11.08.2021 Aufrufe

Frisch Gekocht Vorschau September 2021

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

September 2021

September 2021 / € 1,–

GRATIS

MAGAZIN

für jö Bonus Club

Mitglieder

FRISCH GEKOCHT

55

FRISCHE

REZEPTE

Regional schmeckt’s

am besten!

Köstlich kochen mit saisonalen

Zutaten aus Österreich


Inhalt

September 2021

GENUSS

20 Ein Plus an Service

Bereichsleiter Harald Fenz verrät Profi-

Tipps zu frischem Fisch bei BILLA PLUS.

27 Wandern mit Genuss

Entdecken Sie idyllische Weinwanderwege

und köstliche Schmankerlideen.

45 Vollreif & erntefrisch

Genuss aus der Gemüseküche: Gerichte

mit frischen Zucchini und Melanzani.

REGIONALITÄT

63 Buchverlosung

Unser Buchtipp im September.

plus Gewinnspiel.

64 Fruchtig-süß hat jetzt Saison

Raffinierte Desserts mit heimischen

Äpfeln und Birnen.

78 Ein genussvolles Dankeschön!

Unsere Wertschätzung für heimische

Landwirt:innen und regionale Vielfalt.

83 Frisches aus der Region

Rezeptkreationen mit frischem Obst, Gemüse

und Kräutern von Da komm’ ich her!

100 I am from Austria

Dekorative Designerstücke fürs Zuhause.

103 Lieblinge aus der Steiermark

Wir stellen Ihnen drei steirische Rezeptspezialitäten

vor.

111 Gut zu wissen

Die kleine BILLA Lebensmittelkunde:

Wissenswertes rund um Kürbiskernöl.

FAMILIE

117 Kids-Ecke

Das gibt es im neuen FRISCH GEKOCHT

Kids zu entdecken!

119 Günstig kochen

Rezepte für bis zu 6 Personen um unter

15 Euro mit Produkten aus dem Clever

Sortiment.

131 Greif zu!

Herzhaftes Fingerfood mit heimischem

Frischfleisch von Hofstädter.

145 BILLA Mitarbeiter:innen bitten

zu Tisch

Vanessa Burst, Marktmanagerin bei BILLA

in Nieder österreich, stellt ihr Lieblingsrezept

vor.

147 Fertig in 30 Minuten

Diese Rezepte sind blitzschnell zubereitet

und schmecken der ganzen Familie!

NACHHALTIGKEIT

159 Fair Food: News

Die regionale Produktvielfalt bei BILLA.

161 Fair Food: Restlos

Tipps zur Resteverwertung: Äpfel &

Birnen.

163 Sommer auf Vorrat

Wir kochen die heimische Obst- und

Gemüsevielfalt ein!

172 Immer schon vegan

Katharina Seiser stellt ihre rein

pflanzlichen Genussrezepte vor.

plus Gewinnspiel.

174 Das Beste für Reste

Rezepte und Tipps für Lauch!

FRISCH GEKOCHT

3 Editorial

Neues aus der Redaktion samt Gewinnspiel

mit genussvoller BILLA Tasche!

plus Gewinnspiel.

15 Bestens vernetzt mit BILLA

Alle Infos zur FRISCH GEKOCHT -App.

17 Leserpost

Lieblingsrezepte und Kochtipps.

plus Gewinnspiel.

180 Ihre verspielte Seite

Rätseln und gewinnen.

plus Gewinnspiel.

184 Rezeptregister

Alle FRISCH GEKOCHT-Rezepte im

September auf einen Blick.

186 FRISCH GEKOCHT im

Oktober

Sandwich-Vielfalt, süße Kürbisrezepte,

Klassiker aus Oberösterreich u. v. m.

Einkaufen bei

10 Alles neu im September

25 Wein des Monats

43 Iglo Green Cuisine

Vegetarische Bällchen

61 Da komm’ ich her! Lauch

80 Oberösterreichischer

Bio-Aronia-Pur-Direktsaft

96 Obst, Gemüse & Kräuter

von Da komm’ ich her!

99 Da komm’ ich her! –

Saisonkalender

115 Das mache ich aus

BILLA Mini Pizzateig

157 BILLA Bio Bulgur

frischgekocht.at

Auf frischgekocht.at finden Sie

weitere köstliche Rezepte,

Trends rund ums Kochen und

viele Tipps und Tricks!

COVER-

REZEPT

S. 71

Coverfoto:

Gedeckter Birnenkuchen mit

Honig-Nuss-Skyr

Foto: Janne Peters

8 FRISCH GEKOCHT


45

Unsere Saison-Lieblinge?

Zucchini & Melanzani!

64

Heimische Äpfel

und Birnen sind

jetzt reif! Auf los

geht’s los!

27

Weinschmankerl

für zuhause!

163

Hier geht’s ans

Eingemachte!

Fotos: Stockfood, Julia Hoersch, Janne Peters (2), Kevin Ilse

131

Fleisch vom Feinsten: Einfach

zugreifen und genießen!

FRISCH GEKOCHT 9


GENUSS

Neues genießen

GENUSS

Alles rund ums

BILLA PLUS

Sortiment: genussvolle

Neuheiten und

köstliche Rezepte

Für diese erfrischende

Iced Kurkuma Latte das

„Kurkuma Latte“-Rezept

von frischgekocht.at ohne

Honig zubereiten, auskühlen

lassen und vor dem

Servieren mit 8 Kugeln

Vanilleeis in einem

Mixer aufmixen.

FRISCHE FISCHE

Alles über das vielfältige

Fisch-Angebot

bei BILLA PLUS

WEINWANDERN

Köstliche Ausflugstipps

und Rezepte

Foto: Stocksy

SOMMERGRÜSSE

Kochen und backen mit

Zucchini und Melanzani

FRISCH GEKOCHT 19


Wandern

GENUSS

Trendreport Weinwandern

MIT GENUSS

Waren Sie schon einmal weinwandern? Wir haben die besten

Tipps für Österreichs schönste Routen und zur Einstimmung

Rezepte für typische Buschenschank-Schmankerl!

FOTOS

Julia Hoersch

REZEPTE & FOODSTYLING

Raik Holst

STYLING

Michaela Pfeiffer

ILLUSTRATIONEN

Gina Müller

FRISCH GEKOCHT 27


GENUSS

Schmankerl zu Wein

Für den Brotkorb eignen

sich besonders gut Kärntnerbrot,

Laugen gebäck und

kräftiges Roggenmischbrot.

30 FRISCH GEKOCHT


AUFSTRICHTELLER

mit Kürbiskernaufstrich, Rote-Rüben-Aufstrich & Honig-Liptauer

Pro Portion: 607 kcal | 25 g EW | 21 g KH | 45 g Fett | 1,8 BE

VEGETARISCH

4

PORTIONEN

KÜRBISKERNAUFSTRICH

50 g Kürbiskerne

1 Knoblauchzehe

200 g Frischkäse

2 EL Kürbiskernöl

Salz, schwarzer Pfeffer

a. d. Mühle

ROTE-RÜBEN-AUFSTRICH

150 g vorgegarte Rote Rüben

1 Handvoll Minzblätter

250 g Topfen (20 %)

1 TL gemahlener Kreuzkümmel

Salz, schwarzer Pfeffer

a. d. Mühle

HONIG-LIPTAUER

1 TL ganzer Kümmel

80 g weiche Butter

150 g Topfen (20 %)

1 Knoblauchzehe

½ Bund Schnittlauch °

1 TL Chiliflocken

1 TL flüssiger Blütenhonig

1 TL Dijonsenf

1 TL edelsüßes Paprikapulver

Salz, schwarzer Pfeffer

a. d. Mühle

GEMÜSESTICKS

1 Salatgurke

1 Kohlrabi °

2 Karotten

35 MIN. SCHWIERIGKEIT

Zubereitung

1. Für den Kürbiskernaufstrich Kürbiskerne ohne Öl

in einer Pfanne ca. 3 Minuten rösten. Herausnehmen,

etwas abkühlen lassen und fein hacken (ein wenig

davon zum Garnieren zur Seite stellen). Knoblauch

schälen und fein reiben. Frischkäse in einer Schüssel

glatt rühren und Kürbiskernöl, Knoblauch und ausgekühlte

Kürbiskerne unterrühren und mit Salz und

Pfeffer abschmecken. Aufstrich in einem Glas oder

einer Schale anrichten und mit den zur Seite gestellten

Kürbiskernen bestreuen.

2. Für den Rote-Rüben-Aufstrich Rote Rüben in Stücke

schneiden und mit einem Pürierstab grob mixen.

Minze fein schneiden. Topfen in ein Geschirrtuch geben

und gut ausdrücken. Topfen, Rote Rüben und

Kreuzkümmel verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Aufstrich in einem Glas oder einer Schale

anrichten und mit Minze bestreuen.

3. Für den Honig-Liptauer Kümmel ohne Öl in einer

Pfanne kurz anrösten und auskühlen lassen. Butter

schaumig rühren, Topfen unterrühren. Knoblauch

schälen und fein reiben. Schnittlauch in Röllchen

schneiden. Ausgekühlten Kümmel, Chiliflocken,

Honig, Senf, Paprikapulver und Knoblauch unter die

Topfen-Butter-Masse rühren und mit Salz und Pfeffer

abschmecken. Aufstrich in einem Glas oder einer

Schale anrichten und mit Schnittlauch bestreuen.

4. Für die Gemüsesticks Gurke, Kohlrabi und Karotten

putzen, schälen und in Stäbe schneiden. In einer

kleinen Schüssel anrichten.

5. Aufstriche mit den Gemüsesticks zum Dippen und

einem Brotkorb (siehe Tipp) servieren.

° Dieses Produkt ist nicht im gesamten Erscheinungszeitraum dieser Ausgabe (Ende August bis Ende September) verfügbar.

FRISCH GEKOCHT 31


FOTOS

Janne Peters

REZEPTE & FOODSTYLING

Hermann Rottmann

STYLING

Michaela Pfeiffer

64 FRISCH GEKOCHT


REGIONALITÄT

Desserts

SECHS REZEPTE MIT ÄPFELN & BIRNEN

Fruchtig-süß

hat jetzt Saison

Erntefrisch auf den Tisch: Jetzt gibt es die

ersten heimischen Äpfel und Birnen der Saison!

Grund genug, diese gleich zu traumhaften Kuchen,

Strudeln und Nachspeisen zu verarbeiten.

FRISCH GEKOCHT 65


REGIONALITÄT

Desserts

66 FRISCH GEKOCHT


Apfel-Linzer-Torte

mit Thymian-Crème-fraîche

Pro Portion: 503 kcal | 6 g EW | 60 g KH | 25 g Fett | 5 BE

DESSERT

1

KUCHEN •• 50 MIN. • SCHWIERIGKEIT

• exkl. Kühlzeit: ca. 4 ½ Std., exkl. Backzeit: ca. 55 Min.

•• 12 Portionen

150 g gemahlene Haselnüsse

180 g Butter

150 g Staubzucker

280 g griffiges Mehl +

Mehl zum Bestreuen

¼ TL Backpulver

1 Ei (Größe M)

1 Pkg. Vanillezucker

1 TL geriebene Zitronenschale

1 TL gemahlener Zimt

½ TL gemahlene Gewürznelken

1 Prise Salz

1,6 kg Äpfel (z. B. Elstar °)

250 g Marillenmarmelade

1 Eidotter (Größe M)

150 g Crème fraîche

1 EL Thymianblätter*

1 EL Zitronensaft

* Erhältlich in Ihrem BILLA Markt.

Unter frischgekocht.at/

produktcheck erfahren Sie, ob

Ihr Markt dieses Produkt führt.

° Dieses Produkt ist nicht im gesamten

Erscheinungszeitraum dieser Ausgabe (Ende

August bis Ende September) verfügbar.

Kosten Sie die ersten frischen

Äpfel der Saison voll aus! Wir

haben dafür „21 Dinge mit

und über Äpfel“ zusammengestellt,

zu finden unter

„Küche & Haushalt“ auf

frischgekocht.at!

Zubereitung

1. Haselnüsse in einer Pfanne bei mittlerer Hitze

unter Rühren ca. 10 Minuten goldbraun rösten. Auf

einem Teller abkühlen lassen.

2. Butter und Staubzucker in eine Rührschüssel geben.

Mit den Knethaken des Handmixers vermischen.

Mehl, Backpulver, 100 g Haselnüsse, Ei, Vanillezucker,

Zitronenschale, Gewürze und Salz dazugeben. Zu

einem glatten Teig kneten, in eine Frischhaltedose

geben und mindestens 4 Stunden kalt stellen.

3. Backrohr auf 220 °C (Ober-/Unterhitze, 200 °C

Umluft) vorheizen. Äpfel schälen. Das Kerngehäuse

mit einem Apfelausstecher entfernen, das Fruchtfleisch

in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

4. Drei Viertel des Teigs mit Mehl bestreut auf einem

Bogen Backpapier zu einen Kreis (ca. 30 cm ø) ausrollen.

Den Rand rundum auf die Teigmitte klappen

und das Backpapier mit dem Teig auf einen Springformboden

ziehen. Springformrand darumlegen und

festziehen. Eingeklappten Teig an den Springformrand

legen, ca. 2 cm hoch festdrücken und glatt abschneiden.

Restliche Haselnüsse (50 g) auf den Boden

streuen. Apfelscheiben abwechselnd mit der

Marillenmarmelade hineinschichten.

5. Restliches Teigviertel verkneten, mit Mehl bestreut

ca. 3 mm dick ausrollen und in 1 cm breite Streifen

schneiden. Gitterartig auf die Apfelscheiben legen.

Dotter mit 1 EL Wasser verrühren und auf die Teigstreifen

streichen.

6. Form in den mittleren Einschub des Backrohrs

schieben. Temperatur auf 180 °C (Ober-/Unterhitze,

160 °C Umluft) reduzieren. Kuchen ca. 55 Minuten

goldbraun backen. Herausnehmen und ca. 30 Minuten

abkühlen lassen. Crème fraîche mit Thymian und

Zitronensaft verrühren.

7. Kuchen aus der Form lösen und in Stücke schneiden.

Warm oder kalt mit Crème fraîche servieren.

Die Verfügbarkeit von Äpfel und Birnen in Ihrem BILLA Markt ist abhängig

von Ernte- und Witterungsbedingungen. Danke für Ihr Verständnis!

FRISCH GEKOCHT 67


NACHHALTIGKEIT

Bewusst genießen

NACHHALTIGKEIT

Rezepte für

Marmeladen mit

saisonalem Obst

finden Sie auf

frischgekocht.at!

Wir denken an

morgen: Infos,

Tipps und Rezepte

rund um Nachhaltigkeit

bei BILLA

GEMÜSEPFANNE

MIT BULGUR

Einfach kochen mit

BILLA Bio

AB INS GLAS

Obst und Gemüse auf

Vorrat eingekocht

Foto: Stocksy

LAUCHREZEPTE

Wir bleiben bei der

Stange

FRISCH GEKOCHT 155


FOTOS, REZEPTE &

FOODSTYLING

Kevin Ilse

STYLING

Florentine Knotzer

NACHHALTIGKEIT

Vorratskammer

SOMMER

auf Vorrat

VIER REZEPTE ZUM EINKOCHEN

In Sachen Obst und Gemüse können wir gegen

Ende des Sommers aus dem Vollen schöpfen.

Die beste Zeit also, um all das auch für die

kalte Jahreszeit haltbar zu machen!

FRISCH GEKOCHT 163


NACHHALTIGKEIT

Vorratskammer

Fürs Haltbarmachen

von Obst und Gemüse haben

wir hilfreiche Tipps zusammengestellt:

„Einlegen leicht

gemacht“ und „Einkochen von

Obst und Gemüse“ – zu finden

unter „Küche & Haushalt“

auf frischgekocht.at!

164 FRISCH GEKOCHT


Antipastigemüse

Pro Glas: 326 kcal | 7 g EW | 43 g KH | 13 g Fett | 3,6 BE

4

VEGAN GLÄSER ••

•• à ca. 500 ml

40 MIN. SCHWIERIGKEIT

2 Melanzani

2 Zucchini

2 rote Paprika

½ Hokkaidokürbis

50 ml Olivenöl

2 Pfefferoni

4 Knoblauchzehen

4 Zweige Rosmarin *

8 Zweige Thymian *

250 ml Condimento bianco

2 EL Feinkristallzucker

Salz, schwarzer Pfeffer

a. d. Mühle

* Erhältlich in Ihrem BILLA Markt.

Unter frischgekocht.at/

produktcheck erfahren Sie,

ob Ihr Markt dieses Produkt führt.

Zubereitung

1. Melanzani putzen, der Länge nach halbieren und

in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zucchini putzen

und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Paprika putzen,

der Länge nach halbieren und in Stücke schneiden.

Kürbis putzen, Kerne und Fäden mit einem Löffel

entfernen, Fruchtfleisch in Spalten schneiden und

diese halbieren. Gemüse salzen und pfeffern.

2. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse

darin nach und nach anbraten. Dabei das restliche Öl

bei Bedarf nachgießen.

3. Pfefferoni putzen und in kleine Stücke schneiden.

Knoblauch schälen und mit dem Handballen auf der

Arbeitsfläche leicht andrücken. Kräuterzweige klein

zupfen.

4. Gebratenes Gemüse, Pfefferoni, Knoblauch, Rosmarin

und Thymian eng in Gläser schlichten.

5. Condimento bianco, 375 ml Wasser, Zucker und

1 EL Salz in einem kleinen Topf verrühren und aufkochen.

Gläser bis knapp unter den Rand mit Essigsud

auffüllen, dabei darauf achten, dass das Gemüse vollständig

mit Flüssigkeit bedeckt ist. Sofort verschließen

und mindestens 1 Woche ziehen lassen.

Haltbarkeit: an einem dunklen, kühlen Ort mindestens

3 Monate.

Kochen Sie gebrauchte Gläser

vor dem Wiedergebrauch aus.

Unbeschädigte Schraubverschlüsse

unbedingt mit auskochen! Wenn ein

Deckel ausgeleiert ist, dann lieber

einen neuen verwenden.

FRISCH GEKOCHT 165

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!