faktoAUSBILDUNG 2021 02

faktorMagazinGoettingen

www.mehralseinmagazin.de 8. Jahrgang Heft 13 2021 3 Euro

Mehr als ein Magazin

AZUBI

über

100

Ausbildungsplätze

Wahre Freigeister!

Teste die Trendsportart

Parkour S. 62

In 6 Schritten zur Berufung

Wer möchtest du sein in

dieser Welt? S. 38

Macht Handwerk glücklich?

Eine Branche unter der Lupe

S. 14


Was steckt drin

für DICH?

Entdecke DEINE Zukunft bei THIMM!

Du willst deine Ausbildung mitgestalten, dich einbringen und Verantwortung übernehmen?

Dann bist du bei uns genau richtig! THIMM ist ein Familienunternehmen mit mehr als 3.300

Mitarbeitern an 21 Standorten im In- und Ausland. Unser Unternehmen ist Lösungsanbieter für

maßgeschneiderte Verpackungslösungen und -dienstleistungen. Bewirb dich jetzt für eine

Ausbildung als:

» Industriekauffrau * mann (m/w/d)

» Fachinformatiker * in (m/w/d)

» Packmitteltechnolog * in (m/w/d)

» Industriemechaniker * in (m/w/d)

» Medientechnolog * in Druck (m/w/d)

Entdecke auf

unserer Website,

was wir sonst

noch so in dein

Ausbildungspaket

packen!

» Maschinen- & Anlagenführer * in (m/w/d)

» Bachelor of Arts in Business Administration (m/w/d)

Bewirb dich online:

www.entdecke-deine-zukunft.de -->

Oder sprich uns persönlich an, wir freuen uns auf dich.

Laura Stampe | T +49 5551 703 969

THIMM Group GmbH + Co. KG | Breslauer Str. 12 | 37154 Northeim


3

D

u stehst kurz vor dem Abschluss oder hast dein bestandenes Zeugnis sogar schon in der Tasche – und

weißt trotzdem noch immer nicht so richtig, wie es für dich weitergehen soll? Dann hältst du mit dieser

Ausgabe von faktorAZUBI genau die richtigen Seiten in der Hand.

EDITORIAL

Unsere Berufung gibt unserem Leben einen Sinn, ermöglicht uns, unsere Talente zu entfalten und das zu tun, was

uns wirklich am Herzen liegt. Aus diesem Grund geben wir dir ab Seite 38 sechs einfache Schritte an die Hand, mit

denen du die wichtigste aller Fragen ergründen kannst: ,Was möchtest du sein in dieser Welt?‘

Mit unserem Big-Five-Test ab Seite 24 findest du heraus, welcher Persönlichkeitstyp grundsätzlich in dir schlummert und

was das für deine Zukunft bedeutet: welche Fachbereiche zu dir und deinen Interessen passen und in welchen Berufen du

diese bestmöglich einsetzen kannst. Unser ,Spiel deines Lebens‘ ab Seite 35 hilft dir dann auf unterhaltsame Weise bei

der Entscheidung: Ausbildung oder Studium. Dabei kannst du die Vor- und Nachteile dieser Berufseinstiegsmöglichkeiten

entdecken und erfahren, welche Schritte jeweils auf dich warten. Spoiler-Alarm: Hier gewinnt jeder, der an den Start geht!

Außerdem werfen wir einen genauen Blick auf eine Branche, die nicht nur ausgezeichnete und überraschend vielfältige

Karrierechancen bietet, sondern obendrein auch erwiesenermaßen glücklich macht: das Handwerk – mehr ab Seite 14.

Wir erklären ausführlich, wie du eine gelungene Bewerbung schreibst und was du an Alternativen zum direkten

Berufseinstieg nach der Schule in Sachen freiwilliges Engagement oder Auslandsaufenthalt machen kannst.

Und wenn du bei all dem Lernen und der Zukunftsplanerei einfach mal den Kopf freibekommen möchtest,

wirf einen Blick auf unsere Story ab Seite 62. Dort haben wir zusammen mit zwei wahren Profis

die Trendsportart Parkour unter die Lupe genommen – siehe auch unser Cover. Die beiden Freigeister

zeigen dir die coolsten Moves für Anfänger und erklären, wie du sie ganz einfach ausprobieren kannst.

Wir wünschen dir viel Erfolg und Spaß:

beim Lesen und Entdecken!

COVER- UND EDITORIALFOTO: LUKA GORJUP // ILLUSTRATION STOCK.ADOBE.COM

Elena Schrader, Chefredakteurin

schrader@faktor-magazin.de

faktorAzubi-Goldpartner:

Impressum

faktorAZUBI, Entscheider Medien GmbH, Berliner Str. 10, 37073 Göttingen, Tel. 0551 3098390, Fax 0551 30983911, info@faktor-magazin.de , www.faktor-magazin.de

Herausgeber: Marco Böhme (V. i. S. d. P.), Chefredaktion: Elena Schrader (schrader@faktor-magazin.de), Redaktion: Lea van der Pütten & Lea Montag, Lennart Speck, Margareta Vogel

Lektorat: CoLibris-Lektoratsbüro Dr. Barbara Welzel, Art-Direktion & Layout: Julia Braun Fotografie: Luka Gorjup, Vertrieb: Nicole Benseler, Auflage: 7.000, Druck: Silber Druck OHG

Wir übernehmen für unverlangt eingesendete Texte, Fotos, Zeichnungen etc. keine Haftung. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht die Meinung des Herausgebers wieder. Von faktorAZUBI gestaltete Anzeigen sind

urheberrechtlich geschützt. Eine anderweitige Verwendung ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Heraus gebers und einer Nutzungsentschädigung möglich. Ein Nachdruck der in faktorAZUBI veröffentlichten Beiträge

(auch auszugsweise) ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers möglich. Redaktioneller Hinweis: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir auf unserer Plattform die männliche Form (generisches

Maskulinum), z.B. ,der Journalist‘. Wir meinen immer alle Geschlechter im Sinne der Gleich behandlung. Die verkürzte Sprachform hat redaktionelle Gründe und ist wertfrei.

AZUBI 2/2021


Inhalt

»Um

loszulegen, muss man

aufhören zu reden

und anfangen zu

handeln.«

Walt Disney

38

60 Alternativen zum Berufseinstieg

Und was jetzt?

62 Parkour von Profis lernen

Für wahre Freigeister

3 Editorial

6 Neues aus der Region

Gut zu wissen

10 Was deine Region dir zu bieten hat

Entdecke die Möglichkeiten

14 Eine glückliche Branche

Keine Welt ohne Handwerk

24

46

12

69 Regionale Literaturtipps

aus der Redaktion

Lesefutter

70 Was du jetzt und ab sofort für eine

bessere Umwelt tun kannst

15 Dinge

74 Mach mit beim Wettbewerb

Dein Foto im Magazin

24 Wie tickst du denn?

Persönlichkeitstest von Dr. Satow

Big Five

35 Ausbildung oder Studium

Spiel deines Lebens

62

38 In sechs Schritten zur Berufung

Wer möchtest du sein in

dieser Welt?

46 So geht's: die Bewerbung

Hiermit bewerbe ich mich bei

Ihnen als Chef

69

AZUBI 2/2021


Macht Euch mit uns #auf in ein neues Leben! Wir bilden aus und fördern Talente,

um auch in Zukunft führend am Weltmarkt zu sein.

#Schon Pläne gemacht?


auSbildung

@SymriSe

Check uns auf Facebook

+ Bachelor of Business Administration

(m/w/d)

+ Chemielaborant/in (m/w/d)

+ Chemikant/in (m/w/d)

+ Destillateur/in (m/w/d)

+ Elektroniker/in (m/w/d) (Tesium GmbH)

+ Industriekauffrau/-mann (m/w/d)

+ Industriemechaniker/in (m/w/d)

(Tesium GmbH)

+ Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

(Symotion GmbH)

+ Kauffrau/-mann für Spedition und Logistikdienstleistung

(m/w/d) (Symotion GmbH)

Ab dem 01. August 2022 kannst Du bei uns durch starten.

Bewirb Dich jetzt für eine qualifizierte Ausbildung in

unseren Ausbildungsberufen. Neben der praktischen

Ausbildung erhälst Du bei uns vertiefenden, berufs­

begleitenden Unterricht.

Wir begleiten durch den Tag: Ein besonderer Geschmack,

ein schmeichelnder Duft, eine spritzige Erfrischung, eine

pflegende Creme, ein würziger Snack, ein nährendes Gemüse­

püree, ein Leckerli für den Vierbeiner: In diesen Dingen

stecken Produkte von Symrise. Sie gehören zum Leben.

Weltweit. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir

neue Ideen und marktfähige Konzepte für Produkte, die fest

zum täglichen Leben gehören.

Wir freuen uns auf Deine Online­Bewerbung unter

www.symrise.com

Symrise AG

Human Resources/Ausbildung

Frau Petra Brychcy

Mühlenfeldstraße 1 · 37603 Holzminden

petra.brychcy@symrise.com


6

GUT ZU WISSEN

Fragen über Fragen

Noch immer dominiert ein Thema den

Arbeitsmarkt wie kein anderes: Corona.

Und gerade in der Ausbildungszeit stehen

wahrscheinlich viele Azubis vor neuen

Herausforderungen und Fragezeichen. Was

tun, wenn die Zwischenprüfung ausfällt?

Kurzarbeit im Betrieb – was bedeutet das für

dich als Azubi? Und was passiert mit dir und

deiner Vergütung, wenn dein Unternehmen

wegen Kurzarbeit oder Quarantäne sogar

komplett geschlossen wird? Fragen über

Fragen! Die IG Metall hat sich all diesen

gewidmet und stellt dir die Antworten online

zur Verfügung unter:

www.igmetall.de/jugend/auszubildende/fragen-und-antworten/

coronavirus-was-auszubildendejetzt-wissen-sollten

#AusbildungSTARTEN

Sommer der Berufsbildung

2020 haben so wenige Menschen wie nie zuvor eine Ausbildung

begonnen. Grund genug für Bundesbildungsministerin Anja

Karliczek und ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer, in diesem

Jahr den ersten ,Sommer der Berufsbildung‘ ins Leben zu rufen

und bei jungen Menschen für eine berufliche Ausbildung zu werben.

Unter dem Motto ‚Lernorte der Zukunft – echt.nachhaltig.

digital‘ startete im Juni der erste von insgesamt acht themenbezogenen

Aktionstagen. Mit ihnen soll die Lücke geschlossen

werden, die die vielen ausgefallenen Ausbildungsmessen, Praktika

und Betriebsführungen sonst geboten hätten. Wie kann man jetzt

– während Corona – durchstarten? Welche Chancen bietet die

Berufsausbildung? Und wie kann man Zukunftsaufgaben, etwa

in den Bereichen Klimaschutz und Digitalisierung, erfolgreich

gestalten? Über all dies können Schüler, Azubis und Experten

hier miteinander ins Gespräch kommen.

Der Sommer der Berufsbildung läuft noch bis Ende Oktober.

Die aktuellen Veranstaltungen gibt es unter:

www.zdh.de/themen-und-positionen/sommer-der-berufsbildung

Verlosung: mach mit

Steck deinen digitalen Zettel in den Lostopf!

Hausaufgabenheft, Notizbuch und obendrein ein Kalender, der mit ausgefallenen

Sprüchen zum Schmunzeln und Nachdenken anregt – was braucht man mehr, um

Ordnung im eigenen Chaos zu schaffen und gleichzeitig seiner Kreativität freien

Lauf zu lassen?

Darum verlost faktorAZUBI auch gleich vier Planer der Firma Häfft, die all diese

Funktionen vereinen. Und obendrauf gibt es zusätzlich noch den Tagesplan-Block

im A5-Format – ideal zum Planen geschäftiger Tage, für Office, Schule, Studium

und Haushalt. So kommst du positiv und motiviert durch den Tag.

Interessiert? Dann schick einfach eine E-Mail mit dem Betreff ,Timer‘ an:

redaktion@faktor-magazin.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

ILLUSTRATIONEN: STOCK.ADOBE.COM

AZUBI 2/2021


Freiraum für Leistung.

Die norddeutsche Art.

Jetzt starten. Nicht warten.

Ausbildungsplatz sichern.

Ausbildung oder duales Studium in

der Norddeutschen Landesbank

// Fachinformatikerin/Fachinformatiker

Fachrichtung Anwendungsentwicklung

//Kauffrau/Kaufmann für Digitalisierungsmanagement

// Business Administration (Bachelor of Arts)

auch in der Braunschweigischen Landessparkasse

// Business Economics (Bachelor of Science)

//Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Science)

// Bankkauffrau/-mann

auch in der Braunschweigischen Landessparkasse

Jetzt online bewerben! www.nordlb.de/ausbildung

S Finanzgruppe

www.facebook.com/nordlb www.twitter.com/nord_lb www.instagram.com/nordlb.karrierestart


8

GUT ZU WISSEN

Save the Date

Informative Termine für den Berufseinstieg

5. November

Eichsfelder Berufsfindungsbörse in

Duderstadt

Berufsbildende Schulen Duderstadt

Kolpingstraße 4 und 6

5. bis 12. November

Einbecker Ausbildungsmesse ,online‘

www.einbecker-ausbildungsmesse.de

24./25. November

Praxisbörse der Universität Göttingen

Platz der Göttinger Sieben, ZHG

26. Januar 2022 | 14 bis 16 Uhr

Infoveranstaltung für Studienaussteiger und

Studienzweifler

(Planung in Präsenz)

Agentur für Arbeit Göttingen

Berufsinformationszentrum, Bahnhofsallee 5

12. Februar 2022 | 10 bis 15 Uhr

Göttinger Berufsinformationstag (GöBit)

(Planung in Präsenz)

Lokhalle

TOPAS: Finde die Edelsteine unter

den Arbeitgebern in deiner Region

Du hast den Schulabschluss in der Tasche und willst dich nun

auf die Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz in Südniedersachsen

machen? In dem ganzen Bewerbungsdschungel

und bei den unzähligen potenziellen Arbeitgebern verliert

man da schon mal den Überblick. TOPAS kann dir dabei unter

die Arme greifen – denn das Label steht seit einigen Jahren für

‚Top Arbeitgeber Südniedersachsen‘. Um diese Auszeichnung

zu erhalten, müssen sich die Unternehmen zunächst mit ihren

eigenen Zielen und Werten auseinandersetzen. Diese werden

anschließend über ein Jahr in verschiedenen Workshops

weiterentwickelt und in konkrete Maßnahmen umgesetzt.

Erst, wenn ihnen dies erfolgreich gelingt, dürfen sie sich

fortan mit dem Label schmücken.

Mit diesem TOPAS-Zertifikat werden ihr Engagement und das

Bemühen um ihre Mitarbeiter nach außen getragen, sodass

auch du ganz einfach einen Eindruck davon bekommen

kannst, was dir die jeweiligen Unternehmen zu bieten haben.

Alle bereits zertifizierten TOPAS-Unternehmen

in deiner Region findest du unter:

www.suedniedersachsenstiftung.de/projekte/topas/unternehmen

Aktuelle Termine und Veranstaltungen der

Agentur für Arbeit Göttingen gibt’s unter:

www.arbeitsagentur.de/veranstaltungen

Influenced by education

Gleich zwei Teams der BBS II Göttingen konnten auf dem Siegertreppchen des Filmprojekts

‚Influenced by education-21‘ der Initiative ‚Schulen in Niedersachsen online‘ landen. Mit den

Schwerpunktthemen ‚Umwelt- und Klimaschutz‘ sowie ‚Schule wird digital‘ und einer Prise Witz

und filmerischer Gestaltungsmittel konnten die Schüler die Jury überzeugen und belegten die

ersten beiden Plätze. Das Preisgeld von insgesamt 1.750 Euro überreichte Rainer Hald, Vorstandsvorsitzender

der Sparkasse Göttingen, und legte gleich noch einen Beamer für die Schule oben

drauf. Mit dem Projekt soll Lehrkräften die Möglichkeit eröffnet werden, sich gemeinsam mit den

Schülern dem Phänomen ‚Influencer‘ zu nähern und die Geheimnisse von deren Erfolgen zu

analysieren und zu reflektieren. Alle Filmbeiträge gibt es online zu sehen unter:

www.n-21.de

FOTOS UND ILLUSTRATIONEN: STOCK.ADOBE.COM

AZUBI 2/2021


Werde Teil der

Lösung im Kampf

gegen Covid-19

Unsere Technologien helfen dabei,

Impfstoffe gegen das Coronavirus

schneller und effizienter zu produzieren.

Bewirb dich jetzt und werde Teil der

Lösung – mit deiner Ausbildung ab

August 2022:

Chemikant*in

Physiklaborant*in

Biologielaborant*in

-

Mechatroniker*in

Duales Studium Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

und weitere

www.sartorius.de/ausbildung


10

Entdecke die

Möglichkeiten

Nach dem Abschluss hinaus in die große weite Welt,

die so viel verspricht? Nicht nötig! Denn in deiner

Region Südniedersachsen warten die besten Chancen für

eine tolle Ausbildungszeit und eine erfolgreiche Karriere

auf dich. Also: nichts wie hiergeblieben!

TEXT MARGARETA VOGEL FOTO STOCK.ADOBE.COM

AZUBI 2/2021


11

Zwischen Osterode, Northeim und Göttingen tut sich

mehr, als du vielleicht vermuten magst. Nicht nur große

und angesehene Global Player wie beispielsweise Sartorius,

Symrise, KWS oder Novelis tummeln sich hier vor

Ort, sondern auch unzählige mittelgroße und kleinere Betriebe wie

Beckers Bester oder die Feinbäckerei Thiele. Allesamt bieten sie

viele verschiedene Möglichkeiten für tolle Ausbil dungen und gute

Karrierechancen.

Und das kommt nicht von ungefähr – geografisch liegt Südniedersachsen

nahezu in der Mitte Deutschlands, was einen erheblichen

Standort vorteil bietet. Denn in zahlreichen Branchen muss etwas

schnell von A nach B gelangen, und auch das, was über die ,digitalen

Autobahnen‘ bestellt wurde, muss meist über die realen Verkehrswege

transportiert werden. Durch diese zentrale Lage hat sich unsere

Region zu einem wirtschaftlichen Knotenpunkt entwickelt: Vor allem

in den Sektoren Gesundheit, Dienstleistung, Industrie-, Informations-,

Laser- und Mess technik sowie Landwirtschaft ist Südniedersachsen

top aufgestellt.

Aber nicht nur für die Wirtschaft, sondern auch für die Bildung

und Forschung werden in der Region die Fäden gesponnen.

Durch das wissenschaftliche Umfeld herrscht ein steter Innovationsgeist

– das bedeutet neue Entwicklungen, Start-ups, kreative Denkweisen

und für dich die Möglichkeit, hautnah dabei zu sein und

dazu beizutragen. Und was kannst du da jetzt beruflich konkret

machen? Kurz gesagt: In der Region gibt es eine Menge Jobmöglichkeiten

in den unterschiedlichsten Bereichen. Von eher klassischen

Ausbildungsberufen wie Bürokaufleute oder Gesundheitsund

Krankenpfleger, über speziellere Berufsbilder wie Kaufleute

für Marketingkommunikation oder Pflanzentechnologen bis hin

zum Operationstechnischen Assistenten – hier hast du im besten

Sinne die berühmte Qual der Wahl.

Du musst also nicht in Berlin, Hamburg oder Köln nach den

vermeintlich ‚hippen‘ Jobs suchen, du kannst sie auch hier in der ››

AZUBI 2/2021


12

FOTO: ALCIRO THEODORO DA SILVA

›› Auch mit zunächst

ungewöhnlich klingenden

Ausbildungsberufen kann

es hinaus in die Welt gehen:

Wer seine Ausbildung zum

Orthopädie-Mechaniker/

in beispiels weise beim Sanitätshaus

o|r|t in Göttingen

(Foto) oder Ottobock in

Duderstadt absolviert,

hat auch die Gelegen heit,

Techniker des Teams

zu werden, welches

die Athleten bei den

Paralympics unterstützt.

Mehr Infos zu dieser

und weiteren Ausbildungen

findest Du auf

unserer faktorAZUBI-

Plattform unter:

›› Die modernen Hochschul-

und Forschungseinrichtungen,

wie die

Universität und Universitätsmedizin

in

Göttingen, die Max-

Planck-Institute, die

PFH Private Hochschule

Göttingen, die HAWK

Hildesheim Holzminden

Göttingen sowie die

TU Clausthal-Zellerfeld

sind nicht nur für Studierende

ein Grund, in Südniedersachsen

zu bleiben

– auch hier werden immer

wieder Auszubildende

gesucht (wie zum Beispiel

bei einer Ausbildung

zum Buchbinder;

mehr dazu auf Seite 17).

Region finden. Trotzdem bedeutet dies nicht, dass

du hier nicht die Möglichkeit bekommen könntest,

die Luft anderer Orte und Länder zu schnuppern.

Beispielsweise vermittelt die Handwerkskammer

Hildes heim- Südniedersachsen für Gesellen unterschiedlicher

Handwerksrichtungen Austauschprojekte

in verschiedene europäische Länder und steht

denen, die sich für diese Option interessieren, mit

Ratschlägen und weiterführenden Informationen

zur Seite (mehr Infos zum Handwerk findest du ab

Seite 14). Darüber hinaus kann mit dem Austauschprogramm

‚Erasmus+‘ ein ausbildungsrelevanter

Auslandsaufenthalt geplant und durchgeführt

werden. Informier dich dabei auch über die

aktuell geltenden Corona-Bestimmungen.

Gleichsam kannst du während deiner Ausbildungszeit

bei vielen anderen regional angesiedelten

und zusätzlich international agierenden

Arbeit gebern über die Stadtgrenzen hinweg unterwegs

sein.

Mit einer Ausbildung kannst du jedoch nicht

nur über Grenzen hinaus Qualifikationen und Erfahrungen

sammeln, sondern auch die Grundlage

für weitere Fortbildungen oder ein Studium

schaffen. Es gibt nicht immer nur einen Weg zum

Ziel, und wer sich zunächst für eine Lehre zum

Bankkaufmann entscheidet, kann daran immer

noch ein Studium der Wirtschaftswissenschaften

anschließen. Die Universität Göttingen bietet auf

ihrer Webseite zudem zahlreiche Möglichkeiten,

sich näher über die Chancen und Perspektiven zu

informieren, die ein Studium auch ohne Abitur –

aber mit Ausbildung – haben kann. Deinem erfolgreichen

Start ins Arbeitsleben der Region steht also

nichts mehr im Wege.

Entspannung in deiner freien Zeit bieten Cafés

oder Bars der Städte, und im Sommer geht’s zum

Grillen an den Göttinger Kiessee, den Seeburger See

oder die Northeimer Seenplatte. Ebenso lohnt sich

ein Besuch beim Poetry Slam oder – für kleines Geld

– eine Aufführung im Jungen Theater Göttingen.

Wie du ohne Führerschein zur Arbeit und zu all

diesen Aktivitäten kommen sollst? Die Göttinger

Verkehrsbetriebe bieten Tarife extra für Auszubildende

an. Für knapp 40 Euro bekommst du eine

Monatskarte und somit mehr Flexibilität. Ähnliches

gilt für die anderen Verkehrsbetriebe der

Region. In diesem Sinne: hiergeblieben! ‹‹

AZUBI 2/2021


Beweg Menschen.

In Deiner Ausbildung. Bei uns.

Bewirb Dich ab Oktober für den

Ausbildungsstart 2022:

www.ottobock.com/ausbildung

Lerne unsere Ausbildungsberufe und Dualen Studiengänge

über unsere Schnuppernachmittage kennen.

Termine und Anmeldung unter:

www.ottobock.com/de/karriere/für-schüler/

Kennst Du schon unseren Instagram-Kanal?

Schau vorbei unter @ottobock_karriere!


14

Keine Welt

ohne

Handwerk

Allgegenwärtig und doch zumeist unterschätzt: das

Handwerk. Es bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen

Berufen, die nicht nur eigene Produkte erzeugen, sondern

auch nachhaltig glücklich machen. Wir haben die Branche

unter die Lupe genommen und mit Azubis und Studierenden

gesprochen, die hierhin berufen wurden.

TEXT LEA VAN DER PÜTTEN FOTO STOCK.ADOBE.COM

AZUBI 2/2021


AZUBI 2/2021

15


16

Vorab ein kleines Gedankenspiel: Stell dir vor, du schlenderst

durch die Fußgängerzone, beobachtest die vielen top gekleideten

Menschen um dich herum, die mit ihren Einkaufstüten voller

neuer Klamotten durch die Gegend bummeln, manche schieben

ein Fahrrad neben sich her. Im Schaufenster tragen die gesichtslosen

Puppen die neuesten Designerstücke, im Friseursalon daneben werden

die Köpfe den aktuellsten Trends angepasst. Der Duft frischer Brötchen weht

vom Bäcker herüber, vor dem schon eine lange Schlange auf das knusprige

Gebäck wartet … Und jetzt? Stell dir vor, wie die Szenerie aussehen würde,

wenn es das Handwerk nicht gäbe! Zottelige Passanten in alten Kartoffelsäcken

starren mit leeren Händen auf nackte Schaufensterpuppen. Und was ist

mit den vielen Fahrrädern, die für unsere Region so bezeichnend sind? Was mit

den Gebäuden um dich herum und dem Pflaster, auf dem du gehst?

Das Handwerk begegnet uns überall: Mit über 130 verschiedenen Ausbildungsberufen,

über 150 Dualen Studiengängen mit Handwerksbezug sowie

einigen universitären Studiengängen und mehr als einer Million Handwerksbetrieben

gehört die Branche zu den größten, einkommensstärksten und somit

wichtigsten Wirtschaftszweigen Deutschlands. Und obwohl die Branche

boomt, stagniert seit Jahren die Beschäftigtenquote, und jedes Jahr bleiben

Tausende Stellen offen.

Woran kann das liegen? Klar, manchmal finden Ausbildungsbetriebe und

Azubis einfach aufgrund von Entfernungen, Mobilität oder unterschiedlichen

Erwartungen nicht zusammen. Studiengänge mit Handwerksbezug wie zum

Beispiel Maschinenbau, Elektrotechnik oder Bauingenieurwesen sind dagegen

schon beliebter, helfen jedoch nicht über die Stagnation in der Beschäftigtenquote

hinweg. Nein, in der Regel hat dies andere Gründe. Es mag zum einen

daran liegen, dass die meisten Menschen bei Handwerk noch immer zunächst

bloß an Maurer, Maler und Lackierer denken. Die wenigsten haben den Zahntechniker

im Sinn, der die eigene Zahnspange angefertigt hat, die Elektronikerin,

die das E-Auto in Gang bringt, oder gar den Bürokaufmann, der die organisatorischen

Fäden im Büro in der Hand hält. Ja, auch dieser Beruf gehört

dazu. Das Handwerk so vielfältig, wie kaum eine andere Branche.

Zum anderen ist es eine Branche, die mit einer Menge Vorurteilen behaftet

ist – unberechtigterweise. Sprüche wie „Handwerker trinken immer morgens

schon ihr erstes Bier.“ sowie „Handwerk ist dreckig.“ oder „Handwerker sind

immer unpünktlich.“ sind nur einige der Gerüchte, die sich hartnäckig halten.

Also räumen wir hier doch gleich mal mit ein paar von ihnen auf:

AZUBI 2/2021


17

FOTO: LUKA GORJUP

1. Handwerk wird schlecht bezahlt

Sicherlich gibt es Branchen, die besser bezahlt werden.

Machen wir uns nicht vor: Du kannst im

Handwerk grundsätzlich keine Managergehälter

erwarten. Das Projekt ‚Handwerksstolz‘ hat die

Arbeitszufriedenheit von Handwerkern unter die

Lupe genommen und herausgefunden: Geld und

Einkommen sind für die Menschen dann sehr

wichtig für ihre Lebenszufriedenheit, wenn sie arm

sind. Sofern wir ohne finanzielle Sorgen leben,

macht mehr Geld nicht automatisch glücklicher.

Vielmehr hängt das Glück von anderen Faktoren

ab – wie zum Beispiel davon, wie sinnstiftend eine

Arbeit ist.

Generell verdienst du im Handwerk vergleichbar

viel wie in anderen Ausbildungsberufen auch – wenn

nicht sogar mehr: Tatsächlich gehören 2021 gleich

sechs Handwerksberufe zu den Top 20 der bestbezahlten

Ausbildungsberufe: ‚Maurer/-in‘, ‚Medientechnologe/-technologin‘,

‚Technische/-r Systemplaner/-in

und Produktdesigner/-in‘, Mechatroniker/-in‘,

Bestatter/-in‘ und ‚Elektroniker/-in‘.

2. Handwerk hat keine Perspektive

Genau das Gegenteil ist der Fall! Das Handwerk

boomt seit Jahren. Tatsächlich machten Handwerksbetriebe

2020 rund 29 Prozent aller Betriebe

in Deutschland aus und erwirtschafteten rund 650

Milliarden Euro Umsatz, was etwa acht Prozent

des gesamtdeutschen Wirtschaftsumsatz des Jahres

entspricht. Und gerade während Corona gehörte

das Handwerk zu den sichersten Branchen – wenn

die Eltern etwa beschließen, die gewonnene Zeit zu

nutzen und sich einmal durch das Haus oder die

Wohnung zu renovieren. Die Voraussetzungen für

eine tolle Karriere sind also gegeben. Und du

kannst in vielen Berufen schon während deiner

Ausbildung oder deines Studiums eigene Schwerpunkte

setzen oder dich zum Beispiel zum Betriebsoder

Europaassistenten im Handwerk weiterbilden

lassen oder zum Assistenten für Energie und Ressourcen

im Handwerk. Aber auch mit einer abgeschlossenen

Meisterprüfung, einem deinem

Schwerpunkt entsprechenden Masterstudium oder

einer anschließenden Selbstständigkeit stehen dir

viele Türen für eine großartige Karriere offen.

Jarah Doomernik, 24 Jahre

Buchbinderin bei an der Staats- und Universitätsbibliothek

Göttingen, 2. Lehrjahr

Buchbinderin

Jarah, beschreibe deine Ausbildung in drei Worten.

Abwechslungsreich, kreativ, herausfordernd.

Was macht deine Ausbildung besonders?

Die Tatsache, dass manche Techniken, die ich heute

lerne, schon in zumindest ähnlicher Form Jahrhunderte

existieren. Natürlich hat sich das Handwerk sehr verändert,

aber viele Grundzüge sind gleich geblieben. Etwas

Besonderes ist es auch, schon während der Ausbildung

an teilweise sehr alten Büchern arbeiten zu dürfen. Man

kann dann aus erster Hand sehen, wie der Vorgänger

gearbeitet hat, was schon sehr interessant ist.

Was sollte man deiner Meinung nach für diese Ausbildung

mitbringen?

Als Buchbinderin brauche ich in erster Linie gute feinmotorische

Fähigkeiten und eine ruhige Hand, obwohl

manche Arbeitsschritte auch etwas Kraft und Körpereinsatz

erfordern. Man sollte ein hohes Konzentrationsvermögen

haben, denn es schleichen sich schnell kleine

Fehler ein, die häufig nicht rückgängig gemacht werden

können. Außerdem braucht man Geduld, sowohl für

spezifische langwierige Arbeiten als auch im Bezug auf

die Ausbildung allgemein. Manche Fähigkeiten

entwickeln sich erst mit der Zeit.

Welchen Tipp hast du für junge Menschen, die sich für

deine Ausbildung interessieren?

Wenn man sich für den Beruf entscheidet, wird man

häufig zu hören kriegen, dass die Buchbinderei sowieso

keine Zukunft hat und man finanziell niemals im

Handwerk überleben kann. Das ist natürlich sehr verunsichernd

und demotivierend. Aber gleichzeitig bildet

sich in sozialen Netzwerken eine Community von jungen,

talentierten und erfolgreichen Buch bindern, die das

Gegenteil beweisen. Mein Tipp wäre also, sich vielfältige

Vorbilder und Inspiration zu suchen. Es gibt viele

Nischen und man muss irgendwie seine eigene schaffen.

AZUBI 2/2021


18

FOTO: LUKA GORJUP

Can Rahman, 19 Jahre,

Industriemechaniker bei der

KWS in Einbeck, 2. Lehrjahr

Industriemechaniker

Can, beschreibe deine Ausbildung in drei Worten.

Lehrreich, abwechslungsreich, spaßig.

Was begeistert dich an deiner Ausbildung?

An meiner Ausbildung begeistert mich, dass ich nicht nur

das Verständnis für das Bearbeiten von einfachen Werkstücken

bekomme, sondern auch das Verständnis für komplexe

Systeme und Maschinen. Ich kann Projekte von der ersten

Entwurfsskizze über die Fertigung der Baugruppe mit verschiedenen

Maschinen und Handwerkzeugen bis hin zum

Einbau der Baugruppe begleiten. So habe ich am Ende meiner

Arbeit ein fertiges Ergebnis, das zum Einsatz kommt.

Was macht deine Ausbildung besonders?

Ein Punkt, welcher die Ausbildung bei KWS besonders

macht, ist die große und gut ausgestattete Ausbildungswerkstatt.

Hier wird es uns ermöglicht, unsere Kenntnisse

und Fähigkeiten bei der Metallbearbeitung zu erlernen oder

auch zu erweitern. Außerdem lernen wir das Unternehmen

und die zahlreichen Produkte, welche hier am Standort bzw.

weltweit entwickelt werden, kennen.

Was kannst du später mit deiner Ausbildung

machen? Wie soll es für dich weitergehen?

Nach der Ausbildung stehen mir eigentlich alle Türen offen.

Ich kann als Facharbeiter weiterarbeiten, die Laufbahn eines

Meisters einschlagen oder die Technikerschule besuchen.

Da ich lieber praktische Arbeiten ausführe, um am Ende ein

fertiges Ergebnis zu haben und nicht so gerne am Schreibtisch

sitze, möchte ich nach der Ausbildung für die KWS als

Facharbeiter arbeiten und mit meinem erlangten Wissen und

Fähigkeiten das Team der Werkstatt weiterhin unterstützen.

Inken Knoth, 19 Jahre

Elektronikerin für Geräte und Systeme

bei Piller in Osterode, 4. Lehrjahr

Inken, beschreibe deine Ausbildung in drei Worten.

Informativ, spannend, ausgewogen.

Was macht deine Ausbildung besonders?

Meine Ausbildung ist besonders, weil wir eine gut ausgestattete

Lehrwerkstatt haben, wo wir unseren Ideen freien Lauf

lassen können und eigene Projekte entwickeln können.

Was sollte man deiner Meinung nach für diese Ausbildung

mitbringen?

In erster Linie sollte man technisch interessiert sein. Die

wichtigsten Charaktereigenschaften für die Ausbildung sind,

dass man immer hilfsbereit und teamfähig ist. Die Voraussetzung

für die Ausbildung ist der Sekundärabschluss oder

Abitur.

Was kannst du später mit deiner Ausbildung machen?

Wie soll es für dich weitergehen?

Nach meiner abgeschlossenen Berufsausbildung bin ich eine

Elektrofachkraft und kann damit bei der Firma Piller in verschiedenen

Abteilungen arbeiten, zum Beispiel im Schaltanlagenbau,

Service oder Prüffeld. In erster Linie ist mein Ziel,

meine Ausbildung erfolgreich abzuschließen – anschließend

wäre ich gerne im Service tätig.

Elektronikerin für

Geräte und Systeme

AZUBI 2/2021


19

3. Handwerk ist ungesund

Das Handwerk ist kein klassischer Schreibtischjob.

Und das ist auch gut so. Erwiesenermaßen ist das

Sitzen ja heutzutage das neue Rauchen – entsprechend

ungesund. Im Handwerk verrichtest du

häufig vor allem körperliche Arbeit. Hier gilt: Pass

gut auf dich auf. Vorsorge ist besser als Nachsorge.

Achte also auf die richtige Haltung und stärke mit

entsprechenden Übungen deinen Rücken. In den

allermeisten Berufen bist du aber nicht auf dich

allein gestellt, sondern kannst dein Handwerk

durch Maschinen unterstützen oder im Zweifel einen

Kollegen fragen, ob er dir hilft.

4. Handwerk ist veraltet

Fakt ist: Die Digitalisierung macht auch vor dem

Handwerk nicht halt. Statt mit Stift und Papier

entwirfst du deine Produkte häufig mit Computer-

Programmen und wirst zusätzlich in der Umsetzung

von Maschinen unterstützt. Vereinzelt findest

du im Handwerk aber sicherlich noch Berufe, in

denen die reine Handarbeit zählt. Aber in Zeiten

von Massenkonsum und Schnelllebigkeit wächst

auch die Gegenströmung, die die hohe Qualität

von ‚handmade‘ wieder mehr wertschätzt und verstärkt

auf Individualität setzt. Davon profitiert

letztlich das gesamte Handwerk.

Das war es mit den Vorurteilen! Und zum Glück

erfährt das Handwerk in den letzten Jahren auch

wieder ein wenig wachsende Wertschätzung. Aber

eben leider nicht genug. Der Nachwuchs fehlt weiterhin

und die so dringend benötigten Fachkräfte

bleiben aus.

Und dabei haben wir den wichtigsten aller Pluspunkte

dieser Branche noch gar nicht erwähnt,

denn: Handwerk macht nachweislich glücklich!

Das ist eine Tatsache, wie eine aktuelle Studie der

Uni Göttingen ,Zum beruflichen Selbstbild und zur

Arbeits- und Lebenszufriedenheit im Handwerk in

Deutschland‘ herausgefunden hat, bei der

über 1.700 Handwerker nach ihrer Lebenszufriedenheit

und Identität sowie

ihren Zukunftsperspektiven befragt

wurden. Aber woran liegt das?

Die zur Studie gehörende Broschüre

‚Handwerksstolz‘ von Kulturanthropologin

Dorothee Hemme fasst

die drei zentralen Gründe dafür

wie folgt zusammen:

Julia Heeß 23 Jahre

Orthobionik (B. Sc.) an der PFH Private

Hochschule Göttingen, 8. Fachsemester

Orthobionik (B. Sc.)

Julia, beschreibe dein Studium in drei Worten.

Vielfältig, praxisnah, intensiv.

Warum hast du dich für das Orthobionik-Studium an der

PFH entschieden?

Für mich stand schon früh fest, dass ich mal in der Orthopädietechnik-Branche

arbeiten möchte. Nach verschiedenen Praktika

stellte sich für mich dann nur noch eine Frage: Möchte

ich in die reine Patientenversorgung, ins Handwerk oder doch

lieber in die Forschung oder Entwicklung, z. B. im Ganglabor?

Unser Studium vereint beides, sodass mir die Entscheidung

nicht schwerfiel und ich direkt wusste, dass ich einmal Orthobionik

studieren möchte.

Wo siehst du den Bezug deines Studiums zum Handwerk?

Das lässt sich ganz einfach beantworten. Wir haben eine hochschuleigene

Werkstatt, in der wir handwerklich tätig werden,

indem wir eigenständig Patientenversorgungen herstellen.

Zusätzlich gehören zu unserem Studienprogramm insgesamt

sechs Monate Pflichtpraktika, von denen mindestens vier

Monate in orthopädischen Werkstätten absolviert werden

müssen, sodass wir hier ebenfalls viel vom Handwerk lernen

und das in der Hochschule Erlernte einsetzen können.

Was sollte man deiner Meinung nach für dieses Studium

mitbringen?

Man sollte auf alle Fälle nicht vor der handwerklichen Arbeit

zurückschrecken, bei der es auch laut und dreckig werden

kann. Hier ist ein gewisses handwerkliches Geschick oder

Vorerfahrung natürlich von Vorteil. Außerdem sollte man

empathisch sein, denn beim Umgang mit Patienten darf es an

dem nötigen Einfühlungsvermögen und Verständnis nicht

fehlen. Für den Theorieteil des Studiums, aber auch für die

Tage in der Werkstatt, wäre ein gewisses Durchhaltevermögen,

Zeitmanagement und Selbstständigkeit gut, denn auf unserem

Stundenplan stehen auch mal längere Tage an.

AZUBI 2/2021


20

1. Handwerk macht schlau

Handwerk ist ein Feld lebenslangen Lernens! Mit

dem Wachsen der eigenen Fähigkeiten wächst auch

die Zufriedenheit. Gerade das praktische Wissen

wird im Handwerk hochgeschätzt. Die routinierten

und selbstsicheren Handgriffe der Handwerker erfordern

zumeist jahrelange Übung und Präzision –

und praktische Fähigkeiten erfordern ebenso viel

Intelligenz wie theoretische.

Lukas Schwedhelm, 20 Jahre

Mechatroniker bei Mahr in

Göttingen, 3. Lehrjahr

Lukas, beschreibe deine Ausbildung in drei Worten.

Vielfältig, zukunftsorientiert, innovativ.

Was begeistert dich an deiner Ausbildung?

Man muss sich als Auszubildender und später als Facharbeiter

darauf einstellen, dass es von Jahr zu Jahr neue Technologien

geben wird, sodass es erforderlich ist, sich selbst immer wieder

weiterzubilden. Das macht meiner Meinung nach diese Ausbildung

aus: sich immer wieder für neue Technik begeistern zu

können.

Wo siehst du den Bezug deiner Ausbildung zum Handwerk?

Meine Ausbildung hat großen Bezug zum Handwerk, beispielsweise

muss ich für eine Anlage bzw. ein mechatronisches System

zunächst Schaltschränke bestücken und dann verdrahten.

Im mechanischen Bereich müssen Teile gefräst, gedreht und

gebohrt werden. Das handwerkliche Geschick hat demnach in

meiner Ausbildung einen hohen Stellenwert.

Was kannst du später mit deiner Ausbildung machen?

Wie soll es für dich weitergehen?

Ich kann als Mechatroniker an Fertigungsmaschinen arbeiten,

in der Montage von mechanischen und elektronischen Komponenten

eingesetzt werden, oder gar als Servicetechniker z. B. im

Außendienst. Besonders interessant ist für mich der Servicetechniker,

da dieser auch eigenständig arbeiten kann.

Nach meiner Ausbildung würde ich gerne, nachdem ich etwas

Berufserfahrung gesammelt habe, die Meister- oder Technikerschule

besuchen.

Mechatroniker

2. Handwerk ergibt Sinn

Was mit Handwerkskönnen hergestellt wird, ist

nützlich. Man sieht am Ende des Tages, was man

geschafft hat. Sinnvolle Arbeit zu verrichten und

täglich Erfolgserlebnisse zu sehen, macht zufrieden.

Das Handwerk erzeugt greifbare Dinge und

nützliche Dienstleistungen. Etwas zu schaffen,

was genutzt und von den Kunden wertgeschätzt

wird, erhöht die eigene Zufriedenheit.

3. Handwerk schafft Verbindung

Handwerk ist ein Tätigkeitsfeld, bei dem man in

direktem, spürbarem Austausch steht – zu Kollegen,

Kunden und dem Material. Der direkte Widerhall,

den die handwerkliche Arbeit in der Welt

produziert, macht zufrieden. Im Handwerk spürst

du genau, was du für wen machst und warum.

Handwerk macht glücklich. Und wen wundert’s

– schauen wir schnell noch mal auf unsere eigenen

Freizeit aktivitäten, die uns das Leben lebenswerter

machen: Wir lassen unserer Kreativität beim Zeichnen,

Malen oder Basteln freien Lauf, wir schrauben

an Autos oder Rollern herum, wir musizieren, kochen

und backen, wir gärtnern, fotografieren und

tun so vieles mehr … Alles mit unseren Händen.

Do it yourself, kurz DIY, und das nachhaltige Konzept

dahinter boomen aktuell. Warum also nicht

die Leidenschaft zum Beruf machen und eine Ausbildung

oder ein Studium im Handwerk starten!

Was denkst du? Könnte das Handwerk nicht vielleicht

auch was für dich sein? Finde es heraus in

unserem großen Persönlichkeitstest ab Seite 24 und

gestalte unsere Welt nach deinen Vorstellungen!

AZUBI 2/2021


Mahr | Ausbildung

Durchstarter

gesucht

Entdecke deine Möglichkeiten: wir stehen für Kompetenz

und Präzision in der Fertigungsmesstechnik.

In Sachen Qualitätssicherung macht uns so schnell

keiner etwas vor.

Du hast hohe Ansprüche an Qualität und bist ein

absoluter Teamplayer? Dann mach mit uns den

Unterschied und starte im Team von Mahr voll

durch!

In der industriellen Fertigungsmesstechnik bildet Mahr seit über 85 Jahren erfolgreich

aus. Unsere Mitarbeiter:innen und Ausbildungsberufe sind so vielfältig wie ihre Kompetenzen.

Bewirb dich jetzt für eine Ausbildung oder ein duales Studium bei Mahr!

www.mahr.com/karriere

www.facebook.com/MahrMetrology


ANZEIGE

Gefragte Spezialist*innen

von morgen

Orthobionik: Kombi-Studium Patientenversorgung und Handwerk

Prof. Dr. Frank Braatz

Von Mikroprozessoren gesteuerte

Beinprothesen, intelligente Knieorthesen,

Anpassung von Prothesen

mittels einer App: Die Orthopädietechnik

befindet sich mitten im digitalen Wandel.

Und die Branche verzeichnet international

ein Wachstum, denn der Bedarf steigt: Laut

der Weltgesundheitsorganisation (WHO)

sind rund 39 Millionen Menschen weltweit

auf Mobilitätshilfen wie Prothesen oder

Orthesen angewiesen. Zudem werden in

unserer alternden Gesellschaft zukünftig

immer mehr Menschen orthopädietechnische

Hilfsmittel benötigen. Um dieser

Entwicklung Rechnung zu tragen, sind Spezialist*innen

gefragt, die neben handwerklichen

Fähigkeiten auch die nötigen akademischen

Kenntnisse besitzen.

Orthobionik an der PFH studieren

In dem interdisziplinären Studiengang Orthobionik

vereint die PFH Private Hochschule

Göttingen mittlerweile seit zehn Jahren

Know-how aus der Orthopädietechnik und

den Wissenschaften Medizin, Bio mechanik,

Werkstoffkunde, Ingenieurwissenschaften

sowie Management. Der einzigartige Studiengang

bereitet Studierende im Bachelorstudium

auf die eigenverantwortliche Patientenversorgung

mit modernen Orthesen

und Prothesen vor. „Durch die praktische

Arbeit direkt an Patient*innen bereits ab

dem ersten Semester und der intensiven

medizinischen und naturwissenschaftlichen

Ausbildung stellt dieser Stu diengang für Abiturient*innen,

die Handwerk, Medizin und

Technik kombinieren möchten, eine interessante

Alternative dar“, sagt Dr. Frank Braatz,

Professor für Medizinische Orthobionik an

der PFH.

Aktive Problemlöser*innen bereits im

Bachelorstudium

„Im Praxisteil unseres Studiums fertigen

wir Orthesen, Prothesen sowie später auch

Rollstühle als Hilfsmittel für alle Extremitäten

sowie die Wirbelsäule und den Beckenbereich

an“, erzählt Julia Heeß, die im achten

Semester Orthobionik an der PFH in

Göttingen studiert. „Am meisten fasziniert

mich, dass wir aktive Problemlöser*innen

sind. Wir arbeiten eng mit den jeweiligen

Test-Patient*innen zusammen und fertigen

individuell für sie ihre Prothese oder Orthese“,

erklärt die 23-jährige Stuttgarterin. Gelehrt

wird in kleinen Gruppen und inklusiver


PROFIL

ANZEIGE

FOTOS: PFH PRIVATE HOCHSCHULE GÖTTINGEN

Medizintechnik und Handwerk im Bachelorstudium: Der Studiengang Orthobionik bereitet Studierende auf die eigenverantwortliche Patientenversorgung

mit modernen Orthesen und Prothesen vor.

intensiver Betreuung im ZHT Zentrum für

Healthcare Technology mitten in der Universitätsmedizin

Göttingen. Den Studierenden

stehen eine moderne orthopädietechnische

Werkstatt, ein Ganglabor, Plätze zur Patientenversorgung

sowie Hörsäle und Seminarräume

zur Verfügung.

Patientenversorgung mit Meisterabschluss

Das Berufsbild der Orthobioniker*innen

ist sowohl von orthopädietechnischen als

auch von medizinischen, ingenieurwissenschaftlichen

und biomechanischen Komponenten

geprägt. Der Vollzeitstudiengang

Orthobionik, Abschluss Bachelor of Science,

ist auf eine Studiendauer von acht Semestern

ausgerichtet. Um später selbstständig

an Patient*innen arbeiten und gegebenenfalls

auch ausbilden zu dürfen, benötigt man

in Deutschland den „Meisterabschluss“.

„Der Studiengang vermittelt alle der für die

Meisterprüfung erforderlichen Inhalte. Die

Studierenden müssen an der Handwerkskammer

Hannover lediglich einen Praxistag

mit Arbeitsproben nach der Meisterprüfungsverordnung

erfolgreich absolvieren",

so Prof. Dr. Frank Braatz.

Akademische und handwerkliche

Qualifikation

Inzwischen haben fast 50 Absolvent*innen

der Orthobionik erfolgreich die Meisterprüfung

des Orthopädiemechaniker-Handwerks

abgelegt. Damit stehen sie der vom

Fachkräftemangel gebeutelten Orthopädietechnik-Branche

nun mit akademischer und

handwerklicher Qualifikation zur Verfügung.

Auf internationaler Ebene erhalten die

Absolvent*innen bereits mit dem Bachelorabschluss

die weltweit höchste Zertifizierung

der International Society for Prosthetics

and Orthotics (ISPO).

KONTAKT

PFH Private Hochschule Göttingen

Weender Landstraße 3–7

37073 Göttingen

Tel. 0551 54700-100

info@pfh.de

www.pfh.de


24

5

Big

Five

Der folgende Test hilft dir herauszufinden,

wie stark verschiedene Persönlichkeitsmerkmale

bei dir ausgeprägt sind und wo deine berufliche

Reise hingehen kann.

TEXT LEA VAN DER PÜTTEN FOTO STOCK.ADOBE.COM/PRONOIA

AZUBI 2/2021


25

Was zeichnet mich aus? Wo liegen meine

Stärken und Schwächen? Und was sagen

meine Interessen und Eigenschaften über

mich und meinen beruflichen Werdegang

aus? Der B5T® Big-Five-Persönlichkeitstest von Dr. Satow

zählt mit mehr als 50.000 Testdurchführungen zu den am

häufigsten angewandten Persönlichkeitstests in Deutschland.

Neben der Analyse deiner Persönlichkeitsstruktur wird

der Test auch in der Berufsberatung eingesetzt und kann dir

wichtige Impulse für deine Zukunft geben.

Mit dem Test lassen sich sowohl die Big-Five-Dimensionen

(Neurotizismus, Extraversion, Gewissenhaftigkeit,

Verträglichkeit und Offenheit) als auch die drei Grundmotive

(Bedürfnis nach Anerkennung und Leistung,

Bedürfnis nach Einfluss und Macht und Bedürfnis nach

Sicherheit und Ordnung) ermitteln.

Für die Bewertung steht dir eine vierstufige Skala zur

Verfügung. Je stärker eine Aussage auf dich zutrifft, desto

höher ist die Zahl, die du ankreuzt. Beantworte bitte alle

Fragen möglichst offen und ehrlich. Es gibt dabei keine

richtigen oder falschen Antworten.

Anschließend zählst du die Punkte pro Persönlichkeitsdimension

zusammen. Du kannst pro Dimension 2 bis 8

Punkte erreichen. Trage dann an der entsprechenden Stelle

in der Auswertungstabelle ein Kreuz ein und verbinde sie mit

einem Stift zu deinem ganz eigenen Persönlichkeitsprofil.

AZUBI 2/2021


26

Test

Beantworte die Fragen möglichst offen und ehrlich.

Es gibt keine richtigen oder falschen Antworten.

trifft gar

nicht zu

trifft eher

nicht zu

trifft eher

zu

trifft genau

zu

Extraversion

Ich bin sehr kontaktfreudig. 1 2 3 4

Ich bin gerne mit anderen Menschen zusammen. 1 2 3 4

Neurotizismus

Ich fühle mich oft unsicher. 1 2 3 4

Ich bin oft nervös. 1 2 3 4

Gewissenhaftigkeit

Ich bin sehr pflichtbewusst. 1 2 3 4

Meine Aufgaben erledige ich immer sehr genau. 1 2 3 4

Offenheit

Ich lerne immer wieder gerne neue Dinge dazu. 1 2 3 4

Ich bin ein neugieriger Mensch. 1 2 3 4

Verträglichkeit

Ich achte darauf, immer freundlich zu sein. 1 2 3 4

Ich bin ein sehr höflicher Mensch. 1 2 3 4

Leistungsmotiv

Ich habe schon immer ein starkes Bedürfnis nach Anerkennung

und Bewunderung verspürt.

Tief in meinem Innersten gibt es eine Sehnsucht danach, der Beste

sein zu wollen.

1 2 3 4

1 2 3 4

Machtmotiv

Tief in meinem Innersten gibt es eine Sehnsucht nach mehr Einfluss

und Macht.

1 2 3 4

Für mehr Einfluss und Macht würde ich auf vieles verzichten. 1 2 3 4

Sicherheitsmotiv

Tief in meinem Innersten gibt es eine Sehnsucht nach Ruhe und

Geborgenheit.

Wenn ich die Wahl hätte, würde ich immer ein Leben in Sicherheit

und Frieden wählen.

1 2 3 4

1 2 3 4

AZUBI 2/2021


Extraversion

energiegeladen, aus sich herausgehend,

kontaktfreudig, gesellig, gesprächig

Neurotizismus

ängstlich, unsicher, verletzlich, reizbar,

empfindlich

Gewissenhaftigkeit

effizient, organisiert, gewissenhaft,

zuverlässig

527

Auswertung

Bitte zähle die Punkte pro Persönlichkeitsdimension zusammen. Pro Dimension können 2 bis 8 Punkte

erreicht werden. Trage in der Auswertungstabelle an der entsprechenden Stelle ein Kreuz ein und

verbinde die Kreuze zu deinem Persönlichkeitsprofil.

Offenheit

neugierig, originell, Neuem gegenüber

aufgeschlossen, einfallsreich

Verträglichkeit

hilfsbereit, kooperativ, milde, freundlich

Leistungsmotiv

Strebt nach Anerkennung und Leistung

Machtmotiv

Strebt nach Macht und Einfluss

Sicherheitsmotiv

Strebt nach Sicherheit und Ruhe

2 Punkte 3–4 Punkte 5 Punkte 6–7 Punkte 8 Punkte

– - 0 + ++

– - 0 + ++

– - 0 + ++

– - 0 + ++

– - 0 + ++

– - 0 + ++

– - 0 + ++

– - 0 + ++

Die Auswertung deiner Ergebnisse sowie eine ausführliche Beschreibung der

einzelnen Persönlichkeitstypen findest du auf den folgenden Seiten.››

©„Satow, L. (2020). B5T® Big-Five-Persönlichkeitstest: Test- und Skalendokumentation.

AZUBI 2/2021


28

Big Five

Welcher Job passt zu dir?

1

Extraversion

Eigenschaften: aktiv, durchsetzungsstark, energiegeladen,

aus sich herausgehend, kontaktfreudig, gesellig, gesprächig,

selbstsicher, heiter, optimistisch

Wie stark sehnst du dich nach Geselligkeit? Wie kontaktfreudig

bist du? Und wie sehr gehst du auf andere Menschen zu?

Wenn du gerne Spaß mit Freunden oder anderen Menschen

hast und diese mit deiner energetischen Art begeisterst, trifft

auf dich das Merkmal der Extraversion zu.

Ist dieses Merkmal bei dir wenig ausgeprägt, bist du eine

eher ruhige und in dich gekehrte Person. Du hängst häufig deinen

eigenen Gedanken nach und richtest deine Energie lieber

auf dich selbst. Den großen Rummel brauchst du nicht unbedingt,

sondern bist gerne auch mal allein.

Deine Vorteile: Extravertierte Menschen sind oft die Anführer

des Teams. Dir liegt es, Projektergebnisse vorzustellen, und

auch vor Netzwerkveranstaltungen hast du keine Scheu. Du

bist kommunikationsstark und trittst selbstsicher auf. Das

kannst du zum Beispiel im Bewerbungsgespräch oder auf Berufsmessen

für dich nutzbar machen.

Deine Herausforderungen: Achte darauf, dir einen Beruf zu

suchen, der zu dir und deiner Energie passt. Ruhige und routinierte

Aufgaben, die viel Gewissenhaftigkeit und Ausdauer erfordern,

könnten dich auf Dauer langweilen oder sogar zur

Belastung werden. Mach dir also bewusst, was du machen

möchtest, und nutze dein Potenzial bestmöglich, vielleicht in

einer aktiven und belebten Umgebung. Wenn du eine eher

intro vertierte Person bist, also keine hohen Ausprägungen

beim Merkmal der Extraversion hast, such dir lieber ein ruhiges

Arbeitsumfeld, in dem du in Ruhe deinen Aufgaben nachgehen

kannst.

Typische Berufe:

» Berufe mit viel Menschen- bzw. Kundenkontakt und viel Energie,

z. B. Lehrer, Schauspieler, oder in Vertrieb, Verkauf, Gastronomie

2

Neurotizismus

Eigenschaften: ängstlich, unsicher, an sich selbst zweifelnd,

selbstbemitleidend, verletzlich, reizbar, empfindlich, instabil,

angespannt, nervös

Diese Eigenschaft gibt an, wie emotional stabil eine Person ist

und wie empfindlich sie gegenüber negativen Einflüssen reagiert.

Hast du eine starke Ausprägung bei diesem Merkmal,

bist du eine eher ängstliche, labile und nervöse Person. Du

machst dir viele Sorgen und reagierst stark auf Stress. Zudem

neigen neurotizistische Personen häufig zu Schuldgefühlen,

Depressionen und Angststörungen und bemitleiden sich gerne

selbst. Gleichzeitig bist du bei einer hohen Ausprägung dieses

Merkmals auch sehr empfänglich für den emotionalen Schmerz

deiner Mitmenschen.

Den Gegenpol dazu bilden Personen, die emotional stabil,

entspannt, ausgeglichen, sorgenfrei und selbstsicher sind und

sich nicht so schnell aus der Ruhe bringen lassen. Dadurch

können sie aber auch dazu neigen, Probleme zu unter schätzen.

Deine Vorteile: Du bist sehr sensibel und kannst diese Eigenschaft

für dich und dein Team einsetzen. Du nimmst bereits

kleine Veränderungen achtsam wahr und kannst empathisch

auf deine Mitmenschen und Kollegen eingehen. Mit deiner Art

kannst für ein angenehmes Arbeitsklima sorgen. Empathie ist

eine Eigenschaft, die auch von Personalern und Führungskräften

immer mehr wertgeschätzt wird.

Deine Herausforderungen: Pass auf, dass du dich in deinem

Job nicht überfordert fühlst. Als sensibler, feinfühliger und empathischer

Mensch ist für dich eine angenehme Arbeitsatmosphäre

das A und O. Und auch eine gesunde Work-Life-Balance

gehört zu deiner allgemeinen Zufriedenheit dazu.

Typische Berufe:

» Menschen mit hohen Neurotizismuswerten sollten eher Berufe

mit einer geringen emotionalen Belastung wählen. Eher nicht

geeignet wären daher z. B. Polizist oder Arzt.

››

AZUBI 2/2021


Du willst nach dem

Abi hoch hinaus?

Programmiersprachen

sind für dich keine

Raketentechnik?

Spaß bei der Arbeit

ist ein Muss?

Komm zu uns und starte deine

Ausbildung als Fachinformatiker:in

für Anwendungsentwicklung

Schwerpunkt Microsoft D365

www.arineo.com/go/ad365

Schwerpunkt E-Commerce

www.arineo.com/go/aecom


30

3 4

Gewissenhaftigkeit

Eigenschaften: effizient, organisiert, gewissenhaft, sorgfältig,

zuverlässig, verantwortungsvoll, planvoll, effektiv,

pflicht bewusst, ordnungsliebend, systematisch

Der Faktor Gewissenhaftigkeit beschreibt das Maß, inwieweit

du organisiert und ergebnisorientiert arbeitest, deine Selbstdisziplin

und Zielstrebigkeit. Du besitzt eine hohe Gewissenhaftigkeit,

hast dein Leben gut im Griff und arbeitest gezielt

und organisiert auf deine Ergebnisse hin. Außerdem bist du

strukturiert und diszipliniert und lässt dich nicht so schnell

ablenken. Möglicherweise hast du sogar eine Neigung zum

Perfektionismus.

Hast du hier nur eine geringe Ausprägung, lebst du spontan

und in den Tag hinein. Du lässt dich leicht ablenken, dir rutschen

Sachen durch und du bist eher unzuverlässig.

Deine Vorteile: Durch deine verantwortungsvolle und gewissenhafte

Art stellst du eine wichtige Säule deines Teams dar.

Deine Kollegen übertragen dir in dem Bewusstsein, dass du sie

gut und zuverlässig erledigen wirst, gerne wichtige Aufgaben.

Offenheit

Eigenschaften: künstlerisch, kreativ, neugierig, originell,

Neuem gegenüber aufgeschlossen, einfallsreich, tolerant,

neugierig, interessiert, intellektuell

Bist du neugierig, fantasievoll und erfinderisch? Machen dir

neue Erfahrungen Spaß? Und interessierst du dich für andere

Kulturen? Dann hast du wahrscheinlich eine hohe Ausprägung

bei dem Merkmal der Offenheit. Als offene Personen liebst du

es, neue Erfahrungen zu machen und dich in komplexe Dinge

einzudenken. Alles, was deinen Geist fordert, zieht dich quasi

magisch an.

Ist dieses Merkmal bei dir nur schwach ausgeprägt, magst du

es lieber altbewährt und konservativ. Veränderungen schrecken

dich ab.

Deine Vorteile: In unserer schnelllebigen, globalisierten und

digitalisierten Welt sind offene Menschen als Mitarbeiter gerne

gesehen und stellen für jedes Unternehmen eine wertvolle

Ressour ce dar. Dir liegt es, dein Team durch Veränderungsprozesse

zu führen und neue und innovative Geschäftsmodelle oder

Ideen zu entwickeln.

Deine Herausforderungen: Übe dich in Geduld. Nicht bei

allen ist die Offenheit so stark ausgeprägt wie bei dir, und Veränderungen

benötigen ihre Zeit. Es ist nicht schlimm, wenn ein

neuer Prozess am Anfang noch etwas hakt. Sei deshalb immer

achtsam, wie du auf andere Menschen wirkst, und gib den

Projekten und deinen Kollegen die Zeit, die sie brauchen.

Deine Herausforderungen: Manchmal ist es wichtig, den eigenen

Anspruch etwas herunterzuschrauben. Ein gewisses

Maß an Perfektionismus ist gut für jedes Projekt und kann

auch auf deine Kollegen anspornend wirken. Zu hohe Erwartungen

an dich und dein Team wirken jedoch eher bremsend

und stellen sogar eine Belastung dar. Achte hier auf einen gesunden

Ausgleich.

Typische Berufe:

» Berufe, die ein hohes Maß an Pflichtbewusstsein und

Genauigkeit verlangen, z. B. in der Buchhaltung

Typische Berufe:

» Berufe, die ein hohes Maß an Neugierde, Experimentierfreude

und Lernbereitschaft erfordern, z. B. Künstler, Architekten oder

in der Forschung und Entwicklung

››

AZUBI 2/2021


Bewirb dich

jETzT als:

Bäcker (m/w/d).

Bäckereifachverkäufer (m/w/d).

Bürokaufmann (m/w/d).

Koch (m/w/d)

Restaurantfachmann (m/w/d)

bewerbung@kuester.de

0551 79 00 50

Bäckerei Küster GmbH

Hauptstraße 35

37083 Göttingen

@baeckerei_kuester

www.kuester.de

helden@strandhaus37.de

0551 79 00 50

Strandhaus37

Am Weendespring 1a

37077 Göttingen

@strandhaus37 #binamstrand

www.strandhaus37.de


32

5

Verträglichkeit

Eigenschaften: anerkennend, verständnisvoll,

großzügig, sympathisch, hilfsbereit, kooperativ,

kompromissbereit, milde, bemüht, beliebt

Das Merkmal beschreibt, wie wir mit anderen

Menschen umgehen. Du bist freundlich, hilfsbereit

und warmherzig? Dann besitzt du bei dem Merkmal

Verträglichkeit eine hohe Ausprägung. Deine

Stärke ist die Teamarbeit, denn du bist sehr kooperativ

und harmonisch. Konflikten gehst du eher aus

dem Weg oder gibst frühzeitig nach. Daher verspürst

du häufig Glücksmomente.

Bist du dagegen eher kalt, undankbar, misstrauisch

und streitsüchtig, sind deine Ausprägungen hier

sehr gering. Menschen mit einer geringen Verträglichkeit

stehen ihren Mitmenschen häufig skeptisch

gegenüber und unterstellen ihnen böse Absichten.

Daher handelt es sich bei ihnen oft um Einzelkämpfer,

die ihre eigenen Interessen vor die der

anderen stellen.

Deine Vorteile: Du kommst in den verschiedensten

Situationen und mit unterschiedlichen Menschen in

der Regel sehr gut aus. Das bedeutet, dass du in

flexiblen Teams mit agilen Strukturen gut zurechtkommst.

Auch wechselnde Ansprechpartner sollten

dir keine Probleme bereiten. Deswegen bist du vor

allem für Aufgaben geeignet, die an Schnittstellen

zwischen Abteilungen oder Hierarchieebenen liegen,

denn du bist ein guter Vermittler.

Deine Herausforderungen: Pass auf, dass du

nicht zu empathisch wirkst und zu oft nachgibst.

Mach dir deine Grenzen bewusst und trainiere deine

Durchsetzungsfähigkeit. Gerade in Gehaltsverhandlungen

oder veränderter Aufgabenverteilung

im Job ist dies wichtig für dich, damit du auch

deine eigenen Interessen vertrittst.

Die drei Grundmotive

Während die Big-Five-Persönlichkeitsdimensionen die Struktur einer

Persönlichkeit phänotypisch beschreiben, geben die Grundmotive

Aufschluss über die Entwicklungsrichtung und das Potenzial.

Leistungsmotiv

Personen mit einem ausgeprägten Leistungsmotiv versuchen, immer

ihr Bestes zu geben. Sie sind erst dann zufrieden, wenn sie ihre Ziele

erreicht haben. Gleichzeitig suchen sie nach Anerkennung für ihre

Leistung und sind bereit, für den Erfolg auf viele Annehmlichkeiten

zu verzichten.

Machtmotiv

Personen mit einem großen Machtbedürfnis wollen der Welt ihren

Stempel aufdrücken. Sie wollen gestalten und Verantwortung übernehmen.

Sie sind erst dann zufrieden, wenn sie wichtige Dinge kontrollieren

und beeinflussen können.

Sicherheitsmotiv

Personen mit einem ausgeprägten Bedürfnis nach Sicherheit, sehnen

sich nach (innerer) Ruhe, Ordnung und abgesicherten Verhältnissen.

Sie mögen keine Überraschungen, und wenn sie die Wahl haben, entscheiden

sie sich für die Sicherheit und gegen das Risiko.

Typische Berufe:

» Berufe, die ein hohes Maß an Teamarbeit

verlangen und viel Umgang mit Menschen,

z. B. in der Krankenpflege oder Gastro

AZUBI 2/2021


33

An der richtigen Stelle

Welche Position passt zu dir?

Je nachdem, welches Persönlichkeitsmerkmal besonders ausgeprägt ist,

eignen sich manche Positionen mehr, andere weniger.

Arbeiter

Arbeiter haben sehr geringe Werte im Bereich Offenheit und Extraversion.

Häufig haben sie daher ein höheres Bedürfnis nach Sicherheit, Leistung und

Anerkennung als andere Menschen.

Angestellte

Angestellte haben eher mittlere Werte. Sie zeichnet weder ein ausgeprägtes

Machtstreben noch ein starkes Leistungsmotiv aus. Für ihren Job setzen sie Vorgaben

um, sie erschaffen nichts Neues, also ist auch keine Kreativität gefragt.

Beamte

Typisch für Beamte sind die hohen Werte für Gewissenhaftigkeit, einhergehend

mit geringen Werten bei Extraversion und Offenheit. Auch hier dominiert der

Wunsch nach Sicherheit. Hält man sich den Umgang mit sensiblen Daten vor

Augen, ist verständlich, dass Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit in diesem Berufsfeld

sehr nützliche Eigenschaften sind. Es erklärt allerdings auch, warum so viele

(verbeamtete) Lehrer in ihrem Job ausharren, obwohl sie unglücklich sind – das

Sicherheitsbedürfnis wird hier natürlich am ehesten befriedigt.

Selbstständige

Sie zeichnet ein hohes Maß an Offenheit und geringe Neurotizismuswerte aus.

Der Wille, neue Wege zu erkunden, verbunden mit der notwendigen Furchtlosigkeit,

Risiken einzugehen. Wenig verwunderlich – das Sicherheitsbedürfnis

ist bei ihnen gering ausgeprägt. Aber sie wollen ihr eigener Herr sein, das

Machtbedürfnis und das Leistungsmotiv sind bei ihnen stark vorhanden.

Führungskräfte

Führungskräfte haben hohe Ausprägungen bei den Merkmalen Offenheit, Extraversion

und Gewissenhaftigkeit. Machtstreben ist das dominante Grundmotiv.

Sie führen ihr Team an, behalten den Überblick über Projekte und setzen

Impulse.

››

Mehr zum Big-Five-Test

Dr. Lars Satow ist promovierter Diplom-Psychologe, Autor und

Experte für Personalentwicklung. Er hat mehrere Testverfahren entwickelt,

darunter den bekannten B5T ® Big-Five-Persönlichkeitstest.

Hinweis: Da es sich beim abgedruckten Test im faktorAZUBI um

eine Kurzversion des B5T ® handelt, sind die Ergebnisse nicht ganz

so aussage kräftig wie in der Vollversion. Diese findest du kostenfrei

online unter: www.drsatow.de/tests/persoenlichkeitstest

AZUBI 2/2021


Heimat

ist da, wo man immer

gerne hinfährt

Finden Sie Ihre berufliche Heimat

dort, wo Ihnen alle Möglichkeiten

offen stehen. Denn hier gibt es für

Berufsstarter nicht nur Theorie

und Praxis, sondern auch reichlich

Abwechslung.

Kaufleute für Versicherungen

und Finanzen (m/w/d),

Fachrichtung Versicherung

In Ihrer dreijährigen Ausbildung in unserer Regionaldirektion

Göttingen sowie in unseren Vertretungen tun

wir alles, um Sie bestens auf diesen vielseitigen und zukunftssicheren

Beruf vorzubereiten. Sie gehen von Anfang

an mit realen Aufgaben um, bei denen Ihnen unsere Profis

stets mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Damit überzeugen Sie uns:

· erweiterter Sekundarabschluss I oder allg. Hochschulbzw.

Fachhochschulreife

· gute Leistungen in Mathematik und Deutsch

· Engagement, Ausdauer und Leistungsbereitschaft

· Teamfähigkeit, Kommunikations- und Kontaktfreude

· Interesse an der Arbeit im Außendienst

Sind Sie bereit, zu zeigen, was in Ihnen steckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung

über unser Online-Portal unter: ausbildung.vgh.de

Ausbildungsbeginn ist der 1. August 2022.

VGH Versicherungen

Regionaldirektion Göttingen

Heike Nußbaum

Telefon: 0551 4953-6713

Berliner Straße 2

37073 Göttingen

Mo

Erf

übe

und

In

Init

zus

in

Ind

Uns

der

dru

lich

Log

Tec

M

M

M

F

Kau


B

vol

beg

Jun

Per

Gut

374

Tel

aus

ww

www.mekom-regionalmanagement.de


35

Spiel deines Lebens

Zock mit und finde den richtigen Weg ins Berufsleben

TEXT LEA VAN DER PÜTTEN

Du weißt nicht, welcher Weg der richtige für dich ist: studieren oder

doch lieber eine Ausbildung absolvieren? Und überhaupt ist dir nicht klar,

was dich auf dem Weg zum Traumjob alles so erwartet?

Dann finde es gemeinsam mit Freunden – oder auch allein – heraus: Mit unserem

Spiel des Lebens schicken wir dich auf deinen Weg Richtung Zukunft!

Das Ziel des Spiels: Finde einen Berufsweg, der zu dir passt – sammle Erfahrungen,

verdiene Geld und lebe dein Leben.

Was du brauchst: einen Würfel, kreative Spielfiguren wie zum Beispiel ein

Radiergummi, Zettel und Stift sowie die Motivationskarten auf Seite 40.

Spielanleitung: Der Spieler mit der längsten Nase fängt an. Ihr würfelt der Reihe

nach im Uhrzeigersinn und zieht mit eurer Spielfigur um die gewürfelte Augenzahl

weiter. Führt die Anweisungen auf dem jeweiligen Feld aus oder notiert euch in

zwei Spalten eure LEBEN-Punkte und GELD-Beträge, sobald ihr auf

den entsprechenden Feldern landet.

Ende des Spiels:

Variante 1. Gewonnen hat, wer als Erster den Start ins Berufsleben schafft.

Variante 2. Das Spiel ist beendet, sobald alle Spieler das Ziel erreicht haben.

Zählt aus, wie viel GELD und LEBEN ihr sammeln konntet. Entscheidet selbst,

was davon euch besonders wichtig ist – Kohle oder Lebenserfahrung – und wer

damit am Ende tatsächlich die Nase vorn hat.

Wobei ... – gewonnen hat natürlich ohnehin jeder, der den richtigen Weg

für sich gefunden hat.

Viel Spaß!

AZUBI 2/2021


36

Wie soll

deine Zukunft

aussehen?

Mach dir Gedanken

über deine Ziele:

Geld oder Leben?

Einmal aussetzen!

START

Ziehe eine

Motivationskarte!

LEBEN

Du besuchst

eine Berufsorientierungsmesse.

STOP!

STUDIUM

Du triffst die

Entscheidung für den

weiteren Weg:

Ausbildung oder

Studium.

AUSBILDUNG

LEBEN

Glückwunsch zum

Schulabschluss

LEBEN

Du recherchierst

verschiedene Ausbildungen

und Studiengänge

im Internet.

LEBEN

Du machst eine

Hospitation bei

deinem Wunscharbeitgeber.

GELD

Abschlussfeier mit

der Verwandtschaft

Erhalte 1.000 Euro.

GELD

Du machst ein

Praktikum im

Ausland.

Zahle 1.000 Euro.

GELD

Du lässt

Bewerbungsfotos

schießen.

Zahle 30 Euro.

LEBEN

Du machst einen

Berufsorientierungstest

(z. B. den auf Seite 24).

Ziehe eine

Motivationskarte!

Fleißarbeit:

Achte bei deinen

Bewerbungen auf Vollständigkeit,

Ordnung

und Individualität.

Einmal aussetzen!

AUSBILDUNG

LEBEN

Du übst für dein

Bewerbungsgespräch.

Du entscheidest

dich gegen den Ausbildungsbetrieb.

Gehe zurück zu

Fleißarbeit!

LEBEN

Der große Tag:

Du hast ein Vorstellungsgespräch.

GELD

Du kaufst ein angemessenes

Outfit für

dein erstes Bewerbungsgespräch.

Zahle 60 Euro.

Partytime!

Du hast die Zusage

für deinen Wunschausbildungsplatz

bekommen. Zeit zum

Durchschnaufen.

Einmal aussetzen!

LEBEN

Ärger mit

dem Chef

Ziehe eine

Motivationskarte!

LEBEN

Du besuchst die

Berufsschule.

GELD

Du kaufst Bücher.

Zahle 150 Euro.

GELD

Du bekommst

dein erstes

Ausbildungsgehalt.

Erhalte 800 Euro.

LEBEN

Du findest neue

Freunde

fürs Leben.

LEB

Betriebs

AZUBI 2/2021


37

GELD

Du fährst mit dem Zug

in verschiedene Städte

und schaust dir dort

die Unis und Hochschulen

an.

Zahle 80 Euro.

LEBEN

Du besuchst eine

Schnuppervorlesung.

Fleißarbeit:

Achte bei deinen

Bewerbungen auf Vollständigkeit,

Ordnung

und Individualität.

Einmal aussetzen!

LEBEN

Du schaust im

Internet nach

WG-Zimmern.

GELD

Du schickst auf

Anfrage dein

beglaubigtes Zeugnis

an die Uni.

Zahle 3 Euro.

STUDIUM

Partytime!

Du hast die Zusage

für deinen Wunsch-

Studien gang

bekommen. Zeit zum

Durchschnaufen.

Einmal aussetzen!

GELD

Du kaufst Bücher.

Zahle 150 Euro.

LEBEN

Du feierst in der

Einführungswoche.

GELD

Du zahlst Studiengebühren.

Zahle 300 Euro.

GELD

Du mietest ein

Zimmer.

Zahle 400 Euro.

Ziehe eine

Motivationskarte!

LEBEN

Du findest neue

Freunde

fürs Leben.

Das

Studium ist

doch nichts für

dich. Gehe zurück

zu STOP! Triff die

Entscheidung Ausbildung

oder Studium

neu.

LEBEN

Du machst ein

Auslandssemester.

GELD

Du suchst dir

einen Nebenjob.

Erhalte 450 Euro.

LEBEN

Du engagierst

dich in einer

Hochschulgruppe.

LEBEN

Du machst ein

Pflichtpraktikum.

Fleißarbeit:

Du lernst für

Prüfungen.

Einmal aussetzen!

LEBEN

Geschafft! Du

hast deinen

Studienabschluss in

der Tasche.

Herzlichen

Glückwunsch und

...

EN

ausflug

Die Ausbildung

ist doch nichts für

dich. Gehe zurück

zu STOP! Triff

die Entscheidung

Ausbildung oder

Studium neu.

GELD

Sommerurlaub in

Australien

Zahle 2.000 Euro.

Fleißarbeit:

Du lernst für

Prüfungen.

Einmal aussetzen!

LEBEN

Geschafft! Du hast

deinen Ausbildungsabschluss

in der Tasche.

Herzlichen Glückwunsch

und ...

ZIEL

... viel Erfolg bei

deinem Start ins

Berufsleben!

AZUBI 2/2021


38

Wer möchtest du

sein in dieser Welt?

Motiviert in sechs Schritten zu deiner Berufung

Kennst du das auch? Andauernder Prüfungsstress, den Abschluss

noch nicht mal in der Tasche, und trotzdem möchte bereits alle Welt

von dir wissen, was du beruflich einmal machen willst …

Oft bleibt jedoch neben der ganzen Lernerei kaum Zeit, sich intensiv

mit der eigenen Zukunft und der so wichtigen Frage zu beschäftigen:

„Was will ich eigentlich wirklich im Leben?“ Dabei ist dies der alles

entscheidende Punkt.

Ist es auch für dich schwierig, deine Berufung zu finden?

Deine einzigartige Aufgabe in dieser Welt? Willst du etwas tun,

das deinem Wesen entspricht und dich erfüllt? Unsere Berufung

gibt unserem Leben einen Sinn, ermöglicht uns, unsere Talente zu

entfalten und das zu tun, was uns wirklich am Herzen liegt.

Keine Sorge! Mit unseren Kärtchen für deine persönliche Heldenreise

kommst du deiner wahren Berufung ganz nebenbei in sechs

kleinen Schritten näher. Die Motivationskarten (auf der Rückseite)

mit kleinen Weisheiten von schlauen Köpfen unterstützen dich

dabei, dein Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

Leg los! Schneide die Karten aus, verteile sie in deinem Zimmer

– auf dem Nachtschrank, dem Spiegel, deinem Schreibtisch – oder

fotografiere sie einfach ab und nutze sie als Bildschirmhintergrund

auf deinem Smartphone. So begleiten sie dich jeden Tag auf

deinem einzigartigen Weg zu dir selbst.

Finde dich selbst!

AZUBI 2/2021


1.

Verändere deine innere

Haltung. Glaube fest daran,

dass du deine Berufung

findest. Sie ist schon da und

wartet nur darauf, von dir

entdeckt zu werden.

2.

Du bist

einzigartig.

Vergleiche dich nicht mit anderen.

Erkenne dich, deine Talente und

Fähigkeiten an.

Erkenne, was wirklich in dir

steckt, und was du wirklich tun

und leben würdest,

wenn alles möglich

wäre.

3.

Feiere deine Vergangenheit

– ob positiv oder negativ.

Erkenne das Gute in deiner

eigenen Geschichte und

nutze, was du gelernt hast.

4.

Erkenne dich.

Denke an Momente in deinem Leben, in

denen du wirklich glücklich warst:

· Wann war das und mit wem? · Auf welche

deiner Bedürfnisse bist du dabei eingegangen?

· Welche Dinge kannst du gut? · Was

fällt dir schwer? · Mit welchen Themen

beschäftigst du dich leidenschaftlich gern

und warum? · Welche Herausforderungen

hast du bereits gemeistert? · Wie bist

du daran gewachsen?

5.

Keine Angst.

Sei mutig und fürchte dich nicht vor

deiner Angst. Sie zeigt dir, dass du auf

dem richtigen Weg bist. Vertraue darauf,

dass du fliegen kannst. Ein Tipp,

wenn dich die Angst mal fest im Griff

hat: Frage dich ,Was ist das Schlimmste,

was passieren könnte, und wie

sähe die Lösung

dafür aus?'




6.

Zögere nicht.

Erschaffe deine Berufung und starte

jetzt! Warte nicht, dass dir jemand

sagt, was du tun sollst. Deine Berufung

ist ein aktiver Prozess, der dich

auffordert, mutig zu sein. Du musst

noch nicht den ganzen Weg kennen.

Beginne einfach! Welchen Schritt

möchtest du als Erstes

gehen?


» Auch eine

schwere Tür hat

nur einen kleinen

Schlüssel nötig. «

Charles Dickens

»Sei eine

erstklassige Ausgabe

deiner selbst,

keine zweitklassige von

jemand anderem.«

Judy Garland

»Um

loszulegen, muss man

aufhören zu reden

und anfangen zu

handeln.«

Walt Disney



»Die

einzige Möglichkeit,

Großes zu leisten, ist, das zu

lieben, was man tut. Wenn du das

noch nicht gefunden hast, dann suche

weiter. Gib dich nicht zufrieden. Wie

bei allen Herzensangelegenheiten

wirst du wissen, wenn du es gefunden

hast.«

Steve Jobs

»Viel

mehr als unsere

Fähigkeiten sind es unsere

Entscheidungen, die zeigen,

wer wir wirklich sind. «

Albus Dumbledore

Hinfallen,

aufstehen, Krone

richten und weitertanzen.


Wir suchen Dich ...

...bewirb Dich jetzt!

#vrbanksn

Starte Deine Karriere bei uns!


Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Verfahrenstechnologe/in (m/w/d)

Bachelor of Arts in Agribusiness (m/w/d)

Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement (m/w/d)

Starte Deine Karriere bei uns!


Bankkaufmann/-frau (m/w/d)

Bachelor of Arts in Banking and Finance (m/w/d)

Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement (m/w/d)

Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (m/w/d)

www.vrbanksn.de/karriere

starte Deine

Karriere zum 01.08.2022

Sozialversicherungsfachangestellte/r

Ausbildung, Niedersachsenweit

B. Sc. Wirtschaftsinformatik

B. Sc. IT-Security

Duales Studium, Standort Hannover

Zeig uns, wer du bist!

Bewirb dich bis zum 30.09.2021

Infos unter www.aok.de/nds/karrierestart oder 05066/8011 80 11.


„Mir gefällt an meiner

Ausbildung, dass ich

Verantwortung für kleine

Projekte übernehme und

diese mit meinen eigenen

Ideen verwirklichen kann.“

Christoph, Auszubildender

technisches Produktdesign

„Nach meiner Ausbildung

bei LaVision hier auch

noch ein duales Studium

absolvieren zu können,

bietet mir einfach tolle

Aussichten für die

Zukunft.“

Felix, dualer Student im

Software-Team

„Meine Ausbildung

hat mir sehr viel

Spaß gemacht,

da die Aufgaben

abwechslungsreich

waren und man von

Anfang an super im

Team integriert wird.“

Lea-Marie, ehem. kfm.

Auszubildende, jetzt in

Festanstellung

LaVision ist ein wachsendes, internationales

Industrieunternehmen, führend im Bereich

innovativer Systeme und Komponenten

für die optische Messtechnik. Unsere

laser- und kamerabasierten Messsysteme

visualisieren Strömungen, Verbrennungen und

Oberflächendeformation für unsere Kunden aus

Wissenschaft und Forschung.

Wir bilden aus:

Fachinformatiker/in - Systemintegration

Fachinformatiker/in - Anwendungsentwicklung

Duales Studium: Informatik/Elektrotechnik

Technisches Produktdesign

Kaufmännische Ausbildung

www.lavision.de/ausbildung


ANZEIGE

Komm ins Dreamteam –

mach ne Ausbildung zur/m

Pflegefachfrau/-mann (w/m/d)

PROFIL

1.190 Euro/Monat im 1. Lehrjahr

Ausbildungsbeginn: 1. April und 1. September

Teilzeitausbildung möglich

Bewirb Dich bei uns!

Berufsfachschule Pflege des EKW

bfs-pflege@ekweende.de

karriere.ekweende.de/bfs-pflege

BERUFSFACHSCHULE PFLEGE

Vom Maler zur Pflegefachkraft

Ein beruflicher Neuanfang ist auch mit Mitte dreißig noch möglich – ein Interview mit Thomas Rudolph

(im Bild, 1.v.r.), Pflege-Azubi im 3. Lehrjahr an der Berufsfachschule Pflege des Weender Krankenhauses.

Thomas, wie kam es zu deinem Wechsel

vom Maler zum Pflegefachmann?

Ich habe vor meinem Entschluss bereits

fünf Jahre als Quereinsteiger beim Internen

Patiententransportdienst des EKW gearbeitet.

Damals waren Maler nicht so gefragt.

Ich habe dort spannende Einblicke in den

Pflegeberuf bekommen.

Meinst du, so ein Neustart wäre für eine

ganz fachfremde Person ebenso einfach?

Ja, davon gehe ich aus, denn mit dem meisten

Fachlichen, das ich jetzt lerne, bin ich

bei meiner vorherigen Tätigkeit im Haus

gar nicht in Berührung gekommen.

Warum hast du dich gerade als Mann für

die Pflege entschieden?

Da ich ehrenamtlich als stellvertretender

Jugendwart meiner Gemeinde tätig bin,

habe ich Berührungspunkte mit Berufsfeldern

des sozialen Bereichs und dadurch

eine Ahnung, dass mir diese Arbeit liegen

könnte. Pflege ist längst kein reiner Frauenberuf

mehr. Man muss vor allem soziale

Kompetenz mitbringen.

Die Ausbildung lebt auch von Praxiseinsätzen

– wie finden Kollegen und Patienten es, wenn

sie einen älteren Schüler vor sich haben?

Da bekomme ich durchweg positive Rückmeldungen.

Mir kommt sicher zugute, dass

ich ein nicht mehr ganz so junges Küken

bin und Lebenserfahrung mitbringe.

Was hat deine Familie zu deiner Entscheidung

gesagt? Immerhin hast du ja eine

Frau und einen kleinen Sohn.

Den Entschluss für den Wechsel habe ich

gemeinsam mit meiner Lebensgefährtin

gefällt. Sie steht voll hinter mir. Allerdings

überbrücke ich die Ausbildungszeit finanziell

durch meinen Nebenerwerb als Handwerker.

Das ist sicher anstrengender als für

manchen meiner Mitschüler, aber auf alle

Fälle eine gute Lösung für mich und zeitlich

absehbar.

Welchen Rat hast du für jemanden, der

seine zweite Ausbildung in der Pflege

absolvieren möchte?

Um zu sehen, ob das Berufsfeld etwas für einen

ist, kann man auch erst einmal ein Prakti­

kum machen. Ich habe meine Entscheidung

nicht bereut. Wir werden sehr von unserem

Arbeitgeber, dem Weender Krankenhaus,

unterstützt. Die Pflegeaus bildung kann ich

zu 100 Prozent empfehlen, denn durch zusätzliche

Wei terbildungen kann man aufsteigen

und mehr verdienen. So ist es möglich,

Leitungs aufgaben zu über nehmen, als

Anäs thesiefachkraft zu arbeiten, als Wundmanager,

in der Hygiene oder als Lehrer

in der Pflegeschule. Und das Tolle ist: Der

Job ist absolut krisensicher, wie Corona gerade

gezeigt hat.

KONTAKT

Ev. Krankenhaus Göttingen-Weende

Berufsfachschule Pflege

Standort Neu-Mariahilf

Waldweg 9

37073 Göttingen

Tel. 0551 5034-3900

bfs-pflege@ekweende.de

www.karriere.ekweende.de/bfs-pflege.de


sammeln

Eigene Ideen

einbringen

FSJ / BFD

Eine Erfahrung fürs Leben

DAS ERWARTET MICH:

Abwechslung

Anderen Menschen

helfen

Mitten im Leben

Diakonie

CHRISTOPHORUS

Kooperationspartner:

Internationaler Bund

Veran

über

Praxiserfa

Soziale

Tolle Kollegen

Teamarbeit

Neue Menschen

kennenlernen

Mehr Infos gibt es hier:

Neue

Herausforderungen

l Die Arche – Ein Kindergarten Die Arche für alle

Ein Kindergarten für alle

lTagesstäte an der Schule am Tannenberg-

Förderschule Schwerpunkt Tagesstätte Geistige an der Schule Entwicklung

am Tannenberg

l Tagesförderstäte – Tagesbetreuung für

beeinträchtige Menschen Tagesförderstätten

Sammeln l Wohnheim für beeichträchtigte Menschen

lMathias-Claudis-Stif

Wohnbereiche

- Altenheim

30 Tage Urlaub

Abwechslung

Neue Erfahrungen

Praxiserfahrung im

Sozialen Bereich

Eigene Ideen einbringen

MEHR INFOS GIBT ES HIER:

Förderschule Schwerpunkt Geistige Entwicklung

Tagesbetreuung für Menschen mit Behinderung

für Menschen mit Behinderung

Matthias-Claudius-Stift

Alten- und Pflegeheim

Anderen Menschen

helfen

Verantwortung

übernehmen

400€ im Monat

Besuche uns doch mal auf:

/fsjbfdimchris

www.dw-christophorus.de/fsj

Diakonisches Werk

Christophorus e.V.

Theodor-Heuss-Str. 45

37075 Göttingen


ANZEIGE

PROFIL

FOTOS: PREFRATECHNIK

#MYFUTURE

Schon aus der Ferne fallen die zwei

Schornsteine der Refratechnik Cement

in Grone ins Auge, von denen der höhere

über 65 Meter misst. Zusammen sorgen sie dafür,

dass weder Emissionen noch Gerüche

in die Umwelt gelangen. Die Größe und Bedeutung

der Refratechnik zeigt sich, wenn

man im Gewerbegebiet von der Grätzelstraße

in die Rudolf-Winkel­ Straße einbiegt.

Nach ca. 300 Meter beginnt das Gelände –

und erstreckt sich bis zur Stresemannstraße.

Doch auch dort ist noch nicht Schluss, denn

bis hin zur Levinstraße liegen entlang der

Stresemannstraße noch weitere Gebäude.

AN 27 STANDORTEN arbeiten weltweit

über 2.000 Beschäftigte aus vier Kontinenten

und 50 Nationen zusammen. Die Refratechnik-Gruppe

liefert in 120 Länder der

Welt feuerfeste Produkte für die Zement-,

Stahl- und Keramikindustrie und bietet entsprechende

Serviceleistungen an. Die umfangreiche

Produktpalette sowie ihre internationalen

Geschäftsbeziehungen sind die

Basis für vielseitige Ausbildungsberufe im

gewerblichen wie administrativen Bereich.

DU SUCHST NOCH EINEN BERUF und

kannst dich nicht entscheiden? Dann

beginn gleichzeitig eine Ausbildung zum

Maschinenschlosser (w/m/d), zum Systemmacher

(w/m/d) und zum Mechaniker

(w/m/d). Wie das gehen soll? Ganz einfach:

Werde Industriemechaniker (w/m/d). Du

sorgst dafür, dass unsere Hightech-Produktion

störungsfrei läuft, und sollten doch

mal Probleme auftreten, bist du der Experte

(w/m/d), der sie beseitigt. Interesse an Mechanik

und handwerkliches Geschick helfen

dir, die hochmodernen Fertigungsanlagen

zu steuern und zu warten. Die dazu notwendigen

Fertigkeiten wie Bohren, Drehen, Fräsen,

Schweißen etc. lernst du in der eigens

dafür eingerichteten Ausbildungswerkstatt,

zusätzlich kannst du dich über eine attraktive

Vergütung freuen.

MICHEL ABLER, der nach seiner Ausbildung

zum Industriemechaniker eine

Festanstellung bekam, stellt rückblickend

fest: „Ich wurde überall mit offenen Armen

als vollwertiges Teammitglied empfangen.

Das Besondere an Refratechnik sind die mo­

dernen Maschinen in der Ausbildungswerkstatt

sowie die direkte und gute Betreuung

durch den Ausbilder.“

Bei Refratechnik haben Umweltschutz

und Energieeffizienz auf allen Wertschöpfungsstufen

– angefangen von Liefer ketten

über interne Prozesse bis hin zum Kunden –

einen hohen Stellenwert. Das Unternehmen

will dazu beitragen, den steigenden Bedarf

an feuerfesten Produkten und Dienstleistungen

ressourcenschonend und nachhaltig zu

bedienen.

ÜBERRASCHE UNS – und schreibe,

warum du zu Refratechnik möchtest.

KONTAKT

Refratechnik Cement GmbH

Claudia Jensch (Ausbildungsleitung)

Rudolf-Winkel-Str. 1

37079 Göttingen

Tel. 0551 6941-0

berufsausbildung.cement@refra.com

www.refra.com


46

Bewerbung

FOTOS STOCK.ADOBE.COM

AZUBI 2/2021


47

Hiermit bewerbe ich mich

bei Ihnen als CHEF !

Deckblatt, Anschreiben, Lebenslauf – in ob du dich mit einem Standardtext auf 100 Stellen

dem ganzen Bewerbungsdschungel bewirbst oder ein individuelles Schreiben passend

musst du an allerhand denken. Bloß zum Unternehmen und der jeweiligen Stelle entworfen

hast. Dabei solltest du immer im Auge be-

nichts vergessen, alles richtig machen

… Aber was ist schon richtig? Du hast viele Möglichkeiten

– es gibt aber auch viele Regeln, an die beschreibung genannten Kriterien erfüllt und ob

halten, ob das Anschreiben auch die in der Stellen-

du dich halten solltest. Der erste Eindruck bei der deine Daten vollständig und richtig genannt sind.

schriftlichen Bewerbung ist genauso wichtig wie Erkundige dich außerdem immer vorab nach der

im realen Bewerbungsgespräch – und letztendlich richtigen Ansprechperson, an die du das Schreiben

auch im richtigen Leben. Die Unterlagen stellen richtest.

quasi deine Visitenkarte dar! Mehr wissen die Personaler

auf der anderen Seite nicht über dich. So-

Personaler einlädt, sich deine Bewerbungsunterla-

Dein Anschreiben ist quasi der Türöffner, der die

mit ist dies deine große Chance – eine Chance, die gen, die sich in der Mappe befinden, genauer anzusehen.

An vorderster Stelle solltest du hier ein pas-

du selbst in der Hand hast. Präsentiere dich so, wie

du wahrgenommen werden möchtest. Wichtig: send gestaltetes Deckblatt (Seite 48) mit einem

Keine Lügen – alle Angaben müssen der Wahrheit ansprechenden Bewerbungsfoto (Seite 52) von

entsprechen.

dir setzen. In der Online-Bewerbung (Seite 56)

Den Hauptschwerpunkt in deiner Bewerbung kannst du darauf auch verzichten. Das Foto kannst

solltest du auf das Anschreiben (mehr dazu auf du an passender Stelle, z.B. auf deinem Lebenslauf

Seite 49) legen. Dieses sollte in etwa eine DIN-A4- (Seite 50), platzieren. Dieser folgt im Übrigen auf

Seite lang sein und lose oben auf der Bewerbungsmappe

liegen, damit es als allererstes zu finden ist. Zeugnisse, und falls vorhanden weitere Beschei-

das Anschreiben und anschließend kommen deine

In Zeiten der Digitalisierung ist die altbekannte, nigungen und Leistungsnachweise (Seite 54).

klassische Bewerbungsmappe, die du per Post an Wenn du mit deinen Unterlagen auffallen willst,

dein Wunschunternehmen schickst, jedoch nicht kannst du ruhig ein wenig herumprobieren und ein

mehr überall gefragt. Stattdessen wird die Bewerbung

zunehmend per E-Mail versendet oder direkt dass es nicht zu bunt und verspielt wirkt. Die Be-

ausgefallenes Layout wählen. Pass hierbei aber auf,

in einem Onlineportal hochgeladen.

werbung sollte immer noch seriös aussehen.

Doch auch hier gilt: Das Anschreiben ist der Teil Wenn alle Dokumente vollständig und überprüft

in der Bewerbung, mit dem du – neben deinem sind – lass ruhig noch einmal eine zweite Person

Lebenslauf – am meisten auf dich aufmerksam machen

kannst. Nutze das für dich! Hier kannst du dein jeweiliger Wunscharbeitgeber Bewerbungen

ein Auge darauf werfen –, und erkundige dich, wie

mit deinen Erfahrungen, Argumenten und deiner entgegennimmt. Kümmere dich um eine professionelle

Bewerbungsmappe oder formatiere deine

Willensstärke punkten. Für die Personaler ist es

besonders interessant, zu wissen, warum gerade du Unterlagen für die Bewerbung per E-Mail oder

die richtige Person für diese Ausbildung bist und wenn gewünscht in einem Online Portal.

welche Motivation hinter deinem Berufswunsch Wirf noch einen letzten Blick auf die Checkliste

››

steht. Und hüte dich vor Copy 'n' Paste. Schnell ist (Seite 56). Hast du auch nichts vergessen? Dann

ein Fehler passiert. Außerdem merken Personaler, nichts wie los! faktor AZUBI drückt die Daumen. ‹

AZUBI 2/2021


48

Haus und Bau GmbH

Marianne Mutzil

Industriestraße 12

37154 Northeim

Sehr schön – das

Bewerbungsfoto wirkt

seriös und freundlich.

Sehr gut, bereits auf dem

Deckblatt sagen, worum es geht.

Immer den Ausbildungsberuf

nennen (Bewerbung um eine

Ausbildungsstelle als …)

Maximilian Meier

Bewerbung um eine Ausbildungstelle

als Kaufmann für Büromanagement

BEWERBUNG

Anlagen:

• Anschreiben

• Lebenslauf

• Zeugnisse

Das ist übersichtlich – eine

Auflistung der Anlagen

(Anschreiben, Lebenslauf,

Zeugnisse).

Kornmarkt 2

37574 Einbeck

Tel. 05561 68434115

E-Mail: maximilianmeier@gmx.de

››Deckblatt

Okay, der möchte

erreicht werden,

sehr gut!

Das Deckblatt

sollte die Überschrift

‚Bewerbung‘

tragen.

Das Deckblatt vermittelt den ersten Eindruck

über dich. Es ist keine Pflicht,

für eine Bewerbung ein Deckblatt anzufertigen,

es kann jedoch zu deinem

Vorteil sein. Bei dem Deckblatt hast du die Chance,

durch ein gutes Layout auf dich aufmerksam zu

machen. Probier dich ruhig ein bisschen aus und

schau, was dir gefällt! Aber Achtung, es sollte dennoch

seriös und strukturiert gestaltet sein. Zu viel

Farbe und Verspieltheit schrecken eher ab. Das

Deckblatt wird in der Bewerbungsmappe nach

dem Anschreiben und vor dem Lebenslauf einsortiert.

In der Online-Bewerbung ist das Deckblatt

eher unüblich. ‹

AZUBI 2/2021


Richtig,

sehr schön!

Hat angerufen und

persönlich Interesse

bekundet, das gibt

Pluspunkte.

Anschreiben

Haus und Bau GmbH

Marianne Mutzil

Industriestraße 12

37154 Northeim

17. Juni 2021

Bewerbung um die Ausbildungsstelle als Kaufmann für Büromanagement –

gefunden auf www.jobs-südniedersachsen.de am 10. Juni 2021

mit Bezug auf unser Telefonat vom 14. Juni

Sehr geehrte Frau Mutzil,

Ok, der möchte erreicht

werden, sehr gut – auch

sein Facebook-Profil.

wie in unserem Telefonat angesprochen, habe ich bereits Erfahrungen im

Bürosegment sammeln können. Daher auch mein Interesse, bei Ihnen eine fundierte

Ausbildung zu absolvieren. Denn trotz erster Berufserfahrungen nach der Schule

und Praktika, auch in anderen Bereichen, bin ich mir sicher, dass ich genau das werden

möchte: Bürokaufmann mit Leib und Seele.

Organisation liegt mir, Zahlen schrecken mich nicht ab, professionelle Kundenkontakte

bereiten mir Freude, und ich bin gerne mit anderen Menschen zusammen. Unter

anderem deshalb habe ich auch explizit die Haus und Bau GmbH ausgewählt. Denn in

einem mittelständischen Unternehmen mit internationalen Beziehungen gibt es eine

Menge für mich zu entdecken und zu lernen.

Nichtsdestotrotz habe ich die bisherigen Erfahrungen nutzen können. Während

eines Sommerjobs bei der Mitgrib & Co. KG habe ich einen Einblick in die Finanzbuchhaltung

und Personalplanung bekommen. Sechs Wochen beim Eventveranstalter

Mittendrin GmbH haben mir gezeigt, dass schnelle Arbeitsabläufe und unvorhergesehene

Situationen mich nicht aus der Ruhe bringen können. Vielmehr habe ich gelernt,

lösungsorientiert und zielgerichtet zu arbeiten.

Ich freue mich darauf, mein Potenzial künftig bei Ihnen einzubringen und Teil des

Teams bei der Haus und Bau GmbH zu werden.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Maximilian Meier

››

Maximilian Meier

Kornmarkt 2

37574 Einbeck

Tel. 05561 68434115

E-Mail: maximilianmeier@gmx.de

www.facebook.com/maximilianmeier

Persönliche

Ansprechpartnerin,

sehr gut!

Bringt etwas mit,

nicht schlecht.

Er will es unbedingt –

fast zu schön, um wahr

zu sein.

Weiß auf jeden Fall,

was auf ihn zukommt.

Hat sich informiert.

Möchte mehr, das

hat Potenzial.

Opfert seine Freizeit, um

Erfahrungen zu sammeln.

Kommt gut an!

49

Richtig, denn auch die

so genannten Soft Skills sind

wichtig. Nicht nur die

Hard Facts zählen. Und wenn

man als junger Bewerber noch

nicht viel Berufserfahrung hat,

sollte man mit dem punkten,

was sonst noch möglich ist!

Möchte dabei sein.

Kein Konjunktiv, das zeugt von Selbstbewusstsein.

Wer hier ‚würde mich freuen‘

schreibt, räumt ein, dass die Möglichkeit

besteht, nicht eingeladen

zu werden. Sich etwas zu trauen, kann

manchmal nicht schaden – Mut zahlt sich

aus! Sehr schön!

Kann diese Erfahrung

positiv für sich verbuchen,

auch wenn sonst

nicht viel drin

war. Gut!

AZUBI 2/2021


50

MAXIMILIAN MEIER

*14. März 2002

maximilianmeier@gmx.de

05561 68434115

www.facebook.com

/maximilianmeier

Zielsetzung

Ich will eine fundierte Ausbildung

zum Kaufmann für

Büromanagement absolvieren,

um anschließend eine

Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter

zu machen.

Qualifikationen

Organisation und Zahlen

liegen mir, Kundenkontakte

bereiten mir Freude und ich

bin gerne mit Menschen

zusammen, was sich in meiner

Arbeit und Motivation widerspiegelt.

Grundkenntnisse in EDV

Gute Englischkenntnisse

Einbeck, den 17. Juni 2019

Maximilian Meier

ERFAHRUNG

Aushilfe | Mitgrib GmbH & Co. KG

Beschäftigt von Juni 2021 bis August 2021

Einblicke in die Finanzbuchhaltung und

Personalplanung

Aushilfe | Mittendrin GmbH

Beschäftigt von Juli 2020 bis Mitte August 2020

Aushilfe bei einem Eventveranstalter. Lösungsorientiertes

und zielgerichtetes Arbeiten. Planen von

Veranstaltungen

Schulpraktikum | Buchhandlung Schmidt

Beschäftigt von Mai 2019 bis Mitte Juni 2019

Bestellungen bearbeiten, Kunden beraten, Bücher

verpacken und einräumen

AUSBILDUNG

Der Lebenslauf stellt neben dem Anschreiben

den zweiten wichtigen Baustein

der Bewerbung dar. Hier zeigst

du klipp und klar auf, was du deinem

potenziellen Ausbildungsbetrieb bieten kannst. Neben

deinen Kontaktdaten führst tabellarisch deinen

schulischen Werdegang auf sowie weitere Erfahrungen,

Fähigkeiten und Kompetenzen – also

IGS Göttingen

August 2015 bis Juli 2021

Realschulabschluss mit der Abschlussnote: 2,6.

Abschlussprüfung in den Fächern Mathematik,

Deutsch, Englisch und Biologie

August 2011 bis Juni 2015

Grundschule Leineberg

Lebenslauf

EHRENAMTLICHE TÄTIGKEITEN ODER

LEITUNGSAUFGABEN

Trainer einer Jugendfußballmannschaft

Mannschaftskapitän der eigenen Fußballmannschaft

Ehrenamtliches Engagement in der Kirchengemeinde

deine Hobbys, ehrenamtliches Engagement und

weitere außerschulische Qualifikationen wie

Sprachzertifikate oder EDV-Kenntnisse. Besonders

gern gesehen sind Praktika und Auslandsaufenthalte.

Halte dich dabei an die Fakten und stelle die

Punkte besonders heraus, die für den Betrieb von

Interesse sein könnten und etwas über deine Persönlichkeit

aussagen. Und hab keine Angst vor

Lücken im Lebenslauf – Hauptsache, die Angaben

stimmen! Deine Unterschrift unter dem Lebenslauf

ist ebenfalls gefragt. ‹

››

AZUBI 2/2021


Freiwilliges Soziales Jahr

Bundesfreiwilligendienst

Bildung · Orientierung · Persönlichkeitsentwicklung

Internationaler Bund · IB West gGmbH · Freiwilligendienste Göttingen

Papendiek 24–26 · 37073 Göttingen

0551 499587-0

freiwilligendienste-goettingen@ib.de

ib-freiwilligendienste.de

Freiwilligen Dienste


52

Cheese und knips !

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte – doch keine Angst: Sich mit dem optimalen

Bewerbungsfoto ins rechte Licht zu rücken, ist keine Raketenwissenschaft.

TEXT MARGARETA VOGEL

Es ist und bleibt der Türöffner, dein

Hauptargument in Sachen Persönlichkeit,

denn mit einem richtig guten Bild

kannst du deinen Wunsch-Ausbilder

schnell auf deine Seite ziehen – auch wenn mal die

eine oder andere Qualifikation fehlt. Dabei

ist entscheidend, die wichtigsten Kriterien zu

beachten.

Das perfekte Bewerbungsfoto beginnt schon

bei den Details, die jeder Betrachter zumindest unterschwellig

wahrnimmt und die dennoch große

Wirkung haben. Etwa, ob du lächelst oder nicht.

Ein Lächeln wirkt sofort sympathisch und aufgeschlossener.

Zu solch subtilen Tricks gehört

auch, dass die Haare ordentlich gekämmt sind, die

Kleidung flecken- und fusselfrei ist und keine unschönen

Falten wirft.

Die Kleidung sollte auch zum angestrebten Job

passen. Wer sich also als Banker in spe bewirbt,

sollte schon auf dem Foto wie ein Banker aussehen.

Auf Piercings, zu viel Make-up oder zu schrille

Farben verzichtet ihr besser. Für Frauen gilt: Zu

sexy ist tabu. Psychologische Studien haben ergeben:

Deine Chancen steigen mit einer Portion

Männlichkeit mehr als mit weiblichen Reizen.

Heißt: Dunkler Hosenanzug mit schlichter Bluse

wirkt seriöser und durchsetzungsstärker.

Dabei muss dein Bild auf keinen Fall langweilig

aussehen! Wer ,Format‘ beweisen möchte, kann

sich zum Beispiel mit einem Querformat von der

Konkurrenz abheben oder mit einem außergewöhnlichen

Anschnitt die Neugier wecken. Ein

angeschnittenes Gesicht fesselt den Blick, denn das

Gehirn des Betrachters beschäftigt sich automatisch

damit, das Gesicht zu vervollständigen.

Und man kann es nicht oft genug sagen: Dein

Foto sollte weder aus einem Automaten noch aus

dem Urlaub oder von einer Party stammen. Das

wirkt immer billig und entwertet dich schon auf

den ersten Blick. Deshalb: Lass ein solches Porträt

(nie Ganzkörperaufnahmen!) immer von einem

Profi machen. ‹

Checkliste

□ Habe ich Blickkontakt

zum Betrachter?

□ Zeige ich ein offenes

Lächeln?

□ Ist das Gesicht gut

ausgeleuchtet und frei

zu erkennen?

□ Sitzen die Haare?

□ Hat die Haut einen

natürlichen Ton?

□ Ist die Kleidung

passend zum Job

gewählt?

□ Werfen Hemd, Bluse

und Jackett keine

hässlichen Falten?

□ Ist der Hintergrund

ruhig und neutral?

□ Ist der Kopf dynamisch

leicht geneigt?

□ Ist der Körper dem

Betrachter zugeneigt?

AZUBI 2/2021


Meine Zukunft sichern.

Und lernen, was auch morgen wichtig ist.

Technische Ausbildung bei ZEISS in Göttingen

Die Welt der Optik fasziniert Dich? Gestalte Deine berufliche Zukunft

und finde Deine individuellen Einstiegsmöglichkeiten bei ZEISS als

• Feinoptiker (m/w/x)

• Industriemechaniker (m/w/x)

Infos unter zeiss.de/ausbildung

Dein Ausbildungsplatz 2022

Verfahrensmechaniker*in

für Kunststoff- und Kautschuktechnik

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Schulabschluss: Realschulabschluss

Industriemechaniker (m/w/d)

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Schulabschluss: Realschulabschluss

SENDE DEINE

BEWERBUNG AN:

karriere@froetek.de

Industriekaufmann/*-frau

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Schulabschluss: Abitur oder Realschulabschluss

Fachkraft für Lagerlogistik

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Schulabschluss: Realschulabschluss oder qualifizierter

Hauptschulabschluss

!

Duales Studium

Konstruktionstechnik

Präzisionsmaschinenbau

www.froetek.com


54

Zeug mal her!

Auch deine Zeugnisse sind für potenzielle

Ausbildungsbetriebe ein wichtiger Anhaltspunkt.

Als Schüler geht es dabei vor

allem um dein Abschlusszeugnis. Bewirbst du dich

vor deinem Schulabschluss, verwendest du dein

letztes Jahres- oder Zwischenzeugnis. Personaler

schauen sich deine Zensuren und die Beurteilung

der Lehrer sehr genau an – aber: keine Angst! Gute

Noten sind nicht immer der ausschlaggebende

Grund für eine Einladung zum Bewerbungsgespräch.

Unternehmen schauen auch auf deine Fähigkeiten

und Erfahrungen, die du neben der Schule

gesammelt hast. Hast du vielleicht schon ein Praktikum

oder einen Ferienjob gemacht, zeigst du soziales

Engagement in einem Verein, worüber man

dir eine Beurteilung ausgestellt hat? Sehr gut. Diese

Referenzen, Zertifikate und Arbeitsproben

gehören am Schluss ebenso in deine Bewerbung.

Aber Vorsicht. Übertreibe nicht: Die Bescheinigung

der netten Nachbarn über Babysitten hat in deiner

Mappe nichts verloren.

Darüber hinaus legen Personaler zunehmend

Wert auf sogenannte ‚Soft Skills‘ – die vielleicht im

ersten Moment auch nichts mit deinem Beruf zu

tun haben, dafür aber viel über deine Persönlichkeit

aussagen.

Und eins noch: Verschicke niemals die Originaldokumente.

Fertige ordentliche Kopien deiner

Zeugnisse an – am besten im Copy-Shop –, die du

dann mit in die Bewerbung legst. Lass sie dir im

Shop am besten auch gleich einscannen, dann hast

du sie später auch bei einer möglichen Online-

Bewerbung zur Hand. ‹

AZUBI 2/2021


Bewirb

Dich

jetzt!

Lust auf Ausbildung?

Bewirb Dich jetzt bei

Deinem Energieversorger!

www.EAM.de

Azubis@EAM.de

Tel. 0561 933-1500

Wohnungsgenossenschaft eG Göttingen


56

Bewerbung 2.0

Die Bewerbungsmappe per Post verschicken

oder persönlich beim potenziellen Arbeitgeber

abgeben – das ist immer noch der

Klassiker. Allerdings wird im Zeitalter der Digitalisierung

die Bewerbung zunehmend auch per

E-Mail versendet oder direkt in einem Bewerberportal

hochgeladen. Und das hat seine Vorteile:

Kosten für Papier, Druckertinte, Mappen und Porto

entfallen. Die Wege werden ‚kürzer‘ und die

Möglichkeiten vielfältiger.

Eines hat sich jedoch nicht geändert: Im

Schnitt dauert die Sichtung einer Bewerbung vier

Minuten. In deinem eigenen Interesse sollte der

Personaler mit deinen Unterlagen also so wenig

Aufwand wie möglich haben! Und dazu gilt es, einiges

zu beachten:

› Strukturiere deine Bewerbung sinnvoll und fasse

deine Unterlagen zusammen. Deine E-Mail sollte

nicht mehr als drei Dateianhänge aufweisen. Das

Anschreiben bleibt dabei eine separate Datei,

diese wird häufig von Personalern ausgedruckt.

Lebenslauf und Zeugnisse kannst du hingegen in

einer Datei zusammenfassen. Die dritte Datei

besteht dann aus Arbeitsproben, die du mit einreichen

kannst. Du kannst aber auch alle Dokumente

in eine große PDF-Datei zusammenfassen.

Deine Unterschrift einzuscannen und einzufügen

ist nicht unbedingt notwendig, aber gerne

gesehen.

› Das PDF-Format ist dabei besonders wichtig.

Der Vorteil: Formatierungen, wie etwa der Einzug

von Schriftarten bleiben in der PDF-Datei

unverändert, sodass der Personaler die Bewerbung

so öffnet, wie du sie verschickt hast, und es

ihm bei einem inkompatiblen Programm nicht

die komplette Datei zerschießt. Achte bei der

Erstellung der PDF auch unbedingt auf eine

richtige und seriöse Benennung!

› Achte bei deiner Bewerbung auch auf ein ansprechendes

Layout und eine gute Lesbarkeit.

Eine einheitliche Schriftart im Anschreiben und

im Lebenslauf wirkt stimmig. Grafiken, Bilder

und Links machen die Bewerbung lebendiger –

aber Achtung, nicht übertreiben!

› Der Text in der E-Mail sollte nicht vollständig

dem Bewerbungsschreiben entsprechen. Einige

Infos zum ‚Anfüttern‘ reichen aus. Die Betreffzeile

sollte jedoch schon aussagen, worum es

geht. Gib in deiner E-Mail-Signatur deine vollständigen

und aktuellen Kontaktdaten an – das

erleichtert die Kommunikation. Die E-Mail wird

namentlich an den zuständigen Personaler

adressiert. Erkundige dich im Zweifel vorab

telefonisch, wer deine Ansprechperson ist, und

erfrage die E-Mail-Adresse. Achte auch hier auf

eine korrekte Rechtschreibung.

› Vor allem in großen Unternehmen findet eine

automatische Vorsortierung statt. Deshalb sollten

für den Job relevante Schlagworte in den

Unterlagen nicht vergessen werden.

› Geduld! Auch bei einer E-Mail-Bewerbung ist

mit rund vier Wochen Reaktionszeit zu rechnen.

BEWERBUNG

CHECKLISTE

□ Anschreiben

□ ggf. Deckblatt

□ Lebenslauf

□ Bewerbungsfoto

□ Kopien der

Abschlusszeugnisse

□ Alles sinnvoll

einsortiert?

□ Arbeits-, Ausbildungsund

Praktikumszeugnisse,

falls vorhanden

□ Zertifikate über

Sprachkurse oder

Rhetorikseminare

› Die Dateigröße der PDF sollte insgesamt 5 MB

nicht überschreiten, sonst kann es zu Problemen

beim Versenden kommen.

AZUBI 2/2021


Schule aus,

Krankenhaus!

https://ausbildung.umg.eu | ausbildung@med.uni-goettingen.de

START THE NEXT L@VEL

Ausbildung bei ONEJOON

Deine Benefits

spannende Aufgaben und

Herausforderungen

30 Tage Urlaub und Gleitzeit

Ausbildung mit Erfolg!

Bestehensquote = 100%

Finde den Beruf,

der zu dir passt!

gute Übernahmechancen

Visit our

Website!

ONEJOON GmbH I Leinetal / Auf der Mauer 1

37120 Bovenden I bewerbung@onejoon.de I www.onejoon.de


HIER

BIST DU

RICHTIG.

Wir suchen Auszubildende als

Bankkaufmann (m/w/d)

mit mindestens gutem Realschulabschluss

Stelle jetzt die Weichen für deine berufliche

Zukunft! Mit einer modernisierten Ausbildung

bei deiner Sparkasse schaffst du dir gute

Perspektiven.

• Projektorientiertes Arbeiten

• Handlungsorientierte Ausbildung

• Digitales Ausbildungsmanagement

• ...

Einfach online bewerben unter:

sparkasse-osterode.de/azubi

s Sparkasse

Osterode am Harz

Mitglieder im MEKOM Regionalmanagement Osterode am Harz e.V.


Virtuelle

Messeplattform

Ausbildung, Studium oder doch Schule

Auch im 2. Jahr der Pandemie wird die Durchführung des Berufsinformationstages

in Osterode noch nicht als Präsenzveranstaltung möglich sein.

Im vergangenen Schuljahr konnte das Planungsteam, das sich aus Agentur für Arbeit,

BBS 1 und BBS 2 sowie dem MEKOM Regionalmanagement zusammensetzt,

durch die tatkräftige Unterstützung der verantwortlichen Lehrkräfte und Schulen

vielfältige Erfahrungen bei der virtuellen Berufsorientierung sammeln.

Diese wurden gewinnbringend bei der Planung der virtuellen Messeplattform eingebracht.

Ein konkretes Angebot befindet sich auf der Zielgeraden. Weitere Details folgen in Kürze.

Das Vorhaben befindet sich in der finalen Planungsphase. Nach dem Beratungsgespräch steht

auch die NBank der Projektumsetzung positiv gegenüber – woraufhin eine

Förderung von den Organisatoren beantragt wurde. Die Förderzusage steht noch aus.

Alle Beteiligten sind sich darüber einig, dass ein virtueller Kontakt das persönliche

Gespräch niemals vollständig ersetzen kann. Es ist ein Schritt, die Digitalisierung

auch in dem Bereich Berufsorientierung zu integrieren und zeigt weitere

Möglichkeiten auf, sich über und bei regionalen Arbeitgebern sowie

Aus- und Weiterbildungsoptionen zu informieren.

Außerdem lässt sich die neue Messeplattform problemlos in den

berufsorientierenden Schulalltag integrieren. Die Schulen können

das digitale Format zukünftig flexibel mit demUnterrichtsstoff

verbinden. Die intensive Vorbereitung im Unterricht ist für

den Erfolg der Messe – ob als Präsenzveranstaltung oder

in virtueller Form – unabdingbar.

Lassen Sie sich überraschen, wie virtuelle Berufsorientierung

gelingen kann. Die Digitalisierung

setzt dennoch voraus, dass Interessierte,

Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte

und Ausstellende die virtuelle Messeplattform

mit Leben füllen.

www.mekom-regionalmanagement.de


60

Und was

jetzt?

TEXT MARGARETA VOGEL

AZUBI 2/2021


61

Du hast endlich den Schulabschluss

in der Tasche und stehst jetzt vor der

großen Frage, wie es für dich weitergeht.

Die letzten Monate hast du vor

allem mit dem Büffeln für deine Abschlussprüfung

verbracht, da blieb

wenig Zeit, sich mit der Zukunft zu

beschäftigen. Wenn du noch nicht genau

weißt, wo dein Weg hingehen soll

oder du einfach noch nicht direkt mit

einer Ausbildung anfangen willst,

steht die dennoch eine Vielzahl an

Möglichkeiten offen. So kannst du deine

Orientierungszeit sinnvoll nutzen:

Mit einem FSJ, einem Freiwilligen Sozialen Jahr.

Über 3.500 junge Menschen zwischen 16 und 27

Jahren nutzen in Niedersachsen das FSJ oder das

FÖJ, das Freiwillige Ökologische Jahr, um sich in

der Welt der Berufe zu orientieren. Neben den klassischen

Einsatzfeldern in allen sozialen Bereichen,

wie zum Beispiel in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen

oder Kindertagesstätten, kann man das FSJ

mittlerweile auch in den Bereichen Sport, Kultur, in

der Denkmalpflege oder Politik absolvieren. Einsatzgebiete

für das FÖJ sind Naturschutzeinrichtungen,

Forstämter oder Umweltschutzorganisationen.

Auch Auslandseinsätze sind möglich. Das

FSJ wie das FÖJ werden pädagogisch begleitet.

Das umfasst neben einer Anleitung durch Fachkräfte

in den Einsatzstellen auch die Durchführung

von Bildungsseminaren. Mit dem Bundesfreiwilligendienst

wird das Angebot des FSJ bzw. FÖJ um

weitere Bereiche, wie zum Beispiel Integration, Zivil-

und Katastrophenhilfe oder Unterstützung für

Behinderte erweitert.

Mit einem Friedensdienst. Der Friedensdienst

setzt sich ein für Frieden und Gerechtigkeit

und die Verantwortung des Menschen für seine

Umwelt. Er engagiert sich für eine bessere Verständigung

zwischen den Völkern und Kulturen, für die

Gleichberechtigung in Bezug auf Geschlecht sowie

soziale und kulturelle Herkunft. Friedensdienste

sind im Gebiet Nordhessen und Niedersachsen

möglich mit dem Friedensdienst Kassel e.V. in

Kitas, Senioreneinrichtungen, Schulen, Jugendfreizeiteinrichtungen

und Verwaltungen.

Mit einem freiwilligen Wehrdienst.

Nach der Abschaffung der Wehrpflicht haben junge

Männer und Frauen mit dem Freiwilligen Wehrdienst

die Möglichkeit, sich für Deutschland zu

engagieren. Interessierten soll der Dienst berufliche

und persönliche Chancen aufzeigen: Für eine Zeit

bis zu 23 Monaten bietet die Bundeswehr vielfältige

Arbeitsplätze mit Entwicklungspotenzial, guter

Bezahlung und sozialer Absicherung.

Mit einem Au-Pair. Die Hauptaufgabe beim

Au-Pair (französisch für ‚auf Gegenleistung‘) ist die

Kinderbetreuung. Zudem wird in der Regel die

Übernahme von leichten Hausarbeiten erwartet.

Aber das Au-Pair ist keine Putzfrau bzw. Putzmann

der Gastfamilie, sondern ein junger Erwachsener,

der gegen Verpflegung, Unterkunft und Taschengeld

bei einer Familie im In- oder Ausland tätig ist.

Im Gegenzug lernt das Au-Pair Sprache und Kultur

des Gastlandes bzw. der Gastregion kennen.

Mit einem Berufsvorbereitungsjahr

(BVJ). Das Berufsvorbereitungsjahr ist ein Angebot

für Jugendliche, die noch schulpflichtig sind,

aber wegen ihres schlechten Abschlusses keinen

Ausbildungsplatz finden oder die Schule abgebrochen

haben. Im BVJ eignen sie sich an der Berufsschule

berufliches Wissen und Schlüsselqualifikationen

an und machen Praktika. Zugleich kann man

Schulwissen nachholen und, wenn nötig,

seinen Hauptschulabschluss machen. Ziel ist die

Ausbildungsreife und damit eine Steigerung der

Chancen bei der nächsten Bewerbung.

Und wo bitte?

Interessante Stellen für deinen Freiwilligendienst in

Südniedersachen findest du beim ,Internationalen

Bund Freiwilligendienste Göttingen‘:

www.ib-freiwilligendienste.de/goettingen

AZUBI 2/2021


62

Für wahre

Freigeister

Parkour gehört zu DEN Trendsportarten der letzten Jahre,

die du nahezu überall machen kannst. Dabei handelt es sich

weniger um klassischen Sport, sondern vielmehr um eine

ausgefallende Art, sich fortzubewegen. Schnell und effektiv bis hin

zu kunstvoll-artistisch laufen, springen und fliegen Läufer durch

die Welt. Lust bekommen? Zwei echte Profis erklären, wie auch du

Parkour erlernst und was es dabei zu beachten gilt.

TEXT LEA VAN DER PÜTTEN FOTOGRAFIE LUKA GORJUP

Wenn du an Parkour denkst, hast du

bestimmt auch die Bilder von Menschen

im Kopf, die über Dächer

rennen und die waghalsigsten

Sprünge wagen. Von Stunts, bei denen die Läufer

metertief fallen und trotzdem katzenartig landen,

um gleich darauf weiterzusprinten. Klingt wild.

„Aber gleichzeitig ist genau das auch das größte

Vorurteil gegenüber dieser Sportart“, erklärt

Sebastian Merk, Parkourläufer und Trainer am

Hochschulsport Göttingen. „Viele Leute denken,

dass es einfach nur super gefährlich ist, was wir

machen – und probieren es darum gar nicht erst

aus. Dabei ist Parkour so viel mehr.“

Warum du Parkour ausprobieren solltest

Parkour ist ein Sport für jedermann und überall.

„Man kann ihn einfach an jedem Ort ausüben, in

der Stadt wie in der Natur – und dazu braucht es

gar keine ausgefallenen Stunts oder Sprünge über

Hochhäuser hinweg“, sagt Sebastian. Der Läufer

bestimmt seinen eigenen Weg durch den urbanen

oder natürlichen Raum – auf eine andere Weise, als

von Architektur und Kultur vorgegeben. Auch die

Überwindung kleinerer Hindernisse wie etwa

Treppen, Geländer oder Fahrradständer kann mitunter

schon eine willkommene Herausforderung

darstellen. „Hier geht es weniger darum, möglichst

spektakulär von einem Ort zum nächsten zu kommen,

sondern vielmehr darum, die Strecke möglichst

effizient und kraftsparend zu absolvieren“,

erklärt auch Lennart Jakob (Foto rechts), Fachbereichsleiter

für Parkour und Freerunning beim

ASC Göttingen. Zudem brauchst du für den Sport

kaum Ausrüstung. Bequeme Kleidung, in der du

dich gut bewegen kannst, und ordentliche Sportschuhe

mit einem guten Grip reichen bereits aus.

Hier wird ganz auf die Kraft deines eigenen Körpers

gesetzt.

Denn auch wenn Parkour – gerade bei Profis –

häufig nach einer locker-leichten Art der Fortbewegung

aussieht, so ist es doch ein Sport, der dich so

richtig ins Schwitzen bringt. Schluss mit Fitnessstudio

und Yogamatte – beim Parkour hast du mit

einem Schlag ein komplettes Ganzkörpertraining

absolviert. Neben der physischen Aktivität

››

AZUBI 2/2021


AZUBI 2/2021

63


64

Fünf Tipps für

Parkour-Anfänger

Überschätze dich nicht

Parkour ist zwar eine sehr kunstvolle Sportart, sie

birgt aber auch ein gewisses Risiko. Vor allem,

wenn du in der Stadt deine Hindernisläufe absolvierst

– über Geländer, Mauern und an Wänden.

Dabei gibt es keine Absicherung, und ein Fehltritt

kann schon eine Verletzung bedeuten. Wenn du

dich also nicht traust, erste Übungen direkt auf

dem harten Pflaster zu machen, probiere dich ruhig

in einer Parkour-Halle aus. Dort bist du durch

Matten vor schwereren Stürzen geschützt. Der ASC

Göttingen und der Hochschulsport bieten verschiedene

Trainingszeiten an (siehe Kasten Seite 67).

Schließe dich einer Gruppe an

Am besten lernst du eine Sportart immer von jemandem,

der es schon kann. Wie in vielen großen

Städten gibt es auch in Göttingen verschiedene

Gruppen, denen du dich anschließen kannst, die

dir die Grundlagen zeigen und die dich in die

Welt des Parkour-Laufens mitnehmen.

Fange langsam an

Übernimm dich am Anfang nicht. Es hat wenig

Sinn, direkt die fortgeschrittenen Parkour-Läufer

imitieren zu wollen. Bestimm lieber dein eigenes

Tempo. Nimm dir Zeit und fang mit ein paar

leichteren Übungen an. Generell ist das Parkour-

Laufen nur so schwer, wie du es gestaltest.

Trainiere deinen Körper

Parkour ist eine sehr anstrengende Sportart. Dein

ganzer Körper wird gefordert. Auch wenn du deine

Fitness beim Parkour trainierst, ist es keine

schlechte Idee, den Körper nebenbei gezielt auf die

Sportart vorzubereiten – in Hinsicht auf Ausdauer,

Muskeln, aber auch den Gleichgewichtssinn.

Wärme dich immer auf

Beim Parkour werden die Muskeln schnell und

schwer beansprucht. Deswegen solltest du sie

vorher immer auf die Belastung vorbereiten.

Wärme dich – deine Muskeln, Bänder, Gelenke

und das Herz-Kreislauf-System – deswegen

umfangreich auf. So beugst du auch einem

schmerzhaften Muskelkater vor.

fördert der Sport außerdem dein Konzentrationslevel,

deine Selbsteinschätzung und Selbstdisziplin

sowie dein Grenzenbewusstsein und hilft ganz nebenbei

beim Stressabbau. Körper und Geist werden

in Einklang trainiert – und das auch schon als Neueinsteiger.

„Man lernt aber nicht nur sich selbst

besser kennen, man entwickelt eine völlig neue

Verbundenheit zur Stadt“, erzählt Sebastian (Fotos

unten). „Wenn ich heute durch Göttingen laufe,

entdecke ich immer wieder spannende Trainingsspots

– und habe inzwischen eine ganz eigene Sicht

auf die Dinge.“

Noch ein Argument für diesen Sport? Hier bist

du dein einziger Gegner! Beim Parkour gibt es keinen

Wettbewerb. „Man hat keinen Zeitdruck, jeder

wählt seine eigenen Strecken und das Level,

das einem liegt“, sagt Lennart. „Deswegen ist die

Community auch so toll – weil wir uns untereinander

nicht messen.“

So lernst du Parkour am besten

Das Beste an Parkour ist allerdings, dass es keine

Regeln gibt. Du kannst machen, was du willst. Natürlich

gibt es ein paar Grundtechniken für die Bewegungsabläufe,

aber die sind vielseitig einsetzbar.

Am Anfang empfehlen die beiden Parkour-Profis

allerdings, mit ein paar Präzisionssprüngen zu beginnen,

um Sprungkraft zu entwickeln: Dazu

springt man von einer Stelle auf die andere und

landet präzise auf den Fußballen. Später kann man

die Präzisionssprünge auch am Bordstein üben.

„Auch Balanceübungen an Stangen oder auf der

Bordsteinkante sind für den Einstieg gut“, erklärt

Sebastian. Außerdem rät er dazu, Geländer, die dir

begegnen, nicht zu umgehen, sondern immer wieder

spielerisch zu überwinden und so ein Gefühl

für den Körper und das Hindernis zu entwickeln.

„Gerade am Anfang sollte man aber immer mit

mindestens zwei Extremitäten am Hindernis oder

am Boden bleiben“, ergänzt Lennart. Und dann

heißt es eigentlich nur noch: Ausprobieren! „Am

Parkour begeistern mich vor allem die vielen Fortschritte,

die man macht – auch wenn man klein

anfängt“, sagt Sebastian. Wie diese und weitere

Übungen aussehen können, siehst du auf den folgenden

Seiten. faktorAZUBI wünscht viel Spaß auf

deinem kreativen Weg durch die Welt!

››

AZUBI 2/2021


Step/Safety Ein Fuß und eine

Hand setzen auf, das andere Bein wird

durchgezogen und der gewünschten

Landung entgegengestreckt. Sehr

effektiv, um aus einem Sprung auf eine

Mauer eine Überwindung zu machen.

Neun geniale Parkour-Moves

65

Lazy Der Absprung erfolgt

ca. 45 Grad von der Mauer aus

gedreht und mit der inneren

Hand an der Mauer. Die Beine

werden mit Schwung in einer

Kreisbewegung über die Mauer

geworfen, und am Ende wird

die zweite Hand mit aufgesetzt,

damit man gerade herauskommt.

Präzisionssprung

Entgegen des Namens

geht es eigentlich um die

Landung. Die sollte, wenn

man stehen bleiben will,

immer mit den Fußballen

an der Kante erfolgen, weil

man dann die Kraft am

besten abfangen kann. Das

Ziel ist, am Ende sicher

zum Beispiel auf Geländern

landen zu können.

AZUBI 2/2021


66

Demi-Tour Mit beiden Händen an einem

Geländer festhalten, wie bei einem Kong hinüberziehen,

dann eine Hand loslassen und um die andere drehen,

während man die Füße reinzieht, um unterhalb

der Stange zu landen. Am besten an bodennahen

Geländern – zum Beispiel Fahrradständern – üben.

Die Top-10-Trainingsspots in Göttingen:

parkour-goettingen.de/spots

Infos & Inspiration

Instagram-Account von Sebastian Merk:

@sebipkfr

Speed Aus dem Lauf heraus abspringen, sich zur

Seite des Absprungbeins lehnen und diese Hand auf das

Hindernis setzen. Das drückt dich für gewöhnlich nach

dem Hindernis wieder in die aufrechte Lage und du

kannst weiterlaufen.

AZUBI 2/2021

Dash

Absprung aus dem Lauf und Sprung über das Hindernis. Erst über dem

Hindernis setzen beide Hände auf und die Beine werden nach vorne oben

gedrückt. Der Sprung über die Mauer sollte nicht zu weit oberhalb erfolgen,

weil man sonst zu viel Belastung auf den Handgelenken hat.


Check your Surfaces

Um Stürze, Umknicken oder Schäden

an deinen Hindernissen zu vermeiden,

solltest du vor dem Training die

folgenden Dinge überprüfen:

67

• Ist die Trainingsumgebung rutschig?

• Liegen irgendwo Scherben oder ist

etwas scharfkantig?

• Wackelt etwas oder macht etwas einen

instabilen Eindruck?

• Ist der Boden uneben?

• Kann man irgendwo tief

herunterfallen?

Palm Spin Effektiv eine Weiterentwicklung der

Demi-Tour-Bewegung, aber man dreht sich komplett über

der Mauer, um wieder davor zu landen. Das Wichtigste ist,

dass die Hand, um die man dreht, fast 45 Grad nach hinten

geneigt ist, da man sonst vom Schwung nach vorne

gezogen wird.

Kong Nach dem Absprung

beide Hände auf die Mauer setzen

und die Beine hindurchziehen.

Am besten erstmal aus dem Stand

ausprobieren und nur die Füße

zwischen die Hände setzen.

Wo kannst du trainieren?

Hochschulsport

Am Hochschulsport findet aktuell nach vorheriger

Anmeldung einmal wöchentlich ein Outdoor-Training

für Fortgeschrittene statt. Jeden Donnerstag

trainiert die Gruppe zwischen 16 und 18 Uhr an

verschiedenen Parkour-Spots in Göttingen.

Aktuelle Zeiten und Corona-Bestimmungen unter:

www.store.sport.uni-goettingen.de/sports/sport/1280

ASC Göttingen

Beim ASC gibt es eine Vielzahl an Parkour-Kursen

für alle Schwierigkeitsgrade und Altersstufen. In

der Halle am Waldweg steht ein modulares Kastensystem

von Kjub eigens für das Parkour-Training zur

Verfügung. Zudem ist für 2021 am Schützenplatz

hinter der Sparkassen-Arena der Bau eines

Outdoor-Parkourparks geplant.

www.asc46.de/sportarten/parkour-und-freerunning

Wall Run Auf eine

hohe Mauer zurennen und

einen Fuß auf Oberschenkel

bis Bauchhöhe gegen die

Mauer drücken, um sich

hochzuschieben.

Der Absprung ist am

besten nicht mehr als

einen großen Schritt von

der Mauer entfernt.

AZUBI 2/2021


Starte Deine Zukunft bei uns!

Hogrefe ist ein international tätiges Medienunternehmen mit Hauptsitz

in Göttingen.

Für den Ausbildungsbeginn im August 2022 suchen wir Dich als:

• Fachinformatiker (m/w/d) für Anwendungsentwicklung

• Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration

• Fachlagerist (m/w/d)

• Kaufmann (m/w/d) für Büromanagement

• Kaufmann (m/w/d) im E-Commerce

• Medienkaufmann (m/w/d) Digital und Print

Wir freuen uns auf Deine Bewerbungsunterlagen an:

ausbildung@hogrefe.de

Azubi

2022

Wir sind auf der Suche...

...nach engagierten

jungen Menschen, die ein

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

oder den Bundesfreiwilligendienst

(BFD) in KiTas und Jugendgruppen in

und um Göttingen machen wollen

(Beginn: Sommer/Herbst 2021).

Informiere Dich jetzt und nutze Deine

Chance zum Einstieg. Wenn Du mehr

erfahren willst, klick Dich durch zu:

www.fsj-kinderhaus.de

oder ruf uns an: 0551-5213930.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

www.khgoe.de

Gefördert durch:

hgf.io/karriere

Bewirb

Dich jetzt!

AUSBILDUNG zum FEINOPTIKER (m/w/d)

Wir sind ein erfolgreiches, international tätiges Unternehmen mit über 200 Mitarbeitern und ein führender Hersteller

von Mikrooptiken. Unser Schwerpunkt ist die Medizintechnik.

Feinoptiker/innen fertigen optische Bauteile mit hohen Anforderungen an Präzision und Qualität.

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre / Beginn: 1. August 2022

Ort: Nörten-Hardenberg OT Angerstein + BBS II in Göttingen

Voraussetzungen: Haupt- oder Realschulabschluss, Abitur

Aufgaben und Tätigkeiten: Neben dem theoretischen Wissen werden die unterschiedlichen Be- und

Verarbeitungsmöglichkeiten verschiedener Gläser zu hochgenauen optischen Bauteilen vermittelt.

Anforderungen: Technisches Verständnis, handwerkliches Geschick, Geduld sowie Interesse an Mathematik und Physik.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung zu Händen von Frau Sott / Personalwesen.

Henke-Sass, Wolf Mikrooptik GmbH | Jochen-Busch-Straße 4, 37176 Nörten-Hardenberg

Mehr Infos zur Ausbildung: www.hsw-mikrooptik.de


FREISTUNDE

69

Lesefutter

Literaturtipps aus der faktorAZUBI-Redaktion

3… 2… 1… – Start.

Der Autor und Physiker Daniel Mellem erzählt in seinem

mitreißenden Roman von der ,Erfindung des Countdowns‘

und dem Leben des Raketenpioniers Hermann Oberth. Dieser

hat 1920 das Ziel vor Augen, den Traum der Menschheit

wahr werden zu lassen: ins Weltall zu fliegen und auf dem

Mond zu landen. Er zieht von Siebenbürgen nach Göttingen,

um Physik zu studieren – die spannendste Wissenschaft der

Zeit. Doch als der Durchbruch nah ist, weisen seine Professoren

ihn ab. Aus der Traum ... Bis schließlich doch jemand an

Hermanns Forschung glaubt: Wernher von Braun, Mitglied

der SS. Statt der Mondrakete soll Hermann jedoch die V2

mitentwickeln, eine ,Vergeltungswaffe‘ für die

Nazis. Seine Kinder verliert er an den Krieg.

Und so stellt sich ihm mit voller Wucht die

Frage nach der eigenen Verantwortung

für die Geschichte. LS

Daniel Mellem

Die Erfindung des Countdowns

dtv, 23 Euro

Wie Träume wahr werden:

das Geheimnis der

Potenzialentfaltung

Eine Idee, die ersten holprigen Versuche auf dem

Rennrad und einer der bekanntesten Hirnforscher

Deutschlands – das ist die Ausgangslage. Doch

wie wird aus einer Gruppe von Amateurradfahrern

das Team, das das härteste Rad rennen der

Welt gewinnen konnte? „Wenn es nicht immer

wieder Menschen gegeben hätte, die ihren

Träumen gefolgt sind, säßen wir heute immer

noch auf Bäumen“, sagt Gerald Hüther, Göttinger

Hirnforscher und Bestsellerautor, und fasst

damit die Vision hinter diesem Projekt zusammen.

In diesem Buch geht Hüther gemeinsam mit den

Autoren Sven Ole Müller und Nicole Bauer dem

Geheimnis der Potenzialentfaltung auf die

Spur, denn in einer immer komplexer werdenden

Welt ist es von größter Bedeutung,

dass wir uns im Team wirkungs- und

kraftvoll als Gestalter unseres Lebens

definieren. LvdP

Gerald Hüther, Sven Ole

und Nicole Bauer

DreamTeam

Goldmann Verlag, 22 Euro

FREISTUNDE

23. Oktober bis 7. November

Fest der Gegenwartsliteratur

Nordisch düster

Die Göttinger Autorin Annette Strohmeyer hat unter ihrem

Pseudonym Anne Nørdby erneut einen fesselnden Skandi navien-Krimi

veröffentlicht. Mit ,Eis.Kalt.Tot.‘ bedient sie jedes

Element eines klassischen Nordic-Thrillers: ein Serienkiller, der

sein Unwesen treibt, verstümmelte Leichen, eine Ermittlerin mit

fotografischem Gedächtnis und eine unverhoffte Konfrontation

mit der Vergangenheit. Thriller mit Gänsehaut-Garantie. LvdP

Anne Nørdby

Eis.Kalt.Tot.

Gmeiner Verlag, 16 Euro

Vor rund drei Jahrzehnten machten sich renommierte Autoren

aus ganz Deutschland das erste Mal auf den Weg – mit

einem gemeinsamen Ziel: dem Göttinger Literatur herbst.

Und noch bis heute treten bei diesem Festival alljährlich die

großen Köpfe dieser Zunft mit ihren neuesten Büchern an,

um Leser in Südniedersachsen zu begeistern.

So auch in 2021: Mit von der Partie ist unter anderem

Robert Seethaler, der mit seinem erfolgreichen Roman

,Der letzte Satz‘ das Fest am 29. Oktober im Alten Rathaus in

Göttingen eröffnen wird. Das große Finale mit Benno

Fürmann und dem Moka Efti Orchestra findet am 7. November

im PS.Speicher in Einbeck statt. Und wie auch schon im

vergangenen Jahr kann man mit dem Literaturherbst

ON AIR-Ticket sämtliche Veranstaltungen bequem vom

heimischen Sofa aus online erleben.

Übrigens: Schüler und Azubis bekommen (mit Ausweis)

an der Abendkasse 3 Euro Ermäßigung für den Einlass.

Studierende haben mit dem Göttinger Kulturticket

sogar freien Eintritt.

Weitere Termine, Infos und Karten unter:

www.literaturherbst.com

LS

AZUBI 2/2021


70

15 Dinge,

die du jetzt und ab sofort für die Umwelt tun kannst.

TEXT MARGARETA VOGEL FOTO STOCK.ADOBE.COM

1. Bäume retten auf dem Klo

2. Coole Jute

nur auf Dauer

Überraschung: Auch Baumwollbeutel schaden der

Umwelt! Zumindest, wenn du sie als Einwegtasche

nutzt. Erst beim 131. Gebrauch ist ihre Ökobilanz

besser als die der Plastiktüte.

Also: hübschen Beutel suchen – und behalten!

4. Fuß vom Gas

Wer sein Tempo drosselt, fährt in eine nachhaltigere

Zukunft. Wenn du beispielsweise auf der Autobahn

100 Kilometer pro Stunde statt 130 fährst, sparst

du auf 100 Kilometer schon ganze zwei Liter Sprit

und vermeidest damit fünf Kilogramm CO 2 . Stelle

an Ampeln, im Stau oder an Schranken den Motor

ab. Und überhaupt: Steig lieber gleich auf das Rad

oder nimm Bus und Bahn.

Wusstest du, dass wir Europäer jährlich 22 Milliarden Rollen

Toilettenpapier verbrauchen? Und das nicht erst seit gestern.

Bereits seit 1928 nutzen wir Klopapier aus frisch abgeholzten

Bäumen. Und alle zwei Sekunden schwindet Urwald in Größe

eines Fußballfeldes. Die gute Nachricht: Wir können mit unserem

Konsumverhalten und unter Berücksichtigung gewisser

Labels den Weg zu einem nachhaltigeren Papierkonsum

ebnen. Also: Augen auf beim Klopapierkauf.

3. Brauchst du echt

fünf neue Jeans?

Für die Herstellung einer einzigen Jeans sind rund 11.000 Liter

Wasser nötig. Darum gilt wie bei vielen anderen Dingen auch:

Je länger wir sie tragen und nutzen, desto besser. Denk darüber

nach, bevor du Ausschau nach neuen Sachen hältst.

Übrigens: Für eine Leinenhose hingegen braucht es

im Vergleich ,nur‘ 1.250 Liter …

5. Geh mal kalt duschen

Kalt duschen ist nicht nur gesund! Für Warmduscher muss das

Wasser erst mal aufgeheizt werden. Das erfordert Energie. Sollte

diese nicht gerade von Solarpaneelen auf dem Dach erzeugt werden,

wird dabei CO 2 freigesetzt. Bereits dadurch, dass du ein paar

Grad kälter duschst, wirkst du dem entgegen und reduzierst so in

kleinen Schritten effektiv deinen CO 2 -Fußabdruck.

AZUBI 2/2021


71

6. Hände weg vom Plastik

Jährlich werden mehr als 100 Millionen Tonnen Plastik für

Produkte hergestellt, die wir weniger als fünf Minuten nutzen

– wie etwa Einweggeschirr. Nutze daher, so oft du kannst,

nachhaltige Alternativen, vorzugsweise aus deiner Region.

So zum Beispiel den Fair Cup – eine Idee von Schülern der

BBS II in Göttingen: Du holst dir den Mehrwegbecher gegen

Pfand beim Bäcker um die Ecke, an der Tanke oder im Schulkiosk

– genießt und gibst die leere Verpackung anschließend

an einer der Rücknahmestellen wieder ab. Das Pfand bekommst

du zurück – oder spendest es an soziale Projekte.

Alle Shops auf einen Blick: fair-cup.de

Auch die Göttinger Gründer von Kulero haben mit ihrem

Start-up voll den Zeitgeist getroffen: mit essbaren Besteckartikeln,

egal, ob für heiße Suppe oder ein Eis zur Abkühlung.

Mit ihrer Idee sahnten sie sogar einen der heiß begehrten

Deals bei der TV-Sendung ‚Die Höhle der Löwen‘ ab.

Mehr zu Kulero findest du hier:

www.faktor-magazin.de/essbarer-erfolg

7. Im Tauschrausch

Du willst dir mal wieder etwas Neues gönnen, dir und gleichzeitig

der Umwelt etwas Gutes tun? Dann schau doch mal bei

einem der vielen Secondhandläden in Göttingen rein. Dort

kannst du für wenig Geld nahezu alles finden: Seien es schicke

Möbel oder Haushaltswaren in der Brockensammlung

(Levin straße 1) oder coole Klamotten, Accessoires und andere

besondere Hingucker bei KiM (Angerstraße 1), Klamotte

(Weender Landstraße 41) oder BerlinStyle37 (Lange- Geismar-

Straße 22). Oder besuch einen der vielen Flohmärkte in unserer

Region. Die aktuellen Termine gibt es unter:

www.meine-flohmarkt-termine.de

Du shoppst lieber auf dem Sofa? Auch kein Problem: S econdhand

geht auch digital! Bei Rebuy erhältst du alles, was

dein Elektronik- und Medienherz höher schlagen lässt, von

Büchern und CDs über Smartphones bis hin zum Laptop. Du

suchst lieber nach Fashion, den neuesten Trends und Beauty?

Dann klick bei Vinted, ehemals Kleiderkreisel, rein. Hier

kannst du neue sowie gebrauchte Kleidung shoppen oder

auch selbst als Verkäufer aktiv werden. Und auch die digitale

Flohmarkt-App Shpock hält einige Schätze für dich bereit.

8. Öfter mal Veggie

Logisch, Fleisch ist nicht gleich Fleisch: Bio-Ware vom regionalen

Metzger ist deutlich besser als das Rind aus Massentierhaltung

vom Supermarkt. Doch unterm Strich gehört die

Fleischindustrie zu den umweltschädlichsten Branchen überhaupt.

Viehzucht und Tierhaltung verursachen hohe Treibhausgas-Emissionen,

extrem viel landwirtschaftliche Fläche

geht für Tierfutter und Farmen verloren. Daher ist und bleibt

die nachhaltigste Variante – und übrigens auch die gesündeste

–, so oft wie möglich ganz auf Fleisch zu verzichten.

9. Grüne Suche im Netz

Mit dem kostenlosen Browser Ecosia gibt es eine umweltfreundliche

Alternative zu Google. Selbstverständlich verbrauchen

alle Suchmaschinen Strom. Pro Suche sind das

rund 0,3 Wattstunden. Ecosia setzt dabei allerdings auf

erneuerbare Energien, um diesen Strom klimaneutral zu

machen. Zusätzlich investiert Ecosia das durch

Werbung eingenommene Geld in Bäume.

Im Durchschnitt wird so pro 45 Suchanfragen

ein Baum gepflanzt.

AZUBI 2/2021


72

10. Stromanbieter wechseln

Ökostrom aus erneuerbaren Energien bedeutet zwar nicht

null Emissionen, erzeugt aber in den meisten Fällen zumindest

über 90 Prozent weniger als konventioneller Strom.

Mit einem Wechsel leistest du einen wesentlichen Beitrag

zum Klimaschutz und zeigst gleichzeitig den

Kohle- und Gaskraftwerken die Rote Karte.

11. Weniger unnützes

Daddeln

Heute mit dem Smartphone schon gegoogelt, E-Mails

oder eine WhatsApp verschickt? Schäm dich, du kleiner

Dreckspatz. Denn Handy- und Internet-Nutzer

sind am CO 2 -Ausstoß nicht minder ,schuldig‘

als Autofahrer und jene, die sich ins Flugzeug

setzen. Es sind vor allem die weltweiten Rechenzentren,

die die Daten vorhalten und verteilen,

die hier jede Menge Strom benötigen. Nur ein

Beispiel: Wer sich eine Stunde bei Netflix vergnügt,

der könnte auch einen Kilometer mit dem Auto fahren

– am Ende bedeutet das denselben CO 2 -Ausstoß.

12. Bio-Tampons nutzen

90 Prozent aller konventionellen Frauen hygieneartikel

bestehen aus einem Zellulose-Kunststoff-Gemisch – der

größte Teil davon landet nach Gebrauch im Müll, wo

er wegen seiner nichtabbaubaren Plastikbestandteile

über 500 Jahre zum Verrotten braucht. Für besonders

Umweltbewusste gibt es daher inzwischen Alternativen

wie ökologisch abbaubare Bio-Tampons,

Periodenpantys und Menstruationstassen.

13. Leckeres von

um die Ecke

Wichtigstes Einkaufskriterium: Je kürzer die Wege

der Lebensmittel sind, umso besser für die Umwelt.

Denn für Produkte aus der Region fallen nicht nur

weniger Transportkosten an, es wird meist auch

weniger Verpackung benötigt. Und natürlich gilt

generell: Vermeide Lebensmittelabfälle …,

sonst scheint morgen nicht die Sonne!

14. Kuhmilch war gestern

Faktoren wie Massentierhaltung, industrielle Landwirtschaft und

Futtermittelproduktion sorgen dafür, dass bei der Herstellung von

Kuhmilch CO 2 -Emissionen, Landnutzung und Wasser verbrauch

erhöht sind. Greift lieber zu Pflanzendrinks. Die Nummer 1

als nachhaltige Alternative: Hafermilch. Gemäß einer Untersuchung

wirkt sich diese im Vergleich zu halbfetter Kuhmilch

rund 70 Prozent weniger auf das Klima aus und verbraucht in der

Herstellung nur knapp 40 Prozent der Energie, die in Kuhmilch

gesteckt wird. Die Landnutzung ist um fast 80 Prozent geringer.

15. Berechne deinen

ökologischen Fußabdruck

Noch nicht überzeugt? Unter wwf.de/themenprojekte/klima-energie/wwf-klimarechner

kannst du

deinen ökologischen Fußabdruck berechnen.

Das Ergebnis sagt dir, wie viele Erden wir bräuchten,

wenn alle Menschen so leben würden wie du.

Vielleicht bringt dich das zum Nachdenken,

und Handeln.

AZUBI 2/2021


Bildung erleben – Zukunft gestalten

vobakg.de/ausbildung

Tel.: 0561 7893-1407

Abitur bestanden! Und was nun?

Wie wäre es mit einer Ausbildung im Metallhandwerk

nach dem Northeimer Modell?

ABI-Meister/-in

„Northeimer Modell“

in den Fachrichtungen

Metallbau und

Feinwerktechnik

Einmalig in Deutschland:

In 3 Jahren zum

Gesellen und Meister.

Auch für Studienabbrecher geeignet!

Ausbildungsfilm auf

Ausbildungsbeginn

August 2022

Bist du bereit?

Wir suchen

• Bankkaufleute

• Kaufleute im Dialogmarketing

• Kaufleute im e-Commerce

• Kaufleute im Büromanagement

Wir freuen uns auf dich

und deine Bewerbung!

#bewerbungistraus #vobakg

Bundesfachzentrum Metall und Technik Northeim gem. GmbH

Am Rhumekanal 18

37154 Northeim

Telefon: 05551 914987-0

Telefax: 05551 66473

E-Mail: info@bfm-northeim.de

Internet: www.bfm-northeim.de

Schau doch mal vorbei

und überzeug dich selbst:

#azubishabendaswort

Stellenanzeige_Azubi_2022_Faktor_87x112_v1.qxp_Layout 1 28.07.21 12:41 S

Wir suchen zum 01. August 2022 eine/n

Auszubildende/n für das Berufsbild

IMMOBILIEN-

KAUFMANN

(m/w/d)

Sie interessieren sich für eine dienstleistungsorientierte Tätigkeit im Bereich

der Immobilienwirtschaft und -verwaltung. Themen wie Vermietung,

Instandhaltung, Marketing und Finanzierung reizen Sie.

Sie verfügen über einen guten schulischen Abschluss, ein möglichst gutes

(Fach-)Abitur, kommunikatives Ge schick, eine hohe Motivation sowie

Kennt nisse im Umgang mit gängigen EDV-Programmen.

Wir bieten eine abwechslungsreiche Ausbildung in einem tatkräftigen,

motivierten Team, einen modernen Arbeitsplatz, eine intensive Begleitung

sowie gezielte Förderung und Unterstützung der Prüfungsvorbereitungen

durch Seminare.

Wir sind eine mittelständische und kundenorientierte Wohnungsbauge -

sellschaft mit sozialem Engagement.

Die Ausbildungsvergütung erfolgt nach dem TVöD.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die wir selbstver ständlich vertraulich

behandeln. Bitte schreiben Sie bis zum 15. Oktober 2021 an:

Städtische Wohnungsbau GmbH Göttingen

Frau Wolter

Reinhäuser Landstr. 66

37083 Göttingen

oder per E-Mail an: bewerbungen@swb-goettingen.de


74

Wenn die Welt schläft...

Göttingen Kiessee bei

Sonnenaufgang

Foto: Anabel Wolter

Anabel Wolter

Gewinnerin des Fotowettbewerbs

Frühjahr 2021

Warum fotografierst du?

Ich möchte Menschen

bereichern mit vielseitigen

Erlebnissen und sie erinnern,

dass unser Leben endlich ist.

Mach mit beim faktorAZUBI-Fotowettbewerb …

und schick uns deine schönste Fotografie aus der Heimat:

ein Lieblingsort eingefangen mit deinem besonderen Auge!

Schick uns dazu eine E-Mail mit dem Foto bis zum 30. November

an: redaktion@faktor-magazin.de und mit etwas Glück landet DEINE

kreative Aufnahme in der nächsten Ausgabe genau HIER!

AZUBI 2/2021


Du findest ein Studium Banane?

Du stehst mehr auf Praxis als Theorie?

Du krempelst lieber die Ärmel hoch

als über Büchern zu hocken?

Dann komm zu uns und

starte deine Ausbildung als

Fachinformatiker:in für

Anwendungsentwicklung

bei Arineo!

Schwerpunkt Microsoft D365

www.arineo.com/go/ad365

Schwerpunkt E-Commerce

www.arineo.com/go/aecom

Arineo GmbH │ Paulinerstraße 12 │ 37073 Göttingen │ www.arineo.com │ Sarah Peters 0551-521 381 19


JETZT

BEWERBEN, MIT

UNS WACHSEN!

Unsere Stellen. Deine Chance.

Pflanz Dir Deine Zukunft!

Wir sind eines der führenden Unternehmen in der Pflanzenzüchtung und

agieren weltweit. Seit 165 Jahren wird KWS eigenständig und unabhängig

geführt.

Nutze Deine Chance und bewirb Dich bis zum 31.10.2021!

Ausbildungsstart ist der 01.08.2022. Welcher ist Dein Traumjob?

Ausbildungsberufe (m/w/d)

n Business Administration (B.A.)

n Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

n Informatik (B.Sc.)

n Industriekaufmann

n Pflanzentechnologe

n Industriemechaniker

n Elektroniker für Betriebstechnik

#AusbildungbeiKWS

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine