26.11.2021 Aufrufe

EWKD 21-47

Kennen Sie das Geheimnis für kostenlosen Website-Traffic?

Mit diesem Trick steigern Sie die Anzahl neuer Interessenten.

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Wochenende

1. Jahrgang KW 47a - 27.11.2021 - Ausgabe D - Cuxhaven

Wollen Sie Ihre

Wohnung oder Ihr

Haus verkaufen?

Wir machen es

auf unsere Weise

und erzielen für Sie

Spitzenpreise!

Als Makler Ihre 1. Wahl :

Ernst Uppendahl

Büro in Cuxhaven-Grimmershörn:

Strichweg 90 / Ecke Badehausallee

04721 - 34606 und 0177 - 3688743

GRUTZPALK

IMMOBILIEN

Tel. 0 47 41/21 70

Mobil 01 72/4 25 69 39

fs-lw-dorum@t-online.de

– jederzeit erreichbar –

27472 Cuxhaven · Poststraße 22

27639 Wurster Nordseeküste

Nordholz · Elbestraße 1

Dorum · Speckenstraße 24

Kostenloser

Corona Test in der

Grodener Chausse 34

Termine unter

www.etermin.net/ewa

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Wochenende

Ihr unabhängiger

Partner für

Versicherungen

und nachhaltige

Kapitalanlangen

seit 1995

Abschnede 208

27472 Cuxhaven

Tel. 0 47 21 / 66 32 909

www.fvf-cuxhaven.de

Dachdeckermeister Stefan Ring

• Steil- und Flachdach

• Steil- •& Sanierung Flachdach

• Reparatur/Wartung

• Sanierung • Klempnerarbeiten

Abschnede 187

27472

• Reparatur/Wartung

Cuxhaven

Telefon 04721-5908186

Mobil

• Klempnerarbeiten

0176-23195535

E-Mail:

info@dachdecker-ring.de

Abschnede 187

www.dachdecker-ring.de

27472 Cuxhaven

Telefon 0 47 21 - 590 81 86

Mobil 0176 - 23 19 55 35

E-Mail:

info@dachdecker-ring.de

www.dachdecker-ring.de

Auf den richtigen Moment kommt es an: Fingerspitzengefühl und Konzentration sind dabei gefragt


Foto: jt

Klein, fein und mundgerecht

Mit Zimt und Zauber in der Weihnachtsbäckerei

CUXHAVEN jt ∙ Sie schmecken

nach Kindheit, gemütlichen

Wintertagen und

Tradition. Und werden aus

feinsten Zutaten gebacken.

Oft nach altüberlieferten

Rezepten. Lebkuchen gibt

es in Deutschland seit dem

13. Jahrhundert. Bis heute

haben sie einen Platz in der

Weihnachtsbäckerei. Dominosteine

gehören auf jeden

Fall dazu. Wie sie hergestellt

werden, durfte der Elbe Weser

Kurier in der Konditorei

und Bäckerei Itjen erleben.

Durch die Backstube zieht

der süße Duft der Weihnachtsbäckerei.

Anna Gansel

(27) ist Konditorgesellin, hat

hier gelernt und sich seit acht

BEDERKESA re ∙ Das Evangelische

Bildungszentrum

Bad Bederkesa lädt zu einem

Werkstatttag „Gemeinde- und

Kirchenentwicklung“ ein. Am

Samstag, 4. Dezember, tauschen

sich Interessierte zum

Thema „Kirche … geht! Lernort

- Kirche - Zukunft“ von

9.30 Uhr bis 16.30 Uhr aus.

„Unser Projekt ‚Kirche … geht!‘

ist ein Weiterbildungsangebot

für Ehren- und Hauptamtliche

in Gemeinden, Regionen und

an anderen kirchlichen Orten“,

sagt Jens Monsees. Gemeinsam

mit Klaus-Martin Strunk

leitet Monsees dieses Projekt,

das mit dieser Auftaktveranstaltung

an den Start geht.

Jens Monsees ist Pastor und

Pädagogisch-Theologischer

Mitarbeiter im Bildungszentrum;

Klaus-Martin Strunk ist

als Berater und Changemanager

im kirchlichen und diakonischen

Bereich tätig.

„Unser Workshoptag am 4.

Dezember dient dem Kennenlernen

des Projektes und

dem ersten Austausch über

die zukünftige Gestalt von

Kirche“, so Monsees. Dazu

hält der Greifswalder Theologie-Professor

Michael Herbst

einen Impulsvortrag mit dem

Titel „Wie Kirche in Zukunft

gehen kann - Lernwege in

unübersichtlichem Gelände“.

Zu den kirchlichen Herausforderungen

und Chancen im

Elbe-Weser-Raum sprechen

Superintendentin Susanne

Wendorf-von Blumröder (Bremerhaven),

der Harsefelder

Pastor Hermann Heinrich und

eine leitende ehrenamtliche

Person.

„Die Auftaktveranstaltung

am 4. Dezember dient dem

Kennenlernen des Projektes,

das über einen Zeitraum von

Jahren ganz der Herstellung

höchster Genüsse verschrieben.

„Die Weihnachtsbäckerei

ist in unserer Konditorei

immer etwas Besonders“,

sagt die 27-Jährige. Heute

werden um die 500 Dominosteine

für knapp 100 Tüten

für die verschiedenen Filialen

per Hand endgefertigt.

Allen Dominosteinen gleich

ist die quadratische Form.

„Unsere Dominosteine bestehen

aus zwei Schichten

Lebkuchen. Die Füllung ist

das Besondere in diesem

Haus, wir nehmen Ananaskonfitüre“,

erklärt die

Konditorin. „Marzipan machen

wir nicht mit rein“, ergänzt

Konditormeister Stephan

Sawallisch. Wichtig sei,

dass die Kuvertüre (70 Prozent

Kakaoanteil/30 Prozent

Zuckeranteil) beim Eintauchen

die richtige Temperatur

(31,8-32,3 Grad) hat, erklärt

er. Hätte die Kuvertüre das

nicht, würde sie grau werden.

Nach dem Eintauchen

kühlen die Dominosteine

ganz normal aus. Viele Menschen

wissen gar nicht, wie

viele Feinheiten dahinterstecken,

einen Dominostein zu

fertigen. Erst durch die bittere

Kuvertüre kommen das

Zusammenspiel der Ananaskonfitüre

mit dem feinen

Lebkuchenteig zum Tragen.

Fortsetzung auf Seite 3

„Kirche … geht!“ am 4. Dezember

Workshoptag zu Gemeinde- und Kirchenentwicklung

einem Jahr stattfindet. Örtliche

Teams aus Gemeinden,

Regionen und Kirchenkreises

können an dieser Weiterbildung

teilnehmen, zu dem drei

Module im Jahr 2022, eine

Auswertungstagung sowie

eine kontinuierliche professionelle

Begleitung der Teams

gehört.

Anmeldungen zur Auftaktveranstaltung

am 4.

Dezember sind bis zum 29.

November möglich unter:

Ev. Bildungszentrum Bad

Bederkesa, Alter Postweg

2, 27624 Geestland, Telefon:

(04745)94 9 50, E-Mail: info@

ev-bildungszentrum.de.

Der Kostenbeitrag für den

Workshop-Tag: 48,50 Euro pro

Person.

Es gilt die 2-G-Regel.

Diakonie-/Sozialstation

www.pflege-cuxhaven.de

Mehr als 25 Jahre! Wir sind für Sie da!

Ambulanter Pflegedienst

Marienstraße 50 | 27472 Cuxhaven

Tel.: 0 47 21 - 5 29 87 | Fax.: 0 47 21 - 42 65 06 | Mail: dsst@pflege-cuxhaven.de


2

Regional 27. November 2021

Buchtipp für Dezember

Liz Wong:

Mama, bist du’s?

Die ruheliebende Elefantendame

Henrietta wird aus Versehen

Mama eines Gänsekükens. Mit

viel Kreativität bringt sie ihm

Schwimmen und Fliegen bei, bis

es Zeit ist Abschied zu nehmen.

Ein bezauberndes Bilderbuch

über die Freuden der Zweisamkeit

ab 3 Jahren. LS

Timothy Snyder/ Nora Krug:

Über Tyrannei

20 Lektionen für den Widerstand

(gegen jede Form der Tyrannei)

mit Hilfe von Nora Krugs eindrucksvoller

und eindringlicher

grafischer Umsetzung: dieses

Buch muss in die Schulen! Wir

alle können so ein wunderbares

Werkzeug zum Erhalt der Demokratie

gebrauchen und warum

nicht der heranwachsenden

Generation damit etwas an die

Hand und den Verstand geben?

vdK

Séamus Ó Grianna:

Selbst der beste Plan

…kann daneben gehen. Dieses

Buch ist der beste Anlass, sich

mal wieder auf Erzählungen

einzulassen. Wunderbare Geschichten

über die Liebe und das

Leben. Eine Wiederentdeckung

aus Irland, dem Land der Geschichtenerzähler.

AL

Alina Bronsky:

Barbara stirbt nicht

Walter Schmidt ist der Herr im

Haus, doch Barbara herrscht

über die Küche. Als sie jedoch eines

Tages krank wird, muss Herr

Schmidt plötzlich lernen, sich

in der Küche zurechtzufinden.

Aber wie kocht man eigentlich

Kaffee? Ein humorvolles Ehedrama

mit Geschmack. JG

LANDKREIS re ∙ Wie stille

ich richtig? Habe ich genug

Milch? Was mache ich, wenn

mein Baby ständig schreit

und nicht schläft? Wie versorge

ich mich nach der

Schwangerschaft? Wo kann

ich Gelder beantragen? Diese

und viele andere Fragen um

Pflege, Erziehung und Ernährung

stellen sich frischgebackene

Mütter und Väter. Um

dem Mangel an Hebammen

entgegenzutreten, bietet der

Paritätische Cuxhaven in Kooperation

mit dem Landkreis

Cuxhaven ab sofort eine offene

Eltern- und Säuglingsberatung

an.

Die Hebamme und Familienhebamme

Heike Kastner steht

(werdenden) Eltern im Erdgeschoss

der Kirchenpauerstraße

1 mit Rat und Tat zur Seite.

Über die Telefonnummer

(04721) 57 93 20 und E-Mail

eltern-saeuglingsberatung@

Dashiell Hammett:

Rote Ernte

Wie funktioniert Korruption?

In Personville jedenfalls gut, bis

der Sohn vom Boss ermordet

wird. Bald wird klar, dass es

keine gute Idee war, Continental

Op mit dem Fall zu beauftragen.

Am Ende ist aufgeräumt

- der Preis ist hoch. Früher und

selten erreichter Klassiker des

Krimi noir. ML

Mattias Edvardsson:

Die Bosheit

Mikael zieht mit seiner Familie

in einen kleinen Ort in Südschweden.

Die Nachbarn sind

nett und die heile Vorstadtidylle

scheint perfekt. Doch dann

ereignet sich ein schrecklicher

Unfall, bei dem Mikaels Frau

schwer verletzt wird. War es

wirklich ein Unglück? PH

Chen Jiatong: White Fox - der

Ruf des Mondsteins

Der kleine Polarfuchs Dilah

träumt davon, ein Mensch zu

sein. Als seine Eltern Opfer von

Jägern werden, kann ihm die

Mutter noch den geheimnisvollen

Mondstein geben, der die

Macht hat, Wünsche zu erfüllen.

Der Auftakt zu einer spannenden

Tierfantasy (ab 9) KF

Den Netten beißen die Hunde

Kurzweilig und unterhaltsam

zeigt der Autor dem „netten“

Leser den Weg zu mehr Selbstbewusstsein,

Authentizität und

Erfolg. In Situationen aus dem

Alltag wird gezeigt wie man

Grenzen setzt und für eigene

Bedürfnisse einsteht. Ein interessanter

Ratgeber für alle, die

das Gefühl haben, „zu nett“ zu

sein. PH

paritaetischer.de ist die

45-Jährige montags bis freitags

für Informationen und

Terminabsprachen erreichbar.

Für weitere Standorte im

Landkreis wird der Bedarf

derzeit ermittelt; die Samtgemeinde

Hemmoor und der

Südkreis sind im Gespräch.

Das zunächst bis Ende 2022

befristete Projekt trägt sich

durch Fördermittel der Stiftung

„Frühe Hilfen“ über

das Bundesaktionsprogramm

des BMFSFJ „Aufholen nach

Corona“, die der Landkreis

Cuxhaven beantragt und

an den Träger Paritätischer

Cuxhaven übermittelt hat.

Die Förderung beinhaltet

Leistungen, die aktuell nicht

von den Krankenkassen

übernommen werden.

„Insbesondere im Bereich

,Frühe Hilfen‘ fehlt es durch

den enormen Fachkräftemangel

an Hebammen. Viele

Telefon 04721 - 395 999

info@oliva.de

www.oliva.de

für alle fÄlle

Wochenendnotdienst vom 27. - 28. November 2021

Für alle Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

OTTERNDORF re ∙ November:

nass, kalt, windig,

trübe und früh dunkel. Wer

erinnert sich dann nicht

gern an den letzten Sommerurlaub

an der Nordsee,

in Knootsiel. Kennen Sie

nicht? Das kleine verschlafene

Inselstädtchen mit seinem

Hafen? Das können

Sie nachholen, bei Rüdiger

Baar in Otterndorf. Ab dem

ersten Advent (28. November)

steht wieder eine kleine

N-Bahn-Anlage bei ihm im

Stubenfenster, zum Staunen

und Träumen. Diese

finden findet man gleich

am Beginn der Kleinen

Dammstraße im Eckhaus

zur Großendammstraße in

Otterndorf.

Auch für Kinder sehr interessant.

Auf den Knopf gedrückt

und schon wird gesurft,

es dreht sich die Mühle

im Wind und die „Ferkeltaxis“

holen Fahrgäste ab.

Die Planung für die Anlage

begann bereits, als die

2020er Winteranlage noch

im Bau war. Diese Anlage

steht jetzt in einem Fenster

der Otterndorfer Feuerwache

im Liebesweg 4 b und

geht auch ab erstem Advent

in Betrieb.

Auf Knootsiel tummeln

sich etwa 120 Figuren und

75 Tiere, acht Schiffe, sechs

Boote, ein paar Angler, Seehunde,

Möwen, Badenixen

und etwa ein halbes Kilo

Vogelsand. Einige Schafe

und ein Deich fehlen natürlich

auch nicht.

Bauzeit für die neue Anlage

war etwa neun Monate.

Und die Bauteile kamen

aus aller Welt. Die norddeutschen

Krabbenkutter

aus den USA, die Möwen

und Gebüsch aus England,

Jetski und Mülltonnen aus

Polen, der Surfer-Antrieb

aus Holland. Den Transport

der Touristen übernehmen

zwei Schienenbusse VT 95,

in den 60er Jahren liebevoll

„Ferkeltaxi“ genannt, im

Pendelverkehr. Im Hintergrund

kann man einen Semaphor

(Signalmast oder

ein Winksignal) entdecken,

im Fahrwasser warnen

Leuchttonnen und ein großer

Leuchtturm weist den

Weg nach Knootsiel.

Eltern- und Säuglingsberatung beim Paritätischen neu angesiedelt

Hebamme Heike Kastner: Offene Sprechstunden in Stadt und Landkreis / Als Vertrauensperson enorm wichtig

Dankbar für die neue Beratungsmöglichkeit (v.l.): Meike Bair-

Abt, Helle Vanini, Heike Kastner (Hebamme), Kai Uhlhorn und

Mirian Breuer Foto: Wehr

Mütter und Schwangere sind

nicht versorgt“, weiß Sozialpädagogin

Meike Bair-Abt,

Netzwerkkoordinatorin der

Frühen Hilfen beim Landkreis

Cuxhaven. Diese seien

aber dringend notwendig,

um eine gute Stillbeziehung

zu fördern, bei Stillschwierigkeiten,

der Pflege und Versorgung

des Säuglings sowie der

Wo Knootsiel lebendig wird

Sehnsucht in Spur N in Otterndorf zu sehen

Mutter nach der Entbindung

zu helfen.

Mit der neuen bis Ende 2022

befristeten halben Stelle solle

keine Konkurrenz zu freien

Hebammen, dem neuen

Angebot der Diakonie oder

pro Familia geschaffen werden,

betont Helle Vanini,

Geschäftsführerin des Paritätischen.

Vielmehr sei sie

So sieht Knootsiel aus

eine notwendige Ergänzung.

„Meine Kolleginnen sind teilweise

bis Juni/Juli 2022 ausgebucht“,

so Heike Kastner

- viele nähmen deshalb keine

neuen Schwangeren an. Eine

Hebamme sei als Vertrauensperson

aber enorm wichtig,

Expertin in Fachfragen,

aber auch als Beraterin bei

Tabuthemen wie tiefer Traurigkeit

nach der Entbindung

oder Traumatisierungen. „Ich

bin auch sehr dankbar für die

Schaffung der neuen Stelle“,

unterstreicht Mirian Breuer

von der Frauen- und Mädchenberatungsstelle

des Paritätischen,

die oft Unsicherheit

und Überforderung bei Klientinnen

feststellt. „Jede Frau

möchte ihrem Kind die bestmögliche

Startchance geben;

wenn früh gute Bindungen

und Sicherheit entstehen können,

ist schon viel erreicht.“

Heike Kastner bringt viel

Foto: Baar

Kirche und DRK

feiern gemeinsam

CUXHAVEN re ∙ Die Senioren

der evangelischen

Kirchengemeinde sowie des

DRK-Seniorenclubs Altenwalde

treffen sich am Dienstag,

30. November, um 15

Uhr zu einer gemeinsamen

Adventfeier im Gemeindehaus

der Kirchengemeinde

an der Hauptstraße mit

Kaffee und Kuchen. Danach

werden weihnachtliche Geschichten

vorgetragen und

einige Lieder zum Besten

gegeben. Auch eine kleine

Andacht durch Pastor Achim

Wolf ist vorgesehen. Die

Veranstaltung muss unter

der Voraussetzung von „2-

G“ (geimpft und genesen)

durchgeführt werden.

Erfahrung aus ihrer 23-jährigen

Tätigkeit als angestellte

Hebamme am Stadtkrankenhaus/Helios

Klinik Cuxhaven

und ihrer Nebentätigkeit

als freie Hebamme mit. 2005

absolvierte die Cuxhavenerin

eine Ausbildung zur Familienhebamme

und ist selbst

Mutter eines sechsjährigen

Kindes. „Ich freue mich auf

meine Tätigkeit“, sagt sie. Neben

der Beratung von Eltern

sowie der Untersuchung von

Mutter und Kind in ihrem

Raum beim Paritätischen

steht die Hebamme auch für

telefonische Auskünfte zur

Verfügung. Und: „Wer lieber

bei einem Spaziergang beraten

werden möchte - kein

Problem.“ Wichtig sei ihr, das

Selbstvertrauen von Müttern

und Vätern im Umgang mit

den Kindern und in der Annahme

ihres Bauchgefühls zu

stärken.

> Im notfall: notruf: 110 feuerwehr/ notarzt: 112

> ÄrztlIcher & apotheken-notdIenst

cuxhaven: 0 47 21 / 1 92 22 / landkreIs: 04 71 / 1 92 22

> frauennotruf des parItÄtIschen tag + nacht tel. 0 47 21 / 57 93 93

> telefonseelsorge tag + nacht tel. 08 00 / 1 11 01 11

arzt

cuxhaven

Bereitschaftsdienstpraxis

der niedergelassenen Ärzte

am Krankenhaus Cuxhaven

Altenwalder Chaussee 10,

Cuxhaven

bundeseinheitliche

Rufnummer: 116 117

Öffnungszeiten:

Samstag, Sonntag & Feiertage:

10 bis 13 Uhr u. 17 bis 20 Uhr

Montag bis Freitag 19 bis 21 Uhr

wesermünde nord:

Bad Bederkesa, langen,

land wursten

Diensthabender Arzt ist unter der

bundeseinheitlichen

Rufnummer: 116 117

zu erreichen. Notfallsprechstunde

in der jeweiligen

Praxis von 10 bis 11 Uhr und

17 bis 18 Uhr, telef. Nachfragen

zu den Sprechzeiten

otterndorf, cadenberge,

neuhaus, Bülkau

Diensthabender Arzt ist unter der

bundeseinheitlichen

Rufnummer: 116 117

zu erreichen. Notfallsprechstunde

in der jeweiligen Praxis von 10 bis

11 Uhr und 17 bis 18 Uhr, telef.

Nachfragen zu den Sprechzeiten.

osten, hemmoor, lamstedt,

freiburg, wingst, oberndorf,

hechthausen u. wischhafen

Diensthabender Arzt ist unter der

bundeseinheitlichen

Rufnummer: 116 117

zu erreichen. Notfallsprechstunde

in der jeweiligen Praxis

von 9 bis 11 Uhr und 17 bis 18

Uhr, telef. Nachfragen zu den

Sprechstunden.

augenarzt

landkreis cuxhaven

Notdienst-Tel.: 0 41 41/98 17 87

zahnarzt

cuxhaven

Notfallsprechstunde von 11 bis

12 Uhr und 18 bis 19 Uhr

Samstag und Sonntag:

Dres. Kersting/Ugler/Wolff

Hbg.-Amerika-Straße 24,

Cuxhaven

Tel.: 0 47 21 / 3 87 00

land hadeln

Notfallsprechstunde von

10 bis 11 Uhr und 19 Uhr

Samstag und Sonntag:

Za. R.Schwill und A. Ebert

Zentrumstraße 11, Hemmoor

Tel.: 0 47 71 / 30 01

altkreis wesermünde

Notfallsprechstunde von

10 bis 11 Uhr und 19 Uhr

Samstag und Sonntag:

Dr. Leila Azzam-Kowalska

Schwester-Anna Str.4, Dorum

Tel.: 0 47 42 / 25 31 29

apotheke

cuxhaven

Samstag:

Nordsee-Apotheke

Rohdestraße 5,

Cuxhaven

Tel.: 0 47 21/3 60 14

Sonntag:

Wir-leben-Apotheke im

Marktkauf

Abschnede 210,

Cuxhaven

Tel.: 0 47 21/39 99 87-0

land hadeln, cadenberge,

wingst, hemmoor,

lamstedt, hechthausen

Samstag und Sonntag:

Einhorn-Apotheke

Lange Straße 18,

Osten

Tel.: 0 47 71 / 22 75

Bad Bederkesa

Nächstgelegene Notdienstapotheke

Sa. ab 9 Uhr bis So. 9 Uhr

Geeste-Apotheke

Köhlener Straße 2, Schiffdorf

Tel.: 0 47 49 / 93 00 88

So. ab 9 Uhr bis Mo. 9 Uhr

Nordsee-Apotheke

Hafenstraße 133,

Bremerhaven-Lehe

Tel.: 04 71 / 5 33 23

Bremerhaven, langen,

dorum, wremen

Samstag:

Apotheke am Lindenhof

Debstedter Straße 9b,

Geestland-Langen

Tel.: 0 47 43/70 00

Albert -Schweitzer-Apotheke

Hafenstr. 196, Bremerhaven

Tel.: 04 71 / 573 73

Sonntag:

Nordsee-Apotheke

Hafenstraße 133, Bremerhaven

Tel.: 04 71 / 5 33 23

tIerarzt

stadt cuxhaven

Nur in dringenden Fällen, wenn

der/die Haustierarzt/ärztin

nicht erreichbar ist.

Samstag und Sonntag::

Kleintierpraxis am Hafen

Dr. Micaela Peters

(nur Stadtgebiet Cuxhaven)

Kpt.-Alexander-Str. 17,

Cuxhaven-Hafen

Tel.: 0 47 21 / 395 495

Immer gut informiert....

www.elbe-weser-kurier.de


27. November 2021 Regional

3

Stadtrundgang

Stolpersteine

CUXHAVEN re ∙ Einen besonderen

Stadtrundgang bietet

die VHS Cuxhaven am

Dienstag, 30. November, in

der Zeit von 10 bis etwa 13

Uhr. Mit dem Referenten Ralf

Bohlen geht zu den in der

Innenstadt verlegten Stolpersteinen

des Künstlers Gunter

Demnig. Mit viel Engagement,

insbesondere junger Menschen,

wurden seit 2012 in

Cuxhaven Stolpersteine zum

Gedenken an im Nationalsozialismus

ermordete Bürger

der Stadt verlegt. Sie erinnern

an Menschen, die wegen des

Glaubens, einer geistigen

Beeinträchtigung, oder weil

sie sich politisch engagiert

haben, verfolgt, verschleppt

und ermordet wurden. Auf

diesem Rundgang wird über

das Leben und Leid dieser

Menschen gesprochen, um zu

erinnern und nicht zu vergessen.

Der Rundgang ist circa

drei Kilometer lang. Es gilt die

3-G-Regel. Weitere Auskünfte

und Anmeldung bei der VHS

unter (04721) 700 70 950.

Zum Zuhören

und Mitsingen

NINDORF re ∙ Der Singkreis

Nindorf lädt am Sonntag, 28.

Nolvember, ab 11 Uhr zum

Adventssingen auf dem Bullenberg

ein - zum Zuhören

und Mitsingen. Für das leibliche

Wohl sorgt der Mann

oder die Frau am Grill mit

Steak und Bratwurst, Punsch

und Kaltgetränken. Der Besuch

der Veranstaltung ist

mit der 2-G-Regel möglich.

„Stinas Reise in die Steinzeit“

manufraktur theater besucht Kitas und Grundschulen

GEESTENSETH re ∙ „Stinas

Reise in die Steinzeit“

ist ein Theaterstück für

Kinder, das mit Schauspiel,

Figuren, und Musik spielerisch

Entdeckungen aus der

Steinzeit lebendig werden

lässt. In diesem Jahr wird

das Kindertheater des manufraktur

theaters nicht im

Bahnwaggon gespielt, sondern

besucht Kindergärten,

Kitas und Grundschulen

direkt in ihrer Einrichtung.

Die Geschichte: Stina verbringt

die Sommerferien

mit ihren Eltern, die Höhlenforscher

sind. Sie trifft

auf Karo, mit der sie gemeinsam

eine Höhle erkundet.

Die Mädchen finden

dort Spuren von Leben, die

schon über 30.000 Jahre alt

Kein Markt, aber...

Treff in Oberndorf am 1. Advent

sind. Die Bilder an den Wänden

erzählen spannende

Geschichten über die Tiere

und die Menschen damals.

Stina und Karo probieren

aus, wie in der Steinzeit zu

leben und finden zusammen

noch viele interessante

Sophia Hahn (l.) und Billie Barleben sind die Akteurinnen des

Stückes mit der Steinzeit-Reise

Foto: manufraktur

OBERNDORF re ∙ Den

schönen Weihnachtsmarkt

rund um die Kirche wird es

in diesem Jahr so nicht geben,

aber…

Wie bereits berichtet, hat sich

die Interessengemeinschaft

Oberndorfer Vereine (IOV)

auch in diesem Jahr dafür

entschieden, einen Weihnachtsmarkt

in der bisher

üblichen und von den Gästen

aus nah und fern sehr geschätzten

Form wegen Corona

nicht durchzuführen. Als

Ersatz haben sich nun doch

erfreulicherweise einige

Gruppen zusammengefunden,

die am 1. Advent einen

über den Ort (Foto: Frisch)

verteilten, kleinen „Adventstreff“

organisieren, dies

auch, damit die 42-jährige

Tradition des Oberndorfer

Weihnachtsmarktes im kleinen

Rahmen erhalten bleibt.

An drei Standorten im Ort

wird es, räumlich entbündelt,

wieder einige der beliebten

Angebote und Leckereien

geben. Dabei ist

besonders darauf geachtet,

dass Abstandsregeln und

bisher bekannte Verordnungen

durch den dezentralen

Charakter des Adventstreffs

eingehalten werden

können, was auch und insbesondere

der Sicherheit der

Gäste dienen soll.

Das Angebot umfasst folgende

Standorte:

• Kombüse 53 Grad Nord

mit Getränken, Glühwein,

Bratwurst und Ochsenaugen

(neben dem üblichen

Angebot der Speisekarte) in

der Hauptstraße.

• Schützenverein Oberndorf

an seinem Schießstand

mit Getränken Glühwein

und Bratwurst, direkt neben

dem Feuerwehr-Gerätehaus

in Oberndorf.

• Schützenverein Bentwisch,

auf der anderen Seite

der Oste, am Schießstand

beim Fährplatz mit dem

bekannten Glühwein, Apfelpunsch,

Lumumba, Rumgrog

und Bockwurst am

Lagerfeuer.

Die Veranstalter in Oberndorf

freuen sich sehr auf

das Wiedersehen mit ihren

Stammgästen und natürlich

auf gemütliche Stunden

in vorweihnachtlicher

Atmosphäre.

Sachen über das Leben in

der Steinzeit heraus. Als sie

durch einen schmalen Gang

weiter in die Höhle vordringen,

machen sie eine ganz

erstaunliche Entdeckung

und die zuschauenden Kinder

helfen den beiden dabei.

Stinas Reise in die Steinzeit

bringt alle zum Staunen

und auf neue Ideen.

Die Vorstellung: „Stinas Reise

in die Steinzeit“ wird für

Kinder im Alter von drei

bis zehn Jahren gespielt und

Verkehrsdelikte

im Landkreis

LANDKREIS re ∙ Am gestrigen

Dienstag dieser Woche

kam es im gesamten

Landkreis zu mehreren Verkehrsdelikten.

Gegen 8.10

Uhr kontrollierten Beamte

des Polizeikommissariats

Geestland einen 48-jährigen

Bremerhavener mit seinem

Kleintransporter auf der A

27 im Bereich Hagen im Bremischen.

Bei der Kontrolle

wurde festgestellt, dass der

Mann nicht im Besitz einer

gültigen Fahrerlaubnis war.

Gegen 21.45 Uhr kontrollierten

Beamte der Polizeiinspektion

Cuxhaven eine

31-jährige Cuxhavenerin auf

ihrem Kleinkraftrad in der

Jacobistraße in Lüdingworth.

Bei der Kontrolle wurde

festgestellt, dass ihr die Fahrerlaubnis

bereits im Jahr

2019 entzogen worden war.

Ebenfalls gegen 21.45 Uhr

kontrollierten Beamte des

Polizeikommissariats Hemmoor

einen 38-jährigen Hemmoorer

mit seinem Wagen

im Bereich der Hauptstraße.

Während der Kontrolle ergaben

sich Verdachtsmomente

für einen möglichen Betäubungsmittelkonsum

beim

Fahrzeugführer. Dem Mann

wurde eine Blutprobe entnommen.

Gegen 23.15 Uhr

kontrollierten Beamte des

Polizeikommissariats Schiffdorf

einen 32-jährigen Bremerhavener

mit seinem PKW

in der Hohewurthstraße in

Loxstedt. Auch hier stellten

die Beamten fest, dass der

Mann nicht im Besitz einer

gültigen Fahrerlaubnis war.

Allen Fahrzeugführern wurde

die Weiterfahrt untersagt

und entsprechende Straf- und

Ordnungswidrigkeitenverfahren

wurden eingeleitet.

richtet sich an Grundschulen,

Kindergärten, Kitas und Familien.

Die Vorstellung kann

bis zu zweimal an einem

Vormittag gespielt werden,

sowie nachmittags. Das

Stück wird von zwei Schauspielerinnen

dargestellt, die

Technik bringt das Theater

selbst mit und braucht etwa

eine Stunde für den Aufbau.

Es kann in Turnhallen, Bewegungsräumen

oder in einer

Pausenhalle gespielt werden;

für die Bühne werden vier

mal vier Meter benötigt.

Die Vorstellungen werden

unter Beachtung der aktuellen

Hygienemaßnahmen

durchgeführt. Der Eintrittspreis

beträgt acht Euro pro

Zuschauer für Gruppen ab

zehn Personen. Die Vorstellung

dauert rund 50

Minuten.

Ein Wunsch-Termin für

eine Einrichtung kann ab

sofort reserviert werden, es

gibt noch einzelne freie Termine

ab sofort bis zum 16.

Dezember. Reservierungen

sind unter (04749) 10 300

60 oder per E-Mail info@

das-letzte-kleinod.de und

www.das-letzte-kleinod.

de/kindertheater möglich.

„Stinas Reise in die Steinzeit“

findet mit freundlicher

Förderung der Stiftung

Niedersachsen, des

Landschaftsverbands Stade,

Landkreis und Stadt Cuxhaven,

der Stiftung der Stadtsparkasse

Cuxhaven, Stadt

Cuxhaven und der Weser-Elbe

Sparkasse statt.

Sieht einfach aus, ist es aber nicht: auch das Eintauchen in die

Edelkuvertüre ist eine Kunst für sich

Fotos: jt

Industrieprodukte nein

Gutes altes Konditorenhandwerk

Fortsetzung von Seite 1

„Bei uns zählt noch das

gute alte Konditorenhandwerk.

Wir verzichten

grundsätzlich auf jegliche

Industrieprodukte“, betont

die Konditorin. „Die Puddinge

und alle acht Fruchtfüllungen

werden noch

selbst gekocht – ob es Apfel

ist oder Kirsche. Rein theoretisch

sind unsere Dominosteine

auch vegan, wenn

man mal vom Honig der

Bienen im Lebkuchenteig

absieht. Die Konfitüre und

der Zucker sind pflanzlich.

Tierische Fette sucht

man vergeblich, weil nur

pflanzliche Fette zum Einsatz

kommen.

Bei der Herstellung der

mundgerechten Leckerbissen

wurde eines klar: Es

muss gar nicht immer die

große Torte sein. Auch die

kleinen Dominosteine sind

Meisterstücke der Konditorenkunst

– deren Herstellung

und Vollendung Feinfühligkeit

und besondere

Fähigkeiten erfordern.

Die Herstellung eines Dominosteins ist schon feinste Confiserie-Kunst.

Das beweisen Konditorin Anna Gansel (vorn) und

Konditormeister Stephan Sawallisch


4

Regional 27. November 2021

Wirsing-Taschen mit Ziegenkäse, Honig & Pinienkernen

in der profiküche immer etwas Leckeres zubereiten

Zutaten (4 Personen)

4 mittelgroße

Wirsingblätter

4 runde Ziegenfrischkäse

(à 20 g)

1 EL Pinienkerne

1 EL Sonnenblumenkerne

1 EL Honig

Ingwerpulver

Chilipulver

Pfeffer/Salz

2 EL Rapsöl

Wirsing waschen und in

wenig kochendem Salzwasser

20-30 Sekunden

blanchieren, herausnehmen

und kalt abschrecken.

Die Blätter auf einer

Arbeitsfläche ausbreiten.

Auf jedes Blatt einen Ziegenfrischkäse

legen. Pinienkerne

und Sonnenblumenkerne

in einer Pfanne

kurz anrösten, mit dem

Honig mischen, pikant

mit Ingwer- und Chilipulver

würzen und über dem

CUXHAVEN re ∙ Nachdem

coronabedingt seit

vielen Monaten alle Begegnungen

mit den französischen

Partnern sowie

geplante Veranstaltungen

ausfallen mussten, freut sich

das Partnerschaftskomitee

Cuxhaven-Vannes, am

Donnerstag, 2. Dezember,

um 19.30 Uhr ein Konzert

mit Jean-Claude Séférian im

stimmungsvollen Ambiente

im Schloss Ritzebüttel veranstalten

zu können.

Die Weihnachtskonzerte

des renommierten französischen

Chanson-Sängers

Jean-Claude Séférian mit

seiner Frau, der Pianistin

Christiane Rieger-Séférian,

und seiner Tochter, der

Jazzsängerin Marie Séférian,

sind zu einer schönen

und beliebten Tradition in

Cuxhaven geworden. Die

Ziegenkäse verteilen. Die

Wirsingblätter einschlagen,

leicht pfeffern und

salzen und in heißem Öl

von beiden Seiten jeweils 2

Minuten braten.

Pro Person: 113 kcal (473

kJ), 5,6 g Eiweiß, 8,1 g Fett,

HANNOVER re ∙ Der Sieger

der zweiten öffentlichen

Wahl zum Vogel des

Jahres vom NABU und

seinem bayerischen Partner

LBV (Landesbund für

Vogelschutz) steht fest: Der

Wiedehopf (Upupa epops)

hat mit 45.523 und 31,9 Prozent

die meisten Stimmen

erhalten. Damit ist er nach

dem Rotkehlchen der zweite

Jahresvogel, der von allen

Menschen in Deutschland

gewählt werden konnte.

„Der Wiedehopf ist mit seinem

orangeroten Gefieder

und seiner markanten Federhaube

auch wegen seiner

spektakulären Erscheinung

gewählt worden - er ist einer

der auffälligsten heimischen

Vögel“, so NABU-Bundesgeschäftsführer

Leif Miller.

„Viele Wähler konnten sich

aber sicher auch mit seinem

Wahlslogan ‚Gift ist keine Lösung‘

identifizieren. Der Wiedehopf

benötigt halboffene bis

offene insektenreiche Landschaften

- viele Insekten gibt

es nur ohne Pestizideinsatz.“

Auf Platz zwei landete die

Mehlschwalbe mit 34.773

Stimmen (24,4 Prozent).

Auf Platz drei flatterte der

Bluthänfling mit 28.442

Stimmen (19,9 Prozent) vor

dem Feldsperling mit 23.259

Stimmen (16,3 Prozent).

Der letzte Platz ging an

den Steinschmätzer (10.801

Stimmen, 7,6 Prozent).

4,4 g Kohlenhydrate

Redaktion/Foto:

PublicRelation Wirths

Narzissen in Sahlenburg gepflanzt

„Souvenirs de Noël“

Weihnachtskonzert mit Séférian

Jean-Claude Séférian mit Tochter und Frau

Künstler begeistern ihr Publikum

mit ihrem immer

wieder neugestalteten Weihnachtsprogramm

„Souvenirs

de Noël“, dass Brücken

schlägt von vertrauten deutschen

Weihnachtsliedern

über klassische Werke von

Mozart und Tschaikowski

zu amerikanischen Christmas-Songs,

die mittlerweile

selbst zu Klassikern geworden

sind. Selbstverständlich

dürfen französische Weihnachtslieder

und Chansons

von Edith Piaf, Jacques Brel

und Georges Moustaki nicht

fehlen, die sich mit dem Fest

der Feste liebevoll-kritisch

auseinandersetzen.

Bei der Veranstaltung findet

die 2-Regel Anwendung.

Eintrittskarten gibt es in

der Kulturinformation im

Schlossgarten unter (04721)

62 2 13.

Foto: Korbik

CUXHAVEN re ∙ Die Interessen-

und Tourismusgemeinschaft

Sahlenburg rief

zu einer großen Pflanzaktion

auf und eine ganze

Anzahl von Unterstützern,

allesamt mit Spaten ausgerüstet,

folgten diesem Aufruf.

1.000 Narzissen-Zwiebeln,

die vom Fachbereich

für Grünflächen der Stadt

Cuxhaven beschafft wurden,

konnten so entlang

der Sahlenburger Chaussee

eingepflanzt werden. „In 45

Minuten ist die ganze Aktion

über die Bühne gegangen!“,

freut sich die 2. Vorsitzende

der IGS, Claudia

Bönnen. Nun heißt es warten

auf das nächste Frühjahr,

wenn Einheimische

und Gäste zukünftig am

Ortseingang von Sahlenburg

mit einer gelben Blütenpracht

begrüßt werden.

Wiedehopf ist der Vogel des Jahres 2022

143.000 Menschen haben bei der Wahl von NABU und LBV abgestimmt

Der Wiedehopf war diesmal Publikumsliebling

Die wenigsten, die den Wiedehopf

zum Jahresvogel

gewählt haben, dürften ihn

selbst einmal in der Natur

gesehen haben. Denn er

kommt nur in einigen Regionen

Deutschlands vor, zum

Beispiel am Kaiserstuhl

in Baden-Württemberg, in

Rheinhessen oder den Bergbaufolgelandschaften

der

Lausitz in Brandenburg und

Sachsen. Dort ist das Klima

für den wärmeliebenden

Vogel geeignet.

Situation in Niedersachsen

Gedankenspiele

Wie in einer anderen Welt

Jetzt war ich endlich mal

wieder im Theater. Ich weiß

gar nicht mehr, wie lange

mein letzter Besuch her ist.

Für Künstler war es seit unendlicher

Zeit überhaupt

nicht möglich, aufzutreten.

Dabei bringen

gerade

die Schauspieler

sowie

Sänger

mit Liveauftritten

Bereicherung, Abwechslung

und Freude in

den Alltag.

Durch die 2-G-Regel fand

ich mich nach dem Eintritt

in das Foyer wie in einer

anderen Welt. Keinen

Mundschutz, Anstehen an

der Garderobe und am Getränketresen,

ohne dass eine

besserwisserische Stimme

gleich nach Abstand begehrte.

Auch im Zuschauerraum

keine Lücken zwischen den

HECHTHAUSEN re ∙ Im

Ortsteil Kleinwörden wurden

an der Wetterschutzhütte

rund 250 Narzissen

(Foto: Privat), von Teambau

Hemmoor gespendet,

gepflanzt und sollen im

Frühjahr den Ortsteil verschönern

und Bienen und

Hummeln anlocken.

Motiviert und bei bestem

Foto: NABU

„Wer in Niedersachsen einen

Wiedehopf zu Gesicht

bekommt, sollte sich den

Tag rot im Kalender anstreichen.

Denn dieser prächtig

anzusehende Vogel ist

nicht nur sehr scheu, er ist

bei uns auch überaus selten.

Noch 2005 stand er als

‚ausgestorben‘ auf der Roten

Liste“, so Matthias Freter

vom NABU Niedersachsen.

„Dieser Rückgang ist vor

allem mit dem Lebensraumverlust

zu erklären. Dank

der Einrichtung von Vogelschutzgebieten

und Artenschutzprojekten

speziell für

den Wiedehopf, wächst die

Population des Wiedehopfs

inzwischen wieder ganz

langsam an. Für den Wiedehopf

wurden geeignete

Habitate, wie zum Beispiel

Streuobstwiesen oder Bruthöhlen

angelegt bzw. aufgehängt.

Inzwischen geht

man in Niedersachsen von

35 Brutpaaren aus“, ergänzt

Freter.

Der Wiedehopf lebt von größeren

Insekten und ihren

Larven. Er frisst gerne Käfer,

Grillen, Heuschrecken

Plätzen. Es machte mich

froh und ich genoss das

Theaterstück, wie schon

lange nicht mehr. Wollen

wir diese Stimmung nicht

wieder überall genießen?

Warum gibt es immer noch

Impfgegner, die alle gefährden?

Jetzt in der dunk len

Jahreszeit sehnen sich doch

die meisten Menschen nach

Gemütlichkeit mit der Familie.

Dazu gehört durchaus

auch ein Bummel über

den Weihnachtsmarkt oder

Laterne laufen mit den Kindern.

Ist das nicht traurig,

wenn man immer Angst

vor dieser Pandemie haben

muss. Wir wollen doch endlich

alle wieder normal leben

und haben den Abstand

satt. Derzeit hilft er uns, uns

und unsere Mitmenschen

zu schützen.


Joachim Tonn

Neuer Verein aktiv

Wetter fand die Pflanzaktion

des neu gegründeten

Vereins „Pro Kleinwörden“

statt. Bei dieser Aktion

wurde gleichzeitig das neue

Schild „Kleinwördener

Eck“ mit einem Glas Sekt

eingeweiht. Die Vorsitzende

Gisela Schilling bedankte

sich bei den zahlreichen

Helfern.

und Schmetterlingsraupen.

Es darf auch mal eine Spinne

oder sogar eine kleine

Eidechse sein. Als Zugvogel

verbringt er den Winter in

Afrika. Der wissenschaftliche

Gattungsname „Upupa“

ist eine Nachahmung

des Klangs seines dreisilbigen

„upupup“-Balzrufes.

Viele Menschen dürften

den neuen Jahresvogel aus

der „Vogelhochzeit“ von

Hoffmann von Fallersleben

kennen. In dem Kinderlied

bringt der Wiedehopf „der

Braut den Blumentopf“.

Mancher kennt vielleicht

auch die Redewendung „Du

stinkst wie ein Wiedehopf“.

Sie kommt daher, weil

Weibchen und Jungvögel

mit einem stark riechenden

Sekret Feinde vom Nest

vertreiben.

„Die Population des Wiedehopfes

gilt in Deutschland

als gefährdet, da es aufgrund

fehlender Lebensräume

immer noch wenige

Brutpaare gibt - zurzeit sind

es 800 bis 950“, sagt NA-

BU-Bundesgeschäftsführer

Miller, „Doch das Verbreitungsgebiet

dieses wärmeliebenden

Vogels wächst,

was ein klares Anzeichen

des Klimawandels ist.“

Der „Vogel des Jahres“ wurde

in Deutschland erstmals

im Jahr 1971 gekürt. Seit

2021 wird er durch eine öffentliche

Wahl bestimmt.


27. November 2021 Regional

5

Neue Impulse für den Verkehr schaffen

Thomas Hasse wird Mobilitätsmanager für die Stadt Cuxhaven

CUXHAVEN re ∙ Bessere

Mobilität für alle und Alternativen

zum Auto anbieten

- an diesem großen Thema

der Gegenwart arbeitet auch

die Stadt Cuxhaven. Verkehrsplaner

Thomas Hasse

gehört jetzt zu den noch

ganz wenigen Spezialisten

in diesem Bereich. Er hat

den ersten Lehrgang „Kommunales

Mobilitätsmanagement“

in Niedersachsen erfolgreich

abgeschlossen.

„Wir wollen die umweltfreundliche

Mobilität für

unsere Einwohner und

Gäs-te verbessern und

insbesondere den Radverkehr

fördern“, sagt Martin

Adamski, Leiter des

Baudezernates. „Deshalb

ist uns besonders wichtig,

dass Thomas Hasse den

Lehrgang absolviert hat.“

Thomas Hasse sagt über

den Kurs: „Mich hat besonders

die Vielfalt der Mobilitätsthemen

interessiert.

Ich habe viele neue Anregungen

aus den Vorträgen

und der Zusammenarbeit

mit den anderen Kursteilnehmer

mitgenommen.“

Susanne Haack gratuliert Verkehrsplaner Thomas Hasse zur

Teilnahme am Kurs - „Ihre Arbeit wird vielen Menschen nützen“,

betont die Geschäftsführerin

Foto: LNVG

Der Lehrgang ist ein Angebot

der Beratungseinheit

MOBILOTSIN, die zur

Landesnahverkehrsgesellschaft

Niedersachsen mbH

(LNVG) gehört. Der Kurs

richtet sich vor allem an

Mitarbeiter von Kommunen

und Landkreisen in

Niedersachsen und wird

nun regelmäßig angeboten.

LNVG-Geschäftsführerin

Susanne Haack betont,

Verkehrswende und Klimaschutz

seien mehr als

Schlagworte und bei jeder

Kommune auf der Tagesordnung.

Mobilitätsmanagement

habe das Ziel,

Verkehrsfragen über alle

Fachbereiche einer Kommune

gemeinsam zu denken:

„Sorgen Sie für mehr

Lebensqualität, stärken Sie

den örtlichen Handel und

das Gewerbe. Das sind

wichtige Standortvorteile.

Denn: Unabhängig vom

Wohnort erwarten immer

mehr Bürger*innen

ein breit aufgestelltes Mobilitätsangebot,

um auch

Ausflugsziel für die ganze Familie

Wingster Weihnachtsweg auch dieses Jahr begehbar

WINGST re ∙ Nicht nur die

Sterne auf dem Aussichtsturm

leuchten wieder weithin

sichtbar in alle Richtungen,

auch rechtzeitig

zum ersten Advent ist der

diesjährige Wingster Weihnachtweg

wieder eingerichtet.

Rund um den Olymp

bietet sich mittlerweile zum

sechsten Male wieder ein

optischer Genuss für Jung

und Alt.

Dem Motto „ Weihnachtlich

glänzet der Wald…“ folgend

wurde der Familienwanderweg

Wingst von der Ehrenamts-Gruppe

„Erscheinungsbild“

weihnachtlich

festlich gestaltet und lädt zu

einem Erlebnisspaziergang

ein. Aber bitte mit Abstand

zu Besuchern, die nicht zu

ihren „Kohorten“ gehören.

Eine zauberhafte Weihnachtswelt

bietet sich so

Spaziergängern für vier

Wochen zwischen Wingster

Wolfs- und Bärenwald und

dem geschmückten Musikpavillon

mit seinem künstlerisch

ansprechenden Triptychon

des Wingster Künstlers

Wilfried Feldhusen.

Guter Ausgangspunkt für

eine Entdeckungstour auf

dem rund 1,5 Kilometer

langen geschmückten Weihnachtsweg

ist der Zoo-Parkplatz;

aber auch auf dem

Wingster Hausberg Olymp

sind gut erreichbare Parkmöglichkeiten

vorhanden.

Der Spazierweg am Zoo

ist auch für in ihrer Mobilität

einschränkte Bürger

geeignet.

Inwieweit in diesem Jahr

vom engagierten Team der

„Erscheinungsbildner“ wiederum

Fraukes „Brot’n Klüten“

und heiße Getränke „to

go“ an den Wochenenden

für die Besucher des Weihnachtsweges

angeboten

Der Weihnachtsweg lockt


Foto: Lamke

werden können, hängt von

aktuellen behördlichen Corona-Beschränkungen

ab.

Wenn verfügbar, können in

der Adventsstube sicherlich

wie im letzten Jahr auch

wieder die Glücksschweinchen

2022 von CN/NEZ zugunsten

der regionalen Hospizarbeit

erworben werden.

Open-Air-Weihnachtskonzert

im Rahmen Wingster

„Lebendiger Advent“ 9. Dezember

um 18 Uhr: Für die

Freunde weihnachtlich-besinnlicher

Töne ist nach

wie vor geplant, ein weihnachtliches

Konzert vor

der Kulisse des Wingster

Waldes durchzuführen. Das

zum Mitsingen einladende

Repertoire geht von „Alle

Jahre wieder“ bis hin zur

„Weihnachtsbäckerei“.

Termine für die Betreuung

von weihnachtsweg-affinen

Gruppen während der

Woche - wie Kindergärten

oder Spielkreise - bitte absprechen

mit Martin Lamke

unter (01520) 38 749 49.

www.erscheinungsbild-wingst.de

ohne eigenes Auto vor Ort

unterwegs zu sein. Dabei

geht es um besseren Nahverkehr

und zum Beispiel

um Angebote für Teilautos

und bessere Rahmenbedingungen

für Radfahrer und

Fußgänger.“

Die MOBILOTSIN hatte

den neuntägigen Kurs erstmals

angeboten. Wegen der

Pandemie fand er komplett

online statt. LNVG-Geschäftsführerin

Haack:

„Wir wünschen allen Teilnehmern

viel Erfolg bei der

Arbeit. Sie wird vielen Menschen

nützen.“

Eine breite Initiative steht

hinter der MOBILOT-

SIN: der Niedersächsische

Landkreistag, der Niedersächsische

Städtetag, der

Niedersächsische Städte-

und Gemeindebund,

die Arbeitsgemeinschaft

der Niedersächsischen ÖP-

NV-Aufgabenträger, die

Landesnahverkehrsgesellschaft

Niedersachsen mbH

und das Niedersächsische

Ministerium für Wirtschaft,

Arbeit, Verkehr und

Digitalisierung.

Wir suchen eine Serviceassistenten (m/w/d) oder

einen Bürokaufmann (m/w/d) in Vollzeit.

Unser Auto- und Motorradhaus in Cuxhaven besteht seit 1971 in zweiter Generation.

Zusammen mit der Automarke Kia und den Motorradmarken Suzuki, Aprilia und Moto

Guzzi stehen wir für Qualität und unverwechselbares Design zu attraktiven Preisen.

Ihr Profil:

- Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung

- Freundlichkeit, Freude und Geschick im Umgang mit Menschen sowie -

Kommunikationsstärke

- Verantwortungsbewusstsein, Teamgeist und Kundenorientierung

- Berufserfahrung ist wünschenswert

- Sie beherrschen die MS-Office-Anwendungen

Ihr Aufgabengebiet im Überblick:

Als Service-Assistent (m/w/d) spielen Sie eine wichtige Rolle in der Organisation des

Tagesgeschäftes des Hauses. Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören u.a.:

- Sie sind erste Anlaufstelle für Kunden und leiten Anfragen entsprechend weiter

- Sie erstellen die benötigten Werkstattaufträge und Rechnungen

- Sie koordinieren die Terminvergabe und sorgen so für eine reibungslose

und zügige Abwicklung

- Telefonannahme

Gehen Sie mit uns gemeinsam einen erfolgreichen Weg in eine vielversprechende

Zukunft und bewerben Sie sich per

E-Mail: info@s-maske.de oder

per Post: S. Maske Automobile e.K.,

Papenstr. 127, 27472 Cuxhaven

Absage Repair Café Cuxhaven

CUXHAVEN re ∙ Am heutigen

Samstag, 27. November,

sollte im Mehrgenerationenhaus

in der Abendrothstraße

das letzte Repair Café

in diesem Jahr stattfinden.

Dieses fällt leider aufgrund

der derzeit hohen Zahlen

der Neuinfektionen aus. Der

Ausfall ist besonders schade,

denn gerade jetzt läuft

die europäische Woche der

Grüne säubern Bahnhofsumfeld

Müllsammelaktion am Wochenende / Zehn Säcke voll

Die Gruppe der Grünen vor der Sammelaktion

CUXHAVEN re ∙ Am letzten

Wochenende trafen sich Mitglieder

von Bündnis 90/Die

Grünen vom Ortsverband

Cuxhaven zu einer Müllsammelaktion

rund um den

Cuxhavener Bahnhof .

Nach vielen Wochen seit den

Kommunalwahlen mit intensiven

Diskussionen und

Verhandlungen bestand allgemein

das Bedürfnis nach

einem praktischen Einsatz

vor Ort. Auch um den Bürgern

der Stadt damit ein

kleines Dankeschön für den

Stimmenzuwachs zu sagen.

Von der Stadt Cuxhaven

wurden auf Nachfrage

schnell und unbürokratisch

Mülltüten, Greifzangen und

Handschuhe bereitgestellt.

Was wurde gefunden bei der

Sammelaktion rund um den

Bahnhof? Sehr viel kleinteiliger

Müll, wie Hunderte

von Plastikverschlüssen,

Kronkorken und unzählige

Zigarettenkippen, die ja

beim Verrotten besonders

viele Gifte in Boden und

Gewässer eintragen. Aber

auch große Teile waren dabei:

Fahrradreifen, Eimer,

Aludosen, ein Regenschirm,

Bekleidungsaccessoires und

ein Messer.

So kamen zehn volle Müllsäcke

zusammen mit viel

Plastikmüll, wie zerbröseltes

Styropor oder im Gebüsch

gefundene Plastiktüten.

Auch PET-Flaschen, die

bis 450 Jahre brauchen, um

zu zerfallen, waren dabei,

ebenso wie weggeworfenes

Papier.

„Cuxhaven als Stadt am

Meer trägt eine besondere

Verantwortung beim

Abfallvermeidung. Wenn

sich die Umstände gebessert

haben, kann das Motto dann

wieder unbeschwert heißen:

„Wegwerfen? Denkste!“.

Fragen zum Repair Café in

Cuxhaven und im Allgemeinen

beantwortet die Abfallberatung

des Landkreises

unter (04721) 66 -26 06 oder

E-Mail abfallberatung@

landkreis-cuxahven.de.

Foto: Privat

Umgang mit Müll. Wind

und Regen spülen und wehen

die Abfälle in die nahe

Nordsee. Dort verbleiben sie

möglicherweise über Jahrhunderte,

zerfallen in immer

kleinere Teile, werden

von Fischen, Muscheln und

Vögeln aufgenommen und

gelangen so in die menschliche

Nahrungskette“, machen

die Grünen deutlich.

Und sich waren sich einig:

waren sich einig: „So eine

Aktion ist sinnvoll und wir

werden sie, wenn notwendig,

auch wiederholen.“


6

Regional 27. November 2021

AUFGESPIESST

Die Glosse der Woche

Von Stefan Hackenberg

Das ging schneller als erwartet.

Die neue Koalition

steht. Es ist wie erwartet

eine Ampel. Und das passt

ja ausgezeichnet in die Zeit.

Während wir auf den Lebensmittelverpackungen

noch darauf warten, zeigt

sich im Parlament schon,

wie süß der Ausblick aufs

Regieren denn sein darf.

Und nun geht es um die Posten.

Gut

man ahnt,

wer denn

unser neuer

Kanzler

wird. Ein

i g e n

sehr

jung

e n

Mitmenschen wird

klar, man muss keine Frau

sein, um Kanzler zu werden.

Zumal im Laufe der

letzten Legislaturperiode

so einige Kandidatinnen

sich um Angela Merkels

Nachfolge selbst verschlissen.

Dafür sollen

aber ganz viele

Frauen, so viele wie

Männer mindestens,

in der Regierung ein

Amt bekleiden. Bekleiden

ist schön, das hört sich

gepflegt an. Dabei hat das

Gelbe in der Koalition mal

flugs die ausgehandelten

Ministerposten mehrheitlich

mit Männern besetzt. Und

schiebt den schwarzen Peter

in der Haupt- s a c h e

der SPD rü- ber. Die

hat sogar mit Verkünden

des Ver- t r a g e s

verspro- c h e n ,

Pari Pari die Ministerämter,

E n t -

schuldigung, MinisterInne-

nämter zu besetzen. Zur

Not auf Kosten der „eigenen“

Männer. Das ist löblich

von der SPD, aber die FDP

hat in den letzten Jahren die

mit viel Vorschusslorbeeren

gestarteten Frauen ihrer Partei

– drücken wir es freundlich

aus – wenig unterstützt.

Die Grünen haben in Sachen

Politikerinnen ein anderes

Problem. Sie haben

derer viele, von denen sich

die Wählerschaft einige

in einer

Ministerinnenriege

vorstell

e n

könn

e n .

Allerd

i n g s

sind bek

a n n t e Namen darunter,

die das gleiche Problem

wie bei der CDU verursachen.

Es ist die Sache

mit dem Alter.

Das macht bekanntlich

weise,

und deshalb

stehen viele einfach

nicht mehr

zur Wahl. Aber

wenn die Sache mit Mann

und Frau geklärt ist, wird

bestimmt auch wieder so

richtig Politik gemacht.

Endlich wieder saubere Luft

Was hilft und wie Flutopfern auch geholfen wird

CUXHAVEN sh ∙ Die Flutkatastrophe

im Sommer in

NRW und Rheinlandpfalz

kam überraschend, erschreckend

und vor allem vernichtend.

Und hat Spuren

hinterlassen. Die, die man

sofort sieht. Da, wo Häuser

einfach fortgespült wurden,

wo tonnenschwere Gleisbette

weggetragen wurden,

wo Stahl-Brücken zerbrachen

und wo Menschen

hilflos mitansehen mussten,

wie Angehörige und

Nachbarn von den Fluten

mitgerissen wurden. Und

die Folgen, die man nicht

sieht. In den Gemütern der

Menschen vor allem. Noch

Wochen nach der Flut stinkt

es in den hochwassergeschädigten

Gebäuden und

Straßen unausstehlich nach

Öl, Chemikalien, Fäkalien

und Verwesung. Trotz

der großen Solidarität und

Hilfe mit den und für die

Geschädigten eine permanente

Belastung.

Im Cuxland hat sich bekannterweise

schnell Hilfe

gefunden. In Form von

Sach- und Geldspenden,

und in Form von Manpower.

Feuerwehr und THW

haben geholfen, wo und

wie es zu helfen galt. Eine

ganz besondere Hilfe lief

Dank der Initiative von

Alexandra Herzog-Schmitt

vom Verein „Vereint“

mit der Unterstützung des

Rotary-Clubs Cuxhaven

sowie der Stadt Cuxhaven

ebenfalls schnell an. Der

Swetlana und Stephan Roitzheim aus Euskirchen konnten sich

eine Woche von den Schrecken der Flutkatastrophe an der Küste

erholen - „endlich wieder saubere Luft“

Foto: sh

Seele der Menschen kann

– und wird – mit einem ein

bis zwei wöchigen Erholungsaufenthalt

in Ferienwohnungen

im Cuxland

geholfen. Ohne Kosten für

Flutopfer und Dank großem

Entgegenkommen seitens

der Vermieter.

Familie Roitzheim aus Euskirchen

traf nun im Museum

Windstärke 10 auf einige

der Organisatoren dieser

Aktion. Im Gespräch mit Dr.

Bruno Kaesler vom Rotary

Club, Oberbürgermeister

Uwe Santjer und Alexandra

Herzog-Schmitt berichtete

Familie Roitzheim von der

Flutnacht. Und von der Dankbarkeit,

einmal von „der Flut

wegzukommen“. „Mein erster

Gedanke, als wir im Cuxland

aus dem Auto stiegen,

war endlich wieder frische

Luft“, so Stephan Roitzheim.

Insgesamt rund 70 Flut-opfer

allen Alters werden

insgesamt bis Weihnachten

diese Erholung von der

Katastrophe in Anspruch

nehmen können. „Eine Aktion,

auf die die Cuxländer

wirklich stolz sein können“,

sagte Oberbürgermeister

Uwe Santjer.


27. November 2021 Regional

7

Ein nicht ganz einfaches Verhältnis

Kirche und Demokratie: Gesprächsabend in der Katholischen Akademie

HANNOVER re ∙ „Kirche

und Demokratie - ein nicht

ganz einfaches Verhältnis“

lautete der Titel eines Gesprächsabends

in der letzten

Woche, an dem Pfarrer Rainer

Eppelmann, die Schriftstellerin

Helga Schubert,

Niedersachsens Kultusminister

Grant Hendrik Tonne

und der Hildesheimer Bischof

Dr. Heiner Wilmer SCJ

in der Katholischen Akademie

des Bistums Hildesheim

in Hannover teilnahmen.

Welches Verhältnis hat die

Kirche zur Demokratie: „Ein

ambivalentes“, sagt Bischof

Dr. Heiner Wilmer. Für dieses

doppeldeutige Verhältnis

blickt er weiter in die

Geschichte zurück. Priester

wie Abbé Emanuel Sieyès

gehörten zu den Haupttheoretikern

der Französischen

Revolution, mit der die Idee

von Aufklärung, Menschenrechten

und Demokratie in

Europa verbreitet wurde.

Gleichzeitig habe der Vatikan

„rote Priester“ verfolgt,

die sich für demokratische

Ideale starkgemacht haben

- darunter auch Pater

Léon Dehon, den Gründer

der Ordensgemeinschaft

der Herz-Jesu-Priester, der

Wilmer selbst angehört.

In einem Staat aber, in dem

eine einzige Partei meint

im Besitz der Wahrheit zu

sein, stellt sich dieses Verhältnis

von Kirche und Demokratie

ganz anders dar:

„In der DDR war die Kirche

der einzige demokratische

Freiraum“, erläutert Helga

Schubert. Für die heute

81-jährige Schriftstellerin,

die in der DDR als Psychologin

gearbeitet hat, war es

„nur im Schutzraum der

Kirche möglich, freie Worte

zu sprechen“. Dabei sei die

Erkenntnis gewachsen, dass

die „weltliche Macht keine

allmächtige Macht“ ist. Neben

dem freien Wort waren

für Schubert auch kirchliche

Rituale bedeutsam: „Den

Zuspruch durch einen Segen

habe ich immer als besondere

Stärkung erfahren.“

Wie Schubert zählte auch

der evangelische Pfarrer

Rainer Eppelmann zur

Bürgerrechtsbewegung in

der DDR. Die Samariterkirche

in Ost-Berlin, an der er

von 1974 an als Gemeindepfarrer

arbeitete, wurde ein

Zentrum der Friedens- und

Oppositionsbewegung der

DDR. Eppelmann erinnert

an die Blues-Messen, in der

nicht nur eine vom DDR-Regime

unerwünschte Musik

gespielt wurde. Kritische

Sketche wurden gespielt

und Bibelstellen gelesen,

die auf dem Höhepunkt des

Kleine Weihnachtsgeschenke

lassen sich wunderbar selbst

basteln Foto: Natureum

Adventsbasteln

im Natureum

BALJE re ∙ Was schenke ich

bloß zu Weihnachten - die

Frage taucht jetzt immer öfter

auf. Es muss nicht unbe-

Diskutierten ein schwieriges Thema (v.l.n.r.): Bischof Heiner Wilmer, Schriftstellerin Helga Schubert,

Akademiedirektorin Ruth Bendels, Pfarrer Rainer Eppelmann und Kultusminister Grant Hendrik

Tonne

Foto: Wala

Wettrüstens zwischen West

und Ost zum Frieden aufriefen:

„Das führte dazu, dass

immer mehr Menschen in

die Kirchen kamen, um zu

beten und zu diskutieren.“

Darunter auch Engagierte

aus der Friedens- und Umweltbewegung,

die eigentlich

nicht mit der Kirche

verbunden waren. „Von da

an war es nur eine Frage der

Zeit, bis die Kirchen zu voll

wurden und die Menschen

auf die Straße gingen“, sagt

Eppelmann. Es war der Auftakt

zur friedlichen Revolution

in der DDR.

„Dieser friedliche Übergang

ist etwas, das wir bewahren

und wertschätzen müssen“,

ergänzt Grant Hendrik Tonne.

Der niedersächsische

Kultusminister vertritt Ministerpräsident

Stephan Weil,

der kurzfristig verhindert

war - Koalitionsverhandlungen

in Berlin. Tonne, in

dessen Amtsbereich die Kirchen

und Religionsgemeinschaften

fallen, geht es aber

nicht nur um historisches

Erinnern: „Wir müssen heute

wieder dafür werben, dass

Frieden, Demokratie und

Freiheit nicht selbstverständlich

sind und wir gemeinsam

dafür eintreten müssen.“ Für

den Sozialdemokraten eine

gemeinsame Aufgabe von

Staat und Kirche. Das sei im

Übrigen nicht nur eine Erfahrung

aus der friedlichen

Revolution, sondern auch

aus der jetzt 75-jährigen

Geschichte des Landes Niedersachsen.

„Werte wie Würde

und Gleichberechtigung

müssen immer wieder mit

Leben gefüllt werden.“

Eppelmann verweist darauf,

dass sich mit Blick auf

die Kirche als Raum für Demokratie

in der DDR etwas

Entscheidendes geändert

hat: „Wir waren ja nicht nur

der einzige Freiraum zum

Reden, sondern auch die

einzige Stimme, die neben

den Machthabern in der

ganzen DDR gehört werden

konnte.“ Heute können

dingt etwas Gekauftes sein.

Wer am ersten Adventssonntag,

28. November, zwischen

13 und 16 Uhr im Natureum

vorbeischaut, kann

seinen Lieben etwas Selbstgemachtes

schenken oder

seine Wohnung mit selbstgebastelter

Weihnachtsdekoration

schmücken. Die

Einlassbedingungen sind

tagesaktuell auf der Website

des Natureums zu finden.

In den Gebäuden muss eine

Mund-Nasenbedeckung getragen

werden. Im Dezember

macht das Natureum

Winterpause. Das Museum

öffnet wieder am Samstag,

8. Januar.

sich in einer vielgestaltiger

werdenden Gesellschaft

viele Stimmen Gehör verschaffen.

In einer solchen

Situation sei es aber umso

wichtiger für die Kirche, für

bestimmte Werte zu werben:

für Achtung, Respekt,

für gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Eppelmann

selbst gehörte der letzten

demokratisch gewählten

DDR-Regierung als Minister

für Abrüstung und Verteidigung

an und gehörte nach

der deutschen Wiedervereinigung

bis 2005 für die CDU

dem Bundestag an. Seit 1998

ist er Vorstandsvorsitzender

der Bundesstiftung zur Aufarbeitung

der SED-Diktatur.

Für Helga Schubert hat das

Vermächtnis der Kirche in

der DDR noch einen weitere,

eine eher psychologische Folge:

Eine Haltung, die in der

DDR christlich geprägte Politikerinnen

und Politiker in

die Demokratie eingebracht

haben. Als Beispiele nennt

sie die scheidende Bundeskanzlerin

Merkel und den

ehemaligen Bundespräsidenten

Joachim Gauck: „Wir

waren als Christen nicht so

dem Freund-Feind-Denken

verhaftet.“ Daher sei der von

ihnen geprägte Politikstil

von Ruhe und der Überzeugung

gekennzeichnet, dass

sich Dinge friedlich lösen

lassen. „Das hat dem Land

und der Gesellschaft gutgetan“,

meint die Autorin und

Psychologin. Diese Haltung

wünscht sie sich weiterhin

für die Demokratie.

„Wie ist das mit dem Zugang

von Frauen zu Ämtern

der Kirche, wie ist das mit

dem Segen für gleichgeschlechtliche

Paare“

Bischof Wilmer verbindet

die Rolle einer zu verändernden,

zu reformierenden

Kirche in der Demokratie

mit drei Adjektiven: frömmer,

nachdenklicher, politischer.

„Fromm“ knüpft

dabei an die jüdisch-christliche

Tradition und die

Kernbotschaft der Bibel

an: „Du bist von Gott gewollt

und geliebt“, betont

Wilmer. „Nachdenklich“

setzt auf den Dialog mit

den Wissenschaften und

mit der Philosophie, um die

Fragestellungen der Zeit zu

durchdringen. Und „politisch“:

„Sich an die Seite derer

zu stellen, denen es nicht

gut geht.“

Dennoch müsse sich die Kirche

auch fragen lassen, wie

es in ihr um die Demokratie

bestellt ist: „Wie ist das mit

dem Zugang von Frauen

zu Ämtern der Kirche,

wie ist das mit dem Segen

für gleichgeschlechtliche

Paare“, fragt Kultusminister

Tonne. Denn auch die Kirche

lebt im Hier und Heute.

Die Kirche kann und soll

die Politik kritisch begleiten:

„Aber die Politik darf

auch die Kirche kritisch begleiten,

so geht Dialog.“ Für

den Kultusminister rückt

angesichts der gesellschaftlichen

Verwerfungen in der

Gesellschaft, die nicht allein

durch die Pandemie ausgelöst

sind, der Religionsunterricht

in den Blickpunkt:

„Ich würde sagen, nie war er

wertvoller als heute.“ Denn

er biete den Schülern einen

Freiraum zum Reden und

Reflektieren über das, was

sie im Inneren bewegt.

Zum Beginn der Veranstaltung

hatte Akademiedirektorin

Dr. Ruth Bendels auf

die besondere Verbindung

von Staat und Kirche hingewiesen:

„Es geht um Fragen

wie Freiheit, Gleichheit

und Eigenverantwortung,

darum, wie wir in der Gesellschaft

miteinander umgehen.“

Die evangelische

und katholische Kirche hat

sich in ihrer Geschichte mit

der Demokratie alles andere

als leichtgetan: „Als Kirche

muss uns an einer demokratischen

Gesellschaft gelegen

sein - und idealerweise

profitiert davon auch die

Demokratie.“

Gemeinschaft gezeigt

WANNA fs ∙ Die Straßengemeinschaft

am Bornblink

hat jetzt wieder seinen festlich

geschmückten Weihnachtsbaum.

Die stattliche

Nordmannstanne stifteten

Rolf und Christiana Hamcke.

Der ganze Straßenzug,

vom Speckenweg bis zur Landestraße,

war dabei um den

Weihnachtsbaum zu schmücken.

Selbst bereits Verzogene

ließen es sich nicht nehmen

bei diesem Spektakel dabei

zu sein. Nachdem die Tanne

fachmännisch mit Lichterketten

geschmückt war, ging es

zum gemütlichen Teil über.

Duhner Gebäudereinigung

GlasreiniGunG

rufen sie uns an

0 47 21 - 4 24 34 94

www.duhner-gebaeudereinigung.de

Jubiläum im Speicher

„Appeltown Washboard Worms“

FREIBURG re ∙ 40 Jahre

„Appeltown Washboard

Worms“: ein Alter, das heutzutage

nicht mehr jede Band

vorweisen kann. Damit hat

die Band 40 Gründe, um mit

seinem langjährigen und

treuen Publikum zu feiern.

Und wie könnte man das

besser zelebrieren als mit

einem Jubiläums-Konzert?

Am Samstag, 27. November,

gibt die Band um 20 Uhr

eine Geburtstags-Session im

Historischen Kornspeicher

in Freiburg.

Die „Appeltown Washboard

Worms“ haben inzwischen

die Skiffle-Musik Hamburger

Bands der 50er Jahre

behutsam zu Grabe getragen

und heben sich in ihrem

abwechslungsreichen Programm

wohltuend von der

großen Schar anderer Skiffle-Bands

ab. Bei ihnen begleitet

die E-Gitarre die bekanntesten

Country-Songs

Adventsmarkt in

Hechthausen

HECHTHAUSEN re ∙ In

Hechthausen findet am 1.

Advent, Sonntag, 28. November,

in der Zeit von 13

bis 18 Uhr ein Adventsmarkt

auf dem Marktplatz

statt. Zuvor, um 12 Uhr, ist

ein Adventsgottesdienst in

der St. Marienkirche vorgesehen,

danach die Eröffnung

des Marktes. Es wird

eine Einlasskontrolle nach

des Banjo-Spielers, vorgetragen

mit einer Stimme nah

an Johnny Cash, hört man

schneidenden Boogie-Woogie,

häufig akrobatisch

vierhändig auf dem Piano

zelebriert.

Das Programm der „Appeltowns“

enthält filigrane

Bluegrass-Stücke ebenso wie

Country-Balladen, fetziger

Rock‘n‘Roll wechselt mit

groovenden Boogie-Nummern,

aber im Zentrum stehen

immer noch die traditionellen

Skiffle-Stücke der

50er und 60er Jahre.

www.kornspeicher-freiburg.de

„Appeltown

Worms“

Washboard

Foto: Privat

der 3-G-Regel geben. Der

Marktplatz ist für Kfz an

diesem Sonntag gesperrt.

Weihnachtsfeier

fällt aus

CADENBERGE re ∙ Wie

der DRK-Ortsverein Cadenberge

aus aktuellem Anlass

mitteilte, fällt die geplante

Weihnachtsfeier am heutigen

Samstag, 27. November,

um 15 Uhr im MarC5

aus.


IA-SALES

in CuxhavenDöse

aus gesundheitlichen Grün

8

in Regional der Feuerwehr-und

den bis Ende 12/2021 bzw.

4 KURIER 27. November 2021

Ende 01/2022 zu verkaufen:

28. 11. 2021

MARKTPLATZ

Rettungsleitstelle

AGER

50 m zum Strand, 3 Zi., Kü.,

(Entgeltgr. 9aTVöD/VKA)

Diele, Bad, GästeWC,

zu besetzen. Die Stelle steht unbefristet Vollzeit Abstellr., Keller, Tiefgarage,

Der Robbennachwuchs (m/w/d) setzt jetzt zur Verfügung. wieder ein ELBE WESER Beilagen

ca. 7071 m², Schwimmb.,

Sie entsprechen unserem Anforderungsprofil, Sauna

K

etc.,

U

sonnige

R I E

Südlage,

Erste Geburten in der Kinderstube auf der Helgoländer Düne beobachtet

R

Heute in

wenn Sie über eine abgeschlossene Ausbildung

Die Wochenzeitung Balkon, für 450.000, die Region am Wochenende ¤

Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Teams gesucht.

als Rettungsassistent (m/w/d) oder als Notfallsanitäter

(m/w/d) verfügen. Mehrjährige berufliche

EWa Verlag GmbH

m. Herausgeber Tiefgaragenstellplatz,

und Verlag:

HELGOLAND re ∙ Die

Kegelrobbenwinter. Dort maklerfrei. Kann auch als ELBE WESER

forderungen: Das sollten Sie mitbringen:

Erfahrungen in der Tätigkeit als Rettungsassistent FeWo Grodener vermietet Chaussee werden. 34,

Wurfsaison der Kegelrobben,

Deutschlands » abgeschlossene größtem betriebswirtschaftliche

vorausgesetzt. Das sonderheiten Engagement zur in einer Kegelrob-

Freiwilli-

(m/w/d) oder alserfährt Notfallsanitäter man (m/w/d) aktuelle werden Be-

K U R I E R

27472 Cuxhaven

Die Wochenzeitung für die Region am Wochenende

nlineprodukten

Mobil 0172 / 9116649

Tel.: 04721/72 15-0,

Gesamt oder in Teilen

Fax: 04721/72 15-45

Raubtier, auf der Helgoländer

Düne hat wie erwartet

auch in Stresssituationen. auch Informationsmaterial

Vor diesem Hinter-

oder kaufmännische Ausbildung mit

gen Feuerwehr ist von Vorteil. Die Art der Tätigkeit

bensaison und man erhält E-Mail: info@elbe-weser-kurier.de

Berufserfahrung

bedingt zielgerichtetes und strukturiertes Vorgehen,

Combi

kunden

Geschäftsführer:

vor ein paar Tagen

» sicheres

begonnen.

Seit der ersten Kegel-

Einsatzbereitschaft Rahmen und gute von kommunikative Führungen,

Ralf Drossner

Wolf Apotheke

und zielorientiertes Auftreten

grund sind einzu hohes den Maß Tieren. an Belastbarkeit,

icklung

Auch im

Kronen Apotheke

Michael Fernandes Lomba

und Verkaufen

Organisationsfähigkeit genauso unerlässlich wie KFZ

» große Leidenschaft für Beratung

Bezahlung

robbengeburt im Winter

Fähigkeiten. anhand von Hinweistafeln

Redaktionsleitung:

und Verkauf

Rossmann

1996/97 stieg die Geburtenzahl

jährlich bis zum Winnenfähranleger

haben Dü-

Der Dienst in derund Feuerwehr- im Showroom und Rettungsleitstelle am Dü-

Andreas

ANKAUF

Oetjen

» Verhandlungsgeschick und

ist im 12-Stunden-Schichtdienst organisiert, der

Bening

Medienmanager:

Kommuni kationsstärke

durch Rufbereitschaftszeiten ergänzt wird. Die

Manfred Schultz

Kaufhaus Stolz

ter 2020/21 (653 Geburten).

Arbeit ist an einem nengäste Dienstplan die ausgerichtet, Möglichkeit, der Aktion: Wir kaufen Ihr Auto

» selbstständige, strukturierte und

regelmäßig Nacht-, Wochenend- und Feiertagsdienste

beinhaltet.

fahrzeug, Druckzentrum hohe Nordsee km, ohne GmbHTüv

derzeit vier Jungtiere (11.

bensweise der Kegelrobben Druckauflage Mittwoch 65.850 Lidl

Druck:

Laut aktuellem Stand liegen

sich detailliert über die Le-

Egal ob Motorschaden, Unfall Jawoll

effiziente Arbeitsweise

Die vollständige Stellenausschreibung mit dem Anforderungsprofil

und weitere Informationen erhalten Mobil 0163 / 7940925

ALDI

oder sonstige Mängel.

Druckauflage Wochenende 52.055

November) auf der Düne.

zu informieren. Besonders

Das erwartet Sie bei uns:

Elbe Weser kurier

Mehrere hundert Jungtiere Eines der ersten Kegelrobbenjungtiere mit seiner Mutter Sie imauf Internet der unter bei www.landkreis-stade.de.

Hochwasser kann der die Wochenzeitung für den

werden noch erwartet.

» Wir bieten

Der

Ihnen

Helgoländer

spannende

Düne

Aufgaben,

Marktkauf

Foto: HabenMetke

wir Ihr Interesse Nordstrand geweckt? sehr Dannschmal

freuen Sofort nördlichen Landkreis Bargeld!

Cuxhaven,

eine wertschätzende Unternehmenskultur

wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis Wir wird kaufen an alle alle erreichbaren PKW, LKW, Haushalte Busse, auch Edeka Holling

unter Naturschutz stehende

und schwer zugänglich sein

kostenlos verteilt.

und ein attraktives Arbeitsumfeld in

zum 15.12.2021 an die nebenstehende Adresse Unfall, Stader Str. 65, 21745 Hemmoor,

Kegelrobbenbestand wird die Wärmeisolation ist dann der Wildtiere auf oder Helgoländer

Düne ist ein weiteres eigenen Sicherheit sowie

Hol ab

an bewerbung@landkreis-stade.de.

und sollte aus Gründen der (0163) Falls Sie 7778469 unsere Zeitung oder (0 4771) nicht mehr 8897335 erhalten

auch möchten, im Kundenauftrag bitten wir Sie, möglich

Netto

einem jungen motivierten Team, das Sie

Verkauf

auf Helgoland im zukünftig Rahmen mitgestalten nicht mehr können gegeben. Einige

eine E-Mail an

eines Kooperationsvertrages Kühe führen ihre Kälber faszinierendes Naturschauspiel,

das über ein innovamieden

werden. Neugierige dem Hinweis REISEMOBILE

„Bitte keine kostenlosesn EDEKA Keil

Rücksicht auf die Tiere ge-

vertrieb@elbe-weser-kurier.de

EDEKA Tiedemann

zu senden oder einen Aufkleber mit

durch den Verein Jordsand für einige Zeit ins Wasser,

sowie die Gemeinde Helgoland

betreut.

kalte Nass zu gewöhnen. tem miterlebt werden kann. Kinderstube vom eigens werbung-im-briefkasten.de

um sie schon mal an das tives Gästeinformationssys-

Blicke auf die Helgoländer Zeitungen“ am Briefkasten anzubringen.

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte an:

mehr Infos:

EDEKA Cohrt/Kliebisch

Personalreferentin Mirja Gefers

In den ersten Lebenswochen Sie holen sie jedoch auch Gemeinsam bieten die Gemeinde

Helgoland und der Panoramaweg (Bohlenweg)

Alle Rechte vorbehalten.

zu diesem Zweck gebauten

EDEKA Küver

Es gilt die Preisliste Nr. 29 ab 1.11.2021.

Kaemmererplatz 2, 27472 Cuxhaven

sind die Kegelrobbenjungen

besonders anfällig. Die Die Verbindung zwischen Verein Jordsand den Gäs-

sind jedoch grundsätzlich ANKAUF

rechtzeitig wieder heraus.

Telefon: (04721) 585-312, E-Mail: jobs@cuxonline.de

Kiebitzmarkt

Nachdruck nur mit vorheriger

schriftlicher Einwilligung.

Jungtiere haben bei der Geburt

ein weißes „Babyfell“, also extrem wichtig. Durch die Möglichkeit, die Düne Die Naturschutzbeauftrag-

Suche

Jung- und Muttertieren ist ten in den Wintermonaten auch dieses Jahr möglich.

Kfz-Markt

Ankauf

Aufsitzmäher

das Lanugofell („Wollfell“) Störungen kann diese Verbindung

abreißen. Eine Kegelrob ben entlang des und gerne die Fragen von

und den Wurfplatz der ten beantworten jederzeit auch defekt. 0152 / 22110661

und müssen an hochwassergeschützten

Strandabschnit-

Flucht ins Wasser würden bewährten „Wintererleb-

interessierten Gästen und Wir zahlen von 1005000 ¤ für

¤ Pelzankauf!

ten liegen. Dieses „Wollfell“ die Jungen nur kurz überleben.

Ein guter Grund, zum Aussichtspunkten zu erkun-

finden sich weiterführende Porzellan, Tafelsilber, Münzen,

nispfades“ mit besonderen Anwohnenden. Außerdem gut erhaltene Pelze. Ankauf v.

Puppen, Nähmaschinen, Bilder,

sorgt an Land für die nötige

Wärme, im Wasser jedoch Wohle aller, mindestens 30 den. Auf der Landungsbrücke

auf Helgoland und auf helgoland.de/freizeit-ge-

Abwicklung. Firma Klimkeit

Informationen unter www. Schmuck aller Art. Wir freuen

saugt es sich schnell CUXLAND

uns auf Ihren Anruf. Seriöse

voll Meter Abstand einzuhalten.

und erschwert den Tieren Die ebenfalls im Winter der Düne am Anleger befinden

sich Infostände zum robben.

stalten/naturerlebnisse/ Tel. 0471 / 30940881

eister das Schwimmen und auch stattfindende Paarungszeit

Sie suchen eine berufliche Veränderung ?

.

STADE re ∙ Große Teile der

deutschen Wirtschaft kämpfen

derzeit mit den Aus- und

g Nachwirkungen unseres Teams,

der Corona-Pandemie.

Vollzeit

Viele Unterneh-

, in men ahrer

müssen gerade jetzt besondere

Herausforderungen

meistern, ihre Geschäftsmodelle

überdenken und stehen

ungen und Briefe

rwarten:

gfalt

ilität

at

arten dürfen:

he und

tigkeit

zur

xhavener Nachrichten

g

n von uns gestellt

ess-Potenzial

es Team

eitung

www.citipost-cuxland.de

erden Sie jetzt ein Teil unseres Teams!

an die Hadler Zeitungsvertriebs GmbH,

Cuxhaven oder gleich direkt bei Sabine Hurrell

5 oder per E-Mail an zustellung@cuxonline.de

vor Investitionsfragen. Strategische

Entscheidungen sind

gefragt, um die Weichen für

die Zukunft zu stellen. Hilfe

dabei bekommen Betriebe

beim Expertentag „Strategie

und Finanzierung“ der IHK

Stade. Am Donnerstag, 2.

Dezember, stehen bei indi-

Landkreis Stade •Der Landrat

21677 Stade

www.landkreis-stade.de

Expertentag der IHK zu Strategie und Finanzierung

STELLENANGEBOTE

Zur Erweiterung unseres Mitarbeiterteams stellen wir

zum nächstmöglichen Termin zusätzlichein:

viduellen Gesprächsterminen

ein IHK-Mitarbeiter Steuerfachangestellten aus möglichen (m/w/d) Förderangeboten

einen qualifizierten zierungsinstrumenten und

LEHRSTELLEN

dem Fachbereich und/ Unternehmensförderung

Auszubildenden zum sowie 01. August zum der Steuerfachangestellten

gische 2022 zusätzlich Entscheidungen, die

oder einenoder engagierten allgemein über strate-

Wir suchen zur Erweiterung unseres Teams

Unternehmensberater einen engagierten Frank (m/w/d) und Experten qualifizierten stehen zur Verfügung.

Anmeldung

Jäschke

und/

Rede

oder

und Auszubildenden einen

Antwort.

qualifizierten und zum engagierten

bei Philipp

Egal, ob es um sinnvolle

Steuerfachangestellten Finanzbuchhalter Zeitpunkte

von Investitionen oder E-Mail philipp.welsch@

Welsch (m/w/d) unter (04141) 524-291

(m/w/d)

Ihre Bewerbung Ihre Bewerbung mit den üblichen mit den Unterlagen üblichen Unterlagen

senden Sie bitte an

geht, um Fragen zu senden Finan-sie stade.ihk.de.

bitte an

Steuerberaterkanzlei

LEHRSTELLEN

Udo Tiedemann

Steuerberater, Testamentsvollstrecker

Fachberater für Unternehmensnachfolge

Reinekestraße 29/ 29a 27472 Cuxhaven

Telefon 04721 36097 Telefax 04721 32925

Email: info@steuerberater-tiedemann.de

So manche Kariere nahm ihren Anfang im Stellenmarkt

der Lokalzeitung – warum nicht auch Ihre?

GESCHÄFTLICHES

Bares für Rares

Wandeln sie Ihre Pelze in Bar

geld um. Zahle Höchstpreise.

Ankauf von Perserteppichen,

Porzellan, Tafelsilber, Münzen,

Markenuhren, Zahngold,

Schmuck, Instrumente, Bronze,

Fotokameras etc. Seriöse Ab

wicklung. Tel. 04743 / 3709576

oder Mobil 0176 / 27058018

VERSCHIEDENES

Biete Gartenarbeiten

ELBE WESER

K U R I E R

aller Art, Ast und Baumbe

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

schnitt mit Entsorgung, gün

stig. ☎ 0176 / 22642696

Kleine Anzeige – großer Erfolg

ÄRZTE/APOTHEKEN

Kleinanzeigen:

Schnell, preisgünstig,

große Reichweite.

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

Dr. med. Adriane Kather

BEKANNTSCHAFTEN

Witwe, 76 J., leicht

04721/

72 15-0

Auf dem Delft 6 (Fleischhutpassage), 27472 Cuxhaven

Tel. 04721 / 3969090, Handy: 0151 / 40715662, Privatpraxis

mit den Schwerpunkten: Naturheilkunde, Homöopathie,

alternative Krebstherapie, Psychosomatik,

gehbehindert Ernährungsmedizin su. aufgeschlosse und chinesische Medizin

nen Herren. Kontaktaufnahme

unter Mögliche CKSOZ55013

schulmedizinische Untersuchungen: Sonographie Gefäße,

Schilddrüse, Herz und Abdomen (Bauch), Spirometrie (Lungenfunktion),

Ruhe, Belastungs und Langzeit EKG, LangzeitBlutdruckmessung

sowie Diagnose mit Bioresonanzgerät BICOM BodyCheck 2.

Montags bis Freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr

und 16.00 bis 18.00 Uhr

Samstag und Sonntag von 9.00 – 12.00 Uhr

Termine und tägliche Hausbesuche von Hemmoor, Wingst, Cadenberge,

Otterndorf, Cuxhaven bis Nordholz nach Vereinbarung

Die Praxis ist rund um die Uhr telefonisch erreichbar.

GESCHÄFTLICHES

Liebe Kunden!

Wir haben Betriebsferien

vom 01.12.21 bis 10.1.22

Wir danken Ihnen für die ange

nehme Zusammenarbeit und

wünschen Ihnen eine frohe

Weihnachtszeit und einen guten

Rutsch ins neue Jahr.

TTFTANKTECHNIK

FROBÖS

HECHTHAUSEN

KFZ

ANKAUF

Sofort Bargeld!

Wir kaufen alle PKW, LKW, Busse, auch

Unfall, Stader Str. 65, 21745 Hemmoor,

(0163) 7778469 oder (0 4771) 8897335

Verkauf auch im Kundenauftrag möglich

Aktion: Wir kaufen Ihr Auto

Egal ob Motorschaden, Unfall

fahrzeug, hohe km, ohne Tüv

oder sonstige Mängel.

Mobil 0163 / 7940925

REISEMOBILE

VERSCHIEDENES

Biete Gartenarbeiten

aller Art, Ast und Baumbe

schnitt mit Entsorgung, gün

stig. ☎ 0176 / 22642696

UMZUGSAGENTUR NORD

Telefon: 0471/98210898

www.umzugsagenturnord.de

Umzüge & Haushaltsauflösungen

Wenn Sie es genau wissen wollen – Ihre Lokalzeitung


Marktplatz

27.

28.

November

11. 2021

2021 KURIER 91

MARKTPLATZ

STELLENANGEBOTE

Zum 1.1.2022

Leitung (m/w/d) für Landfrauen-Café gesucht

Das Café-Team sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine neue Café-Leitung. Wir bieten Ihnen

• Teilzeit-Stelle 50 Stunden/Monat (ausbaufähig)

• Kranken- und Rentenversicherung

Für Fragen und weitere Informationen:

Annette Jaeger | Telefon 04756 8126 oder Mail eckardtjaeger@aol.com

Wir suchen für meine Apotheke in

Cuxhaven

eine(n) PTA (m/w/d)

zur Erweiterung unseres freundlichen

Teams ab sofort oder später.

Wir bieten Ihnen:

· ein angenehmes Betriebsklima

· abwechslungsreiches Arbeiten

· übertarifliche Bezahlung

· tolle Kunden

Sie sollten mitbringen

· Spass am Beruf

· Interesse an Kosmetikberatung

· ggf. entsprechende Erfahrung

· Teamfähigkeit und Motivation

Die Arbeitszeit kann individuell

abgestimmt werden. Wir suchen

allerdings für eine Arbeitsszeit von

mindestens 30 Wochenstunden.

Nordsee Apotheke

Apotheker Bernd Graßbnick e.K.

Rohdestraße 5 in 27472 Cuxhaven

Bewerbungen bitte unter

047153323 telefonisch

oder per email an

grassnick@nordseeapo.de

Das habe ich nicht gewusst...

ist oft ein peinliches Eingeständnis.

Informieren Sie sich. Lesen Sie

deshalb täglich Ihre Tageszeitung.

Das medizinische Versorgungs

zentrum Timmermann und Part

ner sucht für den Standort Cuxha

ven eine*n Auszubildende*r

und Medizinische*r Fachange

stellte*r (m/w/d) Bewerbungen

richten Sie bitte per Mail an: be

werbung@timmermannundpart

ner.de

Nebenverdienst als Zusteller

m/w/d in OTTERNDORF

Du möchtest dir zusätzliche Wünsche erfüllen?

Dann komme zu uns!

Als Zusteller/in für den ELBE WESER KURIER AM WOCHENENDE

bist Du wöchentlich am Samstag an der frischen Luft unterwegs.

Du verfügst damit ganz nebenbei über einen regelmäßigen

Nebenverdienst.

Dieser Bezirk umfasst u. a. folgende Straßen:

• Bayers Park

• Beutelstraße

• Große Dammstraße

• Sackstraße

• Marktstraße

Dein Interesse ist geweckt?

Dann werde Teil unseres großen Teams und bewirb Dich

per E-Mail an zustellung@cuxonline.de oder gleich direkt

telefonisch unter 04721/585-178.

Elbe Weser Vertrieb GmbH

Grodener Chaussee 34

27472 Cuxhaven

So manche Kariere nahm ihren Anfang im Stellenmarkt

der Lokalzeitung – warum nicht auch Ihre?


210KURIER Regional 27. November 28. 11. 2021 2021

MARKTPLATZ

STELLENANGEBOTE

Wir suchen zum 01.01.2022

für den Standort Cuxhaven eine

Fachkraft (m/w/d)

zur Arbeitsund

Berufsförderung für die WfbM

(Gruppenfachkraft als Springer)

in Vollzeit.

Wir

Lebensmittel

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams ab sofort

eine Teilzeitkraft

für den Bedienungs- bzw. Kassenbereich

für ca. 30 20 Stunden die Woche.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige

schriftliche Bewerbung:

Edeka S. Golly • Christian Linn

Feldweg 15 • 27474 Cuxhaven • Tel. 04721-513 33

Den vollständigen Ausschreibungstext mit ausführlichen

Informationen zu den Anforderungen erhalten Sie auf

unserer Homepage: www.lebenshilfe-cuxhaven.de.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte

Ihre aussagefähige Bewerbung und Ihren Lebenslauf

bis zum 10.12.2021 an:

Werkhof und Wohnstätten Lebenshilfe Cuxhaven gGmbH,

Zentralverwaltung, Frau Jensen,

Neue Industriestraße 51, 27472 Cuxhaven

E-Mail: k.jensen@lebenshilfe-cuxhaven.de

Internet: www.lebenshilfe-cuxhaven.de

Nebenverdienst als Zusteller

m/w/d in CUXHAVEN-STICKENBÜTTEL

Du möchtest dir zusätzliche Wünsche erfüllen?

Dann komme zu uns!

Als Zusteller/in für den ELBE WESER KURIER AM WOCHENENDE

bist Du wöchentlich am Samstag an der frischen Luft unterwegs.

Du verfügst damit ganz nebenbei über einen regelmäßigen

Nebenverdienst.

Dieser Bezirk umfasst u. a. folgende Straßen:

• Barnhope

• Brockeswalder Chaussee

• Brockeswalder Weg

• Brunnenweg

• Georg-Warneke-Weg

Dein Interesse ist geweckt?

Dann werde Teil unseres großen Teams und bewirb Dich

per E-Mail an zustellung@cuxonline.de oder gleich direkt

telefonisch unter 04721/585-178.

Elbe Weser Vertrieb GmbH

Grodener Chaussee 34

27472 Cuxhaven

Das bieten wir Ihnen:

MiKi: Betreuung Ihrer Kinder während

der Arbeitszeit in Cadenberge

(MoFr. 5.30 – 21 Uhr)

Zahlung von Sonn, Nacht und Feier

tagszuschlägen

Arbeitgeberfinanzierte betriebliche

Altersvorsorge

Arbeiten nach Dienstplan

(Bekanntgabe am 10. des Vormonats)

Kontinuierliche Team und Dienst

besprechungen

Regelmäßige Fortbildung

Wöchentliches Mitarbeiterfrühstück

Geschenk zum Nikolaus

Tannenbaum zu Weihnachten

Reise nach Mallorca für 2 nach

15 Jahren Betriebszugehörigkeit

Senden Sie Ihre schriftliche

Bewerbung, gerne auch per EMail an:

Pflegefachkraft (m/w/d)

für den Tagesdienst

und Dauernachtdienst

in Teiloder Vollzeit

Wir suchen Kollegen:

die ihren Job lieben

die evtl. gerne quer ein

steigen möchten

die gerne im Team arbeiten

die selbstständig denken

und handeln

die sich vorstellen können

auch an Wochenenden und

Feiertagen zu arbeiten

die positiv gestimmt sind

Seniorenheim Am Löhberg GmbH

z.Hd. Frau Elizabeth Blohm

Lerchenweg 46

21755 Hechthausen,

elizabeth.blohm@blohmgmbh.info

Nebenverdienst als Zusteller

m/w/d in CUXHAVEN-DÖSE

Sie möchten sich zusätzliche Wünsche erfüllen?

Dann kommen Sie zu uns!

Als Zusteller/in für den ELBE WESER KURIER AM WOCHENENDE

sind Sie wöchentlich am Samstag an der frischen Luft unterwegs.

Sie verfügen damit ganz nebenbei über einen regelmäßigen

Nebenverdienst.

Dieser Bezirk umfasst u. a. folgende Straßen:

• Elsa-Brandström-Straße

• Hans-Leip-Straße

• Jenny-Lind-Straße

• Joachim-Ringelnatz-Straße

Ihr Interesse ist geweckt?

Dann werden Sie Teil unseres großen Teams und bewerben Sie

sich per E-Mail an zustellung@cuxonline.de oder gleich direkt

telefonisch unter 04721/585-178.

Elbe Weser Vertrieb GmbH

Grodener Chaussee 34

27472 Cuxhaven


Marktplatz

27.

28.

November

11. 2021

2021 KURIER 113

MARKTPLATZ

STELLENANGEBOTE

So manche Kariere nahm ihren Anfang

im Stellenmarkt der Lokalzeitung – warum nicht

auch Ihre?

LUST AUF EINE NEUE BERUFLICHE

HERAUSFORDERUNG?

Wir sind ein modernes, innovatives Medienhaus, das sich mitten in einer

Transformation befindet. Sich ständig verändernde Märkte, der digitale Wandel,

neue Geschäftsmodelle fordern neugierige, aktive und dynamische Mitarbeiter.

MEDIA-SALES

MANAGER (m/w/d)

zum schnellstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Teams gesucht.

Das medizinische Versorgungs

zentrum Timmermann und Part

ner sucht für den Standort Hem

moor eine*n Ergotherapeut*n

(m/w/d) in Volloder Teilzeit.

Bewerbungen richten Sie bitte per

Mail an: bewerbung@timmer

mannundpartner.de

Unterstützung bei der

Hausverwaltung

auf 450 ¤ Basis gesucht,

idealerweise mit

Immobilienhintergrund.

Aufgaben:

Mieter und Dienst

leisterkommunikation,

Bürotätigkeiten.

Flex. Arbeitszeiten und

Heimarbeit möglich.

☎ 0475140 91 78 9

Ihre zukünftigen Herausforderungen:

» Verkauf von Print- und Onlineprodukten

» Akquise von Neukunden

» Betreuung von Bestandskunden

» Einbindung bei der Entwicklung

neuer Verkaufsthemen

» eine leistungsorientierte Bezahlung

mit Fixum

Das sollten Sie mitbringen:

» abgeschlossene betriebswirtschaftliche

oder kaufmännische Ausbildung mit

Berufserfahrung

» sicheres und zielorientiertes Auftreten

und Verkaufen

» große Leidenschaft für Beratung

und Verkauf

» Verhandlungsgeschick und

Kommuni kationsstärke

» selbstständige, strukturierte und

effiziente Arbeitsweise

Das erwartet Sie bei uns:

» Wir bieten Ihnen spannende Aufgaben,

eine wertschätzende Unternehmenskultur

und ein attraktives Arbeitsumfeld in

einem jungen motivierten Team, das Sie

zukünftig mitgestalten können

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte an:

Personalreferentin Mirja Gefers

Kaemmererplatz 2, 27472 Cuxhaven

Telefon: (04721) 585-312, E-Mail: jobs@cuxonline.de

Nebenverdienst als Zusteller

m/w/d in OTTERNDORF

Sie möchten sich zusätzliche Wünsche erfüllen?

Dann komm Sie zu uns!

Als Zusteller/in für den ELBE WESER KURIER AM WOCHENENDE

sind Sie wöchentlich am Samstag an der frischen Luft unterwegs.

Sie verfügen damit ganz nebenbei über einen regelmäßigen

Nebenverdienst.

Dieser Bezirk umfasst u. a. folgende Straßen:

• Hinrich-Wilhelm-Kopf-Straße

• Liebesweg

• Marktstraße

• Nelkenstraße

• Rosenstraße

Ihr Interesse ist geweckt?

Dann werden Sie Teil unseres großen Teams und bewerben Sie

sich per E-Mail an zustellung@cuxonline.de oder gleich direkt

telefonisch unter 04721/585-178.

Elbe Weser Vertrieb GmbH

Grodener Chaussee 34

27472 Cuxhaven

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert !

Leider ist etwas schief gelaufen !