OHC aktuell: OHC - HG Hamburg-Barmbek

ORANIENBURGER.HC
  • Keine Tags gefunden...

Hallenheft für den 5. Spieltag der Saison 2021/22

3. 3. AUSGABE Ausgabe | 02.10.2021

ZEITSCHRIFT DES ORANIENBURGER HANDBALLCLUB E.V.

5. Spieltag 3. Liga DHB

Schutzgebühr:

1,00 €

in der TURM ErlebnisCity

ÜBERTRAGUNG bei

Sportdeutschand.TV

für 4,50 €

Oranienburger HC vs. HG Hamburg-Barmbek

SAMSTAG 02.10.2021 | ANPFIFF 18:30 UHR

WWW.ORANIENBURGERHC.DE 1

EIN BALL. EIN TEAM. EIN ZIEL.

WWW.ORANIENBURGERHC.DE


SAMSTAG 02.10.2021

Gemeinsam erfolgreich

ORAFOL ist führend in der Veredlung von Kunststoffen. In Oranienburg, am Stammsitz

der internationalen Firmengruppe, entwickeln und produzieren mehr als 1.000 Fachkräfte

Produkte, die in allen Bereichen des Lebens zum Einsatz kommen.

Werden Sie Teil des Teams

Als Familienunternehmen planen wir langfristig

und setzen auf nachhaltiges Wachstum.

In einem hochmodernen Umfeld bieten wir

möglichst viel Flexibilität.

Unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen

ermöglichen wir die berufliche Entwicklung

im Einklang mit privaten Zielen.

Erfahren Sie mehr über Ihre Karrieremöglichkeiten bei ORAFOL:

ORAFOL Europe GmbH

careers@orafol.de

2

ZEITSCHRIFT DES ORANIENBURGER HANDBALL CLUB E.V.


3. AUSGABE

Dr. Holger Loclair

Chairman & CEO der ORAFOL Gruppe

Vorwort

Liebe Handballfreunde, Fans und Unterstützer

des OHC,

mit einem Hosenknopf in der Tasche und ein

paar guten Ideen - so sind wir bei ORAFOL

vor mehr als 30 Jahren gestartet. Mit Ehrgeiz

und einer loyalen Mannschaft hat sich ORAFOL

nach 1989 zügig stabilisiert und ist kontinuierlich

gewachsen. Mit einem Gespür für den

richtigen Moment und mit Tempo in den Entscheidungen

ist es gelungen, die internationale

Präsenz der Firmengruppe stetig auszubauen.

Und schließlich, erreicht mit Teamgeist und

durch die vielen ORAFOL-Talente in zahlreichen

Disziplinen, zählen wir heute zu den führenden

Kunststoffveredlern weltweit.

Die Partnerschaft mit dem Oranienburger

Handball-Club ist für das Unternehmen und für

mich persönlich mehr als eine Sponsoren-Kooperation.

Es ist eine Herzensangelegenheit.

Den Oranienburger HC und ORAFOL verbindet

eine Reihe von Werten. Sportliche Tugenden –

Ehrgeiz, Fairness und Gemeinschaft – werden

auch in unserem Unternehmen geschätzt.

Darüber hinaus fühlen wir uns als Oranienburger

Familienunternehmen dem Sport vor Ort

sehr verbunden.

Das vergangene Geschäftsjahr hat ORAFOL

erfolgreich abgeschlossen. In Zeiten schwerster

Belastungen ist es gelungen, nahezu das

Ergebnis des Vorjahres zu sichern. Das ermöglicht

ORAFOL, den Oranienburger Handball

Club - und damit den Leistungssport in unserer

Region - dabei zu unterstützen, einen erfolgreichen

sportlichen Weg zu gehen. Diese Tatsache

und der sehr gelungene Saisonauftakt der

Handballer in der 3. Liga - die ersten beiden

Spiele wurden gewonnen, das dritte leider verloren

- machen stolz.

Im Rahmen der Exklusivpartnerschaft, in die wir

gemeinsam in dieser Saison gestartet sind, bekommt

der Verein Planungssicherheit und kann

sich vollends auf die langfristige sportliche Entwicklung

konzentrieren.

Ich wünsche Ihnen, den Handballern des Oranienburger

Handball-Clubs, eine außerordentliche

Saison. Unter dem Motto „Gemeinsam

erfolgreich“ freue ich mich auf die Zusammenarbeit

und wünsche dem Team von Trainer

Christian Pahl viel Erfolg und weiterhin ein ausgezeichnetes

Gespür.

Dr. Holger Loclair,

Chairman & CEO der ORAFOL Gruppe

Impressum

Herausgeber:

Oranienburger Handballclub e.V.

André-Pican-Str. 41, 16515 Oranienburg

Tel. 03301.526174

Redaktion: Stefan Blumberg

Fotos: OHC, HG Hamburg-Barmbek, privat

Satz, Layout, Druck:

FINISH – Agentur für Marke und Design.

Medienpartner des OHC

An den Dünen 5

16515 Oranienburg

www.finish.agency

WWW.ORANIENBURGERHC.DE 3


SAMSTAG 02.10.2021

OHC - 1. Männermannschaft

Oranienburger HC

Trainer

Christian Pahl

Co-Trainer

Mario Müller

Physiotherapeutin Anna Völker

Fitness-/Athletiktrainer Yannick Schindel

Nr Spieler Position Geb.-Datum

12 Paul Porath TW 30.5.1996

21 Patrick Ziebert TW 27.7.1985

36 Paul-Janis Twarz TW 27.9.1997

2 Niklas Danowski KM 11.7.1998

3 Erik Gerntke RR 14.5.1999

4 Aaron Krai RM 10.9.2000

6 Dennis Schmöker LA 8.10.1993

13 Robert Barten KM 16.1.1996

17 Nils Müller RA 10.10.1994

20 Alexander Pietsch KM 14.10.1993

22 Lasse Scharge RR 5.2.1991

23 Julius Heil RL 16.7.1996

28 Philipp Reineck RM 28.3.2001

29 Max Bauer RA/RR 29.10.1995

31 Wiktor Mokracki LA/RM 22.3.2002

32 Dorian Schnabel RL 3.3.1994

66 Julius Porath RA 30.5.1996

Unsere heutigen Gäste:

HG Hamburg-Barmbek

Trainer

Co-Trainer

Mannschaftsverantworliche:

Tobias Skerka

Felix Charbatzadeh

Christoph Nüchel und

Anja Grimme

Nr Spieler Position

35 Jacob Cordes LA

77 Leon Bruse LA

21 Jan Torben Ehlers RL

24 Lukas Laveaux RL

72 Max Glandorf RL

87 Ben Behncke RM

9 Michal Franczak RM

11 Timon Kaminski RR

8 Marten Most RR

99 Tobias Höricke RR

23 Justin Kaminski RA

22 Arne Eschweiler Kreis

10 Robin Morgner Kreis

80 Bo Matussek Kreis

29 Thore Feit Kreis

32 Justin Rundt TW

98 Henri Wommelsdorf TW

4

ZEITSCHRIFT DES ORANIENBURGER HANDBALL CLUB E.V.


3. AUSGABE

Tabelle 3. Liga - Staffel A

Platz Name Spiele Tore Punkte

1. HG Hamburg-Barmbek 4 109:99 6:2

2. TSV Altenholz 4 105:107 6:2

3. 1. VfL Potsdam 1990 e.V. 2 70:48 4:0

4. Oranienburger HC 3 90:67 4:2

5. HSG Eider Harde 4 123:113 4:4

6. DHK Flensborg 4 109:114 4:4

7. HSG Ostsee N/G 4 102:112 4:4

8. Stralsunder HV 2 61:61 2:2

9. Mecklenburger Stiere 3 79:92 2:4

10. Füchse Berlin II 4 107:113 2:6

11. VfL Fredenbeck 4 92:121 0:8

Schiedsrichter

im heutigen Spiel:

Niklas Majstrak

Max Reimann

(Post SV Magdeburg)

Nächstes

OHC-Spiel

10.10.2021 - 16:00 Uhr

Mecklenb. Stiere : OHC

Der nächste Spitzenreiter kommt

Aua! Diese Niederlage beim Stralsunder HV (25:28) vor einer

Woche tat weh. Vor allem, weil sie unnötig war. Es war

ein Fehlerfestival sondergleichen. Abspielfehler, Ballverluste,

Fehlwürfe – statt möglicher 6:0 Punkte sind es jetzt 4:2

Punkte, die in der 3. Liga, Staffel A, für unsere Mannschaft

zu Buche stehen. Damit werden die ersten beiden Spiele mit

klaren Ausgängen (34:15 gegen Fredenbeck; 31:24 gegen

die HSG Ostsee) relativiert.

Unser Trainer Christian Pahl sagte bereits unmittelbar nach

der Niederlage in Stralsund: „Wir können uns jetzt noch ein

paar Stunden darüber ärgern, aber dann richtet sich der

Blick wieder nach vorn. Es ist nun einmal so: Was gestern

war, ist nicht mehr interessant und erledigt.“ Bei diesem Blick

nach vorn geht es einzig und allein um diesen Gegner: HG

Hamburg-Barmbek.

Diese Mannschaft tritt am heutigen Samstag, 18.30 Uhr,

bei uns in der MBS-Arena an. Deren Ergebnisse sind noch

nicht so ganz einzuordnen. Die 22:25-Auftaktniederlage gegen

den TSV Altenholz (kann passieren), das 28:27 bei den

Füchsen II (nicht unerwartet), das 27:25 gegen Fredenbeck

(Pflicht). Und nun ließ das Team am vergangenen Wochenende

doch richtig aufhorchen. Die Sieben von Trainer Tobias

Skerka fegte die HSG Ostsee N/G im wahrsten Sinne des

Wortes aus deren Halle. Ein triumphaler 32:22-Erfolg ging

ins Protokoll ein. Zwei Spieler machten den Unterschied aus,

erzielten fast die Hälfte aller Tore: Linksaußen Leon Bruse

(sieben Treffer) und Rückraumspieler Jan Torben Ehlers (acht

Tore). Letzterer hat diese Handball-Stationen hinter sich: VfL

Fredenbeck, DHK Flensborg, Lakers Stäfa (1. Schweizer

Liga) und HSV Handball.

Die Barmbeker sind dabei, einen extremen Umbruch zu vollziehen.

Sechs Spieler verließen in den letzten sechs Monaten

den Verein, acht neue kamen hinzu. Vom Verein heißt

es dazu: „Mit dem verstärkten und verjüngten Kader ist das

Saisonziel auch dieses Jahr der Klassenerhalt und die weitere

Etablierung der HG Hamburg-Barmbek in der 3. Liga.“

Der Anfang ist außerordentlich gut gelungen: 6:2 Punkte

und Platz 1. Damit kommt nach der HSG Ostsee vor zwei

Wochen schon wieder ein Spitzenreiter nach Oranienburg.

Liebe Fans, ihr habt es im Spiel gegen die HSG Ostsee gezeigt,

wie ihr unser Team pushen könnt. Wir setzen auch dieses

Mal auf euch als achten Mann.

5. Spieltag - 3. Liga, Staffel A

30.9.21, 19.30 Uhr 1. VfL Potsdam – Füchse Berlin II

1.10.21, 20.30 Uhr HSG Eider Harde – HSG Ostsee N/G

2.10.21, 17:00 Uhr DHK Flensborg – VfL Fredenbeck

2.10.21, 18.30 Uhr Oranienburger HC – HG Hamburg-Barmbek

2.10.21, 19:00 Uhr Stralsunder HV – Mecklenburger Stiere

WWW.ORANIENBURGERHC.DE 5


SAMSTAG 02.10.2021

Trainingszeiten Nachwuchs

A-Jugend m

Montag, 18.00 - 19.30 Uhr

(HBI-Sportforum, Landesstützpunkt)

Mittwoch: 17.00 - 18.30 Uhr (MBS-Arena)

Freitag: 18.30 - 20.00 Uhr (HBI-Sportforum)

Trainer: Mario Strich, Telefon: 0174/5197559

A-Jugend w

Dienstag: 18.00 - 19.30 Uhr (HBI-Sportforum)

Freitag: 17.00 - 18.30 Uhr (HBI-Sportforum)

Trainerin: Anne Rückforth, Telefon: 0152/04658272

B-Jugend m

Montag: 18.00 - 19.00 Uhr (HBI-Sportforum/LSP)

Dienstag: 18.00 - 19.30 Uhr (MBS-Arena)

Donnerstag: 18.00 -19.30 Uhr

(Louise-Henriette-Gymnasium)

Trainer: Johannes Ruchatz, Telefon: 0176/88558865

B-Jugend w

Dienstag: 18.00 - 19.30 Uhr

(Louise-Henriette-Gymnasium)

Freitag: 18.30 - 20.00 Uhr (Havelschule)

Trainer: Andreas Schulz, Telefon: 0152/22913858

Die männliche C-Jugend im Training.

C-Jugend m

Mittwoch: 18.00 - 19.30 Uhr (HBI-Sportforum)

Freitag: 17.00 - 18.30 Uhr (MBS-Arena)

Trainer: Bengt Steudtner, Telefon 0176/47762668

D-Jugend w

Montag: 16.30 - 18.00 Uhr (HBI-Sportforum)

Donnerstag: 17.00 - 18.30 Uhr (HBI-Sportforum)

Trainer: Max Ritter, Telefon: 0177/6086457

C-Jugend w

Dienstag: 16.30 - 18.00 Uhr (HBI-Sportforum)

Freitag: 17.00 - 19.00 Uhr (Runge-Gymnasium)

Trainer: Constanze Schuldig, Telefon: 0172/9132826

E-Jugend m

Dienstag: 16.30 - 18.00 Uhr (MBS-Arena)

Freitag: 15.30 - 17.00 Uhr (HBI-Sportforum)

Trainer: Ralf Nickel, Telefon: 0151/15137901

D-Jugend m I

Dienstag: 16.30 - 18.00 Uhr

(Louise-Henriette-Gymnasium)

Donnerstag: 16.30 - 18.00 Uhr

(Louise-Henriette-Gymnasium)

Trainer: Binh Nguyen, Telefon: 0152/37224207

D-Jugend m II

Dienstag: 16.30 - 18.00 Uhr

(Louise-Henriette-Gymnasium)

Donnerstag: 16.30 - 18.00 Uhr

(Louise-Henriette-Gymnasium)

Trainer: Jim-Christian Sauer, Telefon: 0157/81710818

E-Jugend w

Freitag: 15.30 - 17 Uhr (Havelschule)

Trainerin: Kathrin Schwock,

Telefon: 0151/51952706

E-Jugend w

Mittwoch: 16 - 18 Uhr (Havelschule)

Trainerin: Kathrin Schwock, Telefon: 0151/51952706

Minis

Montag: 17.00 - 18.30 Uhr: Havelschule

Trainerin: Constanze Schuldig,

Telefon: 0172- 9132826

6

ZEITSCHRIFT DES ORANIENBURGER HANDBALL CLUB E.V.


3. AUSGABE

A-Jugend m: In der Oberliga Ostsee-Spree am Ball

Die männliche A-Jugend (Jahrgang 2003/2004) ist das

Nachwuchsteam des OHC, das „am höchsten“ spielt.

Seit Anfang September kämpfen die Jungs in der Oberliga

Ostsee-Spree um Punkte. „Die Mannschaft hat großes

Potential“, sagt Gunnar Tredup, der gemeinsam mit

Mario Strich das Trainerduo bildet. Allerdings sei auch zu

merken, dass 15 Monate lang nicht kontinuierlich trainiert

werden konnte. Die Mannschaft in der jetzigen Zusammensetzung

traf sich erstmals Ende Mai (draußen). Das

Hallentraining begann am 28. Juli. Höhepunkt der Vorbereitung

war ein viertägiges Trainingslager in Neuruppin.

Es herrschten dort super Bedingungen (Halle, Fitness,

schwimmen, Sauna). Das Team rückte enger zusammen.

Der Kader ist mit 16 Spielern sehr groß, dazu kommen

noch vier Torhüter. Nicht jeder Spieler kann bei jedem

Spiel für den Kader berücksichtigt werden. Zielstellung

der Mannschaft ist ein guter Mittelfeldplatz. „Allerdings

ist allen klar, dass ihnen in der stark besetzten Liga keine

Punkte geschenkt werden und in jedem Spiel 100 Prozent

abgerufen werden müssen“, so Gunnar Tredup.

Der Auftakt verlief leider nicht erfolgreich. Es gab zwei Niederlagen,

obwohl mehr drin war. Das erste Spiel auf Usedom

gegen den dortigen neugegründeten Handballstützpunkt

(sechs Einheiten in der Woche) konnte lange offen

gehalten werden. Leider machte der OHC beim Stand von

12:14 kurz nach der Pause fünf technische Regelfehler

und lag damit vorentscheidend 13:19 zurück. Endstand:

26:20 für die SG Vorpommern.

Im zweiten Spiel hieß es 27:28 (15:12) gegen Fortuna

Neubrandenburg (Sportgymnasium).

„Diese Niederlage war nicht nur vermeidbar, sondern völlig

unnötig“, so das Fazit des Trainergespanns Strich/Tredup.

Der OHC war von Beginn an tonangebend und setzte sich

mit gelungenen Angriffsaktionen bis auf vier Tore ab (11:7,

12:8), verpasste es aber, die Führung auszubauen. Nach

dem Wechsel nahm Neubrandenburg unsere Halbspieler

in Manndeckung.

Ergebnis: ein 7:2-Lauf der Gäste. Am Ende unterlag unser

Team knapp mit 27:28.

Im dritten Spiel am vorigen Samstag gelang ein souveräner

34:20-Erfolg gegen Blau-Weiß Berlin.

Im Angriff spielte das Team sehr gut die Auftakthandlungen

und fand immer wieder Lücken. In der Abwehr wurde

eine sehr lauffreudige und kompakte 6:0-Deckung gestellt.

Die A-Jugend hat gerade den ersten Saisonsieg eingefahren.

WWW.ORANIENBURGERHC.DE 7


SAMSTAG 02.10.2021

OHC und MBS weiter Hand in Hand

BU

Olaf Neupert, Marktdirektor der MBS in Oberhavel, und OHC-Präsident Thomas Stahlberg besiegeln die Vertragsverlängerung.

Die Mittelbrandenburgische Sparkasse wird den Oranienburger

HC ein weiteres Jahr als Premiumsponsor begleiten.

Beide Seiten vereinbarten am 17. September die Verlängerung

der Zusammenarbeit. „Uns liegt es am Herzen, genauso

weiterzumachen wie bisher – trotz der Pandemie. Sie soll

den Verein in seiner Arbeit nicht behindern. Wir stehen

deshalb zu unserem Wort“, sagt Oberhavels Marktdirektor

der Mittelbrandenburgischen Sparkasse, Olaf Neupert.

Der Präsident des OHC, Thomas Stahlberg, ist sehr

erfreut darüber, dass die Verlängerung so unkompliziert

vonstatten ging. „Für uns ist jede Unterzeichnung wichtig,

vor allem deshalb, weil uns in den vergangenen anderthalb

Jahren einige Unterstützer weggebrochen sind. Die

MBS ist für uns seit über 20 Jahren ein ganz zuverlässiger

Partner.“

Auch wenn durch die massiven Corona-Einschränkungen

der Handball-Alltag phasenweise zum Erliegen kam, „hat

der OHC diese Zeit beispielhaft gemeistert“, findet Olaf

Neupert. Er macht die Aktivitäten nicht immer nur davon

abhängig, ob Berichte in den Medien zu sehen sind. Die

Mittelbrandenburgische Sparkasse stehe dafür, die Vereine

vor Ort zu unterstützen: „Ihr seid hier zu Hause, wir

sind hier zu Hause. Für uns gibt es nichts Wichtigeres, als

da zur Seite zu stehen, wo wir zu Hause sind.“

Verabschiedung

Zwei unserer langjährigen Spieler sind beim letzten Heimspieltag

gebührend verabschiedet worden:

Robin Manderscheid und Dominic Kehl. Robin spielte

von 2012 bis 2021 für den OHC und führte die Mannschaft

lange Zeit als Kapitän. Dominic kam zwei Jahre

später dazu. Beide gehörten zu den tragenden Säulen

des OHC-Spiels, beide agierten im Rückraum. Anfang

des Jahres verkündeten sie ihren Ausstieg beim OHC und

beenden damit ihre leistungssportliche Laufbahn.

Wir wünschen ihnen auf ihrem weiteren Weg alles Gute!

Dominic Kehl (l.) und Robin Manderscheid wurden beim Heimspiel

gegen die HSG Ostsee offiziell verabschiedet.

8

ZEITSCHRIFT DES ORANIENBURGER HANDBALL CLUB E.V.


3. AUSGABE

Wieder von null anfangen

Vier Spiele absolvierten die OHC-Frauen in der Saison

2020/21 in der höchsten Landesspielklasse, der Brandenburgliga.

Am Ende standen zwei Siege und zwei Remis

zu Buche. „Das war okay“, sagt Trainer Michael Kuhl über

sein Premierenjahr an der Seitenlinie des ersten OHC-

Frauenteams. Er betreut die Mannschaft auch in dieser

Saison.

Nach der langen Pause über mehrere Monate war Michael

Kuhl von Anfang an klar, dass es eine schwere der Aufgabe

wird. Bereits vorm Saisonstart sagte er: „Wir fangen

praktisch alle wieder bei null an.“ Er sollte Recht behalten.

Die ersten drei Spiele gingen allesamt verloren, zwei

sogar sehr deutlich. Gegen den MTV Altlandsberg setzte

es daheim eine 13:21-Niederlage, eine Woche später hieß

es bei der SG Uckermark 20:37. Äußerst unglücklich hingegen

war das Auftaktspiel beim Märkischen BSV Belzig

verlaufen. Am Ende stand ein 26:25 für die Belzigerinnen

auf der Anzeigetafel. In der Begegnung verwarfen unsere

Frauen fünf Siebenmeter. Den ersten Lichtblick gab es

am vorigen Sonntag: Der HSV Falkensee wurde mit 20:17

bezwungen. Damit gab die Truppe die rote Laterne der

Tabelle an Union Neuruppin weiter.

Das könnte ein Anfang sein, um sich aus dem Tabellenkeller

herauszuziehen. Auch wenn die Platzierung in dieser

Saison nicht die große Rolle spielt, ist der Anspruch zumindest,

„nicht nur um den Klassenerhalt zu spielen, sondern

sich im Mittelfeld der Tabelle zu etablieren“. Dabei hat

sich der Kader im Vergleich zum Vorjahr kaum geändert.

Einzig Nachwuchskräfte aus der weiblichen A-Jugend

sind zum Team gestoßen.

Völlig losgelöst vom sportlichen Abschneiden hofft der

Coach darauf, „wieder eine Saison spielen zu können, in

der alle Spiele ausgetragen werden“.

Die OHC-Frauen holten am vergangenen Sonntag den ersten Saisonsieg.

Werden auch Sie Sponsor des OHC !

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung.

Weitere Informationen zu Ihren Werbemöglichkeiten erhalten Sie unter sponsoring@oranienburgerhc.de.

WWW.ORANIENBURGERHC.DE 9


Sammeln, Befördern, Lagern, Behandeln

Handeln und Makeln von Abfällen

SAMSTAG 02.10.2021

Telefon + 49 3301 8195 - 0

Deine Betonexperten

von der Havel

Hochwertigster Beton und ästhetische Natursteine für Stadt, Land und Region.

www.havelbeton.de

Gute

Besserung

in unseren

Kliniken!

■ Klinik Hennigsdorf | Marwitzer Str. 91 | Telefon: 03302 545-0

Anästhesiologie/Intensivmedizin • Chirurgie • Gefäßchirurgie • Geriatrie

(mit Tagesklinik) • Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde • Innere Medizin/

Schwerpunkt Kardiologie • Neurologie • Palliativmedizin • Psychiatrie und

Psychotherapie (mit Tagesklinik) • Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

(mit Tagesklinik) • Radiologie • Ambulantes MS-Zentrum

■ Klinik Oranienburg | Robert-Koch-Str. 2–12 | Telefon: 03301 66-0

Anästhesiologie/Intensivmedizin • Chirurgie • Gynäkologie und Geburtshilfe

• Innere Medizin/Schwerpunkt Gastroenterologie • Kinder- und

Jugendmedizin • Radiologie • Tagesklinik für psychische Erkrankungen •

Brustkrebszentrum • Darmzentrum • Kontinenz- und Beckenbodenzentrum

■ Klinik Gransee | Meseberger Weg 12–13 | Telefon: 03306 759-0

Anästhesiologie/Intensivmedizin • Chirurgie •

Innere Medizin • Tagesklinik für psychische Erkrankungen •

Tagesklinik Geriatrie

www.oberhavel-kliniken.de

ZERTIFIKAT

0415

Veltener Straße 32

16515 Oranienburg

OT Germendorf

www.grunske.net

Wir wünschen dem OHC eine erfolgreiche Saison

und den Fans spannende Unterhaltung.

Schrott- und Metallrecycling

Abfallentsorgung auch Sonderabfall (Brandabfälle, Asbest etc.)

Abbruch- und Erdarbeiten (auch gem. TRGS 519/521 BRG 128)

Schüttgüter (Betonrecycling, Splitt, Kies, Füll- und Oberboden, Rindenmulch)

Container-Service 5,5 cm 3 - 40 m 3

Wir sind von Mo.-Fr. 7-17.45 Uhr + Sa. 7-11.30* Uhr für SIE da!!!

*Saisonöffnungszeit - bitte über www.grunske.net informieren oder telefonisch nachfragen

Disposition / Containerdienst

Tel. 03301.5737-280

Fax 03301.5737-288

Kundendienst

Tel. 03301.5737-200

Fax 03301.5737-222

Verwaltung

Tel. 03301.5737-0

Fax 03301.5737-110

Fachgeschäft

für Augenoptik

im Ärztehaus

Breite Str. 7 1 6515 Oranienburg

Telefon 03301.5314 66

chrosi-optik@t-online.de

www.chrosi-optik.de

Werden auch Sie Sponsor des OHC !

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung.

Weitere Informationen zu Ihren Werbemöglichkeiten erhalten Sie unter sponsoring@oranienburgerhc.de.

10

ZEITSCHRIFT DES ORANIENBURGER HANDBALL CLUB E.V.


3. AUSGABE

Ihr seid

ein Gewinn

Das Beste am Sport seid Ihr.

Egal, in welcher Disziplin: Sport braucht

Fans, und wir brauchen Euch. Danke an

alle Sportvereine, Sportlerinnen &

Sportler in Brandenburg.

Wir fördern, was Ihr liebt.

Mehr erfahren unter:

www.mbs.de/foerderung

mbs.de/foerderung

WWW.ORANIENBURGERHC.DE 11


SAMSTAG 02.10.2021

Vermessungsbüro

Starten Sie Ihre persönliche

Energiewende mit nachhaltig

erzeugtem Solarstrom.

JETZT BERATUNGSTERMIN VEREINBAREN

www.meine-energieinsel.de

Wir machen Menschen unabhängig.

LEISTUNGEN

Liegenschaftsvermessung

Ingenieurvermessung

Vermessung für Bauherren

Leitungskataster

UAV-Befliegung

3D-Visualisierung

und mehr

Energieinsel GmbH I Im Gewerbepark 24 I 16727 Oberkrämer

Fienke & Horst

Adolf-Dechert-Straße 4

16515 Oranienburg

T. +49 (0) 3301 . 59 71 0

F. +49 (0) 3301 . 59 71 21

vermessung@fienke-horst.de

www.fienke-horst.de

www.elgora.de

Oranienburg An den Dünen 6 03301.85 93-0

Langer Saunaabend

im TURM bis 24 Uhr

Jeden 3. Freitag im Monat

mit besonderen Aufgüssen & Speisen

Reservierung unter:

03301/5738-1111

kundencenter@erlebniscity.de

Stadtservice Oranienburg GmbH | André-Pican-Str. 42 | 16515 Oranienburg | Foto: © bestzoom

Weitere Infos

unter:

www.erlebniscity.de

Stadtservice Oranienburg GmbH | André-Pican-Str. 42 | 16515 Oranienburg | Foto: © bestzoom

12

ZEITSCHRIFT DES ORANIENBURGER HANDBALL CLUB E.V.


3. AUSGABE

www.autohaus-zemke.de

WIR BAUEN KEINE STRASSEN –

WIR VERBINDEN MENSCHEN

Mit über 2.500 Mitarbeitern an mehr als 50 Standorten baut die Matthäi-Gruppe leistungsstarke Infrastrukturen für die Generationen

von heute und morgen. Dabei lösen wir die Herausforderungen der Zukunft und schaffen Wohn-, Arbeits- und Lebenswelten,

die Mensch und Natur gleichermaßen dienlich sind. Als ausgezeichneter Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb geben wir

erfahrenen Mitarbeitern und jungen Talenten hervorragende Perspektiven für eine erfolgreiche und erfüllende Karriere.

www.matthaei.de

> TRANSPORT/HANDEL

> SCHÜTTGÜTER UND BAUSTOFFE

> ABBRUCH UND ENTSORGUNG

> TIEF- UND ERDBAULEISTUNGEN

> KOMPOSTIERANLAGE IN BÖTZOW

> SIEBPLATZ IN BERLIN

> NUTZFAHRZEUGWERKSTATT, AU, SP

WINZLER GmbH | Spedition und Baustoffhandel

Germendorfer Dorfstr. 39 | 16515 Oranienburg OT Germendorf

03301 . 20 32 30 | info@winzler.de | www.winzler.de

WWW.ORANIENBURGERHC.DE 13


SAMSTAG 02.10.2021

Tel.

03304/

25 31 63

Germendorfer Straße 1

16727 Velten

www.brunzelbau.de

Telefon 033094 / 70 70

www.jedermannmenue.de

Essen

auf Rädern

ab 1 Portion

ohne Vertragsbindung.

... für Reinheit, Glanz und Frische

Essen auf Rädern

Kita & Schulverpflegung Regionale Lebensmittel

1.

Online Bestellen,

per Telefon oder Fax

2.

Bei Lieferung bezahlen

oder bequem per Lastschrift

3. Mhhhh....

Lecker!

Unsere Leistungen:

Winterdienst

Gebäudereinigung

Hauswart-Service

Gartenpflege

Fensterreinigung

Büroreinigung

Praxisreinigung

Autopflege

jetzt

kostenloses

Angebot

einholen!

Wir freuen uns auf Sie!

Hans-Grade-Str. 4 | 16515 Oranienburg

Tel.: 03301 / 5736390

www.gebäudereinigung-oberhavel.de

Kom

p

etenz seit 1980

GuD GEOTECHNIK und DYNAMIK CONSULT GmbH

Die Baugrundexperten

Begutachtung

Beratung

Planung

Bauüberwachung

www.gudconsult.de

im Bauingenieurwesen und in den Geowissenschaften

14

ZEITSCHRIFT DES ORANIENBURGER HANDBALL CLUB E.V.


3. AUSGABE

REIER in Oranienburg

Vertragshändler

Am Heidering 4

16515 Oranienburg

Telefon +49(0)3301-8318-0

REIER in Berlin

BMW + MINI Service

Scharnweberstraße 132/133

13405 Berlin

Telefon +49 (0)30 417791-0

IHR MOBILITÄTSPARTNER SEIT 90 JAHREN!

ORANIENBURG BERLIN

BAUSTOFF FÜR SICHERE MOBILITÄT

Bei Matthäi Asphalt entstehen täglich große Mengen erstklassigen Asphalts, die nach ihrem Einbau über viele Jahre für perfekte

Straßenverhältnisse sorgen. Die Rezepturen, die wir in unserem eigenen Asphalt-Labor entwickeln, sind der Ausgangspunkt für

die umweltfreundliche, klimagerechte Mobilität von morgen – vom lokalen Bauvorhaben bis zum komplexen Großprojekt. So

entstehen leistungsstarke Verkehrsinfrastrukturen, die der Wirtschaft und Gesellschaft über viele Jahre wertvolle Dienste leisten.

Effizient, langlebig und nachhaltig.

www.m-asphalt.de

SELECT ULTIMATE

CHOICE OF

THE WORLD

SELECT-Bälle,

Bandagen und

mehr erhältlich bei:

TEAMKONTOR Berlin

Grunewaldstraße 55

10825 Berlin

www.teamkontor.de

WWW.SELECT-SPORT.COM

WWW.ORANIENBURGERHC.DE 15


SAMSTAG 02.10.2021

Auf eine erfolgreiche Saison

2021/2022!

Das FINISH-Team drückt den Handballern vom Oranienburger HC

die Daumen für eine perfekte Saison!

www.finish.agency

16

ZEITSCHRIFT DES ORANIENBURGER HANDBALL CLUB E.V.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine