OHC Aktuell: OHC - TSV Altenholz

ORANIENBURGER.HC

Hallenheft für den 8. Spieltag der Saison 2021/22

4. 4. AUSGABE Ausgabe | 23.10.2021

ZEITSCHRIFT DES ORANIENBURGER HANDBALLCLUB E.V.

9. Spieltag 3. Liga DHB

Schutzgebühr:

1,00 €

in der TURM ErlebnisCity

ÜBERTRAGUNG bei

Sportdeutschand.TV

für 4,50 €

Oranienburger HC vs. TSV Altenholz

SAMSTAG 23.10.2021 | ANPFIFF 18:30 UHR

WWW.ORANIENBURGERHC.DE 1

EIN BALL. EIN TEAM. EIN ZIEL.

WWW.ORANIENBURGERHC.DE


SAMSTAG 23.10.2021

Gemeinsam erfolgreich

ORAFOL ist führend in der Veredlung von Kunststoffen. In Oranienburg, am Stammsitz

der internationalen Firmengruppe, entwickeln und produzieren mehr als 1.000 Fachkräfte

Produkte, die in allen Bereichen des Lebens zum Einsatz kommen.

Werden Sie Teil des Teams

Als Familienunternehmen planen wir langfristig

und setzen auf nachhaltiges Wachstum.

In einem hochmodernen Umfeld bieten wir

möglichst viel Flexibilität.

Unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen

ermöglichen wir die berufliche Entwicklung

im Einklang mit privaten Zielen.

Erfahren Sie mehr über Ihre Karrieremöglichkeiten bei ORAFOL:

ORAFOL Europe GmbH

careers@orafol.de

2

ZEITSCHRIFT DES ORANIENBURGER HANDBALL CLUB E.V.


4. AUSGABE

Vorwort

Alireza Assadi

Geschäftsführer der Stadtwerke Oranienburg

Liebe Fans und Freunde des Handballsports,

ich blicke mit großer Freude und Stolz auf den

Oranienburger Handball-Club. Mit Freude, weil

nach einer Berg- und Talfahrt Vereinsmitglieder

und Ligaspieler geleichermaßen die gewohnte

Trainingsstätte endlich wieder aufsuchen dürfen

und – viel mehr noch – vor Handballfreunden

in einer Halle spielen können, in die wieder

Zuschauer kommen dürfen. Fast anderthalb

Jahre war das nicht möglich. Und jetzt – mit

Hilfe entsprechender Hygienekonzepte – können

sich die Fans wieder auf ihren Sport freuen

und die Aktiven darauf, dass ihre Leistungen

von der Tribüne wieder honoriert werden. Auch

wenn das vergangene Jahr dem Kontaktsport

durch die Pandemie keine guten Bedingungen

bereitstellte – an der Leidenschaft und Affinität

der Spieler und Zuschauer zum Handballsport

konnte sie nichts ändern.

Und ich bin stolz, weil der OHC und die Stadtwerke

Oranienburg ihrem 20. Partnerschaftsjubiläum

entgegensehen.

dem Vereinssport. Seit dem ersten Tag gehen

wir mit den Handballern Hand in Hand. Wir sehen

uns als Förderer des gesamten Vereins,

der aktiven Familien und ganz besonders des

Nachwuchses. Vor ein paar Monaten haben wir

die Vereinbarung mit dem OHC um ein weiteres

Jahr verlängert.

Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, dass

wir unseren Partnern zur Seite stehen.

Ein Versprechen ist für uns bindend – egal ob

für unsere Sponsoringpartner, Mitarbeiter oder

Kunden. Gemeinsam haben wir die schwierigen

Zeiten überbrückt und blicken jetzt positiv

in die Zukunft und in eine spannende Saison.

Mit allen Fans verfolgen ich mit Interesse und

Stolz, welchen Weg der Oranienburger HC

als Gesamtverein zurückgelegt hat und wohin

er sich entwickelt. Das betrifft die erste Männermannschaft

in der 3. Liga genauso wie die

Jüngsten im Verein; und ganz aktuell das kommende

Spiel gegen den TSV Altenholz auf der

heimischen Bühne.

Als ein in Oranienburg verankertes Unternehmen

war es den Stadtwerken wichtig, aktiv an

der Entwicklung der Stadt und insbesondere

ihrem sportlichen Angebot teilzuhaben. Eine

Partnerschaft mit dem OHC einzugehen, geschah

aus Leidenschaft zur eigenen Stadt und

Allen Spielern wünsche ich maximale Erfolge

und die gewohnte Portion an Leidenschaft für

ein zweifelsohne spannendes Match.

Alireza Assadi,

Geschäftsführer der Stadtwerke Oranienburg

Impressum

Herausgeber:

Oranienburger Handballclub e.V.

André-Pican-Str. 41, 16515 Oranienburg

Tel. 03301.526174

Redaktion: Stefan Blumberg

Fotos: OHC, SWO, TSV Altenholz, privat, pixabay

Satz, Layout, Druck:

FINISH – Agentur für Marke und Design.

Medienpartner des OHC

An den Dünen 5

16515 Oranienburg

www.finish.agency

WWW.ORANIENBURGERHC.DE 3


SAMSTAG 23.10.2021

OHC - 1. Männermannschaft

Oranienburger HC

Trainer

Christian Pahl

Co-Trainer

Mario Müller

Physiotherapeutin Anna Völker

Fitness-/Athletiktrainer Yannick Schindel

Nr Spieler Position Geb.-Datum

12 Paul Porath TW 30.5.1996

21 Patrick Ziebert TW 27.7.1985

36 Paul-Janis Twarz TW 27.9.1997

2 Niklas Danowski KM 11.7.1998

3 Erik Gerntke RR 14.5.1999

4 Aaron Krai RM 10.9.2000

6 Dennis Schmöker LA 8.10.1993

13 Robert Barten KM 16.1.1996

17 Nils Müller RA 10.10.1994

20 Alexander Pietsch KM 14.10.1993

22 Lasse Scharge RR 5.2.1991

23 Julius Heil RL 16.7.1996

28 Philipp Reineck RM 28.3.2001

29 Max Bauer RA/RR 29.10.1995

31 Wiktor Mokracki LA/RM 22.3.2002

32 Dorian Schnabel RL 3.3.1994

66 Julius Porath RA 30.5.1996

Unsere heutigen Gäste:

TSV Altenholz

Trainer

André Lohrbach

Torwart-Trainer Arne Johannsen

Physiotherapeutin Lisa Fahlbusch

Nr Spieler Position

77 Thore Jöhnck TW

71 Tom Landgraf TW

12 Thiemo Korn TW

7 Christoph Holletzek LA

21 Malte Voigt LA

33 Leif Haack RL/RM

22 Michi Nicolaisen RL

5 Tommy Fängler RL

6 Simon Seebeck RM

10 Bo Nielsen RM

24 Malte Abelmann-Brockmann LA

9 Lars Meereis RR

15 Julius Noack RA

17 Klas Bergemann RA

34 Jannes Haack KM

20 Leon Ciudad-Benitez KM

18 Morten Dibbert RL

4

ZEITSCHRIFT DES ORANIENBURGER HANDBALL CLUB E.V.


4. AUSGABE

Tabelle 3. Liga - Staffel A

Platz Name Spiele Tore Punkte

1. 1. VfL Potsdam 1990 e.V. 5 179:117 10:0

2. TSV Altenholz 6 168:161 10:2

3. Oranienburger HC 6 181:154 8:4

4. HG Hamburg-Barmbek 7 197:192 8:6

5. HSG Ostsee N/G 7 184:209 7:7

6. Mecklenburger Stiere 6 171:171 6:6

7. DHK Flensborg 7 194:207 6:8

8. HSG Eider Harde 7 203:206 5:9

9. Füchse Berlin II 6 161:170 4:8

10. Stralsunder HV 5 139:157 2:8

11. VfL Fredenbeck 6 150:1831 2:10

Schiedsrichter

im heutigen Spiel:

Fabian Friedel

Rick Herrmann

(beide EHV Aue)

Nächste OHC-Spiele

30.10.2021 - 17:00 Uhr

DHK Flensborg : OHC

13.11.2021 - 18:30 Uhr

OHC : Füchse Berlin II

Noch ein Top-Spiel

Der Oranienburger HC hat offenbar ein Händchen für Spitzenspiele

in eigener Halle. Die HSG Ostsee N/G (31:24) und die

HG Hamburg-Barmbek (35:30) kamen Mitte September beziehungsweise

Anfang Oktober jeweils als Tabellenführer der

3. Liga, Staffel A, in die MBS-Arena und ließen ihre Punkte in

Oranienburg. Beide Spiele gewann unser Team deutlich. Zum

dritten Mal in Folge ist die Mannschaft des Trainergespanns

Christian Pahl/Mario Müller Gastgeber für das Top-Spiel des

Wochenendes. Diesmal ist es aber „nur“ der Tabellenzweite

TSV Altenholz OHC Platz 3). Wer ein bisschen tiefer in der

Materie steckt, wird nicht leugnen können, dass die Rand-

Kieler von allen drei genannten Gastteams am stärksten

sind. Ein Großteil der Spieler genoss beziehungsweise genießt

die Ausbildung beim THW Kiel. Beide Vereine arbeiten

Hand in Hand. Trainer André Lohrbach, einstiger Linksaußen

in Saarlouis und Bietigheim, betreut die Altenholzer „Wölfe“

seit 2019. Sein Vertrag wurde im Sommer um zwei Jahre

verlängert. Wie eng verzahnt der deutsche Serienmeister

THW Kiel und der TSV Altenholz zusammenarbeiten, untermauert

der Fakt, dass der Coach zugleich Trainer der A-Jugend-Bundesliga-Mannschaft

die Kieler ist.

Die Schleswig Holsteiner hatten in den ersten beiden Saisonspielen

etwas Mühe, um letztlich doch als Sieger hervorzugehen

(28:26 gegen Eider Harde, 26:25 in Flensborg).

Die Niederlage gegen die starken Potsdamer (26:34)

musste der TSV einkalkulieren. Aber es folgten erneut

zwei Siege (34:28 gegen Stralsund, 29:26 in Schwerin).

Und nun kommt die Mannschaft nach Oranienburg.

Unsere Sieben feierte am letzten Wochenende ihren ersten

Auswärtssieg (32:24 in Eider Harde) und schob sich damit

wieder in die Spitzengruppe Platz 3). Endlich wurde in einer

fremden Halle konsequenter und vor allem effektiver gespielt

– zwei Eigenschaften, die in Stralsund und Schwerin fehlten.

25 Minuten in der ersten Hälfte spielte der OHC auf einem

sehr hohen Level, fast gnadenlos. Dem Vereinskommentator

des Spiels aus Eider Harde fehlten phasenweise die Worte

nach dieser Demonstration der Stärke. Nach der Pause ging

die Konstanz verloren – nach einer 20:10-Halbzeitführung.

Aber hängengeblieben sind viele, viele positive Momente

und Aktionen. Voraussichtlich wird sich das „Lazarett“ des

OHC lichten. Philipp Reineck war guten Mutes, dass er für

das Spiel gegen Altenholz wieder im Kader steht. Auch bei

Robert Barten bestehen Chancen für eine Rückkehr. Dorian

Schnabel und Nils Müller waren in der Vorwoche schon zurückgekehrt.

9. Spieltag - 3. Liga, Staffel A

22.10.21, 20.30 Uhr HSG Eider Harde – DHK Flensborg

23.10.21, 15:00 Uhr HG Hamburg-Barmbek – 1. VfL Potsdam

23.10.21, 18:30 Uhr Oranienburger HC – TSV Altenholz

23.10.21, 19:00 Uhr Füchse Berlin II – Meckl. Stiere Schwerin

23.10.21, 19.30 Uhr VfL Fredenbeck – Stralsunder HV

WWW.ORANIENBURGERHC.DE 5


SAMSTAG 23.10.2021

Mach mit,

mach’s nach, mach’s besser!

Wir stecken gerade in den Planungen für einen vereinsinternen

„teambildenden Spielenachmittag“ von

der Jugend E bis Jugend C: das „OHC-Winterrodeln“.

Die Idee ist, mit den Mannschaften einen

spielerisch-spaßigen Nachmittag zu verbringen.

Eingebunden werden sollen aber nicht

nur die Kinder, sondern auch die Eltern –

und zwar aktiv. Für das Randprogramm sind

ein Kuchenbasar, Fotoecke, Grillstand, Tombola

sowie ein Trödelstand mit ausrangierten Handballsachen

(Bälle, Trikots, Hosen usw.) in Planung.

Ähnlich der früheren Bewegung „Mach mit, mach’s

nach, mach’s besser!“ soll auch unser Vorhaben

ablaufen. Es treten jedoch nicht nur zwei, sondern

alle teilnehmenden Teams gemeinsam - in Staffeln -

gegeneinander an. Wir werden bis zu sieben Staffel-/Laufbahnen

aufbauen, auf denen Ballwerfen,

Slalomlauf oder handballspezifische Grundlagen von

jedem Einzelnen abgefordert werden.

Bei den gestellten Aufgaben zählt der Teamgedanke, der

zum Erfolg führen soll. Die Teams bestehen idealerweise

aus zehn bis zwölf Kindern plus je zwei Mütter und Väter.

Während sich die Teams den sportlichen Herausforderungen

stellen, sollen tatkräftige Eltern unser kleines

geplantes Randprogramm leiten/unterstützen.

Benötigt werden auf jeden Fall Standbetreuer für den

Kuchenbasar, Trödelstand sowie Auf-/ Abbauhilfen,

„Personal“ beim Einlass usw.

Am Samstag, 4. Dezember 2021, haben wir das

HBI-Sportforum von 12 bis 17 Uhr angemietet. Die

Veranstaltung wird unter Berücksichtigung der aktuell

geltenden 3-G-Regel stattfinden. Sollten sich Änderungen

bis zu diesem Tage ergeben, werden wir

diese selbstverständlich berücksichtigen.

Übrigens wird unser Vereinsmaskottchen Pummel

auch vor Ort sein, vielleicht sogar der Nikolaus.

6

ZEITSCHRIFT DES ORANIENBURGER HANDBALL CLUB E.V.


4. AUSGABE

Die weibliche A-Jugendmannschaft

A-Jugend w: Großer Umbruch im Team

Unsere weibliche Jugend A spielt in dieser Saison wieder

in der Brandenburgliga, gemeinsam mit sechs weiteren

Teams aus Brandenburg. Als Team haben wir einen riesigen

Umbruch zu verzeichnen – drei Spielerinnen verließen

uns altersmäßig in Richtung Frauen, eine Spielerin

beendete die aktive Handballzeit und zwei Leistungsträgerinnen

wechselten in die Oberliga Ostsee-Spree nach

Altlandsberg. Dafür stießen vier Spielerinnen des HSV

Oberhavel zu uns (die dortige Mannschaft löste sich auf)

sowie eine Torhüterin aus Hennigsdorf, eine Spielerin aus

Hamburg und sieben Spielerinnen aus der eigenen B-Jugend.

Nachdem das Training bereits im Mai outdoor wieder

möglich war, folgten Einheiten in der Halle, ein Trainingslager

sowie viele Testspiele, wodurch wir immer besser zusammenwuchsen.

Im ersten Saisonspiel schlugen wir Teltow

mit 23:9, doch dann folgten zwei herbe Niederlagen

(22:42 gegen Falkensee & 26:31 gegen Brandenburg),

was unser Ziel, mindestens unter die Top3 zu gelangen,

nicht unbedingt einfacher macht. Gegen Potsdam landeten

wir mit 35:15 einen Kantersieg. Nach den Herbstferien

folgen die wohl schwersten Spiele gegen Wildau (6. 11.)

und Doberlug-Kirchhain (20.11.). Danach werden wir sehen,

wo wir mit unserem Kader wirklich stehen.

Oberstes Ziel bleibt es, alle ins Team zu integrieren und

auf ein Niveau zu bringen, dass in dieser Liga langfristig

oben mitgespielt werden kann, denn der Großteil des

Teams kann auch in der kommenden Saison noch A-Jugend

spielen.

Kader

Tor: Anna Wienert (2004, Neuzugang Hennigsdorf), Johanna

Scharf (2004), Samira Ballenthin (2004, eigene

B-Jugend)

Feld: Kim Becker (2005, eigene B-Jugend), Theresa

Weidenberg (2004), Betty Meinke (2004, eigene B-Jugend),

Olivia Seefeld (2004, eigene B-Jugend), Pauline

Färber (2004, eigene B-Jugend), Monique Fritsch

(2003), Marieke Michelmann (2004), Judith Vanhauer

(2004, eigene B-Jugend), Samantha Kell (2004, HSG

Bergedorf/VM), Sonja Leicht (2003, HSV Oberhavel),

Alina Grabow (2003, Gastspielrecht Neuruppin), Isabella

Arndt (2004, HSV Oberhavel), Stella Mallon (2004,

eigene B-Jugend), Hellen Homburg (2004, HSV Oberhavel),

Jasmin Buckow (2003, HSV Oberhavel), Mila

Hensel (2004, eigene B-Jugend), Joelina Haske (2004,

zurück nach Kreuzbandriss und 2 Jahren Pause).

WWW.ORANIENBURGERHC.DE 7


SAMSTAG 23.10.2021

>>

Interview mit Torben Stelse

Wir brauchen mehr Schiedsrichter

Torben Stelse übt seit Ende 2019 das Amt des Schiedsrichter-Obmanns

beim OHC aus. Als Unparteiischer ist

er für den Verein seit 2016 unterwegs.

Der 17-Jährige geht in die 12. Klasse des Hedwig-

Bollhagen-Gymnasiums Velten und beabsichtigt, im

kommenden Jahr das Abitur abzulegen. Im Interview

spricht er über seine Anfänge als Mann an der Pfeife,

über die Schiedsrichter-Situation im Verein und über

seine persönlichen Ziele.

Thomas Stahlberg fragte mich, nachdem Daniel aufgehört

hatte, ob ich diese Aufgabe übernehmen möchte.

Ich erklärte mich bereit, bin aber aufgrund meines jungen

Alters nicht Schiedsrichterwart, sondern Schiedsrichterobmann.

Wenn ich volljährig bin, soll sich das ändern.

Es gibt Schiedsrichter im Verein, die jünger sind als

du und welche, die älter sind – funktioniert das?

Torben: Ich finde, dass wir gut zusammenarbeiten.

Wie ist der OHC in Sachen Schiedsrichter aufgestellt?

Torben: Wir haben sieben Schiedsrichter, die auf Landesebene

pfeifen dürfen. Im Kreisspielbetrieb sind es sechs.

An der Ausbildung dieser Schiedsrichter – insbesondere bei

den jüngeren – bin ich beteiligt. Die theoretische Ausbildung

läuft über den Kreisfachverband Handball und Jens Gramatzki.

Diesen Lehrgang gestalte ich mit. Wer die Prüfung

besteht, darf auch pfeifen. Es fehlt aber noch die praktische

Erfahrung. Da unterstütze ich, bin bei einigen Spielen dabei

und gebe Ratschläge.

Torben Stelse

Hallo Torben, du bist seit knapp einem Jahrzehnt Mitglied

beim OHC und hast als Spieler angefangen …

Torben: … ja, in der E-Jugend stieg ich ein und spielte dann

bis zur B-Jugend. Da ich dauerhafte Probleme mit dem Knie

habe, hörte ich auf.

War das der Grund, ins Schiedsrichterlager zu wechseln?

Torben: Nein, Interesse dafür hatte ich schon vorher; auch

deshalb, weil mein Vater als Schiedsrichter amtierte. Mein

erstes Spiel leitete ich als C-Jugendlicher bei einem Trainingsspiel

der B-Jugend. Das machte mir viel Spaß – deshalb

absolvierte ich eine Schiedsrichter-Ausbildung.

Und dann bis du bereits mit 16 Jahren Schiedsrichter-

Obmann geworden. Wie kam das zustande?

Torben: Ich half bei meinem Vorgänger Daniel Bree bereits

mit und kannte die Abläufe in etwa. Unser Präsident

Es gibt eine vorgegebene Anzahl von Schiedsrichtern

pro Verein. Erfüllt der OHC das Soll?

Torben: Wir müssen acht Schiedsrichter für die Spiele auf

Landesebene stellen. Diese Zahl ergibt sich aus den

am Spielbetrieb beteiligten Mannschaften auf Landesebene.

Am Saisonbeginn konnten wir unser Soll erfüllen,

inzwischen gab es schon wieder eine Änderung.

Derzeit sind es nur sieben. Es fehlt also einer.

Wenn es weniger sind, droht eine Geldstrafe. Auf Kreisebene

müssen wir keine Mindestanzahl aufweisen. Die sechs Schiedsrichter,

die wir haben, spielen aber auch allesamt. Deshalb fällt

es uns schwer, alle Spiele mit Unparteiischen abzusichern.

Das heißt?

Torben: Dass wir deutlich mehr bräuchten. Es ist aber sehr

schwierig, neue Schiedsrichter zu bekommen. Wir appellieren

ständig an mögliche Kandidaten und versuchen, sie zu

motivieren. Jeder Spieler, jede Mannschaft möchte bei den

Spielen Schiedsrichter haben, dann müssen sich aber auch

mehr bereiterklären, selbst für eine Verbesserung der Situation

zu sorgen. Die Bereitschaft ist nicht sehr hoch. Eine Alternative

ist, Mitglieder für eine Teilnahme an einem Schiedsrichterlehrgang

zu verpflichten.

8

ZEITSCHRIFT DES ORANIENBURGER HANDBALL CLUB E.V.


4. AUSGABE

Du hattest unlängst über dein persönliches Ziel als

Schiedsrichter gesprochen: Spiele der Bundesliga zu

pfeifen. Hat dieser Wunsch noch Bestand?

Torben: Zusammen mit Moritz Hagedorn leite ich Spiele

auf Landesebene. Es gab bereits fünf oder sechs Beobachtungen.

Die Spiele liefen sehr gut. Aufgrund meines Alters

– Moritz ist 22 – war es umso überraschender, dass wir das

Angebot erhielten, an einem DHB-Sichtungsturnier teilzunehmen.

Das wollen wir auch tun. Sollte auch das gut laufen,

könnten wir in den DHB-Perspektivkader eingruppiert

werden. Das heißt, wir können damit rechnen, Spiele der

Jugend-Bundesliga, der 4. Liga und eventuell auch mal der

3. Liga zu leiten.

Landes-Schiedsrichter

• Thomas Stahlberg

• Torben Stelse

• Moritz Hagedorn

• Alexander Knoche

• Marvin Kusian

• Lucas Frommer

• Maik Beifuß

Kreis-Schiedsrichter

• Lina Euchler

• Michelle Spieckermann

• Anne Rückforth

• Luisa Grünberg

• Joelina Haske

• Roger Schulze

Thomas Stahlberg & Lutz Schween (Lychen)

Moritz Hagedorn & Torben Stelse

Alexander Knoche & Paul Gemeinhardt (Wildau)

WWW.ORANIENBURGERHC.DE 9


Sammeln, Befördern, Lagern, Behandeln

Handeln und Makeln von Abfällen

SAMSTAG 23.10.2021

Telefon + 49 3301 8195 - 0

Deine Betonexperten

von der Havel

Hochwertigster Beton und ästhetische Natursteine für Stadt, Land und Region.

www.havelbeton.de

Gute

Besserung

in unseren

Kliniken!

■ Klinik Hennigsdorf | Marwitzer Str. 91 | Telefon: 03302 545-0

Anästhesiologie/Intensivmedizin • Chirurgie • Gefäßchirurgie • Geriatrie

(mit Tagesklinik) • Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde • Innere Medizin/

Schwerpunkt Kardiologie • Neurologie • Palliativmedizin • Psychiatrie und

Psychotherapie (mit Tagesklinik) • Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

(mit Tagesklinik) • Radiologie • Ambulantes MS-Zentrum

■ Klinik Oranienburg | Robert-Koch-Str. 2–12 | Telefon: 03301 66-0

Anästhesiologie/Intensivmedizin • Chirurgie • Gynäkologie und Geburtshilfe

• Innere Medizin/Schwerpunkt Gastroenterologie • Kinder- und

Jugendmedizin • Radiologie • Tagesklinik für psychische Erkrankungen •

Brustkrebszentrum • Darmzentrum • Kontinenz- und Beckenbodenzentrum

■ Klinik Gransee | Meseberger Weg 12–13 | Telefon: 03306 759-0

Anästhesiologie/Intensivmedizin • Chirurgie •

Innere Medizin • Tagesklinik für psychische Erkrankungen •

Tagesklinik Geriatrie

www.oberhavel-kliniken.de

ZERTIFIKAT

0415

Veltener Straße 32

16515 Oranienburg

OT Germendorf

www.grunske.net

Wir wünschen dem OHC eine erfolgreiche Saison

und den Fans spannende Unterhaltung.

Schrott- und Metallrecycling

Abfallentsorgung auch Sonderabfall (Brandabfälle, Asbest etc.)

Abbruch- und Erdarbeiten (auch gem. TRGS 519/521 BRG 128)

Schüttgüter (Betonrecycling, Splitt, Kies, Füll- und Oberboden, Rindenmulch)

Container-Service 5,5 cm 3 - 40 m 3

Wir sind von Mo.-Fr. 7-17.45 Uhr + Sa. 7-11.30* Uhr für SIE da!!!

*Saisonöffnungszeit - bitte über www.grunske.net informieren oder telefonisch nachfragen

Disposition / Containerdienst

Tel. 03301.5737-280

Fax 03301.5737-288

Kundendienst

Tel. 03301.5737-200

Fax 03301.5737-222

Verwaltung

Tel. 03301.5737-0

Fax 03301.5737-110

Fachgeschäft

für Augenoptik

im Ärztehaus

Breite Str. 7 1 6515 Oranienburg

Telefon 03301.5314 66

chrosi-optik@t-online.de

www.chrosi-optik.de

Werden auch Sie Sponsor des OHC !

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung.

Weitere Informationen zu Ihren Werbemöglichkeiten erhalten Sie unter sponsoring@oranienburgerhc.de.

10

ZEITSCHRIFT DES ORANIENBURGER HANDBALL CLUB E.V.


4. AUSGABE

Ihr seid

ein Gewinn

Das Beste am Sport seid Ihr.

Egal, in welcher Disziplin: Sport braucht

Fans, und wir brauchen Euch. Danke an

alle Sportvereine, Sportlerinnen &

Sportler in Brandenburg.

Wir fördern, was Ihr liebt.

Mehr erfahren unter:

www.mbs.de/foerderung

mbs.de/foerderung

WWW.ORANIENBURGERHC.DE 11


SAMSTAG 23.10.2021

Vermessungsbüro

Starten Sie Ihre persönliche

Energiewende mit nachhaltig

erzeugtem Solarstrom.

JETZT BERATUNGSTERMIN VEREINBAREN

www.meine-energieinsel.de

Wir machen Menschen unabhängig.

LEISTUNGEN

Liegenschaftsvermessung

Ingenieurvermessung

Vermessung für Bauherren

Leitungskataster

UAV-Befliegung

3D-Visualisierung

und mehr

Energieinsel GmbH I Im Gewerbepark 24 I 16727 Oberkrämer

Fienke & Horst

Adolf-Dechert-Straße 4

16515 Oranienburg

T. +49 (0) 3301 . 59 71 0

F. +49 (0) 3301 . 59 71 21

vermessung@fienke-horst.de

www.fienke-horst.de

www.elgora.de

Oranienburg An den Dünen 6 03301.85 93-0

Langer Saunaabend

im TURM bis 24 Uhr

Jeden 3. Freitag im Monat

mit besonderen Aufgüssen & Speisen

Reservierung unter:

03301/5738-1111

kundencenter@erlebniscity.de

Stadtservice Oranienburg GmbH | André-Pican-Str. 42 | 16515 Oranienburg | Foto: © bestzoom

Weitere Infos

unter:

www.erlebniscity.de

Stadtservice Oranienburg GmbH | André-Pican-Str. 42 | 16515 Oranienburg | Foto: © bestzoom

12

ZEITSCHRIFT DES ORANIENBURGER HANDBALL CLUB E.V.


4. AUSGABE

www.autohaus-zemke.de

WIR BAUEN KEINE STRASSEN –

WIR VERBINDEN MENSCHEN

Mit über 2.500 Mitarbeitern an mehr als 50 Standorten baut die Matthäi-Gruppe leistungsstarke Infrastrukturen für die Generationen

von heute und morgen. Dabei lösen wir die Herausforderungen der Zukunft und schaffen Wohn-, Arbeits- und Lebenswelten,

die Mensch und Natur gleichermaßen dienlich sind. Als ausgezeichneter Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb geben wir

erfahrenen Mitarbeitern und jungen Talenten hervorragende Perspektiven für eine erfolgreiche und erfüllende Karriere.

www.matthaei.de

> TRANSPORT/HANDEL

> SCHÜTTGÜTER UND BAUSTOFFE

> ABBRUCH UND ENTSORGUNG

> TIEF- UND ERDBAULEISTUNGEN

> KOMPOSTIERANLAGE IN BÖTZOW

> SIEBPLATZ IN BERLIN

> NUTZFAHRZEUGWERKSTATT, AU, SP

WINZLER GmbH | Spedition und Baustoffhandel

Germendorfer Dorfstr. 39 | 16515 Oranienburg OT Germendorf

03301 . 20 32 30 | info@winzler.de | www.winzler.de

WWW.ORANIENBURGERHC.DE 13


SAMSTAG 23.10.2021

Tel.

03304/

25 31 63

Germendorfer Straße 1

16727 Velten

www.brunzelbau.de

Telefon 033094 / 70 70

www.jedermannmenue.de

Essen

auf Rädern

ab 1 Portion

ohne Vertragsbindung.

... für Reinheit, Glanz und Frische

Essen auf Rädern

Kita & Schulverpflegung Regionale Lebensmittel

1.

Online Bestellen,

per Telefon oder Fax

2.

Bei Lieferung bezahlen

oder bequem per Lastschrift

3. Mhhhh....

Lecker!

Unsere Leistungen:

Winterdienst

Gebäudereinigung

Hauswart-Service

Gartenpflege

Fensterreinigung

Büroreinigung

Praxisreinigung

Autopflege

jetzt

kostenloses

Angebot

einholen!

Wir freuen uns auf Sie!

Hans-Grade-Str. 4 | 16515 Oranienburg

Tel.: 03301 / 5736390

www.gebäudereinigung-oberhavel.de

Kom

p

etenz seit 1980

GuD GEOTECHNIK und DYNAMIK CONSULT GmbH

Die Baugrundexperten

Begutachtung

Beratung

Planung

Bauüberwachung

www.gudconsult.de

im Bauingenieurwesen und in den Geowissenschaften

14

ZEITSCHRIFT DES ORANIENBURGER HANDBALL CLUB E.V.


4. AUSGABE

ORANIENBURG und BERLIN | www.autohaus­reier.de

BMW

Filiale Berlin

Verkauf

& Service

BAUSTOFF FÜR SICHERE MOBILITÄT

Bei Matthäi Asphalt entstehen täglich große Mengen erstklassigen Asphalts, die nach ihrem Einbau über viele Jahre für perfekte

Straßenverhältnisse sorgen. Die Rezepturen, die wir in unserem eigenen Asphalt-Labor entwickeln, sind der Ausgangspunkt für

die umweltfreundliche, klimagerechte Mobilität von morgen – vom lokalen Bauvorhaben bis zum komplexen Großprojekt. So

entstehen leistungsstarke Verkehrsinfrastrukturen, die der Wirtschaft und Gesellschaft über viele Jahre wertvolle Dienste leisten.

Effizient, langlebig und nachhaltig.

www.m-asphalt.de

SELECT ULTIMATE

CHOICE OF

THE WORLD

SELECT-Bälle,

Bandagen und

mehr erhältlich bei:

TEAMKONTOR Berlin

Grunewaldstraße 55

10825 Berlin

www.teamkontor.de

WWW.SELECT-SPORT.COM

WWW.ORANIENBURGERHC.DE 15


SAMSTAG 23.10.2021

Auf ein erfolgreiches Spiel

Das FINISH-Team drückt den Handballern vom Oranienburger HC

die Daumen im Spiel gegen den TSV Altenholz!

www.finish.agency

16

ZEITSCHRIFT DES ORANIENBURGER HANDBALL CLUB E.V.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine