28.09.2021 Aufrufe

Leseprobe zu »Hoffnung«

HOFFNUNG Corrinne Averiss (Text) und Sébastien Pelon (Illustration) 32 Seiten, Hardcover, Euro (D) 15 | Euro (A) 15.70 | CHF 22 ISBN 978-3-03876-204-1 (Midas Kinderbuch) Gib niemals auf - die Geschichte einer unzertrennlichen Freundschaft. Komet ist Finns Hund und sein bester Freund. Sie machen einfach alles zusammen. Aber eines Tages will Komet sein Bett nicht mehr verlassen - nicht einmal für alles, was er sonst immer gerne macht. Komet geht es sehr schlecht und er muss zum Tierarzt. Und alles, was Finn tun kann, ist hoffen. Eine wunderbar illustrierte Geschichte, die Kindern zeigt, dass sie die Hoffnung nicht aufgeben sollen, wenn die Zeiten noch so ungewiss sind.


HOFFNUNG
Corrinne Averiss (Text) und Sébastien Pelon (Illustration)
32 Seiten, Hardcover, Euro (D) 15 | Euro (A) 15.70 | CHF 22
ISBN 978-3-03876-204-1 (Midas Kinderbuch)

Gib niemals auf - die Geschichte einer unzertrennlichen Freundschaft.

Komet ist Finns Hund und sein bester Freund. Sie machen einfach alles zusammen. Aber eines Tages will Komet sein Bett nicht mehr verlassen - nicht einmal für alles, was er sonst immer gerne macht. Komet geht es sehr schlecht und er muss zum Tierarzt. Und alles, was Finn tun kann, ist hoffen.

Eine wunderbar illustrierte Geschichte, die Kindern zeigt, dass sie die Hoffnung nicht aufgeben sollen, wenn die Zeiten noch so ungewiss sind.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN
  • Keine Tags gefunden...

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Corrinne Averiss<br />

Sébastien Pelon<br />

HOFFNUNG


HOFFNUNG


Für Digby, Dug, Buddy, Radnor<br />

und ihre Familien - C.A.<br />

Für meine englischen Mädchen, Aurèle und Caz.<br />

Danke an Sarah - S.P.<br />

© 2021 Midas Kinderbuch<br />

ISBN: 978-3-03876-204-1<br />

Midas Verlag AG, Dunantstrasse 3<br />

CH 8044 Zürich, www.midas.ch<br />

Text: © Corrinne Averiss<br />

Illustrationen © Sébastien Pelon<br />

Deutsche Überset<strong>zu</strong>ng: Gregory C. Zäch<br />

Lektorat: Marietheres Wagner<br />

Cover: Agentur 21<br />

Printed in China<br />

Die Originalausgabe ist 2019 bei words & pictures<br />

erschienen, einem Imprint von Quarto Publishing, London.<br />

Alle Rechte vorbehalten.


Corinne Averiss • Sebastien Pelon<br />

HOFFNUNG<br />

MIDAS


Komet war Finns bester Freund.<br />

Er rannte gern mit Finn durch den Park.<br />

Er sah Finn auch gern<br />

beim Spielen <strong>zu</strong>.


Und am allerliebsten schlief er<br />

in Finns Spielzelt ein.


Doch eines Tages<br />

wollte Komet sein Bett<br />

nicht verlassen.<br />

Nicht <strong>zu</strong>m Spazierengehen.<br />

Nicht <strong>zu</strong>m Spielen.<br />

Nicht einmal für ein<br />

Nickerchen in Finns Zelt.<br />

»Komet ist krank«, sagte Mama.<br />

»Er muss in die Tierklinik.«


Finn kuschelte Komet in seine Lieblingsdecke<br />

und Papa hob ihn behutsam ins Auto.


»Was passiert mit ihm?«, fragte Finn.<br />

»Wir versuchen ihm <strong>zu</strong> helfen«, sagte der<br />

Tierarzt mit sanfter Stimme.<br />

»Es kann besser werden oder schlimmer.<br />

Aber wir kümmern uns um ihn.«


»Kann ich bei ihm bleiben?«, fragte Finn seinen Papa.<br />

Papa schüttelte den Kopf.


Zu Hause verkroch sich Finn in sein<br />

Spielzelt. Er schloss den Eingang,<br />

damit es dunkel war, und Tränen<br />

stiegen ihm in die Augen.


Ein kleiner weißer Punkt erschien an der Wand!<br />

Er wirbelte herum und verschwand wieder.<br />

»Darf ich reinkommen?«


Es war Papa<br />

mit einer<br />

Taschenlampe.


»Du siehst traurig aus«, sagte er.<br />

»Ich bin auch traurig.«<br />

»Was können wir tun?«, seufzte Finn.<br />

»Wir können nur hoffen.« Papa drückte Finn die<br />

Taschenlampe in die Hand.<br />

»Hoffnung ist das kleine Licht, das immer anbleibt,<br />

auch wenn rundherum alles dunkel ist.«


Komet ist Finns Hund und sein bester Freund.<br />

Alles machen sie <strong>zu</strong>sammen. Aber eines Tages will<br />

Komet sein Bett nicht mehr verlassen – nicht einmal<br />

für das, was er sonst am liebsten hat.<br />

Komet muss in die Tierklinik.<br />

Alles, was Finn bleibt, ist Hoffnung.<br />

ISBN: 978-3-03876-204-1<br />

€ 15.00 (D)<br />

www.midas.ch

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!