04.01.2022 Aufrufe

Die wichtigsten Fakten für unsere ADAC Wohnmobilvermietung_2022

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Die wichtigsten Fakten für unsere ADAC-Wohnmobilund

Wohnwagen-Vermietung im Überblick:

• Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass Sie stets nur eine bestimmte Fahrzeugkategorie

mieten, nicht ein spezielles Fahrzeug. Ähnlich wie in einem Hotel können wir nur die gebuchte Kategorie

zusichern, die jeweils bestimmte Merkmale aufweisen (Fahrzeuggewicht, -größe, Anzahl Sitz- und

Schlafplätze), nicht jedoch das konkrete „Zimmer“. Polster, Möbelfarben, Bettpositionierung und –art,

Nasszellenaufteilung etc. können auch innerhalb einer Fahrzeugkategorie voneinander abweichen.

• Übergabe der Fahrzeuge ist wochentags zwischen 14 Uhr und 17 Uhr möglich, samstags zwischen

12.30 und 14 Uhr. Sie werden 1-2 Tage vor Abholung des Wohnmobils von unseren Mitarbeitern

angerufen, die Ihnen dann eine genaue Abhol-Uhrzeit mitteilen, die vom System geplant wurde.

Bitte kommen Sie etwa 30 Minuten vor der genannten Abholzeit, damit im Vorfeld die Papierdinge

erledigt werden können und Sie unmittelbar vor der persönlichen Übergabe des Fahrzeugs noch

einmal den Einweisungsfilm anschauen können! Vergessen Sie nicht, dass Führerscheine und

Personalausweise aller Fahrer im Original vorgelegt werden müssen!

• Die Rückgabe der Fahrzeuge muss wochentags zwischen 9 und 10 Uhr sowie samstags zwischen 10

und 11 Uhr erfolgen. Nur so können wir sicherstellen, dass alle Reisemobile und Caravans für den

nächsten Mieter am Nachmittag wieder von außen gereinigt, von innen desinfiziert sowie technisch

überprüft werden können.

• Die Außenreinigung nach Ihrer Reise übernehmen wir für Sie. Von Innen möchten wir das Fahrzeug

besenrein, mit ausgeräumten Schränken zurückbekommen, die Innenreinigung sowie eine gründliche

Innenraumdesinfizierung mittels Heißvernebelung mit Airtune lassen wir professionell durchführen.

Achtung: ggf. verschmutzte Polster oder Matratzen (einschließlich einer Verunreinigung durch Tierhaare)

sind NICHT in der Endreinigungspauschale enthalten, sondern werden gesondert in Rechnung gestellt.

In jedem Fall muss der Toilettentank entleert und gespült sein, auch im Frischwasser- und Abwassertank

soll sich bitte kein Wasser mehr befinden.

• Sie können zahlreiches Zubehör auf Wunsch zusätzlich anmieten. Z.B. eine zweite 11kg-Gasflasche,

Geschirrset, Campingset mit Tisch und Stühlen, Navigationsgerät mit Rückfahrkamera (obligatorisch),

SAT-Anlage mit TV-Gerät (bei einigen Fahrzeugen obligatorisch) uvm. Auf unserer Homepage finden Sie

die aktuelle Zubehör-Preisliste.

• Alle unsere Wohnmobile und Wohnwagen sind Nichtraucherfahrzeuge. Wir bitten Sie deshalb nicht in

den Fahrzeugen zu rauchen. Im Falle eines Verstoßes müssen wir Ihnen die Ozon-Behandlung zur

Geruchsbeseitigung in Rechnung stellen.

• Einige Fahrzeuge sind für Haustiere zugelassen. Bitte teilen Sie unseren Vermiet-Beratern bei

Vertragsabschluss mit, wenn Sie ein Haustier (Hund oder Katze) mitnehmen möchten. In diesem Fall wird

ein Aufschlag i.H.v. 7,50€ pro Tag und Tier fällig.

• Wenn während Ihrer Reise kleine Reparaturen notwendig werden sollten, die nicht durch Sie verursacht

wurden (z.B. defekte Kabeltrommel), dürfen Sie diese bis zu einem Betrag von 150€ eigenmächtig

austauschen / instandsetzen lassen. Bitte bringen Sie in jedem Fall die Original-Quittung sowie das

defekte Teil bei Rückgabe des Fahrzeugs mit, wir erstatten Ihnen dann den Rechnungsbetrag. Bei allen

über diesen Betrag hinausgehenden Schäden oder Defekten kontaktieren Sie uns bitte in jedem Fall

vorab! Reparaturen ohne vorherige Freigabe durch uns sind nicht erstattungsfähig.

• Im Schadensfall (Unfall) muss immer die Polizei hinzugezogen werden. Ohne Polizeibericht und

ausgefülltes Schadenprotokoll (erhalten Sie bei Übergabe des Mietfahrzeugs) greift unsere Versicherung

nicht. In keinem Fall dürfen Sie ein Schuldanerkenntnis aussprechen oder unterschreiben.


• Solange sich das Mietfahrzeug in Ihrer Obhut befindet, behandeln Sie es bitte, als wäre es Ihr Eigentum.

Dazu zählt neben einem sorgsamen Umgang mit dem Mobiliar und der Technik auch die Obliegenheit,

sich bei Defekten und Schadensfällen um die Instandsetzung zu kümmern. Gern helfen wir Ihnen im

Schadensfall, eine Fachwerkstatt zu finden. Diese aufsuchen müssen Sie jedoch in jedem Fall selbst.

Neben der Fiat Assistance (Mobilitätsgarantie für Reisemobile, die jünger als zwei Jahre sind) ist

ansonsten der ADAC (Schutzbrief mit Mobilitätsgarantie für Fahrzeuge, die älter als zwei Jahre sind) Ihr

erster Ansprechpartner bei Panne oder Unfall. Die entsprechenden Notrufnummern liegen immer den

Fahrzeugunterlagen bei.

• Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Vermietbedingungen und den Mietvertrag mit allen

Anlagen sorgfältig durch. So können Missverständnisse vermieden oder eventuelle Fragen im Vorfeld

geklärt werden.

Bei Fragen zu den o.g. Informationen, den AVB oder allen anderen Themen rund um´s Thema

Wohnmobil- & Wohnwagen-Vermietung kontaktieren Sie einfach unser Team:

Sascha Steinke 05303/92288-11 vermietung@p-concept.com

Kolja Gratilow 05303/92288-26 vermietung@p-concept.com

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!