29.07.2021 Aufrufe

Vereinsbroschüre 2021 Sickte

Die Corona-Pandemie hat uns verdeutlicht, wie wichtig ein vielseitiges Vereinsleben in einer Gemeinde ist. Lange gab es keinen Austausch untereinander, diese Beschränkungen haben vielen gefehlt. So entstand in unserem Verlag die Idee, die Vereine in der Gemeinde zu unterstützen und eine Vereinsbroschüre ins Leben zu rufen. Egal ob Musik, Sport oder Kultur, hier ist für alle etwas dabei und hier finden Sie Gleichgesinnte, mit denen Sie Ihren Hobbys und Interessen nachgehen können denn Vereine sind ein wesentlicher Bestandteil der örtlichen Gemeinschaft.

Die Corona-Pandemie hat uns verdeutlicht, wie wichtig ein vielseitiges Vereinsleben in einer Gemeinde ist. Lange gab es keinen Austausch untereinander, diese Beschränkungen haben
vielen gefehlt. So entstand in unserem Verlag die Idee, die Vereine in der Gemeinde zu unterstützen und eine Vereinsbroschüre ins Leben zu rufen. Egal ob Musik, Sport oder Kultur, hier ist für alle etwas dabei und hier finden Sie Gleichgesinnte, mit denen Sie Ihren Hobbys und Interessen nachgehen können denn Vereine sind ein wesentlicher Bestandteil der örtlichen Gemeinschaft.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Mach mit!

Vereinsbroschüre Sickte

1. Aufl age/Sommer 2021

1


2


Inhaltsverzeichnis

4

5

6

7-13

14-15

16-21

22-23

24-29

30-31

Presseworkshop

Vorwort

Landessportbund

Vereine

Ehrenamt

Vereine

Vereinslage

Vereine

Vereinsübersicht

Impressum

Auflage:

Verlag:

1.500 Stück

oker11 media house by Ideeal

Ideeal Werbeagentur & Verlag GmbH

Geschäftsführer: Thomas Schnelle

Juliusstraße 11, 38118 Braunschweig

Tel.: 0531 220010, Fax: 0531 2200150

E-Mail: info@ok11.de

Web: www.oker11.de

Projekt- und

Verkaufsleitung: Sandra Kilian

Anzeigen: oker11 media house by ideeal

Es gilt die Anzeigenpreisliste No.1.

Layout: oker11 media house by ideeal

Lara Gerlach

Bildnachweise

Titel, S.2: envato elements; S.5: Samtgemeinde Sickte

3


Presseworkshop

Kostenloser RUNDSCHAU

Workshop für Pressearbeit

IN EIGENER SACHE

Nicht nur in der Wirtschaft werden „Fachleute“ händeringend gesucht, auch

die Vereine stehen vor dem Problem der Nachwuchssorge. Eine Möglichkeit ist

hier die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. In den meisten Vereinen gibt es einen

Pressewart, der ist allerdings häufig mit den Anforderungen überfordert.

Die RUNDSCHAU-Redaktion möchte hier Abhilfe schaffen. Bei unserem kostenlosen

Presseworkshop

am Dienstag, 31. August 2021 von 17 bis 19 Uhr

im Begegnungszentrum Gliesmarode, Am Soolanger 1a in Braunschweig.

Natürlich nur, wenn uns Corona bis dahin nicht wieder einen Strich durch die

Rechnung macht. Eine verbindliche Anmeldung schicken Sie uns bitte bis zum

15. August an rundschau@ok11.de

Fragen?

Wir beantworten sie gern unter Telefon 0531 2200123

und freu en uns auf Ihre Beteiligung.

Ihr RUNDSCHAU-Team

RUNDSCHAU

LEHRSCHER

BOTE

4


Vorwort

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

es gibt viele harte und messbare Faktoren, an

denen die Lebensqualität in unserer Samtgemeinde

Sickte festgemacht werden kann.

Der wichtigste Faktor aber sind die Menschen,

die hier leben. Ohne Gemeinschaft und Gemeinsinn

ist Lebensqualität nicht denkbar.

Wesentlicher Bestandteil unserer örtlichen Gemeinschaften

sind Vereine und Verbände, die

von ehrenamtlichen Akteuren getragen und

gestaltet werden. Ihnen gilt mein aufrichtiger

Dank.

Herzlichst

Ihr

Marco Kelb

(Samtgemeindebürgermeister

der Samtgemeinde Sickte)

Auch danke ich dem Ideeal-Verlag, dass er

unseren Vereinen und Verbänden Gelegenheit

gibt, sich in dieser Broschüre zu präsentieren.

An Sie als Leserinnen und Leser richte ich meinen

Appell, mitzumachen und sich zu engagieren.

Sei es in unseren Feuerwehren, Sportvereinen,

Kirchen, Chören, Sozialverbänden,

Parteien oder in einer oder mehreren der vielen

anderen Organisationen. Nehmen Sie einfach

unverbindlich Kontakt auf und schnuppern Sie

rein. Ich verspreche Ihnen: Es lohnt sich!

5


Landessportbund

#SportVEREINtuns Sommer 2021

Der LandesSportBund Niedersachsen, der Niedersächsische

Turner-Bund, die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung, LOT-

TO Niedersachsen und das Niedersächsische Ministerium für

Inneres und Sport laden unter dem Motto #SportVEREINtuns-

Sommer 2021ein zu einer landesweiten Mitglieder(rückgewinnungs-Kampagne.

Auftakt ist der Tag des Bewegens am 17. Juli.

Tag der Bewegung 17. Juli

VEREINT für unsere Veine!

Unter diesem Motto suchen die Partner

1. Mitmachvereine, die am Tag der Bewegung einfach mitmachen

(und darüber posten)

2. Bewegungs- und Tanzvereine, die ein Tanz- und Bewegungsvideo

bis zum 15.7. fertigstellen

3. Online- und Streamingvereine, die über eigenen Onlinestunden

verfügen, die wir auf der Plattform #sportVEREINtuns/

machmit zeigen (live/kursaufnahmen)

4. Livevereine, die wir Live in die Auftaktveranstaltung schalten!

Mehr Infos zu den Mitmachmöglichkeiten und dem Tanz der

#SPORT

VEREINT

UNS

Sommer

#SPORT

VEREINT

UNS

Sommer

Es ist wieder Zeit, durchzustarten.

Nimm den Sommer sportlich leicht!

Ideen unter sportvereintuns.de/sommer

Bewegung auf: https://www.sportvereintuns.de/machtmit.php

Die Themenwochen

Auftaktwochen 1. bis 23. Juli

Das Soft-Opening für den #sportVEREINTuns-Sommer mit dem

Highlight: Tag der Bewegung am 17. Juli 2021.

WETTBEWERB – Von Tokio bis Niedersachsen!

23. Juli - 8. August

„Höher, schneller, weiter“ oder „Dabeisein ist alles“. Nutzen Sie

den olympischen Spirit, um Ihre Wettkampfsportarten vorzustellen,

Turniere oder Wettbewerbe anzubieten, sich in Kraft

oder Ausdauer zu messen und gemeinsame Erfolge zu feiern.

GESUND – In Bewegung! 9. – 29. August

Sport ist Teil der Lösung, das wissen wir alle! Mit Angeboten zu

Fitness, Gesundheit und Entspannung begeistern Sie die Menschen

für gemeinsame und gesundheitsbewusste Bewegung

in Ihrem Verein.

GEMEINSAM - mit Sport! 30. August bis 19. September

Sie planen Angebote für Familien oder speziell für Kinder und

Jugendliche? Nach Homeschooling und Homeoffice

freuen sich viele auf bewegte Momente,

die uns Spaß und entspanntes Miteinander

zurückbringen – und das natürlich in

Ihrem Sportverein!

Die LSB-Förderprogramme

1. SportVEREINtuns-Sommer-Förderprogramm

ab 1. Juli 2021

Der LSB fördert Veranstaltungen zur Mitgliederrückgewinnung

über ein Förderprogramm,

das zum 01.07.2021 starten wird. Hier gilt:

Anträge werden nach Eingangszeitpunkt bearbeitet,

d.h., je früher Sie den Antrag stellen,

desto größer ist Ihre Chance auf eine Förderung.

Sportvereine können für Veranstaltungen

zur Mitgliedergewinnung bis zu 1.000 €

Förderung erhalten. Zusätzlich können weitere

350 € abgerufen werden, wenn die Veranstaltung

die Inklusion fördert. Insgesamt stehen

in diesem Programm rund 400.000 € zur Verfügung.

Maximal werden 70 % der Ausgaben erstattet.

Die Förderrichtlinie wird aktuell erstellt

und wird noch im Juni 2021 veröffentlicht.

2. LSB-Richtlinie zur Förderung von Beratung

in Entwicklungsprozessen

Das Besondere für 2021 ist, dass Beratung mit

dem Themenschwerpunkten Mitgliedergewinnung

und Angebotsentwicklung zu 100

% gefördert werden -unter dem Motto: Mein

Verein - zurück zum Sport Mehr Infos https://

vereinshelden.org/anmeldeportal/

3. LSB-Förderprogramme Sportentwicklung

Zielgruppenspezifische Bewegungs- und

Gesundheitsförderung: https://www.lsb-niedersachsen.de/themen/sportentwicklung/

richtlinien-antraege/zielgruppenspezifischebewegungs-und-gesundheitsfoerderung

6


Initiative für Radbegeisterte, Radwege und Radtouren in der Samtgemeinde Sickte

• Wir von ProRad Sickte mischen

uns in die Politik der

Samtgemeinde Sickte ein, um

Verbesserungen für die

Radfahrerinnen und Radfahrer zu

erreichen.

• Wir engagieren uns für einen

Radweg zwischen Sickte und

Salzdahlum sowie bei der

Neugestaltung der Schöninger Str.

• Wir nehmen regelmäßig am

SattelFest sowie am JUP teil und

veranstalten Radtouren in der

Umgebung.

• Wir suchen Radbegeisterte, um noch mehr Einfluss zu bekommen und mehr erreichen zu können.

Weitere Infos: prorad-sickte.de oder prorad-sickte@gmx.de

Kirchenchor Hötzum

Kirchenchor Hötzum

Hedwig Struppek

Tel.: 05305 1293

Ulrike Ullmann

Tel.: 0151 56302020

Ullmann.ulrike@gmx.de

Das sind wir

Unser Kirchenchor Hötzum

besteht seit 35 Jahren und in

unserer Gemeinschaft fühlen

sich Jung und Alt wohl. Die

Höhepunkte unseres Chorjahres

sind unsere Konzerte im

Frühsommer und in der Adventszeit.

Außerdem wollen

wir auch weiterhin Trauungen,

Taufen, Konfirmationen

und Gottesdienste mit Gesang

bereichern.

Wir sind 21 Sängerinnen und

haben mit Hedwig Struppek

eine engagierte und geduldige

Chorleiterin, mit der es

sehr viel Spaß macht, neue

Lieder zu proben.

Neben geistlichen Liedern

singen wir auch Volkslieder,

Gospels, Spirituals sowie Lieder

in fremden Sprachen.

Einmal im Jahr gönnen wir

uns ein Chorwochenende, bei

dem viel geübt und viel gelacht

wird. Auch sonst kommt

die Geselligkeit nicht zu kurz.

Unsere Chorproben finden

immer mittwochs von 19 –

20:30 Uhr im Gemeindehaus

Hötzum statt.

Wir suchen Verstärkung !

Über neue Sängerinnen mit

und ohne Vorkenntnisse würden

wir uns sehr freuen.

7


Hötzumer Sportverein von 1972 e.V.

Hötzumer Sportverein

von 1972 e.V.

Ernst Dieter Grieshaber

Backhausweg 24

38173 Sickte

Tel.: 0160 758 2694

hoetzumersv@web.de

Mitgliederzahl: 230

Stand: Januar 2021

Abteilungen: Fußball,

Gymnastik, Tennis

Fußballabteilung

Abteilungsleiter

Nico Konrad

Südstrasse 34, 38173 Hötzum

Tel.: 0172 5784900

Stellvertreter

Heiko Osburg

Stralsundstraße 24,

38124 Braunschweig

Tel.: 0177 2915962

Trainingszeiten

Herren: Dienstag und Freitag

von 18:30 bis 20 Uhr

Hinten (v.l.): Michel Laurich (Kassierer), Nico Konrad. Vorne:

Jasmin Schwarz (Schriftführerin) und Wolfgang Castor (ehml.

Kassierer)

Damen: Montag und Donnerstag

von 19 bis 20:30 Uhr

Ü40: Freitag von 18:30 bis

19:30 Uhr

Gymnastikabteilung

Abteilungsleiterin

Anne Sowa

Schultwete 3, 38173 Hötzum

Tel.: 05305 2290

Stellvertreterin

Nathalie Bosse

Haupstrasse 33

38173 Hötzum

Tel.: 05305 9124786

Übungs-/Trainingszeiten

Yoga:

Dienstags 15:45 bis 17:15 Uhr

Von links: Nadine Wicke (Schriftführerin), Ulf Weerts, Gerda Mehls (Festwartin), Michael

Wicke (Bauwart), Christel Knipfelberg (Kassenwartin).

Es fehlen Sportwart Stefan Kahe und Jugendwart Frank Speckmann

Michael Schwarz

Heiko Osburg

Männerfitness:

Dienstags 19 bis 20 Uhr

Zumba:

Dienstags 20:15 bis 21:15 Uhr

Damengymnastik:

Mittwochs 9 bis 10 Uhr

Damengymnastik:

Mittwochs 19:30 bis 20:30 Uhr

Zumba Kids:

Freitags 17:30 bis 18:30 Uhr

Zumba:

Freitags 18:30 bis 19:30 Uhr

Trainingsort:

Dorfgemeinschaftshaus

(DGH)

Tennisabteilung

Abteilungsleiter

Ulf Weerts

Salzdahlumerstraße 305 J

38126 Braunschweig

Tel.: 0531 2621806

Sportwart Tennis

Stefan Kahe

Vorstandsmitglieder:

Vorsitzender

Ernst Dieter Grieshaber

Backhausweg 24

38173 Sickte

Tel.: 0160 758 2694

E-Mail: ErnieGrieshaber@web.de

Stellv. Vorsitzender

und Pressewart

Michael Schwarz

Braunschweigerstraße 25

38173 Hötzum

Tel.: 05305 518

E-Mail:

schwarz.hoetzum@t-online.de

Von links: Nathalie Bosse, Anne Sowa, Sabine Aster (Schriftführerin)

Stefanie Röver

Ernie Grieshaber

Jennifer Kriener

Schatzmeisterin

Jennifer Kriener

Im Kamp 3, 38173 Hötzum

Tel.: 0170 7780110

Schriftführerin

Stefanie Röver

Südstrasse 34, 38173 Hötzum

Tel.: 0152 24904221

8


Förderverein der Evangelischen Stiftung Neuerkerode

Wir engagieren uns mit viel

Freude und von Herzen für

unsere Angehörigen sowie

die Bürgerinnen und Bürger

im inklusiven Dorf. Als Förderverein

möchten wir dabei ein

Sprungbrett sein, Talente för-

dern und Wünsche erfüllen:

Als Artist in der Manege auftreten,

als Landwirt Tiere hüten

oder ein Instrument lernen

und Musiker werden - in Neuerkerode

ist so gut wie alles

möglich und wir unterstützen

die Bürgerinnen und Bürger

bei ihren Herzenswünschen.

Machen auch Sie Träume wahr

und unterstützen Sie unsere

Arbeit als Mitglied mit einem

Beitrag von 30 Euro jährlich

oder in Form einer Spende.

Evangelische Stiftung

Neuerkerode

Gunda Horsmans

An der Fabrik 4

38448 Wolfsburg

Tel.: 0172 8965993

foederverein-neuerkerode

@mail.de

Gemeinnütziger Mobilitätsverein Elm mobil e.V.

Elm-Mobil e.V.

Über dem Heisterbeeke 13b

38173 Evessen

Tel.: 05333 1474

info@elm-mobil.de

elm-mobil.de

Spendenkonto: Volksbank

BRAWO - IBAN DE55 2699

1066 8484 9530 00

Das bietet Elm-mobil e.V. –

ELMO – :

• ein CarSharing – privates

Leihsystem für PKWs!

• ein BikeSharing (LAND-

RADL) – App-gestütztes

Leihsystem für Pedelecs

und Lastenräder (z.Z. kostenlos)!

• ein Mitfahrsystem – für

Menschen, die gerne an

ausgewiesenen oder verabredeten

MitfahrPunkten

andere mitnehmen oder

mitgenommen werden

wollen!

• einen telefon-gestützten

Nachbarschaftsfahrdienst,

der in Notfällen greift und

den Einkauf, den Arzt- oder

Behördenbesuch möglich

macht!

• eine Mobilitätsplattform

(App in Arbeit), die die

Möglichkeiten der digitalen

Kommunikation nutzt und

das Mitfahren von Tür zu Tür

ermöglicht!

• eine Kooperation mit den

Anbietern des Öffentlichen

Personennahverkehrs

(ÖPNV) zur Weiterentwicklung

eines intelligenteren

und komfortableren sowie

flexibleren Angebots!

Alle Aktivitäten von ELMO

verstehen sich als Baustein für

den Erhalt und die Entwicklung

der Dörflichen Attraktivität.

So bestehen

kooperative Kontakte zu allen

weiteren örtlichen Initiativen

und Vereinen sowie zur Kommunalpolitik.

9


Kinder- und Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Sickte

Jubiläum Evessen

In der Samtgemeinde Sickte

gibt es 5 Kinder- und 7 Jugendfeuerwehren.

Die Jugendfeuerwehr

Sickte ist die älteste in

der Samtgemeinde. Sie wurde

bereits 1977 gegründet. Erst

viel Später folgte die Jugendfeuerwehr

in Gilzum (1993),

welche später in die Jugendfeuerwehr

der Gemeinde

Evessen umbenannt wurde.

Apelnstedt folgte im Jahr

1995, Hötzum (1998), Dettum,

Erkerode und Veltheim (1999).

Im Jahr 2007 wurden die

ersten Kinderfeuerwehren

in Apelnstedt und Veltheim

gegründet. Ihnen folgten

Dettum (2012), Sickte (2016)

und Evessen (2018). Die

Kinderfeuerwehren haben

eine momentane Mitgliederzahl

von 43 Kindern, wovon

11 Mädchen dabei sind. In

den Jugendfeuerwehren befinden

sich zurzeit 75 Mitglieder

(davon 18 Mädchen).

Die Kinderfeuerwehren sind

die jüngsten Sprösslinge in

den Freiwilligen Feuerwehren.

In erster Linie steht dabei

nicht die Feuerwehrtechnik,

sondern vielmehr Spiel und

Spaß, sowie der richtige Umgang

mit Gefahren im Alltag

auf dem Dienstplan. Dabei

ist die Arbeit in den Kinderfeuerwehren

nicht nur mit

Brandschutzerziehung zu

verwechseln. Das Angebot

für die Kinder kommt auch

mal ganz ohne Blaulichter

und spektakuläre Feuerwehr

Vorführungen aus. Gemeinsame

Bastelnachmittage,

Verkehrserziehung und Ballspiele

gehören ebenso dazu,

wie Ausflugsfahrten in den

Tierpark oder die Erkundung

des nächsten Waldstücks.

In den Jugendfeuerwehren

erlernen die Jugendlichen

dann die Arbeit der Feuerwehr.

Sie üben praktische

Löschangriffe, lernen wie man

welche Brandklassen am besten

löschen kann oder wie

die technische Ausrüstung

der Feuerwehr funktioniert.

Auch Spiel, Sport und Spaß

gehören zum Alltag. Das traditionelle

Pfingstzeltlager, im

Freibad Sickte, bereitet allen

Teilnehmern, ob Groß oder

Klein, immer sehr viel Freude.

Neue Freundschaften entwickeln

sich, es wird zusammen

Pizza und Stockbrot verputzt

oder einfach nur mal gechillt.

Ebenfalls werden aber auch

andere Ausflüge oder Partys

unternommen. So fuhren Jugendfeuerwehren

bereits gemeinsam

in den Heide Park

oder unternahmen gemeinsame

Abschlussdienste oder

Halloween Partys. Einmal im

Jahr wird es aber ernst, wenn

die Jugendfeuerwehren bei

den Gemeinde- und Kreiswettbewerben

teilnehmen.

Hierbei muss ein Löschangriff

und ein 400-Meter Staffellauf

abgearbeitet werden. Dafür

wird natürlich im Vorfeld ausgiebig

geübt. Bei den jährlichen

Leistungsfahrten müssen

verschiedene Aufgaben

erledigt werden. Sei es spielerisch

das Feuerwehrwissen zu

beweisen oder Spaßaufgaben

zu bewältigen.

Unsere Kinder- und Jugendfeuerwehren

treffen sich, in

normalen Zeiten, 1-2-mal wöchentlich

um gemeinsame

Dienststunden zu verbringen.

In Zeiten von Corona sind die

Präsenz Dienste aber leider

nicht möglich. Hier haben

aber auch einige Kinder- und

Jugendfeuerwehren das Angebot

der online-Medien für

sich entdeckt, welche aber

keinesfalls ansatzweise die

realen Dienste ersetzten können.

Interessierte Kinder und

Jugendliche können im

Alter von 6 bis 10 Jahren

in die Kinderfeuerwehr

und zwischen 10 und 16

Jahren in die Jugendfeuerwehr

eintreten. Wenn wir

Euer Interesse geweckt haben,

meldet Euch einfach

bei einem der Ansprechpartner

in Eurem Ort. Wir

freuen uns auf Euch.

10


Kinder- und Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Sickte

Kinderfeuerwehr

Leistungsspange

Chillen beim Pfingstzeltlager

Wettbewerbe

Ansprechpartner Kinder – und Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Sickte

Samtgemeindejugendfeuerwehrwart:

Lars Kemus

ffs202@aol.com

stellv. Samtgemeindejugendfeuerwehrwart:

Christian Herre

ch-herre@outlook.de

Apelnstedt:

Jugendfeuerwehrwart:

Christian Herre

ch-herre@outlook.de

Kinderfeuerwehrwartin:

Ines Schneider

inesschneider69@t-online.de

Tel.: 05333 / 82 96

Dettum:

Jugendfeuerwehrwart:

Markus Wedemeyer

info@jugendfeuerwehrdettum.de

Tel.: 0176 / 11 55 77 88

Kinderfeuerwehrwart:

Michael Seiffert

kinderfeuerwehr-dettum@

t-online.de

Tel.: 05333 / 94 71 28

Erkerode:

Jugendfeuerwehrwart:

Markus Belkius

jugendwart@feuerwehrerkerode-lucklum.de

Tel.: 05305 / 90 12 61

Evessen:

Jugendfeuerwehrwart:

Marcel Hertel

Papenberg 13

38173 Evessen

Tel.: 05333 / 94 87 39 0

Kinderfeuerwehrwartin:

Eva Wolff

Dorfstraße 30

38173 Evessen

Tel.: 05333 / 82 25

Feuerwehr@Evessen.de

Hötzum

Jugendfeuerwehrwartin:

Jana Herre

jana.goedecke@gmx.de

Sickte (und Ansprechpartner

für Kinder aus Volzum)

Jugendfeuerwehrwartin:

Kristina Heine

heine.krisdieter@t-online.de

Tel.: 0176 / 50 13 94 81

Kinderfeuerwehrwartin:

Sandra Buchheister

sandra-buchheister@web.de

Tel.: 0174 / 15 51 38 0

Veltheim:

Jugendfeuerwehrwartin:

Saskia Lupp

sven.saskialupp@aol.de

Kinderfeuerwehr:

Kifeuwveltheim@mail.de

11


Das Akkordeon-Jugendorchester

MTV Dettum von 1899 e.V.

Das Akkordeon-Jugendorchester

wurde im Jahr 1975 in

Destedt gegründet.

Unser Verein widmet sich

dem Orchesterspiel des Akkordeons.

Hierbei wird von

uns nicht nur auf bereits vorhandene

spielerische Fähigkeiten

zurückgegriffen. In

Einzeluntericht und kleinen

Spielgruppen werden Nachwuchsspieler

von uns ausgebildet

und ans Orchesterspiel

herangeführt. Die Musik

der Akkordeons wird ergänzt

durch Schlagzeug, Keyboard,

Bass und Gesang. Die Vielfältigkeit

unseres Repertoires

von Unterhaltungsmusik über

Popularmusik bis zu konzertanten

Vortragsstücken ermöglicht

es uns, bei den verschiedensten

Gelegenheiten

wie Vereinsbällen, Betriebs-,

Zelt- und Familienfesten sowie

sonstigen Feierlichkeiten

oder Festakten aufzutreten.

Highlight ist das Jahreskonzert,

wo wir unser neues Repertoire

vorstellen.

Akkordeon-Jugendorchester

Destedt e.V.

Musik. Leiterin:

Annika Böttcher

Hauptstrasse 40

38162 Cremlingen

Tel.: 0174 39 25 880

info@ajodestedt.de

Der MTV Dettum von

1899 e.V.

Ralf Nesbor

Tel.: 05333 1587

ralf.nesbor@mtv-dettum.de

www.mtv-dettum.de

Der MTV Dettum von 1899 e.V.

ist ein Mehrspartenverein. Die

Sparten Fußball, Sportschießen,

Tischtennis, Eltern- und

Kindturnen, Seniorensport

60+, Damengymnastik und

Jedermannsport bieten ein

vielfältiges Angebot zur sportlichen

Betätigung. Moderne,

gepflegte Sportanlagen laden

zum Mitmachen ein.

Infos gibt es bei Ralf Nesbor,

Tel: 05333-1587, E-Mail: ralf.

nesbor@mtv-dettum.de oder

auf der Homepage unter

www.mtv-dettum.de

nicht fit...

nicht mobil...

keine Zeit...?

Wir liefern

nach Hause!

...persönlich

...telefonisch

...online

Wir sind gerne

für Sie da!

Garderoben und

Einbaumöbel für jede Nische

passgenau gefertigt.

Klassische Holzverarbeitung

und Objektdesign.

Sie finden uns

Am Bockshorn 20 • 38173 Sickte

www.tischlerei-bartels.de

Sie finden uns

Sie finden uns

Sie finden uns

Bartels GbR

Maik Bartels

Maic Di Lorenzo

- Tischlermeister -

Fon 05305 - 930875

Fax 05305 - 930879

mail Tischlerei-Bartels@t-online.de

Sie finden Sie finden uns uns

Sie

S

Sie finden uns

Sie finden uns auch

Sie finden uns

in Wolfenbüttel Fahrschule Torsten Müller | T

orsten Müller | Telefon: 05305 / 901814

Fahrschule Torsten Müller | T

Backhausweg Ahlumer Straße 886

38173 38302 Wolfenbüttel

Sickte

www.fahrschule-tm.de

www.fahrschule-tm.de

info@fahrschule-tm.de

info@fahrschule-tm.de

Öffnungszeiten

Montag und und Mittwoch Mittwoch

von

17.30

17:30

Uhr

bis 20.00 Uhr

Theoretischer Unterricht

Montag und und Mittwoch Mittwoch

von 18.30 18:30 Uhr bis 20.00 Uhr

Ausbildung aller Klassen

Klasse B Ausbildung

mit Fahrsicherheitstraining (Gafa (Gafa Programm) Programm)

Berufskraftfahrerweiterbildung

Auffrischungskurse aller Klassen

Fahrsicherheitstraining

12


VfR Weddel 1910 e.V.

Postkarte_148x105mm_zweiseitig.pdf; Seite: 1; Datum: 22.06.2021 17:12

Der VfR Weddel 1910 e.V. ist

sportlicher Mittelpunkt in

der Region zwischen Braunschweig

und Elm seit 111

Jahren mit attraktiven und

abwechslungsreichen Sportangeboten

in den Bereichen

Leistungs-, Breiten- und Freizeitsport

für JEDES Alter.

Mit Angeboten für die Jüngsten,

dem Eltern-Kind-Turnen

über verschiedene Angebote

für Kinder und Jugendliche,

wollen wir die Bewegung aber

auch das Miteinander der Kinder

fördern.

Verein für Rasensport

Weddel 1910 e.V.

Ahornallee 9

38162 Weddel

Tel.: 05306 5518

info@vfr-weddel.de

Für die Erwachsenen wird ein

Angebot mit vielen Sportarten

für jedes Alter und für

jedes Fitnesslevel aus dem

Fitness- und Trendsport, Gesundheitssport

bis hin zum

Präventivsport angeboten.

Darüber hinaus sind auch die

beliebten Mannschafts- und

Einzelsportarten, wie Fußball,

Tennis, Tischtennis, Basketball

und Boule mit verschiedenem

Leistungsniveau von Freizeitsport

bis hin zum leistungsorientierten

Sport beim VfR

Weddel beheimatet.

Wir freuen uns auf Euch!

Weitere Angebote:

Aroha

Kinderturnen

Line-Dance

Pilates

Yoga

ZUMBA

und viele weitere

DAMIT

DIE RICHTUNG

FDP IN SICKTE

STIMMT. Telefon: 05331/60 70 454

E-Mail: info@sickte.fdp-wf.de

www.fdp-wf.de

ÜBER UNS:

Als FDP-Ortsgruppe kommen wir

zusammen um gemeinsam Argumente

auszutauschen und für die

Herausforderungen unserer Zeit

Lösungen zu erarbeiten, denn:

Politik wird für die Menschen vor

Ort gemacht! Machen auch Sie mit

und engagieren Sie sich bei uns.

#Freiheit braucht Verbündete

VivaNWP-Service (C) Viva Vertrieb; Version: 10.5.0.8559

148 mm x 105 mm (PDF)

13


Ehrenamt

Mit solchen und ähnlichen Motiven warb der Deutsche Fußball Bund (DFB) für das Ehrenamt und gab deren Arbeit einen Wert.

31 MILLIONEN EHRENAMTLICHE

WAS STECKT EIGENTLICH DAHINTER?

31 Millionen Menschen setzen sich in ihrer

Freizeit für das Gemeinwohl ein. Ihr Engagement

ist dabei so wichtig wie verschieden. Die

einen sind Retter, wenn die Not am größten

ist. Sie löschen Feuer, bekämpfen Naturkatastrophen

oder leisten Erste Hilfe. Andere wiederum

übernehmen Aufgaben im Sportverein,

begleiten Menschen mit Beeinträchtigungen

im Alltag oder kümmern sich um die Integration

von Flüchtlingen. Die Möglichkeiten des

freiwilligen Engagements in Deutschland sind

breit gefächert und in nahezu allen Lebensbereichen

möglich. So formuliert es das Bundesministerium

des Innern, für Bau und Heimat

auf der Website bmi.bund.de (https://www.

bmi.bund.de/DE/themen/heimat-integration/

buergerschaftliches-engagement/bedeutung-engagement/engagement-artikel.html).

Allerdings sind Ehrenamtliche bei ihrem Engagement

oft allein gelassen, müssen sich absichern,

um nicht im schlimmsten Fall Haus und

Hof zu verlieren.

WAS IST DAS EHRENAMT EIGENTLICH?

Zuerst ist dabei zu klären, was das Ehrenamt

überhaupt ist: „Ehrenamt ist im ursprünglichen

Sinn ein Engagement in öffentlichen

Funktionen, legitimiert durch eine Wahl (z. B.

in den Vereinsvorstand, zum Ratsmitglied oder

zur Schöffin). Der Begriff Ehrenamt ist jedoch

im gängigen Sprachgebrauch nicht klar von

„bürgerschaftlichem Engagement“ oder der

„Freiwilligentätigkeit“ abgegrenzt. Im Allgemeinen

wird darunter altruistisches Handeln

verstanden, bei dem eine Einzelperson oder

eine Gruppe freiwillig und unentgeltlich Arbeit

leistet. Ehrenamtliches Engagement hilft sowohl

den Nutznießern als auch den Helfern.

Die Tätigkeit kann regelmäßig oder auch spo-

14


Abwehrkosten

Datenmanipulation

Das Ehrenamt in Deutschland steht vor

großen Herausforderungen. Nachwuchsprobleme

wollen gelöst werden, die nationale

Digitalisierung schreitet voran und fordert

Umdenken und Anpassungen auf allen

Ebenen. Und rechtlich müssen Ehrenamtliche

besser abgesichert werden.

Schäden bei

Dritten

Erpressung

Lösegeldforderung

Unsere Grafik links zeigt, auf welchen Gebieten

rechtliche Risiken entstehen. Für die

meisten davon existieren längst adäquate

Versicherungen.

Eigenschäden

24/7

Notrufnummer

Im Internet und bei Verbänden findet man

zahllose Quellen, die Informationen anbieten

rund um das Thema Versicherung für

das Ehrenamt.

radisch sein, wie z. B. im Katastrophenschutz.

Mit dem Begriff der Freiwilligenarbeit werden

auch die Dienste im Freiwilligen Sozialen Jahr

(FSJ), im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ)

oder im Bundesfreiwilligendienst (BFD) beschrieben.

Mitunter erhalten Ehrenamtliche

eine Aufwandsentschädigung, die nicht selten

sofort wieder gespendet wird.

ZAHLEN UND FAKTEN

45 % der Bevölkerung engagieren sich

regelmäßig oder gelegentlich.

49 % der Männer engagieren sich.

41 % der Frauen engagieren sich.

43 % der Bewohner in städtischen Regionen

bringen sich ein.

54 % der Bewohner:innen in ländlichen

Regionen bringen sich ein.

22 % der Engagierten haben ein Amt oder

eine feste Aufgabe.

Quelle: Zweiter Engagementbericht 2016 BMI

Ende teuer werden. Neben solchen eindeutigen

Vorgängen existieren aber auch viele, kleine

Fallen.

Besonders in kleinen Vereinen werden die Satzungsvorgaben

zu Vorstandssitzungen und/

oder Mitgliederversammlungen missachtet.

Gerade unter Bedingungen wie der Pandemie

kommt es aber auf korrektes Verhalten an.

So können Beitragssenkungen oder Aussetzungen

nur auf Beschluss des Vorstands vorgenommen

werden. Und das auch nur nach

sachgemäßer Abwägung.

Mittlere und große Vereine kennen solche

Fallstricke und sichern sich ab. Mit einer Versicherung.

Die deckt viele Risiken ab, sogar

Fahrlässigkeit. Grober Vorsatz hingegen kann

nicht ausgeschlossen werden. Die Verbände

können ihren Mitgliedern mit Rat und Tat zur

Seite stehen.

Auch Vorstände von Vereinen sind üblicherweise

Ehrenamtliche. Allerdings mit besonderen

Pflichten. Sie dienen dem Verein. Missachten

sie das und fügen dem Verein Schaden

zu, besteht grundsätzlich die Möglichkeit, sie

auch mit ihrem privaten Vermögen haftbar zu

machen.

Es sind Fälle bekannt, in denen Vorstände ihren

Kontrollpflichten nicht nachgekommen sind

und so betrügerischen Hinterziehungen von

Vereinsgeldern Vorschub leisteten. Ein anderes

Beispiel sind Aktivitäten, die nicht durch

Beschlüsse gedeckt waren. Auch das kann am

15


Wir für Sie am Ball – Ehrenamt ist uns ein Herzensanliegen

Wir möchten Ihnen allen unseren Respekt zollen und vor allem ganz herzlich für Ihr ehrenamtliches

Engagement und wirken in Ihren Vereinen/Verbänden vor Orten danken.

Es bedarf eigentlich keiner

Worte, um sich Ihnen verpflichtet

zu fühlen und dennoch

wollen wir es hiermit

tun.

Gerade die pandemische

Lage hat uns allen gezeigt,

wie schnell gewohntes oder

selbstverständliches infrage

Schreiben Sie uns, wie Sie die Coronazeit im Verein gestaltet

haben und gewinnen Sie einen Standkicker!

gestellt werden musste, stets

zum Schutze derer, die am gefährdetsten

waren.

Ja, und langsam tritt ein wenig

Normalität in unser Leben

zurück und unser Alltagsverhalten

scheint zum Greifen

nah.

Wir nutzen gerne die Gelegenheit,

um hier all denen zu

danken, die, wo jemand konnte,

geholfen haben zu lindern,

geholfen haben, dem Nachbarn

als Einkaufshilfe zur Seite

zu stehen oder durch Verzicht

und Rücksichtnahme für ein

Mehr an Miteinander beigetragen

haben.

CDU Kreisverband

Wolfenbüttel

Im Kalten Tale 20

38304 Wolfenbüttel

info@cdu-wolfenbuettel.de

Jeder, der Verantwortung in

Vereinen, Verbänden und

oder Organisationen hat,

musste die zurückliegende

Zeit irgendwie überstehen,

immer in der Hoffnung, dass

es wieder losgehen kann, in

Hallen, auf Rasenplätzen, in

Sälen oder wo auch immer

sie Ihren Mitgliedern Freizeitgestaltung

anbieten.

Ja, schreibt oder sendet

uns eine Videosequenz an

info@cdu-wolfenbuettel.de

und schildert, mit welchen

Aktionen oder Besonderheiten

die Überbrückung der

Coronazeit gelungen ist. Eine

Jury wird nach dem Einsendeschluss

am 31.08.2021

einen Standkicker an den Gewinner

übergeben.

Gewinnen Sie

einen Standkicker!

16


Wir für Sie am Ball – Ehrenamt ist uns ein Herzensanliegen

WIR PRÄSENTIEREN DEN SPIELPLAN

DER EINTRACHT BRAUNSCHWEIG:

1. Spieltag

24. Juli 2021, 14 Uhr

11. Spieltag

1. bis 4. Oktober 2021

20. Spieltag

17. bis 20. Dezember 2021

30. Spieltag

11. bis 14. März 2022

1. FC Kaiserslautern –

Eintracht Braunschweig

1. FC Saarbrücken –

Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig –

1. FC Kaiserslautern

Eintracht Braunschweig –

1. FC Saarbrücken

2. Spieltag

1. August 2021, 14 Uhr

Eintracht Braunschweig –

FC Viktoria 1889 Berlin

12. Spieltag

15. bis 18. Oktober 2021

Eintracht Braunschweig –

Borussia Dortmund II

21. Spieltag

14. bis 17. Januar 2022

FC Viktoria 1889 Berlin –

Eintracht Braunschweig

31. Spieltag

18. bis 21. März 2022

Borussia Dortmund II –

Eintracht Braunschweig

3. Spieltag

13. bis 16. August 2021

13. Spieltag

22. bis 25. Oktober 2021

22. Spieltag

21. bis 23. Januar 2022

32. Spieltag

1. bis 4. April 2022

Hallescher FC –

Eintracht Braunschweig

TSV Havelse –

Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig –

Hallescher FC

Eintracht Braunschweig –

TSV Havelse

4. Spieltag

20. bis 22. August 2021

Eintracht Braunschweig –

FSV Zwickau

5. Spieltag

24./25. August 2021

SC Verl –

Eintracht Braunschweig

6. Spieltag

27. bis 30. August 2021

Eintracht Braunschweig –

TSV 1860 München

7. Spieltag

3. bis 6. September 2021

SC Freiburg II –

Eintracht Braunschweig

8. Spieltag

10. bis 13. September 2021

Eintracht Braunschweig –

VfL Osnabrück

9. Spieltag

17. bis 20. September 2021

MSV Duisburg –

Eintracht Braunschweig

10. Spieltag

24. bis 27. September 2021

14. Spieltag

29. Oktober bis

1. November 2021

Eintracht Braunschweig –

SV Wehen Wiesbaden

15. Spieltag

5. bis 8. November 2021

FC Würzburger Kickers –

Eintracht Braunschweig

16. Spieltag

19. bis 22. November 2021

Eintracht Braunschweig –

Türkgücü München

17. Spieltag

26. bis 29. November 2021

1. FC Magdeburg –

Eintracht Braunschweig

18. Spieltag

3. bis 6. Dezember 2021

Eintracht Braunschweig –

SV Meppen

19. Spieltag

10. bis 13. Dezember 2021

FC Viktoria Köln –

Eintracht Braunschweig

23. Spieltag

25/26. Januar 2022

FSV Zwickau –

Eintracht Braunschweig

24. Spieltag

28. bis 31. Januar 2022

Eintracht Braunschweig –

SC Verl

25. Spieltag

4. bis 7. Februar 2022

TSV 1860 München –

Eintracht Braunschweig

26. Spieltag

11. bis 14. Februar 2022

Eintracht Braunschweig –

SC Freiburg II

27. Spieltag

18. bis 21. Februar 2022

VfL Osnabrück –

Eintracht Braunschweig

28. Spieltag

25. bis 28. Februar 2022

Eintracht Braunschweig –

MSV Duisburg

29. Spieltag

4. bis 7. März 2022

33. Spieltag

8. bis 11. April 2022

SV Wehen Wiesbaden –

Eintracht Braunschweig

34. Spieltag

16. bis 18. April 2022

Eintracht Braunschweig –

FC Würzburger Kickers

35. Spieltag

22. bis 25. April 2022

Türkgücü München –

Eintracht Braunschweig

36. Spieltag

29. April bis 2. Mai 2022

Eintracht Braunschweig –

1. FC Magdeburg

37. Spieltag

6. bis 9. Mai 2022

SV Meppen –

Eintracht Braunschweig

38. Spieltag

Samstag, 14. Mai 2022

Eintracht Braunschweig –

FC Viktoria Köln

Eintracht Braunschweig –

SV Waldhof Mannheim

SV Waldhof Mannheim –

Eintracht Braunschweig

17


Judofüchse vom TSV Hordorf

Unser Sportangebot

- Judo

- Boxen

- Kickboxen

- Taekwon-Do

- Kyudo

(jap. Bogenschießen)

Das sind wir

Das Kampfsportangebot beim

TSV Hordorf begann 1992

mit Unterstützung vom PSV

Braunschweig. Mit drei Judogruppen

legte die Judosparte

die Grundmauer für einen rasanten

Anstieg.

1998 stellten sich die Judoka

auf eigene Füße und verließen

die Kooperation mit dem PSV.

Die Nachfrage stieg stetig und

die junge Judoabteilung benötigte

dringend mehr Platz.

In der Halle vom Dorfgemeinschaftshaus

wurden mittlerweile

zwei Tage durch die Judoka

(5 Gruppen) belegt.

Nach vielen Gesprächen unter

anderem mit der Gemeinde

Cremlingen konnten wir 2006

in unser neues Dojo (Judohalle)

umziehen.

Das lästige Mattenauf- und

Abbauen war einmal.

Es kamen andere Kampfsportler

hinzu, so dass die Judohalle

binnen kurzer Zeit ausgebucht

war.

Mittlerweile trainieren über

15 verschiedene Gruppen im

Dojo. Auch die KiTa Einstein

aus Hordorf freut sich, ein

Sportangebot im Dojo anbieten

zu können.

Das Hauptaugenmerk der

Übungsleiter liegt auf dem

Vermitteln von Kampfsporttechniken

in familiärer Umgebung.

Unsere Übungsleiter sind in

den Sportgruppen groß geworden.

Auf verschiedenen

Lehrgängen beim Landesverband

haben sich die Übungsleiter

im fachlichen und überfachlichen

Bereich qualifiziert.

Es gründete sich ein Junior-

Team, welches den Vorstand

bei vielen Aktionen und Turnieren

aktiv unterstützt.

Ein Highlight war sicherlich

die Verleihung des Gemeinsampreises

der Braunschweiger

Zeitung 2018.

Weitere Infos und die Trainingszeiten

sind auf unserer

Homepage nachzulesen.

Judofüchse

vom TSV Hordorf

Roter Winkel 2

(Gewerbehof)

38162 Hordorf

Tel.: 0177 3441136

kontakt@judofuechsehordorf.de

www.judofuechsehordorf.de

www.kyudo-hordorf.com

18


TuS Cremlingen 1946 e.V.

Das sind wir:

Seit seiner Gründung im Jahr

1946 hält der TuS Cremlingen

für alle Sportbegeisterten

ein interessantes und breites

Sportangebot bereit. Von

Jung bis Alt findet bei uns jeder

eine Möglichkeit, sich zu

bewegen und fit zu halten.

Mit einer hoch modernen Außensportanlage,

der Sporthalle

und dem Sportheim haben

wir viel Platz für Sport. Unser

Ziel ist es jeden zu ermuntern,

das Sofa zu verlassen und sich

mit anderen sportlich zu betätigen.

Unsere Angebote:

Fußball

Tischtennis

Fitness mit Step Aerobic,

Bodyfit, Rückenfit, Dance,

Jumping uvm.

Ü50 Gymnastik

Kinderturnen

Kindertanzen

Koronarsport

Yoga für Kinder und Erwachsene

Ihr habt Fragen? Dann meldet

Euch gern bei uns!

TuS Cremlingen 1946 e.V.

Schandelaher Straße 5

38162 Cremlingen

Tel.: 0151 52438324

vorstand@tus-cremlingen.de

19


SIKKI – Sickter Kulturinitiative

Das SIKKI-Team

Die Sickter Kulturinitiative SIKKI wurde bereits 2004 gegründet.

Seit dem Herbst 2017 führt ein ehrenamtliches Team die SIKKI.

Von links: Annegrit Helke (Ausstellungen und Lesungen) sowie Claudia und Susanne

Busch (Konzerte) sind das SIKKI-Team. Foto: SIKKI

SIKKI Kontakt und Infos

Kontakt Konzerte: kulturinitiative-sickte@gmx.de

Kontakt Ausstellungen und Lesungen, SIKKI Newsletter:

hallo.sikki@web.de

facebook.com/SIKKI-Ausstellungen-Lesungen-Musik

Veranstaltungskalender: facebook.com/kulturinsickte

SIKKI - regional vernetzt

Die SIKKI ist durch die Mitgliedschaft

in der Arbeitsgruppe

Kunst und der

Arbeitsgruppe Musik der

Braunschweigischen Landschaft

e.V. über die Gemeindegrenzen

hinaus vernetzt.

(braunschweigischelandschaft.de)

Die AG Kunst organisiert jeweils

am 2. Wochenende im

November das jährliche “Wochenende

der Grafik”.

Sie gibt außerdem den jährlichen

Ausstellungskalender

“Braunschweigische Kunst-

Landschaft” heraus, in dem

auch die Treppengalerie vertreten

ist. Der Katalog liegt

bei Erscheinen im Herrenhaus

aus.

Wochenende der Grafik 2018: Karl Schaper “Der Blick aus dem Fenster”: Ausstellungseröffnung

mit Dunja Kreiser MdL und dem stellvertretenden Bürgermeister

der Gemeinde Sickte Hon. Prof. Klaus-Dieter Arndt. Foto: SIKKI

Der Videotrailer zeigt alle Bilder, die bei den Führungen Gegenstand der Betrachtung

waren. Video: Annegrit Helke

SIKKI virtuell

Die Jubiläumsausstellung der

Künstlergruppe “Licht-Bildner

- 10 Jahre gemeinsame Fotog

r a fi e”

wurde am 22. Januar 2021 mit

einem berührenden Zoom-

Meeting eröffnet. Es folgten

drei ebenfalls virtuelle Führungen

zu verschiedenen

Themen. Die dabei gezeigten

Videos der Arbeiten können

auf Youtube (youtube.com

eingeben, Kanal Annegrit Helke,

Playlist SIKKI) aufgerufen

werden.

SIKKI - Ausblicke

27.08.2021, 18 Uhr Finissage

„Das Braunschweigische Land

im Nationalsozialismus“

Die Mitglieder der AG Geschichte

der Braunschweigischen

Landschaft e.V. gestalten

Ausstellungen zur

Geschichte unserer Region.

Nachdem 2017 die Infotafeln

„Braunschweigisches Land

in der Weimarer Republik“ in

der Treppengalerie zu sehen

waren, zeigen wir nun vom

25.06. - 27.08.2021 die Wanderausstellung

„Das Braunschweigische

Land im Nationalsozialismus“.

Seit dem 25.

Juni hängen 32 große Tafeln,

wissenschaftlich recherchiert,

reich bebildert und sehr anschaulich

gestaltet. Zum Ende

der Sommerferien ist am Freitag,

dem 27.08.2021 um 18

Uhr eine Finissage geplant,

die dann hoffentlich als Präsenzveranstaltung

stattfinden

kann.

Die Titelseite des

umfangreichen

Ausstellungskatalogs

Foto: SIKKI

20


SIKKI – Sickter Kulturinitiative

03.09.2021, 18 Uhr

Ausstellungseröffnung

„Herzensdinge“

06.11.2021, 19 Uhr

„O-Ton: Erzählkunst im

Braunschweiger Land“:

26.11.2021 – 28.01.2022

„Anachronien“

06.05.- 03.06.2022

Kunstklassen der Oberschule

Sickte

Angelika Soluk: Be Different 2020.

Foto: Angelika Soluk

Wir freuen uns auf die Ausstellung

„Herzensdinge“ 03.09.-

19.11.2021 mit Malerei von

Angelika Soluk. Die Eröffnung

ist als Präsenzveranstaltung

geplant. Angelika Soluk und

die Autorin the_climbing_

rose haben ein kleines Buch

„Herzenzangelegenheiten“

mit Malerei & Lyrik gestaltet.

Im Rahmen der Ausstellung

ist eine Lesung mit the_climbing_rose

geplant.

Dorothea Nennewitz vom Verein „Erzählkunst

e.V. – Verein zur Förderung

des natürlichen freien Erzählens. Foto:

erzaehlkunst.com

Am Samstag, 06.11.2021,

19 Uhr gestalten Dorothea

Nennewitz und Gudrun Peter

im Rittersaal einen Abend der

Erzählkunst zum Thema „Die

Schmetterlingsfrau - Maria

Sybilla Merian und die „Sommervögel“.

Dorothea Nennewitz

erzählt Geschichten aus

dem Leben der Künstlerin

und Überraschendes über

Schmetterlinge. Gudrun Peter

begleitet das Programm

virtuos mit Harfe, Gitarre und

Klavier.

Bärbel Mäkeler: Webstuhl. Foto: Bärbel

Mäkeler

Das Jahr 2021 in der Treppengalerie

begann und endet mit

Fotokunst: Bärbel Mäkeler

zeigt „Anachronien“. Ihre Kolumne

in der Braunschweiger

Zeitung widmet sie den „besonderen

Dingen des Alltags“.

Diese fotografiert sie auch

gerne, besonders die Dinge

der 50er Jahre, zu denen sie

sich besonders hingezogen

fühlt.

„endlich Kunst!“ Ausstellung der Kunstklassen

der Oberschule Sickte 2021

- ein Bild zum Thema „Mund-Nasenschutz

auf ganz andere Art“ Bild: OBS

Sickte

Nachdem die Ausstellung der

Kunstklassen 2020 ganz abgesagt

werden musste, wurde

2021 unter dem Titel “endlich

Kunst“ ein reich bestücktes

Programm gezeigt. Die Möglichkeiten

des Internets (Internetseite

der OBS Sickte) und

der Presse wurden genutzt.

Die Musik-Kultur (im Herrenhaus) nimmt wieder Fahrt auf!

Nach der langen Pause planen Susanne und Claudia Busch endlich wieder Konzerte im Rittersaal.

11.09.2021, 19 Uhr

„Himmelblau“

Die Gesangssolisten vom

Musikforum Niedersachsen,

die bereits vor fünf Jahren

im Herrenhaus gastierten,

präsentieren in der zweiten

Jahreshälfte das Programm

„Himmelblau“. Humorvolle

Schlager sowie Evergreens

aus Operette und Musical

laden das Publikum zum

Schmunzeln, Mitsummen

und Träumen ein.

Weltklassik am Klavier

Nachdem Weltklassik am

Klavier die lange Durststrecke

mit digitalen Konzerten

überbrückt hat, treten jeden

3. Sonntag im Monat wieder

die jungen PianistInnen am

Flügel der Firma Gerecke auf.

Auch wenn es womöglich

noch länger dauern wird, bis

der Rittersaal ausgelastet werden

darf, freut sich die SIKKI

auf Livemusik und ein Wiedersehen

mit seinem Publikum!

11.12.2021, 19 Uhr

„Weihnachtsträume“

Im Advent

kann das Publikum

sich auf

Weihnachtliches

freuen

- zu Sopran (Almut Kroll) und

Tenor (Jörn Lindemann) gesellen

sich dann Klavier, Harfe

und Querflöte.

Celtic Folk

Auch die Celtic Folk Gruppe Naván

möchte wieder auftreten. Foto: Navan

03.10.2021, 11 Uhr

Violinsonate und

Uraufführung

Das Duo Susanne Busch und

Ulrike Engels (Violine/Klavier)

musste leider im letzten

Jahr seinen Beethovenzyklus

abbrechen und hat umdisponiert:

die jugendlich sprühende

Violinsonate von Richard

Strauß passt genau in

die Gefühlslage der wiederauferstehenden

Kulturszene

und wird obendrein noch

durch eine Uraufführung

eines Werks von Ulrich Kallmeyer

ergänzt.

Das Duo Susanne Busch (Violine)

und Ulrike Engels (Klavier) mit dem

Braunschweiger Komponisten Ulrich

Kallmeier (von rechts, nach einem

Kammerkonzert am 11.11.2017).

Foto: SIKKI

21


Was Vereine künftig leisten müssen

Thema: Kommunikation

SO HABEN WIR DAS IMMER SCHON GEMACHT

VEREINE IN DEUTSCHLAND STEHEN VOR GROSSEN HERAUSFORDERUNGEN

Man kann es drehen und wenden wie man

will, ohne Sportvereine oder auch Vereine allgemein,

wäre Deutschland arm dran. Nahezu

die Hälfte der Bevölkerung ist Mitglied in

einem der rund 600.000 Verein aller Art, die

es in diesem Land gibt. Aber wie steht es um

die Vereine in dieser Zeit? Gehts es weiter wie

immer, oder müssen sich Vereine aufmachen,

neue Wege zu gehen?

Eigentlich eine rethorische Frage. Während

Großvereine wie der FC Bayern München mit

über 293.000 Mitgliedern, oder die Sektion

München des Deutschen Alpenvereins mit

rund 180.000 Mitglieder, vieles bereits richtig

machen, ist der kleine Tauchverein mit 35 Mitgliedern

bemüht, wenigstens die minimalsten

Anforderungen zu erfüllen.

NICHT NUR CORONA SORGT

FÜR MITGLIEDERSCHWUND

Und Corona hat alle vor große Herausforderungen

gestellt. Vor allem im Bereich der Sportvereine

war der Mitgliederschwund signifikant.

Bis zu 20 Prozent haben die 88.000 Vereine in

Deutschland während der vergangenen 15

Monate verloren. Nicht zuletzt deshalb, weil

die ehrenamtlich organisierten Strukturen keine

Ideen entwickelten, attraktive Angebote

„auf die Beine zu stellen“.

Doch die Ursache für diese Entwicklung allein

der Pandemie zuzuschieben, wird der Lage

nicht gerecht. Vereine mit ihren Gremien Mitgliederversammlung,

Schiedsleuten und Vorständen

sind wie träge Schiffe auf hoher See.

Bis der Kahn gewendet hat, vergeht viel Zeit.

Dabei sind die meisten Vereine auch noch Mitglied

in „ihrem“ Verband, der ihnen bei der täglichen

Arbeit eigentlich konstruktiv zur Seite

stehen sollten. Doch oftmals gehen deren Aktivitäten

nicht über die Weitergabe von Flyern

und Info-Broschüren hinaus. Da sitzen Hauptamtliche

und Ehrenamtliche beieinander und

verwalten fleißig ihre traditionellen Strukturen.

Kein Wunder also, dass zunehmend mehr Vereine

an Grenzen stoßen. In oft schlecht besuchten

Mitgliederversammlungen finden

sich kaum noch kompetente Mitglieder, die

die Herausforderungen meistern könnten. So

gehen selbst mittelgroße Vereine immer öfter

auf die Straße und suchen jemanden, der es

sich auf dem Präsidentensessel bequem machen

möchte.

Bequem iat allerdings der falsche Ausdruck.

Denn Vorstände treffen in Deutschland auf

eine besondere Rechtslage. Im schlechtesten

Fall haften Vorstände nämlich auch mit ihrem

privaten Eigentum. Längst nicht alle Vereine

sichern ihre Vorstände mit einer entsprechenden

Versicherung ab.

Schlechte Voraussetzungen, dem von Politikern

stets hoch gelobten Ehrenamt jene Bedeutung

zu geben, die es benötigt und verdient.

Damit die Vereinswelt auch morgen

noch lebendig und zeitgerecht das anbietet,

was Familien und Haushalten in diesem Land

erwarten. Mehr gesellschaftliche Anerkennung

könnte da helfen, vor allem aber mehr

22


Thema: Überalterung

Thema: Nachwuchs

steuerliche Vorteile. Oder gar Berücksichtigung

bei der Rentenberechnung.

WER ZU SPÄT KOMMT,

DEN BESTRAFT DAS LEBEN

Da stellt sich die Frage, was aber die Vereine

nun tun können. Zuerst einmal die Bereitschaft

herstellen, sich mit den modernen Anforderungen

auseinanderzusetzen. Sie müssen ihre

Strukturen reformieren, sie müssen das Ehrenamt

aufwerten und lernen, anders zu kommunizieren.

Therma Geld: Vereine mit 800 und mehr Mitgliedern

verpflichten ihre Funktionäre immer

noch, die Aufwandsentschädigung in Höhe

von rund 740 Euro pro Jahr sofort wieder zu

spenden. Quasi als Beschluss ohne Beschluss,

machen wir doch immer so.

Mit der Sichtweise „das haben wir immer so

gemacht“ wird niemand in der Zukunft ankommen.

Im Coronajahr 2020 waren die am

häufigsten ausgeübten Sportarten Radfahren,

Jogging und Walking. Wer jetzt einmal hinschaut,

welche Abteilungen in den Sportvereinen

existieren, der stellt fest, dass das Angebot

keinesfalls die Nachfrage deckt.

Und kleine Vereine sollten ihre Position überdenken,

dass ihre Belange nur in der vollständigen

Selbstständigkeit gewahrt werden können.

30 Mitgliedern und 10 Euro Beitrag sind

zu wenig zum Leben, aber auch zu viel, um zu

sterben. Schlauer ist es, mit anderen gemeinsame

Sache zu machen. Damit die rechtlichen

Voraussetzungen wie regelmäßige Vorstandssitzungen

und Mitgliederversammlungen

auch wirklich stattfinden und nicht nachträglich

aufgeschrieben werden.

Thema Kommuniukation: Mitgliederzeitungen

sterben und werden sterben, weil nicht einmal

die Mitglieder daran interessiert sind, wer gestern

den Lokalrivalen bezwungen hat. Was ist

eigentlich mit Social Media? Klar, da sind doch

alle dabei! Oft allerdings, ohne sich darum zu

kümmern, was auf diesen Kanälen wichtig und

richtig ist.

Moderne Kommunikation erfordert Knowhow.

Es geht nicht darum, jemanden zu finden,

der das mal machen kann - wenn es sein muss,

der Sohn eines Mitglieds -, sondern darum, der

Öffentlichkeit vorzustellen, was der Verein zu

bieten hat. Da muss der Vorstand dann vielleicht

auch einmal die „Schulbank“ drücken.

Last but not least müssen Städte, Gemeinden

und Verbände Hilfen entwickeln, wie den Vereinen

geholfen werden kann. Mit Geld, klar,

aber wichtiger ist - mit Know-how. Wenn alle

Welt digitalisiert, dann werden sich die Vereine

diesem Trend kaum entziehen können. Besser

ist es vorweg statt hinterher zu schwimmen.

Denn wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

So war das doch, oder?

An solchen Programmen wird zum Beispiel

beim Niedersächsischen Landessportbund bereits

getüftelt. Aber, so haben wir es doch immer

gemacht, das reicht doch. Reicht es nicht!

23


Vereine

Frauenchor Sickte

Unter der Leitung von Hedwig Struppek geben im Frauenchor Sickte 25 aktive

Sängerinnen regelmäßige Konzerte, die immer sehr gut besucht sind.

Singen kann jeder!

25 aktive Sängerinnen, hört sich viel an, doch wir würden

uns freuen auch Sie bei einem Übungsabend begrüßen zu

können, denn un ser Frauenchor macht natürlich auch andere

gemeinschaftliche Aktivitäten:

- Halbjahresabschluss vor den großen

Sommerferien

- Jährliches Chorwochenende in Goslar

- Tagesfahrten ins Umland

- Weihnachtsfeiern und vieles mehr!

Kommen Sie doch mal vorbei! Unsere Übungs abende

sind jeden Dienstag 19:45 bis 21:30 Uhr.

Chorleiterin

Hedwig Struppek, Tel.: 05305 1293

Kontakt

Doris Schulze, Tel.: 05305 1657

24


S I C K T E

Immer eine

gute Wahl

SAMTGEMEINDEVERBAND SICKTE

MITMACHEN

Wir wünschen ein gesundes und friedvolles,

gutes und erfolgreiches Jahr 2019.

MITREDEN

Reinhard Deitmar

MITGESTALTEN

Wolfgang Mittwollen

SPD-Samtgemeindeverband

Ortsverein Sickte

SPD-SICKTE.DE

25


Bogensportverein Volzum e.V.

Das sind wir

Die Mitglieder sind Freizeit-

Bogenschützen und wollen

Freude an ihrem Sport haben.

Der Bogensport fördert Konzentration,

Entspannung und

Kraftentwicklung.

Wir arbeiten gemeinsam am

Aufbau und der Pflege der

Ausstattung und des Bogenplatzes.

Teilhabe, Mitwirkung und Verantwortung

aller sind selbstverständlich.

Bogenschießen ist auch ein

idealer Familiensport. Man

kann gemeinsam, auf dem jeweiligen

Niveau, seine Freizeit

im Verein verbringen.

Das Training findet im Sommer

auf dem Bogenplatz statt.

Im Winter in der Halle der HRS

in Sickte am Sonntag ab 16:00

Uhr. Das Training dauert ca.

zwei Stunden.

Vereinsmitglieder können

auf dem Bogenplatz auch

außerhalb der Trainingszeiten

schießen.

Der Bogenplatz des BSV

hat 8 Schießbahnen,

ca. 5.000 qm Fläche,

es kann auf 10, 18, 30, 40,

50, 70 und 90 m Entfernung

geschossen werden.

In unserem Verein werden

alle Bogenarten genutzt.

Interessierte Anfänger können

anfangs Vereinsbögen

nutzen und dann entscheiden,

ob sie Vereinsmitglied

werden wollen.

Die Kosten für eine Bogenausstattung

sind sehr unterschiedlich.

Ab 100 € gibt es

Angebote. Es gibt auch einen

Markt für gebrauchte Ausrüstung.

Kinder können erst ab ca. 10

Jahren beim BSV Bogen schießen,

weil oft erst dann die nötige

Kraft und Konzentrationsfähigkeit

vorhanden ist.

Der Vereinsbeitrag ist 30 € pro

Jahr für Kinder und 60 € für Erwachsene.

Oder wie wäre es mit ZEN-

Bogenschießen?

Nicht für alle Freunde des Bogenschießens

steht das Meditative

im Vordergrund. Aber

aus dem ZEN-Meditationskreis

in Wolfenbüttel hat sich

eine kleine Gruppe für diese

Form entschieden. Einmal in

der Woche wird meditiert.

Zusätzlich soll die innere Stille

aus der Meditation mit der

Konzentration auf dem Bogenplatz

verknüpft werden.

Bogensportverein

Volzum e.V.

www.bogensport-volzum.de

Tel.: 05333 948652

Boule-Freunde-Sickte

Reparaturen aller Art

Unser nicht eingetragener

Verein ist eine lockere Verbindung

von zurzeit neun boulebegeisterten

Personen.

Ziel des Spieles ist es, zwei

oder drei etwa 700 Gramm

schwere Eisenkugeln nach

dem sogenannten Schweinchen

(frz. cochonnet) zu werfen

und sie möglichst nahe

daran zu platzieren. Wir treffen

uns zur Zeit sonntags von

16 – 18 Uhr an der Boule-Bahn

im Herrenhauspark Sickte. Anschließend

ist Gelegenheit bei

mitgebrachten Speisen und

Getränken weiter zu plaudern.

Da nicht immer jeder

kommen kann, schwankt die

Anzahl der Teilnehmer. Am

Spieltag werden die Teams

ausgelost, damit immer mal

wieder andere Spieler zusammenkommen.

Einen festen

Vereinsbeitrag gibt es nicht.

Wie in vielen Vereinen suchen

auch wir spielfreudige Mitmacher,

wobei das Alter und das

Können keine Rolle spielen.

Lediglich die Freude am Spielen

und Kommunizieren sollte

vorhanden sein.

Boule-Freunde-Sickte

Ulrich M. Jäger aus Sickte

Tel.: 05305 2142

tujaeger@aol.com

Inspektionen

Unfall-Instandsetzung

Öl-Service

Reifen-Service

Klima-Service

Steuergerät-Diagnose

Scheiben-Service

Ersatzteile-Verkauf

www.kfzhaase.de

AU und HU einmal

wöchentlich im Haus

Bettmar (0 53 02) 7 01 01

BS Heidberg (05 31) 6 33 48

Vechelde (0 53 02) 90 16 33

Weddel (0 53 06) 94 17 27

Tankreinigung · Tankdemontage · Tankneuaufstellung · Tankinnenhüllenbau ·

Tankraumauskleidung ·Tankinnenbeschichtung und vieles mehr!

Mineralöle Lang · Inh. Matthias Wolf e.K.

Schöninger Straße 25 · 38173 Sickte · Tel. +49 (0)5305 / 1345

info@mineraloele-lang.de · www.mineraloele-lang.de

Seit 1958 Ihr Fachbetrieb rund um das Thema Tankanlagen.

HU

AU

26


27


Freiwillige Feuerwehren der Samtgemeinde Sickte

Gemeinschaftsbild

Die Freiwilligen Feuerwehren

in der Samtgemeinde Sickte

bestehen aus 10 Ortsfeuerwehren.

Diese wurden zum

Teil alle im Jahr 1874 gegründet.

Ausnahmen sind lediglich

die Feuerwehren Mönchevahlberg

(1870), Dettum

(1873), Hachum (1875) und

Erkerode (1876). Ursprünglich

gab es in der Samtgemeinde

14 Feuerwehren. Die Feuerwehren

Ober- und Niedersickte

wurden im Jahr 1999

zusammengelegt. Erkerode

und Lucklum (1874) im Jahr

2002. Mönchevahlberg und

Weferlingen im Jahr 2006. Seit

2014 ist Gilzum als Löschgruppe

der Feuerwehr Evessen

im Einsatz. In Niedersachsen

wird in Ortsfeuerwehren mit

Grundausstattung, Stützpunktfeuerwehren

und

Schwerpunktfeuerwehren unterteilt.

Der Unterschied dabei

ist die Mindestanzahl an Mitgliedern

und die Fahrzeugund

Geräteausstattung. Die

Samtgemeinde Sickte verfügt

über sieben Ortsfeuerwehren

mit Grundausstattung und

drei Stützpunktfeuerwehren.

Dettum, Evessen und Sickte

bilden die Stützpunkte. Erfreulich

ist es auch, dass es

in der Samtgemeinde einen

eigenen Spielmannszug gibt.

Dieser ist bei der Feuerwehr

Dettum untergebracht. 8

Musikerinnen und 10 Musiker

treffen sich, zu normalen

Zeiten, jeden Freitag um zu

Musizieren. Ebenfalls nehmen

sie an diversen Umzügen,

Ständchen oder Festlichkeiten

teil, um diese musikalisch

zu begleiten. Insgesamt stehen

348 Mitglieder (davon 58

Frauen) Tag und Nacht, ehrenamtlich,

für die Sicherheit

der Bevölkerung bereit. Die

Alters- und Ehrenabteilungen

verzeichnen insgesamt 116

Mitglieder. Diese treffen sich

hin und wieder, um sich um

diverse Instandhaltungen zu

kümmern oder helfen dort,

wo Sie gebraucht werden.

Außerdem gibt es momentan

1.166 Mitglieder in den

einzelnen Fördervereinen der

Ortsfeuerwehren. Ohne die

Fördernden wäre vieles nicht

möglich. Sie unterstützen die

Fördervereine nicht nur mit

Ihrem Beitrag, sondern helfen

auch tatkräftig bei Veranstaltungen.

Die Feuerwehren in

der Samtgemeinde spielen

bei vielen Veranstaltungen

eine wichtige Rolle. So werden

z. B. Osterfeuer, Umwelttage,

Weihnachtsmärkte,

Hoffeste und vieles mehr,

gemeinsam mit den Fördervereinen,

veranstaltet. Auch

Brandsicherheitswachen werden

von den Feuerwehren

übernommen. Zu den Ausrüstungsgegenständen

gehören

nicht nur Gerätschaften für

die Technische Hilfeleistung,

die Brandbekämpfung oder

Nottüröffnungen, sondern

auch seit rund 10 Jahren verfügen

die Feuerwehren über

sogenannte AED (Automatisierter

Externer Defibrillator)

-Gruppen. Bei zeitkritischen

oder medizinischen Notfällen

stehen die Ortsfeuerwehren

in Ihren Ortschaften unmittelbar

zur Verfügung. Hierfür

werden die Kameradinnen

und Kameraden ebenfalls

regelmäßig geschult. Nach

den letzten Jahren der immer

heißeren Sommer und die damit

verbundenen Wald- und

Flächenbränden, verfügen

einige bereits über Waldbrandausrüstungen.

Im Jahr

2011 wurde für die Samtgemeindefeuerwehren

eine Örtliche-Einsatzleitung,

kurz ÖEL,

aufgebaut. Rund 15 Kameradinnen

und Kameraden gehören

der ÖEL an. Sie nehmen,

zusätzlich zu Ihren regulären

Diensten in der eigenen Ortsfeuerwehr,

an Ausbildungsund

Fortbildungsdiensten der

ÖEL teil. Ebenfalls gibt es eine

Absturzsicherungsgruppe.

Dieser Gruppe gehören rund

10 Mitglieder an, die ebenfalls

regelmäßig üben. Zusätzlich

wirken unsere Feuerwehren

auch noch in anderen Fachgruppen

auf Landkreisebene

mit. So zum Beispiel in den

Bereitschaftszügen für Wassertransport

und Technische

Hilfeleistung, welche zwei von

den drei Zügen in der Kreis-

feuerwehrbereitschaft des

Abschnittes „Ost“ darstellen.

Die Feuerwehren Apelnstedt

und Evessen wirken außerdem

noch in der Spür- und

Messstaffel Ost des „Dekon-

Mess-Zuges“ des Landkreises

mit. Seine Aufgaben bestehen

darin, bei einem Gefahrstoffunfall

biologischer, chemischer,

radiologischer oder gar

nuklearer Art, Personen zu Dekontaminieren

und die Gefahr

zu Erspüren und zu Messen.

Dem Voraus agiert allerdings

einer der beiden Gefahrgutzüge

der Abschnitte „Ost“ oder

„West“. Zu der Gefahrguteinheit

„Ost“, gehören ebenfalls

einige unserer Feuerwehren

an.

Normalerweise halten die

Feuerwehren regelmäßig

Übungs- und Ausbildungsdienste

ab. In Corona-Zeiten

war bzw. ist dies leider nicht

immer in Präsenz möglich.

Deshalb hat man auf diverse

online Möglichkeiten zurückgegriffen.

So kann man sich

trotzdem weiter Aus- und

Fortbilden oder die Kameradschaft

pflegen.

Haben wir Ihr Interesse

geweckt? Dann wenden

Sie sich doch einfach an

die entsprechenden Ansprechpartner

in Ihrem

Ort. Wir freuen uns auf

Sie.

28


Freiwillige Feuerwehren der Samtgemeinde Sickte

Brand eines Pferdestalles

Spielmannszug

Gefahrgut

Gemeindebrandmeister:

Detlef Hoyer

GBM-Sickte@t-online.de

stellv. Gemeindebrandmeister:

Jürgen Ebers

gbmv-sickte@gmx.de

Feuerwehr Apelnstedt:

Ortsbrandmeister:

Johannes Hartje

johartje@gmail.com

Tel.: 05333 94 74 92

stellv. Ortsbrandmeister:

Frank Schneider

frankc.schneider@freenet.de

Tel.: 05333 82 96

1. Vorsitzender Förderverein:

Christian Herre

chherre@outlook.de

Feuerwehr Dettum:

Ortsbrandmeister:

Dirk Bremer

lidl.bremer@t-online.de

stellv. Ortsbrandmeister:

Christian Braukhoff

1. Vorsitzende Förderverein:

Tanja Schildener

Feuerwehr Erkerode/

Lucklum:

Ortsbrandmeister:

Carsten Belkius

ortsbrandmeister@

feuerwehr-erkerodelucklum.de

Tel.: 05305 38 96

stellv. Ortsbrandmeister:

Carsten Marowsky-Brée

carsten.bree@gmx.net

Tel.: 05305 20 24 00

1. Vorsitzender Förderverein:

William Nöschel

foerderverein@feuerwehrerkerode-lucklum.de

Tel.: 05305 91 25 90

Feuerwehr Evessen:

Ortsbrandmeister:

Karsten Wolff

Dorfstraße 30

38173 Evessen

Tel.: 05333 82 25

stellv. Ortsbrandmeister:

Marcel Hertel

Papenberg 13

38173 Evessen

Tel.: 05333 94 87 39 0

Vorsitzender

Kameradschaftsverein:

Karsten Wolff

Dorfstraße 30

38173 Evessen

Tel.: 05333 82 25

Feuerwehr@Evessen.de

Feuerwehr Hachum:

Ortsbrandmeister:

Oliver Danz

ollidanz@web.de

Tel.: 0160 99 12 20 44

stellv. Ortsbrandmeister:

Jörg Rust

joerg-rust@t-online.de

Tel.: 0162 25 74 22 2

Ölsperre

Ansprechpartner der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Sickte

1. Vorsitzender Förderverein:

Nils Nesselrath

sivNN@gmx.de

Tel.: 0171 19 21 88 1

Feuerwehr Hötzum:

Ortsbrandmeister:

Lukas Hans

lu.hans@t-online.de

Tel.: 0152 56 33 63 62

stellv. Ortsbrandmeister:

Jens Neddermeyer

neddy01@t-online.de

Tel.: 05305 91 28 62

Vorsitzender Förderverein:

Thomas Glotz

Feuerwehr

Mönchevahlberg /

Weferlingen:

Ortsbrandmeister:

Maic Ehlert

Tel.: 05333 64 1

stellv. Ortsbrandmeister:

Joachim Rentzsch

Vorsitzender Förderverein:

Maic Ehlert

Tel.: 05333 64 1

Feuerwehr Sickte:

Ortsbrandmeister:

Andreas Bode

info@feuerwehr-sickte.de

Tel.: 05305 93 00 78

stellv. Ortsbrandmeister:

André Kohaupt

info@feuerwehr-sickte.de

Tel.: 05305 50 80 62 7

1. Vorsitzender Förderverein

Andreas Bode

fv_sickte@t-online.de

Tel.: 05305 93 00 78

Feuerwehr Veltheim:

Ortsbrandmeister:

Daniel Tautz

danieltautz@posteo.de

stellv. Ortsbrandmeister:

Sven Lupp

SveLupp14@gmail.com

1. Vorsitzender Förderverein:

Sven Lupp

SvenLupp14@gmail.com

Feuerwehr Volzum:

Ortsbrandmeister:

Frank Meier

meier.fwvolzum@gmx.de

stellv. Ortsbrandmeister:

Leon-Daniel Fischer

fischer.fwvolzum@gmx.de

Förderverein:

Frank Meier

meier.fwvolzum@gmx.de

Spielmannszug Dettum:

1. Vorsitzender

Thomas Schmiedel

Tel.: 05333 74 49 99 1

Vorsitzende:

Sandra Buchheister

sandra-buchheister@web.de

Tel.: 0174 15 51 38 0

29


Vereinsübersicht

Samtgemeinde Sickte

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Samtgemeindeverband Sickte

Christiane Wagner- Judith ....................... 05333 1696

Heineckeweg 5, 38173 Evessen

E-Mail: c.wagner-judith@gruene-wf.de

www.gruenesickte.de

CDU-Samtgemeindeverband Sickte

Uwe Schäfer ......................................................05333 366

Dettumer Straße 31, 38173 Apelnstedt

Fax.: 05333 14 44

FDP-Samtgemeindeverband Sickte

Bettina Otte-Kotulla ............................... 05333 948440

In den Vorlingen 4, 38173 Sickte

www.fdp-wf.de

Miteinander BUNT e. V.

Claudia v. d. Heyden-Rynsch ................... 05305 2807

Wiesengrund 2, 38173 Veltheim

www.miteinanderbunt.de

ProRad Sickte

Jürgen Schaberth

prorad-sickte@gmx.de

ProRad ist eine Initiative für Radbegeisterte, Radwege

und Radtouren in der Samtgemeinde Sickte

SPD-Samtgemeindeverband

Reinhard Deitmar ........................................ 05305 1241

Bahnhofstraße 45, 38173 Sickte

www.spd-sickte.de

Dettum

CDU-Ortsverband Dettum

Burkhard Dorr ............................................... 05333 1229

Buchenberg 3, 38173 Dettum

DLRG Ortsgruppe Dettum

Thomas Wutscherk ...................................... 05333 8321

Hauptstraße 23 B, 38173 Dettum

DRK OV Dettum

Heike Thielemann, Nicole Kösling,

Barbara Pabst ...................................................05333 332

Poststraße 2, 38173 Dettum

Frauenhilfe Dettum

Barbara Pabst ...................................................05333 332

Poststraße 2, 38173 Dettum

Förderverein Dettumer Freibad

info@freibad-dettum.de

www.freibad-dettum.de

Förderverein der Grundschule Dettum e. V.

E-Mail: mw@foerderverein-schule-dettum.de

www.foerderverein-schule-dettum.de

Kirchenchor Dettum

Agnes Kauer .................................................. 05333 1587

An der Windmühle 7, 38173 Dettum

MTV Dettum e. V.

Ralf Nesbor…………05333 1587

Am Kamp 2, 38173 Dettum

E-Mail: ralf.nesbor@mtv-dettum.de

Reitgemeinschaft Elm und Umgebung e. V.

Bettina Meyer zum Gottesberge

Zuckerfabrik 10, 38173 Sickte-Dettum

E-Mail: Reitgemeinschaftelm@gmail.com

Schützenverein Mönchevahlberg

Katharina Ehlert ...............................................05333 641

Schulstraße 13, 38173 Mönchevahlberg

SPD-Ortsverein Dettum

Sebastian Seebauer

Sozialverband Deutschland

Ortsgruppe Dettum

Petra Scharge .......................................... 05333 948485

Nordstraße 3, 38173 Dettum

Tennisclub Dettum

Christian Nesselrath .................................... 05333 8093

Ringstraße 1, 38173 Evessen

Verein zur Erhaltung der Dettumer Windmühle

Caren Lehmann-Ziegert ....................... 0174 4340180

Theodor-Körner-Straße 1, 38304 Wolfenbüttel

Erkerode

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Michael Fuder ............................................... 05305 3426

An der Kirche 12, 38173 Erkerode

Bürgerverein Erkerode/Lucklum e.V.

E-Mail: info@buergerverein-erkerode-lucklum.de

www.bv-el.de

CDU Ortsverband Erkerode/Lucklum

Karsten Ansorge ........................................... 05305 2561

Kommendestraße 16, 38173 Erkerode

Ev. Frauenhilfe Erkerode/Lucklum

Erkerode.buero@lk-bs.de

SPD-Ortsverein Erkerode/Lucklum-Veltheim

Dr. Heinrich Füchtjohann .................... 0172 400 6925

Elmwarteweg 14d, 38173 Erkerode

Sportverein Rot/Weiß Lucklum/Erkerode e. V.

Michael Haberland ..................................... 05305 3694

An der Alten Waage 4, 38173 Erkerode-Lucklum

mihaberland@freenet.de

Wassermühle Erkerode e.V.

Ursula Hennig-Kunze .........................05305 9019 217

Evessener Straße 8, 38173 Erkerode

E-Mail: wassermuehle.erkerode@web.de

www.wassermuehle-erkerode.eu

Evessen

Alleweltchor

Rainer Allewelt ....................................... 05333 94 85 75

Brunnenweg 4, 38173 Evessen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Christiane Wagner-Judith ........................ 05333 16 96

Heineckeweg 5, 38173 Evessen

CDU-Ortsverband Evessen

Susanne Wolff .............................................. 05333 82 25

Dorfstraße 30, 38173 Evessen

E-Mail: wolff-karsten@t-online.de

DRK Ortsverein Evessen

Elisabeth Flammann ................................... 05333 1269

Dorfstraße 47, 38173 Evessen

Elm-mobil e.V. (ELMO)

H.-Peter Sauer ............................................... 05333 1474

Über dem Heisterbeeke 13b, 38173 Evessen

E-Mail: hp.sauer@elm-mobil.de

Förderverein Kindergarten Evessen

Katharina Nause ....................................05333 9484465

AM Klosterhof 1, 38173 Evessen

Förderverein Freiwillige Feuerwehr Hachum e.V.

Nils Nesselrath .......................................05333 9483201

Hachumer Straße 16, 18173 Evessen

Hachumer Traditionsverein

Eckard Weddelmann ............................. 0171 7755848

weddelmann@htp-tel.de

Kulturverein Ackerwinde Gilzum

Liane Henslink-Pohl .................................... 05333 1553

Elmstraße 17, 38173 Evessen

SPD-Ortsverein Evessen

Dunja Kreiser ....................................................05333 767

Am Wendelberge 19, 38173 Evessen

TTV Evessen

1. Vors.: Klaus Bertram ............................... 05333 12 57

2. Vors.: Thorsten Kleinwächter .......... 05333 948583

Am Wendelberge 3, 38173 Evessen

E-Mail: KlausBertram@t-online.de

www.ttv-evessen1960.de

Tumulus Netzwerk

Karola Holzgrefe……………………..05333 390

Brunnenweg 1, 38173 Evessen

Gemeinde Sickte

Akkordeongruppe Hötzum

Klaus Meyerhof ............................................ 05305 25 33

An der Welle 3, 38173 Hötzum

Bogensportverein Volzum

Joachim Habeck ...................................... 05333 948652

In den Vorlingen 47, 38173 Volzum

E-Mail: joachim.habeck@gmail.com

Bogensport-volzum.de

Boule-Freunde Sickte

Ulrich M. Jäger ............................................. 05305 21 42

Am Grenzpfahle 19, 38173 Sickte

E-Mail: tujaeger@aol.com

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Holger Barkhau ........................................ 05305 416881

Am Hasseltal 9, 38173 Sickte

E-Mail: h.barkhau@gruene-wf.de

Bürgerverein Apelnstedt

Matthias Müller .....................................0151 24012029

buergerverein@apelnstedt.info

BW Jäger und Schützenvereinigung

www.skeet-trap.de

Wurftaubenschiess-Anlage

Wilhelmshöhe in Sickte

30


CDU-Ortsverband Sickte

Andreas Kleindienst .............................05305 9124080

Am Grenzpfahle 2, 38173 Sickte

E-Mail: Andikleindienst@web.de

www.cdu-sickte-ov.de

Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg

Torsten Gottsmann ..................................... 05305 2493

E-Mail: t.gottsmann@t-online.de

DLRG Ortsgruppe Sickte

Jens Todtenhaupt ................................. 05305 91 21 99

An der Wabe 2, 38173 Sickte

E-Mail: jens.todtenhaupt@sickte.dlrg.de

DRK Ortsverein Sickte

Margrit Weigelt

Schulenroderstraße 13, 38173 Veltheim (Ohe)

www.sickte.de/Samtgemeinde

Ev. Frauenhilfe Sickte

Eva Bormann ................................................. 05305 2748

Harzblick 2, 38173 Sickte

E-Mail: evalotte1959@yahoo.de

Evangelische Frauenhilfe Hötzum

Maren Gerdes ........................................... 05305901490

FDP Ortsverband Sickte

Bettina Otte-Kotulla ............................... 05333 948440

In den Vorlingen 4, 38173 Sickte

www.fdp-wf.de

Fischteichinteressentschaft Sickte

Kai Stornebel ........................................0160 925 31 396

Kommendestrasse 18, 38173 Lucklum

E-Mail: kaistornebel@hotmail.com

Flugmodellbau Kameradschaft Braunschweig e.V.

Hagen Albrecht ....................................... 0174 1836280

Sport/Jugendwart

E-Mail: info@fmk-braunschweig.de

kradfahren@web.de

Frauenchor Sickte

Doris Schulze ................................................. 05305 1657

Bahnhofstraße 16 a, 38173 Sickte

E-Mail: doristappy@t-online.de

Förderverein Ev. Stiftung Neuerkerode

Gunda Horsmans

www.neuerkerode.de/behindertenhilfe/foerderverein.html

Hundefreizeitverein Sickte e. V.

Dr. Michael Assmann

Zimmerstraße 1, 38106 Braunschweig

E-Mail: hundefreizeitverein.sickte@gmx.de

Hötzumer Gesangverein

Isa Hosemann ............................................... 05305 2647

Südstraße 5, 38173 Sickte

E-Mail: horst-hosemann@web.de

Hötzumer Sportverein

Ernst-Dieter Grieshaber ......................... 01607582694

Backhausweg 2, 38173 Sickte

E-Mail: hoetzumersv@web.de

www.hötzumer-sv.de

Hötzumer Tanzkreis

Marion Schilling ..............................................05305 567

Dr. Bockemüller-Ring 11, 38173 Sickte

Interessengemeinschaft Sickte

(Sickter Weihnachtsmarkt)

Florian Weiß ................................................... 05305 2716

Am Bockshorn 10, 38173 Sickte

E-Mail: info@weihnachtsmarkt-sickte.de

www.ig-sickte.de

Kantorei St. Petri Sickte

Gisela Schneider ........................................... 05305 3858

Buchenweg 19, 38173 Sickte

Wir fördern Volzum e. V.

Info unter www.dorf-volzum.info

Kirchenchor St. Petri Hötzum

Chorleiterin: Hedwig Struppek ............... 05305 1293

Im Kamp 18, 38173 Sickte

1.Vorsitzende: Ulrike Ullmann ........... 05305 930949

Männergesangverein Sickte

Frank Pape ................................................. 0531 2809744

Schützenstrasse 4, 38100 Braunschweig

www.mgv-sickte.de

Pinscher-Schnauzer-Klub Braunschweig

von 1932 - Apelnstedt e. V.

Andreas Glier ............................................ 05331 900642

Am Stendelberg 4 a, 38302 Wolfenbüttel

E-Mail: glier@psk-braunschweig.de

www.psk-braunschweig.de

SPD-Ortsverein Sickte

Wolfgang Mittwollen ............................ 0171 1138009

www.spd-sickte.de

Schachverein Apelnstedt v. 1994 e. V.

Gerhard Vibrans .....................................05333 9482414

Kirchstraße 7 a, 38173 Evessen

E-Mail: GerdVibrans@aol.com

www.schachverein-apelnstedt.de

SiKKi- Sickter Kulturinitiative

Claudia Busch (Konzerte)………05305 9013676

Claudia_busch@gmx.de

Susanne Busch (Konzerte) ……0176 70029744

susbusch@gmx.de

Annegrit Helke (Ausstellungen, Lesungen)

05333 208

Anne.helke@gmx.de

Sozialverband Deutschland,

Ortsgruppe Sickte- Hötzum

Werner Hoffmann ........................................ 05305 2664

Braunschweiger Straße 19 a, 38173 Sickte

Sport-Club Neuerkerode e. V.

Matthias Liborius .................................. 05305 201 293

Kastanienweg 3, 38173 Sickte- Neuerkerode

E-Mail: Matthias.liborius@neuerkerode.de

Theaterwerkstatt St.Petri

Karin Seidel .................................................... 05305 1481

Am Thie 6, 38173 Sickte

E-Mail: KWseidel@t-online.de

TSV Sickte 1900 e. V.

Hans-Ullrich Wengrzik ................................ 05305 1825

Am Kamp 2, 38173 Sickte

www.tsv-sickte.de

Veltheim

Amphibiengruppe Veltheim (Ohe)

Heinz Künne ................................................. 05305 28 02

Alte Straße 6, 38173 Veltheim

CDU-Ortsverband Veltheim (Ohe)

Dr. Albrecht Stalmann

Deutsche Pfadfinder Georg

Stamm Veltheim

Torsten Gottsmann .............................05305 2493(AB)

Wasserweg 2b, 38173 Veltheim (Ohe)

E-Mail: t.gottsmann@t-online.de

Dorfgemeinschaft Veltheim

Gerhard Helmsen ......................................... 05305 3112

Neue Straße 24, 38173 Veltheim

Junge Gesellschaft Veltheim

(Veltheimer Fastnacht)

Andre Haberland .................................... 0172 7779577

38173 Veltheim (Ohe)

Katholischer Kirchenchor

Annegret Plate .............................................. 05305 3686

E-Mail: annegretplate@gmx.de

Männergesangverein Veltheim (Ohe)

Gerhard Helmsen ........................................ 05305 31 12

Neue Straße 24, 38173 Veltheim

Pilgerverein Veltheim e. V.

1. Vorsitzende, Josef Pongratz ................ 05305 28 86

2. Vorsitzende, Ursula Ahlswede ............. 05305 3495

Drosselgasse 2, 38173 Veltheim

Josef-pongratz@t-online.de

www.boxenstop-veltheim.de

Schützenverein Veltheim

Beate Wirth .............................................0176 22682627

Stadtweg 1, 38173 Veltheim

Sportverein Veltheim

www.sv-veltheim.de

SPD-Ortsverein Erkerode/Lucklum-Veltheim

Dr. Heinrich Füchtjohann .................... 0172 400 6925

Elmwarteweg 14 d, 38173 Erkerode

Sportverein Veltheim

www.sv-veltheim.de

Weihnachtsmarktgesellschaft Veltheim (Ohe)

Jürgen Warnecke ......................................... 05305 1710

Am Mühlenberg 4, 38173 Veltheim

31


WAS

GEHT

AB?

Steht bei

Ihrem Verein

etwas an?

SCHREIBEN SIE ES UNS!

Lehrscher Kompass

EIN WEGWEISER FÜR ALLE - PRÄSENTIERT VOM LEHRSCHER BOTEN

4. AUFLAGE

Wir kümmern uns um Ihr Anliegen:

• Gestaltung und Druck von

Broschüren, Flyern und Co.

• Redaktioneller Bericht in

der Rundschau

• Refinanzierung durch

Anzeigen möglich

Kontaktieren Sie uns!

www.ok11.de

Telefon 0531 220010

E-Mail: info@ok11.de

32

1.130 Jahre

SICKTE

Vereins- und Gewerbemesse

22. - 23. September im Herrenhauspark

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!