21.12.2021 Aufrufe

Taxi Times München - 4. Quartal 2021

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

FAHRERQUALIFIKATION

den- und Sonnenstraße) oder Verkehrsbehinderungen nicht in

Echtzeit anzeigt (während der Taxifahrer darüber von seiner Taxizentrale

informiert wird). Zudem gibt es in München diverse Sonderdurchfahrtsrechte

speziell für Taxifahrer. Auch die kennt

natürlich keine noch so aktuelle Navi-Software.

Das Kapitel „Ortskunde“ bekommt deshalb eine große Gewichtung

innerhalb der Grundausbildung. Mit vereinfachten Plänen

wird der Aufbau des Münchner Straßennetzes erklärt und die

Stadtteile werden lokalisiert. Gezeigt werden die Hauptachsen

(Landsberger-, Dachauer-, Leopold-, Prinzregenten-, Grünwalder-,

Wolfratshauser Str. etc), und die drei Ringe (Innenstadt-, Mittlerer-

und Frankfurter/Föhringer-Ring).

Anschließend wird es mit jedem weiteren Straßenplan detaillierter

– dem Grundraster werden weitere wichtige Straßen hinzugefügt,

die wie Äste aus Bäumen wachsen. Auf dem finalen

Plan sind knapp 20 Straßenzüge und die acht Autobahnzufahrten

sichtbar.

Ausschnitte aus diesen Straßenplänen zeigen die oben

erwähnten Sonderrechte, mit denen Taxis im Gegensatz zum

Privat-Pkw (und zum Uber-Mietwagen) freie Fahrt haben. So

können auch die Neulinge von Anfang an ihr Navi überlisten,

indem sie beispielsweise vom Rosenheimer Platz den kürzesten

Weg über die Steinstraße nehmen und den Umweg über den Gasteig

vermeiden. Auch die ansonsten verkehrsberuhigte Zone rund

um den Pasinger Bahnhof hat Passagen mit „Taxi frei“. Ebenso

ist der direkte Weg vom Kurfürstenplatz über die Barerstraße

zum Stachus möglich, während Privatautos und Navis hier den

Umweg über die Arcisstraße nehmen müssen. Insgesamt werden

zehn solcher Taxi-Vorrechte anschaulich skizziert, darunter auch

die Sonderregelungen im

Klinikviertel rund um die

Nußbaumstraße.

Natürlich wird von

Münchner Taxis auch der

Speckgürtel inklusive Flughafen

bedient, weshalb die

Namen und Lage der wichtigsten

Ortschaften außerhalb

der Stadt ebenfalls in

der Grundausbildung erläutert

werden. Auch hier arbeiten

die Kursreferenten mit

vereinfachten Straßenplänen,

in deren Mitte abermals

die vereinfachte Straßenstruktur

des Stadtgebiets

aufgezeichnet ist.

Stadtgebiet und insgesamt

32 Außenorte fügen sich so

„Für Taxi frei“ heißt es in der

Corneliusstraße.

visuell zusammen und der Neuling erkennt damit beispielsweise

auf einen Blick, dass es keine gute Idee ist, in den Münchner

Carl-Zeiss-Str. 49 | 85521 Riemerling/Ottobrunn

Website www.taxiversicherungen-deutschland.de

E-Mail info@fvo-finanz.de

Telefon 089 / 58 90 96 70

UNTER

STÜTZER

DES TAXI

GEWERBES

IHR SPEZIALIST FÜR

TAXIVERSICHERUNGEN

IN MÜNCHEN

Vergleichen Sie bis zum 30.11. Ihre Taxi- oder

Mietwagenversicherung und profitieren Sie

von unseren exklusiven Sondertarifen!

Wir bieten Ihnen für Taxen und Mietwagen:

Exklusive Sondertarife für Einzel- und Mehrwagenbetriebe

Vergleich verschiedener Flottenversicherungen

Sondereinstufungen für Neueinsteiger

Rechtschutz- und Betriebshaftpflichtkonzepte

Gerne erstellen wir Ihnen kostenlos und

unverbindlich Ihr persönliches Angebot.

089 / 58 90 96 70

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!