26.10.2021 Aufrufe

Mein neues Zuhause - Gesamt - neutral

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

2022

2023

Der Rat- und Ideengeber für Modernisierer

Jetzt unseren

Fördermittelservice

nutzen

Mehr Informationen auf

der Rückseite

MACH’S BESSER, MACH’S MIT PROFIS.


Bilder Titelseite: ACO Hochbau, Herholz

Bild: VELUX


INHALT

EINSTIEG

Leistungen und Kompetenzen

Baugenehmigung

GEG (ehemals EnEV)

Finanzierung und Förderung

SANIERUNG,

AN- UND UMBAU

Kellersanierung

Schornsteinsanierung

Anbau und Aufstockung

DACH

Dachdämmung

Dacheindeckung

Dachausbau

Dachfenster

FASSADE

Warmfassade

Kaltfassade

Holzfassade

Endbeschichtung

FENSTER

Fenster und Fenstertüren

Rollläden und Sonnenschutz

TÜREN & TORE

Eingangstüren

Garagentore

INNENAUSBAU

Wände

Böden

Beleuchtung

INNENTÜREN

Materialien

Türvarianten

Zubehör

Designtrends

BAD

Trockenbau

Wand und Boden

Badeinrichtung

AUSSENANLAGE

Flächen und Mauern

Garteneinrichtung

Beleuchtung


Das weite Feld der

Modernisierung –

Orientierung und Inspiration

Modernisieren statt neu bauen lautet die Devise! Bestehendes

optimieren, Schäden ausbessern und verschiedene Bereiche des

Hauses energiesparend bzw. sinnvoll aufwerten.

Doch wo fängt man an? Welche „Baustellen“ gibt es und wie soll

das Endergebnis später aussehen? In unserem Rat- und Ideengeber

finden Sie Orientierung und Inspiration sowie Tipps und Beratung

hinsichtlich einer Modernisierung oder Sanierung. So können

Sie aus Ihrem Eigenheim noch mehr herausholen und sich schon

bald über Ihr neues Zuhause freuen.


Auf den folgenden Seiten führen wir Sie durch alle Bereiche am

und ums Haus, in denen Sie tätig werden können. Gewinnen Sie

einen ersten Überblick über mögliche Maßnahmen und sammeln

Sie Ideen für Ihre anstehenden Projekte. Möchten Sie zu bestimmten

Themen mehr erfahren, finden Sie im Online-Ratgeber auf unserer

Website weiterführende Informationen.

Mehr Informationen

ab Seite 18

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg bei Ihrem Modernisierungsprojekt

und stehen Ihnen als Partner jederzeit gerne

mit Rat und Tat zur Seite!


Fußbodenheizungen sind oft effizienter

als Heizkörper und können bei niedrigeren

Vorlauftemperaturen betrieben

werden. Außerdem sorgen Sie für ein

wohlig-warmes Wohngefühl.

Welche Gründe gibt es

für eine Modernisierung?

Werterhalt

Der Bau oder Kauf eines Eigenheims ist

meist die größte finanzielle Aufwendung im

Leben und verlangt über die Jahre immer

wieder nach Pflege und Investition. Damit

Ihre Immobilie trotz Alterung und Abnutzung

ihren Wert nicht verliert, ist eine fachgerechte

Instandhaltung unerlässlich. Nur

so kann ein Zuhause für Generationen geschaffen

werden.

Renovierungszyklen

Schäden am Haus können ganz plötzlich

auftreten und prompte Reaktionen erfordern.

Viele Maßnahmen sind jedoch auch

vorherseh- und planbar. Damit Sie nicht

erst bei Renteneintritt feststellen müssen,

welche Mängel Sie über die Jahre versäumt

haben zu beseitigen, informieren

Sie sich über die durchschnittliche Lebensdauer

von Bauteilen wie Dachziegeln,

Fenstern usw. Planen Sie deren Erneuerung

bereits im Voraus ein.

Behebung von Schäden

Risse in der Fassade, Feuchtigkeit im Keller,

Zugluft durch undichte Fenster ..., manche

Sanierungsgründe sind unübersehbar.

Um eine Vergrößerung des Problems oder

Folgeschäden zu vermeiden, empfiehlt es

sich, die Sache so schnell wie möglich anzugehen.

In den meisten Fällen ist der Rat

eines Experten gefragt, um das Ausmaß

richtig einschätzen und die Entscheidung

über die geeigneten Maßnahmen zur Instandsetzung

treffen zu können.

6 MACH’S BESSER, MACH’S MIT PROFIS.


Energetische Sanierung

Eine schlechte Dämmung, undichte Fenster, veraltete Heizungssysteme

– hier geht viel wertvolle Energie flöten, und es ist Zeit

für eine energetische Sanierung, um Ihr Haus auf den neuesten

Energiestandard zu bringen.

Energieeffizienz

Das Ziel der energetischen Sanierung ist ein möglichst geringer

Verbrauch von Heizenergie und Strom, kurz gesagt: eine hohe

Energieeffizienz. Um diese zu erreichen, sind eine wärmegeschützte

und luftdichte Gebäudehülle, eine effiziente Lüftung mit

Wärmerückgewinnung, moderne Heizsysteme und Strom aus erneuerbaren

Energien die Mittel der Wahl.

Kostenersparnis

Eine Sanierung ist zunächst mit Kosten verbunden, die abschreckend

wirken können. Doch macht man die Rechnung, kann sich

eine energetische Sanierung am Ende auch finanziell auszahlen.

Je nach Zustand des Gebäudes kann sich eine Maßnahme schon

nach wenigen Jahren amortisiert haben. Hausnebenkosten sinken

oft drastisch und der Wert Ihrer Immobilie steigt.

Bild: Baumit

Umweltschutz/Ökologie

Die energetische Sanierung ist ein wichtiges

Instrument im Kampf gegen den Klimawandel,

denn Gebäude verursachen nach wie vor

einen Großteil der Treibhausgas-Emissionen

in Deutschland. Schuld sind veraltete Systeme

und Bauteile, wie zum Beispiel Öl- und Gasheizungen

in ungedämmten Altbauten. Wer

solche Schwachstellen durch effiziente Lösungen

ersetzt, kann seinen CO 2

-Verbrauch deutlich

reduzieren.

Doch Ökologie zeigt sich nicht nur im Energieverbrauch

Ihres Hauses, sondern auch in den

verbauten Materialien. Diese sollten eine möglichst

gute Ökobilanz aufweisen, um Ressourcen

zu schonen, und im besten Fall recyclebar

sein.

MACH’S BESSER, MACH’S MIT PROFIS.

7


Welche Gründe gibt es

für eine Modernisierung?

Optik

Passt das Erscheinungsbild Ihres Zuhauses nicht zu Ihrem persönlichen

Stil? Ist die Gestaltung ein Überbleibsel längst vergangener

Jahrzehnte oder des schlechten Geschmacks ehemaliger

Hausbewohner? Dann ist es Zeit für eine Veränderung! Vom Türgriff

über die Wandfarbe bis hin zur Badgestaltung und Dacheindeckung

– Ihr Zuhause ist Ihr ganz eigenes Reich und sollte Ihre

Persönlichkeit widerspiegeln. Schon kleine Veränderungen können

Großes bewirken und Räume optisch stark verändern.

Komfort

Die Leichtigkeit des Lebens lässt sich am besten genießen, wenn

das gesamte Wohnkonzept auf Ihre Ansprüche ausgelegt ist. Zu

Hause will man ankommen, durchatmen, sich nicht stressen müssen.

Für eine entspannte Wohnsituation spielen jedoch nicht nur

komfortable Möbel eine Rolle. Eine sinnvolle Raumanordnung

wertet das Leben auf und macht jeden Ort im Haus optimal zugänglich.

Smarte Systeme ermöglichen die bequeme Steuerung

von Licht, Temperatur, Belüftung und Geräten – ganz automatisch.

8 MACH’S BESSER, MACH’S MIT PROFIS.


Bild: climowool

Ein Dachausbau schafft neuen Wohnraum

direkt unterm Dach. Gut gedämmt und

geschützt von außen kann innen ein

neuer Lieblingsort entstehen.

Sicherheit

Wenn es um die Sicherheit Ihres Eigenheims geht, gibt es nur ein

Motto: Gefahr erkannt, Gefahr gebannt. Damit Ihnen die Angst vor

extremen Wetterlagen, Bränden oder Einbruch keine unruhigen

Nächte beschert, gibt es einige technische Lösungen, die Sie bei

der Sanierung berücksichtigen sollten. Nur ein geschütztes Zuhause

ist eines, in dem man sich wohlfühlt.

Brandschutz

Brände im Haushalt passieren schneller als uns lieb ist, und vor

allem ältere Gebäude entsprechen oft nicht mehr den aktuellen

Standards in Sachen Brandschutz. Hier sollten Sie keine Kompromisse

eingehen und unbedingt nachrüsten. Nichtbrennbares

Dämmmaterial oder eine zusätzliche Beplankung von Trockenbauwänden

können genauso Leben retten wie Brandschutztüren und

Rauchmelder.

Unwetterschutz

Stürme, Starkregen, enorme Schneemengen – das Wetter wird

immer extremer und dementsprechend groß können auch die verursachten

Schäden an der Gebäudestruktur sein. Keller, Fassade

und Dach sollten gut gegen Wassermengen geschützt sein. Außerdem

sollten Sie dafür sorgen, dass diese gut abfließen können.

Weitere Maßnahmen wie eine gute Sicherung der Dachziegel und

das Anbringen von Schneefanggittern können ebenfalls ergriffen

werden, um Unwetterschäden bestmöglich vorzubeugen.

Einbruchschutz

Wie kommen Einbrecher ins Haus? Normalerweise

nicht durch die Haustür. Und

klingeln tun sie schon dreimal nicht. Stattdessen

sind Balkon- und Terrassentüren

sowie Kellerfenster meist die gewählten

Wege. An diesen Stellen in Einbruchschutz

zu investieren ist deshalb am effektivsten.

Abgesicherte Fenster mit hohen Widerstandsklassen

sowie einbruchhemmende

Türen mit sicheren Schlössern und

Schließanlagen schrecken Einbrecher verlässlich

ab.

Barrierefreiheit

Eine biometrische Zutrittskontrolle per Fingerprint

ersetzt bequem und sicher den Schlüsselbund und

ist nur ein Beispiel für moderne Innovationen, die uns

das Leben einfacher machen.

Bild: HBI-Fenster

Von einem barrierefreien Zuhause profitieren

Sie nicht nur im Alter. Auch bei einer

temporären Beeinträchtigung oder mit Kindern

kann das Leben erleichtert werden.

Bodengleiche Türen, Treppen mit angenehmer

Steigung und barrierefreie Bäder

gelten als besonders komfortabel und liegen

gleichzeitig voll im Trend. Es lohnt sich

also durchaus, schon in jungen Jahren in

sie zu investieren.

MACH’S BESSER, MACH’S MIT PROFIS.

9


Welche gesetzlichen

Vorgaben gibt es?

Baugenehmigung?

Wer neu baut, braucht eine Genehmigung, das ist logisch. Wie

es sich damit bei der Sanierung verhält, ist nicht immer eindeutig

zu sagen. Ob Ihr Projekt einer Baugenehmigung bedarf,

ist in den jeweiligen Landesbauordnungen festgelegt und vom

Bebauungsplan Ihrer Gemeinde abhängig. Alle Maßnahmen,

die grundlegend in die bauliche Struktur oder die Nutzung des

Gebäudes eingreifen sowie den Gesamteindruck des Hauses

verändern, müssen in der Regel genehmigt werden. Die nachfolgenden

Beispiele machen die Einschätzung leichter, wie in

bestimmten Fällen vorzugehen ist:

Ja

Abfangen tragender Wände

Anbauten (z. B. Winter gärten und Balkone)

Kellerausbau (Wohnraum)

Dachausbau (Wohnraum)

Änderung der Dachneigung

Nachträglicher Einbau von Heizräumen

Nachträglicher Einbau von Heizöl- und Flüssiggas-Lagerstätten

Veränderungen an der Abwasseranlage

Änderungen der Dach flächen (z. B. Gauben, Dach terrassen ...)

Fassadenrenovierung mit starken Farb- und Form änderungen

10 MACH’S BESSER, MACH’S MIT PROFIS.


GEG (Gebäudeenergiegesetz)

Am 1. November 2020 wurde die bisherige Energieeinsparverordnung

(EnEV) durch das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG)

abgelöst. Dieses gibt vor, welche Energieeffizienzstandards Bauteile

nach der Sanierung erfüllen müssen und ist für Bauherren

und Modernisierer verpflichtend. Auch gewisse Nachrüst- und

Austauschverpflichtungen müssen erfüllt werden. Ziel ist ein möglichst

sparsamer Energieeinsatz in Gebäuden und die vermehrte

Nutzung erneuerbarer Energien für die Wärme-, Kälte- und Stromerzeugung.

U-Wert

Der Wärmedurchgangskoeffizient, kurz U-Wert, gibt den Wärmeverlust

eines Bauteils an. Er benennt den Wärmestrom durch ein

Bauteil in Abhängigkeit vom Temperaturgefälle in der Einheit

W/(m²·K). Vereinfacht lässt sich sagen: Je niedriger der U-Wert,

desto besser die Dämmwirkung.

Das GEG fordert bestimmte U-Werte für unterschiedliche Bauteile.

Dächer und Decken nicht ausgebauter Dachräume dürfen zum

Beispiel maximal einen Wärmedurchgangskoeffizienten von 0,24

W/(m²·K) besitzen. Ungedämmte Dächer haben einen U-Wert von

1,0 W/(m²·K) und höher. Bei professioneller Dämmung können

Werte von 0,15 oder weniger erreicht werden.

Ist die Sanierung eines Gebäudeteils geplant,

werden anstehende Arbeiten am besten miteinander

kombiniert. Wird zum Beispiel ein Gerüst für

einen neuen Fassadenanstrich organisiert, bietet

es sich an, auch die Dämmung zu erneuern.

Bild: STEICO

Nein

Dachdeckungen, wenn Farb- und Material charakter

erhalten bleiben

Erneuerung von Fenstern und Türen (ohne Veränderung

an der Fassade)

Instandsetzungen und Ver schönerungen

Änderung der Installationen (Heizung, Wasser, Gas etc.)

Änderung oder Errichtung von nichttragenden und nicht

aussteifenden Innenwänden

Ausbau von Keller und Dach zu lediglich vorübergehend

nutzbaren Räumen

Anbringung bzw. Änderung von Dach flächenfenstern

Ein energieeffizientes Gebäude zeichnet sich vor

allem durch einen geringen Wärmeverlust aus.

MACH’S BESSER, MACH’S MIT PROFIS.

11


Welche Maßnahmen

sind förderfähig?

Energetische Sanierung

Viele Maßnahmen zur energetischen Gebäudesanierung sind förderfähig,

darunter die Wärmedämmung von Wänden, Dachflächen

und Geschossdecken sowie die Erneuerung von Fenstern, Türen,

Lüftungs- oder Heizungsanlagen und der Einbau von digitalen

Systemen zur energetischen Betriebs- und Verbrauchsoptimierung.

Seit Juli 2021 können hierfür die neuen Förder kredite und

Zuschüsse der BEG (Bundesförderung für effiziente Gebäude) beantragt

werden – für eine Komplettsanierung zum Effizienz haus

oder für einzelne Maßnahmen.

Wohnflächen erweiterung

Die Erweiterung der bestehenden Wohnfläche eines Gebäudes

wird – wenn die Vorgaben laut GEG eingehalten werden – mit

den selben Prozentsätzen gefördert wie ein Neubau. Eine Wohnflächenerweiterung

kann ein Anbau oder eine Aufstockung sein,

aber auch der Ausbau von vormals nicht beheizten Räumen zu

neuem Wohnraum. Entscheidend ist jeweils, dass dabei eine neue

Wohneinheit entsteht, die für sich genommen ein entsprechendes

Effizienzhaus-Niveau erreicht.

12 MACH’S BESSER, MACH’S MIT PROFIS.


Bild: VELUX

Wer bei der Wohnraumerweiterung durch

einen Dachausbau einen Schritt weitergeht,

kann durch Balkonausstiegsfenster zusätzlich

einen Außenbereich schaffen.

Bild: Schellenberg

Barrierefreiheit

Welche

Förderungen

verfügbar sind,

erfahren Sie in

unserer Online

Förderauskunft.

Mehr Informationen

ab Seite 18

Sowohl die Erschließung des Außenbereichs, die Erschließung im

Treppenhaus als auch Maßnahmen innerhalb der Wohnung, die

auf eine barrierefreie Gestaltung des Gebäudes abzielen, werden

staatlich gefördert. Als gängige Beispiele lassen sich automatische

Türöffner, schwellenlose Übergänge, die Beseitigung von Treppen

und Stufen oder ein barrierefreies Bad nennen.

Terminkalender, Nachschlagewerk, Kontaktmittel – das

Smartphone nimmt in unserem Alltag viele wichtige

Rollen ein. Umso praktischer, dass sich die Funktionen

im smarten Zuhause darüber steuern lassen.

Smart Home

Der Staat vergibt attraktive Förderungen für Smart-Home-Lösungen,

da diese den Wohnkomfort steigern, vor Einbruch schützen,

aber auch den Energieverbrauch senken können. Intelligente Beleuchtungskonzepte,

Überfallmeldeanlagen und smarte Steuerungs-

und Regeltechnik für Heizungsanlagen stehen beispielhaft

für vielerlei Möglichkeiten. Mit einer Förderung kann der Wunsch

vom Wohnen im eigenen Smart Home gleich viel leichter realisiert

werden.

Einbruchschutz

Die wichtigsten Maßnahmen zum Schutz vor Einbrechern sind

mechanische Sicherungen, an denen die Diebe schnell scheitern.

Einbruchhemmende Türen, Fenster und Garagentore sowie deren

Nachrüstung werden deshalb ebenso gefördert wie die Sicherung

von Lichtschächten. Aber auch weitere Sicherheitsvorkehrungen

wie Smart-Home-Systeme mit entsprechenden Gefahrenwarnanlagen

und die klassische Alarmanlage werden gefördert.

MACH’S BESSER, MACH’S MIT PROFIS.

13


Wo und wie kann man

Förderungen beantragen?

BEG

(Bundesförderung für effiziente Gebäude)

Das BEG vereinfacht das Förderangebot des Bundes. Sämtliche

Förderangebote (Energieeffizienz, erneuerbare Energien, Fachplanung

und Baubegleitung) können mit nur einem Antrag bei KfW

(Kredite) und BAFA (Zuschüsse) beantragt werden. Der Antrag

muss unbedingt vor Beginn der Baumaßnahme eingereicht werden.

Jeder Fördertatbestand wird nun sowohl als Zuschuss- als

auch als Kreditförderung angeboten, um den individuellen Bedürfnissen

der Bauherren und Modernisierer gerecht zu werden.

Sonstige Förderungen

Viele Bundesländer subventionieren die Konditionen der staatlichen

Förderung durch landeseigene Förderprogramme zusätzlich.

So können Sie bei den vielen Sanierungsmaßnahmen die

Förderungen vom Staat mit denen Ihres Heimat-Bundeslandes

kombinieren. Auch Kommunen, Hersteller, Verbände und Institutionen

bieten häufig Förderungen für die Gebäudesanierung an. In

Summe können deutschlandweit aktuell über 6.000 verschiedene

Förderungen abgerufen werden.

14 MACH’S BESSER, MACH’S MIT PROFIS.


Gerne

vermitteln

wir Ihnen einen

unabhängigen

Energieberater

für Ihr Projekt.

Mehr Informationen

ab Seite 20

Unabhängige

Energieberatung

Ein Energieberater zeigt Ihnen den Weg zu einem energieeffizienten

Zuhause auf. Er hilft Ihnen, die Schwachstellen Ihres Hauses

in Sachen Energieeffizienz zu finden und beurteilt, in welchem

Umfang eine energetische Sanierung nötig ist. Zu Förder- bzw. Finanzierungsmöglichkeiten

sowie den gesetzlichen Vorgaben kann

er Sie ebenfalls beraten. Für viele Förderungen ist dessen Expertise

sogar zwingend notwendig.

BAFA-Zuschuss für die Energieberatung

Das BAFA übernimmt 80 % der Kosten für eine Energieberatung

für Wohngebäude. Die Höchstförderung beträgt bei Ein- und Zweifamilienhäusern

maximal 1.300 Euro.

Individueller Sanierungsfahrplan (iSFP)

Der iSFP ist ein optionaler Teil der vom BAFA geförderten Energieberatung

für Wohngebäude. Der Energieberater erfasst dafür

das gesamte Gebäude nach vorgegebenen Standards und

schafft so einen Überblick über den energetischen Zustand und

mögliche Energiespar-Potenziale. Darauf bezogen empfiehlt er

verschiedene Sanierungsmaßnahmen. Der Ausgangszustand

und mögliche Verbesserungen werden im iSFP für den Modernisierer

anschaulich dargestellt. Entschließt sich dieser, einzelne

Maßnahmen aus dem iSFP umzusetzen, werden diese mit einem

Zuschuss in Höhe von 25 % (statt der sonst maximal möglichen

20 %) gefördert.

Wichtig: Reichen Sie Förderanträge unbedingt

vor der Umsetzung Ihres Vorhabens

ein! Nachträglich ist dies in der Regel nicht

mehr möglich.

Bild: Baumit

Die Alternative: Sanierungskosten

von der Steuer abschreiben

Wer keine Förderung in Anspruch nehmen will, kann stattdessen

die angefallenen Kosten für bestimmte energetische Sanierungsmaßnahmen

von der Steuer absetzen. Insgesamt können,

verteilt auf drei Jahre, maximal 200.000 Euro an Sanierungskosten

geltend gemacht werden. 20 % der Gesamtsumme sind

dann absetzbar. Voraussetzung: Die Sanierung muss von einem

Fachunternehmen durchgeführt und die sachgemäße Umsetzung

bescheinigt sowie mit einer Rechnung belegt werden.

Die Maßnahme muss zudem trotzdem den Anforderungen laut

GEG entsprechen.

MACH’S BESSER, MACH’S MIT PROFIS.

15


MACH’S BESSER,

MACH’S MIT PROFIS.

Zeit und Geld sparen mit attraktiven Fördermöglichkeiten

und umfangreichen Serviceleistungen!


Nutzen

Sie unseren

FÖRDER

MITTEL

SERVICE

und sparen Sie bis zu

25%


ONLINE

FÖRDERAUSKUNFT

Erhalten Sie schnell und einfach eine

Übersicht aller möglichen Förderungen.

FÖRDER

MITTEL

SERVICE

Mithilfe unserer Online Förderauskunft finden Sie jederzeit schnell

und einfach die passenden Förderprogramme. Dazu müssen Sie

lediglich die geplante Maßnahme auswählen, wenige Daten zu

Gebäude und Standort ergänzen und die Förderprogramme anzeigen

lassen, die für Sie infrage kommen.

Zu jeder Abfrage können Sie die Programmdetails als Zusammenfassung

der wichtigsten Informationen online einsehen und auch

als PDF speichern. In dieser Übersicht erfahren Sie alles zur Förderhöhe,

den Fördervorraussetzungen und wann, wo und wie der

Förderantrag zu stellen ist.

Besuchen Sie unsere Website und

finden Sie mit wenigen Klicks die

passende Förderung für Ihr Projekt!

MACH’S BESSER,

MACH’S MIT PROFIS.


MACH’S BESSER, MACH’S MIT PROFIS.

19


ENERGIEBERATER

VERMITTLUNG

Wir stellen Ihnen einen unabhängigen

Energieberater zur Seite.

FÖRDER

MITTEL

SERVICE

Damit Sie die Förderprogramme der Bundesförderung für effiziente

Gebäude (BEG) in Anspruch nehmen können, vermitteln

wir Ihnen auch gleich einen unabhängigen Energieberater. Denn

wenn es um Fördermittel für energieeffiziente Modernisierungen

geht, ist die Einbeziehung eines Energieberaters (auch Energieeffizienz-Experte

genannt) sinnvoll und für viele Förderungen

sogar Pflicht!

Setzen Sie Ihre Vorhaben mit der bestmöglichen Energieeinsparung

und mit der maximalen Förderung von bis zu 25 % um. Für

alle Leistungen rund um die Energieberatung arbeiten wir mit unabhängigen

Energieberatern des Deutschen Energieberater-Netzwerks

(DEN e.V.) zusammen.

Sprechen Sie uns an. Wir vermitteln

Ihnen den externen Berater, den Sie

für die Förderung Ihrer Maßnahme

brauchen!

MACH’S BESSER,

MACH’S MIT PROFIS.


MACH’S BESSER, MACH’S MIT PROFIS.

21


PRODUKT-KNOW-HOW

UND PROFIBERATUNG

Mehr Entscheidungsfreude, mehr

Sicherheit, mehr Hintergrundwissen.

Unsere Renovierungsspezialisten sind ausgebildete Fachleute.

Sie beraten und betreuen Sie eingehend und professionell zu allen

Themen rund ums Modernisieren und Sanieren. Nehmen Sie

sich ausreichend Zeit und bekommen Sie in einem persönlichen

Gespräch alle Antworten zu Ihrem Projekt! Unser Team ist darin

geschult, auch komplexe Zusammenhänge für private Renovierer

und Sanierer verständlich darzustellen und sie für fundierte Entscheidungen

auszurüsten.

Größere Vorhaben muss man manchmal direkt vor Ort besprechen.

Unser Außendienst kommt gern zu Ihnen nach Hause und

macht sich ein Bild von der Situation. So lernen wir die Gegebenheiten

genau kennen und können Sie ganz nach Ihren Bedürfnissen

beraten.

MACH’S BESSER,

MACH’S MIT PROFIS.


MACH’S BESSER, MACH’S MIT PROFIS.

23


WARENBESCHAFFUNG

UND LIEFERUNG

Genau was Sie brauchen, wenn Sie es

brauchen, wo Sie es brauchen.

Ob kleine oder große Maße und Mengen – wir sind auf fast jeden Bedarf

vorbereitet. Unser Lager ist meist prall gefüllt, schließlich sind

wir auch der starke Partner von Handwerk und Bauunternehmen,

und da geht es meist um größere Kontingente. Sollte ein Produkt

doch einmal nicht vorrätig sein, bemühen wir uns um schnellstmögliche

Verfügbarkeit. Als Mitglied der EUROBAUSTOFF – Europas

größter Kooperation für Baustoffe – können wir in der Regel eine

kurzfristige Beschaffung gewährleisten.

Selbstverständlich liefern wir alle Produkte auch zu Ihnen nach

Hause. Unsere Ware erreicht Sie punktgenau, schnell und zuverlässig.

Mit präziser Logistik und Spezialfahrzeugen bringen wir

alle benötigten Materialien zu Ihnen auf die Baustelle – wenn Sie

möchten auch bis in den 3. Stock! Nichts fehlt, nichts muss unnötig

lange herumliegen oder der Witterung ausgesetzt sein – auch das

verstehen wir unter Fortschritt am Bau.

MACH’S BESSER,

MACH’S MIT PROFIS.


MACH’S BESSER, MACH’S MIT PROFIS.

25


BREITES SORTIMENT

IN PROFIQUALITÄT

Zahlreiche Produkte in Handwerkerqualität

in einem großen Warenlager.

Ob Einzelprodukt oder Systembaukasten: Bei uns finden Sie kompromisslose

Markenqualität! Einige Baustoffmarken, die wir führen,

werden Sie kennen, andere nicht. Dafür kennt sie Ihr Handwerker.

Die Zusammenstellung unserer Sortimente bis hin zum

unscheinbarsten Zubehörprodukt spiegelt unser führendes Wissen

und unsere lange Erfahrung als Praktiker am Bau.

Gerade wenn es um komplexere Produktsysteme geht – wie zum

Beispiel bei einem Wärmedämmverbundsystem oder den verschiedenen

Komponenten einer Dachdämmung – ist es wichtig,

dass alle Bestandteile perfekt aufeinander abgestimmt und in der

Praxis erprobt und bewährt sind. Beides können wir gewährleisten,

da wir unser Sortiment fortlaufend überprüfen und sowohl mit den

Herstellern als auch den verarbeitenden Handwerkern in regem

Kontakt stehen.

MACH’S BESSER,

MACH’S MIT PROFIS.


MACH’S BESSER, MACH’S MIT PROFIS.

27


HANDWERKER-

VERMITTLUNG

Wir sind gut vernetzt und kennen den

perfekten Partner für Ihr Vorhaben.

Manches kann man als Hauseigentümer einfach nicht selber machen.

Entweder weil es spezielles Fachwissen oder professionelles

Werkzeug erfordert – oder weil es schlichtweg gefährlich ist.

Wir arbeiten mit bewährten Handwerksprofis zusammen, die wir

Ihnen gerne vermitteln.

Die fachgerechte Umsetzung Ihres Projekts durch einen Handwerker

garantiert außerdem nicht nur eine sorgenfreie Abwicklung,

sondern ist teilweise sogar zwingend notwendig, um eine Förderfähigkeit,

steuerliche Absetzbarkeit oder Gewährleistung zu ermöglichen.

Bild: Hörmann

MACH’S BESSER,

MACH’S MIT PROFIS.


UNSER NEUER

WOHNRAUM

Kostengünstig und einfach

mehr Wohnfläche schaffen

MACH’S BESSER,

MACH’S MIT PROFIS.


Unsere Familie ist schnell

gewachsen und jeder braucht

seinen Rückzugsort.

Kann unser Haus da mithalten?

Wird zusätzlicher Wohnraum benötigt, müssen Sie nicht gleich umziehen. Oftmals

liegt die Lösung näher als gedacht, und neue Räume können relativ einfach realisiert

werden. Neben einer Kellersanierung kommt beispielsweise auch ein Anbau

oder eine Aufstockung infrage. Eine neue Heizungsanlage sorgt dann dafür, dass es

in allen Räumen – auch den neuen – im Winter muckelig warm ist. Den Schornstein

sanieren Sie am besten gleich mit!

KELLERSANIERUNG

SCHORNSTEINSANIERUNG

ANBAU UND AUFSTOCKUNG

2 MEIN NEUES ZUHAUSE. SANIERUNG, AN- UND UMBAU.


Bild: AGEPAN SYSTEM

Ob ein Anbau oder doch eine Aufstockung sinnvoller

ist, hängt von der Art der Sanierung, Ihrem Budget und

den örtlichen Voraussetzungen ab. Grundsätzlich sind

beide Optionen eine tolle Möglichkeit, mehr Platz für

alle Bewohner zu schaffen. Sei es aufgrund von Familienzuwachs,

Home Office oder weil beispielsweise ein

Fitnessraum geschaffen werden soll.

MEIN NEUES ZUHAUSE. SANIERUNG, AN- UND UMBAU.

3


Starke Marken für Ihr Projekt:

KELLERSANIERUNG

Feuchte Keller trockenlegen

und vorbeugen

4 MEIN NEUES ZUHAUSE. SANIERUNG, AN- UND UMBAU. KELLERSANIERUNG.

Bild: PCI


Bild: Xella

Die Ursachen

Feuchtigkeit im Keller muss behoben werden, ganz

klar. Dennoch stellt sich die Frage nach dem Ursprung

des Problems, um einen erneuten Schaden zu vermeiden.

Zu den möglichen Ursachen zählen sowohl Bodenfeuchte

als auch beschädigte Rohrleitungen, Kondensfeuchte

oder oberirdisch eindringendes Wasser.

Ziehen Sie am besten einen Experten hinzu, der sich

ein Bild von der Situation macht und passende Sanierungsmaßnahmen

empfiehlt, die die Statik des Gebäudes

nicht beeinträchtigen. Vergessen Sie nicht: Jede

Kellersanierung ist ein individuelles Unterfangen und

von vielen Umständen wie Lage, Bodenbeschaffenheit,

Grundwasserspiegel und Co. abhängig!

Bild: PCI

MEIN NEUES ZUHAUSE. SANIERUNG, AN- UND UMBAU. KELLERSANIERUNG.

5


Sanierung von innen

Sind Kellerwände feucht, liegt das meist an einer mangelhaften Horizontal- oder

Vertikalabdichtung. Denn wenn diese schlecht ausgeführt oder beschädigt ist, kann

Feuchtigkeit aus dem umgebenden Erdreich in das Mauerwerk eindringen – entweder

von unten oder von der Seite. Es muss gehandelt werden, bevor die Bausubstanz

dauerhaft Schaden nimmt. Ist eine nachträgliche Abdichtung von außen nicht machbar,

kann diese auch von innen erledigt werden.

Vertikalabdichtung

Bei der Vertikalabdichtung wird die gesamte Wandfläche

mit dafür geeigneten Produkten/Systemen behandelt.

Alternativ kann das Mauerwerk mit Sanierputzsystemen

oder mit Entsalzungsplatten, welche zusätzlich

sogar noch eine Wärmedämmung mitbringen, saniert

werden. Diese Produkte verfügen über ein hohes

Porenvolumen und haben die Fähigkeit, Feuchtigkeit

und schädliche Salze aus dem Mauerwerk aufzunehmen.

Die Feuchtigkeit verdunstet an der Oberfläche,

die Salze verbleiben in den unzähligen Porengängen.

Zusätzlich sinnvoll ist es, dieses feuchte Mauerwerk zu

angrenzenden Bauteilen oder zum darüber liegenden

Geschoss mit geeigneten Injektionsverfahren abzugrenzen.

Feuchtes und salzbelastetes Mauerwerk

kann mit Entsalzungsplatten

saniert werden. Diese haben zusätzlich

den Vorteil, dass die Wand gleichzeitig

energetisch aufgewertet wird.

Auch mit einem Sanierputz

in Kombination mit anderen

Komponenten kann eine

Vertikal abdichtung erfolgen.

Bild: Schomburg

Bild: Schomburg

* Bei förderfähigen Projekt-Gesamtkosten in Höhe von 60.000 Euro.


Bild: Xella

Die beliebteste Art der horizontalen Abdichtung ist das

Injektionsverfahren. Hierbei werden knapp über dem

Boden Löcher in die Wand gebohrt und anschließend

mit flüssigem oder pastösem Injektionsstoff behandelt.

Bild: Schomburg

Sparen Sie

durch Förderungen

bis

25% *

zu

bei der Sanierung Ihrer

Kellerräume!

Bild: PCI

Horizontalabdichtung

Nutzen Sie unsere Online-

Fördermittelauskunft für

weitere Informationen.

Steigt Feuchtigkeit vom Boden auf, saugt sich das Mauerwerk

von unten mit Wasser voll. Mit einer nachträglich

umgesetzten Horizontalabdichtung schaffen Sie

eine Sperre und verschließen per Injektionsverfahren

die Poren des Mauerwerks. Die flüssige oder pastöse

Abdichtung wird dabei einfach in zuvor gebohrte Löcher

eingebracht, die zwei Drittel der Wandtiefe erreichen.

Bild: Schomburg

MEIN NEUES ZUHAUSE. SANIERUNG, AN- UND UMBAU. KELLERSANIERUNG.

7


Mehraufwand,

der sich lohnt

Eine Sanierung von außen ist die

beste Möglichkeit, den Keller vor

Feuchtigkeit zu schützen. Durch den

benötigten Erdaushub ist sie allerdings

mit mehr Aufwand verbunden.

Kellersanierung von außen

Eine Kellerabdichtung von außen ist zwar zeit- und kostenintensiver,

dafür aber auch besonders wirkungsvoll.

Im Gegensatz zu der Abdichtung von innen kann die

Feuchtigkeit von vornherein nicht ins Mauerwerk eindringen.

Die Außenmauern werden bis auf die Sohle

ausgegraben und vertikal neu abgedichtet. Dafür kommen

meist Bitumen-Dickbeschichtungen, bahnenförmige

Abdichtungsstoffe sowie starre oder flexible Dichtungsschlämme

zum Einsatz.

Bitumen-Dickbeschichtung

Moderne Bitumen-Dickbeschichtungen werden mit

polymeren oder elastomeren Kunststoffen vermischt.

Das verringert die Sprödigkeit bei tiefen Temperaturen,

erhöht die Verformungsbeständigkeit, verbessert die

elastische Rückverformung nach physikalischen Belastungen

und schafft einen leichten, gleichmäßigen

Auftrag auch bei hohen Schichtdicken.

Bild: PCI

Bild: PCI

Bitumen-Dichtbahnen

Kaltselbstklebende Bitumen-Dichtbahnen (KSK) stehen

für zeitgemäße Abdichtungstechnik. Sie besitzen

eine hohe Klebkraft, eine sehr gute Formbarkeit und

überzeugen mit einer einfachen, sicheren Verarbeitung

– sogar bei niedrigen Temperaturen von bis zu –5 °C.

Als Sofortlösung gelten Dichtbahnen als schnellste Abdichtungsart.

Mineralische Dichtschlämme

Eine Alternative zu Bitumen für die Abdichtung erdberührter

Bauteile sind bitumenfreie, mineralische

Dichtschlämme (MDS). Diese punkten mit einer hervorragenden

Haftung, aber auch durch die schnelle,

klimaunabhängige Trocknung und rissüberbrückende

Eigenschaften. Dichtschlämme sind universell einsetzbar

– als Flächen-, Sockel- und Horizontalabdichtung.

8 MEIN NEUES ZUHAUSE. SANIERUNG, AN- UND UMBAU. KELLERSANIERUNG.


Bild: PCI

Eine Noppenbahn trennt erdberührte

Kellerwände vom Erdreich. Der Einsatz

eines Noppenbahnprofils verhindert, dass

Feuchtigkeit oberhalb des Erdreichs zwischen

Mauerwerk und Noppenbahn gelangt.

Eine Perimeterdämmung ist die

Wärmedämmung erdberührter

Bauteile an ihrer Außenseite und

nicht zu verwechseln mit der

Abdichtung für Kelleraußenwände.

Sie sorgt dafür, dass die

Innenwände des Kellers nicht

zu stark abkühlen und wirkt so

Schimmel entgegen.

Bild: Protektor

Bild: Dörken

MEIN NEUES ZUHAUSE. SANIERUNG, AN- UND UMBAU. KELLERSANIERUNG.

9


Regenwasser- und Rückstauschutz

Von Schäden, die durch Rückstau oder Überschwemmung zustande kommen, hört man immer wieder. Ausgelöst

werden diese vor allem durch Starkregenereignisse. Um Ihr Eigentum vor Wassermassen zu schützen, müssen

Sie Vorkehrungen für eine fach- und bedarfsgerechte Entwässerung des Grundstücks und des Hauses treffen. So

tragen Sie gleichzeitig auch zur Sicherung des Immobilienwertes bei.

Ursachen und Vorbeugung von Rückstau

Bild: ACO

Kann die Kanalisation kein Wasser mehr aufnehmen, staut sich das Abwasser aus

dem Kanal bis zur sogenannten Rückstauebene, sprich der Höhe der Geländeoberfläche.

Eine Flutung des Kellers ist nicht auszuschließen. Geraten auch die Kanalschächte

an ihre Kapazitätsgrenze, staut sich das Wasser bis in die Leitungen

der Häuser. Eine Überschwemmung lässt sich nur durch den Einbau einer Rückstausicherung

verhindern. Man unterscheidet dabei zwischen aktiver und passiver

Rückstausicherung. Bei der Aktiven pumpt eine Abwasserhebeanlage mit Rückstauschleife

das Wasser aus dem Gebäude. Ein passiver Rückstauschutz hingegen meint

Rückstauverschlüsse, die den Durchfluss des Abwassers stoppen.

10 MEIN NEUES ZUHAUSE. SANIERUNG, AN- UND UMBAU. KELLERSANIERUNG.


Bild: ACO

Moderne Lichtschachtabdeckungen sind

lichtdurchlässig und verhindern, dass

Kleintiere, Schmutz und Regen in den

Lichtschacht gelangen.

Lichtschächte und Kellerfenster

Mit Lichtschächten können Sie Frischluft und Licht in

Ihre Kellerräume bringen und einen ausreichenden

Abstand zwischen Erdreich und Fenster gewährleisten.

Die Schächte lassen sich wasserdicht und wärmebrückenfrei

auf der Dämmung befestigen. Eine Entwässerungsöffnung

mit integrierter Rückstausicherung

verhindert, dass der Schacht bei drückendem Wasser

aus dem Kanal heraus vollläuft. Ergänzend sollten

hochwasserdichte Zargenfenster gewählt werden, die

auch stärkerem Wasserdruck standhalten. Eine noch

höhere Sicherheit beim Einbau in Doppelwände bieten

hochwasserdichte Zargenfenster-Ausführungen, die

mit einem zusätzlichem Dichtflansch ausgerüstet sind.

Bild: MEA

Bild: MEA

MEIN NEUES ZUHAUSE. SANIERUNG, AN- UND UMBAU. KELLERSANIERUNG.

11


Starke Marken für Ihr Projekt:

SCHORNSTEIN-

SANIERUNG

Für ein schadstofffreies Zuhause

12 MEIN NEUES ZUHAUSE. SANIERUNG, AN- UND UMBAU. SCHORNSTEINSANIERUNG.

Bild: TONA


Gründe und Anzeichen für

eine Schornsteinsanierung

Macht der Schornstein nicht mehr das, was er soll oder verweigert er gänzlich den

Dienst, muss ein neuer her. Erste Anzeichen für einen Handlungsbedarf liefern übermäßige

Rauchbildung und unangenehme Gerüche. Spannungsrisse, bröckelnde

Fugen, vermehrte Flechtenbildung und Pflanzenwuchs deuten ebenfalls darauf hin,

dass Bauarbeiten notwendig werden.

Triftige Gründe für eine Sanierung sind vor allem Versottungen, die sich durch gelbbraune

Flecken im Mauerwerk äußern. Sie können die Brandgefahr erhöhen und die

Statik gefährden. Auch bei Rußbrand und -bildung sowie gesundheitsschädlichem

Asbest in alten Schornsteinen ist eine Sanierung fällig. Wird die Heizanlage modernisiert,

kann mit einem Edelstahlschornstein der Rohrdurchmesser verringert werden.

Unsere Kinder sollen in einer

schadstofffreien Umgebung

aufwachsen. Stellt ein alter

Schornstein eine Gefahr dar?

MEIN NEUES ZUHAUSE. SANIERUNG, AN- UND UMBAU. SCHORNSTEINSANIERUNG.

13


Und so

funktioniert´s

Planung und Umsetzung

einer Schornsteinsanierung

Für die Sanierung eines Schornsteins gibt es unterschiedliche

Lösungen; nur selten muss der gesamte

Schornstein ausgetauscht werden. Am besten greifen

Sie auf einen fertigen Bausatz aus Kunststoff oder

Edelstahl zurück, das spart viel Zeit. Damit die Maße

stimmen, müssen Sie alle Längen, Schrägen und den

passenden Querschnitt berücksichtigen. Bei einer

Neigung über 30° und generell bei Sanierungsmaßnahmen

sollten Sie vorab Ihren Schornsteinfeger um

Rat fragen. Mit etwas Geschick können Sie den Einbau

selbst durchführen. Im Idealfall verläuft der Schlot gerade

und das Rohrsystem muss lediglich vom Dach aus

den alten Kamin heruntergelassen werden. Ein bis zwei

Tage Sanierungszeit sind in der Regel einzuplanen.

Die Edelstahlrohre des

Bausatzes werden schnell

und einfach in gewünschter

Länge ineinandergesteckt.

* Beim Einbau eines neuen Heizsystems mit förderfähigen Projekt-Gesamtkosten in Höhe von 60.000 Euro.


Sparen Sie

durch Förderungen

bis

50% *

zu

bei der Erneuerung Ihres

Schornsteins!

Nutzen Sie unsere Online-

Fördermittelauskunft für

weitere Informationen.

Materialien

Das Edelstahlrohr wird innerhalb des alten

Kamins nach unten gelassen. So verringert sich

der Durchmesser des Schornsteins und Abgase

können schneller abgeführt werden.

Das Material für Ihre Kaminsanierung hängt davon ab,

welcher Brennstoff und welches Heizsystem genutzt

wird. Darüber hinaus spielt die erforderliche Flexibilität

der Rohre eine Rolle, das Gewicht und die Anforderungen

bezüglich Langlebigkeit und Nachhaltigkeit. Zu

guter Letzt fließen noch die Kosten in die Materialauswahl

mit ein.

Edelstahl

Edelstahl passt zu allen Heiztechniken und Brennstoffen.

Die flexiblen Rohre machen den Einsatz bei verwinkelten

Schornsteinen besonders einfach. Auch das

geringe Eigengewicht ist ein großer Vorteil.

Kunststoff

Beim Einsatz von Öl- und Gasbrennwertgeräten sind

Kunststoffrohre immer eine gute Wahl. Sie lassen sich

flexibel führen, leicht montieren und sind noch dazu

preisgünstig. Für Kaminöfen sollte besser ein anderes

Material gewählt werden.

Keramik

Keramikrohre sind für hohe und niedrige Temperaturen

geeignet, nachhaltig und säureresistent. Ein Wechsel

des Brennstoffs oder der Heiztechnik ist kein Problem.

MEIN NEUES ZUHAUSE. SANIERUNG, AN- UND UMBAU. SCHORNSTEINSANIERUNG.

15


Starke Marken für Ihr Projekt:

ANBAU UND

AUFSTOCKUNG

Wohnraum schaffen

durch Hauserweiterung

16 MEIN NEUES ZUHAUSE. SANIERUNG, AN- UND UMBAU. ANBAU UND AUFSTOCKUNG.

Bild: Swiss Krono


Haus-Upgrade

Wenn das Haus aus allen Nähten platzt und die Räume

nicht mehr ausreichen, lautet die Lösung: Anbau oder

Aufstockung. Mit dem zusätzlichen Wohnraum, den Sie

dadurch gewinnen, können Sie den Traum von einem

Wintergarten, einem großen Büro oder einem weiteren

Kinderzimmer wahr werden lassen. Gerade, wenn Sie

in einem älteren Haus leben, kann sich ein Umbau lohnen,

um eine Aufteilung zu erreichen, die den modernen

Wohngewohnheiten entspricht. Unzählige Möglichkeiten

stehen Ihnen abhängig von Ihren Plänen, dem

Grundstück und finanziellem Aufwand zur Verfügung.

Verwandeln Sie Ihr Zuhause in ein architektonisches

Highlight!

Bild: Bisotherm

Vorbereitung

Bild: STEICO

Bevor der Startschuss für Ihr Projekt fällt, geht es an

die Vorbereitung. Machen Sie sich im ersten Schritt

bewusst, wo Ihre persönlichen Vorstellungen liegen.

Hierbei fließen Aspekte wie die angedachte Größe, der

Nutzungszweck und eine Unterkellerung mit ein, aber

auch ob eine Wärmedämmung gebraucht wird. Haben

Sie die grundlegenden Fragen für sich geklärt, können

Sie einen Architekten hinzuziehen, der Ihnen bei der

Planung und Entwicklung weiterhilft. Danach wenden

Sie sich an Ihre Nachbarn und informieren diese über

Ihr Vorhaben. Wichtig ist, dass Sie sich an die gesetzlichen

Bestimmungen halten und vor Baubeginn alle

geforderten Genehmigungen einholen.

Bild: Wienerberger

Bild: Wienerberger

MEIN NEUES ZUHAUSE. SANIERUNG, AN- UND UMBAU. ANBAU UND AUFSTOCKUNG.

17


Sparen Sie

durch Förderungen

bis

50% *

zu

bei der Errichtung von

neuem Wohnraum!

Nutzen Sie unsere Online-

Fördermittelauskunft für

weitere Informationen.

Eine schnelle Lösung,

um zu Hause mehr

Platz für die Familie

zu schaffen.

* Bei förderfähigen Projekt-Gesamtkosten in Höhe von 150.000 Euro.


Bauen mit Holz

Wohnraumerweiterung mit

natürlichen Komponenten

Bild: AGEPAN SYSTEM

Die Entscheidung für das Was – Anbau oder Aufstockung

– ist gefallen, nun fehlt noch das Wie. Unser

Tipp: Elemente aus Holz, mit denen Sie Ihre Pläne

schnell und einfach in die Tat umsetzen. Konstruktionen

aus dem natürlichen Rohstoff sind für Dachaufstockungen

ideal, da sie nur ein geringes Gewicht besitzen.

Dadurch können sie auch bei Gebäuden eingesetzt

werden, die keine großen Lasten tragen können. In

Kombination mit Trockenbauwänden im Inneren müssen

Sie sich um die Statik keinerlei Gedanken machen.

Der Faktor Zeit spricht ebenfalls für das Bauen mit

Holz – in der Regel sind die anfallenden Arbeiten rasch

durchgeführt.

Bild: Elka

Bild: Swiss Krono

MEIN NEUES ZUHAUSE. SANIERUNG, AN- UND UMBAU. ANBAU UND AUFSTOCKUNG.

19


Bild: Wienerberger

Bild: Wienerberger

Massiv gemauert

Neben der Holzbauweise ist die Wohnraumerweiterung

auch in konventioneller Massivbauweise umsetzbar.

Während ein Anbau problemlos massiv gemauert sein

kann, muss bei einer Aufstockung erst geprüft werden,

ob Ihr Haus dem Gewicht der Mauersteine standhalten

würde. Die Innenwände sollten dann in Trockenbauweise

ausgeführt, oder auch massiv gemauert werden

– wenn hierfür Steine mit einer geringen Rohdichte verwendet

werden. Im Vergleich zum Holzbau, bei dem oft

mit vorgefertigten Elementen gearbeitet wir können im

Massivbau Ihre individuellen Wünsche weitgehend realisiert

werden. Einen Arbeitsschritt sparen Sie ein, wenn

monolithische Mauersteine verwendet werden, die eine

zusätzliche Dämmschicht unnötig machen – entweder

durch die energieeffizienten Eigenschaften des Steins

an sich, oder durch einen integrierten Dämmkern.

Der Klassiker beim Massivbau ist Ziegel. Ist

dieser mit einem Dämmkern versehen, wird

eine eigene Dämmschicht an der Fassade

überflüssig und Sie sparen kostbare Zeit.

Bei einem Anbau müssen Wände stumpf an bestehende

Mauern angestoßen werden, da eine Verzahnung der

Mauersteine – wie im Neubau üblich – nicht möglich ist.

Zur stabilen Verbindung kommen Fach- oder Bauplattenanker

zum Einsatz.

Bild: BEVER

Bild: Xella

Bild: Bisotherm

Neben Ziegel können natürlich auch

andere Materialien, wie z. B. Bimsstein

oder Porenbeton, verwendet werden.

Starke Marken für Ihr Projekt:

20 MEIN NEUES ZUHAUSE. SANIERUNG, AN- UND UMBAU. ANBAU UND AUFSTOCKUNG.


UNSER NEUES

DACH

Gesteigerte Optik, mehr Licht

und weniger Energiekosten!

MACH’S BESSER,

MACH’S MIT PROFIS.

Bild: Roto


Das Dach schützt unser

Zuhause und schafft Wohnraum.

Aber: Was passt zu uns?

DACHDÄMMUNG

DACHEINDECKUNG

DACHAUSBAU

DACHFENSTER

Das Haupt Ihres Hauses ist das Dach. Und dieses ist

tagein, tagaus Temperaturschwankungen und rauer

Witterung ausgesetzt. Da ist es naheliegend, dass die

Eindeckung irgendwann leidet und erneuert werden

muss. Auch wenn die Dämmung ersetzt oder zugunsten

der Energieeinsparung nachträglich verbessert

werden soll, geht es rauf aufs Dach. Vielleicht ist der

Dachausbau eine weitere Maßnahme, die Sie gleich in

Ihre Pläne miteinbeziehen möchten?

2 MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH.


Bild: VELUX

Bild: Dörken

Halten Sie die Wärme im Haus und lassen Sie mithilfe

von Dachfenstern Tageslicht in gewünschter

Menge hinein. Die Möglichkeiten, ein Dach zu

modernisieren und es wohnlich zu gestalten, sind

vielfältig.

MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH.

3


Das Naturbausystem

Starke Marken für Ihr Projekt:

ABDICHTUNG

UND DÄMMUNG

Die unsichtbare

Energiesparlösung

4 MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHDÄMMUNG

Bild: Climowool


Dämmmaterialien

Von EPS bis Holzfaser

Für die Dachdämmung gibt es eine ganze Reihe an

Materialien, die infrage kommt. Um den Kreis einzuengen,

ist die Dachart und die gewünschte Dämmwirkung

zu berücksichtigen. Bestimmte Fragen helfen

Ihnen bei der Auswahl. So sollten Sie für sich klären,

ob Ihnen eine leichte Verarbeitung wichtiger ist als ein

preisgünstiges Produkt oder andersherum. Auch die

Themen Nachhaltigkeit und Wohngesundheit sind ausschlaggebend

für das Material der Dämmung.

Bilder: STEICO

Bild: Knauf Insulation

Holzfaser ist die natürliche Alternative, Platten aus Resol-Hartschaum

ermöglichen dafür schlanke Aufbauten

und weisen eine sehr gute Dämmleistung auf. Ist das

Budget begrenzt, können Sie zu EPS greifen. Die Platten

sind leicht zu verarbeiten und beständig gegenüber

Feuchtigkeit. Für die Zwischen- und Untersparrendämmung

ist Mineralwolle beliebt.

Bild: BMI Braas

Bild: HIRSCH Porozell

Bild: Jackon

MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHDÄMMUNG

5


Bild: Sanit-Gobain Isover

Der Dämmstoff wird ganz einfach von innen zwischen

die Sparren geklemmt. Für eine optimale Wärmedämmung

dient eine zusätzliche Untersparrendämmung.

Vorher wird aber zwischen beiden Schichten

eine Dampfbremse installiert, die Schimmelbildung

vorbeugt.

Bild: Climowool

Bild: Sanit-Gobain Isover

Sichern

Sie sich bis zu

15.000 € *

an Fördergeldern für die

Dämmung Ihres Dachs!

Steildachdämmung

Nutzen Sie unsere Online-

Fördermittelauskunft für

weitere Informationen.

Zwischen-, Unter- und Aufsparrendämmung

Ein Steildach kann durch drei Varianten gedämmt werden. Die Aufsparrendämmung

ist eine davon. Sie wird von außen, oberhalb der Dampfsperre sowie unterhalb der

Unterdeckbahn montiert. Auch die Zwischensparrendämmung kann von außen eingebracht

werden, wenn ein bewohnter Dachraum neu gedämmt wird. Liegen die Sparren

offen, wird sie in der Regel einfach von innen zwischen die Sparren geklemmt.

Die Untersparrendämmung hingegen ist nur von innen zu befestigen. Sie findet ihren

Platz unter den Sparren und ergänzt oftmals die Zwischensparrendämmung.

* Bei förderfähigen Projekt-Gesamtkosten in Höhe von 60.000 Euro und Vorhandensein eines individuellen Sanierungsfahrplans.

Wenn kein individueller Sanierungsfahrplan vorliegt, erhalten Sie maximal 20 % der Gesamtkosten (12.000 Euro) als Förderung.


Bilder: Bauder

Eine Aufsparrendämmung wird von außen angebracht.

Somit ist sie für Privatpersonen nicht so

einfach zu realisieren wie eine Dämmung von innen.

Allerdings lohnt sich diese Variante auch nur, wenn

eine Sanierung des kompletten Dachs geplant ist.

Bild: Dörken

Unterdeckbahn und Dampfsperre

Damit Ihr Dach Wind und Wetter trotzen kann, benötigt es eine Unterdeckbahn unterhalb

der Dachdeckung. Sie schützt die Dachkonstruktion und sorgt dafür, dass durch

die Eindeckung eindringende Feuchtigkeit zur Traufe hin abgeleitet wird.

Eine Unterdeckbahn schützt das Dachinnere

vor der Feuchtigkeit, die von der Dacheindeckung

nicht abgefangen wird.

Zum Schutz der Dämmung wiederum ist eine Dampfsperre vonnöten, die die kontrollierte

Diffusion zulässt. Entscheiden Sie sich für eine Dampfbremsfolie mit variablem

Diffusionswiderstand, verhindert diese, dass im Winter zu viel Wasserdampf ins Dach

eindringt. Bei höheren Temperaturen kann Feuchtigkeit durch die dann geöffneten Poren

entweichen.

Bild: Alujet

MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHDÄMMUNG

7


Möchten Sie den Raum unterm Dach teilweise

als Lagerraum nutzen oder Laufwege umsetzen,

empfiehlt sich eine Kombination aus begehbaren

und nicht begehbaren Dämmstoffen.

Bild: Knauf Insulation

8 MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHDÄMMUNG


Bild: Saint-Gobain Isover

Wird das Dachgeschoss nicht genutzt,

kann die Fläche mit weichem, aber nicht

begehbarem Dämmmaterial ausgelegt

werden.

Dämmen im

Dachgeschoss

Bei einem nicht oder nur teilweise als Lagerplatz genutzten

Dachboden reicht die Dämmung der obersten

Geschossdecke aus. Diese Art der Dämmung bietet

sich auch bei Spitz- oder Kriechböden an.

Grundsätzlich sollten Sie sich unbedingt über das Gebäudeenergiegesetz

(GEG) informieren. In ihm sind die

Anforderungen der Dämmung geregelt und es gibt vor,

unter welchen Bedingungen Eigentümer zu einer nachträglichen

Anbringung einer Dämmung verpflichtet sind.

Bilder: HIRSCH Porozell

Ist das Dachgeschoss komplett als Lagerraum

geplant, sollte der zu dämmende Boden

vollflächig mit begehbarem Dämmmaterial

ausgelegt werden.

Bild: Saint-Gobain Rigips

MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHDÄMMUNG

9


Die Geschossdecke als

Lagerraum nutzen – mit einer

Bodentreppe als Zugang kein

Problem.

Bild: DOLLE

Bild: DOLLE

Durch einen Federmechanismus lassen

sich Falttreppen aus Stahl mit geringstem

Kraft aufwand ein- und ausklappen.

Bild: Roto Treppen

10 MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHDÄMMUNG


Dank integrierter Dämmung und

Dichtung lässt sich die kritische

Schwachstelle einer Wärmebrücke

zwischen Bodentreppe

und gedämmtem Dachgeschoss

verhindern.

Treppen aus Holz

lassen sich durch ihr

geringes Gewicht ohne

Feder mechanismus

ein- und ausklappen.

Bild: Wellhöfer

Ähnlich einer Ziehharmonika funktioniert

eine Scherentreppe. Sie ist aus Aluminium

oder Stahl gefertigt und aufgrund ihres

Faltmechanismus sehr platzsparend und

federleicht in der Bedienung.

Gedämmte

Bodentreppen

Es ist allgemein bekannt: Wärme steigt nach oben.

Damit die Bodentreppe nicht zum „Wärmeschlupfloch“

wird, ist eine ausreichende Dämmung unerlässlich.

Denn auch wenn die obere Geschossdecke gedämmt

ist, kann eine undichte Bodentreppe bis zu 70 % der

Dämmwirkung verlieren.

Wärmeschutz-Bodentreppen sind oftmals mit einem

Deckenanschluss-System verfügbar, das macht den

Einbau zum leichten Spiel.

Wohngesundheit

Häufig ist der Zugang zum Speicher, die Dachbodentreppe,

im Flur zwischen Schlafzimmer und Kinderzimmer

eingebaut. Ein wichtiger Grund auch bei diesem

Produkt die Schadstoffbelastung zu beachten.

MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHDÄMMUNG

11


Der Aufbau

eines Flachdachs

Flachdächer werden immer beliebter, da sie eine zusätzliche

Nutzung erlauben, etwa als Dachterrasse

oder zur Begrünung. Der spezielle Aufbau – meist in

Form eines unbelüfteten Warmdachs – macht dies

möglich.

Hierbei wird auf die unterste Tragkonstruktion, zum Beispiel

eine Stahlbetondecke, ein Voranstrich sowie eine

Dampfsperre aufgebracht, wodurch die Gefälledämmung

geschützt ist. Abdichtungsunter- sowie -oberlagen

sorgen für Wetterfestigkeit.

Bild: HIRSCH Porozell

1 Abdichtungsoberlage

2 Abdichtungsunterlage

3 Gefälledämmung

4 Dampfsperre

5 Voranstrich

6 Tragkonstruktion

1

2

3

4

5

6

Bild: Bauder

Um einen angenehmen Luftund

Feuchtigkeitsaustausch in

Wohnräumen zu gewährleisten

kann ein Be- und Entlüfter

Abhilfe schaffen.

Abdichtung und Entwässerung

Da Niederschläge auf einem Flachdach langsamer abgeführt werden, aber keinesfalls

Wasser in das Bauwerk eindringen darf, braucht es eine leistungsstarke Abdichtung.

Damit sich auf dem Dach keine dauerhaften Pfützen bilden können wird ein

minimales Gefälle angelegt, das auftretendes Wasser über Dachabläufe ableitet.

Bild: Klöber

Bild: Klöber

12 MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHDÄMMUNG


Bild: LAMILUX

Ein großer Vorteil: Die Fläche auf einem

Flachdach kann genutzt werden. Mit

einem Flachdachausstieg wird sie zur

gemütlichen Terrasse mit Grünfläche.

1

2

3

Bild: Bauder

Extensiv

1 Begrünung

2 Vegetationsschicht

3 Schutz-, Drän- und Filterschicht

Intensiv

1 Begrünung

2 Vegetationsschicht

3 Filterschicht

4 Wasserspeicher- und Dränschicht

5 Schutzschicht

6 Trenn- und Gleitschicht

1

2

Dachbegrünung

Möchten Sie Ihr unmittelbares Mikroklima verbessern und die vom Haus überbaute

Vegetationsfläche zurückgewinnen? Durch die Begrünung Ihres Dachs können extreme

Temperaturen ausgeglichen werden, die Luftfeuchtigkeit erhöht sich und die

Rückstrahlung wird vermindert. Eine Begrünung ist bei einer Dachneigung von bis

zu 30° möglich.

Extensiv oder Intensiv?

Garagen, Carports oder Vordächer werden meist extensiv begrünt. Der Bodenaufbau

hat hier eine geringe Schichtdicke und wird mit plegeleichten Moosen, Gräsern oder

Wildkräutern bepflanzt. Anders die intensive Dachbegrünung. Hier wird das Dach

zum Garten. Ein dementsprechend aufwendigerer Aufbau liegt zugrunde.

3

4

5

6

Bild: Bauder

MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHDÄMMUNG

13


Starke Marken für Ihr Projekt:

DACHEINDECKUNG

Spielt nicht nur optisch

eine wichtige Rolle

14 MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHEINDECKUNG

Bild: Wienerberger


Bild: Bauder

Austausch der

Dacheindeckung

Ist das Dachgeschoss unbewohnt und soll es auch

bleiben, wird lediglich die sogenannte Dachhaut ausgetauscht.

Die Dämmung der oberen Geschossdecke

reicht aus; das Dach selbst benötigt keine zusätzliche

Dämmung.

Abdeckung des alten Dachs

Der Ablauf folgt immer demselben Muster. Zunächst

wird die alte Dacheindeckung samt Konterlattung abgetragen.

Alte Dachziegel und -steine sind hoch recyclingfähig

und daher besonders günstig bei der Entsorgung.

Bild: Dörken

Neueindeckung

Die Neueindeckung erfolgt dann in umgekehrter Reihenfolge.

Auf die Unterdeckbahn wird die neue Konterlattung

angebracht. Der genaue Abstand ist wiederum

abhängig von der darauffolgenden Dacheindeckung.

Ist die Fläche fertig, bilden First und Ortgänge den Abschluss.

Bild: BMI Braas

MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHEINDECKUNG

15


Bild: Wienerberger

Design on top

Dacheindeckung

Bild: CREATON

Farblich ist vieles möglich.

Vor allem Grau- und Anthrazittöne

beherrschen die Dächer

moderner Häuser.

Welche Eindeckungsvariante schlussendlich auf

dem Dach landet, hängt von Ihrem persönlichen Geschmack,

Ihren Anforderungen und Ihrer Experimentierfreude

ab. Ob Sie sich für den bewährten Klassiker

– den Dachziegel – entscheiden oder auf alternative

Materialien wie Schiefer oder Metall zurückgreifen,

bleibt ganz Ihnen überlassen.

Farblich sind neben den roten Tonziegeln auch Grauoder

Anthrazittöne beliebt und verbreitet. Bevor Sie

sich für eine ausgefallenere Farbe entscheiden, sollten

Sie jedoch vorab den Bebauungsplan studieren bzw.

örtliche Vorgaben beachten.

16 MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHEINDECKUNG


Dachziegel sind die Klassiker auf dem Steildach.

Mit angesagten Designs werden auch sie zum

aufregenden Hingucker.

Die günstigere Alternative zum

Ziegel sind Dachsteine aus Beton,

die auch in sämtlichen Formen

erhältlich sind.

Bild: BMI Braas

Bild: Wienerberger

Auch andere Materialien wie Metall oder

Naturstein kommen immer häufiger als

Eindeckung zum Einsatz.

Bild: PREFA I Croce & Wir

MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHEINDECKUNG

17


Flache Dachsteine sorgen für einen tollen

Look. Passend dazu können Solarplatten

unauffällig eingebaut werden.

Bild: CREATON

18 MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHEINDECKUNG

Bild: BMI Braas


MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHEINDECKUNG

19


Bild: CREATON

Bild: CREATON

Solarplatten sind über eine Unterkonstruktion mit

dem Dach verbunden. Mittlerweile fügen sich diese

Systeme sehr gut in die fertige Dacheindeckung ein

und liegen nicht mehr darauf auf.

20 MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHEINDECKUNG


Maximale Integration: Mit Dachplatten, die genau wie

Dachsteine angebracht werden, sind die Solarmodule

kaum noch von der normalen Eindeckung zu unterscheiden.

Bild: BMI Braas

Sonnenlicht effizient nutzen

Bild: BMI Braas

Umweltfreundlicher Energie gewinn dank Solar

Gleichzeitig etwas für die Umwelt und den eigenen Geldbeutel tun? Mit Solarsystemen

können Sie Ihren Strom- bzw. Warmwasserbedarf selbst decken. Je nach Region, Jahreszeit

und Sonnenstunden sogar bis zu 100 %! Sie verbrauchen weder wertvolle Ressourcen

noch setzen Sie schädliches Kohlendioxid frei. Mit Solarthermie gewinnen Sie Warmwasser,

durch Photovoltaikanlagen generieren Sie Ihren eigenen Strom.

Ein Solarsystem hält

nicht nur unsere Kosten

geringer, es hilft auch,

die Umwelt zu schonen.

MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHEINDECKUNG

21


Das Naturbausystem

Starke Marken für Ihr Projekt:

DACHAUSBAU

Die finalen Schritte zum

Wohnraum unterm Dach

22 MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHAUSBAU

Bild: Saint-Gobain Rigips


Mit Ständerwerken verschwinden

Elektro- und Wasserleitungen einfach

hinter der Wand.

Bild: Protektor

Am häufigsten werden Trockenbauplatten

zur Beplankung der Dachschrägen und zur

Errichtung von Trennwänden gewählt.

Kniestocktüren ermöglichen den

Zugang zum ungenutzten Raum im

Kniestock unter der Dachschräge.

Bild: Protektor

Tipps für den Dachausbau

Bevor durch den Dachausbau neuer Wohnraum geschaffen werden kann, muss bei

älteren Häusern eine Statikprüfung des Dachstuhls erfolgen. Zudem ist die Wohnfläche,

die Dachneigung und die Deckenhöhe zu überprüfen – nur wenn diese Parameter

stimmen, ist ein Ausbau möglich. Klären Sie auch die Frage, ob für Ihre Ausbau-

oder Umbaumaßnahmen eine Baugenehmigung nötig ist, und informieren Sie

sich, welche baulichen Sicherheitsvorgaben eingehalten werden müssen. Diese ändern

sich, sobald Sie den Dachboden in einen bewohnten Raum verwandeln. Neben

einer fest installierten Treppe wird dann ein zweiter Sicherheitsweg verlangt, z. B. ein

Ausstiegsfenster mit passenden Mindestmaßen. Vergessen Sie nicht, Elektro- und

Wasserleitungen in Ihre Planung einfließen zu lassen!

Bild: Wellhöfer

Wer auf nachhaltigere Produkte setzt, kann den Ausbau

statt mit Trockenbauplatten auch komplett aus Holz realisieren

– in diesem Fall wurden OSB-Platten verwendet.

Bild: Swiss Krono

MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHAUSBAU

23


So einfach wird

ein Dachgeschoss

zum geräumigen

Kinderzimmer.

Sparen Sie

durch Förderungen

bis

50% *

zu

beim Ausbau Ihres

Dachgeschosses!

Nutzen Sie unsere Online-

Fördermittelauskunft für

weitere Informationen.

Wohnen mit

Dachschräge

Auch in Verbindung mit Trockenbau können bestimmte

Tragbalken als Gestaltungs elemente erhalten bleiben.

Bild: Knauf Insulation

Wunderbar gemütlich unterm Dach ist es vor allem

durch die Dachschrägen und Balken. Durch sie erhält

der ausgebaute Raum seinen einzigartigen Charakter.

Je mehr Holz sichtbar ist, umso wärmer, rustikaler und

natürlicher wird es. Legen Sie Wert auf viel Gestaltungsspielraum,

sollten Sie die Schrägen mit Trockenbauplatten

beplanken. Selbstverständlich ist auch die

Kombination aus Balkenwerk und Trockenbau möglich.

Wichtig für die Umsetzung ist die Dachdämmung von

außen sowie stabile Trockenbaukonstruktionen an den

Schrägen und am Kniestock.

* Bei förderfähigen Projekt-Gesamtkosten in Höhe von 150.000 Euro.


Die Balken des Dachs können durch die Beplankung

komplett versteckt werden. Das schafft maximale Gestaltungsfreiheit

an Decken und Dachschrägen.

Bild: Saint-Gobain Isover

Bild: Dörken

Ist ein Dach auf den Sparren gedämmt,

kann die komplette Balkenkonstruktion in

die Raumgestaltung integriert werden.

MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHAUSBAU

25


Starke Marken für Ihr Projekt:

DACHFENSTER

Mehr Wohnqualität durch

Frischluft und Tageslicht

26 MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHFENSTER

Bild: Roto


Fenstertausch

Dachfenster, die schon mehr als 20 Jahre im Einsatz

sind, erfüllen nicht mehr die Ansprüche der Zeit und

begünstigen Wärmebrücken. Sie sollten deshalb durch

moderne Exemplare ersetzt werden. Diese verfügen

über eine Wärmeschutzverglasung und weisen kaum

Energieverluste auf. Damit es nicht zu Schäden kommt,

dürfen die Dachfenster nur in gedämmte Geschosse

eingesetzt werden. Wenn ohnehin eine Dachsanierung

oder -dämmung ansteht, können Sie die Fenster gleich

mit in Angriff nehmen.

Bild: VELUX

Bild: VELUX

Bild: VELUX

MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHFENSTER

27


Dachgeschosse optimal

mit Tageslicht versorgen

Moderne Fensterlösungen für Steildächer

Dachfenster sind jene Elemente, die ein ausgebautes Steildach erst so richtig wohnlich

machen. Weil Helligkeit für uns Menschen essenziell ist und wir weite Räume

bevorzugen, sind große Fensterflächen sehr beliebt. Umsetzen lassen sich diese mit

Panoramafenstern oder nebeneinander gesetzten Fenstern. Darüber hinaus gibt es

noch zahlreiche weitere Lösungen wie das klassische Schwingfenster, den Dachbalkonausstieg

oder Fassadenanschlussfenster. Welche Funktionen Ihr gewähltes

Modell aufweisen soll, hängt vom angedachten Nutzungszweck ab.

Sparen Sie

durch Förderungen

bis

25% *

zu

beim Einbau neuer

Dachfenster!

Nutzen Sie unsere Online-

Fördermittelauskunft für

weitere Informationen.

Zwei Fenster übereinander zu einem Lichtband

verbunden, versorgen den Arbeitsplatz

mit viel Tageslicht.

Bild: VELUX

* Bei förderfähigen Projekt-Gesamtkosten in Höhe von 60.000 Euro.


Eine elegante Alternative

zum Balkon: Mit einem

Cabriofenster wird das

Dachfenster in Sekundenschnelle

zum Ausguck.

Bild: VELUX

Mehrere Fenster

kombiniert ergeben eine

Panorama- Fensterfront

mit Tageslicht pur.

Bild: Roto

Bild: VELUX

Mit einem Balkonaus stiegsfenster

wird die Dachschräge

zum gemütlichen Außenbereich

mit direktem Zugang.

Bild: VELUX

MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHFENSTER

29


Bild: Roto

Bild: Roto

30 MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHFENSTER Bild: VELUX


Erweiterter Panorama-Ausblick und besonders viel

Lichteinfall: Diese Dachfensterlösung verbindet durch

mehr Raumgefühl und Kopffreiheit die Vorteile von

Gauben und Dachfenstern auf innovative Weise.

MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHFENSTER

31


Runde Flachdachfenster sind echte Designobjekte

und werten Räume stilvoll auf.

Ist eine Dachterrasse vorhanden,

sollten die Fenster auch von außen

etwas hermachen.

Bild: LAMILUX

Das Highlight

des Flachdachs

Bild: LAMILUX

Dachfenster gibt es nur für Steildächer? Von wegen!

Auch für flache oder nur sehr gering geneigte Dächer

gibt es Fenster, die Licht in die darunterliegenden

Wohnräume werfen und diese freundlicher und größer

erscheinen lassen. Sie haben die Wahl zwischen einer

quadratischen und runden Form oder einem Dachausstieg,

wenn Sie Ihr Dach als Terrasse oder zur Begrünung

nutzen. Damit das Gesamtbild stimmt, werden die

Rahmen der Fenster in unterschiedlichen Materialien

und Farben angeboten. Dazu sind sie robust und besitzen

gute Wärmedämmwerte.

Mit einem Dachausstieg geht es komfortabel

über eine Treppe vom Wohnraum auf die

Wohlfühloase in luftiger Höhe.

Bild: LAMILUX

Starke Marken für Ihr Projekt:

Das Naturbausystem

32 MEIN NEUES ZUHAUSE. DACH. DACHFENSTER


UNSERE NEUE

FASSADE

Sieht doch gleich viel besser aus

und senkt den Energieverbrauch!

MACH’S BESSER,

MACH’S MIT PROFIS.

Bild: Mocopinus


Jubel, Trubel, Heiterkeit – mit zwei

kleinen Kindern ist immer ganz schön was

los. Doch genau das ist es, was unser

Zuhause erst zum Leben erweckt.

We are family! Und Familie braucht Platz. Den haben wir jetzt zum Glück auch.

Unser Haus ist schon lange in Familienbesitz und nun dürfen wir darin einziehen.

Zuvor wollen wir aber noch ein paar grundlegende Dinge verbessern. Vor allem

die Fassade muss erneuert werden um den heutigen Dämmvorschriften zu entsprechen.

Eine energiesparende Lösung, mit vielen Fenstern und einer modernen

Verkleidung ist unser Wunsch.

2 MEIN NEUES ZUHAUSE. FASSADE.


Die Fassade prägt

unser Zuhause.

Was passt zu uns

und zum Haus?

WARMFASSADE

KALTFASSADE

HOLZFASSADE

ENDBESCHICHTUNG

Bild: Mocopinus

Bild: Saint-Gobain Weber

Eine Fassade erneuern –das klingt erstmal wenig spannend und nach viel Arbeit.

Dabei ist die Fassade die Visitenkarte eines Hauses und das erste, was man schon

von weitem sieht. Wie die Fassade aussehen soll, ist dem persönlichen Geschmack

überlassen. Natürlich, modern oder klassisch? Sowohl baulich als auch gestalterisch

gibt es viele Möglichkeiten.

MEIN NEUES ZUHAUSE. FASSADE.

3


Starke Marken für Ihr Projekt:

WARMFASSADE

Die optimale Kombination

von Stein und Dämmung

4

MEIN NEUES ZUHAUSE. FASSADE. WARMFASSADE.

Bild: Baumit


Wir haben's gerne warm und

kuschelig – und das am besten,

ohne Heizenergie zu verschwenden.

Monolithische

Bauweise

Die monolithische Bauweise ermöglicht hohe Energieeffizienzstandards

mit nur einem Baustoff. Die Außenwand

besteht hier aus Ziegelsteinen mit Dämmstoffkern.

Die Wandstärke ist so hoch, dass eine weitere

Dämmschicht nicht nötig ist.

Bilder: Wienerberger

Bild: Wienerberger

MEIN NEUES ZUHAUSE. FASSADE. WARMFASSADE.

5


Zur Befestigung wird Klebeund

Armierungsmörtel

direkt auf die Dämmplatten

gestrichen und anschließend

an die Wand geklebt.

WDVS für jede Fassade

Das Wärmedämmverbundsystem ist aus mehreren

Schichten aufgebaut: Befestigungsmittel, Dämmschicht,

Armierungsschicht und Außenputz. Je nach

gewünschter Wärmeleitfähigkeit und Ökobilanz können

verschiedene Dämmstoffe eingesetzt werden.

Bild: Saint-Gobain Weber

Bild: Baumit

Mineralwolle

Mineralwolle gilt mit der höchsten Brandschutzklasse

A1 als nicht brennbar. Sie ist diffusionsoffen, schimmelresistent

und beständig gegen äußere Einflüsse.

Eine hohe Lebensdauer ist so garantiert.

* Bei förderfähigen Projekt-Gesamtkosten in Höhe von 60.000 Euro und Vorhandensein eines individuellen Sanierungsfahrplans.

Wenn kein individueller Sanierungsfahrplan vorliegt, erhalten Sie maximal 20 % der Gesamtkosten als Förderung.


Bild: Saint-Gobain Weber

Sparen Sie

durch Förderungen

bis

25% *

zu

bei der Dämmung

Ihrer Fassade!

Ökologie, Hitze- und Brandschutz.

Die unterschiedlichen

Eigenschaften der Dämmstoffe

spielen eine wichtige

Rolle bei der Entscheidung.

Nutzen Sie unsere Online-

Fördermittelauskunft für

weitere Informationen.

Bild: Saint-Gobain Weber

Bild: STEICO

Expandiertes Polystyrol (EPS)

EPS ist ein im Vergleich günstiges Material und leicht

zu verarbeiten. Es besitzt eine gute Wärmeleitfähigkeit

und ist feuchtigkeitsbeständig, jedoch nicht feuchtigkeitsregulierend.

Resol-Hartschaum

Resol-Hartschaum dämmt extrem gut und ist gleichzeitig

sehr dünn. Dies ermöglicht den Einsatz auch an

Stellen mit wenig Platz. Der Wasserdampfdiffusionswiderstand

von 10–40 μ überzeugt ebensfalls.

Holzfaser

Der Naturdämmstoff ist dämmstark, diffusionsoffen,

sorptionsfähig und kann Feuchte regulieren. Er speichert

CO 2

und kann wiederverwendet oder thermisch

entsorgt werden und hat somit eine gute Ökobilanz.

MEIN NEUES ZUHAUSE. FASSADE. WARMFASSADE.

7


Lagenlook für die Fassade:

Der Aufbau von WDVS

Der Aufbau eines WDVS erfolgt grundsätzlich nach demselben Prinzip: Das Kernstück

bildet eine Dämmplatte, die an der Fassade verklebt und meist mit Dübeln

befestigt wird. Darauf folgt die Armierungsmasse und das Armierungsgewebe, zum

Schluss der Außenputz.

1

1

6

2

2

3

1 Mauerwerk

2 Klebe- und Armierungsmörtel

3

1 Mauerwerk

2 Klebe- und Armierungsmörtel

4

3 Dämmstoff

4

3 Dämmstoff

5

4 Klebe- und Armierungsmörtel

5

4 Klebe- und Armierungsmörtel

Bild: Saint-Gobain Weber

6

7

5 Armierungsgewebe

6 Armierungsschicht

7 Putz

Bild: Saint-Gobain Weber

7

8

9

5 Armierungsgewebe

6 Verdübelung

7 Klebemörtel

8 Klinkerriemchen

9 Fugenmörtel

WDVS mit Putz

Unterschiedliche Putze und Systeme bieten für jeden Untergrund, jedes Klima und

jede Anforderung eine passende Lösung. Der wesentliche Unterschied zwischen

den Putzen ist das jeweilige Bindemittel und die Schichtstärken.

WDVS mit Klinkerriemchen

Eine interessante Alternative zur klassischen Endbeschichtung mit Putz und Farbe

ist die Verwendung von Klinkerriemchen. Sie sind relativ leicht im direkten Verbund

mit dem WDVS aufzubringen und ermöglichen ausdrucksstarke Oberflächen.

8 MEIN NEUES ZUHAUSE. FASSADE. WARMFASSADE.


Befestigung

Je nach Dämmung gibt es verschiedene Befestigungsarten.

Bei geringem Materialgewicht reicht oft

das Verkleben. Ist mehr Halt gefordert, kommen entsprechende

Dübel zum Einsatz.

Bild: STEICO

Bild: Knauf

Armierung und Putzschicht

Die Armierungsschicht dient der Egalisierung des

Untergrunds und der Vorbereitung des Putzgrundes.

Außerdem ist darin die Gewebearmierung eingebettet.

Der Außenputz muss auf das zugrundeliegende

System abgestimmt sein.

Sockeldämmung

Im Sockelbereich werden andere Dämmstoffe benötigt

als für die Fassade. Hier kommen dünnere Dämmelemente

zum Einsatz. Meist wird ein rückspringender

Sockel erzeugt, selten ein flächenbündiger.

Bild: Baumit

MEIN NEUES ZUHAUSE. FASSADE. WARMFASSADE.

9


Starke Marken für Ihr Projekt:

KALTFASSADE

Gekonnt getrennt,

vorgehängt und hinterlüftet

10 MEIN NEUES ZUHAUSE. FASSADE. KALTFASSADE.

Bild: Kronospan


Bild: Knauf

1

2

Der Aufbau der

Kaltfassade

3

5

Vorgehängte hinterlüftete Fassade

Bei einer vorgehängten hinterlüfteten Fassade (VHF) wird die Verkleidung

nicht direkt auf das Mauerwerk aufgebracht, sondern auf eine

Unterkonstruktion montiert. Es entsteht ein Hinterlüftungsraum, der

vorhandene Feuchtigkeit permanent abtransportiert. Außerdem werden

Schwankungen der Außentemperatur ausgeglichen.

Tragstruktur 1

Dämmschicht 2

Unterkonstruktion 3

Hinterlüftung 4

Fassadenbekleidung 5

4

Bild: Knauf Insulation

Bild: Knauf Insulation

Zweischaliges Mauerwerk mit Luftschicht

Der Aufbau besteht aus einer inneren Tragschale und einer Verblendschale.

Die Außenseite der innenliegenden tragenden Wand erhält eine

Wärmedämmung. Es verbleibt ein hinterlüfteter Abstand zur Außenschale.

Soll ein zweischaliges Mauerwerk saniert werden, kann durch

das Einbringen einer Einblasdämmung die Dämmleistung erhöht werden.

Diese kann einfach durch ein Loch in der Außenwand in die Hohlräume

verteilt werden.

MEIN NEUES ZUHAUSE. FASSADE. KALTFASSADE.

11


Verschiedene Materialien

für einen individuellen Look!

Die Erneuerung der Fassade steht an – warum nicht auch gleich die Optik aufwerten?

Die Möglichkeiten, die eine VHF hier bietet, schlagen jede Putzfassade. Tolle Effekte

lassen sich auch durch die Kombination der beiden ermöglichen.

Sichern

Sie sich bis zu

15.000 € *

an Fördergeldern für die

Bekleidung Ihrer Fassade!

Nutzen Sie unsere Online-

Fördermittelauskunft für

weitere Informationen.

Fassadenplatten in Holzoptik

verbinden eine natürliche

Optik mit einfacher Montage

und Instandhaltung.

Bild: Kronospan

Bild: James Hardie

Faserzement

Der umweltfreundliche Verbundstoff aus Portlandzement

ist sehr witterungsbeständig und in vielen Farben

und Strukturen erhältlich.

Metall

Aluminium, Titanzink, Edelstahl ... Metalle liegen absolut

im Trend. Ihre Robustheit und Schmutzresistenz

überzeugen neben der stylischen Optik.

Schiefer

Schieferplatten erleben zur Zeit ein Comeback. Eine

Verkleidung mit dem dunklen Material lässt Ihr Haus

mit Sicherheit aus der Masse hervorstechen.

* Bei förderfähigen Projekt-Gesamtkosten in Höhe von 60.000 Euro und Vorhandensein eines individuellen Sanierungsfahrplans.

Wenn kein individueller Sanierungsfahrplan vorliegt, erhalten Sie maximal 20 % der Gesamtkosten (12.000 Euro) als Förderung.


Bild: Prefa

High Pressure Laminate

HPL-Platten besitzen eine schlagfeste Oberfläche

und sind langlebig. Unzählige Farbtöne und Dekore

können realisiert werden.

Bilder: James Hardie

MEIN NEUES ZUHAUSE. FASSADE. KALTFASSADE.

13


Wir stehen auf Design und wollen

uns sowohl im Haus als auch außen

verwirklichen. Super, dass es noch

so viele andere Möglichkeiten als

eine Putzfassade gibt!

14 MEIN NEUES ZUHAUSE. FASSADE. KALTFASSADE.

Bild: Trespa International B.V.


MEIN NEUES ZUHAUSE. FASSADE. KALTFASSADE.

15


Starke Marken für Ihr Projekt:

HOLZFASSADE

Ökologisch und naturnah leben

16 MEIN NEUES ZUHAUSE. FASSADE. HOLZFASSADE. Bild: Mocopinus


Beplankungsarten

Wie eine Fassade beplankt ist, beeinflusst ihre optische

Ausstrahlung enorm. Horizontal beplankt, wirkt

das Haus breiter, vertikal höher.

Im Gegensatz zur horizontalen Beplankung läuft das

Regenwasser vertikal gut ab. Jedoch sind hierbei die

Stirnseiten der Fassade am Boden Feuchtigkeit ausgesetzt

und bedürfen eines besonderen Schutzes.

Bild: Mocopinus

Bild: häussermann

Bild: Mocopinus

Befestigungsarten

Eine Holzfassade kann entweder klassisch durch

Aufschrauben auf dem Untergrund oder durch später

nicht mehr sichtbare Montageclips befestigt werden.

Letztere haben auch einen zeitsparenden Vorteil, da

nicht jede Planke neu ausgelotet werden muss.

Bild: Mocopinus

MEIN NEUES ZUHAUSE. FASSADE. HOLZFASSADE.

17


Karbonisierte Fassade: Durch das Verbinden der

gegensätzlichen Elemente Holz und Feuer entsteht

eine extravagante Oberflächenoptik, die jedes Objekt

zu einem Unikat macht.

Bild: Mocopinus

Holz-Fassadenelemente

in Rostoptik lassen dessen

negative Eigenschaften wie

Porösität gänzlich missen.

Bild: Mocopinus

Bild: Mocopinus

Eine Holzfassade kann in den verschiedensten Gewändern daherkommen.

Struktur und Volumen schaffen Fassaden im 3D-Look genauso wie

offene Fugen. Durch karbonisierte Profilvertiefungen lässt sich dieser

Effekt noch verstärken. Gleichzeitig muss bei all diesen Möglichkeiten

nicht auf die positiven Eigenschaften des zugrundeliegenden Holzes

verzichtet werden.

18 MEIN NEUES ZUHAUSE. FASSADE. HOLZFASSADE.


Bild: Mocopinus

Bild: häussermann

Offene Fugen in der

Holzfassade kreieren

eine starke Linienführung

und brechen die

geschlossene Wirkung

der Fläche auf.

Holz ist nicht gleich Holz!

Designtrends für die Fassade

Eine Fassade in 3D-Optik ist facettenreich und

kreativ. Die ausdrucksstarken Reliefs schaffen einen

individuellen und lebendigen Charakter.

Bild: Mocopinus

MEIN NEUES ZUHAUSE. FASSADE. HOLZFASSADE.

19


Weißtanne

Nicht nur eine Frage der Optik –

Holzarten für die Fassade

Jedes Stück Holz ist durch seine individuelle Maserung einzigartig! Doch auch die

Art des Holzes, seine Farbe und Eigenschaften machen den Look der Fassade aus.

Von heller Fichte über die rötlich-braune Sibirische Lärche bis zur edlen Douglasie

ist für jeden Geschmack und jeden Stil das Richtige dabei.

Red Cedar

Bild: häussermann

Douglasie

Nordische Fichte

Bilder: häussermann

Sibirische Lärche

20 MEIN NEUES ZUHAUSE. FASSADE. HOLZFASSADE.

Bild: häussermann


Jede Holzart hat andere

Eigenschaften. Diese

wollen wir uns innen und

außen zunutze machen!

Bild: Mocopinus

Bild: Mocopinus

Das letzte Finish fürs Holz

Bei der Endbehandlung der Holzfassade gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die

Behandlung mit Holzöl erhält die Maserung und Natürlichkeit, mit Lasur kann eine

farbliche Veränderung erzielt werden und das Holz wird geschützt. Ein Anstrich mit

Farbe oder Lack lässt keine Farbwünsche offen.

Bilder: Mocopinus

MEIN NEUES ZUHAUSE. FASSADE. HOLZFASSADE.

21


Starke Marken für Ihr Projekt:

END-

BESCHICHTUNG

Gestaltungsvielfalt für

eine besondere Optik

22

MEIN NEUES ZUHAUSE. FASSADE. ENDBESCHICHTUNG.

Bild: Knauf


Bild: Baumit

Die verputzte

Fassade sanieren

Risse ausbessern

Weist Ihre Fassade Risse auf, ist eine Analyse unerlässlich.

Ein Riss kann ein rein kosmetisches Problem, allerdings

auch ein Hinweis auf ernsthafte statische Schadensbilder

sein. Die Einschätzung eines Profis ist hier von

enormem Wert.

Eine Universallösung zur Behebung gibt es deshalb nicht.

Kleinere, oberflächliche Risse können meist mit Acryl und

Reparaturmörtel verschlossen werden. Sind größere Flächen

abgeplatzt, ist eine Altputzüberarbeitung nötig.

Bild: Baumit

Bild: HASIT

Sanierputz aufbringen

Sanierputz-Systeme haben spezielle Eigenschaften,

die bei salzbelastetem und feuchtem Mauerwerk Abhilfe

schaffen.

Sie garantieren eine dauerhaft trockene und ausblühungsfreie

Putzoberfläche, indem sie Salze im Putz

einlagern und sie aus dem Mauerwerk entfernen.

Schäden können so langfristig vermieden werden.

MEIN NEUES ZUHAUSE. FASSADE. ENDBESCHICHTUNG.

23


Bild: HASIT

Bild: Knauf

Bild: Knauf

Bild: Saint-Gobain Weber

Auch Putz kann

kreativ sein!

Je nachdem, welcher Putz gewählt und mit welchem

Werkzeug und Technik dieser bearbeitet wird, kann

eine unterschiedliche Oberflächenstruktur geschaffen

werden. Auch eine Putzfassade im schlichten Farbton

kann so durch das gewisse Extra bestechen.

24 MEIN NEUES ZUHAUSE. FASSADE. ENDBESCHICHTUNG.


Kammputz ist geradlinig und damit

sehr modern. Je nach benutzem

Werkzeug kann das Streifenmuster

in seiner Breite variieren.

Bild: Knauf

Besenstrichputz ist in der Technik

simpel – die Struktur wird mt einem

Reisigbesen erzeugt – und in der Optik

eindrucksvoll lebendig.

MEIN NEUES ZUHAUSE. FASSADE. ENDBESCHICHTUNG.

25


Ein neuer Anstrich

für die Fassade

Um festzustellen, welche Vorarbeiten vor dem Neuanstrich

nötig sind, gibt es verschiedene Prüfmöglichkeiten. So

kann eingeschätzt werden, ob nur die Farbe, der Untergrund

oder vielleicht doch auch der Putz erneuert werden

müssen.

Bild: Baumit

Bild: Knauf

26 MEIN NEUES ZUHAUSE. FASSADE. ENDBESCHICHTUNG.


Ein knallbuntes Haus passt

nicht zu uns, aber ein bisschen

Farbe kann nie schaden. Ein

paar Akzente machen sich gut,

um zum Beispiel den Eingangsbereich

hervorzuheben.

Welche Farbe ist die richtige?

Bevor die Farbe an die Wand kommt, müssen die Fassade gereinigt, Fehler im

Putz ausgebessert und gegebenenfalls eine Grundierung aufgetragen werden. Anschließend

wird der auf den Altanstrich abgestimmte Farbtyp ausgewählt. Dispersions-,

Silikonharz- und Silikatfarbe besitzen je unterschiedliche Eigenschaften.

MEIN NEUES ZUHAUSE. FASSADE. ENDBESCHICHTUNG.

27


Klinkerriemchen –

voll im Trend!

Klinkerriemchen sind für die Dauer gemacht und passen auch

bei einem modernen Baustil gut ins Konzept! Sie werden aus

verschiedenen Tonsorten hergestellt und Erfüllen somit die Anforderungen

an umweltbewusstes Bauen und erhalten den Wert

Ihrer Immobilie.

Bild: Wienerberger

Bild: Wienerberger/Jens Willebrand

Bild: Sievert

Bild: Wienerberger

Starke Marken für Ihr Projekt:

28 MEIN NEUES ZUHAUSE. FASSADE. ENDBESCHICHTUNG.


UNSERE NEUEN

FENSTER

Mehr Komfort und

weniger Energiekosten!

MACH’S BESSER,

MACH’S MIT PROFIS.

Bild: HBI-Fenster


Bild: WIRUS

Wir wollen mehr draußen

nach drinnen bringen.

Wie geht das möglichst

energieeffizient und bequem?

FENSTER

FENSTERTÜREN

In unserem Haus sind wir so richtig glücklich. Doch nach nun über 20 Jahren

haben wir gemerkt: Bei den Fenstern herrscht steter Luftzug, die Stromrechnung

ist hoch – und draußen ist viel zu weit weg. Wir wollen die Sonne und den Garten

in unsere Wohnräume holen! Sofort gibt es viele Fragen: Worauf müssen wir

achten? Wie verhindern wir Wärmebrücken? Was ist optisch möglich?

ROLLLÄDEN

2 MEIN NEUES ZUHAUSE. FENSTER.


Seit uns jeden Morgen die Sonne weckt und wir im

Wohnzimmer ordentlich Vitamin D tanken können,

fühlen wir uns zu Hause noch wohler.

Bild: Kneer

Nicht nur Helligkeit, auch Sicherheit ist uns sehr wichtig,

denn immer wieder hört man von Einbrüchen. Wir

möchten uns in unserem Heim absolut sicher fühlen –

und sparen auch bei unseren neuen Fenstern nicht am

Einbruchschutz.

MEIN NEUES ZUHAUSE. FENSTER.

3


Starke Marken für Ihr Projekt:

FENSTER UND

FENSTERTÜREN

Moderne Optik und

neueste Technik

4 MEIN NEUES ZUHAUSE. FENSTER.

Bild: BE Bauelemente


Energie sparen ist für uns zu einem

wichtigen Thema geworden. Bei den

Fenstern lässt sich hier schon viel

machen.

Bild: HBI-Fenster

Energieeffizienz

Fenster wirken sich stark auf die Energieeffizienz eines

Hauses aus. Moderne Rahmenprofile und hochdämmende

Wärmeschutzgläsern lassen kaum Raumwärme

nach außen entweichen. Wichtigste Kenngröße bei der

Auswahl neuer Fenster ist der U-Wert. Er gibt an, wie

gut ein Fenster die Wärme im Haus hält: je niedriger,

desto besser. Bei neu eingebauten Fenstern darf der

U-Wert 1,3 W/(m²·K) nicht überschreiten. Als Vergleich:

Bei Passivhäusern liegt der U-Wert des Fensters unter

0,8 W/(m²·K).

Mehrfach-Verglasung und

luftdichter Einbau

Möchten Sie auf die herkömmliche Zweifachverglasung

setzen oder in eine Dreifachverglasung investieren?

Der Unterschied liegt in der Energieeffizienz und dem

Schallschutz. Die neuen Fenster sollten sich hinsichtlich

des Dämmverhältnisses am Dämmwert des Hauses,

insbesondere an der Außenwand, orientieren. Oft

bietet es sich an, zusammen mit den Fenster die Fassade

und Dämmung des Hauses zu renovieren.

Bild: WIRUS

MEIN NEUES ZUHAUSE. FENSTER.

5


Für jeden Winkel das richtige Fenster! Individuelle

Installationen bringen Licht in dunkle Ecken und

sorgen für einen außergewöhnlichen Look!

Bild: WIRUS

Bild: HBI-Fenster

Kunststoff, Holz, Alu...

Fenster müssen einiges an Witterung und Umwelteinflüssen aushalten, schließlich

sind sie ihnen dauerhaft ausgesetzt. Auf Funktionssicherheit, Formstabilität, Wärmeund

Schallschutzeigenschaften kommt es an. Bezüglich Langlebigkeit und Stabiltät

haben Aluminiumfenster klar die Nase vorn. Kunststofffenster punkten mit Pflegeleichtigkeit

und Wirtschaftlichkeit. Am umweltfreundlichsten sind Fenster aus Holz, dazu

sind sie atmungsaktiv und besitzen eine gute Schall- und Wärmedämmung.

Sparen Sie

durch Förderungen

bis

25% *

zu

bei der Erneuerung

Ihrer Fenster!

Nutzen Sie unsere Online-

Fördermittelauskunft für

weitere Informationen.

* Bei förderfähigen Projekt-Gesamtkosten in Höhe von 60.000 Euro.


Für jeden Winkel die richtige Form

Kaum ein Fenster gleicht dem anderen, denn der allergrößte Teil der in Deutschland gefertigten

Fenster sind Maßanfertigungen. Kundenwünsche und Raumsituationen werden

individuell berücksichtigt. Neben den rechtwinkligen Standardausführungen sorgen

außergewöhnliche Fenster wie Rundfenster, Dreiecksfenster oder schräge Fenster für

einen einzigartigen Touch. Diese fügen sich meist sogar noch besser in das Design und

die Optik des Hauses ein.

Bild: Kneer

Bild: WIRUS

Bild: HBI-Fenster

Der Klassiker: Kunststofffenster

sind besonders pflegeleicht.

MEIN NEUES ZUHAUSE. FENSTER.

7


Wird es die klassische Dreh-Kipp-Tür oder darf es etwas

ausgefalleneres wie z. B. die Hebe-Schiebe-Tür sein?

Jedes Türsystem bietet eigene Vorteile.

Bild: Kneer

Fenstertüren

Moderne Fenstertüren vereinen das Drinnen mit dem Draußen. Im Winter erreicht

mehr Sonne die Wohnräume, im Sommer kann morgens und abends viel frische Luft

hereingebracht werden. Die großen Glasflächen lassen sich außerdem problemlos

beim Sanieren oder Renovieren nachträglich einbauen. Die großzügigen bodentiefen

und raumhohen Fenstertüren wirken außerdem wie passive Sonnenkollektoren und

wärmen den Raum "kostenlos" – das spart bares Geld beim winterlichen Heizen.

Wir lieben die Natur und

möchten unseren Garten

auch im Haus spüren und

erleben.

Großflächige Fenster und Terrassentüren

erzeugen ein harmonisches Gesamtbild.

So erreicht man die maximal mögliche

Lichtausbeute.

* Bei förderfähigen Projekt-Gesamtkosten in Höhe von 60.000 Euro und Vorhandensein eines individuellen Sanierungsfahrplans.

Wenn kein individueller Sanierungsfahrplan vorliegt, erhalten Sie maximal 20 % der Gesamtkosten (12.000 Euro) als Förderung.


Sicherheitsfenster sind stylish, modern und

einbruchssicher. So kann man bedenkenlos

das Haus offen gestalten und sich trotzdem

sicher fühlen.

Sicherheitsfenster

Nur zehn Sekunden braucht ein routinierter Einbrecher,

um ein verschlossenes Fenster mit herkömmlicher Beschlagstechnik

zu öffnen. Mit umlaufend einbruchhemmenden

Fensterbeschlägen und abschließbaren Fenstergriffen

hindern Sie Täter effektiv am Eindringen. Vor

allem Fenster im Erdgeschoss, Souterrain und Keller

sowie Haustüren sollten die höchste Widerstandsklasse

RC 3 besitzen. Denn: Ist ein Einbruch nach 5 Minuten

nicht erfolgreich, gibt der Täter erfahrungsgemäß

auf – zu groß die Gefahr, entdeckt zu werden.

Bild: WIRUS

Bild: HBI-Fenster

Bild: HBI-Fenster

Sichern

Sie sich bis zu

15.000 € *

an Fördergeldern für den

Einbau einbruchhemmender

Fenster!

Nutzen Sie unsere Online-

Fördermittelauskunft für

weitere Informationen.

MEIN NEUES ZUHAUSE. FENSTER.

9


Starke Marken für Ihr Projekt:

ROLLLÄDEN UND

SONNENSCHUTZ

Schutz gegen Hitze und

fremde Blicke

10 MEIN NEUES ZUHAUSE. FENSTER.

Bild: BE Bauelemente


Bild: WIRUS

Sicher und schön

Tageslicht tut gut und sorgt für wohliges Empfinden.

Doch vor allem in Sommermonaten heizen sich die

Räume dadurch extrem schnell auf, das Licht stört beim

Schlafen oder Arbeiten. Rollläden verändern aber auch

die Optik des Hauses und sollten bei einer Renovierung

oder Sanierung unbedingt mit eingeplant werden.

Bild: Kneer

Raffstore sind ein hoch wirksamer

Sonnen- und Hitzeschutz.

Zur Mittagszeit brauchen

wir einen geeigneten

Schutz gegen die Sonne.

Wir schirmen damit

auch gerne neugierige

Blicke von draußen ab.

MEIN NEUES ZUHAUSE. FENSTER.

11


Bild: WIRUS

Bild: Schellenberg

Schallschutz, Einbruch sicherung

und Dämmung

Vor allem in lärmbelasteten Gegenden können Rollläden

für zusätzlichen Schallschutz sorgen. Auch beim Einbruchschutz

sind sie eine gute Ergänzung zu sicheren Fenstern.

Ein gut gedämmter Rollladen kann den Wärmeverlust zudem

um bis zu 25 % reduzieren.

Smart Home und Automatisierung

Bild: Kneer

Licht- und Sichtschutz vom Sofa aus steuern, das ist bequem und meist gar nicht

so kostspielig wie gedacht. Voreinstellungen und eine vollautomatische Steuerung

sorgen für maximalen Komfort.

Starke Marken für Ihr Projekt:

12 MEIN NEUES ZUHAUSE. FENSTER.


UNSER NEUER

EINGANGS-

BEREICH

Auf den ersten

Blick herzlich Wilkommen!

MACH’S BESSER,

MACH’S MIT PROFIS.

Bild: HBI-Fenster


Hier sind wir zu Hause.

Wie können wir das bereits

am Eingang zeigen?

Wir möchten unser Haus rundum harmonisch neu gestalten,

dazu gehören für uns natürlich auch die Haustür

und das Garagentor. Worauf müssen wir dabei achten

und welche Möglichkeiten stehen uns zur Verfügung?

EINGANSTÜREN

GARAGENTORE

Bild: WIRUS

14 MEIN NEUES ZUHAUSE. TÜREN & TORE.


Bild: Teckentrup

Bild: WIRUS

Durch die Haustür betreten unsere Gäste unser zu

Hause, wir wollen sie jedes Mal aufs Neue herzlich

willkommen heißen. Aber nicht nur die Optik spielt eine

große Rolle, wir möchten uns auch vollkommen sicher

fühlen. Hervorragender Einbruchschutz steht dabei an

erster Stelle.

Unser Garagentor ist in die Jahre gekommen und entspricht

nicht mehr unseren Vorstellungen von Ästhetik

und Sicherheit. Wofür sollen wir uns entscheiden und

wie funktioniert eigentlich der Tausch von Haustür und

Garagentor?

MEIN NEUES ZUHAUSE. TÜREN & TORE.

15


Starke Marken für Ihr Projekt:

EINGANGSTÜREN

Perfekte Kombination aus

Ästhetik und Einbruchschutz

16 MEIN NEUES ZUHAUSE. TÜREN & TORE.

Bild: WIRUS


Haustürtausch

Die Haustür erfüllt die unterschiedlichsten Anforderungen,

von Schutz vor Wetter und Einbruch bis zum

optischen Begrüßung beim Nach-Hause-kommen.

Umso wichtiger, sie optisch und technisch in Schuss zu

halten. Ein Haustürtausch ist weit weniger aufwendig

als man meint und von einer Fachfirma innerhalb eines

Tages erledigt – inklusive der Entsorgung des alten

Modells. Überlegen Sie sich, welche Anforderungen an

Sicherheit, Wärme und Schallschutz Ihre neue Tür erfüllen

soll und wählen Sie das für Sie passende Modell.

Bild: Hörmann

Unserer alten Haustür

waren die Jahre

deutlich anzusehen.

Es wurde Zeit für ein

Modell, das unseren

Sinn für Design widerspiegelt.

Bild: WIRUS

Bild: HBI-Fenster

Harmonisch oder starke Kontraste?

Eyecatcher oder Zurückhaltung? Aluminium-Haustüren gibt es in zahlreichen farbigen

Pulverlackbeschichtungen, die sich nuancengetreu mit Fenster und Fassade abstimmen

lassen oder sich farbenfroh deutlich davon absetzen.

MEIN NEUES ZUHAUSE. TÜREN & TORE.

17


Bild: HBI-Fenster

Bild: Kneer

Materialien

Elegant, naturbelassen – oder beides? Jedes Türmaterial hat einzigartige Vorteile,

Optiken und Eigenschaften. Holz verfügt von Natur aus über einen sehr hohen

Dämmwert und kann ein sehr hochwertiges Erscheinungsbild erzeugen. Manko: Gegen

Witterung muss regelmäßig lackiert oder lasiert werden. Kunststoff ist preiswert,

robust und pflegeleicht. Form und Farbe sind hier keine Grenzen gesetzt, außerdem

ist das Material licht- und farbecht. Aluminium ist stabil, witterungs- und korrossionsbeständig,

komplett wartungsfrei und langlebig. Aluminiumtüren haben eine sehr moderne

Optik und einen hohen Komfort.

Integrierte Glaselemente in der Eingangstür

sorgen für die Extraportion Licht im

Inneren. Außerdem sehen Sie so immer,

wem Sie da die Tür öffnen.

* Bei förderfähigen Projekt-Gesamtkosten in Höhe von 50.000 Euro.


Wohldosierte Beleuchtung

im Eingangsbereich

erzeugt ein einladendes,

gemütliches Ambiente.

Smart Home

Nie wieder Schlüssel verlieren, aber Einbrecher

sicher draußen stehen lassen! Moderne Zugangssysteme

erhöhen Komfort und Sicherheit. Das

Spektrum reicht von Zahlencode über Fingerscanner

bis hin zu Fernbedienungen – damit können

Sie Ihre Haustür auch mit vollen Händen öffnen.

Mit dem Smartphone verknüpft öffnet sich die

smarte Tür sogar automatisch, wenn Sie davor

stehen. Oder lässt sich gar für Freunde und Verwandte

von überall auf der Welt öffnen.

Sparen Sie

durch Förderungen

10% *

beim Einbau von

Smarthome- Anwendungen!

Nutzen Sie unsere Online-

Fördermittelauskunft für

weitere Informationen.

Bild: ABUS

Bild: Kneer

Bild: WIRUS

Das Material der Tür ist uns

besonders wichtig. Schließlich

ist die Eingangstür das

Erste, was Gäste sehen und

wo wir sie empfangen.

Bild: ABUS

Bild: ABUS

MEIN NEUES ZUHAUSE. TÜREN & TORE.

19


Bild: Wirus

Großzügig dimensionierte Eingänge lassen viel Spielraum für Ganzglas-

Seitenteile. Wem das zu viel Einblick ist: mattierte Gläser lassen Licht

herein und schützen gleichzeitig vor unerwünschten Blicken.

Bild: Hörmann

Bild: WIRUS

Türfüllung

Unterschieden wird zwischen Einsatzfüllung und Aufsatzfüllung.

Bei ersterer ist ein Versatz zwischen Türprofil

und Füllung erkennbar, letztere schließt bündig

ab. Das erhöht praktischerweise auch die Wärmedämmung

der Tür.

Flächenbündige Türrahmen verleihen der

Haustür einen edlen Look und werten

den Eingangsbereich auf. Die Tiefe der

Tür rahmen enstpricht dabei der Türdicke,

wodurch eine Ebene entseht.

Aufsatzfüllung

Einsatzfüllung

20 MEIN NEUES ZUHAUSE. TÜREN & TORE.


Bild: WIRUS

Facettenreich: Klassische Holz-Haustür im skandinavischen

Stil. Auch ein barrierefreier Zugang ist realisierbar; oder ein

individuell satinierter Schriftzug.

Bild: Kneer

Die richtige Haustür

Um die richtige Haustür zu finden, stellen Sie sich die richtigen Fragen: Ist

der Bereich einsehbar und braucht besonderen Einbruchschutz? Ist die Tür

Witterungseinflüssen ausgesetzt? Sollen Glaselemente, Seitenteile und

Oberlichter den Look aufwerten? Möchten Sie eine spezielle Briefkastenanlage

oder ein Klingelmodul? Beantworten Sie diese Fragen für sich, und

Sie sind Ihrer Traumtür schon ein ganzes Stück nähergekommen.

Energieeffizienz

Moderne Haustüren tragen durch gute Wärmedämmung auch enorm zur

Energieeffizienz des Hauses bei. Sie erfüllen dabei alle heutigen Energieeinsparanforderungen.

Einbruchsicherung

Moderne Haustüren als unüberwindbare Hürden: Der Einbruchschutz ist

einer der wichtigsten Aspekte bei einer neuen Haustür. Ausgeklügelte

Systeme halten zuverlässig jeden Einbrecher ab.

Bild: Kneer

MEIN NEUES ZUHAUSE. TÜREN & TORE.

21


Bild: WIRUS

Sparen Sie

durch Förderungen

mind.20% *

beim Einbau einbruch hemmender

Nebeneingangstüren!

Nutzen Sie unsere Online-

Fördermittelauskunft für

weitere Informationen.

Bild: Hörmann

Materialien

Nebeneingangstüren können aus unterschiedlichen

Materialien bestehen. Vor allem Aluminium, Holz und

Kunststoff sind weit verbreitet. Ist Sicherheit die oberste

Priorität, beispielsweise bei Kellereingangstüren oder

bei erhöhten Brandschutzanforderungen, wird gerne zu

Stahl gegriffen.

* Bei einer Durchführung von einbruchhemmenden Maßnahmen mit Gesamtkosten von beispielsweise 5.000 Euro ist für die ersten 1.000 Euro ein Zuschuss von

20 % (200 Euro) vorgesehen. Die restlichen 4.000 Euro werden mit 10 % (400 Euro) bezuschusst. Der Gesamtzuschuss würde sich somit auf 600 Euro belaufen.


Nebeneingangstüren sind zwar oft versteckt,

können sich aber durchaus sehen lassen!

Verschiedene Materialien, Formen und Einsätze

machen das möglich.

Stoppen Sie Einbrecher und rüsten auf eine

einbruchhemenden RC-2-Ausstattung auf.

Bild: Teckentrup

Nebeneingangstüren

Funktionalität und eine anspruchsvolle Optik schließen sich nicht aus. Nebeneingangstüren

erfüllen wichtige Aufgaben insbesondere im Bereich der Sicherheit,

können aber ebenso harmonisch auf die Ästhetik des Hauses abgestimmt werden.

Verschiedene Farben und Materalien lassen viel Spielraum, dank Verbundsicherheitsglas

sind sogar Glaseinsätze für mehr Tageslicht möglich.

Unsere Tür

zwischen Haus

und Garage

soll sicher und

gleichzeitig

schön sein.

MEIN NEUES ZUHAUSE. TÜREN & TORE.

23


Starke Marken für Ihr Projekt:

GARAGENTORE

Wichtige Funktion mit edlem Look

24 MEIN NEUES ZUHAUSE. TÜREN & TORE.

Bild: Hörmann


Ich dachte, ein Garagentor zu tauschen

wäre sehr aufwendig. Dabei ist es gar nicht

so kompliziert und lohnt sich definitiv!

Bild: Novoferm

Garagentor

tauschen

Endlich sind Garagentore aus ihrem Dornröschenschlaf

erwacht und zeigen, was in ihnen steckt! Denn

sie können viel mehr, als Auto, Rad und Co. vor Wetter

und Diebstahl zu schützen.

Sie bestechen nicht nur durch ihre moderne und stilvolle

Optik, auch beim Thema Energieeffizienz und

Wärmedämmung sind Garagentore mittlerweile ganz

vorne mit dabei. Haben Sie keine Hemmungen vor

einem Tausch, denn der ist viel leichter als gedacht!

MEIN NEUES ZUHAUSE. TÜREN & TORE.

25


Das i-Tüpfelchen der Individualisierung: spannende Verglasungen

in den Tor-Paneelen. Die Glaselemente lassen zudem angenehmes

Tageslicht in den Innenraum.

Mehr als nur ein Tor

Das Garagentor hat sich zum stilvollen Designobjekt gewandelt und besticht durch

unzählige Farbvariationen, die sich exakt an den Stil des Hauses anpassen lassen.

Auch beim Thema Oberflächen steht dem individuellen Look nichts im Weg.

Gerade wenn die Garage direkt an das Wohnhaus angrenzt, ist zudem eine hervorragende

Wärmedämmung wichtig, um Kältebrücken zu vermeiden. Für moderne

Garagentore ist das kein Problem, sie können absolut dicht abschließen, sodass die

Garage sogar als Hobbyraum oder Werkstatt genutzt werden kann.

26 MEIN NEUES ZUHAUSE. TÜREN & TORE.


Dem Design sind keine

Grenzen gesetzt.

Bild: Hörmann

Bild: Novoferm

Sicherheit

Ein Garagentor muss vor allem zwei Punkte erfüllen:

praktisch und sicher sein. Zum Sicherheitsaspekt zählen

der Einbruchschutz, Gadgets wie ein elektrischer

Fingerklemmschutz oder Lichtschranken ebenso wie

eine Beleuchtung, damit Sie im Dunkeln sicher nach

Hause gelangen und Einbrecher abgeschreckt werden.

Bild: Teckentrup

Lichtschranken sorgen dafür, dass elektrische Garagentore

automatisch stoppen, wenn sich Personen oder

Gegenstände darunter befinden.

Ein klassisches Sektionaltor ist praktisch und komfortabel.

Verschiedene

Torarten

Schwingtor

Der Klassiker unter den Garagentoren. Das einflügelige

Tor schwingt nach vorne auf und ist per Hand oder mit

elektrischem Antrieb zu bedienen. Ein Schwenkbereich

sollte vor der Garage einkalkuliert werden.

Sektionaltor

Dank der Einzelelemente lässt sich das Sektionaltor

bequem unter die Decke schieben. Dadurch ist kein

Schwenkraum nötig, der Komfort und die Sicherheit

werden enorm erhöht.

Rolltor

Die Aluminium-Lamellen werden wie bei einem Rollladen

aufgezogen, dadurch wird noch weniger Raum benötigt.

An der Garagendecke ist nun z. B. Platz für eine

Beleuchtung oder zusätzlichen Stauraum.

Bild: Novoferm

MEIN NEUES ZUHAUSE. TÜREN & TORE.

27


Von überall steuern

Smart-Home-Lösungen haben auch bei Garagentoren

Einzug gehalten und ermöglichen ein bequemes Öffnen

und Schließen vom Auto aus. Und sogar, wenn Sie

schon auf dem Sofa sitzen, können Sie den Status des

Tores überprüfen.

Auch die Beleuchtung und die Belüftung der Garage

sind übersichtlich und intuitiv über das Smartphone einstellbar.

Das Sektionaltor kann mit einer Schlupf- und Nebentür kombiniert

werden. Dadurch können Sie Ihre Garage auch ohne das Öffnen

des kompletten Tores betreten.

Bild: Teckentrup

Bild: Novoferm

Volle Kontrolle

Schluss mit lästigem Aussteigen, Tor auf sperren, Hochstemmen

und wieder Einsteigen – moderne Garagentore

lassen sich per Funk oder per Smartphone-App

spielend leicht bedienen.

Bild: Teckentrup

Starke Marken für Ihr Projekt:

28 MEIN NEUES ZUHAUSE. TÜREN & TORE.


UNSERE NEUEN

INNENRÄUME

Echt mehr Lebensqualität!

MACH’S BESSER,

MACH’S MIT PROFIS.

Bild: Saint Gobain Weber


Von Zeit zu Zeit ändern sich unsere Bedürfnisse, die

Familie wächst oder die Struktur eines Raumes soll

aus optischen Gründen aufgebrochen werden. Beim

Innenausbau haben Sie durch Trockenbausysteme

viele Möglichkeiten, Ihre Wünsche Wirklichkeit werden

zu lassen.

2 MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU.


Praktisch und modern – so soll

unser Zuhause gestaltet sein.

Welche Wege gibt es?

WÄNDE

BÖDEN

BELEUCHTUNG

Im Inneren unseres Hauses halten wir uns auf, hier

muss es behaglich und wohnlich sein. Damit auch ältere

Gebäude den Wohlfühlfaktor ausstrahlen, lohnt es

sich, Wände und Böden zu erneuern und dabei auch

auf eine ordentliche Dämmung zu achten. Packen Sie

es an und geben Sie Ihrem Zuhause eine zeitgemäße

Auffrischung, die zur Wohngesundheit beiträgt!

Bild: Moderna

MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU.

3


Starke Marken für Ihr Projekt:

INNENDÄMMUNG

Lösungen für mehr Wohnlichkeit

in den eigenen vier Wänden

4 MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. INNENDÄMMUNG.

Bild: Knauf


Eine Dämmung von außen ist

bei unserem Haus nicht möglich.

Können wir unsere Wände

trotzdem sanieren?

Bild: Knauf Insulation

Wenn nicht von außen,

dann von innen

Ist eine Außendämmung bei Ihrem Haus nicht möglich, beispielsweise weil Stuck,

Fachwerk oder die ausgewogenen Proportionen erhalten bleiben sollen, ist die Innendämmung

eine gute Alternative und erzielt gute Ergebnisse. Sie eignet sich auch,

wenn die Außenseite des Gebäudes nicht erreichbar ist.

Bild: Knauf

MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. INNENDÄMMUNG.

5


Im Innenausbau bestehen zwei

Möglichkeiten, Wände zu dämmen.

Außenwände

Außenwände können von innen auf zweierlei Arten gedämmt

werden: mit der direkten Dämmung oder mithilfe

einer Vorsatzschale. Das Material und die korrekte

Ausführung gelten als Kernpunkte, da sich durch die

Dämmung der Taupunkt zwischen Dämmschicht und

Bestandswand verlagert. Werden hier Fehler gemacht

oder Anschlüsse nicht mitgedämmt, entstehen Feuchteschäden.

Bei den Dämmstoffen eignen sich mineralische

am besten.

Der Aufbau einer innenliegenden

Dämmung an

der Außenwand.

Bild: Knauf

* Bei förderfähigen Projekt-Gesamtkosten in Höhe von 60.000 Euro und Vorhandensein eines individuellen Sanierungsfahrplans.

Wenn kein individueller Sanierungsfahrplan vorliegt, erhalten Sie maximal 20 % der Gesamtkosten (12.000 Euro) als Förderung.


Bei Trockenbauwänden wird die

Dämmung zwischen Ständerwerk und

Plattenwerkstoff eingebracht.

Bild: Knauf

Bild: Protektor

Innenwände in Trockenbauweise

Sichern

Sie sich bis zu

15.000 € *

an Fördergeldern für die

Dämmung Ihrer Außenwände

von innen!

Nutzen Sie unsere Online-

Fördermittelauskunft für

weitere Informationen.

Trockenbauwände werden zur Raumteilung und

-strukturierung genutzt. Man dämmt sie mit einer innenliegenden

Schicht, um eine thermische Trennung

der Räume zu erzielen und um den Schallschutz zu

verbessern. Glas- und Steinwolle gelten als die Materialien,

die am häufigsten zum Einsatz kommen. Damit

die Matten exakt passen, sind sie abgestimmt auf die

standardisierten Maße der C- und U-Ständerprofile. Im

Idealfall entspricht die Dämmstoffstärke der Profiltiefe

der Unterkonstruktion.

MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. INNENDÄMMUNG.

7


Bild: Saint Gobain Isover

Bei der Innendämmung mit

Vorsatzschale definiert der

Abstand des Ständerwerks

von der Mauer die Stärke

des Dämmmaterials.

Bild: STEICO

Bild: Saint Gobain Isover

Mineralwolle

Mineralwolle ist feuchteempfindlich, hat jedoch hervorragende

Brandschutzeigenschaften. Sie ist nichtbrennbar

und kann deshalb für Konstruktionen eingesetzt

werden, die hoch feuerhemmend sein müssen.

Holzfaser

Platten aus Holzfaser sind kapillaraktiv, feuchteausgleichend

und recyclebar. Dazu haben sie eine sehr gute

Wärmespeicherkapazität, die dafür sorgt, dass zu jeder

Jahreszeit angenehme Raumtemperaturen herrschen.

8 MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. INNENDÄMMUNG.


Bild: Knauf

Nach der Dämmung – hier

mit Platten aus Perlit – wird

der Unterputz aufgetragen

und ein Armierungsgewebe

eingearbeitet.

Bild: Knauf

Innen dämmen,

aber womit?

Dämmstoffe gibt es viele und sie alle haben unterschiedliche

Vorteile. Machen Sie sich vor der Sanierungsmaßnahme

Gedanken, was das Material aushalten

soll, wie nachhaltig es ist, für welche Räume es

eingesetzt wird und wie die Verarbeitung abläuft. Mit ein

wenig Hintergrundwissen fällt Ihnen die Wahl dann bestimmt

viel leichter.

Bild: Knauf

Perlite

Dämmplatten aus vulkanischem Perlitgestein verhelfen

Ihnen zu einem besonders gesunden Wohnklima. Das

Material gilt als schadstofffrei, kapillaraktiv, diffusionsoffen

und nichtbrennbar.

Calciumsilikat

Calciumsilikatplatten sind baubiologisch unbedenklich.

Durch ihren hohen Luftporenanteil von bis zu 98 % weisen

sie ein geringes Gewicht auf, was den Transport

und die Verarbeitung merklich erleichtert.

MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. INNENDÄMMUNG.

9


Starke Marken für Ihr Projekt:

UMGESTALTUNG

MIT TROCKENBAU

Innenräume neu gedacht

10 MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. UMGESTALTUNG MIT TROCKENBAU.

Bild: Saint Gobain Rigips


Eine „schwebende Decke“? Kein Problem mit Trockenbauelementen!

Die perfekte Ergänzung bilden eine indirekte

Beleuchtung und Einbaustrahler.

Getrennt und doch verbunden: Mit zwei geschickt platzierten

Trockenbauwänden, die einen Durchgang beibehalten, lässt

sich ein offener Wohn- und Essbereich neu strukturieren.

Bild: Knauf

Eine frei stehende Wand schafft zusätzlichen

Platz, beispielsweise für eine

Küchenzeile, und unterteilt einen großen

Raum optisch.

Bild: Saint Gobain Rigips

Raumaufteilung

Klassische Raumaufteilung, Adieu! Mit Trenn- und Innenwänden

in Trockenbauweise schaffen Sie neue

Raumbilder nach Ihrer Vorstellung – selbst geschwungene

und halbrunde Flächen sind realisierbar. Die

Ständerwerkkonstruktionen aus Metall oder Holz sind

schnell errichtet und werden nach der Dämmung beplankt.

Das fertige Ergebnis versetzt Sie beim Anblick

immer wieder in Staunen, versprochen!

Alte Holzbalken lassen sich ideal in den Trockenbau

integrieren und können auf halber

Höhe verkleidet werden. Das schafft eine

urig-elegante Raumatmosphäre.

Bild: Saint Gobain Rigips

MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. UMGESTALTUNG MIT TROCKENBAU.

11


Trockenbau gibt es in

verschiedenen Materialien

Für die Errichtung einer Trockenbauwand benötigen Sie zunächst ein Ständerwerk aus Holz oder Metall. Holzkonstruktionen

haben einen großen ökologischen Vorteil; Metallständerwerke sind dafür maßhaltig, formstabil und

feuchtigkeitsresistent. Für die Beplankung stehen Ihnen Platten aus verschiedensten Materialien zur Verfügung.

Doch Vorsicht: Nicht jedes Material ist gleich gut geeignet – der Einsatzort und die Belastbarkeit der Konstruktion

spielen eine große Rolle bei der Wahl.

Die vorgestanzten Löcher in

Metallständerwerken erleichtern

die Installation von Kabeln,

Schläuchen und Rohren.

Die Eckausbildung erfolgt durch

spezielle Eckschutzprofile, die

verspachtelt werden.

Gipskarton

Bild: Protektor

Gipskartonplatten haben ein relativ geringes Gewicht

und sind preisgünstig zu erhalten. Für nichttragende

und nur gering belastete Konstruktionen sind diese

Platten gut geeignet.

12 MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. UMGESTALTUNG MIT TROCKENBAU.


Um den Charakter

einer Holzkonstruktion

zu unterstreichen, sind

Holz- oder OSB-Platten

empfehlenswert.

Bild: Knauf Insulation

Bild: Knauf

Bild: Saint Gobain Rigips

Bild: Saint Gobain Rigips

Bild: Agepan System

Bild: Knauf

Gipsfaser

Gipsfaser ist im Vergleich zu den Standard-Gipskartonplatten

wesentlich beständiger gegen Feuchtigkeit.

Das Material ist nichtbrennbar und formstabil. Nägel,

Schrauben und Co. können befestigt werden.

Zementfaser

Platten aus Zementfaser bestechen durch ihre leichte

Be- und Verarbeitung. Gerade in feuchtebelasteten

Räumen sind sie der Star – wasserbeständig, dampfdurchlässig

und resistent gegen Schimmel.

OSB

OSB-Platten bestehen aus langen Holzspänen, die zu

formstabilen Platten verleimt werden. Sie sind schadstofffrei,

diffusionsoffen und kommen im Trockenbau

als Endverkleidung zum Einsatz.

MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. UMGESTALTUNG MIT TROCKENBAU.

13


Ein mit Trockenbau ummantelter

Kamin wirkt modern und harmonisch.

Bild: Knauf

Außergewöhnlich schön:

Wand- und Deckenelemente in

geschwungener Form schaffen

futuristisch anmutende Räume.

Bild: Saint Gobain Rigips

14 MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. UMGESTALTUNG MIT TROCKENBAU.


Sollen Einbaustrahler den

Raum erhellen, kann die Decke

mittels einer Konstruktion

nach unten versetzt werden.

Kabel und Anschlüsse werden

im Zwischenraum untergebracht.

Variabel und

flexibel gestalten

Ob Sie nun optische Akzente setzen oder einen

Schrank oder Kamin in Wände einarbeiten möchten

– eine Renovierung mit Trockenbau ermöglicht Ihnen

vieles und ist jederzeit veränder- und rückbaubar. Mit

integrierten Lichtbändern und Deckenspots ist ein einmaliges

Wohnflair garantiert.

Vor allem in unserer

Küche war der Einsatz

von Trockenbau ein

absoluter Pluspunkt.

Küchenzeilen und Schränke können mit einer

Trockenbauwand und -decke eingefasst werden.

Durch den Deckenabsatz entsteht eine optische

Trennung vom Wohnbereich zur Küche – ein

Raum im Raum sozusagen.

Bild: Knauf

MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. UMGESTALTUNG MIT TROCKENBAU.

15


Praktisch! Wird unsere

Schiebetür nicht benötigt,

verschwindet sie einfach

in der Wand.

Schiebetüren erhöhen bei Bedarf

den Schallschutz und trennen den

Raum in zwei Bereiche. Platz geht

bei dieser Trockenbaulösung nicht

verloren.

16 MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. UMGESTALTUNG MIT TROCKENBAU.


Bild: Knauf

MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. UMGESTALTUNG MIT TROCKENBAU.

17


Starke Marken für Ihr Projekt:

WANDGESTALTUNG

Das optische Wohnraumfinish

18 MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. WANDGESTALTUNG.

Bild: A.S. Création


Bild: Knauf

Vielfältige

Möglichkeiten

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Ist der Wandaufbau

abgeschlossen, steht im nächsten Schritt die

Feinarbeit an und es geht an die Gestaltung. Mit der

richtigen Farbauswahl können Sie aktiv Einfluss auf die

Raumwirkung nehmen. Dabei muss es gar nicht immer

der klassische Anstrich sein. Tapeten, Innenputze, Paneele

und Verblender werden immer beliebter, weil Sie

noch mehr Individualität ermöglichen und das perfekte

Gegenstück zur Einrichtung und Deko bilden.

Bild: Mocopinus

Bild: Saint Gobain Weber

MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. WANDGESTALTUNG.

19


Strukturierter Putz drängt sich nicht

auf – außer Sie möchten es. Die

Entscheidung, ob Ihre Wand aufmerksamkeitsstark

hervorsticht oder sich

dezent im Hintergrund hält, hängt vom

gewählten Farbton ab.

Putz kann man

auch gestalten

Bild: Knauf

Die Zeiten, in denen Putz nur die Basis für die weitere

Gestaltung bildete, sind längst vorbei. Heute steht der

Untergrund selbst im Mittelpunkt, wird unterschiedlich

bearbeitet und zeigt sich wandlungsfähig wie nie. Dazu

kommt, dass Innenputze eine Reihe attraktiver Eigenschaften

aufweisen, die das Wohnklima und die Akustik

verbessern können. Geben Sie dem Putz eine Bühne!

20 MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. WANDGESTALTUNG.


Bild: Knauf

Besenstrich-Putz sieht nicht nur an der

Hausfassade gut aus. Auch im Innenraum

erzeugt er eine lebendige Optik.

Bilder: Baumit

Putz hat viele Gesichter: Je

nachdem, welche Struktur

Sie ihm verleihen, wirkt er

immer anders aufregend.

Bild: Alpina

MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. WANDGESTALTUNG.

21


Streich das!

Wandgestaltung mit Farbe

Treiben Sie es bunt! Mit Farbe sind viele kreative Wandgestaltungen

umsetzbar. Sie sind der einfachste Weg,

um schnell für eine neue Atmosphäre in Ihren Räumen

zu sorgen. Jeder Farbton löst beim Betrachten eine

andere Stimmung in uns aus und ist maßgeblich dafür

verantwortlich, wie wohl wir uns in einem Raum fühlen.

Dunklere Farben wie Blau beispielsweise strahlen

Ruhe aus, muntere Farben wie Gelb oder Grün wirken

belebend. Auch die Intensität spielt eine Rolle.

Blau ist eine kühle Farbe, die

je nach Lichteinfall ein wenig

anders aussieht. Umso mehr

Wandflächen gestrichen sind,

desto mehr dominiert die Farbe

den Raum.

Bei einer Renovierung sollten Sie

darauf achten, dass die bestehende

Einrichtung mit der neuen Wandfarbe

harmonisiert.

Bild: Alpina

Bild: Alpina

22 MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. WANDGESTALTUNG.


Bild: Alpina

Dezente Pastelltöne verleihen

dem Raum Farbe, sind dabei

aber dezent und sanft in der

Wirkung.

Wandfarbe ist eine

einfache Möglichkeit,

unserem Zuhause

neuen Ausdruck zu

verleihen.

MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. WANDGESTALTUNG.

23


Feine Muster in Gold veredeln jeden

Raum auf dezente Weise und glänzen

stimmungsvoll bei jedem Licht.

Bild: A.S. Création

Bild: A.S. Création

Bild: A.S. Création

Bild: A.S. Création

Bild: A.S. Création

Bild: A.S. Création

Bild: A.S. Création

Bunt, bunter, Tapeten. Wer Wert auf Extravaganz

und unnachahmliche Individualität legt, kann aus

einer großen Auswahl von Motiven wählen.

24 MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. WANDGESTALTUNG.


Bilder: Erfurt & Sohn

Wandgestaltung

mit Tapeten

Tapeten feiern Ihr Comeback und schmücken die Wände

vieler Bauherren und Sanierer. Sie sind in unzähligen

Farben, Mustern und Materialien erhältlich, sodass

für jeden Geschmack etwas dabei ist. Ob klassisch in

Raufaser, im sehenswerten Retro-Design oder mit farbenfrohen,

floralen Motiven – Ihr Zuhause wird durch

Tapeten wunderbar aufgewertet. Um den Raum optisch

nicht zu überladen, empfehlen wir den gezielten Einsatz

an einzelnen Wänden.

Fühlbar schön – die verschiedenen

Strukturen überzeugen optisch wie

haptisch.

Bild: A.S. Création

Raufasertapeten erzeugen ein schönes Schattenspiel

an der Wand und können beliebig oft

mit Farbe überstrichen werden.

Bild: Erfurt & Sohn

MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. WANDGESTALTUNG.

25


Bild: Mocopinus

Die Natur als Vorbild

Holz-Paneele und Verblender

Im Freien erden wir uns, fühlen wir die Ursprünglichkeit. Nicht ohne Grund üben

Naturmaterialien wie Holz und Stein eine solch starke Faszination auf uns aus. Die

Materialien sind warm, abwechslungsreich in ihren Farben und einzigartig in den

Maserungen. In Form von Holz-Paneelen und Verblendsystemen in Natursteinoptik

holen Sie sich das draußen nach drinnen – direkt an Ihre Wände.

Ein mit Steinen verblendeter

Kamin wird

im Innenbereich zum

Highlight.

Bild: Bisotherm

Ich liebe es, mich

draußen aufzuhalten.

Deshalb hole ich mir

dieses Gefühl durch

natürliche Oberflächen

ins Haus.

Bild: Bisotherm

26 MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. WANDGESTALTUNG.


Bedruckte Holz-Paneele im Used-Look

überzeugen mit ihrem rustikalen, warmen

Charakter.

Karbonisiertes Holz entsteht durch die kontrollierte

Verbrennung der obersten Holzschicht. Damit die

schwarze Oberfläche nicht abfärbt, wird sie mit einer

speziellen Beschichtung versiegelt.

Bild: Mocopinus

Bild: Mocopinus

MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. WANDGESTALTUNG.

27


Starke Marken für Ihr Projekt:

BODEN-

GESTALTUNG

Funktionale und optisch ansprechende

Endbeläge für Wohnräume

28 MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. BODENGESTALTUNG.

Bild: Amorim


Trockenestrich besteht aus

vorgefertigten Plattenelementen,

die im Verband verlegt werden.

Bild: Knauf

Estrich als Untergrund

Böden in Altbauten haben leider einen großen Nachteil: Sie sind oft uneben und

die Anforderungen an den Schallschutz unzureichend. Bei einer Sanierung ist der

Unterboden mit einem Estrich neu und tragfähig aufzubauen. Je nachdem, ob eine

Holzbalkendecke oder eine Betondecke vorliegt, wird Nass- oder Trockenestrich eingesetzt.

Beim Nassestrich erfolgt die Verlegung schwimmend, wodurch eine bessere

Trittschalldämmung erreicht wird. Die Kombination mit einer Fußbodenheizung klappt

zudem hervorragend. Trockenestrich hat dafür den Vorteil der geringen Konstruktionshöhe

und der schnellen Begehbarkeit.

Bild: Knauf

Wenn Sie im Zuge einer Renovierung

eine Fußbodenheizung nachrüsten

möchten, haben Sie die Wahl zwischen

speziellen Trockenbausystemen und sogenannten

Dünnschichtsystemen. Beide

punkten mit geringen Aufbau höhen und

können in vielen Fällen auch auf vorhandene

Rohfußböden, Estriche oder

Fliesenbeläge gebaut werden.

Bild: BLANKE

MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. BODENGESTALTUNG.

29


Der richtige Boden für die Räume,

in denen das Leben stattfindet!

Die Wahl des Bodenbelags sollte wohlüberlegt sein. Sie gehen und stehen täglich darauf und auch gestalterisch

nimmt der Boden eine wichtige Rolle ein. Überlegen Sie, was Sie optisch anspricht und was Sie für den jeweiligen

Raum brauchen. Wie sehr wird der Untergrund beansprucht? Lassen Sie die modernen Fußböden auf sich wirken

und informieren Sie sich im Vorfeld über die Eigenschaften von Laminat, Parkett, Kork und Vinyl., damit Sie lange

Freude an Ihrem Belag haben.

Bild: ter Hürne

Sowohl Laminat als auch Vinyl in Holzoptik sind

keine reinen Naturprodukte, sondern Bodenbeläge

mit Kunststoffanteil. Optisch gesehen kommen sie

Parkett sehr nahe, sind aber deutlich günstiger. Die

Böden sind pflegeleicht und belastbar und bieten ein

großes Spektrum an Farben und Dekoren.

Bilder: Moderna

30 MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. BODENGESTALTUNG.


Kork muss nicht immer aussehen

wie Kork. Täuschend

echte Holznachbildungen

sind genauso möglich.

Durch eine bestimmte

Beschichtung werden Korkböden

sogar wasserfest

und können in Nassräumen

eingesetzt werden.

Bild: Amorim

Bild: Amorim

Bild: Amorim

Parkett ist der Klassiker unter den Bodenbelägen.

Aufgrund seines natürlichen Materials ist jede

Diele ein Unikat. Durch seine qualitätiv hochwertig

verarbeitete Oberfläche wertet er Räume auf und

verleiht ihnen Eleganz.

Bild: Moderna

Wenn Kinder und Tiere im Haus leben,

werden Böden oft stark strapaziert.

Welcher Belag kann hier mithalten?

MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. BODENGESTALTUNG.

31


Bild: Meissen

Betonoptik sorgt für einen industriellen

Look. Als großformatige Bodenfliese

ausgeführt, wird dieser Effekt zusätzlich

verstärkt.

Bild: Meissen

Bild: Meissen

Das Beste aus zwei Welten: Fliesen

in Holzoptik vereinen die technischen

Vorteile der Fliese mit der Optik des

Naturmaterials Holz.

Fliesen in

Wohnräumen

Fliesen haben zwei entscheidende Vorteile gegenüber

anderen Bodenbelägen: Sie sind extrem pflegeleicht

und robust. Weil sie heute in zahlreichen Optiken erhältlich

sind, passt der Belag zu sämtlichen Einrichtungsstilen

und Materialien. Dazu kommt, dass keramische

Fliesen über eine geschlossene Oberfläche

verfügen, die Milben und Hausstaub keine Chance gibt,

sich einzunisten – das freut besonders Allergiker!

Fliesen eignen sich durch ihre gute Wärmeleitfähigkeit

optimal für eine Fußbodenheizung. Wer auf das Verlegen

wasserführender Rohre verzichten möchte kann auf

elektrische Heizsysteme zurückgreifen.

Bild: Schlüter Systems

Starke Marken für Ihr Projekt:

32 MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENAUSBAU. BODENGESTALTUNG.


UNSERE NEUEN

INNENTÜREN

Offen für neue Räume!

MACH’S BESSER,

MACH’S MIT PROFIS.

Bild: HUGA


Innentüren tragen viel zur

Raumoptik bei. Wofür wollen

wir uns entscheiden?

MATERIALIEN

TÜRVARIANTEN

ZUBEHÖR

DESIGNTRENDS

Wir haben uns einen Traum erfüllt! Ein eigenes Zuhause,

ganz nach unserem Geschmack. Das Haus

wurde bereits vor ein paar Jahrzehnten gebaut, und

einige Stellen der Wohnung sind deswegen renovierungsbedürftig.

Wir wollen zum Beispiel die alten, abgenutzten Türen

austauschen. Zeit für was Neues! Aber was für Möglichkeiten

gibt es da? Wir suchen etwas Modernes,

das zum Style der restlichen Wohnung passt, aber

trotzdem praktisch und nicht zu teuer ist.

Bild: Westag & Getallit

2 MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENTÜREN.


Bild: Dextüra

Jetzt ist für uns die Zeit, in unsere Traumwohnung zu

investieren. Wir wollen in unser gemeinsames Leben

starten und alles soll perfekt sein, damit wir lange

etwas davon haben!

MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENTÜREN. 3


Starke Marken für Ihr Projekt:

MATERIALIEN

Woraus Türen bestehen,

bestimmt ihre Eigenschaften.

4 MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENTÜREN. MATERIALIEN.

Bild: Sprinz


Türen erneuern

Alte Türen in neuem Glanz? Mit ein bisschen handwerklichem

Geschick ist das möglich und kann sich

lohnen. Masivholz- oder lackierte Türen können abgeschliffen

und neu gestrichen werden.

Fehlt allerdings mehr Substanz, sollte die Tür ausgetauscht

werden. Das Türblatt allein ist einfach zu

wechseln. Soll die komplette Tür mit Zarge ersetzt

werden, empfiehlt es sich, für einen reibungslosen

Ablauf einen Profi hinzuzuziehen.

Bild: HUGA

Wir wollen die Türen

in unserer Wohnung

tauschen, da sie nicht

zu unserem Stil

passen und teilweise

stark beschädigt sind.

Bild: PRÜM

Wer gleich alle Türen

austauscht, kann so

ein harmonisches

Gesamtbild schaffen.


Der Klassiker: Türen aus

Holzverbundstoff mit

Weißlack-Beschichtung

Bild: Jeld-Wen

Es muss nicht immer Holzverbundstoff oder Massivholz

sein. Glastüren wirken filigran und elegant. Eine

Tür, die nicht viel aushalten muss und hauptsächlich

der Raumteilung dient, kann in Glasausführung ein

echtes optisches Highlight sein.

Bild: HUGA

6 MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENTÜREN. MATERIALIEN.


Bild: PRÜM

Woraus kann eine

Tür bestehen?

Vollspan

Kernmaterial und Deckschicht

Wer eine Qualitätstür möchte, sollte auf das Innenleben

achten. Dieses bestimmt wie stabil, wärme- und

schalldämmend sie ist. Von einer einfachen Wabenstruktur

aus gestärkter Pappe bis hin zu Vollspan sind

die unterschiedlichsten Varianten für alle Ansprüche

erhältlich.

Röhrenspankern

Röhrenspanstreifen

Die Oberflächenbeschichtung einer Tür aus Holzwerkstoff

trägt ebenfalls viel zur Widerstandsfähigkeit

sowie zur Optik bei. Die Standard-CPL-Beschichtung

zum Beispiel ist sehr pflegeleicht, HPL hingegen

robuster. Holzfurnier sorgt für einen natürlichen Look,

eine Lackierung bietet außergewöhnliche Farbvielfalt.

Bilder: Jeld-Wen

Wabe

Eine CPL-Beschichtung

muss nicht glatt sein. Sie

kann z.B. Holzstruktur nachahmen

oder gemustert sein.

Bild: PRÜM

MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENTÜREN. MATERIALIEN. 7


Bild: Herholz

Holzfurnier ist günstiger als eine

Massivholztür, besitzt aber dennoch

einen natürlichen Charakter.

Sollte bedacht werden: Wie wirkt eine

Tür in Kombination mit den Fenstern?

Bild: Westag & Getalit

Bild: HUGA

Die Oberfläche bestimmt den Look

einer Tür. Hier gibt es mehr Möglichkeiten,

als wir dachten.

8 MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENTÜREN. MATERIALIEN.


Glas verbindet! Räume werden durch

Glastüren zwar getrennt, wirken optisch

aber dennoch verbunden, da man

sehen kann, was nebenan passiert.

MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENTÜREN. MATERIALIEN. 9


Starke Marken für Ihr Projekt:

TÜRVARIANTEN

Mehr als nur einfache

Raumverbinder

10 MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENTÜREN. TÜRVARIANTEN.

Bild: Sprinz


Vielzahl von Formen

und Funktionen

Welche Türvariante eignet sich

für einen Raum?

Die Größe und Anforderung an den Raum spielen die

größte Rolle bei der Wahl der Türart. Doch auch Design-Fragen

stellen sich.

Schiebetüren sind besonders platzsparend, da sie

sich nicht in den Raum hinein öffnen. Wer hingegen

viel Fläche zur Verfügung hat, kann eine Flügeltür in

Erwägung ziehen und so eine besonders imposante

Wirkung schaffen. Schwingtüren lassen sich in beide

Richtungen öffnen und können deshalb praktisch

sein, benötigen allerdings auch auf beiden Seiten entsprechend

Platz.

Bild: Westag & Getalit

Bild: Westag & Getalit

Bild: PRÜM

Bild:Teckentrup

Sondertüren für besondere

Anforderungen

Türen sind die Schnittstellen im Haus und müssen

unterschiedlichste Ansprüche erfüllen. Sondertüren

kommen an Schlüsselstellen zum Einsatz und haben

besondere Eigenschaften hinsichtlich Brand-, Schalloder

Einbruchschutz. So leisten sie einen wichtigen

Beitrag zur allgemeinen Sicherheit und zum Komfort.

MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENTÜREN. TÜRVARIANTEN. 11


Großformatige Glastüren lassen zu,

dass Licht durch die Räume fließt.

Zarte Stege wirken dekorativ.

Bild: Dextüra

12 MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENTÜREN. TÜRVARIANTEN.


Diese Schiebetür aus Glas wirkt

nahezu unsichtbar. Sie nimmt sich

zurück, auch in Sachen Platzbedarf.

Bild: Novoferm

MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENTÜREN. TÜRVARIANTEN. 13


Starke Marken für Ihr Projekt:

TECHNIK

UND ZUBEHÖR

Perfekt abgestimmte Details

14 MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENTÜREN. TECHNIK UND ZUBEHÖR.

Bild: PRÜM


Türblatt und Zarge

Das Standard-Türblatt ist gefälzt mit L-förmiger Kante.

Es liegt leicht auf dem Türrahmen auf. Das stumpfe

Türblatt hingegen passt sich in den Rahmen ein

und ist deshalb die ideale Wahl für alle, die es gerne

schlicht mögen.

Diese Optik wirkt wie aus einem Guss und kann durch

eine wandbündige Zarge noch verstärkt werden. Als

Standard gilt jedoch die Umfassungszarge, deren

Rahmen beide Wandseiten umschließt.

Bild: Jeld-Wen

Bild: Jeld-Wen

Bild: Herholz

Bild: PRÜM

Drücker und Griffe

Sie sind die stilvollen Elemente, die eine Tür komplettieren. Die beiden Standard-

Varianten (Rosetten- und Schildgarnitur) kennt jeder. Erstere deckt nur den Bereich

um Drücker und Schlüsselloch ab, letztere beides zusammen. Glastürgarnituren

besitzen keinen Schlosskasten und setzen voll auf Design. Griffmuscheln und

Stoßgriffe sind bei Schiebetüren beliebt, auch hier gibt es viele Möglichkeiten.

Bilder: Herholz, Dextüra, PRÜM

MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENTÜREN. TECHNIK UND ZUBEHÖR. 15


Details in Metallic-Farben setzen

dezente Highlights und wirken verspielt

chic. Eine vom Türblatt bis

zum Drücker schwarze Tür bringt den

Effekt besonders zur Geltung.

Starke Marken für Ihr Projekt:

DESIGNTRENDS

Türen mit Persönlichkeit, die

einen ganzen Raum aufwerten

16 MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENTÜREN. DESIGNTRENDS.

Bild: HUGA


Bild: Novoferm

Eine graue Tür kann – je nach Wandgestaltung

– unauffällig in den Hintergrund treten

oder herausstechen. Sie fügt sich perfekt in

ein minimalistisches Raumkonzept ein.

Bild: Herholz

Schwarze Türen – Eine mutige

Entscheidung, die sich lohnt. Die Tür

wird zum Eyecatcher, die restliche

Raumdeko tritt in den Hintergrund.

Bild: Hörmann

Neue Farben und Strukturen

Zweckmäßiges kann auch gleichzeitig schön sein. Wer im Zuge der Modernisierung

nicht nur bei der Einrichtung im Trend liegen möchte, sollte es auch bei den Türen

wagen, von der Norm abzuweichen.

Besonders beliebt sind Hell-Dunkel-Kontraste. Diese können durch starke Farben

(z.B. schwarze Türen oder Garnituren) erreicht werden. Auch die Farbe Grau liegt

im Trend und wirkt in der richtigen Umgebung alles andere als trist. Besondere

Effekte wie 3D-Fräsungen oder Details in metallischen Farben setzen Highlights in

jeder Raumgestaltung.

Bild: Herholz

MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENTÜREN. DESIGNTRENDS. 17


Sparen Sie

durch Förderungen

bis

10% *

zu

beim Einbau schwellenloser

Innentüren!

Nutzen Sie unsere Online-

Fördermittelauskunft für

weitere Informationen.

Ich liebe den Industrial Style.

Große Glastüren mit dunklen

Stegen passen perfekt in

unser Raumkonzept!

* Bei förderfähigen Projekt-Gesamtkosten in Höhe von 150.000 Euro.


Deckenhohe Glastüren, durch

schwarze Stege unterteilt, lassen

viel Licht in ein Zimmer und verleihen

der Wohnung einen

einzigartigen Loft-Charakter.

Bild: Westag & Getalit

Bild: Hörmann

Shabby Chic oder Industrial Style

– Türoberflächen in Beton-Optik

unterstreichen diese Einrichtungsstile

optimal.

Bild: Jeld-Wen

MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENTÜREN. DESIGNTRENDS. 19


Bild: Sprinz

Gestaltungsvielfalt mit Glastüren

Eine reine Glasoberfläche kann sehr edel wirken. Das Material bietet

jedoch auch viele weitere gestalterische Möglichkeiten.

Mit keramischem Digital- und Siebdruck können Farben ins Glas

eingebrannt werden. Die Motive sind dadurch beständig gegen Sonne

und Feuchtigkeit. Durch einen Rillenschliff können hochwertig

wirkende Muster mit besonderer Lichtbrechung erzeugt werden.

Sogar eine Beleuchtung lässt sich in die Glastür integrieren. Per

Wifi-Steuerung kann man verschiedene Lichteffekte erzeugen und

zwischen mehreren Farben wechseln.

Bild: Sprinz

Bilder: Jeld-Wen

Starke Marken für Ihr Projekt:

20 MEIN NEUES ZUHAUSE. INNENTÜREN. DESIGNTRENDS.


UNSER NEUES

BAD

Wellness für Körper und Geist

MACH’S BESSER,

MACH’S MIT PROFIS.

Bild: Jackon


Badezimmer werden zunehmend wohnlicher und stilvoller.

Die cleveren Designs, erlebbaren Funktionalitäten

und attraktiven Raumlösungen sorgen ganz automatisch

dafür, dass sich die Aufenthaltszeit verlängert.

Das Bad sollte dabei hohe Gestaltungsansprüche erfüllen

und Barrierefreiheit mit praktisch-schönem Stauraum

verbinden. Mit den modernen Baustoffen von

heute kreieren Sie im Handumdrehen einen Wellnesstempel

im eigenen Zuhause!

Bild: Schlüter Systems

2 MEIN NEUES ZUHAUSE. BAD.


Fliesen in Holzoptik

lassen Bäder besonders

wohnlich wirken.

Bild: Meissen

Wir verbringen viel Zeit im

Bad. Wie können wir es

uns dort schöner machen?

TROCKENBAU

WAND UND BODEN

BADEINRICHTUNG

In allen drei großen Bereichen der Badgestaltung steckt

Potenzial für Modernisierungen. Egal, ob die Raumaufteilung

optimiert, die Dusche bodengleich gemacht, alte

Fliesen erneuert oder alles zusammen in einer ganzheitlichen

Badmodernisierung umgesetzt werden soll

– mit einem Profi an Ihrer Seite schaffen Sie Ihr persönliches

Traumbad.

MEIN NEUES ZUHAUSE. BAD. 3


Starke Marken für Ihr Projekt:

TROCKENBAU

Auch für Feuchträume

die perfekte Lösung

4 MEIN NEUES ZUHAUSE. BAD. TROCKENBAU.

Bild: Schlüter Systems


Bild: Knauf

Bild: Knauf

Alles beginnt

mit der Planung

Längst müssen Bäder nicht mehr nur am bestehenden Mauerwerk geplant werden.

Trockenbausysteme vervielfachen die Möglichkeiten der Raumplanung, und Rohre

sowie Leitungen können geschickt versteckt werden. Eine Trockenbauwand strukturiert

das Bad und schafft zusätzlichen Platz. Durch die dazugewonnene Wandfläche

ist die Platzierung der Bad elemente nicht mehr nur auf die äußeren Wände begrenzt.

MEIN NEUES ZUHAUSE. BAD. TROCKENBAU. 5


Eine Trennwand, zwei Nutzungsmöglichkeiten:

Die Walk-in-Dusche wird für die Privatsphäre

vom Rest des Bades abgegrenzt, Waschtisch,

Spiegel und Armaturen finden auf der anderen

Wandfläche ihren Platz.

Bild: PCI

Räume

(er-)schaffen

Trockener Innenausbau im Bad

Trockenbaukonstruktionen können freistehend oder in

beliebigen Winkeln zum Mauerwerk eingesetzt werden.

Da sie mit speziellen Platten verkleidet sind, ist

die anschließende Gestaltung mit Fliesen problemlos

möglich. Duschabtrennungen, Ablageflächen, Regale

und sogar Badmöbel lassen sich so nahtlos in den vorherrschenden

Gestaltungsstil einfügen. Das Credo im

Trockenbau lautet: Machbar ist (fast) alles, was Ihnen

gefällt und einfällt.

Bild: PCI

Die fertig beschichteten

Bauplatten sind ein idealer

Fliesenuntergrund

und gewährleisten auch

eine gute Wärmedämmung

im Bad.

Bild: Austrotherm

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien

Lauf und verwirklichen Sie beispielsweise

praktische Ablagenischen,

kleine Podeste oder eine komfortable

Sitzfläche in der Dusche.

Bild: Schlüter Systems

6 MEIN NEUES ZUHAUSE. BAD. TROCKENBAU.


Genießen Sie eine Auszeit in Ihrer

Heimsauna! Moderne Zementbauplatten

und speziell beschichtete

korrosionsgeschützte Trockenbauprofile

schützen vor extremer

Feuchtigkeit und Hitze.

Bild: Knauf

Bild: Schlüter Systems

Vorgefertigte Systeme

erleichtern die Integration

der Ablageflächen in die

Trockenbauwände.

Bild: Jackon

Runde Elemente wie eine Schneckendusche sorgen

für einen Eyecatcher im Bad. Sie können perfekt mit

Mosaikfliesen gestaltet werden.

MEIN NEUES ZUHAUSE. BAD. TROCKENBAU. 7


Sparen Sie

durch Förderungen

bis

10% *

zu

beim Umbau zum

barrierefreien Bad!

Nutzen Sie unsere Online-

Fördermittelauskunft für

weitere Informationen.

Bodengleiche Duschen mit gefliester

Duschwanne gehen optisch direkt in

das restliche Bad über.

Bild: Austrotherm

Nutzen Sie die barrierefreien,

befliesbaren Duschplatzlösungen

für Ihre individuelle

und formvollendete

Wellnessoase.

* Bei förderfähigen Projekt-Gesamtkosten in Höhe von 150.000 Euro.


Dem Boden

gleich machen

Bilder: Blanke

Die Vorteile moderner Duschen

Störende Erhebungen, nein danke! Wer im Badezimmer

darauf verzichten möchte, entscheidet sich

für bodengleiche Duschen. Diese kommen gänzlich

ohne oder mit einer sehr flachen Duschwanne aus und

lassen den Raum größer wirken. Obendrein sind sie

äußerst komfortabel. Bei der Gestaltung mit Fliesen

brauchen Sie sich nicht zurückhalten – von verspielten

Varianten mit kleinteiligen Mosaikmustern bis zu angesagten,

großflächige Fliesen ist alles möglich.Sogar

den Ablauf können Sie nahezu beliebig platzieren und

am Boden oder nahe der Wand anbringen. Ob dieser

die Dusche schmal und unauffällig oder laut und akzentuiert

ergänzt, liegt bei Ihnen.

Duschabläufe für jeden Geschmack: Neben

klassisch verchromtem oder gebürstetem

Edelstahl und modernem Schwarz stehen viele

weitere Möglichkeiten zur Auswahl.

Auf den Komfort einer bodengleichen

Dusche möchte keiner aus unserer

Familie mehr verzichten.

Bild: BLANKE

MEIN NEUES ZUHAUSE. BAD. TROCKENBAU. 9


Starke Marken für Ihr Projekt:

WAND UND BODEN

Gestaltungsraum mit Funktion

10 MEIN NEUES ZUHAUSE. BAD. WAND UND BODEN.

Bild: Meissen


Bild: Sopro

Bild: PCI

Die Basis

muss stimmen

Fliesen sind sehr pflegeleicht und langlebig, das macht

sie zum beliebtesten und praktischsten Wand- und

Bodenbelag im Badezimmer. Eine ordentliche Untergrundvorbereitung

ist Pflicht, damit die Fliesen fest

haften und ihr makelloses Aussehen über viele Jahre

behalten. Eine gute dauerhafte Abdichtung und Versiegelung

der Dusch- und WC-Bereiche ist besonders

wichtig, damit keine Feuchtigkeit eindringen und Schäden

verursachen kann.

Bild: SAKRET

Bild: Knauf

MEIN NEUES ZUHAUSE. BAD. WAND UND BODEN. 11


Fliesen sind von Natur aus kalt. Eine

Fußbodenheizung sorgt jedoch für ein

angenehmes Fußgefühl – selbst bei

eisigen Temperaturen.

Die unsichtbare Wärme

Integrierte Flächenheizung

Große Stahlheizkörper im Bad haben ausgedient. Heute sorgen intelligente, unsichtbar

verlegte Systeme für wohlig warme Böden und Wände. Statt nur die Luft aufzuheizen

und Staub aufzuwirbeln, nutzen sie die natürliche Leitfähigkeit von Fliesen und

Stein platten, um eine gleichmäßige Strahlungswärme zu erzeugen. Die integrierten

Heizlösungen sind erstaunlich preiswert und helfen noch dazu beim Energiesparen.

* Bei förderfähigen Projekt-Gesamtkosten in Höhe von 50.000 Euro.


Heizsysteme lassen sich auch an Wänden

montieren, sichtbare Heizkörper braucht

es dann nicht mehr.

Sichern

Sie sich bis zu

5.000 € *

an Fördergeldern für den

Einbau einer Flächenheizung!

Nutzen Sie unsere Online-

Fördermittelauskunft für

weitere Informationen.

Bild: Schlüter Systems

Klar haben wir eine Fußbodenheizung.

Weil Wohlfühlen bei

uns an erster Stelle steht.

MEIN NEUES ZUHAUSE. BAD. WAND UND BODEN. 13


Fliesenvielfalt

Bei einer kompletten Badmodernisierung werden die Fliesen in der Regel durch die

Umbauarbeiten beschädigt. Da in diesem Fall eine Neuverfliesung nötig ist und die

Fliesen ins Bild des neuen Bades passen sollen, können Sie aus einer ganzen Palette

an Designs wählen, die sich in Optik, Struktur und Größe unterscheiden. Gemütliche

Holzoptiken, imposante XXL-Fliesen, interessante Haptiken und bezaubernde Mosaike

sind nur einige von vielen Beispielen, die die moderne Fliesenwelt zu bieten hat.

Achten Sie bei der Auswahl unbedingt auch auf technische Eigenschaften wie die

Tritt- und Rutschhemmung oder die Abriebklasse.

Bild: Meissen

Damit Fliesen nicht nur durch

Schönheit sondern auch Komfort

überzeugen, lohnt sich der Einbau

einer Fußbodenheizung.

Bild: BLANKE

Bild: Ardex

Um der Vielfalt an Fliesenbelägen gerecht zu werden,

gibt es auch Fugenmörtel in den unterschiedlichsten

Farben. Für ein harmonisches Flächenbild können Sie

Fliese und Fuge Ton in Ton abstimmen oder mit einem

Farbkontrast einen besonderen Hingucker erzeugen.

Bild: Meissen

14 MEIN NEUES ZUHAUSE. BAD. WAND UND BODEN.


Dezent und doch auffällig:

glatte und strukturierte Fliesen

im raffinierten Einklang.

Fliesen in Grau- und Anthrazittönen

sind elegant und stilvoll.

Sie passen ideal mit anderen

Farben zusammen.

Bild: Meissen

Bild: Meissen

Dunkle Fliesen in Marmoroptik haben

etwas sehr Luxuriöses. Die Kombination

mit schwarzen Armaturen und Elementen

ist zeitlos und exklusiv. Für einen schönen

Kontrast sorgen helle Sturkturfliesen.

MEIN NEUES ZUHAUSE. BAD. WAND UND BODEN. 15


Starke Marken für Ihr Projekt:

BADEINRICHTUNG

Design mit funktionalen Werten

16 MEIN NEUES ZUHAUSE. BAD. BADEINRICHTUNG.

Bild: Dansani


Eine Duschabtrennung im

Crashglas-Design zieht

die Blicke auf sich und

kaschiert Wasserflecken.

Bilder: GEO

Mit Durchblick

Duschabtrennungen aus Glas

Möchten Sie Ihr Bad mit mehr als einer Trockenbauwand

vor Spritzwasser schützen, ist Einscheibensicherheitsglas

die Lösung. Gegenüber großen Temperaturunterschieden

ist es äußerst unempfindlich und kann

bedruckt, satiniert oder klar eingesetzt werden. Sie entscheiden,

ob Ihre Dusche eine Tür besitzen oder als

Walk-in-Dusche mit Abtrennung ausgeführt sein soll.

Wandverglasungen von

Duschen können auf Wunsch

mit hochwertiger Digitaldrucktechnik

gestaltet werden.

Bild: Sprinz

Bild: Sprinz

Schwarze Applikationen bilden eine

stimmige Ergänzung zur gleichfarbigen

Duschgarnitur und greifen auch eine

dunkle Wandfarbe nochmals auf.

Bild: Sprinz

Bild: Sprinz

MEIN NEUES ZUHAUSE. BAD. BADEINRICHTUNG. 17


So wird das Bad komplett

Bild: Sanitop-Wingenroth

Schwarze Armaturen sind

der Mega-Trend im Bad.

Sie lassen sich wunderbar

mit verschiedensten Farben

und Materialien kombinieren

und erzeugen spannende

Kontraste.

Badkeramik, Armaturen und Möbel

Freistehende Badewannen strahlen luxuriösen Charme aus und werden in jedem

Badezimmer zum Blickfang. Ihr hygienischer Vorteil beruht auf dem Aspekt, dass

sie rundum gut zugänglich sind und die Wanne inklusive dem unmittelbaren Bereich

leicht gereinigt werden kann. Bei den Waschbecken haben Sie die Wahl zwischen

Stand-, Einbau- und Aufsatzwaschbecken. Gerade Letztere sind aufgrund ihrer

schwebenden Optik sehr beliebt. Ergänzt werden die Becken mit Armaturen, die in

den unterschiedlichsten Formen designt werden und Ihren persönlichen Stil optimal

unterstützen. Ebenfalls angesagt: Breite Regenduschen, die die Körperhygiene zur

kurzen Alltagspause machen. Fehlen nur noch die Badmöbel: Diese gibt es in zahlreichen

Farben und Formen sowie zeitgemäß mit Soft-Close oder Push-to-Open-Technik.

Lassen Sie sich einfach inspirieren!

Aufsatzwaschbecken gibt es u. a. in Naturstein,

Keramik, Beton und Glas. Sie sehen sowohl in runder

als auch ovaler Form ästhetisch aus, sind stabil und

belastbar.

Bild: Sanitop-Wingenroth

Matte Oberflächen

ohne sichtbare Griffe

und Stangen wirken

besonders reduziert

und simpel.

Bild: Dansani

Durch die große Auswahl an

Einrichtungsmöglichkeiten

haben wir genau den richtigen

Stil für unser Bad gefunden.

18 MEIN NEUES ZUHAUSE. BAD. BADEINRICHTUNG.


Als Kontrastfarbe zu

Holz und Weiß kann

Schwarz vereinzelt

Statements setzen.

Bild: Dansani

Auf das Wesentliche

reduziert: Mit puristisch

designten Waschtischen

lassen sich kleine Bäder

ruckzuck aufwerten.

Bild: Sanitop-Wingenroth

Wellness

Zuhause erleben

Sauna- und Infrarotkabinen

Sauna- und Infrarotkabinen aus Holz sind einfache

und schnelle Lösungen zur Steigerung des Wellnessfaktors.

Während Sie in der Kabine wohltuende Wärme

genießen, haben Sie den besten Blick auf Ihr schönes,

neu gestaltetes Bad. Das kühle, erfrischende Wasser

ist meist nur ein paar Schritte entfernt.

Bild: weka

MEIN NEUES ZUHAUSE. BAD. BADEINRICHTUNG. 19


Lichtprofile unterteilen den Raum optisch

und heben ausgewählte Bereiche hervor.

Indirekte Beleuchtungen

hinter

Glasplatten bringen

angenehme Helligkeit

und Atmosphäre ins

Badezimmer.

Bild: Sprinz

Bild: Schlüter Systems

Atmosphäre

erzeugen

Mit Einbaustrahlern und indirekter Beleuchtung in Form

von LED-Streifen oder Lichtprofilen wird Ihr Bad einmalig

in Szene gesetzt. Während Strahler hauptsächlich

für die zweckmäßige und helle Grundbeleuchtung zuständig

sind, kann mit der indirekte Beleuchtung eine

spezielle Stimmung erzeugt werden. Die Lichtquelle ist

meist nicht sichtbar, akzentuiert jedoch Formen, Kanten

und Nischen. Auch Wandelemente mit hinterleuchtetem

farbigem Glas können für eine gemütliche Raumatmosphäre

sorgen.

Stufen und

Kanten werden mit

einer integrierten

Beleuchtung sanft

nachgezeichnet.

Bild: Schlüter Systems

Starke Marken für Ihr Projekt:

20 MEIN NEUES ZUHAUSE. BAD. BADEINRICHTUNG.


UNSER NEUER

GARTEN

Erweiterter Lebensraum

und einladendes Entree

MACH’S BESSER,

MACH’S MIT PROFIS.

Bild: EHL


Gerade in den Sommermonaten spielt sich das Familienleben

hauptsächlich draußen ab und der Garten wird zum Wohnzimmer

im Grünen. Mit der richtigen Außengestaltung schaffen Sie

einen Ort zum Durchschnaufen, Platz zum Toben und Lebensraum

für Pflanzen und Tiere. Lassen Sie sich inspirieren!

Bild: Draht Mayr

Wir möchten unseren Garten besser

nutzen. Wie lässt sich Lebensraum

für die ganze Familie schaffen?

FLÄCHEN & MAUERN

GARTENEINRICHTUNG

BELEUCHTUNG

2 MEIN NEUES ZUHAUSE. AUSSENANLAGE.


Ausgewählte Elemente, Materialien und Leuchten helfen Ihnen

dabei, die verschiedenen Bereiche Ihres Grundstücks praktisch

und modern aufzuwerten. Bringen Sie die Vorstellungen aller

Familienmitglieder ein, sorgen Sie dafür, dass sich jeder wohlfühlt

und gerne Zeit im Freien verbringt.

Bild: in-lite

Bild: Mocopinus

Zu Hause ist es doch am schönsten, vor allem,

wenn der Außenbereich im Zuge einer Umgestaltung

sein volles Potenzial entfalten kann. Ob einladender

Eingangsbereich, gemütliche Terrasse oder

ansprechend aufgeteilter Garten – Ihnen stehen

viele Möglichkeiten offen.

MEIN NEUES ZUHAUSE. AUSSENANLAGE.

3


Starke Marken für Ihr Projekt:

FLÄCHEN

UND MAUERN

Gestaltungsmöglichkeiten für

Terrasse, Garten und Einfahrt

4 MEIN NEUES ZUHAUSE. AUSSENANLAGE. FLÄCHEN UND MAUERN.

Bild: KNKE


Dielenbeläge

Natur pur! Terrassen aus Holz schaffen eine gemütliche

und warme Atmosphäre. Mit ihrem natürlichen

Aussehen fügen sie sich harmonisch in den Garten ein.

Ist eine pflegeleichte Alternative gewünscht, die optisch

wie Holz anmutet, ist das Verbundmaterial WPC eine

gute Wahl.

Bild: Mocopinus

Bild: Fiberdeck

Bild: ACO

Stehendes Wasser auf

der Terrasse kann zu

Schäden führen. Eine

Entwässerung ist hier

die Lösung.

Bild: Kosche Holzwerkstoffe

Heimische Hölzer

Hölzer aus heimischen, nachhaltig bewirtschafteten

Wäldern sind preisgünstig, ökologisch unbedenklich

und ideal für die Außengestaltung geeignet.

Tropenhölzer

Tropenhölzer sind durch ihre hohe Holzdichte feuchtigkeitsresistent,

robust und langlebig. Ihre edle Optik

spiegelt sich allerdings auch im Preis wieder.

WPC/BPC

Verbundwerkstoffe aus Holz und Kunstoff ergeben ein

stabiles, widerstandsfähiges Material. Die Dielen sind

leicht zu reinigen, rutschfest und splitterfrei.

MEIN NEUES ZUHAUSE. AUSSENANLAGE. FLÄCHEN UND MAUERN. 5


XXL-Terrassenplatten bestechen durch

ihre Größe und schlichte Eleganz.

Außergewöhnliche Strukturen verleihen

ihnen zusätzliche Wertigkeit.

Plattenbeläge

Plattenbeläge sind angesagt wie nie! Ist es bei Ihnen an

der Zeit, Ihre Terrasse zu erneuern, sollten Sie unbedingt

einen Blick auf die erhältlichen Beton-, Keramikund

Natursteinplatten werfen. Diese gibt es in tollen

Designs, die zu jedem Stil passen und stets qualitativ

aussehen. Je nachdem, welches Material Sie wählen,

profitieren Sie von unterschiedlichen Vorteilen.

Beton

Das belastbare, langlebige und witterungsbeständige

Material bietet mit seinen Strukturen, Körnungen und

Farben vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten

Keramik

Die Oberfläche von Keramik ist robust und unempfindlich

gegenüber Schmutz und Witterung. Dank Digitaldruck

und Glasur sind zahlreiche Optiken realisierbar.

Naturstein

Natursteinplatten sind nachhaltig, pflegeleicht und oftmals

von Natur aus besonders robust gegenüber Frost,

Feuchtigkeit und Witterung.

6 MEIN NEUES ZUHAUSE. AUSSENANLAGE. FLÄCHEN UND MAUERN.


Wer auf Holzoptik steht, kann durch Terrassenplatten

mit Betonkern und Keramikbeschichtung

trotzdem von deren Robustheit profitieren. Einfachheit

trifft hier auf natürliches Feeling.

Bild: KANN

Bild: KNKE

Bild: Seltra

Bild: EHL

Verlegung

Die Anordnung des gewählten Belags ist entscheidend

für das Gesamtbild. Ein gleichmäßiger

Verband vermittelt einen ruhigen Eindruck, während

eine unregelmäßige Anordnung lebendiger

erscheint.

Bild: Sievert

MEIN NEUES ZUHAUSE. AUSSENANLAGE. FLÄCHEN UND MAUERN. 7


Die Entwässerung von versiegelten Flächen beugt

Regenwasserschäden und Überschwemmungen vor.

Bilder: ACO

Pflasterbeläge

Pflastersteine eignen sich wunderbar, um Wege, Einfahrten

oder Terrassen zu gestalten, denn sie sind

verschleißbeständig und robust. Durch spezielle Oberflächenbehandlungen

lässt sich die Optik verändern.

Eine wassergestrahlte Oberfläche wirkt sehr fein; durch

gebrochene Kanten hingegen lässt sich ein eher antiker

Look umsetzen.

Pflasterklinker in dunklen Farbtönen

wirken besonders modern. Doch auch

das klassische Ziegelrot hat einen

eigenen, traditionellen Charme.

Bild: Wienerberger

* Bei förderfähigen Projekt-Gesamtkosten in Höhe von 50.000 Euro.


Bild: ACO

Sparen Sie

durch Förderungen

bis

10% *

zu

beim Bau barrierefreier

Wege.

Nutzen Sie unsere Online-

Fördermittelauskunft für

weitere Informationen.

Bild: EHL

Kiesbeläge

Mit Kies können Sie ganze Flächen gestalten oder

schmale Gartenwege anlegen, die einheitlich und

exklusiv erscheinen sollen. Der Belag glänzt mit einer

guten Begehbarkeit, und Regenwasser kann einfach im

Boden versickern. Eine separate Entwässerung oder

einen Anschluss an die Kanalisation braucht es nicht.

Bild: ACO

Wir wollen möglichst wenig Flächen

versiegeln. Eine Kiesstabilisierung

ist für uns eine gute Alternative zur

gepflasterten Einfahrt.

Bild: KANN

MEIN NEUES ZUHAUSE. AUSSENANLAGE. FLÄCHEN UND MAUERN. 9


Gartenmauern

Bild: KANN

Mauern verleihen Ihrem Garten einen rustikalen Look

und erfüllen neben dekorativen Zwecken auch funktionale.

Sie können selbst zum Mörtel greifen und eine

Mauer hochziehen oder zeitsparende Mauersysteme

wählen.

Bild: KANN

Ein dunkler Terrassenbelag schafft

im Zusammenspiel mit einer anthrazitfarbenen

Mauer eine regelrechte

Bühne für Gartenmöbel.

Mauersteine aus Beton

Sind Sie auf der Suche nach einem belastbaren, witterungsbeständigen

und pflegeleichten Material für Ihre

geplante Mauer? Bei Mauersteinen aus Beton werden

Sie fündig! Diese haben nicht nur beeindruckend viele

Facetten, sondern sind auch vielfältig einsetzbar. Der

individuellen Gestaltung steht somit nichts im Wege.

Bild: Seltra

10 MEIN NEUES ZUHAUSE. AUSSENANLAGE. FLÄCHEN UND MAUERN.


Steinmauern haben eine kühle Ausstrahlung.

Mit einer reichlichen Bepflanzung wirken Sie

ihr entgegen.

Bild: EHL

Natursteinmauern

Zur Einrahmung von Beeten, als Sichtschutz oder

zur Stützung von Hängen – Natursteinmauern eignen

sich für vieles und überzeugen dabei immer mit ihrer

wunderschönen Unvollkommenheit. In Verbindung mit

Pflanzen können Sie mit den Steinen eine langlebige

und nachhaltige Ruheoase schaffen.

Bild: Seltra

Bild: Seltra

MEIN NEUES ZUHAUSE. AUSSENANLAGE. FLÄCHEN UND MAUERN. 11


Starke Marken für Ihr Projekt:

GARTEN-

EINRICHTUNG

Flächen im Garten

abgrenzen und schützen

12 MEIN NEUES ZUHAUSE. AUSSENANLAGE. GARTENEINRICHTUNG.

Bild: Draht Mayr


Terrassenüberdachung

Manchmal fällt der Aufenthalt im Garten sprichwörtlich ins Wasser. Damit Sie vor

plötzlich aufziehenden Regenwolken geschützt sind und den Sommer auch bei

unbeständigen Wetterverhältnissen draußen genießen können, empfiehlt sich eine

Terrassenüberdachung. Entweder im Zuge einer Terrassenerneuerung oder als nachträgliche

Maßnahme.

Bild: Gardendreams

Bild: thyssenkrupp Plastics

Stegplatten aus hitzereflektierendem

Acrylglas

reduzieren die Aufheizung

unter der Überdachung

spürbar. Gleichzeitig wird das

Licht angenehm gestreut.

Bild: thyssenkrupp Plastics

MEIN NEUES ZUHAUSE. AUSSENANLAGE. GARTENEINRICHTUNG. 13


14 MEIN NEUES ZUHAUSE. AUSSENANLAGE. GARTENEINRICHTUNG. Bild: Draht Mayr


Eine Sichtschutzwand aus Gabionenkörben

ist ein funktionaler Blickfang. Man fühlt sich

geschützt und geborgen, jedoch nicht eingeengt.

MEIN NEUES ZUHAUSE. AUSSENANLAGE. GARTENEINRICHTUNG. 15


Dekorgitter lockern das Flächenbild auf und verleihen

einem Sichtschutzzaun das gewisse Etwas. Durch

unterschiedliche Designs kann der Stil der restlichen

Gartengestaltung fortgeführt werden.

Bild: Fiberdeck

Zäune, Sichtschutz

und Gabionen

Bild: Draht Mayr

Zäune rund ums Haus und den Garten markieren die

Grundstücksgrenze. Allerdings tragen sie heute auch

zur Gestaltung bei und können in sämtlichen Formen,

Größen und Materialien eingesetzt werden. Neben dem

klassischen Design-Zaun, der vorrangig der dekorativen

Optik dient, gibt es auch Sichschutzzäune, die vor

ungewollten fremden Blicken schützen, und Gabionen,

die eine Alternative zur gebundenen Steinmauer darstellen.

Informieren Sie sich, welche Lösung für Ihren

Außenbereich die richtige ist. Natürlich können Sie

auch alle drei Optionen an unterschiedlichen Stellen

einsetzen.

16 MEIN NEUES ZUHAUSE. AUSSENANLAGE. GARTENEINRICHTUNG.


Unsere Lieblingsecken im Garten

haben wir mit Sichtschutzelementen

versehen. So können wir uns abgrenzen

und unbeschwert entspannen.

Bild: Draht Mayr

Bild: Draht Mayr

17


Ein starkes Team: Die

Paketbox passt einwandfrei

zum minimalistischen Stil

der Haustür und wirkt fast

wie ein Designobjekt.

Bild: Knobloch

Mülltonnen lassen sich sauber und praktisch

in Mülltonnenboxen verstecken. So wird das

Gesamtbild Ihrer Außenanlage nicht gestört und

unangenehme Gerüche werden reduziert.


Bild: Burg-Wächter

Bild: ACO

Filigrane Standfüße verleihen der

Paketbox Leichtigkeit. Durch die

gewählte Farbgebung fügt sie sich

unauffällig in den Eingangsbereich ein.

Der Eingangsbereich

Der erste Eindruck fängt beim Eingangsbereich Ihres Hauses an, das gilt auch für Ihre

Außengestaltung. Welches Bild möchten Sie mit Ihrem Eingangsbereich vermitteln?

Soll er dank eines offenen Zauns den Blick auf Ihr Zuhause freigeben, mit eleganten

Sichtschutzelementen zeigen, dass Ihnen Privatsphäre wichtig ist oder durch den

Einsatz einer bepflanzten Gartenmauer Ihren grünen Daumen unterstreichen?

Was immer Ihnen vorschwebt, Sie können es umsetzen! Für den letzten Feinschliff

sorgen Elemente wie ein abgestimmter Briefkasten oder eine dezente Mülltonnenbox.

Bild: Paul Wolff

Das überzeugende Argument für

eine Paketbox: Pakete können

zuverlässig rund um die Uhr empfangen

und abgeholt werden, auch

wenn Sie nicht zuhause sind.

Bild: Renz

MEIN NEUES ZUHAUSE. AUSSENANLAGE. GARTENEINRICHTUNG. 19


Starke Marken für Ihr Projekt:

GARTEN-

BELEUCHTUNG

Akzente setzen und Licht

ins Dunkel bringen

20 MEIN NEUES ZUHAUSE. AUSSENANLAGE. BELEUCHTUNG.

Bild: Vollmer


Bild: Ledvance

Beleuchtung planen

Lichtquellen sind ästhetische Gestaltungselemente und wegweisende Helfer. Damit

sie sicher zum Leuchten gebracht werden, ist die korrekte Verlegung der Stromkabel

und die Installation von ausreichend Stromanschlüssen sicherzustellen. Das erfordert

eine sorgfältige Vorausplanung.

Bild: in-lite

Fertigen Sie hierfür am besten eine maßstabsgetreue Zeichnung mit allen relevanten

Bereichen (Terrasse, Blumenbeete, Bäume etc.) an und markieren Sie die Stellen, an

denen Sie eine Beleuchtung angedacht haben. Ob die Lichtquellenplanung sinnvoll

ist oder ob Sie noch mehr benötigen, können Sie überprüfen, indem Sie Ihren Garten

bei Dämmerung einmal genau betrachten und Highlights sowie mögliche Stolperfallen

ausmachen.

Licht im Garten will gut durchdacht

sein. Wir haben vor allem besonders

schöne Stellen und mögliche

Stolperfallen beleuchtet.

Bild: Vollmer

Bild: Ledvance

MEIN NEUES ZUHAUSE. AUSSENANLAGE. BELEUCHTUNG. 21


22 MEIN NEUES ZUHAUSE. AUSSENANLAGE. BELEUCHTUNG. Bild: in-lite


Das richtige Ambiente für erinnerungswürdige

Stunden im Garten kommt erst durch klug eingesetzte

Beleuchtung zustande. Bodenleuchten weisen den Weg

zum Essbereich, Wandleuchten erzeugen ein indirektes

Licht. Hier verbringt man gerne den Abend!

MEIN NEUES ZUHAUSE. AUSSENANLAGE. BELEUCHTUNG. 23


Auf sicheren Wegen durch

den Garten und zum Haus

Wird es dunkel, steigt die Verletzungsgefahr. Damit Sie

und Ihre Gäste nachts sicher ins Haus gelangen oder

durch den Garten laufen können, ist es wichtig, dass

Sie mit entsprechenden Außenleuchten für Sicherheit

sorgen. Hohe Mastleuchten helfen Ihnen, einen großen

Bereich einzusehen, bodennahe Leuchten zeigen Unebenheiten,

Treppen und Wurzeln.

Bild: Vollmer

Bild: Vollmer

Bild: in-lite

Starke Marken für Ihr Projekt:

24 MEIN NEUES ZUHAUSE. AUSSENANLAGE. BELEUCHTUNG.


Impressum Stand: Oktober 2021

Herausgeber.

EUROBAUSTOFF

Handelsgesellschaft mbH & Co. KG

Auf dem Hohenstein 2 + 7

61231 Bad Nauheim

Tel.: +49 6032 805-0

Fax: +49 6032 805-265

www.eurobaustoff.de

Konzeption/Gestaltung.

FULLHAUS GmbH

Maxhüttenstraße 12

93055 Regensburg

www.fullhaus.de

Druck.

westermann DRUCK | pva

Georg-Westermann-Allee 66

38104 Braunschweig

Das Magazin zeigt lediglich eine Auswahl an Produkten. Trotz unseres umfangreichen

Sortiments können wir Ihnen diese Ware aufgrund teilweise regional verschiedener

Lieferanten nicht immer beschaffen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Garantie- und Haftungsausschlussklausel.

Die im Magazin gezeigten Anwendungsbeispiele und Tipps sind Richtlinien, die auf üblichen Handwerkstechniken beruhen.

Alle Angaben, auch produktbezogene Informationen, basieren auf Vorgaben der Hersteller. Der Verfasser und seine

an diesem Projekt beteiligten Subunternehmer schließen jegliche Gewährleistung für die im Magazin gemachten Angaben

aus. Für die Verwendbarkeit von Produkten zu bestimmten Zwecken sowie für das Entstehen von Schäden oder das

Auftreten von Mängeln durch die hier gemachten Angaben und Tipps wird ebenfalls keine Gewährleistung übernommen.

Irrtümer, Druckfehler und technische Änderungen – soweit sie dem Fortschritt dienen – vorbehalten. Fotos und Abbildungen

sind nicht farbverbindlich. Für Druck- und Bildfehler keine Haftung. Nachahmung und Nachdruck, auch auszugsweise,

sind nicht gestattet. EUROBAUSTOFF bedankt sich bei allen Firmen, die zum Gelingen dieses Ratgebers, insbesondere

durch Verfügungstellung von Text- und Bildmaterial, unterstützend beigetragen haben.

Alle Angebote ohne Dekoration und Accessoires. Die auf den Seiten abgebildeten

Zubehörteile sind Dekorationsgegenstände der verschiedenen Lieferanten.

Erfüllungsort und Gerichtsstand: Friedberg/Hessen


Sie haben Wünsche,

wir haben Lösungen.

Holen Sie das

Maximum aus

Ihrem Modernisierungsbudget

heraus!

Nutzen Sie unseren Fördermittelservice!

Wer renoviert, kann bares Geld sparen, indem er die Förderungen von Bund, Ländern und

Gemeinden nutzt. Wir geben Ihnen einen Überblick und unterstützen Sie dabei, die verfügbaren

Förderungen bestmöglich auszuschöpfen.

Online-Förderauskunft

direkt auf unserer Website

Nach einer kurzen Abfrage zum Gebäude

und Ihrem geplanten Vorhaben erhalten

Sie eine Übersicht aller für Sie verfügbaren

Förderungen und deren Konditionen.

Energie-Fachberater

vermittelt durch uns

Wir vermitteln Ihnen einen unabhängigen

Energie-Fachberater, dessen Beratung

Grundvoraussetzung für das Beziehen

vieler Förderprogramme ist.

MACH’S BESSER, MACH’S MIT PROFIS.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!