FOCUS 43 Vorschau

FOCUS.Magazin

AUSGABE 43 23. Oktober 2021

EUROPEAN MAGAZINE AWARD WINNER 2021 POLITICS & SOCIETY /// INFOGRAPHIC

POLITIK

Was bedeutet

konservativ,

Herr Spahn?

POP

Barack Obama

im Gespräch

mit Bruce

Springsteen

Bessere

Chancen

Grüne

neue

Welt

Wie Deutschland

sich für den

Klimawandel

rüsten muss

im Job

Mehr Wissen, mehr Erfolg,

mehr Zufriedenheit.

So gelingt Weiterbildung

ohne Stress

GROSSE

FOCUS-LISTE

DIE TOP-

WEITERBILDUNGS-

EINRICHTUNGEN

DEUTSCHLANDS


Alle FOCUS-Titel. Digital. Jederzeit.

Einfach und schnell. Im FOCUS E-Paper Shop.

Jetzt

E-Paper

lesen!

focus-shop.de


EDITORIAL

Auf einer Reise in das fremde Land,

das Zukunft heißt

Von Markus Krischer, stv. Chefredakteur

Fo t o : P e t e r R i g a u d / F O C U S - M a g a z i n , I s r a e l ‘ s A n t i q u i t i e s A u t h o r i t y v i a A P

Liebe Leserinnen,

liebe Leser

Von einem Taucher entdeckt. Auf

dem Meeresboden vor der israelischen

Küste nahe der Hafenstadt

Haifa. Etwa 900 Jahre muss es

dort gelegen haben, versunken

in Geröll, Sand – und den Gezeiten

der Ewigkeit. Die Nachricht

von dem gefundenen Schwert

eines Kreuzritters, ich gestehe

es, haut mich um. Die Waffe ist

vollkommen eingehüllt in eine

Kruste aus Muscheln und Kieseln.

An ihr haften aber auch

Schicksale. Jemand muss dieses

Schwert geführt haben. Woher

kam er? Welchem Heer folgte er?

Gelangte er je nach Jerusalem?

Nur weil wir die Antworten auf

diese Fragen nicht kennen, heißt das nicht,

dass es keine Antworten gibt. Auf dem

Schwert, erst einmal gereinigt, könnten

sich Gravuren befinden, die auf den einstigen

Besitzer deuten. Die Geschichte der

Kreuzzüge – eine Geschichte, von der Bauwerke,

Bibliotheken und Museen berichten

– steht plötzlich direkt vor unseren

Augen. Sie ist mit den Händen zu greifen.

Wie dieses Schwert. Ist sie dadurch

auch leichter zu begreifen? Ein israelischer

Archäologe, der in einem Video die Waffe

ehrfürchtig anhebt, sagt, das Schwert habe

ein enormes Gewicht. Er frage sich, wie

ein Ritter in voller Rüstung diese Waffe

habe nutzen können. Jene Menschen, so

sein demütiges Fazit, seien definitiv ziemlich

stark gewesen. Sie waren anders. Von

jenen Kräften (den physischen, religiösen

und politischen), die dafür nötig waren,

dieses Schwert zu tragen und damit tödliche

Hiebe auszuführen, können wir zwar

lesen – aber wir können sie nicht mehr

nachempfinden. Der britische Schriftsteller

Leslie Poles Hartley, von dem ich sonst

nichts kenne, hat die wunderbaren Sätze

geschrieben: „Die Vergangenheit

ist ein fremdes Land; sie machen

dort alles anders.“ Die Waffe vom

Meeresboden kommt aus diesem

Land – das uns zwar fremd, das

900 Jahre zum Greifen nah Das von einem Taucher entdeckte

Schwert eines Kreuzritters auf dem Meeresboden bei Haifa

aber offenbar nicht verschwunden ist und

dem Land, in dem wir leben, dem Land

der Gegenwart, ganz nahe liegt.

Ich frage mich: Was werden die Menschen

in 900 Jahren von uns wissen?

Welche Relikte aus unserer Zeit werden

überdauern – und zufällig von einem Tau-

Wochen der Entscheidung

Jetzt das FOCUS-Wahl-Abo sichern

Deutschland hat gewählt – doch was bedeutet das

für Sie persönlich? Lesen Sie im FOCUS Woche

für Woche die Nach-Wahl-Analyse und sichern Sie

sich unser exklusives Angebot für Sie:

Lesen Sie 26 Ausgaben für 122,20 Euro,

zusätzlich erhalten Sie einen 80-Euro-

Verrechnungsscheck als Dankeschön.

Bestellen Sie das Angebot einfach auf

www.focus-abo.de/editorial

und Sie erhalten den FOCUS innerhalb von zwei

Wochen pünktlich und portofrei nach Hause geliefert.

Wenn Sie den FOCUS nach den 26 Ausgaben wieder im

Handel kaufen möchten, genügt ein Anruf

und das Abo ist beendet.

* Inkl. MwSt. und Versand. Sie haben ein gesetzliches

Widerrufsrecht.

Herzlich Ihr

cher entdeckt? Vielleicht ein verrosteter

Verbrennungsmotor. Ein

Bündel in Plastik eingeschweißte

Masken. Ach ja, und eine nicht

geöffnete Box mit Wahlzetteln

aus Berlin-Charlottenburg.

Nicht nur die Vergangenheit

ist ein fremdes Land. Die Zukunft

ist es auch. Mit diesem Land aber

müssen wir uns vertraut machen.

Wir sind dorthin unterwegs.

Mein Kollege Bernhard Borgeest

nimmt Sie in dieser Woche mit

auf die Reise in ein Deutschland,

das sich in der Folge des Klimawandels

in eine gefährliche und

unwirtliche Zone verwandelt.

Wie müssen wir uns wappnen,

um mit Dürre, Flut und extremen

Temperaturwechseln leben

zu können? Lesen Sie „Die Jahrhundertfrage“

ab Seite 72.

Wissen ist überlebenswichtig. Aber es

geht auch eine Nummer freundlicher:

Wissen ist wichtig für den eigenen Erfolg.

Dass sich die Welt der Arbeit dramatisch

wandelt, dass neue Techniken und neue

Fertigkeiten verlangt werden – diese

Erkenntnis ist so wahr wie banal. Aufregend

aber ist die Tatsache, dass der Wandel

nicht aufhört. Die Halbwertzeit der

„neuen“ Fertigkeiten wird immer kürzer.

Wer im Job bestehen will, muss bereit sein,

seinen Job immer wieder neu zu lernen.

Viele Millionen Menschen lernen deshalb

neben und nach der Arbeit. Sie investieren

ihre Zeit und ihr Geld. FOCUS hat sich die

deutschen Weiterbildungseinrichtungen

angesehen. Die Listen der Top-Institute

finden Sie ab Seite 44.

Bleiben Sie neugierig.

Mit dem QR-Code können Sie auf die Abo-Seite gelangen

FOCUS 43/2021 3


Ausfahrgemeinschaft

Bruce Springsteen

und Barack Obama

auf einem Roadtrip

und im Sinngespräch

Seite 88

Ausdauertraining

Jens Spahn entwirft

einen Heilungsplan

für die

kränkelnde Union

Seite 28

Ausdrucksstärke

Douglas-Chefin

Tina Müller revolutioniert

die Kosmetikbranche

Seite 60

Aushängegrün

Wie sich Dubai

als Mustermegacity

neu erfindet

Seite 22

Ausbildungsteller

Eine besondere Kochschule

lehrt kulinarische

Perfektion

Seite 104

Ausnahmetalent Marco Odermatt will die Skisaison dominieren Seite 112

4

FOCUS 43/2021


INHALT NR. 43 | 23. OKTOBER 2021

Titelthema

Wissen

Kultur

Titel: Shutterstock

44 Ein Update für Ihre Karriere

Vorsprung durch Wissen: Warum es

in der digitalen Arbeitswelt besonders

auf Weiterbildung ankommt

50 Lebenslanges Lernen

Die besten Adressen für die Bildung 2.0

Agenda

22 Im Übermorgenland

Die Weltausstellung in Dubai plant die

klimaneutrale, smarte Stadt der Zukunft

Politik

28 Ein Mann sieht schwarz

CDU-Vize Jens Spahn über die Chancen

konservativer Politik und die Erneuerung der

Union nach dem historischen Wahldebakel

72 Die Jahrhundertaufgabe

Fluten, Dürre, Hitzewellen – es wird höchste

Zeit, sich gegen die Folgen des Klimawandels

zu wappnen. Ist unser Land fit genug?

80 Strategien gegen den Klimastress

Landwirtschaft, Waldbau, Infrastruktur,

Katastrophenschutz: Was jetzt passieren

muss

84 „Als könnte man jedes Leben retten“

Kassenärzte-Chef Andreas Gassen fordert

Lockerungen trotz steigender Corona-Zahlen

87 Die erste Entdeckung Amerikas

Artefakte belegen: Vor 1000 Jahren

segelten Wikinger bereits über den Atlantik

88 Born in the USA

Der ehemalige US-Präsident Barack Obama

und der ewige Rockbarde Bruce Springsteen

debattieren in einem Buch über Träume und

Traumata, Mythen und Musik. Ein Vorabdruck

94 Göttin des Gemetzels

Und wieder einmal muss Schauspielerin

Jamie Lee Curtis alias Laurie Strode recht

schmerzhaft erfahren: „Halloween Kills“

96 Gruselkabinett und Schauerspiele

Österreichs Ibiza-Affäre und andere Filme,

Bücher und Alben für lange, dunkle Abende

98 Kein Pardon!

Entertainer Hape Kerkeling kehrt mit

neuer Show und Schlagerplatte zurück –

es ist der herrlich schmalzige Soundtrack

seines Lebens

Leben

104 In der Schule des guten Geschmacks

Der Schweizer Sternekoch Andreas Caminada

fördert in seinem Restaurant „Schloss

Schauenstein“ große Gastronomietalente

109 Süßes oder Saures?

Yotam Ottolenghi hat sich längst entschieden

und backt zu Halloween Nasch-Gespenster

110 Jetzt wird’s langsam frisch

Strick, derbe Stiefel und alles so schön grün

hier: die Trends der Herbstmode

Fo t o s : J u l i a S t e i n i g e w e g , H e n n i n g R o s s / b e i d e f ü r F O C U S - M a g a z i n , R o b D e M a r t i n , P h i l i p p H o r a k ,

Antoine Lorgnier/ONLYWORLD/FOTOFINDER.COM, Dom Daher, API

34 Wer kann mit wem im A-Team?

Das Netzwerk der Strippenzieher in den

Verhandlungen um die Ampelkoalition

38 Politikdebatten im Netz

Jasmina Kuhnke sagte aus Angst vor rechten

Umtrieben ihren Buchmesse-Auftritt ab

40 Der Cop, der New York retten soll

Wie Eric Adams als Bürgermeister die

erschütterte Metropole aufpolieren will

Wirtschaft

60 Botox to go

… und andere Ideen der Douglas-Chefin Tina

Müller zum Facelifting ihrer Beauty-Kette

64 Verdienen mit der Gier der anderen

Fraser Perring deckt Missstände in Firmen wie

Wirecard und Adler auf. Und profitiert davon

68 Geldmarkt

Ausbruch

Jamie Lee

Curtis bekommt

es in

„Halloween

Kills“ mit

Gewaltexzessen

zu tun

Seite 94

112 Runter kommen sie alle irgendwie

… aber die wenigsten sind dabei

so schnell wie die neue Schweizer

Skihoffnung Marco Odermatt.

Sein Saisonziel: der Gesamtweltcup

114 Cupra Libre

Der Spanier made in Zwickau hat viel vom

VW ID.3. Nur fährt er dem Konzernbruder

dank e-Boost ziemlich lässig davon

3 Editorial

6 Kolumne von

Jan Fleischhauer

9 Nachrichten

10 Fotos der Woche

16 Grafik der Woche

Der neue Bundestag

18 Menschen

86 Wir müssen reden

Rubriken

97 Salon

102 Buch & Welt

102 Bestseller

116 Die Einflussreichen

118 Leserbriefe

119 Impressum

120 Nachrufe

120 Servicenummern

122 Tagebuch

Titelthemen sind rot markiert

FOCUS 43/2021 5


WIRTSCHAFT

60

Prozent der Beschäftigten

zwischen 18 und 64 Jahren

haben 2020 an mindestens einer

Weiterbildung teilgenommen

44

FOCUS 43/2021


81

Prozent der Führungskräfte

geben ihrer Karriere durch

Fortbildung einen neuen

Schub. Bei Facharbeitern sind

es 70 Prozent

TITEL

Ein Update für

Ihre Karriere

Digitalisierung und Globalisierung verändern die

Arbeitswelt rasant. Wer bestehen will, muss

lebenslang lernen. Wissen bedeutet Erfolg.

Weiterbildung wird zur Normalität. FOCUS

präsentiert 387 Top-Fortbildungsinstitute

TEXT VON CHRISTOPH ELFLEIN ILLUSTRATION VON MARIO WAGNER

Wandel Regelmäßige Schulungen und

Zertifikate sind heute fast ebenso bedeutend

für die Karriere wie Berufsausbildungen und

Hochschulabschlüsse

FOCUS 43/2021 45


WISSEN

Die Jahrhundertfrage

Fluten, Dürre, Hitzewellen: Der Klimawandel ist da, und es kommt

noch schlimmer. Höchste Zeit, sich darauf einzustellen. Wie gut ist

Deutschland für ein Leben mit den Extremen gerüstet?

TEXT VON BERNHARD BORGEEST

72 FOCUS 43/2021


UMWELT

2

Millionen Hektar Fichtenbestände müssen

in resistente Mischwälder umgebaut werden.

Das entspricht in etwa der Fläche Hessens

Notlage Drei Jahre Trockenheit in Folge, Stürme und

Käferkalamitäten haben den Wäldern zugesetzt. Hier bei

Arnsberg im Sauerland überlebten nur wenige Bäume

Fo t o : J o c h e n Ta c k / i m a g o i m a g e s

37

Prozent der Bäume in Deutschland sind laut

Waldzustandserhebung 2020 schwer geschädigt.

Ihre Kronen weisen deutliche Verlichtungen auf

FOCUS 43/2021 73


KULTUR

Yes, he can

Springsteen ist ein Autonarr,

Obama wurde zuletzt eher

chauffiert. Hier testet er die

legendäre 1960er Corvette C1

des Freundes. Obama:

„Oh, oh.“ Springsteen: „Du

machst das schon gut. Gib

einfach ein bisschen Gas.“

Born in the USA

Der Präsident und der Rockstar, der Big Boss und der Boss –

Barack Obama und Bruce Springsteen debattieren in einem Buch über ihr

Land, ihre Herkunft, über Rassismus und Rock ’n’ Roll. Lesen Sie hier Auszüge

EIN EXKLUSIVER VORABDRUCK AUS „RENEGADES“

88 FOCUS 43/2021

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine