16.12.2021 Aufrufe

Lathener Blättken 04-2021

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Blättken

UNSER MAGAZIN FÜR DIE SAMTGEMEINDE LATHEN • AUSGABE 04/2021

NEUE BÜRGERMEISTER

in den Mitgliedsgemeinden

Seite 6 und 7

SPENDE

der Kolpingfamilie

Seite 11

SCHOMAKER METALLBAU

investiert in Laserschneidmaschine

Seite 12


..

Schone

Festtage

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen

und wünschen Ihnen Glück und

Gesundheit für 2022.

Praxisurlaub:

21.12.21 bis 03.01.22

Richtig gelesen: Wir suchen Verstärkung3 (m/w/d)

1 DH, ZMP oder ZMF mit Elan oder

ZFA mit Prophylaxe-Erfahrung

(20 – 40 Stunden/Woche)

2 ZFA zur Behandlungsassistenz

und Lust auf Rezeption

(20 – 40 Stunden/Woche)

3 Allrounder mit Händchen für Rezeption

und Abrechnung

(20 – 30 Stunden/Woche)

Möchten Sie mit uns wachsen?

Regelmäßige Fortbildungen sind für uns ebenso

selbstverständlich wie eine kollegiale Atmosphäre.

Interessiert? Dann schnell eine E-Mail an

bewerbung@zahnarztpraxis-althueser.de

oder etwas Gedrucktes an unsere Postadresse

oder einfach anrufen.

EMSSTR. 4 · 49762 LATHEN · T 0 59 33-649 659 · WWW.ZAHNARZTPRAXIS-ALTHUESER.DE

2

LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE


SCHENKE AUS LIEBE

ZU DEINER HEIMAT.

Dein Gutschein für die ganze

Samtgemeinde Lathen!

Auch online unter

www.meinLATHEN.de

Erhältlich bei:

Gäste-Info-Service, Regina Lucks, Stubben, Blumen Hoffmann, Bäckerei Uhlen und Online auf www.meinLATHEN.de

LIEBE SAMTGEMEINDE LATHEN,

LIEBE LESERINNEN UND LESER DES LATHENER BLÄTTKENS,

Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu.

Ein weiteres Jahr mit einigen

Einschränkungen, Maske und Pandemie.

Ich bin guter Dinge, dass unsere

Bundesregierung es schaffen wird,

uns, „das Volk“, bestmöglich und

gleichermaßen durch diese schwere Zeit

hindurch zu manövrieren. Bei mehr als 83

Millionen Bundesbürgern, also auch 83

Millionen unterschiedlichen Meinungen,

sicherlich nicht ganz einfach.

So fangen die Probleme häufig bereits im

Kleinen an; Blätter des Nachbarbaumes

auf dem eigenen Grundstück, knatternde

Maschinen in der Mittagsruhe oder

Jugendliche, die bis tief in die Nacht

feiern, obwohl andere schlafen wollen.

Die Weihnachtszeit ist für mich eine

Zeit, sich mit genau diesen Kleinigkeiten

auseinander zu setzen und darüber

nachzudenken, ob es einen Streit oder

eine Diskussion wirklich wert ist. Ist es

nicht oftmals einfacher, ein kurzes Wort

zu wechseln und auch mal von der eigenen

Position ein wenig abzuweichen - zum

Wohle eines harmonischen Miteinanders?

Ich bin froh, ein „Emsländer“ zu sein.

Wir haben die „Macher-Mentalität“.

Wir sind bekannt für unsere

Kompromissbereitschaft.

Echte

Emsländer setzen sich ein für ein starkes

„Wir“ und lieben die Geselligkeit in

Harmonie.

Also nutzen wir die Zeit, das gesprochene

Wort über Andere mal Revue passieren zu

lassen und in Zukunft die eigene Wortwahl

zu überdenken. In der Gemeinschaft liegt

die Kraft, nicht im Einzelgänger.

Für 2022 wünsche ich mir eine

pandemiefreie Zeit. Mir fehlt der

respektvolle Händedruck oder Gestik

und Mimik bei einem Plausch. Oftmals

erkenne ich Personen hinter der Maske

erst garnicht. Das muss ein Ende

haben - bitte lassen Sie sich impfen!

Ich vertraue auf unser System und auf

meinen langjährigen Hausarzt.

Abschließend wünsche ich Ihnen

erholsame Feiertage, kommen Sie zur

Ruhe und lassen Sie es sich gut gehen.

Kommen Sie gut und gesund in ein neues

Jahr 2022!

Viel Spaß beim Lesen des neuen Lathener

Blättkens!

Matthias Gehrs

Geschäftsführer MuT Lathen

IMPRESSUM

MARKETING U. TOURISMUS

SAMTGEMEINDE LATHEN EG

Erna-de-Vries-Platz 7

49762 Lathen

info@mut-lathen.de

05933 6689

HAUPTVERANTWORTLICH:

Matthias Gehrs

LAYOUT UND SATZ:

Klaus Redenius-Heber

AUFLAGE: 12.350 Stück

11.753 in der Direktverteilung

DRUCKEREI:

Rautenberg Druck

VERTEILUNG:

Deutsche Post

FOTOS UND ZEICHNUNGEN:

Adobe Stock, MuT

SENDEN SIE REDAKTIONELLE

INHALTE ODER ANZEIGEN AN:

info@mut-lathen.de

LATHENER BLÄTTKEN // // VORWORT 33


seit 1886

Schnaps,

der Freude macht!

Mit der Erfahrung von

mittlerweile vier Generationen

verarbeiten wir die Schätze

der Natur zu feinsten Destillaten

mit höchstem Fruchtgenuss.

ERHÄLTLICH BEI:

Goldene Weihnachtszeit

Stimmungsvolle Dekorationen - zauberhafte, individuelle Geschenkideen

Bei uns findet jeder das passende!

Jetzt schon an Weihnachten denken und frische Sträuße vorbestellen.

Wir bedanken uns bei all unseren Kunden und Freunden für die Treue, für aufmunternde

Worte, Lob und Zufriedenheit in einer immer noch schwierigen Zeit.

Habt ein wundervolles Weihnachtsfest und kommt gesund ins neue Jahr

Euer Team vom Blumenhaus

Hoffmann

4

LATHENER BLÄTTKEN

Hier finden Sie uns: Hauptstr. 26 · 49762 Lathen

Tel.: 05933 564 eMail: blumenhaus.hoffmann@ewetel.net


UNSER LATHENER BLÄTTKEN 04/2021 - AUF EINEM BLICK

6-25

LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE

Veranstaltungen und Informationen aus dem Bereich

Bildung & Soziales, Wirtschaft, Freizeit & Gesundheit

NEUE BÜRGERMEISTER

in den Mitgliedsgemeinden

6-7

28-35

BI US IN...

Fresenburg

Lathen

Niederlangen

Oberlangen

Renkenberge

Sustrum

LATHENER BLÄTTKEN // VORWORT 5


NEUE BÜRGERMEISTER IN DEN MITGLIEDSGEMEINDEN

Die konstituierenden Sitzungen der Gemeinderäte aus der Samtgemeinde Lathen sind vorbei. Die Gemeinderäte haben

sich nun offiziell konstituiert und aus ihren Reihen Bürgermeister, Vertreter und Stellvertreter gewählt.

Eine Übersicht finden Sie hier.

SITZGEMEINDE LATHEN

Die Sitzgemeinde Lathen hat

sich für Norbert Holtermann

entschieden. Als Stellvertreter

wurden Bernd Trimpe, Julia

Sanchez Haas und Günther Stolte

gewählt.

Zudem wurde auf der

Sitzung Marion Martina

zur stellvertretenden

Gemeindedirektorin ernannt.

v.l.n.r.: Stellvertreter Günther Stolte, Julia Sanchez Haas, Bernd Trimpe und

Bürgermeister Norbert Holtermann

GEMEINDE FRESENBURG

In Fresenburg wurde Gerd Führs

als Bürgermeister und Heinrich

Ahrens sowie Tobias Bröker in das

Amt der Stellvertreter gewählt.

Zudem ist Heinrich Ahrens

allgemeiner Vertreter des

Bürgermeisters.

v.l.n.r.: Stellvertreter Tobias Bröker, Bürgermeister Gerd Führs und Stellvertreter

Heinrich Ahrens

GEMEINDE NIEDERLANGEN

In Niederlangen wurde Hermann

Albers im Amt des Bürgermeisters

bestätigt. Stellvertreter sind Paul

Thien und Sandra Garbs.

Im Weiteren wurden langjährige

Ratsmitglieder geehrt; Hermann

Albers für 40 Jahre, Georg

Hebbelmann für 35 Jahre, Paul

Thien für 25 Jahre und Annette

Schomaker für 15 Jahre.

v.l.n.r.: Stellvertreter Paul Thien, Bürgermeister Hermann Albers und

Stellvertreterin Sandra Garbs

6

LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE


FRESENBURG, LATHEN, NIEDERLANGEN, OBERLANGEN,

RENKENBERGE UND SUSTRUM

GEMEINDE OBERLANGEN

In Oberlangen haben sich

die Ratsmitglieder für den

amtierenden Bürgermeister

Georg Raming-Freesen

ausgesprochen. Als

Stellvertreterin wurde

Silvia Schwalenberg und als

Stellvertreter Thorsten Korte

gewählt.

v.l.n.r.: Bürgermeister Georg Raming-Freesen, Stellvertreterin Silvia

Schwalenberg und Stellvertreter Thorsten Korte

GEMEINDE RENKENBERGE

Die Renkenberger Ratsmitglieder

haben sich für Bürgermeister

Heiner Bojer entschieden. Als

Stellvertreterin wurde Daniela

Wecke und als Stellvertreter

Andreas Knoop gewählt.

v.l.n.r.: Stellvertreter:in Andreas Knoop und Daniela Wecke mit Bürgermeister

Heiner Bojer

GEMEINDE SUSTRUM

Der Sustrumer Rat hat sich

ebenfalls für seinen amtierenden

Bürgermeister Heinz-Hermann

Hoppe ausgesprochen. Als

Stellvertreter wurden Norbert

Klaas und Stefan Focks gewählt.

v.l.n.r.: Stellvertreter Norbert Klaas, Bürgermeister Heinz-Hermann Hoppe und

Stellvertreter Stefan Focks

LATHENER BLÄTTKEN LATHENER // LEBEN BLÄTTKEN IN DER SAMTGEMEINDE // VORWORT 7


Nehmen Sie mich mit auf

Ihre Immobilienreise

In meinem Koffer habe ich

1.000 € für Sie eingepackt

Rufen Sie mich an, sobald wir

mit dem Verkauf starten können

05933 - 255 97 79

8

LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE


DIE FIRMA EUROPRESS IN LATHEN STELLT SICH VOR

Zahlreiche Besucher aus Lathen und Umgebung konnten

im September diesen Jahres am Open House Day einen

Eindruck davon gewinnen, wie sehr die EUROPRESS

Umwelttechnik GmbH in der Von-Arenberg-Straße in den

vergangenen Jahren gewachsen ist.

Bereits seit über 25 Jahren in der Umweltbranche tätig,

entwickelt sich das Unternehmen seit 2015 erfolgreich

unter dem Dach der Neuenhauser Unternehmensgruppe

weiter.

Das Kerngeschäft sind Kanalballenpressen und

Förderbänder, darüber hinaus unterstützt EUROPRESS

Umwelttechnik ihre Kunden beim Aufbau, Umbau oder

der Erweiterung von Sortieranlagen.

Mit Kanalballenpressen wird Material wie Papier, Pappe,

Folie, PET oder auch Restmüll zu Ballen verpresst, um

platzsparend gelagert bzw. transportiert werden zu

können. Es gibt sie als mobile und stationäre Variante,

die Presskraft richtet sich nach den individuellen

Anforderungen, dem zu verpressenden Material und den

Durchsatzmengen und reicht von 60 t bis 180 t, bei den

2-Wege-Pressen bis zu 280 Tonnen!

Die Maschinen finden ihren Einsatz hauptsächlich in

der Entsorgungsbranche und in der Recyclingindustrie,

werden aber beispielsweise auch zur Verpressung von

Heu und Stroh verwendet. Beratung, Entwicklung,

Produktion, Montage und Instandhaltung – alles aus einer

Hand!

Die Umsätze stiegen auch im laufenden Jahr, die Zahl der

produzierten Maschinen wächst, ebenso die Anzahl der

Mitarbeiter. Dies wiederum machte vor allem in diesem

Jahr Anpassungen auf dem Betriebsgelände und eine

räumliche Erweiterung notwendig, um mehr Platz für

Material und Bauteile, für Produktion und Logistik zu

schaffen.

Zur EP Umwelttechnik GmbH zählen aktuell mehr als

85 Mitarbeiter*innen, darunter sechs Auszubildende

in unterschiedlichen gewerblichen, technischen und

kaufmännischen Berufen.

Mehr Informationen zu den Maschinen, Arbeits- und

Ausbildungsstellen finden sich unter der neu gestalteten

Website www.europress-umwelttechnik.de.

LATHENER BLÄTTKEN LATHENER // LEBEN BLÄTTKEN IN DER SAMTGEMEINDE // VORWORT 9


SO MACHT WICHTELN SPASS!

Geschenkideen zum kleinen Preis!

Herzlich Willkommen

in unserer Geschenkboutique!

BESUCHEN SIE UNS AUF FACEBOOK:

facebook.com/schoenheit.und.mehr

oder kontaktieren Sie uns per Whatsapp:

0151 75 39 01 04

Hauptstraße 15 | 49762 Lathen | Tel. 05933 1438

info@regina-lucks.de | www.regina-lucks.de


SPENDE DER KOLPINGFAMILIE LATHEN

Im Rahmen der Gebrauchtkleiderverladung wurde von

der Kolpingfamilie Lathen eine Spende in Höhe von

1000 Euro an den Förderverein des Kindergartens St.

Vitus Lathen als Unterstützung für deren vielfältige

Aufgaben übergeben. Tatkräftig unterstützt wird die

Kolpingfamilie hierbei regelmäßig von vielen Helfern

der Kath. Landjugend Lathen-Wahn. Organisiert wird die

regelmäßige Leerung der in der Kirchengemeinde Lathen

aufgestellten Gebrauchtkleidercontainer und auch die

LKW Verladung vom Vorstandsmitglied Hermann Husen.

Viele Kolpingmitglieder helfen ihm dabei. In einem großen

Container am Hafen Lathen wird die Gebrauchtkleidung

bis zum Abtransport zwischengelagert.

Regelmäßig werden die Erlöse an verschiedene Vereine

gespendet.


SCHOMAKER METALLBAU INVESTIERT IN LASERSCHNEIDMASCHINE

„Eine Laserschneidmaschine der neuesten Generation

ist schon etwas Feines!“

Das hat sich auch der Geschäftsführer Dirk Schomaker

von Schomaker Metalltechnik GmbH gedacht. Das

Unternehmen aus dem Niederlangener Industriegebiet

produziert mit der neuen Laseranlage in den Bereichen

gewerbliche Maschinen- und Konstruktionsbau,

Sonderbauten und Umwelttechnik. Die Bereiche CNC,

Laser-, Schweiß- und Kanttechnik sowie individuelle

Lösungen rund um das Thema Metallverarbeitung werden

hier abgedeckt – Made in Germany!

Durch die Investition in eine neue Fiberlaser Schneidanlage

aus dem Hause Ermaksan kann jetzt nach neusten

technischen Standards hergestellt werden.

Mit einem Schneidbereich von 4,0 x 2,0 m, einem

integrierten Rohrlaser und satten 6 kW Schneidleistung

unterstützt die Anlage nun die Produktion der

Niederlangener Firma.

„Die Fiberlaser Technologie bringt uns viele Vorteile“

so der Geschäftsführer Dirk Schomaker. „Die

Schneidgeschwindigkeit hat sich zu unserer alten Anlage

fast verdoppelt, dadurch haben wir weitere Kapazitäten

für neue Aufträge.“

Aber nicht nur die Produktion wurde in diesem

Zusammenhang angekurbelt, sondern auch größere und

komplexere Projekte sind nun umsetzbar. Ab sofort kann

Stahl mit einer Stärke bis zu 25 mm, sowie 15 mm starker

Edelstahl geschnitten werden – in Fiberlaser-Qualität!

Der Klima-Aspekt spielte bei der Entscheidung auch eine

Rolle. Die CO2-Emissionen wurden dank der effizienten

und sparsamen Arbeitsweise stark reduziert. Zum

größten Teil wird die Maschine durch die betriebseigene

PV-Anlage versorgt, wodurch ein nahezu klimaneutrales

Schneiden sichergestellt wird.

Für den reibungslosen Ablauf des Projekts sorgte die

ortsansässige Firma Heinz Sanders GmbH.

Eigens ausgebildete Monteure sorgten für eine schnelle

und problemlose Abwicklung ohne lange Anfahrtszeiten.

Von der Bestellung bis zur Inbetriebnahme wurde ein

voll umfänglicher Kundenservice geboten. „Ein tolles

Paket - hier kann man wirklich von Service sprechen!“ so

Schomaker.

DU SUCHST

EINEN JOB?

meinLATHEN

UNSERE APP FÜR DIE

GANZE SAMTGEMEINDE

www.meinLATHEN.de

12

LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE


DIE GEMEINDE BITTET UM MITHILFE

Im Rahmen eines Förderprogramms des Bundes wurde

aus Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative die

Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Lathen in großen

Teilen saniert und auf die neueste LED-Technologie

umgestellt. Die öffentliche Beleuchtung erfüllt wichtige

Aufgaben: Sie verbessert die Sicherheit im Verkehr,

schützt vor Kriminalität und steigert die Attraktivität.

Leider kommt es immer wieder vereinzelt zu Ausfällen der

Straßenlaternen. Die Störungen in der Gemeinde Lathen

können Sie gerne unter Angabe des Standorts und -sofern

vorhanden- der Kennnummer am Mast melden (Tel.:

05933/6648 oder info@lathen.de). Die Reparatur erfolgt

dann im Rahmen der regelmäßigen Wartung. Ausfälle der

Straßenbeleuchtung in den übrigen Gemeinden melden

Sie bitte direkt bei der betroffenen Gemeinde.

AKTUELLES

GIBT ES HIER

meinLATHEN

UNSERE APP FÜR DIE

GANZE SAMTGEMEINDE

MITTAGSTISCH IN LATHEN

Auch im kommenden Jahr wollen wir

wieder einmal im Monat gemeinsam

essen unter dem Motto „Gemeinsam

is(s)t man nicht allein“.

Der erste Termin im Jahr 2022 ist

der 26. Jan. 2022; um 12 Uhr sind

alle Senioren und Alleinstehenden,

die gemeinsam essen und sich

ein wenig unterhalten wollen,

eingeladen. Gegessen wird im Haus

des Seniorenstützpunkts, Hermann-

Löns-Str. 2 in Lathen.

Das Essen kostet 6 €.

Anmeldungen bitte in der Woche

vom 18.01. bis 21.01.2022

zwischen 10:00 und 11:00 Uhr beim

Seniorenstützpunkt, Tel.: 8088.

Es gilt die 3G-Regel (geimpft,

genesen oder tagesaktuell getestet).

Für weitere Informationen stehen

Heinz Niehaus (Tel.: 903060) und

Magda Vogelpohl (Tel.: 3910) bereit.

Wir freuen uns auf regen Zuspruch!

LATHENER BLÄTTKEN LATHENER // LEBEN BLÄTTKEN IN DER SAMTGEMEINDE // VORWORT 13


14

LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE


„FAIR schenken“

Idee: „FAIR schenken“ Sie in diesem Jahr zu

Weihnachten doch Waren aus dem Fairen Handel.

Der Eine-Welt-Stand ist jeden Mittwoch von 08:30

Uhr bis 12:00 Uhr auf dem Lathener Wochenmarkt

vertreten.

„Heiße Waffeln“

In der Adventszeit werden jeden Mittwoch von

08:30 Uhr bis 12:00 Uhr am Eine-Welt-Stand auf

dem Lathener Wochenmarkt frisch gebackene

Waffeln angeboten.

Neuer Rosé-Wein

Das Weinsortiment ist um eine neue Sorte ergänzt

worden:

Goue Vallei Rose – Rosewein aus Südafrika

Es ist ein fruchtiger Wein mit dezenter Note von

Stachelbeeren, Erdbeeren und roten Früchten.

0,75 l = 6,00 €

LATHENER BLÄTTKEN LATHENER // LEBEN BLÄTTKEN IN DER SAMTGEMEINDE // VORWORT 15


1234568951

5

HIJKJMNIOP

QRSTUVSTWSX

YZ[\]^_

`KKabcd eJIONeb

!"#$%$'()*$+,-"./

01$#$,%$.$"-"2.%3-$

4$%5#63.$71"2$%2-"8,$"

93+%$#:$161#6$1"$*-"861;<

"1$%$"2$=$,$->+6-".

5$#;"2$%#?1>+61.*@%

;)61(3,$A1>+6B$%+C,6"1##$D

E1%)%@*$"A>+$1"?$%*$%

-"24$>8,$->+6$"

8;#6$",;#D

F@%($+%A1>+$%+$161(

A6%3G$"B$%8$+%D

1234568951

84f51 81ghijkhlm5

nonpqrstkuuvujviwwwgxwynz{o|r}g}n

~€‚ƒ„…‚†‡‚ˆ

16

LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE


BASKETBALL

HOBBYTRUPPE NUN

MIT EIGENER

BALLKISTE

Die Basketball-Hobbytruppe des SV Raspo

Lathen spielt regelmäßig mit viel Elan und Freude

in der großen Schulsporthalle Lathen. Initiiert

durch Stefan Rieken trafen sich die Spieler

erstmals im Herbst 2013. Ein Basketballteam

war bis dahin in der Umgebung nicht vorhanden.

Schnell fanden sich ein paar Interessierte und

begannen mit ersten Korbwürfen und Dribbel-

„Versuchen“. Die Anfangszeit war geprägt von

wenig Kenntnissen und Spielvermögen, aber

die Freude an diesem Spiel war geweckt. Bald

konnte ein regelmäßiger Hallenplatz bei der Gemeinde

erreicht werden. Zunächst spielte man in der kleinen

Sporthalle und später war der Umzug in die große Halle

möglich. Auch ausreichend Spielbälle konnten nun

angeschafft werden. Das Problem bestand jedoch in der

Aufbewahrung. Seit einiger Zeit können sich die Spieler

über eine eigene Ballkiste freuen, welche die Tischlerei

Wilfried Stolte aus Lathen („vom Feinsten“) angefertigt

und gesponsert hat. Damit hat das Transport- und

Aufbewahrungsproblem ein Ende gefunden. Die Spieler

bedanken sich ganz herzlich bei der Tischlerei Stolte für

diesen großzügigen Beitrag zum Breitensport und zur

Integration, wie sie in der Basketball-Hobbytruppe gelebt

wird!

WEIHUNG DER NEUEN VEREINSFAHRZEUGE

Im vergangenen Jahr hat die

DLRG Ortsgruppe Lathen

ihren Fuhrpark in der Art

erneuern können, als dass

sowohl der in die Jahre

gekommene Vereins-Bus

wie auch das Rettungsboot

durch Neuanschaffungen

ausgetauscht werden

konnten. Konkret ist bereits

im Sommer/Herbst 2020

der neue Rettungszug,

bestehend aus einem

neuen Mercedes Sprinter

und einem Aluminium-

Mehrzweckboot der Firma

BARRO Boote GmbH, in

Dienst gestellt worden.

Während das Boot zu einem

Großteil aus öffentlichen

Katastrophenschutz-Mitteln

finanziert wurde, hing die

Anschaffung des Vereins-

Busses maßgeblich von der

finanziellen Unterstützung

der Samtgemeinde Lathen

und ihrer Mitgliedsgemeinden, dem DLRG Bezirk Emsland

sowie zahlreicher lokaler Firmen, Banken und weiterer

privater Unterstützer ab.

Nach langer, pandemiebedingter Pause konnte nun

endlich am Donnerstag, den 04.11.2021, die Einweihung

der Fahrzeuge und insbesondere die Taufe des neuen

Rettungsbootes stattfinden. Zur Veranstaltung wurden

dabei alle Sponsoren bzw. Unterstützer, die Vertreter

der Kirche sowie die aktiven Vereinsmitglieder der

Ortsgruppe eingeladen.

Der 1. Vorsitzende Michael Kirchner begrüßte die

anwesenden Gäste und bedankte sich im Namen

des gesamten Vorstandes für die überwältigende

Unterstützung, mit der der Ortsgruppe nicht zuletzt eine

enorme Wertschätzung für ihre Arbeit entgegengebracht

wurde.

Im Anschluss übernahm Christian Griep-Raming als

Vertreter der Kirchengemeinde St. Vitus Lathen die

Segnung der Fahrzeuge sowie die Taufe des Bootes.

Die 2. Vorsitzende des DLRG Bezirks Emsland, Terry

Werner, durfte das Boot sodann mittels traditionellen

Zerschlagens einer Sektflasche auf den Namen „Triton“

taufen. Zuvor klärte Manuel Kock die Anwesenden über

die Bedeutung des Namens auf, der Bezug nimmt auf

den gleichnamigen Meeresgott aus der griechischen

Mythologie.

LATHENER BLÄTTKEN LATHENER // LEBEN BLÄTTKEN IN DER SAMTGEMEINDE // VORWORT 17


ERNEUT GRUPPE AUS LATHEN IM AHRTAL

FREIWILLIGE HELFER BEI DEN AUFRÄUMARBEITEN DER FLUTKATASTROPHE

Mit 16 Helfern und einer Helferin machte sich die Truppe

bereits Anfang Oktober erneut auf den Weg ins Ahrtal,

um in dem von der Flutkatastrophe schwer getroffenen

Gebiet zu helfen. Daniel Weber aus Lathen-Wahn hatte

diese Fahrt ins Leben gerufen, nachdem er Ende Juli

bereits das erste Mal mit fünf Freunden vor Ort war.

Mit Unterstützung des Busunternehmers van der Ahe fuhr

die Truppe freitags los ins Krisengebiet. Vor Ort wurden,

im dort eingerichteten Helfercamp in Leimersdorf,

die ersten organisatorischen Dinge für den Folgetag

besprochen.

Samstags ging es früh morgens los. Mit dem „Helfer-

Shuttle“ ging es nach Einteilung dann nach Sinzig. „Haus

Nr. 1“ stand auf dem Plan - dabei steht der Begriff für

das Aussehen des Gebäudes - es sah noch so aus, wie am

ersten Tag nach der Flut.

Vier Keller wurden von Schlamm und Müll befreit. Da

dieser bereits mehr als 12 Wochen dort unberührt war

und ebenfalls Lebensmittel lagerten, war diese Arbeit

teilweise sehr grenzwertig. Einen ganzen Samstag haben

die Arbeiten dort angehalten. Am Sonntag Morgen ging

es dann wieder vom Helfercamp Richtung Helfershuttle

mit dem eigenen Bus. Hier wurde die Gruppe dann in

zwei Gruppen aufgeteilt. In Bad Neuenahr wurde das

Wärmeverbundsystem eines Hauses, eine Art Putz,

entfernt. Die zweite Gruppe half einer Familie den

Schlamm aus ihrem Garten zu entfernen. Gegen 17:00 Uhr

ging es dann mit dem Bus wieder Richtung Heimat.

Die Eindrücke des Wochenendes drückten die Stimmung

ein wenig und es gab viel Gesprächsbedarf.

Initiator Daniel Weber möchte sich bei den zahlreichen

Sponsoren der Fahrt bedanken.

Hölscher Wasserbau aus Haren, Jüngerhans Maritime

Services GmbH aus Haren, TG Stahltechnik aus Lathen,

Wocken Industriepartner aus Meppen,

Herrenholzer Schinken aus Börger, Getränke Oldiges aus

Lathen, Kemker Zeltbetriebe aus Dörpen und Annette

Holtermann aus Lathen-Wahn.

Text: Daniel Weber

Ein Gruppenbild finden Sie unter meinLATHEN.de

18

LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE


Das sind Jan und Thomas.

Die beiden können ein Instrument

spielen und gehen nun wieder

freitags zur Probe.

Wir suchen:

Trompete/Flügelhorn,

Tenorhorn, Posaune, Tuba,

Saxophon, Klarinette

Die Kolpingkapelle Lathen sucht neben

Anfängern auch immer Personen, die

bereits ein Instrument spielen oder schon

mal gespielt haben. Also schaut mal auf

dem Dachboden nach, ob das alte Horn

noch läuft. Falls nicht, stellen wir euch

gerne Leihinstrumente zur Verfügung.

Die Probe ist jeden Freitag von 19.30 – 21.30 Uhr

im Haus der Jugend, Kreuzstraße, neben der

Feuerwehr.

Schaut einfach mal vorbei oder meldet euch

bei Fragen gerne bei: Uli Funke | 0151 59404676

oder Lars Brüggemann | 0152 29276287

LATHENER BLÄTTKEN LATHENER // LEBEN BLÄTTKEN IN DER SAMTGEMEINDE // VORWORT 19


HERBST UND WINTERZEIT, SOCKEN- UND MÜTZENZEIT

Für die kommende Winterzeit haben wir als

Handarbeitsgruppe wieder mit wärmenden

Mützen, Socken, Decken, Dreiecktüchern usw.

vorgesorgt.

ERINNERUNGEN AN DEN „PINGEL-ANTON“

HEIMATVEREIN STELLT NEUEN HEIMATKALENDER 2022 VOR

Zu finden sind wir am Mitwoch den

01.12., 08.12., und 15.12. auf dem Lathener Wochenmarkt.

Wir freuen uns über Euer kommen.

Erinnerungen an den „Pingel-Anton“ — Das Spezialitätenrestaurant

ist für 10€ beim Modehaus Haasken, bei der Buchhandlung

Stubben und im Haus des Gastes erhältlich.

Weitere Infos unter 05933/1403.

Der Kalender des Heimatverein Lathen hat Tradition.

Unter 05933/1403 bekommen Sie

Informationen zum Kalender.

LATHENER SPRING-PFERDE-FESTIVAL

WARTET ERNEUT MIT SPORTLICHEN HIGHLIGHTS

Vom 11. - 13. Februar 2022 startet das größte, weit über

die Grenzen des Emslandes bekannte Lathener Spring-

Pferde-Festival wieder in der beheizten Johann-Ehrens

Reithalle in Fresenburg. Mit täglich selbstgebackenem

frischen Kuchen und über ein eigenes dafür aufgestelltes

Verpflegungszelt ist für das leibliche Wohl aller an allen

Veranstaltungstagen gesorgt.

Die Reithalle ist wie gewohnt beheizt und festlich

geschmückt, um Ihnen

schöne Stunden bei der

Veranstaltung zu bieten.

Sportliche Highlights

sind unter anderem

das unterhaltsame

Kostümspringen, sowie das

spannende Mauerspringen

und vieles mehr.

Weitere Infos folgen

über unsere Homepage,

sowie über Facebook &

Instagram. Der Reitverein

Lathen freut sich schon

jetzt über Ihren Besuch!

20

LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE


Fischereiverein

LAThEn Und UmgEbUng E.V.

16. Januar 2022

Jahreshauptversammlung

im Vereinslokal „Zur Emsbrücke“

um 15.00 Uhr

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung,

der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung

3. Ehrungen

4. Bericht des Gewässerwarts

5. Bericht des Jugendwarts

6. Bericht des Leiters der Fischereiaufsicht

T a G E s o r d n u n G

7. Kassenbericht

8. Kassen- und Prüfungsbericht

der Kassenprüfer

9. Entlastung des Vorstands

10. Wahlen

11. Fisch des Jahres

12. Veranstaltungskalender 2022

13. sonstiges

Anträge sind bis zum 31.12.2021 in schrif tlicher Form, beim 1. Vorsit zenden Werner K remer,

Schmiedestraße 21 in 4 9762 Lathen, einzureichen

An der Veranstaltung kann auch online teilgenommen werden, der ent spechende Link wird in

drei Tage vorher zur Ver fügung estellt .

UNSERE BUCHEMPFEHLUNG

Bild Pixabay

KARL OLSBERG

» Boy in a white room «

Eingesperrt und ohne Erinnerung

erwacht Manuel in einem weißen

Raum. Er weiß weder, wer er ist,

noch, wie er hierher kam. Sein einziger

Kontakt ist eine computergenerierte

Stimme namens Alice, durch

die er Zugriff auf das Internet hat.

Stück für Stück erschließt sich Manuel

online, was mit ihm passiert ist,

und er kommt einer unglaublichen

Wahrheit auf die Spur… Ein packender

und intelligenter Jugendroman

mit absolut unvorhersehbarem

Ende.

Abholservice unter:

www.buch.kath-kirche-lathen.de,

www.bibkat.de/lathen.

Öffnungszeiten der KÖB:

So 10-12 Uhr, Mo 18.30-20 Uhr, Mi 9.30-10.30 Uhr.

Weitere Infos: www.buch.kath-kirche-lathen.de, www.bibkat.de/lathen

LATHENER BLÄTTKEN LATHENER // LEBEN BLÄTTKEN IN DER SAMTGEMEINDE // VORWORT 21


Förderverein

Kindergarten Purzelbaum e.V.

Gerrit Rosenboom

Zum Emsblick 8a

49762 Fresenburg

Tel: 0151 54407583

gerrit.rosenboom@gmail.com

Wir wünschen Ihnen

SAVE THE

DATE

FROHE WEIHNACHTEN

UND EIN GUTES NEUES JAHR 2022

Schrottsammlung beim Purzelbaum,

Die letzten zwei Jahre waren für alle anstrengend und voller

Entbehrungen. Wir hoffen, dass die Zukunft wieder besser wird.

Auf jeden Fall sind wir weiterhin für Sie im Einsatz.

WIR KÜMMERN UNS UM:

Weihnachtsbäume Altmetalle und Schrott Kunststoffe und Recyclate PVC-

Fenster Altreifen Altpapier Gipshaltige Baustoffe Ersatzbrennstoffe

Gewerbeabfälle und Wertstoffe Logistik Flächenreinigung Altaktenvernichtung

RC-Schotter Sonderabfälle | gefährliche Abfälle Fettabscheider

organisiert vom Förderverein Kindergarten Purzelbaum.

Am 26. März 2022 in der Zeit von

9:00 Uhr bis 15:00 Uhr

haben Sie die Möglichkeit ihren Metallschrott beim

Kindergarten Purzelbaum abzugeben.

Sammeln Sie ihren Schrott und unterstützen Sie die Aktion des Fördervereins

Purzelbaums.

Hermann-Kemper-Str. 19 a

49762 Lathen

05933 64682-0

www.rueschen-lathen.de

ENTSORGUNG UND ROHSTOFFHANDEL

Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit, bleiben Sie gesund und wir freuen

uns Sie im März 2022 wiederzusehen.

Ihre Immobilie in guten Händen

Sachkundig. Persönlich. Vor Ort.

Unsere Dorfentwicklung

SIE als Bürgerin und Bürger sind gefragt!

Auftaktveranstaltung – 1. Bürgerversammlung

24.11.2021 · 19 Uhr · Mehrzweckhalle Niederlangen, Hauptstraße 17

Frohe

Weihnachten und

ein gund

Neu Jahr!

Termine in den einzelnen Ortschaften

Dorfgespräch I

08.12.2021 | 19 Uhr

Oberlangen

Gemeindehaus, Marienstraße 14

09.12.2021 | 19 Uhr

Landegge

Alte Schule

13.12.2021 | 19 Uhr

Niederlangen

Gaststätte Ahlers, Hauptstraße 6

14.12.2021 | 19 Uhr

Sustrum

Jugendheim Neusustrum,

Dorfstraße 25

Termine in den einzelnen Ortschaften

Dorfgespräch II

11.01.2022 | 19 Uhr

Oberlangen

Gemeindehaus, Marienstraße 14

12.01.2022 | 19 Uhr

Landegge

Alte Schule

18.01.2022 | 19 Uhr

Niederlangen

Gaststätte Ahlers, Hauptstraße 6

19.01.2022 | 19 Uhr

Sustrum

Jugendheim Neusustrum,

Dorfstraße 25

05902503702-0 dorfentwicklung@regionalplan-uvp.de www.regionalplan-uvp.de

Es gelten die aktuellen Corona Regelungen.

www.immobilien-dickmann.de

22

LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE


SCHENKE AUS LIEBE

ZU DEINER HEIMAT.

Dein Gutschein für die ganze

Samtgemeinde Lathen!

Auch online unter

www.meinLATHEN.de

Außerdem Erhältlich bei:

Gäste-Info-Service, Regina Lucks, Stubben, Blumen Hoffmann,

Bäckerei Uhlen und Online auf www.meinLATHEN.de

LATHENER BLÄTTKEN LATHENER // LEBEN BLÄTTKEN IN DER SAMTGEMEINDE // VORWORT 23


„OLDIGES BRINGT GOLDIGES“

So heißt der Slogan von Getränke Oldiges aus Lathen.

Diesmal lieferte Firmeninhaber Heiner Oldiges aber

keine Getränke, sondern einen schönen neuen Satz

Trikots für unsere Damenmannschaft. Unsere Damen

spielen zusammen mit Eintracht Neulangen in einer

Spielgemeinschaft.

Die SG Neulangen/Lathen belegt zurzeit einen guten 5.

Platz in der 1. Kreisklasse Nord.

Wir bedanken uns bei Heiner Oldiges, nicht nur für das

neue Outfit, sondern auch für die seit Jahrzehnten gute

Zusammenarbeit und Unterstützung unseres Vereins.

HSP STEUER Bröring & Heyers PartGmbB

Steuerberater Steuerbevollmächtigte

Landwirtschaftliche Buchstelle

Wir wünschen

eine frohe und

besinnliche

Adventszeit!

Oberlangen:

& 059 33. 934 95 80

24

LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE

Dörpen:

& 04963. 522

www.hsp-steuer.de/emsland-nord


JUNGSCHIEDSRICHTER AUF TOUR

Die Jungschiedsrichter von Raspo

Lathen, Fortuna Fresenburg und

dem SV Langen haben mal die Pfeife

zur Seite gelegt und dafür einen

grandiosen Pokalabend im Borussia

Park erlebt. Fünf Tore durften

die Nachwuchsschiedsrichter

plus Begleitpersonal sehen

und bestaunen. Borussia

Mönchengladbach vs FC Bayern

München 5:0

MEHR JOBS

FINDEST DU HIER

NEUES TRIKOT DER 1.HERREN LATHEN

Mit Unterstützung von privaten

Spenden konnten wir unsere

Kreisligaelf mit neuen Trikots

ausstatten. Auf der Brust

präsentieren wir die Lathener

Hilfsorganisation „Helping Hands“.

Wir bedanken uns recht herzlich

für die Unterstützung der privaten

Geldgeber.

meinLATHEN

UNSERE APP FÜR DIE

GANZE SAMTGEMEINDE

www.meinLATHEN.de

Wir brauchen Unterstützung!

Du hast Lust auf Arbeit mit Kindern und Interesse, dich

tätigkeitsbegleitend zum/zur Sozialassistenten/-in

auszubilden?

Bewirb dich jetzt! Gerne auch als Quereinsteiger/-in!

Infos zum Job findest du hier:

www.meinLATHEN.de

LATHENER BLÄTTKEN LATHENER // LEBEN BLÄTTKEN IN DER SAMTGEMEINDE // VORWORT 25


BETRIEBSBESICHTIGUNG BEI FA. BERGMANN

Die B1 Jugend des RASPO Lathen unter Trainer Martin

Fischer hat bei der Firma Bergmann eine interessante

Betriebsbesichtigung mitgemacht. Viele Jugendliche

wissen überhaupt nicht, was man in Lathen beruflich/

ausbildungstechnisch alles machen kann. Auch ihr

Unternehmen möchte einmal Raspospieler bei sich

willkommen heißen? Sprecht uns einfach an. Wir finden

eine Lösung. Wir möchten natürlich auch, dass die Spieler

beruflich in Lathen bleiben.

Informationen gibt es unter H.Hermes@gmx.de

26

LATHENER BLÄTTKEN // BI US IN

Jetzt Angebot anfordern!

Fenster für: Neubauten • Altbauten • Einstellungen und

Reparaturen von Fenster, Schiebetüren u.v.m.! Jetzt anrufen!


BI US IN

» LATHEN «

FÜHRUNGSWECHSEL IM VORSTAND IN DÜNEFEHN

Anfang Oktober konnte die Generalversammlung für das

Geschäftsjahr 2020 nachgeholt werden.

Durch die Corona-Pandemie war es nicht möglich, den

geplanten Termin im Februar stattfinden zu lassen.

Der Vereinsvorsitzende Johannes Jansen führte in

seinem Geschäftsbericht aus, dass das vergangene Jahr

pandemiebedingt ein außergewöhnliches Vereinsjahr

war. Nach der Durchführung des Winterfestes wurde das

Vereinsleben massiv durch die Pandemie eingeschränkt.

Das Feiern des jährlichen Schützenfestes war ebenso

wenig möglich, wie auch andere Vereinsaktivitäten.

Es wurde über kommende Investitionen berichtet, wie zum

Beispiel die Anschaffung einer neuen Belüftungsanlage

für die Schießbahnen.

Der Bericht des Schießwartes fiel in diesem Jahr

entsprechend kurz aus, da lediglich ein Preisschießen mit

einer Ladys-Night durchgeführt werden konnte.

Im Kassenbericht erläuterte der Kassenwart Theo Stefens

die aktuelle Kassenlage.

Er stellte fest, dass das Ergebnis nur durch die gute

Unterstützung der Schießclubs erreicht werden konnte.

Die Kassenprüfer bescheinigten dem Kassenwart eine

ordentliche und einwandfreie Kassenführung.

Als Höhepunkt des Abends standen in diesem Jahr

Vorstandswahlen auf der Tagesordnung, da ein Teil des

Vorstandes turnusgemäß neu gewählt werden musste.

Der Vorsitzende Johannes Jansen kandidierte, nach

28 Jahren Vorstandsarbeit, nicht wieder für einen

Vorstandsposten. Ebenso schieden Theo Stefens und

Hendrik Perk aus dem Vorstand aus. Der Vorstand

bedankt sich bei den ausscheidenden Mitgliedern für ihre

gute Arbeit und den stetigen Einsatz für den Verein.

Neu in den Vorstand gewählt wurden Sascha Brunen, Lars

Klahsen und Thorsten Kruse.

Nach einer kurzen Beratung standen die neuen

Vorstandsämter fest und wurden der Versammlung

vorgestellt. Hermann Perk übernimmt die Position des 1.

Vorsitzenden des Vereins.

Der weitere Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: 2.

Vorsitzender: Bernd Altmeppen; 1. Schriftführer: Frank

Stephan; 2. Schriftführer: Rene Nyenhuis; 1. Kassenwart:

Thorsten Kruse; 2. Kassenwart: Julian Peters; 1.

Schießwart: Lars Klahsen, 2. Schießwart: Sascha Brunen;

Hauswart: Michael Schubert; Platzwart: Udo Illenseer;

Oberst: Norbert Kröger; Jugendbeirat: Robin Peters und

Christian Illenseer

Zum Abschluss bedankte sich der 1. Vorsitzende für

das große Interesse und den reibungslosen Verlauf der

Generalversammlung bei allen Mitgliedern.

Online auf www.meinlathen.de

oder erhältlich bei:

Gäste-Info-Service, Regina Lucks, Stubben,

Blumen Hoffmann und Bäckerei Uhlen

LATHENER BLÄTTKEN // BI US IN 27


BI US IN

» FRESENBURG «

B2-JUGEND ERHÄLT NEUE TRIKOTS

Die B2-Jugend der JSG Fresenburg/Lathen hatte allen Grund

zur Freude. Die ACADEMY Fahrschule Borgmann & Wolters

mit Sitz in Sögel und Lathen spendete einen Satz neue

Fussballtrikots.

Die Mannschaft um Kapitän Timm Runde und Trainer Jens

Schulte bedankte sich mit einem Mannschaftsfoto und einem

Präsentkorb bei der ACADEMY Fahrschule Borgmann &

Wolters, welche in Zukunft auch den SV Fortuna Fresenburg

per Bandenwerbung unterstützt.

Gerade in diesen Zeiten ist es sehr schön engagierte und

zuverlässige Partner gewinnen zu können, vielen Dank an die

ACADEMY Fahrschule Borgmann & Wolters.

FRESENBURGER SCHÜTZEN FEIERTEN TRADITIONELLES WINTERFEST

Am zweiten Samstag im November feierte der Schützenverein

Düthe-Fresenburg sein traditionelles Winterfest im Haus

Rüschen in Düthe. Die Feier wurde unter Einhaltung der 2 G-Regel

durchgeführt.

Pünktlich um 20 Uhr begrüßte der Oberst Hans-Hermann

Mühlfeld das Königspaar Franz-Josef und Helena Hopster, das

Throngefolge, sowie alle anwesenden Gäste. Im Anschluss

erfolgte der Ehrentanz durch das amtierende Königspaar. Bei

feuchten Getränken und toller Musik von Rainer Beenken wurde

bei bester Stimmung bis tief in die Nacht gefeiert.

Der Vorstand des Schützenvereins möchte sich an dieser Stelle

noch einmal recht herzlich bei allen Gäasten, den Sponsoren für

die tollen Preise der Tombola und bei Familie Germer für die

Bewirtung an diesem Abend bedanken.

Rohbauarbeiten aller Art

Schlüsselfertiges Bauen

Badsanierung / Fliesenarbeiten

Umbau / Sanierung

seit 1932 Ihr Partner am Bau

Bahnhofstr. 32 I 49762 Lathen I 05933 - 2 43 I www.moehlenkamp-bau.de

Seit 1932 Ihr Partner am Bau!

28

LATHENER BLÄTTKEN // BI US IN


BI US IN

» NIEDERLANGEN «

NEUE JACKEN FÜR DEN SV LANGEN

Helmut Kuper, Geschäftsführer von KFZ Kuper, Meppener

Straße in Lathen hat dem Verein neue Vereinsjacken

gesponsert. Kuper ist als Niederlangener ein eingefleischter

SVler der ersten Stunde. Deshalb war die Ausstattung des

Vereins „Chef- und Ehrensache“, so Kuper.

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG DES BSV NIEDERLANGEN E.V.

„Wer hätte gedacht, dass wir zwei Jahre hintereinander kein

Schützenfest feiern“, so der 2. Vorsitzende Günter Ahrens bei

der Jahreshauptversammlung des Bürgerschützenvereins

Niederlangen e.V.. Einen besonderen Dank sprach Günter

Ahrens an das amtierende Königspaar Sandra und Frank Garbs

samt Throngefolge aus, dass sie sich erneut bereit erklärt

haben, dass Amt weiterhin zu übernehmen. Schießwart

Helmut Kuper erläuterte, dass der Tätigkeitsbericht des

Vereins der vergangenen zwei Jahre sehr gering ausfällt.

Beim Adventsschießen 2019 belegte Helmut Kremer den

ersten Platz. Lappkönig 2020 wurde Helmut Kuper. Michael

Kremer gewann das Ehrenscheibenschießen 2021.

Es standen zahlreiche Wahlen an. Frank Garbs ist erneut

zum 1. Vorsitzenden des Vereins gewählt worden. Neu

zum erweiterten Vorstand gehören Florian Kremer und

Lukas Kremer als Jugendwarte, Daniel Ahrens-Eiken als

vierter Hauptmann sowie Christoph Gebben als 3. Adjutant

und Michael Menke als Medienwart. Der 1. Adjutant Klaus

Willenborg stand nicht wieder zur Wahl.

Neben den Wahlen gab es Ehrungen aus den vergangenen

zwei Jahren. Für 45 Jahre Vorstandsarbeit sind Georg

Hebbelmann und Theo Imholte geehrt worden. Gerd

Hagemann und Hans Plagge engagieren sich bereits seit 40

Jahren im Verein. Eine Ehrung für 70 Jahre Mitgliedschaft

erhielt Bernhard Lager. Von 1984 bis 1988 war Bernhard

Lager als Oberst des Vereins tätig. Für eine 60-jährige

Mitgliedschaft erhielt Hermann Ottens eine Auszeichnung.

Auf eine 50-jährige Mitgliedschaft im Verein blicken Josef

Gansefort, Hermann Hüntelmann, Laurenz Ottens, Manfred

Pleus, Heinz Schmitz und Hubert Albers zurück.

Zum Schützenfest 2020 hat der Verein einen „Krisen-

Schluck“ bei der Kornbrennerei Rosche in Auftrag gegeben.

Dieser wurde zum Verkauf angeboten. In diesem Jahr

wurden die Mitglieder am Schützenfestwochenende mit

einer Überraschungstasche vor der Haustür überrascht. „Wir

hoffen, dass wir im nächsten Jahr gemeinsam feiern dürfen“,

so Ahrens.

NEUES INSEKTENHOTEL AM VOSSEBERGWEG

Ein neues Insektenhotel wurde beim

Schafstall am Vossebergweg aufgestellt.

Dies wurde gesponsert und aufgestellt

von der Naturschutzstiftung Emsland.

Ein Dank geht an die Helfer und den

Sponsor!

LATHENER BLÄTTKEN // BI US IN 29


HEIMATVEREIN OBERLANGEN - NEUWAHLEN

Bei den diesjährigen Vorstandswahlen des Heimatvereins

Oberlangen wurde Heinz Wahoff einstimmig für weitere drei

Jahre als 1. Vorsitzenden im Amt bestätigt. Alois Rüther stand als

2. Vorsitzender nicht wieder zur Wahl. Hierfür ist Heiner Janssen

in das Amt gewählt worden. Zudem wurden Heinz Gebben als

Schriftführer, Wilhelm Hebbelmann als stellv. Schriftführer, Frank

Hölscher als Kassenwart und Hermann Wesseln als Hausmeister in

ihren Ämtern bestätigt. Für Grete Hebbelmann ist Christel Wahoff

in den Beirat gewählt worden. Weiterhin gehören Josef Rohling,

Karl Övermöhle, Heiner Ottens, Georg Raming-Freesen, Gaby

Robin, Geesje Timens, Alois Rüther und Heiner Rolfes dem Beirat

an. Bei der Vorstellung des Kassenberichtes weist der Kassenwart

Frank Hölscher auf die stetig steigenden Energiekosten des

Heimatvereins hin. „Dies kann in den nächsten Jahren ein großes

Problem werden“, so Frank Hölscher.

Die Arbeitsgruppe Heimathaus ist beim diesjährigen

Ehrenamtstag der Samtgemeinde Lathen geehrt worden. Dies

hob der Vorsitzende Heinz Wahoff hervor und bedankte sich bei

der Arbeitsgruppe.

Auf Grund der Pandemie mussten viele geplante Veranstaltungen

abgesagt oder verschoben werden. Die Aktivitäten des

Heimatvereins sind sehr eingeschränkt worden. Aber geheiratet

wurde noch im Heimathaus in Oberlangen. 2020 fanden sechs

Trauungen und im Jahre 2021 sieben Trauungen statt. Dies ist

immer wieder eine Freude, so Wahoff.

Frohe Weihnachten

& einen Guten Rutsch ins neue Jahr

Meppener Str. 3 | 49762 Lathen | 05933 - 64 67 07 0 | info@kfz-kuper.de

30

LATHENER BLÄTTKEN // BI US IN


BI US IN

» OBERLANGEN «

WEGEBAUKASSE OBERLANGEN E.V.

Die Wahl des Schriftführers stand auf der Tagesordnung bei der

Mitgliederversammlung der Wegebaukasse Oberlangen e.V..

Schriftführer Sven Schulte ist einstimmig wieder gewählt worden.

Neben dem Vorsitzenden Helmut Soring, der Kassenwartin Sarah

Landwehr, dem Schriftführer Sven Schulte gehören laut Satzung

der Bürgermeister Georg Raming-Freesen und ein Ratsmitglied

der Wegebaukasse an. Als Ratsmitglied wurde Franz-Dieter Koop

vom Gemeinderat Oberlangen beauftragt. Im Oktober 2019

fand die Versammlung zur Gründung der Wegebaukasse statt.

260 Mitglieder sind dieser Kasse beigetreten, so der Vorsitzende

Helmut Soring. Die Beiträge der Wegebaukasse für 2021 werden

im November noch angefordert.

LATHENER BLÄTTKEN // BI US IN 31


BUNDESPOLITIK TRIFFT NEUEN KITA-RAT

Gitta Connemann tauscht sich mit engagierten Kindern der

Kita St.Laurentius aus

Sie sind frisch gewählt, und schon wartet die erste

Amtshandlung. Der Kita-Rat der Kindertagesstätte St.

Laurentius Oberlangen/Niederlangen empfing jetzt die

CDU-Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann. Der Rat

besteht aus sechs Mädchen und Jungen. Die Vier- und

Fünfjährigen erzählten der Christdemokratin von ihrer

allerersten Ratssitzung. Vier Mädchen und zwei Jungen

wurden in den Rat gewählt - aus der Frosch-, der Bären- und

der Marienkäfergruppe jeweils zwei Kinder.

In richtigen kleinen Ratssitzungen erzählen sie der „Ratsleiterin“,

was sie sich in der Kita wünschen oder was geändert werden

könnte. Lina (5) schlägt vor, dass der Sandkasten mit neuem

Sand aufgefüllt wird, das kann ihr Opa machen. Hennes (5)

würde gerne einen Ausflug in den Dino-Park machen. Marie

(5) möchte, dass Kinder, die bereits eine Laterne haben, keine

neue Laterne basteln müssen. Für Johanna (4) ist es wichtig,

dass Kinder anderen Kindern helfen. Lukas (5) sieht sich als

Botschafter zwischen Kita-Leitung und den Kindern seiner

Gruppe. Und Stella (5) plädiert für mehr Kartoffelbrei beim

Mittagessen.

Ratsleiterin ist Kita-Leiterin Daniela Bernsen. Das Konzept

wurde bereits in ihrer vorherigen Kindertagesstätte in

Schöninghsdorf erfolgreich umgesetzt. Sie erklärt: „Unsere

Kinder machen Vorschläge oder geben Beschwerden weiter.

Anschließend können sie für die Dokumentation malen.

Die Mädchen und Jungen haben super Ideen. Zuerst diskutieren

sie diese im Kita-Rat. Dann nehmen sie die Vorschläge mit in

die Gruppen und holen dort ein Stimmungsbild ein.“

Gitta Connemann ist begeistert: „Kinder wollen beteiligt

werden. Es gibt sogar ein entsprechendes Kinderrecht. Hier in

Niederlangen und Oberlangen gibt es diese Mitbestimmung.

So können schon die Jüngsten mitreden. Und sie übernehmen

Verantwortung für die anderen Kinder in ihrer Gruppe.

Demokratie fängt hier schon in der Kita an.

32

LATHENER BLÄTTKEN // BI US IN


BI US IN

» RENKENBERGE «

ELTERN-KIND-GRUPPE RENKENBERGE

Nach langer Corona-Pause gab es für die Eltern-Kind-Gruppe

aus Renkenberge doppelten Grund zur Freude: Erstmals fand

am 04.11.2021 wieder ein Treffen mit den Krabbelkindern

statt und zudem wurde der neue Eltern-Kind-Raum im

„Renkenberger Hus“ eingeweiht. Nachdem im Oktober

der Umzug aus dem Obergeschoss des Gemeindehauses

abgeschlossen war und die Spielzeuge im neuen Raum einen

Platz gefunden haben, stand einem Zusammenkommen

in den neuen Räumlichkeiten nichts mehr im Weg. Die

Treffen finden jetzt wieder regelmäßig im vierzehntägigen

Rhythmus donnerstags nachmittags ab 15 Uhr statt. Über

neue Eltern mit Kindern freut sich die Gruppe, so dass alle

jungen Familien aus Renkenberge hiermit noch einmal

herzlich eingeladen werden. Es wird mit den kleinen Kindern

gespielt, gesungen, gemalt und gebastelt. Nebenbei dürfen

die Mamas und Papas bei Kaffee, Tee und Keksen natürlich

auch „klönen“, denn der Austausch ist ebenfalls sehr wichtig.

Das nächste Treffen findet am Donnerstag, 16.12.2021 ab 15

Uhr im 1. Obergeschoss des Renkenberger Hus statt.

LATHENER BLÄTTKEN // BI US IN 33


WISSEN AUS LIEBE

ZU DEINER HEIMAT.

Unsere App für die ganze

Samtgemeinde Lathen

Auch online unter

www.meinLATHEN.de

meinLATHEN

UNSERE APP FÜR DIE

GANZE SAMTGEMEINDE

08.00

ÖFFNUNGSZEITEN

TERMINE

SPEISEKARTEN

34

LATHENER BLÄTTKEN // LEBEN IN DER SAMTGEMEINDE


BI US IN

» SUSTRUM «

IMPRESSIONEN AUS SUSTRUM-MOOR

Ein tolles Bild ergibt sich in den

dunkelen Stunden in Sustrum-Moor.

Das „Sterne-Team“ aus Sustrum-

Moor hat mit insgesamt 25 Sternen

das Dorf in der Mitte zum leuchten

gebracht. Eine tolle Aktion in der

vorweihnachtlichen Zeit, die sich

sehen lassen kann!

Gerd Wessendorf hat uns auf diese

Aktion aufmerksam gemacht. Das

Bild ist ebenfalls von ihm.

Weihnachten

Frohe

vom gesamten

TEAM

Wir machen

Betriebsferien:

vom

23.12.2021

bis zum

07.01.2022

Ottomeyerstraße 2 ·

49779 Niederlangen

Tel. 0 59 39-95 999 59

Meisterbetrieb

www.ahrens-tischlermeister.de

LATHENER BLÄTTKEN LATHENER // LEBEN BLÄTTKEN IN DER SAMTGEMEINDE // VORWORT 35


DU WILLST

MEHR

JOBS?

meinLATHEN

UNSERE APP FÜR DIE

GANZE SAMTGEMEINDE

www.meinLATHEN.de

Bewirb dich

jetzt per Mail

an personal@

vb-emstal.de!

In

Durch die Bank

In bester Gesellschaft!

Unsere Ausbildungsplätze 2022:

• Bankkaufmann (m/w/d)

• Kaufmann für

Digitalisierungsmanagement (m/w/d)

• Jahrespraktikant (m/w/d)

Wir freuen uns auf deine

Bewerbungsunterlagen per Mail

an personal@vb-emstal.de!


GRÜN

JETZT BEWERBEN

FÜR 2022

STEHT DIR.

WIR BILDEN

DICH AUS (M/W/D):

MECHATRONIKER

ELEKTRIKER

FACHRICHTUNG

BETRIEBSTECHNIK

METALLBAUER

FACHRICHTUNG

KONSTRUKTIONS-

TECHNIK

BERGMANN-ONLINE.COM


Du hast es

in der Hand.

WISSENSWERTES

40 Stunden/Woche

30 Tage Urlaub im Jahr

ca. 250 Mitarbeiter

gute Übernahmequote

flache Hierarchien

Die B. Schlichter GmbH & Co. KG ist ein mittelständisches Familienunternehmen.

Seit über 130 Jahren steht unser Name für Zuverlässigkeit, Tradition und Qualität.

Azubis starten

bei uns

durch!

• Kaufmann im Einzelhandel (gn)

• Kaufmann im Groß- und Außenhandel (gn)

• Kaufmann für Büromanagement (gn)

• Industriekaufmann (gn)

• Trockenbaumonteur (gn)

• Technischer Systemplaner (gn)

Fachrichtung: Stahl- und Metallbautechnik

• Fachkraft für Lagerlogistik (gn)

• Fassadenmonteur (gn)

azubi.schlichter.biz

38

49762 Lathen/Emsland

Bahnhofstr. 14-18

Tel. 0 59 33 / 68-0

job@schlichter.de

baustoffhandel . holzhandel . baufachmarkt . porzellanhaus

trockenbau . dach+fassade . türenobjektgeschäft

LATHENER BLÄTTKEN // STELLENMARKT

Sende uns deine Bewerbungsunterlagen per Post oder Mail.

Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen!


LATHENER BLÄTTKEN // STELLENMARKT 39

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!