Kulmbacher Land 08/2021

reklamemax
  • Keine Tags gefunden...

INHALT

03 Impressum

04-07 Gesundheit & Wellness

08-11 Entdecke Deine

Heimat …

12-41 Gastronomie, Termine

und Veranstaltungen

24-25 Wandertipp

42-43 Branchenverzeichnis

44-45 Automarkt

46 Sommerzeit = Lesezeit

47 Stadtwerke Kulmbach

48 Aurimentum

»Kulmbacher Land«

erscheint im Verlag Lutz Müggenburg

95326 Kulmbach, Burghaiger Straße 41

Telefon: 0 92 21 / 81997 • Telefax: 83084

e-mail: info@kulmbacher-land.com – www.kulmbacher-land.com

Herausgeber, Gestaltung und Gesamtproduktion: Verlag Lutz Müggenburg

Titel: »KAPUZINER Weißbier«

Druck: Baumann Druck, Kulmbach.

»Kulmbacher Land« erscheint monatlich

in der Stadt und im Landkreis Kulmbach,

außerhalb des Landkreises in Alten kunstadt, Bad Berneck,

Bayreuth, Burgkunstadt, Gefrees, Helm brechts, Hollfeld,

Kronach, Lichtenfels, Münchberg, Stammbach,

Weißenbrunn, Weißenstadt und Weismain.

Schlusstermin für Redaktion und Anzeigen ist jeweils der 15. des Vormonats.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 15 vom 1.2.2017. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sämtliche grafischen Entwürfe und Fotografien sind urheber -

rechtlich geschützt. Nachdruck oder Übernahme nur mit ausdrück -

licher Genehmigung des Verlages. Für die Richtigkeit der Termine

übernehmen wir keine Gewähr. Es besteht auch kein Rechtsanspruch.

Der Umwelt zuliebe auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.

Kulmbacher Land im August 3


Gesundheit & Wellness

BIO Schwarzkümmel-Öl

100 % kaltgepresstes Öl

Natürliches

Anti-Zecken-Mittel:

Bei Jugend forscht fand ein 18-jähriger

Gymnasiast aus Regensburg heraus, dass

Schwarzkümmel-Öl gegen

Zeckenbisse hilft. Die erstaunliche

Entdeckung

machte er während eines

Spaziergangs mit seinem

Hund. Die Zecken hatten

keinerlei Interesse an

seinem vierbeinigen

Begleiter. Dieser bekam

wegen seiner Allergie

seit einiger Zeit

Schwarzkümmel-Öl ins

Futter gemischt. Seine

Theorie, dass Schwarzkümmel-Öl gegen

Zeckenbisse hilft, bewies der Gymnasiast

erfolgreich mittels weiterer Versuche. Fazit:

Schwarzkümmel-Öl oral eingenommen

verursacht einen Geruch für den

Menschen nicht wahrnehmbar, der

Zecken effektiv abschreckt.

Schwarzkümmel-Öl

Zeckenschreck

Pflegt die Haut

mit Schwarzkümmel-Öl,

Sonnenblumenöl,

Rosmarin-Extrakt,

Vitamin E und

Bisabolöl

Für alle

Hauttypen

geeignet

Natürlicher,

angenehmer Duft

Kulmbacher

In einer Zeit wie

der unseren, die jeden Einzelnen

fast täglich mit neuen Stress si -

tuationen konfrontiert, ist seelische

Gesund heitsvorsorge ebenso

wich tig wie körperliche.

Negativgefühle, die aufgrund seelischer

Blockaden entstehen, sind

nur zu häufig der indirekte Aus -

gangs punkt für Krankheit und körperliche

Leiden.

Noch mehr aber verformen diese

disharmonischen Gefühle die Per -

sönlichkeitsentwicklung und stehen

dem Wunsch nach einer

Die Bach-Blüten-

Therapie

Der Weg zur seelischen

Harmonisierung

glück lichen

entgegen.

Selbstverwirklichung

Wo seelische Blockaden vorhanden

sind, kann sich keine innere

Har monie entfalten. Die aber

braucht der Mensch, wenn er mit

sich und seiner Welt zufrieden sein

will.

Mit der nach ihm benannten Blü -

ten therapie gelang es dem englischen

Arzt Dr. Edward Bach

(1886 – 1936), dem Menschen

von heute auf einfache Weise zu

helfen, mit der Überwindung seiner

seelischen Probleme.

Es gelang ihm, die 38 grundsätzlichen

Negativgefühle

unserer menschlichen Natur zu

erkennen und in ein System zu

bringen.

Für jedes Gefühl fand Dr. Bach die

entsprechende transformierende

Pflanze und das entsprechende

Blütenkonzentrat.

„Heile dich selbst“ lautet das

Grund prinzip der Bach-Blüten-

Therapie.

Mit der individuell für jeden Ein -

zelnen hergestellten Blüten mi -

schung kann Jedem auf natürliche

und unschädliche Weise geholfen

werden, seine Persönlichkeit zu

entwickeln und seelische Har -

monie zu finden, was gerade für

uns stressgeplagte Menschen von

heute von höchstem Nutzen ist.

Dr. med. Manfred Kummer

Info: 0 92 27 / 66 77

und Teeladen

Öffnungszeiten

Mo-Fr. 9 - 13.30 Uhr,

14 – 18 Uhr, Sa. 8.30 – 13 Uhr

4 Kulmbacher Land im April August


Gesundheit

& Wellness

Renate Leitner

KRÄUTERSÜSSE

Köstliches aus Birkenzucker und Co

232 Seiten,

19,90 Euro,

ersch. im

Freya-Verlag

Süße beeinflusst unsere

Geschmacksnerven und stimmt uns positiv.

Wie oft ist nach einem Stück Kuchen

oder Schokolade die Welt wieder in

Ordnung? Die Kehrseite: Karies, Blut -

hoch druck, Überaktivität, Gewichts pro -

bleme und Blutzucker warfen in den letzten

Jahren dunkle Schatten über die

Zucker welt. Doch die Natur hält Alter na -

tiven bereit – statt „Industriezucker“

natürliche Süßungsmittel aus Kräutern,

Gewürzen, Honig, Birkenzucker und Früchten. In über 170 neuen

Rezepturen für Kräuterzucker, Wildpflanzen-Sirupe oder Gelee

zeigt Renate Leitner auf, welche Vielzahl an natürlichen Süßungs -

mitteln die Natur uns bietet und welch verlockende und vor allem

gesunde Kreationen daraus entstehen. Löwen zahn honig • Dirndl-

Mus • Feigen-Chutney • Taglilien-Likör • etc.

Gerda Zipfelmayer

OMAS

KRÄUTERREZEPTE

durch das Jahr

216 Seiten,

19,90 Euro,

ersch. im

Freya-Verlag

Von der Frühlings-Palatschinke mit

Giersch bis zum Glücksschweinchen im

Dezember, jeder Monat hat seine eigenen

Rezepte. Und in jeder Jahreszeit bringt die

Natur andere Gaben, die es zu

Köstlichkeiten zu verkochen heißt.

Das Kochbuch ist ein Begleiter durchs

ganze Jahr, mit gesunden Speisen für

den abwechslungsreichen Familientisch.

Mit nach Monaten gereihten Rezepten

wird saisonales Kochen leicht, ein Beitrag zu Tradition und

Klimafreundlichkeit.

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare von „Omas Kräuterrezepte“.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Omas Kräuterrezepte“

(Einsen de schl.: 24.08.2021) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Giancarlo Caldesi, Katie Caldesi

RICHTIG GUT

KOCHEN BEI DIABETES

Genussvoll essen Tag für Tag

208 Seiten, 19,95 Euro,

ersch. im Dorling

Kindersley Verlag

Abwechslungsreich essen trotz Diabetes?

In diesem Diabetes-Kochbuch zeigt der

Koch Giancarlo Caldesi, wie Sie durch eine

kohlenhydratarme Ernährung Ihren

Gesundheitszustand positiv beeinflussen.

Mit viel kulinarischer Kreativität hat der

Experte der italienischen Küche seine

Diabetes in den Griff bekommen und dabei

über 100 köstliche Rezepte kreiert:

Rosmarin-Focaccia, Auberginen-Lasagne

oder sogar Himbeer-Sahne-Torte machen Ihre

Umstellung zu einem kulinarischen Erlebnis.

Das Kulmbacher Land verlost 3 Exemplare von „Richtig gut kochen

bei Diabetes“. Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Diabetes“

(Einsen de schl.: 24.08.2021) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kulmbacher Land im August 5


Gesundheit & Wellness

Verwendung:

„Haus der Kräuter“

Kemnather Straße 3

Mitte/Ende August kann man wieder

den wertvollen Brennnes sel -

samen sammeln, deshalb die

Beschreibung der Brennessel und

deren, für unsere Gesundheit, unübertrefflichen

Samen.

Brennessel - urtica urens oder urtica dioica

Volksnamen: Saunessel, Dauernessel, Hanfnessel, Haarnessel,

Tissel, Zingel

Beschreibung der Pflanze:

Die Brennnessel ist ein Nesselgewächs, das bis zu 1 Meter hoch wird.

Maria Treben sagte bereits, dass die Brennnessel die „Königin der

Heilkräuter“ ist. Das ist bei den vielfältigen Eigenschaften dieser Pflanze

auch nachvollziehbar. Schon die Ärzte des frühen Mittelalters setzten

die heilkräftigen Stoffe der Brennnessel ein. Verwendet werden Blätter,

Samen und Wurzeln der Pflanze – Sammelzeit ist von März bis Oktober,

der Samen der Brennnessel wird im Frühherbst gesammelt.

Wissenswertes:

Die Nesseln haben es in sich. Neben Sterolen, Lektinen und Poly sac -

chariden, Vitaminen, Mineralsalzen, Flavonoiden weisen sie auch einen

hohen Gehalt an Gerbstoffen und Karotinoiden auf.

Die Brennnessel ist eine der wichtigsten Eisenpflanzen. Wer Eisenmangel

hat bzw. bei wem die Eisenaufnahme gestört ist, hat

mit dieser Ein schleu serpflanze eine biologische

Formel gefunden, dem Organismus die Eisen re -

sorption zu erleichtern und die eigene Eisener zeu -

gung anzuregen.

In der Tierheilkunde hat Brennnessel bereits Tra -

dition: bei Pferden gibt der Samen Feuer, Kraft und

glänzendes Fell. Bei Hun den und Katzen wird das Fell

glänzend und widerstandsfähig wenn man häufig

etwas getrocknete Brennnesselblätter unter das

Futter mischt. Kühe geben mehr Milch wenn sie im

Winter täglich ein Trocken büschel fressen können,

Hühner legen mehr Eier, wenn sich unter ihrem

Futter auch der Brennnesselsamen befindet. So ist

die Pflanze auch unentbehrlich für die gesunde

Aufzucht von Gefiedertieren (z.B. Ente, Gänse usw.).

Für das charakteristische Brennen sind Ameisensäure

und Histamin verantwortlich.

Brennnessel sind überaus vielseitig zu verwenden. Bei der Speisen berei -

tung z.B. als schmackhaftes Gemüse, geröstete Brennnessel oder die

Blätter in Brot eingebacken.

Als Presssaft oder Tee für die Frühjahreskur zum Entschlacken.

Der Brennnesselsamen (enthält vitalisierende Pflanzenhormone)

kann als Stärkungsmittel eingesetzt werden, ein bewährtes Mittel bei

Müdigkeit, Leistungsschwäche, Haarausfall, Gicht Rheuma, Prostata -

beschwerden u.v.m.

Eine perfekte pflanzliche Proteinquelle bestens für Vegetarier und Vega -

ner als gesundes Nahrungsergänzungsmittel geeignet mit bester Ver -

fügbarkeit.

Auch einsetzbar bei Potenzschwäche - nicht umsonst wird der Samen

im Volksmund als „Viagra am Wegesrand“ bezeichnet.

Die Wurzel findet z.B. ihren Einsatz bei Nieren- und Blasensteinen

(1 Messerspitze pulverisierte Wurzel pur in Weißwein oder Tee).

Wirkung:

Die Brennnessel wirkt blutbildend, stoffwechselanregend, durchfallhemmend,

schleimlösend, wassertreibend, stärkend, blutreinigend und

cholesterinsenkend.

In der Volksheilkunde wird die Brenn nessel zur Entgiftung und Entschla -

ckung, bei Rheuma und Gicht, Haut krankheiten, Anämie, Stoffwechsel -

störungen, Menstruationsbe schwer den und bei gutartigen Vergrößer -

ungen der Prostata eingesetzt.

Als Haarpackung hilft die Brennnessel gegen Schuppen und fettiges

Haar.

Brennnesselpräparate haben ihre Wirk samkeit in zahlreichen klinischen

Studien unter Beweis gestellt. Brenn nesselwurzeln finden sich auf der

Liste der Pflanzen für den „well-etablished medical use“.

Bei Herz- und Nierenerkrankungen sollte auf die Verwendung

von Brennnessel verzichtet werden, wobei der

Samen der Brennnessel bedenkenlos verwendet

werden kann.

Zubereitung:

Tee: 2 TL Blätter oder Wurzeln (bei getrockneten

Pflanzen die halbe Menge) auf einen viertel Liter Wasser.

Kurz aufkochen lassen, 10 Minu ten ziehen lassen, abseihen

und schluckweise trinken.

Den Tee nicht länger als 3 Wochen am Stück trinken

(Essen kann man die Brennnessel immer). Wichtig: zusätzlich

viel trinken!

Brennnesselsamenkur: Im Mörser zerstoßenen Samen

3x täglich mit Honig oder Wasser vor dem Essen einnehmen,

Dauer 2-3 Wochen – kann natürlich auch auf

längere Zeit eingenommen werden.

6 Kulmbacher Land im April August


Prof. Dr. Andreas Michalsen

MIT ERNÄHRUNG

HEILEN

Besser essen – einfach fasten –

länger leben. Neuestes Wissen aus

Forschung und Praxis

Andreas Michalsen, Chefarzt für Naturheilkunde

am Immanuel Krankenhaus Berlin und Professor

der Charité Berlin, schreibt auf dem neusten

Stand der Forschung über gesunde Ernährung,

Heilfasten und Intervallfasten. Indem er die

Fakten mit dem Wissen aus seiner langjährigen

Erfahrung verbindet, sensibilisiert er uns und

schafft ein neues Bewusstsein für eine gesunde

Ernährung und einfaches Fasten. Essen und

Fasten gehören zusammen und sind hochwirksam

in der Vorbeugung und Behandlung von chronischen Erkran -

368 Seiten,

24,95 Euro,

ersch. im

Suhrkamp/

Inselverlag

kung en. Es werden außerordentliche Heilungserfolge erzielt und unsere

Selbstheilungskräfte entscheidend gestärkt.

Die neuesten Erkenntnisse aus Praxis und Forschung und das Wissen

über die Evolutionsgeschichte, den Darm und den Stoffwechsel.

Mit vielen Patientengeschichten und erfolgreichen Therapiepro gram -

men für die Behandlung der häufigsten chronischen Erkrankungen.

Gesundheit

& Wellness

Prof. Dr. Andreas Michalsen

HEILEN MIT DER

KRAFT DER NATUR

Erweiterte Neuausgabe

Seit Erscheinen der ersten Auflage des Buches

wurde die Welt von zwei fundamentalen Ereig -

nissen erschüttert: der Klima- und der Corona-

Krise. Beide globalen Krisen haben in direkter

Weise mit diesem Buch zu tun und machen

noch mehr deutlich, wie die Naturheil kunde lebensrettend

für den Menschen und den Pla ne -

ten sein kann. Die Naturheilkunde bietet individuell

auf den Patienten abgestimmte Hei lungsprogramme,

deren Wirkung längst wissenschaftlich

belegt ist. Sie wird ganz gezielt auch

zur Prävention von Krankheiten eingesetzt, zur

Stärkung des Immunsystems und zur Anregung der körpereigenen

Selbstheilungskräfte.

Für jeden von uns ist es möglich, sich selbst zu stärken und zu schützen

und dem Körper zu geben, was er so dringend für die Aktivierung

seiner Abwehrkräfte benötigt. Gerade in Bereichen, die für die Virus -

ab wehr entscheidend sind und wo viele geschwächt sind: bei den

Atemwegen und dem Immunsystem.

376 Seiten,

24,95 Euro,

ersch. im

Suhrkamp/

Inselverlag

Kulmbacher Land im August 7


Entdecke Deine Heimat ...

Radelnd zu Markgrafenkirchen

in der Fränkischen

Am Samstag, 14. August setzt Hans Peetz vom Verein Mark -

gra fen kir chen e.V. seine beliebten Radtouren fort. Diesmal

findet die Tour im Rahmen der Reihe „Kirchen erzählen

Geschichten“ des Evangelischen Bildungswerks statt. Sie

führt im Sommer in die Fränkische Schweiz. Start ist um 9.00

Uhr am Bahnhof Pegnitz, dort werden die Stadtkirche St.

Bartholomäus und die Friedhofs kirche St. Egidius besucht.

Weiter geht es nach Plech, Betzenstein und Hüll bis nach

Bronn. Die Rückkunft in Pegnitz ist für 17 h geplant, mittags

gibt es eine gemenisame Einkehr. Neben der Radtour von

Kirche zu Kirche gibt es in den Gotteshäusern theologische und kunsthisthorische

Kirchenführ ungen mit Dekan i.R. Hans Peetz. Bei schlechtem Wetter wird die Tour

auf eine Woche später verschoben. Eine Anmeldung bis einen Tag vorab wird erbeten

an Hans.Peetz@elkb.de oder Tel. 0921/75 74 921.

Weitere Informationen unter www.markgrafenkirchen.de.

Ferienspaß im Spielzeugmuseum Neustadt

Kinder und Familien sind herzlich zur großen Zaubershow mit dem preisgekrönten

Kinderzauberer Markus Sperber am Freitag, 20. August, um

16 Uhr ins Spielzeugmuseum Neustadt eingeladen.

Die Zeit des kulturellen Stillstandes wusste das

Spielzeugmuseum in Neustadt bei Coburg gut zu

nutzen. Die neue Veranstaltungsreihe „Spiel.Ort

Museum“ begeisterte im Juli bereits Kleinkunst ‐

liebhaber mit einem faszinierenden Fußtheater und

setzt sich am 20. August mit einer spektakulären

Zaubershow fort. Um 16 Uhr entführt der preisgekrönte

Kinderzauberer Markus Sperber Kinder und

Familien in eine unterhaltsame wie erlebnisreiche

Zauberwelt – 45 Minuten Spannung, Spaß und

Heiterkeit sind garantiert. Anmeldungen zur Zau ‐

ber show nimmt das Spielzeugmuseum Neu stadt ab

sofort gerne entgegen (Kosten: 5 Euro p.P.).

Sonderausstellung Zeitenwechsel

im Spielzeugmuseum Neustadt

Kinderzauberer

Markus

Darüber hinaus überzeugt das Spiel ‐

zeugmuseum Neustadt mit weiteren

attraktiven Angeboten: Zum einen

wird die aktuelle Son deraus

stellung „Zeiten‐Wechsel“ bis

zum 3. Oktober verlängert – begeben

Sie sich auf Zeitreise durch acht

Jahr zehnte und erleben Sie mit all

Ihren Sinnen den Wandel des

Spielens und der Kindheit von 1920

bis 2000. Zum anderen erhalten

Kinder bis 18 Jahre in den Som ‐

merferien freien Eintritt ins Mu ‐

seum – ein Angebot, um allen

Familien wieder ein Stück kulturelles

Leben zu ermöglichen.

8

Kulmbacher Land im August


Entdecke Deine Heimat ...

„rosalie und wagner.

licht – mythos – material“

im Richard Wagner Museum Bayreuth

Foto: Wolf-Dieter Gericke

Foto: Wolf-Dieter Gericke

Am 12. Juni 2017 verstarb die Bühnen bild -

nerin, Malerin und Lichtkünstlerin rosalie.

Ihr überraschender Tod setzte den damals

laufenden Planungen für ein Ausstel lungs -

projekt im Richard Wagner Museum ein abruptes

Ende. Bis 3. Oktober 2021 wird nun

in Bayreuth, am Ort ihres größten Erfolgs als

Büh nen bildnerin, rosalies bedeutendes

Werk in einer umfangreichen Aus stel lung

gewürdigt – ein Vierteljahrhundert nach jenem

„Ring des Nibelungen“, den sie als

Bühnen- und Kostümbildnerin spektakulär

in Szene setzte. Das Richard Wagner

Museum hat diese Ausstellung nach einer

eingehenden Sichtung ihres künstlerischen

Nach lasses in Kooperation mit dem atelier

rosalie und seinem Leiter Thomas Jürgens

realisiert. Sie wurde ermöglicht durch die

großzügige För der ung des Kulturfonds

Bayern, der Ober fran- ken-Stiftung und der

Stadt Bayreuth. Mit den Licht- und

Bilderwelten, die rosalie für den „Ring des

Nibelungen“ (Mu sik a lische Leitung: James

Levine, Regie: Alfred Kirchner) 1994 bis

1998 in Bayreuth schuf, hat sie Fest spiel -

geschichte geschrieben. Zwischen den

ideo logiekritischen Ins zenie rungen der

1970er und 1980er Jahre und den Pro duk -

tionen der Postmoderne nimmt der „Ring“

von Alfred Kirchner und rosalie eine Son -

derstellung ein. Er war ganz augenfällig ein

Produkt seiner Zeit, indem er sich durch seine

Farbigkeit zum Verführungsmodus des

Medienzeitalters bekannte. Die Ausstellung

macht diesen „Ring“ wieder lebendig: Die

originalen Kostüme und Requisiten sowie

zahlreiche Bühnenbildmodelle vergegenwärtigen

die Produktion ein Vierteljahr -

hundert nach ihrer Erscheinung auf der

Festspielbühne.

Als bildende und als Lichtkünstlerin überschritt

rosalie aber auch die Grenzen der

Bühne, inszenierte und theatralisierte die

Wirklichkeit mit ihren Skulpturen, kinetischen

Objekten und vor allem mit ihren

Licht in stallationen. Auch in diesen Werken

war die Musik – sehr oft die Richard

Wagners – Teil einer synästhetischen Er -

fahrung, die rosalie suchte und anzustoßen

versuchte, wenn sie mit Tristan fragte: „Hör

RICHARD WAGNER MUSEUM

MIT NATIONALARCHIV UND

FORSCHUNGSSTÄTTE DER RICHARD-

WAGNER-STIFTUNG BAYREUTH

– HAUS WAHNFRIED –

Wahnfriedstr. 2, 95444 Bayreuth

www.wagnermuseum.de

ich das Licht?“ Einen Höhe punkt bildet das

Modell zu rosalies letztem Werk „Mahler 8”,

das die Künstlerin für die kurz zuvor eröffnete

Elbphilharmonie in Hamburg schuf

und das die so genannte „Symphonie der

Tausend”, Gustav Mahlers monumentale

Achte, in eine filigrane Licht sprache überträgt.

Kulmbacher Land im August 9


Entdecke Deine Heimat ...

Mit agilis auf den Weg machen:

Ticket vorzeigen und sparen!

Der Sommer-Urlaub steht für viele vor der Tür und für diejenigen, die

nicht in die Ferne schweifen, sondern ihren Urlaub in der Region verbringen

werden, bietet das Eisenbahnverkehrsunternehmen agilis eine

attraktive Vorteilsaktion. Ausflügler, die sich mit dem Zug auf den Weg

zu ihrem Ausflugsziel machen, erhalten bei Vorlage der gültigen, tagesaktuellen

Fahrkarte, attraktive Rabatte. Die Auswahl an Ausflugszielen

ist groß und in den verschiedenen Rubriken Natur, Kultur, Genuss,

Wellness und Aktiv finden sowohl Familien als auch Einzel reisende etwas

Passendes: Beispielsweise genießen Wellness fans eine Stunde Bade -

zeitverlängerung und eine Tasse Kaffee gratis in der ThermeNatur Bad

Rodach. Abenteuerlustige können sich über ein Gratisgetränk nach dem

Escape Room Spiel bei Bayreuth Escape freuen und Geschichts -

interessierte erhalten einen Euro Eintritts ra batt im Landschaftsmuseum

Obermain und Deutschen Zinn fi gu ren museum auf der Plassenburg in

Kulmbach. Alle Partner der Vor teils aktion #aufdenwegmachen sowie

weitere Informationen können unter www.agilis.de/ aufdenwegmachen

nachgelesen werden.

Sommerspaß pur -

Ritter, Falken und Höhlenbären!

Täglich spannende Burgführungen!

Prächtige Tropfsteine und ein uraltes

Höhlenbärenskelett in der Sophien -

höhle! Faszinierende Flugschauen in

der Falknerei! Gutes Essen in der urigen

Gutsschenke mit Biergarten!

Abendessen im Burgrestaurant!

Burgkonzerte, Höhlenkonzerte und

Krimi-, Grusel- und Magic Dinner am

Abend! Alles im Naturparadies Burg

Rabenstein!

Burg Rabenstein ist auch ein

Burghotel mit 22 Hotelzimmern

und bietet sich an für den

Kurzurlaub „vor der Haustür“ oder

einen romantischen Abend zu

zweit mit Candle Light Dinner.

Darüber hinaus ist die Burg eine

beliebte Eventlocation für Feiern und Hochzeiten.

Informationen unter www.burg-rabenstein.de.

10

Kulmbacher Land im August


Entdecke Deine Heimat ...

KRÄUTERLEHR- & SCHAUGARTEN

Sonntags führungen für

interessierte Besucher

Die Museen im Kulmbacher Mönchshof bieten jeweils am Sonn -

tag vormittag um 10:30 Uhr eine Sonderführung im Wechsel

durch eines der Museen im Kulmbacher Mönchshof. Damit haben

sowohl Einheimische als auch Besucher aus Nah und Fern die

Möglichkeit, Wissenswertes

rund um die Lebensmittel Bier,

Brot und Gewürze sowie die dazugehörenden

Handwerke aus

fachkundigem Munde zu erfahren.

Gemäß des Mottos „Kultur und

Genuss unter einem Dach“ empfiehlt

es sich, im Anschluss an den

Museumsbesuch im Mönchshof-

Bräuhaus einzukehren und im lauschigen

Biergarten unter den

prächtigen Kastanien zu verweilen.

Die Plätze sind begrenzt. Um eine

Voranmeldung wird in den

Museen im Mönchshof unter

Telefon 09221 80514 gebeten.

Nächste Termine:

1. August:

Bayerisches Bäckereimuseum

8. August:

Deutsches Gewürzmuseum:

Kurkuma im Fokus

15. August: Bayerisches Brauereimuseum

22. August: Bayerisches Bäckereimuseum

29. August: Deutsches Gewürzmuseum

Sonntags, 10.30 Uhr, Dauer: ca. 1 Stunde

Kosten Eintritt inkl. Führung:

Erwachsene 10,00 € und für Kinder 5,00 €

Voranmeldungen unter: Telefon 09221 / 805 14

Öffnungszeiten der Museen:

Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr durchgehend

Hofer Str. 20 | 95326 Kulmbach

www.kulmbacher-moenchshof.de

Das Areal wurde mit rund 3.500 Kräutern, Heil pflan zen und Zier -

stauden bepflanzt. So entsteht ganz nebenbei auch ein neuer Lebens -

raum für unterschiedlichste Insekten. Wichtig: Der Garten soll nicht

im klassischen Sinne „aufgeräumt“ wirken. Der Kräuterlehr- und

Schaugarten ist durchgehend geöffnet!

Viele unserer Kräuter sammeln wir direkt aus dem Kräuterlehr- und

Schaugarten. Von dort gelangen diese ohne große Umwege in die

Kräuterteemischungen, die Sirupe oder in die Kosmetik.

Das komplette Angebot unserer Schätze finden Sie in unserer Natur -

manufaktur-GRÜNERLEBEN. Und weil es im Frankenwald und im benachbarten

Thüring en viele Anbieter von hochwertigen

Natur pro duk ten gibt, haben wir unser Sortiment

erweitert. Frei nach dem Motto: regional,

nachhaltig, hochwertig.

Öffnungszeiten:

Donnerstag und Freitag

von 14 – 18 Uhr,

Samstag von 10 – 16 Uhr

Wir sind auch telefonisch

(0171 220 38 70) gerne

für Sie da.

Unser Café hat jeden 1. und 3. Sonntag im Monat

von 14-17 Uhr geöffnet

Der Arnikaverein Teuschnitz e. V.

verwöhnt Sie mit hausgebackenen,

saisonalen Kuchen oder Torten,

Kaffee und verschiedenen Kräuter -

tees in gemütlicher, moderner

Atmosphäre.

Um 15:00 Uhr findet jeweils eine

Führung durch den Kräuterlehr- und

Schaugarten statt.

Info: Stadt Teuschnitz, Hauptstraße 38,

96358 Teuschnitz, Tel.: 0 92 68 / 97 14,

www.teuschnitz.de

Kulmbacher Land im August 11


Termine

Aufgrund der nach wie

vor unsicheren Lage

können wir leider nicht

gewährleisten, dass

eingetragene Veran -

staltungen tatsächlich

stattfinden.

Bitte vergewissern

Sie sich direkt beim

jeweiligen Veranstalter!

Geflügelverkauf!

An folgenden Samstagen findet in

diesem Jahr von 8 bis 9:30 Uhr

der traditionelle „Geflügel markt“

bei Samen Hühnlein, statt.

21.8. und 11.9.

Legereife Hühner (geeignet für

Mobil- und Freilandhaltung) Enten,

Gänse, Puten und Mast

(Bitte vorbestellen)

Geflügelhof A. Motsios

Geflügelzucht J. Schulte

05244/8914 • www.gefluegelzucht-schulte.de

Thomas Purucker, Insel 8

www.hofladen-purucker.de

Öffnungszeiten: Di.-Do.,

Sa. 9-12 Uhr, Fr. 9-18 Uhr

Speiseplan für August:

Jeweils freitags

06.8. Spanferkel mit Kraut

und Klöß

13.8. Cordon bleu mit Kartoffelsalat

oder Pommes

20.8. Schäuferle mit Klöß

27.8. Gulasch vom Angusrind

mit Spätzle

1. Sonntag

Arzberg-Bergnersreuth

13:00 bis 17:00 Uhr 5. Antikund

Trödelmarkt im Innenhof im

Volkskundlichen Gerätemuseum,

Wunsiedler Straße 12-14. Info:

09232-2032

Bad Staffelstein

16:00 Uhr Sagen auf dem

Staffelberg unter dem Erzähl -

baum - Aus alter und aus neuer

Zeit, Legenden und Sagen, erzählt

von Erik Berkenkamp.

Eintritt frei! Bitte Sitzkissen mitbringen

Bayreuth

10:00 Uhr Universität Bayreuth -

Themenführung im Nutzpflan -

zgarten im ÖBG - „Interessiert

Dich die Bohne? Aktionstag

Hülsenfrüchte“. Treffpunkt:

Haupteingang des Ökologisch-

Botanischen Gartens. Aktuelle

Informationen des ÖBG:

www.obg.uni-bayreuth.de

14:00 Uhr Universität Bayreuth -

Konzert mit den Feldkahler

Musikanten im Ökologisch-

Botanischen Garten. Aktuelle

Informationen des ÖBG:

www.obg.uni-bayreuth.de

Das Meeting der

Anonymen Alkoholiker

am Donnerstag um 19:00 in der Auferstehungskirche

in der Blaich, Hagleite 30, 95326 Kulmbach

findet bis auf Weiteres nicht statt. Unser Telefon -

kontakt steht weiterhin zur Verfügung: Micha

09221-6919247 oder 0176-76451996,

Email: micalito@web.de

Alternativ bieten wir zur selben Zeit ein Online-

Meeting auf ZOOM an unter 869 801 46017.

Das Kennwort ist 95326.

Meeting für Angehörige von Alkoholikern

Alle, die ein Problem mit dem Trinkverhalten

eines Angehörigen oder eines Freundes haben

sind willkommen.

Gemeindehaus Kreuzkirche, Tilsiter Straße 35 in

Kulmbach Jeden Freitag um 19.30 Uhr

Telefonkontakt: 09203 1517

17:00 Uhr Studiobühne

Bayreuth: „Das Märchen vom

Fischer und seiner Frau“ von

Dominik Kern nach den Brüdern

Grimm am Wasserturm /

Eremitage. Karten: 0921/69001

19:00 Uhr Wahnfried-Konzerte

2021 - Sonaten für Violine und

Klavier von Ludwig van

Beethoven mit Nico Christians

(Violine) und Katharina Khodos,

(Klavier) im Richard Wagner

Museum, Richard Wagner Str.

48. Info: 0921/75728-0

20:00 Uhr Studiobühne

Bayreuth: „Der Heiratsantrag /

Der Bär“ - Zwei Scherze in einem

Akt von Anton Tschechow

auf der Bühne am Wasserturm /

Eremitage. Karten: 0921/69001

Himmelkron

14:00 Uhr Himmelkroner Förder -

kreis: „Vom Zisterziens erin nen -

kloster zur Sommerresidenz der

Bayreuther Markgrafen“ -

Kulturspaziergang durch, den historischen

Ortskern mit anschließendem

Besuch im Sonntags -

cafe in der Baille-Maille-Lin den -

allee. Treffpunkt: Vor dem

Rathaus, Klosterberg 9

Hohenberg a.d. Eger

10:00 bis 17:00 Uhr 1.

Porzellan markt im Porzellanikon

Hohen berg a.d. Eger,

Schirndinger-Str. 48. Info: Tel.:

09233-77220. Eintritt frei!

Kulmbach

10:30 Uhr Museen im Mönchs -

hof, Hofer-Str. 20: Sonntags -

führung im Bayerischen Bäcker -

eimuseum. Anmeldung: 09221-

80514 oder 09221-80510

16:00 Uhr Schweinebesich -

tigung und Fütterung mit anschl.

Verköstigung von hofeigenen

Fleischprodukten in

Eggenreuth 3. Info: 09221-

391967, oder www.kulmbacherweideschwein.de

Kupferberg

10:00 bis 17:00 Uhr Besucher -

bergwerk St. Veit-Zeche geöffnet.

Führungen um 11, 13 und

15 Uhr. Info: www.bergbaukupferberg.de

Lichtenfels

10:00 bis 12:00 Uhr „Flache

Rank-Hilfe“ - Flechtkurs im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse

5. Anmeldung: Tourist-Info,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

16:00 Uhr Livemusik mit „Wart a

moll“ in der Gaststätte „Zum

12

Kulmbacher Land im August


Babykost

Schokolade

Essig und Öl

Backzutaten

Bier und Saft

Brotaufstriche

Nüsse und Müsli

Joghurt und Butter

Kokosprodukte

Brötchen

Sauerkraut

Vegane Wurst

Pudding

Sahne und Kefir

Trockenfrüchte

Flocken und Flakes

140 Sorten Tee

Obst und Lassi

Patersbergkäse

65 Sorten Nudeln

Zucker und Salz

Milch und Mehl

Marmelade

Majo und Senf

Oliven und Ketchup

190 Gewürze

Filterpapier

Würzbrühe

Knäckebrot

Eier regional

Fruchtriegel

Eis und Pizza

Wurstaufschnitt

Wein und Antipasti

Frisches Brot

Kaffee und Kekse

Käse und Honig

Seife und Sirup

Heilerde

Straßenmalkreide

Märchenwolle

Naturkosmetik

Putzmittel

Hygieneartikel

Bienenwachskerzen

Holzspielzeug

Kinderbücher

Malstifte

Tücher und Filz

Waschmittel

Püppchen

Edelsteinchen

Duftöle

Zahnpulver

unser

Patersberg Cafe

Patersbergweg 7 • Mainleus/Veitlahm

Telefon 0 92 29 / 975 94 90

macht Sommerpause vom

2.8. bis 1.9.2021

Wir feuen uns auf Ihren Besuch!

Mainleus/Veitlahm Tel.: 0 92 29 / 76 70 Naturkost Unger Thurnau Tel.: 0 92 28 / 9 96 28 40

www.naturkost-unger.de


Termine

Dümpfelschöpfer“, Marktplatz

40

Nagel im Fichtelgebirge

15:00 bis 17:00 Uhr Wildkräu -

terwanderung mit Kräuter führer -

in Monika Wastl. Treffpunkt:

Parkplatz Nageler See (Straße

„Zum See“). Anmeldung + Info:,

0151-53560569

Nordhalben

10:00 Uhr Fahrbetrieb auf der

Museumsbahn Steinwiesen -

Nordhalben. Abfahrt in

Nordhalben um 10 ,12, 14 und

16 Uhr. Abfahrt in Steinwiesen

um 10.45 Uhr, 12.45 Uhr, 14.45

Uhr und 16.45 Uhr (letzte

Fahrt). Fahrkarten sind am Zug

erhältlich. Um Beachtung des

Hygienekonzeptes wird gebeten.

Infos unter www.rodachtalbahn

oder Tel. Nr.: 09267-8130

Nürnberg

18:30 Uhr Fury in The

Slaughterhouse + Selig +

Ramrods - Strandkorb Open Air

im Volkspark Dutzendteich,

Hermann-Böhm-Straße. Info +

Karten: 0911-414196 oder

www.concertbuero-franken.de

Stadtsteinach

11:00 und 16:00 Uhr Kein

Röslein ohne Läuschen - Ein

theatralischer Parkspaziergang

Familie Glaser freut sich auf Ihren Besuch!

Besitzer Werner Glaser

Grünwehr 32, 95326 Kulmbach, Tel. 0 92 21 / 8 42 00

Genießen Sie den

Sommer in Kulmbach!

Wir empfehlen unsere fränkische Küche mit Braten und

Klößen, Gerichte vom heimischen Angus-Jungrind

und von heimischen Strohschweinen.

Aus unserer Wirtshausmetzgerei bieten wir:

Bauerngeräuchertes, Leberkäs, Sülze sowie

_________________________________________

Hausmacher Wurstspezialitäten im 440ml Glas.

_________________________________________

Mönchshof-Festbier vom Fass

Alle Speisen erhalten Sie

auch in unserem Seelöwenkeller

Kulmbachs

_________________________________________

romantischen Biergarten am Fuße der Plassenburg

Im Ausschank die im Felsenkeller

gelagerten Biere der Mönchshof-Brauerei

_________________________________________

Herzlichst lädt ein Familie Glaser

Ein Genuß für die Sinne

mit Wilhelm Busch. Treffpunkt:

Stadtpark bei der Kunstmühle.

Anmeldung: Frankenwald -

theater, Tel.: 09225-956333

bzw. frankenwaldtheater@t-online.de

/ Bäckerei Will (Markt-

platz) / Stadt Stadt steinach:

09225-957824 oder tourismus@stadtsteinach.de

13:00 bis 16:00 Uhr GARTENBA-

SAR - Selbstgebasteltes aus Holz,

Metall, Beton oder Glas im

Garten der Kath. Kindertages -

stätte St. Michael, Lehenthaler

Weg

Teuschnitz

14:00 bis 17:00 Uhr Arnika

Akademie, Schulstr. 5: Sonntags -

café mit Führung durch den

Kräuterlehr- und Schaugarten

Thurnau

12.00 bis 17.00 Uhr

Gartenatelier Carmen Kunert,

Am Eichholz 7, geöffnet. Info:

0170/2702294 oder www.gartenatelier-carmenkunert.de

13:00 bis 17:00 Uhr Nachttopf -

AUF SPITZE, Partenfeld 2.

Museum geöffnet. Info: 09228-

5902 oder 0176-23742385

Wunsiedel

10:30 Uhr Luisenburg Festspiele:

„Pinocchio“ - Familienmusical

nach Carlo Collodi. Karten:

Tourist-Info, Tel.: 09232/602-

162 oder karten@luisenburg-aktuell.de

15:00 Uhr Luisenburg Festspiele:

„Der Name der Rose“ - Musical

nach dem Roman von Umberto

Eco. Karten: Tourist-Info, Tel.:

09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele:

„Faust“ - Der Tragödie erster Teil

von Johann Wolfgang von

Goethe. Karten: Tourist-Info,

Tel.: 09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de

3. Dienstag

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Vortrag zur Basilika

Vierzehnheiligen. Kurzvorträge

in der Basilika finden als Ersatz

für die gewohnten Führungen

statt. Treffpunkt: Am

Gnadenaltar. Mind. 10

Personen, max. 50 Personen

Bayreuth

19:00 Uhr Wahnfried-Konzerte

2021 - Werke von Richard

Wagner, Gustav Mahler und

Robert Schumann mit dem

Voyager Quartet im Richard

Wagner Museum, Richard

Wagner Str. 48. Info:

0921/75728-0

20:00 Uhr Studiobühne

Bayreuth: „Immer dieses

Theater“ - Bunter Abend mit

Szenen von Shakespeare,

Goethe, Kishon und anderen auf

der Bühne am Wasserturm /

Eremitage. Karten: 0921/69001

20:00 Uhr Studiobühne

Bayreuth: „Flieg, Holländer,

flieg!“ von Uwe Hoppe frei nach

Richard Wagner im Hoftheater

im Steingraeber-Palais,

Friedrichstr. 2. Karten:

0921/69001

Bischofsgrün

20:00 Uhr „Der Zwölfgipfelblick

- Das Fichtelgebirge und seine

markanten Bergeshöhn“ - Bild-

Vortrag im Kurhaus. Referentin:

Christine Roth. Eintritt frei!

Ködnitz

18:00 bis 19:30 Uhr Selbsthilfe -

gruppe: Persönliches Treffen für

Depressions- und Schmerz -

patienten in einem freien Raum

oberhalb der Freiwilligen, Feuer -

wehr Fölschnitz. www.lebenslust-akademie-kulmbach.de

14

Kulmbacher Land im August


16

Termine

Mainleus

19:00 Uhr Jägerstammtisch - Alla

Jächer könna kumma - beim

„Paul“ in Buchau. Info: 09229-

8152

Nürnberg

20:00 Uhr God Save the Queen -

Strandkorb Open Air im

Volkspark Dutzendteich,

Hermann-Böhm-Straße. Info +

Karten: 0911-414196 oder

www.concertbuero-franken.de

Wunsiedel

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele:

„Pinocchio“ - Familienmusical

nach Carlo Collodi. Karten:

Tourist-Info, Tel.: 09232/602-

162 oder karten@luisenburg-aktuell.de

Kulmbacher Land im August

4. Mittwoch

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Genusswanderung:

Picknick auf der Uetzinger

Wanderhütte (ca. 11 km).

Treffpunkt: Wolfsdorf. Info +

Anmeldung: 09573-33120

Bayreuth

13:00 Uhr „Igor Levit -

Hauskonzert“ - Buchvorstellung

mit dem Autor Florian Zinnecker

im Kammermusiksaal, des

Steingraeber-Hauses,

Steingraeberpassage 1. Eintritt

frei! Info: www.steingraeber.de

oder Tel.: 0921-64049

18:30 Uhr Bayreuther Skatclub

81: Spielabend in der Gaststätte

Langgasse 3 · 95326 Kulmbach

Tel. 0 92 21 / 25 31 · zumpetz@gmail.com

Wirtshaustradition seit 1882

Durchgehend warme Küche.

Mo.-Fr. 11-22 Uhr, Sa. 8-22 Uhr, So. 10.30-21 Uhr

Täglich große Fränkische Speisekarte

Zusätzliche Aktionstage

Montag: Schnitzeltag, versch. Schnitzelvariationen

zusätzlich von 17 bis 20 Uhr verschiedene Burger

Dienstag: Haxenparade

Mittwoch: Rinderleber mit Röstzwiebeln und Stampf

Donnerstag: Schaschlik und verschiedene Fleischspieße

Freitag: Fischtag

Samstag:

8.00 bis 10.30 Uhr Frühstückskarte

und Weißwurstfrühschoppen,

Halbe Hähnchen aus dem Ofen – ganztägig

Sonntag: umfangreiche Speisekarte:

Bräten, Schnitzel, Fisch, vegetarisch

Sonn- und Feiertage: hausgebackene Kuchen und Torten

Und vieles mehr! Alles mit Klößen oder Semmelkloß möglich!

Tel.: 0 92 21 / 25 31 oder Mobil 0173 / 521 22 16

Alle Speisen auch zum Mitnehmen!

Wir freuen uns auf Sie. Ihr Volker Pausch und das Petz-Team

„Zum Brandenburger“, St. Geor -

gen 9. Es sind alle Skat spieler -

innen und Skatspieler herzlich

dazu eingeladen einen gemütlichen

Skatabend zu verbringen

19:30 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Don Quijote

& Sancho Pansa“ - Die Welten-

Abenteuer zweier Helden im

Garten am Justizplatz, Ticket-

Hotline: 09274/947440 oder

0170/7849319

20:00 Uhr Studiobühne

Bayreuth: „Der Heiratsantrag /

Der Bär“ - Zwei Scherze in einem

Akt von Anton Tschechow

auf der Bühne am Wasserturm /

Eremitage. Karten: 0921/69001

Lichtenfels

16:00 Uhr „Türme der Stadt“ -

Führung. Treffpunkt: Tourist-

Information, Bamberger Str. 3a.

Anmeldung: Tel.: 09571/795-

101

Nagel im Fichtelgebirge

15:00 bis 17:00 Uhr Wildkräu -

terwanderung mit

Kräuterführerin Erika Bauer.

Treffpunkt: Parkplatz Nageler

See (Straße „Zum See“).

Anmeldung + Info: 09236-1006

Nürnberg

19:30 Uhr Konzert mit Kai

Strauss - Blues im Biergarten im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Karten: 0911-414196 oder

www.concertbuero-franken.de

20:00 Uhr „Stahlzeit“ - Schutt +

Asche Tour 2021 - Strandkorb

Open Air im Volkspark

Dutzendteich, Hermann-Böhm-

Straße. Info + Karten: 0911-

414196 oder www.concertbuero-franken.de

Wunsiedel

21:00 Uhr Luisenburg Festspiele:

„Der Brandner Kasper 2 - Er

kehrt zurück“ - Die neue

Komödie von Wolfgang Maria

Bauer. Karten: Tourist-Info, Tel.:

09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de

5. Donnerstag

Ahorntal

18:00 Uhr Wildschwein-

Grillbuffet auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bayreuth

15:00 Uhr KLAVIERWELT

Bayreuth - Führung Manufaktur

(16.00 Uhr) und Museum (15.00

Uhr) im Steingraeber Haus

Bayreuth, Friedrichstr. 2. Nur

nach Voran meldung, da

Teilnehmerzahl begrenzt, Tel.:

092164049. Info: www.steingraeber.de

20:00 Uhr Studiobühne

Bayreuth: „Der Heiratsantrag /

Der Bär“ - Zwei Scherze in einem

Akt von Anton Tschechow

auf der Bühne am Wasserturm /

Eremitage. Karten: 0921/69001

Lichtenfels

20:00 Uhr Fränkischer Theater -

sommer - „Don Quijote &

Sancho Pansa“ - Die Welten-

Abenteuer zweier Helden hinter

der Stadthalle. Ticket-Hotline:

09274/947440 oder

0170/7849319

Nürnberg

20:00 Uhr Rea Garvey - „The

Yellow Jacket Summer Sessions“

- Strandkorb Open Air im

Volkspark Dutzendteich,

Hermann-Böhm-Straße. Info +

Karten: 0911-414196 oder

www.concertbuero-franken.de

Wilhelmsthal/Steinberg

Kirchweih beim Gasthof-Pension

„Zum Frack“ in Steinberg,

Grieser Str. 1. Info: 09260-386

oder www.zumfrack.de


Termine

Wunsiedel

18:00 Uhr und 21:00 Uhr

Luisenburg Festspiele: „Der

Brandner Kasper 2 - Er kehrt

zurück“ - Die neue Komödie von

Wolfgang Maria Bauer. Karten:

Tourist-Info, Tel.: 09232/602-

162 oder karten@luisenburg-aktuell.de

6. Freitag

Ahorntal

20:00 Uhr Burgkonzert: „Musik

aus 1001 Nacht“ - Sounds of the

Orient auf Burg Rabenstein. Info:

Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

15:00 Uhr Basilika Vierzehn -

heiligen: Orgelkonzert zum

Freitagsläuten. An der Orgel:

Alois Koch (Luzern/Schweiz). Die

Basilika wird während, des

Konzertes geschlossen. Bitte

rechtzeitig einfinden!

Teilnehmerzahl begrenzt!

Bad Steben

15:30 bis 17:00 Uhr Wildkräuter-

Spaziergang mit Heilpraktikerin

Katja Stölzel-Sell. Treffpunkt: Im

Kurpark. Anmeldung: Tourist-

Information (in der Wandel -

halle), Tel.: 09288-7470

Bayreuth

11:00 Uhr „Eine Pilgerfahrt zu

Beethoven“ - CD-Präsentation

mit musikalischer Begleitung -

Frank Piontek und Wolfram Graf

im Kammermusiksaal, des Stein -

graeber-Hauses, Steingraeber -

passage 1. Eintritt frei! Info:

www.steingraeber.de oder Tel.:

0921-64049

19:00 Uhr Wahnfried-Konzerte

2021 - „Die schöne Müllerin“

von Franz Schubert mit Klaus

Florian Vogt (Tenor) und Jobst

Schneiderat (Klavier) im Richard

Wagner Museum, Richard Wag -

ner Str. 48. Info: 0921/75728-0

19:30 Uhr 18. Bayreuther

Klavierfestival: Klassik und Jazz -

Lieder ohne Worte mit Marie-

Luise und Victor Alcántara im

Kammermusiksaal des Stein -

graeber-Hauses, Steingraeber -

passage 1. Info: www.steingraeber.de.

Karten: 0921-64049

20:00 Uhr Studiobühne Bay -

reuth: „Flieg, Holländer, flieg!“

von Uwe Hoppe frei nach

Richard Wagner im Hoftheater

im Steingraeber-Palais, Fried -

richstr. 2. Karten: 0921/69001

Kulmbach

14:00 bis 17:00 Uhr Werks ver -

kauf (Meterwaren + Fertigkon -

fek tio nen) bei der Firma VERDI

COL LEC TION GMBH, E.C.

Baumann Str. 4 (EINGANG hinter

dem Gebäude). Info:

09221/878093-0

19:30 Uhr Anonyme Alkoholiker

„Die kleine Gruppe“ - Treffen im

Caritas-Haus, EG, Bauergasse 3 +

5. Kontakt: Reiner - Tel.: 09221-

5772

Lichtenfels

15:00 bis 18:00 Uhr „KOBOKO

Anbindetechnik“ - Flechtkurs im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse

5. Anmeldung: Tourist-Info,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

18:30 bis 19:30 Uhr und 20:00

bis 22:00 Uhr Kultur som mer:

Margas Chamber (Classic Rock)

und Dust Bowl (Blues & Rock).

Open-Air im Innenhof,

Marktplatz 10. Karten:

www.flecht-kultur-sommer.de +

Tourist-Information, Bamberger

Str. 3a

Nagel im Fichtelgebirge

17:00 Uhr „Backen mit Gartenund

Wildkräutern“. Kurs im Haus

der Kräuter, Kemnather Str. 3.

Leitung und Anmeldung: Karin

Schröter, 09236-6210

Nürnberg

19:30 Uhr Musikkabarett mit

Hubert Forscht - „FO steht für

Forchheim“ im Biergarten im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Karten: 0911-414196, oder

www.concertbuero-franken.de

Kulmbacher Land im August 17


Termine

Wilhelmsthal/Steinberg

Kirchweih beim Gasthof-Pension

„Zum Frack“ in Steinberg,

Grieser Str. 1. Info: 09260-386

oder www.zumfrack.de

Wunsiedel

21:00 Uhr Luisenburg Festspiele:

„Der Name der Rose“ - Musical

nach dem Roman von Umberto

Eco. Karten: Tourist-Info, Tel.:

09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de

7. Samstag

Ahorntal

18:00 Uhr Grill-Buffet am Lager -

feuer im Keltendorf der Burg

Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Geführte Kelten wan -

derung: Frauendorf - strategisch

gut bewacht (ca. 11 km).

Treffpunkt-Start:

Wanderparkplatz an der

Döberten. Leitung: Reinhold

Müller. Anmeldung erforderlich:

09573-33120

Bamberg

19:30 Uhr Fränkischer Theater -

sommer: „Ein Nasshorn und ein

Trockenhorn“ - Musikkabarett

mit Texten und Tönen von

Heinz Erhardt, im KUFA, Ohmstr.

3. Ticket-Hotline: 09274-947440

oder 0170-7849319

Bayreuth

15:00 Uhr Von Göttern und

Gartenspielen - Führung für

Familien mit Kindern (Rund -

gang) durch den Hofgarten

beim Neuen, Schloss. Treff :

Neues Schloss, Museumskasse

(Ludwigstr. 21). Anmeldung erforderlich:

Tgl. 9-18 Uhr, Tel.

0921/75969-21. Bei Regen oder

Sturm entfällt die Führung

20:00 Uhr Studiobühne

Bayreuth: PREMIERE:

Großes Theater zwischen Felsen

Die Luisenburg-Festspiele Wunsiedel 2021

Trotz der Pandemie gilt nach wie vor: Wenn anspruchsvolle Theaterkunst und

eine einzigartigen Naturkulisse perfekt harmonieren, dann ist man auf der

Luisenburg. Mitten im Fichtelgebirge liegt das Felsenlabyrinth, ein Natur schutz -

gebiet, in dessen Eingangsbereich seit über 130 Jahren großes Theater geradezu

zelebriert wird.

Die Luisenburg-Festspiele sind ein Open-Air-Ereignis, das zeitgemäßes Theater

auf einer spektakulären Felsenbühne zeigt. Das zieht bis zu 150.000 Zuschauer

an, die sich von Musiktheater, Drama, Komödie und zahlreichen Konzerten unterhalten

und inspirieren lassen. Vier der sechs Produktionen dieser Spielzeit wurden

in den letzten fünf Jahren von namhaften Autoren/-innen und Komponis -

ten/-innen verfasst. Das ist einmalig für ein Open-Air-Theater.

Der Kinderbuchklassiker PINOCCHIO eröffnet die Saison 2021, die wegen der

Pandemie verspätet beginnt. In diesem Familienmusical - eine deutsch-sprachige

Erstaufführung nach Stationen in Italien, New York und Korea - sucht Pinocchio

nach seinem Ich.

In DER NAME DER ROSE, einem dramatischen Musical nach dem gleichnamigen

Weltbestseller von Umberto Eco, geht es um die Suche nach der göttlichen

Wahrheit in dunklen und gefährlichen Zeiten. Ein Paradies des Wissens ist durch

Intrige und Mord in höchster Gefahr – eine spannende Kriminalgeschichte, neu

erzählt in großen, spektakulären Bildern und mit opulenter Live-Musik.

Ganz anders die Fortsetzungskomödie DER BRANDNER KASPAR 2. ER KEHRT ZU-

RÜCK, mit einer Starbesetzung um Eisi Gulp und Michael Vogtmann: Die

Himmlischen sehnen sich nach dem Irdischen. Das führt zu urkomischen

Verwicklungen und einem herrlichen Durcheinander im Himmel und auf Erden.

Auf der Suche nach seinem Paradies ist auch der Gelehrte Faust, die große Figur

der deutschen Klassik, die mit dem Teufel um Erkenntnis ringt. Goethes FAUST

kommt als Höllenritt durch alles Menschliche auf die Luisenburg. Artisten und

eine apokalyptische Ausstattung sorgen für ein Beben auf der Bühne.

Das Musical ZUCKER, nach einer wahren Schmuggel-Geschichte aus dem

Fichtel gebirge, bringt die Zeit Napoleons auf die Felsenbühne. Die bekannte

österreichische Groteske DER WATZMANN RUFT von Wolfgang Ambros und

Manfred Tauchen nimmt verkitschte Alpenromantik mit schwarzem Humor aufs

Korn.

Nach einer Konzertreihe enden mit Oper und Operette die „himmlischen“

Festspiele: Das Theaterparadies Luisenburg bleibt den Besuchern dagegen noch

lange erhalten.

Mehr unter: www.luisenburg-aktuell.de

18

Kulmbacher Land im August


„Taugenichts“ - Commedia von und mit

Jürgen Skambraks auf der Bühne am

Wasserturm / Eremitage. Karten:

0921/69001

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth: „Flieg,

Holländer, flieg!“ von Uwe Hoppe frei nach

Richard Wagner im Hoftheater im

Steingraeber-Palais, Friedrichstr. 2. Karten:

0921/69001

21:00 Uhr Nachtwächterführung in der

Innenstadt. Treffpunkt: Vor dem

Schlossturm, Schloßberglein 1-3. Info:

0921-88588

Coburg

18:00 Uhr und 20:00 Uhr „Höhepunkt zwischen

Sex und 60“ - Angelika Beier

(Preisträgerin des Münchner

Kabarettpreises) im Theater am Hexenturm,

Ernstplatz 12. Karten: 09561-3517911

Kulmbach

09:00 bis 12:00 Uhr Stationäre Schadstoff -

annahme für Haushalte bei der Fa.

Drechsler, Von-Linde-Str. 17, links neben

der Müllverladestation

10:00 bis 11:00 Uhr „Erleben Sie

Kulmbach“ - Stadtführung. Treffpunkt:

Tourist Information, Buchbindergasse 5.

Keine Anmeldung erforderlich. Info: 09221-

95880

14:15 Uhr „... daß dergleichen Vestung in

Teutschland nit zu finden sey“ - von der

Burg zur Festung. Ein Außenrundgang

durch die Festungswerke der Plassenburg.

Treffpunkt: Tiefer Brunnen im Schönen Hof.

Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung

erforderlich. Bei Regen oder Sturm entfällt

die Führung. Anmeldung erforderlich:

09221/8220-0 (Teinehmerzahl begrenzt)

Lichtenberg

19:00 Uhr Picknickkonzert im Park von Haus

Marteau, Loben steiner Str. 4 - Trompete

steht im Mittelpunkt. Bei Regen muß die

Veranstaltung leider ausfallen

Lichtenfels

11:00 bis 13:00 Uhr „Weiden segel“ -

Flechtkurs im Stadt schloss, Stadtknechts -

gasse 5. Anmeldung: Tourist-Info,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-795101

12:00 Uhr „Türme der Stadt“ - Führung.

Treffpunkt: Tourist-Information, Bamberger

Str. 3a. Anmeldung: Tel.: 09571/795-101

Nagel im Fichtelgebirge

16:00 bis 18:00 Uhr „Kräuter richtig ernten

und trocknen“. Kurs im Haus der Kräuter,

Kemnather Str. 3. Leitung und Anmeldung:

Marie Swakowski, Tel.:, 09235-968513 oder

0157-82989391

Neustadt bei Coburg

08:00 bis 13:00 Uhr Bauernmarkt auf dem

Parkplatz in der Lindenstraße

08:00 bis 13:00 Uhr Flohmarkt auf der

Freisportanlage in der Wildenheider Straße

Nürnberg

20:00 Uhr In Extremo - „Endlich Live -

Sommer 2021“ - Strandkorb Open Air im

Volkspark Dutzendteich, Hermann-Böhm-

Straße. Info + Karten:, 0911-414196 oder

www.concertbuero-franken.de

Stadtsteinach

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

Samstag, 7. Aug.

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der

Markthalle

Aktionsthema: Stärke DEIN Immunsystem!

Warmensteinach

14:00 Uhr „Felsen, Burgen und im Tal, da

dröhnt der Hammer“. Eine montan- und

erdgeschichtliche Wanderung durch das Tal

der Warmen Steinach. Treffpunkt: Parkplatz

Waldschwimmbad, Bayreuther Straße

Weißdorf bei Münchberg

10:00 bis 18:00 Uhr KüchenAktions

Wochenende mit kreativer Sofortplanung

(Bitte Raumstellmaße mitbringen!) bei

Küchen Sieber, Birkenweg 8. Terminver -

einbarung unter Tel.: 09251-6244

Wilhelmsthal/Steinberg

Kirchweih beim Gasthof-Pension „Zum

Frack“ in Steinberg, Grieser Str. 1. Info:

Termine

09260-386 oder www.zumfrack.de

Wunsiedel

10:00 Uhr Luisenburg Festspiele:

„Pinocchio“ - Familienmusical nach Carlo

Collodi. Karten: Tourist-Info, Tel.: 09232/

602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de

15:00 Uhr Luisenburg Festspiele: „Faust“ -

Der Tragödie erster Teil von Johann

Wolfgang von Goethe. Karten: Tourist-Info,

Tel.: 09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de

Kulmbacher Land im August 19


Termine

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele: „Der

Brandner Kasper 2 - Er kehrt zurück“ - Die

neue Komödie von Wolfgang Maria Bauer.

Karten: Tourist-Info, Tel.: 09232/602-162

oder karten@luisenburg-aktuell.de

8. Sonntag

Ahorntal

17:30 Uhr Höhlenevent: „Sophie at Night“

in der Sophienhöhle & 3-Gänge-Burgmenü

auf Burg Rabenstein. Info: Tel. 09202/970-

044-0, oder www.burg-rabenstein.de

Bayreuth

14:30 Uhr Von Maillebahn, Musikpavillon

und Meeresgöttern - Ein geführter Spazier -

gang durch den Hofgarten beim Neuen

Schloss. Treffpunkt: Neues Schloss, Muse -

ums kasse (Ludwigstr. 21). Anmeldung erforderlich:

Tgl. 9-18 Uhr, Tel. 0921/75969-

21. Bei Regen oder Sturm entfällt die

Führung

17:00 Uhr Studiobühne Bayreuth: „Das

Märchen vom Fischer und seiner Frau“ von

Dominik Kern nach den Brüdern Grimm

am, Wasserturm / Eremitage. Karten:

0921/69001

19:00 Uhr Wahnfried-Konzerte 2021 -

Lieder von Franz Schubert mit Andreas

Bauer Kanabas (Bass) und Daniel Heide

(Klavier) im Richard Wagner Museum, Ri -

chard Wagner Str. 48. Info: 0921/75728-0

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth: „Flieg,

Holländer, flieg!“ von Uwe Hoppe frei nach

Richard Wagner im Hoftheater im Stein -

graeber-Palais, Friedrichstr. 2. Karten:

0921/69001

Coburg

17:00 Uhr „Höhepunkt zwischen Sex und

60“ - Angelika Beier (Preis trägerin des

Münchner Kabarettpreises) im Theater am

Hexenturm, Ernstplatz 12. Karten: 09561-

3517911

Himmelkron

14:00 bis 17:00 Uhr Das Sonntagscafé ist

geöffnet in der Baille-Maille-Allee - Kaffee,

Kuchen und kühlen Getränken

Kulmbach

10:30 Uhr Museen im Mönchshof, Hofer-

Str. 20: Sonntagsführung im Deutschen

Gewürz museum - Kurkuma im Fokus.

Anmeldung: 09221-80514 oder 09221-

80510

14:30 bis 16:30 Uhr Hospizverein Kulmbach

e.V.: Trauercafé im Café Burggut,

Waaggasse 5, Erdgeschoss rechts

15:00 Uhr Motoren-Stunds-Show auf dem

Parkplatz Möbel-SB-Halle GmbH

Navi: Leitenacker 2

Kupferberg

10:00 bis 17:00 Uhr Besucherbergwerk St.

Veit-Zeche geöffnet. Führungen um 11, 13

und 15 Uhr. Info: www.bergbau-kupferberg.de

Lichtenberg

11:00 Uhr Picknickkonzert im Park von Haus

Marteau, Lobensteiner Str. 4 - Trompete

steht im Mittelpunkt. Bei Regen muß die

Veranstaltung leider ausfallen

Nagel im Fichtelgebirge

15:00 bis 17:00 Uhr Wildkräuterwanderung

mit Kräuterführerin Monika Wastl. Treff:

Parkplatz Nageler See (Straße „Zum See“).

Anmeldung + Info: 0151-53560569

Nordhalben

10:00 Uhr Fahrbetrieb auf der

Museumsbahn Steinwiesen - Nordhalben.

Abfahrt in Nordhalben um 10, 12, 14 und

16 Uhr., Abfahrt in Steinwiesen um 10.45

Uhr, 12.45 Uhr, 14.45 Uhr und 16.45 Uhr

(letzte Fahrt). Fahrkarten sind am Zug erhältlich.

Um Beachtung des

Hygienekonzeptes wird gebeten. Infos unter

www.rodachtalbahn oder Tel. Nr.: 09267-

8130

Nürnberg

18:30 Uhr Spider Murphy Gang +

Münchener Freiheit - „Festival der

Kultbands“ - Strandkorb Open Air im

Volkspark Dutzendteich, Hermann-Böhm-

Straße. Info + Karten: 0911-414196 oder

www.concertbuero-franken.de

Thurnau

13:00 bis 17:00 Uhr Nachttopf - AUF SPIT-

20

Kulmbacher Land im August


Steingraeber & Söhne präsentiert:

Klassik und Jazz – Lieder ohne Worte

Marie-Luise und Victor Alcántara

Kammermusiksaal - Freitag, 6. August, 19:30 Uhr

Das Konzertprogramm beleuchtet die durch Felix Mendelssohn-Bartholdy

(1809–1847) begründete Gattung liedhafter Solo-Klavierstücke, die das sanglichpoetische

Moment des Klavierspiels in musikalische Miniaturen fassen.

Doppelkonzert – Alain Roudier

Eintauchen in die Geschichte des Klaviers

Kammermusiksaal - Sonntag, 15. August, 11 und 16 Uhr

Ein Spezialist für historische Aufführungspraxis und Schüler von Alain Planès

und Menahem Pressler: Alain Roudier ist wieder zu Gast in Bayreuth

und präsentiert eine Klangreise in zwei Konzerten an 1 Tag.

Preisträgerkonzert

Kammermusiksaal - Mittwoch, 18. August, 19:30 Uhr

Theo Kreiten, Schubert, Beethoven, Scarlatti, Sergei Protopopov und Debussy

Karlrobert Kreiten Wettbewerb 2019 der Hochschule für Musik Köln

Philipp Scheucher und Valère Burnon

Konzert in der Reihe Junge Meisterpianisten

Das Konzert findet im Rahmen des Projektes „EchoSpore“ der Hochschule für Musik und Tanz Köln

statt. Es gilt der Wiederentdeckung verfolgter Komponist*innen und wird unterstützt von:

Stiftung Lichterfeld und Deutsche Bank Stiftung.

Junge Meisterpianisten der Fachhochschule Nordwestschweiz

Laura Fernandez Granero und Gabriele Lucherini

Kammermusiksaal - Samstag, 21. August, 11 Uhr

Laura Fernandez Granero und Gabriele Lucherini - studieren historische Aufführungspraxis

bei Edoardo Torbianelli

Wagner zu vier Händen im Hause Humperdinck

Sofi Simeonidis und Rainer Klaas

Kammermusiksaal - Sonntag, 29. August, 11 Uhr

Ein „Familienkonzert“ der besonderen Art: Werke von Richard Wagner, seinem Sohn

Siegfried Wagner und seinem Schwiegervater Franz Liszt! Und, wie es sich für einen häuslichen

„Opernabend“ gehört, alles in Fassungen für Klavier zu vier Händen.

Es fehlt eigentlich nur das Kaminfeuer zum Feuerzauber…

Interessante Buch- und CD-Vorstellungen:

Mittwoch, 4. August: Buchvorstellung „Igor Levit - Hauskonzert“

mit dem Autor Florian Zinnecker. Kammermusiksaal, 13 Uhr, Eintritt frei

Freitag, 6. August: Richard Wagner: „Eine Pilgerfahrt zu Beethoven“.

CD Präsentation mit musikalischer Begleitung – Frank Piontek und

Wolfram Graf. Kammermusiksaal, 11 Uhr, Eintritt frei

Führungen:

Während der Festspielzeit finden Manufakturführungen am 5., 12., 19. und 26. August

um jeweils 16 Uhr statt. Ab 15 Uhr kann das Museum besichtigt werden.

Eintritt 5 Euro. Kinder bis 14 Jahren in Begleitung der Eltern frei. Treffpunkt ist im Steingraeber Haus,

Friedrichstraße 2. Voranmeldung wichtig. Aufgrund der Pandemie nur begrenzte Teilnehmerzahl.

Hoftheater:

Aufführungen im Hof-Theater des Steingraeber-Palais an der barocken Friedrichstraße.

Termine: 3., 6., 7., 8., 12., 13., 14., 17., 20. und 21. August.

Alle Aufführungen jeweils um 20 Uhr, außer am 25.7. und 8.8. bereits um 18 Uhr.

Tickets an der Abendkasse sowie im Vorverkauf: www.studiobuehne-bayreuth.de

Werkeinführungen:

an jedem Vorstellungstag der Festspiele um 11 Uhr,

siehe z.B. www.steingraeber.de/veranstaltungen/graebner-werkeinfuehrungen-2707/

Kulmbacher Land im August 21


Termine

22

ZE, Partenfeld 2. Museum geöffnet. Info:

09228-5902 oder 0176-23742385

Wilhelmsthal/Steinberg

Kirchweih beim Gasthof-Pension „Zum

Frack“ in Steinberg, Grieser Str. 1. Info:

09260-386 oder www.zumfrack.de

Wunsiedel

10:00 Uhr Luisenburg Festspiele:

„Pinocchio“ - Familienmusical nach Carlo

Collodi. Karten: Tourist-Info, Tel.:

09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de

14:00 Uhr Luisenburg Festspiele: „Zucker“ -

Musical von Birgit Simmler und Paul

Graham Brown. Karten: Tourist-Info Tel.:

09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de

18:00 Uhr Luisenburg Festspiele: „Der

Brandner Kasper 2 - Er kehrt zurück“ - Die

neue Komödie von Wolfgang Maria Bauer.

Karten: Tourist-Info Tel.: 09232/602-162

oder karten@luisenburg-aktuell.de

19:00 bis 21:00 Uhr Musikalische Lesung

mit Norbert Neugirg & hullerngroove im

Erste Pinseria

in Oberfranken

Die Pinsa hat ein herrliches Aroma, wird innen

luftig leicht und fluffig und außen knusprig.

Die typische ovale Form der Pinsa kann auch

gern bianco zubereitet werden, also ohne

Tomatensauce, dafür mit Ricotta, Mozzarella, Büffel

Mozzarella mit süßen Toppings oder herzhaft.

Lassen Sie sich dieses Geschmackserlebnis

nicht entgehen!

Unsere kleine Pizza-/Pinsahütte hat geöffnet:

freitags, samstags und sonntags 17 - 20 Uhr.

0170 / 9 33 49 43

Auch zum Mitnehmen

Euer Andresini Team

Kulmbacher Land im August

Fichtelgebirgsmuseum im Sigmund-Wann-

Spital, Spitalhof 5 - 7. Info: 09232-2032

9. Montag

Bad Staffelstein

14:00 Uhr Themenführung: Auf den Spuren

von Adam Ries(e) (ca. 11 km). Treffpunkt:

Stadtturm, Bamberger-Str. 25. Anmeldung

erforderlich: 09573-33120

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Ansa Sauermann -

SingerSongwriter im Biergarten im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten: 0911-

414196 oder www.concertbuerofranken.de

20:00 Uhr Gerhard Polt & Die Well Brüder -

„Im Abgang Nachtragend“ - Strandkorb

Open Air im Volkspark Dutzendteich,

Hermann-Böhm-Straße. Info + Karten:

0911-414196 oder www.concertbuerofranken.de

Wilhelmsthal/Steinberg

Kirchweih beim Gasthof-Pension „Zum

Frack“ in Steinberg, Grieser Str. 1. Info:

09260-386 oder www.zumfrack.de

Wirsberg

19:00 Uhr „Was ist ein Bio-Garten?“

- Wie kann der Garten in Einklang

mit den Natur ge setzen bewirtschaftet

werden? Bildvortrag des

Gartenbau ver eins Wirsberg im

Bürgerzentrum am Marktplatz.

Referent: Fried helm Haun.

Anmeldung erforderlich: 09227-

3990154 oder gartenbauvereinwirsberg@web.de

Wunsiedel

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele:

Konzert „WE SALUTE YOU - AC/DC“.

Karten: Tourist-Info Tel.: 09232/602-

162 oder karten@luisenburg-aktuell.de

10. Dienstag

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Vortrag zur Basilika

Vierzehnheiligen. Kurzvorträge in der

Basilika finden als Ersatz für die gewohnten

Führungen statt. Treffpunkt: Am

Gnadenaltar. Mind. 10 Personen, max. 50

Personen

Bayreuth

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth: „Der

Heirats antrag / Der Bär“ - Zwei Scherze in

einem Akt von Anton Tschechow auf der

Bühne am Wasserturm / Eremitage. Karten:

0921/69001

Bischofsgrün

20:00 Uhr „Herzlich willkommen - Eine

Bilderreise durch das Fichtelgebirge“ - Bild-

Vortrag im Kurhaus. Referentin: Christine

Roth. Eintritt frei!

20:00 Uhr „Zeitreise durch den

Ehrenfriedhof und Dürrbecks Landschafts -

garten“ - Bild-Vortrag im Kurhaus.

Referentin: Angelika Hedler. Eintritt frei!

Nagel im Fichtelgebirge

19:00 bis 20:30 Uhr „Schutz kräuter -

Segens bringer von alters her“. Kurs im Haus

der Kräuter, Kemnather Str. 3. Leitung und

Anmeldung: Hildegard Kern, Tel.: 09236-

286416

Neustadt bei Coburg

08:00 bis 17:00 Uhr Mo nats markt auf dem

Parkplatz in der Lindenstraße

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Wirtz - UNPLUGGED

II - Strand korb Open Air im Volkspark

Dutzendteich, Hermann-Böhm-Straße. Info

+ Karten: 0911-414196 oder www.concertbuero-franken.de

11. Mittwoch

Bayreuth

11:00 Uhr Aufgepasst! Zwischen Bäumen,

Blumen und Kanälen - Führung für Familien

mit Kindern (Schnitzeljagd) durch den

Hofgarten beim Neuen Schloss. Treffpunkt:

Neues Schloss, Museumskasse (Ludwigstr.

21). Anmel dung erforderlich: Tgl. 9-18 Uhr,

Tel. 0921/75969-21. Bei Regen oder Sturm

entfällt die Führung

17:30 Uhr Universität Bayreuth -

Themenführung im Ökologisch-Botanischen


Termine

Garten - „Grüne Apotheke:

Heilpflanzen“, Treffpunkt:

Haupteingang des Ökolo gisch-

Botanischen Gartens. Aktuelle

Informationen des ÖBG:

www.obg.uni-bayreuth.de

18:30 Uhr Bayreuther Skatclub

81: Spielabend in der Gaststätte

„Zum Bran denburger“, St.

Georgen 9. Es sind alle

Skatspielerinnen und Skatspieler

herzlich dazu eingeladen einen

gemütlichen Skatabend zu verbringen

20:00 Uhr Studiobühne

Bayreuth: „Taugenichts“

Commedia von und mit Jürgen

Skambraks im Hoftheater im

Steingraeber-Palais, Friedrichstr.

2. Karten: 0921/69001

Himmelkron

16:00 bis 16:30 Uhr Mobile

Problemmüllsammlung für

Haushalte in Gössenreuth beim

Feuerwehrhaus

Kulmbach

18:00 bis 20:00 Uhr

Hospizverein Kulmbach e.V.:

Männer-Trauer-Stamm tisch in

der Alten Feuerwache,

Grabenstr. 4

Lichtenfels

16:00 Uhr „Türme der Stadt“ -

Führung. Treff: Tourist-

Information, Bamberger Str. 3a.

Anmeldung: Tel.: 09571/795-

101

17:00 bis 20:00 Uhr

„Stimmungslicht“ - Flecht kurs

im Stadtschloss,

Stadtknechtsgasse 5.

Anmeldung: Tourist-Info,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

Nagel im Fichtelgebirge

15:00 bis 17:00 Uhr

Wildkräuterwanderung mit

Kräuterführerin Monika Wastl.

Treffpunkt: Parkplatz Nageler

See (Straße „Zum See“).

Anmeldung + Info: 0151-

53560569

Neudrossenfeld

17:00 bis 17:30 Uhr Mobile

Problemmüllsammlung für

Haushalte in Waldau im Bereich

Zoltmühlweg / Hauptstraße

Neuenmarkt

15:00 bis 15:30 Uhr Mobile

Problemmüllsammlung für

Haushalte in Hegnabrunn auf

dem Dorffestplatz, Königsberger

Straße

Nürnberg

19:30 Uhr Konzert mit

Marathonmann + Casino

Blackout - „Alles auf Null“ im

Biergarten im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-414196 oder www.concertbuero-franken.de

20:00 Uhr Konzert mit GENTLE-

MAN - „Blaue Stunde“ - Strand -

korb Open Air im Volkspark

Dutzendteich, Hermann-Böhm-

Straße., Info + Karten: 0911-

414196 oder www.concertbuero-franken.de

Wirsberg

18:00 bis 19:00 Uhr Mobile

Problemmüll samm lung für Haus -

halte auf dem Zentralparkplatz

Wunsiedel

20:30 Uhr Luisenburg Festspiele:

Konzert „Best of Austropop“.

Das Beste aus den letzten 50

Jahren der großen österreichischen

Popmusik. Karten: Tourist-

Info Tel.: 09232/602-162 oder

karten@luisenburg-aktuell.de

12. Donnerstag

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im

Vortragssaal des Kurhauses,

Badstr. 31 zum Thema:

„Stressfrei und entspannt mitein-

Kulmbacher Land im August 23


Das idyllische Wasserschloss Mitwitz,

das 1266 erstmals urkundlich erwähnt

wurde und damals den Frei -

herren von Schaumberg gehörte, ist

der Ausgangspunkt unserer nächsten

Wanderung. Bei der Wasser schloss-

Run de mit einem mittleren Schwierig -

keitsgrad liegen 14,5 Kilometer und

206 Höhenmeter vor uns. Zumeist bewegen

wir uns dabei auf malerischen

Pfaden durch den Wald.

Nachdem wir unser Auto am großen

Parkplatz unmittelbar neben dem

Renaissanceschloss, dem Wahrzeichen

der Marktgemeinde, abgestellt haben,

beginnen wir unsere Strecke durch die

Allee am Schlossgraben, um danach

auf der linken Seite den Bach Föritz zu

überqueren. Wir gelangen beim Rat -

haus auf die Hauptstraße, der wir nach

links vorbei an den Gaststätten Häublein

und „Zum Steinernen Löwen“ folgen,

bevor wir links in den Breitensee -

weg einbiegen, der uns zum gleich namigen

Gewässer führt. Dort biegen wir

Aussicht auf Mitwitz

Wanderung auf dem Frankenwal

links ab und kommen auf einen Weg,

der abwechselnd am Waldrand entlang

oder durch den Wald führt. Wir kommen

an einem Felsenkeller aus dem

Jahr 1835 vorbei, bevor wir scharf

rechts abbiegen und im Wald bergaufwärts

wandern. Bald stoßen wir auf einen

Forstweg, wo es links weitergeht.

Nach einiger Zeit überqueren wir die

Straße von Neundorf nach Bächlein

und folgen der Route, bis wir nach einer

Weile rechts abbiegen. Nach einem

weiteren Stück verlassen wir den Wald

und laufen in Richtung Waldhotel

Bächlein. Unser Weg biegt aber kurz

davor nach links ab und führt in der

Folge abwechselnd am Waldrand entlang

oder durch den Wald, bis wir

schließlich nach Kaltenbrunn kommen.

Wir laufen quer durch den Ort und biegen

schließlich in einen Feldweg ein.

Vorbei an Büschen und Bäumen erreichen

wir bald das nächste Waldstück,

das uns zur Bundesstraße B 303 führt,

die wir überqueren und neben der wir

rund 300 Meter vorbei am Schwarzen

See entlanglaufen, bevor es wieder

nach links in den Wald geht.

Jetzt haben wir den einzigen größeren

Anstieg vor uns, wobei wir auf der

Hälfte des Anstiegs in einem Laubwald

Wasserschloss Mitwitz

24

Kulmbacher Land im August


d-Steigla „Wasserschloss-Runde“

an ein Gatter stoßen, durch

das wir in ein Gehege mit

Schafen kommen, während

wir links im Tal auf ein weiteres

mit Damwild blicken. In

Häusles bietet sich eine Rast

auf der Terrasse des Gast -

hauses „Schäfer-Stub‘n“ mit

seiner ausgezeichneten Sicht

auf Flora und Fauna an.

Anschließend verlassen wir

den Ort nach rechts in westlicher

Richtung und gelangen

bald wieder in den Wald, wo

nach rund einem halben Kilo -

meter die „Staanerla Männla“

auf uns warten, aus Stein gefertigte

witzige Figuren. Auf

gemütlichen Waldwegen gilt

es, rund 150 Höhenmeter abwärts

bis nach Mitwitz zurückzulegen.

Kurz nachdem wir

scharf rechts abbiegen müssen,

weist ein Hinweisschild

auf den „Steineren Löwen“.

Den kleinen Abstecher sollten

wir auf jeden Fall mitnehmen,

denn in einer Felsenwand ist

ein Löwe zu bewundern, der

1907 für die Freifrau Annie

von Würtzburg errichtet wurde.

Zurück auf unserem

Wanderweg führt der abwärts

nach Mitwitz und von da zu

unserem Parkplatz am

Wasserschloss.

Kulmbacher Land im August 25


Termine

ander kommunizieren“.

Referentin: Elke, Sachs

(Gesundheitspädagogin)

Bayreuth

15:00 Uhr KLAVIERWELT

Bayreuth - Führung Manufaktur

(16 Uhr) und Museum (15 Uhr)

im Steingraeber Haus Bayreuth,

Friedrichstr. 2. Nur nach Voran -

meldung, da Teilnehmer zahl begrenzt,

Tel.: 092164049. Info:

www.steingraeber.de

19:30 Uhr Fränkischer Theater -

sommer: „Ein Sommernachts -

traum“ von William Shakespeare

im Garten am Justizpalast.

Ticket-Hotline: 09274-947440

oder 0170-7849319

20:00 Uhr Studiobühne

Bayreuth: „Der Heiratsantrag /

Der Bär“ - Zwei Scherze in einem

Akt von Anton Tschechow

auf der Bühne am Wasserturm /

Eremitage. Karten: 0921/69001

20:00 Uhr Studiobühne

Bayreuth: „Flieg, Holländer,

flieg!“ von Uwe Hoppe frei nach

Richard Wagner im Hoftheater

im Steingraeber-Palais,

Friedrichstr. 2. Karten:

0921/69001

Kulmbach

15:00 Uhr WEINBRÜCKEN-KER-

WA mit LIVE-Musik der Party -

band „Sound Express“ bei der

Gast stätte Weinbrücke, An der

Weinbrücke 5. Tischreser -

vierung: 09221-8785108

Lichtenfels

18:00 bis 20:00 Uhr „Schale in

Chaosgeflecht“ - Flechtkurs im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse

5. Anmeldung: Tourist-Info,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

Neustadt bei Coburg

20:00 Uhr 1. Neustadter Kultur -

sommer - Kultur trotz(t) Corona:

Roman Hofbauer spielt Johnny

Cash in der kultur.werk.stadt,

Bahnhofstr. 22

Nürnberg

19:30 Uhr Konzert mit Johannes

Oerding (Zusatztermin) -

„Lagerfeier Acoustics 2021“ -

Strandkorb Open Air im

Volkspark Dutzendteich,

Hermann-Böhm-Straße. Info +

Karten: 0911-414196 oder

www.concertbuero-franken.de

Wirsberg

19:00 Uhr Gartenstammtisch in

der Gaststätte Ockermühle „bei

Barbara“

Wunsiedel

21:00 Uhr Luisenburg Festspiele

- Xtra im Felsenlabyrinth: „Der

Watzmann ruft“ - Ein Rustical

von Wolfgang Ambros und

Manfred Tauchen. Karten:

Tourist-Info Tel.: 09232/602-162

oder karten@luisenburgaktuell.de

13. Freitag

Bad Staffelstein

15:00 Uhr Basilika

Vierzehnheiligen: Orgelkonzert

zum Freitagsläuten. An der

Orgel: Tjeu Zeijen (Kerkrade/NL)

und Harry Ries (Posaune) aus

Loffeld. Die Basilika wird

während des Konzertes geschlossen.

Bitte rechtzeitig einfinden!

Teilnehmerzahl begrenzt!

19:00 Uhr Open-Air auf der

Seebühne 2021: Michl Müller

auf der Seebühne Kurpark, Am

Kurpark 1

Bayreuth

20:00 Uhr Studiobühne

Bayreuth: „Flieg, Holländer,

flieg!“ von Uwe Hoppe frei nach

Richard Wagner im Hoftheater

im Steingraeber-Palais, Fried -

richstr. 2. Karten: 0921/69001

Kulmbach

15:00 Uhr WEINBRÜCKEN-KER-

WA mit LIVE-Musik von Peter

Birk bei der Gaststätte

Weinbrücke, An der Weinbrücke

5. Tischreser vierung: 09221-

8785108

19:30 Uhr Anonyme Alkoholiker

„Die kleine Gruppe“ - Treffen im

Caritas-Haus, EG, Bauergasse 3 +

5. Kontakt: Reiner - Tel.: 09221-

5772

Tel. 09254/260

www.gasthofpension-entenmuehle.de

An der B2 zwischen

Bad Berneck und Gefrees,

Abfahrt Lützenreuth

Willkommen im romantischen

Ölschnitztal im Fichtelgebirge

Wildschwein vom Grill

mit Klößen und Salatbuffet

Sa. 28.8. + 25.9.

Jeweils ab 17:30 Uhr

Lamm vom Grill

mit verschiedene Kräuterbaguettes

und Salatbuffet

Sa. 14.8. + 11.9.

Jeweils ab 17:30 Uhr

Wir bitten jeweils

um Vorbestellung!

Lebend frische

Fichtelgebirgsforelle

zertifizierter

Wildkräuterkoch

Voranzeige:

Fr. 8. + Sa. 9. Oktober

SCHLACHTFEST

Öffnungszeiten:

Warme Küche: 11:30 - 14:00 Uhr

und 17:00 - 20:45 Uhr

Montag und Dienstag Ruhetag

(außer Feiertage)

26

Kulmbacher Land im August


Termine

Neudrossenfeld

19:00 Uhr Fränkischer Theater -

sommer - „Der fliegende Hol -

laen der“ - Fried rich Hollaender

unvergessen und hochaktuell im

Drossen felder Bräuwerk. Ticket-

Hotline: 09274/947440 oder

0170/7849319

Neustadt bei Coburg

20:00 Uhr 1. Neustadter

Kultursommer - Kultur trotz(t)

Corona: Annette von Bamberg

mit „Es gibt ein Leben über 50!

Jedenfalls für Frauen“ in der kultur.werk.

stadt, Bahnhofstr. 22

Nürnberg

19:30 Uhr Konzert mit Johannes

Oerding - „Lager feier Acoustics

2021“ - Strandkorb Open Air im

Volkspark Dutzendteich, Her -

mann-Böhm-Straße. Info +

Karten: 0911-414196 oder

www.concertbuero-franken.de

20:00 Uhr Konzert mit Götz

Widmann - „SPASS“ im Bier gar -

ten im HiRSCH, Vogelweiher -

straße 66. Karten: 0911-414196

oder www.concertbuero-franken.de

Teuschnitz

15:00 bis 17:00 Uhr Arnika

Akademie, Schulstr. 5: Wild kräu -

terspaziergang auf dem Natur -

weg Teuschnitz Aue. Treffpunkt:

Wander park platz beim alten

Sportplatz an der Kreisstr. 8 zwischen

Teuschnitz und Reichen -

bach. Anmeldung: 09268-97214

Weißdorf bei Münchberg

10:00 bis 18:00 Uhr Küchen-

Aktions Wochenende mit kreativer

Sofortplanung (Bitte Raum -

stellmaße mitbringen!) bei

Kü chen Sieber, Birkenweg 8.

Terminvereinbarung unter Tel.:

09251-6244

Wunsiedel

16:30 Uhr und 21:00 Uhr

Luisenburg Festspiele: „Der

Name der Rose“ - Musical nach

dem Roman von Umberto Eco.

Karten: Tourist-Info, Tel.:

09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de

14. Samstag

Bad Berneck

19:00 Uhr SCHUBERT MEETS

SCHUMANN - Catriona Gallo

singt Lieder von Schubert und

Schu mann auf der Roman -

tikbühne am Schlossturm

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Geführte Themen-

Brauerei-Wan derung mit geselliger

Einkehr. Streckenverlauf:

Stublang - Frauendorf - Schwab -

thal - End - Schwab thal -

Stublang (ca. 9 km). Treffpunkt:

Wander parkplatz Stublang. Info

+ Anmeldung (erforderlich):

09573-33120

Bayreuth

19:00 Uhr Wahnfried-Konzerte

2021 - Sonaten für Violine und

Klavier von Ludwig van

Beethoven mit Nico Christians

(Violine) und Katharina Khodos,

(Klavier) im Richard Wagner

Museum, Richard Wagner Str.

48. Info: 0921/75728-0

20:00 Uhr Studiobühne

Bayreuth: „Der Heiratsantrag /

Der Bär“ - Zwei Scherze in einem

Akt von Anton Tschechow

auf der Bühne am Wasserturm /

Eremitage. Karten: 0921/69001

20:00 Uhr Studiobühne

Bayreuth: „Flieg, Holländer,

flieg!“ von Uwe Hoppe frei nach

Richard Wagner im Hoftheater

im Steingraeber-Palais, Fried -

richstr. 2. Karten: 0921/69001

Grassemann

13:30 bis 15:30 Uhr „Heilende

Salben und Tinkturen -

Kräuteranwendung in der

Volksheilkunde“. Treff: Freiland -

museum Grassemann. Anm. unter

Tel. 09278-205306

Hof

20:00 Uhr Fränkischer Theater -

sommer - „Mozart googeln“ -

Science-Fiction-Komödie in das

Kolonnadenkarree, Sofienberg

30. Ticket-Hotline: 09274/

947440 oder 0170/7849319

Kulmbach

10:00 bis 11:00 Uhr „Erleben Sie

Kulmbach“ - Stadtführung.

Treffpunkt: Tourist Information,

Buchbindergasse 5. Keine

Anmeldung erforderlich. Info:

09221-95880

11:00 Uhr WEINBRÜCKEN-KER-

WA bei der Gaststätte Wein -

brücke, mit Live-Musik Horch a

Moll. An der Weinbrücke 5.

Tischreservierung: 09221-

8785108

14:15 Uhr „... daß dergleichen

Vestung in Teutschland nit zu

finden sey“ - von der Burg zur

Festung. Ein Außenrundgang

durch die Festungswerke der

Plassenburg. Treffpunkt: Tiefer

Brunnen im Schönen Hof. Festes

Schuhwerk und wetterfeste

Kleidung erforderlich. Bei Regen

oder Sturm entfällt die Führung.

Anmeldung erforderlich:

09221/8220-0 (Teinehmerzahl

begrenzt)

15:00 bis 16:30 Uhr

Kulmbacher Gschichtla“ -

Kostümführung mit Gerda.

Treffpunkt: Dr.-Stammberger

Halle. Anmeldung (begrenzte

Teilnehmerzahl) + Info:

09221/9588-0

20:00 bis 21:30 Uhr Henker -

führung durch die Altstadt von

Kulmbach. Treff: Marktplatz

(Luitpoldbrunnen). Begrenzte

Kulmbacher Land im August 27


Termine

Teilneh merzahl! Telefonische Anm. unter:

09221/9588-0

Lichtenfels

10:00 bis 17:00 Uhr Flecht sommer:

Flechthandwerkermarkt - Regionale

Flechtwerkgestalter und Korbmacher präsentieren

ihre Waren auf dem Marktplatz

12:00 Uhr „Türme der Stadt“ - Führung.

Treffpunkt: Tourist-Information, Bamberger

Str. 3a. Anmeldung: Tel.: 09571/795-101

14:00 bis 17:00 Uhr „Gefloch tener

Blumenkasten aus Weide“ - Flechtkurs im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse 5. Anmel -

dung: Tourist-Info, Marktplatz 10. Tel.:

09571-795101

Neustadt bei Coburg

20:00 Uhr 1. Neustadter Kultursommer -

Kultur trotz(t) Corona: Bademeister

Schaluppke mit „Chlorreiche Tage“ in der

kultur.werk.stadt, Bahnhofstr. 22

Marktleugast

18.30 Uhr Fackelwanderung ab

Hinterrehberg

21.00 Uhr Vigil in der Basilika Marien -

weiher. Ihren Ursprung hat die Vigil in

Nachtwachen der frühen Christen. In

Marienweiher hat sich zur Tradition entwickelt

am Vorabend des Festes Mariä

Himmelfahrt mit einer feierlichen Andacht

auf dieses Hochfest einzustimmen.

Nürnberg

13:00 Uhr Ringlstetter & Band - „Heile

Welt“ - Strandkorb Open Air im Volkspark

Dutzendteich, Hermann-Böhm-Straße. Info

+ Karten: 0911-414196 oder www.concertbuero-franken.de

20:00 Uhr Michl Müller - „Verrückt nach

Müller“ - Strandkorb Open Air im Volkspark

Dutzendteich, Hermann-Böhm-Straße. Info

+ Karten: 0911-414196 oder www.concertbuero-franken.de

Teuschnitz

10:00 bis 14:00 Uhr Arnika Akademie,

Schulstr. 5: „Gesund heit selbst in die Hand

nehmen“. Anmeldung: 09268-97214

Weißdorf bei Münchberg

10:00 bis 18:00 Uhr KüchenAktions

Wochenende mit kreativer Sofortplanung

(Bitte Raumstellmaße mitbringen!) bei

Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Terminvereinbarung unter Tel.: 09251-

6244

Wunsiedel

14:00 Uhr und 17:00 Uhr Luisenburg

Festspiele: „Der Brandner Kasper 2 - Er

kehrt zurück“ - Die neue Komödie von

Wolfgang Maria Bauer. Karten: Tourist-Info,

Tel.: 09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de

21:00 Uhr Luisenburg Festspiele: „Zucker“ -

Musical von Birgit Simmler und Paul

Graham Brown. Karten: Tourist-Info Tel.:

09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de

15. Sonntag

Bad Berneck

13:00 Uhr 200 Jahre Kneipp: Kleiner

Unterzaubach 26 • 95346 Stadtsteinach

Tel. 09225/1309 • Fax 09225/8212

www.Gasthaus-Frankenwald.de

Täglich von 10-14 Uhr und 17-22 Uhr

Dienstag Ruhetag

Traditionelle fränkische Küche

Frische Pfifferlinge

DONNERSTAGS Schnitzeltag

SONNTAGS verschiedenen Braten

Wir verwenden

Fleisch aus unserer Region

Wir machen Betriebsurlaub

vom 16.8. bis einschl. 5.9.21

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre Familien Spindler

28

Kulmbacher Land im August


Vortrag zu Kneippheil kräutern am

Kräuterbeet im Kurpark. Ferner kann man

an der Neuen Kolonnade einen traditionellen

und geweihten Würzbüschel mit nach

Hause nehmen

16:00 Uhr DINNER FOR ONE und andere

Szenen u. a. von Heinz Erhardt, Didi

Hallervorden und Karl Valentin auf der

Romantikbühne am Schlossturm

Bayreuth

11:00 Uhr 18. Bayreuther Klavierfestival:

Alain Roudier - Eintauchen in die Geschichte

des Klaviers im Kammermusiksaal des Stein -

graeber-Hauses, Steingraeberpassage 1.

Info: www.steingraeber.de. Karten: 0921-

64049

14:00 Uhr Universität Bayreuth - Der ÖBG

zum Kennenlernen: Allgemeine Garten -

führung im Ökologisch-Botanischen Garten.

Treffpunkt: Haupteingang des Ölologisch-

Botanischen Gartens. Aktuelle

Informationen des ÖBG: www.obg.uni-bayreuth.de

15:00 Uhr Von Göttern und Gartenspielen -

Führung für Familien mit Kindern (Rund-

gang) durch den Hofgarten beim Neuen

Schloss. Treffpunkt: Neues Schloss, Mu -

seums kasse (Ludwigstr. 21). Anmeldung erforderlich:

Tgl. 9-18 Uhr, Tel. 0921/75969-

21. Bei Regen oder Sturm entfällt die

Führung

16:00 Uhr 18. Bayreuther Klavierfestival:

Alain Roudier - Eintauchen in die Geschichte

des Klaviers im Kammermusiksaal des

Steingraeber-Hauses, Steingraeberpassage

1. Info: www.steingraeber.de. Karten:

0921-64049

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth:

„Taugenichts“ Commedia von und mit

Jürgen Skambraks im Hoftheater im

Steingraeber-Palais, Friedrichstr. 2. Karten:

0921/69001

Eckersdorf

14:00 Uhr Die Fantaisie - Ein verkanntes

Juwel. Spaziergang durch den Park

Fantaisie. Treffpunkt: Schloss Fantaisie,

Museumskasse. Anmeldung erforderlich:

Di.-So. 9-18 Uhr, Tel.: 0921/731400-11.

(Teilnehmer zahl begrenzt)

Himmelkron

14:00 bis 17:00 Uhr Das Sonntagscafé ist

geöffnet in der Baille-Maille-Allee - Kaffee,

Kuchen und kühlen Getränken

Kulmbach

10:30 Uhr Museen im Mönchshof, Hofer-

Str. 20: Sonntagsführung im Bayerischen

Bäckereimuseum. Anmeldung: 09221-

80514 oder 09221-80510

11:00 Uhr WEINBRÜCKEN-KERWA bei der

Gaststätte Wein brücke, An der Weinbrücke

5. Tischreservierung: 09221-8785108

Kupferberg

10:00 bis 17:00 Uhr Besucher bergwerk St.

Veit-Zeche geöffnet. Führungen um 11,

13 und 15 Uhr. Info: www.bergbaukupferberg.de

Marktleugast

17.00 Uhr „Besinnen“ - eine musikalische

Seelenreise mit dem Duo Flair in der Basilika

Marienweiher

Marktschorgast

18:00 Uhr Festspielnacht am Goldbergsee.

Einlass: Ab 17.00 Uhr. Info: www.taff-festspielnacht.de

Nagel im Fichtelgebirge

15:00 bis 17:00 Uhr Wildkräuter wanderung

mit Kräuterführerin Erika Bauer. Treffpunkt:

Parkplatz Nageler See (Straße „Zum See“).

Anmeldung + Info:, 09236-1006

Neustadt bei Coburg

20:00 Uhr 1. Neustadter Kultursommer -

Kultur trotz(t) Corona: Henning Schmidtke

mit „Herzkasper - Zu Blöd für Burnout“ in

der kultur.werk. stadt, Bahnhofstr. 22

Nordhalben

10:00 Uhr Fahrbetrieb auf der Museums -

bahn Steinwiesen - Nordhalben. Abfahrt in

Nordhalben um 10, 12, 14 und 16 Uhr.,

Abfahrt in Steinwiesen um 10.45 Uhr, 12.45

Uhr, 14.45 Uhr und 16.45 Uhr (letzte

Fahrt). Fahrkarten sind am Zug erhältlich.

Um Beachtung des Hygiene konzeptes wird

gebeten. Infos unter www.rodachtalbahn

oder Tel. Nr.: 09267-8130

Termine

Nürnberg

13:00 Uhr I am From Austria - „Die größten

Hits aus 50 Jahren Austro-Pop“ - Strandkorb

Open Air im Volkspark Dutzendteich,

Hermann-Böhm-Straße. Info + Karten:

0911-414196 oder www.concertbuerofranken.de

19:00 Uhr Konzert mit Maerzfeld -

„Anblaggd“ im Biergarten im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten: 0911-

414196 oder www.concertbuerofranken.de

20:00 Uhr Konzert mit Fritz Kalkbrenner -

„LIVE“ - Strandkorb Open Air im Volkspark

Dutzendteich, Hermann-Böhm-Straße. Info

+ Karten: 0911-414196 oder www.concertbuero-franken.de

Rödental

14:30 Uhr Europäisches Museum für

Modernes Glas, Rosenau 10:

Themenführung im Glasmuseum: „Der

Coburger Glaspreis - Evolution, zeitgenössi-

Kulmbacher Land im August 29


Termine

scher Glaskunst“. Info: 09563-

1606

Teuschnitz

14:00 bis 17:00 Uhr Arnika

Akademie, Schulstr. 5: Sonntags -

café mit Führung durch den

Kräuterlehr- und Schaugarten

Thurnau

13:00 bis 17:00 Uhr Nachttopf -

AUF SPITZE, Partenfeld 2.

Museum geöffnet. Info: 09228-

5902 oder 0176-23742385

Waischenfeld

18:00 Uhr Fränkischer Theater -

sommer: „Die Sternstunde des

Josef Bieder“ - Komödie für einen

Theaterrequisiteur auf Burg

Rabeneck., Ticket-Hotline:

09274/947440 oder

0170/7849319

Wunsiedel

10:00 Uhr Luisenburg Festspiele:

„Pinocchio“ - Familienmusical

nach Carlo Collodi. Karten:

Tourist-Info Tel.: 09232/602-162

oder karten@luisenburgaktuell.de

14:00 Uhr Luisenburg Festspiele

- Xtra im Felsenlabyrinth: „Der

Watzmann ruft“ - Ein Rustical

von Wolfgang Ambros und

Manfred Tauchen. Karten:

Tourist-Info, Tel.: 09232/602-

162 oder karten@luisenburg-aktuell.de

21:00 Uhr Luisenburg Festspiele:

„Der Brandner Kasper 2 - Er

kehrt zurück“ - Die neue

Komödie von Wolfgang Maria

Bauer. Karten: Tourist-Info

Tel.: 09232/602-162 oder

karten@luisenburg-aktuell.de

16. Montag

Bayreuth

19:00 Uhr Wahnfried-Konzerte

2021 - Lieder von Richard Wag -

ner und Franz Liszt mit Michael

Volle (Bariton) und Helmut

Deutsch (Klavier) im Richard

Wag ner Museum, Richard

Wagner Str. 48. Info:

0921/75728-0

Kulmbach

09:00 bis 12:00 Uhr Museen im

Mönchshof, Hofer-Str. 20:

Genussvolles Backerlebnis mit

Spaß für Kinder in den Sommer -

ferien im Bayerischen Bäckerei -

museum. Um Voranmeldung

wird gebeten: 09221-80514

oder 09221-80510. Negativer

Corona-Testnachweis notwendig

17. Dienstag

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Vortrag zur Basilika

Vierzehnheiligen. Kurzvorträge

in der Basilika finden als Ersatz

für die gewohnten Führungen

statt. Treffpunkt: Am

Gnadenaltar. Mind. 10

Personen, max. 50 Personen

Bayreuth

20:00 Uhr Studiobühne

Bayreuth: „Flieg, Holländer,

flieg!“ von Uwe Hoppe frei nach

Richard Wagner im Hoftheater

im Steingraeber-Palais,

Friedrichstr. 2. Karten:

0921/69001

18. Mittwoch

Bayreuth

18:30 Uhr Bayreuther Skatclub

81: Spielabend in der Gaststätte

„Zum Brandenburger“, St.

Georgen 9. Es sind alle

Skatspielerinnen und Skatspieler

herzlich dazu eingeladen einen

gemütlichen Skatabend zu verbringen

19:30 Uhr Preisträgerkonzert

Karlrobert Kreiten Wettbewerb

2019 der Hochschule für Musik

Köln mit Philipp Scheucher und

Valère Burnon im Kammer -

musiksaal des Steingraeber-

Hauses, Steingraeberpassage 1.

Werke: Theo Kreiten, Schubert,

Beethoven, Scarlatti, Sergei

Protopopov und Debussy.

Konzert in der Reihe Junge

Meisterpianisten. Info:

www.steingraeber.de. Karten:

0921-64049

20:00 Uhr Studiobühne

Bayreuth: „Der Heiratsantrag /

Der Bär“ - Zwei Scherze in einem

Akt von Anton Tschechow

auf der Bühne am Wasserturm /

Eremitage. Karten: 0921/69001

Kasendorf

14:00 Uhr Treffen der

Selbsthilfegruppe Restless Legs

(Syndrom der unruhigen Beine,

ruhelose Nächte) im Gasthaus

Friedrich. Info: Ilona

Zimmermann, Tel.: 09228-1634

und bei Familie Hahn, Tel.:

09221-83596

Lichtenfels

16:00 Uhr „Türme der Stadt“ -

Führung. Treffpunkt: Tourist-

Information, Bamberger Str. 3a.

Anmeldung: Tel.: 09571/795-

101

17:00 bis 19:00 Uhr „Boot mit

Weidensegel“ - Flechtkurs im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse

5. Anmeldung: Tourist-Info

30

Kulmbacher Land im August


Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

20:00 bis 22:00 Uhr Kultur -

sommer: Anna Zassimova &

Christophe Sirodeau. Klassik-

Open-Air im Innenhof,

Marktplatz 10. Karten:

www.flecht-kultur-sommer.de +

Tourist-Information, Bamberger

Str. 3a

Nagel im Fichtelgebirge

15:00 bis 17:00 Uhr

Wildkräuterwanderung mit

Kräuterführerin Erika Bauer.

Treffpunkt: Parkplatz Nageler

See (Straße „Zum See“).

Anmeldung + Info:, 09236-1006

19. Donnerstag

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag über

Schüßler-Salze im Vortragssaal

des Kurhau ses, Badstr. 31 zum

Thema: „Gesund heit für die

ganze Familie“. Referentin:

Renate Seidel

Bayreuth

15:00 Uhr KLAVIERWELT

Bayreuth - Führung Manufaktur

(16.00 Uhr) und Museum (15.00

Uhr) im Steingraeber Haus

Bayreuth, Friedrichstr. 2. Nur

nach Voran meldung, da

Teilnehmerzahl begrenzt, Tel.:

092164049. Info: www.steingraeber.de

20:00 Uhr Studiobühne

Bayreuth: „Der Heiratsantrag /

Der Bär“ - Zwei Scherze in einem

Akt von Anton Tschechow

auf der Bühne am Wasserturm /

Eremitage. Karten: 0921/69001

Kulmbach

14:00 Uhr Treffen der Kulm -

bacher Selbsthilfegruppe Restless

Legs (Syndrom der unruhigen

Beine, ruhelose Nächte in der

Gasthausbrauerei, „Zum

Gründla“, Am Gründlein 5. Info:

Ilona Zimmermann, Tel.: 09228-

1634 oder Familie Hahn, Tel.:

09221-83596

Lichtenfels

13:00 bis 16:00 Uhr „Drachen-

schwänzle“ - Flechtkurs im

Stadtschloss, Stadtknechts gasse

5. Anmeldung: Tourist-Info

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

20:00 bis 22:00 Uhr Kultur som -

mer: Anna Zassimova & Chris -

tophe Sirodeau. Klassik-Open-Air

im Innenhof, Marktplatz 10.

Karten: www.flecht-kultur-sommer.de

+ Tourist-Information,

Bamberger Str. 3a

Nürnberg

19:30 Uhr Konzert mit Jesper

Munk - „solo & acoustic“ im

Biergarten im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66.

Karten: 0911-414196 oder

www.concertbuero-franken.de

Tüchersfeld

18:00 Uhr Fränkischer Theater -

sommer: „Mondsüchtig“ - Ein

blauer Abend mit Geschichten

vom Mond im Fränkischen

Schweiz Museum, Am Museum

5. Ticket-Hotline: 09274-947440

oder 0170-7849319

Wunsiedel

20:00 Uhr Luisenburg Festspiele:

PREMIERE: „Im weissen Rössl“ -

Eine Operette im Felsen.

Singspiel in 3 Akten von Ralph

Benatzky. Karten: Tourist-Info

Tel.: 09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de

20. Freitag

Ahorntal

20:00 Uhr Höhlenkonzert (evtl.

Burgkonzert) in der Sophien -

höhle. „Weltmusik vom Fein ten“

mit dem Trio „Pura Crema“ -

Transglobaler Ethnomix -,

Balsam für die Ohren. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Berneck

TSV Kerwa beim Sportplatz am

Klang

Bad Staffelstein

15:00 Uhr Basilika Vierzehn -

heiligen: Orgelkonzert zum

Freitagsläuten. An der Orgel:

Amelie Held (München). Die

Basilika wird während des

Termine

Konzertes geschlossen. Bitte

rechtzeitig einfinden!

Teilnehmerzahl begrenzt!

Bad Steben

15:30 bis 17:00 Uhr Wildkräuter-

Spaziergang mit Heilpraktikerin

Katja Stölzel-Sell. Treffpunkt: Im

Kurpark. Anmeldung: Tourist-

Information (in der

Wandelhalle), Tel.: 09288-7470

Bayreuth

19:00 Uhr Wahnfried-Konzerte

Matth.-Schneider-Str.6, 95326 Kulmbach

Restaurant & Lieferservice

09221 4231

Wir bieten Ihnen vielfältige fränkischer Küche,

Fischgerichte und sommerliche Salate.

Mit wöchentlich wechselnden Gerichten,

sowie saisonalen Spezialitäten.

Ihr Sommer auf unserer Terrasse!

Öffnungszeiten

Di – So ab 17:00 Uhr, an Sonn- & Feiertagen ab 11:00 Uhr

Speisekarte online unter www.hagleite.de

Facebook und Instagram

Kulmbacher Land im August 31


32

Termine

Kulmbacher Land im August

19:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - "Der fliegende

Hollaender" - Friedrich

Hollaender, unvergessen und

hochaktuell im Drossenfelder

Bräuwerk., Ticket-Hotline:

09274/947440 oder

0170/7849319

Neustadt bei Coburg

20:00 Uhr 1. Neustadter

Kultursommer - Kultur trotz(t)

Corona: Annette von Bamberg

mit "Es gibt ein Leben über 50!

Jedenfalls für Frauen" in, der

kultur.werk.stadt, Bahnhofstr.

22

Nürnberg

19:30 Uhr Konzert mit

Johannes Oerding - "Lagerfeier

Acoustics 2021" - Strandkorb

Open Air im Volkspark

Dutzendteich, Hermann-Böhm-

Straße., Info + Karten: 0911-

414196 oder www.concertbuero-franken.de

20:00 Uhr Konzert mit Götz

Widmann - "SPASS" im

Biergarten im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-414196, oder www.concertbuero-franken.de

Teuschnitz

15:00 bis 17:00 Uhr Arnika

Akademie, Schulstr. 5:

Wildkräuterspaziergang auf

dem Naturweg Teuschnitz Aue.

Treffpunkt: Wanderparkplatz

beim alten Sportplatz, an der

Kreisstr. 8 zwischen Teuschnitz

und Reichenbach. Anmeldung:

09268-97214

Weißdorf bei Münchberg

10:00 bis 18:00 Uhr

KüchenAktions Wochenende

mit kreativer Sofortplanung

(Bitte Raumstellmaße mitbringen!)

bei Küchen Sieber,

Birkenweg 8.,

Terminvereinbarung unter Tel.:

09251-6244

Wunsiedel

16:30 Uhr Luisenburg

Festspiele: "Der Name der Rose"

- Musical nach dem Roman von

Umberto Eco. Karten: Tourist-

Info,, Tel.: 09232/602-162 oder

karten@luisenburg-aktuell.de

21:00 Uhr Luisenburg

Festspiele: "Der Name der Rose"

- Musical nach dem Roman von

Umberto Eco. Karten: Tourist-

Info,, Tel.: 09232/602-162 oder

karten@luisenburg-aktuell.de

14. August Samstag

Bad Berneck

19:00 Uhr SCHUBERT MEETS

SCHUMANN - Catriona Gallo

singt Lieder von Schubert und

Schumann auf der

Romantikbühne am

Schlossturm

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Geführte Themen-

Brauerei-Wanderung mit geselliger

Einkehr. Streckenverlauf:

Stublang - Frauendorf -

Schwabthal - End -

Schwabtzhal -, Stublang (ca. 9

km). Treffpunkt:

Wanderparkplatz Stublang. Info

+ Anmeldung (erforderlich):

09573-33120

Bad Steben

14:00 Uhr Ökumenischer

Kurgottesdienst im Pavillon im

Kurpark (bei schlechtem Wetter

im Prinzregent-Luitpold-Saal)

Bamberg

19:30 Uhr Fränkischer

Theatersommer - "Ein

Sommernachtstraum" von

William Shakespeare im KUFA,

Ohmstr. 3. Ticket-Hotline:

09274/947440 oder,

0170/7849319

Bayreuth

19:00 Uhr Wahnfried-Konzerte

2021 - Sonaten für Violine und

Klavier von Ludwig van

Beethoven mit Nico Christians

(Violine) und Katharina Khodos,

(Klavier) im Richard Wagner

Museum, Richard Wagner Str.

48. Info: 0921/75728-0

20:00 Uhr Studiobühne

Bayreuth: "Der Heiratsantrag /

Der Bär" - Zwei Scherze in einem

Akt von Anton Tschechow

auf der Bühne am, Wasserturm

/ Eremitage. Karten:

0921/69001

20:00 Uhr Studiobühne

Bayreuth: "Flieg, Holländer,

flieg!" von Uwe Hoppe frei nach

Richard Wagner im Hoftheater

im Steingraeber-Palais,,

Friedrichstr. 2. Karten:

0921/69001

Coburg

11:00 Uhr Kunstsammlungen,

Veste Coburg: Von der Burg

zum Schloss, vom Schloss zur

Festung - Führung in den

Aussenanlagen der Veste.,

Treffpunkt: Am Brunnen vor

dem

Haupteingang/Museumskasse.

Info: 09561-8790

14:30 Uhr Kunstsammlungen,

Veste Coburg: Von der Burg

zum Schloss, vom Schloss zur

Festung - Führung in den

Aussenanlagen der Veste.,

Treffpunkt: Am Brunnen vor

dem

Haupteingang/Museumskasse.

Info: 09561-8790

Grassemann

13:30 bis 15:30 Uhr "Heilende

Salben und Tinkturen -

Kräuteranwendung in der

Volksheilkunde". Treffpunkt:

Freilandmuseum Grassemann.,

Anmeldung unter Tel. 09278-

205306

Hof

20:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - "Mozart googeln"

- Science-Fiction-Komödie

in das Kolonnadenkarree,

Sofienberg 30., Ticket-Hotline:

09274/947440 oder


2021 - Lieder von Franz Schubert, Robert

Schumann, Ludwig van Beethoven und

Erich Wolfgang Korngold mit Markus Eiche

(Bariton) und Matthias Alteheld (Klavier) im

Richard Wagner Museum, Richard Wagner

Str. 48. Info: 0921/75728-0

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth: „Flieg,

Holländer, flieg!“ von Uwe Hoppe frei nach

Richard Wagner im Hoftheater im

Steingraeber-Palais, Friedrichstr. 2. Karten:

0921/69001

Kulmbach

14:00 bis 17:00 Uhr Werks ver kauf

(Meterwaren + Fertigkon fektionen) bei der

Firma VERDI COLLECTION GMBH, E.C. Bau -

mann Str. 4 (EINGANG hinter dem

Gebäude). Info: 09221/878093-0

19:30 Uhr Anonyme Alkoholiker „Die kleine

Gruppe“ - Treffen im Caritas-Haus, EG,

Bauergasse 3 + 5. Kontakt: Reiner - Tel.:

09221-5772

20:30 Uhr Kulmbacher Kino sommer 2021 -

„Love is in the Air“ - Freiluftkino auf dem

Kulmbacher Flugplatz. Einlass ab 19.00 Uhr.

Info: www.kulmbacher-kinosommer.de

Lichtenfels

21:00 Uhr Lichtenfelser Kinosommer:

„Immer Ärger mit Grandpa“ hinter der

Stadthalle, Schützenplatz 10. Einlass ab

19 Uhr, Filmbeginn, ca. 21 Uhr

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Beyond the Black

Meets Kissin Dynamite - Strandkorb Open

Air im Volkspark Dutzendteich, Hermann-

Böhm-Straße. Info + Karten: 0911-414196

oder www.concertbuero-franken.de

Weißdorf bei Münchberg

10:00 bis 18:00 Uhr KüchenAktions

Wochenende mit kreativer Sofortplanung

(Bitte Raumstellmaße mitbringen!) bei

Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Terminvereinbarung unter Tel.: 09251-6244

Wunsiedel

15:00 Uhr Luisenburg Festspiele: „Im weissen

Rössl“ - Eine Operette im Felsen.

Singspiel in 3 Akten von Ralph Benatzky.

Karten: Tourist-Info Tel.: 09232/602-162

oder karten@luisenburg-aktuell.de

21. Samstag

Bad Berneck

TSV Kerwa beim Sportplatz am Klang

19:00 Uhr DINNER FOR ONE und andere

Szenen u. a. von Heinz Erhardt, Didi

Hallervorden und Karl Valentin auf der

Romantikbühne am Schlossturm

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Geführte Wanderung. Route: Bad

Staffelstein - Löwental - Stublang - Loffeld -

Bad Staffelstein (ca. 10 km). Treffpunkt:

Stadtturm - Alte Darre, Bamberger Sraße

25. Info + Anmeldung: 09573-33120

Bayreuth

11:00 Uhr 18. Bayreuther Klavier festival:

Junge Meister pianisten der Fachhochschule

Nordwest schweiz, Schola Cantorum

Brasiliensis, Laura, Fernandez Granero und

Gabriele Lucherini im Kammermusiksaal des

Steingraeber-Hauses, Stein graeberpassage

1. Info: www.steingraeber.de. Karten: 0921-

64049

Termine

14:30 Uhr Von Maillebahn, Musikpavillon

und Meeres göt tern - Ein geführter

Spaziergang durch den Hofgarten beim

Neuen Schloss. Treffpunkt: Neues Schloss,

Museumskasse (Ludwigstr. 21).

Anmeldung erforderlich: Tgl. 9-18 Uhr,

Tel. 0921/ 75969-21.

Bei Regen oder Sturmentfällt die Führung

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth: „Der

Heiratsantrag / Der Bär“ - Zwei Scherze in

einem Akt von Anton Tschechow auf der

Bühne am Wasserturm / Eremitage.

Karten: 0921/69001

20:00 Uhr Studiobühne Bayreuth: „Flieg,

Holländer, flieg!“ von Uwe Hoppe frei nach

Richard Wagner im Hoftheater im

Steingraeber-Palais, Friedrichstr. 2.

Karten: 0921/69001

Grassemann

13:30 Uhr „Herbstliche Delikatessen aus

Vogelbeeren“. Treffpunkt: Freilandmuseum

Grassemann. Anmeldung unter Tel. 09278-

205306

Kulmbacher Land im August 33


Termine

Kulmbach

10:00 bis 11:00 Uhr „Erleben Sie

Kulmbach“ - Stadtführung.

Treffpunkt: Tourist Information,

Buchbindergasse 5. Keine

Anmeldung erforderlich. Info:

09221-95880

14:15 Uhr „... daß dergleichen

Vestung in Teutschland nit zu

finden sey“ - von der Burg zur

Festung. Ein Außenrundgang

durch die Festungswerke der

Plassenburg. Treffpunkt: Tiefer

Brunnen im Schönen Hof. Festes

Schuhwerk und wetterfeste

Kleidung erforderlich. Bei Regen

oder Sturm entfällt die Führung.

Anmeldung erforderlich: 09221/

8220-0 (Teilnehmerzahl begrenzt)

Lichtenfels

12:00 Uhr „Türme der Stadt“ -

Führung. Treffpunkt: Tourist-

Information, Bamberger Str. 3a.

Anmeldung: Tel.: 09571/795-

101

21:00 Uhr Lichtenfelser Kino -

sommer: „König der Löwen -

Neuverfilmung“ hinter der

Stadthalle, Schützenplatz 10.

Einlass ab 19.00 Uhr, Filmbeginn

ca. 21.00 Uhr

Stadtsteinach

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

Samstag, 21. Aug.

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der

Markthalle

Aktionsthema: Stärke DEIN Immunsystem!

Weißdorf bei Münchberg

10:00 bis 18:00 Uhr Küchen-

Aktions Wochenende mit kreativer

Sofortplanung (Bitte Raum -

stellmaße mitbringen!) bei

Kü chen Sieber, Birkenweg 8.

Terminvereinbarung unter Tel.:

09251-6244

Wunsiedel

08:15 Uhr Wandern auf den

Spuren Jean-Pauls von Weißen -

stadt bis Wunsiedel (ca. 20 km).

Treffpunkt: 8.15 Uhr Busbahnhof

Wunsiedel oder 9.00 Uhr Markt -

platz, Weißenstadt. Anmeldung:

info@fichtelgebirgsverein.de

oder Tel.: 09232-700755

15:00 Uhr und 20:00 Uhr

Luisenburg Festspiele: „Im weissen

Rössl“ - Eine Operette im

Felsen. Singspiel in 3 Akten von

Ralph Benatzky. Karten: Tourist-

Info Tel.: 09232/602-162 oder

karten@luisenburg-aktuell.de

22. Sonntag

Bad Berneck

TSV Kerwa beim Sportplatz am

Klang

Bad Steben

10:30 Uhr Ortsführung durch

das Staatsbad. Anmeldung erforderlich:

Tourist-Info (in der

Wandelhalle), Tel.: 09288-7470

Bayreuth

15:00 Uhr „Ich war von diesem

Hofe sehr wenig erbaut ...“ -

Lesung aus den Memoiren und

Briefen der Markgräfin

Wilhelmine mit anschließendem

eigenständigen Rundgang im

Neuen Schloss. Treffpunkt:

Hoheitengärtlein beim Neuen

Schloss. Anmeldung erforderlich:

Tgl. 9-18 Uhr, Tel. 0921/75969-

21. Bei Regen oder Sturm entfällt

die Führung

19:00 Uhr Wahnfried-Konzerte

2021 - Sonaten für Violine und

Klavier von Ludwig van Beet -

hoven mit Nico Christians

(Violine) und Katharina Khodos,

(Klavier) im Richard Wagner

Museum, Richard Wagner Str.

48. Info: 0921/75728-0

Himmelkron

14:00 bis 17:00 Uhr Das

Sonntagscafé ist geöffnet in der

Baille-Maille-Allee - Kaffee,

Kuchen und kühlen Getränken

Kulmbach

10:30 Uhr Museen im Mönchs -

hof, Hofer-Str. 20: Sonntags -

führung im Bayerischen Bäcker -

eimuseum. Anmeldung: 09221-

80514 oder 09221-80510

Kupferberg

10:00 bis 17:00 Uhr

Besucherbergwerk St. Veit-Zeche

geöffnet. Führungen um 11.00,

13.00 und 15.00 Uhr. Info:

www.bergbau-kupferberg.de

Lichtenfels

21:00 Uhr Lichtenfelser Kino -

sommer: „Faking Bullshit“ hinter

der Stadthalle, Schützenplatz 10.

Einlass ab 19.00 Uhr, Filmbeginn

ca. 21.00 Uhr

Mitwitz

18:30 Uhr Mitwitzer Schloss-

Konzerte: „La Guitarra del Sur“ -

Gitarrenkonzert mit Stefan

Grasse (Nürnberg) im

Wasserschloss

Nagel im Fichtelgebirge

15:00 bis 17:00 Uhr Wildkräu -

34

Kulmbacher Land im August


terwanderung mit Kräuter führ -

erin Monika Wastl. Treffpunkt:

Parkplatz Nageler See (Straße

„Zum See“). Anmeldung + Info:

0151-53560569

Nordhalben

10:00 Uhr Fahrbetrieb auf der

Museumsbahn Steinwiesen -

Nordhalben. Abfahrt in

Nordhalben um 10, 12, 14 und

16 Uhr. Abfahrt in Steinwiesen

um 10.45 Uhr, 12.45 Uhr, 14.45

Uhr und 16.45 Uhr (letzte

Fahrt). Fahrkarten sind am Zug

erhältlich. Um Beachtung des

Hygienekonzeptes wird gebeten.

Infos unter www.rodachtalbahn

oder Tel. Nr.: 09267-8130

Nürnberg

18:00 Uhr Nürnberg Ole! - Line-

Up: Mia Julia * Michelle *

Stereoact * Lorenz Büffel *

Frenzy * Jenice * Specktakel * DJ

Christian Schall -, Strandkorb

Open Air im Volkspark

Dutzendteich, Hermann-Böhm-

Straße. Info + Karten: 0911-

414196 oder www.concertbuero-franken.de

Thurnau

13:00 bis 17:00 Uhr Nachttopf -

AUF SPITZE, Partenfeld 2.

Museum geöffnet. Info: 09228-

5902 oder 0176-23742385

Trabelsdorf

18:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer - „Ein Nasshorn

und ein Trockenhorn“ - Musik -

kabarett mit Texten und Tönen

von Heinz Erhardt im

Schlosspark, Am Schloss 6.

Ticket-Hotline: 09274/947440

oder 0170/7849319

Wunsiedel

15:00 Uhr Luisenburg Festspiele:

„Im weissen Rössl“ - Eine

Operette im Felsen. Singspiel in

3 Akten von Ralph Benatzky.

Karten: Tourist-Info Tel.:

09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de

23. Montag

Bad Steben

19:00 Uhr „Augentraining - so

bleiben Ihre Augen jung“ -

Vortrag im Vortragssaal des

Kurhauses, Badstr. 31.

Referentin: Monika Wolf

Neustadt bei Coburg

19:30 Uhr Neustadter

Kinosommer 2021: LADIES-

NIGHT - „A Star is Born“ im

Freizeitpark „Villeneuve-sur-Lot“,

Am Moos

Wunsiedel

15:00 Uhr Luisenburg Festspiele:

„Im weissen Rössl“ - Eine

Operette im Felsen. Singspiel in

3 Akten von Ralph Benatzky.

Karten: Tourist-Info Tel.:

09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de

24. Dienstag

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Vortrag zur Basilika

Vierzehn heiligen. Kurzvorträge

in der Basilika finden als Ersatz

für die gewohnten Führungen

statt. Treffpunkt: Am

Gnadenaltar. Mind. 10

Personen, max. 50 Personen

Bad Steben

20:30 Uhr EUROHERZ-

Kinosommer auf dem Gelände

des TSV Bad Steben: „Das perfekte

Geheimnis“. Info:

www.bad-steben.de. Freier

Eintritt!

Bischofsgrün

20:00 Uhr „Bischofsgrüner

Ansichten“ - Bild-Vortrag im

Kurhaus. Referent: Wilhelm Zapf.

Eintritt frei!

Eckersdorf

14:00 Uhr Labyrinth, Katakombe

und Kaskade - Schnitzeljagd im

Schlosspark Fantaisie. Treffpunkt:

Museumskasse Schloss

Fantaisie. Festes, Schuhwerk erforderlich.

Anmeldung erforderlich:

Di.-So. 9.00 bis 18.00 Uhr,

Tel.: 0921/731400-11

(Teilnehmerzahl begrenzt)

Lichtenfels

17:00 bis 19:00 Uhr

„Weidentropfen in

Chaosgeflecht“ - Flechtkurs im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse

5. Anmeldung: Tourist-Info,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

Neustadt bei Coburg

19:30 Uhr Neustadter

Kinosommer 2021: MÄNNE-

RABEND - „Tenet“ im

Freizeitpark „Villeneuve-sur-Lot“,

Am Moos

Termine

Nürnberg

19:30 Uhr Konzert mit Joey

Cape - (Logwagon Frontsänger)

im Biergarten im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-414196 oder www.concertbuero-franken.de

Wunsiedel

15:00 Uhr Luisenburg Festspiele:

„Im weissen Rössl“ - Eine

Operette im Felsen. Singspiel in

3 Akten von Ralph Benatzky.

Karten: Tourist-Info Tel.:

09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de

25. Mittwoch

Bad Staffelstein

19:00 Uhr Open-Air auf der

Halskette „Der Kuss“

von Gustav Klimt zu gewinnen!

Als klassischer Porzellanhersteller fertigt Goebel

die Schmuckstücke in handwerklicher Tradition aus

Hartpor zellan und Fine Bone China. Hoch wertige

keramische Kunstdrucke mit Echtgold- und Platin -

aufla gen machen die außergewöhnlichen Objekte

zu etwas ganz Beson derem. Dezent eingesetzte Swa rovski ® -Kristalle verleihen

zu - sätzliche Eleganz.

Halskette Gustav Klimt – Der Kuss • € 49.95

Amulett Vorder- und Rückseite dekoriert • Aus

hochwertigem Porzellan • Inklusive Geschenkver -

packung • Mit Echtgold-Dekor und Swarovski ®

Kristall • Mes sing rhodiniert • Textilband mit

Verschluss – ca. 58 cm

Das Kulmbacher Land verlost 6 Halsketten

„Der Kuss“ Wer gewinnen möchte, schreibt eine

Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacherland.com)

mit dem Stichwort „Der Kuss“ (Einsen de -

schl.: 24.08.2021) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Erhältllich im Goebel Werksverkauf in Rödental, Coburger Str. 6,

Öffnungszeiten: Montag - Freitag von 10 bis 17 Uhr

und Samstag von 9 - 14 Uhr. Telefon: 0 95 63 - 72 620 17

Weitere Informationen unter: www.goebel.de

Besuchen Sie auch die James Rizzi Kunstausstellung

(Porzellan trifft PopArt) auf dem Werksgelände der Goebel

Porzellan GmbH in Bad Staffelstein, Auwaldstraße 8!

Informationen unter: https://rizzi-goebel.odoo.com/

Kulmbacher Land im August 35


Schones .. fur .. Erwachsene und Kinder

36

Kulmbacher Land im August

Produkte aus dem Coppenrath-Verlag

www.coppenrath.de

Schmuck-Kommode

Mit 2 großen Schubladen und kleinen separaten Fächern für

Schmuck und andere Lieblings stücke, aus laminierter Pappe,

mit Goldfolie, ca. 20 x 14 x 14 cm, 14,95 €

Schreibmaschinen-

Notizrolle

Zettelbox in Schreib -

maschinen-Form mit

perforierter Notizrolle

(90 Zettel) aus Pappe, mit

Goldfolie und Prägung,

Gr. 14 x 8 x 13,8 cm, 11,95 €

Auf den Spuren von Sherlock Holmes

Sherlock Holmes – Das Kochbuch

Von Silke Martin, Fotos Tina Bumann, Hardcover mit PU-Leder,

Blindprägung mit Folienprägung in Gold, innen 4-fb., mit versteckten

Hinweisen in UV-Sonderfarbe, Kugelschreiber mit UV-Lampe, 3

Lesezeichen, formgestanzt mit Folienprägung in Gold, 24, – €

Spiegelburg Sommerkinder

Catchball-Set Marienkäfer. 2 bunt bedruckte

Schläger mit Klett und ein Ball im Set,

aus Kunststoff und Neopren,

Durchmesser 18 cm, 9,95 €

Faltshopper

ca. 10 x 12 cm, entfaltet ca. 41 x 40 cm, aus

recyceltem Polyester, Art. 17550, 7,95 €

Blumenpresse

Mit handlichen Schraubverschlüssen, aus

FSC-Holz, mit Zwischen lagen aus Pappe,

Kreise aus Filz, Schrauben aus Metall. Ca. 20

x 20 x 6 cm, 12,95 €

Siegelstempel Set

Aus Holz und Metall mit

Siegellack, Stempel

ca. 5 cm, 9,95 €

Kalligraphie-Set

1 Füllfederhalter, 3 Federspitzen, 1 Pinselspitze, 2

Konverter, Studiobuḧne 1 Tintenpatrone, Bayreuth 1 • Tintenpatrone Röntgenstr. 2 mit • 95447 30 Bayreuth

ml Tinte in Königsblau, Art. 17506, 24,95 €

Karten ONLINE unter www.studiobuehne‐bayreuth.de

Seebühne 2021: Chris de Burgh - Live 2021

auf der Seebühne Kurpark, Am Kurpark 1

Bad Steben

19:00 Uhr Großer Heinz Erhardt-Abend mit

Heiko Loyda im Kurhauscafé

19:00 Uhr Spiritueller Abendspaziergang.

Treffpunkt: An der kath. Kirche. Teilnahme

kostenfrei!

20:30 Uhr EUROHERZ-Kinosommer auf

dem Gelände des TSV Bad Steben: „Gott,

Du kannst ein Arsch sein“. Info: www.badsteben.de.

Freier Eintritt!

Bayreuth

18:30 Uhr Bayreuther Skatclub 81:

Spielabend in der Gaststätte „Zum

Brandenburger“, St. Georgen 9. Es sind alle

Skat spielerinnen und Skatspieler herzlich

dazu eingeladen einen gemütlichen

Skatabend zu verbringen

Kasendorf

18:00 bis 19:00 Uhr Mobile

Problemmüllsammlung für Haushalte auf

dem Parkplatz bei der Firma Maja

Lichtenfels

16:00 Uhr „Türme der Stadt“ - Führung.

Treffpunkt: Tourist-Information, Bamberger

Str. 3a. Anmeldung: Tel.: 09571/795-101

Mainleus

16:00 bis 16:30 Uhr Mobile

Problemmüllsammlung für Haushalte in

Rothwind auf dem Parkplatz vor dem

Kriegerdenkmal

Nagel im Fichtelgebirge

15:00 bis 17:00 Uhr Kräuterwanderung

Nageler See und Kräutergärten mit Melanie

Kellner, Dipl.-Ing. Gartenbau. Treffpunkt:

Parkplatz Nageler See (Straße „Zum See“).

Anmeldung + Info: 0175-1649327

Neuenmarkt

15:00 bis 15:30 Uhr Mobile

Problemmüllsammlung für Haushalte in See

auf dem Dorfplatz

Neustadt bei Coburg

19:30 Uhr Neustadter Kinosommer 2021:

KINDERVORSTELLUNG - „König der

Löwen“ im Freizeitpark „Villeneuve-sur-

Lot“, Am Moos


Nürnberg

19:30 Uhr Konzert mit Culcha

Candela - „FÜR IMMA!“ -

Strandkorb Open Air im

Volkspark Dutzendteich,

Hermann-Böhm-Straße. Info +

Karten: 0911-414196 oder

www.concertbuero-franken.de

19:30 Uhr Konzert mit Pam Pam

Ida - „Frei“ im Biergarten im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Karten: 0911-414196, oder

www.concertbuero-franken.de

Wonsees

17:00 bis 17:30 Uhr Mobile

Problemmüllsammlung für

Haushalte in Schirradorf auf

dem Dorfplatz

26. Donnerstag

Bad Staffelstein

19:00 Uhr Fränkischer

Theatersommer: „Was Sie schon

immer über Franken wissen wollten,

?? - ... aber sich bisher nicht

zu fragen trauten“ mit

Claudia Raab und Franz

Zwosta im Kurpark. Info +

Karten: 09573-33120

Bad Steben

20:30 Uhr EUROHERZ-

Kinosommer auf dem Gelände

des TSV Bad Steben: „Rocket-

man“. Info: www.bad-steben.de.

Freier Eintritt!

Bayreuth

15:00 Uhr KLAVIERWELT

Bayreuth - Führung Manufaktur

(16.00 Uhr) und Museum (15.00

Uhr) im Steingraeber Haus,

Friedrichstr. 2. Nur nach Voran -

meldung, da Teilnehmerzahl begrenzt,

Tel.: 092164049. Info:

www.steingraeber.de

Burgkunstadt

13:30 Uhr AWO-Donnerstags -

wanderer: Wanderung südlicher

Frankenwald Lukas Cranach

Turm. Leitung: Gundi Grebner,

Tel.: 09572-9995, Treffpunkt:

Parkplatz an der BAUR-Sporthalle

an der Kreuzung zum Bahnhof.

Gastwanderer herzlich willkommen

Neustadt bei Coburg

19:30 Uhr Neustadter

Kinosommer 2021: COMEDY-

NIGHT - „Leberkäsjunkie“ im

Freizeitpark „Villeneuve-sur-Lot“,

Am Moos

Nürnberg

19:30 Uhr Konzert mit Corvus

Corax - „Die Könige der

Spielleute“ im Biergarten im

HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Karten: 0911-414196 oder

www.concertbuero-franken.de

Wunsiedel

15:00 Uhr Luisenburg Festspiele:

„Im weissen Rössl“ - Eine

Operette im Felsen. Singspiel in

3 Akten von Ralph Benatzky.

Karten: Tourist-Info Tel.:

09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de

27. Freitag

Bad Staffelstein

15:00 Uhr Basilika

Vierzehnheiligen: Orgelkonzert

zum Freitagsläuten. An der

Orgel: Andreas Marquardt

(Saalfeld). Die Basilika wird

während des Konzertes geschlossen.

Bitte rechtzeitig einfinden!

Teilnehmerzahl begrenzt!

Bad Steben

20:30 Uhr EUROHERZ-

Kinosommer auf dem Gelände

des TSV Bad Steben:

„Sweethearts“. Info: www.badsteben.de.

Freier Eintritt!

Kulmbach

19:30 Uhr Anonyme Alkoholiker

„Die kleine Gruppe“ - Treffen im

Caritas-Haus, EG, Bauergasse 3 +

5. Kontakt: Reiner - Tel.: 09221-

5772

Termine

Wohnraum für Studierende in Kulmbach dringend gesucht!

Zum Semesterstart im Oktober erwartet die Fakultät für Lebens wissen schaf -

ten der Universität Bayreuth in Kulmbach zahlreiche Studierende aus

Deutsch land und aller Welt.

Universität Bayreuth und Stadt Kulmbach suchen:

Einzimmer apartments, WG- und familientaugliche Wohnungen oder

Zimmer zur Untermiete in Kulmbach - (Innen-) Stadtlage oder Umland

mit ÖPNV-/Busanbindung, mit Küche oder Küchenzeile (bei Zimmern

zur Untermiete mit eigenem Bad), Grundmöblierung wäre hilfreich.

Angebote einzureichen unter:

https://www.studentenwerk-oberfranken.de/wohnen/privateangebote/kulmbach/apartments.html.html

oder bei Birgit Weiß, Studentenwerk Oberfranken, Sekretariat

Geschäftsführung. Tel.: 09 21 / 55 59 54,

Mail: birgit.weiss@studentenwerk-oberfranken.de

Nachfragen zur Vermittlung gerne auch an:

Universität Bayreuth,

Campus in Kulmbach

Tel.: 0 92 21 / 4 07 10 02

(vormittags, 8-13 Uhr).

E-Mail: campus-kulmbach@

uni-bayreuth.de

Kulmbacher Land im August 37


Termine

Lichtenfels

14:00 bis 18:00 Uhr „Haushalts-

korb / Blumenüber topf“ - Flecht -

kurs im Stadt schloss, Stadt -

knechts gasse 5. Anmeldung:

Tourist-Info, Marktplatz 10. Tel.:

09571-795101

19:30 bis 22:00 Uhr

Kultursommer: Miss Sophy &

the Groove (Pop, Funk & Soul).

Open-Air im Innenhof, Markt -

platz 10., Karten: www.flechtkultur-sommer.de

+ Tourist-

Information, Bamberger Str. 3a

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Mono Inc

- „Feuertanz Festival“ goes

Strandkorb“ - Support: special

guest: Lacrimas Profundere -

Strandkorb Open Air im

Volkspark Dutzendteich,

Hermann-Böhm-Straße. Info +

Karten: 0911-414196 oder

www.concertbuero-franken.de

Speichersdorf

19:00 Uhr Fränkischer Theater -

sommer - „Ein Nasshorn und ein

Trockenhorn“ - Musikkabarett

mit Texten und Tönen von

Heinz Erhardt in der neuen

Sport- u. Festhalle. Ticket-

Hotline: 09274/947440 oder

0170/7849319

Thurnau

16:00 bis 20:00 Uhr NEUE WEI-

NE AM SEE! - Weinprobe

Kunst zum

Mitmachen

Nach den ersten erfolgreichen

neun Work shops der 12. Kulm -

bacher Sommer kunst wo chen in

den Pfingstferien geht es weiter.

Wegen der großen Nachfrage gibt es folgende Zusatztermine:

„Pfundsweiber in Beton“ mit der Erlanger Künstlerin Kerstin Sallet

vom 13. bis 17. August, jeweils von 10-17 Uhr

Bildhauen mit Stein oder Holz unter Leitung von Lorenz Beutner

vom 13. bis 17. August

Strich für Strich mit Beka Gigauri am 7. und 8. August

Graffiti für jung und alt am 5. August

Streetart für Kids am 6. August

Aquarellmalerei für Kids am 9. und 10. August

Noch Plätze gibt es bei der Stadtmalerei „Vedute – gerne auch

in Farbe“ mit Nicki Lang vom 13. bis 15. August

Für weitere Infos empfiehlt sich ein Blick ins Internet unter

www.kulmbacher-sommerkunstwochen.de

oder ein Anruf bei Jutta Lange,Telefon 09221 74949.

(Weingut Tommasi aus Italien!)

in der Alten Fronveste, Am

Damm 5. Anmeldung unter Tel.:

09228-996200 oder info@altefronveste.de

oder www.altefronveste.de

Weißdorf bei Münchberg

10:00 bis 18:00 Uhr

KüchenAktions Wochenende mit

kreativer Sofortplanung (Bitte

Raumstellmaße mitbringen!) bei

Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Terminvereinbarung unter Tel.:

09251-6244

Weißenstadt

17:00 Uhr Führung „Besinnlichschöne

Orte in Weißenstadt“.

Treffpunkt: Am Marktplatz vor

der Stadtkirche St. Jakobus. Info:

Pfarrer Dirk Grießbach, Tel.:

09253-276

20:00 Uhr CAREFUL NIGHT GUI-

DE in Corona Zeit - Erleben Sie

das zauberhafte ober- und unterirdische

Weißenstadt. Leitung:

Olga Hirschmann. Anmeldung:

0151-17337105

Wunsiedel

20:00 Uhr Luisenburg Festspiele:

„Im weissen Rössl“ - Eine

Operette im Felsen. Singspiel in

3 Akten von Ralph Benatzky.

Karten: Tourist-Info Tel.:

09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de

28. Samstag

Bad Staffelstein

18:00 Uhr Open-Air auf der

Seebühne 2021: Lieder auf Banz

Light - Die Nacht der Lieder u. a.

mit Bodo Wartke, Werner

Schmidbauer und Miss Allie, auf

der Seebühne Kurpark, Am

Kurpark 1

Bad Steben

20:30 Uhr EUROHERZ-

Kinosommer auf dem Gelände

des TSV Bad Steben: „Jim Knopf

und die Wilde 13“. Info:

www.bad-steben.de. Freier

Eintritt!

Bayreuth

14:30 Uhr Von Maillebahn,

Musikpavillon und Meeres göt -

tern - Ein geführter Spaziergang

durch den Hofgarten beim

Neuen Schloss. Treffpunkt:

Neues Schloss, Museumskasse

(Ludwigstr. 21). Anmeldung erforderlich:

Tgl. 9-18 Uhr, Tel.

0921/75969-21. Bei Regen oder

Sturm entfällt die Führung

Coburg

18:00 Uhr Coburgs Kronjuwelen

- Das Historien-Schauspiel mit

Peggy Hoffmann als Waschfrau

Suse im Theater am Hexenturm,

Ernstplatz 12. Karten:, 09561-

3517911

Kulmbach

10:00 bis 11:00 Uhr „Erleben Sie

Kulmbach“ - Stadtführung.

Treffpunkt: Tourist Information,

Buchbindergasse 5. Keine

Anmeldung erforderlich. Info:

09221-95880

14:15 Uhr „... daß dergleichen

Vestung in Teutschland nit zu

finden sey“ - von der Burg zur

Festung. Ein Außenrundgang

durch die Festungswerke der

Plassenburg. Treffpunkt: Tiefer

Brunnen im Schönen Hof. Festes

Schuhwerk und wetterfeste

Kleidung erforderlich. Bei Regen

oder Sturm entfällt die Führung.

Anmeldung erforderlich:

09221/8220-0 (Teinehmerzahl

begrenzt)

20:00 bis 21:30 Uhr „Mit dem

Nachtwächter unterwegs“ -

Nachtwächterführung durch die

Kulmbacher Altstadt. Treffpunkt:

Dr.-Stammberger-Halle, Sutte 2.,

Voranmeldung erforderlich:

09221/9588-0

Lichtenfels

12:00 Uhr „Türme der Stadt“ -

38

Kulmbacher Land im August


as „Wirtshaus zur Spinnstube“ eröffnete im Juli im Mainleuser Ortsteil

Hornschuchshausen. Thorsten Müller, Verkaufsleiter der Kulmbacher Brauerei,

Dübermittelte hierzu Glückwünsche. Er sei glücklich, sagte er, dass dieses

Traditionswirthaus, das die Älteren noch von früher kennen, nach langem Stillstand

und einer jahrelangen Planung und Umsetzung wieder offen hat. In dem Lokal und

seinem Biergarten, einem der schönsten Oberfrankens, können sich Jung und Alt

und Menschen aus nah und fern treffen. Betriebsleiter Matthias Thurn, Küchenchef

Marc Wallner und ihrem Team wünschte er viel Glück und Erfolg, stets zufriedene

Gäste und vor allem zahlreiche Stammgäste. Er freue sich auf eine langjährige partnerschaftliche,

harmonische und freundschaftliche Zusammenarbeit. „Die Unter -

stützung der Kulmbacher Brauerei ist euch sicher“, versprach er. Bür ger meister

Robert Bosch lobte das engagierte Team, das sich hier zusammengefunden habe.

Mit der Spinnstube werde der 100. Inklusionsbetrieb in Bayern eröffnet, in

dem Menschen mit und ohne Behinderung zusammenarbeiten. Er genieße

es, an diesem wunderschönen Ort die Biergartensaison zu eröffnen, meinte

er, bevor er mit dem Anstechen eines Fasses Bier die Gaststätte

offiziell ihrer Bestim mung übergab. Elisabeth Weith, Ge schäftführerin

der MAWO, einem Zu sam menschluss der

Gemeinde Mainleus und der AWO, die als

GmbH als Träger des Projektes fungiert, übermittelte

ebenfalls die besten Wünsche.

Unser Bild zeigt Thorsten Müller

(von links), Betriebsleiter

Matthias Thurn, Gebietsverkaufsleiter

Stefan Popp von

der Kulmbacher Brauerei,

Bürgermeister Robert Bosch

und MAWO-Geschäftsführerin

Elisabeth Weith mit

Enkelin Sophie.

Öffnungszeiten:

Mo., Di., Do., Fr.

ab 16 Uhr,

Sa. ab 14 Uhr,

So. ab 11 Uhr.

Mittwoch Ruhetag


Liebe Leserinnen,

liebe Leser,

Termine

wissen Sie schon, dass Goldwaschen total im Trend

ist? Die gute Nachricht: Sie müssen dafür weder

nach Colorado, Kalifornien oder South Dakota,

noch nach Nevada reisen, oder gar Ihren Claim in

einer gefährlichen Schlucht abstecken. Ganz im

Gegenteil, Sie können der Spur des Goldes auch im

eigenen Land folgen, sich hier bei uns durch die

Goldgeschichtegraben und Goldabbaustätten

hautnah erleben. Sie können im Rahmen eines

Goldwaschkurses bis zu den Knien im Wasser

stehen und Sand sieben, wenn das Ihr Wunsch ist.

Gummistiefel und gute Laune sollten Sie dabei im

Gepäck haben, und natürlich die immer gegenwärtige

Hoffnung, ein paar Goldkörnchenzu finden.

Möglich ist das zum Beispiel gleich um die Ecke in

Goldkronach, incl. Goldabbaustollen und

Goldwaschanlage. Eine weitere Goldgrube ist

die Gold‐ und Mineralienerlebnisstätte Hohwald

in Sachsen. Erlebbare Gold‐Geschichte wird Ihnen

da geboten. Was für ein Abenteuer – und ganz

sicher ein toller Ferienausflug!

Ach so, Sie möchten lieber Theorie. Verstehe. Dann

wäre da noch das Goldmuseum in Theuern oder das

Zentrum der deutschen Schmuckindustrie ‐ die

Goldstadt Pforzheim.Das ist Ihnen alles zu anstrengend?

Na, dann kontaktieren Sie uns, denn bei uns

ist Goldfieber erlebbar.

Versprochen. Wir sind gerne für Sie da.

A U R I M E N T U M

eine Marke der

R&R Consulting GmbH

Alte Forstlahmer Str. 22, 95326 Kulmbach

Tel.: 09221‐948 96 27

www.aurimentum.de

Bildquelle pixabay

Führung. Treffpunkt: Tourist-Information,

Bamberger Str. 3a. Anmeldung: Tel.:

09571/795-101

Nagel im Fichtelgebirge

16:00 bis 19:00 Uhr „Die Hausapotheke

steht vor der Tür - Hydrolate für den

Schutz und Kraft bei Grippe und Viren“.

Kurs im Haus der Kräuter, Kemnather Str.

3. Leitung und Anmeldung: Marie

Swakowski, Tel.: 09235-968513 oder

0157-82989391

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit GENTLEMAN

(Zusatztermin) - „Blaue Stunde“ -

Strandkorb Open Air im Volkspark

Dutzendteich, Hermann-Böhm-Straße.

Info + Karten: 0911-414196 oder

www.concertbuero-franken.de

Teuschnitz

14:00 bis 18:00 Uhr Arnika Akademie,

Schulstr. 5: Wildkräuterwanderung auf

dem FrankenwaldSteigla Arnikaweg.

Treffpunkt: Wanderparkplatz beim alten

Sportplatz an der Kreisstr. 8 zwischen

Teuschnitz und Reichenbach.

Anmeldung: 09268-97214

Trebgast

19:00 Uhr Konzert zum Kirchweihfest mit

dem „Alphorn-Ensemble“ aus Weimar in

der St.-Johannes-Kirche. Orgel: Thomas

Grünke

Weißdorf bei Münchberg

10:00 bis 18:00 Uhr KüchenAktions

Wochenende mit kreativer Sofortplanung

(Bitte Raumstellmaße mitbringen!) bei

Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Terminvereinbarung unter Tel.: 09251-

6244

Weißenstadt

15:00 Uhr Rock the Ruins - Musikfestival

im Kurpark, Bayreuther Straße. Info:

www.rock-the-ruins.de

Wunsiedel

15:00 Uhr Luisenburg Festspiele: „Im

weissen Rössl“ - Eine Operette im Felsen.

Singspiel in 3 Akten von Ralph Benatzky.

Karten: Tourist-Info Tel.: 09232/602-162

oder karten@luisenburg-aktuell.de

29. Sonntag

Ahorntal

17:30 Uhr Höhlenevent: „Sophie at

Night“ in der Sophienhöhle & 3-Gänge-

Burgmenü auf Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder www.burg-rabenstein.de

Bad Berneck

18:00 Uhr Fränkischer Theatersommer:

„Die Sternstunde des Josef Bieder“ -

Komödie für einen Theaterrequisiteur in

der Neuen Kolonnade, Kurpark. Ticket-

Hotline: 09274/947440

Bad Staffelstein

19:00 Uhr Open-Air auf der Seebühne

2021: Konstantin Wecker Trio auf der

Seebühne Kurpark, Am Kurpark 1

Bad Steben

10:30 Uhr Ortsführung durch das

Staatsbad. Anmeldung erforderlich:

Tourist-Info (in der Wandelhalle), Tel.:

09288-7470

Bayreuth

11:00 Uhr 18. Bayreuther Klavierfestival:

Wagner zu vier Händen im Hause

Humperdinck mit Sofi Simeonidis und

Rainer Klaas im Kammermusiksaal des

Steingraeber-Hauses, Steingraeber -

passage 1. Info: www.steingraeber.de.

Karten: 0921-64049

Eckersdorf

14:00 Uhr Die Fantaisie - Ein verkanntes

Juwel. Spaziergang durch den Park

Fantaisie. Treffpunkt: Schloss Fantaisie,

Museumskasse., Anmeldung erforderlich:

Di.-So. 9-18 Uhr, Tel.: 0921/731400-11.

(Teilnehmerzahl begrenzt)

Himmelkron

14:00 bis 17:00 Uhr Das Sonntagscafé ist

geöffnet in der Baille-Maille-Allee -

Kaffee, Kuchen und kühlen Getränken

Kulmbach

10:30 Uhr Museen im Mönchshof, Hofer-

Str. 20: Sonntagsführung im Deutschen

Gewürzmuseum. Anmeldung: 09221-

80514 oder 09221-80510

40

Kulmbacher Land im August


Termine

Kupferberg

10:00 bis 17:00 Uhr

Besucherbergwerk St. Veit-Zeche

geöffnet. Führungen um 11, 13

und 15 Uhr. Info: www.bergbau-kupferberg.de

Küps

Kirchweih in Burkersdorf

Marktleugast

20.00 Uhr „Franz von Assisi und

der Islam“. Eine folgenreiche

Begegnung und ihre Bedeutung

für heute mit Br. Dr. Niklaus

Kuster, Schweizer Kapuziner. Ein

reich illustrierter Vortrag spürt

der historischen Begegnung

vom Sommer 1219 nach.

Nagel im Fichtelgebirge

15:00 bis 17:00 Uhr

Kräuterwanderung Nageler See

und Kräutergärten mit Melanie

Kellner, Dipl.-Ing. Gartenbau.

Treffpunkt: Parkplatz Nageler

See (Straße „Zum See“).

Anmeldung + Info: 0175-

1649327

Nordhalben

10:00 Uhr Fahrbetrieb auf der

Museumsbahn Steinwiesen -

Nordhalben. Abfahrt in

Nordhalben um 10, 12, 14 und

16 Uhr., Abfahrt in Steinwiesen

um 10.45 Uhr, 12.45 Uhr, 14.45

Uhr und 16.45 Uhr (letzte

Fahrt). Fahrkarten sind am Zug

erhältlich. Um Beachtung des

Hygienekonzeptes wird gebeten.

Infos unter www.rodachtalbahn

oder Tel. Nr.: 09267-8130

Nürnberg

19:30 Uhr Konzert mit Sperling -

„ZWEIFEL SOMMER 2021“ im

Biergarten im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-414196 oder www.concertbuero-franken.de

Thurnau

13:00 bis 17:00 Uhr Nachttopf -

AUF SPITZE, Partenfeld 2.

Museum geöffnet. Info: 09228-

5902 oder 0176-23742385

Wunsiedel

15:00 Uhr Luisenburg Festspiele:

„Im weissen Rössl“ - Eine

Operette im Felsen. Singspiel in

3 Akten von Ralph Benatzky.

Karten: Tourist-Info Tel.:

09232/602-162 oder karten@luisenburg-aktuell.de

30. Montag

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Geführte Wanderung.

Route: Schwabthal - Teufelsloch

- Stublang - Frauendorf -

Schwabthal (ca. 12 km).,

Treffpunkt: Parkplatz

Ortseingang Schwabthal 1. Info

+ Anmeldung: 09573-33120

Wunsiedel

20:00 Uhr Luisenburg Festspiele:

Konzert „Haindling“. Die

Kultband aus Bayern. Karten:

Tourist-Info Tel.: 09232/602-162

oder karten@luisenburgaktuell.de

31. Dienstag

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Vortrag zur Basilika

Vierzehn heiligen. Kurzvorträge

in der Basilika finden als Ersatz

für die gewohnten Führungen

statt. Treffpunkt: Am

Gnadenaltar. Mind. 10

Personen, max. 50 Personen

19:00 Uhr Open-Air auf der

Seebühne 2021: Martina

Schwarzmann auf der Seebühne

Kurpark, Am Kurpark 1

Bischofsgrün

20:00 Uhr „Unsere Natur im

Wandel der Zeit“ - Bild-Vortrag

im Kurhaus. Referent: Florian

Fraass. Eintritt frei!

Kulmbacher Land im August 41


Branchenverzeichnis

Elektro

Elektro

Treppenbau

Recycling

Die Ideen-Werkstatt

Automobilwerkstatt

42

Kulmbacher Land im August


Branchenverzeichnis

Heizung, Sanitär

Autozubehör

Forst- und Gartentechnik

Anz.

Versicherung

Anzeigenschluss

Sept.-

Ausgabe

Freitag,

der

20.

August

Beton-Natursteine

aus Beton und

Natursteinen

für Haus, Hof und Garten

• Treppen

• Platten

• Fensterbänke

• Sonderanfertigungen

95326 Kulmbach-Katschenreuth 6

Tel. 0 92 21/7 41 72, Fax 6 67 96

Internet: www.sprute-kulmbach.de

E-mail: info@sprute-kulmbach.de

Elektroinstallation

Taxi

Taxi-Kerl

Ältestes Kulmbacher

Taxiunternehmen

Inh. Dieter Degelmann

0 92 21

4544

Stadt-, Fern-, Krankenund

Besorgungsfahrten

Taxi bis zu 6 Personen!

Hans-Herold-Str. 2

Kulmbacher Land im August 43


Automarkt

TOYOTA STARTUP ACCELERATOR

GEHT IN DIE ZWEITE RUNDE

Junge Unternehmen mit den besten

Mobilitätslösungen gesucht

Der Toyota Startup Accelerator geht in die nächste Runde: In Zusammenarbeit mit

der Digital Business School ISDI sucht Toyota Motor Europe (TME) wieder junge Unter -

nehmen mit innovativen Ideen und Mobilitätslösungen. Eine Fachjury wählt bis zu

fünf Bewerber aus, die ihre Vorschläge in die Realität umsetzen und im Rahmen eines

„Demo Days“ im Mai 2022 präsentieren dürfen.

Nachdem sich im vergangenen Jahr rund 200 Startups aus über 45 Ländern für den

damals noch „Toyota Startup Awards“ genannten Wettbewerb beworben hatten, steht nun die Neuauflage an. Bis zum 14. September 2021 können sich Unternehmen

für eine Teilnahme bewerben, wenn sie mindestens einen dieser vier Themenbereiche abdecken:

1) Mobilität für alle

Toyota sucht innovative Lösungen zur Unterstützung der sogenannten Mikromo bilität, die das Leben von Menschen mit eingeschränkten Fähigkeiten verbessern. Das

Ziel: Innovative Mobilitätslösungen ermöglichen Fortbewegung für jeden und an jedem Ort – niemand wird zurückgelassen.

2) CO2-neutrale Kreislaufwirtschaft

Gesucht werden Lösungen zur CO2-Verringerung und -Nutzung (Chemikalien, Kraftstoffe, Mineralien) sowie

Speichertechniken. Das Ziel: null Emissionen und eine CO2-neutrale Gesellschaft.

3) Kreislaufwirtschaft von Kunststoffen

Toyota sucht Lösungen für die Reparatur, die Wiederverwendung und das Recycling von Kunststoff materialien

und -komponenten. Das Ziel: den Einsatz neuer Materialien reduzieren und so die gesellschaftlichen Probleme

durch Kunststoffabfälle bekämpfen, indem die Prinzipien der Kreislaufwirtschaft genutzt werden.

4) Ökosystem zum Fußabdruck

Toyota sucht Analysetools für den Produktlebenszyklus (Life Cycle Assessment Tools), mit denen Lieferanten

ihren Kunden den eigenen CO2-Fußabdruck illustrieren können. Das Ziel: das Bewusstsein für die Klimaaus -

wirkungen von Produkten über den gesamten Lebenszyklus hinweg schärfen und den Zulieferern effizientere

und genauere Bewertungswerkzeuge an die Hand geben.

„Der Toyota Startup Accelerator spiegelt voll und ganz unser ‚Beyond Zero‘-Prinzip wider: Wir unterstützen

Innovationen und Initiativen, die die Mobilität und das Leben der Menschen, die Gesellschaft als Ganzes und

den Planeten verbessern. In Partnerschaft mit dem ISDI Accelerator Programm wollen wir ähnlich denkende

Jungunternehmen bei ihrem Start unterstützen“, erklärt Monica Perez Lobo, Head of Sustainability & ESG bei

Toyota Motor Europe.

Die ausgewählten Startups nehmen am Toyota Accelerator Programm teil, das neben finanzieller Unterstüt -

zung auch Training, Mentoring und Vermittlung von Privatinvestoren umfasst. Auch eine zukünftige Zu -

sammenarbeit mit TME ist möglich.

Weiterführende Informationen gibt es auch beim ISDI Pressekontakt:

Alexandra Carrasco Szulc • Communications Manager - ISDI Accelerator

Tel: +34 618 671 467 • E-Mail: acarrasco@isdi.education

Neu- & Gebrauchtwagen

Leasing & Finanzierung

Reparatur aller Fabrikate

TOYOTA Versicherungsdienst

elektronische Achsvermessung

Unfall-Instandsetzung

Nachtannahme

Lackiererei im Haus

Teile & Zubehör

HU & AU Center

Autotechnik Hahn e.K.

Am Goldenen Feld 17 95326 Kulmbach

Tel. (09221) 97 50-0 www.autotechnik-hahn.de

44

Kulmbacher Land im August


Automarkt

Bücher aus dem Delius Klasing Verlag

Armin Herb / Daniel Simon

RADURLAUB IN DEUTSCHLAND

Freizeitradler haben es gut in Deutschland. Kaum

ein anderes Land bietet vergleichbar viele

Fernradwege und Freizeitrouten. Mehr als 50.000

Kilometer Radwege wollen zwischen der Nordsee

bis in die Alpen entdeckt werden.

Viele Radler können es kaum erwarten, endlich

wieder mit dem Fahrrad auf eine mehrtägige Tour

zu gehen. Das Tourenbuch „Radurlaub in

Deutschland“ zeigt jetzt die schönsten Routen

durch die Republik. Die Autoren stellen dabei sowohl

Tages-, als auch Wochenend- und

Mehrtagestouren vor.

160 Seiten, 19,90 Euro

Ulrich Biene

FALLER – DIE WELT

VON OBEN

Hermann und Edwin Faller suchten vor 75 Jahren

nach einer Geschäftsidee und entschieden sich

rasch für authentischen Modellbau – ein Garant

für Wachstum und Erfolg. Anfangs entstanden

Bahnhöfe, Häuser und Bäume aus Holz, Pappe

und Gipsputz – alles in Schwarzwälder Heimar -

beit. Mit dem Erfolgsweg der Modelleisenbahn

professionalisierten die Gebrüder Faller den

Kunststoff-Spritzguss und konnten alsbald ihre

bis heute unvergessenen Gebäudeentwürfe als

Bausätze hunderttausendfach vervielfältigen.

Legendär sind die gelben Kartons mit der Villa im Tessin, dem Rundcafé

oder den variablen Stadtbau-sätzen.

Christof Vieweg

FAST ALLES ÜBER

MERCEDES-BENZ

Ein Sammelsurium

184 Seiten, 29,90 Euro

192 Seiten, 16,90 Euro

Auf knapp 200 illustrierten Seiten findet sich hier

eine flotte Vielfalt an Informationen, die man entweder

längst vergessen oder nicht einmal geahnt

hat. Die unerwartete Produktpalette ist ein Beispiel

für die Überraschungen, die dieses Büchlein bereithält.

Bekannter dürfte sein, dass die Firmen Daim -

ler und Benz bis 1926 eigenständige Konkurrenten

waren. Weniger geläufig ist indes, dass die Firma

Benz bei der Fusion am Rande des Ruins stand. Und wem sagt der Name

Louise Sarazin noch etwas, jene Dame, die 1889 die Lizenzrechte für

Frankreich erwarb und so zur Erfolgsstory wesentlich beitrug?

Kulmbacher Land im August 45


Sommerzeit = Lesezeit

46

Helmut Vorndran

NATTERNSTEINE

Franken Krimi

In der Fränkischen Alb endet eine Bergtour tödlich:

Statt ins Gestein greift ein Kletterer nach einem Toten,

der ihn mit sich in die Tiefe reißt. Die Identität des

Mannes ist nicht zu bestimmen – denn ihm fehlt der

Kopf. Als in alten unterfränkischen Polizeiakten weitere

kopflose Tote entdeckt werden und auch noch ein

skrupelloser Unbekannter auf den Plan tritt, liegen alle

Hoff nungen auf Kommissar Lagerfeld und seinem

neuen talentierten Ermittlerferkel.

Der Meister des Frankenkrimis

knöpft sich die Querdenker vor

Natürlich ist Helmut Vorndran nicht dafür bekannt, ein Blatt vor den Mund

zu nehmen. Regel mäßig nimmt der fränkische Kultautor in seinen Büchern

Politik und Gesellschaft aufs Korn. In »Nattern steine« widmet er sich nun

einer Spezies, deren natürliches Biotop die Kommen tarspal ten der sozialen

Netzwerke sind und die in letzter Zeit vermehrt unter dem Gat tungsbegriff

»Querdenker« in Erscheinung getreten ist.

Das Kulmbacher Land verlost 5 Exemplare. Wer gewinnen möchte,

schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Natternsteine“ (Einsen de schl.: 24.08.2021)

an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Birgit Haustedt

Diese und weitere Bücher bei Buch handlung Friedrich GmbH & Co. KG am HOLZMARKT 12, Kulmbach, Tel.: 09221 / 47 76, www.friedrich-buecher.de

Kulmbacher Land im August

SYLT – LIEBLINGSORTE

Mit farbigen Fotos und Illustr.

336 Seiten, 13,00 Euro,

emons Verlag

Wir starten in Keitum mit einem Frühstück unter

schattigen Bäumen in Nielsens Kaffeegarten mit weitem

Blick aufs Wattenmeer. Gleich nebenan informieren

Altfriesisches Haus und Heimat mu seum anschaulich

über das Leben der Sylter in früheren Jahr hunderten.

Dann bummeln wir gemütlich durch das

alte Kapitänsdorf. Un ver zichtbar: ein Besuch der

ältesten Kirche der Insel: St. Severin.

Jonathan Lichtenstein

ZURÜCK NACH BERLIN

Wie mein Vater mit mir in seine

Vergangenheit reiste

224 S., 12,95 Euro,

Suhrkamp/

Inselverlag

313 Seiten,

24,00 Euro,

Suhrkamp/

Inselverlag

1939 entkommt der zwölfjährige Hans mit einem der

»Kindertransporte« aus Nazi-Deutsch land. Als einer der

wenigen Überlebenden seiner Familie ist er fortan auf

sich alleine gestellt und lässt seine deutsch-jüdische

Herkunft hinter sich. Als Erwachsener baut er sich im

ländlichen Wales eine neue Existenz auf und gründet eine Familie.

Über seine Vergangenheit spricht er nicht, und für seine Kinder

ist es schwer, ihren verschlossenen, oft unnachgiebigen Vater und

sein mitunter eigensinniges Verhalten zu verstehen.

Sheila O’Flanagan

SOMMERREISE

INS GLÜCK

Roman

Deira hätte es nicht für möglich gehalten, dass sie sich

plötzlich allein, mit dem Auto ihres Ex, auf der Fähre

von Irland nach Frankreich wiederfindet und ihr

Lebens traum geplatzt ist wie eine Seifenblase. Grace

dagegen wurde von ihrem verstorbenen Mann auf die

Reise geschickt, auf eine Schatz suche, die – so wie es

immer war – nach seinen Spielregeln ablaufen soll.

452 Seiten, 10,95 Euro,

Suhrkamp/

Inselverlag

Die beiden so unterschiedlichen Frauen lernen sich auf

der Überfahrt kennen, mögen sich sofort und beschlie -

ßen spontan, die Tour durch die flirrende Sommerlandschaft Frank reichs

und Spaniens gemeinsam zu machen. Die Fahrt führt sie nach La Rochelle,

Bordeaux, Pamplona und Toledo, wo sie raffiniert erdachte Rätsel lösen

müssen, um den Code für den Schatz zu knacken.

Das Kulmbacher Land verlost 2x dieses Buch. Wer gewinnen möchte,

schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com) mit

dem Stichwort „Sommerreise ins Glück“ (Einsen de schl.: 24.08.2021)

an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Rebecca Hardiman

OMA LÄSST GRÜSSEN, SIE HAT

DEINE NERVIGE

TOCHTER ENTFÜHRT

Roman

499 Seiten,

10,95 Euro,

Suhrkamp/

Inselverlag

Kevin Gogarty hat es zurzeit wirklich nicht leicht: Er ist arbeitslos,

Hausmann, kümmert sich um die vier Kinder.

Für die pubertierende Tochter Aideen fällt ihm nur noch

ein Mittel ein, um den Familienfrieden zu retten: Ab ins

Internat mit ihr. Und als seine Mutter, Oma Millie, wiederholt

beim Ladendiebstahl erwischt wird, heuert er für

die renitente alte Dame eine Aufpasserin an.

Jörg Maurer

BEI FÖHN BRUMMT SELBST

DEM TOD DER SCHÄDEL

Alpenkrimi

416 Seiten,

16,99 Euro,

Fischer Scherz

Verlag

Zwischen Tannen, Totholz und Touristenströmen liegt

der tote Industrielle Jakob Drittenbass. Herzinfarkt beim

Wandern oder Mord? Reifenabdrücke im moosigen

Erdboden und verdächtige Finanzflüsse im Netz führen

Kommissar Jennerwein und sein Team rasch auf die Spur

des Täters. Doch dann gerät Jennerwein in Schwierigkeiten, die er sich in

seinen wildesten Albträumen nicht hätte vorstellen können - unversehens

steht er unter Mordverdacht.

Das Kulmbacher Land verlost 5 Exemplare. Wer gewinnen möchte,

schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Bei Föhn“ (Einsen de schl.: 24.08.2021)

an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine