30.06.2021 Aufrufe

Sehenswert-Magazin Frühling/Sommer 2021 Optik Fassl

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Unsere Jubiläumsausgabe von Optik Fassl

50

JAHRE

OPTIK FASSL

GUTES SEHEN

Sonnenbrillen für

Sport und Alltag

TRENDS

Individualität

im Blick

WISSENSWERTES

Am Puls der Zeit

1

AUSGABE FRÜHLING/SOMMER 2021


Inhalt

Willkommen | 3

Von damals bis heute | 4

Unser Weg in die Zukunft | 6

GUTES SEHEN

Spieglein, Spieglein... | 9

Das Sehen von morgen | 10

Ab ins Freie: Sportbrillen für

jedermann | 12

TRENDS

Trends der Saison | 15

Brillentrends 2021 – Die aktuellen

Styles | 18

Marke der Saison | 20

WISSENSWERTES

Entspannt arbeiten im Home-Office | 23

Virtual Reality | 25

Heute mal ohne Brille? | 26

Optik Fassl

Unsere Werkstatt | 28

Team & Kontakt | 30

2


Willkommen

BEI OPTIK FASSL

Bereits seit 50 Jahren beraten wir unsere Kunden

hinsichtlich aller Themen rund um die Augenoptik.

Anlässlich unseres Jubiläums freuen wir uns, mit

dieser Ausgabe des sehenswert.-Magazins über

unser tägliches Geschäft hinaus informieren und

berichten zu können. Denn der Sommer steht vor

der Tür und mit ihm folgen spannende Neuheiten

in der Optik, die man auf keinen Fall verpassen

sollte. Außerdem freuen wir uns, mehr über unsere

Entstehung und Entwicklung erzählen zu

können. Denn wir sind sehr stolz darauf, was wir

– mit Ihrer Hilfe – alles bereits erreichen konnten

und noch erreichen werden.

In dieser Ausgabe

Technologie, Digitalisierung und Zukunftsvision

– In unserer Rubrik Wissenswertes haben wir uns

mit diesen Themen näher beschäftigt. Wir erklären

Ihnen die virtuelle Realität und welche unglaublichen

Möglichkeiten diese Technik bietet.

Außerdem geben wir hilfreiche Tipps, wie Sie das

Arbeiten am heimischen Schreibtisch für Ihre Augen

so angenehm wie möglich gestalten können. In

unserem Beitrag zu Kontaktlinsen zeigen wir Ihnen,

welche hervorragende Alternative Linsen darstellen

können – sowohl im Alltag als auch in der Freizeit

– und warum diese mehr Beachtung verdienen.

Viel Freude beim Lesen

wünschen Ihnen

und das Team von Optik Fassl

Besonders in diesem Jahr werden Outdoor-Aktivitäten

großgeschrieben. Doch auch hier benötigen

die Augen Schutz. Wir helfen mit unserer Rubrik

Gutes Sehen dabei, die perfekte Sportbrille für

Ihre Sportart zu finden. Und wenn es lieber eine

schicke Sonnenbrille für entspannte Stunden sein

soll, liegen Sie dieses Jahr mit verspiegelten Gläsern

voll im Trend. Bei der Anpassung Ihrer neuen

Korrektions- oder Sonnenbrille unterstützt uns ab

sofort ein neues High-End Messsystem. Erfahren

Sie in diesem Heft mehr über den VisuFit 1000.

Individualität und Kontraste sind in diesem Frühling

und Sommer führende Merkmale der Mode. In unserer

Rubrik Trends können Sie die vielseitigen Styles der

angesagtesten Brillenmodelle entdecken und finden

garantiert einen Look, der perfekt zu Ihnen passt. Wir

präsentieren Ihnen die neuesten Brillentrends und

zeigen, was die verschiedenen Designs auszeichnet.

3


Von damals bis heute

50 JAHRE OPTIK FASSL

Jeder junge Mensch fragt sich früher oder später,

was er in seinem Leben beruflich erreichen

möchte. Der Weg dahin stellt sich nicht immer

einfach dar, führt einige Menschen aber zu ihrer

Bestimmung und ermöglicht es, Passion und Leidenschaft

ausleben zu können. Dank Peter Fassl,

der den Mut hatte, das Unternehmen Optik Fassl

zu gründen, können wir heute auf eine 50-jährige

Geschichte zurückblicken, auf die wir sehr stolz

sind.

Nach der abgeschlossenen Ausbildung zum Augenoptikergeselle

war für Peter Fassl zum Glück noch

nicht Schluss. Im November 1969 bestand er die

Meisterprüfung der Optik erfolgreich und legte somit

den Grundstein, ein eigenes Geschäft eröffnen

zu können. Diesen Gedanken verwirklichte er gemeinsam

mit seiner Frau Karin Fassl. Mit viel Freude

und Euphorie öffnete Optik Fassl im August 1971

das erste Mal seine Türen für begeisterte Kunden.

Nachdem das Ehepaar Fassl drei Jahre lang mit Herz

und Leidenschaft den Laden aufgebaut und gepflegt

hatte, konnten die ersten Mitarbeiter folgen. Wichtig

hierbei: Jedes Teammitglied lebt für die Firmen-

Peter Fassl in den 70er Jahren bei der Kontaktlinsenanpassung.

Zu Beginn der 80er Jahre schmückte die (damals) größte Brille der Welt unseren Außenbereich.

4


philosophie. Für Peter Fassl galt stets: „Der Kunde

steht im Mittelpunkt unseres Handelns.“. Höchste

Präzision, ausgezeichnete Qualität und modernste

Technologien zeichneten seit jeher die Arbeit von

Optik Fassl aus.

Und es funktionierte – in den folgenden Jahren gewann

das Unternehmen schnell viele zufriedene

Kunden, die sich vertrauensvoll mit ihren Gedanken

zum Thema Sehen an das Team von Optik Fassl

wandten. Demnach war es absehbar, dass größere

Räumlichkeiten hermussten. 1991 – zum 20-jährigen

Jubiläum – folgte der Umzug in die eigenen, neuen

Geschäftsräume. Auf einer Verkaufsfläche von 200m²

bot sich viel Platz, die fantastische Vielfalt der Au-

Karin Fassl – gemeinsam mit Ihrem Mann gründete

Sie Optik Fassl.

genoptik zu präsentieren und Kundenwünsche wahr

werden zu lassen. Trotz des modernen, neuen Auftritts

von Optik Fassl, blieb die Firma dem traditionellen

Handwerk treu und ermöglichte die perfekte

Symbiose aus Vergangenem und Zukunft.

Die heutige Inhaberin, Sabine Frederking (geborene

Fassl), bekam die Augenoptik quasi in die Wiege gelegt.

So begann sie 1992 ihre Augenoptikausbildung

und hängte im Anschluss ein Studium zur Dipl. Ingenieurin

der Augenoptik hintenan. Bevor sie vollends

in das Familienunternehmen einstieg, sammelte sie

Erfahrung in der optischen Industrie. Dabei war sie

beispielsweise für den bekannten Hersteller Rodenstock

im Bereich Forschung und Entwicklung tätig.

Seit 2003 ist sie ein beständiger Teil von Optik Fassl.

Auch nach dem vollzogenen Generationswechsel im

Jahr 2004 standen Peter und Karin Fassl den Kunden

weiterhin mit Rat und Tat zur Seite.

Um sich der aktuellen Zeit anzupassen und den Geschäftsräumen

einen neuen Touch zu verleihen,

wurde der Laden 2007 renoviert. Großes Augenmerk

wurde auf die permanente Fort- und Weiterbildung

der Mitarbeiter gelegt, aber auch die neuesten

Technologien fanden ihren Platz. Neben der

klassischen Augenoptik kamen immer mehr Themen

rund um die Augengesundheit hinzu. Sabine Frederking

schloss 2014 erfolgreich ihr Studium zur Master

of Science Clinical Optometry (USA) ab und ermöglichte

dem Geschäft so den gelungenen Spagat zwischen

der klassischen Optik und der sehr wichtigen

Optometrie. Dieser Umstand ermöglicht es uns, die

Augen jedes Kunden als Ganzes zu betrachten und

zu bestem Sehen verhelfen zu können.

Peter Fassl – 1971 legte er den Grundstein für Optik

Fassl.

Bis heute hat Optik Fassl eine beeindruckende

Entwicklung hinter sich und wir sind noch nicht

bereit, aufzuhören. Wir blicken auf 50 wunderbare

Jahre zurück und freuen uns auf viele weitere.

5


Unser Weg in die Zukunft

TRADITION TRIFFT HIGH-TECH

In unserer heutigen Zeit bieten sich viele technische

Möglichkeiten, die nicht mehr wegzudenken

sind. Doch auch die klassischen und altmodisch

wirkenden Wege hatten ihre Vorzüge. Wir von

Optik Fassl haben es in den letzten 50 Jahren geschafft,

das Beste aus beiden Welten zu vereinen

und somit optimales Sehen für unsere Kunden zu

ermöglichen.

Zu Zeiten unserer Gründung 1971 ging es beim Optiker

rein um die klassische Fertigung einer Brille

nach Rezept. Als Auszubildender hatte das Handwerk

höchste Priorität. Der Umgang mit Feilen,

Zangen und Glasmaterial bildete das A und O einer

gelungenen Ausbildung. Und um die Gläser bestmöglich

in der Fassung ausrichten zu können, wurden

manuelle Messtools verwendet.

Im Laufe der Jahre entwickelte sich auch die Optik

weiter. Es kamen neue Messmethoden hinzu, einige

Geräte wurden durch andere ersetzt und es wurde

immer wichtiger, am Ball zu bleiben. Jeder Optiker,

der mit der Zeit gehen wollte, musste sich regelmäßig

über Neuheiten informieren und sich fortbilden.

So lief es auch von Beginn an bei Optik Fassl. Unser

Ziel: den Kunden bestmögliches Sehen bieten. Um

diesen Grundsatz erfüllen zu können, war es von

besonderer Wichtigkeit, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Optik Fassl investiert schon viele Jahre in technologischen

Fortschritt und Weiterbildung. Als 2007

die neue Wellenfront-Messtechnik des ZEISS iProfilers

auf den augenoptischen Markt kam, waren wir

schnell im Besitz eines dieser Geräte. Denn uns war

bewusst, dass diese neuen Messverfahren unsere

Arbeit perfektionieren konnten. Sie ermöglichten

präzisere und umfangreichere Anpassungen der

Korrektionshilfen an die Augen des Trägers. Und

das wiederum verhalf unseren Kunden zu schärferem

und kontrastreicherem Sehen.

Neben der klassischen Augenoptik wurden auch

die Themen der Optometrie immer wichtiger. Hier

liegt der Fokus auf der Gesundheit des menschlichen

Auges und seiner Entwicklung. Früher musste

man in erster Instanz direkt zum Augenarzt, wenn

sich an der Sicht etwas veränderte. Heute arbeiten

wir als Optiker mit Augenärzten Hand in Hand und

unterstützen mit Vorsorgeuntersuchungen und

6


Screening-Tests. Durch umfangreiche Fortbildungen

und dank spezieller Ausbildung sind wir in der

Lage, Auffälligkeiten und Veränderungen frühzeitig

zu erkennen. So erfahren Sie rechtzeitig, wann ein

Arztbesuch stattfinden sollte und blicken entspannter

in die Zukunft.

Auch im Bereich der Brillenfertigung hat sich einiges

getan. Bis heute liegt uns unsere hauseigene

Werkstatt sehr am Herzen. Sie steht für das traditionelle

Handwerk, was jeder unserer augenoptischen

Kollegen gelernt hat. Keine Brille verlässt unseren

Laden, ohne vorher eine ausgiebige Kontrolle in

unserer Werkstatt passiert zu haben. Obwohl viele

Dinge noch von Hand gefertigt werden, unterstützen

uns auch hier neueste CNC-Maschinen bei der

Anfertigung von Kundenbrillen. Dennoch unterliegt

die abschließende Qualitätskontrolle stets den

Augen eines qualifizierten Mitarbeiters.

Stolz blicken wir auf unsere neueste Anschaffung,

die uns in Zukunft dabei hilft, noch besseres Sehen

an unsere Kunden weitergeben zu können. Der

ZEISS VisuFit 1000 ebnet einen weiteren Schritt in

die Zukunft der Augenoptik. Dieses hochmoderne

System bietet dank zahlreicher Kameras exakte

Zentrierdaten, die anschließend in den Brillengläsern

perfekt umgesetzt werden und so für ideale

Sicht sorgen. Doch die Bilder können auch für einen

virtuellen Avatar genutzt werden. Dieser stellt das

eigene Gesicht realistisch dar und ermöglicht eine

virtuelle Anprobe verschiedener Brillenmodelle.

Kombiniert mit einer modernen Fassung erhält jeder

unserer Kunden ein neues Schmuckstück fürs

Leben. So individuell und perfekt wie der Träger

selbst. In unserem Artikel ‚Das Sehen von morgen‘

gibt es detailliertere Informationen zu unserem

VisuFit 1000.

Wir haben die Tradition des augenoptischen Handwerks

nie aus den Augen verloren und schaffen

es seit vielen Jahren, Klassik und Moderne ideal

zu vereinen. Optik Fassl ist heutzutage viel mehr

als nur ein klassischer Optiker – wir kümmern

uns umfassend um alle Themen rund um das gute

Sehen.

Petra Kirschner ist als unsere langjährigste Mitarbeiterin

seit nunmehr 30 Jahren an unserer Seite.

Jürgen Sutter stieß 4 Jahre später zu uns und ist

schon seit 1995 Teil unseres Teams.

7


RUBRIK

Gutes

Sehen

8


Spieglein, Spieglein…

MIT BUNTEN FARBEN DER SONNE ENTGEGEN

Der Sommer zieht ein, die Menschen tummeln

sich im Freibad und den Parks und genießen die

Sonne. Dieses Jahr sind Brillen mit verspiegelten

Brillengläsern wieder voll im Trend. Der stylische

Look ist bei Männern wie Frauen gleichermaßen

beliebt.

einen spannenden Auftritt. Um diesen zu ermöglichen,

wird übrigens – vereinfacht gesagt – Farbe

auf die Vorderseite des Brillenglases aufgedampft.

Diese Farbschicht misst gerade einmal die Dicke einiger

hundert Nanometer und verleiht dem Brillenglas

dennoch ein völlig neues Aussehen.

Zuerst waren verspiegelte Sonnenbrillen bei zahlreichen

Stars zu sehen. Und was die Prominenten

vormachen, findet meist Anklang beim Rest der

Bevölkerung. Kaum ist die warme Jahreszeit gekommen,

sieht man allerorts viele Menschen mit

schicken Sonnenbrillen. Natürlich ist das auch gut

so, denn was häufig vergessen wird: Die Sonnenbrille

ist viel mehr als ein trendiges Accessoire. Sie

schützt die Augen vor Blendung und schädlichen

UV-Strahlen.

Verspiegelte Brillengläser gibt es mittlerweile in

nahezu allen erdenklichen Farben. Beliebt sind nach

wie vor silberne und goldene Verspiegelungen.

Unsere qualifizierten Mitarbeiter beraten gerne

und ausführlich zu den vielseitigen Kombinationsmöglichkeiten.

Bei uns gibt es eine große

Auswahl verspiegelter Sonnenbrillen direkt

vor Ort oder wir fertigen verspiegelte Gläser in

individueller Stärke und nach persönlichen Farbwünschen

an.

„Verspiegelungen werten

Sonnenbrillen optisch auf,

die Fassungen wirken

damit besonders stylisch.“

Aber auch blaue, rote, orangene und grüne Spiegeleffekte

sind technisch möglich und sorgen für

Sabrina Brooks

(Augenoptikerin)

Bianca Kolbe

"Besonders fetzig finden

wir sie bei ausgefallenen

Fassungen."

(Augenoptikerin)

9


Das Sehen von morgen

WIE UNSERE AUGEN HÖCHSTLEISTUNGEN VOLLBRINGEN

Hat man seine Bestimmung gefunden, ist man

mit Leib und Seele dabei. Das Ziel: maximaler

Einsatz für ausgezeichnete Ergebnisse. Um sein

volles Potenzial ausschöpfen zu können, bedarf

es manchmal geeigneter Hilfestellungen. Und da

darf es sich nur um das Beste handeln.

Die menschlichen Augen verarbeiten jede Sekunde

Milliarden von Informationen. Mit einer Auflösung

von circa 10 Millionen Pixeln sorgen sie für klare

Sicht. Bezüglich Fokussierung und dem Wechsel

zwischen Hell und Dunkel können sich unsere Augen

problemlos mit den teuersten Kameras dieser

Welt messen.

aufweisen. Der daraus resultierende Vorteil für

unsere Kunden: Ein Glas, welches genauer nicht

sein könnte. In jeder Blickrichtung sorgt es für

maximal scharfe Sicht, eine verspannte Haltung für

besseres Sehen ist nicht mehr nötig. Beispielsweise

beim Arbeiten im Büro oder beim Autofahren sind

diese einbezogenen Messwerte Gold wert. Schnelle

Blickwechsel und neues Fokussieren zwischen Nah

und Fern sind deutlich entspannter und schneller

möglich, da die Augen in ihrer natürlichen Bewegung

optimal unterstützt werden.

Diese Vielzahl an Daten fließt auf direktem Wege

in das Design des Brillenglases ein – im wahrsten

Sinne des Wortes wird ein Maßanzug für das Auge

entworfen.

Sehen ist für uns etwas Alltägliches und wird deshalb

als selbstverständlich wahrgenommen. Unsere

Augen vollbringen in Wahrheit aber erstaunliche

Höchstleistungen – zuverlässig, konstant und ausdauernd.

Die Anforderungen an das heutige Sehen

sind enorm und vor allem durch den digitalen Wandel

geprägt. Um das maximale Seherlebnis möglich

zu machen, entwickeln Forscher und Techniker stetig

neue Geräte, um möglichst präzise Messungen

durchführen und verwerten zu können.

Das Unternehmen ZEISS ermöglicht uns einen Blick

in die Zukunft der Optik. Da wir uns das Ziel gesetzt

haben, unseren Kunden immer das bestmögliche

Sehen zu ermöglichen, investieren wir gerne in neueste

High-Tech Technologie und gehen mit der Zeit.

Dank der ultrapräzisen Messmethoden unseres

neuen Systems VisuFit 1000 von ZEISS sind wir in

der Lage, die Augen unserer Kunden exakter zu

vermessen als je zuvor. Mehrere tausend Messpunkte

werden erstellt, um die Gesichtstopografie

zu erfassen. In die Berechnungen mit einbezogen

wird, welche individuellen Besonderheiten Kopfund

Körperhaltung bei Blickrichtungswechseln

10


Und nicht nur das – mittels der neun Kameras, die

sich in dem VisuFit 1000 befinden, wird ein Avatar

des Kunden erstellt. Dieser bietet hinterher die

Option, verschiedene Fassungsformen auszuprobieren

und ermöglicht ein virtuelles Try-On unserer

Brillenmodelle. Anhand des Avatars können wir

genauestens auf jede Besonderheit des Gesichtes

eingehen und finden garantiert die optimale Brille.

Sei es in Hinblick auf Form oder Farbe: Der VisuFit

1000 verschafft einen perfekten Überblick, wie die

neue Brille aussehen könnte und eröffnet uns die

Möglichkeit, unseren Kunden ein breiteres Sortiment

präsentieren zu können.

Sabine Frederking

(Dipl. Ing. Augenoptik/Optometristin)

Kombinieren wir die individuellen und hochpräzisen

Zentrierergebnisse für die neuen Brillengläser mit

einer perfekt sitzenden Fassung, entsteht ein völlig

neues Sehgefühl und die Augen können ihrer Bestimmung

in Höchstform nachgehen, ohne dabei

an ihre Grenzen gehen zu müssen.

„Nichts ist so konstant wie der Wandel: Im

Laufe der Jahre haben wir viel in Fortschritt

und Weiterbildung investiert. Unser Anspruch

ist es, unseren Kunden die besten Produkte

anbieten zu können.“

Früher war eine solch genaue Analyse der Kundenaugen

undenkbar. Doch die Zukunft der Optik

eröffnet uns neue Wege. Wir von Optik Fassl sind

begeistert und freuen uns darauf, unsere Kunden

mit Brillen auf höchstem Niveau glücklich zu

machen.

11


Ab ins Freie

SPORTBRILLEN FÜR JEDERMANN

Fast alle Sportarten haben eine Gemeinsamkeit:

Im Freien machen sie am meisten Spaß. Die warme

Jahreszeit lädt ein, die Laufschuhe und das

Fahrrad aus dem Keller zu holen, die Golfschläger

zu putzen oder gar ein Segelboot zu mieten. Egal

ob Profi oder Amateur — gutes Sehen ist für alle

Sportarten der Schlüssel zu Freude und Erfolg.

In Deutschland geht fast jeder dritte Erwachsene

regelmäßig laufen oder joggen. Direkt darauf

folgt das Radfahren im Ranking der beliebtesten

Einzelsportarten. Bei diesen Aktivitäten reichen die

Ambitionen vom gemütlichen Sonntagsausflug bis

hin zu Hochleistungsausdauersport.

Auch die Anforderungen an das Sehen können miteinander

verglichen werden. Wer joggen oder biken

geht, schaut zu fast 100 % in die Ferne und benötigt

dort eine sehr scharfe Sicht sowie ein gutes Kontrastsehen.

Dadurch kann die Wegbeschaffenheit

frühzeitig eingeschätzt werden. Speziell beim Biken

ist zudem ein guter Windschutz empfehlenswert.

Brillen für Wassersport

Brillen für Radfahren und

Laufsport

Segeln, Kitesurfen, Angeln und vieles mehr – auf

oder nahe am Wasser ist es doch meistens am

schönsten. Deshalb gewinnen die Wassersportarten

immer mehr an Beliebtheit. Die Anforderungen an

Brillen für diese Outdooraktivitäten sind vielseitig.

Wichtig ist hier ein Brillenglas, welches einen guten

Rundumblick ermöglicht. Durch die Reflexion der

Sonne auf der Wasseroberfläche sollte ein guter

UV-Schutz gewählt werden. Weiter erleichtert eine

sogenannte Polarisation die Sicht enorm, da sie die

Spiegelungen stark mindert.

12


Brillen für Bergsport

Die Berge bieten neben einem tollen Naturpanorama

und erstklassiger Luftqualität viele Gelegenheiten,

aktiv zu sein. Neben den bereits genannten

Sportarten wie Laufen und Mountainbiken fühlen

sich hier vor allem Kletterer wohl. Auch ausgefallenere

Sportarten wie Rafting, Canyoning oder Paragliding

lassen sich hier verwirklichen. Besonders in

großer Höhe wird die UV-Belastung häufig unterschätzt.

Kombiniert mit Gletscherschnee kommt es

zu zusätzlicher Reflexion von Licht.

Welcher Sport auch immer betrieben wird; garantiert

gibt es dafür die richtige Brille und natürlich

lässt sich diese auch mit individueller Sehstärke

ausstatten. Unsere erfahrenen Mitarbeiter nehmen

sich die Zeit, alle Wünsche und Anforderungen

an die perfekte Sportbrille zu erfüllen und

das passende Modell ausfindig zu machen.

Petra Kirschner

Jürgen Sutter

(Augenoptikermeister)

„Sport macht mit individueller und

bester Korrektur einfach mehr Spaß.“

(Augenoptikerin)

„Sportbrillen können trendig und gleichzeitig

optimal schützend sein. Eine integrierte

Korrektion fällt so meist gar nicht auf.“

13


RUBRIK

Trends

14


Trends der Saison

DIE AKTUELLEN STYLES


Brillentrends 2021

DIE AKTUELLEN STYLES

Die Aussichten auf die neuen Brillentrends 2021 sind atemberaubend. Geprägt von Gegensätzen und

einem Hauch Vintage freuen wir uns auf auffällige Kunststoff-Rahmen in facettenreicher Schildpatt-

Optik, auf Ultraslim-Brillen und Retro-Fassungen sowie Modelle in Naturtönen. Ein weites Feld zum

trendigen Toben.

Schildpatt-Brillen – Die Mode feiert den Minimalismus

mit zurückhaltenden Looks in hellen

Creme- und Karamelltönen. Das klassische Havanna-Muster

wirkt mondän, extravagant und elegant

zugleich. Breite Acetat-Rahmen setzen den Schildpatt-Print

optimal in Szene, da sie genügend Raum

für die auffällige Musterung bieten. Wer es etwas

dezenter mag, greift zu dünnrandigen oder (halb-)

transparenten Modellen.

Acetat im Mittelpunkt! Wer gerne aus der Masse

heraussticht, der findet in den voluminösen Bold

Acetat-Fassungen sein Must-Have 2021. Die glänzenden,

matten, milchigen oder transparenten

Modelle mit dicken bis ultradicken Acetat-Rahmen

ziehen mit Theatralik alle Blicke auf sich. Die Sonnen-

und Korrektionsbrillen sind mit auffälligen

Mustern, extravaganten Formen oder mit aufwendigen

Details ausgestattet und sorgen so für

optische Highlights.

Ultraschlank, Ultra Slim. Fans von Zurückhaltung

und Minimalismus kommen dieses Jahr dank filigranster

Modelle ebenfalls auf ihre Kosten. Die fein

gearbeiteten Rahmen scheinen förmlich mit der

Oberfläche der Brillengläser zu verschmelzen. Vor

allem Edelstahl- und Titanfassungen bieten bei

gefühlt schwerelosem Gewicht extreme Stabilität

und Flexibilität. Die hauchzarten Modelle gibt es

sowohl in runden als auch eckigen Formen, in vielen

angesagten sowie klassischen Farben. Dadurch

fügen sich die Brillen in jeden Stil perfekt ein.

18


Moderne Retro-Brillen bleiben bei den Brillentrends

eines der Top-Themen. Klassische Formen

werden durch stylische Designelemente ergänzt,

um den unverkennbaren Charme der Vergangenheit

neu aufleben zu lassen. Egal, ob raffinierte

Materialkombinationen, architektonische Linienführung,

ungewöhnliche Doppelstege oder auffällige

Cateye-Formen – die neuen Retro-Brillen sind

Avantgarde pur und versetzen uns in alte Zeiten.

Bei uns kann man die neuesten Trends 2021 selbst erleben und ausprobieren, denn wir freuen uns, die

neuen Styles vor Ort präsentieren zu dürfen. Wir nehmen uns viel Zeit für eine individuelle Beratung

und finden garantiert das perfekte Modell für jeden Stil.

Daniela Josenhans

„Aktuell gibt es eine riesige

Auswahl an Trends und Styles.

Egal ob extravagant oder

leicht und fast unsichtbar,

nachhaltig und regional

gefertigt. Für jeden ist etwas

dabei.“

Marion Rzendowski

(Augenoptikerin)

„Getragen wird, was gefällt

und womit man sich identifizieren

kann. Wir beraten über

Sitz und Größe, schließlich

kann die Korrektion nur richtig

wirken, wenn auch die Brille

richtig sitzt.“

Sarah Müllner

(Augenoptikermeisterin)

„Mit unserer Expertenempfehlung

finden Sie auf jeden Fall

die passende Brille, die Ihren

Charakter unterstreicht.“

19


Marke der Saison

ROLF SPECTACLES

WENIGER MASSE – MEHR QUALITÄT

Brillen mit Seele, Charakter und Ausdruck entstehen

bereits seit vielen Jahren in Tirol unter

der Marke ROLF und beeindrucken seit jeher

viele Menschen weltweit. Nicht nur die Materialauswahl

und Weitsicht bei der Produktion, sondern

auch eigens entwickelte Scharniersysteme

und Fertigungstechniken zeichnen diesen Hersteller

aus.

2009 legte Roland Wolf den Grundstein seiner neuen

Marke ROLF Spectacles und erschuf somit einen

Fassungshersteller, der es in sich hat. Bereits die

ersten Kollektionen bestanden aus einzigartigen

Holzbrillen, bei deren Fertigung Nachhaltigkeit

und der Bezug zur Natur immer an oberster Stelle

standen. Dieser Denkansatz machte das Familienunternehmen

bekannt. Der zeitlose Stil, geschickt

verbunden mit innovativer Technologie sorgt für

Begeisterung auf internationaler Ebene.

Das Sortiment von ROLF hat sich kontinuierlich weiterentwickelt.

Von der Natur und seinen dargebotenen

Rohstoffen nahm man aber nie Abstand. Die

verschiedenen Kollektionen von ROLF bieten heute

neben Holzbrillen auch Fassungen aus Stein, Horn

oder pflanzlichen Materialien, aber auch Brillen aus

Titan, entstanden im 3D-Drucker.

Das Besondere: Jede Fassung wird in präziser Handarbeit

hergestellt und geprüft. Und das Ganze erfolgt

zu 100% in der eigenen Produktion in Tirol.

Jede Brille wird hier in über 80 Arbeitsschritten zu

dem perfekten Alltagsbegleiter verarbeitet, den

sich ein Brillenträger wünscht. Um es den eigenen

Kunden leichter zu machen, entwickelte ROLF neben

den brillanten Fassungen auch ein Scharnier,

welches ganz ohne Schrauben auskommt. Diese patentierte

Technologie sorgt für weniger Wartungsarbeit

und eine längere, sorglose Tragedauer.

Mit der Liebe zur Natur, dem Sinn für Vernunft und

Zukunft entstand die neueste Kreation aus dem

Hause ROLF Spectacles: Die Brille aus Bohnen. Holz,

Stein und Co. sind ausgezeichnete Werkstoffe, mit

denen sich die Mitarbeiter bei ROLF perfekt auskennen.

Doch der pflanzliche Rohstoff des Wunderbaumes

aus der Gattung der Wolfsmilchgewächse

hat es ROLF besonders angetan. Dieses Material besticht

durch seine Nachhaltigkeit, Robustheit und

Vielfalt. Für den Hersteller stand schnell fest, dass

die Brillen aus Rizinus-Bohnen eine ausgezeichnete

Alternative zu herkömmlichen Kunststoffen bilden

würden. Eine hohe Biegsamkeit, das einwandfreie

schraubenlose Scharnier und die hohe Haltbarkeit

zeigen, dass Nachhaltigkeit keinen Qualitätsverlust

nach sich zieht, sondern einen Mehrwert bieten

kann.

Viele Auszeichnungen beweisen bereits, dass

ROLF Spectacles auf dem absolut richtigen Weg

ist. Und auch die Brillen aus Bohnen haben bereits

einen Award in der Kategorie ‚Design für Gesellschaft

und Nachhaltigkeit‘ gewinnen können. Viele

Menschen würdigen das nachhaltige Denken

und Handeln von ROLF und auch wir sind stolz darauf,

die außergewöhnlichen Brillen aus Bohnen

in unserem Sortiment anbieten zu können.

20


MODELL ARAX IN STONEGREY

MODELL ACHE IN STONEGREY

MODELL ARON IN STONEGREY

MODELL ARON IN BROWNGRAY

MODELL DURA IN GREYBLUE

MODELL OHLE IN REDVIOLET

21


RUBRIK

Wissenswertes


Entspannt Arbeiten

IM HOME-OFFICE

Digitalisierung wird in immer mehr Branchen zu

einem großen Thema und Unternehmen nutzen

die neuen Möglichkeiten, um ihren Mitarbeitern

mehr Freiheit zu bieten. Ein Bereich findet dabei

besonders viel Anklang und gewinnt — gerade in

der heutigen Zeit — immer mehr an Bedeutung:

das Arbeiten im Home-Office. Aktuell erledigt bereits

jeder zweite Mitarbeiter seine Arbeit ganz

oder teilweise von zu Hause und es werden immer

mehr Menschen. Doch auch bei der Arbeit am

heimischen Schreibtisch gibt es einige Dinge zu

beachten, um entspanntes Sehen zu garantieren.

Etwa 17 Millionen Menschen arbeiten in Deutschland

am Bildschirm, nur neun Prozent der überwiegend

Alterssichtigen sind mit einer optimalen

Sehhilfe für den Arbeitsalltag versorgt. In der Regel

tragen sie Gleitsicht- oder Lesebrillen, die allerdings

nicht komfortabel genug für die digitalen Sehanforderungen

sind. Eine Lesebrille funktioniert am

PC meist nur, solange der Nahzusatz noch relativ

gering ist. Bei höherer Leseunterstützung ist nur

noch die Tastatur gut erkennbar, der Bildschirm verschwimmt

jedoch.

Gleitsichtbrillen bieten zwar ein stufenloses Sehen

in allen Entfernungen, beim Blick auf den Monitor

muss allerdings der Kopf stärker angehoben werden,

um die richtige Sehzone für den Bildschirmabstand

zu erwischen – auf längere Dauer eine

unbequeme Körperhaltung, die unter Umständen

zu Rücken- und Nackenbeschwerden führen kann.

Abhilfe schaffen sogenannte Bildschirmbrillen. Der

untere Bereich der Brillengläser ist auf den Abstand

zur Tastatur optimiert, der obere Bereich dient der

Bildschirmdistanz. Arbeitgeber sind grundsätzlich

dazu verpflichtet, zumindest einen Teil der Kosten

für eine Bildschirmbrille zu übernehmen. Dazu ist

meist eine Bescheinigung notwendig, die bestätigt,

dass die Alltagsbrille nicht als Arbeitsplatzbrille geeignet

ist.

Es ist nicht nur für den Körper wichtig, zwischendurch

bewegte Pausen einzuplanen. Ebenfalls unsere

Augen sollten gelegentlich vom Bildschirm gelöst

werden und in die Ferne blicken. Hilfreich kann dabei

die 20-20-20-Regel sein: Alle 20 Minuten schaut man

für 20 Sekunden auf Objekte, die mindestens 20 Meter

entfernt sind. So beugt man der Blickmonotonie

vor und die Augenmuskeln entspannen sich. Bei der

23


Marion Rzendowski

(Augenoptikerin)

„Arbeiten am Computer bedeutet Hochleistung

für die Augen, das kann zu trockenen Augen,

Nackenschmerzen und eingeschränktem Sehen

führen. Mit dem richtigen Glasdesign, optimal

auf die Arbeitsbedingungen angepasst, lassen

sich viele unangenehme Nebenwirkungen

minimieren.“

Bildschirmarbeit sinkt die Frequenz des Lidschlages.

Man ist häufig so konzentriert, dass man das Blinzeln

schlichtweg vergisst. Um dennoch für eine gute Benetzung

der Augenoberfläche mit Tränenflüssigkeit

zu sorgen, kann schon ein Post-it am Bildschirm an

häufigeres, bewusstes Blinzeln erinnern.

Um zudem trockenen, müden und gereizten Augen

vorzubeugen, sollte regelmäßig gelüftet werden.

Frische Luft erhält nicht nur die Konzentration, sondern

tut auch den Augen gut. Die Mittagspause kann

beispielsweise für einen kleinen Spaziergang genutzt

werden, damit Stoffwechsel und Kreislauf in

Schwung kommen. Neben frischer Luft ist eine ausreichende

Flüssigkeitszufuhr wichtig. Wenn sich die

Augen trotz allem trocken und gereizt anfühlen, sind

Tränenersatzmittel eine gute Möglichkeit, um die

Beschwerden zu lindern.

Auch im Home-Office sollte der Arbeitsplatz unter

Berücksichtigung ergonomischer Gesichtspunkte

eingerichtet werden. Der Bildschirm wird dabei quer

zur Fensterfläche und Deckenbeleuchtung angebracht.

Reflexionen auf der Bildschirmoberfläche

und Blendung sollten vermieden werden. Durch

einen hoch stehenden Monitor kann man für einen

geeigneten Blickwinkel sorgen. Idealerweise fällt der

Blick etwas schräg nach unten auf den Bildschirm.

Die Anschaffung eines rückenschonenden Schreibtischstuhls

macht das Arbeiten zu Hause ebenfalls

komfortabler.

Elke Hosenfeld

(Augenoptikermeisterin)

„Um das bestmögliche Konzept für die

individuelle Arbeitssituation zu finden, stellen

wir die richtigen Fragen und hören gut zu.“

Bei einem persönlichen Gespräch ermitteln unsere

erfahrenen Kollegen die ideale Lösung für angenehmes

Arbeiten am eigenen Schreibtisch. Dabei

beziehen wir die individuelle Sehstärke für verschiedene

Distanzen und gewohnte Arbeitsabstände

mit ein. Anschließend lässt sich die optimale

Brille für den Arbeitsalltag erstellen.

24


Virtual Reality

EINTAUCHEN IN EINE ANDERE WELT

Digitale Medien bestimmen das tägliche Leben.

Entwickler sind stetig dabei, uns Menschen den

Alltag zu vereinfachen. Und die virtuelle Realität

erhält Einzug in immer mehr Bereiche.

Virtual Reality ist ein weit bekanntes Thema und

allgegenwärtig vertreten. Nicht nur im Bereich der

Unterhaltung, wie zum Beispiel für Videospiele, ist

diese Technologie gut zu gebrauchen. Auch im Bereich

Bildung oder Forschung bis hin zur Medizin

findet sie Anklang.

Was genau ist VR?

Virtual Reality steht für virtuelle Realität, also eine

künstlich geschaffene Wirklichkeit. In der Umsetzung

sind hier kaum Grenzen gesetzt. Von Besuchen

vergangener Kulturen, einem Flug ins Weltall, aber

auch Betrachtungen von geplanten Bauvorhaben

oder Objekten – die Möglichkeiten sind vielfältig.

Hauptbestandteil dieses Erlebnisses ist die VR-

Brille. Hier sind zwei hochauflösende Displays verarbeitet,

die künstliche Bilder erzeugen. Die Technik

dahinter macht sich das Stereosehen, also das

Fusionieren der Bilder beider Augen, zunutze. Eine

Software und die eingebauten Linsen erzeugen

dann einen dreidimensionalen Eindruck. Durch eine

verknüpfte Sensorik werden die Lage und Position

des Kopfes mit einbezogen.

Die Zukunft der virtuellen

Realität

Man kann davon ausgehen, dass Virtual Reality in

Zukunft nicht mehr wegzudenken ist. Große Einrichtungshäuser,

aber auch Automobilhersteller

nutzen diese Option bereits, um ihren Kunden einen

maßstabsgetreuen und realistischen Eindruck

von Produkten zu ermöglichen. Und besonders in

der Medizin können durch simulierte Operationen

Entscheidungen einfacher und durchdachter getroffen

werden.

Ob ein Strandurlaub auf dem heimischen Balkon,

eine Achterbahnfahrt im Wohnzimmer oder die

Begehung einer Baustelle, ohne vor Ort zu sein

– unsere Welt wird sich stetig weiterentwickeln

und uns noch viele neue Möglichkeiten bieten.

Rahel Schneider

(Auszubildende)

„Der Weg, den die Optik in Zukunft gehen

wird, wird unglaublich spannend. Ich freue

mich schon sehr darauf.“

25


Heute mal ohne Brille?

WARUM KONTAKTLINSEN MEHR BEACHTUNG VERDIENEN

Die Deutschen sind erstaunlich zurückhaltend,

wenn es um Kontaktlinsen geht. In Europa führt

Norwegen den Kontaktlinsenmarkt an. Hier trägt

mittlerweile jeder fünfte Mensch mit Sehschwäche

Kontaktlinsen statt Brille. Im internationalen Vergleich

liegt die Schweiz vorne. 25 % der Schweizer

bevorzugen die unauffälligen Linsen. Eng dahinter

folgen die USA. Mehr als 24 % sind hier Kontaktlinsenträger.

In Deutschland ist man mit 8 % weit von

diesen Zahlen entfernt. Dabei gibt es für nahezu

jedes Auge die perfekte Linse.

Die optimale Brille kleidet, bietet einen dauerhaft

angenehmen Sitz und sorgt für gutes Sehen. In

manchen Situationen ist es dennoch von Vorteil,

keine Brille zu tragen; dann sind Kontaktlinsen die

beste Wahl. Vor allem beim Sport, aber auch im

Kino, auf Partys, Konzerten und in vielen weiteren

Situationen. Eine gut auf das Auge abgestimmte

Kontaktlinse ist die ideale Alternative zur Brille.

Woran es genau liegt, dass in Deutschland so wenig

Kontaktlinsen getragen werden, wurde ebenfalls

untersucht. Die beiden häufigsten Antworten

hierzu waren erstens die „Bedenken bezüglich des

Handlings beim Ein- und Aussetzen der Linsen“ und

zweitens der „zu hohe Preis“.

Beide Argumente sind jedoch schnell entkräftet.

Ein erfahrener Augenoptiker vermisst die Beschaffenheit

der Augen individuell und wählt gezielt ein

passendes Produkt aus. Für Neulinge ist die Linse

dadurch nach einer kurzen Eingewöhnungszeit

nicht mehr spürbar. Bei der Anpassung wird dann

ein ausführliches Handhabungstraining durchgeführt.

Dabei erklärt der Augenoptiker, wie mit der

Kontaktlinse umzugehen ist, wie sie ein- und ausgesetzt

wird und wie die richtige Pflege erfolgt.

Preislich wirkt die Kontaktlinse im ersten Moment

26


teurer. Beachtet man aber, dass hier durch regelmäßiges

Ersetzen der Linsen auf Änderungen der Sehstärke

eingegangen werden kann, erscheinen sie

gleich attraktiver. Eine Brille kostet einmalig mehr

und muss eventuell alle zwei Jahre mit neuen Gläsern

ausgestattet werden.

Zu guter Letzt können wir garantieren, dass es für

jedermann die perfekte Linse gibt. Unsere Erfahrung

zeigt: Viele Brillenträger gehen davon aus,

dass sie für das Tragen von Kontaktlinsen nicht

geeignet sind und reagieren überrascht, dass das

Gegenteil der Fall ist.

Es gibt beinahe in jeder Alltagsroutine Situationen,

in denen man ohne Brille angenehmer

zurechtkäme. Die optimale Kontaktlinse ist nur

einen Schritt entfernt. Unsere Kontaktlinsenspezialisten

freuen sich immer wieder ein Stück

Freiheit durch die Auswahl der perfekten Linse zu

ermöglichen.

Sarah Müllner

(Augenoptikermeisterin)

„Die Möglichkeiten der

Orthokeratologie faszinieren

mich jedes Mal aufs Neue.

Nachts die Linsen tragen und

morgens gut Sehen ist einfach

genial. Jedes Auge ist dabei

individuell und besonders."

Saskia Behnsen

(Augenoptikerin)

„Für mich ist der schönste

Moment, wenn mein Kunde

oder meine Kundin lächelt,

weil er/sie das erste Mal im

Leben ohne Brille deutlich

sehen kann! Dieser Moment ist

unbezahlbar.“

Jürgen Sutter

(Augenoptikmeister)

„In den 30 Jahren, in denen ich

Linsen anpasse, hat sich viel

hinsichtlich der Materialien

und Möglichkeiten verbessert.

Die korrekte Anpassung bleibt

trotzdem weiterhin das

A und O für Tragekomfort

und Verträglichkeit.“

27


Unsere Werkstatt

DAS HERZSTÜCK UNSERES GESCHÄFTS

Für viele Menschen hängt die Augenoptik in erster

Linie mit dem Verkauf von Brillen und Kontaktlinsen

zusammen. Doch seit jeher ist der Beruf des

Optikers ein Handwerk. Und trotz moderner Geräte

und Fertigungsverfahren wird auch weiterhin

viel in Handarbeit in unserer eigenen Werkstatt

verarbeitet.

Für einige Optiker ist eine Werkstatt aufgrund von

Platz-, Personal- oder Zeitmangel häufig nicht umsetzbar.

Außerdem gibt es mittlerweile zahlreiche

attraktive Angebote verschiedener Glashersteller,

die bestellten Gläser bereits passgenau zu versenden.

Doch für uns stand von Beginn an fest, dass

wir die traditionelle Seite unseres Berufes selbst

ausführen möchten.

Unsere hauseigene Werkstatt bildet das geheime

Herzstück unseres Ladens und keine Brille wird an

seinen neuen Träger übergeben, ohne hier eine

fachlich hochwertige Bearbeitung und genaueste

Kontrolle zu erfahren.

wenn diese exakten Messwerte nicht weiterverwendet

werden können? Nach der formgebenden

Randung der Gläser werden diese durch unsere

ausgebildeten Kollegen in die zugehörige Brille

montiert. Hierbei ist jeder Handgriff wichtig, um

die Gläser und die Fassung nicht zu beschädigen.

Abschließend wird jeder Auftrag nochmal genauestens

kontrolliert, um sicherzustellen, dass alle Messdaten

eingehalten wurden und die fertige Brille an

seinen neuen Träger gehen kann.

Neben der Fertigstellung neuer Brillen sind auch

kleinere und größere Reparaturen möglich. Ein

klarer Vorteil ist hier die Schnelligkeit, in der wir

eine Lösung für kaputte Brillen finden können. Da

unsere Werkstatt bei uns im Haus liegt, können

kleine Serviceleistungen sofort erledigt werden.

Dazu gehört auch beispielsweise das Wechseln von

Nasenauflagen oder Bügelenden. Ist eine größere

Reparatur nötig, weil eventuell ein Teil der Fassung

zerbrochen ist, besprechen wir die benötigte Bearbeitungszeit

und die anfallenden Kosten und machen

uns anschließend gleich ans Werk.

Unser hochmoderner Schleifautomat bietet maximale

Präzision beim Schleifen neuer Brillengläser.

Denn was nützen uns moderne Zentriertechniken,

28


Egal, ob löten, polieren, kitten oder schleifen – die

geschickten Hände unserer Spezialisten haben bei

jeder Brille die passenden Werkzeuge parat und

führen präzise Arbeiten effektiv und gewissenhaft

aus. Denn wir lieben das traditionelle Handwerk und

freuen uns, unsere Kunden immer wieder begeistern

zu können.

Bianca Kolbe

(Augenoptikerin)

Petra Kirschner

(Augenoptikerin/Werkstattleitung)

Sabrina Brooks

„In unserer Werkstatt können wir besondere

und individuelle Kundenwünsche anfertigen.

Unser Vorteil ist hier, dass wir alles vor Ort und

somit sofort bearbeiten können.“

(Augenoptikerin)

Besonders die Arbeit in der Werkstatt fordert viel

Fingerspitzengefühl und Geduld. Und damit an jedem

Tag jemand vor Ort ist, um kleine und große

Notfallreparaturen durchführen zu können, haben

wir uns zu einem ganzen Werkstatt-Team gruppiert.

Wir garantieren unseren Kunden täglichen

Zugang zu Ersatzteilen und das hilft uns dabei,

unser Qualitätsversprechen zu erfüllen.

Saskia Behnsen

(Augenoptikerin)

29


Ihr Optiker in Leonberg

WIR FREUEN UNS AUF SIE

Gerne sind wir auch in der aktuellen Situation

Ihr Ansprechpartner rund um das Auge. Wir bitten

Sie an dieser Stelle darum, Ihren Besuch bei

uns vorher mit einem Termin abzustimmen. Das

erleichtert uns die Einhaltung unseres strengen

Hygiene- und Sicherheitskonzeptes.

Wir freuen uns auf Ihre Terminbuchung:

telefonisch: 07152 41719

online: www.optik-fassl.de

Unsere Philosophie

Qualität, Präzision, Erfahrung – Diese Begriffe

sind für uns nicht nur leere Schlagwörter, sondern

Grundsatz unserer Philosophie und Leitbild

unseres Denkens. Ich freue mich, Ihnen ein Team

großartiger Kollegen zur Seite stellen zu können,

die Sie persönlich, fair und individuell beraten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,

und das Team von Optik Fassl

Optik Fassl

Brennerstraße 5

71229 Leonberg www.optik-fassl.de

30


Optik Fassl Team

MIT BEGEISTERUNG AN IHRER SEITE

Sabine Frederking

Dipl.-Ing. Augenoptik (FH),

M.Sc. Clinical Optometry

Karin Fassl

Gründerin

Jürgen Sutter

staatl. gepr.

Augenoptikermeister

Petra Kirschner

Augenoptikerin

Marion Rzendowski

Saskia Behnsen

Bianca Kolbe

Daniela Josenhans

Augenoptikerin

Augenoptikerin

Augenoptikerin

Büro & Organisation

Sarah Müllner

Sabrina Brooks

Elke Hosenfeld

Rahel Schneider

Augenoptikermeisterin

Augenoptikerin

staatl. gepr.

Augenoptikermeisterin

Auszubildende der

Augenoptik

Haftungsausschluss Dieses Magazin wurde in Zusammenarbeit von Rocktician e.K., Gernotstr. 10, 69502 Hemsbach und Optik Fassl, Brennerstraße

5, 71229 Leonberg entwickelt. Es wird damit nicht beabsichtigt, medizinischen Rat zu erteilen. Zu allen Fragen rund um die

Gesundheit Ihrer Augen konsultieren Sie bitte einen Facharzt. Die Ersteller übernehmen keine Haftung für die Aktualität, Korrektheit, Qualität

oder Vollständigkeit der im Magazin gemachten Angaben. Für Anregungen und Rückfragen stehen die Ersteller gerne zur Verfügung.

Disclaimer zur Genderneutralität In einigen Bezeichnungen findet sich ausschließlich die männliche oder weibliche Version. Der Verzicht

auf die geschlechtsspezifische Schreibweise dient lediglich der besseren Leserlichkeit bzw. dem Lesefluss. Alle personenbezogenen Bezeichnungen

sind jederzeit als geschlechtsneutral zu verstehen.

31


Öffnungszeiten

Optometrie Contactlinsen Sportoptik

Mo – Fr

Sa

10.00 – 18.00 Uhr

10.00 – 15.00 Uhr

Kontakt

Optik Fassl

Brennerstraße 5 | 71229 Leonberg

Tel.: 07152/41719

team@optik-fassl.de

www.optik-fassl.de

Individuelle Beratungstermine gerne

auch außerhalb der Öffnungszeiten.

Um Terminabsprache

wird gebeten:

Telefonisch, per Mail

oder über unseren

Online Terminkalender

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!