Zwergerl Magazin

m80mag

www.zwergerl-magazin.de

facebook.com/zwergerl.mag

instagram.com/zwergerl.mag

Wir sind

Mitglied

kostenfrei

aber nicht

umsonst

Jahrgang 20

Winter 2021/22

StAdT ♥ LaNd ♥ FaMiLiE

StAdT ♥ LaNd ♥ FaMiLiE

GeScHeNkEtIpPs zU WeIhNaChTeN | ChAnCeNgLeIcHhEiT | LeCkErE WeIhNaChTsReZePtE


Eingestaubt war gestern

Der Partner an Ihrer Seite.

Profitieren Sie von unserer

langjährigen und kreativen Erfahrung

Gestaltung Ihrer individuellen

Anzeigenwerbung/Anzeigenkampagnen

Entwicklung und Gestaltung von

Kundenmagazinen, Flyer, Postkarten,

Imagebroschüren

Erklärvideos

Gamification

Digitale Messe & Kongresse

heinmedia Verlags GmbH

Am Hang 7

83714 Miesbach

+49 8025 99708 0

k.hein@heinmedia.de

www.heinmedia.de


"Es weihnachtet sehr"

mit unseren tollen Weihnachts-Specials

Hallo liebe Familien,

voilà …. hier ist unsere diesjährige Winter-/Weihnachtsausgabe. Nach vergangenem Jahr die Zweite in der Pandemie.

Ich würde sehr gerne nur positive und euphorische Worte finden, doch es fällt nicht ganz so leicht in

Anbetracht dessen, was uns die Corona-Realität im Moment wieder vor Augen führt. Nach einem ohnehin verregneten

Sommer hat uns die Wirklichkeit sehr schnell wieder eingeholt.

Als Beispiel: Taucht man ein in die Socialmedia-Welt, wird man fast von einer Welle mit Wut, Frust und Hoffnungslosigkeit

schier erschlagen. Die Schlagzeilen der Medien verheißen ebenfalls nichts Positives.

Wäre es nicht für Alle befriedigender sich gegenseitig Mut zuzusprechen und empathisch miteinander umzugehen?

Gerade in der nahenden Vorweihnachtszeit bietet sich Raum, um wieder einmal kurz Inne zu halten, in

sich zu gehen und die sonst so wichtigen To-Dos neu zu bewerten. Was ist wichtig? Was kann getrost verschoben

werden?

Es gibt so viel Schönes zu entdecken und erleben, wie z.B. Plätzchen backen mit den Kindern, kleine Adventsüberraschungen

vorzubereiten, wieder einmal ein gutes Buch selbst zu lesen, aber auch vorlesen macht Groß

und Klein Spaß. Anregungen findet Ihr sicher in unserer Zwergerl-Ausgabe. Lasst Euch ein wenig von unseren

Ideen rund um das Weihnachtsfest und Silvester inspirieren und genießt das Weihnachtsfest im Kreise Eurer

Lieben. Startet gut in das neue Jahr 2022 und passt gut auf Euch auf.

www.zwergerl-magazin.de

facebook.com/zwergerl.mag

instagram.com/zwergerl.mag

Wir sind

Mitglied

kostenfrei

aber nicht

umsonst

Jahrgang 20

Winter 2021/22

Viel Spaß beim Lesen der

Print-, wie auch der Digital-Ausgabe

Eure Zwergerl Redaktion

StAdT LaNd FaMiLiE

www.zwergerl-magazin.de

facebook.com/zwergerl.mag

instagram.com/zwergerl.mag

GeScHeNkEtIpPs zU WeIhNaChTeN | ChAnCeNgLeIcHhEiT | LeCkErE WeIhNaChTsReZePtE

3


im Dezemb

Drin

20 19

21

www.zwergerl-magazin.de

facebook.com/zwergerl.mag

instagram.com/zwergerl.mag

Spaß

an

Kampfkunst

Freude und Spaß

an Bewegung

Kleinkindertraining schon

ab 3 Jahren möglich

Auf spielerische Weise das

Selbstbewusstsein stärken

Na neugierig?

Dann schnupper

doch mal rein!

impressum

heinmedia Verlags GmbH

Geschäftsführer: Dieter Hein

Am Hang 7, 83714 Miesbach

Tel. 08025.99708-0

Email: info@heinmedia.de

www.zwergerl-magazin.de

Redaktion:

Dieter Hein (V.i.S.d.P.)

redaktion@heinmedia.de

Gastredaktion:

Jenny Boehme

Kurse, Workshops&Treffpunkte

Nur online einzugeben unter:

www.zwergerl-magazin.de/kurse eingeben

Anzeigenberatung:

Katalin Hein

k.hein@heinmedia.de

Alexander Hein

a.hein@heinmedia.de

Taekwon-Do Center

Bad Tölz

Geretsried

Penzberg

Weilheim

Tel: 08041-75887

Am Sportpark 1-3

83646 Bad Tölz

www.taekwondo-toelz.de

TaekwondoZentrum

Layout & Anzeigengestaltung:

Nadine Zindler

n.zindler@heinmedia.de

Dieter Hein (V.i.S.d.P.)

redaktion@heinmedia.de

4


halt

er/Januar

6 Die Seite SECHS Kolumne

21 Chancengleicheit

Zwischen Beruf und Familie

19 Weihnachtliches Bastel- und Backvergnügen

Büchertipps

20 Das perfekte Weihnachts Dinner

Weihnachtsmenü

14 Weihnachtsmärkte

Regional und besonders

16-18 Geschenketipps

Inspirationen zu verschenken

19 Was macht Ihr so an Silvester?

Silvester feiern mit Kindern

Zwergerl Service & Information

7-17 Für Sie notiert – Nachrichten aus dem Zwergerl-Land

33-35 Veranstaltungen

35 Kurse, Workshops & Treffpunkte

4 mpressum

3 Editorial

Termine & Terminverwaltung

Manuela Kage l

m.kagel@heinmedia.de

Anzeigenpreise:

Es gilt die Anzeigenpreisliste November 2021

Titelfoto: Sayfutdinov

Bildnachweis: Anzeigenkunden, Archiv, Jenny Böhme, Kzenon, Neudorff txn

pexels: Polina Tankilevitch, Los-Muertos-Crew, Vlada Karpovich, Andrea Piacquadio,

Katerina Holmes

depositphotos: AndrewLozovyi, Kreativ, Bintang01, Olesya Pogosskaya, dariachekman,

dimarik, Meranda, bestvectorstock, CoolVectorStock, YuliyaKirayonakBO,

CoolVectorStock, vadimphoto1.gmail.com, nemetse

Bildnachweis Veranstaltungen: Veranstalter

Erscheinungsgebiete:

München und Bayerisches Oberland sowie Rosenheim

Erscheinungsweisen: jeweils 4 Ausgaben im Jahr 2022

Information:

Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher

Genehmigung der Herausgeberin. Alle Urheberrechte

für Beiträge, Fotos und Anzeigen liegen bei der Herausgeberin. Für den Inhalt

der Anzeigen sind die Inserenten selbst verantwortlich. Namentlich gekennzeichnete

Redaktionsbeiträge geben nicht unbedingt die Meinung des Verlages

wieder.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Miesbach.

15. - 16.01.2022 München

Olympiahalle

www.cavalluna.com

5


Vor kurzem fiel mir ein, dass ich mir demnächst überlegen sollte,

was ich denn meinen Eltern und Schwiegereltern zu Weihnachten

schenke. Keine Ahnung, warum ich an einem sonnigen Tag im

Oktober überhaupt an Weihnachten denke, aber Fakt ist, dass ich

heuer tatsächlich Lust darauf habe, mal wieder ein richtig schönes

Familien-Weihnachten zu feiern.

Nachdem das ja vergangenes Jahr nicht ganz so optimal lief mit

den Familienfeiern, bin ich da vielleicht auch gar nicht die Einzige.

Außerdem finde ich, dass Weihnachten und der Jahreswechsel

einfach eine tolle Zeit sind, um sich mal so richtig

überschwänglich zu bedanken für alles, was die Omas und Opas

das ganze Jahr über so leisten. Es gibt auch den Tag der Großeltern,

der am 12. September begangen wird, aber ich bin da tatsächlich

ein bisschen konservativ: Für mich ist Weihnachten irgendwie

sinnbehafteter als irgendein Tag, der zufällig noch frei war zwischen

dem Tag des Kusses und dem Tag des Taschentuches.

OHNE OMA-BACKUP GEHT ES KAUM

Denn man muss das unbedingt festhalten: Ohne die Großeltern

liefe auch bei uns manches mal so gar nicht. Wir haben das große

Glück, noch alle Omas und Opas bei uns zu haben und das, zumindest

im Falle der Schwiegereltern, nur ein paar Orte weiter.

Sie kommen, wenn eines der Kinder krank ist oder wenn der berufliche

Termin länger dauert als die gebuchte Zeit im Kindergarten.

Sie bringen die Kinder zum Schwimmtraining und bleiben

dort hinter der Scheibe im Warteraum sitzen, bis es beendet ist.

Sie nehmen auch mal alle drei Kinder über Nacht zu sich, damit

wir, also die Eltern, eine Nacht für uns verbringen können. Und

wenn es mal nichts mit den Kindern zu tun gibt, kommen sie

trotzdem, rechen die Blätter im Garten zusammen und bringen

die vollen Säcke dann auch noch direkt zum Wertstoffhof.

Kaputte Klamotten bringe ich immer noch zu meiner Mutter,

denn sie näht einfach so viel besser als ich. Ich rufe meinen Vater

an, um ihn zu fragen, ob ich den Olivenbaum im Gartenhaus stehen

lassen kann, wenn es draußen kalt wird. Die Oma weiß, wie

der undefinierbare Fleck aus dem weißen Hemd garantiert wieder

rausgeht und wenn man keine Zeit hat für die ganzen Besorgungen

des täglichen Lebens, muss man nur kurz erwähnen, dass

man schon seit Wochen eine neue Bettdecke kaufen will, und nur

leider nie dazu käme. Ob sie denn wisse, wo man am besten hingeht?

Ein paar Tage später liegt da eine neue Decke: „Ich war eh

in der Stadt, da hab ich die gleich mitbesorgt.“

WENN DER OPA PER VIDEO-CALL ANRUFT

Es ist ein großes Glück solche Omas und Opas zu haben und ich

versuche, das nicht als selbstverständlich zu nehmen. Die Zeit,

die uns noch gemeinsam bleibt, ist begrenzt, machen wir uns

nichts vor. Umso wichtiger ist es, dankbar zu sein. Allzu laut sollte

man das aber gar nicht tun, denn das mögen sie nicht. Also lieber

leise und subtil. Und immer schön die Vorteile der modernen

Kommunikation nutzen! Ich weiß nicht, wie viele Terrabyte an

Fotodateien ich schon durch die Gegend geschickte habe. Und

mein Vater ruft jetzt immer per Video-Call an. Damit er seine

Enkel öfter sieht, auch wenn es „nur“ am Bildschirm ist. Da hat

Corona schon auch ein paar Dinge angestoßen.

Wo wir grade davon sprechen: Wie sehr die Großeltern fehlen

können, wurde vermutlich nicht nur uns bewusst, als die Pandemie

begann und wir separat voneinander zuhause saßen. Wir, die

versuchten zu arbeiten und gleichzeitig drei Kinder im Zaum zu

halten, Homeschooling und Home-Kindergartening zu machen,

während wir parallel den Chef in der virtuellen Konferenz hatten

und morgens um 4 aufstanden, um das alles irgendwie zu schaffen.

Während sich gleichzeitig vier Großeltern bei sich daheim

unfassbar langweilten. Sagen wir mal so: Das war jetzt keine optimale

Situation.

WAS UNBEDINGT MAL GESAGT WERDEN MUSS

Und deswegen will ich an dieser Stelle einfach mal DANKE sagen.

Danke an euch Omas und Opas da draußen, die ihr jeden Tag so

unfassbar viel leistet. Die ihr unterstützt und uns zur Seite steht.

Die ihr eure eigenen Bedürfnisse hintenan stellt, weil auch ihr ja

immer noch das seid: Mütter und Väter, die für ihre Kinder da

sind. Auch wenn die schon längst erwachsen sind.

Ich weiß, ihr seht das als normal an und wollt darum keinen Wind

machen. Aber ich finde, das muss schon mal gesagt werden. Und

gefeiert! Deswegen freu ich mich wirklich auf Weihnachten. Dann

sitzen wir alle wieder an der großen Tafel. Es gibt Schweinsbraten

und Knödel, wie immer. Und die Oma bringt das Blaukraut mit.

Denn ihres ist eben das Beste. Es gibt Dinge, die sollte man niemals

ändern.

Es ist einfach wunderbar, dass es euch gibt.

Die Seite SECHS Kolumne

Danke Oma und Opa! Ein Brief an alle Großeltern

Unsere Kolumnistin Petra wohnt mit ihrer Familie in

Freising. Die Dreifach-Mama hat eine neunjährige Tochter

und zwei Jungs im Alter von drei und sieben Jahren.

Als freie Texterin und Redakteurin arbeitet sie unter anderem

für eine Reihe von Familien-Portalen. Auch auf

ihrem Blog allesinklein (allesinklein.com) schreibt sie

über vieles, was ihr im Leben als Mama so vor die Füße

fällt. Und wenn sie nicht schreibt, steigt sie am liebsten

auf einem Berg oder springt in den Schliersee, wo sie

ihr kleines „Zweitzuhause“ hat.

6


Im Rahmen des

Aktionsprogramms:

„NORMAL,

DASS ICH MANCHMAL

SO GENERVT BIN?“

Jetzt Unterstützung finden!

Frühe Hilfen gibt es in Ihrer Nähe:

elternsein.info/unterstuetzung-finden

Gefördert vom : Träger :

In Kooperation mit :

7


Anzeige

Die "elly" feiert ihr 60-jähriges Bestehen

Von der Schwangerschaft bis ins Großelternleben - die Evangelische Familien-Bildungsstätte

"Elly Heuss Knapp" - kurz elly - ist eine zentrale

und äußerst beliebte Anlaufstelle für die ganze Münchner Familie. Gegründet

im September 1961 feiert die elly nun ihren 60. Geburtstag - ab

Frühjahr/Sommer 2022 mit verschiedenen Jubiläumsveranstaltungen.

Immer wieder angepasst an die Lebensbedingungen und Bedürfnisse

von Familien in der Großstadt München ist das Anliegen der elly stets

gleich geblieben: Mütter, Väter und Großeltern beim Heranwachsen ihrer

Kinder und Enkel zu begleiten und sie bei ihrer wunderbaren Aufgabe

mit unserem Wissen und Know How zu unterstützen.

Mit ca. 500 Kursen im Jahr bietet die elly ein interessantes, vielseitiges

Angebot: Es reicht von Schwangerschaftskursen über Gruppen, Musik

und Bewegung für Kinder von 0 – 6 Jahren (mit und ohne Eltern) bis zu

Wochenendfahrten/Ferienangeboten, Kindertheater ab 3 Jahre, spezielle

Väter- und Männerangebote sowie Bewegungs- und Nähkurse für

Erwachsene. Ergänzt wird dieses Angebot von Hebammensprechstunde,

(Schrei)Babyberatung, Nähkursen für Migrantinnen, den aufsuchenden

Angeboten Opstapje und wellcome sowie unserer

Zweigstelle TREFF für Familien und Nachbarn in der Thalkirchner Str.

190 und die Qualifizierung von Tagespflegepersonen und deren Fortbildung.

i

Evang. Familien-Bildungsstätte Elly-Heuss-Knapp gGmbH

80331 München | Herzog-Wilhelm-Straße 24 | Tel. 089/5522410

https://www.efbs-muc.de


SPE EC

CIALS

„T Ta anze

en und d S Spie elen “

ab b 1,5 Jahr

ren

„Wir rt

tanzt

ze en! !“

Ku

urs sab70

Jahren

Kreativer und Moderner Tanz in Holzkirchen

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsenee

Stephanie Groß | Tanzpädagogin, Tänzerin | 0179-6961566

Das Leben

ist voller Bewegung

und Fantasie.

Rund um die Geburt

Kurse für Mütter • Väter • Babys

ganz nah beim Sendlinger Tor

www.efbs-muc.de

8


Anzeige

Praxis für Kinder- und

Jugendzahnheilkunde

im Münchner Norden

Milbertshofener Str. 90

www.zahninsel.de

Tel. 089 18945950

Zahnarztbesuch für unsere Kleinsten

Dr. Heike Kirchner ist Kinder- und Jugendzahnärztin und führt gemeinsam mit ihren Kolleginnen Dr. Nina

Back und Dr. Bettina Engler-Hamm die Zahninseln in München, sowie die Privatpraxis für Kinderzahnheilkunde-

und Kieferorthopädie Bogenhausen.

Praxis für Kinder- und

Jugendzahnheilkunde

am Rotkreuzplatz

Donnersbergerstr. 5

www.zahninsel-rotkreuzplatz.de

Tel. 089 99016 46-0

Warum empfiehlt es sich, mit dem Kind zum Kinderzahnarzt zu gehen?

In der Kinderzahnheilkunde ist das gesamte Spektrum der Zahnmedizin speziell auf Kinder und Jugendliche

ausgerichtet. So können wir unsere Behandlungsmethoden ganz individuell und sanft an die Bedürfnisse unserer

kleinen Patienten anpassen. Die Behandlung von Kindern unterscheidet sich ja in zahnmedizinischer

Hinsicht genauso wie in allgemeinmedizinischer wesentlich von der Behandlung Erwachsener.

Ab welchem Alter empfehlen Sie den ersten Besuch beim Kinderzahnarzt?

Wir raten unseren Eltern zu uns zu kommen, sobald das erste Milchzähnchen durchgebrochen ist: also im

Alter von sechs bis neun Monaten. Wir wollen die ganz Kleinen so früh wie möglich mit dem Besuch beim

Zahnarzt und vor allem mit dem Thema Mundhygiene vertraut machen.

Praxis für Kinder- und

Jugendzahnheilkunde

an der Münchner Freiheit

Marschallstr. 11

www.zahninsel-schwabing.de

Tel. 089 38 32 900

Wie läuft der erste Besuch bei Ihnen in der Praxis ab?

Zunächst steht das Gespräch mit den Eltern im Vordergrund. Wie lernen uns erstmal gegenseitig kennen und

sprechen über Themen wie altersgerechte Zahnhygiene oder zahngesunde Ernährung.

Wie sieht die Behandlung speziell bei Kindern aus?

Sobald die Kinder es zulassen, raten wir zur regelmäßigen Kariesprophylaxe, die bei uns im Wesentlichen aus

der professionellen Zahnreinigung, der Stärkung der Zähne durch Fluoridierung sowie der Versiegelung der

Zahnrillen, der sogenannten Fissurenversiegelung besteht. Kommt es doch mal zu Karies, sind unsere Methoden

sanft und individuell auf den kleinen Patienten abgestimmt: gemeinsam mit den Eltern entscheiden

wir, ob eine Behandlung mit Hilfe von Lachgas, im Dämmerschlaf oder bei schweren Fällen unter Vollnarkose

durchgeführt werden soll.

Worauf legen Sie bei der Behandlung von Kindern besonderen Wert?

Ganz wichtig ist uns, Angst erst gar nicht aufkeimen zu lassen! Dazu bieten wir den Kleinsten in unseren Kinderzahnarztpraxen

ein liebevolles, spielerisches Ambiente. Unsere Behandlungsräume sind mit Flachbildschirme

über den Behandlungsliegen ausgestattet, über die sich die kleinen Patienten einen Film ansehen

können und damit bestens abgelenkt sind.

Es ist uns ein Anliegen, dass sich unsere kleinen Patienten aber auch deren Eltern von Anfang an bei uns

wohl fühlen und uns ihr Vertrauen schenken.

Cuvilliésstr. 14 a

www.meine-privatpraxis.de

Tel. 089 552971330

Dr. Heike Kirchner

Dr. Nina Back

Dr. Bettina Engler-Hamm, MSc.

9


Die in der Studie befragten Kinder kennen viele Möglichkeiten, um Interaktionsrisiken

zu vermeiden oder auf sie zu reagieren. Institutionelle Unterstützungswege wie Anlaufstellen

in Schulen oder im Internet nennen sie dabei selten. Es zeigt sich außerdem,

dass Kinder bei der Mediennutzung oft in Situationen kommen, in denen sie

abwägen müssen, ob sie sich eher vor (potenziellen) Risiken schützen oder ihrem Teilhabebedürfnis

nachgehen wollen.

Interaktionsrisiken im Internet

Kinder zwischen Schutz und Teilhabe

Kinder und Jugendliche brauchen in Social-Media-Angeboten und Online-Games Maßnahmen,

die sie vor Interaktionsrisiken wie Mobbing und Cybergrooming schützen.

Damit solche Maßnahmen ihre Wirkung entfalten, müssen sie an die subjektiven Bewältigungsstrategien

der Kinder und Jugendlichen angepasst sein. Um herauszufinden,

wie Kinder und Jugendliche auf Interaktionsrisiken blicken und mit ihnen umgehen,

hat das JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis im Auftrag des

Deutschen Kinderhilfswerkes eine qualitative Studie durchgeführt.

Laut den Ergebnissen wünschen sich Kinder zwischen 9 und 13 Jahren, die bereits Medienerfahrungen

haben, Messenger beispielsweise als sichere Kommunikationswege

mit Freundinnen und Freunden, Familie und Bekannten. Auf Social Media und besonders

in Online-Spielen sind sie dagegen offener für den Kontakt mit Unbekannten.

Gleichzeitig haben sie hier ein hohes Schutzbedürfnis gegenüber aggressiven Interaktionen,

unerwünschten Kontakten und negativen Kontakterfahrungen.

Zentrale Ergebnisse

Wie Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 13 Jahren Interaktionsrisiken bewerten,

hängt laut Ergebnis der Studie von folgenden Faktoren ab: dem Alter, der persönlichen

Entwicklung, der Art der Online-Umgebung und den jeweiligen Nutzungsmotiven. So

reagieren besonders die jüngsten befragten Kinder (9-10 Jahre) eher ablehnend und

risikovermeidend auf Kontaktmöglichkeiten mit Unbekannten. Hatten Kinder bislang

noch keine Berührungspunkte mit dem Thema, weil sie Medien bisher nur eingeschränkt

nutzen, besteht bei ihnen auch kein Risikobewusstsein.

Unter bestimmten Umständen wird der Kontakt von Kindern zu Unbekannten im Netz

aber auch positiv bewertet, so zum Beispiel auf Social Media, wenn es um das Liken

von Beiträgen geht, oder in Games, wenn Kontakte ein Teil des Spielprinzips sind. Offenheit

für solche Kontakte äußern vor allem die Kinder, die Spiele nutzen, bei denen

sie sich negativen Kontakten entziehen können, ohne dadurch Verluste oder Nachteile

im Spielverlauf zu erleben. Anders als bei Social Media Angeboten oder Spielen wünschen

sich alle Befragten sichere Kontaktwege zu ihrer Familie, Freund/innen und Bekannten

in Messengern. Die Kontaktaufnahme durch Fremde lehnen sie hier ab.

Handlungsempfehlungen

In den Gesprächen zeigt sich, dass Kinder und Jugendliche nicht immer die Wahl haben:

Teilweise stehen Schutzmaßnahmen (wie Blockieren/Löschen/Melden) nicht zur Verfügung

oder werden von der Plattform nicht konsequent umgesetzt und verfolgt. Insgesamt wird

deutlich, dass sich Kinder und Jugendliche, die offen und vorsichtig oder bereits sehr aktiv

in Online-Umgebungen interagieren, gerne durch mediale Möglichkeiten vor Interaktionsrisiken

schützen. Um dies besser als bisher zu ermöglichen, ist es wichtig, dass Anbieter

umfassend und kindgerecht über die Interaktionsrisiken auf ihren Plattformen informieren

und erklären, wie Kinder auf diese reagieren können. Die deklarierten Wege müssen effektiv

sein, das heißt Kindern den Schutz bieten, den sie versprechen.

Text:// dkhw

Gelassen mit Stresssituationen umgehen

Was wir tun können um unseren Kindern ein gutes Vorbild zu sein

Anzeige

„Höher, schneller, weiter“ – das scheint das Motto unserer Zeit zu sein. Stress

hat viele Ursachen. Gerade für Eltern ist es schwer, Arbeit, Partnerschaft, Haushalt

und Kinder unter einen Hut zu bringen. Und wer kennt das nicht – manchmal

wird einem einfach alles zu viel. Doch auch unsere Kinder haben bereits in den

ersten Lebensjahren viele Herausforderungen zu meistern und sind oft reizüberflutet.

Später kommt der Leistungsdruck in der Schule hinzu, der Vergleich mit

anderen Kindern und der Freizeitstress. Die Folge sind Verhaltensauffälligkeiten,

Angstzustände oder körperliche Symptome wie Kopf- oder Bauchschmerzen.

Wie können wir also gelassener mit Stresssituationen umgehen und unsere

Kinder unterstützen? Wenn wir akut schnelle Hilfe brauchen, sollten wir erst

einmal durchatmen. Es gibt verschiedene Atemtechniken, die man auch

mit Kindern üben kann. Außerdem baut Bewegung effizient Stresshormone

wie Adrenalin schnell ab. Hüpfen, Schütteln oder Tanzen Sie gemeinsam.

Meistens fühlen wir uns immer dann besonders gestresst, wenn wir überfordert

sind und meinen die Kontrolle zu verlieren. Hier hilft die Gedankenkontrolle,

denn Gedanken beeinflussen unsere Gefühle und unser

Verhalten. Das Einnehmen der Vogelperspektive ermöglicht uns, die Situation

von außen betrachtet zu analysieren und eine Lösung zu finden. Machen

Sie sich bewusst, dass die Situation nur vorrübergehend ist und halten

Sie kurz inne. Oft hilft so etwas wie ein „Mutmach – Spruch“. Auch Kindern

kann dies in schwierigen Situationen helfen. Es ist oft unser eigener innerer

Kritiker, der uns viel abverlangt und überfordert. Die beste Methode ist jedoch

die Vorsorge. Ich unterstütze und berate Eltern in meiner Praxis, wie

es gelingen kann mehr Entspannung in den Alltag zu integrieren. Wer mehr

Gelassenheit will, muss selbst gelassen zu sich sein. Davon profitieren unsere

Kinder am allermeisten.

i

Heilpraktikerin für Psychotherapie

83026 Rosenheim | Wiesenweg 16 | Tel. 0152/ 32148976

beatum.be-you@gmx.de | www.beatum-rosenheim.de

10


Kindesunterhalt

Wer zahlt Eltern oder Großeltern?

Verwandte in gerader Linie sind laut BGB einander unterhaltspflichtig. Die Unterhaltspflicht

der Eltern gegenüber ihren Kindern geht derjenigen der Großeltern

gegenüber den Enkeln laut § 1606 BGB vor. Jedem Unterhaltspflichtigen sollte

ein angemessener Selbstbehalt bleiben. Allerdings legt das BGB auch in § 1603

fest, Eltern minderjähriger Kinder haben eine gesteigerte Unterhaltspflicht, so

dass der angemessene Selbstbehalt – gegenwärtig 1300€ - herabgestuft werden

kann auf den notwenigen Selbstbehalt – gegenwärtig 1160€.

„Die Anzahl der in Betracht kommenden unterhaltspflichtigen Großeltern ist begrenzt.

Auch Großeltern haben gegenüber ihren Enkeln einen angemessenen

Selbstbehalt von gegenwärtig 2.00€. Des Weiteren muss den Großeltern noch

die Hälfte des Einkommens verbleiben, das über 2000€ liegt. Im konkreten Fall

hatten die Eltern des Unterhalspflichtigen monatliche Nettoeinkünfte von fast

3.500€ beziehungsweise gut 2.200 €. In der Praxis ist es oft nicht einfach die Einkommensverhältnisse

der Großeltern nachzuweisen und zu beweisen. Gleichzeitig

muss der unterhaltspflichtige Elternteil beweisen, dass er alles unternommen

hat, um den Mindestunterhalt zu leisten, aber er nicht so viel zahlen kann, dass

sein angemessener Selbstbehalt gesichert ist.

Es ist die Ausnahme, dass Großeltern von ihren Kindern auf Unterhalt verklagt

werden. Die vom BGH geforderte „Intergenerationensolidarität“ finde in der Regel

selbstverständlich statt, verweist Linsler auf die Praxis: „Großeltern wurden bisher

auch schon immer wieder einmal auf Unterhalt verklagt, wenn die Familienverhältnisse

zerrüttet waren. Sind die familiären Beziehungen intakt, so unterstützen

die Großeltern ganz selbstverständlich ihre Kinder und die Enkelkinder.“

i

Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV)

Wir sind für Sie da,

wenn ein einziger Moment

alles verändert.

2446 • © istockphoto

Anzeige

Neues aus dem Deutschen Theater

Janosch Oh, wie schön ist Panama

„Wie gut“, sagte der kleine Tiger, „wenn man einen Freund hat, der ein

Floß bauen kann. Dann braucht man sich vor nichts zu fürchten.“ Das beliebte

Kinderbuch Oh, wie schön ist Panama von Janosch nimmt seit 1978

kleine und große Abenteurer mit auf eine unglaubliche Reise um die Welt

– und zeigt ganz nebenbei, worauf es im Leben wirklich ankommt. Die

brandneue Musical-Adaption des Klassikers, basierend auf dem gleichnamigen

Zeichentrick-Film von 2006, kommt im Dezember auf unsere

Silbersaal-Bühne.

i

Deutsches Theater München

Schwanthalerstraße 13 | Aufgang II | 80336 München

Vorstellungen: 25.12.21 – 09.01.22 im Silbersaal | Ticket-Buchung: 089/55 23 44 44

ab 7,50 € (Kind) / ab 15 € (Erwachsener) | www.deutsches-theater.de

Geburtshilfe am

Helios Amper-

Klinikum Dachau

Lernen Sie uns kennen:

Der digitale

Elterninformationsabend

findet jeden ersten Donnerstag

im Monat um 18:00 Uhr

statt. Weitere Infos unter

www.helios-gesundheit.de/

dachau/geburtshilfe

11


werden eingeladen, vermeintlich harmlose Kinderspiele zu spielen, um sich von

ihrer Schuldenlast zu befreien. Dazu werden sie auf eine verlassene Insel gebracht,

wo sie unter Ausschluss der Öffentlichkeit gegeneinander antreten müssen.

Als Gewinn winkt ein Preisgeld in Höhe von 33 Millionen Euro. Doch wie die

Teilnehmenden selbst erst im Laufe des Spiels herausfinden, ist der Haken an

dem Spiel, dass die Verlierer nicht nur ausscheiden, sondern kaltblütig hingerichtet

werden. Die Tötungen der Spielenden werden teilweise in expliziten, drastischen

Gewaltdarstellungen gezeigt, die der Serie viel Kritik, aber auch

Aufmerksamkeit bescheren.

Wie kommen Kinder mit der Serie in Berührung?

Wie wir bereits geschrieben haben, wird „Squid Game“ von Netflix für Zuschauer*innen

ab 16 Jahren empfohlen. Dennoch ist die Serie bereits in Grundschulen

bekannt, da sich die Kinder über die in der Story behandelten Spiele

unterhalten und diese z.T. selbst nachspielen. Einige Kinder haben die Serie wohl

auch selbst gesehen, sei es zusammen mit älteren Geschwistern oder aufgrund

nachlässiger Kontrolle ihrer Eltern. Die einprägsame, knallbunte Ästhetik der

Serie hat in kürzester Zeit die globale Popkultur beeinflusst und virale Effekte

erzeugt, so dass auf Social-Media-Plattformen wie Instagram und TikTok zahlreiche

Fotos und Videos in Anlehnung an „Squid Game“ zu finden sind. Der Hype

der vergangenen Wochen führte dazu, dass die Serie im öffentlichen Diskurs

vielseitig rezipiert und zitiert wird, so dass Menschen jeglichen Alters damit in

Berührung kommen.

„Squid Game“

Aus Sicht der Medienpädagogik

Ein neuer Hype schwappt durch die Medienwelt: „Squid

Game“ feierte am 17. September 2021 Premiere und

wurde in wenigen Wochen zur bislang erfolgreichsten

Netflix-Serie. Obwohl die Serie erst ab 16 Jahren freigegeben ist, wurde sie bald auch bei

Kindern und Jugendlichen ein Thema. Mittlerweile haben uns bereits mehrere Anfragen

von besorgten Eltern und Pädagog*innen erreicht, weshalb wir das Phänomen nun aus

medienpädagogischer Sicht beleuchten

Worum ghet es in der Serie?

Die in Südkorea spielende Serie „Squid Game“ erzählt von 456 Menschen, die

alle unter enormen Schulden leiden und am Rande ihrer Existenz stehen. Sie

Wie sind die Auswirkungen pädagogisch einzuschätzen?

Die extrem brutalen Darstellungen können die Psyche der Kinder beeinträchtigen

und zu Verängstigung oder Alpträumen führen. Nicht umsonst gibt

Netflix die Altersempfehlung „ab 16 Jahren“ an. Ein anderer Aspekt, der häufig

angeführt wird, ist das Nachspielen von Serienelementen auf dem Schulhof. Hier

ist genau zu hinterfragen, was gespielt wird: An sich beruht die Serie auf Kinderspielen,

die zwar aus Südkorea stammen, aber z.T. auch in Deutschland bekannt

sind. So funktioniert das Spiel „Rotes Licht, grünes Licht“ aus der ersten

Episode ähnlich wie das Spiel „Ochs am Berg“: wer sich zu spät noch bewegt,

verliert. Insofern ist es zunächst nicht problematisch, wenn diese Spiele von Kindern

nachgespielt werden. Wenn jedoch die Verlierer*innen zur Strafe diffamiert

oder verprügelt werden, sind Grenzen überschritten, die es wieder herzustellen gilt.

i

Quelle: Studio im Netz e.V.

Medien-Tipps für Kinder und Jugendliche

„Pädagogischen Medienpreis “

Die Nutzung digitaler Medien ist unter Kindern und Jugendlichen ein beliebter

Zeitvertreib. Diese Erkenntnis ist nicht neu, hat aber in Lockdown-Phasen

nochmal an Brisanz gewonnen, denn die Heranwachsenden stehen einem unüberschaubar

umfangreichen Angebot gegenüber. Eltern beschäftigen sich

daher oft mit der Frage, welche Inhalte wirklich altersgemäß sind, und suchen

zunehmend auch nach pädagogisch empfehlenswerten Angeboten. Als Orientierungshilfe

versteht sich der „Pädagogische Medienpreis“, der seit 1998

jährlich an herausragende Medienprodukte für Kinder und Jugendliche vergeben

wird. Die Gewinner wurden von einer Jury ausgewählt, die sich aus Kindern,

Jugendlichen und Expert*innen zusammensetzte. Vergeben wird der

Preis von der medienpädagogischen Facheinrichtung „SIN – Studio im Netz“.

Die Preisträger im Überblick:

1.El Hijo – A Wild West Tale (Honigstudios, Quantumfrog, HandyGames), Spiel

für Steam und Konsolen

2. KIKA-Player (Kinderkanal von ARD und ZDF), App für Android und iOS

3. Kleine Eule – Reime für Kinder (Fox & Sheep), App für Android und iOS

4. Lazuli und die Wörter (funline media), App für iOS und Windows

5. Osmo Coding Starter Kit (Tangible Play), Spielset für iPad und Fire Tablet

6. Potz Blitz! Meine Stromwerkstatt (Stiftung „Haus der kleinen Forscher“),

Website und Android-/iOS-App

i

pädagogischer-medienpreis.de

12


Anzeige

Cavalluna

Mit „CELEBRATION!“ die schönsten CAVALLUNA-Highlights erleben

Die Rückkehr des allseits beliebten Showformats CAVALLUNA wird

besonders gefeiert: Mit „CELEBRATION!“, einer Zusammenstellung

der schönsten szenischen und reiterlichen Highlights der vergangenen

Jahre bekommen die Zuschauer endlich wieder die Möglichkeit,

die beliebten Reitstars und ihre Pferde hautnah zu erleben. In München

gastiert die Show am 15. und 16.01 in der Olympiahalle.

Von magischer Freiheitsdressur über actionreiches Trickreiten bis hin

zur harmonischen Hohen Schule, fröhlicher Comedy und atemberaubenden

LED-Nummern – es ist für jeden etwas dabei! Natürlich sind

auch die bekannten CAVALLUNA-Stars mit von der Partie: Ob Freiheitskünstler

Bartolo Messina aus Italien mit seinen süßen Mini-Shetlandponys,

die Dressurkünstler der Equipe um Luis Valença aus

Portugal, aber auch die Trickreiter-Elite Hasta Luego aus Südfrankreich

– sie und viele weitere Reitteams sorgen für unvergessliche

Momente für die ganze Familie.

i

Die Show findet am 15. und 16.01 in der Olympiahalle München statt.

Tickets ab 39,90€ | Spiridon-Louis-Ring 21 | 80809 München | Tel: 01806/73 33 33

www.cavalluna.com

Anzeige

PLAYMOBIL-FunPark

Winterzauber im Playmobil-FunPark

Vom 27.11. bis 06.03. lädt der PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf zum Winterzauber

ein. Schlittschuhfans dürfen sich dabei auf Mega-Eislauf-Action

freuen, denn es gibt zwei große Eislaufbahnen, eine davon sogar überdacht.

Hier können kleine und große Besucher ihre Runden drehen und

bei der Eislaufdisco zu aktuellen Hits das Eis rocken. Schlittschuhe können

vor Ort ausgeliehen werden.

Rund um den romantisch beleuchteten Piratensee führt ein winterlicher

Zauberweg mit Schaubuden, in denen es viel zu bestaunen gibt. Bei der

Piratenlagune können die Kinder im Sand nach vergrabenen Schätzen

suchen oder am Rutschenhang um die Wette sausen. Im stimmungsvoll

geschmückten, 5.000 m² großen Indoorbereich können sie anschließend

mit aktuellen PLAYMOBIL-Themen spielen oder sich im Klettergarten austoben.

Die Außenspielbereiche sind im Winter geschlossen. Am

24./25./26./31.12.2021 und 01.01.2022 bleiben der PLAYMOBIL-FunPark

und das Hotel geschlossen.

i

Im benachbarten PLAYMOBIL-Hotel kann man vom 27.11. bis 09.01. in weihnachtlich

dekorierten PLAYMOBIL-Themenzimmern übernachten (Winterpaket

inkl. Frühstück, 2-Tages-Eintritt für 2 Erwachsene und 2 Kinder, 4 x Schlittschuhverleih,

225 €).www.playmobil-funpark.de | www.playmobil-hotel.de

13


KinderKultur

Theater für Kinder ab 3 Jahren

Schneeflöckchen

Wenn es Winter wird, gucken die Kinder in den Himmel und warten auf den Schnee.

Dort oben sitzen drei kleine Schneeflöckchen ungeduldig auf ihrer Wolke.

Offene Vorstellung: Sonntag 28. November | 15 Uhr | Karte 10€ | Vorstellung nur

für Kindergärten: 29. November 9:30/11:00 Uhr

Der kleine König feiert Weihnachten

Fröhliche Weihnachten, kleiner König! Der kleine König kann es kaum erwarten,

bis er das letzte Türchen öffnen darf. Doch bis dahin gibt es noch viel zu tun.

Offene Vorstellung: Sonntag 12. Dezember | 15 Uhr | Karte 10€ | Vorstellung nur

für Kindergärten: Montag 13. Dezember 9:30/11:00 Uhr

Frau Holle

Es schneit, es schneit! Endlich! Frau Holle schüttelt die Betten aus! Was für ein

Glück! Sagen die einen! Was für ein Pech! Sagen die anderen.

Offene Vorstellung: Sonntag 16. Januar | 15 Uhr | Karte 10€ | Vorstellung nur für

Kindergärten: Montag 17 Januar 9:30/11:00 Uhr

i

elly Evang. Familien-Bildungsstätte

Herzog-Wilhelm-Str. 24/EG | 80331 München | www.efbs@efbs-muc.de

Unglaublich ! – die Märchen der Brüder Grimm

Sonderausstellung im Museum Aschenbrenner, Garmisch-Partenkirchen

„Sneewittchen“, „Rotkäppchen“ oder „Frau Holle“ – sie sind weltberühmt dank der „Kinder-

und Hausmärchen“ der Brüder Grimm. Neben der Bibel ist die Sammlung das am

meisten verbreitete Buch der deutschen Kulturgeschichte. 2005 wurde sie in das „Weltdokumentenerbe“

der Unesco aufgenommen.

Zum Erfolg der Märchen trugen zahlreiche Künstler bei, die mit ihren schöpferischen

Mitteln die Texte interpretierten und weiterdachten. Die Illustrationsgeschichte der „Kinder-

und Hausmärchen“ ihren Anfängen bis zur Gegenwart steht im Mittelpunkt der Ausstellung.

Der „Malerbruder“ der Märchensammler, Ludwig Emil Grimm schuf 1818 die erste Illustration

eines Grimmschen Märchens. Weitere Künstler wie George Cruikshand, Eugen

Napoleon Neureuther oder Arthur Rackham machten die Märchen mit ihren Bildern bekannt.

Prächtige Ausgaben wurden aufgelegt, die im Jugendstil einen Höhepunkt erreichten

und bis heute Künstlerinnen und Künstler zu besonderen Bildern anregen. Die

Ausstellung ist eine Entdeckungsreise für die ganze Familie; sie lädt mit Rätseln, Leseund

Spielecke und einem Kreativ-Begleitprogramm zum Verweilen ein.

i

Museum Aschenbrenner

Loisachstr. 44 | 82467 Garmisch-Partenkirchen | www.museum-aschenbrenner.de

Schöne und gerade Zähne?

Mit modernen Verfahren geht das schnell und einfach!

• Zahnspangen, die kaum auffallen • Kürzere Behandlungszeiten

• Sanfte und schonende Zahnkorrektur

Hast Du Fragen? Wir sind gerne für Dich da.

Seestr. 3

83700 Rottach-Egern

Tel.: 08022-2577

info@smile-tegernsee.de • www.smile-tegernsee.de

14


Ballettschule

Nicole Hadrawa-Sedlak

Prien am Chiemsee

Geigelsteinstraße 26

83209 Prien a. Chiemsee

Dem Igel beim Überwintern helfen

Stachliger Gartenfreund

In der Literatur gilt er als listiger Schlaukopf – für den Gartenbesitzer ist er

ein sympathischer Helfer. Der Europäische oder auch Braunbrust-Igel ist

ein Einzelgänger und vornehmlich in der Dunkelheit unterwegs. Er kann

sehr gut hören und riechen, auch der Tastsinn ist ausgeprägt. Die stacheligen

Tiere fressen am liebsten Laufkäfer und Raupen, aber auch Schnecken,

Würmer und Engerlinge.

Tel: 08051/65182

www.ballettschule-prien.de

Im Herbst futtert sich der Igel ein dickes Fettpolster für den Winterschlaf

an. Werden die Tage kälter, sucht er nach einem sicheren Unterschlupf. Allerdings

finden sich in den gut aufgeräumten Gärten immer seltener schützende

Laub- und Reisighaufen, die für den Winter sicheren Unterschlupf

bieten. Wer Igeln ein wettergeschütztes Quartier für die frostige Jahreszeit

bieten möchte, kann das mit einem sogenannten Igelhaus, das auch der

Naturschutzbund Deutschland NABU empfiehlt.

Das WildgärtnerFreude Igelhaus von Neudorff beispielsweise besitzt einen

Labyrinth-Eingang und hindert so unerwünschte Besucher wie Katzen am

Eindringen. Der sechsteilige Bausatz aus zertifiziertem Holz lässt sich kinderleicht

montieren. Optimal platziert ist das Haus an einer schattigen und

versteckten Stelle unter Büschen, der Eingang sollte möglichst zur wetterabgewandten

Seite ausgerichtet sein.

Mit Haferstroh und trockenem Blattlaub als Nistmaterial fürs Winterbett füllen

und in der Nähe noch etwas Laub liegen lassen. So nimmt der Igel den

Schlafplatz leichter an, wenn er im Herbst beginnt, sich sein Winterquartier

zu bereiten. Hat der stachlige Winterschläfer im Frühjahr sein Quartier verlassen,

reicht eine gründliche Reinigung aus, und im nächsten Herbst dient

das Holzhäuschen wieder als Unterschlupf. Wahrscheinlich zieht dann sogar

derselbe Igel ein, denn die nützlichen Tiere sind in der Regel sehr ortstreu.

i

www.neudorff.de

15


Anzeige

Senta und die verfluchte Partitur

DAS FAMILIENGRUSICAL DER MÜNCHNER PHILHARMONIKER

Alles beginnt mit einer unheimlichen Kiste, die Gespensterforscherin Senta aus

dem Urlaub mitgebracht hat. Darin enthalten sind allerlei merkwürdige Gegenstände

und geheimnisvolle Musik! Gemeinsam mit den Münchner Philharmonikern

begibt Senta sich nun auf die Spur eines vergessenen Komponisten und

stößt dabei nicht nur auf die tollpatschigen Gespenster Glissandi und Tranquilla,

sondern auch auf einen mysteriösen Grafen... Entdecken Sie selbst das Geheimnis

der verfluchten Partitur und begeben Sie sich auf eine schaurig schöne

musikalische Reise. Die Musik zum neuen Familiengrusical stammt von Felix

Janosa, der durch die »Ritter Rost«-CDs und -Bücher bereits einem breiten Publikum

bekannt ist.

i

Isarphilharmonie im Gasteig HP8

Sonntag 29.05.2022 15 Uhr | Einzelkarten ab 16.11.2021

Kinder und Jugendliche 10 € | Erwachsene 13 € / 21 € / 29 € | Empfohlen für

Kinder ab 7 Jahren; für jedes Kind ist eine Eintrittskarte erforderlich. Karten

unter mphil.de oder bei München Ticket und den angeschlossenen Vorverkaufsstellen.

auch noch so kleines Baby. „Es ist wichtig, sich Zeit zu nehmen für den Abschied und

das Baby zu betrauern, unabhängig davon, wie weit die Schwangerschaft schon fortgeschritten

war“, weiß die gelernte Kinderkrankenschwester.

Sternenkinder

Wenn der Tod vor dem Leben kommt

Trauernde Eltern finden im RoMed Klinikum Rosenheim Unterstützung

Kleine Engel, Windräder, Herzen, Blumen und bemalte Steine zieren das Grab der sogenannten

Sternenkinder. Kinder, die das Licht dieser Welt nie gesehen haben, weil

sie bereits im Mutterleib verstorben sind. Vor allem der Tod im frühen Stadium der

Schwangerschaft wird häufig tabuisiert, da man ja noch nichts sieht. Den werdenden

Eltern helfen Sprüche nicht, wie „ihr habt ja schon zwei Kinder“ oder „du wirst bestimmt

bald wieder schwanger“. Abschied ist immer schmerzvoll, auch schon in den

ersten Wochen einer Schwangerschaft, wenn das Baby noch klein und winzig ist und

kaum zu sehen. Im RoMed Klinikum Rosenheim unterstützt die Elternbegleiterin Andrea

Riepertinger seit vielen Jahren werdende Mütter und Eltern in der Trauer um ihr

Zu den vielen Fragen und schmerzhaften Gefühlen kommt auch die Frage der Bestattung.

Für viele Eltern ist es tröstlich zu wissen, dass ihr kleines Kind - sofern es

unter 500 Gramm geboren wurde - in einem Grab für Sternenkinder zur Ruhe gebettet

wird. Die Stadt Rosenheim hat dem Klinikum hierfür eine Grabstelle zur Verfügung

gestellt. Für die betroffenen Eltern entstehen dafür keine Kosten. Alle drei Monate

gestaltet die Seelsorgerin Monika Eichinger zusammen mit Andrea Riepertinger eine

Gedenk- und Abschiedsfeier an diesem Sternenkindergrab. Die beiden Frauen wissen,

dass es guttut, wenn Trauer einen Ort hat, zu dem die Betroffenen immer wieder

gehen können. Sie laden alle betroffenen Eltern zur Trauerfeier ein und viele nehmen

dieses Angebot dankbar an.

Auch wenn es noch einmal schmerzlich ist und viel geweint wird, hören die Seelsorgerin

und die Elternbegleiterin von den Anwesenden: „Es tut uns gut, zu sehen, dass

wir nicht alleine sind mit unserer Trauer. Für uns ist es tröstlich zu wissen, dass der

Körper unseres kleinen Babys nicht alleine im Grab ist, sondern viele Sternenkinder

hier ihre letzte Ruhe finden.“ Besonders berührt sind Andrea Riepertinger und Monika

Eichinger bei der Trauerfeier von den Geschwisterkindern der verstorbenen

Babys. Mit welcher Hingabe und Liebe sie die Stelle aussuchen, wo sie ihre mitgebrachten,

selbst bemalten Steine ablegen oder das kleine Spielzeugauto, das sie für

ihren verstorbenen Bruder mitgebracht haben. Wer an Allerheiligen über den Friedhof

geht, wird die mittlerweile drei Sternenkindergräber im Friedhof Rosenheim nicht

übersehen: Liebevoll geschmückt von den Familien, die um ihre Kinder trauern, die

gestorben sind, noch bevor sie diese Welt betreten haben.

i

Quelle: RoMed Kliniken

25.

Dezember–9.J

.Januar

Das Musical nach dem gleichnamigen Kinofi

m

Im Silbersaal · Schwanthalerstraße 13 · 80336 München

artin Grüneis

©M

16


Schülerinnen und Schüler mit Autismus im Blick

Autismus-Kompetenz für Lehrkräfte

Autismus hat viele Gesichter und stellt die Betroffenen in ihrem Alltag vor enorme Herausforderungen.

„Menschen, die mit einer Autismus-Spektrums-Störung aufwachsen,

leiden nicht an einer Krankheit, sondern sie nehmen schlicht anders wahr, haben eigene

Denk- und Lernstile und interagieren oftmals anders als wir es gewohnt sind“.

„Pädagogik bei Autismus-Spektrum-Störungen“.

Das neue Studienangebot ist Teil der Autismusstrategie der bayerischen Staatsregierung

und ist mit dem diesjährigen Wintersemester an der Münchner Ludwigs-Maximilians-Universität

(LMU) gestartet. Die Staatssekretärin betont die Notwendigkeit:

„Schule und Unterricht spielen eine herausragende Rolle, um Menschen mit Autismus

so früh es geht zu begleiten und zu unterstützen.

Schülerinnen und Schüler mit einer solchen Störung werden in allen Schularten in

Bayern unterrichtet. Das neue Studienangebot richtet sich daher auch an die Studierenden

aller Lehrämter. Es ist ein weiterer Meilenstein für die Inklusion in Bayern und

ich bin sehr stolz, dass wir dieses Vorhaben in Rekordzeit umgesetzt haben.“ Bayern

war nicht nur schnell, der Freistaat ist auch das erste Bundesland, das Autismus in

der Lehrkräftebildung über die Sonderpädagogik hinaus als Erweiterung für alle Lehramtsstudiengänge

anbietet.

Das neue Studienangebot vermittelt dabei ein breites Fachwissen zum Thema Autismus

und hilft, das notwendige pädagogische Feingespür zu entwickeln. Das kommt

gut an und so haben sich für das erste Semester bereits knapp 70 Studentinnen und

Studenten angemeldet. Für die Staatssekretärin auch ein Verdienst von Lehrstuhlinhaber

Professor Dr. Reinhard Markowetz, der „mit seinem großen Einsatz der Motor

und der Initiator des neuen Fachs war und ist“. Anna Stolz freut sich über den großen

Zulauf der Studierenden: „Unsere Lehrkräfte in Bayern wollen etwas bewirken, sie

sind Garanten und Wegbereiter für Bildungserfolg und auch für guten inklusiven Unterricht.

Ich bin überzeugt: Mit dem neuen Studienfach stellen wir uns bei der Inklusion

noch breiter auf und bieten Unterstützung dort an, wo sie benötigt wird.“

i

www.km.bayern.de

Erste Hilfe am Kind

Kurse für Eltern, Großeltern,

Erzieher/-innen

Wüssten Sie, was im Notfall zu tun ist?

Wir zeigen es Ihnen!

Aktuelle Termine und Anmeldung unter

Tel. 08031 / 3019-53 oder

www.brk-rosenheim.de/kurse

Besuchen Sie auch unseren Online-

Elterncampus mit Live-Kursen unter

www.drk-elterncampus.de

BRK-Kreisverband Rosenheim

Tel. 08031 3019-0

info@brk-rosenheim.de

www.brk-rosenheim.de

ERLEBNISBERG BLOMBERG

Winterwandern oder lieber Rodelspaß?

Entdecken Sie den Tölzer Hausberg (1248 m)

mit seinen Panorama-Wanderwegen und den

drei verschiedenen Winterrodelbahnen vom

Berggasthof Blomberghaus bis ins Tal zur

Blomberg Tenne.

ACTION & GENUSS

DAS GANZE JAHR

NACHTRODELN

jeden Samstag

19-22 Uhr

17


Weihnachtliches

Bastel-und Backvergnügen

BÄUERINNEN BACKEN FÜR ADVENT & WEIHNACHTEN

Bäuerinnen aus Österreich, Bayern, Baden-Württemberg, der Schweiz und Südtirol

haben ihre liebsten Weihnachts-Backrezepte für dieses Buch zur Verfügung gestellt:

So finden sich neben den besten Klassikern auch viele regionale Spezialitäten und neue

Backideen kreativer Bäuerinnen.

Die Rezepte spannen den Bogen von Plätzchen, Keksen und Konfekt bis zu außergewöhnlichen

Torten für die Festtage.

i ISBN 978-3-7020-1885-6 | 2. Auflage, 144 Seiten, durchgehend bebildert, 21 x 26,5 cm,

Hardcover 19,90€

MEINE WUNDERBARE WEIHNACHTSWERKSTATT

Dekorieren, Backen, Schenken & Verpacken für ein wundervolles Weihnachtsfest.

Für ein stilvolles Fest wie im ho-ho-hohen Norden!

• Liebevoll gestalteter Blick in die Wichtelwerkstatt des Weihnachtsmanns

• Illustrierte Wichtelszenen erzählen von den nordischen Weihnachtsbräuchen

• Zahllose DIY-Ideen von Deko über Grußkarten bis Backen im angesagten Scandi-Style

i Susanne Wicke, Miriam Klobes, Johanna Rundel | ISBN 978-3-7724-7152-0 |

128 Seiten, 22,2 x 23,5 cm, Hardcover 16,99€

WEIHNACHTSIDEEN AUS PAPIER

Kreative Bastelideen im Handumdrehen – mit Papier als Haupt-Material entstehen zauberhafte

Werke. Mit diesen Deko-Elementen wird jedes Zuhause zum weihnachtlichen

Winterwunderland. Feine Schneeflocken zum Aufhängen, glitzernde Schneemänner

und dekorative Kränze erzeugen die richtige Stimmung. Step-Bilder helfen beim Basteln.

i Christophorus Verlag | ISBN: 978-3-8388-3774-1 | 80 Seiten, ca. 120 Abb., Format 19,0 x 25,5 cm

Broschur 12,99€

THE AMERICAN WAY OF CHRISTMAS

Mit Thanksgiving beginnt in den USA die Zeit der aufwendigen Dekorationen, gehaltvollen

Festmahlzeiten und natürlich des Weihnachtsshoppings. Stimmungsvoll und fröhlich

zeigt dieses Buch die besten Rezepte von Gebratenem Truthahn über Pumpkin Pie

zu Chocolate Cake. Es erzählt alle Geschichten zu den schönsten Weihnachtsbräuchen

– zum Beispiel, wie Rudolph the Rednosed Reindeer zum Liebling von Santa Claus wurde.

i Christian Verlag | ISBN 978-3-95961-595-2 | 192 Seiten, ca. 100 Abb., Format 19,3 x 26,1 cm,

Hardcover 24,99€

19


Das perfekte Dinner

Weihnachtsmenü

Knusprige Lachssterne

Zutaten:

1 Rolle Blätterteig

2 EL Kräuterfrischkäse

2 EL Crème fraîche

Dill, Pfeffer, Salz

3 Scheiben Räucherlachs

1 Ei Chiasamen und Sesam

Zubereitung:

1. Heize den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vor und rolle den Blätterteig

aus. Steche 12 größere Sterne aus.

2. Verrühre den Kräuterfrischkäse mit der Crème fraîche, etwas Dill, Pfeffer und Salz.

3. Schneide den Räucherlachs in Würfel und hebe ihn unter die Crème. Spritze sie

dann auf 6 Sterne.

4. Lege jeweils einen weiteren Stern darauf und drücke die Kanten mit einer Gabel fest.

5. Verrühre das Ei und pinsele die Sterne damit ein, bestreue sie mit Sesam und Chiasamen.

6. Lege sie auf ein mit Backpapier belegtes Blech und backe sie für 10 Minuten.

7. Serviere die Lachssterne mit etwas Feldsalat und Granatapfelkernen.

Lebkuchengulasch

Zutaten:

1 kg Rindergulasch

4 Zwiebeln

3 Möhren

150 g Sellerie

2 EL Tomatenmark 800 ml Gemüsebrühe

100 ml Johannisbeersaft

1 EL dunkler Balsamico-Essig

100 g Lebkuchen 6 Backpflaumen

1 Lorbeerblatt

Salz, mildes Paprikapulver oder Gulaschgewürz

Zubereitung:

1. Schäle die Zwiebeln, die Möhren und den Sellerie und schneide sie in kleine Stücke.

2. Nimm einen großen Topf und brate die Zwiebeln darin glasig in Öl an.

3. Gib das restliche Gemüse sowie die kleingeschnittenen Backpflaumen hinzu und dünste

es mit, rühre das Tomatenmark unter. Füge die Gemüsebrühe, den Traubensaft, das

Lorbeerblatt und den Essig hinzu.

4. Brate das Fleisch in einer heißen Pfanne scharf an, bestreue es dabei leicht mit Gulasch

gewürz oder alternativ mit Salz und Paprikapulver. Gib es mit dem Bratensaft in den großen Topf.

5. Teile den Lebkuchen in kleine Stücke und füge auch ihn zum Gulasch hinzu und rühre

alles um.

6. Lasse deinen Gulasch auf schwacher Hitze für 120 Minuten leicht köcheln, rühre

dabei regelmäßig um. Probiere dann das Fleisch. Wenn es dir noch nicht zart genug ist,

verlängerst du die Kochzeit.

7. Schmecke ihn schließlich mit Salz ab. Wer mag, kann auch noch eine Prise Zimt unterrühren.

20


Honigcreme mit Spekulatius

Zutaten:

250 g Quark

100 ml Sahne

1 TL Ceylon-Zimt

2 TL flüssiger Honig

10 Spekulatius

2 EL Orangensaft

1 Glas Himbeeren

Zubereitung:

1. Schlage die Sahne steif.

2. Rühre den Quark mit dem Zimt, dem Honig und dem Orangensaft cremig.

3. Zerkleinere die Spekulatius grob.

4. Hebe die Sahne vorsichtig unter die Quarkcreme und rühre ein paar zerstoßene

Spekulatius unter.

5. Gieße die Himbeeren ab.

6. Nimm dir hübsche Dessertgläser, verteile die Himbeeren auf dem Boden und gib

dann die Quarkcreme darauf. Bestreue die Gläser mit dem restlichen Spekulatiuscrunch.

Stelle die Gläser kühl.

Jenny Böhmes

Foodblog

Kunterbunte Plätzchenrezepte, süße Weihnachtsmarmeladen,

eine einfache Entenbratenanleitung

und viele weitere weihnachtliche Familienrezepte erwarten dich auf Jenny

Böhmes Foodblog www.familienkost.de

Die 3-fach Mama und Ernährungsberaterin hat ihr Hobby zum Beruf gemacht und

inspiriert mit ihren Rezepten und Ideen monatlich mehrere hunderttausend Leser.

Vielleicht passt aber auch eines ihrer Kochbücher unter deinen Weihnachtsbaum?

21


Advent in Fürstenfeld 2021

„Advent in Fürstenfeld“ vom 26.11.-28.11.2021 sowie 03.12.-05.12.2021

Weihnach

An den ersten beiden Adventswochenenden lädt das Veranstaltungsforum Fürstenfeld

bei freiem Eintritt zum Advent in Fürstenfeld im traumhaften Klosterareal ein. Lichterglanz,

Leckereien, Markt, Kunst & Musik stimmen ein auf die Weihnachtszeit. Mehr als

60 Aussteller, Glühwein- und Schmankerlstände, ein umfangreiches Begleitprogramm

mit Kutschfahrten, Basteln für Kinder, geführtes Ponyreiten, den Besuch des Nikolaus

sowie die Auftritte der Brucker Perchten. Chöre und Musikgruppen sorgen für besinnliche

Stimmung. Ein Highlight der Veranstaltung ist die stimmungsvoll-künstlerische Illumination "LichtStille" der prächtigen Kirchenfassade.

i

Eintritt frei

Freitag: 14 bis 20 Uhr / Samstag: 12 bis 20 Uhr / Sonntag: 12 bis 20 Uhr

www.adventinfuerstenfeld.de

Tölzer Christkindlmarkt

„Vorfreude aufs Fest”

Von 26. November bis 24. Dezember herrscht in Bad Tölz eine besonders besinnliche Atmosphäre.

Rund 30 liebevoll dekorierte Hütten des Christkindlmarktes lassen die Marktstraße

in festlichem Glanz strahlen. Verführerische Düfte liegen in der Luft und neben

kulinarischen Leckereien gibt’s allerhand schöne Dinge an den Ständen, Holzschnitzereien,

glänzender Schmuck, handgezogenen Kerzen und gestrickte oder gefilzte Textilien. Täglich

erklingen an der Hütte am Winzerer-Denkmal bei Einbruch der Dunkelheit stimmungsvolle

Lieder und Weisen und für die kleinen Besucher dreht sich vor dem Brunnen das Karussell.

i

www.bad-toelz.de/christkindlmarkt.de

Jexhof

Stimmungsvolle Atmosphäre

Im Innenhof und in den Gebäuden des Jexhof bieten Handwerker und Kunsthandwerker

am 4. und 5. Dezember ihre Waren feil. Eine stimmungsvolle Atmosphäre und der Geruch

von frisch gebackenem Brot und Semmeln, von Maroni, Bratäpfeln und Würsten – natürlich

auch von Glühwein – erwartet Sie. Perchten werden ihr Unwesen treiben. Unsere Waldschafe

und der Esel Pepe machen dazu gute Miene. Bläser- und Stubenmusik und der

Besuch des Nikolaus mit dem Krampus machen das Erlebnis vollkommen. Und wer noch Muße hat, wirft einen Blick in die Sonderausstellung

„Die Unsichtbaren sichtbar. Jüdische Biografien aus dem Brucker Land“.

i

www.jexhof.de

22


tsmärkte

Adventszauber im Schmuckhof

„Hoffest im Advent”

Typische Spezialitäten aus der Region und heimische Handwerkskunst, Holzkegelbahn und

Kutschfahrten – der beschauliche Weihnachtsmarkt des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums

lässt am 27. November in der Ludwigstraße 2 vorweihnachtliche Stimmung aufkommen.

Das Bayerische Staatsministerium für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten läutet die Stade

Zeit heuer wieder mit dem traditionellen „Hoffest im Advent“ ein. Am 27. November von 11 bis 19 Uhr präsentiert sich

der kleine, aber feine Christkindlmarkt im Schmuckhof mit handwerklichen Attraktionen und regionalen Spezialitäten.

Schließlich hat Bayern allerhand zu bieten. Die Palette der Lebensmittel, die von heimischen Landwirten erzeugt und in

regionalen Betrieben zu hoch qualitativ hochwertigen Spezialitäten verarbeitet werden, reicht von Obst und Gemüse

über Fisch, Fleisch, Wurst und Käse bis hin zu Mahlerzeugnissen, Nudeln, Brot und Backwaren. Neben Säften aus Streuobst

entstehen in Bayern auch erlesene Weine, Brände und Schnäpse. Sogar Christbäume gehören zu den Produkten,

die es mit staatlichen Siegeln gibt.

Donauwörther Weihnacht

Hier ist für jeden was geboten

erdgas-schwaben Eislaufbahn über der kleinen Wörnitz | bis 9. Januar |

Eislauf-Spaß für Groß und Klein unter freiem Himmel

DONwud - viele Kulturen- ein Fest | bis 12. Dezember, mittwochs bis sonntags Internationales Bühnenprogramm

und internationale Schmankerl

Lichtpark | bis 6. Januar Glitzernde Atmosphäre in der Promenade und am alten Donauhafen Romantischer

Weihnachtsmarkt | 16. bis 19. Dezember Stimmungsvoller Christkindlmarkt auf der Altstadtinsel Ried

Wunschwald am Tanzhaus, Weihnachtliche Sonnenstraße, Weihnachtsinsel am Rathaus, Floss- und Grünbergkrippe u.v.m

i

www.donauwoerther-weihnacht.de

23


Geschen

Moccamaster

For the real taste of coffee

,-

Filterkaffee ist wieder beliebt bei vielen dank der gesundheitlichen Vorteile gegenüber

filterlosen Varianten. Die Moccamaster-Maschinen, von Hand herstellt in Holland

ist beliebt beim jedem die auf hochwertigen Kaffee vertrauen. Der Moccamaster

Select macht immer perfekte kaffee, von ein paar tassen bis zu einer volle kaffee

kanne. Der Moccamaster Select wird mit sorge für die umwelt weiterhin aus wiederverwendbaren

Materialien hergestellt. Erhältlich in 21 Farben, inklusive 5 Jahren Garantie.

,i

www.moccamaster.de

Nähparadies Hein

Schultertücher mit höchster Qualität

Sie sind auf der Suche nach einem individuellen und exklusiven Geschenk zu Weihnachten?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir bieten Tücher mit verschiedensten

Stickereien aus reiner Merino-Wolle sowie Baumwollflanell in Strickoptik farblich

nach Wunsch eingefasst an.

,i

www.naehparadies.de

Schultertücher mit individueller Woll-einfassung ab 49,00€ oder Reine Merinowolle

mit Wollstickerei 129,00€

Ewiger Saisonkalender

Kunterbunte und kulinarische Reise durch das Jahr!

Schenkt euch mit dem „Ewigen Saisonkalender für Kinder“ eine gemeinsame Reise

durch die Jahreszeiten mit 12 Übersichten, wann welches heimische Obst & Gemüse

Saison hat. Bibi Birne, Lasse Lauch und über 60 weitere, lustige Figuren sorgen für

mehr Spaß an besserer Ernährung. Der Kalender ist ewig, ein Einstieg ist also jeden

Monat möglich und ihr könnt ihn jedes Jahr wiederverwenden. Er wird mit Bio-Farben

auf Recyclingpapier klimaneutral produziert. Zusätzlich zu den Monatsübersichten warten

noch viele kindgerechte Tipps rund um die Lebensmittel auf euch, sowie über 12

Rezepte und Spielideen. Kommt ihr mit auf die Reise?

,i

www.kleinegourmets.de

24


ketipps

,

Zeitreise - Gutscheine

Im Virtual-Reality-Flug durch die bayerische Geschichte

Abenteuerliche Flugreisen lassen sich auch vor der eigenen Haustüre erleben:

Mit den Geschenkgutscheinen von TimeRide München erkunden große und

kleine Gäste ganz Bayern in einem atemberaubenden Überflug – und das im fantastischen

Gefährt eines Pfauenwagens! Dank Virtual-Reality-Technologie und

vielen Spezialeffekten können Familien mit Kindern Geschichte hautnah erleben

und sich gemeinsam auf eine einzigartige Zeitreise begeben.

,i

www.timeride.de/muenchen/gutschein

Einzelgutscheine ab 13,50 € | Familiengutscheine ab 41,40 €

Magische Welt der Dinge

Abenteuer mit einem umweltbewussten Superhelden

»Wo kommt eigentlich mein Lieblingspulli her?«, will Anton eines Abends wissen. Mit

dieser unschuldigen Frage erweckt er den Superhelden auf seinem Pulli zum Leben.

Und der nimmt Anton mit auf eine action- und lehrreiche Reise, um ihm die Herstellung

und globale Lieferkette eines Pullis zu zeigen. „Magische Welt der Dinge“ ist

ein spannender, fantasievoller, kurzweiliger Abenteuerroman und dabei so informativ

wie ein Sachbuch. Der Buchtipp für Schlauköpfe, Superheldenfans und Kinder,

die Lesespaß wollen.

,i

www.magische-Welt-der-Dinge.com

Ab 8 Jahre | 2022 ist Band zwei in Planung

Hoptastische Geschenke

Actionreicher Sprung-Spaß

Dir fehlt noch eine zündende Idee für das perfekte Weihnachtsgeschenk für Freunde

oder Familie? Du willst mit etwas Besonderem begeistern? Dann verschenke doch

einfach actionreichen Sprung-Spaß, der garantiert gute Laune beschert und auch

noch gut für die Kondition ist: Das alles gibt’s mit einem Geschenk aus dem AirHop

Trampolinpark München! Wähle zwischen einem Gutschein, dem beliebten Geschenkpaket

mit Sprungticket und gefülltem AirHop Sportbeutel, oder einer AirHop-

Card mit 365 Tagen Sprung-Spaß!

,i

www.airhop-muenchen.de

25


Stadelmann Natur

Dufte Weihnachten mit Naturkissen & Aromamischungen

,-

Geschen

©echtdufte.de

Für Kinder ist es manchmal mühsam die vielen Erlebnisse und Eindrücke eines

Tages zu verarbeiten. Wie gut, dass es dazu dufte Helfer wie Lavendel und Rose

aus der Natur gibt! Die Einschlaf- und Wärmekissen mit Naturfüllung von Echt

Dufte sind 100% Bio und werden in liebevoller Handarbeit gefertigt. Zum dran

riechen, kuscheln, mit ins Bett nehmen, entspannen, gut schlafen. Wer dazu

Duft in der Luft mag, der sollte die Original-Stadelmann®-Aromamischungen

„Sandmännchen“ oder „Luftikus“ ausprobieren.

,i

www.stadelmann-natur.de

Messlatte für Kinder

Perfekt zur Dekoration jedes Kinderzimmers

Die personalisierte Messlatte von Gutmarkiert mit dem Namen und Geburtsdatum

Ihres Kindes. Die Messlatte wird aus kräftigem Segeltuch hergestellt und kann

einfach an dem Aufhängesystem aus Holz aufgehängt werden. Das Format ist

129 x 28 cm. Wählen Sie eines der vielen Designs, die alle personalisiert werden

können. Um die Größe des Kindes an besonderen Tagen wie Geburtstagen oder am

1. Schultag zu markieren, werden spezielle Aufkleber mitgeliefert. Die Messlatte

ist nicht nur jetzt schön, sondern auch als Erinnerung für später.

,i

www.gutmarkiert.de/personalisierte-messlatte.html

Urlaubsglück verschenken

Familien-Auszeit in der Therme Erding

In der größten Therme der Welt entdecken Familien ein Paradies unter Palmen.

Im türkisglitzernden Wellenbad vergnügen sich Groß und Klein in spektakulärer

Brandung. Bereits ab 3 Jahren erkunden Rutschenfans das Galaxy Erding und

erleben Action auf 27 vielfältigen Rutschen. Die exotische Therme lädt die

ganze Familie zum Thermalheilbaden und Wohlfühlen ein. Liebevoll gestaltete

Kids Pools und viele weitere Attraktionen lassen nicht nur Kinderherzen

höherschlagen.

Wer seinen Liebsten eine besondere Freude bereiten möchte, schenkt gemeinsame

Zeit in der Therme Erding: Zahlreiche Gutscheinideen versprechen traumhafte

Urlaubsstunden.

,i

Therme Erding | Thermenallee 1-5 | 85435 Erding | www.therme-erding.de

Online Shop: shop.therme-erding.de

26


ketipps

,

Strahlen unterm Tannenbaum

“Namensarmband aus echtem Gold”

Ein ganz besonderer Zauber schwebt in der Luft - zwischen Weihnachtsklängen,

Lebkuchenduft und Familienzeit. Doch was liegt denn da unterm Baum?

Neben all den Spielsachen funkelt in diesem Jahr etwas wertvolles Goldenes.

Ein kleiner Schatz in einer Schatzkiste – persönlich angefertigt für den kleinen

Engel: Ein wunderschönes Kinderarmband aus Gold – individuell graviert mit

dem Namen und dem Geburtsdatum. Eine wunderschöne Geschenkidee zu

Weihnachten, die für leuchtende Kinderaugen sorgt und als wertbeständiger

Glücksbringer ein Leben lang mit Stolz

bewahrt wird.

,i

https://www.kinderschmuck-onlineshop.de/Kinderarmbaender-Gold/

Liebenswerte Scheffler-Pappbücher mit Klappen

Zum Mitsuchen für kleine Kinder!

Die Schöpfer des Grüffelo haben sich zwei zauberhafte kleine Bücher mit Klappen ausgedacht:

In »Die Katze lernt jetzt kochen« macht sich die Katze auf die Suche nach

einem Kochbuch, damit nicht immer nur Spiegelei auf den Tisch kommt (das einzige

Rezept, das sie kennt). Aber wo kann sie ein Kochbuch finden? Auch das kleine Eichhörnchen

in »Evi Eichhorns Schneemann« ist auf der Suche, und zwar nach allerlei Zubehör

für einen perfekten Schneemann. Immerhin liegt der erste Schnee, das

muss man ausnutzen! In beiden Fällen sind die kleinen Leser_innen gefragt,

die mittels der in den Büchern integrierten Klappen den liebenswerten Charakteren

bei der Suche helfen können. Einfache Verse und interaktiver

Vorlesespaß für neugierige Kinder!

,i Axel Scheffler, Julia Donaldson: Evi Eichhorns Schneemann / Die Katze lernt jetzt kochen

Beltz & Gelberg, vierfarbige Pappbilderbücher mit Klappen, ab 2 Jahren, 12 Seiten,

9,00€

27


Und was macht Ihr so an

Kaum sind die Weihnachtsfeiertage vorbei, steht schon

das nächste Fest an. Und so unausweichlich wie die

Frage „Und was macht ihr?“, so lautet die Antwort von

Eltern kleiner Kinder meist: „Wir machen es uns zuhause

gemütlich“. Silvesterpartys mit Nachwuchs sind

meist nicht vorgesehen. Aber deswegen den Kopf in

den Sand stecken und zum Jahreswechsel müde auf

dem Sofa lungern? Von wegen!

„Gemütlich“ muss nicht langweilig bedeuten, und gerade

mit Kindern kommt schnell Laune auf. Mit ein

wenig Vorbereitung und Ideen stellt man schnell eine

ausgelassene Party für die eigene und befreundete Familien

auf die Beine. Und wenn alle Kinder mit einbezogen

werden, geht der Partyspaß schon bei den

Vorbereitungen los.

28


Luftschlangen, Ballons und Konfetti gehören unbedingt

dazu. Aber viele Dekogegenstände kann man am Tag der

Party auch einfach selbst basteln: Knallbonbons entstehen

zum Beispiel ganz einfach aus leeren Toilettenpapierrollen,

Glitzerfolie, Krepppapier und Schleifenband. Als Füllung

dienen Konfetti, Luftschlangen, kleine Glücksbringer

und Wunschzettelchen.

Eine schöne Bastelidee und Tischdeko in einem sind kleine Päckchen,

die jeder selbst mit seinen persönlichen Wünschen für das

nächste Jahr füllt. Einfach alte Schachteln mit Glanzpapier bekleben

und leeren Zetteln füllen, auf die die Pläne oder Vorsätze

für das nächste Jahr geschrieben werden. Gut verpackt werden

sie erst am nächsten Silvester wieder rausgeholt und geschaut,

was draus geworden ist.

Nach dem Essen öffnet die Tanzfläche:

Aus kleinen PET-Getränkeflaschen, Acrylfarbe und

Gemeinsam wird vorher Musik ausgesucht,

die den Großen und den Kleinen

etwas Pappe lassen sich ganz einfach kleine Raketen

basteln, die – gefüllt zum Beispiel mit getrockneten

Erbsen – auch ordentlich Krach machen. Eine

gefällt, bei Schlager und Pop kommen

die meisten auf einen gemeinsamen

besonders schöne Anleitung dazu haben wir hier gefunden:

wasfuermich.de/lasst-es-rocken-raketen-ras-

Nenner. Dann müssen nur noch die

Möbel beiseitegeschoben werden und

seln-fuer-silvester/

der Dancefloor wird gestürmt. Schüchternen

Tänzer:innen helfen bewährte

Spiele wie der Luftballon- oder Apfelsinentanz

auf die Sprünge.

Auf laute Knallerei sollte man nicht nur mit Kindern verzichten.

Eine schöne und ungefährliche Alternative zu Raketen und Himmelslaternen

sind „Flying Wish Papers“, die drinnen und draußen

gezündet werden können. Dafür werden Wünsche auf Pergamentzettel

geschrieben, zu luftigen Rollen geformt und auf einen Teller

Wenn alle Vorbereitungen abgeschlossen sind und die Zeit

bis Mitternacht immer noch so lang ist, kann ein Countdown

den ungeduldigen Kindern helfen: Vor der Party

gestellt. Unten angezündet, steigt das Papier mit blauer Flamme in

die Luft. Aus Teebeuteln lassen sich die fliegenden Wunschraketen

werden ausreichend Ballons kräftig aufgepustet oder

selbst herstellen: Einfach Bindfaden und Klammer lösen, den oberen

Rand vom Beutel gerade aufschneiden und den Tee ausleeren.

wahlweise mit Helium gefüllt und dekorativ aufgehängt.

Zu jeder vollen Stunde darf dann einer zum Platzen gebracht

werden. Als erstes ist das jüngste Kind dran, und

Die Hülle aufrecht auf einen Teller stellen und mit einem Streichholz

anzünden: Schon fliegt die kleine Rakete hoch und man wünscht

das darf dann den nächsten Ballonplatzwart bestimmen.

sich etwas. Wenn alle nacheinander ihre „Raketen“ zünden, kommt

kein Chaos auf und die Spannung steigt nochmal.

Wer Platz für ein Lagerfeuer zum Marshmallows rösten hat, kann einen

Teil der Party nach außen verlagern. Da haben Kinder Ablenkung, die die

Wartezeit verkürzt. Aber auch drinnen gibt es genügend Möglichkeiten für

ein ausgedehntes Dinner. Als Rezepte empfehlen sich Fingerfood-Buffets,

Fondue oder Raclette. Dabei kann man nicht nur lange gemeinsam am

Tisch sitzen und essen, auch die Kleinsten können bei den Vorbereitungen

mithelfen. Mini-Burger, gefüllte Blätterteighäppchen, Gemüsemuffins oder

Pizzaspieße passen super. Zum Nachtisch vielleicht ein süßes Fondue?

Kleingeschnittenes Obst aufspießen und Schokolade schmelzen: in Schüsseln

mit Stövchen auf den Tisch gestellt, taucht jeder seinen Nachtisch

selbst ein. Und aus der hausgemachten Saft-Bowle kann jeder Partygast

sein Getränk selbst nachfüllen.

Eine geheimnisvolle Wundertüte, die erst um Mitternacht

geöffnet werden darf, macht den Jahreswechsel

noch spannender. Rein darf, was Spaß

macht: Knallerbsen, Wunderkerzen, Süßigkeiten

oder kleine Spielzeugfiguren. Aus Butterbrottüten

aus Papier sind sie schnell selbst gemacht, und bunt

bemalt oder hübsch mit Kleeblättern beklebt werden

sie zu einzigartigen Glücksbringern für Mama,

Papa und die Geschwister. Geöffnet werden dürfen

sie natürlich erst um Mitternacht!

Irgendwann sind die letzten Wunschraketen wieder gelandet und das Feuerwerk am Himmel ist erloschen.

Wenn man draußen war, heißt es: schnell zurück ins Warme. Um die Kleinen von der ganzen Aufregung

etwas runterzuholen, ist Kuschelzeit angesagt: Das Elternbett oder ein Matratzenlager im Wohnzimmer bietet

Platz für alle Familienmitglieder, und beim Geschichtenerzählen und Pläneschmieden fürs nächste Jahr

schläft auch der letzte Gast erschöpft ein. (Und die Großen, die noch gar nicht müde sind, dürfen sich auf

leisen Socken auf den Weg in die Küche machen, wo vielleicht noch ein Sekt zum Anstoßen wartet.)

29


Chancenglei

zwischen Familie u

2. Männer und Frauen werden ungleich bezahlt

Zudem ist auch der Gender Pay Gap - also die Differenz des durchschnittlichen

Bruttostundenverdienstes (ohne Sonderzahlungen) zwischen

Frauen und Männer - ein Indiz für mangelnde Gleichbehandlung. So zeigen

Zahlen des Statistischen Bundesamtes, dass Frauen 2020 durchschnittlich

18 Prozent weniger pro Stunde verdient haben als Männer.

3. Frauen haben schlechtere Karrierechancen

Außerdem gibt es viel weniger Frauen in Top-Positionen als Männer. Mittlerweile

kommt etwas Bewegung in diese Zahlen. So gibt es laut eines

aktuellen Berichts der AllBright Studie zwar mit 5,4 Prozentpunkten einen

Zuwachs des Frauenanteils in Vorstandspositionen. Jedoch belegt

Deutschland hier nach wie vor einen der hinteren Plätze. „Im internationalen

Vergleich ist Deutschland damit weit vom Niveau anderer Länder

entfernt.

Zwergerl: Stehen Frauen häufiger vor dem Problem Familie und

Beruf unter einen Hut zu bringen?

Steffi: Ja, in meiner Wahrnehmung ist Vereinbarkeit und die Frage, wie

bekomme ich Beruf und Familie unter einen Hut immer noch mehr ein

Thema der Frauen. Sie übernehmen parallel zur Erwerbstätigkeit meist

auch einen Großteil der Carearbeit. Diese Doppelbelastung fordert an vielen

Ecken und Enden. Daher ist es wichtig, sich Unterstützung im Außen

suchen. Den Partner mit einzubinden und sich ein Netzwerk zu schaffen,

durch das der Vereinbarkeits-Spagat besser lebbar ist.

Zwergerl: Wie kann deiner Meinung nach eine Chancengleichheit

für Frauen auf dem Arbeitsmarkt aussehen?

Steffi: Für Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt muss aus meiner

Sicht an vielen Stellschrauben gedreht werden. Doch bevor ich auf diese

eingehe, möchte ich kurz aufzeigen, warum Chancengleichheit überhaupt

wichtig ist.

Steffi Poggemöller ist Betriebswirtin, Coach und Beraterin für Unternehmen

und berufstätige Eltern. Sie verfügt über eine langjährige Berufserfahrung

u.a. als Führungskraft im Großkonzert und lebt Vereinbarkeit

schon viele Jahre. Sie weiß, um die Schwierigkeiten und Hürden Familie

und Beruf unter einen Hut zu bekommen.

Zwergerl: Gefühlt gibt es auf dem Arbeitsmarkt immer noch zahlreiche

Ungleichheiten zwischen Männern und Frauen. Wie siehst

Du das?

Steffi: Absolut, die Ungleichheiten zwischen Männern und Frauen auf

dem Arbeitsmarkt sind immer noch an vielen Stellen deutlich. Auf drei

davon, gehe ich an dieser Stelle einmal ein.

1. Ein Großteil der Frauen arbeitet in Teilzeit

Immer noch arbeitet die Mehrheit der Frauen aktuell immer in Teilzeit.

2019 lag die Teilzeitquote berufstätiger Frauen mit minderjährigen Kindern

laut Statista bei 66,2 Prozent. Im Vergleich dazu betrug dieser Wert

im gleichen Jahr bei den Männern 6,4 Prozent. Das hat auch Folgen für

das Rentenalter. Da Frauen häufiger in Teilzeit arbeiten, verdienen Sie

weniger, wodurch auch weniger Beiträge auf dem Rentenkonto landen.

Daraus ergibt sich eine durchschnittliche Rentenlücke von 27 Prozent

(Quelle: The Gender Pension Gap in Germany" I 2014)

Laut Ergebnissen einer Studie, die das Familienministerium in der Publikation

„Mitten im Leben“ (2016) vorstellt, wächst die Einkommenskluft

zwischen Männern und Frauen im Zeitraum zwischen dem 30. und 50.

Lebensjahr. In dieser Zeit gründen viele Paare Familien bzw. kümmern

sich die Mütter um die meiste Carearbeit. Das wiederum geht zu Lasten

der Erwerbstätigkeit, denn viele Mütter arbeiten wie schon gesagt Teilzeit

oder gar nicht. Der Einkommensunterschied zwischen berufstätigen

Frauen und Männern steigt damit kontinuierlich von 9 Prozent auf 27 Prozent

an. Das hat zur Folge, dass Frauen finanziell zunehmend vom Einkommen

des Partners oder staatlichen Transferleistungen abhängig sind.

Obwohl Frauen und Männer vergleichbar gute Qualifikationen haben, sind

in der Mitte des Erwerbslebens lediglich 39 Prozent der Frauen in Vollzeit

erwerbstätig. Bei den Männern sind es zum Vergleich 88 Prozent. Weiterhin

haben im Alter zwischen 30 und 50 nur 10 Prozent der Frauen ein

Nettoeinkommen von mehr als 2.000 EURO. Dies macht sich vor allem

im Hinblick auf die Möglichkeit zur Altersvorsorge und die Ansprüche im

Rentenalter empfindlich bemerkbar.

Daher sind auf unterschiedlichen Ebenen Maßnahmen erforderlich, die

für mehr Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern auf dem Arbeitsmarkt

sorgen.

30


chheit

nd Job

Es braucht beispielsweise:

• eine Entgeltgleichheit bei gleicher oder gleichwertiger Qualifikation, damit finanzielle Argumente

bei der Frage, wer arbeitet und wer kümmert sich um die Kinder eine geringere Bedeutung

bekommen

• eine Anpassung des Gehaltsgefälles zwischen typischen „Frauen- und Männerberufe“

• eine gesicherte und qualitativ gute Betreuung der Kinder, um zeitgleiche Erwerbstätigkeit zu

ermöglichen.

• offene Kommunikation über eine faire Verteilung zwischen Care- und Erwerbsarbeit in der

Partnerschaft und das langfristig.

• mehr Anerkennung und Wertschätzung für Partnerschaften, in der sich Frau und Mann in gleichem

Maße die Verantwortung für Familie teilen und auch das Einkommen.

Denn eine faire Aufteilung des financial und mental Loads wirkt sich

auch innerhalb der Partnerschaft positiv aus. Frau und Mann begegnen

sich auf diese Weise auf Augenhöhe. Sie wertschätzen sich gegenseitig

für die Aufgaben und Verantwortlichkeiten, die beide bei der Care- und

Erwerbsarbeit übernehmen. Ein abschließender Punkt ist auch meiner

Sicht noch, dass es Frauen leichter gemacht werden sollte, verantwortungsvolle

Jobs und Führungspositionen übernehmen zu können. Hier

kann auf zwei Ebenen angesetzt werden. Zum einen durch gezielte Frauenförderungsprogramme.

Zum anderen indem Männer darin unterstützt

werden länger als die obligatorischen zwei Monate in Elternzeit zu gehen

oder häufiger in Teilzeit oder vollzeitnah zu arbeiten. Damit würden sich einerseits

mehr Karrieremöglichkeiten für Frauen ergeben. Andererseits entspricht

das auch dem, was sich Väter mehr und mehr wünschen. So zeigt der

aktuelle Väterreport des Familienministeriums, dass zwar 92 Prozent der

befragten Väter in Vollzeit arbeiten, doch nur die Hälfte davon dies gut

findet, da sie gerne mehr Zeit mit der Familie verbringen möchten.

„Weil Vielfalt unsere Arbeit ausmacht”

Sie sagen Wann, wir sagen Wo

Flexibilität und Planbarkeit miteinander vereinbaren – Bei uns ist das möglich!

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als

Gesundheits- und Krankenpflegerin (m/w/d)

und möchten (noch) nicht wieder in festen Schichten arbeiten? Dann ist unser Springerpool genau das Richtige.

Wissenswertes über die Stelle:

• Sie entscheiden über die Anzahl der Schichten, das Minimum sollten 8 Std. / Woche sein.

• Wir stimmen zusammen Ihre Einsatzplanung mindestens 4 Wochen im Voraus ab.

• Sie betreuen zwischen 3 bis 5 Stationen, auf denen Sie zu Beginn gründlich eingearbeitet werden.

• Sie wollen nach einiger Zeit doch fest in einer Station arbeiten – auch kein Problem. Wir berücksichtigen

Ihren Wunsch gerne so schnell wie möglich.

• zierter

Altersvorsorge.

• Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns sehr wichtig, dafür bieten wir eine Kindergrippe, Ferienbetreuung

für die Größeren und einen Kitazuschuss.

• Ihre Gesundheit ist uns wichtig. In dem stetig wachsenden Angebot unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements

ist bestimmt etwas für Sie dabei!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann informieren

Sie sich gerne unter www.romed-jobs.de mit dem

Suchbegriff Springerpool oder wenden Sie sich an


Tel +49 (0) 80 31 - 365 66 17

Wir freuen uns auf Sie!

RoMed Kliniken

Pettenkoferstr. 10

83022 Rosenheim

Ein Unternehmen der Stadt und des Landkreises Rosenheim

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung auf

www.romed-kliniken.de

Gemeinsam immer für Sie da –

am besten RoMed!

31


Chancengleichheit

zwischen Familie und Job

Zwergerl: Hat die Coronakrise mit einhergehenden Kinderbetreuungszeiten,

Kurzarbeit und Wegfall von Minijobs die Situation

vieler Mütter noch verschlechtert?

Steffi: Ja, das nehme ich sowohl in meiner Arbeit war und es wird auch

durch Studien belegt. Durch die bisherigen Lockdowns seit Beginn der

Pandemie ist die Belastung berufstätiger Eltern durch zusätzliche Beschulung

oder Kinderbetreuung stark angestiegen. Mütter waren davon mehr

betroffen als Väter.

Darüber hinaus wird das Kurzarbeitergeld von Frauen kaum aufgestockt.

Das ist darin begründet, dass Frauen seltener in tarifgebundenen Betrieben

arbeiten. In diesen haben Gewerkschaften oft eine Aufstockung

durch den Arbeitgeber ausgehandelt.

Zwergerl: Circa 90% unserer Leserschaft sind Mütter, die nach

Ihrer Elternzeit wieder zurück in den Beruf wollen. Welche Tipps

hast Du für die Rückkehr nach der Elternzeit?

Steffi: Aus meiner Sicht beginnt der Wiedereinstieg schon beim Ausstieg

in die Elternzeit. Schon vor dem Mutterschutz können die Weichen für

eine erfolgreiche Rückkehr in den Job gestellt werden. Daher kann ich die

folgenden 3 Tipps für die Rückkehr nach der Familienpause geben.

1. Bereite Dein Ausstiegsgespräch sorgfältig vor Stelle für das Gespräch

mit Deiner Führungskraft alle relevanten Termine zusammen. Deine Führungskraft

wird sicherlich folgendes wissen wollen: Wann ist der voraussichtliche

Geburtstermin? Wann beginnt Dein Mutterschutz? Wieviel

Resturlaub steht Dir noch zu? Und welche Projekte sind noch offen und

müssen übergeben werden?

2. Besprich Deine Pläne für den Wiedereinstieg Ja, es fühlt sich komisch

an, über den Wiedereinstieg zu sprechen, obwohl das Kind noch nicht

mal geboren ist. Gleichzeitig ist ein grober Plan für das Unternehmen in

Bezug auf die Personalplanung hilfreich. Aus diesem Grund sprich mit

deiner Führungskraft über die geplante Länge deiner Elternzeit und kommuniziere,

in welchem Stundenumfang Du Dir zum aktuellen Zeitpunkt

vorstellen kannst, wieder einzusteigen.

3. Trefft als Paar gemeinsame Vereinbarungen Für den Wiedereinstieg

ist es auch wichtig, mit deinem Partner zu sprechen. Auch im privaten

Bereich sind einige Punkte zu organisieren. Sprecht darüber, wie Ihr Euch

als Paar die Elternzeit aufteilen wollt. Ebenso bedeutsam sind die Fragen,

wie Eure jeweiligen beruflichen Wünsche aussehen? Wer nach der Elternzeit

in welchem Stundenumfang arbeiten möchte? Und wo Euer Kind betreut

ist, während ihr beide arbeitet? Denn die Vereinbarungen, die Ihr

gemeinsam als Paar trefft, beeinflussen auch den anstehenden Wiedereinstieg

in den Job.

Zwergerl: Oft leidet das Selbstvertrauen bei der Berufswahl oder auch

ungenutztem bzw. nicht erkannten Chancen, die sie bislang häufig ungenutzt

lassen. Was sind Deine Top 3 Tipps?

Steffi: Diese Erfahrung mache ich in meiner Arbeit auch sehr häufig.

Mütter kommen nach längeren Familienpausen sehr oft zu mir mit dem

Wunsch, sich beruflich neu zu orientieren. In diesem Zuge ist mangelndes Selbstvertrauen

und fehlender Selbstwert regelmäßig ein Thema.

Daher arbeiten wir gemeinsam erstmal daran eine Bestandsaufnahme von dem

zu machen, was die Frau eigentlich alles mitbringt.

Das ist auch schon der erste Tipp: sich selbst vor Augen zu führen, welche

Kompetenzen und Fähigkeiten in beruflicher und persönlicher Hinsicht bereits da sind.

Der zweite Tipp ist, sich im Anschluss die Frage zu stellen: wohin möchte ich eigentlich

und wie kann ich meine identifizierten Stärken auf dem Weg zu diesem Ziel

einsetzen?

Und der dritte Tipp ist, sich intensiv mit der inneren Haltung und dem persönlichen

Mindest auseinander zu setzen. Dabei sind dann Fragen hilfreich wie: Wie

denke ich eigentlich über mich? Oder welche Gedanken und inneren Überzeugungen

halten mich davon ab an mich und meine Fähigkeiten zu glauben?

Diese Kombination aus Reflektion und Mindset-Arbeit hat sich bewährt. So entdecken

Frauen ihre persönlichen Potentiale und Entwicklungsmöglichkeiten wieder

und kommen zurück in ihre Kraft. Und es ist jedes Mal wieder ganz wunderbar

zu sehen, was sich daraus in der beruflichen Entwicklung alles ergibt.

„Nannys & ErzieherInnen

für Privathaushalte gesucht.“

Viele Familien, die eine Nanny engagieren,

wollen in der Erziehung ihres Kindes

die Fäden selbst in der Hand behalten.

Somit tritt die eigentliche Erziehugsarbeit in den Hintergrund. Tatkräftige

Unterstützung im Alltag der Familie ist gefragt.

Mit der langjährigen Erfahrung der Vermittlungsagentur Kids Concept

findet sich zusammen, was zusammen gehört.

Seit 2003 nehmen wir uns Zeit für jeden einzelnen Bewerber*in,

gehen auf sämtliche Wünsche ein um Sie so auf der Suche nach

der richtigen Stelle tatkräftig zu unterstützen.

Ihre Vorteile:

Wenn Du gerne auch Veränderungen in Deinem

Vereinbarkeitsalltag anstoßen möchtest,

schau gerne mal auf der Website von

Work & Family | www.workandfamily.de vorbei

oder lasse Dir zu Weihnachten ein Impuls-

Coaching | https://workandfamily.de/coachinggutschein

schenken.

direkter Kontakt zu Eltern und Kind

individuelle Gestaltung der Aktivitäten

familiäres Arbeitsumfeld

feinere Abstimmung der Bedürfnisse

von allen Beteiligten

Vergütung entspricht den

Arbeitszeiten

kurze Anfahrtswege

günstige Arbeitszeiten

Kontakt:

Kids Concept

Dr.-Max-Straße 45

82031 Grünwald bei München

Telefon: 089 321 649 966

www.kids-concept.de

kidsconcept

32


Veranstaltungen für Kleine & Große

Tanz & Musik

concierto münchen: Peter

und der Wolf

Landkreis München

Wann:

Sonntag, 19. Dezember, um 11 Uhr

& 12:30 Uhr und um 14 Uhr

Info: Für Kinder ab 4 Jahren.

Wo: München,Gasteig, Kleiner

Konzertsaal, Rosenheimer Str. 5

Kontakt/Anmeldung:

Website: www.concierto-muenchen.de

Tel.: 089-54818181

E-Mail: bestellung@concierto-muchen.de

Tarzan

Landkreis München

Wann:

Dienstag , 7. Dezember um 16 Uhr

Info: Aufeinandertreffen zweier

Welten: Im Musical-Highlight „Tarzan“

erlebt das Publikum gemeinsam mit

dem Titelhelden ein atemberaubendes

Dschungel-Abenteuer.

Wo: Ottobrunn, Wolf-Ferrari-Haus,

Rathausplatz 2

Kontakt/Anmeldung:

Website: https://theater-liberi.de/

Tel.: 0234 5883570

E-Mail: info@theater-liberi.de

Hänsel und Gretel

Landkreis München

Wann:

Sonntag, 19. Dezember um 17 Uhr

Info: Märchenballett für Kinder ab 6

Jahren.

Wo: Unterföhring, Bürgerhaus

Unterföhring, Münchner Str. 65

Kontakt/Anmeldung:

Website: http://www.buergerhaus-unterfoehring.de

Tel.: 089 95081506

E-Mail: ticket@unterfoehring.de

Kino & Theater

Der Löwe in Dir

Landkreis München

Wann:

Sonntag, 16. Januar um 16 Uhr

Info: Für Kinder ab 4 Jahren:

Puppentheater mit Live-Musik nach

dem Buch von R2achel Bright.

Wo: München, Münchner

Stadtmuseum, St.-Jakob-Platz 1

Kontakt/Anmeldung:

Website: https://www.muenchner-stadtmuseum.de

Tel.: 089 23322370

E-Mail:

stadtmuseum@muenchen.de

Kasperl & Wiggerl der

Märchenkönig

Landkreis Rosenheim

Wann:

Donnerstag, 6. Januar um 15 Uhr

Info: Vom Chiemsee Kasperltheater!

Wo: Hausham, Bücherei Hausham,

Geißstr. 1

Kontakt/Anmeldung:

Website: https://www.chiemsee-kasperl.de

Tel.: 08051 6019860

E-Mail: oberkasperl@chiemsee-kasperl.de

Ronja Räubertochter

Landkreis München

Wann:

Dienstag, 21. Dezember um 18 Uhr

Info: Für Kinder ab 8 Jahren.

Wo: Unterföhring, Bürgerhaus

Unterföhring, Münchner Str. 65

Kontakt/Anmeldung:

Website: http://www.buergerhaus-unterfoehring.de

Tel.: 089 95081506

E-Mail:

ticket@unterfoehring.de

Teddys großes

Weihnachtsabenteuer

Landkreis München

Wann:

Freitag, 17 .Dezember um 15 Uhr

Samstag, 18. Dezember um 15 Uhr

Sonntag, 19. Dezmeber um 15 Uhr

Sonntag, 26. Dezember um 15 Uhr

Mittwoch, 29. Dezember um 15 Uhr

Donnerstag, 30. Dezember um 15 Uhr

Freitag, 31. Dezember um 15 Uhr

Info: Für Kinder ab 4 Jahren.

Wo: München, Münchner

Marionettentheater, Blumenstr. 32

Kontakt/Anmeldung:

Website: http://www.muenchner-marionettentheater.de

Tel.: 089 265712

E-Mail:

tickets@muenchner-marionettentheater.de

Neues vom Räuber

Hotzenplotz

Landkreis München

Wann:

Freitag, 28. Januar um 15 Uhr

Info: Für Kinder ab 5 Jahren.

Wo: München,Münchner Theater für

Kinder, Dachauer Str. 46

Kontakt/Anmeldung:

Website: http://www.mtfk.de

Tel.: 089 595454

E-Mail: info@mtfk.de

Bauer Sepp und das

Christkind

sonstiger Landkreis

Wann:

Sonntag, 5. Dezember um 15 Uhr

Sonntag, 12. Dezember um 15 Uhr

Sonntag, 19. Dezember um 15 Uhr

Donnerstag, 23. Dezember um 15 Uhr

Montag, 27. Dezember um 15 Uhr

Info: Es ist kurz vor Weihnachten. Der

Bauer Sepp sitzt in seiner Stube auf

der Ofenbank und liest.

Wo: Uffing,Bauer Sepp's

Märchenbühne, Kalkofen 10

Kontakt/Anmeldung:

Website: https://bauer-sepps-maerchenbuehne.de

Tel.: 08846 9215417

E-Mail: info@bauer-sepps-maerchenbuehne.de

Frau Holle

Landkreis München

Wann:

Sonntag, 16. Januar um 15 Uhr

Info: Theater für Kinder ab 3 Jahren.

Wo: München, Evangelische

Familienbildungsstätte

Elly-Heuss-Knapp,

Herzog-Wilhelm-Str. 24

Kontakt/Anmeldung:

Website: https://efbs-muc.de

Tel.: 089 5522410

E-Mail: efbs@efbs-muc.de

Rumpelstilzchen

Landkreis Bad Tölz/ Wolfratshausen

Wann:

Sonntag, 26. Dezember um 15 Uhr

Info: Für Kinder ab 4 Jahren.

Wo: Bad Tölz, Marionettentheater Bad

Tölz, Am Schlossplatz 9

Kontakt/Anmeldung:

Website: http://www.marionettentoelz.de/

Tel.: 08041 74176

Die Abenteuer des kleinen

Bären

Landkreis München

Wann:

Samstag, 4. Dezember um

14 Uhr

Info: Für Kinder ab 4 Jahren.

Wo: München,Münchner

Marionettentheater, Blumenstr. 32

Kontakt/Anmeldung:

Website: https://www.muematheater.de

Tel.: 089 265712

Kasperl rettet

Weihnachten

Landkreis Rosenheim

Wann:

Freitag, 24 . Dezember um 11 Uhr

Info: Vom Chiemsee Kasperltheater!

Wo: Prien a.Chiemsee, Valdagno-Platz 1

Kontakt/Anmeldung:

Website: https://www.chiemsee-kasperl.de

Tel.: 08051 6019860

E-Mail: oberkasperl@chiemsee-kasperl.de

Kasperl & das verirrte

Christkind

Landkreis Rosenheim

Wann:

Freitag, 10. Dezember um 15 Uhr

Info: Vom Chiemsee Kasperltheater!

Wo: Bad Feilnbach, Kurpark Bad Feilnbach,

Rathausplatz 1

Kontakt/Anmeldung:

Website: https://www.chiemsee-kasperl.de

Tel.: 08051 6019860

E-Mail: oberkasperl@chiemsee-kasperl.de

Geschichte & Wissen

Kraft des Winters

sonstiger Landkreis

Wann:

Sonntag, 5. Dezember um 14 Uhr

Info: Für Familien mit Kindern ab 10

Jahren.

Wo: Ebersberg, Museum Wald und

Umwelt, Ludwigshöhe 2

Kontakt/Anmeldung:

Website: https://www.museumwaldundumwelt.de

Tel.: 08092 825552

E-Mail:

mwu@ebersberg.de

Tel.: 089 265712

Spiel & Kreativ

Weihnachten

Landkreis Rosenheim

Wann: Dienstag, 14. Dezember um 15

Uhr

Dienstag, 21. Dezember um 15 Uhr

Info: Für Kinder von 3-6 Jahren:

Bilderbuchkino und Basteln.

Anmeldung erforderlich!

Wo: Prien am Chiemsee,Bücherei

Prien, Alte Rathausstr. 11

Kontakt/Anmeldung:

Website:

http://www.buecherei.prien.de

Tel.: 08051 690533

E-Mail: buecherei@tourismus.prien.de

Unglaublich!

Die Märchen der Brüder Grimm

SONDERAUSSTELLUNG

04.12.2021–18.04.2022

www.museum-aschenbrenner.der

33


Veranstaltungen für Kleine & Große

Tel.: 08051 690533

E-Mail: buecherei@tourismus.prien.de

Weihnachtliche

Dekorationen aus Moos

Landkreis Rosenheim

Wann: Samstag, 11. Dezember um 10

Uhr

Anmeldung erforderlich!

Info: Für Kinder ab 5 Jahren.

Wo: Rosenheim, Kind und Werk e.V.,

Chiemseestr.14

Kontakt/Anmeldung:

Website:

https://kindundwerk.de

Tel.: 08031 37946

E-Mail: info@kindundwerk.de

Weihnachtswerkstatt

Landkreis München

Wann: Sonnatg, 19. Dezember um 15

Uhr

Anmeldung erforderlich!

Info: Sonntags-Familien-Café für

Kinder ab 3 Jahren.

Wo: München,Dschungelpalast,

Hansastr. 41

Kontakt/Anmeldung:

Website:

http://www.feierwerk.de/einrichtungenprojekte/dschungelpalast/ueber-uns0/

Tel.: 089 72488240

E-Mail: dschungelpalast@feierwerk.de

projekte/dschungelpalast/ueber-uns0/

Tel.: 089 72488240

E-Mail: dschungelpalast@feierwerk.de

Freitags gibt´s den

Mittagstisch!

Landkreis München

Wann: jeden Freutag, um 14 Uhr

Info: Jeden Freitag: Für Kinder von 6-

12 Jahren..

Wo: München, Spielhaus am

Westkreuz, Aubingerstr. 57

Kontakt/Anmeldung:

Website:

http://www.spiellandschaft.de

Tel.: 089 8344455

E-Mail: info@spiellandschaft.de

Weihnachtskarten und

Engel

Landkreis Rosenheim

Wann: Samstag, 4. Dezember um

14 Uhr

Anmeldung erforderlich!

Info: Für Erwachsene mit Kindern ab 5

Jahren.

Wo: Rosenheim, Kind und Werk e.V.,

Chiemseestr. 14

Kontakt/Anmeldung:

Website:

https://kindundwerk.de/

Tel.: 08031 37946

Str. 61-65

Kontakt/Anmeldung:

Website: https://www.botmuc.de

Tel.: 089 17861310

E-Mail: botgart@snsb.de

Glühwein und Vanillekipferl

Weihnachtliche Gewürze

Landkreis München

Wann:

Sonntag, 5. Dezember um 10 Uhr

Anmeldung erforderlich!

Info: Führung mit Frau Dr. Kathrin Kurbasik.

Wo: München,

Botanischer Garten München-Nymphenburg,

Menzinger Str.61-65

Kontakt/Anmeldung:

Website: https://www.botmuc.de

Tel.: 089 17861310

E-Mail: botgart@snsb.de

Kontakt/Anmeldung:

Website: www.bad-feilnbach.de

Tel.: 08066 88711

E-Mail: info@bad-feilnbach.de

Info & Beratung

Mehr Freude und Erfolg in

der Schule - Lernblockaden

erkennen und lösen

Landkreis Rosenheim

Wann:

Mittwoch, 26. Januar, um 20 Uhr

Anmeldung erforderlich!

Info: Aus der Hirnforschung ist schon

lange bekannt, dass unter Stress Teile

des Gehirns regelrecht abschalten.

Wo: Online- Veranstaltung

Kontakt/Anmeldung:

Website: https://www.bildungswerk-rosenheim.de

Tel.: 08031 230720

E-Mail:

info@bildungswerk-rosenheim.de

Erziehung ist Beziehung -

stark als Familie!

Landkreis Rosenheim

Wann: Dienstag, 18. Januar, um 19 Uhr

Anmeldung erforderlich!

Info: Die aktuelle Zeit fordert uns auf

unterschiedliche Weise heraus.

Wo: Online- Veranstaltung

Kontakt/Anmeldung:

Website: https://www.bildungswerk-rosenheim.de

Tel.: 08031 230720

E-Mail:

info@bildungswerk-rosenheim.de

Website: https://www.bildungswerk-rosenheim.de

Tel.: 08031 230720

E-Mail: info@bildungswerk-rosenheim.de

Sonstiges

Dinner in the Dark

Landkreis Bad Tölz/ Wolfratshausen

Wann: Freitag, 3. Dezember um 19 Uhr

Samstag, 4. Dezember um 19 Uhr

Sonntag, 5. Dezember um 19 Uhr

Donnerstag, 16. Dezember um 19 Uhr

Mittwoch, 29. Dezember um 19 Uhr

Info: Lass Dich beim Dinner in the Dark

auf das Abenteuer der völligen Dunkelheit

ein.

Wo: Bad Tölz, Kurhaus Bad Tölz,

Ludwigstr. 25

Kontakt/Anmeldung:

Website: http://www.kurhaus-badtoelz.com

Tel.: 08041 8089345

E-Mail: info@kurhaus-badtoelz.com

PUNKT, PUNKT, KOMMA,

STRICH... Abstrakte Bilder

in der Pinakothek der Moderne

Landkreis München

Wann: Samstag, 4. Dezember um

11 Uhr

Wo: München, Pinakothek der

Moderne, Barer Str. 40

Kontakt/Anmeldung:

Website: https://www.pinakothek.de/

Tel.: 089 23805-360

E-Mail: BUCHUNG@PINAKOTHEK.DE

Leise rieselt der Schnee -

Eisige Kunstwerke

Landkreis München

Wann: Donnerstag, 16. Dezember um

14:30 Uhr & 16:30Uhr

Anmeldung erforderlich!

Info: Naturwerkstatt für Kinder ab 4

Jahren.

Wo: München, Dschungelpalast, Hansastr.

41

Kontakt/Anmeldung:

Website: http://www.feierwerk.de/einrichtungenprojekte/dschungelpalast/ueber-uns0/

Tel.: 089 72488240

E-Mail: dschungelpalast@feierwerk.de

Weihnachts-Seifen

Landkreis München

Wann: Samstag, 18. Dezmber um

14:30 Uhr & 16:30 Uhr

Anmeldung erforderlich!

Info: Für Kinder ab 4 Jahren.

Wo: München, Dschungelpalast,

Hansastr. 41

Kontakt/Anmeldung:

Website:

http://www.feierwerk.de/einrichtungenprojekte/dschungelpalast/ueber-uns0/

Tel.: 089 72488240

E-Mail: dschungelpalast@feierwerk.de

Weihnachtsdekorationen

aus Kunterbunten Stoffen

Landkreis München

Wann: Freitag, 17. Dezember um 14:30

Uhr & 16:30 Uhr

Info: Familien-Café für Kinder ab 3 Jahren.

Wo: München, Dschungelpalast,

Hansastr. 41

Kontakt/Anmeldung:

Website: http://www.feierwerk.de/einrichtungenprojekte/dschungelpalast/ueber-uns0/

Tel.: 089 72488240

E-Mail: dschungelpalast@feierwerk.de

Sternen- & Engelszauber

Landkreis München

Wann: Sonntag, 12. Dezember um 15

Uhr

Anmeldung erforderlich!

Info: Sonntags-Familien-Café für

Kinder ab 3 Jahren.

Wo: München, Dschungelpalast,

Hansastr. 41

Kontakt/Anmeldung:

Website: http://www.feierwerk.de/einrichtungenprojekte/dschungelpalast/ueber-uns0/

Tel.: 089 72488240

E-Mail: dschungelpalast@feierwerk.de

Die Welt zwischen zwei

Buchdeckeln

Landkreis Rosenheim

Wann: Donnerstag, 16. Dezember um

19:30 Uhr

Anmeldung erforderlich!

Info: Lese-, Schreib- und

Schriftkompetenzen und Lesefreude

wecken.

Wo: Online-Veranstaltung

Kontakt/Anmeldung:

Website: https://www.bildungswerk-rosenheim.de

Tel.: 08031 230720

E-Mail:

info@bildungswerk-rosenheim.de

Leckere Familienkost

selbstgemacht - Familienküche

für 1. - 3. Lebensjahr

Landkreis Rosenheim

Wann:

Donnerstag, 2.Dezember um 14:30

Uhr

Anmeldung erforderlich!

Info: Gemeinsames Kochen mit Ihrem

Kind ist eine Chance, es an

Lebensmittel heranzuführen.

Wo: Online-Veranstaltung

Kontakt/Anmeldung:

Lebkuchenmännchen &

Lebkuchenhäuser

Landkreis München

Wann: Freitag, 10. Dezember um

14:30 Uhr & 16 :30 Uhr

Anmeldung erforderlich!

Info: Familien-Café für Kinder ab 3 Jahren.

Wo: München, Dschungelpalast,

Hansastr. 41

Kontakt/Anmeldung:

Website:

http://www.feierwerk.de/einrichtungen-

Natur & Gesundheit

Räucherwerk: Hölzer und

Harze

Landkreis München

Wann: Sonntag, 19. Dezember um 10

Uhr

Anmeldung erforderlich!

Info: Führung mit Frau Dipl.-Biol. Rita

Verma.

Wo: München, Botanischer Garten

München-Nymphenburg, Menzinger

Mehr Veranstaltungen auf

www.zwergerl-magazin.de/termine

34


Kurse, Workshops, Treffpunkte

Bewegung

Rosenheim

Schuhplattln und Tanzen

Für Kinder ab 5 Jahren. Donnerstags um 17 Uhr finden die Tanzproben des

Trachtenvereins im Saal des SJR (Lokschuppen) statt. JIL-Jugend im Lokschuppen,

Rathausstr. 24.

Infos: Tel: 08031.93874,

www.stammverein.de

Sprachen

Bad Wiessee

Englisch für Kinder 2-16 Jahre in kleinen Gruppen

SPIELERISCH lernen

Sabine Guillon, Birkenstr. 12, Bad

Wiessee

Tel: 08022-6626065

www.sabine-guillon.de

Musik

München

Singen macht glücklich!

Kurs "Mit Tönen verwöhnen" in München-Trudering, dienstags 10-11 Uhr

für Eltern und Babys.

Kniereiter, Fingerspiele, Tänze, Kinderlieder, Chants und Lieder aus aller

Welt, die Spaß machen. Perfektionsansprüche dürfen zuhause bleiben! Singen

aus vollem Herzen! Hybrid-Kurs.

www.herzensgesang.de

Second Hand

KinderKram

Secondhand für Kinder

Sedanstr. 12a,

83043 Bad Aibling

Mo,Mi,Fr. 10-12+15-18 Uhr

1.Samstag i.M. 9-12Uhr

Tel.: 0160-97886084

www.kinderkram-secondhand.de

Zwergerlstube Hochstätt

Hochwertige Neu- und

Gebrauchtwaren für Kinder.

Haidacher Str. 6

83135 Hochstätt

Tel. 08039.6263229

www.zwergerlstube.de

Do, Fr, Sa. Geöffnet.

Günstige Werbung für

Ihren SecondHand?

Ein wahres Schnäppchen für SecondHand-Geschäfte.

Ein Eintrag mit 150 Zeichen (6 Zeilen)

kostet Sie gerade mal 15 Euro

brutto. Der Eintrag in sechs aufeinander

folgenden Ausgaben bringt

Ihnen 5% Rabatt. Zahlung per Lastschrift.

Wir beraten Sie gerne unter

08025. 99 70 80 an, oder per Email:

info@heinmedia.de

Alles gut markiert!

gutmarkiert.de

Per

rsonalisierte Namensetiketten für Schule, Kindergarten

und unterwegs. In vielen Größen und Designs.

Für Kleidung, Schulsachen oder Spielzeug. Spül- bzw.

waschmaschinenfest. Nichts mehr

verlieren oder

vertauschen!

15% Rabatt mit Code:21-GM-36

15%

Rabatt*

DAS F

AMILIENGRUSIC

CAL

DER MÜNCHNER

PHILHARMONIKER

FELIX JANOSA

Komponis

st

MATTH

HIAS BUCHER

Arrangeur

Design: Frank Fienbork & Nicole Elsenbach

www.gutmarkiert.de

ANDREAS KOWALEWIT

TZ

Dirigent

PREMIEREE

Sonntag ..

Montag ..

In freundschatlicher

Zusammena

arbeit mit

Uhr Familien vorstellung

Uh

r Schulvor stellu

ng

ISARPHILHARMONIE

089 54 8181400


Die aktuellen Zugangsbestimmungen entnehmen Sie bitte unserer Homepage

ÖFFENTLICHER LAUF

FÜR GROSS UND KLEIN

EISDISCO

EISLAUFEN UND TA

ANZEN

EISLAUFSCHULE

FLITZEN LERNEN

WA

ANN?*

14:00 - 15:30 UHR

WA

ANN? ?*

20:00 - 22:30 UHR

WA

ANN?*

10:00 - 11:30 UHR

JEDEN SAMSTAG

UND SONNTAG

30.10.2021 - 27.03.2022

13.11.2021 | 04.12.2021 | 08.01.2022

05.02.2022 | 05.03.2022

VIER KURSTA

AGE

27.12.2021 - 30.12.2021

SOWIE TÄ

ÄGLICH IN DEN FERIEN

25.12.2021 - 09.01.2022

28.02.2022 - 06.03.2022

PREIS

je 6,00 €

PREIS

80,00 € pro Kind

inkl. Leih-Schlittschuhe

PREIS

Kinder ab 6 Jahren je 3,00 €

Erwachsene je 4,00 €

*Alle angegebenen Te

ermine unter Vo

orbehalt!

SCHLITTSCHUH-VERLEIH

MO GESCHLOSSEN

DI - FR 14:00 - 18:00 UHR

SA 10:00 - 13:00 UHR

sowie zu allen Eislauf- und Eisdisco-Zeiten

WEIHNACHTS-GESCHENKIDEE!

Rückfragen und Buchungen nehmen Pamela

Gams und Ulrike Lachner gerne telefonisch

unter 08041 797-140 oder per E-Mail an

gams@stw-toelz.de entgegen.

SOMMEREIS 2022

JETZT EISZEIT SICHERN!

DAS WIRD EIN COOLER SOMMER!

Bereits nach den Pfingstferien bieten wir in 2022 Eiszeiten für Vereine, Schulen, Firmen und

Veranstalter von Freizeitaktivitäten an. Sichern Sie sich jetzt schon Ihren Platz in der Arena!

Rückfragen beantworten Pamela Gams und Ulrike Lachner gerne telefonisch unter 08041 797-140

oder per E-Mail an gams@stw-toelz.de.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine