11.10.2021 Aufrufe

FOCUS-GESUNDHEIT_2021-09_Vorschau

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Patienten-Knigge

So kommen Sie im

Krankenhaus gut klar

Sanfte Geburt

Wie moderne Zentren

heute ins Leben helfen

Nie wieder Brille!

Linsen für scharfes

Sehen auf jede Distanz

GESUNDHEIT

Klinikliste 2022

SICHER IM

KRANKENHAUS

Was Sie über optimale

OP-Vorbereitung,

Narkose und Patientensicherheit

wissen

sollten

Deutschlands TOP-Kliniken 2022

Mitarbeiter des Perinatalzentrums

Innenstadt am

Klinikum der LMU München

DEUTSCHLANDS

TOP-KLINIKEN

Die 1700 besten Fachkliniken und ihr Angebot,

empfohlen von Ärzten, Patienten und FOCUS

EXZELLENTE THERAPIE & PFLEGE FÜR HERZ, MAGEN, GELENKE, GEHIRN, AUGEN,

HAUT, KREBS, GYNÄKOLOGIE, HORMONE, KINDER, NERVEN, PSYCHE, ALTER, ZÄHNE U.V. M.


Alle FOCUS-Titel. Digital. Jederzeit.

Einfach und schnell. Im FOCUS E-Paper Shop.

Jetzt

E-Paper

lesen!

focus-shop.de


EDITORIAL

ChefredakteurJochen Niehaus

Unsere besten Kliniken

Wen können Sie empfehlen? Täglich

erreicht uns diese Frage von Lesern,

die vor der wichtigen Entscheidung

für eine Spitzen-Klinik zur Weiterbehandlung

stehen. Viele vertrauen bei

der Überweisung zu Recht ihrem behandelnden

Arzt. Denn er kennt die

Krankenhäuser in der Gegend sehr

genau. Er hört die Berichte seiner Patienten

nach dem Aufenthalt, sieht

den Behandlungserfolg und auch die

Komplikationen. Für die FOCUS-

Klinikliste befragen wir deshalb Tausende

Ärzte, welche Häuser sie für die

besten in ihrem Fachgebiet halten und

wo sie sich auch selbst behandeln lassen

würden. Zusätzlich nutzte unser

Recherchepartner FactField fast 60

weitere Datenquellen für diese bislang

größte systematische Qualitätsrecherche

in deutschen Krankenhäusern. Die

herausragenden Top-Kliniken aus 58

Fachgebieten finden Sie ab Seite 80.

Die Leser dieser Ausgabe brauchen

nun nicht mehr in der Redaktion anrufen

– wir schlagen die besten

Adressen ebenfalls hier nach.

TOP KLINIK

FOCUS

Klinikliste 2022

ganz schön

smart …

Fotos:Christian Schoppe,Stephan Beissner (LMU)

Covershooting am Klinikum der LMU

München, Perinatalzentrum Innenstadt.

Hebamme Manuela Mesirca, Prof. Sven

Mahner, Direktor der Frauenklinik, und

Oberärztin Dr. Maria Delius vom Perinatalzentrum

Innenstadt in München

Herzlichst Ihr

Sind Sie geimpft? Auch diese Frage

wird mir zurzeit häufiger gestellt. Ja,

natürlich bin ich selbst gegen das

Coronavirus geimpft, ebenso unsere

Redaktion, alle meine Freunde und

meine Familie. Der Nutzen der zugelassenen

Vakzine überwiegt die minimalen

Risiken bei Weitem. Die Impfung

schützt Sie, Ihre Liebsten und

unsere Freiheit.

10.000 Beschäftigte,

32 Kliniken, 24 Institute –

vernetzt in einem smarten

Klinikverbund.

Wir nutzen die

Digitalisierung, um

den Menschen in den

Mittelpunkt zu stellen.

Mehr unter: www.ume.de

FOCUS-GESUNDHEIT


INHALT

FOCUS-GESUNDHEIT 09/21 KLINIKLISTE 2022

32

Vorab-Reha Patientin Astrid

Schmidt-Brunn stärkt im Rehazentrum

der Endo-Klinik Hamburg

ihr Knie für die Gelenk-OP

42

Medizintourismus

Der vierjährige

Mohamed aus

Libyen auf Papas

Arm in der Uniklinik

Bonn, wo deutsche

Mediziner internationale

Patienten

behandeln

68

Top-Krankenhäuser

Mehr als 1700 Kliniken

für die wichtigsten

medizinischen

Fachbereiche

>> Sie finden die Top-Kliniken auch unter:

focus-arztsuche.de

Magazin

10 Zoom in die Zukunft

Innovationen im OP: Roboter,

Spezialmikroskope und VR-Technik

revolutionieren die Chirurgie

12 Optimierter Tiefschlaf

Moderne Anästhesie ist maßgeschneidert,

schonend und sicher.

So funktioniert die Betäubung

18 Gute Pflege, gute Besserung

Das Überleben von Patienten hängt

auch von der Pflegequalität ab.

Was Pflegende an ihrer Arbeit

lieben und was sich ändern muss

Spitzen-Medizin

26 Mutter und Kind wohlauf

Sanftere Entbindungen in

modernen Perinatalzentren – die

Geburtsmedizin wandelt sich

32 Gestärkt in die OP

Gezielte Vorbereitung verbessert

den OP-Erfolg. Der Nutzen der

Prehabilitation bei Orthopädie-,

Herz- und Krebserkrankungen

38 Labile Leitungen

Warum tiefe Beinvenen verschließen

und wie neue Medikamente

gefährliche Thrombosen auflösen

42 Heilung made in Germany

Spitzenmedizin lockt internationale

Patienten ins Land. Auch

deutsche profitieren

46 Mit Sicherheit in guten Händen

Wie Qualitätsberichte, Sicherheitschecks

und eine neue Fehlerkultur

die Patientensicherheit erhöhen

50 Klare Verhältnisse

Vollen Durchblick auf jede Distanz:

Das leisten moderne Kunstlinsen

bei grauem Star

Titelfoto: Michela Morosini,Haare/Make-up:Melnie Filbter/fame Fotos: Marina Weigl, David Maupilé ,Sven Döring alle für FOCUS-Gesundheit

4

FOCUS-GESUNDHEIT


26

Geburtsmedizin

Ein Frühchen im neuen

Perinatalzentrum am Klinikum

der LMU München

Ihre Meinung ist uns wichtig

Nehmen Sie teil an unserer

Leserbefragung auf Seite 66.

Als Dankeschön verlosen wir

attraktive Preise

118 Hormone & Stoffwechsel

Diabetes, Diabetische Fußerkrankungen,

Schilddrüsenchirurgie

126 Kinder

Kinderchirurgie, Neonatologie,

Neuropädiatrie

46

132 Krebs

Krebserkrankungen an Blase,

Brust, Darm, Haut, Hoden, Knochen,

Lunge, Nieren, Prostata,

Gynäkologische Erkrankungen,

Hirn- und Kopf-Hals-Tumoren,

Leukämie

Patientensicherheit

Routinierte Teams –

hier bei einer Bauchspeicheldrüsen-OP

am Universitätsklinikum

Köln – mindern

die Risiken eines

Eingriffs

166 Magen, Darm & Bauch

Adipositas-, Gallen-, Hernien-,

Refluxchirurgie, Proktologie,

Prostata-Syndrom

182 Neurologie

Demenzen, Multiple Sklerose,

Parkinson, Schlaganfall

Foto: Eva Feilkas für FOCUS-Gesundheit

54 Heilen mit Licht

Plasmabehandlung schließt chronische

Wunden beim diabetischen

Fuß. Außerdem: mit Standardtherapien

Amputationen vermeiden

60 Klinik-Knigge

Von Laptop bis Lieblingspizza: was

Patienten im Krankenhaus dürfen

und wie man die richtige Klinik findet

Die große Klinikliste

68 Kriterien der Wahl

So entstehen die Empfehlungen

von FOCUS-Gesundheit

70 Die Top-100-Krankenhäuser

Die Spitzengruppe der

Top-Kliniken in Deutschland

74 Internationale Patienten

Diese Häuser sind auf ausländisches

Publikum gut eingestellt

Die Top-Fachkliniken

Das umfassende Verzeichnis der

führenden Kliniken nach Fachbereichen

80 Augenheilkunde

Hornhauterkrankungen,

Refraktive Chirurgie, Katarakt

86 Geriatrie

Akutgeriatrie

90 Gynäkologie & Geburt

Gynäkologische Chirurgie,

Kinderwunsch, Risikogeburt

und Pränataldiagnostik

98 Haut, Gesicht & Körper

Hautkrankheiten, Plastischrekonstruktive

Chirurgie,

Venenleiden

104 Herz & Gefäße

Gefäßchirurgie, Herzchirurgie,

Kardiologie, Rhythmologie

192 Orthopädie

Fuß-, Hand-, Hüft-, Knie-, Schulterchirurgie,

Sportmedizin und

Sportorthopädie, Unfall- und

Wirbelsäulenchirurgie

214 Psyche

Angst-, Zwangs-, Ess-, Schmerzstörungen,

Depressionen

224 Strahlen- & Nuklearmedizin

Nuklearmedizin, Strahlentherapie

230 Zahnmedizin

Zahnheilkunde

Rubriken

3 Editorial des Chefredakteurs

6 Kurzmeldungen

64 Sanfte Helfer

234 Vorschau und Impressum

FOCUS-GESUNDHEIT 5


INNOVATION IM OP-SAAL

Zoom in die

Zukunft

Roboter assistieren bei Operationen und führen das Skalpell

noch präziser als der Chirurg. Moderne Mikroskope

und VR-Technologie ermöglichen revolutionäre Innovationen

in der Hirn-, Herz-, Leber- und Bauchchirurgie

frei rotierbarer

Schwenkarm

4K-3D-Monitor

Kameramikroskop

3D-Brille

Führungskatheter

Präzisionsaufnahmen des Gehirns

Im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf bewegt sich ein

Mikroskop-Arm über dem geöffneten Schädel einer Patientin

und projiziert gestochen scharfe Bilder des Gehirns auf den

hochauflösenden 4K-Monitor. Die Darstellungen sind bis zu

26-fach vergrößert – Skalpell und Schere wirken darauf wie

Hockeyschläger. Das gesamte OP-Team kann verfolgen, wie

der leitende Chirurg vorsichtig seine Schnitte setzt. Jeder

Schritt des mehrstündigen Eingriffs lässt sich glasklar und bis

ins kleinste Detail auf dem Monitor mitvollziehen.

Monitor mit

Röntgenbildern

Joystick

Ferngesteuerte Untersuchung am Herz

Um verengte Herzkranzgefäße zu weiten, greifen Chirurgen in

den Universitätskliniken Gießen und Freiburg zum Joystick.

Der Operateur sitzt im Kontrollzimmer und steuert über die

Konsole einen Roboterarm, der sich in einem beliebig weit

entfernten OP-Saal befinden kann. Der ferngesteuerte Arm

führt einen Katheter durch die Körperarterie bis zum Herz

des Patienten. Der Chirurg kann Stents oder Ballonimplantate

zehntelmillimetergenau justieren. Die exakte Positionierung

verbessert den Therapieerfolg.

Foto: laif; Infografik: Oleksiy Aksonov für FOCUS-Gesundheit; Text: Janina Schrupp

10

FOCUS-GESUNDHEIT


Detailreich Der Monitor in

einem OP-Saal zeigt das

pulsierende Gehirn einer

Patientin in vielfacher Vergrößerung.

Selbst feinste

Strukturen werden durch

Blau- und Infrarotlicht

sichtbar. Die Echtzeitaufnahmen

liefert ein rotierbarer

Mikroskop-Arm. Die

Technik ermöglicht bei

komplizierten neurochirurgischen

Eingriffen höchste

Präzision.

Hologramm der Leber

Ein digitales 3D-Abbild der Leber schwebt durch die Viszeralchirurgie

des Pius-Hospitals Oldenburg. Es basiert auf

CT- und MRT-Aufnahmen des erkrankten Organs und hilft

den Chirurgen bei der Planung des bevorstehenden Eingriffs.

Das Team kann vorab durch Augmented-Reality-Brillen das

Hologramm betrachten und den OP-Ablauf detailliert besprechen.

Während des Eingriffs können sich die Chirurgen

das 3D-Modell auf ihren Brillen über dem Operationsfeld

anzeigen lassen, was die räumliche Orientierung erleichtert.

3D-Projektion

OP-Besteck

Roboterarm

AR-Brille

Roboterarme am OP-Tisch

Ein Hightech-Assistent unterstützt im Klinikum Chemnitz die

Chirurgen bei minimalinvasiven Eingriffen im Bauchraum. Die

Roboterarme ahmen die Bewegungen des menschlichen Arms

nach. Sie tragen Instrumente sowie Kameras und führen die

Manöver aus, die der Chirurg von einer Konsole aus vorgibt. Der

Vorteil: Die Maschinenarme verfügen über einen größeren Radius

als die menschliche Hand. Dank des Systems können Operationen,

die bislang offen durchgeführt werden müssen, bald minimalinvasiv

möglich sein – und damit schonender für Patienten.

FOCUS-GESUNDHEIT

11


OP-VORBEREITUNG

Prima Aussichten

Gelenkpatientin Astrid

Schmidt-Brunn trainiert

vor der OP ihre Muskulatur.

Das beschleunigt

die Genesung hinterher

32

FOCUS-GESUNDHEIT


Gestärkt

in die OP

Ein großer Eingriff ist körperlich belastend wie

ein Marathon. Man sollte ihn möglichst gut

vorbereitet angehen. Was Menschen mit

Orthopädie-, Herz- oder Krebserkrankungen

bei einer Prehabilitation gewinnen können

Am Hüftstrecker trainiert Astrid

Schmidt-Brunn besonders gerne.

Hier ist die Aussicht am besten:

geradeaus der Hamburger Hafen

mit der Werft von Blohm und

Voss, links der „Michel“, im Augenwinkel die

Elbphilharmonie. „Da vergeht das Training wie

im Flug“, lacht die 70-Jährige. Zweimal pro Woche

steuert die pensionierte Anästhesistin die Helios

Endo-Klinik Hamburg an, um sich im Rehazentrum

über den Dächern der Stadt auf ihre

Knie-OP am rechten Bein vorzubereiten. Wie

hilfreich gestärkte Muskeln sind, hat sie im

Sommer 2020 erlebt, als ihr linkes Knie ersetzt

wurde. „Ich habe sieben Wochen vor der OP mit

den Übungen angefangen“, erzählt die Hamburgerin.

„Nach dem Eingriff erholte ich mich viel

schneller, als es normalerweise der Fall ist.“

Das Training vor der Gelenk-OP

reduziert Schmerzen um die Hälfte

Fotos: David Maupilè für FOCUS-Gesundheit

Prehabilitation nennen Experten die gezielte Vorbereitung

auf eine Operation oder eine kräftezehrende

Therapie. Während die klassische Reha

Patienten im Anschluss an einen Klinikaufenthalt

bei der Genesung unterstützt, leitet die Preha

(von lat. „prä“ = vor) das Gesundwerden schon

im Vorfeld ein. „Sie bringt die Patienten in einen

Zustand, der sie die Behandlung besser überstehen

und danach schneller wieder auf die Beine kommen

lässt“, erklärt Sportmediziner Wilhelm Bloch

von der Deutschen Sporthochschule Köln. Im

Idealfall kombiniert die Prehabilitation verschiedene

Bausteine, die individuell auf den Betroffenen

zugeschnitten werden: vor allem Physiotherapie,

Muskel- und Atemtraining, aber auch Gewichtsabnahme

und Ernährungstherapie.

Erste Studien zeigen die positiven Effekte

etwa in der Endoprothetik. Bei Patienten, die ein

neues Hüft- oder Kniegelenk bekamen, halbierten

sich durch ein vierwöchiges Training die Schmerzen.

Die Beweglichkeit nach der OP verdoppelte

sich. Noch bieten nur vereinzelt engagierte Ärzte

die Preha als Pilotprojekte oder im Rahmen von

Studien an. Doch Experte Bloch ist sich sicher:

FOCUS-GESUNDHEIT 33


KLINIKLISTE

Die Top-Kliniken

Eingespieltes Team

Im OP muss jeder

Handgriff sitzen –

auch beim Zureichen

des chirurgischen

Werkzeugs

Foto: gettyimages

70 Top 100 Krankenhäuser

74 Kliniken für internationale

Patienten

80 Augenheilkunde

86 Geriatrie

90 Gynäkologie & Geburt

98 Haut, Gesicht & Körper

104 Herz & Gefäße

118 Hormone & Stoffwechsel

126 Kinder

132 Krebs

166 Magen, Darm & Bauch

182 Neurologie

192 Orthopädie

214 Psyche

224 Strahlentherapie

& Nuklearmedizin

230 Zähne

FOCUS-GESUNDHEIT 67

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!