Tagesspiegel-Reisen 2022

ReisenTagesspiegel

Anzeige

© Panthermedia

Reisen 2022

Exklusive Tagesspiegel-Themenreisen, Entdeckerreisen, faire Wander- und Erlebnisreisen und Kulturreisen

reisen.tagesspiegel.de

Großstadtflair & Naturparadies

Warschau und Masuren

mit Autor Dr. Kneip

Nachhaltige Bau- und Genusskultur

Vorarlberg mit Redakteur

Reinhart Bünger

Sechs Städte und zwei Flüsse

Flusskreuzfahrt mit Autor

Harald Martenstein


Exklusive Tagesspiegel-Themenreisen

Anzeige

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben gemeinsam turbulente Zeiten hinter uns gebracht

und nun freuen wir uns auf ein abwechslungsreiches

Reisejahr 2022 mit Ihnen. Heute laden wir Sie dazu ein,

in unserem Programm zu stöbern: Auf unseren exklusiven

Genuss-, Kunst-, Literatur- und Geschichtsreisen erhalten

Sie unter anderem viele Hintergrundinformationen,

spannende Führungen, einzigartige Vorträge und genussvolle

Weinproben.

© Panthermedia

Haben Sie schon Ihre Kabine für die exklusive Tagesspiegel-

Flusskreuzfahrt mit dreitägiger Begleitung durch Autor Harald

Martenstein gebucht? Auf Seite 5 können Sie sich über die

Reise informieren und sich noch einen Platz sichern.

Alle Reisen finden unter Berücksichtigung der aktuellen und

offiziell gültigen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen statt.

Weitere Reiseangebote als die hier aufgeführten finden Sie

regelmäßig in Ihrem Tagesspiegel sowie online auf

reisen.tagesspiegel.de.

Wir freuen uns, Sie auf unseren Reisen zu begrüßen.

Ihre Tina Kilian Gudiño

Tagesspiegel Reisen

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Schreiben Sie uns gerne an: reisen@tagesspiegel.de.

Skyline Frankfurt

Kunst in Frankfurt am Main

Rembrandt & Paula Modersohn-Becker

Ab Oktober 2021 schaut alles auf Frankfurt am Main:

Es erwarten Sie zwei hochkarätige Ausstellungen.

Zusammen mit der National Gallery of Canada

thematisiert das Städel Museum Rembrandts Aufstieg

zu internationalem Ruhm in seiner Zeit in Amsterdam

im Kontext seiner Zeitgenossen.

Die umfassende Retrospektive über Paula Modersohn-

Becker in der Schirn widmet sich ihrem Gesamtwerk

und zeigt, wie die Künstlerin zentrale Tendenzen der

Moderne vorwegnahm.

Eine Rundfahrt informiert über Frankfurts

kontrastreiche Entwicklung vom Mittelalter bis zur

Etablierung „Mainhattens“. Außerdem besuchen

Sie das Historische Museum Frankfurt im neuen

Museumsquartier und entspannen bei einem

gemütlichen Abendessen in Sachsenhausen.

Impressum

Eine Impressum Beilage von Verlag Der Tagesspiegel GmbH.

Geschäftsführung: Eine Beilage von Verlag Gabriel Der Grabner, Tagesspiegel Ulrike GmbH. Teschke.

Postanschrift: Geschäftsführung: 10876 Farhad Berlin., Khalil, Telefon Ulrike (030) Teschke. 290 21 - 0

reisen.tagesspiegel.de, Postanschrift: 10876 Berlin., reisen@tagesspiegel.de;

Telefon (030) 290 21 - 0

Druck: reisen.tagesspiegel.de, Druckhaus Spandau, reisen@tagesspiegel.de;

Brunsbutteler Damm 156 – 172, 13581 Berlin.

Druck: Druckhaus Spandau, Brunsbütteler Damm 156 – 172, 13581 Berlin.

Kooperationspartner:

compact Kooperationspartner:

tours GmbH Berlin, Marco der Pole s.j. M. Frysztacki/R.Kaweski,

Marco compact Polo tours Reisen GmbH GmbH, Berlin, M-tours Marco Live Polo Reisen Reisen GmbH, PTI M-tours Panoramica Live Reisen

GmbH, PTI Panoramica Touristik International GmbH, Pema Reisen – Pamela

Touristik International GmbH, Pema Reisen – Pamela Wolf, REISEN MIT

Wolf, REISEN MIT SINNEN: Pardon/Heider Touristik GmbH, STERN TOURS

SINNEN: GmbH, Studiosus Pardon/Heider Gruppenreisen Touristik GmbH, Thomas STERN TOURS M. Krüger: GmbH, TICKET Studiosus B –

Gruppenreisen Architektur erleben GmbH, Thomas M. Krüger: TICKET B – Architektur erleben

Tag 1

Anreise

- Anreise im komfortablen Reisebus

- Check-in im Maritim Hotel Frankfurt am Main

- Abendessen in Frankfurt Sachsenhausen inkl.

1 Glas Äppelwoi

Tag 2

Städel Museum

- Stadtrundfahrt durch Frankfurts „Architekturcockail“

- Besuch der Sonderausstellung über Rembrandt im

Städel Museum

- Abendessen im Hotel

Tag 3

Historisches Museum und die Schirn

- Schwerpunktführung durch das Historische Museum

- Besuch der Sonderausstellung über Paula

Modersohn-Becker in der Schirn

- Abendessen im Hotel

Tag 4

Rückreise

- individuelle Freizeit in Frankfurt am Main

- Rückreise nach Berlin

Wir holen Sie ab:

Blaschkoallee (U-Bhf.)

Ullsteinstr. (neben Ullsteinhaus)

S+U Bhf. Rathaus Steglitz

Schlossstr. (vor Kreisel Apotheke)

Messedamm (ggü. IBIS Hotel und ZOB)

Reiseleistungen

- Fahrt im komfortablen Reisebus

- 3 Übernachtungen inkl. Frühstück im Maritim

Hotel Frankfurt

- 2 Abendessen im Hotel, 1 Abendessen mit Äppelwoi

in Frankfurt Sachsenhausen

- Besuch der Sonderausstellung „Nennt mich

Rembrandt“ im Städel Frankfurt

- Besuch der Sonderausstellung über Paula

Modersohn-Becker in der Schirn

- Stadtrundfahrt durch Frankfurts „Architekturcocktail“

- Schwerpunktführung durch das Historische

Museum Frankfurt

- persönliche Reiseleitung

Reisetermin

24. – 27. Januar 2022

Für Abonnenten

699 € p.P. im DZ

Nicht-Abonnenten zahlen 719 €

EZ-Zuschlag: 119 €

Persönliche Beratung und Buchung:

Telefon (030) 13 00 98 70 oder

reisen.tagesspiegel.de/busreisen

Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist Pema Reisen, P. Wolf,

Potsdamer Str. 31 A, 12205 Berlin, Tel.: (030) 13 00 98 70.

Änderungen vorbehalten. Es gelten die AGB des Veranstalters.

TAGESSPIEGEL | 2


Anzeige

© Panthermedia

Nationaltheater Prag

Prager Kulturkaleidoskop

Verdi, Dvořák & mehr

Reiseleistungen

Traditionsreiche Opernhäuser, klassische

Theaterbauten, aufwändige Bühnenbilder – das

ist die Musikstadt Prag. Erleben Sie die Prager

Symphoniker im Smetanasaal des Obecní dům

und Verdis Opernklassiker „Rigoletto“ in der

prunkvollen Staatsoper. Das Nationaltheater

als die repräsentative Bühne der Tschechischen

Republik erwartet Sie zu Dvořáks Oper „Rusalka“.

Eine Stadtbesichtigung auf den Spuren berühmter

Komponisten ergänzt das Programm. Auf der

Rückreise erfolgt ein Zwischenstopp in Mělník, dem

Hauptort des böhmischen Weinanbaus inkl. einer

4er-Weinprobe.

© Panthermedia

Prag Obecní dům

Tag 1

Prager Symphoniker

- Anreise im komfortablen Reisebus

- Orientierungsrundfahrt Prag

- Konzert mit den Prager Symphonikern im Smetana

Saal des Obecní dům

Tag 2

Opernbesuch Staatsoper

- Stadtführung auf den Spuren berühmter

Komponisten

- Besuch von Giuseppe Verdis Opernklassiker

„Rigoletto“ in der prunkvollen Staatsoper

Tag 3

Opernbesuch Nationaltheater

- Besuch Smetanamuseum Prag

- Antonín Dvořaks Oper „Rusalka“ im prachtvollen

Nationaltheater

Tag 4

Mělník

- Rückfahrt nach Berlin

- Zwischenstopp in Mělník inkl. Weinprobe

- Fahrt im komfortablen Reisebus

- 3 ÜN inkl. Frühstück im 4*-Superior-Hotel

Vienna House Diplomat

- 3 Abendessen

- Orientierungsrundfahrt Prag

- Stadtführung: „Berühmte Komponisten“

- Eintritt in das Smetanamuseum Prag

- Ticket für das Konzert mit den Prager Symphonikern

im Smetanasaal des Obecní dům

- Opernkarte für „Rigoletto“ in der Staatsoper

- Opernkarte für „Rusalka“ im Nationaltheater

- Zwischenstopp in Mělník inkl. Weinprobe

- persönliche Reiseleitung und ausführliches

Programmheft

Reisetermin

31. März - 03. April 2022

Für Abonnenten

779 € p.P. im DZ

Nicht-Abonnenten zahlen 799 €

EZ-Zuschlag: 129 €

Persönliche Beratung und Buchung:

Telefon (030) 13 00 98 70 oder

reisen.tagesspiegel.de/busreisen

Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist Pema Reisen, P. Wolf,

Potsdamer Str. 31 A, 12205 Berlin, Tel.: (030) 13 00 98 70.

Änderungen vorbehalten. Es gelten die AGB des Veranstalters.

TAGESSPIEGEL | 3


Exklusive Tagesspiegel-Themenreisen

Anzeige

© Panthermedia

Utrecht

Niederlande

Weltgartenschau Floriade

Expo 2022

Reiseleistungen

Diese Weltgartenbauausstellung findet nur alle 10

Jahre und nur in den Niederlanden statt. Lassen Sie

sich von dem hochaktuellen Motto „Wachsende grüne

Städte“ inspirieren. Bei einer Seilbahnfahrt genießen

Sie den überwältigenden Ausblick auf die grüne Oase

und die moderne Skyline der Stadt Almere. Besuchen

Sie in der Hansestadt Zwolle z.B. die Buchhandlung

„Waanders in de Broeren“ in einer zweischiffigen

gotischen Kirche. Im Orchideenhof Luttelgeest

erwartet Sie eine Tropenlandschaft mit schwebenden

Blumengärten, Flamingos und Schmetterlingen. Auch

die Universitätsstadt Utrecht und die Hansestadt

Deventer stehen auf dem Programm.

© Panthermedia

Orchideenhof

Tag 1

Bussum

- Anreise im komfortablen Reisebus

- Zwischenstopp in der holländischen Hansestadt

Deventer

- Check-in im 4*-NH Hotel in Bussum

- 3-Gänge-Abendessen im Hotel

Tag 2

Weltgartenschau Floriade Expo

- Besuch der Gartenschau in Almere

- Seilbahnfahrt Floriade

- 3-Gänge-Abendessen im Hotel

Tag 3

Zwolle & Orchieenparadies Luttelgeest

- Stadtführung historische Hansestadt Zwolle

- Besuch Pflanzen- und Tierwelt „Orchideeën Hoeve“

in Luttelgeest

- 3-Gänge-Abendessen im Hotel

Tag 4

Universitätsstadt Utrecht & Rückreise

- Führung durch die Universitätsstadt Utrecht

- Rückfahrt nach Berlin

- Fahrt im komfortablen Reisebus

- 3 Übernachtungen mit Halbpension im 4*-NH Hotel

Jan Tabak in Bussum

- 1 Tagesticket Floriade

- 1 x Seilbahnfahrt Floriade (einfache Fahrt)

- Zwischenstopp in der holländischen Stadt Deventer

- Stadtführung Hansestadt Zwolle

- Eintritt Orchideendorf Luttelgeest

- Stadtführung Utrecht

- persönliche Reiseleitung

Reisetermin

07. - 10. Juli 2022

Für Abonnenten

799 € p.P. im DZ

Nicht-Abonnenten zahlen 819 €

EZ-Zuschlag: 159 €

Persönliche Beratung und Buchung:

Telefon (030) 13 00 98 70 oder

reisen.tagesspiegel.de/busreisen

Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist Pema Reisen, P. Wolf,

Potsdamer Str. 31 A, 12205 Berlin, Tel.: (030) 13 00 98 70.

Änderungen vorbehalten. Es gelten die AGB des Veranstalters.

4 | TAGESSPIEGEL


Anzeige

© Panthermedia

Genuss

und Kultur

an Rhein und

Mosel

Rüdesheim

Sechs Tage und zwei Flüsse

Flussreise mit Harald Martenstein

Ihre Tagesspiegel-Begleitung

Auf dieser exklusiven

Tagesspiegel-Reise mit

dem Schiff begleitet Sie

Harald Martenstein ein paar

Tage auf dem luxuriösen

5-Sterne-Superior Schiff MS

Savor. Martenstein lebt seit

mehr als 30 Jahren in Berlin

und schreibt ebenso lange

für den Tagesspiegel. An

fast jedem Sonntag steht

seit fast zwei Jahrzehnten

Martensteins Kolumne auf der ersten Seite unserer

Zeitung. Aufgewachsen ist er am Rhein.

Die Reise führt Sie auf dem Rhein von Köln nach

Bonn und Mainz. Anschließend geht es nach

Rüdesheim, bis Ihr Schiff bei Koblenz in die Mosel

mündet und nach Cochem fährt. Als letzte der sechs

Städte erwartet Sie Königswinter mit dem bekannten

Drachenfels.

© C. Bertelsmann

© Scylla AG

Lounge auf der MS Savor

Tag 1

Einschiffung

- Anreise nach Köln im komfortablen Reisebus

- Abendessen und Lesung mit Martenstein

Tag 2

Bonn & Kreuzfahrt

- „Auf den Spuren Beethovens“: Altstadt & Museum

- Fahrt entlang der Lorely; Lesung mit Martenstein

Tag 3

Mainz & Kreuzfahrt

- Stadtrundfahrt Mainz; Besuch Gutenberg-Museum

- Gespräch Martenstein und Museums-Direktorin

- Begrüßung OB Michael Ebling und Weinprobe

Tag 4

Rüdesheim & Kreuzfahrt

- Stadtrundgang und Weinprobe Rüdesheim

- Captain’s Dinner an Bord

Tag 5

Cochem & Kreuzfahrt

- Stadtrundgang und Weinprobe Cochem

- Lesung an Bord mit Stephan Hilken

(Schauspieler und Festspielintendant)

Tag 6

Koblenz & Königswinter

- Altstadtführung Koblenz und Fahrt Drachenfelsbahn

- Saxophonkonzert an Bord

Tag 7

Ausschiffung & Rückreise

Reiseleistungen

- Fahrt im komfortablen Reisebus ab Berlin Hbf. nach

Köln direkt zum Schiff und zurück

- 6 ÜN auf der MS Savor (5 Sterne sup. Schiff)

- Vollpension und Captain‘s Dinner an Bord

- Stadtführung Bonn mit Eintritt Beethoven Museum

- Stadtführung Mainz mit Eintritt Gutenberg-Museum

und Druckvorführung

- Gespräch mit der Direktorin des Gutenberg-Museums

und Martenstein

- Begrüßung durch OB Michael Ebling und Gespräch

mit Martenstein inkl. Weinprobe

- Stadtführungen in Rüdesheim (mit „Schlenderweinprobe“),

Cochem und Koblenz

- große Winzer-Weinprobe in Cochem

- Lesung an Bord mit Stephan Hilken

- Besuch Königswinter mit Drachenfelsbahn

- Konzert an Bord (Saxophongruppe)

- Reisebegleitung an 3 Tagen durch Harald

Martenstein inkl. 2 Lesungen an Bord

- M-tours Live Kreuzfahrtleitung und Reiseleitung

Reisetermin

03. – 09. April 2022

Für Abonnenten

1.499 € p.P. in DK

Nicht-Abonnenten zahlen 1.599 €

(Suiten und Einzelkabinen mit Aufpreis)

Persönliche Beratung und Buchung:

Telefon (030) 29 02 11 63 33 oder

reisen.tagesspiegel.de/flussschiff

Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist M-tours Live Reisen GmbH,

Puricellistr. 32, 93049 Regensburg, Tel.: (0941) 29 70 80. Mo-Do: 09.00 -

12.30 Uhr und 13.30 - 16.30 Uhr, Fr: 09.00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 15.00 Uhr.

Änderungen vorbehalten. Es gelten die AGB des Veranstalters.

TAGESSPIEGEL | 5


Exklusive Tagesspiegel-Themenreisen

Anzeige

© Panthermedia

Masurische Seenplatte

Ihre Tagesspiegel-Begleitung

Auf dieser exklusiven

Polen-Reise werden Sie

von dem Schriftsteller und

Publizisten Dr. Matthias

Kneip begleitet. Kneip, der

auch als Wissenschaftlicher

Mitarbeiter am Deutschen

Polen-Institut in Darmstadt

tätig ist, gehört zu

den bekanntesten

Polenexperten in

Deutschland und hat mit

seinen Büchern, darunter auch „111 Gründe, Polen

zu lieben“ und „Polen in Augenblicken“, das Land

Polen einem großen Publikum in Deutschland näher

gebracht.

In Warschau sind Vergangenheit, Gegenwart und

die Zukunft Polens auf engem Raum erlebbar.

Die masurische Seenplatte hingegen zählt zu

den schönsten Naturlandschaften Europas.

Natürlich werden Sie in persönlichen Gesprächen

mit Einheimischen auch viel über die deutsche

Vergangenheit der Region erfahren. Lassen Sie sich

überraschen!

© Dr. Matthias Kneip

© Panthermedia

Großstadtflair & Naturparadies

Warschau & Masuren

Warschau

Tag 1

Anreise Warschau (Warszawa)

- Abendessen und erste Stadterkundung

Tag 2

Warschau (Warszawa)

- Kulturpalast mit Aussichtsplattform

- geführter Spaziergang durch die Altstadt

- Besuch auf dem Gelände des ehemaligen

Warschauer Ghettos

Tag 3

Masuren (Mazury)

- Stakbootfahrt auf dem Krutynia-Fluss

- Besuch im Philipponenkloster in Wojnowo

- Autorenlesung in Nikolaiken (Mikołajki)

Tag 4

Masuren-Rundfahrt

- Wolfsschanze & Orgelkonzert in Heiligelinde

(Święta Lipka)

- Kaffee und Kuchen bei einheimischen Masuren

Tag 5

Masuren-Rundfahrt

- Schifffahrt auf den Masurischen Seen

- Besuch in Sorkwitten (Sorkwity) und Folkloreabend

Tag 6

Thorn (Toruń)

- Ausflug nach Allenstein (Olsztyn)

- Stadtführung in Thorn (UNESCO-Weltkulturerbe)

Tag 7

Rückreise nach Berlin

Reiseleistungen

- Fahrt im komfortablen Reisebus ab/bis Berlin ZOB

- 6 Übernachtungen inkl. Frühstück in 4*-Hotels

(2 x Warschau, 3 x Nikolaiken, 1 x Thorn)

- 6 x Halbpension und 1 Folkloreabend

- Treffen mit einheimischen Masuren

- Besuch der Orte: Warschau, Eckersdorf,

Wolfsschanze, Rastenburg, Heiligelinde, Zondern,

Nikolaiken, Sorquitten, Allenstein, Thorn

- Stadtführungen und alle Eintrittsgebühren laut

Programm

- Stakbootfahrt auf dem Krutynia-Fluss

- Schifffahrt auf den Masurischen Seen

- Begleitung durch den Schriftsteller, Publizisten und

Polenexperten Dr. Matthias Kneip

- zusätzliche deutschsprachige Reiseleitung

Reisetermine

21. Mai – 27. Mai 2022

25. Juni - 01. Juli 2022

10. September - 16. September 2022

Für Abonnenten

1.549 € p.P. im DZ

Nicht-Abonnenten zahlen 1.649 €

EZ-Zuschlag: 190 €

Persönliche Beratung und Buchung:

Telefon (030) 29 02 11 63 32 oder

ewa.k@marcoderpole.com.pl

Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist Marco der Pole s.j. M.Frysztacki,

R.Kaweski Legionów Piłsudskiego 23/8, PL 30-509 Kraków.

Änderungen vorbehalten. Es gelten die AGB des Veranstalters.

6 | TAGESSPIEGEL


Anzeige

© Panthermedia

Ostseestrand

Literarische Radreise

Bodden und Ostsee

Reiseleistungen

- Fahrt im First-Class Rad-Reisebus ab/bis Südkreuz

Ihre Tagesspiegel-Begleitungen

Begleiten Sie Redakteur

Christoph Stollowsky auf

einer geführten literarischkulturellen

Radreise

durch die wunderschönen

Landschaften von

Westmecklenburg und

entlang der Ostseeküste.

Unterwegs werden Sie

© Doris Spiekermann-Klaas

Geschichten über die

spannende Vergangenheit dieser Region sowie über

Bewohner, Gutsherren Künstler und Naturwunder

hören. Im Tandem unterstützt ihn dabei die Berliner

Chanson-Interpretin „Chanson-Nette“ Jeannette

Urzendowsky mit Lesungen und Chansons, die Sie

entlang Ihrer Route begleiten. Sie radeln über sanfte

Hügel, durch Küstenwälder, Heide und weite Wiesen,

an Seen und Mooren entlang, auf Deichen, ruhigen

Landstraßen und gemütlichen Radwegen.

Tag 1

Schwerin

- Anreise mit dem Bus nach Hohen Viecheln

- Radtour (ca. 20 km) nach Schwerin und Stadtrundfahrt

Tag 2

Wismar

- Radtour nach Wismar über Schloss Wiligrad, Dorf

Mecklenburg und die Schwedenschanze (ca. 40 km)

Tag 3

Insel Poel

- Radtour von Wismar rund um die Insel Poel (ca. 50 km)

- Rückfahrt zum Festland mit der Fähre

Tag 4

Warnemünde & Wustrow

- 5 Übernachtungen inkl. Frühstück:

• 1 Übernachtung im Hotel Plaza in Schwerin,

• 2 Übernachtungen im Vienna Haus in Wismar,

• 2 Übernachtungen im Pommernhotel Barth

- 3 Abendessen und 3 Picknicks an reizvollen Orten

- geführte Stadtrundfahrt Schwerin per Rad

- Fährfahrt von Poel nach Wismar

- 2-stündige Zeesboot-Fahrt auf dem Bodden

- Reisebegleitung durch Christoph Stollowsky &

„Chanson-Nette“

- 4 literarisch-kulturelle Abende mit Erzählungen von

Christoph Stollowsky und Lesungen und Chansons

von „Chanson-Nette“ Jeannette Urzendowsky

- Begleitung durch einen Radguide bei den Radtouren

Reisetermin

03. – 08. Mai 2022

© Panthermedia

- Stadtbummel durch das Ostseebad Warnemünde

- Radtour Markgrafenheide bis Wustrow (ca. 45 km)

Tag 5

Fischland Darß

- Seefahrerort Wustrow und Nationalpark Pommersche

Für Abonnenten

1.399 € p.P. im DZ

Nicht-Abonnenten zahlen 1.499 €

EZ-Zuschlag: 200 €

Warnemünde

Boddenlandschaft (ca. 45 km)

Tag 6

Ribnitz-Damgarten

- Radtour Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten (ca. 30 km)

- Zeesbootfahrt über den Bodden und Rückreise

Persönliche Beratung und Buchung:

Telefon (030) 29 02 11 63 31

oder tagesspiegel@m-tours-live.de

Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist M-tours Live Reisen GmbH,

Puricellistr. 32, 93049 Regensburg, Tel.: (0941) 29 70 813.

Mo - Fr: 10.00 – 17.00 Uhr

Änderungen vorbehalten. Es gelten die AGB des Veranstalters.

TAGESSPIEGEL | 7


Exklusive Tagesspiegel-Themenreisen

Anzeige

© Wortmeyer

Weingut Schmidt am Bodensee

Bau- und Genusskultur

Vorarlberg

Reiseleistungen

Ihre Tagesspiegel-Begleitung

Auf dieser einmaligen Reise

begleitet Sie Reinhart

Bünger, der seit 10 Jahren

über Immobilien beim

Tagesspiegel schreibt. Er

kennt sich fachlich mit dem

Bauen bestens aus und

wird seinen journalistischen

Blick auf die Baukultur

einbringen. Gemeinsam mit

© Doris Spiekermann-Klaas ihm und dem Architekten

Willem Bruijn erleben Sie

Schätze inmitten atemberaubender Natur: moderne

Bergkapellen, uralte Holzhäuser und ein Weingut am

Bodensee. Sie finden hier „echte“ Nachhaltigkeit. Die

Reise führt neben Bregenz und Dornbirn vor allem

in den ländlichen Raum, in anschauliche Dörfer und

beinhaltet kleine Wanderungen und ausgewählte

kulinarische Highlights. Begeben Sie sich auf eine

außergewöhnliche Genuss- und Baukulturreise, die

Ihnen nachhaltig in Erinnerung bleiben wird.

© Panthermedia

Bodensee

Tag 1

Anreise und Dornbirn

- individuelle Anreise nach Bregenz

(Beratung für Zugbuchung inkl.)

- Besuch der Stadt Dornbirn

- Abendessen und Vortrag „Architektur- &

Kulturgeschichte Vorarlbergs“

Tag 2

Baukultur

- Architekturführung

- Besuch des Lehmbauzentrums Illtal

- Seilbahnfahrt zum Abendessen in Karren

Tag 3

Genusskultur

- Regionales und Internationales

- Besuch Schwarzenberg

- Bregenz mit Picknick, Baukultur und Weingut

Tag 4

Manufakturen

- Bregenzerwald Holz und Handwerk

- Besuch Holzschuhmanufaktur und Holzwerkstatt

Tag 5

Rückreise

- Besichtigung von Wohnhäusern und einem Bürogebäude

- Picknick am Hafen und Rückreise

- 4 Übernachtungen im Hotel Johann Lauterach

(Neubau 2018, Auszeichnung „best architects 20“)

inkl. Frühstück

- 2 Mittagessen (1 x inkl. Getränke) und 2 Picknicks

(inkl. Getränke)

- Kaffeepause mit Apfelstrudel

- 4 Abendessen (exkl. Getränke) inkl. Besuch eines

Weinguts

- Ausflüge im komfortablen Reisebus

- Innenbesichtigungen nachhaltiger Gebäude

- Eintritte und Führungen in Museen und Ausstellungen

- Seilbahnfahrt Niedere

- tägliche Moderation, Architekturführungen und

Reisebegleitung

- zusätzliche Reisebegleitung durch Tagesspiegel-

Redakteur Reinhart Bünger

Reisetermin

25. - 29. Mai 2022

Für Abonnenten

1.860 € p.P. im DZ

Nicht-Abonnenten zahlen 1.910 €

EZ-Zuschlag: 150 €

Persönliche Beratung und Buchung:

Telefon (030) 29 02 11 63 36 oder

reisen@tagesspiegel.de

Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist Thomas M. Krüger,

TICKET B – Architektur erleben, Frankfurter Tor 1, 10243 Berlin.

Änderungen vorbehalten. Es gelten die AGB des Veranstalters.

8 | TAGESSPIEGEL


Anzeige

© M-tours Live

Blick auf Mainz und den Dom St. Martin

Geschichte und Genuss

Rheinhessen erleben

Ihre Tagesspiegel-Begleitung

Begleiten Sie Redakteur

Christoph Stollowsky

auf eine spannende

Spurensuche nach

Rheinhessen, der Wiege

der deutschen Demokratie.

Die Reise folgt den frühen

demokratischen und

liberalen Bewegungen des

Landes – vom Einmarsch

der französischen

Revolutionstruppen 1792 über die erste Republik

auf deutschem Boden am Ufer des Rheins bis zur

Trennung von Kirche und Staat und Religionsfreiheit.

Und natürlich darf auch ein „Gläsgen ... ächten

Niersteiner“, wie es in Goethes Urfaust heißt, bei Ihrer

Reise durch diese weinselige Region nicht fehlen.

Tag 1

Spurensuche Mainzer Republik

- Stadtführung und Erzählungen in der Weinstube rund

um den Rheinwein und die erste deutsche Republik

Tag 2

Kabarettarchiv und Fastnacht

- Führung zur Geschichte von Satire und Kabarett,

Besuche im Gutenberg-Museum & Fastnachtsmuseum

Tag 3

Nackenheim: Carl Zuckmayer

- „Der Fröhliche Weinberg“: Weinprobe & Gutsführung

im Weingut Gunderloch am legendären „Roten Hang“

- Besuch der Zuckmayer-Ausstellung

Reiseleistungen

- Fahrt im komfortablen Reisebus

- 5 Übernachtungen inkl. Frühstück (2 x Mainz,

2 x Oppenheim, 1 x Worms) und 5 Abendessen

- Stadtrundgänge Mainz, Oppenheim und Worms

- Führung im Kabarettarchiv durch den Chefarchivar

- Eintritt Fastnachtsmuseum Mainz

- Führung Gutenberg-Museum und Heimatmuseum

Carl Zuckmayer

- Mittagsimbiss, Weinprobe und Weinbergsführung

im Weingut Gunderloch

- Spaziergang zur Ruine Landskron in Oppenheim

- Führung Kellerlabyrinthe Oppenheim, Sektempfang

- Besichtigung der Katharinenkirche und

Stadtrundgang

- Panoramafahrt zu den linksrheinischen Weinorten

- kabarettistisches Programm von Volker Gallé

- Führung Jüdisches Museum im Raschi-Haus

- Reisebegleitung, Moderation, Lesungen und

Chansons durch Christoph Stollowsky und Chanson-

Interpretin „Chanson-Nette“ Jeannette Urzendowsky

Reisetermin

© Panthermedia

Tag 4

Durch die Unterwelt von Oppenheim

- Besuch im Kellerlabyrinth, Besichtigung der gotischen

Katharinenkirche und Altstadtführung

Tag 5

Spurensuche Religionsfreiheit Worms

14. – 19. Juni 2022

Für Abonnenten

1.229 € p.P. im DZ

Nicht-Abonnenten zahlen 1.279 €

EZ-Zuschlag: 226 €

Rheinhessen

- Stadtrundgang und kabarettistisches Programm zu

den Freiheitsbewegungen in Worms mit Volker Gallé

Tag 6

Jüdisches Leben am Rhein

- Besuch Jüdisches Museum im Raschi-Haus Worms

Persönliche Beratung und Buchung:

Telefon (030) 29 02 11 63 31

oder tagesspiegel@m-tours-live.de

Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist M-tours Live Reisen GmbH,

Puricellistr. 32, 93049 Regensburg, Tel.: (0941) 29 70 813.

Mo – Fr: 10.00 – 17.00 Uhr

Änderungen vorbehalten. Es gelten die AGB des Veranstalters.

TAGESSPIEGEL | 9


Exklusive Tagesspiegel-Themenreisen

Anzeige

© Panthermedia

Europäische

Kulturhauptstadt

2022

Stadtpanorama von Kaunas

2009 konnte Litauen schon einmal mit

seiner Hauptstadt Vilnius den begehrten Titel

Kulturhauptstadt Europas für sich beanspruchen

– 2022 ist es die Metropole Kaunas, die am

Zusammenfluss von Memel (litauisch: Nemunas)

und Neris liegt. Kaunas bietet mit seinen etwa 6.000

modernen Bauten, von denen 44 Kulturerbe sind,

die Gelegenheit, tief in die Kultur einzutauchen.

Entdecken Sie die wunderschöne Altstadt von

Kaunas mit ihren unzähligen Architekturdenkmälern,

die teilweise noch aus dem 14. Jahrhundert

stammen: Erhalten gebliebene Teile des alten

Schlosses und die Ruinen der Burg, Kirchen und

Häuser aus der Zeit der Gotik. Insbesondere aber die

einzigartige moderne Architektur der Zeit zwischen

den beiden Weltkriegen zieht Besucher aus der

ganzen Welt an. Lernen Sie auf dieser Reise beide

Kulturhauptstädte in Litauen kennen!

© Leons Balodis

Kunst, Design & Musik

Kaunas in Litauen

Domplatz in Vilnius

Tag 1

Anreise Vilnius

- Fluganreise nach Vilnius

- Check-in und Abendessen im Hotel

Tag 2

Vilnius und Kaunas

- Stadtführung Vilnius

- Fotostopp an der Wasserburg Trakai

- Check-in und Abendessen im Hotel in Kaunas

Tag 3

Kaunas und Art Deco

- geführter Altstadtrundgang inkl. Drahtseilbahnfahrt

- Panoramablick vom Hügel „Aleksotas“

- typischer litauischer Mittagsimbiss

- Führung in der „Neu-Stadt“ und Zeitreise nach

Kaunas, 1929: Wohnung aus der Art-Deco-Zeit

(Art Deco Museum)

- Begegnung mit den Gründern des Museums

Tag 4

Kunst und Musik in Kaunas

- Führung in der M. K. Čiurlionis-Gemäldegalerie inkl.

privatem Klavierkonzert

- Besuch im Pažaislis-Kloster am Ufer des Kaunasser

Stausees

Tag 5

Rückreise Berlin

- Bustransfer nach Vilnius und Rückflug

Reiseleistungen

- Direktflug ab/bis Berlin nach/von Vilnius

- 4 Übernachtungen inkl. Frühstück in 4*-Hotels

(1 x Vilnius, 3 x Kaunas)

- 4 Abendessen im Hotel

- 1 Mittagsimbiss

- Stadtführungen laut Programm

- Altstadtrundgang und Drahtseilbahnfahrt in Kaunas

(älteste Standseilbahn Litauens)

- Eintritt Art Deco Museum (Zeitreise nach Kaunas,

1929: Wohnung aus der Art-Deco-Zeit)

- Begegnungsgespräch mit den Gründern des Art

Deco Museums (Kunstsammler)

- Führung und Eintritt M. K. Čiurlionis-Gemäldegalerie

- Treffen mit einem Musiker und kleines Klavierkonzert

in der M.K.Čiurlionis-Gemäldegalerie

- Eintritt Pažaislis-Kloster

- deutschsprachige Reiseleitung ab/bis

Flughafen Vilnius

- zusätzliche persönliche Reisebegleitung

Reisetermine

15. – 19. Juni 2022

10. – 14. August 2022

Für Abonnenten

1.189 € p.P. im DZ

Nicht-Abonnenten zahlen 1.239 €

EZ-Zuschlag: 100 €

Persönliche Beratung und Buchung:

Telefon (030) 29 02 11 63 24 oder

tagesspiegel@compact-tours.com

Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist compact tours incentives und

incoming GmbH, Oranienburger Str. 26, 10117 Berlin.

Änderungen vorbehalten. Es gelten die AGB des Veranstalters.

TAGESSPIEGEL | 10


Anzeige

© Panthermedia

Schatzkammer bei Petra in Jordanien

Archäologie

Jordanien entdecken

Ihre Tagesspiegel-Begleitung

Seit mehr als drei

Jahrzehnten beschäftigt sich

Dr. Mirco Hüneburg mit den

Kulturen des alten Orients.

Er studierte u.a. Ägyptologie

& Archäologie des Vorderen

Orients und nahm an

diversen Ausgrabungen

teil. Gemeinsam mit

ihm entdecken Sie das

Königreich Jordanien.

Erkunden Sie die antiken Ruinen von Gerasa und

Petra, die Kreuzfahrerburg Kerak und die einzigartigen

Naturlandschaften im Wadi Rum und am Toten

Meer. Besonders faszinierend sind jene historischen

Zeitfenster und Orte, in denen die Nomaden aus der

Wüste ins Licht der Geschichte traten und auf die Welt

der benachbarten sesshaften Hochkulturen trafen.

Seien Sie gespannt!

© Hüneburg

© Panthermedia

Wadi Rum

Tag 1

Flug nach Amman

Tag 2

Amman und Jerash (Gerasa)

- Rundfahrt: Ruinen Ammans und Moschee

- Fahrt nach Jerash

Tag 3

Totes Meer

- Fahrt zum Berg Nebo und nach Madaba

- Bad in dem Salzsee „Totes Meer“

Tag 4

Kerak – Dana National Park

- Kings Highway entlang zur alten Kreuzritterburg Kerak

- Besuch Dana Nationalpark

- Workshop Herstellung Seife und Silberschmuck

Tag 5

Petra und Kochkurs

- Besuch der alten Hauptstadt der Nabataer: Petra

- Kochabend mit Beduinenfrauen

Tag 6

Wadi Rum – Jeep Tour

- Besuch Wustenregion des „Wadi Rum“ mit Picknick

- Teestunde mit Beduinenfamilie

Tag 7

Von Wadi Rum nach Akaba

- Fahrt und Aufenthalt am Roten Meer

Tag 8

Rückflug nach Berlin

Reiseleistungen

- Flug ab/nach Berlin mit Royal Jordanian

- Empfang und Betreuung bei Ein- und Ausreise;

Gruppenvisum

- 7 ÜN/HP in komfortablen (Boutique-) Hotels und

Wüstencamp mit eigenem Bad

- Besuch der Orte Amman, Jerash, Berg Nebo,

Madaba, Kerak, Dana Nationalpark, Petra, Wadi Rum

- Besuch Beduinenfamilie und Kochkurs im Petra

Kitchen Restaurant

- Besuch Workshop im Dana Nationalpark

- archäologischer Vortrag über Felsenstadt Petra und

das geheimnisvolle Volk der Nabatäer

- historischer Vortrag über Wadi Rum und den

arabischen Aufstand unter Lawrence von Arabien

- Vortrag über die Kreuzzüge und die Kreuzritterburg

Kerak

- Begleitung der Reise durch den Archäologen

Dr. Hüneburg

- lokaler deutschsprechender Reiseleiter

Reisetermin

05. – 12. Mai 2022

Für Abonnenten

2.293 € p.P. im DZ

Nicht-Abonnenten zahlen 2.594 €

EZ-Zuschlag: 604 €

Persönliche Beratung und Buchung:

Telefon (030) 29 02 11 63 34 oder

tagesspiegel@stern-tours.de

Veranstalter im Sinne des Gesetzes ist STERN TOURS GmbH, Emser Straße 3,

10719 Berlin. Änderungen vorbehalten. Es gelten die AGB des Veranstalters.

Änderungen vorbehalten. Es gelten die AGB des Veranstalters.

TAGESSPIEGEL | 11


Exklusive Tagesspiegel-Themenreisen

Anzeige

© Panthermedia

Nürnberg

Albrecht Dürer (1471-1528) ist der Hauptvertreter

der Renaissance nördlich der Alpen. Das Werk

des international akklamierten Künstlers umfasst

1.000 bis 1.113 Zeichnungen, 108 Kupferstiche

und Radierungen, circa 246 Holzschnitte und 90

Gemälde. Dazu eine Gruppe von 34 Aquarellen, die

ohne Auftrag entstanden und zu den berühmtesten

Werken Dürers zählen. Er verfasste theoretische

Werke zur Proportionslehre und Perspektive, die

ihn zu einem gelehrten Künstler im Sinne des

Humanismus machen. Chronikfragmente, Briefe und

das berühmte Tagebuch der niederländischen Reise

geben einzigartige Einblicke in Dürers Herkunft,

Familie und dessen Lebenswelt. Begleiten Sie uns

auf eine spannende Spurensuche nach Nürnberg

und zu Dürers Aufenthaltsorten in der reizvollen

Umgebung sowie in Bamberg.

© Panthermedia

Albrecht Dürer

Spurensuche in Nürnberg

Dürer-Denkmal in Nürnberg

Tag 1

Anreise Nürnberg

- Anreise im komfortablen Reisebus

- Altstadtspaziergang Nürnberg und Kaiserburg

Tag 2

Dürer-Haus und Fränkische Schweiz

- Spurensuche im Dürer-Haus (16. Jahrhundert)

- historische Routen durch die Fränkische Schweiz

Tag 3

Bamberg

- Spurensuche in der Altstadt und Führung

Schauräume der Staatsbibliothek

- Abendessen und Lesung zu Dürer auf dem Weinberg

Tag 4

Nürnberg

- Besuch des Germanischen Nationalmuseums mit

thematischer Sonderführung „Nürnbergs Kunst und

Kultur um 1500“

- Altstadtspaziergang Nürnberg zu Dürers Persönlichkeit

- Besuch Tucherschloss Nürnberg

Tag 5

Grabstätte Dürers in Nürnberg

- Besuch Johannisfriedhof mit dem Grab

Albrecht Dürers und Hesperidengärten

- Rückfahrt nach Berlin

Reiseleistungen

- Fahrt im komfortablen Reisebus ab/bis Berlin-HBF

- 4 ÜN im NH Collection Nürnberg inkl. Frühstück;

2 Abendessen

- Stadtführung „Das mittelalterliche Nürnberg und

seine Künstler“

- Eintritt und Führung im Albrecht-Dürer-Haus

- Ausflug in die Fränkische Schweiz

- Tagesausflug nach Bamberg mit Stadtrundgang

„Die sakrale Kunst Dürers“

- Führung in der Staatsbibliothek zu Bamberg und

Abendessen mit Dürer-Lesung

- Eintritt und Sonderführung im Germanischen

Nationalmuseum Nürnberg

- Eintritt und Führung Tucherschloss

- Stadtspaziergang „Nürnberg zur Zeit der Renaissance

und des Humanismus“ mit fränkischer Brotzeit und

Bierverkostung in einer Traditions-Altstadtbrauerei

- Besuch Hesperidengärten und Grabstätte von Dürer

Reisetermin

08. - 12. Juni 2022

Für Abonnenten

795 € p.P. im DZ

Nicht-Abonnenten zahlen 845 €

EZ-Zuschlag: 164 €

Persönliche Beratung und Buchung:

Telefon (030) 29 02 11 63 31

oder tagesspiegel@m-tours-live.de

Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist M-tours Live Reisen GmbH,

Puricellistr. 32, 93049 Regensburg, Tel.: (0941) 29 70 813.

Mo - Fr: 10.00 - 17.00 Uhr

Änderungen vorbehalten. Es gelten die AGB des Veranstalters.

TAGESSPIEGEL | 12


Anzeige

© Panthermedia

Gothisches Haus im Wörlitzer Garten

© shutterstock: Radomir Rezny

Gartenträume

Dessau-Wörlitz

Eine unvergleichliche Kulturlandschaft, von der bereits

Goethe schwärmte, begegnet Ihnen zwischen Elbe und

Mulde – das Gartenreich Dessau-Wörlitz. Etwa 142

qkm dieser einmaligen „Landesverschönerung“ des 18.

Jahrhunderts mit ihren Schlössern, reich ausgestalteten

Gärten und Parks und bedeutenden Kunstsammlungen

sind bis heute erhalten. Kommen Sie mit auf

Entdeckungsreise in das Gartenreich, welches im Jahr

2000 einschließlich seiner Bauwerke, Gärten und

Kunstsammlungen zum UNESCO-Weltkulturerbe

ernannt wurde.

Tag 1

Dessau und Umgebung

- Fahrt nach Haldensleben mit Besichtigung des

Stadtkerns

- Führung durch die barocke Anlage von Schloss

Hundisburg mit seiner Gartenanlage

- Führung in Haldensleben

- Besuch Herrenkrugpark

- Check-in und Abendessen Dessau

Reiseleistungen

- Fahrt im komfortablen Reisebus ab/bis Berlin

- 2 Übernachtungen inkl. Halbpension im

4* Radisson Blu Hotel Fürst Leopold Dessau

- 3 Mittagsimbisse

- Stadtführung in Haldensleben

- Stadtführung in Oranienbaum

- Parkführung Schlossanlage Hundisburg

- Parkführung Herrenkrugpark Magdeburg

- Parkführung Schlosspark Oranienbaum

- Parkführungen Wörlitzer Park, Schlosspark Luisium,

Georgengarten und Parkanlage Mosigkau

- Besichtigung Privatgarten mit Kräuterkunde

- Herstellung von Kräutersalz

- kompetente Reisebegleitung

„Hier ists iezt unendlich schön. Mich hats gestern Abend

wie wir durch die Seen Canäle und Wäldgen schlichen

sehr gerührt wie die Götter dem Fürsten erlaubt haben

einen Traum um sich herum zu schaffen…“

Brief Goethes an Charlotte von Stein (1778)

Wörlitzer Garten

© Panthermedia

Tag 2

Wörlitzer Park

- Rundfahrt durch das Gartenreich Dessau-Wörlitz

- Stadt- und Parkführung Oranienbaum

- Führung Wörlitzer Park

- Besuch Luisium und Georgium

Tag 3

Ausflüge

- Frühstück und Check-out im Hotel

- Besuch Schloss- und Parkanlage Mosigkau

- Mittagessen in der Lutherstadt Wittenberg

- Privatgarten mit Kräuterkunde und Kräutersalzherstellung

- Rückfahrt nach Berlin am Nachmittag

Reisetermin

20. - 22. April 2022

Für Abonnenten

649 € p.P. im DZ

Nicht-Abonnenten zahlen 699 €

EZ-Zuschlag: 50 €

Persönliche Beratung und Buchung:

Telefon (030) 29 02 11 63 24 oder

tagesspiegel@compact-tours.com

Veranstalter im Sinne des Gesetzes ist compact tours incentives

und incoming GmbH, Oranienburger Str. 26, 10117 Berlin.

Änderungen vorbehalten. Es gelten die AGB des Veranstalters

TAGESSPIEGEL | 13


Exklusive Tagesspiegel-Themenreisen

Anzeige

© Panthermedia

Dresden

Die Dresdener Musikfestspiele sind eines der größten

und renommiertesten Klassik-Festivals in Europa

und präsentieren alljährlich ein hochkarätiges

Programm von außergewöhnlicher Dichte und Vielfalt.

Fulminante Orchesterkonzerte, facettenreiche

Kammermusik und gefeierte Solisten machen die

Barockstadt so zu einer pulsierenden Festspielstadt.

Verbinden Sie die Konzertbesuche mit einem

sommerlichen Rahmenprogramm in Dresden, das

bereits seit dem 19. Jahrhundert den klangvollen

Beinamen „Elbflorenz“ trägt. Sie wohnen luxuriös im

5-Sterne Taschenbergpalais Kempinski Hotel.

© Panthermedia

Musikfestspiele

Dresden

Tag 1

Stadtrundgang Dresden

- Anreise im komfortablen Reisebus

- Check-in im luxuriösen Taschenbergpalais

- Spaziergang durch das historische Dresden

- Abendessen im Coselpalais

Tag 2

Opernbesuch

- Schiffsfahrt entlang der Elbe bis Schloss Pillnitz

- Führung durch die Schlossanlange Pillnitz

- Freizeit in Dresden

- Etagere mit kleinen Köstlichkeiten

- Konzertbesuch im Konzertsaal des Kulturpalastes

Tag 3

Schloss Wackerbarth

- Rundfahrt Villenviertel Dresden

Reiseleistungen

- Fahrt im komfortablen Reisebus ab/bis Berlin HBF

- 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im 5* Luxushotel

Taschenbergpalais Kempinski Dresden

- Stadtspaziergang durch die barocke Innenstadt

- Abendessen im spätbarocken Palais Cosel

- Dampfschifffahrt auf der Elbe bis nach Pillnitz

- Schloss- und Parkführung in Schloss Pillnitz

- Opern-Etagere mit kleinen Köstlichkeiten vor

Opernbesuch

- Konzertkarte für das Dresdner Musikfestival im

Kulturpalast, PK1

• 30.05.: London Philharmonic Orchestra

• 04.06.: Wiener Philharmoniker

- Rundfahrt durch das Dresdner Villenviertel

- Führung Schloss und Park Schloss Wackerbarth mit

Weinprobe und Canapees

- M-tours Reisebegleitung

Reisetermine

29. – 31. Mai 2022

03. – 05. Juni 2022

Für Abonnenten

799 € p.P. im DZ

Nicht-Abonnenten zahlen 849 €

EZ-Zuschlag: 200 €

Orchester

- Besuch Sächsisches Staatsweingut

Schloss Wackerbarth

- Besichtigung der Schloss- und Gartenanlage

- Weinverkostung und Mittagessen

- Rückfahrt nach Berlin

Persönliche Beratung und Buchung:

Telefon (030) 29 02 11 63 31

oder tagesspiegel@m-tours-live.de

Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist M-tours Live Reisen GmbH,

Puricellistr. 32, 93049 Regensburg, Tel.: (0941) 29 70 813.

Mo - Fr: 10.00 - 17.00 Uhr

Änderungen vorbehalten. Es gelten die AGB des Veranstalters.

TAGESSPIEGEL | 14


Anzeige

© Panthermedia

Altstadt Husum

Kunst, Ateliers & Kultur

Schleswig-Holstein

Reiseleistungen

Schleswig-Holstein ist voller Gegensätze: Auf der

einen Seite die Wellen, Strandkörbe in Reih und

Glied, Salzwasser auf der Haut, maritimes Erleben,

auf der anderen Seite Hügellandschaften, idyllische

Seen, Schlösser und imposante Herrenhäuser.

Abseits der bekannten Sehenswürdigkeiten gibt

es aber auch eine vibrierende Kunstszene, Ateliers

und Kleinode zu entdecken. Begleiten Sie unsere

Kunst- und Kulturvermittlerin Annette Klockmann bei

einer ganz besonderen Reise, bei denen wir Ihnen

unbekannte Türen öffnen und Ihnen einen anderen

Blick auf die Urlaubsregion Schleswig-Holstein

ermöglichen.

© Panthermedia

Reetdachhaus in Norddeutschland

Tag 1

Schloss Eutin

- Anreise im komfortablen Reisebus

- Rundgang durch die Belétage Schloss Eutin

- Spaziergang Schlossgarten

- Fahrt nach Kiel und Check-in im Hotel

- Abendessen mit Lesung zu Kieler Geschichten

Tag 2

Kiel

- Spaziergang Kieler Förde

- Besuch Ausstellung in der Kieler Kunsthalle

- Kulturlandschaft der Probstei und Gut Panker

- Galerie Stilhaus mit Kunst- & Designwerkstätten

Tag 3

Schleswig & Husum

- Besuch Schloss Gottorf

- Stadtrundgang Schleswig

- Fahrt nach Husum und Rundgang

Tag 4

Nolde-Stiftung

- Besuch Nolde Museum in Seebüll

- Stadtrundgang in „Klein Amsterdam“

- Rückfahrt nach Berlin

- Fahrt im komfortablen Reisebus ab/bis Berlin HBF

- 3 Übernachtungen inkl. Frühstück (2 x Maritim Hotel

Bellevue in Kiel, 1 x in Husum)

- 1 Begrüßungsgetränk, 1 Mittagessen, 2 Abendessen

- Eintritt und Führung Schloss Eutin

- Lesung „Kieler Geschichten“ mit Annette Klockmann

- Eintritt und Führung Ausstellung Kieler Kunsthalle

- Besuch von Gut Panker mit Werkstätten

- Eintritt Schloss Gottdorf

- Stadtrundgang Kiel, Schleswig, Husum

- Besuch von „Klein Amsterdam“

- Eintritt und Führung Nolde-Museum

- Begleitung durch die Kunst- und Kulturvermittlerin

Annette Klockmann (ab Eutin)

Reisetermine

08. – 11. April 2022

27. – 30. Mai 2022

Für Abonnenten

ab 679 € p.P. im DZ

Nicht-Abonnenten zahlen ab 729 €

EZ-Zuschlag: ab 110 €

Persönliche Beratung und Buchung:

Telefon (030) 29 02 11 63 31

oder tagesspiegel@m-tours-live.de

Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist M-tours Live Reisen GmbH,

Puricellistr. 32, 93049 Regensburg, Tel.: (0941) 29 70 813.

Mo - Fr: 10.00 - 17.00 Uhr

Änderungen vorbehalten. Es gelten die AGB des Veranstalters.

TAGESSPIEGEL | 15


Exklusive Tagesspiegel-Themenreisen

Anzeige

© Panthermedia

Seebad Ahlbeck

Auf 42 sagenhaften Kilometern säumt der Strand

das Blau der Ostsee von Peenemünde bis nach

Ahlbeck, fein, weiß und bis zu 70 Meter breit. Die

Insel Usedom bietet die meisten Sonnenstunden pro

Jahr in Deutschland und hat das ganze Jahr Saison.

Auch Dichter, Denker und Künstler zog die Insel

Usedom in ihren Bann. Sie alle fanden auf der Insel

eine nahezu unendliche Ruhe, die für sie zur Quelle

der Inspiration wurde und sie über die Inselgrenzen

hinaus berühmt werden ließen. Gehen Sie mit uns

auf Spurensuche, denn große Künstler, wie Lyonel

Feininger, Maxim Gorki, Thomas Mann und Otto

Niemeyer-Holstein haben uns ihr kulturelles Erbe

hinterlassen. Umhüllt vom Flair dreier Seebrücken

und mondäner Jahrhundertwendearchitektur

erwarten Sie passend dazu elegante Kaiserbäder und

das außergewöhnliche Hotel Kaiserhof im Seebad

Heringsdorf mit einer einzigartigen Lage direkt an der

Strandpromenade, nahe der berühmten Seebrücke.

© Hotel Kaiserhof Heringsd

Künstler und Literaten

Auszeit auf Usedom

Tag 1

Kaiserbäder

- Fahrt im komfortablen Reisebus

- geführter Spaziergang vom alten Kaiserbad

Heringsdorf bis nach Ahlbeck

- Abendessen auf der Ahlbecker Seebrücke mit Blick

aufs Meer

Tag 2

Freizeit und Lesung

- individuelle Freizeit

- Lesung zu Künstlern und Literaten der Insel Usedom

mit Kaffee und Kuchen im Wintergarten

- Abendessen im Hotel-Restaurant Palmengarten

Tag 3

Inselrundfahrt

- Inselrundfahrt auf den Spuren ihrer berühmten

Gäste und Bewohner

- Mittagessen im Wasserschloss Mellenthin

- Besuch Villa Irmgard in Heringsdorf (prominentester

Gast: Der russische Schriftsteller Maxim Gorki)

Reiseleistungen

- Fahrt im komfortablen Reisebus ab/bis Berlin-HBF

- 3 Übernachtungen inkl. Frühstück im Hotel Kaiserhof

Heringsdorf

- geführter Ortsspaziergang entlang der Kaiserbäder-

Architektur von Heringsdorf nach Ahlbeck

- 2-Gänge-Abendessen auf der Seebrücke Ahlbeck

- Kaffee/Kuchen im Wintergarten des Hotels

mit Lesung

- Abendessen im Hotelrestaurant Palmengarten

- Eintritt/Führung in der Villa Irmgard

- Inselrundfahrt auf den Spuren großer Künstler und

Literaten mit Mittagsimbiss im Wasserschloss

Mellenthin

- Eintritt/Führung im Atelier von Otto Niemeyer-

Holstein

- freie Nutzung des Wellnessbereiches

Reisetermin

22. – 25. Mai 2022

Für Abonnenten

579 € p.P. im DZ

Nicht-Abonnenten zahlen 629 €

EZ-Zuschlag: 60 €

Wintergarten im Hotel

Tag 4

Atelier Otto Niemeyer-Holstein

- Fahrt nach Lüttenort

- Besuch des Ateliers von Otto Niemeyer-Holstein

- Rückfahrt nach Berlin

Persönliche Beratung und Buchung:

Telefon (030) 29 02 11 63 31

oder tagesspiegel@m-tours-live.de

Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist M-tours Live Reisen GmbH,

Puricellistr. 32, 93049 Regensburg, Tel.: (0941) 29 70 813.

Mo - Fr: 10.00 - 17.00 Uhr

Änderungen vorbehalten. Es gelten die AGB des Veranstalters.

TAGESSPIEGEL | 16


Anzeige

© Panthermedia

Schloss Friedenstein in Gotha

© Panthermedia

Welt der Aufklärung

Deutschlandreise ins 18. Jh.

Ihre Tagesspiegel-Begleitung

Begleiten Sie Redakteurin

Dorothee Nolte auf eine Reise

an Orte, wo die moderne

Wissenschaft entstand, wo

Literaten ihre Freundschaften

pflegten und aufgeklärte

Fürsten Hof hielten.

Lernen Sie auch weniger

bekannte Vertreter:innen der

Aufklärung kennen: Gelehrte

Frauen wie die Medizinerin

Dorothea Erxleben oder Herzogin Luise Dorothea

von Sachsen-Gotha-Altenburg und den schwarzen

Philosophen Anton Wilhelm Amo, der in Halle wirkte.

Dort treffen Sie Karamba Diaby, den ersten schwarzen

Bundestagsabgeordneten, und fragen: Was heißt

Aufklärung – heute?

Tag 1

Halberstadt: Bilder der Aufklärung

- Fahrt im komfortablen Reisebus

- Stadtspaziergang Halberstadt

- Besuch Gleimhaus (Museum der deutschen Aufklärung)

und des jüdischen Viertels

- Stadtspaziergang Quedlinburg: Dorothea Erxleben

- Sektempfang und Abendessen im Hotel

Tag 2

Quedlinburg, Gotha: Stadt & Hof

- Besuch Quedlinburg mit Klopstock-Haus, Ausstellung

zu Dorothea Erxleben

- Besuch Schloss Friedenstein in Gotha mit Ekhof-

Theater, Herzoglichem Museum und Schlosspark

- Check-in und Abendessen im Hotel in Gotha

Tag 3

Ilmenau: Natur & Theater

- Fahrt nach Ilmenau

- Besuch des Kickelhahns mit Aussichtsturm,

Goethehäuschen und Jagdhaus Museum Gabelbach

- Besuch von Schloss Kochberg mit Museum und

Liebhabertheater (Vortrag)

- Spaziergang Schlosspark Tiefurt, dem Musenhof

Anna Amalias, und Abendessen in der Remise

Reiseleistungen

- Busfahrt im modernen Reisebus ab/an Berlin ZOB

- 1 ÜN/Frühstück in Quedlinburg, 2 ÜN/Frühstück in

Gotha (4* Hotels)

- 4 Mittagsimbisse, 3 Abendessen

- Stadtführungen in Halberstadt, Quedlinburg und

Parkspaziergang in Tiefurt

- Besuch Gotha und Halle

- Besuch Gleimhaus in Halberstadt und jüd. Viertel

- Besuch Klopstockhaus in Quedlinburg

- Eintritt Schloss Friedenstein in Gotha

- Besuch des Kickelhahns, Goethehäuschen und

Museum Gabelbach in Ilmenau

- Vortrag im Liebhabertheater Großkochberg und

Besuch des Schlosses

- Besuch der Kunst- und Naturalienkammer in Halle

- Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten

Dr. Karamba Diaby (unter Vorbehalt)

- Begleitung durch Tagesspiegel-Redakteurin

Dorothee Nolte

- fachkundige Reiseleitung ab/an Berlin

Reisetermine

31. Mai – 03. Juni 2022

20. September – 23. September 2022

Für Abonnenten

889 € p.P. im DZ

Nicht-Abonnenten zahlen 939 €

EZ-Zuschlag: 120€

Liebhabertheater Großkochberg

Tag 4

Halle: Sammeln, Ordnen, Denken

- Besuch der Kunst- und Naturalienkammer in den

Franckeschen Stiftungen in Halle

- Stadtspaziergang Halle: Anton Wilhelm Amo

- Gespräch mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten

Dr. Karamba Diaby (unter Vorbehalt)

Persönliche Beratung und Buchung:

Telefon (030) 29 02 11 63 24 oder

tagesspiegel@compact-tours.com

Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist compact tours incentives und

incoming GmbH, Oranienburger Str. 26, 10117 Berlin.

Änderungen vorbehalten. Es gelten die AGB des Veranstalters.

TAGESSPIEGEL | 17


Entdeckerreisen

Anzeige

Zwischen Pinien und Palazzi

Toskana

Domkuppeln und Palazzi, Olivenhaine und Zypressen: Auf dieser Entdeckungsreise in einer der schönsten Regionen

Italiens erkunden Sie bekannte Orte wie Pisa und Siena, lassen sich von Pistoia und Arezzo faszinieren und

unternehmen einen Abstecher an den Lago Trasimeno im benachbarten Umbrien.

Reisehöhepunkte

- Besuch Siena und die Hügel des Chianti

- Besuch von Pisa und Lucca

- Weinproben in Montepulciano und im Chianti-Gebiet

- auf Wunsch: Ein Tag in Florenz

- Abschiedsabendessen in einer Ölmühle

Reisetermine

02. - 09. April 2022 | 16. – 23. April 2022 |uvm.

Preis

1.745 € p.P. im DZ für 8 Tage

EZ-Zuschlag 195 €

© Shutterstock/ruzanna

© Visit Malta

© A-ROSA

©-V1-P0_reichdernatur_stock.adobe.com

© Fotolia/Bill Perry

Insel der Aphrodite

Zypern

Reisehöhepunkte

- antike Gräber in Paphos – Troodosgebirge – Larnaca

- Kochkurs „Die zypriotische Küche“ in Omodos

- Besuch eines Weinguts mit Weinprobe

- Besuch einer Halloumi-Käserei mit Kostprobe

- auf Wunsch: Ausflug nach Nordzypern

Kreuzritterinsel

Malta

Reisehöhepunkte

- Besuch der Hauptstadt Valletta

- Besuch Mosta und Mdina

- Kalkstein-Schnitzen

- Bootsfahrt im Grand Harbour

- auf Wunsch: Ausflug nach Gozo

Rhône und Saône

Frankreich

Reisehöhepunkte

- Flusskreuzfahrt mit der A-ROSA LUNA

- VollpensionPlus

- Lyon – Mâcon – Chalon-sur-Saône

- Viviers – Arles – Avignon

- Weinprobe im Beaujolais

- Besuch der Markthalle von Dijon mit kleinen Kostproben

Reisetermine

17. – 24. Feb. 22 | 17. – 24. Mrz. 22 |

14. – 21. Apr. 22 | 12. – 19. Mai 22 |uvm.

Preis

ab 1.195 € p.P. im DZ für 8 Tage

EZ-Zuschlag ab 145 €

Reisetermine

24. – 29. Mrz. 22 | 14. – 19. Apr. 22 |

12. – 17. Mai 22 | 02. – 07. Jun. 22 |uvm.

Preis

ab 945 € p.P. im DZ für 6 Tage

EZ-Zuschlag ab 275 €

Reisetermine

23. – 30. Apr. 22 | 04. – 11. Jun. 22 |

18. – 25. Jun. 22 | 16. – 23. Jul. 22 |uvm.

Preis

ab 3.095 € p.P. im DZ für 6 Tage

EZ-Zuschlag ab 545 €

Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes sind Marco Polo

Reisen GmbH, Riesstraße 25, 80992 München und Studiosus

Gruppenreisen GmbH, Riesstraße 25, 80992 München.

Änderungen vorbehalten. Es gelten die AGB der Veranstalter.

Persönliche Beratung und Anmeldung:

(030) 29 02 11 63 23 oder reisen.tagesspiegel.de/studienreisen

TAGESSPIEGEL | 18


Faire Wander- und Erlebnisreisen

Anzeige

Wandern und Wein

Pfälzerwald

Die Pfälzer Fröhlichkeit und Gelassenheit und das milde, mediterran anmutende Klima, die auch zu dem Namen

„Toskana Deutschlands“ geführt haben, machen den Pfälzerwald zu einer Genussregion für Wanderer, Gourmets

und Weinliebhaber. Auf schönen Wanderungen können Sie die Seele baumeln lassen und tief durchatmen.

Reisehöhepunkte

- Übernachtungen in einem historischen Fachwerk-

Gebäude mit Wasserrad in Annweiler am Trifels

- Wanderung zu einem Aussichtsfelsen mit Weitblick

- Entdecken von skurrilen Sandstein-Felsformationen

- Genuss im Bio-Weingut mit Blick hinter die Kulissen

einer lokalen Winzerfamilie und Weinprobe

Reisetermine

29. Mai – 03. Juni 22 | 18. – 23. Sep. 22 |

02. – 07. Okt. 22

Preis

780 € p.P. im DZ für 6 Tage

EZ-Zuschlag 220 €

© Pommeyrol Vincent Shutterstock

© Christian Puscasu Shutterstock

©-V1-P0_reichdernatur_stock.adobe.com

© Jörg Steber Shutterstock

Best of Açores

Azoren / Portugal

Reisehöhepunkte

- vier Inseln im Fokus: São Miguel, Terceira, Pico

und Faial

- heiße Quellen und vulkanische Kräfte in Furnas

- Whale Watching auf Pico

- unter Tage in der Vulkanhöhle Algar de Carvão

- Stadtspaziergänge „Urbane Azoren“

Best of Schatzinseln

Kapverden

Reisehöhepunkte

- die fünf schönsten Inseln Kapverdens kennenlernen

- Feuervulkan, lebendige Kultur und tropische Täler erleben

- exklusive Weinprobe am Fuße des Vulkans

- Ribeira Bote: Einblicke in die Arbeit der Handwerker

- Entspannung am weißen Sandstrand von Sal

Inselhüpfen auf Liparisch

Italien

Reisehöhepunkte

- aromatische Inselküche

- Wanderung auf Vulcano am Krater des Gran Cratere

- Rundwanderung und Entspannung auf Lipari

- die grüne Perle Salina

- Alcudi und Panoramawanderung auf Filicudi

- Panarea und Stromboli

Reisetermine

10. – 24. Apr. 22 | 03. – 17. Jul. 22 |

17. – 31. Jul. 22 | 31. Jul. – 14. Aug. | uvm.

Preis

ab 2.990 € p.P. im DZ für 15 Tage

EZ-Zuschlag ab 505 €

Reisetermine

05. – 18. Feb. 22 | 05. – 18. Mrz. 22 |

09. – 22. Apr. 22 | 23. Jul. – 05. Aug. 22 |uvm.

Preis

ab 3.100 € p.P. im DZ für 14 Tage

EZ-Zuschlag ab 390 €

Reisetermine

Wunschtermine 2022 auf Anfrage

Preis

ab 2.890 € p.P. im DZ für 10 Tage

EZ-Zuschlag ab 270 €

Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes sind Activida

Wanderreisen, Pardon/ Heider Touristik GmbH, Erfurter Str.

23, 44143 Dortmund und REISEN MIT SINNEN, Pardon/Heider

Touristik GmbH, Erfurter Str. 23, 44143 Dortmund.

Änderungen vorbehalten. Es gelten die AGB der Veranstalter.

Persönliche Beratung und Anmeldung:

(030) 29 02 11 63 25 oder reisen.tagesspiegel.de/erlebnisreisen

TAGESSPIEGEL | 19


Kulturreisen

Anzeige

Reisehöhepunkte

Wintermärchen

Skandinavien

Reisen Sie mit uns in den Hohen Norden Europas und erleben Sie eine großartige, weiße Winterwunderwelt und

vielleicht sogar die Polarlichter. Sie sehen Helsinki, Lahti, Oulu, Sirkka, Tromsø, Kiruna, Jokkmokk, Umeå, Uppsala,

Jönköping u.v.m. Lassen Sie sich von Skandinavien fesseln! Individuell gestaltbares Programm (fakultative Ausflüge).

- Fakultative Ausflüge: Hundeschlittenfahrt, Motorschlittensafari

zur Rentierfarm und Snow-Village,

Nordlichtsafari mit Motorschlitten, Hundeschlittenfahrt

mit Huskyfarm & Nordlichter, Rentierschlittenfahrt,

Norwegischer Abend mit Nordlichtbeobachtung

oder Norwegischer Abend mit dem Elektroboot

Reisetermin

03. – 16. Februar 2022

Preis

ab 1.799 €* p.P. im DZ für 14 Tage

*inkl. Frühbucherrabatt von 50 € p.P. bei Buchung bis 31.10.21

© Kur- und Tourismusamt Friedrichroda

© Tilo Grellmann - stock.adobe.com

© Catarina Belova - Shutterstock.com

© Janne - stock.adobe.com

Biathlon

Oberhof

Kaiserbäder

Insel Usedom

Proseccostraße

Venetien

Reisehöhepunkte

- rasante Mischung aus Skilanglauf und Scheiben-

Schießen

- Eintritt Wettkampfstätte Biathlon-Weltcup Oberhof

- tägliche Abendveranstaltung im Hotel

- Bummeln durch das Städtchen Friedrichroda

Reisetermin

05. – 07. Januar 2022

Reisehöhepunkte

- Ausflug Greifswald

- Besuch Fischerdorf Wieck

- historische Holzzugbrücke Wieck

- Besuch Klosterruine Eldena

- Ausflug Insel Usedom: „3 Kaiserbäder“

- Freizeit für Kaffee mit Ostseeblick

- Entspannung am Ostseestrand von Zempin

Reisetermine

08. – 12. Mrz. 22 | 01. – 05. Apr. 22 | 22. – 26. Apr. 22

Reisehöhepunkte

- Weinausstellungen entlang der Prosecco-Straße

- Streifzug entlang schmucker Dörfer

- Verkostungen und kulinarische Höhepunkte

- das Städtchen Treviso im Herzen des Prosecco-

Gebiets

- Stadtführung Padua

- Besuch Café in Padua, inkl. 1 Kaffee

Reisetermin

06. – 11. April 2022

Preis

349 € p.P. im DZ für 3 Tage

EZ-Zuschlag 60 €

Preis

ab 469 € p.P. im DZ für 5 Tage

EZ-Zuschlag 80 €

Preis

559 € p.P. im DZ für 6 Tage

EZ-Zuschlag 85 €

Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes ist PTI Panoramica Touristik

International GmbH, Neu Roggentiner Straße 3, 18184 Roggentin/Rostock.

Änderungen vorbehalten. Es gelten die AGB des Veranstalters.

Persönliche Beratung und Anmeldung:

(030) 29 02 11 63 30 oder reisen@tagesspiegel.de

TAGESSPIEGEL | 20

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine