mosquito Magazin Osnabruck - September 2021

agenturh2

Das Magazin für Osnabrück & Umgebung. Veranstaltungen, Festivals, Kunst & Kultur - im Taschenformat. Jeden Monat neu.

Foto: Tujamo issue 157 | 9.2021 | osnabrück | mosquito-os.de

18. SEPT

Halle Gartlage

TUJAMO

www.culture-beats.de

Culture & Beats

Festival 2021


Gültig bis zum 31.12.2021


06 * impressum / inhalt

Berghoffstraße 33, 49090 Osnabrück

www.getrænke-schroeder.de

SEPTEMBER 2021 – ISSUE 157

www.mosquito-os.de

inHalt

06 imPreSSum / inHalt

08 Foto deS monatS

10 tV FÜr FortgeScHrittene

12 culture & BeatS FeStiVal

18 liVe

42 KunSt

44 leSen / BÜcHer

imPreSSum

Herausgeber:

H2 Werbeagentur + Verlag

Klaus Hortenbach (V.i.S.d.P.)

Siemes tannen 9, 49565 Bramsche

t. 05495 8599900 , info@agentur-h2.com


schnell & einfach –immer ereichbar

mosquito

Magazin

Online Ausgabe

Online zu jeder Zeit durch das neue Magazin blättern, Links und Adressen anklicken

und aus dem Heft heraus direkt zur Veranstaltung springen, Tickets kaufen.

Bald auch mit Video- und Audio-Inhalten direkt in der Online-Ausgabe.

mosquito Magazin – immer ein bisschen schneller.

www.yumpu.com/user/agenturh2


08 * foto des monat


foto des monat * 09

lichtsicht 7 projektions-triennale

Eija Liisa Athila mit Horizontal

Foto: © Angela von Brill

Videoprojektionen auf den Gradierwerken in Bad Rothenfelde

www.lichtsicht-biennale.de | 22. Oktober 2021 – 20. Februar 2022


tRiGonoMetRy

Achtteilige britische

romAntic-drAmedy-serie

Gemma (Thalissa Teixeira, l.), Ray (Ariane Labed, M.) und

Kieran (Gary Carr, r.) sind ein eingespieltes Team in der

Wohngemeinschaft. Doch hinter der Freundschaft verbergen

sich tiefere Gefühle. © zdf / Mark Johnson


tv * 011

Die Köchin Gemma (Thalissa Teixeira)

und der Notfallsanitäter Kieran (Gary

Carr) leben glücklich verliebt in London.

Weil sie permanent knapp bei

Kasse sind, suchen sie sich eine Untermieterin.

Die attraktive Ray (Ariane

Labed), eine ehemalige Leistungsschwimmerin,

möchte in London einen

Neuanfang wagen und bewirbt

sich um das Zimmer. Ab der ersten

Sekunde besteht zwischen den Dreien

eine starke Anziehungskraft. Sie

verlieben sich ineinander. Was bedeutet

das für ihre langjährige Beziehung?

Eine Liebe zu dritt erscheint

jedem zunächst unvorstellbar.

Am Freitag, 10. September

2021, ab 23.15 Uhr, alle Folgen

in ZDFneo

Ab Samstag, 11. September 2021,

10.00 Uhr, bis Sonntag, 7. November

2021, alle Folgen abrufbar


012 * live

Culture

& Beats

Festival

2021

16.—25. September

Osnabrück, Halle Gartlage

Social Distancing und

trotzdem gemeinsam feiern?

Das neue Osnabrücker

Festival bringt die Lösung!

↗ www.culture-beats.de

LARI LUKE 23.9. All about

the Bass LARI LUKE gehört zu

Deutschlands Besten, wenn es um

Bass Musik geht. Mit ihrer eigenen

Kombination aus Dubstep, Futurebass

und bassigem 4-to-the-floor

Beat erzeugt sie einen wiedererkennbaren

musikalischen Stil, wie

man ihn bisher kaum in der deutschen

Clubszenegehört hat.


live * 013

Vom 16. - 25. September 2021 findet in der Halle

Gartlage in Osnabrück, an sechs Veranstaltungstagen,

das Culture & Beats Festival statt.

Organisiert wird das Event von der Culture &

Beats Event GmbH, welche von den Osnabrücker

Unternehmer*innen Kathrin Hasenpusch,

Marc Breckenkamp und Ralf Spohn ins Leben

gerufen wurde.

Bei Culture & Beats können bis zu 3000 Gäste,

verteilt auf sechs Veranstaltungstagen, Corona

konform eines der ersten Festivals seit dem Lockdown

feiern und erleben. Das Konzept zum Schutz

der Besucher*innen: 10 Personen finden auf einem

VIP-Podest Platz. Eine ganz neue Art des Feierns

– gemeinsam mit vielen und doch geschützt

unter den besten Freund*innen.

Jeder Festival-Abend steht unter einem anderen

Motto und präsentiert jeweils andere Formate,

welche sich aus internationalen Topacts und

DJ*anes sowie regionalen Acts aus den Clubs der

Region zusammensetzen.

Durch das Opening am 16.09. führt VIZE, der

erstmals in Osnabrück gastiert. Mit über 20 Goldauszeichnungen

in sechs Ländern für seine Singles

und über 14 Millionen monatliche Streams

auf Spotify, zählt er zu den erfolgreichsten DJs

die Deutschland im Augenblick zu bieten hat.

Für den 17.09. konnte noch die deutschlandweit

bekannte Party-Schläger-Königin Mia

Julia gebucht werden. Zusammen mit Ina

Colada, Stefan Stürmer und dem ChaosTeam

ist der Schlagertag nun mit den

Mallorca Stars komplett. Da bleibt kein

Mallorca-Herz unberührt.

Steve Aoki, Dimitri Vegas oder Kid Ink, mit allen

hat der Detmolder Tujamo schon zusammengearbeitet.

Am 18.09. begeistert seine Fans bei Culture

& Beats und kehrt damit nach Osnabrück,

an seine alte Wirkungsstätte, zurück. Unterstützt

wird Tujamo von seinem Kollegen Tiefblau aus

Köln, welcher mit seiner Reihe DEEPBLUE. für

Furore in der Partyszene sorgt.

Ein weiteres Highlight wird der Abend mit Lari

Luke am 23.09. sein. Die DJane ist aus der deutschen

Festival-Szene nicht mehr wegzudenken

und spielt ausverkaufte Tourneen im gesamten

deutschsprachigen Raum. Unterstützt wird sie

dabei von niemand geringerem als Plastik Funk.

Für den 24.09. wurde ein Wunsch der Community

erfüllt; dann wird das Festival unter

dem Motto „Party Harder“ stattfinden.

Sprich, die gesamte Musik-Elite des Hardstyles

gastiert in Osnabrück. Unteranderem

der holländische Superstar Jebroer,

welcher mit Stars wie Scooter oder Paul Elstak

schon mehrfach die Charts dominierte und dessen

Hymne „Child of the devil“ zu der Festival-

Hymne schlechthin avancierte. Zudem kommt

der Parookaville Resident DJ Lost Identity nach

Osnabrück und wird gemeinsam mit Lexxy

Chainz und dem Trio Phat Collective den vorletzten

Festivaltag des Culture & Beats Festival

2021 perfekt machen.

Das große Finale übernimmt dann einer der

größten elektronischen DJs der deutschen

Festivalszene. Le Shuuk gibt sich am 25.09. die

Ehre und bringt Osnabrück zum Beben – Eskalation

garantiert.

↗ www.culture-beats.de

Headliner:

16.09. VIZE

17.09. Mia Julia

18.09. Tujamo

23.09. Lari Luke

24.09. Jebroer

25.09. Le Shuuk

Alle Topp Acts:

16 // VIZE / PAT BENEDETTI / MARVIN KLEIN /

UMBERTO / 17 // MIA JULIA / DAS CHAOSTEAM

/ INA COLADA / STEFAN STÜRMER / DIE JUNX

/ 18 // TUJAMO / TIEFBLAU / KID VINCENT / DJ

SEET / 23 // LARI LUKE / PLASTIK FUNK / MARVIN

KLEIN / UMBERTO / 24 // JEBROER / LOST IDENTI-

TY / LEXXY CHAINZ / PHAT COLLECTIVE / 25 // LE

SHUUK / NOEL HOLLER / DROPIXX / EDGAAR


014 * live


live * 015

MIA JULIA 17.9.

Das Schärfste, was der

deutsche Partyschlager

zu bieten hat!

MIA JULIA ist die meistgebuchte

deutsche Künstlerin,

performt in Deutschland, Österreich,

der Schweiz, Belgien,

Italien und Luxemburg. Sie ist

Headliner auf Festivalbühnen

und ist 2019 das Gesicht der

Olé-Partys. Über 400 Auftritte

im Jahr feiert sie im Mallorca-

Style und kann sich deshalb

die erfolgreichste Partysängerin

Deutschlands nennen.

Das bedeutet Abriss und mit

ganzem Herzen dabei zu sein.

Am liebsten in ihrem "Wohnzimmer",

dem geliebten Bierkönig

auf Mallorca, im Oberbayern

oder bei den zahllosen

weiteren Auftritten.

Jeweils von Donnerstag bis Sonntag können

500 Gäste pro Veranstaltungstag teilnehmen.

Diese Anzahl, die je nach aktuellen Corona Maßnahmen

auch noch erhöht werden kann, ist nur

durch ein detailliertes Veranstaltungskonzept

möglich.

In der Halle Gartlage werden 50 Podeste angeordnet,

auf denen jeweils 10 Personen Platz

finden. Somit hat jede Gruppe eine eigene

VIP-Area, welche mit Mobiliar und einem Kühlschrank

ausgestattet ist. Die Tickets können im

2er, 3er, 5er und 10er-Bundle gebucht werden.

Durch breite Gänge und einen regulierten Einlass

wird eine Durchmischung mit anderen Teilnehmenden

vermieden, solange es die Corona-

Situation erfordert. Zudem müssen alle Gäste

einen negativen Corona-Test oder einer Impf-/

Genesen-Bescheinigung vorweisen. Im Hinblick

auf den Schutz der Gäste und den sich stetig

verändernden gesetzlichen Regelungen, bietet

die Veranstaltung ein hohes Maß an Sicherheit

und durch das Festhalten an der Personenanzahlbeschränkung

erreichen die Veranstalter ein

hohes Maß an Durchführbarkeit. Hier wurde ein

Konzept entwickelt, welches auf jegliche Veränderung

des aktuellen Infektionsgeschehen die

passende Antwort hat.

Die Veranstaltung ist ein Aushängeschild für das

Nachtleben und die Festivalkultur in Osnabrück.

Die Stadt bekommt mit dem Culture & Beats Festival

ein neues musikalisches Highlight in den

Kalender. Ein Highlight für die gesamte Region.

Vorverkauf unter: www.culture-beats.de/tickets


016 * live


live * 017

VIZE 16.9. Von Slap- zu Prock-House

Innerhalb von zwei Jahren hat VIZE eine von

Superlativen geprägte Karriere hingelegt,

welche unvergleichlich in der Welt der EDM

ist. 14,2 Millionen Streams monatlich auf Spotify

, mehr als 20 Goldauszeichnungen in 6

Ländern und über 30 Singles und Remixes

– Vitali und Johannes aus Berlin sind wahre

Workaholics!

TUJAMO 18.9. Lichtjahre voraus

TUJAMOS zeitlose Features mit Steve Aoki,

Dimitri Vegas & Like Mike, Kid Ink, Taio Cruz,

Salvatore Ganacci & Laidback Luke neben vielen

anderen haben ihm einen Sound geformt,

der hunderte von Produzenten rund um die

Welt inspiriert. 500+ Millionen streams bei

Spotify und 6+ Millionen Zuhörer jeden Monat

machen ihn zu einem der erfolgreichsten

DJs unserer Zeit.

JEBROER 24.9. Das Kind eines Teufels

Konisch, einzigartig, mutig und roh sind nur

ein paar Worte, die die niederländische Sensation

JEBROER beschreiben. Angetrieben

von Leidenschaft und Entschlossenheit hat

er seit der Veröffentlichung seines Debüts

im Jahr 2012 Wellen in den Rap- und Electronic

Dance-Bewegungen geschlagen. Jebroer

hat es nicht nur geschafft, seine Position

an der Spitze zu behaupten, sondern erzielte

mehrere Hits, die die Charts dominierten und

trat auf den bekanntesten Musikfestivals auf.

LE SHUUK 25.9. "Guys, let's shock

and shake!" Aus dem Gag der einstigen

Jugendclique rund um Chris Stritzel entstand

sein Künstler-Alias LE SHUUK. Ein Name, ein

Erfolgsrezept, das zum internationalen Entertainment-Brand

wurde. Den größten musikalischen

Erfolg feiert er mit "Sandmann". Der

Track hat mehr als 34 Mio. Streams auf Spotify

und Youtube eingesammelt und kräftig dazu

beigetragen, dass LE SHUUK mittlerweile auf

über als 4,3 Mio. Streams pro Monat auf Spotify

kommt. Dort steigerte er seine Abrufzahlen

um satte 480% - von 9,2 Mio. Streams in

2019 zu 44,5 Mio. in 2020!


live * 018

→ Projektbüro im Fachbereich Kultur

Der Kultur-

Triathlon

Auf dem Sprint zu weiteren

Programmhighlights

↗ www.kulturmarathon-os.de/kulturtriathlon

Die Stadt Osnabrück musste die Kulturnacht in diesem Jahr

erneut absagen. 30.000 Menschen, die die Gassen der Altstadt

füllen - das ist nach wie vor nicht möglich. Doch es gibt

Ersatz: den „KulturTriathlon“. Statt geballt an einem Abend

stattzufinden, verteilen sich die Veranstaltungen innerhalb

eines Zeitraums von anderthalb Monaten über das ganze

Stadtgebiet. Das entzerrt und ist coronakonform.

Das sommerliche Outdoor-Programm hat für alle etwas zu

bieten: für Kinder und Erwachsene, für Punk-, Klassik- und

Jazzfans, für Kunstfreaks und Bewegungsfreunde. Ein echter

Breitensport, dessen Startschuss bereits im August fiel.

Im September befindet sich der „KulturTriathlon“ auf dem

Sprint zu weiteren Programm-Highlights.

Unter anderem geht nach dem Auftakt im August mit der Konzertreihe

des LAUT! Kollektivs weiter. Gegründet hat sich das

Kollektiv im März 2020 unter dem Namen Music Women*,

um Frauen*, Trans*, Inter*menschen und non-binären Personen

eine Bühne zu geben. Popmusik folgt am Donnerstag,

2. September, um 18 Uhr. Zu hören sind Katrin Göhringer

Foto: © Institut für Musik


↑ AMY, 23. Sept., Foto: Christian Scholz

← RIA, 11. Sept.

Kummerfeld, 2. Sept. →

live * 019


live * 021

→ Projektbüro im Fachbereich Kultur

Der Kultur-

Triathlon

Auf dem Sprint zu weiteren

Programmhighlights

↗ www.kulturmarathon-os.de/kulturtriathlon

(Acoustic-Pop), Gianna Pludra (Pop) und Kummerfeld (Indie-

Pop). Von Jazz geprägt ist das Konzert am Donnerstag, 9.

September, um 19 Uhr: Rayen bringen lateinamerikanische

Klänge auf die Bühne. Im Anschluss spielen Flaw and Order

feat. Lotter Ladies neu arrangierte und komponierte Songs.

Jessovski und Mele bringen das Publikum am Donnerstag,

16. September, um 19 Uhr mit Synthiepop zum Tanzen. Und

zum Abschluss der LAUT!-Reihe legen Elektronischer Dauerurlaub

und AMY am Donnerstag, 23. September, um 19 Uhr

vorm Ostbunker auf.

Der Verein FOKUS veranstaltet beim „KulturTriathlon“ Konzerte

und Theater an der Nackten Mühle. Am Samstag, 11.

September, treten dort zwei vielversprechende Musikerinnen

auf: Um 15 Uhr ist G’emma zu erleben, eine Sängerin,

Pianistin und Produzentin aus Berlin, die sich zwischen Soul,

Pop und Jazz bewegt und derzeit in Osnabrück Jazzgesang

studiert. Um 19 Uhr folgt das Konzert von RIA alias Victoria

Semel, auch bekannt aus ihren Projekten Days of Wine

and Roses und Jail Job Eve. Hier singt sie in Begleitung von

Schlagzeug und Klavier.

Osnabrücker Musikgrößen treten am Büdchen auf. Das Projektbüro

präsentiert auf der Bühne im Grünen am Freitag,

G'emma, 11. September,

Nackte Mühle


live * 022

→ Projektbüro im Fachbereich Kultur

Der Kultur-

Triathlon

Auf dem Sprint zu weiteren

Programmhighlights

↗ www.kulturmarathon-os.de/kulturtriathlon

3. September, um 19 Uhr die Blues Company und am Donnerstag,

9. September, um 19 Uhr Tommy Schneller mit seiner

Band.

Unter anderem eine Eltern-Kind-Olympiade sowie ein Mitmachkonzert

von Heaven und ein Kunstatelier für Kinder

gehören zum zweiten Aktionstag der Kinder-Bewegungsstadt

am Sonntag, 12. September, um 14 Uhr im Bürgerpark.

„Familien-Kultur-Tage - Kreativ mit Bewegung, Theater, Musik

und Kunst“ lautet das Motto dort.

Der „KulturTriathlon“ wird mit insgesamt 240.000 Euro gefördert.

192.000 Euro stammen aus dem Bundesprogramm

„Neustart Kultur“, das mit der Sparte „Kultursommer 2021“ insgesamt

117 Programme in kreisfreien Städten und Landkreisen

unterstützt. Die restliche Summe übernehmen die Stadtwerke

Osnabrück, die VGH-Stiftung, das Marketing Osnabrück

GmbH (mO.) und die Stadt Osnabrück.

Das aktuelle Programm findet Ihr unter:

↗ www.kulturmarathon-os.de/kulturtriathlon

Foto: © Institut für Musik


live * 023

Toscho, Blues Company

Foto: © Dragan Tasic - www.nga.ch

3. September, Büdchen am Westerberg


Sa.

04.09.2021 LINGEN

OPEN-AIR-PLATZ EMSLANDARENA

Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter der Tickethotline 0591 912950

sowie auf www.eventim.de und www.emslandarena.com


026 * live

© Sophie Chassée, Foto: Lucas Klein

→ 4. September 2021

RIA Duo &

Sophie

Chassée

Lagerhalle

↗ www.lagerhalle-osnabrueck.de

Seit 2012 bespielt die 23-jährige Sophie

Chassée die Bühnen der Bundesrepublik.

Sophie überzeugt mit einem virtuos

filigranen Gitarrenspiel des Modern

Fingerstyle à la Andy McKee oder Ben

Howard und mit ihrer einzigartigen,

sanften Stimme. Ihre englischen Texte

erzählen mit einem Hauch Melancholie

über die verlorene Liebe, die großen

Veränderungen im Lauf des Lebens,

Freundschaft und die alltäglichen Gedanken

über sich selbst, mit denen sich

jeder identifizieren kann. Mittlerweile

steht sie mit weltbekannten Gitarristen

wie beispielsweise Jon Gomm, Joscho

Stephan, Francesco Buzzurro, André


live * 027

→ 11. september 2021

liteRatUR

trIFFt mUSIK.

MUsiK tRiFFt

LIterAtUr.

laGerHalle

↗ www.lagerhalle-osnabrueck.de

Drei Osnabrücker Singer-Songwriter singen und

lesen am Tag der deutschen Sprache in ihrer

Muttersprache. Fragen können gestellt und Texte

mitgelesen werden. Alles echt, alles analog.

Wir freuen uns auf Euch!

© RIA, Victoria Semel

Krengel oder Michæl Fix auf der Bühne und ihre

unvergleichbare Kombination als Gitarrenvirtuosin

und begnadete Singer/ Songwriterin sorgt

regelmäßig für weit offenstehende Münder im

Publikum. Man ist sich einig – Sophies Konzerte

sind einmalig und lassen niemanden unberührt!

Victoria Semel ist eine junge Singer/ Songwriterin

aus Osnabrück, auch als Frontfrau der

energiegeladenen Bluesrock Band Jail Job Eve

bekannt. Mit RIA schlägt die gebürtige Schweinfurterin

sanftere Töne an, begleitet sich dabei

erstmalig selbst am Klavier und arrangiert ihre

vielseitigen Popsongs mit Hilfe einer Schlagzeug-Begleitung

um ihre ausdrucksstarke Stimme

herum.

Christian Pradel liest und singt aus seinem

Charles Bukowski (1920-1994) Programm die

witzigsten seiner Gedichte über Sex, Alkohol

und seltsame Zeitgenossen. Fast jeder und alles

kriegt bei ihm sein Fett weg. Begleitet wird er

vom Bassgitarristen Uwe Schiermeyer.

Till & Sophia (Foto): Till (Akustikgitarre) und Sophia

(Gesang). Beide wissen, wie sie ihr Publikum

mit ihren Songs zwischen Rock und Jazz und einer

Stimme, die ihres Gleichen sucht, begeistern!

Also: Ohren auf!

www.tillundsophia.de

Die Songwriter Jäger & Hypius + Verstärkung

nehmen das Publikum mit auf eine atmosphärische

Reise durch melancholisch Klang und inspirierende

Wortwelten mit fremden und eigenen

Texten – poetisch und zeitlos.

www.jæger.hypius.de

Veranstalter: Verein für Kleinkunst, Kultur und

Bildung e.V. // Gefördert durch den Fachbereich

Kultur der Stadt Osnabrück // Mit freundlicher

Unterstützung durch den „Verein Deutsche

Sprache e.V.“

(ab 18 Uhr Session der Künstler:innen)


028 * live

→ 25. september 2021

saRah

boSettI

Ich hab nichts gegen Frauen,

du Schlampe! – Mit Liebe gegen

Hasskommentare

laGerHalle

↗ www.lagerhalle-osnabrueck.de

↗ www.sarahbosetti.com

Sarah Bosetti hat eine Superkraft: Sie kann

Hass in Liebe verwandeln! Während sich ganz

Deutschland fragt, was wir gegen die Wut und

Feindseligkeit in unserer Gesellschaft tun können,

versammelt sie die schönsten Hasskommentare,

die sie bekommt, und macht aus ihnen

lustige Liebeslyrik und witzige Geschichten.

Misogynie wird zur Pointe, Sexismus zu Schmalz

und irgendwo dazwischen wird das Patriarchat

zu Poesie.

Sarah Bosetti findet Feminismus anstrengend

und ist zugleich eine der präsentesten und witzigsten

feministischen Stimmen auf Deutsch-

lands Kabarettbühnen. Sie ist bekannt aus

Die Anstalt im ZDF, Nuhr im Ersten, der

ARD Ladies Night, den Mitternachtsspitzen

im WDR und als Kolumnistin

bei radioeins

»Bosetti ist nicht nur witzig. Ihr Kommentar

zum Feminismus ist fantastisch.«

– Cornelius Oettle, Stuttgarter

Nachrichten

»Sarah Bosetti zeigt, was entsteht,

wenn Hasskommentare auf klugen

Witz und einen scharfen Verstand

treffen.« – Horst Evers

»Frau Bosetti ist ein Genre für sich!«

– Gerburg Jahnke


live * 029


030 * live

→ 26. september 2021

DePressiOnen leicHt GemacHt

aRMin

SeNGbUSCH

Henne cafÉbar

↗ www.henne-cafebar.de ↗ www.schriftstehler.de

Er ist intelligent, er sieht gut aus und ist Familienvater.

Und weil immer alles zusammenpasst, hat

der Wortakrobat ein Programm zusammengestellt,

das alle diese Dinge vereint: Depressionen.

Und Armin Sengbusch weiß, wovon er spricht: Er

ist chronisch depressiv und hat mehr Therapien

hinter sich gebracht als Justin Bieber Konzerte

gespielt hat. Jetzt ist es an der Zeit, Therapie und

Comedy zu vereinen. Das Publikum lacht sich

→ 28. september 2021

kleiner cOmeDY slam

Es steht wieder der Comedy Slam an! Pandemiebedingt

allerdings Open Air. Dafürwieder standesgemäß

mit Sven Bensmann in der Moderation.

Worum geht es eigentlich beim kleinen Comedy

Slam? Beim Comedy Slam treten drei Newcomer-

Comedians aus ganz Deutschland jeweils 10-15

Minuten auf der Bühne im Büdchengegeneinander

an. Das Publikum stimmt am Ende aller AufopeN

AIr ComeDY SLAm

büDcHen am westerberG

↗ www.buedchen-os.de

Armin Sengbusch

Photo: szenestreifen.de

gesund und Armin Sengbusch geht es gut. Zumindest

für die 90 Minuten, in denen er auf der

Bühne steht und erklärt, warum er joggen kann,

während er morgens liegen bleibt.

Ein lustiger, informativer Abend über eine Krankheit,

die genauso ist wie Gott: Man kann sie nicht

sehen, aber sie nervt tierisch,. Und wer keine Depressionen

möchte, sollte unbedingt hingehen,

um zu erfahren, wie man sie vermeidet.

tritte über die Comedians ab. Der beste Comedian

bekommt nochmal einen Slot von

10 Min Spielzeit auf der Bühne. Die Gäste

erwartet ein abwechslungsreicher Abend

mit Comedians, die in Zukunft evtl. auf den

ganz großen Bühnen Deutschlands stehen

(so wie Tahnee, Sven Bensmann oder auch

Simon Stäblein)!

↗ www.hoersall-events.de

14.9.2021

26.9.2021

30.9.2021

open Air Comedy

Armin Sengbusch

open Air Comedy Slam

comedy

comedy

comedy

rubbenbruchsee

Henne

büdchen


032 * live


→ 3. September 2021

Saltatio Mortis

ARENASOMMERGARTEN 2021

Lingen. Open-Air-Platz EmslandArena

↗ www.emslandarena.com ↗ www.saltatio-mortis.com

„Für immer frei“ heißt das neue Album von Saltatio Mortis,

und im Titel finden sich Bekenntnis und Aufruf zugleich. Und

eine stimmige Selbstbeschreibung. Denn frei und offen: So

ist die Musik dieser Gruppe; so war sie schon immer, seit Saltatio

Mortis im Jahr 2000 in Karlsruhe zueinander gefunden

haben; aber so neugierig und virtuos wie auf diesem Album

haben sie vielleicht noch nie an der Erweiterung ihrer Möglichkeiten

gearbeitet.

Saltatio Mortis wirken auch nach zwanzig Jahren immer noch

so kraftvoll, leidenschaftlich und neugierig wie am ersten Tag;

ihre gewachsene musikalische Reife steigert nur noch die Intensität

ihres Songs. „Für immer frei“: Das ist die Musik einer

Band, die ihre Geschichte kennt und um die Zukunft weiß; die

so sicher ist, dass sie kein Risiko scheut; und die weiß, dass es

heute wichtiger ist denn je, den kräftigen Rock und den zarten

Folk nicht den Feinden der Freiheit zu überlassen.


034 * live

→ 4. September 2021

The Yellow Jacket Session

REa Garvey

ARENASOMMERGARTEN 2021

Lingen. Open-Air-Platz EmslandArena

↗ www.emslandarena.com ↗ www.reagarvey.com

Als Rea Garvey im März 2020 seine »Yellow Jacket Sessions«

erstmals im Internet ausstrahlte, konnte niemand ahnen, wie

lange die Live-Durchstrecke tatsächlich anhalten sollte. Das

neue Format ging mit großartigen Talenten, Gästen und Performances

zwar durch die Decke, doch hat das Wichtigste

stets gefehlt: Die Fans. Rea Garvey möchte ihnen endlich

wieder in die Augen sehen – und bringt deshalb die »Yellow

Jacket Summer Sessions« im Sommer 2021 erstmals auf große

Deutschland-Tournee!

Wenn es uns also im Sommer wieder vor die Tür zieht, die Natur

sich von ihrer besten Seite zeigt und wir mit unseren besten

Freunden wieder großartige Abende verbringen können,

freuen wir uns auf unvergessliche Momente mit Rea Garvey.

Bei den »Yellow Jacket Summer Sessions« erwarten euch seine

größten Hits und natürlich die ein oder andere Überraschung,.


036 * live

Dritte Wahl, Foto: Robert Eikelpoth

01. Juli bis 26. September

Kreativquartier Hafen Osnabrück

↗ www.hafensommer21.de

Ditte Wahl 17.09.2021

Einlass: 18:00 | Beginn: 19:00

Punk * Rock * www.dritte-wahl.de

Dritte Wahl widmen sich zeitlosen Themen, manche schön, manche

schrecklich, manche genau dazwischen und sezieren auf ihrem

neuen Album „3D“ deutschsprachigen Punkrock bis in die kleinste

Befindlichkeit, fügen ihn zu etwas neuem zusammen. Was erneut beweist, dass man sehr wohl Haltung

und Unterhaltung miteinander kombinieren kann. Mit „3D“, dem elften Album der Bandkarriere

setzen Dritte Wahl ihre musikalische Reise fort und können dabei auf die bewährte Unterstützung von

Produzent Jörg Umbreit als Reiseleiter durch die Münsteraner Principal Studios zählen.

„Wir müssen niemandem mehr etwas beweisen. Und aus dieser Position heraus lässt es sich herrlich

entspannt musizieren. Das gibt uns die Freiheit Dinge zu tun, auf die wir Lust haben. Wir müssen nicht

mehr die Härtesten sein, haben nicht mehr den Anspruch, Melodien zu erfinden, die es noch nicht gegeben

hat. Wichtig ist, dass es uns gefällt “. Wenn du dich selbst nicht liebst, wie soll es dann jemand

anderes tun, genau. „Wir sind bei uns angekommen, wissen was zu uns passt, worauf wir Bock haben

und worauf nicht“. „Wenn uns jemand gesagt hätte, dass wir nach dreißig Jahren Bandgeschichte immer

noch auf der Bühne stehen, Platten aufnehmen und Punkrock machen dürfen, dann hätten wir

ihm einen Vogel gezeigt. Umso dankbarer sind wir dieses tolle Gefühl weiterhin erleben zu dürfen“.


live * 037

Liedfett, Foto: Tine Lipski

Liedfett 16.09.2021

Einlass: 18:00 | Beginn: 19:00

Akustik * Pop

Die hanseatischen Hallodris von Liedfett starten den Durchbruch.

Zäune um Seelen werden umgemäht, Mauerwerke vor Herzen ausgehebelt.

Der Weg nach oben führt durch die Deepness; Lieder der

Bewegung voller bestätigter Hoffnung. Soulfood für Ohren. Ausverkaufte

Hallen und Charterfolge straight outta Underground, folgt

nun der nächste Step. Ihr neues Album „Durchbruch“ erschien am

7.8.20 und steht bereits in den Startlöchern Live gespielt zu werden.

Adrenalin, Hochspannung, Durchbruch. Bald geht’s los. Allerorts ungeduldige

Vorfreude, doch Liedfett zählen just den Countdown ein

und touren sich mit kraftvollen Esopunk-Hymnen himmelwärts. Ihre

„Durchbruch“-Tour beginnt. Die vier Querköpfe stürmen die Bühnen

und Melodien strömen in die Atmosphäre. Leuchtende Augen euphorischer

Menschen unterstützen ihre neueste These: „Geilgeilgeil“!

Live ist Laufenlassen. Zueinander und nach oben. Musik ist ein Lachs

auf dem Weg flussaufwärts. Er funkelt, dank Liedfett.


038 * live

Die angefahrenen Schulkinder, Foto: Manfred Pollert

01. Juli bis 26. September

Kreativquartier Hafen Osnabrück

↗ www.hafensommer21.de

Die angefahrenen Schulkinder

25.09.2021

Einlass: 18:00 | Beginn: 19:00

Special * www.dieangefahrenenschulkinder.de

Obszön, schmutzig und immer daneben das sind die vier Musiker und Schauspieler

Jo und Charlie Granada, Dr. Ignatz Ignaz und Heaven aus Osnabrück, dem symphatischen

Unfallschwerpunkt an der A1. Die Schulkinder, Schöpfer schlüpfrig schöner

und indizierter Weisen wie „I wanna make love to Steffi Graf“ (kostete 60.000 DM

Schmerzensgeld anno 1992), „tötet Onkel Dittmeyer“ (Freispruch) aber auch „das

verwichste Schnuffeltuch“, „Daumen im Po“ und „mein Penis heißt Blackbeauty“. Von

der letzten Milchkanne im Emsland bis hin zu Rock am Ring (1998) haben sich die

Jungs landauf landab den Arsch krumm- und abgespielt und geben einfach keine

Ruhe. Das belegen die aktuelle CD „ein kleiner Penis ist keine Entschuldigung“ und

die frische live DVD „destroy kill fuck“.Philanthropisch wie eh und je schmeißen die

vier Unterhaltungs-Flegel mit erfrischender Tonkunst und Pausenbutterbroten um

sich, dass es knirscht.


040 * tipp

Sommer 2021

Waldbühne

Kloster Oesede

Mini-Musical Festival

History re-imagined

History

re-imagined

Geschichte(n) neu Erzählt

Fr 24.9. / Sa 25.9. / So 26.9., jeweils 19.30 Uhr

↗ www.waldbühne.com

© Foto: Waldbühne Kloster Oesede


041 * tipp

HiStory re-Imagened Geschichte(n) neu erzählt

Den Abschluss der Waldbühnensaison bildet

dann das Projekt „HiStory re-imagined“.

Und das hat es in sich: Denn bei diesem

Mini-Musical-Festival gibt es nicht nur ein

einziges Stück zu sehen, sondern gleich

elf – und das an einem Abend. Mit Blick auf

die beiden Jubiläen in Kloster Oesede (850

Jahre) und der Stadt Georgsmarienhütte als

Ganzes (50 Jahre) bringt das

Ensemble elf lokale Geschichten auf die

Freilichtbühne. Dabei darf die Spieldauer

einer Geschichte nicht länger als zehn Minuten

sein. Kurz und knackig also. Ein Format,

das ursprünglich aus den USA stammt

und in dieser Form nun auch erstmals in

Deutschland umgesetzt wird. Die vom

ehemaligen Spielleiter der Waldbühne, Johannes

Börger, ausgewählten Themen und

Ereignisse wie etwa die Namensfindung bei

der Stadtgründung, der Otto-Schacht oder

die Hohe Linde wurden von einer bunten

Mischung von verschiedenen Künstlerinnen

und Künstler um Regisseur Lars Linnhoff in

kleinen Musicals aufbereitet und umgesetzt.

Im Ergebnis stehen so bis zu 45 Kinder,

Jugendliche und Erwachsene des Amateurensembles

auf der Bühne und schlüpfen in

kurzer Zeit in die unterschiedlichsten Rollen.

An drei Abenden vom 24. bis 26. September

2021 können die Zuschauerinnen und

Zuschauer dieses Musical-Event erleben.


042 * kunst

Abb. groß: Stefan Rohrer, rote Schwalbe,

2013 // Abb. klein: Douglas Coupland,

Slogans for the 21st Century, 2019, Plakat

→ 28. august bis 31. Oktober 2021

ASAp – We mUSt HUrrY

to SLoW DoWN

kuratiert vOn ann-katrin Günzel

Kunstraum hase29 – gesellschaft für zeitgenössische Kunst ↗ www.hase29.de

Hasestraße 29 / 30, 49074 Osnabrück

Der Kunstraum hase29 zeigt 11 internationale

künstlerische Positionen, die sich mit der ständig

wachsenden Geschwindigkeit in unserem

Alltag auseinandersetzen.

Die Kölner Kunstwissenschaftlerin Ann-Katrin Günzel

hat dazu die Künstler*innen Douglas Coupland,

Oliver Gather, Mischa Kuball, Dan Perjovschi,

Warren Neidich, Stefan Rohrer, Sebastian

Schmieg, Matthias Surges, Su Yu Hsin, Johanna

Terhechte und Stefanie Zoche eingeladen, Arbeiten

in Osnabrück zu präsentieren, die sich kritisch

mit Fortschrittseuphorie, Beschleunigungsdruck

und dem ständigen Wachstumsimperativ sowie

mit den entsprechenden Auswirkungen der Erschöpfung,

Ausbeutung und Zerstörung unserer

Ressourcen beschäftigen.

So betritt man den Kunstraum durch das zeichnerische

Werk des Künstlers Dan Perjovschi,


der auf der Glasfassade in Skizzen

und Wortspielen humorvolle,

aber durchaus kritische Anmerkungen

zu unserem Weltgeschehen

notiert, während im Innenraum Malerei,

Skulpturen, Videoarbeiten,

Sound, Installationen und Plakate

facettenreich das Thema darlegen:

mit den Originalfotografien

der geschwindigkeitsbegeisterten

Futuristen aus den 1920er Jahren

korrespondiert das schwungvoll

verbogene Moped von Stefan Rohrer,

während Johanna Terhechte

die inzwischen kilometerlangen

Staus der (damals) gefeierten

Automobile ins Visier nimmt und

Oliver Gather uns der Monotonie

der Stauberichte aussetzt, Douglas

Couplands Plakate zum Innehalten

auffordern, Su Yu Hsin in ihrer Video-Installation

die entschleunigten

Zeitverläufe der Natur poetisch

in den Raum stellt, Matthias Surges

thematisiert, wie die Naturbetrachtung

im Anthropozän durch Geschwindigkeit

zum Verschwinden

gebracht wird und Stefanie Zoche

die Auswirkungen eines gewinnorientierten

Umgangs mit unseren

Wäldern aufzeigt. Die Ausstellung

weitet sich durch die Tag und

Nacht in der Außenvitrine leuchtende

Arbeit des Künstlers Warren

Neidich sowie mit Douglas Couplands

Plakaten auch in den Außenraum

aus, wo auf den Dächern

der Stadtbibliothek und des Theaters

außerdem die leuchtenden

Schriftzüge (un)finished und Dys(U)

topia von Mischa Kuball zu bedenken

geben, dass alles auch immer

eine Frage der Perspektive ist.

Sebastian Schmieg schließlich bezieht sich mit

seiner performativen Arbeit auf die verstärkt um

sich greifende Angewohnheit, sich die Dinge

geradewegs nach Hause liefern zu lassen: wer

möchte, kann sich also eine komplette Ausstellung

kurzerhand ins heimische Wohnzimmer liefern

lassen.

Wir sind das

... alles andere ist nur Zuckerwasser!

Kaltaufgegossene Eistees aus fair gehandeltem

weißen Tee. Erfrischend begeisternder Geschmack

durch frische Fruchtsäfte.

Beste Bio-Qualität. Vegan und zuckerreduziert.

Berghoffstraße 33 · Osnabrück

Tel: 0541 962060

www.getraenke-schroeder.de


044 * lesen


lesen * 045

Wo Der WoLF LAUert

ayelet Gundar-Goshen

kein & aber verlag

www.keinundaber.ch

isbn 978-3036958491

352 seiten, 25,00 €

Ein psychologisch raffinierter Roman über die langen

Schatten unserer Herkunft und darüber, dass

uns oft die Menschen das größte Rätsel bleiben, die

wir am besten zu kennen glauben: unsere Kinder.

Lilach Schuster hat alles: ein Haus mit Pool im Herzen

des Silicon Valley, einen erfolgreichen Ehemann

und das Gefühl, angekommen zu sein in

einem Land, in dem man sich nicht in ständiger

Gefahr wähnen muss wie in ihrer Heimat Isræl.

Doch dann stirbt auf einer Party ein Mitschüler ihres

Sohnes Adam. Je mehr Lilach über die Umstände

des Todes erfährt, desto größer wird ihr

Unbehagen: Ist es möglich, dass Adam irgendwie

damit in Verbindung steht?

DINGe, AN DIe WIr

NICHt GLAUbeN

bryan washington

kein & aber verlag

www.keinundaber.ch

isbn 978-036958477

384 seiten, 24,00 €

Foto: © asier

relampagœ-studio

Was verbindet uns wirklich, wenn wir uns zu verlieren drohen?

Ein brillantes Buch über die Grenzen der Liebe und darüber,

wie man sie überwindet.

In Bens und Mikes hitzigen Streitereien fliegen schon mal

Handys durch die Gegend. Ihre Konflikte löst das junge Paar

mit Sex. Ben, ein schwarzer Kindergärtner, und Mike, ein Koch

mit japanischen Wurzeln, leben seit vier Jahren zusammen

in Houston. So richtig glauben beide nicht mehr an ihre Liebe.

Als Mikes schroffe Mutter Mitsuko aus Japan zu Besuch

kommt, reist Mike überstürzt ab, um seinen todkranken Vater

zu pflegen, den er seit Jahren nicht mehr gesehen hat. Ben

bleibt zurück mit einer fremden Frau, die auf Distanz geht

und erst mal wortlos die ganze Küche umräumt. Aber mit

der Zeit merken Ben und Mitsuko, dass sie Mike durch den

jeweils anderen neu kennenlernen. Seine Abwesenheit wird

zum verbindenden Glied. Doch dann kehrt Mike zurück, und

das fragile Gebilde gerät ins Wanken.


046 * bücher

MAGIC

FERMENTATION

Marcel Kruse, Geru Pulsinger

Löwenzahn Verlag

www.loewenzahn.at

ISBN 978-3-7066-2686-6

304 Seiten, 29,99 €

MAGIC FERMENTATION

Fermentieren, bis die Gläser überschwappen.

150 Rezepte: für Gemüse,

Obst, Sauerteig, Joghurt, Kefir und

Kombucha

gemüse mit gärfaktor:

tauch ab mit Kimchi, Kombucha und co.!

Es blubbert und zischt, prickelt und gluckst, erstrahlt in allen

Farben der Welt und wird dich auf eine sagenhafte Geschmacksreise

mitnehmen. Was hier los ist? Ist doch klar:

Fermentieren, Baby! Schick dein Gemüse auf Tauchstation,

züchte deine eigenen Bakterienkulturen – und schaff dir damit

unglaubliche Gerichte und Getränke, die nicht nur einzigartig

schmecken, sondern mit ihren vitaminreichen und

probiotischen Inhaltsstoffen auch noch richtig guttun. Nase

rümpfen? Nicht doch: Was anfangs etwas gewöhnungsbedürftig

anmutet, wird dich schnell in seinen Bann ziehen.

Eins ist klar: Wer einmal anfängt, hört nicht mehr auf. Ab

jetzt bist du ständig auf der Suche nach neuen Rezepten,

sprichst deinem Sauerteig gut zu, zählst Einmachgläser

beim Einschlafen und bringst deine Vorratsregale fast zum

Einstürzen. Deine wilde, saure Seite kommt zum Vorschein

– du wirst zum Fermentier!

ab ins glas, deckel drauf – und abwarten,

was passiert. Aber der Reihe nach: Damit du

vor lauter Fermentations-Fieber nicht untergehst,

findest du in diesem Buch detaillierte

Anleitungen zu den unterschiedlichen Techniken:

von der Kraut- und Laketechnik bis zum

selbst gemachten Essig, von der Joghurtkultur

bis zum Wasserkefir. Du erfährst, wie man

richtig schnippelt, knetet, siebt, auspresst,

mixt und einlagert. In 150 Rezepten lernst

du die geballte Geschmacksvielfalt des Fermentierens

kennen – koste dein unfassbar

würziges Kimchi, und du fühlst dich mit einem

Schlag auf Asienreise versetzt. Immer

mit dabei: Rezeptideen aus aller Welt, in denen

deine Fermente die Hauptrolle spielen.

Wie wär’s mit einem Tempeh-Burger? Oder

einem erfrischenden Kefir-Colada? Mit den

Tipps der Fermentation Ninja Geru Pulsinger

und Marcel Kruse wirst du jedenfalls ganz einfach

und Schritt-für-Schritt in das Fermentier-

Universum abtauchen. Sie haben massenhaft

Tricks und Geheimnisse auf Lager, die dir helfen,

zum Gärgemüse-Flüsterer zu werden.

Fermentieren ist … schnippeln, kneten, experimentieren.

und: nachhaltige geschmacksexplosionen

erleben. Das Beste? Du kannst sofort loslegen. Das

Einzige, was du brauchst, sind Einmachgläser, Gewichte

zum Beschweren und vielleicht die ein oder

andere Starterkultur – die du immer wieder weiterzüchten

kannst. Und natürlich jede Menge Obst, Gemüse,

Kräuter, Mehl oder Milch … oder einfach alles,

was du im Garten, im Wald und auf der Wiese

findest. Ja, genau: Du kannst nicht nur deine Gartenschätze,

die deine Beete im Sommer überwuchern,

ganzjahrestauglich einlegen, sondern alle möglichen

Zutaten in deine Gläser verfrachten. Damit kannst du

ausprobieren, experimentieren – und deinen Fermenten

ein zufriedenes Glucksen entlocken. Was regional

wächst, verwandelt sich in kunterbunte, internationale

Gerichte – ohne Aufwand, Energieverschwendung

und ohne Müll. Quasi ganz von selbst. Wer fermentiert,

tut sich selbst und der Umwelt etwas Gutes und

kann die Freiheit erleben, eigene, komplett neue Lebensmittel

und Geschmäcker zu erschaffen – die mit

absoluter Sicherheit zum nächsten Lieblingsessen

werden. Also, mach’s deinem Gemüse nach: Luft anhalten

und losblubbern!


ücher * 047

DAS GROSSE BUCH DER

FERMENTATION

Das natürliche Bewegungstraining für

einen starken und gesunden Körper

Fermentieren ist mehr als eine Technik zum Haltbarmachen

von Lebensmitteln. Fermentieren ist

eine Kunst, die voller Überraschungen steckt,

denn Milchsäurebakterien und Hefepilze reagieren

je nach Produkt, Temperatur-, Licht- und Sauerstoffbedingungen

völlig anders. Mit diesem

Buch lernen Sie die wichtigsten Grundlagen der

Fermentation kennen und können sie an über

100 Rezepten anwenden. Fermentieren Sie Kimchi

nach traditioneller koreanischer Art oder zusammen

mit Kürbis, Gurke oder Spinat, um neue

Geschmacksnuancen auf den Tisch zu bringen.

Mit Rezepten zu Milch, Eiern, Obst und Getränken

sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. .

FERMENTIEREN

Gekonnt kochen

Neue Aromawelten entdecken – vom einfachen Sauerkraut

bis zur Umami-Bombe auf Gemüsebasis!

Antonia Kögl, Benedikt Steinle

Christian Verlag

www.verlagshaus24.de

ISBN 978-3959613972

288 Seiten, 39,99 €

Fermentieren – die Entdeckung neuer, ungeahnter Geschmackswelten.

Durch den gezielten Einsatz von Salz, Mol-

ke, Hefe und unter Zuhilfenahme spezieller Bakterien verändern

sich die Struktur und das Aroma von Lebensmitteln

enorm. Dadurch entstehen neue Konsistenzen und neuartige

Aromen. Mit Gewürzen, Kräutern und anderen Zutaten

lässt sich das Spektrum

fast beliebig erweitern. Gemüse eignet sich hervorragend

für diese Art der Zubereitung, aber auch Obst, Milchprodukte

und Getreide eröffnen neue Möglichkeiten. Das Buch

bietet die Grundlagen des Fermentierens – von der Theorie

über das richtige Equipment bis hin zu den Grundzubereitungen.

Ergänzt wird das Ganze durch geniale Rezeptideen,

die anschaulich darstellen, wie man Fermentiertes gekonnt

und raffiniert einsetzt.

Antja de Vries, Anne-Cathrine Preißer

Teubner im G&U Verlag, www.gu.de

ISBN 978-3833874130 | 208 Seiten, 34,00 €

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine