21.12.2021 Aufrufe

EWKC 21-51

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Medem-Taxi

Stephan Schröder · Fasanenstraße 5 · 21762 Otterndorf

Telefon (0 47 51) 29 92 · Fax (0 47 51) 97 87 35

Dachdeckerei

Bauklempnerei

J. Weckel H

G

m

b

Dachdeckermeister

21745 Hemmoor · Am Baumarkt 4

Tel. 0 47 71/ 5807 54 · Fax 5807 55

• Dachdeckerei

• Klempnerei

• Holzbau

• Wärmedämmung

• Kranservice

• Flachdächer

• Steildächer aller Art

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Wochenende

1. Jahrgang KW 51a - 23.12.2021 - Ausgabe C - Hadeln

Weihnachten 2021

Die Stadt Otterndorf

wünscht den

Otterndorfern und

allen Gästen ein

fröhliches

Weihnachtsfest!

www.stadtmarketing-otterndorf.de

Wir wünschen allen

Lesern und Kunden...

www.junge-autos.de

Diverse Fahrzeuge

bis 5.000,- e

sofort verfügbar

Fox, Audi A3, Corsa C+D,

Polo, Skoda Fabia,

Ford Focus, Seat Ibiza...

Autohaus Junge e.K.

Inh. Richard Meyn

Langenstr. 45, 21781 Cadenberge

Tel. 0 47 77 / 93 13 77

info@junge-autos.de

Wir wünschen allen Kunden

ein frohes Weihnachtsfest &

ein gesundes neues Jahr!

1a Heu

aus der Heutrocknungsanlage!

Alle Tiere sind froh,

Ropers liefert Heu und Stroh!

Heu- und Stroh-

Großhandel

Ropers

Nordleda, Tel. (0 47 58) 4 44

0170 484 24 44

Frohe

Weihnachten

und einen guten

Rutsch ins Jahr 2022!

Bleiben Sie gesund!

Schmidt + Koch GmbH

Stresemannstraße 122 | 27576 Bremerhaven

Tel. 0471/5 94-0 | bhv@schmidt-und-koch.de

...ein ruhiges, frohes

Weihnachtsfest

www.schmidt-und-koch.de

Stoppen & neu denken

Bürgerhaus-Entwicklung in Kritik

HEMMOOR re ∙ Auf der Dezember-Sitzung

der Fraktion

Bürgerforum Hemmoor stand

für die Mitglieder fest, dass die

explodierende Kostensteigerung

des geplanten Bürgerhauses den

Stadthaushalt überrollen und alle

geplanten Projekte der Stadtentwicklung

platt machen würde.

Fraktionssprecher

Schmidt: „Aus unserer Sicht darf

dieses Bürgerhaus die Investitionsmarke

von fünf bis sechs

Millionen Euro auf keinen Fall

überschreiten, sonst stimmen

wir der Neukonzeption nicht zu

und fragen den Landkreis, ob

Zukunftsvertrag vereinbar sei.“

In diesem Zusammenhang stellt

das Bürgerforum zum wiederholten

Male aber auch die Konzeption

des Bürgerhauses infrage,

denn hier solle unter dem

Deckmantel Bürgerhaus eine

überwiegend überregionale und

kommerzielle Veranstaltungshalle

entstehen, wobei die gute

Johannes

Idee eines Bürgerhauses untergehe.

Auch die laufenden Betriebskosten

würden eine enorm hohe

und jährlich anfallende Summe

sein, die noch gar nicht beziffert

werden könne.

Darum fordert das Bürgerforum:

dieses Vorhaben noch mit dem Stoppen und neu denken.

Ihre Anzeige

fehlt auf dieser Seite.

Tel. 04721/7215-0

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Wochenende

Das große Fachgeschäft

mit der Riesenauswahl

aller führenden Marken.

Spielwarenparadies

Märklin • Lego • Puzzle • Bastelartikel

Porzellan & Glas

Rosenthal • Villeroy&Boch • Friesland • Leonardo

Werkzeuge • Metabo-Makita

Baubeschläge • Schließanlagen

Möbel für Haus und Garten • Strandkörbe

Der Weg zu Fleischhut immer lohnt, auch wenn man ganz woanders wohnt!

Auf dem Delft 2-10, 27472 Cuxhaven

(0 4721) 21) 2 20 6 64 55 oder 70 26 39 52 10

kontakt@fleischhut-cux.de, www.fleischhut-cux.de

Alles unter einem Dach

Das Autocenter Manikowski ist umgezogen und ab sofort in

unserem Hauptstandort in der Papenstraße 126

für Sie erreichbar.

Wir freuen Alles uns schon unter auf Ihren nächsten einem Besuch!

Dach

Das Autocenter Manikowski ist umgezogen und ab sofort in

unserem Hauptstandort Autohaus W. in Manikowski der Cuxhaven KG | Papenstraße 126 126 | 27472 Cuxhaven

für Sie erreichbar.

Wir freuen uns schon auf Ihren nächsten Besuch!

Alles unter einem Dach

Das Autocenter Manikowski ist umgezogen und ab sofort in

unserem Hauptstandort in der Papenstraße 126

für Sie erreichbar.

Wir freuen uns schon auf Ihren nächsten Besuch!

Autohaus W. Manikowski Cuxhaven Autohaus KG W. Manikowski | Papenstraße Cuxhaven KG | Papenstraße 126 | 27472 126 | 27472 Cuxhaven


2

Regional 23. Dezember 2021

Anti-Kater-Drink

„Multo-Moro“

4 Blutorangen

1 TL Blütenhonig

Blutorangen entsaften (ersatzweise

Blutorangennektar

oder Orangensaft nehmen),

mit etwas Honig süßen. Kühl

servieren.

Anti-Katerdrink

„Tutti-Frutti“

(für Veganer geeignet)

100 ml frisch gepressten

Orangensaft

100 ml Möhrensaft

Schnittlauch

Die gut gekühlten Säfte

verquirlen und in einem

Longdrink-Glas servieren.

Mit Schnittlauch garnieren

servieren.

Fotohinweis: Wirths PR

Redaktion/Foto:

PublicRelation Wirths

BUCHTIPP

Zwolle - echt krass!

Liebe Literaturfreunde,

diese Stimme, unverkennbar

Axel Prahl. Der Schauspieler

taucht ein in die Welt der Luftpiraten.

Wohin? Ins Ätheria zu

den Luftpiraten. Dort hausen

grauhäutige,

griesgrämige,

grummelnde

Wesen. Sie

wohnen in

Luftlöchern,

immer alleine.

Haben sie

b e s o n d e r s

schlechte Laune,

schlucken

sie eine Handvoll

Graupelteilchen

und

hutzeln auf ihren Flügelfüßchen

los. Die Wolken ballen

sich ängstlich zusammen, der

Angstschweiß prasselt zur

Erde. Heben sie ihre Augenklappe,

schleudern sie Blitze

und lassen es donnern… Einmal

im Jahr werden in Ätheria

16 Luftpostpakete verteilt.

Unbegreiflich das so ein Luftpaket

vor der Tür des Luftpiratenlehrers

abgelegt wird

- mit einem weißen Luftpiratenkind

ohne Augenklappe!

Nicht nur äußerlich bemerkt

dieser die Andersartigkeit

des Kleinen, es zaubert dem

großen Brüller ein Lächeln

ins Gesicht… Die phantasievollen

Kinderromane, erdacht

von Markus Orths, entfüh-

Zwei fruchtige Anti-Katerdrinks

In der Profiküche immer etwas Leckeres zubereiten

ren Leser in eine moderne

Märchenwelt, mit erstaunlich

vielen realen Bezügen zum

heutigen Leben. Muss die immer

schlechte Laune ausgelebt

werden? Wortspielereien,

Spannung und die flotte Erzählweise

bekommen

mit

der markanten

Stimme dieses

bekannten

Schauspielers

einen zusätzlichen

Kick.

Gekonnt interpretiert

Prahl

Franka (Klassenkameradin

von Zwolle, der

Weiße), Donna

Brubu (Frankas Mutter, sie

schreit sich ihre schwarze Seele

aus dem Leib), Amadeus

Adiaba (Lehrer und Zwolles

Vater), Kaspar, Charley

Gottchen (eine Stimme, sonst

nichts), Freunde von Zwolle,

um nur einige Namen zu nennen.

Wetternd, schnarrend,

donnernd, säuselnd werden

sie lebendig. Zwolle, der Junge

mit unfassbaren Mut, ein

Lese- und/oder Hörerlebnis

für alle Menschen!

Markus Orths, LuftPiraten

Bd. 1+2 , Bücher im Ueberreuter

Verlag, je € 14.95,

etwa 250 S., Hör CD bei cbj,

ungekürzte Lesungen UVP

je € 15,-, ab 9 J.

Vorgestellt von Marianne Haring

buchbar_logo_4c_neu.indd 1 23.09.14 12:21

CUXHAVEN jt ∙ „Auf dem

Weihnachtsmarkt gibt es

vieles zu entdecken, auf

dem Weihnachtsmarkt duftet

es an allen Ecken, auf

dem Weihnachtsmarkt da

ist es schön.“ Alle, ob Betreiber

oder Besucher haben

sich gefreut, dass in diesem

Jahr nach dem Lockdown

im vergangenen Jahr, der

Weihnachtsmarkt rund um

das Schloss Ritzebüttel wieder

aufgebaut wurde. Zwar

etwas kleiner als sonst, aber

das beliebte Kinderkarussell

von Volker Sehlmeyer

ließ direkt am Eingang Kinderaugen

leuchten. Nur die

Augen des Betreibers leuchteten

leider nicht. Unser Redakteur

Joachim Tonn lud

Volker Sehlmeyer zu einem

Gespräch ein, denn Dinge

können nur geändert werden,

wenn offen darüber gesprochen

wird.

„Die Entwicklung auf unserem

Weihnachtszauber

am Schloss Ritzebüttel ist

leider sehr negativ. Nach

der 2-G-Plus-Regel gingen

die Besucherzahlen massiv

zurück und sind regelrecht

eingebrochen. Wir hatten

im Schnitt 70 Prozent Umsatzeinbußen

hinzunehmen.

Jetzt stellt sich die

Frage bei meinen Kollegen

und mir, ob wir nicht einen

Teil der Standgebühren zurückerstattet

bekommen.

Denn in vielen Städten und

Gemeinden, wo zum Beispiel

die Stadt der Veranstalter

ist, werden in dieser

schwierigen Zeit die Standgebühren

zurückerstattet.

Bei dem Weihnachtsmarkt

am Schloss handelt es sich

hingegen um einen privaten

Veranstalter. Ich möchte

aber deutlich betonen, dass

der Veranstalter in Cuxhaven

in keiner Weise verantwortlich

ist für die heftigen

von der Regierung veranlassten

Maßnahmen und

die Umsatzeinbrüche. Es

wäre ein Akt der Solidarität,

wenn der Veranstalter nach

Abzug seiner Kosten für die

Durchführung des Marktes,

sich in dieser Weise erkenntlich

zeigen würde. Wir appellieren

an das moralische

Miteinander, denn wir sitzen

doch alle im gleichen

Boot. Hoffen wir auf das

nächste Jahr. Dann sollten

Fröhliche Weihnachten riefen

die Menschen am Straßenrand.

So etwas Schönes

habe ich noch nie gesehen

und erlebt, wie die beleuchteten

Trecker, die am 4. Advent

durch die Cuxhavener

Straßen zogen. Diese Lichter

leuchteten tief in die Herzen

der Menschen, die den Trecker-Konvoi

gesehen

haben.

Und das ist

doch der

Sinn von

Weihnachten.

Selbst

der Vollmond

gab

noch sein

Licht dazu.

Wie schön,

dass es

Ideengeber

gibt, die

so etwas

b e w e g e n

und damit

einen

Gegenpol setzten zu den

Querdenkern, die wieder

einmal ihre in meinen Augen

einseitige Meinung in

der Demo davor verbreiten

mussten. Haben diese Leute

denn immer noch nicht begriffen,

dass wir nur durch

eine Impfung die Pandemie

KLARTEXT

Nicht nur vier Lichter!

sich die Verantwortlichen

gemeinsam rechtzeitig im

Vorfeld an einen Tisch setzen“,

wünscht sich nicht nur

Volker Sehlmeyer.

Kinderkarussell dreht sich

seit 1924

einigermaßen in den Griff

bekommen? Wenn sich unsere

Großmütter und Mütter

ebenso verhalten hätten,

dann würden heute noch

Menschen an Pocken und

Kinderlähmung erkranken

und sterben. Aber Dummheit

stirbt leider nie aus.

Freuen wir uns lieber an der

Initiative

des Landvolk

Niedersachs

e n

Kreisbauernverband

Land

Hadeln,

die es geschafft

haben, so

viele Bauern

mit

ihren Treckern

zu

aktivieren,

um

Cuxhavens

Straßen

zum Leuchten zu bringen

und damit nicht nur

einen Funken Hoffnung zu

verbreiten.

Ich danke allen von ganzem

Herzen und wünsche „Frohe

Weihnachten“ und ein

gesundes Neues Jahr.


Joachim Tonn

Wenig Besucher auf dem Weihnachtsmarkt

Volker Sehlmeyer, Karussellbetreiber in 4. Generation, gibt Denkanstoß

Die Kinderaugen sprechen Bände: das Karussell hat seit fast 100

Jahren nichts von seiner Anziehungskraft verloren

Für Volker Sehlmeyer soll sich das Karussell auch in Zukunft

weiterdrehen

Fotos: jt

Gegründet wurde das

Sehlmeyersche Unternehmen

1897 in Cuxhaven. Begonnen

wurde mit einer

zehn Meter langen Schießbude,

die 1944 durch einen

Bombenangriff auf dem Ritzebütteler

Marktplatz zerstört

wurde. Volker Sehlmeyer

ist ein Kind der bunten

Jahrmarktswelt. Geboren

1957 im klassischen Schaustellerwohnwagen

während

des Ostermarktes auf dem

Ritzebütteler Marktplatz.

Ausgerechnet auf einem

Sonntag mit Kirchengeläut.

Mit seinem Vater und

dessen Karussell zog Volker

Jahr für Jahr über die

Volksfeste unserer Region.

Urgroßvater Ernst-Wilhelm

Sehlmeyer war Postreiter.

Er kam über die Dörfer,

hörte und sah viel. 1924 entdeckte

er im Bereich Neuenkirchen

ein baufälliges

Karussell und erwarb es.

Mit seinem Sohn Ernst-August,

er übernahm das Geschäft

1950, richtete er es

wieder her. Das gute alte

Kinderkarussell von damals

brachte vielen Menschen

Freude und Kurzweil. Für

Familie Sehlmeyer bedeutete

es Lebensunterhalt und

Broterwerb.

Die Veranstaltungen haben

sich gewandelt. Weniger

Schützenfeste, dafür

mehr Straßenfeste und -

der Weihnachtsmarkt. So

konnte die Schaustellerfamilie

die Wintermonate

überbrücken. Bis heute

dreht sich das Karussell

auf vielen Märkten der

Region. Die Spitze des

Karussells ziert nach wie

vor der Clown mit dem

Akkordeon. Auf dem Feuerwehrauto

thront ein

handgeschnitzter und

handbemalter Feuerwehrmann

von 1924. Auch in

Zukunft soll das Karussell

Freude von Ort zu Ort

bringen, so wünscht es sich

Volker Sehlmeyer für sein

Familienunternehmen.


23. Dezember 2021 Regional

3c

Am Ende des Jahres ein positives Zeichen setzen

Lichterfahrt der Landwirte aus der Region illuminierte die Innenstadt

Ein Angebot des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Wollten ein Zeichen der Hoffnung setzen: Ingo Uppendahl war

das Getriebe und Gerriet Gerdts der Motor

Fotos: jt

CUXHAVEN jt ∙ Fast wie

funkelnde Sternenschiffe -

nicht am Himmel, sondern

auf der Straße - sahen sie

aus: Über 100 festlich illuminierte

Trecker verwandelten

die zwölf Kilometer lange

Strecke durch die Cuxhavener

Innenstadt in ein Lichtermeer

der Hoffnung - für

alle Freunde, Nachbarn,

Verwandte, Mitbürger oder

einfach Cuxhavener. Die

Idee dazu hatten Gerrit Gerriet

Gerdts (2. Vorsitzender

Landvolk Land Hadeln)

und Ingo Uppendahl (Feuerwehrmann

bei der Flugplatzfeuerwehr

Nordholz).

Gerriet als „Motor“ und

Ingo als „Getriebe“, wie beide

scherzhaft sagten.

An allen Straßen hatten sich

am Sonntag die Menschen

schon im Vorfeld versammelt.

Um die Wartezeit zu

überbrücken und sich von

innen zu wärmen, hatten

sich einige ihren Glühwein

mitgebracht. Vor allen die

Treckerfans, darunter etliche

Kinder, freuten sich auf

den Konvoi. Schon von weitem

hörte man die heiseren

Hupen der Trecker. Da,

der erste bog um die Ecke!

„Fröhliche Weihnachten“,

riefen einige Passanten und

manche sangen. Die Antwort

war fröhliches Winken

und Weihnachtsmusik

aus den mitgeführten Boxen.

Das war ein richtiges

Gänsehautfeeling, als ein

geschmückter und beleuchteter

Trecker nach dem anderen

die Straße passierte.

Auf einem saß sogar der

Weihnachtsmann. Und der

Vollmond lächelte dazu.

„Ich war fast zwei Tage dabei,

den Trecker, den ich bekommen

hatte, mit Lichterketten

zu schmücken“, sagte

Ingo Uppendahl. Damit die

Lichterketten auf 220 Volt

laufen konnten, hatten sich

fast alle Spannungswandler

gekauft und ihre Trecker

teils dekoriert wie einen

Weihnachtsbaum. Das Thema

der Landwirte lief unter

dem Thema: „Ein Fun-

Der Weihnachtsmarkt vor dem Ritzebütteler Schloss bot eine traumhafte Kulisse für die Lichterfahrt

der Trecker

ke Hoffnung“. „Es wurde

nicht für oder gegen etwas

demonstriert. Wir wollten

am Ende des Jahres noch

mal ein positives Highlight

setzen für alle. Mein vierjähriger

Sohn war schon

total aus dem Häuschen.

Ich glaube, ich hätte den

Beifahrersitz zwanzig Mal

versteigern können. Er hatte

sogar seinen ‚Brudertrecker‘

geschmückt. Für ihn war es

wie Laterne laufen, nur mit

Trecker. Nur die Freude für

alle stand im Vordergrund.

Wir ließen an diesem Tag

einfach alles vor und setzten

auf einen Funken Hoffnung

obendrauf.“

Das Ganze wurde organisiert

vom Landvolk Niedersachsen,

Kreisbauernverband

Land Hadeln e.V.. „Es griff

Zahn in Zahn“, sagte Mitorganisator

Ingo Uppendahl, den

Landvolk-Vize Gerriet Gerdts

mit ins Boot geholt hatte. „Ich

hatte im letzten Jahr die Lichterfahrt

der Börde Lamstedt

über Facebook gesehen“, berichtete

Ingo Uppendahl.

Das fand ich so toll. Aus Zeitgründen

hatte es hier dann

nicht mehr geklappt. Rechtzeitig

im Oktober diesen Jahres

habe ich Gerriet Gerdts,

„das ist hier so der Motor für

Cuxhaven“, angemorst. Er

hatte vom Landvolkverband

ein Schreiben fertig gemacht

und an alle Landwirte verteilt.

„Das hatten wir auch bei

Facebook geteilt, tausend Mal

und mehr. Die Genehmigung

der Stadt lief reibungslos und

wir mussten einen Aufnahmestopp

machen, weil wir

langsam dreistellig wurden.

Wir hatten schon Anfragen

von Leuten gehabt, die

wollten mit ihrem Bully mitfahren.

Da haben wir gesagt:

Halt, Stopp.“

www.der-weiterbildungsratgeber.de

Ecke Süderwisch, Westerwischweg: Der Trecker-Konvoi setze ein

Licht in die Herzen der Zuschauer

Vor allem für die Kinder war es ein wahres Lichterfest

Bremervörde • Cuxhaven

Beim Kauf von 4 Artikeln wird der Wert des Günstigsten

als Rabatt von allen 4 Artikeln abgezogen.

Nicht in Verbindung mit anderen Aktionen und Rabatten.

SHOPPING

FÜR ALLE!

Unbeschwert

einkaufen

ohne 2G!

Heimat shoppen leicht gemacht!

Entdecken Sie jederzeit über

200 Topmarken mit 10.000 Artikeln

in unserem Onlineshop auf:

mode-steffen.de

Bremervörde

2G!

Kein Test

nötig!

Grünkohl

mit Kohlwurst, Kasseler

und Salzkartoffeln

9. 95


4

Regional 23. Dezember 2021

BREMEN/ELBE-WE-

SER re ∙ Ernesto Harder

ist der neue Geschäftsführer

der DGB-Region

Bremen-Elbe-Weser. Auf

der Bezirkskonferenz des

DGB Niedersachsen-Bremen-Sachsen-Anhalt

wurde

er mit großer Mehrheit

gewählt. Damit ist er auch

der neue Landesleiter im

Land Bremen. In dieser

Rolle unterstützt er die politische

Arbeit aller Kreisund

Stadtverbände in der

Region. Harder löst damit

die vorherige Geschäftsführerin

Annette Düring ab,

die sich aus Altersgründen

nicht für eine neue Amtszeit

beworben hat.

Ernesto Harder bedankte

sich bei den Delegierten

für das Vertrauen. Für die

nächsten vier Jahre soll es

vor allem darum gehen,

die Zusammenarbeit von

Haupt- und Ehrenamt und

zwischen den Gewerkschaften

zu stärken: „In allen

Branchen erleben wir eine

rasante Veränderung der

Arbeit. Klar ist: Die oder der

Einzelne kann sich alleine

nicht wehren. Wir DGB-Gewerkschaften

müssen geschlossen

auftreten und

in Solidarität vereint sein,

um unsere politischen Interessen

in den öffentlichen

Raum zu tragen.“

Die zentrale politische Herausforderung

der nächsten

Jahre sieht Harder in der

Gestaltung der sozial-ökologischen

Transformation

im Sinne der Beschäftigten.

„Klimawandel und der

Strukturwandel im Land

Bremen ist die große Herausforderung

der nächsten

Jahre. Wir Gewerkschaften

sind eine wichtige Schnittstelle

zwischen Betrieben,

Beschäftigten und Politik.

Wir nehmen unsere Verantwortung

ernst und fordern

alle demokratischen Kräfte

für alle fÄlle

Wochenendnotdienst vom 24. - 26. Dezember 2021

Für alle Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Neuer Geschäftsführer für die DGB-Region

Ernesto Harder will mit den Gewerkschaften Klimaneutralität gestalten

DGB-Regionalgeschäftsführer Ernesto Harder ist auch für den

Landkreis Cuxhaven zuständig

Foto: DGB

dazu auf, gemeinsam mit

uns voranzuschreiten. Denn

für uns ist klar: Strukturwandel

gestalten heißt Zukunft

gestalten.“, so Harder.

Der 44-jährige studierte

Politikwissenschaftler und

Historiker arbeitet seit sechs

Jahren als politischer Sekretär

der IG Metall in Bremen

und war dort für die Betriebe

der Luft- und Raumfahrt

zuständig und für das

Angestellten-Netzwerk der

IG Metall Bremen. Dort waren

die Schwerpunkte die

Auswirkungen der Digitalisierung

und der sozial-ökologischen

Transformation.

Außerdem sammelte er ehrenamtliche

Erfahrung im

politischen Raum seit dem

Ende der 1990er Jahre, insbesondere

als Kommunalpolitiker

im Rat der Stadt

Bonn. Er ist verheiratet und

Vater von zwei Kindern.

Harder löst damit Annette

Düring ab, die seit 2009

Geschäftsführerin der Region

Bremen-Elbe-Weser

war. „Wir danken ihr für

ihr großes Engagement

und dafür, die Politik des

Landes Bremen maßgeblich

im Sinne der Beschäftigten

gestaltet zu haben. Gerade

ihr Einsatz für die Frauen

im Land Bremen und ihr

unermüdlicher Kampf für

bessere Ausbildungsbedingungen

im Land Bremen

bleiben uns in Erinnerung.

Ein großer politischer Erfolg

war auch die Einführung

des Landesmindestlohns in

Bremen, der Beschäftigte vor

Lohn-Dumping schützt“,

sagt ihr Nachfolger.

Hintergrund: DGB-Bezirkskonferenzen

finden alle vier

Jahre statt. 100 Delegierte

aus den acht Mitgliedsgewerkschaften

des DGB wählen

dort Vorsitz und stellvertretenden

Vorsitz, sowie die

Geschäftsführung der neun

DGB-Regionen und beraten

Anträge zu gewerkschaftlichen,

organisatorischen

und politischen Themen.

Ernesto Harder wird damit

der Geschäftsführer der

DGB-Region Bremen-Elbe-Weser.

Diese umfasst

neben Bremen und Bremerhaven

auch die Landkreise

Stade, Cuxhaven, Verden,

Rotenburg und Osterholz.

Wache-Stiftung hilft

Mehr als 5.000 Euro ausgeschüttet

BEDERKESA re ∙ Insgesamt

5.400 Euro hat die Wache-Stiftung

in diesem Jahr

an örtliche Vereine und soziale

Einrichtungen vergeben.

Den größten Betrag - 3.000

Euro - bekommt der Förderverein

der Kindertagesstätte

„Unterm Regenbogen“ in

Bad Bederkesa. Die Kita hat

in der Corona-Pandemie damit

begonnen, in der Halle

des Kindergartens eine Bewegungslandschaft

einzurichten.

Mit dem Geld der

Wache-Stiftung möchte der

Förderverein den Parcours

um Balancier-Sets und Fallschutzmatten

erweitern.

Weitere 1.000 Euro kommen

dem Museumsbahnverein

Bremerhaven-Bederkesa zugute.

Das Geld floss in das

Nachbarschaftsfest, das der

Verein im August auf die

Beine stellte, um seine Zukunftspläne

der Öffentlichkeit

vorzustellen und mit

den Nachbarn in den Dialog

zu kommen.

Auch die Diakonie Cuxhaven

profitiert von der Förderung

der Wache-Stiftung.

Sie möchte in Bad Bederkesa

soziale Angebote für Kinder

bis zwölf Jahre und Senioren

ab 60 Jahre ins Leben

rufen. Damit soll vor allem

jenen geholfen werden, die

besonders unter der Corona-Pandemie

leiden. Ein

Vorhaben, das den Stiftungsrat

überzeugte - die

Diakonie darf sich ebenfalls

über 1.000 Euro Förderung

freuen.

Derweil profitiert auch die

Musikschule in Bad Bederkesa

von der Förderung

der Wache-Stiftung. Die

Schule möchte zwei Handtrommeln

für die musikalische

Früherziehung sowie

einen neuen CD-Player als

Playbackhilfe für den Einzelunterricht

anschaffen.

Dafür gibt es 400 Euro aus

dem Fördertopf.

> Im notfall: notruf: 110 feuerwehr/ notarzt: 112

> ÄrztlIcher & apotheken-notdIenst

cuxhaven: 0 47 21 / 1 92 22 / landkreIs: 04 71 / 1 92 22

> frauennotruf des parItÄtIschen tag + nacht tel. 0 47 21 / 57 93 93

> telefonseelsorge tag + nacht tel. 08 00 / 1 11 01 11

arzt

cuxhaven

Bereitschaftsdienstpraxis

der niedergelassenen Ärzte

am Krankenhaus Cuxhaven

Altenwalder Chaussee 10,

Cuxhaven

bundeseinheitliche

Rufnummer: 116 117

Öffnungszeiten:

Samstag, Sonntag & Feiertage:

10 bis 13 Uhr u. 17 bis 20 Uhr

Montag bis Freitag 19 bis 21 Uhr

wesermünde nord:

Bad Bederkesa, langen,

land wursten

Diensthabender Arzt ist unter der

bundeseinheitlichen

Rufnummer: 116 117

zu erreichen. Notfallsprechstunde

in der jeweiligen

Praxis von 10 bis 11 Uhr und

17 bis 18 Uhr, telef. Nachfragen

zu den Sprechzeiten

otterndorf, cadenberge,

neuhaus, Bülkau

Diensthabender Arzt ist unter der

bundeseinheitlichen

Rufnummer: 116 117

zu erreichen. Notfallsprechstunde

in der jeweiligen Praxis

von 10 bis 11 Uhr und 17 bis 18

Uhr, telef. Nachfragen zu den

Sprechzeiten.

osten, hemmoor, lamstedt,

freiburg, wingst, oberndorf,

hechthausen u. wischhafen

Diensthabender Arzt ist unter der

bundeseinheitlichen

Rufnummer: 116 117

zu erreichen. Notfallsprechstunde

in der jeweiligen Praxis

von 9 bis 11 Uhr und 17 bis 18

Uhr, telef. Nachfragen zu den

Sprechstunden.

augenarzt

landkreis cuxhaven

Notdienst-Tel.: 0 41 41/98 17 87

zahnarzt

cuxhaven

Notfallsprechstunde von 11 bis

12 Uhr und 18 bis 19 Uhr

Heiligabend:

Za. Thomas Kober

Theodor-Storm-Straße 1,

Cuxhaven

Tel.: 0 47 21 / 2 11 11

1. Weihnachtstag:

Zä. Stefanie Paap

Abschnede 3, Cuxhaven

Tel.: 0 47 21 / 2 32 32

2. Weihnachtstag:

Dres. Kersting/Ugler/Wolff

Hamburg-Amerika-Str. 24,

Cuxhaven

Tel.: 0 47 21 / 3 87 00

land hadeln

Notfallsprechstunde von

10 bis 11 Uhr und 19 Uhr

Heiliga. und 1. Weihnachtstag:

Zä. Jolanta Bergmüller

Hutloher Straße 2, Hechthausen

Tel.: 0 47 74 / 13 73

2. Weihnachtstag:

Dr. Hanke Faust

Bahnhofstraße 11, Otterndorf

Tel.: 0 47 51 / 25 77

altkreis wesermünde

Notfallsprechstunde von

10 bis 11 Uhr und 19 Uhr

Heiligabend:

Zä. Schürkamp

Feuerweg 7, Nordholz

Tel.: 0 47 41 / 80 04

1. Weihnachtstag:

GP Seibertshäuser / Werner

Steertmoorstr.1, Loxstedt

Tel. 0 47 03 / 50 94

2. Weihnachtstag:

GP Dr. Strecker / Zä.Lipski

Bergstr. 23, Bad Bederkesa

Tel.: 0 47 45 / 2 31

apotheke

cuxhaven

Heiligabend:

Nordsee-Apotheke

Rohdestraße 5, Cuxhaven

Tel.: 0 47 21/3 60 14

1. Weihnachtstag:

Stadt-Apotheke

Nordersteinstraße 57,

Cuxhaven

Tel.: 0 47 21/2 30 31

2. Weihnachtstag:

Deich-Apotheke

Heinrich-Grube-Weg 48,

Cuxhaven

Tel.: 0 47 21/4 90 40

land hadeln, cadenberge,

wingst, hemmoor,

lamstedt, hechthausen

Heiligabend:

Apotheke in der Wingst

Wassermühle 1, Wingst

Tel.: 0 47 78 / 78 16

1. Weihnachtstag:

Einhorn-Apotheke

Lange Straße 18, Osten

Tel.: 0 47 71 / 22 75

2. Weihnachtstag:

Ratsapotheke

Reichenstraße 5, Otterndorf

Tel.: 0 47 51 / 60 11

Drei Tannen-Apotheke

Große Straße 8, Lamstedt

Tel.: 0 47 73 / 73 00

Bad Bederkesa

Nächstgelegene Notdienstapotheke

Heiligabend:

Apotheke Sander

Bgm.-Smidt-Straße 34,

Bremerhaven-Mitte

Tel.: 04 71 / 94 47 70

1. Weihnachtstag:

Apotheke am Neumarkt

Grashoffstraße 16,

Bremerhaven-Geestemünde

Tel.: 04 71 / 30 99 20 100

2. Weihnachtstag:

Apotheke am Blink

Twischlehe 15,

Bremerhaven-Lehe

Tel.: 04 71 / 8 06 28 60

Bremerhaven, langen,

dorum, wremen

Heiligabend:

Neue Dorumer Apotheke

Poststraße 20, Dorum

Tel.: (04742) 92 60 90

Apotheke Sander

Bgm.-Smidt-Straße 34,

Bremerhaven-Mitte

Tel.: 04 71 / 94 47 70

1. Weihnachtstag:

Apotheke am Neumarkt

Grashoffstraße 16,

Bremerhaven-Geestemünde

Tel.: 04 71 / 30 99 20 100

2. Weihnachtstag:

Löwen Apotheke

Borriesstraße 3,

Bremerhaven-Geestemünde

Tel.: 04 71 / 2 17 33

Apotheke am Blink

Twischlehe 15,

Bremerhaven-Lehe

Tel.: 04 71 / 8 06 28 60

tIerarzt

stadt cuxhaven

Nur in dringenden Fällen, wenn

der/die Haustierarzt/ärztin

nicht erreichbar ist.

Heiligabend:

Kleintierpraxis

Dr. Petra Hille

Schillerstr. 53,

Cuxhaven-Lotsenviertel

Tel.: 0171 / 759 22 29

1. und 2. Weihnachtstag:

Gemeinschaftspraxis

J.-H. Ahlemeyer/P. Burfeindt

St.-Annen-Weg 5,

Cuxhaven-Altenbruch

Tel.: 0 47 22 / 25 16

DIAKONIE-/SOZIALSTATION

… die Pflegespezialisten

www.pflege-cuxhaven.de

AMBULANTE KRANKEN- UND ALTENPFLEGE

Palliative Versorgung • Ambulante Pflege • Medizinische Versorgung • Verhinderungspflege

Diakonie-/Sozialstation Cuxhaven · Marienstraße 50 · 27472 Cuxhaven · Telefon: 0 47 21 - 5 29 87


23. Dezember 2021 Regional

5

Aktion 2022 bis zum 2. Februar verlängert

Sternsinger: „Gesund werden - gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“

BERLIN re ∙ Die 64. Aktion

Dreikönigssingen wird

aufgrund der Corona-Pandemie

erneut länger stattfinden

als geplant. Das

Kindermissionswerk „Die

Sternsinger“ und die Deutsche

Bischofskonferenz haben

sich darauf verständigt,

die Sternsingeraktion 2022

bis zum 2. Februar zu verlängern.

Der neue Zeitraum

soll den Kirchengemeinden

und Gruppen helfen, auch

unter schwierigen Bedingungen

eine erfolgreiche

Aktion durchzuführen.

Die Sternsingeraktion, die

vom Kindermissionswerk

und dem Bund der Deutschen

Katholischen Jugend

(BDKJ) gemeinsam getragen

wird, steht unter dem

Motto: „Gesund werden -

gesund bleiben. Ein Kinderrecht

weltweit“. Anlässlich

der bevorstehenden Aktion

schreiben die deutschen

Bischöfe in einem Aufruf:

„In den vergangenen Jahren

ist besonders deutlich

geworden, wie wichtig die

Gesundheit ist. Wir sind

dankbar, in einem Land zu

leben, in dem die Allermeisten

gut versorgt werden.

In Ländern, die von Armut

Gottesdient des

Taizékreises

CUXHAVEN re ∙ Der Taizékreis

wird auch dieses Jahr

unter Coronabedingungen

(Maske, Abstand, Händedesinfektion)

und leider

auch wohl ohne Gemeindegesang,

aber mit fröhlicher

Musik und mutmachenden

Texten einen Gottesdienst

gestalten. Und zwar am 2.

Weihnachtsfeiertag um 17

Uhr in der Grodener Kirche.

Dazu sind alle Interessierten

eingeladen.

Autohaus W.Manikowski

Papenstr. 126

27472 Cuxhaven

Rainer Stumm

Telefon: 04721 737122 Fax: 04721 737137

eMail: rainer.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de

Die bundesweite Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen 2022

wird am Donnerstag, 30. Dezember, in Regensburg gefeiert


Foto: Brandstatter

geprägt sind, können sich

hingegen viele Eltern eine

gute medizinische Versorgung

ihrer Kinder nicht

leisten. Der nächste Arzt

und das nächste Krankenhaus

sind oft weit entfernt.

Nicht selten sind es die Projektpartner

der Sternsinger,

die helfen: Sie kümmern

sich um verletzte Kinder,

bringen Medikamente und

medizinische Fachkräfte in

entlegene Gegenden und

fördern Kinder mit Behinderung.

Sie unterstützen die

Vorsorge und zeigen jungen

Menschen, wie man sich vor

CUXHAVEN re ∙ Eine vorweihnachtliche

Bescherung

bereiteten Enak Ferlemann,

MdB, und Richard Schütt

für den CDU-Stadtverband

in diesem Jahr drei sozialen

Einrichtungen - der Seemannsmission

Cuxhaven,

der Cuxhavener Tafel und

der Wärmestube. Übergeben

wurde eine Spende aus

der Sammlung anlässlich

des traditionellen Martinsgansessens

der CDU Cuxhaven

in Höhe von insgesamt

rund 1.000 Euro.

„Das alljährliche Martinsgans

essen der CDU Cuxhaven

ist für uns eine besondere

Veranstaltung und eine Herzensangelegenheit.

Im Rahmen

des Essens wird gesammelt,

um Organisationen für

Bedürftige in unserer Gesellschaft

finanziell zu bedenken.

Deshalb freuen wir uns sehr,

dass wir die Seemannsmission,

die Tafel und die Wärmestube

mit einer namhaften

Spende bei ihrer wertvollen

Unfällen und Infektionskrankheiten

schützt.“

In zahlreichen Hilfsprojekten

weltweit werde der

Segen der Sternsinger konkret,

so die Bischöfe. „Für

uns ist ihr Segen an den

Türen ein Zeichen der Hoffnung

auf einen Gott, der

uns trägt und behütet. Diese

Zusage fasst der Leittext

zur kommenden Sternsingeraktion,

der Psalm 91, in

Worte: ‚Wer im Schutz des

Höchsten wohnt, der ruht

im Schatten des Allmächtigen‘

(Ps 91,1).“

In den Pfarrgemeinden

Arbeit unterstützen können“,

Fabia Combi 1.0 TSI green so der tec Cool stellvertretende Plus Vorsitzende

des CDU-Stadtverbandes

Richard Schütt.

„Unsere sozialen Einrichtungen

haben im letzten

Jahr besonders unter der

Pandemie gelitten. Sie sind

dennoch ihrer Aufgabe

nachgekommen und haben

Autohaus weiterhin, W.Manikowski im Rahmen ihrer

Papenstr. 126

27472 Möglichkeiten, Cuxhaven den Menschen

04721 737122 einen Fax: 04721 Anlaufpunkt

737137

Rainer Stumm

Telefon:

für ein gesellschaftliches

Miteinander geboten. Das

und vielen Gruppen wurden

kreative Möglichkeiten

entwickelt, um den Segen

der Sternsinger auch unter

erschwerten Bedingungen

zu empfangen. Grundlage

dazu ist ein vom Kindermissionswerk

entwickeltes Hygiene-

und Schutzkonzept.

Hintergrund: Träger der Aktion

Dreikönigssingen sind

das Kindermissionswerk

„Die Sternsinger“ und der

Bund der Deutschen Katholischen

Jugend (BDKJ). Seit

ihrem Start 1959 hat sich die

Aktion zur weltweit größten

Solidaritätsaktion von Kindern

für Kinder entwickelt.

Rund 1,23 Milliarden Euro

wurden seither gesammelt,

mehr als 76.500 Projekte für

Kinder in Afrika, Lateinamerika,

Asien, Ozeanien

und Osteuropa unterstützt.

Die 63. Aktion zum Jahresbeginn

2021 konnte nur

online stattfinden. Dabei

kam eine Spendensumme

von rund 38,2 Millionen

Euro zusammen. Mit den

Mitteln fördert die Aktion

Dreikönigssingen weltweit

Projekte in den Bereichen

Pastoral, Bildung, Gesundheit,

Ernährung und soziale

Integration.

CDU überreicht Weihnachtsspende

Seemannsmission, Wärmestube und Tafel profitieren

Klaus Schnell (Cuxhavener Tafel), Enak Ferlemann, Martin Struwe

(Seemannsmission Cuxhaven) und Richard Schütt (v.l.) bei

der Spendenübergabe

Foto: Privat)

war nicht immer einfach,

aber sie haben es geschafft.

Die Organisationen sind

für viele Menschen ein Fels

in der Brandung und unverzichtbar.

Für diesen besonderen

Einsatz möchten

wir allen Verantwortlichen

und ehrenamtlichen Helfern

ganz herzlich danken“,

so der CDU-Bundestagsabgeordnete

Enak Ferlemann

Fabia Combi 1.0 TSI abschließend.

OPF Ambition

eMail: rainer.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de

Autohaus W.Manikowski

Papenstr. 126

27472 Cuxhaven

Rainer Stumm

Telefon: 04721 737122 Fax: 04721 737137

eMail: rainer.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de

Fabia Combi 1.0 TSI OPF Ambition DSG

Autohaus W.Manikowski

Papenstr. 126

27472 Cuxhaven

monatliche Rate 150,–

Serien- und Sonderausstattung:

Fabia Combi 1.0 TSI Green

tec Cool Plus

EZ: 06/18, 79.375 km, 70 kW/95 PS,

Maple braun metallic, Benzin

1. Hand, Komfortausstattung, Simply

Clever Paket, AHK abnehmbar, Klima,

Einparkhilfe hinten, Sitzheizung vorne,

Start-/Stop-Anlage mit Rekuperation,

Golf VII Variant 1.2 TSI BMT Comfortline

Stoff Active schwarz

MwSt. ausweisbar 5/5

21.06.2018

NEU/NEU

Z171238 / 36413

Rainer Stumm

Telefon: 04721 737122 Fax: 04721 737137

eMail: Fahrzeugdaten: rainer.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de

Finanzierungsangebot der Santander Bank:

Farbe: Anzahlung: 4.000,- €, eff. Jahreszins: Maple braun 2,99 metallic %, DAB+, Innenausstattung: u.v.m.

kW/(PS):

70/(95) Türen/Sitze:

Sollzins p.a.: 2,95 %, Laufzeit: 48 Monate,

Hubraum:

999 Erstzulassung:

km-Stand: Nettodarlehensbetrag: 10.771,- €, Schluss-

79375 HU/AU:

Motor/Antrieb:

Benzin/Frontantrieb ECS-/Auftragsummer:

rate: 4.670,- €, monatl. Rate: 150,- €. Unser Preis 13.990,- €

Golf VII Variant 1.2 TSI BMT

1.Hand *** Highlights: Anhängerkupplung (Kugelkopf abnehmbar) *** Ausstattungspakete: Komfortausstattung, Simply Clever Paket,

Akustik Paket, Mittelkonsole (Satin schwarz f}r Monte Carlo) *** Infotainment und Multimedia: Radio Swing, USB-Anschlus, digitales

Radio (DAB+), Sound-Paket Surround *** Komfort und Technik: Anhängerkupplung abnehmbar, Klimaanlage (manuell),

Bremsenergierückgewinnung, Elektr. Fensterheber vorn, mechanische Comfortline

Fensterheber hinten, Freisprecheinrichtung mit USB-

Schnittstelle, Nebelscheinwerfer, Komfort Telefonie ohne Außenantenne , USB Mediastecker extern mit Apple Konektivität ***

Assistenzsysteme: Einparkhilfe hinten, Reifendruck-Kontrollsystem (direkt EZ: messend) 11/13, *** Interieur: 79.600 Ablagekästen, km, Ablagenpaket, 77 kW/105 PS,

Innenraumbeleuchtung, Laderaumbeleuchtung, Nichtraucherfahrzeug, Dekoreinlagen Nano-Grau *** Felgen: Leichtmetallräder 16-Zoll

Rock, Pannenset *** Sitze: Komfortsitze, Sitz vorn links höhenverstellbar, Tungsten Sitzheizung vorn Silver *** Sicherheit: Metallic, Tagfahrlicht, Benzin

Wegfahrsperre

elektronisch, Airbag FS und BFS, ohne Knieairbag, mit BFS-Deaktivierung , Airbag für Fahrer und Beifahrer, Anti-Blockier-System

(ABS), Kindersitzbefestigung ISOFIX, Kopfairbag, Reifenkontrollanzeige, Seitenairbag, ESP *** Umwelt: Start/Stop Anlage mit

1. Hand, Komfortausstattung, Klima,

Rekuperation *** Sonstige: Außenspiegel elektr. einstell und beheizbar, deutsches Modell, Nichtraucherfahrzeug, Scheckheftgepflegt,

Fensterheber elektrisch vorn, Verglasung getönt, 12 Volt Steckdose, 2x klappbarer

Multifunktionsanzeige

Schlüssel mit Fernbedienung , Dachreling schwarz,

„Plus“,

Einfüllstutzen-Modul 1 mit Einsatz Otto , HU/AU Neu , LED Kennzeichenbeleuchtung, Make-up-Spiegel, Metalliclackierung,

Zentralverriegelung mit Innenbetätigung und Funkfernbedienung

monatliche Rate 135,– Anhängevorrichtung, Lendenwirbelstütze,

Regen-/Lichtsensor, Einpark-

unfallfrei Fahrzeugdaten:

Farbe: Finanzierungsangebot der Tungsten Santander Silver Bank: Metallic Innenausstattung:

Stoff, Dessin "Zoom"/Stoff

Neupreis: 17.302,-- €

kW/(PS): Anzahlung: 2.500,- €, eff. Jahreszins: 2,99 77/(105) %, hilfe, Bluetooth, u.v.m.

Türen/Sitze:

5/5

Hubraum: Sollzins p.a.: 2,95 %, Laufzeit: 48 Monate, 1197 Erstzulassung:

MwSt. 20.11.2013 ausweisbar

km-Stand:

79600 HU/AU:

NEU/NEU

Nettodarlehensbetrag: 9.157,- €, Schluss-

Motor/Antrieb:

Benzin/Frontantrieb ECS-/Auftragsummer:

P539648 / 36532

rate: 3.618,32 €, monatl. Rate: 135,- €. Unser Preis 10.990,- €

Serien- Da wir uns und Zwischenverkauf Sonderausstattung: vorbehalten müssen, empfehlen wir

Ihnen, vor einer Besichtigung beim genannten Ansprechpartner

telefonisch

1.Hand *** Highlights:

rückzufragen,

Multifunktionsanzeige

ob das Fahrzeug

"Plus"

noch

, Kühlergrill

unverkauft

schwarz

ist.

mit Chromleist

Barpreis:

*** Ausstattungspakete: 13.990,-- Komfortausstattung, €

Ablagetaschen an der Rückseite der Vordersitze, Business-Paket, Gepäckraumabdeckung mit Komfortöffnung , Gepäckraumboden

Erstellt

angehoben,

am: 16.12.2021

mit Staufächern

Zwischenverkauf

links und

und

rechts

Irrtum

, Handschuhfach

vorbehalten!

abschließbar, beleuchtet und mit Kühlmöglichkeit MwSt-Ausweis , Licht und Sicht, möglich! Makeup-Spiegel

links beleuchtet in den Sonnenblenden , Make-up-Spiegel rechts beleuchtet in denSonnenblenden *** Infotainment und

SEG Multimedia: / easy-car-sales Handyvorbereitung, Fahrzeugmanagement-System Multimedia-System / 'GW Angebot 2 Bilder' V1.1 (Touchscreen-Farbdisplay, / Stand: 04/2016

Steuerung für Audiosystem, Klimaanlage, Bluetooth),

Radio Composition Media, Freisprecheinrichtung Bluetooth mit USB-Audio-Schnittstelle, CD-Laufwerk und SD Kartenschacht ***

Komfort und Technik: Anhängevorrichtung elektrisch an- und abklappbar, LED- Kennzeichenbeleuchtung, Klimaanlage (manuell),

Geschwindigkeitsregelanlage, Außenspiegel mit Bordsteinautomatik, Elektr. Fensterheber, Heckscheibenwischer mit Intervallschaltung,

Innenspiegel automatisch abblendbar, Lendenwirbelstütze, Regen-/Lichtsensor, Scheinwerfer-Reinigungsanlage, Außenspiegel

Fahrerseite asphärisch, Beifahrerseite konvex , Diversity Antenne, Elektronische Parkbremse inkl. Auto-Hold-Funktion , Elektronisches

Stabilisierungsprogramm mit Gegenlenkunterstützung inkl. ABS mitBremsassistent, ASR, , Fahrlichtschaltung automatisch, mit

Tagfahrlicht, "Leaving home"-Funktion und manueller "Coming-home, Fensterheber von und hinten elektrisch , Halogen-Scheinwerfer

*** Assistenzsysteme: Einparkhilfe vorn und hinten, Müdigkeitserkennung *** Fahrwerk und Fahrdynamik: Elektronische

Differenzialsperre XDS *** Interieur: Beifahrersitz umklappbar, Dachhimmel Perlgrau, Kopfstützen hinten, Lederlenkrad,

Nichtraucherfahrzeug, Durchladeeinrichtung, Ablagefach mit Klappe am Dachhimmel , Dekoreinlagen "Dark Silver brushed" für

Instrumententafel auf der Beifahrer seite sowie Türverkleidu, Dekoreinlagen "Dark Silver brushed" für Instrumententafel auf der

Fahrerseite sowie für Mittelkonsol, Dreipunkt-Automatikgurte, Mittelarmlehne vorn mit Ablagebox und 2 Luftausströmern hinten ,

Autohaus W.Manikowski

Papenstr. 126

27472 Cuxhaven

Rainer Stumm

Telefon: 04721 737122 Fax: 04721 737137

Fahrzeugdaten:

Farbe:

kW/(PS):

Hubraum:

km-Stand:

Motor/Antrieb:

monatliche Rate 170,–

Auffahrwarnsystem, Rückfahrkamera,

Start-/Stop-Anlage, Sitzbezüge u.v.m. Stoff Ambition Grau

5/5

Passat Variant 2.0 TDI BMT Comfortline DSG 19.11.2020

eMail: Finanzierungsangebot rainer.stumm@manikowski.de der Internet: Santander http://www.manikowski.de

Bank:

Anzahlung: 4.000,- €, eff. Jahreszins: Candy-Weiss 2,99 %, Innenausstattung:

70/(95) Türen/Sitze:

Sollzins p.a.: 2,95 %, Laufzeit: 48 Monate,

MwSt. ausweisbar

999 Erstzulassung:

Nettodarlehensbetrag: 12.387,- €, Schlussrate:

5.470,- €, monatl. Rate: 170,- Benzin/Frontantrieb €. ECS-/Auftragsummer:

Unser Preis 15.490,- €

Z095031 / 36574

7025 HU/AU:

11/2023/NEU

Serien- und Sonderausstattung:

Automatik

2.Hand *** Infotainment und Multimedia: Notruf-Service, SmartLink, Radio Swing, Bordcomputer, USB-Anschlus, digitales Radio

(DAB+), Apple CarPlay, Multifunktionsanzeige, Sound-Paket Surround *** Komfort und Technik: LED Tagfahrlicht, Klimaanlage

(manuell), Bremsenergierückgewinnung, Freisprecheinrichtung mit USB-Schnittstelle, Nebelscheinwerfer, Tempomat ***

Assistenzsysteme: Einparkhilfe hinten, Rückfahrkamera, Auffahrwarnsystem Comfortline mit Bremsfunktion, Reifendruck-Kontrollsystem DSG

(direkt

messend) *** Interieur: Dekoreinlagen Silber metallic, Nichtraucherfahrzeug, Dekoreinlagen Mythos Glossy black (Piano Black) ***

Felgen: Leichtmetallräder 15-Zoll *** Sitze: Sitz vorn links höhenverstellbar *** Sicherheit: Wegfahrsperre, Airbag für Fahrer und

Beifahrer, Anti-Blockier-System (ABS), Kopfairbag, Seitenairbag, ESP *** Umwelt: Start/Stopp-Anlage *** Sonstige:

Nichtraucherfahrzeug, Scheckheftgepflegt, Fensterheber elektrisch vorn, Verglasung getönt, HU/AU Neu , Servolenkung,

Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung

unfallfrei

Neupreis: 20.237,-- €

monatliche Rate 200,–

Fabia Combi 1.0 TSI OPF

Ambition

EZ: 11/20, 7.025 km, 70 kW/95 PS,

Candy-Weiss, Benzin

2. Hand, SmartLink, Bordcomputer,

DAB+, LED Tagfahrlicht, Klima, Tempomat,

Einparkhilfe hinten, Radio Swing,

Passat Variant 2.0 TDI BMT

EZ: 12/17, 99.990 km, 110 kW/150 PS,

Reflexsilber Metallic, Diesel

1. Hand, Business Premium-Paket,

Keyless-Start, LED Hauptscheinwerfer,

Lendenwirbelstütze, Klima, Bluetooth,

Regen-/Lichtsensor, Navi, Einparkhilfe,

Schaltwippen, u.v.m.

Innenausstattung:

Türen/Sitze:

Erstzulassung:

HU/AU:

ECS-/Auftragsummer:

Stoff

MwSt. ausweisbar 5/5

18.12.2017

NEU/NEU

E108314 / 36535

Fahrzeugdaten:

Finanzierungsangebot der Santander Bank:

Farbe: Anzahlung: 5.700,- €, eff. Jahreszins: Reflexsilber 2,99 Metallic %,

kW/(PS):

110/(150)

Hubraum: Sollzins p.a.: 2,95 %, Laufzeit: 48 Monate, 1968

km-Stand: Nettodarlehensbetrag: 14.329,- €, Schluss-

99990

Motor/Antrieb:

Diesel Automatik/Frontantrieb

rate: 6.194,97 €, monatl. Rate: 200,- €. Unser Preis 18.990,- €

15.490,-- €

Da wir uns Zwischenverkauf vorbehalten müssen, empfehlen wir

Serien- Ihnen, vor und einer Sonderausstattung:

Besichtigung beim genannten Ansprechpartner

Barpreis:

telefonisch rückzufragen, ob das Fahrzeug noch unverkauft ist.

1.Hand *** Highlights: Multifunktionsanzeige "Plus" , Keyless-Start, LED Hauptscheinwerfer *** Ausstattungspakete: Business Premium-

Paket, Gepäckraumabdeckung auszieh- und herausnehmbar , Gepäckraumauskleidung in Textil , Gepäckraumboden aufstellbar ***

Erstellt am: 16.12.2021 Zwischenverkauf und Irrtum vorbehalten!

Infotainment und Multimedia: Multimedia-Schnittstelle USB (iPhone / iPod) und AUX-IN, Car-Net Guide & Inform, Volkswagen Media

SEG Control / easy-car-sales und App-Connect, Fahrzeugmanagement-System Telefonfreisprecheinrichtung / 'GW Angebot 2 Bilder' V1.1 / Stand: (Bluetooth), 04/2016 USB-Anschluss + AUX-IN-Anschluss, Multimedia-System

(Touchscreen-Farbdisplay, Steuerung für Audiosystem, Klimaanlage, Bluetooth), Radio Composition Media, Bluetooth-Schnittstelle,

Freisprecheinrichtung Bluetooth mit USB-Audio-Schnittstelle, Mobiltelefon Schnittstelle Comfort (inkl. Bluetooth-/Audio-Schnittstelle) ,

Navigationssystem "Discover Media" mit TFT-Touchscreen *** Komfort und Technik: LED Tagfahrlicht, LED-Heckleuchten,

Automatische Fahrlichtschaltung, Berganfahrassistent, Elektr. Fensterheber, Innenspiegel automatisch abblendbar, Lendenwirbelstütze,

Nebelscheinwerfer, Regen-/Lichtsensor, Schaltwippen, 12-V-Steckdose an der Mittelkonsole hinten und im Gepäckraum , 4 Zylinder

Dieselmotor, Außenspiegel Fahrerseite asphärisch, Beifahrerseite konvex , Diversity Antenne, Einstiegs- /Warnleuchten in den

Autohaus W.Manikowski

Papenstr. 126

27472 Cuxhaven

monatliche Rate 200,–

Tagfahrlicht, Komfortsitze, OPF, Start-/

Stop-Anlage, u.v.m.

Octavia Combi 1.0 TSI Green tec Clever

Serien- und Sonderausstattung:

Stoff Ambition Grau

MwSt. ausweisbar 5/5

04.08.2021

NEU/NEU

Z010365 / 36459

Rainer Stumm

Telefon: 04721 737122 Fax: 04721 737137

eMail: rainer.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de

Fahrzeugdaten:

Finanzierungsangebot der Santander Bank:

Farbe: Anzahlung: 6.200,- €, eff. Schwarz-Magic Jahreszins: Perleffekt 2,99 %, Innenausstattung:

kW/(PS): Sollzins p.a.: 2,95 %, Laufzeit: 48 Monate, 70/(95) Türen/Sitze:

Hubraum:

999 Erstzulassung:

km-Stand: Nettodarlehensbetrag: 14.650,- €, Schluss-

150 HU/AU:

Motor/Antrieb:

Benzin, Automatik/Frontantrieb ECS-/Auftragsummer:

rate: 6.556,12 €, monatl. Rate: 200,- €. Unser Preis 19.790,- €

1.Hand *** Ausstattungspakete: Chrom-Paket, Maxi Dot-Paket, Winterpaket, Akustik Paket, Mittelkonsole (Satin schwarz f}r Monte

Carlo) *** Infotainment und Multimedia: Notruf-Service, SmartLink, Radio Swing, Bordcomputer, USB-Anschluss + AUX-IN-Anschluss,

digitales Radio (DAB+), Apple CarPlay, Bluetooth + Telefonbedienung am Radiodisplay , Multifunktionsanzeige, Sound-Paket Surround

*** Komfort und Technik: LED Tagfahrlicht, Klimaanlage (manuell), Berganfahrassistent, tec Clever Bremsenergierückgewinnung, Elektr.

Fensterheber vorn, mechanische Fensterheber hinten, Freisprecheinrichtung mit USB-Schnittstelle, Tempomat, Scheinwerfer vorn H7 +

LED Tagfahrlicht,Linkslenker *** Assistenzsysteme: Einparkhilfe hinten, EZ: CRUISE 04/19, CONTROL"(GRA)+ 49.000 "SPEED km, LIMITER, 85 kW/115 PS,

Müdigkeitserkennung, Reifendruck-Kontrollsystem (direkt messend) *** Interieur: Ablagekästen, Innenraumbeleuchtung, Dekoreinlagen

Silber metallic, Kopfstützen hinten, Lederlenkrad, Multifunktionslenkrad, Laser-Weiss, Nichtraucherfahrzeug, Dekoreinlagen Benzin Mythos Glossy black

(Piano Black) *** Getriebe: 7-Gang-Automatikgetriebe *** Felgen: Pannenset, Leichtmetallräder "CYGNUS" 15", 6J x 15" - 4 Stk. ***

Sitze: Komfortsitze, Sitz vorn links höhenverstellbar, Sitzheizung vorn,

1.

Sitzbezüge

Hand,

in Stoff ***

Komfortausstattung,

Sicherheit: Tagfahrlicht, Wegfahrsperre

LED

elektronisch, Airbag FS und BFS, ohne Knieairbag, mit BFS-Deaktivierung , Airbag für Fahrer und Beifahrer, Anti-Blockier-System

(ABS), Kindersitzbefestigung ISOFIX, Kopfairbag, Müdigkeitserkennung,

Hauptscheinwerfer,

Reifenkontrollanzeige, Seitenairbag, ESP

AHK

*** Umwelt:

abnehmbar,

Start/Stop Anlage mit Rekuperation, Aktivkohlebehälter plus Ottopartikelfilter (OPF) *** Sonstige: Außenspiegel elektr. einstell und

beheizbar, Scheckheftgepflegt, Fensterheber elektrisch vorn, Verglasung getönt, 2x klappbarer Schlüssel mit Fernbedienung ,

Dachreling monatliche schwarz, Dekor-Einlagen Rate "LIGHT 200,– Bordcomputer, DAB+, Klima, Regen-/

BRUSHED" , Einfüllstutzen-Modul 1 mit Einsatz Otto , Funktion "SMART LINK +" , HU/AU

Neu Fahrzeugdaten:

, Make-up-Spiegel, Metalliclackierung, Zentralverriegelung mit Innenbetätigung Lichtsensor, und Funkfernbedienung, Tempomat, Reimport Polen Einparkhilfe

unfallfrei

Farbe: Finanzierungsangebot der Santander Laser-Weiss Bank: Innenausstattung:

Sitzbezüge Stoff Krystal

kW/(PS): Anzahlung: 6.000,- €, eff. Jahreszins: 2,99 85/(115) %, hinten, SmartLink, u.v.m.

Türen/Sitze:

5/5

Neupreis: Hubraum: Sollzins 22.759,-- p.a.: € 2,95 %, Laufzeit: 48 Monate, 999 Erstzulassung:

MwSt. 15.04.2019 ausweisbar

km-Stand:

49000 HU/AU:

NEU/NEU

Motor/Antrieb:

Nettodarlehensbetrag: 14.436,- Benzin/Frontantrieb

€, Schluss-

ECS-/Auftragsummer:

0061825 / 36526

rate: 6.315,35 €, monatl. Rate: 200,- €. Unser Preis 19.390,- €

19.790,-- €

Da Serien- wir uns und Zwischenverkauf Sonderausstattung: vorbehalten müssen, empfehlen wir

Ihnen, vor einer Besichtigung beim genannten Ansprechpartner

Barpreis:

telefonisch 1.Hand *** Highlights: rückzufragen, LED Hauptscheinwerfer, ob das Fahrzeug noch Sondermodell unverkauft Clever ist. *** Garantie: Care Connect *** Ausstattungspakete: Chrom-Paket,

Komfortausstattung, Maxi Dot-Paket, Licht und Sicht *** Infotainment und Multimedia: Care Connect und Info Online, Notruf-Service,

Erstellt SmartLink, am: 16.12.2021 Radio Swing, Zwischenverkauf Bordcomputer, und Irrtum Sprachsteuerung, vorbehalten! USB-Anschluss + AUX-IN-Anschluss, digitales Radio MwSt-Ausweis (DAB+), Radio möglich! Bolero,

Radio mit CD-Player, Apple CarPlay, Infotainment Radio "BOLERO" oder "AMUNDSEN" , Multifunktionsanzeige, Sprachsteuerung für

Infotainment-System *** Komfort und Technik: Anhängerkupplung abnehmbar, LED Tagfahrlicht, LED-Heckleuchten,

Leuchtweitenregulierung, Handschuhfach mit Kühlung, Klimaautomatik 2-Zonen, Elektr. Fensterheber, Lendenwirbelstütze,

Nebelscheinwerfer, Regen-/Lichtsensor, Scheinwerfer-Reinigungsanlage, Tempomat, Tagesfahrlicht mit Assistenzfahrlicht u.Coming-

SEG / easy-car-sales Fahrzeugmanagement-System / 'GW Angebot 2 Bilder' V1.1 / Stand: 04/2016

Autohaus W. Manikowski Cuxhaven KG

Papenstraße 126 · 27472 Cuxhaven Ablagenpaket, Dekoreinlagen Alu, elektrische Laderaumabdeckung, Kopfstützen hinten, Lenksäule (Lenkrad) höhenverstellbar,

Multifunktionslenkrad (Leder), Nichtraucherfahrzeug, Scheiben in Wärmeschutzverkleidung, Phonebox *** Getriebe: 6-Gang-

Tel. 0 47 21 / 737 - 0 · www.manikowski.de Service Nutzfahrzeuge

vorderenTüren , Elektronische Parkbremse inkl. Auto-Hold-Funktion , Elektronisches Stabilisierungsprogramm mit

Gegenlenkunterstützung, ABS, ASR, EDS, MSR und Gespannsta, Fahrlichtschaltung automatisch, mit Tagfahrlicht, "Leaving home"-

Funktion und manueller "Coming-home, Fensterheber von und hinten elektrisch , Fernentriegelung für Gepäckraumklappe ,

Innenleuchten mit Abschaltverzögerung und Dimmfunktion, je 2 LED-Leseleuchten vorn und hinten , Klimaautomatik 3-Zonen, LED-

Scheinwerfer für Abblend- und Fernlicht, mit Tagfahrlich, Regensensor und automatisch abblendender Innenspiegel ***

Assistenzsysteme: Einparkhilfe mit Rückfahrkamera, Rückfahrkamera, Automatische Distanzregelung ACC ""stop &go"", mit

Automatik

Fabia Combi 1.0 TSI OPF

Ambition DSG

EZ: 08/21, 1.000 km, 70 kW/95 PS,

Schwarz-Magic Perleffekt, Benzin

1. Hand, Akustik-Paket, Cruise Control

+ Speed Limiter, Einparkhilfe hinten,

Bordcomputer, DAB+, Bluetooth, LED

Octavia Combi 1.0 TSI Green

Leaving-home Funktion manuell , TOP LED SBBR Leuchte *** Assistenzsysteme: Bergabfahrhilfe, Einparkhilfe hinten,

Auffahrwarnsystem mit Bremsfunktion, "CRUISE CONTROL" Geschwindigkeitsregelanlage , "FRONT ASSIST" - Radarbeobachtung des

Raums vor dem Fahrzeug, automatischeBremsung , Müdigkeitserkennung, Reifendruck-Kontrollsystem (direkt messend) *** Interieur:

Schaltgetriebe *** Felgen: Leichtmetallräder 17-Zoll, Pannenset *** Sitze: Sitz vorn links höhenverstellbar, Sitzheizung vorn,

Mittelarmlehne, Mittelarmlehne hinten *** Sicherheit: ABS mit EDS, Wegfahrsperre elektronisch, Airbag FS und BFS, Knieairbag auf FS

und BFS, mit BFS-Deaktivierung , Airbag für Fahrer und Beifahrer, Anti-Blockier-System (ABS), Gurtanlagesignalisation (für alle

Passagiere) , Kindersitzbefestigung ISOFIX, Kopfairbag, Müdigkeitserkennung, Netztrennwand, Reifenkontrollanzeige, Seitenairbag,

ESP *** Umwelt: Start/Stopp-Anlage *** Sonstige: Außenspiegel elektr. einstell und beheizbar, deutsches Modell, Nichtraucherfahrzeug,


6 Regional

23. Dezember 2021

Thema der Woche:

FFP“-Masken

Weihnachts-

Weihnachtsschnäppchen

schnäppchen

viele Markenfassungen

viele Markenfassungen radikal reduziert* radikal redzuiert*

99,90

49,90

99,90

49,90

149,90

99,90

199,90 199,90

49,90

99,90

49,90

149,90

*inkl. Kunststoff * inkl. Einstärkengläser

Kunststoff Einstärkengläser

Auslaufmodelle solang solange der Vorrat reicht, der dauerhaft Vorrat reduziert reicht,

makeirt dauerhaft mit dem reduziert roten Punkt markiert bzw. roter Preisangabe mit dem roten

Punkt bzw. roter Preisangabe

Huch!

Ist denn schon wieder Weihnachten?

deichstraße 24

27472 cuxhaven

phone: 0 47 21 - 57 16-0

fax: 0 47 21 - 57 16 15

email: info@rawert.de

website: www.rawert.de

abendrothstr. 43

27476 cuxhaven

phone: 0 47 21 - 57 16-40

fax: 0 47 21 - 57 16 15

email: info@rawert.de

website: www.rawert.de

Einführung der FFP2-Maskenpflicht im Einzelhandel

HANNOVER ∙ Wie am

Samstag vom Gesundheitsministerium

bereits angekündigt,

hat die niedersächsische

Landesregierung in

Folge des Beschlusses des

Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichtes

vom

16. Dezember 2021 (Az. 12

MN 477/21) heute nach einer

sehr kurzen Abstimmungsrunde

in § 9 a der

Corona-Verordnung eine

allgemeine FFP2-Maskenpflicht

für den Einzelhandel

normiert. Diese FFP2-Maskenpflicht

gilt, sobald mindestens

die Warnstufe 1 in

einem Landkreis oder einer

kreisfreien Stadt ausgerufen

wurde.

Gerade vor dem Hintergrund

der neuen Omikron-Variante

ist höchste

Vorsicht geboten. Diese

neue Variante wurde am

26. November 2021 von der

WHO und dem Europäischen

Zentrum für die Prävention

und die Kontrolle

von Krankheiten (European

Centre for Disease Prevention

and Control; ECDC)

aufgrund der Gefährdungsbeurteilung

als besorgniserregende

Variante

(VOC) eingestuft. Die Omikron-Variante

zeichnet sich

durch eine stark gesteigerte

Übertragbarkeit und ein

Unterlaufen eines bestehenden

Immunschutzes aus.

Ein rascher Ersatz zu der

vom OVG aufgehobenen

2G-Pflicht erschien der Landesregierung

essentiell.

Deshalb muss nun seit

Dienstag, 21. Dezember,

im gesamten Einzelhandel

in Niedersachsen eine

FFP2-Maske oder eine Maske

eines gleichwertigen

Schutzniveaus getragen

werden. Dies gilt auch in allen

Lebensmittelgeschäften,

in Apotheken, Drogerien,

Babybedarfsmärkten etc.

Atemschutzmasken mindestens

des Schutzniveaus

FFP2, KN 95 oder eines

gleichwertigen Schutzniveaus

filtern infektiöse

Partikel besonders wirkungsvoll

aus der Atemluft.

Dafür müssen diese

Masken richtig getragen

werden, sie sollten an den

Rändern möglichst dicht

abschließen.

Von der Maskenpflicht

ausgenommen sind Wochenmärkte

und der Weihnachtsbaumverkauf

unter

freiem Himmel.

Kinder von 0 bis 5 Jahren

müssen gar keine Maske

tragen, von 6 bis 14 Jahren

reicht eine normale Alltagsmaske.

Ab 14 Jahren

trifft auch Jugendliche die

FFP2-Maskenpflicht (siehe §

4 Absatz 1 Satz 4).

Der Pflicht, eine FFP-2 Maske

zu tragen, unterliegen

zum einen die Kundinnen

und Kunden, im Grundsatz

aber auch die im Einzelhandel

Beschäftigten, die

direkten Kundenkontakt

haben. Keinen direkten

Kundenkontakt haben

beispielsweise Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter, die

ausschließlich in Büros oder

Lagerräumen jenseits der

Verkaufsräume arbeiten.

69,- 69,- €

GOLD-

ANKAUF

Hess & Mandl Kunsthandel GmbH

Ankauf von Silber

und Antiquitäten

Deichstraße 9, Cuxhaven

Tel. 0 47 21 / 50 08 93

Mo. – Fr. 10.00 –18.30 Uhr, Sa. 10.00 –14.00 Uhr

www.hm-kunsthandel.de

Hörsystem für

Ihre Zuzahlung

für ein Ohr

Trockengeräte

FFP2-Masken sind jetzt Pflicht

Foto: Pixabay

Klein

Trockengeräte

für

für

Ihre

Ihre Hörsysteme

Hörsysteme

Trockenhaube

Kleiner

0,- €*

*Dieses Angebot gilt für gesetzlich Versicherte bei Vorlage einer ohrenärztlichen Verordnung

(sofern es die vertraglich festgelegten Bedingungen der GKV´s erfordern)

zzgl. 10,- € gesetzlicher Eigenanteil

Privatpreis pro Ohr 741,94 €

Trockenstation

- für alle Hörsysteme

- hygienische

Reinigung UV-C

Trockenstation

- wiederaufladbar

59,- €

- für alle Hörsystem

- hygienische Reinigung UV-C

- wiederaufladbar

Malte Lange & team

Gebietsleiter

Wir WünschEn Ein schönEs FEst!

DEVK-Geschäftsstelle

Strichweg 40

27472 Cuxhaven

Tel.: 04721 55780

Fax: 04721 557833

Mobil: 0176 47072422

malte.lange@vtp.devk.de

malte-lange.devk.de

Folgen Sie uns auch auf

www.facebook.com/devk.malte.lange

- für alle

Akku Hörsysteme

- hygienische

Reinigung UV-C

- wiederaufladbar

Ihre günstige Versicherung in Ihrer Nähe

Trockenhaube

- für alle Akku Hörsystem

- hygienische Reinigung UV-C

- wiederaufladbar

Unser Partner:

Ab sofort noch stärker,

moderner und zeitgemäßer!

Wir bieten Ihnen die optimale

Beratung telefonisch und online

deichstraße 24

27472 cuxhaven

phone: 0 47 21 - 57 16-0

fax: 0 47 21 - 57 16 15

email: info@rawert.de

website: www.rawert.de

abendrothstr. 43

27476 cuxhaven

phone: 0 47 21 - 57 16-40

fax: 0 47 21 - 57 16 15

email: info@rawert.de

website: www.rawert.de


23. Dezember 2021 Regional

7

Engagement für die Partnerschaft Altenbruch-Sulniac

Auszubildende Insa Wieberneit mit Oberbürgermeister-Albrecht-Harten-Preis geehrt

CUXHAVEN jt ∙ Insa Wieberneit

(21) ist gebürtige

Cuxhavenerin und befindet

sich derzeit im 3. Ausbildungsjahr

als Schifffahrtskauffrau

bei BREB GmbH

& Co. KG. Auf dem Martinsgansessen

der Cuxhavener

CDU wurde sie als

eine der diesjährigen zwei

Ausgezeichneten mit dem

„Oberbürgermeister Albrecht

Harten-Preis“ für ihr

Engagement geehrt. Der

Oberbürgermeister-Albrecht-Harten-Preis

würdigt

Bürger der Stadt, die sich

um den europäischen Gedanken

verdient gemacht

haben, für ihr ehrenamtliches

Engagement.

Zum Hintergrund des

Preises: „Als ‚Bürgermeister

der Herzen‘ ist und bleibt

Oberbürgermeister Albrecht

Harten allen Cuxhavener

Bürgerinnen und Bürgern

in guter Erinnerung. Durch

sein langjähriges ehrenamtliches

Engagement für die

Stadt Cuxhaven und den

Landkreis Cuxhaven hat er

die Entwicklung unserer Region

entscheidend mitgestaltet“,

heißt es in der Urkunde.

Als Oberbürgermeister,

Bürgermeister und Ratsherr

der Stadt Cuxhaven lag ihm

die Förderung der jungen

Generation besonders am

Herzen. Sein unermüdlicher

Einsatz für die wirtschaftliche

Entwicklung sowie

für die Belange der Schulen

und Berufsschulen prägen

das politische Umfeld bis

heute. Seine Begeisterung

für die Politik hat er an die

Jungpolitiker vor Ort weitergegeben

und sie bei ihrem

Werdegang unterstützt. Albrecht

Harten machte deutlich,

dass ehrenamtliches

Engagement ein elementarer

Grundpfeiler unserer Gesellschaft

ist.

Die vielen ehrenamtlich Tätigen

in der Stadt Cuxhaven

leisten Tag für Tag großartige

und uneigennützige Arbeit

zum Wohle unseres Gemeinwesens.

In Erinnerung

an Albrecht Harten und sein

langjähriges ehrenamtliches

Engagement wolle man

mit dem „Oberbürgermeister-Albrecht-Harten-Preis“

Die angehende Schifffahrtskauffrau Insa Wieberneit an ihrem Arbeitsplatz bei BREB GmbH & Co.

KG

Fotos: Tonn

des CDU-Stadtverbandes

Cuxhaven jene Bürgerinnen

und Bürger ehren, deren helfendes

und freiwilliges, uneigennütziges

Engagement

das Gemeinwohl bereichert.

Die in Eigeninitiative geleistete

Arbeit wird dabei

ebenso gewürdigt, wie der

ehrenamtliche Einsatz in

Vereinen oder Institutionen.

So engagiert sich Insa Wieberneit

seit 2019 für die Partnerschaft

Altenbruch-Sulniac.

Mit der Verleihung des

„Oberbürgermeister-Albrecht-Harten-Preises“

wurde

jetzt ihr herausragendes

Engagement mit Dank und

Anerkennung gewürdigt.

Sie habe sich im besonderen

Maße für die Bedeutung

der Partnerschaft Altenbruch-Sulniac

verdient

gemacht, heißt es in der

Laudatio. „Sulniac liegt im

Süden der Bretagne, in der

Nähe von Vannes, der Partnerstadt

von Cuxhaven“, erklärt

die Preisträgerin. „2016

bin ich als Jugendliche beim

Austausch mitgefahren und

habe dort erste Kontakte geknüpft.

Ich habe das AAG

besucht und dort ab der 6.

Klasse Französisch-Unterricht

erhalten. Die Sprache

hat mich von Anfang an begeistert.

Für mich war wichtig,

dass es eine lebendige

Sprache ist. Und dass ich auf

den Austausch nach Vannes

hinfiebern konnte, um vor

Ort zu sehen, inwieweit ich

meine Sprachkenntnisse

schon anwenden kann. Daraus

entstanden Freundschaften

mit der Austauschschülerin

und natürlich

auch anderen. Danach bin

ich mit meinen Eltern im

Sommer nach Frankreich

gefahren. Und dann hat

mich Frankreich nicht mehr

losgelassen, bis zu meinem

Abitur in dem ich Französisch

als Leistungskurs belegt

habe.

Nach dem Abitur bin ich im

Juli 2019 nach Sulniac gegangen,

um einen „Service

civique“ - ein freiwilliges

soziales Jahr zu absolvieren.

Ich habe in der Gemeinde,

im Rathaus, in der Grundschule,

im Kindergarten als

„animatrice“ und in Vannes

auf dem Gymnasium gearbeitet.

Zusätzlich habe ich

noch das „recensement“,

eine Volkszählung, in Sulniac

unterstützt. Dafür musste

So schön ist die Gegend um Sulniac herum

Foto: Wieberneit

ich eine spezielle Ausbildung

absolvieren. Mit meiner

Unterlagenmappe bin

ich von Haus zu Haus gelaufen

und habe zusammen

mit den Bewohnern die Fragebögen

ausgefüllt. Fragen

nach der Bewohneranzahl

und dem Alter sowie auch

der beruflichen Situation.

Eine Volkszählung findet

dort alle fünf Jahre statt. Die

Franzosen sind, wenn man

an der Tür klingelt, im Gegensatz

zu den Deutschen,

nicht misstrauisch und öffnen

ihre Türen gern. Man

fühlt sich gleich herzlich

willkommen. Wie oft wurde

ich zum Essen oder auf ein

Glas Wein geladen.

Während meines Sulniac-Aufenthaltes

habe ich

in Gastfamilien gelebt. Dadurch

bekommt man das

wahre französische Leben

in der Familie mit allen Höhen

und Tiefen mit. Ich war

auf einer Beerdigung (der

Opa meiner Gastgeschwister

war gestorben) sowie auf

einer Hochzeit (die Tochter

meines Gastvaters Claude

hat geheiratet). Natürlich

hat man auch Weihnachten

zusammengefeiert. Egal, wo

man war; man ist Teil der

Familie; man ist kein Außenstehender.

Leider musste

ich zum Ende aufgrund der

Corona-Situation im Februar

zurück nach Deutschland.

Ende Juli diesen Jahres

bin ich zur 2. Vorsitzende im

Förderverein Freunde der

Partnerschaft Altenbruch/

Sulniac gewählt worden.

Ich habe im Anschluss meine

„Juleica“ (Jugend-Leiter-Card)

gemacht, um als

Betreuerin den Austausch

begleiten zu können. Das

Schönste an Sulniac ist,

dass es, ähnlich wie Altenbruch,

eine kleine Gemeinde

ist. Man kennt sich, findet

schnell Anschluss, man

ist schnell in der nächsten

größeren Stadt wie Vannes

oder am Meer am Golf von

Morbihan.

„Leider konnte der Austausch

2020 und 2021 aufgrund

der Pandemie nicht

stattfinden“, sagt Insa etwas

betrübt. Im nächsten

Jahr findet hoffentlich, wie

gewohnt, an Himmelfahrt,

sowie in den Sommerferien,

der Austausch mit

Sulniac statt. Himmelfahrt

findet 2022 in Altenbruch

statt. Und im darauffolgenden

Jahr in Frankreich.

Es können an Himmelfahrt

alle Frankreich-Interessierten

mitmachen; Französisch-Kenntnisse

sind nicht

erforderlich, nur das Interesse

an Land und Leuten ist

wichtig. Der Sommer ist mit

seiner „Jugendfreizeit“ den

Jugendlichen vorbehalten.

„Wir würden uns freuen,

im nächsten Jahr an Himmelfahrt

und im Sommer

vom 25. Juli bis zum 2. August

2022, neue Jugendliche

begrüßen zu dürfen.“ Wer

interessiert ist, kann sich

gerne unter Partnerschaft.

Altenbruch-Sulniac@web.

de oder unter (04722) 90 98

20 informieren.

Unterm Bett

versteckt

CUXHAVEN re ∙ Ein wegen

mehrfachem Diebstahl mit

mehreren Haftbefehlen gesuchter

24-jähriger Cuxhavener

konnte am letzten

Donnerstag festgenommen

werden. Ermittlungen hatten

ergeben, dass er sich im

Bereich der Wagnerstraße

aufhalten könnte. Noch vor

der Ansprache gelang es

dem jungen Mann durch einen

Sprung aus dem Fens ter

in der 1. Etage einer Wohnung

zu Fuß zu flüchten.

Dabei hatte er bereits einen

Schuh verloren. Die sofortige

Verfolgung und Befragung

von Zeugen und Passanten

im Umkreis ergab zunächst

keine neuen Hinweise auf

die weitere Fluchtrichtung.

Weitere Ermittlungen ergaben

dann den Hinweis, dass

die Person sich bei einer Bekannten

in der Brahmsstraße

aufhalten könnte. Die

Bekannte öffnete auf Klingeln

die Tür und bat die

Beamten herein, gab aber

an, dass sie die gesuchte

Person nicht kennen würde.

In der Wohnung konnte der

Cuxhavener jedoch auffällig

unter einem Bett liegend

gefunden und anschließend

widerstandslos festgenommen

werden. Er wurde im

Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt

gebracht.

Brand: Person

leicht verletzt

CUXHAVEN re ∙ Am Sonntagabend

kam es gegen

19.10 Uhr zu einem Brand in

einer Wohnung eines Mehrparteienhauses

in der Oxstedter

Straße. Ein 36-jähriger

Anwohner bemerkte

den Brand im Bereich seiner

Wohnung. Nachdem eigene

Löschversuche fehlschlugen,

alarmierte er die anderen

Anwohner des Gebäudes,

die daraufhin das

Gebäude verlassen konnten.

Der 36-jährige erlitt leichte

Verletzungen und wurde in

ein Krankenhaus gebracht.

Die anderen Bewohner des

Hauses blieben unverletzt.

Das Gebäude ist nach dem

Brand aktuell nicht bewohnbar.

Die genaue Schadenssumme

kann noch

nicht beziffert werden.


8bc

Regional 23. Dezember 2021

Erneute Corona-Kontrollen im Landkreis

LANDKREIS re ∙ Am Freitag

führten Beamte der Polizeiinspektion

Cuxhaven

zusammen mit Kräften des

Zolls in Amtshilfe für das

Gesundheitsamt des Landkreises

Cuxhaven erneute

Corona-Schwerpunktkontrollen

durch. Im Fokus

standen Shisha-Bars, Clubs,

Diskotheken und Spielotheken.

Insgesamt wurden

hier 37 Betriebe überprüft.

Es wurden 395 Impfzertifikate

kontrolliert. Erfreulicherweise

wurden nur

drei Ordnungswidrigkeiten

nach dem Infektionsschutzgesetz

festgestellt (Nichtbeachtung

2-G+-Regelung bei

Einlass und Nichtbeachtung

der 3-G-Regelung am Arbeitsplatz).

Die Polizei wird

in Zusammenarbeit mit dem

Gesundheitsamt weitere

Kontrollen in verschiedenen

Bereichen durchführen.

Zur Verstärkung

unseres Teams suchen wir

ab sofort in

Voll- oder Teilzeit:

einen Küchenfachberater w/m/d

Sie suchen eine neue Herausforderung?

Unser erfolgreiches Küchenhaus plant, liefert und montiert

hochwertige Küchen. Dabei möchten wir unseren Kunden

den besten Service bieten.

Wenn Sie Spaß am Umgang mit Kunden haben und schöne

Küchen planen und verkaufen wollen, dann bewerben Sie

sich bei uns.

Ihr Profil:

. Sie haben Berufserfahrung als Verkäufer im Küchenfachhandel

und in der Planung hochwertiger Einbauküchen

. Sie begeistern sich für den Verkauf und arbeiten selbstständig

und genau

. Sie haben Erfahrung in EDV-basierter Küchenplanung

. Sie sind teamfähig und motiviert und haben Spaß an

Herausforderungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich einfach telefonisch,

per Mail oder Post bei uns.

Inh. Tischlermeister

Christian Böhrs e.K.

Schützenstraße 6

21756 Osten

Tel 04771 - 88 88 333

Fax 04771 - 88 88 334

eMail

Web

info@kuechenhaus-toborg.de

www.kuechenhaus-toborg.de

Vorträge in Kneipenkulisse

„Science goes Public!“ auch 2022

Dürsten nach ungewöhnlicher Wissensvermittlung

BREMERHAVEN re ∙ Auch

in 2022 wird es „Science

goes Public!“ geben. Denn

wie sehr Bremerhaven eine

Stadt der Wissenschaft ist,

zeigt sich besonders in diesem

Jahr an dem ungewöhnlichen

Vortragsformat: Trotz

einschränkender Rahmenbedingungen

- alle Vorträge

fanden unter 2-G-Regeln

statt - war die mittlerweile

neunte Auflage ein voller

Erfolg.

So berichteten renommierte

Wissenschaftler in

vollen Kneipen vom komplizierten

Beziehungsstatus

der Menschen zum

Aal, nahmen ihre Zuhörer

mit ins Polargebiet, brachten

den Klimawandel zum

Anfassen mit in die Kneipe

und stellten Wasserstoff

als „coolen“ Antriebsmittel

auch für Lkw vor. „Wir

halten an dem organisatorisch

zwar herausfordernden

aber beliebten

Format fest und bieten die

AUFGESPIESST

Die Glosse der Woche

Von Stefan Hackenberg

Stiller die Glocken nie klingen?

Von wegen. Auf die

Glocken gibt es zurzeit

reichlich, weil einige glauben,

man wolle ihnen ans

Geläut. Das Geläut der Freiheit

genauer gesagt. Lieber

wollen sie also bei anderen

mal kräftigt klingeln. Bei

den vermeintlichen Freiheitsdieben.

Da gebiert sich

dann so mancher als Glöckner

mit vollem Darm.

Die Freiheitsdiebe

sind von

den Glöcknern

schnell erkannt. Sie

sind entweder in

Uniform, in

Kitteln oder

schlicht ungehörig

als Normalbürger

journalistisch oder politisch

verkleidet unterwegs. Das

provoziert. Vor allen diejenigen,

die ständig auf ihren

Rechten pochen. Auf

den sogenannten Grundrechten

der Glöckner zum

Beispiel. Die ja bekanntlich

über den Rechten der anderen

stehen. Also, denen

der Nicht-Glöckner. Was erdreisten

sich diese Freiheitsdiebe

auch, mit viel zu leiser

Stimme auf soziale Verantwortung

zu verweisen.

nächsten sechs Vorträge

vom 10. März bis 14. April

immer donnerstags an“, bestätigt

Dr. Ralf Meyer, Geschäftsführer

der Erlebnis

Bremerhaven GmbH, die

Planungen für das nächste

Jahr. Nachdem die vorherigen

drei Runden ausfallen

mussten, da die Wissenschaftler

ihren Kontakt

zum Publikum stark einzuschränken

hatten, sind

so namhafte Einrichtungen

wie das Alfred-Wegener

Auch der Hinweis, die Freiheit

des Einzelnen gehe

nur soweit, als sie die Freiheit

der anderen nicht einschränkt,

ist nur einseitig

gültig. Wer sozusagen am

Glockenseil zieht, ist scheinbar

grundsätzlich der Andere

des- sen Freiheit

einge- schränkt

wird.

Was die G l ö c k n e r

zudem so e r m u t i g t ,

s i n d

die vielen Stimmen der

Mitläufer beim Geläut der

Grundrechte. Das sind die,

die zwar verschämt den

Blick abwenden und irgendwie

lieber nicht die Glocken

klingeln lassen wollen, aber

Foto: Kühl

Institut, Thünen-Institut

für Seefischerei, das Fraunhofer

IWES oder auch das

Klimahaus Bremerhaven

seit diesem Herbst wieder

gern bereit, diese Chance

der Wissenschaftskommunikation

zu nutzen. Denn

auch den Forschenden gefällt

das Konzept, den Wissensdurst

eines Laienpublikums

zu aktuellen Themen

verständlich und unterhaltsam

zu löschen. Sie genießen

ebenfalls die Möglichkeit,

im Anschluss an ihren

lockeren Vortrag mit den

Zuhörenden ins Gespräch

kommen zu können.

Wer sich über die Themen

2022 informieren möchte,

sollte sich die Website www.

sciencegoespublic.de merken.

Dort werden in Kürze

alle weiteren Informationen

eingestellt.

2015 in Bremerhaven gestartet,

hat sich „Science goes

Public!“ einen festen Platz

im hiesigen Veranstaltungskalender

erobert. Seit Herbst

2017 ist das ungewöhnliche

Format eine Landesinitiative.

Zugleich ist die

Veranstaltungsreihe eine

Kooperation des Bremerhavener

Netzwerks „Pier

der Wissenschaft“ mit dem

Netzwerk Wissenschaftskommunikation

Bremen/

Bremerhaven und wird von

der Erlebnis Bremerhaven

GmbH und der Wirtschaftsförderung

Bremen GmbH

veranstaltet.

trotzdem, ob ihres vermeintlichen

Rechtes auf Urlaub

und Massenparty, auf Herdentrieb

und Schlussverkaufskaufhaussturm,

sich

mal so richtig beschweren

wollen. Es geht ja auch zu

weit, mal das Hirn ein- und

fremdbestimmte Meinungen

auszuschalten.

Irgendwie hat das alles

auch was von Endzeitstimmung.

Die Befürchtung,

es könne die Endzeit

für die Glocken

der Demokratie

bedeuten,

kommt nicht von

Ungefähr. Die Grundrechte

werden momentan

zu häufig von Rechten

zitiert, die tatsächlich ihre

Schwierigkeiten mit diesen

haben. Rechts ist halt häufig

nur eine Frage der Richtung,

nicht tatsächlich von

allgemeingültigen Regeln.

Die Glöckner drohen deshalb

lieber mit Mord und

Totschlag, als ob das Recht

auf Leben kein Grundrecht

wäre. Echt jetzt, diesen

Glöcknern mit vollem Darm

sei eine Kolik nach der anderen

gegönnt.


center Niko Keil

Marktstraße 47 · 21762 Otterndorf

Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 8.00 – 20.00 Uhr

Wir wünschen Ihnen schöne Festtage!

Liebe Kund:innen und Mitarbeiter:innen,

die besinnlichen Weihnachtstage und der Jahreswechsel

stehen vor der Tür. Wir möchten uns an dieser Stelle von

Herzen für Ihre Treue, Vertrauen und Verständnis in dieser

schwierigen Zeit bedanken. Mein Dank gilt auch dem

starken und motivierten Team, das jeden Tag bemüht ist,

die Wünsche unserer Kunden zu erfüllen.

Dank Ihrer Treue und Unterstützung haben Sie es mir

ermöglicht, gemeinsam mit Ihnen diverse große und kleine

nachhaltige Projekte in 2021 umzusetzen. Bei einigen

Projekten lief leider nicht alles nach Plan und Wünschen,

dennoch haben wir es gemeinsam geschafft! Ich würde

mich über Ihre Treue auch in 2022 freuen, um weitere

Projekte umsetzen zu können.

Gemeinsam wünschen unser Team und ich Ihnen schöne

und besinnliche Feiertage und ein gutes Jahr 2022! Wir

wünschen uns und hoffen, Sie auch weiterhin in 2022

begrüßen zu dürfen!

Ihr E-Center Niko Keil & Team


10bc

Regional 23. Dezember 2021

Motto „Handel nachhaltig und kaufe lokal!“

Handel, Hochschule und Stadtmarketing beleben leere Schaufensterflächen

Kein „Mitschnacker“

Vorfall mit harmlosen Hintergrund

BEDERKESA re ∙ Erst Aufregung,

dann Entspannung:

Am letzten Donnerstag erhielt

die Polizei Kenntnis

von einer Frau aus Bad Bederkesa,

dass ihr 13-jähriger

Sohn am Nachmittag im

Bereich des Busbahnhofs

vor der Moortherme von

einem älteren, unbekannten

Mann aus seinem Pkw heraus

angesprochen worden

sei. Der Mann hätte ihren

Sohn dazu aufgefordert ins

Auto zu steigen, da er ihn

abholen solle. Als der Junge

dies verneinte, hätte der

ältere Mann ihn nochmals

aufgefordert einzusteigen.

Erst als der Sohn vehement

antwortete gleich die Polizei

zu rufen, sei der Mann davon

gefahren.

Ermittlungen führten zu

einem 71-jährigen Geestländer.

Dieser gab an, dass

es sich um eine harmlose

Verwechslung handelte. Er

hatte von seiner Schwiegertochter

den Auftrag

bekommen seinen Enkel

abzuholen. Aufgrund der

Bekleidung und der getragenen

Mund-Nasen-Bedeckung

hatte er zunächst

nicht bemerkt, dass er den

falschen Jungen angesprochen

hatte. Erst als dieser

sagte, er würde gleich die

Polizei informieren, habe

er gemerkt, dass der Junge

nicht sein Enkel war. Kurze

Zeit später habe sein richtiger

Enkel angerufen und

gefragt wo er bleibe. Der

Junge hatte an einem anderen

Parkplatz gewartet. Die

Schwiegertochter bestätigte

die Angaben.

Im Ergebnis handelte es sich

glücklicherweise um eine

simple Verwechslung. Die

Polizei nimmt solche Hinweise

dennoch sehr ernst.

Sie sensibilisiert Eltern regelmäßig.

Das Präventionsteam

und die Kontaktbeamten

führen auch regelmäßig

Gespräche mit Schulen und

Kindertagesstätten. Generell

sollten Eltern frühzeitig

mit ihren Kindern über derartige

Themen sprechen. Es

sollten etwa feste Schulwege

oder Abholorte besprochen

werden und dass Kinder

niemals mit fremden

Personen mitgehen/mitfahren

sollen. Sollten bei getätigten

Absprachen zwischen

den Eltern und den Kindern,

zum Beispiel bei der

Nutzung von festgelegten

Codewörtern, Fehler durch

das Kind passieren, sollte

man die Verantwortlichkeit

für einen Fehler niemals bei

dem Kind suchen und dieses

auch entsprechend so

kommunizieren.

BREMERHAVEN re ∙ Leere

Schaufenster, soweit das

Auge reicht. Seit vielen Jahren

sorgt der Onlinehandel

für immer mehr Leerstand

in den deutschen Innenstädten.

Besonders kleine stationäre

Händler können sich

nur schwer neben dem Angebot

großer Versandhäuser

behaupten. Wie sich leerstehende

Ladenlokale für

einen Schaufensterbummel

der besonderen Art nutzen

lassen, zeigt das Pilotprojekt

„Allgemeinladen“ im

Rahmen des Forschungsprojekts

„R3 - Resilient, Regional,

Retail in der Metropolregion

Nordwest“ an der

Hochschule Bremerhaven.

Produkte lokaler Einzelhändler

werden innerhalb

einer gemeinsamen Schaufensterfläche

präsentiert

und lassen sich dort per QR-

Code bequem mit dem Handy

bestellen. In Bremerhaven

sind mit Unterstützung

der Erlebnis Bremerhaven

GmbH und des Softwarepartners

mapAds bereits

zwei solcher Allgemeinläden

entstanden: im „Maschinenraum“

in der Oberen

Bürger sowie im ehemaligen

Modehaus Jelden am

Theodor-Heuss-Platz. Die

Buchhandlung Memminger,

Jacques‘ Wein-Depot

und FUNDUS Geestemünde

„Das lütte Kaufhaus“

beteiligen sich am Pilotprojekt.

Noch bis Weihnachten

kann dort eingekauft

werden. „Wir unterstützen

das spannende Projekt als

Antragssteller und haben

sehr gern die Kontakte in

die Kaufmannschaft geebnet

und den Raum zur Verfügung

gestellt,“ so Nicole

Halves-Volmer, Leiterin

Stadtmarketing der Erlebnis

Bremerhaven GmbH.

Als die Einkaufsmeilen

während der Coronapandemie

zeitweise geschlossen

waren, nutzten einige Händler

ihre Schaufenster wie

analoge Onlineshops. Sie

versahen die ausgestellten

Waren mit Nummern, sodass

Kundinnen und Kunden

diese telefonisch bestellen

und kontaktarm abholen

konnten. Die Allgemeinläden

gehen einen Schritt

weiter Richtung Digitalisierung.

Dort präsentieren

mehrere Einzelhändler gemeinsam

ihre Waren in den

Schaufenstern leerstehender

Geschäfte. Unabhängig von

der Öffnungszeit erhalten

potenzielle Kundinnen und

Kunden über verknüpfte

QR-Codes Informationen zu

Produkten und Händlern.

Im Falle von vorhandenen

Online-Shops können die

Waren auch direkt bestellt

werden. „Die Sichtbarkeit

des Einzelhandels sowohl

offline als auch online ist

heute von besonderer Bedeutung.

QR-Codes als

Verbindungselement beider

Welten sind mittlerweile

im Alltag der breiten Masse

angekommen - nicht zuletzt

durch die Verwendung im

Zusammenhang mit der

Corona-Pandemie. In Asien

beispielsweise sind QR-

Codes in vielen Bereichen

wie auch dem Handel seit

Jahren fest integriert.“, erklärt

Richard Schulte, wissenschaftlich-technischer

Mitarbeiter des Projekts. Bei

der Gestaltung der Schaufenster

wurde das Projektteam

durch Hochschulmitarbeiterin

Valeria Ulrich aus

der Servicestelle Marketing

unterstützt.

Zunächst bis Weihnachten

sollen die beiden Schaufensterflächen

in der Bremerhavener

Innenstadt von den

Allgemeinladen im ehemaligen Modehaus Jelden bleibt vorerst bestehen

teilnehmenden Einzelhändlern

genutzt werden. Eine

Ausweitung des Pilotprojekts

an anderen Orten in

Bremerhaven und der gesamten

Metropolregion unter

Einbezug weiterer Einzelhändler

ist geplant. „Das

Forschungsprojekt R3 verfolgt

das Konzept und Softwaredesign

einer regionalen

Handelsplattform, um eine

nachhaltige und wettbewerbsfähige

Versorgungsund

Logistikstruktur für

die Metropolregion Nordwest

bereitzustellen. Durch

verschiedene Pilotprojekte

in der Region hoffen wir

auf eine Zusammenarbeit

mit unseren Partnern und

arbeiten gemeinsam daran,

durch unser Projekt die notwendigen

Schritte im nord-

Foto: Ulrich

westlichen Ballungsraum

vorzubereiten“, so Projektleiter

Prof. Dr.-Ing. Benjamin

Wagner vom Berg. Das Forschungsprojekt

„R3 -Resilient,

Regional, Retail in der

Metropolregion Nordwest“

wird gefördert aus den Förderfonds

der Metropolregion

Nordwest mit dem Förderschwerpunkt

„Mobilität

der Zukunft“.

Weitere Informationen unter

https://handel-nachhaltig.de.


Audi Business

Elektrisierende Gelegenheit.

Der Audi e-tron 55 quattro 1 – jetzt die attraktive

Leasingrate von € 499,– für Businesskunden 2 sichern.

Ein attraktives Leasingangebot für Businesskunden 2 :

z. B. Audi e-tron 55 quattro*

* Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: 22,0 (NEFZ); 22,4 (WLTP); CO2-Emissionen kombiniert

in g/km: 0; CO 2

-Effizienzklasse: A+++. Angaben zu den Kraftstoff-/Stromverbräuchen und

CO 2

-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von der gewählten Ausstattung des Fahrzeugs.

Brillantschwarz, 2-Zonen-Komfortklimaautomatik, Audi virtual cockpit, Einparkhilfe vorn + hinten,

Glanzpaket, LED-Scheinwerfer, Standklimatisierung, Sitzheizung vorn, adaptive air suspension,

Audi pre sense front, Audi Soundsystem, Gepäckraumklappe elektrisch öffnend und schließend,

MMI Navigation plus, Spurverlassenswarnung u. v. m.

Leistung:

Vertragslaufzeit:

Jährliche Fahrleistung:

Sonderzahlung:

300 kW (407 PS)

36 Monate

10.000 km

€ 0,–

Monatliche Leasingrate € 499,–

Ein Angebot der Audi Leasing, Zweigniederlassung der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner

Straße 57, 38112 Braunschweig. Zzgl. Überführungskosten und MwSt. Bonität vorausgesetzt.

Ein Angebot der Audi Leasing, Zweigniederlassung der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig.

Zzgl. Überführungskosten und MwSt. Bonität vorausgesetzt.

Etwaige Rabatte bzw. Prämien sind im Angebot bereits berücksichtigt.

Etwaige Rabatte bzw. Prämien sind im Angebot bereits berücksichtigt.

1

Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: 23,8–21,4 (NEFZ); 25,8–21,7 (WLTP); CO 2

-Emissionen kombiniert in g/km: 0. Angaben zu den Kraftstoff-/Stromverbräuchen

und CO 2

-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von der gewählten Ausstattung des Fahrzeugs.

2

Zum 1 Zeitpunkt der Leasingbestellung muss der Kunde der berechtigten Zielgruppe angehören und unter der genannten Tätigkeit aktiv sein. Zur

berechtigten

Stromverbrauch

Zielgruppe zählen:

kombiniert

Gewerbetreibende

in kWh/100

Einzelkunden

km:

inkl.

23,8–21,4

Handelsvertreter

(NEFZ);

und Handelsmakler

25,8–21,7

nach

(WLTP);

§ 84 HGB

CO

bzw. 2 -EmissionenFreiberufler

kombiniert / Land- in und g/km: Forstwirte, 0. Angaben eingetragene zuVereine den Kraftstoff-/Stromverbräuchen / Genossenschaften / Verbände / Stiftungen und (ohne COderen 2 -Emissionen Mitglieder und bei Organe).

§ 93 HGB, selbstständige

Wenn und soweit der Kunde sein(e) Fahrzeug(e) über einen gültigen Konzern-Großkundenvertrag bestellt, ist er im Rahmen des Angebots für Audi

Businesskunden Spannbreiten nicht förderberechtigt. in Abhängigkeit Dieses von Angebot derist gewählten nur bis zum 31.12.2021 Ausstattung gültig. des Fahrzeugs.

Abgebildete Sonderausstattungen sind im Angebot nicht unbedingt berücksichtigt.

2

Alle Angaben Zum Zeitpunkt basieren auf den der Merkmalen Leasingbestellung des deutschen Marktes. muss der Kunde der berechtigten Zielgruppe angehören und

unter der genannten Tätigkeit aktiv sein. Zur berechtigten Zielgruppe zählen: Gewerbetreibende

Audi Einzelkunden Zentrum inkl. Bremerhaven

Handelsvertreter und Handelsmakler nach § 84 HGB bzw. § 93 HGB, selbstständige

Freiberufler / Land- und Forstwirte, eingetragene Vereine / Genossenschaften / Verbände /

Schmidt Stiftungen + Koch (ohne GmbHderen Mitglieder und Organe). Wenn und soweit der Kunde sein(e) Fahrzeug(e)

Stresemannstraße

über einen gültigen

120 -122,

Konzern-Großkundenvertrag

27576 Bremerhaven

bestellt, ist er im Rahmen des Angebots für Audi

Tel. 0471/8 00 66-0, audi.bhv@schmidt-und-koch.de

Businesskunden nicht förderberechtigt.


12bc

Das große Fachgeschäft

mit der Riesenauswahl

aller führenden Marken.

Spielwarenparadies

Märklin • Lego • Puzzle • Bastelartikel

Porzellan & Glas

Rosenthal • Villeroy&Boch • Friesland • Leonardo

Werkzeuge • Metabo-Makita

Baubeschläge • Schließanlagen

Möbel für Haus und Garten • Strandkörbe

Der Weg zu Fleischhut immer lohnt, auch wenn man ganz woanders wohnt!

Auf dem Delft 2-10, 27472 Cuxhaven

(0 4721) 21) 2 20 6 64 55 oder 70 26 39 52 10

kontakt@fleischhut-cux.de, www.fleischhut-cux.de

Wir möchten uns für das Vertrauen bedanken, das

uns bei den Wahlen in diesem Jahr entgegen gebracht

wurde. Damit können wir in 5 Räten der Samtgemeinde

Hemmoor und Börde Lamstedt die Zukunft mit gestalten.

Wir verstehen dies als Auftrag, etwas zu bewegen.

Wenn Sie Wünsche haben an die Politik, melden Sie

sich jederzeit gern. Nun wünschen wir Ihnen

aber erst einmal ein frohes, ein gesundes Weihnachtsfest.

Kommen Sie gut und hoffnungsvoll

ins neue Jahr!

Ihr Ortsverband der Grünen

Hemmoor-Lamstedt

info@gruene-hemmoor-lamstedt.de

Schutz für Besucher

FBG: Glasdächer werden erneuert

Glasdächer werden erneuert

BREMERHAVEN re ∙ Anfang

des Jahres 2022 wird

die Fischereihafen-Betriebsgesellschaft

mbH (FBG) das

Vordach vor den Gaststätten

und Geschäften der Halle

IV im Schaufenster Fischereihafen

erneuern. Knapp

30 Jahre nach dem Umbau

der ehemaligen Packhalle

IV zu der beliebten Fischgenuss-Meile

müssen die

Stahlträger saniert und die

Glasflächen ersetzt werden.

„Parallel zu der Instandsetzung

werden wir zusätzlich

die Pendelleuchten unterhalb

der Vordächer erneuern,

damit unsere Gäste das

Schaufenster auch in den

dunkleren Abendstunden

genießen können“, erläutert

FBG-Geschäftsführerin Petra

Neykov.

Insgesamt müssen 22 Glasfelder

an elf der FBG gehörenden

Abteilungen der

Halle IV instandgesetzt

werden. Mit einer Probemontage

überzeugten sich

die Techniker der FBG und

des beauftragten Unternehmens

bereits, dass die

Arbeiten wie geplant realisiert

werden können. Das

Vordach wird Fläche für

Fläche erneuert, so dass die

Restaurants und Geschäfte

weiterhin nahezu uneingeschränkt

erreichbar sind.

Die Restaurierung beginnt

nach dem Weihnachtsgeschäft

Anfang Januar und

soll schnellstmöglich abgeschlossen

sein. „Ab Frühjahr

2022 können unsere

Gäste sicher sein, dass wir

sie nicht im Regen stehen

lassen werden“, sagt Projektleiterin

Lia Borgmeyer.

Das Vorhaben ist Teil des

umfassenden Sanierungsprogramms,

mit dem die

FBG kontinuierlich für den

Erhalt und die behutsame

Modernisierung des historischen

Gebäudebestandes

im Fischereihafen sorgt.

Foto: Sandelmann

Pedelec-Fahrer schwer verletzt

BREMERHAVEN re ∙ Am

Samstagabend kam es in

Lehe zu einem Verkehrsunfall,

bei dem eine Person

schwer verletzt wurde. Ein

70-jähriger Mann befuhr

gegen Mitternacht

mit seinem Pedelec

die Straße Twischlehe.

Bei dem

Versuch, von dem

Gehweg auf den Radweg

zu fahren, verlor er die Kontrolle

über sein Rad, prallte

mit einem Laternenmast

zusammen und stürzte zu

Boden. Eine Zeugin hatte

den Unfall beobachtet, Erste

Hilfe geleistet und die Einsatzkräfte

verständigt. Bei

der Unfallaufnahme stellte

sich heraus, dass der Bremerhavener

unter Alkoholeinfluss

stand. Ein

vor Ort freiwillig

du r c hgef ü h r t e r

Atemalkoholtest

verlief positiv. Ein

Rettungswagen brachte den

Pedelec-Fahrer zur weiteren

Behandlung in ein Krankenhaus.

Ihn erwartet nun

eine Anzeige wegen Trunkenheit

im Verkehr.

BERLIN re ∙„Migration

menschenwürdig gestalten“

- unter diesem Titel haben

die Kirchen in Deutschland

im Oktober ein neues

Grundlagenwort zu Fragen

von Migration und Flucht

veröffentlicht. Am letzten

Donnerstag fand auf Einladung

der Deutschen Bischofskonferenz

und der

Evangelischen Kirche in

Deutschland (EKD) ein Online-Fachtag

statt, bei dem

die vielfältigen Facetten des

Migrationsworts aus wissenschaftlicher

und praktischer

Perspektive diskutiert

wurden.

Als Vertreter der an der Erarbeitung

des Dokuments beteiligten

Kirchen begrüßten

der Vorsitzende der Migrationskommission

der Deutschen

Bischofskonferenz,

Erzbischof Dr. Stefan Heße

(Hamburg), der ehemalige

Präses der Evangelischen

Kirche im Rheinland und

Vorsitzende der EKD-Kammer

für Migration und Integration,

Manfred Rekowski,

sowie der Vorsitzende der

Arbeitsgemeinschaft Christlicher

Kirchen in Deutschland

(ACK), Erzpriester

Radu Constantin Miron,

die rund 130 Teilnehmerinnen

und Teilnehmer aus

Kirche, Wissenschaft, Politik

und Zivilgesellschaft.

Die Veranstaltung wurde

in Zusammenarbeit mit der

Evangelischen Akademie

zu Berlin und der Katholischen

Akademie in Berlin

durchgeführt.

Erzbischof Heße betonte,

dass ein migrationsethischer

Kompass gerade in

Krisenzeiten besonders

notwendig sei: „Denn die

Versuchung, den Nächsten

geringzuschätzen und seine

Bedürfnisse auszublenden,

ist wohl auf wenigen

anderen Handlungsfeldern

derart groß wie bei Fragen

von Flucht und Migration.

Wir erleben dies aktuell

auf bedrückende Weise an

den östlichen EU-Außengrenzen.

Und auch während

der Pandemie zeigt sich immer

wieder: Diejenigen, deren

Status prekär und deren

Arbeitsverhältnisse beschämend

sind, geraten nur allzu

leicht unter die Räder.“ Mit

Blick auf den Internationalen

Tag der Migranten, den

die Vereinten Nationen am

18. Dezember begehen, erinnerte

Erzbischof Heße daran,

dass die Gestaltung von

Migration eine bedeutsame

globale Zukunftsaufgabe

darstelle, die auch weiterhin

ein starkes Engagement der

Kirchen erfordere.

Daran anschließend fragte

Präses i. R. Rekowski - mit

Rückgriff auf die Barmer

Theologische Erklärung -

nach dem Verhältnis zwischen

kirchlicher und staatlicher

Verantwortung: Die

Kirche habe „keine höhere

Einsicht über das, was im

Kontext von Migration zu

bedenken ist. Wohl aber

eine Erinnerung an das,

was aus der durchaus vielfältigen

biblischen Tradition

heraus, die sich einfältigen

Kurzschlüssen verweigert,

bedenkenswert ist.“ Den

Kirchen sei daran gelegen,

mit ihrem neuen Migrationswort

einen lebhaften

und weitsichtigen Diskurs

über die komplexe Realität

Regional 23. Dezember 2021

„Migration menschenwürdig gestalten“

Ökumenischer Online-Fachtag zum Migrationswort der großen Kirchen

Kirche trifft Politik: Erzbischof

Stefan Heße (Foto:

Boecker)...

des Migrationsgeschehens

zu fördern.

Sowohl Erzbischof Heße als

auch Präses i. R Rekowski

machten auf die Zielrichtung

des Wortes aufmerksam:

Es gehe darum, notwendige

Differenzierungen

vorzunehmen und Orientierungen

für eine gerechte Migrationsordnung

zu formulieren.

Der entscheidende

Maßstab sei dabei die Wahrung

der Menschenwürde

- unabhängig von Herkunft

und Status. So sei auch der

Name des Wortes programmatisch

zu verstehen: „Mi-

...und SPD-Mann Lars Castellucci

(Foto: SPD).

gration menschenwürdig

gestalten“. Beide dankten

den Mitgliedern der Ökumenischen

Arbeitsgruppe

und weiteren Fachleuten,

die an der Vorbereitung

des Dokuments mitgewirkt

haben.

Erzpriester Miron verdeutlichte,

dass Migration als

prägendes Merkmal der

unterschiedlichen christlichen

Konfessionen in

Deutschland zu verstehen

sei: „Kirche ist eigentlich

überall zuhause und nie

im Ausland. Viele unserer

Kirchenmitglieder haben

Migration in der eigenen

Biographie - oder im Leben

ihrer Vorfahren - erfahren.

Den damit verbundenen

Herausforderungen stellen

sich die christlichen Kirchen

unseres Landes mit

dieser Pub likation. Dass

dabei auch die Sichtweise

der ‚hierzulande kleinen

Kirchen‘ Berücksichtigung

findet, trägt meiner Meinung

nach zur Seriosität

und Glaubwürdigkeit dieses

Dokuments bei.“

Im ersten Teil des Fachtags

führten zwei Mitglieder

der Ökumenischen Arbeitsgruppe

„Migrationswort“

in zentrale Fragestellungen

des Dokuments ein. Der

Politikwissenschaftler Prof.

Dr. Hannes Schammann

...FDP-Politikerin Linda Teuteberg

(Foto:Soeder) ...

(Universität Hildesheim)

zeichnete dabei einige markante

Entwicklungen seit

dem Erscheinen des ersten

Migrationswortes der Kirchen

im Jahr 1997 nach.

Während in Deutschland

das Faktum der Migrationsgesellschaft

mittlerweile

weitgehend akzeptiert sei,

gebe es in internationaler

Perspektive problematische

Tendenzen des Abrückens

von multilateralen und menschenrechtsorientierten

Lösungen.

Hier gelte es, gerade

auch mit kirchlicher Unterstützung,

gegenzusteuern.

Die Sozialethikerin Prof. Dr.

Marianne Heimbach-Steins

(Universität Münster) wiederum

warnte vor einer

Überforderung von Migrationspolitik:

„Viele Formen

der Migration verweisen

auf international ungelöste

Probleme fairer Teilhabe.

Friedens- und Entwicklungspolitik,

internationale

Wirtschafts- und Handelspolitik

sowie ernsthafte

weltweite Anstrengungen,

um die Folgen des Klimawandels

einzudämmen,

sind zentrale Voraussetzungen

dafür, dass eine die

Würde der Person achtende

Migrationspolitik gelingen

kann.“ Nicht Migration als

solche sei das Problem, sondern

die von Not getriebene

Migration.

In zwei weiteren Einheiten

wurden Fragen der theologischen

und pastoralen

Reflexion über Migration

vertieft: So nahmen Prof.

Dr. Angela Standhartinger

(Universität Marburg) und

Prof. Dr. Ilse Müllner (Universität

Kassel) den bibeltheologischen

Ansatz des neuen

Migrationsworts genauer

in den Blick. Die besondere

Situation der christlichen

Migrationsgemeinden, die

zur religiösen und kulturellen

Pluralisierung in

Deutschland beitragen, bildete

den Schwerpunkt eines

Austauschs zwischen Prof.

Dr. Stephan von Twardowski

(Theologische Hochschule

Reutlingen) und Prof.

Dr. Salvatore Loiero (Universität

Freiburg, Schweiz).

In einem weiteren Schritt

wurden aktuelle politische

Fragen im Lichte des Migrationswortes

beleuchtet:

Der Migrationssoziologe

Prof. Dr. Thomas Faist

(Universität Bielefeld) und

der SPD-Bundestagsabgeordnete

Prof. Dr. Lars

Castellucci (Rhein-Neckar-

Kreis) sprachen über Wege

zu gelingender Integration

in der deutschen Migrationsgesellschaft.

Einen stärkeren

internationalen Akzent

setzten die Direktorin

des Deutschen Instituts für

Menschenrechte Prof. Dr.

Beate Rudolf (Berlin) und

die FDP-Bundestagsabgeordnete

Linda Teuteberg

MdB (Potsdam) in einem

Panel über den Schutz der

Menschenrechte von Flüchtlingen

in der Europäischen

Union.

Prof. Dr. Castellucci, der

vor wenigen Tagen ebenso

wie Linda Teuteberg erneut

in den Innenausschuss des

Deutschen Bundestags gewählt

wurde, unterstrich

die Relevanz der politischen

Gestaltung von Migration

sowie die Bedeutung des

kirchlichen Beitrags: „Es

kommt auf aktive Politik an,

damit wir die Chancen der

Migration ergreifen. Unter

der Überschrift ‚Migration

menschenwürdig gestalten‘

wurde das gemeinsame Migrationswort

der Kirchen in

Deutschland vorgestellt. Als

Mitglied der Kammer für

Migration und Integration

der EKD bin ich froh und

dankbar über diesen grundlegenden

Text. Die Kirchen

sind wichtige Partner auf

dem Weg zu einer guten

Migrationspolitik.“

Das Auswandererhaus in Bremerhaven ist die deutsche Institution, die das Thema Migration in

allen Facetten beleuchtet und wissenschaftlich dazu arbeitet

Foto: tw


Im Landkreis

unterwegs:

Stefanie von Holt

› Verkauf Neu- und

Gebrauchtwagen

› Finanzierung

› Leasing

› Fahrzeugbewertung

› Fahrzeugankauf

Stefanie von Holt · 0160-94984452

stefanie.vonholt@schmidt-und-koch.de

Schmidt + Koch GmbH

Stresemannstraße 122 | 27576 Bremerhaven

Tel. 0471/5 94-0 | bhv@schmidt-und-koch.de

www.schmidt-und-koch.de


14

Regional 23. Dezember 2021

Neues aus Bremerhaven

und der Region

Solange der Vorrat reicht. Irrtümer vorbehalten.

Wir wünschen schöne Festtage!

VW Crafter 35 Kastenwagen Hochdach 3640 mm

EZ: 11/18, 103 kW/140 PS, 22.405 km, Candy-Weiß, Diesel, Multifunktionsanzeige

„Plus“, Bluetooth, Klima, Halogen-Scheinwerfer,

Berganfahrassistent, Einparkhilfe, Sitzheizung, Holzfußboden im

Lade-/Fahrgastraum, Motor-Start-Stopp-System, Beifahrerdoppelsitzbank,

Reserverad (Stahlfelge), u.v.m.

MwSt. ausweisbar 34.650,-€

GmbH & Co. KG

Van-Heukelum-Str. 13-15 · 27568 Bremerhaven · Tel. 0471/ 954980

Polizei sucht dringend Zeugen

BREMERHAVEN re ∙ Auf

der Langener Landstraße

in Bremerhaven ereignete

sich am Samstag ein schwerer

Verkehrsunfall, bei dem

ein 82-jähriger Radfahrer

schwer verletzt wurde. Der

Mann wurde beim Überqueren

der Fahrbahn frontal

von einem Pkw erfasst

und musste

mit schwersten

Verletzungen

ins Krankenhaus

gebracht

werden. Zur

Klärung der genauen Umstände

des Unfalls suchen

die Ermittler dringend nach

Zeugen. Diese werden gebeten,

sich unter (0471) 953

3221 zu melden. Nach ersten

Erkenntnissen der Polizei

fuhr der Radfahrer gegen

12.15 Uhr in der Langener

Landstraße in Richtung

Stadthalle. Dazu benutzte

der 82-Jährige den entgegengesetzten

Radweg in Fahrtrichtung

auf der linken

Seite. An der Einmündung

zur Anton-Biehl-Straße

überquerte er die Langener

Landstraße an einer sogenannten

Bedarfsampel. In

diesem Augenblick erfasste

den Radler das Auto eines

25-jährigen Mannes, der

ebenfalls auf der

Langener Landstraße

in Richtung

Stadthalle unterwegs

war. Der

Autofahrer blieb

bei dem Zusammenstoß unverletzt,

während der Unfallgegner

auf die Fahrbahn

schleuderte und verletzt liegenblieb.

Zur Klärung der

eindeutigen Sachlage werden

direkte Unfallzeugen

oder auch Personen, die auf

den Unfall zu kamen und

sachdienliche Hinweise geben

können, gebeten, sich

bei der Polizei zu melden.

An ermordete Sinti und Roma erinnert

Gedenken und Kranzniederlegung an der Karlsburg

BREMERHAVEN tw ∙ Es

hat lange gedauert bis die

Verbrechen an den Sinti und

Roma während des Nationalsozialismus

anerkannt

wurden. Erst nach der Wiedervereinigung

bekannte

sich die Bundesregierung zu

ihrer Verantwortung gegenüber

den Sinti und Roma,

die seit 1995 auch als nationale

Minderheit anerkannt

wurden.

„Wichtig ist, dass es heute

auf dem Gebiet der Bundesrepublik

Deutschland

und Europas Gedenkstätten,

Gedenktafeln und Einrichtungen

gibt, um an die

Verfolgung und Ermordung

unserer Minderheit zu erinnern

und unserer Toten zu

Gedenken“, sagte Roberto

Larze, Vorsitzender des Bremerhavener

Sinti-Vereins e.

V. am vergangenen Donnerstag

bei der öffentlichen Gedenkveranstaltung

zur Erinnerung

an die Verfolgung

und Ermordung der Sinti

und Roma. Dabei machte er

deutlich wie wichtig dieses

Andenken ist, denn „Antiziganismus

und Fremdenfeindlichkeit

bestehen auch

noch heute in unserer Gesellschaft.

Bitte lassen sie

uns weiterhin gemeinsam

dagegen vorgehen“, bat er

die rund 60 Teilnehmer.

Jedes Jahr erinnert der 16.

Dezember an den Tag im

Jahr 1942, an dem SS-Reichsführer

Heinrich Himmler

das Schicksal von tausenden

Sinti und Roma mit dem sogenannten

Auschwitz-Erlass

besiegelt. Während der

NS-Gewaltherrschaft wurden

in Europa bis zu 500.000

Roma und Sinti ermordet. An

die Deportationen der Bremerhavener

Sinti und Roma,

die in den Jahren 1940 und

1943 nach Osteuropa in die

verschiedenen Konzentrationslager

verschleppt wurden,

erinnert auch die Gedenktafel

an der Hochschule

Gedachten der vertriebenen und ermordeten Sinti und Roma und

legten Kränze nieder: Stadtrat Michael Frost und Roberto Larze

(v.l.), Vorsitzender des Bremerhavener Sinti-Vereins e. V. Foto: tw

Bremerhaven, Standort des

ehemaligen Polizeigefängnisses

an der Karlsburg.

Ihr Schicksal zeichnete der

Historiker Hans Hesse mit

Unterstützung des Bremerhavener

Sinti-Vereins in

seinem Gedenkbuch „...wir

sehen uns in Bremerhaven

wieder...“ nach, das in einer

Gemeinschaftsproduktion

des Stadtarchivs Bremerhaven,

in Zusammenarbeit mit

der Stiftung Hamburger Gedenkstätten

und Lernorte in

diesem Jahr veröffentlicht

wurde. Ein Buch, auf das

Stadtrat Michael Frost in

seiner Gedenkrede einging

und an dem Beispiel der Familie

Mettbach die Greuel

der damaligen Zeit deutlich

machte.

„Wiedergutmachung kann

es aufgrund des Ausmaßes

des Unrechts, das unsere

Vorfahren auch in unserer

Stadt zu verantworten haben,

niemals geben. Nicht

für die Überlebenden schon

gar nicht für die Toten“, betonte

Frost. „Was uns bleibt,

ist das Ansehen und die

Würde der Opfer wiederherzustellen

und zu bewahren

indem wir von ihnen erzählen.

Sie waren Nachbarn,

Mitbürger, die gezielt erst

ausgegrenzt dann entrechtet

wurden, bis schließlich

selbst Deportation und Mord

möglich waren, ohne dass

dies zu öffentlicher Gegenwehr

oder zu Widerstand

führte.“ Er sieht die heutige

Partnerschaft zwischen

staatlichen Institutionen, der

Zivilgesellschaft, ihren Organisationen

und einzelnen

Bürgern und Bürgerinnen

der Stadt Bremerhaven als

„das Gegenmodell zur Ideologie

der Rassisten und der

Faschisten, des Antisemitismus,

des Antiziganismus,

der Homophobie, und der

Verschwörungstheoretiker

von damals und von heute.“

Teure E-Bikes

gestohlen

BREMERHAVEN re ∙ In

der Nacht zu Montag, haben

bislang unbekannte Täter

zwei hochwertige E-Bikes

aus einem Schuppen in Leherheide

gestohlen. Die Polizei

Bremerhaven hat die Ermittlungen

aufgenommen.

Gegen 1 Uhr verschafften

sich der oder die Täter Zutritt

in einen Schuppen, in

der Straße Ginsterweg. Aus

dem Innenraum wurden

gezielt die schwarzen Elektrofahrräder

des Herstellers

KTM entwendet. Der Neuwert

beider Räder liegt bei

mehreren tausend Euro. Die

Polizei empfiehlt, Fahrräder

immer mit einem hochwertigen

Schloss zu sichern,

auch am hauseigenen Abstellort.

Weitere Tipps zum

Schutz vor Fahrrad-Diebstahl

finden Sie auf der Seite

www.polizei-beratung.de.

Touristische

Informationen

BREMERHAVEN re ∙ Die

beiden Tourist-Infos der Erlebnis

Bremerhaven GmbH

haben sich als zentrale Anlaufstellen

zu allen Fragen

der touristischen Angebotes

bei den Gästen der

Stadt und ihrer Bewohner

etabliert. Für die Feiertage

ist daher wichtig zu wissen,

dass die Tourist-Info

Hafeninsel (Foto: Mehl) am

25. und 26. Dezember nur

von 10 bis 14 Uhr geöffnet

ist. Zu diesen Uhrzeiten ist

auch am Neujahrstag geöffnet.

Heiligabend und Silvester

sind beide Stellen geschlossen.

Die Tourist-Info

Schaufenster Fischereihafen

ist zudem an allen Weihnachtstagen

sowie Silvester

und Neujahr geschlossen.

BUMMELN & GENIESSEN TUT GUT!

MIT ABSTAND DEINE BESTE ZEIT.

ENTDECKE DIE SEESTADT BEIM SHOPPEN.

www.bremerhaven.de


23. Dezember 2021 Regional 15c

„Grundvertrauen vermitteln“

Evangelische Jugend stellt ihr Programm 2022 vor

LANDKREIS re ∙ Weißer

Sand unter den Füßen, eine

Handbreit Wasser unterm

Paddel und jede Menge

Action auf dem Zeltplatz:

Wer sich bei diesem grauem

Wetter schon mal in den

Sommer 2022 träumen will,

sollte ins neue Programm

der Evangelischen Jugend

Wesermünde schauen.

„3.000 Flyer haben sich in

letzten Woche auf den Weg

gemacht“, sagt Kreisjugenddiakon

Michael Hinrichs.

Neben tollen Erlebnissen

wollen er, seine Kollegen

sowie die vielen Gruppenleitenden

den Kindern und

Jugendlichen vor allem

wieder eins vermitteln:

Grundvertrauen.

Eine Freizeit planen, Teamerinnen

und Teamer ausbilden,

Kinder motivieren

und Programme erarbeiten,

das alles ist für die Verantwortlichen

der Evangelischen

Jugend kein Problem:

Doch seit fast zwei

Jahren sitzt Corona mit am

Tisch und beeinflusst die

Planungen. „Es ist schon

anstrengend, wenn man

immer ein Fragezeichen im

Kopf hat, weil man nicht

weiß, ob alles so stattfinden

kann wie ge plant“, sagt

Alica Martin, Diakonin im

Anerkennungsjahr. Immerhin,

so Hinrichs, waren der

vergangene Sommer und

Herbst noch sehr gelungen.

„Und unsere Gruppenleitende

stärken uns mit ihrer

Solidarität den Rücken.“

Was alles für 2022 geplant ist,

kann man im Flyer und auf

www.freun.de nachlesen.

„Wir haben aus Klimaschutzgründen

darauf verzichtet,

ein dickes Programmheft

Beim Eintüten der Programme

zu drucken“, sagt Hinrichs.

„Auf dem Flyer finden sich

alle kirchenkreisweiten Aktionen.

Die einzelnen Regionen

informieren gesondert

über das, was sie außerdem

noch anbieten.“

Die Kanufreizeit, der Kinderkirchentag,

das Kindercamp

in Stotel, die Kinderfreizeit

in Berensch, die

„Color Your Faith“-Freizeit

und das Zeltlager Offendorf

- die Klassiker sind alle wieder

mit dabei. „Im vergangenen

Jahr konnten nicht so

viele Teilnehmende mit

nach Offendorf fahren. Das

wird in 2020 wieder anders

sein“, freut sich Hinrichs. Er

appelliert an alle Erwachsene,

Verantwortung zu übernehmen

und sich impfen zu

lassen, „damit Kinder und

Jugendliche einen möglichst

guten Sommer erleben können“.

Er freut sich auf das

Landesjugendcamp Ende

Juni in Verden. „Dieses Mal

über vier Tage und mit rund

2.000 Teilnehmenden, mit

viel Musik, Zelten, Andacht

und Gottesdiensten - beinahe

eine Mischung aus

Foto: Schröder

Deichbrand und Kirchentag“,

sagt Hinrichs lachend.

Freude, Begeisterung und

Fröhlichkeit sollen die Begleiter

bei allen Fahrten und

Angeboten sein. Aber Hinrichs

weiß auch: „Eine unserer

Hauptaufgaben in den

nächsten Jahren wird sein,

Grundvertrauen zu vermitteln.

Wir müssen alle lernen,

wieder Nähe zuzulassen.“

Jugendtreff

macht Pause

BREMERHAVEN re ∙ Der

Kinder und Jugendtreff

und der Internet Treff im

Dienstleistungszentrum

Grünhöfe (DLZ) bleiben in

der Zeit von Donnerstag, 23.

Dezember, bis einschließlich

Montag, 10. Januar

2022, geschlossen. Weitere

Informationen gibt es im

Infobüro telefonisch unter

(0471) 30 878 21 oder unter

www.dlz-gruenhoefe.de.

Alle Informationen zu den

Angeboten der anderen Träger

im Hause, sind unter

deren Kontaktoptionen zu

erhalten.

Lagerräumung

Bis zu 70% sparen im

WINTER-SCHLUSS-VERKAUF

BIS ZUM 13.02.2022

Verdunkler-Dekoschal,

bedruckt, mit Band,

100% Polyester,

ca. 140x245 cm.

Outdoor-Teppich

„Ronda“, gewebt,

100% Polypropylen.

Preisgleich auch in der

Größe Ø ca. 100 cm erhältlich.

Gardinen, Bodenbeläge, Tapeten und mehr!

29 00 Frottier-Handtuch „Laura“,

15 00

48 00

STÜCK

Hammer dankt für Ihre Treue!

25 00

ca.

80x150 cm

100% Baumwolle,

ca. 50x90 cm.

4 49

2 00

STÜCK

DOPPEL

SPITZE

Joachim Tonn ·

EWK-Redakteur, 66

Jahre, ledig, eine

Tochter (22)

Stefan Hackenberg

· EWK-Redakteur,

Audio-Regisseur, 60

Jahre, verheiratet,

zwei Hunde

25 99

15 99

Aus allem das Beste machen

Ihr Lebensmotto?

Träume nicht dein Leben,

lebe deinen Traum

?

! !

Kreativität

Gutes Essen

Neue Herausforderungen

Intoleranz

Hoss Cartwright

aus „Bonanza“

Bauernfrühstück

Der Sandstrand

Marie-Luise Scherer:

Ungeheurer Alltag

Habe keinen Fernseher.

Aber wenn: Dokus

Sokrates in seiner Tonne

Nelson Mandela

Ihre größte Stärke?

Ihre größte Schwäche?

Was motiviert Sie?

Worüber können Sie

sich richtig ärgern?

Wer waren Ihre

Jugendidole?

Ihr Leibgericht?

Ihr Lieblingsplatz

im Kreis Cuxhaven?

Was lesen Sie gerade?

Wo bleiben Sie beim

Zappen im Fernsehen

hängen?

Wen würden Sie gerne

mal interviewen?

Welcher Politiker

imponiert Ihnen?

Viele Schwächen zu haben

siehe oben

Phantasie, Humor, Neugier

Dogmatiker und ihre Brut

Günter Netzer, weil er den

gleichen Haarschnitt trug

Gans mit Kraut und

Semmelklößen

Der Elbdeich zwischen

Belum und Otterndorf

Arto Passilinna: Der wunderbare

Massenselbstmord

Bei Dokumentationen und

krudem britischen Humor

wie in Funny bones

Angela Merkel

Jeder demokratische Kommunalpolitiker,

der sich für

andere abrackert

Anschmiegsame Wintersatin Bettwäsche „Jesper“,

mit Rehmotiv, 100% Mikrofaser, mit Reißverschluss, ca. 135x200 cm.

Unser Service

Verlegeservice

Näh- und Dekoservice

Streich- und Tapezierservice

Sie Sie suchen suchen aus aus und und

unsere unsere Hammer Profis Profis

erledigen den den Rest! Rest!

Montageservice

Kettelservice

Gleich vorbeikommen!

Hier finden Sie alle aktuellen

Corona-Informationen

wie Öffnungsmodelle

und Erreichbarkeiten zum

Hammer Fachmarkt in Ihrer Nähe.

Treppenrenovierung

Wir haben für

2022 noch freie

Ausbildungsplätze!

Bewerben unter: karriere.brueder-schlau.de/Hammer

Farben · Tapeten · Gardinen · Sonnenschutz · Bodenbeläge

Teppiche · Badausstattung · Betten · Wohnaccessoires

Bessere Kommunikation ,

mehr Bürgernähe

Was würden Sie im

Landkreis sofort ändern?

Den ÖPNV und die Deichhöhe,

weil ich hier weiter

leben möchte

21684 Stade 10

Am 21684 Steinkamp Stade 4 a

10

Am Steinkamp 4 a

27432 Bremervörde 10

Rudolf-Diesel-Straße 27432 Bremervörde 1

10

Rudolf-Diesel-Straße 1

27472 Cuxhaven 10

27472 Abschnede Cuxhaven 209

10

Abschnede 209

HS 51_2021

10

Niederlassung der Hammer Fachmärkte für Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG Nord, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica

10

Niederlassung der Hammer Fachmärkte für Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG Nord, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica


16

Veranstaltungen 23. Dezember 2021

Do

Das Wetter in Cuxhaven und umzu

Fr Sa So Mo Di

Mi

VERANSTALTUNGEN

vom 23.12.2021 – 29.12.2021

HT: 3 Grad

NT: -1 Grad

Niederschlag:

15%

HT: 0 Grad

NT: -1 Grad

Niederschlag:

0%

HT: 6 Grad

NT: -2 Grad

Niederschlag:

15%

Hoch- und Niedrigwasser Cuxhaven

Do. 23.12.2021 Mo. 27.12.2021

HW 03:13 NW 09:59 NW 00:08 HW 05:44

HW 15:41 NW 22:03 NW 12:53 HW 18:40

Fr. 24.12.2021 Di. 28.12.2021

HW 03:44 NW 10:34 NW 01:05 HW 06:36

HW 16:15 NW 22:39 NW 13:57 HW 19:34

Sa. 25.12.2021 Mi. 29.12.2021

HW 04:20 NW 11:13 NW 02:15 HW 07:44

HW 16:51 NW 23:20 NW 15:05 HW 20:32

So. 26.12.2021

HW 04:59 NW 11:58 Alle Angaben ohne Gewähr

HW 17:32 NW 23:20 Daten rein rechnerisch ermittelt.

Agentur an zwei

Tagen geschlossen

LANDKREIS re ∙ Die

Agentur für Arbeit Stade

weist darauf hin, dass alle

Geschäftsstellen und das

Berufsinformationszentrum

(BiZ) am Freitag, 24.

Dezember, und am Freitag,

31. Dezember, geschlossen

bleiben. Wer sich an diesen

Tagen bei der Arbeitsagentur

melden muss, hat

dadurch keine Nachteile.

Voraussetzung ist, dass

die Meldung am Montag,

27. Dezember, beziehungsweise

am Montag, 3. Januar

2022, nachgeholt wird.

Zudem entfallen an den

Donnerstagen 23. und 30.

Dezember die angebotenen

Nachmittagssprechstunden.

Die Agentur für Arbeit

schließt um 12 Uhr. Für

Kunden der Agentur für

Arbeit gibt es rund um die

Uhr einen umfangreichen

eService unter www.arbeitsagentur.de/eservices.

Geänderte

Öffnungszeiten

BREMERHAVEN re ∙ Die

Agentur für Arbeit Bremerhaven

hat zum Jahresende

Änderungen bei den

Öffnungszeiten: Am 23.

und 30. Dezember schließt

sie bereits mittags um 13

Uhr. Ganz geschlossen

bleibt die Agentur Bremerhaven

am 24. und 31.

Dezember. Zwischen den

Feiertagen stehen die Mitarbeiter

den Kunden ansonsten

telefonisch oder

mit Termin auch persönlich

zur Verfügung. Vieles

lässt sich am schnellsten

direkt online erledigen: Es

gibt die Digitalen Services

mit Zugriff auf alles rund

um Arbeitslosengeld, Kindergeld,

Jobsuche und unter

www.arbeitsagentur.

de. Die Service-Hotline

(0800) 45 555 00 (kostenfrei)

ist an den normalen

Werktagen zwischen

8 und 18 Uhr ebenfalls

erreichbar.

HT: 3 Grad

NT: -1 Grad

Niederschlag:

0%

Weitere Orte

Helgoland - 11 Min.

Neuwerk - 31 Min.

Westerland - 14 Min.

Bremerhvn. + 12 Min.

Spieka + 23 Min.

Otterndorf + 30 Min.

Brake + 102 Min.

Hamburg + 331 Min.

HT: 2 Grad

NT: 0 Grad

Niederschlag:

0%

DO., 23. DEZEMBER

BREMERHAVEN

10 bis 12 Uhr: „Öffentlicher

Eislauf“ in der Eisarena.

CADENBERGE

8 bis 12 Uhr: „Wochenmarkt“

auf dem Marktplatz.

CUXHAVEN

11 Uhr: „Familienwattführung“

ab Rettungsstation

Strandbad Kugelbake.

Kostenbeitrag: 8,- Euro.

15 bis 20 Uhr: „Cuxhavener

Winterzauber“ im Kurpark

Döse.

15 bis 20.30 Uhr: „Weihnachtszauber“

mit dem Park

der Sterne am Schloss Ritzebüttel.

16 Uhr: „Familien Mitmachgeschichte“

in der Kapelle

am Dohrmannplatz, Duhnen.

18 bis 19 Uhr: „Weihnachtliche

Trompetenklänge“

vor dem Schloss Ritzebüttel.

DORUM-NEUFELD

12 Uhr:„Im Wandel der

Gezeiten“, Wattwanderung

ab Busparkplatz Watt'n Bad

mit Watten-Peter.

HECHTHAUSEN

8 bis 12 Uhr: „Wochenmarkt“

auf dem Netto Parkplatz.

FR., 24. DEZEMBER

BAD BEDERKESA

8 bis 12 Uhr: „Wochenmarkt“

auf dem Parkplatz

zur Straße „An der Burg“.

CUXHAVEN

8 bis 12 Uhr: „Wochenmarkt“

an der Beethovenallee.

10 Uhr: „Schnupperwatt“.

Familienfreundliche Wattexpedition

ab Duhner Kreisel.

Kostenbeitrag: 8,- Euro.

10 bis 15 Uhr: „Weihnachtszauber“

mit dem Park der

Sterne am Schloss Ritzebüttel.

11.45 Uhr: „Der Flut entgegen“

ab Rettungsstation

Duhnen. Kostenbeitrag: 12,-

Euro.

15.30 Uhr: „Christvesper I“

in der Kapelle am Dohrmannplatz,

Duhnen. 2G-Regel.

Anmeldung unter www.

urlauberseelsorge-cuxhaven.

net.

HT: 0 Grad

NT: -1 Grad

Niederschlag:

0%

Das Wetter wird diese Woche präsentiert von:

Auto-Klima Service-Angebote

SCHEIBE KAPUTT?

Steinschlagreparatur

Autoglas-Soforteinbau

Scheibenversiegelung

HT: 1 Grad

NT: -1 Grad

Niederschlag:

0%

Mobiler Service

Kundenersatzfahrzeug

Partner großer Versicherungen

Scheiben-Doktor Cuxhaven – Inhaber: Sven Heinlein

Poststraße 97 · 27474 Cuxhaven · Telefon 0 47 21 – 66 52 60 · cuxhaven@scheibendoktor.de

www.cuxhaven.scheiben-doktor.de

FR., 24. DEZEMBER

15 Uhr: „Gottesdienst“ in

der St. Petri Kirche, Döse.

16.30 Uhr: „Gottesdienst“

in der St. Petri Kirche, Döse.

17 Uhr: „Christvesper II“ in

der Kapelle am Dohrmannplatz,

Duhnen. 2G-Regel.

Anmeldung unter www.

urlauberseelsorge-cuxhaven.

net.

18 Uhr: „Christvesper“ in

der St. Petri Kirche, Döse.

18.30 Uhr: „Christvesper

III-Offen“ in der Kapelle am

Dohrmannplatz, Duhnen. TN

Dokumentation,

Maskenpflicht.

23 Uhr: „Christmette“ in

der St. Petri Kirche, Döse.

HEMMOOR

8 bis 12 Uhr: „Wochenmarkt“

auf dem Rathausplatz.

ODISHEIM

14.30 Uhr: „Gottesdienst“

in der Odisheimer Straße.

OTTERNDORF

8 bis 12.30 Uhr: „Wochenmarkt“

auf dem Kirchplatz.

SA., 25. DEZEMBER

CUXHAVEN

16 Uhr: „Weihnachtsgeschichte

und Lieder“ in der

Kapelle am Dohrmannplatz,

Duhnen.

DORUM-NEUFELD

14.30 Uhr: „Neujahrswanderung“

ab Busparkplatz

Watt'n Bad mit Watten-Peter.

SO., 26. DEZEMBER

CUXHAVEN

11 Uhr: „Urlauberfestgottesdienst“

der Ev. Urlauberseelsorge

in der Kapelle am

Dohrmannplatz, Duhnen.

12 Uhr: „Das Wattenmeer

erkunden“ ab Rettungsstation

Duhnen. Kostenbeitrag: 10,- Euro.

12.30 Uhr: „Spannendes Wattenmeer“

ab Rettungsstation

Strandbad Kugelbake. Kostenbeitrag:

12,- Euro.

16 Uhr: „Weihnachtsgeschichte

und Lieder“ in der Kapelle am

Dohrmannplatz, Duhnen.

17 Uhr: „Gottesdienst“ mit

Gestaltung des Taizékreises

in der Grodener Kirche.

SO., 26. DEZEMBER

DORUM-NEUFELD

10.30 Uhr: „Faszination

Wattenmeer“, Wattwanderung

ab Busparkplatz Watt'n

Bad mit Watten-Peter.

14 Uhr: „Ebbe & Flut erleben“,

Wattwanderung ab

Busparkplatz Watt'n Bad mit

Watten-Peter.

MO., 27. DEZEMBER

CUXHAVEN

14 bis 15.30 Uhr: „Duhner

Geheimnisse“. Geführte

Tour durch Duhnen ab Dorfbrunnen.

Kostenbeitrag 9,50

Euro.

14.30 bis 17.30 Uhr: „Spielund

Kreativzeit für Familien“

im Kursaal Duhnen Duhnen.

DORUM-NEUFELD

10.30 Uhr: „Gemütliche

Wattwanderung“ ab

Busparkplatz Watt'n Bad mit

Watten-Peter.

DI., 28. DEZEMBER

BREMERHAVEN

19.30 Uhr: „Fischtown Pinguins

vs. Krefeld Pinguine“

in der Eisarena.

CUXHAVEN

16 Uhr: „Weihnachtsgeschichte

und Lieder“ in der

Kapelle am Dohrmannplatz,

Duhnen.

DORUM-NEUFELD

11 Uhr: „Wattwanderung“,

ab Busparkplatz Watt'n Bad

mit Watten-Peter.

LÜDINGWORTH

18 bis 19 Uhr: „Konzert

bei Kerzenschein“ mit Jana

Semaan und Anna Scholl in

der St. Jacobi Kirche.

NEUHAUS

8 bis 12 Uhr: „Wochenmarkt“

bei der Kirche.

OTTERNDORF

15 bis 19.30 Uhr:„Blutspendetermin“

des DRK in der

Stadthalle, Jahnstr. 4.

MI., 29. DEZEMBER

CUXHAVEN

8 bis 13 Uhr: „Wochenmarkt“

an der Beethovenallee.

15 bis 16 Uhr: „Führung

durch das Joachim Ringelnatz

Museum“ in der

Südersteinstr. 44, Anmeldung

unter 0 47 21/39 44 11. Eintritt:

5,- Euro und 3,- Euro für

die Führung.

16 Uhr: „Jahresende & Lieder“

in der Kapelle am Dohrmannplatz,

Duhnen.

DORUM-NEUFELD

10 Uhr: „Faszination Wattenmeer“,

Wattwanderung

ab Busparkplatz Watt'n Bad

mit Watten-Peter.

AUSSTELLUNGEN

BALJE

Das Natureum Niederelbe,

Neuenhof 8 ist bis einschließlich

7. Januar geschlossen.

BREMERHAVEN

Das Deutsche Auswandererhaus

Bremerhaven ist

täglich von 10 bis 18 Uhr

geöffnet.

CUXHAVEN

Das SecondHand-Kaufhaus,

Hauptstr. 91 in Altenwalde ist

dienstags von 14 bis 18, donnerstags

von 10 bis 18 und

samstags von 10 bis 13 geöffnet.

Spendenannahme mittwochs

von 10 bis 13 und donnerstags

von 16 bis 18 Uhr.

Hospizgruppe Cuxland,

offene Sprechstunde montags

von 15 - 16:30 Uhr und

dienstags von 10 - 12 Uhr

sowie nach Vereinbarung in

der Kasernenstraße 1 in Cuxhaven,

Tel. 04721/5109255

bis Ende Januar 2022: „Lebe,

lache gut! Mache deine

Sache gut!“. Sonderausstellung

im Ringelnatz Museum,

Südersteinstr.44.

bis 01.02.2022: „Keiner ist

wie du“. Ausstellung mit

Menschen- und Himmelsbildern

von Brigitte Schulte

im Schloss Ritzebüttel,

Schlossgarten 8.

Diesmal zum Hören: Als

Bedienstete lebt Niri (18) mit

seiner Familie (Eltern und

jüngerer Schwester) in einer

Villa - sicher! Sie sind Unberührbare

und Flüchtlinge.

Als die Corona Pandemie

das Land

in den Griff

b ekom mt,

wird das

Flüchtlings-

GEVERSDORF

Das Heimatmuseum und

das Galeriehaus öffnen von

November bis März nach

telefonischer Vereinbarung

unter 0 47 52/70 00.

OTTERNDORF

Die Hospizgruppe Land

Hadeln e.V. ist zu den Bürozeiten

dienstags und donnerstags

in der Cuxhavener

Str. 5 und unter 0 47 51/900

190 zu erreichen.

Ihr Terminkalender

0 47 21 / 72 15 - 0

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

Buchtipps für Wintertage Teil 11

camp ihre

neue Bleibe. Mut und Verzweiflung

lassen Niri trotz

des staatlichen Verbots

nachts zur ehemaligen Villa

schleichen. Mit Hilfe seiner

Jugendfreundin Mary

gelingt es ihm Lebensmittel

und Geld zu organisieren….

Wichtig wird nur

zu Überleben, mit einer

emphatischen Stimme des

Asienkenners gelesen, ein

bisschen Bonny und Clyde

in Bollywood.

Jan-Philipp Sendker, Die

Rebellin und der Dieb,

Random House Audio, sieben

CDs, ungekürzte Lesung

des Autors, 22 Euro,

Buchvorlage: Blessing,

ISBN 9783837157079.

Buchtipps für Wintertage Teil 12

Rezeptfrei: Zig Millionen

Menschen werden von Rückenschmerzen

geplagt,

Genesene können sich

glücklich schätzen! Bemerkenswert,

dass trotz qualvoller

Rückenschmerzen

die Autorin ihre missliche

Lage für sich monatelang

dokumentierte. Nach überstandener

Krankheit verarbeiten

die Autorin und

ihr Mann (Zeichner) die

eigenen Erfahrungen, angespannten

Situationen des

häuslichen Umfeldes, widersprüchliche

Diagnosen

und „gutgemeinte“ Ratschläge

zu einem Rückenschmerzentrostbuch.

Rezeptfreie Schmerztabletten,

erhältlich in jeder guten

Buchhandlung.

Moni Port/Philip Wächter,

Sie müssen den Schmerz

wegatmen! Kein & Aber,

ISBN 9783036958545, 15

Euro, 80 Seiten.

Auto-Klima Service-Angebote

R 134a 59,99€ R1234y 89,99€

zzgl. Kältemittel 100 g 6,-€ zzgl. Kältemittel 100 g 30,-€

SCHEIBE KAPUTT?

Steinschlagreparatur

Autoglas-Soforteinbau

Scheibenversiegelung

Add Blue-Auffüllung

Mobiler Service

Kundenersatzfahrzeug

Partner großer Versicherungen

Scheiben-Doktor Cuxhaven – Inhaber: Sven Heinlein

Poststraße 97 · 27474 Cuxhaven · Telefon 0 47 21 - 66 52 60 · cuxhaven@scheibendoktor.de

www.cuxhaven.scheiben-doktor.de

Frohe

Weihnachten!

Weihnachten!

Tel. (0 47 21) 66 52 11

BISTRO MAVILIM IMBISS 2

...seit 1999!

Türkische Spezialitäten

DöneR keBAp . keBAp gRILL . pIzzA . SALATe

TeIgwARen . nuDeL- unD ReISgeRIchTe

Suppen . AufLäufe . BAgueTTe . SnAckS

nAchSpeISen

geTRänke u.V.M.

Bahnhofstraße 22 · 27472 Cuxhaven

Öffnungszeiten: So. - Do. 08 - 02 Uhr, Fr. - Sa. durchgehend

Gesunden

Start Start ins ins

neue neues Jahr!

Alle gerichte auch außer haus!

Lieferung täglich von 12-23 uhr

kostenlose Lieferung ab einem

Bestellwert von 8 € in cuxhaven und ab

15 € nach Duhnen, Döse, Sahlenburg,

Altenwalde und Altenbruch.


CUXHAVEN sh ∙ Mit

dem Beginn des neuen

Jahres erweitern Nadin

und Sven Schmidt ihren

Geschäftsbetrieb in

Cuxhaven um die direkt

an die Autowerkstatt rts

angrenzende Shell-Tankstelle.

Nadin Schmidt

wird zu dem die Tankstelle

leiten. Neben rts im

Strichweg 50 komplettiert

rts damit den Full-Service

rund ums Auto. Am 3. Januar

2022 ist es soweit.

Dass es sich bei der Tankstelle

um eine Shell-Vertretung

handelt, passt

Nadin und Sven Schmidt

BETREIBERWECHSEL

Neuer Inhaber: Sven Schmidt

Getankt - gewaschen - gepflegt

Die Shell-Tankstelle im Strichweg startet im nächstem Jahr mit einem neuen Pächter

in ihre Firmenphilosophie.

Schließlich ist Shell

eine Premiummarke in

Sachen Treibstoff. Und

Premiumwerkstatt ist rts

bekanntlich ja auch.

Familie Schmidt kann

ihren Kunden zudem ab

Januar mehr als den üblichen

Tankstellen-Service

bieten. Neben den

Kraftstoffen kann der

Kunde auch persönlich

auftanken. Zum Beispiel

im Tankstellen-Shop,

wo er neben dem Energieriegel

jeden Tag frische

belegte Brote findet.

Mit einem dampfenden

Kaffee dabei versehen,

werden nicht nur Handwerker

bestens versorgt.

Zusätzlich zum bekannten

Shop-Sortiment

findet der Kunde hier fast

alles.

Und für einen frischen

Eindruck wird im kommenden

Jahr auch eine

neue Waschanlage sorgen.

Dafür ist ein wenig

Umbau nötig. Der wird

sukzessive nach und

nach 2022 erfolgen, so

dass die Kunden „ihre“

Shell-Tankstelle das

ganze Jahr 2022 nutzen

können.

Das Angebot für den

Kunden ist Shell-typisch

umfangreich. Schmierstoffe

aller Art sowie Ad-

Blue sind selbstverständlich

Standard.

Sollte tatsächlich mal ein

über die normale Pflege

hinaus gehender Eingriff

am Auto erfolgen, steht

der Full-Service von rts

bereit. Von der Achsvermessung

über Karosseriearbeiten

bis hin zum

Unfallservice steht ein

zuverlässiger Spezialist

für Fahrzeugpflege

bereit.

Die Shell-Tankstelle wird

2022 mit kundenfreundlichen

Öffnungszeiten

starten. Montags bis einschließlich

freitags liefert

der Zapfhahn von

6.30 bis 20 Uhr, samstags

und sonntags

von 7.30 bis 21

Uhr den Kraftstoff

„soviel der

Tank verträgt“.

Die Energieriegel

für Fahrer

und Beifahrer

gibt es während

der Öffnungszeiten

natürlich

auch. Neben

Zeitschriften

und Magazinen selbstverständlich.

Tatsächlich

ein Full-Service. Für das

Fahrzeug wie auch für

Fahrer und Beifahrer eine

gute Adresse.

Ich wünsche

meinem Freund

Sven Schmidt

alles Gute zur

Firmenübernahme!

Zur Eröffnung gratulieren wir herzlich

und wünschen viel Erfolg!

NEXTcontrol GmbH • Digitale Lösungen

Bahnhofstr. 10 • 27472 Cuxhaven

04721.6643950 • info@nextcontrol.de • www.nextcontrol.de

Die BMÖ wünscht

alles Gute und wir

freuen uns auf gute

Zusammenarbeit.

Pannen-, Abschlepp- u. Bergungsdienst

Mobilitätspartner

Repsoldstraße 7

27472 Cuxhaven

Inhaber: n. reIchensteIn

Viel Erfolg!

0 47 21 / 66 30 66

Fax: 0 47 21 / 66 52 56

E-Mail: info@abschleppdienst-lammers.de

www.abschleppdienst-lammers.de

24h-Service

• Überführungen

• Pannen- und

Abschleppdienst

• Bergungen

• Ersatzfahrzeuge

• Sicherstellungen

• PKW-LKW

Kfz-Meisterbetrieb

• Unfallinstandsetzung

• Kfz-Reparaturen

• Neuteile

Wir wünschen allen unseren

Kunden, Freunden & Bekannten

ein frohes Weihnachtsfest.

SaniTäR · Heizung · SolaR

Humphry-Davy-Str. 14 · 27472 Cuxhaven

Tel. 0 47 21– 665444 · Fax 0 47 21– 665445

Mail: info@martin-saul.de

Plakette fällig?

Wir führen die Haupt- und

Abgasuntersuchung sowie

Änderungsabnahmen

(z.B. Felgen, Fahrwerk) an

Ihrem Fahrzeug durch.

KFZ-Prüfstelle

Cuxhaven GmbH

Wir

wünschen

viel Erfolg!

Alles Gute und

viel Erfolg!

Kfz-

Prüfstelle

Humphry-Davy-Straße 54, Telefon 0 47 21 / 39 39 41

Borgwarth

Wir gratulieren

und Partner

Familie Schmidt

– engagiert,

zur

zuverlässig Übernahme und und wünschen kompetent viel Erfolg! !

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!

SCHMIDT GmbH

Wir wünschen allen frohe

Weihnachten und einen

guten Rutsch ins neue Jahr!

Feuerweg 6B · wurster nordseeküste/nordholz · 0 47 41/60 39 61 3

ÖFFnungszeiten: Mo. – Fr. 11.00 – 18.00 uhr · sa. 10.00 – 13.00 uhr

Nordersteinstraße 44 / 27472 Cuxhaven

0 47 21.71 79 0 / kanzlei@bup.tax

Strichweg 50 • 27472 Cuxhaven • Tel. 0 47 21/66 66 77

Der Servicepartner

für ihr fahrzeug

Strichweg 50, 27472 Cuxhaven


18c

Regional 23. Dezember 2021

Warten auf den Weihnachtsmann und die Aussicht auf Neues

Gegenseitiges Geben an Heiligabend im Wingster Zoo / Ab 1. Januar 2022 mit einem anderen Namen

WINGST re ∙ Letztmalig

wird an Heiligabend wieder

der Zoo in der Wingst geöffnet.

Nach einem Aussetzen

im letzten Jahr werden zwischen

10 und 12.15 Uhr Groß

und Klein unter 2-G-Regelung

zu einen kurzweiligen

Bummel eingelassen. Die

Tore werden um 13 Uhr

geschlossen.

Während der eine Elternteil

noch zu Hause den Weihnachtsbaum

schmückt, kann

der andere die Kinder mit in

den Streichelzoo nehmen.

Fast wie im Krippenstall

gehen die Ziegen, Schafe

und Alpakas dort gern auf

direkte Tuchfühlung. Eine

gemeinsame Futterrunde

Polarfuchs im Winterfell

Fotos: Grothmann

mit dem Zoopersonal kann

Corona-bedingt leider nicht

stattfinden.

Heiligabend wird gegenseitig

gegeben. So stehen für

alle kleinen Besucher an der

Kasse kleine Tütchen für ihren

Rundgang bereit. Statt

eines Eintrittsgeldes können

alle eine Spende nach freiem

Ermessen an den Zoo geben.

Gerüchten zufolge hat sich

ab 11 Uhr sogar noch ein

Überraschungsgast angekündigt.

Wer kann das wohl

sein? Für fröstelnde Gäste

stehen am Café frische Waffeln,

Bockwürstchen und

Heißgetränke bereit.

Der Zoo ist mit diesem Angebot

auch den restlichen

Winter geöffnet, so dass

auch ein späterer Besuch

lohnt. Die Öffnungszeiten

und Corona-Regelungen

sind immer aktuelle auf der

Webseite zu finden.

Während das Jahr ruhig

ausklingt, arbeitet das Personal

des Zoos schon auf

Hochtouren für die kommende

Saison. Denn ab

dem 1. Januar 2022 werden

die Gäste unter neuem Namen,

nämlich vom Wings-

Immer aufmerksam: die

Erdmännchen

ter Waldzoo empfangen.

Die Lage am Waldrand und

die inhaltliche Ausrichtung

auf waldlebende Tiere verschiedener

Erdregionen soll

sich nun auch im Namen

widerspiegeln. Dieser kontinuierliche

Umbauprozess

wurde 2017 im Gemeinderat

beschlossen und soll mit der

Errichtung des in Planung

befindlichen Lemurenwaldes

seinen Abschluss

finden. Die überarbeitete

Beschilderung, neue Flyer

und eine komplett neue Internetpräsenz

zählen zu den

aktuellen Vorbereitungen.

Und dann steht im Sommer

2022 auch noch das 50-jährige

Zoojubiläum an.

Spende für

FFW Wingst

WINGST/CADENBERGE jl

∙ Mit einer Spende in Höhe

von 2.212,74 Euro hat jetzt

Marco Cohrt, Geschäftsführer

des E-Centers Edeka

Cadenberge, die Freiwillige

Feuerwehr Wingst überrascht.

Das Geld stammt

aus einer Pfandgeldaktion

von allen Kunden, die auf

ihr Geld für Pfandflaschen

und -dosen verzichteten und

das Geld lieber einem guten

Zweck zukommen ließen.

Cohrt übergab die Spende in

Form eines großen Schecks

an Vertreter der Freiwilligen

Feuerwehr Wingst unter Leitung

von Ortsbrandmeister

Thomas Schuhmacher (Foto:

Privat). Das Geld soll für

Einsatzmaterialien verwendet

werden.

Buchtipps für

Wintertage Teil 10

Japanische Historie und

Kultur: Prof. Dr. Kumekawa

erwartet Christoph Peters am

Flughafen. Auf Einladung

der berühmten Keio-Universität

in Tokio, kann der

Autor endlich das Land

persönlich erleben. 35 Jahre

beschäftigte er sich intensiv

mit japanischer Historie und

Kultur. Die überwältigenden

Eindrücke, Vergleiche mit

seinen Vorstellung und der

Realität, sind seine persönliche

Liebeserklärung für Japan.

Kritische Aspekte werden

hinterfragt. Die feinen

Zeichnungen seines Freundes

können die differenzierten

Blicke auf eine fragile

Gesellschaft unterstreichen.

In einem Interview gesteht

Peters, für ihn habe das

Land noch an Faszination

gewonnen.

Christoph Peters, Tage

in Tokio, Luchterhand,

16 Euro, 256 Seiten, ISBN

9783630876634.


20c

Kontrolle deckt einiges auf

LOXSTEDT re ∙ Der Zoll

kontrollierte am Freitag gegen

23 Uhr einen Seat auf

dem A 27-Parkplatz Nesse.

Der 23-jährige Fahrer aus

Osnabrück wurde mit seinem

angemieteten Fahrzeug

einer Drogenkontrolle

unterzogen. Bei ihm konnte

eine geringe Menge Drogen

gefunden werden. Einiges

davon hatte er zuvor auch

selber eingenommen. Daher

wurde die Polizei aus Geestland

zur Unterstützung angefordert.

Die ersten Feststellungen

des Zolls bestätigten

sich. Der Fahrer musste mit

zur Dienststelle kommen

und eine Blutprobe abgeben.

Die Drogen wurden einbehalten

und werden später

vernichtet. Bei der weiteren

Überprüfung wurde auch

noch festgestellt, dass der

Fahrer bereits zuvor durch

Drogenkonsum im Straßenverkehr

aufgefallen war.

Durch die Führerscheinstelle

wurde ihm deswegen

die Fahrerlaubnis entzogen.

Seinen Führerschein konnte

er damals nicht auffinden

und vergaß es auch später,

ihn abzugeben. Tatsächlich

nutzte er seinen Führerschein

bei der Kontrolle, um

vorzutäuschen, dass er noch

Auto fahren darf. Diesen

Führerschein und die Fahrzeugschlüssel

behielt die

Polizei jetzt aber ein. Gegen

den Fahrer wurden etliche

Strafverfahren eingeleitet.

LAND HADELN jt ∙ „Wenn

man bei einem Sterbenden

sitzt, ist man eigentlich nur

da und der Sterbende fühlt

die Nähe. Manchmal hält

man die Hand, liest etwas

vor oder man singt etwas

zusammen. Wenn es gewünscht

wird, beten wir

auch gemeinsam oder versuchen

noch, einen Herzenswunsch

zu erfüllen.

Eine sterbenskranke Dame

im Rollstuhl wollte sich

noch gerne einen schönen

Pullover kaufen“, berichtet

Sigrid Joost. Das haben wir

gemacht.“

Da sein, zuhören, annehmen.

Sterbebegleiter sind da,

wo Leben enden. „Ich habe

für mich durch meine Tätigkeit

als Sterbebegleiterin

viel dazugelernt“, sagt Sigrid

Joost voller Dankbarkeit.

Die 68-jährige Otterndorferin

ist seit zehn Jahren als

ehrenamtliche Sterbebegleiterin

für die Hospizgruppe

Land Hadeln e.V. aktiv. „Ich

habe nach einer neuen Herausforderung

gesucht, sagt

die gelernte Zahnarzthelferin,

die eigentlich immer

Krankenschwes ter werden

wollte. „Mein Wunsch war,

Menschen etwas Gutes tun.

Und das aus vollem Herzen.

Gleich im Frühjahr 2011 habe

ich mit dem Vorbereitungskurs

als Sterbebegleiterin

im Ev. Bildungswerk Bad

Bederkesa angefangen.“ Der

Kurs erstreckte sich - mit vier

Modulen, unter anderem

einem Praktikum und einer

„Reflektion“ - über einen

Zeitraum von einem Jahr.

„Das 3-wöchige Praktikum

habe ich auf der Palliativstation

im heutigen

AMEOS-Klinikum in Bremerhaven

absolviert. Nach

der Qualifizierung ging es

in die Sterbebegleitung. Die

erste Betroffene war Anfang

70 und an einem Krebsleiden

schwer erkrankt. Die

Dame wollte der Familie

nicht zur Last fallen und

wünschte sich eine Begleitung.

Die Kinder sahen

mich zunächst als Konkurrenz

an. Sechs Wochen lang

habe ich die Schwerkranke

zunächst einmal die Woche,

in der letzten Lebensphase

zweimal die Woche für ein

paar Stunden besucht. Am

Tag vor ihrem Tod habe ich

gemerkt, dass der Abschied

naht. Am Ende hat sich die

Tochter noch bei mir bedankt,

dass ich für ihre Mutter

da war. Damit hatte ich

gar nicht gerechnet.“

Das Einsatzgebiet der Hospizgruppe

Land Hadeln e.V.

erstreckt sich auf das ganze

alte Land Hadeln. „Es sind

Pflegedienste, Pflegeheime,

Ärzte oder auch Angehörige,

die bei uns anrufen“,

sagt Koordinatorin Birgit

Meyer. Sie ist gelernte Krankenschwester

mit einer palliativen

Fachausbildung.

„Ich nehme Kontakt zu den

Familien und/oder Betroffenen

auf und mache dann

einen Erstbesuch. Zunächst

Regional 23. Dezember 2021

Ein Leben in Würde bis zuletzt ermöglichen

Hospizgruppe Land Hadeln ist für Menschen in letzter Lebensphase da

„Die Menschen sollen wissen, dass unsere Hospizarbeit kein Geld kostet, sondern aus dem Herzen

kommt“, sagen Koordinatorin Birgit Meyer (li.) und Sterbebegleiterin Sigrid Joost Fotos: jt

mache ich mir ein Bild: Wie

schwer ist die Erkrankung?

Welchen Umfang der Begleitung

braucht der Betroffene?

Welche Art der Begleitung

ist gewünscht? Welcher Ehrenamtliche

passt in die Familie?

Da ist Feingefühl gefragt.

Jeder Ehrenamtliche

hat seine Eigenheiten. Wir

haben derzeit 28 Ehrenamtliche

in der aktiven Mitarbeit“

Sie erstreckt sich auf

die Bereiche Sterbebegleitung,

Trauerbegleitung und

„Hospiz macht Schule“. Bei

Hospiz macht Schule gehen

sechs Ehrenamtliche nach

einer speziellen Qualifikation

in Grundschulen der

dritten und vierten Klasse.

„Da sprechen wir mit den

Kindern über Tod und Trauer.

Über Malen, Basteln, Gespräche

und den Film ‚Willi

will‘s wissen‘ wird den Kindern

das Thema „Tod“ vertraut

gemacht.

Es ist berührend, was Kinder

malen, wenn man sie

fragt, wie stellst du dir das

Sterben vor? Von den Eltern

bekommen wir positive

Rückmeldungen und die

Kinder ändern mitunter ihre

Perspektive. ‚Bei der nächsten

Beerdigung komme ich

aber mit‘, sagte ein Junge.

Der Tod verliert durch unsere

Offenheit seinen Schrecken.

Er gehört zum Leben

dazu“, fasst Birgit Meyer

zusammen. „Unter unseren

Sterbebegleitern sind auch

viele Menschen, die selbst

Angehörige verloren haben.

Sie hätten sich gerne Unterstützung

gewünscht und

sind dadurch in die Sterbebegleitung

gegangen.“

Die Gespräche mit den Sterbenden

hinterlassen Spuren.

„Durch Supervision,

Gespräche mit der Koordinatorin

und Gruppentreffen

können wir über das Erlebte

sprechen und uns austauschen“,

sagt Sigrid Joost.

„Birgit Meyer hat für uns

immer ein offenes Ohr. Wir

fühlen uns 100-prozentig

aufgehoben.“ Auch der Vorstand

unterstützt die Ehrenamtlichen.

„Für uns wird

sehr gesorgt: Wir dürfen

Fortbildungen besuchen,

wir machen ein Weihnachtsfrühstück

und im Sommer

einen gemeinsamen Ausflug.

Ganz wichtig sind uns

unsere ‚Abschiedsrituale‘

am Anfang des Jahres, bei

dem wir die Verstorbenen

des vergangenen Jahres

loslassen. Das Ganze wird

von einem einfühlsamen

Programm umrahmt. Unsere

ehrenamtliche Kollegin

Claudia Hilpert lässt sich

dafür immer wieder etwas

Berührendes einfallen.“ Somit

wird auch der Selbstsorge

ein hohes Augenmerk

zugedacht.

„Leben bis zuletzt haben

wir uns als Motto auf die

Fahnen geschrieben. Wir sehen

den Menschen als Ganzes“,

betont Birgit Meyer.

„Ein würdevoller Umgang

bis zum Schluss ist die Basis

unseres Wirkens.“ Die Trauerbegleitung,

für die eine

Weiterbildung erforderlich

ist, sei ebenso wichtig, wie

die Sterbebegleitung.

Einmal im Monat findet im

Wechsel zwischen Hemmoor-Basbeck

und Otterndorf

ein Trauercafé statt - immer

am 1. Sonntag im Monat

von 15 bis 17 Uhr. Wichtig

zu wissen: Hospizarbeit

kostet kein Geld. Sie soll jedem

zur Verfügung stehen.

Jeder, der Hilfe braucht, ist

willkommen.

Sigrid Joost Fazit: „Bei uns

wird die Gemeinschaft großgeschrieben

und ein respektvoller

Umgang miteinander

gepflegt. Und wir haben

auch Spaß miteinander, zum

Beispiel auf den Fortbildungen.

Ich blicke mit großer

Dankbarkeit auf die vergangenen

zehn Jahre zurück

- und das voller Demut.“

Die Hospizgruppe Land-Hadeln ist schnell zu finden: direkt am Kreisel in Otterndorf in der Cuxhavener

Straße 5 - für diejenigen, die überlegen, einen Kurs zur Lebensbegleitung im Sterben zu beginnen,

ist es wichtig, keine Berührungsängste mit Menschen zu haben, die pflegebedürftig sind


23. Dezember 2021 Regional

21c

Waldpflege in den Nordholzer Tannen

Forstamt führt Holzernte- und Verkehrssicherungsarbeiten durch

WURSTER NORDSEE-

KÜSTE re ∙ In der Revierförsterei

Midlum werden

voraussichtlich ab Anfang

Januar 2022 Waldpflegearbeiten

beginnen. Ein besonderer

Schwerpunkt der

forstlichen Maßnahmen

liegt dabei im Forstort

Nordholzer Tannen, inmitten

der Ortschaft Nordholz.

Das Waldgebiet wird sehr

gerne von Wanderern, Joggern,

Fahrradfahrern und

anderen Naturliebhabern

aufgesucht.

Stefan Brößling, Revierleiter

der Försterei Midlum

erläutert: „Entlang der Straße

‚Gänsepfad‘ und in dem

dahinter angrenzenden

Buchenbestand werden ab

Anfang Januar Pflege- und

Holzerntearbeiten durchgeführt.

Auch wenn die

Nordholzer Tannen täglich

von vielen Menschen zur

Erholung genutzt werden,

müssen diese Arbeiten von

Zeit zu Zeit durchgeführt

werden. Neben der Waldpflege

und Holzernte geht

es hier auch um Verkehrssicherungsmaßnahmen.

Um Gefahren durch instabile

Bäume rechtzeitig zu

erkennen, kontrollieren

wir regelmäßig die Waldränder

entlang der öffentlichen

Straßen. Wenn wir

hier Bäume entdecken, die

eine offensichtliche Gefahr

darstellen, dann müssen

wir handeln. Normalerweise

verbleiben abgestorbene

Bäume als stehendes oder

liegendes Totholz in den

Wäldern. Sie bilden für viele

Insekten und Vögel einen

wichtigen Lebensraum. An

öffentlichen Waldwegen

und Straßen sind wir jedoch

verpflichtet offensichtlichen

Gefahren vorzubeugen. Wir

wollen verhindern, dass Anwohner,

Waldbesucher oder

Autofahrer durch plötzlich

umkippende Bäume oder

abrechende Äste und Kronenteile

verletzt werden“.

Das Forstamt Harsefeld

bittet die Waldbesucher

deshalb um Verständnis

für die vorübergehenden

Einschränkungen und Störungen

bei den gewohnten

Waldbesuchen, wenn auch

im stadtnahen Bereich vorübergehend

Motorsägen und

Forstmaschinen im Einsatz

sind. Abgesperrte Waldwege

dürfen wegen fallender Bäume

und Kronenteile während

der Erntearbeiten auf

keinen Fall betreten werden,

hier besteht Lebensgefahr.

Voraussichtlich werden die

Arbeiten Ende Januar abgeschlossen

sein.

Stefan Brößling ist es besonders

wichtig, die anstehenden

Holzerntearbeiten mit

NPorts erhöht Gelder

Neue Tarife gelten ab 1. Januar 2022

OLDENBURG re ∙ Zum

1. Januar 2022 erhöht Niedersachsen

Ports (NPorts)

die Hafen- und Kajegelder

um 1,9 Prozent. Grund hierfür

sind die deutlich gestiegenen

Personal-, Energieund

Materialkosten.

NPorts hat im Jahr 2021 auf

eine Erhöhung der Hafenund

Kajegelder verzichtet,

um damit einen Beitrag

zur Bewältigung der wirtschaftlichen

Auswirkungen

der Corona-Pandemie zu

leisten. Um zukünftig in

den Häfen eine bedarfsgerechte

Instandhaltung

der Kaianlagen, Schleusen,

Gleisanlagen und dem Straßennetz

sicherzustellen, ist

nun eine Anpassung der

Entgelte notwendig.

Der Hafentarif gilt für

die Hafenstandorte Brake,

Cuxhaven, Emden,

Stade, Wilhelmshaven


Stefan Brößling (vorne) und Hauke Klattenberg begutachten die

Verkehrssicherheit der Randbäume am Gänsepfad

(NPorts-Hafenbereiche),

Baltrum, Bensersiel, Langeoog,

Norddeich, Norderney,

Wangerooge, Hooksiel,

Fedderwardersiel und

Großensiel.

Einen Rabatt auf das Hafengeld

gewährt NPorts Reedern,

die aktiv einen Beitrag

zum Klimaschutz leisten,

indem sie die CO 2

-Emissionen

ihrer Schiffe reduzieren.

Reeder erhalten für besonders

umweltfreundliche

Schiffe statt 20 zukünftig

nun 40 rabattfähige Anläufe

für den ESI- und den

Eco-Fuel-Rabatt.

Die Hafenwirtschaft in den

Standorten wurde frühzeitig

über diese Tarifanpassung

informiert. Die ab

dem 1. Januar 2022 gültigen

Tarife sind auf der Internetseite

unter www.nports.de

im Downloadbereich des

jeweiligen Hafens abrufbar.

Foto: Burmann

den Naturschutzaspekten,

den Freizeitinteressen der

Bevölkerung und den Nutzungsbelangen

in Einklang

zu bringen. Er lässt die Pflege-

und Holzerntearbeiten

nach Maßgabe des LÖWE-

Programms in Übereinstimmung

mit der Nutz-, Schutzund

Erholungsfunktion des

Waldes durchführen. Bei

aller Umsicht und Vorsicht

Montag

27.

AB

MONTAG!

Dezember

10-19 Uhr

werden sich vorübergehende

Schäden an einzelnen

Wegen leider nicht vollständig

verhindern lassen, die

bei geeigneter Witterung

aber schnellstmöglich wieder

beseitigt werden. Nach

Abschluss der Arbeiten

wird der Wald auf einige

Waldbesucher zeitweilig

unordentlich wirken, weil

Kronenholz und einige

Bäume im Wald liegen bleiben

und den ökologisch

wertvollen Totholzanteil

erhöhen. Dadurch wird der

Nährstoffkreislauf erhalten

und die Bildung von Humus

gefördert. „Entstehende Lücken

im Waldgefüge entlang

des Gänsepfads werden mit

der Pflanzung von Vogelkirschen

als Großpflanzen,

sogenannten Heistern, ergänzt

und aufgefüllt“ erklärt

Hauke Klattenberg,

Förster für Naturschutz

und Waldökologie in den

Forst ämtern Rotenburg und

Harsefeld.

19ECHTE

AUF ALLES!*

*Ausgenommen bereits

Reduziertes, Interliving,

Druckerzeugnisse,

KiBa-Artikel

mit über 20.000 Artikeln

MWST

GESCHENKT!

über60

JAHRE

seit 1959

n

Küver

Frische frisch & freundlich

Frohe Weihnachten wünscht

Familie Küver mit dem ganzen Team!

Bad Bederkesa · Handelspark 17/19 · Telefon 0 47 45 / 94 90 20

Unseren Mandanten, Freunden und Bekannten

wünschen wir eine sehr schöne Weihnachtszeit!

DIPL.-FINANZW. (FH)

FRANZ WETZEL

STEUERBERATER

SÜDERFELD 7 | 27607 GEESTLAND

TEL. +49 47 07 7 20 81 95 | FAX +49 47 07 7 20 81 99

Ihre Anzeigen lesen

über 60.000 Leser.

Erscheinungsgebiete finden Sie

unter www.elbe-weser-kurier.de

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

04721/

72 15-0

Wir sagen

Danke

für Ihre Treue!

Alles Abholpreise.

Solange der Vorrat reicht.

Gültig bis zum 31.12.2021.


22bc

Regional 23. Dezember 2021

Weihnachtsgrüße

aus O t terndorf

So tankt man heute!

Wir wünschen allen ein

wunderschönes Weihnachtsfest

& ein gesundes neues Jahr.

SCORE-SB-STATION – Torsten Saß

Stader Straße 48 · 21762 Otterndorf

Tel. 0 47 51 - 9 15 60

Fax 0 47 51 - 63 68

Gärtnermeister

Gartengestaltung und

Gartenpflege

21762 Otterndorf

Raiffeisenstraße 8

Tel. (0 47 51) 27 67

Stimmungsvoll

OTTERNDORF re ∙ Was

kann es Schöneres als die

Weih nachts zeit geben.

Stimmungsvolle Beleuchtung

in den Straßen sorgt

für ein besonderes Flair,

das das Bummeln und Einkaufen

selbst in der kalten

Jahreszeit zu einem Vergnügen

macht. Seit dem

ers ten Adventswochenende

leuchten wieder die Lichterketten

und die Straßen sind

adventlich geschmückt. Es

liegt einfach ein ganz besonderer

Zauber in der Luft.

Es ist vor allem die romantische

Stimmung, die

diese Zeit zu etwas ganz

Besonderem macht. Und

wo kann man diese besser

erleben, als im Nordseebad

Otterndorf, mit seiner Altstadtkulisse.

Und das nicht

nur um in den historischen

Gassen das Weihnachtsflair

zu genießen. Denn natürlich

ist die Weihnachtszeit,

auch eine Zeit in der es viel

zu besorgen und vorzubereiten

gibt. Sei es die passende

Dekoration für das

Weihnachtsfest, schöne Geschenke

für die Lieben zu

Hause oder die passende

Kleidung für den winterlichen

Strandspaziergang -

bei einem Rundgang durch

die Otterndorfer Geschäfte

wird man schnell fündig.

Bücher und CDs, Schmuck

oder ein ausgefallenes Kleidungsstück

sind dabei immer

gute Geschenkideen.

Wer jedoch noch nicht weiß,

was er verschenken möchte,

erhält in den Geschäften so

manche Idee.

Wir wünschen allen

Kunden ein frohes

Weihnachtsfest & einen guten

Rutsch ins neue Jahr!

Nutzfahrzeuge

Service

Service

Stader Straße 67a · 21762 Otterndorf

Tel. (0 47 51) 90 96 0

otterndorf@manikowski.de

www.manikowski.de

Wir wünschen

frohe Weihnachten

und einen guten Start

ins Jahr 2022!

Nina

Wir wünschen

Ihnen schöne

Weihnachtsfeiertage!

Reichenstr. 10 · Otterndorf

(0 47 51) 99 95 95

Haduloha

Restaurant • Hotel • Biergarten

Liebe Gäste & Freunde,

wir bedanken uns für Ihr Vertrauen

und wünschen Ihnen ein schönes

Weihnachtsfest & ein glückliches

gesundes neues Jahr!

Ihre Familie Stanchev & Team

Marktstraße 24 · 21762 Otterndorf

Tel. 0 47 51 / 404 34 10

haduloha@otterndorf.com

www.haduloha.

otterndorf.com

Frohe Feiertage,

für das neue Jahr viel

Erfolg und natürlich

allzeit gute Fahrt

wünscht Ihnen

Raiffeisenstraße 22

E-Mail: info@pruefer-herting.de

Tel. 0 47 51 / 9 14 50

Fax 0 47 51 / 9 14 545

Autohaus Rieper GmbH

Mitsubishi und Nissan Vertragshändler

www.autohaus-rieper.de

Zum Schönenfelde 1

21775 Ihlienworth

(0 47 55) 2 96


23. Dezember 2021 Regional

23

Gewinner des Weihnachts-Schaufensters

2021

„Das ist ja der Hammer“, freut sich Josephine Benacher als

großer Fan der „Fishtown Pinguins Bremerhaven“ freut sie

sich über das signierte Trikot des Eishockeyclubs im Wert

von 135 Euro.

Entspannt das Fernsehprogramm genießen

kann demnächst Michaela Kehlert, denn Sie

hat einen Gutschein der Opti-Wohnwelt für

einen Fernsehsessel im Wert von 600 Euro

gewonnen, den ihr Mann entgegennahm.

Erfreut nahm Franziska Nowack den Präsentkorb von

Cux-Fleisch Busse im Wert von 75 Euro entgegen. „Da ist

Weihnachten ja gerettet“, sagt sie schmunzelnd.

Da passt wenigstens viel rein und schön ist er auch

noch. Angela Zichner hat den Deuter-Rucksack im

Wert von 95 Euro, gestiftet von der Firma Prüfer & Herting,

gewonnen.

Von der Goldschmiede Hornung Groen gab

es einen Schmuckanhänger im Wert von 100

Euro. Mit ihm kann sich demnächst Frank

Heinsohn schmücken, auch wenn seine Frau

den Gewinn für ihn entgegennahm.

Auch wenn sich Tina Rath über den Kinder Scooter

im Wert von 40 Euro, gestiftet von der Concordia-Versicherung

Otterndorf gefreut hat, „fahren“

darf ihn demnächst jemand anderes.

„Da gehen wir sowieso gerne mal essen.“

Der Gutschein für das Frühstücksbüfett im

Wert von 33 Euro ist deshalb genau der richtige

Gewinn für Klaus Helbig, den seine Frau

entgegennahm.

Da macht das Essen gehen gleich doppelt Spaß. M. Lüdders

hat einen Gutschein im Wert von 25 Euro des Restaurants

Haduloha gewonnen.

Mit dem Cuxliner geht es im nächsten Jahr für

Dirk Peters und seine Frau auf Reise, hat hat er

doch einen Reisegutschein in Höhe von 50 Euro

gewonnen.

Rosemarie Heimann kann sich ebenfalls über

einen Reisegutschein für eine Cuxliner-Tour

im Wert von 50 Euro freuen.

Gewinner Firma Preis Wert

Kehlert, Michaela Opti-Wohnwelt Fernsehsessel 600,00 €

Benacher, Josephine Fischtown Pinguins 1 Trikot signiert 135,00 €

Heinsohn, Frank Goldschmiede Hornung Schmuckanhänger 100,00 €

Willms, Jutta Autohaus Otterndorf Gutschein für Ölwechsel 100,00 €

Zichner, Angela Prüfer&Herting Rucksack 95,00 €

Ehlers, Bernd Beers media Bücher 79,90 €

Nowack, Franziska Cux-Fleisch Busse Präsentkorb 75,00 €

Peters, Dirk Cuxliner Gutschein 50,00 €

Heimann, Rosemarie Cuxliner Gutschein 50,00 €

Patjens, Birgit Cuxliner Gutschein 50,00 €

von Wechels, Florian Optik & Hörgeräte Rawert Gutschein 50,00 €

Nolting, Sören Bassenberg & Schwarting Bluetooth-Lautsprecher 50,00 €

Rath, Tina Cocordia Versicherung Kinder Scooter 40,00€

Hötzel, Silvia Cocordia Versicherung Kinder Scooter 40,00€

Goerlitz, Thomas Scheibendoktor Gutschein Innenreinig. Kfz. 40,00 €

Schrader, Heidi Oxstedter Hof Gutschein für Frühstücksbüfett (2 Pers.) 33,00 €

Helbig, Klaus Oxstedter Hof Gutschein für Frühstücksbüfett (2 Pers.) 33,00 €

Bösch, Annliese Bause Rock Gastro Flasche Rum 30,00 €

Lüdders, M. Restaurant Haduloha Gutschein 25,00 €

Rogalski, Steven Bassenberg & Schwarting Smooth2Go 25,00 €

Unsere Öffnungszeiten im Testzentrum sind:

Montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr. Auch samstags von 8:00 -13:00 Uhr,

Heiligabend und Silvester von 8:00 -12:00 Uhr

Termine sollten vorab unter www.etermin.net/ewa vereinbart werden.

EWa Verlag GmbH, Grodener Chaussee 34, 27472 Cuxhaven


24

Marktplatz 23. Dezember 2021

AUTOGESUCHE

Suche Trabant, Wartburg,

Sim son, etc.

Zustand egal, alles an bieten. Tel.

0162/6887706

KFZ-ANKAUF

An- und Verkauf von Gebrauchtwagen

Mit und ohne TÜV, auch defekt

- Abholservice -

H&A Autohandel · Tel. 04743/276590

Sofort Bargeld!

Wir kaufen alle PKW, LKW, Busse, auch

Unfall, Stader Str. 65, 21745 Hemmoor,

(01 63) 7 77 84 69 oder (0 47 71) 8 89 73 35

Verkauf auch im Kundenauftrag möglich

Wir kaufen

ständig alle gebrauchten

PKW und LKW!

Merachli Cars, Cuxhaven

Am Querkamp 3-5

Tel. 0 171 4 14 31 34

oder 0 47 21 51 09 40

WOHNMOBILE

Wir kaufen Wohnmobile

+ Wohnwagen

0 39 44-3 61 60, www.wm-aw.de Fa.

ANGEBOTE-STELLEN

OSTERHOLZ akl ∙ Die

Hochwasserereignisse

Mitte Juli 2021 in Rheinland-Pfalz,

Nordrhein-Westfalen,

Bayern und Sachsen

waren eine Katastrophe

von nationalem Ausmaß.

Viele Menschen verloren

ihr Leben, anderen wurden

ihr Heim und die Existenzgrundlagen

von den Wassermassen

weggerissen.

Die materiellen Schäden in

den betroffenen Regionen

sind immens und der Wiederaufbau

wird viele Jahre

brauchen.

Die schrecklichen Bilder im

Fernsehen und den sozialen

Medien löste eine unglaubliche

Welle der Hilfsbereitschaft

im Land aus. Die Einen

haben direkt vor Ort mit

angepackt und Häuser von

Schutt und Schlamm befreit,

andere gaben großzügige

Sach- und Geldspenden.

Das Möbelhaus Meyerhoff

aus Osterholz-Scharmbeck

unterstützt schon seit Jahren

Sozialprojekte in der Region

und Geschäftsführer

Jens Wendelken hatte bereits

früh signalisiert, etwas

für die Betroffenen in den

Flutgebieten tun zu wollen.

Da kam die Anfrage von

drei sehr engagierten ehrenamtlich

tätigen Gnarrenburgerinnen

dem Firmenchef

KFZ-MARKT

Wir kaufen Ihren

Gebrauchtwagen!

www.manikowski.de

TOYOTA

Toyota Celica E292, 1.

Hand, 1,6 L., 280 TKM, ohne TÜV;

Toyota Celica, 1,6 L., E291, als

Teile träger, nur zus. abzugeben,

2.650 €, Tel. 01520/5897258

WOHNWAGEN

Su. dringend Wohnwagen

oder Wohnmobil,

Tel. 0171/3743474

WIR SUCHEN DICH!

als Zusteller m/w/d

Telefon: 0 47 21 - 72 15 10

vertrieb@elbe-weser-kurier.de

sehr recht. Melanie Blank,

Yvonne Nehrke und Annika

Steffens hatten bereits

direkt nach den Ereignissen

im Ahrtal und im Raum

Aachen spontan Hilfe organisiert

und in Gnarrenburg

und Umgebung bei Privatleuten

und Firmeninhabern

Sach- und Geldspenden

gesammelt. Die Resonanz

war riesig und durch einen

privaten Kontakt zu Frank

Weiberg vom Förderverein

der Freiwilligen Feuerwehr

Langwedel konnte auch

eine Möglichkeit geschaffen

werden, die Spendenabwicklung

rechtskonform

abzuwickeln.

Dieses ehrenamtliche Engagement

machte Eindruck

bei Jens Wendelken und

BAUZEICHNUNGEN

Erstellung von Bauzeichnungen,

Bauanträgen

und Statik. Tiller

& de Buhr GbR - Architekten und

Ingenieure, Tel. 04741/90279-0 /

Nordholz

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

Herausgeber und Verlag:

EWa Verlag GmbH

Grodener Chaussee 34,

27472 Cuxhaven

Tel.: 04721/72 15-0,

Fax: 04721/72 15-45

E-Mail: info@elbe-weser-aktuell.de

Geschäftsführer:

Michael Fernandes Lomba

Ralf Drossner

Redaktionsleitung:

Andreas Oetjen

Medienmanager:

Manfred Schultz

Druck:

Druckzentrum Nordsee GmbH

Druckauflage Mittwoch 65.850

Druckauflage Wochenende 52.055

ELBE WESER kurier

die Wochenzeitung für den

nördlichen Landkreis Cuxhaven,

wird an alle erreichbaren Haushalte

kostenlos verteilt.

Falls Sie unsere Zeitung nicht mehr erhalten

möchten, bitten wir Sie,

eine E-Mail an

vertrieb@elbe-weser-kurier.de

zu senden oder einen Aufkleber mit

dem Hinweis „Bitte keine kostenlosesn

Zeitungen“ am Briefkasten anzubringen.

mehr Infos:

werbung-im-briefkasten.de

Es gilt die Preisliste Nr. 29 ab 1.11.2021.

Alle Rechte vorbehalten.

Nachdruck nur mit vorheriger

schriftlicher Einwilligung.

ANGEBOTE-STELLEN

Taschengeldaufbesserung

durch Zeitungsverteilung!

Die Zustellung

erfolgt mittwochs. Mindestalter

14 Jahre. Tel. 04721/

721510

www.elbe-weser-kurier.de

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Wochenende

Meyerhoff spendet für Flutopfer

Fraueninitiative aus Gnarrenburg gaben den Anstoß

Annika Steffens, Melanie Blank, Jens Wendelken und Frank Weiberg

setzen ein Zeichen für die Solidarität mit den Flutopfern Im

Ahrtal und Großraum Aachen

Foto: akl

so konnten die Frauen eine

Sachspenden-Zusage im Gesamtwert

von 70.000 Euro

entgegennehmen. Ausgesuchte

Bewohner der zerstörten

Regionen können

sich über fünf hochwertige

Marken-Einbauküchen,

Elektrogeräte und weiteres

Mobiliar freuen. Die erste

Spende aus dem Hause Meyerhoff

wurde bereits ins

Ahrtal geliefert. Eine weitere

Lieferung steht jetzt in

der Vorweihnachtswoche

an. Diese großartige Unterstützung

aller Beteiligten

ist nur ein Mosaiksteinchen

in der Katastrophenbewältigung.

Die Hilfe muss

weitergehen und so fiel am

Ende der Satz: „Wir sind

noch lange nicht fertig“.

ANKAUF

Bares für Rares Wandeln

Sie Ihre Pelze in Bargeld um.

Zahle Höchstpreise. Ankauf

v. Perser teppichen, Porzellan,

Tafelsilber, Münzen, Markenuhren,

Zahn gold, Schmuck, Instrumente,

Bronze, Fotokameras etc.

Seri öse Abwicklung. Tel. 04743/

3709576 o. 0176/27058018

ANGEBOTE

Mitarbeiter

gesucht?

Nutzen Sie

unseren

Stellenmarkt.

ELBE WESER

EROTIK

Erotik

Venus-Traum

Dessous & erotikartikel

Kapitän-Alexander-Straße 19

27472 Cuxhaven · Tel. 0 47 21 / 40 61 90

Di. - Fr. 10-17 Uhr · Sa. 10 - 16 Uhr

www.venus-traum-cuxhaven.de

GARTEN

Garten- und Landschaftsbau

MICHAEL BARG

Gartengestaltung und Pflege,

Pflasterarbeiten aller Art,

Teichbau und Baggerarbeiten

047 56/8 50 85 40, 0176/244 898 20

GESUNDHEIT

Ängste, Panik und

innerer Druck. Ich

kann Ihnen helfen! Tel. 0162/

6846725 Lutz Welk Hemmoor

HANDWERKLICHES ARBEITEN

Gartenarbeiten aller

Art Baumfäl lung, Heckenschneiden,

Stein reinigung,

Pflasterarbeiten, Maurerarbeiten,

Zaunbau, Kellerreparaturarbeiten,

Malerarbeiten,

Tel. 0176/71908758

HAUSHALTSAUFLÖSUNG

Unser

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Wochenende

04721/7215-0

Schrotti.

Haushaltsauflö sungen - Umzugsservice,

Tel. 0176/27026492

Haushaltsauflösungen

erledigt Antik &

Trödel! 04751/3559vzv

KAMINHOLZ

Kaminholz zu verkaufen

Buche, Eiche, Mischholz, trocken

und frisch, ofenfertig, kann

auch ge liefert werden. Tel.: 0151/

11674907

Küsten-Garten-Service

Sonderangebote

Trockenes Kaminholz

(Restfeuchte 14-18%)

Gutes Mischholz SRM nur 55,- E

Eiche, Buche, Birke SRM nur 70,- E

Reine Buche

SRM nur 80,- E

Alles Holz aus nachhaltigem

Anbau aus Wäldern

im Landkreis Cuxhaven

– Lieferung möglich –

kostenloser Pkw-Anhänger-Verleih

Drangstedt . Hauptstr. 16 . 27624 Geestland

Telefon (0 47 04) 13 45

KONTAKTE

Bitte nochmal anrufen.

Nackter Mann

sucht einen wirkl. Freund,

mögl. m. PKW, für alles. Tel.

01520/9565615 (öfter's versuchen)

MALER

Malerei Hahnefeldt

Ausführung von Malerarbeiten

zu fairen Preisen.

Tel. 0 47 21 / 44 47 73

SONSTIGES

Kaufe Ihre tragbaren Altkleider

und Schuhe. Tel.

0152/25951875

SENIOREN

Anti-Rost-Initiative

Cuxhaven Senioren helfen

Senioren, Kleinstreparaturen

im Haushalt, Tel. 01522/4928995

(Dienstag-Freitag 10-14 Uhr)

TRÖDEL

Bernies Trödel, Fr. u.

Sa. 10-17 Uhr, auch kl.

Räumungen. Alte Marsch

71, Cux-Groden, 0170/

4840320

VERKÄUFE

Wildfleisch vom Jäger

aus freier Wildbahn, 1a, Wildschwein,

Reh, Hirsch, ab

4,00€ /kg, auch Einzelbraten!

Tel. 04722/2211+0175/

1414883 www.wild-auf-wild.de

www.elbe-weser-kurier.de

BEILAGEN

Heute in

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

Gesamt oder in Teilen

Combi

DRK mensch

Bening

Rossmann

Jawoll

Lidl

ALDI

Marktkauf

Hol ab

Netto

EDEKA Holling

EDEKA Tiedemann

EDEKA Keil

EDEKA Cohrt/Kliebisch

EDEKA Küver

Möbel Steffens

Kemner

Kaufhaus Stolz

ELBE WESER

K U R I E R

Ihre Anzeige fehlt auf dieser

Seite. Tel 0 47 21 / 72 15-0

ELBE WESER

K U R I E R

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch

ES GEHT UNS

ALLE AN!!!

Wir machen es! - Machen Sie es auch!

Zum Schutz für uns alle!

Ab heute gilt 3 G am Arbeitsplatz!

Sie benötigen einen Test für

Ihren Arbeitgeber?

Bei uns kein Problem!

Auch vollständig geimpfte Personen können

das Corona-Virus verbreiten!

Lassen Sie uns die Pandemie weiter

bekämpfen, damit wir nicht weiter/wieder

in eine 4. Welle hineinschlittern.

Die Testung erfolgt durch zertifiziertes

Personal anhand eines vorderen

Nasenabstriches und es entstehen für

Sie als Bürger keinerlei Kosten!

Sie können sich jeden Tag testen lassen.

Sie möchten verreisen?

Kein Problem!

Wir haben Antigentests, die innerhalb

der EU anerkannt werden!

Sie bekommen von uns ein kostenloses

Zertifikat, wenn gewünscht per E-Mail

oder auch gerne als Ausdruck.

Unsere Öffnungszeiten:

Montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

Heiligabend 8:00 bis 12 Uhr

Silvester 08:00 bis 12 Uhr

Termine können vorab unter

www.etermin.net/ewa oder telefonisch

unter 04721/7215-19 vergeben werden.

Sie können aber auch gerne

ohne Termin vorbeischauen.

EWa Verlag GmbH

Grodener Chaussee 34, 27472 Cuxhaven


Marktplatz

22.

23.

12.

Dezember

2021

2021 KURIER 251

MARKTPLATZ

STELLENANGEBOTE

Das Autohaus S. Maske besteht seit mehr als 50 Jahren in Cuxhaven und arbeitet

erfolgreich für die Marke Kia. Um weiterhin wachsen zu können suchen wir engagierte

Mitarbeiter mit folgenden Qualifikationen:

Kfz-Mechatroniker (m/w/d)

· erfolgreich abgeschlossene Ausbildung

· gutes technischen Verständnis

· Lernbereitschaft und Teamfähigkeit

Serviceassistenten (m/w/d) oder einen

Bürokaufmann (m/w/d) in Vollzeit

Ihr Profil

· abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung

· Freundlichkeit, Freud und Geschick im Umgang mit Menschen sowie-

Kommunikationsstärke

· Verantwortungsbewusstsein, Teamgeist und Kundenorientierung

· Berufserfahrung ist wünschenswert

· Sie beherrschen die MS-Office-Anwendungen

Gehen Sie mit uns gemeinsam einen erfolgreichen Weg in eine vielversprechende

Zukunft und bewerben Sie sich per E-Mail: info@s-maske.de oder per Post:

S. Maske Automobile e.K.

Papenstr. 127 | 27472 Cuxhaven | Tel. 04721/72190 | www.kia-maske-cuxhaven.de

Gestalte mit uns die Zukunft

genussvoller Lebensmittel.

Bewirb Dich als

Anlagenfahrer (m/w/d)

für unsere Produktion.

Du willst mehr Infos? Besuche uns unter:

www.doehler.com oder Tel.: 04751-922010

Döhler Neuenkirchen GmbH

Petra Frey

Dorfstraße 17

21763 Neuenkirchen

Wir freuen uns auf Ihre Initiativbewerbung!

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir motivierte:

Berufskraftfahrer CE (m/w/d)

Bauhelfer (m/w/d)

für den Bereich Abbruch und Rückbau sowie Erd- und Tiefbau

Die vollständigen Berufsbeschreibungen finden Sie unter www.https://www.plambeck-cux.de/jobangebote

Interessiert?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer

Gehaltsvorstellung vorzugsweise per E-Mail an info@plambeck-cux.de

27472 Cuxhaven – Humphry-Davy-Straße 23 – Tel.: (04721) 7 44 33

E-Mail: info@plambeck-cux.de – www.plambeck-cux.de

Entsorgungsfachbetrieb

Wir suchen: Einen neuen Pächter (m/w/d) für das Restaurant

»Zur Sonne« in Cuxhaven

Wir bieten:

Wir sind:

Ein etabliertes Restaurant mit 2 Clubräumen, großem Park

platz, großer Sonnenterrasse, günstig im Kurteil Döse gelegen.

Dem Restaurant angegliedert ist eine moderne 12Bahnen

Kegelsporthalle mit Clubräumen

Cuxhavener SportkeglerVereinigung e.V.

Haben Sie Interesse? Dann schreiben Sie uns:

Strichweg 145, 27476 Cuxhaven per Mail an office@cskv.de

Alltagsbegleitung

mit gelegentlicher Hilfe im

Haushalt für ältere Dame in

CUX gesucht, nicht pflegebe

dürftig. 2 3 Mal/Woche, 12 /60

Minuten. Mobil 0177 / 8902637

Suche ab sofort

liebevolle Betreuung

f. 87 j., nach Schlaganfall am

Rollator mobile, beg. demente

Mutter. Eig. Haus i. d. Börde

Lamstedt. Pflegedienst ist vor

handen. Bei Interesse bitte bei

der Tochter melden:

Mobil 0176 / 54123081

Das Medizinische Versorgungszentrum Timmermann und Partner ist eine

Fachpraxis für körperliche und psychische Gesundheit. In unserem Team

arbeiten u.a. Mediziner, Psychotherapeuten, Kinder und Jugendpsycho

therapeuten, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden sowie

Kunst und Reittherapeuten zusammen, um die Patientinnen und Patien

ten aller Altersgruppen bei der Bewältigung scheinbar kleiner aber auch

großer Probleme zu unterstützen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Unsere aktuellen Stellenangebote finden sie auf unserer Homepage

www.timmermannundpartner.de

Marienstr. 37a, 27472 Cuxhaven, Telefon: 0 47 21 – 39 3650

Die Samtgemeinde Land Hadeln sucht im Fachbereich 5

Finanzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/e

Sachbearbeiter/in (m/w/d)

„Steuern, Abgaben, Kasse“

unbefristet in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden.Die Vergütung

erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst ent

sprechend der Qualifikation bis zur Entgeltgruppe6 TVöD.

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie auf unserer

Internetseite www.samtgemeindelandhadeln.de/stellenange

bote sowie auf Facebook. Ihre schriftliche aussagefähige Be

werbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum

03. Januar 2022 an die Samtgemeinde Land Hadeln, Fachbe

reich 1 – Zentrale Dienste –, Marktstraße 21, 21762 Otterndorf.

Bewerbungen per EMail sind ausgeschlossen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort

in Voll- oder Teilzeit:

Der TSV Otterndorf e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen

Buchhalter (m/w/d) in Teilzeit

Ihre Aufgaben:

Selbständige Debitoren und Kreditorenbuchführung in

elektronischer Form

Selbstständiges Erstellen von FinanzReports und Sta

tistiken wie Monats und Quartalsabschlüsse

Buchführung des Gesundheitssports und weiterer Ab

teilungen nach Absprache

Kassenprüfungen der Abteilungen

selbständiges Erstellen des Jahresabschlusses (E/Ü) und

der Umsatzsteuererklärung

Mitwirken an der Erstellung des Haushaltsplanes

Enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit den Abtei

lungsleitern, Kassenwarten, Übungsleitern und Vor

standsmitgliedern

Ihr Profil:

sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Computern insbe

sondere mit Excel, Word und Lexware/Datev

Teamfähigkeit

erweiterte Kenntnisse im Umgang mit Monats und Jah

resabschlüssen, Finanzplanung und Zahlungsverkehr

So manche Kariere begann im Stellenmarkt der Lokalzeitung – warum nicht auch Ihre?

Wir ermöglichen Ihnen:

10 Stunden Wochenarbeitszeit

selbstbestimmtes Arbeiten bei freier Zeiteinteilung (Ar

beitszeitkonto)

Home Office möglich

Mitarbeit in einem innovativen Team

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie uns

Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmög

lichem Eintrittsdatums bis zum 09.01.2022 digital (max.

5MB) an: geschaeftsstelle@tsvotterndorf.de


226KURIER Marktplatz 23. Dezember 22. 12. 2021 2021

MARKTPLATZ

Im Rahmen der Altersnachfolge suchen wir

zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mischanlagenführer (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

· Disposition der Kundenaufträge und Zuschlagsstoffe

· Qualitätskontrolle der Ausgangsstoffe und des Betons

· Technische Kontrolle und Überwachung der Mischanlage

Ihr Profil:

· Vorerfahrung in der Disposition und Anlagenführung sind wünschenswert

· Führerschein der Klasse C ist wünschenswert

· Technisches Verständnis

· Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft

Unser Angebot:

· Ein abwechslungsreiches und vielseitiges Aufgabengebiet

· Ein zukunftssicheres Arbeitsumfeld in unbefristeter Festanstellung

Scheuen Sie sich nicht, sich als Quereinsteiger bei uns zu bewerben.

Interessiert?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per Post oder

E-Mail an:

STELLENANGEBOTE

LUST AUF EINE NEUE BERUFLICHE

HERAUSFORDERUNG?

Wir sind ein modernes, innovatives Medienhaus, das sich mitten in einer

Transformation befindet. Sich ständig verändernde Märkte, der digitale Wandel,

neue Geschäftsmodelle fordern neugierige, aktive und dynamische Mitarbeiter.

MEDIA-SALES

MANAGER (m/w/d)

zum schnellstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Teams gesucht.

Ihre zukünftigen Herausforderungen:

» Verkauf von Print- und Onlineprodukten

» Akquise von Neukunden

» Betreuung von Bestandskunden

» Einbindung bei der Entwicklung

neuer Verkaufsthemen

» eine leistungsorientierte Bezahlung

mit Fixum

Das sollten Sie mitbringen:

» abgeschlossene betriebswirtschaftliche

oder kaufmännische Ausbildung mit

Berufserfahrung

» sicheres und zielorientiertes Auftreten

und Verkaufen

» große Leidenschaft für Beratung

und Verkauf

» Verhandlungsgeschick und

Kommuni kationsstärke

» selbstständige, strukturierte und

effiziente Arbeitsweise

GESUNDHEIT

Verspannungen ?

MASSAGE VOM PROFI

Praxis Jens Freese

www.massagefreese.de

Tel.: 04721444 276

TIERMARKT

Kl. Mischlingswelpen

in liebevolle Hände abzugeben

unter Mobil 0160 / 6924407

LANDWIRTSCHAFT

Landw. Flächen od.

Betrieb zu pachten/kaufen ges.

Mobil 0178 / 2623108

Suche Rinder

deckfähig bis hochtragend und

abgekalbte.

Tel. 04773 / 7817

VERSCHIEDENES

Der Weihnachtsmann

hat noch Termine frei.

Neu: Mobil 0152 / 56501606

Biete Gartenarbeiten

aller Art, Ast und Baumbe

schnitt mit Entsorgung, gün

stig. ☎ 0176 / 22642696

Qualität mit Tradition

Als überwiegend regional tätige, mittelständische Unternehmensgruppe

suchen wir per sofort für den Ausbau der HAHN Transport GmbH

Berufskraftfahrer

(m/w/d) (Führerscheinklasse CE 95)

▲ Im nat. Fernverkehr (Mo.Fr.)

(2455 m 3 Sattelkipper)

▲ Verschiedene Standorte möglich

(auch bei Ihnen vor der Haustür)

Wir bieten:

▲ Eine übertarifliche Bezahlung

▲ Einen sicheren, interessanten

und vielfältigen Arbeitsplatz

▲ Einen modernen Fuhrpark

(Durchschnittsalter: 3 Jahre)

Das erwartet Sie bei uns:

» Wir bieten Ihnen spannende Aufgaben,

eine wertschätzende Unternehmenskultur

und ein attraktives Arbeitsumfeld in

einem jungen motivierten Team, das Sie

zukünftig mitgestalten können

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte an:

Personalreferentin Mirja Gefers

Kaemmererplatz 2, 27472 Cuxhaven

Telefon: (04721) 585-312, E-Mail: jobs@cuxonline.de

Weihnachtsgeflügel

aus Freilandhaltung, Puten,

Gänse, Enten, Fleischhähn

chen, Suppen und Perlhühner.

Tel. 04722 / 611 oder

Mobil 0170 / 7781382

Meine Frau sucht für

mich, 61 Jahre, eine liebevolle,

einfühlsame und geduldige Be

gleitung, wenigstens an drei

Nachmittagen, gern auch mehr

(m/w/d). Ich leide an einer fort

geschrittenen Demenz. Wir

würden Sie gern kennenlernen,

vielleicht passt es mit uns.

WhatsApp 0151 / 52235289

Ihre Bewerbung richten Sie bitte vorzugsweise per Mail an:

HAHN Transport GmbH Landstraße 1 21755 Hechthausen z.Hd. Herrn Frey

Tel.: 0477 4 999206 geschaeftsleitung@hahn.de WWW.HAHN.DE

IMMOMARKTPLATZ

ANKAUF

Hobbylandwirt sucht

kleinen Resthof

mit kleiner Weidefläche um ca.

1,5 ha, bitte alles anbieten, auch

gerne zun Sanieren und Reno

vieren. Mobil 0176 / 77221973

Dringend! Su. kl. Haus

oder Ferienhaus mit kl. Grdst.,

ebenerdig, 3 bis 4 ZKB, Gäste

WC, Abstellr., Garage, bis ca.

100 m², in Cuxhaven und Alten

bruch. Tel. 06357 / 7912

Endlich zum Herzensort!

Su. Eigentumswohnung

(ca. 40 60 m²), gern mit Balkon

im Raum CuxhavenStadt bis

Duhnen. SMS, WhatsApp oder

Mobil 0151 / 70826263

Resthöfe, Ein u.

Mehrfam.Häuser und

Eigentumswohnungen

– gerne auch renovierungs

und sanierungsbedürftig –

für unsere Kaufinteressenten

gesucht!

FairplayMakler

Günther Gottschalk

Dipl.Betriebswirt

Iseler Str. 38, 27432 Bremervörde

Tel. 0 47 69 / 820 85 45

mobil 0 179 / 268 73 38

www.fairplaymakler.de.

VERMIETUNGEN

Cux. kl. Haus

2 Etagen, EG: WZ, Kü., WC;

OG: Schlafzi. u. WC, 600, ¤

warm. Mobil 0176 / 62754335

Schöne FeWo

in CuxSahlenburg vom 2.1.22

bis 2.4.22 zu vermieten.

Mobil 0176 / 54401398

Pensionär (handw. geübt) sucht

2Zi.Whg. od. WG

(keine Haustiere), vorzugsweise

in Otterndorf od. Cuxhaven.

Angebote unter Kontaktauf

nahme unter CNZ11136

OtterndorfStadtmitte

2Zi.Whg. im 4. OG, ca. 57 m²,

Bad, EBK, Balkon, ab sofort zu

vermieten, Miete 380,– ¤ + NK.

Tel. 04755 / 535

oder (04751) 91 420

Grimmershörnbucht

1. Reihe, Seesicht, Fahrstuhl,

großz. 2.Zi.Whg., ca. 87 m²,

2 Balkone, offene EBK, großz.

Wohn/Essbereich, V’Bad, Gä

WC, Keller, KM 1200, ¤ zzgl.

NK 200, ¤, TGStellpl. zusätz

lich mögl. 90, ¤.

Mobil 0160 / 3584209

Altenwalde, 3Zi.Whg.,

78 m², 1. OG, zum 01.04.2022

oder früher, 510, ¤ zzgl. NK,

Flur, Bad mit Badewanne u.

WC, GästeWC, EBK, Fußbo

denheizung, Abstellraum,

Waschk.Ben., SATAnl., Kel

ler, EinsPl., Gartennutzung

möglich, EnEV 155 kwh/ m²,

Zentr.Heiz., Bj. 2015, k. Mak

ler, k. Kaution, k. Abstand.

Mobil 0151 / 17069337

MIETGESUCHE

1Zi.Whg. für 1 Person

ab sofort in Cuxhaven gesucht.

Mobil 0176 / 24497619

Das habe ich nicht

gewusst...

ist oft ein peinliches Eingeständnis.

Informieren Sie sich. Lesen Sie

deshalb täglich Ihre Tageszeitung.

KFZMARKTPLATZ

VERKAUF

Peugeot

Peugeot 207 SW, silber

86.000 km, Benzin, 4 5 türig,

Bj. 06/2010, HU 06/2022, VB

3.990, ¤. Mobil 0162 / 9698712

GARAGEN

Unterstellmöglichkeit

in SPIEKA/ Umgebung gesucht

für Oldtimer ab Januar od. so

fort. Tel. 04741 / 180706 ab 10 h

VERSCHIEDENES

ANKAUF

BEKANNTSCHAFTEN

Er, 81, 1,78m

schlank, sportlich, sucht Freun

din, Mobil 0157 / 38991655

Su: Tom. aus Drangstedt

56 J., bitte melde dich.

Tel. 06357 / 7912

Suche lieben Partner

50+, 1,80 m, zwecks neuer Part

nerschaft in Cuxhaven und

Umgebung. Kontaktaufnahme

unter CNZ11124

Hey Leute zw. 70 + 80 J.

aus Cuxh. und Umgeb., lasst

uns mehr zusammen machen

und einen Freundeskreis grün

den. Kontaktaufnahme unter

CNZ11134

Suche dich, weibl.

(45 60 J., offen, humorvoll)

für gelegtl. Treffen (bin 53 J.,

gut gebaut, ausdauernd,

geimpft, regelm. getestet).

Mobil 01522 / 9830900 ab 18

Uhr

Ich (vielseitig interessierte, 70

J. Neubürgerin von Otterndorf)

möchte nette Menschen

ANKAUF

Suche Aufsitzmäher

auch defekt. 0152 / 22110661

GOLDANKAUF

Hess & Mandl

Kunsthandel GmbH

Deichstraße 9, Cuxhaven

Tel.: 0 47 21 / 500 893

www.hmkunsthandel.de

VERKAUF

Wild auf Wild...

aus eig. Jagd! Reh u. Wild

schweinkeule, Hirschrücken!

meiner neuen Heimat beim ge

Tel. 04723 / 2458

meinsamen Spazierengehen

kennenlernen. Wer mag mich

begleiten? Kontaktaufnahme

unter CNZ11135

Hallo liebe Mädels

da draußen. Ich suche eine

feste, dauerhafte Partnerschaft

im Leben. Ich sehne mich nach

jeder Menge Zweisamtkeit als

Liebespaar. Bin 1,78 m u. 35 J.,

aus Cuxhaven. Meine Interes

sen sind Sport, Musik, Kochen,

Reisen, Tiere. Mir ist besonders

wichtig in einer Partnerschaft:

Treue, Ehrlichkeit, Humor,

Romantik, Bodenständigkeit,

kinder und tierlieb. Hast du

bereits schon Kinder? Kein Pro

blem. Habe ich dein Interesse

geweckt? Freue ich mich auf

deine Nachricht; bitte mit Bild.

Unter folgender Rufnummer

Mobil 0176 / 21400892

Safe zu verkaufen

m. abschließbarem Innenfach,

in Cux., sehr guter Zust., H 1,57

m, B 0,67 m, T 0,55 m. Preis VB

800, ¤. Mobil 0171 / 6446873

Brennofen

Hermes Typ C8, 1200 Grad mit

Programmcontroler C8 Naber

zu verkaufen.

Tel. 04721 / 73004

Kaminholz, trocken

und ofenfertig, Anlieferung mög

lich, Anhängerverleih ohne Kos

ten, à SchüttRaum m³ 65,– ¤.

☎ 04755 / 535 od. 04751 / 91420

Handgeknüpfter Teppich

aus Anatolien, Länge 2,85 m,

Breite 1,60 m, Basisfarbe rot,

gepflegter Zustand, 570, ¤.

Anfragen unter

Tel. 04723 / 5059355

Pegasus 26er

tiefer Einstieg, neuwertig, VB

350, ¤. Mobil 0152 / 57296850

hawo‘s Kornmühle

180, ¤ zu verkaufen.

Tel. 04722 / 3080080


Haben Sie

Probleme

mit ...?

Ratten – Tauben – Flöhe –

Ameisen – Wespen – Wühlmäuse

– Marder – Schimmelpilz –

Holzschutz – Wärmeentwesung

– Desinfektion – Grünbelagentfernung

– Industriehygiene

Wir wünschen unseren Kunden

ein frohes Weihnachtsfest und

ein erfolgreiches neues Jahr.

Elbe-Weser-

Schädlingsbekämpfung

GmbH

Am Querkamp 12-14 . 27474 Cuxhaven

Tel. 04721/665371 . Mobil 0174/1931249

Öffnungszeit: Mo.-Fr. 9 - 12 + 13 - 18 Uhr

www.elbe-weser-sbk.de

Das große Elbe-Weser-aktuell-Kreuzworträtsel

Diese Woche verlosen wir unter allen richtigen Einsendungen

das Buch „Wi vertellt op Platt“ von Grete Hoops

Wir

wünschen

unseren

Kunden frohe

Weihnachten

und einen guten

Rutsch ins neue Jahr!

Ihr Versicherungsmakler

in Cuxhaven

Unabhängige Beratung für

Privat und Gewerbe

Abschnede 208

27472 Cuxhaven

Tel. 0 47 21 / 66 32 909

www.fvf-cuxhaven.de

PEUGEOT

Vertragshändler

DEHN GmbH

Das Team von

auto domicil Dehn GmbH

bedankt sich für das Jahr 2021

und wünscht ein frohes Fest und

einen guten Rutsch ins neue Jahr.

auto domicil Dehn GmbH

Humphry-Davy-Str. 62 · 27472 Cuxhaven

Tel. 0 47 21 – 66 30 80

cuxhaven@auto-domicil.de

Wir wünschen

unseren Kunden frohe

Weihnachten

und einen guten Rutsch

ins neue Jahr!

Das Lösungswort lautet:

1 2 3 4 5 6 7 8 9

Name, Vorname

Straße

PLZ, Ort

Telefon

Ausschneiden und sofort einsenden an:

ELBE-WESER-KURIER · Grodener Chaussee 34 · 27472 Cuxhaven

Teilnahmeschluss: 27.Dezember 2021. Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt.

Keine Barauszahlung! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Des Rätsels Lösung:

RUSSELL · Sie war das brünette

Pedant zu Marilyn Monroe

- Jane Russel (1921-2011).

Und mit ihr zusammen ist sie

auch in einem ihrer bekanntesten

Filme zu sehen, „Blondinen

bevorzugt“ von 1953.

Doch sie war mehr als ein Sexsymbol,

wusste als Schauspielerin

und Sängerin mit einem

Schuss Ironie zu überzeugen.

1991 wurde sie in Berlin mit

dem „Goldenen Bären“ für

ihr Lebenswerk geehrt. - Die

CD „Warmer in the Winter“

von Lindsay Stirling hat Uwe

Stoewahse aus Geestland gewonnen.

- Dieses Mal gibt es

das Buch „Wi vertellt op Platt“

von Grete Hoops zu gewinnen.

In ihrem bislang 18. Buch

finden sich wahre Alltagsgeschichten,

die nicht so abgelaufen

sind, wie sie eigentlich

sollten.

SchloSSerei

Stahlbau

Metallbau

Wir wünschen allen

Kunden besinnliche

Weihnachten und

einen guten Rutsch

ins neue Jahr!

Neue Industriestraße 15

27472 Cuxhaven

Telefon (0 47 21) 40 92-0

Telefax (0 47 21) 2 77 46

E-Mail: info@noehmermetallbau.de

Mein Leben bis zum Kriege

Fortsetzungsroman von Joachim Ringelnatz Folge 145

... im Hotel und dinierte

und trank Champagner,

bis das Frankfurter Geld

eintraf. Es war das zu spät,

um noch am selben Abend

weiter nach München zu

fahren. So übernachtete

ich in dem Hotel, ging aber

nicht zu Bett, sondern ließ

mir eine zweite Flasche aufs

Zimmer bringen.

Und saß dort sentimental,

betrunken von Freiheit und

Champagner.

Und unternahm in Gedanken

noch einmal die Reise

von Frankfurt nach Hull.

Ich bereute sie nicht. Ich

meinte, ich hätte auch unterwegs,

auch in der schlimmsten

Zeit sie nie bereut.

Die schlimmste Zeit war

die in den belgischen Gefängnissen

gewesen. Aber

das alles war vorbei, und

ich hatte Erfahrungen gesammelt

und Neues gelernt.

Und diese Reise hatte mich

einmal aus dem bösen Alltag

des gleichbleibenden,

geborgenen Sattwerdens

herausgerissen. Und mir

war doch auch vieles Erhebende

und Herrliche zugestoßen.

Das Freiheitsgefühl

als fahrender Musikant. Die

Nachtfahrt mit Miß Hines.

Am schönsten war gewesen

– das Erlebnis mit dem

geschminkten, nach Himbeeren

duftenden Mädchen

vom Wilberforcedenkmal. –

Nein, noch schöner – das allerschönste

war – das andere

Abenteuer – das eigentlich

nie gewesen war, das versäumt

und verträumt war.

Das erträumt und versäumt

bleiben sollte. – »Ten o‘clock

Wilberforce-Monument.«

München und Buchhalter

Inhaltsverzeichnis

Frau Müller sandte prompt

Geld, so daß ich mein Hotel

bezahlen und langsam

vierter Klasse nach München

reisen konnte.

Ich wußte, daß Telschow

inzwischen dort eine Anstellung

gefunden hatte. Er

nahm mich freudig in seiner

Wohnung auf, bis ich eine

Stellung fände. Er war ein

anhänglicher Mensch und

ein spaßiger Kauz. Noch immer

pflegte er seine Kleider

aufs peinlichste und brachte

jeden Morgen eine halbe

Deckenwasch-Service

Geestestraße 13 · 27619 Wehdel

www.decken-waschen.de

Tel. 0 47 49 / 4 89 · Mobil 0179 / 7 66 84 26

Frohe

Weihnachten

und einen

guten Rutsch

ins

neue

Jahr 2022!

Stunde damit zu, seine gelben

Schuhe mit Milch zu

behandeln. Er kaufte sofort

eine Flasche Müller Extra.

Telschow wohnte im Osten

der Stadt, wo die kleinen

Leute hausen. An deren

bescheidenen Freuden

nahmen wir nun teil. Wir

tranken in den großen Kellern

unsere Maß, aßen Radi

dazu und versuchten den

Dialekt und die derbe bayrische

Gemütlichkeit nachzuahmen.

Sonntags gingen

wir in die Berge oder auf die

Schwammerlingsuche.

Es gab in München ein Revolverblatt,

betitelt »Grobian«.

Dieser Zeitung sandte

ich satirische Gedichte und

Witze ein. Alles wurde sofort

abgedruckt. Als ich wochenlang

das Blatt en masse

beliefert hatte, ohne bisher

ein Honorar erhalten zu

haben, meinte ich nun, mir

ein gutes Sümmchen abholen

zu können und machte

mich auf den Weg. In einem

Haus am Stachus fragte ich

nach der Redaktion. Man

wies mich nach einer kleinen

Baracke im Hinterhof.

Dort stand ein Arbeiter vor

einer Druckmaschine. Der

bewegte unaufhörlich einen

Hebel vor und zurück.

»Verzeihung, können Sie

mir sagen, wo ich den Chefredakteur

des ›Grobian‹

finde?«

»Das bin ich selbst«, sagte

der Arbeiter mürrisch, ohne

seine Arbeit zu unterbrechen.

»Was wollen Sie?«

Ich nannte meinen Namen

und brachte mein Anliegen

vor.

»Honorar? Honorar?« sagte

er voll Verachtung. »Nun,

meinetwegen.« Damit

drückte er mir fünf Mark in

die Hand.

Zwei Tage lang war ich

Stadtreisender für eine kleine

Kaffeehandlung. Man

gab mir zwei Probedosen

mit Kaffeebohnen in die

Hand, und ich mußte damit

treppauf und treppab von

Tür zu Tür gehen, um den

Leuten eine Bestellung auf

ein Pfund oder zwei Pfund

Kaffee abzuringen. Mir war

ein Stadtgebiet zugewiesen,

wo sehr arme Leute hausten.

Fortsetzung folgt...


28

Zum Schluss 23. Dezember 2021

Präsident-Herwig-Straße 10-14

Telefon (0 47 21) 7 20 80

www.cuxfleisch-busse.de

Geschäftliches Reise & Erholung Grüße

CUXLINER Erlebnisfahrten

Ich wünsche schöne Weihnachten und alles Gute für 2022!

Angebot vom

20.12. bis 31.12.21

Beefsteakroulade

- bratfertig - 1 kg 14.99 €

Rinderfilet ab 1 kg 32.99 €

Rumpsteak

- Spitzenqualität - ab 1 kg 19.99 €

Schweinefiletköpfe 1 kg 5.99 €

Fondue- oder

Racelettfleisch ab 100g 0.99 €

Bock- oder Wiener Wüstchen

- frisch aus dem Rauch - 1 kg 7.90 €

Öffnungszeiten:

Mo. – Do. 8.00 – 17.00 Uhr

Fr. 8.00 – 13.00 Uhr

23.01. + 13.02. Grünkohl & Theater in Rüsch´s Sommergarten

Kaffegedeck am Nachmittag 49,- €

29.01. Großer Schlagernachmittag mit vielen Künstlern in der

Festhalle Kutenholz mit reichhaltigem Mittagsbuffet 79,- €

30.01. Grünkohl satt in Dithmarschen, Fährüberfahrt

Kaffeegedeck am Nachmittag 59,- €

12.02. Grünkohl satt mit einer Bauchrednershow in Walsrode,

Kaffeegedeck am Nachmittag 55,- €

12 Tg. 07.03. Naturwunder Lapplands, 11 x ÜN/HP, Fährüberfahrten

Travemünde – Helsinki und Turku – Stockholm, herrliche

Naturlandschaften mit Ausflugsprogramm ab 1.739,- €

4 Tg. 10.03. Helsinki im Eis, 3 x ÜN/Verpflegung an Bord (Buffet), Schifffahrt

in der geb. Kabinenkategorie, Transfer Helsinki Innenstadt ab 349,- €

6 Tg. 03.05. Flusskreuzfahrt Rhein und Holland, Hin- & Rücktransfer

nach Köln Vollpension an Bord (gehobene europäische Küche),

Captain´s Dinner, Bordveranstaltungen ab 780,- €

8 Tg. 10.09. Donaukreuzfahrt, Hin- und Rücktransfer nach Passau

Vollpension an Bord (gehobene europäische Küche), Captain´s Dinner

Bordveranstaltungen ab 1.240,- €

8 Tg. 30.09. Rheinkreuzfahrt, Hin- und Rücktransfer nach Köln

Vollpension an Bord (gehobene europäische Küche), Captain´s Dinner

Bordveranstaltungen ab 1.150,- €

Bitte fordern Sie die detaillierten Reisebeschreibungen an! Alle CUXLINER Reisen werden mit einer Reisebegleitung durchgeführt.

www.cuxliner.de

Cuxliner GmbH

Neue Industriestr. 14, 27472 Cuxhaven

Tel. 0 47 21 / 60 06 45

NehmeN Sie deN

Für alle, die einen Schaden haben.

www.Baugutachter-Cuxhaven.de

Taxi Geschäftliches Glasreinigung

Bauprofi!

• Untersuchung von Feuchtigskeits-, Bau- & Schimmelpilzschäden

mit modernsten Geräten wie Infrarotkamera, Videoendoskop, u.v.m.

• Durchführung von Wertermittlungen

kostengünstig als Wert-Analyse

• Beurteilung von handwerklichen Arbeiten- & Bauleistungen

• Begleitservice bei Immobilienbesichtigungen/Hauskaufberatung

durch TÜV-zertifizierten Sachverständigen

Inhaber: Hans Jürgen Wendt, Handwerksmeister

EU. Zert. Sachverständiger & Schimmel-Sachverständiger

Telefon 0 47 22 / 91 09 70 · Mobil 0171 / 20 38 909

Sachverstand. Ganz nah!

Duhner Gebäudereinigung

Im Bürgerbahnhof · www.taxi-cuxhaven.de

Häusliche Pflege

Häusliche Pflege - Pflege, Betreuung, Wohnen

Wir unterstützen Menschen vielfältig aus einer Hand!

Unsere Beratungsstellen:

Geestland/ Langen: 04743/ 9132042

und Bad Bederkesa: 04745/ 9112721

www.bew-bhv.de

Verjährung prüfen

Unternehmen sollten jetzt handeln

GlasreiniGunG

rufen sie uns an

0 47 21 - 4 24 34 94

www.duhner-gebaeudereinigung.de

Geschäftliches

Sie brauchen keine

schriftliche

Immobilien

Wir sind gern für Sie da!

kostenlose

Wertermittlung

LANDKREIS re ∙ Im Dezember

sollten sich alle Unternehmen

ihrem Bestand

an Altforderungen widmen.

Denn mit dem Jahreswechsel

droht die Verjährung

für Forderungen aus dem

vorvorletzten Jahr. Handlungsbedarf

besteht also,

sofern Unternehmen noch

offene Forderungen aus

dem Jahr 2018 haben. Wird

diese Frist versäumt, kann

der Zahlungsanspruch juristisch

womöglich nicht

mehr durchgesetzt werden.

Die IHK Stade für den Elbe-Weser-Raum

empfiehlt,

rechtzeitig Maßnahmen einzuleiten.

Hierzu bieten sich

zwei Möglichkeiten an: zum

einen das Mahnverfahren

und zum anderen die Klage,

wobei letztere den größeren

Aufwand darstellt.

Ungeeignet sind dagegen

Zahlungsaufforderungen

oder außergerichtliche

Mahnschreiben gegenüber

dem Schuldner. Soll ein

Mahnverfahren eingeleitet

werden, ist der rechtzeitige

Eingang des Antrags beim

zuständigen Mahngericht

maßgeblich. Theoretisch

kann der Antrag bis zum 31.

Dezember 2021 um Mitternacht

eingereicht werden,

die IHK empfiehlt jedoch,

einen Mahnbescheid möglichst

vor Weihnachten 2021

zu beantragen.

Auf der Internetseite www.

online-mahnantrag.de

kann der Antrag online

ausgefüllt werden. Zur

digitalen Übersendung

wird allerdings eine qualifizierte

Signaturkarte des

Elektronischen Gerichtsund

Verwaltungspostfachs

„EGVP“ benötigt. Eine

Übermittlung durch einfache

E-Mail ist unzulässig.

In den meisten Fällen empfiehlt

sich der postalische

Versand. Keinesfalls sollte

der Weg über das Fax gewählt

werden.

Für alle Antragsteller, die

ihren Wohn- oder Firmensitz

in Niedersachsen haben,

ist das Zentrale Mahngericht

Uelzen zuständig.

Bewerbung

um unsere Zeitungen

zuzustellen.

Anrufen reicht:

04721/7215-10!

www.elbe-weser-kurier.de

Durchstarten im Verkauf

Neues Buch von M. Lange erschienen

CUXHAVEN re ∙ Es ist soweit.

Mit „Durchstarten im

Verkauf: Die goldenen Regeln

- Mehr Mut, mehr Anerkennung,

mehr Erfolg, mehr Umsatz“

bringt der gebürtige Bremerhavener

Malte Lange sein

zweites Buch heraus. Bekannt

ist er schon durch sein Buch

„Kampfansage an die Komfortzone“.

Mit seinem zweiten

Buch möchte er jetzt mehr

Mut geben sich zu verkaufen

und das Beste aus sich raus zu

holen. Als sozial engagierter

Mensch, der selber eine kleine

Firma mit Angestellten leitet,

kann er dabei auf eigene Erfahrungen

zurückgreifen.

„Nicht ohne Stolz kann ich

sagen, dass auch dieses ‚Baby‘

mir besonders am Herzen

liegt“, so Lange. Hier nimmt

er seine Leser an die

Hand und erkläre

ihnen in sieben einfachen,

erprobten und

praxisnahen Schritten,

wie sie sich selbst

und ihr Produkt authentisch,

ehrlich und

erfolgreich verkaufen

können.

Die „Goldenen Regeln“

hat er auf der

Basis seiner eigenen,

Cuxhaven

Jörg Klemmer

Heike Freers

Wir suchen für unsere Kunden:

- Ein- und Mehrfamilienhäuser

- Eigentumswohnungen

und Ferienobjekte

Marienstraße 45 • 27472 Cuxhaven

Tel. 047 21 / 66511 73

www.wohnraum-cuxhaven.de

langjährigen Erfahrung

aufgestellt, die

ihm selbst zu seinem

Erfolg verholfen haben.

„Praxisnah und

unkompliziert verhelfe

ich dir in den einzelnen

Schritten zu einem erfolgreichen

und zufriedenen

Verkäufer-Dasein, bei dem

Du Dich wohlfühlen wirst

und zufriedene Kunden gewinnst“,

erklärt Lange..

Neben erprobten Taktiken,

wie man gewünschten Umsatz

generieren kann, zeigt er

auch auf, wie man die richtige

Einstellung zu sich selbst, seinem

Produkt und zu seinen

Kunden erarbeiten kann. „So

erreichst du eine klassische

Win-win-Situation, in der du

selbst und auch deine Kunden

am Ende des Tages rundum

zufrieden sein werden.“

Weitere Informationen zu

Malte Lange, seinen Büchern

und wo man seine Bücher erhält

unter https://lange-motiviert.de.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!