17.08.2021 Aufrufe

Ausgabe21-02

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.


2


.

SVWaktuell

Liebe Sportfreunde…

… zu den Heimspielen unserer Ersten und Zweiten Mannschaft möchten wir

Euch am Sportgelände des SV Würgau recht herzlich begrüßen. Ein ganz

besonderer Gruß gilt unseren Gästen aus Schammelsdorf und Kleukheim mit

ihren Spielern, Verantwortlichen und Fans. Wir wünschen den Partien einen

sportlich interessanten und fairen Verlauf und den Schiedsrichtern ein

glückliches Händchen. Das Spiel der Ersten Mannschaft wird geleitet von

Deniz Sahbaz und das A-Klassenspiel von Roman Förtsch.

Zwei Siege, ein Remis

Im Laufe der letzten Woche hat das Kreissportgericht eine Wertung des

Derbys gegen den FV Zeckendorf vorgenommen. Aufgrund des Einsatzes

eines nicht spielberechtigen Spielers beim FVZ wird die Punkteteilung

zurückgenommen und das Spiel für den SV Würgau mit 2:0 als gewonnen

gewertet. Wir möchten auf diesem Wege betonen, dass von Seiten des SV

Würgau keinerlei Anzeige vor dem Sportgericht oder der Kreisspielleitung

gegenüber unserem Nachbar aus Zeckendorf vorgenommen wurde.

Am vergangenen Wochenende unterlag die Erste Mannschaft beim ASV

Hollfeld mit 3:1. Ehemalige Landesligist zählt sicher zu dem erweiterten

Favoritenkreis in dieser Saison. Dennoch wäre die Niederlage vermeidbar

gewesen. Nach der Hollfelder Führung und des aufgrund einer klaren

Abseitsstellung unberechtigten 2:0 konnte das Team von Trainer Dieter

Göller den Anschluss erzielen. Anschließend die bessere Mannschaft legte

man sich hinten aber wieder selbst ein Ei.

Am heutigen Sonntag ist der TSV Schammeldorf 2 zu Gast am Würgauer

Berg. Die Gäste starteten mit einem 5:3 gegen den SC Heiligenstadt und

einem 1:3 Sieg bei der SG Merkendorf 2/Memmelsdorf 2 in die Saison.

Letztes Wochenende musste man aber im Heimspiel gegen den TSV Scheßlitz

trotz gutem Spiel eine 2:4 Niederlage hinnehmen. Die Effizienz vor des

Gegners Tor war an diesem Tag ausschlaggebend und da war Schäätz

besser. Trainer Marco Zimmermann stehen unter anderem mit Dominik

Kauder, Fabian Kemmer und Nicolas Düthorn Spieler zur Verfügung, die

bereits Höherklassig gespielt haben. Es ist also absoluter Einsatz unserer

Mannschaft gefordert, um die Punkt am Würgau Berg zu behalten.

Ein ganz besonderer Gruß geht heute an unseren ehemaligen Spieler Dominik

Braun.

Bereits am nächsten Freitag ist um 18:30 Uhr unsere Erste zu Gast beim SC

Markt Heiligenstadt. Die „Schnecken“ verloren ihr Auftaktspiel in

Schammelsdorf mit 5:3, gewannen eine Woche später aber gegen den ASV

Herausgeber: Sportverein Würgau 1948 e.V.

Verantwortlich: Matthias Hartmann

Ausgabe: 02/21 (Ausgabe 419)

3


4


.

SVWaktuell

Naisa mit 1:0. Das letzte Spiel des Teams von Ralf Pfeilert gegen die SG

Memmelsdorf 2/Merkendorf 2 ist ausgefallen.

Am Mittwoch trennten sich der ASV Hollfeld und die SG Merkendorf

2/Memmelsdorf 2 1:1 Unentschieden. Gestern gewann der ASV Hollfeld beim

FV Giech mit 0:2 und der ASV Naisa gewann in Merkendorf mit 2:5.

Erster Sieg

Nach zwei Niederlagen zum Auftakt (2:0 beim SV Weichendorf 2 und 0:1

gegen den SC Melkendorf) konnte unsere Zweite beim ASV Hollfeld mit 1:4

gewinnen. Das Team von Benny Teufel übernahm von Beginn an das

Kommando. Niklas Kuhlmann kurz vor und Johannes Lindner kurz nach der

Pause brachten den SVW 2 mit 0:2 in Front. Lukas Zwosta konnte zwar den

Anschluss erzielen, Heiko Stark und Tobias Doriat erhöhten aber auf 1:4.

Unser heutiger Gegner, der TSV Kehlbachgrund Kleukheim lies bislang nichts

anbrennen. Der aktuelle Spitzenreiter gewann jeweils klar gegen Lauf (5:0),

in Wernsdorf (0:3) und bei der DJK SG Stadelhofen (7:0). Das Team von

Oliver Kellner zählt in dieser Saison sicherlich zu den Top Favoriten und

unsere Mannschaft muss gewarnt sein.

Ein ganz besonderer Gruß geht an die Ex-Würgauer Josef Lorber und Stefan

Krapp.

Bereits am nächsten Freitag, 20.08. ist unsere Zweite zu Gast beim 1. FC

Lauf. Die Mannschaft von Dominik Hamm verlor ihre beiden ersten Spiele

diese Saison in Kleukheim (5:0) und gegen Stechendorf (0:1) ehe sie am

vergangenen Wochenende gegen Wernsdorf ihren ersten Sieg einfahren

konnten (1:0)

Gestern gewann der FV Giech 2 Zuhause gegen den ASV Hollfeld 2 mit 4:0.

Damen in der Vorbereitung

Für unsere Damenmannschaften beginnt die Saison etwas später. Auftakt der

1. Damenmannschaft ist in der Bezirksoberliga am 04.09. um 14:00 Uhr

beim 1. FFC Hof 2. Unsere Zweite Damenmannschaft steigt am 11.09. um

16:00 Uhr Zuhause gegen den BC Leuchau in das Spielgeschehen ein. Den

kompletten Spielplan unserer Damenmannschaft findet ihr auf den Seiten 14

und 15 und auf unserer Homepage www.sv-wuergau.de

Jugend in der Vorbereitung

Auch unsere Jugendabteilung JFG Giechburg befindet sich in der

Vorbereitung. Die Fördergemeinschaft der Vereine TSV Scheßlitz, SV Würgau

und FV Zeckendorf meldete in dieser Saison jeweils eine A-, B- und C-Jugend

und zwei D-Jugendmannschaften am Spielbetrieb an. Die Ligen Einteilung

steht bereits fest und findet ihr in diesem Heft ab Seite 16

5


6


.

1. Mannschaft aktueller und nächster Spieltag

7


8


.

1. Mannschaft aktuelle Tabelle

9


10


.

2. Mannschaft aktueller und nächster Spieltag

11


12


.

2. Mannschaft aktuelle Tabelle

13


14

1. Mannschaft Damen Spielplan


.

2. Mannschaft Damen Spielplan

15


JFG Giechburg Einteilung A- und B-Jugend

Die A-Jugend der JFG Giechburg wird trainiert von Daniel

Düthorn, David Ebitsch und Christian Lang. Die

Trainingseinheiten findet am Montag und Mittwoch um

18:30 Uhr in Würgau statt. Die Heimspiele sind freitags

ebenfalls in Würgau.

Die B-Jugend wird trainiert von Stephan Lottes und

Matthias Hardt. Die Trainingseinheiten Montag und

Mittwoch um 18:30 Uhr in Zeckendorf statt. Die

Heimspiele freitags in Würgau.

16


.

JFG Giechburg Einteilung C-Jugend

Die C-Jugend wird trainiert von Florian Deuerling und

Jürgen Schneidert. Trainiert wird montags und mittwochs

um 18:30 Uhr in Zeckendorf. Die Heimspiele finden

sonntagmorgens ebenfalls in Zeckendorf statt.

17


JFG Giechburg Einteilung D1- und D2-Jugend

Die beiden D-Jugend Mannschaften werden trainiert von

Matthias Hartmann, Julian Sterzer und Markus Murk. Die

Trainingseinheiten sind dienstags und donnerstags um

17:15 Uhr in Scheßlitz. Die Heimspiele finden ebenfalls in

Scheßlitz statt, die D1 Samstag Nachmittags, die D2

Freitag Abends.

18


.

SV Würgau Corona Regeln

19


20

Nachwuchs beim SV Würgau


.

Nachwuchs beim SV Würgau

21


22


.

23


24

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!