20.08.2021 Aufrufe

KÄNGURU September 2021

Das Stadtmagazin für Familien in Köln, Bonn und Region berichtet über • Zahngesundheit: Lückenhalter und Kinderprothesen • Kindergeburtstag: Ein Grund zum Feiern • Junges Theater Bonn: „Die Schule der magischen Tiere“ feiert Premiere • Kolumne - Liebe Frau Reker und Frau Karli • Portrait: Jüdisches Familienleben in Köln • Kidical Mass: Platz da für die #fahrradgeneration • Weltkindertag • KÄNGURU-Podcast - Achtsamkeit und Meditationen für Kinder • Ming Veedel - Ehrenfeld • Raus, raus, raus: Durch die Hardt zur Milchtankstelle Gut Lerbach

Das Stadtmagazin für Familien in Köln, Bonn und Region berichtet über
• Zahngesundheit: Lückenhalter und Kinderprothesen
• Kindergeburtstag: Ein Grund zum Feiern
• Junges Theater Bonn: „Die Schule der magischen Tiere“ feiert Premiere
• Kolumne - Liebe Frau Reker und Frau Karli
• Portrait: Jüdisches Familienleben in Köln
• Kidical Mass: Platz da für die #fahrradgeneration
• Weltkindertag
• KÄNGURU-Podcast - Achtsamkeit und Meditationen für Kinder
• Ming Veedel - Ehrenfeld
• Raus, raus, raus: Durch die Hardt zur Milchtankstelle Gut Lerbach

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

September 2021

www.kaenguru–online.de kostenfrei

220

STADTMAGAZIN FÜR FAMILIEN IN KÖLN BONN

DIE SCHULE

DER MAGISCHEN

TIERE

JUNGES THEATER BONN

IN DIESER AUSGABE:

ZAHNGESUNDHEIT

Lückenhalter und Kinderprothesen

FAMILIENLEBEN

Kindergeburtstag

MAG

DIE

SCHULE

DER

Uraufführung im Jungen Theater Bonn

AGISCHEN


Unser Spielplan im Herbst 2021

JUNGES THEATER BONN

PIPPI

IN

TAKA-TUKA-LAND

NACH ASTRID LINDGREN

PREMIERE: 17./18. SEPTEMBER

AB 7 JAHREN

PREMIERE: 29./30. OKTOBER

AB 12 JAHREN

AB 5 JAHREN

DIE

SCHULE

DER

MAGISCHEN

TIERE

NACH MARGIT AUER

SEPTEMBER 2021

OKTOBER 2021

DEZEMBER 2021

DIE WEISSE ROSE

DIE LETZTEN TAGE DER SOPHIE SCHOLL

NACH FRED BREINERSDORFER

PREMIERE: 6. OKTOBER, AB 14 JAHREN

JIM KNOPF

UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER

NACH MICHAEL ENDE

AB 5 JAHREN

IM KULTURGARTEN

sa 4 14:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

so 5 11:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

14:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

di 7 10:45 Pippi in Taka-Tuka-Land

sa 11 14:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

so 12 10:45 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

mo 13 10:45 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

so 5 18:30

IM BEUELER HEIMATMUSEUM

LIVE IM JTB

Die Schatzinsel (im Rahmen der

15. Bonner Theaternacht)

so 5 17:00 - 17:30 Die Schule der magischen Tiere

18:30 - 19:00 Öffentliche Probe im Rahmen der

20:00 - 20:30 15. Bonner Theaternacht

fr 17 19:30 Die Schule der magischen Tiere (Premiere)

sa 18 15:00 Die Schule der magischen Tiere (Premiere)

mi 22 10:00 Die Schule der magischen Tiere

fr 24 10:00 Die Schule der magischen Tiere

sa 25 15:00 Die Schule der magischen Tiere

18:30 Die Schule der magischen Tiere

mo 27 16:00 Käptn Book: mit Ingo Siegner

Ingo Siegner liest ‘Der kleine Drache Kokosnuss

und die Drachenprüfung‘

di 28 16:00 Käptn Book: mit Paul Maar

Paul Maar liest ‘Das SAMS und der blaue

Drache‘

mi 29 10:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

do 30 10:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

KÄPT‘N BOOK 2021

25. SEPTEMBER BIS 10. OKTOBER

Das Theinische Lesefest ‚Käpt‘n Book‘ ist das

größte Lesefestival für Kinder in Deutschland.

Auch das JTB ist dieses Jahr wieder dabei mit

Lesungen der beliebten Kinder- und Jugenbuchautoren

und -autorinnen Ingo Siegner, Paul

Maar und Kirsten Boie.

LIVE IM JTB

fr 1 10:00 Ronja Räubertochter

sa 2 15:00 Ronja Räubertochter

so 3 15:00 Ronja Räubertochter

mo 4 10:00 Ronja Räubertochter

16:00 Käptn Book: mit Kirsten Boie

Kirsten Boie liest ‘Ein Sommer in Sommerby‘

mi 6 19:30 Die weiße Rose (Premiere)

fr 8 10:00 Geheime Freunde

19:30 Geheime Freunde

sa 9 15:00 Die Schule der magischen Tiere

18:30 Die Schule der magischen Tiere

so 10 15:00 Die Schule der magischen Tiere

fr 29 19:30 Die Surfguards - Nur das eine Leben

Premiere, Telekom-Forum

sa 30 15:00 Die Surfguards - Nur das eine Leben

Premiere, Telekom-Forum

so 31 15:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

‚DIE SURFGUARDS - NUR DAS EINE LEBEN‘

UND ‚DIE WEISSE ROSE‘ WERDEN IMMER

ZEITGLEICH LIVE GESPIELT UND

LIVE ONLINE GESTREAMT!

NOVEMBER 2021

LIVE IM JTB

mo 1 15:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

di 2 10:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

mi 3 10:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

do 4 10:00 Die Schule der magischen Tiere

fr 5 10:00 Die Schule der magischen Tiere

18:30 Die Schule der magischen Tiere

so 7 15:00 Die Schule der magischen Tiere

mo 8 10:00 Die Schule der magischen Tiere

di 9 10:00 19:30 Die weiße Rose

do 11 10:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

fr 12 10:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

sa 13 15:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

so 14 15:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

mo 15 9:00 11:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

LIVE IM JTB

do 2 9:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

11:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

fr 3 9:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

11:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

sa 4 15:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

so 5 15:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

mo 6 9:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

11:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

di 7 10:00 Ronja Räubertochter

mi 8 9:00 Ronja Räubertochter

11:00 Ronja Räubertochter

fr 10 10:00 Die Surfguards - Nur das eine Leben

19:30 Die Surfguards - Nur das eine Leben

sa 11 15:00 Die Surfguards - Nur das eine Leben

18:30 Die Surfguards - Nur das eine Leben

so 12 15:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

mo 13 9:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

11:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

di 14 10:00 Die Schule der magischen Tiere

mi 15 10:00 Die Schule der magischen Tiere

do 16 9:00 11:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

fr 17 9:00 11:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

sa 18 15:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

so 19 11:00 15:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

mo 20 9:00 11:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

di 21 9:00 11:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

mi 22 9:00 11:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

do 23 10:00 Das letzte Aufgebot

19:30 Das letzte Aufgebot

so 26 15:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

mo 27 15:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

di 28 15:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

mi 29 15:00 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

do 30 15:00 Die Schule der magischen Tiere

18:30 Die Schule der magischen Tiere

fr 31 15:00 Die Schule der magischen Tiere

18:30 Die Schule der magischen Tiere

RONJA RÄUBERTOCHTER

NACH ASTRID LINDGREN

AB 6 JAHREN

JTB>WERKSTATT

NEUE KURSE FÜR ALLE ALTERSGRUPPEN

Die Schauspielschule des JTB bietet im Herbst

neue Grundkurse 1 und 2 sowie neue Projektund

Schnupperkurse für alle Schauspielbegeisterte.

Mehr Infos sowie die

Möglichkeit zur Anmeldung unter

jt-bonn.de/schauspielschule

di 16 9:00 11:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

mi 17 10:00 Die Schule der magischen Tiere

do 18 10:00 Die Schule der magischen Tiere

fr 19 10:00 19:30 Die Surfguards - Nur das eine Leben

sa 20 15:00 Die Surfguards - Nur das eine Leben

di 23 10:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

mi 24 9:00 11:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

do 25 9:00 11:00 Pippi in Taka-Tuka-Land

fr 26 10:00 18:30 Die Schule der magischen Tiere

sa 27 15:00 18:30 Die Schule der magischen Tiere

so 28 15:00 Der Grüffelo

mo 29 10:00 Der Grüffelo

VORFREUDE SCHENKEN

Mit den Gutscheinen des JTB!

Einlösbar für alle Live-Vorstellungen, Online-

Streams und Kurse der Schauspielschule.

HERMANNSTR. 50-52

53225 BONN-BEUEL

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

VORVERKAUF TELEFONISCH,

ONLINE UND BEI

TEL. (0228) 46 36 72

WWW.JT-BONN.DE


INHALT/EDITORIAL 09 I 21

3

EDITORIAL

LIEBE LESER:INNEN,

ich erinnere mich gerne an meine

Kindergeburtstage zurück. An

jedem Geburtstag ging es irgendwo

hin – mal in den Zoo, mal ins

Schwimmbad oder auch mal ins

Museum. Auch bei den Geburtstagsfeiern

meiner Brüder war das

so. Was für uns ein tolles Erlebnis

zu unserem gefühlt wichtigsten Tag

des Jahres war, war bei meinen Eltern

reine Taktik: Wenn wir nicht

zu Hause feiern, können wir dort

auch nicht mit den Geburtstagsgästen

die Bude auf den Kopf stellen.

Dieser Vorgehensweise sind viele Eltern gefolgt und tun es auch

immer noch. Warum auch nicht? Hauptsache, das Geburtstagskind

und seine Gäste haben eine tolle Zeit. Inzwischen gibt es jede

Menge Angebote für „ausgelagerte“ Kindergeburtstage. Für jede

Altersgruppe, jedes Hobby und jedes Thema ist was dabei. Ein paar

der Anbieter in Köln, Bonn und der Region stellen euch in diesem

Heft ihre Auswahl an Kindergeburtstagsfeiern vor. Schlagt Seite

30 auf und holt euch Ideen für euren nächsten Kindergeburtstag.

© Hanna Witte

Ein Geburtstag, den wir schon seit Anfang des Jahres feiern, ist

der des jüdischen Lebens in Deutschland. Am 11. Dezember 321 hat

der römische Kaiser Konstantin ein Gesetz erlassen, nach dem

Juden städtische Ämter im damaligen Stadtrat Kölns bekleiden

dürfen und sollen. Dieses Gesetz ist der früheste schriftliche Nachweis

von jüdischem Leben in Mitteleuropa. 1700 Jahre später – und

damit im Jahr 2021 – wird dieses Jubiläum mit einem Festjahr gewürdigt.

Unsere Autorin Svenja Kretschmer ist aus diesem Anlass

der Frage nachgegangen, wie Angehörige des Judentums heute in

Köln leben. Dazu hat sie sich mit einer jüdischen Familie über Religion,

Tradition, Antisemitismus und die Bedeutung Israels unterhalten.

Was haben wir noch in unserem September-Heft für euch? Ursula

Katthöfer klärt euch über Lückenhalter und Zahnprothesen bei

Kindern auf. Außerdem geht es in unserer Reihe Ming Veedel dieses

Mal nach Ehrenfeld und Benjamin Stapf nimmt euch mit auf

eine Wanderung durch die Hardt zur Milchtankstelle Gut Lerbach.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

INGA DREWS UND DAS KÄNGURU-TEAM

INHALT

NEUES AUS DER REGION

04 U18-Bundestagswahl

11. Kölner Leselauf

kurz notiert Köln

05 Stadtradeln 2021

Kölner KinderSportFest

06 Verlosung: Glückliche Gewinnerin

Neue Attraktion: MAD Space

Joie Signature Pop-Up-Store

Neuer Standort: Helen Doron English

16 Museum: Welcome TIMA!

Freizeitangebot: Spiel und Sport

Premiere: Theater im Wald

kurz notiert Bonn

18 Junges Theater Bonn: „Die Schule der

magischen Tiere“ feiert Premiere

20 Käpt’n Book macht euren Herbst bunt

FAMILIENLEBEN

07 Kolumne: Liebe Frau Reker

Familienleben: Kindergeburtstag

30

© Halfpoint – stock.adobe.com

08 Ausstellung: Scherben im Keramion

Wettbewerb: Hip Hip Viral

Kunstkurs: Mondbilder

Naturerlebnispfad Monheim

09 Markt Romantika

Bergische Wanderwoche

10 Tipps für Kitas & Schulen

11 Weltkindertag in Köln und Brühl

12 Ausstellung: ÖkoRausch

Wettbewerb: Jugend forscht

Plastic Pirates: Für die Umwelt

Buch: Naturbewusst leben mit Kindern

14 Kidical Mass: Platz da für die #fahrradgeneration

13 Frau Karlis Kolumne

22 Kinotipp: Madison

Aktionsreihe: Diversität und Vielfalt

Neues Album: Däns Kindermusikwelt

Medien News

23 Spieletipp: Cross Clues – Denkt gemeinsam

um die Ecke!

24 KÄNGURU-Podcast: Achtsamkeit

25 Podcasts für Eltern: Achtsamkeit und

Meditationen für Kinder

26 Medientipps zu Achtsamkeit, Yoga und

Entspannung

28 Raus, raus, raus: Durch die Hardt zur

Milchtankstelle Gut Lerbach

30 Kindergeburtstag: Ein Grund zum Feiern

34 Zahngesundheit: Lückenhalter und

Kinderprothesen

38 Portrait: Jüdisches Familienleben in

Köln

42 Ming Veedel Ehrenfeld

44 Karlas Kinderseite: Falafel mit Tahini-

Sauce

SERVICE

46 Kleinanzeigen

47 Impressum


H

H

4 NEUES AUS DER REGION

© Peter Atkins – stock.adobe.com

© Beautiful Sports

DER SPIELTEPPICH

FÜR BONN IST DA!

Format: 1,30 x 1,80 m, Preis: 89 Euro

Info und Bestellung:

info@kaenguru-online.de

Tel. 0221 – 99 88 21-0

de.joiebaby.com

RÖMISCHE

SCHREIBSTUBE

U18-BUNDESTAGSWAHL

Meinung bilden und Stellung beziehen. Vom

13. bis zum 17. September können junge Menschen

in Köln wieder ihre Stimme abgeben.

Dann findet die U18-Bundestagswahl statt. Im

Vorfeld der offiziellen Bundestagswahl 2021 haben

Kinder und Jugendliche so die Möglichkeit,

trotz fehlender Wahlberechtigung ihre Stimme

zu äußern. Ziel der Aktion ist, dass sich junge

Menschen eine eigene Meinung bilden und Stellung

beziehen. Dafür setzen sich die Jugendlichen

mit politischen Inhalten und Parteiprogrammen

auseinander, lernen Unterschiede zu

erkennen und Wahlversprechen zu hinterfragen.

Die Ergebnisse spiegeln das Meinungsbild

Jugendlicher in Köln wider und können gegebenenfalls

in der Politik berücksichtigt werden.

Wahllokale finden Interessierte überall dort,

wo sich Kinder und Jugendliche aufhalten: in

Freizeiteinrichtungen, Schulen, Sportvereinen,

Bibliotheken oder auf Straßen und öffentlichen

Plätzen in Form mobiler Wahllokale.

Tipp: Noch bis zum 17. September können Jugendliche

beim Wahlurnen-Wettbewerb mitmachen

und Gutscheine für Gruppenspiele gewinnen.

(aj)

Info: 13.–17.9., www.koelner-jugendring.de/

u18-bundestagswahl-2021, www.ljr-nrw.de/

wahlurnenwettbewerb

11. KÖLNER LESELAUF

Laufen für den guten Zweck. Am 16. September

ertönt der Startschuss zum 11. Kölner Leselauf.

Bei dem Sport-Event am RheinEnergie-

STADION kommen Groß und Klein für den guten

Zweck ins Schwitzen. Mit dem Erlös des Leselaufs

werden Leseclubs an Schulen im Raum

Köln und Bonn eingerichtet und erhalten. In den

letzten Jahren konnten so bereits 100 Leseclubs

an Schulen eröffnet werden.

Für Kinder im Alter von 6 bis 17 Jahren gibt

es dabei den Schüler:innenlauf. Dieser findet

zum dritten Mal statt und führt auf 2 Kilometern

durch das RheinEnergieSTADION und den

Sportpark Müngersdorf. Auf jedes Kind warten

im Ziel eine Medaille und die schnellsten Teilnehmer:innen

in verschiedenen Altersgruppen

erhalten außerdem einen Pokal und weitere

Preise. Einer der Preise ist ein Bücherbeutel

von KÄNGURU. (id)

Info: 16.9., www.leselauf.de

KLEINES GEWINNSPIEL

Auf www.kaenguru-online.de

verlosen wir 5 Startplätze beim

Kölner Leselauf am 16. September.

19. September 21

RömerWelt

Rheinbrohl

www.roemer-welt.de

GEBURTSHAUS

Das Kölner Geburtshaus plant seinen

Umzug von Ehrenfeld nach Mauenheim.

Anfang 2023 soll das neue, größere Geburtshaus

eingeweiht werden und dann

jährlich über 300 Familien außerklinische

Geburten ermöglichen. Das älteste

Geburtshaus Kölns ist auf Spenden

angewiesen, um den Umbau und die

neue Ausstattung zu finanzieren. Knapp

200.000 Euro werden benötigt – dafür

werden Stiftungen und Fördermittel

angefragt. Zudem läuft unter www.

geburtshaus-koeln.de eine Spendenkampagne.

VHS

Das VHS-Programm für das zweite Semester

steht fest: Zum Jahresthema

„Wissenschaf(f)t“ warten Veranstaltungen

zu Klimakrise, Meinungsmache im

Internet und Mechanismen der digitalen

Demokratie. Anlässlich des Jubiläumsjahres

1.700 Jahre jüdisches Leben in

Deutschland wird die Veranstaltungsreihe

„Shalom, Kölle!“ näher beleuchtet.

Die VHS hat übrigens zum fünften Mal

in Folge das Zertifikat „Lernerorientierte

Qualitätstestierung in der Weiterbildung“

erhalten.

www.vhs-koeln.de


5

© Peter Eilers

© Irina Schmidt – stock.adobe.com

STADTRADELN 2021

Für mehr Radverkehr und Klimaschutz. Vom

1. bis zum 21. September könnt ihr wieder für

das Klima in die Pedale treten. Der Wettbewerb

„Stadtradeln“ für mehr Klimaschutz steht dieses

Jahr unter dem Motto „Du. Dein Rad. Deine

Stadt“. Mitmachen können alle, die in Köln

leben, arbeiten, einem Verein angehören oder

eine (Hoch-) Schule besuchen. Die Teilnehmer:innen

registrieren sich einfach online oder

installieren die App, um ihre Strecken zu tracken.

Dann heißt es: gemeinsam im Team losradeln

und CO 2 vermeiden. Auf die Gruppen mit

den meisten Kilometern warten hochwertige

Sachpreise – von Fahrradtaschen, Helmen und

Leuchten bis hin zu Fahrrädern, Pedelecs und

allerhand Zubehör.

Dieses Jahr wird außerdem erstmalig der Sonderwettbewerb

„Schulradeln“ für Schüler:innen,

Eltern und Lehrkräfte in NRW ausgeschrieben,

um noch eine weitere Zielgruppe für

das Radfahren zu begeistern.

Ihr sucht noch ein Team zum Mitradeln? Dann

fahrt mit im Team

. Einfach der

Gruppe „Känguru Stadtmagazin“ beitreten und

losradeln. (aj)

Info: 1.–21.9., www.stadtradeln.de

KÖLNER KINDERSPORTFEST

2021 mal anders“. So lautet das Motto des

diesjährigen Kölner KinderSportFests. Aufgrund

der Pandemie konnte das Fest nicht

wie gewohnt stattfinden und die Verantwortlichen

vom Turnverband Köln und der Agentur

HEIMSPIELE haben sich eine Alternative ausgedacht.

Beim Kölner KinderSportFest „2021

mal anders“ wurde der sportliche Wettkampf in

Kindergärten und Grundschulen in Köln umgesetzt.

Erzieher:innen und Lehrer:innen konnten

mit ihren Gruppen und Klassen den Wettkampf

bei sich in den Einrichtungen veranstalten und

ihre Ergebnisse einsenden. Fast 2.500 Kinder

nahmen so vom 31. Mai bis zum 25. Juni am

sportlichen Wettkampf teil und erhielten eine

persönliche Teilnahmeurkunde.

Jetzt geht das Kölner KinderSportFest „mal

anders“ in die zweite Runde. Ab September laden

die teilnehmenden Sportvereine zum Ausprobieren

ihrer Sportarten ein. Dies findet 2021

in Form von Schnuppertrainings statt, die die

Vereine bei sich vor Ort ausrichten. So können

Kinder über 30 verschiedene Sportarten ausprobieren.

Welche das sind und wo und wann die

Schnuppertrainings ab September bis zum Jahresende

angeboten werden, erfahrt ihr auf der

Homepage des Kölner KinderSportFests. (id)

Info: www.kindersportfest.koeln

„KÖLLE AKTIV“

Bis zum 30. September finden wieder

unter dem Titel „Kölle aktiv“ die kostenfreien

und inklusiven Sportangebote der

Stadt Köln unter freiem Himmel statt.

Ob jung oder alt – jede:r kann ohne Anmeldung

teilnehmen. Mehr als 35 Sportvereine

beteiligen sich in den Kategorien

Gymnastik/Entspannung, Fitness,

Seniorensport, Tanz und Selbstverteidigung.

Bespielt werden 18 städtische

Grünflächen sowie zahlreiche Vereinsanlagen.

An den Jahnwiesen gibt es Padel-

Tennis-Boxen und Teqball-Tische.

www.koelle-aktiv.de

MINTKÖLN

Ab dem 1. September laufen die Anmeldungen

für das Festival „MINTköln“.

Zwei Wochen lang finden unter dem

Motto „tüfteln statt büffeln“ an den

Standorten der Stadtbibliothek rund 100

Workshops und Events statt. Speziell

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

sind dazu aufgerufen, über Selbermachen

und Ausprobieren einen Zugang

zu Naturwissenschaften und Technik zu

finden. Das Schwerpunktthema lautet

dieses Jahr: digitale Welten. Botschafter

des Festivals ist Ranga Yogeshwar.

www.mint-festival.de

LITFASSSÄULEN-KUNST

Ab sofort startet die „neue Staffel“ der

Aktion „Kunst an Kölner Litfaßsäulen“.

Eine Jury hatte aus mehr als 120 Bewerbungen

sechs Motive ausgewählt,

die seit Anfang August für jeweils zwei

bis drei Monate auf den 25 Kunstsäulen

der Stadt zu sehen sind. Die Bandbreite

reicht von Fotos über Collagen bis hin zu

malerischen Motiven. Die Auswahl verspricht

den Passant:innen in Köln eine

abwechslungsreiche, künstlerische Motivshow

im öffentlichen Raum.

www.stadt-koeln.de


6 NEUES AUS DER REGION

GLÜCKLICHE GEWINNERIN

Gewinnspiel von Autohaus Dresen. Bis zum 31. Juli lief das Gewinnspiel

von Autohaus Dresen und KÄNGURU, bei dem Teilnehmende

gleich doppelt abräumen konnten. Verlost wurden eine

Wochenendprobefahrt mit dem Opel Mokka* inklusive 500 Freikilometern

und ein Meet & Greet mit Andrea Schönenborn. Ende

August besucht die glückliche Gewinnerin Michelle die Funky-Marys-Sängerin

im Tonstudio und nimmt dort mit ihr gemeinsam einen

Song auf. Die Aufnahme bekommt sie als Erinnerung mit nach

Hause. Herzlichen Glückwunsch!

Info: Mehr zum Opel Mokka unter www.dresen.de, https://funkymarys.de

MAD SPACE

Interaktive Multiball-Wand. Der MAD Space am neuen Standort

Brauweiler hat eine neue Attraktion im Programm. Die hochmoderne

und interaktive Multiball-Wand bietet großen und kleinen

Besucher:innen Spiel, Spaß und Bewegung. Die digitale Sensorik-

Wand – drei Meter hoch und vier Meter breit – kann für eine Vielzahl

von Games und Trainingsmöglichkeiten genutzt werden, bei

denen ihr durch authentische Trainer:innen unterstützt werdet.

Neben der neuen Multiball-Wand wird im MAD Space auch weiterhin

Action auf dem Parkour, dem Trampolin und den anderen bekannten

Attraktionen angeboten – unter anderem in Feriencamps

oder auf Kindergeburtstagen. (id)

*Verbrauchswerte Opel Mokka (ltr./100km): innerorts 6,0–5,5, außerorts 4,3–4,0, kombiniert 4,9–4,6

CO 2

Emissionen (g/km): kombiniert 113–104 Effi zienzklasse B-A

Info: MAD Space, Guidelplatz 1, 50259 Brauweiler, www.mad-cologne.de

© Helen Doron Early English

© Isabel Großer

© Mad GmbH & Co KG

JOIE SIGNATURE POP-UP-STORE

Von Eltern für Eltern. Am 1. September 2021 öffnet der Joie

Signature Pop-Up-Store in Köln seine Türen. Hier bekommen

Schwangere und frisch gebackene Eltern schicke Erstausstattungen.

Die Joie Signature Kollektion umfasst die innovativsten

Produkte von Joie aus den Bereichen Kinderwagen und Autokindersitze.

Ob Kinderwagen, Babyschale oder Autositz – Joie legt

großen Wert auf die höchsten Standards in Sicherheit, Design

und Technik. Außerdem erwartet euch ein attraktives Programm

rund um Schwangerschaft und Familienalltag mit Baby. Freut

euch auf DIY-Workshops, Hebammenfragestunden, Familien-Fotoshooting

und vieles mehr. (sh)

Info: 1.–30.9., Ehrenstr. 18–26, 50672 Köln, Mi–Sa 11–19 Uhr,

https://de.joiebaby.com/

HELEN DORON ENGLISH

Neuer Standort in Bayenthal. Seit Mitte August gibt es ein weiteres

Helen Doron English Learning Centre, diesmal im Kölner Süden

im Stadtteil Bayenthal. Der Englischunterricht im LC Köln-Süd findet

anfänglich für Kinder ab 3 bis 10 Jahren nach der Muttersprachenmethode

der britischen Sprachwissenschaftlerin Helen Doron

statt. Mit viel Spiel und Spaß werden alle Lerntypen angesprochen.

Ein nachhaltiger Lernerfolg wird garantiert. Nach 20 Jahren in

Australien ist Eva Vajda-Rosenberg zurück in ihre alte Heimat Köln

gezogen. Hier nutzt sie nun ihre Liebe zur englischen Sprache, um

diese mit ihrem Team den Kindern näherzubringen. (sh)

Info: Schönhauser Str. 59, 50968 Köln, Tel. 0221 – 54 81 77 90,

www.helendoron.de/koeln-sued


Kolumne FAMILIENLEBEN KÄNGURU 09 I 21

7

LIEBE

FRAU REKER,

warum schreibst du deine Briefe nicht selbst?

(fragt Luise, 11, aus Ehrenfeld)

LIEBE LUISE,

es wirkt komisch, dass es so viele Briefe gibt, auf denen „Die

Oberbürgermeisterin“ steht, das kann ich gut nachvollziehen.

Das liegt daran, dass „die Oberbürgermeisterin“ nicht nur der

Name für das Amt ist, das ich ausübe. „Die Oberbürgermeisterin“

ist auch der Name der Behörde, die die Stadt managt.

Egal, ob jemand falsch parkt und auf einem Knöllchen „Die

Oberbürgermeisterin“ steht oder ob jemand auf dem Standesamt

heiraten möchte. Wo auch immer Kölner:innen mit Ämtern

der Verwaltung in Kontakt treten und eine gemeinsame

Aufgabe erledigen, da kann man von einer Behörde sprechen.

Wenn diese Behörden nun ihre Briefe verschicken, dann steht

auch jedes Mal „Die Oberbürgermeisterin“ im Briefkopf.

Ich werde in der Stadtverwaltung von 21.000 Mitarbeiter:innen

unterstützt, die alle in ihrem Bereich großartige Arbeit

leisten und viele verschiedene Fachfragen sehr gut beantworten

können. Sie treffen jeden Tag hunderte von guten Entscheidungen.

Natürlich machen sie wie alle Menschen auch

Fehler. In der Schule kennst du es auch so: Lehrer:innen unterrichten

in der weiterführenden Schule meist ein oder zwei

Fächer, beispielsweise Biologie und Englisch oder Mathematik

und Sport. In diesen Fächern kennen sie sich dank jahrelanger

Erfahrung und Studium gut aus. Und ebenso ist es mit Fachämtern

in der Verwaltung. Die Menschen, die dort arbeiten,

richten ihre Aufmerksamkeit auf ihr Fachgebiet und können

so den Kölner:innen die passenden Informationen und Antworten

zur Verfügung stellen.

Köln 1926 –

die neue Zeitreise

Skandinavische Kitas

Das Geheimnis

der wilden Gans

Koproduktion mit dem Agora Theater

St. Vith (5+)

Sa 11.09.21 um 18 Uhr Köln-Premiere

Sa 12.09. um 16 Uhr

Mo 13. + Di 14.09. um 10:30 Uhr

comedia-koeln.de

Natürlich gibt es auch Briefe, die nur ich ganz höchstpersönlich

unterzeichnen muss und auch will. Um diese Briefe und

Dokumente zu unterschreiben, nutze ich einen Füller mit Tinte,

mit dem schon viele Oberbürgermeister der Stadt Köln vor

mir offizielle Dokumente unterzeichnet haben und auch nach

mir unterzeichnen werden. Egal, wer die Stadt als Oberbürgermeister:in

vertritt – der Füller bleibt immer im Amt. Wenn

der Füller sprechen könnte – ich bin mir sicher, er würde unwahrscheinlich

spannende und interessante Geschichten

über unsere Stadt und die Menschen erzählen, die wichtige

Entscheidungen für Köln getroffen haben. Aber das ist eine

andere Geschichte.

Liebe Luise, ich danke dir für deine Frage und ich wünsche

dir und allen Kindern, die dies hier lesen: viel Spaß mit dem

neuen Heft.

Habt ihr auch Fragen zu den Aufgaben

der Oberbürgermeisterin von Köln?

Schreibt ihr doch eine E-Mail an

oberbuergermeisterin@stadt-koeln.de

Eure Eltern helfen euch bestimmt dabei.

Mehr unter

www.mydagis.de

Wir suchen genau dich!

Wir bieten Kindern von 4 Monaten bis 6 Jahren eine an skandinavische

Konzepte angelehnte, frühkindliche, individuelle Förderung. Unsere

flexible, in kleinen Gruppen stattfindende Ganztagsbetreuung beinhaltet

u. a. vegetarisches Bio-Essen, Waldtage, Kulturprogramm, Yoga, Sport,

Musik- und Kunstpädagogik, Kita-Hunde, flexible Firmenkontingente

und gendersensible Pädagogik. Unsere Einrichtungen werden zweisprachig

geführt, in Deutsch und Englisch. In allen Gruppen arbeiten

English Speaker sowie deutschsprachige Erzieher*innen.

Für unsere Standorte in Rodenkirchen und Bocklemünd suchen wir ab

sofort Leitungskräfte, pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte sowie

English Speaker (in Voll- und Teilzeit). Bitte sende deine Bewerbung an

info@mydagis.de

MyDagis – Skandinavische Kitas gUG

Kita im Kappelshof

Kappelsweg 1

50829 Köln

T: 0221 28226080

reece@mydagis.de

Kita im Gutshof

Kappelsweg 1 a

50829 Köln

T: 0221 25997402

kuper@mydagis.de

Kita in der Wachsfabrik

Industriestraße 170

50999 Köln

T: 02236 9697547

huber@mydagis.de


8 NEUES AUS DER REGION

SCHERBEN IM KERAMION

Sonderausstellung der besonderen Art. Scherben wünscht sich

in einem Keramikmuseum niemand. Dass es völlig anders sein

kann, zeigt ab dem 5. September die Ausstellung „Hang on to a

Dream“ im Keramion in Frechen. Tausende von Porzellanbruchstücken

hat die studierte Malerin Beate Höing mit selbstgeformten

keramischen Elementen zu sogenannten „Teppichen“ und Kleinplastiken

kombiniert. Durch den Akt des Zerschlagens verliert

Porzellan nicht nur Perfektion und Schönheit, sondern auch finanziellen

Wert und Funktion. Doch auf die Destruktion folgt etwas

Neues, Ästhetisches. Thematisch sind Höings Werke in der Welt

der Mythen, Märchen und Volkskunst angesiedelt mit einer Verbindung

zu Spirituellem. (aj)

HIP HIP VIRAL

Kunstwettbewerb. Das Ferdinand Franz Wallraf Gymnasium in

Köln ruft Schüler:innen zum 5. Kunstwettbewerb auf. Wie könnte

deine digitale Schule aussehen? Werden Roboter oder Computerhologramme

der Lehrer:innen eingesetzt? Unter dem Motto „Hip

Hip Viral – unsere Schule wird digital“ dürfen sich Teilnehmer:innen

der Jahrgangsstufen vier bis zwölf kreativ auseinandersetzen.

Zeichnen, malen, bauen, alleine oder in der Gruppe – alle Beiträge

sind willkommen. Nach dem Einsendeschluss am 21. März 2022

wählt eine Jury aus schulfremden Kunstfachleuten die Preisträger:innen

aus. Es winken Geldpreise im Wert von insgesamt

275 Euro und Sachpreise. Die Preisverleihung findet am 21. Mai

2022 in der Schule statt. (aj)

Info: 5.9. bis 20.2., Stiftung Keramion, Bonnstr. 12, 50226 Frechen,

www.keramion.de

Info: Einsendeschluss 21.3.2022, www.ffw-gym.de

© Museumsdienst Köln, Nikolai Stabusch

© J.Beck, Stadt Monheim am Rhein

Beate Höing, playing by heart, glasierte Keramik, Fundstücke

aus Porzellan, 300 x 220 cm, 2020 © Beate Höing

© Schulzentrum Buchheim

MONDBILDER

Kunstkurs für Kinder. Im Rahmen der Sonderausstellung „Hundert

Ansichten des Mondes“ lädt das Museum für Ostasiatische

Kunst Kinder zu einem Kurs ein. Am 18. September entdecken sie

gemeinsam, dass der Mond auf vielen Kunstwerken im Museum zu

finden ist und dass er in der ostasiatischen Geschichte eine wichtige

Rolle spielt. In der Werkstatt gestalten sie dann ihr eigenes

Mondbild und kombinieren es mit chinesischen und japanischen

Schriftzeichen. Die Sonderausstellung startet am Vortag und präsentiert

noch bis zum 9. Januar japanische Farbholzschnitte des

Künstlers Tsukioka Yoshitoshi. (aj)

Info: 18.9., 14–16 Uhr, Anmeldung bis 13.9. über www.museenkoeln.de,

Museum für Ostasiatische Kunst, Universitätsstr. 100, 50674 Köln,

Tel. 0221 – 221-286 17

NATURERLEBNISPFAD MONHEIM

Mit Entdeckerrucksack auf Expedition. Auf dem Naturerlebnispfad

im Landschaftspark Rheinbogen in Monheim am Rhein entdecken

Kinder und Erwachsene an elf interaktiven Stationen die

heimische Tier- und Pflanzenwelt. Ab September können kleine

und große Forscher:innen bei der Tourist-Information einen Entdeckerrucksack

ausleihen – gefüllt mit Fernglas, Lupenbecher, Bestimmungsbuch

und weiteren Forscherutensilien. (aj)

Info: www.monheim-entdecken.de/naturerlebnispfad

KLEINES GEWINNSPIEL

Auf www.kaenguru-online.de verlosen wir 2 Entdeckerrucksäcke

von Vaude.


NEUES AUS DER REGION KÄNGURU 09 I 21

9

© Jarwinbenadar/Hermann Kurz

MARKT ROMANTIKA

Von Mittelalter bis Belle Époque. Auf dem Zeitreisemarkt Romantika

könnt ihr frei nach dem Motto „Sei wann Du willst. Sei wo

Du willst“ dem Alltag entfliehen und in längst vergangene Epochen

abtauchen. Vom 17. bis zum 19. September erwartet euch im Kurpark

Heimbach in der Eifel ein romantischer Epochenmix. Es treffen

Mittelalter, Barock, Victorian und Belle Époque kokett aufeinander.

Ob gewandet oder zivil – diese Veranstaltung könnt ihr ganz

nach eurem Geschmack bereichern. Das facettenreiche Programm

bietet an allen drei Tagen Mitmachaktionen sowie Darbietungen

durch Lager und Händler für Groß wie Klein. Höhepunkt ist das

kostenpflichtige Konzert der Irish Folk Band „Cobblestones“ am

Samstagabend. (aj)

Info: 17.–19.9., Kurpark Heimbach, Seerandweg, 52396 Heimbach,

https://piraten-abenteuer.de

LEUCHTENDE GÄRTEN ZÜLPICH

Mit Energie von e-regio

Fr., 17.09. bis So., 03.10.2021

Täglich von 19.30 – 24 Uhr

seepark-zuelpich.de

ORT:

SEEPARK

ZÜLPICH

© Dominik Ketz

11.KÖLNER

LESELAUF

2021

Schüler:innen-Lauf 23. Mai 2019

16. RheinEnergieSTADION

September 2021

BERGISCHE WANDERWOCHE

Mit den Kids raus in die Natur und lauter schlaue Dinge lernen?

Das geht ganz einfach im Bergischen Wanderland. Ob kleine oder

große Kinder, Wirbelwind oder Besserwisser:in – hier wird jede:r

schlauer und erlebt dabei noch die schützenswerte bergische Natur-

und Kulturlandschaft. Vom 11. bis 26. September findet die 7.

Bergische Wanderwoche statt. Die Gäste- und Wanderführer:innen

haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt,

das neben Kräuterwanderungen, Gesundheitswanderungen, Early

Bird- und After-Work-Wanderungen auch viele spannende Veranstaltungen

für Familien mit Kindern bereithält: Duathlon aus

Wandern und Kanu fahren, Eseltrekking, Schnitzeljagd, Rallye und

Wanderungen zu Nutztierrassen.

Jetzt anmelden

& informieren:

www.leselauf.de

Startzeit ab 16.15 Uhr Startgebühr 6,50 Euro

Strecke 2km – durch das RheinEnergieSTADION

Preise Sieger:innen U8–U18

Goodies Medaille, Obst, Wasser, Urkunde

Info: 11.–26.9., www.bergische-wanderwoche.de


10 NEUES AUS DER REGION

TIPPS

© vectorfusionart – stock.adobe.com

FÜR KITAS

& SCHULEN

Schulunterricht und Kita-Alltag können auch außerhalb

der Klassen- und Gruppenräume stattfinden!

Unsere Neuigkeiten zu den Themen Bildung und Betreuung.

GESUNDE ERNÄHRUNG

Essen in der Schulmensa. Mit ausgewogenen

Mahlzeiten auf dem Speiseplan können

Schulcaterer in Mensabetrieben einen

wichtigen Beitrag zur gesunden Ernährung

von Kindern leisten. Das hat sich auch der

Bonner Caterer Lehmann’s Gastronomie

zur Aufgabe gemacht. Mit abwechslungsreichen

Speisen und Varianten von beliebten

Kindergerichten mit hohen Gemüseanteilen

kann gesunde Ernährung in

der Schulmensa umgesetzt werden. Eltern

können ihre Kinder auch außerhalb der

Mensa an gesunde Lebensmittel heranführen,

indem sie zum Beispiel gemeinsam mit

den Kindern auf dem Markt einkaufen und

das Gemüse auch mal direkt roh probieren.

So können Kinder auf lockere Art herausfinden,

was ihnen schmeckt.

Info: www.lehmanns-gastronomie.de

LEHRER:INNEN-PODCAST

Schule, Bücher & Wir. Der Loewe Verlag

startet einen Podcast für Lehrer:innen

rund um das Thema Leseförderung in der

Schule. Der Podcast „Schule, Bücher &

Wir“ richtet sich an Pädagog:innen aller

Schul- und Klassenformen und präsentiert

Buchtipps aus unterschiedlichen Verlagen

sowie niedrigschwellige Unterrichtsanregungen.

Moderiert wird die Podcast-Reihe

vom Lehrer und Blogger Benni sowie der

Verlagsmitarbeiterin und Pädagog:innenbeauftragen

Scarlett. Alle zwei Wochen

erscheint eine neue Folge, um Lehrkräften

Ideen zum Einsatz von Büchern in der

Schule zu vermitteln. Gehört wird auf allen

gängigen Podcast-Plattformen oder direkt

auf der Website. (sh)

Info: www.schule-buecher.de

GEGEN RASSISMUS

Prävention an Schulen. Die gemeinsame

Systemberatung „Extremismusprävention

und Demokratieförderung“ (SystEx)

der Stadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises

bietet allen Schulformen gezielte Beratung,

Begleitung und Qualifizierung an.

Das Angebot von SystEx ist kostenfrei und

vertraulich. Anlässe, um Kontakt zu SystEx

zu suchen, können zum Beispiel sein, dass

Schüler:innen rassistische oder radikale

politische oder religiöse Überzeugungen

äußern, dass Verschwörungsideologien

die Runde machen oder im Klassen-Chat

ein Hakenkreuz gepostet wird. Ein breites

Workshop-Angebot unterstützt die Lehrkräfte

bei der Präventionsarbeit. (sh)

Info: www.rhein-sieg-kreis.de/systex,

www.bonn.de/schulpsychologie

NEUE KITA IN KÖLN-BRÜCK

Das element-i Kinderhaus „Hans im

Brück“ öffnet seine Türen. Die neue Kita

in Köln-Brück verfügt über ein großes

Außengelände und bietet ein ganztägiges

Betreuungsangebot (7.30–17.30 Uhr) für

insgesamt 130 Kinder im Alter von 6 Monaten

bis zum Schuleintritt. Anmeldung

und Eingewöhnung sind jederzeit unterjährig

möglich.

Kontakt und weitere Infos bekommt ihr

unter hans-im-brueck@element-i.de und

www.element-i.de.

MAKER FESTIVAL 2021

Beim Maker Festival von Make Your School

am 10. und 11. September 2021 dreht sich

alles rund ums Tüfteln, Selbermachen

und Kreativsein. Make Your School präsentiert

Maker:innen mit coolen eigenen

Projekten, Schüler:innen mit selbst entwickelten

Hacks sowie Wissenschaftler:innen,

die gemeinsam über Lösungsansätze

für eine Schule der Zukunft diskutieren.

Das ganze Festival wird live über YouTube

gestreamt.

www.makeyourschool.de/makerfestival/

DIE GEMÜSEACKERDEMIE

„Eine Generation, die weiß, was sie isst“ –

dafür setzt sich Ackerdemia e. V. mit

seinem vielfach ausgezeichneten Bildungsprogramm

GemüseAckerdemie

ein. In Kitas und Schulen bauen Kinder

und Jugendliche ihr eigenes Gemüse an.

Dabei erleben sie, wo unsere Lebensmittel

herkommen und wie diese wachsen.

Durch den Anbau, die Pflege sowie die

selbstständige Vermarktung der Ernte

entwickeln sie entlang der Produktionskette

mehr Wertschätzung für Natur und

Lebensmittel.

www.gemueseackerdemie.de


NEUES AUS DER REGION KÄNGURU 09 I 21

11

© ghazii – stock.adobe.com

© New Africa – stock.adobe.com

Kinderaktionen in den Stadtbezirken. Jedes Jahr am 20. September

feiert Deutschland Weltkindertag, um auf die Rechte und

Bedürfnisse von Kindern aufmerksam zu machen. Aufgrund der

Corona-Pandemie kann dieses Jahr nicht wie gewohnt ein großes

Fest im Rheingarten und auf dem Heumarkt steigen. Deshalb tragen

das Deutsche Kinderhilfswerk, UNICEF sowie zahlreiche Kin-

© smuki – stock.adobe.com

der- und Jugendinitiativen den Weltkindertag wie im vergangenen

Jahr in die Kölner Stadtbezirke. Im Rahmen einer Aktionswoche

finden zwischen dem 13. und 17. September über die Stadt verteilt

an Ständen Kinderaktionen statt – von Glücksrad über Kasperletheater

bis Rallye.

Alle Aktionen stehen unter dem diesjährigen Motto „Kinderrechte

jetzt!“. Damit verkünden die Initiator:innen im Wahljahr, dass eine

Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz längst überfällig

und eine Voraussetzung für ein kinderfreundliches Deutschland ist.

Dass der Weltkindertag in Köln seit 30 Jahren gefeiert wird, würdigt

das Aktionsbündnis mit einer Jubiläumsausstellung auf dem

Roncalliplatz am Fuße des Doms. Hier erfahrt ihr alles über die bewegte

Geschichte des Thementages in der Metropole am Rhein,

die Errungenschaften und die aktuellen Herausforderungen bezüglich

Kinderrechten. Die Sonderschau entstand unter der Mitwirkung

Kölner Bürger:innen, die im Rahmen einer Fotoaktion ihre

Erinnerungen an den Weltkindertag teilen durften. (aj)

unterstützt den Weltkindertag in Köln

als Medienpartner.

Info: 13.–17.9, www.weltkindertag-koeln.de


12 NEUES AUS DER REGION

© BMBF/Gesine Born © Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn

ÖKORAUSCH

Ausstellung mit Workshops. Noch bis zum 12. September zeigt

das Haus der Natur in Bonn in der Wissensausstellung „Öko-

Rausch“ positive Alternativen für eine nachhaltige Zukunft. Die

Themenpalette reicht von Ressourcenschonung über Digitalisierung,

Reparatur, Gender-Gerechtigkeit und Empowerment bis hin

zu gesellschaftlichem Wandel. Für Schüler:innen der Jahrgangsstufen

fünf bis zehn gibt es Upcycling-Workshops zu den Themen

Plastik, Papier und Textil. Für Bonner Schulklassen ist das Angebot

kostenfrei. Vor dem Haus der Natur zeigt darüber hinaus die Tropenwaldstiftung

Oroverde die Ergebnisse eines schulischen Kunstprojektes

zum Thema Biodiversität. Der Eintritt zum Haus der Natur

ist frei. (aj)

Info: bis 12.9., Haus der Natur, An der Waldau 48, 53127 Bonn,

Tel. 0228 – 778 77 22, https://haus-der-natur.bonn.de

JUGEND FORSCHT

Neue Wettbewerbsrunde startet. Unter dem Motto „Zufällig genial?“

startet Jugend forscht in die neue Runde. Ab sofort können

sich junge Menschen mit Freude und Interesse an Mathematik,

Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) wieder bei

Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb anmelden.

Schüler:innen ab Klasse vier, Auszubildende und Studierende bis

zu einem Alter von 21 Jahren sind aufgerufen, in der 57. Wettbewerbsrunde

spannende und innovative Forschungsprojekte zu

präsentieren. Es finden Regionalwettbewerbe, Landes- und Bundeswettbewerbe

statt. Auf allen drei Ebenen warten auf die Gewinner:innen

Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von mehr als einer

Million Euro. Anmeldeschluss ist der 30. November. (aj)

Info: www.jugend-forscht.de

© Stiftung Jugend forscht e. V.

FÜR DIE UMWELT

Aktion „Plastic Pirates“. Ab dem 15. September können Jugendliche

zwei Monate lang dem Plastikmüll in und an den Gewässern

auf den Grund gehen. Die länderübergreifende Aktion „Plastic Pirates“

für Schulen, Vereine und Verbände startet in die nächste

Runde. Das gemeinsame Projekt von Deutschland, Portugal und

Slowenien will bei jungen Menschen ein Bewusstsein für die Bedeutung

und den Schutz von Flüssen stärken. Die Teilnehmer:innen

erfahren zudem den Mehrwert internationaler Forschungszusammenarbeit.

Denn die 10- bis 16-Jährigen sammeln als „Bürgerforschende“

Daten an Flüssen und Bächen und reichen sie zur Auswertung

ein. Eine Online-Karte stellt die Ergebnisse dar. (aj)

Info: 15.9.–15.11., www.plastic-pirates.eu

NATURBEWUSST LEBEN MIT KINDERN

Rezepte, Tipps und Inspirationen. Viktoria Heyn und Mareike

Gohla führen Familien mit ihrem Ratgeber spielerisch an die Themen

Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein heran. Ob es um Kleidung,

Reisen oder Feste feiern geht – mit Checklisten, Rezepten,

Basteltipps und mehr liefern die beiden Pädagoginnen Ideen, wie

das Familienleben plastikfrei und natürlich gestaltet werden kann.

Info: „Besser naturbewusst leben mit Kindern“, Christian Verlag, 2021,

19,99 Euro

KLEINES GEWINNSPIEL

Auf www.kaenguru-online.de verlosen wir 3 Exemplare

von „Besser naturbewusst leben mit Kindern“.


Kolumne FAMILIENLEBEN KÄNGURU 06 I 21

13

Weniger oder mehr

Oder: Wohnliches Wohnen

Weil wir gerne mehr mit Alpakas zu tun hätten, weil wir mal austreten

wollten und weil wir Käse lieben, sind wir neulich in die

Schweiz gefahren. Natürlich sind das alberne, ignorante Motive.

Es gibt viele triftige, sachliche Gründe, dieses schöne Land zu

besuchen: Die sensationelle Natur! An den Ufern der SUP-fähigen

Bergseen gibt es weder dubiosen Glibber noch Müll, da in der

Schweiz die gute Sitte herrscht, den eigenen Müll wieder mitzunehmen.

Die Sprache! Schwyzerdütsch klingt, als würden die Einwohner

extra drollig mit den Gästen sprechen, damit sich diese

besonders willkommen fühlen.

Martina, die Besitzerin der Ferienwohnung, sprach allerdings ein

klares, universell anmutendes Hochdeutsch. Ihre Gastfreundschaft

fand anders ihren Ausdruck: Die schnuckelige Behausung (die wir

für leider nur eine Woche ergattert hatten – alles ausgebucht) war

eine Wucht und für mich eine Lektion in Sachen wohnliche Wohnlichkeit.

Die Räume waren nicht groß, aber optimal genutzt. An alles

war gedacht worden, ohne jedoch die Schränke und Flächen

mit unnötigen Utensilien zu überfrachten. Wir benutzten Gegenstände,

die ich im Traum selbst niemals angeschafft hätte: Ein echt

großes Abtropfgitter. Eine bizarr geformte Käsereibe. Alle möglichen

Haken und Ablagen, die gut durchdacht angebracht waren.

Trotz des überschaubaren Platzangebotes hatte es Martina sogar

noch geschafft, dekorative Blickfänger wie Kannen, Körbchen und

Figürchen zu platzieren, die den Gesamteindruck abrundeten.

Mir wurde in dieser Wohnung klar, dass ich eine Art Pseudo-Minimalistin

ohne ausgereiften Sinn für pragmatische Vorgänge bin.

Ich hätte gerne eine ZEN-Umgebung mit optischer Ruhe, blende

aber manche alltägliche Vorgänge aus – mit dem Ergebnis, dass

manche Gegenstände in unserem eigenen Haushalt kein richtiges

Zuhause haben. Also fassten wir den Beschluss, unsere Wohnung

noch einmal auszumisten und neu zu durchdenken. Für mehr

Klarheit, Ruhe und Flow. Denn Sie wissen ja: Urlaub ist kein Ort,

sondern ein Gefühl. Und das hätten wir gerne künftig auch wieder

daheim.

Freie

Kita-Plätze!

Herzlichst Ihre

Frau Karli lebt zusammen mit ihren beiden

Töchtern und ihrem Mann, der zugleich ihre

Jugendliebe ist, in freundlichen Verhältnissen

irgendwo im Raum Köln. Sie beherrscht das

gesamte Alphabet, hält herzlich wenig von

medialer Freizügigkeit und kann alle Familienmitglieder

am Duft ihrer Stirn erkennen.

Online

Anmeldung

Anmeldung und

Eingewöhnung

jederzeit möglich.

Kontakt & Infos

hans-im-brueck@element-i.de

www.element-i.de


14 NEUES AUS DER REGION

© verenafotografiert

KIDICAL MASS – PLATZ DA

FÜR DIE #FAHRRADGENERATION

Das Kidical Mass Aktionswochenende letztes Jahr

in mehr als 100 Städten in ganz Deutschland war ein

riesiger Erfolg. Dafür erhielt die Kidical Mass Köln den

1. Platz beim Deutschen Fahrradpreis 2021.

für den motorisierten Verkehr gesperrt. Ihr wünscht euch, dass

Schüler:innen selbstständig mobil sein können, und wollt sie

mit einer Schulstraße unterstützen? Dann meldet euch einfach

bei der Kidical Mass unter kontakt@kidicalmasskoeln.org.

„PLATZ DA FÜR DIE NÄCHSTE

GENERATION!“

Im Vorfeld der Bundestagswahl findet am 18. und 19. September

2021 ein neues Kidical Mass Aktionswochenende statt. In Köln startet

die bunte Fahrraddemo am Sonntag, 19. September um 15 Uhr

am Rudolfplatz, in Bonn am Samstag, 18. September um 15 Uhr auf

der Hofgartenwiese.

Die Kidical Mass gibt den Kindern eine Stimme im Verkehr, zeichnet

ein positives Zukunftsbild, vernetzt und mobilisiert Alt und

Jung über die Grenzen der Radszene hinaus. Das Aktionsbündnis

setzt sich dafür ein, dass sich alle Kinder und Jugendlichen sicher

und selbstständig mit dem Fahrrad bewegen können, und fordert

kinder- und fahrradfreundliche Orte im ganzen Land.

Dafür muss die Bundesregierung die Voraussetzungen schaffen:

Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit innerorts, Schulradwege-Netze,

Schulstraßen, verkehrsberuhigte Bereiche vor Kitas und Schulen.

Zu den Forderungen gibt es eine Postkarte, die ihr an die

Bundestagskandidat:innen aus eurem Wahlkreis senden könnt:

https://kidicalmasskoeln.org/bundestagswahl/

SCHULSTRASSEN IN KÖLN

Die Schulstraßen kommen ins Rollen. Vor den Sommerferien veranstaltete

die Kidical Mass an der Albert-Schweitzer-Grundschule

in Weiden die erste Schulstraßen-Demo. Bei einer Schulstraße

nach Wiener Vorbild wird die Straße zur Bringzeit (und Abholzeit)

NÄCHSTE TERMINE

An folgenden Terminen könnt ihr wieder mit der Kidical Mass Köln

die Straße erobern:

29. August & 19. September, Start 15 Uhr, Rudolfplatz

Info: www.kidicalmasskoeln.org

Schulstraße

in Köln Weiden

unterstützt die Kidical Mass als Medienpartner und

radelt in Köln auch mit.

Foto: Johanna Kidical Mass Köln


NEUES AUS DER REGION KÄNGURU 09 I 21

15

Für den perfekten Familientag.

Jeden Tag.

In Monheim am Rhein

können Sie den perfekten Familien-

tag erleben. Starten Sie beispiels-

weise im Landschaftspark Rheinbogen,

wo sich die Kleinen nach

Herzenslust austoben können.

Wenn danach der Magen knurrt,

müssen Sie nur über die Straße in

die Altstadt, wo Lokale und

Cafés für jeden Geschmack etwas

Leckeres bereit halten. Und zum

Nachtisch gibt’s noch eine Extraportion

Spaß im Karnevalsmuseum.

Noch mehr Möglichkeiten für einen

gelungenen Familienausflug

finden Sie hier:

monheim-entdecken.de


16 NEUES AUS DER REGION

© Studiobühne Siegburg

© Deutsches Museum Bonn/

Lichtenscheidt

© Sascha Engst/Bundesstadt Bonn

WELCOME TIMA!

KI im Deutschen Museum Bonn. Ab sofort

dürfen Besucher:innen im Deutschen

Museum Bonn mit einem auf künstlicher

Intelligenz – kurz: KI – basierenden Museumsguide

sprechen. TIMA – „The Intelligent

Museum Assistant“ – unterstützt ab sofort

das menschliche Vermittlungsteam in dem

Technikmuseum. Als persönlicher Museumsguide

im Erlebnisraum „KI“ bietet TIMA

sich als individueller Gesprächspartner an,

der sich geduldig jeder Frage stellt. Wie

jede lernende Maschine wird das System

immer besser darin, passgenaue Antworten

zu geben, je mehr mit ihm gesprochen

wird. TIMA läuft auf allen handelsüblichen

Smartphones und Tablets mit den Betriebssystemen

Android und iOS. (aj)

Info: Deutsches Museum Bonn, Ahrstr. 45,

53175 Bonn, www.deutsches-museum.de

SPIEL UND SPORT

Freizeitangebot im Grünzug Nord. Das

Spiel-, Sport- und Bewegungsangebot im

Bonner Grünzug Nord ist fertig: Nun gibt es

einen sanierten Basketballplatz mit Kunststoffbelag

und Fitnessgeräte. Eine Infotafel

bietet Trainingsanweisungen in Form

von Piktogrammen, ebenfalls lassen sich

Videos der Übungen über QR-Codes an den

Geräten aufrufen. Eine rund 200 Quadratmeter

große, artenreiche Wildblumenwiese

mit Pflanzen wie Schafgarbe, Mohn und

Sommermargeriten wertet den Bereich

ökologisch auf. Vor allem Bewohner:innen

aus dem angrenzenden Ortsteil Neu-Tannenbusch,

in dem es an attraktiven Freiflächen

zum Spielen, Sporttreiben und Erholen

fehlt, sollen durch das neue Angebot

angesprochen werden. Die Neugestaltung

des Grünzugs wurde gemeinsam mit Kinder

und Jugendlichen aus Tannenbusch

geplant. (aj)

THEATER IM WALD

Premiere von „Hänsel und Gretel“. Am

4. September feiert die Studiobühne Siegburg

Premiere des Theaterstücks „Hänsel

und Gretel“ für Familien. Vor der Kulisse

des Waldkindergartens „i-Tüpfelchen“

in Siegburg-Kaldauen wird der Märchenklassiker

neu interpretiert – mit dem Wald

als Bühne sowie Zuschauer:innen, die mit

den Figuren mitlaufen und selbstständig

Entscheidungen treffen. Verstärkung bekommt

das professionelle Ensemble-Theater

von Studierenden der Musikhochschule

Köln, die live Engelbert Humperdincks Erfolgsmusik

in einer speziell arrangierten

Fassung für Bläserquintett spielen. Das

Stück eignet sich für Menschen ab 6 Jahren.

Festes Schuhwerk wird empfohlen. (aj)

Info: Premiere: 4.9., 13 Uhr, Baumschulallee 26,

53721 Siegburg, Spieltermine unter

www.theaterseite.de

Info: www.bonn.de

EINWEIHUNG

HILFETELEFON

STADTBIBLIOTHEK

Am 27. Juni wurde das „Familienhaus

Bonn“ auf dem Campus Venusberg eingeweiht.

Als Tochter des Förderkreises für

krebskranke Kinder und Jugendliche Bonn

e. V. ist es das Ziel dieser Einrichtung,

den Eltern aller am Universitätsklinikum

Bonn behandelter Kinder nahegelegene,

kostengünstige Übernachtungsmöglichkeiten

zu bieten. 42 Zimmer, großzügige

Gemeinschaftsräume, eine Elternküche,

Kreativ-, Bewegungs- und Jugendräume,

ein Garten und weiterführende Angebote

laden zum Durchatmen und Kraftschöpfen

ein. www.familienhaus-bonn.de

Nach einer belastenden Geburtserfahrung

können sich Mütter und Väter an das

„Hilfetelefon“ des Vereins Mother Hood

und der Internationalen Gesellschaft für

Pränatale und Perinatale Psychologie und

Medizin wenden. Die Fachberater:innen

stehen mittwochs von 12 bis 14 Uhr und

donnerstags zwischen 19 und 21 Uhr zur

Verfügung. Seit Juni 2020 wurden rund

170 Gespräche geführt. Am häufigsten rufen

Mütter an, die die Geburt ihres Kindes

als problematisch erlebten. Tel. 0228 – 92

95 99 70. www.hilfetelefon-schwierigegeburt.de

Die Stadtbibliothek Bonn bietet ein digitales

Jugendbibliothek-Parlament für junge

Menschen von 13 bis 17 Jahren an. Welche

Bücher, Hörbücher, Zeitschriften oder Filme

sollen in die Bibliothek einziehen? Das

Mitbestimmungsgremium der Jugendbibliothek

wählt neue Medien aus und sammelt

Ideen für Veranstaltungen. Mitglieder

des Parlaments dürfen ausgewählte

Medien auch zuerst ausleihen. Geplant

sind zwei digitale Treffen pro Monat mit einer

Dauer von je ein bis zwei Stunden. Anmeldungen

per E-Mail an stadtbibliothek.

jugendbibliothek@bonn.de.


ANZEIGE KÄNGURU 09 I 21

17

Die rheinische APFELROUTE –

immer dem Apfel nach

Auf 124 km erlebt ihr die Schönheit und Vielseitigkeit im größten

Obst- und Gemüseanbaugebiet Nordrhein-Westfalens! Die Apfelroute

führt Euch an Obstplantagen, Gemüsefeldern, Obsthöfen und

Fachwerkromantik entlang. Sie ist besonders für Genussradler und

Familien geeignet: Verkehrsarme und vorwiegend asphaltierte Strecken

bieten ein erholsames Landschafts- und Naturerlebnis. Unterwegs

vermitteln Euch 12 Erlebnisstationen das Thema „Landwirtschaft

und Kulturlandschaft“ interaktiv und spielerisch. Die Karte zur

Apfelroute sowie weitere Infos findet ihr unter www.apfelroute.nrw.

Was erwartet Euch an unseren

Erlebnisstationen?

• Alfter – Wer wohnt wo? – Die Etagen der Streuobstwiese

Hier könnt ihr entdecken, wie viele Tierarten auf der Streuobstwiese

leben und von den verstreut stehenden Bäumen als Lebensraum

profitieren.

• Alfter – Unterschätzt und fleißig – die Wildbiene

Hier rastet man gemütlich inmitten einer Apfelplantage und erfährt

einiges über Wildbienen.

• Bornheim – Die Obstblütenlandschaft Botzdorf-Hennesenberg

ist etwas Besonderes und wird liebevoll vom Landschaftsschutzverein

Vorgebirge (LSV) sowie dem BUND gepflegt.

• Bornheim – Obstanbau heute – von der Streuobstwiese

zur Plantage

Otto Schmitz-Hübsch war Pionier in Sachen Obstanbau und ist

bis heute einer der größten Direktvermarkter der Region.

• Landwirtschaft in Meckenheim – gelebte Qualität und Regionalität

Wer lebt eigentlich vom Obstanbau und welche Produkte werden

hieraus gemacht?

• Meckenheim – Formenvielfalt im Obstbau

Was würde sich besser eignen, als eine Baumschule, um auf die

verschiedenen Baumformen aufmerksam zu machen?

• Wachtberg – Von der Plantage auf den Teller – Ein Apfel auf Reisen

Wie kommt der Apfel ins Geschäft? Was wird getan, bis er dort

landet und welche Schritte sind notwendig? All dies erklärt die

Tafel zur Wertschöpfungskette im Obstbau.

• Wachtberg – Streuobstwiese und Honigbiene – eine perfekte

Partnerschaft

Eine große Biene begrüßt Euch und steht für das Thema der Erlebnisstation.

• Swisttal – Zehnthaus Odendorf – Abgaben für Kirche und Staat

Was ist der Zehnt und was ist überhaupt ein Zehnthaus?

• Swisttal – Über Stock und Stein – Obsttransport in der

Landwirtschaft

Die Swistquerung ist ein historischer Standort und seit jeher ein

Ort rund ums Thema Mobilität und Warentransport.

• Rheinbach – Campus Klein-Altendorf/Universität Bonn

Obst- und Gemüseanbau der Zukunft – Wie kann das trotz Klimawandel

gehen? Was muss man heute bereits für morgen bedenken?

• Wie kam der Apfel nach Rheinbach?

Die Römer spielen in der Region eine wichtige Rolle und waren

für den Apfelanbau prägend.


18

NEUES AUS DER REGION

Buntes Programm im Herbst

„DIE SCHULE DER MAGISCHEN

TIERE“ FEIERT PREMIERE

Das Junge Theater Bonn startet mit

einem Spielplan in den September, der

eine bunte Mischung von Theaterstücken,

Spielorten und Formaten verspricht.

KINDERBUCH-ADAPTION AUF DER BÜHNE

Eine ungewöhnliche Schule, magische Geheimnisse und sprechende

Tiere – mit diesem Rezept schreibt Autorin Margit Auer seit

dem Jahr 2013 an der erfolgreichen Kinderbuch-Reihe „Die Schule

der magischen Tiere“. Elf Bände sind bereits erschienen und die

Bücher wurden bisher in 13 Sprachen übersetzt. Jetzt holt das Junge

Theater Bonn die Erzählung zum allerersten Mal auf die Bühne.

In der Geschichte ist Ida gerade neu an die Wintersteinschule gekommen.

Richtig wohl fühlt sie sich dort aber nicht, denn obwohl

sie sich anstrengt, scheint sie nirgendwo wirklich dazuzugehören.

Das ändert sich, als ihre Lehrerin Miss Cornfield ihrer Klasse verkündet,

dass bald jede:r Schüler:in ein magisches Tier bekommt,

das sprechen kann. Ida ist skeptisch, doch dann bekommt sie Nachrichten

vom geheimnisvollen Mister Morrison aus der magischen

Tierhandlung und schon bald darauf steht er mit dem Fuchs Rabbat

vor ihr.

Am 17. und 18. September wird das Stück uraufgeführt und ist für

Zuschauer:innen ab 7 Jahren geeignet. Weitere Spieltermine im

September könnt ihr auf der Website des Jungen Theaters einsehen.

15. BONNER THEATERNACHT

Wer schon vor der Premiere einen Blick auf das Stück werfen

möchte, hat dazu am 5. September die Möglichkeit. Bei der 15. Bonner

Theaternacht bietet das Junge Theater Bonn Besucher:innen

an, bei einer Probe zu „Die Schule der magischen Tiere“ anwesend

zu sein und bei dieser Gelegenheit auch gleich einen gründlichen

Blick hinter die Kulissen des Theaters zu werfen. Im Anschluss

können den Schauspieler:innen und dem Regisseur noch Fragen

gestellt werden. Die öffentlichen Proben finden um 17 Uhr, 18.30

Uhr und 20 Uhr statt und dauern jeweils etwa eine halbe Stunde.

Außerdem führt das Junge Theater im Rahmen der Theaternacht

noch zwei Theaterstücke auf: Auf der Bühne im Kulturgarten könnt

ihr um 11 Uhr und 14 Uhr bei „Pippi in Taka-Tuka-Land“ mit der beliebten

Titelheldin auf eine Reise gehen. Auch bei der Aufführung

von „Die Schatzinsel“ um 18.30 Uhr im Beueler Heimatmuseum

wird in See gestochen.

OPEN AIR UND LESEFEST

Neben „Pippi in Taka-Tuka-Land“ bei der Bonner Theaternacht

finden noch weitere Aufführungen im Kulturgarten am Römerbad

statt. Bis zum 19. September spielt das Ensemble des Jungen Theaters

noch zwei weitere Inszenierungen nach Kinderbüchern auf

der Open-Air-Bühne. Michael Endes Geschichte „Jim Knopf und


NEUES AUS DER REGION KÄNGURU 09 I 21

19

Lukas der Lokomotivführer“

steht am 11. und 12. September

auf dem Programm und „Der

Grüffelo“ nach dem Bilderbuch

von Axel Scheffler und Julia

Donaldson wird am 18. und 19.

September auf die Bühne gebracht.

Literarisch geht es auch Ende

des Monats im Theaterhaus in

Bonn-Beuel zu. Am 27. und 28.

September finden zwei Veranstaltungen

des Rheinischen

Lesefests „Käpt’n Book“ auf

der Heimatbühne des Jungen Theater statt. Ingo Siegner und Paul

Maar sind zu Gast und lesen jungen Zuschauer:innen aus ihren Büchern

„Der kleine Drache Kokosnuss und die Drachenprüfung“ und

„Das Sams und der blaue Drache“ vor.

VIRTUELLES THEATER

Außerdem setzt das Junge Theater Bonn Ende Oktober die digitale

Theaterproduktion fort. Nach „TKKG – Gefangen in der Vergangenheit“,

das im vergangenen Jahr auf die digitale Bühne kam, hat

das Junge Theater nun gemeinsam mit Jugendlichen das Stück

„Surfguards – Nur das eine Leben“ entwickelt.

Darin feiern fünf befreundete Jugendliche eine Geburtstagsfeier

über Zoom. Die Stimmung ist gut, nur nicht bei Ben. Er vertraut

sich seinen Freunden an und erzählt, dass er sich in einem Onlinespiel

mit ein paar Leuten angefreundet hat. Zu spät wurde ihm

bewusst, dass hinter den Avataren Neonazis stecken, die über

das Spiel Nachwuchs für ihre kriminellen Aktivitäten suchen – und

dass Ben mitten drin steckt. Er soll nun immer öfter Aufgaben für

sie in der realen Welt ausführen. Ben will sich weigern, hat aber

Angst davor, was passiert, wenn er das tut. Die Neonazis haben

jede Menge Infos über ihn, wissen von seinen Geschwistern und

kennen seine Adresse. Um Ben zu helfen, nehmen die Freunde die

Spur der Neonazis auf.

KLETtern

in den

HERBSTFERIEN

jetzt anmelden und

Frühbucherrabatt

sichern!

Ferienprogramme

ganz- und halbtags

Familien Kletterkurse und mehr!

02236 890570

bronxrock.de

Klettergeburtstage

FELICE AHRENS FLORIAN LUKAS MAXI WARWEL

JU

E

FILMJURY

FIL

FILMJURY

JUGEND

GEN

F B W

B W

W

MJU

„Die Surfguards“ richtet sich an Zuschauer:innen ab 11 Jahren und

bildet den Auftakt einer Reihe von Stücken, die sich mit Themen

wie Cybermobbing, Identitätsdiebstahl und Hate Speech im Internet

und den sozialen Medien auseinandersetzen – Themen, denen

Kinder und Jugendliche immer häufiger begegnen. Als hybride

Theaterproduktion könnt ihr das Stück live im Theater oder zeitgleich

als Stream anschauen. Die Premiere findet am 29. und 30.

Oktober statt. (id)

Info: www.jt-bonn.de

C /Madison.DerFilm www.MadisonDerFilm.de /Madison.DerFilm

AB 16. SEPTEMBER IM KINO

2021-08-04_MADISON_Anzeige_92x128.indd 1 04.08.21 15:12


20

NEUES AUS DER REGION

Rheinisches Lesefest für Kinder und junge Erwachsene

in Bonn und der Region 2021

KÄPT’N BOOK

MACHT EUREN HERBST BUNT

Von Sylvia Gredig

Vom 25. September bis 10. Oktober 2021 stellen

euch in Bonn und der Region 43 Autor:innen sowie

Illustrator:innen aus Frankreich, Polen, Österreich

und Deutschland ihre Bücher vor.

Lachen, staunen, träumen – für alle hat Käpt’n Book passenden Lesestoff

im Gepäck. Zur Eröffnung kommt Ingo Siegner mit seinem

Drachen Kokosnuss in die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik

Deutschland, im Kunstmuseum Bonn lädt Paul Maar

Kinder und ihre Familien zu einer neuen musikalischen Lesung. Das

bunte Eröffnungsprogramm in beiden Häusern, mit Theater und

einem Live-Hörspiel sowie spannenden Lesungen, ist Auftakt für

eine wundervolle Lesefest-Zeit. Wie schon im letzten Pandemiejahr

müsst ihr euch für jeden Programmpunkt beim Veranstaltungsort

anmelden – das gilt für alle Lesefest-Veranstaltungen.

Mit Käpt’n Book könnt ihr in diesem Jahr alle zu „grünen Held:innen“

werden. Jeannine Delleré-Fischer erzählt in Reimen über

„wilden Müll“ im Wald und was man damit am besten macht

(ab 4 Jahre). Bärbel Oftring weiß Nützliches rund um Insekten

(ab 7 Jahre) zu berichten . Nadine Schubert zeigt bei ihren Mit-

mach-Lesungen (ab 8 Jahre), dass es auch ohne Plastik geht .

Und Annette Mierswa liest aus ihrem bewegenden Roman „Wir

sind die Flut“ (ab 12 Jahre). Käpt’n Book hat außerdem herausragendes

Kindertheater an Bord, das kindgerecht und unterhaltsam

schon die Kleinsten zum Nachdenken über unsere Natur und

Umwelt anregt. Es spielen beim Rheinischen Lesefest für Kinder

und junge Erwachsene im Kita- und Grundschulalter unter anderem:

Theater Papiermond, Theater Kunstdünger und Annika Pilstl

vom Theater „die exen“.

Käpt’n Book und sein Leseschiff stehen seit 19 Jahren für Vielfalt

und Offenheit. Und so feiert die Mannschaft mit euch das diesjährige

Jubiläum „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“. Es

lesen in diesem Rahmen unter anderem Andrea Behnke aus „Die

Verknöpften“ (ab 10 Jahre), Éliette Abécassis aus „Der Schatten

des Golem“ (ab 12 Jahre), Ilona Einwohlt aus „Mohnschwestern“

(ab 14 Jahre) und Mirna Funk aus „Winternähe“ und

„Zwischen Du und Ich“ (beide ab 16 Jahre). Die Veranstaltungen

sowie das weitere vielfältige Programm finden in Kooperation mit

dem Zentrum für internationale Kulturelle Bildung des Goethe-Instituts

Bonn, der Gedenkstätte Bonn und der Synagogengemeinde

Bonn sowie der Deutsch-Israelischen Gesellschaft statt.


NEUES AUS DER REGION KÄNGURU 09 I 21

21

Damit alle Kinder und Jugendlichen am Rheinischen Lesefest ihre

Freude haben, gibt es ein vielfältiges Angebot an Büchern und Lesungen

in Leichter Sprache: Anja Janotta verbringt mit euch „Die

Nacht in der Schule (super lesbar)“ , Oliver Uschmann behauptet

„Meer geht nicht (super lesbar)“ , und Stefan Gemmel entführt

euch mit dem „Schattengreifer – die Zeitensegler (einfach

lesen!)“ in ferne Zeiten und Länder.

Schon bevor das Rheinische Lesefest startet, heißt euch Käpt’n

Book auf seiner Webseite – www.kaeptnbook-lesefest.de – gern

willkommen. Dort findet ihr alle Informationen zu den Gästen, Büchern

und Terminen 2021.

unterstützt das

Rheinische Lesefest als Medienpartner.

Ihr bekommt deshalb auf vielen

Veranstaltungen unser schönes

Lesezeichen.

Sowohl für Kinder als auch für Jugendliche geben beliebte Autor:innen

Einblicke in die Möglichkeiten und Gefahren digitaler Welten.

Thomas Feibel liest aus „hAppy – Der Hund im Handy“ (ab 8 Jahre),

Tobias Elsäßer stellt euch mit seiner Reihe „Eden Park“ (ab

10 Jahre) die modernste Stadt der Welt vor. Und Manfred Theisen

macht mit „Uncover – Die Trollfabrik“ (ab 14 Jahre) spürbar, was

Fake News und Shitstorms anrichten können.


22 FAMILIENLEBEN Medien

© Dor Film-West/Foto: Stefanie Leo

© Franzi draws – stock.adobe.com

KINOTIPP: MADISON

Sport, Freundschaft und Abenteuer. Madison

ist supersportlich, energiegeladen

und ehrgeizig. Radrennsport ist ihre Leidenschaft

und sie setzt alles daran, ihrem

Vater, einem erfolgreichen Radsport-Profi,

nachzueifern. Durch einen unglücklichen

Zwischenfall muss sie das Trainingscamp

verlassen und findet sich ungewollt in den

Tiroler Bergen wieder, wo ihre Mutter in

den Ferien Yoga unterrichtet. So hat sie

sich ihren Sommer nicht vorgestellt: andere

Gegend, neue Leute und dann auch

noch Mountainbikes statt Rennräder! Doch

mit Hilfe ihrer neuen Freunde entdeckt

Madison abseits der vorgegebenen (Radsport-)

Pfade neue Ziele und stürzt sich ungebremst

in ein unvergessliches Sommerabenteuer.

(aj)

Info: Kinostart 16.9., FSK 6

KLEINES GEWINNSPIEL

Auf www.kaenguru-online.de verlosen

wir drei Fanpakete zum Film

inklusive Kinokarten.

DIVERSITÄT UND VIELFALT

Aktionsreihe der Stadtbibliothek. Der Begriff

Diversität umfasst im gesellschaftspolitischen

Kontext den respektvollen

Umgang mit der Vielfalt der Menschen.

Nicht nur in ihrer Lebensrealität, auch

über Kinderbücher können Kinder sich mit

Diversität auseinandersetzen und sie als

etwas Wertvolles erleben. Deshalb richtet

die Stadtbibliothek Köln im Rahmen einer

Aktionsreihe den Blick auf besonders gelungene

Beispiele für diversitätsorientierte

Kinderbücher. Noch bis zum 18. September

finden Veranstaltungen rund um

das Thema „Diversität in Kinderbüchern“

statt – von den „BücherBabys“ über Vorlesestunden

bis hin zu Erzähltheater, multimedialer

Show, zweisprachiger Lesung

und Elternworkshop. Austragungsorte sind

die Zentralbibliothek sowie die Stadtteilbibliotheken

in Kalk

und Mülheim. (aj)

Info: Bis 18.9.,

www.stadt-koeln.de

DÄNS KINDERMUSIKWELT

A cappella. Daniel „Dän“ Dickopf, Gründungsmitglied

der erfolgreichsten A-cappella-Gruppe

Deutschlands – der „Wise

Guys“ – stellt sein neues Kinderlieder-Album

„DÄNs Kindermusikwelt“ vor. Aktuell

ist der erfolgreiche Komponist, Autor und

Sänger mit seiner Nachfolgeband „Alte

Bekannte“ auf Tour. Seit über 10 Jahren

textet und komponiert Dän zudem Kinderlieder.

Zunächst zusammen mit seinem

Band-Kollegen Eddi unter der Marke „Eddi

& Dän“, führt er inzwischen das Kinderlieder-Genre

allein erfolgreich unter dem

Namen „DÄNs Kindermusikwelt“ fort. Ganz

ohne „Nervfaktor“ arbeitet er in seinen

Texten alltägliche Themen kindgerecht

auf. (sh)

Info: www.kindermusikwelt.de

KLEINES GEWINNSPIEL

Auf www.kaenguru-online.de verlosen

wir 3 CD-Pakete mit je 2 CDs:

„DÄNs Kindermusikwelt“ & „Eddi &

Dän Vol 3“.

POLITIK & GESELLSCHAFT

Mit drei ersten Titeln geht die neue Schriftenreihe

für Kinder der Bundeszentrale

für politische Bildung an den Start. Die

Bücher eignen sich insbesondere als Gesprächseinstieg

zu den Themen Wahlen

und Demokratie, Armut und Obdachlosigkeit

und die deutsch-deutsche Geschichte

– etwa in der Kita, in der Schule oder zu

Hause. Weitere Kinderbücher zu verschiedenen

gesellschaftspolitischen Themen

sind geplant. Bestellbar gegen eine Bereitstellungspauschale

ab 1,50 Euro unter

www.bpb.de/schriftenreihe-fuer-kinder

SOCIAL MEDIA

Die Stadtbibliothek Köln hat ein neues

Angebot: In einem professionell ausgestatteten

Aufnahmeraum, dem Social-Media-Studio,

können Nutzer:innen

kostenfrei und in Eigenregie hochwertige

Videos erstellen – unkompliziert und in

einem schicken Ambiente. Das Studio in

der Zentralbibliothek am Neumarkt umfasst

hochauflösende Kameras, erstklassige

Mikrofone, hochwertige Beleuchtung

und ergonomische Steuerelemente. Eine

Nachbearbeitung des Materials kann direkt

vor Ort erfolgen.

www.stbib-koeln.de/studio

38. KINDERFILMTAGE

Vom 19. September bis zum 3. Oktober

verwandeln sich die Festivalstädte Essen,

Mülheim und Oberhausen zum 38. Mal in

Wunschorte für junge Filmliebhaber:innen.

Erneut wurde für die Kinderfilmtage ein

kunterbuntes Filmprogramm aufgestellt –

mit liebgewonnenen Klassikern und neuen

Highlights aktueller Produktionen. Der

Filmklassiker „Vorstadtkrokodile“ eröffnet

das Festival, die Preisverleihung findet am

3. Oktober in der Essener Lichtburg statt.

Eine Kinderjury entscheidet, an welche Filme

die Preise EMMI und EMO gehen.

www.kinderfilmtage-ruhr.de


Medien FAMILIENLEBEN KÄNGURU 09 I 21

23

Spieletipp:

CROSS CLUES –

DENKT GEMEINSAM UM DIE ECKE!

Von Ingemar Reimer

Cross Clues ist ein kooperatives Wortspiel,

bei dem man mit einem einzigen Wort einen

Hinweis auf zwei unterschiedliche Begriffe

geben muss. Mit diesem Satz ist das

Spiel auch schon fast vollständig erklärt, so

dass es keine lange Einführung benötigt.

Clevere Hinweise sind gefragt

Zu Beginn des Spiels wird ein Raster mit

den Achsen 1 bis 4 und A bis D ausgelegt

und jedem Rasterplättchen wird ein Wort

zugeordnet. Dann wird der Stapel mit den

Koordinatenkarten verdeckt bereitgelegt

und mit dem Umdrehen der Sanduhr kann

es losgehen. Jede:r Spieler:in zieht eine

Koordinatenkarte und muss jetzt versuchen,

einen Hinweis für die beiden Wörter

ihrer/seiner Koordinate zu geben. Hierbei

dürfen die Spielenden nur ein Wort sagen.

Wer eine Idee für einen Hinweis hat, ruft

ihn in die Runde. So könnte zum Beispiel

das Wort „Kinderzimmer“ ein Hinweis auf

die Wörter „Haus“ und „Spielzeug” sein.

Die anderen müssen sich abstimmen und

einen Tipp abgeben. Haben sie richtig getippt,

wird die Koordinatenkarte in das Raster

gelegt und der:die Spieler:in zieht eine

neue Koordinate. Alle spielen gleichzeitig.

Auf einen Blick:

Cross Clues, ab 7 Jahre, ca. 10 Minuten,

2–6 Spieler:innen, ca. 14 Euro

Wer schafft die Höchstpunktzahl?

Am Ende der Zeit wird die Punktzahl ermittelt

und man kann nachschauen, wie gut

man abgeschnitten hat. Bei Cross Clues

vergeht die Zeit wie im Flug und es werden

garantiert mehrere Runden gespielt.

Man versucht einen Hinweis zu finden, rät

bei den Hinweisen der Mitspieler:innen mit

und schon ist die Sanduhr abgelaufen. Man

kann die Schwierigkeit des Spiels noch anpassen,

indem man mit einem 3x3 oder

4x4 Raster spielt. Cross Clues ist ein tolles

Wortspiel für Kinder und Erwachsene.

Ingemar Reimer

begeistert sich

schon seit seiner

Kindheit für

Gesellschaftsspiele. Er

entdeckt gerne neue Spiele, probiert sie aus

und erklärt sie seinen Mitspieler:innen – zum

Beispiel in seiner eigenen Brettspiel-Runde. Er

freut sich, wenn ein Spiel besonders gut in der

Runde ankommt und alle viel Spaß am Spiel

haben. Mit seiner Begeisterung versucht er

anderen Menschen Brettspiele näherzubringen

und ihr Interesse zu wecken.

Adresse:

Ehrenstraße 18-26

50672 Köln

Erfahre mehr

zum Programm!

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Samstag

11:00 – 19:00 Uhr de.joiebaby.com


24 FAMILIENLEBEN

DER NEUE

-PODCAST IST DA

Thema: Achtsamkeit und Meditationen für Kinder

Die Podcasts findet ihr auf

www.kaenguru-online.de/

podcast.

© Monkey Business – stock.adobe.com

Die Schule hat begonnen und damit vielleicht auch wieder der

Stress, unter dem viele Kinder und Eltern stehen. In unserem

September-Podcast dreht sich alles ums Thema Entspannung

und Achtsamkeit für Kinder. Dafür sprechen die KÄNGURU-Redakteurinnen

Golrokh Esmaili und Daniela Tepper mit Claudia

Berlinger, die sich intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt

hat und immer noch – tagtäglich – auseinandersetzt.

Claudia ist Life-Coach und hat gerade eine CD herausgebracht,

die Kinder mit 12 Fantasiereisen aus dem Alltag rausholt und

ihnen ein Stück Ruhe schenken soll. Mehr zu der CD könnt ihr

auf der übernächsten Seite lesen.

Golrokh, Daniela und Claudia sprechen über verschiedene

Möglichkeiten der Entspannung. Welcher Kurs passt zu welchem

Kind? Ist ein MBSR-Kurs der Richtige oder doch eher ein

Yoga-Kurs? Was ist wichtig bei der Auswahl? Claudia erklärt es

den beiden Redakteurinnen und gibt den ultimativen Atemtipp.

Außerdem geht es um Yogamassagen, Achtsames Sein im Alltag,

ums Loslassen und vor allem auch ums Selbstmitgefühl.

Denn die Erkenntnis des Tages ist: Achtsamkeit beginnt mit

uns selbst – aber hört selbst!

Wir wünschen euch viel Spaß dabei!

Baby-News

THEMEN • TIPPS • TERMINE • KURSE

Jeden Monat im

KÄNGURU-Baby-Newsletter

www.kaenguru-online.de/

baby-newsletter


FAMILIENLEBEN KÄNGURU 09 I 21

25

PODCASTS

FÜR ELTERN

Weitere Elternpodcasts

findet ihr auf unserer

Homepage.

Mama oder Papa sein ist nicht immer leicht, und

einfache Antworten gibt es auf viele Fragen schon

mal gar nicht. Viel Stoff also für so manchen Eltern-Podcast.

Unsere Kollegin Josephine Hepperle

hat sich durchgehört.

KLASSENHELD

Das Pausenbrot belegt mit Selbstwert, Zuversicht,

Mut und einen Ranzen voll von

guten Noten – das wünschst sich Lehrerin

und Lerncoach Lisa Reinheimer. Ihre Mission

ist, jedes Kind stark zu machen. Dafür

braucht es nur einen Menschen, welcher

an es glaubt, um eine Erfolgsgeschichte

zu sein. Im Podcast erzählt die Pfälzerin von ihren persönlichen

Erfahrungen und teilt ihr Wissen, damit jedes Schulkind

erfolgreich den Lernalltag mit Freude bestreitet. Ob durch

Interviews mit Kolleg:innen und Expert:innen oder ihre ganz

persönlichen Quick-Tipps aus dem Lehrer:innen-Alltag – bei

Frau Reinheimer ist Pauken von Schulalltagstipps für Eltern

leicht gemacht.

Info: Verfügbar auf klassenheld.de, Spotify, podcast.de u.v.w

IN 15 MINUTEN AUS DEM MAMSTERRAD –

PODCAST QUICKIE FÜR MAMAS

Das Leben mit Kind und als Mutter bringt

Höhen und Tiefen mit sich. Judetta von

Mummy Mag sowie Mama-Coach und Gründerin

von Mutterhelden Imke Dohmen

geben in ihrem Podcast Tipps, um dem

„Mamsterrad“ für kurze Zeit zu entfliehen

und das Durchatmen nicht zu vergessen.

Ziel ist, jede Folge mit Hilfestellungen für alternative Handlungsweisen

für den Mutteralltag auszustatten. Jede Folge

soll dabei nicht länger als 15 Minuten gehen. Mit einer heißen

Tasse Kaffee, guten Gedanken und mal mehr, mal weniger

Energie bringen die beiden vielfältige Interventionen für den

Ausbruch aus dem Mamsterrad mit.

Info: Verfügbar auf mamsterrad.de, Spotify, ApplePodcast u.v.w

RADIOFÜCHSE – DAS INTERKULTURELLE

KINDERMEDIENPROJEKT

Die jungen Redakteur:innen von Radiofüchse

berichten, interviewen, erforschen

und hinterfragen. Wie wird in Thailand aus

Elefantenkot Papier gemacht? Wie entsteht

Langeweile? Welche Religionen gibt

es? Lumina, Emilia, Marie, Sam, Yanis und

das gesamte Team von Radiofüchse halten

spannende Beiträge für euch bereit. Das interkulturelle Medienprojekt

wurde 2005 von Kinderglück e. V. im Hamburger

Kiez St. Pauli gegründet. 2012 startete der Podcast. Die kinderkreierten

Inhalte richten sich an junge Weltentdecker:innen

ab 6 bis 14 Jahren und Eltern lernen mindestens genauso

viel dazu.

Info: Verfügbar auf radiofuechse.de, Spotify, ApplePodcast u.v.w

BABY

KUNST

PAUSE

Museumsgespräch

für Eltern mit Baby

Freitag, 10.9.2021, 11 – 12.30 Uhr

Max Ernst und das Motiv des Vogels

Freitag, 26.11.2021, 11 – 12.30 Uhr

Surreale Tierwesen

12 € pro Elternteil | mit Kristina Köpp

Begrenzte Teilnehmerzahl

Anmeldung bis 3 Tage vor Termin

Termine & Anmeldung

kulturinfo rheinland 02234 9921-555

info@kulturinfo-rheinland.de

Von

9:00

bis

16:30

2121

www.maxernstmuseum.lvr.de


26 FAMILIENLEBEN

© Supachai – stock.adobe.com

MEDIENTIPPS ZU ACHTSAMKEIT, YOGA UND

ENTSPANNUNG – NICHT NUR FÜR KINDER

Von Golrokh Esmaili

Passend zu unserem Podcast-Thema „Achtsamkeit für Kinder“ haben wir uns umgeschaut,

was es alles an Medien zum Thema gibt. Wie können wir unsere Kinder – im besten Falle gemeinsam

mit uns – von den Strapazen des Alltags herunterholen und ein Stückchen erden und entspannen?

Ob Buch, CD oder Kartensets – wir haben einige Möglichkeiten gefunden,

den Alltag kurz anzuhalten und auszusteigen.

ICH BIN GLÜCKLICH, ICH BIN GUT!

Life-Coach Claudia Berlinger, mit der wir uns

im September-Podcast zum Thema Achtsamkeit

unterhalten haben, hat eine CD mit 12

Geschichten herausgebracht. Entspannendes

Meeresrauschen, Vogelzwitschern, Gitarre

und Gesang begleiten über zwei Stunden lang

Groß und Klein. Mantra-Liebhaber:innen werden

das ein oder andere Mantra vielleicht sogar wiedererkennen.

Lasst euch von Claudias entspannender Stimme in eine Welt des

Wohlfühlens entführen – und vergesst für einen kurzen Moment

den vielleicht stressigen Alltag um euch herum. Außerdem gibt

es in jedem Kapitel einen Glückstipp von ihr und eine Vorlesegeschichte.

In diesem Sinne: CD an – Alltag aus.

Info: Claudia Berlinger, www.claudia-berlinger.de, 29,90 Euro zzgl.

3 Euro Versandkosten

DER YOGA-BÄR

Schon für Kinder ab 4 Jahren ist dieses bezaubernde

Buch, in dem der Yoga-Bär von seinen

Freund:innen 13 Entspannungsübungen

lernt. Der Bär wird wach wie der Hase, streckt

sich wie das Streifenhörnchen, schnüffelt wie

der Fuchs und macht noch jede Menge mehr

Dinge, die ihm von den Tieren im Wald gezeigt

werden. So erzählt das Buch eine durchgehende Geschichte

mit detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Erklärungen,

was die einzelnen Übungen jeweils bewirken. So gelingt ein spielerischer

Einstieg in die Förderung von Körperwahrnehmung, Entspannung

und Konzentration.

Info: „Der Yoga-Bär: Entspann Dich wie die Tiere im Wald“,

Christiane Kerr, Ullmann Verlag, 2021, 9,95 Euro

KLEINES GEWINNSPIEL

Auf www.kaenguru-online.de verlosen wir 3 Exemplare

von „Ich bin glücklich, ich bin gut“.


FAMILIENLEBEN KÄNGURU 09 I 21

27

FÜHL DICH GUT!

In diesem Buch finden sich jede Menge Spiele,

Rätsel, Anleitungen und mehr, um Gefühle zu

erforschen. Achtsame und meditative Übungen

vermitteln Kindern ab 5 Jahren auf spielerische

Weise alles Wichtige über Gefühle

und Achtsamkeit. Durch Ausmalen, Zeichnen,

Kritzeln und Eintragen können sie die Seiten

mitgestalten. Außerdem gibt es Bastelideen

und Yogaübungen zum Nachmachen.

Info: „Fühl dich gut! Achtsamkeit für Kinder“, Bassermann Verlag, 2021,

9,99 Euro

30 KINDERYOGA-BILDKARTEN

Die Bildkarten laden Kinder und auch

Kindergruppen wie Schulklassen oder

Kindergartengruppen zum Yoga ein.

Die einzelnen Karten sind ansprechend

illustriert: Auf der einen Seite ist die

Yoga-Übung zu sehen, auf der anderen

Seite die passende Erklärung dazu. Die

Karten sind für die ganze Familie geeignet. In welcher Reihenfolge

oder wie viele Übungen jede:r machen möchte, kann man selbst

entscheiden. In dem Verlag finden sich noch viele weitere Kartenreihen,

wie zum Beispiel „Achtsamkeit und Körperwahrnehmung –

Übungen für Entspannung und Konzentration“.

HÖR MAL: YOGA FÜR KINDER

Das neue Buch aus der „Hör mal“-Reihe eignet

sich bestens für die jüngsten Yoga-Freund:innen.

Insgesamt sechs entspannende Übungen

gibt es in dem tollen Sound-Buch. Die gesprochenen

Texte begleiten die Schritt-für-Schritt-

Anleitungen der jeweiligen Seite und sind mit

passenden Geräuschen und entsprechender

Musik unterlegt. Die Übungen sind kindgerecht aufbereitet und

können schon von den Kleinen nachgeturnt werden. Spielerisch

werden Kinder ab 2 Jahre an das Thema herangeführt.

Info: „Hör mal: Yoga für Kinder zum Spielen und Entspannen“,

Doris Rübel, Carlsen Verlag, 2021, 9,99 Euro

YOGA FÜR KINDER

Der Titel ist Programm: In ihrem liebevoll und

tatsächlich sehr anschaulich illustrierten Buch

erklärt die Yogalehrerin Shobana R. Vinay Yogahaltungen

so, dass sie nicht nur Anfänger:innen

Spaß machen, sondern auch gut verstanden und

umgesetzt werden können. Vom Elefanten bis

zum Schmetterling sind jede Menge Übungen

dabei. Zusätzlich gibt sie Anleitungen zu kindgerechten Atem- und

Entspannungsübungen. Schön erklärt und hübsch bebildert! Für

Kinder ab 3 bis mindestens 12 Jahre.

Info: „30 Kinderyoga-Bildkarten: Übungen und Reime für kleine Yogis“,

Elke Gulden/Gabriele Pohl/Bettina Scheer, Don Bosco Verlag, 2019,

18 Euro

KLEINES GEWINNSPIEL

Auf www.kaenguru-online.de verlosen wir 3 Pakete

mit jeweils einem Set von „30 Kinderyoga-Bildkarten“

und „Achtsamkeit und Körperwahrnehmung“.

ACHTSAMKEIT MIT KINDERN

Von diesem Buch profitieren Eltern und Kinder

gleichermaßen. Es ist von einem der bekanntesten

spirituellen Lehrer, Zen-Meister

und Mönch Thich Nhat Hanh, geschrieben

worden. Das Buch ist zwar bereits 2012 erschienen,

aber aktueller denn je. Wer sich

selbst mit dem Thema Achtsamkeit auseinandersetzen

möchte beziehungsweise sich

mehr dafür interessiert, sollte es unbedingt

lesen. Einfache Übungen zur Förderung der

Konzentration und für den besseren Umgang mit schwierigen

Emotionen werden ebenso gezeigt wie Tiefenentspannung, geleitete

Meditationen und Lieder auf einer CD. Ein wunderbares Buch,

das in jedem Regal stehen sollte.

Info: „Achtsamkeit mit Kindern“, Thich Nhat

Hanh, Nymphenburger Verlag, 2012, 25 Euro

Info: „Yoga für Kinder: 100 Übungen anschaulich erklärt und illustriert“,

Shobana R. Vinay, Anaconda Verlag, 2021, 8,95 Euro

7. BERGISCHE WANDERWOCHE

11.9. bis 26.9.2021

95 geführte Wanderungen an 16 Tagen

• Eseltrekking

• Schnitzeljagd

• Kinderrallye

• Familienwandertag

• und vieles mehr …

www.bergische-wanderwoche.de

© Cora Berndt-Stühmer


28 FAMILIENLEBEN

Durch die Hardt zur Milchtankstelle Gut Lerbach

RAUS, RAUS, RAUS

von Benjamin Stapf

© SusaZoom – stock.adobe.com

Janosch (8) und Joshi (5) sind unsere großen Kids,

mit denen ich gemeinsam Lieblingsorte in und um

Köln besuche, um die Natur zu entdecken und Abenteuer

zu erleben. Die beiden bringen mich dazu, meine

oft nüchterne und „erwachsene“ Wahrnehmung

meiner Umwelt abzulegen und zurückzukehren in die

magische Welt der Kinderaugen. Nun waren die beiden

in den Ferien zusammen mit ihrer kleinen Schwester

bei Oma und Opa in Urlaub und ich habe hier auf unserem

Gelände Sommercamps mit Zeltlager für Kinder

betreut. Warum also nicht mit den Camp-Kids einen

Ausflug zur Milchtankstelle unseres Nachbarn machen

und euch davon berichten? Nachwandern lohnt sich!

Was kommt mit auf die Wanderung?

Ein leichter Rucksack, eine Trinkflasche, Taschentücher, Pflaster

und vielleicht ein Apfel oder ein Butterbrot reichen aus, um gut

gerüstet loszulaufen. Ein Taschenmesser, Wanderkarte, GPS oder

ein Fernglas sind nur ein paar Anregungen, die den Rucksack ergänzen

könnten. Aber Vorsicht! Zu schwer sollte es nicht werden,

sonst schmerzt der Rücken und das Gehen macht keinen Spaß

mehr. Mein Tipp: Erwachsene sollten nie mehr als 25 Prozent des

eigenen Körpergewichtes tragen. Wir nehmen auf unseren Ausflug

zur Milchtankstelle noch leere Flaschen mit, um uns mit ausreichend

Rohmilch einzudecken. Daraus stellen wir später im Camp

eine Art Bratkäse her, der über dem Feuer gebrutzelt wird. Leere

Flaschen kann man auch an der Milchtankstelle erwerben.

Die Milchtankstelle Gut Lerbach

Die Milchtankstelle befindet sich zwischen unserem Naturfreundehaus

und Schloss Lerbach am Lerbacher Wald. Besitzer Michael

van Elst war der erste Landwirt Bergisch Gladbachs mit einer

24-Stunden-Milchtankstelle. Hier kann man frische Kuhmilch an

einem Automaten erwerben. Je nachdem, wie viel Milch benötigt

wird, werden Münzen in den Schlitz geworfen und wird eine Flasche

unter einen Hahn gestellt. Solange auf den „Milchknopf“ gedrückt

wird, läuft die Milch in die Flasche und es kann beobachtet

werden, wie das Geld an der Anzeige weniger wird – quasi wie an

der Tankstelle. Ich kenne kein Kind (und auch kaum einen Erwachsenen),

das nicht von dieser Technik fasziniert ist.

Die Milch wird lediglich gefiltert und gekühlt. Ansonsten bleibt sie

naturbelassen und wird nicht weiter behandelt. Die Milch ist als

Rohmilch ausgezeichnet und darf offiziell nicht unbehandelt getrunken

werden. Es bleibt jedem selber überlassen, die Milch roh

zu trinken oder sie vorher zu behandeln (sprich abkochen).

Der Weg zur Milchtankstelle

Treffpunkt unserer Sommercamp-Gruppe ist der Privatparkplatz

vom Naturfreundehaus Hardt. Obwohl ein Privatparkplatz, dürfen

alle erholungssuchenden Menschen hier parken, auch wenn sie

nicht das Café besuchen. Die gesamte Wanderrunde ist etwa 4 Kilometer

lang.

Es regnet permanent, aber das stört uns nicht, denn wir sind mit

Regenjacken und festen Schuhen gut ausgestattet. Wir brechen

auf und folgen dem Wanderweg 13 (Bensberger Schlossweg) Richtung

Westen. Der ungefähr 2 Kilometer lange Hinweg führt uns

über gut ausgebaute Forstwege, die auch bei schlechtem Wetter

ohne Komplikationen bewandert werden können. Egal, ob mit Kinderwagen,

Laufrad oder bockigem Teenager – dieser Weg ist leicht

zu schaffen. Fluch und Segen ist hier im Bergischen allerdings die

Tatsache, dass es nach abwärts auch wieder hinauf geht. In diesem

Fall ist es ganz einfach. Hinweg entspannt bergab und zurück …

Naja, das muss, glaube ich, nicht weiter ausgeführt werden. Allerdings

sind auch die Steigungen gut mit Kindern zu schaffen und

wenn alle Stricke reißen, muss halt mit einem Eis oder Pommes im

Haus Hardt gelockt werden.


FAMILIENLEBEN KÄNGURU 09 I 21

29

Nach etwa einem Kilometer biegen wir links Richtung Schloss

Lerbach ab und entdecken hinter einer riesigen, alten Buche eine

Bank mit einem Hinweisschild. „Sie befinden sich am Mittelpunkt

von Bergisch Gladbach“. Interessant, denn wir sind ja im Wald.

Wir haben wieder etwas dazugelernt und biegen nach 100 Metern

rechts auf den Lerbacher Weg ab. Linkerhand hat man einen Blick

auf Schloss Lerbach, welches leider seit Jahren die Tore des früher

öffentlichen Parks wegen Renovierungsarbeiten geschlossen

hat. Wir folgen dem Bürgersteig an der Landstraße circa 800 m

entlang, um dann rechts auf den Weg Oberlerbach zu wechseln.

Hier befindet sich auch schon linksseitig unser Ziel.

Geschafft

Mit unserer Truppe erreichen wir gut gelaunt die Milchtankstelle

und treffen meinen Freund „Bauer Micha“, der es nie müde wird,

den neugierigen Kids, mit denen ich vorbeikomme, etwas über

seinen Hof zu erzählen. Neben Kühen besitzt der Hof mehrere

Hühnermobile. Diese Wohnwagen für Hühner werden immer dann

versetzt, wenn die Hühner eine große Fläche wilde Wiese quasi

abgefressen haben. Hier leben die Hühner artgerecht und finden

alles, was sie zum Leben brauchen. Toll.

Auch für die Eier gibt es einen speziellen Automaten und wir entschließen

uns, am Abend neben Stockbrot noch eine riesengroße

Pfanne Rührei zu braten. Natürlich nur für die Kids, die möchten.

Ein Rührei von Hühnern, die man vorher gesehen hat und denen es

gut geht, schmeckt noch einmal besser und ist für die Kids immer

etwas ganz Besonderes. Heute haben wir Glück und dürfen unsere

Eier persönlich aus dem Hühnermobil sammeln. Für die Hühner

bedeutet das keinen Stress. Sie kennen das schon und lassen sich

auch gerne kraulen.

Wir packen Milch und Eier ein und machen uns nun auf den etwa

2 Kilometer langen Rückweg. Da wir nicht denselben Weg zurücklaufen

möchten, wandern wir auf der Dorfstraße „Oberlerbach“

Richtung Kaltenbroich, ein kleines, wunderschönes Dörfchen mit

vielen Fachwerkhäusern. Im Dorf biegen wir an der einzigen Möglichkeit

rechts ab und folgen dem Weg Richtung der Straße Sander

Heide. Es geht nun bergauf und wir verlassen die Straße kurz vor

dem letzten Haus auf der linken Seite und orientieren uns wieder

am Bensberger Schlossweg Nr. 13.

Wir sind wieder im Wald und die Motivation der Gruppe, weiter

bergauf zu laufen, lässt zu wünschen übrig. Es regnet mittlerweile

nicht mehr, sondern es schüttet aus Eimern. Einzig die schöne

Aussicht und die Tatsache, dass wir nur noch knapp einen Kilometer

bis zu unserem Naturfreundehaus haben, treibt uns an – und

die Vorfreude auf ein Mittagessen, das auf uns wartet. Nass, aber

glücklich erreichen wir unser Ziel und sind ganz wild auf Rührei mit

Bratkäse. Wer mag, kann diese schöne Runde beliebig erweitern, je

nach Kondition der eigenen Familie. Wir haben für unseren Ausflug

2 Stunden gebraucht. Das geht auch zügiger, aber es sollte immer

auch etwas Zeit zum Verweilen eingeplant sein. Gerade die Kinder

sind von den ganzen Pflanzen und Tieren, die einem am Wegesrand

begegnen, begeistert.

Umweltbewusstsein

Bitte hinterlasst keinen Müll in der Natur. Auch kann man eine

Brotdose anstatt Alufolie benutzen, um seine Snacks zu transportieren,

und eine Mülltüte auf Ausflügen kann nie schaden – nicht

nur für den eigenen Müll, sondern auch für den Abfall, den andere

Menschen versehentlich liegengelassen haben. Das ist gut fürs

Karma UND den Wald.

Info:

Mit dem Auto aus Köln: A4 Richtung Olpe, dann Ausfahrt 20 Richtung

Bensberg Moitzfeld Kürten. Dann der Friedrich-Ebert-Straße folgen

und weiter auf der L289. Kurz vor dem Ortseingang Herkenrath geht

es links auf die Straße Horst Richtung Naturfreundehaus Hardt. Dann

direkt bei der ersten Möglichkeit wieder rechts abbiegen und der Straße

bis zum Parkplatz folgen.

Fotos © Benjamin Stapf

Mit Bus oder Bahn Mit der Linie 1 bis Endhaltestelle „Bensberg“. Dann mit

dem Bus Linie 454/455 bis Haltestelle Straßen. Auf die andere Straßenseite

wechseln und ca. 150 m zurückgehen. Dann am Hinweisschild „Naturfreundehaus“

rechts abbiegen und der Straße folgen. An der nächsten

Möglichkeit rechts abbiegen und bis zum Wanderparkplatz laufen.

Koordinaten Parkplatz: N 50°58.7221‘ | O 007°10.3782‘

Koordinaten Milchtankstelle: 50°59.0077‘ | O 007°09.6298‘

Benjamin Stapf lebt und arbeitet mit seiner Frau

seit 2013 im „Naturfreundehaus Hardt“ in

Bergisch Gladbach. Er ist staatlich geprüfter

Heimerzieher und Erlebnispädagoge. Der

gebürtige Kölner leitet die pädagogische

Arbeit von Kinder- und Jugendgruppen über

Klassenfahrten mit Schwerpunkt Natur bis hin

zu den beliebten Sommercamps mit Zeltlager

im Wald. Am liebsten schläft der dreifache Familienvater

mit seinen Kids unter freiem Himmel.


30 Anzeige

KINDERGEBURTSTAG:

EIN GRUND ZUM FEIERN

Der Geburtstag ist für Kinder ein ganz besonderer Tag.

Es gibt Kuchen, Geschenke, Besuch von Verwandten – und

eine Feier. Wer diese nicht zu Hause veranstalten möchte,

kann sie auslagern. Auf den nächsten Seiten findet ihr

verschiedene Anbieter, mit denen ihr den großen Tag eures

Geburtstagskindes feiern könnt.

Noch mehr Angebote zu Kindergeburtstagen

in Köln, Bonn

und der Region findet ihr unter

www.kaenguru-online.de/

kindergeburtstag

© Halfpoint – stock.adobe.com


Anzeige KÄNGURU 09 I 21

31

Affen- und Vogelpark Eckenhagen:

Wunderbar wilde Piraten

2021 steht im Zeichen von Kapern, Toben, Schatzsuche und Co., denn der sehnsüchtig erwartete,

nachhaltige Piratenspielplatz ist fertig! Auf chilligen Strandmöbeln genießen die

Eltern die Urlaubsstimmung mit Strandfeeling. Für Kindergeburtstage empfehlen wir eine

der über 35 kostenlosen, lauschigen Grillhütten zu reservieren. Von dort aus lässt sich wunderbar

der gesamte Park erkunden und es gibt immer eine Anlaufstelle. Ab 7 zahlenden Kindern

hat das Geburtstagskind freien Eintritt und zwei begleitende Erwachsene zahlen nur

die Hälfte. Abstandhalten ist in dem sehr weiträumigen Park kein Problem. Der Park ist täglich

von 9–19 Uhr geöffnet und kostet 15,70 Euro für Erwachsene und 13,70 Euro für Kinder.

Affen- und Vogelpark Eckenhagen

Am Bromberg 6 • 51580 Reichshof

T. 02265 – 87 86 • info@affen-und-vogelpark.de • www.affen-und-vogelpark.de

Beethoven-Haus Bonn:

Ein spannender Geburtstag mit Beethoven

In der schönen Atmosphäre des historischen Beethoven-Hauses tauchen die Kinder ein

in die Welt des Komponisten: Schatzsuche zwischen Beethovens Instrumenten, sich verkleiden

wie zu einem Maskenball, tanzen auf knarrenden Holzdielen, hören mit Beethovens

Hörrohr, schreiben mit Feder und Tinte, spielen im Museumsgarten, basteln und gestalten,

rätseln, singen und vieles mehr. Das genaue Programm – immer rund um Beethoven und

seine Musik – stimmen wir individuell auf die Gruppe ab (Alter, Interessen des Geburtstagskindes,

Zusammensetzung der Gruppe). Für größere Kinder gibt es ein besonderes

Angebot am Abend: „Mit Taschenlampe ins Museum“.

Beethoven-Haus Bonn

Bonngasse 24–26 • 53111 Bonn

T. 0228 – 981 75-25 • museum@beethoven.de • www.beethoven.de

Bubenheimer Spieleland:

Toben, bewegen und spielen

Kindergeburtstag im Bubenheimer Spieleland: die Garantie für einen entspannten, planbaren

Aufenthalt und Tobespaß drinnen und draußen. Kinder lieben es, im Spieleland

zu rutschen, zu klettern und sich ausgiebig zu bewegen. Eltern sind glücklich, wenn die

Sprösslinge zufrieden sind und sie einen stressfreien Tag im Grünen verbringen können.

Alle Herzenswünsche werden hier erfüllt. Freuen Sie sich auf den Wasserbereich mit Floßbecken

und Kletterturm sowie die große Boots-Wasserrutsche, die Teppichrutsche, die vielen

Klettermöglichkeiten und den Adventure-Golfplatz. Hier ist der Event garantiert, ob

Regen oder Sonnenschein, denn die Indoorspielbereiche bieten zudem tolle Möglichkeiten.

Bubenheimer Spieleland

Burg Bubenheim • 52388 Nörvenich

T. 02421 – 486 40-0 • kontakt@bubenheimer-spieleland.de • www.bubenheimer-spieleland.de

Cöln Comic Haus:

Geburtstag mit Superheld:innen

Jeder Geburtstag ist ein besonderer Höhepunkt für Eltern und Kinder. Kinder sind Held:innen

an diesem Tag. Dieses Familienfest kann exklusiv im Cöln Comic Haus mit einer Führung

zu Spiderman, Wonder Woman, Batman oder als Einführung in die U.S.-amerikanische

Comic-Geschichte gefeiert werden. Im Anschluss daran kann ein Comic-Workshop gebucht

werden: Unter Anleitung eines:einer Comic-Zeichner:in können die Geburtstagsgäste ihre

eigene Comic-Figur zeichnen. Dazu bieten lebensgroße Superhelden-Figuren die Gelegenheit

zu einem Selfie oder Geburtstagsfoto, z. B. mit Batman. Weitere Themen oder Aktionen

sind auf Anfrage möglich.

Cöln Comic Haus

Bonner Str. 9 • 50677 Köln

T. 0221 – 310 46 55 • stiftung@coeln-comic.de • https://coelncomic.de/e


32 Anzeige

HopLop Pulheim:

Der schönste Tag des Jahres

Stürze dich mit deinen Freundinnen und Freunden in spannende Abenteuer und lasse dich

in einem liebevoll eingerichteten Geburtstagsraum feiern. Bist du auf Weltraum-Mission

und lässt dich in intergalaktische Stimmung versetzen? Feierst du unter einer glitzernden

Discokugel wie die Großen? Begibst du dich auf hohe See und setzt die Segel deines Piratenschiffs?

Oder lässt du dich in unserem märchenhaften Prinzessinnenschloss königlich

verzaubern? Das Motto deiner Wahl und ein inspirierendes Umfeld schaffen eine einzigartige

Partystimmung und machen deinen Geburtstag zu einem unvergesslichen Erlebnis.

HopLop Pulheim

Siemensstr. 2a • 50259 Pulheim

T. 02238 – 961 49 10 • info@hoplop.de • www.hoplop.de

JuLa Kidz:

Lachen.Staunen.Erleben.

„Ich möchte einen Feuerwehrmann-Drachen-Geburtstag“ – Dieser Wunsch kommt euch bekannt

vor, aber ihr wisst nicht, wo ihr bei der Planung anfangen sollt? Oder vielleicht ihr habt

zu wenig Zeit, um die passenden Ideen für einen Geburtstag zusammenzustellen? Da kommt

JuLa Kidz ins Spiel. Ich liebe es, Kindergeburtstage zu organisieren. Ich kümmere mich um

die Deko, das Thema, die Spiele, die Giveaway-Tüten und das Essen. Ich entwickle für euch das

passende Konzept für den Geburtstag eures Kindes. Die Interessen der Kinder ändern sich mit

der Zeit, abhängig von dem derzeitigen Trend in der Kita oder Schule, den eigenen Interessen

und dem Alter. Egal für welches Motto sich euer Kind entscheidet – ich unterstütze euch!

JuLa Kidz

51503 Rösrath

T. 0173 – 265 70 74 • jula_Kidz@gmx.de • www.jula-kidz.com

© JUMP House/Tom Menz

JUMP House Köln:

Kindergeburtstag zum Abheben

Im JUMP House werden Geburtstagskinder zu Ninja Warriors, Springkünstlern und Helden

der Lüfte! Gemeinsames Austoben in neun Actionbereichen steht auf dem Plan: Auspowern

auf dem Hauptfeld mit über 80 verbundenen Trampolinen, springend Völkerball und Basketball

spielen, verschiedene Hindernisparcours meistern, hüpfend in Videogames gegeneinander

antreten und mehr. Nach 90 oder 120 Minuten Sprungzeit feiern die Kids anschließend

bei Pizza und Getränken am liebevoll dekorierten Partytisch. Mit weiteren Extras wie

Slushys kann die Party nach Lust und Laune gestaltet werden. Diesen Geburtstag vergessen

Kinder nicht so schnell – und Eltern können sich beim Zuschauen kostenlos entspannen.

JUMP House Köln

Köhlstr. 10 • 50827 Köln

T. 040 – 540 70 12 • info-koeln@jumphouse.de • www.jumphouse.de/koeln

LVR-Freilichtmuseum Kommern:

Geburtstagskinder auf Kommern-Tour

Einmal selbst Hefeteilchen wie früher im alten Backes backen und naschen, probieren und

verputzen, dazu mitgebrachten Kuchen essen und etwas darüber erfahren, wie die Kinder

früher lebten und arbeiteten? Oder doch lieber leckere Säfte mit dem Kelter pressen oder

feiern, singen und spielen wie die Kinder früher? Im Museumswald professionell auf Bäume

klettern und eine Baumschaukel bauen oder den Geheimnissen im Abenteuerwald auf die

Spur gehen? Das und vieles mehr können Geburtstagskinder mit ihren Freundinnen und

Freunden im Freilichtmuseum erleben.

LVR-Freilichtmuseum Kommern

Eickser Straße • 53864 Mechernich-Kommern

T. 02234 – 992 15 55 • info@kulturinfo-rheinland.de • www.kommern.lvr.de


Anzeige KÄNGURU 09 I 21

33

MAD Space:

Neue digitale Geburtstagsangebote

Erlebe mit Freunden und Familie eine unglaubliche Bewegungsvielfalt aus Spiel, Spaß und

coolen Moves! Der MAD SPACE in Brauweiler bietet Parkour, Trampolin und moderne Bewegungstools

in einem verrückten Bewegungsmix. Alle, die sich ihren Geburtstag mit mehr

Action wünschen, bekommen hier den extra Kick. Mit der interaktiven Multiball-Wand erleben

die Kinder ein hochmodernes Geburtstagserlebnis mit. Der Digital Space bietet neue

Möglichkeiten, den Geburtstag mit einem besonderen Angebot für die Gäste ablaufen zu

lassen. Die Trainer begleiten die Gruppe durch das Programm. Verlängerungen, Verpflegungswünsche

und exklusive Raumbuchungen können angefragt werden.

MAD Space

Guidelplatz 1 • 50259 Brauweiler

T. 0170 – 675 27 24 • service@mad-cologne.com • www.mad-cologne.de

Tummel Dschungel:

Ein ganz besonderer Tag für Ihr Kind!

Toben, spielen, hüpfen, springen, dazwischen den Geburtstagskuchen naschen und Pizza

essen – das alles geht ganz individuell bei uns. Hier ist alles möglich. Sie bringen ihre eigenen

Sachen mit oder lassen sich von uns rundum sorglos verwöhnen. Eine ganz spezielle

Animation, nur für Ihre Party? Ob Forscher, Agenten, Eiskönigin oder vieles mehr – sie machen

jeden Kindergeburtstag zum Hit und sind bei uns super beliebt. Unser Versprechen:

Ein unvergesslicher Tag, ein super Geburtstag.

Tummel Dschungel

Ernst-Reuter-Str. 13 • 51427 Bergisch Gladbach

T. 02204 – 616 08 • info@tummel-dschungel.de • www.tummel-dschungel.de

© Verena Foullon

SOMMER DEALS

ZUM VERLIEBEN

UNSERE NEUEN

SUV

PROBEFAHREN

OHNE LEASINGSONDERZAHLUNG!

Beispielfoto der Baureihen. Ausstattungsmerkmale ggf. nicht Bestandteil des Angebots.

JETZT UNSEREN NEUEN MOKKA ERLEBEN.

Die Opel Sommerdeals sind da – mit unseren neuesten SUV-Modellen, die jedes Herz höher schlagen lassen! Entdecken Sie jetzt den neuen Opel Mokka, mit Design, das begeistert und zahlreichen

Sicherheits-innovationen zu attraktiven Leasingangeboten – ohne Anzahlung. Verlieben Sie sich noch heute bei einer Probefahrt.

UNSER LEASINGANGEBOT

für den Opel Mokka, 1.2 Direct Injection Turbo 74 kW (100 PS), Start/Stop, Euro 6d

Manuelles 6-Gang-Getriebe, Betriebsart: Benzin MONATSRATE 189,00 €

Kilometerleasing-Angebot: Leasingsonderzahlung: 0,00 €, Gesamtbetrag: 6.901,92 €, Laufzeit(Monate)/Anzahl der Raten: 36, Anschaffungspreis: 17.319,45 €, effektiver Jahreszins: 3,03 %, Sollzinssatz p. a., gebunden 2,99 %, Laufleistung (km/Jahr): 10.000. Überführungskosten: 895,00 € sind

separat an Autohaus Louis Dresen GmbH zu entrichten. Ein Angebot (Bonität vorausgesetzt) der Opel Bank S.A. Niederlassung Deutschland, Mainzer Stra e 190, 65428 Rüsselsheim, für die Autohaus Louis Dresen GmbH als ungebundener Vermittler tätig ist. Alle Preisangaben verstehen

sich inkl. MwSt. Gesamtbetrag ist Summe aus Leasingsonderzahlung und monatlichen Leasingraten. Abrechnung von Mehr- und Minderkilometern (Freigrenze 2.500 km) sowie ggf. Sch den nach Vertragsende.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 5,5; au erorts: 4,0; kombiniert: 4,6; CO2-Emission, kombiniert:

104 g/km (gemäß VO (EG)Nr. 715/2007, VO (EU) Nr. 2017/1153 und VO(EU) Nr. 2017/1151). Effizienzklasse A

1 Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure)

ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet, um die Vergleichbarkeit mit anderen Fahrzeugen gemäß VO (EG) Nr. 715/2007, VO (EU) Nr. 2017/1153 und VO (EU) Nr. 2017/1151 zu gewährleisten.

Die Motoren erfüllen die Abgasnorm EURO 6d-/6d-TEMP. Für Neuzulassungen ab dem 1. September 2018 wird für die Berechnung des CO2-emissionsabhängigen Elements der Kfz-Steuer der

nach dem WLTP-Messverfahren bestimmte Wert der CO2-Emission herangezogen.

Autohaus Louis Dresen GmbH

Europaallee 11 · 50226 Frechen · Tel.: 02234 95312-0


34 FAMILIENLEBEN

© 5D Media – stock.adobe.com

Lückenhalter und

Kinderprothesen

helfen bei frühem

Milchzahnverlust

Milchzähne fallen aus – ist doch klar! Doch was passiert,

wenn Kinder ihre Milchzähne schon mit zwei, drei

oder vier Jahren, also vor dem eigentlichen Zahnwechsel,

verlieren? Dann ist der bleibende Zahn noch nicht

in Wartestellung, um die Lücke zu schließen. Zahnärzt:innen

haben eine Lösung. Je nach Ort der Lücke

und Risiken für die Sprach- oder Kieferentwicklung

setzen sie Lückenhalter oder Kinderprothesen ein.

von Ursula Katthöfer

Die Gründe, aus denen Kinder im Kitaalter vorzeitig ihre Milchzähne

verlieren, sind ganz unterschiedlich. Wir nennen drei Beispiele:

• Der vierjährige Rashid kann seit Kurzem Fahrrad fahren. Mit älteren

Kindern saust er einen Hügel hinab. Doch Rashid ist noch

nicht so sicher wie die anderen. Er verliert die Kontrolle über sein

Rad und stürzt. Beide oberen Schneidezähne sind stark beschädigt.

Als er später bei einem Zahnarzt eintrifft, sind die Zähne

nicht mehr zu retten. In Rashids Lächeln klafft eine riesige Lücke.

• Ida ist vier Jahre alt und liebt ihre Nuckelflasche. Daraus trinkt sie

alles, was sie mag – auch zuckerhaltige Limonaden. Deren Säure

umspült Idas Zähne, so dass sich bereits viel Karies gebildet hat.

Die Zahnärztin, die in Idas Kita die Vorsorgeuntersuchung macht,

erkennt den schlechten Zustand der Zähne. Das Kind muss große

Schmerzen haben. Die vier vorderen Schneidezähne und einige

Backenzähne sind so stark zerstört, dass sie nur noch gezogen

werden können.

• Timo ist erst drei Jahre alt. Seine Eltern wundern sich, weil Timo

rechts oben immer noch keinen Eckzahn hat. Auch der Backenzahn

hinter dem Eckzahn fehlt. Bei seinen älteren Geschwistern

waren die Zähne in diesem Alter längst durch das Zahnfleisch

gebrochen. Eine Kinderzahnärztin nennt die Ursache: Bei Timo

sind nicht alle Milchzähne angelegt. Sie nennt es multiple ektodermale

Dysplasie. Die Eltern warten vergeblich.

Fehlende Milchzähne können Probleme verursachen

Von einem frühzeitigen Milchzahnverlust ist die Rede, wenn ein

Milchzahn mindestens ein Jahr, bevor er sowieso ausfallen würde,

verloren geht. Rashid und Ida erleiden aus ganz unterschiedlichen

Gründen so einen Verlust. Bei Timo werden bestimmte Zähne gar

nicht erst ausgebildet.

Alle drei Kinder haben ein gemeinsames Risiko: Die fehlenden

Milchzähne können dazu führen, dass andere Zähne sich verschieben

oder dass Kau- und Sprachschwierigkeiten auftreten. Allerdings

haben die Kinder unterschiedliche Risiken.

Bei Ida und Timo fehlen Seitenzähne. Die so entstandenen Lücken

könnten mit der Zeit schmaler werden, weil die nebenstehenden

Zähne hineinwandern. Auch ist es möglich, dass Zähne aus dem

gegenüberliegenden Kiefer hochwachsen. Das Kauen fällt beiden

Kindern schwer.

Bei Rashid könnten Sprachstörungen auftreten, weil die beiden

großen Schneidezähne fehlen. Das Abbeißen fällt ihm schwer. Apfel

und Möhre mag er deshalb nicht essen. Auch funktioniert seine

Zunge nicht wie bei Kindern, die alle Frontzähne haben. Seine Familie

ist zudem sehr traurig über das zahnlose Lachen des Jungen.

Für alle drei Kinder gibt es Übergangslösungen, bis die bleibenden

Zähne durchbrechen: Lückenhalter und Kinderprothesen. Werden

sie rechtzeitig eingesetzt, erspart dies den Kindern später möglicherweise

eine kieferorthopädische Behandlung.

Festsitzende Lückenhalter

Lückenhalter – auch Platzhalter genannt – können herausnehmbar

oder festsitzend sein. Wenn mehrere Zähne fehlen, empfiehlt die


FAMILIENLEBEN KÄNGURU 09 I 21

35

Zahnmedizin in der Regel die herausnehmbare

Variante. Fehlt jedoch nur ein Backenzahn, ist

der festsitzende Lückenhalter die erste Wahl.

Er wird entweder im Labor individuell für das

Kind angefertigt oder ist bereits vorgefertigt.

Der Lückenhalter ist eine Art größenverstellbare

Drahtschlaufe. Er wird mit einem Metallband

an einem stabilen Nachbarzahn befestigt und

in der Größe so eingestellt, dass er die Lücke

ausfüllt. Der Lückenhalter blockiert also den

Platz in der Zahnlücke. Er verhindert, dass die

Nachbarzähne sich verschieben können.

Herausnehmbare Lückenhalter und

Kinderprothesen

Herausnehmbare Lückenhalter und Kinderprothesen

ähneln herausnehmbaren Zahnspangen.

Sie werden mit Klammern an den Backen- sowie

Eckzähnen befestigt und zu Mahlzeiten herausgenommen.

Lückenhalter dienen – wie ihr Name

schon sagt – dem Offenhalten von Lücken, damit

keine Nachbarzähne hineinwandern.

Kinderprothesen haben eine andere Funktion.

Sie sollen das Kind beim Kauen unterstützen.

Auch helfen sie, eine altersgerechte Sprache

zu entwickeln. In Zahnarztpraxen, die sich auf

Kinder spezialisiert haben, dürfen die Kinder

die Farbe der Kunststoffplatte ihrer Prothese

aussuchen. Wer mitbestimmen darf, trägt die

Behandlung lieber mit. Genau dort liegt die

Kunst der Kinderzahnärzt:innen: Sie behandeln

nicht einfach nur kleine Zähne, sondern können

sich ganz auf die Bedürfnisse der kleinen Patient:innen

einstellen.

Wenn Kinder durch Karies bereits sehr viele

Milchzähne verloren haben, kann es sogar sein,

dass sie beides bekommen: Den festsitzenden

Lückenhalter und die herausnehmbare Kinderprothese.

MEDIENTIPPS

Wie stark sich ein Gebiss verändert,

wenn ein Milchzahn fehlt, zeigt das

Video der Clínica Médico Dental Pardiñas

im Zeitraffer: www.youtube.com/

watch?v=GuvRUbz5BEI

Der Bundesverband der Kinderzahnärzte

informiert Eltern mit seiner Broschüre

„Starke Zähne – Starke Kinder“. Darin

geht es auch um Zahnunfälle, bei denen

Zähne verloren gehen. www.bukiz.de/

fileadmin/user_upload/downloads/

Broschoere_Starke_Zaehne-starke_

Kinder.pdf

Zahlreiche Kinderbücher helfen,

das Zähneputzen richtig zu lernen.

Darunter:

Frauke Nahrgang

(Text) und Katja

Senner (Illustration):

Mein erstes Zahnputzbuch,

Ravensburger,

Pappband,

9,95 Euro,

ab 2 Jahren

Jessica Martinello

(Text) und Grégoire

Mabire (Illustration):

Warum Monster

Zähne putzen, Atlantis

Verlag, Hardcover,

14,95 Euro,

4 bis 6 Jahre

Die Kieferorthopädie

Dr. Julia Neuschulz

Telefon 0221.58 9105 55

Aachener Str. 500

50933 Köln

praxis@diekfo.de

www.diekfo.de

NEUES TANZSTUDIO

KÖLN-ALTSTADT!

Pré Ballett, Mini Hip

Hop, Kinderballett,

Modern, Breakdance...

Tanzstudios NETT & FRIENDS

Köln-City, Ehrenfeld, Widdersdorf & Siegburg

0221.27070720 I www.nettandfriends.de

Anzeige

BERGISCHE Krankenkasse

Professionelle Zahnreinigung für Milchzähne.

Nicht nur für Erwachsene, auch für Kinder

erstattet die BERGISCHE Krankenkasse jedes

Jahr 75 € für eine Professionelle Zahnreinigung

(PZR). Die intensive Zahnpflege empfehlen

Zahnärzte und Experten auch schon

für Kinder. Sie hilft, Karies und Parodontitis

vorzubeugen. Die PZR ist keine gesetzliche

Kassenleistung und muss privat bezahlt werden.

In Köln berechnen Zahnärzte dafür etwa

100 €. Der Erstattungsbetrag der BERGISCHEN

Krankenkasse zählt zu den höchsten unter den

Krankenkassen. Mitgliedern steht eine App

zur Verfügung, in der sie einfach ein Foto der

Rechnung zur Erstattung hochladen können.

INFO: BERGISCHE Krankenkasse,

Tel. 0212 – 22 62-0 (auch per WhatsApp),

www.bergische-krankenkasse.de/pzr


36 FAMILIENLEBEN

Wann sind Kinderprothesen

sinnvoll?

Verliert ein kleines Kind einen oder mehrere Milchzähne,

möchten Eltern diese oft durch eine Kinderprothese

ersetzen. In diesem Fall sollten sie eine

auf Kinder spezialisierte Zahnarztpraxis aufsuchen.

Dort kann am besten eingeschätzt werden, ob ein

Lückenhalter oder eine Kinderprothese sinnvoll ist.

Kinderzahnärztin Dr. Sabine Dobersch

ist seit vielen Jahren im Vorstand

der Deutschen Gesellschaft für

Kinderzahnheilkunde (DGKIZ).

Zusätzlich zu ihren Erfahrungen

mit Kinderprothesen schildert

sie im Interview, dass eine lange

Stillzeit für die Milchzähne nicht

unbedingt gut ist.

Wann braucht ein Kind eine Kinderprothese?

Man muss zwischen Front- und Backenzähnen unterscheiden.

Wenn ein Kind durch einen Unfall einen Frontzahn verliert, ist

keine Kinderprothese notwendig. Eckzähne, die wie Brückenpfeiler

das Gebiss stabilisieren, gehen sehr selten verloren.

Sinnvoll wird eine Kinderprothese, wenn viele Frontzähne

fehlen und dadurch eine Sprachentwicklungsstörung vorliegt.

Wenn die letzten Milchbackenzähne verloren gehen, sollte ein

Lückenhalter eingesetzt werden. Ansonsten könnten die ersten

bleibenden Seitenzähne, die im Alter von sechs Jahren durchbrechen,

in die Lücke wandern und den Platz für die später

durchbrechenden Nachfolgezähne einnehmen.

Karies ist die Hauptursache für den Verlust der Frontzähne.

Warum?

Grund für kariöse Frontzähne ist meist das falsche Trinkverhalten.

Kinder trinken zu lange und zu häufig aus ihrer Trinkflasche.

Oft haben sie ihre Flasche sogar nachts im Bett. In letzter

Zeit nimmt Karies durch das Dauerstillen zu. Ich möchte jedoch

betonen, dass Stillen für das Neugeborene das Allerbeste ist.

Die Muttermilch enthält Nähr- und Abwehrstoffe sowie Vitamine.

Aber es ist auch viel Milchzucker enthalten. Wenn ältere

Kinder permanent gestillt werden und auch nachts lange an der

Mutterbrust nuckeln, entstehen ähnliche Zahnschäden wie bei

der Dauerflasche. In meiner Praxis hat die Stillkaries während

der Coronapandemie deutlich zugenommen, vermutlich weil

Mütter durch Homeoffice und Kinder durch geschlossene Kitas

so viel zu Hause waren.

Ist das denn so schlimm? Immerhin sind es die Milchzähne

und nicht die Bleibenden.

So sollten Eltern nicht denken. Ein kariöser Milchzahn tut genauso

weh wie ein kariöser bleibender Zahn. Karies lässt sich

nicht stoppen und muss behandelt werden. Werden Milchzähne

nicht saniert, schreitet die Karies voran. Es kommt zu Entzündungen,

oft muss der Milchzahn dann entfernt werden. Es wäre

viel besser, Karies zu verhindern oder im Frühstadium zu behandeln.

Würden Sie einem Kind, dem alle vier Frontzähne fehlen,

denn eine Kinderprothese empfehlen?

Manche Eltern wünschen sich das. Aber genau wie die Prothese

für Erwachsene besteht die Kinderprothese meist aus einer

Kunststoffplatte über den Gaumen, in die die Zähne eingesetzt

sind. Da hat ein Kind selten Spaß dran. Im Kindergarten nimmt

es die Prothese zu den Mahlzeiten heraus, dann liegt sie rum

oder wird der Freundin anprobiert. Andere Kinder rufen „Bäh,

du hast deine Zähne rausgenommen“. Deshalb empfehle ich die

Kinderprothese nur, wenn die Sprachentwicklung gestört ist,

weil die Zunge durch die große Lücke nach vorne fällt. Merkt

das Kind jedoch, dass es durch die Kinderprothese Vorteile hat,

vor allem besser sprechen kann, dann wird es den Zahnersatz

auch akzeptieren und tragen.

Was halten Sie von einem Kindermundschutz für den Sport?

Das ist unnötig. Unfälle im Milchgebiss passieren nicht beim

Sport, sondern zu Hause beim Einstieg in die Badewanne, an

der Tischkante, auf der Treppe oder weil Kinder gegen einen

Türrahmen laufen.

Hochwertige Zahnmedizin

für die ganze Familie!

Richmodstraße 31 • 50667 Köln • Tel: 0221 / 2725070

Mo - Do 7.30 - 20 Uhr • Fr 7.30 - 18 Uhr • Sa 8.30 - 16.30 Uhr


FAMILIENLEBEN KÄNGURU 09 I 21 37

Känguru_Höfel_89x32.qxp_Känguru_Höfel_89x32.qxp 13.01.21 15:03 Seite

Leiden Kinder unter sichtbaren Zahnlücken?

Wenn ein vierjähriges Kind einen Schneidezahn verliert, findet

es das ganz toll. Es ist im Kindergarten der soziale Aufstieg.

Denn nur die Großen haben Zahnlücken. Kein Kind leidet unter

einer Zahnlücke. Wenn ein Milchzahn nach einem Unfall stark

beschädigt ist, nehmen wir ihn lieber raus, als eine Wurzelbehandlung

und eine Kinderkrone zu machen. Für uns liegt das

Augenmerk immer auf dem später folgenden bleibenden Zahn.

Wir tun, was für den Bleibenden das Beste ist.

Praxis für Logopädie

Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schlucktherapie

Kirsten Höfel Logopädin (dbl)

Brühler Straße 15 · 50968 K öln-Raderberg

Tel: (0221) 800 20 66 · www.logopaedie-hoefel.de

Immer auf dem Laufenden sein. Mit dem …

Vielen Dank!

Anmelden unter: www.kaenguru-online.de/newsletter

© Igor – stock.adobe.com

DIE ZAHNRETTUNGSBOX

Wenn ein bleibender Zahn bei einem Unfall abgebrochen

oder ausgeschlagen wurde, zählt jede Minute. Ist der Zahn

auffindbar, sollte er nur an der Zahnkrone und nicht an der

Wurzel angefasst und so schnell wie möglich feucht gelagert

werden. Wichtig ist, dass die Zahnwurzel nicht austrocknet.

Wenn nichts anderes zur Hand ist, hilft gekühlte

fettarme H-Milch. Viel besser ist jedoch eine spezielle Zahnrettungsbox,

die es in Apotheken zu kaufen gibt. Je schneller

Eltern mit ihrem Kind eine Zahnarztpraxis aufsuchen,

desto größer die Chance, dass der Zahn wieder anwächst.

Milchzähne werden nicht wieder eingesetzt. Dennoch sollten

Eltern mit ihrem Kind schnell eine zahnmedizinische

Praxis aufsuchen, wenn ein Milchzahn verloren geht.

#putzig

75 € für eure

Professionelle Zahnreinigung

auch für Milchzähne

bergische-krankenkasse.de/zähne


38 FAMILIENLEBEN

JÜDISCHES

FAMILIENLEBEN

IN KÖLN –

EIN PORTRAIT

Von Svenja Kretschmer

© paul prescott – stock.adobe.com


FAMILIENLEBEN KÄNGURU 09 I 21

39

In diesem Jahr wird gefeiert, dass Menschen jüdischen

Glaubens seit 1.700 Jahren in Deutschland leben. Zu

diesem Anlass soll jüdisches Leben erlebbar gemacht

und ein Zeichen gegen den erstarkenden Antisemitismus

gesetzt werden. Die jüdische Gemeinde in Köln

hat eine lange Geschichte und gilt sogar als die älteste

nördlich der Alpen. Aber wie leben Angehörige

des Judentums eigentlich heute hier in Köln? Für

KÄNGURU gehe ich dieser Frage auf den Grund.

Ich wähle die Nummer, die ich von einem Vorstandsmitglied der

jüdischen Grundschule Lauder-Morijah in Ehrenfeld bekommen

habe. Galina, die Frau am anderen Ende der Leitung, kommt gleich

zur Sache: „Ich weiß nicht, ob wir so eine passende Familie für Ihren

Text sind“, warnt sie mich. „Wir sind nicht religiös, essen nicht

koscher und an unserer Tür hängt auch keine Mesusah. Man könnte

gar nicht ahnen, dass wir zur Hälfte Juden sind.“

Ich überlege einen Moment. Bin ich etwa wirklich an die falsche Familie

geraten? Sollte ich für mein Vorhaben nicht besser mit Juden

sprechen, die orthodox oder wenigstens religiös leben?

Doch bereits ihre ersten Sätze haben mein Interesse geweckt. Da

habe ich also eine Frau am Telefon, die sich nicht als gutes Beispiel

versteht, obwohl sie sich selbst als Jüdin bezeichnet. Außerdem:

Was bedeutet das überhaupt, wenn fünf Menschen derselben Familie

„zur Hälfte Juden“ sind? Ich beschließe, sie und ihre Familie

näher kennenzulernen, denn ich bin neugierig geworden.

Galinas Geschichte

Galina, die 47-jährige Mutter der Familie, wuchs zusammen mit

ihren Eltern und ihrer jüngeren Schwester als Jüdin in der ehemaligen

Sowjetunion auf. In einem System, in dem es keinen Platz

für eine freie Religionsausübung gab. Ihre Oma war die Letzte, die

vor 1917 eine jüdische Schule besucht hat und hebräisch sprach.

„Aber wir sind Juden“, betont Galina, „auch wenn unsere Mutter

nicht religiös ist, hat sie uns die Zugehörigkeit zum jüdischen Volk

und den jüdischen Traditionen weitergegeben.“

Anfang der 90er haben viele Juden der zerfallenden Sowjetunion

nach Wegen gesucht, in ein anderes Land zu gehen, so auch Galinas

Eltern. Als das Programm der Bundesrepublik kam, sowjetische

Juden in Deutschland aufzunehmen, war die Entscheidung

klar. So kam Galina 1992, als Neunzehnjährige, zusammen mit ihrer

Familie aus der Ukraine nach Köln, wo sie nach einer sprachlichen

Ausbildung ihr Studium begann.

„Es war gut, so früh zu kommen“, findet Galina heute. „1992 waren

wir als einige der ersten Kontingentflüchtlinge gezwungen,

uns schnell zu integrieren. Unsere Einstellung war nicht, hier in

Deutschland Russen zu bleiben, sondern nach vorne zu schauen.“

Und das tat jede:r auf seine:ihre Weise. Während Galina sich auf

ihr Studium konzentrierte, versuchten ihre Eltern, mit ihrem Beruf

als Mathematiklehrer:innen in Köln Fuß zu fassen. Als das nicht

klappte, beteiligten sich beide ehrenamtlich am gesellschaftlichen

Leben. Galinas Vater, der wie der Rest der Familie in der Sowjetunion

keinen Zugang zu seiner Religion fand, entdeckte so hier in

Deutschland sein Interesse für das Judentum:

„Es gibt nicht viele Gemeindemitglieder, die es schaffen, jeden

Morgen um sieben Uhr in der Synagoge zu sein, aber mein Vater

gehört dazu“, erzählt Galina. „Er ist bekannt in der Kölner Gemeinde

und ist der Religiöseste von uns geworden.“

Noch während ihres Studiums hat Galina Thomas kennengelernt,

der ebenfalls in Köln studierte. Heute leben die beiden mit ihren

Kindern David (16), Clara (11) und Martha (8) in der Kölner Südstadt,

im selben Haus wie Galinas Eltern. Alle drei Kinder haben

den jüdischen Kindergarten besucht und die beiden Töchter auch

die jüdische Grundschule.

Familienleben, Tradition und Religion

Mich interessiert, welche Rolle die jüdische Religion heute im Leben

der Familie hat. Galina erzählt mir, dass sie damals überrascht

war, dass Judentum in Deutschland so viel mit Religion in Verbindung

gebracht wurde. „Für mich ist Judentum die Zugehörigkeit

zu einem Volk, nicht mehr und nicht weniger. Es ist nicht die Religion,

die für mich im Vordergrund steht. Traditionen und Feste

schon, aber nicht die Religion.“ Im Frühling suchen sie Ostereier,

am Pessach-Abend gibt es ein festliches Essen bei Galinas Eltern.

Und besonders im Dezember feiern sie sehr viel: Weihnachten, Nikolaus

und Chanukka.

Martha, die Jüngste, mag Chanukka noch ein bisschen lieber als

Weihnachten, „denn da bekommt man acht Tage lang ein Geschenk“,

erklärt sie. Als ich sie nach ihrem Lieblingsfest frage, erzählt

sie mir von Purim: „Ein Mann wollte, dass die Juden sterben.

Aber auf die Art, wie er das gemacht hat, ist er selbst gestorben.

Deshalb ist Purim das Fest, wo alles umgekehrt ist.“ Wie im Karneval

verkleiden sich die Kinder, ziehen ihre Kleider falsch herum

an oder gehen im Pyjama zur Schule. „Ich mag auch das jüdische

Neujahr, Rosch Haschana“, erklärt sie weiter. „Da essen wir Äpfel

mit Honig und eine Challah mit Zucker überstreut, damit es ein

süßes neues Jahr wird.“

Galina freut es, dass ihre Kinder die jüdischen Feste und Traditionen

und die hebräische Sprache kennenlernen können – das, was

sie selbst damals in der Sowjetunion nie konnte. Dadurch bekam

auch sie einen ganz anderen Zugang zum Judentum. Trotzdem ist

für die Familie die Synagoge vor allem ein soziales Zentrum. Sie

gehen hier zu den Festen oder ins Theater, David und Clara hatten

hier auch Schachunterricht.

Ich frage die Kinder, was Judentum für sie bedeutet und ob sie sich

als Juden bezeichnen. Von der Religion und Traditionen haben sie

viel mitbekommen, aber wie sehr identifizieren sie sich damit?

David kann mit Religion im Allgemeinen am wenigsten anfangen.

Er sagt: „Ich persönlich würde mich eher nicht als Juden bezeichnen,

denn ich bete nicht und gehe nicht regelmäßig in die Synagoge.

Ich bin Deutscher, zum Teil Ukrainer mit jüdischen Wurzeln,

aber ich sehe das nicht so, dass wenn ich jüdische Wurzeln habe,

ich zwingend jüdisch sein muss.“

Die achtjährige Martha meint: „In der Schule sagen alle, sie sind

zur Hälfte Jude, weil sie nicht koscher essen. Also sage ich auch,

ich bin zur Hälfte Jüdin, denn ich esse ganz normal.“

Marthas große Schwester Clara feiert bald ihre Bat Mitzwa. Hierbei

entscheiden Mädchen mit zwölf Jahren, wie sie in Zukunft die


40 FAMILIENLEBEN

Foto: privat

Mit Anfeindungen hatte auch David nie Probleme. Ich frage ihn,

ob er in der Schule den Zweiten Weltkrieg durchgenommen hat

und wie das für ihn war. Er erzählt: „Wenn im Geschichtsunterricht

von den Juden gesprochen wird, die geflüchtet sind und ich

darüber nachdenke, dass das meine Oma als kleines Mädchen

gewesen ist, dann ist das schon was, das mich mehr betrifft als

andere Mitschüler.“

David redet auch mit seinen Freunden viel über Politik und Geschichte,

aber über den Holocaust wird vergleichsweise wenig gesprochen.

Er selbst denkt häufiger über solche Themen nach: „Vor

ein paar Jahren war der 80ste Geburtstag meines Opas väterlijüdische

Religion leben möchten. Für Clara ist das schon lange klar:

„Ich will nicht koscher essen, die Feiertage werde ich weiterhin feiern,

aber mehr möchte ich nicht machen.“

Thomas

Während Galina in der Ukraine aufwuchs, wurde Thomas in den

80er Jahren im Oldenburger Münsterland groß. Seine Eltern gehören

somit zur Nachkriegsgeneration einer streng katholisch geprägten

Region. „Für uns Kinder war Religion aber eher so eine

Pflichtaufgabe“, erinnert sich Thomas, „damit meine Mutter zufrieden

ist. Mein Bruder und ich haben das gemacht, bis wir 18 Jahre

alt waren. Punkt 18 war es vorbei.“

Ich frage ihn, wie seine erste Berührung mit dem Judentum war,

und Thomas erzählt mir, dass die Religion in den ersten Jahren

kein Thema war. Über Israel als Staat hätten sie viel gesprochen,

aber der religiöse Bezug kam erst durch die Kinder.

„Wir sind der ganzen Sache vielleicht am Anfang etwas naiv begegnet“,

findet Thomas heute. „Wir haben eigentlich nur vereinbart,

dass Religion für uns beide keine Rolle spielt und dass auch

die Kinder nicht religiös erzogen werden sollen. Jetzt ist es natürlich

so, dass sich das gewandelt hat. Die jüdische Religion ist schon

ein Thema, mehr als das, was ich vor 15 Jahren gedacht hatte, da

muss ich mich dann entsprechend anpassen.“

Bei Festen, die in der Synagoge stattfinden, ist er meist einer der

ganz wenigen Nichtjuden. „Das ist eine orthodoxe Gemeinde, die

einen starken Fokus auf Religion legt. Wenn man das nicht möchte,

muss man auch Entscheidungen treffen“, sagt er und fügt hinzu:

„Ich mache das für die Kinder. Wie wäre das denn, wenn der Papa

nicht dabei wäre?“

Antisemitismus

„Hier in Deutschland ist es ganz klar, dass man niemals etwas gegen

Juden sagt. Das war in der Sowjetunion nicht so. Dort gab es

Staatsantisemitismus”, erzählt mir Galina, als ich sie frage, wie es

für sie ist, ausgerechnet in Deutschland zu leben und ob sie jemals

mit Anfeindungen aufgrund ihrer jüdischen Wurzeln konfrontiert

wurden.

Galina hat nie verheimlicht, dass sie Jüdin ist. „Ich bezeichne mich

als deutsche Jüdin“, sagt sie. „Das hat immer Fragen und Interesse

aufgeworfen.“ Mit fünf Jahren habe ihre Mutter ihr zum ersten Mal

gesagt, dass sie jüdisch seien. Was das war und was die anderen

waren, davon hatte Galina damals keine Ahnung. Kurze Zeit später

habe sie mit einem Nachbarsmädchen gespielt und saß mit ihr

in einem Versteck. Da habe das Mädchen schließlich auf andere

Nachbar:innen gezeigt und gesagt: „Die sind Juden.“ Den Unterton

habe sie schon damals genau gehört.

Als 12-Jährige besuchte Galina für drei Monate ein Ferienlager mit

ihren Klassenkamerad:innen. In ihrem Zimmer gab es ein Mädchen,

das ihre Freundinnen anstachelte, nicht mehr mit Galina zu sprechen,

woraufhin ihre eigene Clique sie boykottierte. „Das war der

einzige Grund: Jüdin“, erinnert sich Galina. Nach den Ferien habe

sie dann die Schule gewechselt. „Das war meine einzige Erfahrung

mit Mobbing aufgrund des Jüdischseins“, sagt Galina.

Auch Clara hat etwas zu diesem Thema zu sagen, selbst wenn sie

bisher noch keine negativen Erfahrungen gemacht hat. Als sie von

der jüdischen Grundschule auf das staatliche Gymnasium gewechselt

ist, hat sie erzählt, dass sie jüdisch ist und es hat keiner reagiert.

„In meinen Wurzeln stecken schon christliche und jüdische

Wurzeln, aber ich habe gesagt, dass ich jüdisch bin,“ erklärt sie.

„Jüdisch sein bedeutet, dass man nicht verheimlicht, dass man jüdisch

ist, nur, weil man dann gemobbt wird.“


FAMILIENLEBEN KÄNGURU 09 I 21

41

cherseits. Er ist mit Nationalsozialismus aufgewachsen, vielleicht

wurde er ein Stück weit auch nationalsozialistisch erzogen, während

meine andere Oma eben davor geflüchtet ist. Und 80 Jahre

später auf dem Geburtstag unterhalten die beiden sich ganz normal.

Da habe ich lange drüber nachgedacht, wie sich das über die

Jahre verändert hat.“

Die Bedeutung Israels

Während unserer Unterhaltung haben Galina und Thomas mehrfach

betont, dass der Staat Israel für sie im Gegensatz zum jüdischen

Glauben ein größeres Thema ist. Ich frage die beiden danach.

Für Galina hat Israel eine ganz besondere Bedeutung. Denn für sie

heißt Jüdischsein vor allem die Zugehörigkeit zum jüdischen Volk.

Ihr ist es wichtig, dass es einen Zufluchtsort auf der Welt gibt, wo

man als Person jüdischen Glaubens leben kann.

Auch Thomas erzählt, dass sich seine Sicht auf Israel durch das Leben

mit Galina und die Besuche und Gespräche mit den Leuten vor

Ort über die Jahre verändert hat. Er berichtet mir von Galinas Cousin,

der in einer Region lebt, die von arabischem Gebiet umkreist

ist: Auch wenn dort noch nie etwas passiert ist, liegt dennoch eine

Pistole unter seinem Bett. Seine drei Kinder sind mittlerweile in

der Armee, auch die Töchter, und er spielt als Familienvater mit

dem Gedanken, das Land zu verlassen.

Thomas findet es wichtig, dass man in Deutschland die Menschen

in Israel anders wahrnimmt und wünscht sich, dass die Deutschen

Verständnis aufbringen für Israel: „Die Menschen dort wollen nicht

mit einer Pistole unter dem Kopfkissen leben, 30 Prozent ihrer

Steuer für Militärausgaben zahlen und diese abgegrenzten Regionen

haben, in die sie nicht rein dürfen. Da muss eine Lösung her

und da sollten alle dran arbeiten.“ Ein Punkt, der ihn sehr beschäftigt,

sei die Verpflichtung, die man als Deutsche:r dem Land Israel

gegenüber habe und mehr verstehen lernen müsse.

Auch Sohn David ist von Israel beeindruckt: „Israel ist ein sehr

starkes Land. Ich bin immer wieder erstaunt davon. Ich war jetzt

schon dreimal dort und Israel und die Ukraine, das sind meine Lieblings-Reiseziele.

Das finde ich viel interessanter und spannender

als irgendwo eine Strandreise zu machen.“

Wünsche für Menschen jüdischen Glaubens heute

Zum Abschluss meines Gespräches möchte ich von Galinas Familie

wissen, was sie sich konkret für jüdische Menschen heute in

Deutschland und auf der Welt wünscht.

„Dass auch nichtchristliche Feiertage anerkannt werden“, lacht

Galina, noch bevor sie richtig nachgedacht hat.

„Mehr Normalität“, sagt sie dann. Galina erinnert sich an einen Kindergeburtstag

ihres Sohnes. Zu der Zeit habe die Klasse gerade

Anne Frank besprochen und eine der Mütter sei auf Galina zugegangen.

Sie habe Galina gar nicht richtig ansehen können, schien

es aber für nötig zu halten, sie darauf anzusprechen, wie sie es

bloß in Deutschland aushalte. Diese Anspannung und Künstlichkeit

findet Galina komisch. Deshalb wünscht sie sich, dass es sichtbarer

und normal wird, jüdisch zu sein. „Und zwar auch dann, wenn man

nicht immer in die Synagoge rennt“, sagt sie und fügt hinzu: „Aber

auch, wenn doch. Ich wünsche mir, dass es egal ist. Dass das in

einem drin sein kann oder auch nicht, aber dass es einfach ganz

normal ist, Jude zu sein.“

Galina ist froh, dass das jüdische Museum in Köln trotz der Petition

gebaut wurde und dass die jahrelange Demo am Dom gegen

Israel zu Ende ist. Generell findet sie es angenehm, in Köln als

Jüdin zu leben. Sie lacht: „Hier ist das Motto sowieso ‚Jeder Jeck

ist anders’.”

S UKK O T XXL

D A S GR Ö S STE

L A UBHÜTTENFEST

DER W E LT !

BUNDESWEIT VOM 20. bis 27. SEPTEMBER 2021

Zum ersten Mal in Deutschland – Sukkot als großes Fest für Alle!

Programm, Termine und Orte unter

SukkotXXL.de

07.10. — 23.10.2021:

DAS MINT-FESTIVAL DER

STADTBIBLIOTHEK KÖLN

Anmeldung ab 1. September

unter www.mint-festival.de

Über 100 kostenlose Workshops

in den zwei Herbstferien-Wochen,

Schwerpunktthema: Digitale Welten

stadt

bibliothek

köln


Herausgeberin: Stadt Köln

COLONIA VERLAG

KINDERFREUNDLICHE KOMMUNE

Köln

Dieses Projekt wurde möglich durch die freundliche Unterstützung von:

COLONIA VERLAG

museenkoeln.de/portal/museenkoeln-IN-DER-BOX

KINDERFREUNDLICHE KOMMUNE

Oberbürgermeisterin der Stadt Köln

Bickendorf

1 Heimstättenweg

2 Johann-Brinck-Platz

3 Am Rosenhof

Bocklemünd/Mengenich

4 Görlinger-Zentrum

5 Buschweg/Nüssenberger

Busch (Waldschule)

6 Mengenicher Straße/

Kurt-Weill-Weg

Ehrenfeld

7 Christianstraße/

Leyendeckerstraße

8 Stammstraße-

Gutenbergstraße

Neuehrenfeld

9 Äußere Kanalstraße/

Jakob-Schupp-Straße

10 Brandtsplatz/Siemensstraße

Vogelsang

11 Akazienweg/Reiherweg/

Biesterfeldstraße

12 Rotschwänzchenweg/

Goldammerweg

spielplaetze.koeln

1 Salatschüssel Skatepark

Subbelrather Str. 488

50825 Köln

1 Ossendorfbad

Äußere Kanalstraße 191

50827 Köln

koelnbaeder.de

1 Boulderplanet

Oskar-Jäger-Straße 143H,

50825 Köln

sportall-gmbh.de

2 Kletterfabrik Köln

Oskar-Jäger-Straße 173

50825 Köln

kletterfabrik.koeln

1 JUMP House Köln

Köhlstraße 10, 50827 Köln

jumphouse.de

Anzeigen

Zwischen Konfetti und Kamelle –

Im Karnevalsmuseum könnt ihr in

die bunte Welt des Fastelovends

eintauchen. Seit wann gibt es

Karneval und was bedeutet er?

Die Ornate des Kölner Dreigestirns,

verrückte Orden oder alte

Masken – das könnt ihr hier hautnah

erleben.

Kölner Karnevalsmuseum

Maarweg 134

50825 Köln

koelnerkarneval.de

1

1

1

Bickendorf

1 Max-Fremery-Straße

2 Erlenweg/

Grüner Brunnenweg

3 Grüner Brunnenweg

4 Mühlenweg/Westendstraße

5 Rotdornweg

Bocklemünd/Mengenich

6 Börnestraße/Michelsweg

(Vogelwäldchen)

Ehrenfeld

7 Takufeld II

8 Glasstraße/Wißmannstraße

9 Hansemannstraße/

Philippstraße

10 Fröbelplatz

11 Goswin-Peter-Gath-Straße/

Thielenstraße/Marienstraße

12 Leo-Amann-Park/

Venloer Straße

13 Helmholtzplatz

14 Takufeld I/

Subbelrather Straße

15 Schönsteinstraße

16 Lessingstraße

17 Fröbelstraße

18 Everhardstraße/

Christian-Schult-Straße

Neuehrenfeld

19 Hans-Wild-Straße

20 Liebigstraße/Herkulesstraße

21 Rektor-Schmitz-Straße/

Vastersstraße

22 Nußbaumer Straße/

Herkulesstraße

Ossendorf

23 Rochusstraße

24 Peter-Röser-Straße

25 König-Baudouin-Platz

26 Gerhard-Bruders-Straße/

Jüssenstraße

27 Am Pistorhof

28 Willi-Sieke-Straße

29 Butzweilerhof/

Rita-Maiburg-Straße

30 Butzweilerhofallee

Vogelsang

31 Meisenweg/Stieglitzweg

32 Goldhähnchenweg

stbib-koeln.de

1 Stadtteilbibliothek Ehrenfeld

Subbelrather Straße 247-249

50825 Köln

stbib-koeln.de

2 Stadtteilbibliothek

Bocklemünd

Görlinger-Zentrum 13-15

50829 Köln

koelner-festungsbauten.de

Fort III

Waldschule Zwischenwerk IIIb

50829 Köln

Fort IV, 50829 Köln

DER KINDERBUCHLADEN IN EHRENFELD

Von Babyalter bis Teenager:

Die schönsten Bücher gibt’s im

Kinderbuchladen Knirps & Riese,

ausgezeichnet mit dem Deutschen

Buchhandlungspreis 2020.

Knirps & Riese

Gutenbergstraße 30

50823 Köln

Tel. 0221 - 29 44 834

knirps-und-riese.buchhandlung.de

Karneval und was bedeutet er?

1

1

1

1 Kölner Karnevalsmuseum

Maarweg 134-136, 50825 Köln

koelnerkarneval.de

2 Michael-Schumacher-Museum

Butzweilerstraße 35-39

50829 Köln

privatecollection.ms

1 Cinenova

Herbrandstraße 11

50825 Köln

cinenova.de

1 ehrenfeldstudios

Wißmannstraße 38

50823 Köln

ehrenfeldstudios.de

2 Kölner Künstler Theater

Grüner Weg 5, 50825 Köln

k-k-t.de

3 Urania Theater

Platenstraße 32, 50825 Köln

uraniatheater.de

Sonstige Angebote:

Odonien

Hornstraße 85

50823 Köln

odonien.de

1 Spielecircus

Am Wassermann 5,

50829 Köln

1 Rheinische Musikschule

Vogelsanger Str. 28-32

50823 Köln

Rochus-Musikschule e.V.

Rochusstr. 100

50827 Köln

rochusmusikschule.de

KÄNGURU Stadtmagazin für

Familien

Hansemannstr. 17-21

50823 Köln

kaenguru-online.de

AWB

Wertstoff-Center Ossendorf

Butzweilerstraße 50, 50829 Köln

AWB Hauptverwaltung

Maarweg 271

50825 Köln

awbkoeln.de

Zentralmoschee Köln

Venloer Str. 160, 50823 Köln

zentralmoschee-koeln.de

Das KKT

versteht sich

als Theater der Vielfalt

und bietet Kunst, Kultur und

Unterhaltung für alle Menschen.

Das Kinder- und Jugendtheater

erzählt Geschichten, die berühren:

fantasievoll, poetisch,

interaktiv, inklusiv und sinnlich

erfahrbar.

Fort I

KKT.

Kölner Künstler:innen Theater

Grüner Weg 5

50825 Köln

Tel. 0221 - 51 07 686

k-k-t.de

1

DER KINDERBUCHLADEN IN EHRENFELD

1

bahn.de

1 Bahnhof Ehrenfeld

Stammstr. 1 / Venloer Str.

50823 Köln

2 Köln-Müngersdorf

Technologiepark

Vitalisstr.

50829 Köln

polizei.nrw.de

feuerwehr-nrw.de

1 Feuerwehr Wache 4

Äußere Kanalstraße 67

50827 Köln

2 Polizeiwache Ehrenfeld

Venloer Str. 354, 50825 Köln

1

1 Bezirksjugendamt im

Bezirksrathaus Ehrenfeld

Venloer Straße 419-421

50825 Köln

Tel. 0221 – 221-9 32 71

2 Familienberatungsstelle

Helmholtzplatz

Helmholzstr. 76

Tel. 0221 – 221-3 06 20

3 F.I.Z. ( Familien im Zentrum )

Görlinger-Zentrum 5-7

50829 Köln

fiz-familienhaus.de

Tel. 0221 – 34 66 51 22

4 SKM Familienzentrum

Ossendorfpark

Franz-Raveaux-Straße 5a/b

50827 Köln

skm-koeln.de

Tel. 0221 94656241

5 Zentrum für Frühbehandlung

und Frühförderung

Görlinger-Zentrum 3

50829 Köln

Tel. 0221- 995 095-0

Kinder- und Jugendbüro

der Stadt Köln

Alter Markt 62-64

50667 Köln

Tel. 0221 - 221-31460

Familienbüro der Stadt Köln

Kalk Karree

Ottmar-Pohl-Platz 1

51103 Köln

Tel. 0221 – 221-2 12 21

AWB

In der Rochus-Musikschule erfahrt

ihr die ganze Welt der Musik. Im

Einzelunterricht, in Bands und

Orchestern, in der Musikalischen

Früherziehung oder beim Tanzen

könnt ihr euer Talent entfalten

oder im Schnupperkarussell

Instrumente ausprobieren.

Rochus-Musikschule e.V.

Rochusstr. 100

50827 Köln

Tel. 0221 - 97 999 694

rochusmusikschule.de

und bietet Kunst, Kultur und

KKT.

1

1

1 Bürgerzentrum Ehrenfeld

BÜZE (s. Tipps)

Venloer Str. 429, 50825 Köln

bueze.de

2 Cafe Bickolo

Clemens-Hastrich-Str. 11

50827 Köln

bickolo.de

3 Die Arche

Venloer Straße 417

50825 Köln-Ehrenfeld

kinderprojekt-arche.eu

4 Jugendtreff Bocklemünd/

SKM , Kurt-Weill-Weg 19,

50829 Köln

skm-koeln.de

5 Jugendtreff VikoPlus / KJA

Goldammerweg 24

50829 Köln

6 Jugendwerkzentrum / KJA

Geisselstraße 1, 50823 Köln

7 Jugendzentrum OT Nonni

Helmholtzplatz 11, 50825 Köln

kja-koeln.de

8 Kinder und Jugendforum

Bickendorf, Ossendorfer Weg 1

50827 Köln

9 Kinder- und Jugendtreff

im Bürgerschaftshaus

Görlinger Zentrum 11-15

50829 Köln

buergerschaftshausev.de

10 KINGZ Jugendtreff / SKM

Franz-Raveaux-Str. 5c

50827 Köln

11 Kölner Appell gegen

Rassismus e.V.

Venloer Str. 429, 50825 Köln

koelnerappell.de

12 Lobby für Mädchen e.V.

Fridolinstraße 14, 50823 Köln

lobby-fuer-maedchen.de

13 Offene Tür St. Anna/KJA

Schadowstr. 28-30

50823 Köln

kja-koeln.de

14 Jugendeinrichtung 8zwo7

Frohnhofstr. 140

50827 Köln

15 Jugendeinrichtung Westend

Ossendorfer Weg 15

Sonstige Angebote:

16 Begegnungs- und

Fortbildungszentrum

muslimischer Frauen e.V.

Liebigstr. 120 b, 50823 Köln

bfmf-koeln.de

17 Jugendfreizeitwerk Köln /

Töpferei für Kinder

Simrockstr. 23, 50823 Köln

jugend-freizeitwerk-koeln.de

18 Jüdisches Wohlfahrtszentrum

Ottostr. 85, 50823 Köln

Tel. 0221 – 71 66 25 60

1 St. Franziskus-Hospital

Schönsteinstraße 63

50825 Köln

stfranziskus.de

Beim Kölner Spielecircus könnt ihr

alles rund um den Zirkus selbst

ausprobieren. Es gibt Kurse, Ferienaktionen,

Kindergeburtstage oder

ihr macht einen Ausflug mit eurer

ganzen Klasse.

Los geht´s: Mitmachen, Mitlachen

– Ausprobieren, Selbermachen!

Kölner Spielecircus

Am Wassermann 5

50829 Köln

Tel. 0221 - 3 558 16 80

spielecircus.de

1

1 KGS, GGS Vincenz-Statz

Lindenbornstr. 15-19

50823 Köln

2 GGS Paul-Klee-Schule

Ottostr. 76

50823 Köln

3 KGS Everhardstr. 60

50823 Köln

4 JG Lauder-Morijah-Schule

Ottostr. 85

50823 Köln

5 KGS Michael-Ende

Platenstr. 7-9

50825 Köln

6 GGS Nußbaumerstr. 254 - 256

50825 Köln

7 KGS Baadenberger Str. 111

50825 Köln

8 GGS Astrid-Lindgren

Borsigstr. 13

50825 Köln

9 GGS Maria-Montessori

Am Pistorhof 11

50827 Köln

10 KGS, GGS Erlenweg 16

50827 Köln

11 KGS Wilhelm-Schreiberstr. 56

50827 Köln

12 GGS Schule Kunterbunt

Kolkrabenweg 8-10

50829 Köln

13 KGS Kardinal-Frings-Schule

Vogelsanger Str. 453

50829 Köln

14 KGS Mengenicher Str. 28

50829 Köln

15 GGS Aktive Schule (ASK)

Wasseramselweg 11

50829 Köln

1

...... Förderschulen: .........

16 FE Lindweiler Hof

Rochusstr. 80, 50827 Köln

17 FGE Kolkrabenweg 8-10

50829 Köln

18 FL Wilhelm-Leyendecker-

Schule

Leyendecker Str. 20 - 22

50825 Köln

Die ehrenfeldstudios sind ein von

Künstler*innen gemeinschaftlich

geleitetes Theater. Mit der Reihe

QUERFELDEIN und den Produktionen

von tanzfuchs PRODUKTION

und Silke Z. & Die Metabolisten

bieten sie ein regelmäßiges und in

Köln einzigartiges Tanz-Bühnenprogramm

für junges Publikum an.

ehrenfeldstudios

Wissmannstraße 38

50823 Köln

ehrenfeldstudios.de

1

42 FAMILIENLEBEN

MINGVEEDEL

EHREN

FELD

INFOBOX:

und teile deine Eindrücke mit uns!

#kinderstadtplanköln

Entdecke deine Stadt

Einwohner:innenzahl:

38.406 (31. Dez. 2019)

Größe: 3,721 km 2

Ehrenfeld gehört zum 4. Bezirk –

beim Fotografieren in die Hocke gehst, dich auf

eine Bank stellst oder ganz nah an dein Objekt

heranzoomst.

auch, Fotos mit einem ungewöhnlichen Blickwinkel

oder Ausschnitt zu machen, indem du

Hast du ein Handy mit Fotofunktion oder eine

Digitalkamera? Dann geh doch mal auf Fotosafari

in deiner Nachbarschaft! Du kannst dich

auf die Suche nach Farben und Formen machen

oder verschiedene Blätter, Steine oder Fahrradklingeln

fotografieren. Bestimmt hast du

noch mehr Ideen für deine Fotosafari! Versuche

anderes Tier? Vielleicht entdeckst du auch etwas ganz Ungewöhnliches

oder Verrücktes!

Wenn du magst, kannst du deinen Schulweg und alle deine Beobachtungen

in den Stadtplan zeichnen.

Gehst du zu Fuß zur Schule oder fährst du mit dem Rad? Auch wenn du

deinen Schulweg gut kennst, kannst du noch etwas Neues entdecken, wenn

du ganz genau hinschaust: Wo steht der größte Baum? Kommst du an einem

besonders schönen Gebäude vorbei? Begegnet dir ein Hund oder ein

Mein Schulweg

Ehrenfeld. Die anderen Stadtteile

sind Vogelsang, Neuehrenfeld, Ossendorf,

Bickendorf und Bocklemünd/

Entdecke deine Stadt!

Köln Ehrenfeld

Mengenich.

Mach Stadtplan mit!

Kreative Aufgaben

und teile deine Eindrücke mit uns!

#kinderstadtplanköln

Entdecke deine Stadt

Fotosafari

Dieser Plan ist Teil einer Stadtplanreihe für Kinder. Die Stadt Köln und das

Familienstadtmagazin KÄNGURU stellen die neun Stadtbezirke Kölns speziell

für junge Kölnerinnen und Kölner vor.

Ehrenfeld findet ihr natürlich auch auf

dem Kinderstadtplan Ehrenfeld. Wo ihr

die mit Kindern leben oder arbeiten. Es informiert über spezielle Veranstaltungen

für Kinder und Familien, Neuigkeiten aus der Region und aktuelle

Familienthemen aus Bildung, Gesellschaft, Gesundheit und Kultur.

kaenguru-online.de

euch euren Kinderstadtplan holen könnt

und was darauf zu sehen ist, erfahrt ihr

Kunst, Kultur und Stadtgeschichte könnt ihr auch vor

Ort entdecken!

über www.kinderstadtplan.koeln

museenkoeln IN DER BOX bringt die Kölner Museen

KÄNGURU ist das Stadtmagazin für Menschen in Köln, Bonn und der Region,

zu euch. Mit mobilen Ausstellungen, Workshops und

Mitmach-Ideen in eurem Viertel.

Stadtplan

Mach mit!

Kreative Aufgaben

Entdecke deine Stadt!

Köln Ehrenfeld

Dieser Plan ist Teil einer Stadtplanreihe für Kinder. Die Stadt Köln und das

Familienstadtmagazin KÄNGURU ste len die neun Stadtbezirke Kölns spezie l

für junge Kölnerinnen und Kölner vor.

Herausgeberin: Stadt Köln

KÄNGURU ist das Stadtmagazin für Menschen in Köln, Bonn und der Region,

die mit Kindern leben oder arbeiten. Es informiert über spezie le Veranstaltungen

für Kinder und Familien, Neuigkeiten aus der Region und aktuelle

Familienthemen aus Bildung, Gese lschaft, Gesundheit und Kultur.

kaenguru-online.de

Köln

Dieses Projekt wurde möglich durch die freundliche Unterstützung von:

Liebe Kinder,

auch KÄNGURU-Maskottchen Karla verrät euch ihre

Lieblingsorte in Ehrenfeld. Welche das sind, könnt ihr

auf der Planseite entdecken.

Viel Spaß unterwegs wünscht euch das KÄNGURU-Team!

Hast du ein Handy mit Fotofunktion oder eine

Digitalkamera? Dann geh doch mal auf Fotosafari

in deiner Nachbarschaft! Du kannst dich

auf die Suche nach Farben und Formen machen

oder verschiedene Blätter, Steine oder Fahrradklingeln

fotografieren. Bestimmt hast du

noch mehr Ideen für deine Fotosafari! Versuche

auch, Fotos mit einem ungewöhnlichen Blickwinkel

oder Ausschnitt zu machen, indem du

beim Fotografieren in die Hocke gehst, dich auf

eine Bank ste lst oder ganz nah an dein Objekt

heranzoomst.

Mein Schulweg

Der Kinderstadtplan lädt euch dazu ein, Neues im Stadtbezirk kennenzulernen.

Ich wünsche euch viel Spaß auf euren Entdeckertouren!

Mein Lieblingsort in Ehrenfeld ist übrigens der Neptunplatz mit

dem Neptunbad. So verbinde ich damit viele Erinnerungen aus

meiner Kindheit, denn im Neptunbad habe ich das Schwimmen

gelernt. Auf dem Neptunplatz findet übrigens jeden Freitag ein

Wochenmarkt statt.

Der Stadt Köln und mir als Oberbürgermeisterin unserer kinderfreundlichen

Kommune ist eure Beteiligung an neuen Ideen sehr wichtig. Deshalb haben

wir euch und eure Eltern in den sozialen Medien dazu eingeladen, bei der Erstellung

des Kinderstadtplans mitzumachen.

Fotosafari

besonders schönen Gebäude vorbei? Begegnet dir ein Hund oder ein

anderes Tier? Vielleicht entdeckst du auch etwas ganz Ungewöhnliches

oder Verrücktes!

Wenn du magst, kannst du deinen Schulweg und alle deine Beobachtungen

in den Stadtplan zeichnen.

deinen Schulweg gut kennst, kannst du noch etwas Neues entdecken, wenn

du ganz genau hinschaust: Wo steht der größte Baum? Kommst du an einem

Gehst du zu Fuß zur Schule oder fährst du mit dem Rad? Auch wenn du

Kunst, Kultur und Stadtgeschichte könnt ihr auch vor

Ort entdecken!

museenkoeln IN DER BOX bringt die Kölner Museen

zu euch. Mit mobilen Ausste lungen, Workshops und

Liebe Kinder,

wir alle haben Lieblingsorte – ihr sicher auch!

Entdecke deine Stadt!

Köln Ehrenfeld

Bezirk

4

Eure

Spielplätze

auch KÄNGURU-Maskottchen Karla verrät euch ihre

Lieblingsorte in Ehrenfeld. Welche das sind, könnt ihr

auf der Planseite entdecken.

Viel Spaß unterwegs wünscht euch das KÄNGURU-Team!

Liebe Kinder,

Der Kinderstadtplan lädt euch dazu ein, Neues im Stadtbezirk kennenzulernen.

Ich wünsche euch viel Spaß auf euren Entdeckertouren!

Mein Lieblingsort in Ehrenfeld ist übrigens der Neptunplatz mit

dem Neptunbad. So verbinde ich damit viele Erinnerungen aus

meiner Kindheit, denn im Neptunbad habe ich das Schwimmen

gelernt. Auf dem Neptunplatz findet übrigens jeden Freitag ein

Wochenmarkt statt.

Spielplatzsuche

online

Der Stadt Köln und mir als Oberbürgermeisterin unserer kinderfreundlichen

Kommune ist eure Beteiligung an neuen Ideen sehr wichtig. Deshalb haben

wir euch und eure Eltern in den sozialen Medien dazu eingeladen, bei der Erste

lung des Kinderstadtplans mitzumachen.

wir a le haben Lieblingsorte – ihr sicher auch!

Skaten

Oberbürgermeisterin der Stadt Köln

Schwimmen

Klettern

Bezirk

4

Springen

1

Liebe Kinder,

Spiel- & Sport

Eure

Lesen

Theater /Kultur

1

In der Reihe „Ming Veedel“ stellen wir euch

Beratung

einige der 86 Kölner Stadtteile vor. In diesem

Zirkus

Heft nimmt euch KÄNGURU-Autorin Thea

Musik

Wittmann 1 mit nach Ehrenfeld.

Fortanlagen

Spielplätze

Bickendorf

1 Heimstä tenweg

Spielplatzsuche

online

spielplaetze.koeln

1

IV

Museen

Kino

2 Johann-Brinck-Platz

3 Am Rosenhof

Bocklemünd/Mengenich

4 Görlinger-Zentrum

5 Buschweg/Nüssenberger

Busch (Waldschule)

6 Mengenicher Straße/

Kurt-Wei l-Weg

Ehrenfeld

7 Christianstraße/

Leyendeckerstraße

8 Stammstraße-

Gutenbergstraße

Neuehrenfeld

9 Äußere Kanalstraße/

Jakob-Schupp-Straße

10 Brandtsplatz/Siemensstraße

Vogelsang

1 Akazienweg/Reiherweg/

Biesterfeldstraße

12 Rotschwänzchenweg/

Goldammerweg

Schwimmen

1 Ossendorfbad

Äußere Kanalstraße 191

50827 Köln

koelnbaeder.de

Klettern

1 Boulderplanet

Oskar-Jäger-Straße 143H,

50825 Köln

sporta l-gmbh.de

2 Kle terfabrik Köln

Oskar-Jäger-Straße 173

50825 Köln

kle terfabrik.koeln

Springen

1 JUMP House Köln

Köhlstraße 10, 50827 Köln

jumphouse.de

Anzeigen

Skaten

1 Salatschüssel Skatepark

Subbelrather Str. 488

50825 Köln

Zwischen Konfe ti und Kamelle –

Im Karnevalsmuseum könnt ihr in

die bunte Welt des Fastelovends

eintauchen. Seit wann gibt es

1

Sonstiges

Lesen

stbib-koeln.de

1 Stad teilbibliothek Ehrenfeld

Subbelrather Straße 247-249

50825 Köln

stbib-koeln.de

1

1

2 Stad teilbibliothek

Bocklemünd

Görlinger-Zentrum 13-15

50829 Köln

Fortanlagen

koelner-festungsbauten.de

Waldschule Zwischenwerk Ib

50829 Köln

Fort IV, 50829 Köln

Spiel- & Sport

Bickendorf

1 Max-Fremery-Straße

2 Erlenweg/

Grüner Brunnenweg

3 Grüner Brunnenweg

4 Mühlenweg/Westendstraße

5 Rotdornweg

Bocklemünd/Mengenich

6 Börnestraße/Michelsweg

(Vogelwäldchen)

Ehrenfeld

7 Takufeld I

8 Glasstraße/Wißmannstraße

9 Hansemannstraße/

Philippstraße

10 Fröbelplatz

1 Goswin-Peter-Gath-Straße/

Thielenstraße/Marienstraße

12 Leo-Amann-Park/

Venloer Straße

13 Helmholtzplatz

14 Takufeld I/

Subbelrather Straße

15 Schönsteinstraße

16 Lessingstraße

17 Fröbelstraße

18 Everhardstraße/

Christian-Schult-Straße

Neuehrenfeld

19 Hans-Wild-Straße

20 Liebigstraße/Herkulesstraße

21 Rektor-Schmitz-Straße/

Vastersstraße

22 Nußbaumer Straße/

Herkulesstraße

Ossendorf

23 Rochusstraße

24 Peter-Röser-Straße

25 König-Baudouin-Platz

26 Gerhard-Bruders-Straße/

Jüssenstraße

27 Am Pistorhof

28 Wi li-Sieke-Straße

29 Butzweilerhof/

Rita-Maiburg-Straße

30 Butzweilerhofa lee

Vogelsang

31 Meisenweg/Stieglitzweg

32 Goldhähnchenweg

Von Babyalter bis Teenager:

Die schönsten Bücher gibt’s im

IV

1

Bahnhöfe

Polizei

Feuerwehr

Kino

Sonstiges

KÄNGURU Stadtmagazin für

Familien

Hansemannstr. 17-21

50823 Köln

kaenguru-online.de

Wertsto f-Center Ossendorf

Butzweilerstraße 50, 50829 Köln

AWB Hauptverwaltung

Maarweg 271

50825 Köln

awbkoeln.de

1 Cinenova

Herbrandstraße 1

50825 Köln

cinenova.de

Zentralmoschee Köln

Venloer Str. 160, 50823 Köln

zentralmoschee-koeln.de

Theater /Kultur

1 ehrenfeldstudios

Wißmannstraße 38

50823 Köln

ehrenfeldstudios.de

2 Kölner Künstler Theater

Grüner Weg 5, 50825 Köln

k-k-t.de

3 Urania Theater

Platenstraße 32, 50825 Köln

uraniatheater.de

Sonstige Angebote:

Musik

Odonien

Hornstraße 85

50823 Köln

odonien.de

Zirkus

1 Rheinische Musikschule

Vogelsanger Str. 28-32

50823 Köln

Rochus-Musikschule e.V.

Rochusstr. 100

50827 Köln

rochusmusikschule.de

Das KKT versteht sich

als Theater der Vielfalt

1

Museen

1 Kölner Karnevalsmuseum

Maarweg 134-136, 50825 Köln

koelnerkarneval.de

2 Michael-Schumacher-Museum

Butzweilerstraße 35-39

50829 Köln

privatecollection.ms

1 Spielecircus

Am Wassermann 5,

50829 Köln

1

Jugend- 1

& Bürgerzentren

1

1

1

Polizei

Feuerwehr

polizei.nrw.de

feuerwehr-nrw.de

1 Feuerwehr Wache 4

Äußere Kanalstraße 67

50827 Köln

Beratung

1 Bezirksjugendamt im

Bezirksrathaus Ehrenfeld

Venloer Straße 419-421

50825 Köln

Tel. 0221 – 221-9 32 71

2 Familienberatungsste le

Helmholtzplatz

Helmholzstr. 76

Tel. 0221 – 221-3 06 20

3 F.I.Z. ( Familien im Zentrum )

Görlinger-Zentrum 5-7

50829 Köln

fiz-familienhaus.de

Tel. 0221 – 34 66 51 22

4 SKM Familienzentrum

Ossendorfpark

Franz-Raveaux-Straße 5a/b

50827 Köln

skm-koeln.de

Tel. 0221 94656241

5 Zentrum für Frühbehandlung

und Frühförderung

Görlinger-Zentrum 3

50829 Köln

Tel. 0221- 995 095-0

Grundschulen

1

Mehr über Ehrenfeld

erzählt euch Thea auf

www.kaenguru-online.de

Krankenhäuser

Bahnhöfe

bahn.de

Kinder- und Jugendbüro

der Stadt Köln

Alter Markt 62-64

50667 Köln

Tel. 0221 - 221-31460

Familienbüro der Stadt Köln

Kalk Karree

O tmar-Pohl-Platz 1

5 103 Köln

Tel. 0221 – 221-2 12 21

In der Rochus-Musikschule erfahrt

1 Bahnhof Ehrenfeld

Stammstr. 1 / Venloer Str.

50823 Köln

2 Köln-Müngersdorf

Technologiepark

Vitalisstr.

50829 Köln

2 Polizeiwache Ehrenfeld

Venloer Str. 354, 50825 Köln

1

1

Jugend-

& Bürgerzentren

1 Bürgerzentrum Ehrenfeld

BÜZE (s. Tipps)

Venloer Str. 429, 50825 Köln

bueze.de

2 Cafe Bickolo

Clemens-Hastrich-Str. 11

50827 Köln

bickolo.de

3 Die Arche

Venloer Straße 417

50825 Köln-Ehrenfeld

kinderprojekt-arche.eu

4 Jugendtre f Bocklemünd/

SKM , Kurt-Wei l-Weg 19,

50829 Köln

skm-koeln.de

5 Jugendtre f VikoPlus / KJA

Goldammerweg 24

50829 Köln

6 Jugendwerkzentrum / KJA

Geisselstraße 1, 50823 Köln

7 Jugendzentrum OT Nonni

Helmholtzplatz 1, 50825 Köln

kja-koeln.de

8 Kinder und Jugendforum

Bickendorf, Ossendorfer Weg 1

50827 Köln

9 Kinder- und Jugendtre f

im Bürgerschaftshaus

Görlinger Zentrum 1-15

50829 Köln

buergerschaftshausev.de

10 KINGZ Jugendtre f / SKM

Franz-Raveaux-Str. 5c

50827 Köln

1 Kölner Appe l gegen

Rassismus e.V.

Venloer Str. 429, 50825 Köln

koelnerappe l.de

12 Lobby für Mädchen e.V.

Fridolinstraße 14, 50823 Köln

lobby-fuer-maedchen.de

13 O fene Tür St. Anna/KJA

Schadowstr. 28-30

50823 Köln

kja-koeln.de

14 Jugendeinrichtung 8zwo7

Frohnhofstr. 140

50827 Köln

15 Jugendeinrichtung Westend

Ossendorfer Weg 15

Sonstige Angebote:

16 Begegnungs- und

Fortbildungszentrum

muslimischer Frauen e.V.

Liebigstr. 120 b, 50823 Köln

bfmf-koeln.de

17 Jugendfreizeitwerk Köln /

Töpferei für Kinder

Simrockstr. 23, 50823 Köln

jugend-freizeitwerk-koeln.de

18 Jüdisches Wohlfahrtszentrum

Ottostr. 85, 50823 Köln

Tel. 0221 – 71 66 25 60

Krankenhäuser

1 St. Franziskus-Hospital

Schönsteinstraße 63

50825 Köln

stfranziskus.de

1

Grundschulen

1 KGS, GGS Vincenz-Statz

Lindenbornstr. 15-19

50823 Köln

2 GGS Paul-Klee-Schule

O tostr. 76

50823 Köln

3 KGS Everhardstr. 60

50823 Köln

4 JG Lauder-Morijah-Schule

Ottostr. 85

50823 Köln

5 KGS Michael-Ende

Platenstr. 7-9

50825 Köln

6 GGS Nußbaumerstr. 254 - 256

50825 Köln

7 KGS Baadenberger Str. 1

50825 Köln

8 GGS Astrid-Lindgren

Borsigstr. 13

50825 Köln

9 GGS Maria-Montessori

Am Pistorhof 1

50827 Köln

10 KGS, GGS Erlenweg 16

50827 Köln

1 KGS Wilhelm-Schreiberstr. 56

50827 Köln

12 GGS Schule Kunterbunt

Kolkrabenweg 8-10

50829 Köln

13 KGS Kardinal-Frings-Schule

Vogelsanger Str. 453

50829 Köln

14 KGS Mengenicher Str. 28

50829 Köln

15 GGS Aktive Schule (ASK)

Wasseramselweg 1

50829 Köln

. Förderschulen: . . .

16 FE Lindweiler Hof

Rochusstr. 80, 50827 Köln

17 FGE Kolkrabenweg 8-10

50829 Köln

18 FL Wilhelm-Leyendecker-

Schule

Leyendecker Str. 20 - 22

50825 Köln

1

Mitmach-Ideen in eurem Viertel.

museenkoeln.de/portal/museenkoeln-IN-DER-BOX

Entdecke deine Stadt!

Köln Ehrenfeld

Die Ornate des Kölner Dreigestirns,

verrückte Orden oder alte

Masken – das könnt ihr hier hautnah

erleben.

Kölner Karnevalsmuseum

Maarweg 134

50825 Köln

koelnerkarneval.de

Kinderbuchladen Knirps & Riese,

ausgezeichnet mit dem Deutschen

Buchhandlungspreis 2020.

Knirps & Riese

Gutenbergstraße 30

50823 Köln

Tel. 0221 - 29 44 834

knirps-und-riese.buchhandlung.de

Unterhaltung für alle Menschen.

Das Kinder- und Jugendtheater

erzählt Geschichten, die berühren:

fantasievoll, poetisch,

interaktiv, inklusiv und sinnlich

erfahrbar.

Kölner Künstler:innen Theater

Grüner Weg 5

50825 Köln

Tel. 0221 - 51 07 686

k-k-t.de

ihr die ganze Welt der Musik. Im

Einzelunterricht, in Bands und

Orchestern, in der Musikalischen

Früherziehung oder beim Tanzen

könnt ihr euer Talent entfalten

oder im Schnupperkarussell

Instrumente ausprobieren.

Rochus-Musikschule e.V.

Rochusstr. 100

50827 Köln

Tel. 0221 - 97 999 694

rochusmusikschule.de

Beim Kölner Spielecircus könnt ihr Die ehrenfeldstudios sind ein von

a les rund um den Zirkus selbst Künstler*innen gemeinschaftlich

ausprobieren. Es gibt Kurse, Ferienaktionen,

Kindergeburtstage oder QUERFELDEIN und den Produktio-

geleitetes Theater. Mit der Reihe

ihr macht einen Ausflug mit eurer nen von tanzfuchs PRODUKTION

ganzen Klasse.

und Silke Z. & Die Metabolisten

Los geht´s: Mitmachen, Mitlachen bieten sie ein regelmäßiges und in

– Ausprobieren, Selbermachen! Köln einzigartiges Tanz-Bühnenprogramm

für junges Publikum an.

Kölner Spielecircus

Am Wassermann 5

50829 Köln

Tel. 0221 - 3 558 16 80

spielecircus.de

1

ehrenfeldstudios

Wissmannstraße 38

50823 Köln

ehrenfeldstudios.de


FAMILIENLEBEN KÄNGURU 09 I 21

43

DREI TIPPS

FÜRS VEEDEL

Die Bezirkssportanlage Prälat Ludwig

Wolker hat einen sperrigen Namen, sie

ist aber ein ganz besonderer Ort. Mitten

im Grünen könnt ihr Fußball spielen oder

minigolfen und habt hier sämtliche eindrucksvolle

Bauten Ehrenfelds auf einen

Blick: Den Fernsehturm Colonius, die Moschee,

das Herkules-Hochhaus und das

ehemalige Siemensgebäude, die „Aida“,

das von seiner Silhouette tatsächlich ein

bisschen an ein Kreuzfahrtschiff erinnert.

Eine wirklich tolle Aussicht!

Wenn das Wetter mies ist, können sich Familien

in der Kletterfabrik Ehrenfeld, Oskar-Jäger-Straße

173, austoben, bouldern

oder an den Kletter-Parcours probieren.

Es gibt Kurse für junge Kletterer, auch in

den Ferien.

Alle Fotos © Thea Wittmann

Immer ein trubeliges und besonderes Erlebnis

ist das Straßenfest in der Körnerstraße.

Tolle Mitmach-Aktionen für Kinder

gibt es hier, zum Beispiel werden aus

eigenen Radierungen auf Kupferplatte

in der Druckpresse kleine Bilder. Es gibt

Spiel- und Bastelangebote, Second-Hand,

Musik bis in den späten Abend, internationale

Speisen und Getränke. Die Anwohner

verkaufen Selbstgenähtes, -gebackenes

und -gebrautes, bauen Trödelstände auf

und öffnen ihre Hinterhöfe für Gäste,

die schon immer mal einen Blick hineinwerfen

wollten. Das Sommerfest findet

traditionell am ersten Samstag der Sommerferien

statt, im Dezember gibt es am

ersten Sonntag im Dezember den Körnerstraßen-Adventsmarkt.

Seit wann wohne ich im Veedel?

Ich bin eine der vielen Immis im Viertel und wohne seit über

20 Jahren in Ehrenfeld.

Warum wohne ich hier so gerne?

Ich mag die Gegensätze: hip und traditionell. Vegane Bowl und

Gyros. Bürgerhäuser und Herkules-Hochhaus. An Weiberfastnacht

zieht der Spillmannszug durch die Gassen, bei sportlichen Großereignissen

fährt der Autokorso über die Venloer Straße Richtung

Innenstadt.

Was macht das Veedel so besonders lebenswert?

Das ist eindeutig die Vielfalt hier. In Ehrenfeld gibt es eigentlich

alles, was das Herz begehrt. Die Venloer Straße ist die wuselige

Hauptverkehrsader und Einkaufsmeile. Lebenswert machen das

Veedel die kleinen Läden in den Seitenstraßen, die Plätze, Cafés

und Kneipen, die grünen Ecken. Ehrenfeld ist unkompliziert. Hier

kann man in Schlappen und Jumpsuit zum Büdchen gehen, das

stört keinen.

Was gefällt mir weniger gut?

Ehrenfeld hat sich enorm verändert, zum Schönen wie zum

Schlechten. Es scheint, als sei das Veedel eine einzige große Baustelle.

Die letzten Brachflächen werden versiegelt, viele Veranstaltungsorte

mussten Neubaublöcken weichen. Irgendwann platzt

Ehrenfeld aus allen Nähten.

Was macht es zu „meinem Veedel“?

Ein bisschen Großstadt, aber trotzdem Dorf. Hier kann man tagsüber

mit dem Knirps auf den Spielplatz und abends zum Konzert

oder ins Kino gehen. Es ist familiär, hier kennt – gefühlt – jeder

jeden und dennoch kommt das Großstadt-Gefühl nicht zu kurz. Ich

könnte mir kein besseres Veedel in Köln vorstellen!

Unsere Autorin Thea Wittmann lebt mit Mann und

Tochter in Ehrenfeld. Sie arbeitet als freie Redakteurin

für verschiedene Medien und als Buchhändlerin

im Kinderbuchladen Knirps & Riese in

der Gutenbergstr. 30.


KarlaS Snack

Falafel mit Tahini-Sauce

KarlaS Snack

Die kleinen Kichererbsenbällchen sind ein toller Snack für zwischendurch. In Israel

gelten sie sogar als Nationalgericht! Aber auch in vielen anderen Küchen des Nahen

und Mittleren Ostens sind sie ein fester Bestandteil.

Falafel mit Tahini-Sauce

ZuTaten

Für die Falafel:

300 g Kichererbsen

2 Frühlingszwiebeln

1 EL gehackte Petersilie

1 EL gehackter Koriander

1 Knoblauchzehe

1 TL Salz

1 TL Chiliflocken

1 TL gemahlener Kreuzkümmel

1 TL Backpulver

4 EL Mehl

1 Flasche Öl zum Frittieren (z.B. Maisöl)

Für die Sauce:

1 Knoblauchzehe

150 ml Tahin (Sesammus)

1⁄2 TL gemahlener Kreuzkümmel

1⁄2 TL Cayennepfeffer

1⁄2 TL Salz

1 EL Zitronensaft

ca. 5 EL Wasser

Tahini-Sauce

Verrühre alle Saucen-Zutaten –

bis auf das Wasser – miteinander.

Dieses gibst du nun Löffel für

Löffel dazu. Hör auf, wenn deine

Sauce eine schöne Konsistenz hat.

Zubereitung

1 Wieg die Kichererbsen ab und

weiche sie über Nacht, für mindestens

12 Stunden in Wasser ein.

Zusätzlich:

4 kleine Fladenbrote

Salat nach Wunsch

12 Cherrytomaten

KICHER

ZZZ

Illustration: www.frausonnenberg.de


Am nächsten Tag:

2 Wasch die Kräuter und die

Frühlingszwiebeln. Letztere schneidest

du in feine Ringe. Schäl die

Knoblauchzehe. Diese hackst du

klein.

4 Aus der Masse formst du viele

kleine Bällchen. Lege sie für 20

Minuten ins Gefrierfach oder für ein

paar Stunden in den Kühlschrank.

In der Zwischenzeit kannst du die

Tomaten und den Salat waschen

sowie die Sauce zubereiten.

3 Gieß die Kichererbsen ab. Gib

alle Zutaten für die Falafel in eine

Schüssel. Mit dem Pürierstab

zerkleinerst du sie. Achte darauf,

dass die Masse nicht matschig wird.

Vorsicht

Heiß!

5 Gib das Öl in einen Wok oder

in eine hohe Pfanne und erhitze es.

Bitte einen Erwachsenen um Hilfe,

denn das Fett wird sehr heiß!

6 Die gekühlten Bällchen frittierst

du nun von allen Seiten in

dem heißen Öl.

Tipp

Nicht scharf genug? Dann gib noch etwas

Sambal Oelek auf die Fladenbrote.

7 Nimm sie mit einer Schöpfkelle

aus dem Fett, wenn sie

goldbraun sind. Leg sie auf ein

Stück Küchenkrepp, damit das

überschüssige Fett abtropfen kann.

8 Bestreiche die Fladenbrote mit

der Sauce. Fülle sie anschließend

mit Salat, Falafel und Tomaten.

Fertig!


46 KLEINANZEIGEN

KLEINANZEIGEN

SEPTEMBER 2021

© Good Studio – stock.adobe.com

1 BABY & KLEINKIND

Tanz & Ballettschule Haber in Köln

Marienburg/Bayenthal. Krabbelmäuse/

Babyfitness ab 3 Monaten, Eltern-Kind-

Turnen ab 1 Jahr, Tanz- & Turnmäuse

ab 2 1/2 Jahren, Mama Fit mit Baby, Fit

in der Schwangerschaft. Ausreichend

Parkplätze und Kinderwagenstellplätze

vorhanden. Kostenlose Probestunde.

Kontakt: info@tanz-haber.de

Mehr Infos unter www.tanz-haber.de

Psychomotorische

Frühförderung im Wasser

Baby- und Kleinkinderschwimmen

Schwimmkurse

Therapeutisches Schwimmen

Integrative Gruppen

Aquafit für Schwangere

Martina Wingen, Tel. 0221 – 340 50 56

www.babyschwimmoase.de

Braunsfeld • Brühl • Frechen • Hürth-Fischenich

Innenstadt • Kalk • Lindenthal • Niehl

Nippes • Rodenkirchen

2 KINDERBETREUUNG

Suche für Schulkind, meinen Sohn,

eine Kinderbetreuung nach der OGS

donnerstags und jeden 2. Freitag sowie

an einem Wochenende für einige Stunden.

Die Betreuung soll 1 Monat erfolgen.

Info: m_kunkel1@yahoo.de

Stepke-KiTas: Freie Plätze in Köln-

Porz. Sichere Dir einen Betreuungsplatz

für Kinder zwischen 0 und 6 Jahren

in unserem neuen Wohlfühlort. KiTa

Drachenflieger, Johannesstr. 12, 51145

Köln-Porz. www.stepke-kitas.de

Das KÄNGURU

auf Facebook

kaenguru.magazin

Sie suchen eine liebevolle Betreuung

für Ihr U3-Kind in der Südstadt oder in

Bayenthal ab August/September 2021?

Dann schauen Sie mal bei 50freunde.de

vorbei. Wir sind ein engagiertes Team,

das Ihr Kind liebevoll und individuell

fördert. 50freunde.de – Weil die Kitazeit

etwas Besonderes sein soll!

Naturerlebnisse für junge Menschen

& Familien auf dem Gut Alte Heide im

Bergischen Land: Ferienfreizeiten in

Tipis, Familienauszeiten, Jungen- & Mädchenwochenenden,

Inspirationskreise,

Gartenprogramme, Bildungsangebote

für Einrichtungen u.v.m. Infos unter:

www.gutalteheide.de.

3 LERNEN FÜR KINDER

Nachhilfe zu Hause (Einzelunterricht!)

Erfahrene u. qualifizierte Nachhilfelehrer

für alle Klassen u. Fächer, z. B. Mathe,

Englisch, Deutsch, Latein, ReWe … Freie

Terminwahl. ABACUS Nachhilfeinstitut

Köln, Tel. 0221 – 98 55 325,

www.abacus-koeln.com

Kunst trifft Unterricht: Spielend

Kreativität fördern. Pfiffige, spannende

Angebote für kleine Artisten. Engagierte

Profis für Viel-Könner und Mehr-Woller.

Testen unter www.koelner-malschule.de

– individuelle Kindergeburtstage auf

Anfrage.

Malen macht Schule: Fördern Sie die

Talente Ihrer Kinder professionell mit

System. Kreative Kinder sind erfolgreicher

und selbstbewusster. Zwei Kunstlehrer

pro Gruppe garantieren intensiven

Unterricht mit Spaß. Individuelle

Kindergeburtstage auf Anfrage.

www.koelner-malschule.de

4 KUNST & KREATIVES

Ferienworkshop 11.–15.10. oder 18.–22.10.

von 9–15 Uhr im CASAMAX Theater für

Kids ab 8. Sich auf der Bühne bewegen,

sprechen, tanzen, singen … und dann

den Applaus des Publikums genießen,

195 Euro inkl. Mittagessen, Info: 0221 –

44 76 61, www.casamax-theater.de.

ART4YOU: Heute bleibt die Mattscheibe

kalt! Voller Fantasie und Tatendrang ins

Abenteuer Kunst. Originelle Motive

ausprobieren unter: Kölner Malschule,

Tel. 0221 – 55 24 04 oder

www.koelner-malschule.de. Individuelle

Kindergeburtstage auf Anfrage.

Tel. 02237 – 603 85 85

Hits für Kids für 3- bis 5-Jährige:

unser Mini-Art-Club. Die verblüffenden

Ergebnisse und die strahlenden Gesichter

sprechen für sich.

www.koelner-malschule.de – individuelle

Kindergeburtstage auf Anfrage.

5 MUSIK

Die besondere Musikschule.

Wir unterrichten zu Hause!

Egal ob Jung oder Alt- auch bei vollen

Terminkalendern oder begrenzter

Mobilität: Jeder sollte Zugang zu

Musikunterricht haben. Deshalb

kommen unsere Lehrer (studierte

Musiker) zu Euch nach Hause.

Testet unser Konzept gerne im

unverbindlichen Probemonat – wir

freuen uns auf Euch.

Tel. 0221 – 29 10 40 35

koeln@home-music-teachers.de

www.hmt-köln.de

Termine für

die ganze

Woche

www.kaenguru-online.de/

kalender

Diplom-Klavierlehrerin erteilt Klavierunterricht

für alle Altersklassen in jeder

Stilrichtung. Infos unter www.paragi.de.

Klarinetten- und Saxophonunterricht.

Erteile qualifizierten Klarinetten- und

Saxophonunterricht für Anfänger und

Fortgeschrittene. Unterhaltsam und

erfolgreich. Unterricht kann am Keyboard

begleitet werden. Komme gerne

zu Ihnen nach Hause. Tel. 0160 – 784

00 26.

Kreative Entspannung von erfahrener

Klavierlehrerin mit Herz. Auch Musikunterricht

ist eine Möglichkeit für Kinder

und Erwachsene, eine intensive Zeit

ohne Alltagseinflüsse mit viel Freude zu

verbringen. Gönnen Sie sich Klavierunterricht

in Nippes/Weidenpesch.

Tel. 423 12 17, www.musik-students.de

6 TANZ, SPORT & FITNESS

Schauspiel-Tanz-Gesang

bei Stagecoach Köln

Bei uns können sich Kinder voll

entfalten durch Gesangs- ,Tanz- und

Schauspielunterricht. Wir fördern

Selbstvertrauen und Fähigkeiten, um

auf der Bühne des Lebens zu spielen,

der Spaß kommt wie von selbst. Wir

helfen Kindern, den Glauben an sich

selbst zu finden! 30 Jahre Erfahrung

machen uns aus!

Jeden Samstag in der Venloer Str.

1031. Kids und Teens von 4–18 Jahre.

Infos unter

www.stagecoach.de/koelnwest.

Rufen Sie mich an, ich beantworte

gerne Ihre Fragen und berate Sie.

Sylvia Zimnik

Mobil: 0152 – 33 56 92 53

www.stagecoach.de/koelnwest

www.nettandfriends.de

Karate: Jetzt anfangen! Karate macht

fit, stark, sicher, ausgeglichen und glücklich

– das finden wir zumindest. Wir möchten

dich gerne zu einer kostenlosen

Schnupperstunde einladen. Kinder (ab 4),

Jugendliche, Erwachsene, Späteinsteiger

(55+). info@koeln-karate.de, Tel. 469

57 10.

TANZATELIER DANKA BUSS seit

1999 in Köln-Junkersdorf. Kurse für

Kinder ab 3 J., Teenies und Erwachsene.

Ballett, Jazz Dance, Dance Mix, DanceFit.

Zur Zeit bieten wir alle Stunden online

an. Der digitale Kursplan entspricht

nahezu dem analogen. Probestunden

sind herzlich willkommen. Tel. 0221 – 48

28 11, www.tanzatelier.de

Tanz & Ballettschule Haber in Köln

Marienburg/Bayenthal. Tanz- & Turnmäuse

ab 2 1/2 Jahren , Kindertanz

ab 3 Jahren, Vorschul-Ballett, Ballett

ab Grundschulalter & für Jugendliche

(Waganova-Methode), HipHop für Vorschulkids

und alle Altersgruppen, Fitness

Workout, DanceFitness, Gymnastik nach

Pilates, Rückenschule, Mama Fit, Fit

in der Schwangerschaft. Ausreichend

Parkplätze und Kinderwagenstellplätze

vorhanden. Kostenlose Probestunde.

Kontakt: info@tanz-haber.de

Mehr Infos unter www.tanz-haber.de

www.kaenguru-online.de/

kurse

TANZSTATION Studio für Modernen

Tanz in Nippes, Christinastr. 6.

Moderner Kindertanz (ab 4), Modern

und Contemporary Dance, HipHop (Neue

Kurse!), Ballett und Pilates. Kostenlose

Probestunden.

Info: Elke Horst 0221 – 29 93 22 05,

info@tanzstation-koeln.de

Springen, Krabbeln, Drehen, Fallen …

Kreativer Kindertanz und Tänzerische

Früherziehung in Sülz ab 3 Jahren!

Mit Musik, Rhythmus, Improvisationen,

kindgerechter Tanztechnik und viel

Bewegung die Welt des Tanzes und die

eigenen Möglichkeiten entdecken. Und

dabei vor allem Spaß haben! Kostenlose

Probestunde.

Info: Tanzplatz – Kreativer Kindertanz im

Veedel. R. Platz, Tel. 0221 – 589 04 21

Tanzstudio in der Marmeladenfabrik in

Nippes: Kindertanz ab 3 Jahren, Ballett

für Kinder und Jugendliche, Streetdance,

Floor Barre, Pilates, Feldenkrais.

Kostenlose Probestunde.

Info: Claudia Mölders, Tel. 0221 – 760 31

94 und www.tanz-marmeladenfabrik.de


Albert Einstein

47

7 KINDERGEBURTSTAG

Zauberin Alissa: DIE stressfreie Geburtstagsparty

für Kinder und Eltern.

Lustig-coole MITMACH-Zaubershow und

Ballonfiguren. Glitzertattoos/Schminken

und mehr. Viel Spaß bei Veranstaltungen

mit Kindern. Tel. 02236 – 625 54,

Tel. 0171 – 244 99 00,

www.kunterbuntevent.de

Kleine Mosaik-Kunstwerke mit Fliesen

und Glassteinen, in den schönsten

Farben, zusammen mit den besten

Freunden im Atelier schaffen – eine

ganz andere Geburtstagsfeier!

Köln-Ehrenfeld. Pauschale für 10 Kinder:

295 Euro inkl. Material.

www.tana-mosaik-kunst.de

TV-Events für Kids! Kindergeburtstage

in den Filmstudios! Unsere

Touren: „TV-Kids Backstage“, „TV-Kids

VIP“ oder ,,Kids on TV“. Preise ab 200

Euro bis 15 Pers. WO: MMC Film & TV

Studios Köln-Ossendorf. Infos 0221 – 94

69 66 16 oder

www.helikon-events.de

8 URLAUB & FERIEN

Die Spezialisten

für schönen Urlaub

mit Kindern

www.kinderreisewelt.de

9 KONTAKT & FREIZEIT

Time out

Ein Spiel um Geschwindigkeit (6+)

So 26.09.21 um 15 Uhr

Di 28. bis Do 30.09.21 um 10:30 Uhr

comedia-koeln.de

10 ERWACHSENE

Erfahrene Fachanwältin für Familienrecht

(selbst Mutter zweier Söhne) aus

dem Kölner Süden hat ein offenes Ohr

für Ihre Fragen im Bereich Familienrecht/Scheidung/Unterhaltsrecht.

Es

wird gerne ein Vorabgespräch geführt.

Gerne in meiner Kanzlei oder auch telefonisch/per

E-Mail. Kanzlei Kentenich,

Severinskirchplatz 12, 50678 Köln,

Tel. 0221 – 379 76 57,

info@Kanzlei-Kentenich.de,

www.Kanzlei-Kentenich.de

11 ENTSPANNUNG & BEAUTY

Termine für jeden Tag

12 GESUNDHEIT

Systemische Beratung in Köln.

„Inmitten der Schwierigkeiten

liegt die Möglichkeit.“

Systemische Beratung in Köln-Sülz

Praxisgemeinschaft mit Vielfalt,

Kompetenz und Wertschätzung! Sie

suchen nach Unterstützung für die

Bewältigung einer schwierigen Lebensphase?

Sie suchen nach Klarheit

und Orientierung? Gründe für eine

Systemische Beratung gibt es viele –

Wir sind für Sie da!

Neuenhöfer Allee 84,

50935 Köln-Sülz

info@systemische-beratung-suelz.de

www.systemische-beratung-suelz.de

13 WOHNEN & LIFESTYLE

14 SECOND-HAND

Gute Kinderbücher für wenig Geld!

Eine große Auswahl an preisreduzierten

Kinderbüchern finden Sie

hier: BUNT Modernes Antiquariat,

Breite Straße 161, Köln-Innenstadt,

Tel.0221 – 250 98 36, ÖZ: Mo–Sa

10–19.30 Uhr.

antiquariat.buntbuchhandlung.de

15 FAHRRÄDER & AUTOS

16 STELLENMARKT

Wir suchen Dich! Wir suchen ab sofort

eine pädagogische Fachkraft vorzugsweise

mit französischen Kenntnissen

für unsere Deutsch-Französische

Kindertagesstätte e. V. Wir freuen uns

auf deine Bewerbung unter:

les.petits.malins@gmx.de. N’hésite pas

à nous contacter! Les Petits Malins,

Gottesweg 72–76, 50969 Köln Zollstock.

Für unseren Sohn suchen wir eine empathische

Werkstattbegleitung mit medizinischen

Vorkenntnissen. Wir bieten

eine Festanstellung in Voll- oder Teilzeit

bei tariflich orientierter Bezahlung. Die

Arbeitszeiten sind Mo–Fr von 7.15 bis 16

Uhr und nach Absprache. Tel. 0173 – 903

86 85, sonja.bouchireb@t-online.de.

Traumjob gesucht? Bewirb dich jetzt:

karriere@stepke-kitas.de.

KÄNGURU sucht ab sofort eine freiberufliche

Mediaberater:in Du hast

Interesse an Familienthemen. Verkaufen

macht dir Spaß. Du gehst gern in Kontakt

zu Menschen und bist emphatisch

und serviceorientiert. Dann freuen wir

uns auf deine Bewerbung: Sonja Bouchireb/Geschäftsführung,

Tel. 0221 – 99 88

21-41, bouchireb@kaenguru-online.de

17 RECHT & FINANZEN

STRAFVERTEIDIGUNG – Fachanwalt

für Strafrecht C. Weber Rechtsanwalt

Christoph Weber verteidigt seine Mandanten

in allen strafrechtlichen Angelegenheiten.

Schwerpunkt: Sexualstrafrecht.

Tel. 0221 – 789 99 12 und

0177 – 521 28 86. Infos unter

www.RA-C-Weber.de

Erfahrene Fachanwältin für Familienrecht

(selbst Mutter zweier Söhne) aus

dem Kölner Süden hat ein offenes Ohr

für Ihre Fragen im Bereich Familienrecht/Scheidung/Unterhaltsrecht.

Es

wird gerne ein Vorabgespräch geführt.

Gerne in meiner Kanzlei oder auch telefonisch/per

E-Mail. Kanzlei Kentenich,

Severinskirchplatz 12, 50678 Köln,

Tel. 0221 – 379 76 57, info@Kanzlei-

Kentenich.de, www.Kanzlei-Kentenich.de

18 VERMISCHTES

Immer auf dem Laufenden sein.

Mit dem …

Anmelden unter:

www.kaenguru-online.de/

newsletter

IMPRESSUM

Heft September 2021, 22. Jahrgang

verbreitete Auflage 50.000

Känguru Colonia Verlag GmbH

Hansemannstr. 17–21

50823 Köln

www.kaenguru–online.de

GESCHÄFTSFÜHRERINNEN

Sonja Bouchireb

Petra Hoffmann

ZENTRALE/MITNAHMEORTE/ABO

Mareike Krus

Tel. 0221 – 99 88 21–0

Fax 0221 – 99 88 21–99

info@kaenguru–online.de

REDAKTION

V.i.S.d.P. Inga Drews (id)

Sue Herrmann (sh), Anja Janssen (aj),

Petra Schulte (ps)

redaktion@kaenguru-online.de

MEDIABERATUNG PRINT UND ONLINE

Susanne Geiger–Krautmacher

Tel. 0221 – 99 88 21–11

geiger@kaenguru–online.de

Sonja Bouchireb, Tel. 0221 – 99 88 21–41

bouchireb@kaenguru–online.de

Christine David, Tel. 0221 – 99 88 21-25

david@kaenguru–online.de

Zurzeit gültige Preisliste Nr. 9 vom 30.6.2018

KLEINANZEIGEN

Mareike Krus

krus@kaenguru–online.de

VERANSTALTUNGSTERMINE

Bitte per E–Mail mit vollständiger

Veranstalteradresse bis zum

8. des Vormonats an: Petra Schulte

schulte@kaenguru–online.de

GRAFIK

Annette Süß

mail@annettesuess.de

MITARBEITER:INNEN DIESER AUSGABE

Golrokh Esmaili, Ursula Katthöfer, Laura

Kuwawi, Josephine Hepperle, Ingemar Reimer,

Frau Sonnenberg, Svenja Kretschmer, Benjamin

Stapf, Thea Wittmann, Sylvia Gredig

LEKTORAT REDAKTIONSTEIL

Katrin Höller

info@writehouse.de

Bildnachweise am Bild

KÄNGURU erscheint monatlich (10–mal im Jahr)

und liegt kostenlos aus. Für unverlangt eingesandte

Manuskripte, Zeichnungen und Fotos wird keine

Haftung übernommen. KÄNGURU veröffentlicht

kostenlos Termine für Veranstaltungen. Die Übereinstimmung

des abgedruckten Veranstaltungskalenders

mit der Vorlage ist zwar beabsichtigt, aber

ohne Gewähr. Nachdruck, auch auszugsweise, nur

mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. Alle

Urheberrechte für Beiträge, Fotos und Anzeigen

liegen bei der Herausgeberin bzw. den Autoren.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Köln.

ANZEIGENSCHLUSS FÜR DIE

OKTOBER 21-AUSGABE:

08. SEPTEMBER 2021

TEILBEILAGE:

Home Music Teachers,

Kölner Freiwilligen

Agentur e. V.

DRUCK

Weiss-Druck Monschau

Gedruckt auf 100%

Recyclingpapier

GX6

Dieses Druckerzeugnis ist mit dem

Blauen Engel zertifiziert.

KÄNGURU ist Mitglied der „Familienbande”, des

bundesweiten Zusammenschlusses von Eltern–

Stadtmagazinen, Gesamtauflage 781.000, Telefon

0431 – 220 73–0, www.familienban.de

KÄNGURU ist Mitglied im VDZ NRW, dem

Verband der Zeitschriftenverlage in NRW e. V.


KINDER

ABO

4 Konzerte -

sparen Sie bis zu 20%

koelner-philharmonie.de

0221 280 280

Gefördert vom

KölnMusik Ticket

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!