02.10.2021 Aufrufe

GGA Saison 21-22 Ausgabe 2

  • Keine Tags gefunden...

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

www-landeier-design.de

SV Straelen Handball

Saison 2021/22

Zahlen | Daten | Fakten

GRÜN GELB AKTUELL

Jahrgang 37


Mit uns wird der Sport einfach.

FUN 2

Ostwall 10 | 47638 Straelen

T: 02834 / 91888 | www.van-de-stay.de

Montags bis Freitags: 9:00 - 12:30 Uhr & 14:30 - 18:30 Uhr

Samstag: 9:00 - 13:00 Uhr


INHALT & IMPRESSUM

Inhalt

Seite 03 ...................................................................................... Inhalt & Impressum

Seite 04 ...................................................................................................... 1. Männer

Seite 07 ....................................................................................................... 1. Frauen

Seite 08 ............................................................... Tabellen 1- Männer und 1. Frauen

Seite 11 ...................................................................................................... 2. Männer

Seite 12 ....................................................................................................... 2. Frauen

Seite 15 ...................................................................................................... 3. Männer

Seite 16 ....................................................................................................... 3. Frauen

Seite 25 .................................................................................................. w. A-Jugend

Seite 26 ................................................................................................. m. B-Jugend

Seite 29 ..............................................................................................Lage der Nation

Seite 30 ...................................................................................................... 2. Männer

Seite 33 ................................................................................................. m. B-Jugend

Seite 34 ........................................................................................... Tabellen Jugend

Seite 37 ........................................................................................... Tabellen Jugend

Seite 38 ........................................................................................ Tabellen Senioren

Impressum

Herausgeber und Eigentümer

SV 19 Straelen e.V. | Handballabteilung

Mario Schaap & Martin Pieper, Römerstraße 49, 47638 Straelen

Anzeigen & Preise

SV 19 Straelen e.V. | Handballabteilung

Gerd Schmitz, Freesienweg 5, 47638 Straelen

Redaktion

SV 19 Straelen e.V.

Gregor Mailänder, Heistersweg, 47638 Straelen

Satz

SV 19 Straelen e.V.

Landeier - Agentur für Grafik & Design, Klosterstraße 63, 47638 Straelen

SAISON 2021/22 // SEITE 03


1. MÄNNER - LANDESLIGA

SV Straelen - SC Bottrop 19:14 (7:5)

Es war ein Auftakt nach Maß, den die vollgepackte Halle am Schulzentrum am ersten Super-

Samstag dieser Saison erleben durfte. Ein letztlich auch in der Höhe verdienter Heimsieg

hatte seinen Anfang mit einem zunächst stotternden Angriffsmotor unserer Grün-Gelben.

Etliche Angriffe verliefen entweder im Sande oder wurden zu unkonzentriert abgeschlossen,

weshalb es mit einer mageren Torausbeute und einem nur knappen Vorsprung in die

Kabine ging. Das Halbzeitfazit: hinten Hui, vorne Pfui. Mit dem Seitenwechsel hielt eine

neue Treffsicherheit Einzug. Besonders Mike Beyer konnte durch seine Kaltschnäuzigkeit

vom 7m-Punkt auftrumpfen und allen Kritikern beweisen, dass der ein oder andere Fehlwurf

aus der Vorbereitung nur Künstlerpech gewesen zu sein schien. Da die Defensive weiterhin

sattelfest stand und somit insgesamt ihre Performance an diesem Tag abrundete, wuchs der

Vorsprung allmählich an und bescherte am Ende einen souveränen Erfolg, der im Anschluss

gebührend gefeiert wurde.

TuS Xanten - SV Straelen 24:25 (16:13)

Am Ende war es ein Krimi, in dem über Sieg oder Unentschieden für die erste Herrenmannschaft

des SVS entschieden wurde. Zuzuschreiben war dies vor allem einer wilden ersten

Halbzeit. Während bei den Xantenern sehr vieles gelang und das ein oder andere Mal noch

Glück hinzukam, agierte unser Team in vielen Situationen zu kopflos und hektisch. Hinzu

kam unter Abwesenheit von Phillip Keßel eine Abwehrleistung, die ihres Namens nur selten

würdig war. So ereignete es sich, dass die Römerstädter zur Halbzeit bereits mit drei Toren

in Führung lagen. Auch wenn der Aufsteiger der vergangenen Saison stark verbessert auftrat,

hatte wohl selbst der neutrale Zuschauer nicht unbedingt mit diesem Pausenstand gerechnet.

Ein Willensakt musste her. Durch Wechsel im Defensivverbund, die eine deutlich verbesserte

Abwehr zur Folge hatten und aufgrund einer durchschlagskräftigeren Offensive konnten

wir uns bis zur 46. Minute nun selbst auf drei Tore absetzen. Das Spiel schien gedreht, nur

die Zeit konnte uns noch einen Strich durch die Rechnung machen – und so sollte es auch fast

kommen. Trotz eines Zwei-Tore-Vorsprungs und einer eigenen Auszeit in der 59. Minute

schafften die Gastgeber nochmal den Anschlusstreffer und erhielten in den letzten 20 Sekunden

sogar die Chance auf den Ausgleich. Die Mitte der Gastgeber erwies seinen Mitspielern

allerdings einen Bärendienst und feuerte den Wurf letztlich deutlich neben das Tor.

SV Straelen - MTV Rheinwacht Dinslaken II

Gegen die Dinslakener erwartet uns erfahrungsgemäß eine Wundertüte. Auch in dieser Saison

im Kandidatenkreis der Aufsteiger, verlor die Zweitvertretung von Rheinwacht bereits in

der vergangenen Woche gegen den Turnverein Biefang. Dennoch: Nicht nur aufgrund gelegentlicher

Abstellungen aus der Regionalligamannschaft sind die Gäste ein sehr ernstzunehmender

Gegner. Daher bedarf es von uns diesmal eines couragierteren und konzentrierteren

Auftritts als bei den Auftritten zuvor – am besten von Minute eins an!

Max Blum

SEITE 04 // SAISON 2021/22


TABELLEN

Quali Oberliga männliche Jugend B Endrunde

1 SV Straelen 5 4 0 1 71:54 +17 8:2

2 TV Lobberich 5 4 0 1 75:51 +24 8:2

3 TD Lank 5 3 1 1 60:57 +3 7:3

4 TV Vorst 5 2 1 2 64:62 +2 5:5

5 Bayer Uerdingen 5 1 0 4 59:80 -21 2:8

6 SV Schermbeck 5 0 0 5 38:63 -25 0:10

Kreisklasse // männliche C-Jugend

1 Adler Königshof II 2 2 0 0 53:28 +25 4:0

2 VT Kempen 2 2 0 0 58:43 +15 4:0

3 TV Schiefbahn 0 0 0 0 0:0 0 0:0

4 Tschft. St. Tönis 0 0 0 0 0:0 0 0:0

5 ASV Süchteln III 1 0 0 1 24:26 -2 0:2

6 SV Straelen 1 0 0 1 11:20 -9 0:2

7 HSG Waldniel/Niederkrüchten 1 0 0 1 19:32 -13 0:2

8 Tschft. Grefrath 1 0 0 1 17:33 -16 0:2

9 Turnklub Krefeld zurückgezogen am 23.09.2021

10 Olympia Fischeln II zurückgezogen am 13.09.2021

11 Osterather TV zurückgezogen am 13.09.2021

12 TV Aldekerk III zurückgezogen am 01.07.2021

Kreisklasse // männliche D-Jugend

1 TSV Kaldenkirchen 2 2 0 0 30:20 +10 4:0

2 HSG Waldniel/Niederkrüchten 1 1 0 0 17:8 +9 2:0

3 ASV Süchteln II 1 1 0 0 11:8 +3 2:0

4 TV Anrath 1 0 0 1 13:21 -8 0:2

5 SV Straelen 1 0 0 1 8:17 -9 0:2

6 Tschft. Grefrath 2 0 0 2 15:20 -5 0:4

7 VT Kempen außer Konkurrenz

Kreisklasse // männliche E-Jugend

1 VT Kempen 2 2 0 0 47:15 +32 4:0

2 TSV Kaldenkirchen 1 1 0 0 24:8 +16 2:0

3 ASV Süchteln II 0 0 0 0 0:0 0 0:0

4 SV Straelen 1 0 0 1 12:15 -3 0:2

5 Tschft. Grefrath 1 0 0 1 8:24 -16 0:2

6 VT Kempen II 1 0 0 1 3:32 -29 0:2

JETZT

ANMELDEN!

10% RABATT

7 HSG Waldniel/Niederkrüchten zurückgezogen am 14.09.2021

8 Adler Königshof II außer Konkurrenz

AUF IHRE ERSTE

ONLINE

VORBESTELLUNG

HERZLICH WILLKOMMEN!

ONLINE-SHOP

JETZT BEQUEM ONLINE EINKAUFEN

shop.fleischerei-borghs.de

Click & Collect - jetzt auf allen Endgeräten.

Unser gesamtes Sortiment -

schnell, zuverlässig und sicher bestellen.

Alle Angaben ohne Gewähr, Stand 30.09.2021

SAISON 2021/22 // SEITE 37


l

111,0/

OF.JPORTS

1 Steffi Heuvels I Tanja Klein I GbR 1

An der Oelmühle 15

47638 Straelen

02834-7091570

homeofsports@ma il .de

f /homeofsportsstraelen

• Fitnesskurse

• freies Gerätetraining

• Personaltraining

• Rehasport

!!! NEU !!! ab Mai Gerätekurse nach Anmeldung

für 10 Einheiten zu festen Zeiten!!! NEU!!!

HEIZUNG • SANITÄR MEISTERBETRIEB

Wir bauen Bäder in jeder Größe!

Gas- und Ölfeuerung • Wärmepumpen

Pelletheizungen • Komplettbäder

barrierefreie Bäder• Klimaanlagen • Photovoltaik

Störungsdienst • Wartung und Reparatur

.frank-welter-hsk.de

02834 3039817


1. FRAUEN - OBERLGA

Guter Auftakt trotz deutlicher Niederlage - SVS 22:32 Bergischer HC

Am ersten Spieltag hatten wir mit dem Bergischen HC DEN Aufstiegsfavoriten schlechthin

zu Besuch. Zu Beginn hielten wir gut dagegen und konnten die Partie offen gestalten.

Der Gästetrainier sah sich bereits in der 11.Minuten (7:5) gezwungen seine erste Auszeit zu

nehmen. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit gerieten wir etwas deutlicher in Rückstand, als

sich der BCH mit fünf Toren absetzen konnte (28./12:17). Die verbleibende Zeit bis zum

Pausenpfiff blieben wir ohne Gegentreffer und konnten nochmal auf 14:17 verkürzen. Der

Zwischenstand war deutlich freundlicher als vor der Partie befürchtet, daher fiel die Ansprache

in der Halbzeit überwiegend positiv aus.

In der zweiten Halbzeit brachte uns eine Abwehrumstellung, vor allem jedoch der Torwartwechsel

bei den Gästen nachhaltig aus dem Konzept. Ein 0:4 Lauf direkt nach der Pause

zum 14:21 (39.) hatte das Spiel bereits früh entschieden. Trotzdem steckten wir zu keinem

Zeitpunkt auf und versuchten bis zum Schluss das Ergebnis so freundlich wie möglich zu

gestalten. Am Ende stand eine 22:32 Niederlage auf der Anzeigetafel. Die Enttäuschung hielt

sich auf Straelener Seite trotzdem in Grenzen.

Start–Ziel–Sieg in Essen Überruhr – Überruhr II 19:29 SVS

Letzte Woche Sonntag waren wir in der Klapperhölle zu Gast. Die Zielsetzung vor dem Spiel

war mit „Auswärtssieg“ klar und deutlich formuliert. Wir erwischten einen sehr guten Start,

rührten in der eigenen Abwehr früh Beton an und gestalteten unsere eigenen Angriffe erfreulich

effektiv. Ein 7:0 Start war die Basis für einen im weiteren Spielverlauf nie gefährdeten

Auswärtssieg. Bis zur Pause konnten wir unseren Vorsprung konstant um die 7 Tore halten

und gingen mit einem in der Höhe verdienten 15:6 in die Pause.

Diesen Schwung wollten wir in den zweiten Durchgang mitnehmen. Dies gelang auch im

Großen und Ganzen. Ab Mitte der zweiten Halbzeit hatte sich unser Vorsprung bei ungefähr

zehn Tore eingependelt. Eine höhere Führung wäre mit Blick auf die sich häufenden technischen

Fehler und vergebener Großchancen durchaus möglich gewesen. Da die Abwehr stabil

blieb, konnten die Gastgeber unsere Fehler jedoch nicht für eine nennenswerte Aufholjagd

nutzen. Nach 60 Minuten war die Freude groß, die Heimreise mit den ersten beiden Punkten

im Gepäck antreten zu können. Zusammen mit unseren treuen Anhängern konnten wir einen

29:19 Erfolg bejubeln.

Nachlagen gegen GSG Duisburg erwünscht

Heute empfangen wir mit GSG Duisburg eine Mannschaft im Schulzentrum, die wir letztes

Jahr vor dem Abbruch der Saison auswärts deutlich bezwingen konnten. Die Duisburgerinnen

treten mit einer rundum erneuerten Mannschaft an und warten noch auf ihre ersten Zähler

der neuen Saison. Mit einer konzentrierten und fokussierten eigenen Leistung sind wir optimistisch,

dass das ein weiteres Wochenende so bleibt und wir den ersten Heimsieg einfahren

können. Wir freuen uns auf lautstarke Unterstützung von der Tribüne.

Melanie Schumann

SAISON 2021/22 // SEITE 07


TABELLEN 1. FRAUEN & 1 MÄNNER

Erste Frauen - Oberliga Frauen

1 Bergischer HC 2 2 0 0 68:37 +31 4:0

2 Turnverein Biefang 2 2 0 0 57:31 +26 4:0

3 Fortuna Düsseldorf 1895 e.V. II 2 2 0 0 67:47 +20 4:0

4 Adler Königshof 2 2 0 0 58:42 +16 4:0

5 TV Lobberich 2 2 0 0 62:52 +10 4:0

6 Bergische Panther 2 1 0 1 51:50 +1 2:2

7 SV Straelen 2 1 0 1 51:51 0 2:2

8 HSV Solingen-Gräfrath 76 e.V. II 2 1 0 1 47:59 -12 2:2

9 Rheydter TV 1847 2 1 0 1 38:57 -19 2:2

10 Eintracht Duisburg 2 0 0 2 56:60 -4 0:4

11 HSG Hiesfeld/Aldenrade 2 0 0 2 50:60 -10 0:4

12 TV Witzhelden 2 0 0 2 51:62 -11 0:4

13 SG Überruhr II 2 0 0 2 37:53 -16 0:4

14 GSG Duisburg 2 0 0 2 32:64 -32 0:4

Erste Männer - Landesliga Männer

1 TV Borken 2 2 0 0 59:43 +16 4:0

2 TV Vorst II 2 2 0 0 55:45 +10 4:0

3 TV Issum 2 2 0 0 54:46 +8 4:0

4 SV Straelen 2 2 0 0 44:38 +6 4:0

5 Turnverein Biefang 2 2 0 0 41:39 +2 4:0

6 DJK Adler 07 Bottrop 2 1 0 1 63:56 +7 2:2

7 MTV Rheinw Dinslaken II 2 1 0 1 44:42 +2 2:2

8 HSG Hiesfeld/Aldenrade II 1 0 0 1 18:21 -3 0:2

9 VfB Homberg II 1 0 0 1 20:26 -6 0:2

10 TuS Xanten 2 0 0 2 40:42 -2 0:4

11 SC Bottrop 2 0 0 2 39:50 -11 0:4

12 Turnerb. Oberhausen 2 0 0 2 50:64 -14 0:4

13 TuS Lintfort 2 0 0 2 41:56 -15 0:4

Alle Angaben ohne Gewähr, Stand 30.09.2021

SEITE 08 // SAISON 2021/22


M. B-JUGEND

Besuchen Sie unseren Schauraum

für Fenster- & Haustürelemente

Max-Planck-Straße 7 · 47638 Straelen · Tel. 02834/93620 · www.van-bebber.com

SAISON 2021/22 // SEITE 33


Fachbetrieb für Heizung,

Sanitär, Gartenbauund

Landtechnik

HUBERT GOUMANS SÖHNE • Broekhuysener Str. 53 • 47638 Straelen

Tel.: 02834/93340 • info@goumans.de • www.goumans.de

Solartechnik

Heizungstechnik

Sanitärtechnik

Elektrotechnik

Solarheizung

PV-Anlagen

Heizen mit Holzpellets

Energiespeicherung

Eigenstromversorgung

Energieeffizientes Heizen

Kromsteg 41

47638 Straelen

Tel.: 02834 327

info@kurfuerst-straelen.de

www.kurfuerst-straelen.de


2. MÄNNER - KREISLIGA A

SV Straelen II gegen VT Kempen II

Saisonauftakt mit Sieg in der eigenen Halle in Straelen, was kann es schöneres geben? Nach

dem gewohnten Spaziergang mit der Mannschaft ging es hochmotiviert und voller Vorfreude

aufs Spielfeld gegen die Gäste aus Kempen zur üblichen Spielzeit am Samstagabend.

Kurzer Spoiler Vorweg: viele Tore sind insgesamt nicht gefallen. Die Gäste konnten zwar

das erste Tor des Spiels erzielen, trotzdem konnten wir in den ersten Minuten mit drei Toren

in Führung gehen. Vergebene Torchancen sorgten dafür, dass wir die Führung nicht noch

weiter ausbauen konnten. Allerdings stand ein bärenstarker David Verlinden in unserem Tor,

machte bereits in der Anfangsphase den Gästen das Leben schwer und ließ in den ersten

20 Minuten nur drei (!) Gegentore zu. Im Angriff spielten wir unser gewohntes Spiel und

konnten durch viele gute Aktionen Torchancen kreieren. Es scheiterte lediglich an den Abschlüssen.

Halbzeitstand: 12:7

In der zweiten Halbzeit ging es ähnlich zu wie in der ersten. David im Tor war an diesem

Tag einfach nicht zu schlagen und unsere starke Abwehrleistung in 5-1 Formation sorgte für

viele Gegenstöße und Torchancen. Wir hatten das Spiel ganz klar unter Kontrolle, wodurch

die Motivation der Gäste merklich abnahm. Auf unserer Seite war dahingegen deutlich zu

erkennen, wie jeder einzelne auf dem Feld kämpfte und Spaß am Spiel hatte. Natürlich wurde

diese Euphorie durch die Stimmung der gut besetzen Tribüne gestärkt. Einige kurze Schwächephasen

in der Abwehr ließen die Gäste zwar ein bis zwei Tore werfen, jedoch konnten wir

uns wieder aufraffen und einen Vorsprung von fünf Toren in der gesamten zweiten Halbzeit

halten. Endstand: 22:15

Ein gelungener Saisonauftakt! Wir hoffen, dass wir im kommenden Spiel in Lobberich an

die Motivation und Freude anknüpfen können und unsere gezeigte Leistung wieder abrufen

können.

Lobberich III gegen SV Straelen II

Selbstbewusst und motiviert vom Auftaktspiel gegen Kempen ging es im zweiten Saisonspiel

erneut nach Lobberich. In der Vorbereitung standen wir der Mannschaft bereits in zwei

Testspielen gegenüber und wussten daher, was auf uns zukommt.

Dachten wir zumindest. Lobberich spielte eine sehr starke Abwehr, an der es nicht leicht war

vorbeizukommen. Erst nach fünf Minuten konnten wir unseren ersten Treffer erzielen und

ein kleines Lebenszeichen setzen. Die Gastgeber hatten uns direkt zu Beginn durch ihre starke

Abwehr im Griff und konnten somit auch ihre Führung weiter ausbauen und halten. Die

harte Linie des Schiedsrichters, die er zuvor angekündigt hatte, spielte ihrer Defensivarbeit

weiter in die Karten und wir mussten uns jedes Tor hart erarbeiten. Halbzeit: 13:8

Fortsetzung Seite 30

SAISON 2021/22 // SEITE 11


2. FRAUEN - LANDESLIGA

Und dann gings los…

SV Straelen 2 – TV Anrath (4:18) 15:33

TV Issum – SV Straelen 2 (12:8) 22:21

Die ersten beiden Spiele sind rum und wir haben viel gelernt. Das Spiel gegen Anrath hat sich

bitter angefühlt, insbesondere die erste Halbzeit, aus der wir mit nur vier Toren in die Kabine

gingen. Da ist es nicht schwer zu erkennen, dass wir uns besonders m Angriff schwergetan

haben. Da unsere Außen konsequent gedeckt wurden, fiel es uns schwer aus dem Rückraum

Druck aufzubauen. Doch die Halbzeitpause wurde genutzt, um genau das zu thematisieren,

den Fokus auf das zu legen, was schon gut funktioniert hat, und die Köpfe oben zu halten.

Wer gut im Rechnen ist erkennt, dass die zweite Halbzeit dann „nur noch“ 11: 15 verloren

ging. Obwohl das finale Ergebnis vermeintlich hoch ausgefallen ist, können wir stolz auf uns

sein, eben weil wir den Kampf nie aufgegeben haben und uns noch einige schöne Aktionen

im Angriff gelungen sind. Darauf können wir aufbauen.

Und aufgebaut haben wir: In den Trainingseinheiten haben wir sowohl das Problem der fehlenden

Außen und wie wir damit umgehend sollten behandelt als auch einen Fokus auf unsere

Abwehrarbeit gelegt. Denn ja, wer hinten erst gar keine Tore zulässt, muss vorne weniger

werfen. Und damit machten wir uns auf den Weg zum zweiten Spiel nach Issum.

Dort war das Spiel von Beginn an deutlich ausgeglichener. Unsere Abwehr stand stabil und

konnte damit die Issumerinnen ärgern. Zwischenzeitlich konnten wir sogar in Führung gehen.

Wenn ein Spiel dann am Ende mit nur einem Tor verloren geht, ist das immer ärgerlich.

Dennoch sind wir in diesem Fall happy mit unserer Performance. Die Steigerung zum ersten

Spiel war enorm und es hat richtig Bock gemacht. So kann es weitergehen.

Commander

SEITE 12 // SAISON 2021/22


www.moebel-dahlmann.de

Besuchen Sie

auch unser

Kempen - St. Hubert Speefeld 4 • Straelen An der Oelmühle 8


Klosterstraße 13

47638 Straelen

landeier-design.de


3. MÄNNER - KREISLIGA A

Bitterer Start oder erstes Vorbereitungsspiel

Das war wohl nix. Unser Start in die neue Saison ist gründlich in die Hose gegangen. Jetzt

ist es bei unserer Mannschaft so, dass wir nicht unbedingt die fleißigste Mannschaft in Sachen

Training sind. Wir trainieren zwar nahezu jeden Mittwoch, das aber in wechselnder

Besetzung und Menge an Spielern. Außerdem hat das leider, leider selten etwas mit der

Mannschaft zu tun, die am Wochenende auf der Platte stehen soll. Beim letzten Training vor

dem Spiel waren wir elf Spieler, von denen dann zwei (keine Ahnung, ob das genau stimmt,

aber wer will das Gegenteil beweisen) tatsächlich zur Mannschaft im Spiel gegen St. Tönis

III gehörten. Und der Trainer hat auch noch gefehlt beim Spiel. Daher ein Bericht nach

Hörensagen:

SVS III – St. Tönis III 17:28

Die Geschichte ist eigentlich schnell erzählt. Von Anfang an rannten wir einem Rückstand

hinterher, der das Spiel zu keinem Zeitpunkt hat spannend wirken lassen. 28 Gegentore sind

zu viele, 17 geworfene Tore zu wenige. Es gilt also, sowohl in der Abwehr als auch im Angriff

einiges zuzulegen, um den Bock umzustoßen. Das Spiel dauert 60 Minuten. Der Ball ist

Kromsteg 28 | 47638 Straelen | www.aplacon.de

rund und das Phrasenschwein ist voll.

Ausblick

Am darauffolgenden Wochenende sollte es dann gegen Aldekerk gehen. Leider war es nicht

möglich, eine spielfähige Mannschaft auf die Beine zu stellen. Aufgrund des freundlichen

Entgegenkommens der Aldekerker und der Spielleitung konnten wir den Termin auf den

29.09. verlegen, was sich leider zu spät für den Ihre Redaktionsschluss Profis für… ist. Hoffen wir, dass wir

es diesmal besser machen. Der Kader ist prall gefüllt und sogar Richard hat Zeit. Ich hoffe

also beim nächsten Artikel Positives berichten zu _ können. schlüsselfertige Leider ist Erstellung für das von Spiel an diesem

Wochenende mal wieder mit dünner Personaldecke Ein-, zu rechnen. Zwei- und Da Mehrfamilienhäusern

geht es gegen Oppum. Ich

hoffe, dass sich das noch entspannt, aber vielleicht _ Roh- sollten und wir Edelrohbauten nur noch mittwochs spielen.

_ Wohnraum- und Badsanierungen

_ Energiesparende Sanierungen

Gregor Mailänder

_ Trockenlegung von Kellern

_ Herstellung von An- und Umbauten

_ Gewerbe- und Hallenbau

Tel: +49 2834 93920 | www.megens-bau.de | 47638 Straelen

SAISON 2021/22 // SEITE 15


3. FRAUEN - KREISLIGA A

Starker Rückhalt im Tor

Nach langer Pause stand nun endlich unser erstes richtiges Spiel in dieser Saison an. Mit

einer vollbesetzten Bank konnten wir am 19. September mit einem Heimspiel gegen die

Mannschaft aus St. Hubert in die Saison starten.

Bereits in der ersten Minute fielen für uns die ersten zwei Tore, damit war der Einstieg in

unser erstes Spiel der Saison geschafft. Nach 15 Minuten hatten wir unsere Führung durch

die gut stehende Abwehr und den Rückhalt im Tor auf einen Stand von 8:4 ausgebaut. Auch

bis zum Ende der ersten Halbzeit konnten wir die Gegnerinnen des TuS St. Hubert auf einem

Abstand von vier Toren halten und gingen mit einer 11:7 Führung in die Halbzeitpause.

Ziel nach der Pause war es unsere Führung weiter auszubauen und die Konzentration aufrecht

zu halten, um unseren ersten Saisonsieg zu erzielen. Dieser Plan auch weitestgehend

auf, wodurch wir unsere Führung in der 41. Minute auf ein 17:8 ausbauen konnten. Trotz

einzelner nicht verwandelter 7m und kleineren Schwierigkeiten in der Absprache der Abwehr

im Mittelblock konnten wir durch die noch immer starke Unterstützung im Tor die Führung

beibehalten. Bis zum Ende des Spiels kamen die Spielerinnen aus St. Hubert nicht mehr

an uns ran und wir konnten unser erstes Spiel mit einem verdienten 22:14 Heimsieg beenden.

Nun wird im Training am Zusammenspiel und an den Absprachen gearbeitet, damit wir gut

vorbereitet in das nächste Spiel starten können.

Leonie Thekook

SEITE 16 // SAISON 2021/22


Rechtsanwalt Michael Swemers

zugleich Fachanwalt für Familienrecht & Mediator

Rechtsanwalt Benjamin Boczek

zugleich Fachanwalt für Miet- und Wohneigentumsrecht

sowie Fachanwalt für Sozialrecht

Achter de Stadt 1-3 ° 47669 Wachtendonk

Tel. 02836 / 972 98 90 ° Fax. 02836 / 972 98 92

info@swebo.de ° www.swebo.de

RA Michael Swemers

RA Benjamin Boczek

zugleich Fachanwalt für Miet - und Wohneigentumsrecht

Achter de Stadt 1-3

47669 Wachtendonk

Tel. 02836 / 972 98 90

Fax. 02836 / 972 98 92

info@swebo.de

www.swebo.de


UNFALLEXKLUSIV

MIT LEISTUNGSPLUS -

FÜR SPORTLER

DIE RICHTIGE WAHL.

Lassen Sie sich jetzt beraten.

Geschäftsstelle Heysters & Maas GbR

Johann-Giesberts-Platz 1 · 47638 Straelen

Telefon 02834 6060

heysters.maas@gs.provinzial.com

LeistungsPlus

z.B. 7%

bei Kreuzbandriss

Immer da. Immer nah.

50 Jahre

Gaststätte Franzuesenhoek UG

(haftungsbeschränkt)

Markt 19 · 47638 Straelen

Tel.: info@wachdienstgelderland.de 02834 2590 · www.franzuesenhoek.de

| 02831 3079

Alarmaufschaltungen | Streifendienste | Pförtnerdienste


Versicherungen |

Geldanlage | Immobil

Unabhängig, Kompete

Wir sind

umgezogen!

Albert-Steeger-Straße

Telefon: 02834 9145-0 | info@piepe


Finanzierungen

ien | Hausverwaltung

nt und auf Ihrer Seite

28 | 47638 Straelen

rs-makler.de | www.sts-finanzen.de

Vormals

C. Piepers Makler

GmbH & Co. KG


UNFALLEXKLUSIV

MIT LEISTUNGSPLUS -

FÜR SPORTLER

DIE RICHTIGE WAHL.

Lassen Sie sich jetzt beraten.

Geschäftsstelle Heysters & Maas GbR

Johann-Giesberts-Platz 1 · 47638 Straelen

Telefon 02834 6060

heysters.maas@gs.provinzial.com

LeistungsPlus

z.B. 7%

bei Kreuzbandriss

Immer da. Immer nah.

50 Jahre

Gaststätte Franzuesenhoek UG

(haftungsbeschränkt)

Markt 19 · 47638 Straelen

Tel.: info@wachdienstgelderland.de 02834 2590 · www.franzuesenhoek.de

| 02831 3079

Alarmaufschaltungen | Streifendienste | Pförtnerdienste


Ein tolles Team für eine

perfekte Sicht beim SPORT

EIN-TAGES-KONTAKTLINSEN

Optik Otto Syben Inh. Helmut Syben e.K.

Markt 15-17 47638 Straelen 02834/2040 optik-syben.de

… immer ein Volltreffer!

NIEDERRHEINISCHE

GRABSTEINKUNST

THOMAS BOOS • SOATSPAD 5C • 47638 STRAELEN

TELEFON: 02834 6365 • TELEFAX: 02834 780654

THOMAS@GRABMALE-BOOS.DE


W. A-JUGEND

Neue Mannschaft. Neue Trainer. Neue Chancen

Da wir zur Vorbereitung der neuen Saison aufgeteilt wurden, mussten wir uns erst wieder

neu zusammenfinden. Unsere Trainer Tony Augustin und Aila Kolterjahn haben nach der

Aufteilung dafür gesorgt, dass wir uns direkt wieder wohlfühlen konnten. Sie unterstützen

und motivieren uns, wo sie können. Dies wird eine wichtige Grundlage für die Saison werden.

Bei unserem ersten Testspiel hatten wir leider unsere Probleme sowohl in der Abwehr als

auch im Angriff. Im ersten Saisonspiel zeigten wir dann aber, was wir können. Wir haben uns

sichtlich in der Abwehr verbessert und siegten mit einem 16:25 gegen Fortuna Düsseldorf.

Dieser Sieg stärkte unseren Mannschaftszusammenhalt und ließ uns mit großer Motivation

auf das nächste Spiel blicken. Im Spiel gegen den ASV Süchteln holten wir uns in der ersten

Halbzeit direkt am Anfang eine klare Führung. Auch wenn wir in der ersten Halbzeit nachließen,

ließen wir uns die zwei Punkte nicht nehmen und gewannen mit einem 16:11.

Nun haben wir drei Wochen Spielpause und nutzen diese Zeit intensiv, um uns auf die kommenden

Spiele vorzubereiten. Außerdem werden wir verstärkt an unserem Mannschaftszusammenhalt

arbeiten.

Lynn-Maria Arians & Lea Oppitz

SAISON 2021/22 // SEITE 25


M. B-JUGEND

Straelener B-Jugend Handballer zurück in der Oberliga!

„Straelende“ Gesichter bei Spielern, Trainern und mitgereisten Fans der B-Jugend des SV

Straelen beim Oberliga Quali-Turnier in Voerde. Eigentlich hätte das Team schon beim ersten

Quali-Turnier in eigener Halle eine Woche zuvor alles klar machen können, als man nach

drei gewonnenen Spielen das „Endspiel“ gegen die Eagles Niederrhein durch eine äußerst

fragwürdige Schiedsrichterentscheidung in den letzten Sekunden verlor.

Deshalb fuhr die Truppe am vergangenen Sonntag zum „Nachsitzen“ nach Voerde. Dort ging

die neuformierte Mannschaft um das Trainergespann Floeth, Arts und vier Jungtrainern vom

ersten Spiel an hoch motiviert und konzentriert zur Sache. Allen Gegnern wurde schnell klar,

dass dieses Team nur schwer zu schlagen sein würde.

So gewannen die Jungs gegen Lobberich 12:10, Uerdingen 20:10, Schermbeck 13:8 und

standen bereits vor dem letzten Spiel als Gruppensieger fest. Sie präsentierten sich dabei

nicht nur als mannschaftsdienliches sondern auch als äußerst faires Team.

Obwohl das Team die letzte Begegnung gegen Lank mit 14:17 verlor, wurde der Aufstieg natürlich

gebührend gefeiert und man konnte überall in stolze und zufriedene Gesichter blicken.

Und das, obwohl der SV Straelen vor zwei Jahren nach der Oberliga-Meisterschaft viele

Spieler gehen lassen musste und auf sieben Spieler dezimiert wurde. Acht Spieler verließen

die Truppe in Richtung anderer Vereine, wobei darunter leider auch drei Straelener Eigengewächse

waren.

Umso beachtlicher, dass es Thomas Floeth mit seinem Trainerteam in kurzer Zeit geschafft

hat, wieder eine echte Mannschaft aus Straelener Jungs zu formen, die mit Herz und Leidenschaft

als Team Handball spielt.

Auf geht`s also in eine hoffentlich spannende und erfolgreiche Oberliga-Saison!

Bettina Wolf

SEITE 26 // SAISON 2021/22


Kromsteg 28 | 47638 Straelen | www.aplacon.de

Ihre Profis für…

_ schlüsselfertige Erstellung von

Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäusern

_ Roh- und Edelrohbauten

_ Wohnraum- und Badsanierungen

_ Energiesparende Sanierungen

_ Trockenlegung von Kellern

_ Herstellung von An- und Umbauten

_ Gewerbe- und Hallenbau

Tel: +49 2834 93920 | www.megens-bau.de | 47638 Straelen


2. FRAUEN - LANDESLIGA

FRISEURSALON

Und dann gings los…

KAMM IN

SV Straelen 2 – TV Anrath (4:18) 15:33

TV Issum – SV Straelen 2 (12:8) 22:21

MEDI HAIR

02834 709972

DIENSTAG - SAMSTAG

Die ersten beiden Spiele sind rum und wir haben viel gelernt. www.kamm-in-straelen.de

Das Spiel gegen Anrath hat sich

bitter angefühlt, insbesondere die erste Halbzeit, aus der wir mit nur vier Toren in die Kabine

gingen. Da ist es nicht schwer zu erkennen, dass wir uns besonders m Angriff schwergetan

haben. Da unsere Außen konsequent gedeckt wurden, fiel es uns schwer aus dem Rückraum

Druck aufzubauen. Doch die Halbzeitpause wurde genutzt, um genau das zu thematisieren,

den Fokus auf das zu legen, was schon gut funktioniert hat, und die Köpfe oben zu halten.

Wer gut im Rechnen ist erkennt, dass die zweite Halbzeit dann „nur noch“ 11: 15 verloren

ging. Obwohl das finale Ergebnis vermeintlich hoch ausgefallen ist, können wir stolz auf uns

sein, eben weil wir den Kampf nie aufgegeben haben und uns noch einige schöne Aktionen

im Angriff gelungen sind. Darauf können wir aufbauen.

Und aufgebaut haben wir: In den Trainingseinheiten haben wir sowohl das Problem der fehlenden

Außen und wie wir damit umgehend sollten Am Gieselberg behandelt 69 als | auch 47638 einen Straelen Fokus auf unsere

Abwehrarbeit gelegt. Denn ja, wer hinten erst 02834 gar keine 372 329 Tore | www.linssen-timong.de

zulässt, muss vorne weniger

werfen. Und damit machten wir uns auf den Weg zum zweiten Spiel nach Issum.

Dort war das Spiel von Beginn an deutlich ausgeglichener. Unsere Abwehr stand stabil und

konnte damit die Issumerinnen ärgern. Zwischenzeitlich konnten wir sogar in Führung gehen.

Wenn ein Spiel dann am Ende mit nur einem Tor verloren geht, ist das immer ärgerlich.

Dennoch sind wir in diesem Fall happy mit unserer Performance. Die Steigerung zum ersten

Spiel war enorm und es hat richtig Bock gemacht. So kann es weitergehen.

Commander

Stefan Weirich

Daniel Wruck

Walbecker Str. 5

47638 Straelen

Tel 02834 94247-0

Fax 02834 94247-11

Mail

Web

info@wwp-steuern.de

wwp-steuern.de

SEITE 12 // SAISON 2021/22


www.moebel-dahlmann.de

LAGE DER NATION

Lage der Nation

Die wichtigsten Wahlen sind gewählt:

Der SVS-Vorstand ist wieder gewählt worden. Joschi, Elmar und Johannes sind weiter in

wichtiger Funktion beim SVS und repräsentieren die Handballkernfamilie in der SVS-Großfamilie.

Vielen Dank für Euren Einsatz für die Abteilung und auch für den Verein. Schön,

wenn es so einfach geht und man sich vorher keinen wochenlangen Wahlkampffernsehsendungen

zu Gemüte führen muss.

Bundestagswahl ist auch gewählt:

Endlich ist auch die Bundestagswahl zu Ende. Was war das wieder ein Theater, ohne dass

man wüsste, über welche Inhalte hier eigentlich diskutiert wurde. Lebenslauf, Klausuren und

Besuchen Sie

auch unser

Cum-Ex waren Thema in einer Zeit, in der zukünftige Themen doch eigentlich wichtiger sind

als vergangene. Aber: Die Schlacht ist geschlagen und Laschet hat sogar seinen Auftrag zur

Regierungsbildung in ein Angebot abgeschwächt. Irgendwann holt jeden die Realität ein. Die

Grünen und die Gelben machen auch schon Selfies miteinander. Wie schön! Vielleicht haben

wir zur Neujahrsansprache ja schon einen neuen Kanzler und Angela Merkel schafft es nicht

mehr, den Amtszeitrekord von Helmut Kohl zu brechen.

Kempen - St. Hubert Speefeld 4 • Straelen An der Oelmühle 8

Messi trifft für PSG:

Ja ist es denn die Möglichkeit. Messi hat sein erstes Tor für PSG geschossen. Der arme

Mann, der seinen Herzensverein verlassen musste, nur weil die keine 75 Mio. €/Jahr aufbringen

konnten. Da hätte er doch glatt am Hungertuch nagen müssen. So hat er sich dem sympathischen,

gewachsenen Arbeiterverein PSG angeschlossen und jetzt endlich sein erstes Tor

geschossen. Wie sagte schon der berühmte deutschsprachige Philosoph Rainald Grebe: „Ich

bin immer auf dem Teppich geblieben, doch mein Teppich, der kann fliegen.“ Geschichten,

die nur der Fußball schreibt.

Da freut man sich doch auf die Spiele an diesem Wochenende in der Halle. Von den Niederungen

der Kreisliga hoch bis zu unseren Frauen ist für jeden was dabei. Aber hier ist alles

wirklich auf dem Teppich geblieben und der kann nicht mal fliegen.

Gregor Mailänder

SAISON 2021/22 // SEITE 29


2. MÄNNER - KREISLIGA A

Fortsetzung von Seite 11

Die zweite Halbzeit sah leider nicht anders aus. Die Gastgeber hatten mittlerweile Beton

angerührt und eine Abwehrmauer in ihrer Hälfte, an der wir uns die Zähne ausbissen. Unsere

Chancenauswertung war zudem ebenfalls schwach und wir hatten so kaum eine Chance den

Rückstand zu verkleinern, geschweige denn, den Anschluss zu finden. Es gelang uns nicht

unser Tempospiel in Fahrt zu bringen und auch zu spät, über die Außenspieler Druck aufzubauen

und uns so die Chancen zu erarbeiten. Wir sind ganz klar unseren Erwartungen nicht

gerecht geworden. Endstand: 29:20

Wie heißt es so schön: Abhaken und weitermachen. Das nächste Spiel gegen Turnklub Krefeld

II wollen wir vor Heimpublikum wieder bestreiten wie zum Saisonauftakt: Mit Selbstbewusstsein

und Spaß am Spiel!

Jannik Peters

SEITE 30 // SAISON 2021/22


2. MÄNNER - KREISLIGA A

SV Straelen II gegen VT Kempen II

Rathausstraße 43

47638 Straelen

Saisonauftakt mit Sieg in der eigenen Halle in Straelen, was kann es schöneres geben? Nach

dem gewohnten Spaziergang mit der Mannschaft ging es hochmotiviert und 02834 voller 9449333 Vorfreude

aufs Spielfeld gegen die Gäste aus Kempen zur üblichen Spielzeit info@getraenke-niehues.de

am Samstagabend.

Kurzer Spoiler Vorweg: viele Tore sind insgesamt nicht www.getraenke-niehues.de

gefallen. Die Gäste konnten zwar

das erste Tor des Spiels erzielen, trotzdem konnten wir in den ersten Minuten mit drei Toren

in Führung gehen. Vergebene Torchancen sorgten dafür, dass wir die Führung nicht noch

weiter ausbauen konnten. Allerdings stand ein bärenstarker David Verlinden in unserem Tor,

machte bereits in der Anfangsphase den Gästen das Leben schwer und ließ in den ersten

20 Minuten nur drei (!) Gegentore zu. Im Angriff spielten wir unser gewohntes Spiel und

konnten durch viele gute Aktionen Torchancen kreieren. Es scheiterte lediglich an den Abschlüssen.

Halbzeitstand: 12:7

In der zweiten Halbzeit ging es ähnlich zu wie in der ersten. David im Tor war an diesem

Tag einfach nicht zu schlagen und unsere starke Abwehrleistung in 5-1 Formation sorgte für

viele Gegenstöße und Torchancen. Wir hatten das Spiel ganz klar unter Kontrolle, wodurch

die Motivation der Gäste merklich abnahm. Auf unserer Seite war dahingegen deutlich zu

erkennen, wie jeder einzelne auf dem Feld kämpfte und Spaß am Spiel hatte. Natürlich wurde

diese Euphorie durch die Stimmung der gut besetzen Tribüne gestärkt. Einige kurze Schwächephasen

in der Abwehr ließen die Gäste zwar ein bis zwei Tore werfen, jedoch konnten wir

uns wieder aufraffen und einen Vorsprung von fünf Toren in der gesamten zweiten Halbzeit

halten. Endstand: 22:15

Ein gelungener Saisonauftakt! Wir hoffen, dass wir im kommenden Spiel in Lobberich an

die Motivation und Freude anknüpfen können und unsere gezeigte Leistung wieder abrufen

können.

Lobberich III gegen SV Straelen II

Selbstbewusst und motiviert vom Auftaktspiel gegen Kempen ging es im zweiten Saisonspiel

erneut nach Lobberich. In der Vorbereitung standen wir der Mannschaft bereits in zwei

Testspielen gegenüber und wussten daher, was auf uns zukommt.

Dachten wir zumindest. Lobberich spielte eine sehr starke Abwehr, an der es nicht leicht war

vorbeizukommen. Erst nach fünf Minuten konnten wir unseren ersten Treffer erzielen und

ein kleines Lebenszeichen setzen. Die Gastgeber hatten uns direkt zu Beginn durch ihre starke

Abwehr im Griff und konnten somit auch ihre Führung weiter ausbauen und halten. Die

harte Linie des Schiedsrichters, die er zuvor angekündigt hatte, spielte ihrer Defensivarbeit

weiter in die Karten und wir mussten uns jedes Tor hart erarbeiten. Halbzeit: 13:8

Fortsetzung Seite 30

SAISON 2021/22 // SEITE 11


Bildquelle: FarbFilmFreun.de

Hier könnte Ihre Werbung stehen…

Unterstützen auch Sie die

Handballer des SV 19 Straelen e.V.

Weitere Informationen erhalten

Sie bei Gerd Schmitz

Tel.: 02834 2879

Wir machen

nicht nur

das Licht an!

Katharinenstraße 3 · 47638 Straelen

Tel. 0 28 34 / 66 97 · www.elektro-juergenjacobs.de

WIR KÜMMERN UNS AUCH

UM KLEINIGKEITEN.

Walbecker Str. 5

47638 Straelen

Tel.: 0 28 34 / 9 42 48 90

www.mvm-immo.de


M. B-JUGEND

SAISON 2021/22 // SEITE 33


TABELLEN

Kreisliga // weibliche A-Jugend

1 TV Aldekerk III 2 2 0 0 52:22 +30 4:0

2 SV Straelen 2 2 0 0 41:27 +14 4:0

3 VT Kempen 1 1 0 0 0:0 0 2:0

4 ASV Süchteln 2 1 0 1 11:16 -5 2:2

5 SV Straelen II 1 0 0 1 0:0 0 0:2

6 TD Lank 2 0 0 2 9:20 -11 0:4

7 Fortuna Düsseldorf 1895 e.V. II 2 0 0 2 29:57 -28 0:4

8 TV Lobberich zurückgezogen am 25.08.2021

Kreisliga // weibliche B-Jugend

1 TSV Kaldenkirchen 0 0 0 0 0:0 0 0:0

2 SV Straelen II 0 0 0 0 0:0 0 0:0

3 TV Lobberich 0 0 0 0 0:0 0 0:0

4 TV Aldekerk II 0 0 0 0 0:0 0 0:0

5 TD Lank 0 0 0 0 0:0 0 0:0

6 SV Straelen 0 0 0 0 0:0 0 0:0

7 SV Straelen III zurückgezogen am 30.08.2021

8 TV Aldekerk III zurückgezogen am 12.06.2021

9 SSV Gartenstadt außer Konkurrenz

10 Kettwiger Sportverein 70/86 außer Konkurrenz

11 Tschft. St. Tönis III außer Konkurrenz

Kreisklasse // weibliche C-Jugend

1 Tschft. St. Tönis III 2 2 0 0 43:20 +23 4:0

2 SSV Gartenstadt 0 0 0 0 0:0 0 0:0

3 SV Straelen II 1 0 0 1 15:21 -6 0:2

4 Tschft. Grefrath II 1 0 0 1 5:22 -17 0:2

5 Olympia Fischeln zurückgezogen am 03.09.2021

6 VT Kempen II zurückgezogen am 30.08.2021

7 Eagles Niederrhein zurückgezogen am 12.06.2021

8 JSG Oppum außer Konkurrenz

Kreisliga // weibliche D-Jugend

1 Tschft. St. Tönis 2 2 0 0 53:19 +34 4:0

2 SV Straelen 2 2 0 0 33:6 +27 4:0

3 TV Aldekerk 2 2 0 0 38:15 +23 4:0

4 Tschft. Grefrath 2 1 0 1 21:17 +4 2:2

5 VT Kempen 2 1 0 1 31:31 0 2:2

6 TV Lobberich 2 0 0 2 20:31 -11 0:4

7 TSV Kaldenkirchen 2 0 0 2 10:44 -34 0:4

8 Adler Königshof 2 0 0 2 5:48 -43 0:4

Kreisklasse // weibliche D-Jugend

1 TD Lank 2 2 0 0 47:15 +32 4:0

2 Jahn Bockum 1 1 0 0 18:4 +14 2:0

3 JSG Oppum 2 1 0 1 29:14 +15 2:2

4 ASV Süchteln 2 1 0 1 23:32 -9 2:2

5 VT Kempen II 0 0 0 0 0:0 0 0:0

6 Olympia Fischeln 0 0 0 0 0:0 0 0:0

7 Osterather TV 1 0 0 1 4:18 -14 0:2

8 TV Vorst 1 0 0 1 2:19 -17 0:2

9 TV Aldekerk II 1 0 0 1 4:25 -21 0:2

10 SV Straelen II außer Konkurrenz

11 Eagles Niederrhein außer Konkurrenz

Alle Angaben ohne Gewähr, Stand 30.09.2021

SEITE 34 // SAISON 2021/22


Tischlerei

Theunissen

Möbel

Treppen

Türen

Böden

Innenausbau

Hubertusstr. 24

47638 Straelen

02834 7438

tischlereitheunissen.de

AKTIONSPREISE

Sunny Day

BEIm monnlightshopping

Gelderner Str. 22 | 47638 Straelen

Gelderner www.Hermans-Straelen.de

Str. 22 | 47638 www.Hermans-Straelen.de

01_P210367_Hermans_140x47_RZ.indd 1 10.09.21 11:30

Versicherungen, Vorsorge, Kapitalanlagen

Johannes Pieper

Versicherungen, Vorsorge, Kapitalanlagen

Johannes Pieper

Generalvertretung der AXA Versicherung AG

Lingsforter Str. 44, 47638 Straelen

Generalvertretung der AXA Versicherung AG

Lingsforter Str. 44, 47638 Straelen


1. MÄNNER - LANDESLIGA

SV Straelen - SC Bottrop 19:14 (7:5)

Es war ein Auftakt nach Maß, den die vollgepackte Halle am Schulzentrum am ersten Super-

Samstag dieser Saison erleben durfte. Ein letztlich auch in der Höhe verdienter Heimsieg

hatte seinen Anfang mit einem zunächst stotternden Angriffsmotor unserer Grün-Gelben.

Etliche Angriffe verliefen entweder im Sande oder wurden zu unkonzentriert abgeschlossen,

weshalb es mit einer mageren Torausbeute und einem nur knappen Vorsprung in die

Kabine ging. Das Halbzeitfazit: hinten Hui, vorne Pfui. Mit dem Seitenwechsel hielt eine

neue Treffsicherheit Einzug. Besonders Mike Beyer konnte durch seine Kaltschnäuzigkeit

vom 7m-Punkt auftrumpfen und allen Kritikern beweisen, dass der ein oder andere Fehlwurf

aus der Vorbereitung nur Künstlerpech gewesen zu sein schien. Da die Defensive weiterhin

sattelfest stand und somit insgesamt ihre Performance an diesem Tag abrundete, wuchs der

Vorsprung allmählich an und bescherte am Ende einen souveränen Erfolg, der im Anschluss

gebührend gefeiert wurde.

TuS Xanten - SV Straelen 24:25 (16:13)

Am Ende war es ein Krimi, in dem über Sieg oder Unentschieden für die erste Herrenmannschaft

des SVS entschieden wurde. Zuzuschreiben war dies vor allem einer wilden ersten

Halbzeit. Während bei den Xantenern sehr vieles gelang und das ein oder andere Mal noch

Glück hinzukam, agierte unser Team in vielen Situationen zu kopflos und hektisch. Hinzu

kam unter Abwesenheit von Phillip Keßel eine Abwehrleistung, die ihres Namens nur selten

würdig war. So ereignete es sich, dass die Römerstädter zur Halbzeit bereits mit drei Toren

in Führung lagen. Auch wenn der Aufsteiger der vergangenen Saison stark verbessert auftrat,

hatte wohl selbst der neutrale Zuschauer nicht unbedingt mit diesem Pausenstand gerechnet.

MODERNE,

PROFESSIONELLE

ZAHNMEDIZIN – FÜR

EIN STRAELENDES

LÄCHELN!

Ein Willensakt musste her. Durch Wechsel im Defensivverbund, die eine deutlich verbesserte

Abwehr zur Folge hatten und aufgrund einer durchschlagskräftigeren Offensive konnten

wir uns bis zur 46. Minute nun selbst auf drei Tore absetzen. Das Spiel schien gedreht, nur

die Zeit konnte uns noch einen Strich durch die Rechnung machen – und so sollte es auch fast

kommen. Trotz eines Zwei-Tore-Vorsprungs und einer eigenen Auszeit in der 59. Minute

schafften die Gastgeber nochmal den Anschlusstreffer und erhielten in den letzten 20 Sekunden

sogar die Chance auf den Ausgleich. Die Mitte der Gastgeber erwies seinen Mitspielern

allerdings einen Bärendienst und feuerte den Wurf letztlich deutlich neben das Tor.

Zahnarztpraxis

Dr. Sven C. Riel MSc MSc

SV Straelen - MTV Rheinwacht Dinslaken II

Master of Science Oral Implantology

Gegen die Dinslakener erwartet uns erfahrungsgemäß eine Wundertüte. Auch in dieser Saison

im Kandidatenkreis der Aufsteiger, verlor die Zweitvertretung von Rheinwacht bereits in

Master of Science in Parodontology

der vergangenen Woche gegen den Turnverein Biefang. Dennoch: Nicht nur aufgrund gelegentlicher

Abstellungen aus der Regionalligamannschaft sind

Westwall 15 Praxis

47638

die Gäste

Straelen

ein sehr ernstzunehmender

Gegner. Daher bedarf es von uns diesmal eines couragierteren und konzentrierteren

0 28 34 / 93 66-0 Telefon

Auftritts als bei den Auftritten zuvor – am besten von Minute eins an!

SEITE 04 // SAISON 2021/22

info@dr-riel.de

www.dr-riel.de

Mo, Di, Do: 8.00 - 17.00 Uhr

(bis 19.30 Uhr nur nach Vereinbarung)

Mi, Fr: 8.00 - 12.00 Uhr

e-Mail

Internet

Max Blum

Sprechzeiten


TABELLEN

Quali Oberliga männliche Jugend B Endrunde

1 SV Straelen 5 4 0 1 71:54 +17 8:2

2 TV Lobberich 5 4 0 1 75:51 +24 8:2

3 TD Lank 5 3 1 1 60:57 +3 7:3

4 TV Vorst 5 2 1 2 64:62 +2 5:5

5 Bayer Uerdingen 5 1 0 4 59:80 -21 2:8

6 SV Schermbeck 5 0 0 5 38:63 -25 0:10

Kreisklasse // männliche C-Jugend

1 Adler Königshof II 2 2 0 0 53:28 +25 4:0

2 VT Kempen 2 2 0 0 58:43 +15 4:0

3 TV Schiefbahn 0 0 0 0 0:0 0 0:0

4 Tschft. St. Tönis 0 0 0 0 0:0 0 0:0

5 ASV Süchteln III 1 0 0 1 24:26 -2 0:2

6 SV Straelen 1 0 0 1 11:20 -9 0:2

7 HSG Waldniel/Niederkrüchten 1 0 0 1 19:32 -13 0:2

8 Tschft. Grefrath 1 0 0 1 17:33 -16 0:2

9 Turnklub Krefeld zurückgezogen am 23.09.2021

10 Olympia Fischeln II zurückgezogen am 13.09.2021

11 Osterather TV zurückgezogen am 13.09.2021

12 TV Aldekerk III zurückgezogen am 01.07.2021

Kreisklasse // männliche D-Jugend

1 TSV Kaldenkirchen 2 2 0 0 30:20 +10 4:0

2 HSG Waldniel/Niederkrüchten 1 1 0 0 17:8 +9 2:0

3 ASV Süchteln II 1 1 0 0 11:8 +3 2:0

4 TV Anrath 1 0 0 1 13:21 -8 0:2

5 SV Straelen 1 0 0 1 8:17 -9 0:2

6 Tschft. Grefrath 2 0 0 2 15:20 -5 0:4

7 VT Kempen außer Konkurrenz

Kreisklasse // männliche E-Jugend

1 VT Kempen 2 2 0 0 47:15 +32 4:0

2 TSV Kaldenkirchen 1 1 0 0 24:8 +16 2:0

3 ASV Süchteln II 0 0 0 0 0:0 0 0:0

4 SV Straelen 1 0 0 1 12:15 -3 0:2

5 Tschft. Grefrath 1 0 0 1 8:24 -16 0:2

6 VT Kempen II 1 0 0 1 3:32 -29 0:2

7 HSG Waldniel/Niederkrüchten zurückgezogen am 14.09.2021

8 Adler Königshof II außer Konkurrenz

Alle Angaben ohne Gewähr, Stand 30.09.2021

SAISON 2021/22 // SEITE 37


TABELLEN SENIOREN

Kreisliga A // 2. & 3. Männer

1 TV Lobberich III 2 2 0 0 60:44 +16 4:0

2 Tschft. St. Tönis III 2 2 0 0 55:39 +16 4:0

3 TV Anrath II 1 1 0 0 29:21 +8 2:0

4 Germania Oppum II 1 1 0 0 0:0 0 2:0

5 ASV Süchteln III 2 1 0 1 25:24 +1 2:2

6 VT Kempen II 2 1 0 1 37:37 0 2:2

7 SV Straelen II 2 1 0 1 42:44 -2 2:2

8 SSV Gartenstadt II 2 1 0 1 48:52 -4 2:2

9 Turnklub Krefeld II 2 1 0 1 39:45 -6 2:2

10 SV Straelen III 2 1 0 1 41:50 -9 2:2

11 TV Aldekerk IV 2 0 0 2 46:49 -3 0:4

12 TV Schiefbahn 2 0 0 2 46:51 -5 0:4

13 SC Waldniel 2 0 0 2 46:58 -12 0:4

Landesliga // 2. Frauen

1 TV Anrath 2 2 0 0 53:33 +20 4:0

2 TuS Lintfort II 2 2 0 0 51:32 +19 4:0

3 HSG VeRuKa 2 1 1 0 51:48 +3 3:1

4 TV Issum 2 1 1 0 48:47 +1 3:1

5 TSV Bocholt 1 1 0 0 26:11 +15 2:0

6 VT Kempen 1 1 0 0 33:21 +12 2:0

7 HSV Wegberg 0 0 0 0 0:0 0 0:0

8 TV Aldekerk III 1 0 0 1 22:25 -3 0:2

9 ASV Süchteln 1 0 0 1 21:33 -12 0:2

10 SC Waldniel 2 0 0 2 34:48 -14 0:4

11 SV Straelen II 2 0 0 2 36:55 -19 0:4

12 TV Beckrath 2 0 0 2 27:49 -22 0:4

13 Tschft. Lürrip zurückgezogen am 10.08.2021

Kreisliga A // 3. Frauen

1 SC Waldniel II 1 1 0 0 25:15 +10 2:0

2 SV Straelen III 1 1 0 0 22:14 +8 2:0

3 TV Boisheim 1 1 0 0 18:14 +4 2:0

4 HSG DJK/TV Oppum II 1 1 0 0 0:0 0 2:0

5 TV Erkelenz 1860 II 2 1 0 1 21:14 +7 2:2

6 TuS St. Hubert 2 1 0 1 34:31 +3 2:2

7 Jahn Bockum 0 0 0 0 0:0 0 0:0

8 Borussia M‘gladbach III 1 0 0 1 14:18 -4 0:2

9 TV Lobberich III 1 0 0 1 9:20 -11 0:2

10 TV Beckrath II 2 0 0 2 29:46 -17 0:4

11 ASV Süchteln III zurückgezogen am 20.08.2021

Alle Angaben ohne Gewähr, Stand 30.09.2021

SEITE 38 // SAISON 2021/22


www.landeier-design.de

Wir machen

Urlaub.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!