Kulmbacher Land 12/2021

reklamemax

INHALT

03 Impressum

04-05 Genusszeit

06-09 Weihnachtszeit

10-17 Fachgeschäfte

18-25 Gastronomie

26-54 Termine, Tips und Info

34-35 Wandertip

55 Weihnachtspreisausschreiben

56-60 Gesundheit & Wellness

61 Bad Brambacher

62-63 Branchenverzeichnis

64-66 Automarkt

67 Autohaus Weiß

68 Aurimentum

»Kulmbacher Land«

erscheint im Verlag Lutz Müggenburg

95326 Kulmbach, Burghaiger Straße 41

Telefon: 0 92 21 / 81997 • Telefax: 83084

e-mail: info@kulmbacher-land.com – www.kulmbacher-land.com

Herausgeber, Gestaltung und Gesamtproduktion: Verlag Lutz Müggenburg

Titel: »MÖNCHSHOFs Weihnachtsbier«

Druck: Baumann Druck, Kulmbach.

»Kulmbacher Land« erscheint monatlich

in der Stadt und im Landkreis Kulmbach,

außerhalb des Landkreises in Alten kunstadt, Bad Berneck,

Bayreuth, Burgkunstadt, Gefrees, Helm brechts, Hollfeld,

Kronach, Lichtenfels, Münchberg, Stammbach,

Weißenbrunn, Weißenstadt und Weismain.

Schlusstermin für Redaktion und Anzeigen ist jeweils der 15. des Vormonats.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 15 vom 1.2.2017. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sämtliche grafischen Entwürfe und Fotografien sind urheber -

rechtlich geschützt. Nachdruck oder Übernahme nur mit ausdrück -

licher Genehmigung des Verlages. Für die Richtigkeit der Termine

übernehmen wir keine Gewähr. Es besteht auch kein Rechtsanspruch.

Der Umwelt zuliebe auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.

Kulmbacher Land im Dezember 3


ÜBER 600 VERSCHIEDENE WHISK(E)Y

Tee, Kekse, Süßigkeiten, Textilien aus Irland u.Schottland. Große Auswahl an

Gin und Rum. Weine + Spirituosen aus aller Welt. Ausgefallene Geschenkideen.

Celtic Art – Whisk(e)y & More

Karolinenstraße 18 / Ecke Bürgerstraße / 95028 Hof / Tel. 09281-1000

(erreichbar zu Fuß in 3 Minuten von der Altstadt)

Sie werden bei uns noch fachlich kompetent beraten!

www.celtic-art-whisky.de

An den Advents-Samstagen bis 18 Uhr geöffnet!

Seit 26 Jahren

Adventszeit ist

4


Genusszeit

Claire Summerscale

72 Seiten, 12,95 Euro,

ersch. im Dorling

& Kindersley Verlag

SCHACH

So wirst du zum Profi

Schach und Matt! Dieses Schachbuch ist

der ideale Begleiter, um das beliebte

Strategie spiel mit Bravour zu meistern.

Von den Grundlagen bis hin zu Taktik und

Strategie – hier gibt es das gesammelte

Schachwissen, clevere Meister tipps & 35

knifflige Rätsel aufgaben für alle angehenden

Schachprofis ab 8 Jahren. Ob Rochade

oder Schäfermatt – anschauliche 3-D-

Grafiken erwecken die Figuren zum Leben

und demonstrieren Zug für Zug, wie man

erfolgreich zum Sieg kommt.

Dame, König, Springer und Co. laden zur

Partie! Das klassische Taktikspiel erlebt einen neuen Boom und

fasziniert alle Altersstufen. Dieses kompakte Schachbuch führt kindgerecht

und leicht verständlich in den anspruchsvollen Denksport ein.

Perfekt geeignet sowohl für blutige Anfänger*innen als auch junge

Fortgeschrittene, die ihre Kenntnisse vertiefen möchten.

Zug für Zug zum Schachprofi! Dieses clevere Schachbuch lässt dich

zum Profi auf dem Schachbrett werden.

Weihnachtsduft liegt in der Luft,

mit authentischen Köstlichkeiten und

unverkennbarem Geschmack nach Butter,

Zitronen, Orangen, sonnengereiften

Sultaninen und frischen Eiern.

In unserer Backstube zaubern wir

daraus köstliche Variationen an Stollen,

Plätzchen und Lebkuchen!

Auch an unsere Veganer ist gedacht,

mit Plätzchen und Weihnachtsstollen!

Eine schöne Vorweihnachtszeit

wünscht Ihnen

Ihr Bio-Bäckerei-Popp-Team!

5


Andy Langs Konzertscheune Gefrees,

Bahnhofstraße 1, präsentiert

am Do., 9. Dez. um 19.30 Uhr

A celebration of winter

– lichtvolle Songs für die

dunkle Zeit mit Sofia Talvik

Die Ticketpreise betragen bei solidarischer

Selbsteinschätzung zw. 16 € - 19 €. Wegen

beschränkter Plätze (max. 50) wird um

eine Voranmeldung bei Schreibwaren Müller

unter 09254 266 gebeten.

6

Seit 30 Jahren auf dem

Bayreuther Christkindlesmarkt,

in diesem Jahr sind wir nur in

unserem Laden in Bayreuth für Sie da!

Öffnungszeiten

Wir bieten in großer Auswahl:

Mittwoch: 1., 8., 15., 22.12.

• holzgeschnitzte Krippenfiguren von 14.30 bis 18.30 Uhr

• Krippenställe

Samstag: 4., 11., 18.12.

• Zubehör

von 10 bis 14 Uhr

Kommen Sie vorbei - wir beraten Sie gerne!

Böttgerweg 19 • 95448 Bayreuth • Telefon: 0171/2708655

Buchau 13 09229 / 979 114

95336 Mainleus fhab@gmx.net

www.fhb-holzundservice.de

Beste Stücke von

Wildschwein & Reh

aus eigener Jagd

Ab 26.11. Christbaumverkauf

Qualität aus dem Frankenwald

MO-FR ab 13 Uhr/SA ab 9 Uhr

Andy langs Celtic christmas

Romantischer Weihnachtskonzertgottesdienst zur

keltischen Harfe mit Andy Lang in der

Spitalkirche Kulmbach am So., 19. Dezember, 20 Uhr

Andy Lang präsentiert sein „celtic christmas concert“ heuer mit gewohnt

charmanter Moderation und witzigen kleinen Geschichten zu seinen

songs und sorgt so für ein geistliches und heiteres Gesamt kunst -

werk.

Ein Konzert, das in seinen Stimmungen und Klangfarben die Zuhörer

auf den Weihnachtszauber zwischen den Jahren einstimmt.

Der Eintritt ist frei, eine solidarische Spende für die Musiker zum Selbst -

bestim men zw. 15 – 19. € wird herzlich erbeten. Platzanmel dung en

bei Buchhandlung Friedrich, 09221 4776 oder info@friedrichbuecher.de

www.andy-lang.de

Stephanie Just

112 Seiten, 12,99 Euro,

ersch. im

Riva Verlag

BACKEN MIT DER

KITCHENAID

50 klassische und ausgefallene Rezepte für

Brote, Kuchen und Gebäck

Backen macht unglaublich Spaß, besonders

dann, wenn eine leistungsstarke Küchenmaschine

einige Arbeiten übernimmt. Hefe- und Rührteig,

der perfekte Eischnee und Unmengen an Streu -

seln - die verschiedenen Rühraufsätze der

KitchenAid schaffen alles. Durch das Fassungs -

vermögen der Schüsseln sind auch große

Mengen im Nullkommanichts fertig. Dieses Backbuch bietet detailliertes

Grundwissen zur technischen Ausstattung und 50 fantastische

Rezepte. Egal ob süß, herzhaft, Brötchen oder Schichttorte - hier finden

alle Backfans, was ihr Herz begehrt. Der perfekte Begleiter für die

beliebte Küchenmaschine!


WINTERLICHE TEA TIME

MIT JANE AUSTEN

Rezepte und Zitate

136 Seiten, 26,00 Euro,

ersch. im Thorbecke Verlag

Winterzeit – das bedeutete zu Jane Austens Zeit den Beginn einer langen Reihe von gesellschaftlichen Ereignissen:

Man traf sich auf privaten Hausgesellschaften, öffentlichen Weihnachtsbällen oder zur gemütlichen Tea Time vor dem

Kamin, um der Kälte draußen zu trotzen. Und was gibt es Schöneres, als es sich drinnen mit Köstlichkeiten wie selbst

gebackenem Schokoladen-Shortbread, einem Apfel-Cranberry-Kuchen oder einem herrlich wärmenden Orangentee

gemütlich zu machen? Dieses Buch verbindet die besten Rezepte für eine winterliche Tea Time mit den schönsten

Zitaten aus Jane Austens Romanen.

Alte Weihnachtsfabrik im neuen Glanz

Bei Ihrem Besuch in der Alten Weihnachtsfabrik mit Historischem

Weih nachtsmuseum, dürfen Sie sich dieses Jahr auf ein ganz besonderes

Einkaufserlebnis freuen. Erstmals seit der Eröffnung 2001 wurde die

Alte Weihnachtsfabrik grundlegend renoviert.

Seit dem 16. September können Sie hier Weihnachten mit allen Sinnen

erleben. Auf 800 Quadratmetern werden die Augen von großen und

kleinen Besuchern zum Leuchten gebracht: Es erwartet Sie der mundgeblasene

und handbemalte Christbaumschmuck aus der Neustadter

Manufaktur, hergestellt nach Jahrhunderte alter Tradition. Stöbern Sie

sich durch Weihnachtsaccessoires und Dekorationsartikel in verschiedensten

Farben und Themen. Neben Nussknackern und Räucher -

männ chen, finden sich auch Geschenkartikel, Seifen, Spielsachen,

Feinkost und vieles mehr. Im Weihnachts-Café laden Kuchen und

Heißgetränke zum Verweilen ein, während das Historische Weih -

nachtsmuseum Ihnen Einblicke gewährt in traditionelle Weihnachts -

bräuche und die Entsteh ung & Entwicklung des Glasbläserhandwerks.

7


Christbaumverkauf

aus eigener fränkischer Kultur

vom 3. – 24. Dezember von 9-17,

Heiligabend 9 bis 12 Uhr

Auf dem Parkplatz

in der Luitpoldstraße

(hinter dem Hallenbad)

in Kulmbach

Familie Sesselmann, Presseck.

Adventskalender

448 Seiten, 12,00 Euro,

ersch. im

Thorbecke Verlag

WARTEN AUF WEIHNACHTEN MIT

DER KLEINE LORD

Wer kennt ihn nicht, den kleinen

Lord Cedric Fauntleroy, mit seinem

großen Herzen und dem blonden

Schopf, der uns jedes Jahr zur

Weihnachtszeit im Fernsehen verzaubert?

Der Weihnachtsklassiker

begeistert nicht nur Kinderherzen,

sondern weckt auch bei Erwach -

senen nostalgische Erinnerungen.

Der Roman von Frances Hodgson

Burnett (1886) erzählt die Ge -

schich te des liebenswerten Cedric

aus Amerika, der zu seinem adeligen Großvater nach England zieht

und dessen griesgrämiges Herz mit seiner Freund lich keit und Güte erwärmt.

Genießen Sie den Advent mit den 24 schönsten Zitaten aus

»Der kleine Lord«!

Studiobühne präsentiert:

OX UND ESEL

Eine Art Krippen spiel von Norbert Ebel.

Empfohlen ab 5 Jahren

Aufführungen am: 12., 19., 26.

Dezember um 15 Uhr und um 17 Uhr,

und am 24. Dezember um 14 Uhr

Eine bitterkalte Winternacht in Bethlehem: Ox

hat endlich Feierabend und freut sich auf sein

Abendessen im warmen Stall – und da liegt

doch tatsächlich ein kleines Häufchen Mensch in

seiner Krippe. Das

ist ja wohl die

Höhe! Aber Esel ist

sofort entzückt.

Doch beide wissen

nicht, was und wohin

mit dem kleinen

„Matthias“. Die

Männer-WG übt

sich erstmalig im

Wickeln und

Füttern des schreienden Babys, das draußen von

Soldaten und drei merkwürdigen Männern mit

Kronen gesucht wird. Die beiden Tiere beweisen

Mut und Mitmenschlichkeit, schlagen einen

Soldaten des „Herrn Rodes“ in die Flucht, beschützen

liebevoll das fremde Wesen und adoptieren

es, bis die wahren Eltern, Josef und

Mechthild oder so vom Shoppen zurück sind.

Röntgenstr. 2 • 95447 Bayreuth.

www.studiobuehne-bayreuth.de

8


Patrick Rosenthal

CHRISTMAS IS

A FEELING

Weihnachten ist ein Gefühl

Kerzenlicht, der geschmückte Weihnachtsbaum

208 Seiten, 22,00 Euro,

ersch. im Riva Verlag

und verführerische Düfte aus der Küche - das verbinden

die meisten Menschen mit Weihnachten.

Aber vor allem ist es das Beisammensein mit den

Liebsten, was dieses Fest so besonders macht.

Und was braucht man, wenn viele Leute gemeinsam

an einem Tisch sitzen? Richtig: gutes Essen

und noch bessere Drinks! Ob ein klassisches Menü mit Rouladen und

Rotkohl oder die vegetarische Alternative mit Pasta im Hauptgang,

süße Klassiker wie Lebkuchen und Christstollen oder internationale

Rezepte wie Casadiella aus Spanien oder Serinakaker aus Norwegen,

hier findet man alles von traditionell bis außergewöhnlich. Wärmende

Getränke wie Lebkuchen-Tee-Latte und weißer Glühwein, festliche

Aperitifs und Digestifs runden den Abend perfekt ab. Tipps für ein ruhiges

Weih nachtsfest und Anleitungen für selbst gemachte

Weihnachts ge schen ke machen die schönste Zeit des Jahres auch zur

entspanntesten Zeit des Jahres.

Starter Pack

Kinderärztin

Willkommen in der freundlichen

PLAYMOBIL-Kinderarzt praxis. Hier

werden kleine Patienten liebevoll versorgt.

Ein Mädchen hatte einen Unfall auf der

Straße. Die hilfsbereite Kinderärztin untersucht

das Kind vorsichtig auf der Untersu -

chungsliege und hört behutsam die Brust mit

dem Stethoskop ab. Dann verbindet sie die

Kopfwunde mit einem Verband und legt einen

Gips an den gebrochenen Arm an. Maße

Gebäude: 10,5 x 12 x 18,5 cm (LxTxH),

19,99 €, empfohlen ab 4 Jahren.

Starter Pack Baustelle mit Seilwinde

Ran an die Arbeit auf der PLAYMOBIL-Baustelle. Beim Hausbau ist jede

helfende Hand gefragt. Das Stahlträgergerüst steht schon und nun ist

der Elektroniker dabei, das Kabel auf dem

Dach zu verlegen. Um bei Unfällen gut

geschützt zu sein, trägt er einen Helm

und Handschuhe und ist mit einem

Klettergurt gesichert. Schwere Gegen -

stände werden mit der Seilwinde problemlos

auf das Dach gehoben. Bis zum

Abend wird er sicherlich fertig sein. Maße

Stahlträger: 17 x 15 x 48 cm (L x T x H),

19,99 €, empfohlen ab 4 Jahren.

Bayerisch-böhmische

Krippenausstellung

12.11.2021 bis 23.01.2022

im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel, Spitalhof 3

Über die Grenze hinweg, verbindet Bayern und Böhmen ein gemeinsamer

Kulturraum und eine lange Krippentradition. Das zeigt

die aktuelle Sonderausstellung im Fichtelgebirgsmuseum Wun sied -

el, im Rahmen des Projektes „Kulturstadt Bayern-Böhmen Wunsiedel

2021“ des Centrum Bavaria Bohemia.

Passend zur Weihnachtszeit laden 62 Krippen aus den Nachbar -

regionen entlang der bayerisch-böhmischen Grenze zu einem

„grenzenlosen Krippenweg“ ein.

Die Leihgaben stammen aus

Oberfranken, der Oberpfalz, Nie -

derbayern, Karlsbad, Pilsen und

Südböhmen. Detailreiche orientalische

Szenen rund um die Geburt

von Jesus sind zu bestaunen. Die

Krippen sind aus unterschiedlichsten

Materialien gefertigt. Ob aus

Holz, Glas, Keramik, Porzellan, Blei oder Naturmaterialien alle zeugen

von der Kunstfertigkeit und der Religiosität der Krippen bauer.

Es finden sich Rokoko-Kasten krippen, historisierende Christ baum -

ständer, große Figu ren-Szenen

und Miniaturen in Nuss schalen

oder Fläschchen. Das Spektrum

reicht von der historischen bis zur

modernen Künstler-Krippe.

Vertreten sind Werke von Museen

aus Bayern und Böhmen, wie das

Krippenmuseum Baunach, Mu -

zeum Cheb, Stiftlandmuseum

Waldsassen, Kunstsammlungen

des Bistums Regensburg, Muzeum Chodska v Domažlicích,

Muzeum Jind ichohradecka, sowie Werke aus der Sammlung der

Fichtel ge birgsmuseen. Daneben

reihen sich auch Privatleihgaben

aus Nieder bayern und der Ober -

pfalz ein.

Die Krippen haben oft regionalen

Bezug und lassen ihren Ursprungsort

erkennen: die Krippenszene

von Familie Pöllmann, zeigt Maria

und Josef bei der Herbergssuche in

Regensburg und die Figuren der

keramischen Weihnachtskrippe von Familie Raboch, spiegeln die

Kleidung aus der Region Südböhmen wider.

www.fichtelgebirgsmuseum.de

9


Christina Pannhausen

DER BURGER DES GRAUENS

Krimidinner-Rollenspiel und Kochbuch.

Für 6 Spieler ab 12 Jahren.

Fachgeschäft

Sechs internationale Auftragskiller treffen sich zu ihrer jährlichen

Versammlung. Doch kaum angekommen, ist einer

der Gäste tot. Wer war der Täter? - In diesem unterhaltsamen

Rollen spiel können sechs Spieler ihre detektivischen

und schauspielerischen Qualitäten unter Beweis stellen.

Jeder Trick ist erlaubt, um in 12 spannenden Spielrunden

den Täter zu ermitteln. Und für den kulinarischen Genuss

sorgen kriminell-gute Gerichte, die aus den 48 internationalen

Rezepten des mitgelieferten Kochbuchs gewählt

werden können.

Ausstattung: durchgehend farbige Abbildungen;

1 Kochbuch, 6 Einladungskarten, 72 Anweisungskarten,

6 Tischkarten, 3 Grundrisse in Stülpdeckelschachtel

15,00 Euro, erschienen im Bassermann Verlag.

10


e präsentieren sich

Collectif Nez, Jeanne Doré

208 Seiten, 28,00 Euro,

ersch. im Prestel Verlag

PARFUM

Alles über die Welt der Düfte

Duftstoffe, Parfümerie, Geschichte,

Herstellung, Anwendung.

Mit einem Vorwort von Mark Buxton

und Stefanie Hanssen

Parfüm – die meisten von uns verwenden es

täglich und die Wahl unseres Lieblingsdufts ist

Ausdruck unserer Persönlichkeit. Jährlich kommen

weltweit rund 2.000 neue Düfte auf den

Markt. Aber kaum jemand weiß, was es mit

Agrumen, Herznoten und Duftorgeln auf sich hat. In diesem

Buch versammelt die Duftexpertin Jeanne Doré alles Wissenswerte

rund um das Thema Parfüm: Wie funktioniert der Geruchssinn eigentlich? Seit wann gibt es die Parfümkunst in unserer Kultur? Aus welchen

Duftstoffen bestehen Parfüms? Was genau macht eigentlich ein Parfümeur und wie gelangt ein neuer Duft aus dem Labor in den Flacon? Was

unterscheidet die großen Luxusmarken von kleinen Duft-Manufakturen? Und nicht zuletzt: Wie finde ich das perfekte Parfüm für mich und wie

trage ich es richtig auf? Verfasst von führenden Branchenexperten, zugänglich aufbereitet und durchgehend farbig illustriert, lädt dieses einmalige

Buch dazu ein, die Duftkultur für sich zu entdecken.

Unsere Hersteller im Laden Herzstücke haben wieder fleißig ihre

„Fächer“ bei uns aufgefüllt. Und es sind auch viele neue Her -

steller bei uns eingezogen. Es ist immer wieder faszinierend für

uns, welch schöne, kreative Ideen unsere „Fachmieter“ haben

und unser Sortiment dadurch so unglaublich vielseitig ist. Bei uns

gibt es kleine Geschenke/Mitbringsel, Geschenke für Babys und

Kleinkinder, Geschenke für Erwachsene und auch vieles womit

man sich selber eine Freude machen kann. Alles kreativ und handgemacht

von vielen regionalen und überregionalen

Kunsthandwerker/innen.

Sie finden bei uns eine große Auswahl an Räucher werk und

Zubehör, Schmuck, Deko, Bücher, Kartensets, Farbverlaufsgarne,

handgefärbte Sockenwolle, viele fertige Teile aus Wolle oder

Stoff wie auch Handstulpen, Tücher, Stirnbänder,

Mützen, Socken und vieles andere mehr.

Zusätzlich haben wir unseren Onlineshop:

www.schenk-was-schoenes.de

Wir bedanken uns von Herzen bei all unseren Kunden

und wünschen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest

und vor allem Gesundheit. Das Jahr 2021 war und ist ein sehr

schwieriges Jahr - für jeden - und wir wollen trotz allem

hoffnungsvoll und zuversichtlich nach vorne schauen.

In diesem Sinne herzliche Grüße vom Team Herzstücke

Unsere Öffnungszeiten vom Laden:

MO von 14 - 18 Uhr,

DI und SA von 10 - 14 Uhr,

MI, DO, FR von 10 - 18 Uhr

An den Adventssamstagen haben

wir bis 16 Uhr geöffnet

(vielleicht auch länger)

und jeder Kunde darf an unserem

Glücksrad drehen.

11


Fachgeschäfte präsentieren sich

150 Jahre

Josef Friedrich Schmidt:

Der Erfinder des Kultspiels

Mensch ärgere Dich nicht ® hat Geburtstag

Mehr als 95 Millionen Exemplare des Kultspiels Mensch ärgere Dich

nicht ® gingen bis heute über die Laden theke und begleiten Genera -

tionen seit mehr als 100 Jahren – mit weiterhin starker Beliebt heit. So

verkauft der Berlin Verlag Schmidt Spiele jedes Jahr mehr als 400.000

Exemplare des populären Gesellschafts spiels, welches im Jahr 1907 seinen

Ursprung fand. Josef Friedrich Schmidt (*24.11.1871), Erfinder des

Spiels, hätte in diesem Jahr seinen 150. Geburtstag gefeiert.

Inspiriert von einem bereits 2000 Jahre alten Laufspiel namens Pachisi

tüftelte Josef Friedrich Schmidt im Jahr 1907 in seiner kleinen Wohn -

küche an dem heutigen Klassiker Mensch ärgere Dich nicht ® . Der in

Amberg geborene Bastler wollte für Ruhe in der engen Wohnung sorgen,

indem er ein „Beruhigungsmittel“

für seine Tochter sowie seine zwei Söhne

kreierte. Der Titel für das Spiel kam ihm

am gemeinsamen Küchentisch, wo

Spaß sowie auch Ärger ihren Platz bei

den spielenden Familienmit gliedern

gefunden haben. Doch als Josef F.

Schmidt mit dem Spiel an die

Öffentlichkeit wollte, blieb der Erfolg

zunächst aus. Keiner mochte am

Vorabend des Ersten Weltkriegs ans

Spielen denken. Mit der Idee eine

Erstserie von 3.000 Exemplaren

„Mensch ärgere Dich nicht“ als

Sachspende an deutsche Lazarette

zu versenden, fand er endlich den

verdienten Anklang.

Dr. Barbara Freundlieb –

witzige Sprüche versüßen den Tag

Die gebürtige Rheinländerin, Dr. Barbara Freundlieb,

fand vor einigen Jahren den Weg zur Malerei und

Illustration. Nach der Familiengründung in Krefeld begann

die promovierte Biologin ihre künstlerische

Ausbildung an privaten Kunstakademien. Sie veranstaltet

regelmäßig Ausstellungen, illustriert Bücher, Gedichte und bringt alles zu

Papier, was ihr im Alltag so begegnet. Alltägliche

Situationen mit angespitztem Bleistift auf weißem

Papier zum Leben zu erwecken ist für Sie immer wieder

spannend.

Witzige Sprüche wie „Für meine Katze mache ich fast

alles“ und „I don’t get older, I just level up!“ etc. zieren

Artikel wie Schalen, Teller, Tabletts, Tassen, Tea for

One, Salz- und Pfefferstreuer und vieles mehr. Das lässt

uns den Alltag bereits am Frühstückstisch mit einem

Lächeln auf den Lippen beginnen. Dieses Sortiment

hält für Jedermann einen passenden „Spruch“ bereit

und eignet sich auch hervorragend als Geschenk für

Freunde und Bekannte.

Weitere Informationen unter: www.goebel.de.

Im Goebel Werksverkauf in Rödental warten tolle Geschenk- und

Dekoideen auf Sie. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr und Samstag von 9 bis 14 Uhr.

An den vier Adventssamstagen ist unser Team bis 16 Uhr für Sie da!

Alle wichtigen Informationen zur James Rizzi Kunstausstellung in

Bad Staffelstein finden Sie unter: https://rizzi-goebel.odoo.com/

12


13


Aynur Sahin

Diese und weitere Bücher bei

96 Seiten, 16,00 Euro,

ersch. im

EMF Verlag

ISLAND-HANDSCHUHE

STRICKEN

Fäustlinge, Stulpen und Fingerhand -

schuhe – 14 skandinavische Modelle mit

Jacquard- und Strukturmustern

Stricken auf Isländisch! Hübsche Muster

und kuschlig-weiche Wolle sind charakteristisch

für den angesagten Islandstil und

werden jetzt zu hübschen Handschuhen!

Wer schon länger strickt und nach neuen

Herausforderungen sucht, ist mit diesem

Buch bestens bedient! Doch auch

AnfängerInnen brauchen sich nicht scheuen, Handschuhe mit der

Jacquardtechnik zu stricken! Autorin Wenke Müller alias tomkeknits

hat bereits in ihrem Buch "Islandpullover stricken" gezeigt, dass die

auf den ersten Blick komplizierten Muster problemlos nachzustricken

sind.

Buch handlung Friedrich GmbH & Co. KG

am HOLZMARKT 12, Kulmbach, Tel.: 09221 / 47

76, www.friedrich-buecher.de

Fachgeschäft

Andrea Brauneis

ISLAND-TÜCHER

STRICKEN

20 skandinavische Modelle mit der Faire

Isle- & Steek-Technik stricken

Stricken auf Isländisch! Zauberhafte Muster

und weiche Wolle sind typische Merkmale

der Islandtücher, in die man sich in kalten

Tagen einkuscheln möchte. 20 wunderschöne

Islandtücher mit großen

Mustervielfalt laden zum gemütlichen

128 Seiten, 20,00 Euro,

ersch. im

EMF Verlag

Nachstricken ein. Einfarbige Tücher für den

ambitionierten Strickanfänger runden die

Tücherauswahl ab.

Ob einfarbig oder mehrfarbig, ob in Reihen gestrickt oder doch lieber

in Runden und anschließend mutig gesteekt – für jeden gibt es das

passende Islandtuch! Für einen schönen Abend am Kamin oder im

Büro, wenn mal wieder gelüftet wird, man macht immer eine gute

Figur und wird neidische Blicke auf sich ziehen!

Tel. 09221 - 8 27 84 54

www.haarverliebt-friseure.de

Carola Beez

Holzmarkt 10

95326 Kulmbach

Geschenk-

Gutscheine

Wir bedanken uns bei

allen Kunden und wünschen allen

„schöne“ Weihnachten und

einen guten Rutsch ins neue Jahr!

14


e präsentieren sich

Johannes Wilkes, Michael Kniess

FRANKEN

238 Seiten, 16,00 Euro,

ersch. im ars

vivendi Verlag

WOHLFÜHLORTE FÜR LEIB

UND SEELE: FREIZEITFÜHRER

100 unvergessliche Erlebnisse in Ober-, Mittelund

Unterfranken!

Auf ihren vielfältigen Erkundungstouren durch

Franken haben unsere Autoren zahlreiche magische

Momente erleben dürfen: eine Wanderung vorbei

an blühenden Wiesen, die einem auch noch in zig

Jahren beim bloßen Gedanken daran Frühlingsduft

in die Nase zaubert; der Biergartenbesuch, der niemals

durch eine Sperrstunde beendet werden hätte

dürfen, dieser eine Sonnenuntergang … Persönlich und unterhaltsam

erzählen sie in Wort und Bild von diesen Wohlfühlorten und machen

Lust auf Franken in seinen schönsten Facetten.

WEIHNACHTS-LAGERVERKAUF 30 %

Mit tollen Angeboten wartet der Creativ Shop in der Langgasse 2 kurz vor

Weihnachten auf. Bei einem Weihnachts-Lagerverkauf gibt es auf ein extra

zusammengestelltes Sortiment gekennzeichneter Ware einen 30-prozentigen

Preisnachlass. „Dabei handelt es sich um richtig schöne, wertige

Sachen. Wir wollen damit unseren Kunden vor dem Fest einfach was Gutes

tun“, verdeutlicht Inhaberin Renate Emmert. Gefertigt sind die Artikel zum

Teil aus hochwertigen, wetterfesten

Kunststoffen, so dass sie auch im

Garten oder auf dem Balkon aufgestellt

werden können, andere aus

natürlichen Materia lien wie edlem

Mango-Holz. Zu einer Auswahl verschiedener

kleiner und großer

Figuren zählen Engel in diversen

Ausführungen ebenso wie Glitzerund

andere Katzen. In dem Geschäft

stehen Weih nachts sterne, -blumen,

-häuser, -kirchen und -landschaften zum Verkauf bereit. Christ- und

Mag nolien-Bäume, Schnee mann grup pen und andere Wich tel ge schenke,

Por ze llankrippen, pu tzi ge Eulen und Metall-Elche runden das Angebot ab.

Neben dem speziellen Weihnachtsangebot wartet das Geschäft natürlich

mit einem umfangreichen Sortiment unterschiedlichster (Deko-)Artikel auf.

Eine riesige Kartenauswahl für alle Anlässe gibt es ebenso wie Geschenke zu

Hochzeiten, Geburtstagen und natürlich Weihnachten. Wer Vasen, Bilder -

rahmen, Christbaumkugeln, Schleif chen, Girlanden oder auch Grab -

schmuck sucht, wird im Creativ Shop mit Sicherheit fündig.

Direkt am Marktplatz in Kulmbach

Renate Emmert | Langgasse 2 | 95326 Kulmbach

Telefon 0 92 21 / 4 07 90 10 | Fax 0 92 21 / 4 07 90 11

Handy 0174 / 1 75 53 13

E-Mail: renate.emmert@gmx.net

15


Fachgeschäft

Blaicher Str. 23

95326 Kulmbach

Tel.: 09221 827454

40 Jahre

Heidi Joppich

Mehr als 1000 Künstler, Architekten und Designer aus aller Welt haben

bereits für Rosenthal gearbeitet. Damit wurde das Selber

Porzellan unternehmen zu einem viel beachteten Pionier für zeitgemäßes

Produktdesign. Im Rosenthal Outlet Center in der Porzellan -

stadt finden Besucherinnen und Besucher legendäre Kollektionen

wie Maria Weiß, TAC von Walter Gropius oder auch Vasen aus der

Rosenthal studio line zu vergünstigten Preisen, da es sich um 2. Wahl

Produkte, Unikate aus der Musterproduktion oder auch Restbe stän -

de ausgelaufener Serien handelt.

Farbe, Licht und Stil prägen das authentische Ambiente mit verbliebenen

Tunnelöfen und originalen Arbeitsplätzen, wo man noch sehen

kann, wie das „Weiße Gold“ einst hergestellt wurde. Alle Marken

des weltbekannten Selber Porzellanunternehmens sind hier unter einem

Dach vereint und präsentieren sich den Besuchern in ihrer jeweiligen

Markenwelt: Kollektionen voll zeitgeistiger Kreativität bei

Rosenthal, opulente Dekore bei Rosenthal meets Versace, unkomplizierte

Fröhlichkeit bei Thomas, moderne Klassik bei Arzberg und saisonales

Porzellan bei Hutschenreuther. Glänzende Bestecke und

Edelstahl-Accessoires von Sam -

bonet sowie Küchenutensilien von

Paderno komplettieren das An ge -

bot.

Kostenlose Parkplätze stehen

ebenfalls zur Verfügung und runden

das Shopping Erlebnis perfekt

ab. Vor dem Rosenthal Outlet stehen

ab sofort zwei elektrische

Tank stationen mit vier Lade punk -

ten à 11 kW zur Verfügung, wo

Kunden von Montag bis Samstag

9 – 19 Uhr ihre Autos aufladen

können.

CUPOLA-Tee-Set

für zwei Personen:

Design: Mario Bellini

2* Frühstücksteller 21 cm

2* Teetassen 2 tlg. 0,25 L

1* Teekanne 1,1 L.

1* Zuckerdose &

Milchkännchen für 6 Pers

Rosenthal Outlet Center

Philip-Rosenthal-Platz 1

95100 Selb

Mo – Sa 10 – 18 Uhr

Tel.: 09287-72490

www.rosenthal-outlet-center.de


e präsentieren sich

Mattner-Shahi, Svenja, Welzer, Britta

320 Seiten, 39,00 Euro,

ersch. im EMF Verlag

PARIS

– Je t'aime – Das Frankreich-Kochbuch

Willkommen in der Stadt der Liebe! Und da Liebe

bekanntlich durch den Magen geht, ist auch das

Essen in Paris etwas ganz Besonderes. Erleben Sie

auf einem Rundgang durch die verschiedenen

Arrondissements der Stadt eine wundervolle

Vielfalt an typischen Kreationen sowie moderne

Neuinterpreationen kennen, sowie lernen Sie

Wissenswertes über die französische Küche. Erleben Sie die kulinarische

Vielfalt der Stadt von früh bis spät: Egal ob ein duftendes Brioche

mit Pflaumen zum Frühstück, ein knuspriges Croque Madame als

Mittagessen oder ein warmer Kirsch-Clafoutis zum Nachmittagskaffee

– hier erleben Sie Frankreichs Hauptstadt kulinarisch wie ein echter

Pariser! Weiter geht es zum Abendessen, der Hauptmahlzeit eines jeden

Franzosen: Zum Start gibt es einen erfrischenden Passionsfrucht-

Cointreau als Apèro, danach folgt ein heißes Käsesoufflé als Vorspeise,

ein klassiches Boeuf bourguignon als Hauptgericht und süße Crêpes

Suzette als verführerischer Abschluss – mhmm c'est trés bon! Erleben

Sie eine einzigartige kulinarische Reise in die wohl romatischste Stadt

der Welt!

Max Schmidt

DER SCHMIDT MAX

MACHT EIN BUCH

Verhalten - Medizin - Biologie

Kult-Moderator Schmidt Max präsentiert seine

schönsten Erlebnisse. Humorvoll, urig, informativ!

Zum 30-jährigen Jubiläum des beliebten BR-Fern -

sehmagazins „freizeit“. Man kennt ihn aus dem

Fernsehen: den Schmidt Max, mit seinen unverwechselbaren

Koteletten und dem charmanten

bayerischen Zungenschlag. Er ist ein umtriebiger Lebens -

künstler, der aber nie die nötige Ruhe verliert. Nun versammelt das

Münchner Urgestein erstmals seine persönlichen Highlights als Mode -

rator des BR-Magazins „freizeit“ in einem Buch. Vom Eis schwim men

und Nostalgie-Skifahren übers Kräuterwandern, Schweinsbraten -

kochen und Zwetschgendatschibacken bis hin zum Selberbauen von

Rodel, Uhr oder Sarg.

256 Seiten, 20,00 Euro,

ersch. im

Ars vivendi

Verlag

Frohe

Weihnachten

Wir bedanken uns

für Ihre Treue und wünschen

Ihnen eine besinnliche

schöne Adventszeit.

Unsere Öffnungszeiten an Weihnachten:

Heiligabend von 7.30 bis 12 Uhr

1. Weihnachtsfeiertag 10 bis 12 Uhr

Silvester 7.30 bis 12 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Inh. Anna Arnhold

Ihr Floristik Fachbetrieb in Kulmbach

FLEUROP-DIENST

95326 Kulmbach . Wickenreuther Allee 35

Telefon 09221/7220

www.buettner-blumen.de

Besuchen Sie uns auf

Facebook und Instagram


Jennifer Favre, Arnaud Favre, Dorian Rollin

HAUTE FONDUE

Die Kunst des Fondues in 52 köstlichen

Rezepten

Überraschen Sie Ihre Freunde mit einem aussergewöhnlichen

Fondue! Sei es eine originelle

Käsemischung mit Ziegenkäse, ein mit Bier abgeschmecktes

Moitié-moitié oder eine

Peperoni-Grappa-Kreation: Unsere Autoren

Arnaud und Jennifer Favre haben sich voll und

ganz dem Schweizer Nationalgericht verschrieben.

Als Gründer des «Festival des fondues» lieben sie es,

neue Variationen auszuprobieren. Wir haben die 52 besten

Rezepte versammelt – auf dass es jede Woche Fondue gibt!

176 Seiten, 24,50 Euro,

ersch. im Helvetiq Verlag

Festliches Champagner-Fondue

ZUTATEN

• 1 Knoblauchzehe

• 4 dl sehr trockener

• Champagner (brut)

• 800 g Fondue-Mischung

• 500 g Weissbrot

1. Caquelon mit einer geschälten

und halbierten Knoblauchzehe

ausreiben.

Je nach Geschmack Zehe drin lassen

oder wieder rausnehmen.

2. Caquelon auf mittlerer Hitze mit etwa

½ dl Champagner erwärmen.

3. ¼ der Fondue-Mischung ins Caquelon geben, sobald der

Champagner warm wird.

Fotografie © Dorian Rollin,

Helvetiq Verlag

Familie Glaser freut sich auf Ihren Besuch!

Besitzer Werner Glaser

Grünwehr 32, 95326 Kulmbach, Tel. 0 92 21 / 8 42 00

1. Feiertag Mittagstisch – bitte vorbestellen –

Täglich reichhaltiger fränkischer Mittags- und

Abendtisch mit versch. Braten und Klößen

Spezialitäten vom Angus-Jungrind,

von heimischen Strohschweinen

und Wild vom regionalem Jäger

Ab 8.12. empfehlen wir für das Fest

unser Bauerngeräuchtertes.

Wir bedanken uns bei unseren Gästen für die

Unterstützung in dieser schwierigen Zeit

und wünschen Ihnen ein gesegnetes Fest und ein

gesundes, glückliches und erfolgreiches Neues Jahr.

_________________________________________

Montag und Dienstag Ruhetag

Im Ausschank die im Felsenkeller

gelagerten Biere der Mönchshof-Brauerei

_________________________________________

Herzlichst lädt ein Familie Glaser

Ein Genuß für die Sinne

Kulmbach-Forstlahm – Tel.09221/74241

Großer Parkplatz vor dem Haus

Dienstag, Donnerstag und Sonntag

auch Essen außer Haus

1. + 2. Weihnachtsfeiertag,

Neujahr und 2. Januar geschlossen.

Öffnungszeiten des Gasthofes:

Mo., Di., Do., Fr. von 10-22 Uhr,

So. nur Mittagstisch.

Mittwoch und Samstag geschlossen.

Öffnungszeiten der Metzgerei:

Mo., Di., Do., Fr. 6-18 Uhr,

Mi. 6-12.30 Uhr, Sa. 6-12 Uhr

Wir bedanken uns bei unseren

Kunden für Ihre Treue

und wünschen ein

gesegnetes Weihnachtsfest

sowie ein gesundes neues Jahr

18

Kulmbacher Land im Dezember


4. Gut rühren, damit sich der

Käse durchmischt.

Mög lichst von den Rändern in

die Mitte rühren.

5. Wenn der Käse zu schmelzen

beginnt, Schritt für Schritt abwechselnd

Champagner und

Käse hinzugeben.

6. Zu dickflüssiges Fondue kann

man mit mehr Champagner

flüssiger machen.

Rezept aus dem Buch „Haute Fondue“.

Langgasse 3 · 95326 Kulmbach

Tel. 0 92 21 / 25 31 · zumpetz@gmail.com

Wirtshaustradition seit 1882

Durchgehend warme Küche.

Mo.-Sa. 11-22 Uhr, So. 10.30-21.00 Uhr

Öffnungszeiten an den Feiertagen:

Heiligabend von 11-13 Uhr Abholservice

1. und 2. Weihnachtsfeiertag von 11-15 Uhr geöffnet

Silvester von 11-22 Uhr geöffnet

Das perfekte Weihnachtsgeschenk:

Ein Gutschein von uns!

Ist das Fondue hingegen zu

flüssig, gibt man etwas

Stärkemehl hinzu.

7. Das Caquelon auf ein

Rechaud mit Brennsprit oder

Brennpaste stellen, wenn das

Fondue vollständig

geschmolzen ist.

8. Je nach Belieben im

Caquelon oder auf dem Teller

mit Pfeffer würzen.

Wir wünschen Ihnen ein besinnliches

Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.

Bleiben Sie uns treu!

Ihr Volker Pausch und das Petz-Team

Jamie Oliver

360 Seiten, 29,95 Euro,

TOGETHER

ersch. im Dorling

& Kindersley Verlag

Alle an einem Tisch

Über 120 Rezepte für Familie und Freunde

Bereiten Sie sich darauf vor, Freunde und Familie

wieder an Ihrem Tisch willkommen zu heißen! In

diesem Kochbuch gibt Ihnen der Starkoch verschiedene

Rezepte und Tricks an die Hand, um

ganz ohne Stress Ihre Familie und Ihre Gäste mit

verschiedenen Themen-Tischen kulinarisch beglücken

zu können. Ob für den entspannten

Feierabend oder die Grillparty mit den Liebsten –

hier ist für jede Gelegenheit das passende Festessen dabei!

Matth.-Schneider-Str. 6, 95326 Kulmbach

Fränkisches Restaurant &

Lieferservice 09221 4231

1. – 23.12. immer Di – Fr:

FIRMEN-SPEZIAL

QUICK LUNCH

MITTAGESSEN

auf Vorbestellung

ALS LUNCHBOX oder von der LIEFERKARTE

Unsere Lieferkarte finden Sie hier im Heft als

Beilage – wir freuen uns auf Ihren Besuch

oder Ihre Bestellung!

Schöne Feiertage

wünscht Ihnen das Hagleite-Team!

Öffnungszeiten

Di – So ab 17:00 Uhr, an Sonn- & Feiertagen ab 11:00 Uhr

Speisekarte online unter www.hagleite.de

Facebook und Instagram

Kulmbacher Land im Dezember 19


Valerie Hammacher

231 Seiten, 30,00 Euro,

ersch. im

KÜCHENSEELE

Ars vivendi

Verlag

Von der Geborgenheit des Kochens

Kennen Sie das Gefühl, wenn Sie der Geruch

oder der Geschmack eines Gerichts sofort in

Ihre Kindheit oder an einen besonderen

Moment in Ihrem Leben zurückversetzt? Für

Valerie Hammacher ist das die Magie des

Kochens. Sie liebt die Küchen- und

Tischgespräche mit ihren Lieben, bei denen

auch mal gestritten und sich bei einem cremigen

Risotto wieder versöhnt wird. In

Küchenseele erzählt die Fotografin nun mit

85 Familienrezepten und äußerst stimmungsvollen

Bildern von ihrer besonderen

Beziehung zu ihrem liebsten Hobby. Von

Sizilianischer Caponata mit Mozzarella über

Pappardelle mit Garnelen und Wodka-Zitronen bis hin zu süßem

Schokoladen-Fudge und fruchtigem Rhabarberkuchen – in jedem ihrer

Gerichte steckt die Geborgenheit der heimischen Küche. Valerie

Hammacher ist Fotografin und kocht leidenschaftlich gerne für ihre

Familie. Mit ihrer Kamera hält sie am liebsten einzigartige Momente in

ihrer Küche und ihrem Alltag fest. Hammacher lebt in Stuttgart und

Salzburg.

Unsere wöchentlich wechselnde Speisekarte finden Sie auf

unserer Homepage unter www.gasthof-pension-entenmuehle.de

Wir bitten um frühzeitige Tischreservierung!

Bedanken möchten wir uns für Ihre Treue.

Wir wünschen unseren Gästen, Bekannten und Freunden

ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Entenmühle 6 - 95482 Gefrees - 09254/260

www.gasthof-pension-entenmuehle.de

20

Kulmbacher Land im Dezember


Rote-Bete-Carpaccio mit Rucola

Für 4 Personen

10 Walnusskerne

1 gute Handvoll Rucola

3–4 mittlere Knollen

gekochte Rote Bete

Für das Dressing

3 EL Olivenöl

1 EL Walnussöl

abgeriebene Schale von

1 Bio-Zitrone

frisch gepresster Saft von

1 ½ Zitronen

1 TL Agavendicksaft

gemahlener Kreuzkümmel

Zitronenpfeffer

Salz

geriebener Parmesan zum Servieren

Vorbereitung Die Walnusskerne grob

hacken und in einer kleinen Pfanne

bei mittlerer Temperatur einige

Minuten anrösten. Rucola waschen

und grob hacken.

Zubereitung Die Rote-Bete-Knollen

mit einem Küchenhobel in sehr dünne

Scheiben schneiden und auf einer

Servierplatte überlappend anrichten.

Rezept aus dem Buch „Küchenseele“ auf S. 20

In einer kleinen Schüssel Olivenöl,

Walnussöl, Zitronenabrieb und -saft

sowie Agavendicksaft verquirlen

und kräftig mit Kreuzkümmel,

Zitronen pfeffer und Salz abschmecken.

Das Dressing über die Rote Bete

träufeln und mit Nüssen, geriebenem

Parmesan und Rucola

bestreuen. (Statt des Par -

me sans kann man auch

klein geschnittenen

Fetakäse verwenden.)

Dazu passt besonders gut getoastetes

Körnerbrot.

Wir leben Bio

Inh. Sandra Bär

95336 Mainleus - Hainbuchen 7

Tel. 09229 / 9 73 46 00

Unsere Eselscheune steht für ...

... frische Zubereitung

... hochwertige Produkte in

Bio-Qualität und aus der Region

... abwechslungsreiche kreative Küche

... Kinderfreundlichkeit

... Feierlichkeiten, ganz individuell

nach Ihren Wünschen gestaltet.

Wöchentliche Karte auf

www.eselscheune.de

Derzeit bieten wir nur Essen to go

und Catering an!

Wir wünschen unseren

Gästen und Freunden

ein bezauberndes Weihnachtsfest

und ein gesundes neues Jahr!

Kulmbacher Land im Dezember 21


SCHOKOLADEN-PANNACOTTA

ZUBEREITUNGSZEIT: 35 MIN.

Für 4 Personen

Für die Pannacotta

4 Blatt Gelatine

1 Vanilleschote

150 ml Milch

350 ml Sahne

70 g Zucker

20 g Kakaopulver

Außerdem

1 reifer Granatapfel

ca. 100 g Schokolade

4 flache Schalen (à 110 ml)

mit Granatapfel

Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen.

Die Vanilleschote längs halbieren

und das Mark herausschaben. Milch,

Sahne, Zucker, Kakao pulver sowie

Vanilleschote und -mark in einem Topf

aufkochen. Vom Herd nehmen und 30

Min. ziehen lassen. Erneut aufkochen

und die Vanilleschote entfernen. Die

Gelatine gut ausdrücken, in die heiße

Flüssigkeit geben und darin auflösen. Die

Milchmischung durch ein Sieb geben und

auf 4 Schalen verteilen. Abdecken und

ca. 6 Std. im Kühlschrank fest werden

lassen.

Den Granatapfel halbieren. Die Kerne

herausschaben und auf der Pannacotta

verteilen. Mit einem Messer von der

Schokolade Späne abschaben und die

Pannacotta damit dekorieren.

Rezept aus dem Buch

„Erzähl mir von

Weihnachten“

Fam. Zettner

Ziegelhüttener Str. 38

95326 Kulmbach

Tel.: 0 92 21 / 92 83 - 0

www.schweizerhof-kulmbach.de

Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen all unseren Gästen,

Freunden und Bekannten eine besinnliche Adventszeit und einen guten Start ins neue Jahr 2022!

Verschenken Sie doch einen Gutschein von uns!

22

Kulmbacher Land im Dezember


Boeuf Stroganoff

Für 4 Personen

2 Zwiebeln

5 Cornichons,

plus 1 Schuss Gurkensud

200 g Champignons

500 g Rinderfiletspitzen

½ Bund Petersilie

Butter

400 ml Rinderfond

1 Spritzer Zitronensaft

Salz und Pfeffer aus der

Mühle

250 g Sahne

Vorbereitung: Die Zwiebeln

schälen und zusammen mit den

Cornichons fein würfeln. Die

Champignons putzen und vierteln.

Das Rindfleisch von den

Sehnen befreien und in größere

Würfel schneiden. Die Petersilie

waschen, trocken tupfen und

fein hacken.

Zubereitung: In einem größeren

Topf 1 EL Butter bei mittlerer

Tempera tur erhitzen und

Zwiebeln und Essiggurken darin

anbraten. Mit Rinderfond ablöschen.

1 Schuss Gurkensud sowie 1

Spritzer Zitronensaft dazugeben

und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Sauce offen einige

Minuten auf die Hälfte einkochen,

die Sahne zugießen, erneut

mit Salz und Pfeffer abschmecken

und nochmals etwas

einkochen lassen, bis sie eine

dickere Konsistenz hat.

In der Zwischenzeit die

Champignons in einer Pfanne in

1 EL Butter portionsweise scharf

anbraten und beiseitestellen.

(Falls sie etwas Saft abgeben,

kann man diesen zur Sauce

gießen.)

Mit dem Fleisch ebenso verfahren

und anschließend in Alufolie

warm halten.

Anrichten Kurz vor dem

Servieren die Pilze zur Sauce geben

und nochmals kurz aufkochen

lassen. Fleisch und

Petersilie hinzufügen. Das Boeuf

Stroganoff nun nicht mehr kochen

lassen, damit das Fleisch

schön rosa bleibt.

Traditionell wird dieses Gericht

zusammen mit Reis serviert.

Rezept aus dem Buch

„Küchenseele“ auf Seite 20

Kulmbacher Land im Dezember 23


Rukmini Iyer

OFEN EXPRESS

10 Minuten Vorbereitung,

30 Minuten backen, fertig!

Minimaler Aufwand, maximaler Genuss! Die beliebte

Kochbuch-Autorin Rukmini Iyer stellt in diesem

Kochbuch rund 80 schnelle Gerichte aus dem Ofen

vor, die in maximal 30 Minuten auf dem Tisch stehen.

Von deftig über leicht und frisch bis hin zu süß

– für jeden Geschmack gibt es das perfekte All-in-One-Ofenrezept für

ein entspanntes und leckeres Kochvergnügen. Ob Familienküche,

Feierabendküche oder romantisches Dinner zu zweit – mit diesen

Gerichten bleibt genug Zeit zum

Schlemmen und Genießen.

240 Seiten, 16,95 Euro,

ersch. im Dorling

& Kindersley Verlag

Aynur Sahin

160 Seiten, 20,00 Euro,

ersch. im

EMF Verlag

TÜRKIYE

– Türkisch kochen

Fast so schön wie Urlaub! Mit diesem Buch kommen

Türkei- und Kulinarik-Liebhaber voll auf ihre

Kosten. Denn wer bereits in der Türkei war, weiß,

dass es hier viel mehr zu entdecken gibt, als

Döner. Aynur Sahin vom beliebten YouTube-

Kanal „Meinerezepte“ lädt zu einer kulinarischen

Reise durch die Heimat ihrer Familie ein. Mit

über 60 Gerichten wie Elbasan Tava

(Lammfleisch mit Gemüse), Lahmacun und frischem

Bulgur-Salat, einer Spinat-Joghurt-Suppe mit Kichererbsen und

Hackbällchen oder süßen Schlemmereien wie Baklava oder Künefe bekommt

man jeden an den Tisch gelockt! Für all das und mehr muss

man nicht in die Türkei reisen, sondern kann es sich mit Aynurs Hilfe

bequem direkt nach Hause holen. Beliebte Klassiker treffen hier auf

köstliche Überraschungen aus der türkischen Küche. In diesem Sinne:

Afiyet olsun!

Bürgerlicher

Mittags- und Abendtisch

mit Spezialitätenkarte.

Weitere Informationen

entnehmen Sie bitte von

unserer Homepage:

www.zumfrack.de

Wir möchten uns ganz

herzlich bei unseren Gästen

und Freunden für die

Unterstützung in dieser

schwierigen Zeit bedanken

und wünschen ein

gesegnetes Weihnachtsfest

und ein gesundes

neues Jahr.

Montag und

Dienstag

Ruhetag!

Mittwoch

ab 16:30 Uhr

geöffnet

Unterzaubach 26 • 95346 Stadtsteinach

Tel. 09225/1309 • Fax 09225/8212

www.Gasthaus-Frankenwald.de

Dienstag Ruhetag

Donnerstag Schnitzeltag

Sonntag individuelle Speisekarten

mit verschiedenen Braten

Wir verwenden Fleisch aus unserer Region!

Weiterhin Abholservice möglich!

Heiligabend und 1. Weihnachtsfeiertag geschlossen

2. Weihnachtsfeiertag, Silvester und Neujahr

reichhaltige Speisekarte.

Unter: www.Gasthaus-Frankenwald.de

finden Sie unser Speisenangebot.

Freundlichst laden ein Familien Spindler

Wir wünschen unseren Gästen

ein frohes Weihnachtsfest

und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Willkommen in der

Zunftstube

Inh. Marcus Schulz

Kulmbach, Obere Stadt 4,

Telefon 0 92 21 / 8 33 77

Wir wünschen unseren

Gästen, Freunden, Bekannten

ein frohes Weihnachtsfest

und ein gesundes

neues Jahr 2022.

Vielen Dank für Eure Treue.

Gemeinsam sind wir stark.

Bleibt gesund!

Das Team von der Zunftstube

24

Kulmbacher Land im Dezember


Thomas Sampl / Jens Mecklenburg

DAS NEUE

HAMBURG

KOCHBUCH

Update für die kulinarischen Traditionen der

Hansestadt

Wie kochte und kocht man im Norden? Wer wissen

will, wie Hamburg wurde, was es ist, schaut auf die

Teller der Hanseatinnen und Hanseaten. Frisch interpretiert

lassen die alten Gerichte Erinnerungen an früher

wach werden und entführen zudem in komplett neue

Geschmack swelten. Küchenchef Thomas Sampl entschlüsselt

die Geheimnisse der traditionellen Rezepte

und überrascht den Gaumen mit Neukom po sitionen

auf der Basis des Bewährten. Zusam men mit Jens

Mecklenburg stellt er in Das neue Hamburg Kochbuch

(KJM Buchverlag) fast 100 typische Hamburger

Gerichte von Birnen-Bohnen-Speck über Finkenwerder

Scholle bis Hamburger National vor.

Xian Heinrich

YAMYAMFOODS

Einfach asiatisch kochen

Warum nicht mal die Bestellung beim thailändischen

Restaurant um die Ecke sein lassen und sich selbst ans

Werk machen – vor allem wenn es doch mit Xians

Rezepten so einfach ist? Authen tisch, einfach und

schnell bietet sie einen Einblick in Speisen aus China,

Thailand, Japan, Korea und Vietnam – leicht nachzukochen

und mit echter Feelgood-Garantie. Die 50 authentischen Rezep te decken

alles ab: schnelle Vorspeisen, sättigende Hauptspeisen, kleine Snacks und süße

Desserts. Von der klassischen Pekingsuppe mit dem besonderen Etwas über

Mini Pak Choi mit Shita ke Pilzen bis hin zu traditionellen koreanische

Reisgerichten, wie das Bibimbap und noch viel mehr.

Dazu gibt es spannende Hintergrundinfos zu einzelnen Gerichten und

Antworten zu vielen Fragen, wie zum Beispiel: Ist Pak Choi typisch chinesisch

oder doch koreanisch? Was hat es nochmal mit Kimchi auf sich und inwiefern

unterscheidet sich thailändische Küche von der Chinesischen? Kleine

Geschichten und Anekdoten aus Xians Kindheit in China runden das Kochbuch

ab und machen es zu viel mehr als einer reinen Rezeptsammlung.

160 Seiten, 20,00 Euro, ersch. im EMF Verlag

© Hobenköök

256 Seiten, 29,90 Euro,

ersch. im KJM Verlag

Kulmbacher Land im Dezember 25


Winterzauber auf BURG RABENSTEIN

Die über 800 Jahre alte Burg Rabenstein und die prächtige Sophienhöhle

sind auch diesen Winter ein attraktives Ausflugsziel. Im Dezember stimmen

viele Veranstaltungen auf Weihnachten ein: Burgkonzerte wie „Klingender

Advent“ mit Cornelia Götz (5.12., 16 Uhr), „Weihnachtsmusik zum Din ner“

mit „Wulli“ Wullschläger & Sonja

Tonn (11.12., 19 Uhr) und „Stille

Zeit“ mit Stefan Grasse (12.12., 16

Uhr), Feurige Abende (3.12.,

19.12.), Wildschwein-Grillbuffets

(8.12., 18.12.) sowie Höhlenevents

mit dem „Sophie at night“-Erlebnis

und Adventsmenü in der Burg

Rabenstein (9.12., 14.12., 17.12.).

Über die Feiertage wird vom 26.12.

bis 9.1. ebenfalls viel am Abend geboten. Am 2. Weihnachtstag wird romantisch

mit Glühwein und Fackelwanderung vom Burgtor zur nahe gelegenen

Sophienhöhle in das Programm zwischen den

Jahren gestartet. Die Besucher erleben die

Sophienhöhle faszinierend ausgeleuchtet und erfüllt

von Musik und kehren dann in die Burg zum

delikaten 3-Gänge-Menü zurück (auch am 1.1.,

6.1.). Unterhaltung vom Feinsten zum 4-Gänge-

Menü ist bei „Dinner meets Magic“ am 27.12.,

beim Krimidinner am 28.12. und beim Grusel -

dinner am 7.1. angesagt. Feuershow, Feuer -

zangenbowle und feurige Speisen werden beim

„Feurigen Abend“ am 4.1. geboten. Am 29.12.

und 3.1. wird zum Wildschwein-Grillbuffet mit einem

ganzen Wildschwein vom Spieß geladen.

Höhepunkt der Festtage ist die Silvesterfeier mit

Live Musik, Mehr-Gänge-Menü und großem

Barock feuerwerk. Das Neujahrskonzert findet am 9.1. statt. Für Über -

nachtungen stehen 22 stilvolle Burghotelzimmer zur Verfügung.

TIPP: Gutscheine für die verschiedenen Veranstaltungen sind ein beliebtes

Weihnachtsgeschenk! Reservierungen unter Tel. 09202/9700440.

www.burg-rabenstein.de.

Sonntags führungen für

interessierte Besucher

Die Museen im Kulmbacher Mönchshof bieten auch im Dezember

2021 jeweils am Sonntagvormittag um 10.30 Uhr eine Sonder -

führung im Wechsel durch eines der Museen im Kulmbacher

Mönchshof. Sowohl Einheimi -

sche als auch Besucher aus Nah

und Fern haben so die Ge le -

genheit, Wissenswertes rund

um die Lebensmittel Bier, Brot

und Gewürze sowie die dazugehörenden

Handwerke kompakt

aus fachkundigem Munde zu erfahren.

Gemäß des Mottos „Kultur und

Genuss unter einem Dach“ empfiehlt

es sich, im Anschluss an den

Museumsbesuch im Mönchshof-

Bräuhaus einzukehren.

Die Plätze sind begrenzt. Um eine

Voranmeldung wird unter Beach -

tung der tagesaktuell gültigen

Vorgaben zu Sicherheits- und

Hygienevorschriften: 2G+ und

Maskenpflicht unter Telefon

09221 80514 gebeten

Nächste Termine:

05. Dezember:

Bayerisches Bäckereimuseum

12. Dezember: Deutsches Gewürzmuseum

19. Dezember: Bayerisches Brauereimuseum

Sonntags, 10.30 Uhr, Dauer: ca. 1 Stunde

Kosten Eintritt inkl. Führung:

Erwachsene 10,00 € und für Kinder 5,00 €

Voranmeldungen unter: Telefon 09221 / 805 14

Öffnungszeiten der Museen:

Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr durchgehend

Hofer Str. 20 | 95326 Kulmbach

www.kulmbacher-moenchshof.de

26

Kulmbacher Land im Dezember


Seit 100 Jahren wird die Gaststätte Räther in Oberzettlitz als Familienunternehmen geführt und genauso lange beziehen die

Wirtsleute ihr Bier von der EKU. Der Regionalverkaufsleiter Gastronomie, Thorsten Müller, und Gebietsverkaufsleiter Stefan

Popp von der Kulmbacher Brauerei dankten Oliver Sesselmann, der das Gasthaus seit Anfang 2016 leitet, und auch Vorgänger Fritz

Räther für die langjährige Treue und die hervorragende und harmonische Zusammenarbeit.

Wolfgang Jungkuntz, Inhaber der Gastwirtschaft in Höferänger (Heute Hotel Dobrachtal), verkaufte diese 1901 an seinen

Schwiegersohn Johann Passing und erwarb mit dem Geld für seinen Sohn Johann das Gasthaus in Oberzettlitz. Der hatte dort seine

Frau kennengelernt und betrieb am Roten Main einen Bootsverleih. In den 1920er Jahren errichtete er oberhalb des Anwesens eine

Badeanstalt mit Liegeweisen und Umklei de hütten, die vor allem aus Kulmbach viele Gäste anzog. 1926 übernahm Sohn Fritz das

Lokal. Nach seinem Tod 1938 führte seine Ehefrau Babette zusammen mit ihrer Schwester die Wirtschaft.

Gunda Räther, die von beiden als Haushälterin beschäftigt worden war, übernahm den Betrieb 1971 zusammen mit ihrem Mann

Ludwig. Der führte nicht nur im ganzen Dorf Hausschlachtungen durch, sondern

errichtete in den 70er Jahren einen Anbau. Gleichzeitig etablierte

er das Lokal als Speisegaststätte, das auch von vielen Kulmbachern für

Familienfeiern, Hoch zeiten und ähnliche Anlässe genutzt wurde. Dem

FC Ober-/ Unterzettlitz diente es zudem als Vereinsheim. Großer

Beliebtheit erfreute sich schon damals der schöne Biergarten.

Nach dem Tod seiner Eltern verpachtete Fritz Räther das

Gasthaus von 1991 bis 2006 an Karin Linß, die aus

dem Wirtshaus „Drei Linden“ in Baumgarten

stammte. Anschließend führte Fritz Räther das

Lokal zehn Jahre selbst, bevor er es am 1. Januar

2016 an seinen Neffen Oliver Sessel mann übergab.

Der führte zunächst eine komplette

Moderni sierung des Betriebes durch.

Eine Urkunde zum 100-jährigen Bierbezugs -

jubiläum gab es für Oliver Sesselmann (Mitte) von

der Kulmbacher Brauerei. Unser Bild zeigt ihn mit

seinen Eltern Renate und Werner Sesselmann

(links) sowie Fritz Räther (weiter nach rechts),

Stefan Popp, Frank Wilzok und Thorsten Müller.

Thorsten Müller hob die unternehmerische

Leistung von Oliver Sesselmann und seines

Vorgängers Fritz Räther hervor: „Gastronomie

ist ein Fulltime-Job, eine ständige Dienst leis -

tung für den Gast“, betonte er. Gäste stellen hohe

Erwartungen, sie sind kritisch, anspruchsvoll

und wollen sich vor allem wohl fühlen. Das tun sie hier, insbesondere im Sommer im idyllisch gelegenen

Biergarten. Einen großen Ansturm erlebt das Wirtshaus vor allem jeden Mittwoch, wenn es

das weit und breit beliebte Schaschlik gibt, und am Freitag, wo Rippla angesagt sind. Aber auch das

EKU-Pils und das Kapuziner-Weißbier haben seit langen Jahren ihre Freunde in der Gaststätte Räther

gefunden. Müller hob die hervorragende, harmonische, freund- und partnerschaftliche Zusam men ar -

beit hervor.

Zweiter Bürgermeister Frank Wilzok meinte, die Stadt sei froh, solche „Vollblut-Gastronomen“ wie hier in

Oberzettlitz zu haben. „Die Gaststätte ist im weiten Umfeld die Nummer eins, die Leute sind hier gut aufgehoben

und fühlen sich wohl“, hob er hervor.

Gasthaus Räther • Oberzettlitz 4 • 95326 Kulmbach

Tel. 09221 74560 • Webseite: gasthaus-raether.de


28

Termine

Das Meeting der

Anonymen Alkoholiker

am Donnerstag um 19:00 in der

Auferstehungs-kirche in der Blaich,

Hagleite 30, 95326 Kulmbach findet bis

auf Weiteres nicht statt. Unser Telefon -

kontakt steht weiterhin zur Verfügung:

Micha 09221-6919247 oder 0176-

76451996, Email: micalito@web.de

Alternativ bieten wir zur selben Zeit ein

Online-Meeting auf ZOOM an unter 869

801 46017. Das Kennwort ist 95326.

Meeting für Angehörige von

Alkoholikern Alle, die ein Problem mit

dem Trinkverhalten eines Angehörigen

oder eines Freundes haben sind

willkommen.

Gemeindehaus Kreuzkirche, Tilsiter

Straße 35 in Kulmbach

Jeden Freitag um 19.30 Uhr

Thomas Purucker, Insel 8

www.hofladen-purucker.de

Öffnungszeiten: Di.-Do.,

Sa. 9-12 Uhr, Fr. 9-18 Uhr

Speiseplan für Dezember:

Jeweils freitags

03.12. Schäuferle

mit Klöß und Kraut

10.12. Gänsebrust mit

Blaukraut und Klöß

17.12. Rouladen vom

Angusrind mit

Blaukraut und Klöß

Heiligabend und Silvester

bis 13 Uhr geöffnet!

Wir wünschen unseren Kunden

ein gesegnetes Weihnachtsfest

und ein gesundes Jahr 2022.

Kulmbacher Land im Dezember

Liebe Leserinnen und Leser,

nun hat uns der Lockdown doch wieder erwischt. Die Politik hat ihn quasi durch die

Hintertür eingeführt. Aus diesem Grunde sind viele Veranstaltungen kurzfristig wieder

abgesagt worden. Deshalb können wir leider nicht gewährleisten, ob die

eingetragenen Veranstaltungen tatsächlich stattfinden. Bei dem Durcheinander was

zur Zeit täglich stattfindet, können wir nicht immer aktuell sein (z.B. Absage sämtlicher

Weihnachtsmärkte etc.).

Bitte vergewissern Sie sich direkt bei den jeweiligen Veranstaltern.

3. Freitag

Bayreuth

18:00 Uhr Nachtwäch terführ -

ung in St. Georgen. Treffpunkt:

Vor der Ordenskirche St.

Georgen. Info: 0921-88588

19:00 Uhr Treffen des

Spielekreis Bayreuth in der ESG

Bayreuth, Richard-Wagner-Str.

24. Info: bayreuther-spielekreis@web.de

20:00 Uhr „Das Original“ -

Schauspiel von Stephen Sachs in

der Studiobühne Bayreuth,

Röntgenstr. 2. Karten: ONLINE:

www.studiobühne-bayreuth.de

oder Theaterkasse Bayreuth,

Opernstr. 22, Tel.: 0921-69001

Hof

10:00 bis 16:00 Uhr Sonder -

verkauf - Der besondere Verkauf

im Cashmere Shop von EAGLE

PRODUCTS, Landwehrstr. 48.

Info: 09281-8191333 oder,

www.dercashmereashop.de

Kulmbach

09:00 bis 17:00 Uhr

Christbaumverkauf aus eigener

fränkischer Kultur der Familie

Sesselmann aus Presseck auf

dem Parkplatz in der Luitpold -

straße, hinter dem Hallenbad

14:00 bis 17:00 Uhr Werks -

verkauf (Meterwaren +

Fertigkonfektionen) bei der

Firma VERDI COLLECTION

GMBH, E.C. Baumann Str. 4,

(EINGANG hinter dem Gebäu -

de). Info: 09221/878093-0

Münchberg

11:00 bis 17:00 Uhr

Werksverkauf bei der Fa.

Stoeckel & Grimmler - Textiles,

Accessoires and more in der

Gartenstraße 25

Weißdorf bei Münchberg

10:00 bis 18:00 Uhr Küchen-

Aktions Wochenende mit kreativer

Sofortplanung (Bitte Raum -

stellmaße mitbringen!) bei

Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Termin. Tel.: 09251-6244

4. Sa. / Hlg. Barbara

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

Samstag, 4. Dez.

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der

Markthalle

Aktionsthema: Stärke DEIN Immunsystem!

Ahorntal

19:00 Uhr Music Dinner:

„Christmas & Soul“ mit Willetta

Carson & Band. Dinnershow mit

4-Gänge-Menü und

Weihnachtsmusik auf Burg

Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Verkauf – Beratung – Reparatur

E.-C.-Baumann-Str. 28, 95326 Kulmbach

Tel. 09221/947575, Fax 947577

E-Mail: info@bernd-michaelis.de

Internet: www.bernd-michaelis.de


www.kulmbacher-land.com

Termine

Bayreuth

18:00 Uhr Nachtwächter -

führung in der Innenstadt.

Treffpunkt: Vor dem Schloss -

turm, Schloßberglein 1-3. Info:

0921-88588

20:00 Uhr „Die Zukunft war

früher auch besser“ - Komisches

von Karl Valentin in der Studio -

bühne Bayreuth, Röntgenstr. 2.

Karten: ONLINE: www.studio -

bühne-bayreuth.de oder

Theater kasse Bayreuth,

Opernstr. 22, Tel.: 0921-69001

Hof

10:00 bis 13:00 Uhr

Sonderverkauf - Der besondere

Verkauf im Cashmere Shop von

EAGLE PRODUCTS, Land -

wehrstr. 48. Info: 09281-

8191333 oder, www.dercashmereashop.de

Kulmbach

Tagesbierseminar in der Gläser -

nen Museumsbrauerei des

Bayerischen Brauereimuseums,

Hofer Str. 20. Anmeldung erforderlich,

Tel.-Nr.: 09221-80514

oder info@kulmbacher-moenchshof.de

09:00 bis 12:00 Uhr Stationäre

Schadstoffannahme für Haus -

halte bei der Fa. Drechsler, Von-

Linde-Str. 17, links neben der

Müllverladestation

09:00 bis 17:00 Uhr Christ -

baumverkauf aus eigener fränkischer

Kultur der Familie Sessel -

mann aus Presseck auf dem

Parkplatz in der Luitpoldstraße,

hinter dem Hallenbad

Münchberg

10:00 bis 13:00 Uhr Werksver -

kauf bei der Fa. Stoeckel &

Grimm ler - Textiles, Accessoires

and more in der Gartenstraße

25

Neustadt bei Coburg

17:00 Uhr Förderkreis Fürther

Burg e.V.: Nikolaustag mit

Umzug auf dem Dorfplatz in

Fürth am Berg

Weißdorf bei Münchberg

10:00 bis 18:00 Uhr Küchen-

Aktions Wochenende mit kreativer

Sofortplanung (Bitte Raum -

stellmaße mitbringen!) bei

Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Terminvereinbarung unter Tel.:

09251-6244

5. Sonntag, 2. Advent

Ahorntal

16:00 Uhr Burgkonzert im

Kaminzimmer: „Klingender

Advent“ mit Cornelia Götz. Info:

Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Arzberg-Bergnersreuth

10:00 bis 17:00 Uhr

Krippenschautag mit freiem

Eintritt in der Adventszeit an jedem

Adventssonntag im

Volkskundlichen

Gerätemuseum, Wunsiedler

Straße 12-14. Info: 09232-2032

Bayreuth

10:00 Uhr Universität Bayreuth -

Themenführung im Ökologisch-

Botanischen Garten - „Zimt und

Zitronat: Pflanzen in der Weih -

nachtsbäckerei“. Treff punkt:

Haupteingang des Ökologisch-

Botanischen Gartens. Aktuelle

Informa tionen des ÖBG:

www.obg.uni-bayreuth.de

17:00 Uhr „Die Zukunft war

früher auch besser“ - Komisches

von Karl Valentin in der

Studiobühne Bayreuth,

Röntgenstr. 2. Karten: ONLINE:

www.studiobühne-bayreuth.de

oder Theaterkasse Bayreuth,

Opernstr. 22, Tel.: 0921-69001

20:00 Uhr Nick & June -

Clubkonzert in Das Zentrum,

Kleinkunstbühne, Äußere Badstr.

7 a. Info: 0921-9800800

Sonntag, 12. Dezember 2021, 17 Uhr

Weihnachten

mit Oskar

Musikalische Lesung mit Monika Manz

und Susanne Weinhöppel (Harfe)

Anrührend, witzig, manchmal auch sperrig sind die Geschichten, die der große

bayerische Schriftsteller Oskar Maria Graf zur Weihnachtszeit erzählt: vom

Schlittschuh- und vom Schlittenfahren, vom harten Alltag der Bäcker vor

Weihnachten und nicht zu vergessen der bratfertigen Weihnachtsgans, die den

Kirchgängern gerupft und bratfertig aus heiterem Himmel vor die Füße fällt… Die

Schauspielerin Monika Manz lässt Grafs Texte in vielen Variationen lebendig werden.

Ob anrührend sentimental oder wild bayerisch, schluchzend, säuselnd oder lachend.

Die Musikerin Susanne Weinhöppel spielt mit ihrer Harfe und ihrer Stimme

den Weihnachtsengel, der untermalt und forterzählt ...

Eintritt: 15, – Euro

Kartenvorverkauf und Informationen:

Achtung: Aufgrund der bestehenden Corona-Vorschriften werden die Karten im Moment

nur in der Alten Vogtei, 2. OG, Regens-Wagner-Platz 2 in Burgkunstadt verkauft.

Telefonische Reservierungen sind unter 09572/750011 oder 09572/3246 möglich.

Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen gilt für die Veranstaltungen die 2G-

Regelung (geimpft, genesen). Ein entsprechender Nachweis ist vorzulegen.

Aktuelle Informationen zu den coronabedingten Regelungen entnehmen Sie bitte der

Presse bzw. der Website: www.baur-stiftung.de.

© Hilda Lobinger

Kulmbacher Land im Dezember 29


Termine

Gefrees

18:00 Uhr „Der blaue Engel im Bayreuther

Kreisverkehr“ - Eine Weihnachtslesung mit

Humor und Musik mit Gerd Rossner in

Andy Langs, Konzertscheune,

Bahnhofstraße 1. Tickets: 09254-266

Himmelkron

09:30 bis 11:30 Uhr Fisch- und

Wasserpflanzenbörse vom Verein für

Aquarien- und Terrarienfreunde Bayreuth

e.V. im Vereinsheim des Kleintierzucht -

vereins, Himmelkron und Umgebung,

Gottlieb-Schill-Weg 28. Info: 09203-

3390000 oder medien@aquarienvereinbayreuth.de

Hof

13:00 bis 18:00 Uhr Freier Eintritt ins

Museum Bayerisches Vogtland,

Sigmundsgraben 6 und kostenlose

Sonntags führung, Info + Anmeldung:

09281/815-2700 oder E-Mail

museum@stadt-hof.de. Info: www.museum-hof.de

20:00 Uhr The Spirit of Freddie Mercury -

„Die Stimme - Das Gefühl - Die

Leidenschaft“ in der Freiheitshalle, Großes

Haus, Kulmbacher Str. 4

Kulmbach

09:00 bis 17:00 Uhr Christ baumverkauf aus

eigener fränkischer Kultur der Familie

Sesselmann aus Presseck auf dem Parkplatz

in der Luitpold straße, hinter dem

Hallenbad

10:30 Uhr Museen im Mönchshof, Hofer-

Str. 20: Sonntagsführung im Bayerischen

Bäckereimuseum. Anmeldung: 09221-

80514

16:00 Uhr Schweinebesich tigung und

Fütterung mit anschl. Verköstigung von hofeigenen

Fleischprodukten in Eggenreuth 3.

Info: 09221-3919676, oder www.kulmbacher-weideschwein.de

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ruhige und besinnliche Feiertage,

einen harmonischen Jahresausklang sowie Gesundheit und Glück für 2022!

Inge A u r e s, MdL

Kreisvorsitzende

Christina F l a u d e r

Stellvertretende Landrätin

Foto: Katharina Müggenburg

Ingo L e h m a n n

Oberbürgermeister

Holger G r i e ß h a m m e r

Bezirksrat

Marienweiher

17:30 Uhr „Adventszauber“ - Konzert mit

dem Gesangverein Streitau in der Basilika

Nürnberg

20:00 Uhr Die Nacht der Musicals - Die erfolgreichste

Musicalgala in der Meister -

singerhalle, Münchner Str. 21. Info: 07142-

919660

Thurnau

13:00 bis 17:00 Uhr Offenes Gartenatelier

bei Carmen Kunert, Am Eichholz 7. Info:

0170-2702294 oder www.gartenateliercarmenkunert.de

6. Mo. Nikolaus

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Geführte Wanderung mit

Einkehr. Route: Krögelhof - Stublanger

Hütte - Küpser Linde - Kloster Marienberg -

Krögelhof (ca. 10 km). Treffpunkt:

Parkplatz vor Krögelhof 1. Info +

Anmeldung: 09573-33120

Bayreuth

17:00 Uhr Marionettentheater Operla:

„Hänsel & Gretel“ - Bearbeitete Fassung

der Märchenoper von Engelbert

Humperdinck in der, Steingraeber-Passage,

Sophienstr. 32. Tickets: info@operla.de

oder 0921-21609

19:00 Uhr Magic Lounge mit Marius

Koslowski und Matze Breun in Das

Zentrum, Europasaal, Äußere Badstr. 7 a.

Info: 0921-9800800

19:00 Uhr Treffen des Spielekreis Bayreuth

in der ESG Bayreuth, Richard-Wagner-Str.

24. Info: bayreuther-spielekreis@web.de

Kulmbach

09:00 bis 17:00 Uhr Christbaumverkauf aus

eigener fränkischer Kultur der Familie

Sesselmann aus Presseck auf dem Parkplatz

in der Luitpoldstraße, hinter dem

Hallenbad

30

Kulmbacher Land im Dezember


www.kulmbacher-land.com

Termine

7. Dienstag

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in

der Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

Bayreuth

19:30 Uhr 2 Klaviere + 2

Schlagzeuge! „Energie pure“ -

Konzert mit dem Quartett „Le

Quatuor“ im Kammermusiksaal

des Steingraeber-Hauses, ,

Steingraeberpassage 1. Info:

www.steingraeber.de. Karten:

0921-64049

Skatspielerinnen und Skatspieler

herzlich dazu eingeladen einen

gemütlichen Skatabend zu verbringen

Kasendorf

14:00 Uhr Treffen der

Selbsthilfegruppe Restless Legs

(Syndrom der unruhigen Beine,

ruhelose Nächte) im Gasthaus

Friedrich. Gäste sind herzlich

willkommen. Info: Ilona

Zimmermann, Tel.: 09228-1634

und bei Familie Hahn, Tel.:

09221-83596

Kulmbach

09:00 bis 17:00 Uhr Christ -

baum verkauf aus eigener fränkischer

Kultur der Familie Sessel -

mann aus Presseck auf dem

Parkplatz in der Luitpoldstraße,

hinter dem Hallenbad

18:00 bis 20:00 Uhr Hospiz -

verein Kulmbach e.V.: Männer-

Trauer-Stammtisch in der Alten

Feuerwache, Grabenstraße 4

19:30 Uhr Anonyme Alkoholiker

„Die kleine Gruppe“ - Treffen im

Caritas-Haus, EG, Bauergasse 3

+ 5. Kontakt: Reiner - Tel.:

09221-5772

9. Donnerstag

Ahorntal

17:00 Uhr Höhlenevent:

„Sophie at Night“ in der

Sophienhöhle & 4-Gänge-

Weihnachtsmenü auf Burg

Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

20:00 Uhr „Das Original“ -

Schauspiel von Stephen Sachs in

der Studiobühne Bayreuth,

Röntgenstr. 2. Karten: ONLINE:

www.studiobühne-bayreuth.de

oder Theaterkasse Bayreuth,

Opernstr. 22, Tel.: 0921-69001

Kulmbach

09:00 bis 17:00 Uhr

Christbaumverkauf aus eigener

fränkischer Kultur der Familie

Sesselmann aus Presseck auf

dem Parkplatz in der Luitpold -

straße, hinter dem Hallenbad

8. Mittwoch

Ahorntal

18:00 Uhr Wildschwein-

Grillbuffet auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehn -

heiligen: Mariä Empfängnis -

Amt, 9.00 Uhr Hl. Messe, 18.00

Uhr Hochamt

Bayreuth

18:30 Uhr Bayreuther Skatclub

81: Spielabend in der Gaststätte

„Zum Brandenburger“, St.

Georgen 9. Es sind alle

Kulmbacher Land im Dezember 31


A

m Dienstag, 14. Dezember 2021 gibt es erneut die

Aktion “Fünf Minuten Kultur zum Zuhören”. Die

mittlerweile preisgekrönte Projektidee – ausgezeichnet

im Juli 2021 mit dem Sonderpreis “Unser soziales

Bayern” – geht in die nächste Runde. Zwischen 15:00 bis

18:00 Uhr werden am Telefon wieder kurze kulturelle

Beiträge übermittelt.

Wenn dann Zuhause oder im Heim das Telefon klingelt, kann

das für viele eine willkommene Aufmunterung bedeuten.

Schon viele Bürgerinnen und Bürger aus der Region und weit

darüber hinaus haben sich über „Fünf Minuten Kultur zum

Zuhören” gefreut. Besonders wertvoll ist das Angebot für

Ältere und in der Mobilität eingeschränkte Personen - genutzt

werden darf es aber sehr gerne generationenübergreifend,

gerade auch jetzt mitten in der 4. Welle der Corona-

Pandemie.

Da viele Kulturschaffende aus der Region die Initiative von

Herzen gerne weiter unterstützen, bleibt das breit gefächerte

kulturelle Angebot bestehen. So werden zum Beispiel Gedichte

vorgelesen, das gesangliche Repertoire ist groß und auch instrumental

kann man sich erfreuen lassen mit Beiträgen am

Akkordeon oder mit der Gitarre bis hin zu Querflöte und Cello.

Außerdem gibt es Thea -

terszenen und Sketche

zum Mithören, Mund -

artliches und Hu mor -

volles sowie mit regionalem

Bezug „Ge schichten

von der Plas - senburg”

und „Sa gen aus dem

Oberland”. Auf eigene

Text- oder Lied wünsche

wird sehr gerne eingegangen.

Wer angerufen werden

möchte, meldet sich

vorab beim Ehrenamts -

büro des Landratsamtes

Kulmbach unter Tel.

09221/707-150 und

gibt die gewünschte kulturelle

Richtung an.

Auch eine Online-

An meldung ist unter

www.engagiertin-kulmbach.de

möglich.

32

Kulmbacher Land im Dezember


www.kulmbacher-land.com

Termine

Gefrees

19:30 Uhr Sofia Talviks Nordic Christmas in

Andy Langs Konzertscheune,

Bahnhofstraße 1. Info: 09254-326716

Kulmbach

09:00 bis 17:00 Uhr Christbaumverkauf aus

eigener fränkischer Kultur der Familie

Sesselmann aus Presseck auf dem Parkplatz

in der Luitpoldstraße, hinter dem

Hallenbad

14:00 Uhr Treffen der Kulmbacher

Selbsthilfegruppe Restless Legs (Syndrom

der unruhigen Beine, ruhelose Nächte) in

der Gasthausbrauerei, „Zum Gründla“, Am

Gründlein 5. Gäste sind herzlich willkommen.

Info: Ilona Zimmermann, Tel.:

09228-1634 oder Familie Hahn, Tel.:

09221-83596

18:00 bis 20:00 Uhr „Digitale Trends -

Digitaler Wandel im Verein“ - Online-

Seminar des Koordinierungszentrums

Bürgerschaftliches Engagement des,

Landkreises Kulmbach im Rahmen des

Projekts „Digital verein(t)“. Anmeldung

vorab erforderlich unter www.engagiert-inkulmbach.de

Küps

14:00 bis 18:00 Uhr Küpser „Grüner

Markt“ rund um das Rathaus

Neue Schnitzkurse

2022:

für Kinder

16.30 - 18 Uhr

Handgeschnitzte

Tiere, Spielzeug,

Schaufeln, Wand -

uhren u.v.m. aus

dem warmen

Lin den- und

Birkenholz

für Jugendliche

und Er wachsene

19 – 21 Uhr

Von Hand durchgestaltete Figuren,

Schalen, Schil der, Salat besteck, Kerzen -

hal ter u.v.m. aus dem schönen Holz

der Birke, Lin de, Kirsche oder Esche.

Frohe Weihenächte und ein

gesundes, kreatives

neues Jahr 2022,

mit den besten Frohgedanken

Ihr Roland Friedrich

Steingraeber & Söhne

präsentiert:

2 Klaviere + 2 Schlagzeuge!

„Energie pure“

Konzert mit dem Quartett

„Le Quatuor“

Christoph Wünsch, Claudine Orloff, Burkard

Spinnler, Louison Renault und Pierre Quiriny

Kammermusiksaal -

Dienstag, 7. Dezember, 19.30 Uhr.

Dieses Konzert wird ein wenig verrückt!

Drei Pianisten an zwei Flügeln + zwei

Schlagzeuger im Steingraeber Saal - sprengt das

den Rahmen ? ... oder gar den Raum ?

Bartoks berühmte, fast 30-minütige Sonate wurde

an diesem Ort bereits gespielt und klang -

dank der Akustikwände - famos! Und somit darf

man diesem Projekt der Musikhochschulen

Brüssel und Würzburg mit gespannter

Erwartung entgegensehen.

Dies

gilt sicher auch für

die beiden

Zeitgenössischen

Stücke.

Im Zentrum des

Abends stehen

Debussys NUAGES

.... in der Bearbei -

tung seines

Kollegen

Maurice Ravel.

Kulmbacher Land im Dezember 33


Unsere aktuelle Wanderung

führt uns ausnahmsweise

mal nicht auf einen Rundweg,

sondern auf den rund acht

Kilometer langen Lehr- und

Informationspfad „Schiefe

Ebene.“

Die Strecke, die fast stets

entlang der Bahnlinie führt

und 158 Höhenmeter überwindet,

bietet zahlreiche grandiose

Ausblicke in die Re gion,

vor allem aber auch auf die

zahlreichen beeindruckenden

Brücken bau wer ke, über die die

Züge durch die zerklüftete

Landschaft fahren. Die vermutlich

älteste Eisenbahn steil -

strecke Europas, die den technikgeschichtlich

wichtigsten

Teil der bayerischen Ludwig-

Süd-Nord-Bahn ausmacht,

ver bindet seit dem 19. Jahr -

hundert die beiden Orte. Mit

der Schiefen Ebene lieferte die

Königliche Eisenbahn-Bau-

Com mision ihr Meisterstück

ab.

Je nach Lust und Laune kann

jeder entweder in Neuen -

markt oder in Marktschorgast

starten. Wir entscheiden uns

Wanderung auf dem

für Neuenmarkt als Ausgangs -

punkt unserer Tour. Vom

Deutschen Dampflokomotiv -

museum aus, dessen Besuch

sich auf jeden Fall lohnt, geht

es zunächst zur Brücke, die die

Bahnschienen in Richtung

Hegnabrunn überquert. Wir

halten uns aber vor der Brücke

links, um gleich danach rechts

in die Lauben straße einzubiegen.

Wer Lust hat, kann sich

vorher kurz auf die Brücke begeben,

hat man von da doch

einen wunderschönen Blick auf

das Damp flo komotivmuseum

auf der rechten und den

Neuenmarkter Bahnhof auf der

linken Seite.

Unser Lehr- und Informa -

tions pfad, der 1991 angelegt

und von 2010 bis 2014

völlig neu gestaltet wurde,

führt uns zunächst noch ein

Stück durch das Eisenbah -

nerdorf, das wir aber bald verlassen.

Zahlreiche Informa -

tions tafeln entlang der Route,

die uns durch idyllische Wald -

wege und solche mit hervorragenden

Aussichten führt, geben

interessante Aufschlüsse

zur Schiefen Ebene. Eine verweist

dabei auf den so genannten

Neigungswechsel, von wo

es so richtig steil aufwärts führt,

eine andere beschreibt den

Gleiskörper, auch Oberbau genannt,

der aus dem Gleisbett,

zumeist Schotter, sowie

Schwel len und Schienen besteht.

Bei der Zwischen block stelle

Streitmühle mussten einstmals

Güterzüge einen Stopp

einlegen, denn sie kamen beim

steilen Aufstieg nach Markt -

schorgast nur im Schnecken -

tempo vorwärts und benötigten

für die Strecke manchmal

mehr als 30 Minuten, stellten

damit natürlich eine erhebliche

Behinderung für die folgenden,

schneller fahrenden Reise -

züge dar. Die Wärter in den

beiden Wärterhäuschen si-

34


Lehr- und Informationspfad „Schiefe Ebene“

cherten zudem den Feld weg -

übergang. Bei einer Raststation

kurz darauf mit Bänken und

Tisch kann man den herrlichen

Ausblick genießen, unter anderem

auf das Klosterdorf Him -

melkron und die Auto bahn -

kirche St. Christophorus.

Bald kommen wir zu einem

Brandschutzgraben, in dem

unser Weg weiterführt: Da bei

den Dampflokomotiven im

wahrsten Sinn des Wortes „die

Funken flogen“, führte dies bei

Trockenheit regelmäßig zu

Böschungsbränden. Um daraus

sich entwickelnde größere

Waldbrände zu vermeiden,

legte man entlang der Gleise

Gräben an, die ohne Bewuchs

blieben, so dass kleine Feuer

sofort von selbst verloschen.

Mit dem Ende des Dampf -

betriebs entfiel auch die aufwendige

Pflege der Gräben,

die heute zumeist zugewachsen

sind.

Bald gelangen wir in der

Folge an die baulichen Hö -

he punkte der Wanderung, die

Bahnbrücken Nummer V bis

VII, wobei die letzte zugleich

die größte darstellt: die

Außenkante vom Gleis oben

bis zum Fuß misst 44 Meter,

das Gewölbe ist fast 33 Meter

lang und an der Talseite 8,5

Meter hoch. Vor der Brücke

Nummer V kann man sich entscheiden,

ob man den linken

Weg nimmt, der tolle Aus -

sichten auf die Brücken und die

A9 bietet, oder den rechten,

bei dem man unter den

Brücken hindurch geht. Ins be -

sondere für den Durchlass der

Brücke V benötigt man (wetterabhängig)

festes und wasserdichtes

Schuhwerk, denn

durch ihn fließt auch der Bach

„Schwarze Lacke.“ Zusam men

bilden die drei Kunst bauten,

die aus unregelmäßig geformten

Blöcken gefertigt sind, die

so genannte „Rauhe Mauer.“

Ein Relikt aus der Zeit des kalten

Krieges stellt eine

Fallkörpersperre dar. Um bei einem

Angriff des Warschauer

Pakts Panzer aufzuhalten, wurden

in Westdeutschland insgeheim

nahezu 6000 Sperren angelegt.

In einem 30 Meter

tiefen Felseinschnitt türmte

man 1983 Trapezteile aus

Beton und Baustahl auf, die im

Ernstfall gesprengt hätten werden

können. Interessant für

Eisenbahn-Liebhaber ist ein

gutes Stück weiter eine „Hör-

Station“, an der man sich auf

Knopfdruck anhören kann, wie

sich die verschiedenen Loko -

mo tiven den Berg „hochkämpften“.

Von da ist es nicht

mehr weit bis zu unserem

Zielpunkt, den Bahnhof Markt -

schorgast. Von da fahren wir

entweder mit dem Zug zurück

oder wir bewältigen die

Strecke ein zweites Mal in umgekehrter

Richtung – und begehen

da vielleicht den alternativen

Weg bei der „Rauhen

Mauer.“

35


Termine

10. Freitag

Ahorntal

19:00 Uhr GRUSELDINNER: „Geisterjäger

John Sinclair“ - Feinstes Kulinartheater auf

Burg Rabenstein. Info: Tel. 09202/970-044-

0 oder www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

18:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen:

Adventlicher Bußgottesdienst, anschl.

Beichtgelegenheit

Bad Steben

16:15 bis 16:45 Uhr „Orgelträume“ in der

Kirche „Maria, Königin des Friedens“.

Eintritt frei!

Bamberg

15:00 Uhr „Nussknacker“ mit dem Moscow

Classic Ballet in der Konzert- und Kon -

gresshalle, Mußstr. 1, Joseph-Keilberth-Saal

19:00 Uhr „Schwanensee“ mit dem

Moscow Classic Ballet in der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr. 1, Joseph-Keilberth-

Saal

Bayreuth

18:00 Uhr Nachtwächterführung in St.

Georgen. Treffpunkt: Vor der Ordenskirche

St. Georgen. Info: 0921-88588

19:00 Uhr Treffen des Spielekreis Bayreuth

in der ESG Bayreuth, Richard-Wagner-Str.

24. Info: bayreuther-spielekreis@web.de

Fürth

19:00 Uhr Nils Landgren - Christmas with

my Friends in der St. Pauls Kirche,

Amalienstr. 64. Karten: 0911-4188843

Hof

19:30 Uhr 04. Symphoniekonzert 2021/22

der Hofer Symphoniker in der Freiheits -

halle, Großes Haus, Kulmbacher Str. 4.

Werke von Tschaikowsky und Beethoven.

Dirigent: Nicholas Milton

Kulmbach

09:00 bis 17:00 Uhr Christbaumverkauf aus

eigener fränkischer Kultur der Familie

Sesselmann aus Presseck auf dem Parkplatz

in der Luitpoldstraße, hinter dem

Hallenbad

Münchberg

11:00 bis 17:00 Uhr Werksverkauf bei der

Fa. Stoeckel & Grimmler - Textiles,

Accessoires and more in der Gartenstraße

25

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit „RAGE“ - Support:

Bonded im HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Karten: 0911-4188843

Weißdorf bei Münchberg

10:00 bis 18:00 Uhr KüchenAktions

Wochenende mit kreativer Sofortplanung

(Bitte Raumstellmaße mitbringen!) bei

Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Terminvereinbarung unter Tel.: 09251-

6244

11. Samstag

Ahorntal

19:00 Uhr Weihnachtskonzert zum

Adventsdinner mit „Wulli“ Wullschläger

und Sonja Tonn auf Burg Rabenstein. 3-

Gänge-Menü mit Weihnachtsmusik (Gitarre

& Gesang). Info: Tel. 09202/970-044-0

oder www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehnheiligen:

Rorateamt in der Basilika Vierzehnheiligen

10:00 Uhr Geführte Themen-Brauerei-

Wanderung mit geselliger Einkehr.

Streckenverlauf: Stublang - Frauendorf -

Schwabthal - End - Schwabthal -, Stublang

(ca. 9 km). Treffpunkt: Wanderparkplatz

Stublang. Info + Anmel dung (erforderlich):

09573-33120

Bayreuth

15:00 Uhr Marionetten theater Operla:

„Hänsel & Gretel“ - Bearbeitete Fassung

der Märchenoper von Engelbert

Humperdinck in der, Steingraeber-Passage,

Sophienstr. 32. Tickets: info@operla.de

oder 0921-21609

17:00 Uhr Marionettentheater Operla:

„Hänsel & Gretel“ - Bearbeitete Fassung

der Märchenoper von Engelbert

Humperdinck in der, Steingraeber-Passage,

Sophienstr. 32. Tickets: info@operla.de

oder 0921-21609

36

Kulmbacher Land im Dezember


Termine

HAZEL PRIOR

MISS VERONICA

UND DAS WUNDER

DER PINGUINE

Die 85-jährige Veronica

McCreedy lebt entfremdet von

ihrer Familie in einem großen

Anwesen an der schottischen

Küste. In letzter Zeit fragt sich

die rüstige alte Dame oft, was

sie noch mit ihrem Leben –

und ihrem Vermögen – anfangen

soll. Als sie eines

Abends im Fernsehen eine

Sen dung über eine Kolonie

bedrohter Kaiser pingui ne in

der Antarktis sieht, ist Veronica zutiefst beeindruckt

und fasst einen tollkühnen Plan: Sie wird den

Pinguinen in der Antarktis einen Besuch abstatten.

Und Veronica wird sich nicht von ihrem Vorhaben

abbringen lassen, auch nicht von dem

Forscherteam, bei dem sie sich einzuquartieren gedenkt.

459 Seiten, 13,00 Euro,

ersch. im Goldmann Verlag

18:00 Uhr Nachtwächterführ ung in der

Innenstadt. Treffpunkt: Vor dem

Schloss turm, Schloßberglein 1-3. Info:

0921-88588

20:00 Uhr PREMIERE: „Die

Blechtrommel“ - Monodrama von

Oliver Reese nach dem Roman von

Günter Grass in der Studiobühne

Bayreuth, Röntgenstr. 2. Karten: ONLI-

NE: www.studiobühne-bayreuth.de

oder Theaterkasse Bayreuth, Opernstr.

22, Tel.: 0921-69001

Kulmbach

09:00 bis 17:00 Uhr Christ baumverkauf

aus eigener fränkischer Kultur der

Familie Sesselmann aus Presseck auf

dem Parkplatz in der Luitpold straße,

hinter dem Hallenbad

20:00 bis 21:30 Uhr „Mit dem

Nachtwächter unterwegs“ -

Nachtwächterführung durch die

Kulmbacher Altstadt. Treffpunkt: Dr.-

Stammberger-Halle, Sutte 2.

Voranmeldung erforderlich:

09221/9588-0

Mainleus

10:00 bis 12:00 Uhr Infotag in der

Waldorfschule im Kulmbacher Land in

Veitlahm. Ein Pädagoge/in stellt im

Einzelgespräch die Schule und die,

Waldorfpädagogik vor, klärt Fragen

und zeigt auf Wunsch das

Schulgelände. Für verbindliche

Terminverein barung oder weitere

Fragen melden Sie sich bitte im

Schulbüro, Am Eisweiher 1, unter

09229-7052 oder www.info@schulewernstein.de

18:00 Uhr Ramona Fink Gospel Group -

Gospel mit Herz & Seele im Garten

vom alten Schäferhaus, Wernstein 16.

Karten: 09229-7786 oder 01577-

3836035. Bitte unbedingt vorbestellen,

könnte schnell voll werden!

Münchberg

10:00 bis 13:00 Uhr Werksverkauf bei

der Fa. Stoeckel & Grimmler - Textiles,

Accessoires and more in der

Gartenstraße 25

38

Kulmbacher Land im Dezember


www.kulmbacher-land.com

Termine

Neustadt bei Coburg

08:00 bis 13:00 Uhr Weihnachtlicher

Bauernmarkt auf dem Parkplatz in der

Lindenstraße

Nürnberg

20:00 Uhr 3. Hörtnagel Meisterkonzert:

Julia Fischer & London Philharmonic

Orchestra in der Meistersingerhalle,

Münchener Str. 21. Werke von Edward

Elgar und Peter Tschaikowsky. Karten:

0911-558003

Thurnau

19:30 Uhr Schloss-Theater Thurnau:

„Achterbahn“ - Französische Komödie von

Eric Assous im Schloss Thurnau,

Kutschenhaus, Marktplatz 1. Karten:

09203-9738680 oder info@schlosstheaterthurnau.de

oder www.schlosstheater-thurnau.de.

Weißdorf bei Münchberg

10:00 bis 18:00 Uhr

KüchenAktions Wochen -

ende mit kreativer Sofort -

planung (Bitte Raum stell -

maße mitbringen!) bei

Küchen Sieber, Birkenweg

8. Terminvereinbarung unter

Tel.: 09251-6244

12. So. 3. Advent

Ahorntal

16:00 Uhr Burgkonzert:

„Musikalisches & Literari -

sches zum Advent“ mit

Stefan Grasse & Tobias

Föhrenbach. (Gitarre &

Rezitation des BR-Spre -

chers, T. Föhrenbach).

Info: Tel. 09202/970-044-0

oder www.burg-rabenstein.de

Arzberg-

Bergnersreuth

10:00 bis 17:00 Uhr

Krippenschautag mit freiem

Eintritt in der

Adventszeit an jedem

Adventssonntag im

Volkskundlichen

Gerätemuseum, Wunsiedler Straße 12-14.

Info: 09232-2032

Bayreuth

15:00 Uhr und 17:00 Uhr „Ox und Esel“ -

Eine Art Krippenspiel von Norbert Ebel in

der Studiobühne Bayreuth, Röntgenstr. 2.

Karten: ONLINE: www.studiobühne-bayreuth.de

oder Theaterkasse Bayreuth,

Opernstr. 22, Tel.: 0921-69001

Burgkunstadt

17:00 Uhr Kultur-Sonntage in der alten

Vogtei, Regens-Wagner-Platz 5:

„Weihnachten mit Oskar“. Musikalische

Lesung mit Monika Manz und, Susanne

Weinhöppel (Harfe). Info: 09572/7500-0

Kulmbach

09:00 bis 17:00 Uhr Christbaumverkauf aus

eigener fränkischer Kultur der Familie

Sesselmann aus Presseck auf dem Parkplatz

in der Luitpoldstraße, hinter dem Hallenbad

10:30 Uhr Museen im Mönchshof, Hofer-

Str. 20: Sonntagsführung im Deutschen

Gewürzmuseum. Anmeldung: 09221-

80514

14:30 bis 16:30 Uhr Hospizverein

Kulmbach e.V.: Trauercafé im Café

Burggut, Waaggasse 5, Erdgeschoss rechts

Marienweiher

17:00 Uhr Klangnacht mit „SAN Voices“ in

der Basilika

Nürnberg

20:00 Uhr Heino goes Klassik - Ein deutscher

Liederabend in der

Meistersingerhalle, Münchner Str. 21

Thurnau

13:00 bis 17:00 Uhr Offenes Gartenatelier

bei Carmen Kunert, Am Eichholz 7. Info:

0170-2702294 oder www.gartenateliercarmenkunert.de

Kulmbacher Land im Dezember 39


Termine

Kristin Baver, Pablo Hidalgo,

Ryder Windham, Daniel Wallace

STAR WARS

Die offizielle Geschichte

Neuausgabe

Die komplette Star Wars Geschichte

auf knapp 400 Seiten! Diese Star Wars

Chronik entführt auf eine atemberaubende

Zeitreise durch über 4

Jahrzehnte der erfolgreichsten

Weltraum-Saga aller Zeiten. Von den

Anfängen bis heute wird spannendes

Insider-Wissen rund um die Kino filme,

TV-Serien, Bücher und das Merchan di -

sing präsentiert. Produziert in enger

Zusam men arbeit mit Lucasfilm und

geschrieben von renommierten Star

Wars Experten ist dieses Buch das ideale Star Wars

Nachschlagewerk für alle Fans.

384 Seiten, 39,95 Euro,

ersch. im Dorling

& Kindersley Verlag

17:00 Uhr Schloss-Theater

Thurnau: Weihnachten mit Erich

Kästner - Weihnachtslyrik musikalisch

eingerahmt im Schloss

Thurnau, Kutschenhaus, Markt -

platz 1. Karten: 09203-9738680

oder info@schlosstheater-thurnau.de

oder www.schlosstheater-thurnau.de.

13. Montag

Bamberg

19:00 Uhr European Outdoor

Film Tour - Zurück auf Tour mit

neuen Abenteuern in der

Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Joseph-Keilberth-Saal

Bayreuth

19:00 Uhr Treffen des

Spielekreis Bayreuth in der ESG

Bayreuth, Richard-Wagner-Str.

24. Info: bayreuther-spielekreis@web.de

Kulmbach

09:00 bis 17:00 Uhr Christ -

baumverkauf aus eigener fränkischer

Kultur der Familie Sessel -

mann aus Presseck auf dem

Parkplatz in der Luitpoldstraße,

hinter dem Hallenbad

19:00 Uhr Philatelisten Club

Kulmbach: Vereinsabend im

Hotel Christl, Bayreuther Str. 7

mit Jahresessen, Quiz und

Versteigerung

14. Dienstag

Ahorntal

17:00 Uhr Höhlenevent:

„Sophie at Night“ in der

Sophienhöhle & 4-Gänge-

Weihnachtsmenü auf Burg

Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in

der Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

Bayreuth

19:30 Uhr 131. Poetry Slam

Bayreuth - Lesung in Das

Zentrum, Europasaal, Äußere

Badstr. 7 a. Info: 0921-9800800

20:00 Uhr „Die Zukunft war

früher auch besser“ - Komisches

von Karl Valentin in der

Studiobühne Bayreuth,

Röntgenstr. 2. Karten: ONLINE:

www.studiobühne-bayreuth.de

oder Theaterkasse Bayreuth,

Opernstr. 22, Tel.: 0921-69001

Kulmbach

09:00 bis 17:00 Uhr Christ -

baum verkauf aus eigener fränkischer

Kultur der Familie Sessel -

mann aus Presseck auf dem

Parkplatz in der Luitpoldstraße,

hinter dem Hallenbad

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit „TEN

YEARS AFTER“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

15. Mittwoch

Ahorntal

18:00 Uhr Wildschwein-

Grillbuffet auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bayreuth

18:30 Uhr Bayreuther Skatclub

81: Spielabend in der Gaststätte

„Zum Brandenburger“, St.

Georgen 9. Es sind alle

Skatspielerinnen und Skatspieler

herzlich dazu eingeladen einen

gemütlichen Skatabend zu verbringen

20:00 Uhr „Die Zukunft war

früher auch besser“ - Komisches

von Karl Valentin in der

Studiobühne Bayreuth,

Röntgenstr. 2. Karten: ONLINE:

www.studiobühne-bayreuth.de

oder Theaterkasse Bayreuth,

Opernstr. 22, Tel.: 0921-69001

40

Kulmbacher Land im Dezember


Termine

ABDULRAZAK GURNAH

DAS VERLORENE

PARADIES

Ostafrika, Ende des 19. Jahrhunderts: Der zwölfjährige

Yusuf führt mit seiner Familie ein einfaches Leben auf

dem Land. Als der Vater sich mit seinem kleinen Hotel

verschuldet, wird der Junge an einen Gläubiger verkauft,

an »Onkel Aziz«. Von einem Tag auf den anderen

landet er im lebhaften Treiben der Stadt, zwischen afrikanischen

Muslimen, christlichen Missionaren und indischen

Geldverleihern. Die Gemeinschaft dieser

Menschen ist alles andere als selbstverständlich und

von subtilen Hierarchien bestimmt. Schon bald wird

Yusuf in eine fremde Familie gegeben, muss seinen

Onkel auf eine gefahrenvolle Karawanenreise ins

Landesinnere begleiten, auf der sie die Folgen der im Land schwelenden

336 Seiten, 25,00 Euro,

ersch. im

Penguin Verlag

Machtkämpfe zu spüren bekommen – und verliebt sich erstmals und kopfüber.

Doch gerade als der inzwischen junge Mann beginnt, in seinem Leben so etwas

wie Sicherheit zu empfinden, werden er und alle um ihn herum mit der

brutalen neuen Realität der deutschen Kolonialherrschaft konfrontiert.

Kulmbach

09:00 bis 17:00 Uhr Christbaumverkauf aus eigener fränkischer

Kultur der Familie Sesselmann aus Presseck auf

dem Parkplatz in der Luitpoldstraße, hinter dem

Hallenbad

19:30 Uhr Anonyme Alkoho liker „Die kleine Gruppe“ -

Treffen im Caritas-Haus, EG, Bauergasse 3 + 5. Kontakt:

Reiner - Tel.: 09221-5772

Nürnberg

20:00 Uhr 4. Hört nagel Meisterkonzert: Weihnachten mit

German Brass in der Meistersingerhalle, Münchener Str.

21. Karten: 0911-558003

16. Donnerstag

Kulmbach

09:00 bis 17:00 Uhr Christbaumverkauf aus eigener fränkischer

Kultur der Familie Sesselmann aus Presseck auf

dem Parkplatz in der Luitpoldstraße, hinter dem

Hallenbad

17. Freitag

Ahorntal

17:00 Uhr Höhlenevent: „Sophie at Night“ in der

Sophienhöhle & 4-Gänge-Weihnachtsmenü auf Burg

Rabenstein. Info: Tel. 09202/970-044-0 oder www.burgrabenstein.de

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Geführte Wanderung mit Einkehr. Route:

Schwabthal - Tiefental Schlucht - Hohler Stein -

Kemitzenstein - Schwabthal (ca. 10 km). Treffpunkt:

Parkplatz Ortseingang Schwabthal 1. Info + Anmeldung:

09573-33120

18:00 Uhr Basilika Vierzehn heiligen: Adventliche

Besinnung mit Orgelmeditation

Bad Steben

Therme Bad Steben: Thermen-Geburtstag - „Wir schenken

Ihnen Gesundheit“. Info: 09288/960-0

16:15 bis 16:45 Uhr „Orgelträume“ in der Kirche „Maria,

Königin des Friedens“. Eintritt frei!

18:00 Uhr Therme Bad Steben: Lange Sauna-Nacht. Bis

24.00 Uhr geöffnet. Info: 09288/960-0

Bayreuth

18:00 Uhr Nachtwächterführ ung in St. Georgen.

Treffpunkt: Vor der Ordenskirche St. Georgen. Info: 0921-

88588

42

Kulmbacher Land im Dezember


Die Mitgliedsbetriebe der Schreinerinnung Kulmbach

Schreinerei Andreas Angermann,

An der Schwalbach 9, 96197 Wonsees, Tel.: 09274/80469

Bauelemente Herbert Bär, Inh. Volker Bär e.K.

Alte Dorfstraße 2, 95326 Kulmbach, Tel. 09221/6069-0

Schreinerei Bodenschlägel GmbH & Co. KG,

Am Katzbach 1, 95365 Rugendorf, Tel.: 09223/9710

Ihre persönliche Schreinerei und Möbelmanufaktur Burkardt,

Heinersreuth 31, 95355 Presseck, Tel.: 09222/719

Schreinerei Engelbrecht, Inh. G. Schröder,

Kirchstr. 11, 95359 Kasendorf, Tel.: 09228/290

Schreinerei Friedrich GmbH,

Marienweiher 186, 95352 Marktleugast, Tel.: 09225/96166

Gack Möbelwerkstätten e. K.,

Hutschdorf 2, 95349 Thurnau, Tel.: 09228/97093

Geschwister-Gummi-Stiftung -Jugendwerkstatt-

Klostergasse 8, 95326 Kulmbach, Tel., 09221/69036-0

Schreinerei Reinhard Grieshammer,

Oberer Anger 4, 95339 Neuenmarkt, Tel.: 09227/97020

Holzbiegewerk Heller, Inh. Silke Heller,

Losau 62, 95365 Rugendorf, Tel.: 09223/454

Wintergartentechnik Hofmann,

Maingasse 10, 95326 Kulmbach, Tel.: 09221/701855

Schreinerei Hermann Horner,

Zultenberger Str. 2, 95359 Kasendorf, Tel.: 09228/1505

Schreinerei Höreth,

Maingasse 10, 95326 Kulmbach

Schreinerei Frank Jahreis,

Hauptstr. 11, 95361 Ködnitz, Tel.: 09221/2715

RDJ Rummelsberger Dienste für junge Menschen gGmbH,

Kinder- und Jugendhilfe Oberfranken,

Ringstr. 1, 95336 Mainleus, Tel. 09229/78126

Kameleon Raumkonzepte GmbH & Co. KG

Am Gries 1, 95336 Mainleus, Tel.: 09229/32896-0

Schreinerei Jürgen Kolb,

Berndorf 71, 95349 Thurnau, Tel.: 09228/1250

Löffler Massivholzverarbeitungs GmbH,

Ziegelhütte 3, 95352 Marktleugast, Tel. 09255/97171

Innenausbau-Ladenbau-Schreinerei MEIGO GmbH,

Schwarzach 1a, 95336 Mainleus, Tel: 09229/9555

Schreinerei Heinrich Nützel,

Am Eulenhof 6, 95326 Kulmbach, Tel.: 09221/90470

Schreinerei Erich Pausch,

Frankenwaldstraße 13, 95365 Rugendorf, Tel. 09223/309

Renova Renovierungssysteme GmbH,

Oberzaubach 12, 95346 Stadtsteinach, Tel. 09225/9569-610

Schreinerei Thomas Rosenberger,

Tradgasse 8, 95369 Untersteinach, Tel: 09225/6228

Schreinerei Roland Schnaubelt,

Badstr. 25, 95365 Rugendorf, Tel: 09223/370

Schreinerei Michael Schuberth,

Schmeilsdorf 11, 95336 Mainleus, Tel: 09229/266

Schreinerei Dominik Schulz,

Konrad-Popp-Platz 7, 95336 Mainleus, Tel. 09229/9799795

Schreinerei Spielbühler GmbH,

Limmersdorfer Str. 2, 95349 Thurnau, Tel.: 09228/332

Tischlerei Alois Thaler e.K., Inh. Helmut Thaler,

Unterpurbach 15, 95326 Kulmbach, Tel.: 09221/3615

Schreinerei Erwin Wölfel,

Kleinhül 18, 96197 Wonsees, Tel.: 09274/656

Schreinerei Wilhelm Wölfel,

Marktplatz 3, 96197 Wonsees, Tel: 09274/94519

43


Termine

19:00 Uhr Treffen des

Spielekreis Bayreuth in der ESG

Bayreuth, Richard-Wagner-Str.

24. Info: bayreuther-spielekreis@web.de

20:00 Uhr „Die Blechtrommel“ -

Monodrama von Oliver Reese

nach dem Roman von Günter

Grass in der Studiobühne

Bayreuth, Röntgenstr. 2. Karten:

ONLINE: www.studiobühnebayreuth.de

oder Theaterkasse

Bayreuth, Opernstr. 22, Tel.:

0921-69001

20:00 Uhr HUEBNOTIX: Back To

The Roots - The X-Mas Concerts

in Das Zentrum, Europasaal,

Äußere Badstr. 7 a. Info: 0921-

9800800

20:00 Uhr celtic christmas concert

mit Andy Lang in der

Stadtkirche, Kirchplatz 1

Hallstadt

20:00 Uhr Fredl Fesl-Abend mit

Gery Gerspitzer im Kulturboden,

An der Marktscheune 1

Kulmbach

09:00 bis 17:00 Uhr

Christbaumverkauf aus eigener

fränkischer Kultur der Familie

Sesselmann aus Presseck auf

dem Parkplatz in der

Luitpoldstraße, hinter dem

Hallenbad

14:00 bis 17:00 Uhr Werks -

verkauf (Meterwaren + Fertig -

konfektionen) bei der Firma

VERDI COLLECTION GMBH,

E.C. Baumann Str. 4, (EINGANG

hinter dem Gebäude). Info:

09221/878093-0

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit „ONE

STEP CLOSER“ - A Tribute to

Linkin Park im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

Weißdorf bei Münchberg

10:00 bis 18:00 Uhr

KüchenAktions Wochenende mit

kreativer Sofortplanung (Bitte

Raumstellmaße mitbringen!) bei

Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Terminverein barung unter Tel.:

09251-6244

18. Samstag

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

Samstag, 18. Dez.

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der

Markthalle

Aktionsthema: Stärke DEIN Immunsystem!

Ahorntal

18:00 Uhr Wildschwein-

Grillbuffet auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika

Vierzehnheiligen: Rorateamt mit

Kerzen in der Basilika

Vierzehnheiligen

Bayreuth

15:00 Uhr und 17:00 Uhr

Marionettentheater Operla:

„Hänsel & Gretel“ - Bearbeitete

Fassung der Märchenoper von

Engelbert Humperdinck in der,

Steingraeber-Passage,

Sophienstr. 32. Tickets:

info@operla.de oder 0921-

21609

18:00 Uhr Nachtwächterführ -

ung in der Innenstadt.

Treffpunkt: Vor dem

Schlossturm, Schloßberglein 1-

3. Info: 0921-88588

20:00 Uhr „Die Blechtrommel“ -

Monodrama von Oliver Reese

nach dem Roman von Günter

Grass in der Studiobühne

Bayreuth, Röntgenstr. 2. Karten:

ONLINE: www.studiobühnebayreuth.de

oder Theaterkasse

Bayreuth, Opernstr. 22, Tel.:

0921-69001

20:00 Uhr HUEBNOTIX: Back To

The Roots - The X-Mas Concerts

in Das Zentrum, Europasaal,

Äußere Badstr. 7 a. Info: 0921-

9800800

Hallstadt

20:00 Uhr Werner Schmidbauer

- „bei mir“ - Solo-Tour im

Kulturboden, An der Markt -

scheune 1

Kulmbach

09:00 bis 17:00 Uhr Christ -

baum verkauf aus eigener fränkischer

Kultur der Familie

Sesselmann aus Presseck auf

dem Parkplatz in der

Luitpoldstraße, hinter dem

Hallenbad

20:00 bis 21:30 Uhr „Mit dem

Nachtwächter unterwegs“ -

Nachtwächterführung durch die

Kulmbacher Altstadt. Treffpunkt:

Dr.-Stammberger-Halle, Sutte 2.

Voranmeldung erforderlich:

09221/9588-0

Nürnberg

20:00 Uhr „Vom Himmel hoch“

- 7. Symphonisches Konzert der

Nürnberger Symphoniker in der

Meistersingerhalle, Münchener

Str. 21. Werke von Bach und

Mendelssohn Bartholdy.

Solistinnen: Sophie Klußmann

(Sopran), Anna Reszniak

(Violine), Lena Grubisic (Oboe),

Regensburger Domspatzen

(Chor); Dirigent: Christian Heiß

44

Kulmbacher Land im Dezember


Termine

Herr, kommt dieser süße Duft von der Wiese

der Seele, oder ist es eine Brise, die von

jenseits der Welt herüberweht (Rumi)

Das Wort Rau(h)nacht leitet sich vom Mittelhochdeutschen „ruch“ ab,

was so viel wie haarig, aber auch wild bedeutet. Aber auch von Rauch,

was in den Räucher ungen begründet ist. Vielerorts heißen die zwölf

Nächte auch Rauchnächte. Schriftlich überliefert ist von den Bräuchen

aus der Anfangszeit kaum etwas. Vieles wurde über die Jahrhunderte

nur mündlich weitergegeben. Diejenigen, die schreiben konnten, saßen

als Gelehrte in Klöstern und wollten natürlich mit diesem Heidentum

nichts zu tun haben. Erstmals fanden die Rau(h)nächte im 16.

Jahrhundert in Dokumenten Erwähnung. Vermutlich nahmen diese

ihren Ursprung im germanischen Mondkalender. Hier hat das Jahr 354

Tage. Somit fehlen zu unserem heutigen Son nen kalender zwölf Tage.

Es handelt sich hier um eine „Zwischen zeit“, die nicht genau eingeordnet

werden konnte. Ur sprüng lich begannen die Rau(h)nächte in der sogenannten

Thomas nacht vom 21. auf den 22. Dezember und endeten

am 6. Januar. Aus ge nom men waren Sonn- und Festtage. Inzwischen

beschränken sie sich auf

den Zeitraum durchgängig

zwischen 25. De zem -

ber und 6. Januar.

Aber auch am Weih -

nachtsabend selbst kann

man allerlei erleben. In

der Heiligen Nacht, so

sagt man, haben Geister

und Hexen besondere

Macht. Deswegen läuten

die Kirchenglocken von

Einbruch der Dunkelheit bis zur Mitternachtsmesse in regelmäßigen

Abständen das sogenannte Schre ckens geläut. Hier erhält das heidnische

Geisteraustreiben einen christlichen Deckmantel. Genauso wie an

Heilig Drei König, wenn die Sternsinger mit Weihrauch von Haus zu

Haus ziehen. Die 12 Heiligen Nächte symbolisieren die 12 Monate des

kommenden Jahres. Was man in diesen Nächten träumt, wird in den

jeweiligen Monaten des Jahres passieren. Träume vor Mitternacht beziehen

sich auf die erste Monatshälfte, die Träume nach Mitternacht auf

die zweite Hälfte.

In dieser dunklen Zeit glaubte man im Norden, dass Wotan mit seinem

Gefol ge - 12 Wölfen, Raben oder Knochenmännern - auf die „wilde

Jagd“ ging. Im Süden ging die Percht mit ihrem Gefolge um. Sie zogen

aus, um herumirrende Seelen zu holen. Das Geisterreich steht nach altem

Volksglauben offen und die Seelen der Verstorbenen haben

während der Rau(h)nächte Ausgang.

So wurde in dieser Zeit Tür und Tor verriegelt. Den bösen Geistern wurde

Brot und Milch vor die Tür gestellt, um sie zu besänftigen. Es durfte

keine Wäsche mehr hängen, denn es könnte sich eine Seele darin verfangen,

die während des Jahres ihr Unwesen treibt und es wurde im fol-

46

Kulmbacher Land im Dezember


www.kulmbacher-land.com

Termine

genden Jahr jemand aus diesem Haus geholt.

Auch durfte keine weiße Wäsche auf der Leine

hängen, die die Reiter dann stehlen könnten

und sie im folgenden Jahr als Leiche ntuch für

den Besitzer verwenden.

Mit Schutzzaubern, Beifußbuschen usw. versuchte

man alles Böse von Haus und Hof fernzuhalten.

Es wurde geräuchert und orakelt.

Am Abend räucherte man auch für hellsichtige

Träume.

Vom Thomastag oder Heiligen Abend an bis

zur Nacht vor Dreikönig wurde täglich geräuchert.

In manchen Gegenden wurde nur an

drei Nächten - Die Heilige Nacht, Sylvester

und der 5. Januar - geräuchert.

Weihrauch/Myrrhe (diese beiden Räucher -

werke immer gemeinsam verräuchern), Wa -

cholder, Salbei, Eisenkraut und Beifuß sind die

gebräuchlichsten Räucherwerke. Vor allem

Beifuß, eines der wichtigsten und ältesten

Räucher- und Schutz kräuter.

Zum Schluss noch eine Räuchermischung speziell

für die Rau(h)nächte zur Reinigung:

Weih rauch/Myrrhe, Salbei, Lorbeer, Thymian,

Wa chol der , Kampfer

Lorbeer wird traditionell für Reinigung und

Weissagung verwendet (Orakel von Delphi),

Brücke zwischen Traum und Wirklichkeit,

stärkt das Selbst bewusstsein

Kindern, die in dieser Zeit geboren wurden,

wurden übersinnliche Fähig kei ten zugesprochen.

Diese Kinder können ihr ganzes Leben

lang mit Ver storbenen in Kontakt treten.

Es ist entspannend und stimmungsvoll diesen

uralten Brauch des „Räu cherns“ zu begehen

– probieren sie es einfach mal aus!

Erika Bauer, zertifizierte Kräuterführerin

Bücher aus dem Irisiana Verlag

Vera Griebert-Schröder, Franziska Muri

128 Seiten, 10,00 Euro

VOM ZAUBER DER RAUHNÄCHTE

Weissagungen, Rituale und Bräuche für die Zeit zwischen den Jahren

Es ist eine geheimnisvolle Zeit, die zwölf Tage zwischen Weihnachten und dem

Dreikönigstag am 6. Januar, auch „Rauhnächte“ genannt. Nach altem Volksglauben

sind diese Nächte eine Vorbereitung auf das kommende Jahr. Viele Brauchtümer,

Orakel und Erzählungen ranken um sie. Neben Wissens wertem und spannenden

Geschichten rund um die Rauhnächte erfahren Sie neue praktische Deu tung en für

die alten Bräuche. Aber auch Orakel, allerlei kreative Rituale und Wunderbares für

Kinder befinden sich in diesem zauberhaft illustrierten Geschenkekoffer voller Ideen.

Für jede Rauhnacht gibt es eine extra Seite - ein Zyklus, der Ihnen in verdichteter Form das ganze

Potenzial dieser inspirierenden Zeit offenlegt. Stellen Sie die Weichen für ein kraftvolles, glückliches neues

Jahr!

Vera Griebert-Schröder, Franziska Muri

144 Seiten, 12,00 Euro

DIE MAGISCHE REISE DES

RAUHNÄCHTE-RABEN TRIX

Wie wir Zuversicht, inneren Wandel und Kraft für das Neue finden

In der Zeit zwischen Weihnachten und dem Drei kö nigstag durchlebt der junge Rabe

Trix eine ebenso heilsame wie unterhaltsame Reise zu sich selbst – und wir mit ihm.

War er anfangs noch traurig und sorgenvoll, breiten sich nach und nach Zuversicht

und Freu de auf ein kraftvolles neues Jahr in ihm aus. Jedes seiner zwölf Abenteuer in

diesem Buch bringt dem Raben Trix die besondere Qualität der jeweiligen Rauh -

nacht nahe, wie Stille, Kraft oder Dankbarkeit. Spielerisch zeigt seine magische Reise, wie sich Krisen in

Chancen wandeln lassen und ein erfülltes Leben möglich wird. Liebenswerte Farbzeich nung en der Künst -

lerin Ingrid Pape komplettieren diesen wunderbaren Begleiter durch die Zeit zwischen den Jahren.

Kulmbacher Land im Dezember 47


Termine

Peter Wohlleben

DIE TOCHTER DES

512 Seiten, 12,00 Euro,

ersch. im Rowohlt

Taschenbuch Verlag

KÖNIGSMÖRDERS

Ein zerrissenes Land. Der Kampf um die Krone.

Eine Familie im Zentrum der Macht ... Der

bewegende Trilogie-Auftakt um Cromwells

Töchter. Perfekt für die Leserinnen von Philippa

Gregory, Hilary Mantel und Rebecca Gablé.

DER TRIUMPH DES VATERS

IST DAS SCHICKSAL SEINER TOCHTER

England im Jahr 1657

König Charles I. ist tot. Für seine Tyrannen -

herrschaft endete er als Verräter auf dem Scha -

fott. England erlebt den beispiellosen Auf stieg

des Oliver Cromwell, Feldherr des Parlamentsheeres, am Tiefpunkt seines

Lebens nicht mehr als ein Pächter auf einem Landgut. Nun bietet

das Parlament ihm die Krone.

Mit der Welt ihres Vaters wächst auch Frances' Horizont: Plötzlich ist

die Vermählung von Cromwells jüngster Tochter eine Staatsange le -

gen heit. Aber ihr Herz gehört bereits Robert Rich, Enkel des Earl of

Warwick, dem ein zweifelhafter Ruf vorauseilt. Darf sie ihrer Liebe folgen,

oder muss sie sie für höhere Ziele opfern? Kann ihr Vater Parla -

ment, Armee und Royalisten dauerhaft einen?

Thurnau

19:30 Uhr Schloss-Theater

Thurnau: Weihnachten mit Erich

Kästner - Weihnachtslyrik musikalisch

eingerahmt im ehemaligen

Rathaus, Rathausplatz 2,

oder im Schloss Thurnau,

Kutschenhaus, Marktplatz 1 (bitte

informieren Sie sich vorab).

Karten: 09203-9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

oder www.schlosstheater-thurnau.de.

Weißdorf bei Münchberg

10:00 bis 18:00 Uhr

KüchenAktions Wochenende mit

kreativer Sofortplanung (Bitte

Raumstellmaße mitbringen!) bei

Küchen Sieber, Birkenweg 8.

Terminverein barung unter Tel.:

09251-6244

19. So. 4. Advent

Ahorntal

17:30 Uhr FEURIGER ABEND: 4-

Gänge-Adventsmenü,

Feuershow & Feuerzangen bowle

auf Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Arzberg-Bergnersreuth

10:00 bis 17:00 Uhr Krippen -

schautag mit freiem Eintritt in

der Adventszeit an jedem

Adventssonntag im Volks -

kundlichen Gerätemuseum,

Wunsiedler Straße 12-14. Info:

09232-2032

Bamberg

20:00 Uhr Fiva - „nina live

2021“ im Live-Club, Obere

Sandstr. 7

Bayreuth

15:00 Uhr und 17:00 Uhr „Ox

und Esel“ - Eine Art Krippenspiel

von Norbert Ebel in der

Studiobühne Bayreuth,

Röntgenstr. 2. Karten: ONLINE:

www.studiobühne-bayreuth.de

oder Theaterkasse Bayreuth,

Opernstr. 22, Tel.: 0921-69001

15:00 Uhr und 17:00 Uhr

Marionettentheater Operla:

„Hänsel & Gretel“ - Bearbeitete

Fassung der Märchenoper von

Engelbert Humperdinck in der,

Steingraeber-Passage,

Sophienstr. 32. Tickets:

info@operla.de oder 0921-

21609

Gefrees

17:00 Uhr Andy Langs Stille

Stunde im Advent -

Konzertgottesdienst in der St.

Johanniskirche, Hauptstraße

Kulmbach

09:00 bis 17:00 Uhr

Christbaumverkauf aus eigener

fränkischer Kultur der Familie

Sesselmann aus Presseck auf

dem Parkplatz in der

Luitpoldstraße, hinter dem

Hallenbad

10:30 bis 12:00 Uhr Museen im

Mönchshof, Hofer-Str. 20:

Sonntagsführung im

Bayerischen Brauereimuseum.

Anmeldung: 09221-80514

16:00 bis 17:00 Uhr

Weihnachtskonzert mit dem

Damenorchester Cappuccino in

der Mangersreuther Kirche,

Magister-Goldner-Platz 2

18:00 bis 20:30 Uhr „Der

Nussknacker“ - St. Petersburg

Festival Ballett mit Orchester in

der Dr.-Stammberger-Halle,

Sutte 2. Karten: 09221/9588-0

19:30 Uhr und 21:00 Uhr

Konzertgottesdienst - celtic

christmas concert mit Andy

Lang in der Spitalkirche,

Spitalgasse 15. Karten: 09221-

4776

Marienweiher

17:00 Uhr Adventskonzert mit

Marina Seidel von „Joy in Belief“

in der Basilika

48

Kulmbacher Land im Dezember


Nürnberg

11:00 Uhr „Vom Himmel hoch“

- 8. Symphonisches Konzert der

Nürnberger Symphoniker in der

Meistersingerhalle, Münchener

Str. 21. Werke von Bach und

Mendelssohn Bartholdy.

Solistinnen: Sophie Klußmann

(Sopran), Anna Reszniak

(Violine), Lena Grubisic (Oboe),

Regensburger Domspatzen

(Chor); Dirigent: Christian Heiß

16:30 Uhr „Vom Himmel hoch“

- 9. Symphonisches Konzert der

Nürnberger Symphoniker in der

Meistersingerhalle, Münchener

Str. 21. Werke von Bach und

Mendelssohn Bartholdy.

Solistinnen: Sophie Klußmann

(Sopran), Anna Reszniak

(Violine), Lena Grubisic (Oboe),

Regensburger Domspatzen

(Chor); Dirigent: Christian Heiß

20:00 Uhr Wolfgang Buck -

„Iech wär dann do“ im

Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstraße 150. Karten: 0911-

4188843

Thurnau

17:00 Uhr Schloss-Theater

Thurnau: Weihnachten mit Erich

Kästner - Weihnachtslyrik musikalisch

eingerahmt im ehemaligen

Rathaus, Rathausplatz 2,

oder im Schloss Thurnau,

Kutschenhaus, Marktplatz 1 (bitte

informieren Sie sich vorab).

Wilhelm Schlötterer

RAFFGIER, FILZ

UND KLÜNGELEI

Die geheimen finanziellen Machenschaften

von Strauß, Kohl und Kirch

Die aktuellen Maskenskandale erschüttern wieder

einmal das öffentliche Bild von der Recht -

schaffenheit verschiedener Unionspolitiker.

Dabei sind sie nur Momentaufnahmen in einer

251 Seiten, 23,00 Euro,

ersch. im

FinanzBuch Verlag

ganzen Reihe von teils fragwürdigen, teils rundheraus

illegalen Geschäften. Gerade die nach

wie vor verehrten Lichtgestalten der CSU/CDU,

der übergroße Landesvater Franz Josef Strauß

und der »Jahrhundertkanzler« Helmut Kohl,

sorgten durch undurchsichtige Geldgeschäfte

für Vertrauensschwund bei den Bürgern.

Während seiner Tätigkeit im Finanzministerium wirkte Dr. Wilhelm

Schlötterer maßgeblich an der Aufdeckung zahlreicher großer Steuer -

skandale mit. Sein aufrichtiges Engagement und sein Empfin den für

Recht und Gerechtigkeit führte immer wieder zu Konflikten mit F. J.

Strauß.

Dieses Buch bringt mit Dokumenten unterlegte Erkenntnisse zu den

geheimen Konten von Strauß, Kohl und Kirch im Ausland. Es legt das

unfassbare Maß an Korruption und Steuerhinterziehung offen, beschreibt

das skrupellose Vorgehen der Akteure und deren Scheinhei -

ligkeit und liefert bestürzende neue Fakten zum mysteriösen Tod des

früheren schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Uwe Barschel,

die dem Fall eine überraschende Wendung geben dürften. Es zeichnet

zudem ein zuverlässiges Bild von der Rechtstreue bayerischer CSU-

Justizminister, wenn es um politische Interessen geht.

www.kulmbacher-land.com

Liebe Leserinnen,

liebe Leser,

Termine

gehören Sie auch zu den Menschen, die, egal wie alt sie sind, einen

Adventskalender haben? Welcher darf es bei Ihnen sein?

Schokolade, Tee oder lieber Likör?

Wir haben heuer selbst gebastelt: Vierundzwanzig liebevoll mit goldenen

Sternen und Engelshaar verzierte Schachteln stehen auf dem

Regal. Selbstverständlich trägt jede Schachtel eine eigene Zahl.

Unter jedem Deckelchen verbirgt sich eine goldene Wahrheit.

Kleine Auswahl gefällig?

❖ Gold ist Geld und nichts anderes

(J.P.Morgan, US‐amerikanischer Unternehmer und Bankier);

❖ Gold: nichtmagnetisches und doch

anziehendstes aller Metalle (Ron Kritzfeld);

❖ Gold ist Wahrheit und die Wahrheit setzt

sich immer durch (AURIMENTUM).

Vierundzwanzig Tage lang freuen wir uns auf etwas Kommendes.

Wir werden Glühwein trinken und Fenster schmücken. Spazieren

gehen und (vielleicht) Schneeflocken zählen. Wir bereiten uns vor

auf die Ankunft unseres Herrn. Auf den wahren Sinn von

Weihnachten ‐ auf das Fest der Liebe. In aller Ruhe und

Besinnlichkeit. Weihnachtsstress haben wir nicht. Wir legen unseren

Liebsten physisches Gold unter den Baum. Glauben Sie uns, das

kommt viel besser an, als alle Krawatten und Socken dieser Welt

und es glitzert wunderschön. Das Beste daran ist, es bleibt Ihnen

genügend Zeit, sich um die wirklich wichtigen Weihnachtsgedanken

zu kümmern.

Wir wünschen Ihnen eine wundervoll goldene Weihnachtszeit.

A U R I M E N T U M

eine Marke der

R&R Consulting GmbH

Alte Forstlahmer Str. 22, 95326 Kulmbach

Tel.: 09221‐948 96 27

www.aurimentum.de

Kulmbacher Land im Dezember 49


50

W

Termine

Kulmbacher Land im Dezember

Kauerndorf

An der Schorgast

95361 Ködnitz

Tel. 09221/827768

ir wünschen allen unseren Kunden,

Freunden und Bekannten ein frohes Weihnachtsfest

und ein glückliches neues Jahr.

Öffnungszeiten:

Mo-Fr. 8-18 Uhr, Sa. 8-12.30 Uhr

Karten: 09203-9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

oder www.schlosstheater-thurnau.de.

20. Montag

Bayreuth

19:00 Uhr Treffen des

Spielekreis Bayreuth in der ESG

Bayreuth, Richard-Wagner-Str.

24. Info: bayreuther-spielekreis@web.de

Kulmbach

09:00 bis 17:00 Uhr

Christbaumverkauf aus eigener

fränkischer Kultur der Familie

Sesselmann aus Presseck auf

dem Parkplatz in der

Luitpoldstraße, hinter dem

Hallenbad

Nürnberg

19:30 Uhr „Der Nussknacker“

mit dem St. Petersburg Festival

Ballet in der Meistersingerhalle,

Münchner Str. 21. Info: 089-

20048360

21. Di., Winteranfang

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in

der Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

Kulmbach

09:00 bis 17:00 Uhr

Christbaumverkauf aus eigener

fränkischer Kultur der Familie

Sesselmann aus Presseck auf

dem Parkplatz in der

Luitpoldstraße, hinter dem

Hallenbad

Nürnberg

20:00 Uhr The Spirit of Freddie

Mercury in der Meistersinger -

halle, Großer Saal, Münchner

Str. 21. Info: 07142-919660

22. Mittwoch

Bayreuth

18:30 Uhr Bayreuther Skatclub

81: Spielabend in der Gaststätte

„Zum Brandenburger“, St.

Georgen 9. Es sind alle

Skatspielerinnen und Skatspieler

herzlich dazu eingeladen einen

gemütlichen Skatabend zu verbringen

Hof

16:00 Uhr „Tarzan - das

Musical“ im Festsaal der Frei -

heitshalle, Kulmbacher Str. 4

Kulmbach

09:00 bis 17:00 Uhr

Christbaumverkauf aus eigener

fränkischer Kultur der Familie

Sesselmann aus Presseck auf

dem Parkplatz in der

Luitpoldstraße, hinter dem

Hallenbad

19:30 Uhr Anonyme Alkoholiker

„Die kleine Gruppe“ - Treffen im

Caritas-Haus, EG, Bauergasse 3

+ 5. Kontakt: Reiner - Tel.:

09221-5772

23. Donnerstag

Bamberg

20:00 Uhr The Spirit of Freddie

Mercury in der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr. 1,

Joseph-Keilberth-Saal

Bayreuth

18:30 Uhr „BIG BOTTLE“ -

Gourmet-Weinabend bei Dötzer

Restauration, Sophienstr. 22.

Info + Anmeldung: 0921-

7867250 oder www.doetzers.de

Hof

16:00 Uhr „Tarzan - das

Musical“ im Festsaal der Frei -

heitshalle, Kulmbacher Str. 4

Kulmbach

09:00 bis 17:00 Uhr Christ -


www.kulmbacher-land.com

Termine

baumverkauf aus eigener fränkischer

Kultur der Familie

Sesselmann aus Presseck auf

dem Parkplatz in der Luitpold -

straße, hinter dem Hallenbad

24. Fr. Heilig Abend

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika

Vierzehnheiligen: Heiliger Abend

- Hl. Messe. 18.30 Uhr

Weihnachtliche Orgelmusik;

19.00 Uhr Feierliche Christ -

mette;, 21.30 Uhr Weih nacht -

liche Orgelmusik; 22.00 Uhr

Feierliche Christmette.

Öffnungszeiten der Basilika am

Heiligen Abend: 7.30 - 17.00

Uhr / 18.00 - 24.00 Uhr

Bayreuth

14:00 Uhr „Ox und Esel“ - Eine

Art Krippenspiel von Norbert

Ebel in der Studiobühne

Bayreuth, Röntgenstr. 2. Karten:

ONLINE: www.studiobühnebayreuth.de

oder Theaterkasse

Bayreuth, Opernstr. 22, Tel.:

0921-69001

Kulmbach

09:00 bis 12:00 Uhr Christ -

baum verkauf aus eigener fränkischer

Kultur der Familie

Sesselmann aus Presseck auf

dem Parkplatz in der Luitpold -

traße, hinter dem Hallenbad

Marienweiher

22:30 Uhr Christmette in der

Basilika

Hallstadt

20:30 Uhr Revolver - „X-Mas

Rock“ im Kulturboden, An der

Marktscheune 1

Marienweiher

10:30 Uhr 1. Weihnachtsgottes -

dienst in der Basilika

26. So. 2. Feiertag

Ahorntal

17:00 Uhr Höhlenevent:

„Sophie at Night“ in der

Sophienhöhle & 3-Gänge-

Burgmenü. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika Vierzehn -

heiligen: 2. Weihnachtsfeiertag.

Sonntagsordnung. Keine

Andacht

Bamberg

17:00 Uhr Scrooge - eine

Weihnachtsgeschichte. Das

neue Musical für die ganze

Familie in der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr. 1,

Joseph-Keilberth-Saal

Bayreuth

15:00 Uhr und 1:00 Uhr „Ox

und Esel“ - Eine Art Krippenspiel

von Norbert Ebel in der

Studiobühne Bayreuth,

Bücher aus dem Piper Verlag

DIE SEIFENMANUFAKTUR –

DIE REZEPTUR DER TRÄUME

Der erste Band der mitreißenden Saga um die

wechselvolle Geschichte einer Seifenmanufaktur

im 19. und 20. Jahrhundert!

Als Tochter eines Seifensieders wird die siebzehnjährige

Hanna 1865 in das Seifenhandwerk eingeführt.

Schnell zeigt sich ihr Talent, doch als

Frau hat sie keine Chance in diesem Beruf.

DIE SEIFEN-

MANUFAKTUR – DER DUFT

DES NEUBEGINNS

Der zweite Band

1904 zerstört ein Brand fast alle Gebäude der

Seifenmanufaktur, die von Hannas Sohn Anton

geführt wird. Nur durch das Vermögen seiner

Verlobten Helen kann Anton den Familienbetrieb

am Laufen halten.

DIE

SEIFENMANUFAKTUR –

DIE ESSENZ DES GLÜCKS

Das große Finale der mitreißenden Saga

Die 20-jährige Emma weiß nichts von ihrem Vater

Anton, der eine Seifenmanufaktur besitzt und

heimlich ihre Ausbildung finanziert. Als der

Zweite Weltkrieg ausbricht, geraten Emma und

ihre Mutter aufgrund ihrer jüdischen

Abstammung in Gefahr.

Jedes Buch von Farina Eden, 11,00 Euro

25. Sa. 1. Feiertag

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika Vierzehn -

heiligen: Hochfest der Geburt

des Herrn - 1. Weihnachts -

feiertag. 9.00 Uhr Amt, 10.30

Uhr Hochamt, 14.00 Uhr

Weihnachtsvesper

Wir wünschen all unseren Kunden und Partnern eine frohe Weihnachtszeit

und ein erfolgreiches neues Jahr 2022!

Kulmbacher Land im Dezember 51


52

Termine

HISTORISCHE

SCHIFFSPLAKATE 2022

Brillante Reproduktionen alter Reederei-Plakate,

die mehr als nur zeitgenössische Werbung darstellen,

zeigt der Kalender „Historische

Schiffsplakate“.

Die Originale der dekorativen Schiffsplakate aus

den vergangenen Jahrhunderten sind gesuchte

Sammlerobjekte, die auf Auktionen Höchstpreise

erzielen. Die Bilder, entstanden in der Blüte der

Passagierschifffahrt, erzählen vom Luxus in faszinierender

Dimension.

Kulmbacher Land im Dezember

47 x 68 cm, 34,90 Euro,

ersch. im Delius

Klasing Verlag

Röntgenstr. 2. Karten: ONLINE:

www.studiobühne-bayreuth.de

oder Theaterkasse Bayreuth,

Opernstr. 22, Tel.: 0921-69001

15:00 Uhr und 17 Uhr

Marionettentheater Operla:

„Hänsel & Gretel“ - Bearbeitete

Fassung der Märchenoper von

Engelbert Humperdinck in der,

Steingraeber-Passage, Sophien -

str. 32. Tickets: info@operla.de

oder 0921-21609

Marienweiher

10:30 Uhr 2. Weihnachtsgottes -

dienst in der Basilika

17:00 Uhr „Oh du fröhliche“ -

Festliches Weihnachtskonzert

mit dem Musikverein

Marktleugast in der Basilika

Nürnberg

11:00 bis 12:30 Uhr Klassik um

11 - Wiener Melange -

Weihnachten mit Harald

Krassnitzer in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Info:

0911/47401-0

20:00 Uhr Konzert mit „NOR-

MAHL“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

Weißenstadt

19:30 Uhr Andy Langs celtic

christmas - Konzertgottesdienst

in der Stadtkirche St. Jakobus,

Kirchplatz 2

27. Montag

Ahorntal

19:00 Uhr MAGIC DINNER:

„Zauberkunst mit Clemens“ -

Dinnershow vom Feinsten auf

Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bamberg

18:00 Uhr Die Paldauer -

Weihnachten wie im Märchen in

der Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Joseph-Keilberth-Saal

Bayreuth

19:00 Uhr Treffen des

Spielekreis Bayreuth in der ESG

Bayreuth, Richard-Wagner-Str.

24. Info: bayreuther-spielekreis@web.de

20:00 Uhr „Das Original“ -

Schauspiel von Stephen Sachs in

der Studiobühne Bayreuth,

Röntgenstr. 2. Karten: ONLINE:

www.studiobühne-bayreuth.de

oder Theaterkasse Bayreuth,

Opernstr. 22, Tel.: 0921-69001

Coburg

18:00 Uhr Scrooge - eine

Weihnachtsgeschichte. Das

neue Musical für die ganze

Familie im Kongresshaus

Rosengarten, Berliner Platz 1

Hof

19:30 Uhr „Best Of Musicals“ in

der Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 4. Info: 08363-

4509745

Nürnberg

19:30 Uhr Konstantin Wecker -

„Utopia - eine Konzertreise“ in

der Meistersingerhalle, Großer

Saal, Münchner Str. 21. Info:

0911/4334618

20:00 Uhr Konzert mit „EX-

TRABREIT“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

20:00 Uhr Andy Ost -

„Kunstpark Ost“ im Gutmann

am Dutzendteich, Bayernstraße

150. Karten: 0911-4188843

Thurnau

19:30 Uhr Schloss-Theater

Thurnau: „Achterbahn“ -

Französische Komödie von Eric

Assous im ehemaligen Rathaus,

Rathausplatz 2, oder im Schloss

Thurnau, Kutschenhaus,

Marktplatz 1 (bitte informieren

Sie sich vorab). Karten: 09203-


9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

oder

www.schlosstheater-thurnau.de.

28. Dienstag

Ahorntal

19:00 Uhr MURDER MYSTERY

DINNER: „Da Vinci Tod“ -

Feinstes Kulinartheater auf Burg

Rabenstein. Info: Tel. 09202/

970-044-0 oder www.burgrabenstein.de

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in

der Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

Bad Steben

19:00 Uhr A celtic Christmas

Concert mit Andy Lang in der

Lutherkirche, Poststr. 1. Eintritt

frei!

Bayreuth

20:00 Uhr „Das Original“ -

Schauspiel von Stephen Sachs in

der Studiobühne Bayreuth,

Röntgenstr. 2. Karten: ONLINE:

www.studiobühne-bayreuth.de

oder Theaterkasse Bayreuth,

Opernstr. 22, Tel.: 0921-69001

Marienweiher

15:00 Uhr Basilika Marien -

weiher: Krippenfeier und

Kindersegnung

Nürnberg

19:30 Uhr Ernst Hutter & Die

Egerländer Musikanten in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Info:

0911/4334618

20:00 Uhr Konzert mit „KILMI-

STER + PURPLE RISING“ -

Tribute to Motörhead + Deep

Purple im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

20:00 Uhr Bernd Händel &

Jürgen Leuchauer - „Fränggisch

Riweiwl“ im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstraße

150. Karten: 0911-4188843

29. Mittwoch

Ahorntal

18:00 Uhr Wildschwein-

Grillbuffet auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

k k

k

● Möbelbau

k

● Küchen

k

k

● Massivholzmöbel

● Einrichtungen

k

k

k k

k

k

k Wir wünschen Ihnen ein schönes und besinnliches

Weihnachtsfest und ein erfolgreiches neues Jahr 2022.

k k

www.kulmbacher-land.com

Bayreuth

18:30 Uhr Bayreuther Skatclub

81: Spielabend in der Gaststätte

„Zum Brandenburger“, St.

Georgen 9. Es sind alle

Skatspielerinnen und Skatspieler

herzlich dazu eingeladen einen

gemütlichen Skatabend zu verbringen

20:00 Uhr „Die Blechtrommel“ -

Monodrama von Oliver Reese

nach dem Roman von Günter

Grass in der Studiobühne

Bayreuth, Röntgenstr. 2. Karten:

ONLINE: www.studiobühnebayreuth.de

oder Theaterkasse

Bayreuth, Opernstr. 22, Tel.:

0921-69001

Hallstadt

19:30 Uhr Walk on the wild side

- There is A House in New

Orleans im Kulturboden, An der

Marktscheune 1

Kulmbach

19:30 Uhr Anonyme Alkoholiker

„Die kleine Gruppe“ - Treffen im

Caritas-Haus, EG, Bauergasse 3

+ 5. Kontakt: Reiner - Tel.:

09221-5772

k

Termine

Nürnberg

19:30 Uhr „Drei Haselnüsse für

Aschenbrödel“ - Der Origina -

lfilm mit Live-Orchester in der

Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21. Info:

0911/4334618

20:00 Uhr Konzert mit „BOSSTI-

ME“ - Tribute to Bruce Springs -

teen im HiRSCH, Vogelweiher -

straße 66. Karten:

0911-4188843

20:00 Uhr Gankino Circus - „Die

Letzten ihrer Art“ im Gutmann

am Dutzendteich, Bayernstraße

150. Karten: 0911-4188843

30. Donnerstag

Ahorntal

18:00 Uhr 4-Gänge-Burgmenü

& Feuerzangenbowle auf Burg

Rabenstein. Info: Tel. 09202/

970-044-0 oder www.burgrabenstein.de

Bayreuth

15:00 Uhr und 17:00 Uhr

Marionettentheater Operla:

„Hänsel & Gretel“ - Bearbeitete

Fassung der Märchenoper von

..

BEI UNS BEKOMMEN SIE QUALITAT!

0171/269 12 29 Seit 1997

95359 Kasendorf • Industriestraße 26

Kulmbacher Land im Dezember 53


54

Naomi Parry

MUSIKLEGENDEN

Termine

AMY WINEHOUSE

Beyond Black

Mit ihrer begnadeten Stimme und ihrer großartigen,

von den 60ern inspirierten Ästhetik hat die Säng erin

in der Musikszene und in der Popkultur prägende

Spuren hinterlassen. Beyond Black ist ein intimer

Blick auf die steile Karriere, das turbulente Leben

und das große künstlerische Vermächtnis von Amy

Winehouse. Zusammengestellt von Naomi Parry,

der langjährigen Stylistin und engen Freundin

Amys, werden neben unveröffentlichten

Archivbildern erstmals auch Erinnerungsstücke, Besitztümer,

Outfitkonzepte und Texte. Amy hat mit ihrer Musik und ihrem einmaligen

Stil eine ganze Generation verändert und ist auch heute noch für viele

Künstler*Innen Vorbild und Inspirations quelle.

Kulmbacher Land im Dezember

288 Seiten, 36,00 Euro,

ersch. im

Prestel Verlag

Benoît Clerc

DAVID BOWIE

- ALLE SONGS

Die Geschichten hinter den Tracks

50 Jahre lang prägte und revolutionierte David

Bowie die Musikwelt wie kein zweiter. Als Meister

der Selbstinszenierung schuf er Kunstfiguren wie

Ziggy Stardust und Major Tom und beeindruckte

seine Fans mit opulenten Bühnenshows. Geprägt

von den Einflüssen verschiedenster Kulturen wurde

er zum »Chamäleon of Pop« – wandelbar,

kreativ und absolut einzigartig. Spannende Insights zu

jedem Song werden ergänzt mit Fakten, Storys und jeder Menge

Insiderwissen und machen die knapp 50-jährige Erfolgsgeschichte des

Ausnahmemusikers noch einmal erlebbar.

Benoît Clerc

624 Seiten, 59,90 Euro,

ersch. im Delius

Klasing Verlag

528 Seiten, 59,90 Euro,

ersch. im Delius

QUEEN - ALLE SONGS

Klasing Verlag

Die Geschichten hinter den Tracks

Mehr als 700 Konzerte in 16 Jahren, über 200

Millionen verkaufte Platten, mehr als 20 Studio -

alben, Compilations und Live-Mitschnitte – als

Brian May und Roger Taylor 1970 ihre Band

gründeten, konnten sie nicht ahnen, dass sie mit

Queen in die Geschichte der Rockmusik eingehen

würden. Zusammen mit Sänger Freddie

Mercury und Bassist John Deacon spielten sie

mehr als zwei Jahrzehnte in unveränderter Be -

setzung und begeistern mit ihrer Bandbreite an

Musikstilen von leisen Rockballaden und Opernklängen über Rock ’n’

Roll bis hin zu Hardrock. Welthits wie »We will rock you« und »We are

the Cham pions« wurden zu unvergesslichen Songs, die sich in die

musikalische DNA von Millionen Fans weltweit eingeschrieben haben.

Engelbert Humperdinck in der,

Steingraeber-Passage, Sophien -

str. 32. Tickets: info@operla.de

oder 0921-21609

20:00 Uhr „Die Blechtrommel“ -

Monodrama von Oliver Reese

nach dem Roman von Günter

Grass in der Studiobühne

Bayreuth, Röntgenstr. 2. Karten:

ONLINE: www.studiobühnebayreuth.de

oder Theaterkasse

Bayreuth, Opernstr. 22, Tel.:

0921-69001

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit „dIRE

sTRATS“ - Tribute to Dire Straits

im HiRSCH, Vogelweiherstraße

66. Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Luna Bühne

Weißenburg: DINNER FOR ONE

- KILLER FOR FIVE. „Die

Krimikomödie zum

Jahreswechsel“ im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstraße

150. Karten: 0911-4188843

31. Fr. Silvester

Ahorntal

19:00 Uhr Silvesterfeier mit Live-

Musik „Wilde Klassik & Feiner

Swing“ mit dem Hildegard Pohl

Trio in der Beletage der Burg

Rabenstein. 4-Gänge-Galamenü

& großes Barockfeuerwerk. Info:

Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika Vierzehn -

heiligen: Silvester Amt, 9.00 Uhr

Hl. Messe, 14.00 Uhr Jahres -

schlussandacht, 17.00 Uhr

Festliches Orgelkonzert

Bayreuth

20:00 Uhr „Die Zukunft war

früher auch besser“ - Komisches

von Karl Valentin in der Studio -

bühne Bayreuth, Röntgenstr. 2.

Karten: ONLINE: www.studiobühne-bayreuth.de

oder

Theaterkasse Bayreuth,

Opernstr. 22, Tel.: 0921-69001

Marienweiher

16:00 Uhr Jahresabschluss -

gottesdienst in der Basilika

Nürnberg

18:00 Uhr Das große Silvester -

konzert - Last Night Of The Year

in der Meister singerhalle,

Großer Saal, Münchner Str. 21.

Info: 0911/4334618

Thurnau

17:00 Uhr Schloss-Theater

Thurnau: „Humor liegt in der

Luft“ - Eine Hommage an die

großen Humoristen im ehemaligen

Rathaus, Rathausplatz 2,

oder im Schloss Thurnau,

Kutschenhaus, Marktplatz 1 (bitte

informieren Sie sich vorab).

Karten: 09203-9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

oder www.schlosstheater-thurnau.de.

Kreis für

natürliche

Lebenshilfe e.V.

Einladung zu kostenlosen

Online-Informationsvorträgen

am Samstag,

11. Dez., um 16:00 Uhr

Mittwoch,

15. Dez., um 19.30 Uhr

mit dem Thema:

„Es gibt kein

Unheilbar!“ - Ein Weg

zur Gesundheit

von Körper und Seele.

Der Vortrag dauert

ca. 1 Stunde.

Er findet über „Zoom“ statt.

Zur Registrierung geben Sie

folgenden Link in Ihren Web

Browser ein: t1p.de/DACH1

Weitere Infos unter

bgf.vortrag@gmail.com


www.kulmbacher-land.com

Der Hauptpreis ist

eine Busreise an

den Gardasee

für 1 Person

vom 14. bis

18. April 2022

Wir verlosen u. a. die im Heft abgedruckten Bücher

und Produkte sowie eine

Vielzahl von Gutscheinen

der heimischen

Gastronomie

und vieles mehr….

Unsere NICI Kuscheltiere zum

Knuddeln, Spielen und Spaß haben -

Nici Kuscheltier Igel Hammie, 50 cm

Dickie Toys Heavy Loader Truck:

für alle Baustellenfans

Mit diesem Spielset in Volvo‐Lizenz liefert

Dickie Toys die besten Spielideen

für die Fantasiebaustelle. Das

Dickie Toys Heavy Loader Truck

Set besteht aus einem großen

Mack‐Truck, auf dessen

Ladefläche der ebenso eindrucksvolle

Bagger und der

Radlader aus der On‐site‐Serie in

Volvo‐Lizenz Platz finden. Die Schaufel arme und Schaufeln der

Baustellenfahrzeuge lassen sich bewegen, die Heckklappe des

Trucks ebenfalls. Auch ohne Anhänger inspiriert der Truck mit Licht

und Sound zu zahlreichen Spielszenarien. Kinder ab drei Jahren tauchen

mit diesem Geschenk tief in die spannende Welt der Nutzfahrzeuge ein.

Liebe Leser,

wie in den vergangen Jahren haben wir uns auch heuer

wieder entschlossen, ein Weihnachtspreisausschreiben mit

vielen interessanten Preisen zu veranstalten. Unser besonderer

Dank gilt allen Firmen, die uns diese Preise zur

Verfügung gestellt haben.

Nun zu unserer diesjährigen Frage:

White Christmas gilt als die bisher meistverkaufte Single

zu Weihnachten weltweit. Wer war der

Sänger der Originalversion?

a.) Dean Martin

b) Frank Sinatra

c.) Bing Crosby

d.) Harry Belafonte

Schreiben Sie die Lösung bitte

auf eine Postkarte an das

KULMBACHER LAND, Verlag

Lutz Müggenburg,

Burghaiger-Straße 41,

95326 Kulmbach oder per E-Mail an

verlosung@kulmbacher-land.com.

Bitte geben Sie unbedingt Ihre

Telefon-Nr. ?! mit an.

Einsendeschluß ist Samstag,

der 18. Dezember 2021.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

D

as Kulmbacher Land wünscht all

seinen Leserinnen und Lesern ein

erholsames Weihnachtsfest, ruhige und

besinnliche Feiertage und einen erfolgreichen

und vor allem gesunden Start ins neue

Jahr 2022. Mal schauen, was da wieder

alles so passiert.

55


Gesundheit & Wellness

„Heil“-Salzgrotte Kneipp-Gesundheitshof

Kneipp-Gesundheitshof

Wir wünschen unseren Kunden, Freunden und Bekannten

eine besinnliche Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest

und alles Gute für Anmeldung 2022 - gehen erforderlich. Sie mit Gesundheit, Kraft

und guten Gedanken ins neue Jahr.

Wir haben geöffnet nach den Hygienevorschriften!

Stärken Sie Ihr Immunsystem mit einem

nach Besuch den Hygienevorschriften!

in

Wir haben geöffnet

unserer Anmeldung Heil- erforderlich.

Stärken Salzgrotte Sie Ihr Immunsystem in mit einem Besuch in

unserer Heil-Salzgrotte in Waldbuch

Waldbuch

Ferienwohnungen

Geschenk-

Gutscheine

Waldbuch 2, 96364

Waldbuch

Marktrodach/Seibelsdorf

2,

96364 Marktrodach/Seibelsdorf

Telefon: 09223/1482

Telefon: info@biohof-heil.de

09223/1482

www.biohof-heil.de

Parkplätze direkt vor dem Haus!

DIE KLEINE HAUS-

APOTHEKE FÜR

KÖRPER & GEIST

Mit natürlichen Heilmitteln und

Selbstfürsorge das seelische Gleichgewicht

stärken. Mit großer Übersicht der wichtigsten

Heilkräuter, Aromaöle und

Nahrungsmittel

Umfassende Hausapotheke für körperliches,

geistiges und seelisches Wohlbefinden

Es gibt im Leben viele Ursachen, die uns aus

192 Seiten, 16,95 Euro,

ersch. im Dorling

& Kindersley Verlag

dem mentalen Gleichgewicht geraten lassen. Dieses Gesundheitsbuch

richtet daher den Blick in unser Inneres und unterstützt Sie bei psychischen

Beschwerden wie beispielsweise Ängsten oder Schlafmangel.

Mit ganzheitlichen Ansätzen und alternativen Heilmethoden bringen

Sie Ihr körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden wieder ins

Gleichgewicht: Ob mit Aromatherapie, Heilkräuter, Yoga oder

Meditationsübungen – finden Sie das richtige Heilmittel für Ihre

Bedürfnisse.

Martin Ehlers

NEUSTART FÜR

DIE LUNGE

Wie Sie das lebenswichtige Organ reinigen,

stärken und verjüngen. Mit den besten

Methoden für eine gesunde und widerstandsfähige

Lunge

Nicht nur Menschen mit Lungenerkrankungen

oder Atemwegsbeschwerden müssen sich um

ihre Lunge kümmern - jeder sollte das lebenswichtige

Organ pflegen. Unsere Lunge ist nahezu

permanent und überall Gefahren ausgesetzt:

Luftverschmutzung, Pollenflug, Haus staub oder

Viren wie Covid-19 setzen ihr zu und können

224 Seiten, 20,00 Euro,

ersch. im Riva Verlag

schwere Erkrankungen hervorrufen. Und ist das Lungengewebe erst einmal

verschmutzt oder sogar beschädigt, kann kein optimaler Gasaus -

tausch mehr stattfinden und andere Organe wie Herz, Darm und

Gehirn können nicht ausreichend mit notwendigen Stoffen versorgt

werden. Wappnen Sie daher Ihre Lunge rechtzeitig gegen

Krankheitserreger!

Der Pneumologe Dr. Martin Ehlers stellt Ihnen zahlreiche effektive

Methoden vor, mit denen Sie Ihre Lunge nicht nur reinigen, sondern

vor allem kräftigen und schützen können. Er erklärt, wie Sie mit der

richtigen Ernährung und Maßnahmen wie Saunagängen oder Klopfund

Atemtechniken, mit Dehn- und Kraftübungen ...

Diese und weitere einfach umsetzbare Anwendungen ermöglichen es

Ihnen, auf natürliche und unkomplizierte Weise Ihre Lunge stärker und

widerstandsfähiger zu machen und so Ihre Gesundheit optimal zu

schützen.

56 Kulmbacher Land im April Dezember


Licht - Therapie

Licht ist Leben. Das

ist sicher keine

neue Er kenntnis,

denn jedes Jahr im

Frühling erleben

wir es wieder:

Wenn die Tage

länger werden, die Sonne öfter

scheint, erwacht die Natur. Die Men -

schen werden fröhlicher, die sog.

„Winter-Depression“ ist wie weggeblasen.

Wie wichtig Licht für das

Leben von uns allen ist, zeigt sich im

Nord-Süd-Gefälle Europas. Nir -

gend wo gibt es so viele schwermütige

Menschen wie in den skandinavischen

Ländern, in Schottland oder

Island, besonders in den dunklen

Monaten. Krankheiten wie z.B. Herz-

Kreislauferkrankungen, Osteo po ro -

se, Rheumatismus und Bronchial-

Asthma treten dort gehäuft auf. Und

nirgendwo sonst greifen so viele

Menschen erwiesenermaßen zum

Alk ohol. - Der Grund: Lichtmangel

macht ihnen zu schaffen. Mindestens

zwei Stunden Sonnenlicht braucht

der Mensch pro Tag. Doch das bekommen

die "Nordlichter" höchstens

im Sommer. Selbst dann halten sie

sich aber meistens zu wenig im Freien

auf. Wie in den nördlichsten Ländern

Europas so bekommen auch in unseren

Breiten die Menschen zu wenig

Sonnenlicht. Und das nicht nur in den

tristen Wintermonaten. Bedingt

durch den Beruf oder das schlechte

Wetter hält sich der Großteil unserer

Bevölkerung während des Tages in

geschlossenen Räumen auf.

Die Folgen dieses Lichtmangels sind

auch bei uns schwerwiegend. Stoff -

wechselstörungen, Depressionen,

Hautkrankheiten, Allergien, Erkran -

kungen als Folge eines geschwächten

Immunsystems nehmen immer mehr

zu, weil wir nicht ausreichend Licht

Gesundheit

& Wellness

aufnehmen, um uns gegen eine geschädigte

Umwelt zu schützen.

Die Licht-Therapie hat deshalb viele

wichtige Anwendungsmög lich kei ten.

So lässt sich durch sie der erhöhte

Fibrinogenspiegel nachweislich normalisieren

und die Herz- und Kreis -

lauferkrankungen günstig beeinflussen.

Ferner wird die Psyche sti mu -

liert, wobei es bei der Behandlung

von Depressionen in kürzester Zeit zu

einer Besserung kommt. Außerdem

werden durch die Licht-Stimulierung

des Immunsystems erhöhte Ent zün -

dungswerte reduziert. Da diese erhöhten

Entzündungswerte ebenso

Auslöser für Migräne sein können,

kann die Licht-Therapie auch bei

Migräne Linderung verschaffen.

Durch die Stabilisierung des Immun -

systems wird die Haut wieder ins

Gleichgewicht gebracht und dadurch

in die Lage versetzt, sich gesund

zu entwickeln und Angriffe von

innen und außen abzuwehren. Bei

der Licht-Therapie mit der Anwen -

dung der Vollspektrumlampe nehmen

rheumatische Entzündungen

und damit auch die deren Schmerzen

in kürzester Zeit wesentlich ab.

Für den Verlust von Wohlbefinden,

der aus dem zivilisatorisch bedingten

Lichtmangel resultiert, gibt es auch

eine Lösung. Menschen, die aufgrund

ihres Berufes oder schlechten

Wetters selbst im Sommer nicht genügend

natürliches Sonnenlicht und

Energie tanken können, sollten die

Licht-Therapie in Form eine Sanolux-

Lampe (Vollspektrumlampe) anwenden.

Auch bei Gesunden führt dies

zu einer erheblichen Leistungs stei -

gerung.

Die positiven Wirkungen der Licht-

Therapie ersetzen jedoch keinesfalls

einen gesunden Lebenswandel mit

einer ausgewogenen Ernährung

nach den Regeln des Säure-Basen-

Haushaltes, die entsprechende

Substitution der lebensnotwendigen

Vitalstoffe und viel Bewegung.

Dr. med. Manfred Kummer

Info: 0 92 27 / 66 77

Kulmbacher Land im Dezember 57


Lange Sauna- und Cocktail-Nacht

am Freitag, 17. Dezember in der Therme

Schwitzvergnügen

mit Rocco unplugged

Mit stimmungsvollen Gitarrenklängen und markanter

Stimme unterhält Lokalmatador „Rocco“ am Freitag, 17.

Dezember 2021, die Gäste bei der Langen Sauna- und

Cocktail-Nacht in der

Therme Bad Steben.

Markus Milde, wie der gebürtige

Bad Stebener im

richtigen Leben heißt,

wird die Saunagäste in seiner

unvergleichlichen Art

bestens unterhalten – mit

Klassikern, Evergreens,

Stimmungsliedern und

viel Humor. Zudem dürfen

sich die Besucher auf

spritzige Longdrinks freuen.

Zum „Nice Price“ gibt

es diesmal eine/n „Caipi-

rinha“. Neben dem beliebten Cocktail-Klassiker mit weißem

Cachaça-Rum (Pitù), Limette, braunem Rohrzucker und

Crushed Ice wartet die Gastronomie mit weiteren spritzig

fruchtigen Cocktails auf – ob mit oder ohne Alkohol.

Ab 18 Uhr zelebrieren die Saunameister fruchtige Aufgüsse

mit herrlich duftenden Aromen. Da die Abstände in den

Saunen noch immer streng einzuhalten sind, lädt die

Therme zur Langen Sauna- und Cocktail-Nacht nicht wie

gewohnt halbstündlich, sondern bereits alle 20 Minuten

zum gemeinsamen Schwitzen ein. Zudem gießen die

Saunameister die eine oder andere Kelle mehr über die heißen

Steine – es wird also so richtig heiß.

Die „Lange Sauna- und Cocktail-Nacht“ findet ihre Fort -

setzung an jedem 3. Freitag im Monat – jedes Mal mit einem

anderen bekannten Live-Musiker aus der Region bzw.

Cocktail-Klassiker als „Special Offer“. Es wird kein zusätzlicher

Eintritt erhoben. Es gelten die regulären Saunatarife.

Die Therme hat zu den „Langen Sauna- und Cocktail-

Nächten“ bis 24 Uhr geöffnet.

58 Kulmbacher Land im April Dezember


Ronald Thomschke

50 WORKOUTS

GEGEN

RÜCKENSCHMERZEN

Verspannungen lösen, Muskeln aufbauen,

Körperhaltung verbessern

Schmerzt dein Rücken während des Sitzens?

Plagen dich Verspannungen im Nacken? Fühlst

du dich steif bei gängigen Alltagsbewegungen?

Kein Wunder, denn in unserem modernen Alltag

sitzen wir viel zu lange und bewegen uns zu selten und zu eintönig.

Das führt bei vielen Menschen regelmäßig zu einem schmerzhaften

Zwicken und Zwacken vor allem im Rücken. Doch mit den richtigen

Übungen kannst du ernsthaften Beschwerden vorbeugen, Schmerzen

lindern und Verspannungen lösen.

Präventionstrainer Ronald Thomschke zeigt dir die 50 effektivsten

144 Seiten, 10,00 Euro,

ersch. im Riva Verlag

Übungsreihen, um die Muskulatur zu kräftigen, die Wirbelsäule zu stabilisieren,

die Haltung zu verbessern und die Faszien zu lockern. Ob

Workouts für mehr Beweglichkeit nach langem Sitzen, Bauchmus kel -

training zur Entlastung des unteren Rückens oder Nackendehnungen

gegen Verspannungen - damit gehören deine Schmerzen bald der

Vergangenheit an!

Gesundheit

Wir wünschen unseren Kunden eine

ruhige, besinnliche Adventszeit, frohe

Festtage und für das neue Jahr

Glück, Gesundheit und Erfolg, verbunden

mit unserem Dank für das

entgegengebrachte Vertrauen.

& Wellness

MANUKA HONIG

Äußerliche Anwendung:

• Verletzungen • Hauterkran kungen •

Insekten stiche

Innerliche Anwendung:

• Erkältungen • Blasenent zündung • Magen -

schleim haut entzündung, Ma gen verstim mung,

Sod bren nen, Refluxkrankheit, Ma gen -

geschwüre, Speise röhrenent zün dung en,

Darm ent zündungen, Reizdarm, Colitis,

Durchfall • Zahnfleischent zündung en:

Paro dontose, andere Entzündungen im Mundraum

Öffnungszeiten

Mo-Fr. 9.00 – 13.30 Uhr,

14.00 – 18.00 Uhr

Sa. 8.30 – 13.00 Uhr

Kulmbacher

und Teeladen

Essen, Trinken und Genuss – hätten Sie‘s gewusst?

Welche Unterschiede gibt es bei der Qualität

von Orangeat und Zitronat?

Orangeat und Zitronat gelten als klassische Zutaten für Stollen, Lebkuchen

und Früchtebrot. Die würzigen Backzutaten bestehen allerdings nicht aus

Orangen und Zitronen, sondern werden aus Bitterorangen und Zedrat -

zitro nen hergestellt. Orangeat und Zitronat entstehen, indem man zu -

nächst die Fruchtschalen von Fruchtfleisch und Kernen befreit. Die Schalen

werden dann kandiert. Dafür müssen sie mehrere Tage in einem Zucker-

Glucosesirup-Gemisch erhitzt werden, bis sie einen Zuckergehalt von mindesten

65 Prozent erreichen. Die Oberfläche der getrockneten Schale bekommt

häufig noch eine Glasur mit Zuckerguss. „Ganze Schalenhälften

sind saftiger und intensiver im Ge -

schmack als die kleinen vorgeschnittenen

Würfel, die überwiegend angeboten

werden“, weiß Susanne Moritz,

Ernährung sexpertin der Verbraucher -

zentrale Bayern. Die beliebten Backzu -

taten gibt es auch in Bio-Qualität. Hier

müssen sowohl die Früchte als auch

die Zutaten wie Glucose- oder

Maissirup und Zitronensaft aus ökologischer

Produktion stammen und dürfen

nicht geschwefelt werden.

Kulmbacher Land im Dezember 59


Gesundheit & Wellness

John Robbins

GESUND BLEIBEN

BIS 100

414 Seiten, 19,90 Euro,

ersch. im Nietsch Verlag

Wissenschaftlich erforschte Geheimnisse eines langen und glücklichen

Lebens

John Robbins lüftet in Gesund bleiben bis 100 die Geheimnisse von

vier unterschiedlichen Völkern, die die gesündesten und ältesten

Menschen der Welt hervorbringen. Er untersucht, was wir von ihrer

Lebensweise lernen können, vergleicht ihre Traditionen mit den

neuesten Erkenntnissen der Medizin - und stellt dabei fest, dass beide

erstaunlicherweise in dieselbe Richtung weisen. Das Ergebnis ist

eine inspirierende Synthese aus vielen Jahren der Forschung über

das Älterwerden in Gesundheit, in der der Bestsellerautor die wichtigsten

Grundlagen für ein langes, vitales und glückliches Leben herausarbeitet. In

Gesund bleiben bis 100 finden Sie eine Würdigung der Schönheit und Weisheit der späten

Jahre, wie sie uns alte, langlebige und gesunde Kulturen vorleben; einen Weg zur

Vermeidung des körperlichen und zunehmend auch geistigen Verfalls, der in westlichen

Gesellschaften das Alter prägt; die Bedeutung einer einfachen, vorwiegend pflanzlichen

Ernährungsweise und eines Lebensstils mit viel Bewegung als Schlüssel für Gesundheit

und Langlebigkeit und neueste Erkenntnisse, die einem ausgeprägten sozialen Leben -

vor allem im Alter - herausragende Bedeutung zumessen.

Barbara Simonsohn

ZISTROSE

Immunschutz und Entgiftung aus der

Natur. Mit bewährten

Anwendungen und

Rezepten

Blumenkraft für

Gesundheit und

Schönheit - Eine traditionelle

Heilpflanze aus

dem Mittel meerraum

lässt die Wissenschaft

aufhorchen! Schon in

der Antike wurde die

Zistrose als wertvolles

Haus mittel geschätzt und zur Wund -

heilung sowie gegen Grippe und Erkältungen

eingesetzt. Jetzt wird ihr neue Aufmerksamkeit

zuteil, und zwar wegen ihres hohen Anteils an

Polyphenolen.

So belegen aktuelle Studien mit Cistus incanus

L. Pandalis, dass der Genuss von Zistro -

sen-Tee die Menge an Anti -

körpern (IgA = Immun glo bu lin-

A), die eine Barriere gegen

Keime und Krankheits erreger

bilden, signifikant ansteigen

lässt, und Zistrosen-Extrakt

Virusinfek tionen und Tumor -

wachstum wirkungsvoll hemmen

kann. Zudem entgiftet die

Zistrose den Körper, schützt das

Herz vor Infarkt und die Haut vor

Alterungsprozessen. Daneben

gilt die unauffällige Blume als

wertvolles Schön heitsmittel, das

zur Haut- und Säuglingspflege

eingesetzt wird.

Wissenswertes: Geschichte,

Inhaltsstoffe und Heilwirkungen

der Zistrose

Hausapotheke: Bewährte

Anwendungen für Beschwerden

von A bis Z

Junge und schöne Haut: Rezepte

für die Schönheit

126 Seiten, 9,99 Euro,

ersch. im Mankau Verlag

60

Kulmbacher Land im Dezember


Branchenverzeichnis

Elektro

Elektro

Treppenbau

Recycling

Versicherung

Flaschnerei

62

Kulmbacher Land im Dezember


Branchenverzeichnis

Heizung, Sanitär

Autozubehör

Forst- und Gartentechnik

Anz.

Kanalsanierung

Anzeigenschluss

Jan.-

Ausgabe

Montag,

der

20.

Dezember

Beton-Natursteine

aus Beton und

Natursteinen

für Haus, Hof und Garten

• Treppen

• Platten

• Fensterbänke

• Sonderanfertigungen

95326 Kulmbach-Katschenreuth 6

Tel. 0 92 21/7 41 72, Fax 6 67 96

Internet: www.sprute-kulmbach.de

E-mail: info@sprute-kulmbach.de

Elektroinstallation

Taxi

Taxi-Kerl

Ältestes Kulmbacher

Taxiunternehmen

Inh. Dieter Degelmann

0 92 21

4544

Stadt-, Fern-, Krankenund

Besorgungsfahrten

Taxi bis zu 6 Personen!

Hans-Herold-Str. 2

Kulmbacher Land im Dezember 63


Automarkt

Neuer Toyota Aygo X

startet zu Preisen

ab 15.390 Euro

Alles auf Anfang: Mit dem Toyota Aygo X (Kraft stoff ver -

brauch kombiniert nach WLTP 5,4-4,7 l/100 km, CO2-

Emissionen kombiniert nach WLTP 122-107 g/km) beginnt

ein neues Zeitalter. Die erstmals auf der GA-B Plattform der

Toyota New Global Architecture (TNGA) aufbauende

Neuauflage weckt mit einem markanten Crossover-Design

Abenteuerlust. Das neue Toyota Einstiegsmodell startet zu

Preisen ab 15.390 Euro.

Der Fünftürer glänzt in der Topversion nahezu mit Vollausstattung – und bietet zahlreiche

Annehmlichkeiten, die man gemeinhin erst von höheren Fahrzeugklassen kennt. Neben

dem schlüssellosen Smart-Key-Zugangssystem haben die Topvarianten eine Klima auto -

matik, Lederlenkrad und -schaltknauf, Privacy Verglasung, Ambientebeleuchtung und

eine kabellose Smartphone-Ladeschale mit an Bord. Als zentrales Bedienelement fungiert

der neun Zoll große Bildschirm des Multimediasystems, der neben einer cloudbasierten

Navigation auch eine kabellose Smartphone-Einbindung per Apple CarPlay und Android

Auto umfasst. Klanggenuss garantiert das JBL Premium-Soundsystem.

Für Sicherheit sorgt die neueste Toyota Safety Sense Generation, die verschiedene

Assistenzsysteme kombiniert und so ein engmaschiges Sicherheitsnetz knüpft. Optisches

Erkennungszeichen des Flaggschiffs ist neben speziellen 18-Zoll-Leichtmetallfelgen die

eigenständige Frontpartie: LED-Scheinwerfer flankieren den markanten Kühlergrill. Kom -

plettiert wird die Ausstattung von Nebelscheinwerfern und Parksensoren an

Front und Heck.

Den Vortrieb des Aygo X übernimmt ein effizienter Benziner. Aus einem

Liter Hubraum schöpft der Dreizylinder 53 kW/72 PS, die Kraft über -

tragung übernimmt wahlweise ein Fünfgang-Schaltgetriebe oder

ein stufenloses CVT-Getriebe. (Kraftstoffverbrauch kombiniert nach

WLTP 5,4-4,7 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert nach WLTP

122-107 g/km)

Reparatur aller Fabrikate

elektronische Achsvermessung

Unfall-Instandsetzung

Nachtannahme

Lackiererei im Haus

Teile & Zubehör

HU & AU Center

Autotechnik Hahn e.K.

Am Goldenen Feld 17 95326 Kulmbach

Tel. (09221) 97 50-0 www.autotechnik-hahn.de

64

Kulmbacher Land im Dezember


In dieser besonderen Zeit wird wieder einmal bewusst, dass alles Erreichte

nur mit der Hilfe vieler Anderer gelingen konnte.

Deshalb sagen wir jetzt einfach mal: Danke!

Weil wir uns uber Ihre Treue und Ihr Vertrauen in unser Autohaus freuen.

Wir wunschen Ihnen zauberhafte Festtage, vor allem Gesundheit und ein

gutes, erfolgreiches sowie sicheres Jahr 2022.

www.subaru-geyer.de


Automarkt

Buchtips aus dem Motorbuch-Verlag

Philip Porter / Halwart Schrader

JAGUAR E-TYPE

Zum 60. Geburtstag des Jaguar E-Type: Sein Erscheinen

1961 war eine Sensation, sein Ende 1976 löste weltweit

Bestürzung aus, und bis heute ist er eine Legende,

ein Artefakt, welches sogar im Museum of Modern Art

zu bewundern ist. Das Buch beschreibt detailliert und

informativ die Geschichte der Automobil-Ikone E-Type,

ihre Entwicklung, ihr Design und ihre Technik.

W. Kalbhenn / G. Heidbrink / J. Hack

MERCEDES-BENZ C111

Fackelträger, Traumsportwagen und Rekordjäger

Als sich auf der Frankfurter IAA im September 1969 der

Vorhang über einem in Effektweiß lackierten Mercedes-

Benz Mittelmotor-Sport wagen hebt, sind Publikum

und Fachwelt gleichermaßen begeistert. Das vorliegende

Buch dokumentiert nun erstmals die komplette,

bislang in weiten Teilen noch unbekannte Geschichte

der Wankelmo to ren-Entwicklung im Hause Daimler-Benz.

Günter Engelen

448 Seiten, 99,00 Euro

380 Seiten, 69,00 Euro

256 Seiten, 34,90 Euro

MERCEDES-BENZ E-KLASSE

Die Baureihe 124, 1984-1994

Der Mercedes-Benz W 124 stellte den letzten echten

Mittelklasse-Mercedes dar, bevor seine Nachfolger der

E-Klasse mit dem bisherigen Stil und der Größe brachen.

Mer ce des-Experte Günter Engelen legt mit diesem

Buch eine hoch informative und hervorragend bebilderte

Dokumentation der beliebten Bau reihe vor:

Motorisierungen, Ausstattungen und Modellpflegen

des jungen Klassikers als Limousine, Kombi, Coupé

und Cabriolet.

66

Kulmbacher Land im Dezember

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine