26.11.2021 Aufrufe

Freizeitmagazin Oberpfälzer Wald Winter 2021/2022

In den vergangenen Monaten ist vielen bewusst geworden, was ihnen wichtig ist: sei es die Gesundheit, die Familie oder die Natur. Viele Oberpfälzer, die sonst gerne in die Ferne schweifen, haben ihre Heimat neu kennen und schätzen gelernt. Im Freizeitmagazin Oberpfälzer Wald finden Sie viele Tipps, die auch mit Abstand wunderbar zu genießen sind. Trotzdem ist es möglich, dass die ein oder andere Veranstaltung, die wir hier aufführen, vielleicht nicht oder nur mit Einschränkungen stattfinden kann. Bitte informieren Sie sich darüber im Vorfeld – auch über die geltenden Hygienemaßnahmen. Die örtlichen Tourist-Informationen sind Ihnen dabei gerne behilflich.

In den vergangenen Monaten ist vielen bewusst geworden, was ihnen wichtig ist: sei es die Gesundheit, die Familie oder die Natur. Viele Oberpfälzer, die sonst gerne in die Ferne schweifen, haben ihre Heimat neu kennen und schätzen gelernt. Im Freizeitmagazin Oberpfälzer Wald finden Sie viele Tipps, die auch mit Abstand wunderbar zu genießen sind. Trotzdem ist es möglich, dass die ein oder andere Veranstaltung, die wir hier aufführen, vielleicht nicht oder nur mit Einschränkungen stattfinden kann. Bitte informieren Sie sich darüber im Vorfeld – auch über die geltenden Hygienemaßnahmen. Die örtlichen Tourist-Informationen sind Ihnen dabei gerne behilflich.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

freizeit

1


Daheim im

Oberpfälzer Wald

In den vergangenen Monaten ist vielen bewusst geworden, was ihnen wichtig ist: sei es die Gesundheit, die Familie

oder die Natur. Viele Oberpfälzer, die sonst gerne in die Ferne schweifen, haben ihre Heimat neu kennen und schätzen

gelernt. Im Freizeitmagazin Oberpfälzer Wald finden Sie viele Tipps, die auch mit Abstand wunderbar zu genießen

sind. Trotzdem ist es möglich, dass die ein oder andere Veranstaltung, die wir hier aufführen, vielleicht nicht oder nur

mit Einschränkungen stattfinden kann. Bitte informieren Sie sich darüber im Vorfeld – auch über die geltenden Hygienemaßnahmen.

Die örtlichen Tourist-Informationen sind Ihnen dabei gerne behilflich.

So schön: Der Oberpfälzer Wald, eingebettet zwischen den ehemaligen Reichsstädten Eger und Regensburg, umfasst

die Landkreise Tirschenreuth, Neustadt an der Waldnaab und Schwandorf sowie die Stadt Weiden i.d. OPf. Lassen Sie

sich im Freizeitmagazin Oberpfälzer Wald von den verschiedenen Facetten der Region überraschen. Beim genussvollen

Wandern auf den Qualitätswegen Goldsteig und Nurtschweg oder beim gemütlichen Radeln auf den so typischen

Bahntrassen-Radwegen bis zu Wassersportarten kommen aktive Naturliebhaber auf ihre Kosten. Wer sich gerne kulturell

verführen lassen möchte, ist bei den ausgebildeten Stadt- und Gästeführern gut aufgehoben. Erfahren Sie mehr

über die zahlreichen Burgen und Ruinen, Kirchen und Klöster sowie anschaulichen Museen. Kulinarisch erwarten Sie

kleine traditionelle Dorfwirtshäuser, aber auch Genüsse der Extraklasse im Sternerestaurant.

Ob Tagesausflug oder Urlaub – gerne verraten wir Ihnen im neuen Freizeitmagazin Oberpfälzer Wald viele (Geheim)

tipps und Veranstaltungshöhepunkte im Jahreslauf für Ihre Freizeitgestaltung im Oberpfälzer Wald.

Heimat ist da, wo man sich wohl fühlt. Und so wünschen wir Ihnen – ob hier geboren oder für ein paar Tage heimisch

– eine schöne Zeit, viel Freude beim bewussten Entdecken des Oberpfälzer Waldes und bleiben Sie gesund!

Perfekt für Ihre Urlaubsplanung:

www.oberpfaelzerwald.de

Wander- und Radtouren

Veranstaltungen

Gasthäuser & Unterkünfte

Sehenswürdigkeiten

kostenlose Prospekte

Ihr Team des Freizeitmagazins Oberpfälzer Wald

Christian Schwankl

IMPRESSUM

Katharina Gromer

Herausgeber: © agentur SSL GmbH & Co. KG | Sachsenring 31 | 94481 Grafenau

Projektleitung: Christian Schwankl | Tel.: 08552 625094 | eMail: schwankl@agentur-ssl.de

Redaktion: Katharina Gromer V.i.S.d.P. | eMail: oberpfaelzerwald@agentur-ssl.de

Layout/Grafik: Manfred Schmidt | Tel.: 08552 625095 | eMail: schmidt@agentur-ssl.de

Kartographie: greensolutions

Fotonachweis: Thomas Kujat, Stefan Gruber, Manntau, Franz, Außerstorfer, Lionsclub Tirschenreuth, Michael Weiß,

Claudia Glomann, Carina Hoffmann, Matthias Kunz, Thomas Würl, Jochen Neumann, Daniel Frank, Smetana Symphoniker

Tabor, Kaddi Pfistermeister, Moosbacher Hexenküche, Grießlhof, Holzschmiede Mitterteich, Schloss Guteneck, Rostikal, Criollo,

Steinwälder Punschwerkstatt, Rosenthal, Der Birkenhof, Aribo Hotel, Sporthotel zur Post, Bulmare, Steinwald-Allianz, Kandlbinder

Küche, Esszimmer, Elements, Kuhlemann, Hotel Burkhard, Carina Feineis, Holzfellas, Altmugler Sonne, Steaklounge,

Regionalbibliothek Weiden, Café Gschmiert, Café Mühle, Claudia Seitz, Café Muckefuck, a.gon Theater München, Damen-

Big-Band Waidhaus, Musikverein Waidhaus, IKOM, Schicker Allmedia Bärnau, Bernd Sommer, Christoph Eckert

Der Herausgeber übernimmt für Vollständigkeit, abgesagte Veranstaltungen, für Übertragungsoder

sonstige Fehler sowie eingesandte Manuskripte und Fotos keine Haftung.

Titelbild:

Historisch, romantischer Weihnachtsmarkt auf Schloss Guteneck

Foto: Manntau

ERSCHEINUNGEN

saisonstart

April • Mai • Juni • Juli

mittendrin

August • September • Oktober

winterromantik

Advent • Frühling

ANNAHMESCHLUSS

saisonstart

April bis Juli

18. Februar 2022

2 3


Oberpfälzer Wald winterromantik

09 Christkindl- und Weihnachtsmärkte

19 Oberpfälzer Geschenkideen

Oberpfälzer Wald freizeit

25 Wellness

29 Wintererlebnisse

35 Urlaubserlebnisse per Mausklick

Oberpfälzer Wald unterwegs

37 Wintersport

40 Goldsteig

42 Natur-Navi

43 Geführte Schneeschuhtouren &

Winterwanderungen

45 Oberpfälzer Radl-Welt

Oberpfälzer Wald kulinarisch

47 Feine Oberpfälzer Küche

52 Oberpfälzer Karpfen

52 Cafés in der Winterzeit

Oberpfälzer Wald kultur

57 Musik- und Kulturgenuss

61 Faschingszüge

62 Ausstellungen

Oberpfälzer Wald events

65 Wiederkehrende Ereignisse

67 Veranstaltungen November 2021 – März 2022

Oberpfälzer Wald standards

03 Daheim im Oberpfälzer Wald

03 Impressum

07 Editorial – 1. Bürgermeister aus Pleystein

68 Übersichtskarte & Kontaktadressen

INHALT

INHALT

4 5


Winterfreuden

auf 50 km gespurten Loipen!

Erlebe den Naturpark Steinwald im Winter.

Der Skihauptweg erstreckt sich auf 28 km

vom Waldhaus im Steinwald bis nach Pechbrunn.

Editorial

Zubringerloipen in den Skihauptwanderweg:

Harlachberg bei Pullenreuth Fuchsmühl: Parkplätze

Bärnhöhe bei Friedenfels Kapelle Maria Frieden

Hohenhard bei Waldershof und Altes Forsthaus

Herzogöd bei Fuchsmühl

Ringloipen:

Saubadloipe

ab Pfaben, 5 km

Hackelsteinloipe

Fuchsmühl, 8 km

Teichelbergloipe

Pechbrunn, 6 km

Übungsloipen:

Pfaben

(mit Flutlicht),

Herzogöd und

Friedenfels

Abfrage Loipenzustand: www.steinwald-urlaub.de/langlauf

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in den letzten Jahren hat Ruhe, Erholung, sportliche Aktivitäten in der Natur abseits von Trubel

und Hektik wieder an Bedeutung gewonnen.

Spaziergänge in der Natur, Eintauchen in die Stille der weitläufigen Fluren und Wälder, Lauschen des

Vogelgezwitschers, stundenlang in der Natur wandern, relaxen und abschalten um Kraft zu tanken

– ein Heilmittel für die stressgebeutelte Seele unserer Zeit. Abwechslungsreich durch Berg und Tal

führende ausgeschilderte Wander- und Radwege rund um Pleystein werden verstärkt von Gästen

und Einheimischen angenommen.

Nicht nur das, lieber Leser, kann Ihnen unsere Rosenquarzstadt Pleystein bieten. Schon von weitem

grüßt der 38 Meter hohe Rosenquarzfelsen inmitten des Städtchens Pleystein seine Gäste. Der

Kreuzberg mit seinem Kloster und für Hochzeiten beliebte Kirche sowie die herrliche Aussicht ist ein

Besuchermagnet. Sowohl im Frühjahr als auch im Herbst verwandeln Fieranten den Marktplatz zu

einer Einkaufsmeile – das zweimal jährlich stattfindende Kreuzbergfest hat jahrhundertlange Tradition.

Die Geselligkeit kommt mit den über die Landkreisgrenze bekannten „Multikulti“, welches jeweils am

1. Wochenende im August stattfindet, nicht zu kurz. Bürgerfest, Gartenfeste und in der Adventszeit

die „Weihnachtsfenster“ laden zum Besuch ein.

Als Außenstelle des Geoparks Bayern-Böhmen finden Sie in unserem Stadtmuseum, weltweit bekannte

und einmalige Mineralien. Die fachspezifischen Vorträge über unsere Geologie durch renommierte

Referenten finden großen Anklang. Ein weiteres Highlight in unserem Stadtmuseum ist Miniaturausgabe

eines Polierwerkes. Die mit Wasserkraft angetriebenen Glasschleifereien waren bis zum

20. Jahrhundert entlang des Zottbachs, der Pfreimd und des Tröbesbachs beheimatet.

Der ca. 80 km lange kulturgeschichtliche „Glasschleifererweg“ gewährt historische Einblicke in die

frühere Zeit und bringt gleichzeitig die reizvolle Natur und die Idylle unserer Heimat näher.

Rosenquarzstadt Pleystein - Ausgangspunkt zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Rad- und Wandertouren.

Pleystein ist eine Reise wert - ich freue mich schon jetzt, Sie begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße aus Pleystein


Rainer Rewitzer

1. Bürgermeister der Stadt Pleystein

6 7


Christkindl- und Weihnachtsmärkte

Hohenthaner Adventsmarkt, Bärnau

21.11.2021, 14:00 – 18:00 Uhr

Erleben Sie Lagerfeuerromantik beim Adventsbasar im alten Pfarrstadl in Hohenthan. Neben Adventskränzen, Dekorationen,

Gestecken, Schiefertafeln und Seifen werden auch diverse Geschenkideen und Leckereien, Hobbykunsthandwerk,

eine Bastelecke für Kinder, kulinarische Köstlichkeiten und wärmende Getränke angeboten.

Pfarrstadl Hohenthan | Tel. 09635 924616 | www.baernau-entdecken.de

Der Oberpfälzer Wald – winterromantik

Wenn es langsam draußen kälter wird und, mit etwas Glück, die hügelige

Waldlandschaft des Oberpfälzer Waldes leicht überzuckert ist – genau dann

ist die stade Zeit gekommen, in der man sich auf sich selbst und seine Liebsten

besinnt. Genießen Sie, wenn es möglich ist, die besondere Atmosphäre

auf den Weihnachtsmärkten der Region. Erleben Sie die Adventszeit im

Oberpfälzer Wald!

Historischer, romantischer

Weihnachtsmarkt

auf Schloss Guteneck

25.11. – 19.12.2021, jeweils Donnerstag bis Sonntag

Der beliebte Weihnachtsmarkt findet vom 25.11.2021

bis zum 19.12.2021 zum 16. Mal auf dem wunderschönen

Schloss Guteneck bei Nabburg statt. Lassen Sie

sich an vier Wochenenden verzaubern und in die Zeit

des Mittelalters entführen (jeweils donnerstags, freitags,

samstags und sonntags). Auf 50.000 m² im und

um das Schloss bietet sich den Besuchern ein Bild wie

aus dem Märchen. Zu den drei großen Marktsegmenten

Schlossromantik, traditionelle Handwerkskunst

und Mittelalter gibt es mehr als 120 wunderschöne

Stände. Die Schloss Gutenecker Waldkrippe ist ein

künstlerisches Meisterwerk. Die Köstlichkeiten des

Marktes kann man des Weiteren auch im Schlosscafe,

in der Waldschänke oder in der Schlossgartentaverne

genießen.

Schloss Guteneck Projekt GmbH | Tel. 09675

914662 | www.schloss-guteneck.de

Erstmalig: Weihnachtsmarkt an der Holzkugel, Steinberg am See

25.11. – 19.12.2021, jeweils Donnerstag bis Sonntag

Neben klassischer Weihnachtsidylle mit hochwertigen Handwerksständen, kulinarischen Schmankerln, bietet dieser

Weihnachtsmarkt eine einzigartige Atmosphäre am größten See Ostbayerns und am Fuß der größten leuchtenden

Weihnachtskugel der Welt.

Diese ist vom Besucher begehbar,

erlebbar und bietet mehrmals

täglich eine spektakuläre Show.

Mit aufwendigem Beleuchtungskonzept

werden Besucher in eine

winterlich-weihnachtliche Welt

entführt. Alle aktuellen Informationen

(auch hinsichtlich Corona)

und detaillierte Eintrittspreise finden

Sie vor Beginn auf: www.dieholzkugel.de.

inMotion PARK

Steinberg am See |

Tel. 09431 7986516 |

www.dieholzkugel.de

8 … winterromantik

… winterromantik 9


Weidener Christkindlmarkt

25.11. – 23.12.2021

Der Weidener Christkindlmarkt ist ein Fest

für alle Sinne: Goldene Lichter, Weihnachtsschmuck

und verführerischer Duft von

Glühwein und Lebkuchen verwandeln die

Innenstadt in eine romantische Weihnachtsstadt.

Ein vielfältiges Angebot an kunsthandwerklichen

Produkten und kulinarischen

Spezialitäten lädt zum Verweilen auf dem

traditionellen Weidener Christkindlmarkt ein.

Der Weihnachtsmarkt öffnet von Montag

bis Freitag von 10:00 bis 20:00 Uhr, Samstag

von 09:00 – 20:00 Uhr und Sonntag von

11:00 – 20:00 Uhr (Öffnungszeiten können

abweichen). Das Alte Rathaus wird zum großen

Adventskalender: Hinter 24 Fenstern

des historischen Gebäudes verstecken sich von Kindern gemalte Bilder. (Tür-Öffnung: Mo – Fr: 16:30 Uhr, Sa – So:

16:00 Uhr, Heiligabend: 11:00 Uhr – Uhrzeiten können abweichen.

Tourist-Information Stadt Weiden i.d.OPf. | Tel. 0961 814131 | www.weiden-tourismus.info

Adventsmarkt

Burglengenfeld

26. – 28.11.2021

Über den ganzen Marktplatz erstreckt

sich ein romantisches Budendorf,

das mit einer Mischung

aus Kunsthandwerk, kulinarischen

Spezialitäten und dem obligatorischen

Glühwein begeistert. Das

Besondere ist die Live-Musik auf

der Bühne, welche an allen drei Tagen

die Besucher mit besinnlichen,

aber auch rockigen Klängen begeistert.

Auch das Christkind und

der Nikolaus geben sich die Ehre

und sorgen, begleitet von Engeln

und Schneemännern, für vorweihnachtliche

Atmosphäre. Hinzu

kommt ein Rahmenprogramm,

das jedes Jahr aufs Neue zu überraschen

weiß, beispielsweise Feuerakrobaten

oder Eisfeen, Christkindlpostamt

oder Weihnachtsbäckerei. Der Adventsmarkt auf der Kaiser- und Herzogsburg zu Burglengenfeld findet

bereits am 20. und 21. November, jeweils von 13:00 bis 17:00 Uhr, statt. Alle Angaben coronabedingt ohne Gewähr.

Stadt Burglengenfeld | Tel. 09471 701852 | www.burglengenfeld.de

Wiesauer Adventsmarkt

27.11.2021, 14:00 – 20:00 Uhr

Auf dem Marktplatz in Wiesau findet gleich zu Beginn der Adventszeit der traditionelle Adventsmarkt mit verschiedenen

Ausstellern statt. Zum Verkauf angeboten werden unter anderem kreative Weihnachtsdekoration und kulinarische

Genüsse.

Markt Wiesau | Tel. 09634 92000 | www.wiesau.de

Mach mal langsam...

Winterzauber im Oberpfälzer Wald.

www.oberpfaelzerwald.de/winter

Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald

Tel. 09631 88223 • Mail tourismus@tirschenreuth.de

Waldsassener Weihnachtsmarkt

27. – 28.11.2021

Weihnachtsstimmung in der Budenstadt und im Kunsthaus: Der Zugang befindet sich nur 100 m von der Basilika

entfernt! Lassen Sie sich beeindrucken von einer Vielzahl an Kunsthandwerkern und handgefertigten Waren: Maskenschnitzer,

Krippenschnitzer, weihnachtliche Dekoration, Kerzen, Strickwaren, Genähtes, Töpferwaren, Klosterarbeiten,

Holzlaternen, Schmuck, Eisendekoration, Taschen, genähte Unikate, Schwibbögen, Puppenkleidung, Socken

und vieles weitere erwarten

Sie. Kulinarisch lässt der Waldsassener

Weihnachtsmarkt keine

Wünsche offen: Glühwein,

Punsch, Bratwürste, Zoiglspieß,

geräucherte Forellen,

Dotsch, Zuckerwatte, gebrannte

Mandeln, Stollen, Plätzchen,

Marmeladen, heiße Maroni,

Waffeln, Kaffee, Kuchen,

Tee, Whiskey-Punsch, Liköre,

Crepes, Apfelküchel, Honigerzeugnisse…

– hier ist für jeden

Geschmack das Richtige dabei!

Übrigens: Der Eintritt ist frei!

Tourist-Information

Waldsassen |

Tel. 09632 88160 |

www.tourismus.waldsassen.de

10 … winterromantik

… winterromantik 11


Großer

kunsthandwerklicher

Weihnachtsmarkt

des Lions Club

Tirschenreuth

27. – 28.11.2021 /

04. – 05.12.2021

Der Lions Club Tirschenreuth plant

in diesem Jahr wieder seinen traditionellen

kunsthandwerklichen

Weihnachtsmarkt. Traditionell wird

der Markt am ersten Adventssamstag

um 16:00 Uhr eröffnet.

Am 1. und 2. Adventswochenende, jeweils Samstag und Sonntag, haben die Aussteller ihre Stände geöffnet. Das

genaue Entertainment-Programm wird der Lions Club erst zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben können, da

Corona das Ablaufgeschehen vorgibt. Ein deutschlandweit einmaliges Erlebnis ist wieder die Beleuchtung des Areals

mit über 350.000 LEDs, die nicht nur den 28 m hohen Weihnachtsbaum im Fischhof mit „Snowflakes“ verzaubern.

Außergewöhnliche Lichteffekte sorgen für eine besondere weihnachtliche Stimmung. An jedem Tag erhalten die ersten

Besucher je einen limitierten, mit reichlich Gold verzierten Glühweinbecher als Geschenk. Der Eintritt beträgt wie

vorletztes Jahr 3,50 €, Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre sind frei. Öffnungszeiten: Samstag jeweils 15:00 – 22:00

Uhr, Sonntag jeweils 13:00 – 20:00 Uhr. Der Reinerlös kommt sozialen und karitativen Einrichtungen im Landkreis und

der nördlichen Oberpfalz zugute.

Lions Club Tirschenreuth | Tel. 09631 798591 | Mobil: 0173 2515680 | https://lions-tirschenreuth.de

Wackersdorfer Weihnacht

03. – 05.12.2021

Am zweiten Adventswochenende findet der kleine Weihnachtsmarkt für Familien im Herzen des Oberpfälzer Seenlands

statt – fernab von der Hektik und dem Stress, die Weihnachten vielerorts in den Einkaufspassagen und Innenstädten

oft mit sich bringt. In Wackersdorf ist die Zeit noch stad. Eröffnet wird der Markt mit einer festlichen Andacht

in der Pfarrkirche St. Stephanus und anschließendem Laternenzug zum Markt vor der Sporthalle. In gemütlich geschmückter

Atmosphäre stöbern Sie an drei Tagen bei Bratwurst, Glühwein und dem Duft gebrannter Mandeln durch

Oberpfälzer Handwerkskunst.

Selbstverständlich ist die Durchführung

des Marktes und seiner

beliebten Highlights, wie dem

Auftritt der Groumdeifln oder der

Engelswerkstatt abhängig von den

geltenden Rahmenbedingungen.

Sicher ist aber auch: Advent ist in

Wackersdorf die Zeit, in der das

ganze Dorf mit anpackt und kreativ

wird, um die vielleicht schönste

Zeit des Jahres einzuläuten. Bitte

achten Sie unbedingt auf aktuelle

Hinweise und Änderungen unter

www.wackersdorf.de!

Gemeinde Wackersdorf |

Tel. 09431 74360 |

www.wackersdorf.de

Waidhauser Adventsmarkt

28.11.2021, ab 14:00 Uhr

Am 1. Adventssonntag ab 14:00 Uhr wird die stade Zeit in Waidhaus eingeläutet. Es riecht von Weitem schon nach

Glühwein und Fruchtspießen, Bratwurst, Waffeln und vielen Leckereien. Die Händler und Kunsthandwerker preisen

ihre Weihnachtsdekoration und Geschenkartikel an. Die Buden sind weihnachtlich geschmückt. Auch der Nikolaus

mit seinen Engeln macht sich auf dem Weg nach Waidhaus. Ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Musik bietet den

Besuchern einen schönen Tag und alle freuen sich auf die bevorstehende Weihnachtszeit.

Vereinsgemeinschaft Waidhaus | www.waidhaus.de

Pressather Christkindlmarkt

28.11.2021

Am 1. Adventsonntag findet im Prof.-Dietl-Park

in Pressath gegen 15:00 Uhr die feierliche Eröffnung

des Pressather Christkindlmarktes statt.

In einer neuen Umgebung werden dieses Jahr

jeweils an den darauffolgenden Adventswochenenden

immer Samstag und Sonntag kleinere

Weihnachtsmärkte im stimmungsvollen Ambiente

abgehalten. Nähre Öffnungszeiten erfahren

Sie in der örtlichen Presse oder auf der Homepage

www.pressath.de. Selbstverständlich findet

die Veranstaltung unter Einhaltung eines Hygienekonzepts

und vorbehaltlich einer gesetzlichen

Regelung statt.

Stadt Pressath |

Tel. 09644 92090 |

www.pressath.de

Ferien bei Freunden

mit viel Grün und viel Platz

Wir verwöhnen Sie mit herzlicher Gastlichkeit, regionaler frischer

Küche und einem attraktiven Ferienprogramm für Groß und Klein.

Was Ihr Herz begehrt, finden & genießen Sie bei uns:

• Wohlfühlmassagen

• Ausflüge

• Wanderungen/Yoga

• Spaß mit Tieren

◦ Hotel-Streichelzoo

◦ Lama-Trekking

• leckeres Essen in

unserem Restaurant

(auch für Nicht-Hotelgäste)

Entspannen Sie ganz nach Lust und Laune, während Ihre Kinder

spannende Abenteuer in der professionellen Kinderbetreuung erleben.

Wetten, sie werden Ihnen beim Abendessen spannende

Geschichten erzählen?

Bei uns ist der stressige Alltag sehr schnell ganz weit weg.

Öffnungszeiten Restaurant (täglich): 07.00 - 21.00 Uhr

Landschloss Ernestgrün | Rothmühle 15 | 95698 Bad Neualbenreuth

Tel.: 09638 9300 | Fax: 09638 930 400 | info@landschloss-ernestgruen.de

FAMILIENZEIT

IM

BÖHMERWALD

Genuss

12 … winterromantik

… winterromantik 13


Oberpfälzer

Adventsmarkt

in Grafenwöhr

04.12.2021, ab 14:00 Uhr

Wenn es möglich ist, treffen sich

Grafenwöhrer und Amerikaner

am Marktplatz zur Einstimmung in

die Weihnachtszeit. Dabei erfreuen

sich die Gäste an den Oberpfälzer

Bräuchen und Angeboten

und steuern auch so manch amerikanische

Note zum Adventsmarkt

bei. Neben dem Nikolaus

mit Krampus kommt auch Santa

Claus, mit ausreichend Abstand,

zum Einsatz. Ein kleines Rahmenprogramm

sorgt für die weihnachtliche

Stimmung.

Stadt Grafenwöhr |

Tel. 09641 92200 |

www.grafenwoehr.de

Romantischer

Weihnachtsmarkt

auf Schloss

Burgtreswitz

04.12.2021, 15:00 – 21:00 Uhr

/ 05.12.2021, 13:00 – 19:00 Uhr

Sollte es pandemiebedingt

möglich sein, können sich die

Besucher des Weihnachtsmarktes

auf ein Fest für die

Sinne freuen. Hunderte Lichter

lassen das Schloss, den

malerischen Innenhof und den

Schlossgarten stimmungsvoll

erstrahlen und weihnachtliche

Düfte und Klänge liegen in

der Luft. Zahlreiche Aussteller

bieten ein vielfältiges Warensortiment

an. Auch für das

leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Pflasterzoll: 2,00 €; Kinder bis 12 Jahre frei.

Förderverein Schloss Burgtreswitz | Moosbach | Tel. 09656 1735 | www.schloss-burgtreswitz.de

Eschawecka Christkindlmarkt

04.12.2021

Wie in den Jahren davor findet der kleine, aber feine Christkindlmarkt bei Pfarrer Bartel im Katholischen Pfarrhof statt.

Zahlreiche Vereine, Kunsthandwerker und auch Kindergarten und Schule beteiligen sich und bieten ihre Waren zum

Verkauf an. Auch der Nikolaus schaut vorbei und verteilt eine Kleinigkeit an die anwesenden Kinder. Für Speis und

Trank ist reichlich gesorgt.

Stadt Windischeschenbach | Tel. 09681 401240 | www.windischeschenbach.de

41. Christkindlmarkt

in Oberviechtach

04.12.2021, 11:00 – 22:30 Uhr

Einstimmen auf Weihnachten: Vor der einzigartigen

Kulisse der Stadtpfarrkirche lockt stimmungsvoll

die glitzernd-romantische Budenstadt

mit ihrer Vielfalt. Die vorweihnachtliche

Atmosphäre und das vielfältige Adventsprogramm

stimmen die Besucher bei Lebkuchenduft,

Glühwein und festlicher Beleuchtung auf

das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Zahlreiche

Handwerker- und Verkaufsstände laden

zum Bummeln und Genießen ein. Die Fachgeschäfte

bieten zauberhafte Geschenkideen und das Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum hat von 14:00 bis 17:00 Uhr

geöffnet. Um 16:00 Uhr kommt der Nikolaus und die Engerln und bescheren die Kinder. Ab 18:30 Uhr ist Christmas

Rock und alles trifft sich zum stimmungsvollen Ausklang. Genießen Sie mit der ganzen Familie, Freunden und Bekannten

den Oberviechtacher Christkindlmarkt!

Stadt Oberviechtach – Stadtmarketing | Tel. 09671 30743 | www.oberviechtach.de

Advent im Wald,

Schönsee

04. – 05.12.2021, ab 15:00 Uhr

Advent im Wald – ist ein romantischer

Waldmarkt im sagenumwobenen

Grenzwald, wo

bayerisch-böhmische Schmugglergeschichten

Wirklichkeit waren.

Kunsthandwerker bieten den Besuchern

in einfachen, aus Brettern

gezimmerten Ständen ihre selbst

gefertigten Werke an und lassen

sich bei ihrer Arbeit über die

Schulter schauen. Es duftet nach

Glühwein, Karpfenschoitn, Weihnachtsgebäck,

Waffeln und frisch gegrillten Pascherwürsten. Hunderte von Kerzen tauchen den Wald in ein anheimelndes

Licht. Diese Romantik des Winterwaldes und das adventliche Erlebnis der besonderen Art, sollte sich niemand

entgehen lassen.

Tourist-Information Schönsee | Tel. 09674 317 | www.am-eulenberg.de

Brucker Weihnachtsmarkt

04. – 05.12.2021

Winterzauber und Budenglanz heißt es am 2.

Advent auf dem Brucker Marktplatz. Den Besucher

erwarten nicht nur zahlreiche kulinarische

Angebote, auch Hobbybastler stellen ihre Werke

aus und bieten diese zum Kauf an. Der Nikolaus

und seine himmlischen Begleiter verteilen

Süßigkeiten an die kleinsten Besucher. Ein interessantes

Rahmenprogramm rundet den traditionellen

Weihnachtsmarkt ab.

Markt Bruck i.d.OPf. |

Tel. 09434 94120 | www.bruck.eu

14 … winterromantik

… winterromantik 15


Bad Neualbenreuth

Weihnachtszauber

am Hammersee in

Bodenwöhr

05.12.2021

Wenn einmal im Jahr zur Winterzeit

der Duft von Glühwein am

Hammersee in der Luft liegt, sich

viele kleine Buden mit Kunsthandwerken,

Handarbeiten bis hin zu

süßen sowie deftigen Schmankerln

um den Seeuferweg reihen, dann

findet der Weihnachtszauber in

Bodenwöhr direkt am Hammersee

statt. Lassen Sie sich von diesem

Weihnachtsmarkt in einer einzigartigen

sowie romantischen Atmosphäre

mit direktem Blick auf den See verzaubern und von den ortsansässigen Vereinen der Gemeinde kulinarisch verwöhnen.

Bitte beachten Sie, dass sich aufgrund der Corona-Pandemie noch Änderungen ergeben können. Informieren

Sie sich gerne bei der Tourist-Information Bodenwöhr unter Tel. 09434 902273 oder www.bodenwoehr.de.

Carina Hoffmann | Tel. 09434 202666 | www.hammerseezauber.de

Pleysteiner Weihnachtsmarkt

05.12.2021

Ein kleiner idyllischer Weihnachtsmarkt am Marktplatz mit Blick auf den beleuchteten Kreuzberg mit seinem Kloster

und der Kirche erwartet Sie am 2. Adventssonntag in der Rosenquarzstadt Pleystein. Heimische Schnitzer, Hobbybastler

und Vereine bieten ihre selbstgefertigten Unikate, Werke und Spezialitäten zum Verkauf an. In den Abendstunden

stattet der Nikolaus dem Weihnachtsmarkt einen Besuch ab.

Tourist-Information Pleystein | Tel. 09654 922233 | www.pleystein.de

Weihnachtlicher

Kunsthandwerkermarkt,

Bad Neualbenreuth

05. / 12.12.2021

Einzigartig im Oberpfälzer Wald: Märchen

wie „Rapunzel“ oder „Tierweihnacht“ und

alte Bräuche werden in Bad Neualbenreuth

mit selbstgestalteten Figuren präsentiert.

Viele Aussteller präsentieren ihre

hochwertige Handwerkskunst. Genießen

Sie kulinarische Köstlichkeiten beim

Schlendern über den liebevoll gestalteten

Markt. Weihnachtlich geschmückte

Holzbuden mit hochwertigen Angeboten

laden zum Schauen, Staunen und Kaufen

ein. Nähere Informationen rund um die

bis dahin geltenden Regeln entnehmen

Sie bitte der Homepage.

Gäste-Information

Bad Neualbenreuth/Sibyllenbad |

Tel. 09638 933250 |

www.badneualbenreuth.de

Sibyllenbad

– tut einfach gut!

Sibyllenbad in Bad Neualbenreuth

ÖFFNUNGSZEITEN Oktober 2021 – März 2022

Heilwasser-Badelandschaft

(ab 10 Jahre)

34 – 36° C warme Becken

mit Kohlensäure-Mineralheilwasser

täglich 08.00 – 20.00 Uhr

25.12./1.1. 12.00 – 20.00 Uhr

Silvester 08.00 – 17.00 Uhr

Wellnesslandschaft

(ab 14 Jahre, textilfrei)

Saunalandschaft mit

Saunagarten

täglich 10.00 – 22.00 Uhr

25.12./1.1. 12.00 – 22.00 Uhr

Silvester 10.00 – 17.00 Uhr

Heiligabend bleibt das komplette

Sibyllenbad geschlossen.

Jeden Dienstag ab 17.00 Uhr (außer an gesetzlichen Feiertagen) ist

Damenwellnesstag in der Wellnesslandschaft – für Herren geschlossen.

www.sibyllenbad.de

Adventszauber in Neunburg vorm Wald

10. – 12.12.2021

Tauchen Sie ein in das vorweihnachtlich geschmückte Neunburg vorm Wald und lassen Sie sich beim Adventsmarkt,

der sich heuer erstmalig durch die Innenstadt erstreckt, auf die Weihnachtszeit einstimmen. Treffen Sie sich

mit Freunden, Bekannten oder Familie und verbringen Sie gemeinsam schöne Stunden in Neunburg vorm Wald.

Genießen Sie eine Feuerzangenbowle, einen heißen Punsch oder einen heißen Hugo und viele kulinarische Köstlichkeiten,

wie Flammkuchen, Kartoffelspiralen

oder die berühmte

Knackersemmel mit allem. Neben

vielen kulinarischen Highlights soll

natürlich die traditionelle weihnachtliche

Handwerkskunst nicht

zu kurz kommen. Kunsthandwerker

präsentieren ihre selbstangefertigten

Stücke: Passende

Accessoires für Ihre Weihnachtsdekoration,

Holzkunst und regionale

Produkte warten dort auf

neue Besitzerinnen und Besitzer.

Lassen Sie sich in Neunburg vorm

Wald auf die „stade Zeit“ einstimmen!

Stadt Neunburg vorm Wald |

Tel. 09672 9208421 |

www.neunburg.de

Würzburg

Frankfurt

A3

Heilbronn

Kassel

A73

A70

Autobahndreieck

Bayerisches Vogtland

Bayreuth

A9

Nürnberg

A9

Leipzig

Berlin

Hof

A9

A93

Bad

Alexandersbad

A6

A3

Marktredwitz

Mitterteich

Wiesau

Amberg

München

Autobahndreieck

Hochfranken

A72

A93

A93

Franzensbad

Eger

Plauen/Dresden

Waldsassen

Sibyllenbad

Tirschenreuth

Weiden

A93

Regensburg

E48

Mähring

Autobahnkreuz

Oberpfälzer Wald

Passau

Karlsbad

Marienbad

A6

Pilsen

Tschechische Republik

Prag

INFORMATION, BUCHUNG UND

PROSPEKTBESTELLUNG:

Kurmittelhaus Sibyllenbad

Eigenbetrieb des Zweckverbandes

Sibyllenbad

Kurallee 1 · 95698 BAD NEUALBENREUTH

Fax: 09638 933-190

Tel. 09638 933-0

info@sibyllenbad.de

in Bad Neualbenreuth

Zweckverband Sibyllenbad

Ludwig-Thoma-Str. 14 · 93051 REGENSBURG

Tel. 0941 9100-0 · Fax: 0941 9100 1109

KUR | WELLNESS | ORIENTALISCHER BADETEMPEL

16 … winterromantik

… winterromantik 17


Kunsthandwerklicher Adventsmarkt Burg Falkenberg

10. – 12.12.2021

Sie sind das Wahrzeichen

des Marktes Falkenberg, die

1.000 Jahre alten Mauern

der gleichnamigen Burg Falkenberg.

Erbaut auf einem

Granitfelsen, der zu den 100

schönsten Geotopen Bayerns

zählt, ist die Burg bereits aus

der Ferne erkennbar. Am

dritten Adventswochenende

ist das Bauwerk Treffpunkt

für das einmalig romantische

Ambiente des kunsthandwerklichen

Adventsmarktes.

Regionale Anbieter, kulinarische

Leckerbissen und das

im örtlichen Kommunbrauhaus

gebraute Zoiglbier ziehen

Gäste aus nah und fern

an. Die Veranstaltung findet

in diesem Jahr ausschließlich

im Freien statt.

Burg Falkenberg |

Tel. 09637 9299450 |

www.burg-falkenberg.

bayern

Romantischer Advent am Schloßberg, Eslarn

18.12.2021

Stimmungsvoll weisen Kerzen den Weg zum romantischen Advent auf dem Eslarner Schlossberg. Dick eingemummelt

mit Schal und Handschuhen durch den Schnee stapfen, an liebevoll geschmückten Buden weihnachtliche Dekorationen

bestaunen und aussuchen, Plätzchen und Leckereien naschen, die heimelige Stimmung genießen: Auf dem

romantischen Adventmarkt lässt es sich wunderbar auf das Weihnachtsfest einstimmen. Für den kulinarischen Genuss

sorgen verschiedene Speisen wie Bratwürste, Kartoffelspiralen, Kaffee und Kuchenspezialitäten. Zum Aufwärmen gibt

es u.a. Jagertee aus dem Kessel und zu späterer Stunde den ein oder anderen „Hochprozentigen“ für einen guten

Magen. Genießen Sie die schönste Zeit des Jahres!

Tourist-Information Eslarn | Tel. 09653 92070 | www.eslarn.de

Weitere Weihnachtsmärkte im Oberpfälzer Wald

20.11.2021: Adventsmarkt auf dem Dorfplatz in Weihern

25.11. – 23.12.2021: Marktredwitzer Adventszauber im Stadtpark, jeweils Donnerstag bis Sonntag

26. – 28.11.2021: 8. Fischbacher Schloss-Weihnacht, 15:00 – 21:00 Uhr

27.11.2021: Adventsmarkt Land & Gut auf dem Gelände des Raiffeisenmarktes Schönsee

27. – 28.11.2021: Weihnachtsmarkt am Geschichtspark Bärnau-Tachov am Nachmittag

03. – 05.12.2021: Weihnachtsmarkt Nittenau, 15:00 – 21:00 Uhr

04.12.2021: Weihnachtsmarkt auf dem Mitterteicher Marktplatz / Kirchplatz, 13:00 – 20:00 Uhr

19.12.2021: Weihnachtsmarkt auf dem Leonhardiparkplatz in Leonberg, 13:00 – 20:00 Uhr

Geschenkideen

aus dem Oberpfläzer Wald

Moosbacher Hexenküche

Ob vom Nürnberger Christkindlesmarkt, vom Weihnachtsmarkt

im Spitalgarten in Regensburg oder

Zuhause zur Schlossweihnacht in Burgtreswitz:

Die Moosbacher Hexenküche ist mit ihrem Ingwerglühwein,

magischen Elixieren und Räucherwerk in

ganz Bayern und darüber hinaus bekannt. Und das

nicht ohne Grund! In liebevoller Handarbeit stellen

Claudia und Erich Schmid aus Gaisheim im Hauptberuf

hunderte verschiedene Produkte her. In ihrem

Hofladen finden sich neben Kräutertees auch Sirup,

Honigwein und Hexentrank. Aus den in der eigenen

Kelterei hergestellten Kräuter-, Frucht- und Beerenweinen

werden auch Glühweine gemacht. Im hofeigenen

Hexengarten, einem zertifizierten Naturgarten,

wachsen viele der verschiedenen Kräuter und

anderen Pflanzen, die für das enorme Angebot an

Räucherwerk benötigt werden. Wer mag, kann in

der Winterzeit in einem Räucherseminar für Gruppen

oder Einzelpersonen erkunden, wie früher mit

Räucherwerk Haus und Hof geschützt wurden und

was man heutzutage alles damit macht! Kurse können

direkt online unter www.oberpfaelzerwald.de/

erlebnisse gebucht werden. Weitere Informationen

findet man unter: www.moosbacher-hexenkueche.

de, Hofladen: Öffnungszeiten: Montag bis Samstag

09:00 – 18:00 Uhr und nach vorheriger telefonischer

Vereinbarung. Tipp: Räucherkurs!

Moosbacher Hexenküche | Gaisheim 14 |

92709 Moosbach | Tel. 0151 14550528 |

www.moosbacher-hexenkueche.de

Grießlhof –

Fichtenspitz-Gelee

In der Oberpfalz wird hier und da noch immer

eine Fichte als Weihnachtsbaum dekoriert,

vor allem wegen des guten Duftes! Aber nicht

nur der Duft, sondern vielmehr die Kraft der

ätherischen Öle und Harze der Fichte finden

sich in den Fichtenspitz-Produkten des Grießlhofs

wieder. Als Gelee (100 ml / 3,50 €) oder

als Sirup (100 ml / 5,00 €) werden die Maitriebe

der waldeigenen Fichten eingekocht und

wirken wohltuend bei Halsschmerzen und Erkältung.

In der Vorweihnachtszeit ist der Besuch

im Hofladen unbedingt eine Reise wert.

Mit ihren Eier-Sahne-Träumen, Likören und

Fruchtaufstrichen ist die Familie Balk schon

18 … winterromantik

… winterromantik 19


Weihnachtsmarkt erprobt! Außerdem

finden sich neben den

Fichtenspitz-Produkten noch einige

wertvolle Schätze aus der

Natur im Sortiment, z. B. die Vitamin

C-reichen Säfte aus Aronia-

und Holunderbeeren. Ein

altbewährtes Hausmittel, um

das Immunsystem zu stärken

und Entzündungen zu hemmen,

ist die Hühnersuppe. Die Grundlage

hierfür – ein Suppenhuhn

– gibt es am Grießlhof auch zu

erwerben. Online-Shop: www.

griesslhof.de, Hofladen: Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag

von 08:00 – 12:00 Uhr.

Grießlhof |

Burkhardsrieth 4 |

92714 Pleystein |

Tel. 09652 1256 |

www.griesslhof.de

Holzschmiede Mitterteich – jedes Stück ein Unikat

Mit kleinen Holzskulpturen für Geburtstage oder andere private Anlässe hat alles begonnen, in der Holzschmiede in

Mitterteich. Ganz nach dem Motto „man lernt nie aus“ haben die Oberpfälzer ihre Fertigkeiten aber immer weiter ausgebaut

und sind inzwischen auch über die Grenzen des Landkreises bekannt. Kreativ, groß, abstrakt: Geschnitzt mit der

Motorsäge, fein abgeschliffen und abgerundet – je nach Wunsch – mit Metall-, Stein- oder Glasapplikationen erzählt jedes

Stück seine ganz eigene Geschichte, die es so kein zweites Mal gibt. Angefertigt werden die Werke hauptsächlich auf

individuellen Wunsch – auch gerne aus dem eigenen Holz.

Holzschmiede

Mitterteich GbR |

Bahnhofstraße 22 |

95666 Mitterteich |

Tel. 0175 5128406

oder

0151 10961526 |

www.holzschmiedemitterteich.de

Rostikal – Geschmackvolle Dekoration für die Winterzeit

Es weihnachtet sehr: Ob Tannenbäume, Weihnachtsschmuck, Schneemänner, Sterne, Schneeflocken, Laternen oder

Feuerkörbe für stimmungsvolle Winterabende - die liebevoll gestalteten Motive werden direkt im Oberpfälzer Wald gefertigt.

Die edlen Rostanhänger mit Hirschen gibt´s im 3er-Set schon für 8,00 € zzgl. Versand. Rostikal gehört zu den

führenden Manufakturen für Metalldesign. Im Familienunternehmen fertigen kreative Mitarbeiter detailverliebte und individuelle

Schmuckstücke aus Rost, Eisen, Metall, Holz sowie weiteren natürlichen Materialien. Im Edelrostshop finden

Sie eine große Vielfalt einzigartiger Metall-Deko: Unikate und Selbstgemachtes aus wunderschönem rostigem Metall.

Online-Shop: www.edelrostshop.de | Werksverkauf: 07:00 - 19:00 Uhr.

Rostikal GmbH & Co. KG | Wilbersdorf 5 | 92431 Neunburg vorm Wald |

Tel. 09672 8019882 | www.edelrostshop.de

MITTERTEICH

Brau- und Zoiglstadt im

des Stiftlandes

VIELFALT ERLEBEN UND BIERKULTUR GENIESSEN!

KULTUR - NATUR - GEMÜTLICHKEIT

Burg Falkenberg

Tourist-Info

Tel. 09633 – 89123

Kirchplatz 12

95666 Mitterteich

www.mitterteich.de

STADT MITTERTEICH

Hotellerie & Gastronomie

- 8 neue und einzigartige Doppelzimmer mit herrlichen

Ausblick über den Ort Falkenberg, die Waldnaab und

Umgebung

Museum & Führungen

- Barrierefreies Museum Burg Falkenberg

- Infos über das Leben des Grafen Friedrich-Werner von

der Schulenburg

Veranstaltungsbereich

- 2 Veranstaltungsräume in der Burg für je bis zu 60 Personen

- 2 Veranstaltungsräume im dazugehörigen Tagungszentrum

für 35 bis 120 Personen

- Burghof am Torhaus für Freiluftveranstaltungen

Burg 1 - 95685 Falkenberg

Tel. 09637 929945-0

info@burg-falkenberg.bayern

www.burg-falkenberg.bayern

20 … winterromantik

… winterromantik 21


Steinwälder Punschwerkstatt

– nach altem Familienrezept

Sie machen warm ums Herz und verzaubern

jeden kalten Wintertag: die Glühwein- und

Punschspezialitäten aus der Steinwälder Punschwerkstatt

der Brennerei Schraml in Erbendorf.

Gregor Schraml führt den Familienbetrieb,

der 1818 gegründet wurde, inzwischen

in sechster Generation. Hinter jeder der sieben

Sorten steht ein hauseigenes Rezept und

nicht selten auch eine spannende (Familien-)

Geschichte. Der kräftig gewürzte und dadurch

sehr intensive „DauerGlüher“ etwa, wird nach

dem uralten Marinepunsch-Rezept von Großvater Josef Schraml produziert. Traditionell nach

altem Hausrezept hergestellt wird ebenso der „SchneeSchmelzer“ – der Klassiker aus der Punschwerkstatt,

aus feurigem Rotwein und leckeren Weihnachtsgewürzen. Der „GlühWichtel“

gilt unter den Einheimischen übrigens als der wahrscheinlich beste alkoholfreie Punsch auf

dem Markt – überzeugen Sie sich selbst! Wer sich nun nach einer Tasse heißem Punsch oder

Glühwein sehnt, bekommt die Steinwälder Punschprodukte direkt vor Ort in der Brennerei

Schraml, im Online-Shop sowie bei zahlreichen regionalen Verkaufsstellen. Der Direktverkauf

in Erbendorf öffnet Montag bis Freitag von 09:00 – 12:30 und 14:30 – 18:00 Uhr sowie samstags

von 09:00 – 12:00 Uhr seine Tore für neugierige Gäste.

Steinwälder Punschwerkstatt (Schraml – die Steinwald-Brennerei) |

Pfarrgasse 22 | 92681 Erbendorf | Tel. 09682 183690 | www.punschwerkstatt.de

Entspanntes Shopping im Fabrikloft:

Geschenkideen für jeden im Rosenthal Outlet Center

Im authentischen Ambiente einer ehemaligen Porzellanfabrik auf mehr als 4.000 Quadratmetern erwartet die Besucher

eine Vielzahl an Topmarken zu traumhaften Preisen. Mit seinen faszinierenden Marken bietet das Rosenthal

Outlet Center eine außergewöhnliche Vielfalt an Geschenkeaccessoires

– egal ob klassisch, glanzvoll oder

extravagant. Ein formschönes Tee-Service, eine neue

Pfanne, ein edles Besteckset oder Windlicht, stilvolle

Geschenkartikel, aber auch trendige Mode – strahlende

Gesichter sind angesichts der Vielfalt und Auswahl garantiert.

Weitere renommierte Marken wie der Heimtextilienhersteller

Bassetti sind ebenso vertreten, wie das

Modeunternehmen MAC sowie Frottierwaren von Vossen.

Dekorationsartikel gibt es von Lambert und WMF

punktet mit einem umfangreichen Sortiment rund ums

Kochen. Kostenlose Parkplätze, Elektroauto-Ladestationen

und ein stylisches Café mit Terrasse komplettieren

das außergewöhnliche Shopping-Erlebnis. Öffnungszeiten:

Mo – Sa: 10:00 – 18:00 Uhr.

Rosenthal Outlet Center |

Philip-Rosenthal-Platz 1 |

95100 Selb |

Tel. 09287 72490 |

www.rosenthal.de

Criollo – Aromatische Träume

aus Schokolade, Nüssen und

Gewürzen

Zaubert ein Lächeln: Ein besonderer Genuss der Manufaktur

Criollo sind die handgeschöpften Schokoladen.

In der Weihnachtszeit schmecken besonders die Sorten

Speculatius, gebrannte Mandeln und Winterapfel.

Beste Zutaten und der komplette Verzicht auf Zusätze

gehören zur Firmenphilosophie. Die 100 g Tafel ist

bereits für 4,30 € zzgl. Versandkosten erhältlich. Aber

auch die feinen prämierten Elisenlebkuchen (3er-Set,

bunt gemischt: 7,90 €) sind ein Gedicht! Bereits 19-mal

wurden Sie von der Landesinnung für das Bayerische

Konditorenhandwerk mit Gold ausgezeichnet! Besser

lässt es sich nicht auf die Weihnachtszeit einstimmen!

In der Chocolaterie und Confiserie Criollo fertigt Astrid

Seitz in liebevoller Handarbeit Pralinen, Schokoladen,

Lebkuchen und Gebäck. Ein Besuch in der Manufaktur

ist besonders für verwöhnte Naschkatzen und Genussmenschen

eine Reise wert! Online-Shop: www.pralinenmixen.de

| Laden: Öffnungszeiten im November

und Dezember: Dienstag 08:00 – 18:00 Uhr und Samstag

08:00 – 12:00 Uhr.

Criollo Chocolaterie Confiserie | Rastweiherstraße 2 |

92439 Bodenwöhr-Taxöldern | Tel. 09434 203584 |

www.criollo-pralinen.de

Zu Gast im Dorf

Sei zu Gast im Dorf!

www.hollerhoefe.de

Ländliche Idylle. Natur soweit das Auge reicht. Im Herzen der Oberpfalz umgeben von von drei

Naturparks drei Naturparks und dem erleben EWILPA Gäste (Essbare in den Zimmern Wilpflanzenpark) und Apartments erleben Gäste der Hollerhöfe in den Zimmern eine

und Mischung Apartments aus bayerischer der Hollerhöfe Gemütlichkeit, eine Mischung Tradition aus bayerischer und modernem Gemütlichkeit, Wohnkomfort. Tradition Ein und

modernem wunderbarer Wohnkomfort. Platz für eine Ein Auszeit, wunderbarer Bewegung Platz im für Grünen, eine Auszeit, für kreative Bewegung Gedanken, im Grünen, für

für Genuss kreative und Gedanken, das Leben für am Genuss Dorf, von und seiner das Leben schönsten am Dorf, Seite von zu erleben. seiner schönsten Der Holunder, Seite zu als

erleben. eine der Der beliebtesten Holunder, Heilpflanzen, als eine der beliebtesten ist nicht nur Heilpflanzen, Namensgeber ist der nicht Hollerhöfe, nur Namensgeber er findet der

Hollerhöfe, auch im Programm er findet auch und in im der Programm Küche seinen und in ganz der Küche besonderen seinen Platz. ganz besonderen Platz.

HOLLERSECCO…

SPRITZIG, FRUCHTIG,

EINFACH GUT.

Hergestellt aus eigener Ernte mit unse-

rer Rezeptur. Prickelnd und erfrischend.

Als Aperitif oder für besondere Anlässe.

Ganz einfach über unseren Hollershop

www.holler-secco.de

zu bestellen oder zum Probieren

bei uns im Landhaus.

Hollerhöfe*** · Zu Gast im Dorf · Unterer Markt 35 a · 95478 Waldeck bei Kemnath

Tel.: +49 9642 70 43 10 · Fax: +49 9642 70 43 11 · E-Mail: info@hollerhoefe.de

22 … winterromantik

… winterromantik 23


Wellness

Der Oberpfälzer Wald – freizeit

Auch in der kalten Jahreszeit gibt’s im Oberpfälzer Wald so

Einiges zu erleben! Wer gerne die Seele baumeln lässt, ist in

den Wellnesshotels und Erlebnisbädern mit Saunalandschaft

genau richtig. Unternehmungslustige kommen bei den Wintererlebnissen

auf ihre Kosten – ob bei einer entspannenden

Alpaka-Wanderung, bei einer Führung in den Historischen

Felsenkellern Schwandorf oder beim Erkunden des Weidener

Kripperlweges.

Sibyllenbad

Kommen Sie zur Ruhe und besuchen

Sie das Sibyllenbad bei Bad

Neualbenreuth. Tanken Sie Wärme

in der lichtdurchfluteten Badehalle

mit bis zu 36°C warmem

Heilwasser. Entspannen Sie in der

weitläufigen Sauna- und Wellnesslandschaft

mit acht verschiedenen

Saunen. Seit über 25 Jahren wird

die Radon-Kohlensäure-Kombinationstherapie

in der Wannenabteilung

des Sibyllenbades zur langanhaltenden

Schmerzlinderung

bei rheumatischen Erkrankungen

eingesetzt. Die kohlensäuremineralhaltige

Sibyllenquelle wirkt

wohltuend bei Gelenkserkrankungen

sowie ausgleichend auf Herz

und Kreislauf. Die medizinische

Abteilung bietet neben Physiotherapie

und Naturfango im Wasserbett

auch badeärztliche Betreuung.

Aktuelle Öffnungszeiten, Eintritte

und geltende Regeln entnehmen

Sie bitte der Homepage.

Sibyllenbad | Kurallee 1 | 95698

Bad Neualbenreuth | Tel. 09638

9330 | www.sibyllenbad.de

Der Birkenhof Spa & Genuss Resort

Idylle, Entspannung und Genuss der Extraklasse inmitten unberührter Natur: Eingebettet in eine malerische Landschaft

und mit einem traumhaften Ausblick ins Oberpfälzer Seenland erstreckt sich auf einer Anhöhe „Der Birkenhof

Spa & Genuss Resort“. Seit Jahren

bietet das 5-Sterne Hotel Komfort,

Eleganz und Wellness für seine

Gäste – ein Muss für Feinschmecker,

Golfer und Erholungssuchende.

Ankommen & Wohlfühlen:

In den 83 großzügigen Zimmern

wurden nur die besten Materialien

hochwertig verarbeitet. Sie haben

die Wahl zwischen Zimmern im

modernen Landhausstil oder den

neuen Luxus-Suiten. Eins haben

sie aber alle gemeinsam - einen

traumhaften Ausblick. Im Betula-Spa

können Sie dem Stress und

Alltag entfliehen, lassen Sie sich

verwöhnen – sammeln Sie Kraft

und laden Sie Ihre Batterien wie-

24 freizeit

freizeit

25


der auf. Nehmen Sie sich Zeit für

die schönen Dinge des Lebens -

genießen Sie Streicheleinheiten für

Körper, Geist und Seele. Vor allem

im 2 Michelin Sterne Restaurant

„Obendorfers Eisvogel“ genießen

Sie einzigartige kulinarische Genusshöhepunkte

kreiert von Hubert

& Sebastian Obendorfer. Dies

macht jeden Besuch zu einem einmaligen

unvergesslichen Erlebnis.

Endlich Ruhe genießen in einem

Refugium inmitten unberührter

Natur. Der Alltag bleibt hier einfach

draußen. Erleben Sie mit allen Sinnen

einen ganz besonderen Ort.

Der Birkenhof | Hofenstetten 55 |

92431 Neunburg vorm Wald |

Tel. 09439 9500 |

www.der-birkenhof.de

ARIBO Hotel Erbendorf

„Erholen, tagen, genießen - für ALLE“: Seit 2016 ankert das Inklusionshotel ARIBO bereits in Erbendorf und ist vor

allem für seine Qualität in Einrichtung und Service bei seinen Gästen bekannt und beliebt. Das 4-Sterne-Hotel verfügt

neben 40 großzügig und modern gestalteten Zimmern, die alle mit Terrasse oder Balkon ausgestattet sind, dem Steghaus

Pier 28 und einem modernen Tagungsterminal über ein 500 m² großes Wellness Deck. Auf diesem können Sie

entspannt vom Alltag ablegen und den inneren Kompass neu justieren. Neben dem Schwimmbad steht Ihnen auch

die großzügige Saunalandschaft mit u.a. rollstuhlgeeigneter finnischer Sauna, Dampfbad und gemütlichen Ruheräumen

zur Verfügung. Hier können Körper, Geist und Seele wieder zur Harmonie finden. Lassen Sie die Seele baumeln

und genießen Sie eine wohltuende Auszeit vom Alltag. Gerne steht Ihnen das Aribo-Team auch für die Buchung von

medizinischen Anwendungen, Massagen und kosmetischen Behandlungen zur Verfügung. Nach einem erholsamen

Wellnesstag sorgt das Steghaus Pier 28 für Ihr kulinarisches Wohl. Durch die Spezialisierung auf bioregionale Produkte

und die besondere Steakauswahl ist das Pier 28 mittlerweile überregional bekannt.

ARIBO Hotel | Tirschenreuther Straße 28 | 92681 Erbendorf | Tel. 09682 683070 | www.aribo-hotel.de

Wellness- und Sporthotel zur Post

In der wunderschön eingebetteten Marktgemeinde Tännesberg im Oberpfälzer Wald liegt das Wellness- und Sporthotel

zur Post mit 50 Zimmern, welches sich seit mehr als 35 Jahren in Familienbesitz befindet. Der neuangelegte Wellnessbereich

erstrahlt als traumhafte Wohlfühllandschaft mit orientalischem Flair. Durch die Erweiterung des Hotels

wurde außerdem ein neuer Fitnessraum, ein Massageraum und ein Seminarraum mit modernster Ausstattung und

Klimaanlage geschaffen. Zusätzlich steht Ihnen bei angenehmen Temperaturen die neue Sonnenterrasse mit kompletter

Überdachung zur Verfügung. Die Gastfreundlichkeit der Familie Kleber ist die Basis für Ihren erholsamen Urlaub.

Mit ihrer herzlichen Art macht sie Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich. Eine abwechslungsreiche Küche,

lauschiges Ambiente und die exklusive Wellnessoase sorgen für einen langanhaltenden Erholungseffekt.

Wellness- und Sporthotel zur Post | Marktplatz 25 | 92723 Tännesberg | Tel. 09655 9300 |

www.sporthotel-zur-post.de

VILL A & SAMMLUNG

Hohenberg

Porzellanikon

Staatliches Museum für Porzellan

in Selb & Hohenberg a.d. Eger

FABRIK & TECHNIK

Selb

Hohenberg a.d. Eger · Schirndinger Straße 48 · 95691 Hohenberg a.d. Eger

Selb · Werner-Schürer-Platz 1 · 95100 Selb

www.porzellanikon.org

freizeit

20210923_Oberpfälzer_Wald_155x112.indd 1 23.09.2021 10:37:56

26 27

freizeit


Wohlfühlbad Bulmare, Burglengenfeld

Eintauchen, entdecken und genießen: Im Wohlfühlbad Bulmare in Burglengenfeld dreht sich in der Bade- und Saunalandschaft

alles um Spaß, Sport und Entspannung – und um die Gesundheit. Täglich zwölf Stunden lang. Auf was

haben Sie Lust? Strömungskanal, Sprudelbucht, Unterwasserliegen, Massagedüsen und Planschbecken mit Wasserrutsche

für die Kleinsten oder eben

gleich ein ganzer Wohlfühltag in

der Sauna? Denn die große Saunalandschaft

u. a. mit Bierkellersauna

lockt die Besucher von weit her

nach Burglengenfeld. Wellnessangebote

von Schokomassage und

Seidenhandschuhmassage bis

Bürstenmassage mit Aromaölen

sorgen für Entspannung für die

Seele und den Geist. Öffnungszeiten:

täglich 10:00 bis 22:00 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass derzeit

aufgrund der Prüfung der 3G-Regeln

ein Badebesuch ausschließlich

mit Reservierung via Online-Portal

möglich ist.

Wohlfühlbad Bulmare |

Tel. 09471 601930 |

www.bulmare.de

Wintererlebnisse im Oberpfälzer Wald

Historische Felsenkeller, Schwandorf

Die über 130, teils bis zu 500 Jahre alten Felsenkeller in

Schwandorf waren in der Vergangenheit von enormer Bedeutung

für die Stadt und ihre Bewohner. Heute kann die „Schwandorfer

Unterwelt“ im Rahmen von Führungen besucht werden und bietet

ein wetterunabhängiges Ausflugsziel für Jung und Alt. Erkunden

Sie das Felsenkeller-Labyrinth und erfahren Sie mehr über

deren Anfänge als Lager- und Gärstätten für Bier, die Nutzung

als Luftschutzbunker im Zweiten Weltkrieg und wandeln Sie dabei

auf den Spuren der Kellerdiebe. Öffnungszeiten: ganzjährig im

Rahmen von Führungen.

Tourismusbüro Schwandorf | Tel. 09431 45550 |

www.felsenkeller-schwandorf.de

Alpaka-Wanderungen im Oberpfälzer Wald,

Pleystein

Sie sind sensibel, neugierig und ein wahrhafter Blickfang: Die niedlichen

Alpakas im Oberpfälzer Wald. Auch im Winter ist es den Alpakas nicht zu

kalt für einen Spaziergang! Frische Winterluft genießen: Die Wanderung mit

kuscheliger Begleitung ist ein Spaß für die ganze Familie! Die flauschigen

Lieblinge sorgen für Entschleunigung und zaubern mit ihrem Charme jedem

ein Lächeln auf´s Gesicht! Auf dem Grießlhof leben vier Alpakas, die sich

über Spaziergänge freuen. So bietet Familie Balk Touren mit den zufriedenen

Vierbeinern an. Man wandert ca. 1,5 Stunden durch die herrliche

Landschaft rund um den Grießlhof in Burkhardsrieth bei Pleystein. Den Alpakas

machen Kälte und Schnee nichts aus. Die Tourengänger werden auf

Wunsch mit warmen Getränken versorgt. Spätestens beim Kuscheln mit

den Alpakas wird einem warm ums Herz!

Grießlhof | Burkhardsrieth 4 | 92714 Pleystein | Tel. 09652 1256 | www.griesslhof.de

Vulkanerlebnis Parkstein – mit stündlichem „Vulkanausbruch“

Erleben Sie im „Vulkanerlebnis Parkstein“ eine spannende Zeitreise vom Tertiär über das Mittelalter bis zur Gegenwart.

Hier werden alle Fakten rund um den Parkstein und die Vulkanlandschaft Bayern-Böhmen unterhaltsam dargestellt.

Kurze Filme geben Einblick in die Entstehung des

Basaltkegels und die bewegte Ortsgeschichte. Höhepunkt

der beeindruckenden multimedialen Ausstellung

ist ein Vulkanausbruch über drei Stockwerke, der kurz

vor jeder vollen Stunde die Explosionen des einstigen

Feuerberges hautnah erspüren lässt! Begeben Sie sich

auf die Spuren des südlichsten Vulkan Bayerns und tauchen

Sie ein in das Vulkanerlebnis Parkstein! Wo sonst

können Sie gefahrlos im Schlot eines Feuerberges

stehen und hautnah einen Vulkanausbruch erleben?

Kinder sowie Erwachsene sind begeistert von diesem

einzigartigen Erlebnis! Seit 2003 trägt der Parkstein das

Gütesiegel als eines der „100 schönsten Geotope Bayerns“

und seit 2006 das Prädikat „Nationaler Geotop“.

Vulkanerlebnis Parkstein | Tel. 09602 6163910 |

www.vulkanerlebnis-parkstein.de

28 freizeit

freizeit

29


Winterwanderung zur Burgruine Weißenstein

Was könnte romantischer sein, als eine verschneite

Burgruine? Wandern Sie zum Wahrzeichen des

Naturparks Steinwald, der geschichtsträchtigen

Burgruine Weißenstein. Besonders schön ist der

herrliche Rundblick vom Bergfried über die weißen

Baumspitzen des Steinwalds bis zu den angrenzenden

Mittelgebirgen. Die 858 Meter hoch gelegene

Felsenburg ist vom Wanderplatz in Hohenhard

bei Waldershof (nähe Marktredwitzer Haus) über

den Goldsteig Hauptweg (Markierung gelbes S) innerhalb

von 30 Minuten zu Fuß erreichbar. Weiter

geht es auf dem mit einem blauen „S“ markierten

Goldsteig-Zuweg 2 Richtung Oberpfalzturm. So gelangt

man zur idyllischen Dreifaltigkeitskapelle – ein

idealer Ort, um kurz innezuhalten und neue Kraft zu

sammeln. Rechts an der Kapelle vorbei führt die „Plattengasse“, ein alter Hohlweg, zurück zum Ausgangspunkt. Die

Gesamtstrecke beträgt 3,5 Kilometer.

Steinwald-Allianz | Tel. 09682 1822190 | www.steinwald-urlaub.de

Tillenberg Kaffeerösterei, Bad Neualbenreuth

jeden Donnerstag, 10:00 Uhr

Lassen Sie sich (ent)führen in die Welt des Kaffees in der kleinen, handwerklichen Kaffeerösterei. Aus Liebe zur gerösteten

Bohne und fasziniert von den unzähligen Aromen, die Kaffee mit sich bringt, hat sich Patrick Kutzer 2019 entschlossen

im Herzen Bad Neualbenreuths eine Rösterei zu errichten. Qualitätsbewusste Genießer, die das Besondere

in ihrer Kaffeetasse suchen, sind hier genau an der richtigen Adresse. Der Treffpunkt für die Führung ist die Bäckerei

Kutzer in Bad Neualbenreuth. Der Eintritt pro Person beträgt 5,00 €. Bei der Tourist-Information können Sie sich zur

Führung in der Kaffeerösterei Tillenberg anmelden.

Gäste-Information Bad Neualbenreuth/Sibyllenbad | Tel. 09638 933250 | www.badneualbenreuth.de

Regionalmarkt Waldershof

12.11.2021 / 26.11.2021 / 10.12.2021 / …

Im schönen Waldershofer Stadtpark können Sie seit Kurzem heimische Produkte aus regionaler Herstellung erwerben.

Das Angebot reicht dabei von verschiedenen Lebensmitteln wie Brotaufstriche bis zu Kerzen aus Bienenwachs. Der

Markt ist alle 14 Tage zwischen 14:00 und 17:00 Uhr geöffnet. Wer gerne Regionales zu Weihnachten verschenkt, wird

hier sicherlich fündig!

Stadt Waldershof | Tel. 09231 97990 | www.waldershof.de

Ausstellung „Marktredwitzer Krippenkultur – Immaterielles Kulturerbe“

24.11.2021 – 30.01.2022

Der Marktredwitzer Krippenweg kann aufgrund der Corona-Pandemie auch in diesem Jahr leider nicht in seiner gewohnten

Form stattfinden. Üblicherweise öffnen viele Marktredwitzer Familien ihre Haustüren und plaudern mit den

Besucherinnen und Besuchern über ihre Krippen. Die Stadt Marktredwitz bietet deshalb Krippenfreunden die Möglichkeit,

die Besonderheiten der Marktredwitzer Landschaftskrippen im Rahmen der Ausstellung „Marktredwitzer

Krippenkultur – Immaterielles Kulturerbe“ im Egerland-Museum zu bewundern. Einige „Kripperer“, wie die Krippenaussteller

umgangssprachlich genannt werden, bauen in diesem Jahr ihre beeindruckenden Krippen im Egerland-Museum

auf. Diese beinhalten Hunderte kunstvoll gestalteter Figuren, sie zeigen Landschaften mit Bergen, Wäldern

und Seen. Teilweise werden in den Krippen ganze Geschichten erzählt. In dieser Sonderausstellung, aber auch in der

Dauerausstellung „Marktredwitz und seine Tradition der Landschaftskrippe“, hat der Besucher viel zu entdecken, denn

keine Krippe gleicht der anderen – jede hat ihre Besonderheit. In den mit viel Liebe und Phantasie dekorierten und

dargestellten Krippenszenen fühlt sich so mancher Gast zurückversetzt in seine eigene Kindheit. Ein bisschen wie das

Schlüsselloch-Gucken ins weihnachtliche Wohnzimmer …

Tourist-Information Marktredwitz | Tel. 09231 501128 | www.marktredwitz.de

Weidener Kripperlweg

28.11.2021 – 06.01.2022

Auch dieses Jahr können sich die Besucher der Weidener

Innenstadt auf den „Weidener Kripperlweg“

freuen. In Kooperation mit der Wirtschaftsförderung,

dem Kulturamt und der Werbegemeinschaft „Wir sind

Weiden“ gestaltet das Stadtmarketing Weiden einen

spannenden Rundweg durch die Fußgängerzone, bei

dem ausgefallene und exklusive Krippen präsentiert

werden.

Die Weihnachtskrippen sind in den Schaufenstern der

teilnehmenden Geschäfte sowie in Leerständen ausgestellt

und verleihen der Innenstadt einen weihnachtlichen

Glanz. Eine Erklärung zu den Krippen finden die

Besucher in den jeweiligen Schaufenstern.

Stadtmarketing Weiden | Tel. 0961 389800 |

www.stadtmarketing-weiden.de

Gläserner Adventskalender mit 24 Lichttafeln, Waldsassen

01. – 24.12.2021

Ab 1. Dezember zieren in der Advents- und Weihnachtszeit Lamberts-Lichttafeln das Gästehaus St. Joseph. Die 24

Tafeln sind den ganzen Dezember über beleuchtet und verwandeln den winterlich-monotonen Innenhof des Klosters

in ein Lichtermeer. Die vorweihnachtlichen Tage vom 1. bis zum 24. Dezember werden mit Leuchtzahlen dargestellt;

diese Zahlenreihe ist ebenfalls aus Glas und wird von hinten beleuchtet; jeden Tag wird eine Zahl aktiviert -

bis zum 24sten! Die Tradition des

Glasmachens ist das Fundament

der Glashütte Lamberts Waldsassen.

Original-Lamberts Gläser sind

bei Bauherren, Architekten und

Künstlern auf der ganzen Welt ein

hochgeschätzter Werkstoff. Ihre

Vielfalt, Qualität, Brillanz und Körperhaftigkeit

suchen ihresgleichen.

Hergestellt nach traditionellen

Glasmachermethoden sind die für

den Adventskalender verwendeten

Überfanggläser mundgeblasene

und handgefertigte Unikate.

Tourist-Information

Waldsassen |

Tel. 09632 88160 |

www.tourismus.waldsassen.de

ERLEBE DEINEN

ERSTEN VULKANAUSBRUCH!

Schlossgasse 5

92711 Parkstein ÖFFNUNGSZEITEN:

0 96 02 - 6 16 39 10

www.facebook.com/vulkanerlebnis

www.vulkanerlebnis-parkstein.de

09. November bis 29. März: Donnerstag bis Sonntag 13 bis 17 Uhr

Führungen für Gruppen ab 10 Personen mit den Rangern

des GEOPARK Bayern-Böhmen jederzeit auf Anfrage!

30 freizeit

freizeit

31


Weihnachtsfenster, Pleystein

01.12.2021 – 06.01.2022

Die alljährlichen „Weihnachtsfenster“ stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Künstler aus der Region“. Ölbilder,

Aquarelle, Tonwaren, Handarbeiten und Schnitzkunstwerke von Künstlern der vergangenen und heutigen Zeit werden

entlang des Marktplatzes, Altstadt, Neuenhammerstraße und Am Stadtweiher in den Fenstern präsentiert. In

der Stadtpfarrkirche und Kreuzbergkirche sowie auf dem Marktplatz gibt es traditionell handgeschnitzte Krippen zu

besichtigen. Mit einem Glas Glühwein durch die weihnachtlich beleuchtete Stadt ziehen und die liebevoll dekorierten

„Weihnachtsfenster“ zu bestaunen – was gibt es Schöneres zur Adventszeit? Übrigens, die „Weihnachtsfenster“ sind

jeweils mit einem Baum gekennzeichnet.

Tourist-Information Pleystein | Tel. 09654 922233 | www.pleystein.de

Erlebnisbesuch im Doktor-

Eisenbarth- und Stadtmuseum Oberviechtach

04. / 25. / 26.12.2021

Verbringen Sie einen erlebnisreichen Besuch

im Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum Oberviechtach.

Warum kann man sich mit Seifengold

nicht waschen? Wozu braucht man bei einer Augenoperation

einen Feuerschlucker? Warum hört

jemand auf den Namen „Koarlschouster“, wenn er

Elektriker ist und Josef heißt? Nehmen Sie sich Zeit

für Geschichte! Im Erdgeschoss dreht sich alles um

das Thema „Gold im Raum Oberviechtach“. Im 1.

Obergeschoss befinden sich die Abteilungen Doktor

Eisenbarth, Hinterglasmalerei „Winklarner Schule“,

Oberviechtach und Haus Murach sowie Dr. Max

und Margret Schwarz. Im 2. Obergeschoss erfahren

Sie mehr über Handwerk und Hausnahmen in der

Region. Öffnungszeiten: 14:00 – 17:00 Uhr. Neugierig

geworden? Dann schauen Sie vorbei! Tipp: Führungen

für Reisegruppen zum Wunschtermin gerne

auf Anfrage! Ein toller Tipp für kühle Wintertage!

Tourist-Information Oberviechtacher Land |

Tel. 09671 30716 | www.oberviechtach.de

Schönseer Wintererlebnisse

Dezember 2021

Im Schönseer Land stimmen gleich vier weihnachtliche Veranstaltungen auf das Fest ein! Los geht´s am 11.12.2021 ab

17:00 Uhr mit dem Winterzauber Stadlern. Am 19.12.2021 findet um 16:00 Uhr das Weihnachtskonzert „Stimmen der

Berge“ in der Stadtpfarrkirche Schönsee statt. Kurz vor dem Weihnachtsfest veranstaltet der Weidinger Theaterverein

am 21.12.2021 das Winter-Sonnwend-Feuer und am 25.12.2021 spielt die Grenzlandblaskapelle Dietersdorf beim

Weihnachtskonzert auf!

Tourist-Information Schönseer Land | Tel. 09674 317 | www.schoenseer-land.de

Burgweihnacht an der Burg Neuhaus

12.12.2021

Die Blaskapelle „Neuhauser Boum“ lädt am 3. Adventssonntag zur romantischen Burgweihnacht an der Burg Neuhaus

ein. Weihnachtliche Musik und besinnlichen Geschichten stehen auf dem Programm. Umrahmt wird die Burgweihnacht

von der bezaubernden Atmosphäre an der Burg Neuhaus bei Windischeschenbach.

Blaskapelle Neuhauser Boum | www.neuhauser-boum.de

Waldweihnacht im Johannisthal, Windischeschenbach

19.12.2021

Der Oberpfälzer Waldverein lädt ein zur besinnlichen Waldweihnacht. An der Kapelle im Johannisthal, inmitten des

Waldes, bezaubern Lichter und weihnachtliche Weisen. Sie stimmen den Besucher auf die Weihnachtszeit ein.

Oberpfälzer Waldverein Windischeschenbach – Neuhaus e. V. | Tel. 09681 917379 |

www.owv-we.de

Halten Bienen auch

Winterschlaf?

19.12.2021, ab 17:00 Uhr

Wen das interessiert, der besucht den Lehrbienenstand

des Eslarner Imkervereins. Während

sich der Stückberg mit weiß getupften Baumwipfeln

schützend im Hintergrund hält, die

Schneeflocken sich sanft auf winterstille Wiesen

und Äcker senken, gibt es Wissenswertes rund

um Biene, Honig & Co. zu erfahren. Warm eingepackt

an flackernden Feuerstellen, an einem Becher

mit dampfendem Met die Hände wärmen

und Winterstunden genießen: Das erwartet Sie

bei diesem Wintererlebnis in Eslarn!

Tourist-Information Eslarn |

Tel. 09653 92070 |

www.eslarn.de

"Immer einen Besuch wert!"

• 100 Betten (Dusche/ WC, TV, Radio, WLAN)

• reichhaltiges Frühstücksbuffet

• Hallenbad, Whirlpool und Wellnessbereich • 2 Kegelbahnen

• Täglich durchgehend warme Küche von 11 00 - 21 00 Uhr

• Räumlichkeiten für sämtliche Anlässe

• kostenloses WLAN im Hotel

• Tagungen, Familienfeiern, Firmenfeiern usw.

Durch die Erweiterung unseres Hotels haben wir einen

neuen Fitnessraum, Massageraum und einen Seminarraum

mit modernster Ausstattung und Klimaanlage. Für eine

gemütliche Atmosphäre sorgt unsere Sonnenterrasse, die komplett überdacht ist und auch

windgeschützt ist. Bei kälteren Temperaturen stehen Heizpilze und Decken zur Verfügung.

Fam. Kleber

Marktplatz 25, 92723 Tännesberg

Telefon: 09655 9300 / Fax: 09655 930-260

info@sporthotel-zur-post.de

www.sporthotel-zur-post.de

Mutprobe vor der

Bescherung: die

„Specht“ kommt!

24.12.2021

Obwohl dieser uralte Brauch

zeitweise als ausgestorben galt,

gibt es heute noch einige Orte

im nördlichen Oberpfälzer Wald,

in denen an Heiligabend vor dem

Christkind erst die „Specht“ ihr

Unwesen treibt. Um die Mittagszeit

taucht die gruselige Frauengestalt

maskiert mit Lumpen,

Stroh, langen Schnabel mit Sichel

oder Schere in der Hand in

Schönficht, Konnersreuth, Münchenreuth,

Pleußen und Maiersreuth

auf. Mit dem blutrünstigen

Spruch „Wetza, wetza, Bauchaufschneida“

war sie vor allem in

früheren Zeiten der Albtraum

aller Kinder, die sie quer durch

den Ort jagte. Doch ohne Specht

auch kein Heiligabend, denn diese

vertreibt schließlich die bösen

Geister aus dem Dorf.

32 freizeit

freizeit

33


Daher mussten die Kinder

helfen, Essensreste unter

den Obstbäumen im Garten

auszubringen, um die

Specht zu besänftigen.

Recht anspruchsvoll ist

die grausige Dame nicht –

Zwetschgenkerne oder Fischgräten

sind die übliche

Kost. Zusätzlich galt es für

die Kinder, die Obstbäume

kräftig zu schütteln um sicherzustellen,

dass diese

im nächsten Jahr reiche

Früchte tragen. Heute

ist der schaurige Brauch

deutlich entschärft, doch

auch so flößen die verkleideten

„Spechtn“ dem Nachwuchs ordentlich Respekt ein. Wer sich in ihre Nähe traut, bekommt heutzutage sogar

eine süße Belohnung. Die traditionellen Zeiten der Specht-Erscheinungen (jeweils in der Ortsmitte) am 24. Dezember

sind: Schönficht und Konnersreuth um 12:00 Uhr, Münchenreuth und Maiersreuth bei Bad Neualbenreuth

um 13:00 Uhr und Pleußen um 12:30 Uhr. Kurzfristige Änderungen aufgrund der Corona-Pandemie sind jederzeit

möglich.

Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald

Landkreis Tirschenreuth | Tel. 09631 88223 | www.oberpfaelzerwald.de

Krippenausstellung,

Waldsassen

27.12.2021 – 09.01.2022

Die erstmals 1995 auf Anregung

des früheren Bürgermeisters

Hans Schraml

aufgenommene Tradition

wird auch in diesem Jahr

fortgeführt und zaubert

vor der Kulisse der Basilika

zusammen mit dem beleuchteten

Christbaum ein

weihnachtliches Ambiente

zur Einstimmung auf das

Weihnachtsfest. Es sind

acht verschiedene Krippen

zu bewundern. Weitere

Krippen finden Sie in der

Stiftsbasilika, in der Klosterkirche,

im Fenster des Gästehauses

St. Joseph und im

Kreuzgang des Klosters.

Tourist-Information

Waldsassen |

Tel. 09632 88160 |

www.tourismus.

waldsassen.de

Oberpfälzer Urlaubserlebnisse

per Mausklick

Kurse,

Führungen & Co.

direkt online buchen

Die schönsten Erlebnisse sind nur einen

Mausklick entfernt – zumindest im Oberpfälzer

Wald. Denn seit kurzem gibt es die

Möglichkeit Freizeitangebote online im

Webshop, der auf der Destinationswebsite

integriert ist, zu buchen. Unter www.

oberpfaelzerwald.de/erlebnisse ist gleich

erkennbar, wie groß die Bandbreite der

für die Onlinebuchung geeigneten Erlebnisse

ist. So kann man in Weiden i.d. OPf.

und Nabburg Stadtführungen buchen

oder in der Moosbacher Hexenküche an

einem Räucherkurs teilnehmen. Mit Kräuter+Leut begibt man sich auf Naturexkursionen und in Waldsassen lässt sich

das Leih-E-Bike reservieren. Auch Museums- und Thermeneintritte sind im Online-Shop zu finden. Nicht nur im Urlaub,

sondern auch bei Freizeitaktivitäten in der Heimat ist die Nachfrage nach Onlinebuchung auf dem Vormarsch. Um den

gesteigerten digitalen Erwartungen

gerecht zu werden, hat sich der

Tourismusverband Ostbayern e.V.

ALTSTADT HOTEL Bräu Wirt hhhh

Inmitten der historischen Altstadt symbolisiert das

Altstadt Hotel Bräu Wirt die Gastlichkeit der Oberpfalz.

Die exklusive Hoteladresse der Stadt bietet Ihnen

25 stilvoll ausgestattete, großzügige Gästezimmer

in einer nicht alltäglichen Wohnatmosphäre. Die

Ausstattung und Größe unserer Gästezimmer mit

35 qm und Suiten mit 65 qm wird Sie begeistern.

Ein Wellnessbereich mit Sauna, Solarium und Fitness

dient Ihnen zur Entspannung und Erholung.

Türlgasse 10–14 • 92637 Weiden i. d. OPf. • Tel.: 0961 3881800 • Fax: 38818099

info@altstadthotel-braeuwirt.de • www.altstadthotel-braeuwirt.de

zum Ziel gesetzt, eine ostbayernweite

Datenbank sowie einen Webshop

für Erlebnisse zu realisieren.

Die Tourismusgemeinschaft Oberpfälzer

Wald mit den drei Landkreisen

Tirschenreuth, Neustadt a.d.

Waldnaab und Schwandorf sowie

die Stadt Weiden i.d. OPf. fungiert

dabei als Pilotregion. Der neu eingerichtete

Webshop legt somit den

Grundstein für die Digitalisierung

der Erlebnisangebote in ganz Ostbayern.

Übrigens: Interessierte

Anbieter in der Ferienregion können

sich gerne mit dem Team des

Oberpfälzer Waldes in Verbindung

setzen.

Buchbar sind etliche dieser Freizeitangebote

seit kurzem im neuen

Webshop.

Tourismuszentrum

Oberpfälzer Wald |

Tel. 09433 203810 |

www.oberpfaelzerwald.de/

erlebnisse

34 freizeit

freizeit

35


Skilifte

im Oberpfälzer Wald

Die familienfreundlichen Hänge bieten im Winter

Schneespaß für Groß und Klein. Manche Wintersportgebiete

offerieren auch eine Beschneiungsanlage, professionelle

Ski- und Snowboardkurse oder eine Flutlichtanlage

fürs nächtliche Vergnügen.

• Ski- und Snowboardzentrum Fahrenberg, Pleystein

• Skilift Wurmstein, Flossenbürg

Wintersportgebiet Altglashütte, Bärnau

• Skilift Pfaben im Steinwald, Erbendorf

• Skilift Ödengrub, Neunburg vorm Wald

• Skilift Nabburg

• Skilift Tannenberg, Immenreuth

• DJK-Skilift, Pressath

• Skilift Oberhöll, Theisseil

Schlittenberge

im Oberpfälzer Wald

• Schlittenhang Pfaben

• Obere Skihütte Schloppach

• Lindauer Hang

• Kohlberger Bala Berg

Wintersport

Der Oberpfälzer Wald – unterwegs

Wenn die Wintersonne vom blauen Himmel auf die schneebedeckte

Hügellandschaft des Oberpfälzer Waldes fällt, sollten Sie auf jeden

Fall Ihre Sportausrüstung und passende Kleidung einpacken.

Egal ob Ski, Langlauf oder Rodeln - mit all diesen Sportarten sind

Sie im Oberpfälzer Wald gut aufgehoben. Sie erkunden die Winterlandschaft

lieber zu Fuß? Bei unseren geführten Winterwanderungen

erleben Sie den Oberpfälzer Wald von einer ganz anderen

Seite.

Eislaufhalle Hans Schröpf Arena

Die Hans Schröpf Arena in Weiden ist für alle Freunde des Eissports der ideale Ort für Spaß und eisige Abenteuer. Egal, ob

Jung oder Alt, ob man ein paar entspannte Runden auf dem Eis drehen oder sich bei einem schnellen Lauf verausgaben

möchte: In der Hans Schröpf Arena bekommt man den Kopf frei. Selbstverständlich gibt es auch einen Schlittschuhverleih

(4,00 € pro Person) für den öffentlichen Eislauf und ein neues Restaurant zum Aufwärmen. Heiße Getränke und typisch

US-amerikanische Gerichte runden den Besuch im Weidener Eisstadion gelungen ab. Eintrittspreise: ab 16 Jahre: 4,00 €,

6 bis 15 Jahre: 2,00 €, 2 bis 5 Jahre 1,00 €. Die aktuellen Öffnungszeiten gibt’s auf www.eisstadion-weiden.de.

Hans Schröpf Arena | Tel. 0961 6713225 | www.eisstadion-weiden.de

Langlaufzentrum Fahrenberg-Mitterberg

Zwei schneesichere Skilanglaufzentren liegen im Osten des Landkreises Neustadt/WN und somit im Herzen des Naturparklandes

Oberpfälzer Wald: das Langlaufzentrum Fahrenberg bei Waldthurn am 801 m hohen Hausberg des

Naturparklands und das am 748 m hohen Mitterberg zwischen Pleystein und Hinterbrünst. Sie liegen östlich bzw.

westlich des Zottbachtales und sind somit von den Urlaubsorten rundum sehr gut zu erreichen. Insgesamt werden

dort 57 km gespurte Langlaufloipen der Schwierigkeitsgrade „leicht“ bis „schwer“ angeboten. Auf der 2-km-Loipe im

Skilanglaufzentrum Fahrenberg, die auch für Skating ausgelegt ist, ist Dienstag bis Donnerstag von 18:00 – 21:00 Uhr

Langlaufen unter Flutlicht möglich. Der Einstieg erfolgt direkt am Parkplatz an der Straße Waldthurn-Neuenhammer

bei der Skihütte.

Skilanglaufzentrum Fahrenberg | Tel. 09657 92203512 oder Tel. 0171 9823577 | Schneetelefon: 0171 9823577 |

www.ski-fahrenberg.de

Im Skilanglaufzentrum Mitterberg ist die 6-km-Loipe für Skater und Langläufer präpariert. Zufahrt zum Skilanglaufzentrum

Mitterberg von Pleystein Richtung Hinterbrünst.

Skilanglaufzentrum Mitterberg | Tel. 09654 922233 oder Tel. 0172 8602859 | www.tsv-pleystein.de

36 unterwegs

unterwegs 37


Langlaufzentrum Schönsee

Das Schönseer Land ist eines der schönsten

Langlaufzentren Ostbayerns. Die Loipen ziehen

sich über die Höhen des reizvollen Oberpfälzer

Waldes. Leichte Abschnitte für die

Freizeitsportler und Skiwanderer wechseln

sich ab mit Strecken für ambitionierte Diagonalläufer

und Skater, die alle Kräfte abverlangen.

Überregionale Beachtung findet das

Langlaufzentrum Schönsee mit 15 km bestens

gespurten Loipen sowohl für den klassischen

Stil als auch fürs Skating. Die Loipen

mit leichter bis fordernder Streckenführung

sind gut präpariert. Ausgangspunkt mit Servicestation

und WC ist der Parkplatz am Ende des Schönseer Ortsteils Schwand. Die aktuelle Schneesituation sowie

die Öffnungszeiten der Servicestation erfahren Sie unter www.wsvschoensee.de oder über das Schneetelefon 09674

913068.

Wintersportverein Schönsee u. Umgebung e.V. | Tel. 09674 913068 | www.wsvschoensee.de

Langlauf und Skaten auf dem Bockl-Radweg

Auf der einstigen Bahntrasse zwischen Pleystein, Ortsteil Berglerscheife und Vohenstrauß werden insgesamt 8 km

gespurt. Vom Parkplatz Zimmerplatz, Pleystein ausgehend, führt die ca. 2 km lange „Sonnenroute“ Richtung Lohma

bis nach Berglerschleife. Bei ausreichenden Schneeverhältnissen werden zusätzlich weitere Spuren auf verschneiten

Wiesen gezogen. Aufgrund der Höhenlage und der dicht bewaldeten Landschaft ist der ca. 6 km lange für Langläufer

und Skater gespurte Bockl-Radweg Richtung Vohenstrauß bei normaler Schneelage bis in den März hinein befahrbar.

Der Bockl-Radweg – wo einst die Dampfbahn fuhr - ist aufgrund der niedrigen Steigung für Anfänger optimal.

Tourismusbüro Pleystein | Tel. 09654 922233 oder Tel. 0172 8602859 | www.pleystein.de

Grenzenloses Loipenvergnügen und Laserbiathlon

im Skilanglaufzentrum Silberhütte

Das Waldgebirge von Oberpfälzer Wald und Böhmerwald ist ein Paradies für Skilangläufer. Auf Höhen zwischen 700

m und 900 m führt ein vielfältiges Loipennetz durch den bayerischen und böhmischen Winterwald. Für die sportlichen

Läufer werden regelmäßig auch die Skatingbahnen präpariert, wochentags ist eine Flutlichtstrecke in Betrieb.

Beschneite Loipen garantieren im Winter über 100 Tage beste Möglichkeiten. Im Skiverleih können komplette Ausrüstungen

für alle Lauftechniken gebucht werden. Größten Komfort bietet das neue Funktionsgebäude direkt neben

den Loipen im Start- und Zielbereich. Absolutes

Highlight ist die Laserbiathlon-Anlage, die ganzjährig

genutzt werden kann. Im Gegensatz zu den

scharfen Waffen der „echten“ Biathleten ermöglichen

die auf Laser umgerüsteten Gewehre ein

gefahrenfreies Training für Jedermann. Übrigens:

Bei einer Langlauf-Tour rund um die Silberhütte

kann es durchaus sein, dass Sie ein bekanntes

Gesicht entdecken. Eric Frenzel, Olympiasieger in

der Nordischen Kombination, wohnt ganz in der

Nähe und ist ein häufiger Gast auf der Silberhütte!

Der Service des SLZ Silberhütte kann coronabzw.

witterungsbedingt variieren.

Skilanglaufzentrum Silberhütte | Silberhütte 5 |

95671 Bärnau | Tel. 09635 1661 |

Laserbiathlon: Tel. 09635 1344 |

Schneetelefon: 09635 1717 |

www.slz-silberhuette.org

Langlaufen

im Naturpark

Steinwald

Kein Wunder, dass

der Steinwald Skilanglauf-Fans

aus

nah und fern anzieht:

Bei guter Schneelage

stehen den Skiläufern

rund 50 km

gespurte Loipen in

einer Höhenlage von

600 bis 900 m zur

Verfügung. Zur Auswahl

stehen kurze

und lange, anstrengende

und gemütliche

Strecken. Egal,

ob im klassischen

Stil oder im Skating.

Natürlich alle bestens

beschildert.

Die Nachtlaufloipen mit Flutlicht starten direkt am Parkplatz in Pfaben sowie in Friedenfels. Der Ski-Hauptwanderweg

Steinwald-Loipe erstreckt sich von der Wandergaststätte Waldhaus im Steinwald (bei Pfaben) bis nach Pechbrunn (28

km). Die Zubringerloipen führen

von bzw. nach Harlachberg/Pullenreuth

und Bärnhöhe/Friedenfels.

Rundkurse finden Sie in Pfaben

ikmweiden.de

gillitzer.net

(Saubadloipe, 5 km), ab Fuchsmühl

(Hackelsteinloipe, 8 km) und

bei Pechbrunn (Teichelbergloipe, 6

km).

Weitere Zustiege in die Loipe

sind beim Restaurant Marktredwitzer

Haus in Hohenhard/Waldershof,

in Herzogöd/Fuchsmühl

sowie an den beiden Wanderparkplätzen

in Fuchsmühl bei der

Kapelle Maria Frieden und am

Alten Forsthaus. Es sind überall

ausreichend kostenlose Parkplätze

vorhanden.

Steinwald-Allianz |

Tel. 09682 1822190 |

Loipenbericht: 0180 5783469 |

www.steinwald-urlaub.de

38 unterwegs

unterwegs 39


Ein Muss für Wanderfreunde

Goldsteig

Erleben Sie Wandergenuss der Premiumklasse! Natürliche Flusstäler, Burgen

und Ruinen sowie herrliche Ausblicke über die facettenreiche Landschaft – das

zeichnet den Qualitätsweg Goldsteig im Oberpfälzer Wald aus. Erleben Sie das

Land der 1.000 Teiche, das wildromantische Waldnaabtal sowie die Burgen

Leuchtenberg und Haus Murach. Der Goldsteig verläuft, von Marktredwitz im

Nordwesten kommend, auf der Route des Burgenwegs durch den Oberpfälzer Wald und teilt sich nach

dem Naturschutzgebiet Prackendorfer und Kulzer Moos in eine Nord- und Südroute und führt zweigleisig durch

den Bayerischen Wald nach Passau.

Qualitätsweg – Die Vorzüge für Wanderer

Güte- und Qualitätssiegel gibt es viele – doch welche Vorteile haben Wanderer speziell auf dem Qualitätsweg

Goldsteig? Bei der Zertifizierung legt der Deutsche Wanderverband ein besonderes Augenmerk auf naturbelassene

und landschaftstypische Wege, die interessante Kultur- und Naturräume einschließen. Zudem spielt eine

gute, einheitliche Markierung mit einem professionellen Wegeleitsystem eine große Rolle. So bleiben Wanderer

immer auf dem richtigen Weg.

Für Erholung zwischen den Etappen

sorgen die „Qualitätsgastgeber

Wanderbares Deutschland“

und „Goldsteig-Genuss-Partner“

in Hotellerie und Gastronomie. Sie

stellen sich im dreijährigen Turnus

einem Check für Wanderfreundlichkeit.

Entlang der Strecke laden

moderne Rast- und Unterstellmöglichkeiten

im Goldsteig-Design zum

Verweilen ein. Ein großes Plus: Für

Fragen rund um die Planung der

Goldsteig-Wanderung stehen die

Tourist-Informationen sowie die

Teams der Tourismuszentren Oberpfälzer

Wald zur Verfügung.

Der Goldsteig auf einen Blick

• Deutschlands längster Wanderweg

mit dem Gütesiegel „Qualitätsweg

Wanderbares Deutschland“

(660 km)

• Mitglied der Top Trails of

Germany

• 11 Etappen im Oberpfälzer Wald

(Nord- und Südroute)

• 28 Goldsteig-Zuwege (Rund- und

Zubringerwege sowie zertifizierte

Alternativroute Nurtschweg)

• professionell – in beide Richtungen

– markierter Wanderweg

mit der gelben Goldsteig-Schleife

auf weißem Grund

• wanderfreundliche – teils zertifizierte – Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten

• Angebote Wandern ohne Gepäck – von der Zwei-Tagestour bis zum 9-tägigen Wandererlebnis

• Kostenloser GPS-Track im Tourenportal Oberpfälzer Wald und im Natur-Navi

Reiterhof mit Pension

am Eixendorfer See

Ferienhaus Kramer – 4 Schlafzimmer, Wohnzimmer, großer

Gemeinschaftsraum, 2x Bad mit Dusche und WC,

2x Küche, Garten mit Grillecke, 3x TV, WLAN. Das Ferienhaus

mit Bade- und Angelweiher, Tennisanlage und

Spielhalle ist ideal für Familien mit Kindern sowie Reiterurlaub

für Single und Gruppen. Jeden

Monat Lehrgänge für alle Reitabzeichen.

Der eingezäunte Garten ist perfekt für

Hundebesitzer.

Lage: Ferienhaus Kramer, Dorfplatz,

300 Meter zur Reitanlage mit Gaststätte

Fuchsenhof GmbH

Stettnerweg 1 · 92431 Seebarn

Tel. +49 9672 2000 · Fax 925944

info@fuchsenhof.de

www.fuchsenhof.de

Online buchbar

Austattung Ferienwohnungen



Für Ihre Reiseplanung und unterwegs: Kartenmaterial ist trotz gut markierter

Wege ein Muss. Wir empfehlen Ihnen die Karten des Landesvermessungsamtes,

die sowohl über die Prospektbestellung der Tourismusregion

www.oberpfaelzerwald.de oder im gut sortierten Buchhandel

erhältlich sind.

Im Natur-Navi Oberpfälzer Wald www.oberpfaelzerwald.de/natur-navi

finden Sie zudem die Etappen des Goldsteigs. Laden Sie sich diese auf

Ihr Smartphone oder GPS-Gerät

und los geht die Wanderung!

Die Offizielle Website:

www.goldsteig-wandern.de

40 unterwegs

unterwegs 41


Per „Natur-Navi“

durch den Oberpfälzer Wald

Das digitale Naturprojekt für Wanderer: Wie sieht

Natur aus, wenn sie – ganz 21. Jahrhundert – auch

Freunde des digitalen Erlebnisses glücklich machen

soll? Der Oberpfälzer Wald hat darauf eine ziemlich

kreative, nachhaltige – und eben digitale – Antwort

gefunden. Auf den ersten Blick erscheint das interaktive

„Natur-Navi“ – an dessen Entwicklung an die

20 Partner im Oberpfälzer Wald beteiligt waren –

„nur“ wie eine digitale Landkarte. Es bündelt die Fülle

der Freizeitmöglichkeiten entlang des Goldsteigs

und seiner Schwesterwege im Oberpfälzer Wald:

Routenvorschläge, Sehenswürdigkeiten, Gastgeber,

Veranstaltungen, … Auf den zweiten Blick jedoch

offenbart das Projekt, das beim Wettbewerb „Modellregion

Naturtourismus“ des Bayerischen Umwelt- und Wirtschaftsministeriums als eines der Sieger hervor ging,

dass es viel mehr kann: Es verknüpft reales Wandervergnügen und digitale Zusatzangebote zu einem unvergesslichen

Naturerlebnis. Sich seine Wanderroute zuhause am Tablet zusammenstellen und dabei die spannendsten Ecken, lohnende

Kleinode oder günstig liegende Einkehrmöglichkeiten gleich mit einbauen lassen. Das „Natur-Navi“ unterwegs

mit dem Smartphone nutzen und so mit Insider-Infos glänzen. Oder auf der heimischen Couch in Erinnerungen schwelgen:

Das „Natur-Navi“ bietet dem Nutzer drei digitale Arten, den Oberpfälzer Wald individueller denn je zu entdecken

– als Planungsplattform vor

dem Urlaub, als findiger Guide in

der Hosentasche und als digitaler

Merkzettel. 100-mal trifft der Wanderer

darüber hinaus in der Natur

auf eigens fürs Projekt designte

Tafeln.

Hier verraten QR-Codes liebevoll

gesammelte Hintergrundinfos

zu Naturschauspielen, Sagen

aus der Region als Audiodateien,

Rezepte zum Nachkochen, „Natur-Gschicht´n“

über seltene Arten,

Tipps zu regionalen Produkten.

Das Natur-Navi des Oberpfälzer

Waldes ist ein Vorzeigeprojekt

aus dem Bereich „nachhaltiger

Naturtourismus“, das richtig Spaß

macht. Und das beweist, dass Naturerlebnis

und digitales Zeitalter

perfekt zusammen gehen. Das

„Natur-Navi“ findet man auf der

Website des Oberpfälzer Waldes

unter www.oberpfaelzerwald.de/

natur-navi.

Tourismuszentrum

Oberpfälzer Wald |

Tel. 09433 203810 |

www.oberpfaelzerwald.de

Schneeschuhtouren

und geführte Wanderungen

Geführte Schneeschuhwanderung &

Wanderungen im Schönseer Land

Die Tour startet am Parkplatz des Stadlerner Hochfels und

führt über die Burgruine Reichenstein, zum Böhmerwaldaussichtsturm

weiter zur Bügellohe, über den alten Skilift

zurück nach Stadlern.

Schneeschuhverleih über die Stadt Schönsee möglich.

Termin nach vorheriger Anmeldung, Informationen und

Schneeschuhverleih bei Ernst Meindl unter Tel. 09674 1629

oder 0151 21992058. Auch vier unterschiedliche Winterwanderungen

können auf Anfrage gebucht werden: „Das

verlassene Dorf Bügellohe“, „Zur ehemaligen Ortschaft

Plöß“, „Zur Burgruine Frauenstein und zur Schönbrunnen

Kapelle“ sowie „Drechselbergweg und zur Magdalengrotte“.

Erfahren Sie viel Wissenswertes über die Region zwischen

Bayern und Böhmen.

Tourist-Information Schönsee | Tel. 09674 317 |

www.schoenseer-land.de

Herzlich Willkommen auf der Jugendherberge Burg Trausnitz

Wenn die Sonne über dem Pfreimdtal aufgeht und Sie an dicken Mauern entlang durch

das Fenster in die Sonne blinzeln, dann sind Sie in der Idylle gelandet – in der Jugendherberge

Burg Trausnitz! Perfekt für spannende Zeitreisen, lustige Mittelalterspiele,

zünftige Ritterabende – ob mit der Klasse oder der Familie, ob Sportverein, mittelalterliche

Reenactment Gruppe oder Motorradverein – hier sind alle bestens aufgehoben.

Direkt am Goldsteig gelegen, sind wir Ausgangspunkt für tolle

Wanderungen oder bieten Ihnen eine Übernachtungsmöglichkeit

für Ihren Zwischenstopp. Und wer mag, kann sich im

Sommer in unserem Badesee ein kühles Bad gönnen.

Besondere Termine und weitere Infos

(z.B. mittelalterlicher Weihnachtsmarkt)

finden Sie auf unserer Homepage

www.trausnitz.jugendherberge.de

Burggasse 2, 92555 Trausnitz, Tel: +49 9655 9215-0, Fax: 9215-31, trausnitz@jugendherberge.de

42 unterwegs

unterwegs 43


Schneeschuhwandern mit Angelika, Pleystein

Durch verschneite Fluren und Waldwegen seine Spuren ziehen, die glitzernde Winterlandschaft des Oberpfälzer Waldes

genießen, verschneite Aussichtspunkte erwandern, dabei den Alltag vergessen und ohne Trubel die fast unberührte

Natur genießen. Schneeschuh-Wandern ist ein einzigartiges Erlebnis und auch für Ungeübte kein Problem. Es ist

leicht zu erlernen und in der Regel für jeden geeignet - etwas Kondition ist jedoch hilfreich. Es werden Wandertouren

verschiedener Schwierigkeitsgrade angeboten – aber natürlich kann man auch auf eigene Faust den Oberpfälzer Wald

erkunden. Aufgrund einer Mindestschneehöhe können leider vorher keine Termine festgelegt werden. Natürlich können

die Schneeschuhe vor Ort ausgeliehen werden.

Angelika Reindl | Tel. 09654 514 oder 0177 3488289 | angelika.reindl@googlemail.com | https://schneeschuhwandern-pleystein.de.tl/

Mittelpunkt Europas, Bad Neualbenreuth

jeden Dienstag, 10:00 Uhr

Machen Sie mit bei der NATURpur Tour „Wanderung zum Mittelpunkt Europas“. Die geführte Wanderung führt ab

dem Grenzlandturm zum Mittelpunktstein – der Markierung für den Mittelpunkt Europas. Die Tour kostet 8,00 € pro

Person, mit Gästekarte 6,00 €. Wer mitwandern möchte, kann sich direkt bei der Gäste-Information Bad Neualbenreuth

anmelden.

Gäste-Information Bad Neualbenreuth/Sibyllenbad | Tel. 09638 933250 | www.badneualbenreuth.de

Frauenwandergruppe und Mittwochswanderer

jeden Dienstag, 14:00 Uhr / jeden Mittwoch, 13:00 Uhr

Die Frauenwandergruppe wandert jeden Dienstag zu unterschiedlichen Zielen. Die Mittwochswanderer treffen sich

jeden Mittwoch, um gemeinsam zu wandern. Nach der Wanderung gibt‘s eine Einkehr und gemütliches Beisammensein.

Der Treffpunkt wechselt und wird in der Tageszeitung bekannt gegeben.

Gäste-Information Moosbach | Tel. 09656 920217 | www.moosbach.de

Viele Spuren im Schnee, Eslarn

Fackelführung durch Weiden

20.11.2021 / 12.12.2021, jeweils 17:00 Uhr

Schaurige Geschichten und Anekdoten, Sagen und

wahre Begebenheiten erwarten Sie bei der Fackelführung

durch das abendliche Weiden. Entdecken Sie nicht

nur die kleinen Gässchen im Schein der Fackeln und

Laternen, sondern auch die historischen Gebäude der

Weidener Altstadt in einem ganz neuen Licht. Erfahren

Sie von den Geschichtenerzählern mehr über die drei

Deserteure, die um ihr Leben würfelten oder wie ein

Schneider einst die Schweden vertrieb. Die Fackelführung

dauert etwa 75 Minuten und ist ein Erlebnis für die

ganze Familie. Tickets gibt es vorab in der Tourist-Information

im Alten Rathaus, Erwachsene 4,50 € und

Kinder 1,50 €.

Tourist-Information Stadt Weiden |

Oberer Markt 1 | 92637 Weiden | Tel. 0961 814131 |

www.weiden-tourismus.info

08.01.2022, 18:00 Uhr

Die Schützengesellschaft Hubertus lädt alle Gäste recht herzlich zur Winterwanderung ein. Aufgewärmt wird sich schon

am „Biererlebnis Kommunbrauhaus“. Die Tour startet um 18:00 Uhr. Über verschneite Pfade geht’s über Wiesen und

Felder. Der Wind zaubert frische rote Wangen. Schal, Handschuhe und Mütze, dazu Schneezauber und Glühwein – die

perfekten Zutaten für einen winterlichen Ausflug.

Tourist-Information Eslarn | Daniel Biermeier | Tel. 09653 920716 | www.eslarn.de

Neue Radrunde

im Oberpfälzer Wald

Begeisterte Radfahrer sind immer auf der Suche nach

neuen schönen Strecken. An einem verlängerten

Wochenende oder während eines Kurzurlaubs soll

dabei möglichst viel zu erleben sein. Die „Oberpfälzer

Radl-Welt“ ist in Form einer Acht angelegt und führt

auf ihren insgesamt circa 500 Kilometern über ehemalige

Bahntrassen, begleitet Flüsse oder passiert

anspruchsvolle Mittelgebirgslandschaften. Die Besonderheiten

der Region lassen sich auch gut etappenweise

erfahren. Informationen zur Strecke mit

Höhenprofil, Karten und GPX-Daten zum Herunterladen

gibt es unter www.oberpfaelzerwald.de/radl-welt.

Dort findet man auch Hinweise auf radlerfreundliche

Gastronomie- und Übernachtungsbetriebe, die einen

besonderen Service für Radtouristen bieten. (djd)

500 Kilometer

durch den Oberpfälzer Wald

Rasten und die Aussicht genießen: das gehört bei

einer entspannten Radtour dazu.

Etappenweise

durch die Erlebniswelten

Wer sich einzelne Etappen vornehmen möchte,

orientiert sich am besten an den sechs Erlebniswelten:

Wald & Täler (104 Kilometer)

• Zoigl & Fisch (147 Kilometer)

• Vulkane & Erdgeschichte (112 Kilometer)

• Genuss & Kultur (143 Kilometer)

• Sagen & Geschichten (155 Kilometer)

• Wasserwelten (85 Kilometer)

Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald |

Tel. 09433 203810 |

www.oberpfaelzerwald.de

44 unterwegs

unterwegs 45


Feine Oberpfälzer Küche

Obendorfers Eisvogel,

Neunburg vorm Wald

50 Kilometer nördlich von Regensburg liegt, von

Wäldern und Feldern umgeben, das Urlaubsdomizil

„Der Birkenhof Spa & Genuss Resort“ in dem

sich das mehrfach ausgezeichnete Gourmetrestaurant

Obendorfers Eisvogel befindet. Genießen

Sie den traumhaften Panoramablick über die glitzernden

Wasserflächen des Oberpfälzer Seenlandes.

Zwei Michelin-Sterne für eine herausragende

Küche: Das ist das Restaurant „Eisvogel“ von

Hubert Obendorfer mit seinem Sohn Sebastian.

Man könnte auch sagen, der Eisvogel ist eine Art

Destillat der Leidenschaft des Chefs. Herausragende

Gastronomie in einem zauberhaften Ambiente,

das rundum Zufriedenheit schafft und für Gaumen

und Seele keine Wünsche mehr offenlässt.

Obendorfers Eisvogel | Hofenstetten 55 |

92431 Neunburg vorm Wald | Tel. 09439 9500 |

www.der-birkenhof.de

Der Oberpfälzer Wald – kulinarisch

In dieser Ausgabe widmen wir uns der feinen Oberpfälzer Küche.

Vielleicht mag man es nicht vermuten, doch im Oberpfälzer Wald

gibt es einige Top-Adressen für anspruchsvolle Genießer. In den

gemütlichen Cafés des Oberpfälzer Waldes genießen Sie in wohlig

warmer Atmosphäre Latte Macchiato & Co. sowie selbstgebackene

Verführungen. Entdecken Sie die Genießerregion Oberpfälzer

Wald!

46 kulinarisch

kulinarisch 47


Alte Post –

Kandlbinder Küche,

Maxhütte-Haidhof

Ohne Schnickschnack, mit erlesenen

Produkten und jeder Menge

Leidenschaft – so kann man die

Küche von Martin Kandlbinder

in seinem Restaurant in der „Alten

Post“ in Ponholz bei Maxhütte-Haidhof

beschreiben. Schon der

Dichterfürst Johann Wolfgang von

Goethe machte während seiner

Italienreise im September 1786

hier Station. 2012 wurde die „Alte

Post“ aus ihrem langen Dornröschenschlaf

wachgeküsst und bietet

nun Freunden der guten Küche

eine erstklassige Adresse, was zahlreiche Einträge in renommierten Gourmetführern beweisen. Von feinen bayerischen

Gerichten bis zur französischen Küche ist bei Martin Kandlbinder für jeden Geschmack das Richtige dabei.

Stöbern Sie unbedingt auf der saisonal wechselnden Menü-Karte oder vertrauen Sie dem Crossover-Koch und lassen

sich ein auf das Überraschungs-Menü! „Kandlbinders Küche“ hat am Montag und Donnerstag bis Samstag von 17:30

– 23:30 Uhr und am Sonntag von 11:30 – 14:00 Uhr geöffnet. Bitte reservieren Sie rechtzeitig telefonisch und freuen

Sie sich auf Gaumenfreuden der Extraklasse!

Kandlbinder Küche | Postplatz 1 | 93142 Maxhütte-Haidhof - Ponholz | Tel. 09471 6050646 |

www.kandlbinderkueche.de

Landgasthof Burkhard,

Wernberg-Köblitz

Bereits in 3. Generation wird der Landgasthof mit Hotel

von der Familie Burkhard geführt, der sich im Herzen

des Marktes Wernberg-Köblitz befindet. In dem stilvoll

gestalteten Biergarten, der edel-urigen Wirtsstube,

Kaminstube und dem modernen Esszimmer, werden

Sie das ganze Jahr über saisonal, regional und teilweise

mit Bio-Produkten von den Küchenchefs Josef

Braun und Thomas Leyerer kulinarisch mit moderner

Kochkunst verwöhnt. Der stets aufmerksame Service

sorgt zusätzlich für Wohlfühlatmosphäre. Tipp: Wer die

Ferienregion Oberpfälzer Wald näher kennenlernen

möchte, dem sind die modernen Gästezimmer des

Hotels empfohlen. Denn weder in die Stadt Weiden in

der Oberpfalz noch ins Oberpfälzer Seenland ist es von

hier aus weit. Öffnungszeiten des Landgasthofs: Montag

bis Mittwoch: 11:30 – 14:00 Uhr und 17:30 – 22:00

Uhr, Donnerstag: 11:30 – 14:00 Uhr, Freitag: Ruhetag,

Samstag: 17:30 – 22:00 Uhr, Sonntag: 11:30 – 14:00

Uhr. Erleben Sie die Verbindung von gehobener bayerischer

und französischer Küche!

Landgasthof Burkhard | Tel. 09604 92180 |

www.hotel-burkhard.de

Esskunst, Schwarzenfeld

Nach vielen Jahren in der in- und ausländischen

Spitzengastronomie haben sich Tamara Fäller

und Christian Bernholz ihren Traum vom eigenen

Restaurant erfüllt. Der Name des Restaurants

„Esskunst“ kommt dabei nicht von ungefähr.

Christian Bernholz zaubert wahre Kunstwerke

auf die Teller. Gekonnt interpretiert er dabei

klassische Gerichte neu und gibt ihnen einen regionalen

Touch. Unter den Kategorien Land und

Wasser können ihre Gäste zwischen verschiedenen

Vier-Gang-Menüs wählen. Außerdem bietet

die Speisekarte unter „Alternativen“ einzigartige

Gerichte für alle Feinschmecker. Im stilvollen,

modernen Ambiente des Restaurants dürfen Sie

sich auf einen ausgezeichneten Service freuen,

der durch Lockerheit und Kompetenz besticht.

Im Schwarzenfelder Restaurant „Esskunst“ gilt

die goldene Regel: Alles ist erlaubt, solange es

schmeckt. Geöffnet ist das Lokal von Mittwoch

bis Sonntag von 17:30 – 22:00 Uhr und am

Sonntagmittag von 12:00 – 14:00 Uhr. Kommen

Sie vorbei und werden Sie zum Künstler des Genusses!

Restaurant Esskunst | Hauptstraße 24 |

92521 Schwarzenfeld | Tel. 09435 6999610 |

www.restaurant-esskunst.de

Ein HundErtwassEr

arcHitEkturprojEkt

Geplant und bearbeitet von Architekt Peter Pelikan © Gruener Janura AG, Glarus, Schweiz, 2010

Bierwelt

tägliche Führungen (ca. 90 Min.)

durch kuchlbauer’s Bierwelt &

kuchlbauer turm inkl.

Bierverkostung von april-dezember,

kunstHausabensberg täglich geöffnet.

reservierung empfohlen unter:

www.kuchlbauer.de

oder tel. 09443-9101-50 !

Brauerei zum kuchlbauer GmbH & co kG · römerstr. 5-9 · 93326 abensberg · www.kuchlbauer.de

48 kulinarisch

kulinarisch 49


Elements, Weiherhammer

Fine Dining im Restaurant Elements: Stilvoll

ausgestattet und außerordentlich

gemütlich, verbringen Sie und Ihre Begleitung

garantiert eine exzellente Zeit in

dem außergewöhnlichen Ambiente des

Restaurants Elements in Weiherhammer.

Entfliehen Sie dem Alltag für ein paar Stunden

und genießen Sie einen entspannten

Abend. Bei schönem Wetter können Sie

sich einen Platz auf der großzügigen Dachterrasse

sichern, die mit Ihrem wunderbaren

See-Blick auf das naturgeschützte Areal

für einen stimmungsvollen Abend sorgt.

Im Winter zaubert der Kamin, welcher sich

inmitten der Räumlichkeiten befindet und

welcher mit Echtholz geschürt wird, ein besonderes Flair und den absoluten Wow-Moment in das Restaurant.

Der Küchenchef Daniel Röhrig und sein Team verzaubern Sie mit wahren Gaumenfreuden. Es erwarten Sie Köstlichkeiten

aus regionalen und saisonalen Zutaten mit internationalen Einflüssen auf höchstem Niveau. Eine wahre

Spitzengastronomie in der Region.

Restaurant Elements Weiherhammer | Paul-Engel-Straße 1 | 92729 Weiherhammer |

Tel. 09605 9199210 | www.elements-bhs.de

Restaurant Kuhlemann, Neustadt a.d. Waldnaab

Im Gebäude des Hotels Grader in Neustadt an der Waldnaab ist das Restaurant Kuhlemann zu finden. Hier wird nur

mit frischen, regionalen, saisonalen und qualitativ hochwertigen Produkten gearbeitet – das Ergebnis: eine fantastisch

hochwertige Küche, die Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. 2020 eröffnet vom Chefkoch des Restaurants

– Adrian Kuhlemann, den es nach ein paar Jahren Kocherfahrung in anderen Regionen und Ländern zurück in

seine Heimat, die Oberpfalz, zog. Die Gerichte im Kuhlemann sind regional und saisonal, auf Qualität wird besonders

viel wert gelegt. Hier kann man sich wortwörtlich die Region auf der Zunge zergehen lassen. Wie wäre es beispielsweise

mit einem fangfrischen Fisch oder einem zarten Steak, dazu ein gutes Glas Wein? Die Speisekarte lässt keine Wünsche

offen und bietet für jeden

Geschmack das Richtige, nicht

nur klassisch, sondern auch experimentell.

Wer etwas für Zwischendurch

oder für Zuhause

sucht, kann dem Tante Emma

Verkauf des Restaurants einen

Besuch abstatten. Immer donnerstags

bis samstags ab 15:00

Uhr gibt es hier frische Fische,

regionale Rindergerichte oder

auch leckere Gemüsevarianten.

Honig, Bier-Probierpakete und

frisch gebackenes Brot runden

das Angebot ab. Für Genießer ist

das Kuhlemann unbedingt einen

Besuch wert!

Restaurant Kuhlemann |

Freyung 39 |

92660 Neustadt

an der Waldnaab |

Tel. 09602 941872 |

www.restaurant-kuhlemann.de

Altmugler Sonne, Altmugl

Geradlinig und „weltoffen bayrisch“ – so könnte man die Küche

des Genießer-Restaurants in Altmugl bei Bad Neualbenreuth/Sibyllenbad

bezeichnen. Johann Lemberger, der Niederbayer,

der in Südamerika das Licht der Welt erblickte, lässt

sich nicht gerne in eine gastronomische Schublade packen.

Zusammen mit seiner Frau Silvia verwöhnt er seine Gäste mit

individuellen Kreationen – eben weltoffen bayrisch. Genießen

Sie den Gaumen- und Augenschmaus in der „Altmugler Sonne“

bei einem guten Glas Wein. Das Lokal ist außerdem Mitglied

und Unterstützer von Slow Food Deutschland e.V. Der

Verein tritt, ebenso wie die Familie Lemberger, für die biologische

Vielfalt ein, fördert eine nachhaltige, umweltfreundliche Lebensmittelproduktion, betreibt Geschmacksbildung und

bringt Erzeuger von handwerklich hergestellten Lebensmitteln mit den Verbrauchern zusammen.

Altmugler Sonne | Altmugl 20 | 95698 Bad Neualbenreuth | Tel. 09638 248 | www.altmuglersonne.de

Holzfellas Restaurant & Bar, Wiesau

Unter dem Motto „Lecker „Wie Sau““ betreibt die Ziegler Group

seit 2019 das Holzfellas in Wiesau. Im Fokus steht die kreative,

moderne und regionale Küche: mit viel Liebe zum Detail bringt das

Team rund um Küchenchef Ingo Mark vorwiegend heimische Produkte

auf die Teller. Dahinter steht neben dem Qualitätsversprechen

an die Gäste auch der Gedanke die Region zu unterstützen

und durch die kurzen Lieferwege die Umwelt nachhaltig zu schützen.

Auf der Speisekarte findet man neben saisonal wechselnden

Hauptgerichten auch vegetarische und vegane Alternativen sowie

originelle Vorspeisen, feine Desserts und eine große Auswahl an

Getränken. Genießen kann man die Leckereien im modern und

industriell gehaltenen Restaurant oder Loungebereich, ebenso

auf der gemütlichen Sonnenterrasse – das Holzfellas lädt bei jedem

Wetter zum Wohlfühlen ein! Wem jetzt schon das Wasser im

Mund zusammen läuft, sollte sich deshalb gleich einen Tisch sichern – das geht ganz einfach online unter www.holzfellas.restaurant

oder telefonisch von Dienstag bis Samstag ab 14:00 Uhr unter der Telefonnummer 09636 92094800.

Holzfellas Restaurant & Bar | Industriestraße 8 | 95676 Wiesau | Tel. 09636 92094800 | www.holzfellas.restaurant

Steaklounge Weiden

Die Steaklounge ist ein klassisches Steakrestaurant im Herzen von Weiden. Das Küchenteam kombiniert Traditionsküche

mit hochwertigen Steaks und Speisen und weckt Lust: auf Rindertatar mit Wachtelspiegelei, auf ein saftiges Rib-Eye-Steak

mit Speckbohnen und getrüffeltem Kartoffelpüree sowie zum Abschluss vielleicht noch auf einen warmen Schokoladenkuchen

mit flüssigem Kern und frischen Früchten. Dazu darf natürlich der richtige Wein nicht fehlen. Mit der Steaklounge-Weinkarte

trifft man den richtigen

Weingeschmack für jedes Gericht. Und auch

Vegetarier werden hier mit Gaumenfreuden

verwöhnt. Zum Beispiel mit einer vegetarischen

Vorspeisenplatte, Tagliatelle mit Trüffel

und zum Schluss mit einer Crème Brûlée. Die

Steaklounge Weiden lädt seine Gäste zu gemütlichen

und vor allem genussvollen Stunden

ein, mit bestem Service, Gastlichkeit und

viel Liebe zum Handwerk.

Steaklounge Weiden | Fleischgasse 4 |

92637 Weiden | Tel. 0961 78488360 |

www.steaklounge-weiden.de

50 kulinarisch

kulinarisch 51


Oberpfälzer Karpfen –

Genuss im Winter

Winter im Oberpfälzer Wald – das bedeutet Hochsaison für die Liebhaber des regionalen

Karpfens. Denn noch bis April kann dieser bei Direktvermarktern und Restaurants

gekauft und verköstigt werden. Der Karpfen ist ein echtes Naturprodukt, denn er wird

umweltbewusst und mit viel Hingabe von Familienbetrieben gezüchtet. Und direkt bei

diesen Familien kann der Karpfen dann auch erworben werden, nachhaltiger und umweltbewusster

geht es kaum! Ob im Ganzen, als

Filet, verarbeitet zu verschiedenen Salaten oder

geräuchert, es ist sicher für jeden etwas dabei.

Und auch in den Restaurants lassen sich die Köche

jedes Jahr viele verschiedene Karpfengerichte einfallen,

die an Kreativität kaum zu übertreffen sind.

Der Oberpfälzer Karpfen punktet aber nicht nur mit

Regionalität und Nachhaltigkeit (er ist nach wie vor

der einzige Fisch, der laut Greenpeace bedenkenlos

verzehrt werden kann!), er ist auch unglaublich

gesund, denn er ernährt sich in der traditionellen

Teichwirtschaft der Oberpfalz hauptsächlich von

Naturnahrung. Dadurch ist das Fleisch mit 3 – 6 %

Fettgehalt nicht nur besonders fettarm, sondern

enthält auch einen hohen Anteil der wertvollen

Omega-3-Fettsäuren. Gesund, regional und nachhaltig

– all das ist der Oberpfälzer Karpfen – kommen Sie vorbei und überzeugen sich selbst von dieser großartigen

Qualität, die Teichwirte freuen sich auf Sie!

ARGE Fisch e.V. | Mähringer Straße 7 | 95634 Tirschenreuth | Tel. 09631 88426 | www.erlebnis-fisch.de

Cafés in der Winterzeit

Lesecafé in der Regionalbibliothek Weiden

Der prächtigste Barockbau Weidens hatte bisher schon viele Funktionen inne: Verwaltungsgebäude mit Getreidespeicher,

Landgericht, Landgerichtsgefängnis sind einige davon. Seit 1990 befindet sich das Internationale Keramik-Museum,

Zweigmuseum der Neuen Sammlung München, in dem

vorbildlich sanierten Barockbau. Im Jahr 1994 öffnete dann die

Regionalbibliothek ebenfalls in diesem Gebäude ihre Pforten. Auf

einem Gelände von 2.260 m² können nun Leseratten und Bücherwürmer

ihrem Hobby nachgehen. Doch damit nicht genug. Ein

besonders schönes Plätzchen in der Bibliothek ist das Lesecafé.

Gemütliche Stunden im Wintergarten oder idyllische Momente

im Innenhof, ein netter Plausch unter Bekannten oder eine ruhige

Zeit alleine. Hier lässt sich alles vereinen. Hausgemachte Kuchen

und täglich wechselnde Mittagsgerichte sorgen für noch mehr

Wohlbefinden.

Lesecafé in der Regionalbibliothek Weiden |

Scheibenstraße 7 | 92637 Weiden | Tel. 0961 3903013 |

www.weiden-tourismus.info

Cafe Gschmiert,

Neustadt an der Waldnaab

Startet Sie Ihren Tag mit einem Frühstück aus regionalen Bio-Produkten

bis 11:30 Uhr. Zur Auswahl stehen verschiedene Frühstücksmenüs

je nach Geschmack und Hunger. Sie sind etwas später

dran? Kein Problem, die kleine Auswahl an Nudeln und Salaten

zur Mittagszeit ab 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr werden Sie stärken.

Den kleinen „Kick“ für den Nachmittag bringt ein Espresso oder

Kaffee nach eigener Röstung, dazu einen der hausgemachten Kuchen

oder Torten – lecker. Ausklingen lassen kann man den Tag

mit fein auserwählten Weinen und einem Plausch mit guten Freunden oder Bekannten. Das Café Gschmiert befindet sich

mitten in Neustadt an der Waldnaab und eignet sich auch perfekt für eine Rast, falls Sie mit dem Rad oder auch zu Fuß

unterwegs sind. Öffnungszeiten: Di – Sa: 08:00 - 19:00 Uhr, So/FT: 13:00 - 19:00 Uhr, Mo: Ruhetag.

Café Gschmiert | Freyung 36 | 92660 Neustadt an der Waldnaab | Tel. 0152 37003680 |

Instagram & Facebook: Cafe Gschmiert

Café Mühle Waldershof

Christa Neudert ist leidenschaftliche Hobbybäckerin

und träumte schon lange von einem eigenen Café.

Dank der Unterstützung von Tochter Stefanie wurde

der Traum nun wahr! Die Planungen für das Café

Mühle in Harlachhammer begannen bereits 2018.

Der Spatenstich für die Umbaumaßnahmen an der

alten Mühle erfolgte dann pünktlich zum Geburtstag

der Chefin im Juni 2020. An das bestehende

Wohnhaus wurde der jetzige Gastraum angebaut.

Im März 2021 war es dann endlich soweit: das Café

eröffnete – wenn auch vorerst nur „to go“. Seit den

Sommermonaten kann man nun von Samstag bis

Montag die verschiedenen Leckereien auch vor Ort

probieren – selbstgebackenes Gebäck, Kuchen und Torten sowie wechselnde Brotzeiten stehen auf der Karte. Auf

Wunsch kann das Café auch für Feiern gemietet oder für Gruppen ab 8 Personen zum Frühstück reserviert werden.

Dank der herrlichen Lage - fast direkt am Steinwald-Radweg und an der Zubringerloipe zur Steinwald-Lopie, in der

Nähe des Wanderparkplatzes Hohenhard und Harlachberg – ist das Café ein Anlaufpunkt für Radfahrer, Wanderer,

Skilangläufer und Gäste aus nah und fern, die die Natur im Steinwald genießen möchten.

Café Mühle | Harlachmühle 2 | 95679 Waldershof | Tel. 09234 6812 | cafemuehle-steinwald@web.de

Café Muckefuck, Maxhütte-Haidhof

Außergewöhnlich netter Style, beste Kuchen und Torten sowie ideenreiche

Getränke und Speisen laden in das Café Muckefuck nach Leonberg in

Maxhütte-Haidhof ein. Im Herzen Leonbergs, direkt beim Schloss, kann

man gemütlich zu Kaffee und Kuchen einkehren. Aber auch ein gutes Glas

Wein oder einen erlesenen Bio-Tee gibt es hier. Der Begriff „Muckefuck“ ist

manchen noch geläufig. Früher war er ein beliebter, günstiger Kaffee-Ersatz,

denn der Bohnenkaffee war ein teures Gut. Heute legt der Inhaber

Harald Kirmayer Wert auf hochwertige Kaffeespezialitäten. Frühstück gibt

es in vielen Variationen wie „Muckefuck“, „Boarisch“, „Veggi“, „Leonberger“

oder „Heimat“, um nur einige Angebote zu nennen. Tipp: Regelmäßig

finden im Muckefuck tolle Live-Konzerte statt! Öffnungszeiten: Di – Fr:

08:00 – 18:00 Uhr, Sa: 08:00 – 13:00 Uhr, So: 09:00 – 13:00 Uhr. Hier lässt

sich wunderbar ein Wintertag mit Freunden beginnen!

Café Muckefuck | Schloßplatz 6 | 93142 Maxhütte-Haidhof |

Tel. 09471 6064858 | Facebook: Café Muckefuck

52 kulinarisch

kulinarisch 53


54 kulinarisch

kulinarisch 55


Musik- und Kulturgenuss

Fredl Fesl Abend mit Gery Gerspitzer, Marktredwitz

13.11.2021, 19:30 Uhr

Seitdem Gery 15 Jahre alt ist, spielt er die Fredl Fesl Kassetten und Schallplatten rauf und runter. Einige Hits von Fesl

baute er hier und da schon bei anderen Konzerten ein. Jetzt geht er mit einem Best Of vom niederbayerischen Barden

auf die Bühne. Von Ritter Hadubrand über den Anlassjodler bis zum Fußballlied - die unvergesslichen Lieder an einem

Abend. Mit Gitarre und Flanellhemd auf fränkisch/niederbayerisch. Tickets sind unter www.okticket.de erhältlich.

MAKkultur | Tel. 09231 9737039 | www.marktredwitz.de

Ben Stone – Magic on stage, Neunburg vorm Wald

26.11.2021, 20:00 Uhr

Musik ist die große Leidenschaft, die Ben Stone bereits als Sechsjährigen in seinen Bann gezogen und ihn fortan liebevoll

begleitet hat. Musik ist für ihn Muse und Kunst zugleich – als Songwriter oder als Performer auf der Bühne. Musik

um ihrer selbst willen – ohne digitale Aufbereitung, ohne Soundeffekte – das ist das Motto von Ben Stone. Kräftig und

unerschütterlich seine Stimme, in sich ruhend und beständig seine Hommage an die Rock- und Bluesklassiker der 60er

und 70er Jahre – wie beispielsweise Creedence Clearwater Revival, Uriah Heep oder Beatles. Reservierung direkt in

der Alten Seilerei Neunburg.

Alte Seilerei Neunburg | Tel. 09434 3672 oder 0173 9560092 | www.AlteSeilereiNeunburg.de

Der Oberpfälzer Wald – kultur

Wer meint in der „staaden“ Zeit geht es auch kulturell im Oberpfälzer Wald

ruhiger zu, hat weit gefehlt. Vor allem im Winter erwartet Sie Kunst- und

Musikgenuss. Auf das Neujahr folgt die berühmte fünfte Jahreszeit mit den

traditionellen Faschingszügen.

Weihnachtskonzert mit der Anton-Bruckner-Musikschule, Eslarn

04.12.2021

Winter, Advent, Weihnachten – besonders diese Zeit hält viele wunderbare Melodien und Texte für den letzten Abschnitt

des Jahres bereit. Die großen und kleinen Künstler an Instrumenten, im Chor oder als Solisten möchten Ihnen

diese Weisen näherbringen. Nehmen Sie sich bewusst Zeit und genießen Sie herrliche „musikalische Schneeflocken“.

Das Konzert findet in der „Alten Turnhalle“ statt. Der Eintritt ist frei. Um Einhaltung der Hygieneregeln/-vorgaben wird

gebeten.

Markt Eslarn | Tel. 09653 92070 | www.eslarn.de

Ronja Räubertochter, Tirschenreuth

05.12.2021, 18:00 Uhr

In einer schlimmen Gewitternacht wird Ronja in die herzlich-raue Welt jener Räuberbande geboren, die ihr Vater Mattis

anführt. Ungezwungen und frei wächst sie heran und macht sich den zauberhaften, nicht ungefährlichen Wald rund um die

Mattisburg zu eigen. Und sie begegnet Birk, dem

gleichaltrigen Sohn des Anführers der konkurrierenden

Borka-Sippe. Beide sind geprägt durch

die Feindschaft ihrer Eltern, entwickeln aber

bald ein geschwisterliches Miteinander, das von

Liebe, Respekt und Hilfsbereitschaft getragen

wird. Eine Geschichte vom Kindseindürfen, vom

Erwachsenwerden, vom Eine-Haltung-im-Leben-finden,

wie es so schnell keine zweite gibt.

Ronja Räubertochter ist ein Schauspiel mit Bühnenmusik

von Astrid Lindgren, für die Bühne

bearbeitet von Christian Schönfelder, die Aufführungsrechte

liegen beim Verlag für Kindertheater

Weitendorf GmbH. Es ist eine Produktion der

a.gon Theater GmbH München.

Tourist-Information Tirschenreuth |

Tel. 09631 600248 |

www.stadt-tirschenreuth.de

56 kultur

kultur

57


Oberpfälzer Weihnacht im Doktor-Eisenbarth und

Stadtmuseum Oberviechtach

17.12.2021, 19:00 Uhr

Musik, Gesang, Geschichten und Gedichte zur Weihnachtszeit: Mit der musikalischen Oberpfälzer Weihnacht beginnt

die besinnliche Zeit in Oberviechtach. Sie erinnert an die „stade Zeit“. Bevor man im Anschluss zu Glühwein und

Plätzchen greift, kann man einfach einmal innehalten und die Stimmung am Doktor-Eisenbarth und Stadtmuseum

Oberviechtach genießen.

Tourist-Information Oberviechtacher Land | Tel. 09671 30716 | www.oberviechtach.de

Christmas Jazz –

Eine musikalische Winterreise mit Laura Mann, Marktredwitz

12.12.2021, 18:30 Uhr

Für einen beschwingten Abend in der Vorweihnachtszeit nehme man: Musikalische Klassiker von früher und heute,

Melodien der Kindheit und amerikanische Evergreens zu gleichen Teilen, mische sie mit einigen Neuinterpretationen,

gebe ein paar handverlesene Leckerbissen der Literatur und köstliche Anekdoten zum Advent dazu und stimme das

Ganze fein ab mit einer (un)gehörigen Portion Jazz. Alles zusammen wird dann mit viel Gesang und Erzählungen von

Laura Mann ausgeschmückt und am Klavier von Oliver Lederer serviert. Tickets sind unter www.okticket.de buchbar.

MAKkultur | Tel. 09231 9737039 | www.marktredwitz.de

Weihnachts-Swing-Serenade, Waidhaus

12.12.2021, 17:30 Uhr

Die „Damen Big Band Waidhaus“ veranstaltet wieder am 3. Adventssonntag

ihre alljährliche Weihnachts-Swing-Serenade im

Biergarten der Pizzeria „5erl“. Im rhythmischen Swing-Sound begeistern

die Musikerinnen ihr Publikum bei heißem Glühwein und

Bratwürsten. Viele bekannte Weihnachtstitel aus Rock, Pop und

Big-Band-Sound stehen im Mittelpunkt.

Damen Big Band Waidhaus |

www.damenbigband-waidhaus.de

Neujahrskonzert der Brucker Blaskapelle

01.01.2022, 20:00 Uhr

Die Musikerinnen und Musiker der Brucker Blaskapelle warten mit Werken aus vielen verschiedenen Bereichen

auf. Ob Bayrisch-böhmisch, symphonisch, Filmmusik, modern: Jeder Besucher wird etwas für den individuellen Geschmack

finden.

Musikverein Bruck e.V. | Tel. 09434 4554 |

www.bruck.eu

Christoph Maul Kabarett, Neunburg vorm Wald

05.01.2022, 20:00 Uhr

Dem Wahnsinn hinter die Fassade geschaut: In seinem überbordenden Sammelsurium sind es vor allem gesellschaftliche

Widersprüche und Perversitäten, die Maul mit viel Hintersinn aus allen möglichen Richtungen beleuchtet. Bekannt

ist Christoph Maul aus dem Frankenfasching von der närrischen Weinprobe im BR.

Alte Seilerei Neunburg | Tel. 09434 3672 oder 0173 9560092 |

www.AlteSeilereiNeunburg.de

Neujahrskonzert der Jugendblaskapelle Nabburg

08.01.2022, 19:00 Uhr

50-jähriges Jubiläum: Das Orchester wird den Zuhörern festliche Musik, aktuelle, moderne und symphonische Kompositionen

präsentieren. Es hat aber auch die traditionelle Blasmusik ihren Platz. Flotte Märsche und beschwingte Polkas

zählen zu den Garanten für ein sicher abwechslungsreiches Programm. Das Konzert findet in der Nordgauhalle Nabburg

statt. Eintrittspreis: 10,00 €; Kinder bis 12 Jahre sind frei, eine Reservierung (Platzkarte) ist jedoch erforderlich.

Jugendblasorchester Nabburg | www.jugendblasorchester.de

Weihnachtskonzert der Waidhauser Stubenmusik

19.12.2021, 16:00 Uhr

Am 4. Adventssonntag veranstaltet die Waidhauser Stubenmusik mit ihren Sängern gemeinsam mit dem Männergesangverein

Sangesfreunde Hahnbach ein festliches Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche St. Emmeram. Die Musiker

und Musikerinnen begeistern mit Zither, Hackbrett, Gitarre, Kontrabass, Steirische und Violinen die Zuhörer.

Begleitet werden sie von zwei stimmgewaltigen Männerchören. Das Publikum wird verzaubert mit stimmungsvollen

Advents- und Weihnachtsliedern. Gönnen Sie sich einen wunderschönen Nachmittag zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest.

Waidhauser Stubenmusik mit Sängern | www.waidhaus.de

Neujahrskonzert, Waidhaus

30.12.2021 / 05.01.2022 / 07.01.2022, jeweils

19:00 Uhr

Zum Jahreswechsel bietet das Vereinsorchester

des Musikvereins Waidhaus e.V. wieder einen

Höhepunkt an. Die über 60 Musiker nehmen die

Besucher mit auf eine musikalische Reise von

Marschmusik bis hin zur konzertanter Blasmusik

und Musical- und Filmmelodien. Lassen Sie sich

verzaubern von der Vielfalt der Musik.

Musikverein Waidhaus e.V. | www.waidhaus.de

EINHELL WERKSVERKAUF

VERKAUF VON 2.WAHL WERKZEUG-

UND GARTENGERÄTEN

WIESENWEG 22, 94405 LANDAU / ISAR

TEL. 09951 - 942 192, FAX 09951 - 942 339

werksverkauf@einhell.de

Öffnungszeiten:

Mo.-Fr. 09:00 – 17:00 Uhr

Jeden 1. Samstag im Monat 09:00 – 12:00 Uhr

einhell.de

>>>

58 kultur

kultur

59


Neujahrskonzert

„Smetana Philharmoniker Prag“,

Mitterteich

08.01.2022, 19:00 Uhr

Erleben Sie einen zauberhaften musikalischen Start ins neue Jahr mit

den Musikern der Smetana Philharmoniker Prag unter der Leitung

des Chefdirigenten Hans Richter. Das Sinfonieorchester – Smetana

Philharmoniker Prag – gegründet 2004, gehört heute zu den profilierten

Ensembles seiner Art. Der Dirigent Hans Richter, geboren

1950 in Neunburg vorm Wald als Urenkel jenes berühmten Maestro Hans Richter, der zahlreiche Uraufführungen (z. B.

Richard Wagners „Ring“ in Bayreuth, Brahms 2. und 3. Sinfonie, Bruckners 4. und 8. Sinfonie) geleitet hat. Falls sich Änderungen

ergeben, können Sie dies online und in der Presse entnehmen. Das Konzert findet in der Mehrzweckhalle statt.

Stadt Mitterteich | Tel. 09633 890 | www.mitterteich.de

Neujahrskonzert der Stadtkapelle Oberviechtach

15.01.2022, 18:30 Uhr (Einlass)

Über 60 Musiker nehmen die Besucher auf eine musikalische Zeitreise mit. Wer schwungvolle Marschmusik, unvergessliche

Filmmelodien und konzertante Blasmusik gerne hört, sollte sich das großartige Konzert nicht entgehen lassen. Das Konzertprogramm

beinhaltet teils künstlerisch sehr anspruchsvolle Musikstücke, die sowohl Freunde der klassischen Blasmusik als

auch moderner Unterhaltungsmusik begeistern wird. Das Konzert steht unter der musikalischen Gesamtleitung von Tobias

Zeitler und findet in der Mehrzweckhalle Oberviechtach statt. Die Musiker ziehen alle Register ihres Könnens und bieten

Ihnen ein musikalisches Glanzlicht. Kartenvorverkauf unter Tel. 09671 3006210 oder 0170 2040551 und Abendkasse.

Stadt Oberviechtach | Tel. 09671 30743 | www.oberviechtach.de

Weidener Stadtball 2022

15.01.2022

Alle Tanzbegeisterten, alle die das Besondere lieben, sind recht herzlich eingeladen in der Max-Reger-Halle einen

glanzvollen Abend zu verbringen. Mit dem Ball startet die Stadt Weiden mit einem Glanzpunkt in die Ballsaison. Die herausragenden

Musiker von Titanium & Strings präsentieren Musik der Extraklasse. Nach der langen Corona-Tanzpause

wird in der Max-Reger-Halle wieder getanzt und gefeiert. Genießen Sie einen traumhaften Abend mit wundervoller

Dekoration und bezaubernden Einlagen. Anmeldungen und Vorreservierungen unter Tel. 0961 814105.

Tourist-Information Stadt Weiden i.d.OPf. | Tel. 0961 814105 | www.weiden.de

das zwoelfer – historisches Handwerk wird lebendig

Der Winter ist da, die Arbeiten im Garten und auf dem Feld sind getan. Die kalte Jahreszeit eignet sich gut, um sich im

Handwerk und der Handarbeit zu probieren. So wie es unsere Vorfahren gelebt haben. Die Wartung von Werkzeugen

und Arbeitsgerät, das Stopfen von Kleidung und mehr gehörten dazu, um für das Frühjahr gerüstet zu sein. Gleichzeitig

gaben sich viele künstlerischen Tätigkeiten hin. So entstand beispielsweise die reiche Krippenkultur im Stiftland. Die Krippenorte

Plößberg, Tirschenreuth und Mitterteich sind besonders

um Weihnachten einen Besuch wert. In den weitläufigen Landschaften

findet man immer wieder neue Details. Vielfältige fast

vergessene Handwerke bleiben im Museum erhalten. Wer kennt

heute noch den Schuster, den Fassbinder, den Gerber oder auch

den Buchdrucker? Aber längst sind nicht alle Handwerke „ausgestorben“.

Im Geschichtspark arbeiten Handwerker nach mittelalterlichem

Vorbild, die Krippenschnitzer sind noch immer aktiv

und in der Matzersreuther Handwerkerscheune (Außendepot

MuseumsQuartiert Tirschenreuth) entstehen sogar Fässer mit

historischen Maschinen. Auch im Winter gibt es viel zu entdecken

in den Museen im Landkreis Tirschenreuth!

Museumsfachstelle IKom Stiftland |

Tel. 09633 6789947 | www.daszwoelfer.de

Faschingszüge im Oberpfälzer Wald

Datum, Uhrzeit Faschingszug Website

16.02.2022, 14:00 Uhr Neuhauser Faschingszug www.pfadfinder-neuhaus.de

26.02.2022, 13:30 Uhr Rawetzer Narrenzug www.marktredwitz.de

26.02.2022, 13:33 Uhr Gaudiwurm – Faschingszug www.mitterteicher-gaudiwurm.de

27.02.2022 Faschingszug Altenstadt www.vohenstrauss.de

27.02.2022, 14:00 Uhr Faschingszug Freyung www.neustadt.de

27.02.2022, 14:00 Uhr Faschingszug Nittenau www.fg-allotria.de

28.02.2022, 14:11 Uhr Faschingszug Wiesau www.wiesau.de

01.03.2022, 14:00 Uhr Pfreimder Gaudiwurm www.pfreimd.de

01.03.2022, 14:33 Uhr Faschingszug Fischbach www.rummlfelser.de

01.03.2022, 14:00 Uhr Großer Faschingsumzug

in Münchenreuth

Altweibermühl,

Schönsee

27.02.2022

Mit großer Sehnsucht wird

alle 10 Jahre der Schönseer

Faschingssonntag erwartet.

Denn dann heißt es

wieder: „Aus alt wird wieder

jung“ – die Schönseer

Altweibermühl „zieht um“.

Die Altweibermühl-Kur

ist die einzige und die seit

über hundert Jahren versprechende

Methode, aus

der „Alten“ eine „Junge“ zu

machen.

Tourist-Information

Schönseer Land |

Tel. 09674 317 |

www.schoenseer-land.de

Pulver-Helau

www.waldsassen.de

27.02.2022, 14:00 Uhr

Ein Faschingszug besonderer Art schlängelt sich am Faschingssonntag wieder über den Marktplatz um die

Altstadt. Urige Faschingswägen, phantasiereich bekleidetes Fußvolk und das Highlight, der mit über 10.000

Serviettenblumen geschmückte Prinzenwagen, der jedes Jahr für ein neues Motiv geschmückt wird, sind einen

Besuch wert. Anschließend gibt´s buntes Treiben in den Gasthöfen und abschließend den Jugendball am Abend.

Tourist-Information Pleystein | Tel. 09654 922233 | www.pleystein.de

60 kultur

kultur

61


Ausstellungen

Schätze aus dem Stadtmuseum

und Stadtarchiv Weiden erzählen

Stadtgeschichte

10.11.2021 – 25.02.2022

Zu seinem 125ten Geburtstag zeigt das Stadtmuseum

Weiden seine schönsten und interessantesten

Objekte. Am 5. April 1896 wurde das Stadtmuseum

Weiden durch die Begründung der „Albert und Katharina

Vierling´schen Stiftung zur Errichtung einer

Sammlung von Mustern und Modellen für Gewerbe

und Handwerk in der Stadt Weiden“ ins Leben gerufen.

Aus diesem Anlass zeigt das Stadtmuseum in

Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv seine bedeutendsten

und interessantesten Exponate, die es in

den 125 Jahren seines Bestehens erworben hat und

erzählt mit ihnen die Geschichte der Stadt Weiden in

der Oberpfalz.

Stadtmuseum Weiden | Tel. 0961 814101 |

www.weiden-tourismus.info

Dauerausstellung Bergbau,

Porzellan und Heimatgeschichte,

Erbendorf

13.11.2021 / 11.12.2021 / 08.01.2022 / 12.02.2022

/ 12.03.2022

Das Museum am Kirchplatz Erbendorf dokumentiert

die Jahrhunderte alte Tradition des Bergbaus in

Erbendorf und bietet eine umfangreiche Mineralienund

Gesteinssammlung mit Schätzen aus der Region.

Das Handwerk gehört hier ebenso dazu, wie der

Stand der Kaufleute oder die Eisenbahnzeit, die das

ganze 20. Jahrhundert begleitete. Mit einem Tante-Emma-Laden,

der alten Schule und einem alten

Friseursalon aus Erbendorf wird die Stadtgeschichte

lebendig. Ein wichtiges wirtschaftliches Standbein

war und ist die Porzellanindustrie, die in einer Ausstellung

besonders frühere Werke von Porzellankunst präsentiert. Die vielfältigen Ausstellungen sind bestens geeignet

für verschiedene Altersgruppen. Das Museum ist jeden 2. Sonntag im Monat geöffnet.

Heimat- und Bergbaumuseum Erbendorf | Tel. 09682 9210134 oder 09682 9210132 |

www.heimatmuseum.erbendorf.de

Fotoausstellung „Augenblicke“ von Robert Christ, Waldsassen

13. / 14. / 20. / 21.11.2021, jeweils 14:00 – 17:00 Uhr

„Eine Fotografie ist immer eine Momentaufnahme. Ein Bild zu machen, ist also das scheinbare Ergebnis davon, die Zeit

anzuhalten. Diese gewissermaßen einzufrieren und somit der Versuch, sie zu bewahren. Fotografien verdeutlichen die

Vergänglichkeit von Momenten. Manche Chancen kommen im Leben nur einmal. Man lässt sie verstreichen oder eben

auch nicht. Es liegt an uns, die Zeit sinnvoll zu nutzen.“ (Zitat: Robert Christ).

Kunsthaus Waldsassen | Tel. 09632 88160 | www.waldsassen.de

43. Malkreisausstellung des Malkreises,

Mitterteich

13.11. – 05.12.2021

„Bunte Vielfalt auf Papier“ zeigt der Mitterteicher Malkreis zum vierten

Mal im barrierefreien Café des Mitterteicher Museums. Auch in diesem

Jahr können Sie die kreativen Kunstwerke der „Mitterteicher Künstler“

bewundern. Der Malkreis mit den 17 Mitgliedern besteht seit 32 Jahren.

Die Künstler mit ihrem Leiter, Hans-Günther Pietschmann aus Wiesau,

freuen sich über viele zahlreiche Besucher.

Malkreis Mitterteich - Museum Mitterteich | Tel. 09633 918778 |

www.museum.mitterteich.de

Die Geburt der Linie, Nabburg

14.11.2021, 14:00 – 17:00 Uhr

Wolfgang Neiser zeigt im Museum im Schmidt-Haus die Ergebnisse seiner intensiven Auseinandersetzung mit dem

einfachsten und zugleich bedeutungsvollsten Gestaltungsmittel „Linie“. Er erkennt diese als Darstellungsform seiner

Wahrnehmung der Welt. „Das Existential der Linie erfahrbar werden zu lassen“ ist für ihn die konzeptionelle Annäherung

an „Die Geburt der Linie“.

Museum im Schmidt Haus | Tel. 09433 204639 | www.museen-nabburg.de

Kunstschatz: Künstlernachlässe und Künstlerinitiativen, Schwandorf

14.11. – 19.12.2021

Ausgestellt werden Werke aus dem Nachlass von Karl Aichinger, Susanne Böhm, Max Bresele, Kevin Coyne, Ludwig

Gebhard und Wolfgang Keuchl. Künstlerinnen und Künstler schaffen kreative Konzepte, Objekte, Orte und Erinnerungen

– bleibende Werte, von denen erwartet wird, dass sie von der Nachwelt bewahrt werden. Mit einer repräsentativen

Auswahl von sechs Künstlernachlässen aus der Region stellt das Oberpfälzer Künstlerhaus die Frage, wie künstlerisches

Erbe erhalten wird. Verschiedene Lösungsansätze und Nachlassmodelle komplementieren die Werkauswahl

im Zusammenhang.

Oberpfälzer Künstlerhaus | Tel. 09431 9716 | www.kebbelvilla.de

Eisenbahn bewegt! Tirschenreuther

Historame und junge Fotografie

11.12.2021 – 20.02.2022

Im Zentrum steht ein Modell des Tirschenreuther Bahnhofs mit

dazugehöriger Industrie. Das Modell wurde im Maßstab 1:87

(H0) gebaut. Sowohl das Höhenprofil als auch die Längenausdehnungen

wurden exakt nach vermessungstechnischen Plänen

erstellt. Die Gebäude wurden anhand historischer Fotografien

nachgebaut. Alte Originalbilder stellen den direkten Vergleich mit

der Wirklichkeit her. Großformatige Fotografien von Zügen und

Lokomotiven bilden den passenden Rahmen dazu. Präsentiert

wird die Ausstellung von den Eisenbahnfreunden Tirschenreuth.

Öffnungszeiten: Di – So: 11:00 – 17:00 Uhr, außer 24., 25. und

31.12.2021.

MuseumsQuartier Tirschenreuth | Tel. 09631 6122 |

www.stadt-tirschenreuth.de

Weitere Ausstellungstipps:

• Oktober 2021 – Januar 2022: Landschaft´s/Kunst im Dialog im CeBB, Schönsee

• Bis 10.12.2021: Farbwelten in der Galerie des Kurmittelhauses Sibyllenbad, Bad Neualbenreuth

• 27.11.2021 – 09.01.2022: Ausstellung Hans-Jürgen Bröckl im Kunsthaus Waldsassen

62 kultur

kultur

63


Wiederkehrende Veranstaltungen

Der Oberpfälzer Wald – events

Alle Events und Veranstaltungen des Oberpfälzer Waldes in

der praktischen Übersicht. Das Repertoire dabei reicht von

Ausstellungen, spannende Führungen über wöchentlich stattfindende

Ereignisse bis zu kulturellen Highlights und Insidertipps.

Bitte informieren Sie sich vorab, ob die Veranstaltung

stattfindet und welche Hygienemaßnahmen notwendig sind.

Die Tourist-Informationen vor Ort sind Ihnen gerne dabei behilflich!

Datum Veranstaltung Uhrzeit Veranstaltungsort

jeden Dienstag

jeden Mittwoch

und Samstag

Stadtführung,

Anmeldung erbeten unter

Tel. 09654 922233

Weidener Wochen- und

Bauernmarkt

14:00 – 15:30 Uhr an der Stadtpfarrkirche, Pleystein

07:00 – 12:30 Uhr Altstadt, Weiden

jeden Donnerstag Haxen Essen 17:30 – 21:00 Uhr Gasthof-Hotel

„Weisses Ross“, Konnersreuth

jeden Donnerstag Kronfleisch Essen 11:30 – 13:30 Uhr

17:00 – 21:00 Uhr

Gasthaus „Kouh-Lenzen“,

Konnersreuth

jeden Donnerstag Wochenmarkt 08:00 – 12:00 Uhr Marktplatz, Wernberg-Köblitz

jeden Donnerstag Bauern- und Wochenmarkt 08:00 – 12:00 Uhr Marktplatz Burglengenfeld

Jeden Freitag Bauernmarkt 13:00 – 17:00 Uhr Rathausvorplatz, Vohenstrauß

12.11.2021

13.11.2021

13.11.2021

11.12.2021

15.01.2022

12.02.2022

12.03.2022

18.11.2021

18.12.2021

18.01.2022

18.02.2022

18.03.2022

20.11.2021

18.12.2021

22.01.2022

19.02.2022

26.03.2022

25.11.2021

16.12.2021

27.11.2021

28.11.2021

27.11.2021

28.11.2021

11.12.2021

12.12.2021

02.12.2021

09.12.2021

16.12.2021

23.12.2021

31.12.2021

06.01.2022

Kräuterfee Christine Ebenschwanger:

Weihnachtsgeschenke

mit Zirbe

Warberger Straße 7,

Neunburg vorm Wald

Tea Time 15:00 – 17:00 Uhr New Dali, Nabburg

Resl Gebetstag 19:00 Uhr Pfarrkirche, Konnersreuth

„Kinder führen Kinder“

– Kinderführung mit

Museums atelier

Kunst und Kaffee –

Museumsführung im

Int. Keramik-Museum

Zeichenkurs mit Christina

Kirchinger

Weihnachten im

Geschichtspark

Lichter-Rorate „Rorate Coeli

– Tauet Himmel“

Führung durch das Schloss

Burgtreswitz, Anmeldung

erforderlich

01.01.2022 Neujahrsempfang mit

Ehrungen

11:30 Uhr Int. Keramik-Museum, Weiden

15:00 Uhr Int. Keramik-Museum, Weiden

10:00 – 18:00 Uhr

10:00 – 16:00 Uhr

Oberpfälzer Künstlerhaus,

Schwandorf

10:00 – 17:00 Uhr Geschichtspark Bärnau-Tachov

06:00 – 07:00 Uhr Stiftsbasilika, Waldsassen

14:00 – 15:30 Uhr Schloss Burgtreswitz, Moosbach

18:00 Uhr Mehrzwecksaal, Brand/Opf.

64 events

events

65


WaldWipfelWeg.de

52 Meter hoher Wald-Turm

NEU

Veranstaltungen von November 2021 bis März 2022

NaturErlebnisPfad

Optische Phänomene

Wald-Gaststube Haus am Kopf

Romantischer

WEIHNACHTSMARKT von + 9.++. bis +

Infos & Programm: www.waldwipfelweg.de

Weihnachtsmarkt: an den Adventswochenenden

von +9.++. bis +9.+2.2O2+ (Fr +5-2O • Sa|So +2-2O Uhr)

Wintermarkt: 27. bis 3O.+2.2O2+ (täglich +2-+8 Uhr)

SANKT ENGLMAR

IM BAYERISCHEN WALD

NEU

ÖFFNUNGS

ZEITEN

aktuell im Internet

Freizeit

PARK

Eintritt

FREI

EGIDI-BUCKEL

SANKT ENGLMAR

BAYERWALD

RODEL

FREIZEIT &

Datum Veranstaltung Uhrzeit Veranstaltungsort

11.11.2021 Lesung mit Fabian Borkner 19:30 – 21:00 Uhr Oberpfälzer Künstlerhaus, Schwandorf

12.11.2021 Kleinkunst: Über das Prädikat „Öha“ 19:00 Uhr Alte Seilerei, Neunburg vorm Wald

13.11.2021 Kulinarische Stadtführung 16:45 – 22:30 Uhr Tourismusbüro, Schwandorf

13.11.2021 „Tschechoslowakisches Kammerduo“ Konzert 19:30 Uhr Ortenburg-Gymnasium, Oberviechtach

18.11.2021 Familien-Musical: Captain Silberzahn kreuzt auf 16:00 Uhr Schwarzachtalhalle, Neunburg vorm Wald

20.11.2021 Bücher- und Spielebasar 14:00 – 16:00 Uhr Rathaussaal, Moosbach

21.11.2021 Führung „Voll Kunst & kunstvoll“ 14:00 – 15:00 Uhr Oberpfälzer Künstlerhaus, Schwandorf

25.11.2021

04.03.2022

Marktredwitzer Eisbahn

Stadtpark, Marktredwitz

04.12.2021 Weihnachtsbasteln 14:00 – 17:00 Uhr Werkstatt Jugendtreff, Nabburg

05.12.2021 Weihnachtskonzert Voices in Joy 16:00 Uhr Pfarrkirche, Nittenau

09.12.2021 Helmfried von Lüttichau: Plugged – Soloprogramm 20:00 – 22:30 Uhr Schafferhof, Neuhaus

10.12.2021 Thomas Freitag

„Hinter uns die Zukunft“

20:30 – 23:00 Uhr Kleinkunstbühne Futura87,

Windischeschenbach

18.12.2021 Konzert mit Omnitah 19:30 – 21:00 Uhr Kunsthaus, Waldsassen

24.12.2021 „d`Spechtn kumma“ 12:00 Uhr Marktplatz, Konnersreuth

25.12.2021 Waldweihnacht am Hackelstein 16:30 Uhr Hackelstein, Fuchsmühl

29.12.2021 WSV-Winterparty ab 18:00 Uhr Kurparkanlage am Wasserrad, Schönsee

31.12.2021 Silvesterturmführung 23:30 – 00:30 Uhr Stadtpfarrkirche, Nabburg

01.01.2022 Neujahrsempfang 18:00 Uhr Mehrzweckhalle, Brand

06.01.2022 Weidener Rauhnachtslauf 18:00 Uhr Altstadt, Weiden

06.01.2022 Neujahrskonzert Blaskapelle 15:00 Uhr Pfarrkirche, Konnersreuth

14.01.2022 Christian Springer, neues Programm "nicht egal!" 19:30 – 21:30 Uhr Stadthalle, Waldsassen

15.01.2022 René Sydow „Heimsuchung“ 20:30 – 23:00 Uhr Kleinkunstbühne Futura87, Windischeschenbach

15.01.2022 Inthronisationsball 19:00 Uhr Stadthalle, Vohenstrauß

15.01.2022 Neujahrskonzert 20:00 Uhr Schwarzachtalhalle, Neunburg vorm Wald

23.01.2022 Familienball 13:00 – 19:00 Uhr Stadthalle, Vohenstrauß

29.01.2022 Stadtball in Neunburg vorm Wald 19:00 Uhr Schwarzachtalhalle, Neunburg vorm Wald

05.02.2022 Lumpenball 19:00 Uhr Stadthalle, Vohenstrauß

12.02.2022 Faschingsball 20:00 Uhr Gasthaus Bock, Heumaden-Moosbach

12.02.2022 Eltern/Kind – Workshop – Kräuterkissen Selbermachen,

Anmeldung über Geschichtspark

14:00 – 16:00 Uhr Seminarraum Geschichtspark, Bärnau

19.02.2022 Schützenball 19:00 – 02:00 Uhr „Breier“-Saal, Eslarn

19. – 20.02.2022 Winter im Geschichtspark 10:00 – 17:00 Uhr Geschichtspark Bärnau-Tachov

23. – 24.02.2022 40 Jahre Weiberfasching 19:00 Uhr Regentalhalle, Nittenau

24.02.2022 Fosnd asgrom 15:00 – 17:00 Uhr Marktplatz, Eslarn

26.02.2022 Ulla Meinecke Band: Gute Geister 20:00 – 22:30 Uhr Schafferhof, Neuhaus

27.02.2022 Motorradausstellung 09:00 – 17:00 Uhr Dreifachturnhalle, Vohenstrauß

27.02.2022 Matthias-Jahrmarkt 08:00 – 17:00 Uhr Innenstadt, Marktredwitz

28.02.2022 Rosenmontagsball 19:00 Uhr Stadthalle, Vohenstrauß

12.03.2022 Starkbierfest 20:00 – 02:00 Uhr „Alte Turnhalle“, Eslarn

20.03.2022 Mittefastenmarkt Altstadt, Weiden

26. – 27.03.2022 Lebendiges Mittelalter 10:00 – 17:00 Uhr Geschichtspark Bärnau-Tachov

sommerrodeln.de

66 events

Rodelsaison: Ostern bis Allerheiligen

events

67


Ihr Kontakt zum

Oberpfälzer Wald

Landkreis Tirschenreuth

Gäste-Information Bad Neualbenreuth/Sibyllenbad •

Marktplatz 10 | 95698 Neualbenreuth | Tel. 09638 933250

neualbenreuth@sibyllenbad.de | www.badneualbenreuth.de

Tourist-Info Bärnau im Geschichtspark •

Naaber Str. 5b | 95671 Bärnau | Tel. 09635 3450028

info@baernau-entdecken.de | www.baernau-entdecken.de

Tourist-Information Ferienregion Stiftland •

Basilikaplatz 3 | 95652 Waldsassen | Tel. 09632 88160

info@ferienregion-stiftland.de | www.ferienregion-stiftland.de

Tourist-Information Mitterteich •

Kirchplatz 12 | 95666 Mitterteich | Tel. 09633 89123

tourist-info@mitterteich.de | www.mitterteich.de

Zweckverband Steinwald-Allianz •

Bräugasse 6 | 92681 Erbendorf | Tel. 09682 1822190

info@steinwald-allianz.de | www.steinwald-urlaub.de

Tourist-Information Tirschenreuth •

Regensburger Straße 6 | 95643 Tirschenreuth | Tel. 09631 600248

urlaub@stadt-tirschenreuth.de | www.stadt-tirschenreuth.de/urlaub

Tourist-Information Waldershof •

Markt 1 | 95679 Waldershof | Tel. 09231 979921

tourist-info@waldershof.de | www.waldershof.de

Tourist-Info Waldsassen •

Basilikaplatz 3 | 95652 Waldsassen | Tel. 09632 88160

tourist-info@waldsassen.de | www.waldsassen.de

Tourist Information Marktredwitz •

im LKR Wunsiedel, Naturpark Fichtelgebirge

Markt 29 | 95615 Marktredwitz | Tel. 09231 501128

touristinfo@marktredwitz.de | www.marktredwitz.de

Tourist-Information Weiden i.d.OPf. •

Kreisfreie Stadt

Oberer Markt 1 | 92637 Weiden i.d.OPf. | Tel. 0961 814131

tourist-information@weiden.de | www.weiden-tourismus.info

Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab

Tourist-Information Eslarn •

Marktplatz 1 | 92693 Eslarn | Tel. 09653 920735

tourismus@eslarn.de | www.eslarn.de

Verwaltungsgemeinschaft Pressath •

Hauptstraße 14 | 92690 Pressath | Tel. 09644 9209-27

gloew@pressath.de | www.pressath.de

Tourist-Information Grafenwöhr •

Marktplatz 1 | 92655 Grafenwöhr | Tel. 09641 92200

poststelle@grafenwoehr.bayern.de | www.grafenwoehr.de

Tourist-Information Vohenstrauß •

Marktplatz 9 | 92648 Vohenstrauß | Tel. 09651 9222-30

info@tourismus.vohenstrauss.de | www.vohenstrauss.de

Gäste-Information Moosbach •

68 6 events

Brunnenstraße 1 | 92709 Moosbach | Tel. 09656 920217

gaeste-info@moosbach.de | events www.moosbach.de 69 7


Ihre Ansprechpartner in den

Tourismuszentren Oberpfälzer Wald

Landkreis Schwandorf

Obertor 14 | 92507 Nabburg

Tel. 09433 203810

info@touristik-opf-wald.de

Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab

Stadtplatz 34 | 92660 Neustadt a.d. Waldnaab

Tel. 09602 791070

tourismus@neustadt.de

Landkreis Tirschenreuth

Mähringer Straße 7 | 95643 Tirschenreuth

Tel. 09631 88223

tourismus@tirschenreuth.de

www.oberpfaelzerwald.de

Tourist-Information Neustadt a.d. Waldnaab •

Stadtplatz 2 | 92660 Neustadt a.d. Waldnaab | Tel. 09602 943427

tourismus@neustadt-waldnaab.de | www.neustadt-waldnaab.de

Tourist-Information Pleystein •

Neuenhammerstraße 1 | 92714 Pleystein | Tel. 09654 922233

tourismus@pleystein.de | www.pleystein.de

Tourist-Information Waidhaus •

Schulstraße 4 | 92726 Waidhaus | Tel. 09652 82200

markt@waidhaus.de | www.waidhaus.de

Tourist-Information Windischeschenbach •

Hauptstr. 34 | 92670 Windischeschenbach | Tel. 09681 401240

tourismus@windischeschenbach.de | www.windischeschenbach.de

Landkreis Schwandorf

Tourist-Information Bodenwöhr •

Hauptstraße 5 | 92439 Bodenwöhr | Tel. 09434 902273

tourismus@bodenwoehr.de | www.bodenwoehr.de

Markt Bruck i.d.OPf. •

Rathausstraße 7 | 92436 Bruck i.d.OPf. | Tel. 09434 94120

info@bruck.eu | www.bruck.eu

Tourismusamt Burglengenfeld •

Marktplatz 2-6 | 93133 Burglengenfeld | Tel. 09471 701820

urlaub@burglengenfeld.de | www.burglengenfeld.de

Gästeinformation Nabburg •

Oberer Markt 16 | 92507 Nabburg | Tel. 09433 1826

touristik@nabburg.de | www.nabburg.de

Tourist-Information Neunburg vorm Wald

Schrannenplatz 3 | 92431 Neunburg vorm Wald | Tel. 09672 9208421

tourist-info.stadt@neunburg.de | www.neunburg.de

Touristikbüro Nittenau •

Hauptstraße 14 | 93149 Nittenau | Tel. 09436 902733

touristik@nittenau.de | www.nittenau.de

Zweckverband Oberpfälzer Seenland •

In der Oder 7 a | 92449 Steinberg am See | Tel. 09431 759340

www.oberpfaelzer-seenland.de

Tourist-Information Oberviechtacher Land •

Nabburger Str. 2 | 92526 Oberviechtach | Tel. 09671 30716

tourismus@oberviechtach.de | www.oberviechtach.de

Tourist-Information Pfreimd •

Marienplatz 2 | 92536 Pfreimd | Tel. 09606 8890

verkehrsamt@pfreimd.de | www.pfreimd.de

Tourist-Information Schönseer Land •

Freyung 1 | 92539 Schönsee | Tel. 09674 317

touristinfo@schoenseer-land.de | www.schoenseer-land.de

Tourismusbüro Schwandorf •

Kirchengasse 1 | 92421 Schwandorf | Tel. 09431 45550

tourismus@schwandorf.de | www.schwandorf.de

Verwaltungsgemeinschaft Wackersdorf / Steinberg am See •

Marktplatz 1 | 92442 Wackersdorf | Tel. 09431 74360

info@wackersdorf.de | www.vg-wackersdorf.de

Touristik Wernberg-Köblitz •

Nürnberger Str. 124 | 92533 Wernberg-Köblitz | Tel. 09604 9211-0

touristik@wernberg-koeblitz.de | www.wernberg-koeblitz.de

events

70 8

71 9

events


SHOPPING IM

FABRIKLOFT

PHILIP-ROSENTHAL-PLATZ 1 | 95100 SELB | MO– SA 10 –18 UHR

TEL.: 09287-72490 | WWW.ROSENTHAL.DE |

72 events

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!