SOso! DEZEMBER 2021 - JANUAR 2022

SOsoVeranstaltungskalender

Mit dem SOso! sind Sie Monat für Monat mit allen Terminhighlights bestens versorgt: chronologisch und übersichtlich halten Sie mit unserem Magazin Ihre Freizeitplanung in der Hand. Stadtfeste, Parties, Konzerte, Workshops, Kabarett, Ausstellungen, Messen und Märkte – kurzum: wir bieten einen umfassenden Überblick der Kulturlandschaft in unserer Region. Ob beim Laden um die Ecke, in der Kneipe, im Theater – Sie finden das SOso! im handlichen DIN A5 Format überall dort, wo was los ist. Schnelle Updates gibt es auf unserer Online-Präsenz und natürlich die aktuelle Ausgabe zum Nachlesen!

Dezember 2021 & Januar 2022

Heft.-Nr. 243

kostenlos

Magazin für Kultur, Freizeit und Lebensart

im Kreis Soest und nördlichen Sauerland

Bis So. 30.01.2022

Hartmut Böhm

SYSTEM UND PROGRESSION

RAUM SCHROTH

im Museum Wilhelm Morgner

www.skk-soest.de

www.museum-wilhelm-morgner.de

Auch online einsehbar und als PDF downloadbar unter www.soso-online.de

So. 19.12. I 15:00

HERRH

Mitmachkonzert für Kinder

Stadthalle Werl

16.01. I 19:00

OLAF BOSSI – Endlich Minimalist …

aber wohin mit meinen Sachen?!

Kabarett Kulturschmiede Arnsberg


BEI UNS KÖNNEN SIE

KULTUR

SICHER GENIESSEN

Profi-Schutz für die Gastronomie.

Ihre maßgeschneiderte Absicherung für Ihren Betrieb.

NEU:

MIT COVID19

ABSICHERUNG

bis 22.12.2021

Soester

Weihnachtsmarkt

So., 5.12. verkaufsoffen,

13 - 18 Uhr

10.12.2021

Kai Magnus Sting

Und ich sach noch

29.12.2021

5 Kleine Jägermeister

01.12.2021

A Christmas Carol

Charles Dickens

11.12.2021

Benni Stark

Stark am Limit

PERFEKT ALS GESCHENK FÜR ALLE GELEGENHEITEN!

Gutscheine und Tickets unter www.hellwegticket.de und www.stadthalle-soest.de

31.12.2021

Silvesterkonzert 2021

03.12.2021

Frieda Braun

16.12.2021

Roland Jankowsky

Es wird Tote geben…

Overbeck reloaded

31.12.2021

40. Sparkassen

Silvesterlauf Werl-Soest

05.12.2021

Mike Toole

17.12.2021

Jochen Malmsheimer

Dogensuppe Herzogin:

Ein Austopf mit Einlage

04.01.2021

Die unendliche

Geschichte

08.12.2021

Aschenputtel

Das Musical

18.12.2021

Die 15. Hellweg Radio

Weihnachtsparty

05.01.2022

25. Neujahrs konzert –

Jubiläumskonzert

BEITRAGSBEISPIEL

DURCHSCHNITTSBETRIEB

Profi-Schutz Sach- und

Haftpflichtversicherung

Gesamtbeitrag:

1169,17€ (netto) p.a.

SOso-Auslagestellen:

Das SOso Magazin für

Kultur, Freizeit und

Lebensart liegt in folgenden

Orten in vielen

Auslagestellen kostenfrei

zur Mitnahme aus:

Kreis Soest –

Soest, Lippstadt, Erwitte, Geseke,

Anröchte, Bad Sassendorf, Warstein

mit Belecke, Rüthen, Mülheim,

Sichtigvor, Allagen, Gemeinde

Möhnesee, Ense, Wickede (Ruhr),

Werl, Welver und Lippetal

AXA Regionalvertretung

Oliver Pöpsel GmbH

+49 (0)2923- 8607

oliver.poepsel@axa.de

axa-poepsel.de

Nördliches Sauerland –

Arnsberg, Neheim, Hüsten,

Sundern, Freienohl, Meschede,

Bestwig, Brilon, Olsberg,

Neuenrade, Balve, Menden und

Fröndenberg

13.01.2022

Maxi Gstettenbauer

Next level

!

Aufgrund

der derzeitigen Situation in Verbindung mit der COVID-19-Pandemie informieren Sie sich

bitte auf unseren Internetseiten über den aktuellen Stand der Veranstaltungen.

Wirtschaft & Marketing Soest GmbH

STADTHALLE

SOEST

Tickethotline:

14.01.2022

Jan-Philipp Zymny

How to Human?

0 29 21 / 103 6305

15.01.2022

BAROCK

Tickethotline:

0 29 21 / 3 11 01

15.01.2022

Kai und Funky

von Ton Steine Scherben mit

Gymmick: 50 Jahre Scherben

Wirtschaft & Marketing Wirtschaft Soest GmbH&

Marketing

VERANSTALTUNGSBÜRO

Soest GmbH

Infoline:

0 29 21 / 103 6110

www.Stadthalle-Soest.de www.Schlachthof-Soest.de www.wms-soest.de

22.01.2022

Krimi-Quiz-Dinner X

2021

Dezember

2022

Januar

Ulrichertor 4 • 59494 Soest • Tel.: 02921 3190260

www.soso-online.de • info@soso-online.de

Redaktion: Olaf Grossmann, Klaus Bunte

Medienberatung: Iris Köster

Grafikdesign, Layout und Satz: Sebastian Runge

Projekmanagement, Konzeption und Herausgeber

(V.i.S.d.P.): Olaf Grossmann

Druck: B&B Druck Hamm

Belichtung: Plattenbau Kretschmer

Titelbild: Ausstellungsaufnahme mit Werken Hartmut Böhms im RAUM SCHROTH © 2021 drj

art projects, Matthias Seidel / VG Bild-Kunst, Bonn

Die durch uns gestalteten Anzeigen sind urheberrechtlich geschützt.

Die Weiterverwendung bedarf in jedem Einzelfall der Genehmigung. Seite 3

>>VERLOSUNG

Dezember 2021 &

Januar 2022

2 Exemplare des Buches »Kult

war nicht geplant« von Peter Illmann.

Einfach eine hübsche Postkarte

aussuchen und unter dem Stichwort

»Peter« an die Verlags adresse senden!

Bitte geben Sie zur Sicherheit auch eine

Emailadresse und Telefonnummer an.

Persönliche Daten werden ausschließlich

im Rahmen der gegenständlichen

Verlosung verwendet und nicht gespeichert.

Lediglich die Postkarten werden

archiviert.

Einsendeschluß: 20.12.2021



Ausstellungen, Kreatives

Fr. 10.12. – So. 12.12.

RICHARD COX

Galerie auf Zeit Soest (Markt 9)

Mi. 12.01.22 (Einzeltermin)

WORKSHOP EXPRESSIO-

NISMUS – Linolschnitte nach

expressionistischen Motiven

Sauerland-Museum Arnsberg

Bis 30.01.22

Hartmut Böhm »System und

Progression«

Museum Wilhelm Morgner Raum Schroth

Soest

Bis 23.01.22

»Im Westen viel Neues.

Facetten des rheinisch-westfälischen

Expressionismus«

Sauerland-Museum Arnsberg

»Im Westen viel Neues« konzentriert

sich auf die unterschiedlichen

Ausprägungen der modernen

Bewegung zwischen etwa

1908 und 1928 in der Region.

www.sauerland-museum.de

Westfälische Salzwelten zur besinnlichen Zeit

WEIHNACHTLICHE WELTREISE

Bis So. 30.01.22

Di.–Fr. 13:00–17:00 I Do. 13:00–19:00 I

Sa. & So. 11:00–17:00

HARTMUT BÖHM »SYSTEM

UND PROGRESSION«

Museum Wilhelm Morgner Raum

Schroth Soest

Diese Sonderausstellung im Raum Schroth

zeigt Werke von Hartmut Böhm.

Er arbeitet seit den 1960er Jahren

wegweisend an den grundlegenden

Foto: Niklas von Bartha

Themen minimal-konzeptueller Kunst,

wie der Sichtbarmachung universeller Gesetze, Ordnungen und

Systeme. Werke aus fünf Jahrzehnten geben einen Überblick über

sein Schaffen, das von rationaler Klarheit und sinnlicher Anmutung

geprägt ist. www.skk-soest.de

Fr. 10.12. – So. 12.12. I Fr. ab 19:00 I

Sa. und So. 11:00 – 18:00

RICHARD COX

Galerie auf Zeit Soest (Markt 9)

Unter dem Titel »The Last Picture

Show« bietet der Soester Künstler

Ricard Cox die letzte Gelegenheit,

seine Ausstellung am Markt zu besuchen.

Cox, 1950 in Nordengland geboren,

lebt und arbeitet seit 1972 in Soest.

Dreieinhalb Jahre lang nutzte er dort

das leerstehende Ladenlokal der früheren Buchhandlung Weihs als

»Galerie auf Zeit« – ähnlich wie zuvor im »Haus zur Rose«. In wechselnden

Konfigurationen zeigte er hier Malerei, Grafik, Skulptur und

Lichtkunst. Die Fensterfront zum Markt mit ständigem Wechsel der

Gestaltung bot ihm auch während der Lockdowns die Möglichkeit,

etwas von seinen Arbeiten zu zeigen. Auch gearbeitet hatte er dort

und viele neuer Werke erschaffen. Die stellt Cox in einer allerletzten

Sonderschau dort aus. www.richardcox.de

Zu einer »Weihnachtlichen Weltreise« laden die Westfälischen Salzwelten an den vier Adventswochenenden,

jeweils von 14:00 bis 18:00. Zu Gast sind internationale »Weihnachts-VIPs« aus aller Welt, wie die

italienische Befana, das russische Väterchen Frost oder skandinavische Weihnachtselfen. Die Weltreise ist Teil

des »Winter-Funkelns«, des illuminierten Kurparks, ebenso wie des »Winterliche Budenzaubers« bis 19. 12.

immer donnerstags bis sonntags. www.westfaelische-salzwelten.de

Seite 4

Kunsthandwerk

Alternative Bestattungsform von Gregor Schulte

AUF DIE »WELLEN DER ERINNERUNG«

FOLGT DER »FLUSS DES LEBENS«

Die neue Urnengemeinschaftsgrabanlage »Fluss

des Lebens« wurde planmäßig zu Allerheiligen auf

dem Alten Friedhof in Körbecke fertiggestellt. Das

Konzept für diese, inzwischen

zweite Grabanlage dieser Art,

entwickelte Kunsthandwerker

und Steinmetz Gregor Schulte

bereits im Jahr 2020. Angelehnt

ist sie inhaltlich an die Grabanlage

»Wellen der Erinnerung« auf dem Neuen Friedhof in Körbecke. Dort wird derzeit

das zweite Grabfeld als Erweiterung der ersten Anlage gebaut.

Die Projekte »Fluss des Lebens« und »Wellen der Erinnerung« sind eine kreative

Reaktion auf die steigende und große Nachfrage nach alternativen Bestattungsformen.

Die Grabstellen sind harmonisch in Pflanzflächen eingebettet. Die entsprechenden 30

Flussfindlinge markieren 10 Einzel- und 10 Doppelgrabstellen und tragen nach der

Beisetzung die Namen und Lebensdaten der Verstorbenen.

Die organischen Formen und eine naturnahe Bepflanzung sind als »Hochbeet« angelegt und aufgebaut mit

einer Mauer aus Grünsandstein und umgeben von einer großzügigen Wegeführung.

Für den Bürger ergibt sich mit dem »Fluss des Lebens« nicht nur eine neue alternative und pflegefreie Bestattungsform,

sondern auch ein neuer Treffpunkt für Gespräche, Austausch und ein Ort zum »Innehalten«.

Die Umsetzung des Projektes erfolgte in enger Zusammenarbeit mit der Friedhofsverwaltung und den

engagierten Fachleuten des Bauhofs der Gemeinde Möhnesee. Das Konzept ist in der Umsetzung auch auf

weiteren Friedhöfen denkbar. www.gregor-schulte.de

SONNTAG

05.12.2021

17:00 UHR

Konzert der

Chorgemeinschaft

Höingen

DONNERSTAG

16.12.2021

19:30 UHR

Loriot –

Dramatische

Werke

SONNTAG

19.12.2021

15:00 UHR

Herr H

Weihnachtskonzert

DIE KOMMENDEN HIGHLIGHTS

www.stadthalle-werl.de • info@stadthalle-werl.de

Das Stadthallen-Team

wünscht

allen besinnliche

Weihnachten

und

einen tollen

Start ins

Jahr 2022!

GRAFENSTR. 27 • 59457 WERL • TEL. 02922-97320

Weihnachtliche Weltreise

Tagungs− und Kongresszentrum Bad Sassendorf GmbH

Hof Haulle, An der Rosenau 2, 59505 Bad Sassendorf, Tel. 02921−94334 35

Seite 5

Familien-Advent auf

Hof Haulle Bad Sassendorf

27.11.-19.12.2021

jeweils Sa & So von 14 – 18 Uhr

Ausverkauft

Nähere Infos unter

www.salzwelten.de/advent

SAMSTAG

14.01.2022

19:30 UHR

Thorsten

Sträter

SAMSTAG

22.01.2022

16:00 UHR

Der verrückte Zoo

Kinder-Theater

Sollten

sich Änderungen

wegen

COVID-19

ergeben,

halten wir

Sie auf

dem Laufenden.



Literatur/Kino

Kulinarisches

Verlag aus Bad Sassendorf veröffentlicht

polnische Lyrik

»KRAFT DER POETISCHEN KORREK-

TUR« VON STANISŁAW CZERNIAK

AUF DEUTSCH ERSCHIENEN

Der im positivsten Sinne der Formulierung kleine,

aber feine Pigmentar Verlag aus Bad

Sassendorf hat sich zum Ziel gesetzt,

regionale Literatur, aber auch qualitativ

hochwertige polnische Werke

dem deutschen Lesepublikum

zugänglich zu machen, die sonst hierzulande

nicht veröffentlicht wären.

»Wir wollen damit zeigen, dass es

trotz der momentanen schwierigen

politischen Lage, polnische Autoren

gibt, die lesenswert sind«, sagt Verleger

Michael Ruppik. In beide Ansätze

investiert er viel Herzblut und wählt

einen flexiblen Ansatz, der es ermöglicht, Literatur

zugänglich und finanzierbar zu machen, die trotz

hoher Qualität nicht durch ein Massenpublikum

mit einem großen Budget am Markt starten kann.

Pigmentar produziert in kleinen Auflagen, nach

Bedarf, gezielt und dabei hochwertig.

Hier im Kreis Soest hat sich der Verlag um die Werke

der BördeAutoren verdient gemacht, in Bezug auf

die polnische Literatur ging die Übersetzerin, Dr.

Barbara Ruppik, mit großer Akribie an die deutsche

Übersetzung des Gedichtbandes

»Kraft der poetischen Korrektur«

des Autors Stanisław Czerniak. Der

Band umfasst lyrische Werke Czerniaks

aus den vergangenen vier Jahrzehnten.

Sie laden dazu ein, über

sprachlich-philosophische Themen

zu reflektieren. Zu den wichtigsten

Inspirationsquellen dieser Lyrik

gehören viele Strömungen der zeitgenössischen

deutschen Philosophie

sowie Einflüsse moderner Medien

und Technik auf das menschliche

Leben. Wer Interesse an dem Buch hat, sollte die

Website des Verlags aufrufen: www.pigmentar.eu

Mo. 27.12 und 03.01. I 20:00 Uhr

À LA CARTE –

FREIHEIT GEHT DURCH DEN MAGEN

Komödie Schlachthofkino Soest

Frankreich 1789. Der begnadete Koch Manceron lebt

dafür, dem Herzog von Chamfort mit seinen Kreationen

die Langeweile zu vertreiben. Als er jedoch bei

einem wichtigen Bankett etwas Neues auftischt, ist

er kurzerhand gefeuert. Zurück auf dem heimischen

Bauernhof erwartet ihn nichts als die trübe Aussicht,

staubigen Reisenden Bouillon und Brot zu servieren –

bis eine geheimnisvolle Marmeladenköchin auftaucht.

Im Zuge der

Eine Auflistung der

weiteren Ereignisse

erschafft finden Sie hier auf

regionalen Kinos

das ungleiche unserer Website:

Paar eine Revolution

im Kleinen: das erste Restaurant Frankreichs.

Der Film wird im französischen Original mit deutschen

Untertiteln gezeigt. www.schlachhofkino.de

WILD UND GANS ZU

WEIHNACHTEN /

EVENTS IM JANUAR

Zum festlichen Anlass setzen

die Gastronomen in der Region

traditionell auf Wild und Gans.

Auch das Waldrestaurant Zur

Steinkiste in Soest-Hiddingsen

und das Parkhotel Wiener Hof in

Werl tun dies.

Beide planen zudem auch schon

für das kommende Jahr besondere

Events. Während am Mittwoch,

26. 01. , im Wiener Hof das

monatliche Quiz »42!« startet,

findet Freitag, 28. 01. , in der Steinkiste

das Krimi-Dinner »Mord in

der Haifischbar« statt.

Infos: www.derwienerhof.de

www.steinkiste-soest.de

Veranstaltungsankündigungen

und Veranstaltungstipps

im Terminkalender

Auf den folgenden

Seiten 8 bis 17

finden sich aktuelle

und empfehlenswerte

Veranstaltungen

in unserer Region. Weitere

Informationen und Tipps finden sich

zudem auf www.soso-online.de

Seite 6 Seite 7

WIR HALTEN FEST

ZUSAMMEN.

Ohne Wenn und Aber auf Nummer Sicher.

www.nordwest-promat.com

Boleweg 8 • 59494 Soest • Tel.: 0 29 21 - 689-0 • www.heunert.de



Veranstaltungsankündigungen

Foto: Britta Schüßling

Seite 8

Augrund der Beschränkungen wegen COVID-19 ist es sinnvoll, sich

jeweils noch auf den entsprechenden Websites kurzfristig rückzuversichern,

ob die Veranstaltungen auch stattfinden können.

03.12. I 19:00

Das Beste und Neueste vom Ein-Mann-Ensemble

MORITZ NETENJAKOB: DAS UFO PARKT FALSCH

Comedy Stadtbibliothek Arnsberg, Neheim

Moritz Netenjakob gehört wohl zu den bekanntesten Unbekannten der

Szene: Als Autor arbeitete der Grimme-Preisträger bereits für »Hurra

Deutschland«, »Die Wochenshow«, »Ladykracher«, »Stromberg«,

»Pas tewka«, »Mensch Markus«, »Die dreisten Drei« und »Switch«. Sein

Roman »Macho Man« wurde 2015 mit Christian Ulmen und Aylin Tezel

verfilmt. Neben seinen eigenen Soloprogrammen schreibt er auch die seines

Schwagers Serhat Doğan. In Arnsberg präsentiert der Komiker und Parodist

eine Mischung aus »brüllend komischen Beobachtungen, verrückten Einfällen

und liebenswerten Figuren«.

Fr. 03.12. I 20:00

FRIEDA BRAUN

Comedy Stadthalle Soest

Mit einem Jahr Corona-Verspätung schlüpft die Winterberger Komikerin Karin

Berkenkopf nun doch für die Soester wieder in ihre Rolle als Sauerländer Hausfrau

»Frieda Braun«. In ihrem neunten Programm »Erst mal durchatmen« bilden

wie immer der Dschungel menschlicher Gefühle und zwischenmenschlicher Beziehungen

das wild wuchernde Terrain, auf dem ihre Geschichten ins Kraut schießen

und die sich um ihre Freundinnen drehen, allesamt Frauen mit knarzigen Charakteren,

die den bekannten Miss-Marple-Filmen mit Margaret Rutherford entsprungen

Foto: Britta Schüßling

sein könnten. Frieda Braun ist regelmäßiger Gast in der WDR-Show »Ladies Night«, zählt inzwischen

wohl zu den erfolgreichsten Kabarett-Bühnenfiguren im Land und füllt große Hallen. Berkenkopf entwickelt

die Figur stetig mit dem belgischen Bühnenkünstler Joseph Collard weiter.

Sa. 04.12. I 20:00

ANA POPOVIC

Konzert Lindenbrauerei Unna

Die aus Belgrad stammende Ana Popovic gehört weltweit zu den

populärsten und auch anerkanntesten Musikern des modernen Blues.

Mit feinsinnigem Gesang, einem Gitarrenspiel vom Feinsten und der

tatkräftigen Unterstützung ihrer ungemein funkigen Band »atmet sie

den Blues in diversen Facetten und vor allem auf hohem Niveau«

(Hooked On Music). Popovic spielt jedes Jahr weit über 100 Konzerte

und ist dabei nicht nur regelmäßig in Europa und den USA unterwegs,

sondern begeisterte auch schon Publiken in Brasilien, Japan, Indien,

Russland und Indonesien. Von ihren bislang sieben Studioalben standen

schon drei in den USA unter den Top 5 der Billboard Blues Chart.

Außerdem war sie fünfmal bei den Blues Music Awards der amerikanischen

Blues Foundation nominiert.

Veranstaltungstipps /

Terminkalender

Mittwoch, 01.12.

10:00 Mission Laika

Theater Stadttheater Lippstadt

11:00 A Christmas Carol –

Charles Dickens

Theater Stadthalle Soest

16:00 Mission Laika

Theater Stadttheater Lippstadt

19:00 Musik am Mittwoch –

Musikschule Gumenjuk

Konzert Evangelische Stadtkirche Brilon

20:00 Paul Millns

Konzert Lindenbrauerei Unna

Freitag, 03.12.

10:00 und 16:00 Robin Hood

Theater Stadttheater Lippstadt

19:30 Nicole Staudinger

Lesung Lindenbrauerei Unna

20:00 Rheinisches Landestheater

Neuss: »Eine Weihnachtsgeschichte«

Theater

Kolpinghaus Brilon

20:00 Frieda Braun

Comedy Stadthalle Soest

20:00 Der Schatten

Theater St. Thomä Soest

Samstag, 04.12.

18:00 »Oh du stille Zeit« –

Veni Emanuel Konzert

Stadthalle Meschede

20:00 Jördis Tielsch & Band

Konzert Kulturschmiede Fröndenberg

20:00 ABBA – ABALANCE

Konzert Kolpinghaus Brilon

20:00 Ana Popovic

Konzert Lindenbrauerei Unna

20:00 Basiecally Goodwin

Konzert Alter Schlachthof Soest

20:00 Konzert mit

SUPERTHOUSAND

Konzert Bahnhof Brilon-Wald

TAKE 5: JAZZ AM

HELLWEG

Soleil Niklasson Quartett

17.12.2021

19.30 UHR

Tickets unter 02921 94334 56

und www.ticket-badsassendorf.de

KULTURSCHEUNE AUF HOF HAULLE

AN DER ROSENAU 2, 59505 BAD SASSENDORF

www.tuk-badsassendorf.de

TICKETS SCHENKEN

FREUDE SCHENKEN

Erlebnisse sind das schönste Weihnachtsgeschenk!

14.01.2022•Die Joe Cocker Story

Musikrevue über das Leben des Joe Cocker

26.02.2022•Matze Knop

Comedy-Programm: Mut zur Lücke

24.04.2022•Michael Fitz

Neues Programm: Da Mo (Der Mann)

21.05.2022•Dresdens Kabarett-

Theater: Herkuleskeule

Programm: Im Kühlschrank brennt noch Licht

12.06.2022•Bundespräsident a.D.

Joachim Gauck

Lesung aus: Toleranz einfach schwer

TAGUNGS- UND KONGRESSZENTRUM BAD SASSENDORF GMBH

TEL 02921 94334-20 • WWW.TUK-BADSASSENDORF.DE

59505 BAD SASSENDORF

Ticketvorverkauf unter 02921 94334-57

oder www.ticket-badsassendorf.de oder www.hellwegticket.de

Seite 9



Veranstaltungsankündigungen

Foto: Dilara Merzuka

Seite 10

Augrund der Beschränkungen wegen COVID-19 ist es sinnvoll, sich

jeweils noch auf den entsprechenden Websites kurzfristig rückzuversichern,

ob die Veranstaltungen auch stattfinden können.

Sa. 11.12. I 20:00

BENNI STARK

Comedy

Alter Schlachthof Soest

Der frühere Herrenausstatter

Benni Stark ist am Limit – und

zwar »stark am Limit«, so der

Titel seines zweiten Soloprogramms.

Denn 13 Jahre im

Einzelhandel haben ihre Spuren

hinterlassen – und es gibt noch

immer so viele ungeklärte Fragen:

Warum ziehen die Leute beim

Shoppen Sachen »einfach nur

mal zum Spaß« an? Wieso sind

so viele Kleidungsstücke »mal

was anderes«? Und was zur Hölle ist ein »talentiertes« Hemd? Aber

auch in seiner Freizeit ist Comedian Benni Stark ein Grenzgänger und

sucht das Risiko: Abenteuerurlaub? Dänemark! Extremsport? Freizeitpark!

Party? Activity-Spieleabend! Nun fragt man sich, was soll da noch

kommen? Die Antwort hat auch ihn überrascht: ein Baby! Benni Stark

ist Vater geworden und steht beim Klamottenkaufen für den »kleinen

Hosenscheißer« nun seinen ehemaligen Arbeitskollegen gegenüber.

Fr. 17.12. I 19:30 - 21:30

SOLEIL NIKLASSON QUARTETT

Konzert

Kulturscheune Hof Haulle in Bad Sassendorf

Im Rahmen des größtes Jazzfestival Westfalens »Take

5 – Jazz am Hellweg« gastiert in der Kulturscheune

die amerikanische Sängerin Soleil Niklasson, die in

Chicago geboren und in Los Angeles aufgewachsen ist.

Heute lebt sie in Bonn. Sie begann schon sehr früh

zu singen und gewann in Zusammenarbeit mit Oscar

Brown Jr. einen Emmy. Im weiteren Verlauf ihrer Karriere

stand sie mit Musikern wie Udo Lindenberg, Billy

Preston, Rod Stewart und Stan Getz auf der Bühne.

Ihre musikalische Kreativität wurzelt in einem Gemisch

aus Jazz, R&B, Soul und Latin. Ihr Repertoire reicht von

klassischen Standards des American Songbooks über

einfühlsame Balladen hin zu Soul. Im Kurort gastiert

sie mit dem Unnaer Kontrabassisten Uli Bär, Andreas

Griefingholt aus Köln und Sven Bergmann aus Hagen.

Veranstaltungstipps / Terminkalender

Samstag, 04.12.

20:00 Der Schatten

Theater St. Thomä Soest

21:00 Almanac & Friends

Konzert Hoppegarden Hamm

Sonntag, 05.12.

11:00 Wort am Sonntag

mit Alfred Kornemann

Lesung Rathaussaal Lippstadt

19:00 Mike Toole

Konzert Alter Schlachthof Soest

20:00 Nessi Tausendschön

– Weihnachts-Frustschutz

Kabarett Kolpinghaus Brilon

Mittwoch, 08.12.

16:00 Aschenputtel

Kindertheater Stadthalle Soest

20:00 Danceperados of Ireland

– Spirit of Irish Christmas

Tour 2021 Konzert

Sauerland-Theater Arnsberg

Donnerstag, 09.12.

10:00 Wintervergnügen –

Der Winter macht Musik

Konzert Kolpinghaus Brilon

18:30 Beate Ritter:

Weihnachtsgäste

Lesung Lädchen der BWT Brilon

20:00 Musik Club: Rock den Nikolaus

Konzert Lindenbrauerei Unna

20:00 Theatervormiete –

Celine Theater Stadthalle Unna

Freitag, 10.12.

20:00 Maurizio di Fulvio Quartett

– Süditalienischer Jazz

Konzert KulturSchmiede Arnsberg

20:00 Comedy-Show 3.0

Comedy Stadthalle Meschede

20:00 Music Monks

Konzert Lindenbrauerei Unna

Samstag, 11.12.

18:00 Bläser der Renaissance

Konzert Hohnekirche Soest

19:30 »Winterwunderland«

Konzert Hof Haulle Bad Sassendorf

20:00 Benni Stark

»Stark am Limit«

Comedy Alter Schlachthof Soest

20:00 Rüdiger Hoffmann –

Best of! Comedy Stadthalle Unna

21:00 Michael van Merwyk –

Solo Konzert Hoppegarden Hamm

Sonntag, 12.12.

15:30 Zimtsterne

Theater Hof Haulle Bad Sassendorf

16:00 »101« Jahre Kantorei

St. Petrus und Andreas

Konzert Nikolaikirche Brilon

18:00 Weihanchtskonzert mit

voicemade und Cantate `86

Konzert Maximilianpark Hamm

Dienstag, 14.12.

15:00 Frau Holle

Kindertheater Stadthalle Unna

Donnerstag, 16.12.

19:30 Loriot – Dramatische

Werke Theater Stadthalle Werl

20:00 Roland Jankowsky –

Es wird Tote geben

Kabarett Alter Schlachthof Soest

20:00 Musik Club: Julika

Elizabeth Konzert

Lindenbrauerei Unna

Freitag, 17.12.

19:30 Take 5 Jazz am Hellweg

Konzert Hof Haulle Bad Sassendorf

Seite 11

Kultur in Arnsberg –

jetzt Karten sichern!

08.12. Sauerland-Theater

Danceperados of Ireland

„Spirit of Irish Christmas“

30.12. KulturSchmiede

TEATRON netto –

Franz Schubert „Winterreise“

16.01. KulturSchmiede

Olaf Bossi „Endlich Minimalist!“

16.01. Sauerland-Theater

Ensemble Spreegold –

Festliche Neujahrsgala

06.02. Sauerland-Theater

Poetry Slam „Best of“ – Vol. IV

10.02. Sauerland-Theater

Neues Globe Theater Potsdam

„Die Streiche des Scapin“

13.03. Rittersaal

The Twiolins „Eight Seasons“

26.03. KulturSchmiede

Hennes Bender

Alle Informationen auf

www.arnsberg.de/kultur/theater

Foto: Philipp Plum Foto: Gregor Eisenhuth



Veranstaltungsankündigungen

Augrund der Beschränkungen wegen COVID-19 ist es sinnvoll, sich

jeweils noch auf den entsprechenden Websites kurzfristig rückzuversichern,

ob die Veranstaltungen auch stattfinden können.

Sa. 18.12. I 14:00 und 19:00, So. 19.12. I 14:00

CAVALLUNA: CELEBRATION

Pferdeshow Westfalenhallen Dortmund

»Celebration« ist der Titel des aktuellen Programms der Pferdeshow

»Cavalluna«. Die Corona-Zwangspause brachte die Showmacher

nun dazu, die Rückkehr des Formats mit einer Zusammenstellung

der schönsten szenischen und reiterlichen Highlights

der vergangenen Programme zu begehen. Damit sollen die

Foto: CAVALLUNA

Zuschauer die Möglichkeit erhalten, »die beliebtesten Equipen

und Reitweisen wieder hautnah zu erleben und somit unvergessliche Darbietungen zu bewundern«. Von

Freiheitsdressur über actionreiches Trickreiten bis hin zu harmonischer Dressur, fröhlicher Comedy und

optisch reizvollen LED-Nummern reicht das Programm. Dabei sind die Stars der Shows Bartolo Messina,

Sylvie Willms, die Teams um Luis Valença und Sebastián Fernández. Zudem treten auch die Trickreiter der

Equipe Hasta Luego, die Familie Giona und Weitere auf. www.cavalluna.com

So. 19.12. I 15.00

HERRH

Mitmachkonzert für Kinder Stadthalle Werl

Veranstaltungstipps / Terminkalender

Freitag, 17.12.

20:00 Jochen Malmsheimer –

Dogensuppe Herzogin – ein

Austopf mit Einlage Kabarett

Alter Schlachthof Soest

Samstag, 18.12.

14:00 und 19:00 Cavalluna –

Passion for Horses

Pferdeshow Dortmund Westfalenhalle

18:00 Frauenchor tonArt:

»Wacht auf und seid bereit«

Konzert Heilig Kreuz Kirche Soest

20:00 Jazzclub Hamm: X-MAS-

Jazz Konzert Hoppegarden Hamm

Donnerstag, 23.12.

20:00 Musik Club: Acoustic

Monks Konzert Lindenbrauerei Unna

Mittwoch, 29.12.

19:30 Die himmlische Nacht

der Tenöre Konzert

Sauerland-Theater Arnsberg

19:30 136.Kerzenkonzert

»Weihnachtsoratorium von

J.S. Bach Konzert

Nikolaikirche Brilon

Ganz wild auf

Gans & Wild

Große Spezialitätenkarte

Unser Angebot:

Gänsemenü

ab 4 Personen / 105 Euro

inkl. einer Flasche Wein

Gans gibt es auch to go!

Mit allen Beilagen und leicht

selbst zu erwärmen

Mord in der Haifischbar

Menüabend

am Fr. 28.01.22

Jetzt Tickets erwerben!

herrH alias Simon Horn ist Kinderheld aus Berufung, oder besser gesagt,

ein Familiensoundtrack auf zwei Beinen. Der Lippstädter versteht die

Welt der Kinder. Er kann diese in Worte fassen, dazu Töne finden und in

mitreißende Songs verwandeln. Rund 200 Konzerte gibt er im Jahr. Und

seine Musik hat in vielen Familien mittlerweile auch ihren ganz festen Platz – ob im Kinderzimmer, im Auto,

auf einem Konzert oder wo man sonst noch gemeinsam Musik hört. Seine Geschichten lassen Kinderaugen

leuchten und bringen Eltern zum Schmunzeln. Gekonnt mischt er von Elektro, Pop, Rock, Funk und HipHop

alles, was in die Beine geht und Herzen bewegt. Seinen Stil könnte man »modern« oder »am Puls der Zeit«

nennen, aber wenn man die Kinder fragt, dann ist herrH einfach nur »in« und »cool«.

20:00 »Ne Prise Zimt« mit Pe

Werner und Peter Grabinger

Konzert Kolpinghaus Brilon

20:00 5 kleine Jägermeister

Konzert Alter Schlachthof Soest

20:00 Fischer´s Friends Live

Classics Party Konzert

Event Bahnhof Soest

Fr. 31.12. I 23:20 - 00:05

SILVESTER-FUNKELN IM PARK

Event Kurpark Bad Sassendorf

In Bad Sassendorf wird aus Gründen der Nachhaltigkeit auf das traditionelle

Silvester-Feuerwerk verzichtet. Einen stimmungsvollen Jahreswechsel

versprechen die Veranstalter dennoch – mit Feuern, Fackeln

und Kerzen. Im Kurpark soll eine Feuer- und Lasershow die Besucher

verzaubern – bei freiem Eintritt. Den Weg in den Kurpark können

sie mit einem Fackel-Spaziergang beginnen und im Licht der Fackeln

Foto: Chapeau Bas

Richtung Kurpromenade und Gartenspange schreiten. Fackeln

können mitgebracht oder vor Ort für 2,50 Euro erworben werden. Ausklingen wird das alte Jahr mit einer

musikalischen Darbietung ab 23:20. Von 23:40 bis Mitternacht schließt sich die Feuershow des Krefelder

Duos Chapeau Bas an. Der Heimat- und Kulturverein Bad Sassendorf bietet einen Getränkestand an.

20:00 Hellwegradio Weihnachtsparty

Event Stadthalle Soest

Sonntag, 19.12.

14:00 Cavalluna – Passion

for Horses Pferdeshow

Dortmund Westfalenhalle

15:30 Komm doch mit nach

Istanbul Konzert

Hof Haulle Bad Sassendorf

17:00 Weihnachtskonzert –

Musikverein Eintracht

Konzert Konzerthalle Olsberg

Donnerstag, 30.12.

18:00 Franz Schubert:

Die Winterreise Konzert

KulturSchmiede Arnsberg

Freitag, 31.12.

20:00 Silvesterkonzert 2021

Konzert Stadthalle Soest

22:00 Silvester Party 2021

Party Lindenbrauerei Unna

23:20 Silvester-Funkeln im

Park Event Kurpark Bad Sassendorf

Rep. an Haushaltsgeräten

Einbau- und Lieferservice

Ersatzteilservice

Tel: 02937–968 488

hausgeraetepielsticker@t-online.de

Geschäftszeiten:

Mo–Fr 9:30–12:00 / 15:00–18:00

Mi 9:30–12:00

Aktuelles Stellengesuch:

Wir benötigen einen Hausgerätetechniker.

Seite 12 Seite 13



Veranstaltungsankündigungen

Augrund der Beschränkungen wegen COVID-19 ist es sinnvoll, sich

jeweils noch auf den entsprechenden Websites kurzfristig rückzuversichern,

ob die Veranstaltungen auch stattfinden können.

Fr., 07.01.2022 I 20:00

IT’S ALL PINK

Konzert Lindenbrauerei Unna

So nah am Original wie möglich zu sein und dann noch ein bisschen mehr,

das ist das Ziel der Tributeband It’s all Pink. Sängerin Vanessa Henning, alias

»V:ness«, in ihrer Heimat Hagen am dortigen Stadttheater auch Teil einer

erfolgreichen Reihe von Rockrevuen, zeigt mit ihrer Stimme, Ausstrahlung

und Bühnenpräsenz, dass sie der US-Rockröhre in nichts nachsteht.

Während dieser Zeit stand sie auch schon mit einigen Musikern aus Pinks

Live-Band auf der Bühne. Nach der Auflösung der Vorgängerband Just Pink 2017 hat sie nun eine neue

Formation gegründet. 2004 landete sie bei Stefan Raabs Castingshow SSDSGPS (»Stefan sucht den Super-

Grand-Prix-Star«) auf Platz vier, 2012 nahm sie an der ersten Staffel von The Voice of Germany teil.

Sa. 15.01 I 20:00

KAI & FUNKY VON TON, STEINE, SCHERBEN

MIT GYMMICK

Konzert Alter Schlachthof Soest

Wenn für irgendeine deutsche Band das Wort »Legende« angebracht

ist, dann für Ton Steine Scherben. 1970 spielten sie ihr

erstes Konzert beim »Festival der Liebe« auf Fehmarn. Kurz nach

dem dritten Lied »Macht kaputt, was euch kaputt macht« stand

die Bühne in Flammen. Seit Jahren touren Gründungsmitglied Kai Sichtermann (Bass) und Funky K. Götzner

(Schlagzeug seit 1974, jetzt Cajón) zusammen mit dem Nürnberger Songpoeten Gymmick (Gesang, Gitarre,

Piano) mit den unvergesslichen Songs des 1996 verstorbenen Rio Reisers und der »Scherben«. Die Band

wurde im vergangenen Jahr 50 Jahre alt und feiert dieses Jubiläum mit einem ganz speziellen Programm. Sie

präsentieren alle Highlights seit 1970, zeitlos und frisch wie am ersten Tag, in all ihrer rauen und ungeschliffenen

Schönheit. 50 Jahre Scherben, der Traum geht weiter ...

So. 16.01. I 19:00

OLAF BOSSI – ENDLICH MINIMALIST ...

ABER WOHIN MIT MEINEN SACHEN?!

Kabarett Kulturschmiede Arnsberg

Brauche ich das wirklich? Oder kann das weg? Diese Frage

hat sich der Stuttgarter Musiker, Kabarettist und Liedtexter

Olaf Bossi gestellt. Während sich in Wohnung, Kalender und

Kopf Gegenstände, Termine und Gedanken türmten, war das

Konto immer viel zu schnell leer und es fehlten Zeit, Freiheit

Foto: Gero Göschel

und Zufriedenheit. Schnell war ihm klar: Höchste Zeit für einen

Neuanfang. Doch wie? Als zweifacher Familienvater waren die Handlungsmöglichkeiten begrenzt. Die Weltreise

mit Selbstfindungstrip war ausgeschlossen. Statt weiterhin zu versuchen, sich glücklich zu konsumieren,

begann er bewusster zu leben. Doch diese »Diät der Dinge« war leichter gesagt als getan. Welche Methoden

des Aufräumens und Ausmistens grandios funktionierten und welche floppten, hat der Kabarettist auf einer

zweijährigen Abenteuerreise durch den Minimalismus-Kosmos erkundet.

Veranstaltungstipps / Terminkalender

Dienstag, 04.01.

16:00 Aladin

Kindertheater Stadthalle Unna

17:00 Die unendliche

Geschichte Theater Stadthalle Soest

Mittwoch, 05.01.

19:00 Musik am Mittwoch –

Altenbürener Sängenfreunde

1979 Konzert

Evangelische Stadtkirche Brilon

20:00 Die Udo Jürgens Story

Konzert Sauerland-Theater Arnsberg

20:00 Jubiläumskonzert –

Junge Philharmonie Köln

Konzert Stadthalle Soest

Samstag, 08.01.

19:30 Jahreskonzert des

Blasorchester Brilon e.V.

Konzert Schützenhalle Brilon

Dienstag, 11.01.

20:00 »Happy New Year!” –

Kammeroper Köln

Konzert Aula Schulzentrum Brilon

Donnerstag, 13.01.

20:00 Maxi Gstettenbauer –

Next level Comedy

Alter Schlachthof Soest

Freitag, 14.01.

20:00 Jan Philipp Zymny –

How to be Human?

Comedy Alter Schlachthof Soest

Samstag, 15.01.

20:00 Kai & Funky von Ton,

Stein, Scherben mit Gymmick

Konzert Alter Schlachthof Soest

20:00 Improvisationstheater

Spingmaus: »Total Kollegial«

Theater Kolpinghaus Brilon

21:00 Greyhound George

Konzert Hoppegarden Hamm

20:00 Barock – Europas

größte AC/DC Tribute Show

Konzert Stadthalle Soest

Sonntag, 16.01.

16:00 Ensemble Spreegold –

Festliche Neujahrgala

Konzert Sauerland-Theater Arnsberg

18:00 Musical Highlights

Vol. 14 Konzert Konzerthalle Olsberg

19:00 Olaf Bossi – Endlich

Minimalist …aber wohin mit

meinen Sachen? Kabarett

KulturSchmiede Arnsberg

Donnerstag, 20.01.

20:00 Musical Highlights-

Vol.14 Konzert Sauerland-Theater

Arnsberg

20:00 Johann König –

Jubel, Trubel, Heiserkeit

Comedy Alter Schlachthof Soest

Freitag, 21.01.

19:00 Theater FiftyFifty –

Freund*innen müsste man

sein… Comedy Maximilianpark Hamm

20:00 Hans-Hermann

Thielke – Das Beste aus 25

Jahren Comedy

Alter Schlachthof Soest

20:00 Theatervormiete –

Fräulein Julie Theater

Stadthalle Unna

21:00 Pugsley Buzzard &

Micha Maass

Konzert Hoppegarden Hamm

Samstag, 22.01.

16:00 Der verrückte Zoo

Kindertheater Stadthalle Werl

Seite 14 Seite 15

Mein Jokerkonto.

Meine Vorteile.

www.sjoker.de

Geld sparen

mit dem

Girokonto

JokerPlus

ist einfach.

Sparkasse

SoestWerl



Veranstaltungsankündigungen

Eindrucksvolle Fotos &

Werbung mit Wirkung!

Fotostudio – Werbeagentur

Grafikdesign – Drucke & Kopien

Digitaldruck – Beschriftungen

Werbetechnik

www.der-photoshop.de

DIE FOTO-BOX

Ein Highlight für Ihre

Feier und Ihr Event!

Umzug?

Möbelkauf?

Wir helfen!

Die Nutzfahrzeugvermietung

für den Kreis Soest.

www.hellweg-mobil.de

Foto: Robert Maschke

Seite 16

Augrund der Beschränkungen wegen COVID-19 ist es sinnvoll, sich

jeweils noch auf den entsprechenden Websites kurzfristig rückzuversichern,

ob die Veranstaltungen auch stattfinden können.

So. 26.01. I 20:00

ÖZCAN COSAR

Comedy

Stadthalle Soest

Beim Deutschen Co medypreis

2019 wurde

Özcan Cosar als »Bester

Newcomer« ausgezeichnet,

mittlerweile gehört

er zur A-Riege deutscher

Komiker. Mit seinem

vierten Soloprogramm

»Cosar Nostra – Organisierte

Comedy« will

der Schwabe nun »die

gesamte Menschheit zum

Lachen bringen«. Wie

schafft man das? Özcan Cosar begibt sich auf diese Expedition, um

die Formel des Lachens zu finden und bringt auf die Bühne, was er in

seiner interkulturellen Welt erlebt, erfahren und zu hören bekommen

hat. Und als Mehrfachbegabter macht er das auf seine ganz eigene,

höchst lebendige Art: Mit Beobachtungsgabe und Humor, mit Schauspiel

und Tanz, mit Gesang und Gitarrenspiel, mit Spontanität und

Kreativität. Er präsentiert sich als Schlitzohr und Situationskomiker

und erzählt so detail- und pointenreich, »dass es einem das Zwerchfell

permanent zupft«.

Foto: Robert Reker

Do. 27.01. I 20:00

RALF SCHMITZ –

SCHMITZEFREI

Comedy Konzerthalle Olsberg

»Auf der Bühne zu stehen ist für mich

wie Urlaub, leider ist echter Urlaub dafür

meistens harte Arbeit«, sagt Comedian

Ralf Schmitz und macht dies direkt zum

Thema seines neues Programms. Manchmal muss man eben den längsten

Urlaub der Welt für ein paar Wochen unterbrechen, um heftigst

ranzuklotzen. Zum Beispiel, um auf einem Flug nach Neuseeland neben

einer Reisegruppe betrunkener »Hobbits« in nach Chemie-Unfällen

riechenden Gummifüßen Inspiration für sein neuestes Bühnenprogramm

zu sammeln. Dafür helfen dann aber wenigstens Herr

Schmitzens wahnwitzige Urlaubserfahrungen, für ein paar Stunden die

knallharte Woche zu vergessen, wenn der Kölner ein Potpourri aus

Mini-Sketchen, Improvisationen und Parodien zaubert.

Veranstaltungstipps / Terminkalender

Samstag, 22.01.

20:00 MultiColore Konzert

Kulturschmiede Fröndenberg

20:00 Max Raabe & Palast Orcheste

Konzert Konzerthalle Olsberg

Sonntag, 23.01.

18:00 Rhythm of the Dance

Theater Sauerland-Theater Arnsberg

18:00 3. Meisterkonzert

Konzert Stadthalle Unna

19:30 Klangkosmos Weltmusik

»Jako el Muzikante«

Konzert Evangelische Stadtkirche Brilon

Mittwoch, 26.01.

20:00 Özcan Cosar –

Organisierte Comedy

Comedy Stadthalle Soest

Donnerstag, 27.01.

20:00 Ralf Schmitz –

Schmitzefrei Comedy

Konzerthalle Olsberg

20:00 Chinesischer

Nationalcircus – China Girl

Event Stadthalle Soest

Nachhaltig denken

wir seit unserer

Gründung.

Sie möchten die Zukunft mit unseren

Geldanlagen und Finanzierungsmöglichkeiten

nachhaltig gestalten? Dann sind wir Ihr Finanzpartner

in der Region!

Volksbank

Hellweg eG

Freitag, 28.01.

20:00 Musical Highlights

Vol. 14 Konzert Stadthalle Unna

Samstag, 29.01.

17:00 Tabaluga oder die Reise

zur Vernunft Kindertheater

Sauerland-Theater Arnsberg

20:00 Traummelodien der

Klassik Konzert Stadthalle Soest

Sonntag, 30.01.

18:00 Musical Highlights

Vol. 14 Konzert Stadthalle Soest

19:00 Torsten Sträter –

Schnee, der auf Ceran fällt

Comedy Konzerthalle Olsberg

Weitere Programmpunkte:

Stadthalle Werl:

Alter Schlachthof

Soest:

Bad Sassendorf:

Konzerthalle

Olsberg:

Ki Warstein:

Lindenbrauerei

Unna:

Stadthalle

Soest:

Kulturveranstaltungen

in

Arnsberg:

Stadthalle

Meschede:

WMS Soest

Jahreshighlights:

volksbank-hellweg.de

Rufen Sie

uns an unter

02921 393 – 0



Umwelt / Nachhaltigkeit

Wiederanbringung geplant

Foto: Thomas Weinstock/ Kreis Soest

Klangwald mit Einschränkungen

EIN INTERESSANTES PROJEKT MUSS ZEITWEISE

REDUZIERT WERDEN

»Klangwald« lautet der verheißungsvolle Name eines 3,5 Kilometer langen

Rundwanderweges im Naturpark Arnsberger Wald, beginnend am Torhaus

Möhnesee, der an zehn Stationen verschiedene Klangkunstobjekte aufweist.

Doch der Naturpark weist aktuell darauf hin, dass aufgrund von Forstarbeiten einzelne Installationen vorübergehend

abmontiert werden müssen und erst nach Abschluss dieser wieder angebracht werden.

H2-Experience Day Herten 2021

Foto: Marco Engel / wfg Kreis Soest

Förderprojekt startet in Soest

HEIMISCHE UNTERNEHMEN HABEN

WASSERSTOFF IM BLICK

Windstromelektrolyse besichtigt

Foto: Marco Engel / wfg Kreis Soest

So funktioniert es:

Einfach anrufen und zu ihrem augenblicklichen

Verbrauch beraten lassen!

Sie können dann nach Rücksprache Ihre letzte Strom-,

Gas- und Wärmeabrechnungen per E-Mail oder

WhatsApp senden.

Sie sind Dienstleister und

Gewerbetreibender?

Denken Sie auf jeden Fall darüber nach, Ihren

Kunden die passenden Öko-Energie-Produkte mit

anzubieten. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie

mehr darüber erfahren möchten, wie Sie künftig den

Energiemarkt zur Kundenbindung nutzen können.

Wasserstoff gilt als potenzieller Energieträger der

Zukunft. Bald startet das Bundesförderprojekt

HyStarter im Kreis Soest, welches hier die Entwicklung eines regionalen Wasserstoffkonzepts und die

Herausbildung eines Akteurs-Netzwerks vor Ort verfolgen soll. Interessierte Unternehmen, die sich zu dem

Thema vernetzen möchten, eigene Projektideen oder generellen Informationsbedarf haben, können sich bei

der Wirtschaftsförderung melden (Marco Engel, marco.engel@wfg-kreis-soest.de, 02921/302264).

SmartCity

SOEST SOLL KLIMANEUTRAL WERDEN

Soest soll eine klimaneutrale smarte Stadt werden. Der Rat hat

dieses Ziel in seinem neuen strategischen Zukunftsprogramm

»Klimaneutrale Smart City« formuliert und damit ein Steuerungsinstrument

für das Handeln in den nächsten Jahren formuliert. Die

Soester sollen von dieser Vision insoweit profitieren können, dass

klar ist, wohin der Weg ihrer Stadt in den nächsten zehn Jahren

führt. Die komplette Strategie zum Download: https://t1p.de/smart-city-soest.

ENERGIEKOSTENOPTIMIERUNG – INDIVIDUELL UND EFFEKTIV

Iris Köster

Freienohler Str. 70a,

59872 Meschede

koester-iris@web.de

0151 54665370

Das perfekte Geschenk!

Exklusiv für SOso! Leser mit

Rabattcode sparen:

21, €

SOSO22

90 statt 39, €

Sonderpreis

+ versandkostenfrei

ab 3 Exemplaren

Jetzt zugreifen auf gutscheinbuch.de

VMG, Vertriebs-Marketing-Gesellschaft mbH, Niedesheimer Str. 18, 67547 Worms

90



Kultur in der Region

Wir gratulieren

30 JAHRE STADTHALLE SOEST

Die Stadthalle Soest wird 30 Jahre alt. Im Jahr vor

der Corona-Pandemie fanden an 302 Tagen Veranstaltungen

statt, davon 233 in der Stadthalle und 70

im Blauen Saal, der seit 2013 ebenfalls vom Stadthallenteam

bewirtschaftet wird. Zum Jubiläum wurde

der ehemalige Restaurantbereich der Stadthalle

neugestaltet. Thematisch ergänzt der neue »Morgner-Raum«

das »Kaiser-Zimmer«. Beide Gesellschaftsräume

nehmen jeweils Bezug auf die großen

Soester Künstler Wilhelm Morgner und Hans Kaiser.

Ein neuer Eingang mit barrierefreier Automatiktür

wird aktuell noch umgesetzt. Prokurist Rainer

Renneke: »Die Stadthalle wurde in den letzten

Jahren stets auch energetisch optimiert und auf

aktuellen Stand gebracht. Gerade in Corona-Zeiten

ist es wichtig, eine hochmoderne Lüftungsanlage zu

haben. Zuletzt wurden sämtliche Bühnenscheinwerfer

und die Saalbeleuchtung auf energiesparende

LEDs umgerüstet.« www.stadthalle-soest.de

Fr.+Sa. 03.+ 04.12. I

20:00

DER SCHATTEN

Theater

Neu St. Thomä Soest

Das Theaterstück »Der Schatten«, frei nach Hans

Christian Andersen und Carl Gustav Jung, ist eine

Produktion des Ensemble Integral in Kooperation

mit dem nö Theater, beide aus Köln, unterstützt

vom Kulturamt Köln und vom NRW Landesbüro

Tanz. »Ein Märchen für Erwachsene – düster und

magisch, witzig und traurig, mit Schauspiel und

Schattenspiel, mit Klängen von außergewöhnlichen

Musikinstrumenten und verzaubernden Liedern in

unterschiedlichen Sprachen«, beschreiben es das

Ensemble Integral. Die Vorlage »Der Schatten«

ist ein Kunstmärchen des dänischen Dichters und

Schriftstellers Hans Christian Andersen von 1847.

Karten gibt es unter der Reservierungsnummer

0292131101 oder horn@hellwegticket.de.

LIPPSTADT

WÄHLT

LESE-INHALTE

IN FÜNF-

WÖCHIGER ABSTIMMUNGSPHASE

Lippstadts Literaturfreunde können zwischen drei

möglichen Lesungen wählen. Beim »1. Lippstädter

Lese-Entscheid« stehen eine klassische Weihnachtslesung

und eine mit kritischeren Texten sowie

»Lippstadt im Spiegel der Literatur« zur Wahl. Noch

bis zum Montag, 06. 12. , läuft die Abstimmung unter

https://kultur-in-lippstadt.de. Das populärste

Thema wird am Samstag, 11. 12. , ab 20:30 in der

Jakobi-Kirche präsentiert – es liest Almuth Wessel.

Alte Instrumente mit

neuem Leben in Soest

STADTPFEIFFER-

WORKSHOP UND

KONZERT

Zum Eintauchen in die Welt

mittelalterlicher Blasinstrumente

lädt der Workshop

»Stadtpfeiffer« am Samstag,

11 .12., in Hohnekirche und

-Gemeindehaus ein. Angesprochen

sind insbesondere Trompeter,

Posaunisten und Holzbläser, aber auch erfahrene

Instrumentalisten auf alten Instrumenten. Im

An- und zum Abschlussfindet ab 18:00 in derHohnekirche

unter dem Titel »Bläser der Renaissance«

ein Konzert mit Jenny Heilig (Zink) und Martin

Lubenow (Zink, Orgel), Duck‘n‘Goose Consort und

den Workshopteilnehmern statt. Infos per E-Mail

unter stadtpfeiffer@kulturm.org.

TONART SINGT TRADITIONELLE

WEISEN

Am Samstag, 18. 12. , ab 18 Uhr singt der Frauenchor

tonArt unter der Leitung von Christoph Pente

in der Soester Heilig Kreuz Kirche Gospels, traditionelle

Weisen und geistliche Werke, im Wechsel

spielt Stefan Madrzak an der Orgel. Der Eintritt ist

frei. Infos: www.meinchor.de/tonart-sosingenfrauen

Weihnachts-Projektorchester

DAS MITMACH-PROJEKT IN BAD

FREDEBURG

Der Förderverein des Musikbildungszentrum e. V.

plant vom 17. 12. bis zum 19. 12. 2021 erstmalig ein

Weihnachts-Projektorchester in Bad Fredeburg.

INFOS KULTURBÜRO SOEST

Das Musikhaus in Ihrer Nähe!

MUSIK-KECK

Große Auswahl an E-Pianos – Instrumente

Noten – Zubehör – Fachberatung

Reparaturservice – Versand

Tel. 02931 10101

Vinckestraße 31

59821 Arnsberg

www.musik-keck.de

SO ARTIG!? – EINHEITLICHER VERANSTALTUNGS-

KALENDER UND INFO-VERANSTALTUNGEN

Nach einer erfolgreichen Einführung des KULTURStammtischs,

konzentriert sich das KulturBüro Soest auf die Konzipierung eines

gesamtheitlichen und gemeinsamen (Veranstaltungs-)Kalenders

sowie auf die detailliertere Vorbereitung der Veranstaltung SO

ARTig!? 2022 und die intensivere Implementierung der Kulturmarke

SoestART.

Gerne vormerken: die SoestART Info-VA zum Thema »Finanzierung

und VVK« am Montag, 13. 12. , 18:00 und den KULTUR-

Stammtisch am Dienstag, 25. 01. , 19:00 (im Dezember findet kein

Stammtisch statt). Im Januar ist zudem ein Workshop zum Thema

Social Media geplant. Weitere Infos über info@kulturbuero-soest.

de, info@soestart.de und unter 0176 62566173

Seite 20 Seite 21

Unter Anleitung

von Jakob

Minkenberg

erarbeiten die

Teilnehmer

innerhalb eines

Wochenendes

ein Programm.

Das Repertoire

soll jazzig-swingende

Weihnachtslieder

umfassen. Das Projektorchester

besteht aus einer Big Band mit gesanglicher Unterstützung.

Die Abschlussveranstaltung ist für Sonntag,

19 .12., vormittags gegen 11:00 Uhr im Musikbildungszentrum

Südwestfalen vorgesehen. Infos:

02974 911214



Ein Herz für

Vorankündigungen

Do. 10.03. I 20:00

KONSTANTIN WECKER

Konzert Stadthalle Meschede

Foto: Thomas Karsten

Zweimal wurde Konstantin Weckers Konzert in der Mescheder Stadthalle verschoben, am Dienstag, 10.

03. , hoffen die Veranstalter vom Werkkreis Kultur Meschede auf aller guten Dinge beim dritten Anlauf. Der

Vorverkauf läuft, alle 622 Plätze sind verfügbar.

Wecker ist einer der letzten drei großen Liedermacher neben Hannes Wader und Reinhard Mey. Da Wader

nicht mehr auftritt, ist der 74-jährige Bayer der wohl noch letzte politische Liedermacher. Die Stimmung im

Lande ist angespannt wie selten, daher muss und will sich der stimmgewaltige Sänger auf der Bühne äußern

und Stellung beziehen. In Meschede wird er das sehr persönliche Programm »Solo zu zweit«, mit seinem

langjährigen Partner Jo Barnikel, präsentieren.

Mi. 27.04. I 20:00

JOHN LEES‘ BARCLAY JAMES HARVEST

Konzert Stadthalle Soest

Zum zweiten Mal kommt John Lees, Gründungsmitglied der

britischen Progressive-Rock-Gruppe Barclay James Harvest

mit seiner aktuellen Besetzung der Band in die Soester

Stadthalle – Mitgründer Les Holroy tourt derweil ebenfalls

mit seiner eigenen Version durch die Welt. Lees ist Komponist

solcher Klassiker wie »Hymn«, »Mockingbird« »Poor

Man’s Moody Blues« und »Child Of The Universe«, die auch

Foto: Jean Luc Brausch

in Soest nicht fehlen dürfen. Barclay James Harvest um John

Lees bewiesen 2013 noch mit ihrem mit neuem Material bestücktem Album »North«, dass sie selbst nach

Jahrzehnten im Geschäft ein Produkt auf den Markt bringen können, das von Kritikern und Fans als das beste

Werk der letzten Jahre in Sachen BJH anerkannt wurde. Das Konzert ist der Ersatztermin für die Corona-bedingt

verschobene Veranstaltung vom November 2020. Der Veranstalter, die Agentur Kultopolis, hat viele

weitere Events in unserem Erscheinungsgebiet und der umliegenden Region organisiert. Neben Arnsberg

finden auch Konzerte und Aufführungen in Ahlen, Hamm, Schmallenberg und Attendorn statt. Ein Blick auf

deren Website lohnt sich entsprechend: www.kultopolis.com

18. - 19.12.2021 Dortmund

Westfalenhalle

www.cavalluna.com

Seite 22



Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine