AB WR_10_2021_I

Harzdruckerei

29. Jahrgang // Ausgabe 10/2021

AMTSBLATT

900 JAHRE

ERSTERWÄHNUNG

WERNIGERODE

16. BIS 24.10.2021

9 Festtage. Ausgesprochen erlebnisreich.

DAS FESTPROGRAMM

FINDEN SIE IM INNENTEIL

DIESER AUSGABE.


Entdeckt,

gezeigt,

erklärt.



Im Takt

zum schönen

Anlass.



Ein Graf

und seine

Wirkung.


AUSSTELLUNG

KONZERT

VORTRAG

www.wernigerode.de


WERNIGERÖDER AMTSBLATT

WWW.WERNIGERODE.DE

KFZ - ZENTRUM EITZE

Eine Werkstatt - Alle Marken!

mywohnmobile.de

WOHNMOBILVERMIETUNG AM HARZ

2

10/2021


WWW.WERNIGERODE.DE

WERNIGERÖDER AMTSBLATT

Liebe Leserinnen und Leser unseres Amtsblattes,

900 Jahre – und kein bisschen alt.

So präsentiert sich Wernigerode in

diesem Monat.

Am 18. Oktober 1121 wurde unsere

Stadt zum ersten Mal urkundlich

erwähnt. Anlass und Akt der

Urkundenausstellung waren recht

feierlich: der Halberstädter Bischof

besiegelte Besitz und Recht des St.

Lorenz-Klosters in Schöningen. Der

bischöfliche Notar setzte den Namen

Adalbert, Graf von Wernigerode als

Zeugen mit auf die Urkunde und so war es geschehen – Wernigerode war erwähnt.

Diese vermeintlich kleine Begebenheit ist für uns nun Anlass zu feiern.

Wir wollen diesem Ereignis die entsprechende Bedeutung beimessen und so

haben wir einiges auf die Beine gestellt. Lassen Sie sich überraschen von der

bunten Festwoche! Es erwarten Sie ein spannender Vortrag zur Stadtgeschichte,

tolle Konzerte an historischen Orten, eine Sonderausstellung mit imponierenden

Exponaten, Führungen mit unterschiedlichen Themen für Groß und Klein und sogar

kulinarischen Überraschungen.

Tauchen Sie ein in die Historie unseres wunderschönen Lebensortes, lassen Sie sich

ein wenig mitnehmen auf eine Reise durch 900 Jahre.

In dieser Ausgabe des Amtsblattes gibt es wieder einiges zu entdecken:

Die Gemeinnützige Gesellschaft für Sozialeinrichtungen mbH (GSW) konnte den

Demenzbereich im Erweiterungsanbau des Seniorenzentrums Stadtfeld feierlich

eröffnen. Im Bürgerpark haben wir den 100.000sten Besucher begrüßt – eine

beeindruckende Zahl, bedenkt man die coronabedingten Einschränkungen, die es

zur Saison gegeben hatte. Ich freue mich sehr, dass wir die Schwimmhalle in Kürze

wiedereröffnen und ihr 50jähriges Bestehen feiern werden.

Genießen Sie unsere Festwoche und bleiben Sie gesund.

IMPRESSUM

Ihr Peter Gaffert

Oberbürgermeister der Stadt Wernigerode

Herausgeber Oberbürgermeister Peter Gaffert

Redaktion Pressestelle // Tel 03943 654107 // pressestelle@wernigerode.de

Erscheinungsweise monatlich

Auflage

20.000 Exemplare

Gesamtherstellung Harzdruckerei GmbH Wernigerode

Max-Planck-Straße 12/14 // 38855 Wernigerode

Tel 03943 5424-0 // Fax 03943 542499

info@harzdruckerei.de // www.harzdruckerei.de

Papier

80 g/m 2 Inapa Bavaria matt

Anzeigenberatung Ralf Harms // Tel 03943 542427 // r.harms@harzdruckerei.de

Verteilung Kostenlose Verteilung im Stadtgebiet // Bezugsmöglichkeiten über den Verlag

Einzelpreis 0,70 €, zuzüglich Versandkosten

Medien-Service-Harz-Börde GmbH // Westendorf 6 // 38820 Halberstadt

Telefon: 03941 699242 // Fax: 03941 699244

Genderhinweis Im Sinne einer besseren Lesbarkeit wird im Amtsblatt Wernigerode teils die einseitig männliche

oder weibliche Schreibweise verwendet. Dies impliziert keinesfalls eine Benachteiligung

des jeweils anderen Geschlechts. Frauen und Männer mögen sich von den Inhalten unserer

Zeitschrift gleichermaßen angesprochen fühlen.

Sie haben kein Amtsblatt erhalten? Rufen Sie an! Frau Prinzler: 03943 54240

Aus dem Inhalt

Rathausnachrichten

Festwoche 900 Jahre Wernigerode

Festprogramm ............................. 4+5

GSW eröffnet Demenzbereich

im Seniorenzentrum »Stadtfeld« ..... 7

Regionaltag im Bürgerpark ............. 7

100.000ste Besucherin

im Bürgerpark begrüßt .................... 7

Veranstaltungstipps ........................ 9

Sanierung der Schlosskirchenfenster

abgeschlossen ............................... 11

Dreharbeiten auf dem Schloss ....... 11

Schwimmhalle öffnet wieder ......... 14

Amtliches

Wahllokale .................................... 13

Öffentliche Ausschreibung ............ 14

Bekanntmachung zum

Ausscheiden und Nachrücken

eines Stadtratsmitgliedes ............... 14

Jahresabschluss 2020 der

Stadtwerke Wernigerode GmbH ... 14

Gewässerschautermine 2021

im UHV »Ilse/Holtemme« ............ 14

Informationen

zu den enwi-Sammlungen

biologischer Abfälle ...................... 14

Aus den Ortsteilen

Termine in der

Schierker Feuerstein Arena ............ 15

Bildung

Auszubildende im Blickpunkt ........ 17

Gesund und munter

durch den Tag .............................. 17

Piraten erobern den Harzblick ....... 17

Termine ......................................... 19

Soziales

Sommerfest des SoVD .................. 20

Aktion Lucia ................................. 20

Lesung zur ostdeutschen

Frauenbewegung 1989/90 ............20

Sammlung Volkssolidarität ............ 20

Termine ......................................... 21

Kirchen

Termine im Oktober ...................... 22

10/2021 RATHAUS // ORTSTEILE // AMTLICHES // BILDUNG // SOZIALES // VERANSTALTUNGEN 3


900 JAHRE

ERSTERWÄHNUNG

WERNIGERODE


Wenn einer

was erzählen

kann ...



Geschichte

der Stadt

als Comic.



Ein Blitz

auf

Rädern.



Die Töne

eines

Engels.


UNSER

FESTPROGRAMM

FÜR SIE:

SAMSTAG, 16. OKTOBER, 17:00 UHR ✺ Rathaus

Eröffnungsveranstaltung der Sonderausstellung

„Geschichten aus 900 Jahren“

(Geschlossene Veranstaltung)

SONNTAG, 17. OKTOBER VON 12:00 BIS 16:00 UHR

9 Stationen Geschichte und Erlebnis

1. St. Sylvestri Kirche ✺ 13:00 Uhr und 14:00 Uhr Orgelmusik

2. Kleinstes Haus ✺ Besuch beim Posthauptmeister

3. Kemenate, Marktstraße 1 ✺ Besuch bei Anna Platner

4. Marktplatz Wernigerode ✺ Traditionelles Brot und

Kuchen aus dem Holzbackofen

✺ 13:30 Uhr und 15:00 Uhr Brotbacken mit Kindern

5. Feuerwehrmuseum ✺ Besichtigung historischer

Feuerwehrtechnik und Fahrten im Opel Blitz

von 1936 für Kinder

6. Kupperkeller ✺ Besichtigung des historischen

Braukellers mit Ausstellung zur Geschichte des

Bierbrauens, Plaudereien mit dem Braumeister

mit Bierverkostung

7. Stadtarchiv Wernigerode ✺ Ausstellung historischer

Urkunden der Stadt Wernigerode

8. Rathaus ✺ Führung durch das historische Rathaus

mit Thomas Hilleborch ✺ 12:00, 13:30, 15:00 Uhr ✺

Treffpunkt Ratskeller

9. Krellsche Schmiede ✺ Dem Schmied über die

Schulter schauen – Traditionelles Handwerk erleben

LIEBFRAUENKIRCHTURM ✺ 14:00 UHR

Konzert des Blechbläser-Ensembles des PKOW

HARZMUSEUM ✺ 11:00 BIS 16:00 UHR

Sonderausstellung „Geschichten aus 900 Jahren“

RATHAUSSAAL ✺ 16:00 UHR

Vorstellung des Wernigerode-Comic

„Wagemut in Wernigerode – Eine Reise durch die

Geschichte der Harzstadt am Brocken

Lesung mit dem Autor Dr. Thomas Dahms

und dem Illustrator Alexander Pavlenko

Anmeldung erforderlich ✺ Tourist-Information Wernigerode,

Marktplatz 10 ✺ Telefon 03943 5537835

MONTAG, 18. OKTOBER, 18:00 UHR ✺ Rathaus

„Rodung, Residenz, Bunte Stadt. 900 Jahre Wernigerode“

Vortrag zur Einführung in die Stadtgeschichte

von Dr. Uwe Lagatz

Anmeldung erforderlich ✺ Telefon 03943 654454

DIENSTAG, 19. OKTOBER, 17:00 UHR ✺ Schloss Wernigerode

„Christian Ernst Graf zu Stolberg-

Wernigerode. Aspekte seiner Wirksamkeit“

Führung durch die Kabinettausstellung

mit Dr. Christian Juranek

Anmeldung erforderlich ✺ Telefon 03943 553030

MITTWOCH, 20. OKTOBER, 15:00 UHR ✺ Harzmuseum/Archiv

Urkundenworkshop für Grundschulkinder

mit dem Harzmuseum und dem Stadtarchiv ✺

Nachdem wir uns einige originale Urkunden angeschaut

haben, probieren wir uns selbst im Schreiben

und Gestalten mit der Feder. Um alles authentisch

wirken zu lassen, darf das Siegel am Ende natürlich

auch nicht fehlen.

Teilnehmerzahl ist auf 15 Kinder begrenzt ✺

Anmeldung erforderlich ✺ Telefon 03943 654454


TASHA BYNZ

und vieles mehr.

DONNERSTAG, 21. OKTOBER AB 10:00 UHR ✺ Harzmuseum

Langer Donnerstag in Harzmuseum & Stadtbibliothek

bis 20:00 Uhr geöffnet ✺ 18:00 Uhr Feierabendführung

durch die Sonderausstellung mit einem Glas Wein

Anmeldung erforderlich ✺ Telefon 03943 654454

FREITAG, 22. OKTOBER, 19:00 UHR ✺ St. Sylvestri-Kirche

Festkonzert anlässlich

„900 Jahre Ersterwähnung Wernigerode“ –

Musik durch die Jahrhunderte

Mit dem Philharmonischen Kammerorchester

unter Leitung von MD Christian Fitzner

Eintritt: 9 € ✺ Tickets über Wernigerode Tourismus GmbH

und proticket.de

SAMSTAG, 23. OKTOBER ✺ Treffpunkt Harzmuseum

Themenführungen:

„9 Orte, 9 Histörchen“

Wernigerode – Geschichten aus 900 Jahren

Zur Ausstellung im Harzmuseum und der dort ausgestellten

Themen aus den einzelnen Jahrhunderten werden

korrespondierende Orte vorgestellt und Geschichten erzählt.

Sie werden begleitet durch die Sommerfrischlerin Anna

Elisabeth, Gräfin Eleonore, Tuchmacherin Mathilde und

Marktfrau Luise. ✺

Kostenfreie Angebote der Wernigerode Tourismus GmbH

Start: Harzmuseum, Klint 10

Uhrzeit: 10:00 Uhr und 14:00 Uhr

Dauer: 99 Minuten

max. jeweils 60 Personen

Anmeldung erforderlich ✺ Tourist-Information Wernigerode,

Marktplatz 10 ✺ Telefon 03943 5537835

Kinderstadtführung „Was kreucht und fleucht denn da“

Suchspiel für Kinder. Tiere sollen an den Wernigeröder

Häusern gesucht und gefunden werden und 9 Geschichten

zu den Tieren werden erzählt.

Start: Harzmuseum, Klint 10

Uhrzeit: 11:00 Uhr

Dauer: 60 Minuten

max. 20 Kinder ✺ Mindestalter: 10 Jahre

Anmeldung erforderlich ✺ Tourist-Information Wernigerode,

Marktplatz 10 ✺ Telefon 03943 5537835

„Nachtwächter“ – 9 lustige Geschichten

aus dem Leben eines Nachtwächters

Start: Harzmuseum, Klint 10

Uhrzeit: abends 9:09 Uhr – 11:21 Uhr

max. 30 Personen

Anmeldung erforderlich ✺ Tourist-Information Wernigerode,

Marktplatz 10 ✺ Telefon 03943 5537835

Alle teilnehmenden Gäste und Kinder bekommen

ein Überraschungsgeschenk zu 900 Jahren Wernigerode.

SONNTAG, 24. OKTOBER, 10:00 UHR ✺ St. Johannis-Kirche

Ökumenischer Gottesdienst

zum Abschluss der Festwoche zu 900 Jahren Ersterwähnung

Programmänderungen vorbehalten.

Bitte beachten Sie die jeweils geltende Notwendigkeit

zur Anmeldung sowie die zum Veranstaltungstag gültige

Eindämmungsverordnung und die aktuellen Corona-Richtlinien.

Bitte haben Sie auch Verständnis für die jeweils

angegebene begrenzte Teilnehmerzahl.

www.wernigerode.de

Die Veranstaltungen

werden unterstützt von:

Die Bunte Stadt am Harz


WERNIGERÖDER AMTSBLATT

WWW.WERNIGERODE.DE

Gemeinnützige Gesellschaft

für Sozialeinrichtungen

Wernigerode mbH

SENIORENZENTRUM STADTFELD –

WIR HABEN KRÄFTIG ZUGELEGT!

GEMEINSAM

Ziele erreichen

MEHR MÖGLICHKEITEN DURCH NEUEN ANBAU!

Neben den Räumlichkeiten für das Familienzentrum der GSW

sind 24 Plätze in zwei Wohnbereichen für demenziell erkrankte

BewohnerInnen entstanden.

Nach dem Umzug des ersten Wohnbereichs wird das Haus

etagenweise saniert, so dass nach Beendigung der Sanierung

90 Prozent der Einzelzimmer mit eigenen Sanitäranlagen entstanden

sein werden.

Konzeptionell wird sich das Seniorenzentrum Stadtfeld nach

der Sanierung breiter aufstellen und die Pflegebereiche erweitern.

Geplant ist neben einem Wohnbereich für Intensivpflege

auch ein Bereich für junge Pflege.

Auch für BewohnerInnen mit wenig Beeinträchtigungen wird es

bewohnerorientierte Betreuungs- und Pflegeangebote geben.

SPRECHEN SIE UNS AN. WIR BERATEN SIE GERN!

Ihre Ansprechpartnerin:

Kathleen Höhne

Einrichtungsleitung

Telefon 03943 . 55 35 200

Ernst-Pörner-Str. 13

38855 Wernigerode

hoehne.kathleen@gsw-wernigerode.de

www.gsw-wernigerode.de

6

10/2021


WWW.WERNIGERODE.DE

WERNIGERÖDER AMTSBLATT

Gemeinnützige Gesellschaft für Sozialeinrichtungen Wernigerode mbH

(GSW) eröffnet Demenzbereich im Seniorenzentrum »Stadtfeld«

Nach der Grundsteinlegung im Juni 2020 konnte

nun die Einweihung des Erweiterungsanbaus an das

Seniorenzentrum »Stadtfeld« feierlich begangen

werden.

Sandra Lewerenz, Geschäftsführerin der GSW,

zeigte sich in ihrer Ansprache sehr zufrieden. »Die

Bedürfnisse und Ansprüche der älteren Generation

durchlaufen einen Wandel. Es sind heute andere

Qualitätsanforderungen als früher an die Einrichtungen

gestellt. Um dem neuen Qualitätsanspruch

der Senioren von Morgen gerecht zu werden müssen

Maßnahmen zur Verbesserung der Lebens- und

Wohnqualität ergriffen werden«, sagte sie.

Realisiert wurde die umfangreiche Baumaßnahme

mit dem Ingenieurbüro Weber. Hier kann

die GSW bereits seit vielen Jahren auf einen verlässlichen

Partner setzen, der schon einige Projekte

verwirklicht hat. Der moderne Erweiterungsbau

schließt nahtlos an das Seniorenzentrum an und

bietet dabei alle Voraussetzungen zur speziellen

Pflege demenziell erkrankter Menschen.

Oberbürgermeister Peter Gaffert unterstrich die

positive Entwicklung der Stadt Wernigerode und

insbesondere die Arbeit der GSW: »Wernigerode

bietet einen hohen Standard für alle Lebensphasen.

Die Menschen sind hier gut versorgt. Mit der GSW,

die sich der Pflege von älteren Menschen verschrieben

hat, sich aber auch immer neue Schwerpunkte

setzt, haben wir eine starke städtische Tochter in einem

bedeutungsvollen Handlungsfeld.«

Im Seniorenzentrum Stadtfeld wird es demnächst

weitergehen: nach der nun erfolgten Fertigstellung

des Erweiterungsanbaus stehen weitere Sanierungsmaßnahmen

an. Insgesamt entsteht ein moderner

Gesamtkomplex, der flexible Wohnbereiche, Intensivpflege,

junge Pflege (z. B. nach Unfällen) und

Spezialkompetenzen (z. B. Demenzpflege) bündelt.

Sandra Lewerenz und Peter Gaffert bedankten

sich abschließend bei allen Beteiligten, die diese Baumaßnahme

zum Erfolg geführt haben.

Sandra Lewerenz (Geschäftsführerin der GSW) und Sven Ungethüm (Ingenieurbüro Weber) bei der symbolischen

Schlüsselübergabe des Erweiterungsbaus. © Ariane Hofmann

Regionaltag »Kartoffel & Kürbis« im Bürgerpark Wernigerode

Regionale Produkte und Lieferketten werden aktuell

immer wichtiger. Der Wernigeröder Bürgerpark will

mit Thementagen das Interesse der Besucherinnen

und Besucher wecken und Partnern aus der Harzregion

eine Plattform für ihre Vermarktung bieten. Im

letzten Jahr spielte der Apfel die Hauptrolle. In diesem

Jahr wird gemeinsam mit vielen Akteuren am

10. Oktober von 11:00 – 17:00 Uhr ein informatives

und kreatives Programm rund um das Thema Kartoffel

und Kürbis präsentiert.

Kartoffelsortenschau, -beratung und Verkauf,

eine Präsentation von Riesen-Kürbissen, ein »Typisch-Harz-Stand«,

Kräuterpflanzen sowie Imkerprodukte

sind nur einige der Angebote vor Ort. Die

Besucher können alte Landwirtschaftstechnik und

Fahrzeuge erleben und ausprobieren. Für das leibliche

Wohl werden Speisen angeboten, die u.a. aus

Kartoffeln und Kürbissen entstanden sind. Kinder

können sich auf zahlreiche Mitmach-Angebote wie

ein Kreativ-Stand der Grundschule Harzblick, Filzen

und auf einen Kletterberg freuen. Begleitet wird der

Tag von der Blasmusikbesetzung des Landespolizeiorchesters

des Landes Sachsen-Anhalt unter der Leitung

von Polizeiobermeister Ronald Ziem. »Ich bin

gespannt auf ein abwechslungsreiches Programm,

das für unsere Besucher vielfältige Anregungen bietet.

Sowohl für die eigene Küche und Garten als auch

für das Kennenlernen von Landwirtschaftstraditionen

und -technik ist dieser Tag eine gute Gelegenheit«,

verspricht Geschäftsführer Andreas Meling. //

Einstimmung auf den Herbst im Wernigeröder Bürgerpark.

Foto: Park und Garten GmbH

100.000ste Besucherin

im Bürgerpark begrüßt

Glückwunsch – die 100.000ste Besucherin konnte

im Bürgerpark begrüßt werden. Dieses Ziel zu erreichen

war nicht ganz leicht angesichts der coronabedingten

Einschränkungen während der Saison.

Nicole Strube aus Wernigerode freute sich

sehr. Sie und ihre Kolleginnen arbeiten bei Industriebau

Wernigerode und haben Dauerkarten. Regelmäßig

verbringen sie ihre Pause in der grünen

Oase. Von Oberbürgermeister Peter Gaffert, Geschäftsführer

Andreas Meling und Aufsichtsratsvorsitzendem

Tobias Kascha wurden die drei mit

einem bunten Blumenstrauß und kleinen Geschenken

überrascht. © Ariane Hofmann

10/2021

RATHAUS // ORTSTEILE // AMTLICHES // BILDUNG // SOZIALES // VERANSTALTUNGEN 7


RENAULT CLIO:

JETZT MIT 4.000 €

RENDEZ-VOUS-BONUS *

Renault Clio ZEN SCe 65

Ab mtl.

129,– €

Fahrzeugpreis: 17.349,– € nach Abzug des Rendez-Vous-Bonus*: 13.349,– €. Finanzierung: nach

Anzahlung von 0,– €, Nettodarlehensbetrag 13.349,– €, 60 Monate Laufzeit (59 Raten à 129,– € und eine

Schlussrate: 6.732,– €), Gesamtlaufleistung 50.000 km, eff. Jahreszins 1,99 %, Sollzinssatz (gebunden)

1,97 %, Gesamtbetrag der Raten 14.343,– €. Gesamtbetrag inkl. Anzahlung 14.343,– €. Ein

Finanzierungsangebot für Privatkunden der Renault Bank, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A.

Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss. Gültig bei Kaufantrag im Zeitraum vom

01.09. bis 31.10.2021 und Zulassung bis 31.12.2021.

• Klimaanlage,manuell • Audiosystem R&GO • Elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel •

Türgriffe und Außenspiegel in Wagenfarbe • Fahrersitz und Lenkrad höhenverstellbar

Renault Clio SCe 65, Benzin, 49 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6,2; außerorts: 4,1;

kombiniert: 4,9; CO 2 -Emissionen kombiniert: 112 g/km; Energieeffizienzklasse: C. Renault Clio:

Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,7 – 3,6; CO 2 -Emissionen kombiniert: 119 – 82 g/km,

Energieeffizienzklasse: C – A+ (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007).

Abb. zeigt Renault Clio R.S. LINE mit Sonderausstattung.

CCH MÜLLER & WERIAN KG

Renault Vertragspartner

Schmatzfelder Str. 90, 38855 Wernigerode, Tel. 03943-500132

Lerchenbreite 28, 38889 Blankenburg, Tel. 03944-980101

Im Krug 44, 99734 Nordhausen, Tel. 03631-467929

An der Stollenmühle 14, 06526 Sangerhausen, Tel. 03464-569450

www.cch-harz.de

*4.000 € Rendez-Vous-Bonus inkl. Renault-Bank-Bonus bei Finanzierung oder Leasing. Nicht

kombinierbar mit anderen Angeboten. Angebot für Privatkunden bei Kaufantrag im Zeitraum vom

01.09. bis zum 31.10.2021 und Zulassung bis 31.12.2021.


Der „Rote Albert“

– Elektrobahn

Foto: WTG_Polyluchs

OktoberTipps_2021.indd 32 OktoberTipps_2021.indd 17.09.2021 10:50:20

1 17.09.2021 10:49:48

WWW.WERNIGERODE.DE

Veranstaltungstipps im Fürstlichen Marstall

Wernigerode

Samstag, 2. Oktober 2021, 20:00 Uhr

(Einlass ab 19:00 Uhr)

DIE HERKULESKEULE – Hüttenkäse - Drei Experten

auf dem Jakobsweg

Nach 2014 und 2017 ist Dresdens Kabarett-Theater

„Die Herkuleskeule“ wieder zu Gast in Wernigerode.

Preise:

Vorverkauf: PK1: 24,00 € | PK2: 21,00 €

Abendkasse: PK1: 27,00 € | PK2: 24,00 €

Samstag, 9. Oktober 2021, 20:00 Uhr

(Einlass ab 19:00 Uhr)

KEIMZEIT. 2020 - Das Schloss

Tour 2021

Keimzeit haben mit „Das Schloss“ eine spannende

Grundlage für eine zweijährige Tournee geschaffen.

Diese wird die Band auf über 70 Bühnen in nahezu

alle Bundesländer führen. Die über zweistündigen

Konzerte sind immer ein eindrucksvolles Erlebnis

und bieten reichlich Gelegenheit für eine musikalische

Zeitreise durch fast vier Dekaden Keimzeit.

Die Veranstaltungstermine der

Stadt Wernigerode finden Sie in der

Broschüre »OKTOBER-TIPPS«.

AUGUST-TIPPS

Das aktuelle Heft liegt

in der TOURIST INFO

TOURIST-INFORMATION

rnigeröder

OKTOBER-TIPPS

WERNIGERODE & SCHIERKE

WERNIGERODE, Marktplatz 10 im

38855 Wernigerode

lossbahn

Kontakt

39 43) 60 60 00 NEUEN RATHAUS, in

Tel. 0 39 43 - 5 53 78 - 35 | 0 39 43 - 1 94 33

Fax 0 39 43 - 5 53 78 - 99

it den Schlossbahnen zum Schloss

info@wernigerode-tourismus.de

rundfahrt über 4 Haltestellen der BÜRGERINFO und

Öffnungszeiten

r alle 30 min

Mo – Fr 09.00 – 18.00 Uhr

ärz

Sa 10.00 – 16.00 Uhr

im SENIOREN- UND

So 10.00 – 15.00 Uhr

:

ches Haus

FAMILIENHAUS www.wernigerode-tourismus.de aus.

rkplatz „Anger“

estraße)

INSTAGRAM • visit_wernigerode

FACEBOOK • Tourist-Information Wernigerode

Außerdem

Die schönsten Momente

liefert

mit allen teilen! #zeitzubleiben

Ihnen der Online-

TOURIST-INFORMATION

Kalender SCHIERKE www.

Brockenstraße 10

stag: WESTHARZRUNDFAHRT mit Schierke,

38879 Wernigerode OT Schierke

ersee, Goslar Glockenspiel

wernigerode.de/de/

Kontakt

tanzplatz,Todtenrode, Sicht auf Hängebrücke

Tel. 03 94 55 - 86 80

stag:

Fax 03 94 55 - 4 03

veranstaltungen.html

info@schierke-am-brocken.de

g-Rundfahrt

etalsperre mit

Öffnungszeiten

Mo – Fr 09.00 – 18.00 Uhr

tagesaktuell alle

Festwoche - 900 Jahre

Sa 09.00 – 16.00 Uhr

So 09.00 – 15.00 Uhr

* Ersterwähnung Wernigerode

er Schlossbahn

chocoZeit -

Veranstaltungen

www.schierke-am-brocken.de

in

* Schokoladiges Wernigerode

INSTAGRAM • visit_schierke

ww.schlossbahn.de

Sommersaisonfinale -

lossbahn@t-online.de und um FACEBOOK Wernigerode.

• Tourist-Information Schierke

* Schierker Feuerstein Arena

zember

hr alle 60 min

le

der Schloss

hrten für alle Anlässe mit den original

lpenwagen (Bj. 1953, 1955 und 1959)

tober ab 11 Uhr

nerstag: OSTHARZRUNDFAHRT mit Kloster Michael-

platz-

brücke,Thale,

latz, Quedlinburg

neu

ße 70 • 38855 Wernigerode

43) 60 60 00

43) 60 61 61

// VERANSTALTUNGSTIPPS WERNIGERODE

Die schönsten Momente mit allen teilen! #zeitzubleiben

Preise:

Vorverkauf: 28,00 €, Schüler / Studenten 26,00 €

Abendkasse: 30,00 €, Schüler / Studenten 28,00 €

Karten: in der Tourist-Information Wernigerode, in

den Reservix- und ProTicket-Vorverkaufsstellen sowie

im Internet unter www.proticket.de (Proticket-

Hotline 0231 9172290).

Samstag, 16. Oktober 2021, 20:00 Uhr

(Einlass ab 19:00 Uhr)

BUDDY in Concert, die Rock’n’Roll-Show

Mit den originalen Stars aus dem Buddy Holly-Musical

Nach ausverkauften Gastspielen von Sylt bis München

sind die Musiker des Musicals „BUDDY - Die

Buddy Holly Story“ mit ihrem neuen Programm zum

ersten Mal im Fürstlichen Marstall in Wernigerode zu

erleben. Die Veranstaltung wurde vom 10. Oktober

2020 auf den neuen Termin verschoben. Bereits gekaufte

Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Preise: Vorverkauf: PK1: 34,00 € | PK2: 30,70 €

Abendkasse: PK1: 36,00 € | PK2: 33,00 €

Informationen und Tickets:

Tourist-Information Wernigerode

Marktplatz 10

38855 Wernigerode

Tel. 03943 – 55378-35

www.wernigerode-marstall.de

Foto: Bernd Brundert

Foto: Christiane Eisler

Die Verleihung des Wernigeröder Bürgerpreises

2021 an Frau Dr. Martina Tschäpe wird am

Dienstag, 5. Oktober um 18.00 Uhr in der St.

Sylvestrikirche stattfinden. Der Einlass beginnt

um 17:30 Uhr.

Wegen der coronabedingten Sitzplatzbegrenzung

wird um Rückinformation bis zum

29. September 2021 gebeten. Eine Teilnahme

ist für Erwachsene nur mit einem Nachweis

(geimpft, genesen, negativ getestet – nicht älter

als 24 h) möglich. (Stand der Informationen

ist der Redaktionsschluss)

Telefon 03943-654418

E-Mail hospitaelerstiftung@wernigerode.de

WERNIGERÖDER AMTSBLATT

TYPO GRAFIK –

Von typografischem

Handwerk und bildnerischer

Gestaltung

Anlässlich ihres Firmenjubiläums zeigt Dorit

Goedecke in ihrer Ausstellung alte Handwerkstechniken

des Grafikdesigns – von Natur- und

Grauwertstudien bis Schriftanalytik und Kalligrafie.

Als Künstlerin und Designerin profitiert sie von

diesen erlernten Grundlagen bildnerischer Gestaltung.

Ihre erfolgreichen Ideenentwicklungen im

Bereich Logo- und Corporate Design sowie ihre

freien künstlerischen Projekte basieren auf diesen

Erfahrungen.

»Wir schöpfen aus einem Boden, der älter ist

als das, was wir heute anpflanzen. (Zitat Goedecke)

Vorbilder in der Natur und die Stilepochen

von Schrift und Architektur in der Kunstgeschichte

geben Einblicke in Ästhetik, Formverständnis und

charakteristische Zusammenhänge. Dies wahrzunehmen

und zu skizzieren – dieses Schauen und

Denken mit Stift und Papier – hat auch im Zeitalter

der Digitalisierung nichts an Aktualität verloren

und wird sogar umso mehr benötigt, um

Wesensmerkmale zu erkennen und gestalterisch

umzusetzen.«

In den vergangenen 20 Jahren gestaltete Dorit

Goedecke das Marketing vieler Unternehmen und

Projekte der Region mit ihren grafischen Ideen –

dazu zählen kleine und mittelständische Unternehmen,

öffentliche und Bildungseinrichtungen,

verschiedene Vereine und touristische Projekte.

Über die Ausstellung hinaus gibt es weiterführende

Kunstkurse für Schüler, Studierende der

Medien- und Designbranche und auch für Interessierte

jeden Alters. Unter professioneller Anleitung

wird das Beobachten und Zeichnen geschult:

Pflanzen und Stillleben, Architektur und Landschaft,

Portrait und Mensch, Funktion und Charakteristik

von Typografie sowie das Schreiben mit

der Breitfeder (Kalligrafie). //

Ausstellung im Atelier von Grafikdesign Goedecke

18. Sept. 2021–31. März 2022

Geöffnet: Do 15:00 bis 17:00 Uhr und nach Vereinbarung

Infos/Anmeldung: grafikdesign-goedecke.de

10/2021

Von typografischem Handwerk

und bildnerischer Gestaltung

RATHAUS // ORTSTEILE // AMTLICHES // BILDUNG // SOZIALES // VERANSTALTUNGEN 9

Ausstellung im Atelier

18. Sept. 2021–31. März 2022

Mit Werksverkauf:

ERK


WERNIGERÖDER AMTSBLATT

WWW.WERNIGERODE.DE

Ambulanter Pflegedienst

& Tagespflege

Sina Werner

© Syda Productions – stock.adobe.com

und teilstationäre häusliche Pflege

für Zentrum

Täglich

umsorgt leben

Eine freundliche, kompetente Beratung

erhalten Sie unter ✆ 03944 3624141

Theaterstraße 7a · 38889 Blankenburg

Wir können keine großen Dinge vollbringen,

nur kleine, aber die mit großer Liebe.

Mutter Theresa

Wir stellen ein:

Steuerfachangestellter | Bilanzbuchhalter | Steuerfachwirt (M/W/D)

Schloßstraße 1 | 38871 Ilsenburg | mail@steuerberater-rueger.de


WWW.WERNIGERODE.DE

WERNIGERÖDER AMTSBLATT

Dreharbeiten auf dem Schloss – »Die Schule der magischen Tiere Teil 2«

Wunibald von Winterstein, das Schulskelett, verziert

für »Die Schule der magischen Tiere« den Brunnen

des Wernigeröder Schlosses.

Der zweite Teil der berühmten Kinderbuch-Reihe

»Die Schule der magischen Tiere« kommt in die

Kinos und wurde unter anderem auf dem Schloss

Wernigerode produziert.

Die Amtsblatt-Redaktion traf die Produzentin

des Kinofilms, Meike Kordes, und die Autorin der

beliebten Bücher, Margit Auer. »Dank der Filmförderung

durch die MDM konnten wir die Wintersteinschule

nach Wernigerode holen, wir sind

wirklich sehr froh, es ist ein wunderschöner Ort«,

schwärmte die Produzentin. Margit Auer fühlte

sich bei ihrem ersten Besuch am Drehort sofort

heimisch: »So habe ich mir beim Schreiben die

Wintersteinschule vorgestellt, es ist einfach schön

hier. Das Schloss mit seinen Türmchen, Giebeln

und Wasserspeiern ist toll. Hier kann man die Magie

spüren, die in meinen Büchern steckt.« Vielen

Schlossbesuchern dürften die kleinen, aber feinen

Veränderungen am Schloss aufgefallen sein. So

zierte nicht der Frosch den Schlossbrunnen, sondern

Wunibald von Winterstein (das Schulskelett)

und die Schrift über dem Torbogen wurde kurzerhand

umgestaltet. Neben vielen anderen umgesetzten

Projekten ist auch diese Produktion wieder

eine tolle Referenz für das Schloss Wernigerode

als Drehort, und auch für die ganze Stadt. Wir sind

gespannt auf die nächsten Filme und Sendungen,

die in Wernigerodes wunderschöner Kulisse gedreht

werden.« //

Meike Kordes und Margit Auer zu Besuch für die

neue Filmproduktion auf dem Wernigeröder Schloss.

© beide: Ariane Hofmann

Sanierung der Schlosskirchenfenster abgeschlossen,

neues Restaurierungsprojekt startet

Das Schloss Wernigerode ist seit 1930 für die

Öffentlichkeit zugänglich und ist eines der repräsentativsten

und geschichtsträchtigsten Ensembles

von Wernigerode und landesgeschichtlich prägend.

Als Kulturdenkmal i.S.d. DenkmSchG LSA ist es

kultur- und kunsthistorisch, wirtschaftlich, stadtgeschichtlich

und städtebaulich in höchstem Maße

bedeutsam.

v.l.n.r.: Heike Utesch (Mitarbeiterin der Staatskanzlei),

Thomas Balcerowski (Vorstandsvorsitzender

der Stiftung Schloss Wernigerode und Landrat des

Landkreises Harz), Steffen Meinecke (Stadtwerkestiftung)

und Wilfried Schlüter (Sparkassenstiftung

der Kreissparkasse Wernigerode) mit der Tafel aller

Unterstützer der Restaurierung, die nun in der

Schlosskirche angebracht wird. © Ariane Hofmann

Die Schlosskirche St. Pantaleon und Anna entstand

unter dem Schlossbaumeister Carl Frühling

zwischen 1870 und 1880. Die markanten hohen

farbigen Buntglasfenster sind ihr Hingucker. Sie

gehören zu den bedeutendsten noch erhaltenen

Kirchenfenstern des 19. Jahrhunderts in Sachsen-

Anhalt. Ein Fachbetrieb für Glasmalerei in Paderborn

hat hervorragende Arbeit rund um die Restaurierung

der Kirchenfenster geleistet. Christian

Juranek, Geschäftsführer der Schloß Wernigerode

GmbH zeigte sich außerordentlich erfreut über die

Aufarbeitung: »In Kürze können sich die Besucher

des Schlosses auch mit Hilfe eines interaktiven

Bildschirms über die Restaurierungsarbeiten informieren«,

kündigte er an. Finanziert wurden die

Restaurierungsarbeiten aus Mitteln der Ostdeutschen

Sparkassenstiftung, der Harzsparkasse, der

Deutschen Stiftung Denkmalschutz, Stadtwerke

Stiftung Wernigerode sowie aus Bundes- und Landesmitteln

und Eigenmitteln der Stiftung Schloss

Wernigerode.

Das neue Projekt

Besucher betreten das Schlossareal durch das

untere Schlosstor. Auf der zur Freiterrasse orientierten

Schlossseite befindet sich der Eingang zum

Schlossmuseum. »Ab 2022 soll ein Maßnahmenbündel

mit einer Förderung von ca. 10.000.000

Euro für die ‚generationengerechte Zugänglichkeit

und Attraktivierung des Museums Schloss

Wernigerode‘ umgesetzt werden«, informiert

Michael Hamecher, Geschäftsführer der Stiftung

Schloss Wernigerode.

Zuvor muss die Sanierung der Stützmauer

am Schlosstor zur Großen Terrasse in Angriff genommen

werden. Auf Grund von Mängeln wie

Rissbildungen erfolgten bereits Abstützungen an

der Mauer. Nun sollen eine Ersatzgründung und

v.l.n.r.: Heike Brehmer (Mitglied des Deutschen

Bundestages für Harz und Salzland), Thomas Balcerowski

(Vorstandsvorsitzender der Stiftung Schloss

Wernigerode und Landrat des Landkreises Harz) und

Michael Hamecher (Geschäftsführer der Stiftung

Schloss Wernigerode). © Ariane Hofmann

die statische Anpassung der Mauergeometrie mit

Vormauerung und Abdeckplatten entsprechend

dem historischen Vorbild umgesetzt werden. Zeitgleich

mit der Sanierung der Stützmauer muss

auch die Treppenanlage als Zuwegung der Besucher

zur Großen Terrasse komplett instandgesetzt

werden.

Die Gesamtkosten für die Sanierung von Mauer

und Treppe belaufen sich insgesamt auf etwa

607.000 Euro. Bundestagsabgeordnete Heike

Brehmer übergab im Rahmen eines Pressetermins

Bundesmittel in Höhe von 230.000 Euro an die

Stiftung Schloss Wernigerode. Durch die Städtebauförderung

der Stadt Wernigerode werden

321.000 Euro finanziert, 15.000 Euro Denkmalpflege

Fördermittel Sachsen-Anhalt und 7.000

Euro sind Eigenmittel der Stiftung sowie 34.000

Euro von Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt. //

10/2021

RATHAUS // ORTSTEILE // AMTLICHES // BILDUNG // SOZIALES // VERANSTALTUNGEN 11


WERNIGERÖDER AMTSBLATT

WWW.WERNIGERODE.DE

Wir sind

Supermaki im

Supermarkt.

Coming

Soon

NEU! Täglich frisches Sushi und

weitere asiatische Spezialitäten

ab dem 01.10. in deinem E-Center,

Halberstädter Str. 13 in Wernigerode.

eathappy.de

12

10/2021


NR. 10 // 25. SEPTEMBER 2021

ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNG WERNIGERÖDER AMTSBLATT

Öffentliche Bekanntmachungen

WAHLBEKANNTMACHUNGEN

W a h l l o k a l e

zur Wahl zum Deutschen Bundestag am 26. September 2021

Der Zutritt zu den Wahllokalen wird nur entsprechend der Einhaltung der bereits im Wahlbenachrichtigungsbrief mitgeteilten

Regelungen des Hygienekonzeptes möglich sein. Wir bitten die Wähler um entsprechendes Verständnis für evtl. Wartezeiten.

Hier noch einmal Hinweise zur Erreichbarkeit der Wahllokale:

Nr Wahlbezirk Wahllokal Hinweis zur Erreichbarkeit

1 Altstadt Gerhart-Hauptmann-Gymnasium

Westernstr. 29

2 Neustadt Grundschule Diesterweg

Gustav-Petri-Str.3

3 Mühlental Huberhaus

Mühlental 2

4 Zwölfmorgental Kindertagesstätte Nöschenrode

Zwölfmorgental 3

5 Unteres Hasserode Kita Villa Sonnenschein

Friedrichstr. 140

6 Hasserode Mitte A.-H.-Francke Schule

Friedrichstr. 63

7 Oberes Hasserode A.-H.-Francke Schule

Friedrichstr. 63

8 Ilsenburger Str. Evang.-Kirchl. Gemeinschaft

Ilsenburger Str. 11

9 Harzblick Harzblick Schule

Heidebreite 10

10 Charlottenlust Harzblick Schule

Heidebreite 10

11 Hundertmorgenfeld Berufsbildende Schulen

Feldstr. 79

12 Kohlgarten Pestalozzi-Schule

Minslebener Str. 52

13 Stadtfeld Grundschule Stadtfeld

Ernst-Pörner-Str. 17

14 Burgbreite Schule Burgbreite

Platz des Friedens 1

15 Burgbreite Ost Kindertagesstätte Burgbreite

Albert-Schweitzer-Str. 22

16 Benzingerode Geschäftsstelle

Schulstr. 4

17 Minsleben Dorfgemeinschaftshaus

Krugberg

18 Silstedt Grundschule Silstedt

Harzstr. 29

19 Schierke Rathaus Schierke

Brockenstr. 5

20 Reddeber Dorfgemeinschaftshaus

Dorfstr. 34

nicht barrierefrei (steile Stufen)

nicht barrierefrei (Stufen)

das Wahllokal ist barrierefrei über einen Nebeneingang

erreichbar

nicht barrierefrei (Stufen)

nicht barrierefrei (Stufen)

das Wahllokal ist barrierefrei über ausgeschilderten

Hintereingang erreichbar

das Wahllokal ist barrierefrei über ausgeschilderten

Hintereingang erreichbar

barrierefrei

nicht barrierefrei (Stufen)

nicht barrierefrei (Stufen)

barrierefrei

barrierefrei

barrierefrei

barrierefrei

barrierefrei

nicht barrierefrei (Stufen)

nicht barrierefrei (Stufen)

nicht barrierefrei (Stufen)

nicht barrierefrei (Stufen)

barrierefrei

10/2021

RATHAUS // ORTSTEILE // AMTLICHES // BILDUNG // SOZIALES // VERANSTALTUNGEN 13


WERNIGERÖDER AMTSBLATT ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNG NR. 10 // 25. SEPTEMBER 2021

DEZERNAT II – STADTENTWICKLUNG

Öffentliche Ausschreibung

Die Stadt Wernigerode schreibt

Grundstücke im Wohngebiet Küchengarten / Walther-Rathenau-Straße

öffentlich aus.

Die vollständige Ausschreibung finden Sie unter:

www.wernigerode.de --> Wirtschaft & Stadtentwicklung --> Ausschreibungen

Bitte senden Sie Ihr Gebot in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift:

Nicht öffnen! Kaufgebot

an: Stadt Wernigerode

SG KGM und Liegenschaften

Schlachthofstraße 6

38855 Wernigerode

Einsendeschluss ist der 18.10.2021 (Datum des Poststempels).

Bitte beachten Sie Folgendes:

Das Immobilienangebot stellt lediglich eine öffentliche und unverbindliche

Aufforderung zur Abgabe von Kaufgeboten dar. Die Entscheidung der Stadt

Wernigerode, ob, wann, an welchen Bieter und zu welchen Konditionen verkauft

wird, ist freibleibend. Ein Anspruch auf Veräußerung besteht nicht.

HAUPTAMT

Bekanntmachung zum

Ausscheiden und Nachrücken

eines Stadtratsmitgliedes

Durch schriftliche Erklärung hat Herr Kevin Müller als gewählter Stadtrat für die

SPD zum 01.10.2021 sein Mandat für den Stadtrat Wernigerode niedergelegt

und scheidet somit aus dem Stadtrat aus.

Der Wahlausschuss der Stadt Wernigerode hatte in seiner öffentlichen Sitzung

am 06. Juni 2019 das Wahlergebnis für die Wahl vom 26. Mai 2019 zum Stadtrat

von Wernigerode ermittelt. Dabei wurden die nächstfolgenden Bewerber

als Nachrücker für die Wahlvorschläge der Parteien und Wählergemeinschaften

festgestellt.

Nach § 47 Abs. 5 Kommunalwahlgesetz LSA mache ich hiermit bekannt, dass

entsprechend § 42 Abs. 4 des Kommunalverfassungsgesetzes LSA als nächstfolgende

Bewerberin

Frau Sarah Piper

das Mandat angenommen hat und ab diesem Zeitpunkt als Stadträtin für die

SPD in den Stadtrat Wernigerode nachrückt.

Peter Gaffert

Wahlleiter

GESELLSCHAFTEN

Jahresabschluss 2020 der

Stadtwerke Wernigerode GmbH

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PKF Fasselt Partnerschaft mbB hat

den Jahresabschluss sowie den Lagebericht für die Zeit vom 01.01.2020 bis

31.12.2020 geprüft und mit Datum vom 31. Mai 2021 den uneingeschränkten

Bestätigungsvermerk erteilt.

Die Gesellschafterversammlung der Stadtwerke Wernigerode GmbH hat am

25. August 2021 den Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2020 festgestellt,

das Ergebnis der Prüfung des Jahresabschlusses und des Lageberichtes bestätigt.

Aus dem Jahresüberschuss in Höhe von 5.026 TEUR werden an die Gesellschafterin

Stadt Wernigerode 4.277 TEUR ausgeschüttet und 749 TEUR den

Gewinnrücklagen zugeführt.

Hiermit erfolgt die Bekanntmachung gemäß § 133 Abs. 1 Ziff. 2 Kommunalverfassungsgesetz

des Landes Sachsen-Anhalt (KVG LSA).

Der Jahresabschluss und der Lagebericht liegen zur Einsichtnahme in der Zeit

vom 11. Oktober 2021 bis 24. Oktober 2021

während der Geschäftszeiten in den Geschäftsräumen der Stadtwerke Wernigerode

GmbH, Am Kupferhammer 38, 38855 Wernigerode aus.

Gaffert

Oberbürgermeister

SONSTIGES

Gewässerschautermine 2021

im UHV »Ilse/Holtemme«

Der Verband gibt die Gewässerschautermine vom 5. Oktober 2021 bis 4. November

2021 für den Schaubezirk 4, Stadt Wernigerode mit den Gemarkungen

Stadt Wernigerode, Minsleben, Silstedt, Benzingerode, Reddeber und Schierke,

wie folgt bekannt:

Dienstag, 12. Oktober 2021 um 8:00 Uhr

Treffpunkt Parkplatz Neues Rathaus Wernigerode, Schlachthofstraße 6

Ansprechpartner: Ulrich Eichler 0151-58752977

Informationen zu den

Sammlungen biologischer Abfälle

Zweiter Sammeltermin in Ihrem Ort!

Die Entsorgungswirtschaft des Landkreises Harz AöR (enwi) bietet den Bewohnern

der Stadt Wernigerode die haushaltsnahen und kostenlosen Sammlungen

von biologischen Abfällen an. Diese Sammlungen finden statt

• am Mittwoch, dem 20. Oktober 2021, in Bolmke;

• am Donnerstag, dem 21. Oktober 2021, in Drei Annen Hohne und Schierke;

• am Samstag, dem 23. Oktober 2021, im Stadtgebiet Wernigerode;

• am Mittwoch, dem 3. November 2021, in Reddeber sowie

• am Montag, dem 8. November 2021, in Benzingerode, Minsleben und Silstedt.

Allen Interessenten, die sich an dieser Aktion beteiligen möchten, gibt die enwi

folgende Hinweise:

Es werden biologische Abfälle wie Baum- und Strauchschnitt, Heckenschnitt,

Rasenschnitt, Laub, Stauden und andere biologisch abbaubare, nativ-organische,

pflanzliche Kleinmaterialien gesammelt.

Damit eine zügige Übernahme möglich ist, legen Sie bitte das Material am

Sammeltag bis spätestens 07:00 Uhr an der Straße vor Ihrem Wohngrundstück

am Straßenrand geordnet bereit.

Sollten durch Baumaßnahmen Einschränkungen für die Abfuhr des Materials

bestehen, legen Sie bitte die biologischen Abfälle an der nächst befahrbaren

Straße ab.

14 RATHAUS // ORTSTEILE // AMTLICHES // BILDUNG // SOZIALES // VERANSTALTUNGEN

10/2021


NR. 10 // 25. SEPTEMBER 2021

ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNG WERNIGERÖDER AMTSBLATT

Um das Aufladen zu erleichtern, ist es notwendig, den Baum- und Strauchschnitt

vorher zu bündeln. Verwenden Sie dazu Naturfasern, denn Metall- oder

Plastikbänder können in der Kompostanlage nicht verrotten. Die Bündel können

bis zu 25 Kilogramm schwer und bis zu 2 Meter lang sein, die Äste bis zu

15 Zentimeter dick.

Für Kleinmaterial bietet die enwi 70-Liter-Papiersäcke zum Preis von 1,10

Euro/Stück an. Die Vertriebsstellen entnehmen Sie bitte dem Entsorgungskalender

2021. Sie können das Material aber auch in Körben, Wannen, Eimern

oder Kartons bereitstellen. Diese Gefäße nehmen Sie nach dem Entleeren wieder

an sich. Bitte verwenden Sie keine Textil- oder Plastiksäcke sowie Regenund

Abfallbehälter!

Bitte säubern Sie bei eventueller Verschmutzung die Übergabestelle nach der

Abfuhr.

Beachten Sie bitte die Hinweise schon bei der Vorbereitung des Materials, da

der Entsorger sonst Ihre biologischen Abfälle nicht mitnehmen kann.

Ergänzend zur Straßensammlung bietet die enwi privaten Haushalten die

Möglichkeit an, Kleinmengen (max. 2 m³) mit eigenen Transportmitteln kostenfrei

auf nachfolgenden Anlagen zu den angegebenen Zeiten anzuliefern:

Wertstoffhof Wernigerode, Am Köhlerteich 9,

Montag bis Freitag 09:00 – 18:00 Uhr

(Dezember bis Februar 10:00 – 17:00 Uhr), Samstag 09:00 – 13:00 Uhr.

Wertstoffhof Oberharz in Elbingerode, Bauhof der Stadt,

Mühlental an der B 27, Zeitraum: ganzjährig, Dienstag 13:00 – 18:00 Uhr

(November bis Februar 13:00 – 17:00 Uhr), Samstag 09:00 – 12:00 Uhr.

In der Recycling-Park Harz GmbH, Harzstraße 2 in Heudeber,

Zeitraum: 19. Oktober 2021 bis 11. November 2021,

Montag bis Freitag 07:00 – 17:00 Uhr, Samstag 07:00 – 12:00 Uhr.

Auftretende Fragen werden im Vorfeld zu den Sammlungen und an den Sammeltagen

telefonisch unter der Nummer 03941-688045 beantwortet.

Ihre Entsorgungswirtschaft des Landkreises Harz Aö

Halberstadt, den 03.09.2021

JUMP‘N ROLL ... heißt das

Motto im Sommer in der

Schierker Feuerstein Arena.

Hier kann man Rollschuhfahren,

Bouldern, Trampolinspringen,

Tischtennis spielen,

XXL-Spiele ausprobieren und

einen bunten Event-Mix erleben.

Komm vorbei und überzeug

dich selbst!

# r p

Schwimmhalle Wernigerode

öffnet wieder

Lange mussten die Schwimmerinnen und Schwimmer in Wernigerode warten,

aber nun ist es endlich soweit: am 27. September 2021 öffnet die Schwimmhalle

nach fast zweijähriger Bauzeit und der langen pandemiebedingten

Schließung wieder ihre Türen.

Es gelten die bekannten Öffnungszeiten und die Eintrittspreise. Alle Informationen

sind auf der Internetseite der Stadt veröffentlicht.

Es gibt einen weiteren Grund zur Freude: am 7. Oktober blickt die Schwimmhalle

in Wernigerode auf 50 Jahre ihres Daseins zurück. Ralf Schult, Chef der

städtischen Badeanlagen hat mit seinem Team ein buntes Programm rund um

das Jubiläum vorbereitet. //

Ausführliche Informationen auf

www.schierker-feuerstein-arena.de.

# b l l

UNSERE EVENTS IM SEPTEMBER UND OKTOBER

25.09. Brockenheroes 09 – 15 Uhr

26.09. radio SAW Erlebnistag [nicht öffentlich] 09 – 19 Uhr

02.10. Rollschuhdisco 18 – 22 Uhr

30.10. Rollschuhdisco 18 – 22 Uhr

Schwimmhalle Wernigerode © Matthias Bein

#rore

#rore

#rol

#rol

#ßurls

#r

#rlshisc

TIPP:

Blick in die Sterne im Harzplanetarium

Bis zu den Herbstferien

kann ein Blick in die Sterne

geworfen werden. Die

Kombination von Führung

und Sternenkunde-Vortrag

findet jeden

Mittwoch ab 17 Uhr statt.

Anmeldungen sind per

Whatsapp unter 0174-

1518052 oder per Mail

unter kulturamt@wernigerode.de

möglich.

10/2021

RATHAUS // ORTSTEILE // AMTLICHES // BILDUNG // SOZIALES // VERANSTALTUNGEN 15

nzeige_90_195 insidertipps_sfa_1021.indd 1 06.09.2021 11:17:09


zzzz

WERNIGERÖDER AMTSBLATT

WWW.WERNIGERODE.DE

nachhilfe · prüfungsvorbereitung

nachhilfe · prüfungsvorbereitung · förderung

hausaufgabenbeaufsichtigung

sabine anger

burgstraße 35

38855 wernigerode

mobil 0171 - 7528227

internet: www.nachhilfe-anger.regional.de

gibt es noch – klein & fein

fon 03943 - 557398

sabine anger

dornbergsweg 21

38855 wernigerode

e-mail: mathestudio@t-online.de

mobil: 0171 - 7528227

für kinder 4-6 Jahre

Wernigerode

Biomarkt Naturata Wernigerode

Minslebener Str. 41

38855 Wernigerode

Öffnungszeiten:

Mo–Fr 08.30–19.00 Uhr

Sa 08.00–14.00 Uhr

Feinkost in

Bio-Qualität

Unser umfangreiches

Bio-Supermarkt-Sortiment:

• hochwertiges Obst und Gemüse

• Vegetarisches, Veganes, Rohköstliches, Glutenfreies ...

• leckere Backwaren und viele köstliche Käsesorten

• Wasser, Säfte und erlesene Weine

• vielfältigste Brotaufstriche

• hochwertige Bio-Kosmetik

... und das ein oder andere Besondere zum Entdecken.

Wir freuen uns auf Sie!

musik, rhythmik, bewegung

ein entdeckerkurs für kinder im alter von 4-6 jahren.

bei interesse oder für mehr infos senden sie uns eine

nachricht an 0172-3594987 (stefan heymann)

„Ich hatte schon immer

gern die Fäden in der Hand“

Vorsorge heißt, den letzten

Weg selbst bestimmen.

03943 / 44 430 (24 h) · www.bestattungen-wernigerode.de

16

10/2021


WWW.WERNIGERODE.DE

WERNIGERÖDER AMTSBLATT

Auszubildende im Blickpunkt

Die Redaktion des Amtsblattes trifft in der aktuellen

Ausgabe zum Gespräch: Philipp Buntrock

und Adrian Kreß, Auszubildende im 3. Lehrjahr

zu Gärtnern – Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Macht euch die Ausbildung Spaß? Werden eure

Erwartungen erfüllt?

Ja, die Ausbildung macht uns Spaß und unsere Erwartungen

werden erfüllt. Unsere Erwartung war,

dass wir hier eine gute Ausbildung im Bereich der

Pflege der Anlagen und Pflanzen als auch im bautechnischen

Bereich erhalten und das ist auch der

Fall.

Welche Bereiche habt ihr schon durchlaufen?

Im Rahmen der Ausbildung waren wir neben dem

SG Grünanlagen auch schon auf den Friedhöfen,

dem Wildpark Christianental, im Forst und auf

dem Bauhof eingesetzt.

Was ist in eurer Ausbildung besonders spannend

und weshalb?

Besonders spannend finden wir die Lehrgänge an

denen wir teilnehmen. Für die Auszubildenden

aus Sachsen-Anhalt finden diese vorwiegend in

Aschersleben statt. In den Lehrgängen wird jeweils

immer nur ein Thema behandelt, dafür dann

sehr genau und ausführlich. Wir haben schon

Lehrgänge zum Thema Großmaschinen, Holz

oder auch Platz- und Wegebau besucht.

Auszubildende Philipp Buntrock und Adrian Kreß

(v. links)

Würdet ihr auch anderen raten, eine Ausbildung

zum/r Gärtner/in zu machen und wenn ja, weshalb?

Ja, wir können die Ausbildung definitiv weiterempfehlen.

Die Arbeit hier ist vielfältig und interessant.

Wir sind nicht an einen Ort oder ein Büro gebunden

und viel draußen unterwegs. Wer sich für diese

Ausbildung interessiert, sollte allerdings körperlich

belastbar und motiviert sein. Ende September werden

wir als Standbetreuer für den Berufszweig Garten-

und Landschaftsbau an der Messe PERSPEK-

TIVEN in Magdeburg mitwirken und den Beruf als

auch die Stadt Wernigerode als Ausbildungsbetrieb

dort repräsentieren.

Was gefällt euch an eurer Ausbildung besonders?

Die Arbeit mit den Kollegen macht sehr viel Spaß.

Alle sind sehr nett und kompetent, insbesondere

auch unsere Ausbilderin Frau Wetzig-Mänz.

Es macht Freude, in der Stadt schön bepflanzte

Ecken zu sehen und zu wissen, dass das die eigene

Arbeit war. Auch positive Rückmeldungen der

Bürger zu unseren Bepflanzungen sind natürlich

immer schön und motivierend.

Was erwartet euch im letzten Lehrjahr bzw. nach

dem erfolgreichen Ende eurer Ausbildung?

Im dritten Lehrjahr bereiten wir uns vorwiegend

auf unsere Abschlussprüfung vor. Neben einem

Theorieteil wird auch ein Praxisteil im Bereich

Bauen bewertet. Pflanzenerkennung ist ebenfalls

Teil der Prüfung. Nach Ende der Ausbildung würden

wir sehr gerne in Wernigerode bleiben und

hoffen auf eine Weiterbeschäftigung.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag in eurem Berufsfeld

aus?

Unser typischer Arbeitstag beginnt immer recht

früh. Wenn wir im Winter beim Winterdienst

mithelfen, geht es sogar schon um vier Uhr morgens

los. Zuerst wird die Arbeitsplanung für den

jeweiligen Tag besprochen, bevor es dann zu

den Baustellen geht. Meistens haben wir am Tag

mehrere Einsatzstellen. Wir sind für die Pflege der

Blumenkübel und verschiedenen Beete zuständig,

für das Beschneiden von Bäumen oder auch Pflasterarbeiten.

Wir kümmern uns ebenfalls um ganze

Straßenzüge sowie das Straßenbegleitgrün.

Gegen 16:00 Uhr endet dann unser Arbeitstag.

Gesund und munter durch den

Tag in der Kita »Pusteblume«

»Gesund und munter durch den Tag« – so heißt das aktuelle Projekt der

Kinder des »Kinderlandes Pusteblume« im Stadtfeld Wernigerode. Die Mädchen

und Jungen setzen sich zurzeit gezielt mit dem Thema »Gesunde und

ausgewogene Ernährung« auseinander und erfahren außerdem, wie gesund

viel Bewegung an frischer Luft ist. Felix sagt: »Weil, wenn wir uns nicht

bewegen, dann haben wir später keine Kraft.« Johanna sagt dazu: »So bekommt

man Muskeln. Deshalb machen wir auch manchmal Sport in der großen

Schulturnhalle.«

Auch die Zahnhygiene findet in diesem Projekt Beachtung. Im August

besuchte Frau Grüning aus der Kinderbibliothek Wernigerode die Kita im

Stadtfeld und las den Kindern projektunterstützende Geschichten vor. Die

Bücher verbleiben nun im Kindergarten, bis die Kinder sie in der Bücherei

gegen neue Bücher eintauschen.

In dem Bereich »Gesunde Ernährung« waren die Kinder ebenfalls sehr

fleißig. Stella sagt: »Wir haben Plakate gemacht und aufgeklebt, was gesund

ist und was ungesund. Das hängt jetzt im Flur. Dann können auch Mama

und Papa wissen, dass man kein Schokoladentoast essen soll.« Felix: »Damit

wir gesund bleiben, weil, sonst ist man krank und dann kann man nicht in

die Kita gehen.« //

Piraten erobern den Harzblick

In der Gruppe 4 der Kita Harzblick fand ein interessantes Piratenprojekt statt.

Die Kinder erfuhren viel über Piraten – und setzten die Antworten auf ihre

vielen Fragen mit viel Spaß spielerisch um:

• Wie sehen Piraten aus? Welche Utensilien brauchen sie? »Wir basteln

uns eine Augenklappe, ein Fernrohr und einen Piratenhut.«

• Mit was fahren Piraten? »Wir basteln jeder ein Piratenschiff – und lassen

diese schwimmen.«

• Was singen Piraten auf ihren Reisen? »Wir lernen ein Piratenlied und

tolle Tischsprüche.«

• Was suchen Piraten auf dem Meer? Sie suchen eine Insel, auf der ein

Schatz vergraben ist.

Ein tolles Projekt, an dem nicht nur die Kinder, sondern auch die

Erzieher*innen Spaß hatten. »Wir nutzten für die Schatzsuche natürlich unser

tolles Schiff auf dem Kindergartenspielplatz!«, berichten Yasmin, Claudia und

Anika. //

Laura (l.) und Malissa (r.) präsentieren

stolz den Frühstücksbaum. Jedes

Frühstückskind, das ein ausgewogenes,

abwechslungsreiches und gesundes

Frühstück mitbringt, bekommt

dafür einen Frühstückstaler.

Wenn ein Kind zehn Taler gesammelt

hat, bekommt es eine Medaille. Vielen

Dank für die Unterstützung der

Eltern, die ihren Kindern jeden Morgen

so ein liebevolles Frühstück mit

in den Kindergarten geben!

Die kleinen Piratinnen und Piraten der Gruppe 4 der Kindertagesstätte Harzblick

gingen auf Schatzsuche.

10/2021 RATHAUS // ORTSTEILE // AMTLICHES // BILDUNG // SOZIALES // VERANSTALTUNGEN 17


WERNIGERÖDER AMTSBLATT

WWW.WERNIGERODE.DE

Wir kaufen Wohnmobile

+ Wohnwagen

03944 - 36160

www.wm - aw.de

Wir drucken

für unsere

Zukunft!

QR scannen

Ihre Anzeige im Amtsblatt?

Unser Kundenberater Ralf Harms informiert Sie gern.

Telefon: 03943 542427

E-Mail: r.harms@harzdruckerei.de

klimaneutral, FSC-zertifiziert

und umweltschonend

Max-Planck-Str. 12/14 | 38855 Wernigerode

Telefon 03943 5424-0

info@harzdruckerei.de

Dornbergsweg 21 | 38855 Wernigerode

Telefon 03943 408040-0

werbehaus@harzdruckerei.de

www.harzdruckerei.de

KFZ-Meisterbetrieb

Wo ist Meyer?

Unsere Leistungen:

Fahrzeug-und Ersatzteilhandel · Reparatur von Fahrzeugen aller Art HU / AU

Inspektion · Reifen, Achsvermessung, Einlagerung

Karosserieinstandsetzung · Klimaservice

. . . in Wernigerode

Veckenstedter Weg 15 · Tel. 0 39 43 / 60 57 56

☎ 0 39 43 60 10 20

„Pfle ge von Mensch zu Mensch“

www.pflegedienst-wernigerode.de

18

10/2021


WWW.WERNIGERODE.DE

WERNIGERÖDER AMTSBLATT

// Bildung

KONTAKT

Informationen

im Internet auf

https://twitter.

com/Jug_Wernigerode

Amt für Jugend, Gesundheit

und Soziales, Stadtjugendpflege

Wernigerode, Schlacht -

hofstraße 6, 38855 Wernigerode,

Anne Spruth //

Tel. 03943-654 517 // stadtjugend@wernigerode.de

KINDER- UND

JUGENDHAUS CENTER

Halberstädter Straße 70,

Wernigerode

Telefon 0 39 43-2 22 91 //

Mobil 0172-1869679 //

jhcenter@wernigerode.de //

jugendhaus-center@web.de //

Mario Schmidt, Angelique

Triebe

Im Jugendtreff müssen die aktuellen

Abstands- und Hygieneregeln

eingehalten werden.

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Donnerstag

13:00 – 20:00 Uhr

Freitag

13:00 – 22:00/23:00 Uhr

letzter Samstag im Monat

13:00 – 22:00/23:00 Uhr

REGELMÄSSIG

jeden Montag

Offene Angebote

16:00 – 18:00 Uhr Töpfern

jeden Dienstag

Offene Angebote

jeden Mittwoch

Offene Angebote

15:00 – 17:30 Uhr Kreativwerkstatt

jeden Donnerstag

Offene Angebote

15:00 – 18:00 Uhr Projekt

»Gemeinsam statt Einsam« -

Kooperationstag (Internationaler

Bund, Stadt Wernigerode

und Ehrenamtliche): Kreativangebote

/ Ausflug &

Erleben

jeden Freitag

Offene Angebote

14:00 – 18:00 Uhr Für Kinder

und in Absprache Ausflug –

Entdecken & Erleben // 19:00

– 24:00 Uhr Ausflug mit

Jugendlichen ab 14 Jahre

letzter Samstag im Monat

Offene Angebote

18:00 – 22:00 Uhr Angebote

für Jugendliche

OFFENE ANGEBOTE

Dart // Billard // Tischtennis //

Kickern // Internet // Hausaufgaben

// Spielen // Gespräche-Diskussionen

// Unterstützung

bei Bewerbungen

JUGENDCLUB HARZBLICK

Heidebreite 4, Wernigerode

Telefon 0 39 43-63 36 61 //

jtharzblick@wernigerode.de

// Ansprechpartner:

Marcel Völkel, Cathrin Tomic,

Theo Drescher

Im Jugendclub müssen die aktuellen

Abstands- und Hygieneregeln

eingehalten werden.

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Donnerstag

14:00 – 21:00 Uhr (14:00

– 18:00 Uhr Kinderzeit)

Freitag // erster und

vorletzter Samstag im Monat

14:00 – 22:00 Uhr (14:00

– 18:00 Uhr Kinderzeit)

REGELMÄSSIG

jeden Montag

Offene Angebote

jeden Dienstag

15:00 Uhr Kreativangebot

– Basteln / Holzwerkstatt

jeden Mittwoch

15:00 Uhr Kreativangebot

Offene Angebote

jeden Donnerstag

15:00 Uhr Exkursionstag

Kinder

jeden Freitag

15:00 Uhr Spieleworkshop

erster und vorletzter Samstag

im Monat

Offene Angebote

HIGHLIGHTS

Donnerstag, 07. Oktober 2021

14:30 – 18:00 Uhr Exkursion:

Spiel und Spaß an der Skihütte

im Oberharz

Dienstag, 26. Oktober 2021

10:00 – 16:00 Uhr Wir fahren

mit Kindern zum Hexentanzplatz

nach Thale / Abfahrt:

10:00 Uhr Jugendtreff Harzblick

/ Kosten: 5 € / Anmeldung

im Jugendtreff erforderlich!

Donnerstag, 28. Oktober 2021

Exkursion mit Jugendlichen

zum Ottofelsen

Freitag, 29. Oktober 2021

Kreativworkshop: Herbstbasteleien

OFFENE ANGEBOTE

Dart // Billard // Tischtennis

// Bandprobe // Kickern //

Spiele // Internet

JUGENDTREFF SILSTEDT

Harzstraße 26 a, Silstedt

Telefon 0 39 43-24 97 52 //

jens.lux@wernigerode.de //

Ansprechpartner: Jens Lux

Im Jugendtreff müssen die aktuellen

Abstands- und Hygieneregeln

eingehalten werden.

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo

Di

13:30 – 21:30 Uhr

13:00 – 19:00 Uhr

Fr 14:00 – 23:00 Uhr

Sa 14:00 – 23:00 Uhr

(entsprechend Angebot)

REGELMÄSSIG

jeden Montag

14:00 – 15:00 Uhr Gespräche

über das Alltägliche und

Probleme // 16:00 – 18:00

Uhr Gesellschaftsspiele //

19:00 – 20:00 Uhr Gruppengespräche

// 20:00 – 21:00

Uhr Zeit für individuelle Gespräche

jeden Dienstag

16:00 – 18:00 Uhr Gesellschaftsspiele

jeden Mittwoch

16:30 – 20:00 Uhr Möglichkeit

der Teilnahme an Tischtennis

in der Mehrzweckhalle

Benzingerode

jeden Donnerstag

15:00 – 20:00 Uhr Möglichkeit

der Teilnahme an Tischtennis

in der Mehrzweckhalle

Benzingerode

jeden Freitag

16:00 – 17:30 Uhr Erlebnispädagogische

Ausflüge und

Veranstaltungen // 18:30

– 23:00 Uhr Erlebnispädagogische

Arbeit und Ausflüge

mit den Jugendlichen

OFFENE ANGEBOTE

Dart // Billard // Tischtennis

// Kickern // Kreativwerkstatt

// Angeln // Karten- und

Gesellschaftsspiele

JUGENDTREFF

BENZINGERODE

Schützentor, Benzingerode

Telefon 0 39 43-24 97 16 //

jens.lux@wernigerode.de //

Ansprechpartner: Jens Lux

Im Jugendtreff müssen die aktuellen

Abstands- und Hygieneregeln

eingehalten werden.

ÖFFNUNGSZEITEN

Mi 14:00 – 21:00 Uhr

Do 14:00 – 21:30 Uhr

Sa 14:00 – 23:00 Uhr

entsprechend Angebot

REGELMÄSSIG

jeden Mittwoch

14:30 – 15:00 Uhr Gespräche

über das Alltägliche und

Probleme // 16:30 – 20:00

Uhr Tischtennis, Mehrzweckhalle

Benzingerode // 20:00

– 21:00 Uhr Zeit für individuelle

Gespräche

jeden Donnerstag

14:30 – 15:00 Uhr Gespräche

über das Alltägliche und

Probleme // 20:00 – 21:00

Uhr Zeit für individuelle Gespräche

OFFENE ANGEBOTE

Dart // Billard // Tischtennis

// Bastelwerkstatt// Kartenund

Gesellschaftsspiele

JUGENDTREFF SCHIERKE

Kirchberg 7, Schierke

Telefon & WhatsApp

0151 56533964 //

manja.nitschke@ib.de, Ralf.

Nitschke.wr@gmail.com //

Ansprechpartner:

Manja und Ralf Nitschke

Im Jugendtreff müssen die aktuellen

Abstands- und Hygieneregeln

eingehalten werden.

ÖFFNUNGSZEITEN

auf Anfrage

STREETWORK

Schlachthofstraße 6,

Wernigerode

Theo Drescher, Telefon 0172-

1879028 // Cathrin Tomic,

Telefon 0172-1870140 //

stadtjugend@wernigerode.de

// Ansprechpartner: Theo

Drescher

JUGENDCAFÉ

SCHIEFES HAUS

Keller Schiefes Haus,

Klintgasse 5, Wernigerode

Telefon 03943-2090503

JuCa e. V.

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo – Do 15:00 – 20:00 Uhr

Fr 18:00 – 23:00 Uhr

Sa 15:00 – 20:00 Uhr

Kaffee & Kuchen, Speisen

und Getränke nach Karte,

Kicker, Dart, Karten- und

Brettspiele, Highlight jeden

Mittwoch: Wunschessen

KINDERAKADEMIE HARZ

Internationaler Bund

Feldstraße 7 a, Wernigerode

Telefon 03943-625481 //

Fax: 03943-625438

kinderakademie-harz@ib.de //

https://www.internationalerbund.de/standort/211605

EVANGELISCHES JUGEND-

BEGEGNUNGSZENTRUM

Johann-Sebastian-Bach-

Straße 40, Wernigerode

Tel. 0170 749 539 4

E-Mail: jbz@ev-kirche-wernigerode.de

Internet: https://www.ev-kirche-wernigerode.de/begegnen/jugendliche/jugendbegegnungszentrum/

ÖFFNUNGSZEITEN:

Di, Mi, Do12:00 – 18:00 Uhr

Fr 12:00 – 21:00 Uhr

SCHÜLERFREIZEIT-

ZENTRUM WERNIGERODE

Feldstraße 7 a, Wernigerode

Telefon 03943-625480

E-Mail: sfz-wern@ib.de

Internet: https://www.internationaler-bund.de/angebot/1089/

Was macht eigentlich die Polizei?

Die spannende Arbeit der Polizei war kürzlich Thema in der

Kita Musikus. Die Kinder der Vorschulgruppe stellten sich die

Frage »Was macht eigentlich die Polizei?« und trafen dazu auf

den Regionalbereichsbeamten, Polizeihauptmeister Oppermann

vom Polizeirevier Harz. Bei dem Treffen an der Stadtecke

erklärte er den Kindern die Verkehrsregeln und worauf es im

Straßenverkehr zu achten gilt. Bei der anschließenden Erkundungstour

durch die Stadt konnten die gelernten Regeln gleich

angewendet werden. Gerade für die Vorschulkinder ist die

Verkehrserziehung sehr wichtig – das richtige Überqueren der

Straße, Verhalten an Zebrastreifen und vieles mehr vermittelte

Holger Oppermann den Kindern und ging auf alle Fragen ein.

Der letzte Stopp war das Revierkommissariat Wernigerode

am Nicolaiplatz. Das Gebäude, das von außen recht unscheinbar

wirkt, hat einiges zu entdecken. Die Kinder durften zunächst

die Räume der Kriminaltechnik sehen, wo Fingerabdrücke

oder Schuhabdrücke gesichert werden. Jedes Kind durfte

seinen eigenen Fingerabdruck machen und mit nach Hause

nehmen. Frau Buchmann, zuständig für die Kriminaltechnik

im Revierkommissariat Wernigerode, half dabei sehr gern.

Die Telefonzentrale und auch die Gewahrsamszellen wurden

begutachtet bevor es anschließend auf den Hof zu den Polizeiautos

ging. Holger Oppermann zeigte dann auch seinen

Dienstwagen und prüfte mit den Kindern die Funktionstüchtigkeit

der Sirene.

Für die Vorschulgruppe der Kita Musikus war es ein aufregender

und spannender Tag. Wir bedanken uns beim Polizeirevier

Harz für die Unterstützung und die tollen Einblicke. //

10/2021 RATHAUS // ORTSTEILE // AMTLICHES // BILDUNG // SOZIALES // VERANSTALTUNGEN 19


WERNIGERÖDER AMTSBLATT

WWW.WERNIGERODE.DE

Sommerfest des SoVD-Kreisverbandes Wernigerode –

eine Tradition wird fortgesetzt

Zum 7. Mal seit 2015 hatte der Kreisverband-Vorstand

Wernigerode des Sozialverbandes Deutschland

(SoVD) unter dem Motto »Gemeinsam statt

einsam« zum traditionellen Sommerfest eingeladen.

Zusammenhalt und Wohlfühlmomente schaffen bei

sommerlichen Temperaturen – das langersehnte

Sommerfest.

»Der lange Lockdown durch die Corona-Pandemie

hat unseren Mitgliedern sehr viel abverlangt«,

berichtet Herr Martin Henze, Mitglied des SoVD-

Kreisverbandes Wernigerode. »Es war eine harte

Zeit ohne soziale Kontakte im vertrauten Umfeld.

Umso größer war die Erleichterung, sich endlich

wieder zum gewohnten Gespräch und Gedankenaustausch

zu treffen. Ziel war es, die Tradition unbedingt

aufrecht zu erhalten.«

Alle Mitglieder des SoVD-Kreisverbandes Wernigerode

sind inzwischen zweimal gegen das Coronavirus

geimpft.

Frau Birgit Jungtorius, 1. Vorsitzende des Kreisverbandes

des SoVD, begrüßte im Auftrag des Vorstandes

die Mitglieder. Die Grillmeister, Herr Knut

Kamann und Herr Martin Henze, verwöhnten alle

mit leckeren Grillköstlichkeiten. Danach ging es in

ungezwungenen Gesprächen um die Sorgen und

auch Ängste der Mitglieder bezugnehmend auf

die Zukunft mit der Corona-Pandemie. Aber auch

fröhliche Momente trugen zu einem gelungenen

Sommerfest bei. Mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken

ging das Sommerfest gemütlich und entspannt

zu Ende.

Ein ganz besonderer Dank gilt wiederum Herrn

Jürgen Sahland von der Freimaurerloge »Zum starken

Licht am Brocken«, der dem SoVD zum wiederholten

Male die Räumlichkeiten der Loge zur

Verfügung stellte.

Ebenso ein herzliches Dankeschön an den Vorstand,

der mit viel Liebe und Hingabe das Sommerfest

organisierte und mit viel Herzblut durchführte.

Das Motto »Gemeinsam statt einsam« wird die

Arbeit des Kreisverbandes Wernigerode des SoVD

auch in Zukunft im Interesse seiner Mitglieder sein.

// Martin Henze

Aktion Lucia – Licht gegen Brustkrebs

Die diesjährige »Aktion Lucia – Licht gegen Brustkrebs«

findet am Freitag, 01. Oktober 2021, auf

dem Nicolaiplatz statt. Der Beginn ist um 17:00

Uhr. Einladende sind das Frauenzentrum und die

Selbsthilfegruppe »Frauen nach Krebs«.

Die »Aktion Lucia – Licht gegen Brustkrebs« findet

seit 2001 bundesweit auf öffentlichen Plätzen

statt. Ihr Ziel ist es, auf Defizite bei der Erforschung,

Prävention und Behandlung von Brustkrebs aufmerksam

zu machen. Zugleich sollen Frauen dafür

sensibilisiert werden, alle Möglichkeiten der Früherkennung

zu nutzen, denn Brustkrebs hat gute Heilungschancen,

wenn er früh genug erkannt wird.

Bei der »Aktion Lucia« werden 49 Lichter angezündet

und in Form eines Venusspiegels aufgestellt.

Diese Lichter stehen symbolisch für die Frauen, die

täglich in Deutschland immer noch an Brustkrebs

versterben, über 17.000 sind es Jahr für Jahr. Auch

ihrer soll an diesem Nachmittag gedacht werden.

Alle, die die »Aktion Lucia – Licht gegen Brustkrebs«

unterstützen möchten, sind herzlich willkommen.

Nähere Informationen sind erhältlich im

Frauenzentrum Wernigerode, Breite Str. 84, oder

telefonisch unter 03943-626012. //

Reportagelesung zur ostdeutschen Frauenbewegung 1989/1990

»Was wir jetzt vergeben, vergeben wir für Jahre«

ist der Titel einer Reportagelesung zur ostdeutschen

Frauenbewegung 1989/1990, die am 28. Oktober

2021 in der Remise stattfindet. Der Beginn ist um

19:00 Uhr. Interessierte sind dazu herzlich eingeladen.

Gestaltet wird die Veranstaltung von der Schauspielerin

Elisa Ueberschär. Sie präsentiert darin ihre

Rechercheinhalte aus einem Jahr Beschäftigung mit

der ostdeutschen Frauenbewegung 1989/1990.

Zwischen Engagement, Forderungen und Resignation

pendelten die Frauen der Umbruchszeit. Was

zwischen Mauerfall 1989 und den ersten Wahlen

1990 entstand, hat Spuren hinterlassen. Nur scheinen

diese verschollen. Für ihre Reportagelesung hat

Elisa Ueberschär Archivmaterialien aus Leipzig und

Berlin zusammengestellt, verwoben mit Rückblicken

von Frauen auf die damalige Zeit und ergänzt mit

Musik und Sounds

Elisa Ueberschär, 1989 geboren und somit ein

Kind der Wendezeit, begreift ihre Lesung als eine

Möglichkeit miteinander ins Gespräch zu kommen

– nicht nur über die Vergangenheit, sondern auch

Hand in Hand miteinander – füreinander Gutes im Sinn

Haus- und Straßensammlung der Volkssolidarität

und vor allem darüber, wie wir unsere Gesellschaft

in Zukunft gestalten wollen. Die gebürtig aus Gera

stammende Schauspielerin ist durch ihre Rollen in

TV wie Schloss Einstein, Familie Dr. Kleist und SOKO

Wien bekannt. Sie lebt in Leipzig und arbeitet als

freie Schauspielerin für verschiedene Projekte und

Inszenierungen.

Reservierungen für diese Veranstaltung sind

möglich im Frauenzentrum Wernigerode, Breite Str.

84, telefonisch unter 03943-626012 oder per Mail

unter frauenzentrumwr@web.de //

Die Volkssolidarität (VS), Regionalverband Harz,

hat auch in ihrem 76. Jahr des Bestehens am

01. September 2021 ihre traditionelle Haus- und

Straßensammlung unter dem Motto »Hand in

Hand miteinander – füreinander Gutes in Sinn«

zugunsten sozialer Projekte gestartet. Diese jährliche

Spendenkampagne ist ein wichtiger Eckpfeiler

für die Finanzierung der Angebote und Einrichtungen

der Volkssolidarität.

Der Spendenerlös, den die vielen Sammler der

Volkssolidarität erzielen, kommt unter anderem

dem Erhalt der Begegnungszentren und der Arbeit

der Ortsgruppen der Volkssolidarität zugute. Die

Begegnungszentren konnten coronabedingt lange

nicht als soziale und kulturelle Treffpunkte dienen.

Damit die Volkssolidarität weiterhin ein vielfältiges

Veranstaltungsprogramm für jedermann anbieten

kann, ist ihr deren Erhalt sehr wichtig. Vor allem

älteren Menschen sollen sie weiterhin die Teilhabe

am gesellschaftlichen Leben ermöglichen und auf

diese Weise der Vereinsamung im Alter vorbeugen.

Die ehrenamtlichen Helfer unterstützen die

Volkssolidarität dabei tatkräftig und leisten einen

wertvollen Beitrag zu dieser gesellschaftlich wichtigen

Arbeit. So leiten diese beispielsweise Interessengruppen,

fungieren als Ansprechpartner vor

Ort, leisten Nachbarschaftshilfe, organisieren Veranstaltungen

sowie Besuchsdienste.

Ein Vorteil ist, dass bei der Haus- und Straßensammlung

keine Verwaltungsgebühren anfallen,

das Geld somit hundertprozentig dem Zweck

und dem Anliegen der Sammlung dient. Bis zum

31. Oktober 2021 sind die Sammler der Volkssolidarität

noch unterwegs, die sich ausweisen

können und ordnungsgemäß mit nummerierten

Sammellisten ausgestattet sind.

Gleichfalls freut sich der Regionalverband Harz

der Volkssolidarität über Spenden von Unternehmen,

die sich sozial engagieren wollen. Eine

langfristige Unterstützung des Vereins wäre auch

durch eine Fördermitgliedschaft möglich. Wenn

Sie mehr hierüber erfahren möchten, rufen Sie an

unter 03925-378290.

Jeder Mensch kann einmal Unterstützung brauchen

– jede Spende ist für die Volkssolidarität wertvoll.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung! //

20 RATHAUS // ORTSTEILE // AMTLICHES // BILDUNG // SOZIALES // VERANSTALTUNGEN

10/2021


WWW.WERNIGERODE.DE

WERNIGERÖDER AMTSBLATT

// Soziales

IB FAMILIENZENTRUM

WERNIGERODE

Große Dammstraße 38 b

Tel. 0160-97084381 //

Familienzentrum-Wernigerode@ib.de

// www.facebook.

de/Familienzentrum.Wernigerode

TERMINE IM OKTOBER

Montag

08:00 – 14:00 Uhr Schreibabyambulanz

// 08:00 –

14:00 Uhr Offene Sprechstunde

// 09:00 – 11:00 Uhr

Nachbarschaftstreff mit Kaffee

und Kuchen (11. Oktober

2021 und 25. Oktober 2021)

// 15:00 – 16:00 Uhr Sprachkurse

für Vorschulkinder mit

Migrationshintergrund //

15:00 – 17:00 Uhr Quartiersmanagement

Dienstag

09:00 – 11:00 Uhr Handarbeitstreff

// 10:00 – 11:30

Uhr Offene Krabbelgruppe //

10:00 – 11:30 Uhr Kleiderkammer

des Kinderschutzbundes

// 11:30 – 14:00 Uhr

Nähtreff // 14:30 – 16:00

Uhr Hausaufgabenhilfe //

19:00 – 20:30 Uhr Selbsthilfegruppe

für Frauen mit Fehlgeburt

und Eltern von Sternenkindern

(26. Oktober 2021)

Mittwoch

08:00 – 14:45 Uhr Offene

Sprechstunde // 09:00 –

12:00 Uhr PEKiP ® -Babykurse

im »Sportykus« (Anmeldung

unter 0175-1743389) //

10:00 – 11:30 Uhr Offene

Krabbelgruppe // 10:00 –

11:00 Uhr Rentenberatung

(06. Oktober 2021, telefonische

Terminvergabe) // 11:00

– 17:00 Uhr Schlafberatung

1001 Kindernacht // 16:00

– 17:00 Uhr Märchen-Mittwoch

(06. Oktober 2021) //

16:00 – 17:00 Uhr Kleiderkammer

des Kinderschutzbundes

// 16:00 – 17:30 Uhr

Nachbarschaftstreff mit Kaffee

und Kuchen (13. Oktober

2021 und 27. Oktober 2021)

16:00 – 17:30 Uhr Typisierung

und Beratung mit dem

Verein für krebskranke Kinder

(06. Oktober 2021) // 16:00

– 17:00 Uhr Kunterbunte

Schatzkiste (20. Oktober

2021)

Donnerstag

08:00 – 13:45 Uhr Offene

Sprechstunde // 08:00 –

14:00 Uhr Schreibabyambulanz

// 09:30 – 11:00 Uhr

Seniorentreff // 14:00 –

16:00 Uhr Sprechstunde für

hörbehinderte Menschen

(07. Oktober 2021)

Freitag

09:00 – 10:00 Uhr Aktiv im

Alter // 09:00 – 12:00 Uhr

PEKiP ® -Babykurse im »Sportykus«

(Anmeldung unter

0175-1743389) // 10:00

– 12:00 Uhr Offene Sprechstunde

Kostenlose Online-Beratungen

im IB Familienzentrum:

Schreibabyambulanz // Schlafberatung

nach 1001 Kindernacht

// Beikostberatung

Termine können Sie unter

Jessica.Munzke@ib.de vereinbaren.

SENIOREN- UND FAMILIEN-

HAUS WERNIGERODE

Steingrube 8

Tel. 03943-605044

VERANSTALTUNGEN

MONAT OKTOBER

Herzlich willkommen!

Freitag, 01. Oktober 2021

15:00 Uhr Schach für Jung

und Alt

Montag, 04. Oktober 2021

09:30 Uhr Selbsthilfegruppe

50 plus // 10:00 Uhr Schach

// 13:00 Uhr Spielgruppe //

14:00 Uhr Spielnachmittag //

14:30 Uhr Singgemeinschaft

// 14:30 Uhr Selbsthilfegruppe

Frauen nach Krebs //

17:00 Uhr Selbsthilfegruppe

Suchtbetroffene // 17:00 Uhr

Selbsthilfegruppe für Menschen

mit Depressionen //

17:00 Uhr Yoga

Dienstag, 05. Oktober 2021

09:00 Uhr Gesundheits- und

Rehasport – Gymnastik //

09:30 Uhr Kontaktegruppe –

Alte Handarbeitstechnik //

10:00 Uhr Kontakteverein –

Kreativkreis // 10:00 Uhr Gymnastik

auf dem Stuhl // 11:30

Uhr Qi Gong // 14:00 Uhr

E-Bike-Gruppe – Treffpunkt:

Parkplatz Veckenstedter Weg

(»Grüne Gurke«) // 14:30 Uhr

Englisch // 14:30 Uhr Schreibwerkstatt

// 17:00 Uhr Qi

Gong // 18:30 Uhr Qi Gong

Mittwoch, 06. Oktober 2021

09:30 Uhr Kontaktegruppe

– Gesprächskreis »Fragen zur

Zeit« // 14:00 Uhr Selbsthilfegruppe

Blinde und Sehbehinderte

// 15:00 Uhr Selbsthilfegruppe

Seelisch Belastete //

16:00 Uhr Weißer Ring – Opferberatung

// 17:00 Uhr Qi

Gong // 18:00 Uhr Schach //

18:00 Uhr Anonyme Alkoholiker

// 19:00 Uhr Qi Gong

Donnerstag, 07. Oktober 2021

10:00 Uhr Nordic Walking //

10:00 Uhr Instrumentalkreis

// 14:00 Uhr Spielnachmittag

// 14:00 Uhr Wandergruppe

der ehemaligen Lehrer //

14:30 Uhr Kontaktegruppe –

Aktiv Kreativ // 15:00 Uhr

Selbsthilfegruppe Restless

Legs Syndrom

Freitag, 08. Oktober 2021

15:00 Uhr Schach für Jung

und Alt

Montag, 11. Oktober 2021

09:30 Uhr Selbsthilfegruppe

50 plus // 10:00 Uhr Schach

// 14:00 Uhr Spielnachmittag

// 14:30 Uhr Singgemeinschaft

// 14:30 Uhr Selbsthilfegruppe

Parkinsonbetroffene

// 17:00 Uhr Selbsthilfegruppe

Suchtbetroffene // 17:00

Uhr Selbsthilfegruppe für

Menschen mit Depressionen

// 17:00 Uhr Yoga

Dienstag, 12. Oktober 2021

09:00 Uhr Gesundheits- und

Rehasport – Gymnastik //

09:30 Uhr Kontaktegruppe –

Alte Handarbeitstechnik //

10:00 Uhr Gehirntraining //

10:00 Uhr Kontakteverein –

Kreativkreis // 10:00 Uhr

Gymnastik // 11:30 Uhr Qi

Gong // 14:00 Uhr E-Bike-

Gruppe – Treffpunkt: Parkplatz

Veckenstedter Weg

(»Grüne Gurke«) // 14:00

Uhr Initiative Sparkasse 60

plus // 14:30 Uhr Englisch //

14:30 Uhr Seniorentanz //

17:00 Uhr Qi Gong // 18:30

Uhr Qi Gong

Mittwoch, 13. Oktober 2021

09:30 Uhr Kontaktegruppe

– Gesprächskreis »Fragen zur

Zeit« // 10:00 Uhr Seniorentanz

– Fortgeschrittene //

10:00 Uhr Englisch // 15:00

Uhr Selbsthilfegruppe Seelisch

Belastete // 16:00 Uhr Selbsthilfegruppe

MS-Betroffene //

17:00 Uhr Qi Gong // 18:00

Uhr Schach // 18:00 Uhr

Anonyme Alkoholiker //

19:00 Uhr Qi Gong

Donnerstag, 14. Oktober 2021

10:00 Uhr Kochen // 10:00

Uhr Nordic Walking // 14:00

Uhr Spielnachmittag // 14:30

Uhr Kontaktegruppe – Aktiv

Kreativ

Freitag, 15. Oktober 2021

15:00 Uhr Schach für Jung

und Alt

Samstag, 16. Oktober 2021

10:00 Uhr Workshop Schreibwerkstatt

Sonntag, 17. Oktober 2021

09:30 – 12:00 Uhr Harzer

Münzclub Wernigerode e. V.

– Kostenlose Begutachtung

und Bewertung von Münzgeld,

Geldscheinen und alten

Ansichtskarten (jeden dritten

Sonntag im Monat)

Montag, 18. Oktober 2021

09:30 Uhr Selbsthilfegruppe

50 plus // 10:00 Uhr Schach

// 14:00 Uhr Spielnachmittag

// 14:30 Uhr Singgemeinschaft

// 17:00 Uhr Selbsthilfegruppe

Suchtbetroffene //

17:00 Uhr Selbsthilfegruppe

für Menschen mit Depressionen

// 17:00 Uhr Yoga

Dienstag, 19. Oktober 2021

09:00 Uhr Gesundheits- und

Rehasport – Gymnastik //

09:30 Uhr Kontaktegruppe –

Alte Handarbeitstechnik //

10:00 Uhr Seniorenvertretung

– Vorstand // 10:00 Uhr

Kontakteverein – Kreativkreis

// 10:00 Uhr Gymnastik //

11:30 Uhr Qi Gong // 14:00

Uhr E-Bike-Gruppe – Treffpunkt:

Parkplatz Veckenstedter

Weg (»Grüne Gurke«) //

14:30 Uhr Englisch // 17:00

Uhr Qi Gong // 18:30 Uhr Qi

Gong

Mittwoch, 20. Oktober 2021

09:30 Uhr Kontaktegruppe

– Gesprächskreis »Fragen zur

Zeit« // 14:00 Uhr Kreativgruppe

// 15:00 Uhr Selbsthilfegruppe

Seelisch Belastete

// 16:00 Uhr Weißer Ring

– Opferberatung // 17:00

Uhr Weißer Ring – Mitgliedertreffen

// 17:00 Uhr Qi

Gong // 18:00 Uhr Anonyme

Alkoholiker // 18:00 Uhr

Schach // 19:00 Uhr Qi Gong

Donnerstag, 21. Oktober 2021

10:00 Uhr Instrumentalkreis

// 10:00 Uhr Nordic Walking

// 14:00 Uhr Spielnachmittag

// 14:30 Uhr Kontaktegruppe

»Aktiv Kreativ«

Freitag, 22. Oktober 2021

09:00 Uhr Töpfern – Gruppe

2 // 15:00 Uhr Schach für

Jung und Alt

Montag, 25. Oktober 2021

09:30 Uhr Selbsthilfegruppe 50

plus // 10:00 Uhr Schach //

14:00 Uhr Spielnachmittag //

14:30 Uhr Singgemeinschaft

(draußen) // 17:00 Uhr Selbsthilfegruppe

Suchtbetroffene //

17:00 Uhr Selbsthilfegruppe

für Menschen mit Depressionen

// 17:00 Uhr Yoga

Dienstag, 26. Oktober 2021

09:00 Uhr Gesundheits- und

Rehasport – Gymnastik //

09:30 Uhr Kontaktegruppe –

Alte Handarbeitstechnik //

10:00 Uhr Kontakteverein –

Kreativkreis // 10:00 Uhr

Gymnastik (auf dem Stuhl

draußen) // 10:00 Uhr Gehirntraining

// 11:30 Uhr Qi

Gong // 14:00 Uhr E-Bike-

Gruppe – Treffpunkt: Parkplatz

Veckenstedter Weg

(»Grüne Gurke«) // 14:30

Uhr Englisch // 14:30 Uhr

Seniorentanz // 15:00 Uhr

Rentenberatung // 15:30 Uhr

Kochen // 17:00 Uhr Qi

Gong // 18:30 Uhr Qi Gong

Mittwoch, 27. Oktober 2021

09:30 Uhr Kontaktegruppe

– Gesprächskreis »Fragen zur

Zeit« // 10:00 Uhr Seniorentanz

– Fortgeschrittene //

11:00 Uhr Englisch // 14:00

Uhr Kreativgruppe // 14:00

Uhr Selbsthilfegruppe Diabetiker

// 15:00 Uhr Selbsthilfegruppe

Seelisch Belastete //

17:00 Uhr Qi Gong // 18:00

Uhr Anonyme Alkoholiker //

19:00 Uhr Qi Gong

Donnerstag, 28. Oktober 2021

10:00 Uhr Nordic Walking //

14:00 Uhr Spielnachmittag //

14:30 Uhr Kontaktegruppe –

Aktiv Kreativ // 14:30 Uhr

Plattspräker // 14:30 Uhr

Selbsthilfegruppe Kehlkopflose

Freitag, 29. Oktober 2021

15:00 Uhr Schach für Jung

und Alt

(aktuelle Änderungen möglich!)

Unter der Telefonnummer

03943-605044 können

nähere Informationen erfragt

oder persönliche Gesprächstermine

vereinbart werden.

Bitte beachten Sie die aktuellen

Hygieneregeln.

FRAUENZENTRUM

WERNIGERODE

Breite Str. 84

Tel. 0 39 43-62 60 12

FrauenzentrumWR@web.de

SOVD SOZIALVERBAND

DEUTSCHLAND E.V.

Kreisverband Wernigerode

Heltauer Platz 1

Tel. 03943-632631

Dienstag, 05. Oktober 2021

14:30 Uhr Mitgliedertreff,

Thema: »31 Jahre Deutsche

Einheit«, Ort: Geschäftsstelle

Heltauer Platz 1, Wernigerode

Dienstag, 12., 19. und

26. Oktober 2021

16:00 – 17:30 Uhr Sprechstunde

in der Geschäftsstelle

Heltauer Platz 1, Wernigerode

SENIORENVERTRETUNG

DER STADT

WERNIGERODE E.V.

Steingrube 8

seniorenvertretung-stadt@

wernigerode.de

VOLKSSOLIDARITÄT

Regionalverband Harz

SPRECHSTUNDE

jeden Donnerstag

von 09:30 – 12:00 Uhr

im Senioren- und Familienhaus,

Steingrube 8,

38855 Wernigerode

Mobil 0151-28144577

Tel. 03925-37829-0

(Geschäftsstelle Staßfurt)

harz@volkssolidaritaet.de,

www.volkssolidaritaet.de/harz

MENTOR

WERNIGERODE E.V.

Steingrube 8

Tel. 03943-633469.

mentor.wr@gmail.com

SACHSEN-ANHALTISCHE

KREBSGESELLSCHAFT E. V.

Ilsenburger Str. 15

Weitere Infos unter

0345-4788110.

10/2021

RATHAUS // ORTSTEILE // AMTLICHES // BILDUNG // SOZIALES // VERANSTALTUNGEN 21


WERNIGERÖDER AMTSBLATT

WWW.WERNIGERODE.DE

// Kirche

EV. FREIKIRCHLICHE

GEMEINDE – ARCHE

Freiheit 59

www.arche-wernigerode.de

EV. CHRISTUS GEMEINDE

WERNIGERODE-SCHIERKE

Friedrichstraße 62

www.christusgemeindewernigerode.de

GOTTESDIENSTE

Sonntag, 03. Oktober 2021

10:00 Uhr Erntedank-Gottesdienst,

Pfrn. Kerstin Schenk,

Christuskirche // 14:00 Uhr

Erntedank-Gottesdienst, Pfrn.

Kerstin Schenk, Bergkirche

Schierke

Montag, 04. Oktober 2021

09:30 Uhr Montagskirche mit

dem Christuskindergarten

und dem »Guten Hirten«,

Pfrn. Kerstin Schenk, Christuskirche

Sonntag, 10. Oktober 2021

11:00 Uhr Gottesdienst mit

Aufführung des diesjährigen

Kirchenmusikprojekts, Pfrn.

Kerstin Schenk, Christuskirche

Sonntag, 17. Oktober 2021

10:00 Uhr Gottesdienst, Pfrn.

Kerstin Schenk, Christuskirche

Sonntag, 24. Oktober 2021

10:00 Uhr Stadt-Gottesdienst,

Johanniskirche

Sonntag, 31. Oktober 2021

10:00 Uhr Stadt-Gottesdienst

zum Reformationstag, Pfrn.

Kerstin Schenk, Christuskirche

REGELMÄSSIGES

Montag, 04. Oktober 2021

19:00 Uhr Besuchsdienstkreis,

Pfarrhaus Ev. Christusgemeinde,

Friedrichstr. 62

Mittwoch, 06. Oktober 2021

14:30 Uhr Gemeindenachmittag,

Pfarrhaus Ev. Christusgemeinde,

Friedrichstr. 62

Montag, 18. Oktober 2021

19:00 Uhr KreAktiv-Kreis,

Pfarrhaus Ev. Christusgemeinde,

Friedrichstr. 62

KINDER – UND

JUGENDGRUPPEN

Donnerstags (außer in den

Ferien)

14:30 Uhr KinderKreis

Donnerstag, 07. Oktober 2021

14:30 Uhr Proben Kinderchor

Kirchenmusikprojekt, Christuskirche

Mittwoch (außer in den

Ferien)

17:00 Uhr Konfi-Treff, Luthersaal,

Pfarrstraße 24,

Wernigerode

KIRCHENMUSIK

Dienstag, 05. Oktober 2021

19:00 Uhr Abendsingen,

Christuskirche

donnerstags

19:00 Uhr Proben Kirchenchor

der Christusgemeinde,

Christuskirche

Änderungen sind vorbehalten

Weitere Informationen der

Kirchengemeinde auf der

Internetseite:

www.christusgemeindewernigerode.de,

im Gemeindebrief

und auf YouTube:

Christusgemeinde_wr

KATHOLISCHE PFARREI

ST. BONIFATIUS

Sägemühlengasse 18

www.kath-kirchewernigerode.de

NEUAPOSTOLISCHE

KIRCHE WERNIGERODE

Lüttgenfeldstraße 3b

www.wernigerode.

nak-nordost.de

GOTTESDIENSTE

Über YouTube Lifestream

sonntags

10:00 Uhr

und mittwochs

19:30 Uhr

Präsenz-Gottesdienste mit

eingeschränkter Besucherzahl

und vorheriger Anmeldung

Sonntags, 10:00 Uhr

Mittwochs, 20:00 Uhr

WEITERE VERANSTALTUNGEN

Sonntag, 03. Oktober 2021

19:00 Uhr Ökumenisches

Singen auf dem Marktplatz

»Deutschland singt«

Sonntag, 10. Oktober 2021

10:00 Uhr Religions- und

Konfirmandenunterricht

Dienstag, 12. Oktober 2021

19:30 Uhr Andacht für Patienten

der Kurklinik

REGELMÄSSIGES

(außerhalb der Ferien)

Kinderunterrichte in

Kleingruppen während der

Präsenzgottesdienste derzeit

ausgesetzt!

EV.-KIRCHL. GEMEINSCHAFT

ST. GEORGIIKAPELLE

Ilsenburger Straße 11

www.ekg-wr.de

SELBSTÄNDIGE EV.-LUTH.

KIRCHE

Lindenbergstr. 23

www.selk-wernigerode.

homepage.t-online.de

GOTTESDIENSTE

Sonntag, 03. Oktober 2021

10:00 Uhr Predigtgottesdienst

Sonntag, 17. Oktober 2021

11:00 Uhr Predigtgottesdienst

Sonntag, 31. Oktober 2021

09:00 Uhr Abendmahlsgottesdienst

NEUE EVANGELISCHE

KIRCHENGEMEINDE

WERNIGERODE

Beachten Sie auch bitte die

Informationen in den Aushängen

und auf der Internetseite:

www.ev-kirche-wernigerode.de

Änderungen sind möglich,

bitte erkundigen Sie sich in

den Gemeindebüros Oberpfarrkirchhof:

03943 905749

o. Pfarrstraße: 03943 906266

GOTTESDIENSTE

Sonntag, 03. Oktober 2021

10:00 Uhr Gottesdienst zum

Erntedankfest mit dem Evangelischen

Kindergarten; Sylvestrikirche

anschließend

Gemeindeversammlung; Pfrn.

Dr. H. Liebold

Sonntag, 10. Oktober 2021

14:00 Uhr Gottesdienst mit

Begrüßung von Pfarrerin

Schlenzig; Sylvestrikirche;

Superintendent Jürgen Schilling

und Pfrn. Dr. H. Liebold

Sonntag, 17. Oktober 2021

10:00 Uhr Gottesdienst in der

Johanniskirche; Annette

Kühlmann

Sonntag, 24. Oktober 2021

10:00 Uhr Festgottesdienst in

der Johanniskirche »900 Jahre

Ersterwähnung Wernigerode«;

Pfrn. Dr. H. Liebold

Sonntag, 31. Oktober 2021

10:00 Uhr Stadtgottesdienst

zum Reformationstag in der

Christuskirche

VERANSTALTUNGEN

Freitag, 01. Oktober 2021

10:00 bis 14:00 Uhr Abgabe

der Erntegaben in der Sylvestrikirche

Samstag, 02. Oktober 2021

14:00 Uhr Erntekrone binden

und Kirche schmücken in der

Sylvestrikirche // bis 15:00

Uhr Möglichkeit zur Abgabe

der Erntegaben

Sonntag, 03. Oktober 2021

17:00 Uhr Festkonzert zum

Tag der Deutschen Einheit

Kantorei Wernigerode, Amelie

Petrich (Sopran), Olaf Engel

(Orgel) // 19:00 Uhr

»Deutschland singt« auf dem

Marktplatz

Montag, 04. Oktober 2021

16:00 Uhr Café International

im Martin-Luther-Saal

Mittwoch, 06. Oktober 2021

14:30 Uhr Gemeindenachmittag

im Martin-Luther-Saal

// 17:00 Uhr Konfistunde

Klasse 7

Donnerstag, 07. Oktober 2021

10:00 Uhr Saisonabschluss

der ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen

der offenen Kirche

im Martin-Luther-Saal //

16:30 Uhr Kinderkreisparty

im Haus Gadenstedt (Klasse 1

bis 4)

Samstag, 09. Oktober 2021

14:00 Uhr Konfitag mit

Baumpflanzaktion // 20:00

Uhr Konzert der Reihe Orgel

zur Nacht in der Johanniskirche;

Saxophon und Orgel mit

Warnfried Altmann und

Claus-Erhard Heinrich

Mittwoch, 13. Oktober 2021

19:00 Uhr Geistliche Abendmusik

St. Sylvestri-Kirche

Wernigerode; Kettwiger

Bach-Ensemble,Wolfgang

Kläsener

Samstag, 16. Oktober 2021

17:00 Uhr Churchnight in

Elbingerode

Sonntag, 17. Oktober 2021

16:00 Uhr Konzert mit dem

dänischen »St Clemens Drengekor«

(Knabenchor der

Domkirche Aarhus)

Leitung: Brian Stenger Poulsen

in der Johanniskirche

Mittwoch, 20. Oktober 2021

17:00 Uhr Konfistunde

Klasse 8

Samstag 23.Oktober 2021

19:30 Uhr musikalische

Andacht »spiritueller Herbst«

in der Johanniskirche

Dienstag, 26. Oktober 2021

14:30 Uhr Gesprächskreis im

Pfarrhaus Pfarrstraße 24

ANDACHTEN UND

BIBELSTUNDEN IN DEN

SENIORENHEIMEN

Dienstag, 05. Oktober 2021

10:30 Uhr Andacht im Seniorenzentrum

Küsters Kamp //

14:45 Uhr Andacht im Seniorenzentrum

Burgbreite

Donnerstag, 07. Oktober 2021

14:30 Uhr Erntedank im

Seniorenzentrum Stadtfeld

REGELMÄSSIG

Jugendbegegnungszentrum

(JBZ)

Dienstag: 13:00–19:30 Uhr

Mittwoch: 12:00–18:00 Uhr

Donnerst.: 13:00–19:30 Uhr

Freitag: 12:00–21:00 Uhr

montags

19:30 Uhr im Haus Gadenstedt:

Flötenensemble

dienstags

19:30 Uhr im Martin-Luther-

Saal: Kantorei

mittwochs

16:00 Uhr im Haus Gadenstedt:

Kinderchor // ab

19:15 Uhr, Jugendraum Pfarrstraße

22: Jugendkreis

donnerstags

14:30 Uhr am Pavillon der

Christusgemeinde // 16:30

Uhr im Haus Gadenstedt:

Kinderkreis // 14-täglich

17.30–19:00 Uhr im JBZ:

Teeniekreis // 19:00 Uhr im

Martin-Luther-Saal: Kirchenchor

freitags

18:00 Uhr im Haus Gadenstedt:

Ökumenischer

Bläserkreis

TELEFONANDACHT

täglich rund um die Uhr

abrufbar: 03943 9048974

GOTTESDIENSTE

IN SENIORENHEIMEN

Samstag, 02. Oktober 2021 /

Samstag, 30. Oktober 2021

15:30 Uhr Gottesdienst im

Seniorenheim »Sonneck-

Harzfriede«, Nöschenröder

Straße 48

Bei schönem Wetter auf dem

Hof des Pflegeheimes, bei

schlechtem Wetter nur für die

Bewohner des Hauses über

Funk durch Übertragung in

die Wohnbereiche, Gäste

haben dann aufgrund der

aktuellen Corona-Regeln

keinen Zutritt.

Änderungen sind möglich,

bitte Aushänge beachten!

22 RATHAUS // ORTSTEILE // AMTLICHES // BILDUNG // SOZIALES // VERANSTALTUNGEN

10/2021


WWW.WERNIGERODE.DE

WERNIGERÖDER AMTSBLATT

Wir sind 30

Kristin Grunewald, Leiterin GWW-Wohnungswirtschaft

camel active Stores

Westernstr. 19 | 38855 Wernigerode | Breite Straße 10 | 38640 Goslar

Online | shop.mastdo.com

30 Wohnungen*

ein Jahr

30

lang:

Fragen Sie uns danach!

GWW mbH • Platz des Friedens 6 • 38855 Wernigerode • www.gww-wr.de

gww_mbh

@GWWmbH *Solange der Vorrat reicht **Nettokaltmiete

% Miete**

geschenkt

Weitere

Infos unter:

03943

21002

21-4463_ca_Anz_Wernigerode_Amtsblatt_93x128.indd 1 15.03.21 14:49

HEIZUNG · SANITÄR · FACHMARKT

Seit 1995

IHR QUALIFIZIERTER

FACHBETRIEB

Benzingeröder Chaussee 41

38855 Wernigerode

Telefon: 03943 44658

info@hse-gruettner.de

www.hse-gruettner.de

Schritt für Schritt zur neuen Heizungsanlage

© pixabay

10/2021

23


LEBT DEN

UNTERSCHIED.

Ab sofort bei uns

im Autohaus.

Der Neue ŠKODA FABIA.

Größer, individueller, komfortabler und schöner als zuvor: Der Neue ŠKODA FABIA macht es Ihnen leicht, Ihren eigenen Stil zu leben. Zu seinen

Highlights gehören LED-Hauptscheinwerfer mit integriertem LED-Tagfahrlicht, ein Fahrlichtassistent mit Coming- und Leaving-Home-Funk tion

und vieles mehr. Ein dynamischer Begleiter mit Raum für alles, was Ihr Leben ausmacht! Jetzt günstig finanzieren. ŠKODA. Simply Clever.

FINANZIERUNGSBEISPIEL 1 :

ŠKODA FABIA (Benzin) 1,0 l MPI 59 kW (80 PS)

Fahrzeugpreis (inkl. Überführung) 21.425,60 € Vertragslaufzeit 48 Monate

Anzahlung 3.943,81 € Jährliche Fahrleistung 10.000 km

Nettodarlehensbetrag 18.650,14 € Schlussrate 10.748,24 €

Sollzinssatz (gebunden) p. a. 1,97 % Gesamtbetrag 19.820,24 €

Effektiver Jahreszins 1,99 % 48 mtl. Finanzierungsraten à 189,00 €

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 5,8; außerorts: 4,1; kombiniert: 4,7; CO 2 -Emission, kombiniert: 107 g/km. Effizienzklasse B 2

1 Ein Angebot der ŠKODA Bank, Zweigniederlassung der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig, für die wir als ungebundener Vermittler gemeinsam mit dem Kunden die für die

Finanzierung nötigen Vertragsunterlagen zusammenstellen. Bonität vorausgesetzt. Es besteht ein gesetzliches Widerrufsrecht für Verbraucher.

2 E rmittelt im neuen WLTP-Messverfahren, umgerechnet in NEFZ-Werte zwecks Pflichtangabe nach Pkw-EnVKV. Nähere Informationen erhalten Sie bei uns oder unter skoda.de/wltp

Abbildung zeigt Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

AUTOHAUS WERNIGERODE GmbH

Dornbergsweg 45, 38855 Wernigerode

T 03943 533300

http://skower.skoda-auto.de/, autohaus@ah-wr.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine