Lebensgeist-Magazin 9 – Winter 2021 /22

Lichtkristallverlag

Lebensgeist-Magazin 9 – Winter 2021 /22
Entdecke Bewusstsein!
MUT finden in der Stille!
Was haben zwei Jahre Corona-Angstpredigt der Politik und Desinformation der Mainstreammedien mit den Menschen gemacht?

Kraftreise Licht & Meer – Momente von Verbundensein
Eine wundersame Reise, die mich an viele interessante Kraftorte und zu sensationellen Naturlandschaften brachte.
Ich sah große Kunst (Picasso, Worpswede und noch einige andere Ausstellungen...), märchenhafte Schlösser und Burgen... Lauschige Backstein- und Fachwerkhäuser, viele Tiere schöne Bäume, Blumen und noch soooo viel mehr Meer!
Bewusstseinsforschung T2 – Stanislav Grof
Pflanzenchannelings – Medium Sabine Richter:
Der Ingwer – Es ist eine Energie, die eine starke Erdung bedeutet, eine Manifestation des Ortes und ein Dialog mit der tellurischen Energie der zweiten Dimension. Überall dort, wo diese Wesenheit existiert, diese Pflanze wächst, ist ein starker Mineraliengehalt im Boden zur Verfügung...

Die grüne Fülle der Natur – 7 Tage Wildkräuternahrung
Dass Wildkräuter gesund sind, ist schon lange bekannt und durch zahlreiche Studien belegt. Aber wie sieht es aus, wenn wir uns ausschließlich davon ernähren würden? Eine junge Mutter hat es vorgemacht …

Was erwartet uns bis Ende ‘21 – Astrologie Ch. Linden
Der Vollmond im Stier am 19.11. ist ein genialer Zeitpunkt um Veränderungen einzuleiten. Begleitet von einer partiellen Finsternis stellt er hohe transformative Kräfte zur Verfügung. Thematisch geht es um Bewahren und Loslassen und der Betrachtung des Selbstwertes.

Mit der Kraft der Ahnen zu innerer Stärke finden – Das dunkle Reich der Göttin bahnt sich langsam den Weg in unser Bewusstsein
Vieles von dem, was uns Menschen ausmacht, haben wir aufgrund der Entwicklungen in den letzen Jahrhunderten aus den Augen verloren. Alles, was nicht gemessen, gewogen und gezählt werden konnte, wurde aus dem Bewusstsein verdrängt und geriet ins Hintertreffen.

NACHRUF zum Tod Jeanne Ruland: Jeanne war nicht nur eine inspirierende Autorin und Seminarleiterin... in erster Linie war sie auch dreifache Mutter und Gefährtin sowie für viele, viele Menschen (Seelen-)Schwester und Priesterin des Lichtes!

Special: ART-Galerie – Kunst fürs Gemüt
FINE-ART Ölmalerei • Natur pur erfrischt unsere Lebensräume und vermittelt dadurch dem Unterbewussten, dass wir uns in Wald, Wiesen oder am Meer aufhalten...

Editorial

Neuer Lockdown oder Showdown?

Wie gestaltet sich die

Energie über die Jahreswende?

Antworten darauf finden wir

zum Beispiel bei Christine

Linden: „...profitieren wir vom

Quantenbewusstsein, um gezielt

Lösung von Blocken und die Wiederherstellung der

ungehinderten Energieflüsse zu erreichen...“

Lassen wir uns auf die neuen Energien ein, die

im Dezember hereinfließen. Es sind mächtige,

spürbare Energien, die dem einen schon mal die

Beine wegziehen und dem anderen dafür einen

schöpferischen Schub verleihen können! Es geht bei

diesem Input ibis Jahresende ebenso um geistige

Hygiene: woran glaubten wir und was davon hat

nun ausgedient... Das dürfen wir vielfach erkennen

und loslassen!

Achtung: Es gibt weiter die Gefahr einer ungeheilten

Integration durch Unfälle jeglicher Art. Daher

sollten wir vor allem für eine gesunde Erdung

sorgen durch Bewegung, Körpertraining und Naturerleben!

Spüren wir diese Qualitäten mit Bedacht

und Hingabe, werden sie sich individuell jeweils

harmonisch entfalten können.

Spirit-Essence

LebensGeist

Healing

Medialität

Bewusstsein

Inspiration

Mystik

Spirit-Lifestyle

Erde & Natur

Magische Reisen

Bücher

Yoga

Astrologie

Health-Food

Moments of Art

Foto:YALEC

Das Wichtigste: Zelebriere mit dir und deinen Lieben

ganz bewusst F R I E D E N!

So wünschen wir euch ein sehr friedliches liebevolles

Fest und genießen den Rückzug!

Andrea Constanze Kraus

2

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021


Inhalte

TITELTHEMA

6

Mut finden in der Stille

Absichtsvoll und aus dem

Herzen neue Wege aus dem

Dilemma finden, das uns derzeit

noch umgibt!

HEALHT-Food

8 Wildkräuter...

Erfahrungsbericht über

sieben Tage Wildkräuternahrung

von Sarah Backes. Was geschieht

mit dem Körper während

dieser Zeit?

SPIRIT-ESSENCE

18

Mit der Kraft

der Ahnen...

Zu innerer Stärke finden. Das

dunkle Reich der Göttin bahnt

sich langsam den Weg in unser

Bewusstsein.

Das weibliche Prinzip erstarkt.

Epigenetik Vererbung von Erfahrungen

Bianka Seidl

KRAFTREISEN

26

Ins Licht, ans Meer...

Eine Reise durch den Norden,

seine schönen Städte & Naturlandschaften

und wie wir auch

in Deutschland einen wunderbaren

Sommer erleben können!

HEALING

38

Die Kraft der

duftenden Öle...

Für Heilung und Entspannung.

Nicht bekannte Tatsachen im

Bereich der ätherischen Öle gesundheitsunterstützende

Anwendungen.

YOGA

46

Neue YOGA-Akademie

öffnet Januar 2022

Die „Yoga Vidya Akademie“ will

das jahrtausendealte Wissen von

Yoga und Vedanta in einer intellektuellen

Tiefe und Breite auf

akademischem Niveau vermitteln.

INSPIRATION

50 ART-Galerie

Neue Werke in Öl oder

Acryl, realistische & abstrakte

Malerei (www.Arijana-Art.de)

sind nicht selten ein Ausdruck der

Energien unserer Zeit.

FINE-ART Ölmalerei lässt uns das

Außen mit anderen Augen sehen.

Hier können wir die Schönheit

der Natur, der Welt, wie sie die

Menschheit erschuf, betrachten.

MEDIALITÄT

58 Pflanzen-Channeling:

Der Ingwer

Ingwer, auf Latein „Zingiberis rizoma“

und wie er energetisch und

körperlich angewendet wird.

HEALTH FOOD

64 Himmlische

Weihnachts-Plätzchen

Das Weihnachtsfest naht! Kaum

gibt es eine Familie, in der es zu

diesem schönen Fest keine Weinachtsbäckereien

gibt...

Vegan gebacken, kann man diese

Köstlichkeiten dann auch gesund

genießen!

ASTROLOGIE

70

Sei die Veränderung, die

du dir wünschst!

Astrologie von Christine Linden

Der Vollmond im Stier am 19.11. ist

ein genialer Zeitpunkt um Veränderungen

einzuleiten.

Begleitet von einer partiellen Finsternis

stellt er hohe transformative

Kräfte zur Verfügung. Thematisch

geht es um Bewahren und Loslassen

und der Betrachtung des

Selbstwertes.

KINO-KINO

66Monte Veritá

Der Rausch der Freiheit

Eine Zeit im Umbruch. Ängste und

Hoffnungen prägen die Gesellschaft.

Die ersten Aussteiger zu

denen auch der junge Hermann

Hesse zählt suchen ihr Paradies...

BÜCHER

78 Wintersonenwende

Aus dem Buch „Räuchermomente

im Jahreskreis“.

Gestalten wir den Dezember als

wertvolle Zeit des Rückzugs, zum

Kräfte-Sammeln für einen Neubeginn.

Advertorial

88

Der Weg des

Psychonauten T2

Interview mit dem Pionier der

Bewusstseinsfoschung Stanislav

Grof.

HEALING

88

Zistrose Heilpflanze

der Superlative!

Interview mit der Superfood- und

Heilpflanzen-Expertin Barbara

Simonsohn.

VORSCHAU-EVENTS ‘21

110 Veranstaltungen...

Einige Events für 2022! Tour-geschichten

von Mitsch Kohn.

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

5


BEWUSSTSEIN

MUT finden

in der Stille

Absichtsvoll und aus dem Herzen neuen Wege finden!

Viele Menschen sind derzeit

verzweifelt, haben Angst um

ihren Arbeitsplatz, Angst,

nicht mehr genügend Geld zu haben,

Angst durchzudrehen, Angst,

dass sie erkranken, Angst, dass

etwas mit der Familie passiert oder

jemand stirbt...

Damoklesschwert

schwebt über Köpfen

Angst Angst Angst fegt wie ein

Damoklesschwert über die Köpfe

der Menschen hinweg! Und so sind

viele bemüht, den Kopf einzuziehen

und tief zwischen den Schultern

zu vergraben. Das wird häufig

im Stadtbild sichtbar, wenn man

aufmerksam durch die Straßen geht.

Kaum traut sich einer den anderen

anzusprechen... Geschweige denn,

zu umarmen oder vertraut die Hand

zu drücken! Eher folgt mit hochgezogener

Maske ein Ausfallschritt

zur Seite. Und wehe, wehe es hustet

jemand auf dem Gehweg... dann

6

fühlen sich viele bemüht, sofort die

Straßenseite zu wechseln!

Deutschland, wie sind wir nur hier

hinein geraten?

Was haben die

Corona-Jahre mit den

Menschen gemacht?

Was haben zwei Jahre Corona-

Angstpredigt der Politik und Desinformation

der Mainstreammedien

mit den Menschen gemacht?

Sie schleifen durch ihr Leben, als

hätten sie alle eine Kanonenkugel

am Bein! Ihre Hoffnungen wurden

ersetzt durch Sorgen, ihre Lebensentwürfe

durch Leidensaussichten!

So fallen in den kommenden Monaten

nun vermeintliche Sicherheiten

(Versicherung = das Geschäft mit

der Angst) jetzt wie Kartenhäuser in

sich zusammen und es gibt keine

Chance, dass es sich wieder irgendwie

richten wird. KEINE!

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

Denn das Alte ist durch, vorbei,

erledigt. Diese Tatsachen dürfen

wir nicht mehr ausklammern,

sondern haben wir immer mehr

zu akzeptieren! Das ist ein

fundamentaler Wandel in seiner

krassesten Art.

Hätten die Menschen früher das

Ruder herumgerissen, so wäre

es gar nicht soweit gekommen!

Doch sie wachen und wachen

nicht auf. Jetzt folgt daher der

Schleudergang.

Die Lösung existiert

vor unseren Augen!

Ich würde diese Sätze gar nicht

formulieren, wenn es nicht

doch einen Ausweg gäbe!

Einen einfachen, von jedem

leicht praktizierbaren Weg aus

dem Dilemma heraus.

Nimm dir den Raum,

finde zu dir selbst!

• Dazu darfst du lieber

Mensch dir jetzt einmal den

Raum nehmen und in dich

gehen.

• Tauche in den Mittelpunkt der

Erde ein und öffne dich für die

Qualität MUT!

> Du kannst natürlich auch in

die Natur gehen und dort Mutter

Erde um MUT bitten!

• Betrachte still, was dich am

meisten bedrückt. Erkenne

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

gegebenenfalls deine Opferhaltung

und nimm stattdessen die

Beobachterposition ein.

• Spüre die Ladung deiner

Angst; werte es nicht!

Halte nur den Fokus

darauf eine Weile.

Du bemerkst, wie sich diese

Energie verändert und fließender

wird... So hast du ein Stück

weit deine Transformation

geschafft.

Du bist ewig Eins!

Nun erkenne an, dass du immer

mit allen Qualitäten verbunden

bist, denn du bist Eins! Aus diesem

Bewusstsein heraus kannst

du viel leichter den nächsten

Schritt machen.

Sieh dein Leben was immer

geschah als eine Möglichkeit.

Es gibt jedoch noch viele andere

die, die du nun erschafftst.

Tauche ein in deine positiven

Absichten und lade sie hingebungsvoll

TÄGLICH mit Vorfreude

und Dankbarkeit auf!

Du wirst staunen, wie schnell

sich nun die Dinge ändern.

Zolle dem, was geschah, keine

Aufmerksamkeit mehr, denn es

ist sowieso vorbei!

Für das Kommende gilt:

Bleibe gelassen, lasse los

und LEBE den MOMENT!

Andrea Constanze Kraus

7


Wie ich mich

sieben Tage lang von

ernährte...

„Du bist,

was du isst“

8

Foto: Torfi

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

Ein individueller

Erfahrungsbericht

über die grüne Fülle

aus Mutter Natur

von Sarah Backes

Foto: Lebensgeist-Magauzin


Healing-Food

10

Dass Wildkräuter gesund sind, ist schon lange bekannt

und durch zahlreiche Studien belegt. Aber wie sieht es

aus, wenn wir uns ausschließlich davon ernähren würden?

Eine junge Mutter hat es vorgemacht …

Ich habe mich entschieden und

genau heute soll es soweit sein:

Ich möchte nur noch frisches

Grün von wilden Pflanzen zu mir

nehmen und das eine ganze Woche

lang. Währenddessen verzichte ich

auf das gemeinsame Abendessen

mit meinem Mann und meinen Kindern

und werde mich anstelle

dessen mit einem wilden Smoothie

oder einem Salat von Wald und

Wiese begnügen.

Verzicht klingt

schnell negativ...

Dabei will ich meinem Körper nur

Gutes tun, will die pure Energie,

die im Chlorophyll

steckt, in jede meiner Zellen speisen,

um gesund und glücklich zu

sein. Und vor allem um mich selbst

besser zu spüren und meine verworrenen

Gedanken zu klären.

Sozusagen eine spirituelle Reise mit

den Pflanzen zu begehen.

Die abenteuerliche Idee für meine

grüne Fastenwoche kam mir beim

abendlichen Durchstreifen des

Internets. Ein junger Mann mit

Namen Chulio Zillinger erzählte in

einem hoch spannenden Interview

von seiner spirituellen Entwicklung,

als er gerade einmal 18 Jahre alt

war. Damals erschien ihm nachts

eine leuchtende Kugel, die friedlich

über seinem Bett schwebte und

er beschloss augenblicklich sein

Leben umzukrempeln. Was soviel

bedeutete, dass er seine Leidenschaft

zum Spiele-Zocken am heimischen

PC verlor, seinen Job als

Koch hinwarf und sich raus in die

Natur begab, um fortan nur noch

vom Blattgrün zu leben.

Und das ganze 9 Monate lang nur

Smoothies und Säfte aus Brennnessel,

Löwenzahn und Co. Ich war

tief beeindruckt von seinen Erzählungen,

sodass ich sofort wusste:

Ich kann das auch!

Jegliche Bedenken, die grüne Vielfalt

vor meiner Haustür könnte

mich möglicherweise nicht vollständig

nähren, waren plötzlich

verflogen.

••• TAG 1 •••

Wenn ein 18-jähriger, der sich,

wie er berichtete, vormals nur mit

ungesundem Fastfood versorgte,

das konnte, dann kann ich es auch.

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

Ich bin voll motiviert. Gut, zugegebenermaßen

fange ich nicht bei

Null an. Bereits seit sieben Monaten

kommen täglich Wildpflanzen

auf meinen Teller. Ebenso bilde ich

mich ständig fort, welches Kraut

essbar ist und welche Heilwirkung

darin gespeichert ist. Jedes Blättlein

und mag es auch noch so winzig

sein, hält ein Geheimnis bereit,

welches es nur allzu gerne mit uns

teilt.

Meine Begeisterung und Liebe für

Mutter Erdes Schöpfung ist groß.

Jetzt braucht es nur noch

Durchhaltevermögen.

Heute bin ich voller Vorfreude

und innerer Kraft, dass ich es

schon schaffen werde. Drei große

Smoothies und zwei Grassäfte sind

meine erste Tagesration. Und obwohl

ich so zuversichtlich bin, war

der Abschied vom gewohnten Essen

ehrlich gesagt für meinen Verstand

nicht leicht.

Wir sind eins

Ich habe den gestrigen Tag und

damit den letzten vor meiner

Fastenwoche - regelrecht gefressen.

Völlig sinnlos und vermutlich in

Panik, ich würde all Das vermissen.

Als wollte ich all die leckeren

Dinge förmlich aufsaugen, deren

einzigartige Sinnlichkeit im Gehirn

abspeichern, um auch die kommenden

Tage davon zehren zu

können.

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

••• TAG 2 •••

Juhu, ich lebe noch! Ein kleiner

Scherz... Doch muss ich zugeben,

dass ich gestern Abend ordentlich

Hunger bekam. Nach zwei großen

Gläsern Smoothies aus leckeren

Taubnesseln, Brennnessel, Giersch

und Labkraut ging es mir schon

wieder etwas besser.

Dann halfen meine zwei Töchter

mir so wunderbar bei der Grasernte

im Garten und zauberten einen

köstlichen Grassaft mit mir.

Na klar habe ich auch für Kinder

und Mann gekocht. Sogar daneben

gesessen und mein grünes

Mixgetränk artig gekaut.

Ich bin überrascht,

wie gut das ging

Zwar fühlte ich mich nicht so satt,

als wenn ich die Pizza gleich mitgegessen

hätte. Doch wird es daher

kommen, dass mein Magen keinen

Dehnungsreiz verspürt, sondern

einfach nur durch die guten Inhaltsstoffe,

die im grünen Zeug reichlich

vorzufinden sind, gesättigt ist.

Dennoch fühlte ich mich am ersten

Abend noch recht müde

keine Spur von dem Energiekick,

den ich mir erhofft hatte. Jetzt am

Morgen des zweiten Tages fühle

ich mich wie immer. Ich kaue auf

Karottengrün, das übrig geblieben

11


ist und bin begeistert von dessen

Aroma. Besonders schön ist meine

Morgenmeditation.

Ich sehe mich vor einer prächtigen

Wiese stehen und die Pflanzen

laden mich ein, sich zu ihnen zu

legen. Sie decken mich mit ihren

endlosen Stielen und Blättern zu,

schmiegen sich an mich wie eine

Decke.

Dann geschieht etwas Seltsames:

Ich verschmelze mit ihnen. Meine

Haut wird grün und ist von floralen

Strukturen durchzogen. Blüten

wachsen in meinen Augenhöhlen

und sprießen in meinem Herzen.

Wir sind vollkommen eins. Ich

danke euch.

••• TAG 3 •••

Was hab ich mir nur angetan?

Heute Morgen bin ich extrem müde

und ich spüre stark mein Herzchakra.

Zugestanden hatte ich doch

gehofft, während meines grünen

Projekts ein stärkeres Völlegefühl zu

erleben. Da ich weiß, dass Pflanzen

alle Nährstoffe enthalten, die ich

zum Leben benötige, will ich mich

auch als gesättigt wahrnehmen.

Schummrig,

wie auf Watte

Dennoch fühle ich mich heute

etwas schummrig, als laufe ich auf

Watte und ich muss an die Besorgtheit

meiner lieben Freunde denken.

Fragen wie „Wirst du davon satt?“

und „Nimmst du dann auch genug

Protein auf?“ schwirren durch meinen

pochenden Kopf. Entschieden

habe ich diese fürsorglichen Nachfragen

immer lächelnd bejahrt.

Ja, ich werde davon satt und

Protein ist genügend in Brennnessel,

Giersch, Beinwell und Vogelmiere

enthalten. Natürlich weiß ich

auch, dass der Magen sich überdehnt,

wenn er mit kohlenhydratreichem

Essen aus dem Supermarkt

gefüttert wird und somit zwangsweise

ein Völlegefühl produziert.

Ein neues Gefühl

von Sättigung

Nach nur ein, zwei Stunden können

wir uns bereits wieder völlig

leer fühlen, da von den lebensnotwendigen

Nährstoffen, die uns

Energie für den stressigen Alltag

schenken, viel zu wenig enthalten

waren. Mit den Pflanzen ist es ein

ganz anderes Gefühl von Sättigung.

Denn Mutter Natur hat raffinierte

Sensoren in unsere Magenwand

eingebaut, die sofort melden, wenn

wir genügend Vitalstoffe zu uns

genommen haben, ohne, dass

der Magen sich zwanghaft auszudehnen

braucht. Es ist ein anderes

Sattsein und daran muss ich mich

erst gewöhnen. Es fällt mir tatsächlich

schwer.

Damit nicht genug trage ich heute

ein seltsames Kribbeln in mir und

ich kann mich nur mühsam auf

etwas konzentrieren. Teilweise ist

es so, als würde ich schweben,

vielleicht sogar dem irdischen

Körper entfliegen. Auch dieses

sonderbare Gefühl im Kopf, das seit

zwei Tagen gegenwärtig ist, raubt

mir Energie.

Es ist schwer zu beschreiben, nicht

wirklich Kopfschmerzen und doch

spüre ich dort eine Veränderung.

Ein leichter Druck an verschiedenen

Stellen. Auch friere ich heute

mehr als sonst.

Beine wollen

sich kaum bewegen

Meine Beine wollen sich kaum bewegen,

um das nötige Essen heran

zu schaffen. Dann erwische ich

mich immer wieder dabei, wie ich

ins Grübeln komme, ob das alles

gut und richtig so ist, was ich da

tue. Ich ertappe mich sogar, wie ich

an einem Käsebrot, welches meine

Tochter auf dem Tisch vergaß,

abbeiße. Nur um es im nächsten

Moment wieder auszuspucken.

Starker Wille gefragt

Der Geschmack ist mir bereits jetzt

merkwürdig fremd und mein Wille

durchzuhalten, trotz der Einwände

meines Verstands groß. Dennoch

muss ich zugeben, heute meinen

Tiefpunkt erreicht zu haben.

••• TAG 4 •••

Yippie! Es ist soweit! Um halb

sieben spring ich aus dem Bett und

ich fühle mich diesmal gut. Voller

Energie und Freude. Zustände,

die ich die letzten drei Tage etwas

verloren hatte. Auch der sonderbare

Druck im Kopf ist wie von Zauberhand

verschwunden. Ich singe

lauthals ohne überhaupt das

Radio anzuhaben während ich

Auto fahre und grinse über beide

Backen.

Chakra-Öffnung

Von morgens bis zum späten Mittag

spüre ich meinen Körper intensiver.

Meine Chakren scheinen mit mir

zu sprechen und während ich draußen

auf weichem Moos liege und

meditiere, erscheint mir sogar

ein Engel. Eine fantastische Erfahrung.

Mein Herz ist offen wie ein

großes Tor und ich kann mein

inneres Leuchten fühlen. Ich bin so

beschwingt, dass ich sogar mit den

Kindern ins Hallenbad fahre.

12

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021


Keinerlei Kribbeln und Entschweben

oder Einwände aus der Verstandsebene

trüben den nassen

Spaß. Am Abend bin ich dann doch

müde und gehe früh ins Bett.

••• TAG 5 •••

Immer das gleich Thema: Was essen

die anderen?!

Zugegebenermaßen ist es manchmal

noch schwer für mich, dem gut

riechenden Essen, welches meine

Mitbewohner verspeisen, zu widerstehen.

Es ist nicht so, dass ich

kläglichen Hunger leide.

Allmählich habe ich mich mit dem

etwas anderen Sättigungsgefühl

arrangiert.

Es ist mehr ein emotionaler Hunger,

den ich verspüre. Das Zusammensein

bei Tisch, der Geschmack auf

der Zunge und der gute Geruch.

High Energy

Darum gönne ich mir heute eine

Besonderheit: Ich liebe es, mir zu

meinem täglich frischen Grün nun

eine süße, kernige Feige zu gönnen.

Sie gibt nochmal eine ganz andere

Geschmacksnote hinzu und besänftigt

mein emotionales Verlangen

nach Befriedigung.

••• TAG 6 •••

Heute ist Sonntag. Ich bin früher als

alle anderen wach. Voller Energie

erledige ich die Arbeiten, die

im Haushalt so anfallen. Obwohl

ich gerade meine Menstruation

bekomme, spüre ich nichts von der

Müdigkeit, die mich sonst immer

überfällt. Ich ziehe eine Karte von

meinem Orakel-Kartenset, um die

Botschaft für den heutigen Tag zu

empfangen. „Ich folge dem Fluss

meiner Seele.“

Kommunikation

Beschwingt trete ich an die Zimmerpflanzen

heran und beginne

mit ihnen zu sprechen, wünsche

ihnen einen schönen Tag und frage

sie, wie es ihnen geht. Das Bild

der jeweiligen Pflanze erscheint in

meinem Herzen, als ich die Augen

schließe und ich bin überzeugt mit

ihnen kommunizieren zu können.

Dieser Abend ist besonders. Ich bin

nicht wie sonst müde und schaue

auch nicht auf die Uhr, wann es

denn Zeit fürs Bett ist. Ich räume

noch auf, als die Kinder schlafen

und erledige einige Arbeiten. Solch

eine beflügelnde Energie habe ich

selten.

Es fällt mir eher schwer, mich

irgendwann zu stoppen.

Noch im Bett kann ich es nicht

fassen, ich lese und lese...ohne ein

Ende. Mir wollen einfach nicht die

Augen zufallen.

••• TAG 7 •••

Am Morgen springe ich problemlos

aus dem Bett. Summend bereite ich

das Essen für die Kinder vor

und erfreue mich meines Seins und

meiner unerschöpflichen Energie.

Ich habe das Gefühl, alles gleich-

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

zeitig tun zu können. Die Welt

gehört heute mir.

Noch überraschter bin ich, als ich

auf dem Klo sitze Und wie ich bereits

gesagt hab, habe ich meine

Periode. Doch fällt diese viel weniger

intensiv aus als früher. Nicht,

dass ich zuvor über Bauchschmerzen

zu klagen gehabt hätte. Es ist

die Blutmenge, die mich staunen

lässt. Normalerweise blute ich sehr

stark. Kaum eine Nacht in der ich

nicht die Vorlage wechseln muss,

bevor sie überläuft.

Entgiftung

Aus purer Verblüffung muss ich an

eine Fernsehdokumentation zurückdenken,

worin Frauen der Naturvölker

gefilmt wurden, die sehr

viel weniger während ihrer Regel

bluten. Dies wurde damit erklärt,

dass wir Frauen der westlichen

Zivilisation durch die säurehaltige

Ernährungsweise viel zu entgiften

hätten, was somit auch auf die Blutmenge

zurückzuführen ist. Ich bin

begeistert: Ein gutes Zeichen dafür,

wenn man bedenkt, wie extrem ich

in nur einer grünen Fasten-Woche

bereits entgiftet habe.

••• TAG 8 •••

Am achten und letzten Tag bin ich

sehr stolz auf mich. Ich habe mein

Ziel erreicht. Ich fühle mich gut,

nicht so überladen im Bauch

ebenso wie im Kopf. Vieles ist klarer,

so hatte ich es mir gewünscht.

Ich wollte in diesen Tagen mehr zu

mir selbst finden, lästige Stimmen

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

in meinem Kopf verstummen

lassen und mich auf das Wesentliche

besinnen.

Ich genieße meinen Erfolg und nehme

die Körper-Entgiftung gerne als

Bonusgeschenk obendrauf mit. Ich

fühle, wie viel ich erreichen kann,

wenn ich bereit bin für Veränderung.

Und der bekannte Satz des

Philosophen Ludwig Feuerbachs

wird mir immer bewusster: „Der

Mensch ist, was er isst.“

Die einzige Frage, die bleibt:

Soll es das

gewesen sein?

Ein wenig bin ich sogar traurig,

denn die Woche hat mir Vieles

geschenkt. Jedes Mal wenn ich

künftig meinen Magen überdehne,

weil das Essen wieder einmal

leckerer aussah, als ich tatsächlich

Platz dafür in mir drin finde, blicke

ich vermutlich wehmütig auf diese

Woche zurück.

Und ich weiß, ich werde es wieder

tun. Jetzt klopft bereits der Herbst

mit aufbrausendem Wind an die

Fenster und verteilt bunte Blätter

auf der kalten Erde. Die grüne

Pflanzenpracht zieht

sich allmählich in Gaias Schoß

zurück. Doch wenn im Frühjahr

wieder üppige Grünkraft aus ihr

empor sprießt, bin ich sicher wieder

mit dabei!

www.gruenermond.de

14

15


„Du hast eine Aufgabe zu erfüllen.

Du magst tun was du willst,

magst hunderte von Plänen verwirklichen,

magst ohne Unterbrechung tätig sein

wenn du aber diese eine Aufgabe

nicht erfüllst,

wird alle deine Zeit vergeudet sein.“

Rumi

(persischer Mystiker)

Foto: Insel Mainau Lebensgeist


SPIRIT-ESSENCE

Mit der Kraft

der Ahnen

zu innerer

Stärke finden

Warum die Verbindung zu

unseren Altvorderen so wichtig ist

von Bianka Seidl

Das dunkle Reich

der Göttin

bahnt sich langsam

den Weg

in unser

Bewusstsein

18

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

19


20

Vieles von dem, was uns Menschen ausmacht, haben wir

aufgrund der Entwicklungen in den letzen Jahrhunderten

aus den Augen verloren. Alles, was nicht gemessen, gewogen

und gezählt werden konnte, wurde aus dem Bewusstsein

verdrängt und geriet ins Hintertreffen.

Geprägt und gebildet von

einer materialistischen Sicht

auf die Welt und sich selbst,

misstrauen heute viele dem, was

nicht sichtbar ist, vertrauen ihrer Intuition,

zu wenig und haben einen

wichtigen Teil ihrer selbst aus den

Augen verloren.

Doch der Kräftebogen ist mittlerweile

überspannt und aus einstiger

Stärke ist Schwäche geworden.

Der moderne Mensch hat seine

Balance verloren und die Welt ist in

eine Schieflage geraten, wie wir es

derzeit erleben.

Die Evolution läutet bereits einen

Kräftewechsel ein, der sich in den

Krisen der Welt zeigt. Dies ist ein

natürlicher Vorgang. Wie beim

Wechsel zwischen Tag und Nacht

befinden wir uns gerade in der

Morgendämmerung einer neuen

Zeit.

Das weibliche

Prinzip erstarkt

Das dunkle Reich der Göttin, wozu

auch das Reich der Ahnen gehört,

bahnt sich langsam den Weg ins

Bewusstsein und verlangt nach

Integration. Stille ist das Tor, durch

das wir Zugang erlangen, wenn

das Geplapper der zehntausend

Affen in unserem Kopf langsam

verstummt.

Die moderne Wissenschaft bringt

uns unsere Ahnen wieder näher

Die modernen Wissenschaften nähern

sich den Bereichen der Mystik

und der Spiritualität immer mehr

an. So bringt uns die Epigenetik

unsere Ahnen wieder näher.

Epigenetik Vererbung

von Erfahrungen

Dieser moderne Zweig der Biologie

beschäftigt sich mit der Vererbbarkeit

von Erfahrungen und

die neusten Forschungsergebnisse

zeigen, dass

• wir neben den Genen auch

die Erfahrungen unserer Vorfahren,

ihren Schmerz, ihre Nöte

bis hin zu Hunger, Armut und

ihre Krankheiten erben

• diese Erfahrungen bis zu vier

Generationen weitervererbt werden

können

• das Epigenom, in dem diese

Erfahrungen gespeichert sind,

veränderbar ist

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

Aufgrund meiner eigenen

Erfahrung weiß ich, was

es bedeutet zum einen

entwurzelt und zugleich

belastet zu sein von den

ererbten Ängsten und

Nöten meiner Vorfahren. Auf

meinem langen und steinigen

Weg hat mich das Leben zu

meinem größten Schatz in meiner

Innenwelt, zu mir selbst geführt.

Anfangs war es mir nicht möglich

mich hinzugeben und die Stille zu

erfahren.

Das Unerlöste

waltet oft friedlos

Viel Unerlöstes und Unerhörtes

schaltete und waltete friedlos in

mir. Und so habe ich Keller für

Keller in meinem Unterbewusstsein

erforscht, aufgeräumt und bin dabei

auf die Goldader meiner Existenz

gestoßen - meine Berufung.

Wissen ist Schamanen

Jahrtausende bekannt

Das, was die Wissenschaft jetzt ans

Licht bringt, ist in den schamanischen

Traditionen rund um die Welt

seit Jahrtausenden bekannt. Die

Arbeit mit den Ahnen ist ein wichtiger

Bestandteil jeglicher Heilarbeit.

Doch es braucht heute die alten

Riten nicht mehr.

Seit über zehn Jahren erforsche und

praktiziere ich die schamanische

Ahnenarbeit und habe sie in eine

moderne Form gebracht. Damit

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

verbinde ich Menschen

wieder mit ihren Wurzeln,

helfe ihnen, sich von

den ererbten Lasten zu

befreien und stattdessen

das gute Erbe ihrer

Vorfahren zu empfangen.

Dies sind ihre Stärken, die sie

auf ihrem oftmals schwierigen Weg

entwickelt hatten.

Diese Stärken stehen den Menschen

dann als innere Ressourcen

zur Verfügung und sind wegweisend,

wenn diese Gaben als Auf-

Gaben erkannt und verstanden

werden. Wie ich diese schamanische

Ahnenarbeit vollziehe und

noch viel mehr, darüber schreibe

ich sehr ausführlich in meinem

neuen Buch.

Stärke durch lebendige

Verbindung mit Ahnen

Es braucht die weiblichen Qualitäten,

die wir als Frau und auch als

Mann bereits in uns tragen. Den

Zugang dazu finden wir in der

Stille, da wir in diesen Momenten

tiefer im Sein gründen. Hier

entdecken wir die Qualitäten des

Herzens wie

• Verbundenheit mit Mitmenschen

und Mitwelt und mit

den Ahnen und den anderen

Reichen der Schöpfung

• Mitgefühl und Empathie

• Vergebung für sich selbst und

für andere

21


In einer lebendigen Verbundenheit

mit unseren Ahnen erfahren wir

Rückhalt, finden wir einen größeren

inneren Frieden, sind resilienter.

Denke aus deinem Herzen heraus

an jene aus deiner Familie,

die bereits gegangen sind. Wer

kommt dir in den Sinn?

Mitfühlend Sehnsucht

der Vorfahren spüren

Teile ihnen mit,

was dich bewegt...

Indem wir uns auf unsere Herkunft

einlassen und mitfühlend die Sehnsucht

unserer Vorfahren nach ihrer

Würde, nach ihrem Wert, ihrer

Selbstbestimmung und einem erfüllten

Leben wahrnehmen, gelingt

es uns all das zu vergeben, was wir

bewusst oder unbewusst nachgetragen

haben.

Vielleicht ist es ein Großvater,

eine Großmutter, die du gerne

mochtest. Fühle deine Dankbarkeit

für die Zeit mit ihnen und

dann schreibe einen Brief an sie.

Berichte darin, wie es dir gerade

geht und was dich bewegt. Mach

dazwischen kleine Pausen, spüre

Damit hören wir auf uns weiter

zu beschweren und finden in eine

größere innere Freiheit und Leichtigkeit.

Zugleich ist das Empfangen

der Ahnengabe sehr bereichernd

und wegweisend und führt zu mehr

Klarheit und Orientierung über uns

selbst und unsere Bestimmung.

Übung Brief

an deine Ahnen

Gerade diese Zeit der dunklen

Monate eignet sich sehr gut für die

Kommunikation mit den Ahnen. So

empfehle ich dir nimm dir etwas

Zeit, in der du nicht gestört wirst.

Zünde eine Kerze an, lege ein paar

leere Blätter Papier und einen Stift

zurecht und dann sammle dich.

Bring deine Aufmerksamkeit ganz

ins Hier und Jetzt und werde ruhig.

in dich hinein. Du kannst ihnen

auch Fragen stellen und den

Antworten lauschen.

Es können manchmal

Antworten kommen

Diesen Brief kannst du auch ganz

allgemein an deine Ahnen richten.

Wichtig ist, dass du in die Stille

hineinspürst. Es können Antworten

kommen, die sich auf verschiedenste

Weisen zeigen, z.B. durch

plötzliche Eingebungen, eine Art

„Wissen“, Gefühle, Wärme, etc.

Bleibe in der Liebe und bedanke

dich am Ende für den Kontakt und

das, was sich gezeigt hat.

Durch dich erfüllt sich der Traum

deiner Ahnen. Ihre Stärken sind

ihre Gaben an dich. Integrierst du

sie, leben deine Vorfahren durch

dich und ihr Wohlwollen und ihr

Segen ist gewiss.

Durch dich leuchtet

auch ihr Licht

Denn durch dich leuchtet ihr Licht

und weist dir den Weg zu deiner

Bestimmung. So gelingt es auch

nach den Sternen zu greifen, neue

Wege des Heils und der Liebe zu

gehen und dein Licht in eine langsam

erwachende Welt erstrahlen zu

lassen.

Darum trete in Verbindung mit

deinen Ahnen und entdecke das

Potenzial, das in dieser Verbindung

steckt für dich und deine Nachkommen.

www.biankaseidl.de

Schamanische

Ahnenarbeit

So versöhnen wir

uns mit unseren

Vorfahren,...

Mankau Verlag,

200 Seiten, ISBN

978-3-86374-644-5

Grafik: A.C. Kraus

22

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

23


ANZEIGE

www.q-healing.de

Holistische Regeneration der Neuen Zeit!

24

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

Das Quantum-Resonanz-Healing-System

ist eine holistische Methode der Neukalibrierung

ihres Energiesystems im Schlaf!

Ihr Körper und Ihre Psyche regenerieren

sich durch einer Vielzahl nötiger Prozesse,

im Heilschlaf (auf der Matte), um wieder

in Einklang zu kommen. Das wird auf elegante

Art und Weise in Tiefenentspannung

erledigt! Am Morgen erwachen sie voller

Energie, mit neuen Erkentnissen und Einsichten...

und sind dadurch gewissermaßen

ein völlig neuer Mensch.

Die Prozesse, die durch Quantum-Resonanz-Healing

angestoßen werden, wirken

auf vielen Ebenen gleichzeitig und unterstützen

durch diese Ganzheitlichkeit die

Förderung Ihrer Gesundheit, Ihrer Vitalund

Selbstheilungskraft.

Jetzt kostenfrei eine Nacht testen!


KRAFTREISEN

Ins Licht

&ans Meer

Ein Reisebericht von Andrea Constanze Kraus

26

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

27


KRAFTREISEN

Kraft-Reise Nordsee... Ostsee

Frei durch Natur & schöne Landschaften, Städte, Meere

Es ist für uns alle lebenswichtig,

Auszeiten zu haben, um vom Stress

dieser C-Phase herunter zu kommen

und wieder in die eigenen

Mitte zu finden!

Weil es sich auch in diesem Jahr

nicht einfach gestaltete, an einen

Ort der Welt zu fliegen...

bot sich unser schönes Land natürlich

an, es weiter zu entdecken!

Nun ich bin ständig selbst verantwortlich

für das, was ich beruflich

tue und erfahre und so kann ich

des öfteren das Nützliche mit dem

Angenehmen verbinden! Ich konnte

einige Messen

Meine Reise trug mich diesmal

nach Rügen, wo ich mich mit

lieben Freundinnen traf und viele

schönen Tage verbrachte!

Wir besuchten tolle Kraftorte,

meditierten für uns selbst und die

Welt... waren auf Hiddensee FKKbaden

und holten uns dort noch

‘nen echten Sonnenbrand...

Meine Kraftreise führte mich weiter

von Rügen nach...

Travemünde

Lübeck

Wangerland,

Insel Wangerooge

Jever

Emden Kunsthalle

Leer, Hafen Altstadt

Bremen Altstadt, Picasso

& Parks, wilde Geest,

Künstlerkolonie Worpswede

Fischerhude

Blockland

Hannover

Marienburg, Pattensen

Goslar

Mühlhausen

Erfurt

Drei Gleichen

Kaulsdorf

Hoher Schwarm Saalfeld

LudwigsstadtTeggenbachbrücke

Bamberg

Schloss Hechingen

Rothenburg ob der Tauber...

und schließlich wieder zurück

zum Bodensee!

Eine wundersame Reise, die mich

an viele interessante Kraftorte und

zu sensationellen Naturlandschaften

brachte.

Ich sah große Kunst (Picasso,

Worpswede und noch einige andere

Ausstellungen...), märchenhafte

Schlösser und Burgen... Lauschige

Backstein- und Fachwerkhäuser,

viele Tiere schöne Bäume, Blumen

und noch soooo viel mehr Meer!

Ich traf mit lieben Freunden wieder

zusammen, wo wir klönten,

gemeinsam aßen oder abhängen

konnten eine so wertvolle

Qualität in dieser Zeit, der wir

uns wieder und wieder bewusst

werden dürfen.

Wir verbrachten gemeinsame Stunden

oder Tage und ließen uns Zeit

zum reden, wandern, lachen, träumen,

tranken Wein oder Wasser

und tauchten in den Sommer oder

ins Leben ein... Einfach phantastisch!

Fotos: alle A. C. Kraus

28

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

29


30

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

31


KRAFTREISEN

32

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021 LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

33


34

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

35


36

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

37


Ein Report von Aditya Nowotny

Healing

38

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

Die Kraft

duftender Öle

für Heilung und

Entspannung - 2 Forts. v. Heft 8

Ätherische Öle und ihre natürlichen Wirkkräfte sind ein

spannendes Forschungsgebiet, dem wir leider nur unzureichende

Bedeutung beimessen. Aditya Novotny hat sich viele

Jahre intensiv mit den natürlichen ätherischen Ölen befasst

und gibt Auskunft über Details zu den Duftölen, die bisher

vielen Menschen verborgen blieben.

Naturreine Öle

Ein Öl, das nach EU-Gesetzgebung

als “naturrein” oder „naturbelassen“

genannt wird, muss hundertprozentig

aus der Stammpflanze

gewonnen werden...

Zu etwa dreiviertel können dazu

allerdings andere natürliche Öle,

die nicht von der Stammpflanze

sind, beigemengt werden.

Das bedeutet bei hundertprozentig

natürlichem Pfefferminzöl, muss

also mindestens ein Viertel der

namens gebenden Pfefferminze,

jedoch bis zu 75 Prozent mindere

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

Minzöle (nicht von der Stammpflanze)

enthalten sein. ...

Das ist der Grund, warum beispielsweise

das viel gerühmte

„Japanische Minzöl“, welches stark

kühlend wirkt, sich weder “100

Prozent natürlich” noch „Pfefferminze“

nennen darf weil nicht

einmal 25 Prozent Pfefferminzöl

darin enthalten sind.

Minzöl mit Menthol

Übrigens: das „japanisches Minzöl“

wirkt deshalb so stark kühlend,

weil eine starke Dosis von synthetischem

Menthol beigefügt wird.

39


Healing

Ein anderer Fall einer solchen

“100% natürlich“-Mogelpackung

ist Lavendelöl. Das echte Lavendula

angustifolia kommt nur sehr selten

vor. Die ertragreicheren Lavandinfelder,

deren Pflanzen fünf mal so

viel Essenz in sich tragen und bis

doppelt so groß werden, sind bei

den Bauern aus wirtschaftlichen

Gründen wesentlich beliebter.

Lavandin ist eben

nicht Lavendel!

Die biochemische Zusammensetzung

von Lavandin ist eine andere

als die von echtem Lavendel, da sie

wesentlich mehr Kampher, weniger

Linalool und keine Cis-Beta Ocimene

sowie Trans-Beta Ocimene

enthält, deren Wirkungsspektrum

für die traditionellen Anwendungen

von Lavendel von Bedeutung ist.

Der hohe Gehalt an Kampher kann

zu Reizungen führen, während

echter Lavendel immer beruhigend

wirkt. Dennoch wird “100% natürlicher”

Lavendel mit 75 Prozent

Lavandin und nur 25 Prozent echtem

Lavendel verkauft, weil in der

EU diese irreführende Bezeichnung

möglich ist.

Natur identische Öle

“Natur identisch“ bedeutet, das Öl

ist von seiner Molekularstruktur so,

wie es in der Natur vorkommt. Dies

ist nicht das Gleiche wie “natürlich”

sondern es ist nur identisch

mit der Natur auf der molekularen

Ebene. Neben Aromamolekülen

enthält ein naturreines oder naturbelassenes

ätherisches Öl sekundäre

Pflanzenstoffe. Naturidentischen

Ölen fehlen diese sekundären

Pflanzenstoffe, die einen wichtigen

Teil der Wirkkraft eines echten,

naturbelassenen ätherischen Öls

ausmachen.

“Ohne Zusatzstoffe” schließt aus,

dass über die jeweilige natürliche

oder natur identische Zusammensetzung

hinaus weitere Stoffe beigefügt

wurden.

Die „Künstlichen“

Synthetische Öle haben auf molekularer

Ebene kein direktes Vorbild

in der Natur, sondern werden

labortechnisch komponiert als

sogenannte „Designeröle“.

Die moderne Labortechnik ermöglicht

es, hunderttausende Düfte

zusammen zu mischen, die synthetisch

sind und keinerlei echte

Resonanz mit der Natur haben.

Als „Raumduft“, „Duftöl“ oder „Parfumöl“

bezeichnet, sind sie leicht

an ihrem geringen Preis erkennbar.

Duftrichtungen wie Flieder, Erdbeere,

Sonnenblume (als ätherisches

Öl!) oder Grüner Apfel sind immer

synthetisch, da die genannten

Pflanzen gar keine Aromamoleküle

haben und daher auch keine

ätherischen Öle abgeben können.

Der Geruch wird im Labor nachempfunden.

Das Etikett „Echtes ätherisches Öl“

sagt nichts über Reinheit, Inhaltsstoffe

und Qualität aus. Es kann

sich dabei rein rechtlich genauso

gut um ein natürliches wie um ein

synthetisches ätherisches Öl handeln

und ist dementsprechend fast

immer eine beschönigende Kennzeichnung

synthetischer Öle.

Ätherische Öle

authentischer Qualität

Das sind naturreine Öle aus

Wildsammlung oder ökologischem

Anbau.

Die wichtigsten Grundlagen für die

Wirksamkeit ätherischer Öle sind

Qualität und Reinheit. Die Gewinnung

hochwertiger naturreiner Öle

ist sehr aufwändig.

Selbst kleinste Mengen der wertvollen

Substanzen können deshalb

Foto: Mareefe

einen stolzen Preis kosten. Das

Beimischen zusätzlicher Komponenten

kann so zur lukrativen Einnahmequelle

werden. Der Begriff

“ätherisch” ist vom griechischen

“aither“ abgeleitet und bezeichnet

eine flüchtige und nicht fassbare

Substanz.

Bezeichnung trügt oft

Die Auslobung „Ätherisches Öl“ ist

also absolut wertfrei und sagt nichts

über die Qualität aus. Sie informiert

lediglich darüber, dass der Geruch

sich verflüchtigen wird. Es kann

sich dabei genauso um ein hochwertiges

naturreines oder auch ein

rein synthetisches Produkt handeln.

Zudem sind naturreine Öle geruchlich

von synthetischen Ölen kaum

zu unterscheiden.

40

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

41


Kommerzielle ätherische Öle können

für Aromatherapie im Hausgebrauch

eingesetzt werden diese

Öle sind von durchschnittlicher bis

guter Qualität, können also „100%

natürlich“ oder „natur identisch“

sein, bisweilen aber leider auch

gestreckt oder nicht 100% rein.

Der Grund hierfür ist nicht mangelnde

Kenntnis auf Seiten des

Herstellers sondern leider oft Profitgier

und die betriebswirtschaftliche

Praxis von Kostenreduzierung und

Gewinnmaximierung.

Gutgläubige kaufen

nur billige Kopien

Mit dieser Haltung können zwar

Geschäfte auf Kosten gutgläubiger

Menschen gemacht werden, den

Kräften der Natur und einer gesundheitlichen

Nachhaltigkeit wird

hier jedoch nicht Rechnung getragen.

Einige der bekannten Marken

fallen in diese Kategorie.

Authentische Duftöle

Öle, die tatsächlich 100% rein aus

der Natur stammen naturbelassen

sind ohne chemische Beimengungen,

setzen sich unter Aromaexperten

und jenen Menschen, die

die volle Kraft der Pflanze genießen

wollen, immer mehr durch.

Dies führt natürlich zu einer

„Verwässerung“ der Öle daran

erkennbar, dass kommerzielle ätherische

Öle oft erstaunlich flach oder

wenig intensiv duften, wenn man

sie direkt mit einem Öl authenischer

Qualität vergleicht.

Die Böden sollten 100% schadstofffrei

sein. Die ätherischen Öle

authentischen Grades sind von

Böden, die nachweislich noch nie

chemisch gedüngt wurden.

Entlegene Anbaugebiete

erstklassige

Pflanzenqualitäten

Gary Young (von Young Living

z.B.) kauft mit Vorliebe Land, auf

welchem die Anbaugeschichte bzw.

sonstige Nutzung der Felder bis

zurück ins Jahr 1900 nachvollziehbar

ist.

Wie schon erwähnt ist es von Vorteil,

wenn die Anbaugebiete sehr

entlegen von der Zivilisation sind.

Schadstoffe würden sich im essentiellen

Öl der Pflanze niederschlagen

und die Wirkung beeinträchtigen.

Foto: Aditya Nowotny

Eine wichtige Rolle

spielt die geistige

Einstellung

Wie von den nordamerikanischen

Indianern bekannt, sollten wir

mit der uns umgebenden Natur

respektvoll, achtsam und dankbar

umgehen.

Starke Wirkungen wurden bei

Pflanzen und der Geisteshaltung

der Erntenden gemessen. Erntearbeiter

von Young Living Oils

beispielsweise werden gebeten,

die Pflanzen vor dem Ernten um

Erlaubnis zu bitten, in innerem

Frieden zu ernten und sich danach

bei der Pflanze zu bedanken.

Die Messung

des Brix-Wertes.

Dieser von Adolf Ferdinand Brix

definierte Wert, der den Gehalt an

Zucker in der Flüssigkeit der zu destillierenden

Pflanzenteilen angibt,

sollte möglichst hoch sein.

Der maximale Brix-Wert (bis ca.

24) ist aber oft nur wenige Stunden

vor dem Erblühen der Pflanze

vorhanden ist die Pflanze erblüht,

geht sofort sehr viel von der Potenz

der Pflanzen verloren und verteilt

sich in Form von Duft in der Luft.

Nicht nur der Reifegrad der Pflanzen

und das „just in time“ ernten

spielen eine Rolle. Auch die emotionale

Ausstrahlung der Erntearbeiter

wirkt sich auf den Brix-Wert

aus. In einer fast unglaublichen

Geschichte musste Gary Young

feststellen, wie stark menschliche

Emotionen auf die Pflanzen wirken.

Bei einem Duo von Erntearbeitern,

welche jeweils bei einem idealen

Brix-Wert von über 20 Brix aufs

Feld gingen, um die Pflanzen zu

ernten, sank der Brix-Wert in den

Pflanzen auf unter 5 Brix.

Pflanzen spüren auch

Nachdem sich dies über Wochen

immer wieder bei denselben zwei

Erntearbeitern zutrug, legte sich

Gary Young in ein Versteck, um

zu beobachten, was sich bei den

Ernten dieser beiden Erntearbeiter

zutrug. Innerhalb kurzer Zeit waren

die beiden, sobald sie unter sich

waren, in einen Streit geraten.

Gary kam daraufhin aus seinem

Versteck hervor und maß den Brix-

Wert der Pflanzen, der tatsächlich

stark gesunken war. Offensichtlich

hatten sich die negativen Emotionen

der beiden Erntearbeiter auf die

Pflanzen ausgewirkt.

Die Pflanzen hatten ihre Säfte

angesichts der kritischen Energien

wieder in ihre Wurzeln zurückgezogen.

(gekürzt und bearbeitet Red. Lebensgeist)

Weitere Infos nter:

http://oetq.net

42

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

43


Schöner schlafen mit

Murnauer-Bachblüten

Wir lieben lange und unbeschwerte Sommertage,

in denen die Sonne uns neue

Energie schenkt. Leider fehlt uns im

Winter durch das ausbleibende Vitamin D

oft der Antrieb und die Moti-vation, um

Dinge anzupacken. Aber muss das denn

überhaupt sein?

Sehen wir es mal von der positiven Seite

das Leben ist sehr facettenreich. Wir haben

die Möglichkeit, es uns zu Hause gemütlich

zu machen, in uns reinzuhören und die

früh einkehrende Dunkelheit für einen

entspannten Schlaf zu nutzen.

Schwache Konzentration

durch Schlafstörungen

Voraussetzung ist natürlich, dass der Schlaf

auch gelingt. Knapp 80 % aller Deutschen

leiden jährlich unter Schlafstörungen, damit

einhergehender Konzentrationsschwäche

und Gemütsveränderungen. Die richtige

Tag-Nacht-Balance ist demnach enorm

wichtig für uns und kann mithilfe der

Murnauers Bachblüten Original Tropfen

und der Murnauers Bachblüten Schlaf Gut

Tropfen optimal unterstützt werden.

Der Gründer der Bachblütenlehre Dr. Edward

Bach war der Meinung, dass jedes

Leiden eines Menschen aus einer Disharmonie

der Seele besteht.

Harmonisierende Wirkung

der Blüten-Essenzen

Seine Lehre geht davon aus, dass die Kraft

von 38 auserwählten Blüten, Bäumen und

Quellwasser eine harmonisierende Wirkung

auf den jeweiligen seelischen Zustand hat

und diesen positiv beeinflussen kann.

Die Bachblüten wirken dabei unterstützend

und fördern gezielt das eigene, bereits

vorhandene Potenzial zur Bewältigung

von innerer Unruhe, Antriebslosigkeit,

Konzentrationsschwäche sowie Ein- und

Durchschlafproblemen.

www.murnauers-bachblueten.de

„Folge deinen Herzen,

aber nimm dein Hirn mit“

...sagte der österreichische Arzt und Begründer der Individualpsychologie

Alfred Adler (18701937). Genau auf dieses Prinzip der Herzintelligenz

setzt das neue Spiel KOPFSALAT mit HERZ. 60 einzigartige Karten,

eingeteilt in sechs Kategorien, regen mit Fragen und Übungen an, alle

Ebenen des Menschseins zu aktivieren.

„Wir leben in einer Zeit, in der Vernunft,

Schnelllebigkeit und Leistung große Rollen einnehmen

und Entscheidungen im Kopf getroffen

werden auf das Herz hören wir dabei selten“,

stellt die Spielerfinderin und Coachin Stephanie

Gerharz fest.

Kommunikation funktioniert nicht nur mit Sprache

und Worten, Gestik und Mimik auch mit

Gedanken können wir uns mental mitteilen und

sogar unser Herz sendet Signale. Diese elektromagnetischen

Herzaktionen sind im Elektrokardiogramm

(EKG) messbar.

Wenn Herz und Verstand

zusammen arbeiten

Und das Herz kann sogar noch mehr: es sendet

eine Vielzahl an Informationen an das Gehirn

und zwar deutlich mehr als andersherum.

Aber nur wenn Verstand und Herz zusammenarbeiten,

empfinden Menschen eine ausgleichende

Harmonie. In diesem Gemütszustand werden

die körpereigenen Heilkräfte angeregt Grund

genug um die Herzintelligenz zu trainieren.

„Mach es wie der Kopfsalat… er hat das Herz im

Kopf“, steht deshalb als anregendes Motto auf

dem Kartenset. Egal ob mit Atemübungen, dem

gedanklichen Wechsel in eine angenehme Realität

oder mit der imaginären, goldenen Kugel im

Herzen KOPFSALAT mit HERZ gibt zahlreiche

Anregungen, um „kopflos zu gehen und mit dem

Herzen zu sehen.“

Ein Spiel für alle

KOPFSALAT mit HERZ ist ein Spiel für alle

denn Neugier und Freude sind zeitlos. Eine

bunte Sammlung von Karten mit aufmunternden

Fragen und Übungen für Herz und Hirn, Bewegung

und Koordination, zur Entspannung und

zum Energietanken und das für alle Generationen.

Achtsamkeit fördern und Herzqualitäten

stärken, das kann man überall...

Menschen auf der Herzebene zu erreichen

ist die Motivation von Stephanie Gerharz. Als

Coachin begleitet sie Kinder und Erwachsene

bei Prozessen, die die innere Haltung verändern.

www.kopfsalatmitherz.de

KURZ NOTIERT

44

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

45


Neue Yoga-

Akademie 2022

Yoga Vidya gründet im Januar 2022 deutschlandweit

einmaliges Bildungsprojekt! der

größte gemeinnützige Verein rund um Yoga,

Ayurveda und Entspannung in Europa, ruft

zum Januar 2022 die „Yoga Vidya Akademie“

ins Leben. Sie vermittelt das jahrtausendealte

Wissen von Yoga und Vedanta in einer intellektuellen

Tiefe und Breite auf akademischem

Niveau.

YOGA

Das Besondere: Versierte Expert*innen geben nicht

nur fundierte Theorie weiter, sondern kombinieren

ihr Lehrangebot mit thematisch passender

Praxis. Ein deutschlandweit einmaliges Projekt, aus dem

langfristig die Yoga Vidya Universität hervorgehen kann.

Facettenrreiches Forschungsgebiet

um Indologie, Philosophie

Religions- udn Musikwissenschaften

„Mit der Yoga Akademie möchten wir das facettenreiche

Forschungsgebiet, das rund um Wissenschaftsrichtungen

wie der Indologie, der Philosophie, der Anthropologie

und den Religions- und Musikwissenschaften entstanden

ist, stärker in unsere Aktivitäten miteinbeziehen und in

seinen Forschungsanliegen fördern“, erläutert Sukadev

Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya e. V., das

Projekt.

Fotos: Peggy Marco

„Längst arbeiten die Beteiligten multidisziplinär zusammen.

Yoga Vidya ist Teil dieser Zusammenarbeit.

Nun möchten wir den Austausch mit den Hochschulen

in Deutschland und ganz Europa intensivieren und an

einem Ort bündeln.“ Er fährt fort: „ Manche Aspekte des

Yoga verdienen noch mehr akademische Aufmerksamkeit

als bislang. Sie sind für die breite Öffentlichkeit von solcher

Relevanz, dass sie nicht weiter im Dunkeln liegen

46

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

47


YOGA

dürfen. Wir sind froh, mit der Yoga

Vidya Akademie unseren Teil dazu

beitragen zu dürfen.“

48

Veranstaltungen

vor Ort und online

Bereits ab September sind Angebote

aus diesem Themenumfeld unter

dem gleichnamigen Stichwort auf

der Webseite www.yoga-vidya.

de abrufbar. Die Veranstaltungen

werden zum Teil vor Ort in Bad

Meinberg, zum Teil online oder

hybrid abgehalten.

Geplant sind 10-wöchige Kurse mit

Kurseinheiten von je 90 Minuten.

Die Live-Mitschnitte aller Kurse

werden den Teilnehmenden nach

Kurs-Ende zur Vertiefung der Lerninhalte

zur Verfügung gestellt.

Schwerpunkte sind

das Studium

der Vedanta-Texte

Im Januar 2022 startet die Yoga

Vidya Akademie mit Live Online-

Kursen zur Yoga-Philosophie (z. B.

Vedanta), den wichtigsten Schriften

(u. a. Bhagavad Gita, Upanishaden),

der Vermittlung der Sanskrit

Grammatik und typisch indischer

Rezitation, wie sie für das Chanting

von Veda Mantras gebräuchlich ist.

Themenschwerpunkte der Yoga Vidya

Akademie werden das Studium

der klassischen Vedanta Texte (Bhagavad

Gita, Upanishad, Brahmasutra

und verschiedene Werke von

Sankaracarya), der klassischen Yoga

Texte wie Patanjalis Yogasutra, der

Hatha Yoga Texte wie Siva-samhita,

Gheranda-samhita, klassischer Tantra

Texte, indischer Erkenntnis-Systeme,

die mit Yoga in Verbindung

stehen, wie Vedanta und Samkhya,

der Sanskrit Sprache, einschließlich

der Devanagari Schrift und Sanskrit

Grammatik, sein, mit dem Ziel, die

klassischen Schriften im Original

lesen zu können.

Traditionell indische

Wissenschaften

werden vermittelt

Neben der Rezitation von Veda Texten

und anderen klassischen Schriften

sollen auch andere traditionell

indische Wissenschaften vermittelt

werden, sofern sie auf klassischer

Literatur basieren und eng mit Yoga

verbunden sind (z.B. Nada Yoga,

Yoga der Musik).

Maike Czieschowitz

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021


Alle Bilder + online-Galerie kannst du finden & kaufen auf: www.arijana-art.de

Abstrakte Malerei (hier Acryl auf Leinwand, Arijana-Art.de)

ist nicht selten ein Ausdruck der Energien unserer Zeit...

Es geht um das Thema ZEIT und die Fragen:

• Inwieweit sind wir noch der Zeit verhaftet und wodurch schaffen

wir es öfter im Moment zu SEIN?

• Was hält uns laufend davon ab, ausschließlich die Gegenwart zu

spüren und täglich zu (er-)leben?

• Wenn ich aufhöre zu denken... bleibt die Zeit dann stehen?

50

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021


S. 28

Alle Bilder + online-Galerie kannst du finden & kaufen auf: www.arijana-art.de

FINE-ART Ölmalerei • lässt uns das Außen mit anderen Augen

sehen... Hier können wir die Schönheit der Natur, der Welt, wie sie

die Menschheit erschuf, betrachten in Ruhe und Freude am gemalten

Bild Die Gemälde vermitteln eine hohe Zentrierungsqualität,

lassen uns in den Raum des HIER&JETZT gleiten...

S. 50 li.o.: Triptychon, Acryl/LW, 90 x 30 cm

S.50, li.u.: je 10x10 cm, Acryl/LW

S. 51: Leuchten, 50x1m,

r.: Red Blooms, 50x1m, Ayryl-MT

S. 52: Magnolienbaum, 1m x 1,20m, Öl/LW

S. 53: Wasserschlösschen, m x 1,20m, Öl/LW

u.: MAKRO Wasserschl., 1m x 1,20m, Öl/LW

S. 54: Goldäpfel, 1mx70cm, ÖL/LW

S. 55 Bäume 1+2, 30x40cm, Öl/LWP; u.: Schöne

Scheune, 1mx70cm, ÖL/LW

S. 57: 3-Abstakte ÖL/LW Ø 25,Ø 30

52

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021


FINE-ART Ölmalerei • Natur pur erfrischt unsere Lebensräume

und vermittelt dadurch dem Unterbewussten, dass wir uns in Wald,

Wiesen oder am Meer aufhalten...

Alle Bilder + online-Galerie kannst du finden & kaufen auf: www.arijana-art.de

54

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

55


Alle Bilder + online-Galerie kannst du finden & kaufen auf: www.arijana-art.de

FINE-ART Acrylmalerei • FREIHEIT... 2021, Ayryl/LW, 1x1,20m.

Ein Vogel im Zwiegespräch mit einem unsichtbaren Menschen.

Was ist das für ein Mensch, der dort auf jenem roten Sessel Platz

nimmt? Und sieht der Vogel nicht eher aus wie ein Lehrer?

Das Bild trägt die Qualität eines neuen Freiheitsbewusstseins!

56

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021


Pflanzen-Channeling Zingiber officinale

von Sabine Richter

Der Ingwer

Foto: Ri Butov

Foto: Stux

Sabine Richter ist Sozialpädagogin und

Buchautorin. Sie ist außerdem bekannt als

Medium, das mit den Wesen der universellen

Strahlen Antworten auf vielschichtige

menschliche Fragen aus einer höheren Bewusstseinssphäre

kanalisiert.


MEDIALITÄT

Habt Ihr weitere Fragen oder

wünscht Ihr weitere Aussagen zu

dieser Pflanze?

Ja.

Wir begrüßen Euch vom blauen, vom gelben und vom rosafarbenen

und vom weißen Strahl,

wünschen Euch einen wunderschönen guten Tag

und bitten Euch um Eure Fragen.

bereichs. Und für die männlichen

Hoden ein starkes Stärkungsmittel.

Wünscht Ihr weitere Aussagen

dazu?

Foto: Leon Ting

60

Ingwer, auf Latein „Zingiberis rizoma“

und wie er energetisch und

körperlich angewendet wird.

(Beim Channeling lag eine Liste mit

lateinischen Pflanzennamen vor, die

Bezug nahm auf die verwendeten

Pflanzenteile, also in diesem Fall

das Rizom „rizoma“ (Anmerkung

der Radaktion).

Es ist eine Energie, die eine starke

Erdung bedeutet, eine Manifestation

des Ortes und ein Dialog mit

der tellurischen Energie der zweiten

Dimension. Überall dort, wo diese

Wesenheit existiert, diese Pflanze

wächst, ist ein starker Mineraliengehalt

im Boden zur Verfügung, auch

in der Pflanze, denn der Dialog und

die Verbindung mit der zweidimensional

tellurischen Energie, bedeutet

die Verbindung zum Mineralienreich.

Eine Pflanze

mit starker Erdung

Es ist eine Pflanze starker Erdung,

starker Verwurzelung und für das

menschliche System eine Stabilisierung

des Wurzel- und Sakral-

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

Gibt es außerdem von Ingwer noch

andere Anwendungen, die für die

Gesundheit zuträglich sind?

Aufgrund des hohen Mineralstoffgehaltes,

und der Information, der

Verbindung mit der tellurischen

Energie, ist es ein idealer Taktgeber

für den Körper, sehr viel schneller

Mineralien zu erkennen während

des Verdauungsprozesses und aufzunehmen

im Körper, sodass es wie

ein Magnet für diese Mineraliengabe

des Körpers bedeutet.

Ein Mittel

höchster Weisheit

für den Körper

Zusätzlich ist es durch die intensive

Erdung der starken Mineralisierung

und der Verbindung zum Mineralienreich

eine Beschleunigung des

Energielaufs durch Euren Körper,

sodass starke Wärme entsteht aufgrund

der Verbindung, die Ihr herstellt

und der Erlaubnis, verankert

zu sein mit Eurem Wesen in diesem

Körper in der Physis. Und Wärme

stellt sich ein.

Es ist nicht die Schärfe dieses

natürlichen Produktes, das die

Wärme in Euch erzeugt. Es ist der

Zusammenschluss der Chakren und

die Erdung, die durch diese Pflanze

entsteht.

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

Aufgrund der Beendigung der

Stagnation in Eurem Körper und

der Auflösung verschiedener Blockaden,

bis zu einer bestimmten

energetischen Dimension, die Ihr

die vierte Dimension nennt, ist es

eine Gabe, die Eurem Körper nicht

nur hilft, Blockaden aufzulösen,

sondern eine damit einhergehende

Botschaft gibt, abzuleiten und

eine Entwässerung beispielsweise

stattfindet.

Sowohl Euer Lymphsystem als auch

Euer Nierensystem und der körpereigene

Blutreinigungsprozess wird

in Gang gebracht und der Fluss der

Energien wird hergestellt, sodass es

ein wunderbares Mittel von höchster

Weisheit für Euren Körper ist.

Gold der alten Zeit

In der Vergangenheit ist es eine

Pflanze gewesen, die sehr teuer

gewesen ist für Menschen und in

verschiedenen Kulturen beispielsweise

mit der Währung der Rose

aufgewogen und bewertet wurde.

Auf vielen Wegen verschiedener

Händlerrouten ist die Rose eine der

höchsten und teuersten Währungen

und Ausgleichswährungen gewesen.

61


Es ist ein Allheilmittel

Und so ist es sozusagen das Gold

dieser Zeit, denn so wie Gold Euer

Gegenwert für Geld ist, ist Rose

und Ingwer ein gleichauf wertiges

Währungsprodukt gewesen.

Es ist ein Allheilmittel für Euch und

wenn Ihr es übertreibt und das

tut Ihr gerne, wenn Euer Ego damit

glaubt, Euch in das Nirwana zu katapultieren

so seid Ihr sehr schnell

ausgetrocknet und ausgelaugt.

Es erfolgt Reinigung

und Beschleunigung

Der Reinigungsprozess und die

Beschleunigung der Flüsse führt

auch dazu, dass Ihr bei normalem

Fortsetzen Eurer Energieaufnahme

durch Nahrung und Wasser zu

einem immer stärkeren Entwässerungs-

und Reinigungsprozess

kommt. Euer Körper gerät auch

aufgrund der starken Wärme, die

erzeugt wird und der Verdauungsbeschleunigung

in Trockenheit.

„Alles mit Maßen!“ „ Nicht aasen!“,

wäre unser Appell an Euch.

Habt Ihr das verstanden?

Ja!

Welche Dauer soll man aber dann

bevorzugen?

Zeit nur einen kleinen beständigen

Tropfen, der den Stein höhlt: immer

wieder ein bisschen eine Gabe in

ein Wasser hinein, zu einem Tee

dazu und wenn Ihr ein Scheibchen

mit in einen Tee hineinkocht

oder hineinlegt, oder ein bisschen

darauf herumkaut, wenn es Euch

schmeckt, so ist es genügend für

einen oder viele Tage. Tut es beständig,

immer wieder, doch nicht alle

Tage und nicht immer in großen

Mengen. Es gilt für alles, was Ihr tut

in Eurem Leben.

Echo will ausschwingen

Die Verarbeitung und das Echo

- der Widerhall des Echos in

Eurem Körper braucht Zeit auszuschwingen,

um sich wieder neu zu

sortieren. Wenn Ihr Euch puscht, so

schadet Ihr Euch.

Auszug aus dem Channeling zu

„Kräuter 2 Anastasialand“

Fragen von Claudine Winkler.

Sabine Richter

Channelings, Webinare und Bücher:

www.sabine-channelings.de

Live-Channelings mit Sabine:

www.omspirit-magazin.edudip.com

WERBE wo du stets gesehen wirst!

Erreiche im Lebensgeist-Magazin dein Ziel-Publikum multimedial

mit Videos, wertvollen Advertorials oder individuellen Anzeigen.

LebensGeist-Magazin erscheint:

• in Lesezirkeln überall dort, wo Menschen warten!

• auf relevanten Online-Portalen

• in online-Kiosken

• über Newsletterverteilung

und auf vielen Social-media-Seiten

Erreiche

zigtausende

Leser

jederzeit

Schau in den

Media-Katalog

und erhalte

ein attraktives

Angebot!

62

Eine geringe! Stets ist das Geringe

das, was Euch am meisten dient.

Denn Ihr braucht in der meisten

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

www.LebensGeist-Magazin.de

63


HEALTH FOOD

Himmlische

WEIHNACHTS

Plätzchen

Foto: Foto: Gedesby.

64

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021


HEALTH FOOD

Marzipan-

Plätzchen

mit Apfel & Aprikose

Das Weihnachtsfest naht! Kaum gibt es eine Familie, in der es zu diesem

schönen Fest keine Weinachtsbäckereien gibt... Vegan gebacken, kann

man diese Köstlichkeiten dann auch gesund genießen!!

ZUTATEN:

Zutaten für den Teig

5 gehäufte EL Apfelmus

100 g Rohrohrzucker

175 g blanchierte,

gemahlene Mandeln

½ TL Zimt

½ TL Nelkenpulver

1 Msp. Muskat

1 Msp. Kardamom

1 Prise Salz

25 g getrocknete Aprikosen

1 EL Mehl

2 EL Sonnenblumenkerne

100 g Marzipan

Zutaten für die Verzierung

2 gehäufte EL Puderzucker

Etwas Zitronensaft

Agavendicksaft nach Geschmack

Foto: silviarita

Anleitung

1. Das Backblech mit Backpapier belegen und den

Ofen auf 160 Grad vorheizen.

2. Apfelmus, Zucker, Mandeln und entsprechende

Gewürze in der Rührschüssel vermengen. Die Masse

dann dünn auf das Backblech streichen.

Etwa 20 - 25 Minuten backen.

3. Das Blech aus dem Ofen nehmen und die gebackene,

aber noch weiche Masse wieder zurück in die

Rührschüssel geben und abkühlen lassen.

4. Die getrockneten Aprikosen dann fein würfeln. Sobald

die Apfel-Mandel-Masse abgekühlt ist, kannst

du Mehl, die gewürfelten Aprikosen und die Sonnenblumenkerne

unterkneten.

5. Forme nun etwa walnussgroße Kugeln daraus.

Marzipan in kleine Stücke teilen gleiche Menge.

In jede Kugel mit dem Finger oder einem Kochlöffelstiel

eine Mulde drücken. Mulden mit Marzipan

befüllen und mit Teig verkleben. Die Kugeln etwas

flach drücken und aufs Backblech setzen.

Nochmal circa 15 Minuten backen.

6. Plätzchen auf dem Kuchengitter abkühlen lassen.

7. Puderzucker mit etwas Zitronensaft und Agavendicksaft

zu einem Guss verrühren und die Plätzchen

nun damit verzieren.

Und jetzt eine schöne Kaffeerunde!

66

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

67


SPIRITUALITÄT

68

W O R K S H O P

Frieden stiften

in dir selbst und somit für die Welt

Es gibt kaum eine dringlichere Aufgabe, die wir individuell

wie gesellschaftlich zu erledigen haben in dieser Zeit, als

Frieden zu stiften! Denn diese Welt wird sich nicht von allein

harmonisieren, wird nicht selbsttätig heilen und schlagartig

friedlich sein... WIR dürfen uns darum kümmern, dürfen

unseren Fokus darauf richten jetzt!

Dies ist ein Webinar, um Frieden

in dir zu finden und zu

entwickeln. Wie oft bist du

verzweifelt gewesen in all der Zeit,

weil du dich über anderen Menschen

geärgert hast, weil einiges

wieder mal schief lief oder du vielleicht

abgelehnt oder ausgegrenzt

wurdest?

Narben in deinem

Herzen heilen

Solche Konflikte hinterlassen

Narben in deinem Herzen, die

HIER&JETZT einer Heilung bedürfen!

Denn, warum solltest du

solche tief schwingenden Energien

mit dir herumtragen und (unbewusst)

darunter leiden?

Können wir im FRIEDEN mit uns

selbst sein, was nicht anders als

durch bedingungslose Liebe zu

erlangen ist, beginnen die Energieströme

unseres Lebens und Seins

sich neu auszurichten und fließen

harmonischer, freier, lebendiger

und heilsamer!

Was wir erleben

und erfahren wirkt

sich immer aus!

Nicht nur auf unser Leben und

das Umfeld, sondern genauso auf

unsere Beziehungen zu anderen

Menschen, mit denen wir zusammen

sind.

Es belegt und beschwert unsere

Psyche und damit den ganzen

Körper, das Nervensystem, das

Hormonsystem und schließlich die

Organe jede einzelne Zelle!

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

Die Heilung und Harmonisierung

jener Konflikte verlangen

einige Hinwendung und

Geduld.

Dann kann schließlich dieser

wichtige spirituelle Prozess

vollzogen werden, der

zunächst dein individuelles

Sein heilt Step für Step, ehe

es dann durch dich herausstrahlt.

Den Frieden

aus dem Inneren

nach Außen strahlen

Wenn sich immer mehr Menschen

darum bemühen, hat das eine

gigantische Auswirkung auf das

Gemeinwohl und damit auch auf

die Entwicklung unserer neuen

Welt des GUTEN. Alles geschieht

frei nach dem bekannten Prinzip:

Steter Tropfen höhlt den Stein!

Arijana Andrea Constanze Kraus

Meditationslehrerin, Heilenergiemedium,

Coach, Autorin, Künstlerin

No Guru / No Addiction!

In diesen Seminaren Befreist

& ermächtigst

Kostenfreien

Workshop nutzen

Dieser Workshop ist kostenfrei,

damit sich möglichst viele

Menschen in diese Qualität des

Friedens rückverbinden und ihr

Bewusstsein dafür wieder öffnen.

Bevorstehende Webinare hier:

https://omspirit-magazin.edudip.

com

Spannende Coachings, Reisen,

Webinare: www.Lichtkristall-onlineshop.de


ASTROLOGIE

Der Vollmond im Stier am 19.11. ist ein genialer Zeitpunkt

um Veränderungen einzuleiten. Begleitet von einer partiellen

Finsternis stellt er hohe transformative Kräfte zur Verfügung.

Thematisch geht es um Bewahren und Loslassen und

der Betrachtung des Selbstwertes.

sei selbst die

Veränderung

die du dir

wünschst

Christine Linden Astro Coachin

Es handelt sich um ein ganz

besonderes Ereignis, das sich

nicht nur in den astronomischen

Gegebenheiten zeigt.

Laut NASA ist es die längste partielle

Mondfinsternis dieses Jahrhunderts.

Das letzte Ereignis dieser Art

fand vor 600 Jahren statt.

Zugang zur inneren

Weisheit frei legen...

Diese Energie fordert uns auf, den

Zugang zu unserer inneren Weisheit

wieder freizulegen. Wenn wir

uns auf alle Gefühlswelten einlassen

die uns zu den oben genannte

Themen durchfluten tun wir gut daran,

sie nicht zu bewerten, sondern

nur zu betrachten.

Dadurch lösen sich diese Gefühle

nach kurzer Zeit auf, die Tore zum

Unterbewusstsein und zum Bauchgefühl

öffnen sich. Dies bedeutet

im Hier und Jetzt zu bleiben was

zu einem ruhigen Geist führt. Ein

ruhiger Geist findet den Weg zum

Herzen.

Hierzu ist eine kleine Atemübung

sehr hilfreich. Normales Einatmen

und verlängertes Ausatmen so

lange bis es nichts mehr zum ausatmen

gibt.

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

Was gilt es loszulassen?

Alles was dem persönlichen Leben

nicht mehr dient. Alles was der

Vergangenheit angehört können wir

nicht mehr ändern. Wir können uns

aber dadurch entlasten Altlasten

abtragen indem wir Selbstvergebung

üben und damit unser

gesamtes System von Stress und

unbewusstem Druck befreien.

So erschaffen wir ein Gleichgewicht

in uns zwischen Verstand

(Ego) und Herz. Die innere Weisheit

kann sich zeigen, vielleicht

verbunden mit Angstgefühlen.

(Siehe hierzu: die Transformation

der Angstmatrix, weiter unten.)

Das Beste aus dem

machen, was ist!

Durch diese Energien wird eine

neue Stufe der Bewusstseinsentwicklung

angestrebt. Unterstützt

durch kosmische Einfluss sind wir

mehr und mehr in der Lage das

Beste aus dem zu machen was wir

haben. Tun wir das nicht, vergeuden

wir das Einzige was wir haben

unsere verborgenen Schätze und

Talente.

71


ASTROLOGIE

Sei realistisch und

erwarte ein Wunder

(Osho, indischer Philosoph)

Realistisch zu sein

bedeutet in dieser Zeit

anzuerkennen, dass unsere

persönlichen Möglichkeiten

weitaus größer sind als wir uns dies

bisher in unseren kühnsten Träumen

vorstellen konnten.

Deshalb und das ist der erste

Schritt in das neue Bewusstsein

ist es unabdingbar unser Unterbewusstsein

von alten Glaubenssätzen

und Prägungen zu befreien. So

schaffen wir Platz für eine ganzheitliche

Betrachtung und Behandlung

und sind dadurch in der Lage,

die Situation zu verbessern oder zu

heilen.

>>> Sei du die Veränderung

die du dir wünschst.

(Buddha)

Frei fließen im

Quantenbewusstsein

In dieser Zeit können wir vom

Quantenbewusstsein profitieren

und es anwenden, um gezielt

Lösung von Blocken und die

Wiederherstellung der ungehinderten

Energieflüsse zu erreichen.

Körper, Geist und Psyche kommen

in eine natürliche Heilung, die

Energie wird im gesamten System

erhöht. Dadurch entstehen andere

Resonanzen, die zu

anderen Lebenssituationen

führen.

Am 24.12. stehen sich

Saturn und Uranus in

einem Spannungsaspekt

gegenüber. Die dadurch

erzeugten Energien beschäftigen

uns schon seit 1988 und halten sich

in immer wiederkehrenden Zyklen

bis 2032.

Uranus Sprengkraft

des Kosmos

Saturn (Steinbock) steht u. a. für

alte Strukturen, Autorität, Gehorsam

Begrenzung und Angst. Uranus

(Wassermann) hingegen will die

Innovation, die Individualisierung,

ein neues Miteinander, letztlich

Freiheit und Gleichwertigkeit.

Gemeint ist damit die persönliche

Evolution die in der Summe zu

einer kollektiven Energie wird, die

in ein neues menschliches Zeitalter

führt. Uranus als die Sprengkraft

des Kosmos will und wird die

gedanklichen Limitierungen von

Saturn sprengen die uns bisher in

einem sehr engen Rahmen von

Gehorsam, Pflichtgefühl und Angst

gehalten haben.

An dieser Stelle ist die Sollbruchstelle

des Kosmos, wohlgemerkt

nicht das erste Mal, der wir uns

vertrauensvoll hingeben sollen.

Verknöcherte Strukturen brechen

weg und es erfolgt ein radikaler

Umbruch in Richtung Selbstbestimmung.

Dadurch kann das ins

Bewusstsein kommen was sich

bisher nicht zeigen konnte. So

haben wir beginnend am 19.11.

bis zum 24.12. die große Chance

einen inneren Quantensprung zu

vollziehen.

Kollektive Transformation

der Angstmatrix

Setzen wir die Angst in den Mittelpunkt

unseres Lebens, so führt das

zu Kontraktionen im gesamten System

(Saturn) und zu Abwehrreaktionen

in Form von Stress (Uranus).

Dagegen hilft nicht nur persönlich,

sondern auch kollektiv die Transformation

der Angstmatrix.

Kleine Atemübung:

Sorge für Ruhe im Äußeren

und im Inneren durch ein

gleichmäßiges fließen lassen

des Atems.

Konzentriere dich auf dein

Herz und stell dir gedanklich

die Verbindung zum Herzen

der Erde und zum Herzen des

Kosmos vor.

Lasse den Atem in einer 8

zwischen den Herzen fließen

so lange, bis du wirklich zur

Ruhe gekommen bist und die

Konzentration voll darauf liegt.

Sodann begib dich in der

Vorstellung in das Quantenfeld

der Angst.

Schau es dir ruhig an und

beschließe:

Angst transformieren!

Beobachte wie es geschieht.

Welche Bilder sich dir auch

zeigen alles ist gut.

Wichtig ist nur, dass du beschließt

die Angst zu transformieren

dann wird es auch

geschehen.

Das Jahr 2022

ein Ausblick

Der Jahresherrscher des kommenden

Jahres ist Jupiter der Glücksplanet,

wie ihn die klassische Astrologie

bezeichnet. Konzentrieren wir

uns auf die positiven Eigenschaften

dieser Energie so steht er für das

große Glück, für Toleranz und Weiterentwicklung.

Diese Themen wurden bereits

durch den Vollmond im November

und dem Saturn-Uranus Aspekt an

Weihnachten angesprochen.

Der Aszendent des Jahres ist die

Waage mit ihrem feinsinnigen Anspruch

auf Harmonie. Eine authentische

Harmonie keine Scheinharmonie.

72

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

73


ASTROLOGIE

Diese gilt es zunächst in sich selbst

herzustellen. Im Zusammenspiel

mit anderen Menschen bedeutet

es, dass die eigenen Bedürfnisse

im Kontext des Ganzen gelebt

werden müssen. Sei es im persönlichen

Umfeld, innerhalb der Familie

oder im erweiterten Bereich

der Gesellschaft.

Spannungsaspekt

zur Sonne

Der Aszendent bildet einen Spannungsaspekt

zur Sonne im 4. Haus,

das eine Planetenhäufung enthält

und darauf hindeutet, dass der

Themenbereichen Mutter, inneres

Mutterbild, inneres Kind, Bedürfnisse,

Identität und Unterbewusstsein

eine besondere Bedeutung

zukommt.

Dies wird noch unterstrichen

durch die enge Verbindung

zwischen Mond und Mars im 3.

Haus im Schützen. Es spricht zum

einen die verletzten Gefühle an

die rationalisiert werden, damit sie

nicht gefühlt werden müssen. Sie

können zu schmerzlich sein.

Persönliches

Wachstum zu Freiheit

Ein anderer Aspekt ist die Abwehr

dieser Gefühle durch Aggression

sich selbst und anderen Menschen

gegenüber.

Der Spannungsaspekt zu Lilith im

9. Haus enthält den Hinweis, dass

durch die Auseinandersetzung mit

dieser Thematik ein persönliches

Wachstum in Richtung Freiheit

stattfinden kann.

Durch weitere Aspekte wird das

Thema alter Strukturen, Fremdautoritäten,

Tradition und Fremdbestimmung

angesprochen. Es ist

ein sogenannter „Suchaspekt“. Er

enthält die Aufforderung sich sein

Leben bewusst zu machen. Es ist

damit eine Grundenergie die durch

den November Vollmond und den

24.12. als Impuls gesetzt wurde

und nun in die gesamte Jahresenergie

einfließt.

Unruhige und gegensätzliche

Impulse

Insgesamt stellt das Horoskop

ein spannungsreiches und damit

forderndes Energiekonstrukt dar.

Die Längs- und die Querachse

sind durch Quadrate miteinander

verbunden. Das weist auf unruhige

und gegensätzliche Impulse hin.

Was es für den Einzelnen bedeutet,

lässt sich nur im Vergleich mit dem

persönlichen Horoskop und den

aktuellen Themen in seinem Leben

klären.

Im Bereich der Gesundheit können

symptomatische Erscheinungen

eintreten. Desgleichen eine völlige

Fehleinschätzung der gesundheitlichen

Faktoren, verbunden mit

falschen Informationen durch Medien

oder Vertreter von bestimmten

Interessengruppen.

Eigenverantwortung

mehr denn je gefragt!

Jeder ist gefordert sich in Eigenverantwortung

damit auseinander

zusetzen und sich der reinen Symptombehandlung

zu entziehen.

Zu überprüfen ist ebenfalls der

berufliche Aspekt.

Betont ist auch der Umgang mit

anderen Menschen. Wo bisher

Neid, Wut und Aggression (alles

Mangelaspekte) sichtbar wurden

gilt es nun diese Gefühlsmomente

zu heilen, die Würde eines jeden

Menschen zu respektieren.

Generell ist angezeigt, dass wir ein

neues Miteinander in die Welt bringen

sollen. Das bedeutet nicht, dass

wir jeden Menschen lieben müssen,

wir dürfen wählen aber es gilt

jeden Menschen zu respektieren.

Riesige Wachstumspotenziale

im Jahrshoroskop!

Das Jahreshoroskop von 2022

bietet gewaltige Wachstums- und

Entwicklungspotentiale.

Es liegt in unserem Ermessen dies

zu nutzen.

Allen Lesern eine

gute Zeit,

Einen schönen Advent

und ein wärmendes

Weihnachtsfest.

Lieben Gruß

Christine Linden

74

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

75


Nachruf

Zum ersten Male begegnete ich Jeanne Ruland

zu einer Schirnermesse 2014, als sie eine Karte aus

meinem Karten-Set zog und wir darüber ins Gespräch

kamen... Lange vorher las ich schon das Große Buch der

Engel und später Krafttiere & Helfertiere.

Unsere Begegnung war kurz und doch so herzenswarm... wie

zwei alte Seelenschwestern! Wir plauschten, als würden wir uns

Jahre kennen und wären sehr froh, endlich mal Zeit dafür zu

haben!

Jeanne Ruland war nicht nur eine inspirierende Autorin und Seminarleiterin...

in erster Linie war sie auch dreifache Mutter und

Gefährtin sowie für viele, viele Menschen (Seelen-)Schwester und

Priesterin des Lichtes!

Jeanne blickte auf ein wunderbar erfülltes Leben: „...Auf meinen

Reisen war die wichtigste Erfahrung, wenn Menschen aus aller

Welt, allen Nationen, aller Altersstufen, aller Glaubensrichtungen

zusammen um das wärmende Feuer saßen, alles Willkommen

war, was ist, wir gemeinsam kochten, uns Geschichten erzählten,

uns austauschten, miteinander meditierten, uns über die Lehre

eines Meisters verständigten, Lichtdienste ausführten oder Rituale

zelebrierten, Mantras und andere Lieder sangen und uns gegenseitig

achteten und Freude im Austausch zusammen miteinander

hatten. Diese Erfahrungen, die ich an vielen Stellen dieser Welt

mit Menschen vieler Richtungen machen durfte, wurde für mich

zur Vision des Friedens, die ich in meinem Herzen halte.“

Jeanne Ruland trat an einem Engeltag 13.11.21 ins Licht †

Danke liebe Jeanne, dass ich dich kennenlernen durfte!

Du bist nun in Shangri-LA. Unsere Herzen werden sich ewig an

dich erinnern! LIEBE-LICHT umhüllt deine Erdenwege wie deine

Seelenbahn! Bis EIN-ANDER-MAL geliebte Seele!

Andrea Constanze

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

77


Bücher

Aus dem Buch „Räuchermomente im Jahreskreis“

von Adolfine Nitschke

Winter

sonnenwende

Gestalten wir den Dezember als wertvolle Zeit des Rückzugs,

zum Kräfte-Sammeln für einen Neubeginn. Die Natur

scheint gerade zu schlafen. Wohin das Auge blickt, kahle

Laubbäume, verblühte, braune Stauden und grauer Himmel.

In den Tagen rund um die Winter-

Sonnenwende gibt es eine Reihe

wichtiger Anlässe, die geradezu

für das Räuchern prädestiniert sind:

die Adventszeit, die Winter-Sonnenwende,

Weihnachten, die Raunächte,

Silvester und der Dreikönigstag.

78

Zeit für sich

Das ist wahrscheinlich der Hauptgrund

dafür, warum viele meinen,

dass man nur im Winter räuchern

kann. Aber das Schönste an dieser

Jahreszeit ist, dass wir uns Zeit für

ausgiebiges Räuchern, für Rituale

und für das Orakeln nehmen

können. Denn die Gartenarbeit,

die uns vom Frühjahr bis in den

Herbst hinein auf Trab hält, ruht.

Gartenmöbel, Zäune oder Holzfenster

streichen wir erst in ein paar

Monaten.

Winterpause

Renovierungsarbeiten in der Wohnung

kommen im Januar oder

Februar wieder dran. Viele Menschen

haben jetzt Winterpause im

Betrieb oder Weihnachtsurlaub.

Wir können uns also getrost auf die

schönen Dinge im Leben einlassen

und auf das, was uns ausmacht.

Jetzt wird Innenschau gehalten.

Im Alltag fordern zahlreiche Aufgaben

unsere ganze Aufmerksamkeit.

Im Berufsleben ist volle Konzentration

angesagt, damit wir den

steigenden Herausforderungen

gewachsen bleiben und mit den

Kollegen mithalten können. Zu

Hause in der Familie haken wir die

üblichen Handgriffe automatisch

ab, Tag für Tag.

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021


80

SONNENFEST

NORDEN • ERDE

Heidnisch:

• Mittwinter/Winter-Sonnenwende/Jul:

21. Dezember

• Raunächte: 25. Dezember

6. Januar

Christlich:

• Thomastag: 21. Dezember

• Heiligabend: 24. Dezember

• Weihnachten: 25. und 26.

Dezember

• Silvester: 31. Dezember

• Neujahr: 1. Januar

• Hl. Drei Könige: 6. Januar

Einkaufen, kochen, Spülmaschine

ein- und wieder ausräumen, putzen,

waschen, Ordnung schaffen.

Wir kümmern uns um die Kinder,

um den Partner, um Verwandte und

Freunde.

Achtung Alltagstrott!

Auch der Sport darf nicht zu kurz

kommen. Schließlich möchten wir

gesund, fit und attraktiv bleiben.

Wichtige Formalitäten müssen erledigt

werden. Die Steuererklärung

ist bald wieder fällig. Der Personalausweis

läuft vielleicht demnächst

ab. Rechnungen sollten überwiesen

wer- den. Vielleicht denken Sie

schon morgens beim Aufwachen:

»Was muss ich

heute alles tun?«

Dieses »Muss« hängt wie ein imaginäres

Damoklesschwert über Ihrem

Kopf. Sicher machen Aktivitäten

mit der Familie, Kochen oder Sport

auch eine Menge Spaß. Aber an

manchen Tagen empfinden wir

vieles als Last. Das Hamsterrad des

Alltagstrotts kann uns gefangen halten,

wenn wir nicht aufpassen. Es

lässt kaum Raum für uns. Und wir

nehmen das gar nicht mehr wahr!

Höchste Zeit, mal wieder an uns

selbst zu denken!

Innenschau halten

Es ist sehr schade, dass sogar in der

Vorweihnachtszeit ein Großteil der

Bevölkerung schwer beschäftigt

ist. So vieles muss erledigt werden.

In den Geschäften und im Radio

beginnt Ende November die Dauerberieselung

mit Weihnachtsliedern.

Bei den Nachbarn seilt sich bereits

halsbrecherisch der lebensgroße

Plastik-Nikolaus an der Hausfassade

ab und ein Beamer zaubert farbenfrohe

Sterne an die Hauswand.

Der Geschenke-

Einkaufsmarathon

steht an.

Wer jetzt noch keine Lebkuchen

gekauft hat, muss sich sputen.

Denn die Regale, die bereits im

August (!) mit dem Weihnachtssor-

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021


timent an Nikoläusen, Spekulatius

und Zimtsternen bestückt waren,

sind mittlerweile fast leer. Wer gern

Ausflüge zu Weihnachtsmärkten

plant, die man unbedingt gesehen

haben muss, hat jetzt die Qual der

Wahl.

Sinreich: Einen Gang

zurück schalten

Außerdem müssen alle Weihnachtsfeiern

mit der Firma, den Vereinen,

der Familie und Freunden unter einen

Hut gebracht werden. Zumindest

war es all die Jahre so. Ja, die

Vorweihnachtszeit hat es in sich. Es

sei denn, wir schalten einen Gang

zurück, organisieren die wichtigsten

Dinge beizeiten und lassen uns

nicht aus der Ruhe bringen. Dann

entdecken wir die sogenannte »stade

Zeit« von früher neu.

Adventskranz stimmt

auf Besinnlichkeit ein

In der Landschaft erinnern uns

immergrüne Nadelbäume, dunkelgrüner

Efeu, würzig duftender

Buchs oder die im Schnee blühende

Christrose daran, dass Mutter

Erde nicht tot ist, sondern nur

schläft. Die Pflanzen trotzen der

klirrenden Kälte. Wurzeln, Knospen,

Samen bündeln ihre Kräfte für

den Austrieb im Frühjahr.

Daran sollten wir uns ein Beispiel

nehmen. Die Winter-Sonnenwende

bietet die große Chance, uns mit

dem irdischen Dasein zu versöhnen.

Wir können uns wieder auf

die Suche nach uns selbst begeben.

Uns erden. Zur Ruhe kommen.

Und damit fangen wir bereits im

Advent an.

Brauchtum

Adventskranz: Vorfreude ist die

schönste Freude. Deshalb kann ein

Adventskranz dabei helfen, die Vorfreude

auf längere Tage und mehr

Tageslicht zu steigern. 1925 soll der

erste Vorläufer eines Kranzes aus

Tannenzweigen mit vier roten Kerzen

in Köln aufgetaucht sein. Der

Brauch fand großen Anklang in der

Bevölkerung und verbreitete sich

rasch. Zum frischen Nadel- und

Wintergrün arrangierte man auch

Zweige mit Wildfrüchten als Farbtupfer.

Moderne Adventskränze sind

manchmal gar nicht mehr rund,

was sehr schade ist, denn der Kreis

hat eine starke Symbolkraft: Er steht

für Ein- heit und hilft uns, unsere

Mitte zu finden. Aber immerhin

haben sie noch vier Kerzen.

Zweige brechen

am Tag der

heiligen Barbara

An jedem Sonntag im Advent wird

eine weitere Kerze entzündet,

bis schließlich alle vier brennen.

Barbarazweige: Ein schöner Brauch

sind »Barbarazweige«. Brechen Sie

am 4. Dezember, dem Tag der heiligen

Barbara, einige Zweige vom

Weißdorn, Kirsch- oder Apfelbaum

ab und stellen Sie sie in frisches

Wasser. Erblühen die Zweige bis

Weihnachten, sollen sie Glück

und Fruchtbarkeit im neuen Jahr

bringen.

Ursprünglich

heidnischer

Fruchtbarkeitszauber

Der ursprünglich heidnische

Fruchtbarkeitszauber wurde auf

die heilige Barbara übertragen.

Die blühenden Zweige

ergänzen später wunderbar

Ihren weihnachtlich

geschmückten

Ritualplatz. Sie

können sie so lassen,

wie sie sind, oder mit

bunten Bändern, kleinen

Weihnachtskugeln

und anderen Deko-

Elementen schmücken,

ganz nach Ihrem

Geschmack.

Nach Bauernregeln

leben

Winter-Sonnenwendfeuer:

Zu einem Winter-Sonnenwendritual

gehört auf alle Fälle

ein Lagerfeuer!

achteten Bauern das ganze Jahr

über das Wettergeschehen sehr

genau. Daraus entwickelten sich

im Lauf mehrerer Generationen

Lostage und viele Bauernregeln in

Reimform, die sich auch Menschen

merken konnten, die nicht lesen

und schreiben gelernt hatten.

Im Buch sind viele dieser Bauernregeln

verstreut eingebaut.

Gräfe&Unzer-Verlag

www.gu.de

ISBN 978-3-8338-8196-1

1. Auflage 2021

Lange vor den Aufzeichnungen

der

Meteorologen beob-

82

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021


MONTE VERITÀ

Der Rausch der

Freiheit

Film von Regisseur Stefan Jäger

1906: Eine Zeit im Umbruch. Ängste und Hoffnungen prägen die Gesellschaft.

Die ersten Aussteiger - zu denen auch der junge Hermann Hesse zählt - suchen

ihr Paradies und finden es im Süden der Schweiz, auf dem Monte Verità.

Die Reformer legen nicht nur ihre Kleider ab, sondern ebenso das geistige

Korsett, an dem die Gesellschaft zu ersticken droht. Auch die junge Mutter

Hanna Leitner zieht es ins tessinische Ascona, um ihrer bürgerlichen Rolle zu

entfliehen. Hin- und hergerissen zwischen Schuldgefühlen gegenüber ihrer

zurückgelassenen Familie und der Faszination eines selbstbestimmten Lebens

entdeckt Hanna nicht nur ihre Leidenschaft zur Kunst der Fotografie, sondern

findet - inmitten idyllischer Natur - ihre eigene Stimme.

den, wie die Menschen auf dem

Wahrheitsberg zur Grün- dungszeit

um 1900 gewirkt haben: Als

kollektive Vision, frei von Zwängen

und im Glauben an die Kraft der

Kreativität.

Glaube an die

Kraft der

Kreativität

Ich habe versucht zu ergründen,

welche inneren und äusseren

Widerstände eine Frau in der

damaligen Zeit erlebt haben muss,

wenn sie ihren eigenen Weg gehen

wollte. Im Wissen, dass wir immer

nur aus der eigenen Perspektive

erzählen können, habe ich dabei

auf die Schwarmintelligenz unseres

Teams vertraut, um meine Sichtweise

zu überprüfen.

Mit einem Frauenanteil von 77 %

in den Head of Departments ist

uns dabei vielleicht gelungen, den

positiven Wandel zu unterstreichen,

der momentan den Globus

erfasst: Jedes Geschlecht und jede

sexuelle Orientierung erhält den

Respekt, der ihr zusteht. Ich hoffe,

mit «Monte Verità» diesen Geist der

Offenheit und die Sehnsucht nach

Freiheit zu beflügeln, so wie es die

Gründer*innen des Monte Verità

damals schon vorgelebt haben in

der ersten Hippiekommune der

Welt.

Stefan Jäger

Der Schweizer Film MONTE VERI-

TÀ - Der Rausch der Freiheit erzählt

die Geschichte einer mutigen Frau,

die gequält von innerer Zerrissenheit

ihren eigenen Weg findet. Das

historische Drama, das auf wahren

Gegebenheiten basiert, wirft damit

die - leider immer noch sehr aktuelle

- Frage auf, wieviel Selbstbestimmung

eine Frau in ihrem Leben

haben darf, ohne dabei von

der Gesellschaft kritisiert zu

werden.

«Monte Verità» ist so entstan-

84

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

85


MARESI RIEGNER · MAX HUBACHER · JULIA JENTSCH · HANNAH HERZSPRUNG · PHILIPP HAUSS

UND JOEL BASMAN ALS HERMANN HESSE

AB 16. DEZEMBER

NUR IM KINO

EIN FILM VON STEFAN JÄGER

86

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

TELLFILM · KGP FILMPRODUKTION UND COIN FILM PRÄSENTIEREN MONTE VERITÀ IN KOPRODUKTION MIT MMC MOVIES · RSI RADIOTELEVISIONE SVIZZERA / SRG SSR UND BLUE TV

DREHBUCH KORNELIJA NARAKS DOP DANIELA KNAPP DOP 2ND UNIT KNUT SCHMITZ PRODUCTION DESIGN KATHARINA WÖPPERMANN · NINA MADER KOSTÜM VERONIKA ALBERT MAKE-UP HELENE LANG

MUSIK VOLKER BERTELMANN MONTAGE NOEMI PREISWERK ORIGINALTON RETO STAMM SOUND DESIGN GINA KELLER CASTING LISA OLÁH PRODUZENTIN KATRIN RENZ

CO-PRODUZENTINNEN BARBARA PICHLER · GABRIELE KRANZELBINDER · CHRISTINE KIAUK · HERBERT SCHWERING UND BASTIE GRIESE · JENS WOLF REGIE STEFAN JÄGER

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

87


88

Wir sind kosmische

Energie

Interview mit dem Pionier der

Bewusstseinsfoschung Stanislav Grof

Das Gespräch führte Markus Berger Teil 2

Der Weg des Psychonauten Das Grundlagenbuch

für die Praxis der Psychonautik in zwei

Bänden ist Stanislav Grofs großes Handbuch

der psychonautischen Praxis, eine Enzyklopädie

über die Vielfalt psychedelischer Erfahrungen,

verdichtet das Wissen des Autors, eines erfahrenen

Psychiaters, Psychotherapeuten, Psychonauten

und Erfolgsautors, der seit vielen Jahrzehnten

professionell erweiterte, veränderte, sprich

holotrope Bewusstseinszustände erforscht.

Der Weg des Psychonauten ist ein wertvolles

Nachschlagewerk für alle Psychonauten, ob Privatforscher

oder akademische Wissenschaftler,

das vollständig auf den Erkenntnissen der gelebten

psychedelischen Praxis basiert.

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

Wir haben an ihnen dieselben

Tests durchgeführt

wie zuvor an uns selbst

und wollten so herausfinden, ob

die Testergebnisse unserer akademischen

Gemeinschaft mit den

Werten der schizophrenen Patienten

korellieren würden.

Die Ergebnisse waren negativ, aber

ich bemerkte ein faszinierendes

Phänomen eine erstaunliche

Inter- und Intravariabilität. Die Versuchspersonen,

die die gleichen

Substanzen und Dosierungen in

einem ähnlich miserablen Set und

Setting erhielten, hatten eine völlig

andere Erfahrung.

Auch die wiederholte Applikation

der gleichen Substanzen und

Dosierungen rief zuweilen völlig

differente Reaktionen hervor. Ich

war verblüfft; ich stellte fest, dass

wir hier gar nicht die Pharmakologie

studieren, sondern etwas viel

Interessanteres.

Wirken Pharmaka

genauso wie

Psychedelika?

Würden sich gewöhnliche Pharmaka

genauso wie Psychedelika

verhalten, könnten wir keine pharmakologischen

Regelmäßigkeiten

eruieren es gäbe die Pharmakologie

in der heute bekannten

Form überhaupt nicht. Und dann

könnten wir auch in keiner Weise

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

einschätzen, welche Reaktion von

unseren Patienten auf bestimmte

Pharmaka zu erwarten stünden.

Es war klar, dass wir nicht LSD als

Molekül erforschen, sondern vielmehr

unsere eigene Psyche. Und

so schrieb ich in mein Notizbuch:

„LSD ist ein Medikament einer

eigenen Kategorie. Richtig eingesetzt,

hätte es die Bedeutung für

die Psyche wie das Mikroskop für

die Medizin oder das Teleskop für

die Astronomie.”

Zu diesem Zeitpunkt verlor ich das

Interesse an der Pharmakologie der

Psychedelika und überließ diese

den psychiatrischen Klinikern.

Wir sind Emanationen

eines Gesamtwesens

Die Quintessenz deiner Arbeit ist

u.a. die Erkenntnis, dass wir im

Grunde „nur“ Emanationen bzw.

Erfahrungskörper eines einzigen

unvorstellbaren Energiewesens

sind, das sich durch uns und alles,

was ist, in dieser Welt des Relativen

erfahren möchte. Dass dieses

Wesen nicht nur alles durchdringt,

sondern alles ist.

Diese Erkenntnis wir sind alle

eins ist so manches Mal Resultat

tiefgehender psychedelischer Erfahrungen.

Ich habe den Eindruck,

dass dies auch die Kernbotschaft

deiner Arbeiten ist. Hast du auch

89


ADVERTORIAL

90

das Gefühl,

dass die

Menschheit im

Begriff ist zu

erwachen und

dies zu realisieren?

Seit den frühen

Experimenten

mit LSD wurde

uns klar, dass

die Aufzeichnungen

vieler Menschen über ihre

psychedelischen Erfahrungen eine

bemerkenswerte Ähnlichkeit mit

der großen spirituellen Literatur der

Welt aufweisen.

Das erste Buch von Tim Leary,

Ralph Metzner und Richard Alpert

(Ram Dass) hieß „The Psychedelic

Experience“ (Psychedelische

Erfahrungen), es war bzw. ist ein

auf dem tibetischen Totenbuch

basierendes Handbuch für psychedelische

Praktiker.

Natur des Universums

ist Bewusstsein

In ihrem Herrenhaus in Millbrook,

New York, lasen sie während

ihrer LSD-Sitzungen Seiten dieses

Buches (Bardo Thödol...). Es stellte

sich jedoch heraus, dass ähnliche

Passagen auch anderen Schriften

oder heiligen Gedichten ähneln,

zum Beispiel den Upanishaden und

den Schriften von Lao-Tzu, Kabir

oder Rumi.

1971 hielt ich in Delhi auf der

wissenschaftlichen Weltkonferenz

des Yoga einen Vortrag mit dem

Titel „Die Ähnlichkeit von LSD-

Erfahrungen und indischer spiritueller

Philosophien”. Dort waren

auch mehrere Hundert Yogis und

Buddhisten verschiedener Schulen

anwesend.

Wir waren uns alle einig, dass die

wichtigste Ähnlichkeit zwischen

LSD-Erfahrungen und der Botschaft

dieser spirituellen Meister darin

bestand, dass die Natur des Universums

und unserer selbst nicht die

Materie, sondern das kosmische

Bewusstsein ist.

Wir sind nicht nur

Ego und Körper...

Sie wiederholten auf verschiedene

Weise: „Wir sind nicht nama rupa

Name und Form (Ego und Körper)

, sondern der Funke der kosmischen

Energie, die wir in unserem

tiefsten Kern tragen: atman; und

diese ist identisch mit der Energie,

die das Universum erschafft Brahman”.

Oder auf andere Weise: „Tat

tvam asi” Du bist die Gottheit.

Im Rahmen meines Vortrags definierte

und prägte ich damals zwei

grundlegende Bewusstseinszustände:

das holotrope (sich auf

die Ganzheit zubewegende) und

das hylotrope (das auf die Materie

ausgerichtete) Bewusstsein. Nach

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

der Erforschung vieler LSD-Erfahrungen

weisen Menschen eine

bemerkenswerte Eigenschaft auf,

die dem komplementären Prinzip

von Niels Bohr entfernt ähnlich

ist: Im hylotropen Bewusstseinszustand

erscheinen wir als feste, den

Newtonschen Gesetzen folgende

Körper, die sich in einem separierten

Raum-Zeit-Gefüge befinden.

Im Untergrund sind

wir Bewusstseinsfelder

Im holotropen Bewusstseinszustand

wird uns jedoch klar, dass wir im

Urgrund unvorstellbare Bewusstseinsfelder

jenseits von Raum

und Zeit darstellen, dass wir also

unserem eigentlichen Wesen nach

das unendliche, ewige und formlose

Sein sind. Wie der französische

Philosoph, Jesuit und Paläontologe

Pierre Teilhard de Chardin

(1881-1959) sagte: „Wir sind keine

menschlichen Wesen, die spirituelle

Erfahrungen haben, sondern

spirituelle Wesen, die die Erfahrung

machen, Menschen zu sein”.

Erstes Buch über LSD

mit positivem feedback

von Quantenforschern

Wer sich mit diesem neuen Paradigma

beschäftigt, wird feststellen,

dass auch viele, wenn nicht alle

Erkenntnisse der Wissenschaft zu

diesem Weltbild passen, abgesehen

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

von den rein materialistischen und

mechanistischen Anschauungen,

die alles Spirituelle vorsätzlich

ausklammern. So sind z.B. die

Forschungsergebnisse der Quantenphysik

in meinen Augen ein

suffizienter Beweis für die Richtigkeit

des holotropen Weltbilds. Wie

siehst du das?

Als ich mein erstes Buch über LSD

veröffentlichte, „Realms of the

Unconscious: Observations from

LSD Research” (dt. Topographie des

Unbewussten), erhielt ich die positivsten

Reaktionen von quantenrelativistischen

Physikern, nicht jedoch

von Psychologen oder Psychiatern.

Das Bewusstsein

korelliert mit Materie

Viele dieser modernen Physiker

nahmen auch an den Konferenzen

der International Transpersonal

Association (ITA) teil, so beispielsweise

Fritjof Capra, Fred Wolf,

Jack Safartti, David Bohm, Nick

Herbert und andere. Sie alle haben

die materialistische Philosophie

und jeden Aspekt dessen transzendiert,

was Fritjof Capra in seinem

Buch „Das Tao der Physik” als das

kartesianisch-newtonsche Paradigma

bezeichnet hatte.

Was diese Physiker mit den LSD-

Forschern gemein haben, ist, dass

sie eine andere Beziehung zwischen

Materie und Bewusstsein entdeckt

haben. In den neuen Studien

91


ADVERTORIAL

begannen, war ich sehr überrascht,

wie kraftvolle Erfahrungen mit so

einfachen Mitteln schnellerem

Atmen, Musik und Körperarbeit

ausgelöst werden können.

ist das Bewusstsein der Materie

gleichwertig oder eventuell sogar

überlegen. Transpersonale Erfahrungen

zeigen, dass das Bewusstsein

der Materie überlegen bzw. übergeordnet

ist und dass wir uns zumindest

potenziell subjektiv mit

allem im Universum identifizieren

können: mit allen Menschen, Tieren,

Pflanzen und Pilzen, mit jeder

anorganischen Materie und sogar

mit allen Aspekten des archetypischen

kollektiven Unbewussten.

Wahrnehmungen

trotz Hirntod

So identifizierte ich mich zum

Beispiel in verschiedenen LSD-Sitzungen

auf sehr authentische Weise

mal mit Lenin, mal mit einem Wal,

mal mit einer fleischfressenden

Pflanze, mal einem Mammutbaum,

mal mit einem Diamanten, ein

anderes Mal mit Granit sowie auch

mit den indischen Gottheiten Kali

und Shiva Nataraja.

Die Thanatologen dokumentierten

eine Reihe von Beobachtungen, bei

denen Patienten, deren Herz stehen

geblieben war und die de facto

hirntot gewesen sind, die Umwelt

und auch verschiedene entfernte

Szenen oder Geschehnisse beobachten

konnten.

Es gab Fälle, in denen bewusstlose

Patienten die Umwelt wahrnahmen,

obwohl sie organisch blind gewesen

waren. Diese Beispiele belegen,

dass das Bewusstsein Funktionen

innehaben oder abrufen kann,

die das Gehirn nicht auszuführen in

der Lage ist.

Bewusstsein kann

nicht als Hirnfunktion

erklärt werden

Selbst manche Hardliner unter den

Philosophen und Wissenschaftlern

stimmen mit dem australischen

Philosophen und Kognitionswissenschaftler

David Chalmer darin überein,

dass zumindest das „schwierige

Problem” des Bewusstseins nicht

als Funktion des Gehirns erklärt

werden kann: „Wieso können wir

subjektive Erfahrungen machen

bzw. Empfindungen haben, die

bestimmte Eigenschaften aufweisen,

wie etwa die Wahrnehmung

von Farben, Geschmäckern und

Gerüchen?

Und wie kann ein unfassbares

Neuron so etwas Greifbares wie

Gefühle, Empfindungen, Intuition

und Willenskraft erzeugen?”

Bewusstsein

existiert seit Urknall

Es ist klar, dass die Avantgarde der

Bewusstseinsforschung aus quantenrelativistischen

Physikern bestand

bzw. besteht und eben nicht

aus mechanistisch-materialistischen

Psychologen und Psychiatern.

Stuart Hameroff stellte nach ausgefeilten

Forschungsarbeiten fest, dass

das Bewusstsein von orchestrierten

Quantenprozessen in den Mikrotubuli

innerhalb der Mitochondrien

in den Hirn-Neuronen abhängt.

Später änderte er seine Meinung

und vermutete, dass das Bewusstsein

bereits zur Zeit des Urknalls

in Form des Protobewusstseins

existierte, und zwar „wie in einem

Traum”.

Die Existenz von Materie erfordert

in diesem Fall den Zusammenbruch

der probabilistischen Welle, was

in summa bedeutet: Es existiert ein

universelles beobachtendes Bewusstsein.

Die besondere

Techologie des

Holotropen Atmens

Mit dem Holotropen Atmen hast

du zusammen mit Christina eine

Technologie entwickelt, mit der

Zustände erweiterten/veränderten

Bewusstseins ganz ohne Substanzeinnahme

und damit weltweit

vollkommen legal erfahren werden

können. Welche Möglichkeiten zur

Selbsterfahrung können sich mit

dem HA eröffnen?

Als wir unsere Experimente mit

dem holotropen Atmen in Esalen

Ein Segen für

die spirituelle Arbeit

Bemerkenswert war auch, wie

ähnlich diese Erfahrungen den psychedelischen

Sitzungen waren. Es

war und ist wirklich ein Segen, den

Menschen effektive und sichere innere

Arbeit ohne Unterstützung von

psychotropen Substanzen anbieten

zu können.

>>> Fortsetzung

im nä. Heft-10!

92

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

93


HEALING

Interview mit der Superfood- und Heilpflanzen-Expertin

Barbara Simonsohn

Zistrose eine Heilpflanze

der Superlative!

„Die Zistrose ist eine Heilpflanze der Superlative! Die Inhaltsstoffe der Zistrose

arbeiten synergetisch zusammen; sie zeichnet sich durch Gerbstoffe,

Harze und vor allem besondere Pflanzenbegleitstoffe aus, die Polyphenole.

Diese dienen den Pflanzen als Phytohormone zur Kommunikation untereinander

sowie als Schutz gegenüber Fressfeinden oder zur Abwehr gegen

krank machende Bakterien, Viren und Pilze.

Diese Fähigkeit geben sie an

Mensch und Tier weiter.

Die Zistrose ist eine der am

besten wissenschaftlich untersuchten

Heilpflanzen, und man kann sie

getrost als eine Art Allheilmittel bezeichnen.“

Die Ernährungsberaterin

und Gesundheitsexpertin Barbara

Simonsohn, Autorin des Kompakt-

Ratgebers „Zistrose“, möchte ihren

Leserinnen und Lesern wieder mehr

Vertrauen in die Kraft der Natur

für ein langes und gesundes Leben

schenken.

Heilpflanze seit Antike

Bei der Zistrose handelt es sich

nicht um eine neue Rosensorte,

sondern um eine bereits seit

der Antike bekannte Heilpflanze.

Warum geriet diese zwischenzeitlich

fast in Vergessenheit, und wie

wurde sie wiederentdeckt?

Zistrose wurde bereits

in der Bibel erwähnt

Barbara Simonsohn: Die Zistrose

ist tatsächlich eine uralte Spezies,

schon in der Antike verehrt als

Heilpflanze der Götter, mehrmals

in der Bibel erwähnt und zwischendurch

fast in Vergessenheit geraten.

Grundsätzlich kann man sagen,

dass Heilpflanzen seit ungefähr

der Jahrtausendwende eine Renaissance

erfahren, weil die Grenzen

der Schulmedizin zum Beispiel,

was Antibiotika betrifft deutlich

geworden sind. chulmedizinische

94

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

95


HEALING

ze. Polyphenole wirken im Körper

antioxidativ, als Radikalenlöscher.

Sie „quenchen“ (von engl. to

quench = löschen; Anm. d. Red.)

aggressive Sauerstoffmoleküle,

das heißt, sie deaktivieren sie und

machen sie unschädlich. Und sie

haben noch viele weitere positive

gesundheitliche Wirkungen. Wie

so oft ist das Ganze mehr als die

Summe der Teile.

Behandlungsmethoden

haben

zwar eine

Wirkung,

aber eben

teils auch

gravierende

Nebenwirkungen.

Bei

Antibiotika

etwa wird

die Darmflora, der Hauptsitz unseres

Immunsystems, geschwächt,

und es können sich Resistenzen

entwickeln. Ähnlich sieht es bei

Viren, Pilzen oder Parasiten aus.

Daher sind altbewährte und nebenwirkungsarme

Heilpflanzen im

Fokus einer gesundheitsbewussten

Öffentlichkeit.

Spuren Zistrosenharz

im Grabtuch von Turin

Bei der Zistrose kommt noch etwas

Besonderes hinzu: Im Grabtuch

von Turin finden sich Spuren von

Zistrosenharz, weil es statt oder in

Kombination mit Weihrauch für

rituelle Zwecke verwendet wurde.

Dies zeigt, wie sehr diese Pflanze

einstmals wertgeschätzt wurde.

Der berühmte Arzt Dioskurides erwähnt

die Zistrose mehrfach in seinem

fünfbändigen Werk „Materia

medica“. Er empfiehlt sie als Mittel

gegen wuchernde Narben, Hauterkrankungen,

Ohrenschmerzen,

zur Entwässerung, als Mittel gegen

Durchfall und für vieles mehr.

Heilpflanze geriet

ins Abseits

Durch einen Übersetzungsfehler,

der erst im 16. Jahrhundert von

deutschen Gelehrten korrigiert

wurde, geriet die potente Heilpflanze

jedoch über Jahrhunderte ins

Abseits. 1999 wurde der Zistrose

eine besondere Ehre zuteil: Sie

wurde von der wissenschaftlichen

Institution „Herba Historica“ zur

„Heilpflanze Europas“ gekürt,

vor allem wegen ihres hohen Gehalts

an Polyphenolen.

Wurde als Novel-Food

durch EU anerkant

Besondere Verdienste um die

Renaissance dieser Heilpflanze hat

sich Dr. Pandalis gemacht, der eine

besonders phenolreiche Varietät,

Cistus x incanus L. Pandalis, hat

schützen und als „Novel Food“

durch die EU hat anerkennen

lassen. Fast alle wissenschaftlichen

Studien gehen auf die Aktivitäten

von Dr. Pandalis zurück.

Mit der Zistrose wird die Hausapotheke

durch einen Allrounder

bereichert, der wie geschaffen

erscheint für die Menschen der

heutigen Zeit. Was fehlt uns besonders

in unserer gegenwärtigen

Lebenssituation?

Barbara Simonsohn: Unsere

Lebenssituation ist geprägt durch

vitalstoffarme Zivilisationskost mit

oft nur „leeren Kalorien“, und das

bei gleichzeitig steigender Stressbelastung.

Wir verhungern

bei vollen Töpfen

Wir verhungern sozusagen an

vollen Töpfen. Chronischer Stress

aber ist ein Vitalstoffräuber. Wir

bräuchten mehr und nicht weniger

Vitalstoffe als die Menschen früherer

Zeiten! Doppel- und Dreifachbelastung,

unsichere Arbeitsplätze,

die Corona-Politik, eine unsichere

Zukunft im Zeichen der Klimakrise,

hohe Energiepreise und eine

spürbare Inflation sind nur einige

Aspekte dieser Stressbelastung.

Dauerstress bringt

Körperprozesse

durcheinander

Dauerstress schwächt unser Immunsystem

und bringt alle möglichen

körperlichen Prozesse wie

Stoffwechsel und Entgiftung durcheinander.

Die Bildung von freien

Radikalen ist die Folge, das sind

aggressive Sauerstoffverbindungen,

die zu verfrühten Alterungserscheinungen

und zur Entstehung von

chronischen Zivilisationserkrankungen

beitragen.

Hier nun kommt die Power-Pflanze

Zistrose ins Spiel: Sie enthält mehr

Polyphenole als jede andere Pflan-

Die Zistrose wurde bereits 1999

zur „Heilpflanze Europas“ ernannt.

Welchen wertvollen Inhaltsstoffen

hat sie diese Auszeichnung zu

verdanken, und welche Wirkungen

sind damit verbunden?

Barbara Simonsohn: Die Zistrose

zeichnet sich durch Gerbstoffe,

Harze und vor allem besondere

Pflanzenbegleitstoffe aus, die eben

schon erwähnten Polyphenole; alle

ihre Inhaltsstoffe arbeiten synergetisch

zusammen.

Polyphenole dienen den Pflanzen

als Phytohormone zur Kommunikation

untereinander sowie als Schutz

gegenüber Fressfeinden oder zur

Abwehr gegen krank machende

Bakterien, Viren und Pilze. Diese

Fähigkeit geben sie an Mensch und

Tier weiter. Die Zistrose ist eine

Pflanze der Superlative, insbesondere

im Hinblick auf die antioxidative

Wirkung: Cistus-Tee hat rund

das Vierfache an antioxidativem

Potenzial wie Grüntee, rund das

Achtfache wie Schwarztee und fast

das Fünffache wie Rotwein. Unter

96

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

97


HEALING

anderem schützen Antioxidantien

unsere DNA und beugen Krankheiten

wie Arthritis, Grauem Star,

Herzerkrankungen, Krebs, Gedächtnisverlust,

altersbedingter Makuladegeneration,

Rheuma, Diabetes,

Arteriosklerose, Lungenerkrankungen,

Demenz und chronischen Entzündungen

vor Polyphenole wirken

antikanzerogen, antimikrobiell,

antioxidativ, antithrombotisch,

immunmodulierend, entzündungshemmend,

haben einen günstigen

Einfluss auf den Blutdruck, senken

einen zu hohen Cholesterinspiegel,

fördern die Verdauung und regulieren

den Blutzuckerspiegel. Nur

um einige Beispiele der zahlreichen

Wirkungen zu nennen.

Traditionell wird die Zistrose in

Form von Tee verwendet, als Kosmetikum

und Arzneimittel. Ihre

volksmedizinische Bedeutung wird

nach und nach durch die moderne

Wissenschaft bestätigt.

Allrounder und

Allzweckwaffe

Welche Studien und Erkenntnisse

sind hier besonders bemerkenswert?

Barbara Simonsohn: Die Zistrose

ist ein Allrounder, eine Art Allzweckwaffe

oder Allheilmittel. Es

handelt sich um eine der am besten

wissenschaftlich untersuchten

Heilpflanzen überhaupt.

Die Pflanze und die daraus gewonnenen

Extrakte beugen Allergien

vor, wirken gegen grampositive und

gramnegative Bakterien, bekämpfen

erfolgreich den pathogenen

Magenkeim Helicobacter pylori,

helfen bei Erkältungen und Grippe,

beugen Zahnfleischentzündungen

und Karies vor, stärken das Nervensystem

und fördern ein ausgeglichenes

Gemüt, lindern Akne und

Neurodermitis, beugen Krebserkrankungen

vor, leiten erfolgreich

Schwermetalle aus und machen

Viren unschädlich.

Antiviral gegen

Corona-Viren

Der letzte Punkt ist vielleicht gerade

in Corona-Zeiten wichtig: Der

Flüssig-Extrakt Cystus 052® besitzt

eine antivirale Wirkung gegen

sämtliche Corona-Viren, und das,

wie Professor Jens-Martin Träder

vom Institut für Allgemeinmedizin

an der Universität in Lübeck gerade

herausgefunden hat, sogar gegenüber

der Delta-Variante.

Wenn es schlecht läuft, steht bald

die vierte Infektionswelle der

Corona-Pandemie bevor. Wie

kann die Zistrose aktiv gegen

SARS-CoV-2 bzw. Covid-19 eingesetzt

werden?

Barbara Simonsohn: Die Wirkung

der Zistrosen-Polyphenole kann

man sich in etwa so vorstellen:

Sie ummanteln das Virus, sodass es

nicht mehr an der Zelle anhaften

und in sie eindringen kann.

Einige wenige Viren passieren den

Mund-Rachen-Raum und helfen

dem Körper, eine körpereigene

Immunität aufzubauen. In öffentlichen

Verkehrsmitteln empfiehlt es

sich daher, Cystus 052®-Lutschtabletten

von Dr. Pandalis dabeizuhaben.

Da dieser Extrakt nach den

bisherigen Forschungsergebnissen

von Professor Träder gegenüber

allen Corona-Viren aktiv und

wirksam war, ist davon auszugehen,

dass dies auch auf weitere

Varianten zutrifft, mit denen wir in

Zukunft konfrontiert werden.

Wichtig: Das Immunsystem

anregen

Ich empfehle natürlich noch weitere

Maßnahmen, sein Immunsystem

zu stärken, wie ägliche Bewegung

an frischer Luft, eine vitalstoffreiche

Ernährung, befriedigende

soziale Kontakte und Methoden für

Stressabbau und Tiefenentspannung

wie das authentische Reiki.

Das Interview wurde im Oktober

2021 geführt. (gekürzt, d. Red.)

Barbara Simonsohn (geb. 1954)

ist Ernährungsberaterin und Reiki-

Lehrerin. Seit 1982 gibt sie

Seminare im In- und Ausland, vor

allem über das authentische Reiki mit

sieben Graden, aber auch

in Azidose-Therapie und -Massagen

nach Dr. Renate Collier sowie in

Yoga. Darüber hinaus befasst

sie sich intensiv mit dem Thema

„gesunde Ernährung“ und gilt als

Expertin für „Superfoods“.

Regelmäßig reist die Hamburgerin

nach Indien, wo sie meditiert und

ehrenamtlich als Englischlehrerin für

Waisenkinder arbeitet; außerdem

fördert sie Moringa-Projekte und hat

im Rahmen ihrer Entwicklungsarbeit

auf Haiti Fruchtbäume gepflanzt und

Bio-Gärten angelegt. Seit 1995 hat

Barbara Simonsohn zahlreiche Ratgeber

im Bereich der ganzheitlichen

Gesundheit veröffentlich.

Barbara Simonsohn

Zistrose. Kompakt-Ratgeber

Immunschutz und Entgiftung aus der Natur

Mankau Verlag, 1. Auflage Oktober 2021

126 Seiten

ISBN 978-3-86374-611-7

98

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

99


SPIRIT LIEFESTYLE

Winterlich

gemütliche

Mode

Terry Halfmoon

Pyjama

studio bumbuli

69,00 €

www.avocadostore.de

Damen Mantel

Kapok Vegan Fair

ThokkThokk

349,90 €

www.avocadostore.de

Vegane Flat

Platform Boots

NORWAJA Lovjo

199€i

www.avocadostore.de

Ethicool Tote

Miomojo

109,00 €

www.avocadostore.de

Strickjacke LENA

JAN N JUNE

85,00 €

www.avocadostore.de

100

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

101


Coaches & WEgbereiter

Sambodha-Lehrerin Aiyanna Diyamayi

Möchtest du Herausforderungen im Leben durch spirituelles Wissen

meistern? Spirituelles Wissen ist letztlich nur dann nützlich, wenn wir

es in den Alltag übersetzen und ins Leben bringen können. Ich kann dir

helfen, spirituelles Wissen basierend auf Aaravindha Himadra und

der Amartya Tradition ganz lebensnah anzuwenden und so Herausforderungen

im Alltag zu lösen.

https://aiyanna.de

Inneres Kind-Arbeit Stefan Peck

Stelle die Verbindung zu deinem Inneren Kind her.

Praktische Übungen und Anleitungen

dazu erhältst du im LIVE Webinar.

Monatlicher Termin, online, kostenfrei.

https://www.stefanpeck.com/inneres-kind-webinar/

Geheimes Meisterwissen Dunia Anandara

Geheimes Meisterwissen aus Lemuria

Einweihung in die 5-D Lichtschlüssel

mit Dunia Anandara

Jetzt für Teilnahme bewerben: info@sirlima.de

https://www.sirlima.de/event/cme-1-einweihung-2/

Meditations- & Yogalehrerausbildug Yogaresort AlpenRetreat

Wachse über dich hinaus und tauche tief in die bewusstseinserweiternde

Welt des Yoga ein.

Komm zu unserer International zertifizierten Meditations- und Yogalehrerausbildung,

inmitten der Tiroler Alpen, direkt neben dem Natura

2000 Naturschutzgebiet.

Weitere Informationen findest du unter alpenretreat.com

Regina Ernst - Kosmomatria Channelings

Dipl. Sprechwissenschaftlerin, Stimm- und Sprachtherapeutin, Channel

- Medium, Reinkarnationstherapeutin

Vor 25 Jahren begann ich die kosmischen Geometrien wahrzunehmen.

Universell und individuell. Ich wusste, wir sind aus diesen Geometrien

erschaffen worden. Im Laufe der Jahrzehnte wurde das immer klarer.

Bis sich die Göttliche Mutter als Schöpferin dieser Geometrien offenbarte.

https://www.kosmomatria.com

https://www.sofengo.de/academy/regina.ernst

Thetahealing und Familienaufstellungen

Christiane Kaufmann, Düsseldorf

Aktivierung der Selbstheilungskräfte, Blockadenlösung

und Vergebung im Ahnensystem, Karmaablösung

mobil: 0152-091 204 23

Infos auch u. www.heilerportal.net

Rückführungen, Coachings Claudia Gertrud Winkler

Rückführungen in frühere Existenzen oder vor die Geburt.

Kurse „Vom Leben der Seelen“, „Grün für die Seele“

„Es ist das eigene Erfahren, das uns immer wieder weitere Bereiche des

Bewusstseins erschließt. Mir macht es Freude, aufzuzeigen, wie dieses

eigene Erfahren möglich ist.“

www.quell-der-kleinen-teilchen.de

Webinare & Coachings / Selbst-Realisation, Problemlösung

Andrea Constanze Kraus

Du kannnst Probleme auf effektive Weise lösen, indem du dich SELBST

mehr und mehr realisierst und befreist. Schaffe jetzt Platz für frische Potenziale

und kreiere dein Leben neu! Ich arbeite hierbei mit effektiven

Tools und gehe mit dir auf bewusstseinserweiternde Reisen, die deine

Weiterentwicklung fördern!

www.andreakraus.de • online: www.omspirit-magazin.edudip.com

Shop: www.lichtkristall-onlineshop.de

NEU: Wir veröffentlichen eure Kleinanzeigen in dieser Rubrik derzeit KOSTENFREI!

Was wir uns für unser FairDienen im Ausgleich wünschen: Integriert bitte das jeweils aktuelle Cover

des LebensGeist-Magazins mit einer Verlinkung zum Kostenlos-Lesen auf eurer Homepage und teilt es

freudig in social-media! So dient jeder jedem winwin. >>> info@lebensgeist-magazin.de

102

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

103


Coaches & WEgbereiter

Ayurveda-Kurhaus, stiller Rückzugsort

Lydia Reif, Therapeutin

Biographiearbeit zur Klärung und Sinnsuche

Yoga, Meditation, Heilfasten, TCM, veget.Bio-Kost,

Biographiearbeit zur Klärung und Sinnsuche

reif@landhaus-tao.de • www.landhaus-tao.de

Nada Yoga Der Klang deines Körpers Antja Nagula

Grundtonbestimmungen, Soundhealing, Seminare

Termine und Anmeldung unter 0179-2050978 und

www.Nada-Yoga-Academy.com

„Töne sind die Medizin der Zukunft!“ (Edgar Cayce)

Alle Termine findet Ihr hier:

https://nada-yoga-academy.com/de/seminare-2020

Lehrer des hermetischen Weges & Autor

Peter van Veen

Seminar „Erweckung der Kundalini-Kraft“

post@der-hermetische-weg.de

Info: www.der-hermetische-weg.de

BDIVINE MINDFLOW Coaching & Seminare

Brigitte Fortströer Erfolgreich und glücklich aus der Krise! In

MNDFLOW Expert Sitzungen erfahren Sie nachhaltiges und schnelles

Lösen energetischer Blockaden wie Schmerzen, Stress oder Ängste. Die

befreite Energie steht danach dem Körper als frisches Kraftpaket zur

Verfügung und stärkt Vitalität und Immunsystem.

Die höchstwirksamen, aber einfachen Techniken können im Basisseminar

erlernt und jederzeit im Alltag angewendet werden. Sie werden

nicht mehr angegriffen, verlieren keine Energie... www.bdivine.de

Chitektin im Bereich der energetischen Architektur

Bianka Maria Seidl ist seit über 30 Jahren als selbstständige Chitektin

im Bereich der energetischen Architektur sowie als Dozentin an der

IHK, HWK und der TÜV-Akademie Süddeutschland tätig.

Seit 2012 führt sie eine eigene Beratungspraxis im Klosterdorf Windberg,

in der sie diverse Mentoring-Programme und Coachings anbietet.

Sie hilft Menschen 45+ ihre Wurzeln zu klären und zu stärken und den

Weg zu ihrer Berufung frei zu machen für ein

authentisches, freies und selbstbestimmtes Leben und Menschsein.

www.biankaseidl.de www.yoya-chitektur.com

Prof. a. D. Dr. Dipl. Ing. Claus Bühler

Pensionierter Fachleiter und Professor für Pädagogische Psychologie

an einem staatlichen Seminar für Schulpädagogik und ausgebildeter

Atemtherapeut.

Seit über 30 Jahren Beschäftigung mit psychologischen Fragen und

Erforschung u. a. alternativee Heilmethoden, um in Ergänzung zur

gängigen Medizin die psychischen Ursachen von Krankheiten und

Beschwerden systematisch zu bearbeiten.

https:// atem-wunder.de

Schamanin der Seele Ingrid Naira

Ich begleite Dich auf Deinem Weg und helfe Dir, Blockaden zu lösen

und Deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Dies ist besonders hilfreich, wenn Dir immer wieder die gleichen Themen

aufgezeigt werden und Du das Gefühl hast, nicht weiterzukommen.

Wir blicken ganz tief in Deine Seele, wo Du alleine nicht in der

Lage bist, Deine Blockaden zu erkennen. Gerne bin ich für Dich da.

www.schamanin.info

104

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

105


Coaches & WEgbereiter

Praxis für Geistheilung & Ausbildung!​

Geistheiler Jesus Lopez

Geistheilungstage in Deutschland, Niederlanden & Österreich,

Einzelsitzungen, spirituelle Urlaubsreise, Blogbeiträge u.v.m.

https://www.geistheilungstag.de

https://healing-events.de/geistheilungstag-mit-jesus-lopez

intuitive medicine music

Mitsch Kohn / Klangmystiker

Stimmbefreiung - Klangcoaching - Coaching für freies musizieren -

workshops - retreats - Konzerte

Du öffnest den Raum für ein tieferes Verstehen Deines Wesens und

Deines bisherigen Weges. Von intuitiven Klängen getragen tauchst Du

ein in Dein Unterbewusstsein, erfährst Dich neu, verbunden mit Dir,

Deiner Kraft und innerem Frieden. Das Leben tanzt durch dich, singt

durch Dich, lacht und weint durch Dich… frei … ohne Bewertung,

ohne Anstrengung, ohne Angst … es geschieht einfach… Hingabe,

Freiheit, Dankbarkeit, Liebe.

Termine: info@mitschkohn.de • www.mitschkohn.de

www.facebook.com/intuitivemusic

Seelenlesung

Małgorzata Anna Sereda / Medium

Während der Seelenlesung erhältst du klare, richtungsweisende,

wesentliche Botschaften, was Deine Seele Jetzt benötigt und ihr wichtig

ist, sodass du deine nächsten Wachstumsschritte gehen kannst. Gerne

darfst du zwischenmenschliche, familiäre, gesundheitliche, berufliche

und sonstige menschliche Fragen stellen. Die Übermittlungen aus der

Geistigen Welt sind stets potentialorientiert und sollen Dir dabei helfen,

deine Bestimmung zu leben und deine Fähigkeiten voll auszuleben,

sowie deine destruktiven Muster zu überwinden.

Termine und Infos unter:

email: M.Sereda@web.de • www.sich-begegnen.com

Wunderbare

Insel

Mainau

im

Novemberlicht.

Foto: Lebensgeist

106

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021


ENGEL DES HERZENS

Anhänger

Größe: 25 x 16 mm

Stein: Zirkonia (klar)

Silber, Art Nr. 2356

Vergoldet Art Nr. 2424

Neue Webinare

Winter 21/22

Das herz steht für Offenheit, Vertrauen und

Liebe. Der Zirkonia schenkt Klarheit und

reinheit.

ENGEL DER LIEBE

Anhänger

Größe: 20 x 20 x 7 mm

Silber, Art Nr. 2318

Vergoldet, Art Nr. 2417

Diese engel sind nicht nur Anhänger, sie

können auch stehen. Und so findet man ihn

beispielsweise auch auf einem Bildschirmrand

oder dem nachttisch usw.

ENGEL DES VERtRauENS

Anhänger

Größe: Ø 30 mm, Öse hinten

Art Nr. 3308

Die beiden engel neigen sich innig zueinander

in der geborgenheit und im Vertrauen.

Vertrauen ist mehr als hoffnung oder glaube.

Dieser Anhänger soll uns dabei helfen, das

tiefe Vertrauen wieder zu erfahren.

Abbildungen sind nicht in Origiginalgröße,

Preise ohne Kette/Deko

jeweils 35,- bis 39,- Euro

Telefon: +49 (0) 61 54 60 39 5-45

E-Mail: shop@collection-inner-light.de

www.collection-inner-light.de

Aktuelle Channeling-Reihe

Sieh deine Welt mit inneren Augen

mit Medium Sabine Richter, Moderation Andrea Kraus

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

Was bedeuten die Dinge des täglichen

Lebens, die uns umgeben

für uns?

Wir haben uns irgendwie, irgendwo

eingerichtet... der eine komfortabler,

der andere spartanischer...

Aber: Was bedeuten die Räume

deines Hauses in Bezug zu deinem

Sein? Was sagt dein Wohnzimmer,

deine Küche, dein Bad, dein Schlafzimmer

über dich aus?

Welchen Unterschied macht eine

separate oder eine integrierte Toilette

bezüglich deiner Transformation

zum Beispiel?

Wofür stehen Gegenstände des täglichen

Bedarfs... wie zum Beispiel

eine Gabel, ein Löffel ein Teller,

eine Tasse...

Und was bedeutet es, wenn du

dich in den Finger schneidest?

Was ist wenn der Zucker herunterfällt

oder deine Wohnung unter

Wasser steht???

Diese und viele andere spannende

Themen werden wir in der Reihe

erörtern. Ihr könnt wieder eure Fragen

stellen dazu nach dem Intro.

https://omspirit-magazin.edudip.

com/w/396788

109


*** Vorschau-Events 2022 ***

Konzerte

& Festivals

Dirk Maassen

OCEAN Solo Piano-Tour

Live 2022

Konzert Dirk Maassen

Sa. 1. Mai 2022

Kirche Enge, Bluntschlisteig, 8002 Zürich

Konzert: 20.00 / Türöffnung: 19.00

Bereits im Alter von zehn Jahren begann Dirk

Maassen Klavier zu spielen und sich eine weite

Spannbreite musikalischer Stile anzueignen.

Dirk Maassen versteht es wie kein anderer,

Emotionen durch seine Werke zu transportieren.

Seine Musik scheint auf magische Weise

das Unterbewusstsein zu erreichen und Türen

zu öffnen, die bis dahin unentdeckt blieben.

Musik erlebbar, Musik fühlbar machen, das

schafft Dirk Maassen auf seine einfühlsam und

charmante Art. Medien.

Dirk Maassen zählt zu den erfolgreichsten deutschen

Komponisten der Neoklassik. Für seine

bewegenden, sanften und stileigenen Klangwelten

wird er international gefeiert. Zudem ist er

auch viral einer der weltweit meist gestreamten

deutschen Pianisten über eine Millionen

Menschen streamen seine Musik monatlich

auf verschiedenen Plattformen. Dirk Maassen

begeistert aber auch live sein Publikum jedes

Mal aufs Neue.

Tickets gibt es online bei seetickets.ch

und bei Manor, Coop City und grösseren Press

& Books / k kiosk in der Schweiz.

Mike Love

Mo. 27 Juni 2022

Salle de l‘Alhambra

Rue de la Rôtisserie 10, 1204 Genève

Einlass: 19 Uhr • Koncert: 20 Uhr

Die. 28. Juni 2022

Dynamo Zürich

Wasserwerkstrasse 21, 8006 Zürich

Einlass: 19 Uhr • Koncert: 20 Uhr

Mike Love‘s Musik basiert auf der spirituellen

und Message-basierten Musik von Reggae und

Rastafari und vereint die Klänge von progressivem

und klassischem Rock, Pop, R & B, Soul,

Blues, Flamenco, Jazz und vielem mehr.

Heilung ist der Kern seiner Musik. Mit immer

neuen beeindruckenden und inspirierenden

Live-Auftritten kehrt Mike Love immer wieder

zu seiner organisch gewachsenen Fangemeinde

zurück. Viele seiner Songs gingen um die Welt

und wurden online millionenfach gesehen! So

freuen wir uns sehr, dass Mike Love nun dieses

Jahr erstmalig live in Zürich zu erleben ist!

Vorverkauf

Tickets online bei www.seetickets.ch

und bei Coop City CHF 55

Ajeet Rhythm of the Ancient Tour

Sa., 10. September 2022 (Tickets der alten

Daten sind gültig 17.9.21/18.9.20)

Volkshaus Zürich, Theater Saal

Konzert 120:00 • Einlass: 19:00

Ajeet Kaur ist eine Ausnahmemusikerin und

Yogini und überdies vertraut mit alten Heilpraktiken.

Sie ist wie eine neue, frische Brise in

der Welt der Mantraszene und der Spirituellen-

Musik und fand schnell ihren Weg in die Herzen

vieler Menschen auf der ganzen Welt.

Ajeet Kaur hat bereits sechs Alben veröffentlicht,

die als Nummer 1 der iTunes-World

gefeiert wurden.

Ajeet begeisterte im 2019 bei zwei ausverkauften

Konzerten in Zürich!

www.ajeetmusic.com

VVK Tickets online bei www.seetickets.ch

Möchtet ihr eure

Veranstaltung promoten?

Schicke uns dazu eine Email an:

info@lebensgeist-magazin.de. Die Mediadaten

findest du auf unserer Webseite:

www.lebensgeist-magazin.de/mediadaten

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

111


Tour-Geschichten

von Mitsch Kohn Intuitive medicine Konzerte

Alles kommt zur rechten

Zeit... auch die überfällige

und dann erzwungene

Auszeit. Wie genial das

Universum mal wieder

alles einfädelt, durfte ich

grade erleben, und bin

dankbar für diese Erkenntnis...

mal wieder :-).

Nachdem ich mir und meinem

Körper wochenlang keine Pause

gegönnt habe, der Kaffee

wieder die Oberhand gewann,

produzieren-kommunizierenpacken-fahren-aufbauen-spielenabbauen-fahren-packen-kommunizieren-produzieren-Dauerschleife...

Als die Nächte

länger wurden...

Als die Nächte länger wurden und

die to-do Liste aus allen Nähten

platzte und ich nach dem wunderschönen

aber auch sehr intensiven

Wochenende in Budapest

am Sonntag Abend doch nur noch

eben auf unser 2,5 h entferntes

Land fahren wollte, um meine Familie

einzusammeln, morgens noch

eben ein paar Bäume zu fällen

und alles winterklar zu machen,

um dann am Mittag den Ritt nach

Deutschland anzutreten, um

dann, um dann, um dann

....

Da hat sich mir auf dem

Nachhausewegnachthunger

ein tapferes kleines

Restaurant in Ungarn

in den Weg geschmissen

und gesagt: STOP, hier hast Du

eine Lebensmittelvergiftung, damit

Du mal runter kommst.

Hat gewirkt :-).

Alles raus. Rien ne va plus. War

nicht schön, aber wirksam. Eine

intensive Zeit mit mir selbst. Mein

Körper fühlt sich viel besser an,

auch wenn er natürlich noch‘n

bissel schlapp war, viel lichter,

sanfter, durchlässiger... gereinigt.

Meine Gefühle sind sortierter, mein

Geist ist klarer, mein Empfinden

intensiver.

Und wieder einmal staune ich über

diese geniale Fügung, genau an

den Ort gelenkt worden zu sein,

wo ich das bekomme, was ich

brauche. Und das in einem so pass

genau auf mich zugeschnittenen

und zeitlich optimierten Maße,

das mir liebevoll wohlwollend und

mitfühlend erscheint, denn im Gesamten

fühlte es sich eher wie eine

Initiation auf Ayahuasca an, als ein

unnützes Vergiftungs-Dellirium.

Eine tiefe Erfahrung, keine bleibenden

Schäden :-).

Und schon juckt es mich nun doch

wieder in den Fingern, an in zwei

Wochen zu denken :-) , denn da

findet mein erstes full expression

Letzte Termine 2021

Potsdam: 3.12. 21| 18 - 21:00

Klang Heil Raum Abend

Potsdam: 4.12. 21| 10-19 Uhr

HAKA meets medicine music

mit Sascha Tetzlaff & Mitsch Kohn

Haus Lebenskraft, Gutenbergstr. 30,

14467 Potsdam

Anmeldung:

willkommen@hauslebenskraft.de

oder Sascha Tetzlaff: kraft@saschatetzlaff.com

weekend in BELGIEN in der Nähe

von Löwen statt, und ich habe grade

das Gefühl, das wird supergut …

alles auf englisch, aber very basic..

und sooo viel um Worte geht´s ja

eh nicht ;-)

Kommende Termine 2022:

Indien: 13.2.22

Retreat with OM C. Parkin in India

HAKA meets medicine music Workshops

im nächsten Jahr in BERLIN,

ZÜRICH, LUXEMBOURG

Retreat vom 4.-12.22 Juni auf Corfu

zusammen mit Sascha Tetzlaff.

4.-11. Mai 2022

Pachamama Wüstenfesival Marokko

www.mitschkohn.de

112

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

LebensGeist-Magazin N o 9 • 2021

113


ANZEIGE

LICHTKRISTALLZENTRUM

& VERLAG

Holy Water

Sticks

• Mit Hilfe des Holy-Water-

Sticks kann das Wasser

zusätzlich in seiner Reinheit

gewandelt

und in seiner Wirkkraft potenziert

werden!

• Damit wird das Wasser quasi

zu reinstem Quellwasser quanten-potenziert

und dient uns als

gesegnetes Trinkwasser.

• Durch die Echt-Goldspirale

wird gutes Wasser zusätzlich mit

einer Goldfrequenz informiert.

bestellen auf:

lichtkristall-onlineshop.de

Herausgeber:

LichtkristallZentrum & Verlag

88662 Überlingen a. Bodensee Helltorstr.15

Telefon +49 (0)7551 - 8439556

info@Lebensgeist-magazin.de

www.lebensgeist-magazin.de

Redaktion, Layout & Design

redaktion@lebensgeist-magazin.de

Andrea Constanze Kraus (ACK)

inhaltlich verantwortl.: A.C. Kraus / Lichtkristallverlag

Foto Titel: cocoparisienne + Collage LGM

Autoren:

Sabine Richter, Christine Linden, Tina-Lina Kraus, Jan van Helsing, Michael Kohn,

Andrea Constanze Kraus, Matthias Walter, Martin Strübin, Alexandra König, Britta Wisniewski,

Boris Schneickert, Maike Czieschowitz, Silke Lehmann, Johannes Holey, Isabelle von Fallois,

Aaravindha Himadra, Dr. Wilhelm Höfer, Prof. Li Wu, Mag. Prinz Alfred v. Liechtenstein, Prof.

Dr. Claus Bühler, Jenny Solaria, Anne Zanzinger, Britta Mehring, Sabine Skala, Markus Berger,

Alexandre Sladkevich, Barbara Simonson, u. weitere Autoren, die sporadisch oder regulär

schreiben.

Anzeigen:

anzeigen@lebensgeist-magazin.de

Fachbeiträge:

Freie Autoren/innen können in unserem Magazin adäquate Fachbeiträge (keine Promotion, jedoch

mit Referenz) einsenden, die wir für eine Veröffentlichung prüfen. Wir übernehmen keine

Haftung für eingesendete Beiträge.

Hinweise

Die Beiträge im Magazin werden durch die Redaktion oder durch freie Autoren nach bestem

Wissen und Gewissen ausgewählt oder erstellt. Der Verlag übernimmt keine Gewähr für die Aktualität,

Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Auffassung der Autoren wieder und nicht

zwangsläufig die Meinung der Redaktion. Die Berichte sind häufig Erfahrungsgut, dienen der

Inspiration und Bewusstseinsentwicklung und zeigen Wege auf, eigene Probleme oder physische

und psychische Erfahrungen zu meistern. Jeder Mensch trägt für sich selbst Verantwortung

und sollte daher auch entscheiden, professionelle therapeutische Hilfe eines Arztes oder Heilkundigen

in Anspruch zu nehmen, falls es die jeweilige Situation verlangt.

Bild- und Textquellenhinweis

Die Urheber der Bildquellen und Texte sind mit Bildnachweis aufgeführt. Es kann vorkommen,

dass nicht jeder Urheber einzelner Elemente genau zugeordnet werden kann. In solchem Falle

bitten wir, mit dem Verlag Rücksprache zu nehmen.

Copyright

Copyright 2020 für den gesamten Inhalt, soweit nicht anders angegeben, bei: LichtkristallZentrum

& Verlag oder bei den jeweiligen Autoren der Inhalte. Ohne schriftliche Genehmigung des

Verlages dürfen keine Nachdrucke, Kopien oder Einspielungen in elektronische Medien auch

nicht auszugsweise angefertigt oder verbreitet werden.

Nächste Ausgabe Lebensgeist

erscheint am 1. April 2022

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine