03.01.2022 Aufrufe

Konzerte_St-Trudpert_Jahresprogramm_2022

Programm der Konzertreihe Konzerte in St. Trudpert

Programm der Konzertreihe Konzerte in St. Trudpert

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

2022

konzerte

die

münstertal jahre konzerte

st. trudpert

1


vorwort

Dienstag, 01. Januar

Liebe Konzertbesucherinnen 16.30 Uhr

und Konzertbesucher,

konzertübersicht 2022

1. Dienstag, Jan. 01. Neujahrskonzert

Januar

16.30 Uhr 16.30 Festliche UhrMusik für zwei Orgeln

Gerhard Gnann & Karin Karle

leider

abgesagt

in diesen Pandemiezeiten tut es

besonders gut, sich eine Konzertstunde

in der schönen Barockkirche

St. Trudpert zu gönnen.

Herzlich lade ich Sie ein, unsere

Konzerte 2022 zu besuchen, vom

Alltag abzuschalten und schöne

Musik live zu genießen!

Ich habe wie immer ein abwechslungsreiches

Programm erarbeitet:

Von einer Uraufführung mit Saxophonquartett

und Orgel über interessante

Instrumentenkombinationen beim

Harfe- und Kontrabasskonzert und

Klarinette- und Orgelkonzert bis

hin zu vokalen und instrumentalen

Beiträgen durch Chöre, Akkordeonund

Blasorchester ist für jeden

etwas dabei.

Und immer wieder erklingen unsere

beiden Orgeln – beim Neujahrskonzert

sogar gemeinsam.

Ich freue mich, Sie bei unseren

Konzerten zu begrüßen!

20. März

16.30 Uhr

1. Mai

17.00 Uhr

19. Juni

19.00 Uhr

17. Juli

19.00 Uhr

11. Sep

16.30 Uhr

23.Okt.

16.30 Uhr

20. Nov.

16.30 Uhr

11. Dez.

16.30 Uhr

Saxophonkonzert

»Saxofourte«, Hubert Winter

und Karin Karle, Orgel

Orgelkonzert

Eröffnungskonzert »Mit Bach durch die Regio«

Goldberg-Variationen, Stephan Rahn, Orgel

Harfe- und Kontrabasskonzert

Dorothee Hecking-Neu & Peter Hecking

Akkordeon- und Chorkonzert

Akkordeongruppe, Leitung: Silke D’Inka

Kirchenchor St. Trudpert, Leitung: Karin Karle

Klarinette- und Orgelkonzert

Martina Beck-Stegemann, Klarinette

und Karin Karle, Orgel

Kunst und Musik

Kantorenchor St. Trudpert, Leitung: Karin Karle

Arno Herbener, Kunstexperte

Bläserkonzert

Schwarzwaldkapelle Münstertal

Leitung: Christian Steinlein

Adventskonzert

Vocalensemble Breisgau

Andreas Mölder, Orgel

Ihre

Karin Karle

jahre konzerte

st. trudpert

2

3



das

neujahrs

konzert

Samstag, 1. Januar

16.30 Uhr

leider

abgesagt

saxophon

konzert

Sonntag, 20. März

16.30 Uhr

C. Tambling

J. G. Rheinberger

C. H. Rinck

L. C. Daquin

G. Bovet

A. Flood

P. Fletcher

Karin Karle

Orgel

Gerhard Gnann

Orgel

Mit festlicher Musik für zwei Orgeln eröffnen

Karin Karle und Gerhard Gnann die Konzertreihe

in der prächtigen Barockkirche

St. Trudpert. Sie haben bekannte und weniger

bekannte feierliche Orgelstücke eigens

fürden Dialog von Chororgel und großer Emporenorgel

arrangiert. Es erklingen Werke der

zeitgenössischen Komponisten Christopher

Tambling, Alexander Flood und Guy Bovet, die

Passacaglia von Joseph Gabriel Rheinberger,

die Festival Toccata von Percy Fletscher,

Noël von Louis Claude Daquin und Stücke

des romantischen Komponisten Christian

Heinrich Rinck.

Karin Karle ist Bezirkskantorin der Erzdiözese

Freiburg mit Dienstsitz in St. Trudpert

in Münstertal, Organistin und Leiterin der

vielfältigen Kirchenmusik in St. Trudpert.

Sie bildet C-Kirchenmusiker aus und leitet

die Konzertreihe »Konzerte St. Trudpert«.

Gerhard Gnann war Bezirkskantor in

St. Trudpert und gründete 1995 die

Konzertreihe »Konzerte St. Trudpert«.

Er ist Professor für künstlerisches Orgelspiel

an der Johannes Gutenberg-Universität

in Mainz.

Von 2012 bis 2015 war Gerhard Gnann

Domorganist am Freiburger Münster.

R. Goorhuis

J. S. Bach

P. Glass

H. Sauguet

E. Bozza

R. A. Beirach

Dozentenkonzert des

Festivals Saxophonia

der BDB-Akademie

Staufen

Karin Karle

Orgel

Saxophonquartett

Saxofourte

Hubert Winter

Saxophon

»Wanderer im Tal der Gegenwart“, dieses

Werk für vier Saxophone und Orgel hat der

niederländische Komponist Rob Goorhuis

für das Saxophonquartett Saxofourte

und für Karin Karle an der Orgel eigens für

dieses Konzert geschrieben. Als Abschluss

des Saxophon Festivals Saxophonia der

BDB Akademie in Staufen spielen mit dem

Quartett Saxofourte und dem Würzburger

Jazz-Saxophonisten Hubert Winter renommierte

Dozenten des Saxophon Festivals

gemeinsam mit Bezirkskantorin Karin Karle.

Es erklingen außerdem die Orchestersuite

Nr. 2 von Johann Sebastian Bach

sowie moderne Werke von Philip Glass,

Henri Sauguet und anderen.

Saxofourte, das sind zwei Frauen, zwei

Männer, vier Saxophone und zwar Thomas

Sälzle, Veronika Hanrath, Simon Hanrath

und Daniela Wahler. Vier exzellente Könner,

allesamt klassisch ausgebildet und vereint

durch den gemeinsamen Spaß am Neuen

und Ungehörten.

Hubert Winter ist Professor für Jazz-Saxophon,

-Harmonielehre, -Gehörbildung und

- Ensemble an der Hochschule für Musik

Würzburg und fungiert dort als Fachgruppensprecher

der Jazzabteilung.

Karin Karle

Gerhard Gnann

Saxofourte

Hubert Winter

4

5



orgel

konzert

Sonntag, 1. Mai

17.00 Uhr

harfe- und kontrabass

konzert

Sonntag, 19. Juni

19.00 Uhr

»Mit Bach

durch die Regio«

www.mit-bachdurch-die-regio.de

J.S. Bach

Goldberg-Variationen

Stephan Rahn

Orgel

Beim Eröffnungskonzert der Reihe

»Mit Bach durch die Regio« spielt Stephan

Rahn die Goldberg-Variationen von Johann

Sebastian Bach.

Seit Glenn Goulds berühmter Einspielung

zählen Bachs Goldberg-Variationen zu den

beliebtesten Werken klassischer Musik.

Neue Impulse zu setzen ist da nicht leicht.

Dem Pianisten und Organisten Stephan Rahn

gelingt dies dennoch immer wieder auf

faszinierende Weise.

In Münstertal bringt er diesen Meilenstein der

Musikgeschichte auf den verschiedenen Orgeln

von St. Trudpert farbenreich zum Klingen.

Stephan Rahn ist seit August 2021 Bezirkskantor

der Erzdiözese Freiburg und Kirchenmusiker

in St. Johann/Freiburg.

Zunächst schlug er die Laufbahn eines Konzertpianisten

ein, als Preisträger zahlreicher

Wettbewerbe trat Rahn sowohl als Solist

wie als gefragter Kammermusikpartner und

Liedbegleiter in der ganzen Welt auf.

Er absolvierte ein Masterstudium Kirchenmusik,

das er mit Auszeichnung abgeschlossen

hat. Zuletzt war Stephan Rahn Kirchenmusiker

in Speyer. Als Pianist widmet sich Stephan

Rahn gemeinsam mit seiner Frau, der Pianistin

Christine Rahn, verstärkt der vierhändigen

Klaviermusik. Das Duo ist regelmäßig Gast bei

namhaften Festivals.

Werke von

C. Debussy

J.S. Bach

P. Valls

J. Massenet

Dorothee

Hecking-Neu

Harfe

Peter Hecking

Kontrabass

Eine ungewöhnliche Kombination bietet das

Konzert des Ehepaars Dorothee Hecking-

Neu und Peter Hecking mit Harfe und

Kontrabass. Die Zuhörer erleben ganz neue

Klangerfahrungen. Der weiche Klang des

Kontrabasses unterstreicht und kontrastiert

die perlenden Harfenklänge.

Es erklingen Werke von Claude Debussy,

Johann Sebastian Bach, Pedro Valls und

Jules Massenet.

Dorothee Hecking-Neu studierte an der

Hochschule für Musik und Darstellende

Kunst in Frankfurt und geht sowohl pädagogischen,

als auch kammermusikalischen

und solistischen Tätigkeiten nach.

Sie ist gefragter Gast bei namhaften Symphonieorchestern

wie SWR Symphonieorchester,

Deutsche Staatsphilharmonie

Rheinland-Pfalz, Saarländischer Rundfunk.

Peter Hecking war Preisträger des Wettbewerbes

»Jugend Musiziert« auf Bundesebene

sowie Mitglied des Bundesjugendorchesters.

Sein Kontrabass-Studium absolvierte er

bei Prof. Wolfgang Güttler in Köln und

Karlsruhe. Seit 2004 ist Peter Hecking

Mitglied des SWR-Symphonieorchesters

und gastiert weltweit.

Stephan Rahn

Peter Hecking & Dorothe Hecking-Neu

6

7



akkordeon & chor

konzert

Sonntag, 17. Juli

19. 00 Uhr

klarinette- und orgel

konzert

Sonntag, 11. Sepember

16.30 Uhr

O. Respighi

E. Elgar

A. Piazzolla

C. Franck

Konzertorchester der

Akkordeongruppe

Münstertal

Leitung:

Silke D'Inka

Mit der Akkordeongruppe Münstertal und

dem Kirchenchor St. Trudpert gestalten

zwei Münstertäler Ensembles das Sommerkonzert

am Abend gemeinsam.

Die Akkordeongruppe Münstertal ist seit

Jahrzehnten Garant für anspruchsvolle

Akkordeonmusik. Das Konzertorchester

konzertiert auf höchstem Niveau und

nimmt sehr erfolgreich an regionalen und

internationalen Musikwettbewerben teil.

Es erklingen Werke von Ottorino Respighi,

Edward Elgar, Astor Piazzolla und von

César Franck, der vor 200 Jahren geboren

wurde. Außerdem Werke für Chor- und

Akkordeonorchester und für Chor a cappella.

Silke D’Inka studierte Klassisches Akkordeon

und Elementare Musikpädagogik am Hohner

Konservatorium Trossingen. Sie unterrichtet

hauptberuflich Klavier und Keyboard und

leitet die Akkordeongruppe Münstertal und

den Handharmonika-Club Sulzburg.

D'Inka ist Bundesdirigentin des Deutschen

Harmonika Verbandes, leitet verschiedene

Auswahlorchester und ist Präsidiumsmitglied

im Deutschen Musikrat.

Werke von

F. Mendelssohn

Bartholdy

N.W. Gade

J.S. Bach

C. Franck

Martina

Beck-Stegemann

Klarinetten

Karin Karle

Orgel

Sie hören und erleben ein Konzert in der

ungewöhnlichen Kombination Orgel und

Klarinette. Dabei spielt Martina Beck-Stegemann

auch Bassklarinette, ein Instrument,

das nur sehr selten zu hören ist.

Es erklingen zwei Bass-Arien aus dem Oratorium

»Elias« von Mendelssohn, bei dem

die Bassklarinette die Solostimme und die

Orgel die Orchesterstimme übernimmt;

außerdem Orgelwerke von Johann Sebastian

Bach und César Franck, der vor 200 Jahren

geboren wurde.

Martina Beck-Stegemann ist als Bassklarinettistin

Mitglied des Bayerischen

Staatsorchesters und unterrichtet seit

2009 Bassklarinette an der Musikhochschule

Detmold.

Karin Karle ist Bezirkskantorin der Erzdiözese

Freiburg mit Dienstsitz in St. Trudpert

in Münstertal, Organistin und Leiterin der

vielfältigen Kirchenmusik in St. Trudpert.

Sie bildet C-Kirchenmusiker aus und leitet

die Konzertreihe »Konzerte St. Trudpert«.

Kirchenchor

St. Trudpert

Leitung:

Karin Karle

Der Kirchenchor St. Trudpert blickt auf eine

über 200-jährige Tradition zurück. Der Chor

besteht aus 35 Sängerinnen und Sängern.

Seit 2001 leitet Bezirkskantorin Karin Karle

den Chor.

Akkordeongruppe Münstertal

Silke D'Inka

Kirchenchor St. Trudpert

Martina Beck-Stegemann

Karin Karle

8

9



kunst &

musik

Sonntag, 23. Oktober

16.30 Uhr

bläser

konzert

Sonntag, 20. November

16.30 Uhr

Werke von

A. Pärt

C. Löwe

H. Schütz

H. Diestler

F. Mendelssohn

H. Kaminski

Kantorenchor

St. Trudpert

Leitung:

Karin Karle

Arno Herbener

Kunstexperte

In der reich ausgestatteten barocken

Münstertäler Pfarrkirche gibt es zahlreiche

Deckengemälde. Manche erschließen sich

den Betrachtenden leichter, andere schwerer.

Über den Seitenkapellen sind die Seligpreisungen

aus der Bergpredigt bildlich dargestellt.

Der Münstertäler Kunstexperte Arno

Herbener wird diese und weitere Abbildungen

erklären, der Kantorenchor St. Trudpert das

Stück »Les beatitudes (die Seligpreisungen)«

des zeitgenössischen Komponisten Arvo Pärt

darbringen. Es erklingen außerdem Psalmvertonungen

von der Barockzeit bis zur

Moderne. Der Schwerpunkt liegt auf Psalmvertonungen

von Heinrich Schütz, dessen

350. Todesjahr 2022 gefeiert wird.

Der Kantorenchor St. Trudpert besteht aus

zwölf Sängerinnen und Sängern des Kirchenchors

St. Trudpert, die Vorsängerdienste in

Gottesdiensten übernehmen und Gottesdienste

und Konzerte gestalten.

Arno Herbener studierte Mathematik

und Kunst. Er war Leiter der Realschule

in Heitersheim. Der profunde Kenner der

regionalen Kunstgeschichte ist vielgefragter

Referent im In- und Ausland.

Werke von

J. v.d. Roost

E. Grieg

M. Lauridsen

Schwarzwaldkapelle

Münstertal

Leitung:

Christian Steinlein

Beim Konzert der Schwarzwaldkapelle

Münstertal erklingen ausgesuchte Werke für

sinfonisches Blasorchester quer durch die

Jahrhunderte von barocken bis zu zeitgenössischen

Stücken. Rund um das Hauptwerk

»Et in Terra Pax« von Jan van der Roost gruppieren

sich thematisch passende Kompositionen

von König Henry VIII, Edvard Grieg und

Morten Lauridsen.

Das sinfonische Blasorchester der Schwarzwaldkapelle

Münstertal besteht aus rund

50 Musikerinnen und Musikern und konzertiert

regelmäßig im Rahmen der Konzertreihe

»Konzerte St. Trudpert«.

Auch wenn der Name »Schwarzwaldkapelle«

eher heimatliches Brauchtum vermuten lässt,

spielt das Orchester regelmäßig sinfonische

und moderne Blasorchesterliteratur und hat

in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich

an Wertungsspielen teilgenommen.

Christian Steinlein studierte Posaune sowie

Blasorchesterleitung. Er arbeitet als Dirigent,

Dozent und Instrumentallehrer bei der Musikschule

Südschwarzwald. Steinlein ist musikalischer

Leiter verschiedener Orchester.

Seit 2018 ist er Dirigent der Schwarzwaldkapelle

Münstertal.

Kantorenchor St. Trudpert Arno Herbener

Christian Steinlein

Schwarzwaldkapelle Münstertal

10

11



advents

konzert

Sonntag, 11. Dezember

16.30 Uhr

Werke von

A. Bruckner

H. Schütz

F. Poulenc

J. Brahms

J.S. Bach

Vocalensemble

Breisgau:

Michaela Ortlieb

Kerstin Bögner

Veronika Lutz

Karin Karle

Jonas Bruder

Stefan Pöll

Andreas Mölder

Manuel Klingenmeier

Beim Adventskonzert stimmt das Vocalensemble

Breisgau, ein Doppelquartett

aus mit den Konzerten St. Trudpert eng

verbundenen Sängerinnen und Sängern, die

Zuhörenden auf das Weihnachtsfest ein.

Es erklingen bekannte und weniger bekannte

vierstimmige und achtstimmige Werke wie

»O Heiland, reiß die Himmel auf«, »Maria

durch ein Dornwald ging« und »Tota pulchra

es, Maria«. Das Programm wird ergänzt

durch adventliche Orgelmusik, gespielt von

Andreas Mölder.

Michaela Ortlieb ist Schulmusikerin und

Sängerin, Kerstin Bögner Chorleiterin

und freischaffende Musikerin in Staufen.

Veronika Lutz ist Sängerin und Karin Karle

Bezirkskantorin. Jonas Bruder arbeitet als

Arzt und Sänger. Stefan Pöll und Andreas

Mölder sind Kirchenmusiker, der eine in

Lörrach und Schopfheim, der andere in

Merzhausen. Manuel Klingenmeier studiert

Master Kirchenmusik.

preise

Eintrittspreise 2022

ermäßigt

Neujahrskonzert 1. Jan. 15 € 13 €

Saxophonkonzert 20. März 12 € 10 €

Orgelkonzert 1. Mai 10 € 7 €

Harfe- und 19. Juni 12 € 10 €

Kontrabasskonzert

Akkordeon-und 17. Juli 12 € 10 €

Chorkonzert

Klarinette- und 11. Sep. 12 € 10 €

Orgelkonzert

Kunst und Musik 23. Okt. 12 € 10 €

Bläserkonzert 20. Nov. 12 € 10 €

Adventskonzert 11. Dez. 12 € 10 €

Andreas Mölder

Orgel

Andreas Mölder

Vocalensemble Breisgau

Sie wollen uns unterstützen?

Spenden Sie für die Konzerte St. Trudpert.

Die Eintrittsgelder reichen nicht aus, um die Konzerte zu

finanzieren. Wir engagieren hoch qualifizierte Musikerinnen

und Musiker, denen wir faire Gagen zahlen.

Unterstützen Sie uns dabei!

Unser Spendenkonto:

Sparkasse Hochschwarzwald

IBAN: DE95 6805 1004 0004 3592 46

BIC: SOLADES1HSW

Verrechnungsstelle Stegen

Verwendungszweck: Konzerte St. Trudpert

12

13



wander

konzert

Dienstag, 01. Januar

Vorverkauf

16.30 Uhr

Tourist-Information Münstertal Tel. 0 76 36 7 07 40

Guy Ferber, geboren 1966 in Colmar

(Elsass), studierte an den Musikhochschulen

Tourist-Information Staufen Tel. 0 76 33 8 05 36

in Colmar, Mulhouse, Lyon und der Schola

Cantorum Basel Trompete.

BZ Kartenservice Bad Krozingen Tel. 0 76 33 9 08 87 70

Er unterrichtet Trompete an der

Musikschule Colmar.

BZ Kartenservice Freiburg Tel. 0 76 1 4 96 88 88

Außerdem ist er Solotrompeter in renommierten

Orchestern wie Le concert des Nations

Alle Reservix-Vorverkaufsstellen

(Jordi Savall), dem Balthazar Neumann Ensemble

(Thomas Hengelbrock), der Stuttgarter

Kartenvorverkauf im Internet über: www.reservix.de

Hofkapelle (Frieder Bernius),

bei Les Musiciens du Louvre (Marc Minkowski)

und dem Bach Collegium Japan (Ma-

Ticket-Hotline Reservix 0 18 06 700 733

saaki Suzuki).

Er ist gefragter Dozent für Barocktrompe

Der Einlass beginnt 30 Minuten vor dem jeweiligen Konzert.

Gerhard Gnann studierte Orgel, Cembalo und

Es gibt keine Abendkasse. Kirchenmusik in Freiburg, Amsterdam und

Bitte erwerben Sie die Basel. Karten Zu seinen im Vorverkauf.

Lehrern zählten Ludwig Doerr,

Dieser startet jeweils Ton zwei Koopman, Wochen Ewald vor dem Kooiman Konzert. und Guy Bovet.

Er war mehrfach Preisträger bei internationalen

im Wettbewerben.

Rahmen der aktuellen Corona-

Die Konzerte werden

pandemie-Bestimmungen durchgeführt.

Von 1994 – 1997 war er Bezirkskantor der

Bitte beachten Sie die Erzdiözese Tagespresse. in Freiburg mit Dienstsitz in Münstertal.

In dieser Eigenschaft gründete

er die Reihe Konzerte in St. Trudpert“.

1997 wurde er als Professor für künstlerisches

Orgelspiel an die Universität Mainz be-

»Konzerte St. Trudpert«

rufen. Er ist dort zugleich Leiter der Abteilung

Künstlerische Leitung: Kirchenmusik/Orgel.

Bezirkskantorin Karin Karle

St. Trudpert 1 2003 wurde er mit dem Preis der Johannes

79244 Münstertal

Telefon: 076 36 79 15 86

Telefax: 0 76 36 79 20 89

bk.m-tal@t-online.de

www.konzerte-st-trudpert.de

Texte: Gabriele Hennicke

Grafik: dudssusdesign, Annette Schelb

Dienstag, 01. Januar

16.30 Uhr

Bildnachweis

Neujahrskonzert:

Gerhard Gnann (Foto: Gnann); Karin Karle (Foto: G. Hennicke)

Saxophonkonzert:

Saxofourte (Foto: U. Schloßbach); Hubert Winter (Foto: W. Bauer)

Orgelkonzert:

Stephan Rahn (Foto: F. Schindelbeck)

Harfe u. Kontrabasskonzert: Dorothee Hecking-Neu und Peter Hecking (Foto: P. Hecking)

Akkordeon- u. Chorkonzert: Kirchenchor St. Trudpert (Foto: A. Auer), Akkordeongruppe

Münstertal (Foto: B. Lucht) Silke D’Inka (Foto: M. D‘Inka)

Klarinette- u. Orgelkonzert: Martina Beck-Stegemann (Foto: W. Hösl), Karin Karle (Foto:

G. Hennicke)

Kunst und Musik:

Arno Herbener (Foto: privat), Kantorenchor St. Trudpert

(Foto: G. Auer)

Bläserkonzert:

Schwarzwaldkapelle Münstertal (Foto: A.Sicrea)

Christian Steinlein (Foto: M. Dörr)

Adventskonzert:

Vocalensemble Breisgau (Foto: Andreas Mölder),

Andreas Mölder (Foto: Fotostudio mit Herz, B. Lücke)

Versch. Bildelemente: fotolia.com

14 15



UNSER WOHLTEMPERIERTER DREIKLANG...

FERIENREGION

Münstertal

Staufen

Inh. Hansjörg Franz · St. Trudpert 1 · 79244 Münstertal

NATUR KULTUR HERZ

...FÜR IHRE GUTE URLAUBSSTIMMUNG

www.muenstertal-staufen.de

Belchenstr. 4 • 79244 Münstertal

Tel. 07636 – 470 • Fax 07636 – 73 70

info@sutter-reisen.de • www.sutter-reisen.de

16

17



dudssusdesign.de

Biosthetik

Andrea Steible

Friseurmeisterin/Kosmetikerin

Fischmatte 11

79244 Münstertal

Telefon: 0 76 36 - 2 01

BRENNKUNST SEIT 1844

Dienstag bis Freitag

8.00 bis 12.00 Uhr

14.00 bis 18.00 Uhr

Samstag

8.00 bis 13.00 Uhr

und nach Terminabsprache

Damen-Herren-Friseursalon

.

Kosmetik

SCHLADERER.DE

EISENKOLB

GmbH

Sicherheit

- Alarmtechnik

- Alarmservice

- Notruf- & Serviceleitstelle

Telefon: 0761 - 80 80 18

18

19



jahre

konzerte

st. trudpert

dudssusdesign.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!