12.11.2021 Aufrufe

Reisezeit 2022 - Magische Gebirgswelt erobern

Entdecken Sie die magische Gebirgswelt im Norden Deutschlands. Mit dem neuen Katalog für 2022 laden wir Sie zu einer Gedankenreise in den Harz ein. Auf rund 96 Seiten finden Sie eine Vielzahl Harzer Gastgeber, Reise- und Veranstaltungstipps sowie Angebote.

Entdecken Sie die magische Gebirgswelt im Norden Deutschlands. Mit dem neuen Katalog für 2022 laden wir Sie zu einer Gedankenreise in den Harz ein. Auf rund 96 Seiten finden Sie eine Vielzahl Harzer Gastgeber, Reise- und Veranstaltungstipps sowie Angebote.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN
  • Keine Tags gefunden...

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Reisezeit 2022

Magische Gebirgswelten erobern

www.harzinfo.de


Fühlen Sie die Magie der Harzer Gebirgswelt.

Hier regieren Hexen und Teufel, zaubern aus Freizeit magische Erlebnisse.

Verborgene Schätze, berauschend schöne Wildnis, wertvolle Zeugnisse

kulturellen Erbes und jede Menge Urlaubsspaß.

Mit Familie oder Freunden – der Harz begeistert das ganze Jahr.

Osterode, Altstadt

© HTV, A.Kaßner


Kleiner Reiseführer Harz 4 – 9

Sonderthemen 2022

N

Initiative „Der Wald ruft“ 10

Typisch Harz 12

Harz TagungsPool 13

Harzer-Hexen-Stieg 14

C Clausthal-Zellerfeld 42 Selketal-Stieg 15

Kinderland Harz 16

Gastgeber 17

D Duderstadt 43 W

Altenau/Torfhaus 18

A Altenbrak 37

Aschersleben 20

Bad Frankenhausen 57

B Bad Gandersheim 21

R

S

Bad Grund 24

Bad Harzburg 26

Bad Lauterberg 28

Bad Sachsa 30

Bad Suderode 68

Ballenstedt 34

Benneckenstein 62

Blankenburg 32

Braunlage 38 T

Braunlage-Hohegeiß 41

Elbingerode 62

E Elend 62

Falkenstein/Harz 43

F Friedrichsbrunn 35

Gernrode 67

G Goslar 44

Goslar-Hahnenklee 46

Halberstadt 48

H Harzgerode 50

Hasselfelde 62

Herzberg 51

Hornburg 52

Orte / Gastgeber

K

L

Kelbra/Kyffhäuser 58

Königshütte 62

Lautenthal 55

Neudorf 50

Neustadt/Harz 59

Neuwerk 62

Nordhausen 60

Oberharz am Brocken 62

Osterode am Harz 65

Osterwieck 66

Quedlinburg 67

Romkerhall 44

Höhlenort Rübeland 62

Sangerhausen 69

Sankt Andreasberg 69

Schierke 71

Seesen 74

Sondershausen 56

Sorge 62

Stecklenberg 36

Stiege 62

Stolberg 75

Tanne 62

Thale 35

Timmenrode 36

Trautenstein 62

Treseburg 35

Wernigerode 76

Wildemann 79

Wolfshagen 79

Z Zorge 80

Urlaubsangebote im Harz 81 – 84

Veranstaltungen 2022 85 – 90

Weitere Reisetipps 91 – 96

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass jeweils die gültigen Verordnungen

zur Eindämmung des Corona-Virus (COVID-19) zu beachten sind.

Aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Homepage

www.harzinfo.de bzw. auf den Websiten der Bundesländer.

Herausgeber: Harzer Tourismusverband e.V. / Marktstraße 45 / 38640 Goslar

Telefon: 05321 34040 / Fax: 05321 340466 / info@harzinfo.de / www.harzinfo.de

Stand: 10/2021, gültig bis Dezember 2022

Alle Eintragungen wurden sorgfältig geprüft. Sollten trotzdem fehlerhafte

Angaben in diesem Katalog enthalten sein, wird keine Haftung übernommen. Für

die Anzeigen im Katalog sind die Inserenten verantwortlich.

Titelfoto: Ilsetal, © HTV, M.Gloger

Satz und

Bildbearbeitung: Harzdruckerei GmbH Wernigerode / www.harzdruckerei.de

Druck:

L.N. Schaffrath GmbH & Co. KG DruckMedien, Geldern / www.schaffrath.de

1


HANNOVER

Bockenem

HANNOVER 7

7

Salzgitter

Salzgitter

BRAUNSCHWEIG/

WOLFSBURG

BRAUNSCHWEIG/

WOLFSBURG Hornburg

36

36

Bockenem

Hornburg

Osterwi

Lamspringe

Vienenburg

Osterwi

Lamspringe

Langelsheim

Vienenburg

LangelsheimGoslar

369

Wolfshagen

Abbenrode

Goslar 369

Seesen Wolfshagen

Abbenrode G

Bad Harzburg 36

Brunshausen

Seesen

Lautenthal

Bad Harzburg

Romkerhall

Ilsenburg 36

Brunshausen

Lautenthal Hahnenklee Romkerhall

Ilsenburg

Bad GandersheimBad

Ganders-

Schulenberg

Drübeck

Hahnenklee

heim Wildemann

Schulenberg

Drübeck

Wildemann

Clausthal-

Kalefeld

Clausthal-

Zellerfeld

1141

Altenau Brocken

Kalefeld Bad Grund Zellerfeld

Altenau Brocken

1141

Bad Grund

7

7

Buntenbock

Schierke

Osterode Osterode am Harz am Harz

Braunlage

Elend

Sankt Sankt

Andreasberg Andreasberg

Sorge

Tanne

Northeim

Northeim

Hohegeiß Ben

Hohegeiß Ben

Hattorf Herzberg

stei

Hattorf Herzberg

stei

Bad Lauterberg

Bad Lauterberg Wieda Wieda Zorge

Zorge

KASSEL

Bad Sachsa Walkenried

KASSEL

Ebergötzen

Bad Sachsa Walkenried Ellrich

Ebergötzen

Ellrich

Göttingen

Göttingen

Duderstadt

Duderstadt

Bischofferode

Bischofferode

KASSEL

Eichsfeld

ASSEL

2

38

Heiligenstadt

38

Heiligenstadt

Eichsfeld

Leinefelde

Leinefelde


eck

eck

emeinde Ströbeck

emeinde ordharz Ströbeck

ordharz Danstedt

Danstedt

Derenburg

Derenburg

Wernigerode

Wernigerode

Westerburg

Westerburg Badersleben

Badersleben

36

Blankenburg Westerhausen

Quedlinburg

36

Blankenburg Frose

Westerhausen

Quedlinburg

Frose

Elbingerode

Thale Weddersleben

Rübeland Thale

Aschersleben Aschersleben

Königs-

Altenbrak

Bad Bad Suderodrode

Suderode

Ballenstedt

Ermsleben Ermsleben

Gernrode

Gernhütte

Treseburg

Ballenstedt

Meisdorf Meisdorf

Trautensteifelde

Allrode Friedrichs-

Hasselfelde

Friedrichsbrunstein

Allrode brunn

Wiederstedt

neckenn

Alexisbad

Stangerode

Güntersberge

Wiederstedt

necken-

Stiege

Mägdesprung

Stiege

Mägdesprung Stangerode

Hettstedt

Alexisbad Harzgerode

Güntersberge

Hettstedt

Harzgerode Molmerswende

Molmerswende

Mansfeld

Straßberg

Neudorf

Mansfeld

Ilfeld

Straßberg

Stolberg Neudorf Wippra

Ilfeld

Neustadt Stolberg

Wippra

Schwenda

Neustadt

Schwenda

Lutherstadt

Eisleben

Lutherstadt

Nordhausen

Eisleben

Nordhausen

Sangerhausen

38

Sangerhausen

HALLE/ LEIPZIG

38

38 Kelbra

HALLE/ LEIPZIG

Tilleda

38

Kelbra

Allstedt

71

Tilleda

Sondershausen

Allstedt

71

Bad Frankenhausen

Sondershausen

Röderhof

Röderhof

Oschersleben

Oschersleben

Klein Quenstedt

Klein Quenstedt

Halberstadt

Halberstadt

Ditfurt

Ditfurt

ERFURT

Bad Frankenhausen

ERFURT

Harzer 0 Schmalspurbahn 5 10 km

0 5 10 km

Seeland

Seeland

Harzer Schmalspurbahn

MAGDEBURG

MAGDEBURG

Staßfurt

Staßfurt

3


Herzlich willkommen im Harz!

Der Harz – Deutschlands nördlichstes Mittelgebirge – erstreckt sich über drei Bundesländer (Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und

Thüringen). Auf einem Gesamtgebiet von circa 4.000 km² bietet die Region nahezu alles, was der Besucher von einer attraktiven

Urlaubsregion erwartet. Kulturstätten von Weltrang, einzigartige Erlebnisse in unberührter Natur sowie eine umfangreiche Palette

an Freizeit- und Aktivangeboten lassen keine Wünsche offen.

Kultur pur

Magische Inspiration

Quedlinburg

© Ulrich Schrader

Sie verbringen mit oder ohne Familie Ihren Urlaub im Harz, sind auf Durch- oder Geschäftsreise oder wohnen vielleicht sogar in der

wunderschönen Gebirgsregion? Dann dürfen Sie die folgenden, kulturellen Sehenswürdigkeiten auf keinen Fall verpassen!

Von UNESCO-Welterbestätten über geschichtsträchtige Orte, imposante Domschätze, faszinierende Tropfsteinhöhlen, prächtige

Schlösser und Gärten bis hin zu historischen Bahnen erleben Sie im Harz eine beeindruckende Fülle an außergewöhnlichen Kulturhighlights.

Nehmen Sie sich etwas Zeit und entdecken Sie die Einzigartigkeit der Region.

Was die großen Dichter Goethe und Heine in den Harz zog,

kann man vor Ort selbst erleben, denn die spannende Geschichte

Deutschlands und der Region zieht hier jeden in den Bann.

Geheimnisvolle Burgen, beeindruckende Schlösser und Pfalzen

zeugen vom Glanz vergangener Zeiten. Angesichts der ehrwürdigen

Mauern der Kaiserpfalz in Goslar, des historischen Schlosses

Stolberg oder der sagenumwobenen Burg Falkenstein fühlt man

sich in frühere Zeiten zurückversetzt.

Die mittelalterlich-romantische Seite des Harzes kann man auch auf

den zahlreichen kulturellen Veranstaltungen in der Region erleben.

Wie wäre es mit einem ganz besonderen kulinarischen Sommerfest

– der Romantischen Nacht im Kloster Drübeck – oder klassischen

Konzerten in den Mauern des Klosters Walkenried?

4

ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried

© HTV, M.Gloger


Oder man macht sich einfach auf, die vielen bedeutsamen Kirchenbauten

des Harzes zu entdecken und die zahlreichen Fachwerkstädtchen

zu besuchen. Die Straße der Romanik verbindet viele

berühmte Baudenkmäler dieser Epoche.

Besonders sehenswert sind die Gartenanlagen des Schlossparks

Ballenstedt mit seiner nach Plänen Lennés gestalteten Wasserachse,

die Barocken Gärten in Blankenburg oder der Abteigarten

und der Brühlpark in der UNESCO-Welterbestadt Quedlinburg.

Neben Quedlinburg wurden auch das Bergwerk Rammelsberg mit

der Altstadt von Goslar sowie der Oberharzer Wasserwirtschaft

und die Luthergedenkstätten in der Lutherstadt Eisleben von der

UNESCO als Welterbestätten ausgezeichnet.

Doch auch unter der Erdoberfläche hat sich im Laufe der Harzer

Geschichte vieles getan, denn die Region war lange Zeit eine der

wichtigsten Bergbaulandschaften Deutschlands. Zahllose Bergbau-

Denkmäler, viele mit einer Museumseinrichtung, informieren über

den Erfindungsreichtum und die Mühen, die den Weg von der Erzförderung

bis zur Metallgewinnung begleiteten.

Wasserrad bei Clausthal-Zellerfeld

© HTV, M.Gloger

Wer sich dann auch am Abend gerne noch Kultur gönnen möchte,

ist mit den vielen Theatern – in klassischen Bauwerken, auf den

atemberaubenden Naturbühnen wie in Benneckenstein und in

Altenbrak, in Schlössern und Burgen oder sogar unter der Erde in

den Rübeländer Tropfsteinhöhlen – bestens bedient.

TheaterNatur Benneckenstein

Dies bleibt dabei nicht nur trockenes Wissen, sondern lässt sich in

vielen Schaubergwerken, zum Teil mit Grubenbahnen befahrbar,

hautnah erleben. Eng verbunden mit dem Bergbau ist die Oberharzer

Wasserwirtschaft mit ihrem einzigartigen Wasserleitsystem, das

vom Mittel- bis ins Industriezeitalter der einzige Energielieferant für

den Oberharzer Bergbau war.

Hinzu kommen interessante, anschauliche Museen zu den Dichtern

und Denkern im Harz oder zum Leben der Handwerker und Bauern.

© Frank Drechsler

Altstadt Nordhausen

© HTV, A. Kaßner

5


Megazipline

© Harzdrenalin, Blende2

Spaß pur

Zauberformel gegen Alltagstrott

Rein in den Harz – der Alltagstrott bleibt draußen. Hier regieren Hexen und Kobolde, die aus Freizeit magische Erlebnisse zaubern.

Familien gehen gemeinsam auf die Suche nach Zauberern und Bergsteigern, entdecken mystische Orte in den tiefen Harzer Wäldern oder

begeben sich mit dem Nationalpark-Ranger auf abenteuerliche Spurensuche in die Wildnis der Berge.

Der Harz bietet ultimativen Urlaubsspaß: Action beim Monsterrollenfahren oder im Downhillpark, Klettertouren im Hochseilgarten oder

Spaß im Schnee. Lassen Sie sich begeistern vom Zauber der Berge!

Neben seinen großartigen Kulturdenkmälern, seiner Natur und den

vielen Erholungsmöglichkeiten bietet der Harz seinen Besuchern –

ob Groß oder Klein – auch ein umfangreiches Spaßprogramm. Zu

Lande, zu Wasser und in der Luft gibt es hier vieles zu entdecken.

Wer die zauberhaften Landschaften einmal von oben betrachten

möchte, der steigt in eine der zahlreichen Seilbahnen, z.B. in Thale

oder Braunlage. Zurück ins Tal kommt man am schnellsten auf einer

der Sommerrodelbahnen wie in Wippra oder Schierke. Hoch hinaus

geht es auch an den diversen Kletterfelsen und Hochseilgärten.

Elektrisierten Spaß erleben die Besucher bei den Zieselfahrzeugen

von Crude Harz in Stiege oder den Segwaytouren u.a. in Stangerode

und Walkenried.

Der Harz ist auch ein besonderes Eldorado für Mountainbiker. Über

2.200 km ausgeschilderte Routen stehen in allen Schwierigkeitsgraden

zur Verfügung. Munter wechseln Forststraßen und steile

Schotterauffahrten, schmale Trails, steinig verblockte Passagen,

Abenteuerstrecken mit Sprüngen und Kehren oder weicher Waldboden,

auf dem das Rad fast von allein „läuft“. Bikeparks in Braunlage,

Schulenberg, St. Andreasberg, Hahnenklee, Ilsenburg oder

Thale sorgen für den ultimativen Downhillspaß.

6

Bikepark Braunlage

© Leon Rabe


Auf dem Löwenzahn-Entdeckerpfad des Nationalparks können die

Kinder spielerisch etwas über Natur und Umwelt in dieser Region

erfahren, im Tiergarten Halberstadt kommen sie im Streichel gehege

den Tieren ganz nahe, während es im Zoo Aschersleben echte,

weiße Tiger zu bestaunen gibt.

Wandern – das ist ein besonderer Spaß im Harz. Auf der Jagd nach

den Stempeln der Harzer Wandernadel können Wanderer 222

besonders schöne Plätze der Region entdecken. Und wer besonders

viel unterwegs war, hat nicht nur eine Menge gesehen, sondern wird

zudem noch Wanderkönig oder gar Wanderkaiser. Ein wirkliches

Vergnügen für die ganze Familie.

Weißer Tiger

© Zoo Aschersleben

Es warten aber auch Indoor-Spielplätze, Swin-Golf-Parcours, Glowgolf-

oder Naturminigolfplätze auf die jungen Gäste.

Planschen, schwimmen und im Wasser toben, lässt es sich so richtig

schön in Spaßbädern wie u.a. dem Silberbornbad in Bad Harzburg,

der Bodetal Therme, der Sehusa-Wasserwelt in Seesen, dem Salztal

Paradies in Bad Sachsa oder dem Brockenbad in Wernigerode.

Actionjunkies bietet der Harz eine Vielzahl an Erlebnissen mit dem

besonderen Nervenkitzel. An der Wendefurther Talsperre können

Mutige die Staumauer hinablaufen, sich an der Rappbodetalsperre

75 m in die Tiefe stürzen oder den Flug mit der Mega-Zipline über

das 120 m tiefe Tal genießen. Von der „Titan RT“, einer der längsten

Hängebrücken ihrer Art, können Schwindelfreie 483 m lang die Flugkünste

der Mutigsten oberhalb der Rappbodetalsperre beobachten.

Die 2020 eröffnete BaumSchwebeBahn in Bad Harzburg ermöglicht

ein ganz besonderes Erlebnis beim sanften Flug durch die Baumwipfel.

Wintersport und Winterspaß für Groß und Klein bietet der Harz

mit seinen Alpinski-Gebieten für Anfänger und Fortgeschrittene,

den Funparks für Snowboarder, rund 500 km Langlaufloipen,

Rodelbahnen und -liften. Hinzu kommen Sportveranstaltungen der

Spitzenklasse, romantische Weihnachtsmärkte oder gemütliche

Fahrten mit der Pferdekutsche.

Erlebnisbad Salztal Paradies Bad Sachsa

© Bädergesellschaft Bad Sachsa mbH

© BaumSchwebeBahn Harz, Nordstadtlicht

7


Luchsgehege an den Rabenklippen

Natur pur

Berauschend

schöne Wildnis

© fotoweberei, Luca Weber

Schon von weitem sichtbar, erhebt sich Deutschlands nördlichste

Gebirgswelt am Horizont: der Harz. Die Magie der Berge

liegt hier im Verborgenen: schroffe Granitklippen und knorrige

Bergfichten, neblige Moore und murmelnde Bachtäler. Unzählige

Tier- und Pflanzenarten erwecken diese Welt zum Leben. Sogar

der Luchs ist wieder in den Harz zurückgekehrt.

Wanderwege und Mountainbike Trails schlängeln sich durch tiefe

Wälder und führen auf lichte Höhen. Flüsse und Seen versprechen

Badespaß an heißen Sommertagen. Und im Winter lockt die

schneebedeckte Wildnis Wintersportler in den Harz. Lassen Sie

sich verzaubern von dieser unvergleichlichen Landschaft!

Die wilde Natur, einst vom Menschen gezähmt und nutzbar

gemacht, hat heute viele Orte wieder zurückerobert.

Nahezu das gesamte Harzgebiet gehört zum Naturpark Harz. Hier

liegen unberührte Naturlandschaften und die Zeugnisse einer langen

Siedlungsgeschichte dicht nebeneinander. Der Naturpark Harz

ist mit seiner Flora eine der artenreichsten Regionen Deutschlands.

Im Nationalpark Harz darf sich die Natur völlig frei entfalten. Auf

250 km² Fläche kann der Wald wieder in natürlicher Weise wachsen.

Hier lässt sich die Ursprünglichkeit und Einsamkeit der sagenumwobenen

Bergwildnis bestens erleben. In zahlreichen Nationalparkhäusern

kann man sich über Besonderheiten der Geologie,

der Flora und Fauna, des Klimas und vieles mehr informieren. Und

in freier Wildbahn streift hier die größte einheimische Wildkatze

durchs Gehölz: der Luchs.

8

SÜDHARZ

© Franziska Döll


Der UNESCO Global Geopark Harz · Braunschweiger Land · Ostfalen

öffnet ein Fenster in die Erdgeschichte. Überraschende Zusammenhänge

zwischen Geologie, Sage und Geschichte, z.B. dass der sagenumwobene

Hübichenstein eigentlich ein Korallenriff ist – werden

den interessierten Besuchern anhand von 21 Landmarken im Geopark

Harz anschaulich verdeutlicht.

Im Südharz hat sich über Jahrmillionen eine Karstlandschaft gebildet,

die als Biosphärenreservat ausgewiesen worden ist. Vor über

250 Millionen Jahren lag das Land unter dem Meeresspiegel eines

tropischen Ozeans und der Meeresboden hat sich in eine Gipskarstlandschaft

verwandelt. Wasser versickert hier schnell im Untergrund.

Höhlen bilden sich und stürzen ein. Zurück bleiben Dolinen

und Erdfälle.

Ein weiterer Lebensraum bildete sich entlang des ehemaligen innerdeutschen

Grenzstreifens, der auch den Harz durchzog. Im Schutze

der undurchdringlichen Grenze fanden Tiere und Pflanzen einen

Rückzugsraum. Es entstand ein einzigartiger Lebensraum – das so

genannte „Grüne Band“, heute verbunden durch den Harzer Grenzweg.

Grottensee in der Barbarossahöhle

Karstlandschaft

© W.Gsänger

© HTV, M.Gloger

Aktuell sehen sich die Harzer Wälder im Wandel. Mehr zur Waldsituation

im Harz erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Brocken

© fotoweberei, Luca Weber

9


Initiative „Der Wald ruft“ – Wald im Wandel

Der Wald ruft! Manch einer im Harz möchte sagen: der Wald schreit auf. Jahrzehntelange Klimaveränderungen

werden schmerzlich sichtbar. Wo einst herrliches Grün für schattige Wege sorgte, ragen kahle,

silbergraue Baumstämme in den Himmel. Wegschauen geht nicht mehr. Hinschauen ist angesagt. Und

Handeln. Dafür sind Mitarbeiter der Forst, des Nationalparks, beauftragte Firmen und Helfer im Einsatz.

Wir zeigen Ihnen, was momentan im Wald passiert, vor welchen Herausforderungen die Akteure im Harz stehen und wie sich Ihr

Urlaubsziel verändern könnte. Damit Sie aus erster Hand informiert sind, Fakten kennen, mitreden und vor allem auch Verantwortung

für unsere Natur und unsere Lebensräume übernehmen können.

Das Landschaftsbild verändert sich

Schon von weitem ist die Veränderung der Landschaft im Harz sichtbar.

Rund um das Brockenmassiv und in den Hochlagen des Harzes

hat ein großflächiges Fichtensterben eingesetzt. Tote Bäume säumen

den Wegesrand. An einigen Wanderwegen überkommt manche

Wanderer eine bedrückende Stimmung, auch wenn schnell

wieder frisches Grün unter dem Totholz zum Vorschein kommt.

Das Landschaftsbild des Harzes, das über Jahrhunderte durch

Fichtenmonokulturen geprägt war, befindet sich im Wandel. Die

Fichte wurde als schnellwachsendes Holz für den Bergbau und für

die Holzwirtschaft auch in Höhenlagen angepflanzt, in denen sie

eigentlich nicht heimisch ist.

Von Natur aus würden hier Laubwälder wachsen – Buchen,

gemischt mit Ahorn, Birken, Eschen und anderen. So wie seit Jahrhunderten

das Landschaftsbild durch Menschenhand massiv verändert

wurde, so wird es sich in den nächsten Jahren und Jahrzehnten

durch Witterungs- und Klimaveränderungen auf natürliche Weise

weiter wandeln. Die Natur ist und bleibt im Harz Erholungsfaktor

Nummer eins – nur ihr Aussehen wird sich nach und nach verändern.

Die Wandlung unserer Landschaft ist übrigens nicht nur im Harz

im Gange. Weltweit sind Wälder von diesen Veränderungen betroffen.

Forstmaschine

© Niedersächsische Landesforsten, Thomas Gasparini

Ursachen für das Baumsterben

Auslöser für das Fichtensterben ist der Borkenkäfer. Während

gesunde Bäume sich mit Harz gegen die Käfer wehren, können das

geschwächte Fichten nicht. Die trockenen Sommer von 2018 - 2020

und begleitende Stürme haben die Fichtenbestände so extrem

geschwächt, dass ein Befall mit diesen Folgen nicht zu vermeiden

war. Ein Borkenkäfer-Weibchen generiert in warmen, trockenen

Jahren über mehrere Generationen bis zu 200.000 Nachfahren pro

Jahr, was zu einer explosionsartigen Ausbreitung führt.

Der Borkenkäfer ist also nicht die Ursache dieser Entwicklung, sondern

der Klimawandel. Auch in Laubwäldern hat dies Spuren hinterlassen.

Waldwandel

10

© Nationalpark Harz, Foto: Sebastian Berbalk


Was wird dagegen getan?

In den Wirtschaftswäldern wird quasi rund um die Uhr gegen die

Plage gekämpft. Die befallenen Bäume werden gefällt und abtransportiert,

Schneisen werden zwischen befallenen und gesunden

Gebieten geschlagen. Die aktuelle Situation erfordert einen hohen

Einsatz aller Beteiligten.

Im Gebiet des Nationalparks Harz wird nur in Teilflächen eingegriffen,

z.B. zur Sicherung von Wegen und Straßen sowie zum Schutz

angrenzender Wirtschaftswälder. Darüber hinaus gilt die Regel, dass

sich die Natur nach ihren eigenen Gesetzen entfalten darf. Dazu

gehört auch, dass Fichten, wo sie nicht heimisch sind, nach und

nach verschwinden und Totholz als wichtiger Lebensraum im Wald

verbleibt.

Fotospot an der Verlobungsurne bei Alexisbad

Borkenkäfer leben darin nicht mehr. Die Rückkehr der ursprünglich

heimischen Laubbäume unterstützt der Nationalpark in einigen

Bereichen durch Pflanzungen.

So werden die Harzer Wälder zukünftig unterschiedlich aussehen.

Während im Nationalpark Harz der natürliche Wandel hin zur

Bergwildnis beobachtet werden kann, wird in den umliegenden

Wirtschaftswäldern aktiv aufgeforstet. Dabei ist auch die Forstwirtschaft

bereits seit Jahrzehnten dabei, die Wälder nach und nach

umzugestalten. Bei Neupflanzungen wird auf Vielfalt gesetzt, die

einem natürlichen Waldbestand nahe kommt. Doch auch Umgestaltung

benötigt Zeit, so wächst beispielsweise eine Buche pro Jahr nur

einen halben Meter.

Informieren Sie sich –

umfangreich und aktuell

Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf unserer Webseite

www.harzinfo.de/derwaldruft.

Zwei Videos informieren hier zudem zum Waldwandel und seinen

Ursachen sowie zum richtigen Verhalten bei Wanderungen und Aufenthalten

im Wald.

Helfen Sie uns, die Waldentwicklung lückenlos zu dokumentieren.

Derzeit laden 10 Fotospots im Harz dazu ein, aktuell stark betroffene

Waldflächen zu fotografieren. Veröffentlichen Sie die Bilder mit

dem Hashtag #derwaldruft auf Instagram. In den nächsten Monaten

und Jahren können wir so gemeinsam verfolgen, wie sich die Natur

erholt und neue Wälder – ob im Nationalpark oder im Forstgebiet –

entstehen.

© Landesforstbetrieb Sachsen-Anhalt

Der Harzer Wald hat aber nicht nur mit dem Klimawandel zu kämpfen. Auch die zunehmende

Vermüllung wird an einigen Stellen zu einem echten Problem. Im Wald zurückgelassener Müll

ist nicht nur unschön anzusehen, er hat gravierende Folgen für die Natur. Verpackungsmaterialien

und Plastikmüll verbleiben Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte im Wald, gefährden

die Tiere und wichtige Ressourcen. Papiertaschentücher brauchen bspw. bis zu fünf

Jahren, bis sie vollständig zersetzt sind.

Um nichts als Fußspuren im Wald zu hinterlassen, bitten wir alle Besucher stets ihren Müll

wieder mitzunehmen und in der Unterkunft oder zu Hause zu entsorgen.

0 % Müll, 100 % Harz ! – Lassen Sie uns gemeinsam an der Lösung dieses Problems arbeiten,

jeder kann seinen Beitrag dazu leisten. #NimmsWiederMit

Partner der Initiative:

Die Initiative „Der Wald ruft“ wird gemeinschaftlich getragen von den Niedersächsischen Landesforsten, den Harzer Betriebsteilen des Landesforstbetriebs

Sachsen-Anhalt, dem Waldbesitzerverband Sachsen-Anhalt, dem Harzklub e.V., dem Regionalverband Harz e.V., der Thüringen

Forst, dem Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz, der Harzer Wandernadel und dem Nationalpark Harz.

Weitere und stets aktuelle Infos unter: www.harzinfo.de/derwaldruft

11


Harzer Qualitäts-Versprechen

Regionalmarke Typisch Harz

© HTV, M. Gloger

Der Harz bietet eine Vielzahl an kostbaren Produkten, traditionellem

Handwerk und schmackhaften Spezialitäten. An der Auszeichnung

„Typisch Harz“ können die Verbraucher die besondere Regionalität

und Qualität dieser Produkte erkennen. Nur wenn sie im Harz und

soweit möglich mit Rohstoffen aus der Region hergestellt wurden,

können sie das Label „Typisch Harz“ erhalten.

Neben Lebensmitteln können auch handwerkliche Produkte, gastronomische

Betriebe oder touristische Dienstleistungen die Auszeichnung

erhalten. Der Einzugsbereich der Regionalmarke umfasst

die Landkreise Goslar, Harz, Mansfeld-Südharz, Nordhausen und den

Altkreis Osterode am Harz im Landkreis Göttingen.

Die Produzenten verpflichten sich, die Philosophie und Ziele der

Regionalmarke aktiv zu leben.

Typisch Harz-Markt

© HTV

In der jährlich neu aufgelegten Typisch Harz-Broschüre sowie auf

www.typisch-harz.de werden die ausgezeichneten Produkte der

über 60 Produzenten vorgestellt. Zudem gibt es Informationen zu

den Verkaufsstellen, Märkten und anderen Veranstaltungen um die

Regionalmarke Typisch Harz. Besonders spannend sind die „Typisch

Harz-Geschichten“.

Weihnachtsaktion „Typisch Harz-Genussbox“ © HTV Produkte auf grüner Wiese © HTV

12


Harz TagungsPool

Der Harz – Eine Tagungsregion mit Tradition

UNESCO Welterbe Besucherbergwerk Rammelsberg

© Sobotta

Tagen in der Mitte Deutschlands. Umrahmt von wichtigen Autobahnverbindungen

(A2, A14, A38, A7, A395) sind die umliegenden

Ballungszentren nur wenige Autostunden entfernt. Dabei bleibt

der Harz selber vom Verkehrslärm und der Hektik der Metropolen

unberührt. So bietet er optimale Bedingungen, um abseits des

betrieblichen Alltages neue Strategien zu entwickeln, sich im Team

zu finden oder im Rahmen eines Incentives erreichte Ziele zu feiern.

Individuelle Tagungshotels fügen sich harmonisch in das natürliche

und historische Landschaftsbild ein, werden oft sogar ein Teil davon.

Umrahmt wird all das von urwüchsiger Natur und der Magie des

Harzes. Wälder, Flüsse, Stauseen, Felsen und wildromantische Täler

fordern die Tagungsteilnehmer heraus. Hier gibt es ideale Voraussetzungen

für einzigartige Teamerlebnisse und -events, die unsere

Partner gemeinsam mit den Kunden konzipieren und umsetzen.

Detaillierte Informationen zu allen Partnern und tolle Rahmenprogramm-Ideen

gibt es im Internet auf www.tagungsharz.com.

Die zahlreichen außergewöhnlichen Tagungs- und Event-Locations

sind die Stars im TagungsHARZ. Bereits vor über tausend Jahren war

dieses Gebiet ein politisches und wirtschaftliches Zentrum Deutschlands

und Europas. Zeugen aus den verschiedenen Epochen sind

Schlösser, Burgen, Klöster, Pfalzen und Bergwerke.

Harzer Tourismusverband

Harz TagungsPool

Ute Döppelheuer

u.doeppelheuer@harzinfo.de

Naturresort Schindelbruch

© Ritter von Kempski Privathotels GmbH

Fürstlicher Marstall Wernigerode

© Wernigerode Tourismus GmbH

13


Harzer-Hexen-Stieg Teuflisch schön und höllisch spannend

© HTV, A. Kaßner

© M.Gloger

Auf dem Harzer-Hexen-Stieg präsentiert sich der Harz seinen Gästen von

einer ganz besonderen märchenhaften und mystischen Seite. Hier werden

Wanderungen zu einem echten Erlebnis.

Der sagenumwobene Brocken ist nur einer von vielen Höhepunkten des

spannenden Fernwanderwegs, der sich über den gesamten Harz zieht und

den Nationalpark Harz durchquert. Doch nicht nur Freunde von Märchen

und Sagen kommen hier auf ihre Kosten. Die „zauberhafte“ Harzlandschaft

begeistert auch Naturfreunde und Genusswanderer. Auf dem Harzer-Hexen-Stieg

vereinen sich Themen aus Natur, Geologie, Geschichte und

Kultur zu einem spannenden Querschnitt durch das nördlichste deutsche

Mittelgebirge.

Grüne Misch- und Nadelwälder, felsige Schluchten und steil aufragende

Klippen, jahrtausende alte Hochmoore und mittelalterliche Fachwerkstädtchen

liegen am Weg. Zeugnisse der mehr als tausendjährigen Bergbaugeschichte

finden sich auf Schritt und Tritt. Zum Beispiel die schmalen Gräben

des UNESCO-Welterbes „Oberharzer Wasserwirtschaft“, ein im 16.-18.

Jh. für den Bergbau angelegtes Wassersammelsystem.

Der Harzer-Hexen-Stieg führt von Osterode nach Thale – aber natürlich

geht’s auch umgekehrt. An zwei Stellen teilt sich der Weg und ermöglicht

verschiedene Streckenvarianten. Die direkte Strecke über den Brocken ist

94 Kilometer lang. Insgesamt sind rund 1.600 Höhenmeter im Auf- und im

Abstieg zu bewältigen. Wählt man zwischen Torfhaus und Königshütte den

Weg auf der Brockenumgehung über Sankt Andreasberg und Braunlage,

wandert man insgesamt 107 Kilometer.

Seit 2003 erfreut sich dieser Qualitätsweg „Wanderbares Deutschland“

wachsender Beliebtheit und gehört sogar zu den „Top Trails of Germany“.

Der Harzer-Hexen-Stieg Multimedia-Guide

Entlang des Harzer-Hexen-Stiegs finden sich zahlreiche

interessante Punkte, historische Stätten und Schauplätze

für Sagen und Mythen. Auf einige dieser Highlights

weisen seit einigen Jahren 12 künstlerische

Installationen hin. Um den gesamten Weg informativ

abzudecken, gibt es seit Neuestem für den Harzer-

Hexen-Stieg einen eigenen Multimedia-Guide, der

heruntergeladen und offline auf dem Smartphone

genutzt werden kann.

An insgesamt 27 Stationen können Nutzer dem Wanderpärchen

Anni und Paul zuhören, die den gesamten Weg gewandert

sind und dabei viele spannende, überraschende und

unbekannte Details über den Harz aufdecken.

Den Multimedia-Guide gibt es hier in deutscher und englischer

Sprache genau wie ausführliche weitere Informationen auf

www.harzer-hexen-stieg.de.

14

S Sparkasse

Harzsparkasse

Sparkasse Hildesheim Goslar Peine

Sparkasse Osterode am Harz


Selketal-Stieg Entlang an Selke und Schmalspurbahn

Selketal-Stieg

Straße der

Romanik

Gartenträume

UNESCO

Welterbe

Eisenbahn mit

Bahnhof

Harzer Schmalspurbahn

mit

Haltepunkt

Kirche

Schloss, Burg

Ruine Schloss,

Burg

Flugplatz

Campingplatz

Wohnmobilstellplätze

t

N a

t u

r s c

h

u t

z g

e b

i e

Degenershausen

Grube

Glasebach

Burg Falkenstein

Petruskapelle Alexisbad © Daniel Kühne

Das Selketal zu Fuß erleben, heißt unberührte Natur genießen, geschichtsträchtige

Orte entdecken und Harzer Gastlichkeit erfahren. Der Selketal-

Stieg geleitet Sie 74 km durch wunderschöne Landschaften des Selketals

und des Ostharzes von Stiege bis zur UNESCO-Welterbestadt Quedlinburg.

Der Weg führt Sie durch stille Wälder, sanfte Wiesentäler, über steil aufsteigende

Berghänge und in großen Teilen entlang der Selke und der Selketalbahn,

dem wohl romantischsten Teil des Streckennetzes der Harzer

Schmalspurbahnen. Erwandern Sie den Stieg zum Beispiel entspannt in vier

oder sportlich in drei Etappen. Passende Unterkünfte und Angebote hierzu

finden Sie auf unserer Website.

© Daniel Kühne

Startpunkt des Selketal-Stieges ist der Bahnhof in Stiege. Durch das Naturschutzgebiet

Oberes Selketal gelangen Sie nach Güntersberge und Straßberg.

Weiter geht es in Richtung Bahnhof Silberhütte, vorbei am Unterharzer

Waldhof. Als nächstes wird Alexisbad passiert. Erinnerungsstätten und

Aussichtspunkte lassen Sie auf dem Klippen- und dem Pionierweg immer

wieder Neues, Faszinierendes und Geschichtliches erfahren.

In Mägdesprung verlässt die Selketalbahn das Tal, Sie aber folgen weiter dem

Lauf der Selke und erreichen hinter dem Carlswerk Mägdesprung die engste

Stelle des Tales mit nur etwa 15 m Abstand zwischen den Felsformationen.

Hier geht es immer am südlichen Selkeufer entlang. Anschließend wird das

Gelände wieder weitläufiger und zeigt sich von seiner lieblichen Seite. Auf

8 km Länge, befreit von jeglichem Verkehr, führt der Weg durch das Naturschutzgebiet

und lässt Sie die einzigartige Flora und Fauna bestaunen.

Hier lohnt ein Abstecher zur Burg Falkenstein, dem Wahrzeichen des Selketal-Stieges.

In Meisdorf verabschiedet sich die Selke, bevor der Weg Sie

weiter nach Ballenstedt führt. Der Schlosspark in Ballenstedt mit der Wasserachse

im italienischen Stil lädt zum längeren Verweilen ein. Die Roseburg

in Rieder, ganz im Stile mittelalterlicher Burganlagen erbaut, vereint

gartenbauliche Zitate der italienischen Renaissance, des Barock und englischer

Landschaftsgärten. Am Harzrand entlang geht es nun weiter nach

Gernrode, wo Sie am Osterteich wieder auf die Selketalbahn treffen. Auf

dem Panoramaweg gelangen Sie nach Bad Suderode und weiter in Richtung

Quarmbeck.

Bevor der Schlossberg von Quedlinburg mit der erhabenen Stiftskirche

im Blickfeld erscheint, können Sie links die bizarren Sandsteinformationen

der Teufelsmauer bestaunen. Durch den Brühlpark und den Wordgarten

erreichen Sie die Altstadt von Quedlinburg – den Endpunkt des Selketal-

Stieges.

www.selketalinfo.de

15


Die Brockenbande

… der Harz für

junge Harz-Besucher

Foto: © fotoweberei, Luca Weber

Als der elfjährige Luke von Radiomoderator Paul die Chance

erhält, Radiobeiträge über den Harz für ein junges Publikum

zu machen, ist er sofort Feuer und Flamme. Denn Luke langweilt

sich extrem schnell und hat, seit er vor einer Weile mit

seiner Mutter in den Harz gezogen ist, immer noch keine guten

Freunde gefunden. Er muss jedoch bald feststellen, dass er

sich in vielen der möglichen Themen, die die Harz-Region zu

bieten hat, nicht besonders gut auskennt. Was weiß Luke, der

sich hauptsächlich für Sport und technischen Kram interessiert,

schon über die Pflanzenwelt oder was es mit den ganzen

Burgen auf sich hat?

Radiomacher Paul gibt ihm den Tipp, sich „Experten“ für

bestimmte Themen zu suchen. Luke erinnert sich sofort an

Hanna aus der Parallelklasse, die ihn kürzlich anmotzte, als er

mit seinem Rad durch den Wald bretterte, weil er den Luchs

verscheucht hatte, den sie gerade beobachtete. Es kostet ihn

zwar etwas Überredungskunst, aber schließlich kann er Hanna

für sein Radioprojekt begeistern.

Aus der Nachbarschaft kennt Luke Henry, der als Hobby-Archäologe

und Forscher ebenfalls ein toller Experte wäre. Die beiden

sehr unterschiedlichen Jungen waren bisher nicht gerade

Freunde – eher das Gegenteil, aber Henry kann der Chance

einfach nicht widerstehen, sein überquellendes Wissen über

die Geschichte der Region und ihre historischen Orte mit möglichst

vielen anderen zu teilen. Als Henrys kleine Schwester

Emma davon Wind bekommt, bringt sie sich sofort als große

Expertin für Hexen, Magie und die Harzer Sagenwelt ins Spiel.

Obwohl Henry nicht besonders begeistert ist, holt Luke auch

sie ins Team. Die Vier freunden sich an und erkunden von nun

an gemeinsam den Harz – als BROCKENBANDE.

Geht ab Sommer 2022 mit der Brockenbande auf Entdeckungstour und findet die schönsten,

spannendsten und aufregendsten Orte im Harz und erlebt Euer eigenes Harz-Abenteuer:

Alle Infos ab Sommer 2022 unter www.harzinfo.de und www.brockenbande.de

16


Berghotel St. Andreasberg

Haben Sie auf den ersten Seiten bereits Lust auf den Harz bekommen?

Dann fehlt nur noch die passende Unterkunft...

Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Vielzahl unserer Gastgeber.

Wir freuen uns auf Sie. Willkommen im Harz.

13

© HTV, Foto: M.Gloger


Altenau

Oberharz Facettenreich: Kultur entdecken, aktiv sein und Natur genießen

© Steffen Henze

Der Oberharz ist das Herzstück und gleichzeitig

die höchstgelegene Region des Harzes. Umgeben

von traumhaften Wäldern und sanften

Berghöhen sowie romantischen Tälern liegen

auf 380 bis 927 m Höhe die Orte: Altenau, Torfhaus,

Buntenbock, Clausthal-Zellerfeld, Schulenberg

und Wildemann.

Hier ist das Paradies für Wanderer, Mountainbiker,

Nordic Walker und Wintersportler, die die

Natur lieben und sowohl den Nationalpark Harz

als auch die Region Oberharz entdecken möchten.

Außerdem erwarten Sie u.a. zahlreiche

Eventhighlights, das UNESCO Welterbe Oberharzer

Wasserwirtschaft, Bergbau, Höhlen, Museen

sowie perfekte Strecken für E-Bike- oder Mountainbike-Touren.

Tourist-

Information

Altenau/Schulenberg

Tel. 05328 8020

info@oberharz.de

www.oberharz.de

www.facebook.com/

oberharz

Information

- zertifiziert -

Tourist-Information

Information

- zertifiziert -

Clausthal &

Urlaubswelt Harz

38678 Clausthal-Zellerfeld

Adolph-Roemer Straße 20

Tel. 05323 81024

Tourist-

Information

- zertifiziert -

Information

Torfhaus & Globetrotter

ACTIVE Store im HARZ

WELCOME CENTER

38667 Torfhaus

Alte Torfhausstraße 1

Tel. 05320 2290450

Landhaus am Kunstberg (HG) ***

© GLC © GLC, V. Lader

„Heißer Brocken“

– Thermal-Sole-

Saunalandschaft

Wir haben das Landhaus neu erfunden!

Das Haus mit behaglicher Atmosphäre in absolut

ruhiger Ortsrandlage. Umgeben von einem

40.000 m 2 großen, eigenem Wiesenparadies mit

Blick auf die Berge.

• Aktiver Hotelpartner der Kristallbäder-Gruppe

Therme „Heißer Brocken“ Altenau

• Garten mit Liegewiese und Sitzecken

• Großer gemütlicher Speise- und Aufenthaltsraum

• Außen- und Innenbereiche mit 49 Zoll LED

Satelliten TV

• Reichhaltiges Frühstücksbuffet auf Wunsch

auch Halbpension (Abendessen)

• Hallenbad mit Gegenstromanlage (30° C), Sauna, Solarium und Whirlpool

• Langlaufloipen in nächster Nähe

• Familien-, Oldtimer-, Motorrad- und Mountainbike-freundlich

Unser Haus verfügt über 3 EZ, 10 DZ, Dreibett- und Vierbettzimmer. Alle Zimmer sind

vollständig eingerichtet mit Fön, Radio, TV und Telefon.

Kaminrestaurant für 30 – 40 Personen.

Weitere Ferienwohnungen & Appartements für 2 – 12 Personen.

Landhaus am Kunstberg

Bergmannsstieg 5,

38707 Altenau

Tel. 05328 255 oder

0171 8373911

landhausaltenau@aol.com

www.landhaus-am-kunstberg.de

www.harzer-hotel.info

www.harzer-ferienwohnung.info

www.kaminrestaurant-altenau.info

• Hotelzimmer

• Ferienwohnungen

• Appartements

• Restaurant

• NEU ist die Ladestation

für E-Autos &

Motorräder!

www.harzer-ferienwohnung.info

18

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!


Altenau

Haus Hannig (FW) ***

Bettwäsche und Handtücher inkl.,

Unterstellmöglichkeit für Fahrrad/

Motorrad

FW/Betten Größe Ausstattung 01.01. – 31.12.

1 / 4 52 m 2 2 × SZ + 1 × WZ + H / Kn 40 – 55 €

1 / 4 65 m 2 2 × SZ + 1 × WZ + H / Kü 50 – 70 €

Haus Hannig

Frau Erika Hannig

Rothenberger Str. 7, 38707 Altenau

Tel. 05328 8218 u. 1337

www.ferienwohnung-hannig.de

Haus Dreitälerblick (FW) ****

Neubau, ruhige Hanglage, herrlicher

Fernblick, helle komfortable FeWo,

1 FeWo mit Terrasse, 1 FeWo mit

Balkon

Schullandheim Torfhaus (JGH)

Das Schullandheim Torfhaus ist ein idealer Aufenthaltsort für

Klassenfahrten, Kinder- und Jugendfreizeiten, Vereins- und

Kirchenfreizeiten sowie Seminargruppen. Aber auch Familien,

Wanderer und Biker sind herzlich Willkommen. Es erwarten

FW/Betten Größe Ausstattung 01.01. – 31.12.

2 / 2 46 m 2 1 × SZ + 1 × WZ + H / Kü 40 – 52 €

Sie 145 Betten verteilt auf untersch. Zimmergrößen, 4 Seminarräume

inkl. Schulungsmedien, eine Multifunktionshalle

und ein Grillplatz. Ski- und Schlittenverleih. Weitere Informationen

und Preise finden Sie unter www.landheime.de

Haus Dreitälerblick

Frau Marianne Brunken

Stettiner Straße 31, 38707 Altenau

Tel. 05328 911622 o. 0157 86572806

bolko.brunken@gmx.de

www.dreitälerblick.de

Schullandheim Torfhaus

Goetheweg 1

38667 Altenau OT Torfhaus

Tel. 05320 216

schullandheim.torfhaus@

region-hannover.de, www.landheime.de

Ortsansicht Altenau

© Lars Weitemeyer

19


Aschersleben

Aschersleben Älteste Stadt Sachsen-Anhalts

Ringhotel Villa Westerberge (H)

Architektonische Vielfalt, eine der besterhaltenen

Stadtbefestigungsanlagen Deutschlands,

moderne Kunst, Park und Gärten sowie attraktive

Kultur- und Freizeitangebote verführen zu

einer Reise in die älteste Stadt Sachsen-Anhalts:

Aschersleben!

Rund um die historische Altstadt erheben sich

die prachtvollen Türme der früheren Stadtbefestigung

– der wertvollste baukulturelle Schatz

der Stadt. Idylle im blühenden Grün bieten die

lauschigen Gartenträume-Parks mitten im Zentrum.

Für Kulturgenuss pur sorgt eine Fülle an

Konzerten, Theater und Kabarett im Wechsel

mit sinnlichen Events. Ein besonderer Tipp für

Kunstinteressierte ist neben der Drive Thru

Gallery vor allem das grafische Werk des weltberühmten

Künstlers Neo Rauch. Für Familien

empfiehlt sich das einmalige Kriminalpanoptikum

sowie ein Besuch im Aschersleber Zoo.

Die Villa Westerberge liegt malerisch in einem weitläufigen Park am Ortsrand der mittelalterlichen

Stadt Aschersleben im Harzvorland. Heute präsentiert sich die kürzlich renovierte

Villa Westerberge als modernes Wellness- und Seminarhotel mit einzig artiger

Atmosphäre. Unser Haus verfügt über 28 moderne Zimmer verschiedener Kategorien

mit gemütlichem Restaurant. Starten Sie von der Villa Ihre Ausflüge zu den romantischen

Burgen und Schlössern des nahen Umfeldes, erkunden Sie historische Städte

wie Quedlinburg, Stolberg oder Wernigerode oder erklimmen Sie die Berggipfel mit der

Seilbahn in Thale oder der historischen Brockenbahn.

Aschersleber

Kulturanstalt

Tourist-Information

Aschersleben

Hecknerstr. 6

06449 Aschersleben

Tel. 03473 8409440

info@aschersleben-tourismus.de

www.aschersleben-tourismus.de

Veranstaltungstipps:

Nacht der Sinne,

ASCANIA Pferdefestival,

Bundeskabarettfestival

Ringhotel Villa Westerberge

An den Westerbergen 1

06449 Aschersleben

Tel. 03473 945252

info@villa-westerberge.de

www.villa-westerberge.de

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Rondell – Teil der Stadtbefestigungsanlage, Aschersleben

20

© Paul Bertrams


Bad Gandersheim

Bad Gandersheim

Bad Gandersheim –

staatlich anerkanntes Heilbad

Das staatlich anerkannte Sole-Heilbad mit seinen rund

11.000 Einwohnern liegt am Westrand des Harzes. Die

imposante romanische Stiftskirche, die Abteigebäude

aus Renaissance und Barock sowie weitere Sehenswürdigkeiten

lohnen einen Besuch. Eine große Vielfalt rund

um Kultur, Geschichte, Gesundheit, Wellness, Natur und

Gastlichkeit ergänzen das Angebot.

Domfestspiele, Dommusiken, Stadtfeste

Bereits seit dem Jahre 1959 finden vor dem Westwerk der

Stiftskirche die überregional bekannten „Gandersheimer

Domfestspiele“ statt. Die 63. Spielzeit in Niedersachsens

größtem Freilichttheater umfasst vom 19. Juni bis

14. August 2022 traditionell Schauspiel, Musical sowie

Kinder- und Familientheater. Ganzjährig erfreut sich die

Reihe hochrangiger Dommusiken großer Beliebtheit. Verschiedene

Stadtfeste und Märkte im Jahreszyklus sorgen

für pulsierendes Leben rund um den historischen Marktplatz.

Gesundheit und Erholung

Zum Kur-, Gesundheits- und Erholungsangebot gehören

neben drei Reha-Kliniken der „Vitalpark“ als zentrales

Gesundheitszentrum. Gepflegte Parkanlagen, Kneippanlage

mit Barfußpfad, beschilderte Rundwanderwege und

der „Skulpturenweg“ mit Kunstwerken auf einer zwölf

Kilometer langen ehemaligen Bahntrasse als Terrain für

Wanderer, Radler und Skater laden zur Bewegung und

zum Verweilen im Freien ein. Weitere Highlights entstehen

demnächst: Bad Gandersheim wird im Jahr 2022 die

Landesgartenschau Niedersachsens ausrichten.

Camper und Wohnmobilisten finden sich gern auf der

Regenbogen-Ferienanlage mit Badesee und auf dem

innenstadtnahen Stellplatz „Rio Gande“ ein.

„frauenORT Roswitha von Gandersheim“

Mit der Auszeichnung „frauenORT Roswitha von Gandersheim“

durch den Landesfrauenrat Niedersachsen

wird die erste deutsche Dichterin „Roswitha von Gandersheim“

gewürdigt. Eine spezielle Veranstaltungsreihe

und Sehenswürdigkeiten in der

Stadt erinnern an die berühmte

Kanonisse des 10. Jahrhunderts.

Portal zur Geschichte –

Sammlung Frauenstift Gandersheim

Das Stift Gandersheim blickt zurück auf eine 1.000-jährige

Geschichte. Gegründet im 9. Jahrhundert von den Stammvätern

der Ottonen, war es Keim und geistliches Zentrum

der Stadt. Das „Portal zur Geschichte“ lässt Sie eintreten

in die Vergangenheit Gandersheims und nimmt sie an drei

authentischen Standorten mit auf eine Zeitreise zu mittelalterlichen

Schätzen, starken Frauen und barocker Pracht.

„Schätze neu entdecken“

in der Gandersheimer Stiftskirche

Hier erwartet Sie der Schatz des ehemaligen Reichsstifts:

von der kostbaren Heilig-Blut-Reliquie über mittelalterliche

und barocke Schnitzkunst bis hin zu prächtigen

Grabmälern. Begeben Sie sich auf die Suche nach den

Überresten des Stiftsschatzes und seiner bewegten

Geschichte und wandeln Sie auf den Spuren ottonischer

Herrscher und hochadliger Äbtissinnen.

„Starke Frauen – Feine Stiche“

in der Klosterkirche Brunshausen

Die ehemalige Klosterkirche lädt zu einem Kennenlernen

mit den großen Frauen des Stifts: Visionärinnen, Kaiserinnen,

Gelehrte, Glaubenskämpferinnen – darunter auch

die berühmte Dichterin und Gandersheimer Kanonisse

Roswitha. Byzantinische Seidenstoffe, mittelalterliche

Paramente und kostbare barocke Textilien begleiten Sie

auf Ihrer Reise durch 1.000 Jahre Frauengeschichte.

„Barocke Sammelleidenschaft“

im Sommerschloss Brunshausen

Direkt nebenan ließ sich Fürstäbtissin Elisabeth Ernestine

Antonie von Sachsen-Meiningen ein barockes Sommerschloss

errichten. Hier richtete sie ihre Kunst- und

Naturaliensammlung ein und schmückte die Wände mit

eindrucksvollen Wandmalereien, die Sie noch heute in

den fernen Orient, das alte Rom und zu den ägyptischen

Pyramiden entführen. Barocke Lebensfreude, Repräsentationsbedürfnis

und Gelehrsamkeit verschmelzen hier

zu einem Gesamtkunstwerk.

Neben dem mehrsprachigen Audioguide für Erwachsene

und Kinder nimmt die Kirchenmaus Antonie

unsere kleineren Besucher mit auf Entdeckungsreise.

Touristinformation

Bad Gandersheim

Stiftsfreiheit 12

37581 Bad Gandersheim

Tel. 05382 73700

tourist@bad-gandersheim.de

www.bad-gandersheim.de

Portal zur Geschichte – Sammlung

Frauenstift Gandersheim

Brunshausen 7

37581 Bad Gandersheim

Tel. 05382 955647

pzg@gmx.de

www.portal-zur-geschichte.de

21


Bad Gandersheim

Landesgartenschau

Bad

Gandersheim

2022

Mein

schönstes

Ausflugsziel!

Vom 14. April bis 9. Oktober feiert Bad Gandersheim

spektakuläre GARTEN.FEST.SPIELE. für Jung und Alt

im mit Abstand schönsten Garten Südniedersachsens.

Zahlreiche Mitmach-Angebote, aber auch das vielseitige

Veranstaltungsprogramm lassen den Besuch

für alle Generationen zu einem besonderen Erlebnis

werden.

Bei Live Musik den Spaziergang auf der LAGA genießen,

mit Kindern großartiges Theater erleben, beim

Kabarett & Comedy Tränen vor Lachen vergießen oder

auf der LAGA-Führung Spannendes erfahren. Je nach

Lust und Laune lässt man sich einfach treiben und genießt

die abwechslungsreiche Pflanzenwelt auf dem

Gelände oder steuert direkt eine der Bühnen an.

Das ist einmalig bei einer Landesgartenschau: Das

neue Sole-Naturfreibad bietet kleinen Wasserratten

und großen Schwimmern Gelegenheit zur Erfrischung

im kühlen Nass.

Kurzurlaub auf der LAGA

Das Thema Wasser spielt auf der LAGA eine große

Rolle: Drei Seen, zwei Flüsse – Gande und Eterna – und

eine Auenlandschaft durchziehen das 40 ha große

Gelände. Eintauchen, flanieren oder verweilen – da

kommt ganz schnell Urlaubsfeeling auf!

Für Gartenfreunde

Für Erlebnishungrige

Für Bewegungsfans

Für Wissbegierige

Tauche ein in trendige

Themengärten, erlebe

wechselnde Blumenschauen,

genieße das

Blütenband mit Wechselflor

und erlebe die

Natur mit allen Sinnen.

Nichts wie hin zum

Lichterfest im Park,

zum Showkochen in

der Outdoorküche, zum

artistischen Varieté und

Comedy-Programm und

vielem mehr …

Mach mit bei Yoga oder

Nordic Walking, feure

beim Sommer-Biathlon

deinen Favoriten an, lauf

den Loop im Spiel- &

Sportpark und schwimm

im Sole Freibad!

Aufgepasst und zugehört

bei Vorträgen

und Workshops, hingeschaut

bei thematischen

Geländeführungen, sei

dabei im „Grünen

Klassenzimmer“.

Preise, Öffnungszeiten und weiterführende Informationen unter www.laga-bad-gandersheim.de

22


Bad Gandersheim

Eternahof (H / P / G) ***

Unsere familiengeführte Pension auf dem Biohof, mit seinem Nutztierpark bietet u.a.

Service rund ums Reiten und einen Fahrradverleih. Sie wohnen in ruhiger Lage auf

einem Reiterhof mit Bauernhof, 5 km vom historischen Bad Gandersheim im Harz

entfernt. Alle Zimmer und Apartments verfügen über eine moderne Einrichtung,

Sat-TV und kostenfreies WLAN. Das Bistro bietet ein saisonales, regionales Frühstücksbuffet

mit hausgemachten Leckereien an. Den malerischen Nationalpark Harz erreichen

Sie nach einer 30-minütigen Fahrt. Ein Shuttleservice zum Bahnhof und kostenfreie

Parkplätze gehören zu den weiteren Annehmlichkeiten der Unterkunft.

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Eternahof

An der Eterna 5

37581 Bad Gandersheim

OT Harriehausen

Tel. 05382 5897126

hof@eternahof.de

www.eternahof.de

Stiftskirche und Rickesches Haus in Bad Gandersheim

© Manfred Kielhorn, Stadt Bad Gandersheim

23


Bad Grund

Bad Grund Heilklimatischer Kurort mit Heilstollenkurbetrieb

Parkhotel „Flora“ (H)

Aktivurlaub inmitten vielfältiger Laub- und

Nadelwälder.

Bad Grund am Eingangstor des Westharzes

ist reich gesegnet mit vielfältiger Natur und

Sehenswürdigkeiten. Nach nur 10 min Autofahrt

von der BAB 7 – Abfahrt Seesen (Bahnanfahrt bis

Gittelde-Bad Grund – www.vsninfo.de) sind Sie

schon mittendrin: im WeltWald Harz. Warum?

Bad Grund ist umrahmt von 6 Bergen, die sich

mit den verschiedensten Baumkronen gen Himmel

strecken. Sie betten Bad Grund ein, trotzdem

liegt der Ort in einem offenen geschützten

Tal. Die König-Hübich-Route führt als fast horizontaler

Wander- und Sagenweg rings um Bad

Grund.

Das Gesundheitszentrum mit Sole-Hallenbad,

Physiozentrum und Fitness-Studio rundet Ihren

(Kur-)Urlaub unter fachlicher Betreuung ab.

Atemwegserkrankte erfahren im Eisensteinstollen

wesentliche Linderung ihrer Beschwerden.

Willkommen in unserem Haus

mit dem südlichen Flair.

Hotelappartements und Ferienwohnungen mit

allem Komfort. Vitalfrühstücksbuffet, Schlemmerbuffets,

Restaurant, Café, nostalgischer

Garten, kneippsches Wassertretbecken, Liegewiese,

Hotelparkplätze. Kostenloses Baden im

Solehallenbad 32°, Fitness-Studio, Hotelsauna.

Das Parkhotel ist zentrumsnah und liegt direkt

neben dem Solehallenbad mit den Therapieeinrichtungen.

Unmittelbar am Harzer BaudenSteig

und Harzer Försterstieg gelegen. Full HD TV,

W-LAN, Parkplatz.

Tourist-Info

im Gesundheitszentrum

Bad Grund

Elisabethstraße 1

37539 Bad Grund

Tel. 05327 7007-10

info@bad-grund.de

www.bad-grund.de

harzweit

BAD GRUND

... Natur erleben

Parkhotel „Flora“

Schurfbergstraße 1

37539 Bad Grund

Tel. 05327 8391-0

info@parkhotelflora.de

www.parkhotelflora.de

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Angebot „Hot Deal“

Angebot „Genießen & fit“

Angebot „Bike & fit“

Angebot „Moor & more“

4 Nächte 4 × HP

7 Nächte 6 × HP

7 Nächte 6 × HP

7 Nächte 6 × HP

24

Pension Talblick (P)

Unser Name ist Programm!

Wir legen besonderen Wert auf Ihre individuellen

Wünsche während Ihres Aufenthaltes in

der ältesten Oberharzer Bergstadt Bad Grund.

Unsere Pension hält insgesamt 10 Doppelzimmer

für Sie vor, die hell und gemütlich eingerichtet

sind. Ein komfortables Doppelbett verspricht

erholsame Nächte. In jedem Zimmer sind für

unsere Gäste eine Sitzecke, TV und Bad mit DU/

WC vorhanden. Fünf Zimmer haben einen Balkon,

auf dem Sie in der wärmeren Jahreszeit den

Talblick genießen können. Neben den, für Naturfreunde

attraktiven Wanderwegen, wie z.B. der

König-Hübich-Route, können unsere Gäste den

WeltWald Harz entdecken.

Weitere Höhepunkte sind das Gesundheitszentrum

mit Solehallenbad, das HöhlenErlebnisZentrum

Iberger Tropfsteinhöhle, ein Bergwerksmuseum

und das Uhrenmuseum.

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Pension Talblick

Grüne Tanne 26

37539 Bad Grund

Tel. 05327 1627

karbach@

pension-talblick-badgrund.de

www.pension-talblick-badgrund.de


Bad Grund

Steinalte Geheimnisse.

Modern inszeniert.

Spannende Erdgeschichte und ein Höhepunkt der Höhlenarchäologie

und Genforschung sind im HöhlenErlebnis-

Zentrum zu entdecken. Museum und Iberger Tropfsteinhöhle

zeigen eine vielfältig faszinierende Unterwelt:

Sie lernen die bislang älteste belegte Großfamilie und

ihr bronzezeitliches Höhlengrab kennen und tauchen ein

in ein Millionen Jahre altes Korallenriff aus der Südsee.

Ganzjährig geöffnet.

37539 Bad Grund (Harz)

Tel. 05327- 829-391

www.hoehlen-erlebnis-zentrum.de

HEZ_Info-Anz_HTV_192x88_.indd 1 10.08.16 12:06

© KTV Bad Grund, fotoweberei, Luca Weber

Blick über Bad Grund

25


Bad Harzburg

Bad Harzburg, ein Ziel für Wanderbegeisterte, Naturliebhaber,

Vitalhotel am Stadtpark (H) *** S

Wellnesssuchende und den Familienurlaub!

Bad Harzburg bietet seinen Gästen alles für aktive

und auch erholsame Urlaubstage. In über 20

Metern Höhe geht es auf dem Baumwipfelpfad

Harz durch alte Baumkronen. Lernen, spielen,

testen und staunen ist hier an 50 Stationen erlebbar.

Mit bizarren Wäldern und grandiosen Ausblicken

präsentiert sich rund um Bad Harzburg ein

wahres Wegeparadies für Naturliebhaber. Müden

Wanderknochen schenkt die heilkräftige Natursole

der Therme anschließend die nötige Entspannung.

Seit August 2020 verschafft die erste Baum-

SchwebeBahn Norddeutschlands Jung und Alt ein

einzigartiges Flugerlebnis. Mit 12-15 km/h kann,

gemütlich in einem Gurt sitzend, vom Großen

Burgberg durch alte Eichen und Buchen ins Kalte

Tal geschwebt werden. Ein faszinierender Blick

auf den Brocken sowie imposante Höhen sorgen

für ein unvergessliches Naturerlebnis!

Familienbetrieb seit 1963, wohnen in einer

liebevoll restaurierten Jugendstilvilla mit historisch

stilvollem Ambiente und hochwertiger

Ausstattung im Herzen von Bad Harzburg.

Nähe Bummelallee, Sole-Therme und Golfplatz

(20 % Greenfee-Erm.). WLAN kostenlos, Beauty

& Wellness, Fitnessraum, Sauna und IR-Wärmekabine,

Vital-Frühstücksbuffet, Kaffeestübchen,

Kamin- und Lesezimmer, Lichthof mit

Kräutergärtchen, großzügiger Hotelgarten mit

Liegewiese, Funktions-/Waschraum (Wanderer),

„Fahrradgarage“ für Biker.

Bitte fordern Sie unsere Arrangements mit

Hausprospekt an!

Tourist-Information

Nordhäuser Str. 4

38667 Bad Harzburg

Tel. 05322 75330

info@bad-harzburg.de

www.bad-harzburg.de

Vitalhotel am Stadtpark ***S

Am Stadtpark 2

38667 Bad Harzburg

Tel. 05322 78090

info@vitalhotel-am-stadtpark.de

www.vitalhotel-am-stadtpark.de

Solehotel Tannenhof (H) *** S

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Unsere Solehotels liegen mitten im Wellness-

Wanderzentrum von Bad Harzburg.

In unmittelbarer Nähe befinden sich der Kurpark,

Baumwipfelpfad, Bergbahn und die Fußgängerzone.

Die Wanderwege in den Nationalpark

Harz beginnen direkt vor der Haustür.

Als besonderes Highlight verfügen wir über

einen hoteleigenen Thermenzugang in die Bad

Harzburger Sole-Therme mit großer Sauna-

Erlebniswelt. Genießen Sie 6000 m 2 Wellnessbereich

– direkt vom Bett ins Bad und das täglich

kostenlos!

– Hoteleigener Thermenzugang

– Kreative Küche

– Panorama-Café mit hausgebackenem Kuchen

– Kostenloses WLAN / Parkplätze am Haus

– Sonnenterrasse

– direkt am Teufelsstieg

Solehotels

Tannenhof und Winterberg

Nordhäuser Str. 6-8

38667 Bad Harzburg

Tel. 05322 96880

info@solehotels.de

www.solehotels.de

26

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!


Bad Harzburg

Sonnenresort Ettershaus (H/P)

Wo im schönen Harz eine Villa mit Charme auf

Baumhäuser mit Herzklopfen trifft. Umgeben

von Harzer Bergen, in einem parkähnlichen

Gelände eingebettet ist das Sonnenresort Ettershaus

ein neuer Anziehungspunkt im Heilbad Bad

Harzburg.

In der renovierten Villa befinden sich großzügige

Hotelzimmer und Suiten, Appartements und

Studios sind im angrenzenden Appartementhaus

zu finden.

Im Restaurant Taut’s und im Hexenwerk verwöhnen

wir Sie kulinarisch mit moderner, kreativer

Küche. Zu Füßen der historischen Villa befindet

sich der großzügige Wellness- und Spabereich

mit kombiniertem Innen- und Außenpool sowie

großzügiger Saunalandschaft. Ob romantisch zu

Zweit oder mit der ganzen Familie: Lassen Sie

sich fallen und spüren Sie die ganz besondere

Aura des Sonnenresorts Ettershaus.

Sonnenresort Ettershaus

Nordhäuser Str. 1

38667 Bad Harzburg

Tel. 05322 787890

info@sonnenresort-ettershaus.de

www.sonnenhotels.de

Sonnenhotels Harz

GmbH & Co. KG

Gerh.-Weule-Str. 20

38644 Goslar

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Romantik Hotel Braunschweiger Hof (H) **** S

Unser Hotel steht für Lebensart und Tradition seit 1894. Gelegen im Herzen Bad Harzburgs,

im Nationalpark Harz finden Sie hier Herzenswärme in Verbindung mit stilvoller

Urlaubsatmosphäre.

Gemütliche Zimmer und Suiten im Landhausstil eingerichtet. Entspannung

finden Sie in unserem modernen Wellnessbereich mit Pool und

Saunen. Genießen Sie ausgesuchte Spezialitäten in unserem mehrfach

ausgezeichneten Restaurant Behnecke.

Hotel Braunschweiger Hof

Herzog-Wilhelm-Str. 54

38667 Bad Harzburg

Tel. 05322 788-0

info@hotel-braunschweiger-hof.de

www.hotel-braunschweiger-hof.de

Ferienwohnung Riefenbach (FW) ***

FEWO in ruhiger Waldrandlage mit

WLAN und Balkon inkl. Schwimmbad

u. Sauna. In der Nähe: Bummelallee,

Baumwipfelpfad und Kurpark.

Bad Harzburg

FW / Betten Größe Ausstattung 01.01. – 30.09. 01.10. – 19.12. 20.12. – 31.12.

1 / 4 54 m 2 1 × SZ + 1 × WZ/SZ + B / Kn ab 60 € ab 50 € ab 70 €

Kurhausstraße 18, 38667 Bad Harzburg

Tel. 05331 69166 u. 0170 3003970

info@fewo-riefenbach.de

www.fewo-riefenbach.de

Matthias Arndt, Am Mühlenberge 28,

38300 Wolfenbüttel

© fotoweberei, Luca Weber

27


Bad Lauterberg

Bad Lauterberg im Harz – entdecken.leben.genießen

© HTV, M. Gloger

Information

- zertifiziert -

© Archiv Stadtmarketing, G. Lindenberg

© Archiv Stadtmarketing, G. Lindenberg

© Archiv Stadtmarketing, N’Rico Kreim

Das liebenswerte Städtchen liegt im Tal der Oder an der

Sonnenseite des Harzes und ist staatlich anerkanntes

Kneipp-Heilbad und ein moderner Urlaubsort für die

ganze Familie.

In Bad Lauterberg werden Ganzheitskuren nach Pfarrer

Sebastian Kneipp angeboten. Fachkliniken für Herz-,

Kreislauf- und Gefäßerkrankungen, Sportmedizin und

Physikalische Therapie, Diabetes und Stoffwechselerkrankungen,

Orthopädie und Schmerztherapie mit

Abteilungen für Rehabilitation und Prävention kümmern

sich mit großer Fachkompetenz um das Wohl

ihrer Patienten.

Spaß und Action während eines Urlaubsaufenthaltes

versprechen das Vitamar Bade- und Saunaspaß, die

Kirchberg-Therme, Kanutouren auf der Odertalsperre,

Wasserski auf dem Wiesenbeker Teich, der Minigolfplatz

mit Shuffleboard, Headis und Fußball-Billard, ein

Outdoor-Fitness-Park, der Bad Lauterberger Traumspielplatz

u. v. m.

28

© HTV, M. Gloger

Bad Lauterberg, direkt am Harzer BaudenSteig und

dem Karstwanderweg gelegen, ist idealer Ausgangspunkt

für Wanderungen zu beliebten Ausflugszielen,

Aussichtstürmen und rustikalen Waldgaststätten. Auch

mit dem Fahrrad oder Mountainbike können Sie z.B.

auf Strecken der Volksbank Arena Harz viele Ausflugsziele

erreichen.

Als Einkaufsstadt ist Bad Lauterberg im Harz bekannt.

Die kleine verkehrsberuhigte Shoppingmeile – liebevoll

„Boulevard“ genannt – mit vielen Fachgeschäften und

Boutiquen lädt zu einem Bummel ein und urige Kneipen,

Café’s und Bistros sorgen für das leibliche Wohl.

Bad Lauterberg im Harz ist zu jeder Jahreszeit eine

Reise wert und lässt Ihren Harzurlaub zu einem Erlebnis

werden.

Tourist-Information

Bad Lauterberg im Harz

Ritscherstr. 4

37431 Bad Lauterberg

Tel. 05524 853190

info@badlauterberg.de

www.badlauterberg.de


Bad Lauterberg

Mühl Vital Resort (H)

Eingebettet in die malerische Landschaft des Südharzes liegt das bereits in 3. Generation

geführte Mühl Vital Resort. Inmitten des 800 Jahre alten Kneipp Kurorts, direkt

gegenüber dem Kurpark ist das Hotel perfekter Ausgangspunkt zu zahlreichen Aktivitäten

in der Region. Der 1800m² große Wellnessbereich und das Restaurant „Genussschmiede“

runden den Aufenthalt ab. Die Zimmerpreise (pro Zimmer/Nacht, inkl.

Frühstück) gestalten sich wie folgt: Einzelzimmer „Nest“ ab 85,00 €, Doppelzimmer

„Stübchen“ ab 140,00 €, Doppelzimmer „Studio“ ab 170,00 € , Suite & Familienzimmer

ab 180,00 €, Aufschlag Halbpension ab 29,00 € pro Person/ Nacht.

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Mühl Vital Resort

Ritscherstraße 1-3

37431 Bad Lauterberg

Tel. 05524 85080

info@muehlvitalresort.de

www.muehlvitalresort.de

Kneipp-Bund-Hotel Heikenberg (H) ***S

Urlaub zum Wohlfühlen, Wellness

a la Kneipp mit Freizeit-, Aktiv-,

Erlebnis- & Kreativ-Programm, spez.

Bus- & Gruppenangebote

Zimmer Sanitär 01.11. – 30.04. 01.05. – 31.10. 20.12. – 02.01. HP VP

44 EZ H / B ab 39 € ab 41 € Pauschalen a. A. ab 12 € ab 24 €

43 DZ H / B ab 31 € ab 33 € Pauschalen a. A. ab 12 € ab 24 €

Weitere Zimmerkategorien und Preise auf Anfrage!

Kneipp-Bund-Hotel Heikenberg

Heikenbergstraße 21

37431 Bad Lauterberg

Tel. 05524 8570

info@heikenberg.de

www.heikenberg.de

KIRCHBERG-THERME · BALANCE

BAD LAUTERBERG

Unsere aktuellen EVENTS und ÖFFNUNGSZEITEN

entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.kirchbergtherme.de

Kirchberg-Therme 05524 859-140

Balance Spa & Fitness Resort 05524 859-859

Kirchberg 7-11 · 37431 Bad Lauterberg · www.gollee.de

Blick vom Butterberg, Bad Lauterberg

© Lindenberg, Bad Lauterberg

29


Bad Sachsa

Bad Sachsa – sonniges Natur-Erlebnis im Südharz

© Brigitte Kusian

Romantischer Winkel – RoLigio ® & Wellness Resort (H) *****

Atmen Sie tief durch und erleben Sie das milde

und gesunde Heilklima am Südrand des Harzes.

Die besondere geographische Lage beschert Bad

Sachsa außergewöhnlich viele Sonnentage. Wanderer

und Mountainbiker erwarten unvergessliche

Touren durch die Natur des Karstgebiets und

auf den 660 m hohen Ravensberg.

Spazieren Sie durch den Ort, vorbei am Vitalpark,

entdecken Sie wunderschöne Jugendstilvillen

und historische Gebäude. Lassen Sie sich in Cafés

und Restaurants verwöhnen. Ob im Erlebnisbad

und der Ferienwelt Salztal-Paradies, Bowling- und

Sportcenter, Hallen-Spielparadies Regenbogenland,

Kletterhalle oder Museum, freuen Sie sich

auf jede Menge Urlaubsspaß für Groß und Klein.

Von der heimeligen Pension, gemütlichen Ferienwohnungen

und -häusern bis hin zu den Hotels,

und Ausflugstipps – in der Tourist-Information

Bad Sachsa erfahren Sie alles über Ihren nächsten

Urlaub.

Der »Romantischer Winkel« – RoLigio ® & Wellness

Resort ist ein familiengeführtes Wellnesshotel

im sonnigen Südharz.

Zuhause sein ist ein Gefühl, das man überall im

Haus spüren soll. Deshalb sind die 91 Zimmer

und Suiten in 7 Kategorien unterteilt und individuell

eingerichtet. Ob modern, klassisch, mediterran

oder romantisch – hier bekommen Sie Ihr

persönliches Wohn- und Wohlgefühl.

Entspannung außerhalb des Zimmers finden Sie

in dem 3.800 m 2 großen RoLigio ® -SPA mit ganzjährig

nutzbarer Außenpool-Anlage „Laguna SPA“,

der traumhaften Badewelt und Saunalandschaft

sowie ein individuelles Angebot an wohltuenden

Wellness- & Gesundheits-Anwendungen.

Und auch Gourmets kommen auf ihre Kosten: In

den großzügig gestalteten Restaurantbereichen

genießen Sie kulinarische Köstlichkeiten aus der

Region.

Tourist-Information

Bad Sachsa

Am Kurpark 6

37441 Bad Sachsa

www.bad-sachsa.de

Tel. 05523 474990

info@bad-sachsa-urlaub.de

www.facebook.com/

badsachsa

Oelkers Betriebe OHG

Romantischer Winkel –

RoLigio ® & Wellness Resort

Bismarckstraße 23

37441 Bad Sachsa

Tel. 05523 3040

info@romantischer-winkel.de

www.romantischer-winkel.de

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Göbel’s Vital Hotel (H) ****

Das Göbel‘s Vital Hotel ist ein attraktives Hotel

im eleganten Jugendstil und liegt direkt am

Kurpark in Bad Sachsa. Kulinarische Hochgenüsse,

einladende Wohlfühlzimmer und die

moderne SPAlandschaft sind nur drei seiner

Highlights.

Der Wellnessbereich bietet neben Anwendungsräumen,

Finnischer Sauna, Sanarium und

Dampfbad auch eine großzügige Schwimmbadlandschaft

und einen Fitnessraum mit

modernen Geräten.

Für den Genuss sorgt das Restaurant La Vida.

Neben seiner vitalen Küche mit frischen Kräutern

und regionalen Zutaten bietet es auch

eine lockere Atmosphäre im lichtdurchfluteten

Wintergarten.

Vitalis erleben: 2 Ü/HP, inkl. Kaffee/Kuchen am

Nachmittag + Relaxmassage p.P. im DZ ab 219 €

Göbel’s Vital Hotel

Am Kurpark 1-3

37441 Bad Sachsa

Tel. 05523 9438 0

info@vitalhotel.de

www.vitalhotel.de

30

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!


Bad Sachsa

Südharz Pension (P) ***

Gemütliche Pension, beste Wanderwege,

gute Erreichbarkeit für Ausflüge

in Ost- und Westharz, Massage

und Fußpflege auf Anfrage im Haus

Zimmer Sanitär 01.01. – 31.12.

1 EZ H ab 40 €

2 DZ H ab 33 €

Weitere Zimmer und Preise auf Anfrage!

Südharz-Pension

Moltkestraße 4, 37441 Bad Sachsa

Tel. 05523 8481

pension-goldschmidt@t-online.de

www.Suedharz-Pension.de

LANDAL SALZTAL

PARADIES

Ganzjährige Erholung im Ferienpark

Im idyllischen Kurort Bad Sachsa am Rande des Südharzes gelegen, bietet der Ferienpark Landal Salztal Paradies

ganzjährigen Urlaubs-Spaß — Sommer wie Winter! Neben Bowlingbahnen, wetterunabhängigem Planschvergnügen

gibt es hier auch ein abwechslungsreiches Wintersportgebiet für die ganze Familie.

109 Ferienwohnungen & 5 frei stehende Ferienhäuser

Erlebnisbad & Sauna/Wellness-Landschaft

Wander- & Mountainbike-Strecken, Wintersport

Kinder- & Freizeitprogramm

Landal Salztal Paradies

Talstraße 27

37441 Bad Sachsa

Tel. +49 (0)5523 953 9022

www.landal.de/salztalparadies

Ravensberg bei Bad Sachsa

© Bädergesellschaft Bad Sachsa mbH

31


Blankenburg

Blankenburg (Harz)

… zentral gelegen zwischen Brocken und Bodetal …

Information

- zertifiziert -

Teufelsmauer

Wir möchten Sie einladen, neugierig zu sein. Auf eine Stadt, die mit ihrer zentralen

Lage als idealer Ausgangspunkt für Ihren Harzurlaub punktet und mit

außergewöhnlichen Naturschätzen und kulturellen sowie historischen Hotspots

im Harz überrascht.

Herzliche Gastgeber heißen Sie in Blankenburg (Harz) und in den sieben Ortsteilen

– Börnecke, Cattenstedt, Derenburg, Heimburg, Hüttenrode, Timmenrode

und Wienrode – willkommen.

Barocke Parks und Gärten, © A. Kaßner

Altstadt

32

Sandsteinhöhlen

Burg und Festung Regenstein


Blankenburg

Großes und Kleines Schloss, © D. Borman

Hier finden Sie Ruhe und Erholung und vielleicht auch Ihren persönlichen

Lieblingsplatz im Harz.

Mit dem Harzer Urlaubsticket, das Sie bei uns für die Kurtaxe erhalten, sind

Sie kostenlos im ganzen Harzkreis mobil – Sie sparen nicht nur, sondern kommen

auch ganz entspannt an den zahlreichen Harzer Ausflugszielen in der

Umgebung an.

Doch bevor Sie in den Harz ausschwärmen, empfehlen wir Ihnen, Blankenburg

zu genießen.

Entschleunigen Sie bei einem Spaziergang durch die blütenreichen Barocken

Gärten und bestaunen Sie die bizarren Felsformationen der Teufelsmauer. Wanderer

können sich auf 16 ausgeschilderte Rundwanderwege entlang zahlreicher

Stempelstellen der Harzer Wandernadel freuen. Zwischen Schlossensemble,

historischer Altstadt, dem wunderschönen Erlebnisbereich Kloster Michaelstein,

der mächtigen Burgruine und Festung Regenstein sowie der Glasmanufaktur

„Harzkristall“ entdecken Sie eine überraschend vielseitige Stadt.

Erleben Sie es selbst – Blankenburg wird Ihre Harzliebe wecken.

Kloster Michaelstein

Braunschweiger Löwe, © IdeenGut GmbH & Co. KG

Touristinformation Blankenburg (Harz)

Schnappelberg 6, 38889 Blankenburg (Harz)

Tel. 03944 36226-0

touristinfo@blankenburg.de

www.blankenburg.de

33


Blankenburg / Ballenstedt

Ferienwohnung Kornelia Müller (FW)

Direkt auf der Teufelsmauer, 70 m bis

zum Großvaterfelsen, großer parkähnlicher

Garten mit Schlossblick,

Wanderwege am Haus

FW / Betten Größe Ausstattung 01.01. – 31.12.

1 / 3 52 m 2 1 × SZ + 1 × WZ + H / Kü 36 – 41 €

Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung inkl.

Ferienwohnung Kornelia Müller

Großvaterweg 11

38889 Blankenburg

Tel. 03944 352988 u. 0173 2915383

christianmueller.cml6@gmail.com

GLASKUGELBLASEN

IN DER SCHAU WERKSTATT

GASTRONOMIE & EINKAUFSWELT

RIESIGER

ABENTEUER

SPIELPLATZ

STÜNDLICHE

HÜTTENFÜHRUNGEN

ÖFFNUNGSZEITEN

täglich 09:30–17:30 Uhr, auch sonn-/feiertags

Silvester: 09.30 Uhr–16.30 Uhr

Geschlossen: Neujahr, Karfreitag, Totensonntag,

Heiligabend, 1. Weihnachtsfeiertag

HARZKRISTALL.DE

Großmutterfelsen mit Blick zum Schloss, Blankenburg

© Marko Sandro Schüren

Ballenstedt – Die Wiege Anhalts

Die Stadt „Albrecht des Bären“‚ ist ehemaliger

Stammsitz der Askanier und Residenz der

Herzöge von Anhalt-Bernburg. Hauptanziehungspunkt

ist das Schloss (Straße der Romanik)

mit interessanten Dauerausstellungen,

wie „Albrecht – Erinnern an den Ballenstedter

Bären“. Der Schlosspark (Gartenträume),

gestaltet von P. J. Lenné, und das 1788 erbaute

Schlosstheater, das älteste bespielte Theater

Mitteldeutschlands, sind ebenso einen Besuch

wert. Die Gegensteine als Teil der Teufelsmauer,

die zahlreichen Wanderwege, wie der Selketalstieg,

und das Stempelsammeln der Harzer

Wandernadel lassen einen die Natur in und um

Ballenstedt erkunden und genießen.

Tourist-Information

Ballenstedt

Anhaltiner Platz 7

06493 Ballenstedt

Tel. 039483 263 o. 979098

kontakt@

ballenstedt-information.de

www.ballenstedt.de

Fotos: © Jürgen Meusel

34

Weitere Sehenswürdigkeiten: Stadtmuseum

„Wilhelm von Kügelgen“, Fürstin-Pauline-Bibliothek,

Altes Rathaus, Bismarckturm


Das Bodetal, der Sagenharz.

Blick zur Rosstrappe

Bodetal

Information

- zertifiziert -

© Uwe Köhler

© Uwe Köhler

Bodetal Therme Thale

Urlaub im Reich der Mythen und Sagen:

Im Bodetal, im Sagenharz.

Das sagenumwobene Bodetal gilt mit seinen 250 Meter

hohen Fels wänden als die imposanteste Felsenschlucht

nördlich der Alpen. Thale ist Ausgangspunkt für den

Harzer-Hexen-Stieg, den man auch als Wandern ohne

Gepäck in der Touristinformation buchen kann.

Die Wanderarena Bodetal bietet vielfältigste Wandermöglichkeiten

durch die Schlucht und die traumhaften

Bergwiesen der umgebenden Ortsteile von Thale. Das

idyllisch gelegene Bergschwimmbad Altenbrak ist ein

Geheimtipp in Sachen Baden im Freien und zieht viele

Besucher an.

Auf dem Plateau des Hexentanzplatzes lohnt ein Besuch

im Harzer Bergtheater, der größten Freilichtbühne des

Harzes, in der Walpurgishalle, im Tierpark mit der Hexengolfanlage

und im Hexenhaus. Im Bereich der Rosstrappe

findet man den bekannten Hufabdruck des Riesenrosses

der Prinzessin Brunhilde.

Familien erwartet ein umfassendes Angebot an Freizeiteinrichtungen

und Museen.

In der Bodetal-Therme können Gäste mit einzigartigem

Panoramablick in das Bodetal entspannen.

Bodetal Tourismus GmbH

Bodetal-Information Thale

Bahnhofstr. 1

06502 Thale

Tel. 03947 77680-00

www.bodetal.de

Weitere Bodetal-Informationen

Altenbrak, Tel. 039456 205

Friedrichsbrunn, Tel. 039487 287

35


Bodetal

Willkommen im

Ferienpark Thale im Bodetal

Die hochwertigen Einzel- und Doppelhäuser für 4 bis 8 Personen, die sowohl modern als auch

komfortabel ausgestattet sind, bieten Ihnen eine Rundum-Wohlfühlatmosphäre.

Hausnummern für die

Onlinesuche:

DAN301 - DAN351

Ab 535€*

pro Woche

DOPPELHÄUSER

Ab 795€*

pro Woche

EINZELHÄUSER

Ferienhaus für 4+2 Pers.

• Wohnküche

• 2 Schlafzimmer

• Sauna/Kaminofen

• Grill und Gartenmöbel

• Terrasse

Ferienhaus für 8 Pers.

• Küche/großer Wohnraum

• 4 Schlafzimmer

• Sauna/Kaminofen

• Grill und Gartenmöbel

• Terrasse

* Preise (inklusive Endreinigung) Stand Saison 2021, NOVASOL A/S, Repräsentanz Deutschland: Gotenstr. 11, 20097 Hamburg

Buchung unter: novasol.de • Tel. +49 (0)40/688 71 51 18 oder im Reisebüro!

Berghotel Rosstrappe (H) *** S

4036_0721_Ad_Thale_DE_192x134_DE_upd.indd 1 30-07-2021 11:14:02

Schlosshotel Stecklenberg (HG) *** S

Traumhafte Lage in der Natur, unweit des Roßtrappefelsens. 250 m über Thale und

Harzvorland. Einzigartiger Panoramablick, Biergarten und Restaurant mit regionaler

Küche und hauseigener Konditorei.

Freundliche komfortable Zimmer laden zum abwechslungsreichen und erholsamen

Urlaub ein. Gastlichkeit seit 1819. Motorrad- sowie Fahrradgaragen.

Zimmer Sanitär 01.01. – 31.12. HP

5 EZ H 69 € + 23 €

22 DZ H 54,50 € + 23 €

Weitere Zimmer und Preise auf Anfrage.

AKZENT Berghotel Rosstrappe

Rosstrappe 1

06502 Thale

Tel. 03947 3011

info@berghotel-rosstrappe.de

www.berghotel-rosstrappe.de

„Schlafen wie die Grafen“ – Erleben Sie unvergessliche Tage in historischem Ambiente

ohne auf den Komfort der Neuzeit zu verzichten. Im liebevoll sanierten Schloss

erwarten Sie charmante Zimmer und Suiten, ein buntes Frühstücksbuffet und

himmlische Ruhe im Schlosspark. Die zentrale Lage im Harz, ein Swimmingpool, ein

Wellnessbereich zur privaten Nutzung sowie ein hauseigener E-Bike- und Porsche-

Verleih machen den Urlaub zum Erlebnis.

Schlosshotel Stecklenberg

Stecklenberger Hauptstraße 86

06502 Thale OT Stecklenberg

Tel. 03947 779696

schloss-stecklenberg@

t-online.de

www.schloss-stecklenberg.de

Harzer Ferienpension und Das Gasthaus Timmenrode (H)

Zimmer Sanitär 01.01. – 31.12.

13 DZ H ab 54,50 €

Weitere Zimmerkategorien und Preise auf Anfrage.

36

In unserer am Teufelsmauerstieg gelegenen Pension unterhalb des Hamburger Wappens

wo auch der Kinofilm „Der Medicus“ beginnt, stehen Ihnen 7 Nichtraucher Zimmer mit

Bad/WC/TV/P und eine Ferienwohnung für 2 Pers. 35 m² mit Miniküche Bad/WC/TV zur

Verfügung. Das Gasthaus verfügt über 2 Gasträume und einen Biergarten. Hier erwartet

Sie eine frische regionale Küche und Getränke zu fairen Preisen. Ausreichend Parkplätze

auf dem Grundstück sind vorhanden. Fahrradverleih und E-Tandem.

Zimmer Sanitär 01.01. – 31.12.

7 DZ H / B 30 – 45 €

DZ als EZ H / B 15 € EZ-Zuschlag

Ferienwohnung, 2 Pers., 35 m 2 , 80 – 120 € inkl. Endreinigung (01.01. – 31.12.)

Harzer Ferienpension

Timmenrode

Blankenburger Straße 31

06502 Timmenrode

Tel. 03947 64275

info@harzer-ferienpension.de

www.harzer-ferienpension.de


Bodetal

„Bode-Insel-Haus“ (FH)

Direkt am sonnigen Bodeufer, gegenüber dem

„Harzer-Hexen-Stieg“, liegt das komfortable

Ferienhaus im italienischen Landhausstil. Die

Lage ist einmalig schön und entspannend. Das

Haus, mit Blick auf die Bode, besitzt eine voll

ausgestattete Küche, einen Natursteinkamin

innen/außen, ein modernes, helles Duschbad

und Angelmöglichkeiten direkt ab dem Haus

Preise erfragen Sie beim Vermieter!

„Bode-Insel-Haus“

Lutz Brömer

Sankt Ritter 3

06502 Thale OT Altenbrak

Tel. 039456 224

lutz.broemer@t-online.de

www.jalu-ferienhäuser.de

St. Petri Kirche in Thale

© fotoweberei, Luca Weber

37


Braunlage

Braunlage 550 – 971 m ÜNN – Das Herz im Harz

© nordstadtlicht

© nordstadtlicht

AHORN Harz Hotel Braunlage (H) *** S

Erleben Sie den Harz von seiner schönsten

Seite.

Braunlage verfügt mit der Wurmbergseilbahn

über die längste Seilbahn Norddeutschlands

und mit dem 971 m hohen Wurmberg über

das größte alpine Skizentrum im Harz. Eisstadion

mit Eishockey, Skisprungschanzen, Skiabfahrten,

Langlaufloipen und Rodelbahnen

laden zum Wintersport ein. Im Sommer runden

die Adventure-Golf-Anlage, Fahrten mit dem

Monsterroller, der Bikepark und die facettenreichen

Wanderwege das Aktivangebot ab.

Eine Oase der Ruhe ist der einmalig idyllisch

gelegene Kurpark mit Berggarten und Kurparkteich.

Hier finden im April das große Walpurgisspektakel

und im August jeden Jahres der

Sommernachtstraum statt. Das angrenzende

Kurgastzentrum bietet ein vielfältiges, kulturelles

Veranstaltungsprogramm.

Genießen Sie herrliche Tage allein, zu zweit

oder mit der ganzen Familie am Wurmberg.

Mitten im Grünen, in ruhiger Ortsrandlage,

jedoch zentrumsnah finden Sie hier alles, was

Ihren Urlaub zu einem Erlebnis macht. Egal bei

welchem Wetter, die besonderen Vorzüge des

3-Sterne Superior Aktiv- und Familienhotels muss

man einfach selbst erleben. „Wasserratten“ kommen

beim Schwimmen im 12 × 24 Meter großen

Innen-Pool oder im genauso großen saisonalen

Außen-Pool voll auf ihre Kosten. Ergänzt wird das

Sport- und Aktivangebot durch Fußball, Volleyball,

Kinderspielplatz, Boccia, Freiluft-Schach und

Tischtennis. Die Ski-, Schlitten-, Mountainbikeund

Monsterrollervermietung des Luftkurortes

befindet sich in unmittelbarer Nähe des Hotels.

Oder möchten Sie nach einer entspannenden Massage im Wellnessbereich einfach

behaglich auf Ihrem Balkon sitzen und das stille Gleiten der Seilbahn durch den Wald

beobachten? Diese sowie das angeschlossene alpine Skigebiet sind nämlich nur wenige

Schritte vom Hotel entfernt. Gespurte Loipen und viele Wanderwege, darunter der

Fernwanderweg „Harzer-Hexen-Stieg“, führen direkt am Hotel vorbei.

Beginnen Sie den Tag mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet, genießen Sie abends

regionale oder internationale Küche im Restaurant. Kaffeespezialitäten und hausgemachten

Kuchen genießt man am besten auf der idyllisch gelegenen Terrasse oder in

der Bierstube „Harzlust“.

Extra-Tipp: Familien profitieren von der attraktiven Kinderregelung des Hotels. Bei

Erwerb der HarzCard erhalten unsere Gäste zudem freien Eintritt in über 100 spektakuläre

Ausflugsziele und Attraktionen in der Region.

Information

- zertifiziert -

Braunlage Tourismus

Marketing GmbH

Tourist-Information

Braunlage

Elbingeröder Straße 17

38700 Braunlage

Tel. 05520 9307-0

tourist-info@braunlage.de

www.braunlage.de

Braunlage – Das Herz im Harz

@mein_braunlage

Braunlage – Das Herz im Harz

AHORN Harz Hotel Braunlage

(ex. Maritim)

Am Pfaffenstieg 1

38700 Braunlage

Tel. 05520 8050

reservierung.braunlage@

ahorn-hotels.de

www.ahorn-hotels.de/braunlage

AHORN

HARZ HOTEL

BRAUNLAGE

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

38

Landhotel Villa Foresta (H)

Unsere gemütlichen Landhauszimmer verfügen über Du / WC, Flachbildschirm und

Telefon. Entspannen Sie in der Sauna und im Whirlpool oder genießen Sie ein Glas

Wein in der Kaminecke. Fünf Gehminuten entfernt liegt in ruhiger Lage das liebevoll

eingerichtete Gästehaus Foresta. Das Haus verfügt über gut ausgestattete 2-Zimmer-

Apartments. Hunde sind bei uns herzlich willkommen.

Unser Angebot für 2022:

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

7 Tage wohnen und nur 6 bezahlen: 290 € p.P.

So-Fr: 5 Tage wohnen und nur 4 bezahlen: 180 € p.P.

Ferienwohnung ab 70 € (Alle Angebote auf Anfrage.)

Landhotel Villa Foresta

Am Jermerstein 1

38700 Braunlage

Tel. 05520 93220

landhaus-foresta@t-online.de

www.landhotel-villa-foresta.de


Braunlage

relexa hotel Harz-Wald (H)

Facettenreich und charmant –

ausgestattet mit allem Komfort

… präsentiert sich das Hotel seinen Gästen in

idyllischer Lage am Ortsrand von Braunlage,

am Fuße des Wurmbergs (der mit 971 m zweithöchsten

Erhebung des Harzes nach dem

Brocken).

120 Nichtraucher-Zimmer mit Balkon, Dusche/

WC, Telefon, TV (2 DZ und 1 EZ davon rollstuhlgeeignet)

laden ein, sich passiv und / oder aktiv

zu erholen, dank eines großzügig angelegten

Wellnessbereiches mit Schwimmbad, Saunen,

Solarium, physiotherapeutischer Praxis und

Beautystübchen.

Für sportliche Betätigung sind ein Fitness- und Tischtennisraum, Billardzimmer und

eine Kegelbahn vorhanden. Eine weitläufige Außenanlage mit Liegewiese, Freiluftschach,

Garten und Terrasse, das gemütliche Restaurant, Lobbybar, Harz-Info-Zimmer

und ein Kinderspielzimmer mit Play-Station vervollständigen die besten Voraussetzungen

für einen abwechslungsreichen Kurztrip oder Urlaub. Leihfahrräder, Trockenraum

bzw. Skiraum im Winter und mehrere abschließbare Fahrradkeller sind ebenfalls

vorhanden.

Ein Wanderwegenetz von über 200 km, Loipen und Alpinskilifte, Seilbahn, Monsterroller,

MTB-Downhill-Park, die neue „Erlebniswelt Wurmberg“, Eissportstadion, Kurpark,

Adventure-Golf, Heimat- und Skimuseum, Lichtbildervorträge, Heimatabende

oder Konzerte lassen zu keiner Jahreszeit Langeweile aufkommen und sind in unmittelbarer

Fußweg-Distanz zur Hotelanlage erreichbar.

Der Harz lockt mit reizvollen Höhenzügen, Tälern, Hochmooren, Talsperren und

unberührter Natur – einladend das gesamte Jahr über!

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

relexa hotel Harz-Wald

Karl-Röhrig-Straße 5a

38700 Braunlage

Tel. 05520 8070

braunlage@relexa-hotel.de

www.relexa-hotel-braunlage.de

39


Braunlage

Hotel Altes Forsthaus Braunlage (H) ***

Ihr freundliches Harzer Ferienhotel für Familien und Aktivurlauber mit regionaler deutscher

Küche direkt im Zentrum von Braunlage.

Gemütliche Familienzimmer mit separaten Kinderschlafzimmern, kostenloser Internetzugang,

kostenlose Parkplätze, Hunde willkommen und ohne Aufpreis, 2 Kinder bis

12 J. kostenlos im Zimmer der Eltern.

Zimmer Sanitär 01.01. – 31.12. HP

1 EZ H ab 45 € + 17 €

14 DZ H ab 32,50 € + 17 €

Weitere Zimmer und Preise auf Anfrage.

Hotel Altes Forsthaus Braunlage

Harzburger Straße 7

38700 Braunlage

Tel. 05520 9440

rezeption@

forsthaus-braunlage.de

www.forsthaus-braunlage.de

Hotel und Café PANORAMA (H)

Herrliche Aussicht und ruhige Lage

Sie wohnen direkt am Wald, oberhalb der Skiwiese, mit einmaligem Panoramablick auf

Braunlage. Skilift und Loipen am Haus. Die schönsten Wanderwege beginnen direkt vor

der Tür. Hier finden Sie Ruhe und Erholung. Abseits vom Verkehr, aber dennoch nur

5 Minuten zum Stadtzentrum. Bitte Hausprospekt anfordern.

Zimmer Sanitär 20.04. – 31.10. 01.11. – 19.04.

1 EZ H 45 € 51 €

11 DZ H 42,50 € 45,50 €

Weitere Zimmerkategorien und Preise auf Anfrage.

Hotel und Café PANORAMA

Herzog-Johann-Albrecht-Str. 61

38700 Braunlage

Tel. 05520 2291

hotel-cafe-panorama@

t-online.de

www.hotel-cafe-panorama.de

Ferienwohnungen Am Birkenweg (FW)

Ruhige Lage, Loipen/Lift, zentrumsnah,

Kurpark, Seilbahn, Eisstadion,

Bettwäsche, Hand- und Badetücher

inkl., sep. Raum für Fahrrad/Ski

Ferienwohnung Herbst (FW)

Erdgeschoss-Wohnung, gut ausgestattete

Küche, großer Balkon, Nähe

Wanderwege, Radwege, Einkaufszentrum,

10 Minuten zum Kurpark

FW / Betten Größe Ausstattung 10.01. – 17.12. 18.12. – 08.01.

2 / 4 65 m 2 2 × SZ + 1 × WZ + Y / Kü ab 60 € ab 80 €

Jede weitere Person/ÜN 10 €

FW / Betten Größe Ausstattung 01.01. – 31.12.

1 / 4 67 m 2 1 × WZ/SZ + 1 × SZ + B / Kü ab 45 €

Weitere Preise auf Anfrage!

Ferienwohnungen Am Birkenweg

Frau Heidrun Zierold

Birkenweg 28, 38700 Braunlage

Tel. 05520 1294 u. 2113

info@fewo-braunlage-harz.de

www.fewo-braunlage-harz.de

Karl-Moritz-Weg 12, 38700 Braunlage

Tel. 0179 2203671, fewo.herbst.harz@

gmx.de, https://ferienwohnungherbst-braunlage.business.site

Herr Ulf Herbst, Kurpfälzer Weg 4 f,

55288 Armsheim

Ortsansicht Braunlage

40

© Braunlage Tourismus Marketing GmbH, Richter


Bergdorf Hohegeiß 570 – 642 m üNN

© S. Richter

Harmonie Hotel Rust ® (H) ****

© Marc Gilsdorf

© Marc Gilsdorf

Ferienwohnung „Trollblume“ ***, „Schlüsselblume“ *** (FW)

Wer nach Hohegeiß kommt, den empfangen

reine Luft, stille Täler, beeindruckende Fernblicke

von den Bergkuppen, blühende Bergwiesen und

das Murmeln der Bäche wildromantischer Täler.

Zu den Bergwiesen informieren ein Bergwiesenportal

und -pfad. Gehen Sie aktiv auf Mountainbike-Tour

(eine Ladestation für E-Bikes ist direkt

an der Tourist-Information vorhanden) oder

genießen Sie im Sommer das wunderschön gelegene

Waldschwimmbad. Auch der idyllische Kurpark

mit Teich, Kneipp-Becken, Barfußpfad und

Grillplatz laden zum Verweilen ein. Hohegeiß ist

direkt am „Harzer Grenzweg“ gelegen und bietet

im Winter neben zwei Skischleppliften mit Flutlicht,

einen Rodellift, Rodelhänge und verschiedene

Langlaufloipen mit direkter Anbindung an

das Loipennetz Braunlage und Benneckenstein.

Braunlage-Hohegeiß

Erholungsort und Wintersportplatz

Wellness • erholen • genießen • verwöhnen

lassen • Natur und eine spitzen Lage

Das familiär geführte Harmonie Hotel Rust ®

und die Appartment Rezidenz Rust (ca. 50 m

neben dem Hotel) liegen in traumhaft ruhiger

Südhanglage und bieten die ideale Kombination

von Wellness, persönlichem Service und

hervorragendem Komfort.

Die komf. eingerichteten Zimmer/App. und Suiten

im Hotel & der App.-Residenz Rust, auch als

FeWo zu mieten, sind Ihr Zuhause mitten im

Harz. Im Restaurant mit Panorama-Wintergarten

oder auf der Terrasse mit Fernblick in die

Harzer Bergwelt können Sie Ihre Mahlzeiten

vom reichhaltigen Frühstücksbuffet, nachmittags

ein Tässchen Kaffee, bis zum Abendmenü

genießen.

Harmonie Wellnessbereich mit Hallenbad, finn.

Sauna, Infrarotsauna und Außenwhirlpool!

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Braunlage Tourismus

Marketing GmbH

Tourist-Information

Hohegeiß

Kirchstraße 15 a

38700 Hohegeiß

Tel. 05583 241

tourist-info@hohegeiss.de

www.hohegeiss.de

www.braunlage.de

Braunlage – Das Herz im Harz

@mein_braunlage

Braunlage – Das Herz im Harz

Harmonie Hotel Rust ®

Am Brande 5

38700 Braunlage-Hohegeiß

Tel. 05583 831

hotel.rust@t-online.de

www.hotelrust-harz.de

200 m zum Rodelhang u. in die Natur,

rustikale Feuerstelle u. Grill, 1 Whg.

ohne Treppe, 1 Whg. m. Waschmaschine,

Handtücher inkl., 1 Parkplatz

Haus Oliver (FW)

Preis: 1 Tag 45 €, je weiterer Tag 32 €

für 2 Personen, jede weitere Person

5 €, Bettwäsche und Handtücher

inkl., WLAN

Haus Ingrid (P)

Einzelzimmer und Zimmer mit

Zustellbett möglich, ausgedehntes

Wander- und Mountainbikenetz

FW / Betten Größe Ausstattung 06.01. – 19.12. 20.12. – 05.01.

1 / 8 76 m 2 3 × SZ + 1 × WZ + B / Kü ab 65 € ab 75 €

1 / 4 52 m 2 2 × SZ + 1 × WZ + H / Kü ab 55 € ab 65 €

Preis für 2 Personen / jede weitere Person 10 €, Kinder bis 14 Jahre 7 €, Kinder bis 3 Jahre frei

FW/Betten Größe Ausstattung 01.01. – 31.12.

1 / 4 60 m 2 1 × WZ/SZ + 1 × SZ + H / Kü ab 32 €

Zimmer Sanitär 01.01. – 31.12.

9 DZ H / B ab 30 €

Fewo „Trollblume“, „Schlüsselblume“

Frau Irene Härter

Hindenburgstr. 8, 38700 Braunlage-

Hohegeiß, Tel. 05583 1333 u.

0178 9339060, fewotrollblume@gmx.de

www.ferienwohnung-trollblume.de

Haus Oliver

Frau Rosemarie Trute

Am Haferhof 9

38700 Braunlage-Hohegeiß

Tel. 05583 341

Haus Ingrid

Kirchstraße 36

38700 Braunlage-Hohegeiß

Tel. 05583 263

info@pension-haus-ingrid.de

www.pension-haus-ingrid.com

41


Clausthal-Zellerfeld

Clausthal-Zellerfeld

Hotel „Zum Harzer“ (H) *** S

Lassen Sie in ruhiger Lage im Stadtzentrum von Clausthal-Zellerfeld, mitten im Oberharz,

den Alltag hinter sich. Nach geruhsamer Nacht und einem gemütlichen Frühstücksbuffet

der perfekte Ausgangspunkt für z.B. Harzwanderungen, Mountainbiketouren

oder Skilanglauf direkt ab dem Hotel.

Abends begrüßen wir Sie im Restaurant „Calvör“. Hier werden Sie mit regionalen Harzer

Spezialitäten verwöhnt.

Hotel „Zum Harzer“

Treuerstr. 6

38678 Clausthal-Zellerfeld

Tel. 05323 9500

info@zum-harzer.de

www.zum-harzer.de

Zimmerkategorien, auch geräumige Komfortzimmer mit Tee- und Kaffeebereiter sowie Preise auf Anfrage!

Gästehaus Kühn (P)

Kaminzimmer, Tischtennis,

Poolbillard, Teeküche

Marktkirche Clausthal-Zellerfeld

Zimmer Sanitär 01.01. – 31.12.

2 EZ W 25 – 35 €

3 DZ H 30 – 40 €

Gästehaus Kühn

Robert-Koch-Straße 30 a

38678 Clausthal-Zellerfeld

Tel. 05323 5196

kuehn4all@gmx.de

www.haus-kuehn.de

42

© HTV, M.Gloger


Duderstadt / Falkenstein

Duderstadt – Mittelalterliche Fachwerkstadt im Grünen

Tauchen Sie ein in die Zeit des Mittelalters und

erkunden Sie die Stadt mit ihren vielfältigen

Sehenswürdigkeiten, grünen Wallanlagen und

einzigartigen Fachwerkhäusern. Entdecken Sie

den Facettenreichtum der Stadt mit den mehr

als 600 wunderschönen Bürgerhäusern, zahlreichen

Geschäften und Cafés, welche die Straßen

der historischen Altstadt säumen.

Eingebettet in die üppige Kulturlandschaft des

Eichsfeldes, zählt Duderstadt sowohl durch

ihr mittelalterliches Erscheinungsbild als auch

durch ihre beeindruckenden Sehenswürdigkeiten

zu den beliebtesten Fachwerkstädten

Deutschlands. Gehen Sie beispielsweise auf Entdeckungsreise

in den spannenden Erlebnis-Stationen,

welche sich in einen der ältesten Rathäuser

Deutschlands als auch in dem einzigartigen

Westerturm-Ensemble befinden.

Vor den Toren der Stadt laden zudem das Heinz-

Sielmann-Erlebniszentrum, das Grenzlandmuseum

Eichsfeld, das Naturparadies Seeburger See

und die Rhumequelle zu einem Besuch ein. Ein

weitreichendes Rad- und Wanderwegenetz bietet

sich ideal für Ausflüge in die idyllische Region

an. Genießen Sie die berühmte Eichsfelder Küche

in einem der gemütlichen Landgasthöfe und lassen

sich kulinarisch rundum verwöhnen. Nach

einem erlebnisreichen Tag können Sie in den vielen

verschiedenen Übernachtungsmöglichkeiten

in Duderstadt rundum entspannen.

Gästeinformation der

Stadt Duderstadt

Rathaus / Marktstraße 66

37115 Duderstadt

Tel. 05527 841200

info@duderstadt.de

tourismus.duderstadt.de

Stadt Falkenstein / Harz Jahrtausendealte Kulturlandschaft

Endorf, Ermsleben, Meisdorf, Neuplatendorf,

Pansfelde, Reinstedt und Wieserode schlossen

sich 2002 zur Stadt Falkenstein/Harz zusammen,

die seit 1. Juli 2007 dem Landkreis Harz

angehört. Eine junge Stadt in historischer Kulturlandschaft.

Herausragende Baudenkmäler

wie die Burg Falkenstein, die Konradsburg, der

Landschaftspark von Degenershausen sowie

das Schloss und ein Museumshof in Meisdorf

laden den Besucher ein. Lassen Sie sich von dieser

Kulturlandschaft in den Bann ziehen.

Veranstaltungen über das ganze Jahr sorgen

für die notwendige Abwechslung. Hier gibt es

für jeden etwas. Die Straße der Romanik, der

internationale Radfernweg R1 und der europäische

Fernwanderweg E11 verlaufen durch das

Gebiet der Stadt. Sie führen entlang der Ortschaften

durch eine interessante und abwechslungsreiche

Natur.

Das Selketal mit seinen Nebentälern laden den

Erholungssuchenden für ausgiebige Wanderungen

oder Fahrradtouren ein. Auch reicht das

Angebot vom 18-Loch-Golfplatz, einer Motorsportanlage

und künftigen Wellnessangeboten

bis hin zu kulinarischen Kostbarkeiten, mit

denen die Gastronomen auf Sie warten.

Touristinformation der

Stadt Falkenstein/Harz

Ermsleben, Markt 1

06463 Falkenstein/Harz

Tel.: 034743 96112

postfach@

stadt-falkenstein-harz.de

www.stadt-falkensteinharz.de

Informations- und

Servicezentrum

am Gartenhaus

Pansfelde,

06543 Falkenstein/Harz

Tel.: 034743 53565

Touristinformation des

Fremdenverkehrsvereins

Meisdorf e. V.

am Museumshof

Meisdorf, Hauptstraße 31

06463 Falkenstein/Harz

Tel.: 034743 8200

Fotos unten: © Klaus Wycisk

43


Goslar

Goslar Entdecken Sie 1 100 Jahre Stadtgeschichte

Burg im Zwinger (FW) ***/****

Goslar feiert 2022 sein 1 100-jähriges Stadtjubiläum

unter dem Motto „Wo Kaiser ihr Herz verlieren“.

Erleben Sie greifbare Geschichte und verwinkelte

Fachwerkgassen in der Altstadt, grenzenloses

Grün mit der Nähe zur Harzer Natur

und gelebte Gastfreundschaft in zahlreichen

Geschäften, Restaurants und Cafés. 1 100 Jahre

wollen gefeiert werden und so erwarten Sie das

ganze Jahr über viele Jubiläumshighlights: ob

Video-Mapping auf der Kaiserpfalz, ein großer

Jubiläumsfestumzug mit historischen Bildern,

eine Musikparade mit internationalen Gruppen

oder das Abschlussfeuerwerk in der Silvesternacht

– lassen Sie sich überraschen.

Auch die UNESCO weiß die Besonderheiten der

Stadt zu schätzen und hat die Altstadt mit seinen

über 1 500 Fachwerkhäusern und der Kaiserpfalz

sowie das ehemalige Erzbergwerk Rammelsberg

1992 auf die Liste des Weltkulturerbes

gesetzt. 2010 wurde die Liste um die Oberharzer

Wasserwirtschaft ergänzt und vollendet somit

den Dreiklang des Welterbes in Goslar.

Ganz neu entdecken können Sie ab Winter

2021/22 das Welterbe-Infozentrum im historischen

Rathaus am Marktplatz, das Besuchern

das UNESCO-Welterbe in Goslar und im Harz mit

interaktiven Stationen anschaulich vermittelt.

Nutzen Sie den Welterbe-Shuttle, der Sie vom

Welterbe-Infozentrum direkt zum Rammelsberg

befördert!

Verbringen Sie kaiserliche Zeiten mit Freunden, Familien oder in kleinen Gruppen in

historischen Mauern. Der Goslarer Zwinger befindet sich mitten in den historischen

Wallanlagen der Stadt Goslar. Im Hochparterre steht Ihnen eine komplette Etage mit

240 m² Fläche zur Verfügung. Die FeWo Burgkaiser für 8-14 Pers. bietet 5 SZ, 3 Badezimmer

(eins barrierefrei), Küche, großen Wohn-Essbereich mit Kaminofen u. alleiniger

Gartennutzung. Im ersten Obergeschoss laden die drei FeWo Burgfee mit 45 m² für bis

3 Pers., Burggräfin mit 80 m² für bis 4 Pers. und Burggraf mit 80 m² für bis 6 Pers. zum

Verweilen ein.

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Information

- zertifiziert -

Tourist-Information

der GOSLAR marketing

gmbh

Markt 7, 38640 Goslar

(Umzug ins historische

Rathaus, Markt 1

im Winter 2021/22)

Tel. 05321 78060

tourist-information@

goslar.de

www.goslar.de

www.weihnachtswald.de

lokal-kaufen.goslar.de

UNESCO.

Weltkulturerbe.Goslar

meingoslar

meingoslar

Goslar-APP

„Natur erleben“

Goslarer Zwinger GmbH & Co KG

GF Jörg-Heiko Mevers

Thomasstraße 2

38640 Goslar

Tel. 05322 554944

info@goslarer-zwinger.de

www.zwinger.de

Herr Jörg-Heiko Mevers

Käthe-Kollwitz-Straße 7

38667 Bad Harzburg

Königreich Romkerhall (H)

Hotel DER ACHTERMANN (H)

Am Romkerhaller Wasserfall, in einer traumhaften Landschaftskulisse, liegt das Königreich

Romkerhall. Das Zentrum des kleinsten Königreichs der Welt ist das ehemalige

Jagdschlösschen von König Georg V. von Hannover, welches heute ein romantisches

Hotel mit Erlebnisgastronomie ist. Wir bieten Zimmer für jeden Geldbeutel – vom Standardzimmer

mit Dusche/WC bis zum Königlichen Schlafgemach mit First Class Komfort.

Wanderwege direkt vor der Haustür.

Zimmer Sanitär 01.01. – 31.12. HP VP

4 EZ H 35 – 50 € a. A. a. A.

13 DZ H 35 – 80 € a. A. a. A.

2 SU H 45 – 70 € a. A. a. A.

Das Hotel DER ACHTERMANN mit Schwimmbad, Sauna und Beauty/Wellness-Lounge

befindet sich direkt an der Fußgängerzone der historischen Altstadt, sodass alle

Sehenswürdigkeiten bequem zu Fuß zu erreichen sind. Egal auf was Sie besonderen

Wert legen, wir bieten Ihnen mit 154 Zimmern in verschiedenen Kategorien genau das

Richtige. Unser denkmalgeschütztes Restaurant „Altdeutsche Stuben“, die Bar und die

Panoramaterrasse laden zum Verweilen ein.

Attraktive Angebote finden Sie im Internet.

Königreich Romkerhall

Okertal 24

38644 Romkerhall

Tel. 05329 690053

Reservierung: Tel. 0911 6324673

info@koenigreich-romkerhall.eu

www.koenigreich-romkerhall.eu

In den Komfortzimmern TV und

teilw. Minibar. In den Themenzimmern

(z.B. Dornröschen Suite,

Cinderella Zimmer,…) Baldachin

oder Himmelbett. Bei uns werden

Träume wahr!

Hotel DER ACHTERMANN

aZIS Hotel Betriebs GmbH

Rosentorstr. 20

38640 Goslar

Tel. 05321 70000

info@der-achtermann.de

www.der-achtermann.de

44

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!


Goslar

Hotel „Die Tanne“ (HG) ***

Sie schlafen in ruhiger Altstadtlage. Entspannen und erholen Sie sich in unserer finnischen

Sauna. Ausgangspunkt für Wanderungen und MTB-Touren. Zwischenübernachtung

auf dem Harz-Heide-, Harz-Weser- oder dem R1-Radweg. Parkplätze im

abgeschlossenen Innenhof! Ladestation für E-Autos und E-Bikes vorhanden. Kinder

bis 5 Jahre 100 % Ermäßigung.

Hotel „Die Tanne“

Bäringerstraße 41

38640 Goslar

Tel. 05321 34390

info@die-tanne.de

www.die-tanne.de

Zimmer Sanitär 01.01. – 28.02. 01.03. – 31.12.

5 EZ H 59 € 69 €

17 DZ H 89 € 99 €

Weitere Zimmerkategorien und Preise auf Anfrage!

H+ Hotel Goslar (H)

Am grünen Stadtrand der über 1000jährigen Kaiserstadt liegt das H+ Hotel Goslar. Das

Restaurant „Gaumenfreund“, eine Badelandschaft mit Sauna- u. Ruhebereich sowie Fitnessraum

laden zum Entspannen und Genießen ein. Veranstaltungsräume, kostenfreie

Parkplätze u. Kinderermäßigung. MTB u. Biker, Herzlich Willkommen! Besuchen Sie uns auf

der angegebenen Internetseite und finden Sie zahlreiche Angebote. Wir freuen uns auf Sie.

Zimmer Sanitär 02.01. – 06.03.

07.03. – 05.06.

07.11. – 25.11.

06.06. – 06.11. HP VP

EZ = DZ H / B ab 73 € ab 78 € ab 83 € + 22 € + 44 €

132 DZ H / B ab 46,50 € ab 49 € ab 51,50 € + 22 € + 44 €

Messetermine und der Zeitraum 26.11. – 01.01.23 sind ausgenommen / weitere Zimmerkategorien auf Anfrage

H+ Hotel Goslar

HTB Hotel-Treuhand- &

Geschäftsbesorgungs-Gesellschaft

mbH

Krugwiese 11a

38640 Goslar

Tel. 05321 7820

hplus.goslar@h-hotels.com

www.h-hotels.com

Ferienhaus Breiler (FH)

Bettwäsche, Hand-/Geschirrtücher

inkl., Trockner, Mikrowelle, CD-/

DVD-Player, ruhige Lage, südl. Ortsrand,

3 Km von Goslar

Ferienwohnung „Steinbergblick“ (FW)

Bettwäsche und Handtücher inkl.,

5 Min. zur Altstadt/Markt, 3 Min.

zum Bahnhof, Garten, Grill, Park und

Bikerplatz

„Kleines Haus“ (FW) ***

20 Min. bis zum Marktplatz, unmittelbar

am Bach und Harzrand, sehr

ruhig

FH/Betten Größe Ausstattung 01.01. – 31.12.

1 / 4 60 m 2 2 × SZ + 1 × WZ + H / Kü ab 55 €

Strom/Gas nach Verbrauch, kurtaxfrei

FW/Betten Größe Ausstattung 01.01. – 31.12.

1 / 4 60 m 2 1 × SZ + 1 × WZ + H / Kü 60 €

FW/Betten Größe Ausstattung 01.01. – 31.12.

1 / 2 40 m 2 1 × SZ + 1 × WZ + H / Kn 50 – 60 €

An der Pulvermühle 7 a

38685 Langelsheim-Astfeld

Tel. 05326 2411, info@ferienhausbreiler.de,

www.ferienhaus-breiler.de

Frau Ingelore Breiler, An der Pulvermühle

7 b, 38685 Langelsheim-Astfeld

Ferienwohnung „Steinbergblick“

Frau Peggy Plettner-Voigt

Lindenplan 16, 38640 Goslar

Tel./Fax 05321 306197

voigts69@gmx.de

Kleines Haus, Herr Hans Georg Ruhe

Rammelsberger Straße 50, 38644 Goslar

Tel. 05321 20502

ferienwohnung@ruhe-hollenbach.de

www.ferienwohnung-ruhe-hollenbach.de

Goslar

© fotoweberei, Luca Weber

45


Goslar-Hahnenklee

Hahnenklee-Bockswiese

Information

- zertifiziert -

Hahnenklee – Die Welt ist draußen.

Der etwa 16 km südlich von Goslar entfernte Ort Hahnenklee-Bockswiese

liegt auf einem sonnigen Hochplateau.

Durch das weitverzweigte Wanderwegenetz, den

Bikemöglichkeiten und dem Erlebnisbocksberg bietet

Hahnenklee allen Aktivurlaubern genau das Richtige. Die

einzigartige Lage und das gesunde Klima machen den

Aktivort zu jeder Jahreszeit zu einem beliebten Urlaubsparadies.

Ein besonderes Wander-Highlight ist der Liebesbankweg,

ein 7 km langer Rundwanderweg und erster Premiumwanderweg

im gesamten Harz und Niedersachsen.

Wandern Sie in Richtung Bocksberg hinauf, genießen Sie

sagenhafte Ausblicke bevor Sie an den kaskadenförmig

angelegten Teichen des Oberharzer Wasserregals vorbei

wandern. Wieder in Hahnenklee angekommen, erwartet

Sie die einzigartige Stabkirche.

Kulturliebhaber finden in der Stabkirche ein kulturelles

Highlight. Sie ist das Wahrzeichen Hahnenklees und

wurde als hölzerne Stabkirche nach nordischem Vorbild,

ohne die Benutzung eines einzigen Nagels in der Konstruk

tion, errichtet. Zudem beherbergt sie das Carillon,

ein großes mechanisches Turmglockenspiel, auf dem in

den Sommermonaten regelmäßig Konzerte angeboten

werden.

Apropos Sommer: Verbringen Sie einen

warmen Tag doch einfach inmitten der

Hahnenkleer Wälder an der Badestelle Kuttelbacher

Teich. Das kühle Nass in Trinkwasserqualität

sorgt für großen Badespaß und bietet sogar Süßwassermuscheln

einen natürlichen Lebensraum. Neben dem

46

TIPP

Schwimmen kann der Teich mit SUP, Tretboot oder

Ruderboot erkundet werden. Kühle Getränke und Snacks

hält das direkt dort gelegene Café für Sie bereit!

Wer lieber hoch hinaus statt zur See möchte, der kann zu

Fuß, mit der Seilbahn oder mit Sessellift zu einem Ausflug

auf den Bocksberg starten. Hier befindet sich mit dem

ErlebnisBocksBerg ein weiteres Highlight für Groß und

Klein. Begeben Sie sich auf eine rasante Talfahrt mit den,

im Harz einmaligen, BocksBergCarts oder den BocksBerg-

Bobs und werden Sie zum Adrenalinjunkie. Wer es ganz

rasant möchte, der fährt mit seinem eigenen oder einem

geliehenen Bike auf den Downhillstrecken den Bikepark

hinunter.

Im Winter verwandelt sich der Hausberg bei entsprechender

Witterung in ein Winterparadies. Fünf alpine

Pisten, zwei Schlepplifte und ein Kinderlift sorgen für

ein unbegrenztes Schneevergnügen. Auch der Langläufer

kommt mit drei Loipen auf seine Kosten. Die 1500 m

lange beleuchtete Naturrodelbahn zählt zu einer der

längsten im Harz. An der Tal- und Bergstation sorgen viele

gastronomische Betriebe für Ihr leibliches Wohl. Auch die

zahlreichen Winterwanderwege sorgen für entspannte

Stunden.

Auf den Wanderwegen ist das ganze Jahr über was los.

Feiern Sie mit uns die 4. HarzerWanderWochen vom

10. bis 18. September und erleben Sie eine tolle Zeit mit

geführten Touren und spannenden Vorträgen. Nehmen

Sie als Highlight am 17.09. an unserem Hahnenkleer Wandermarathon

teil oder steigern Sie das Tempo für unseren

10 Teiche Marathon am 10.09.2022.

Tourist-Information

Hahnenklee

Kurhausweg 7

38644 Hahnenklee

Tel. 05325 51040

info@hahnenklee.de

www.hahnenklee.de

www.walpurgis-harz.de

www.liebesbankweg.de

www.harzer-wanderwochen.de

Fotos: © die drehen


Goslar-Hahnenklee

Hotel Walpurgishof (H) ****

Genießen Sie die Ruhe und Gemütlichkeit unseres familiengeführten

Hotels inmitten des Kurortes Hahnenklee.

Die 47 DZ Komfort und 10 (Junior-) Suiten, das Restaurant

„Benders“ mit neuem Wintergarten der zu 70 % geöffnet werden

kann und integrierter Hausbar „Hexenlounge“, die Wellness-

und SPA-Landschaft mit Pool, Sauna und Anwendungsräumen

auf 500 m 2 runden Ihren Urlaub bei uns ab.

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Hotel Walpurgishof

Am Bocksberg 1

38644 Goslar-Hahnenklee

Tel. 05325 58880

hotel@walpurgishof.com

www.walpurgishof.com

© die drehen

Mittlerer Grumbacher Teich

47


Halberstadt

Halberstadt Ihr Tor zum Harz

Liebfrauenkirche © HTV, A.Kaßner

Burchardikloster

© Ulrich Schrader

Forum Hotel Villa Heine (H) ****S

Domschatz

© IMG Sachsen-Anhalt mbH, Frank Boxler

Weithin sichtbar prägen Kirchen die Silhouette

Halberstadts und erzählen von der über 1200jährigen

Geschichte der Bischofsstadt.

Im Herzen der Stadt fügen sich der gotische

Dom St. Stephanus und St. Sixtus, die romanische

Liebfrauenkirche und die Kurien der

Domherren zu einem eindrucksvollen Ensemble

zusammen. Zum Dom gehört der weltberühmte

Halberstädter Domschatz.

Die Stadt bietet mit 5 Museen, dem Nordharzer

Städtebundtheater und den verwinkelten Gassen

der Fachwerkaltstadt eine reiche Kulturlandschaft.

Unbedingt sehenswert: das langsamste

Musikstück der Welt – 639 Jahre, als

John-Cage-Orgel-Kunst-Projekt im Burchardikloster.

Eine kleine Wanderung durch den Landschaftspark

Spiegelsberge und zu den eindrucksvollen

Klusfelsen sollten ebenso auf Ihrem

Programm stehen wie ein Abstecher zu den

Höhlenwohnungen in Langenstein. Freizeitspaß

erleben Sie am Halberstädter See mit Campingplatz,

im Freizeit- und Sportzentrum am Sommerbad

und barrierefrei im HaWoGe-Spielemagazin.

Bedeutsame Veranstaltungen laden das ganze

Jahr Gäste aus Nah und Fern ein.

Unser Tipp: Besuchen Sie die Erlebnisführungen

zu den Highlights der Stadt.

Mehr Informationen unter

www.halberstadt-tourismus.de

Das wunderschöne Hoteljuwel wurde 1918

vom Fabrikanten Friedrich Heine als Familienvilla

gebaut. Die unter Denkmalschutz

stehende Villa wurde 1999 zu einem Hotel

umgebaut und um einen Parkflügel erweitert.

Eingebettet in den hoteleigenen Park bietet

das 4* Superior Hotel 61 stilvoll eingerichtete

Zimmer und Suiten.

Im Emile Spa & Kosmetik mit Pool und Sauna

finden Sie Entspannung und Erholung. In

unserer Wellness Oase werden Ihre Sinne mit

wohltuenden Massagen verwöhnt. Erleben Sie

eine auf Ihre individuellen Bedürfnisse optimal

abgestimmte Wellness – Auszeit in unserem

Haus.

Kulinarisch verwöhnen wir Sie im Brauhaus Heine mit regionaler und saisonaler

Küche sowie unseren hausgebrauten Bieren. Genießen Sie erholsame Stunden im

Kaminzimmer mit Bibliothek und in der Heine Bar.

Die Villa Heine liegt in Halberstadt, eingebettet zwischen der UNESCO-Welterbe

Stadt Quedlinburg und Wernigerode. Es ist ein idealer Ausgangspunkt, um den Harz

mit dem sagenumwobenen Brocken und seinem Vorland, das Freizeitgebiet Seeland

aber auch Magdeburg und die Börde zu erkunden.

Tourist Information

Halberstadt

Holzmarkt 1

38820 Halberstadt

Tel. 03941 551815

tourist-info@halberstadt.de

www.halberstadt-tourismus.de

Forum Hotel Villa Heine

Kehrstraße 1

38820 Halberstadt

Tel.03941 31400

info@hotel-heine.de

www.hotel-heine.de

Information

- zertifiziert -

48

Zimmer Sanitär 07.01. – 23.12. HP

6 EZ H / B ab 79 € + 28 €

51 DZ H / B ab 69,50 € + 28 €

Weitere Zimmerkategorien und Preise auf Anfrage!


Halberstadt

Pracht des

Mittelalters

Domschatz

Halberstadt

www.dom-schatz-halberstadt.de

Foto: Bertram Kober, PUNCTUM

K6 Seminarhotel (H) ***S

Das K6 Seminarhotel liegt zwischen dem historischen Landschaftspark Spiegelsberge

und dem größten Sportzentrum der Region, am grünen Stadtrand der 1200 Jahre

Bischofsstadt Halberstadt. Unsere 80 Einzel- und 41 Doppelzimmer sind alle ruhig gelegen

und ein Teil der Zimmer ist klimatisiert. Vielseitigkeit, Aktivität, Teambuilding und

Sport werden bei uns großgeschrieben. Unsere 27 mit moderner Tagungstechnik und

Klimaanlagen ausgestatteten Seminarräume, mit einer Kapazität von bis zu 230 Personen,

bieten beste Voraussetzungen für ein erfolgreiches Seminar. Kulinarisch verwöhnt

werden Sie in unserem Restaurant und in unserer Bar „Mixed Zone“!

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

K6 Seminarhotel GmbH

Kirschallee 6

38820 Halberstadt

Tel. 03941 5758

info@K6-seminarhotel.de

www.K6-seminarhotel.de

Hotel Ambiente (H) ***

Das Hotel Ambiente ist ein idealer Ausgangspunkt für Ihre Entdeckungstouren. Es bietet

Ihnen 74 modern und komfortabel eingerichtete Doppelzimmer inkl. 10 Appartements

mit zusätzlicher Küchenzeile und einem rollstuhlgerechten Zimmer. Neben Übernachtungen

und einem reichhaltigen Frühstück vom Buffet bieten wir Ihnen mit unserem

Restaurant „Casablanca“, dem Sport- und Freizeitcenter „Sport Factory“ und dem Zuckerfabrik

Kinopark ein modernes und abwechslungsreiches Freizeitangebot.

Zur Erholung stehen Ihnen zwei Saunen mit Außenterrasse und unser Solarium zur

Verfügung. Besuchen Sie uns auf unserer Internetseite. Gern beraten wir Sie individuell.

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Hotel Ambiente

Gröperstraße 88

38820 Halberstadt

Tel. 03941 586650

hotel-ambiente-halberstadt.de

ambiente@zuckerfabrik.de

Kreuzgarten des Halberstädter Domes

© Elmar Egner, Kulturstiftung Sachsen-Anhalt

49


Harzgerode / Neudorf

Harzgerode … Ursprung Anhalts

Ferienhaus Parnet (FH)

Ab 5 Übern. Bettwäsche und Handtücher

inkl., 4 einfache Fahrräder

vorhanden, Gaststätte, Café, Spielplatz

im Ort

Die Stadt Harzgerode liegt mit ihren 13 Ortsteilen

inmitten ausgedehnter Wälder am Selketal

und Wippertal. Die nostalgische Selketalbahn

verbindet 7 Ortsteile mit dem gesamten Streckennetz

der Harzer Schmalspurbahnen bis

zum Brocken.

Das Regionalzentrum der Urlauberregion Harzgerode

– Selketal befindet sich im Schloss Harzgerode.

Die einstige Residenz anhaltischer Fürsten

ist heute kultureller Mittelpunkt und Sitz

der Stadtinformation.

Sehenswürdigkeiten:

Typisch Harzgerode – immer erlebnisreich!

Bergwerkmuseum Grube Glasebach Straßberg,

begehbares technisches Denkmal Carlswerk

Mägdesprung, Kirche St. Marien Harzgerode,

Burgruine Anhalt, Mausefallen- und Kuriositätenmuseum

Güntersberge, HARZGERÖDER

KUGELsPASS

FH / Betten Größe Ausstattung 01.01. – 31.12.

1 / 5 55 m 2 2 × SZ + 1 × WZ + H / Kü 36 – 42 €

Stadtinformation

Harzgerode

Schlossplatz 3

06493 Harzgerode

Tel. 039484 7476123

stadtinfo@harzgerode.de

www.harzgerode-tourismus.de

Ferienhaus Parnet, Haynscher Weg 281,

06493 Harzgerode OT Neudorf

Tel. 03949 82734 u. 0175 5041780

parnet@t-online.de, www.parnet.eu

Familie Parnet, Gneisenaustraße 7,

39387 Oschersleben

Blick ins Selketal

50

© A. Degen


Herzberg am Harz – südliches Eingangstor zum Nationalpark Harz

Herzberg

Die kleine reizvolle Residenzstadt Herzberg am Harz, liegt

idyllisch am Südrand des Harzes, in unmittelbarer Nähe

des Nationalparks Harz. Im Westen wird die Stadt vom

über 950 Jahre alten Welfenschloss mit seiner seltenen,

eigenwilligen Fachwerkarchitektur überragt. Es handelt

sich hierbei um das größte niedersächsische Schloss in

Fachwerkbauweise. Im Stammhausflügel ist mit dem

Museum, der forstgeschichtlichen Ausstellung und dem

Rittersaal als Konzert- und Vortragsraum ein kulturelles

Zentrum entstanden. Des weiteren befindet sich im

Schloss eine Dauerausstellung, welche die wechselvolle

Geschichte des Schlosses und seiner Besitzer beleuchtet.

Ihr Aufenthalt in Herzberg soll aber auch der aktiven

Erholung dienen und es ermöglichen, dem Alltag ein

wenig zu entfliehen. Dazu laden die zahlreichen Wanderwege

in und um Herzberg ein, welche einen idealen Ausgangspunkt

bilden, um den gesamten Harz zu erkunden.

Ein besonders beliebtes Ausflugsziel für Einheimische

und Gäste ist der Juessee, ein vor 8.000 bis 14.000 Jahren

entstandener Erdfallsee, der durch seine idyllische Lage

im Zentrum der Stadt Herzberg zum Wandern und Entspannen

einlädt. Auch der Ochsenpfuhl, ein besonders

schönes Naturbiotop bietet einen beeindruckenden Ausblick

auf Flora und Fauna.

Der Lonau Wasserfall, der einzige natürliche Wasserfall

im Westharz, bietet einen idealen Ausgangspunkt für

Wanderungen in das Lonautal. Der kleine idyllische Ort

Lonau liegt direkt im Nationalpark Harz. Umgeben von

Wäldern bietet Lonau zahlreiche Wanderwege, z. B. zur

Hanskühnenburg oder zum Auerhuhn-Schaugehege. Für

Naturliebhaber ist dieser Ort ein wahres Paradies.

Wie wäre es mit einem Ausflug in das beliebte Wandergebiet

des am Nationalpark Harz gelegenen Ortes Sieber?

Hier können Sie auf über 50 ausgeschilderten Wegen rund

um Sieber ca. 250 km erwandern. Schwerere und längere

Wanderwege führen zur Hanskühnenburg, dem Großen

Knollen oder nach Sankt Andreasberg. Für unsere kleinen

Gäste gibt es in Sieber einen einmaligen Abenteuerspielplatz

„Große Wiesen“ mit einer 50 m langen Superrutsche.

Am Rande des Südharzes in einer landschaftlich reizvollen

Umgebung liegt der kleine Ort Pöhlde. In und um

Pöhlde gibt es eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten wie

die Klosterkirche, König Heinrichs Vogelherd und die

Rhumequelle. Hierbei handelt es sich um eine der größten

und wasserreichsten Karst-Quellen Europas, die pro

Sekunde 5000 Liter Wasser zu Tage fördert.

Scharzfeld ist ein Reiseziel für all diejenigen, welche auf

der Suche nach Ruhe und Entspannung sind. Die sanfte

Berglandschaft lädt mit ihren Wäldern zu ausgedehnten

Wanderungen ein. In Scharzfeld befindet sich eine der

größten Karsthöhlen des Harzes, die „Einhornhöhle“. In

der Höhle wurden schon vor mehr als 400 Jahren zahlreiche

Knochen gefunden. Vermutlich wurde sie aber

schon viele Jahrhunderte vorher als Kultstätte genutzt.

Heute ist die Einhornhöhle ein Natur- und Kulturdenkmal

sowie eine der größten Touristenattraktionen im

südwestlichen Teil des Harzes. Auf einem Dolomitfelsen

hoch über dem Ort Scharzfeld erhebt sich die Ruine der

Burg Scharzfels. Am Hang des Steinberges befindet sich

die Steinkirche. Sie besteht aus einem fast rechteckigen

Höhlenraum und einem großen Vorplatz. Grabungsfunde

belegen, dass die Höhle schon vor ca. 10.000 Jahren von

Rentierjägern genutzt wurde.

Freuen Sie sich auf einen erlebnisreichen Urlaub in

unserer Region.

Tourist-Information e.V.

Herzberg

DB Agentur & Reisebüro

Marktplatz 32

37412 Herzberg am Harz

Tel. 05521 852111

touristinfo@herzberg.de

www.touristinformation-herzberg.de

51


Herzberg / Hornburg

Ferienhaus Gänsewinkel (FH) ***

• idyllische Waldrandlage – Natur pur

• große Liege- und Spielfläche

• zwischen Nationalpark Harz und Eichsfeld gelegen

• ideal für Wanderungen und Radtouren

• Wintersportmöglichkeiten im Harz, ca. 20 km

• inklusive Energie, Bettwäsche, Dusch- und Handtücher

• Fahrräder, auch für Kinder, und Rodel kostenfrei

Ferienhaus Gänsewinkel

In den Birken 2

37412 Herzberg OT Pöhlde

Tel. 05521 6088

koch-betulae@t-online.de

www.ferien-privat.de/1800

FH/Betten Größe Ausstattung 01.01. – 31.12.

1 / 4 80 m 2 2 × SZ + 1 × WZ + H / Kü bis 2 Tage 170 € / jeder weitere Tag 60 €

Haus Beatrix (FW)

„Haus am Langfast“ (FH) ***

Gemütliche Fewo für 2-4 Pers. ab 39 €, Kurzaufenthalte möglich

ab 25 €/Person, PKW-Einstellplatz, Kräuterkunde im Garten,

Wellnessangebot: Handauflegen, Heilsteine, Pendeln,

Fitnessstudio- und Saunanutzung kostenfrei.

Haus Beatrix

Frau Beatrix Oschmann

Regerstraße 1 a, 37412 Herzberg

Tel. 05521 1230

beatrixoschmann@gmx.de

www.haus-beatrixoschmann.de

Bettwäsche, Handtücher und Nebenkosten

inkl., WLAN kostenlos, ruhige

Lage direkt am Wald, Kinderbett auf

Anfrage

FH / Betten Größe Ausstattung 01.01. – 31.12.

1 / 4 78 m 2 2 × SZ + 1 × WZ + H / Kü ab 55 € / 2 Pers.

jede weitere Person 10 €

„Haus am Langfast“

Frau Anne Schleicher

Am Langfast 6, 37412 Herzberg

Tel. 05521 1717

info@feha-langfast.de

www.feha-langfast.de

Appartement und Ferienwohnung Oppermann (FW)

Bettwäsche und Handtücher inkl.,

zentrale Lage, parkähnlicher Garten,

Stadt-, See- und Waldnähe

FW / Betten Größe Ausstattung 01.01. – 31.12.

1 / 2 32 – 42 m 2 1 × SZ + 1 × WZ + H / Kü ab 40 €

1 / 4 72 m 2 2 × SZ + 1 × WZ + H / Kü ab 50 €

Appartement und Ferienwohnung

Oppermann, Herr Axel Oppermann

Juesholzstraße 53, 37412 Herzberg

Tel. 05521 855885 u. 0151 67610500

info@fewo-oppermann.de,

www.fewo-oppermann.de

Hornburg Geburtsstadt Papst Clemens II.

Alle Fotos: © Achim Meurer (cc-by-sa)

Hornburg, die kleine Hopfen- und Fachwerkstadt

an der Ilse, entstand vor rund 1000 Jahren

unterhalb der Burg. Sie ist die Geburtsstadt des

ersten deutschen Reformpapstes und zugleich

staatlich anerkannter Erholungsort. Hornburg

gilt als eine der schönsten Kleinstädte Norddeutschlands

und stellt mit annähernd 400 Fachwerkhäusern

ein einzigartiges mittelalterliches

Kleinod dar.

Hornburg liegt am Pilgerweg Via Romea, einer

der wichtigsten Pilgerwege Europas, am Iron

Curtain Trail und am Grünen Band, welches sich

rund um Hornburg durch seine Rad- und Wanderwege

auszeichnet. Pures Wandervergnügen

erwartet Sie mit dem ILE-Freizeitstempelpass.

Radeln Sie mit dem Elektrofahrrad durch das

Harzvorland und den Harz. Mieten Sie ein E-Bike

für 2 Stunden mit der HarzCard oder buchen Sie

eine Tagesmiete.

Tourist-Information

Pfarrhofstraße 5

38315 Hornburg

Tel. 05334 94910

Tourismus@schladen.de

www.hornburg-erleben.de

Harzmobil

eBike Vermietung

Station Hornburg:

Bike and Barbecue

Vor dem Braunschweiger

Tor 7, 38315 Hornburg

www.ebike-harz.info

Burg Hornburg

52

© Friedhelm Struck


Ilsenburg

Ilsenburg die bezauberndste Stadt im Harz

Lassen Sie sich verzaubern und werden Sie

zum Ilsenburg-Fan! Die Nationalparkgemeinde

am Fuße des Brockens heißt Sie herzlich willkommen

zu einem erholsamen und entspannten

Urlaub mitten in der schönen Harzer Natur.

Erklimmen Sie den höchsten Berg im Harz über

den Heinrich-Heine-Weg oder wandern Sie

durch das romantische Ilsetal zum Ilsestein.

Dort erwartet Sie eine fantastische Aussicht.

Entdecken Sie die wilde Gebirgslandschaft

auf Touren mit dem Nationalpark-Ranger oder

tauchen Sie ein in die bewegte Geschichte der

Region zwischen „Grünem Band“ und Klostermauern,

zwischen Goslar und Wernigerode.

Information

- zertifiziert -

Tourist-Information

Ilsenburg

Marktplatz 1

38871 Ilsenburg

Tel. 039452 19433

info@ilsenburg.de

www.ilsenburg.de

www.harzerklosterwanderweg.de

Fotos unten: © Andreas Lander

Landhaus „Zu den Rothen Forellen“ (H) *****

Das Landhaus zu den Rothen Forellen befindet

sich direkt im Zentrum des Luftkurortes Ilsenburg,

idyllisch gelegen im Nationalpark Harz.

Genießen Sie Ihren Aufenthalt in unseren stilvollen,

individuell gestalteten Zimmern und Suiten.

Wir bieten das ganze Jahr höchsten Wohnkomfort

im Landhausstil, der allen Ansprüchen

mehr als gerecht wird.

Das historische Ambiente des Hauses bleibt trotz

der modernen Ausstattung in seiner Wärme und

Gemütlichkeit erhalten. In unseren Restaurants

servieren wir Ihnen feine Küche mit frischen, saisonalen

und regionalen Produkten.

Nach der Nutzung unseres Fitnessraumes können

Sie sich in unserem Wellness-Spa mit Badeund

Saunabereich erholen und unsere abwechslungsreiche Wellnessangebote genießen.

Dabei lesen Ihnen unsere Mitarbeiter jeden Wunsch von den Augen ab, um Ihnen Ihren

Aufenthalt in unserem Hause so angenehm wie nur möglich zu gestalten und Ihnen jede

Art von Komfort bieten zu können.

Doch nicht nur unsere Mitarbeiter persönlich sorgen für Ihre Entspannung, auch die

idyllische Lage unseres Landhauses in Ilsenburg, in der romantischen Landschaft des Ost-

Harzes, sorgen für Behaglichkeit und eine gemütliche Atmosphäre.

Nehmen Sie sich doch wieder etwas Zeit …für sich selbst…, für einander…, für miteinander

… Zeit, um die schönen Dinge des Lebens wieder bewusster zu erleben und zu erledigen

… Zeit in Ihrer Forelle: persönlich – herzlich – genussvoll!

Privathotels Dr. Lohbeck

Gmbh & Co. KG

Landhaus

„Zu den Rothen Forellen“

Marktplatz 2

38871 Ilsenburg

Tel. 039452 9393

info@rotheforelle.de

www.rotheforelle.de

Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck

Zimmer Sanitär 01.01. – 31.12. HP VP

4 EZ H ab 125 € 42 € 84 €

67 DZ H ab 115 € 42 € 84 €

Weitere Zimmerkategorien & Arrangements im Seezimmer

und großzügige Badehaus Suiten mit Balkon auf Anfrage!

Die Tagungs- und Begegnungsstätte liegt auf dem Gelände einer alten Klosteranlage

mit romanischer Klosterkirche und inmitten historischer Gärten. Ob Sie auf einer

Wanderung bei uns einkehren oder bei einer Tagung verweilen, ob Sie Ruhe und

Besinnung suchen, einfach Urlaub machen wollen oder einen festlichen Anlass feiern

möchten – wir heißen Sie willkommen. Tägliche Gebetszeiten sowie regelmäßige

Klosterfüh rungen.

Evangelisches Zentrum

Kloster Drübeck

Klostergarten 6

38871 Ilsenburg OT Drübeck

Tel. 039452 94330

ez@kloster-druebeck.de

www.kloster-druebeck.de

© Ulrich Schrader

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

53


Ilsenburg

Kurpark-Flair-Hotel „Im Ilsetal“ (H) *** S

In einem der schönsten Täler des Harzes, am

Fuße des Brockens direkt am Tor zum Nationalpark

Harz begrüßt Sie inmitten einer einzigartigen

Natur unser familiengeführtes ***S Hotel.

Auf über 250 km Wanderwegen erleben Sie

eine wildromantische, ursprüngliche und vielfältige

Berglandschaft.

Im Hotel erwarten Sie neben viel Ruhe, Behaglichkeit

und Herzlichkeit 32 Komfortzimmer

mit Flair, Restaurant mit Bar, Terrasse und Biergarten,

2 Saunen, sowie ein Fitnessraum. Die

Sauna- und Fitnessraumnutzung sind im Preis

inklusive! Parkplatz kostenlos.

Kurpark-Flair-Hotel GmbH

Ilsetal 16

38871 Ilsenburg

Tel. 039452 9560

rezeption@

kurparkhotel-ilsenburg.de

www.kurparkhotel-ilsenburg.de

• WLAN im gesamten Hotel und Biergarten kostenlos.

• Alle Zimmer sind mit modernsten LCD-TV ausgestattet.

• Im Landkreis Harz öffentliche Buslinien kostenlos.

• Shuttle vom Bahnhof Ilsenburg zum Hotel und zurück kostenlos

• Kneipp-Anlage nur 5 min vom Hotel, Nutzung kostenlos.

• Kletterpark, ca. 100 m vom Hotel

• Wasserpark mit Diskgolf Anlage nur 5 min vom Hotel

(Diskgolf-Anlage gegen Gebühr)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zimmer Sanitär 01.01. – 31.12. HP

6 EZ H ab 65 € + 25 €

19 DZ H ab 110 € p. Z. + 25 €

Weitere Zimmerkategorien und Preise auf Anfrage!

bei Ilsenburg

54

© fotoweberei, Luca Weber


Bergstadt Lautenthal

In idealer Höhenlage von 300 – 600 m schmiegt

sich der staatlich anerkannte Luftkurort in das

Tal der Innerste und der Laute ein. Lassen Sie

sich entführen in eines der romantischsten Täler

des Oberharzes und entdecken hier den Charme

des über 800 Jahre alten Bergstädtchens. Lernen

Sie den historischen Marktplatz und viele Zeitzeugnisse

einer Jahrhunderte alten Bergbautradition

kennen. Atmen Sie die würzig klare Luft

der umliegenden Wälder, den frischen Duft der

Blüten über taufrische Wiesen, entlang glasklarer

Bäche oder genießen Sie einfach Ihre Zeit

in unserem Bürgerbad mit umliegender Parkanlage.

Lautenthal bietet „Urlaub für alle – zu

jeder Jahreszeit!“ Ob Singles, Familien, Kinder

oder Senioren, unsere Gastgeber erwarten Sie

mit Unterkünften für jeden Geschmack und

Anspruch.

Wohnmobilurlauber, Wanderbegeisterte, Naturund

Kulturfans, Sommer- und Wintersportler,

Mountainbiker, Radler, Motorradfahrer – alle

finden hier ihr Eldorado.

Unser Wohnmobilstellplatz mit Blick auf das

Harzer Bergpanorama erfreut sich seit Jahren

größter Beliebtheit. Wir freuen uns auf jeden –

ganz besonders auf Sie!

Lautenthal

... in einem der romantischsten Täler im

Oberharz

Tourist INFO

Bergstadt Lautenthal

Kaspar-Bitter-Straße 7b

38685 Bergstadt

Lautenthal

Tel. 05325 4444

info@lautenthal-harz.de

www.lautenthal-harz.de

Ferienhäuser am Waldschlösschen (FH)

Gemütl. Nurdachferienhäuser, WLAN,

für 4-5 Pers., ganzjährig zu buchen,

Kinderhochstuhl/-bett, Sandkasten,

Grill, Bettwäsche auf Wunsch

FH / Betten Größe Ausstattung 01.01. – 31.12.

2 / 4 ca. 52 m 2 2 × SZ + 1 × WZ + H / Kü 45 – 70 €

Am Waldschlößchen 10/10 a,

38685 Lautenthal, Tel. 05374 2204

gunesch-isenbuettel@kabelmail.de

www.nurdachhaeuser.harz.de

Erika & Gerhard Gunesch, Königsberger

Straße 22, 38550 Isenbüttel

Blick auf Lautenthal

55


Kyffhäuser / Sondershausen

Region Südharz Kyffhäuser

© Hammaphotos by Christian Schelauske

Sondershausen » Im Herzen Musik «

© Marcus Glahn

© Roland Obst

56

© EBBG

Entdecken Sie Ihren Lieblingsplatz

Sie gehen gern wandern und wollen faszinierende

Ausblicke genießen? Sie suchen als Familie

Ausflugsziele, bei denen sich die Kinder nicht

langweilen? Sie mögen originelles Musiktheater

und probieren gern handgemachte regionale

Produkte? Dann sind Sie im Südharz Kyffhäuser

genau richtig!

Bewegung und Erholung im Grünen

Erleben Sie unsere abwechslungsreiche Landschaft

mit sanften Hügeln, steil aufragenden

Felsen, blühenden Streuobstwiesen, breiten

Flussauen und verwunschenen Wäldern. Lernen

Sie unsere drei Qualitätswanderwege kennen –

auf verschlungenen Pfaden zu beeindruckenden

Aussichtspunkten, alten Naturdenkmalen und

bekannten Sehenswürdigkeiten wie dem Kyffhäuser-Denkmal.

Spaß für Familien

Abwechslungsreicher Familienurlaub für alle:

Mutig hinaufklettern im Hochseilgarten, wilde

Tiere hautnah beobachten, mit einer Dampflok

gemütlich durch den Wald tuckern, rasant

durchstarten auf der Sommerrodelbahn und auf

Entdeckungstour unter Tage gehen – bei uns

können kleine und große Abenteurer staunen

und lachen!

Zeitreisen und Sinnesgenüsse

Von der Steinzeit bis zur Neuzeit – erfahren

Sie mehr über unsere spannende Geschichte

in unserer Museumswelt, über das älteste Dorf

Thüringens, traditionsreiche Handwerkskünste

und eine fürstliche goldene Kutsche. Bummeln

Sie durch unsere Städte und krönen den Abend

mit einem Theaterbesuch – gern im Sommer bei

den Thüringer Schlossfestspielen! Ein Genuss für

die Sinne sind auch unsere regionaltypischen

Spezialitäten: roggenechter Nordhäuser Korn,

hausgemachte Wurst, raffinierte Pralinen und

leckere Torten in unseren Landcafés.

Eine liebevoll sanierte Innenstadt, ein Residenzschloss

inmitten der Stadt, Musikveranstaltungen

und Feste sind nur eine Auswahl von

dem, was Sie erwartet.

Größtes Highlight sind die Thüringer Schlossfestspiele

Sondershausen, ein beliebtes Open-Air

Musiktheater mit packenden Inszenierungen,

vor zauberhafter Kulisse im historischen Ambiente

des ehemaligen Residenzschloss der

Schwarzburg-Sondershäuser Fürsten.

Natur und Abenteuer bieten der „Possen“ mit

höchstem Fachwerkturm Europas und der

Straußberg mit Affenwald und Sommerrodelbahn.

Im Erlebnisbergwerk „Glückauf“ geht es

in 700 m Tiefe bei Fahrten durchs Salzgestein

ebenfalls abenteuerlich zu und im tiefsten Konzertsaal

der Welt kommt auch die Musik nicht

zu kurz!

Tourismusverband

Südharz Kyffhäuser e.V.

Markt 8

99706 Sondershausen

Tel. 03632 741317

info@region-suedharzkyffhaeuser.de

www.region-suedharzkyffhaeuser.de

Touristinformation

Sondershausen

Markt 9

99706 Sondershausen

Tel. 03632 788111

touristinfo@

stadt-sondershausen.de

www.sondershausen.de

sondershausen.

imherzenmusik

sondershausen_im_

herzen_musik


Sole-Heilbad Bad Frankenhausen

© Martin Ludwig maniax-at-work

© Kur & Tourismus GmbH Bad Frankenhausen

Salzig. Schief. Sagenhaft.

Sole hautnah erleben, einzigartige Sehenswürdigkeiten

bestaunen und die Seele baumeln

lassen – das Sole-Heilbad Bad Frankenhausen

bietet ideale Bedingungen für Kur, Erholung

und Freizeitaktivitäten!

Entspannung finden Sie in der Kyffhäuser-

Therme. In der Badelandschaft können Sie in

den fünf Solebecken mit einem Salzgehalt von

3,5 Prozent schwimmen, tauchen oder sich

einfach treiben lassen. Der an der Stadtmauer

gelegene Saunagarten lädt zum Relaxen ein.

Gehen Sie auf Entdeckungstour und lernen Sie

Erstaunliches kennen. Der schiefste Turm der

Welt steht nicht in Italien. Mit 4,60 m steht der

Schiefe Turm von Bad Frankenhausen ® schiefer

aus dem Lot als sein Mitstreiter in Pisa.

Kaiser Friedrich I. Barbarossa schläft der Sage

nach tief im Kyffhäusergebirge? Aber nicht auf

dem Kyffhäuser-Denkmal. Hier wird Geschichte

lebendig. Halten Sie nach dem sagenhaften

Schatz Kaiser Barbarossas Ausschau und fahren

Sie virtuell in den tiefsten Burgbrunnen der

Welt hinab.

Kyffhäuser / Bad Frankenhausen

Tourist-Information

Bad Frankenhausen

Schloßstraße 13

06567 Bad Frankenhausen

Tel. 034671 71717

Tourismus@

bad-frankenhausen.de

Barbarossahöhle

Mühlen 6

99707 Kyffhäuserland

OT Rottleben

Panorama Museum

Am Schlachtberg 9

06567 Bad Frankenhausen

Tel. 034671 6190

www.panorama-museum.de

© Kur & Tourismus GmbH Bad Frankenhausen

Hotel-Restaurant Thüringer Hof (H)***

© Kur & Tourismus GmbH Bad Frankenhausen

Über der Stadt thront auf dem Schlachtberg

das Panorama Museum mit Deutschlands

größtem Monumentalbild „Frühbürgerlichen

Revolution in Deutschland“ und im Kyffhäusergebirge

wartet die Barbarossahöhle auf Ihren

Besuch. Auf einem unterirdischen Rundweg

erfahren Sie mehr über die geologische Rarität

und über die Sage um den schlafenden Kaiser.

Die umgebende Landschaft eröffnet dem

Naturliebhaber viel Raum zum Entspannen. Ob

bei Wanderungen oder Radtouren, in einem der

kleinsten Mittelgebirge Deutschlands findet

man ein gut ausgebautes Wegenetz für viele

sportliche Aktivitäten.

Das Hotel-Restaurant Thüringer Hof liegt im Zentrum

der Stadt der Superlative Bad Frankenhausen.

Der „Thüringer Hof“ ist somit der perfekte

Startpunkt für eine Wanderung, Rad- oder Motorradtour

im Südharz Kyffhäuser. Entdecken Sie auf

qualifizierten Rad- & Wanderwegen die idyllische

Landschaft.

Im hauseigenen Restaurant starten Sie mit einem

umfangreichen Frühstück in den Tag und werden

durchgehend mit frischer und moderner Thüringer

Küche verwöhnt. Der großzügige Biergarten

lädt zusätzlich zum Verweilen ein. In stilvoll und

modern eingerichteten Zimmern können Sie sich

wohlfühlen und erholen. Alle Zimmer verfügen

über kostenfreies WLAN, Sky-Pay-TV mit 8 Sendern,

eine Kaffee- und Teestation sowie Multimedia

Tablets. Ebenfalls kostenfrei nutzen können Sie

das ortsansässige Fitnessstudio und dessen Saunabereich.

Der hoteleigene und videoüberwachte

Parkplatz steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Hotel-Restaurant Thüringer Hof

Anger 15

06567 Bad Frankenhausen

Tel. 034671 51010

rezeption@thueringer-hof.com

www.keiling-hotels.de

57


Kyffhäuser / Kelbra / Tilleda

Kelbra / Kyffhäuser

58

... die freundliche Auestadt –

das Tor zum Kyffhäuser

Wandern Sie von Kelbra aus zum Kyffhäuser,

zur Barbarossahöhle oder zur Königspfalz nach

Tilleda

• Kelbra – am Naturpark „Kyffhäuser“ gelegen

– ideal für Wanderer

• Wassersport wird am Stausee Kelbra ganz

groß geschrieben

• Open-Air Veranstaltungen in den Sommermonaten

im Strandbad

Am Fuße des Kyffhäusergebirges liegt die

kleine Stadt Kelbra. Die Stadt verfügt über drei

Hotels, eine Pension und zahlreiche Privatvermieter.

Für den Besuch der Sehenswürdigkeiten, wie

das Kyffhäuserdenkmal mit der Reichsburg

Kyffhausen, die Barbarossahöhle mit ihren

wunderbaren Gipsgebilden, den Stausee Kelbra

und das Freilichtmuseum Königspfalz im

Ortsteil Tilleda, an der Straße der Romanik gelegen,

ist Kelbra ein idealer Ausgangspunkt. Im

Knopfmachermuseum der Stadt Kelbra wird

die regionale Geschichte des Knopf macher-

Handwerks anschaulich vermittelt.

Gern berät der Bürger- und Gästeservice seine

Gäste in allen Fragen eines Kelbra-Besuches

und übernimmt die Zimmervermittlung.

Freilichtmuseum Königspfalz Tilleda

... Kaiserherrlichkeit zu Füßen

des Kyffhäusers

Vor der majestätischen Kulisse des Kyffhäusers

liegt Sachsen-Anhalts größtes archäologisches

Freilichtmuseum.

Die ständig reisenden deutschen Kaiser und

Könige besaßen die über das Reich verteilten

Pfalzen als zeitweilige Residenzen. Als einzige

derartige Anlage aus dem 10. – 12. Jahrhundert

wurde Tilleda vollständig ausgegraben und ist

international als das entsprechende Musterbeispiel

bekannt.

Wesentliche Teile der 56 000 m² großen Festung,

der Wirtschaftseinrichtungen und natürlich

der Repräsentationsbauten wurden am Originalstandort

liebevoll rekonstruiert. So lassen

sich die verschiedenen Stufen der baulichen

Entwicklung nachvollziehen. Weitere Aspekte

der Geschichte und des Lebens auf der Pfalz

veranschaulichen Modelle, Installationen, Ausgrabungsfunde

sowie Schrift- und Bildquellen in

den Ausstellungshäusern.

An Wochenenden, an denen Handwerksvorführungen,

Aktionen zur experimentellen Archäologie

oder mittelalterliches Lagerleben und

Kampf stattfinden, wird der Platz vollends zum

Erlebnismuseum. Museumspädagogik und einen

spannenden Ausgrabungsplatz für Kinder gibt es

natürlich auch.

Bürger- & Gästeservice

Kelbra (Kyffhäuser)

Jochstr. 3

06537 Kelbra (Kyffhäuser)

Tel. 034651 459995

buerger-gaeste-service@

kelbra.de

www.kelbra.de

Freilichtmuseum

Königspfalz Tilleda

Ernst-Thälmann-Str. 4c

06537 Kelbra OT Tilleda

Tel. 034651 2923

info@pfalz-tilleda.de

www.pfalz-tilleda.de

Bürger- & Gäste-Service

Kelbra (Kyffhäuser)

Tel. 034651 459995

buerger-gaeste-service@

kelbra.de


Neustadt

Neustadt / Harz Heilklimatischer Kurort und Luftkurort

Stadttor

Lungenklinik Neustadt

Golfpark

Der heilklimatische Kurort und staatlich anerkannter

Luftkurort, auch „Perle des Südharzes“

genannt, hat ca. 1200 Einwohner, eine Höhenlage

von 260 - 600 m ü. NN und liegt im „Naturpark

Südharz“. Neustadt begeistert durch seinen

mittelalterlichen Ortskern und die direkt

oberhalb des Ortes liegende Burgruine Hohnstein.

Der Neustädter Roland wacht seit 1730 über

die Bürger und Gäste im Kurort. 150 km Wanderwege,

vier Kurterrainwege und ein barrierefreier

Rundwanderweg, das Waldbad, der

Golfplatz, die Minigolfanlage, zwei KNEIPP-

Wassertretbecken und Freiluft-Fitnessgeräte

stehen für Gäste bereit.

„Pneumokur“ bietet ambulante Kuren mit

Schwerpunkt chronischer Lungenkrankheiten

an. Dabei steht die Lungenklinik Neustadt

GmbH als Partner zur Seite.

Der „Golfpark Neustadt/Harz e. V.“ möchte Sie

auf seiner 6 Loch-Übungsanlage willkommen

heißen! Hier finden Sie neben einem sanft in

die idyllische Landschaft eingefügten Golfplatz

vor allem viel Ruhe, professionelle Betreuung

und die Geselligkeit eines modernen Vereins.

Ob Jung oder Alt, Anfänger oder Profi, Gelegenheits-

oder erfahrener Stammspieler, der

Golfpark Neustadt bietet jedem Spieler die passende

Plattform.

Tourist-Information

Gemeinde Harztor

Ortschaft Neustadt

Neustädter Kur- und

Fremdenverkehrsverein e.V.

Stolberger Str. 3

99768 Harztor,

OT Neustadt

Tel. 036331 46277

info@neustadt-harz.de

www.neustadt-harz.de

Golfpark

Neustadt/Harz e.V.

Rüdigsdorfer Weg 8 a

99768 Harztor,

OT Neustadt

Käthe-Kollwitz-Str. 5

99734 Nordhausen

www.golfpark-neustadt.de

Dein cleverer Einstieg

in den Golfsport.

Neustadt, Burgruine Hohnstein

© HTV, A. Kaßner

59


Nordhausen

Nordhausen Rolandstadt am Harz

© Pressestelle Nordhausen

Nordhausen – die tausendjährige Stadt mit

mehr als 44.000 Einwohnern – ist das Thüringer

Tor zum Harz und heute eine moderne Stadt

und wirtschaftliches und kulturelles Zentrum

Nordthüringens.

Der Historische Stadtrundgang und die Wasserachse

verbinden den Petersberg mit seinen

Terrassengärten, den vielen Spielstationen,

dem Hochseilgarten und Kletterfelsen mit der

Innenstadt. Doch auch die herrliche Umgebung

und das breite Freizeitangebot, sowie die Vielfalt

an Kunst und Kultur verleihen der Stadt

ihren liebenswerten Charme. Eine besondere

Attraktion sind die Harzer Schmalspurbahnen

mit ihren dampfenden Lokomotiven, die hier

die kurvenreiche Fahrt in den Harz bis zum

sagenumwobenen Brocken beginnen.

Information

- zertifiziert -

Stadtinformation

Nordhausen

Markt 1

99734 Nordhausen

Tel. 03631 696797

stadtinfo@nordhausen.de

www.nordhausen.de

Hotel Nordhausen (H)

Entdecken Sie von uns aus Nordhausen, den

Harz und den Kyffhäuser!

Nordhausen – das südliche Tor zum Harz bietet

Ihnen einige hübsche, kleine Sehenswürdigkeiten.

Ob Traditionsbrennerei, Kunstmuseen, Gedenkstätte

Mittelbau-Dora oder Tabakspeicher, in

Nordhausen können Sie einiges entdecken.

Die Harzer Schmalspurbahn bringt Sie mit Dampf

und Getöse in den Harz hinein. Oder Sie nehmen

das Auto: Tolle Attraktionen wie der Rabensteiner

Stollen, die Seilbahnen Thale Erlebniswelt

oder Pullman City Harz sind nicht weit entfernt.

Ein anderer Tagesausflug geht in Richtung Süden

zum Kyffhäuser und zur Barbarossahöhle.

Unser modernes Hotel mit 40 Zimmern und tollem

Frühstücksbuffet freut sich auf Sie. Nordhausen

empfängt Sie zum einen über die A38

(Göttingen/Leipzig) und zum anderen über die

schöne Harzer Gebirgswelt.

Hotel Nordhausen

Freiherr-vom-Stein-Straße 48

99734 Nordhausen

Tel. 03631 4626780

info@hotel-nordhausen.de

www.hotel-nordhausen.de

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Erleben Sie über 500 Jahre Kornbrenntradition

NEU!

Korn- &

Gintastings

Seit 1507 wird in Nordhausen Korn gebrannt. Eine der wenigen

historischen Kornbrennereien in Deutschland ist die im neuen Glanz erstrahlende

„Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei“.

Besuchen Sie das einzigartige Jugendstilensemble,

besichtigen Sie bei einer Führung die historischen

Brennanlagen und probieren Sie in der Heimat von

Echter Nordhäuser die hauseigenen Premiumspirituosen

und -liqueure. Busparkplätze direkt am Haus. Das

Objekt ist barrierefrei (außer Fasskeller).

Unsere Grimmelallee Öffnungszeiten 11 11 •• 99734 Nordhausen

Tel.: Tel.: (0 (036 3631) 31) 63 63 63 63 63 63

Echter Nordhäuser Fax: Fax: (0 (036 3631)

Shop 31) 63 6364 6470

70

info@traditionsbrennerei.de

Dienstag bis www.traditionsbrennerei.de

Sonntag

von 10 bis 16 Uhr.

Führungen

Dienstag bis Sonntag 14 Uhr

Gruppenführungen

jederzeit nach Vereinbarung.

Grimmelallee 11 • 99734 Nordhausen

Tel.: (03631) 63 63 63

info@traditionsbrennerei.de

www.traditionsbrennerei.de

EchterNordhaeuserTraditionsbrennerei

60


Nordhausen

Nordhäuser Fürstenhof (H)

Stil und Genuss in Nordhausen

Checken Sie ein und begeben sich mit uns

auf eine kleine Zeitreise – das gesamte Hotel

„Nordhäuser Fürstenhof“ ist im Stil der 1920er

Jahre ausgestattet. Es ist uns gelungen, stilechtes

Interieur vergangener Zeiten mit den

heutigen Annehmlichkeiten zu verbinden, um

so für Sie, als Gast unseres Hauses, ein unvergessliches

Ambiente zu schaffen. Originale Zeitungsausschnitte

als Tapete, kleine Details wie

Lichtschalter und Duschköpfe, individuelle Zimmerausstattungen

mit Bezug zu großen Persönlichkeiten,

all dies erinnert an glanzvolle Zeiten.

Das Vier-Sterne-Haus zählt zu den besten Adressen

in Nordhausen und hat sich darüber hinaus

bereits einen Namen gemacht. Durch seine zentrale

Lage in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof

der Harzer Schmalspurbahn ist es zudem idealer Ausgangspunkt, um die Region und

den Südharz zu erkunden. Besondere Highlights des Hotels sind die außergewöhnliche

Bar „Echte Nordhäuser Fürstenhof Lounge“ in der 4. Etage mit Blick über die Dächer

der Stadt, die gerne für exklusive Veranstaltungen genutzt wird, sowie das neue

Restaurant „Charlies“ im Erdgeschoss des Hauses. Hotel und Restaurant sind in jedem

Falle einen Besuch wert und sollten bei einem Aufenthalt in der Stadt nicht fehlen.

Wer Wert auf Stil, Genuss und Service sucht, findet hier ein außergewöhnliches Angebot.

Anfragen und Buchungen können über die Webseite des Hotels schnell beantwortet

werden.

Die direkte Nähe zum Bahnhof und der kurze Weg von der A 38 zum Hotel „Nordhäuser

Fürstenhof“ ermöglichen Ihnen eine entspannte Anreise. Gästen unseres Hauses steht

außerdem ein Parkhaus zur Verfügung.

Nordhäuser Fürstenhof

Bahnhofstraße 12-13

99734 Nordhausen

Tel.: 03631 62 50

hotel@nordhaeuser-fuerstenhof.de

www.nordhaeuser-fuerstenhof.de

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Nordhausen, Kunsthaus Meyenburg, Park

© Stadtverwaltung Nordhausen, Pressestelle

61


Oberharz am Brocken

Tourismusregion Oberharz am Brocken

waldhotel AUSZEIT (H) *** S

Fotos: © Jan Reichel

Natürlich und vielseitig unterwegs –

HIER OBEN IM HARZ

Es sind die langgestreckten Täler von Bode und

Selke mit ihren Verzweigungen in liebliche, wildromantische

Bachtäler sowie farbenfrohe und

wohlduftende Bergwiesen, die der östlich des

Brockenmassivs gelegenen Region wesentliche

Merkmale verleihen. Markante, großflächige

Fluss- und Seen-Landschaften bereichern das

abwechslungsreiche Freizeit- und Erholungsangebot.

Neben vielseitigen thematischen Wanderrouten

erwarten Sie spannende Ausflugsziele wie die

Tropfsteinhöhlen Rübeland, die längste Hängebrücke

ihrer Art – Titan RT, die Harzköhlerei

Hasselfelde oder die Westernstadt Pullman City.

Wir freuen uns auf Sie – hier OBEN IM HARZ.

Genießen Sie die Ruhe in unserem familiär

geführten Hotel, idyllisch gelegen im OT Tanne,

direkt am Waldrand. Das ehemalige Hotel „Zum

Brockenbäcker“ liegt mit tollem Blick, die Bode

zu Füßen.

Wir freuen uns Ihre Gastgeber zu sein und möchten

in gemütlichem Ambiente auch menschlich

nah sein. Genießen Sie die entspannte Atmosphäre,

hier finden Sie Ruhe und Erholung pur.

Schon ein paar Schritte vom Hotel entfernt starten

die schönsten Wanderwege oder Loipen.

Matthias Meyer

mit Familie & Team

Unsere

Tourist-Informationen:

Benneckenstein

Elbingerode

Elend

Hasselfelde

Tel. 039454 49110

tourismus@oberharzinfo.de

www.oberharzinfo.de

waldhotel AUSZEIT

Lindenwarte 20

38875 Oberharz am Brocken

OT Tanne

Tel. 039457 9760

info@waldhotel-auszeit.de

www.waldhotel-auszeit.de

BODETALER BASECAMP LODGE (H)

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Unser Bergsport- & Naturerlebnishotel verkörpert

den Geist von Lebensfreude und Abenteuer.

ln traumhafter Naturlage, direkt an der

rauschenden Bode und am Harzer-Hexen-Stieg

mittig zwischen Brockengipfel und Bodetalschlucht,

erleben Sie Herzlichkeit und Genuss –

unkompliziert und stylisch.

BODETALER BASECAMP LODGE

Heiko Uelze

Ortsstr. 1B

38889 Oberharz am Brocken

OT Neuwerk

Tel. 039454 8960-0

info@bodetaler.com

www.bodetaler.com

lm gemütlichen Bodetaler Wirtshaus und auf der

Terrasse direkt über der Bode servieren wir regionale

Speisen und Getränke.

Hier ist der perfekte Ausgangspunkt für Touren

in die Bergwildnis mit Höhlen und Tälern, wilden

Flussläufen, Wasserfällen und Seen.

Die Rappbodetalsperre mit der längsten Fußgängerhängebrücke,

Megazipline und Gigaswing

sowie die Rübeländer Tropfsteinhöhlen sind zu

Fuß nur circa 30 min entfernt.

62

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!


Oberharz am Brocken

Naturerlebnisdorf Blauvogel (FH)

Das Naturerlebnisdorf Blauvogel besteht aus

64 behaglich eingerichteten Feriendoppelhäusern

in Holzbauweise und liegt unmittelbar am

Waldrand und nur 250 m vom quellwassergespeisten

Waldseebad entfernt. Bis auf wenige

Ausnahmen sind die Häuser so angelegt, dass Sie

mit maximal 6 Personen hier die schönsten Tage

im Jahr verbringen können. Auf Wunsch Frühstück

und Halbpension im Restaurant Rebentisch.

Täglich von 8.15 bis 9.00 Uhr kommt das

Backmobil mit frischen Backwaren.

Anlagenausstattung: Alle unsere Ferienhäuser

sind familiengerecht ausgestattet und verfügen

über einen geräumigen Wohn-/Schlafraum mit

SAT-TV (z.T. mit DVD-Player), einen separaten

Essplatz, einen voll ausgestatteten Küchenbereich,

ein Gäste-WC und einen Abstellraum. Das

Dachgeschoss besteht aus einem Schlafzimmer

mit zwei separaten Betten, sowie einem Duschbad

mit WC. Außen am Haus befindet sich ein

abschließbarer Abstellraum. Auf Wunsch kostenloser

Internetzugang.

Gegen Gebühr: Kinderreisebett, -hochstuhl,

Münzwaschmaschine/-trockner.

Freizeitangebote: Kinderspielplatz, Tischtennis,

Fußball- und Basketballplatz. Sauna und Dampfbad

in der Anlage. Während ihres Aufenthalts

zwischen Mai und September haben alle H&P

Gäste freien Eintritt ins Waldseebad – nur 150 m

vom Naturerlebnisdorf entfernt.

Informationsmaterial, Beratung

und Buchungsservice über:

H&P Touristik GmbH

Borsigallee 8–10

53125 Bonn

Tel. 0228 919000

vermietung@hptouristik.de

www.hptouristik.de

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Appartement – Hotel – Ferienanlage Tannenpark (H / FW) ****

Sie werden sich bei uns wohlfühlen, empfangen

von einer harzlich-herzlichen Freundlichkeit,

umsorgt von vielen guten Geistern und gebettet

in großzügigen Appartements in absolut ruhiger

Lage. Freuen Sie sich auf Ihren Urlaub im Harz

bei uns im Tannenpark!

• Idyllische Lage auf 38.000 m 2 großem Grundstück

am Hochwald

• 8 geschmackvoll eingerichtete Hotelzimmer

bis 2 Personen, teilweise mit Lift erreichbar

• 37 behagliche Appartements für 1-6 Personen

(mit vielen Extras ausgestattet), teilw. mit Lift

erreichbar

• 8 Ferienhäuser für 10-12 Personen, ausgestattet

mit Küchenzeile, 2 Bädern, bis zu 5 Schlafräumen,

teilweise Kamin

• Festsäle für Tagungen, Familienfeiern + Festveranstaltungen

mit Außenterrasse

Appartement – Hotel –

Ferienanlage Tannenpark

Schierker Weg 16

38875 Oberharz am Brocken

OT Tanne

Tel. 039457 40808

rezeption@tannenpark.de

www.tannenpark.de

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

63


Oberharz am Brocken

Gästehaus Tanne (H)

„Haus Tanne … und es geht mir gut …“

Unsere Gästehäuser befinden sich auf dem

Gelände des Diakonissen-Mutterhauses in

ruhiger Ortsrandlage. Hier finden Sie eine Oase

zum Wohlfühlen. Elbingerode – umgeben von

einer reizvollen Landschaft – ist Ausgangspunkt

für vielfältige Unternehmungen. Natur-, Bikeund

Wanderfreunde sowie Kulturinteressierte

und Familien werden zahlreiche interessante

Ausflugsziele entdecken. Gruppen finden bei uns

gute Voraussetzungen für ihre Veranstaltung.

Unser Mutter- und Gästehaus bietet 71 Betten in

45 Zimmern, 3 Aufenthalts- bzw. Gruppenräume

(Medienausstattung möglich), thematische Gästewochen

und Freizeiten, Hallenbad und Sauna,

Buchhandlung des Francke-Verlages, Führungen

durch das Mutterhaus im Bauhausstil, Andachten

und Gottesdienste sowie Offene Kirche für

persönliche Zeiten der Stille und des Gebets.

Gästehaus Tanne des DGD e.V.

Unter den Birken 1

38875 Oberharz am Brocken

OT Elbingerode

Tel. 039454-81350

haus-tanne@neuvandsburg.de

www.gaestehaus-tanneelbingerode.de

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Ferienhäuser Andrea – Barbarossaweg (FH)

– 26 neu gebaute Ferienhäuser

– je Haushälfte 85 m 2 für bis zu 6 Personen

– exklusive moderne Ausstattung

– naturbelassene Umgebung mit Weitblick

– ruhig am Ortsrand gelegen, dennoch zentral

– Parkplatz direkt am Haus

Preise finden Sie im Internet!

Ferienhäuser Barbarossaweg

38899 Oberharz am Brocken

OT Hasselfelde

Tel. 036338 60456

Mobil 0174 3349897

info@ferienhaeuser-hasselfelde.de

www.ferienhaeuser-hasselfelde.de

Vermieter:

Petersson & Grieschat GbR

Buhlaer Weg 2

99759 Sollstedt

64


Osterode am Harz

Fotos: © Stadt Osterode am Harz

Ferienhaus „Tony“ (FH) **** & „Freier Horst“ (FH) ***

Mittelalterliche Fachwerkstadt –

Startpunkt zum Harzer-Hexen-Stieg

Die historische Fachwerkstadt liegt eingebettet

in eine bergige Waldlandschaft im sonnigen

Südharz. Sie ist idealer Ausgangspunkt

für Wanderungen auf dem Harzer-Hexen-Stieg,

dem BaudenSteig, dem Karstwanderweg oder

dem Försterstieg. Auch für Fahrradfahrer hält

Osterode am Harz verschiedene Angebote

bereit. Durch die Lage am Rande des Harzes

bieten sich Fahrradtouren am Harzrand bis zu

Mountainbiketouren durch den Nationalpark

in den Oberharz an. Der idyllisch gelegene

Söserundweg lädt zum Spazieren, Klettern und

Verweilen ein.

Neben viel Natur und sportlicher Betätigung

findet man in der Stadt des Fachwerk5Ecks

Entspannung und Erholung. Geschichte wird in

den alten Stadtmauern während der verschiedenen

Stadtführungen lebendig. Für regionale

Genüsse sorgt der Wochenmarkt am Dienstag

und Samstag.

Ein Erlebnis für die ganze Familie ist das Übernachten

in einem Hexenhäuschen im Naturerlebnispark

Lerbach. Der original Hexenthron,

Filmrequisit aus dem Film „Die kleine Hexe“, ist

im Museum im Ritterhaus zu bestaunen. Stempeljäger

der Harzer Wandernadel finden hier

zwei Sonderstempel.

Wunderschön gelegene, komfortabel eingerichtete Ferienhäuser in ruhiger Südhanglage

mit herrlichem Panoramablick für 2-3 Personen, 75 m 2 und 2 Schlafzimmern

(1 × 2 Betten + 1 × 1 Bett) und für 2-5 Personen, 80 m 2 mit 3 Schlafzimmern (2 × 2 Betten

+ 1 × 1 Bett).

Beide Häuser sind Nichtraucherhäuser und verfügen über Wohnzimmer, Küche,

Dusche/WC, Balkon, Terrasse (überdacht), Geschirrspüler, Mikrowelle, Waschmaschine,

Trockner, Grill, WLAN.

Osterode

Information

- zertifiziert -

Touristinformation

Osterode am Harz

Eisensteinstraße 1

37520 Osterode am Harz

Tel. 05522 318333

touristinfo@osterode.de

www.osterode.de

Ferienhaus „Tony“ &

„Freier Horst“

Obere Harzstr. 21 + 23

37520 Osterode OT Lerbach

Tel. 05522 2633

info@fewo-hirschhausen.de

www.fewo-hirschhausen.de

Vermieter:

Barbara Hirschhausen

Ferienhaus „Tony“

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Ferienwohnung Balogh (FW) ***

Die *** Ferienwohnung Balogh mit 65²m für bis zu 4 Personen

befindet sich in ruhiger Ortsrandlage von Osterode, dem OT

Freiheit, direkt am Wald, in exponierter Südhanglage.

Mit Osterode, dem Tor zum Harz, als strategisch günstigen

Urlaubsort für umfassende Harzerkundungen treffen Sie eine

ausgezeichnete Wahl. Bettwäsche/Handtücher inkl. / free

WiFi / Wander-, Motorrad- und Mountainbikestrecken in der

Nähe / Rollstuhlfahrer nach Rücksprache möglich.

Ferienwohnung Balogh

Herr Balogh

Branntweinstein 50, 37520 Osterode

OT Freiheit, Tel. 0171 4159533

info@fewo-balogh.de

www.fewo-balogh.de

Blick auf Osterode am Harz

© HTV, A. Kaßner

65


Osterwieck

Osterwieck

Zwischen den beiden Höhenzügen Fallstein und

Huy liegt die Einheitsgemeinde Stadt Osterwieck.

Die Kernstadt Osterwieck beeindruckt durch

ihr geschlossenes Fachwerkensemble und einer

frühzeitlich geprägten Altstadt. Entdecken Sie

die Baukunst aus mehreren Jahrhunderten und

beleuchten Sie die reformatorischen Hausinschriften,

die das Leben der Menschen in

Osterwieck schon frühzeitig geprägt hat.

Geschichtsträchtig ist auch die Stephanikirche,

die als Station an der „Straße der Romanik“ liegt

und zu den ersten protestantischen Kirchenbauten

weltweit zählt. Dieses geballte Bekenntnis

zur Reformation macht Osterwieck zu einer

„Lutherwirkungsstätte“ der ganz besonderen

Art. Besuchen Sie uns!

Tourismusverein

Huy-Fallstein e. V.

Am Markt 10

38835 Osterwieck

Tel. 039421 793555

mail@tourismus-huy-fallstein.de

www.tourismus-huy-fallstein.de

Bismarckturm

66

© Konstanze Eichner


Quedlinburg

Quedlinburg mit OT Bad Suderode und Gernrode

Information

- zertifiziert -

UNESCO-Welterbe, Kultur und Wohlergehen am Harzrand

Quedlinburg lädt ein zum Bummeln, Verweilen und Erholen

Malerische Fachwerkhäuser verschiedenster Epochen,

moderne Kunst hinter Jahrhunderte alten Mauern, romantische

Gassen und Plätze mit kleinen Cafés und Restaurants,

überragt von der weithin sichtbaren romanischen

Stiftskirche: Quedlinburg ist die lebendige UNESCO-Weltkulturerbestadt

im nördlichen Harzvorland.

Vor über 1.100 Jahren wurde in Quedlinburg deutsche

Geschichte geschrieben. 919 soll am Finkenherd unterhalb

des Schlossberges der Sachsenherzog Heinrich seine

Königskrone empfangen haben. Im Jahr 2022 feiert die

Welterbestadt das 1.100 Jubiläum ihrer urkundlichen

Ersterwähnung. Der Glanz und der Reichtum des ottonischen

Königshauses sind noch heute dank der Kostbarkeiten

des Domschatzes in der Stiftskirche sichtbar.

Direkt daneben befindet sich das Schlossmuseum in

einem herrlichen Renaissanceschloss aus dem 16./17.

Jahrhundert. Bis voraussichtlich 2023 finden hier umfangreiche

Sanierungsarbeiten statt. In dieser Zeit ist das

Museum geschlossen. Kirche, Gärten und Gastronomie

bleiben für Besucher weiterhin geöffnet.

Heute gehört die mittelalterliche Stadt mit ihren 2.069

Fachwerkhäusern aus acht Jahrhunderten zum UNESCO-

Weltkulturerbe. Die verwinkelten Gassen, die malerischen

Plätze und der imposante Sandsteinfelsen des

Schlossberges inmitten der Stadt geben Quedlinburg

einen einzigartigen Charakter. Wo einst Könige Hof

hielten und starke Frauen Geschichte schrieben, treffen

Besucher heute auf eine lebendige Stadt mit abwechslungsreichen

Facetten. Künstler öffnen ihre Ateliers den

Besuchern, Konzerte und Ausstellungen beleben die

historischen Gemäuer. Zudem sorgt das ansässige Theater

für ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit

Musik, Schauspiel und Tanz.

Bei einer der täglichen Stadtführungen oder einem

abendlichen Rundgang mit dem Nachtwächter lassen

sich Quedlinburgs schönste Plätze am besten entdecken.

In der Adventszeit erstrahlt die Stadt in einem besonderen

Glanz und lädt mit zahlreichen Veranstaltungen ein,

sich stimmungsvoll auf die Weihnachtszeit vorzubereiten.

Dann wird Quedlinburg zur Adventsstadt.

Die Quedlinburger Ortsteile Bad Suderode und Gernrode

reihen sich wie Perlen an den Harzrand. Mit der nostalgischen

Selketalbahn sind Bad Suderode und Gernrode

gut erreichbar. Der Erholungsort Bad Suderode, wo die

Bäderarchitektur des 19. Jahrhunderts das Stadtbild

prägt, steht bereits seit 1826 für Gesundheit und Wohlbefinden.

Der Behringer Brunnen zählt zu einer der

stärksten Calciumquellen Europas und findet vor allem

Anwendung bei Osteoporose-Erkrankungen. Neben der

klassischen Kur gibt es hier auch zahlreiche medizinische

Wellnessangebote. Ob Stressbewältigung, Rückentraining

oder einfach nur eine wohltuende Auszeit für Körper,

Geist und Seele: Bad Suderode ist hierfür ein idealer

Wohlfühlort.

Gernrode gehört mit seiner Stiftskirche St. Cyriakus

zur Straße der Romanik. Erbaut im 11. Jahrhundert,

ist sie ein ottonisches Bauwerk von höchstem baugeschichtlichem

Rang. Die Hallenkrypta gilt als eine

der ältesten in Deutschland. Im südlichen Seitenschiff

befindet sich zudem die älteste Nachbildung des

Grabes Christi nördlich der Alpen, wahrscheinlich aus

dem Jahre 1080. Ein Zeugnis der frühen Reformation ist

die alte Elementarschule, die erste reformierte Schule

außerhalb Wittenbergs, die heute liebevoll als Museum

betrieben wird.

Quedlinburg und seine Ortsteile laden ein zum Bummeln,

Verweilen, Entdecken und Erholen. Erster Ansprechpartner

für Information und Buchungen ist die Quedlinburg-

Tourismus-Marketing GmbH mit ihren Tourist-Informationen.

Quedlinburg-Information

Markt 4

06484 Quedlinburg

Tel. 03946 905624

qtm@quedlinburg.de

www.quedlinburg.de

www.adventsstadt.de

Standort Finkenherd

Finkenherd 1/2

06484 Quedlinburg

Tel. 03946 5197340

finkenherd-info@quedlinburg.de

Bad Suderode-Information

Rathausplatz 2

06485 Quedlinburg

Tel. 039485 698988

badsuderode-info@quedlinburg.de

67


Quedlinburg

Best Western Hotel Schlossmühle (H) ****

Wir begrüßen Sie auf unserem geschichtsträchtigen

Areal, auf welchem wir 2022 25 Jahre

Hotelbetrieb und 610 Jahre Quedlinburger

Schlossmühle feiern.

Auf dem großzügigen Areal unseres 4-Sterne-

Hauses können Sie komfortabel wohnen, stilvoll

feiern und rundumversorgt Atmosphäre

pur genießen. Wertvolle Gebäudeteile des ehemaligen

mittelalterlichen Mühlenkomplexes

bestimmen heute den für unser Haus charakteristischen

Charme aus historischer und

neuer Architektur. Genießen Sie von unserer

historischen Hofterrasse aus den freien Blick

auf Schloss und Stiftskirche. Erleben Sie Gartenträume

im Abteigarten und Brühlpark direkt

gegenüber. Oder lassen Sie sich einfach vom Flair

der historischen Fachwerkstadt berühren, die

unmittelbar an das Hotelgrundstück grenzt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Best Western

Hotel Schlossmühle

Kaiser-Otto-Straße 28

06484 Quedlinburg

Tel. 03946 7870

info@schlossmuehle.de

www.schlossmuehle.de

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Romantik Hotel am Brühl (H) ****

Stilsicher gestaltetes Haus mit 46 freundlichen, individuell eingerichteten Zimmern.

Alte Bausubstanz wurde bewahrt und mit zeitgemäßem Komfort harmonisch verbunden.

Am Morgen empfängt Sie die Sonne im lichtdurchfluteten Frühstücksraum,

am Abend brennt das Kaminfeuer in der behaglichen Hotelhalle.

Im Restaurant „Weinstube“ verwöhnen wir Sie mit ausgezeichneten Speisen und

Getränken. Bei gutem Wetter sitzen Sie im romantischen Innenhof. Von allen maßgeblichen

Reiseführern empfohlen.

Romantik Hotel am Brühl

Billungstraße 11

06484 Quedlinburg

Tel. 03946 96180

kontakt@hotelambruehl.de

www.hotelambruehl.de

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Apartments „Unter dem Schloss“ (FH / FW)

Die in zwei unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden aus den Jahren 1672 und 1804

gelegenen Ferienwohnungen sind modern und liebevoll eingerichtet.

• Maisonnette-Apartment Harmonie: 85m² mit 2 SZ + 1 WZ (4 Pers.)

• Maisonnette-Apartment Schlossblick: 87m² mit 1 SZ + 1 WZ (inkl. Kamin, 4 Pers.)

• Apartment Sonnenschein: 51 m² mit 1 SZ + 1 WZ (4 Pers.)

Schnelles, kostenfreies WLAN, Bettwäsche und Handtücher in Premium-Hotelqualität.

Möblierte Terrasse im stilvollen Innenhof.

Apartments „Unter dem Schloss“

Mühlenstraße 7 & 8

06484 Quedlinburg

Tel. 0177 2602229

info@unterdemschloss.de

www.unterdemschloss.de

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

KURHOTEL BAD SUDERODE (H)

HARZ-lich willkommen im familiären, idyllisch am Waldrand gelegenen Kurhotel Bad

Suderode, das Domizil für einen Gesundheits-, Wellness- oder Aktivurlaub.

Idealer Ausgangspunkt, um den Harz in seiner Vielfalt zu erleben. Direkt vor der

Haustür Walking- & Wanderwege, der Selketal-Stieg. Ca. 30 komfortable

Zimmer, Hotelrestaurant mit Terrasse sowie die kleine WellnessOase mit

Sauna, BrainLight ® -Lounge, Paarwanne & Massagebereich laden ein zu

Entspannung, Wohlbefinden und HARZlicher Gastlichkeit.

KURHOTEL BAD SUDERODE

Detlef & Kirsten Lemke GbR

Schwedderbergstraße 1-3

06485 Quedlinburg

OT Bad Suderode

Tel. 039485 5460

info@kurhotel-bad-suderode.de

www.kurhotel-bad-suderode.de

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Am Schlossberg Quedlinburg

68

© QTM, A. Kaßner


Sangerhausen / Sankt Andreasberg

Sangerhausen Die Berg- und Rosenstadt im Südharz

Sankt Andreasberg Luftkurort 450 – 890 m üNN

Welterbe und Wiesenblüte

Die höchstgelegene Bergstadt des Harzes ist

bekannt für ihre Bergbautradition mit einem der

bedeutendsten Montandenkmälern Europas,

der ehemaligen Silbererzgrube Samson.

Als Teil des UNESCO-Weltkulturerbes Oberharzer

Wasserwirtschaft wird hier die Bergbaugeschichte

unter und über Tage lebendig. Familien

entdecken die Natur mit ihren bunten Bergwiesen

auf gut ausgeschilderten Höhenwanderwegen

, haben Spaß bei rasanten Fahrten auf

der Sommerrodelbahn, begeben sich auf abenteuerliche

Klettertouren im Hochseilgarten, in

der Paint-Ball Anlage oder beobachten Sterne

in der ersten vollständig barrierefreien Sternwarte

Deutschlands. Im Winter erwarten Sie am

Matthias-Schmidt-Berg und dem nahen Sonnenberg

Loipen und Pisten für Anfänger oder Profis,

© Jochen Klähn

Harzstübl25 (FW) ****

Die über 1000-jährige Berg- und Rosenstadt Sangerhausen

liegt landschaftlich reizvoll an den

Berghängen des Südharzes, welche hier den

nördlichen Abschluss der Goldenen Aue bilden.

Das Europa-Rosarium ist mit über 8.700 Rosensorten

und -arten die größte Rosensammlung

der Welt – ein Paradies für alle Rosenliebhaber.

Empfehlenswert sind die leckere Rosentorte aus

der hauseigenen Konditorei und die rosigen Souvenirs

im Gartenträume-Laden mit Rosenverkauf.

Veranstaltungshöhepunkt ist die jährlich

stattfindende Open Air Kunstausstellung „Rose

trifft Kunst“.

Das ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht

Wettelrode bietet untertägige Exkursionen mit

Seilfahrt bis in 283 m Tiefe in das Schaubergwerk.

Per Grubenbahn und zu Fuß erkunden die

Besucher 800 Jahre Geschichte des Kupferschieferbergbaus.

Veranstaltungen unter und über

Tage sorgen für unvergessliche Eindrücke.

ein Snowpark und eine Snow-Tubing-Anlage.

Was zeichnet eine Harzstube aus? Sie ist urgemütlich,

liebenswert und doch perfekt ausgestattet,

also nicht nur besonders, sondern auch

noch praktisch für alle, die in den Ferien abschalten

möchten.

Die 2020 renovierten und neu möblierten Wohnungen

lassen keine Wünsche offen. Bei der

Gestaltung und Einrichtung der Ferienwohnungen

haben wir mit unseren kreativen Ideen,

ausgesuchten Möbeln, stimmungsvoller Beleuchtung

und liebevollen Dekoelementen versucht,

Ihnen aus unseren Räumen ein Ort zum Wohlfühlen

zu schaffen. Die Wohnungen befinden

sich im 1. Obergeschoss und im Dachgeschoss

des Hauses. Die Kombination aus modernen

Möbeln und rustikaler Deko schaffen ein freundliches

und gemütliches Ambiente. Ihr Urlaub

im Harz könnte schon bald bei uns beginnen…

Herzlich Willkommen im Harzstübl25!

Ferienwohnungen und Preise finden Sie im Internet!

Rosenstadt

Sangerhausen GmbH

Tourist-Information

Am Rosengarten 2a

06526 Sangerhausen

Tel. 03464 19433

info@sangerhausen-tourist.de

www.sangerhausen-tourist.de

Braunlage Tourismus

Marketing GmbH

Tourist-Information

Sankt Andreasberg

Am Kurpark 9

37444 Sankt Andreasberg

Tel. 05582 803-3

tourist-info@

sanktandreasberg.de

www.sanktandreasberg.de

www.braunlage.de

Braunlage – Das Herz im Harz

@mein_braunlage

Braunlage – Das Herz im Harz

Bergstadt

St. Andreasberg

Harzstübl25

Schützenstraße 25

37444 Sankt Andreasberg

Tel. 0151 43164734

Logoentwürfe St. Andreasberg

harzstuebl25@gmx.de

www.harzstuebl25.com

© 2016 design office

69


Sankt Andreasberg

Willkommen im

Panoramapark St. Andreasberg

Hier wohnen Sie in komfortablen Ferienhäusern und Doppelhaushälften für 2 bis 10 Personen, die u.a. mit

Sauna, Kamin, Skischuhtrockner, Geschirrspüler, Waschmaschine und Trockner ausgestattet sind.

Hausnummern für die

Onlinesuche:

DAN901 - DAN954

Ab 1.026€*

pro Woche

EINZELHÄUSER

Ab 325€*

pro Woche

DOPPELHÄUSER

Ferienhaus für 10 Pers.

• Sauna • Whirlpool

• Großzügige Wohnküche

• 5 Schlafräume

• 3 Bäder • TV • Internet

• Terrasse mit Grill

Ferienhaus für 2+2 Pers.

• Sauna

• Wohnküche

• 1 Schlafraum

• TV • Internet

• Parkplatz

*Preise (inklusive Endreinigung) Stand Saison 2021, NOVASOL A/S, Repräsentanz Deutschland: Gotenstr. 11, 20097 Hamburg

Buchung unter: novasol.de • Tel. +49 (0)40/688 71 51 18 oder im Reisebüro!

Blick vom Glockenberg

4036_0721_Ad_Skt-Andreasberg_DE_192x134_DE.indd 1 02-08-2021 09:40:30

70

© Braunlage Tourismus Marketing GmbH, Tobias Gruschke


Schierke

Schierke am Brocken – Zeit, zu bleiben

Die idyllische Lage von Wernigerodes Ortsteil

Schierke, unmittelbar am Fuße des Brockens

(1.141 m ü. NHN) gelegen, fasziniert nicht nur

seit jeher die Gäste, sondern auch seine ca. 700

Einwohner.

Der Ort mit 121 Jahren Kurortstatus erstreckt

sich über mehrere Kilometer in einer Höhe von

580 m bis 640 m ü. NHN entlang der Kalten

Bode.

Information

- zertifiziert -

Wernigerode Tourismus

GmbH – Tourist-

Information Schierke

Brockenstraße 10

38879 Wernigerode

OT Schierke

Tel. 039455 8680

info@schierke-am-brocken.de

www.schierke-am-brocken.de

Besonders sehenswert sind: der Kurpark, die

„Alte Apotheke“… das Stammhaus von Schierker

Feuerstein und die Schierker Feuerstein

Arena.

Ein besonderes Highlight sind die Fahrten mit

den Harzer Schmalspurbahnen zum Brocken.

Schierker Feuerstein Stammhaus (FW)

Urlaub im Haus von Willy Drube, Erfinder des

Schierker Feuerstein!

In unserem Stammhaus befinden sich 3 gemütliche

Ferienwohnungen, 2 davon mit Sauna. Alle

Wohnungen sind komfortabel und hochwertig

mit maßgeschneiderten Möbeln eingerichtet.

Die Küchenzeile im Wohn-/Esszimmer-Bereich

ist komplett ausgestattet und in den Wohnungen

mit Sauna befindet sich eine separate

zusätzliche Regendusche.

Unser Stammhaus liegt zentral direkt neben

dem Kurpark und bietet einen wunderbaren

Ausgangspunkt für viele Freizeitaktivitäten. Es

erwarten Sie 3 Wohnungen mit unterschiedlicher

Größe und Belegungsmöglichkeit. WLAN

und Parkplatz am Haus sind kostenfrei.

Schauen Sie auch einfach mal bei uns im Fan-

Shop rein, dort finden Schierker Feuerstein-Liebhaber

alles, was das Herz begehrt.

Schierker Feuerstein

GmbH & Co. KG

Brockenstraße 3

38879 Wernigerode

OT Schierke

Tel. 039455 372

Fax. 039455 373

www.schierker-feuerstein.de/

ferienwohnungen/

fewo@schierker-feuerstein.de

Ferienwohnungen und Preise finden Sie im Internet!

Pension Barbara (P/FW)

In unserem freundlichen Familienbetrieb im

Luftkurort Schierke können Sie Ihren Urlaub in

Ruhe genießen. Ob Sie im Sommer wandern, die

Loipen im Winter zu einer Skitour nutzen oder

sich im Kurpark erholen möchten, bei uns sind

Sie immer gut aufgehoben. Unsere Pension liegt

unmittelbar am Wald mit Anschluss an ausgedehnte

Wanderwege durch den Nationalpark

Harz oder auf den höchsten Berg des Harzes,

den Brocken.

Es erwarten Sie 12 gemütliche Zimmer, 2 Ferienwohnungen

und 1 Appartement. Gern gehen

wir auf Ihre Wünsche ein. Parkplatz am Haus.

Kostenloses W-LAN auf den Zimmern.

Familie Lehmann

Pension Barbara

Brockenstraße 1

38879 Wernigerode

OT Schierke

Tel. 039455 8690

pensionbarbara@t-online.de

www.pension-barbara-schierke.de

Zimmer Sanitär 01.01. – 31.12.

12 DZ H ab 35 €

2 TW H ab 30 €

Appartement ab 66 € sowie weitere Ferienwohnungen und Preise auf Anfrage!

71


Schierke

Ferienanlage „Zum Wildbach“ (FW/H)

Die Ferienanlage „Zum Wildbach“ wurde neuerbaut und bietet Ihnen 19 Ferienwohnungen

(wahlweise mit 1-3 Schlafzimmer, 35-89 m 2 ) sowie 3 Doppelzimmer. Alle FW

und DZ verfügen über Balkon oder Terrasse. Sie liegt sehr ruhig (kein Durchgangsverkehr),

direkt am Waldrand und bietet bequemsten Komfort am angrenzenden

Natio nalpark „Harz“.

» Frühstücksbuffet für die Ferienwohnung auf Wunsch zubuchbar

» Sauna, Fitnessraum, Grillplatz, Spielplatz

» Verleihstation mit Mountainbikes, E-Mountainbikes, Ski und Schlitten

Ferienanlage „Zum Wildbach“

GmbH

Barenberg 15f

38879 Wernigerode OT Schierke

Tel. 039455 589970

info@zum-wildbach.de

www.zum-wildbach.de

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Das SCHIERKE Harzresort am Brocken (FH) ****

Die naturnahen, individuellen Ferienhäuser sind ein wunderbarer Ausgangspunkt für

kulturelle oder sportliche Erlebnisse. Alle Ferienhäuser sind voll ausgestattet und haben

eine eigene Terrasse inkl. Möblierung mit Blick auf den Brocken oder die idyllische Landschaft

Schierkes. Im Erdgeschoss finden Sie eine komplett ausgestattete Küche sowie

einen gemütlich eingerichteten Wohnbereich mit hauseigenem Kamin und großen Essbereich.

In der kalten Jahreszeit können Sie sich in Ihrer finnischen Sauna erwärmen.

Kaminholz, Bettwäsche, Hand-, Sauna- und Geschirrhandtücher sind ebenfalls vorhanden

und so wie die Endreinigung im Preis inbegriffen.

Das Schierke Harzresort

am Brocken

Alte Dorfstr. 1

38879 Wernigerode

OT Schierke

Tel. 039455 825550

info@schierke-harzresort.de

www.schierke-harzresort.de

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Hotel Brockenscheideck (HG)

Am Fuße des Brockens in einer ursprünglichen und romantischen Berglandschaft liegt

unser harztypisches Hotel. Es verfügt über 17 Zimmer, in denen ein bis vier Personen

untergebracht werden können.

Bevor Sie Ihre Wanderungen/Ausflüge starten, wählen Sie Ihr Frühstück

von unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet. Wanderwege liegen

direkt vor unserer Haustür. Sie führen zum „Vater Brocken“ und zu

vielen anderen schönen Aussichtspunkten des Hochharzes.

Hotel Brockenscheideck

Brockenstraße 49

38879 Wernigerode

OT Schierke

Tel. 039455 268

hotel.brockenscheideck@

t-online.de

www.hotel-brockenscheideck.de

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Pension Schmidt (P) ***

Echte Harzer Gemütlichkeit...

…wir haben für Sie unser um 1900 erbautes Fachwerkhaus komplett renoviert. Es stehen

18 Zi., 3 Kategorien, alle harzlich, herzlich eingerichtet bereit. Im Aufenthaltsraum oder

der Sauna können Sie Ihren Tag so richtig schön ausklingen lassen. Unser Haus liegt im Zentrum

in sehr ruhiger Lage am NP Harz. Die Wald- und Kurparknähe laden zur Erholung ein.

Garten, Grill- und Parkplatz sowie Trockenmöglichkeiten für Biker stehen zur Verfügung.

Pension Schmidt

Brockenstraße 13

38879 Wernigerode OT Schierke

Tel. 039455 333

info@pension-schmidt.de

www.pension-schmidt.de

Friedegerns Ferienwohnungen „Goethe“ und „Heine“ (FW)

Zimmer Sanitär 01.01. – 31.12. HP

15 DZ H ab 42,50 € + 18 €

3 DZ W ab 37,50 € + 18 €

DZ als EZ buchbar

Wohnungen in der Jugendstilvilla

„Haus Anemone“, Grillecke am Haus,

Unterstellmöglichkeiten, Parkplatz

am Haus kostenlos

FW / Betten Größe Ausstattung 01.01. – 31.12.

1 / 2 – 4 48 m 2 1 × SZ + 1 × WZ/SZ + H / Kü ab 40 €

1 / 2 – 5 48 m 2 1 × SZ + 1 × WZ/SZ + H / Kü ab 40 €

Begleitung für Gäste mit Behinderung möglich | www.recha-graebner.de

Ferienwohnungen „An der Bode“ – Kleine Bode/Große Bode (FW)

Am Barenberg 5, 38879 Wernigerode

OT Schierke, Tel. 0157 52193481

friedegern@web.de

www.hochharz-schierke.de

Familie Gräbner, Alexander-Puschkin-

Str. 3, 99734 Nordhausen

Am Brockenwanderweg, Einkaufsmöglichkeit,

Bettw. und Handtücher

gegen Aufpreis, Endreinigung durch

den Vermieter im Preis enthalten

Peggy Schuck (FW)

Ruhige Lage, Wald- und Wiesenblick,

Bettwäsche und Handtücher inkl.,

Mindestaufenthalt 3 Tage

FW / Betten Größe Ausstattung Hauptsaison Zwischensaison Nebensaison

1 / 4 43 m 2 1 × WZ/SZ + 1 × SZ + H / Kü 50 – 75 € 45 – 70 € 30 – 55 €

1 / 6 60 m 2 1 × WZ/SZ + 2 × SZ + H / Kü 60 – 94 € 55 – 89 € 40 – 74 €

Preise für 2 Pers./Nacht – jede weitere Pers. 5 € | Die Saisonzeiten finden Sie auf www.bauwo-bs.de

FW/Betten Größe Ausstattung 01.01. – 31.12.

1 / 2 – 3 36 m 2 1 × SZ + 1 × WZ + H / Kn 40 – 45 €

40 € / 2 Pers.

45 € / 3 Pers.

Brockenstr. 42 a, 38879 Wernigerode

OT Schierke, Tel. 0531 8889814,

Fax 8889822, info@bauwo-braunschweig.de,

www.bauwo-bs.de

Bauen + Wohnen eG, Luisenstr. 27,

38118 Braunschweig

Peggy Schuck

Bodeweg 14

38879 Wernigerode OT Schierke

Tel./Fax 039455 51137

peggyschuck@t-online.de

Ferienwohnung Schulte „Wurmberg in Sicht“ (FW)

Große, helle DG-Wohnung (87 m²) mit hohen Räumen und

Parkett für 2-6 Pers. Sitzecke im WZ sowie eine extra Fernsehecke

mit Ausziehsofa (Schlafplatz für max. zwei weitere Pers.

- 120 cm Breite) laden zum gemütl. Beisammensein ein.

72

2 SZ/2 WC’s / abschließbarer Kellerraum für Sportgeräte oder

Kinderwagen / Mikrowelle und Spülmaschine / Sat.TV und

Wlan / überdachter Parkplatz / Balkon.

Buchung: www.die-fewoagentur.de

Alte Wernigeröder Str. 14 a, 38879 Wernigerode

OT Schierke, Tel. 05025 6344,

Fax 9709329, info@ferienwohnungschulte.de,

www.ferienwohnungschulte.de

Karl-Heinz Schulte,

Bogenstr. 16, 31628 Landesbergen


73


Seesen

Seesen Fenster zum Harz.

Modern. Zukunftsorientiert. Eine über 1.000-

jährige Geschichte. Vielfalt und Abwechslung.

Mit einer lebendigen Innenstadt, historischen

Gebäuden, kulturellen Highlights und Norddeutschlands

größtem Historienfest – dem

Sehusafest – ist Seesen mehr als nur eine Stadt.

Jährlich am ersten Septemberwochenende

wird an der Burg Sehusa die Stadtgeschichte

nachgestellt. Die A7 direkt vor der „Haustür“,

den Harz direkt im „Garten“. Die verkehrsgünstige

Lage ist der perfekte Ausgangspunkt für

Ausflüge in die Region. Üppige Grünanlagen,

eine einladende Innenstadt und eine vielfältige

Gastronomie laden zum Bummeln und

Genießen ein. Erkunden Sie Seesen bei einem

Stadtrundgang entlang der „Fenster zum Harz“

auf eigene Faust oder buchen Sie eine geführte

„Park + City e-Bike Tour“.

Entdecken Sie Seesener Geschichte, indem Sie

sich entlang des Steinway-Trails auf die Spuren

der Klavierbauerfamilie Steinweg begeben.

Hierbei sowie bei einer „Dorfrunde“ können Sie

zahlreiche Stempel sammeln. H. E. Steinweg,

Gründer von Steinway & Sons, hat die Stadt

aber nicht allein geprägt. Persönlichkeiten wie

Israel Jacobson, Louis Spohr und Wilhelm Busch

haben ebenso Geschichte geschrieben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Seesen!

Stadtmarketing Seesen eG

Jacobsonplatz 1

38723 Seesen

Tel. 05381 984177

info@stadtmarketing-seesen.de

www.stadtmarketing-seesen.de

www.schaufenster-seesen.de

www.fenster-zum-harz.de

www.steinway-trail.de

www.dorfrunde-seesen.de

Stadtmarkeng

Seesen eG

Steinway-Park, Seesen

74

© Stadtmarketing Seesen eG


Fachwerkstadt Stolberg und Südharz

Hotel „Zum Bürgergarten“ (H) *** S

Stolberg

Historische Europastadt & Thomas-Müntzer-Stadt

Der Geburtsort des Reformators Thomas Müntzer

fasziniert mit über 450 Fachwerkhäusern,

die ein geschlossen erhaltenes, historisches

Stadtbild präsentieren. Das Städtchen Stolberg

hat 1.000 Einwohner. Die Museen zeigen die

Geschichte der Stadt und laden in die vollständig

erhaltene, historische Münzwerkstatt ein.

Das SCHLOSS thront als Wahrzeichen über den

roten Ziegeldächern. In Stolberg trafen die Auseinandersetzungen

um die Reformation, die

unterschiedlichen Auffassungen ihrer Gestaltung

und Durchsetzung aufeinander.

Heute präsentiert sich Stolberg wie zu Müntzers

und Luthers Zeiten. Eingebettet in vier Täler,

bietet der LUFTKURORT mit Buchen- und Mischwäldern

gute Voraussetzungen zum Wandern,

z.B. zum JOSEPHSKREUZ, dem größten eisernen

Doppelkreuz, ein 38 m hoher Aussichtsturm aus

Stahl, der 1896 errichtet wurde.

In der Region kann man, inmitten der Südharzer

Karstlandschaft, Natur pur erleben: eine der

größten deutschen Schauhöhlen, die Karsthöhle

Heimkehle mit Natura 2000-Erlebniszentrum

besuchen, zum Bauerngraben (episodischer See)

und auf dem Karstwanderweg wandern, die Felsen

an der Queste erklimmen, das Besenbinderdorf

Hainrode kennenlernen, dem besonderen

Kirchlein in Schwenda einen Besuch abstatten

u.v.m. entdecken.

Genießen Sie den ganzen Reiz überlieferter traditionsreicher Harzer Gastlichkeit

seit 1681 mit ausgewählten Speisen und Getränken, Spezialitäten aus dem Harz

und der internationalen Küche.

Hinter den mehr als 300 Jahre alten Mauern verbirgt sich moderner Standard und

komfortable Gemütlichkeit in gediegenem, rustikalem Ambiente, damit Sie sich rundherum

wohlfühlen.

Gemeinde Südharz

Tourist-Information

Stolberg

Niedergasse 17

06536 Südharz

OT Stadt Stolberg

Tel. 034654 454 und 19433

TI@rossla.de

www.gemeinde-suedharz.de/

Tourismus

Hotel „Zum Bürgergarten“

Thyratal 1

06536 Südharz

OT Stadt Stolberg

Tel. 034654 8110

info@hotel-zum-buergergarten.de

www.hotel-zum-buergergarten.de

Haus am Wald (FH / FW)

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Ferienhaus für 2 - 5 Personen, 60 m 2 Wohnfläche, Schlafzimmer und Wohnzimmer

im OG und Tür zur Terrasse mit Außengrillkamin, Küche komplett mit Geschirrspüler.

Appartement: 25 m 2 Wohnfläche für 2 Personen, komb. Wohn-/Schlafraum mit

Küchenzeile. separater Eingang.

Für Beides gilt: Fernseher, Radioanlage, Bettwäsche und Handtücher inkl., 10 Fußminuten

zum Stadtzentrum, Parkplatz am Haus.

Elke Höra

Thyrahöhe 9

06536 Südharz

OT Stadt Stolberg

Tel. 034654 636

familie-hoera@gmx.de

www.ferienhaus-stolberg.de

F_ / Betten Größe Ausstattung 01.01. – 31.12.

FH 1 / 2–5 60 m 2 1 × SZ + 1 × WZ + H / Kü 65 – 80 €

FW 1 / 2 25 m 2 1 × WZ/SZ + H / Kn 40 €

Stolberg

© B. Dörge

75


Wernigerode

Wernigerode – Zeit, zu bleiben

Wernigerode, 1121 erstmals urkundlich

erwähnt, liegt idyllisch in einer Höhe von

240 m ü. NHN am Nordrand des Harzes.

Die Stadt umfasst 5 Ortsteile:

Benzingerode, Minsleben, Reddeber, Schierke,

Silstedt und hat ca. 35.000 Einwohner.

Touristisch gesehen, bietet die Stadt eine Vielfalt

an prachtvollen Fachwerkhäusern, romantischen

Gärten und Parks und einzigartigen

Sehenswürdigkeiten, wie das Rathaus, das

Schloss, das „Schiefe Haus“ und zahlreiche

Museen.

Information

- zertifiziert -

Wernigerode

Tourismus GmbH –

Tourist-Information

Wernigerode

Marktplatz 10

38855 Wernigerode

Tel. 03943 55378-35

info@wernigerode-tourismus.de

www.wernigerode-tourismus.de

Wernigerode ist Ausgangspunkt für Fahrten

zum Brocken.

Besuchen Sie uns – es lohnt sich!

Hotel ”Am Anger” (H) ***S

Inmitten der historischen Alt stadt von Wernigerode

in idyllisch ruhiger Lage bieten wir

Ihnen 40 behaglich, im Landhausstil eingerichtete

Zimmer und Ferienappartements mit DU/

WC, Haartrockner, Radio, TV und Telefon. Auf

Wunsch re servieren wir Nichtraucherzimmer.

Genießen Sie den herrlichen Blick zum Schloß

Wernigerode ® direkt von Ihrem Zimmer aus

oder auf der Frühstücksterrasse in unserem

Sommergarten.

Kulinarische Angebote in zwei Restaurants, für

süßen Genuss – unser romantisches „Louisen-

Café“. Hoteleigener Parkplatz.

Neu: E-Bike Verleih

Wir beraten Sie gern individuell und kom petent

bei der Gestaltung Ihres Aufenthaltes und

senden Ihnen auf Wunsch unseren Hausprospekt

zu.

Hotel ”Am Anger”

Breite Straße 92

38855 Wernigerode

Tel. 03943 92320

info@hotel-am-anger.de

www.hotel-am-anger.de

direkt in Wernigerode...

11 × TUI HOLLY

Dieses Hotel wurde von unseren

Gästen zu einem der 100 besten

Ferienhotels weltweit gewählt.

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Travel Charme Gothisches Haus (H) **** S

Ein Besuch in Wernigerode ist (fast) wie eine Zeitreise in die Vergangenheit: die Stadt

punktet mit mittelalterlichen Gassen, historischen Fachwerkhäusern und als Ausgangspunkt

für Entdeckungen im Harz. Mittendrin: das Gothische Haus mit einem charmanten

Zauber aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die denkmalgeschützte

Fachwerkfassade trifft auf buntes Treiben am Marktplatz und Rathaus. Die ausgezeichnete

Harzer Küche wird modern umgesetzt und mit Regionalität sowie Nachhaltigkeit

interpretiert. Der Spabereich lädt zum Entspannen ein, die Zimmer schaffen mit unaufdringlichem

Komfort sowie edlen Materialien den perfekten Rückzugsraum.

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Travel Charme Gothisches Haus

Marktplatz 2

38855 Wernigerode

Tel. 03943 6750

gothisches-haus@

travelcharme.com

www.travelcharme.com/

gothisches-haus

Waldgasthaus & Pension Christianental (P/G)

76

Näher kann man der Natur nicht sein

Einer der wohl bekanntesten und traditionsreichsten Orte in Wernigerode: Der Wildpark

und das Waldgasthaus im Christianental. Nach einem Spaziergang erwarten Sie

ein idyllischer Biergarten und gemütliche Gasträume. Während die Eltern die herrliche

Aussicht genießen, können sich die Kinder auf dem schönen Spielplatz austoben.

In unserer Pension stehen 4 Appartements mit 14 Betten zur Verfügung, reichhaltiges

Frühstücksbuffet inkl. Im niedlichen Ferienhaus mit zwei Etagen können Sie sich zurückziehen,

auf Wunsch liefern wir Ihnen morgens ofenfrische Brötchen direkt an die Haustür.

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Waldgasthaus & Pension

Christianental

Christianental 43

38855 Wernigerode

Tel. 03943 25171

www.christianental-wernigerode.de

info@christianental-wernigerode.de


Hasseröder Burghotel (H)

„Wir setzen Ihrem Urlaub die Krone auf...“

...lautet der Slogan des Hasseröder Burghotels

am Fuße des Brockens, wunderschön am Waldrand

gelegen und eingebettet in traumhafter

Landschaft.

Das Themenhotel mit mittelalterlichem Ambiente

bietet mit seinen modernen Zimmern,

Familienappartements und Suiten einen optimalen

Ausgangspunkt, um den Harz mit all seinen

Facetten zu erkunden.

Ganz gleich, ob man relaxen oder einen abenteuerlichen

Urlaub erleben möchte – das Hasseröder

Burghotel mit seinen vielfältigen Angeboten

und Arrangements macht es möglich, dass

sich Familien, Paare, Senioren, Allein- aber auch

Geschäftsreisende gleichermaßen wohlfühlen

und erholen können.

Die hauseigene Wellnessabteilung bietet ein vielfältiges Beauty-, Kosmetik-, Massageund

Friseurangebot. Kostenfrei hält das Hotel für seine Übernachtungsgäste ein Fitness-Center

mit Panoramablick, WLAN im ganzen Haus, ein Kinderspielzimmer und

Parkplätze am Hotel bereit. Kleinkunst, Live-Musik, Tanz- und Themenabende lassen

keine Langeweile für Groß und Klein aufkommen. Die regelmäßigen Veranstaltungen

vom Puppentheater für die Kleinen über Comedy-Shows bis hin zu magischen Zaubervorstellungen

sind ebenfalls kostenfrei. Die Minibar-Auffüllung ist inklusive und für das

leibliche Wohl wird mit geschmackvollen und regionalen Gerichten im klimatisierten

Buffet-Restaurant sowie im Burgcafé gesorgt. Die angebotenen Buffetgetränke zur

Mahlzeit sind genauso im Preis enthalten wie ein liebevoll hergerichtetes Kinderbuffet

für die kleinen Gäste.

Weitere Urlaubsfreuden, erlebnisreiche Arrangements sowie spannende Angebote

rund ums Jahr entdecken Sie unter: www.hasseroeder-burghotel.de.

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Wernigerode

Burghotel Wernigerode

GmbH & Co. KG

Langer Stieg 62

38855 Wernigerode

Tel. 03943 51640

info@hasseroeder-burghotel.de

www.hasseroeder-burghotel.de

HKK Hotel Wernigerode (H) ****

Wohnbeispiel

Jahrhunderte altes Fachwerk, enge und romantische

Gassen, eines der schönsten Schlösser

Deutschlands, das historische Rathaus am

Marktplatz – Wernigerode, nach Hermann Löns

die „Bunte Stadt am Harz“, weiß seine Besucher

auf vielfältige Art zu faszinieren.

In bester Lage, nur 100 m von der historischen

Altstadt entfernt, erwarten Sie im Harzer Kultur-

& Kongresshotel Wernigerode 258 modern ausgestattete

Zimmer mit Flatscreen-Sat-TV, Pay-TV

(Sky), kostenfreiem W-LAN u.v.m. Aufgrund der

zentralen Lage unseres Hauses sind sowohl die

historische Innenstadt und das Geschäftszentrum

als auch beliebte Sehenswürdigkeiten

schnell fußläufig erreichbar. Harzer Gastlichkeit und umsorgender Service bestimmen

die persönliche Note unseres Hauses.

Entspannen Sie im neugestalteten Wellnessbereich oder genießen Sie die Atmosphäre

in der Bierstube Berliner Zille (hier darf geraucht werden), vielleicht bei der Fußball-

Bundesliga oder anderen Sport-Events. Auch das Restaurant Spelhus mit 290 Plätzen

und das TENEO Restaurant & Bistro mit 80 Plätzen stehen Ihnen ohne Ruhetag zur

Verfügung. Das Kinderspielzimmer lässt bei den kleinen Gästen keine Langeweile aufkommen.

Unser Kongresszentrum mit 9 Tagungsräumen und einem Veranstaltungssaal

für bis zu 650 Personen ist mit moderner Technik ausgestattet.

Der Harz zeigt Herz – lernen Sie eine Naturschönheit von ihren liebenswerten Seiten

kennen und entdecken die Möglichkeiten einer zauberhaften Ferienregion. Wernigerode

und auch der Harz mit seiner ursprünglichen Natur sind zu jeder Jahreszeit einen

Besuch wert. Durch Ausflüge in die Umgebung, z.B. eine Fahrt mit den Harzer Schmalspurbahnen

zum Brocken, wird Ihr Aufenthalt in unserem Hotel zu einem unvergesslichen

Erlebnis. Das Harzer Kultur- & Kongresshotel Wernigerode heißt Sie „harzlich“

willkommen.

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

HKK Hotel Wernigerode ****

Harzer Kultur- & Kongresshotel

Pfarrstraße 41

38855 Wernigerode

Tel. 03943 9410

info@hkk-wr.de

www.hkk-wr.de

77


Wernigerode

„Försterhaus“ (FW) **/***

Ferienhaus zur Brockenhexe (FW/FH)

10 Min bis Stadtzentrum, Nähe Freiund

Schwimmbad, HSB-Bhf., kostenfrei:

Parken/Straße, WLAN, Fahrrad-

Verleih, Bettwäsche u. Handtücher

Ferienwohnungen „Am Wald“ (FW) ***

„Rundblick“: OG, modern, großzügig,

„Talblick“: OG, modern, gemütlich,

„Waldblick“: DG, Landhausstil, Handtücher

u. Wäsche inkl., Spaßbad, HSB

Privatvermietung Katrin Krüger (PP)

Ohne Frühstück, Kaffeemaschine,

Toaster, Kühlschrank, WW-Boiler, TV,

Radio, ruhige Lage, ÖPNV 50 m entfernt,

Parkplatz vor dem Haus

Am Bergrücken des Harburg-Berges mit Blick über die Stadt Wernigerode, auf das

gegenüberliegende Schloss und in das Bollhasental. Großes Obstwiesengrundstück mit

Gartengrill, Liegewiese, ggf. Kinderplanschbecken, Sandkiste, Zentralheizung, 1 Whg.

mit Kamin. Große und gut eingerichtete Küchen mit ausreichend Geschirr. WLAN-

Möglichkeit vorhanden. Die Ferienwohnung „Uhlenflucht“ bietet bis zu 8 Betten, die

Ferienwohnung „Fuchsbau“ bis zu 4 Betten (2 Meter lang).

November bis zum 1. Advent -20 %. Vom 22.12. bis zum 02.01. Zuschlag von 20 % auf

den Grundpreis. Die Buchungen, alle Preise sowie weitere Informationen zu den Ferienwohnungen

finden Sie über www.harz-travel.de .

FW / Betten Größe Ausstattung 01.01. – 31.12.

1 / 2 80 m 2 1 × SZ + 1 × WZ + Y / Kü 50 €

FH / Betten Größe Ausstattung 01.01. – 31.12.

1 / 2 65 m 2 1 × SZ + 1 × WZ + H / Kü 50 €

FW / Betten Größe Ausstattung 01.01. – 31.12.

1 / 3 53 m 2 2 × SZ + 1 × WZ + B / Kü ab 60 €

1 / 2 49 m 2 1 × SZ + 1 × WZ + H / Kü ab 50 €

1 / 3 63 m 2 1 × WZ / SZ + H / Kn ab 55 €

Zimmer Sanitär 01.01. – 31.12.

1 EZ Y 10 – 15 €

1 DZ Y 10 – 15 €

Preis zzgl. Nebenkosten

Dein Domizil für einen erlebnisreichen &

erholsamen Familienurlaub in Wernigerode

inklusive eigener Freizeitwelt für Spaß & Action

„Försterhaus“

Am Küsterskamp 3

38855 Wernigerode

Tel. 04521 4900

koch-eutin@gmx.de

www.foersterhaus.net

R. Koch, Parkweg 30,

23701 Eutin

Ferienhaus zur Brockenhexe

Herr Gerd Szawalla

Georgiistraße 33

38855 Wernigerode

Tel. 03943 626273 o. 0151 50339189

gerd.szawalla@freenet.de

Ferienwohnungen „Am Wald“

Frau Brigitte Stoikow

Steinbergstraße 4, 38855 Wernigerode

Tel. 03943 632949, Fax 557387

info@ferienwohnungen-am-wald.de

www.ferienwohnungen-am-wald.de

Privatvermietung Katrin Krüger

Heinrich-Heine-Straße 61

38855 Wernigerode

Tel./Fax 03943 634692

krueger.wr@web.de

Ferienhaus schon

ab 35 Euro pro Person!

145 Ferienhäuser

Erlebnisbad

Indoorspielwelt

Saunawelt

Hasseröder Ferienpark · Nesseltal 11 · 38855 Wernigerode · Telefon: 03943 55700

www.hasseroeder-ferienpark.de

Bürgerpark in Wernigerode, Rosengarten

78

© Mirko Uhmann


Wildemann

Pension Haus Brückner (P)

Gepflegtes Haus mit familiärer Atmosphäre,

direkt am Grumbach, eigene

Wassertretstelle, Hexenküche, Fernsehraum

Wolfshagen

Ferienhaus Pia (FH)

Kamin, Grill, Mikrowelle, Video und

DVD, große Sonnenterrasse in südwestlicher

Ausrichtung, Nebenkosten

inkl., Wanderwege am Haus

Zimmer Sanitär 01.01. – 31.12.

3 EZ H 24 – 30 €

7 DZ H 22 – 29 €

Weitere Zimmerkategorien vorhanden, 1 FW mit 80 m 2 ab 50 €

FH / Betten Größe Ausstattung 01.01. – 31.12.

3 / 6 85 m 2 2 × SZ + 1 × WZ/SZ + H/Y / Kü ab 63 €

Wildemann / Wolfshagen

Pension Haus Brückner

Im Spiegeltal 28

38709 Wildemann

Tel. 05323 96720

brueckner-wildemann@t-online.de

www.haus-brueckner.de

Ferienhaus Pia, Westernbergweg 2,

38685 Langelsheim OT Wolfshagen,

Tel. 05326 94952, warnecke.yvonne@

gmail.com, www.ferienimharz.de

Niels Warnecke, Hirtenstieg 1,

38685 Langelsheim

Wolfshagen, Diabas-Steinbruch

© fotoweberei, Luca Weber

79


Zorge

Zorge mit Walkenried & Wieda (340 – 430 m üNN)

Hotel-Pension „Altes Forsthaus“ (H) ***

Der alte Bergbau- und Hüttenort Zorge, heute staatlich anerkannter Luftkurort, liegt in

einem nach Süden offenen Tal, umgeben von Misch- und Buchenwäldern. Hier findet

der erholungssuchende Gast Entspannung und sinnvolle Urlaubsbeschäftigung, wie

z.B. gut ausgebaute und beschilderte Wanderwege, ein beheiztes Waldschwimmbad,

Wassertretstelle und ein liebevoll eingerichtetes Heimatmuseum.

Im Winter bietet unser Ort eine Rodelbahn und Skiwanderloipen mit

Anschluss zum Oberharz.

Touristinformation Zorge

37445 Walkenried

OT Zorge im Harz

www.zorgeharz.de

Vor lauter Bäumen – B & B am Kunzenbach (P)

Am Wald- u. Ortsrand bietet Ihnen unser Haus 3-Sterne-Hotel-Komfort u. Erholung in

gemütlicher, familiärer Atmosphäre. Es erwarten Sie gepflegte, komfort. Zi. u. Suiten

mit 16:9-Digit.-TV, WLAN, Safe, Tel., Fön; im Haus Hallenbad, Sauna, Solarium, Fitnessraum,

Billard, Kicker u. Hausbar. Außen gr. Garten mit Liegestühlen, Spielturm, Biergarten

und Parkplatz bzw. Garagen für Motorräder u. Mountainbikes. Attraktive Angebote

sind online buchbar. Auf Ihren Besuch freuen sich Silke Breuer & Stefan Krumnow

Zimmer Sanitär 01.01. – 31.12. HP VP

4 EZ H ab 50 € + 9 – 12 € + 20 €

11 DZ H ab 43 € + 9 – 12 € + 20 €

Weitere Zimmerkategorien und Preise direkt buchbar bzw. auf Anfrage!

Ferienwohnungen und Zimmer in familiärer Atmosphäre, inkl. WLAN, DU/WC, TV und

Balkon. Bach, Wanderwege, Biketrails und Waldschwimmbad direkt vor der Tür.

Entspannung bietet unser Garten mit Grillecke; außerdem Spiele, Sauna und mehr.

Abends gibt’s auf Wunsch Getränke am Kamin oder an der Feuerschale.

Ideal für Familien, Hundehalter und kleine Gruppen.

Wir freuen uns auf Sie und euch – hier Vor lauter Bäumen im schönen

Zorge!

Hotel-Pension Altes Forsthaus

Im Förstergarten 12

37445 Walkenried

OT Zorge im Harz

Tel. 05586 402

info@altes-forsthaus-harz.de

www.altes-forsthaus-harz.de

Vor lauter Bäumen

B&B am Kunzenbach | Harz

Inh. Eline Bakker

Im Förstergarten 5-6

37445 Walkenried OT Zorge

info@vor-lauter-baeumen.de

www.vlb-harz.de

Zimmer Sanitär 01.01. – 31.12.

5 DZ H / Y ab 31 €

FW/Betten Größe Ausstattung 01.01. – 31.12.

5 / 2-4 55 m 2 WZ + 2 × SZ + H / Kü ab 59 €

Landhotel Kunzental (H) ***

Unser familiär geführtes 3-Sterne-Hotel bietet

einen großen Garten, umgeben vom schönen

Harzer Mischwald. Die Unterkunft eignet sich

ideal als Ausgangspunkt, um den Naturpark Harz

zu erkunden. Einige der ruhigen Zimmer verfügen

über einen Balkon.

Das Restaurant im Landhotel Kunzental mit

Sommerterrasse serviert traditionelle Gerichte

aus dem Harz. Morgens bieten wir ein individuelles

Frühstück für unsere Gäste.

Highspeed-WLAN steht in den Zimmern und im

Restaurant des Kunzental zur Verfügung.

Zu den Aktivitäten in der Nähe des Landhotels

gehören Wandern und Radfahren. Zu den

Sehenswürdigkeiten in der Nähe zählen die

Spirituosen-Manufaktur Hammerschmiede und

das ZisterzienserKlostermuseum in Walkenried.

Genießen Sie die Ruhe, spüren Sie die Erholung

und entspannen Sie sich bei zuvorkommender

Gastlichkeit im Landhotel Kunzental in Zorge.

Landhotel Kunzental

Im Förstergarten 7

37445 Walkenried OT Zorge

Tel. 05586 1261

reception@

landhotel-kunzental.de

www.landhotel-kunzental.de

Zimmerkategorien und Preise finden Sie im Internet!

Bruchmannstal bei Zorge

80


Urlaubsangebote im Harz

Harz-Urlaub einfach und schnell buchen

Erleben Sie die magische Gebirgswelt

bei einem unvergleichlichen

Urlaub in unserer Region. Magische

Momente bei den Kuscheltagen

genießen, kostbare Augenblicke

zum Kraft tanken bei den Beautyund

Wellnessangeboten nutzen,

gemeinsam beim Familienurlaub

die Geheimnisse um Hexen und

Teufel lüften.

Die folgenden Urlaubsangebote

können Sie direkt beim Hotel, Reiseveranstalter

oder bei den Tourist-

Informationen buchen.

Halberstadt, Holzmarkt

Foto: © Harzer Tourismusverband, A. Kaßner

Harzer-Hexen-Stieg – Wandern ohne Gepäck

Harzer Klosterwanderweg – Wandern ohne Gepäck

Foto: Nordharzer Altertumsgesellschaft e.V.

Für Alltags-Flüchter und Harz-Entdecker

Wunderbarer Wanderharz

Foto: Kathrin Friedling

relexa hotel Harz-Wald, Braunlage

relexa hotel Harz-Wald \ Karl-Röhrig-Straße 5a \ 38700 Braunlage \ Tel. 05520 8070 \ Fax 05520 807444 \ braunlage@relexa-hotel.de \

www.relexa-hotel-braunlage.de

Das relexa hotel empfängt Sie in idyllischer Umgebung, um Ihre Akkus wieder aufzuladen! Lassen Sie den

Bürostress hinter sich – bei süßem Müßiggang mitten in der Woche!

Besondere Inhalte des Angebots: 4 × Übernachtung mit reichhaltigem relexa-Frühstücksbuffet , 4 × Abendessen

inkl. 1 Getränk (Bier, Wein, alkoholfrei), 1 Prosecco zur Begrüßung, 1 Flasche Mineralwasser auf dem

Zimmer, PKW-Stellplatz in der Tiefgarage, Leihbademantel und Badelaken auf dem Zimmer, Nutzung von

Schwimmbad, Saunen und Fitnessraum

5 Tage, 4 Nächte inkl. HP 361,50 € p. P. im DZ, EZ 444 € zzgl. ortstypischer Kurtaxe,

buchbar Mo. – Fr., ausgenommen Feiertagsperioden

relexa hotel Harz-Wald, Braunlage

relexa hotel Harz-Wald \ Karl-Röhrig-Straße 5a \ 38700 Braunlage \ Tel. 05520 8070 \ Fax 05520 807444 \ braunlage@relexa-hotel.de \

www.relexa-hotel-braunlage.de

Freundlich, behaglich, gemütlich – und mit einem groooßen Herz für (aktive) Sportler und (nicht-so-aktive)

Zuschauer, so etwa beschreibt man das idyllisch gelegene relexa hotel Harz-Wald in Braunlage, am Fuße des

Wurmbergs.

Besondere Inhalte des Angebots: 3 × Übernachtung inkl. reichhaltigem relexa-Frühstücksbuffet, 3 × Abendessen,

2 × morgens Flaschenfüllung Fruchtschorle für unterwegs (inkl. 1 × Trinkflasche als Geschenk), 1 Flasche

Wasser, Leihbademantel und Badelaken auf dem Zimmer, umfangreiches Prospekt-/Infomaterial im

Harz-Zimmer, Nutzung von Schwimmbad, Saunen u. Fitnessraum. Buchbar vom 1.3. – 20.12.2022

4 Tage, 3 Nächte inkl. HP 279 € p. P. im DZ, EZ 339 € zzgl. ortstypischer Kurtaxe

Bodetal-Tourismus GmbH Thale

Bodetal-Tourismus GmbH Thale \ Walpurgisstraße 37 \ 06502 Thale \ Tel. 03947 7768012 \ Fax 03947 7768019 \ info@bodetal.de \

www.bodetal.de

Besondere Inhalte des Angebots: 6 × Ü/F, Programm mit Brockenüberquerung oder Brockenumgehung,

5 × Gepäcktransfer, Rücktransfer zum Ausgangsort durch Taxiunternehmen, Wanderkarte, Wanderurkunde,

Stempelpass, Wegbeschreibung, Stadtpläne

Für Gruppen oder Individualtouristen, Anreisetag frei wählbar

Highlight: Übernachtung direkt auf dem Brocken (geringer Aufpreis)

7 Tage, 6 Nächte inkl. Frühstück ab 429 p. P. im DZ, EZ ab 489 € (Zuschlag Einzelreisende: 50 €);

ganzjährig buchbar, zzgl. ortsüblicher Kurtaxe (bei Buchung „Reisezeit“ angeben)

Bodetal-Tourismus GmbH Thale

Bodetal-Tourismus GmbH Thale \ Walpurgisstraße 37 \ 06502 Thale \ Tel. 03947 7768012 \ Fax 03947 7768019 \ info@bodetal.de \

www.bodetal.de

Auf dem Harzer Klosterwanderweg liegen die Klöster Wendhusen, Michaelstein, Drübeck, Wöltingerode

und Grauhof bei Goslar. Besondere Inhalte des Angebots: 5 × Übernachtung mit Frühstück und mindestens

1 × Klosterübernachtung (Aufpreis bei 2 oder 3 × Kloster-ÜN), 5 × Gepäcktransfer, Rücktransfer ab Goslar

nach Thale mit Taxiunternehmen, Wanderkarte, Wanderurkunde, Pilgerpass, Stadtpläne

6 Tage, 5 Nächte inkl. Frühstück ab 389 € p.P. im DZ, Zuschlag für Alleinreisende 50 €; ganzjährig

buchbar, zzgl. ortsüblicher Kurtaxe; Gruppen u. Individualtouristen, Anreisetag wählbar, Feiertage

ausgenommen. Buchbar auch mit ÜN in Quedlinburg u. Goslar (7 ÜN), ab 489 € p.P. im DZ. Programm

auch ohne Gepäcktransfer als „Pilgertour“ buchbar, Preis auf Anfrage. (bei Buchung „Reisezeit“ angeben)

81


Harz-Entdeckertage HKK-Hotel Wernigerode ****

Wanderlust

Foto: © Travel Charme Hotels & Resorts

UNESCO-Welterbestadt Quedlinburg

HARZ-EntdeckerReise 3 / 4 oder 5 Tage

Der Harz – zwei Blickwinkel

Foto: Jürgen Meusel

HKK Hotel Wernigerode**** \ Pfarrstraße 41 \ 38855 Wernigerode \ Tel. 03943 9410 \ info@hkk-wr.de \ www.hkk-wr.de

Sie wollen etwas sehen und erleben? Nicht „auf der faulen Haut liegen“ und möglichst viele Impressionen

sammeln? Dann sind Sie hier genau richtig!

Besondere Inhalte des Angebots: 3 × Übernachtung mit Frühstück, 1 × „Schierker Feuerstein“, Fahrt mit

dem Brocken-Coaster in Schierke, Eintritt TITAN RT (Hängeseilbrücke), Gutschein für den Imbiss „Fettluke“ an

der TITAN RT , Nutzung Wellnessbereich – Sauna, Dampfbad, Whirlpool, Fitness

4 Tage, 3 Nächte inkl. Frühstück ab 199 € p. P. im DZ, EZ ab 274 € zzgl. ortsüblicher Kurtaxe, HP 25 €

p. P. pro Nacht; buchbar ganzjährig bis 21.12.2022

Travel Charme Gothisches Haus****S, Wernigerode

Travel Charme Gothisches Haus \ Marktplatz 2 \ 38855 Wernigerode \ Tel. 03943 6750 \ gothisches-haus@travelcharme.com \

www.travelcharme.com/gothisches-haus

Berggipfel zu erklimmen fühlt sich ein bisschen wie fliegen an – mach dich bereit für deinen nächsten

Höhenflug! Tausche Hausschuhe gegen Wanderschuhe und lass dich von der flüsternden Bergluft leiten –

wie gemacht für alle Wanderherzen und Gipfelstürmer. Entdecke atemberaubende Wanderwege und lasse

deinen müden Geist mit einer Massage zur Ruhe kommen.

Besondere Inhalte des Angebots: 3 × Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstück und Abendessen, Stempelheft

und Karten zur Harzer Wandernadel, 1 × Leckereien für die Gipfelpause, 1 × Wellness-Anwendung

„Spurengeflüster“.

4 Tage, 3 Übernachtungen pro Person im DZ ab 452,50 €

waldhotel AUSZEIT***S, Tanne

waldhotel AUSZEIT \ Lindenwarte 20 \ 38875 Oberharz am Brocken OT Tanne \ Tel. 039457 9760 \ info@waldhotel-auszeit.de \

www.waldhotel-auszeit.de

Genießen Sie die Ruhe in unserem familiär geführten Hotel, idyllisch gelegen im Bergdorf Tanne, direkt am

Waldrand. Unsere 15 Zimmer sind rustikal und sehr individuell eingerichtet. Zentral im Oberharz gelegen,

erreichen Sie beliebte Ausflugsziele und die schönsten Sehenswürdigkeiten in Ost- und Westharz in wenigen

Autominuten. Nur ein paar Schritte vom Hotel entfernt starten die schönsten Wanderwege oder Loipen.

Besondere Inhalte des Angebots: 2 bis 4 Übernachtungen inkl. Frühstücksbuffet, DZ mit Dusche oder

Wanne/Sitzdusche, bei Anreise eine Flasche Sekt auf dem Zimmer

3 / 4 oder 5 Tage, 2, 3 oder 4 Nächte inkl. Frühstück ab 95/138/179 € p. P. im DZ

zzgl. ortstypischem Kurbeitrag

Quedlinburg-Information

Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH \ Markt 4 \ 06484 Quedlinburg \ Tel. 03946 905620 \ kurzreisen@quedlinburg.de \

www.quedlinburg-info.de

Entdecken Sie den mittelalterlichen Stadtgrundriss einer 1.100jährigen Stadt mit gut 2.000 Fachwerkhäusern

aus 8 Jhd. Die Welterbestadt Quedlinburg wurde 1994 von der UNESCO als „Weltkulturerbe“

ausgezeichnet und zählt mit 93 Hektar zu den wenigen Flächendenkmalen. Bei der Reise lernen Sie die

wichtigsten Bereiche des UNESCO-Welterbes kennen.

Besondere Inhalte des Angebots: 2 × Übernachtung inkl. Frühstück im 3- oder 4-Sterne-Hotel, 1 × Abendessen

(3-Gang-Menü), Stadtführung „Rundgang durch das UNESCO-Welterbe“, Zusatzpakete opt. buchbar

3 Tage, 2 Nächte inkl. Frühstück ab 149 € p. P. im DZ im 3 Sterne-Hotel zzgl. ortsüblicher Kurtaxe;

buchbar von Januar – November, Buchungscode: Harz 2022

Hotel Ambiente \ Gröperstraße 88 \ 38820 Halberstadt \ Tel. 03941 586650 \ ambiente@zuckerfabrik.de \

www.hotel-ambiente-halberstadt.de

Hotel Ambiente ***, Halberstadt

Starten Sie vom Hotel Ihre Entdeckungstour. Am Anreisetag erkunden Sie Halberstadt und lassen den Abend

in unserem Restaurant „Casablanca“ ausklingen. Der nächste Tag führt Sie zu einer der längsten Hängeseilbrücken

und zu einer der ältesten Tropfsteinhöhlen Deutschlands, der Baumanns- oder Hermannshöhle.

Besondere Inhalte des Angebots: 2 × Übernachtung in komfortabel eingerichteten Zimmern mit Frühstück

vom reichhaltigen Buffet, 1 × Abendessen im Restaurant „Casablanca“, 1 × Eintritt in die Rübeländer Tropfsteinhöhle,

1 × Eintritt Hängebrücke Titan RT, 1 × große Flasche Wasser bei Anreise auf dem Zimmer

Rund um Osterode am Harz

3 Tage, 2 Nächte inkl. Frühstück ab 121 € p. P. im DZ, EZ ab 167 €; ganzjährig buchbar

Hotel & Restaurant „Zum Röddenberg“ ***S, Osterode am Harz

Hotel & Restaurant „Zum Röddenberg ***S \ Steiler Ackerweg 6 \ 37520 Osterode am Harz \ Tel. 05522 90540 \

info@hotel-zum-roeddenberg.de \ www.hotel-zum-roeddenberg.de

Typisch Harz: Berge, Bäume, Wasser, Fernsicht…, erkunden Sie die Wanderwege um Osterode am Harz.

Besondere Inhalte des Angebots:

3 × Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet, 3 × reichhaltiges Lunchpaket, 1 × Wanderkarte, 1 × Benutzung der

Sauna

82

4 Tage, 3 Nächte inkl. Frühstück ab 175 € p. P. im DZ; buchbar täglich von April – Oktober


Harzer-Hexen-Stieg mit Brockenübernachtung

Wandern im Harz

Wandern im Harz \ Sieben Linden 25 \ 38640 Goslar \ Tel. 05321 6896600 \ info@wandern-im-harz.de \ www.wandern-im-harz.de

Erwandern Sie die vollständige Hauptroute des Harzer-Hexen-Stieges in 4 bis 7 faszinierenden Etappen

von Osterode nach Thale. Genießen Sie als besonderen Höhepunkt die Übernachtung auf dem Brocken

und verlassen Sie sich auf den Rundum-Service von Ihrem Wanderreiseveranstalter „Wandern im Harz“.

Besondere Inhalte des Angebots: 5 bis 8 × Übernachtung inkl. Frühstück (inkl. Brockenübernachtung),

Kurbeitrag, Lunchpakete für die Wanderungen, Koffertransport, Rücktransfer nach Osterode, SOS-Wanderhilfe,

Wanderkarte mit Begleitheft, Wandernadel

4 bis 7 Etappen, 5 bis 8 Nächte inkl. Frühstück p. P. im DZ ab 435 €

Selketal-Stieg

Wandern im Harz

Wandern im Harz \ Sieben Linden 25 \ 38640 Goslar \ Tel. 05321 6896600 \ info@wandern-im-harz.de \ www.wandern-im-harz.de

Der Selketal-Stieg verbindet die wunderschöne Natur des Naturschutzgebietes Selketal mit beeindruckenden

Sehenswürdigkeiten. Erwandern Sie dieses einzigartige Gebiet in 3, 4 oder 5 abwechslungsreichen

Etappen mit nur moderaten Steigungen und genießen Sie die Rückfahrt mit der historischen Selketalbahn.

Besondere Inhalte des Angebots: 4 bis 6 × Übernachtung inkl. Frühstück, Kurbeitrag, Lunch pakete für die

Wanderetappen, Koffertransport, SOS-Wanderhilfe, Wanderkarte, Wegbeschreibung, Wandernadel, Rückfahrt

mit der Selketalbahn

3 bis 5 Etappen, 4 bis 6 Nächte inkl. Frühstück p. P. im DZ ab 380 €

Harzer Grenzweg

Wandern im Harz

Wandern im Harz \ Sieben Linden 25 \ 38640 Goslar \ Tel. 05321 6896600 \ info@wandern-im-harz.de \ www.wandern-im-harz.de

Erleben Sie in 3, 4 oder 5 Etappen die einzigartige, wertvolle Natur des „Grünen Bandes“, einem lebendigen

Denkmal der deutschen Geschichte. Sie wandern ca. 70 km entlang der früheren innerdeutschen Grenze

von Ilsenburg oder Bad Harzburg über den Brocken, vorbei an historischen Grenzsteinen und dem Ring der

Erinnerung bis zum Grenzlandmuseum Bad Sachsa.

Besondere Inhalte des Angebots: 4 bis 6 × Übernachtung inkl. Frühstück, Kurbeitrag, Lunchpakete, Koffertransport,

Rücktransfer zum Startort, SOS-Wanderhilfe, Wanderkarte, Wegbeschreibung, Wandernadel

3 bis 5 Etappen, 4 bis 6 Nächte inkl. Frühstück p. P. im DZ ab 375 €

83


Entdeckungen im Kernland deutscher Geschichte

Im Königreich Romkerhall werden Träume wahr!

Foto: City Hotel Aschersleben

Aschersleber Kulturanstalt

City Hotel Aschersleben \ Bahnhofstraße 32 \ 06449 Aschersleben \ Tel. 03473 87460 \ Fax 03473 8746150 \

info@cityhotel-aschersleben.de \ www.cityhotel-aschersleben.de

Entdecken Sie das San Gimignano des Nordens: Aschersleben beeindruckt mit einer gut erhaltenen Stadtbefestigungsanlage,

einer lebendigen Innenstadt, vielseitiger Architekturgeschichte sowie attraktiven Parks

und Gärten. Mit Grafikstiftung Neo Rauch, Zoo, Museum, Kriminalpanoptikum und Filmpalast bietet die

Stadt einen hohen Freizeitwert. Besondere Inhalte des Angebots: 2 × Übernachtung inkl. Frühstück, tägl.

Mineralwasser auf dem Zimmer, Lunchpaket zum Selbermachen, Infopaket, 2 Tage E-Bike-Nutzung, Eintritte

in Grafikstiftung Neo Rauch, Zoo, Museum, Kriminalpanoptikum und Kinogutschein.

3 Tage, 2 Nächte inkl. Frühstück ab 159 € p. P. im DZ; Familienzimmer und Aufbettung möglich, ganzjährig

buchbar (Bei Buchung „Reisezeit“ angeben)

Königreich Romkerhall \ Okertal 24 \ 38644 Romkerhall \ Tel. 05329 690053 \ info@koenigreich-romkerhall.eu \

www.koenigreich-romkerhall.eu

Königreich Romkerhall

Besuchen Sie das kleinste Königreich der Welt und tauchen Sie ein, in eine Traumwelt. Übernachten Sie

z.B. im Himmelbett der Königin, genießen Sie ein Mahl an der Rittertafel, einen Ausflug in der Rolls-Royce

Stretchlimousine und fühlen Sie sich wie ein/e König/in.

In der Weihnachtszeit treffen Sie den Weihnachtsmann im Romkerhaller Weihnachtswunderland.

3 Tage, 2 Nächte inkl. Frühstück, Visum, Schlossführung, Rittermenü mit Ritterschlag & Urkunde

ab 99 € p. P. im DZ, EZ ab 129 €

Gute Laune Tage im Harz 2022

Parkhotel Weber-Müller****, Bad Lauterberg

Parkhotel Weber-Müller GmbH \ Sebastian-Kneipp-Promenade 33 \ 37431 Bad Lauterberg \ Tel. 05524 9600 \ Fax 05524 960202 \

urlaub@harz-parkhotel.de \ www.harz-parkhotel.de

Im inhabergeführten **** Parkhotel, direkt am Kurpark gelegen – begrüßt Familie Müller-Fohs ihre Gäste

und ermöglicht entspannte Urlaubstage. Die Einzel- und Doppelzimmer sowie Appartements bieten einen

Rückzugsort zum Entspannen – um einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Wählen Sie aus verschiedenen

Zimmerkategorien & Arrangements das Passende für sich aus.

Besondere Inhalte des Angebots: 2 × Übernachtung inkl. HP, 1 Flasche Wein und Mineralwasser auf

dem Zimmer bei Anreise, 1 × Fangopackung p. P., 1 × Rückenmassage (20 Min.) p. P., 1 × Hauscocktail, inkl.

Schwimmbad-, Saunen- und Fitnesshallennutzung. WLAN und Parkplätze (nach Verfügbarkeit).

3 Tage, 2 Nächte inkl. HP ab 206 € p. P. im DZ, EZ ab 211 €

1.

Foto: © HTV, M. Gloger

Verantwortlichkeit

1. Der Harzer Tourismusverband haftet nicht für die Leistungen des Anbieters,

denn der Vertrag kommt direkt mit dem jeweiligen Anbieter zustande.

2. Der Anbieter tritt im Verhältnis zum buchenden Gast ggf. als Reiseveranstalter

auf und ist zur Einhaltung aller diesbezüglichen Vorgaben von Gesetz und

Rechtsprechung verpflichtet.

3. Der Anbieter ist für die Inhalte und Richtigkeit seiner Angebote selbst

verantwortlich.

4. Der Harzer Tourismusverband tritt als Vermarktungspartner auf.

Der eigentliche Reisevertrag im Sinne des BGB kommt zwischen dem Anbieter

und dem buchenden Gast zustande. Auch die Zahlungsmodalitäten nach

Buchung werden direkt zwischen Anbieter und buchendem Gast geklärt und

abgewickelt.

5. Der Anbieter ist verpflichtet, die Urheberrechte bei Text- und Bildmaterial

einzuhalten.

84


Veranstaltungen 2022

Datum Veranstaltung Ort/Internet

Winterfest St. Andreasberg

ganzjährig

Jeden Samstag und Dienstag,

Wochenmarkt auf dem Kornmarkt von 8-13 Uhr

Osterode am Harz

www.osterode.de

1.-31-1. Visuelles Erlebnis mit Licht-, Audio- und

Videoinszenierung auf der Kaiserpfalz

Goslar

www.goslar.de

1.1. und

ganzjährig

Anprägen der Jahresmedaille 2022 im Museum

ALTE MÜNZE, in der historischen Münzwerkstatt

28.1.-19.2. 14. Harzer KulturWinter –

über 40 Veranstaltungen in mehr als 20 Orten

Südharz OT Stolberg

www.gemeinde-suedharz.de/Tourismus

verschiedene Orte im Harz

www.harzinfo.de

28.-30.1. Winterfest mit mittelalterlichem Treiben Sankt Andreasberg

www.sanktandreasberg.de

29.1.-19.2. Schierker Wintersportwochen Schierke am Brocken

www.schierke-am-brocken.de

12.2. Winterparty, es wird heiß in Braunlage Braunlage

www.braunlage.de

13.2. Kleines Winterfest am Josephskreuz Südharz OT Stolberg

www.gemeinde-suedharz.de/Tourismus

16.4. Osterfeuer in Stolberg auf dem Parkplatz am Rittertor Südharz OT Stolberg

www.gemeinde-suedharz.de/Tourismus

Foto: Karl-Heinz Siebeneicher

Foto: Braunlage Tourismus Marketing GmbH

Winterparty in Braunlage

Nacht der offenen Pforte, Kloster Walkenried

17.4. Nacht der offenen Pforte

im ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried

22.-24.4. Hoftage –

1.100 Jahre urkundliche Ersterwähnung Quedlinburg

Walkenried

www.kloster-walkenried.de

Quedlinburg

www.quedlinburg-info.de

Foto: ZMKW, Günter Jentsch

Januar

Gelebte Geschichte beim visuellen Erlebnis

mit einer Licht-, Audio- und Videoinszenierung

auf der Kaiserpfalz

Mai

Geballte Künstlerpräsenz in der Altstadt

beim Regionalen Musikfest

Juni

Grandiose Open-Air Konzerte

Gelungene internationale Musikinszenierung

Juli

Geschichtliche Zeitreise durch 11 Jahrhunderte

beim großen Jubiläumsumzug

September

Großartiger Höhepunkt mit zentraler

Jubiläumsveranstaltung

Dezember

Glanzvoller Festjahresabschluss mit

großem Feuerwerk

GOSLAR marketing gmbh • veranstaltungen@goslar.de

Tel. 05321-78060 | Weitere Infos unter: www.goslar.de

UNESCO.Weltkulturerbe.Goslar meingoslar meingoslar

1100 Jahre voller historischer Momente, die

Kaiser, Generationen von Einwohnern und

Millionen von Besuchern bewegt haben - und

künftig auch weiterhin bewegen werden.

Momente, die mit Emotionen, Lebensfreude

und Erinnerungen gefüllt sind. Der Wandel

von einer durch den Erzbau geprägten Siedlung

zu einem nostalgischen, romantischen

Reiseziel mit dreifachem UNESCO-Weltkulturerbe-Status.

Goslars kulturelle Vielfalt spiegelt

die Facetten aus 11 Jahrhunderten Stadtgeschichte

wider. Darauf darf die Stadt Goslar

2022 stolz zurückblicken.

Das ganze Jahr über soll der Geburtstag in der

Stadt zu spüren sein und Goslarliebhaber auf

Schritt und Tritt begleiten.

22.04.-24.04.2021 - HOFTAGE

Mittelalterfest, Handwerkermarkt und königliche

Prozession anlässlich des 1.100. Jubiläums der

ersten urkundlichen Erwähnung Quedlinburg

03.06.-06.06.2021 - KÖNIGSTAGE

Stadtfest zu Ehren Heinrich I.

Fotoausstellung, Fotowettbewerb, Filmwoche,

historische Theaterstücke und mehr

festzeit.quedlinburg-info.de

85


Walpurgis im Altenauer Hexenkessel

Walpurgis in Bad Grund

Walpurgis in Wolfshagen

Foto: Eike Bruns

Foto: Andy Happel

Datum Veranstaltung Ort/Internet

29.4.-1.5. Die Walpurgis in Schierke Schierke am Brocken

www.schierke-am-brocken.de

30.4. Walpurgis im Altenauer Hexenkessel Altenau

www.oberharz.de

30.4. Walpurgis Open-Air mit Festspiel am Hübichenstein Bad Grund

www.walpurgis-badgrund.de

30.4. Walpurgisfeier mit Live-Musik

und mystischem Feuerzauber im Kurpark

Bad Lauterberg im Harz

www.badlauterberg.de

30.4. Walpurgisspektakel rund um den Kurparkteich Braunlage

www.braunlage.de

30.4. Walpurgis 2022 auf der Konradsburg Falkenstein/Harz OT Ermsleben

www.konradsburg.com

30.4. Walpurgis Goslar

www.goslar.de

30.4. Mystische Walpurgisnacht Hahnenklee

www.hahnenklee.de

30.4. Kinder Walpurgis am Nachmittag

Indoor Walpurgis am Abend

Sankt Andreasberg

www.sanktandreasberg.de

Foto: Ralf Wiegmann

30.4. Walpurgisnacht am Josephskreuz,

dem größten eisernen Doppelkreuz –

eine sagenhafte Geschichte

30.4. Walpurgis auf der „Wolfshöhe“ –

nachmittags Kinderwalpurgis,

abends dämonisches Treiben

mit Hexentanz und Teufelsspuk

Südharz OT Stolberg

www.gemeinde-suedharz.de/Tourismus

Wolfshagen im Harz

www.wolfshagen.de

www.walpurgis-wolfshagen.de

Kraftorte zum Auftanken

Harzer Klöster

c/o Harzer Tourismusverband e.V.

Telefon 05321 3404-21

www.harzerklostersommer.de

www.harzer-klosterwanderweg.de

86


Datum Veranstaltung Ort/Internet

Mai-Sept.

FEIERABEND! Jeden 1. Donnerstag trifft man sich zum

Feierabend auf dem Martin-Luther-Platz

Osterode am Harz

www.osterode.de

1.5. Schachtfest am Bergbaumuseum Knesebeck-Schacht Bad Grund

www.bad-grund.de

1.5. 1.-Mai-Feier mit Maibaum aufstellen Hahnenklee

www.hahnenklee.de

1.5. Roßlaer Maifest auf der Schlosswiese Südharz OT Roßla

www.gemeinde-suedharz.de/Tourismus

15.5. Gartenmarkt Goslar

www.goslar.de

21.5. 6. Regionales Musikfest Goslar

www.goslar.de

21.-22.5. e-bike your life – Das eMountainbike-Festival im Harz Wernigerode

www.wernigerode-tourismus.de

Foto: Stadt Osterode

Feierabend in Osterode

Ritterfest auf Burg Falkenstein

26.-29.5. 11. Ritterfest und Himmelfahrt – Ritter, Musik,

Gaukelei und Marktstände auf Burg Falkenstein

28.-29.5. Schützenfest der Stolberger Schützengilde

von 1421 e. V.

Falkenstein/Harz

www.carnica-spectaculi.de

Südharz OT Stolberg

www.gemeinde-suedharz.de/Tourismus

Questenfest

3.-6.6. Königstage – Stadtfest zu Ehren Heinrich I Quedlinburg

www.quedlinburg-info.de

4.6.-3.9. Schierker Musiksommer Schierke am Brocken

www.schierke-am-brocken.de

4.-6.6. Questenfest – traditionelles, uraltes Frühlingsfest im

Südharzer Karstgebiet – an der Queste

Südharz OT Questenberg

www.gemeinde-suedharz.de/Tourismus

10.-12.6. 975-jährige Jubiläumsfeier in Ermsleben Falkenstein/Harz OT Ermsleben

www.falkenstein-harz.de

10.-12.6. Nordhäuser Rolandsfest – größtes Volksfest der Region Nordhausen

www.nordhausen.de

17.-19.6. 13. OHA City BeachCup – BeachVolleyball

auf höchstem Niveau auf dem Kornmarkt

Osterode am Harz

www.kindersportstiftung.com

Rolandsfest, Nordhausen

17.-19.6. 56. Wernigeröder Rathausfest Wernigerode

www.wernigerode-tourismus.de

18.6. Sommerhöfe – Kunst, Kultur und Köstlichkeiten

in der Altstadt

Halberstadt

www.sommerhoefe.de

18.6. Bergdorffest mit buntem Sommerprogramm Hohegeiß

www.hohegeiss.de

18.6. Osterwiecker Kneipennacht Osterwieck

www.tourismus-huy-fallstein.de

Foto: Stadt Nordhausen

Quedlinburger Musiksommer

18.6.-10.9. 42. Quedlinburger Musiksommer

Harmonie für die Ewigkeit

Quedlinburg

www.quedlinburger-musiksommer.de

18.-19.6. „Thomas Müntzer“ – der Versuch einer Annäherung

mit der Hoffnung auf eine menschliche Zukunft“,

Waldbühne am Rittertor

Südharz OT Stolberg

www.gemeinde-suedharz.de/Tourismus

www.stadt-stolberg.de

24.6. Tanz um den Johannisbaum auf dem Markt ab 15 Uhr Bad Grund

www.bad-grund.de

24.-26.6. 18. Quedlinburger Dixieland- und Swingtage Quedlinburg

www.quedlinburg-swingt.de

25.6. Internationale Musikinszenierung Goslar

www.goslar.de

26.6. HarzEnergie Kinder- und Familienfest im Kurpark Bad Lauterberg im Harz

www.badlauterberg.de

Foto: Gemeinde Südharz Foto: Wolfgang Fuchs

Thomas Müntzer

87


EXIDE Kinder- und Familienfest, Bad Lauterberg

Datum Veranstaltung Ort/Internet

26.6. Löwenstarkes Kinderfest Blankenburg

www.kinderfest-blankenburg.de

Ton am Dom Halberstadt

Revolverheld – Festival Sommer 2022

Foto: Stadtmarketing Bad Lauterberg

Foto: Tourist-Information Halberstadt

2.-3.7. Ton am Dom – Keramik, Kunst und Köstlichkeiten

rund um den Domplatz

Halberstadt

www.ton-am-dom.de

6.-9.7. RockHarz Open Air 2022 Ballenstedt

www.rockharz-festival.com

8.-10.7. Blütenfest Blankenburg

www.blankenburg.de

8.7. Schlagerparty – „Live am Harz Open Air” Bleichestelle Osterode am Harz

www.osterode-stadthalle.de

9.7. Forellenfest Ilsenburg

www.ilsenburg.de

9.7. Revolverheld – Festival Sommer 2022

„Live am Harz Open Air” Bleichestelle

Osterode am Harz

www.osterode-stadthalle.de

16.7. Stadtfest für die ganze Familie mit buntem Programm Sankt Andreasberg

www.sanktandreasberg.de

23.-30.7. Projektwoche Gelebtes Mittelalter – Sommerferien mit

Rittern, Spiel und Spaß auf der Burg Falkenstein

24.7. See- und Sommerfest am Waldseebad

Clausthal-Zellerfeld

24.7. Waldfest am Josephskreuz

Harzer Spezialitäten, Bräuche und Folklore

Falkenstein/Harz

www.burg-falkenstein.de

Clausthal-Zellerfeld

www.oberharz.de

Südharz OT Stolberg

www.gemeinde-suedharz.de/Tourismus

Sommerfest in Hahnenklee

Foto: Olaf Heine

Foto: HAHNENKLEE tourismus marketing gmbh

28.-30.7. Weinfest auf dem Kirchplatz Bad Lauterberg im Harz

www.badlauterberg.de

29.-31.7. 24h Trophy –

Wanderfestival in Wernigerode und Schierke

Wernigerode

www.wernigerode-tourismus.de

30.7. Sommerfest Hahnenklee

www.hahnenklee.de

30.7. „Der Name der Rose“ – Theateraufführung des

Nordharzer Städtebundtheaters in der Kirchenruine

des ZisterzienserMuseums Kloster Walkenried

Walkenried

www.kloster-walkenried.de

4.-6.8. Rocken am Brocken Elbingerode

www.brocken.rocks

88


Datum Veranstaltung Ort/Internet

5.-7.8. Grasedanz Blankenburg

www.blankenburg.de

6.8. Lichterfest am Waldschwimmbad Okerteich Altenau

www.oberharz.de

6.-7.8. Kunsthandwerkermarkt Goslar

www.goslar.de

6.8. Halberstädter Parkfest

im Landschaftspark Spiegelsberge

Halberstadt

www.halberstadt-tourismus.de

12.-14.8. Vienenburger Seefest Goslar OT Vienenburg

www.goslar.de

13.8. Sommernachtstraum rund um den Kurparkteich Braunlage

www.braunlage.de

13.-14.8. Stolberger Lerchenfest – historisches Stadtfest

mit Händlern, Handwerkern & Spielleuten

im Marktbereich und in der Rittergasse

20.-21.8. Besenbinderball und Besenbinderfest

im Besenbinderdorf Hainrode

Südharz OT Stolberg

www.gemeinde-suedharz.de/Tourismus

www.stadt-stolberg.de

Südharz OT Hainrode

www.gemeinde-suedharz.de/Tourismus

www.hainrode.de

26.-28.8. Sommer Open-Air auf dem Markt Quedlinburg

www.quedlinburg-info.de

26.-27.8. Rock am Beckenrand –

das bekannte Open-Air Konzert in Wolfshagen im Harz

Wolfshagen im Harz

www.rockambeckenrand.de

Foto: Katharina Dundler

Foto: GOSLAR marketing gmbh

Lichterfest am Waldschwimmbad Okerteich

Kunsthandwerkermarkt Goslar

Sommernachtstraum Braunlage

27.8. Stolberger SCHLOSS-LAUF – Laufen für den guten

Zweck – das hochkarätige Sportevent

28.8. AOK-Fahrraderlebnistag –

Radeln für die ganze Familie im autofreien Innerstetal –

von Langelsheim bis Wildemann

Südharz OT Stolberg

www.stolberger-schloss-lauf.de

Wolfshagen/Innerstetal

www.langelsheim.de

www.wolfshagen.de

3.9. Brockenlauf Ilsenburg

www.ilsenburg.de

3.9. 8. Harzer Hexentrail

Spendenlauf „Der Harz erfüllt Wünsche“

Osterode am Harz

www.harzer-hexentrail.de

Foto: Nordstadtlicht

3.9. MDR Harz Open Air im Bürgerpark Wernigerode

www.wernigerode-tourismus.de

4.9. OTTO, 22. Old-Timer-Treffen Osterode

in der Innenstadt & Taxi-Treffen

Osterode am Harz

www.otto-oha.de

7.-11-9. Zentrale Jubiläumsveranstaltung Goslar

www.goslar.de

9.-18.9. HarzerWanderWochen Hahnenklee

www.hahnenklee.de

10.9. 10 Teiche Marathon Hahnenklee

www.hahnenklee.de

Foto: Ralf Wiegmann

Fahrraderlebnistag Innerstetal

OTTO – Old-Timer-Treffen

10.9. 19. Schwiegershäuser Highland Games

Schottischer Mannschaftswettkampf

Osterode am Harz/OT Schwiegershausen

www.schottlaender.de

10.9. Weinfest im Schäfers Hof Osterwieck

www.tourismus-huy-fallstein.de

10.-11.9. Histörchen – Stolberger Hoffeste

Kulinarik trifft Kunst – Spezialitäten, Kunst & Handwerk

in verschiedenen Höfen der Fachwerkstadt

11.-18.9. 18. Altenauer Heimatfest Altenau

www.oberharz.de

Südharz OT Stolberg

www.gemeinde-suedharz.de/Tourismus

www.schindelbruch.de

17.9. 4. Hahnenkleer Wandermarathon Hahnenklee

www.hahnenklee.de

Foto: Stadt Osterode am Harz

89


Indian SummerRace

Datum Veranstaltung Ort/Internet

24.-25.9. Klostermarkt

im ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried

Walkenried

www.kloster-walkenried.de

Foto: Michaela Moritz

25.9. Brot- und Kartoffelfest

im Forsthaus Friedrichshohenberg

1.-3.10. 26. Burgfest auf dem Falkenstein –

Ritterturnier zu Roß, Musik und Gaukelei

Falkenstein/Harz OT Ermsleben

www.konradsburg.com

Falkenstein/Harz

www.carnica-spectaculi.de

15.-16.10. Indian Summer Race Clausthal-Zellerfeld

www.oberharz.de

15.-16.10. Apfelfest und Kirmes im Besenbinderdorf Hainrode Südharz OT Hainrode

www.gemeinde-suedharz.de/Tourismus

www.hainrode.de

17.-28.10. Märchenwochen Hahnenklee

www.hahnenklee.de

27.-31.10. chocolART – Das Schokoladenfestival

in der Wernigeröder Innenstadt

Wernigerode

www.wernigerode-tourismus.de

ChocolART, Wernigerode

Goslarer Weihnachtsmarkt

Nordhäuser Weihnachtmarkt

Foto: Wernigerode Tourismus GmbH

Foto: Stefan Schiefer, Quelle GMG

Foto: Stadt Nordhausen

30.-31.10. „Thomas Müntzer“ – der Versuch einer Annäherung

mit der Hoffnung auf eine menschliche Zukunft“,

in der St. Martini Kirche

Südharz OT Stolberg

www.gemeinde-suedharz.de/Tourismus

www.stadt-stolberg.de

5.-6.11. Wernigeröder Hochzeitsmesse im Fürstlichen Marstall Wernigerode

www.wernigerode-tourismus.de

23.11.-30.12. Weihnachtsmarkt und Weihnachtswald Goslar

www.goslar.de

23.11.-22.12. Quedlinburger Weihnachtsmarkt Quedlinburg

www.adventsstadt.de

25.-27.11. Weihnachtshöfe –

Bummeln & Verweilen in den Gassen der Altstadt

Halberstadt

www.halberstaedter-weihnachtshoefe.de

25.11.-20.12. Nordhäuser Weihnachtsmarkt Nordhausen

www.nordhausen.de

25.11.-22.12. Wernigeröder Weihnachtsmarkt Wernigerode

www.wernigerode-tourismus.de

26.-27.11. Sozialer Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz Bad Lauterberg im Harz

www.badlauterberg.de

27.11. Advent in den Höfen im Besenbinderdorf Hainrode Südharz OT Hainrode

www.gemeinde-suedharz.de/Tourismus

www.hainrode.de

Dezember Osteroder Weihnachtsmarkt auf dem Kornmarkt Osterode am Harz

www.osterode.de

2.-4.12. Ilsenburger Weihnachtsmarkt Ilsenburg

www.ilsenburg.de

9.-11.12. Oberharzer Weihnachtszauber Clausthal-Zellerfeld

www.oberharz.de

10.-11.12. Stolberger Weihnachtsmarkt – die Fachwerkstadt im

Lichterglanz im Marktbereich und Rittergasse

Südharz OT Stolberg

www.gemeinde-suedharz.de/Tourismus

17.-18.12. Burgenweihnacht auf der Konradsburg Falkenstein/Harz OT Ermsleben

www.konradsburg.com

Stolberger Weihnachtsmarkt

Foto: Gemeinde Südharz

26./27.11./

3./4.12./

10./11.12.

Advent in den Höfen

Quedlinburg

www.adventsstadt.de

31.12. Festjahresabschluss mit Feuerwerk Goslar

www.goslar.de

Veranstaltungstermine ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich auf den angegebenen Webseiten.

90


DIE BESTEN

WANDERWEGE

DEUTSCHLANDS

AUSGEZEICHNET

Wer gerne wandert und in der Natur unterwegs ist, für den sind

diese Wanderwege ein Muss. Für jeden Wandertyp ist etwas dabei:

anspruchsvolle Passagen für Aktive, wohltuende Stille für Ruhesuchende,

kleine und große Schätze auf und abseits der Wege für Entdecker.

› Heidschnuckenweg

› Eifelsteig

› Goldsteig

› Hermannshöhen

› WesterwaldSteig

› Harzer-Hexen-Stieg

› Schluchtensteig

› Albsteig

› Westweg

› Rothaarsteig

› Kammweg

Erzgebirge-Vogtland

› Weserbergland-Weg

› Altmühltal-

Panoramaweg

Jeder Top Trail ist ausgezeichnet,

entweder als Qualitätsweg

(Deutscher Wanderverband)

oder als Premiumweg

(Deutsches Wanderinstitut).

WWW.TOP-TRAILS.DE

TopTrails_DINA5_121.indd 1 12.01.21 11:31

Mountainbiking

Die Magie der Berge erfahren

Das größte

Bike-Paradies im Norden

74 MTB-Rundrouten

2.300 km Strecke

60.000 Höhenmeter

60 x 40 km Fläche

19 Orte mit mountainbikefreundlichen

Gastgebern

17 Orte mit eBike-

Lademöglichkeiten

Info-Telefon 05323 982461

www.volksbank-arena-harz.de

www.volksbank-arena-harz.de

91


Kulturschätze von Weltrang

UNESCO-Welterbe im Harz

Ein Vermächtnis der Superlative begründet die Welterbekonvention

der UNESCO von 1972. Über 900 Kultur- und Naturerbestätten

auf dem gesamten Erdball sind es mittlerweile, deren

„außergewöhnliche Bedeutung“ sie zu einem „Bestandteil des

Welterbes der ganzen Menschheit“ werden lassen. Es spricht für

den Harz, dass sich hier gleich drei Welterbestätten finden.

Quedlinburger Altstadt

Zwischen über 800 als Einzeldenkmälern ausgewiesenen Fachwerkhäusern

aus sechs Jahrhunderten ragen besondere Gebäude

wie die Stiftskirche St. Servatii hervor und bilden zusammen ein

„außergewöhnliches Beispiel einer europäischen mittelalterlichen

Stadt“.

Bergwerk Rammelsberg, Altstadt von Goslar und Oberharzer

Wasserwirtschaft

Einzigartige Denkmale des Bergbaus zeichnen den Rammelsberg

aus, das einzige Bergwerk der Welt mit einem beständigen über

1ooojährigen Erzabbau. Gemeinsam mit der Altstadt von Goslar

und der Oberharzer Wasserwirtschaft, dem weltweit größten

und bedeutendsten vorindustriellen Energieversorgungssystem,

präsentiert sich ein faszinierendes Dreigestirn der Technik- und

Kulturgeschichte.

Luthergedenkstätten in Eisleben

„Eisleben war mein Vaterland“. So charakterisiert Martin Luther

seine Geburtsstadt, in der sich auch sein Leben vollenden sollte.

Heute präsentieren die Luthergedenkstätten in Eisleben als

„authentischer Schauplatz der Reformation“ Weltkulturerbe.

Foto: J. Meusel Foto: R. Faure Foto: Harzwasserwerke GmbH

Weitere Informationen auf www.harzinfo.de

Heute im Mittelalter.

37445 Walkenried

Telefon 05525 95 99 064

www.kloster-walkenried.de

92


UNESCO

WELTERBEHARZ

im

WELTERBE-

INFOZENTREN

Ihr idealer Einstieg ins

UNESCO - Welterbe im Harz

NEU!

Die Infozentren zur Welterbestätte Bergwerk

Rammelsberg, Altstadt von Goslar und Oberharzer

Wasserwirtschaft informieren Sie in einer spannenden

Ausstellung über das UNESCO-Welterbe

im Harz und dessen touristischen Angebote.

Herzlich sind Sie zu einem Besuch

der eintrittsfreien Welterbe-Infozentren eingeladen!

www.welterbeimharz.de/weiz

GEÖFFNET SEIT JULI 2021:

Welterbe-Infozentrum Walkenried

Steinweg 4a | 37445 Walkenried

05525 9599064

info@kloster-walkenried.de

ERÖFFNUNG FRÜHJAHR 2022:

Welterbe-Infozentrum Goslar

Markt 1 | 38640 Goslar

05321 78060

stadtfuehrungen@goslar.de

www.welterbeimharz.de/weiz

ERÖFFNUNG SOMMER 2022:

Welterbe-Infozentrum

Clausthal-Zellerfeld

Bornhardtstraße 14

38678 Clausthal-Zellerfeld

UNESCO

WELTERBEHARZ

im

KULTURGESCHICHTE UND TECHNIK

ERLEBEN UND VERSTEHEN

• Museum und Schaubergwerk, Museumsführungen

täglich 11 und 14 Uhr und nach Vereinbarung

• Welterbe-Monumente Schacht Kaiser Wilhelm II.,

Radstube Thurm Rosenhof, Dorotheer Rösche und

Ottiliae-Schacht mit Tagesförderbahn

• Buchungsservice geführte Touren in die Oberharzer Wasserwirtschaft

© Stefan Sobotta

Weitere Infos unter Telefon 05323 98 95 -0 und auf

www.bergwerksmuseum.de

E-Mail: info@bergwerksmuseum.de

93


94


#heimatneuentdecken

Die Freizeit-App #meinNhavo ist der

praktische Assistent im Nördlichen

Harzvorland.

• Regelmäßige neue Mikro-Abenteuer als

Freizeittipps zum selber nachmachen

• Stempelstationen als Ziele für den

Erlebnis-Spaziergang mit der ganzen Familie

• Tourenportal Outdooractive mit zahlreichen

Rad- und Wandertouren

• Tipps und tolle Orte in den Rubriken Kultur,

Natur, Genuss und Veranstaltungen

• Übernachtungsangebote übersichtlich

sortiert

• Blog #meinNhavo mit monatlichen neuen

Berichten und Ideen für die Freizeit

Unsere neue

Freizeit-App –

unterwegs bestens

informiert!

Sie erhalten unsere App

#meinNhavo für IOS- und

Android-Betriebssysteme.

Download aus dem

Apple App-Store

Nördliches Harzvorland

Tourismusverband e. V.

www.noerdliches-harzvorland.com

Download aus dem

Google Play-Store

www.bauernhofferien.de

Ankommen und wohlfühlen, entspannen und entdecken.

Urlaub und Freizeit auf dem Lande in Niedersachsen ist ein ganz besonderes

Ereignis für Klein und Groß. Genießen Sie Natur pur mit Wandern,

Fahrradfahren, Schwimmen oder Reiten und erleben Sie die

Bauernhofwelt mit Spiel, Spaß und Erholung für die ganze Familie.

Gerne helfen wir Ihnen, Ihren passenden Urlaubsbauernhof zu finden.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Email.

@

0441/3610600

info@bauernhofferien.de

© TourismusMarketing Niedersachsen GmbH

FERIENhöFE ∙ ERLEBNISBAUERNhöFE ∙ h OFCAFÉS ∙ h OFLÄDEN

95


Einfach naheliegend:

Unterwegs mit

Bus & Bahn

Sicher, klimaschonend und ohne Parkplatzsuche durch den Harz!

Ob Sie mit Wanderschuhen unterwegs sind, um die Harzer Bergwelten zu erobern oder sich von den

Geschichten der historischen Kulturregion des Harzes inspirieren lassen: Unsere Busse und Bahnen

bringen Sie schnell und umweltfreundlich zu den Ausflugszielen und Wanderstartpunkten im gesamten

Harz. Und mit dem Harzer Urlaubsticket HATIX fahren Urlaubsgäste in den Linienbussen sogar kostenfrei.

Weitere Informationen auf www.vrb-online.de, www.vsninfo.de und www.hatix.info.

96

ZVSN_AZ_HTV_Reisezeit_2022_192x272mm_08-21_rz.indd 1 18.08.21 10:08


Ausstattung & Symbole

Fernseher im Zimmer

Kinderbett

Kindererm./

-einrichtungen

Restaurant

Kochgelegenheit

Garten (auch Terrasse)

Zimmer mit Balkon

Nichtraucher-Zimmer

Hallenbad

Außenschwimmbad

WLAN

Lift (Fahrstuhl)

Sauna

Fitnessraum

unmittelbar am

Harzer-Hexen-Stieg gelegen

Qualitätsgastgeber

Wanderbares Deutschland

ausgezeichnete mountainbikefreundliche

Gastgeber

Zimmertypen:

Eigene Garage

Hunde erlaubt

Hunde auf Anfrage

Allergiker Zimmer

Diätküche

barrierefrei

Konferenzraum

hauseigener Parkplatz

Ladestation

für E-Fahrzeuge

Ladestation

für E-Bikes

Frühstück auf Wunsch

Geschirrspüler

Waschmaschine

unmittelbar am

Selketal-Stieg gelegen

Partner

Nationalpark

Bett & Bike, fahrradfreundl.

Gastgeber

nach ADFC

Sanitäre Ausstattung:

Harzer Tourismusverband e. V.

Marktstraße 45

38640 Goslar

Tel. 05321 34040

Fax 05321 340466

info@harzinfo.de

Öffnungszeiten:

Mo – Do. 08.00 bis 17.00 Uhr

Fr.

08.00 bis 16.00 Uhr

Die HarzCard bietet freien Eintritt in über

100 Einrichtungen der Region. Egal ob Urlaubsspaß mit der

Familie oder eine Zeitreise auf den Spuren des kulturellen

Erbes. Mit der HarzCard lässt sich der ganze Reichtum der

Region am besten erleben.

www.harzcard.info

EZ

DZ

TW

Einzelzimmer

Doppelzimmer

Twinzimmer

W

H

B

Y

fließend Kalt- und

Warmwasser

WC und Dusche

WC und Bad

WC und Dusche und Bad

Abkürzungen:

p. P. pro Person

p. Z. pro Zimmer

p. W. pro Wohneinheit

HP

VP

WZ

SZ

Kn

Halbpension

Vollpension

Wohnzimmer

Schlafzimmer

Küche

Kochnische

Unterkunftsarten:

Klassifizierungen:

***** Luxus

**** First Class

*** Komfort

** Standard

* Tourist

S „Superior“

Klassifizierungen nur nach

DEHOGA oder DTV

HATIX, das Harzer Urlaubsticket, ermöglicht

kurtaxzahlenden Übernachtungsgäste der teilnehmenden

Orte die kostenfreie Fahrt auf allen öffentlichen Bus- und

Straßenbahnlinien im Landkreis Harz sowie bereits auf

ausgewählten Linien im Landkreis Mansfeld-Südharz. Seit

dem 1. Januar 2020 gilt das Harzer Urlaubsticket auch auf

ausgewählten Linien in den niedersächsischen Landkreisen

Goslar und Göttingen (Altkreis Osterode).

H

HG

P

G

Hotel

Hotel Garni

Pension

Gasthof

PP

JGH

FW

FH

Privatvermieter

Jugendgästehaus

Ferienwohnung

Ferienhaus

Die angegebenen Preise gelten i. d. R. pro Person und

Nacht im Einzel-/Doppelzimmer inkl Frühstück.

Bei Ferienwohnungen und -häusern gelten die angegebenen

Preise i. d. R. pro Wohneinheit und Nacht.

Information

- zertifiziert -

Der Harzer Tourismusverband hat

einige Touristinformationen zur

„Harz Information“ zertifiziert.

Hier erhalten Sie Informationen

und Auskünfte zur gesamten

Tourismusregion Harz.


Die magische Gebirgswelt

online erleben!

Auf der offiziellen Seite www.harzinfo.de präsentiert sich die Urlaubsregion

Harz in ihrer gesamten Schönheit. Sie finden ausführliche Informationen

über die einzigartige Natur, die faszinierende Kulturlandschaft und

die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten!

In unserem Tourenportal und der offiziellen Harz-App finden Sie ausführliche

Beschreibungen zu den schönsten Wander-, Mountainbike- und

Skilanglauftouren!

Folgen Sie uns in den sozialen Medien. Auf Instagram, Facebook und

YouTube bekommen Sie täglich die schönsten Bilder, aktuellsten News

und spannendsten Storys aus dem Harz zu sehen!

www.harzinfo.de

Das Onlineportal für den Harzurlaub.

Instagram

harz.mountains

Facebook & YouTube

Harz: Magische Gebirgswelt

Die Harz-App

Jetzt herunter

laden!

www.touren.harzinfo.de

Tourentipps finden und selber planen | Harz App

www.wintersport.harzinfo.de

Wintersport-Informationen live abrufen


SEILBAHNEN THALE

ERLEBNISWELT

Thale ist berühmt für das Bodetal, seine Hexen, Teufel und allerlei Sagen und Mythen. Genau hier, wo sich

Hexentanzplatz, Bodetal und Rosstrappe berühren, liegt die Seilbahnen Thale Erlebniswelt. Und genau hier können

Sie mit kleinen, mittelgroßen und ganz großen Naturfreunden den Spaß auf die Spitze treiben. Die Seilbahnen Thale

Erlebniswelt finden Sie im Städtedreieck Wernigerode – Thale – Quedlinburg im Harz.

Unser Tipp: Eine Fahrt mit dem Harzbob. Die Sommerrodelbahn ist zu Fuß nur 5 Minuten von der Bergstation der Kabinenbahn,

die von Thale aus auf den Hexentanzplatz führt, entfernt. An der Sommerrodelbahn Harzbob angekommen können sie gleich

losrodeln. Hui, hier geht’s in schnittigen Bobs auf rasante Talfahrt und wieder hinauf zum Start zur nächsten Runde.

Wo im Harz der Teufel los ist.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!