04.01.2022 Aufrufe

Urlaubsmagazin Krummhörn - Greetsiel 2022

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Ihr perfektes

Urlaubsdomizil?

Jetzt online

buchen!

www.greetsiel.de

Ferien an der ostfriesischen Nordseeküste

Krummhörn-

Greetsiel

UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer

Mein Urlaub

2022


Ostfriesland ~ das sind wir!

2

Um weiterführende Informationen zu den jeweiligen

Urlaubsthemen zu erhalten, finden Sie auf einigen

Seiten QR-Codes. Einfach scannen und mehr erfahren.

Verbindungskosten gemäß Mobilfunkvertrag

#DiemitdemLeuchtturm

3

Unsere MitarbeiterInnen

der Zimmervermittlung helfen

bei der Unterkunftssuche –

persönlich und kostenfrei.

Ihr direkter Kontakt zu uns:

Tel. (0 49 26) 91 88-0

E-Mail: info@greetsiel.de

So erreichen Sie die Touristik GmbH

Krummhörn-Greetsiel

Tel.: (0 49 26) 91 88-0 ~ Fax: (0 49 26) 20 29

info@greetsiel.de ~ www.greetsiel.de

Tourist-Info Greetsiel:

Zur Hauener Hooge 11 ~ 26736 Greetsiel

Tourist-Info Pewsum:

Burgstraße 5 ~ 26736 Krummhörn-Pewsum

Info-Telefon: Unser Service-Team gibt Ihnen gern Auskunft.

01805 - 4 7 3 3 8 7 4 3 5

(0,14 €/Min aus dem Festnetz der DTAG,


andere Netze ggf. abweichend,

Änderungen vorbehalten)

Aktuell, spannend & informativ:

www.facebook.com/greetsiel

www.twitter.com/krummhoern

www.youtube.com/user/DiemitdemLeuchtturm

www.instagram.com/diemitdemleuchtturm

Rund um die Uhr

bequem online buchen:

www.greetsiel.de

Das 2. Eheversprechen

Sie sind verheiratet und immer noch glücklich

mit Ihrem Partner? Dann bieten wir Ihnen an

ganz besonderen Orten in feierlicher Atmosphäre

ein „2. Eheversprechen“ an.

Ob im Pilsumer Leuchtturm,

in einer von drei Mühlen oder

ganz maritim auf einem originalen

Fischkutter – es wird der zweitschönste

Tag in Ihrem Leben.

Mehr dazu auf www.greetsiel.de

Sie können sich im Pilsumer

Leuchtturm auch standesamtlich

trauen lassen und im wahrsten

Sinne des Wortes ein (See-)

Zeichen setzen!

Wir helfen Ihnen, den schönsten

Tag zu einem unvergesslichen

Erlebnis zu machen.

Hier beginnt Ihr Urlaub

Die Ferienregion Krummhörn-Greetsiel

mit ihren 18 romantischen Warfendörfern

und dem Fischer- und Künstlerdorf

Greetsiel liegt an der ostfriesischen

Nordseeküste am Nationalpark Niedersächsisches

Wattenmeer, einem

UNESCO-Weltnaturerbe.

Wer nach Greetsiel kommt, ist gefangen

vom zauberhaften Anblick des

malerischen Ortskerns mit den historischen

Giebelhäusern aus dem 17.

Jahrhundert und dem über 600 Jahre

alten Fischerhafen mit seiner beeindruckenden

Krabbenkutterflotte. Auch

die berühmten Greetsieler Zwillingsmühlen,

malerische Gassen, vielfältige

Angebote an Teestuben, Cafés, Restaurants

und Einkaufsmöglichkeiten

Inhalt

Nationalpark und

Weltnaturerbe Wattenmeer 4-5

Fischer, Hafen, Nordseekrabben 6-7

Fischerdorf-Romantik &

ostfriesische Gemütlichkeit 8-9

Rad-Erlebnis:

von Warfendorf zu Warfendorf 10-11

Häuptlingsburgen,

Windmühlen, Leuchttürme 12-13

Kirchen und Orgeln bestaunen 14-15

O

18 + 1

18 Warfendörfer & 1

Fischerdorf

sowie abwechslungsreiche kulturelle

Veranstaltungen bieten jedem Besucher

etwas ganz Besonderes.

Kommen Sie in die Krummhörn und

entdecken Sie die Faszination von

urigen Dörfern, einer beeindruckenden

Natur am einzigartigen Wattenmeer.

Lernen Sie gleich 2 berühmte Leuchttürme

in Pilsum und Campen kennen

und erkunden Sie die Ferienregion auf

unseren ausgeschilderten Fahrradwegen,

Nordic-Walking-Routen und Wasserwanderwegen.

Freuen Sie sich auf erlebnisreiche

Ferien, da wo der Himmel ein Stück

höher ist.

Kunst, Kultur und jede Menge

Spaß 16-17

Für Wasser- und Landratten 18-19

Viel Spaß für Kinder 20-21

Gesunde Nordseeferien 22-23

Winterträume in der Krummhörn 24-25

Rekordverdächtig:

Einzigartig ostfriesisch 26-27

Ausflugsziele, die sich lohnen 28-29

Außergewöhnliche Momente

erleben 30-31

Impressum 31

Wissenswertes von A – Z 32-33

Urlaub zum Sehen,

Hören und Erleben! 34-36

Gruppenangebote 37

Nachhaltige Projekte

in der Krummhörn 38

Camping/Wohnmobile 38

Nordsee-ServiceCard 39

Spezielle Angebote 40-41

Ortsplan Greetsiel 42

Urlaub mit Qualität 43

Entspannte Urlaubsplanung 44-47

Aktion „Urlauberbus“ 48


UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer

Watt

4 5

Nationalpark-Haus

Greetsiel

Entdecken Sie die neue Ausstellung

des Nationalpark-Hauses Greetsiel

„365 Tage rund um die Leybucht“.

Erleben Sie die Besonderheiten

der Jahreszeiten auf spielerische

Weise in der neuen multimedialen,

zweisprachigen Ausstellung: Fliegen

Sie wie Nils Holgerson über

das Wattenmeer oder beobachten

Sie mit dem Fernrohr die Vogelwelt.

Spüren Sie am eigenen Leib

die Kraft des Windes in unserer

Sturmkabine und erforschen Sie

in der Dunkelkammer das vielfältige

Leben im Untergrund. Ruhen

Sie unter dem Sternenhimmel

und erfahren Sie etwas über die

Orientierung unserer Zugvögel.

Bei einer Tour mit unseren zertifizierten

Natur- und Landschaftsführern

können Sie Watt,

Deich und Salzwiese auch draußen

erleben. Mehr Infos unter

www.nationalparkhaus-greetsiel.info

Halb Land halb Meer

Unser Nationalpark Wattenmeer bietet

eine besondere Landschaft, die aus verschiedenen

Lebensräumen besteht.

Direkt vor dem Deich liegen die Salzwiesen,

die bis zu 250 mal im Jahr

überflutet werden. Hier leben Pflanzen

und Tiere, die sich auf ein Leben mit

dem Salz eingestellt haben. Auch uns

Einheimische zieht es immer wieder

hierhin, um den einmaligen weiten

Blick zu genießen.

Das vorgelagerte Wattenmeer ist eine

weltweit einmalige Naturlandschaft!

Zweimal täglich wird das Watt bei

Flut überschwemmt und fällt bei Ebbe

wieder trocken. Die Bewohner des

Wattenmeeres sind wahre Überlebenskünstler,

die Sie auf einer geführten

Wanderung mit den Nationalpark-

Wattführern kennenlernen können.

Vom Greetsieler Fischerhafen erstreckt

sich seewärts eine große Wasserfläche,

durch deren Fahrrinne die Schiffe

zum Hafen gelangen. Dieses Areal

steht unter Naturschutz. Hier können

Sie vom Deich oder von Beobachtungshütten

die Vogelwelt erkunden.

Wenn in den Herbstmonaten Millionen

Zugvögel im Wattenmeer Halt

machen, um sich Nahrungsreserven

anzufressen und tausende von Wildgänsen

die Leybucht als ihr Winterquartier

aufsuchen, veranstaltet

das Nationalpark-Haus Greetsiel im

Rahmen der Zugvogeltage im Nationalpark

Niedersächsisches Wattenmeer

wieder ein vielfältiges Programm

zum Thema Zugvögel.

www.zugvogeltage.de

www.greetsiel.de ~ info@greetsiel.de ~ Persönliche Urlaubs-Beratung: (0 49 26) 91 88-0


Fischer, Hafen, Hafen, Nordseekrabben

Nordseekrabben

6 7

Maritimes Flair

in Greetsiel

25 Krabbenkutter steuern regelmäßig

den Greetsieler Hafen an und bilden

damit die größte Kutterflotte Ostfrieslands.

Neben dem Hauptfang, Granat

(Krabben), landen sie auch Plattfische

wie Schollen, Scharben und Seezungen

an. Im über 600 Jahre alten Hafen

atmen Sie Geschichte in einem einzigartigen

Umfeld von reizvollen historischen

Giebelhäusern und idyllischen

Gassen.

Jeden Sommer, zum Abschluss der

Greetsieler Krabbenwoche, ist die

lange Reihe der auslaufenden Kutter

beim Kutterkorso ein imposantes

Bild. Wer an Land bleibt, genießt

das bunte Treiben am Hafen und die

herrliche Stimmung im Fischerdorf.

Das alte Sieltor ist über 200 Jahre

alt und ein beliebter Treffpunkt. Hier

mündet das Greetsieler Sieltief.

Hinter dem Tor liegen der Fischerha-

fen und der Yachthafen. Die Schleuse

Leysiel trennt die Häfen von der

offenen Nordsee. Ebbe und Flut „blei-

ben draußen“. Bis zu acht Kutter und

natürlich auch Sportboote passen in

die Schleusenkammer.

Im Yachthafen (Bild rechts) gibt es ca.

50 (Gast)Liegeplätze. Übrigens finden

Sie hier einen gemütlichen Platz für

eine kleine Rast. Also: Kurs Greetsiel!

www.greetsiel.de ~ info@greetsiel.de ~ Persönliche Urlaubs-Beratung: (0 49 26) 91 88-0


Fischerdorf-Romantik & ostfriesische Gemütlichkeit

& ostfriesisch

8 9

Ein Sielort mit ostfriesischem Charme

Wer nach Greetsiel kommt, fühlt sich

in eine andere Welt versetzt. Historische

Giebelhäuser aus dem 17. Jh.,

säumen den alten Fischerhafen. Durch

malerische Gassen und die Dorfstraße

mit stilvollen Läden und Einkaufsmöglichkeiten

führt der Weg auch zu den

berühmten Greetsieler Zwillingsmühlen.

Restaurants, Teestuben und Cafés

machen Ihren Aufenthalt zu einem

kulinarischen Erlebnis. Unser Tipp:

Genießen Sie die ostfriesische Sonne

bei einem leckeren Eis und lassen Sie

den Blick über den Hafen schweifen.

Erleben Sie das vielfältige kulturelle

Unterhaltungsprogramm: z. B. einen

Auftritt vom Shanty Chor, ein klassisches

Konzert in der historischen

Greetsieler Kirche oder einen Besuch

in den Galerien.

Mit allen Sinnen genießen

Ostfriesland hat kulinarisch viel zu

bieten: In den Tag wird mit einer

Scheibe Krintstuut (Rosinenbrot) mit

Butter gestartet. Mittags gibt es dann

leckere Krabben oder ein schmackhaftes

Matjesbrötchen. Zum Nachmittag

steht ein besonderes Highlight

auf dem Programm, die Ostfriesische

Teetied. Herber Osfriesentee wird mit

Kluntje und Wulkje verfeinert. Drei

Tassen sind Ostfriesenrecht!

Und am Abend laden zahlreiche Lokale

in Greetsiel zum Verweilen ein. Eine

Krabbensuppe, frischer Fisch, Snirtjebraten

oder auch ein klassisches Steak

lassen das kulinarische Herz höher

schlagen.

Wir wünschen guten Appetit!

Costa Granata:

Ferien im Land der

Nordseekrabben

Die berühmten Nordseekrabben, die

Sie bei uns unter dem Namen „Granat“

genießen können, sind eigentlich

Garnelen. Die natürliche Färbung des

Granats ist durchsichtig milchig-grau.

Erst beim Kochen, noch auf dem Kutter,

nehmen sie ihre typisch rötliche

Farbe an. Anschließend werden sie

an Bord gut gekühlt und gelangen

fangfrisch in den Greetsieler Hafen.

Granat enthält viel Eiweiß, wenig Fett

und schmeckt unvergleichlich gut –

z. B. als Greetsieler Krabbensuppe,

„pur“ auf deftigem ostfriesischen

Schwarzbrot oder mit einem Spiegelei

als Topping.

www.greetsiel.de ~ info@greetsiel.de ~ Persönliche Urlaubs-Beratung: (0 49 26) 91 88-0


Rad-Erlebnis: von Warfendorf von zu Warfendorf!

zu W

10 11

18 + 1

18 Warfendörfer & 1

Fischerdorf

Krummhörner-

Kirchturm-Tour

www.kirchturmtour.de

Eldorado für Radwanderer

Ostfriesland ist ein Fahrrad-Paradies. Hier bei uns an der

ostfriesischen Nordseeküste fahren Sie in der reinen Luft

des frischen Nordseeklimas. Steigungen gibt es nicht. Sie

radeln entspannt durch ebene Naturlandschaften, genießen

Kultur und Gastfreundschaft und nutzen ein hervorragend

ausgeschildertes Radwegesystem.

Die Ferien-, Kunst- und Kulturlandschaft Krummhörn-Greetsiel,

direkt am Nationalpark Wattenmeer, bietet die Vielfalt

ostfriesischer Besonderheiten wie z. B. den Besuch in unseren

Warfendörfern. Sie entstanden in einer Zeit, als es noch

keinen Deich gab. Zum Schutz gegen Sturmfluten baute die

Dorfgemeinschaft künstliche Hügel für ihre Häuser – die

Warfen. Leuchttürme, Windmühlen, Häuptlingsburgen, Kirchen,

Gulfhöfe, freundliche Gastronomie und vieles mehr

laden zu Erkundungen ein. Steigen Sie auf, unterwegs treffen

Sie viele nette Menschen und grüßen sich mit einem

freundlichen „Moin!“.

Weitere Informationen

zum Radfahren in Krummhörn-Greetsiel

finden Sie unter www.greetsiel.de

Burg Leuchtturm Museum Mühle Kirche/Orgel

Krummhörner-Kirchturm-Tour

Straßen

Um die 70 Kilometer lang ist die

ausgeschilderte Krummhörner-

Kirchturm-Tour durch unsere 19

Krummhörner Dörfer zu unseren

23 Kirchen. Sie können an jedem

Punkt der Rundtour starten und

die Gesamtstrecke auch auf mehrere

Tage verteilen.

Besondere Highlights unterwegs

sind u. a. das Warfendorf Rysum

mit seiner Kirche und der ältesten

bespielbaren Orgel Nord-Europas,

der Campener Leuchtturm, mit

308 Stufen und der wohl bekannteste

Leuchtturm Deutschlands in

Pilsum sowie Deutschlands einziger

Trockenstrand bei Upleward.

Am Nationalpark Wattenmeer

entlang geht es durch das Vogelschutzgebiet

bis zum Fischerdorf

Greetsiel.

Einmal jährlich im September erleben

Sie die Tour als Radevent. In

vielen Kirchen gibt es an diesem

Tag Führungen und Orgelspiel.

Auch regionale Köstlichkeiten

werden vielerorts angeboten.

Sie können die Tour auch digital

erleben. Einfach auf kkt-app.de registrieren

und an jedem Standort

einen digitalen Stempel sammeln.

Nach erfolgreicher Teilnahme

erhält jeder Mitfahrer eine digitale

Urkunde.

Die Ferienregion Krummhörn ist

an viele überregionale Routen

angeschlossen, z. B.

Rad

up Pad

North Sea Cycle

Route

Seeräuber- und

Häuptlings-Tour

www.greetsiel.de ~ info@greetsiel.de ~ Persönliche Urlaubs-Beratung: (0 49 26) 91 88-0


Häuptlingsburgen, Windmühlen, Windmühlen, Leuchttürme ...

L

12 L13

Historisch, maritim und

beeindruckend

Die Friesen des 14.-16. Jahrhunderts

wurden von Häuptlingen regiert. Zeichen

und Zentrum ihrer Macht war ein aus

Stein gebautes Haus: die Häuptlingsburg.

Die Wasserburg in Pewsum

wurde durch die Familie Manninga

im Jahre 1458 erbaut und später im

Stil der niederländischen Renaissance

umgebaut. Sie beherbergt ein Standesamt

und ein Museum. Eine weitere

Häuptlingsburg ist die Osterburg in

Groothusen.

Gulfhöfe sind typisch für Ostfriesland.

Sie bestehen aus dem schmaleren Vorderende,

in dem gewohnt wird und

dem breiten „Achterend“ mit dem Gulf,

einer Lagerfläche für Ernte und Geräte.

Beispiele für die moderne Nutzung

sind der zu einer Schule umgebaute

Gulfhof in Loquard, das Landwirtschaftsmuseum

in Campen und

verschiedene Ferienwohnanlagen.

Die rot-weiße Stahlbein-Konstruktion

des Campener Leuchtturms wurde

1892 fertiggestellt und ist mit 65 m

Deutschlands höchster Leuchtturm.

Sein Leitfeuer dient auch heute noch

der Navigation. Nach 308 Stufen genießen

Sie einen fantastischen Blick.

Der kleine gelb-rote Pilsumer

Leuchtturm aus dem Jahr 1888, mit

einer Höhe von ca. 11 m ist u. a. zur

Filmkulisse, zum Hauptdarsteller der

Kinderbuchreihe Lükko Leuchtturm

und zu einem Ort für verliebte Paare

geworden. Es gibt auch spezielle

Leuchtturmführungen.

Auch Mühlen prägen das typische

Landschaftsbild unserer Region:

Rysum, mit seiner beeindruckenden

Mühle, in der man auch übernachten

kann, ist ein typisches Rundwarfendorf.

In den Greetsieler Zwillingsmühlen

finden u. a. Kunstausstellungen

und Mühlenführungen statt. In der

roten Mühle wird noch heute Korn

verarbeitet. Im Galerieholländer, der

Mühle in Pewsum, ist das Handwerksmuseum

untergebracht.

„High-Tech am Wind“ zeigen unter

anderem der Windenergiepark Pilsum

und Groteland. Diese Form der Energiegewinnung

ist zu einem „ostfriesischen

Exportschlager“ geworden.

Erklimmen Sie die 308 Stufen

des höchsten Leuchtturms

Deutschlands ganz ohne Mühe.

Erleben Sie den Aufstieg virtuell

auf Ihrem Smartphone. Einfach

QR-Code scannen, zurücklehnen

und genießen.

www.greetsiel.de ~ info@greetsiel.de ~ Persönliche Urlaubs-Beratung: (0 49 26) 91 88-0


Kirchen und Orgeln und bestaunen

Orgeln bestaunen

14 15

Unsere Kulturdenkmäler

Vor vielen Jahrhunderten, als es noch

keine schützenden Deiche gab, haben

unsere Vorfahren die Dörfer der

Krummhörn auf künstlich errichteten

Hügeln, den Warfen, erbaut. Dem

Kirchgebäude war dabei stets der

höchste Punkt der Warf vorbehalten.

Wenn die Sturmfluten das Land unter

Wasser setzten, und hohe Wellen das

Dorf umgaben, flüchtete man sich an

den sichersten Ort des Dorfes – in die

Kirche.

Viele der Kirchen in Ostfriesland und

in der Region Krummhörn-Greetsiel

besitzen eine kostbare Orgel,

wie z. B. die Orgel in Rysum, erbaut

1457. Sie gilt als eine der ältesten bespielbaren

Orgeln weltweit. Der Wert

der Orgel betrug seinerzeit 10 „fette

Beester“ (Kühe), besagt eine Legende.

Weitere Orgeln von europäischer Bedeutung

finden Sie u. a. in den Krummhörner

Warfendörfern Uttum, Canum

und Groothusen.

In allen Kirchen finden auch heute noch Gottesdienste

statt. Eines der kulturellen Highlights in der Krummhörn ist

der alljährliche „Krummhörner Orgelfrühling“. Hier werden

hochkarätige Orgelkonzerte angeboten.

Der Krummhörner Orgelfrühling gehört zu DEN Orgelmusik-

Festivals in Norddeutschland.

Die Krummhörner Kirchturm-Tour ist ein einzigartiges

alljährlich stattfindendes Rad-Event. Der Rundkurs durch 19

Dörfer und zu 23 Kirchen begeistert immer mehr Radliebhaber.

Die Kirchengemeinden gestalten mit Führungen, Turmund

Gruftbesichtigungen, Konzerten, Teetafeln u. v. m. ein

abwechslungsreiches Programm für die Besucher.

www.greetsiel.de ~ info@greetsiel.de ~ Persönliche Urlaubs-Beratung: (0 49 26) 91 88-0


Kunst, Kultur und jede Menge Spaß

16 17

Höhepunkte (Beispiele)

Kutterkorso – eine Fahrt in See

mit den Greetsieler Fischern

„Schlickschlittenrennen-

Wältmeisterschaft“

– Karneval im Watt

Familiendrachenfest

Weihnachtsmärkte

in der Krummhörn

Die genauen Termine finden Sie in unserem

Veranstaltungskalender auf www.greetsiel.de

Auf Seite 30/31 finden Sie eine Übersicht unserer

Veranstaltungen und erhalten weitere Informationen

zu den Sehenswürdigkeiten sowie Ausflugstipps.

Vielfältige Angebote für ein vielseitiges Publikum

Die Ferienregion Krummhörn ist eine

Kulturlandschaft mit einer großen

Vielfalt an Museen, kulturellen Einrichtungen

und Sehenswürdigkeiten.

Eine besondere Konzertreihe für

Freunde der klassischen Musik wird

mit „Weltklassik am Klavier“ im

Rysumer Fuhrmannshof geboten.

Für Kunstliebhaber ist die Greetsieler

Woche seit über 40 Jahren eine

Kunstausstellung von überregionaler

Bedeutung.

Bei Dörfer erzählen Geschichte/n

lädt ein Erzähler oder eine Erzählerin

dazu ein, eine spezielle Geschichte

des Dorfes zu erfahren. Im Rahmen

der GartenRoute Krummhörn, Ostfriesland

öffnen in der Krummhörn

und Umgebung private Gärten und

Parks.

Weitere kulturelle Veranstaltungen

bieten auch die Ländliche Akademie

Krummhörn oder der Verein Landkultur

Freepsum.

Aber auch Spaß und Action für Groß und Klein kommen bei

uns nicht zu kurz. Neben den oben stehenden Highlights

bieten eine Vielzahl an alljährlich wiederkehrenden Kulturereignissen

eine große Bandbreite besonderer Unterhaltung.

Ablachen in Pilsum: Der Comedystar Holger Müller alias

Ausbilder Schmidt lädt ein in seine ganz private Bühne,

„Sehr kleines Haus“. Mit der Lachbustour Ostfriesland

bringt er zudem als Reiseleiter seine Show auf vier

Räder. Während dieser einzigartigen Rundfahrt erfahren Sie

historische und sehr interessante Fakten über das Land und

auch Ihre Lachmuskeln werden ordentlich strapaziert.

In der Murmel-Arena in Uttum können Sie auch gerne selber

„knickern“ oder bei Murmelmeisterschaften mitfiebern.

www.greetsiel.de ~ info@greetsiel.de ~ Persönliche Urlaubs-Beratung: (0 49 26) 91 88-0


Für Wasser- Wasser- und Landratten

und Landratten

18 19

Wasserwandern

Ob mit dem Kanu oder Kajak, im Schlauchboot oder im

Motorboot – bei uns können auch die „Binnenschiffer“

ein sehr abwechslungsreiches und weit verzweigtes

Revier erkunden. Alle Gräben, Kanäle und Tiefs sind noch

heute wichtige Bestandteile eines ausgeklügelten Entwässerungssystems

und werden regelmäßig gepflegt.

Zur Information über die Wassertiefen und Durchfahrtshöhen

der Brücken empfehlen wir Ihnen eine detaillierte

Gewässerkarte.

1 Leyhörner Sieltief

2 Pilsumer Sieltief

3 Altes Greetsieler Sieltief

4 Abelitz

5 Abelitz-Moordorf-Kanal

6 Marscher Tief

7 Trecktief/Kurzes Tief

In vielen Dörfern gibt es Anlegestellen oder sogar

kleine Bootshäfen. Wassertouristen sind immer herzlich

willkommen!

Aktiv an der Nordsee

Deichwandern

Die kilometerlangen ausgebauten

Wege direkt am Deich sind breit

genug und bieten ideale Bedingungen

für Spaziergänger, Fahrradfahrer,

Nordic Walker und Inlineskater.

Direkt neben dem Haus der Begegnung

in Greetsiel befindet sich unsere

18-Loch-Miniatur-Golf-Anlage, die

auf jeden Fall einen großen Spaß für

die ganze Familie garantiert.

In der Ferienregion Krummhörn-Greetsiel

gibt es zahlreiche Möglichkeiten

auf Bauernhöfen dem Reitsport

nachzukommen. Der Pferdesportverein

Krummhörn bietet Reit-, Longierund

Einzelstunden für Jung und Alt an.

Hier gibt es auch Unterstellmöglichkeiten

für Ihr eigenes Pferd.

Der beschilderte Naturlehrpfad

„Freepsumer Meer“ am „Tiefsten

Punkt“ im Warfendorf Freepsum mit

befestigten Wanderwegen führt um und

durch das trockengelegte Binnenmeer.

In diesem Idyll können Tiere beobachtet

werden, die hier einen geschützten

Lebensraum gefunden haben.

Das ostfriesische Kanalnetz ist eines

der umfangreichsten Reviere Deutschlands.

Auf den Kanälen und Tiefs ist

fast jedes Dorf der Krummhörn zu

erreichen. Von Greetsiel aus starten

Ausflugsschiffe zu Touren auf den

Wasserstraßen und zur Seeschleuse

Leysiel. Auf diesen Fahrten erleben Sie

Natur und Kultur aus neuen Perspektiven.

Zusätzlich gibt es in den Ferienzeiten

auch Ausflugsfahrten zu den

Ostfriesischen Inseln. Kommen Sie an

Bord.

Als „Grenzgänger zwischen Land und Meer“ hoch oben auf

unseren Deichen wandern – sei es konventionell, oder als

Nordic Walker: Hier haben Sie die Übersicht über Land und

Meer! Genießen Sie die einmalige Aussicht auf die unendliche

Weite des Nationalparks Wattenmeer, welcher sich seeseitig

erstreckt. Weit draußen am Horizont sieht man die

großen Schiffe ziehen. Die Landseite bietet das Kontrastprogramm

mit den unzählig vielen Grüntönen der saftigen

Marschen. Unterwegs trifft man immer auf reizvolle Motive,

die den Urlaub bei uns so liebenswert machen.

Nordic Walking: 6 gut ausgeschilderte und unterschiedlich

lange Routen mit insgesamt 50 Kilometern Länge (von leicht

bis schwer) stehen zur Verfügung. Start- und Zielpunkt befinden

sich in Greetsiel bei der Oase Greetsiel.

www.greetsiel.de ~ info@greetsiel.de ~ Persönliche Urlaubs-Beratung: (0 49 26) 91 88-0


Spaß für Kinder

Viel Spaß für Kinder

20

21

Willkommen im

Lükko Leuchtturm Land

Inklusion

auf dem Spielplatz

Spiel- und Bewegungsangebote

für Kinder

mit Beeinträchtigung

Lükko – der kleinste Leuchtturm der Welt. Lükko Leuchtturm

ist Ostfrieslands beliebte Kinderbuchfigur von Bernd Flessner

und Peter Pabst. Warum verschwindet das Wasser an

der Nordsee immer wieder? Und was hat es mit dem großen

Heimleuchten am Weihnachtsabend auf sich? Lükko Leuchtturm

erklärt großen und kleinen Fans die Welt – zumindest

einen wichtigen Teil davon, nämlich Ostfriesland.

Auch während einer Schnitzeljagd zu Fuß durch Greetsiel

oder per Rad durch die Ferienregion kann auf spielerische Art

viel gelernt werden.

In Upleward warten ein Sandstrand, der „einzige Trockenstrand

der Welt“ – ohne Meer – mit Strandkörben, ein

Beachvolleyballfeld, der Kiosk „Watt ’n Blick“ und ein toller

Abenteuerspielplatz auf große und kleine Gäste. Zum Baden

geht es dann über den Deich ... und rein in die Nordsee.

Das Lükko-Leuchtturm-Kinderhaus in Greetsiel lädt zu

spannenden Aktivitäten ein: Hier können die Kleinen spielen,

basteln, toben, Kinderveranstaltungen erleben oder sich draußen

auf dem großen Abenteuerspielplatz so richtig ausleben.

Viele der Spielgeräte sind im Hinblick auf das Thema Inklusion

und Integration ganz neu aufgestellt worden. Auch barrierefreie

Spielgeräte sind hier zu finden. Eine 18-Loch Minigolfbahn

komplettiert das umfangreiche Familienangebot.

Auch im Nationalpark-Haus und im Landwirtschaftsmuseum

können die Kinder spannende Abenteuer erleben.

Lükko’s Urlaubsplaner

Lükko Leuchtturm hat hier speziell

für alle jungen Gäste Ferienideen

und Beispiele für tolle Angebote

und Ausflugsziele in der Krummhörn

und umzu zusammengestellt.

1 Das Wunder des Wattenmeeres:

www.nationalparkhaus-greetsiel.de

2 Malschule der Kunsthalle

Emden: www.kunsthalle-emden.de

3 Aufführungen der Ländlichen

Akademie Krummhörn:

www.lak.de

4 Führungen für Kinder durch

den Pilsumer Leuchtturm:

www.greetsiel.de

5 MachMitMuseum „miraculum“

(Kinder- und Jugendmuseum):

www.miraculum-aurich.de

6 Leuchtturmdiplom im

Campener Leuchtturm:

www.campener-leuchtturm.de

7 Schwimmen in der Oase

Greetsiel:

www.oase-greetsiel.de

8 Spielen am Trockenstrand

Upleward

9 Wo Seehunde groß und stark

werden:

www.seehundstation-norddeich.de

10 Besuch` mal den Wal:

www.seehundstation-norddeich.de

11 Schkoppi Schkopp begleitet

euch durch das Landwirtschaftsmuseum

in Campen: www.olmc.de

12 Okidoki Kinderland in Emden:

www.freizeitcenter-emden.de/

okidoki/

13 Naturerlebnis Ökowerk in

Emden: www.oekowerk-emden.de

14 Kartbahn Brookmerland:

www.kartbahn-ostfriesland.de

www.greetsiel.de ~ info@greetsiel.de ~ Persönliche Urlaubs-Beratung: (0 49 26) 91 88-0


Nordseeferien

Gesunde Nordseeferien

22 23

Der besondere

Wellness-Tipp

BIOMARIS in Greetsiel

BIOMARIS steht für „Gesundheit &

Schönheit aus dem Meer“. Sämtliche

Produkte basieren auf Meerwasser,

Meersalz und Meeresalgen.

Die Produktpalette umfasst Gesichts-

und Körperpflege, dekorative

Kosmetik sowie die gesunde

Meerwasser-Trinkkur.

Probieren Sie attraktive Produktangebote

und die Meerwasser-Trinkkur

in der BIOMARIS-Verkaufspräsentation.

Die kräftige und gesunde Nordseeluft ist eine natürliche

Komposition aus Salz, Jod, Sauerstoff und Mineralien. Das

milde Klima und der frische Wind stärken die Abwehrkräfte

und fördern die Durchblutung.

In der Oase können Sie abschalten und entschleunigen.

Ein 30°C warmes Schwimmbad, Luftsprudelliegen, Wasserspeyer,

Massagedüsen, ein Dampfbad und verschiedene

Ruhebereiche lassen Ihren Aufenthalt zu einem erholsamen

Erlebnis werden.

Für Kinder gibt es ein Planschbecken, eine separate Baby-

Wickelecke und einen Kinderspielbereich.

Im Außenbereich laden eine Sonnenterrasse und eine Liegewiese

zum Aufenthalt im Freien ein.

Im neu gestalteten Saunabereich warten neben der Biosauna

weitere Besonderheiten auf unsere Gäste: Genießen Sie die

einzigartige naturnahe Atmosphäre in der Panorama-Außensauna

(90°C) und entspannen Sie im Saunagarten.

In der Praxis Sutter Physiotherapie &

Mee(h)r, im Gebäude der Oase Greetsiel,

können Sie sich rundum verwöhnen

lassen. Das Angebot reicht von

Entspannungsmassagen, Ganzkörpersalzpeelings

und Ayurvedamassagen

bis hin zu Wohlfühlbädern. Entschlakkungsanwendungen

(Lymphdrainagen,

Meersalzwickel, Schlick- oder

Algenpackungen etc.) können ein ganz

neues Körpergefühl verleihen.

Fernöstliche Heilmethoden wie atsu, Reiki oder FußreflexzonenmasShisage

runden das Angebot ab.

Tel. (0 49 26) 92 60 28

Weitere Hinweise finden Sie unter

„Wissenswertes“ auf den Seiten 32-33.

Infos, auch zur jährlichen Schließzeit

der Oase, unter www.oase-greetsiel.de

Hinweis:

Wir planen zur Zeit die Modernisierung des

Schwimmbades. Bei Drucklegung des Gastgeberverzeichnisses

2022 stand leider noch

nicht fest, wann mit den erforderlichen

Maßnahmen begonnen wird.

Bitte erkundigen Sie sich auf

unserer Internetseite unter

www.greetsiel.de/oase

Vielen Dank

für Ihr Verständnis!

www.greetsiel.de ~ info@greetsiel.de ~ Persönliche Urlaubs-Beratung: (0 49 26) 91 88-0


Herbst- & Winterträume in der Kru

Winterträume in der Krummhörn

24 25

In der Ruhe liegt die Kraft ... !

Der scharfe Wind kommt aus Nordwest. Auf den Wellen

tanzen weiße Schaumkronen und die Möwen verblüffen

durch ihren faszinierenden Kunstflug. Die Tage werden kürzer,

die Blätter fallen und die Uhren ticken ein wenig anders

in Ostfriesland. Die Menschen haben jetzt mehr Zeit und

diese Entschleunigung verhilft Ihnen zu neuen Kräften –

probieren Sie es aus. In der kalten Jahreszeit genießen Sie

bei uns die Stille, die Natur und die frische Seeluft.

WWarm eingepackt in Jacke, Schal und Mütze gehört

Ihnen der Deich fast allein. Wenn Sie dann

nach einem Spaziergang zurück ins Dorf kommen,

schmeckt der Ostfriesentee noch einmal so gut. Apropos

„schmecken“ – in der heimischen Gastronomie bietet

man Ihnen jetzt ganz besondere Spezialitäten wie

z. B. Grünkohl mit Pinkel an – deftig und genau richtig.

www.greetsiel.de ~ info@greetsiel.de ~ Persönliche Urlaubs-Beratung: (0 49 26) 91 88-0

Auch in der Oase in Greetsiel ist es das ganze Jahr über kuschelig

warm. Das Schwimmbad und verschiedene Saunen

laden zum Verweilen ein.

Wegen der Nähe zum Meer, was unser Klima unmittelbar

beeinflusst, gibt es keine Schneegarantie – aber reine

klare Luft, die Ihrer Erholung gut tut. Eine ganz besondere

Atmosphäre liegt nun über der atemberaubend schönen

Landschaft. Denn genau das ist es, was Sie in der kalten

WJahreszeit bei uns erleben können: Entspannung pur.


Rekordverdächtig: Einzigartig ostfriesisch

Einzigartig ostfri

26 27

18 + 1

18 Warfendörfer &

1

Fischerdorf

Das gibt es nur bei uns!

In der Ferienregion Krummhörn-Greetsiel

begegnen Ihnen immer wieder

liebenswerte und manchmal kuriose

Attraktionen, wie beispielsweise:

~ In Campen mit 65 m Höhe

Deutschlands höchsten Leuchtturm

~ Der Leuchtturm in Pilsum:

nur 11 m hoch und durch Otto zu

enormem Ruhm gelangt

~ Die kleinste Theaterbühne „Sehr

kleines Haus“ in Pilsum von Holger

Müller alias Ausbilder Schmidt

~ Tiefster Punkt im Lande in

Freepsum: 2,30 m unter Null

~ Die älteste bespielbare Orgel

Nord-Europas, gebaut im Jahre

1457, steht in unserem Rundwarfendorf

Rysum

~ Der erste und einzige „Trockenstrand“

der Welt am Deich in

Upleward

~ Die erste Murmelarena

Deutschlands in Uttum

~ Die einzigen „Schlickschlittenrennen-Wältmeisterschaften“

Und wir haben noch so viel mehr …!

www.greetsiel.de ~ info@greetsiel.de ~ Persönliche Urlaubs-Beratung: (0 49 26) 91 88-0


Ausflugsziele, die sich lohnen

die sich lohnen

28

29

Festland und Inseln

In der Ferienregion Krummhörn-

Greetsiel sind Sie umgeben von

sehenswerten Ausflugszielen, die Sie

innerhalb kurzer Zeit erreichen.

Beispiele:

In Emden erwarten Sie z. B. folgende

Attraktionen: Volkswagenwerk

(Besichtigungstermine finden Sie

unter www.greetsiel.de.) das „OTTO-

HUUS“, die Kunsthalle, das Landesmuseum,

das Bunkermuseum,

die Museumsschiffe im Ratsdelft,

Shopping.

In Norden-Norddeich lohnen

Besuche z. B. in der Seehundstation

Nationalpark-Haus, dem Waloseum

und im Teemuseum.

Emden

Die Stadt Leer bietet Shopping in

der historischen Altstadt und das

Miniaturland.

Der Lütetsburger Schlosspark ist

immer einen Besuch wert.

In der Stadt Aurich erwarten Sie

z. B. das MachMitMuseum Miraculum,

das Energie-, Bildungs- und

Erlebniszentrum und die lebendige

Innenstadt zum Shoppen.

Borkum, die größte der Ostfriesischen

Inseln, liegt bereits im Hochseeklima.

Norderney ist die „mondänste“ der

Inseln.

Juist gibt sich selbst den Namen

„Töwerland“ (Zauberland).

Von Neßmersiel aus kann man auch

übers Watt nach Baltrum wandern,

das „Dornröschen in der Nordsee“.

Fährzeiten: www.greetsiel.de

Meyer-Werft, Papenburg

Seehundstation Norddeich

Lütetsburger Schlosspark

Norderney

Ausflugs-Erlebnisse

Ihr Aufenthalt bei uns führt Sie

in die „nordwestlichste Ecke“ der

Bundesrepublik. Rund um uns

herum finden Sie viele sehenswerte

Ausflugsziele, die Sie unbedingt

besuchen sollten. Unter dem

Namen

(www.gruenes-ostfriesland.de)

laden unter anderem ein:

Greetsiel: Kutterhafen, Zwillingsmühlen,

Oase Greetsiel

Aurich: Stadtbummel, Histor.

Museum, EEZ

Emden: Seehafenstadt mit vielen

Museen, u. a. Landesmuseum mit

Rüstkammer und die Kunsthalle.

Volkswagenwerk Emden.

Großefehn: Reitsportanlage

Timmel

Wiesmoor: Gewächshäuser,

Blumenpark, Erlebnisgolf

Großes Meer: Segeln, Surfen

AGEMS: zur Insel Borkum, Emden

Binnenhafen entdecken.

Weitere Ausflugsziele z. B.

Leer: historische Altstadt,

Leeraner Miniaturland

Jever: Brauerei und Schloss

Niederlande:

Groningen: Universitätsstadt,

Kunstmuseum, Shopping

Emmen: wunderbarer Zoo

In Papenburg lädt die Meyer-Werft

mit ihrem Besucherzentrum ein.

Aurich

Teemuseum, Norden

Borkum

www.greetsiel.de ~ info@greetsiel.de ~ Persönliche Urlaubs-Beratung: (0 49 26) 91 88-0


Außergewöhnliche Momente Momente erleben

Tipp:

erleben31

Eine Übersichtskarte

30 mit interessanten

Sehenswürdigkeiten

finden Sie

Sehenswürdigkeiten

auf Seite 11

~ Gartentag

in historischer Kulisse

~ Krummhörner Orgelfrühling

~ Greetsieler Woche

~ Krabbenwoche

~ Kutterkorso

~ Genussmarkt

~ „Schlickschlittenrennen-

Wältmeisterschaft“

Karneval im Watt

~ Internationales

Freepsumer Gitarrenfestival

~ Krummhörner Kirchturm-

Tour

~ Rysumer Bauernmarkt

~ Zugvogeltage

~ Drachenfest

~ Dörfer erzählen Geschichte/n

~ Weihnachtsmärkte in der

Krummhörn

Veranstaltungs-Tipps 2022

(Beispiele)

Sie suchen nähere Infos

zu Veranstaltungen und

Ausflügen?

Termine, Öffnungszeiten &

Informationen unter

www.greetsiel.de

in den Tourist-Informationen

in Greetsiel und in Pewsum

oder rufen Sie uns an

(0 49 26) 91 88-0

!!!

Eine Vielzahl an alljährlich

wiederkehrenden Veranstaltungen

und Kulturereignissen bietet eine

große Bandbreite besonderer

Unterhaltung.

Wir wünschen viel Vergnügen!

Schauen Sie auch in unseren

Veranstaltungskalender! Erhältlich

als Flyer in unseren Tourist-Infos

in Greetsiel und in Pewsum.

Angaben ohne Gewähr, Aufgrund derzeit gültiger Vorschriften des Landes Niedersachsen

sind Änderungen vorbehalten. Wir empfehlen Ihnen, sich vor Reiseantritt zu informieren.

Burgen

Begeben Sie sich auf die Spuren

der ostfriesischen Häuptlinge in

der Krummhörn. Besuchen Sie die

Manningaburg in Pewsum und die

Osterburg in Groothusen.

Galerien

Entdecken Sie interessante Kunstausstellungen.

Zum Beispiel in Greetsiel,

Hamswehrum, Pilsum und Rysum

sowie in Pewsum in der Manningaburg

finden Sie Gemäldegalerien.

Landwirtschaftsmuseum

in Campen

In zwei historischen Gulfhöfen, einem

Landarbeiterhaus und einer neu

errichteten Feldscheune erfahren Sie

allerhand Wissenswertes über die

ländliche und landwirtschaftliche

Geschichte Ostfrieslands. Bestaunen

Sie alte landwirtschaftliche Geräte

und werden Sie aktiv bei zahlreichen

Mitmachstationen.

Mühlen

Ein bedeutendes

Wahrzeichen der

Krummhörn sind

ihre Mühlen in

Rysum und Pewsum

sowie die Greetsieler

Zwillingsmühlen. Lernen Sie

das alte Müllerhandwerk bei einer

Besichtigung kennen. Im Gallerieholländer

in Pewsum befindet sich das

Handwerks- und Mühlenmuseum. In

Greetsiel und Rysum können Sie in

einer gemütlichen Teestube die Seele

baumeln lassen.

Nationalpark-Haus Greetsiel

Naturkundliche Ausstellung zum

Thema Nationalpark Wattenmeer.

Leuchtturm Campen

Mit 65 m Höhe der

höchste Leuchtturm

in Deutschland.

Pilsumer

Leuchtturm

Der kleinste Leuchtturm

Deutschlands

mit nur 11 m Höhe. Bekannte Kulisse

u. a. aus Otto-Waalkes-Filmen.

Orgeln

Die Ferienregion Krummhörn bietet

viele Kirchen mit bedeutenden Orgeln.

Zeitgeschichte zum Sehen und Hören.

Führungen

Greetsiel

Ortsführungen gibt es jeden Samstag

ab Ostern bis Ende der Herbstferien

(NRW u. Nds) um 10.30 Uhr ab der

Tourist-Info in Greetsiel, zusätzlich in

den Hauptferienzeiten jeden Di. um

14.00 Uhr.

Kirchenführungen

Erfahren Sie Wissenswertes rund um

das Thema Kirchen, Orgeln und Warfendörfer.

Z. B. in Jennelt, Manslagt,

Groothusen und Pilsum.

Ausflüge

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt: Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel

Konzept/Gestaltung: Werbeagentur PepperBee, www.pepperbee.de

Busexkursionen

Wir bieten Ausflüge mit dem Bus zu

den Sehenswürdigkeiten der Region

an. Interessante kulturelle Ziele stehen

ebenso auf dem Programm wie regionale

Naturlandschaften. Wir bringen

Ihnen Land und Leute näher.

Inselbesuche/Schiffsfahrten

Tagesausflüge zu den Ostfriesischen

Inseln: von Emden nach Borkum, von

Norddeich nach Norderney und Juist

und von Neßmersiel nach Baltrum. In

den Sommermonaten finden Schiffssonderfahrten

direkt von Greetsiel

nach Norderney, Juist, Borkum und in

„See“ statt. Auf unserem gut ausgebauten

Wasserwegen können Sie bei

einer Kanalfahrt die Region erkunden.

Fahrkarten für Insel- und Kanalfahrten

erhalten Sie bei der Touristik GmbH

Krummhörn-Greetsiel.

Wattwandern

Laufen Sie auf dem Meeresboden

und erfahren Sie Spannendes aus der

Tier- und Pflanzenwelt. Von Upleward

werden geführte Wattwanderungen

angeboten.

Fotos: Werbeagentur PepperBee, Ludger Kalkhoff, Nicole Ukena, Marc Baumann, Jonas Kalkhoff,

Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel, freepik.com, pixabay.com: Sinawa (Titel), Karolin Kuhr

(S.4), ADV Photography (S. 6/7, 12/13, 24, 25, 30, 38, 47, 51, 52), Erwin Österling (S.7), Irmgard

Sündermann (S.8/9), AdobeStock: Kamzoom (Titel klein) | WavebreakmediaMicro (S.2, 52) |

greenpapillon (S.2/3) | Andrea Kusajda (S.4/5) | travelpeter (S.5) | Hanns-Martin Heise (S.9) |

Darius Dzinnik (S.13) | Klaus Nowottnick (S.14/15) | Jürgen Wackenhut (S.18/19) |

Jenko Ataman (S.22) | dieter rabenstein/EyeEm (S.25) | Olaf Schlenger (S.27) | Countrypixel

(S.27) | Blickfang (S.28/29) | Ronny Gängler (S.29) | InsideCreativeHouse (S.46) | Jörg Lantelme

(S. 47) | Günter Menzl (S.47) | Bernhard (S.50/51) | Drobot Dean (S.52), Wilke Mennenga (S. 16),

forstfotografie.de (S.25, 26/27), Atelier de Vincent (S. 23), MEYER WERFT (S. 29), Heidi Fisser -

Ostfriesisches Teemuseum Norden (S. 29), Babett Leeners (S.29)

Druck: Dierichs Druck+Medien GmbH & Co. KG Stand: 11/2021


aus Krummhörn-Gr

Wissenswertes aus Krummhörn-Greetsiel

32 33

Camping/Wohnmobile

„Camping am Deich“ in Upleward:

280 Stellplätze, (barrierefreie) Miet-Chalets. Hundefreundlich.

Idyllisch und ruhig - gleich am Deich - gelegen.

Tel.: (0 49 23) 5 25

Campingplatz in Campen:

Kleinerer Platz direkt am Deich, Tel.: (0 49 27) 4 89

Wohnmobile:

In Greetsiel am Parkplatz bei den Zwillingsmühlen, Entsorgungsmöglichkeit

u. a. an der Tankstelle, Mühlenstraße, in

Greetsiel. Weitere Infos erhalten Sie bei der Tourist-Info in

Greetsiel

E-Tankstellen

Ihr Elektroauto können Sie am Rathaus oder bei Edeka

in Pewsum aufladen. Eine weitere E-Tankstelle finden Sie

in Greetsiel auf dem Parkplatz zur Hauener Hooge (nähe

Tourist-Information). Nähere Infos hierzu und zu weiteren

E-Tankstellen in der Umgebung erhalten Sie in der Tourist-

Info in Greetsiel.

Essen & Trinken

Unsere Ferienregion hat kulinarisch viel zu bieten. Zahlreiche

gastronomische Einrichtungen wie Restaurants, Cafés

und Teestuben laden zum Schlemmen und Verweilen ein.

Gästebeitrag

Ermäßigung auf Eintrittspreise zum Beispiel:

• Oase Greetsiel: Schwimmbad und Saunen

• Hallenbad Pewsum

• Leuchtturm und Landwirtschaftsmuseum Campen

• Minigolfanlage Greetsiel

• Ortsführungen

• geführte Wattwanderung

• Souvenire bei der Touristik GmbH

• Aktion Urlauberbus (s. S. 66)

• Mühlenführung Greetsiel

• Bootsverleih

• Kanalfahrten etc.

Höhe des Gästebeitrages: Zur Deckung des Aufwandes

für die Herstellung und Erhaltung der Einrichtungen für

unsere Gäste erhebt die Gemeinde den Gästebeitrag –

unabhängig davon, ob und in welchem Umfang die Einrichtungen

genutzt werden. Der Vermieter ist verpflichtet, den

Gästebeitrag einzuziehen und an die Gemeinde Krummhörn

abzuführen.

Für Greetsiel, Hauen, Pilsum u. Uiterstewehr

vom 15.03. – 31.10. 2,30 €/Tag pro Erw..

Für Kinder von 6 – 16 Jahren 0,50 €/Tag.

In der übrigen Zeit 1,15 €/Tag pro Erw..

Für Kinder von 6 – 16 Jahren 0,25 €/Tag.

Jahreskurkarte 69,00 € pro Erw., 15,00 € pro Kind

von 6 – 16 Jahren.

Für andere Orte in der Krummhörn

vom 15.03. – 31.10. 1,50 €/Tag pro Erw.,

Kinder von 6 – 16 Jahren 0,50 €/Tag.

In der übrigen Zeit 0,75 €/Tag pro Erw., für Kinder

von 6 – 16 Jahren 0,25 €/Tag.

Jahresgästekarte 45,00 € pro Erw., 15,00 € pro Kind

von 6 – 16 Jahren.

Stand: 11/2021. Angaben ohne Gewähr.

Gesundheit/Wellness

Anonyme Alkoholiker:

14-tägig donnerstags um 20.00 Uhr im ev. Gemeindehaus,

Am Bollwerk, in Greetsiel.

Betreuung von Familienmitgliedern mit Behinderung:

Wenn Sie Urlaub in Ostfriesland machen, übernimmt die

Arbeitsgemeinschaft für integrative Leistung in Ostfriesland

(agilio) gerne die stunden- oder tageweise Betreuung

Ihres behinderten Angehörigen. Tel. (0 49 21) 82 04 60

Dialyse: Alle gängigen Verfahren im Dialyse-Zentrum

Emden, Bolardusstr. 20, Tel.: (0 49 21) 9 44 00

Physiotherapie, Massagen, schmerzakut Praxis &

Personaltraining: Praxis Sutter Physiotherapie und Mee(h)r,

Zur Hauener Hooge 11, 26736 Greetsiel,

Tel.: (0 49 26) 92 60 28

Kurzzeit-Pflegestätten:

„Up Visite“, Ulrike Holzkämper, Inselstraße 7,

26736 Greetsiel, Tel.: (0 49 26) 9 21 00;

Altenpflegeheim „Seniorenhuus“, Zur Hauener Hooge 20,

26736 Greetsiel

Ruhezeit:

Denken Sie an Ihre Mitmenschen: In der Gemeinde

Krummhörn ist eine Mittagsruhe von 13.00 – 14.30 und

eine Nachtruhe von 19.00 – 07.30 Uhr üblich. Wir bitten,

ruhestörenden Lärm zu vermeiden.

Sauna:

U. a. in der Oase in Greetsiel, Zur Hauener Hooge 11,

Tel.: (0 49 26) 91 88-30

Hunde

Hunde und Naturschutz:

Das Betreten der Deiche mit Hunden ist wegen der Schafsbeweidung

nicht erlaubt. Ausnahmen: z. B. in Upleward –

„Hunde sind an der Leine zu führen“. Weitere Infos bei der

Tourist-Info Greetsiel.

Kinder

Kinderprogramm:

Im „Lükko Leuchtturm Kinderhaus“ und im Nationalpark-

Haus in Greetsiel gibt es viele Veranstaltungen und

Aktionen wie z. B. Kindertheater, Basteln, Malwettbewerbe,

Kinderführungen durch das Nationalpark-Haus. Nähere

Infos im Veranstaltungskalender, oder unter Tel.: (0 49 26)

91 88-0 und www.greetsiel.de

Spielplätze:

Gibt es in allen 19 Ortschaften. In Greetsiel und in Upleward

am Trockenstrand gibt es jeweils einen Abenteuerspielplatz.

Service

Ärzte:

Ärzte, Zahnärzte, Fachärzte, Dialyse siehe www.greetsiel.de

Behinderten-Toiletten:

U. a. auf dem Parkplatz Ortseingang u. auf dem öffentlichen

Parkplatz Ankerstraße, weitere Infos zu Barrierefrei

unter www.greetsiel.de

Sport

Angeln:

In den Kanälen und Sieltiefs der Binnengewässer und

entlang des Nationalparks. Hier darf nur in der „Zwischenzone“

(Diekskiel) und in ausgewiesenen Bereichen

geangelt werden, dafür bekommen Sie die Erlaubnis bei H.

Kruse, Schoof‘s Mühlen-Café, Tel.: (0 49 26) 21 54.

Für die restlichen Gewässer in der Krummhörn melden Sie

sich bei der Touristik GmbH, Tel.: (0 49 26) 91 88-0

Bademöglichkeiten:

Bei Flut in Upleward, direkt in der Nordsee (landseitig

hinter dem Deich liegt der Trockenstrand: Erholungs-,

Spiel- und Sportanlage.); Hallenbad in Pewsum;

Schwimmbad Oase in Greetsiel, s. Seite 22/23.

Weitere Informationen unter www.oase-greetsiel.de

Beachvolleyball und Boccia:

Auf dem Abenteuerspielplatz in Greetsiel und auf dem

Trockenstrand in Upleward

Bootsverleih:

Anlegestellen gibt es in vielen Dörfern. Ruder-/Tretboote,

Kajaks, Kanus und Stand-Up-Paddling Boards verleiht an

der Anlegestelle Greetsiel Frau Dreessen. Hier auch Kanalfahrten,

Tel.: (01 73) 7 33 74 74

Boßeln:

Was macht ein Ostfriese mit einer Kugel mitten auf der

Straße? Gastboßeln: Kosten u. weitere Informationen

www.greetsiel.de

Golf (ca. 25 km von Greetsiel):

Golfanlage Schloss Lütetsburg (18-Loch-Anlage),

Tel.: (0 49 31) 9 30 04 31, www.golfclub-luetetsburg.de

Swingolf:

9-Loch-Anlage auf dem Nienhof in Manslagt

Minigolf:

18-Loch-Anlage beim Abenteuerspielplatz in Greetsiel

Nordic Walking:

In Greetsiel: beschilderter Nordic Walking & Fitness Park

mit 6 unterschiedlichen Wegstrecken zwischen 4, 9 und

16,3 km, Tourist-Info Greetsiel, Tel.: (0 49 26) 91 88 0,

Infoflyer in der Tourist Information erhältlich.

Outdoor Fitness Parcours:

In Greetsiel am Haus der Begegnung

Radwanderstrecken:

Die neue Radwegenetz Karte mit dem Knotenpunktsystem

Krummhörn - Greetsiel ist in den Tourist Informationen in

Greetsiel und Pewsum erhältlich.

Reiten:

Pferdesportverein Krummhörn e. V., „Reitstall A“ FN im

Ferienhof am Siel, Uiterstewehr

Ponyreiten auf dem Nienhof, Krummhörn,

Tel.: (0 49 23) 9 27 54 22.

Skaten:

Skater-Anlage in Greetsiel am Alten Störtebeker Deich.

Yachtclub YC Greetsiel:

info@yachtclub-greetsiel.de, www.yachtclub-greetsiel.de

Weitere Infos unter www.greetsiel.de

oder in den Tourist-Informationen

in Greetsiel und in Pewsum

Tel.: (0 49 26) 91 88-0


Urlaub zum Sehen, Hören und Er

zum Sehen, Hören und Erleben!

Soziale

Netzwerke

34 35

Krummhörn-

Greetsiel online

Sie lieben die Ruhe, die Natur &

das ganze ostfriesische Flair?

Genau wie wir!

Dieses Gefühl der Entspannung können Sie von überall erleben.

Wir sind nicht nur vor Ort für Sie da, sondern auch online auf vielen Kanälen

für Sie erreichbar.

Hier finden Sie spannende Geschichten rund um die Krummhörn und natürlich

jede Menge Informatives für Ihren nächsten Urlaub bei uns an der Küste.

Schauen, hören oder lesen Sie doch mal rein ...

Via Facebook bleiben Sie stets auf dem Laufenden über das alltägliche

Geschehen bei uns. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen außergewöhnliche

Geschichten und Orte, die unser schönes Ostfriesland zu bieten hat. Dabei

untermalen Fotos diese eindrucksvolle Landschaft und nehmen Sie mit auf

eine kleine Reise durch die Krummhörn!

www.facebook.com/greetsiel

Twitter – ein Vögelchen hat uns gezwitschert ... Krummhörn-Greetsiel ist

immer einen oder auch mehrere Besuche wert! Bleiben Sie auf dem Laufenden,

in der Krummhörn passiert mehr, als Sie vielleicht bisher gedacht

haben. Was genau? Das können Sie auf unserem Twitter-Kanal detailliert

nachlesen.

www.twitter.com/krummhoern

Darf es ein bisschen mehr sein?

Sie bekommen einfach nicht genug

vom unverwechselbaren Charme des Nordens?

Garantiert kein

Seemannsgarn!

Unsere Reporterin Ina liefert euch

spannende Geschichten und die

dazugehörigen Zahlen, Daten und

Fakten aus unserer Ferienregion

KrummhörnGreetsiel. Egal ob

Küstenschutz, Kulinarik oder Klönschnack.

Wir gehen auf Entdeckungsreise

und zeigen die Urlaubsregion von

immer anderen, wunderbaren Seiten.

Aber hier gibt es noch viel mehr zu

erfahren, wir fragen nach. Bei den

Menschen vor Ort. Immer ganz nah,

persönlich und authentisch. Wer

steckt hinter der Idee von „Weltklassik

am Klavier“? Der Konzertrei-

he, die aus der Region nicht mehr

wegzudenken ist. Oder wie wird

man eigentlich Obersielrichter? Und

welche bekannten Persönlichkeiten

zählen Ostfriesland zu Ihrer Heimat?

Diese und viele weiteren Themen hat

Ina für euch bereitgestellt!

www.greetsiel.travel

Unser Insta-Star: Der kleine rot-gelbe Leuchtturm kommt hier ganz groß

raus. Beeindruckende Naturaufnahmen, viele Impressionen und kurze

Videos der Region lassen Ihr Fernweh hoffentlich nicht allzu groß werden.

www.instagram.com/diemitdemleuchtturm

Sie wollen automatisch auf dem Laufenden bleiben. Dann ist unser Newsletter

„Flaschenpost“ genau richtig für Sie. Mit unserer Flaschenpost

informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus unserer Ferienregion

Krummhörn-Greetsiel.

Gleich anmelden:

https://www.greetsiel.de/service/newsletter

Dreimal ist Ostfriesenrecht!

... dies gilt nicht nur für den Tee in Ostfriesland, sondern

so heißt auch der Podcast der Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel.

Wir geben den Zuhörern Urlaubstipps und

erzählen über Neuigkeiten aus der Ferienregion Krummhörn-Greetsiel.

Und zwischendurch erhalten die Gäste

noch einen Einblick hinter die Kulissen und die Arbeit rund

um den „Schnack up platt“!

Viele spannende Interview- und Gesprächspartner sorgen

immer wieder für Abwechslung und gute Unterhaltung. Am

besten selber reinhören!

www.greetsiel.de/podcast

www.greetsiel.de ~ info@greetsiel.de ~ Persönliche Urlaubs-Beratung: (0 49 26) 91 88-0


mit ein

Interview mit einem Fischer

Ortsführungen für Gruppen

für Gruppen

36 37

Der Fischer Ubbo Looden aus Greetsiel erzählt über seinen

spannenden und abwechslungsreichen Alltag als Fischer.

Seit wievielen Jahren bist Du

Fischer und wie lange dauert

die Ausbildung?

Man macht drei Jahre lang eine Ausbildung

als Fischwirt und muss dann

ein Jahr als Geselle auf einem Fischkutter

mitfahren. Dann habe ich das

Patent für die kleine Küstenfischerei

absolviert und darf damit Fischkutter

und auch kleine Yachten fahren.

Wer selbständiger Fischer werden

, ausbilden und auch Fördergelder

beantragen möchte, macht u.a. seinen

Meister. Das Ganze nimmt schon

etwas Zeit in Anspruch, aber dann war

ich mein eigener Herr.

Wolltest Du schon immer

Fischer werden?

Also ehrlich gesagt hatte ich mich

auch anderweitig umgesehen und

musste ein wenig an die Fischerei

herangeführt werden. Mein Vater

wollte natürlich gerne, dass ich die

Fischertradition fortsetze, aber ich war

so furchtbar seekrank! Irgendwann

legte sich die Seekrankheit und heute

bin ich mit Leib und Seele Fischer und

froh, dass meine beiden Jungs ebenfalls

in meine Fußstapfen treten!

Welcher Fang war der

Außergewöhnlichste

in Deinem Netz?

Der außergewöhnlichste Fang war

tatsächlich eine Seemine. Das ist ewig

her, aber da haben wir ganz schön

geguckt, was uns da ins Netz gegangen

ist!

Kann man heute noch von

der Fischerei leben oder sollte

man sich Alternativen suchen?

Wer fleißig ist und seiner Arbeit

regelmäßig nachkommt, kann gut von

der Fischerei leben. Trotzdem sollte

man immer offen für Neues sein. Ich

biete nun Kutterfahrten für Gäste auf

meinem Kutter an. Dies wird sehr gut

angenommen und ich freue mich,

wenn die Gäste zufrieden und glücklich

vom Kutter gehen. Max 12 Gäste

dürfen mitfahren, solange mein Kutter

„seegehend“ ist – heißt auch für den

Fischfang in See fährt. Wenn ich im

nächsten Jahr in Rente gehe und mit

dem Kutter nicht mehr auf Fisch/

Krabbenfang gehe, kann ich auch 22

Personen mitnehmen. Platztechnisch

passt das, nun muss nur noch Corona

„mitspielen“.

Wie sieht das Zusammenleben/Familienleben

mit einem

Fischer aus?

Früher fuhren wir zum Krabbenfang

oft nach Sylt, waren meist 10 Tage

nicht Zuhause und haben dann 4

Tage „Wochenende“ angehängt.

Heute können wir von Greetsiel auf

Krabbenfang rausfahren, weil sich

die Krabbenbestände weiter hierher

verlagert haben. So sind wir heute

innerhalb von 2-3 Tagen wieder im

Hafen! Als Fischersfrau ist man viel

auf sich selbst gestellt und muss

viel selbst entscheiden. Aber in vielen

anderen Berufen ist dies ähnlich

und meine Frau hat und hatte

Zuhause immer alles gut im Griff.

Was machst Du in Deiner

Freizeit? Hat ein Fischer noch

Zeit für ein Hobby?

Ich habe vor einiger Zeit meinen

Kutschschein gemacht, habe ein paar

Pferde und züchte auch ein wenig

damit – meine Tochter reitet und

übernimmt die Stallarbeiten, wenn ich

unterwegs bin! So ergänzen wir uns!

Außerdem spielen meine Frau und

ich regelmäßig Tennis in Greetsiel.

Für noch mehr Hobbys reicht die Zeit

allerdings nicht!

Wann geht ein Fischer in

Rente und bleibst Du dann in

Greetsiel?

Fischer gehen mit 56 in Rente – wir

haben ja meist auch schon früh

angefangen, ich persönlich schon mit

16 Jahren. Auch mein Rentendasein

werden ich in Greetsiel verbringen und

wenn möglich, die Gästekutterfahrten

weiter anbieten. Das macht mir Spaß

und ich bleibe fit! Im nächsten Jahr ist

es schon soweit!

Frage zum Abschluss:

Was ist Dein Lieblingsessen?

Natürlich alles rund um den Fisch –

bei einem leckeren Stück Fleisch oder

einer deftigen Suppe sage ich auch

nicht nein! Hauptsache, es gibt ein

großes Eis zum Nachtisch!

Nachtisch geht immer - in diesem

Sinne wünschen wir Dir und Deiner

Familie alles erdenklich Gute und

weiterhin viel Spaß bei den Kutterfahrten

mit den Gästen! Wir bedanken

uns für Deine Zeit, die Du uns

zur Verfügung gestellt hast!

Den kompletten Bericht

zum Nachlesen und viele

weitere Interviews finden Sie

online: www.greetsiel.travel

Foto (Kiebitzregenpfeifer): Andrea Hoppe

In der Ferien-, Kunst und Kulturlandschaft Krummhörn-Greetsiel gibt es

viel zu entdecken und zu erleben. Daher bieten wir Ihnen gemeinsam

mit unseren GästeführerInnen ein vielfältiges Programm an Führungen.

Zum Beispiel begleiten wir Sie durch das romantische Fischerdorf

Greetsiel oder durch unsere idyllischen Warfendörfer.

Termine auf Anfrage, Dauer: ca.1,5 Stunden

Preis: ab € 85,- pro Führung (max. 25 Personen)

Informationen und Buchung unter:

Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel

Tel.: (0 49 26) 91 88-0

Zugvogeltage

Vom Dollart bis zur Elbe –

von Borkum bis Wangerooge:

Die Bedeutung des UNESCO-Weltnaturerbes Wattenmeer für

den internationalen Vogelzug erleben – fachkundig, unterhaltsam,

spielerisch, nachdenklich, kunstvoll, kompetent, kulinarisch.

Veranstaltungsprogramm und ausführliche Informationen

unter www.zugvogeltage.de

Änderungen vorbehalten.

14. Zugvogeltage im Nationalpark

Niedersächsisches Wattenmeer

08. – 16.10.2022

Erleben Sie typisch ostfriesische

Abwechslung im Rahmen einer

Themenführung, einer Radtour –

allein oder begleitet von geschulten

Tour-Guides – oder bei einer Busexkursion.

Fragen Sie auch nach unseren

Angeboten für Gartenführungen

der GartenRoute Krummhörn

Ostfriesland.

Weitere Informationen sowie Termine

und Preise finden Sie online auf

unserer Homepage.

Einfach QR-Code

scannen und das

vielfältige Angebot

entdecken.

Nationalpark

Wattenmeer


Projekte in der Krummhörn

Nachhaltige Projekte in der Krummhörn

38 39

Nordsee-ServiceCard 2022

N

Mit dem E-Auto Ostfriesland entdecken

Die Energieversorgung in Deutschland

wird durch erneuerbare Energien von

Jahr zu Jahr „grüner“. In kaum einer

anderen Region Deutschlands spielt

z. B. die Windenergie eine so große Rolle

wie bei uns. Warum? Weil wir es ernst

meinen mit dem Naturschutz und dem

Erhalt unserer einmaligen Ferienregion

am UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer.

So ist es nur konsequent, wenn

wir Ihnen auch in diesem Jahr ein ganz

besonderes Angebot machen: Steigen

Sie ein in den Nordsee-Flitzer! Testen

Sie das neue Fahrgefühl und erleben

NWenn Sie eine (fast) geräuschlose und CO 2

-

Sie weitere Informationen oder

neutrale Fahrt mit einem Elektroauto. eine Reservierungen für den Nordsee-

Flitzer in Krummhörn-Greetsiel wünschen,

wenden Sie sich bitte an Ihre

Die Werbegemeinschaft „Die Nordseeküste“

(Krummhörn-Greetsiel ist

Tourist Information in Greetsiel.

Mitglied) hat dieses Projekt ins Leben Tel.: 04926/91880 oder

gerufen. Sie können auch an weiteren E-Mail: info@greetsiel.de

Orten an der Ostfriesischen Nordseeküste

einen Nordsee-Flitzer mieten.

Wir danken unseren Sponsoren aus der

Krummhörn, dem Windpark Petjenburg und

Mit Ihrer Nordsee-ServiceCard sind die dem Windpark Groothusen für die Unterstützung

des Projektes ersten vier Stunden kostenfrei.

Nordsee-Flitzer!

In vielen Partner-Orten GRATIS:

• Zugang zu den Sand- und Grünstränden mit

Sport- und Spielgeräten und zu den Kurparks

• Ein Großteil der 15.000 Veranstaltungen

sowie Führungen und Besichtigungen

In vielen Partner-Orten ERMÄSSIGT:

• Besuch der Schwimmbäder und Saunalandschaften

• Urlauberbus: 1 Euro je Richtung und Person

www.urlauberbus.info

• Musikveranstaltungen, Heimatabende,

Lesungen, Kabarett, Comedy u. v. m.

• Kinderveranstaltungen wie Puppentheater usw.

• Diverse Ausflugsfahrten

Urlaubs-Vorteile

für Karteninhaber

Reisemobil-Hafen in Greetsiel

in Greets

Nähere Infos finden Sie auf unserer Homepage

unter www.die-nordseeküste.de oder in der aktuellen Broschüre.

©Volodymyr Shevchuk - stock.adobe.com

~ Befestigte Stellplätze

~ Großzügige Parzellen

~ Ver- und Entsorgung, Stromanschlüsse

~ wenige Gehminuten zum historischen

Ortskern und Fischkutter-Hafen

~ Empfohlen von TopPlatz

Tourist-Info Greetsiel

Zur Hauener Hooge 11

26736 Krummhörn-Greetsiel

(0 49 26) 91 88-0

www.die-nordseeküste.de

Butjadingen • Carolinensiel-Harlesiel • Dornum • Esens-Bensersiel • Krummhörn-Greetsiel

Neuharlingersiel • Norden-Norddeich • Varel-Dangast • Wangerland • Werdum


Spezielle Angeb Gartenträume Angebote

erle

40 Buchungstelefon:

41

(0 49 26) 91 88-0

Hotels zum Wohlfühlen

Diese Hotel-Arrangements wurden von den teilnehmenden Hotels für Sie zusammengestellt. Die Touristik-GmbH ist für diese Angebote lediglich

Reisemittler. Für die Richtigkeit der Arrangements sind die jeweiligen Anbieter verantwortlich. Es gelten die AGB‘s der anbietenden Hotels entsprechend

deren neuestem Stand. Sie werden Ihnen gern auf Anforderung bzw. bei der Buchung zugesandt.

Die Preise verstehen sich (falls nicht ausdrücklich anders angedruckt) im Doppelzimmer, für ein Einzelzimmer wird ein Aufschlag erhoben. Die Preise

der Hotel-Arrangements beinhalten nicht die Kurbeiträge. Diese werden separat nach Aufenthaltsdauer vor Ort von Ihrem Gastgeber erhoben. Alle

Teilleistungen mit eigener Anreise. Preisänderungen vorbehalten. Die nachfolgenden Hotel-Arrangements sind z. T. nicht buchbar in Verbindung mit

Feiertagen, Brückentagen, in der Weihnachtswoche, Silvester und Karneval.

Verliebt in Greetsiel

H

Ostfriesland genießen

Hotel „Hohes Haus“ in Greetsiel

~ 3 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück

~ 2 x 2-Gänge-Menü

~ am letzten Abend ein 3-Gänge-Menü

~ 1 Flasche Sekt aufs Zimmer

Preis pro Person Kategorie „Greetsiel“ (17-19 m²): € 270,00

Kategorie „Krummhörn“ (19-24 m²): € 290,00

Kategorie „Ostfriesland“ (ab 24 m²): € 305,00

Dieses Arrangement ist ganzjährig nach Verfügbarkeit buchbar. Verlängerung tageweise möglich.

Hotel „Witthus“ in Greetsiel

~ 3 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück

~ 2 x 2-Gänge-Menü

~ am letzten Abend ein 3-Gänge-Menü

~ 1 Flasche Sekt aufs Zimmer

~ kostenlose Nutzung unserer Sauna

Preis pro Person Kategorie „Greetsiel“ (18-20 m²): € 275,00

Kategorie „Krummhörn“ (20-25 m²): € 295,00

Kategorie „Ostfriesland“ (25-29 m²): € 310,00

Kategorie „Niedersachsen“ (30 m²): € 330,00

Kategorie „Niedersachsen“ (30 m²)

mit Balkon oder Terrasse: € 345,00

Dieses Arrangement ist ganzjährig nach Verfügbarkeit buchbar.

Verlängerung tageweise möglich.

G

Berühmte und versteckte

Gartenparadiese in Ostfriesland

Im Rahmen der GartenRoute Krummhörn,

Ostfriesland, laden ausgesuchte

Gärten Gartenliebhaber zum Besuch

in die Region zwischen Emden, Aurich,

Norden und Greetsiel ein.

Gartenbesitzer öffnen die Pforten

ihrer privaten Paradiese, umrahmt von

einem abwechslungsreichen kulturellen

Programm.

Antonius Bösterling, erfahrener Gartenarchitekt

und Gartenreiseführer, entwickelte

das Konzept der GartenRoute

Krummhörn, Ostfriesland in Zusammenarbeit

mit der Touristik GmbH

Krummhörn-Greetsiel.

Damit eröffnet sich dem Besucher

eine einzigartige Gartenvielfalt in einer

außergewöhnlichen Landschaft.

Dem jahreszeitlichen Kulturprogramm

dient der Garten nicht bloß als Kulisse,

sondern ist Ausgangspunkt und Inspirationsquelle.

Tauchen Sie ein in die wunderbare Welt

der Gärten in Ostfriesland.

www.greetsiel.de ~ info@greetsiel.de ~ Persönliche Urlaubs-Beratung: (0 49 26) 91 88-0 www.greetsiel.de ~ info@greetsiel.de ~ Persönliche Urlaubs-Beratung: (0 49 26) 91 88-0


Ortsplan

Urlaub mit Qualität

mit Qualit

42 43

Greetsiel – Autofreier Ortskern

Info Verkehrsführung

Im Ortskern von Greetsiel befinden sich keine öffentlichen Parkmöglichkeiten.

Die vorhandenen Parkplätze sind auf dem Ortsplan

verzeichnet und vor Ort ausgeschildert.

Die Gemeinde Krummhörn wird auch in der Saison 2022 den

malerischen Ortskern von Greetsiel vom Autoverkehr weitgehend

freihalten, um den Gästen möglichst viel Ruhe und Entspannung

Autofreier Ortskern, An- und Abfahrt mit Sondergenehmigung möglich

zu gönnen. Feriengäste, die ein Quartier im Ortskern von Greetsiel

gebucht haben, können dieses Quartier mit dem PKW erreichen.

Ausnahmegenehmigungen sind bei der Gemeinde Krummhörn

und der Tourist-Information Greetsiel erhältlich (besonders auch

für Gehbehinderte).

Zur schnelleren Orientierung haben wir für Sie die Zielgebiete mit Unterkünften im Ortsplan in verschiedenen Farben gekennzeichnet.

Für die Anfahrt nutzen Sie die Richtungen mit den Pfeilen in Ihrer Zielgebietsfarbe.

Weitere detaillierte Ortspläne, auch der anderen Dörfer in der Krummhörn, finden Sie im Internet unter www.greetsiel.de

als Verlinkung zu einem Ortskarten-Anbieter sowie unter www.maps.google.de und als Kartenmaterial bei der

Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel.

Plan mit freundlicher Genehmigung der Interessengemeinschaft Greetsiel.

Karte nicht Maßstabsgetreu

Saisonzeiten 2022

Hauptsaison: 15.06. - 15.09.

Zwischen-/Vorund

Nachsaison: bis 14.06., ab 16.09.

in einigen Fällen haben Vermieter abweichende

Saisonzeiten.

Häuser mit besonderem

Service

Allergikerfreundlich

Behindertengerecht

(u.a. barrierefreies Wohnen nach DIN 18025)

Kinderfreundlich

Radfahrerfreundlich

Soweit wir von den Vermietern entsprechende Informationen erhalten

haben, finden Sie den jeweiligen Hinweis als Piktogramm oder unter

„Zusatzinformationen“ aufgeführt.

„Barrierefreie Nordsee –

Komfort und Service für Alle“

Durch den Tourismusverband Nordsee e.V. wurden zahlreiche Sehenswürdigkeiten

und Einrichtungen in der Region auf Barrierefreiheit hin genau

untersucht und vermessen. Anhand ausführlicher Bewertungsbögen

konnte so für jede Einrichtung ermittelt werden, wie sie in Sachen Barrierefreiheit

aufgestellt ist.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information

Greetsiel.

Denkmalgeschützte Häuser

Sofern vom Vermieter gewünscht, haben wir einige Anzeigen

für denkmalgeschützte Gebäude nach den Richtlinien des

Landkreises Aurich auf den folgenden Anzeigenseiten mit einem

Logo gekennzeichnet.

ServiceQualität Deutschland:

Die Initiative „ServiceQualität Deutschland“

wurde zur Verbesserung der

ServiceQualität in der gesamten Tourismus-

und Freizeitbranche in Deutschland

ins Leben gerufen. Über 1.900

Betriebe haben sich bundesweit nach

den Q-Kriterien zertifizieren lassen, so

auch die Touristik GmbH Krummhörn-

Greetsiel. Mehr erfahren Sie unter

www.servicequalitaet-deutschland.de

Hohe Gästezufriedenheit beim

„Vergleichbaren Gästemonitoring“

Zufriedene Kunden sind die beste

Werbung: Nach wie vor ist die „Mundzu-Mund-Propaganda“

das mit Abstand

wichtigste Marketinginstrument touristischer

Destinationen.

Vergeben wird das Gästezufriedenheitssiegel

von Benchmark Services unter der

Leitung von Frau Dr. Alexandra Partale.

Das Forschungsinstitut führt seit Januar

2011 den Vergleichenden Gästemonitor

für Tourismusorte durch.

Im Rahmen der wissenschaftlichen Untersuchung werden Gäste

umfassend zu ihrer Zufriedenheit mit dem touristischen Angebot

des Ortes befragt.

www.greetsiel.de/umfrage.html

Das Europäische Prüfinstitut für Wellness

und Spa e.V. hat die niedersächsische

Nordsee zur ersten zertifizierten

Thalasso-Region Europas gekürt.

Mit der Auszeichnung etabliert sich Niedersachsens

bedeutende Ferienregion

als Gesundheits- und Wellness-Region.

Das gesunde Reizklima mit seinen Aerosolen

sowie Anwendungen mit Algen,

Schlick, Salz und Meerwasser ziehen seit

über 200 Jahren Kurgäste und Erholungssuchende

an die Nordsee.

Biosphärenreservat

GÄSTEZUFRIEDENHEIT 2020

1.325 Gäste bewerten

das Tourismusangebot von

Greetsiel mit der Gesamtnote

SEHR GUT

(1,5)

WWW.GAESTE-ZUFRIEDENHEIT.DE

Wir – Partner des Nationalparks und UNESCO-Biosphärenreservates –

fühlen uns den einzigartigen Natur- und Kulturlandschaften des Wattenmeeres

verbunden und verpflichtet.

Unseren Gästen möchten wir unsere einmalige Landschaft näherbringen.

Bei uns können sie sich jederzeit über den Nationalpark und das

UNESCO-Biosphärenreservat informieren.

Unser gemeinsames Ziel ist eine nachhaltige Tourismusentwicklung, die

sowohl dem Natur- und Kulturerbe als auch der wirtschaftlichen Zukunft

der Region Rechnung trägt.

www.nationalpark-partner-wattenmeer-nds.de


Entspannte Urlaubsplanung

Urlaubsplanung

44 45

Persönlicher

Urlaubs-Service

(0 49 26) 91 88-0

Sorglos buchen

ohne suchen!

Wir sind für SIE da!

Zimmervermittlung &

Tourist-Info

Persönlicher Service in Greetsiel

Zur Hauener Hooge 11

26736 KrummhörnGreetsiel

Persönlicher Service in Pewsum

Burgstraße 5

26736 Krummhörn-Pewsum

Moin und herzlich willkommen

Wir bieten persönliche Beratung und kostenfreie Zimmervermittlung,

damit Ihr individueller Urlaub allen Ansprüchen

gerecht und zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

NOCH KEINE UNTERKUNFT

FÜR IHREN URLAUB GEFUNDEN?

Ob allein, zu zweit oder mit der

ganzen Familie, im Sommer oder als

kleine Auszeit in der Nebensaison;

unsere MitarbeiterInnen in der

Zimmervermittlung helfen Ihnen

gern dabei – PERSÖNLICH UND

KOSTENFREI!

Ihr direkter Kontakt zu uns:

Tel. (0 49 26) 91 88-0

E-Mail: info@greetsiel.de

E

Sorglos buchen ohne suchen!

Unser Buchungsservice hält eine Vielzahl an Unterkünften mit

unterschiedlichen Ausstattungsvarianten für Sie bereit. Entsprechend

Ihren Wünschen und Vorstellungen finden wir für Sie die

passende Unterkunft und noch mehr ...

Wenn es um die Urlaubsplanung vor Ort geht, sind wir Ihnen

gern behilflich. Wir organisieren Ortsführungen, geführte Radtouren

sowie Bustouren und unterstützen Sie bei Ihrer Planung

von Unternehmungen. Ob es um den Besuch einer Veranstaltung

oder eine Schiffsfahrt zu den Ostfriesischen Inseln geht, unsere

MitarbeiterInnen helfen Ihnen bei der Buchung und stehen bei

Fragen jederzeit gern beratend zur Seite.

Ihr Traumquartier einfach,

schnell & kostenlos finden

Maridav - stock.adobe.com

Rund um die Uhr

bequem online buchen:

www.greetsiel.de


zum Wohlfühlen

Urlaubsquartiere zum Wohlfühlen

46 47

Persönlicher

Urlaubs-Service

(0 49 26) 91 88-0

Hotels

Lassen Sie sich in unseren

familiengeführten Hotels

verwöhnen. Hier erwarten

Sie herzliche Gastlichkeit und

moderner Komfort.

Gästehäuser &

Pensionen

Die liebevoll geführten

Betriebe verteilen sich über

die gesamte Urlaubsregion

Krummhörn. Genießen Sie die

ländliche Idylle und blenden

Sie den Alltag aus.

Kostenloser

Buchungsservice

Klassifizierte Objekte

Barrierefreie Unterkünfte

Ferienhäuser &

Ferienwohnungen

Genießen Sie die Freiheit

der eigenen vier Wände. Es

erwarten Sie zahlreiche gut

ausgestattete Unterkünfte

mit unterschiedlichen Ausstattungsvarianten,

die keine

Wünsche offen lassen.

Bauernhöfe

Freuen Sie sich auf einen

erholsamen, entspannten und

erlebnisreichen Urlaub am

Bauernhof! Ruhe & Natur pur

für Jung & Alt!

... gern beraten wir Sie

auch kostenlos zu

Unternehmungen in und um

Krummhörn-Greetsiel!

www.greetsiel.de ~ info@greetsiel.de ~ Persönliche Urlaubs-Beratung: (0 49 26) 91 88-0


ES gibt EiNEN Ort – WO Sich himmEl

uNd ErdE EiNE bühNE tEilEN

Foto: Deff Westerkamp

Camping

Gastronomie

48 49

Tourist-Info

Zimmervermittlung

Events

Erleben und schützen Sie ein Wunder der Natur

www.wattenmeer-weltnaturerbe.de

100716_RZ_Waddensea_KV1_TEMPLATE_1_2_Quer_210x148,5_dt.indd 1

28.07.2010 17:16:45 Uhr

185x133_SBL_GrosesMeer_4c.indd 1 02.11.20 12:15

ERLEBNISSE

IM BLUMENREICH

florale Ausstellungen, Erlebnisgolf & Eventgastronomie

Dahlienstraße 26 | 26639 Wiesmoor | Tel. 04944 91980 | www.tourismus-wiesmoor.de

A5-quer_UB-2017_p.indd 1 25.07.17 09:49


Krummhörn-Greetsi

Impressionen Krummhörn-Greetsiel

50 51

IEs lohnt sich,

genau hinzuschauen

Grüne Weiten, das Band der Deiche und

ein unendlich weiter Himmel bestimmen

das Bild der Krummhörn. Mittendrin

erwarten Sie 19 Dörfer mit jeweils

eigenem Charakter. Immer wieder

begegnen Ihnen faszinierende Details

und Perspektiven, auf denen das Auge

verweilt. Nehmen Sie sich Zeit, dann

werden Sie viel entdecken! Wir wünschen

Ihnen eine schöne Zeit und viele

persönliche Eindrücke in Krummhörn-

GreetsielİI


Der Himmel

Weite

Unterschied ...

FÜR JEDEN DIE PASSENDE UNTERKUNFT:

Ob allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie,

im Sommer oder als kleine Auszeit in der Nebensaison –

bei uns finden Sie immer die richtige Unterkunft!

Unsere MitarbeiterInnen der Zimmervermittlung helfen

Ihnen gern dabei – PERSÖNLICH UND KOSTENFREI!

Ihr direkter Kontakt

zur Zimmervermittlung:

Tel. (0 49 26) 91 88-0

info@greetsiel.de

Rund um die Uhr

bequem online buchen:

www.greetsiel.de

www.greetsiel.de

#DiemitdemLeuchtturm

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!