Landknirpse für Stralsund/ NVP Winter 21/22

sommerknirpse

Stralsund und Region Nordvorpommern

Heft 51: Dezember 2021 - Februar 2022

www.landknirpse.de

FÜR LEUTE MIT KINDERN

Großeltern & Enkel

- eine ganz besondere Beziehung

Linkshändigkeit

was

wissen Sie

darüber?

Wenn Großeltern in die

Vergesslichkeit gehen:

Wie Kinder mit dementen

Menschen umgehen.

Veranstaltungen für Familien, Hebammenliste, Freizeitangebote für Kinder, Hilfeangebote für Eltern uvm.


Von der bunten Spur der Jahresuhr zu

Grimms geheimnisvoller Märchenwelt

Editorial • Inhalt

Hallo liebe Kinder,

der letzte Monat des Jahres hat begonnen. Der Zeiger meiner

Jahresuhr im Elisen Park Greifswald steht auf Dezember.

Ein Jahr lang habe ich Euch auf meiner Aktionsfläche

Höhepunkte der verschiedenen Monate vorgestellt.

Im April feierten wir Ostern, im Juni Mittsommer,

im September das Erntedankfest

und im Oktober Halloween. Zahlreiche

Informationen, Mal- und Bastelvorschläge

führten Euch auf die bunte Spur der

Jahresuhr.

Der Dezember ist der geheimnisvollste

Monat von allen. Schaut Euch die

fröhlichen Wichtel in meiner Weihnachtsstube

an! Ob sie wohl gerade

irgendeinen übermütigen Streich

aushecken? Die Tiere im Winterwald

spitzen ihre Ohren – hören sie etwa

den Weihnachtsmann durch den

Schnee stapfen? Erfreut Euch an diesem

fantasievollen Monat! Wer mag,

kann ein paar meiner Bastelvorschläge

ausprobieren. Besonders begeistert

wäre ich, wenn ich als Baumanhänger

einen Platz an Eurem Tannenbaum finde.

Viel zu schnell ist auch dieser Monat vorbei.

Im Januar starte ich dann mit einem neuen

Thema auf der Aktionsfläche. Jeden Monat

stelle ich Euch ein Märchen aus der Sammlung

von Grimms Kinder- und Hausmärchen vor. Ich bin

schon ganz aufgeregt, dass ich mit euch gemeinsam im

Märchenwald viele zauberhafte Wesen aufstöbern darf.

Euer Theo weitere Informationen: www.mytheo.tv

©Stefan Dinse/ Fotowunsch

Lieber Leser,

liebe Leserin,

„Enkelkinder sind die Morgenröte des Alters“,

so meinte Victor Hugo schon damals im 19. Jahrhundert.

Recht hat er, werden Sie sich sagen, wenn Sie die Statements

zur Großeltern-Enkelkind-Beziehung ab Seite 8 lesen. So

vielleicht/ hoffentlich auch, wenn Sie an den Umgang Ihrer

Eltern mit Ihren Kindern denken.

Als ich mit der Stralsunder Linkshänderberaterin Monique

Dose-Köpcke zum Thema Händigkeit plauderte und sie mir

glaubhaft erklärte, dass jede/r Zweite/r von uns geborene/r

Linkshänder*in ist, kippte ich fast vom Stuhl! Lesen Sie

mehr zur Linkshändigkeit auf den Seiten 12 und 13.

Ich wünsche Ihnen einen wunderbaren Winter, genießen

Sie die Adventszeit, das Weihnachtsfest und kommen Sie

gut und fröhlich ins Neue Jahr! Gehen Sie gerade in dieser

schmuddeligen Zeit mit Ihren Kindern viel raus und

genießen dann wieder im Warmen vielleicht eine leckere

vegane heiße Schololade (Seite 15). Schön ist, dass der

Veranstaltungskalender wieder prima gefüllt ist. Wollen

wir hoffen, dass Sie all die Märkte, Feste, Theateraufführungen

usw. auch besuchen können. Ihre Carola Bänder

Unsere Themen:

Enkelkinder & Großeltern ........................... 8

Statements von Enkeln und Großeltern....... 8

Wenn Großeltern in die Vergesslichkeit

gehen......................................................... 10

Weitere Beiträge

Dies & Das................................................... 4

Weihnachtsmärkte................................ 4

Linkshändigkeit ....................................... 12

Der Familie Urlaub schenken ................... 14

Rezepte ...................................................... 15

Informationen & Adressen:

Veranstaltungen ....................................... 17

Um die Geburt........................................... 22

Eltern......................................................... 23

Kinder........................................................ 24

Preisausschreiben...................................... 30

Impressum, Notrufe.................................. 30

ANZEIGE

Anklamer Landstraße 1, 17491 Greifswald • www.elisenpark.de

Landknirpse · Winter 2021/ 22 3



Dies & Das

Stralsund - der älteste

Weihnachtsmarkt an der Ostsee

Am Montag, den 22. November wird der Weihnachtsmarkt der

Hansestadt Stralsund ganz offiziell um 17 Uhr von dem Oberbürgermeister

der Hansestadt Stralsund Dr.-Ing. Alexander Badrow eröffnet.

Wie sonst auch können Sie sich am Alten Markt, Neuen Markt und im

historischen Rathauskeller weihnachtlich verzaubern lassen. Zwei

Riesenräder tragen Sie dieses Jahr auf dem Stralsunder Weihnachtsmarkt

in die Lüfte: Eines steht auf dem Alten Markt und ein Weiteres

auf dem Neuen Markt. Hier können Sie Schaustellgeschäfte wie

„Chaos Airport“- ein Durchlaufspaß mit Gruselfaktor, Autoscooter,

Breakdancer „Schlittenbahn“ und viele andere Karussells & Co erleben.

Auf dem Alten Markt bildet wieder die 31 x 20 Meter große Eisbahn

den Mittelpunkt. Das „Stralsunder Eisvergnügen“ wird sogar bis Sonntag,

den 9. Januar für Sie geöffnet sein!

Im gotischen Gewölbekeller des Rathauses finden Sie eine Vielzahl

von liebevoll dekorierten Ständen. Hier stellen Handwerkskünste,

beispielsweise aus der Tradition des Erzgebirges aus. Deko-Artikel für

Haus und Hof, Keramik, Schmuck, Produkte aus Bienenwachs u.v.a.m.

werden sicherlich dafür sorgen, die Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk

zu vereinfachen.

Sie sind herzlich eingeladen, das vorweihnachtliche Flair des Stralsunder

Weihnachtsmarktes zu genießen. Die Öffnungszeiten finden Sie in

unserem Veranstaltungskalender auf Seite 18, wie auch unter

www.stadtwerke-stralsund.de/stralsunder-weihnachtsmarkt

Greifswalder Weihnachtsmarkt

Inmitten der Greifswalder Altstadt wird der historische Marktplatz

wieder zum Weihnachtsmarkt. Um den ca. 20 Meter hohen

Weihnachtsbaum passen sich festlich geschmückte Holzbuden und

funkelnde Lichter in das mittelalterliche Backsteinensemble der

Altstadt ein. Diese locken mit dem Duft von Glühwein und

Glühbier, süßen Mutzen und herzhaften Leckereien vom Grill und

einem ganz besonderem Weihnachtsflair. Die Weihnachtspyramide,

der Märchenwald mit seinen Geschichten, das historische Karussell

und das Riesenrad bringen Kinderaugen zum Leuchten. Einzigartig

im Norden: Auf dem Greifswalder Weihnachtsmarkt ist seit vielen

Jahren Platz für eine hölzerne Adventskirche.

Der Weihnachtsmarkt beginnt am Donnerstag, dem 25. November

um 12:00 Uhr und schließt am 21. Dezember um 20:00 Uhr seine Pforten.

Die Stände, Buden und Karussells sind sonntags bis freitags ab 11:00

Uhr und sonnabends ab 10:00 Uhr geöffnet.

Spätestens mit dem Schulstart beginnen die Kleinen Schreiben

zu lernen - dafür sind Feinmotorik, Koordination und Geschicklichkeit

ganz besonders wichtig. Dabei unterstützt die DRK-Ergotherapiepraxis

in Stralsund schon vor Beginn des ersten Schuljahres.

Mit einem ganzheitlichen Therapieansatz beginnt das

kompetente Team nicht nur bei der eigentlichen Stifthaltung,

sondern arbeitet sensomotorisch, mit viel Bewegung, therapeutischen

Spielen und Schwungübungen in der Ergotherapie.

So gelingt es dem Kind, das Schreiben ganz entspannt und mit

Freude in der Schule zu lernen. Mithilfe toller Materialien und

Stiften von großen Herstellern wie STABILO werden die Kinder

auf die Schule vorbereitet und Eltern bei Bedarf beraten. Einen

Füllerführerschein gibt es obendrauf! Die moderne Technik

geht hier noch weiter: Auch der sogenannte ErgoPen kann zum

Einsatz kommen. Dieser kann Körper- und Stifthaltung sowie

Arbeitsweise aufzeichnen und im Laufe der Therapie wichtige

Hinweise und Auswertungen liefern.

Dies & Das

Willkommen in der DRK-Ergotherapiepraxis in Stralsund

Nicht nur Kinder mit Einschränkungen, sondern Menschen

jeden Alters sind in der DRK-Ergotherapiepraxis in Stralsund

herzlich willkommen. Es werden alle Behandlungsverfahren

angeboten, unter anderem Schreib- und Graphomotorik-Training,

Narbenbehandlung oder Gleichgewichtstraining – um nur

einige der zahlreichen Angebote zu nennen. Gemeinsam mit

den erfahrenen Ergotheraputen werden Sie dabei begleitet,

alltägliche Dinge wieder selbstständig zu erledigen.

So erreichen Sie uns:

Heinrich-Heine-Ring 107 i,

18435 Stralsund

03831 - 28 88 432

ergotherapie-stralsund@

drk-ruegen-stralsund.de

www.drk-ruegen-stralsund.de

ANZEIGE

Bei Vorlage dieser Anzeige erhalten Sie bis zum 31. August 2010:

Stralsund zum Verschenken

10 Die Farbwechseltasse % Rabatt

zeigt beim Einfüllen heißer

Getränke zwei faszinierende

Verwandlung bei

auf alle zwölf Schüßler-Salze

Kaltzustand

unter 36˚ C

Stralsundmotive.

Heißfüllung

Der sanfte

Weg zu mehr

Gesundheit!

je Tasse

9,95 €

Heißzustand

über 36˚ C

SUND-APOTHEKE

Heinrich-Heine-Ring 120 • Tel.: 03831-39 03 22

BERNSTEIN-APOTHEKE

Heinrich-Heine-Ring 107 • Tel.: 03831-31 02 00

www.apo-bernstein.de

KORALLEN-APOTHEKE

Hans-Fallada-Straße 1 • Tel.: 03831-30 86 90

www.apo-koralle.de

4 Winter 2021/ 22 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2021/ 22 5



Dies & Das

Dies & Das

Sicherheit für Kinder

Ribnitz/ Barth: 0172 381 04 99

www.ewto-schulen-ferdyn.de

Sozialpsychiatrische Praxis

für Kinder- und Jugendpsychiatrie

und -psychotherapie

Dr.med. Christian Göhre

• Diagnostik

• Beratung

• Therapie

aller psychischer

Auffälligkeiten im

Kindes- und Jugendalter

• Traumatherapie

Unsere Öffnungszeiten:

• fachärztliche Gutachten

für Ämter, Gerichte, Behörden

Mo und Di von 08 – 12 Uhr und 13 – 17 Uhr

Mi von 08 – 12 Uhr

Do von 08 – 12 Uhr und 15 – 19 Uhr

Fr von 08 – 12 Uhr und 13 – 14 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Gänsestraße 1 · 18311 Ribnitz-Damgarten

Tel.: 03821/ 70 61 562 · Fax: 03821/ 70 61 563

anmeldungpraxisgoehre@t-online.de

kipp-ribnitz@t-online.de

Multi-Familientagesklinik „Frühe Kindheit“

HANSEKLINIKUM STRALSULND ERWEITERT TAGESKLINISCHES

ANGEBOT FÜR 0- BIS 6-JÄHRIGE

Im Spätsommer wurde in der Klinik für Kinderund

Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

„Haus Löwenherz“ am Helios Hanseklinikum

Stralsund ein besonderes Behandlungsangebot

neu eröffnet: Hier werden Kinder von null bis

sechs Jahren gemeinsam mit ihren Eltern aufgenommen,

um Beeinträchtigungen in der Eltern-

Kind-Beziehung zu behandeln. Es stehen zunächst

vier Plätze zur Verfügung.

Frust und Überforderung gehören leider zum

Zusammenleben mit Schreikindern oder Kindern

mit Behinderungen. Auch Eltern mit Bindungsproblemen

können massive Störungen im

frühen Kindesalter bewirken. Schwierig wird es,

wenn die Bindung zum Kind früh und anhaltend

belastet wird. Das kann zu psychischem Leid im

Kindes- und Jugendalter bis hin zu Misshandlungs-

und Kindeswohlgefährdungssituationen

führen. Bislang fehlten klinische familientherapeutische

Unterstützungsangebote

dieser Art, die im frühen Kindesalter ansetzen.

Das Hanseklinikum hat das nun geändert und

eine Multi-Familientagesklinik für diese

Altersgruppe eröffnet.

Die Behandlung findet in Intervallen statt,

sogenannte dreiwöchige „Therapiebooster“.

Diese bieten im Vergleich zur einmaligen Therapie

den Vorteil, dass Veränderungen schneller in

das familiäre Alltagsleben und in den Sozialraum

der Familien integriert werden können. Zum

Einsatz kommen unter anderem Einzel- und

Familiengespräche, Ergotherapie, Spieltherapie

und videogestützte Eltern-Kind-Interaktionstherapien,

um für Eltern nachvollziehbar zu machen,

wie sie sich in bestimmten Situationen verhalten

und wie ihre Kinder darauf reagiert haben.

Das Hanseklinikum arbeitet eng mit dem Netzwerk

„Frühe Hilfen“ zusammen. Sie koordinieren

Hilfsangebote für Eltern und Kinder ab Beginn

der Schwangerschaft bis zum dritten Lebensjahr.

Neben alltagspraktischer Unterstützung wollen

die Mitarbeiter*innen der „Frühe Hilfen“ einen

Beitrag zur Förderung der Beziehungs- und

Erziehungskompetenz von (werdenden)

Müttern und Vätern leisten.

Bei Unterstützungsbedarf können sich Eltern an

ihren Kinderarzt oder auch vertrauensvoll an

die Ambulanz der Kinder- und Jugendpsychiatrie

wenden: 03831/ 45-2655. Mathias Bonatz

70 Jahre Deutsches Meeresmuseum Stralsund

Vor 70 Jahren zog in das ehemalige Dominikanerkloster St. Katharinen

in Stralsund ein kleines Natur-Museum ein. Schon bald spezialisierte es

sich zum meereskundlichen Ausstellungshaus und entwickelte sich zum

meistbesuchten Museum der DDR. Heute gehören zu der Stiftung

Deutsches Meeresmuseum das Meeresmuseum, welches 2024 frisch

saniert wieder öffnen wird, das Ozeaneum und zwei Außenstandorte,

das Natureum auf dem Darß und das Nautineum auf dem Dänholm.

OZEANEUM Stralsund - eine Liebeserklärung an die Meere

DIE KÜHLE UND NASSE JAHRESZEIT MACHT LUST, TROCKENEN FUSSES AUF EINE

ENTDECKUNGSTOUR DURCH DIE WELT DER NÖRDLICHEN MEERE ZU GEHEN.

Im 2,6 Millionen Liter Wasser fassenden „Offenen

Atlantik“ schwimmen Fischschwärme, Haie und Rochen.

Die abwechslungsreichen Erlebnisausstellungen

und 50 Aquarien des OZEANEUMs, das für seine

Familienfreundlichkeit das TMV-Qualitätssiegel

erhielt, entführen in die geheimnisvollen Lebensräume

der Ost- und Nordsee sowie des Atlantiks.

Mit detailgetreu nachempfundenen Lebensräumen

und meisterhaft präparierten Tieren erfahren

Besucher*innen in der Ostseeausstellung Spannendes

über das Meer vor der Haustür. Im Großbecken

„Offener Atlantik“, das 2,6 Millionen Liter

Wasser fasst und sich über zwei Ebenen erstreckt,

können Makrelenschwärme, verschiedene Haiund

Rochenarten beobachtet werden.

In der Ausstellung „1:1 Riesen der Meere“ nehmen

Gäste auf einer der Liegen auf dem „Meeresgrund“

Platz und lauschen den Walgesängen. In

der 20 Meter hohen Halle erblickt man Buckel-,

Blau- und Pottwal als Nachbildungen in Originalgröße.

Eine Multimediashow veranschaulicht die

Besonderheiten, aber auch die Gefährdung dieser

Meeresgiganten.

Für chronisch kranke Kinder und Jugendliche

bietet die Deutsche Rentenversicherung

Rehabilitationsmaßnahmen an, in denen sie

lernen, mit ihrer Krankheit besser umzugehen.

Eine Heilung ist bei diesen Erkrankungen oftmals

gar nicht möglich. Ziel ist es deshalb,

einen relativ normalen Alltag zu gestalten:

Dass etwa die Schule wieder regelmäßig

besucht werden kann oder eine berufliche

Ausbildung ermöglicht wird.

Anke Neumeister/Dt. Meeresmuseum

In der Ausstellung „1:1 Riesen der Meere“ schweben

originalgroße Modelle von Meeresgiganten.

Ein weiteres Highlight sind die Humboldt-Pinguine

auf der Dachterrasse, von der man einen

einmaligen Panoramablick über die historische

Altstadt Stralsunds genießen kann. Gleich daneben

sorgt das „Meer für Kinder“ mit seiner

Leuchtturmrutsche für einen Tag voller fantastischer

Eindrücke.

Auf der Dachterrasse des OZEANEUMs können

Besucher*innen nicht nur die Humboldt-Pinguine

beobachten, sondern auch einen einmaligen Blick

über die Altstadt Stralsunds genießen.

Eine Reha gibt es beispielsweise für Kinder:

• mit chronischen Hauterkrankungen,

• Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems,

• Krankheiten der Atemwege,

• bei Diabetes, Allergien,

• Adipositas oder

• psychosomatischen Erkrankungen.

Sofern das chronisch kranke Kind noch keine

zwölf Jahre alt ist, kann es von der Mutter

oder dem Vater begleitet werden. Sogar die

Schule läuft weiter – die Kinder-Reha-Kliniken

bieten Unterricht für schulpflichtige Kinder

und Jugendliche in den Hauptfächern. Bedingung

für die Übernahme aller Kosten ist,

dass wenigstens ein Elternteil Mitglied in der

gesetzlichen Rentenversicherung ist. Hausoder

Kinderärzt*innen helfen mit dem nötigen

Befund für den Antrag. Die passende Klinik

können die Eltern gemeinsam mit der

Martin Harms/Deutsches Meeresmuseum

Anke Neumeister/Dt. Meeresmuseum

TIPP: Für Kinder hat das Deutsche

Meeresmuseum auf

www.kindermeer.de

meeresbezogene Mal- und

Bastelvorlagen, lustige Spieletipps

und Wissenswertes über

die Unterwasserwelt und deren

Bewohner zusammengestellt.

Hafenstr. 11, 18439 Stralsund

Öffnungszeiten und weitere

Informationen unter:

www.ozeaneum.de

CHRONISCH KRANKEN KINDERN DAS LEBEN LEICHTER MACHEN

die Kinder- und Jugendrehabilitation

Rentenversicherung aussuchen. Reisekosten

werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen

übernommen. Eine Zuzahlung ist

nicht zu leisten.

Bei Fragen wenden Sie sich an die

Kinder-Reha-Hotline der

Deutschen Rentenversicherung Nord:

Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

unter 0395/ 370 25999 oder per

E-Mail: kinderreha@drv-nord.de

www.drv-nord.de/kinderreha

Kooperation mit der

Landesvereinigung für

Gesundheitsförderung MV e.V.

www.lvg-mv.de

ANZEIGE

ANZEIGE

6 Winter 2021/ 22 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2021/ 22 7



Enkel & Großeltern

Victor Hugo „Enkelkinder sind die Morgenröte des Alters“

Helga Schubert aus „Vom Aufstehen“ „Enkel sind wie eine Wiedergeburt zu Lebzeiten“

Enkelkinder & Großeltern

Sie kennen alle die gerade in der Weihnachtszeit gern gesehene Geschichte vom Kleinen Lord Fauntleroy, dem liebenswürdigen

siebenjährigen Jungen, der als Letzter in der Erbfolge des Grafen von Dorincourt das kalte und harte Herz seines englischen

Großvaters allmählich aufweicht, so dass dieser immer zugänglicher und anteilnehmender wird. Ein wunderbares, wenn

auch grandios kitschiges Beispiel dafür, wie sich belastete Großeltern nach einer Erlösung aus ihren Verwerfungen im Leben

sehnen. Und auf der anderen Seite wie Kinder sich lt. dem Begründer der analytischen Psychologie Carl Gustav Jung danach

sehnen, ihre Eltern bzw. Großeltern retten zu können.

Großeltern und Enkelkinder

fördern sich wechselseitig!

Enkelkinder strotzen oft nur so von Wissbegierde,

Spontanität, Lebenslust und

Unternehmungsgeist. Bei Oma und Opa stehen

sie im Mittelpunkt und bekommen ungeteilte

Aufmerksamkeit, wodurch die Enkel sich besonders

geliebt und geborgen fühlen. Hier

können sie abschalten und den Alltag von

Kita, Schule und häuslichen Pflichten vergessen.

Großeltern sind Spielkameraden, Geschichtenerzähler,

Tröster und später auch Gesprächsund

Diskussionspartner in einem.

Die Großeltern finden in ihren Enkeln hingegen

eine Art Jungbrunnen. Sie bleiben aktiv, jung,

geistig fit, werden zum Nachdenken angeregt,

dürfen noch einmal familiäre Verantwortung

übernehmen, werden geschätzt, geliebt und

gebraucht. Und sie gehen auch anders und

gelassener mit ihren Enkeln um.

Großeltern

VERMITTELN GEBORGENHEIT

KÖNNEN VIEL LIEBE GEBEN

SIND AUF VIELEN GEBIETEN

SEHR ERFAHREN

SIND GEDULDIG

HABEN ZEIT FÜR IHRE ENKEL

SIND ZUSÄTZLICHE STABILE

BEZUGSPERSONEN

FUNGIEREN ALS EMOTIONALE

UND SOZIALE UNTERSTÜTZUNG

BEI FAMILIÄREN KRISEN

SIND BETREUUNGSPERSONEN

BEUGEN NEGATIVEN

ALTERSSTEREOTYPEN VOR

ENKELIN FRIEDA, 15 Jahre, erklärte es mir so: „Die direkten Generationen

wie Oma und Mutter oder Mutter und Enkelin sind immer geprägt vom Alltag,

der Verantwortung für die Erziehung des Kindes und dem Krampf, alles richtig

für das langfristige Wohl des eigenen Kindes zu tun. Das alles gibt es zwischen

Oma und Enkelin nicht. Wir sind nicht jeden Tag zusammen, die Oma hat keine

Verantwortung für meinen Lebensweg und es fühlt sich bei Oma eher immer

wie Urlaub an. Zum Beispiel schmeckt das Essen bei Oma immer gut, aber auch,

weil Oma, wenn ich sie besuche, immer genau das für MICH kocht, was ich am

liebsten mag.

Dabei ist es gar nicht so sehr anders. Möglicherweise scheint alles nur leckerer

und besser zu sein, weil ich so selten bei Oma bin und es Freizeit ist. Alles

ist von vorneherein

besser und schöner. Auch mein Verhältnis

zu Oma ist gefühlt besser als

das zu meiner Mama. Dabei bin ich

mit meiner Mama sehr viel inniger

verbunden. Aber vielleicht liegt es

daran, dass ich mit ihr den Alltag erlebe,

in dem ich manchmal

nicht gut drauf bin,

was natürlich dann

auch schwierig

für meine

Mama ist.“

Die Drei-Generationen-

Beziehung

Nur wer ein gutes Verhältnis zu seinen Eltern

oder Schwiegereltern hat, gibt sein Kind auch

gerne in die Obhut von Oma und Opa. Wer als

Elternteil Probleme mit den Großeltern hat,

sollte versuchen, diese nicht auf die Kinder

zu übertragen. Wie beim „Kleinen Lord“

beobachtet man manchmal tatsächlich so

etwas wie eine Wiedergutmachung für Verhaltensweisen,

die vielleicht gegenüber den

eigenen Kindern nicht ganz korrekt waren. Es

ist und bleibt aber so, dass die Großeltern-

Enkel-Beziehung anders ist, weil sie nicht

von 100prozentiger Erziehungsverantwortung

geprägt ist. Sie ist eben toleranter, offener

und weitaus unkomplizierter.

Könnte man nicht daraus auch schlussfolgern,

dass die Eltern öfter mal toleranter

gegenüber den eigenen Kindern sein sollten?!

Quellen: Günter Heisterkamp, 2015, Vom Glück der Großeltern-Enkel-Beziehung: Wie die Generationen sich wechselseitig fördern;

www.wunderbare-enkel.de; www.eltern-bildung.at; www.grosseltern.de

Statements zu Enkel-Großeltern-Beziehungen

OMA HEIDI sagt: „Das Schönste, was man erleben kann, ist

Enkel zu haben. Man hat nicht die 100prozentige Verantwortung

wie gegenüber den eigenen Kindern. Wenn man

sie wachsen sieht, erlebt man das anders als bei den eigenen

Kindern. Es ist lockerer, unbeschwerter – einfach schön.

Enkel kann man auch mal verwöhnen, wobei ich zum

Beispiel große Geschenke immer mit den Eltern abstimme.

Das ist klar und es ist mir ganz wichtig, den Eltern bei der

Erziehung nicht dazwischen zu funken.“

OMA LEILA: „Auch wenn mein zweijähriger Enkelsohn sich

so wie früher sein Papa, mein Sohn, auf den Boden wirft und

schreit, dass er dies und jenes partout nicht tun will oder

etwas unbedingt haben möchte, fühle ich mich nicht sofort

gefordert. Das war damals bei meinem Sohn ganz anders.

Bei meinem Enkel habe ich mehr Abstand und denke: ‚Ach

der kleine Kerl, was er schon wieder hat.‘ Ich schaue mir das

erst mal in Ruhe mit einem gewissen Abstand an und muss

nicht überlegen, welche Maßnahme jetzt die erzieherisch

sinnvollste wäre. Es ist schön, viel gelassener reagieren zu

können, als damals bei meinen eigenen Kindern. Ich kann

eine ganz andere Zuwendung zeigen. Und das tut auch

meinem Enkelsohn sehr gut.“

ENKELIN UND MUTTER ANIKA, 33 Jahre:

„Zwischen Enkeln und Großeltern ist es einfach

unkomplizierter. Meine Oma erwartet nichts. Sie

hat mich einfach gern, weil ich ihr Enkelkind bin.

Ich war und bin immer noch ihr kleines Sternchen,

ohne, dass ich mich je dafür anstrengen musste.

Das war bei meinen Eltern komplizierter. Denn

zu Hause wird ja „erzogen“ und es wird gefordert.

Mit meiner Oma erlebte ich nie Alltag, es war

immer Freizeit – Urlaub vom Alltag. Wir sind einerseits

einander vertraut, haben aber andererseits

so einen Abstand, dass ich mich gegenüber der

Situation, die grad bei mir zu Hause herrschte,

abgrenzen konnte. Ich kann sagen, dass ich mit

meiner Oma genau das richtige Verhältnis

zwischen Distanz und Nähe habe. Mir fallen

überhaupt keine schlechten oder schwierigen

Situationen mit meiner Oma ein. Ich kann mich

nicht erinnern, dass Oma jemals etwas an mir

schlecht gefunden hätte. Mein Piercing oder

meine Dreadlocks störten sie nicht. Meinen Vater

hingegen schon. Omas nehmen einen wie man

ist – egal, ob man filzige Haare hat oder nicht.

Ehrlicherweise muss ich aber auch sagen, dass

es für Großeltern einfacher ist, da sie keinen Erziehungsauftrag

haben. Sie können einfach nur

genießen, was ihnen in ihrem Alter ja auch vergönnt

sei. Im Umkehrschluss denke ich aber

auch, da ich ja nun auch zwei Kinder

habe: Sollten dann Eltern nicht auch

öfter mal wie Großeltern sein und

ihren Erziehungsauftrag

im

Sinne von

steifen

Regeln und Vorgaben canceln?! Es ist doch für

Kinder ebenso wichtig und bewusstseinsbildend,

wenn auch mal weniger regulative

Kommunikation mit den Eltern passiert!? Ganz

im Sinne einer guten Zeit, die man zusammen

verbringt ohne ein klares (erzieherisches) Ziel zu

verfolgen. Es stellt sich ja auch überhaupt die

Frage, ob wir als Eltern mit unseren erzieherischen

Maßnahmen Einfluss auf die Persönlichkeitsbildung

unserer Kinder haben oder ob sie

am Ende nicht eh mehr davon geprägt werden,

wie es ihnen in die Wiege gelegt wurde und vor

allem ihnen vorgelebt wird.

Was ich als Mutter bei meinen Kindern beobachte,

ist auch, dass sie bei ihren Großeltern

viel braver sind und sich unbewusst mehr Mühe

geben, lieb zu sein. Die Eltern laufen ihnen nicht

weg, die sind ja ganz verlässlich immer da, wenn

man sie braucht oder auch nicht braucht. Eines

meiner Kinder, das Wildere, ist zum Beispiel weder

durch Bitten noch durch Schimpfen davon

abzuhalten, mir sein Kuscheltier um die Ohren

zu hauen. Bei seinem Opa würde er das nie tun,

weil er weiß, dass er sich hier Mühe geben muss,

um ihn auch mal wieder besuchen zu dürfen. Bei

Mama und Papa hingegen ist er sich sicher, dass

er auch mit Wut nicht vor die Tür

gesetzt wird. Was ja

wiederum total

schön ist, zu

wissen, dass

unser Kind

diese unumstößliche

Selbstsicherheit

hat ;)

Enkel & Großeltern

EIN MÄRCHEN DER

GEBRÜDER GRIMM

„Der alte Großvater

und der Enkel“

Es war einmal ein alter Mann, der

konnte kaum gehen, seine Knie

zitterten, er hörte und sah nicht

viel und hatte auch keine Zähne

mehr. Wenn er nun bei Tisch saß,

und den Löffel kaum halten konnte,

schüttete er Suppe auf das Tischtuch,

und es floß ihm auch etwas

wieder aus dem Mund. Sein Sohn

und dessen Frau ekelten sich davor,

und deswegen mußte sich der alte

Großvater endlich hinter den Ofen

in die Ecke setzen, und sie gaben

ihm sein Essen in ein irdenes

Schüsselchen, und noch dazu

nicht einmal satt, da sah er betrübt

nach dem Tisch, und die Augen

wurden ihm nass. Einmal auch

konnten seine zittrigen Hände das

Schüsselchen nicht fest halten, es

fiel zur Erde und zerbrach. Die junge

Frau schalt, er aber sagte nichts

und seufzte nur. Da kauften sie

ihm ein hölzernes Schüsselchen

für ein paar Heller, daraus musste

er nun essen: Wie sie nun da so

sitzen, trägt der kleine Enkel von

vier Jahren auf der Erde kleine

Brettlein zusammen. „Was machst

du da?“ fragt der Vater. „Ei“, antwortete

das Kind, „ich mach ein

Tröglein, daraus sollen Vater und

Mutter essen, wenn ich groß bin“.

Da sahen sich Mann und Frau eine

Weile an, fingen endlich an zu

weinen, holten alsofort den alten

Großvater an den Tisch, und ließen

ihn von nun an immer mit essen,

sagten auch nichts, wenn er ein

wenig verschüttete.“

8 Winter 2021/ 22 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2021/ 22 9



Großeltern & Enkel

Ärztehaus Schwedenschanze

Heinrich-Mann-Str. 62-64

18435 Stralsund

Tel. (03831) 2070 520

Diagnostik, Beratung und Therapie von Sprach-,

Stimm- und Schluckstörungen • Parkplätze vor

dem Haus • Termine nach Vereinbarung

Wenn Großeltern in die Vergesslichkeit gehen …

… können die meisten Kinder viel gelassener als Erwachsene

damit umgehen. Sie nehmen Oma und Opa wie sie sind. Für

Kinder müssen nicht alle Dinge erklärbar oder vernünftig

sein und sie nehmen seltsam scheinende Verhaltensweisen

mit weitaus mehr Humor: Wenn die Oma das Telefon mal

wieder in den Kühlschrank gelegt hat, der Opa die Hose

verkehrt herum anzieht, können manche Enkel mit ihren

Großeltern herzhaft über deren Schusseligkeit lachen.

Enkelkinder wollen, anders als wir Großen, Ungewolltes nicht

immer gleich ändern. Das funktioniert bei Demenz ja auch

nicht! Wir können an Demenz Erkrankte nur noch auf der Gefühlsebene

begegnen und sie in ihrer eigenen Welt leben

lassen. Eine Kunst, die viele Kinder intuitiv beherrschen.

Das Herz wird nicht dement!

Kinder sollten jedoch früh erfahren, dass sich ihre Großeltern

so merkwürdig verhalten, weil das Gehirn krank ist und es

auch nicht mehr gesund wird. Dass Oma und Opa so

komische Sachen machen, liegt daran, dass ihre Nervenzellen

krankheitsbedingt nach und nach absterben. Sie wollen es

nicht, können aber auch nichts dagegen tun. Kinder sollten

auch erfahren, wie diese Krankheit verlaufen wird: dass

Menschen mit Demenz von Tag zu Tag vergesslicher werden

und dass sie sich in gewohnter Umgebung verlaufen können.

Aber auch, dass heftige Reaktionen und sogar Aggressivität

dazu gehören. Sind gerade zum Beginn der Krankheit lang

zurück liegende Erlebnisse noch sehr wach und werden

x-mal erzählt, vergessen an Demenz Erkrankte nach und

nach, was Dinge bedeuten und wie man sie benutzt. Besonders

traurig ist es, von der eigenen Oma oder dem eigenen

Opa nicht mehr erkannt und mit einem falschen Namen

angesprochen zu werden - auch das kann passieren! Wichtig

ist, dass Kinder immer wieder gesagt bekommen, dass sie an

dem merkwürdigen Verhalten der Großeltern nicht Schuld

sind, sondern, dass die Ursache diese doofe Krankheit ist!

Ist es schon Demenz oder noch normale

Vergesslichkeit?

Man weiß nicht mehr, wo man den Schlüssel hingelegt hat oder

erinnert sich nicht mehr an bestimmte Wörter: Solche Vergesslichkeiten

sind im Alter ganz normal. Solange man selbst merkt, dass man

etwas vergessen hat, ist das meistens unkritisch. Wenn aber Opa die

Fernbedienung nicht findet, weil er sie in die Waschmaschine gelegt

hat. Oma vom Einkauf mit leerem Korb zurückkommt, weil sie vergessen

hat, was sie kaufen wollte oder das Telefon auf einmal im Kühlschrank

klingelt – sind das Indizien für eine Demenzerkrankung. Auch Persönlichkeitsveränderungen

sind typisch. Demente Personen sind häufig

unsicher und werden deswegen auch mal aggressiv. Alltägliche

Aufgaben, wie zum Beispiel Kochen, bereiten Schwierigkeiten: Das

Gehirn ist mit der Koordination unterschiedlicher Aufgaben wie

Schneiden, Würzen und Umrühren überfordert.

Quellen: www.grosseltern.de/alzheimer-gehoert-manchmal-zum-lebendazu-tipps-fuer-eltern-und-enkel;

www.alzheimer-forschung.de

Was tun, wenn eine Demenzerkrankung

vermutet wird?

Holen Sie sich Hilfe! Es gibt eine Vielzahl von Intiutionen, die für Sie

da sind, wenn Sie Fragen haben. Vor allem, wenn es darum geht, ob

Ihre Vermutung einer dementiellen Erkrankung Ihrer Angehörigen

gerechtfertigt ist. Wenn sich diese verhärtet, sollte der erste Schritt

zur/m vertrauten Hausärzt/in sein. Hier kann diese Erkrankung dann

zweifelsfrei festgestellt werden. Erfahrungsgemäß wehren sich

Menschen mit Demenz jedoch dagegen. Sie leben in ihrer eigenen

Welt und haben ein verzerrtes Bild von sich selbst. Lassen Sie sich auch

in einer solchen Situation helfen:

Wo finde ich Hilfe?

FÜR EINE ERSTE KONTAKTAUFNAHME:

Telefonische Sprechzeit

des Netzwerks Demenz Vorpommern-Rügen:

03831/ 35 69 078 (Freitag 13-15 Uhr, sonst auf dem Anrufbeantworter

Kontakt hinterlassen – es wird zurück gerufen)

Pflegestützpunkte- www.pflegestuetzpunktemv.de:

z.B. Stralsund, Marienstraße 1: Telefon: 03831 – 3571801 oder 02 und

Sprechtage: Di + Do 9 - 12 Uhr, Di 13:30 - 18 Uhr, Do 13:30 - 16 Uhr

Alzheimer-Telefon:

0381/ 208 754 00 (Montag – Donnerstag 9-17 Uhr + Freitag 9-15 Uhr)

Livechat der Alzheimer Gesellschaft MV:

www.alzheimer-mv.de (Montag – Freitag 18-20 Uhr)

Unter www.demenznetzwerk-vr.de und

www.alzheimer-mv.de finden Sie eine Vielzahl von Infos zur

Krankheit, dem Umgang mit dieser, Ansprechpartner und Hilfeangebote.

HILFEANGEBOTE FÜR DEMENTE MENSCHEN UND DEREN

ANGEHÖRIGE unter www.demenznetzwerk-vr.de, wie z.B.:

Angehörigenberatungen und -schulungen • Helferkreis Stralsund •

Hilfe zur Selbsthilfe • Angehörigengruppe • Tanzcafé und Radtouren

für Menschen mit Demenz • Pflegeberatungen • Gedächtnissprechstunde

• Demenz Partner-Kurse • Entlastung in der Häuslichkeit uvm.

ANZEIGE

Im Film „Honig im Kopf“ (2014) stellt der Opa

(Dieter Hallervorden) Milchflaschen ins Bücheregal

und pinkelt in den Kühlschrank. Er soll ins

Heim. Doch seine elfjährige Enkelin (Emma

Schweiger) liebt ihn so sehr, dass sie ihren Kinderarzt

fragt, wie sie mit ihrem dementen Opa

umgehen kann: „Er braucht Liebe und Verständnis.

Das Gefühl, dass du ihn verstehst. Du musst ihm

Aufgaben geben, damit er sich gebraucht fühlt.“

Daraufhin unternimmt sie mit ihm eine abenteuerliche Reise nach

Venedig, die Stadt seiner Erinnerungen. Der Film transportiert das

Thema Demenz auf eine beeindruckend leichtfüßige Art und ist absolut

sehens- und empfehlenswert – gerade wenn man entspannt

und unterhaltsam etwas mehr über Demenz erfahren möchte.

WIR ERINNERN UNS

GERN AN DAS,

WAS WIR FRÜHER

SO ANSTELLTEN

In der Familie R. aus Stralsund

scheint alles normal zu sein:

Sie wohnen in einem kleinen

Häuschen mit Garten am

Stadtrand, die Großeltern

nicht weit weg im altersgerechten

Wohnen. Früher war

Nick, als er noch nicht in die

Schule ging, sehr oft bei den

Großeltern auf dem Land. Sie

hatten sehr viel Spaß miteinander,

die Großeltern und er.

Sie waren irgendwie immer für ihn da und viel mit ihm draußen. Für

Nick waren die Tage bei Oma und Opa einfach wunderbar. Auch heute

hat er eine besondere Beziehung zu ihnen. Er besucht sie häufig,

bringt dann auch mal frische Brötchen mit und freut sich immer, wenn

er sie sehen kann. Doch seit einigen Jahren ist etwas anders geworden:

Seine Oma ist 70 Jahre alt und schon lange an Demenz erkrankt.

Oft wirkt sie abwesend, braucht mehr Zeit, um auf Fragen zu antworten,

regt sich schneller auf und lacht nicht mehr so häufig wie früher.

An Aktuelles kann sie sich selten erinnern. Umso mehr an die Geschichten

von früher. So erzählt sie gern, wie sie zum Spazierengehen

mit Nick mal die alten Schlappen anzog, die immer draußen vor der

Tür auch im Regen standen. Da diese dadurch sehr mürbe wurden,

verlor sie irgendwann während eines Spaziergangs die Sohlen, so dass

die Oma barfuß lief. Diese Geschichte mag sie sehr gern erzählen,

gerade wenn andere Leute dabei sind. Auch er muss sich immer wieder

darüber amüsieren. „In der letzten Zeit ist es leider so, dass meine

Oma eigentlich nur noch im Bett liegen und nichts tun möchte. Doch

wenn ich vorbei komme, steht sie auf und schmunzelt vor allem, wenn

ich ihr erzähle, was wir früher alles zusammen angestellt haben. Sie

ist jeden Tag unterschiedlich drauf und ich schaue dann einfach was

möglich ist.“ Seine kleine Schwester ergänzt noch: „Oma kippt andauernd

so`n bisschen.“ Die Kinder lieben ihre Großeltern, das merkt man.

Die Demenzerkrankung wurde bei der Oma schon vor vielen Jahren

festgestellt. Ihr Mann, der Opa, der als erster ihre zunehmende Vergesslichkeit

wahrnahm, motivierte sie zum Hausarzt zu gehen, um

alles einmal durchchecken zu lassen. Die Diagnose war eindeutig.

Auch beim Opa wurde vor gut zwei Jahren Demenz diagnostiziert. So

fanden die Enkel mal eine leere Plastikflasche in der Waschmaschine,

weil er glaubte, dass es der gelbe Sack sei. Die Kinder gehen erstaunlich

gelassen mit der voranschreitenden

Demenz der Großeltern

um. Es ist eben so und sie wissen

ja, dass Sie einander dolle lieb

haben.

Beide Großeltern gehen jeweils

zwei Tage getrennt voneinander

in die Tagespflege. Beiden tut das

sehr gut, da sie so eine Tagesstruktur

und eine Aufgabe haben.

Die Oma meinte anfangs auch

dazu: „Es ist wie meine Arbeit.“

10 Winter 2021/ 22 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2021/ 22 11



Händigkeit

Linkshändigkeit – was wissen

DIE SERIE IN DEN LANDKNIRPSEN

In Zusammenarbeit mit der Linkshänderberaterin Frau Dose-Köpcke vom „Linkswerk“ Stralsund werden wir in den nächsten

Ausgaben immer wieder Erkenntnisse, Interviews und Handlungsempfehlungen bezüglich der Händigkeit von Kindern

veröffentlichen. Denn umgeschulte Linkshändigkeit hat nachhaltige Folgen – für das ganze Leben! Unser Ziel ist es, darüber

aufzuklären und endlich eine Akzeptanz für Linkshänder* zu schaffen!

* Im nachfolgenden Text wird im Sinne einer besseren Lesbarkeit das generische Maskulin, d.h. ausschließlich die männliche Form,

verwendet. Es sind immer beide Geschlechter, d.h. Linkshänderinnen wie auch Linkshänder, Mädchen und auch Jungen usw. gemeint!

Die Hälfte aller Menschen sind (eigentlich) Linkshänder!

Bummm … das saß! Als ich das hörte, geriet mein Weltbild zu

diesem Thema ins Wanken! Auch wenn Frau Dose-Köpcke, die

sich von Frank Steinkopf, dem Experten für Linkshändigkeit aus

Schleswig-Holstein, ausbilden ließ, mir alles sehr plausibel

erklärte, recherchierte ich noch in anderen Quellen nach.

So fand ich in der wissenschaftlichen Studie „Besonderheit der

Linkshändigkeit“, welche im Deutschen Ärzteblatt von 2011

veröffentlicht wurde, folgende Aussage, warum es logisch ist, dass

jeder Zweite von uns ein geborener Linkshänder sein muss:

„Aus evolutionärer Perspektive ist bei gleichberechtigten

Eigenschaften eine 50 : 50-Verteilung in der Bevölkerung zu

erwarten. Bei einer nicht gleichberechtigten Eigenschaft

wäre dagegen von einer Abnahme und einem langfristigen

Verschwinden der benachteiligten Eigenschaft auszugehen.“

Hört sich logisch an, wie ich finde.

Demnach ist tatsächlich die Hälfte von uns genetisch linkshändisch

veranlagt! Momentan sind es nur 10 bis 15 Prozent

aktive Linkshänder, d.h. Linkshänder, bei denen man wahrnimmt,

dass sie bevorzugt die linke Seite für anspruchsvolle

und feinmotorische Tätigkeiten nutzen. Die anderen 40 bis 35

Prozent sind umgeschulte Linkshänder, die sich in der ausschließlich

auf Rechtshänder angepassten Welt auf ihre nicht

starke Seite, die rechte Seite, umschulten. Sie wurden als Linkshänder

geboren, aber in sehr frühen Jahren entweder aktiv auf

die rechte Seite umgeschult oder sie schulten sich selbst unbewußt

und unbemerkt um. So etwas beginnt im Kleinkindalter.

EIN BEISPIEL:

Dem Kind wird gezeigt, dass der Norm entsprechend die

rechte Hand zur Begrüßung gereicht wird. Eigentlich aber

fühlt das Kind mehr Kraft und Sensibilität in der linken

Hand und möchte dementsprechend lieber die linke Hand

dem Gegenüber reichen. Doch es wird höflich darauf

hingewiesen, dass es üblich ist, die rechte Hand zu nehmen.

Da es weiß, dass es noch sehr jung ist und viele Dinge von

den Großen noch lernen muss, passt es sich an und reicht die

Rechte. Es geht den Weg des geringsten Wiederstandes und

wird nicht mehr ermahnt, das „schöne Händchen“ zu reichen.

Wahrscheinlich kribbelt es dem Kind jedes Mal in der linken

Hand, diese zu geben, unterdrückt jedoch diesen Impuls,

um nicht zu enttäuschen. Aber in diesen Momenten kribbelt

es nicht nur in der Hand, sondern es bricht ein Chaos im Kopf

aus: Das Gehirn des Kindes ist anders programmiert, als dass

es jetzt handeln darf. Immer, wenn es etwas mit rechts macht,

obwohl bei ihm ja die linke Seite die talentiertere und

dominante ist, wird das Gehirn arg gebeutelt und überfordert.

Es ist ein Eingriff in das Gehirn. Man könnte sogar

von einer Art Körperverletzung sprechen!

Oft können diesem Gehirnchaos Wutausbrüche, Konzentrationsstörungen,

Wortfindungsstörungen, schnelle

Ermüdbarkeit, LRS und ADS/ ADHS zugeschrieben werden.

Diese wiederum führen ggfls. zu Minderwertigkeitskomplexen,

Unsicherheit, Trotzhaltungen, Imponiergehabe,

Bettnässen, Nägelkauen oder emotionalen Problemen

bis ins Erwachsenenalter.

Sie darüber?

Frau Dose-Köpcke berichtet aus ihrer Praxis:

Immer wieder wird beobachtet, dass es zu massiven Umschulungen von einer

veranlagten Linkshändigkeit zur gesellschaftskonformen Rechtsorientiertheit

kommt, wenn die Kinder in die Kita oder Schule gehen. Dort

müssen und wollen sie sich anpassen. Laut Frau Dose-Köpke sagen einige

Eltern: „… ja früher als mein Kind klein war, hat es ganz viel mit links

gemacht, aber das änderte sich dann…“ oder: „Ja, es hat viel gewechselt.“

Aber gerade der wechselnde Handgebrauch ist ein Zeichen von Anpassung,

in dem Sinne von: Ich passe mich der Welt, die für Rechtshänder geschaffen

wurde, an. So beginnen einige Kinder in der Kita an zu stottern, Nägel zu

knabbern oder wieder einzunässen, was dann Umschulungsfolgen sein

können. Die Eltern vermögen das nicht einzuordnen. Auf eine wechselnde

Händigkeit beim Kind angesprochen, wird immer wieder gesagt: „Mein

Kind hat sich noch nicht festgelegt. Es hat ja noch bis zum sechsten oder

siebenten Lebensjahr Zeit.“

ABER DAS STIMMT NICHT:

MAN WIRD ALS LINKS- ODER RECHTSHÄNDER

GEBOREN!!!

Wie stellt man fest, ob das eigene Kind

Links- oder Rechtshänder ist?

Frau Dose-Köpke empfiehlt Fotos oder Filme von Ihrem

Kind anzuschauen, auf denen es als Baby anfängt, etwas

zu greifen, zu halten oder zu bewegen. Auch wenn es als

Kleinkind selbstvergessen Bauklötze gestapelt hat oder

Legoteile zusammensteckte, schauen Sie, ob es das vorrangig

mit links und beidhändig oder ausschließlich mit

rechts tat! Wenn Sie Ihr großes Kind beobachten, wird es sich möglicherweise

schon selbst und unbemerkt umgeschult haben und beispielsweise

das Messer in die rechte Hand nehmen, um damit zu schneiden. Aber

schauen Sie genau: schneidet es das Fleisch oder wird es eher gedrückt?

Dann geben Sie ihm das Messer doch mal in die linke Hand! Telefoniert

es auch mal am linken Ohr? Oder hält es die Spielkarten in der rechten

Hand fest, um dann mit der linken Hand auszuspielen? Wenn es hierbei

die Seiten ab und an wechselt, ist es schon ein Indiz für eine angeborene

Dominanz der linken Seite.

Dieser Text entstand in Zusammenarbeit mit Monique Dose-Köpcke aus Stralsund,

Linkshänderberaterin im „Linkswerk“. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an sie:

03831/ 34 12 790, weiterführende Links:

www.left-handers-world.com, www.legasthenie-praxis-steinkopf.de

Exkurs

Händigkeit

NOCH MEHR WISSENSCHAFT

aus der Studie „Besonderheit der Linkshändigkeit“

(Autor*innen: Gutwinski, Stefan; Löscher, Anna;

Mahler, Lieselotte; Kalbitzer, Jan; Heinz, Andreas;

Bermpohl, Felix) welche im Deutschen Ärzteblatt

von 2011 veröffentlicht wurde und unter

www.aerzteblatt.de/archiv/117141/Besonderheit-der-

Linkshaendigkeit nachzulesen ist.

Ein weiteres bemerkenswertes Ergebnis der Studie

ist, dass Händigkeit früh in der Evolution entstanden

und möglicherweise entscheidend für die

Entwicklung höherer kognitiver Steuerungsprozesse

ist.

Vor allem die ausgeprägtere interhemisphärische

Konnektivität (Verbindung zwischen den beiden

Hirnhälften) bei Linkshändern erklärt, dass sich

„… in einigen Studien Assoziationen von Linkshändigkeit

mit hohen IQ-Werten (größer 131) und

außergewöhnlichen mathematischen Fähigkeiten

zeigen.“ Auch nicht umgeschulte Linkshänder,

also links geeichte Menschen, neigen dazu, mit

beiden Händen zu agieren und sind auch

häufiger mit rechts aktiv, als Rechtshänder mit

links. In der Studie wird auch diskutiert, dass die

besonders ausgeprägte Fähigkeit zur Beidhändigkeit

die Ursache dafür ist, dass man unter

den erfolgreichen Musikern häufiger Linkshänder

findet.

Ferner wurde in mehreren Studien ein bei Linkshändigkeit

voluminöseres Corpus callosum

(Balken, der für den Austausch zwischen den

beiden Gehirnhälften zuständig ist) beschrieben.

Dies könnte eine ausgeprägtere Verbindung

zwischen den Hirnhälften (siehe oben) bedingen

und mit bestimmten kognitiven Fähigkeiten

assoziiert sein, wie besonderer Sprachflüssigkeit

und Merkfähigkeit.

• Familiencafé im Café „EINS“

• Second-Hand-Shop

• Angebote für junge Familien

• Geburtsvorbereitung • Babymassage

• PEKiP • Kinderwagentreff

• Spielkreise • Kochen etc.

• Kreativ- und Handarbeitskurse

• Elternsprechstunden

• Angebote für Schulkinder

• Hort

SOS-Familienzentrum Grimmen

Otto-Krahmann-Str. 1

18507 Grimmen

Tel. 038326 456710

Mobil: 0176 12606419

fz-grimmen@sos-kinderdorf.de

leitliniengestützte Diagnostik und Behandlung aller

kinder- und jugendpsychiatrischen Störungsbilder bei

Kindern und Jugendlichen bis zum 18. Lebensjahr

♦ Verhaltenstherapie als Einzeltherapie ♦

♦ Entspannungsverfahren ♦ Traumatherapie ♦

♦ Elternberatung ♦

Ossenreyerstraße 56 (Quartier 17) • Stralsund

Sprechzeiten: Mo - Mi: 8-12 + 13-16 Uhr; Do 12-16 Uhr, Fr 8-13 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung: t.bartels@medizin-hst.de • 03831-2034340

Beratung • Testung der Handdominanz • Rückschulung

Schreibkurse • Linkshänderprodukte

12 Winter 2021/ 22 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2021/ 22 13



ANZEIGEN

Der Familie Urlaub schenken …

… schöne Momente, Entspannung außerhalb der eigenen vier Wände aber

auch Action am riesigen Buddelkasten Strand und kein weites Fahren

irgendwohin. Schenken Sie sich und Ihrer Familie doch lieber einen

Familienurlaub im eigenen Land schenken Sie Zeit statt Zeugs!

Kurhotel zu Heringsdorf

Am Strand sitzen, Kleckerburgen bauen, Drachen steigen

lassen, schwimmen, saunieren… das ist Ihr Familienurlaub im

Kurhotel zu Heringsdorf, direkt an der Strandpromenade.

Wir bieten Ihnen individuellen Urlaub in Ferienwohnungen

verschiedener Größen und Kategorien. Genießen Sie einzigartige

Ausblicke zur See, eine (zertifizierte)

familienfreundliche Atmosphäre, Barrierefreiheit

und eine Vielzahl an Freizeitangeboten.

Unsere Highlight’s für Familien:

Indoor-Spielplatz auf über 200 qm,

Schwimmbad mit extra Kinderbecken,

kostenfreie Kleinkindausstattung, Kinderbüfett

zum Frühstück u.v.m.

Ostseeferienpark Seepferdchen

Der perfekte Ort für die ganze Familie

Eingebettet zwischen steiler Ostseeküste und urwüchsiger

Natur liegen die Ferienhäuser an der Ostsee –

ein idyllischer Ort, in dem die gesamte Familie ganz

entspannt unter einem Dach urlaubt.

Das sympathische Ostseebad Nienhagen ist ein echter Geheimtipp

unter den Badeorten an der Ostsee: Das ganze Jahr über

locken Meer, Strand und der einzigartige Gespensterwald an die

Küste. Hier liegt der Ostseeferienpark Seepferdchen. 78 individuell

eingerichtete Ferienhäuser mit jeder Menge Platz und Gemütlichkeit

im nordischen Landhausstil erwarten die Gäste.

Auf dem Gelände des Parks wird viel geboten: Ein großer

Kinderspielplatz, ein Spielhäuschen mit vielen verschiedenen

Spielsachen - auch zum Ausleihen, eine Minigolfanlage, ein

Beachvolleyball-Feld und vieles mehr befinden sich direkt auf

dem Areal. Doch auch zum Fahrradfahren, Wandern oder Golfen

ist der Ferienpark der optimale Ausgangspunkt. Hier fällt das

Entspannen und Abschalten vom Alltagsstress leicht.

Das hauseigene Restaurant Kliff 17 lädt zur kulinarischen

Versorgung. Ein reichhaltiges Angebot delikater Speisen sowie

leckerer Getränke verwöhnt die Gäste.

Übrigens steht der Ostseeferienpark

Seepferdchen im Rahmen der Qualitätsmarke

„Familienland MV“ seit 2008 für

geprüfte Qualität und Service. Diese

Zertifizierung wurde uns ab 2022 bereits

zum achten Mal in Folge vergeben.

1 Familie

= 1 Preis

• 5 oder 7 Übern./ Frühstück im

2-Raum-AP für 2 Erw + max.

2 Kinder (bis 11 Jahre)

• Schwimmbad, Sauna

& Indoor-Spielplatz

• Vorteilsgutschein Erdbeerhof

• Give-away fürs Kind

5 Nächte ab 595,- €

7 Nächte ab 763,-€

Angebote für Single & Kind,

Last Minute und mehr auf:

www.kurhotel-heringsdorf.de

17424 Seebad Heringsdorf

Delbrückstraße 3 · 038378/ 82222

Auf der Fahrt zum Urlaubsort kann man tolle Musik und Geschichten

hören. Unsere Empfehlung für die (Vor-)Weihnachtszeit:

VIERDAFÜR

Dezemberzeilen

Auf dieser CD findet man ein Hörspiel welches mit elf Songs untermalt wird. Es

ist eine Weihnachtsgeschichte, die die Stimmung einer modernen Familie mit

drei Kindern kurz vor Weihnachten aufgreift. So finden Kinderlieder („Auf

die Plätzchen, fertig, los!“/„Frau Holle hat das Fenster dicht gemacht“)

genauso Platz, wie Pop-Hymnen („Hier wo die Lichter sind“) oder gospelangehauchte

Nummern („Komm und reich mir deine Hand“) – eben etwas

für die ganze Familie, mal kindlich frech, mal weihnachtlich poppig.

Es gibt eine Audio CD ab 12,50 € oder aber das gesamte Album zum Download

bei Spotify, iTunes oder Amazon unter www.vierdafuer.de/playlist/

dezemberzeilen. Das Schöne ist, dass man hier auch vorhören kann, die Songtexte

findet wie auch die stimmungsvollen Videos von den Vieren von VIERDAFÜR.

Wenn das Winterwetter so gar nicht zum Draußensein einlädt, schlagen

wir vor, es euch mit einem Kakao und lecker Gebäck gemütlich zu machen:

Ein veganes Rezept

Was du brauchst:

250ml Hafer-oder Mandelmilch • 1 El dunkles

Mandelmus • 2 Tl Kakao • 1 Tl Kokosblütenzucker

oder 2 Datteln • 1/2 Tl Zimt

• 1/2 Tl geriebene Orangenschale (bio!)

Wie es geht:

Alles mit dem Mixer oder Pürrierstab ca.

eine Minute vermischen bis sich Schaum

bildet. Danach alles in einen kleinen Topf

gießen und auf die gewünschte Temperatur

erhitzen.

So erhaltet ihr einen leckeren, cremigen

Kakao, den ihr natürlich auch zu jeder

anderen Jahreszeit kalt oder warm

genießen könnt.

Tipp: Macht euer eigenes Weihnachtshighlight

draus – nutzt eure Lieblingsgewürze.

Probiert gerne mal Lebkuchengewürz

aus oder experimentiert mit

Nelken, Kardamom und Vanille.

Schmeckt mit säuerlichen Äpfeln wie bei Oma

Heiße Winterschokolade & Frittierte Apfelringe

Was du brauchst

200g Weizenmehl (Type 405) oder Dinkelmehl

(Type 630) • 2 Eier • 2 Prisen Salz • 150 g Zucker

• 200 ml Milch • 2 ¼ Tl gemahlener Zimt • 4 Äpfel

(z.B. Boskopp, Jakob Lebel, Altländer Pfannkuchenapfel)

• Pflanzenöl zum Braten

Wie es geht

Mehl, Eier, Salz, 50 g Zucker, Milch und ¼ TL

Zimt zu einem glatten Teig verrühren. Äpfel

waschen, Kerngehäuse ausstechen und in 0,5 - 1 cm

dicke Ringe schneiden. In der Pfanne etwa 1 - 1,5 cm

hoch Öl einfüllen und erhitzen. Um herauszufinden,

ob das Öl heiß genug ist, Holzstiel deines Kochlöffels in das flüssige Fett halten.

Die riechtige Temperatur ist erreicht, wenn sich um das Holz herum kleine Bläschen

bilden und nach oben steigen. Restlichen Zimt und restlichen Zucker

(100 g) in einem Teller mischen. Die Apfelringe im Teig wenden,

kurz abtropfen lassen und von beiden Seiten im Öl goldbraun

ausbacken. Anschließend im Zimt-Zucker wälzen. Noch

warm und nach Belieben mit einer Portion Schlagsahne,

Kompott oder Eis genießen.

Variation: Sehr lecker ist das Ganze auch mit Bananen!

Backbananen! Bananen halbieren oder in Scheiben schneiden

und mit dem Teig dann ausbacken. Guten Appetit!

Aus: „Apfelküche - Vom Baum auf den Tisch – über 70 herzhafte

& süße Rezepte“ von Madeleine Ankner und Florian

Ankner; auch viele Infos und Tipps rund um den König der

Obstsorten, DK Verlag 2020, 192 Seiten, gebundene Ausgabe,

Preis 22,- EUR

14 Winter 2021/ 22 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2021/ 22 15



Dies & Das

dōTERRA (aus dem Lateinischen „Geschenk der Erde“) wurde mit dem Ziel gegründet, die besten

und reinsten ätherischen Öle der Welt herzustellen und weltweit zugänglich zu machen.

2008 haben die Gründer von dōTERRA mit ihrer Mission begonnen,

reine, hochwirksame und qualitativ hochwertige ätherische Öle

herzustellen um Tropfen für Tropfen die Welt zu verändern. Meine

Leidenschaft sind die ätherischen Öle von dōTERRA und ihre vielseitigen

Anwendungsmöglichkeiten für die ganze Familie - ja, auch für

die Kleinsten! Ich bin Katja, 36 Jahre alt, und lebe mit meinem Partner

und unserem 9 jährigen Sohn in Stralsund. Diese

Öle machen es uns Tag für Tag immer wieder

so einfach, unsere gesundheitlichen und emotionalen

Bedürfnisse zu stillen. Die Stärkung

des Immunsystems, ein erholsamer Schlaf,

Konzentrationsförderung und die emotionale

Balance, sind bedeutende Themen, die wir mit

den Ölen unterstützen können. Es ist immer

wieder erstaunlich, wie selbstverständlich mein Kleiner sich ein Öl aus

der Kids Collection greift, wenn er merkt, dass er Unterstützung

braucht, sei es für die Hausaufgaben oder auch abends um besser

einzuschlafen. Diese Öle müssen von Mensch zu Mensch weitergetragen

werden, weil sie von den Erfahrungen jedes Einzelnen leben.

„In den kleinsten Dingen zeigt die Natur ihre

größten Wunder“Carl von Linné

DIE NEUE SERIE IN DEN LANDKNIRPSEN

Das richtige Öl für jedes Gefühl/ für jede Zeit

DAS KINDERSET ist eine einzigartige Sammlung von ätherischen

Ölmischungen, die speziell für Geist, Körper

und Emotionen der Kleinsten entwickelt wurden!

Sie zeichnen sich durch ihre individuellen und

ausgewogenen Kombinationen

aus. Ein

perfektes Geschenk

für die

Weihnachtszeit.

Wir gestalten Räume

für groß und klein

Gardinenatelier

Polsterwerkstatt

Teppichboden

Sonnenschutz

Insektenschutz

Wohnraumberatung

Man muss selbst die Power der Öle spüren um zu verstehen was sie

bewirken können. Hast du den Wunsch sie zu probieren? Dann stelle

ich dir und deiner Familie abgestimmt auf eure aktuellen Themen ob

Schlaf, Konzentration oder auch Immunsystem eine kostenlose Probe

zusammen. Anschließend informiere ich dich gerne persönlich/online

in einem 1:1 Gespräch oder an einem Aroma-Event über die Öle und

deren Anwendung.

Klingt spannend? Dann freue ich mich von dir zuhören.

STRONGER die kräftigende - stärkende Mischung, weckt

Gefühle von Wohlbefinden und Vitalität,

wenn sie am meisten gebraucht

werden. Es ist eine Kombination aus

Zedernholz, Litsea, Weihrauch, Rose

und fraktioniertem Kokosöl. Wenn die

Umwelteinflüsse hoch sind, kann

Stronger das Immunsystem Ihres Kindes

unterstützen und die Emotionen in Stresssituationen beruhigen.

ANZEIGE

Ribnitz-Damgarten

Veranstaltungen für Familien

vom 1. Dezember bis 31. Januar 2022

Die Veranstaltungen im Februar finden Sie ab

Ende Januar unter www.landknirpse.de.

Alle Angaben

sind ohne

Gewähr!

Zingst

Marlow

Barth

Bad Sülze

Tribsees

Niepars

Richtenberg

Franzburg

Stralsund

Grimmen

Vitte

Miltzow

Puttgarden

Ralswiek

Gingst

Mursewiek

Bergen

auf Rügen

Altefähr

Dranske

Schaprode

Wiek

Samtens

Aufgrund künftiger Corona-

Bestimmungen sind Programmänderungen

nicht

ausgeschlossen.

Stand 6. November 2021

Göhren

Putbus

Informieren Sie sich auf

den jeweiligen Webseiten

der Veranstalter*innen

Lubmin (siehe Seite 21), ob die

Zinnowitz

Wolgast

hier angegebene

Ückeritz

Ver- Bansin anstaltung auch

Züssow

Heringsdorf

Lassan

Ahlbeck

statt-

findet. In der Regel

Usedom

Anklam

wird um eine Reservierung

Spantekow

Ducherow

gebeten!

Garz

Greifswald

Gützkow

Lohme

Sassnitz

Sagard

Binz

Dezember

Mi, 01.12.

■ Der Zauberlehrling

09 Uhr, Putbus, Das magische

Familienmusical, Theater

■ Der Zauberlehrling

11 Uhr, Putbus, Das magische

Familienmusical, Theater

■ Hexenzauber

15 Uhr, Anklam, eine Revue des

Fritz-Reuter-Ensembles für Kinder

ab 3 Jahren, Theater

■ Die europäische

Astronomie

19 Uhr, Demmin,

und deren Geschichte + Entwicklung

in einer Fulldome Show – 360

Grad Kino, Astronomiestation

Do, 02.12.

■ MAKERSPACE:

Weihnachtliches

16-18 Uhr, Ribnitz-Damgarten,

gestalten, erfinden, basteln,

8-12 Jahre, Anmeldung: 03821-

2418, Stadtbibliothek im Kloster

■ Der Zauberlehrling

09 Uhr, Putbus, Das magische

Familienmusical, Theater

■ Weihnachtsmarkt der

WVG

15-18 Uhr, Greifswald,

Tombola,weihnachtliche Leckereien,

Musik, Basteltisch, WVG

Fr, 03.12.

■ Weihnachtskonzert

16.30 Uhr, Stralsund, der Musikschule

Stralsund,

Kulturkirche St. Jakobi

Veranstaltungen

■ Weihnachtskonzert

19.30 Uhr, Stralsund, der Musikschule

Stralsund,

Kulturkirche St. Jakobi

■ Weihnachtsmarkt

Ribnitz

16-21.30 Uhr, Ribnitz-Damgarten,

von Langer Str. bis zum Klosterhof,

Im Kloster

■ Der Zauberlehrling

09 + 11 Uhr, Putbus,

Das magische Familienmusical,

Theater

■ Die Weihnachtsgans

Auguste

19.30 Uhr, Anklam, Theater

Sa, 04.12.

■ Weihnachtsmarkt

Ribnitz

11-21.30 Uhr, Ribnitz-Damgarten,

von Langer Str. bis zum Klosterhof,

Im Kloster

■ Der Nussknacker

18 Uhr, Greifswald, Ballett von Peter

I. Tschaikowskij ab 6 Jahren,

Theater Großes Haus

■ Die Weihnachtsgans

Auguste

19.30 Uhr, Anklam, Theater

So, 05.12.

■ 18. Nikolauslauf

09 Uhr, Stralsund, Lauf über 3,5; 6,5

oder 9,5 km sowie Kinderlauf mit

dem Nikolaus (ab etwa 3 Jahren)

ohne Zeitnahme und ohne Wertung,

Sporthalle Brunnenaue

■ Aladin und die

Wunderlampe

15 Uhr, Stralsund, Schauspiel, ab 5

Jahren, Theater-Großes Haus

Jungfernstieg 7, 18437 Stralsund

www.stoff-und-wohnkontor.de, Fon 03831-703403

3D - Planung nach Ihren Wünschen

Einbau durch eigene Tischler

Austausch einzelner Elektrogeräte

Knieperdamm 25

18435 Stralsund

Tel 03831/ 39 09 50

www.kuechenstudio-denn.de

UNSER TIPP: MIT DER FAMILIE INS KINO GEHEN.

Auf www.cinestar.de einen

Film aussuchen und den dazugehörigen

Trailer zeigen. Ihre

Kinder werden begeistert sein

und rufen „Oh ja - da wollen wir

hin!“ (Oder so ähnlich ;)

viel Spaß im Kino!

Hier die Filmstarts:

I 18.11. I 24./25.12. I 9.12. I 16.12. I 6.01. I 26.01 I

16 Winter 2021/ 22 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2021/ 22 17



■ Die Eiskönigin

16 Uhr, Stralsund, Sticer Theater,

untere Probebühne,

Theaterpädagogisches Zentrum

(TPZ)

■ Fischer und seine Frau

16 Uhr, Stralsund, Ein ökologisches

Märchen zum Mitmachen, ab 5

Jahren, Gustav-Adolf-Saal

■ Aladin und die

Wunderlampe

17 Uhr, Stralsund, Schauspiel, ab 5

Jahren, Theater-Großes Haus

■ Die Regentrude

17 Uhr, Stralsund, Tanzmärchen der

Kinderkurse von Perform[d]ance

e.V., Alte Eisengießerei

■ Weihnachtsmarkt

Ribnitz

11-18 Uhr, Ribnitz-Damgarten, von

Langer Str. bis zum Klosterhof,

Im Kloster

■ Bei der Feuerwehr wird

der Kaffee kalt

15 Uhr, Barth, ab 3 Jahren,

Boddenbühne

■ Der Nussknacker

16 Uhr, Greifswald, Ballett von Peter

I. Tschaikowskij ab 6 Jahren,

Theater Großes Haus

■ Rumpelstilzchen

15 Uhr, Anklam, ab 5 Jahren,

Theater

■ Die Weihnachtsgans

Auguste

19.30 Uhr, Anklam, Theater

Nikolaus Mo, 06.12.

■ Aladin und die

Wunderlampe

09 Uhr, Stralsund, Schauspiel, ab 5

Jahren, Theater-Großes Haus

■ Die Regentrude

17 Uhr, Stralsund, Tanzmärchen der

Kinderkurse von Perform[d]ance

e.V., Alte Eisengießerei

■ Hänsel und Gretel

10 Uhr, Zingst, Puppentheater,

Max-Hünten-Haus

■ Maxis wundersame Welt

18 Uhr, Putbus, Tanzstück für Kinder

ab 6 Jahren, Theater

■ Nikolausüberraschung

11-16 Uhr, Greifswald,

Der Nikolaus hat eine kleine Überraschung

für die Kids hinterlassen,

Boddenhus

■ Die Weihnachtsgans

Auguste

19.30 Uhr, Anklam, Theater

Di, 07.12.

■ Aladin und die

Wunderlampe

9 + 11 Uhr, Stralsund, Schauspiel,

ab 5 Jahren, Theater-Großes Haus

■ Mister Marple und die

Schnüfflerbande

16 Uhr, Stralsund, – Wo steckt

Dackel Bruno? Lesung ab 7 Jahren,

Kinderbibliothek

■ Die Eiskönigin

17 Uhr, Stralsund, Sticer Theater,

untere Probebühne, Theaterpädagogisches

Zentrum (TPZ)

■ Wi räden platt upn Darß

17 Uhr, Prerow, Plattdeutschtreffen

für alle ab 8 Jahren, MeerSinn

■ Maxis wundersame Welt

11 Uhr, Putbus, Tanzstück für Kinder

ab 6 Jahren, Theater

■ Die Weihnachtsgans

Auguste

19.30 Uhr, Anklam, Theater

Mi, 08.12.

■ Aladin und die

Wunderlampe

09 Uhr, Stralsund, Schauspiel, ab 5

Jahren, Theater-Großes Haus

■ Aladin und die

Wunderlampe

11 Uhr, Stralsund, Schauspiel, ab 5

Jahren, Theater-Großes Haus

■ Basteln und Gestalten

15-16.30 Uhr, Ahrenshoop, in der

Vorweihnachtszeit für Kinder ab 5

Jahren, Voranmeldung, Kunstmuseum

■ Die Weihnachtsgans

Auguste

19.30 Uhr, Anklam, Theater

Do, 09.12.

■ Aladin und die

Wunderlampe

09 Uhr, Stralsund, Schauspiel, ab 5

Jahren, Theater-Großes Haus

■ Aladin und die

Wunderlampe

11 Uhr, Stralsund, Schauspiel, ab 5

Jahren, Theater-Großes Haus

■ Die Eiskönigin

17 Uhr, Stralsund, Sticer Theater,

untere Probebühne, Theaterpädagogisches

Zentrum (TPZ)

■ Wallsingen

16 Uhr, Greifswald, für alle unter

freiem Himmel, Kreuzung Wall/

Martin-Luther-Str.

■ Familienuni: Woher

kommt der Nikolaus?

17-18 Uhr, Greifswald, Die Geschichte

des Geschenkebringers von Natascha

Desiree Gillenberg (Theologie),

digitale Vorlesung: www.unigreifswald.de/familienuni

■ Die Weihnachtsgans

Auguste

19.30 Uhr, Anklam, Theater

Fr, 10.12.

■ Weihnachtsmarkt

Wolgast, Altstadt

■ Die Weihnachtsgans

Auguste

19.30 Uhr, Anklam, Theater

Sa, 11.12.

■ Die Regentrude

17 Uhr, Stralsund, Tanzmärchen der

Kinderkurse von Perform[d]ance

e.V., Alte Eisengießerei

■ Die Weihnachtsgans

Auguste

11 Uhr, Ribnitz-Damgarten,

Puppentheater mit Figurentheater

Schnuppe, ab 3 Jahre,

Stadtbibliothek im Kloster

■ Die Heinzels

15 Uhr, Ribnitz Damgarten, – Die

Rückkehr der Heinzelmännchen,

Kinderkino, Stadtkulturhaus

■ Adventskirmes

15-19 Uhr, Gingst, Aufgaben lösen

auf einer Märchenroute, Plätzchen

ausstechen und backen, Adventspost

fangen am Kirchturm,

Marktplatz

■ Traditionelle

Weihnachtswerkstatt

08-14 Uhr, Greifswald, weihnachtlichen

Baumschmuck, Gestecke,

Kränze, Girlanden, Sterne, zauberhafte

Winterlandschaften im Glas

fertigen, Kaffee und Kuchen,

Kunstwerkstätten

■ Weihnachtsbaummarkt

- Wiehnachten too hus

10-17 Uhr, Ückeritz, Tannenverkauf,

Markt, Forstamt Neu Pudagla

Regelmäßig im Dezember

■ Stralsunder Weihnachtsmarkt

(Neuer Markt, Alter Markt und Rathauskeller)

Stralsund, 22.11. bis 22.12:

Mo-Do 11-20 Uhr (Rathauskeller 10-19 Uhr),

Fr+Sa 11-22 Uhr (Rathauskeller 10-20 Uhr),

So 11:30-20 Uhr (Rathauskeller 11:30-19 Uhr)

■ Stralsunder Eisvergnügen mit Eisbahn (Neuer Markt)

Stralsund, 22.11. - 9.01. Öffnungszeiten ab 23.12.:

23.12.+27.12.-31.12.+3.01-6.01. 11-20 Uhr, 26.12. 14-20 Uhr,

2.11.+9.01. 11:30-20 Uhr, 7.01.-8.01. 11-22 Uhr;

geschlossen am 24.12.+25.12.+1.01.

■ Weihnachtsmarkt Ribnitz-Damgarten

Ribnitz-Damgarten, 3.12. 16 - 21.30 Uhr, 4.12. 11 - 21.30 Uhr,

05.12. 11 - 18 Uhr, Verkaufsstände, weihnachtliche Bühne mit täglich

Programm mit Märchenaufführung,

Musik- u. Puppentheater u. v. m., von Langer Str. bis zum Klosterhof

■ Let´s play in der Gaming-Zone der Stadtbibliothek

Ribnitz-Damgarten, jeden Dienstag 15-17:30 Uhr,

Gesellschaftsspiele ausprobieren und digitale Spiele testen, für Kinder 10-14

Jahre, Bibliothek Ribnitz, Im Kloster 4, Anmeldung: 03821-2418

■ Barther Weihnachtsmarkt

Barth, 17.12. 15:00 Uhr – 21:00 Uhr, 18.12. 14:00 Uhr – 21:00 Uhr,

19.12. 11:30 Uhr – 18:00 Uhr: viel Musik, Gesang, weihnachtlichen Verkaufsständen,

Kinder-Fahrgeschäft, Leckerem für Groß und Klein,

Lichtinstallationen, auf dem Marktplatz

■ Tag der Rakete

Zingst, jeden Di. 11 Uhr, Workshop, Experimentarium

■ Faszination Modellbau

Zingst, jeden Mi. 11 Uhr, Ausnahme nicht 29.12. sondern 30.12., Workshop,

Experimentarium

■ Fleißige Handwerker

Zingst, jeden Do. 11 Uhr, Workshop, Experimentarium

■ Zoolights

Rostock, ab 15.12.21 immer Mi bis So + in den Ferien:

200 Tiere als leuchtende „Artgenossen“, Zoo

■ Kurzführung zum Königsstuhl

Sassnitz/ Jasmund, Mo-Fr, 11+13 +15 Uhr, nicht am 24.12., Dauer ca. 20 Min.,

Treff: Pandafigur, Nationalpark-Zentrum Königsstuhl, Stubbenkammer 2

■ Winter-Kinderkurzführung zum Königsstuhl

Sassnitz/ Jasmund, täglich, 12 Uhr, Dauer ca. 30 Minuten, Treff: Pandafigur,

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl, Stubbenkammer 2

■ Baustellenführung Königsweg

Sassnitz/ Jasmund, Mo-Fr, 14 Uhr, nicht am 24.12., Dauer ca. 30 Minuten,

auch kindgerecht, wenn Kinder anwesend, Treff: Pandafigur, Nationalpark-

Zentrum Königsstuhl, Stubbenkammer 2

■ Greifswalder Weihnachtsmarkt (auf dem Marktplatz)

Greifswald, ab Donnerstag 25.11. 12 Uhr bis 21.12. 20 Uhr,

So – Fr 11-20 Uhr,

Sa 10-20 Uhr

■ Lasershows

Greifswald, jeden Adventssamstag (27.11., 04.12., 11.12., 18.12.) am späten

Nachmittag, Parkplatz vom Elisenpark

■ Eisarena Insel Usedom

Heringsdorf, ab 12.11.21 geplant: Open-Air-Eislaufbahn auf 1.800 qm, bei bis

zu 12°C, Schlittschuhverleih, Imbiss, Eisstockschießen mgl., an der Promenade

■ Zauberhafte Winterwelt am Meer

Heringsdorf, 28.12.-1.1. je nach aktuellen Bestimmungen:

kleine Handwerker- und Gastronomie-Stände, inmitten winterlicher Kulisse

hinter den Dünen, Platz vor der Eisbahn

© Strongg

KARAOKE

Kindergeburtstagsparty

Was man braucht:

Singen ist cool und Musik ist der

Stoff, aus dem die besten Partys sind.

Daher unser Tipp: Veranstalten Sie

eine Karaoke-Show. Gerade jetzt in

der dunklen und kalten Jahreszeit

können Kinderzimmer zur Partylokation

werden! Kinder lieben es,

Songs aus beliebten Disney Filmen

mitzusingen und kennen diese eh in

und auswendig. Die Kleinen greifen

sofort zum Mikrofon, um die Hits von

„Frozen“, „Aladin“ oder „Pocahontas“

mitzusingen. Wenn ein Kind

nicht mitsingen möchte, lassen sie

es. Zu sehen und zu hören gibt es bei

den anderen ja genug.

• Karaokevideos

• Smartphone, besser ein Tablet, Laptop, Rechner mit großem

Bildschirm oder Beamer

• Etwas, was einem Mikrophon ähnelt (Holzrührlöffel, Stock mit Tischtennisball)

oder ein richtiges Mikrofon mit Verstärker. Letzteres erzeugt

das richtige Partygefühl und die Kinder kommen sich wie ein Star vor.

• bunte Lampen, Lichterketten, Beleuchtungsanlage etc.

Am unkompliziertesten und besonders cool sind komplette Karaokesets.

Hier werden in der Regel zwei Mikrofone, Verstärker und unter

Umständen sogar buntes Beleuchtungsequipement mitgeliefert. Am

besten ist es natürlich, so etwas für den einmaligen Gebrauch auszuleihen.

Wie es geht:

Wählen Sie mit Ihrem Geburtstagskind die Lieder aus. Unsere Empfehlung

für eine Kinder-Karaokeparty ist es, passende Videos dazu

abzuspielen, auf welchen der Text dann markiert wird, wenn er mitgesungen

werden soll. Bei Kinderliedern und vor allem Disneysongs

werden oft die jeweiligen Filmsequenzen dazu gezeigt, in denen das

Lied leise vorgesungen wird. Solche Karaokevideos findet man auf

youtube.de oder man lädt die App „KaraFun“ herunter, in der es für

nahezu alle bekannten Lieder ein Karaokevideo gibt. Für viele andere

Songs: www.youtube.com/c/StingrayKaraoke/videos

Entscheiden Sie auch, ob sie Klamotten, Brillen und anders Lustiges

zum Verkleiden zur Verfügung stellen. Damit können die Kinder noch

besser einen Star mimen. Wichtig ist, dass die Technik funktioniert

bevor die Party startet! Was immer passt und die Stimmung noch

mehr steigert, sind Instrumente oder Dinge, die man als solche gebrauchen

kann: Rasseln, Töpfe, Holzlöffel uvm.

Veranstaltungen | Kindergeburtstag feiern

Kindergeburtstag einmal anders

Ponygeburtstag

bei den Bernsteinreitern

Putzen, Füttern der Ponys,

selbstgeführtes Ponyreiten,

Geburtstagskaffee, Ziegen-,

Meerschweinchen-, Schweine-,

Hühner-, Schaffütterung im Streichelzoo,

Spielscheune, Spielplatz

www.bernsteinreiter.de

■ Weihnachtsmarkt

Wolgast, Altstadt

■ Der Weihnachtsmann

wohnt unterm Polarlicht

15-17 Uhr, Demmin, finnisches

Weihnachtsmärchen, anschl. Weihnachtshimmel,

Astronomiestation

■ Die Weihnachtsgans

Auguste

19.30 Uhr, Anklam, Theater

So, 12.12.

■ Der Nussknacker

16 Uhr, Stralsund, Ballett von Peter

I. Tschaikowskij ab 6 Jahren,

Theater-Großes Haus

■ Die Eiskönigin

16 Uhr, Stralsund, Sticer Theater,

untere Probebühne,

Theaterpädagogisches Zentrum

(TPZ)

■ Rumpelstilzchen

15 Uhr, Barth, ab 5 Jahren,

Boddenbühne

■ Scrooge - Eine

Weihnachtsgeschichte

11 Uhr, Greifswald, nach Charles

Dickens für Kinder ab 6 Jahren,

Stadthalle (Kaisersaal)

■ Scrooge - Eine

Weihnachtsgeschichte

15 Uhr, Greifswald, nach Charles

Dickens für Kinder ab 6 Jahren,

Stadthalle (Kaisersaal)

■ Aladin und die

Wunderlampe

16 Uhr, Greifswald, Schauspiel, ab 5

Jahren, Theater Großes Haus

■ Weihnachtsbaummarkt

- Wiehnachten too hus

10-17 Uhr, Ückeritz, Tannenverkauf,

kleiner Markt mit Musik und Wildfleisch,

für Kinder:

Märchen vorgelesen,

Tannenbäume schneiden und falten,

der Weihnachtsmann kommt,

Kinderpunsch,

Forstamt Neu Pudagla

Kindergeburtstagsspezial

1 Erw. & 5 Kinder (bis

14Jahre) pauschal 75 €

jeder weitere Erw. 19 €

jedes weitere Kind 14 €

0172/ 9400864 • info@waldseilpark-ruegen.de

www.waldseilpark-ruegen.de

■ Weihnachtsmarkt

Wolgast, Altstadt

■ Rico, Oskar und der

Diebstahlstein

15 Uhr, Anklam, ab 6 Jahren, Theater

Mo, 13.12.

■ Aladin und die

Wunderlampe

09 Uhr, Greifswald, Schauspiel, ab 5

Jahren, Theater Großes Haus

Di, 14.12.

■ Weihnachtsmarkt

13.30-18 Uhr, Stralsund, Mitmachaktionen

für Kinder, Plätzchen,

Getränke,

Stadtteilzentrum Knieper-West

■ Emil im Schnee

16 Uhr, Stralsund, Bilderbuchkino ab

5 Jahren, Kinderbibliothek

■ Die Eiskönigin

17 Uhr, Stralsund, Sticer Theater,

untere Probebühne, Theaterpädagogisches

Zentrum (TPZ)

■ Bildervortrag zur

Weihnachtsgeschichte

19 Uhr, Barth, von Michael Voß, mit

Darstellungen aus regionalen Kirchen,

Bibelzentrum

■ Aladin und die

Wunderlampe

09 Uhr, Greifswald, Schauspiel, ab 5

Jahren, Theater Großes Haus

■ Aladin und die

Wunderlampe

11 Uhr, Greifswald, Schauspiel, ab 5

Jahren, Theater Großes Haus

Mi, 15.12.

■ Basteln und Gestalten

15-16.30 Uhr, Ahrenshoop, in der

Vorweihnachtszeit für Kinder ab 5

Jahren, Voranmeldung, Kunstmuseum

■ Aladin und die

Wunderlampe

09 Uhr, Greifswald, Schauspiel, ab 5

Jahren, Theater Großes Haus

■ Aladin und die

Wunderlampe

11 Uhr, Greifswald, Schauspiel, ab 5

Jahren, Theater Großes Haus

Do, 16.12.

■ Aladin und die

Wunderlampe

09 Uhr, Greifswald, Schauspiel, ab 5

Jahren, Theater Großes Haus

■ Aladin und die

Wunderlampe

11 Uhr, Greifswald, Schauspiel, ab 5

Jahren, Theater Großes Haus

Fr, 17.12.

■ Barther

Weihnachtsmarkt

15-21 Uhr, Barth, Marktplatz

■ Aladin und die

Wunderlampe

09 + 11 Uhr, Greifswald, Schauspiel,

ab 5 Jahren,

Theater Großes Haus

■ Die Weihnachtsgans

Auguste

19.30 Uhr, Anklam, Theater

■ Ursprung des

Weihnachtsterns

19 Uhr, Demmin, wird beschrieben,

Astronomiestation

Sa, 18.12.

■ Die Regentrude

17 Uhr, Stralsund, Tanzmärchen der

Kinderkurse von Perform[d]ance

e.V., Alte Eisengießerei

■ Barther

Weihnachtsmarkt

14-21 Uhr, Barth, Marktplatz

■ Der Nussknacker

18 Uhr, Greifswald, Ballett von Peter

I. Tschaikowskij ab 6 Jahren,

Theater Großes Haus

■ Die Weihnachtsgans

Auguste

19.30 Uhr, Anklam,

Theater

18 Winter 2021/ 22 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2021/ 22 19

© Strongg



Veranstaltungen

Veranstaltungen | Adressen

Regelmäßig im Oktober

So, 19.12.

■ Die Regentrude

17 Uhr, Stralsund, Tanzmärchen der

Kinderkurse von Perform[d]ance e.V.,

Alte Eisengießerei

■ Aladin und die

Wunderlampe

18 Uhr, Stralsund, Schauspiel für

Kinder ab 5 Jahren,

Theater-Großes Haus

■ Barther

Weihnachtsmarkt

11.30-18 Uhr, Barth, Marktplatz

■ Rico, Oskar und der

Diebstahlstein

15 Uhr, Barth, ab 6 Jahren,

Boddenbühne

■ Der Nussknacker

16 Uhr, Greifswald, Ballett von Peter

I. Tschaikowskij ab 6 Jahren,

Theater Großes Haus

■ Rumpelstilzchen

15 Uhr, Barth, ab 5 Jahren,

■ Hexenzauber

15 Uhr, Anklam, eine Revue des

Fritz-Reuter-Ensembles für Kinder

ab 3 Jahren, Theater

Mo, 20.12.

■ Aladin und die

Wunderlampe

09 Uhr, Stralsund, Schauspiel für

Kinder ab 5 Jahren,

Theater-Großes Haus

■ Aladin und die

Wunderlampe

11 Uhr, Stralsund, Schauspiel für

Kinder ab 5 Jahren,

Theater-Großes Haus

■ NaturWerkstatt

Papier-Atelier

14-16 Uhr, Prora,

Naturerbe Zentrum Rügen

Di, 21.12.

■ Aladin und die

Wunderlampe

09 Uhr, Stralsund, Schauspiel

für Kinder ab 5 Jahren,

Theater-Großes Haus

■ Aladin und die

Wunderlampe

11 Uhr, Stralsund, Schauspiel für

Kinder ab 5 Jahren,

Theater-Großes Haus

■ Lenni im

Weihnachtsglück

16 Uhr, Stralsund,

Bilderbuchkino ab 4 Jahre,

Kinderbibliothek

■ NaturWerkstatt

Bernsteinschleifen

14-16 Uhr, Prora,

Naturerbe Zentrum Rügen

Ferien Mi, 22.12.

■ Aladin und die

Wunderlampe

18 Uhr, Stralsund, Schauspiel für

Kinder ab 5 Jahren,

Theater-Großes Haus

■ Winterliche Geschichten

auf dem Baumwipfelpfad

10.30-12 Uhr, Prora,

Naturerbe Zentrum Rügen

Ferien Do, 23.12.

■ Vorweihnachtsüberraschung

11-16 Uhr, Greifswald,

der Weihnachtsmann war schon da

und hat kleine Geschenke für die

Kids hinterlegt,

Boddenhus

■ Weihnachtskonzert

19 Uhr, Anklam, mit dem Anklamer

Knabenchor, Theater

Fr. 24.12.

Sa, 25.12.

■ Großer Festtagsbrunch

10-14 Uhr, Greifswald, Boddenhus

■ Der Nussknacker

16 Uhr, Greifswald, Ballett von Peter

I. Tschaikowskij ab 6 Jahren,

Theater Großes Haus

So, 26.12.

■ Rico, Oskar und der

Diebstahlstein

15 Uhr, Barth, ab 6 Jahren,

Boddenbühne

■ Großer Festtagsbrunch

10-14 Uhr, Greifswald, Boddenhus

■ Aladin und die

Wunderlampe

16 Uhr, Greifswald, Schauspiel, ab 5

Jahren, Theater Großes Haus

■ Hexenzauber

15 Uhr, Anklam, eine Revue des

Fritz-Reuter-Ensembles für Kinder

ab 3 Jahren, Theater

Ferien Mo, 27.12.

■ Winterzauber:

Till Frömmel

14.30 Uhr, Zingst,

Freilichtbühne

■ Winterliche Geschichten

auf dem Baumwipfelpfad

10.30-12 Uhr, Prora,

Naturerbe Zentrum Rügen

■ NaturWerkstatt

Papier-Atelier

14-16 Uhr, Prora,

Naturerbe Zentrum Rügen

■ Aladin und die

Wunderlampe

18 Uhr, Greifswald, Schauspiel,

ab 5 Jahren,

Theater Großes Haus

Ferien Di, 28.12.

■ Der Nussknacker

18 Uhr, Stralsund, Ballett von Peter

I. Tschaikowskij ab 6 Jahren, Theater-Großes

Haus

■ Winterzauber: Ulf der

Spielmann

14.30 Uhr, Zingst,

Freilichtbühne

■ NaturWerkstatt

Bernsteinschleifen

14-16 Uhr, Prora,

Naturerbe Zentrum Rügen

■ Zauberhafte Winterwelt

am Meer

Heringsdorf, Markttreiben & Co

inmitten winterlicher Kulisse,

Platz an der Eisbahn

Ferien Mi, 29.12.

■ Wintersonne

lacht - Strom gemacht

11 Uhr, Zingst, Workshop,

Experimentarium

■ Winterzauber: das Grezo

14.30 Uhr, Zingst, Freilichtbühne

■ Das Wolkenschaf

17-17 Uhr, Greifswald, Puppenspiel

mit dem Schnuppe Figurentheater,

ab 3 Jahren, St. Spiritus Soziokulturelles

Zentrum

■ Zauberhafte Winterwelt

am Meer

Heringsdorf, Markttreiben & Co

inmitten winterlicher Kulisse, Platz

an der Eisbahn

Ferien Do, 30.12.

■ Winterzauber:

Silly Willy

14.30 Uhr, Zingst,

Freilichtbühne

■ 20. Eisbaden

14-15 Uhr, Zinnowitz,

Haupteingang – Strand

Regelmäßig im Januar

■ Stralsunder Eisvergnügen mit Eisbahn - Neuer Markt

Stralsund, bis 9.01. Öffnungszeiten: Neujahr geschlossen, 2.11.+9.01. 11:30-

20 Uhr, 3.01-6.01. 11-20 Uhr, 7.01.-8.01. 11-22 Uhr;

■ Let´s play in der Gaming-Zone der Stadtbibliothek

Ribnitz-Damgarten, jeden Dienstag 15-17:30 Uhr, Gesellschaftsspiele ausprobieren

und digitale Spiele testen, für Kinder 10-14 Jahre, Bibliothek Ribnitz,

Anmeldung: 03821-2418

■ Interaktive Führung für Kinder (ab 5 Jahre)

Ahrenshoop, jeden Mittwoch 15:00 – 16:30 Uhr, spannenden Führung durch

das Museum teilnehmen und im Anschluss ganz eigene Kunstwerke / Postkarten

gestalten. bitte Voranmeldung unter 038220-66790 oder info@kunstmuseumahrenshoop.de,

Kunstmuseum, Weg zum hohen Ufer 36

■ Barther Winterlichter

Barth, ab 29.01.2021 täglich, 17:30-21 Uhr: Mauern, Fassaden, Giebel und

Türme erscheinen als bunte Farbwelten, es entsteht ein Lichterrundgang, der

dazu einlädt die Stadt Barth auch in der kalten Jahreszeit zu erkunden,

in der gesamten Innenstadt

■ Tag der Rakete

Zingst, jeden Di. 11 Uhr, Workshop, Experimentarium

■ Faszination Modellbau

Zingst, jeden Mi. 11 Uhr, Workshop, Experimentarium

■ Fleißige Handwerker

Zingst, jeden Do. 11 Uhr, Workshop, Experimentarium

■ Zoolights

Rostock, immer Mi bis So: 200 Tiere als leuchtende „Artgenossen“, Zoo

■ Kurzführung zum Königsstuhl

Sassnitz/ Jasmund, Mo-Fr, 11+13 +15 Uhr, Dauer ca. 20 Minuten,

Treff: Pandafigur, Nationalpark-Zentrum Königsstuhl,

Stubbenkammer 2

■ Winter-Kinderkurzführung zum Königsstuhl

Sassnitz/ Jasmund, täglich, 12 Uhr, Dauer ca. 30 Minuten, Treff: Pandafigur,

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl, Stubbenkammer 2

■ Baustellenführung Königsweg

Sassnitz/ Jasmund, Mo-Fr, 14 Uhr, Dauer ca. 30 Minuten, auch kindgerecht,

wenn Kinder anwesend, Treff: Pandafigur,

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl, Stubbenkammer 2

■ Eisarena Insel Usedom

Heringsdorf, bis 06. März 22 geplant: Open-Air-Eislaufbahn auf 1.800 qm, bei

bis zu 12°C, Schlittschuhverleih, Imbiss, Eisstockschießen mgl.,

an der Promenade

■ Zauberhafte Winterwelt am Meer

Heringsdorf, 28.12.-1.1. je nach aktuellen Bestimmungen: kleine Handwerkerund

Gastronomie-Stände, inmitten winterlicher Kulisse hinter den

Dünen, Platz vor der Eisbahn

■ Zauberhafte Winterwelt

am Meer

Heringsdorf, Markttreiben & Co

inmitten winterlicher Kulisse,

Platz an der Eisbahn

Silvester Fr, 31.12.

■ Silvester Glücksrakete

11 Uhr, Zingst, WS, Experimentarium

■ Silvester Open Air

16 Uhr, Prerow, Varieté, Laternenumzug

zur Seebrücke, 18 Uhr

Kinderfeuerwerk an der Seebrücke,

Freilichtbühne

■ Kindersilvesterdisco

18.30 Uhr, Zingst, mit DJ Nightfly,

Freilichtbühne

■ Silvesterparty Barth

19 Uhr, Barth, im beheiztem Festzelt:

19–20 Uhr Kinderdisco &

-animation, ab 21 Uhr: Roland

Kaiser Double, 22:00 Uhr Drohnenshow,

Hafenvorplatz

■ Zauberhafte Winterwelt

am Meer

Heringsdorf, Markttreiben & Co

inmitten winterlicher Kulisse,

Platz an der Eisbahn

Januar

Neujahr Sa, 01.01.

■ Winterzauber: Arne

Lifson (Feuerschlund)

14.30 Uhr, Zingst, Feuershow,

Freilichtbühne

■ Anbaden

14 Uhr, Prerow, ab 13 Uhr

Lagerfeuer, Seebrücke

■ Zauberhafte Winterwelt

am Meer

Heringsdorf, Markttreiben & Co

inmitten winterlicher Kulisse,

Platz an der Eisbahn

So, 02.01.

■ After-Christmas-

Shopping

13-18 Uhr, Greifswald, ganze Stadt

Mo, 03.01.

■ Neujahrsüberraschung

11-16 Uhr, Greifswald, für jung und

alt zum Abholen, Boddenhus

Di, 04.01.

■ Wi räden platt upn Darß

17 Uhr, Prerow, Plattdeutschtreffen

für alle ab 8 Jahren, MeerSinn

Mi, 05.01.

■ Interaktive Führung

15-16.30 Uhr, Ahrenshoop, für

Kinder (ab 5 Jahre), Voranmeldung,

Kunstmuseum

Mo, 10.01.

■ Vorspiel der

Bläserklassen

17 Uhr, Stralsund, im historischen

Saal, Musikschule Stralsund

■ Lesung zu

Meerjungfrauen

16 Uhr, Prerow, ab ca. 6 Jahren,

inkl. kleiner Bastelei, MeerSinn

Di, 11.01.

■ Lesung

16 Uhr, Stralsund, aus einem spannenden

Kinderbuch, ab 7 Jahre,

Kinderbibliothek

Mi, 12.01.

■ Interaktive Führung

15-16.30 Uhr, Ahrenshoop, für

Kinder (ab 5 Jahre), Voranmeldung,

Kunstmuseum

Fr, 14.01.

■ Vorspiel der

Gitarrenklassen

17 Uhr, Stralsund, im historischen

Saal, Musikschule Stralsund

Sa, 15.01.

■ Familiensamstag: Hai,

Hering oder Hecht

15-16.30 Uhr, Greifswald, Malerei

„Interieur mit Fisch“, 1957, von Ernst

Schroeder betrachten, Farben suchen

und frische Fische malen, für

Erwachsene und Kinder ab 7 Jahren,

Pommersches Landesmuseum

So, 16.01.

■ Winterkonzert

11 Uhr, Koserow, der Musikschule

Wolgast Anklam,

Atelier Otto Niemeyer-Holstein

Mo, 17.01.

■ Vorspiel der Rock-/

Pop-Klassen

17 Uhr, Stralsund, im historischen

Saal,

Musikschule Stralsund

Di, 18.01.

■ Bilderbuchkino

16 Uhr, Stralsund, ab 4 Jahren,

Kinderbibliothek

Mi, 19.01.

■ Interaktive Führung

15-16.30 Uhr, Ahrenshoop, für

Kinder (ab 5 Jahre),

bitte Voranmeldung,

Kunstmuseum

Do, 20.01.

■ Familienuni: Seegräser

– Wie wachsen die

wichtigen Pflanzen

besonders gut?

17-18 Uhr, Ahrenshoop, Anne Brauer

(Biologie), digitale Vorlesung:

www.uni-greifswald.de/

familienuni,

So, 23.01.

■ Rico, Oskar und der

Diebstahlstein

15 Uhr, Anklam, ab 6 Jahren,

Theater

Mo, 24.01.

■ Vorspiel der

Streicherklassen

17 Uhr, Stralsund, im historischen

Saal, Musikschule Stralsund

Di, 25.01.

■ Bilderbuchkino

16 Uhr, Stralsund, ab 4 Jahren,

Kinderbibliothek

■ Lars, der Eisbär

17 Uhr, Greifswald, Puppenspiel mit

dem Schnuppe Figurentheater, ab 3

Jahren,

St. Spiritus Soziokulturelles Zentrum

Mi, 26.01.

■ Interaktive Führung

15-16.30 Uhr, Ahrenshoop, ab 5

Jahre, Voranmeldg., Kunstmuseum

Do, 27.01.

■ Wallsingen

16 Uhr, Greifswald, für alle unter

freiem Himmel, Kreuzung Wall/

Martin-Luther-Str.

Sa, 29.01.

■ Samstagsmaler

10.30-12 Uhr, Ribnitz-Damgarten,

Kunstbetrachtung, gem. Malen,

Zeichnen, Modellieren mit fachkundiger

Anleitung, Galerie im Kloster

■ Barther Winterlichter

17.30-21 Uhr, Barth, hist. Altstadt in

farbiger Lichterwelt, Innenstadt

■ Kindersachenflohmarkt

08-12 Uhr, Greifswald, Boddenhus

So, 30.01.

■ Barther Winterlichter

17.30-21 Uhr, Barth, hist. Altstadt in

farbiger Lichterwelt, Innenstadt

■ Koboldquatsch und

Feenzauber

15 Uhr, Anklam, Das Ensemble

Kinderland spielt, Theater

Mo, 31.01.

■ Vorsingen der

Gesangsklassen

17 Uhr, Stralsund, im historischen

Saal, Musikschule Stralsund

■ Barther Winterlichter

17.30-21 Uhr, Barth, hist. Altstadt in

farbiger Lichterwelt, Innenstadt

■ Koboldquatsch und

Feenzauber

15 Uhr, Anklam, Das Ensemble

Kinderland spielt, Theater

Februar

Schauen Sie auf:

www.landknirpse.de

Die Veranstaltungen für den gesamten Februar

2021 finden Sie ab Ende Januar unter:

www.landknirpse.de/

veranstaltungen

Adressen der Veranstaltungsorte

Hier finden Sie die Adressen, Telefonnummern und Internetadressen

der Veranstaltungsorte, in denen Veranstaltungen

für Familien stattfinden. Bei Fragen zu den Veranstaltungen

wenden Sie sich bitte direkt an

die Veranstalter.

Farbliche

Zuordung der

Teilregionen

Graal Müritz

Markgrafenheide

Warnemünde

Rostock

Rövershagen

Alte Eisengießerei

Frankenstraße 61, Stralsund

03831 280786, www.stic-er.de

Atelier Otto Niemeyer-Holstein

Lüttenort 1, Koserow, www.

atelier-otto-niemeyer-holstein.de

Astronomiestation

Sandbergtannen 1b, Demmin,

0151-5308 4028,

www.planetarium-demmin.de

Bibelzentrum

Sundische Str. 52, Barth,

038231 77662,

www.bibelzentrum-barth.de

Ribnitz-Damgarten

Blechbüchse

Seestraße 8, Zinnowitz, www.

vorpommersche-landesbuehne.de

Boddenbühne

Trebin 35A, Barth, 038231 66380,

vorpommersche-landesbuehne.de

Boddenhus

Karl-Liebknecht-Ring 1, Greifswald,

03834 8532 0, www.boddenhus.de

Dorfkirche

An der Kirche 1, Reinberg

Erlebnisreiterhof Bernsteinreiter

Neuklockenhäger Weg 1 a,

Hirschburg, 0174 8530842,

www.bernsteinreiter.de

Experimentarium

Seestr. 76, Zingst, 038232/ 84678,

www.experimentarium-zingst.de

Forstamt Neu Pudagla

Neu Pudagla, Ückeritz,

038375/ 29110,

www.forstamt-neupudagla.m-vp.de

Freilichtbühne

Küsters Allee 1, Prerow, 0382 33/

610 0, www.ostseebad-prerow.de

Freilichtbühne Zingst

Seestraße 56/57, Zingst, 038232/

81580, www.zingst.de

Galerie im Kloster

Im Kloster 9, Ribnitz-Damgarten,

03821/ 4701,

www.galerie-ribnitz.de

Gustav-Adolf-Saal

Jakobiturmstr. 28, Stralsund,

03831/ 309696, www.kdw-hst.de

oder theater-vorpommern.de

Hotel “Rügenblick”

Große Parower Str. 133, Stralsund,

03831/ 291000,

www.hotel-ruegenblick.de

Kinderbibliothek

Badenstr. 13, Stralsund,

03831/ 253 678,

www.stralsund.de/stadtbibliothek

Zingst

Marlow

Barth

Bad Sülze

Tribsees

Niepars

Richtenberg

Franzburg

Vitte

Stralsund

Grimmen

Altefähr

Dranske

Schaprode

Mursewiek

Miltzow

Wiek

Gingst

Puttgarden

Kulturkirche St. Jakobi

Jacobiturmstr. 28, Stralsund

03831/ 309696, www.kdw-hst.de

Kreuzung Wall/

Martin-Luther-Str.

Kreuzung Wall/ Martin-Luther-Str.,

Greifswald, 03834/ 85 51 36,

www.buergerhafen.de

Kunstmuseum

Weg zum Hohen Ufer 36,

Ahrenshoop, 038220/667913,

www.kunstmuseum-ahrenshoop.de

Kunstwerkstätten

Anklamer Str. 15/16, Griefswald,

03834/ 885888,

www.kunst-werkstaetten.de

Max-Hünten-Haus

Schulstr. 3, Zingst, 038232/ 165110,

www.erlebniswelt-fotografiezingst.de/max-huenten-haus.html

MeerSinn Prerow

Waldstr. 7, Prerow,

www.meersinndarss.de

Musikschule Stralsund

Badenstr.39, Stralsund, 03831/

253470, musikschule.stralsund.de

Nationalpark-Zentrum

Königsstuhl

Stubbenkammer 2, Sassnitz,

038392/ 66170,

www.koenigsstuhl.com

Naturerbe Zentrum Rügen

Forsthaus Prora 1, Prora,

038393/ 662200,

www.baumwipfelpfade.de/nezr

Pommersches Landesmuseum

Rakower Straße 9, Greiswald,

03834/ 831225, www.

pommersches-landesmuseum.de

Stadtbibliothek im Kloster

Im Kloster 4, Ribnitz-Damgarten,

03821 2418, ribnitz-damgarten.de/

stadtbibliothek

Stadthalle (Kaisersaal)

Robert-Blum-Straße, Greifswald,

03834 57 22 224,

www.stadthalle-greifswald.de,

www.theater-vorpommern.de

Stadtkulturhaus

Am Bleicherberg 1, Ribnitz

Damgarten, 03821 2614, www.

ribnitz-damgarten.de

Stadtteilzentrum Knieper-West

Thomas-Kantzow.Str. 6, Stralsund,

03831/ 2123251, sic-hst.de

Strelapark

Grünhufer Bogen 13-17, Stalsund,

03831/37640, www.strelapark.de

Bergen

auf Rügen

Samtens

Garz

Ralswiek

Putbus

Greifswald

Gützkow

Alle Angaben sind

ohne Gewähr!

Sagard

Züssow

Lubmin

Spantekow

Lohme

Sassnitz

Binz

Wolgast

Anklam

Göhren

Ducherow

Zinnowitz

Lassan

Usedom

Ückeritz

St. Spiritus Soziokulturelles

Zentrum

Lange Straße 49-51, Greifswald,

03834/ 85364444,

www.kulturzentrum.greifswald.de

Theater-Großes Haus

Olof Palme Platz 6, Stralsund,

03831 2646124,

www.theater-vorpommern.de

Theater Großes Haus

Robert-Blum-Str. 6, Greifswald,

03834/ 57220,

www.theater-vorpommern.de

Theater Anklam

Leipziger Allee 34, Anklam,

03971-26 88 800,

vorpommersche-landesbuehne.de

Theater Putbus

Markt 13, Putbus, 038301/ 8080,

www.theater-vorpommern.de

Theater – Rubenowsaal

Robert -Blum-Str., Greifswald,

03834/ 57220,

www.stadthalle-greifswald.de,

www.theater-vorpommern.de

Theaterpädagogisches Zentrum

(TPZ)

Frankenstr. 57/61, Stralsund,

www.stic-er.de

Treff “Bewegter Freizeithort

Abtshagen”

Ebereschenweg 1, Abtshagen

WGG

Geschwister-Scholl-Str. 1,

Greifswald 03834 5526,

www.wgg-hgw.de

WVG

Hans-Beimler-Straße 73,

Greifswald, 03834 80400,

www.wvg-greifswald.de

“Zum Torfstecher”

Rakower Schulstraße 6, Süderholz

- Poggendorf

www.suederholz.de

Zoo Rostock

Barnstorfer Ring 1, Rostock,

0381/ 20820,

www.zoo-rostock.de

Zoo Stralsund

Grünhufer Bogen 2, Stralsund,

03831/ 252480,

www.zoo.stralsund.de

Bansin

Heringsdorf

Ahlbeck

20 Winter 2021/ 22 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2021/ 22 21



Um die Geburt

Um die Geburt/ Eltern

Farbliche Zuordnung der Regionen

Zingst

Mach dich

wieder FIT!

Um die

Geburt

Hebammen

■ Frühe Hilfen „Kleewerk“

aufsuchende Einzelfallarbeit für (werdende) Väter, Mütter und

Schwangere, VSP, Wiesenstr. 9, 03831/ 443598, 0151/ 42662101

■ Hebamme Antje Suter-Pluhm

Geburtsvorbereitungskurs, Familienhebamme, Vor- und Nachsorge,

Rückbildungsgymnastik, Babymassage, Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden,

Homöopathie, Aromatherapie, Stillberatung, bei

aktiva vita, Carl Heydemann Ring 55, 0172/ 6048225

■ Hebamme Gesine Donath

Familienhebamme, Wochenbettbetreuung, Stillberatung,

Homöopathie, 0176/ 61272723

■ Hebammenpraxis Melanie Gerhardt

Geburtsvorbereitung, Yoga f. Schwangere, Geburtsvorbereitungskurse

am Wochenende, Nachsorge, Rückbildung, Stillberatung,

Babymassage, Filterstr. 11, 03831/ 946 59 20

■ Hebamme Marina Knöpken

Geburtsvorbereitung, Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden,

Wochenbettbetreuung, Stillberatung, Rückbildungsgymnastik,

HApraxis MIAU, Heinrich-Mann-Straße 62-64, 0171/ 6276402

Hebamme

Marina Knöpken

Geburtsvorbereitung • Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

• Wochenbettbetreuung

• Stillberatung • Rückbildungsgymnastik

Hebammenpraxis MIAU

Heinrich-Mann-Str. 62-64 ☎ 03831/ 299670

0171/ 6276402 m.knoepken@web.de

■ Hebamme Birgit Busch

Geburtsvorbereitungskurs, Nachsorge, Rückbildungskurse, HApraxis

MIAU, Heinrich-Mann-Straße 62-64, 0176/ 80262914

■ Hebamme Janine Magdanz

Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden, Wochenbettbetreuung,

Stillberatg., Akupunktursprechstunde, Kursangebote,

Mühlenstraße 7, 0176/ 64046251

Ribnitz-Damgarten

Marlow

Barth

Bad Sülze

Tribsees

■ Hebammenpraxis KinderREICH

Antje Köhler, Geburtsvorbereitung, Partnerkurse, Hilfe bei

Schwangerschaftsbeschwerden, Nachsorge, Rückbildung,

Babymassage, Stillberaterin(IBCLC), Stillgruppe,

Sprechz.: Do 17-18.30, Mühlenstr. 7 , 0173/2154493

■ Hebammenpraxis M.I.A.U.

Heike Weihe, Geburtsvorbereitung, Wochenbettbetreuung,

Krabbelgruppe, Heinrich-Mann-Straße 62-64, 0171/ 4706304

■ Hebamme Steffi Parnow

Familienhebamme, Vor- und Nachsorge, 0178/ 6299562

Steffi Parnow-Zorn

Hebamme/ Familienhebamme

* Schwangerenbegleitung

* Wochenbettbetreuung

in und um Stralsund

0178/ 62 995 62

■ Hebamme Stephanie Miers

Stralsund, Schwangerenvorsorge, Wochenbettbetreuung, Akupunktur,

Homöopathie, Wochenbettbetreuung, 0176/ 24093661

■ Hebamme Jessica Groth

Stralsund, Zingst/Prerow, Schwangerenvorsorge, Wochenbettbetreuung,

KTaping Gyn, 0176/ 61069364

■ Hebamme Michelle Urban

Stralsund, Wochenbettbetg., KTaping Gyn, 0176/34165500

■ Hebamme Sarah Mittag

zw. Stralsund+Greifsw., Wochenbettbetg., KTaping Gyn, 01590/1797232

Dr. med.

Karen Bahls

Fachärtzin für Gynäkologie

und Geburtshilfe

Gynäkologische Endokrinologie &

Reproduktionsmedizin

Sprechzeiten

Mo., Mi., Fr.

08:00 – 14:00 Uhr

Di. und Do.

08:00 – 13:00 Uhr

15:00 – 18:00 Uhr

Niepars

Richtenberg

Franzburg

und nach Vereinbarung

Stralsund

Grimmen

Miltzow

Quartier 17 • Ossenreyer Str. 56

18439 Stralsund

Tel 03831-6661820 • Fax 0381-6661821

www.gynpraxis-bahls.de

■ Hebamme Johanna Mede

Stralsund, Wochenbettbeteuung, Schwangerenvorsorge, KTaping Gyn,

01575/ 0775619

■ Hebamme Maria Heydrich

Stralsund, Schwangerenvorsorge, Wochenbettbetreuung, 0162/3888777

■ Hebamme Julia Kerber

Stralsund, Schwangerenbegleitung, Wochenbettbetreuung,

Homöopathie, Geburtsvorbereitungskurse am Wochenende,

Rückbildung, Krabbelgruppe, 0157/ 51300023

■ Hebamme Ulrike Dehmlow

Stralsund + Süd-West-Rügen, Schwangerenvorsorge, Wochenbettbetreuung,

Akupunktur, Homöopathie, 0176/ 24853288

■ Hebamme Jean Möller

Barth/ Zingst/ Stralsund + Umgebung, Geburtsvorbereitungskurs,

Wochenbettbetreuung, KTaping, Homöopathie, Akupunktur,

0152/ 59585724

■ Hebamme Birte Hallenberger

Parow, Vor- u. Nachsorge, Familienhebamme, 03831/ 308307

■ Hebamme Brigitte Tschirner

Barth, Geburtsvorbereitung, Nachsorge, Kranichw. 6, 038231/ 2447

■ Hebamme Melanie Grasteit

Barth, Geburtsvorbereitung, Nachsorge, Stillberatung, Rückbildung,

vormittags bei Dr. med. F. Baguhl, Fischerstr. 1, 0171/ 4514851

■ Hebamme Andrea Berg

Ribnitz-Damgarten, Geburtsvorber., Nachsorge, Rückbildungskurse,

Babymassage, Stillberatung, Krabbelgruppe, 0152/ 01763769

■ Hebamme Anne-Kahrin Ehlke

Ribnitz-Damgarten, Nachsorge, 0157/ 58275181

■ Hebammenpraxis Bernsteinkinder

Ribnitz-Damgarten, Geburtsvorbereitungskurse, Rückbildungskurse,

Babymassage, Babysingkreis, Damgartener Chaussee 37,

Franzi: 0172/ 9131970,

Antje: 0176/ 84097248,

Erika: 0151/ 21661477

Antje Dembek

0176/ 840 972 48

Erika Lemke

0151/ 216 614 77

Franziska Roessler

0172/ 913 197 0

www.hebammenpraxisbernsteinkinder.de

■ Hebamme Franziska Roessler

Ribnitz-Damgarten, FDZ, Vor- und Nachsorge, Geburtsvorbereitung,

Rückbildungsgym., Babymassage, Stillberatung, 0172/ 9131970

■ Hebamme Antje Dembek

Ribnitz-Damgarten, Vorsorge, Geburtsvorbereitung, Nachsorge,

Stillberatung, Rückbildung, 0176/ 84097248

■ Hebamme Erika Lemke

Graal-Müritz, Vorsorge, Geburtsvorbereitung, Nachs., Still- beratung,

Rückbildung, Familienhebamme, 0151/ 21661477

■ Hebamme Silvia Ewert

Hausgeburten, Vor-, Nachsorge, 0170/ 8324978

■ Hebamme Susan Gau

Grimmen + Umgebung, Geburtsvorbereitung, Wochenbettbetreuung,

Rückbildungsgymnastik, Stillcafé/ Müttertreff,

Familienhebamme, Homöopathie, K-Taping, 0172/ 1785485

■ Hebamme im SOS Familienzentrum

Grimmen, Geburtsvorbereitung, Rückbildung,

Otto-Krahmann-Straße 1, 038326/ 456710

■ Hebammen in Schwangerschaftsberatg.

Grimmen, DRK Schwangerschaftsberatg., Markt 10, 038326/ 455213

■ Hebamme Nadine Österreich-Neutmann

Miltzow, Geburtsvorbereitung, Akupunktur, Nachsorge, Rückbildung,

Schwangerenschwimmen, Pflanzenheilkunde, 0177/ 7525784

■ Hebammenpraxis Storchenkinder

Bad Sülze, Geburtsvorbereitung, Vorsorge, Nachsorge,

Rückbildung, Babymassage, August-Bebel-Str. 16, 0170/ 5433053

■ Hebamme Susan Lindow

Lindholz, Vor- und Nachsorge, 0176/ 37462318

Entbindungsmöglichkeiten

■ Helios Hanseklinikum Stralsund

Stralsund, Große Parower Str. 47-53, 03831/ 352300

■ Hebammenpraxis Rügen

Bergen, Praxis- und Hausgeburten, Ringstraße 113,

03838/315188

■ Geburtshaus Rostock

Rostock, ambulante Geburten, Brahestr. 37, 03 81 / 440 36 9 36

■ Hebamme Silvia Ewert

Lindenfelde 19 (bei Demmin), Hausgeburten, 0170/ 8324978

Kurse für Schwangere

■ FlowBirthing + Yoga

Tina Plath, Yoga- und Gesundheitszentrum, Frankendamm 56,

0176/ 31286686

■ Yoga für Schwangere

Hebamme Melanie Gerhardt, Filterstraße 11, 03831/ 282663

■ Yoga für Schwangere

Anke Koch, Schillstraße 39a, 0176/ 21838387

■ FlowBirthing + Yoga

Barth, Tina Plath, im ZeitRaum, Lange Str. 35-37, 0176/ 31286686

■ Klangvolle Schwangerschaft

Prerow, Rundumerlebnis, „MeerSinn“, Waldstr. 7, 0157/ 30957688

■ Yoga für Schwangere

Blankenhagen, Dr. med. Tina Hartung, Yogaschule Lichtfühlen,

Dorfstraße 21, 0163/ 4513047

■ Schwangerenschwimmen

Graal Müritz, Schwimmschule Uta Otte, 0170/ 3153432

Rückbildung

■ Rückbildungskurs

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Str. 1,

038326/ 4567110

■ Yoga für Mamis

Blankenhagen, Dr. med. Tina Hartung, Yogaschule Lichtfühlen,

Dorfsstraße 21, 0163/ 4513047

Entwicklungsbegltg. für Eltern mit Babys

■ Bedürfnisorientierter Schwangeren/

Eltern-Baby-Treff

Menschlinge, HA Praxis KinderREICH, Mühlenstraße 7, 0171/56326830

■ SIEGER - Zwerge

pro familia, Neuer Markt 18-21, 03831/ 280602

■ Familienbegleitung Bauchgefühl Maria Alms

Trinwillershagen oder online, Babyschlaf, stressfrei essen,

Schreibabys, Regulationsstörungen, 0173/ 7534536

■ PEKiP (Prager Eltern-Kind Programm)

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Straße 1, 038326/4567110

Bewegung mit Babys

■ Mama-Baby-Yoga

Anke Koch, Schillstraße 39a, 0176/ 21838387

■ fitdankbaby (7-14 Monate)

HanseDom Stralsund, 03831/ 703880

Jeden Mittwoch 10:30-11:30 Uhr: keine geschlossene Gruppe

■ fitdankbaby

DRK „Haus der Familie“, TSV, Karl-Marx-Straße 11, 03831/ 703880

■ Sport mit Baby

Abtshagen, SV Abtshagen, Sporthalle, 0151/ 55541638

Babymassage

wird auch von einigen Hebammen angeboten, siehe oben

■ Babymassage (ab 6 Wochen)

Ribnitz-Damgarten, Hebammenpraxis Bernsteinkinder,

Damgartener Chaussee 37, Franzi: 0172/ 9131970

■ Babymassage (ab 6 Wochen)

Barth, Zeitraum Barth, Lange Str. 35-37, 0173/ 7534536

■ Babymassage (ab der 8. Lebenswoche)

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/ 456710

Trageberatung

■ Trageberatung

Hebamme Melanie Gerhardt, Filterstr. 11, 03831/ 946 59 20

■ Trageberatung Menschlinge

Stralsund+Rügen, Janette Buettler, 0151/ 56326830

■ Trageberatung Bauchgefühl

Ribnitz-Damgarten/ Trinwillershagen bis Barth/ Velgast,

Familienbegleitung Maria Alms, 0173/ 7534536

Sonstiges

Sporthalle Abtshagen

(Buswendeschleife)

Übungsleiterin mit

B-Lizenz Sandra Golke

Anmeldung unter:

0151/ 555 41 638

■ Still- und Laktionsberatung (IBCLC)

Ribnitz-Damgarten, Kerstin Hoge, Ulmenallee 12, bei Pädiater

Armin Lau, 3821/ 3896

■ Alternatives Wickeln (Stoffwindeln)

Ribnitz-Damgarten/ Trinwillershagen bis Barth/ Velgast,

Bauchgefühl Familienbegleitung Maria Alms, 0173/ 7534536

■ Kinderwagentreff

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/ 456710

■ Kochen für Mutter und Baby

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/ 456710

■ Nähkurs für junge Mütter

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/ 456710

■ wellcome - Hilfe nach der Geburt

Grimmen, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/ 456710

■ Hebammensprechstunde

Grimmen, SOS Familienz. Otto-Krahmann-Str. 1,

038326/ 456710

Eltern

Beratungsstellen

Erziehungs- und Familienberatung

■ Kreisdiakonisches Werk Stralsund e.V.

Hans-Fallada-Str.10, 03831/ 384901

■ VSP-Verbund für Soziale Projekte e.V.

Frankendamm 31, 03831/ 29 38 01

■ MISS Beratungsstelle

in der Sundine - Ossenreyer Str. 25, 03838/ 254545

■ Erziehungsberatung mit Schwerpunkt Sucht

Chamäleon e.V., Stralsund, Alte Richtenberger Str. 10 und auf

Rügen Bergen, Herrmann-Matern-Str. 33, 03831/ 2039510

■ Beratungszentrum A19

Ribnitz-Damgarten, JAM GmbH, G. A. Demmlerstr. 6, 03821/ 3909829

■ AWO Kinder- und Jugendstation

Ribnitz-Damgarten, Körkwitzer Weg 14, 03821/ 4100

■ SozialService Schütze GmbH

Barth, Chausseestr. 12, 038231/ 345677

■ AWO Kinder- und Jugendstation

Richtenberg, Rathaus, Langestr. 6, 038322/ 51315

■ Familienhilfezentrum Fäsekow

Fäsekow, Familiensozialprojekt e.V., Hausbesuche mgl., 038334/ 416

■ Heilpädagogische Praxis

Tessin, Andrea Gräber, August-Bebel-Str. 1, 038205/ 12986

Partnerschaftskonflikte

■ VSP-Verbund für Soziale Projekte e.V.

nach tel. Vereinbarung, Frankendamm 31, 03831/ 29 38 01

■ Kreisdiakonisches Werk Stralsund e.V.

Hans-Fallada-Straße 10, 03831/ 384901

■ pro familia

Ribnitz-Damgarten, Grüne Str.2, 03821/ 3887

Schwangerschafts(konflikt)beratung

■ Kreisdiakonisches Werk Stralsund e.V.

Hans-Fallada-Str.10, 03831/ 384901

■ pro familia

Neuer Markt 18-21, 03831/ 280602

■ pro familia

Ribnitz-Damgarten, Grüne Str.2, 03821/ 3887

DRK KV NVP e.V.

Grimmen, Markt 10, 038326/ 455213

sonstige

■ Beratungsstelle f. Eltern mit behind. Kindern

Kinder- u. Jugendärztlicher Dienst, Carl-Heydemann-Ring 67,

03831/ 3572366

■ Beratung für Hochbegabte

Greifswald, Sprungbrett, Domstraße 39A, 03834/ 843933

22 Winter 2021/ 22 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2021/ 22 23



Eltern/ Kinder

Farbliche Zuordnung der Regionen

Kinder

Eltern

Hilfeangebote

Aufsuchende Einzelfallhilfe

Schwangerschaft, Geburt, rund um die Babyzeit

& danach – lassen Sie sich von uns beraten!

Wiesenstraße 9 ● Stralsund-Grünhufe ● Tel: 03831/ 44 35 98

kleewerk@vsp-mv.de ● www.vsp-mv.de

■ Frühe Hilfen „Kleewerk“

VSP, Netzwerkarbeit, Frankendamm 54, 03831/ 494003

■ Hilfen zur Erziehung/ sozialpäd. Fam.hilfe

KDW Stralsund e.V., für VR, Carl-Heydemann-Ring, 0173/ 3880536

■ Ambulanter Kinderhospizdienst f. Vorpo.

Förderverein Kinderhospizdienst Leuchtturm e.V., 03834/ 5253002

■ KISS - Kontakt- und Infostelle für

Selbsthilfegruppen

gesamter LK VR, Stralsund, Mönchstr. 17, 03831/ 252660

- Elternkreis drogenabhängiger & - gefährdeter Jugendlicher

- Eltern von hörgeschädigter Kinder

- Eltern von Kindern mit Handicap

- Eltern psychisch kranker Kinder

- Eltern von Kindern mit chronischen Krankheiten „Strelakids“

- Gruppe Elternschule in Fäsekow

- Lese- und Rechtschreibschwäche, Dyskalkulie

- Verwaiste Eltern

■ Familienentlastender Dienst

Barth, Kinderbetreuung, Hilfe für Eltern, die hilfebedürftige Kinder

betr., Lebenshilfe Barth e.V., Hölzern-Kreuz-W. 14, 038231/81388

■ Frühe Hilfen

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/ 456710

■ Erziehungsbeistand sozialpäd. Familienhilfe

Grimmen, Sozialbetreute Hilfen e.V., Zum Rodelbg 1, 0173/ 7856592

■ Hilfeangebote für Alleinerziehende

Grimmen, DFB e.V., Erich-Weinert-Str. 23a, 038326/ 2630

■ Elternschule

Fäsekow, Familiensozialprojekt e.V., 1x mtl., Dorfstr. 20, 038334/416

■ Ambulante Hilfen zur Erziehung

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Straße 1, 038326/456710

■ Treff zum Thema Autismus f. Eltern/ Betr.

Greifswald, Jörg Boese, 0160/ 90794877

Opferhilfe

■ Frauenschutzhaus Stralsund

AWO Kreisverband NVP, HST und HGW e.V., 24h offen, Stralsund,

Postfach 1316, 03831/ 292831, 0160/ 8090050

■ Interventionsstelle Stralsund:

Beratung für Betroffene häuslicher Gewalt

für Landkreis VR (telefonisch, aufsuchend, anonym) nur tel.

Vereinbarung, Stralsund, Jungfernstieg 14, 03831/ 307750

■ Interventionsstelle Stralsund:

Kinder- und Jugendberatung

für Landkreis VR (telefonisch, aufsuchend, anonym) nur tel.

Vereinbarung, Stralsund, Jungfernstieg 14, 03831/ 307751

■ Kindernotdienst (0-13 Jahre)

VSP e.V., Inobhutnahme in Krisensituationen, Alte Richtenberger Str.

60, 03831/ 4827405, 0151/ 67242396

KinderNotDienst

In akuten Krisensituationen,

bei Kindeswohlgefährdungen:

Rufen Sie uns an!!!

Inobhutnahme, bei akuter Gefährdung ist möglich.

Alte Richtenberger Str. 60 ● 18437 Stralsund

Tel: 03831/ 48 27 405 oder 01516/ 72 42 396

kindernotdienst.stralsund@vsp-mv.de ● www.vsp-mv.de

■ Jugendnotdienst (ab 14 Jahre)

Internationaler Bund, Inobhutnahme in Krisensituationen,

F.-Naumann-Str. 27, 03831/ 308258; 0172/ 3132220

„Hilf mir, es selbst zu tun!“

M. Montessori

Heinrich-Mann-Straße 11

18435 Stralsund

015 75 - 60 39 248

mff-pstade@gmx.de

www.fruehfoerderung-stade.de

Lebenshilfe Ostseekreis e.V.

Frühförderstellen

für entwicklungsverzögerte + behinderte Kinder: mobil, ambulant oder in der Kita

Niepars: Friedensstraße 24a, 038321/ 66 29 30

Barth: Erich-Weinert-Straße 2, 038231/ 83 82 9

Ribnitz-Damgarten: Bahnhofstr. 11, 03821 7096 566

Grimmen: Tribseeser Chaussee 5, 038326/ 850 33

Bad Sülze: Rostocker Tor 9, 038229/ 79 91 43

Stralsund: Alte Richtenbg. Str. 20, 03831/ 48 30 722

Sassnitz: Stralsunder Straße 34, 038392/ 21 99 09

■ MISS Beratungsstelle f. Betroffene

sexualisierter Gewalt

Frankendamm 5, 03831/ 6679363

■ Beratungsstelle für Opfer, Opferhelfer

Ribnitz-Damgarten, Weisser Ring, Klosterstr. 11, 03821/ 815975

■ Frauenschutzhaus Landkreis NVP

AWO, 24h offen, RDG, Postfach 1047, 0160/ 8090050

Erziehungskurse für Eltern

■ Triple P Elterntraining

VSP e.V. Stralsund, Frankendamm 54, 03831/ 293801

Sonstiges

www.lebenshilfe-barth.de

■ DRK Kindertisch

DRK Stralsund e.V., Mühlgrabenstr. 10, 03831/ 443071

■ Müttertreff mit Kindern bis 3 Jahre

Stadtteilzentrum Knieper West, Thomas-Kantzow-Str. 6,

03831/ 2123251

■ Elterncafé mit Frühstück

Haus Zuversicht, Thomas-Kantzow-Str. 7, 03831/ 391411

■ Spielenachmittag für alle Generationen

Mehrgenerationenhaus, KDW HST, Katharinenb g 35, 03831/383439

■ Zwillingseltern Stammtisch

03831/ 499799

■ Elterntreff

Ribnitz-Damgarten, AWO, Körkwitzer Weg 14, 03821/ 4100

■ Elternsprechstunde + Elterncafè

Grimmen, SOS Familienzentr, Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/456710

■ Frühstückstreff für junge Familien

Grimmen, SOS Familienzentr, Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/456710

■ Erste Hilfe bei Babys und Kleinkindern

Grimmen, SOS Familienzentr, Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/456710

Kinder

Eltern-Kindaktionen

■ Bibolinchen (ab 0 Jahre)

Stadtbibliothek, Badenstr. 13, Elternth., spielen, ..., 0381/ 253678

■ Spiele-Nachmittag (ab 6 Jahre)

Stadtteilz. Knieper West, Thomas-Kantzow-Str. 6, 03831/ 2123251

■ Krabbelgruppe (0-3 Jahre)

Landeskirchliche Gemeinschaft, Katharinenberg 31,03831/ 309575

■ Eltern-Kind Spielkreis (3-6 Jahre)

Landeskirchliche Gemeinschaft, Katharinenberg 31, 03831/ 309575

■ Krabbelgruppe (0-3 Jahre)

Gem. St. Nikolai, Gemeindezentrum Lindenstr. 151, 03831/ 2888815

■ Mutter-Kind-Treff (0-6 Jahre)

Frauentreff Sundine, Ossenreyer Str. 25/26, 03831/292280

■ Kinderwagentreff (Schwangere+Familien)

Ribnitz-Damgarten, Frühstück, Begegnungszentrum, Georg-Adolf-

Demmler-Straße 6, 038326/ 456710

■ Eltern-Kind-Spielkreis (1-3 Jahre)

Damgarten, JAMBUS, Ev. Kita „Sonnenblume“, Wasserstr. 34,

038229/ 70440

■ Eltern-Kind-Spielkreis

Ribnitz-Damgarten, JAM GmbH in Koop. mit Fam.Hebamme, G. A.

Demmlerstr.6, 03821/ 889 83 73

■ Spielgruppen (4-12 Monate)

Ribnitz-Damg.: HAPraxis Bernsteinkinder, Damgartener Chaussee 37;

Velgast: Gesundheits- und Fitnesszentrum Rühling, Str. der Jugend

35; Barth: Zeitraum, Lange Str. 35-37; Maria Alms, 0173/ 7534536

■ Spielgruppen Wirbelwind (10 Monate-3 Jahre)

Ribnitz-Damg.: HAPraxis Bernsteinkinder, Damgartener Chaussee 37;

Velgast: Gesundheits- und Fitnesszentrum Rühling, Str. der Jugend

35; Barth: Zeitraum, Lange Str. 35-37; Maria Alms, 0173/ 7534536

■ Kunterbunte Bewegungsspiele

(Laufalter-4 Jahre)

Ribnitz-Damg.: HAPraxis Bernsteinkinder, Damgartener Chaussee 37;

Velgast: Gesundheits- und Fitnesszentrum Rühling, Str. der Jugend

35; Barth: Zeitraum, Lange Str. 35-37; Maria Alms, 0173/ 7534536

■ Waldspielgruppe (1,5 - 4 Jahre)

Fuhlendorf, im Wald, Maria Alms, 0173/ 7534536

■ Kinderwagentreff (Schwangere+Familien)

Barth, Frühstück, Hölzern-Kreuz-Weg 14, 038326/ 456710

■ Eltern-Kind-Spielkreis (1-3 Jahre)

Barth, JAMBUS, Kita „Wirbelwind“, Erich-Weinert-Str. 5, 038229/70440

■ Spielekreis f. Kleinkinder (0-3 Jahre)

Born, Kita Sünnenkieker“, mtl., Kirchweg 4, 038234/ 262

■ Pony-Spaß (ab 4 Jahre)

Born, Ina Vespermann, Chausseestraße, 0157/ 30957688

■ Mutter-Kind-Treff

Gresenhorst, Kita „De Klaukschieters“, An der Schule 1, 038224/ 331

■ Kinderwagentreff (Schwangere+Familien)

Grimmen, Frühstück, SOS Familienzentrum, Otto-Krahmann-Straße 1,

038326/4567110

■ Eltern-Kind-Spielkreis (ab ca. 3 Monate)

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Straße 1, 038326/4567110

■ Eltern-Kind-Spielkreis (0-3 Jahr)

Bad Sülze, JAMBUS, Kinderhaus Mühlenhaus, Recknitzallee,

038229/ 70440

■ Bewegungsspielkreis (ab Laufalter)

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Straße 1, 038326/456710

■ Musikalischer Spielkreis (0-3 Jahre)

Grimmen, Ev. Gemeindezentrum, Mühlenstr. 11, 0173/2362138

■ „Mini-Club“ Eltern-Kindkreis (0-5 Jahre)

Reinberg, Kirchengemeinde, 1 x mtl, Zum Pfarrhof 3, 038328/ 80244

■ Eltern-Kindtreff (0-3 Jahre)

Grimmen, Familiensozialprojekt e.V., Kita „Findikus“,

Zum Rodelberg 9, 038326/ 46571

■ Krabbelgruppe

Tribsees, Kita Trebelforscher, Verbindungsweg 1a, 038320/ 242

■ Eltern-Kleinkindtreff

Tribsees, Kirchengemeinde Tribseees, Papenstr. 9, 038320/ 309

■ Familiencafe (0-6 Jahre)

Bad Sülze, Kita „Gut behütet“, Kastanienallee 10, 038229/ 388

Ribnitz-Damgarten

Zingst

Marlow

Barth

Bad Sülze

Tribsees

Niepars

Richtenberg

Franzburg

Stralsund

Grimmen

Miltzow

■ MAMAKinder-Treff

Franzburg, Pfarrhaus, Priesterbrink 7, 038322/ 884

■ Mutter-Kind-Treff

BartelshagenI, Kita „Mauslwurfshügel“, Ribnitzer Str.6, 038224/ 223

■ Musikalischer Spielkreis (0-4 Jahre)

Grimmen, mit Eltern, Gemeindezentrum, Domstr. 7, 0172/2362138

Offene Kinder- und Jugendarbeit

■ Jugendverkehrsschule (6-12 Jahre)

Verkehrswacht Stralsund e.V., Grünthal 16, 03831/ 499724

■ Stadtteilzentrum Knieper West

Thomas-Kantzow-Str. 6, 03831/ 2123251

■ Offener Jugendtreff

NBZ Grünhufe, KDW Stralsund, Auferstehungskirche, Lindenallee 35,

03831/ 458260

■ Freizeithaus e.V. Dierhagen

Dierhagen, wechselnde Angebote, 038226/ 80582

■ Klabauterclub, Freizeitangebote

Wustrow, Fischländer Kinder- und Jugendverein „De Klabauters“,

Strandstr. 14, 038220/ 425

■ Freizeit am Nachmittag

Buchholz, Elternverein Pöglitzer Kinderhaus e.V., 1 x wöchentlich,

Hauptstr. 18, 038325/ 65500

■ Kinderfreizeittreff

Grimmen, Demokr. Frauenbd, Erich-Weinert-Str. 23a, 038326/ 2630

■ Kinderkreis (1., 2.-4. und 5./6. Klasse)

Grimmen, Ev. Kirchengem., Mühlenstr. 11, 0173/2362138

■ Kindergruppe (3-7 Jahre)

Marlow, Ev. Kirchengemeinde, Bei der Kirche 9, 038221/ 301

■ Kinderstunde (1.-4. Klasse)

Brandshagen, Kirchengem. Reinberg, Pfarrhaus,038328/ 80887

■ Kinderstunde (1.-4. Klasse)

Reinberg, Kirchengem., Pfarrhaus, Zum Pfarrhof 3, 038328/ 80887

■ Kindertreff (1.-3. Klasse und 4.-6. Klasse)

Gransebieth, Ev. Kirchengem. Kirch Baggendorf, Pfarrhaus Kirch

Baggendorf, 038334/ 342

■ Kindertreff (1.-5. Klasse)

Richtenberg, Ev. Kirchengem., Pfarrhaus Richtenberg, 038322/ 884

■ Kindertreff (4-12 Jahre)

Poggendorf, Ev. Kirchengemeinde Gülzowshof, Kapelle Poggendorf,

039998/ 31388

■ Kindertreff (5-12 Jahre)

Landsdorf, Kirchengemeinde Tribsees, Club der VS, 038320/ 309

■ Kindertreff (5-12 Jahre)

Tribsees, Kirchengem. ,Gemeindehaus, Papenstr.9, 038320/ 309

Sport

Schwimmen/ Tauchen

■ Babyschwimmen (ab 3. Monat)

HanseDom Stralsund, 03831/ 37330

■ Babyschwimmen

DRK „Haus d. Familie“, 03831/ 703880

■ Bambinokurs (1-2 + 3-5 Jahre)

HanseDom Stralsund, 03831/ 37330

■ Bambinokurs plus (4-6 Jahre)

HanseDom Stralsund, 03831/ 37330

■ „Wir haben die SwimStars“ (ab 5 Jahre)

Kindersportschule sport live e.V., HanseDom, 038331/ 3551177

■ Kinderschwimmlernkurs (ab 6 Jahre)

HanseDom Stralsund, 03831/37330

■ Kinderschwimmlernkurse „Seepferdchen“

+ Abzeichen Bronze/ Silber (je ab 6 Jahre)

DRK „Haus der Familie“, 03831/ 703880

■ Schwimmlernkurs (ab 5 Jahre)

PSV Stralsund, im HanseDom, 03831/ 298412

■ Schwimmlernkurs (ab 6 Jahre)

DLRG Ortsgruppe Stralsund e.V., im HanseDom, 03831/ 278470

■ Seepferdchenkurs plus (nach Schwimmlernkurs)

HanseDom Stralsund, 03831/37330

■ Aufbaukurs „Seepferdchen“

Graal Müritz, AKG Reha Klinik Rostocker Str., 0170/ 3153432

■ Babyschwimmen

Zingst, Kurmittelcentrum, Rämel 5, 038232/ 830

■ Babyschwimmen (3 - 12 Monate)

Ribnitz-Damg., Bodden-Therme, Körkwitzer W. 15, 03821/ 3909961

■ Kindertauchen (ab 10 Jahre)

Ribnitz-Damg., Ribn. Tauchsportclub Action-Dive e.V., 0172/ 3212894

■ Seepferdchen und Aufbaukurse

Graal Müritz, AKG Reha Klinik Rostocker Str., 0170/ 3153432

■ Schwimmlernkurs (ab 5 Jahre)

Zingst, Kurmittelcentrum, Rämel 5, 038232/ 830

■ Schwimmlernkurse Seepferdchen,

Aufbaukurse Bronze, Silber

Ribnitz-Damg., Bodden-Therme, Körkwitzer Weg 15,03821/3909961

■ Schwimmlernkurs (ab 6 Jahre)

Kaschow, Schwimmschule Kühl, im Golfhotel, 03831/ 270133

■ Schwimmlernkurs (ab 5 Jahre)

Bad Sülze, JAMBUS, Median Klinik, Kastanienallee, 038229/ 70440

■ Baby- Kleinkinderschwimmen (ab 4 Mon.)

Bad Sülze, JAMBUS, Median Klinik, Kastanienallee, 038229/ 70440

Kinder mit Eltern

■ Minis 1+2 (1-2, 2-3 Jahre)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 03831/ 3551177

■ Eltern-Kind-Sport

FH Stralsund, Sporthalle Haus 6, 03831/ 457071

■ Eltern-Kind-Sport (1,5 - 3 Jahre)

DRK „Haus d. Familie“, 03831/ 703880

■ Eltern-Kind-Turnen (3-6 Jahre)

Wallensteinstr. 8, Turnhalle Gagarin, 0160/ 6013747

■ Eltern- Kind-Kurs Karate (ab 4 Jahre)

Sakura Karate Stralsund e.V., Burmeisterhalle, 0175/ 1955312

■ Mutter-Kind-Turnen (ab 1 Jahr)

im NBZ Grünhufe, Lindenallee 35, 03831/ 458260

■ Gemeinsam in Bewegung - Tanz

(2-4 Jahre+1 Elternteil)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstrasse 57, 03831/ 667920

■ Mutter-Kind-Turnen

Ribnitz-Damgarten, RSV 1919 e.V., SH Mühlenberg, 03821/ 812215

■ Eltern-Kind-Turnen: Krabbelkäfer (ab 1 J.)

Ribnitz-Damgarten, PSV, SH Am Mühlenberg 4, 03821/ 709187

■ Eltern-Kind-Yoga (2,5 - 6 Jahre)

Ribnitz-Damg.: HAPraxis Bernsteinkinder, Damgartener Chaussee

37; Barth: Zeitraum, Lange Str. 35-37; Maria Alms, 0173/ 7534536

■ Eltern-Kind-Volti-Spaß

Hirschburg, Bernsteinreiter, Neuklockenhäger Weg 1a, 0157/30957688

■ Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre)

Abtshagen, SV Abtshagen, große SH im Schulweg, 0173/ 2146280

■ Bewegungsspiele f. Eltern m. Kindern (1-3 Jahre)

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Str 1, 038326/ 456710

■ Bewegungsangebote

Marlow, Kita, asbro e.V., TH O.-Grotewohl-Str., 038221/ 311

■ Eltern-Kind-Turnen (2-4 Jahre)

Bad Sülze, JAMBUS, Recknitzallee 1a, 038229/ 70440

■ Eltern-Kind-Turnen (2-6 Jahre)

Reinberg, Kinderhaus „Wirbelwind“ e.V., SH d. Schule, 038328/80431

■ Mutter-Kind-Reiten (ab 4 Jahre)

Weitenhagen, Hof Stoppistöd, Koitenhagen 1, 038322/ 579257

■ Mutter-Kind-Reiten (2-5 Jahre)

Grimmen, Tri Color Ranch, Grellenberger Dorfstr.13, 0160/ 8461537

■ Kindersportgruppe (1 - 7 Jahre)

Semlow, Grün-Weiß Semlow, Turnhalle, 0152/ 02663808

Turnen/ Kindersport

■ Kinderturnen (3-7 Jahre)

TSV 1860 Stralsund e.V., div. Sporthallen in HST, 03831/ 238615

■ Allgemeines Turnen (3-6 Jahre)

BSG Empor Stralund, TH Diesterweg 23, 03831/ 297672; TH

Steinwich, 0160/ 6013747

■ Geräteturnen

BSG Empor Stralund, TH Diesterweg 23, 03831/ 297672

■ Minis 3 (3-4 Jahre) Kiddy (4 - 5 Jahre)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 03831/ 3551177

■ KiSS Ausbildungsstufe 1-3 (1. - 3. Klasse)

+ KiSS Orientierungsstufe (4. Klasse)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 03831/ 3551177

■ KiSS-Profil „Geräteturnen“ (ab 1. Klasse)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 03831/ 3551177

■ KiSS-Profil „Heidelberger Ballschule“ (ab 1. Kl.)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 03831/ 3551177

■ Allgemeines Turnen (ab 4 Jahre)

Ribnitz-Damg., Ribnitzer Sportverein 1919 e.V., 03821/ 62358

■ Springmäuse (ab 3 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, PSV, SH Am Mühlenberg 4, 03821/ 709187

■ Kängurus (ab 6 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, PSV, SH Am Mühlenberg 4, 03821/ 709187

■ Kindersport (3-6 Jahre)

Prohn, Klausdorfer SC e.V., Ringstr. 10, SH d. Rschule, 038323/ 81495

■ Turnen für Kids (6-9 Jahre)

Altenpleen, Klausdorfer SV e.V., SH der KranichGS, 038323/ 81495

■ Klettensport (5-6 Jahre)

Barth, Klette e.V., Sportr. der Kita, Erich-Weinert-Str. 5, 038231/2162

■ Turnen (ab 4 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, PSV, Sporthalle Berliner Str., 03821/ 709187

■ Kindersport (3-5 Jahre + 5-8 Jahre)

Tribsees, SV Tribsees, SH neben der Grundschule, 0171/ 7611027

■ Kindersport

Abtshagen, SV, SH an der Schule, 0171/ 5067775

■ Sport (7-16 Jahre)

Richtenberg, AWO, SH Richtenberg, 038322/ 51315

■ Sportgruppe „Was läuft!?“

Velgast, SH des Gemeindezentrums, 038324 / 65611

Leichtathletik

■ Kinder (ab 4 Jahre)

TSV 1860 Stralsund, div. SH in Stralsund, 03831/ 238615

■ für Kinder

Parow, TSV 1860 HST, SH o. SP Marine Technik Schule Parow, 03831/ 497758

■ für Kinder

Barth, SV Motor Barth, div. Trainingsstätten, 0172/ 2164861

■ Kinder (7 - 10 Jahre)

Damgarten, LAV RDG/Sanitz, SH Harbig Schule, 03821/812019

■ Kinder (7 - 12 Jahre)

Prerow, LAV RDG/Sanitz, Turnhalle, 03821/812019

■ Kinder/ Jugendliche (ab 11 Jahre)

Damgarten, LAV RDG/Sanitz, SH Gymn., 03821/812019

■ 6-9 Jahre und 10-14 Jahre und ab 15 Jahre

Grimmen, SV Blau-Weiß 67 Grimmen e.V., SH Süd-West,

Leningrader Str. 24a, 0173/ 6941150

■ 5-10 Jahre und 11-17 Jahre

Bad Sülze, Sportgemeinschaft „Einheit“, 038229/ 80188

■ ab 11 Jahre

Dettmannsdorf-Kölzow, SG Wöpkendorf, Schulstr. 8, 038228/ 80019

■ Kinder (7 - 10 Jahre)

Gresenhorst, LAV RDG/Sanitz, Turnhalle, 03821/812019

■ Kinder (8 - 11 Jahre)

Ahrenshagen, LAV RDG/Sanitz, Turnhalle, 03821/812019

■ Kinder (bis 10 Jahre)

Gresenhorst, Polizeisportverein RDG, An der Schule 2, 038224/ 234

■ F-Jugend (6-8 Jahre)

Franzburg, SP Regionalschule, 038322/ 817

■ Kinder

Bad Sülze, SG „Einheit“ Bad Sülze, 038229/ 80342

24 Winter 2021/ 22 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2021/ 22 25



Kinder

Kinder

Kinder

Volleyball

■ Volleyball (ab 4 Jahre)

Stralsunder VV, Gerhart-Hauptmann-Halle, 0173/ 1843681

STRALSUNDER VOLLEY-

BALLVEREIN

Kindersport: 4 - 6 Jahre

jeweils Do 17 - 18 Uhr in der

Gerhart-Hauptmann-Sporthalle

Volleyball: ab 7 Jahre

jeweils Die 17 - 18:30 Uhr in der

Schillsporthalle

www.svv-stralsund.de oder 0173/ 184 36 81

■ Volleyball ab 9 Jahre (Jungen + Mädchen)

Kindersportschule sport live e.V., SH „R.-Luxemburg“, H.-Burmeister

Straße 64, 038331/ 3551177

■ Volleyball-Schnuppertraining (Mäd ab 8 J.)

1. VC Stralsund, div. Sporthallen, 03831/ 490216

Tennis

■ Tennis (ab 6 Jahre)

TC Blau-Weiß, Tennispl. am Moorteich, Nachtigallenweg, 03831/ 390760

Tischtennis

■ Kinder

TSV 1860 Stralsund, Jahn Sportstätte, 03831/ 238615

■ Kinder (ab 5 Jahre)

SV Medizin Stralund e.V., SH Monteschule-L. Steinwich, An den

Bleichen 27, 03831/ 613139

■ Kinder (ab 10 Jahre)

Ribnitz-Damg., Ribnitzer SV 1919 e.V., SH Am Mühlenb.4, 03821/ 62358

Hockey

■ Hockey (gemischt 4-6 + 7-16 Jahre)

Stralsunder Hockeyclub, SH der Marie Curie Realschlue oder Paul

Greifzu Stadion, 0176/ 80133817

Fußball

■ ab Bambini (ab 5 Jahre) alle Altersstufen

TSV 1860 Stralsund, div. Sporthallen und -plätze, 0162/ 3077615

■ Fußball

ESV Lok Stralsund, Stadion Kupfermühle, 0163/ 1438748

■ Fußball (ab 8 Jahre)

PSV Stralsund, verschieden Trainingsstätten, 03831/ 498412

■ ab „Bambini“ (alle Altersstufen ab 4 Jahre)

Niepars, SV 93 Niepars, SH der Schule, Gartenstr. 45,

038321/ 66400

■ ab F-Jugend (alle Alternsstufen ab 7/8 Jahre)

Barth, SV Barth von 1950 e.V., Am Sportwall 5, 038231/ 66108

■ ab G-Jugend „Pampers“ (alle Altersstufen ab 5 J.)

Barth, SV Motor Barth, div. Trainingsstätten, 038231/ 66239

■ ab G-Jugend (alle Altersstufen ab ca. 4 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, PSV RDG, div. SH + SP, 03821/ 709187

■ ab G-Jugend (alle Alterstufen ab 6 Jahre)

Wustrow, TSV Wustrow, SP+SH in Wustrow, 0171/ 3689875

■ ab F-Jugend (ab 6 Jahre)

Trinwillershagen, Rot-Weiß Trinwillershagen, 0151/ 12824088

■ ab Bambini (alle Altersstufen ab 5 Jahre)

Velgast, Velgaster SV, SH+SP Str. der Jugend 32, 0174/ 6045402

■ ab F-Jugend (alle Altersstufen ab 6 Jahre)

Grimmener Sportverein, div. Trainingsstätten, 038326/ 2878

■ G-Jugend (ab 5 Jahre)

Reinkenhagen, SG Reinkenhagen, SP+SH Reinkenhg.,0162/7194702

■ ab F-Jugend (alle Altersstufen ab ca. 6 Jahre)

Reinkenhagen, SG Reinkenhagen, SP+SH, 0172/4108548

■ bis 10 Jahre

Gresenhorst, Herr Wenzlawski, An der Schule 2, 038224/ 234

■ D+E Jungend (9-12 Jahre)

Kandelin, SV Kandelin, SP + SH an d. Schule, 038332/ 69332

■ F-Jugend (6-8 Jahre), D-Jugend (11-12 Jahre)

Abtshagen, SV, SH an der Schule, SP Franzburger Str., 0171/1448950

■ E-Jugend (9-10 Jahre)

Steinhagen, SV Steinhagen, SP erfragen, SH „Uwe Brauns“,

038327/ 60144

■ E-Jugend (9-10 Jahre)

Dettmansdorf-Kölzow, SG Wöpkendorf, SP Rostocker Str.1,

038228/ 80019

■ E/ F-Jugend (7-10 Jahre)

Marlow, VFB Marlow, SH am SP/Schule, 038221/ 80030

Handball

■ Handballzwerge (3-6 Jahre)

Stralsunder HV, Diesterweghalle, 03831/ 9419473

■ Handball (ab 7 Jahre - F-Jugend)

Stralsunder HV, diverse Hallen, 03831/ 9419473

■ ab 5 Jahre

Saal, SV Waterkant Saal, SH d. ehem. Schule, Hufstr., 038223/ 66860

■ Handball (5-12 Jahre)

Barth, SV Motor Barth e.V., 0172/ 8840459

■ ab Minis (alle Altersstufen ab 6 Jahre)

Ribnitzer HV e.V., div. SH, 03821/ 813663

■ ab Minis (alle Altersstufen ab 5 Jahre)

Grimmen, Handball SV Grimmen, SH Süd-West,

Leningrader Str. 24a, 038326/ 53926

Basketball

■ Basketball (ab 9 Jahren)

Barth, SV Motor Barth, Vinetahalle, 038231/ 45825

Kampfsport/Kampfkunst/Selbstverteidigung

■ Boxen (ab 8 Jahre)

BC Stralsund e.V., Allende SH, 03831/ 491550

■ Boxen (ab 10 Jahre)

PSV Stralsund e.V., 0174/ 6272750

■ Jiu Jitsu (ab 6 Jahre)

Jing Wu e.V., TH Burmeister-Schule, 038323/ 260759

■ Krabbeljudo (4-6 Jahre)

Stralsunder Judo-Club e.V., SH d. Hermann-Burmeister-Schule,

Jaromarstr. 10, 0160/ 2846389

■ Judo (ab 7 Jahren)

Stralsunder Judo-Club e.V., SH d. Hermann-Burmeister-Schule,

Jaromarstr. 10, 0160/ 2846389

■ Kids WingTsun (ab 6 Jahre)

WingTsun Torsten Rollberg, 0172/ 4003714

Sicherheit für Kinder

Stralsund: 0172/ 400 37 14

www.wt-stralsund.de

■ Karate (ab 6 Jahre)

Sakura Karate Stralsund e.V., Burmeisterhalle, 0151/ 23021378

■ Karate-Do (ab 8 Jahre)

Karate Dojo Stralsund e.V., Burmeisterhalle, 0172/ 3823922

■ Karate (ab 4 Jahre)

TSV 1860 e.V., Jahnsporthalle, 03831/ 238615

■ Kung Fu (6-10 Jahre)

Kampfkunstschule „Aufsteigender Kranich“, Sticer Theater,

Frankenstr. 57, 03831/ 297714

■ Shaolin Kids (ab 4 Jahre)

PSV Stralsund e.V., Bielkenhagen 5, 0176/ 23817199

Shaolin-Kids

ab 4 Jahre

Wir fördern:

Respekt, Konzentration, Selbstwertgefühl, Koordination,

Hilfsbereitschaft - d.h. machen FIT und STARK für das Leben

Bielkenhagen 5 • Stralsund • Telefon: 0176/ 23 81 71 99

www.wudao-stralsund.de

■ Kung Fu (ab 5 Jahre)

PSV Stralsund e.V., Bielkenhagen 5, 0176/ 23817199

■ Taekwondo (ab 5 Jahre)

Taekwondo Stralsund e.V., SH Hansagymnasium, 0176/ 31493325

■ Capoeira (ab 6 Jahre)

Capoeira Stralsund e.V., SH der Gerhard Hauptmannschule,

Frankenwall 25, 0176/ 74504690

■ Ringen (ab 5 Jahre)

FSV Stralsund, Karl-Marx-Str. 11, 0176/20623363

■ WingKids (ab 6 Jahre)

Jörg Schwarzrock, Lindencenter, Lindena. 25, 1. OG, 0157/73871307

■ Kids WingTsun (ab 5 Jahre)

Barth, BALANX Sportstudio, Reifergang 7a, 0172/ 3810499

■ Budokai Karate für Kids (ab 5 Jahre)

Barth, SC STAR e.V., SH Gym, Uhlenflucht 5, 0151/ 66761299

■ Kids WingTsun (5-8 + 8-12 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, EWTO-Schule, Lange Str. 88, 0172/ 3810499

■ Judo (ab 5 Jahre)

Ribnitz-Damg., PSV RDG, SH Am Mühlenberg 4, 03821/ 709187

■ Judo (ab 6 Jahre)

Prerow, SV Auf dem Darß Prerow e.V., SH an d. Schule, Heinrich

Heine Str., 038233/ 69438

■ Judo (ab 8 Jahre)

Barth, SV Motor Barth, SH Gym, Uhlenflucht 5, 038231/ 80742

■ Karate (ab 5 Jahre)

Zingst, SHOTOKAN Karate Do-Verein „Samurai“ Barth e.V., SH der

Schule, 0162 1007477

■ Karate (ab 5 Jahre)

Barth, SHOTOKAN Karate Do-Verein „Samurai“ Barth e.V.,

SH Gym, Uhlenflucht 5, 0162 1007477

■ Karate (ab 6 Jahre)

Ribnitz-Damg., PSV RDG, SH Am Mühlenberg 4, 03821/ 709187

■ Kids WingTsun (5-8 + 8-12 Jahre)

Barth, BALANX Sportstudio, Reifergang 7a, 0172/ 3810499

■ Shotokan Karate

Prohn, SKV Yamato Rügen e.V., SH Regionalschule + Kita

Kunterbunt, 03838/ 252011

■ Shotokan Karate

Altenpleen, SKV Yamato Rügen e.V., SH Grundschule, 03838/ 252011

■ Judo (ab 6 Jahre)

Grimmen, KSV-Grimmen e.V., SH am Gymnasium, 038326/ 83178

■ Judo (ab 6 Jahre)

Brandshagen, BC Vorpommern e.V., SH Grundschule, 0151/ 15344205

■ Shotokan Karate (ab 7 Jahre)

Bad Sülze, Alte Molkerei, Recknitzallee 1a, 038229/ 80001

Wassersport

■ Anfängersegeln (ab 8 Jahre)

Segelschule Dänholm, Am Altern Marinehafen 11, 03831/ 297444

■ Kanu Sundheuler (6-10 Jahre)

Stralsunder Kanu Club e.V., Friedrich-Naumann-Str. 5/7, 0173/2054893

■ Rudern (ab 8 Jahre)

Ribnitz-Damg., Ribnitzer SV 1919 e.V., Bootshaus Damg. am Hafen,

03821/ 62358

Reiten

■ Reitunterricht (ab 3 Jahre)

Hirschburg, Bernsteinreiter, Neuklockenh. Weg 1a, 0174/ 8530842

Barth, Bernsteinreiter, Glöwitz 1, 0160/ 93066325

■ Voltigieren + Reiten (ab 4 Jahre)

Born, Ina Vespermann, Reitplatz Gut Darß, Grüne Hufe,

0157/ 30957688

■ heilpäd. Förderung mit dem Pferd

Born, Ina Vespermann, Chausseestr., 0157/ 30957688

■ Reiten + Reittherapie für Kinder

Altenpleen, Reit- & Fahrverein Altenpleen e.V., 0157/ 52443588

■ Voltigieren (ab 6 Jahre)

Obermützkow, Reitverein, Hofplatz - Reithalle,

038321/ 1442

■ Reitunterricht (ab 3 Jahre)

Kloster Wulfshagen, Gestüt NVP, Birkenweg 5, 0173/ 8128481

■ Freizeitreiten + Reittherapie (auch f. Babys)

Sundhagen, OT Wüstenfelde, Pferdehof „Wilder Haufen“,

0176/ 84423377

■ Reitunterricht (ab 7 Jahre)

Grimmen, OT Grellenberg, Tri Color Ranch, Grellenberger Dorfstr.13,

0160/8461537

■ Pädagogisches Reiten + Voltigieren

Sundhagen, Caluzule, Bremerhagen 39,

038333/889898

■ Reitunterricht auf heilpäd. Basis (ab 5 J.)

Weitenhagen (b. Richtenberg), Hof Stoppistöd, Koitenhagen 1,

038322/ 579257

Sonstiges

„Wilder Haufen“

Freizeitreiten

egal ab welchem Alter, auch zusammen

mit Mama oder Papa auf dem Pferd

Reittherapie

gelassene Pferde als Co-Therapeuten

Dipl. Psych. Mareike Kadow

18519 Sundhagen OT Wüstenfelde Nr. 5

kadowmareike@gmail.com • 0176/ 844 233 77

www.wilderhaufen-wuestenfelde.de

■ American Football - Junior Flag (7-15 Jahre)

SV Medizin Stralsund e.V., Stralsund Pikes, SP HOST,

Schwedenschance 15, 0179/ 1987488

■ Kinderyoga (ab 5 Jahre)

aktiva vita, Carl-Heydemann-Ring 55, 03831/ 2030960

■ Yoga (ab 8 Jahre)

Yoga & Gesundheitsstudio, Frankendamm 56, 03831/ 288366

■ Bogensport (ab 8 Jahre)

Strals. Schützen Compagnie 1451 e.V., Bauhofstr. 4, 0163/ 6715277

■ Pistolenschützen (ab 12 Jahre)

Strals. Schützen Compagnie 1451 e.V., Bauhofstr. 4, 0176/ 84435347

■ Gewehrschützen (ab 12 Jahre)

Strals. Schützen Compagnie 1451 e.V., Bauhofstr. 4, 01512/ 3684541

■ Gewichtheben (ab 7 Jahre)

TSV 1860 Stralsund, Jahn SH, 03831/ 238615

■ Badminton

Ribnitz-Damg., Ribnitzer SV 1919 e.V., SH Am Mühlenberg 4,

03821/ 62358

■ Mannschaftssport (ab 6 Jahre)

Trinnwillershagen, SV Rot-Weiß, SH Trin oder SP, 0151/ 12824088

■ Sportgruppe „Geht was?“ (ab 10 Jahren)

Velgast, alte Sporth. bzw. SP, 038324 / 65611

■ Yoga für Kinder

Grimmen, SOS Familienz., Otto-Krahmann-Str. 1,

038326/ 456710

Farbliche Zuordnung der Regionen

Ribnitz-Damgarten

Musik

Zingst

Marlow

Barth

Bad Sülze

Tribsees

Musikalische Grundfächer

■ Musikalische Früherziehung (ab 2 Jahren)

Trommelschule „Trommel Mit!“, Lindenstraße 142, 03831/ 348386

■ Musikalische Früherziehung (4-6 Jahre)

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Schnupperkurs – Instrumentenkarusell

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Flötenkinder (7-10 Jahre)

Barth, Klette e.V., Erich-Weinert-Str. 5, 038231/2162

■ Musikalische Früherziehung (ab 4 Jahre)

Ribnitz-Damg. Außenstelle der Musikschule VR, Musikantenweg 1a,

03821/ 888030

■ Instrumentenkarussel (ab 6 Jahre)

Grimmen, Musikschule VR, Stralsunder Str.2, 038326/ 80018

■ Musikalische Früherziehung (ab 4 Jahre)

Grimmen, Musikschule VR, Stralsunder Str.2, 038326/ 80018

Instrumentalunterricht

Niepars

Richtenberg

Franzburg

Stralsund

Grimmen

Miltzow

■ Akkordeon (ab 10 Jahre)

Musikschule Fröhlich, Tribseeser Wiesen 7, 03831/ 4823983

■ Drums & Percussion (ab 6 Jahre)

Trommelschule „Trommel Mit!“, Lindenstr. 142, 03831/ 348386

■ Schlagzeug (ab 6 Jahre)

Trommelschule „Trommel Mit!“, Lindenstr. 142, 03831/ 348386

Grimmen ● Ribnitz-Damgarten ● Barth ● Franzburg ● Bergen

18507 Grimmen • Stralsunder Str. 2

Telefon: 038326/ 800 18

www.musikschule-vorpommern-ruegen.de

■ Trommel (ab 4 Jahre)

Trommelschule „Trommel Mit!“, Lindenstr. 142, 03831/ 348386

■ Klavier (ab 6 Jahre)

einhorn-kreativ-werkstatt, Tribseer Damm 36, 0175/ 6667537

■ Greifmusic - mobile Musikschule

Gitarre, Klavier, Keyboard, Schlagzeug, Flöte, Klarinette, Saxophon,

Geige, Percussion, Cajon, Ukulele, 0176/ 55247286

Hallo Kinder, wenn ihr mal einen einfachen Rhythmus trommeln

wollt, lernt es so wie das Gretzo. Das hat im letzten

Winter seine Zeit genutzt und war in der Trommelschule

TROMMEL MIT! und lernte von Jens das Trommeln. Wie ihr

im etwa 23minütigen Video unter trommel-mit.de seht,

muss es nicht solch eine tolle afrikanische Djembe mit

Ziegenfell sein. Nehmt das, was gerade in der Nähe

rumsteht: einen Papierkorb, einen Eimer oder Topf (jeweils

leer ;), legt los und habt Spaß!

26 Winter 2021/ 22 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2021/ 22 27



Kinder

Kinderbetreuung

Kinder

Fortsetzung: Instrumentalunterricht

■ Musikschule Stralsund

Akkordeon, Horn, Posaune, Tenorhorn/Bariton, Trompete, Tuba,

Blockflöte/Querflöte, Klarinette/Saxophon, Oboe/Fagott, Pauken/

klass.Schlagzeug, E-Bass, E-Gitarre, Keyboard, Schlagzeug, Klavier,

Gitarre, Violine/Viola, Violoncello/Kontrabass, Badenstr. 39, 03831/253470

■ Akustikgitarre (ab 5 Jahre)

Musiktina, Knieperdamm 53, 03831/ 286828

■ Gitarre

Zingst, Kirchengemeinde Zingst, 038232/ 15226

■ Musikschule Vorpommern-Rügen

Barth: Keyboard, Klavier, Blockflöte, Querflöte, Violine, Schlagzeug,

Ensemble, Korepetition, Kulturhaus „HdW“, Bahnhofstr. 2,

03821/888030

■ Musikschule Vorpommern-Rügen

Ribnitz-Damgarten: Aussenstelle der Kreismusikschule: Violine,

Violoncello, Gitarre, Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Trompete,

Posaune, Flügelhorn, Akkordeon, Klavier, Schlagzeug,

Musikantenweg 1a, 03821/ 888030

■ Schlagzeug (ab 6 Jahre)

Zansebuhr (Niepars), Schlagzeugschule Vopo, 038321/ 66566

■ „Tandem Gitarrenkurs“ für Eltern + Kind

Parow, Musiktina: Martina Hübner, Str. am Sund, 03831/ 286828

■ Blasinstrumente: Trebelspatzen Tribsees

(ab 8 Jahre)

Tribsees: Blockflöte, Flügelhorn, Trompete, Tenorhorn, Posaune,

Tuba, Klarinette, Schlagzeug, Vor dem Steintor 4, 0162/ 4730397

■ Blasinstrumente; Posaunenchor

Gransebieth, Ev. Kirchengem. Kirch Baggendorf, Pfarrhaus Kirch

Baggendorf, 038334/ 342

■ Flötengruppe

Grimmen, „Neues Gemeindehaus“, Carl-Coppius-Str.18, 038326/2533

■ Gitarre

Tribsees, Kirchengem., Gemeindehaus, Papenstr. 9, 038320/ 309

■ Gitarre

Bad Sülze, JAMBUS, Recknitzallee 1a, 038229/ 70440

■ Gitarre

Grimmen, Ev. Kirchengemeinde, M ühlenstr. 11, 0173/2362138

■ Gitarrengruppe

Poggendorf, Ev. Kirchengem. Gülzowshof, Kapelle Poggend.,

039998/31388

■ Musikschule Vorpommern-Rügen

Grimmen: Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Fagott, Trompete, Flügelhorn,

Waldhorn, Tenorhorn, Bariton, Posaune, Tuba, Kontrabass,

Schlagzeug, Klavier, Stralsunder Str.2, 038326/ 80018

■ Musikschule Vorpommern-Rügen

Franzburg: Klavier, Keyboard, Gitarre, Vereinshaus,

Am Mühlengrund 1, 038326/ 80018

■ Posaune (Kirchlicher Bläserchor)

Reinberg, Kirchengem. Reinberg, Zum Pfarrhof 3, 038328/ 80887

Gesang

■ Gesang/ Sprecherziehung (ab 8 Jahre)

Musikschule Stralund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Kinderchor (6-12 Jahre) +

Gesangsgruppe (12-20 Jahre)

Musikschule Stralund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Theaterkinderchor (5-18 Jahre)

Theater Vorpommern, Chorsaal, 03831/ 2646123

■ Gesang

Ribnitz-Damg., Außenstelle der Musikschule VR,

Musikantenweg 1a, 03821/ 888030

■ Singekinder (7-10 Jahre)

Barth, Klette e.V., Erich-Weinert-Str. 5, 0152/ 28967610

■ Gesang

Langendorf, Musikschule VR, Dörphus, Am Weidenring 44,

038326/ 80018

■ Gesang, Gesangsensemble

Grimmen, Musikschule VR, Stralsunder Straße 2, 038326/ 80018

■ Gesang

Franzburg, Außenstelle der MS VR, Vereinshaus, 038326/ 80018

■ Kinderchor (ab 1. Klasse)

Richtenberg, Pfarrhaus, Küsterstr. 8, 038322/ 884

■ Kinderchor (ab 1. Klasse)

Grimmen, Neues Gemeindehaus, Carl-Coppius-Str.18,038326/ 2533

■ Marlower Loris (2.-4. Klasse)

Marlow, Grundschule, O. Grothewohl Str. 12a, 038221/ 80016

Sonstiges

■ Trommel Mit!-Fitness (ab 6 Jahre)

Trommelschule „Trommel Mit!“, Lindenstr. 142, 03831/ 348386,

■ Spielmannszug (8-12 Jahre)

SV Weiß-Blau 92 e.V., Im Hofgebäude d. Herdergymn., Knieper West 2,

03831/ 497237

■ Spielmannszug (ab 10 Jahre)

Strals. Schützen Compagnie 1451 e.V., Bauhofstr. 4, 01577/ 3278222

■ Tonstudio/ Arrangieren/ Bandbetreuung

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Spielmannszug (ab 7 Jahre)

Barth, SV Motor Barth e.V., 0152/ 34525889

Tanz

■ Orientalischer Tanz - Kids (ab 8 Jahre)

Tanzsportclub Blau-Weiß Stralund e.V., Tanzsaal, Maxim-Gorki-Str. 32,

03831/ 444243

■ Turnen+Cheerleading (ab 5 Jahre)

Tanzsportclub Blau-Weiß Stralund e.V., Tanzsaal, Maxim-Gorki-Str.

32, 03831/ 444243

■ Kinderballett (5-12 Jahre)

Arabesque Ballett und Tanz, Mühlenstr. 7, 03831/ 285040

■ Kindertanzclub (ab 6 Jahre)

Tanzsportclub Blau-Weiß Stralund e.V., Tanzsaaal,

Maxim-Gorki-Str. 32, 03831/ 444243

■ Disco- und Showdance Kids (ab 8 Ja hre)

Tanzsportclub Blau-Weiß Stralund e.V., Tanzsaaal,

Maxim-Gorki-Str. 32, 03831/ 444243

■ Boys boys boys -Tanz (4-7 + 9-16)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstraße 57, Stralsund, 03831/667920

■ Kreativer Kindertanz (7-10 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Bleistr. 4, 03831/ 667920

■ Standard und lateinam. Tänze (ab 4 Jahre)

Yaschis mobile Tanzschule, Industriestraße 8 (Bistro bei Borbe),

0170/ 2413893

■ Kreativer Kindertanz (4-6 Jahre)

Arabesque Ballett und Tanz, Mühlenstr. 7, 03831/ 285040

■ Kinder- und Jugendballett/

Spitzentanz (ab 12 Jahre)

Arabesque Ballett und Tanz, Mühlenstr. 7, 03831/ 285040

■ Musical Dance (ab 12 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Bleistr. 4, 03831/ 667920

■ Tänzerische Früherziehung (4-7 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstr. 57+Bleistr. 4 , 03831/ 667920

■ Tänzerische Früherziehung (4-6 Jahre)

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Kreativer Kindertanz (5-11 Jahre)

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Hip Hop

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Klassisches Ballett (5-8, 9-11 Jahre)

Musikschule Stralsund, Badenstr. 39, 03831/ 253470

■ Tuniertanz Kids (ab 6 Jahre)

Tanzsportclub Blau-Weiß Stralund e.V., Tanzsaal,

Maxim-Gorki-Str. 32, 03831/ 444243

■ Wilder Tanz (8-11 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Bleistr. 4, 03831/ 667920

■ Kindertanz (6-9 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Bleistr. 4, 03831/ 667920

■ Junior Ensemble (12-14 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstr. 57, 03831/ 667920

■ Orientalischer Tanz (3-6 + ab 7 Jahre)

Klausdorf, Klausdorfer SC e.V., Vorpommernhus, 038323/ 81495

■ Kindertanzgruppe (7-13 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, „Richard Wossidlo“ Folkloreensemble e.V.,

Jugendherberge, Am Wasserwerk 1, 03821/ 812311

■ Kindervolkstanz (4-6 + ab 7 Jahre)

Barth, Volkstanzgruppe d. Barther Heimatverein e.V., Ev.

Grundschule, Turmstr.1, 038231/ 82246

■ Kreativer Kindertanz Barth (4-8 Jahre)

Barth, Jugendkunstschule V-R, Vineta Sporthalle, 03831/ 667920

■ Zeitgenössischer Tanz (12-16 Jahre)

Barth, Jugendkunstschule V-R, Vineta Sporthalle, 03831/ 667920

ENTWICKLUNGSFÖRDERUNG

mit „der Arbeit am Tonfeld“

Kunsttherapeutin Elena Zürn

Putbus 01522/ 1744140

www.tonzeit-ruegen.de

■ Kreativer Kindertanz (ab 4 Jahre)

Ribnitz-Damgarten, „Richard Wossidlo“ Folkloreensemble e.V.,

Jugendherberge, Am Wasserwerk 1, 03821/ 812311

■ Tänzerische Früherziehung (8-12 Jahre)

Barth, Jugendkunstschule V-R, Vineta-Sportarena, 03831/ 667920

■ Tanzklette (ab 7 Jahren)

Barth, Klette e.V., Sportr. der Kita, Erich-Weinert-Str. 5, 038231/2162

■ Kindertanz + tänzerische Früherziehung (4-6 J.)

Grimmen, Top-Dance, Treffpunkt Europa, 03834/ 5269003

■ Kindertanz (6-9 Jahre)

Grimmen, Top-Dance, Treffpunkt Europa, 03834/ 5269003

■ Tuniertanz + Modern Dance (9-15 Jahre)

Grimmen, Top-Dance, Treffpunkt Europa, 03834/ 5269003

■ „Teenygarde“ Showtanz weibl (7-12 Jahre)

Richtenberg, Richtenberger Carnevalsclub e.V., Vereinshaus des RCC,

Wasserstr. 34, 038322/ 50055

■ Cheerleading (ab 10 Jahre)

Grimmen, TSC Grimmen, Kulturhaus Treffpunkt, 0163/ 1744243

■ Karnevals- und Showtanz männl/weibl (3-6 J.)

Richtenberg, Richtenberger Carnevalsclub e.V., Vereinshaus des RCC,

Wasserstr.34, 038322/ 50055

■ Kinder Show - Paartanz, Hip Hop (ab 6 J.)

Grimmen, TSC Grimmen, Kulturhaus Treffpunkt, 0163/ 1744243

■ Kindertanzgruppe Volkshagen (ab 4 Jahre)

Gresenhorst, Völkshäger Danz-un Trachtengrupp e.V., Kita,

Schulstr.1, 038224/ 336

Theater

■ Theaterprojekt (bis 11 Jahre)

Stadtteilzentrum Knieper West, Thomas-Kanzow-Str. 6,

01520/ 9890732

■ Theaterzwerge (4-6 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■ Bambühnos (6-10 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, TPZ, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■ Szenen-Club (10-14 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■ Wilde 14 (ab 13 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■ Bühnenhüpfer (6-10 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, TPZ, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■ Bühnenstürmer (8-12 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, TPZ, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■ Theaterkinderclub (ab 9 + ab 14 Jahre)

Theater Vorpommern, Probebühne d. Theaters, 03831/ 2646114

Circus

■ Kindercircus Ostsee „O“lini (ab 4 Jahre)

TSV 1860 HST e.V., SH der Burmeister Schule, 03831/ 238615

■ Circus (Artistik) (5-14 Jahre)

Zingst, Schüler- u. Jugendzentrum, TH Hägerende, 038232/ 15445

Kreatives Gestalten

■ Malatelier Altefähr (ab 8 Jahre)

Jugendkunstsch. V-R, Gemeindezentrum Altefähr, 0160/ 95586113

■ Alles Paletti - versch. Maltechniken (ab 6 J.)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 03831/ 703360

■ Kleine Skulpturen aus Pappmaché (ab 10 J.)

Stadtteilbüro Frankenvorstadt, Peter-Blohme-Str. 19, 03831/288158

■ Nähkurse (ab 9 Jahre)

Laden „NÄHFADEN“, Badenstraße 10, 03831/ 3407216

■ Quatschen und Matschen (2-5, 4-6, 6-10 J.)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 03831/ 703360

■ Einhornninjas Reloaded (ab 11 Jahren)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 0160/ 95586113

■ Grafik Labor (ab 10 Jahren)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 03831/ 703360

■ Schneiderkurs (ab 8 Jahren)

Jugendkunstschule V-R, TPZ Frankenstr. 57, 03831/ 703360

■ Probierwerkstatt (ab 6 Jahren)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 03831/ 703360

■ KONSTRUKTif - Holzwerkstatt (ab 8 J.)

Jugendkunstschule V-R, Katharinenberg 35, 0160/ 95586113

■ Zeig mir die Stadt - Medien (10-16 Jahre)

Jugendkunstsch. V-R, TPZ Atelier, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■ Wild Wild Stralsund - Medien (10-16 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, TPZ, Frankenstrasse 57, 03831/ 280786

■ Medienlabor Kreativwerkstatt (9-18 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, Frankenstr. 57, 03831/ 280786

■ Keramik Pro (ab 12 Jahre)

Jugendkunstschule V-R, 0160/ 95586113

■ Filmwerkstatt „Flimmerkiste“ (ab 12 J.)

Velgast, „laden“, E- Thälmann-Str. 22, 038324/ 65611

■ Kunstkinder (ab 6 Jahre)

Richtenberg, AWO, Kunst aus Schrott, Rathaus, 038322/ 51315

■ Kreativer Schülertreff

Grimmen, SOS Familienzentr, Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/456710

■ Töpfern für Kinder

Grimmen, SOS Familienzentr, Otto-Krahmann-Str. 1, 038326/4567110

■ Malwerkstatt Velgast (ab 10 Jahre)

Velgast, „laden“, E- Thälmann-Str. 22, 038324/ 65611

■ Töpfer- Kreativwerkstatt

Gremersdorf, Familienhilfezentrum, Franzburger Str.7, 038320/840

■ MalWerkstatt (ab 7 Jahren)

Tribsees, Papenstraße 10, 038320/ 718866

Sonstiges

■ Ernährungskurse „Nimms leicht“ (ab 8 J.)

aktiva vita, Carl-Heydemann-Ring 55, 03831/ 2030960

■ Jugendrotkreuz (ab 8 Jahre)

DRK-Rügen-Stralsund, STZ, Fährwall 18, 03838/ 802317

■ Hausaufgabenhilfe (Grundschüler)

Stadtteilzentrum Knieper West, Thomas-Kantzow-Str. 6, 03831/ 2123251

■ Kochschule für Kinder (5-10 Jahre)

Spaghettifresser, in der Altstadt, 0151/ 56358542

■ Pfadfinder (ab 11 Jahre)

Pfadfinderbund, 03834/ 7721072

■ AG Naturimker (ab 8 Jahren)

Zingst, Natur- und Imkerhof Troelenberg, Landstr. 3, 0172/ 8533831

■ Englisch-Malen für Kinder

Ribnitz-Damg., Alte Dampfbäckerei, Barther Str.52, 03821/709340

■ Kinderklangmassagen und Fantasiereisen

Hirschburg, Neuklockenhäger Weg 1a, 0157/ 30957688

■ Pfadfinder „Marlower Bären“(ab 8 Jahren)

Marlow, Ev. Kirchengemeinde, Bei der Kirche 9, 038221/ 301

■ Pfadfinder (6-11 und ab 12 Jahre)

Abtshagen, Pfarrhaus, Franzburger Str. 62c, 038327/ 467246

Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der

Angaben, freuen uns aber über Ihre Mitteilung zu

nötigen Korrekturen.

Tagesmütter und -väter in Stralsund

und in der Region Nordvorpommern

Die Tagespflegepersonen, betreuen in der

Regel Kinder zwischen 0 und 3 Jahren, teilweise

auch bis zum Vorschulalter. Die meisten Tagespflegepersonen

richten ihre Betreu ungszeiten

flexibel nach den Bedürfnissen der Eltern ein.

Die Betreuungszeit für ein Kind soll 10 Stunden

pro Tag nicht überschreiten.

Stadtteil /

Gemeinde

Name Anschrift Telefon

Vermittlung: Stadt Stralsund · Fachdienst Jugend · Lindenallee 61 · 18439 Stralsund · Tel. 03831/ 357-2010

Altstadt

Tribseer

Siedlung

Tribseer

Vorstadt

Sonnenblume:

Ulrike Schramm

Kindertagespflege Klitzeklein:

C. Schultz & E. Maleck

Kindertagespflege Küstenküken:

Michaela Bolz

Marienstraße 8

0151/

40390124

Wartislawstr. 18a 03831/ 282854

Barther Straße 35

Kindertagespflege Krümelkiste:

Juliette Gleß, Jennifer Drews Barther Straße 5

Amt Altenpleen · Parkstraße 2 · 18445 Altenpleen · Tel: 038323 / 4590 ·

Fax: 038323 / 45936

Prohn

Bärbel Timm

Am Gühlen 5

18445 Prohn

0152/

28628002

Amt Barth · Teergang 2 · 18356 Barth · Telefon: 038231 / 370 · Fax: 038231 / 371 21

Lüdershagen

Kindertagespflege „Sonnenschein“

Silke Schrang

Siedlungsstraße 32

18314 Lüdershagen

0174/ 9418775

0174/ 1686150

038323/ 25532

038227/ 59875

0152/ 03928953

Amt Ribnitz-Damgarten · Am Markt 1 · 18311 Ribnitz-Damgarten · Telefon: 03821 / 89340

Ribnitz-

Damgarten

Bettina Herrmann

Schulstraße 10

18311 Ribnitz-Damgarten

Stadt Grimmen · Markt 1 · 18507 Grimmen · Telefon: 038326 / 47 264

Grimmen

Nickelinos: Antje + Torsten Nickel

Stralsunder Str. 29

18507 Grimmen

03821/ 708382

0162/ 1011428

038326/ 46353

28 Winter 2021/ 22 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2021/ 22 29



Preisausschreiben • Impressum • Notrufe

Preisausschreiben

Preisfrage: Welche Tiere halten Winterschlaf?

Nenne mindestens eines. Vielleicht magst du dieses ja

auch mal aufzeichnen und den „Landknirpsen“ zuschicken?

Schicke uns den Namen wenigstens eines Tiers, welches Winterschlaf hält mit deiner Adresse und deinem Alter bis zum

15. Januar 2022 per E-mail an: redaktion@landknirpse.de oder auf einer Postkarte an:

Landknirpse, An der Warnow 157, 18258 Wiendorf

Unter allen Einsendungen verlosen wir je eine Tagesfamilienkarte

(für 2 Erwachsene und mind. 2 Kinder):

www.ozeaneum.de

www.baumwipfelpfade.de/

nezr

www.baumwipfelpfade.de/

usedom

Notrufe

Polizei 110

Feuerwehr 112

Rettungsdienst 112

Behördennummer Landkreis VR 115

Kinderschutz-Hotline 0800/ 1414007

Rettungshubschrauber 03834/ 2800

Notruf bei Vergiftungen 0361/ 730730

Telefonseelsorge 0800/ 1110111

Kinder- und Jugendtelefon 0800/ 1110333

Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ 0800/ 116016

Suchmeldung per Radio beantragen 0180/ 5101112

Elterntelefon 0800/ 1110550

Interventionsstelle für Betroffene

häuslicher Gewalt

Stralsund

03831/ 307750

Helios Hanseklinikum Stralsund 03831/ 35-0

Krankenhaus West - Psychatr. Klinik 03831/ 35-0

AWO Frauenschutzhaus 03831/ 292831

Region Nordvorpommern

Boddenklinik Ribnitz-Damgarten 03821/ 700-0

DRK Krankenhaus Grimmen 038326/52-0

AWO Frauenschutzhaus Ribnitz-

Damgarten

Weisser Ring: Notrufhotline für

Kriminalitätsopfer

03821/ 720366

0171/ 3872300

0151/

55 164 629

Die Bereitschaftsdienste (Arzt, Kinderarzt, Zahnarzt,

Apotheken) entnehmen Sie bitte der Tagespresse der

Region. Weitere Beratungs- und Hilfestellen, wie auch

Selbsthilfegruppen finden Sie unter der Rubrik „Eltern“.

Vorschau

Ein Thema im Frühlingsheft (erscheint zum 1. März):

3. Teil der Serie zur Linkshändigkeit

Redaktions- und Anzeigenschluss: 1. Februar 2022

Impressum

Herausgeber: cbm verlag (Carola Bänder Meerzeit Verlag), Schwaaner Landstraße 10,

Rostock, 0381/ 440 53 183, Postadresse: An der Warnow 157, 18258 Wiendorf,

E-Mail/ Internet: info@landknirpse.de www.landknirpse.de

Redaktion und Layout: Dipl. Volkswirtin Carola Bänder

Basislayout: Dipl.-Des. Robert Puls, www.puls-grafikdesign.de

Druck: Druckerei Hahn GmbH

aus Elmenhorst (bei Rostock)

Auflage: 8.000 Stück

Erscheinungsweise:

3 x im Jahr jeweils Anfang

Dezember, März, September

Redaktions- und Anzeigenschluss: 1. November, 1. Februar, 1. August

Mediadaten unter www.landknirpse.de

Verteilung in Stralsund und der gesamten Region Nordvorpommern (ehem. Landkreis):

alle Kitas, Horte, alle Frauen- und Kinderärzte, Hebammen, alle Sparkassen, Amtsverwaltungen,

Einwohnermeldeämter, Bioläden, Beratungsstellen, Kinderfreizeiteinrichtungen,

Tanz-Musikschulen, Bibliotheken, Entbindungskliniken, Läden, wo interessierte Eltern

ein- und ausgehen, ausgewählte Filialen der Stadtbäckerei Kühl etc.,

Rechte: Alle Angaben sind ohne Gewähr. Bei Veröffentlichung behält sich die Herausgeberin

das Recht auf sinngemäße Kürzung vor.

Angebote und Veranstaltungskalender: Die Auflistung von Angeboten für Familien und

Veranstaltungshinweise ist kostenlos, allerdings besteht kein Rechtsanspruch auf Abdruck.

Bildnachweise: S.1 IStock SolStock, S.4 Hansestadt Stralsund, S. 4 Universitäts- und Hansestadt Greifswald,

S. 11 Frau R., S. 13 Wikipedia-Judith Bremer, S. 16 Hansestadt Stralsund-Christian Rödel, S. 18 Hansestadt

Stralsund, weitere Fotos: Carola Bänder

30 Winter 2021/ 22 · Landknirpse Landknirpse · Winter 2021/ 22 31



Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine