03.11.2021 Aufrufe

WINTER AM OCHSENKOPF

Lieber Feriengast, raus und die Natur erleben! Im Winter zeigt sich die fränkische Erlebnisregion Ochsenkopf im weißen Kleid und lockt mit vielfältigen Outdoorvergnügungen rund um unseren 1024 Meter hohen Namensgeber. All jene, die die Natur sportlich erobern wollen, kommen auf gut präparierten Pisten sowie auf Loipen bis zum Gipfel auf ihre Kosten. Skitourengeher erklimmen ihn gemächlich fast von Ihrer Unterkunft weg. Ein ganz besonderes Erlebnis sind die geführten Schneeschuhwanderungen mit den Wanderguides des Fichtelgebirgsvereins. Der geneigte Wanderer folgt den gut ausgeschilderten Wegen, zu denen auch die „Ochsenkopfrunde“ zählt, der erste zertifizierte Winterwanderweg in Deutschland. Mit einem abwechslungsreichen Tourenangebot locken jedes Jahr Mitte Januar unsere Winterwandertage. Die Natur hier im Mittelgebirge wird Ihnen guttun! Überraschende Momente versprechen Veranstaltungen wie das Schlittenhunderennen oder das Schneemannfest sowie ein Besuch des Schneelabyrinths. Und wer den Urlaub als genussvolle Pause nutzen möchte, genießt den Abend mit fränkischem Schäufala und heimischem Bier oder mit raffinierten Wildkräutergerichten bei herzlichen Gastgebern.

Lieber Feriengast,
raus und die Natur erleben!
Im Winter zeigt sich die fränkische Erlebnisregion
Ochsenkopf im weißen Kleid und lockt mit vielfältigen
Outdoorvergnügungen rund um unseren 1024 Meter
hohen Namensgeber.
All jene, die die Natur sportlich erobern wollen, kommen
auf gut präparierten Pisten sowie auf Loipen bis zum Gipfel
auf ihre Kosten. Skitourengeher erklimmen ihn gemächlich
fast von Ihrer Unterkunft weg. Ein ganz besonderes Erlebnis
sind die geführten Schneeschuhwanderungen mit den
Wanderguides des Fichtelgebirgsvereins. Der geneigte
Wanderer folgt den gut ausgeschilderten Wegen, zu denen
auch die „Ochsenkopfrunde“ zählt, der erste zertifizierte
Winterwanderweg in Deutschland. Mit einem abwechslungsreichen
Tourenangebot locken jedes Jahr Mitte Januar unsere
Winterwandertage. Die Natur hier im Mittelgebirge wird
Ihnen guttun!
Überraschende Momente versprechen Veranstaltungen wie
das Schlittenhunderennen oder das Schneemannfest sowie
ein Besuch des Schneelabyrinths.
Und wer den Urlaub als genussvolle Pause nutzen möchte,
genießt den Abend mit fränkischem Schäufala und
heimischem Bier oder mit raffinierten Wildkräutergerichten
bei herzlichen Gastgebern.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

www.erlebnis-ochsenkopf.de

WINTER AM

OCHSENKOPF

BISCHOFSGRÜN

FICHTELBERG

MEHLMEISEL

WARMENSTEINACH


2 ______

Urlaub zum Genießen

Lieber Feriengast,

raus und die Natur erleben!

Im Winter zeigt sich die fränkische Erlebnisregion

Ochsenkopf im weißen Kleid und lockt mit vielfältigen

Outdoorvergnügungen rund um unseren 1024 Meter

hohen Namensgeber.

All jene, die die Natur sportlich erobern wollen, kommen

auf gut präparierten Pisten sowie auf Loipen bis zum Gipfel

auf ihre Kosten. Skitourengeher erklimmen ihn gemächlich

fast von Ihrer Unterkunft weg. Ein ganz besonderes Erlebnis

sind die geführten Schneeschuhwanderungen mit den

Wanderguides des Fichtelgebirgsvereins. Der geneigte

Wanderer folgt den gut ausgeschilderten Wegen, zu denen

auch die „Ochsenkopfrunde“ zählt, der erste zertifizierte

Winterwanderweg in Deutschland. Mit einem abwechslungsreichen

Tourenangebot locken jedes Jahr Mitte Januar unsere

Winterwandertage. Die Natur hier im Mittelgebirge wird

Ihnen guttun!

Überraschende Momente versprechen Veranstaltungen wie

das Schlittenhunderennen oder das Schneemannfest sowie

ein Besuch des Schneelabyrinths.

Und wer den Urlaub als genussvolle Pause nutzen möchte,

genießt den Abend mit fränkischem Schäufala und

heimischem Bier oder mit raffinierten Wildkräutergerichten

bei herzlichen Gastgebern.

Ihr

Andreas Munder

Geschäftsführer Erlebnisregion Ochsenkopf


3 _______

Herzlich willkommen

Inhaltsverzeichnis

02 Begrüßung

03 Inhaltsverzeichnis

04-05 Panoramakarte Ochsenkopfregion

06–07 Erlebnisregion Ochsenkopf

08–09 Historie und Tradition

10–11 Ski Alpin, Snowboard, Skischule

12–13 Langlaufen mit Loipenkarte

14–15 Schneeschuhwandern, Skitourengehen,

Winterwandern mit Tourenkarte

16–17 Rodeln und Eisstockschießen

18–19 Einkehren, Events

20 Ochsenkopf Gästekarte

21 Parkhinweise

22–23 Impressionen, Impressum

24 Kontaktdaten

Höchster Berg im Fichtelgebirge:

Schneeberg (1.053m)


4 ______

Winterpanorama

Ochsenkopfregion

Ochsenkopf

Abfahrt Süd

Schanzberg

742 m

Königsheide

853 m

Hohberg

863 m

Ochsenkopf

1024 m

Dürrberg

770 m

Warmensteinach

Eisenberg

732 m

Naabquelle

Weißmainquelle

Kreuzberg

838 m

Hempelsberg

753 m

Hüttenberg

758 m

Klausenturm

825 m

Fichtelberg

Mehlmeisel


A

B

C

D

E

F

Ochsenkopf Nord

Ochsenkopf Süd

Anfängerlift Ochsenkopf Nord

Anfängerlift Ochsenkopf Süd

Hempelsberglift

Geiersberglift

G

H

I

J

K

Fleckllift

Bleamlalmlift

Klausenlifte

Gehrenlift

Alpine Coaster

5 _______

Sesselbahn

Schlepplift

Winter-Wanderweg

Eislaufplatz

Winter-Rodelbahn

Langlauf-Loipen

beschneite Pisten

Wetzstein

799 m

beschneite Loipen

Flutlicht

Bischofsgrün

Egerquelle

Snowboarder

Skiverleih

Schneeberg

1053 m

Skischule

Winter-Campingplatz

Höhenklinik

Haberstein

Nußhardt

972 m

Wohnwagen-Parkplatz

Parkplatz

Gastronomie

Hotel

Museum

Seehügel

953 m

Touristinformation

Aussichtspunkt

Skisprungschanze

Platte

885 m

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium

Landwirtschaft für Ernährung, und Forsten Landwirtschaft und den Europäischen und Landwirtschaft

Staatsministerium für Ernährun

Forsten fonds für und die Entwicklung den Europäischen des ländlichen Landwirtschaftsfonds

für die

Raums (ELER)

Entwicklung


6 ______

Erlebnis Ochsenkopf - die Region

Winterzauber, der betört

Mit Kind und Kegel, mit Oma und Opa, mit und ohne Skier

– die Erlebnisregion Ochsenkopf im Hohen Fichtelgebirge

zeigt sich in der Winterzeit besonders schön. Das besondere

Mittelgebirgsklima sorgt für schneesichere Winter und

verspricht Jung und Alt Winterspaß pur. Genießen Sie

Nordbayerns längste Abfahrtsstrecken und kilometerlange

bestens präparierte Loipen.

Wer die Ruhe in der Natur und die Stille der winterlichen

Landschaften schätzt, für den wird eine Schneeschuhtour

oder ein Aufstieg mit Tourenski zum Genuss.

Unverwechselbar und herzlich

Schneevergnügen auf 1.024 Metern! Keine 25 Kilometer

von Bayreuth entfernt thront hier der sagenumwobene

Ochsenkopf. Mit ihren vier Gemeinden Bischofsgrün,

Fichtelberg, Mehlmeisel und Warmensteinach hält die Region

um den zweithöchsten Berg Frankens von Anfang Dezember

bis Ende März ihre Türen für einen attraktiven Winterurlaub

geöffnet. Sie versprechen mit ihren Gastgebern und

fränkischen Gaststuben entspannte Urlaubstage im Einklang

mit der Natur.

Traditionsbewusste Menschen, die stark mit ihrer Heimat

verwurzelt sind, haben hier einen einzigartigen Tourismus

geprägt, der familienfreundlich und generationenübergreifend

zum Winterurlaub einlädt.


Abfahrtspisten unterschiedlicher Länge

2 Seilbahnen / 12 Schlepplifte, auch mit Flutlicht

Skikursangebote mit Erfolgsgarantie

Familienland mit 2 Förderbändern

100 Kilometer gespurte Langlaufloipen, 2 Loipen mit abendlicher Beleuchtung

Rodelmöglichkeiten in allen Orten

40 km präparierte Winterwanderwege

Gemütliche Gasthäuser direkt an der Piste oder der Loipe


8 ______

06


9 _______

Pioniere des Skifahrens

Wo alles begann:

Die Wiege des fränkischen Skilaufs

Der Ochsenkopf lockt seit jeher Winterurlauber

ins nordbayerische Fichtelgebirge.

Denn eines ist sicher: die Winter sind kalt und

schneereich.

Zum Aufwärmen und weil es noch keine Aufstiegshilfen

gab, stieg man früher zu Fuß auf

den Ochsenkopfgipfel und die umliegenden

Berghänge.

Es folgten zunächst einzelne Schlepplifte, bevor

1969 die zwei Sessellifte am Ochsenkopf ihren

Betrieb aufnahmen.

Innovative Skilehrmethoden wie die Kurzskimethode

haben hier ihre Wurzeln.

Eine neue Ära beginnt im Jahr 2023, wenn die

beiden Doppel-Sesselbahnen durch moderne

Bahnen mit 10er Gondeln ersetzt werden.

Bereits in den 1920er Jahren fanden im Hohen

Fichtelgebirge Skisprungmeisterschaften statt.

Im Jahr 1957 ein Höhepunkt - die erste Mattenschanze

der westlichen Welt wurde vor mehr als

20.000 Zuschauern in Bischofsgrün eingeweiht.

Mit ihren Wintersportanlagen gehören

Warmensteinach und Bischofsgrün zu den

Landesleistungszentren nordischer Disziplinen

in Bayern.

Als Langlaufhochburg und später ebenfalls als

Biathlonzentrum hat sich in den 50er Jahren

das Areal um die Bleaml-Alm im Fichtelberger

Ortsteil Neubau entwickelt.

06

Mit dem Nordic Park und seinen zahlreichen

gespurten Loipen und naturbelassenen Wegen

ist die Tradition in der Gegenwart angekommen

- aus einzelnen Angeboten entwickelte sich ein

Zentrum für alle nordischen Wintersportarten.


10 ______

Ski Alpin

Snowboard

Skischule

Auf die Bretter, fertig, los!

Skischulen vor Ort

Insgesamt zwölf Abfahrtshänge mit nahezu

zehn Pistenkilometern auf leichten und

mittelschweren Pisten versprechen Skispaß

vom Feinsten.

Rund um den Ochsenkopf verteilen sich die teilweise

mit Flutlicht ausgestatteten Skipisten in

unterschiedlichen Lagen.

Hier kommen Familien und Anfänger gleichermaßen

auf ihre Kosten. 2,5 Kilometer lang ist die

Nordabfahrt am Ochsenkopfgipfel, die längste

alpine Skiabfahrt Nordbayerns. Zwei Seilschwebebahnen

– Nord und Süd – bringen

Skifahrer hinauf auf 1.024 Meter.

Eine anerkannte FIS-Rennstrecke mit

abendlichem Flutlichtfahren befindet sich in

Mehlmeisel. Hier, wie auch auf vielen anderen

Pisten, sorgen neueste Beschneiungsanlagen für

Schneesicherheit mit bester Pistenqualität.

Um vom Laien zum Profi zu avancieren,

führen die beiden größten Skischulen Nordbayerns

ins Skifahren und Snowboarden ein.

Auf der Südseite des Ochsenkopfs hält die

Skischule Hottenroth ein breites Kursprogramm

mit individuellen Schneesportunterricht für alle

Könnensstufen bereit.

An der Talstation des Nordhangs hat die Schneesportschule

Nordbayern ihren Sitz. Mit ihrer

Methode der ansteigenden Skilängen steht das

Erlernen der Technik mit Gewöhnung an Gerät,

Bewegung, Gelände und Tempo im Mittelpunkt.

Für Zwergerl bieten beide Skischulen kindgerechte

Unterrichtsformen und Kids-Clubs

an – Spaß ist garantiert. Ski- und Snowboardverleihstationen

halten für jede Leistungsstufe

neuestes Equipment bereit.

www.erlebnis-ochsenkopf.de

JETZT ANFORDERN!

Preise, Lifte, Verleih

im Überblick


11 _______

Ochsenkopf Abfahrt Nord

Klausenlifte in Mehlmeisel


12 ______

Langlauf

Wenn es unter den Brettern leise

knirscht

Untere Ringloipe

Wanderloipen und anspruchsvolle Sportloipen

für Klassik- und Skatingtechnik:

Ein gut präpariertes Loipennetz hält mit rund

100 Loipenkilometern bequeme und anspruchsvolle

Strecken für gemütliche Skiwanderer und

für Sportler bereit.

Eine herrliche Aussicht verspricht die mittelschwere

2,3 Kilometer lange Gipfelloipe am

Ochsenkopf.

Als absolut schneesicher gilt die Brandwegloipe

dank ihrer Nord-Ost-Lage. Sie wurde erweitert

und verfügt über eine Anbindung an die Gipfelloipe.

Landschaftlich reizvoll ist die elf Kilometer

lange Königsheide-Loipe – zu bewältigen sind

dabei etwas mehr als 400 Höhenmeter.

Einmal um den Ochsenkopf herum führt die fast

15 Kilometer lange und überaus beliebte untere

Ringloipe.

Nahezu romantisch ist das Erlebnis am Abend

auf der bis 20 Uhr beleuchteten Langlaufloipe

bei der Fichtelberger Bleaml-Alm. Smarte

zweieinhalb Kilometer lang ist die Runde.

WEITERE INFOS + LOIPENKARTE:

erlebnis-ochsenkopf.de


Gefrees

A

Untere Ringloipe

Länge: 14,5 km; Höhendifferenz: 250 m

13 _______

Königsheide-Loipe

Länge: 11,1 km;

Höhendifferenz: 325 m

Brandweg-Loipe extrem

Länge: 1,8 km;

Höhendifferenz: 74 m

Panoramaloipe Bärnreuth

Länge: 3,2 km; Höhendifferenz: 79 m

Panoramaloipe Wülfersreuth

Länge: 5,0 km; Höhendifferenz: 124 m

Obere Ringloipe

Länge: 6,1 km; Höhendifferenz: 107 m

Brandweg-Loipe

Länge: 2,0 km; Höhendifferenz: 45 m

Königskron-Loipe

Länge: 9,1 km; Höhendifferenz: 185 m

Grünstein - Loipe

Länge: 5,3 km; Höhendifferenz: 140 m

Gipfelloipe

Länge: 3,6 km; Höhendifferenz: 101 m

Wagenthal-Loipe

Länge: 8,7 km; Höhendifferenz: 192 m

Hinweis:

Karte zeigt un

Loipenverlauf

Groborientieru

Streckenaussch

beachten.

Loipensystem

Rangen

Birnstengel

Weißenstadt

Loipengebiet

Höhenklinik

Nicht zur maßs

Entfernungsme

(topographisch

wenden, z.B. W

„Region Ochse

Waldstein-Epprechtstein

Pano

Läng

550

Loipengebiet

BISCHOFSGRÜN

525

Kornbach

Panorama-

Loipe

Wülfersreuth

Talstation Nord

Karches

500

0

B

Bad Berneck/

Bärnreuth

A9 / B 303

Heinersreuth

Panorama-

Loipe

Bad Bärnreuth

Berneck

Bärnreuth

A9 / B 303

Wunsiedel

Luisenburg

Untere Ringloipe

I

Hirschhorn Täfelein

H

GRASSE-

MANN

Museum

Naturparkinfo

1024 mAsenturm

Gipfelstation

Pfaffenhügel

Vogelherd

Glasermühle

Obere Ringloipe

Pumperhieb

Ochsenkopf

Untere

Talstation

Süd

FLECKL

Gipfelloipe

Obere

Ringloipe

Unt

Ringloipe

Bocks

grabe

Grünstein

E

G

3+4

F

Hütten

Sprungschanze

Oberwarmensteinach

Hempelsberg

Grünste

Loipe

Nachtloipe

HINWEIS: Karte zeigt ungefähren Loipenverlauf und dient der Groborientierung. Streckenausschilderung vor Ort beachten.

Nicht zur maßstabsgetreuen Entfernungsmessung geeignet (topographische Karte verwenden, z.B. Wintersportkarte „Region Ochsenkopf“)

Königsheide-

Loipe

Weidenberg

BHF

Bayreuth

Brandweg-

Loipe

Weißmainquelle

Naabqu

Nach

Skiro

Wagenthal

Dürrberg

Wendelin

WARMEN-

Neugrün

STEINACH

Wagenthal-

Loipe

Hüttstadl

Kreuzstein

Königskron-

Loipe

Gänskopfhütte

Königskron berg

Poppen-

Hahnengrün

Muckenreuth

Eckartsreuth

Kirchenpingarten

Kemnath

Brandweg-Loipe, Start Obere Ringloipe

Brandweg-Loipe extrem, Start Naabquellenweg

Länge: 2,0 km; Höhendifferenz: 45 m

Länge: 1,8 km; Höhendifferenz: 74 m

920 Ringstraße

Ringstraße

890

Grenzweg

Naabquellenweg

Naabquellenweg

880

860

860

830

0 0.5 1.0 1.5 2.5

0 0.5 1.0 1.5 2.0

Königskron

Loipe

Königshe

Länge: 1

800

Schanz

700

600

0


14 ______

Schneeschuhwandern

Winterwandern

Skitouren

Unter einem Dach von Fichten

Bei jedem Schritt knirscht es leise unter den

Füßen - wer mit Schneeschuhen oder Tourenski

den Ochsenkopf erobert, erlebt spannende und

unvergessliche Momente inmitten unberührter

Natur. Für Skitourengeher gibt es nun von

beiden Ochsenkopf Talstationen ausgehend

zwei ausgeschilderte Tourenempfehlungen

durch schönste Winterlandschaft hinauf zum

Gipfel. Von einfachen Wanderungen bis hin

zu Tagestouren oder gar Nachtwanderungen

locken alleine oder mit ausgebildeten Führern

des Fichtelgebirgsvereins herrliche Ausflüge. Die

Wanderführer zeigen dabei die ersten Schritte

und weisen auf alles Sehenswerte hin.

Auf dem Ochsenkopfgipfel

Herrliche Winterwanderwege

Qualitätsweg „Winterglück“

Die Ochsenkopfrunde ist der erste

Winterwanderweg in Deutschland, der

vom Dt. Wanderverband zertifiziert wurde.

Der regelmäßig geräumte Qualitätsweg namens

„Winterglück“ ist 18,9 Kilometer lang, überaus

abwechslungsreich und leicht zu wandern.

Entlang des Weges findet der Wanderer auch

stets eine passende Einkehr, so beispielsweise

das Wirtshaus am Grassemann, die Bleaml-Alm

oder das Waldrasthaus Karches.

Das bestens präparierte Winterwanderwegenetz

am Ochsenkopf erstreckt sich auf rund 40 km

und führt zu den landschaftlich reizvollsten

Orten in der Ochsenkopfregion.

WEITERE INFOS IM ONLINE-TOURENPORTAL

erlebnis-ochsenkopf.de

Fit4Life – Bewegte Tage für ein gesundes Leben

Erleben Sie unser Gesundheitsprogramm mit Schneeschuhwandern und Langlaufen im

Winter. Gastgeber bieten Ihnen individuelle Arrangements ab drei Tagen Aufenthalt:

Bspw. 4 Übernachtungen im Superior Hotel

inkl. Frühstück, Medical Check, Leih Polar Uhr (medizinisches Sportlabor),

3-tägigem Bewegungsprogramm „Langlauf“ inkl. Langlauf/Skating Ausrüstung

ab 755,- €

pro Person im Einzelzimmer


Gefrees

15 _______

Hinweis:

Karte zeigt un

Loipenverlauf

Groborientieru

Streckenaussch

beachten.

Loipensystem

Rangen

Birnstengel

Weißenstadt

Loipengebiet

Höhenklinik

Nicht zur maßs

Entfernungsme

(topographisch

wenden, z.B. W

„Region Ochse

Waldstein-Epprechtstein

Pano

Läng

550

Loipengebiet

BISCHOFSGRÜN

525

Kornbach

Panorama-

Loipe

Wülfersreuth

A

Talstation Nord

Karches

500

0

B

HINWEIS: Karte zeigt ungefähren Wegeverlauf und dient der Groborientierung. Streckenausschilderung vor Ort beachten.

Nicht zur maßstabsgetreuen Entfernungsmessung geeignet (topographische Karte verwenden, z.B. Wintersportkarte „Region Ochsenkopf“)

Bad Berneck/

Bärnreuth

A9 / B 303

Heinersreuth

Panorama-

Loipe

Bad Bärnreuth

Berneck

Bärnreuth

A9 / B 303

Wunsiedel

Luisenburg

I

Hirschhorn Täfelein

H

GRASSE-

MANN

Museum

Naturparkinfo

Sprungschanze

Königsheide-

Loipe

WARMEN-

STEINACH

Bayreuth

Weidenberg

BHF

Brandweg-Loipe, Start Obere Ringloipe

Länge: 2,0 km; Höhendifferenz: 45 m

920 Ringstraße

Ringstraße

Naabquellenweg

880

860

0 0.5 1.0 1.5 2.5

1024 mAsenturm

Gipfelstation

Pfaffenhügel

Vogelherd

Glasermühle

Obere Ringloipe

Untere Ringloipe

Pumperhieb

Ochsenkopf

Untere

Talstation

Süd

G

3+4

FLECKL

Hütten

Oberwarmensteinach

Hempelsberg

Nachtloipe

Wagenthal

Kemnath

Brandweg-

Loipe

Weißmainquelle

Naabqu

Nach

Skiro

Bocks

grabe

Grünstein

E

F

Grünste

Loipe

Dürrberg

Wendelin

Neugrün

Wagenthal-

Loipe

Hüttstadl

Kreuzstein

Königskron-

Loipe

Gänskopfhütte

Königskron berg

Poppen-

Hahnengrün

Muckenreuth

Eckartsreuth

Kirchenpingarten

Gipfelloipe

Obere

Ringloipe

Brandweg-Loipe extrem, Start Naabquellenweg

Länge: 1,8 km; Höhendifferenz: 74 m

890

Grenzweg

Naabquellenweg

860

830

0 0.5 1.0 1.5 2.0

Ringloipe

Unt

Königskron

Loipe

Königshe

Länge: 1

800

Schanz

700

600

0


16 ______

Rodeln

Eisstockschießen

Mit dem Schlitten ins Tal

Mehrere Rodelbahnen an den Hängen rund

um den Ochsenkopf versprechen winterliches

Vergnügen für die ganze Familie.

In Bischofsgrün gegenüber der Talstation

Ochsenkopf Nord, unterhalb der Ochsenkopf

Talstation Süd in Fleckl, bei der Bleaml-Alm in

Fichtelberg-Neubau und im Familienland Mehlmeisel

heißt es „Rodeln satt“. Im Familienland

Mehlmeisel machen die 40 und 90 m langen

überdachten Zauberteppiche den Aufstieg für

Rodler einfach und sicher. Und ist der Winter

lang und kalt, lockt die über einen Kilometer

lange Winterrodelbahn in Warmensteinach zu

fast unendlichen Spaß auf dem Schlitten.

Der Tanz auf dem Eis

Fichtelsee

Eisstockschießen

Das Eis glitzert, die Quellen halten Winterschlaf.

Es herrscht winterliche Stille an den Seen

und Quellen. Viele gehen dann gerne aufs Eis

– klassisch auf zwei Kufen oder um den Eisstock

zu schwingen. Idyllisch gelegen zwischen

den beiden Tausendern Ochsenkopf und

Schneeberg lockt der Fichtelsee – ein „Winterwonderland“

– für Freunde des Eisstockschießens,

Eisläufer und Winterwanderer.

Familienland Mehlmeisel

WEITERE

INFOS


17 _______


18 ______

Einkehren

Events

Genießen mit Aussicht

Besonders im Winter, wenn die kühle Luft die

Wangen rot gefärbt hat, lässt sich ein Tag im

gemütlichen Gasthaus wunderbar ausklingen.

Von der deftigen Brotzeit bis zum Gourmet-

Menü mit regionalen Produkten wird mit

geschmacklicher Vielfalt aufgetischt.

Mit herrlicher Aussicht sitzt man tagsüber

beispielsweise im Asenturm, dem Seehaus oder

in der Bleaml-Alm.

Gaststätte auf dem Ochsenkopf: Asenturm

GASTLICHKEIT

in der Erlebnisregion Ochsenkopf

Typisch fränkisch: Schäufala

JETZT ANFORDERN!

Gaststätten, Hütten,

... im Überblick

erlebnis-ochsenkopf.de


Veranstaltungstipp

Zu Gast bei Wanderfreunden

Ausrichter des 5. Dt. Winterwandertages

vom 18. - 22.01.2023 wird die Region

um den Ochsenkopf im Fichtelgebirge sein.

So freuen sich die Gemeinden Bischofsgrün, Fichtelberg, Mehlmeisel und

Warmensteinach rund um den 1.024 Meter hohen Namensgeber der

Erlebnisregion, zusammen mit dem Fichtelgebirgsverein e.V., Gastgeber

dieser großartigen Winterveranstaltung unter dem Dach des Deutschen

Wanderverbandes sein zu dürfen.

19 _______

Feiern mit dem Schneemann

Langeweile kommt nicht auf rund um den

Ochsenkopf. Einwohner wie Gäste feiern gerne

inmitten einer weißen Winterlandschaft.

„Jakob“ ist Jahr für Jahr das Highlight am

Rosenmontag. Stolz thront er mit über zehn

Meter Höhe mitten in Bischofsgrün vor der

evang. Kirche. Diese Party hat Tradition – die

Schneemannbauer sind mit Recht stolz darauf.

Ein besonderer Anziehungspunkt ist das vom

Naturpark Fichtelgebirge oberhalb des Freilandmuseums

Grassemann alljährlich errichtete

Schneelabyrinth. Es zu erwandern ist ein tolles

Erlebnis und ein Riesenspaß für Groß und Klein,

insbesondere im Lichterzauber bei Fackelschein.

Ein weiteres Highlight im Wintersportkalender

der Ochsenkopfregion ist das Schlittenhunderennen

im Warmensteinacher Ortsteil Wagenthal.

Die perfekte Harmonie von Mensch und

Tier fasziniert die Besucher immer wieder aufs

Neue. Eine Besonderheit für das Publikum sind

die großen Gespanne der „Offenen Klasse“,

bei der eine unbegrenzte Anzahl von Hunden

eingespannt werden kann.

Bischofsgrüner Schneemannfest

Schneelabyrinth

Grassemann / Warmensteinach


20 ______

Immer von Vorteil

Mit unserer Gästekarte sparen Sie in der

ganzen Ochsenkopfregion und darüber hinaus!

Die Erlebnisregion Ochsenkopf im Fichtelgebirge mit ihren Urlaubsorten Bischofsgrün, Fichtelberg, Mehlmeisel

und Warmensteinach hält für alle Gäste wahre Freizeitschätze bereit.

Dazu passt die Ochsenkopf Gästekarte, die Sie von Ihrem Gastgeber erhalten und mit der Sie bereits ab der ersten

Übernachtung die zahlreichen Angebote und Vorteile unserer Ferienregion genießen können.

Für Sie ist die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel auf den Regionalbuslinien 329 und 369 frei - von Bischofsgrün,

Fichtelberg, Mehlmeisel oder Warmensteinach gelangen Sie mit der Linie 369 nach Weidenberg bzw. mit der Linie 329

sogar kostenfrei bis nach Bayreuth.

So können Sie nicht nur in unseren vier Ferienorten rund um den Ochsenkopf, sondern auch weit darüber hinaus

Vergünstigungen nutzen und Leistungen in Anspruch nehmen:

Ob Seilschwebebahn, Museumsbesuch, Thermeneintritt oder Wildpark – das Vorlegen der Karte genügt. Alle

Vergünstigungen haben wir für Sie in einer handlichen Broschüre im praktischen Taschenformat zusammengestellt.

Diese Broschüre erhalten Sie ebenfalls bei Ihrem Vermieter.

Folgend ein kleiner Auszug der mehr als 50 Vergünstigungen:

OMNIBUSVERKEHR FRANKEN GMBH

-100%

Freie Nutzung der

Buslinie 329

HESERBUS GMBH

-100%

Freie Nutzung der

Buslinie 369

(Fichtelberg-Bischofsgrün

-Bad Berneck-Bayreuth)

Bamberger Str. 2-6, 96450 Coburg

Tel. 0 95 61 / 7 49 24 84

www.ovf.de

(Weidenberg-Warmensteinach

-Mehlmeisel-Fichtelberg

-Bischofsgrün)

Löchleinstalstr. 174, Warmensteinach

Tel. 0 92 77 / 3 15

www.heserbus.de

FICHTELGEBIRGSMUSEUM

-1,50€

Entspricht 50 % Preisnachlass

Spitalhof 5-7

95632 Wunsiedel

Tel. 0 92 32 / 20 32

www.fichtelgebirgsmuseum.de

OCHSENKOPF SEILBAHNEN

-0,50€ bis -20€

Ermäßigung auf Einzel- bis hin zur

Saisonkarte (Tarif 2)

Fröbershammer 27

95493 Bischofsgrün

Tel. 0 92 76 / 6 04

www.ochsenkopf.info

SIEBENQUELL GESUNDZEITRESORT

-10%

auf 4-Std.-Karte +Tagesticket in

Wasser-/Saunawelt, GesundZeitReise

Thermenallee 1

95163 Weißenstadt

Tel. 0 92 53 / 95 46 00

www.siebenquell.com

WILDPARK WALDHAUS MEHLMEISEL

-0,50€

auf den Eintrittspreis

Waldhausstraße 100

95694 Mehlmeisel

Tel. 0 92 72 / 90 98 12

www.waldhaus-mehlmeisel.de


21 _______

Sicher und preiswert

parken im Winter

Die kostengünstigen Parkgebühren werden für

den Unterhalt (auch Räum- und Streudienst)

der (Winter-) Wanderwege sowie für die

Präparierung der Langlaufloipen und Winterwanderwege

verwendet!

Die Parkgebühren betragen

für 24 Stunden nur 2,00 €.

2,00 €

Man kann nach Nutzung eines Parkplatzes

innerhalb 24 Std. auch alle weiteren gebührenpflichtigen

Parkplätze rund um den Ochsenkopf

nutzen. Eine erneute Gebühr fällt dann nicht

an!

Neu ist, dass Parkscheine künftig auch bargeldlos

gelöst werden können.

Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit,

für 30,00 € einen Parkausweis für das ganze

Jahr zu erwerben. Dieses Jahresticket erhalten

Sie direkt bei den Seilbahnen am Ochsenkopf

Tel. 09276/644 sowie in den örtlichen Tourist

Informationen Fichtelberg und Mehlmeisel.

Folgende Parkplätze sind inbegriffen:

• Talstationen Nord- und Süd

• Klausenlifte in Mehlmeisel

• Loipen- und Wanderparkplatz

Ortseingang Neubau

• Wanderparkplatz Vogelherd

oberhalb von Bischofsgrün

• Parkplatz am sogenannten „Täfelein“

an der Panoramastraße zwischen

Bischofsgrün und Grassemann

• Parkplatz Fichtelsee

• Parkplatz Gleisinger Fels

• Parken am Meilerplatz

• Parkplatz Waldhaus Wildpark Mehlmeisel


22 ______

Eisklettern am Ochsenkopf

Langlaufvergnügen

Spaziergang am Fichtelsee


23 _______

Impressum

Herausgeber:

Tourismus & Marketing GmbH

Ochsenkopf

Gablonzer Str. 11

95686 Fichtelberg

Telefon: 0 92 72 / 9 70 32

Fax: 0 92 72 / 9 70 55

info@erlebnis-ochsenkopf.de

www.erlebnis-ochsenkopf.de

Visuelle Konzeption/Layout

und Druck:

Leppert & Partner Werbeagentur

Hedlerreuth 80

95493 Bischofsgrün

www.leppert-partner.de

Kataloge anfordern!

erlebnis-ochsenkopf.de

Online anschauen, bestellen oder

als PDF speichern:

• Gastgeberkatalog mit Hotels,

Gasthöfen, Pensionen, Ferienwohnungen,...

• Winterkatalog, Sommerkatalog

• Broschüre Gastlichkeit erleben

• Vorteilsbroschüre Gästekarte

• Skiguide, Bikeguide

• Wandern

• Fit4Life

Fotografie:

• Tourismus & Marketing GmbH

Ochsenkopf (Andreas Munder)

• Tourismuszentrale

Fichtelgebirge

(Florian Trykowski)

• VGN GmbH / Uli Büscher

• Fischer Sports

• Foto Röthel

• Simone Werner-Ney

• Manfred Sieber

• Paula Bartels

• Bergwerk Wolf (Thomas Wolf)

• Adobe Stock

(Peter Kirillov, sonne_fleck, Sergey Novikov,

ARochau, Lukas Gojda, Bernd Jürgens,

Drazen, nblxer, byrdyak)

• Sonstige

(Fichtelgebirgsmuseum, Heser Bus GmbH,

Siebenquell GesundZeitResort,...)

Karten:

• Sitour

• Nordic Park Fichtelgebirge

Verein Bayreuther Land


Tourismus & Marketing GmbH Ochsenkopf

Gablonzer Straße 11 | 95686 Fichtelberg

0 92 72 / 9 70 32

0 92 72 / 9 70 55

info@erlebnis-ochsenkopf.de

www.erlebnis-ochsenkopf.de

DK

Kiel

Rostock

www.erlebnis-ochsenkopf.de

Kur- u. Tourist Information

Faszinierende Natur

Inspirierende Landschaft

Liebenswürdige Menschen

Attraktives Freizeitprogramm

Kulinarische Vielfalt

Jägerstraße 9 | 95493 Bischofsgrün

0 92 76 / 12 92

0 92 76 / 5 05

www.bischofsgruen.de

touristinfo@bischofsgruen.de

NL

B

L

F

Hamburg

A 1

A 24

Berlin

Hannover

A 2

Münster

Magdeburg

A 44

A 14

Köln

Leipzig

A 7

A 9

Dresden

Frankfurt Hof

A 3 A 70

Würzburg Bayreuth

Nürnberg A 93

A 6

Regensburg A 3

Stuttgart A 9

München

CZ

PL

Gästeinformation Fichtelberg

Gablonzer Str. 11 | 95686 Fichtelberg

0 92 72 / 9 70 32

0 92 72 / 9 70 55

www.fichtelberg.de

gaesteinfo@fichtelberg.bayern.de

CH

A

Tourist Information Mehlmeisel

Rathausplatz | 95694 Mehlmeisel

0 92 72 / 9 79 - 13

0 92 72 / 9 79 - 24

www.mehlmeisel.de

information@mehlmeisel.bayern.de

PARTNER DES

Tourist Information Warmensteinach

Freizeithaus | 95485 Warmensteinach

ab 2022: Matthäus-Herrmann-Platz 307

0 92 77 / 14 01

0 92 77 / 16 13

www.warmensteinach.de

verkehrsamt@warmensteinach.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!