Die Lust am Radfahren …

StadtgemeindeFeldbach

… kommt vermutlich aus unserer Kindheit, als wir erstmals den Fahrtwind zu spüren bekamen oder das Gefühl der Freiheit. Immer mehr Menschen begeistern sich wieder für das Radfahren, ob aus Gesundheits- oder Klimaschutzbewusstsein oder wegen des Natur- und Freiheitserlebnisses – wie auch immer, fahren Sie Rad, es macht riesigen Spaß.

WILLKOMMEN

im Radparadies

FELDBACH

TOP 10

die schönsten Fahrradtouren

RAD

PARADIES

#nachhaltigmobil

#feldbachfährtrad


TOURISMUSOBMANN

CHRISTIAN ORTAUF

Zahlreiche Radkarten sind ein

Beweis dafür, dass sich die Neue

Stadt Feldbach zum Radparadies

entwickelt hat!

Ortauf: Die vergangenen Monate

haben dem ohnedies starken

Trend hin zum Radfahren weiteren

Aufschwung beschert. Feldbach ist

dafür hervorragend gerüstet. Das

Radwegenetz der Stadt ist bestens

ausgebaut, regional und überregional

angebunden und mit funktionalen

Radkarten und Top-Beschilderung

sehr gut ausgestattet.

Demnach ist Feldbach Ausgangspunkt

für erlebnisreiche Touren?

Ortauf: Ja, die Stadt ist der perfekte

Ausgangs- und Zielpunkt für

abwechslungsreiche Ausflüge. Mit

der Bahn ist die Stadt gut erreichbar.

Und als Einkaufsstadt mit

vitaler Gastronomie lässt sie keine

Wünsche offen.

Wie passt die Route 66 zum

aktuellen Radfahrtrend?

Ortauf: Die Route 66 spannt

genussvolle Erlebnismanufakturen

und Erlebniseinkaufsbetriebe wie

eine Perlenkette quer durch die Region

auf. Von Feldbach ausgehend

ist die Route 66 mit Radwegen

bestens erschlossen, also auch mit

dem Rad top „erfahrbar“!

FELDBACH

Aufgesattelt auf`s Rad

und die Freude fährt mit!

Das Fahrrad – vom Sportgerät zum täglichen Begleiter.

Die Freiheit auf zwei Rädern ist kinderleicht!

Millionen Menschen auf der

Welt entdecken das Radfahren

neu. Denn die Freiheit ist

auf zwei Rädern kinderleicht wieder

zu finden. Mehrere hundert markierte

Radkilometer, von leicht bis

anspruchsvoll, sorgen dafür, dass im

Radparadies Feldbach jeder Radler -

ob Familie, Senior oder ambitioniert

- die gewünschte Tour findet. Das

Gefühl am Fahrrad über die sanften

Hügel in die Pedale zu treten, die

Aussicht von oben zu genießen, sich

nach der Steigung in den Buschenschenken

zu belohnen oder in der

umfließenden Natur neue Plätze der

Region zu erkunden, tut dem ganzen

Körper gut. Jeder Radfahrer kennt

vermutlich das einkehrende Glücksgefühl

nach einer schönen Radtour

„abzusatteln“, um sich bereits auf die

nächste Ausfahrt zu freuen.

2

IMPRESSUM: „LUST AUF RADFAHREN - STADT FELDBACH NEU ERLEBEN“

Tourismusverband Feldbach - Im Auftrag der Stadt Feldbach, 8330 Feldbach, Bgm. Josef Ober;

Bilder: Bergmann, AdobeStock, Steiermark Tourismus, Tourismusbüro Feldbach;

Layout & Design: Markenagentur Roman Schmidt; Druck: Druckerei Scharmer, Feldbach

Beilage WOCHE. Auflage: 12.000 Stk., Ausgabe: August 2021. Druck- und Satzfehler vorbehalten.


3,1 km

12 min

Gniebing Servicestelle

Hallen- u. Freibad

900 m

4,4 km

4 min

Untergiem

17 min

8,1 km

25 min

Auersbach Ort

Wetzelsdorf

4,3 km

Ausgangspunkt

Hauptplatz

Feldbach

15 min

Schloss Kornberg

3,3 km

Mühldorf

Mühldorf Ort

2,4 km

12 min

Gossendorf Servicestelle

8,9 km

4,3 km

7 min

ef-Einkaufszentrum Feldbach Ost

Leitersdorf KOMM-Zentrum

14 min

31 min

Nichts ist

vergleichbar mit der

einfachen Freude

Rad zu fahren.

John F. Kennedy

US-Präsident

Weitere Infos auf:

www.feldbach-tourismus.at

Wussten

Sie, dass ...

?

... der Umstieg aufs Rad

für kurze Wege (z.B. 2 km)

gut fürs Klima und

den Körper ist?

3


... zur Arbeit

und zur Schule

... zum Feldbacher

Bauernmarkt

... zum Freund

oder zur Freundin

... sportlich aus

Freude drauf los

... um die Region

kennenzulernen

.. zum Bahnhof

und weiter ins Büro

... zum nächsten

Kaffeehaus

... zum Shoppen

und Flanieren

EINFACH TRENDIG:

Mit dem Rad zur Arbeit

oder zum Einkaufen!

6

Hauptradrouten (farblich

markierte Sharrows) verbinden

die Feldbacher Ortsteile,

14 markierte Radrundwege und der

Raabtalradweg bieten schöne Touren

für Genussradler, Familienausflüge,

Rennradfahrer und E-Biker.

Den Alltag vital

mit dem Fahrrad gestalten

Wussten

Sie, dass ...

... im Jahr 1817 Karl

Freiherr von Drais mit

seiner Erfindung 14 km

durch Mannheim

radelte.

?

Das Fahrrad ist in hippen

Städten wie Kopenhagen

und Amsterdam nicht mehr

wegzudenken. Aber auch in der

Stadtgemeinde Feldbach ist Pendeln,

Einkaufen und Freizeitgestaltung

mit dem Fahrrad oder E-Bike

eine mehr als gute und mögliche

Alternative zum Auto geworden. Mit

dem Fahrrad lassen sich die Wege

zu Bahnhöfen oder Bushaltestellen

vorteilhaft überbrücken.

JEDER KANN ES, JEDER LIEBT ES,

FAST JEDER MACHT ES: RADFAHREN.

4


WARUM RADFAHREN?

Es gibt viele Gründe, warum

das Fahrrad so beliebt ist.

Hier erzählen 6 begeisterte

Radfahrer, warum es sich

lohnt aufs Rad umzusatteln!

„Fitness ist keine Frage des

Alters, sondern der Einstellung

und der Motivation. Bei dieser

gelenkschonenden Bewegungsart

werden Fitness und

Wohlbefinden verbessert.“

Josef Hödl,

Leidenschaftlicher Radguide

Radfahren ist für mich die Natur

mit allen Sinnen wahrzunehmen

und die Region aus anderen

Blickwinkeln zu erfahren. So

oft es geht fahre ich mit dem

Rad zur Arbeit oder nütze die

Bahn um mit dem eigenen Rad

in den Radurlaub zu fahren.“

Christine Neuhold,

Tourismusbüro Feldbach

Radfahren, speziell das

Mountainbikefahren, in der

Natur ist einfach gut für die

Seele. Dabei kann ich

einfach komplett

runterkommen!“

Gregor Kleindienst,

Begeisterter MTB-und Dirtbikefahrer

„Zuerst kommt die Freude an der

Bewegung! Dabei entdeckt man

auch immer wieder schöne neue

Plätze, vor allem wenn man abseits

der Hauptstraßen fährt und

dann auf einen Kaffee einkehrt.“

Fritz Wolf,

Passionierter Hobbyradler

„Beim Radfahren entdecke ich

viele neue Regionen, Wege,

Plätze und entlegene Orte.

Das Rad kombiniert für mich

Sport, Entdeckergeist und

einen perfekten Aktionsradius.“

Matthäus Trummer,

Weitwege- und Alltagsradfahrer

Wussten

Sie, dass ...

... dass es in Kopenhagen

bereits mehr Fahrräder

als Einwohner

gibt?

Siehe weitere Infos:

www.feldbach.gv.at/mobil

?

5


SIEBEN RADFAHRERTYPEN -

Welcher Typ bist du?

Mit Strom

Purer Genuss

Für den Genussfahrer

wird der

Schwung auf das

Rad genussvoll

verbunden. Lieber

kürzere und flache

Strecken, dafür mit

Rastplätzen und

Kulinarik gespeist.

Querfeldein

Am Gravel- oder

Mountainbike ist

dieser Radfahrertyp

nicht auf

Straßen angewiesen.

Lieber über

Stock, Wald, Stein

und Schotter

hinein ins Glück.

Im Alltag

Seit der Alltagsradler

bemerkt hat, dass

es beim Pendeln

oder kleinen Erledigungen

oft nützlicher

ist und er „sich

dadurch noch fitter

fühlt“, fährt er bei

Wind und Wetter.

Per Rennrad

Rennradfahren

heißt für ihn vor

allem: schnell

fahren – Ausfahrten

unter 150 Kilometer

„lohnen sich nicht“,

Stopps sind für ihn

unnötige Zeitverschwendung.

Immer mehr steigen

auf das E-Bike um

– aus gutem Grund!

Je nach Belieben

und Fitness kann

auf die Unterstützung

zu gegriffen

werden. Sorgt für

längere Motivation.

Mit viel Mut

Risiko und Mut

zählen zu den

Eigenschaften

von Downhill- und

Parcourfahrern.

Sprungelemente

und Geschwindigkeit

sorgen für

Adrenalin.

6

Kostenlos und rund um die Uhr

abholbereit im Tourismusbüro Feldbach

Klima

schützen!

Nachhaltig leben

Fahre mit dem

Rad!


WARUM RADFAHREN?

Radfahren bietet viele Vorteile in den unterschiedlichsten

Lebensbereichen. Nützen wir die positiven Impulse und

Aspekte des Radfahrens für maximales Wohlbefinden.

PSYCHE

Regelmäßiger Ausdauersport stärkt und stabilisiert nachweislich die

Psyche. Denn die regelmäßige, rhythmische Bewegung wirkt beruhigend,

Gefühle wie Angst und Stress können während des Fahrradfahrens

abgebaut werden. Die Endorphine sorgen dafür,

langfristig Depressionen vorzubeugen. Während des

Fahrens werden zusätzlich Stresshormone abgebaut.

UMWELT

Wer das Rad anstelle des Autos als Fortbewegungsmittel

bevorzugt, tut nicht nur sich selbst etwas Gutes, sondern

reduziert auch den Emissionsausstoß und schont die

Umwelt. Als positiven Nebeneffekt wird zudem auch

noch Geld für Benzin gespart. Selbst wenn man nur

Kurzstrecken radelt, tut man dem Klima einen Gefallen.

FITNESS

Fitness mit Fahrrad: Wer abnehmen will, kann sich gleich wieder

setzen – in den Sattel: Fahrradfahren ist eine der gesündesten Formen

des Fatburnings. Rund 400 Kalorien verbrauchen wir während

einer Stunde Radfahren. Radfahren schult zudem die Beweglichkeit

und Reaktionsfähigkeit. Cardio-Training mit dem Fahrrad ist

perfekt dazu geeignet um das Herz-Kreislauf-System zu trainieren!

FREIHEIT

Radfahren macht egal wo man sich befindet, unabhängig.

Es ist egal, ob es regnet, stürmt oder schneit, dein Fahrrad hält dir

die Treue. IMMER. Es liegt nur an einem selbst! Denn Biken ist optimal

um den Alltag hinter sich zu lassen und Probleme wegzutreten. Das alles

schafft ein unglaubliches Gefühl von Freiheit. Die Welt steht dir offen!

GESUNDHEIT

Durch das regelmäßige Training auf dem Fahrrad wird das

Immunsystem stimuliert und langfristig gestärkt. Radfahren

schont im Gegensatz zu anderen Sportarten die Gelenke,

denn der Sattel trägt den größten Teil des Körpergewichts.

Kräftig in die Pedale treten ist ein Fest für die Lunge und

verbessert sogar den Schlaf. Natürlich wirkt sich das

überdies kräftigend auf die Muskulatur aus.

SOZIAL

Radfahren ist eine soziale Aktivität. Während des Radfahrens kann man

sich unterhalten, lachen und zuhören. Kinder fahren selten alleine zur

Schule und schaffen dadurch schnell eine Verbindung. Obwohl man

beim Radfahren auch solo los radeln kann, gibt es eine soziale Seite –

es verbindet Menschen. Gleichgesinnte finden zusammen, motivieren

sich gegenseitig oder zeigen einander neue Strecken und besondere

Plätze oder man schließt sich einer organisierten Radtour an.

DEIN RAD IST NICHT BLOSS EIN VERKEHRSMITTEL.

ES VERÄNDERT DEIN LEBEN – UND ZWAR POSITIV!

WILLKOMMEN

im Radparadies

FELDBACH

SHARROWS - INNOVATIVE BODENMARKIERUNG

FELDBACH MOBIL - NACHHALTIG ANS ZIEL

DIE HAUPTRADROUTEN SIND AUCH ONLINE VERFÜGBAR!

TOP 10

die schönsten Fahrradtouren

Abwechlsungsreich führen 14 Radtouren,

und Genussradwege durch die Neue Stadt

Feldbach und darüber hinaus.

DIE SCHÖNSTEN FAHRRADTOUREN IM RAD-

PARADIES FELDBACH: FB1 Riesentour (95,8 km),

FB2 Kernöltour (64,5 km), FB3 Hexentour (43,1),

FB5 Weintour (45,9 km), FB6 Hügeltour (74,2 km),

FB8 Aulandtour (58,6), FB12 Kastanientour

(26,4 km), R11 Raabtalradweg (112,1 km),

R32 Gnastalradweg (34,1 km) und R45

Gleichenberger Radweg (34,0 km).

RADWEG HAUPTROUTE 1

Oberweißenbach – Bahnhof Feldbach

RADWEG HAUPTROUTE 2

Auersbach – Mühldorf – Obergiem – Bad Gleichenberg

RADWEG HAUPTROUTE 3

Paurach – Leitersdorf – Gossendorf

RADWEG HAUPTROUTE 4

Gniebing – Raabau – Mühldorf – ef Einkaufszentrum

Feldbach Ost

RADWEG HAUPTROUTE 5

Oedt bei Feldbach – Bahnhof Feldbach

RADWEG HAUPTROUTE 6

Freizeitzentrum Feldbach – Zentrum Feldbach –

ef Einkaufszentrum Feldbach OST

7


BÜRGERMEISTER

ING. JOSEF OBER

Feldbach positioniert sich

als multimodale Stadt!

Was heißt das?

Bgm. Josef Ober: Die Bezirkshauptstadt

ist verkehrstechnisch

sehr gut aufgeschlossen und

bietet neben dem Auto viele weitere

Möglichkeiten und die nötige

Infrastruktur für vielfältige und

nachhaltige Mobilitätsformen.

Ein Radparadies nicht nur für

Gäste der Stadt?

Ober: So ist es. Radfahren sollte

auch den Alltag der Feldbacherinnen

und Feldbacher bereichern.

Radparadies Feldbach

hat beste RAHMENbedingungen

Jeder kann es, jeder liebt es,

fast jeder macht es: Radfahren.

Der beliebteste Ausdauersport

weltweit hält Körper,

Geist und Seele fit und dient als

zeit-, geld- und nervensparendes

Verkehrsmittel. Doch das Fahrrad

ist längst mehr als nur ein Mittel

zum Zweck. Neben Vorteilen wie

Flexibilität, Zeit- und Geldersparnis

und Unabhängigkeit, bietet Fahrradfahren

zusätzlich einen großen

gesundheitlichen Nutzen.

Auch die (umwelt)bewussten

Feldbacher setzen sich immer

öfter in den Sattel. Das Rad ist

nicht nur bloß ein Verkehrsmittel.

Es kann dein Leben verändern -

und zwar positiv!

TOURISMUSVERBAND

FELDBACH

www.feldbach-tourismus.at

RAD

PARADIES

www.feldbach.gv.at/mobil

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine