21.07.2021 Aufrufe

KKR_Saisonsprogramm_2021_22

Kulturring Kaufbeuren e.V. - Saisonsprogramm 2021/22

Kulturring Kaufbeuren e.V. - Saisonsprogramm 2021/22

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

der

veranstaltet

Jahresprogramm

2021 / 2022

Konzerte, Theater, Ausstellungen und mehr

www.kulturring-kaufbeuren.de


4

Ihre Treue zahlt sich aus. An jedem Abend erhalten Sie beim Einlass einen

Stempel. Für eine Karte mit fünf Stempeln erhalten Sie in der Geschäftsstelle

oder an der Abendkasse eine Freikarte für eine Veranstaltung Ihrer Wahl.

SIX FIVE

Ihre Stempelkarte - Ihr Vorteil

Jahresprogramm 2021/2022

Stempelkarte

1. Schneiden Sie Ihre Stempelkarte aus.

2. Lassen Sie sich bei Ihrem nächsten Besuch einer

unserer Veranstaltungen einen Stempel geben

3. Sobald Sie 5 Stempel gesammelt haben, erhalten Sie einen

freien Eintritt für Ihre nächste Wunschveranstaltung

Unser Themen-Farbsystem für Sie:

An dem einheitlichen Farbsystem können Sie sofort

erkennen, um welche Art der Veranstaltung es sich

handelt.

Konzerte

Theater

Ausstellung/Film

Junges Publikum

Kultur für Alle

Außer der Reihe

UNTERSTÜTZUNG

IMPRESSUM

Herausgeber des Jahresprogramms

Kulturring Kaufbeuren e.V. c/o Stadtmuseum | Kaisergäßchen 12–14 | 87600

Kaufbeuren | www.kulturring-kaufbeuren.de | Amtsgericht Kempten VR 10065

Design IMPREDIA DESIGN | www.impredia.de | Druck DieDruckerei.de

www.diedruckerei.de | Fotos alle Bilder wurden von den Künstlern oder ihren

Agenturen zur Verfügung gestellt.

Endlich wieder Kultur! ...................................... 4

Grußwort des Oberbürgermeisters ........................ 5

Grußwort der 1. Vorsitzenden .............................. 6

Vorstand und Geschäftsstelle .............................. 7

Programm ...............................................8 - 35

Kulturring Kaufbeuren ...................................... 37

Mitgliedschaft und Spenden ..............................38

Kartenverkauf und Ermäßigung ......................... 39

Infektionsschutz ............................................ 40

Veranstaltungsübersicht und Veranstaltungsorte .... 41

Sitzplan Stadttheater ...................................... 42

Sitzplan Stadtsaal .......................................... 43



ENDLICH WIEDER KULTUR.

Nach einem Jahr „Zwischen_Zeit“ freuen wir uns, Ihnen mit

diesem Programm wieder eine Aussicht auf ein paar wunderschöne

gemeinsame Abende geben zu dürfen.

Natürlich ist es immer noch alles andere als gewiss, dass in

dieser Saison alle Veranstaltungen wie geplant über die Bühne

gehen werden. Darum planen wir weiterhin mit den bekannten

Einschränkungen.

Kürzere Veranstaltungen

Keine Pausen

Keine Bewirtung im Foyer

Begrenzte Besucherzahl

Eingeschränkte Platzwahl

Sollten diese Vorsichtsmaßnahmen nicht mehr nötig sein oder mit

der Zeit wegfallen, werden wir Ihnen unverzüglich wieder den

uneingeschränkten Kulturgenuss ermöglichen.

Dennoch ist einiges anders in dieser Saison. Zum einen dürften Ihnen

viele der im Programm angekündigten Veranstaltungen bekannt

vorkommen. Wir haben allen Künstlern, deren Aufführungen

in den vergangenen Jahren wegen Corona ausgefallen sind,

Ersatztermine angeboten. Wir denken, das ist sowohl im Sinne

der Künstler, als auch in Ihrem Sinne, die Sie sich schon auf diese

Veranstaltungen gefreut haben. Sollten Sie die ein oder andere

Veranstaltung vermissen, ist es wahrscheinlich, dass Sie diese in

einem der folgenden Programme wiederfinden werden.

Außerdem wird es in dieser Saison keine Abos im herkömmlichen

Sinne geben, da die Rückabwicklung ausgefallener Veranstaltungen

für unsere Geschäftsstelle einen immensen Aufwand bedeutet. An

dieser Stelle möchten wir uns bei unseren vielen Unterstützern

bedanken, die uns den Ticketpreis gespendet haben. Das hat uns

ganz besonders gefreut.

Statt Abos bieten wir unseren treuen Besuchern in dieser Saison

ein Bonussystem an: Wer fünf unserer Veranstaltungen besucht

hat, bekommt die sechste gratis. Dazu finden Sie auf der Titelseite

eine Karte, die Sie ausgeschnitten an der Abendkasse abstempeln

lassen können.

Liebe Mitglieder, Freunde und

Gäste des Kulturrings,

Schluss mit Zetern, Zaudern, Zaghaftigkeit. Wieder in die Vollen

gehen. Wieder Nägel mit Köpfen machen. Das entspricht dem Bedürfnis,

das wir nach schier endlosen Monaten der Lockdowns

wohl alle haben, auch wenn wir uns nach wie vor in Vorsicht üben

müssen. Das gilt für Politik und Verwaltung ebenso wie für Kultur,

Handel oder Industrie.

An dem Tag, an dem ich dieses Grußwort verfasse, liegt unsere

Stadt erstmals seit langem unter einer Sieben-Tage-Inzidenz von

50. Und scheinbar passend hat die Bundesregierung heute einen

Sonderfonds eingerichtet, mit dem sie den Start von Kulturveranstaltungen

unterstützen möchte.

Dazu ist dieses Programmheft eine echte Ansage: Ein richtiges Jahresprogramm

für die komplette Saison mit über 20 verschiedenen

Angeboten. Da schwingt sehr viel Zuversicht mit! Und auch das

Bekenntnis, nicht länger an den Künstlern „sparen“ zu wollen.

Ich will gar nicht herumschwadronieren, ob die Kultur uns Denkanstöße

für ein Leben in und nach der Pandemie liefern kann. Das

darf jede*r guten Gewissens selbst entscheiden. Tatsache ist: Die

Kultur holt uns aus der Isolation, bringt Menschen wieder zusammen,

macht Gesellschaft wieder erlebbar.

Wenn wir im Programm also die Überschrift „Verlorene Liebesmühe“

finden, dann gehen wir getrost davon aus, dass das keine

Anspielung auf unser aller Bemühungen zur Pandemiebekämpfung

ist, sondern einfach eine berühmte Komödie des ebenso berühmten

William Shakespeare, zu deren Genuss wir - wie zu allen

Angeboten dieser Saison - herzlich eingeladen sind.

Ihr

Sollten Sie noch Fragen haben, steht Ihnen unsere Geschäftsstelle

wie immer gerne zur Verfügung. Und jetzt freuen Sie sich mit uns

über: Endlich wieder Kultur!

Stefan Bosse - Oberbürgermeister



DER VORSTAND

Brigitte Mitlehner-Werber | 1. Vorsitzende

Birgit Pfeifer | 2. Vorsitzende und Schatzmeisterin

Markus Wittmer | Schriftführer

Daniel Herrmann | Beisitzer

Tiny Schmauch | Beisitzer

GESCHÄFTSSTELLE

GESCHÄFTSSTELLE DES KULTURRING KAUFBEUREN E.V.

c/o Stadtmuseum Kaufbeuren

Kaisergäßchen 12-14

Telefon 08341 / 966 83 966

Telefax 08341 / 966 83 967

E-Mail info@kulturring-kaufbeuren.de

Internet www.kulturring-kaufbeuren.de

Facebook www.facebook.de/kulturring.kf

Für alle organisatorischen und verwaltungstechnischen Anfragen

steht Ihnen unsere Mitarbeiterin Gabi Frey-Bott montags

bis donnerstags von 9.00 bis 12.00 Uhr mit Rat und Tat zur Seite

(montags nur telefonisch).

Bankverbindung

Sparkasse Kaufbeuren

IBAN DE76 7345 0000 0000 0107 02 | BIC BYLADEM1KFB

Liebe Mitglieder, Freunde und Abonnenten

Liebe des Kulturring Mitglieder, Kaufbeuren Freunde und e.V.

Gäste des Kulturring Kaufbeuren e.V.,

Ein herzliches Grüß Gott und Willkommen zur Kulturring-Saison

2018/2019. wieder Wir Kultur? haben – für Hoffentlich! Sie wieder ein Obwohl buntes uns und die vielfäl-

endlich

Pandemie tiges Programm ja leider zusammengestellt immer noch recht - und fest in freuen der Hand uns auf hat viele

und Begegnungen ihr unsere und letzte interessante Saison fast gänzlich Gespräche. zum Opfer gefallen

ist, Kultur haben ist in wir unserer für Sie mit Stadt großer großgeschrieben, Freude und voller es finden Hoffnung zahlreiche

hervorragende „Nach-Corona-Programm“ musikalische zusammengestellt, Veranstaltungen statt, dicht es gibt

ein

bestückt viele Ausstellungen mit vielen zu Highlights bewundern und üppiger auf denn Theaterbühnen

ist immer uns bedanken Interessantes für Ihr geboten. Vertrauen Oft und ist Ihre man Treue vom mit Ange-

je. Wir

möchten

einem bot überfordert bunten Strauß und möchte an Angeboten, gerne mehrere der Ihre Veranstaltungen

Lust der

Muse besuchen, der Musik die und gleichzeitig des Theaters stattfinden. hoffentlich Es bedienen ist schön kann. zu sehen,

Sie dass haben in unserer Stadt Jahresprogramm der Kultur so für reges die komplette Interesse Saison entgegengebracht

vorliegen, wird und die dass allerdings die digitale immer Welt noch unsere geprägt reale sein nicht

21_22

wird gänzlich von Einschränkungen vereinnahmt. Wir und präsentieren Unwägbarkeiten, Ihnen sei „Kultur es die zum

Bespielbarkeit Anfassen“. Schauspieler von Stadttheater stehen auf und der Stadtsaal, Bühne, Musiker sei es die spielen

Beschränkung ihre Instrumente der – Besucherzahlen, einmalig und live. sei es Nicht der jede Vorverkauf Inszenierung, der

Eintrittskarten nicht jede Interpretation oder das Angebot entspricht von Abonnements, der eigenen Sichtweise das wir -

Ihnen immer leider schon auch bot Kultur in dieser Diskussionsstoff Saison nicht machen und hoffentlich können. wird

Aber dies auch wir gehen so bleiben. zuversichtlich in die neue Saison und freuen

uns In diesem auf entspannte, Sinne wünsche interessante, ich Ihnen amüsante, nun viel rasante Freude und beim

imposante Schmökern Konzert- im Programm und Theaterabende.

und viele vergnügliche und anregende

danken Konzert- Ihnen und ganz Theatererlebnisse herzlich für in Ihre der Saison Geduld, 2018/19. Ihr

Wir

Verständnis und Ihre Flexibilität! Wir freuen uns auf Sie.

Herzlichst, Ihre

Brigitte Mitlehner-Werber



8 | KONZERT

THEATER | 9

GERMAN BRASS

BLECHGENUSS AUF HÖCHSTEM NIVEAU

Samstag, 25. September 2021 | 20.00 Uhr

Stadtsaal Kaufbeuren | € 29,-

ALLES FLEISCH

THEATERSTÜCK ÜBER DIE GROSSE SOLIDARITÄT

BERLINER COMPAGNIE

Montag, 27. September 2021 | 20.00 Uhr

Marien-Gymnasium Kaufbeuren | € 20,-

Sie machen Blech zu Gold: die

Musiker von German Brass.

Mit ihrer Virtuosität, brillanten

Musikalität und ihrer seltenen

Bühnenpräsenz prägen die

elf Top-Solisten führender

deutscher Symphonieorchester

die Blechbläserkultur seit 40

Jahren entscheidend.

Mit seinem großen Repertoire

von früher bis zu zeitgenössischer Musik und einer

aufregenden Mischung aus klassischen Kompositionen,

Jazz und Soundtracks überschreitet das Ensemble

informell die musikalischen Grenzen und wechselt mit

Leichtigkeit zwischen den verschiedenen Musikstilen. Zu

den Programmen des Ensembles zählen Bearbeitungen

klassischer Werke sowie Bearbeitungen des Ersten

Trompeters Matthias Höfs, die dem einzigartigen Klang

von German Brass Tribut zollen und längst zu den Hits

des Blechbläserrepertoires gehören. Gespielt wird was das

Blech hergibt!

Innerhalb der Familie Schwarte prallen die Widersprüche

aufeinander. Da ist Philipp, der Chef eines Fleischkonzerns,

zum anderen Heinrich sein Bruder, der Amtstierarzt, der

zwischen allen Stühlen sitzt. Dessen Frau Marianne engagiert

sich im Weltladen für den globalen Süden. Die gemeinsame

Tochter Lisa ist eine glühende Tierrechtlerin. Ihre Freundin

Hanna, eine Linke, prangert die Arbeitsverhältnisse im

Schwarte-Konzern an und versucht, sich als Journalistin

in der Lokalzeitung der kleinen Stadt zu behaupten. Mit

Blick auf die Hygieneregeln inszeniert ist das Stück nicht

nur ästhetisch ein spannendes Unterfangen. Es stellt

unbequeme Fragen. Wie wirkt sich die Massentierhaltung

aus? Auf den globalen Süden, auf unsere Umwelt? Welche

Interessen stehen einer Änderung der Verhältnisse entgegen?

Was tun wir den Tieren an und letztlich: Was kommt bei uns

auf den Tisch? Im Mikrokosmos einer deutschen Kleinstadt

geht unser Stück diesen Fragen nach.



10 | THEATER

AUSSER DER REIHE | 11

DER TOLLSTE TAG ODER

FIGAROS HOCHZEIT

NEUES GLOBE THEATER POTSDAM

Mittwoch, 29. September 2021 | 20.00 Uhr

Stadttheater Kaufbeuren | € 25,-

PERLEN AUS DEM SCHMONZETTENMEER

GERD ANTHOFF LIEST LUDWIG GANGHOFER | LOTHAR LÄGEL, ZITHER

Freitag, 01. Oktober 2021 | 20.00 Uhr

Stadttheater Kaufbeuren | € 18,-

Figaro kann es kaum erwarten,

endlich darf er seine geliebte

Susanne heiraten. Sein Dienstherr

macht dem jungen Paar sogar

ein Hochzeitsgeschenk: Bett und

Zimmer im Schloss, direkt neben

dem eigenen Schlafgemach.

Denn der Graf hat es auf Susanne

und das Recht der „ersten Nacht“

abgesehen.

Doch Figaro ersinnt eine List: Mit Hilfe der Gräfin Almaviva

und einem Kleidertausch soll der lüsterne Graf überführt

werden. Als noch ein liebestoller Höfling die Bühne betritt,

gerät das Verwirrspiel außer Kontrolle: Die falsche Person zur

falschen Zeit in den falschen Kleidern im falschen Zimmer.

Und dann ist da auch noch Marcelline, die Figaro wegen

eines angeblichen Eheversprechens für sich beansprucht.

Mit einem korrupten Gerichtsverfahren sollen Susanne und

Figaro in die Enge getrieben werden. Aber noch ist Figaro

nicht am Ende !

Anlässlich des 100. Todestages

von Ludwig Ganghofer.

Anthoff nennt Ganghofer eine

„bayerische Sphinx“, weil Leben

und Werk des Schriftstellers

höchst unterschiedliche

Facetten haben. Einerseits ein

erfolgreicher Schriftsteller, der

die Betrachtung der Natur als

literarischen Gegenstand entdeckte,

ein Förderer des künstlerischen Nachwuchses, ein

begehrter Gesellschafter in Künstlerkreisen. Andererseits

ein Mann mit scheinbar mangelndem politischen Instinkt,

Kriegsberichterstatter, der Schöpfer des Bayernklischees,

ein Meister der Lebensinszenierung zwischen ländlicher

Bodenständigkeit und städtischem Salonvergnügen.

Nachdem Ludwig Ganghofer selbst begeisterter Zitherspieler

war, begleitet Lothar Lägel die Lesung mit Zithermusik,

die den Text kongenial aufgreift, forterzählt oder

auch konterkariert.



12 | AUSSER DER REIHE

KONZERT | 13

EINE GESCHICHTE DER WELT

IN 9 GITARREN

UDO WACHTVEITL & GITARRENDUO GRUBER/MAKLAR

Samstag, 09. Oktober 2021 | 20.00 Uhr

Festsaal Kloster Irsee | € 25,-

SJAELLA

WELTEINKLANG

Sonntag, 10. Oktober 2021 | 17.00 Uhr

Kirche St. Martin | € 20,-

In neun Episoden erzählt das

wunderbare Buch von Érik

Orsenna und Thierry Arnoult

mit einer poetischen Mischung

aus Realität und Fantasie,

einfühlsamem Witz und großer

Kennerschaft die Geschichte der

Gitarrenmusik von den Pharaonen

über die Inka in Peru, die

Bemühungen des Sonnenkönigs

Ludwig XIV., das Gitarrenspiel zu erlernen, bis zu den modernen

Virtuosen Django Reinhardt und Jimi Hendrix. Ein

junger Mann erbt eine alte, wertvolle Gitarre. Da er das

Instrument nicht spielen kann, möchte er es dem Gitarrenbauer

zurückgeben. Dieser rät ihm jedoch, Unterricht

zu nehmen und die Gitarre beim Schlafen neben sich zu

legen... Mit Udo Wachtveitl liest einer der beliebtesten deutschen

Schauspieler. Die musikalische Umsetzung übernimmt

einfühlsam und mitreißend das Gitarrenduo Christian

Gruber & Peter Maklar auf neun verschiedenen Gitarren.

Homogen und individuell, leicht und kernig, präzise und

frei – dieser Facettenreichtum ist es, der den Klang von

Sjaella ausmacht. Die sechs Sängerinnen haben ihren

gemeinsamen Weg schon vor Jahren gefunden und entdecken

doch immer wieder neue Abzweigungen. Sie sind

offen für neue Einflüsse, lieben musikalische Vielfalt und

haben den Mut, Grenzen auszudehnen. Bei ihrem Konzert

in Kaufbeuren beschäftigen sie sich mit den Geheimnissen

der Natur, der Liebe und des Friedens. Dazu vereint Sjaella

zeitgenössische Vertonungen geistlicher Texte mit barocken

Klängen und Volksweisen aus dem Norden Europas.



14 | THEATER KONZERT | 15

EMMAS GLÜCK

NACH DEM ROMAN VON CLAUDIA SCHREIBER

LANDESTHEATER SCHWABEN

Mittwoch, 17. November 2021 | 20.00 Uhr

Stadttheater Kaufbeuren | € 25,-

ALBA CANTA

FONTE LATTAIA – DIE QUELLEN DER MILCHSTRASSE

Samstag, 27. November 2021 | 18.30 Uhr

Festsaal Kloster Irsee | € 20,-

Eine schrullige Biobäuerin, die

allein und hochverschuldet

auf ihrem Bauernhof lebt und

sich liebevoll um ihre Tiere

kümmert, findet eines Nachts in

einem schrottreifen Ferrari das,

was ihr im Leben fehlte: einen

Sack voll Geld und einen Mann.

Und dieser todkranke Mann

und Emma verlieben sich nun

unsterblich ineinander…

Claudia Schreibers Roman behandelt leichtfüßig und auf

komödiantische Weise existenzielle Themen – drastischderb,

einfühlsam, aber auch unglaublich komisch und

anrührend. Eine Geschichte, die von der Suche nach dem

Glück angetrieben ist, vom Sterben handelt und von der

unbändigen Lust auf Leben erzählt.

ALBA CANTA: Eine klingende Liebeserklärung an eine

vergangene Zeit, die wieder aufersteht in dieser

musikalischen Reise von Venedig in den Süden der Toscana.

Eine Novelle von Walter Waidosch in sieben Nächten

wird in Musik und Wort erzählt: Die Liebesgeschichte um

Caterina und Gian Andrea, einem geheimnisvollen jungen

Mönch aus Venedig, die tragisch in der Schlucht unterhalb

der Fonte Lattaia endet. Es ist der Klang der italienischen

Renaissance mit seinem durchleuchtend obertonreichen

Instrumentarium von Zupf-, Streich-, Blasinstrumenten

und Percussion, der dieser Musik ihre Eigenart und

Lebendigkeit verleiht.

50 Jahre Qualität und Leistung

Autohaus

HÄUTLE

freie Autowerkstätte

Eschenweg 2 | 87600 Kaufbeuren-Hirschzell

Tel. 0 83 41 / 37 65



16 | KONZERT AUSSER DER REIHE | 17

LIPPENTRILLER

TELLING

Sonntag, 05. Dezember 2021 | 17.00 Uhr

Kirche St. Martin | 20,-

NACHT DER KLASSISCHEN BALLADEN

EINE HOMMAGE AN DIE SCHÖNSTEN KLASSISCHEN BALLADEN

AUS MUSIK UND DICHTUNG

Dienstag, 07. Dezember 2021 | 20.00 Uhr

Stadttheater Kaufbeuren | € 25,-

Das österreichisch-bayerische Trio Lippentriller gehört zu

den innovativsten jungen Ensembles in Bayern. Die drei

Hornisten lernten sich beim gemeinsamen Musikstudium

an der Hochschule für Musik und Theater in München

kennen. Eine musikalische Seelenverwandtschaft und

die gemeinsame Begeisterung für die Nebeninstrumente

des Waldhorns, allen voran das Alphorn, verbindet die

drei Hornisten. Die Lust daran, Musik verschiedenster

Stilrichtungen auf die Bühne zu bringen, brachte das

Ensemble zusammen und begeistert das Publikum. Mit

ihrem Weihnachtsprogramm geben sie der „staden Zeit“

ihre ganz persönliche Note.

Eine Hommage an die schönsten

klassischen Balladen aus Musik

und Dichtung.

Goethe spricht von den Balladen

als Ur-Ei dramatischer Dichtung:

Dramatik, Lyrik und Epik sind

vereint, Schauspieler und Sänger

gestalten diesen einmaligen

Abend Hand in Hand, rezitieren

die berühmten Balladen von

Schillers „Handschuh“ bis Goethes „Erlkönig“ und bringen

die weltberühmten und berührenden Vertonungen der

Balladen von Franz Schubert und Robert Schumann zu

Gehör. Tauchen Sie mit uns ein in Geschichten, die das Herz

berühren und den Geist fesseln!

Das ENSEMBLE Persona ist ein in München ansässiges,

professionelles Ensemble freischaffender KünstlerInnen, das

sein Publikum in zauberhafte Welten entführt und die

Kraft der Poesie ins Zentrum rückt.

• klaviere & flügel

• neu & gespielt

• meisterwerkstatt für klavierbau

• reparaturen & restaurierung

• konzertflügelverleih

• klavier- & konzertstimmungen



18 | AUSSER DER REIHE KONZERT | 19

KAIN & ABEL

EIN VIDEO-FILM ÜBER EUTHANASIE IN DER

PSYCHIATRISCHEN KLINIK KAUFBEUREN

Freitag, 10. Dezember 2021 | 20.00 Uhr

Corona Kinoplex Kaufbeuren | € 8,-

SPARK

BE BAROQUE | AUF TUCHFÜHLUNG MIT BACH, VIVALDI,

HÄNDEL, TELEMANN & CO.

Donnerstag, 06. Januar 2022 | 17.00 Uhr

Stadtsaal Kaufbeuren | € 29,-

Hans-Christian Hauser komponierte im Jahr 2016 ein Musiktheater

über Vorkommnisse in der Psychiatrischen Anstalt

Kaufbeuren zur NS-Zeit. Die Sopranistin Maria Anelli schuf

daraus einen einprägsamen Video-Film.

Vier Handlungsstränge von Patienten werden miteinander

verwoben: über die tödlichen Impfversuche an Kindern;

über eine ukrainische landwirtschaftliche Arbeiterin; über

einen 16-jährigen Jungen aus der Volksgruppe der Jenischen,

sowie über die jüdische Memmingerin Berta Weill,

die ihr Klavier mit in die Anstalt nehmen durfte – jedoch

wie alle anderen ermordet wurde. Eine theologisch-religiöse

Dimension vermittelt die Komposition durch kontrastierende

Kombination mit dem biblischen Abschnitt über

Kain und Abel sowie einen der Klagepsalmen.

Die einen behaupten, Spark sei ein Kammermusikensemble,

andere wiederum sind sich sicher, Spark sei eine Band.

Und irgendwie haben sie alle recht, denn Spark ist beides:

Nicht umsonst genießt die ECHO-prämierte klassische Band

den Ruf, auf einzigartige Weise Alt und Neu, Vertrautes

und Ungehörtes miteinander zu verbinden. So beleuchten

die fünf Vollblutmusiker mit ihren Arrangements barocker

Werke neue Aspekte, verstärken Stimmungen und

wecken ungeahnte Assoziationen. Glanzstücke von Bach,

Vivaldi, Händel, Telemann und Graupner – geschickt und

einfühlsam kombiniert mit modernen Kompositionen –

erhalten dadurch ein erstaunlich aktuelles Flair. Lange

bevor Arpeggiatoren in der Minimal Music oder im Pop en

vogue wurden, haben schon Antonio Vivaldi und seine

Zeitgenossen bewiesen, dass ein einfacher Dreiklang

in virtuosen Brechungen eine regelrechte Sogwirkung

entwickeln kann.



20 | THEATER

VERLORENE LIEBESMÜHE

KOMÖDIE VON WILLIAM SHAKESPEARE | SHAKESPEARE COMPANY

Dienstag, 18. Januar 2022 | 20.00 Uhr

Stadttheater Kaufbeuren | € 29,-

Ein witziges, wortgewandtes

und wohlgelauntes Stück

Sommertheater. Zwischen

Ferdinand, König von Navarra,

mit seinen zwei Hofherren

und Isabelle, Prinzessin von

Frankreich, mit ihren zwei

Hofdamen entbrennt die Liebe

dreifach. Und dies, obwohl die

Herren schworen, drei Jahre lang

enthaltsam zu leben. Zuerst verheimlichen die verliebten

Männer den Eidbruch, doch dann beschließen sie, die

Damen zu freien. Auf einem Fest tauchen sie maskiert

auf. Die ebenfalls maskierten Frauen haben Geschenke

vertauscht, so dass die Herren sich blamieren, weil sie der

jeweils Falschen ihre Liebe gestehen. Natürlich ließe sich der

Komödienschluss leicht erahnen, doch es kommt anders...

Entdecken,

was gut tut ...

feine Naturkost

Naturarzneien

Vegetarisches Bistro

Bioweine

Naturkosmetikstudio

Wenn es um Ihren Öltank geht!

Wenn es um Ihren Öltank geht!

seit 1966

Schneekoppenweg 9 · D-87600 seit

Kaufbeuren

1966

Telefon

Schneekoppenweg (08341) 9787-12

9 · · E-Mail:

D-87600 e-mail@sirch.com

Kaufbeuren

Telefon (08341) 9787-12 · E-Mail:

e-mail@sirch.com

Reinigen Prüfen Entsorgen Erneuern

Reinigen Prüfen Entsorgen Erneuern

Ludwigstr. 33 33

87600 Kaufbeuren

Telefon 0083 8341 41 / / 90 9029 2912

12

info@reformhaus-merk.de

www.reformhaus-merk.de



Das Familienunternehmen mayr ® Antriebstechnik mit Sitz in Mauerstetten

gehört mit über 700 Mitarbeitern zu den international führenden Unternehmen

der mechanischen Antriebstechnik.

GEMEINSAM IN EINE

SICHERE ZUKUNFT!

Ihr Einstieg bei uns:

• Direkteinstieg

• Ausbildung

• Praxissemester / Duales Studium

• Kurzpraktikum / Schnupperlehre

• Ferienarbeit

Wir bieten:

• sichere Arbeitsplätze, basierend auf der Strategie

eines familiengeführten Unternehmens

• ein sympathisches Kollegium, in dem

das Miteinander groß geschrieben wird

• flexible Arbeitszeitgestaltung sowie

ein attraktives Schulungs- und Weiterbildungsangebot

• eine moderne Arbeitsumgebung

im Herzen des Allgäus

Unsere aktuellen

Stellenangebote

finden Sie unter

www.mayr.com/karriere

Chr. Mayr GmbH + Co. KG

Eichenstraße 1

D-87665 Mauerstetten

Tel.: +49 (0)8341 804-0

info@mayr.com



KONZERT | 25

QUADRO NUEVO

MARE

Sonntag, 23. Januar 2022 | 20.00 Uhr

Stadtsaal Kaufbeuren | € 25,-

MARE ist Musik gewordenes

Wellenrauschen, ist südliche

Meeresbrise, die seit jeher die

Phantasie des Mitteleuropäers

beflügelt. MARE erglänzt in allen

betörenden Klangfarben eines

unbekannten Paradieses und

duftet nach Dolce Vita, reifen

Zitronen und gelben Bikinis.

Die mediterrane Leichtigkeit des

Seins war immer schon prägend für die Instrumental-Kunst

von Quadro Nuevo: italienische Tangos, französische Valse,

ägäische Mythen-Melodien, waghalsige Fahrtenlieder,

orientalische Grooves, Brazilian Flavour und neapolitanische

Gassenhauer.

Quadro Nuevo erhielt zweimal den ECHO als „bester Live-

Act des Jahres“, den German Jazz Award und eine Goldene

Schallplatte.



26 | THEATER THEATER | 27

ROMEO UND JULIA

SCHAUSPIEL VON WILLIAM SHAKESPEARE | ENSEMBLE PERSONA

Donnerstag, 03. Februar 2022 | 20.00 Uhr

Stadttheater Kaufbeuren | € 25,-

JUNGFRAU VON ORLEANS

ROMANTISCHE TRAGÖDIE VON FRIEDRICH SCHILLER

LANDESTHEATER SCHWABEN

Donnerstag, 24. Februar 2022 | 20.00 Uhr

Stadttheater Kaufbeuren | € 25,-

Das ENSEMBLE PERSONA ist ein

in München ansässiges, professionelles

Ensemble freischaffender

TheaterkünstlerInnen,

das mit seiner herausragenden

Sprachbehandlung und seiner

klaren, unprätentiösen Spielweise

seine Überzeugung lebt:

Den Reichtum an Lebensklugheit

großer Texte in all seinen

tiefsinnigen, poetischen und humorvollen Facetten für

das Publikum verständlich und emotional berührend zu

transportieren.

Romeo und Julia sind zu dem Symbol der Liebenden überhaupt

geworden. Mit der Schönheit ihrer Sprache und

einer Weisheit, die lebendig und lebensnah ist, vermag

Shakespeares Dichtung auch Jahrhunderte nach ihrer

Entstehung alle Zuschauer zu begeistern. Die Geschichte

ist tragisch und komisch, roh und romantisch, jung und

ewig.

De Jungfrau von Orleans ist

bereits zu Schillers Lebzeiten

sein beliebtestes Drama.

Das Meisterwerk erzählt von

einer höchst ungewöhnlichen

Frauenfigur: Nationalheilige,

Ikone, Kämpferin oder religiöse

Fanatikerin? Auf jeden Fall eine

Frau der Tat, die ihren ermatteten

Zeitgenossen vorausgeht und

einer zerrütteten Gesellschaft eine große Vision schenkt: Gott

habe sie berufen, im Krieg an der Spitze der entmutigten

Franzosen zu kämpfen und den französischen König Karl

VII. auf den Thron zu setzen. Und so geschieht es auch. Die

Jungfrau führt das Männerheer in die Schlacht und siegt.

Ungeahnter Aufstieg und ungehörige Anmaßung zugleich:

Johanna wird ihren Siegeszug nicht überleben.

Ein höchst komplexes Geschichtsdrama um Religiosität,

Nationalismus und Machtpolitik. Mit Fragen nach weiblichen

Identitätsentwürfen, privaten Sehnsüchten und

gemeinschaftlichem Handeln.

Allgäuer brAutrAdition seit 1308.

www.aktienbrauerei.de



28 | AUSSER DER REIHE THEATER | 29

PRISMA

SEASONS-JAHRESZEITEN

WUNSCHKINDER

SCHAUSPIEL VON LUTZ HÜBNER | EURO-STUDIO LANDGRAF

Samstag, 26. Februar 2022 | 18.30 Uhr

Festsaal Kloster Irsee | € 20,-

Donnerstag, 10. März 2022 | 20.00 Uhr

Stadtsaal Kaufbeuren | € 29,-

Anemoi – die vier Winde – tragen, laut der griechischen

Mythologie, verschiedene Eigenschaften in sich:

Zefiro den sanften Frühlingswind, Boreas die eisige Winterluft,

Notos bringt die Sommergewitter und Euros die

herbstlichen Regengüsse. Vier Winde, vier Jahreszeiten,

vier Charaktere: die vier Musiker von PRISMA suchen ihren

persönlichen Bezug zu den Jahreszeiten durch einzelne

Solo-Präludien, die den musikalischen Jahreszeiten-Kapiteln

vorangestellt werden. Den Abschluss jedes Kapitels

bildet jeweils eine Zusammenstellung der schönsten,

ausdrucksvollsten, virtuosesten Variationen berühmter

barocker Tänze wie die Ciaccona oder die Tarantella.

Eltern werden ist nicht schwer,

Eltern sein...

Bettine und Gerd haben ein

Problem: Ihr Sohn Marc, der vor

ein paar Monaten mit Ach und

Krach sein Abi geschafft hat,

hängt zuhause rum und tut nichts

als schlafen, fernsehen, kiffen,

den Kühlschrank leerfressen,

Party – und lebt in elterlicher

‚Vollpension’ inklusive Wäschewasch-Service. Was haben

sie bloß falsch gemacht?

Aber dann lernt Marc Selma kennen, die in puncto

Zielstrebigkeit sein genaues Gegenteil ist: Sie holt ihr Abi

nach, hat zwei Jobs und kümmert sich auch noch um

ihre psychisch labile Mutter. Aus den beiden ungleichen

19-Jährigen wird ein Liebespaar. Endlich scheint es auch

aufwärts zu gehen mit Marcs Antriebskraft. Doch als Selma

plötzlich schwanger wird, gerät das Leben von Kindern und

Eltern aus der Bahn…

Schöne Aussichten für Sie und Ihr Vermögen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie und Ihre Liebsten von Ihrem Vermögen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie und Ihre Liebsten von Ihrem Vermögen

bestmöglich profitieren. Lassen Sie sich jetzt beraten!

bestmöglich profitieren. Lassen Sie sich jetzt beraten!

Zwei starke Partner vor Ort • Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren

Zwei

Zwei

starke

starke

Partner

Partner

vor

vor

Ort

Ort Kreis-

Kreisund

und

Stadtsparkasse

Stadtsparkasse

Kaufbeuren

Kaufbeuren

Ludwigstraße 26 • 87600 Kaufbeuren • Telefon (0 83 41) 808 - 0

Ludwigstraße

Ludwigstraße

26

26 87600

87600

Kaufbeuren

Kaufbeuren Telefon

Telefon

(0

(0

83

83

41)

41)

808

808 info@sparkasse-kaufbeuren.de • www.sparkasse-kaufbeuren.de

info@sparkasse-kaufbeuren.de www.sparkasse-kaufbeuren.de



30 | THEATER KONZERT | 31

DIE PHYSIKER

VON FRIEDRICH DÜRRENMATT

EUROSTUDIO LANDGRAF

Sonntag, 20. März 2022 | 20.00 Uhr

Stadttheater Kaufbeuren | € 25,-

LASSUS CHOR

LASSUS-CONSORT | LEITUNG: ANDREA FESSMANN |

D. BUXTEHUDE: MEMBRA JESU NOSTRI

Samstag, 02. April 2022 | 19.00 Uhr

Kirche St. Martin | € 20,-

In einem Schweizer Sanatorium

werden zwei Krankenschwestern

ermordet. Auf den ersten Blick

erscheinen die Verdächtigen

harmlos: Einer hält sich für

Albert Einstein, der zweite für

Sir Isaac Newton und Johann

Wilhelm Möbius hat Visionen von

König Salomon. Doch Inspektors

Voß, der mit dem Fall betraut

ist, erkennt bald, dass hier nichts so ist, wie es scheint.

In Wahrheit hat sich der Physiker Möbius freiwillig in das

Sanatorium zurückgezogen, um seine wissenschaftlichen

Entdeckungen zu schützen, deren Ergebnisse katastrophale

Folgen haben könnten. Doch wie lange kann er die

Verbreitung seiner Forschung aufhalten und ihren Missbrauch

verhindern? Seine Gegenspielerin ist Mathilde von Zahnd,

Chefärztin des Sanatoriums, die mithilfe seiner Formel die

Weltherrschaft erringen will. Mit mörderischer Energie macht

sie das Sanatorium zur unentrinnbaren Falle, und so treibt

die Handlung unaufhaltsam auf eine Krise zu.

Für die Passionszeit des

Jahres 1680 komponierte der

deutsch-dänische Barock-

Komponist Dieterich Buxtehude

sein größtes oratorisches Werk:

Den Kantatenzyklus „Membra

Jesu“ nostri patientis

sanctissima (dt.: „Die

allerheiligsten Gliedmaßen

unseres leidenden Jesus“). In

den sieben Einzelkantaten werden Füße, Knie, Hände,

Seite, Brust, Herz und Gesicht des gekreuzigten Christus

allegorisch gedeutet. Mit dem selten aufgeführten Werk

kommt der europaweit als Spezialist für mehrchörige

Musik bekannte Lassus-Chor München unter der neuen

Leitung von Andrea Fessmann mit fünf Solisten und dem

Barockorchester „Lassus-Consort“ nach Kaufbeuren.



32 | KONZERT KONZERT | 33

OPERNSTUDIO

ARIEN UND ENSEMBLES AUS BEKANNTEN OPERN

FEUERBACH QUARTETT

BORN TO BE A CHILD

Mittwoch, 20. April 2022 | 20.00 Uhr

Stadtsaal Kaufbeuren | € 25,-

Mittwoch, 18. Mai 2022 | 20.00 Uhr

Stadtsaal Kaufbeuren | € 25,-

Das Opernstudio der Bayerischen

Staatsoper München

fördert hochtalentierte junge

Sängerinnen und Sänger aus

der ganzen Welt und bereitet

sie praxisbezogen auf eine Karriere

an den Opernbühnen vor.

Unter der Intendanz von Nikolaus

Bachler nimmt diese Nachwuchsförderung

einen wichtigen

Platz in der Arbeit der Bayerischen Staatsoper ein.

Die Ausbildung erstreckt sich über ein bis zwei Spielzeiten

und beinhaltet Rollenstudium, Gesangsunterricht, Schauspiel-

und Bewegungstraining sowie Sprachunterricht.

Die jungen Sängerinnen und Sänger, die bereits kleinere

Partien in den Produktionen der Bayerischen Staatsoper

übernehmen, gestalten mit den Pianisten des Opernstudios

einen bunten und kurzweiligen Liederabend. Lassen

Sie sich zum Start ins Jahr 2021 von den jungen Stimmen

überraschen und verzaubern.

Im neuen Programm widmet sich

das Feuerbach Quartett seiner

Kindheit: Den Lieblingshits der

Eltern, dem ersten Stück auf

der Geige, dem letzten Song auf

dem Abschlussball. vier Musiker

aus vier Nationen bringen ihre

musikalischen Reminiszenzen

zusammen und feiern gemeinsam

den Soundtrack ihrer

Jugend: Ein azerbaidschanisches Volkslied trifft auf die

Dire Straits, Rammstein auf Mozart und Michael Jackson

auf die Titelmelodie einer russischen Kinderserie - gespielt

mit kindlicher Leichtigkeit, jugendlicher Begeisterung und

ausgereifter Perfektion.



34 | THEATER KONZERT | 35

NATUR

LANDESTHEATER SCHWABEN

SIX, ALPS & JAZZ

SYMPHONISCHES ALPHORNGLÜHEN

Donnerstag, 02. Juni 2022 | 20.00 Uhr

Stadttheater Kaufbeuren | € 25,-

Mittwoch, 22. Juni 2022 | 20.00 Uhr

Stadtsaal Kaufbeuren | € 25,-

Eine „grüne“ Komödie von Lukas

Hammerstein über die Hybris

im Umgang mit der Umwelt,

über unsere Fähigkeit unser

Gewissen zu beruhigen und

über unsere Gier nach großen

Bildern.

Ein gigantischer Felssturz wird

erwartet - ein spektakuläres

Naturereignis, hervorgerufen

durch die Erwärmung der Erde, das Auftauen des Permafrosts

und den Irrsinn der alpinen Freizeitnutzung.

In einem Resort, edel und schlicht, mit Panoramafenster

zum erwarteten Naturschauspiel, hat sich eine Gruppe

von Interessierten zusammengefunden: Man sammelt den

herumliegenden Plastikmüll, man kennt den Klimawandel,

die Chinesen und kauft bei Manufactum. Man kann

über das Artensterben plaudern, dank vieler Flugmeilen

rund um den Globus. Man ist sich nicht in allem einig und

wartet doch vereint gebannt auf die Katastrophe… und

dann gehen plötzlich alle Licher aus…

Diese 6-köpfige Formation

aus Multiinstrumentalisten

beweist spielerisch auf

einer Vielzahl an Holz- und

Blechblasinstrumenten, dass

Volksmusik auch Jazz und Jazz

auch Volksmusik ist. Mit vitaler

Virtuosität wird dabei gekonnt

jeder Gedanke an Volkstümelei

weggespielt. Heimatliche

Instrumente von Alphorn bis Schwegel werden in Szene

gesetzt und altes Liedgut neben Eigenkompositionen in

alpinem Stil in die globale Musik des improvisierten Jazz

übersetzt. Dabei wird auch immer mal wieder auf Rhythmen

aus dem Himalaya, der Türkei und dem afrikanischen

Kontinent zurückgegriffen, so dass die Alphörner „sinfonisch

zu glühen“ beginnen.

Sie möchten den besten Platz?

Sichern Sie sich Ihre Tickets beim Kreisboten



KULTURRING KAUFBEUREN | 37

KULTURRING KAUFBEUREN

Der Kulturring Kaufbeuren e.V. wurde im Oktober 1966 auf Initiative

von Bürgermeister Oswald Wondrak gegründet. Ziel und Aufgabe

des Vereins ist es, hochwertige kulturelle Veranstaltungen sowie

Ausstellungen in Kaufbeuren zu organisieren und zu finanzieren.

BEIRAT DES KULTURRINGS

Zur Planung und Gestaltung des Jahresprogramms steht dem Vorstand

ein Beirat zur Seite. Dieser besteht aus bis zu 15 Mitgliedern,

die, ebenso wie der Vorstand, auf die Dauer von drei Jahren gewählt

werden. Derzeit gehören dem Beirat folgende Personen an:

Iris Endhardt, Christa Guggenberger, Susanne Jehl, Dr. Ulrich Klinkert,

Marita Knaur, Manfred Knoll, Dr. Monika Petri, Yvonne Rückl,

Claudia Seitz, Julia von Stillfried-Rattonitz, Harry Vogel, Josef Vogl,

Petra Wendlinger, Martina Wischhöfer, Ingrid Zasche

ARBEITSKREIS FOTOGRAFIE

Seit Mai 2012 dokumentiert der „Arbeitskreis Fotografie“ der

Volkshochschule Kaufbeuren unter Leitung von Peter Ernzst alle

Veranstaltungen des Kulturrings.

BILDNACHWEISE

Ihr Energieversorger

Ihr

Ihr

Energieversorger

im Allgäu! Energieversorger

im

im

Allgäu!

Allgäu!

vwew-energie.de

vwew-energie.de

vwew-energie.de

© Gregor Hohenberg, Seite 8

© Mechthild von Lenthe, Seite 11

© Saskia Pavek, Seite 12

© Lutz Wiechmann, Seite 13

© Forster, Seite 14

© Mike Tumbull, Seite 15

© Johannes Maria Haslinger, Seite 16

© Gregor Hohenberg, Seite 19

© Jerun Vahle, Seite 20

© Peter Kesten, Seite 27

© Peter Gorges, Seite 28

© Tom Philippi, Seite 29

© Loredana La Rocca, Seite 30

© Julian Baumann, Seite 32

© Fotodesign Michael Meyer, Seite 33

© Forster, Seite 34

© Gerhard Richter, Seite 35

www.akf-kaufbeuren.de



38 | MITGLIEDSCHAFT UND SPENDEN

KARTENVERKAUF UND ERMÄSSIGUNG | 39

MITGLIEDSCHAFT UND SPENDEN

Durch Ihre Mitgliedschaft im Kulturring Kaufbeuren e.V. unterstützen

Sie das Kulturleben Kaufbeurens. Leisten Sie als Mitglied oder

als Fördermitglied einen wesentlichen Beitrag, dass Kaufbeuren

auch weiterhin ein hochkarätiges Kulturangebot zu bieten hat.

IHRE VORTEILE ALS MITGLIED

Regelmäßiger Bezug der KULTURNACHRICHTEN

10 Prozent Ermäßigung auf alle Eintrittskarten / Abonnements

für Theater- und Konzertveranstaltungen des Kulturrings

(eine Karte pro Veranstaltung)

Exklusives Vorkaufsrecht für Abonnements und Eintrittskarten

(und damit freie Sitzwahl)

Möglichkeit der Mitgestaltung des Spielplans

Einzelmitgliedschaft 40,- €

Schülermitgliedschaft 20,- €

Partner-/Familienmitgliedschaft 60,- €

IHRE VORTEILE ALS FÖRDERMITGLIED

zwei Ehrenkarten für das Eröffnungskonzert

10 Prozent Ermäßigung auf alle Eintrittskarten für Theaterund

Konzertveranstaltungen des Kulturrings (max. 20 Karten /

Saison)

Präsenz des Namens bzw. Firmenlogos als Förderer im

Jahresprogramm und auf der Homepage

Zusätzlich bei Unternehmen:

zwei Ehrenkarten für das Neujahrskonzert

Präsenz des Firmenlogos auf der Titelseite der KULTURNACH-

RICHTEN

Präsenz des Firmenlogos auf dem Roll-up und dem Banner des

Kulturring Kaufbeuren e.V.

Fördermitgliedschaft Privatpersonen 100,- €

Fördermitgliedschaft Unternehmen 500,- €

KARTENVERKAUF

Der Kartenvorverkauf ist über unsere Geschäftsstelle im

Stadtmuseum Kaufbeuren, bevorzugt telefonisch unter

08341 / 966 83 966, per Mail: kulturring@kaufbeuren.de

oder online unter kulturring-kaufbeuren.reservix.de, sowie zu

den Öffnungszeiten des Stadtmuseums möglich. Die Termine

werden in der Presse bekannt gegeben.

Die Abendkasse öffnet 30 Minuten vor der Veranstaltung.

Reservierte Karten müssen bis spätestens 15 Minuten vor Beginn

der Veranstaltung abgeholt werden.

Gekaufte Karten können – außer bei Veranstaltungsausfall – nicht

zurückgenommen oder umgetauscht werden.

ERMÄSSIGUNG

10 % Prozent Ermäßigung erhalten Kulturring-Mitglieder auf

alle Abonnements und Einzelkarten (nur bei Kauf über die

Geschäftsstelle)

25 % Ermäßigung erhalten Personen mit einem Schwerbehinderten-Ausweis

An der Abendkasse

50 % Ermäßigung erhalten Schüler, Studenten, Rollstuhlfahrer

und deren Begleitperson, sowie Inhaber der JugendleiterCard |

Inhaber der Kufa-Karte erhalten Karten zum Einheitspreis

von 1,- Euro

KOOPERATIONSPARTNER

SPENDEN

Oder unterstützen Sie die Arbeit des Kulturrings mit einer einmaligen

Spende (Sparkasse Kaufbeuren I IBAN DE76 7345 0000 0000 0107 02 |

BIC BYLADEM1KFB). Selbstverständlich stellen wir Ihnen dafür auch

eine Spendenquittung aus.

Der Kulturring Kaufbeuren e.V. ist vom Finanzamt Kaufbeuren als

gemeinnützig anerkannt. Spenden an den Verein und Mitgliedsbeiträge

sind steuerlich abzugsfähig.



40 | INFEKTIONSSCHUTZ

VERANSTALTUNGSÜBERSICHT UND VERANSTALTUNGSORTE | 41

INFEKTIONSSCHUTZ

Verhaltensregeln in der Coronazeit

Diese Regeln ermöglichen Kulturveranstaltungen

Damit Sie und die Künstler gesund bleiben und wir weiterhin

Live-Kultur anbieten können, sorgen wir für größtmögliche

Hygiene an den Veranstaltungsorten. Zudem ist es nötig, sich an

einige Regeln zu halten:

01

Den Veranstaltungsort bitte erst kurz vor

Beginn der Vorführung betreten.

02

Zügiges Aufsuchen und Verlassen des

Platzes mit Mund-Nasenschutz.

03Nur die zugewiesenen, gekennzeichneten

Wege und Plätze benutzen

04

Beachtung des aushängenden

Hygienekonzepts

05Kein Aufenthalt im Foyer

06

Garderobe mit an den Platz nehmen

07Einhalten von Abstandsregeln und Niesetikette

08

Kein Besuch von Veranstaltungen mit

Erkältungssymptomen

ÜBERSICHT ALLER VERANSTALTUNGEN

Sa. 25.09.2021 German Brass | 20.00 Uhr 08

Mo. 27.09.2021 Alles Fleisch | 20.00 Uhr 09

Mi. 29.09.2021 Figaros Hochzeit | 20.00 Uhr 10

Fr. 01.10.2021 Perlen aus dem ... | 20.00 Uhr 11

Sa. 09.10.2021 Eine Geschichte der Welt... | 20.00 Uhr 12

So. 10.10.2021 Sjaella | 17.00 Uhr 13

Mi. 17.11.2021 Emmas Glück | 20.00 Uhr 14

Sa. 27.11.2021 Alba Canta | 18.30 Uhr 15

So. 05.12.2021 Lippentriller | 17.00 Uhr 16

Di. 07.12.2021 Nacht der klassischen Balladen | 20.00 Uhr 17

Fr. 10.12.2021 Kain & Abel | 20.00 Uhr 18

Do. 06.01.2022 Spark | 17.00 Uhr 19

Di. 18.01.2022 Verlorene Liebesmühe | 20.00 Uhr 20

So. 23.01.2022 Quadro Nuevo | 20.00 Uhr 25

Do. 03.02.2022 Romeo und Julia | 20.00 Uhr 26

Do. 24.02.2022 Jungfrau von Orleans | 20.00 Uhr 27

Sa. 26.02.2022 Prisma | 18.30 Uhr 28

Do. 10.03.2022 Wunschkinder | 20.00 Uhr 29

So. 20.03.2022 Die Physiker | 20.00 Uhr 30

Sa. 02.04.2022 Lassus Chor | 19.00 Uhr 31

Mi. 20.04.2022 Opernstudio | 20.00 Uhr 32

Mi. 18.05.2022 Feuerbach Quartett | 20.00 Uhr 33

Do. 02.06.2022 Natur | 20.00 Uhr 34

Mi. 22.06.2022 Six, Alps & Jazz | 20.00 Uhr 35

Konzerte Theater Außer der Reihe (Änderungen vorbehalten)

VERANSTALTUNGSORTE

STADTTHEATER KAUFBEUREN

Rosental 6-8

87600 Kaufbeuren

STADTSAAL KAUFBEUREN

Augsburger Straße 2

87600 Kaufbeuren

FESTSAAL KLOSTER IRSEE

Klosterring 4

87660 Irsee

KIRCHE ST. MARTIN

Kirchplatz 1

87600 Kaufbeuren



42 | SITZPLAN STADTTHEATER

SITZPLAN STADTSAAL | 43

SITZPLAN STADTTHEATER

SITZPLAN STADTSAAL

Auf Grund der ungewissen Corona-Beschränkungen,

kann sich die Bestuhlung ändern.

Auf Grund der ungewissen Corona-Beschränkungen,

kann sich die Bestuhlung ändern.



Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!