Winterthurer Velotage 2021 Ausstellungszeitung

velofruehling

Die Zeitung zu den Winterthurer Velotagen gibt Auskunft zum Eventprogramm, den teilnehmenden Velogeschäften, ihren Angeboten und aktuellen Velotrends.

GEWINNE

JEDE SAISON

IST VELOSAISON

www.velotage.ch

DEIN TRAUM-E-BIKE!

Wettbewerb mit Preisen

für 9‘000 Franken

VELOPLUS

AUSRÜSTUNG FÜR ABENTEUER


Konfigurieren

Sie Ihr Traumvelo:

www.tds-velo.ch

VELOTAGE STATT VELOFRÜHLING

WIR FEIERN MIT DIR JEDE VELOSAISON

Endlich, endlich wieder Veloausstellung in Winterthur! Zweimal

mussten wir den Winterthurer Velofrühling wegen der Covid-

Pandemie absagen. Und nun können wir Dich wieder zu einem

gemeinsamen Event einladen, bei dem sich alles ums Velo

dreht. Warum treiben wir diesen Aufwand? Die Nachfrage nach

Velos und E-Bikes ist schliesslich auch ohne Ausstellung gross,

die Lieferfähigkeit der Velohersteller teilweise schwer einzuschätzen.

Die Antwort ist einfach: Wir möchten Dir Danke sagen. Danke

dafür, dass Du in der letzten Zeit dem Velo treu geblieben bist.

Danke, dass Du an uns gedacht hast, als unsere Verkaufsgeschäfte

geschlossen bleiben mussten. Danke, dass Du Geduld

mit uns hattest. Die letzten 18 Monate waren intensiv, und wir

wissen, dass wir nicht immer alles perfekt und sofort erledigen

konnten. Wir haben alles getan, um Dich mit Deinem Velo auf

die Strasse und den Trail zurück zu bringen, und wir werden

das weiterhin tun. Darum sagen wir auch Danke dafür, dass Du

unsere Arbeit schätzst.

Und es gibt noch einen Grund dafür, dass wir die Velotage organisieren:

Wir vermissen den Austausch mit anderen Velofahrenden.

In den letzten Monaten waren die Kontakte in unseren

Geschäften wegen Schutzmassnahmen und grosser Arbeitslast

oft sehr pragmatisch und eher kurz und knapp. Wir schätzen

das lockere Gespräch mit Gleichgesinnten, und die gemeinsame

Ausstellung ist immer ein Moment dafür. Hier erfahren wir, wie

zufrieden Du mit dem Velo bist und was Du mit ihm erlebst.

Du kannst Neuheiten unverbindlich ausprobieren und uns ein

ehrliches Feedback dazu geben. So erfahren wir, was Du von

uns und Deinem Velo erwartest. Und wir können Dir den einen

oder anderen heissen Tipp geben, wie Du länger und lieber mit

Deinem Velo unterwegs sein kannst, ganz egal wann und wo.

Denn der Fahrspass mit dem Velo ist an keine Saison gebunden.

Darum heissen wir Dich am 25. und 26. September in unseren

Geschäften willkommen. Und laden Dich ein, mit uns die Freude

am Velo zu feiern. Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

Deine Winterthurer Velofachgeschäfte

PS: Tagesaktuelle Informationen zum Programm der Winterthurer

Velotage und zum Angebot der teilnehmenden Velogeschäfte

findest Du jederzeit auch online:

www.velotage.ch

www.facebook.com/velofruehling

Bei einem Unfall sehr wertvoll: der Velohelm.

CHARISMA

BOSCH CX

GEN4 85Nm

25 km/h

35

45 km/h FARBEN

HAND MADE

À LA CARTE

VELOS AUS DER SCHWEIZ

Alles rund ums Velo unter einem Dach.

Unsere Manufaktur in Kreuzlingen beherbergt

Entwicklung, Lackiererei, Montage, Lager und

Vertrieb. Im Showroom mit angeschlossenem

Velocafé beraten wir Sie kompetent und gerne.

Zusätzlich bieten wir Ihnen eine Test- und

Rent a Bike-Mietstation.

Neu: Termine nur nach Vereinbarung unter

www.tds-velo.ch/termin

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ring A5 quer_d.indd 1 22.01.2015 11:18:11



TECHNOLOGIE UND TRADITION

TESTSIEGER MADE IN SIRNACH

seit 1898

ENGAGIERTE BIKER ZU GAST AN DEN VELOTAGEN

Zum ersten Mal ist der Winterthurer Bikeverein «Porco di

Mare» offiziell mit dabei am Event der Winterthurer Velofachgeschäfte.

Die leidenschaftlichen Biker suchen den Kontakt mit

Gleichgesinnten auf gemütlichen Touren mit dem Mountainbike

oder Gravelbike. Daneben pflegen sie ehrenamtlich beliebte

Biketrails in und um Winterthur, und sie setzen sich in der

Stadt und den umliegenden Gemeinden dafür ein, dass Trails

legal befahren werden dürfen.

An den Velotagen präsentiert sich der Verein mit einem bunten

Strauss von Angeboten: Täglich bieten sie einen Shuttle-Service

zu Biketrails an, die dann auch gemeinsam abgefahren werden

können. Exklusiv für Mountainbikerinnen ist die Ladies Tour in

den Wäldern um die Stadt. Und die Gravel-Tour führt über die

schönsten Naturstrassen in und um Winterthur. Am Lagerplatz

lädt «Porco di Mare» zudem zum Pasta-Plausch ein. Und in der

Manual Machine kannst Du Dein Geschick fotografisch festhalten

und mit Glück einen Preis gewinnen.

Anmeldemöglichkeiten für die Touren, mehr Infos zum Angebot

während der Winterthurer Velotage und den übrigen Aktivitäten

von «Porco di Mare» finden sich auf der Website des Vereins.

www.porcodimare.ch/velotage

DIE VELOTAGE SIND KLIMANEUTRAL UNTERWEGS

Um eine Ausstellung zu organisieren, braucht es einige Treffen

mit den Teilnehmern und Transporte von und zu den Velogeschäften.

Um dabei Verkehrswege und Umwelt zu entlasten,

haben die Organisatoren für alle innerstädtischen Wege ein

spezielles Velotage-Cargobike genutzt. Es kam beispielsweise

für den Transport der Fotoausrüstung für Portraitbilder zum

Einsatz, beim Plakataushang oder bei der Verteilung dieser

Zeitung zu allen Eventpartnern, welche sie auflegen.

Das Transport-Elektrovelo wurde dem OK von Benno Bikes zur

Verfügung gestellt. Es hat sich als zuverlässiges, belastbares

Arbeitsgerät bewährt und wird auch während dem Anlass und

bei den Aufräumarbeiten danach zum Einsatz kommen. Trotz

grosszügiger Ladefläche hinter dem Sattel fährt sich das Modell

Boost sehr agil und auch bei sperriger oder schwerer Last

ist der Unterschied zu einem klassischen E-Bike gering. Den

Strom für den kräftigen Hilfsmotor von Bosch bezog das Velotage-OK

ausschliesslich aus erneuerbarer Energie in «Naturmade

Star»-Qualität von Stadtwerk Winterthur.

www.bennobikes.ch

www.stadtwerk.winterthur.ch

cresta-swiss-bike.ch



Das BYB, das Bike das Sie jede Reise begleitet.

STADTWESTE WINTERTHUR

MEHR SICHTBARKEIT FÜR WINTERTHUR

Mit der Winterthurer Stadtweste haben die lokalen Velogeschäfte einen Hit gelandet. Damit in den kommenden dunklen Monaten

noch mehr Leute gut sichtbar sind, gibt es nun noch mehr reflektierende Accessoires mit lokalem Bezug.

Stellen Sie sich vor, Sie wollen mit dem Zug

von Winterthur nach Lugano und dann mit

dem Velo nach Morcote. Mit den neuen

Tunnels sind Sie in 2 ½ Std. in Lugano.

Mit dem BYB geht das super einfach. Ohne zusätzliche

Kosten, oder Reservierung können Sie das BYB im

Zug nach Lugano problemlos in den Gepäckfächern

oder sogar in der Ablage über dem Sitz verstauen.

In Lugano angekommen, das BYB aufklappen,

losfahren, die Sonne und den Fahrwind geniessen.

BLS-173 StrikeDuo 2000

Remote Control

Stadträtin Katrin Cometta trägt die Stadtweste, und diese

passt auch für viele andere Winterthurer.

Bild: Atelier H7; www.atelierh7.ch

«Seit dem Herbst 2020 sind bereits über 1‘000 Leute mit einer

Stadtweste unterwegs», freut sich Mit-Initiator Andreas Bundi

vom Veloladen Bikestop. «Die Kombination von verbesserter

Sichtbarkeit im Verkehr und dezentem Look abseits der Strasse

hat viele Velofahrende, Läufer und Hundebesitzer überzeugt».

Die Besonderheit der reflektierenden Stadtweste ist ihr Stoff.

Dieser ist matt grau, leuchtet aber hell weiss auf, sobald er

in den Lichtkegel eines Scheinwerfers oder einer Strassenlaterne

kommt. Abseits der Strasse bleibt die Weste dezent

und harmoniert gut mit Alltagsbekleidung. Für den lokalen

Bezug sorgt die Winterthurer Skyline, die als feines Designelement

Vorder- und Rückseite der Weste ziert.

BIS 5x FRÜHER SICHTBAR

Die Winterthurer Stadtweste wird dadurch auch gerne von Leuten

getragen, die sonst keine reflektierenden Accessoires nutzen.

Die Wirkung ist beachtlich: Der Touring Club Schweiz (TCS) hat

gemessen, dass Personen mit reflektierender Bekleidung rund

drei- bis fünfmal früher gesehen werden als jemand, der normale

Strassenbekleidung trägt. Damit trägt die Stadtweste dazu

bei, dass sich Trägerinnen und Träger wohler fühlen im Verkehr.

Das bestätigt Stadträtin Katrin Cometta: «Mit der Stadtweste

fühle ich mich im Strassenverkehr einfach sicherer. Es kann

auch bei aller Vorsicht immer wieder zu gefährlichen Situationen

kommen. Es ist deshalb gut zu wissen, dass ich besser

gesehen werde». Die Vorsteherin des Departements Sicherheit

und Umwelt unterstützt deshalb die Initiative des Winterthurer

Velohandels, dass sich Winterthurerinnen und Winterthurer

im Verkehr besser sichtbar machen. «Zeig Dich Winterthur»,

bringt Cometta das Anliegen auf den Punkt.

DREI NEUE GRÖSSEN

Damit die Winterthurer Stadtweste noch mehr Freunde findet,

wurde das Angebot erweitert. Zusätzlich zu den Grössen M und

L ist sie nun auch in den Grössen S, XL und XXL erhältlich. «So

passt die Weste auch für feingliedrige Jugendliche und kräftige

Personen, und sie lässt sich auch über einer ganz dicken Jacke

tragen», sagt Andreas Bundi. Alles andere ist gleich geblieben:

Atmungsaktive Stretcheinsätze sorgen für einen perfekten Sitz

bei unterschiedlich dicken Jacken und erhöhen zusammen mit

dem Netzfutter den Tragekomfort. Die Stadtweste ist exklusiv

in Winterthur bei ausgewählten Velofachgeschäften und in der

Tourist Information im Hauptbahnhof für 49.50 Franken erhältlich.

Weitere Informationen zur Stadtweste, ihrer Wirkung im

Verkehr und den Bezugsquellen finden sich online:

www.stadtweste.ch

2000 Lumen 2h, 50 Lumen 80h, Dayflash 200h

Dual Lithium Ion 6700 mAh Akku

Dual LED with oval beam (1:1.5)

8 Modes inkl. Secret High-Low

Heavy Duty Befestigung

Seitliche Sichtbarkeit

110 x 43 x 30mm / 218g

Robustes Alu Gehäuse

IPX7 / Wasserschutz

Akku Stand Anzeige

CHF 139.90

DAS HOSENBAND ZUR STADTWESTE

Als Ergänzung zur Stadtweste hat das Nähatelier der Brühlgut

Stiftung ein Accessoire geschaffen, in dem noch mehr

Winterthur steckt: Das Hosenband «Klette» wird aus alten

Uniformen der Stadtpolizei genäht. Dank einem langen Streifen

aus silbernem Reflexmaterial erhöht es die Sichtbarkeit

im Verkehr, und es schützt erst noch die Kleider vor Kettenschmiere.

Durch einen langen Klettstreifen lässt es sich perfekt

anpassen, damit es nicht rutscht. Ein Extratipp: Wird die

«Klette» am linken Arm getragen, werden Handsignale beim

Linksabbiegen viel besser gesehen. Das Hosenschutzband

ist mit dunkelblauem oder orangem Stoff in beschränkter

Anzahl ab sofort erhältlich. Zum Preis von 22 Franken kann

die «Klette» bei ausgewählten Velogeschäften und im Brühlgut-Lädeli

«s’Zäni» gekauft werden. www.bruehlgut.ch

Das reflektierende Hosenband wird aus alten

Polizeiuniformen hergestellt.

Bild: Atelier H7; www.atelierh7.ch



Auch Schweizer Velohersteller

leiden unterLieferengpässen und

Preiserhöhungen,doch oft können

sie noch etwas flexibler auf die

grosse Nachfrage reagieren.

Bild: Tour de Suisse Rad AG;

www.tds-velo.ch

DIE LIEFERSITUATION IM VELOHANDEL

WO, WO VELO?

Die letzten 18 Monate haben den Markt tüchtig durchgewirbelt: Zum einen waren Velos und E-Bikes so gefragt wie noch nie, zum

andern fehlte es auch an Nachschub von den Herstellern. Bis sich die Lage wieder beruhigt hat, wird es noch einige Zeit dauern.

Die Winterthurer Velohändler geben Antwort auf die wichtigsten Fragen zur aktuellen Situation im Markt.

Kann man überhaupt ein neues Velo kaufen in der nächsten Zeit?

Ja, es wird auch in der nächsten Zeit eine breite Auswahl von

Velos und Elektrovelos geben. Viele Velogeschäfte haben so

lange im Voraus wie noch nie ihr Angebot geplant und bestellt.

Sie erhalten in den kommenden Monaten laufend kleinere oder

grössere Lieferungen. Hier hilft es, dass der Markt sehr vielseitig

ist. Alleine die Fachhändler in Winterthur arbeiten mit mehr

als 50 Marken zusammen, und jede von diesen bietet mehrere

Dutzend Modelle an. Viele Velofirmen haben auch frühzeitig

Material bestellt und wenn möglich auch grössere Mengen. Weil

die Geschäfte aber nicht genau wissen, wer wann welches Velo

wünscht, kann es sein, dass ein einzelnes Modell sehr schnell

ausverkauft ist. Und wegen der beschriebenen Herausforderungen

der Hersteller werden andere Modelle möglichweise

mit Verspätung geliefert. Es kann daher sogar sein, dass von

der gleichen Marke das Velo X bereits ausverkauft ist und das

E-Bike Y erst in ein paar Wochen eintrifft.

Hohe Nachfrage, knappes Angebot: Steigen nun die Preise?

Ja, Velos und Elektrovelos werden zurzeit teurer. Der Hauptgrund

dafür ist aber nicht die Nachfrage nach Velos und E-Bikes,

sondern steigende Kosten für Fertigung und Transport. Materialien

wie Stahl, Aluminium, Gummi oder Akkuzellen für E-Bikes

sind momentan sehr gefragt, weil die Produktion während der

Corona-Krise stockte und nun ein grosser Nachholbedarf besteht.

Viel mehr Geld kostet momentan auch der Transport: Weil

viele Transporte nachgeholt werden müssen, war der Versand

eines Schiffscontainers von Asien nach Europa im Spätsommer

2021 sechs- bis zehnmal teurer als vor der Corona-Krise.

Es sind allerdings nicht alle Hersteller und Produkte gleich

stark von Preiserhöhungen betroffen. Firmen, die Velos und

E-Bikes in Europa oder sogar in der Schweiz bauen, leiden beispielsweise

weniger stark unter den explodierenden Transportkosten.

Und je nachdem, wann gewisse Bauteile bestellt

wurden und bei welchem Lieferanten, fallen die Aufschläge

auch unterschiedlich hoch aus.

Wie gehe ich vor, wenn ich nun ein neues Velo oder E-Bike kaufen

will?

Es lohnt sich auf jeden Fall, sich früh mit dem Velokauf auseinander

zu setzen. Überlege Dir, was Du mit Deinem neuen

Gefährt machen willst, was Dir wichtig ist und wo Du zu Kompromissen

bereit bist. Wann willst Du es fahren? Hast Du eine

Wunschfarbe, oder darf es auch anders lackiert sein? Darf es

auch mehr kosten, wenn es Dir besonders gut gefällt und Du

es früher erhältst?

Besprich diese Vorstellungen mit Deinem Händler. Er kann Dir

das passende Modell vorschlagen und sagen, wann es lieferbar

ist. Er kann Dir aber auch Ausweichmöglichkeiten vorschlagen

oder ein bereits lieferbares Modell so anpassen, dass es Dir gefällt

und Du Dich wohl fühlst darauf.

Haben die Lieferengpässe auch einen Einfluss auf den Veloservice?

Weil Teile sowohl für Reparaturen wie auch für neue Velos aus

den gleichen Fabriken kommen, ist auch die Versorgung mit

Ersatzteilen durcheinandergeraten. Je nach Produkt muss

daher auch hier mit längeren Wartezeiten gerechnet werden.

Damit Du nicht plötzlich ohne funktionierendes Velo dastehst,

lohnt es sich, regelmässig den Zustand zu überprüfen und das

Velo nicht erst in den Service zu bringen, wenn es kaputt oder

komplett verschlissen ist.

Dein Velohändler kann somit frühzeitig die notwendigen Ersatzteile

besorgen. Mit regelmässiger fachkundiger Pflege

lassen sich manche Defekte und starker Verschleiss auch

vermeiden oder hinauszögern. So kannst Du die Wartezeit

verringern und sparst längerfristig erst noch Geld. Auch bei

Reparaturen hilft es, wenn Du etwas flexibler bist. Je nach

Reparatur kann Dir Dein Velohändler auch Alternativen vorschlagen,

wenn ein Verschleissteil nicht durch exakt dasselbe

ersetzt werden kann.

Warum sind Velos knapp geworden?

Dafür gibt es mehrere Gründe: Während des Corona-Lockdowns

haben unzählige Menschen das Velo für sich entdeckt. Und das

nicht nur in der Schweiz, sondern in vielen Ländern wie beispielsweise

Australien, Brasilien, USA, Indonesien, Italien und Deutschland.

Auf einen solchen Bikeboom war die Velobranche nicht

vorbereitet. Denn in den vergangenen Jahren war die Nachfrage

immer nur auf einzelnen Kontinenten hoch und nie weltweit.

Erschwert wurde der Nachschub, weil im Frühjahr 2020 nicht

nur das Privatleben stillstand, sondern auch die Wirtschaft.

Fabriken standen still, und Schiffe transportierten fertige Ware

nicht mehr zu den Kunden. Als sich die Lage erholte, hätte alles

innert kürzester Zeit wieder aufgeholt werden müssen. Von

diesem Chaos haben sich viele Hersteller und die ganze Transportindustrie

bis heute noch nicht erholt.

Warum produzieren die Hersteller nun nicht einfach mehr und

schneller?

Jeder Velohersteller würde gerne von der grossen Nachfrage

profitieren. Doch leider ist das nicht so einfach. Die Produktionskapazitäten

waren bereits vor der Corona-Krise wegen dem

E-Bike-Boom knapp. Zudem sind viele Veloteile anspruchsvoll

herzustellen. Bis beispielsweise eine Rahmenfabrik geplant,

gebaut, eingerichtet und mit voller Kraft zum Laufen gebracht

ist, kann es bis zu zwei Jahre dauern. Weil für den Bau eines Velos

rund 20 bis 30 Firmen Teile beisteuern, muss die Produktion

auch in normalen Zeiten sehr gut und weit voraus geplant werden.

Wenn ein Velo 2022 verkauft werden soll, dann wurden die

Teile dafür bereits 2019 bestellt – also noch vor dem Ausbruch

von Corona. Und damals konnte noch niemand ahnen, wie stark

das Velo plötzlich gefragt sein wird.

Hinzu kommt, dass die Pandemie noch nicht ausgestanden

ist. Im Sommer 2021 wütete die Delta-Variante des Virus in

mehreren asiatischen Ländern, wo viele Velos und Veloteile

hergestellt werden. Weil deswegen immer wieder Fabriken

geschlossen werden mussten, entstanden weitere Verzögerungen

in der an sich tagesgenau geplanten Produktion. Die

Folgen davon wiegen schwer. Denn wenn nur ein einziges Bauteil

– beispielsweise die Gabel – Verspätung hat, kann das Velo

nicht fertig gebaut werden. Wo es möglich ist, weichen Velohersteller

auf Ersatzprodukte aus. Doch auch bis das organisiert

ist, vergeht Zeit.

Fachhändler unterstützen, wenn es darum geht im unübersichtlichen Markt das richtige Velo oder E-Bike auszuwählen.

Bild: Tour de Suisse Rad AG ; www.tds-velo.ch



Herzlich Willkommen

im Bikestop beim Hauptbahnhof.

Von links:

Stephan Degirmenci

Andi Bundi

Fabian Hutter

Gabriela Bundi

Beni Schär

Oliver Appert

Riese & Müller macht auch kurzfristig E-Bike

Träume wahr:

Bist Du auf der Suche nach einem E-Bike, dass Dir

lange Freude bereitet und worauf Du nicht lange warten

musst? Dann empfehlen wir Dir Riese & Müller

genauer anzuschauen. Der deutsche Elektrovelospezialist

gehört zu den ganz wenigen Marken, die

im aktuell turbulenten Marktumfeld einen Grossteil

ihres Programms wie gewohnt liefern können. Selbst

individuell abgestimmte Modelle baut Riese & Müller

innert vier Wochen.

Die Riese & Müller Modelle

jetzt hier Probe fahren.

Bike Stop

Untere Vogelsangstrasse 2

8400 Winterthur

Tel.: +41 522 14 25 25

www.bikestop.ch

Velo Winterthur

Hegistrasse 35b

8404 Winterthur

Tel.: +41 522 38 21 40

www.velo-winterthur.ch

Veloplus

Bahnmeisterweg 12

8400 Winterthur

Tel.: +41 840 444 777

www.veloplus.ch

Die Highlights der BMC-Kollektion 2022 sind

da:

Eine grosse Auswahl der BMC-Neuheiten 2022 findest

Du ab sofort bei uns im Geschäft. Im Laufe der nächsten

Wochen liefert uns BMC weitere Neuheiten für

Strasse und Gelände.

Die Schweizer Marke stellt damit sicher, dass Du mit

topaktuellem Material die zweite Saisonhälfte ansteuern

kannst. Bist Du neugierig geworden? Dann komme

vorbei und erlebe die Innovationskraft von BMC live

im Showroom oder auf einer Probefahrt.

Bikestop GmbH • Untere Vogelsangstr. 2 • 8400 Winterthur • Tel: 052 214 25 25 • www.bikestop.ch



Auf dem Weg in die Kita oder auf den Markt sind

Cargobikes wie das Load von Riese&Müller eine

sparsame und wendige Alternative zum Auto.

Bild: Riese & Müller; www.r-m.de

kommt es nicht so drauf an, wenn die schöne Tour etwas länger

dauert und man erst in der Dämmerung heimkehrt. Genauso

praktisch sind die Schutzbleche, wenn ein Weg im schattigen

Wald noch etwas feucht sein sollte und man nicht so gern den

ganzen Tag mit vollgespritzten Kleidern unterwegs sein möchte.

Neben diesen Universaltalenten wächst das Angebot von spezialisierten

Elektrovelos, die exakt auf einen Zweck und Fahrstil

zugeschnitten sind: Soll es ein leichtes Modell sein, das sich bei

abgeschaltetem Motor praktisch gleich fährt wie ein konventionelles

Velo, und das auch so schlank und elegant aussieht? Weltmarken

wie Specialized und Cannondale, aber auch Schweizer

Firmen wie Ibex oder BMC bieten solche Bikes an. Oder darf es

ein Lastenvelo sein, das bei Transporten innerhalb der Stadt

seine Stärken ausspielt? Die Vielfalt reicht hier von Compact-

Bikes mit kleinen Rädern, die nicht viel mehr Platz brauchen als

ein herkömmliches Velo bis zum Familienmobil, das problemlos

ein Auto im Nahverkehr ersetzen kann. Spannend ist bei diesen

Modellen, dass namhafte Hersteller wie Riese & Müller, Benno

Bikes oder Tern auch massgeschneidertes Zubehör liefern.

Mit zusätzlichen Front-Gepäckträgern, Taschen, Kindersitzen,

Regenverdecken oder abschliessbaren Boxen können diese

Transportvelos noch besser an die individuellen Transportanforderungen

angepasst werden.

AUCH OHNE E-MOTOR GUT UNTERWEGS

Die Modellvielfalt geht aber weit über das E-Bike hinaus. Was

mit Motor erhältlich ist, gibt es selbstverständlich auch ohne

Hilfsantrieb. Und diese konventionellen Velos für Alltag und

Touren sind sehr beliebt: In der Schweiz werden immer noch

deutlich mehr City- und Trekkingbikes verkauft, die sich ausschliesslich

mit Muskelkraft fortbewegen. Darum pflegen viele

Hersteller und Händler in diesem Bereich weiterhin ein breites

Angebot, und sie erneuern es regelmässig. Die Innovationen

Crossover-Modelle wie das eGiro DS Neo+ der Schweizer

Traditionsmarke Cresta verbinden die Vorzüge vom Mountainbike

mit denen des City-Elektrovelos.

Bild: Cresta; www.cresta-swiss-bike.ch

mögen dabei nicht so spektakulär sein wie bei den viel beachteten

E-Bikes. Verbesserungen im Detail sorgen dafür, dass diese

Velos zuverlässiger, leichter und vor allem auch schöner werden.

Gerade bei der Gestaltung hat sich viel getan: Schutzbleche,

Gepäckträger und Licht fügen sich immer häufiger in die Gesamterscheinung

ein und ergänzen diese harmonisch.

Ob universell einsetzbar oder spezialisiert: Die grosse Vielfalt

und die Liebe für schöne und praktische Lösungen bis ins

kleinste Detail zeigt, dass Velohersteller ihre Kundschaft im

Alltags- und Freizeitbereich sehr ernst nehmen. Indem sie auf

die Bedürfnisse dieser Velofahrenden eingehen, bekennen sie

sich auch ganz klar zur Zukunft des Velos als Verkehrsmittel

und Freizeitfahrzeug, denn diese hängt stark davon ab, wie

gerne wir jeden Tag, in jeder Saison und für jeden Zweck in die

Pedale treten.

CITY / TOURING AKTUELL

EINS FÜR ALLES ODER FÜR ALLES EINS?

Wer sich im Alltag und der Freizeit mit dem Velo oder E-Bike bewegen will, kann aus einer grossen Vielfalt an Modellen auswählen.

Im Trend liegen sowohl Universaltalente für ein breites Einsatz-Spektrum wie auch Spezialisten, die ganz gezielt ihre Stärken

ausspielen.

Aufgeräumt, und doch alles dabei:

Das BMC Alpenchallenge 01 One wirkt

wie aus einem Guss. Die Beleuchtung ist

dezent und gut geschützt vor Dieben in

Lenker und Sattelstütze integriert.

Bild: BMC; www.bmc-switzerland.com

Am Freitag an den Bahnhof, am Samstagmorgen auf den Markt,

am Abend ins Kino und am Sonntag mit der Familie zum Bruderhaus?

Klar, das geht in Winterthur alles sehr gut auf zwei

Rädern. Aber noch nie zuvor war es so einfach und bequem, so

verschiedene Ziele mit einem einzigen Velo oder E-Bike anzusteuern.

Denn noch nie gab es so viele Allround-Modelle, die für

alle Zwecke gut gerüstet sind. Diese werden von den Herstellern

oft als «Crossover»-Modelle bezeichnet, und sie vereinen

die Vorzüge von Mountainbikes und Alltagsvelos mit elektrischem

Hilfsantrieb. Als typische Merkmale besitzen sie einerseits

eine sportliche Optik, einen leistungsfähigen Hilfsmotor,

breite Reifen und hochwertige Federungen. Andererseits sind

sie dank Schutzblechen, Gepäckträger, Ständer und fest montierter

Beleuchtung für den täglichen Einsatz im Strassenverkehr

gerüstet.

DAS BESTE AUS ZWEI WELTEN

Besonders interessant macht diese E-Bikes die Tatsache, dass

ihre sportlichen Charakterzüge auch im alltäglichen Gebrauch

Vorteile bringen und umgekehrt. So sorgt die Federung nicht nur

auf rauen Feldwegen für Komfort, sondern auch in der Stadt,

wenn man einen abgesenkten Randstein runterfährt oder Spurrinnen

im Teer kreuzen muss. Die kräftigen Motoren sind nicht

nur bei steilen Anstiegen im Gelände sehr hilfreich, sondern auch

wenn man mit dem Kinderanhänger oder den Wochenendeinkäufen

an einer Ampel losfahren muss. Die besondere Haftung der

breiten Reifen bewährt sich zudem nicht nur auf Naturstrassen,

sondern auch bei schlechtem Wetter oder wenn Laub auf den

Strassen liegt. Umgekehrt ist es angenehmer, beim Wochenend-Ausflug

den Zmittag in der Tasche am Gepäckträger mit zu

nehmen als im Rucksack. Und wenn das Licht immer dabei ist,



CLEAN BIKE. HAPPY BIKE.

CM-5.3

Kettenreiniger

BIKE CARE MADE EASY

Make your bike happy. A clean drivetrain improves shifting and prevents unnecessary wear and

tear to your bike’s expensive parts. Our brushes make quick work of mud, grease and grime and

our NEW CM-. Cyclone Chain Scrubber works with all single and multi-speed chains including

e-bikes, to keep your chain sparkling clean…..and happy!

1 DEGREASE

2 WASH

3 LUBE

PARKTOOL.COM

©2019 PARK TOOL CO.

PARK TOOL ® AND THE COLOR BLUE ARE

REGISTERED TRADEMARKS OF PARK TOOL CO.

RAUS

AUS

DER

STADT

Mehr Infos unter:

WWW.VELOK.CH

EVERY BIKE NEEDS LUBE!

Biken ist Freiheit. Egal wann und egal

wo. Schnapp dir dein Bike und nimm

dir eine Auszeit. Genieße sie. Mach

sie zu deiner Auszeit. Ganz so, wie

Nathalie Schneitter auf der Alp Mora.

Ride Bikes. Have Fun. Feel Good.

trekbikes.com



Naloo

Die Unterschiede schrumpfen: E-Mountainbikes

wie das E-Caliber von Trek sehen konventionellen

Bikes immer ähnlicher und fahren sich auch so.

Bild: Trek; www.trekbikes.com

MOUNTAINBIKE / E-MOUNTAINBIKE AKTUELL

4848.-

WENIGER HAT WIEDER WERT

Benno

z.B. das

eGiro

neo+

Cresta

mit

Bosch

ab

CX-Motor,

Fr.

Stevens

Das Mountainbike feilt an seiner Identität: Während E-Mountainbikes sich immer mehr ihren motorlosen Gegenstücken annähern,

betonen diese ihre grössten Stärken.

An den Olympischen Spielen in diesem Sommer haben wir

es wieder mal eindrücklich unterstrichen: Die Schweiz ist ein

Mountainbike-Land. Die vier Medaillen hängen aber nicht nur

damit zusammen, dass wir Berge haben, sondern auch mit einer

gezielten Förderung der Sportlerinnen und Sportler über

viele Jahre. Und dies wiederum hängt damit zusammen, dass

Mountainbikes in breiten Kreisen der Bevölkerung sehr beliebt

sind und der Sport somit auf einer soliden Basis steht. Seit über

30 Jahren ist das Mountainbike der meistgekaufte Velotyp in

der Schweiz. Und seit es Modelle mit Elektromotor gibt, hat die

Kategorie nochmals deutlich zulegen können.

OLYMPISCHES GERÄT UNTER STROM

Das hat viel damit zu tun, dass E-Mountainbikes immer mehr

wie motorlose Modelle aussehen und auch so fahren. Ein schönes

Beispiel dafür ist das «Supercaliber», mit dem Jolanda Neff

zu Olympia-Gold fuhr. Unter dem Namen «E-Caliber» baut Hersteller

Trek ein E-Mountainbike, das die gleiche innovative Federung

nutzt und dieselbe Geometrie besitzt. Mit einem Gewicht ab

15.5 Kilo ist es zwar noch deutlich schwerer als das Rennbike der

erfolgreichen Schweizerin. Der Gewichtsunterschied vom motorlosen

zum motorisierten Modell ist aber nicht einmal mehr

halb so gross wie noch vor ein paar Jahren. So viel Hightech hat

natürlich seinen Preis. Doch auch erschwinglichere E-Mountainbikes

der neusten Generation nähern sich ihren konventionellen

Geschwistern spürbar an.

Viele Freizeitsportler haben das klassische Hardtail wieder für

sich entdeckt. Es handelt sich dabei um Leute, die gerne mit einem

beschleunigungsfreudigen Velo über die Trails flitzen und

die sich mehr Komfort wünschen als beim Gravelbike.

VERSPIELTE LEICHTIGKEIT

Interessant sind diese leichten Sportbikes der jüngsten Generation,

weil sie im Gelände auch viel mehr Spass machen. Von den

Modellen mit mehr Federweg haben sie die Geometrie und viele

Ausstattungsdetails wie breitere Lenker und während der Fahrt

absenkbare Sattelstützen geerbt. Damit lassen sich diese Bikes

auch bei schnellen Abfahrten gut kontrollieren und spielerisch

bewegen. Auf den ersten Blick sind all diese Veränderungen

nicht so gross, aber sobald man sich auf ein solches Mountainbike

setzt, spürt man die Verbesserungen gegenüber früheren

Modellen sofort. Damit ist das Geländevelo auch ohne Motor

nach drei Jahrzehnten Marktführung in der Schweiz bestens

gerüstet für die Zukunft.

Geschlagen geben wollen sich die konventionellen Mountainbikes

aber noch lange nicht, und sie betonen wieder stärker die

Argumente, mit denen sie sich deutlich von den E-Mountainbikes

unterschieden. Ganz vorne steht dabei das Gewicht. Viele

Hersteller haben ihre sportlichen Geländevelos überarbeitet

und abgespeckt. Wer sich so ein Velo leistet, nimmt in Kauf, dass

es nicht das Maximum an Federweg bietet. Gerade wer hauptsächlich

in den Hügeln rund um Winterthur oder den Tösstaler

Voralpen unterwegs ist, kann das aber gut verschmerzen. Noch

leichter geht es, wenn auf die Vollfederung verzichtet wird.

Das klassische Mountainbike hat wieder

Aufwind: Stevens trifft mit dem agilen und

leichten Sonora GX den Zeitgeist.

Bild: Stevens; www.stevensbikes.de



zurück in

Winterthur

cannondale.com

starbicycle.ch



Wir bringen Sie auf Touren.

Mit dem langlebigen 25CrMo4-Stahlrahmen in Manufakturqualität.

PUBLIREPORTAGE

DIE AUSREDEN-AUSTREIBER AUS AUSTRALIEN

Was nützt die beste Velolampe, wenn sie daheim liegen bleibt? Ein wilder Haufen von Industriedesignern und Bikefreaks

hat sich dieser Herausforderung angenommen. Sie entwickeln laufend überraschende Accessoires mit Vorzeigewert.

Willkommen bei Knog, wo alles erlaubt ist ausser Langeweile.

Am Anfang von Knog stand ein Frosch, und der hatte es in sich:

Das Batterielicht «Frog» schöpfte zum ersten Mal Möglichkeiten

der LED als Leuchtmittel und von Silikon als Gehäuse gezielt

aus. Auf einen Schlag gab es keine Ausrede mehr, mit dem

Velo ohne Licht unterwegs zu sein. Denn das «Frog» war klein,

leicht, robust, flexibel, schnell befestigt und preiswert. Mehr

noch: Das ausgefallene Velolicht war so cool, dass es das Velo

optisch aufwertete – was bis dahin von den wenigsten Velolampen

behauptet werden konnte.

Cool und nützlich: Das Cobber von Knog

bietet beste Rundum-Sichtbarkeit

Bilder: Knog; www.knog.com.au

TX-800

Shimano Deore XT 30-Gang / HS33

Erhältlich bei

Fateba AG, Turmhaldenstr. 6, 8400 Winterthur

T : +41 52 212 69 11, www.fateba.ch

BON

Die ersten 100

Besucher, welche

m i t d i e s e m I n s e r a t

im Bikestop vorbei

schauen, erhalten

ein Geschenk!

T-Randonneur Lite

Shimano 105 22-Gang / Disc

Import durch:

Das «Frog» gibt es noch, doch inzwischen hat Knog viele weitere

Produkte entwickelt. Der erste Wurf zeigt aber immer noch

beispielhaft, wie die Marke tickt. Die Australier nehmen von einem

Produkt die Grundidee und hinterfragen alles, das bei seinem

Gebrauch stören könnte. Und sie überraschen mit etwas

Neuem, das besser aussieht und einfacher zu bedienen ist als

alles Bisherige. «Making unboring things»: Erschaffe etwas, das

nicht langweilig ist, wie es Knog-Gründe Hugo Davidson auf den

Punkt bringt.

ALLES NEU AUSSER DEM ZWECK

Zum offenen Geist von Knog passt es, dass die Marke sich nicht

nur der Velobeleuchtung annimmt. So hat sie mit der «Oi» die

Veloglocke quasi neu erfunden. Weil Knog den Klangkörper

als Ring gestaltet und nicht als Teller oder Kugel, braucht die

«Oi» praktisch keinen Platz am Lenker. Sie schmiegt sich dezent

und gut geschützt neben den Griff und ist damit ohne Fingergymnastik

bequem zu bedienen. Und wieder gilt: Es gibt keine

Ausrede mehr, um ohne Glocke unterwegs zu sein, nicht einmal

mehr bei schicken Rennvelos oder sportlichen Mountainbikes.

Knog ist überzeugt, dass gutes Design wichtig ist,

damit man ein Produkt gerne nutzt.

Und sogar die Zielgruppe ist bei Knog offen: Mit der Stirnlampe

«Bilby» sprechen die Australier seit kurzem auch Läufer und

Camper an. Und auch hier geht Knog neue Wege: Das wasserfeste

Gehäuse aus hautfreundlichem Silikon ist zugleich das

Halteband. Dadurch drückt sie nicht beim Tragen und Haare

können sich nicht in irgendwelchen Bändeln verfangen. Licht

bietet die «Bilby» ausreichend für die meisten Lebenslagen, und

dank individueller Programmierung via App können die Leuchtmodi

sogar an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

Bei all den Innovationen hat Knog aber seine Wurzeln nicht vergessen.

Immer noch stecken die Köpfe um Hugo Davidson viel

Herzblut in die Entwicklung von Velobeleuchtung. Ein grosser

Wurf ist dabei das «Cobber». Die einzigartige Form macht es

möglich, dass sowohl das vordere wie das hintere Licht aus fast

allen Richtungen sichtbar sind. Und erst kürzlich hat Knog einen

würdigen Nachfolger für das «Frog» vorgestellt. Das «Plus» ist

ähnlich klein und leicht wie sein Urahn, aber um ein vielfaches

heller. Dank integriertem Akku fallen die umweltschädlichen

Einweg-Batterien weg. Und weil das Plus nicht nur mit einem

Silikonring befestigt werden kann, sondern auch über einen

schmalen Clip im Gehäuse, passt die Lampe auch an Rucksäcke,

Walkingstöcke oder die Rückwand eines Kinderanhängers. So

bietet das «Plus» wieder einen Mehrwert gegenüber allen vorhergehenden

Produkten. Und wetten, Knog tüftelt bereits am

nächsten «Unboring thing»?

Oi LUXE

Erhältlich bei Bikestop 8400 Winterthur

bmc-switzerland.com/urs

PLUS

BILBY

PWR



Bild: Komenda; www.komenda.ch

DIE GESCHÄFTE AN DEN VELOTAGEN

WIR BRINGEN DICH DURCH JEDE VELOSAISON

Egal wann und wie Du in die Pedale treten willst: Es gibt passende Velos und E-Bikes, Ausrüstung und Accessoires dafür! Wie Du

mit dem Velo durch das ganze Jahr kommst, erfährst Du am 25. und 26. September 2021 bei 13 lokalen Fachgeschäften an den

Winterthurer Velotagen. Zusammen bilden diese Veloläden die ganze Vielfalt der Velowelt ab. Sie bringen Velos und E-Bikes von

über 50 Marken in Deine Nähe und kümmern sich um Service und Reparaturen.

Jedes Velogeschäft hat seine unverwechselbaren Stärken. Auf den nachfolgenden Seiten stellen sich die Teilnehmer der Winterthurer

Velotage vor und laden Dich ein, am Ausstellungswochenende bei ihnen vorbei zu schauen. Zu einheitlichen Öffnungszeiten

kannst Du ihre einzigartigen Angebote kennen lernen und unverbindlich aktuelle Dauerbrenner und erste Neuheiten des Modelljahres

2022 ausprobieren.

BRÜHLGUT VELOWERKSTATT

Die Brühlgut Velowerkstatt ist der Winterthurer Spezialist für

Veloklassiker! Im Verkaufsgeschäft in Töss und im eigenen Webshop

finden Velobegeisterte sorgfältig revidierte Occasionsvelos

zu Fixpreisen. Auf Ricardo werden zudem regelmässig Velos

aller Art versteigert. Als Kunde unterstützt Du die Mitarbeitenden

mit Beeinträchtigung der Brühlgut Stiftung.

Unser Angebot: Occassionsvelos und –ersatzteile: Veloklassiker,

Oldtimer, Stadtvelos, Bahnhofvelos, Rennvelos, Mountainbikes,

Kultflitzer

Mo–Fr 8–12 / 13.30–17 Uhr

052 208 13 41 | daniel.sommer@bruehlgut.ch

www.velowerkstatt-bruehlgut.ch

CYCLE-SHOP

Seit über 20 Jahren ist André Wild ein verlässlicher Kontakt für

Veloanliegen in Winterthur Seen. Im hellen und freundlichen Laden

an zentraler Lage im Quartier kommt sein Angebot für Alltagsfahrer

und Velosportler bestens zur Geltung. Hier funktioniert

die Beratungskompetenz, und Reparaturen erledigt Cycle Shop

schnell und zuverlässig.

Unser Angebot: Velos und E-Bikes von Bulls, Kettler, Tour de

Suisse und Simplon, Bekleidung, Helme, Zubehör für Alltag

und Sport

Di–Fr 9–12 / 13.30–18 Uhr | Sa 8–13 Uhr

052 232 86 86 | info@cycle-shop.ch

www.cycle-shop.ch

BIKE PASSION OBERI

BIKESTOP

DYNAMOO VELOSERVICE

FATEBA

Bike Passion Oberi ist der neue Name am vertrauten Standort

im Dorfkern von Oberwinterthur. Seit 2020 bedient Martin Reymond

in den Räumen seines einstigen Lehrbetriebs Schwaller

Zweiradsport Velo- und Elektrovelofahrende. Mit aufgefrischtem

Sortiment und kompetenter Werkstatt spielt Bike Passion Oberi

seine Stärke als lokaler Nahversorger für die umliegenden

Quartiere aus.

Unser Angebot: Rocky Mountain, Tour de Suisse, Stevens,

Flyer, Puky

Bikestop ist seit 1996 eine führende Adresse für Velofahrende

aller Art. Auf 500 Quadratmetern bieten Andi Bundi und sein Team

verschiedenste Sportvelos für Strasse und Gelände sowie Alltags-

und Freizeitvelos an, wahlweise als konventionelle Velos

oder E-Bikes. Abgerundet wird das Sortiment mit sorgfältig ausgewählter

Bikewear, Helmen, Schuhen und Velozubehör.

Unser Angebot: Grosse Auswahl von Rennvelos, Gravelbikes,

Mountainbikes, Alltags-/Tourenvelos, jeweils mit und ohne

Hilfsmotor, mit rascher Verfügbarkeit nach dem Kauf.

Dynamoo ist der Velospezialist für Bahnhofspendler. Ganz nahe

beim Hauptbahnhof macht Adamo Lochmatter defekte Bahnhofvelos

rasch wieder flott. Neben schnellen Reparaturen bietet

das Geschäft schicke Alltagsvelos, erschwingliche Secondhand-

Bikes und schönes, schlaues Zubehör wie stylische Glocken, modische

Sattelüberzüge und extra sichere Veloschlösser.

Unser Angebot: 24-Stunden Reparaturannahme, Neuvelos

mit individuellem Aufbau, Secondhand Bikes mit Garantie,

Zubehör für Alltagsfahrer und Pendler

Das Team von Fateba möchte, dass seine Kunden liebend gern

Velo fahren, sei es im Alltag, beim Sport oder auf grosser Tour.

Der Laden beim Technikum hat sich auf Alltags-, Touren- und

E-Bikes spezialisiert. Dazu führt er aber auch eine grosse Auswahl

an Kindervelos und pflegt ein grosses Sortiment an passendem

Zubehör.

Unser Angebot: Stadt- und Tourenvelos, E-Bikes, Kinder- und

Jugendbikes, Falt- und Liegevelos, Transportvelos, speditiver

Werkstatt-Service, Mietvelos

Mo 13.30–18.30 | Di–Fr 8–12 / 13.30–18.30 Uhr | Sa 9–13 Uhr

052 242 51 51 | info@bikepassion-oberi.ch

www.bikepassion-oberi.ch

Di–Fr 8.30–13 / 14–18.30 Uhr | Sa 8.30–16 Uhr

052 214 25 25 | bikestop@bikestop.ch

www.bikestop.ch

Mo 14–19 Uhr | Di–Fr 9–12 / 14–19 Uhr | Sa 10–16 Uhr

052 213 85 05 | info@dynamoo.ch

www.dynamoo.ch

Di–Fr 9–19 Uhr | Sa 9–17 Uhr

052 212 27 71 | beratung@fateba.ch

www.fateba.ch



a s

e

Bru

i

acker

se

instrasse

fweg

Talho

artstrasse

dhofstrasse

68

Weinberg

Tannenweg

Brühlbergstrasse

e

dstrasse

Brühlberg

546 m

Weststrasse

7

Reservoirstrasse

Schlosstal

In der Au

J.-C.-Heer-Strasse

1

Rieter

gstrasse

Weinbergstrasse

Eulach

Brühlwaldstrasse

Winzerstrasse

Wölffl

Zelglistrasse

Weststrasse

Flüelistrasse

BIKESTOP

Untere Vogelsangstrasse 2

8400 Winterthur

052 214 25 25

bikestop@bikestop.ch

www.bikestop.ch

inweg

1

Blumenau

Hessengüetlistrasse

Mythenstrasse

Brühlbergstrasse

Resedaweg

Schlosshofstrasse

Wolfensbergstrasse

Agnesstrasse

Strittackerstrasse

Weststrasse

Bachtelstrasse

Schlosserstrasse

Eichliackerstrasse

Wiesenstrasse

Veltheim

Bachtels trasse

Weststrasse

Salstrasse

Buchsweg

Bürglistrasse

Wartstrasse Wartstrasse

Haselweg

Brühlwaldstrasse

ROADBIKE STORE

Bahnmeisterweg 12

8400 Winterthur

052 212 18 37

info@roadbikestore.ch

www.roadbikestore.ch

DYNAMOO

Wartstrasse 3

8400 Winterthur

052 213 85 05

info@dynamoo.ch

www.dynamoo.ch

Vo

Ackeretstrasse

Rennweg

Tössfeldstrasse

nenstrasse

1

1

eg

Rosentalstrasse

Irchelstrasse

Ziels

Feldstrasse

Lagerplatz

Zielstrasse

Schützenstrasse

BRÜHLGUT VELOWERKSTATT

Klosterstrasse 17

8406 Winterthur Töss

052 208 13 41

daniel.sommer@bruehlgut.ch

www.velowerkstatt-brühlgut.ch

Vogelsang

Schützenstr s

15

Juchstrasse

Rundstrasse

Ruhtalstrasse

Tellstrasse

Paulstrasse

Lärchenstrasse

Jonas-Furr er-Strasse

Lindspitz

Wylandstrasse

Tellstrasse

Rosenrain

Meilistrasse

Frohbergstrasse

Heiligbergstrasse

Wylandstrasse

Obe

Rychenbergstrasse

Malzstrasse

Untertor

Tachlisbrunnenstrasse

Brauerstrasse

Heiligberg

Hochwachtstrasse

Breiteholzstrasse

Herrgottsbüe

Breite

Eggweg

Halde nstrasse

FATEBA

Turmhaldenstrasse 6

8400 Winterthur

052 212 27 71

beratung@fateba.ch

www.fateba.ch

Marktgasse

Büelweg

Breitestrasse

Langgasse

Turmstrasse

Einsch

VELO MAIER

Schaffhauserstrasse 73

8400 Winterthur

052 213 92 72

velomaier@gmx.ch

Haldenstrasse

www.velomaier.ch

Lind

Obertor

Reitweg

Langgasse

Gutstrasse

Rehweg

Althaustrasse

Ha

Obere

Zeughausstrasse

RADWERK

Lagerplatz 2

8400 Winterthur

052 202 16 30

info@radwerk.ch

www.radwerk.ch

Eichwaldstrasse

Rychenbergstrasse

Turms

Bahnstrasse

Friedenstrasse

Gärtnerstrasse

Tössertobelstrasse

Palmstrasse

Eisweiherstrasse

Langgasse

Ob Steglistrasse

ere

Schic

Palmstrasse

Im Lee

Eichwaldstrasse

Leimeneggstrasse

Oststrasse

Leesteig

Römerstrasse

Seidenstrasse

Weberstrasse

Mattenbachstrasse

Kupferstrasse

Althau

Eichbüh

Neuweg

Waldeggstrasse

Iischlussstrasse

Schwimmbadweg

Zwinglistrasse

Eigenheimweg

Kreuzeggweg

Endliker

mgrubenstrasse

Gemeindeholzstrasse

Kurlistrasse

Oberer Deutweg

Endlikerstrasse

Mattenbach

Q ualletbach

trasse

Landenbergstrasse

Waldeggweg

U

Bäumlistrasse

Rychenbergstrasse

VELO MANNHART

General-Guisan-Strasse 7

8400 Winterthur

052 233 55 88

info@velomannhart.ch

www.velomannhart.ch

VELOPLUS

AUSRÜSTUNG FÜR ABENTEUER

VELOPLUS

Bahnmeisterweg 12

8400 Winterthur

winterthur@veloplus.ch

www.veloplus.ch

l d

ggweg

Wa e

belholzstrasse

Kurlistrasse

Johannisstrasse

Kronaustrasse

Hörnlistrasse

Helgenstrasse

Römerstrasse

Alte

Gutschick

Talacker

Im Grafenhag

Zinzikerbergstr

Frauenfelderstrasse

Scheideggstrasse

Endlikerstrasse

Am Bach

g

Quellenweg

BIKE PASSION OBERI

Römerstrasse 197

8404 Winterthur

052 242 51 51

info@bikepassion-oberi.ch

www.bikepassion-oberi.ch

PORCO DI MARE

SYNDICATE

8400 Winterthur

info@porcodimare.ch

Talackerstrasse

www.porcodimare.ch

Eulach

Römerstrasse

Talackerstrasse

Rychenbergstrasse

Talwiesenstrasse

Strahleggstrasse

Hulfteggstrasse

Unterweg l

Grüzefeldstrasse

Link

Im

Sulzerallee

Industriestrasse

erstrasse

Rudolf-Diesel-Strasse

trasse

Link

Im

St. Gallerstrasse

Grüzefeldstrasse

Seenerstrasse

Tösstalstras

W

weg

Waser

ingertlistrasse

Riedbach

Hölderli

Im

Hobelwerkweg

Hegifeld

Hegifeldstrasse

Neuhegi

Harzachstrasse

Etzbergstrasse

Sulzerallee

STAR BICYCLE

Frauenfelderstrasse 27b

8404 Oberwinterthur

052 535 80 44

info@starbicycle.ch

Ohrbühlstrasse

www.starbicycle.ch

Hegifeldstrasse

Winterthur Hegi

Weidweg

Haldenweg

Oberer

CYCLE-SHOP

Tösstalstrasse 224

8405 Winterthur-Seen

052 232 86 86

info@cycle-shop.ch

www.cycle-shop.ch

STAHLROSS VELO

Ida-Sträuli-Strasse 69

8404 Winterhur Hegi

052 550 50 05

info@stahlross-velo.ch

www.stahlross-velo.ch

Untere

Arbergstrasse

Sonnenberg

Winterthur Seen

Elchweg

Hegi

Reismühleweg

Oh rbühls trasse

Flu

Rümikerst

Stegackerstrass

Ohrbühlstrasse

Obere

Hinterberg enstrasse

Arbergstrasse

Haarbach

Im Eichbühl

Meiliho

Arb

Eichbüh

Im

Florenstr



RADWERK

ROAD BIKE STORE

VELO MAIER

VELO MANNHART

Beim Radwerk am Lagerplatz arbeiten erfahrene Velotechniker

und leidenschaftliche Velofahrer. Dieses Wissen fliesst ein

in die eigenen Velos der «Edition Radwerk», die Thomas Juzi

und sein Team einzeln aufbauen. Durch die eigene Marke ist das

Radwerk weniger abhängig von den internationalen Lieferketten

und kann flexibel auf Kundenwünsche eingehen.

Unser Angebot: Edition Radwerk, Marin, Koba, Husqvarna,

Superior, Naloo und über 40 Velohelm-Modelle für Alltag

und Sport

Di–Fr 10–18.30 Uhr | Sa 10–12 Uhr / 13.30–17 Uhr

052 202 16 30 | info@radwerk.ch

www.radwerk.ch

Erstklassige Rennvelos sind mehr als tolle Technik, und der

Road Bike Store ist mehr als ein Veloladen. Ralf Gürtler und

Peter Fischer lieben den Radsport, die mediterrane Lebensart,

ehrliches Handwerk und gelungenes Design. In ihrem Shop feiern

sie diese Leidenschaften und beglücken Gleichgesinnte mit

ausgewählten Produkten italienischer Manufakturen und der

eigenen Marke Vigorelli.

Unser Angebot: Rennvelos und Gravelbikes von Vigorelli, Wilier,

Colnago, 3T, Parts & Accessoires von Campagnolo, Pedaled, MET

Mi–Do 11–18.30 Uhr | Sa 9–16 Uhr

052 212 18 37| info@roadbikestore.ch

www.roadbikestore.ch

Seit über 100 Jahren steht Velo Maier für Innovation und Qualität.

Bei Velos und E-Bikes setzt das Fachgeschäft am Lindspitz

konsequent auf fortschrittliche und zuverlässige Technik. Alle

Fahrzeuge werden an die Wünsche der künftigen Besitzer angepasst.

Für das ganz Persönliche stellt Velo Maier individuelle

Velos aus dem hauseigenen à la Carte Programm zusammen.

Unser Angebot: Velo Maier à la carte, Velo de Ville, KTM,

Wheeler E-Bikes, Bixs, Haibike

Di–Fr 8–18.15 Uhr | Sa 9–16 Uhr

052 213 92 72 | velomaier@gmx.ch

www.velomaier.ch

Velo Mannhart führt die Tradition eines Velogeschäfts in der

Altstadt fort. An der gleichen Adresse wie früher Akeret Velos

heisst Urs Mannhart seit dem Frühjahr 2020 Velofahrende willkommen.

Neben einer Allround-Servicewerkstatt bietet das

Geschäft am Rand der Altstadt seiner Kundschaft auch neue

Velos und Elektrovelos für Alltag und Freizeit an.

Unser Angebot: Velos & Elektrovelos von Kristall, Tour de

Suisse, Stevens, Fachwerkstatt für Bikes & E-Bikes

Di–Fr 7.30–12 / 13.45–18 Uhr | Sa 9–16 Uhr

052 233 55 88 | info@velomannhart.ch

www.velomannhart.ch

IMPRESSUM

HÄNDLERVERZEICHNIS

Diese 13 Velofachgeschäfte haben für Dich am Wochenende

vom 25./26. September 2021 von 10 bis 17 Uhr durchgehend

geöffnet. Besuche die Websites der einzelnen

Händler für detaillierte Informationen zum Angebot und den

Attraktionen am Ausstellungswochenende oder unseren

gemeinsamen Webauftritt: www.velotage.ch

STAHLROSS VELO

Seit neun Jahren ist Stahlross im aufstrebenden Osten von Winterthur

aktiv: Der sympathische Veloladen am Eulachpark freut

sich auf Velofahrende aus Hegi, Oberwinterthur und Umgebung.

Das Stahlross-Team bietet praktische und schöne Alltags- und

Elektrovelos sowie Service für alle Marken an. Mietbare Faltvelos

und Cargobikes runden das Sortiment ab.

Unser Angebot: Achielle, Cresta, Ibex, Benno Bikes, Stevens,

Tour de Suisse, Bakfiets Transportvelos, Naloo, Puky, Thule

und Croozer Anhänger

Di–Fr 10–19 Uhr | Sa 10–16 Uhr

052 550 50 05 | info@stahlross-velo.ch

www.stahlross-velo.ch

STAR BICYCLE

Mit einem erweiterten Showroom und einem aufgefrischten

Angebot empfangen Peter Jiricek und Oliver Sonns Velo-Enthusiasten

in Oberwinterthur. Neues Highlight bei Star Bicycle ist

die Kult-Marke Cannondale, die so ihr Comeback in Winterthur

feiert. Damit erweitert Star Bicycle sein Angebot mit überraschenden

und innovativen Gravelbikes und Elektrovelos.

Unser Angebot: Velos und E-Bikes: Cannondale, Orbea, Cresta,

Star Bicycle; Zubehör: Abus, BBB, Knog, Schwalbe, Shimano,

Sram

Mo 13.30–18 Uhr | Di–Fr 9–12 / 13.30–18 Uhr

052 535 80 44 | info@starbicycle.ch

www.starbicycle.ch

VELOPLUS

VELOPLUS

AUSRÜSTUNG FÜR ABENTEUER

Im aufstrebenden Sulzerareal finden Velofahrende im Veloplus-

Laden alles, was das Herz begehrt: Velozubehör, Bekleidung

sowie Velos und E-Bikes. Ergänzend dazu bietet Veloplus umfangreiche

Servicedienstleistungen an. Aus über 40'000 Produkten

im Onlineshop bestellen und in den Laden liefern lassen

ist per Click`n`Pick selbstverständlich auch möglich.

Unser Angebot: Velozubehör, Bekleidung, Velos und E-Bikes,

Ergonomie-Analysen und Werkstatt-Dienstleistungen

Mo–Fr 9–18.30 Uhr | Sa 9–17 Uhr

0840 444 777 | winterthur@veloplus.ch

www.veloplus.ch

Aktuelle News rund um den Velofrühling findest

Du auch auf: www.facebook.com/velofruehling

IMPRESSUM VELOFRÜHLING 2021

Herausgeber:

Velofrühling Winterthur, c/o Fateba AG

Turmhaldenstrasse 6, 8400 Winterthur

mail@velofruehling.ch

Idee und Konzept:

Markus Hänni, beratung@fateba.ch

Andreas Bundi, bikestop@bikestop.ch

Flavio Tunesi, info@stahlross-velo.ch

Redaktion:

Urs Rosenbaum, rosenbaum@dynamot.ch

Lektorat: Elisabeth Kiss-Beerli

Layout: filter.ch, contact@filter.ch

Foto Cover: flyer-bikes.ch

Stadtplan: www.openstreetmap.org



ihre Velowelt

MITTEN IN WINTERTHUR

PASSION AUF ZWEI RÄDERN

«UNSER JUNGES ABER

SEHR ERFAHRENES

TEAM IST IM HERZEN

DER VELO-STADT

WINTERTHUR FÜR

SIE DA.»

DOWNCOUNTRY

aus der SCHWEIZ.

Teamleiter Philippe Disteli und

sein Team erwartet Sie nur eine

Velo-Minute vom Hauptbahnhof

Winterthur. Nebst ausgewählten

und getesteten Velos steht für

Sie auch ein breites Zubehör-

Sortiment bereit! Dieses können

Sie in unserer Kundenwerkstatt

auch direkt montieren. Laserbasierte

Ergonomie- Analysen

sowie sämtliche Werkstatt-

Dienstleistungen komplettieren

diese einzigartige Velo-Welt.

Das Bergstrom XCV 869 ist perfekt für agiles, schnelles Bergauffahren und optimiert für Fahrspass bergab.

Ermöglicht wird das mit einem sportlich straffen Fahrwerk und smarter Ingenieurskunst aus der Schweiz.

Bergstrom hat den Rahmen konsequent auf einen tiefen Schwerpunkt ausgelegt. Weil der 85Nm Bosch CX Motor

um 20° nach vorne rotiert ist, sitzt er komplett unter der Achslinie und ermöglicht so eine tiefere Akkuposition.

Die Gewichtsverteilung ist zentral, damit der Fahrer ideal im Bike sitzen kann. E-Downcountry by Bergstrom.

bergstrom.bike

SEIT 5 JAHREN

IN WINTERTHUR

FÜR SIE DA

VELOPLUS WINTERTHUR

BAHNMEISTERWEG 12

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag: 9 - 18.30 Uhr

Samstag: 9 - 17 Uhr

WWW.VELOPLUS.CH



Mit dem Renner raus ins Grüne:

Das Gravelbike macht’s möglich

Bild: Sram; www.sram.com

DEIN

ZUVERLÄSSIGER

PARTNER IM

RENNRADSPORT

RENNVELO AKTUELL

KANN ALLES, MUSS NICHTS

Das Rennvelo erlebt zurzeit eine Renaissance auf Schweizer Strassen, aber nicht nur dort: Als Gravelbike erobert es gerade die

Naturstrassen. Dort punktet es mit seinen Allround-Fähigkeiten.

Man kann mit gutem Recht behaupten, dass sich das Rennvelo

dank dem Gravelbike gerade neu erfindet. Gravel: Die Bezeichnung

kommt aus den USA und steht dort für Kies oder Schotter,

und sie steht für den Strassenbelag, auf dem sich die junge Velokategorie

wohl fühlt. Doch warum soll man mit dem Rennvelo

auch auf Kiesstrassen fahren wollen? Ganz einfach: weil es geht!

Einer der grössten Vorteile des Gravelbikes ist seine Vielseitigkeit.

Man kann mit ihm sehr abwechslungsreiche Touren

unternehmen und spontane Abstecher von der geplanten Route

machen: Die Naturstrasse entlang des Flusses verspricht

eine tollere Aussicht als die vielbefahrene Hauptstrasse? Kein

Problem, das Gravelbike erlaubt es. Seine Reifen sind breiter

und mit mehr Profil versehen als diejenigen des klassischen

Rennvelos. Sie gewähren damit mehr Halt auf dem lockeren

Untergrund und dämpfen Schläge und Vibrationen wesentlich

besser. Oder mal mit dem Sportvelo zur Arbeit, und dafür das

langweilige Kondi im Fitnesscenter auslassen? Auch hier bietet

sich das Gravelbike an. Denn auf befestigten Strassen kommt

man mit ihm zügig voran. Für die Bürotasche lässt sich an

vielen Modellen ein leichter Gepäckträger montieren, und für

Fahrten bei nassem Wetter passen sogar oft auch Schutzbleche

ans Gravelbike. Leistungsoptimierte Rennvelos bieten so eine

Vielfalt nicht an. Wer es aber am Wochenende sportlich haben

will, hat die Alltagsausrüstung mit wenigen Handgriffen abgebaut.

Vielleicht das Beste am Gravelbike ist, dass es seiner

Fahrerin, seinem Fahrer die Wahl lässt, wie die Fahrt verlaufen

soll. Kein Einsatzzweck schliesst einen anderen aus, ganz egal,

ob man sportlich Tempo bolzen oder gemütlich die Fahrt ins

Grüne geniessen will.

DAS BESTE AUS ZWEI WELTEN

Möglich wird diese Vielfalt, weil sich das Gravelbike hemmungslos

bei den anderen sportlichen Velokategorien bedient: Vom

Rennvelo übernimmt es den Lenker mit seinen verschiedenen

Griffpositionen, die eine windschlüpfrig günstige Fahrt erlauben

oder auch eine bequemere aufrechte Sitzposition. Auch beim

geringen Gewicht orientiert sich das Gravelbike am Rennvelo.

Vom Mountainbike wiederum holt sich das Gravelbike die etwas

entspanntere Sitzposition und die Laufruhe, dank der sich

das Velo gut beherrschen lässt. Vom klassischen Geländerad

stammt auch die Idee der Scheibenbremsen. Diese sorgen nicht

nur für sichere und kontrollierte Bremsmanöver. Sie machen es

überhaupt möglich, dass am schlanken Gravelbike die charakteristischen

breiten Reifen mit mehr Profil genügend Platz finden.

Mit klassischen Rennvelobremsen ginge das nämlich nicht.

Eine eingebaute Mini-Federung wie

beim Topstone von Cannondale sorgt

für Komfort auf unbefestigten Wegen.

Bild: Cannondale; www.cannondale.com

Kein Wunder, werden immer mehr Leute Fans vom Gravelbike.

Und mit der steigenden Nachfrage wächst auch das Angebot:

Unterdessen gibt es Gravelbikes in fast allen Preislagen, mit

klassischen Rahmen aus unverwüstlichem Stahl oder extra

leichtem Carbon. Auch Modelle mit Federung oder Alltagsausrüstung

ab Werk sind erhältlich. Bereits gibt es auch Gravelbikes,

bei denen ein leichter, schlanker Elektroantrieb die

steilsten Anstiege entschärft. Wetten, dass diese Auswahl dem

Gravelbike noch mehr Freunde bescheren wird?

Bahnmeisterweg 12 | CH-8400 Winterthur | +41 (0) 52 212 18 37 | info@roadbikestore.ch | www.roadbikestore.ch



MIK-Gepäckträger System Shimano Antrieb Kinderanhänger kompatibel

Velotage im Radwerk. Samstag und Sonntag

Reichlich Drehmoment,

unterstützende Federung,

optimierte Batterielaufzeit und

Tourer Essentials - alles was

Du brauchst, um aus langen

Touren langersehnte Ausflüge

werden zu lassen.

-Diverse Testvelos Edition Radwerk, Koba MTB und Elektrobikes.

-Grosses Helmsortiment für Alltag, Bike, Rennvelo und Kinder.

-Kuchenbuffet und Kaffee.

-Porco di Mare:

-Velometer.ch:

Bike Shuttleservice und Graveltour (Anmeldung QR Code)

Trainiere auf der Manual-Maschine deine Skills.

Ladies only Tour am Sonntag

pdm-suspensioncenter.ch: Infostand

Infostand

When

adventure calls,

answer.

Das Arbeitstier

Der Randonneur

Gran Tourer

5

PIERER E-Bikes Deutschland GmbH | Rudolf-Diesel-Str. 35, 97424 Schweinfurt www.husqvarna-bikes.com Photos: Rudi Schedl

Edition Radwerk Töss: Unser Klassiker für den Alltag und zum Reisen.

Ihr treuer Begleiter in jeder Lebenssituation.

Die Rennmaschine

Edition Radwerk Kyburg: Flink, leicht und verspielt, der Marin Carbon

Rahmen besticht durch seine kompakte Sitzposition.

Unsere Velotage Partner:

V E L O M E T E R . c h

Edition Radwerk Orlice: Edel, beständig und stabil:

In Custom Bauweise auf ihre Bedürfnisse und Ergonomie angepasst.

Das Sportgerät

Edition Radwerk Eschenberg: Ob Tour, Pendeln oder zum Sport

treiben, das Eschenberg ist das perfekte Mittelmass: leicht, verlässlich

und wandelbar.

RADWERK

Fahrradwerkstatt & Manufaktur

Lagerplatz 2

8400 Winterthur

www.radwerk.ch



PUKY

FÜR JEDES

ALTER DIE

RICHTIGE WAHL

Moderne Kindervelos lassen sich

spielerisch leicht bewegen

Bild: Puky; www.puky.ch

Mach deinem Kind eine

Freude. Finde Kindervelos

in allen Größen in unserem

Onlineshop.

KINDERVELO AKTUELL

KEINER ZU KLEIN EIN BIKER ZU SEIN

puky.ch

Velohersteller nehmen Kinder ernst, indem sie extra angepasste und leichte Bikes bauen. Was sich bei Allround-Modellen

bereits bewährt hat, kommt nun auch bei Kinder-Mountainbikes zum Zug.

HOCHWERTIGE

& INNOVATIVE

BIKES AUS

DEUTSCHLAND

KINDERVELOS IN ALLEN

GRÖSSEN VERFÜGBAR

Velofahren lernen ist für Kinder eine Offenbarung: Ihr Aktionsradius

wächst, und sie entdecken eine neue Selbständigkeit.

Ist das Velo kindergerecht gebaut, fördert es den Fahrspass

wesentlich. Genau das haben sich in den letzten Jahren viele

Hersteller zum Ziel gesetzt. Die Sitzposition an modernen

Kindervelos ist aufrechter und berücksichtigt, dass Kinder im

Verhältnis einen schwereren Oberkörper haben als Erwachsene.

Zudem wird das Oberrohr so weit wie möglich abgesenkt, damit

Kinder mit ihren verhältnismässig kurzen Beinen besser aufsteigen

können. Kontaktpunkte wie Lenker, Griffe, Brems- und

Schalthebel, Pedale, Sattel und Kurbeln sind die auf die kleineren

und feineren Glieder von Kindern ausgelegt. So sind sie

komfortabler und leichter zu bedienen. Ein angenehmer Nebeneffekt

der kindergerecht verkleinerten Bauteile ist, dass sie auch

leichter werden.

WER WILL SCHON EIN 60-KILO-VELO?

Womit wir beim Gewicht sind, das bei Kindern früher die Fahrfreude

besonders stark einschränkte. Man stelle sich vor: Welcher

durchschnittlich gebaute Vater würde ein 60 Kilo schweres

Velo über die Strasse wuchten wollen? – Genau so fühlte sich

ein handelsübliches konventionelles, etwa 15 Kilo schweres

Kindervelo für einen durchschnittlichen Sechsjährigen mit 20

Kilo Körpergewicht vor einigen Jahren noch an.

Um das Gewichtsverhältnis zu verbessern, verwenden viele

Hersteller heute besonders leichte Rahmen und Bauteile. Sie

verzichten auch auf gewichtstreibende Teile mit geringem Zusatznutzen

wie mehr als neun Gänge, Federgabeln, Gepäckträger,

Schutzbleche. Ständer und Beleuchtung. Stattdessen setzen

die Marken lieber auf viele Farbvarianten, so dass jedes Kind ein

Velo in seiner Lieblingsfarbe erhält. Und für den Schulweg kann

eine Alltagsausrüstung immer noch nachgerüstet werden.

GUT GERÜSTET FÜR DEN FAMILENSPORT

Bei Allround-Modellen haben sich solche Konzepte bewährt und

darum kommen sie nun auch vermehrt bei sportlichen Mountainbikes

zum Zuge. Diese sehen nicht nur so aus, sondern sie sind

tatsächlich auch fürs Gelände gebaut. Sie richten sich an junge

Bikerinnen und Biker ab sechs Jahren, die bereits geübte Velofahrende

sind. Ihnen traut man zu, dass sie mit der anspruchsvolleren

Technik klar kommen, wie beispielsweise hydraulischen

Scheibenbremsen. Diese benötigen wenig Handkraft zur Bedienung,

was Kindern entgegen kommt, aber auch etwas Übung, um

die Bremskraft dosieren zu können. In den oberen Preisklassen

kommen auch hochwertige Federgabeln wieder zum Einsatz, die

sich fein auf das Gewicht der Kinder einstellen lassen. Mit so viel

Hightech müssen sich die neuen Highend-Mountainbikes nicht

mehr verstecken vor den Bikes für Erwachsene. Kein Wunder,

kosten solche hochwertigen Offroad-Velos für Kinder auch fast

gleich viel. Das ist aber auch völlig in Ordnung, denn wenn die

Kids mit Mami und Papi durchs Gelände düsen, sollen sie auch

mithalten können.

Gleichen Fahrspass wie für Erwachsene versprechen ausgereifte

Jugend-Mountainbikes wie das Hill Bill von Naloo

Bild: Naloo Bikes; www.naloobikes.com

pyrobikes.de



alle Tage Velotage…

Tern GSD S10 Cargo Line

Kompakt, handlich, robust, nützlich, sicher, komfortabel · ideal für Kinder- und Warentransport und Velotouren mit Gepäck ·

200 kg Gesamtbelastung · Bosch Cargo-Motor 25 km/h, Doppel Akku 1000Wh · stufenlose Schaltung/Gates Zahnriemen ·

einstellbar für Fahrer:innen von 150 bis 195 cm · stabiler Ständer mit Fernbedienung · wenig Platzbedarf, einfach zu

transportieren · Gewicht: 35 kg · Verkaufspreis ab Fr. 6‘499.–

Teste das Tern GSD und viele weitere Velos – Bier & Bretzel oder Kaffee & Kuchen

gibt’s am 25./26. September gratis dazu. Herzlich willkommen!

Wir danken allen fürs klimafreundliche Unterwegssein.

stadt.winterthur.ch/klima

Umwelt- und Gesundheitsschutz Winterthur

Fateba AG

Turmhaldenstrasse 6 · 8400 Winterthur

052 212 69 11 · beratung@fateba.ch

Velokultur pur.



Hausgemachte Velos à la carte

DAS NEUE STEVENS E-INCEPTION TR 7.6.1

ALLES IST MÖGLICH

Hausgemachte Beratung durch den Chef

Hausgemachte Velos seit 1902

Hausgemachter Werkstattgeruch

— Y Komm und er-fahre es durch Probefahrten!

E-Bikes – beschwingt und frei

Testen Sie die E-Bikes von

KTM, Bixs, Velo De Ville und Wheeler

ab Fr. 2‘645.–

Neu konzipiertes E-Crossover-Fully mit Bosch Gen4 Performance Line CX Cruise-Antrieb und integriertem 625 Wh-Akku

Harmonisches 120mm-Fahrwerk von RockShox plus 29“-Laufradsatz mit 2.35“-Reifen

Shimano Deore XT/Deore 1x12fach-Schaltung

Neue Shimano Deore 203/180mm-Scheibenbremsen

Komplette Tourenausrüstung:

Gepäckträger, Schutzbleche, Ständer, Klingel, Lichtanlage

Alle Informationen auf stevensbikes.ch und bei Ihrem STEVENS Fachhändler.

Für alle Ansprüche das Richtige

STEVENSBIKES.CH

Öffnungszeiten: Di – Fr 8.00 –18.15 Uhr / Sa 9.00 –16.00 Uhr / Mo geschlossen

Schaffhauserstrasse 73, 8400 Winterthur, Telefon 052 213 92 72, www.velomaier.ch



Für Individualisten...

2.5 Milliarden Kombinationen

myibex.ch

Jungle Hero

Occasionen und Auktionen

im Fachgeschäft

Die Brühlgut Stiftung

betreibt in Winterthur-Töss

ein Occasionsvelo-Fachgeschäft.

Ihr Spezialist für Veloklassiker,

unsere Velowerkstatt.

In unserem Webshop finden Sie top

revidierte Veloklassiker zu Fixpreisen.

Auf Ricardo betreiben wir Auktionen

von Velos aller Art.

Diese Angebote und jede Menge

an Ersatzteilen präsentieren

wir in unserer Velowerkstatt in Töss.

Ihre Spezialisten (von links nach rechts): Bruno von Grünigen, Marc Räss, Ruth Schnyder, Stefano Bellaqa,

Horacio Schweizer, Stephanie Green, Max Roell, Daniel Sommer, Alessandro Palmieri.

Mit einem Kauf unterstützen Sie unsere Mitarbeitenden

mit Beeinträchtigung. Das Projekt

«Velowerkstatt» vermittelt ihnen berufliches

Fachwissen als Velomechaniker/innen. Dies trägt

neben einem geregelten Arbeitsablauf massgeblich

zu einer persönlichen Identifikation

bei. Angeleitet durch eine versierte Velomechanikerin

erledigen die Mitarbeitenden

auf diese Weise motiviert und engagiert

eine fachgerechte Aufbereitung von Velos

aller Art.

Maximal 15% der durch das Programm

«Velafrica» gespendeten Velos werden in

der Brühlgut Stiftung revidiert und an der

Kloster strasse 17 verkauft. Der Erlös fliesst

vollumfänglich in die Finanzierung unserer

Velowerkstatt.

Ihr Ansprechpartner:

Daniel Sommer

Tel. 052 208 13 41

daniel.sommer@bruehlgut.ch

www.bruehlgut.ch

Montag bis Freitag

08.00 – 12.00, 13.30 – 17.00

Klosterstrasse 17

8406 Winterthur



E-650 All Mountain

Never Compromize

E-45 RAW III

Performance die begeistert

B-25 Sport

Zaubert dir ein Lächeln ins Gesicht

LIGHT & MOTION VIS 1000

GEGEGE

MEHR ALS LICHT

10 JAHRE SCHICKE ACCESSOIRES

AUS WINTERTHUR

Drive S mag, 90 Nm.

Deore 11 / XT 12

ab 6595.-

Drive TF mag, 45 km/h.

Deore 11 / XT 12 / Alfine Gates

ab 4995.-

Performance, 65 Nm.

Altus 9 / Deore 10

ab 2895.-

www.kristallvelo.ch

Der amerikanische Hersteller Light & Motion ist unterdessen

mehr als nur ein Geheimtipp. Den ausgezeichneten Ruf hat sich

die Marke geschaffen, weil ihre Lampen auch unter widrigsten

Umständen zuverlässig funktionieren und viel Licht bei wenig

Gewicht liefern.

Das Beweisstück für diese hohen Versprechen ist der Scheinwerfer

Vis 1000. Wie es der Name andeutet, leuchtet diese 121

Gramm leichte Lampe die Wege bis zu 1000 Lumen aus. Dadurch

eignet sie sich besonders für schnelle, abwechslungsreiche

Fahrten auf Asphalt und Naturstrassen. Für festen Sitz

lässt sich die Lampe werkzeuglos an Helm oder Lenker befestigen.

Alternativ passt sie auch auf eine GoPro-Halterung. Je

nach elektronisch geregelter Leuchtstärke liefert der integrierte

Akku Licht für 90 bis 360 Minuten Fahrt.

Damit die Lampe lange Freude bereitet, lässt sich der Akku dank

ausgeklügelter Steuerung bis zu 1'000 mal laden. Schlechtes

Wetter beeindruckt die Vis 1000 nicht, denn das Gehäuse ist bis

zu einem Meter Tiefe wasserdicht. Und sollte mal etwas kaputt

gehen, liefert Light & Motion einzelne Befestigungsgummis und

komplette Halterungen auch als Ersatzteile.

Was als Hobby einer begeisterten Näherin begann, ist unterdessen

ein Kleinunternehmen, das schon viele Velofahrende

glücklich gemacht hat und ein schönes Stück Integrationsarbeit

leistet: GEGEGE hat in den letzten 10 Jahren bereits tausende

von fröhlich-bunten Sattelüberzügen genäht. Diese werten

das Velo optisch auf, und weil sie aus wasserabweisendem

Stoff gefertigt sind, sorgen sie für trockenen Sitzkomfort. Unterdessen

bietet die Manufaktur aus Winterthur Hegi 40 verschiedene

Motive an, und als Ergänzung dazu Veloglocken im

gleichen Design.

Daneben engagiert sich GEGEGE auch gesellschaftlich. Vor

einem Jahr hat GEGEGE-Gründerin Mirjam Mazza eine zweite

Stelle geschaffen für Fariba Hosseini. Die junge Frau ist aus Afghanistan

in die Schweiz geflüchtet und hat hier Asyl erhalten.

Mit der Arbeit an der Nähmaschine erhält Fariba eine sinnvolle

Tätigkeit, einen Verdienst und ein Trittbrett, um sich mit der

Schweiz, ihren Menschen und ihrer Sprache besser vertraut zu

machen. Die verspielten Veloaccessoires von GEGEGE machen

damit nicht nur Velofahrende glücklich, sondern sie tragen auch

zur Integration von Geflüchteten bei.

www.lightandmotion.com

www.gegege.ch

THE BOOST DOES MORE,

SO YOU CAN DO MORE.

bennobikes.com

Hell, modisch, lokal

WINTERTHURER

STADTWESTE

www.stadtweste.ch



Uf ficio federale delle strade USTRA

BESSER VELO FAHREN!

In zusammenarbeit mit

INTERESSENVERTRETUNG | VELOFAHRKURSE | VELOPOLITIK

BERATUNG | VELOBÖRSEN | RABATT BEIM VELOKAUF | TIPPS & TRICKS

VELOTOUREN | ATTRAKTIVE VORTEILE FÜR MITGLIEDER

RECHTSBERATUNG | VELOJOURNAL

JETZT

MITGLIED WERDEN:

WWW.PROVELOZUERICH.CH

PRIX VELO

STÄDTE 2021

Winterthur baut für Velofahrende

Swiss Premium E-Bikes

Rampe 21 . Rechtsabbiegen bei Rot

Veloschnellrouten . Velostationen

und vieles mehr

Burley Travoy

Der ideale Reise- und

Shoppinganhänger für

E-Bikes und Velos,

in Schwarz oder hellblau,

ab CHF 450.–

Wie velofreundlich

ist Ihre Stadt?

Erhältlich beim Fach -

händler in Ihrer Region

Bewerten Sie jetzt das

Veloklima in Winterthur

prixvelo.ch

Bike Passion Oberi | Römerstrasse 197 | 8404 Winterthur | 052 242 51 51 | info@bikepassion-oberi.ch



1.

PREIS

TOUR DE SUISSE E-BIKE

À LA CARTE

Tour de Suisse baut Dir Dein

Traum-Elektrovelo mit Antrieb

von Bosch oder Shimano:

Du wählst Rahmenform,

Ausstattung und Farbe und

der Schweizer Velohersteller

fertigt es genau so für Dich an.

2.

PREIS

3.

PREIS

Wert: Fr. 4‘099.-

www.tds-velo.ch

NALOO CHAMELEON 20“

Ein leichtes und schickes Kindervelo, das dank «Adaptive

Frame Design» gut an die Grösse des Kindes anpassbar ist

und mitwächst. Kindergerechte Komponenten sorgen für

bequemen Fahrspass.

Wert: Fr. 539.- / www.naloobikes.com

BURLEY BEE

Als Familienmobil glänzt der Bee mit geringem Gewicht und

Platz für zwei Kinder plus Gepäck. Stoffsitze mit 5-Punkt-

Gurten, Blendeschutz und Feststellbremse sorgen für Komfort

und Sicherheit.

Wert: Fr. 510.- / www.burley.com

WETTBEWERB

WIR RÜSTEN DICH AUS FÜR JEDE VELOSAISON!

Kein Witz: Wenn Du den Hauptpreis gewinnst, erhältst Du nicht irgendein Elektrovelo, sondern vorerst mal – gar keins! Klar: Du hast

ein E-Bike von Tour de Suisse im Wert von bis zu 4’099 Franken gewonnen. Aber zuerst wählst Du aus dem à la carte Programm

des Schweizer Herstellers Modell, Farbe und Ausstattung nach Deinem Geschmack aus. Das Velo wird dann bei Tour de Suisse in

Kreuzlingen genau so für Dich gebaut.

Nicht den Hauptpreis gewonnen? Kein Problem, denn es winken Dir weitere tolle Veloaccessoires für jede Velosaison. Insgesamt

verlosen wir 50 Preise im Wert von über 9'000 Franken.

4.

PREIS

PARK TOOL AK-4

PROFI-WERKZEUGSET

36-teiliges Werkzeugset in

Profi-Qualität für die wichtigsten

Wartungs- und Reparaturarbeiten

zu Hause.

Wert: Fr. 399.-

www.parktool.com

5.

PREIS

BROOKS PICKWICK

BACKPACK 26 L

Stylischer Rucksack aus Leder und

Baumwolle der britischen Kultmarke

mit Laptop-Fach und einstellbaren

Trageriemen.

Wert: Fr. 285.-

www.brooksengland.com

6.

PREIS

PARK TOOL PCS 10.2

REPARATURSTÄNDER

Ein stabiler und vielseitiger

Reparaturständer mit höhenverstellbarer

Klemmung für

jeden Velotypen.

Wert: Fr. 279.-

www.parktool.com

7.

PREIS

SCHWALBE MARATHON

ALMOTION REIFEN SET

Ein Paar Tourenpneus der Luxusklasse

mit geringem Gewicht,

Pannenschutz, bester Haftung

und leichtem Lauf, inkl. Schläuchen

und Montage-Tools.

Wert: Fr. 169.-

www.schwalbe.com

8.-9.

PREIS

TEX-LOCK EYELET M

VELOSCHLOSS

Das flexible Schloss auf

Textilbasis sieht gut aus

und schützt Velos sicher

vor Dieben.

Wert: Fr. 139.90

www.tex-lock.com

10.-11.

PREIS

ORTLIEB VELOCITY

2020 DAYPACK

Der wasserdichte Rucksack

ist ein bequemer und

vielseitiger Begleiter

für jeden Tag.

Wert: Fr. 139.-

www.ortlieb.com

12.-13.

PREIS

LIGHT & MOTION VIS 1000

SCHEINWERFER

Ein wasserdichtes Akku-Licht

mit 1000 Lumen Leistung

für viele Fahrten abseits

beleuchteter Wege.

Wert: Fr. 129.90

www.lightandmotion.com

14.

PREIS

BBB IMPULSE PH

SPORTBRILLE

Die selbsttönende Radsportbrille

passt sich automatisch

den Lichtverhältnissen an.

Wert: Fr. 109.90

www.bbbcycling.com

15.

PREIS

KNOG COBBER

TWINPACK

Ultrahelles Set Positionslichter

mit Akku für beste Sichtbarkeit

aus allen Richtungen.

Wert: Fr. 99.-

www.knog.com.au

16.-20.

PREIS

CONTINENTAL CONTACT

URBAN REIFEN KOMBI

Griffiges Pneuset für schnelle

Alltagsvelos und E-Bikes

inklusive Schläuchen.

Wert: Fr. 92.-

www.velopneu.ch

21.-22.

PREIS

MUC-OFF BUCKET KIT

VELOPFLEGESET

Das komplette Pflegeset

fürs Velo mit Reiniger,

Kettenöl und Bürsten im

praktischen Eimer.

Wert: Fr. 89.90

www.muc-off.com

23-24.

PREIS

BBB IMPULSE

SPORTBRILLE

Modische Sportbrille

inklusive Wechselgläsern

für verschiedene Lichtverhältnisse.

Wert: Fr. 79.90

www.bbbcycling.com

25.-26.

PREIS

LIGHT & MOTION VIS 500

SCHEINWERFER

Ein langlebiges, wasserdichtes

Akku-Licht mit 500

Lumen Leistung für hohe

Sichtbarkeit auf der Strasse.

Wert: Fr. 69.90

www.lightandmotion.com

27.-29.

PREIS

KNOG BILBY

STIRNLAMPE

Komfortables LED-Licht

für Sportler mit individuell

anpassbarer Leuchtstärke

und geringem Gewicht.

Wert: Fr. 69.90

www.knog.com.au

30.-34.

PREIS

VELOPLUS PETRUS

VELOPFLEGESET

Ein komplettes Set, um das

Velo zu reinigen und zu

schmieren – Swiss Made!

Wert: Fr. 64.90

www.veloplus.ch

35.-36.

PREIS

SERFAS 2IN1

UNIVERSAL-PUMPE

Eine praktische Pumpe, die

unterwegs Reifen und Federung

mit Frischluft versorgt.

Wert: Fr. 49.90

www.serfas.com

37.-39.

PREIS

WINTERTHURER

STADTWESTE

Mit der Winterthurer

Stadtweste machst Du

Dich sichtbar und siehst

erst noch gut aus.

Wert: Fr. 49.50

www.stadtweste.ch

40.-44.

PREIS

GEGEGE DESIGN-SET

SATTELÜBERZUG / GLOCKE

Optische und funktionelle

Aufwertung aus Winterthurer

Manufaktur.

Wert: Fr. 39.-

www.gegege.ch

45.

PREIS

KNOG PLUS

AKKULICHT KOMBO

Leichtes und helles

Positionslicht-Set mit

universeller Montage.

Wert: Fr. 36.90

www.knog.com.au

46.

PREIS

KNOG OI CLASSIC

VELOGLOCKE

Schicke und platzsparende

Designer-Glocke aus

Australien

Wert: Fr. 19.90

www.knog.com.au

47.-50.

PREIS

SHIOK HONEYCOMB

REFLEX-STICKER

Reflektierende Aufkleber im

Wabendesign machen Dein

Velo schöner und sichtbarer.

Wert: Fr. 13.90

www.shiok.one

WIE GEWINNEN?

Besuche am Ausstellungswochenende

möglichst viele Velogeschäfte und hole

die Antworten für den Wettbewerbs-

Fragebogen ab. Alles Weitere erfährst

Du auf der Zeitungsrückseite.



GEWINNE DEIN

TRAUM-E-BIKE!

UND WEITERE PREISE IM

WERT VON 9'000 FRANKEN

1.

PREIS

Der Wettbewerb der Winterthurer Velotage wird digital, aber

das Prinzip bleibt gleich: Besuche am Ausstellungswochenende

möglichst viele Velogeschäfte und hole die Antworten für den

Wettbewerbstalon ab. Je mehr Geschäfte Du besuchst und je

mehr Fragen Du richtig beantwortest, desto höher sind Deine

Gewinnchancen.

Mit etwas Glück gewinnst Du ein Elektrovelo nach Wahl von

Tour de Suisse im Wert von 4'099 Franken. Dieses wird extra für

Dich mit der Farbe und Ausstattung Deiner Wahl beim Schweizer

Velohersteller gebaut. Nicht den Hauptpreis gewonnen? Das

ist kein Problem, denn es winken Dir weitere tolle Veloaccessoires

für jede Saison. Einen Überblick der 50 Preise im Wert

von über 9'000 Franken findest Du auf der letzten Doppelseite

in diesem Heft.

UND SO FUNKTIONIERT'S

1. Hol den Wettbewerb auf Dein Handy

Mit untenstehendem QR-Code oder der dazugehörenden Webadresse

kommst Du zum digitalen Wettbewerbstalon. Behalte

diese Seite auf Deinem Smartphone offen, bis Du am Ende Deiner

Tour zu den Velogeschäften bist.

2. Besuche möglichst viele Velogeschäfte

Je mehr Teilnehmer der Winterthurer Velotage Du besuchst

(Siehe Sitationsplan in der Heftmitte) und je mehr Fragen Du

richtig beantwortest, desto höher sind Deine Gewinnchancen.

3. Beantworte die Fragen

Bei jedem Aussteller der Winterthurer Velotage findest Du einen

Wettbewerbsposten mit einer Frage, und dort findest Du auch

die Lösung. Wähle beim Logo des jeweiligen Ausstellers die

richtige Antwortmöglichkeit aus.

4. Schliesse den Fragebogen ab

Wenn Du alle Aussteller besucht hast, die Du sehen wolltest,

schliesse den Wettbewerbstalon mit «senden» ab. Trage im Anschluss

noch Deine Kontaktdaten ein. Damit können wir Dich

benachrichtigen, wenn Du gewonnen hast.

GEWINNE DEIN

TRAUM-E-BIKE!

tinyurl.com/velotage21

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in der Schweiz ab einem Alter von 12 Jahren. Die Gewinner werden ausgelost und

persönlich benachrichtigt. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Alle persönlichen Angaben der Wettbewerbsteilnehmenden werden vertraulich behandelt und nicht weitergegeben. Auch Aussteller der Winterthurer Velotage

erhalten keinen Einblick in die Teilnehmerliste des Wettbewerbs. Die Adressen werden ausschliesslich für die Ankündigung künftiger Veranstaltungen des Vereins

Winterthurer Velotage verwendet. Eine Abmeldung vom Informationsverteiler ist jederzeit möglich.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine