Käckel Reisen GmbH | Begleitete Flugreisen-Katalog 2022

KaeckelReisen

Mit

die Welt entdecken!

seit über

20 Jahren

Begleitete

Flugreisen


„Eine lange Reise hört nicht am Ziel auf, ein Stück von

uns wird im Geist immer weiterreisen.“ – (Andreas Bechstein)

Sehr geehrte Reisegäste, liebe Reisefreunde,

sicherlich kennen Sie das Gefühl, wenn einen plötzlich die Reiselust überkommt? Bestimmt ging es Ihnen, so wie uns, als das

Reisen plötzlich nicht mehr möglich war, erfüllte einen die Sehnsucht nach Urlaubszielen, neuen Kulturen, Strand und Meer. Es

überfällt einen die Sehnsucht, die Koffer zu packen und ein neues Reiseziel zu erleben – das Fernweh packt einen in seinen

Bann. Wie Andreas Bechstein sagte, „Eine lange Reise hört nicht am Ziel auf, ein Stück von uns wird im Geist immer weiterreisen“.

Endlich dürfen wir wieder Reisen und uns nicht nur in die Ferne träumen.

Reisen ist Inspiration, Reisen lässt einen das Leben spüren, Reisen belebt die Seele.

Was ist das Besondere an den begleiteten Flugreisen von Käckel-Reisen?

Frau Petra Käckel reist persönlich mit

Frau Petra Käckel ist ab Reisebeginn bis Reiseende als Ansprechpartner für Sie da

Unsere begleiteten Flugreisen sind Gruppenreisen

Die ideale Reiseform, auch für alleinstehende Personen – keiner reist allein

Unsere Hotels wählen wir ab **** Sterne Hotels inkl. Halbpension oder All Inklusive

Vor Ort sind alle Ausflüge mit einer deutschsprachigen Reiseleitung organisiert

Alle Transferfahrten sind im Preis bereits inkludiert

Ihr Käckel-Reisen Team

Der Alltag mit seinen Verpflichtungen, Stress und Hektik lässt uns oft viel zu

wenig Zeit für schöne Momente um sich auf die schönen Dinge im Leben zu

besinnen. Umso wichtiger ist es, sich immer wieder eine Auszeit zu nehmen

und die Seele zu beleben.

Reisen belebt die Seele in vielerlei Sichtweisen, für mich ist es das Schönste

neu Dinge zu entdecken, zu lernen. Diese Erfahrungen machen mich reicher,

sie beleben meinen Alltag nach einer Reise.

Ich freue mich mit vielen Reisegästen diese Erfahrungen zusammen zu erleben,

ich freue mich auf eine neue Reisesaison mit Ihnen.

In diesem besonderen Jubiläumsjahr habe ich eine feine Auswahl an Flugreisen

getroffen. So starten wir die Flugreisesaison an die wunderschöne

Amalfiküste. Amalfiküste, Golf von Sorrent, Neapel, Capri – diese Worte lassen

das Herz eines jeden Italien-Liebhabers höherschlagen und meines auch, einer

meiner absoluten Lieblingsplätze in Europa.

v.l. Melanie Käckel, Stefanie Simon, Petra Käckel, Sarah Käckel, Claudia Stute

IHRE REISE-EXPERTEN:

Persönlich & telefonisch

Büro in Grebenstein-Schachten

Grebensteiner Straße 9

34393 Grebenstein

Ihr Urlaubs-Telefon: (0 56 74) 6141

info@kaeckel.de

Öffnungszeiten:

Mo. – Fr. 09:00 Uhr – 12:30 Uhr &

Mo. – Fr. 14:00 Uhr – 17:00 Uhr

Internet

Wir sind für Sie da

Unter www.kaeckel.de finden Sie immer

aktuelle Angebote rund um die Uhr.

Wer eine Mischung aus Kulturellem und Badeurlaub sucht, für den wird die

Flugreise nach Rhodos ein Highlight. Das Fünf-Sterne Hotel Akti Imperial

Deluxe Resort & Spa hat einen direkten Zugang zum Strand und lässt keine

Wünsche offen.

Neben dem Hauptgeschäft Busreisen stehen wir Ihnen als Reisebüro für Flugreisen in die ganze Welt

zur Verfügung. Buchen Sie Ihren individuellen Urlaub bei uns ab dem Kassel Airport oder auch von jedem

anderen Airport, sowie Kreuzfahrten z.B. mit Costa, Aida, Mein Schiff oder mit der Amadea auf der Postschiffroute.

Wir stehen mit vielen Partnern in Europa in Verbindung und beraten Sie gern.

Wenn die Tage trüber und kälter werden und man die Sonne in vollen Zügen

genießen möchte, mit dem fliege ich auf die wunderschöne Vulkaninsel Teneriffa.

Bei herrlich, wärmenden Temperaturen entdecken wir die Vulkaninsel mit

ihren vielen Gesichtern.

Und was darf am Ende des Jahres nicht fehlen? Unsere Reise nach Madeira.

Diese Insel habe ich schon so oft besucht und jedes Jahr im Dezember zieht

es mich dort wieder hin. Ihre vielfältige Flora und Fauna und das Klima machen

Madeira für mich zu einem wunderbaren Ort der Erholung.

Ihre Petra Käckel

Telefon (0 56 74) 61 41 www.kaeckel.de Telefon (0 56 74) 61 41

www.kaeckel.de


Golf von Neapel

8 Tage

Amalfiküste, Sorrent, Capri, hier schlägt das Herz italienisch

Termin: 8 Tage Sa. 07.05. – Sa. 14.05.2022

Amalfiküste, Golf von Sorrent, Neapel, Capri – diese Worte lassen das Herz eines jeden Italien-Liebhabers höherschlagen.

Diese Küstenabschnitte sind weltberühmt. Die Stadt Sorrent liegt auf der Halbinsel von Sorrent am Golf von Neapel. Sie

liegt über schwarzen Steilklippen aus dunklem vulkanischem Gestein auf einer Tuffsteinterrasse. Nirgend sonst leuchten

die Farben so intensiv und klar wie an der Küste der Halbinsel Sorrent. Tauchen Sie mit uns ein in die herrliche Landschaft,

beeindruckende Geschichte und Gastfreundlichkeit der Menschen.

1. Tag: Hinflug nach Neapel

Transfer nach Frankfurt zum Flughafen. Flug von Frankfurt nach Neapel. Empfang

durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum **** Hotel Due

Golfi der SRG-Premium-Kategorie. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Pompeji und Vesuv

Entlang der herrlichen Küste fahren Sie nach Pompeji. Entdecken Sie die

Geheimnisse dieser antiken Stadt. In seiner etwa siebenhundertjährigen

Geschichte wurde Pompeji von Oskern, Samniten, Griechen, Etruskern und

Römern bewohnt und geprägt. Bei einem Ausbruch des Vesuvs wurde die

Stadt im Jahre 79 verschüttet, dabei weitgehend konserviert und im Laufe

der Zeit vergessen. Nach ihrer Wiederentdeckung im 18. Jh. begann die

zweite Geschichte der Stadt, in deren Verlauf Pompeji zu einem zentralen

Objekt der Erforschung der antiken Welt wurde. Anschließend geht es zum

Vesuv. Seit dem 17. Jh. ist er der einzige zeitweise noch tätige Vulkan auf

dem europäischen Festland. Die Höhe des Berges schwankt, da jeder stärkere

Ausbruch die Gestalt des Gipfels verändert. Mit dem Bus fahren Sie bis auf

etwa 1000 m Höhe. Anschließend geht es zu Fuß weiter zum Krater (Eintritt

vor Ort zahlbar). Nordöstlich vom Hauptkrater und von diesem durch das tiefe

Tal Atrio del Cavallo getrennt, erhebt sich als Rest der Caldera eines älteren

Vulkans von einst 4 km Durchmesser, der Monte Somma. Sie unternehmen

einen Spaziergang, dann geht es zurück zum Bus und Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Capri (fakulativ)

Mit der Fähre fahren Sie nach Capri. Mit einem örtlichen Minibus geht es

zunächst nach Anacapri. Durch mediterrane Vegetation können Sie mit

der Seilbahn (Aufpreis) auf den Monte Solaro fahren. Den großartigen Ausblick

auf das Festland und die Inseln genoss schon Kaiser Tiberius, der

von hier die Geschicke des Römischen Reiches lenkte. Am Nachmittag

spazieren Sie über die Piazza Umberto zu den Augustusgärten. Mit der

Fähre geht es am späten Nachmittag zurück. Transfer zum Hotel.

4. Tag: Sorrent

Die kleine Stadt Sorrent, im Dialekt Surriento genannt, liegt inmitten üppiger

Zitronen- und Orangenhainen auf einem ca. 50 m hohen, steil abfallenden

und vom Meer unterspülten Tufffelsen an der Südseite des Golfes von Neapel.

An der Steilküste erstrecken sich die beiden Häfen Marina Grande und Marina

Piccola. Von der Villa Comunale, einer Terrasse über dem Marina Grande,

bietet sich ein weiter Blick über den Golf von Neapel. Der Corso Italia bildet

die Hauptstraße von Sorrent. An diesem liegt - etwa in der Ortsmitte - die

Piazza Tasso. Hier steht eine Marmorstatue des 1544 in Sorrent geborenen

Dichters Torquato Tasso. Von dem Platz führt eine Straße hinab zur Marina

Piccola, dem Anlegeplatz für Schiffe. Im neueren Teil von Sorrent befindet

sich das 1924 gegründete Museo Correale. Dort sind eine Totenmaske von

Torquato Tasso und seltene Ausgaben seiner Werke zu sehen.

5. Tag: Amalfiküste

Heute erwartet Sie Ihr Reiseleiter zum Ganztagesausflug an die Amalfiküste. Sie

fahren entlang der berühmten Panoramastraße Amalfitana, die sich in atemberaubender

Wegführung rund 40 Kilometer weit an der Küste entlang schlängelt.

Oberhalb des mondänen Badeortes Positano werden Sie einen Fotostopp

einlegen. Positano ist ein Traumort, John Steinbeck nannte ihn “den einzigen

senkrechten Ort der Welt” - die steilen Gassen laufen alle an einem kleinen

Strand zusammen, an dem Anfang Juni noch nicht allzu viel los ist. Gegenüber

Positano bietet Amalfi mit seinem Dom mit pittoresk-bunter Fassade im normannischen

Stil ein echtes kunstgeschichtliches Highlight. Er manifestiert die

große Bedeutung der einstigen Seerepublik Amalfi. In seiner prächtigen Krypta

werden die Gebeine des Apostels Andreas aufbewahrt. Ein lohnender Rundgang

durch den angeschlossenen Paradies-Kreuzgang, die Basilika, die Kathedrale

und ihre Krypta sind übrigens auch außerhalb der üblichen Kirchenöffnungszeiten

möglich. Von Amalfi aus führt eine kleine Straße hinauf zum Bergdorf Ravello,

das heute ähnlich wie Positano den Ruf eines mondänen Luftkurortes besitzt

und mit noch bekannteren Fünf-Sterne-Hotels samt Gästeprominenz aufwarten

kann. Der Dom ist bekannt für zwei bedeutende und sehenswerte Ausstattungsstücke:

Kanzel und Ambo, die beide mit herrlichen Mosaiken verziert sind.

Vom Garten der benachbarten Villa Rufolo aus bietet sich ein traumhafter Blick

über die amalfitanische Küste. Weiter geht es durch die Monti Lattari zurück auf

die Autobahn und Rückfahrt zu Ihrem Hotel auf der sorrentinischen Halbinsel.

6. Tag: Neapel

Genießen Sie eine Panoramafahrt durch die kampanische Hauptstadt Neapel.

Zunächst geht es zum wahrscheinlich schönsten und exklusivsten Ortsteil von

Neapel – Posilipo. Der auf einem Hügel gelegene Stadtteil bietet atemberaubende

Panoramablicke. Anschließend Weiterfahrt ins monumentale Neapel,

den einst herrschaftlichen Stadtteil. Selten kann man so viele Burgen und Kirchen

in einer Stadt bewundern. Sie spazieren entlang der Hafenpromenade

und gelangen schließlich zur Piazza del Plebiscito. Dort erwarten Sie der Palazzo

Reale di Napoli mit der National Bibliothek, der Königspalast, die Basilica Reale

San Francesco di Paola, die Oper San Carlo, einst die größte Oper Europas,

heute die älteste Oper, die Galleria Umberto I., die prachtvolle Gallerie lädt zum

Verweilen und Staunen ein. Die gesamte Altstadt wurde zum UNESCO-Welterbe

erklärt, und das zu Recht. Selten kann man so viele Burgen und Kirchen

in einer Stadt bewundern. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählt unter

anderem das Archäologie-Museum, in dem Ausgrabungsstücke von Pompeji

ausgestellt sind. Eine der ersten Einkaufspassagen der Welt ist in Neapel beheimatet.

Der Stadt vorgelagert wacht die Hafenburg. Eine Schienenseilbahn - Funicolare

- verbindet die hohen mit den tief gelegenen Stadtteilen. Ebenso kann

man einen unterirdischen Friedhof der ersten Christen in Süditalien besuchen.

7. Tag: Zur freien Verfügung

8. Tag: Heimreise

Heute müssen wir leider Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen.

Rückflug von Neapel nach Frankfurt und Transfer von Frankfurt in heimatliche

Gefilde.

©refresh(PIX) - stock.adobe.com

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:

✓ Reisebegleitung ab Kassel durch Frau Petra Käckel

✓ Transfer nach Frankfurt und zurück

✓ Flug von Frankfurt nach Neapel und zurück

✓ Flug mit Lufthansa oder einer anderen IATA-Fluggesellschaft in der

Economy-Class

✓ Flug- und Sicherheitsgebühren

✓ 1 Gepäckstück bis 20 kg

✓ Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen

✓ 7 x Übernachtung im **** Hotel Due Golfi, der SRG-Premium Kategorie,

Sant Agata Sui Due Golfi

✓ 7 x Frühstücksbuffet

✓ 7 x Abendessen (Drei-Gang-Menü)

✓ Zimmer mit Balkon, Dusche oder Bad/WC, Klimaanlage im Zimmer,

WLAN, Tee- und Kaffeezubereiter

✓ Kostenlose Nutzung des Infinity Pools

✓ Ganztagesausflug Pompeji/Vesuv

✓ 1 x Eintritt Pompeji

✓ 1 x Halbtagesführung Sorrent

✓ 1 x Ganztagesausflug Amalfiküste

Persönliche Begleitung

durch Petra Käckel

©vladimircaribb - stock.adobe.com

✓ 1 x Ganztagesausflug Neapel

✓ Deutschsprachige Reiseleitung während der Reise

Änderungen vorbehalten!

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:

✓ Reiseversicherung

✓ Trinkgelder

✓ persönliche Ausgaben

✓ Übernachtungssteuer 3,- E p. P. / Tag (Stand 2020)

✓ Ganztagesausflug Capri/Anacapri inkl. Fähre und Bus € 99,- p. P.

Ihre Erholungsoase:

©Hotel Due Golfi

PREIS p. P. im DZ: € 1.397,-

Preis p. P. im DZ mit Meerblick: € 1.481,-

EZ-Zuschlag: € 386,-

EZ-Zuschlag mit Meerblick: € 554,-

Eventuelle Änderungen der Abgaben für bestimmte Leistungen, wie z.B. Flughafensteuern, bleiben vorbehalten.

Bitte denken Sie daran, eine Reisekostenrücktrittsversicherung und/oder Auslandskrankenversicherung abzuschließen!

Veranstalter: Käckel-Reisen GmbH

Telefon (0 56 74) 61 41 www.kaeckel.de Telefon (0 56 74) 61 41

www.kaeckel.de


Rhodos

Königin der Antike

Termin: 11 Tage Mo. 26.09 – Do. 06.10.2022

11 Tage

Die griechische Sonneninsel Rhodos bietet 3.000 Sonnenstunden pro Jahr und eine Vielfalt an Möglichkeiten. Traumhaft

schöne Strände, eine wunderschöne Altstadt mit vielen kleinen Gassen zum Entdecken und zauberhafte Orte, die sich Pfaue

und Schmetterlinge zum Lieblingsplatz auserkoren haben. Für Ihren Urlaub haben wir die interessantesten Sehenswürdigkeiten

der Insel, lohnende Ausflugsziele und hilfreiche Tipps zusammengestellt. Kommen Sie mit uns auf Entdeckungstour.

Sie werden sehen, in jeder Himmelsrichtung zeigt sich die Insel in einem anderen Kleid.

1. Tag: Hinflug nach Rhodos

Bustransfer nach Hannover zum Flughafen. Flug von Hannover nach

Rhodos. Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Transfer

zum Fünf-Sterne Hotel Akti Imperial Deluxe Resort & Spa, der SRG-

Luxusklasse. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Halbtagesführung Rhodos Stadt

Am Vormittag erkunden Sie die modernen und mittelalterlichen Ecken

von Rhodos-Stadt (UNESCO-Kulturdenkmal). Topps und Stopps: Die

Neustadt mit grünen Parkanlagen und dem berühmten Casino, Großmeisterpalast,

Ritterstraße, Stadtmauern. Die Architektur kommt teilweise

noch aus der Besatzungszeit der Osmanen und Italiener. Nutzen

Sie den Nachmittag zur freien Verfügung in Rhodos-Stadt. Bummeln Sie

durch die kopfsteingepflasterten Gassen oder vielleicht probieren Sie

einen griechischen Kaffee im Yachthafen Mandraki.

3. Tag: Zur freien Verfügung

4. Tag: Inseltour Rhodos

Heute beginnt Ihre Fahrt entlang der Ostküste der Insel durch Faliraki

und Afandou. Ein kleiner Spaziergang durch das Dorf Archangelos, das

zweitgrößte Dorf von Rhodos, es lohnt sich, die alten Häuser zu bewundern.

Natürlich dürfen Sie die Orangen- und Zitronengärten der Dörfer

Malona und Massari nicht versäumen! In Genadi, weiter südlich, beginnt

der Pfad, der die Insel von Osten nach Westen durchquert. Dieser führt

zur Burg Monolithos, die von Rittern erbaut wurde. Der Blick zu den

gegenüberliegenden Inseln ist einzigartig. Genießen Sie ein köstliches

griechisches Essen (fakultativ) im Dorf Embona in der Nähe des höchsten

Berges von Rhodos, Attavyros, probieren Sie mehrere Weine der Region

im Weinkeller Emery. Auf dem Rückweg folgen Sie der Westküste.

Die Inseltour ist der perfekte Weg, um viel über griechische Traditionen

und Lebensweisen zu erfahren. Die Vielfalt der Landschaften und der

ruhigen Dörfer der Insel wird Sie in ewige Erinnerungen versetzen.

5. Tag: Ausflug Lindos

Fata Morgana oder echt? Das Dorf Lindos ist fast zu schön, um wahr

zu sein. Weiß wie Schnee funkeln die Häuser. Herrlich ist der Blick auf

die Akropolis, die eindrucksvoll auf einem Felsen über dem Meer thront.

Sie entdecken Bauten aus der Antike und der Johanniterzeit, nach der

Besichtigung bleibt Zeit für einen Bummel durch die Gassen. Nutzen Sie

den restlichen Nachmittag zum Schwimmen und Entspannen. Abends

noch Lust auf Ausgehen? Sehen und gesehen werden, heißt hier: Auf die

„volta“ gehen - viel Spaß dabei!

6. Tag: Zur freien Verfügung

7. Tag: Zur freien Verfügung

8. Tag: Halbtagesausflug Embona

Embona ist das wohl bekannteste Bergdorf der Insel. Es liegt am Fuße

des 1.215 m hohen Attavyros. Hier finden Sie einige große Tavernen in

die Sie für eine Weinprobe einkehren sollten. Um den Ort herum liegt das

größte Weinanbaugebiet der Insel Rhodos.

9. Tag: Ganztagesführung Filerimos, Kamiros und Schmetterlingstal

Nach dem Frühstück brechen Sie zum ganztägigen Ausflug nach Filerimos,

Kamiros und in das Schmetterlingstal auf. Von Filerimos haben

Sie die Möglichkeit auf zwei Aussichtsplattformen fast den kompletten

Norden der Insel einzusehen. Zudem finden Sie hier ein schönes Kloster

und die Reste der Akropolis von Ialysos. Weiterfahrt nach Kamiros. Kamiros

zählte zu den alten Städten Rhodos. Jedoch wurde der Ort durch

ein Erdbeben vor gut 2000 Jahren zerstört. Das Besondere an der Stadt

ist die Zonen-Gliederung: Unten befand sich der Marktplatz (Agora), darüber

die Wohnstadt und auf dem Hang ganz oben die Akropolis. Von

hier aus hat man auch einen wunderbaren Blick über die Ägäis. Im Inselinneren

liegt Petaloudes, ein Tal welches bis Mitte der 80er Jahre

die Heimat tausender Schmetterlinge war. Noch heute trifft man einige,

wenige dieser Falter mit den leuchtend, roten Flügelunterseiten.

10. Tag: Zur freien Verfügung

11. Tag: Heimreise

Heute müssen wir leider Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen.

Rückflug von Rhodos nach Hannover, wo uns ein Bus von Käckel-Reisen

empfängt und in heimatliche Gefilde bringt.

ihre erholungsoase:

***** hotel Akti Imperial Deluxe Resort & Spa, der srG-Luxusklasse,

Rhodos

Das elegante 9-stöckige Resort befindet sich nur wenige Schritte vom

langen, herrlichen Kieselstrand von Ixia entfernt und bietet eine erstklassige

Lage auf der wunderschönen Insel Rhodos mit Blick auf das

kristallklare Wasser der Ägäis. Der private unterirdische Durchgang ermöglicht

einen einfachen Zugang vom Hauptpoolbereich zum Strand.

Der erstaunliche Spa-Komplex erstreckt sich über 1.200 Quadratmeter

und erfüllt die anspruchsvollen Bedürfnisse nach Entspannung. Das Deluxe

Resort befindet sich in der Nähe des Zentrums von Rhodos, des

Hafens von Mandraki und ist der ideale Ausgangspunkt für Unternehmungen

zu den touristischsten Attraktionen. Die modernen Einrichtungen,

die traditionelle Gastfreundschaft und die atemberaubende Aussicht

auf den Sonnenuntergang machen es zum perfekten Urlaubsziel!

©Ed Nurg - stock.adobe.com

©Mistervlad - stock.adobe.com

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:

✓ Reisebegleitung ab Kassel durch Frau Petra Käckel

✓ Transfer nach Hannover und zurück

✓ Flug von Hannover nach Rhodos und zurück

✓ Flug- und Sicherheitsgebühren

✓ 1 Gepäckstück bis 20 kg

✓ Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen

✓ 10 x Übernachtung im ***** Hotel Akti Imperial Deluxe Resort & Spa, Rhodos

✓ 10 x All Inclusive

✓ Zimmer mit Meerblick und Balkon, Dusche oder Bad/WC, Fön, Safe,

Klimaanlage im Zimmer, WLAN, kostenlose Minibar

✓ Kostenlose Nutzung des Fitnesscenters

✓ Tägliche Animation- und Unterhaltungsprogramme

✓ Kostenlose Nutzung von Sauna, Dampfbad, griechisch-römisches Bad,

Whirlpool, Innenpool, Außenpool

✓ Deutschsprachige Reiseleitung während der Reise

Änderungen vorbehalten!

Persönliche Begleitung

durch Petra Käckel

5-sterne

strandhotel

©vladimircaribb - stock.adobe.com

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:

✓ Reiseversicherung

✓ Übernachtungssteuer 4,- E p. P. / Tag (Stand 11/2020)

✓ Trinkgelder

✓ Erlebnispaket: € 259,- p. P.

✓ • Halbtagesführung Rhodos Stadt

• Ganztagesausflug Insel Rhodos

• Ausflug Lindos

• Halbtagesausflug Embona mit Weinprobe

• Ganztagesführung Filerimos, Kamiros und Schmetterlingstal

• Eintrittsgelder im Rahmen des Ausflugspakets

Ihre Erholungsoase:

©Hotel Akti Imperial Deluxe

Preis p. P.: € 1.599,-

EZ-Zuschlag: € 495,-

Eventuelle Änderungen der Abgaben für bestimmte Leistungen, wie z.B. Flughafensteuern, bleiben vorbehalten.

Bitte denken Sie daran, eine Reisekostenrücktrittsversicherung und/oder Auslandskrankenversicherung abzuschließen!

Veranstalter: Käckel-Reisen GmbH

Telefon (0 56 74) 61 41 www.kaeckel.de Telefon (0 56 74) 61 41

www.kaeckel.de


Teneriffa

Vulkaninsel mit vielen Gesichtern

Termin: 8 Tage Fr. 04.11. – Fr. 11.11.2022

11 8 Tage

Teneriffa ist die größte Insel der zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln und liegt vor der Küste Westafrikas und bietet

somit im November noch herrlich wärmende Temperaturen. Die Insel wird vom „Teide“ dominiert, einem ruhenden Vulkan,

der zugleich Spaniens höchster Gipfel ist. Feinsandige Strände, ein mildes Klima, eindrucksvolle Naturlandschaften, kulturelle

Sehenswürdigkeiten, die perfekte Urlaubsdestination für Ihren ganz persönlichen Urlaubstraum.

1. Tag: Hinflug nach Teneriffa

Bustransfer nach Hannover zum Flughafen. Flug von Hannover nach Teneriffa.

Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Transfer

zum Hotel. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Puerto de la Cruz

Im Herzen der Altstadt bummeln Sie durch kleine Gässchen zum Plaza

del Charco. Am Nachmittag können Sie sich den Loro Park anschauen.

Erleben Sie exotische Pflanzen im Botanischen Garten und die größte

Papageiensammlung der Welt, Pinguine, Delphine, Seelöwen und Killerwale

im Loro-Park!

3. Tag: Inselrundfahrt der Kontraste

Kontraste von Städten, Dörfern, malerischen Ecken, Vegetationen und

Stränden! Sie sehen den Drachenbaum in Icod, Santiago del Teide, Los

Gigantes mit der Steilküste, Las Americas und die Heilige Stätte Candelaria.

Zum Abschluss besuchen Sie noch die Basilika von Nuestra

Senora de la Candelaria.

4. Tag: Taganana – Mercedeswald

Sehen Sie San Andres, dessen Häuser am Steilhang aufeinandergestapelt

scheinen. Von der Sahara holte man den Sand, um den Strand

Las Teresitas aufzuschütten. Die älteste Siedlung Teneriffas, Taganana,

liegt im zerklüfteten Anagagebirge, nahe der Hauptstadt Santa Cruz. Von

dem romantischen Fischerdorf fahren Sie in den berühmten Mercedeswald,

einen der letzten Urwälder Europas mit einer Vielzahl endemischer

Pflanzen. Durch das Rotweingebiet Tacoronte führt Sie Ihr Weg wieder

ins Hotel.

5. Tag: Las Canadas del Teide

Wahrzeichen Teneriffas ist der Vulkan Teide (3718 m). Hinauf zum Teide

führt der Weg über La Laguna in den Esperanzawald, größtes Wasserreservat

der Insel, und weiter nach Las Canadas, ein riesiges Kratergebiet

und dem höchsten Berg Spaniens. Die älteste Stickereischule ist in der

Altstadt Orotava in einem typisch kanarischen Haus mit Holzbalkonen

untergebracht.

6. Tag: Kolumbusinsel La Gomera (fakulativ)

Das Schnell-Fährschiff bringt Sie zur Nachbarinsel. Mit etwas Glück

sehen Sie Delphine unterwegs! Auf La Gomera scheint die Zeit stehengeblieben

zu sein. Im Jahrmillionen alten Nebelwald und Nationalpark

Garjonay führen Ihnen die Hirten Gomeras ihre einzigartige Pfeifsprache

vor. Den Grafenturm, das Kolumbushaus und die kleine Kirche La Asuncion,

in der die Entdecker Amerikas beteten, sowie den Stadtbrunnen

sehen Sie in der kleinen Hauptstadt San Sebastian.

7. Tag: Santa Cruz und Freizeit auf Teneriffa

Am Vormittag besuchen Sie die Haupt- und Hafenstadt Santa Cruz de

Tenerife. Die beliebteste Touristenregion ist die Plaza de España und

die anliegende Fussgängerzone als Einkaufseldorado mit den Shoppingstrassen

an der Plaza Candelaria, Calle de Castillo und die Calle Bethencourt

Alonso. Herrliche Parks, wie der Parque Municipal García Sanabria

und der Parque de la Granja beleben die Stadt mit einem tropischen

Flair. Etwas außerhalb liegt der Strand von Las Teresitas bei San Andres

und der Parque Marítimo César Manrique in Hafennähe. Interessant

sind ebenso das Auditorium, in dem verschiedene musikalische Events,

Konzerte und Opern aufgeführt werden, das Castillo San Juan und das

Palmetum, ein Themenpark mit Palmen aus allen Erdteilen. Nachmittag

zur freien Verfügung.

8. Tag: Heimreise

Heute müssen wir leider Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen.

Rückflug von Teneriffa nach Hannover, wo uns ein Bus von Käckel-Reisen

empfängt und in heimatliche Gefilde bringt.

Ihre Erholungsoase:

**** Alua Hotel Tenerife, Puerto de la Cruz

Erleben Sie das Gefühl immerwährenden Sommers im Alua Tenerife bei

einem unvergesslich schönen Urlaub in einzigartiger landschaftlicher

Umgebung und das Rauschen des Atlantischen Ozeans in einem der

besten Hotels in Puerto de la Cruz. Das Hotel verfügt über modern, eingerichtete

Zimmer ein Cafe, Pool Bar, Bar und ein Restaurant.

©Olena Tur - fotolia.com

©Henner Damke - stock.adobe.com

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:

✓ Reisebegleitung ab Kassel durch Frau Petra Käckel

✓ Transfer nach Hannover und zurück

✓ Flug von Hannover nach Teneriffa und zurück

✓ Flug- und Sicherheitsgebühren

✓ 1 Gepäckstück bis 20 kg

✓ Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen

✓ 7 x Übernachtung im **** Alua Hotel Tenerife, Puerto de la Cruz,

✓ 7 x Frühstücksbuffet

✓ 7 x Abendessen

✓ 1 x Begrüßungsdrink

✓ Zimmer mit Dusche oder Bad/WC, Fön, Klimaanlage im Zimmer, WLAN

✓ Kostenlose Nutzung des Fitnesscenters

✓ Kostenlose Nutzung von Innenpool und Außenpool

✓ Deutschsprachige Reiseleitung während der Reise

Änderungen vorbehalten!

Persönliche Begleitung

durch Petra Käckel

©Balate Dorin - stock.adobe.com

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:

✓ Reiseversicherung

✓ Eintrittsgelder im Rahmen des Erlebnispakets

✓ Trinkgelder

✓ Erlebnispaket: w 265,- p. P.

✓ • Halbtagesführung Puerto de la Cruz

✓ • Ganztagesausflug Inselrundfahrt der Kontraste

✓ • Ganztagesausflug Taganana

✓ • Ganztagesausflug Canadas del Teide

✓ • Halbtagesausflug Santa Cruz

✓ Zusatzausflug zur Insel Gomera € 75,- p. P.

Ihre Erholungsoase:

©Alua Hotel Tenerife

Preis p. P.: € 1.168,-

EZ-Zuschlag: € 235,-

Eventuelle Änderungen der Abgaben für bestimmte Leistungen, wie z.B. Flughafensteuern, bleiben vorbehalten.

Bitte denken Sie daran, eine Reisekostenrücktrittsversicherung und/oder Auslandskrankenversicherung abzuschließen!

Veranstalter: Käckel-Reisen GmbH

Telefon (0 56 74) 61 41 www.kaeckel.de Telefon (0 56 74) 61 41

www.kaeckel.de


Madeira

Ganzjährige Blumenpracht im Atlantik

Termin: 8 Tage Di. 06.12. – Di. 13.12.2022

8 Tage

Prachtvolle

Weihnachtsbeleuchtung

auf der

Blumeninsel

Madeira, die Insel des ewigen Frühlings, liegt im Atlantischen Ozean rund 900 km entfernt vom portugiesischen Festland.

Die Natur der Insel ist umwerfend schön. Ein Paradies für Naturliebhaber. Madeira bietet eine atemberaubende Flora und

Fauna und eine ganzjährige Blütenpracht im Atlantik. Das milde Klima ist angenehm, selbst die österreichische Kaiserin

Sissi verbrachte einst wegen einer Lungenentzündung mehrere Monate auf der Insel. In diesem Jahr haben wir uns einen

ganz besonderen Reisetermin für Madeira ausgesucht, denn die Madeirer lieben Weihnachten. Überall auf der Insel sind

Straßen und Plätze geschmückt und hell erleuchtet mit weihnachtlicher Dekoration. Während der Weihnachtszeit auf Madeira

kommt garantiert auch bei zweistelligen Temperaturen die richtige Feststimmung auf.

1. Tag: Hinflug nach Madeira (Funchal)

Bustransfer nach Hannover zum Flughafen. Flug von Hannover nach

Madeira in die Hauptstadt Funchal. Empfang durch Ihre deutschprachige

Reiseleitung und Transfer zum Vier-Sterne Hotel Alto Lido in Funchal.

Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Funchal Blumenpracht

Besichtigen Sie Funchal mit den Monumenten der Inselmetropole, mit

dabei die Kathedrale und die mit Kacheln verzierte Markthalle mit Ständen

für Blumen, Obst und Fisch. Der farbenprächtige Botanische Garten

Jardim Botanico ist ein Erlebnis, das Sie nicht missen sollten! Nach

einem interessanten Besuch einer Stickerei-Manufaktur probieren Sie

zum Abschluss den berühmten „Madeira“ in der ältesten Weinkellerei.

3. Tag: Ausflug Nordwesten und Porto Moniz

Der Fischerort Camara de Lobos ist die erste Station auf Ihrer Inselrundfahrt

West. Es geht weiter zum Fotostopp am 590 m hohen Cabo

Girao. Hier, an dieser höchsten Steilküste Europas, bricht das Land fast

senkrecht zum Meer hinab. Weiter geht es über Ribeira Brava nach Ponta

do Sol. Nun geht es hoch hinauf, quer durch das Hochmoor Paul da

Serra. Von dort windet sich die Straße wieder bergab nach Porto Moniz,

eine kleine Stadt mit natürlichen Meeresschwimmbecken aus bizarrer

schwarzer Lava. Zwischen Felswand und Meer Rückfahrt bis Sao Vicente.

Über den 1000 m hohen Encumeada-Pass erreichen Sie wieder die

Südküste und schließlich Funchal.

4. Tag: Ausflug Nonnental – Monte

Erleben Sie Madeiras schönste Panoramen: Von der Anhöhe Pico dos

Barcelos überschauen Sie die Bucht von Funchal und das weite Meer.

Von Eira do Serrado sehen Sie bis auf den Boden eines langen erloschenen

Vulkans! Unten liegt das Dorf Curral das Freiras - Zuflucht der

Nonnen. Der Wallfahrtsort Monte liegt 550 m über dem Meer, aber nur

6 km von Funchal entfernt. Hier können Sie die Kirche Nos Senhora do

Monte mit dem Sarkophag von Österreichs letztem Kaiser, Karl I., besichtigen.

Nutzen Sie für den Rückweg einen Korbschlitten! (fakultativ)

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

5. Tag: Ausflug Osten

Im Naturschutzgebiet Ribeiro Frio gibt es heute noch den ursprünglichen

Pflanzenwuchs der Insel: Mahagoni, Lorbeer, Baumheide, Maiblumenbäume

sowie die Forellenstation. Weiterfahrt nach Santana, ein Ort mit

über hundert kleinen, typischen strohgedeckten und bunten Spitzdachhäuschen,

die sämtlich unter Denkmalschutz stehen. Penta d‘Aguia, der

590 m hohe Adlerfelsen von Porto da Cruz, ist das Wahrzeichen des

Nordens. Der, auch heute noch schwer zugängliche Berg, erhielt seinen

Namen von den Fischadlern, die früher hier lebten. Zwei überwältigende

Panoramablicke erwarten Sie vom Portela und dem Pico do Facho aus.

Über Machico Rückkehr ins Hotel.

6. Tag: Zur freien Verfügung

Genießen Sie den Tag bei einem Spaziergang auf der Promenade zum

Yachthafen nach Funchal (ca. 25 Minuten Fußweg) oder lassen Sie die

Sonnenstrahlen an diesem Tag am Pool die Haut streicheln.

7. Tag: Zur freien Verfügung

Besuchen Sie heute nochmal die Stadt Funchal und entdecken die ein

oder andere Gasse. Spazieren Sie an der Strandpromenade entlang oder

lesen Sie ein Buch am Pool.

8. Tag: Rückflug nach Hannover

Heute müssen wir leider von der Blumeninsel im Atlantik Abschied nehmen.

Transfer zum Flughafen. Rückflug von Madeira nach Hannover, wo

uns ein Bus von Käckel-Reisen empfängt und in heimatliche Gefilde

bringt.

Ihre Erholungsoase:

**** Hotel Alto Lido, Funchal

Sie wohnen im Vier-Sterne Hotel Alto Lido in Funchal. Dieses komfortable

Hotel Alto Lido in praktischer Lage im Stadtteil Se bietet moderne

Zimmer, die den Ozean überblicken. Der Yachthafen von Funchal ist in

ca. 25 Minuten zu Fuß erreichbar. Vom Hotel Alto Lido können Sie eine

traumhafte Aussicht genießen. Das Hotel verfügt über einen Außenpool

sowie ein Hallenbad.

©Vlada_Z - stock.adobe.com

©Balate Dorin - stock.adobe.com

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:

✓ Reisebegleitung ab Kassel durch Frau Petra Käckel

✓ Transfer nach Hannover und zurück

✓ Flug von Hannover nach Funchal und zurück

✓ Flug- und Sicherheitsgebühren

✓ 1 Gepäckstück bis 20 kg

✓ Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen

✓ 7 x Übernachtung im **** Hotel Alto Lido, Funchal

✓ 7 x Frühstücksbuffet

✓ 7 x Drei-Gang-Abendmenü oder Buffet

✓ Zimmer mit Dusche oder Bad/WC, Fön, Safe, Klimaanlage, Terrasse

o. Balkon, Ausstattung zur Kaffee- und Teezubereitung, WLAN

✓ Kostenlose Nutzung von Außenpool, Hallenbad, Sauna, Dampfbad,

Fitnessbereich

✓ 1 x Begrüßungsgetränk

✓ Deutschsprachige Reiseleitung während der Reise

Änderungen vorbehalten!

Persönliche Begleitung

durch Petra Käckel

©cristianbalate - stock.adobe.com

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:

✓ Reiseversicherung

✓ Persönliche Ausgaben

✓ Trinkgelder

✓ Erlebnispaket: € 199,- p. P.

✓ • Halbtägige Stadtrundfahrt in Funchal,

Eintritt Botanischer Garten, Weinverkostung

• Ganztagesausflug Nordwesten und Porto Moniz

• Halbtagesausflug Nonnental – Monte

• Ganztagesausflug Osten

Ihre Erholungsoase:

©Hotel Alto Lido

Preis p. P.: € 1.149,-

EZ-Zuschlag: € 279,-

Eventuelle Änderungen der Abgaben für bestimmte Leistungen, wie z.B. Flughafensteuern, bleiben vorbehalten.

Bitte denken Sie daran, eine Reisekostenrücktrittsversicherung und/oder Auslandskrankenversicherung abzuschließen!

Veranstalter: Käckel-Reisen GmbH

Telefon (0 56 74) 61 41 www.kaeckel.de Telefon (0 56 74) 61 41

www.kaeckel.de


©yellowj - stock.adobe.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine