23.11.2021 Aufrufe

Fjord und Schlei maritim 05/2021

Ausgabe 05/2021

Ausgabe 05/2021

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

&Schlei

Segeln und Wassersport in der Region

Segeln 75. Ausgabe, und Wassersport 05/2021 in der Region

75. 14. Ausgabe, Jahrgang 05/2021

14. Jahrgang

&Schlei

50 Jahre

Die

Kalkgrund-

Double

Rundt

Regatta

2021

Flensborg

Flensborg

Avis berichtet

Avis berichtet

6. Company-Cup

in Flensburg

Der Regatta Paasch-Pokal auf

der Flensburger in Fleckeby Förde

Regatta auf

der großen Breite

20 22

Der Blick von oben

Von Eckernförde bis zur Flensburger Förde

Luftaufnahmen von Thomas Raake

2. Traditionssegler

Venture-Cup

der Inklusionspiraten

Albin Köbis

Regatta Altes Schiff im besonderen und frische Format Pläne

Die Kinderseite Der Kalender von

Mit Lesetipp Fjord&Schlei maritim

und Drei Verlosung Exemplare zu gewinnen

Eckernförde

Glücksburg von

von

oben

oben

Luftaufnahme von Thomas Raake

Luftaufnahme von Thomas Raake


Moin Moin!

Das Jahr ist fast vorbei und so halten

Sie die fünfte und letzte Ausgabe der

Fjord&Schlei maritim des Jahres 2021

in Ihren Händen – eine bildreiche

Ausgabe, die das spannende Regattageschehen

auf der Flensburger Förde

und am Wittensee ins Zentrum stellt.

Die Sommermonate waren glücklicherweise

mit weniger Einschränkungen

verbunden, so dass zur Freude aller

Aktiven viele Veranstaltungen stattfinden

konnten. Wir nehmen Sie mit an

Bord und frischen die Erinnerungen ein

wenig auf.

Unser Dank gilt an dieser Stelle den

Vereinen und Organisatoren für die

freundliche Unterstützung und den Platz

auf dem Presseboot. Das ermöglichte

uns viele tolle Augenblicke.

Ein besonderes Event fand mit

dem Schüler Cup 2021 mit über 100

Teilnehmer*innen in Kiel statt. Der

Ministerpräsident von Schleswig­

Holstein, Daniel Günther als Schirmherr

der Veranstaltung, der Weltumsegler

Boris Herrmann und wir waren auch

dabei.

Für uns geht ein spannendes Jahr vorbei

mit vielen neuen Erfahrungen, tollen

Regatten und noch mehr netten Leuten,

die wir durch unser Magazin kennen

lernen durften.

Ein großes Dankeschön an alle, die

uns so toll bei unserer Arbeit unterstützen.

Jetzt machen wir eine kleine

Winterpause und freuen uns auf ein

spannendes, maritimes 2022.

Irmi und Heiko Grüterich

Bauplätze zwischen

Nord- und Ostsee

Tel. 0 48 35 / 12 10

Ihr Einsatz ist

unbezahlbar.

- nur 59 Gramm

- 12 Funktionen

Deshalb braucht

sie Ihre

Clauberg

Spende.

www.teg-nord.de

www.mein-bauland.de

Die Geschenkidee zu Weihnachten!

Das original Schweizer Taschenmesser

mit Flensburg- und

Glücksburg-Skyline

- Sonder-Edition

mit Flensburg-oder

Glücksburg-Motiv

Große Straße 25 · 24937 Flensburg

Telefon 0461 25640

clauberg@t-online.de

www.seenotretter.de

Jede

Spende hilft.

Die Seenotretter_DGzRS_135x70_Version2_4c.indd 1

Auch bei »Schietwetter« lässt Frieda es sich gerne am Wasser gut gehen.


Foto: Irmgard Grüterich

Ohne Sie alle würde es Fjord&Schlei maritim gar nicht geben.

Darum an dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Inserenten.

Antifoulingfolie-SH, Kiel · Bauhaus Nautic, Flensburg · Bourjau Bootsbau, Wees · Buchhandlung

Liesegang, Schleswig · Buchhandlung Rüffer, Flensburg · Detlefsen Markisen,

Glücksburg · Fischkate, Flensburg · Flensborg Avis, Flensburg · FLIN Solar GmbH,

Kiel - Folienwerft, Wees · HBM Bau, Wees · Heuchert Sanitär, Glücksburg · Maritimer

Yachtservice, Wees · Nord-Polster CS, Wees · OK Transport, Flensburg · Quantum Sails,

Wees · Schmuckbrise Hildebrand, Flensburg · Segelmacherei Nickels, Flensburg · TEG

Nord, Albersdorf · Trendklunker, Hannover · tt-sails, Flensburg · Vierck Schwedenhäuser,

Sörup · Vogt Bootsmotoren, Kappeln · Wiking Yachthafen, Schleswig · Zander´s Nordlicht,

Schleswig · J. Zürn Rotweiss, Wasserburg

Birkland 10 · 24999 Wees

www.nordpolster.de · Telefon 0461-3 00 59

Fjord & Schlei maritim 05/21 - Seite 3


as

in

h

d

g,

g

a-

r-

n

m

titias

n

zin

n-

rd

e

e

n

es

ils

SEGEL

SPRAYHOOD

SERVICE

und Kuchenbude, Winterplane,

Baumkleid, Riggtechnik,

Rollsysteme, Fallen und Schoten,

Bootszubehör, Reparaturen,

Sonnen- und Wetterschutz für Haus

und Garten.

Birklück 13 | 24999 Wees

T 0461.40 68 63 10

E info@quantumsails.de

W QuantumSails.de

Seite 4 - Fjord & Schlei maritim 05/21

HEUCHERT SANITÄR

Glücksburg (Ostsee)

Alles aus einer Hand!

Auf Yachten Gasabnahme

nach G/608

Tel. 0 46 31 / 86 12

Der Partner für

Ihr neues Bad!!!

Ihr Genuss – unsere Leidenschaft

årg HIGH DRY GIN

puristisch – authentisch – stark

årg HIGH DRY Gin ist ein moderner

Nachfahre des klassischen Gun powder

Proof Gin und des Navy Strength Gin. Eine

besondere Eigenschaft dieses Gin ist der

höhere Alkoholgehalt von 57%.

Gin wurde in den Kriegsschiffen des 17.

und 18. in der Nähe von Schießpulver

gelagert. Der hohe Alkoholgehalt stellte

sicher, dass das Schießpulver nicht unbrauchbar

wurde. Das alkoholgerträngte

Schießpulver wurde zum Test entzündet.

Ließ es sich entzünden, sprach man von

einem »Gunpowder Proof Gin« oder von

einem »Navy Strength Gin«.

Der årg High Dry Gin hat mit einem

Alkoholgehalt von 50% ein höchst

intensives und natürlich kräftiges Aroma.

Diese gehobene Stärke schafft es, den

vier Botanicals des årg HIGH DRY Gin den

perfekten Raum zur Entfaltung zu geben.

Wir wünschen unseren

Kunden und

Geschäftspartnern

frohe Weihnachten

und ein glückliches 2022.

Die nächste Fjord&Schlei

maritim erscheint am

28. März 2022.

Anzeigen- und

Redaktionsschluss ist der

11. März 2022.

500 ml 49,90

200 ml 24,90

50 ml 8,90

inkl. MwSt. zzgl.

Versandkosten

Reines Gewissen KG

Altpernstein 36

4563 Micheldorf, Österreich

Tel.: +43 7582 51411

E-Mail: office@reinesgewissen.at

Bis zum Jahresende 2021 bequem

zu bestellen bei Fjord&Schlei maritim

E-Mail: info@fjord-schleimaritim.de

- Anzeige -

Inhaltsverzeichnis

Flensborg Avis berichtet

50 Jahre

Kalkgrund-Regatta

16

Kolumne

Auf ein Wort,

Herr Heldt 5

Die Yachthäfen der Schlei

Der Fleckebyer

Yachthafen 6

Stadtarchiv Kappeln

Der Heringszaun

in Kappeln Teil 1 11

Mittelseitenposter

Impression der

Kalkgrund-Regatta 14

Luftaufnahme von T. Raake

Glücksburg 18

Jugend maritim

Der Schüler-Cup 2021 20

Wassersport-Club Wittensee

Ein Regattabericht 24

Mit Buchverlosung

Die Kinderseite 26

Verlosung

Kalender zu gewinnen 27

Impressum 27

Die 111.

Flensburger

Fördewoche

12

Der 6.

Company-Cup22

Neues aus

der Firmenwelt:

Wiking Yachthafen

Schleswig 7

Rotweiss Produkte

Kiel 7

Bauhaus

Flensburg 8

Die

Flensburger Fischkate

Flensburg 9

Schmuckbrise

feiert Jubiläum

Flensburg 10

Trendklunker 25

Segelmacherei

Nickels

Flensburg 27


Die Geschenkidee!

Der Fjord&Schlei maritim Kalender 2022

- solange der Vorrat reicht -

20 22

Der Blick von oben

Von Eckernförde bis zur Flensburger Förde

Luftaufnahmen von Thomas Raake

- hochwertiger Druck

- Format: A3

- starker Rückenkarton

- stabile Spiralbindung

mit Aufhänger

- 12 Seiten

plus Titel- und Rückseite

&Schlei

Die Bilder haben ein weißes Passepartout.

Auf der Rückseite des Kalenders

gibt es zu jedem Blatt ausführliche

Informationen zum Bild. Der

Kalender enthält großartige Luftaufnahmen

des bekannten Fotografen

Thomas Raake aus den Regionen Angeln,

Schwansen und Dänemark – eine

Liebes erklärung an unsere Region in

Bildern.

- 32,90 Euro inkl. 19% MwSt.

und Versand

- Erhältlich in vielen

Buchhand lungen, bei Edeka Hetzel

in Fahrdorf oder direkt unter:

info@fjord-schleimartim.de

Telefon 04631 4425829

Auf ein Wort,

Herr Heldt …

Klaus-Peter Heldt, Vorsitzender des

Fachverbandes Segeln, Flensburg

Die Saison 2021 ist zu Ende und

die langen Wintermonate stehen

bevor. Mit großer Freude sind

Zusammenkünfte in den Vereinen

wieder möglich.

Die Ausbildung der Segel- und

Motorbootscheine sowie Funk lizenzen

und Erste Hilfe - Kurse stehen wieder

auf dem Programm der Vereine. Abende,

an denen Erfahrungen der letzten

Seereisen erzählt werden, bereichern

das Vereinsleben.

Auch Fehler, die gemacht wurden,

werden hier erzählt. Der Gedankenaustausch

ist oft ein guter Ausbilder.

Von den Erfahrungen der Segel freunde

zu profitieren, kann manchmal sehr

hilfreich und anregend sein.

Die Vereine legen Wert auf eine gute

Ausbildung. Ob klein oder groß. Ziel ist

es, das Schiff auch in kritischen Situationen

sicher zu führen.

Bleiben sie gesund und haben Sie

Spaß an unserem Sport.

- Anzeige -

Im Winter ist Zeit für ein neues Outfit

für Boot und Wohnmobil in der Folienwerft

Durch die Sonneneinstrahlung leiden die

Streifen an den Booten und sehen nach einigen

Jahren nicht mehr gut aus.

Nach entsprechender Vorbereitung lassen

sich solche Streifen sehr gut mit Folie

wiederherstellen.

Auch neue Dekore lassen sich zügig umsetzen.

Dadurch wird das Schiff im Handumdrehen

wieder ansehnlich. Auch an

Wohnmobilen und Wohnwagen tauschen

wir die alten, verwitterten Streifen gegen

ein neues Dekor aus. Durch messerloses

Schneiden mittels zuvor aufgebrachtem

Schneidefaden wird der Untergrund

nicht beschädigt und es werden perfekte

Ergebnisse erzielt.

Maritim Yacht-Service und Gründl-Stützpunkt

Eine gute Lösung für Probleme an Ihrem Boot

Ob Lagerung, Aufarbeitung oder Aufrüstung:

Addi Bauer und sein Team leisten ab

dem 1. Oktober 2021 meisterliche Arbeit,

denn durch die Verstärkung mit Bootsbaumeister

Dennis Penns ist dazu der

Grundstein gelegt. Auch durch die Firma

Gründl sind Leistungen wie Verkauf und

Zubehörservice bestens vertreten.

Alle georderten Artikel aus dem Gründl

Online-Shop können auch in Wees abgeholt

werden.

Verkäufe und Beratungen für Segelboote,

Motorboote und Schlauchboote sind

jederzeit möglich. Weiterhin können Termine

für spezielle Besichtigungen von Booten

in Bönningstedt abgestimmt werden.

Birklück 12 l 24999 Wees l Mobil 0170 8090270

E-Mail moin@folien-werft.de l www.folien-werft.de

Birklück 12 l 24999 Wees l 04631 5770075 l Mobil 0171 7570409

E-Mail: addibauer@mys.de l www.mys-flensburg.de

Fjord & Schlei maritim 05/21 - Seite 5


Die Yachthäfen der Schlei

rom

antisch bis moderrn


Kleiner Verein an der Großen Breite

Gründergeist und die Bereitschaft, in

Gemeinschaft etwas zu schaffen, waren

die wichtigsten Antriebsmomente der

Vereinsaktiven.

Wie mit der »Ilse« alles begann

Am 9.Juni 1963 fanden sich 11 Wassersportbegeisterte

zusammen, um die

Gründung eines Wassersportvereins in

Fleckeby zu besprechen. Angestoßen

hatten dies zwei Fleckebyer – Konrad

Gaida und Harro Redlefsen. Schon am

04. Juli wurde die »Ilse« angeschafft, das

erste Vereins-Segelboot. Drei Tage später

traf man sich im Gasthaus Emmerich

zur Gründungsversammlung.

Die Jahre des Aufbaus

Der erste Bootssteg wurde provisorisch

aus gespendeten Materialien gebaut.

1964 erfolgte der Bau der ersten festen

Brücke. Mit immerhin schon 61 Meter

Vor 58 Jahren gründete sich der Wassersportverein Fleckeby e.V.

Länge und einem Ausleger von 12 Metern

bot sie genügend Platz für die Segel-

und Ruderboote. Dem Gründungsmitglied

und späteren Vorsitzenden

Prof. Dr. Hermann König dankten die

Vereinsmitglieder für sein außerordentliches

Engagement mit der Benennung

der Brücke in »Hermann-König-Brücke«.

Vergrößerung und

umfangreiche Baumaßnahmen

Vier Jahre nach Vereinsgründung hatte

der Verein bereits 100 Mitglieder. Im

Jahr 1968 stiftete der Kassenwart Alfred

Wolfgramm den ersten Vereinspokal.

Über die Jahre entwickelte sich ein

reges Regattageschehen. Es wurden

Wettfahrten, Jugendregatten und Geschwaderfahrten

organisiert. Im Jahr

1969 waren bei den Regatten des WSF

mehr als 120 Boote am Start. 1971 hatte

der WSF bereits 220 Mitglieder, davon

110 Mitglieder in der Jugendgruppe.

Das Gelände wurde ausgebaut und große

Veranstaltungen konnten stattfinden.

Schon im Jahr 1974 richtete der WSF

die Deutsche Meisterschaft der 420er

Jolle aus. Der Aus- und Umbau des Vereinsgeländes,

die Reparaturen nach teils

großen Schäden durch Eis oder Sturm

nahmen die Vereinsmitglieder immer

wieder sehr in die Pflicht. 1994 wurde

der 5. Bauantrag für den Bau einer Brücke

mit 60 Liegeplätzen mit Einschränkungen

genehmigt.

Aktives Vereinsleben

Die Jugendarbeit des Vereins war ein

Erfolgsmodell. Im Jahr 2005 waren in

der Jugendgruppe 30 Opti-Segler und

15 Jollensegler aktiv. Segel- und Zeltwochenenden

für Kinder und Jugendliche

und die großen Törns von Vereinsmitgliedern

durch die Ostsee und über den

Atlantik schrieben Vereinsgeschichte.

Die Reiseberichte in der Jubiläumsschrift

des WSF zeugen von viel Abenteuerlust

und Fernweh. Das 50-jährige Vereinsjubiläum

wurde 2013 mit einem Open-

Air-Konzert groß gefeiert. Bis heute hat

sich der Geist für die Gemeinschaft erhalten.

Das in diesem Jahr fertiggestellte

neue Clubhaus zeugt von der Lebendigkeit

und Attraktivität des WSF.

Nettes Zusammensein an der Steganlage. Der Neubau des Clubhauses wurde in diesem Jahr fertig gestellt. Fotos: Heiko Grüterich


www.wsf-fleckeby.de

Wir wünschen unseren Gästen und Geschäftsfreunden

besinnliche Weihnachten und ein glückliches 2022.

.

Alles frisch und lecker zubereitet:

Fisch&Meeresfrüchte · Suppen · Fleisch · Ofenkartoffeln · Fischbrötchen · Salate

Kernöffnungszeiten: tgl. 9.00 Uhr bis 21.00 Uhr - warme Küche 11.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Am Hafen 1 | 24837 Schleswig | Tel. 04621 290207

Zeigen Sie sich von Ihrer

besten Seite!

Wir drucken Ihre Visitenkarten, Flyer,

Broschüren, Magazine und vieles mehr.

Flensborg Avis AG · Wittenberger Weg 19 · 24941 Flensburg · +49 461 50 45 500

Seite 6 - Fjord & Schlei maritim 05/21


- Anzeige -

»ROTWEISS Produkte« –

perfekte Oberflächenpflege für Ihr Boot

Winterlagerplätze beim Wiking Yachthafen

Der Startschuss fiel am 1. August: Durch

die Hinzunahme von vier weiteren

Hallen für das Winterlager von Motorbooten

und Segelyachten vergrößert

sich die Hallenfläche um 5300 auf nunmehr

etwa 7300 Quadratmeter. Die

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

»Die neue Halle ist für uns ein wichtiger

Schritt, auf die zunehmende Nachfrage

nach Winterlagerplätzen zu reagieren.

Nunmehr haben wir Platz für etwa 200

Yachten und Motorboote«, so erklärt

Björn Hansen die Entscheidung zur Vergrößerung

der Hallenkapazität.

Im Wiking Yachthafen steht ein 8 Tonnen-Kran,

im Stadthafen von Schleswig

schafft der Kran sogar 15 Tonnen, so

- Anzeige -

dass auch größere Yachten in das Winterlager

transportiert werden können.

Es können alle Wartungs- und

Reparatur arbeiten durchgeführt werden.

Ein großes Plus im Hafen sind die

guten Kran- und Slippmöglichkeiten,

auch eine Tank stelle ist vor Ort.

Personelle Verstärkung gesucht

»Wir können uns aufgrund der guten

Buchungslage personell verstärken und

bieten Bootsbauern oder Bootsbaumeistern,

Bootstechnikern oder auch

Quereinsteigern einen zukunftsfähigen,

interessanten und abwechslungsreichen

Arbeitsplatz«, wirbt Björn Hansen

für seinen Yachthafen.

Im Bootsbereich haben sich »ROTWEISS

Produkte« über Jahre hinweg bestens

bewährt. Mit der richtigen Produktauswahl

und Anwendung kann ein 30 Jahre

altes Boot nach der Behandlung mit den

Produkten von »ROTWEISS« auch wieder

glänzen!

Die Wahl der Produkte ist abhängig

vom Zustand und dem Material der

Oberfläche.

Bevor jedoch Polier- und Schleifmittel

zum Einsatz kommen ist eine gründliche

Reinigung nicht nur die Grundvoraussetzung,

sondern auch ein Mindestmaß

an Pflege. Danach kann die Oberfläche,

wenn notwendig mit Poliermitteln aufgearbeitet

werden. Intakte und/oder frisch

polierte Flächen können anschließend

zum Schutz versiegelt werden.

Jederzeit für Sie da

Firma Josef Zürn, »ROTWEISS Produkte«

bietet eine große Auswahl an Reinigungs-,

Polier- und Pflegemitteln, sowie

ein umfangreiches Zubehörsortiment

online unter www.rotweiss24.de.

Vor und nach der Aufarbeitung mit ROTWEISS Produkten: Topglanz und dauerhafte

Versiegelung.

Foto: ROTWEISS-Produkte

04621 35666

Luftaufnahme:

Robert O. Keil

Bootspflege und

mehr…

Topglanz und

dauerhafte

Versiegelung

350 Liegeplätze auf über 7.300 qm Jederzeit vor Ort Kajak & Tretboote

Yachthafen Schleswig - im Herzen der Schlei

Der Wiking Yachthafen Schleswig liegt

mit seinen 350 Bootsliegeplätzen am

westlichen Ende der Schlei und ist von

der Ostsee über Schleimünde sehr

gut zu erreichen. Nach einer schönen

Fahrt durch die Landschaft Angelns

erhalten die Matrosen im Hafen alles,

was sie benötigen.

Wiking Yachthafen | Wikingeck 11| 24837 Schleswig | 04621 35666

info@wiking-yachthafen.de | www.wiking-yachthafen.de

ROTWEISS –

Reparatur - Verkauf - Service

Boote Motoren

Zubehör

An der B 201

24376 Kappeln

Telefon 0 46 42 - 46 17

info@vogt-kappeln.de

J. Zürn, ROTWEISS Produkte – Sandgraben 8

88142 Wasserburg – www.rotweiss24.de

für perfekte Oberflächen

- Rolläden

- Markisen

- Wintergarten-Beschattung

Fjord & Schlei maritim 05/21 - Seite 7


- Anzeige -

Flensburg. Alle Jahre wieder gibt es bei

BAUHAUS alles für ein schönes und besinnliches

Weihnachtsfest. In unserem

Weihnachtssortiment finden Sie Ihren

Weihnachtsbaum und den dazugehörigen

Weihnachtsschmuck. Sie können

sich ebenso von unserer vielfältigen

Weihnachts dekoration inspirieren lassen

und Ihr Heim für die Adventszeit

festlich schmücken.

Die passende Weihnachtsbeleuchtung

darf natürlich nicht fehlen, wie

zum Beispiel stimmungsvolle Lichterketten

oder Leuchtsterne. Wir freuen

uns gemeinsam mit Ihnen auf eine frohe

Weihnachtszeit. Um Ihnen das Warten

zu versüßen, können Sie in unserem

Online-Shop oder Ihrem BAUHAUS vor

Ort stöbern und den hektischen Alltag

hinter sich lassen.

Seite 8 - Fjord & Schlei maritim 05/21

Der beliebte Bauhaus-Weihnachtsmarkt

Bauhaus begeistert mit vielfältigen Geschenkideen und einem großen Sortiment an Dekorationsartikeln.

Weihnachtsbäume und

Christbaumständer

»Wie grün sind deine Blätter?« – frisch

oder immergrün, Fichte, Nordmanntanne

oder direkt ein immergrünes

Exemplar, bei uns finden Sie den passenden

Baum. Sie benötigen einen

klassischen Christbaumständer? Wir

führen ein großes Sortiment in unserer

Weihnachtswelt. Hier finden Sie beste

Qualität zu unschlagbaren Preisen. So

lässt sich ihr Weihnachtsbaum einfach

aufstellen und kinderleicht nachjustieren

– damit Sie Ihre Geschenke sicher

unter Ihrem Baum ablegen können.

Immergrüne Weihnachtsbäume

Jedes Jahr plagt Sie die Suche nach

dem perfekten Weihnachtsbaum, jedes

Jahr ist der Kauf mit viel Schlepperei

und Schmutz verbunden – wie wäre es

denn mit einem immergrünen, künstlichen

Exemplar?

Wir versprechen: Der Unterschied ist

kaum sichtbar. Sie sind sich nicht sicher,

wie das Thema künstliche Weihnachtsbäume

bei Ihren Lieben ankommt? Wir

haben einige preiswerte Varianten zum

Ausprobieren, aber auch hochwertige

Nachbildungen, die den echten zum

Verwechseln ähnlich sehen, im Sortiment.

Den passenden Weihnachtsbaumschmuck

finden Sie dort ebenfalls.

Weihnachtsbaumschmuck

und Weihnachtsbeleuchtung

Ein geschmückter Weihnachtsbaum ist

wunderschön. Wenn Heiligabend die

Geschenke unter dem Baum liegen

und sich die Kerzenlichter in den Christbaumkugeln

spiegeln, dann ist das wohlige

Weihnachtsgefühl perfekt.

Aber die Beantwortung der Frage,

welche Farbe und welchen Stil der

Weihnachtsbaumschmuck haben soll,

ist immer wieder eine Herausforderung:

Rot, Gold, Bunt, Klassisch, Modern, Altmodisch

– wir haben eine große Auswahl

an Weihnachtsbaumschmuck für

Sie. Von der Kugel bis zur Spitze, schlicht

oder mit Motiv – dank der Sortimentsvielfalt

unserer Weihnachtswelt werden

Sie garantiert fündig!

Weihnachtszauber für Ihr Zuhause

Liebevolle Dekoration rundet die Advents-

und Weihnachtszeit ab. Der kreativen

Gestaltung stehen alle Türen offen.

Es gibt viel zu dekorieren, ob im Wohnraum,

Vorgarten, auf dem Balkon oder

der Terrasse. Der Blick aus dem Wohnzimmer

auf die Außendekoration erfreut

alle. Die weihnachtliche Atmosphäre in

der Wohnstraße oder im Dorf lässt die

Weihnachtszeit besonders wirken.

Bauhaus bietet Weihnachtsdekoration

in aller Vielfalt, in klassischen oder modernen

Farben.

Der Bummel durch die weihnachtliche

Abteilung wird Sie inspirieren.

Weihnachtsfiguren und Tischdeko,

Weihnachtskerzen und Weihnachtslichterketten,

LED-Weihnachtsfiguren, die

klassische Deko-Farbwelt in Rot-Gold

oder die aktuelle Farbwelt »Berry Kiss«.

Im Bauhaus Weihnachtsmarkt findet

jede Generation ihren weihnachtlichen

Stil.

Weihnachtliche Geschenkideen

Weihnachtliche Ideensuche im Bauhaus?

Warum nicht! In unseren verschiedenen

Abteilungen finden Sie gewiss

etwas für Ihre Liebsten. Praktisches für

Heimwerkerinnen und Heimwerker,

Dekoratives für die Wohnung oder den

Garten, und in der Nautic Abteilung

Nützliches oder Schönes für die Wassersportlerinnen

und Wassersportler.


Fotos: Bauhaus

Wir wünschen Ihnen eine frohes

Weihnachtsfest! Bleiben Sie gesund.

www.bauhaus.info/weihnachtswelt

BAUHAUS

mit großer NAUTIC-Abteilung

24941 Flensburg

Schleswiger Straße 107-109

Telefon 0461 - 90327-0

Öffnungszeiten:

Mo.-Sa. 8.00 - 20.00 Uhr

www.bauhaus.info


Annika und Sönke Nissen empfehlen zur kalten Jahreszeit:

Miesmuscheln mit Schalotten und Estragon-Buttersauce

Zutaten für 2 Personen :

- 75 g Butter

- 200 g Schalotten

- 3 EL gehackter Estragon

- 1 1/2 EL fein gehackter Knoblauch

- 1 TL abgeriebene Schale

( Bio Zitrone)

- 175 ml Weißwein

- 1 1/2 kg Muscheln

- 100 g Crème frâiche

- etwas grobes Meersalz

- frisch gemahlener

schwarzer Pfeffer

- 2 große Eiertomaten,

entkernt und fein gewürfelt

- 4 EL gehackte glatte Petersilie

- 1 Baguette

- die Butter im Topf zerlassen, die

Schalotten und den Knoblauch in

der Butter anbraten

- 1 Esslöffel Estragon und die

Zitronenschale unterrühren

- den Wein dazugeben und zum

Köcheln bringen

- die Muscheln hinzufügen und in

der Buttermischung wenden

- den Deckel auf den Topf legen, bis

sich die Muscheln geöffnet haben

- die Muscheln mit einem Schaumlöffel

in eine Schüssel geben

- den Garsud mit Crème frâiche und

1 Esslöffel Estragon vermengen

- die Sauce heiß werden lassen und

mit Salz und Pfeffer abschmecken

- die Muscheln in die Sauce geben

und alles heiß werden lassen

- Tomaten, Petersilie und den

restlichen Estragon auf Muscheln

streuen

- dazu frisches Baguette reichen

Die Fischkate wünscht

guten Appetit!

Öffnungszeiten:

Montag

Dienstag - Freitag

Samstag

08.00 - 13.00 Uhr

08.00 - 18.00 Uhr

08.00 - 13.00 Uhr

Fördestraße 65 · 24944 Flensburg

Telefon 0461 99936736

Mobil 0151 14020002

www.flensburger-fischkate.de

Die Flensburger Fischkate

Frische Fischspezialitäten aus der Region.

Ob Räucher- oder Frischfisch, Salate oder vielseitige

Fischplatten: Bei uns ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Schauen Sie doch mal vorbei.

Fjord & Schlei maritim 05/21 - Seite 9


- Anzeige -

Die Schmuckbrise in Flensburg feiert 25jähriges Jubiläum

Schon am Anfang ihrer Ausbildung zur Goldschmiedin stand Andrea Hildebrandt das Ziel klar vor Augen: ein eigenes

Schmuckdesign entwickeln und dieses als Kollektion auf Messen einem Publikum zu präsentieren und zu verkaufen.

Flensburg. Der Aufbau einer Kollektion

braucht Jahre, viel Kreativität und nicht

zuletzt ausgefeilte handwerkliche Techniken,

die den Materialien wunderschöne

Formen und Oberflächen entlocken.

Nach der Ausbildung in der Goldschmiede

Bäcker in Flensburg erweiterte

die Goldschmiedin ihre handwerklichen

Fertigkeiten, um die vielfältigen

Techniken des Handwerks kennen zu lernen.

»Da das Goldschmiedehandwerk

so unterschiedliche Techniken hat, ist

es sehr wichtig in ganz unterschiedliche

Werkstätten zu arbeiten. Man muss da

nicht alles können, es ist aber wertvoll,

viel gesehen und gelernt zu haben.«sagt

Andrea Hildebrandt zu Ihren »Lehrjahren«

nach der Ausbildung. 1996 machte

sie die MeisterInnen-Prüfung.

Andrea Hildebrandt liebt es, ihre Kunden mit exklusiven Schmuckstücken glücklich zu

machen.

Fotos: privat

Liebevoll präsentiert Andrea Hildebrandt

ihre kleinen Kunstwerke in ihrem Geschäft.

In der Fremde lernen

Der Sport – sie war eine erfolgreiche

Triathletin – zog sie für fünf Jahre nach

Nordrhein-Westfalen, wo Andrea Hildebrandt

in mehreren Goldschmieden die

Gelegenheit hatte, ihre handwerklichen

Fähigkeiten zu perfektionieren, Neues

zu lernen und Ideen zu sammeln.

Während der Berufsjahre in Flensburger

Goldschmieden lag der Fokus darauf,

dass ein Goldschmied handwerklich

alles können musste. Doch in den Goldschmieden

Nordrhein-Westfalen kam

eine wichtige Erfahrung hinzu. Die Zusammenarbeit

mit Spezialisten der Branche

– Edelsteinfasser, Graveure, Gießer

oder Oberflächenveredler – erweiterte

die technischen und kreativen Gestaltungsmöglichkeiten

der Goldschmiedin.

»Die Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen

Spezialisten ermöglicht

es mir, Schmuckideen zu realisieren, die

wahrlich besonders sind.« schwärmt die

Goldschmiedin mit dem Blick auf diese

Jahre.

Zurück an der Förde

Die Sehnsucht nach der alten Heimat

zog sie zurück ans Wasser, dem Ort ihrer

Inspirationen, wo dann schnell das

Fahrrad gegen ein Surfbrett getauscht

wurde. Gerade zurück an der Förde eröffnete

sich die Möglichkeit, ein paar

Wochen in einer italienischen Juwelenwerkstatt

und Gießerei zu arbeiten. »An

der Ponte Vecchio in Florenz und durfte

ich die Techniken der italienischen

Goldschmiede studieren. Ein unvergessenes

und lehrreiches Erlebnis für einen

Goldschmied.« erinnert sie sich gern.

Endlich die eigene Goldschmiede

Im Jahr 2000 eröffnete sie ihre erste kleine

Goldschmiedewerkstatt in Flensburg.

»Es war eine aufregende Zeit, das erste

eigene Geschäft, den ersten Lehrling

auszubilden und die ersten angestellten

Gesellen, die nun bei mir Ihr Handwerk

verfeinern konnten.« erinnert sich Andrea

Hildebrandt. Einige ihrer Designs,

wie etwa der kleine Schutzengel oder

die Taufschälchen, hat sie sich schützen

lassen, um diese vor lieblosen Kopien zu

sichern.

Umzug und Aufbau

des Online-Shops

Der Umzug in die Dr. Todsen-Straße

im Jahr 2006 ermöglichte ihr, ihre Kollektion,

um ein ausgesuchtes Unikatsortiment

zu erweitern. Mit dem Aufbau

eines Online-Shops konnte sie die liebvolle

Kollektion einem breiteren Publikum

präsentieren.

Nach Themen geordnet, zum Beispiel

Taufschmuck, Sternzeichen, maritimer

Schmuck oder ihr »Moin Moin Schmuck«

(Ringe mit maritimen Motiven) finden so

ihre Liebhaber weit über die Grenzen

der Förde hinaus.

»Meine umfangreiche Ausbildung und

Qualifizierung ermöglicht es mir heute,

Schmuckstücke, die als tägliche kleine

Begleiter dienen, aber auch hochwertigste

Juwelenarbeiten fertigen zu können.

Und täglich erfreue ich mich daran,

wenn das Material mir meine Grenzen

aufzeigt.

Auch nach 34 Berufsjahren arbeite ich

ständig an meinen Techniken, verfeinere

sie, probiere Neues aus und lerne dazu.

Ein wunderbarer Beruf, den ich ausüben

darf.« schließt Andrea Hildebrandt mit

einem glücklichen Lächeln.

www.schmuckbrise.de/shop/

Seite 10 - Fjord & Schlei maritim 05/21


Historisches aus dem

Stadtarchiv Kappeln

Einzigartig: Der Heringszaun in Kappeln

Kappelns Heringszaun ist der letzte von einst fast 40 solcher Flechtzäune, die sich seit dem 15. Jahrhundert

immer enger an das schmale Fahrwasser der Schlei drängten – ein Bericht in zwei Teilen von Peter Wengel.

Text und

Fotos:

Peter Wengel/

Stadtarchiv

Kappeln

Es hat erheblicher Bemühungen bedurft,

um die Instandsetzung und künftige

Erhaltung des letzten Heringszaunes

in der Schlei und auch in Europa

zu sichern. Mit ihm wird auch ein Stück

Geschichte der Landschaft Angeln und

Schwansen erhalten, die hinsichtlich der

Fischerei auf der Schlei recht wechselhaft

war.

Im 13. Jahrhundert und in den folgenden

Jahrhunderten war der Heringsfang

in der Schlei anscheinend ein sehr wichtiges

und ertragreiches Unterfangen, so

dass es Caspar Danckwerth (*1605 in

Oldeswort, † 25.01.1672 in Husum) in

seiner »Newen Landesbeschreibung«

aus dem Jahre 1652 nicht unterlassen

konnte, dem Heringsfang und der seinerzeitigen

Fangart ein besonderes Kapitel

zu widmen.

In diesem Kapitel berichtet C. Danckwerth

von heftigen Streitereien zwischen

den Adligen, deren Güter an

den Schleistrom grenzten und der

Stadt Schleswig, die 1480 erst bei

»Königlicher Gnade« geschlichtet werden

konnten. In dem Streit ging es um

Der Heringszaun als Rastplatz für die Möwen 1997.

die Errichtung von Heringszäunen. Die

Fischereivorrechte der Stadt Schleswig

und ihrer Holmer Fischer, denen

wegen ihrer Dienste für die Krone das

Privileg der freien Fischerei schon mit

dem Stadtrecht im Jahre 1280 verbrieft

worden war, erregten Jahrhunderte lang

den Unwillen der adligen Gutsherren an

der Schlei, die im Volksmund »Schleijunker«

genannt wurden.

Ebenso lange währte der Streit zwischen

den Schleijunkern und der Stadt

Schleswig, bis es im Jahre 1614 in Kappeln

zu einem Vergleich kam. Doch bis

zu diesem Vergleich herrschten raue Sitten

auf der Schlei.

Die Schleijunker legten immer neue

Heringszäune an und bauten die bestehenden

Zäune aus, um den Holmer

Fischern die Beute streitig zu machen.

Die Holmer Fischer wurden vertrieben,

wo sie auf und an der Schlei angetroffen

wurden. Immer wieder wurden ihre Netze

geraubt. Dieser Streit drohte in eine

blutige Fehde auszuarten.

Schließlich inspizierte König Christian

III (* 12. August 1503 auf Gottorf; † 1.

Neubau des Heringszaunes 2021.

Januar 1559 auf Koldinghus) zusammen

mit Schleswiger Ratsherren und einigen

Bürgern die Schlei. Noch an Ort und

Stelle befahl er, die Heringszäune wegen

der Behinderung der Fischerei und

der Schifffahrt abzureißen.

Die Erhaltung des Kappelner Heringszauns

und der anderen Heringszäune

in der unteren Schlei war wohl lediglich

einem »opulenten« Mittagsmahl zu verdanken.

»Schleijunker« Wulff Pogwisch,

Gutsherr von Buckhagen, hatte König

Christian III zu sich eingeladen. Nach einem

üppigen Mahl und feuchtfröhlichen

Tischgesprächen widerrief noch am selben

Tag der nun gutgelaunte König seinen

kurz vorher erteilten Befehl zum Abriss

der Heringszäune. Und somit blieb

alles beim Alten.

Im Jahre 1641 kam es in Kappeln zu einem

Vergleich zwischen den »Schleijunkern«

und der Stadt Schleswig mit ihren

Holmer Fischern.

»Dann nachdeme vor etlichen Jahren

viel Irrsalen und Streitigkeiten zwischen

den itzigen Besitzern solcher Herings-

Zeune und der Stadt Schleßwich sich

erreg, haben Ihre Fürstl. Durchl. durch

H. Johannes Meyer, Königl. Mathematicum,

Anno 1641 diese Zeune allesampt

in eine richtige Maeß und Abbild bringenlassen,

daneben auch durch vornehme

Commissarien, in Gegenwert der interessierenden

vom Adel, und der Stadt

Schleßwich Abgeordneten, Verordnung

getan, welcher gestalt man hinführo mit

den Zeunen sich zu verhalten, damit ins

küfftig solchen Steitgkeiten vorgewehret,

vor allem aber der Schiffahrt zum

besten, dem Schleystrome eine Breite

von 40 Faden, wie vor alters, verbleiben

möchte!«

So heißt es in einer Abhandlung über

die Heringszäune in der Schlei von Johannes

Mejer und Caspar Danckwerth

aus dem Jahre 1652. Niemand kann

heute mehr sagen, wie groß die Zahl

der Heringszäune in der unteren Schlei

überhaupt gewesen ist. 1649 ließ Caspar

Danckwerth von Johannes Mejer

(*1606 in Husum; † 1674), einem Schleswiger

Mathematiker und Kartograph,

ein großes, ausführliches Kartenblatt anlegen.

Dieser zeichnete von der Schleimündung

bis kurz oberhalb von Arnis

fast 40 Heringszäune ein.

Den zweiten Tel der Geschichte über

den Heringszaun in Kappeln lesen Sie in

unserer nächsten Ausgabe.

Fjord & Schlei maritim 05/21 - Seite 11


Die 111. Flensburger

Fördewoche 2021

Regattavergnügen

unter grauem Himmel

Seite 12 - Fjord & Schlei maritim 05/21


Bild linke Seite: Das Team um Dr. Knut

Freudenberg gewann mit der »halbtrocken«

den »Nospa-Cup« (ORCI).

Bild oben links: der Sieger der Klasse

»German Open X79« mit der Segelnummer

360

Bild oben rechts: die »Nini Anker« gewann

das »Blaue Band«.

Bild unten links: Das Team um Dr. Gerhard

Clausen auf der »Calypso« gewann das

»Blau-gelbe Band«.

Bild unten rechts: Den neuen »Hajo

Andresen Gedächtnis-Preis« gewannen

Tillmann Frank und seine Crew.


Fotos: Fjord&Schlei maritim

Weitere Informationen zur Fördewoche

2021 finden Sie unter www.fsc.de.

NACHRICHTEN

AUS DER REGION

TÄGLICH ZWEISPRACHIG

NYHEDER FRA GRÆNSELANDET

HVER DAG TOSPORGET

www.fla.de

Fjord & Schlei maritim 05/21 - Seite 13


Seite 14 - Fjord & Schlei maritim 05/21


Die Kalkgrund-Regatta 2021

Die Teilnehmer auf Vorwindkurs zur

Wendetonne. Lesen Sie den Bericht dazu

von Flensborg Avis auf Seite 16.


Foto: Irmgard Grüterich

Fjord & Schlei maritim 05/21 - Seite 15


… stets zu Gast

Flensburg. Er wird im November 64 Jahre

alt und ist damit nur knapp älter als

die Kalkgrund Regatta. Sie feierte dieses

Jahr ihr 50. Jubiläum.

»Ich glaube, ich habe an allen Kalkgrund-Regatten

teilgenommen. Die

erste bin ich mit meinem Vater gesegelt,

das waren noch ganz andere Zeiten mit

nicht so sicheren Booten und Segeln,

die zwei Tage zum Trocknen lagen«, sagt

der Flensburger.

Er verbindet mit der Regatta viele

schöne Erinnerungen.

»Einmal war es aber so gefährlich, dass

mein Vater und ich mit dem Bus zurückfahren

mussten. Das fand ich damals

nicht so witzig«, erinnert er sich.

Auch dieses Jahr war es wieder soweit.

Beim 50. Jubiläum nahmen Becker und

seine fünf Mannschaftskollegen auf Beckers

Luppe 44 »Teatime« teil.

»Für uns lief es diesmal nicht so gut, da

am Anfang der Wind für unser großes

50 Jahre Kalkgrund-Regatta –

immer mit Dirk Becker

Dirk Becker ist ein Seebär, wie er im Buche steht.

Boot fehlte, aber wir hatten einen riesigen

Spaß. Und das ist das wichtigste«,

sagt der am Ende fünftplatzierte Becker.

Der alte Seebär genießt die Zeit auf

dem Wasser und war schon fast überall

auf der Welt. Sogar Offshore-Weltmeister

in Klasse 2 wurde er 2007 in Norwegen.

»Meine Familie und ich sind völlig infiziert.

Ich kann mich gar nicht erinnern,

jemals ohne Boot gewesen zu sein«,

sagt Becker. Auf der »Teatime«, die er

letztes Jahr erst gekauft hatte, fährt nun

auch sein Sohn mit.

Dennis ist 37 und damit das jüngste

Crew-Mitglied. Und auch alle anderen

auf dem Boot kennt Becker schon über

30 Jahre.

»Wir waren viereinhalb Stunden unterwegs

und hatten die ganze Zeit Spaß.

Ab der Hälfte der Strecke haben wir

auch richtig Fahrt aufgenommen, denn

da kam endlich der Wind«, sagt Becker.

Von Fahrensodde ging es bis zum

Leuchtturm bei Kalkgrund.

Durch den fehlenden Wind lagen diesmal

die kleineren Boote vorn.

Becker und seine Crew gewannen

dennoch einen Preis.

»Wir wurden der Held vom Mittelfeld,

ich habe sogar eine Schwimmweste bekommen.

Das ist super«, meint er.

Freibier und Feierlaune

Und natürlich gehören zu einer guten

Regatta auch der Abend vor dem Rennen

und der Abend nach dem Rennen.

» Es war so nett. Die Leute haben sich

unterhalten, als ob sie sich zwei Jahre

nicht gesehen haben. Es war einfach

eine tolle und entspannte Atmosphäre«,

sagt Becker.

Und vor allem das Abschlussfest bekam

ein extra Lob. »Jede Regatta ist

besonders, aber zum Jubiläum der Kalkgrund

Regatta gab es Freibier. Früher,

so hatte ich das Gefühl, sind die Leute

einfach auseinander gegangen. Dieses

Jahr wollten alle gemeinsam feiern«,

sagt Becker.

Im übrigen veranstalten die Segel-

Vereinigung Flensburg und Flensborg

Yacht Club die Kalkgrund-Regatta gemeinsam.

»Aber wir sehen uns nicht als deutsch

oder dänisch. Ich bin mit den meisten

vom FYC aufgewachsen. Wir sind gemeinsam

in einer Bucht und haben ein

super Verhältnis«, sagt Becker.

Der Flensburger denkt nun schon an

die Wintersaison.

»Ich habe schon eine Liste über zwei

Seiten mit Aufgaben für die »Teatime«.

Aber das mache ich sowieso lieber als

Rasen mähen«, meint er.


Text: Grit Jurack

Die »Nugget« mit dem Skipper Jan Rogge im Vordergrund Kopf an Kopf mit der »Baiana«

von Andreas Kroehl.

Dirk Becker mit seiner Crew auf der »Tea Time«.

Seite 16 - Fjord & Schlei maritim 05/21


erichtet grenzüberschreitend

50 år med Kalkgrund-Regattaen –

altid med Dirk Becker

Dirk Becker er en rigtig sømand.

Han bliver 64 år i november, han er altså

kun lidt ældre end Kalkgrund-Regattaen,

som fejrede 50-års jubilæum i år.

- Jeg tror, jeg har deltaget i alle Kalkgrund-Regattaerne.

Jeg sejlede den

første med min far. Det var andre tider

med ikke så sikre både og sejl, der lå til

tørre i to dage, siger flensborgeren.

Han forbinder mange vidunderlige

minder med regattaen.

- Men engang var det så farligt, at min

far og jeg måtte tage bussen tilbage.


Min familie og jeg er total

vilde med sejladsen.

Jeg kan ikke engang huske,

at jeg nogensinde har været

uden en båd.

Dirk Becker

Jeg syntes ikke, det var så sjovt dengang,

husker han.

På 50-årsdagen deltog Becker og hans

fem holdkammerater i Beckers Luppe

44 Teatime.

- Det gik ikke så godt for os denne

gang, fordi der ikke var vind til vores

store båd i starten, men vi havde det

sjovt. Og det er det vigtigste, siger Becker,

der blev nummer fem.

Den gamle sømand nyder tiden på

vandet og har været næsten overalt i

verden. Han blev endda offshore-verdensmester

i klasse 2 i 2007 i Norge.

-Min familie og jeg er total vilde med

sejladsen. Jeg kan ikke engang huske, at

jeg nogensinde har været uden en båd,

siger Becker.

Hans søn deltager nu sammen med

farmand i Teatime, som han først købte

sidste år.

Dennis er 37 år og dermed det yngste

medlem af besætningen. Og Becker

har kendt alle andre på båden i over 30

år.

- Det tog fire en halv time, og vi havde

det sjovt hele tiden. Halvvejs i distancen

fik vi virkelig fart, fordi vinden endelig

kom, siger Becker.

Fra Fahrensodde gik det til fyrtårnet

nær Kalkgrunden.

På grund af mangel på vind kom de

mindre både først i mål.

Ikke desto mindre vandt Becker og

hans besætning en pris.

- Vi blev helten på midtbanen, jeg fik

endda en redningsvest. Det er fantastisk,

siger han.

Freibier

und Feierlaune

Og selvfølgelig inkluderer en god regatta

også aftenen før løbet og aftenen

efter løbet.

- Det var så hyggeligt. Folk talte, som

om de ikke havde set hinanden i to år.

Det var bare en fantastisk og afslappet

atmosfære, siger Becker.

Og især afslutningsfesten fik ekstra ros.

- Hver regatta er speciel, men der var

gratis øl til jubilæet. Tidligere havde jeg

følelsen af, at folk bare tog hjem. I år ville

alle fejre sammen, siger Becker.

Kalkgrund-regatten arrangerer Flensborg

Sejlforening og Flensborg Yacht

Club (FYC) sammen.

- Men vi ser ikke os selv som tyske eller

danske. Jeg voksede op sammen med

det meste af FYC. Vi er sammen i en

bugt og har et godt forhold til hinanden,

siger Becker.

Flensborgeren planlægger allerede

på vintersæsonen.

- Jeg har allerede en liste over to sider

med opgaver til Teatime. Men det gør

jeg da også hellere end slå græs derhjemme,

siger han.


Tekst: Grit Jurack

Jørn Juhls båd Toxic jagtede førstepladsen.

Mandskabet på Luffe 44 sluttede på en 5.-plads (YS1).

Fotos: Irmgard Grüterich

Fjord & Schlei maritim 05/21 - Seite 17


Winterliches

Glücksburg

Das Glückburger Wasserschloss mit

Blickwinkel von Südost im Winter.

Als eins der bedeutendsten

Schlossanlagen in Nordeuropa wurde

es von 1582 bis 1587 errichtet.

Es beheimatet ein Museum und ein

Restaurant, ist Ort hochkarätiger

kultureller Veranstaltungen und ein

beliebtes Ausflugsziel.

Diese Luftaufnahme von Thomas

Raake und alle bisher hier veröffentlichten

Luftaufnahmen sind bei Foto

Raake zu sehen und erhältlich unter

www.foto-raake.de.

Druck auf hochwertigem Fotopapier

Format z. B. 20 x 30 cm: Euro 19,50

Format z. B. 30 x 45 cm: Euro 29,50

zzgl. Versandkosten

Seite 18 - Fjord & Schlei maritim 05/21


Fjord & Schlei maritim 05/21 - Seite 19


JUGEND

Segelspaß und

Klimaschutz in Kiel

Am 8. September fand der Schüler-Cup 2021 in Kiel

statt. Mit dabei waren Segellegende Boris Herrmann und

Ministerpräsident Daniel Günther.

Der Schüler-Cup 2021 vor der Kulisse des Kieler Hafens bot ein tolles Schauspiel.


Fotos: Fjord&Schlei maritim

Schirmherr Ministerpräsident Daniel Günther und der Weltumsegler Boris Herrmann mit

dem Team der Grundschule Langballig und ihrer Stützpunktleiterin Birgit Krohn.

»Glaubt an eure Träume, egal wie unrealistisch

sie im Moment erscheinen.

Ich träumte von der Vendee Globe seit

ich 14 Jahre alt bin und nun habe ich es

geschafft« begann Boris Hermann seine

Rede an die SchülerInnen, die beim

Schüler-Cup in Kiel dabei waren.

Auch der schleswig-holsteinische Ministerpräsident

Daniel Günther wandte

sich als Schirmherr der Veranstaltung an

die Teilnehmer und Zuschauer.

Hoch motiviert gingen die Kinder mit

ihren »Team acht Booten« ins Rennen.

Nach einer spannenden Regatta in der

Kieler Förde absolvierten die Schüler-

Innen begeistert bei stahlendem Sonnenschein

ein umfangreiches Landprogramm.

Gefragt war Fachwissen rund

um den Klima- und Meeresschutz, Knotenkunde

und Entdeckergeist.

Am Ende wurden die Vereinsjugend

Schilksee und die Grundschüler Langballig

gemeinsam Sieger des Schüler-

Cups.

Leidenschaftlich machte Boris Herrmann

den Kindern Mut, an sich zu glauben

und erzählte von seinem Projekt »Ocan

Change«.

Im Vordergrund standen jedoch der

Spaß, der Teamgedanke und vor allem

der Meeresschutz. So wurde auf einem

»Team acht Boot« ein »Oceanspak«

montiert, der den Mikroplastikgehalt in

der Kieler Förde messen kann.

Insgesamt war es eine sehr gelungene

Veranstaltung, die Groß und Klein viel

Spaß gemacht hat.

. Text: Birgit Krohn

regionale Kunsthandwerker · Livemusik ·

Mitmach-Workshops · Punsch&Kuchen ·

Umzug?

Keine Panik: Wir machen das!

Ihr Partner für

bundesweiten

Umzug und viele

Serviceleistungen:

✔ UMZÜGE

✔ TRANSPORTE

✔ RÄUMUNGEN

✔ KUNSTTRANSPORTE

✔ LAGERUNG

✔ ENTSORGUNG

✔ OK-FACILITY SOLUTION

✔ WEITERE SERVICES

OK-Transport • 24943 Flensburg • Taruper Str. 8a • 04 61 - 67 42 74 51

Flensburg • Schleswig-Holstein • bundesweit

www.ok-transport.de

Seite 20 - Fjord & Schlei maritim 05/21


Meisterbetrieb seit 2011,

jetzt mit neuem

Betriebsstandort in

24999 Wees, Birklück 2

Jonathan Bourjau

04631 - 4000243

Mobil 0176 - 30486477

info@bootsbau-bourjau.de

Holzbearbeitung

Kunststoffbearbeitung

Technikinstallation

Reparatur und Neubau

Vakkuumtechnik

Optik, die

Spaß macht!

Bei uns gibt es die Ferngläser für

Wassersport und Naturbeobachtungen!

Mit einer Menge Spaß war das Team der Grundschule Langballig mit dabei.

24939 Flensburg

Norderstraße 130

0461 8408855

www.foto-raake.de

Qualitätsferngläser von Dörr, Fujinon und viele mehr …

wir beraten Sie freundlich, kompetent und ausführlich!

Ihre persönlichen

Segelmacher in Flensburg

- Ihr OneSails Händler für die Regionen Flensburg, Schlei, Eckernförde

- Persenninge, Sprayhoods, Anschlusspersenninge, Baumkleider Lazy Bags

- Rigg & Technik

- Bewertung und Beratung von stehendem und laufendem Gut

- Rollreffsysteme für Vor- und Großsegel, Rutschersysteme für Großsegel

- Serviceleistungen wie An- und Abschlagen von Segeln, Trocknung und

Einlagerung von Segeln und Persenningen

Auch die » Maliza« von Boris Hermann konnte man bestaunen.

TT-Sails GbR | Kielseng 7 | 24937 Flensburg

0461 - 27177 | tt-sails.de | info@tt-sails.de

SOLARMODULE

ZUGESCHNITTEN FÜR

IHRE SEGELYACHT.


FLIN-SOLAR.DE

+49 431 601 09 038

Fjord & Schlei maritim 05/21 - Seite 21


Der 6. Company-Cup 2021

ein toller Erfolg

Der Sieg in der Liga 2 geht nach Kappeln.

Flensburg. Der 6. Company Cup als

größte Dickschiff- und Segelregatta

für Unternehmen Deutschlands belebte

Ende September die Flensburger

Förde. 33 Unternehmenscrews

stellten sich dem Wettbewerb.

Als letzte Regatta der Saison fand

das Segelevent bei durchwachsenen

Wetterbedingungen statt.

Wenn auch am ersten Tag das

Segelprogramm wetterbedingt auf

eine Regatta beschränkt werden

musste, waren am zweiten Tag die

Bedingungen bestens.

Nach insgesamt fünf Wettfahrten

standen die Sieger der drei Klassen

fest.


Text: Heiko Grüterich

Seite 22 - Fjord & Schlei maritim 05/21


Wir gratulieren den Siegern

+ der drei gesegelten Klassen:

Extra-Liga Liga 1 Liga 2

Platz 1:

ifm Stiftung & Co. KG-

Captain Orange

and the gang,

Skipper Martin Buck

Platz 2:

Otto Metzner Architekt,

Skipper Otto Metzner

Platz 3:

SFA Luftdruck Technik,

Skipper Frank Schauder

Platz 1:

SGS-Technik GmbH,

Skipper

Thorsten Heidecker

Platz 2:

Schreibbüro Pia Oertel,

Skipper Henrik Holona

Platz 3:

Danfoss Silicon Power

GmbH, Skipper Rüdiger

Bredtmann

Platz 1:

Callsen Immobilien,

Skipper Malte Ancker

Platz 2:

Flossi Holnis – Anja

Trenkner Holnis Design,

Skipperin Anja Trenkner

Platz 3:

SG Deutsche Bank

Deutschland e. V. Team

3, Skipper Björn Kiefer

Die »Mon Cheri« (Team Deutsche Bank) belegte in Liga 2 den dritten Platz.

Weitere Informationen zum Company Cup 2021: www.company-cup.eu

Das Team von SGS-Technik GmbH mit der Startnummer 101 wurde Sieger der Liga 1.

Das Siegerboot in der Liga 2 vom Team Callsen Immobilien.

Fotos: Heiko Grüterich

Fjord & Schlei maritim 05/21 - Seite 23


Eine Regatta mit ganz

besonderem Format

Auf dem Wittensee fand der »2. Venture Cup der

Inklusionspiraten« durch den Verein »Meer bewegen« statt.

Diese Regatta ermöglicht Menschen mit und ohne

Beeinträchtigungen das Segeln.

Seite 24 - Fjord & Schlei maritim 05/21

Groß Wittensee. Segler aus ganz Schleswig-Holstein,

darunter vom Segel-Verein

Wakenitz vom Nordende des Ratzeburger

Sees und aus Flensburg sowie

Teilnehmer der Segelabteilung des FC

St. Pauli Hamburg waren an den Start

gegangen.

Segeln ist ein Sport, den man gemeinsam

betreiben kann. Dies ist besonders

wertvoll für Menschen mit körperlichen

oder geistigen Beeinträchtigungen, da

diese auf dem Schiff voll in das Geschehen

integriert werden. So wurde vom

Verein »Meer bewegen« bereits im letzten

Jahr ein Regattaformat entwickelt,

das keine Unterscheidung nach Altersklasse,

nach dem Geschlecht sowie

nach »mit oder ohne Beeinträchtigungen«

macht. Dafür wurde dem Verein

2020 vom Präsidenten des Schleswig-

Holsteinischen Landtages Klaus Schlie

ein Wanderpreis gestiftet, um den nun

erneut gekämpft wurde.

Das Format am Wettkampftag ist ganz

einfach: Auf den barrierefreien Booten

des Typs »RS Venture Connect« werden

immer zwei Segler von einem erfahrenen

Vereinssportler begleitet, der Hilfestellung

gibt. Weitere Unterstützung erhielten

die Teilnehmer beim Besteigen

der Boote wie etwa beim Umsteigen

aus dem Rollstuhl. Die fast fünf Meter

langen und mit 2,03 Meter besonders

breiten Boote bieten ein komfortables,

geräumiges Cockpit für bis zu 5 bis 6

Personen, sind mit Trapez und Gennaker

und weiteren Trimmeinrichtungen für

sportliches Jollensegeln ausgestattet.

Hartschalensitze sowie eine auf einen

zentralen Block umgelenkte Leinenführung

sorgen für sicheres und sportliches

Segeln.

Spannender Wettkampf

und stolze Gewinner

Für die 18 angetretenen Sportler erfolgte

zuerst ein Trainigstag mit Bootseinweisung

und einem Probesegeln, einen

Tag später ging es um das Ergebnis: in

zwei Gruppen wurden drei Wettfahrten

mit vereinfachter Startprozedur mit etwa

20 bis 30 Minuten Dauer mit drei Booten

gesegelt. Aus diesen Gruppen heraus

wurden die vier besten Teams ermittelt

Lars Haase und Emma Neuenroth können aus der Sitzposition alle Elemente des Bootes

bedienen.

Foto: mef

Nur beim Umsteigen vom Rollstuhl in das

Boot benötigen die Segler Hilfestellung.


Foto: mef

und mit vier Booten ein Finale mit jeweils

drei Wettfahrten durchgeführt.

Bei 9 bis 11 Knoten Wind aus 120

Grad (Ostsüdost) war ein »Up-and-

Down-Kurs« ausgelegt, der nach dem

Start signal von Wettfahrtleiter Thomas

Preuhsler zweimal zu runden war.

Anschließend wurde mit Vorwind die

Ziellinie überquert, wobei bei diesen

Wettkämpfen in den inklusiven Teams

Beeinträchtigungen in den Hintergrund

rückten.

Nach den spannenden Wettkämpfen

erfolgte auf dem Gelände des Wassersportclubs

am Wittensee die Ehrung der

Sieger: Es gewann die Mannschaft Lea

Zuber, Dirk Thalheim, Calle Sibbert vor

Nica Storm, Hans Nee, Florian Mösch

sowie Heike Gercken, Lillemor Köper,

Alfred Volkmer.

Der Verein »Meer bewegen« ermöglicht

Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen

das Segeln und das Standup-Paddeln.

Der Verein, der 2015 von

zwei Nautikern gegründet wurde, war

zunächst nur am Wittensee ansässig. Er

bietet regelmäßige Segelkurse, Schnuppersegeltage,

kostenloses Sonntagssegeln,

wöchentliche Trainings für

Schulklassen und Segeltage für Gruppen

und Familien an. Seit 2020 kann auf

der Borgstedter Enge mit einem Mega-

SUP, das auch auf anderen Revieren einsetzbar

ist, gepaddelt werden.


Manfred E. Fritsche

Die Sieger Lea Zuber, Dirk Thalheim (rechts)

und Calle Sibbert erhielten den Wanderpreis

des Landtagspräsidenten.

Foto: »Meer bewegen e.V. –


Die Inklusionspiraten«

Thomas Preuhsler, Vorsitzender von »Meer

bewegen«, Entertainer und Wettfahrtleiter

auf dem »Startschiff«, einem Mega-SUP, auf

dem auch ein Rollstuhl befestigt werden

kann. Foto: »Meer bewegen e.V. –


Die Inklusionspiraten«


Tipps zum Schmökern

Nun kommen die langen dunklen Tage, die dazu einladen, es

sich auf dem Sofa mit einem guten Buch gemütlich zu machen.

Annis kleines Café am Meer

Enttäuscht von der Liebe verlässt Lotte

Christiansen München, um in Flensburg

ihrer kranken Tante zu helfen, die ein Café

am Meer unterhält.

Schnell erkennt sie, dass es mit einfacher

Hilfe nicht getan ist und sie beschließt,

Ihrer Tante beherzt bei einem Neustart zu

helfen. Kaspar, der nette Fischbrötchenverkäufer

von nebenan, steht ihr dabei

mehr als freundschaftlich zur Seite und so

krempelt Lotte die Ärmel hoch und stößt

beim Renovieren auf ein bislang gut gehütetes

Familiengeheimnis.

Eine liebevoll geschriebene, herzerwärmende

Herbstgeschichte mit viel Lokalkolorit.

Die perfekte Lektüre für einen kuscheligen

Leseabend.

Taschenbuch u. Hörbuch 9,99 Euro

E-Book 4,99 Euro

Birgit Radebold, Jörg Weusthoff (Hrsg.)

Boris Herrmann

seaexplorer - Abenteuer

Vendée Globe 2020/21

1. Auflage 2021

Delius Klasing

Ausstattung: Gebunden

ISBN: 978-3-667-12245-2

Seiten: 208, zweisprachig (Deutsch u. Englisch)

Fotos und Abbildungen: 395

Lieferbar ab 19.November 2021

Erhältlich bei:

www.liesegang.sh

S

S

dp Verlag, Taschenbuch, 288 Seiten

ISBN-10 978-3968175232

Schleswig, Stadtweg 22

Husum, Krämerstr. 12

Eckernförde, Kieler Str. 19

Rendsburg, Schiffbrückenplatz 17

Kiel, Holstenstraße 106-108

Edle Erinnerungen an den Norden

für Herzensmenschen

Weihnachten liegt in der Luft - verführerischer

Duft frisch gebackener Plätzchen,

Weihnachtsbäume auf Autodächern oder

leckerer Glühwein!

Jetzt machen wir uns Gedanken, womit

wir unseren Herzensmenschen eine große

Freude machen können.

Für Küstenkinder, Strandurlauber oder

Segler empfehlen wir wunderschönen,

maritimen Schmuck mit Motiven wie

Ankern, Segelbooten oder Möwen. Jedes

TRENDKLUNKER ONLINESHOP:

www.trendklunker.de

Ihr Einsatz ist

· stilvoll maritim

unbezahlbar.

· Gelb/Rosé/Weiß-Gold

· Sterlingsilber

· für Sie & Ihn

Deshalb · maritime braucht

Geschenkverpackungen

www.trendklunker.de

sie Ihre Spende.

In 80 Tagen um die Welt bei der

härtesten Segelregatta aller Zeiten

Allein, nonstop, immer am Limit – Boris

Herrmann hat es geschafft. Als erster

Deutscher segelte er mit seiner Seaexplorer

des Yacht Clubs de Monaco bei der

Vendée Globe, der härtesten Regatta der

Welt, mit.

Als er nach 80 Tagen und einem dramatischen

Finish als Fünfter in den Zielhafen

www.seenotretter.de

von Les Sables d’Olonnes einläuft, ist er

der Sieger der Herzen.

Sehr persönliche Texte zeigen, was

den erfolgreichen Einhandsegler motiviert,

wie er mit der Einsamkeit

Die Seenotretter_DGzRS_135x70_Version2_4c.indd

auf See

1

umgegangen ist und seine starke

Naturverbundenheit.

2019 segelte er mit der »Fridays for

Future«-Aktivistin Greta Thunberg auf der

Malizia II zum Klimagipfel nach New York.

Auch hierüber berichtet dieses Buch in

bilddgewaltigen Sequenzen.

info@antifoulingfolie-sh.de

- Anzeige -

Stück wird bei Trendklunker in aufwendiger

Handarbeit und mit viel Liebe und Leidenschaft

für Küste&Meer angefertigt. Mit

einem maritimen Schmuckstück trägt man

immer ein kleines Stück einer einzigartigen

Erinnerung an den Norden bei sich.

Wer möchte, kann sich die wertvollen

Urlaubserinnerungen auch in Gelb-,

Weiß- oder Rosé-Gold anfertigen und für

Geschenke besonders hübsch im maritimen

Stil verpacken lassen lassen.

Edle

maritime

Momente

aus

Gold

&

Silber

5% Gutschein-Code:

fjordschlei21

Jede

Spende hilft.

-FOLIE

Fjord & Schlei maritim 05/21 - Seite 25


Das war ein

super Sommer!

Die Kinderseite

Der Meinung ist auch Paul-Lennard

Jacoby (8 Jahre): In den Sommerferien

hat er einen Segelkurs am Ratzeburger

See gemacht. »Das war so toll! Dort bin

ich mit einer Conger-Jolle und einem

Opti gesegelt und am Ende habe ich einen

Segelschein gemacht.

Im Urlaub in Bayern bin ich dann mit

meinem Vater zusammen gesegelt.

Segeln macht so viel Spass!«

Hallo

Die Tage werden kürzer, die Mücken

sind (fast) verschwunden, der Regenschirm

kommt wieder öfter zum Einsatz

und Weihnachten ist gar nicht mehr

weit weg – es ist Herbst.

Zeit für Kreativität

In der bunten Jahreszeit gibt es allerhand

schöne Dinge zu tun. Ihr könnt

Euch einen Drachen basteln und ihn

fliegen lassen. Oder macht bei Sonnenschein

einen Spaziergang und sammelt

mal wieder Kastanien. Mit ihnen lassen

sich witzige Figuren basteln.

Bei schlechtem Wetter lädt das Sofa

mit einer kuscheligen Decke zum Lesen

ein. Dafür findet Ihr nebenan unseren

aktuellen Lesetipp, falls Ihr auf der Suche

nach neuer Lektüre seid.

Paul-Lennard freut sich schon auf die

nächste Segelsaison.

Foto: privat

Herbst

Das Fjord&Schlei maritim-Team

bedankt sich bei Euch für Euer tolles

Feedback und die rege Teilnahme an

unseren Gewinnspielen. Wir wünschen

Euch einen bunten Herbst, tolle

Weihnachten und freuen uns auf das

nächste Jahr mit Euch!

Gewinnspiel

Von welchem

Baum stammt

dieses ?

Schreibt uns die richtige Antwort

bis zum 11. März 2022 und gewinnt

mit etwas Glück das nebenstehende

Buch. Wir verlosten

zwei Exemplare.

info@fjord-schleimaritim.de oder

an: Fjord&Schlei maritim, Ulehoi 7,

24960 Munkbrarup

Warum ist der Wald

wichtig für

unser Klima?

Unsere Umwelt

steckt voll

spannender

Geheimnisse.

Aber was wissen wir

eigentlich darüber?

Der bekannte TV-Star Checker Tobi

spricht mit Fachleuten über die Umwelt

und wie wir sie schützen können – und

warum es dabei auch auf Kleinigkeiten

ankommt. Ein Buch voller spannender

Infos zum Thema Umweltschutz mit

Fotos aus den TV-Sendungen, coole

Illustrationen und interaktive Mitmach-

Checks – genau das richtige für verregnete

Herbstnachmittage oder für Euren

Wunschzettel zu Weihnachten.

»Genau das Richtige

für verregnete

Herbstnachmittage oder

den Wunschzettel!«

Dieses Buch ist erhältlich bei:

Was macht

die Kacke

auf dem Acker?

Plastik-Strudel?

Was ist ein

Gebundenes Buch, Pappband,

illustriert von Carolin Flammang,

112 Seiten, Lesealter ab 8 Jahren,

mit fbg. Illustrationen und Fotos

ISBN 978-3-570-17884-3,

Preis EUR 12,00 inkl. MwSt,

( empf. VK-Preis),

Verlag: cbj Kinderbücher

Originaltitel: Checker Tobi #4

und

In der letzten Ausgabe haben wir Euch gefragt,

welches der größte Ozean ist – die richtige Antwort

ist: Pazifik. Unter den vielen Einsendungen von Euch

haben wir zwei Exemplare des Buches

»Superchecker! Ozeane« verlost. Gewonnen haben:

Matz Bo Kerner, Husby und Carmen Hanelt, Grasberg

Herzlichen Glückwunsch

und viel Spaß beim Lesen!

Holm 19/21 und l 24937 Flensburg

info@buecher-rueffer.de

Telefon 0461 1404060

Öffnungszeiten

Montag-Samstag

9.30-18.00 Uhr

N

und

bei

im Förde Park

und im CITTI-PARK

N

Öffnungszeiten

Montag-Samstag

9.30-20.00 Uhr

Seite 26 - Fjord & Schlei maritim 05/21


In dieser Ausgabe verlosen wir unter allen Einsendungen

mit der richtigen Antwort

drei Fjord&Schlei maritim-Kalender 2022.

- Anzeige -

Der Blick von oben

20 22

Von Eckernförde bis zur Flensburger Förde

Luftaufnahmen von Thomas Raake

&Schlei

Die wievielte Flensburger

Fördewoche fand in diesem Jahr statt?

Die richtige Lösung senden Sie bitte bis zum 11. März 2022 an:

Fjord & Schlei maritim

Ulehoi 7, 24960 Munkbrarup

oder per E-Mail:

info@fjord-schleimaritim.de

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind alle Mitarbeitenden der Fjord&Schlei

maritim und deren Angehörige. Der/die Gewinner*in erklärt sich damit

einverstanden, in der nächsten Ausgabe des Magazins genannt zu werden.

Wir gratulieren den Gewinnern der letzten Ausgabe:

Carsten Fritz, Hamburg

Volker Metzger, Wanderup

Direkt an der deutsch-dänischen Grenze: Die neue Segelmacherei Nickels in Harrislee.


Bild: Kai-Uwe Nielsen

Im Norden ganz oben

Seit 26 Jahre entstehen im Flensburger Brauereiweg 16

edle Sprayhoods, Persenninge und Segel aus Meisterhand.

Verantwortlich dafür sind Henning Nickels,

Obermeister der Segelmacherinnung

und sein Sohn Malte, selbst Segelmachermeister.

Zum Jahreswechsel werden die beiden

mit ihrem Team nun den Umzug an

den neuen Standort im benachbarten

Harrislee vollziehen: Mehr Platz für eine

neue Zuschneideanlage musste her, der

nächste Schritt zur Digitalisierung im

Handwerk hält Einzug. Aber auch die

Kundschaft verlangt nach mehr Platz:

Segel, Persenninge und vor allem Industrieaufträge

sind massiv gewachsen. Die

neue Segelmacherei im Grönfahrtweg 7

öffnet im Januar erstmals Ihre Pforten.

Fjord&Schlei maritim abonnieren!

Unser Abo-Service:

Damit Sammelnde und Freunde von

Fjord&Schlei maritim keine Ausgabe

verpassen, kommt sie direkt ins Haus.

Ein Abo kostet 12,50 Euro im Jahr für alle

fünf Ausgaben.

Unter info@fjord-schleimaritim.de,

per Post oder Telefon 04631 4425829

nehmen wir gerne Ihre Abo-Bestellung

entgegen.

Das Verteilungsgebiet von

Fjord&Schlei maritim erstreckt sich

von Augustenborg (Dänemark) bis

nach Eckernförde. Die Orte gelten

nur der Orientierung. Verteilt wird im

gesamten Gebiet.

Padborg

Schafflund Flensburg

Handewitt

Tarp

Gråsten

Schleswig

Glücksburg

Süderbrarup

Gelting

Kappeln

Eckernförde

Augustenborg

Sønderborg Høruphav

Sörup

Damp

Fjord&Schlei maritim

Impressum

Auch auf

facebook!

Herausgeberin

Irmgard Grüterich

Ulehoi 7, 24960 Munkbrarup

Telefon 04631 4425829

info@fjord-schleimaritim.de

www.fjord-schleimaritim.de

Anzeigen und Redaktion

Heiko Grüterich M.A.

Telefon 04631 4425829

Mobil 0175 6673071

info@fjord-schleimaritim.de

Druck

Flensborg Avis

Wittenberger Weg 19

24941 Flensburg

Bildquellen

(falls nicht am Bild stehend)

Titelseite: Company-Cup

in Flensburg, Foto: Heiko

Grüterich, Zeichnung

Kinderseite: Sina-Katharina

Gürs und Max Grüterich,

Fotos Kinderseite: privat,

weitere: Freepik.com

Für Bilder, deren Rechteinhaber nicht zu ermitteln waren,

bleiben die Honoraransprüche der Foto grafen (und der evtl.

Rechtsnachfolger) gewährt. Trotz aller Sorgfalt können wir für

die Angaben in dieser Ausgabe keine Gewähr übernehmen.

Qualität seit 26 Jahren.





Fjord & Schlei maritim 05/21 - Seite 27


1

2

9

ADVENTSKALENDER 2021

13

10

5

7

18

12

11

19

3

16

8

17

22

20

15

4

6

24

21

14

23

Wir wünschen eine besinnliche & gesunde Weihnachtszeit!

Für Ihren besonderen Weihnachtseinkauf, haben wir unseren Onlineshop mit Schätzen bestückt. Lassen Sie sich überraschen!

1. Möwen · 2. Anhänger mit Opal, 3. Fliegende Möwe · 4. Segelboot · 5. Sonne mit Aquamarin · 6. Barockring · 7. Anhänger Medusa · 8. Fisch · 9. Muschelohrstecker

10. Ring mit Aquamarin · 11. Sonnenanhänger · 12. Medaillon mit Aquamarin · 13. Herzchen · 14. Ring mit Aquamarinbaguette · 15. Rauchquarzanhänger · 16. Zwei Boote

17. Segelboote vor der Küste Anhänger · 18. Herz mit Brillant · 19. Möwe & Meer · 20. Anhänger Aquamarin · 21. Sonne mit Citrin · 22. Ohrstecker Segelboote

23. Anhänger Vögelchen gold · 24. Die Welle

GOLDSCHMIEDE ANDREA HILDEBRANDT

Dr. Todsen-Str. 7 in Flensburg · Tel. +49(0)461 | 500 94 25 · Öffnungszeiten auf der Homepage

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!