taktil optisch und? oder? Wie messen, und was wie erfassen?

holometric

taktil optisch und? oder? Wie messen, und was wie erfassen?

software for a better engineering

Wie messen, und was wie erfassen?

taktil

optisch

und?

oder?

Lösungen by holometric


S 02

die verfahren

Taktil und/oder optisch -

wir bieten die passende Lösung.

Parallel zu den taktilen Messverfahren

sind in den vergangenen

5 Jahren die Möglichkeiten

des optischen Messens enorm

gewachsen.

Viele unserer Kunden haben dieser

Entwicklung Rechnung getragen

und Ihren Maschinenpark

entsprechend erweitert. Andere

Unternehmen sind derzeit in einer

Entscheidungs- und Findungsphase

was die Erweiterung, bzw.

den Umstieg von taktilen auf optische

Messverfahren anbelangt.

holometric technologies als einer

der führenden Softwarehersteller

für die Digitalisierung und Flächen-

Taktile 3D Messverfahren

besonders geeignet für:

• komplexe, schwer zugängliche

Objekte wie z.B. Bohrungen

• stark reflektierende Oberflächen

•ungünstige

Umgebungslichtverhältnisse

•hochpräzise Messungen

•manuelle Messungen

•transparente Materialien

•Integration in Serienfertigung.

rückführung von 3D-Objekten

bietet seine Software für beide

Bereiche und Messsysteme unterschiedlicher

Hersteller an. Entsprechend

groß sind die Erfahrungswerte

und das für eine

gleichbleibend hohe Qualität notwendige

Know-how.

Beratend unterstützen

Know-how, dass wir den Kunden

unseres Hauses gerne zur Verfügung

stellen wenn es um die

Auswahl für des für die jeweilige

Anwendung geeigneten Messverfahrens

geht. Zahlreiche Kunden

sind unschlüssig ob sie ihre Mess­

Optische 3D Messverfahren

besonders geeignet für:

•schnelle, flächendeckende Erfassung

von Objekten

•weiche oder nicht biegesteife

Bauteile

•den mobilen Einsatz.

verfahren von taktil auf optisch Gruppe, die 2D-förmig erfassen­

erweitern oder gar komplett umden Sensoren, umfasst die Sysstellen

sollen. holometric technoteme die mit dem sogenannten

logies kann als unabhängiges Lichtschnittverfahren arbeiten

Unternehmen mit umfassenden und über eine projizierte Laserli­

Kenntnissen hilfreich unterstützen. nie die Kontur des Objektes erfassen.

Die dritte Gruppe – 3D-

Anwendungsspezifische Entförmig erfassende Sensoren –

scheidungen

basiert ebenfalls auf dem Verfah­

Wie oft bei technischen Neuerunren der Triangulation und ist

gen, ist dies nicht immer mit einer mittlerweile in der Industrie weit

allumfassenden Verbesserung verbreitet. Zur Ermittlung der 3D

verbunden. Beide Technologien, Geometrie wird mit einem Projek­

sowohl die Taktile als auch die tor ein Streifenmuster auf das

Optische haben spezifische Vor­ Objekt projiziert. Dieses Streifenteile,

die es gilt sinnvoll zu nutzen. muster wird über eine Digitalkamera

aufgenommen und liefert

Taktile 3D Messtechnik die Daten zur Erstellung der Bau­

Die Vorteile der taktilen Messtechnik

liegen in der sehr hohen Geteiltopologie.nauigkeit,

auch von Beschnitt- Optische Verfahren zeichnen sich

und Bördelkanten, der großen durch ihre hohe Flexibilität im

Unabhängigkeit hinsichtlich der mobilen Einsatz und die schnelle

Oberflächen- oder Materialeigen­ flächendeckende Erfassung von

schaften, dem geringen Nachbe­ Objekten aus. Zudem eignen sie

reitungsaufwand der Messergeb­ sich hervorragend für weiche

nisse, oder der guten Zugänglichkeit

von schlecht sichtbaren Stel­

oder nicht biegesteife Bauteile.

len durch spezielle Tasterkonfigu­ Die Antwort auf die Frage welration.

Diese Vorteile ermöglichen ches System letztendlich am Bes­

ein sehr breites Einsatzspektrum ten geeignet ist ergibt sich aus

von manuell geführten Messar­ der Anwendung. holometric techmen

bis hin zur Vollautomatisienologies verfügt über eine umfasrung

auch in der Serienfertigung. sende Marktkenntnis und detailliertes

Fachwissen bei beiden

Optische 3D Messtechnik Technologien. Gerne unter-

Die auf dem Markt befindlichen stützen wir unsere Kunden bei

optischen Verfahren lassen sich

in drei Bereiche einteilen, welche

allesamt das Triangulationsverfahren

verwenden. Die erste Gruppe

umfasst die 1D schaltenden und

messenden System, die lediglich

einen Abstand zum Bauteil feststellen

können. Eine weitere

der Entscheidungsfindung.


Die Zukunft fest im Griff

Ein wesentlicher Bestandteil der

Produktphilosophie der durch

holometric entwickelten und

vertriebenen Software. Dies hat

holometric technologies in der

Vergangenheit bereits unter Beweis

gestellt. So konnten die verschieden

Softwareprodukte sowohl

unter Unix als auch unter

Windows betrieben werden. Dies

wird auch zukünftig mit standartisierten

Schnittstellen zur messtechnischen

Hardware oder auch

zu vor- bzw. nachgeschalteten

Softwareprodukten weitergeführt

werden.

Diese Philosophie setzt sich auch

im Bereich der taktilen und optischen

Messverfahren fort. holometric

dimension, die Software

zur Flächenrückführung eignet

sich für beide Verfahren. Für unsere

Kunden reduziert sich nicht

nur der Schulungs- und Einarbeitungsaufwand

bei der Einführung

eines neuen Systems, sondern

das Unternehmen ist für zukünftige

Entwicklungen bestens gerüstet.

Denn wir gehen davon

aus, dass beide Verfahren, taktil

und optisch, eng zusammen

wachsen werden.

software for a better engineering

die software

Flächenrückführung mit der Software holometric dimension

holometric dimension die Software für eine präzise Flächenrückführung

ist sowohl für das taktile als auch für das optische Verfahren erhältlich.

Die Bedienung des Programms, das Ergebnis sowie die zur Verfügung

stehenden Schnittstellen sind nahezu ähnlich.

Taktile Flächenrückführung

Die Software holometric dimension

ermöglicht es dem Anwender

Bereiche frei zu definieren, welche

in einem parametrisierbaren

Raster von Scanninglinien die

Oberfläche des Bauteils online

erfassen. Nach Erfassen des

flächigen Bereiches kann

anschließend die Beschnittkontur

aus dem Objekt ermittelt werden,

um eine Beschnittkurve zu erstellen.

Als Ergebnis des taktilen

Scanvorgangs werden Scanninglinien

erstellt. Diese stellen die

Datenbasis zur weiteren Bearbeitung,

bzw. die anschließende Weitergabe

an ein beliebiges CAD

System dar.

Optische Flächenrückführung

Bei der optischen Digitalisierung,

bei der ein auf das Objekt projiziertes

Streifenmuster mit einer

Digitalkamera erfasst wird, entsteht

durch die Triangulation der

Daten bereits ein flächiger Eindruck

vom Objekt. Als Datenformat

der optischen Sensorik hat

sich das STL Format des Stereolithographiebereichesdurchgesetzt.

Auf der Basis des STL Datensatzes

erstellt holometric

dimension die Daten für die CAD-

Weiterverarbeitung.

S 03


holometric technologies GmbH

Dienstleistungszentrum Aalen

Willy-Messerschmitt-Straße 1

73457 Essingen / Dauerwang, Germany

Tel.: +49 (0) 73 65 / 96 45-0

Fax: +49 (0) 73 65 / 96 45-10

Dienstleistungszentrum Sulz

Stützenstraße 13

72172 Sulz-Bergfelden, Germany

Tel.: +49 (0) 74 54 / 96 78-0

Fax: +49 (0) 74 54 / 96 78-10

E-Mail: service@holometric.de

Web: www.holometric.com

portfolio

Dienstleistungen:

holometric services

Schulungen, Seminare, Workshops, Messungen

taktil und berührungslos, Reverse Engineering u. v. m.

Produkte, Softwareentwicklungen:

holos

Soll-Ist-Vergleich für industrielle Güter auf der Basis

von CAD-Beschreibungen in Verbindung mit

Koordinatenmessgeräten.

holometric dimension

Digitalisierungen und Flächenrückführung von

Modellen zur Gewinnung der entsprechenden CAD-

Beschreibungen.

holometric dimension volume

Soll-/Ist-Vergleich von Volumendaten auf Basis

importierter CAD-Daten und Istwerten.

holometric dimension digitman

Digitalisierungen von Modellen auf der Basis

manueller Koordinatenmessgeräte.

Schnittstellengenerierung für den Datenaustausch

mit den gängigen CAD-Anlagen und KMGs.

Kundenspezifische Entwicklungen.

holometric.11.2004-1000d/zd.www.c-factorie.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine