Echte Verbrechen 07:2021 Vorschau

FOCUS.Magazin

ECHTE VERBRECHEN NR. 07

TÄTER | OPFER | SCHICKSALE

ECHTE VERBRECHEN

LIEBESBRIEFE DAS DRAMA

TÖDLICHE

AN EINEN MÖRDER VON ROT AM SEE RACHE

Er hat getötet, aber sie hält ihn Warum ein junger Mann im Mordfall Maurizio Gucci – die

für den Mann ihres Lebens Wahn seine Familie auslöschte dunkle Seite der Modewelt

HERBST

SPEZIAL

Deutschland 6,00 Euro, Österreich 6,70 Euro

ENTFÜHRT

VERGRABEN

IM WALD

Der Tod der zehnjährigen

Ursula

Herrmann – tragisch

und rätselhaft.

Führen neue Spuren

nach 40 Jahren zum

wahren Täter?

KALTBLÜTIG

Fünfzehn spannende

Kriminalfälle, die unter die Haut gehen.

Das Beste aus ECHTE VERBRECHEN


Alle FOCUS-Titel. Digital. Jederzeit.

Einfach und schnell. Im FOCUS E-Paper Shop.

Jetzt

E-Paper

lesen!

focus-shop.de


#EDITORIAL

TITEL: ANJA WEBER-DECKER/PLAINPICTURE

ECHTE VERBRECHEN

Unsere erfolgreiche

Podcast-Reihe greift die

besten Themen aus den

vorangegangenen

Heften auf. Gastgeberin

Anja Goerz spricht

mit Autorinnen und

Autoren über die

Hintergründe der

Kriminalfälle. Die

Podcasts sind verfügbar

auf allen großen

Plattformen.

Alle Geschichten in

diesem Heft, zu denen

es einen Podcast gibt,

haben wir mit

diesem Icon

gekennzeichet.

Liebe Leserinnen und Leser,

Immer wieder erreichen uns Anfragen nach älteren Ausgaben von ECHTE

VERBRECHEN. Sie sind zwar alle noch vollständig als E-Mag erhältlich (www.

focus-shop.de/), aber als Print-Ausgaben sind die ersten Hefte nicht mehr lieferbar.

Wir haben uns deshalb entschlossen, Ihnen mit diesem Herbst-Spezial noch

einmal eine Auswahl der spannendsten Geschichten aus den letzten anderthalb

Jahren zu präsentieren und Ihnen damit hochkarätigen Lesestoff für die langen

Abende zu bieten, die nun bald wieder vor uns liegen.

Blicken Sie mit uns in die Abgründe der menschlichen Seele, wie im Fall des

französischen Serienmörders Michel Fourniret, der einer düsteren Obsession

folgend Jagd auf Jungfrauen machte und dabei sogar noch von seiner Ehefrau

unterstützt wurde. Folgen Sie uns in die Glamourwelt der Mode, in der wiederum

der Erbe des Gucci-Imperiums im Auftrag seiner Frau ermordet wurde

– woraus man lernen kann, dass Liebe, Gier und Rache in höheren Sphären

ebenso an der Tagesordnung sind wie unter Normalsterblichen. Oder blicken

Sie mit uns zurück ins London des 19. Jahrhunderts, als der Boom einer wissenschaftlichen

Zunft, der Pathologie, ein neues Geschäftsmodell hervorbrachte:

Menschliche Anschauungsobjekte waren Mangelware, was plötzlich völlig neue

Perspektiven für Leichenräuber bot.

Wenn wir uns mit den Schicksalen hinter den Kriminalfällen beschäftigen,

dann interessieren uns nicht nur die Täter, sondern vor allem auch die Opfer.

Denn die Betroffenen werden allzu oft vergessen. Wir wollen auch ihre

Schicksale erzählen. So wie im Fall der zehnjährigen Ursula Herrmann, die vor

40 Jahren, am 15. September 1981, in der Nähe des Ammersees in Bayern entführt

und in eine Kiste gesperrt wurde, die im Waldboden vergraben war. Dort

erstickte das Mädchen innerhalb kürzester Zeit. Auch wenn viele Jahre danach

ein Mann für diese ebenso sinnlose wie brutale Tat verurteilt wurde – für die

Angehörigen endet die Trauer nie. Zumal es immer neue Zweifel gibt, ob

tatsächlich der wahre Täter im Gefängnis sitzt.

Wir wünschen Ihnen eine spannende und bewegende Lektüre

Herzlichst

Ihre Redaktion von ECHTE VERBRECHEN

Diese Ausgabe ist digital auch als E-Mag

auf Tablets und Smartphones verfügbar unter

www.focus-shop.de/

003


# Inhalt ausgabe

nr. 07

6 VERLIEBT IN

EINEN MÖRDER

Von Charles Manson bis

Jack Unterweger –

ausgerechnet mordlustige

Gewalttäter werden wie

Popstars gefeiert, von

vorwiegend weiblichen

Fans. Warum die „Bad

Boys“ auf manche Frauen

faszinierend wirken

14 BLUTSPUR

NACH TEXAS

Cold Cases in Unterfranken:

Seit 30 Jahren versuchen

deutsche Ermittler,

eine Mordserie an jungen

Frauen aufzuklären

22 HONKAS

GESTÄNDNISSE

Jeder kennt den Frauenmörder,

aber kaum jemand

kennt den Mann, der ihn

vernehmen musste. Eine

Rekonstruktion

30 DIE HEXEN VON

VARDØ

Mit über 175 Prozessen war

die norwegische Stadt im

17. Jahrhundert ein Zentrum

der Hexenverfolgung

36 DER MANN

IN SCHEIBEN

Er tötete im Drogenrausch,

wurde mit einer Giftspritze

hingerichtet und lebt

seither im Internet weiter

44 DER JUNGFRAUEN-

JÄGER

Michel Fourniret

ermordete mindestens

elf Opfer. Seine Ehefrau

half ihm dabei

52 GEFÄHRLICHE

LIEBSCHAFT

Sie verliebte sich wie seit

Jahren nicht mehr.

Dann entdeckte sie, wer

er wirklich war

58 DER HISTORISCHE

FALL: „THE ITALIAN

BOY“

London, 19. Jahrhundert:

Der Boom der Pathologie

fördert ein neues

Geschäftsmodell: Leichen

sind eine begehrte Ware,

oft wird beim Tod

nachgeholfen

66 DAS DRAMA VON

ROT AM SEE

An einem Tag im Januar

2020 erschoss Adrian S.

seine ganze Familie, weil er

sich verfolgt fühlte. Rekonstruktion

einer Tragödie

74 DER VERLOBTE

Er will sie vergraben, aber

nicht getötet haben. Wer

ist der Mann, der jetzt für

den Mord an Maria Baumer

verurteilt wurde?

82 DER KILLER MIT

DER KAMERA

Er war charmant,

gut aussehend, skrupellos

– und legte eine Fotogalerie

möglicher Opfer an.

Der Serienmörder

Rodney Alcala

88 DER JUNGE AUF DEM

KARUSSELL

Erwin Hagedorn ermordete

vor rund 50 Jahren drei

Jungen auf grausame

Weise. Ein Verbrechen, das

es in der DDR offiziell nicht

geben durfte

96 TIEF IN DER ERDE

Vor vierzig Jahren starb die

zehnjährige Ursula Herrmann

einen gewaltsamen

Tod nach einer Entführung.

Jetzt tauchen neue Erkenntnisse

auf, die dem

Fall eine Wendung geben

könnten

106 IM NETZ DES

MISSBRAUCHS

Ghislaine Maxwell war

wohl die wichtigste

Helferin für den Pädokriminellen

Jeffrey Epstein.

Jetzt soll ihr der Prozess

gemacht werden

114 TÖDLICHE RACHE:

DER MORD AN

MAURIZIO GUCCI

Der Mode-Erbe und

Patrizia Reggiani galten

als Traumpaar. Direkt

nach der Scheidung ließ

sie ihn erschießen

122 Mitwirkende dieser

Ausgabe, Impressum

005


LIEBESBRIEFE

AN EINEN MÖRDER

Ausgerechnet mordlustige Gewalttäter

werden wie Popstars gefeiert, von vorwiegend

weiblichen Fans. Ein Phänomen – von Ted Bundy,

dem 30-fachen Mörder, bis zu Peter Madsen,

der eine Journalistin in seinem U-Boot zerstückelte.

Das Böse, so scheint es, übt eine

seltsame Faszination aus

007


FOTO: ACTION PRESS, ISTOCK [M]

Fritz Honkas Taten

flogen durch einen Zufall

auf: Als seine Wohnung

abbrannte, entdeckten

die Feuerwehrleute die

Leichen der getöteten

Frauen, die Honka dort

versteckt hatte

022


» E R W U S S T E

G E N A U, WA S W I R

WOLLTEN«

Honka, „Goldener Handschuh“, St. Pauli –

der Frauenmörder und seine Stammkneipe im

Hamburger Rotlichtviertel haben es in Filmen und

Romanen zu großer Berühmtheit gebracht.

Weniger bekannt ist der Mann, der den vierfachen

Killer nach seiner Festnahme mehrere

Wochen lang verhörte und dabei grausige Details

ans Tageslicht brachte. Ein Gespräch mit dem

Mordermittler Karl Pries

023


TIEF IN DER ERDE

Ursula Herrmann hieß das Mädchen,

das nie älter werden durfte als zehn Jahre. Vor

vierzig Jahren starb sie in einer im Wald vergrabenen

Kiste – als Opfer eines Verbrechens, das

vielleicht bis heute ungesühnt geblieben ist.

Unsere Autorin verfolgt diesen Fall schon lange.

Hier ihre Erkenntnisse

096


FOTO: DPA/PICTURE-ALLIANCE

Das Fahndungsfoto Ursula Herrmanns täuscht: Sie hatte zum Zeitpunkt der Entführung jungenhaft kurze Haare

097


T Ö D L I C H E R A C H E :

D E R M O R D A N

MAURIZIO GUCCI

27. März 1995: Maurizio Gucci, Erbe des berühmten

Modeimperiums, wird in Florenz von einem Auftragskiller

erschossen. Die Modewelt steht unter Schock, mehr noch

der ganze Gucci-Clan. Die Fahndung nach dem Täter führt

lange ins Leere – bis plötzlich Guccis geschiedene Frau

Patrizia Reggiani zur Hauptverdächtigen wird.

115

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine