13.01.2022 Aufrufe

Tourenrad Schwarzwald Karte

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

echt himmlisch.

Landschaft atmen und Lebensart genießen – auf zwei Rädern durch den Schwarzwald.

13 14

Tourenrad

& E-Bike

Mit Rad und Pedelec zwischen Feldberg

und Hochrhein

Von den höchsten Gipfeln des Schwarzwaldes bis zur flachen

Hochrheinebene an der Schweizer Grenze oder von der felsigen

Wehraschlucht im Westen bis zum lieblichen Klettgau im Osten

– hier können Sportler, aber auch Kultur- und Genussfahrer die

abwechslungsreichen Facetten des Landkreises Waldshut im

Naturpark Südschwarzwald erkunden. Der Wechsel von sonnigen

Hochflächen, romantischen Tälern, ausgedehnten Wäldern und

naturbelassenen Rheinuferwegen können beim entspannten

Radeln oder beim sportlichen Biken in vollen Zügen genossen

werden.

Daneben sind es insbesondere die Routenvorschläge für leichte

Touren entlang des Rheins, die sich vor allem für Familien mit

Kindern eignen. Ein Erlebnis der besonderen Art sind die grandiosen

Fernsichten der nach Süden offenen Hochplateaus bei den

anspruchsvollen Touren in den Schwarzwaldregionen. Zwei

Radbuslinien und online-mietbare E-Bikes erleichtern den Aufstieg

zu den Schwarzwaldhöhen.

Touren-Tipp: Rosen-Rhein-Route

Verlauf: Von Waldshut führt die Tour zunächst entlang des Rheins und dann stetig

bergauf bis nach Bannholz, wo der höchste Punkt erreicht wird. Vor Bannholz

kann man einen kurzen Abstecher zum Gupfen machen, um dort die malerische

Aussicht auf den Schwarzwald und bis zu den Schweizer Alpen zu genießen. In

Nöggenschwiel wartet auf alle Gärtner und Naturliebhaber ein einzigartiger

Rosengarten mit fast 200 verschiedenen Sorten. Danach verläuft der Radweg

anfangs stetig bergab, bevor es zurück zum Ausgangspunkt nach Waldshut geht.

Start/Ziel Waldshut

Distanz 38 km

Hm ▲ 815

Anspruch schwer

rad-schwarzwald.info

Aufsteigen.

Landschaft

atmen.

Mit dem Fahrrad ins

Reich der Bollenhüte

Der Schwarzwald zählt zu den attraktivsten

Radregionen Deutschlands.

Denn wo Berge aufragen, gibt es natürlich

auch Täler. Und so lässt sich

„Deutschlands schönste Genießer-

Ecke“ tatsächlich auch genüsslich

erradeln. Da haben selbst Nachwuchspedalritter

ihren Spaß.

Von Karlsruhe und Pforzheim im Norden

bis zum Hochrhein im Süden,

vom Oberrhein im Westen bis zu den

Tälern von Nagold und Neckar im

Osten führen Radwege kreuz und

quer durch die Täler und auf Höhenwegen

durch die Region.

Zum Ab steigen nötigen meist nicht

die Anstiege, sondern eher die

verführe ri schen Gasthöfe und

Aussichten. Rund 320 Städtchen und

Dörfer mit ungezählten Kleinodien

gilt es zu entdecken. Man kann durch

sonnige Rebhänge, in schattigen

Wäldern oder zwischen Blumen- und

Obstbaumwiesen fahren.

Genießerstrecken für

Familien und Co

Aber es muss ja nicht gleich die große

Tour sein. Radeln Sie einfach auf

unseren Genießerstrecken so weit

wie es Ihnen Spaß macht. Wer es besonders

genüsslich angehen will,

lässt sich von den Radbussen und

Bahnen auf die Schwarzwaldhöhen

bringen – und rollt ohne große Anstrengungen

wieder talwärts.

So gestaltet sich die Region auch als

attraktives Radreiseziel für Familien.

Zahlreiche kindgerechte Attraktionen

entlang der gut ausgeschilderten

Radwege und die vielen familienfreundlichen

Unterkünfte ermöglichen

Kindern und Eltern erholsame

Radtouren.

Der Kinzigtal-Radweg (►Tourentipp

Nr. 7) ist so ein Beispiel für familienfreundliche

Genießertouren. Er beginnt

bei Freudenstadt im östlichen

Nordschwarzwald und endet nach

90 km sanftem Gefälle bei Offenburg.

Die Strecke ist barrierefrei,

auch mit Kinderanhänger gut zu fahren

und ermöglicht häufig den Umstieg

in die Bahn.

Auch die Tour de Murg (►Tourentipp

Nr. 3) bietet rund 70 km Tourenspaß

für Klein und Groß. Mit dem „Radler-

Express“ geht es hinauf. Von dort

rollt dann das Rad über Rad- und

Waldwege entlang der plätschernden

Murg ins 600 m tiefer gelegene

Rastatt. Auch hier kann man immer

wieder in die Bahn umsteigen.

Der Nagoldtalradweg mit seinen

wildromantischen Wegen, die direkt

am gleichnamigen Fluss vorbeiführen,

bietet erholsame Erlebnisse. Zur

Nagoldquelle bringt Sie der VeloBus

und dank der Nagoldtalbahn lässt

sich die familienfreundliche Strecke

fast beliebig verkürzen.

Zahlreiche weitere Tourenvorschläge

finden Sie in unserem Tourenportal.

► www.touren-schwarzwald.info

Fernradwege im und um

den Schwarzwald

Auf drei Radwegen ließe sich die gesamte

Ferienregion am Stück umrunden:

Von Karlsruhe Richtung Pforzheim

im Norden auf dem

Stromberg-Enztal-Weg, dann am

Ostrand der Ferienregion Richtung

Süden auf dem Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Weg

(► www.hsbradweg.de)

und schließlich auf dem

Rheintalweg wieder westwärts nach

Basel und von dort Richtung Norden

zum Kaiserstuhl und durch die Vorbergzone

zurück nach Karlsruhe. Und

alles ohne nennenswerte Steigungen.

Nur Zeit muss man mitbringen.

Und am besten ein bequemes Tourenrad

oder E-Bike.

Drei Fernradwege laden zudem ein

die Schwarzwälder Landschaft zu

erkunden: Der Naturpark-Radweg,

der Schwarzwald Panorama-Radweg

und der Südschwarzwald-Radweg:

Der Naturpark-Radweg (►Tourentipp

Nr. 5) verläuft auf etwa 260 km als

Rundkurs durch den nördlichen

Schwarzwald. Er führt in vier bis fünf

Etappen durch die schönsten Landschaften

des Naturpark Schwarzwald

Mitte/Nord.

► www.naturparkradweg.de

Der Schwarzwald Panorama-Radweg

verbindet Pforzheim im Norden mit

Waldshut-Tiengen im Süden. Die

280 km lange Trekkingtour verläuft

auf Waldwegen und entlang traditioneller

Kulturlandschaft. Dabei lassen

sich tolle Aussichten genießen.

► www.schwarzwald-panoramaradweg.info

Vom ADFC mit 4 Sternen ausgezeichnet

ist der Südschwarzwald-Radweg.

Die 240 km lange Runde führt über

Titisee und Bonndorf hinab und dann

am Rhein entlang nach Basel und

durch das Markgräflerland nach Freiburg

und ins Dreisamtal. Das Steilstück

von Himmelreich bis Hinterzarten

meistert die Höllentalbahn.

► www.suedschwarzwald-radweg.de

Neu ab Sommer 2019:

Der Badische Weinradweg führt auf

rund 460 km durch die Reblandschaften

der badischen Weinanbaugebiete

– von Grenzach im Süden bis

nach Laudenbach im Norden – und

ist besonders mit dem E-Bike sehr

genussreich.

Dabei führt der Radweg im südlichen

Teil entlang der Vorbergzone des

Schwarzwaldes durch die Weinhänge

des Markgräflerlands, dem Breisgau

und der Ortenau. Einen kleinen

Schwenker macht der Radweg nur,

um auch durch die Weinterrassenlandschaft

des Kaiserstuhls zu verlaufen.

Im nördlichen Teil setzt der Badische

Weinradweg seinen Verlauf dann

durch den Kraichgau fort und endet

an den Rebflächen der badischen

Bergstrasse.

► www.badischer-weinradweg.de

16 ausgeschilderte Tagestouren

Auf insgesamt 425 Streckenkilometer können Radfahrer zwischen

16 verschiedenen Touren wählen. Die Radwege sind je nach

Schwierigkeitsgrad mit leicht (4 Touren), mittel (9 Touren) oder

schwer (3 Touren) in der Radkarte des Landkreises Waldshut

dargestellt. Jede Route wird mit den wichtigsten Daten in einem

Steckbrief kurz charakterisiert. Außerdem gibt es zu jeder Tour

Tipps zu Regionalvermarktern und Einkehrmöglichkeiten an der

Strecke. Die Karte ist kostenlos bei den Touristinfos in der Region

erhältlich.

Bike & Ride B500

In St. Blasien, Häusern und Höchenschwand kann man ganz

einfach Pedelecs online mieten. Durch eine unkomplizierte

Nutzerregistrierung, Bezahlung und Standortauswahl der E-Bikes

und einen Zugang ohne Schlüsselübergabe ist es möglich eine

Radtour ganz flexibel zu planen.

B & R E-Bike

www.b500-sued.bike-and-park.de

Kombi Bus & Rad

• Radbus Hotzenwald

• Radbus St. Blasierland

Mai bis Oktober immer am Samstag, Sonntag und an den

Feiertagen. Der Radbus Hotzenwald fährt in den Ferien täglich.

www.wtv-online.de

Weitere Informationen:

Landkreis Waldshut

Amt für Wirtschaftsförderung, Abt. Tourismus

Gartenstraße 7, 79761 Waldshut-Tiengen

Tel.: +49 (0)7751/ 862605

tourismus@landkreis-waldshut.de

www.landkreis-waldshut.de

. pendeln B500 . leihen

Touren-Tipp:

Zwei-Täler-Tour

Verlauf:

Die Radrundtour startet

in Grafenhausen

und führt am historischen

Volkskundemuseum

Hüsli vorbei. Die

Radler fahren weiter

durch das Mettmatal

hinüber nach Riedern

am Wald. Ortsbildprägend

ist hier das

historische Ensemble

des ehemaligen Augustinerklosters

mit der

sehenswerten Kirche

St. Leodegar.

Die abwechslungsreiche

Route führt

anschließend weiter

nach Ühlingen und

durch das romantische

Schlüchttal zurück

zum Ausgangspunkt in

Grafenhausen.

Start/Ziel Grafenhausen

Distanz 30 km

Hm ▲ 618

Anspruch mittel

Wege für E-Biker & E-Bike

Tankstellen-Netz

Individuelle

Tourenplanung am PC

Kostenlose

SchwarzwaldApp

A

15 16

Steile Wege meistert man heute

leicht mit einem E-Bike. Ganz leise,

aber höchst wirksam, unterstützt

der Elektromotor die Tretbewegungen

und macht aus stattlichen

Schwarzwaldbergen eine gefühlte

Hügellandschaft. Einige der Radtouren

im Schwarzwald eignen sich

daher besonders gut für den elektrischen

Antrieb. Sie sind nicht nur

landschaftlich herausfordernd, sondern

verfügen auch über eine spezielle

E-Bike-Infrastruktur.

Im Schwarzwald erwarten Sie über

200 E-Bike-Tankstellen, bei denen Sie

Ihre Akkus kostenlos nachladen können.

Meist sind es Gasthöfe und Restaurants.

Während Sie gemütlich zu

Mittag essen, ein Museum erkunden

oder Kaffee trinken, wird der Akku

wieder aufgeladen.

Wo die „Stromquellen“ liegen, finden

Sie in der SchwarzwaldApp.

Mit dem interaktiven Kartentool auf

www.touren-schwarzwald.info können

Sie sogar Ihre individuelle Tour

von Dorf A nach Dorf B inklusive beliebigen

Zwischenzielen planen.

Wenn Sie wollen, berücksichtigt der

Tourenvorschlag auch die ausgeschilderten

Rad- oder Wanderwege.

Neben der geplanten Gesamtkilometerzahl

lässt sich auch das Höhenprofil

anzeigen, um besser auf die landschaftlichen

Gegebenheiten

eingestellt zu sein. Zusätzlich bietet

der Tourenplaner mehr als 1000 bereits

ausgearbeitete Touren an.

Unterkünfte, Restaurants, Servicestationen,

Bus- und Bahnanschlüsse

– eben alles, was Radfahrer wissen

möchten, lässt sich anzeigen und

ausdrucken.

Die geplante Route lässt sich natürlich

auch als GPS-Daten abspeichern.

Wenn Sie es gewohnt sind, Ihr Handy

in allen Lebenslagen um Rat zu fragen,

brauchen Sie die SchwarzwaldApp.

Die interaktive Karte enthält

das gesamte amtlich erfasste

Straßen- und Wegenetz der Region

und zeigt Touren mit Höhenprofilen

und Karten an.

Für Elektro-Radler besonders interessant

ist die Funktion, sich die mehr

als 200 E-Bike-Ladestationen anzeigen

oder sich hinführen zu lassen.

B

Die SchwarzwaldApp finden

Sie im Google Play Store

bzw. bei iTunes.

Radreisen im Schwarzwald

Südschwarzwald-Radweg

5 Radtage / 6 Nächte

ab / bis Hinterzarten

37 - 60 km pro Tag

ab 599 €

Naturpark-Radweg

5 Radtage / 6 Nächte

ab / bis Freudenstadt

47 - 57 km pro Tag

ab 619 €

Panorama-Radweg

6 Radtage / 7 Nächte

Pforzheim > Bad Säckingen

40 - 60 km pro Tag

ab 675 €

Rhein-Radweg

5 Radtage / 6 Nächte

Konstanz > Freiburg

37 - 60 km pro Tag

ab 659 €

Buchung, Information & Termine: Tel. +49 (0) 7634 56 9 56 26

www.original-landreisen.de

C

Dies ist ein Angebot der Original Landreisen AG.

Mittendrin statt nur zu Gast

im Radparadies des Mittleren Schwarzwalds

Die Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald ist im Herzen des

Schwarzwalds gelegen und erstreckt sich von Gengenbach und

Berghaupten bis ins Harmersbachtal über die Gemeinden Biberach,

Nordrach, Zell am Harmersbach und Oberharmersbach.

Hier entdeckt man den echten Schwarzwald, typische Schwarzwaldhöfe,

Aussichtspunkte mit Rundumsicht mit Blick über die

Rheinebene bis zu den Vogesen. Historische Altstädte Gengenbach

und Zell am Harmersbach als wohl schönste

„Städtle“ im Schwarzwald, so die Reiseführer.

Mit dem Fahrrad lässt sich der Mittlere

Schwarzwald ideal erkunden: bei einer

Radtour mit der Familie, als Gipfelstürmer auf

dem Mountainbike oder bei einer Genießertour

zu beschaulichen Winzerorten.

Genießen Sie

Schwarzwälder

Spezialitäten

unterwegs in

einer der Vesperstuben.

Mittlerer Schwarzwald - Gengenbach, Harmersbachtal

Tel. +49 (0)7803.930149 | www.MittlererSchwarzwald.de

D

Rad- und WanderParadies Schwarzwald und Alb

– Wo die Alb den Schwarzwald küsst

Fahrräder dabei? Das Rad- und WanderParadies Schwarzwald und

Alb ist wie geschaffen für abwechslungsreiche Touren. Die

Landschaft zählt zu den schönsten Regionen in Baden-Württemberg

und bietet ein Angebot an Radtouren, das in seiner Art und

Qualität außergewöhnlich ist.

Insgesamt warten 30 Radrundtouren mit rund

1.150 Streckenkilometern auf die Radler. Davon

sind 11 leicht, 14 mittelschwer und 5 haben’s in

sich. Alle Routen sind vor Ort hervorragend

ausgeschildert; die GPS-Daten stehen kostenlos

im Internet zur Verfügung.

Fünf

ausgezeichnete

Fernradwege

führen durch das

RadParadies.

Auch für ambitionierte Sportler ist hier gesorgt. Rennradler finden

Trainingsstrecken auf kaum befahrenen Nebenstraßen und

Mountainbiker haben ihre Freude auf anspruchsvollen Trails. Und

wer entspannt radeln möchte, leiht sich vor Ort ein Elektrofahrrad

und erklimmt mit „elektrischem Rückenwind“ auch steile Höhen.

Alle Radtouren sind als Rundstrecken angelegt, damit die Anreise

einfach bleibt und genügend Zeit ist, um neben den landschaftlichen

und kulturellen Höhepunkten der Region auch die Kulinarik

zu genießen.

Touren-Tipp:

Burgen

am oberen Neckar

Verlauf: Die leichte Tour

führt von Rottweil aus auf

dem Neckartal-Radweg

vorbei an imposanten Burgruinen

durch den „Neckar-

Canyon“ im tief eingeschnittenen

Tal des oberen

Neckars. Vor Epfendorf

geht es im malerischen

Schlichemtal auf die Höhe

und – ab Irslingen über den

Heidelberg-Schwarzwald-

Bodensee-Radweg – wieder

zurück nach Rottweil,

der „Stadt der Türme“.

Start/Ziel Rottweil

Distanz 31 km

Hm ▲ 267

Anspruch leicht

Villingendorf

B 462

Epfendorf

6 I Schönborn‘sche Mühle

Talhausen

5 I Burgruine Herrenzimmern

Zimmern

ob Rottweil

B 14

B 14

Schlichem

Neckar

Bhf. Talhausen

Hohenstein

7 I Ramsteiner Felsen

Ramstein

Butschhof

8 I Burgruine Irslingen

A 81

Irslingen

Dietingen

A 81

4 I Ruine Neckarburg

Neckarburg

Wasen

3 I Umlaufberge

Tierstein

B 14

Neckar

B 27

Römerhof

thyssenkrupp Testturm

1 I Historischer Stadtkern

S

Rottweil

Göllsdorf

2 I Dominikanermuseum

QUALITÄT, DESIGN, PERFEKTION.

ERLEBEN SIE DEN SCHWARZWALD AUF

EINEM E-BIKE VON CENTURION.

Ob in der Stadt, auf Feld- und Forstwegen oder sportlicheren Pfaden: CENTURION E-Bikes sind die idealen Begleiter, um sich durch

die vielseitigen und wunderschönen Landschaften des Schwarzwalds zu bewegen. Als leichte Unterstützung bei der Umrundung

des Titisees, auf den sanften Anstiegen zum Gipfel des Feldbergs oder in den beschaulichen Gassen der Freiburger Altstadt: Unsere

CENTURION E-Bikes überzeugen durch Qualität und werden Sie in unserer Partnerregion begeistern.

CENTURION – FORGE AHEAD.

WWW.CENTURION.DE

BIKES SEIT 1976

Villingen-Schwenningen

Die alte Zähringerstadt Villingen lockt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten,

wie der fast vollständig erhaltenen Stadtmauer, den

mächtigen Tortürmen, dem Münster ‚Unserer Lieben Frau‘ oder

der Benediktinerkirche mit Silbermannorgel. Auch einen Einkaufsbummel

durch die historische Innenstadt, vorbei an plätschernden

Bächlein und durch die malerischen Gassen, kann man hier in

vollen Zügen genießen.

In Schwenningen hingegen, der einst größten Uhrenstadt der Welt,

ist die Zeit nicht stehen geblieben. Gründerzeitvillen und moderne

Bauten gibt es hier gleichermaßen. Sehenswert ist auch das Naturschutzgebiet

Schwenninger Moos oder die Neckarquelle auf dem

ehemaligen Gelände der Landesgartenschau. Ein großer Abenteuerspielplatz,

Barfußpfad und viele Blumen laden zum Verweilen

und Entspannen ein.

Villingen-Schwenningen – ein Duett aus Tradition und Fortschritt.

Wirtschaft und Tourismus Villingen-Schwenningen GmbH

Tel. +49 (0)7720.821051 | www.wt-vs.de

Mit dem E-Bike auf Genuss-Tour

Verbringen Sie vier erlebnisreiche Tage in Bad Krozingen, indem Sie

Genuss-Radeln mit Aktivsein, Kulinarik und Wohlgefühl verbinden.

Zwei wunderschöne E-Bike-Touren erwarten Sie, bei denen Sie

nicht nur das liebliche Markgräflerland, sondern auch die badische

Küche kennenlernen. Am Abend Erholung pur in der Vita Classica

im wohligen Mineral-Thermalwasser sowie im Saunaparadies.

Ihr Erlebnis-Angebot:

- 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet

- Täglich Eintritt in die Vita Classica-Therme & Saunaparadies

- E-Bike für eine Halbtages- und eine Ganztagestour

- Kartenmaterial und Tourenbeschreibung

- Jeweils 2 x Einkehr während der Touren bzw. nach der Tour

- Entspannungsmassage, ca. 30 min

- Freie Fahrt mit Bus und Bahn in der Schwarzwald-Region

Preis pro Person von Euro 353,00 bis Euro 428,00

Kur und Bäder GmbH | Herbert-Hellmann-Allee 12 | 79189 Bad Krozingen

Buchungshotline: +49 (0)7633.4008150 | www.bad-krozingen.info

Wer Mittelgebirge liebt, trifft hier auf die volle Vielfalt. Die pure

Natur vor allem, die sich zwischen 500 und 1160 Höhenmetern

ausbreiten darf. Fast 90 Prozent der Fläche sind Wald, Wiesen,

Bauernland und Wasserfläche. Da geht es durch Bilderbuch-Landschaften

wie das obere Neckartal, zu den Triberger Wasserfällen,

durch Naturschutzgebiete und unendliche Wälder, an Flüssen und

Bächen entlang und hinauf zu herrlichen Höhen. Da öffnet sich

der Blick über das gesamte Mittelgebirge; man sieht bis zum

Feldberg und den Schweizer Alpen. Die Schwarzwaldhöhen

Macht

müde Muskeln

munter: Solemar

Bad Dürrheim

oder Aquasol

Rottweil

Kostenlose Broschüren und

weitere Informationen:

www.rad-paradies.de

info@rad-paradies.de

und:

Landkreis Rottweil

Königstraße 36

78628 Rottweil

tourismus@landkreis-rottweil.de

www.landkreis-rottweil.de

steigen vom Neckartal her sanfter an als auf

der Rheinseite. Das schont die Waden und

erhöht den Landschaftsgenuss. Malerische

Städte wie Rottweil oder Villingen vervollkommnen

die Bilderbuch-Landschaft.

Landkreis Schwarzwald-Baar-Kreis

Am Hoptbühl 2

78048 Villingen-Schwenningen

tourismus@lrasbk.de

www.schwarzwald-baar-kreis.de

Touren-Tipp: Energie-Route

Verlauf: Diese Tour startet am Bahnhof in Villingen und führt an der

historischen Innenstadt vorbei, am Donauzufluss Brigach entlang durch

das schöne Kirnachtal nach Unterkirnach. Im weiteren Verlauf fährt man an

Oberkirnach und dem Kesselberg vorbei bis zum Stöcklewaldturm, von dessen

Aussichtsplattform man einen atemberaubenden Panoramablick hat.

Weiter geht es nach Furtwangen und von dort durch das beschauliche

Bregtal über Vöhrenbach vorbei am Neuhäusle durch ein wunderschönes

Waldgebiet entlang des Wieselsbachs zurück nach Villingen. Eine Tour bei

der man den Schwarzwald mit all seinen Facetten kennenlernt.

B 500

B 500

Schönwald

Furtwangen

6 I Deutsches Uhrenmuseum

Schönenbach

Heidenstein

Rohrbach

Linach

Kesselberg

5 I Stöcklewaldturm

Breg

Hirzwald

Untertal

7 I Uhrmacherhäusle

Vöhrenbach

Oberkirnach

8 I St.-Michaels-Kapelle

Breg

Unterkirnach

3 I Historische Kirnachmühle

Erlebnispfad

2 I Orchestrionmuseum

4 I Spielscheune

Herzogenweiler

Start/Ziel Villingen

Distanz 50 km

Hm ▲ 490

Anspruch schwer

Kartengrundlagen: Daten von OpenStreetMap – Veröf. u. CC-BY-SA 2.0;

Kartenbearbeitung/ -layout: MarCo Consulting.

Impressum: Herausgeber: Schwarzwald Tourismus GmbH, Heinrich-von-Stephan-Str. 8b, 79100 Freiburg, Tel. +49 (0)761.89646-0, www.schwarzwald-tourismus.info, Geschäftsf.: Hansjörg Mair | Projektl.: Carolin Heymann | Fotonachweise: Merida und Centurion Germany GmbH/D. Geiger (u.a. Titelbild), Schwarzwald Tourismus GmbH, Archive der teilnehmenden Gemeinden | Ausgabe 2019 | FSC-Papier | Alle Angaben ohne Gewähr

Dies ist ein Angebot der Kur und Bäder GmbH.

Brigach

B 33

Kirnach

Pfaffenweiler

Mönchweiler

B 33

1 I Historische Innenstadt

9 I Magdalenenberg

B 33

Villingen

S

Rietheim

Brigach


iv

ig

Ibach

Breg

Starzel

1

2

3

Lahr - Mit dem Rad durch die Landschaftsvielfalt

Touren-Tipp: Radweg-Rhein-Schuttertal

Charakter: Vom Rhein aus führt die Strecke leicht bergan, auf gut ausgebauten

Radwegen, ohne größere oder steilere Anstiege.

l'Ill

Rivière

Rhi n

Rhin

in

Rhe

Rhein

Rhin

Rhin

Rhein

Rhein

Mit einer Länge von ca. 36 km bietet der Radweg-Rhein-Schuttertal beste

Voraussetzungen für eine Entdeckertour. Er verbindet die Auenwälder in

Start → Ziel Distanz Hm ▲ Anspruch

Zwischen Achern und Bühl erstreckt sich ebenes Radlerland von den

Weinbergen bis zum Rhein. Das Obstparadies der Ortenau bietet mit

Der Radwanderweg Tour de Murg führt von den Schwarzwaldhöhen in

Freudenstadt durch fast alpin anmutende Felsenlandschaft, über

der Rheineben mit typischen Tallandschaften der Vorbergzone des

Schwanau

36 km 450 mittel

seinen gut ausgebauten und ebenen Wegen vor allem für Tourenradler

Start/Ziel Distanz Hm ▲ Anspruch

Wiesen- und Heuhüttentäler bis in die Rheinebene nach Rastatt. Wer

Schwarzwaldes. Vom Rhein aus führt die Strecke leicht bergan, jedoch ohne

→ Geisberg

und Familien ideale Voraussetzungen für ein unvergessliches

Bühl oder Achern 47 km 202 leicht

möchte, kann die Tour mit der ganzen Familie auch gemütlich in Etappen

größere oder steilere Anstiege. In der Mitte der Strecke, umrahmt von

Urlaubserlebnis. Obstwiesen, weite Felder, schattige Wälder, Die Radkarte

fahren, einen Abstecher zu den Sehenswürdigkeiten einplanen oder eine

Radwege

sonnigen Weinbergen, locken Restaurants mit badischen Spezialitäten,

kleine Dörfer und gemütliche Landgasthäuser, die zur Rast ,,Radtouren um

Radwege

Pause am idyllischen Flussufer einlegen.

schöne Geschäfte und Cafés zum Bummeln und Verweilen, in die

einladen, liegen Donau-Radweg entlang der verschiedenen Radrouten. Der Bühl und Achern“

Donau-Radweg

Tour-Karte kostenlos, 1:50 000. Durchgehende Beschilderung, Gastronomie

an der Strecke, Unterkünfte mit Radverleih vorhanden. Radtransport

historische Innenstadt Lahr.

weite Blick bis zu den Vogesen im Westen und die herrliche

gibt es gratis bei

Enztal-Radweg

den Tourist-

Anfang April bis Ende Oktober fährt der SWEG-Radbus sonn- und feiertags

Sicht auf die Enztal-Radweg Höhen des Schwarzwalds im Osten begleiten

Infos.

kostenlos mit der Stadtbahn, freie Fahrt mit KONUS-Gästekarte.

Heidelberg-Schwarzwaldmit

dem Fahrradanhänger zum Geisberg. Kostenlose Fahrradmitnahme.

die Radler auf ihren Touren.

Heidelberg-Schwarzwald-

Bodensee-Radweg

Radvermietung: www.bike-erlebnis-schwarzwald.de / www.reb-fds.de

Bodensee-Radweg

KulTourBüro Lahr Tickets & Touristik | Tel. +49 (0)7821.950210 | www.lahr.de

Tourist-Info Hohenzollern-Radweg

Achern | Tel. +49 (0)7841.6421900 | www.achern.de

Hohenzollern-Radweg

Tourist Information Bühl | Tel. +49 (0)7223.935332 | www.buehl-buehlertal-ottersweier.de

Nagold-Radweg

Nagold-Radweg

D264

Neckartal-Radweg

c

Neckartal-Radweg

Schwarzwald Panorama-

4

Karlsruhe

B294

D3

Neuburg

B36

Maulbronn

387

Fern-Radwege Radwege

Schwarzwald Radweg Panoramaund

Tagestouren im Schwarzwald

B1 0

N62

Rheintal-Radweg

Berg (Pfalz) am Rhein

Pfinztal

Badischer Weinradweg

B35

Rheintal-Radweg

D3

B9

Der Schwarzwald ist eines der attraktivsten Radreviere Deutschlands. Das

Stromberg-Murrtal-Radweg

liegt am abwechslungsreichen Relief,

Niederbronn-les-Bains

Lauterbourg

Königsbach-Stein

376

dem warmen Klima, der reizvollen Landschaft

Donau-Radweg

und dem guten Essen.

Stromberg-Murrtal-Radweg

Rheinstetten

Neulingen Ötisheim Mühlacker

Südschwarzwald-Radweg

Au am

Eher gemütlich sind die Touren an den Eisingen

Reichshoffen

EuroVelo

Flüssen

15-Rheinradweg

entlang. Die Radwege auf Südschwarzwald-Radweg

den D662

Soultz-sous-Forêts Höhen verlangen da schon mehr

Rhein B36n B1 0

Illingen

Anstrengung, es sei denn man nutzt die Radbusse und Bahnen.

Tälerrunde

Kämpfelbach

Elchesheim-Illingen

A5

A8 Remchingen

Kieselbronn

Heidelberg-Schwarzwald-

Tälerrunde

D28

Ettlingen Waldbronn

Auf dieser Seite finden Sie Tipps zu Radorte, Bodensee-Radweg Touren und Unterkünfte mit Veloroute besonders Rhein viel Service für Radfahrer.

Durmersheim

E52

Ispringen

Gundershoffen

Veloroute Rhein

Goldkanal

Glaser-See

Karlsbad

D919

Betschdorf Steinmauern Bietigheim

Niefern-Öschelbronn

Naturpark-Radweg

5

E35

Straßen, Wege, Eisenbahn

Keltern

Seltz

Radwege

Straßen, Wege, Eisenbahn

Ötigheim

E52

Pforzheim W iernsheim

Ingw iller

Autobahn

Neckartal-Radweg

A35

Malsch

Badischer Weinradweg

Mertzw iller

Autobahn

B309 Bundesstraße

Rastatt B3

Birkenfeld

Wurmberg

B309 Bundesstraße

Rheintal-Radweg

Muggensturm

Gravière

Marxzell

Mönsheim

L325 Landesstraße

Donau-Radweg

L325 Landesstraße

W imsheim

N62

Kreis-/Gemeindestraße

B463

Weissach

Pfaffenhoffen

D24

Schwarzwald Panorama-

D27

Kreis-/Gemeindestraße

Straubenhardt

ZweiTälerLand, Sexau, Emmendingen

EuroVelo 15-Rheinradweg

D6

Baggersee

Neuenbürg

Bouxw iller

Radweg

Eisenbahn

D919

Soufflenheim

D4

Bischw eier

Friolzheim

Schw eighouse-sur-Moder Eisenbahn

Kühl/Peter

Engelsbrand

510

N63

612

Heidelberg-Schwarzwald-

D463

Iffezheim

Tiefenbronn

Der Radweg Elzach-Villé (85 km) verbindet Menschen, Städte und Landschaften

beiderseits des Oberrheins. Er beginnt in Elzach im ZweiTälerLand und

1 cm der Karte 1:300.000

entspricht 3000 m der Natur

Stromberg-Murrtal-Radweg Maßstab: Haguenau 1:300.000

Kuppenheim Gaggenau

Unterreichenbach

Bodensee-Radweg

D329

D419

N1063

Maßstab: Gravière

A5

Fort-Louis

B36

Höfen an der Enz

Heimsheim

N340

759

führt über die idyllischen Städte Waldkirch und Emmendingen bis ins

Naturpark-Radweg

1 cm der Karte entspricht 3000 m der Natur

Südschwarzwald-Radweg

Bad Herrenalb Dobel

709

Rutesheim

0 Neuhausen

2,5

E52

4

Oberhoffen-sur-Moder

5

10 15 km

französische Sélestat, der Partnerstadt Waldkirchs, bis zu Elzachs Partnerstadt

Villé.

Neckartal-Radweg

A4

Hügelsheim

Schömberg

0 2,5 5

10 15 km

A340

D263

D468

717

Kriegersee

Baden-Baden

E25

Bischw iller

Gernsbach

544

Loffenau

Dettw RadParadies iller Schwarzwald Hochfelden und Alb (rückseitig)

D421

Weitbruch Gries

Drusenheim

Flughafen

694

D29

Sinzheim

Bad Liebenzell

Der 25 km lange Teilabschnitt von Elzach bis Emmendingen eignet sich mit

Renningen

Rheintal-Radweg

3

668

Rheinmünster

Bad W ildbad

Simmozheim

seinen fast ebenen Strecken hervorragend für einen

Gravière

Kartengrundlage

E35

B500

B462

Brumath

908

B295

Weil der Stadt

Tagesausflug mit der Familie. Durch das Elztal

Für Familien

Bischw Kartengrundlage

ALPSTEIN iller Tourismus GmbH & Co. KG

Schwarzwald Panorama-Straßen, Wege, Eisenbahn

ALPSTEIN Geoinformationen Tourismus © BKG GmbH und

Geudertheim

Herrlisheim

Vermessungsverwaltungen

& Co. KG

836

Lichtenau

Oberreichenbach

hindurch und am Fuße der Buchholzer Weinberge lädt in Sexau ein

Radweg

Geoinformationen der Bundesländer (www.bkg.bund.de)

© A35 BKG Vermessungsverwaltungen

Weisenbach

Althengstett Ostelsheim

Weyersheim

entlang führt er durch Sexau bis ins Herz der

idyllischer

1 16 Tourentipps

Autobahn

der Bundesländer (www.bkg.bund.de)

Calw

823

Grafenau

Kreisstadt Emmendingen. Unterwegs laden

Waldspielplatz zur

Stromberg-Murrtal-Radweg

B309 Bundesstraße

B294

B296

652

gemütliche Gasthäuser zu einer Pause ein.

Rast ein.

1 – 3 Unterkünfte

Hoerdt

Petersee

B3

Gambsheim

Bühl

988

Bad Teinach-

588 Gechingen

Südschwarzwald-Radweg L325 Landesstraße

2

5

E52

B36

Bühlertal

D25

Forbach

Zavelstein

D30

Touren-Tipp: Elzach-Emmendingen

Ottersw eier

Aidlingen

Rad-Orte (rückseitig)

Kreis-/Gemeindestraße

A –

Truchtersheim

N2063

D37

D

A5

La Wantzenau

Schw arzenbach-

917

B463

Charakter: Abwechslungsreiche Tour entlang des Randes der

Vendenheim EisenbahnLampertheim

Rheinau

Stausee

Enzklösterle

Neu weiler

Neubulach

1002

Ehningen

Schwarzwaldvorberge, vorwiegend bergab und gemütlich.

Wasselonne Reichstett Lauf

Deckenpfronn

D64

Start → Ziel Distanz Hm ▲ Anspruch

Sasbach

920

Gärtringen

Maßstab: 1:300.000

Souffelweyersheim

Marlenheim

Bischheim

1054

Elzach

26 km 10 leicht

Straßen, Wege, Eisenbahn

A4

Achern

Schiltigheim

Sasbachw alden

→ Emmendingen

1 cm der Karte entspricht 3000 m der Natur

Autobahn

Oberhausbergen

W ildberg

Nufringen

D263 Hoenheim

H a n a u e r

1080

Simmersfeld

Mittelhausbergen

E25

E41

B309 Bundesstraße

0 2,5 5

10 15 km

Wolfisheim

A354

L a n d

A351

D41

B1 4

Achenheim

Renchen

Kappelrodeck 1163

994

Herrenberg

L325 Landesstraße

Mummelsee

Seewald

B462

Seebach

Ebhausen

Lingolsheim

5

Jettingen

Kreis-/Gemeindestraße

N4

Grömbach Altensteig

Holtzheim

992

Rohrdorf

B28

D422

Strasbourg Kehl

Eisenbahn

B28

Ottenhöfen

Nagold

Molsheim

Egenhausen

Geispolsheim

E35

1012 866

Kartengrundlage

W örnersberg

Gäufelden

Mutzig

Illkirch-

W illstätt

im Schw arzw ald

Flughafen ALPSTEIN Tourismus GmbH & Co. KG

B28

D400

Graffenstaden

Maßstab:

Oberkirch

Dorlisheim1:300.000

Ostwald

Duttlenheim Geoinformationen © BKG und Vermessungsverwaltungen

Appenw eier

Mötzingen

Pfalzgrafenw eiler

ZweiTälerLand Tourismus | Tel. +49 (0)7685.19433 | www.zweitaelerland.de

N420

A35

1054

der Bundesländer (www.bkg.bund.de)

Lautenbach

Haiterbach

A81

1 cm der Karte entspricht A352 3000 m der Natur

Bondorf

Tourist-Information Sexau | Tel. +49 (0)7641.92680 | www.sexau.de

E25

N422

B28

Rosheim

Geispolsheim

N353 D222

Tourist-Information Emmendingen | Tel. +49 (0)7641.19433

E52

0 2,5 5

D500 10 15 km Lipsheim

Durbach

Eschau

Baiersbronn

www.tourismus.emmendingen.de

872

Boersch Bischoffsheim

Waldachtal

Eutingen

B28a

Fegersheim

Offenburg

963

B33

B500

484

Oppenau

Dornstetten

im Gäu

Freudenstadt

Neustetten

Plobsheim

B294

E41

Obernai

Plan d'eau de

Schutterw ald

686

Ortenberg

Schopfloch

Rottenburg

862

Plobsheim

A5 B3

Glatten

Horb am Neckar

am Neckar

6

Kartengrundlage

871

ALPSTEIN Tourismus GmbH & Co. KG

D468

Neuried

Bad Peterstal-Griesbach

N83

Ohlsbach

B32

Starzach

Geoinformationen © BKG und Vermessungsverwaltungen

Erstein

Hohberg

Bad Rippoldsau-

813

D426

der Bundesländer Barr (www.bkg.bund.de)

Schapbach

Meißenheim

Berghaupten Kleine-Kinzig- Loßburg Hirrlingen

Gengenbach

782

B36

Stausee

D62

Empfingen

E35

Nordrach

948

823 848

640

Gerstheim

D5

Friesenheim

Rangendingen

Benfeld

A

Sulz am B1 4

Oberharmersbach

B463

Betzw eiler-W älde

Neckar

Huttenheim

600

Haigerloch

Lahr/Schwarzwald

Zell am Harmersbach

Schw anau

Oberw olfach

Dornhan

Biberach

624 Hechingen

B33

B41 5

Reichenbach

Alpirsbach

945

E41

Grosselfingen

E25

Rhinau

849

734

Seelbach

Schenkenzell

Oberndorf

Vöhringen 682

1

Bisingen

A35

B27

N422

Kappel-Grafenhausen Kippenheim

Steinach

Wolfach 5 7

am Neckar

Schiltach

Fischerbach

Mahlberg

Fluorn-W inzeln

Rosenfeld Geislingen

Kaiserlich Radfahren im Naturgarten Kaiserstuhl

Haslach im Kinzigtal

Sélestat

B3

B462

Rust

Schutt ertal

Hausach

D21

B294

Aichhalden

931

4

Zwischen Schwarzwald und Vogesen gelegen, erhebt sich der Kaiserstuhl

Ettenheim

Hofstetten

Balingen

wie eine Insel aus der Ebene des Oberrheintals. Dank mediterranem Klima

Ringsheim

Gutach (Schw arzw aldbahn)

Mühlenbach 788

Epfendorf

547

gedeihen auf dem ehemaligen Vulkan eine außergewöhnliche Flora und

D468

Rheinhausen

Bösingen

Dautmergen

Dormettingen

Fauna, die es zu „erfahren“ lohnt.

Herbolzheim

879

857

Lauterbach

Zimmern

Dotternhausen

Schramberg 15

unter der Burg

Markante Rebterrassen und herrliche Ausblicke lassen jede Radtour zu

Hornberg

Dunningen

956

964

Weisw eil A5

Schömberg

963

einem Erlebnis werden. Ob Genuss-Radler, sportlicher Rennradfahrer oder

Kenzingen 690

Villingendorf Dietingen

1002

Hausen am Tann 908

E35

mit dem E-Bike – die Radregion mit ihrem 190

Biederbach

Tennenbronn

B27

B1 4

W yhl am

Hardt

Eschbronn

Kilometer langen ausgeschilderten Radwege-

Ratshausen

Marckolsheim Kaiserstuhl Forchheim

Freiamt

Elzach

Netz bietet für jeden Geschmack die ideale Route.

Geheimtipps

926

Rottweil

Deilingen

726

1046

988

finden sie in der

Es gibt viel zu entdecken – schwingen Sie sich

Malterdingen

Zimmern ob Rottw eil

Obernheim

Genusskarte vom

B462

Sasbach am Kaiserstuhl

Winden im Elztal

aufs Fahrrad und folgen Sie den Rad-Touren an

934

Naturgarten

4

1047

E41

Schonach

Königsfeld

Wellendingen

Riegel am Kaiserstuhl

Wehingen

Kaiserstuhl und Tuniberg!

Kaiserstuhl

B3

St. Georgen

1015

Endingen am Bahlingen

im Schw arzw ald Niedereschach

962

946

im Schw arzwald

Frittlingen Gosheim

Nusplingen

Kaiserstuhl am Kaiserstuhl

Emmendingen

Gutach

905 1155

Triberg

Bubsheim

Teningen

B500

Egesheim

607 im Breisgau

Sexau Simonsw ald

Deißlingen Denkingen

Touren-Tipp: Kaiserstuhl-Radweg

1177

Schönwald im Schw arzwald

Mönchw eiler

Vogtsburg im Kaiserstuhl

Eichstetten am Kaiserstuhl Böttingen Königsheim

Charakter: Der Kaiserstuhl-Radweg führt Sie als Rundweg rings um g Waldkirch Aldingen

Reute

B

Dauchingen

1154

das bekannte Rebengebirge des Kaiserstuhls.

Spaichingen

Bötzingen

B294

Renquishausen

557

Unterkirnach

Trossingen

Mahlstetten

Start/Ziel Distanz Hm ▲ Anspruch

Vörstetten

1149

Villingen-Schwenningen

Bärenthal

6

March

1121

B1 4

D468

Denzlingen

16

Rund um den

64 km 195 leicht

Gottenheim

Balgheim

816 1241

C

Hausen ob Verena

Ihringen

Biesheim

Gundelfingen

Kolbingen

Kaiserstuhl

E35

Glottertal

Furtwangen

Vöhrenbach

Gunningen

Dürbheim

954

Umkirch

Heuw eiler

im Schw arzwald

Durchhausen

Rietheim-Weilheim

Neuf-Brisach

Gütenbach

912

Breisach am Rhein Merdingen

Fridingen

St. Peter

Tuningen

an der Donau

N415

Öpfinger

866

B523

977

See

737

Brigachtal Bad Dürrheim

Volgelsheim

Mühlheim

B31 a

Freiburg im Breisgau

St. Märgen

Wurmlingen

Talheim

an der Donau

Stegen

Waldau

B27

Tuttlingen

Merzhausen

B31

Neuhausen ob Eck

Ebringen

Mittlerer Schwarzwald - Gengenbach, Harmersbachtal

Schallstadt

Buchenbach

D2

Au

Eisenbach (Hochschw arzw ald) 9 Donaueschingen

Kirchzarten

A81

Tel. +49 (0)7803.930149 | www.MittlererSchwarzwald.de

Tourismusbüro Naturgarten Kaiserstuhl

B31 1 n

Hartheim Pfaffenw eiler

645 W ittnau

Tel. +49 (0)7667.942673 | www.naturgarten-kaiserstuhl.de

Schwarzwald Tourismus Kinzigtal e.V.

827

Sölden Horben 8 Oberried

Breitnau

Immendingen

Tel. +49 (0)7834.2380090 | www.schwarzwald-kinzigtal.info

1190

Bräunlingen

E41

B31 1

Emmingen-Liptingen

Fessenheim Bad Krozingen

Bollschw eil

B31

Hinterzarten

Titisee-Neustadt

D

3

Hüfingen

1198

Ehrenkirchen

1284

Geisingen

Eschbach

B31

1264

Titisee

8 9

Staufen im Breisgau

1209

Heitersheim

Friedenw eiler Löffingen

B31 5

A5

B3

Münstertal/

Todtnauberg

Lenzkirch

B31 7

B491

D52

Buggingen

Ballrechten-Dottingen

1493

Schw arzw ald

1281

Feldberg (Schw arzw ald)

Engen

Eigeltingen

Sulzburg

B500

B31

W ieden

Orsingen-

E35

12

Aach

Wutach Blumberg 894

Nenzingen

B27

A81

Neuenburg am Rhein

Todtnau

1415

Müllheim/Neuenburglh

B378

Müllheim

Schluchsee

Bonndorf im Schw arzw ald

Volkertshausen

867 1349 844

876

65

Badenw eiler

1414

Tengen

E54

E41 A98

D39

Böllen Aitern Utzenfeld

Bernau

Mühlhausen-Ehingen

632

Auggen

Schönenberg

1253

Tunau

Rothaus

Steißlingen

E54

1224 Neuenw eg Schönau im Schw arzw ald

A36

844

B33

B31 4

1165

Bürchau

1208

Wembach

Grafenhausen

2

Singen

Schliengen

Fröhnd

St. Blasien

W ies

Häusern

Weizen

Hilzingen

1263

(Hohentwiel)

1218

Elbenschw and

Ibach

E54

Malsburg-Marzell

Stühlingen

Thayngen

Raich

Bad Bellingen

Dachsberg

Häg-Ehrsberg Todtmoos

Höchenschw and

J15 B34

B31 7

Sallneck

(Südschw arzw ald)

13

Rielasingen-Worblingen

900

Dreisamtal... vor den Toren Freiburgs

Tegernau

1077

E41

D468

Kandern

Ühlingen-Birkendorf

Moos

1

Gottmadingen

Die Quellregion Donau per Rad entdecken

Schaffhausen

939

B3

Zell im W iesental

1170

Nur wenige Kilometer östlich von Freiburg öffnet sich das weite

Neuhausen am Rheinfall

Am Ursprung der Donau, rund um die Städte Donaueschingen, Hüfingen

Kembs

W ieslet

Nöggenschwiel

Eggingen

Beringen

621

E54

B500

Feuerthalen

und Bräunlingen, befindet sich das ideale Terrain für Radurlauber: Das

Talbecken - herzlich willkommen im Dreisamtal mit den Gemeinden

984

Gailingen am Hochrhein

Radwegenetz der Quellregion Donau mit einer Gesamtlänge von rund

Kirchzarten, Oberried, Buchenbach und Stegen.

10

Hausen im W iesental

B31 4

A35

A5

Herrischried

Weilheim

Stein am

190 Kilometern bietet alles, was das Radfahrerherz begehrt. Auf neun attraktiven

Routen entdecken Genussradler die eindrucksvolle Naturland-

Das breite, sonnige Talbecken ermöglicht genussvolle Radtouren

W ittlingen

Wutöschingen

B27

Rhein

Efringen-Kirchen

E25

Schallbach

Steinen Maulburg

Bartenheim

Schopfheim Hasel

14

Klettgau

661

Öhningen

mit dem Trekking- oder E-Bike. Sportliche radeln in den Höhenlagen

des Dreisamtals bis hinauf zum Feldberg,

N66

Jestetten

Sportlich Ambitionierte suchen die Herausforderung in den Ausläufern

Fischingen

schaft der Baar und fantastische Ausblicke bis zu den Schweizer Alpen.

Lörrach

B51 8

Görw ihl

E41

B31 7

Wehr

Waldshut-Tiengen

641

dem höchsten Berg des Schwarzwaldes. Unsere

11

Lottstetten

des Südschwarzwalds oder starten von hier auf den Klassiker unter den

D201

Badesachen

Rickenbach

Dettighofen

536

Fernradwegen, den Donauradweg.

Berggasthöfe belohnen Sie mit Panoramablicken

und leckerem Schwarzwaldvesper.

D i n k e l b e r g

Dogern

B31 6

Küssaberg

A4

E35

E54 Lauchringen

einpacken und

Flughafen Weil am Rhein

B532

Blotzheim Village-Neuf

Weitere Informationen, Routenverläufe und GPS-Daten der einzelnen

nach dem Radeln

Schw örstadt

Saint Louis Inzlingen Rheinfelden (Baden)

Albbruck

Touren unter www.quellregion-donau.de. Nutzen Sie auch unsere kostenlose

App im App Store und im Play Store!

D105

Rucksack oder Packtaschen packen, Trinkflasche ab ins Dreisambad

N266

E54

Zurzach

füllen, Rad schnappen und los geht´s!

in Kirchzarten

Hohentengen Eglisau

A3

534

Laufenburg (Baden)

am Hochrhein

Möhlin

Döttingen

Frauenfeld Touren-Tipp: Breg- und Brigachaue

7

Touren-Tipp: Dreisamtal-Radweg

Hégenheim

Grenzach-W yhlen Rheinfelden

Bad Säckingen Murg

Charakter: Für Kultur- und Naturliebhaber: Lernen Sie auf der Breg-

A2

E60

A7

Charakter: 30 km Radvergnügen für die ganze Familie mit Panoramablick.

E25

B34

A3

Laufenburg

Glattfelden

Basel

und Brigachaue die drei Städte Donaueschingen, Hüfingen und

E35

Genießen Sie wunderschöne Aussichten und einladende Gartenwirtschaften.

Verlängerung nach Freiburg möglich.

Pratteln

E35

636

E60

A1

Start/Ziel Distanz Hm ▲ Anspruch

Seuzach

Bräunlingen neben einer herrlichen Auenlandschaft kennen.

A2

Start/Ziel Distanz Hm ▲ Anspruch

Kartengrundlagen: - ALPSTEIN Tourismus GmbH & Co.KG - Deutschland: Geoinformationen der © Vermessungsverwaltungen der Bundesländer und BKG (www.bkg.bund.de)

Donaueschingen 18 km 123 leicht

Embrach

Kirchzarten 27 km 233 leicht

1

Gasthaus-Pension Zum Kreuz

2

3

Hotel Sonne Garni

Schwarzwald Familiärgeführter 300 Jahre alter Landgasthof

an Südschwarzwald-Radweg,

zentral weshalb Geschäfte, Lokale sowie

Unsere kleine Frühstückspension liegt

Die Touren-App „SchwarzwaldApp“

Genießen Sie

Panorama-Radweg, 3-Welten-Radweg.

Restaurants leicht und bequem zu

1. App kostenlos herunterladen

vom Schellenberg

Wir verwöhnen Sie mit regionaler Küche,

erreichen sind. Unser Haus besteht aus

hausgebackenem Brot, Schnapsbrennerei,

insgesamt 15 Zimmern, durch die Größe

aus eine atemberaubende

Sicht auf

2. QR-Code scannen

Die neue Schwawal App.

badischem Wein und Schwarzwälder Bier.

unseres Hauses, wird alles meist sehr

Zimmer Anzahl Preis pro Person*

Zimmer Anzahl Preis pro Zimmer*

persönlich und heimelig gehalten.

(QR-Code-Scanner ist in der

• 3.200 Touren für Wanderer, Radfahrer & MTBdie Landschaft

Gemütliche Zimmer mit gehobener Ausstattung

mit Bad/Dusche, WC, Telefon, Doppelzimmer 14 44,00 - 48,00 €

Wohin mit meinem Rad?

Doppelzimmer 13 118,00 - 126,00 €

• 1.000 Ausflugsziele

der Baar.

Einzelzimmer 3 53,00 - 56,00 €

Einzelzimmer 3 59,00 - 68,00 €

Toolbox der App integriert)

TV, W-Lan. Garage für Fahrräder gratis. Dreibettzimmer 2 auf Anfrage

Ihr Fahrrad können Sie gerne kostenfrei Komfortzimmer 1 auf Anfrage

3. Offline speichern

• 7.800 Gastgeber & Gastronomie

*inkl. Frühstücksbuffet in einer unserer Garagen unterbringen.

*inkl. Frühstück, Kurtaxe wird separat vor Ort bezahlt

Tourismus Dreisamtal

• tolle Kartographie www.quellregion-donau.de

uvm.

Tel.: +49 (0)7661.0907980 | www.dreisamtal.de

Gasthaus-Pension Zum Kreuz | Ehrenbachstr. 70 | 79780 Stühlingen-Weizen

Hotel Sonne Garni | Rathausstr. 5 | 79856 Hinterzarten

4. Losradeln !

Tel.+49 (0)771.857221 | tourist.info@donaueschingen.de

Tel. +49 (0)7744.335 | www.gasthaus-kreuz.de

Tel. +49 (0)7652.919880 | www.sonnehinterzarten.de

tourismus-kultur@huefingen.de ...ab sofort kostenlos im App | Store touristinfo@braeunlingen.de

/ Play Store

Ancien Canal du Rhône au Rhin

Heiligengraben

Canal de Colmar

Canal de

Canal du Rhône au Rhin

F r

Le Bras

L

Canal de Huningue

Rivière la Souffel

e la Bruche

la Bruche

Rivière la Zembs

d'Altdorf

Rhein

Ruisseau l'Ehn

a n k

D52

Grand Canal d'Alsace

Rivière la M oder

h

e i c

r

B31

in

Rhe

Rivière l'Andlau

Hohlebach

Feuerbach

la

Ruisseau

Mühlbach

la Scheer

W

Ehebach

M a r k g r ä f l e r

L a n d

Rivière la

Westergraben

Nord du Zinsel C

Canal de la Marne au Rhin

de

Kaiserstuhl

Eschbach

Blauen

Leopoldskanal

Sulzbach

Klemmbach

Kander

Hohe Stückbäume

Dreisam

Rivière la

Rammelsbacher Eck

Köhlgarten

S

Landgraben

Schönberg

Bleichbach

Möhlin

Hoher Flum

Zorn

Schutter

Belchen

Hölderlebach

Neumagen

Schlierbach

Rhein

Sunnenberg

Radelgenuss zwischen Rhein und Schwarzwald

Elz

Zeller Blauen

Sulzbach

Ettenbach

M öhlinbach

Rivière l'Ill

K

inz

l

Brettenbach

Schauinsland

Trubelsmattkopf

Hohe Möhr

Rosskopf

Brugga

Robrenkopf

M ühlbach

Kammbach

Dreisam

Schutter

Steinfirst

Schillinger Berg

Kranzkopf

Flaunser

Hochfarn

W iese

Prägbach

Glotterbach

Hochsaler Wuhr

Alter Rittgraben

Acher

Alte Rench

Rench-Flutkanal

Hummelsberg

Vögelestein

h w

S c

Ho

Feldberg

Stangenbach

Biederbach

Kinzig

Wagensteigbach

Hinterwaldkopf

Seebach

Höllbach

Durbach

Brandeckkopf

Kandel

Herzogenhorn

Farnberg

Spießhorn

Ansenbach

Hörnleberg

Reichenbach

Glotter

Ibenbach

Hauensteiner Alb

Heßbach

Acherner M ühlbach

Hornkopf

Windeck

Haslach

Sulzb ach

Hauensteiner Alb

Fautenbach

Nordrach

ach

Harmersb

W ilde Gutach

Schluchsee

Steinbach

Wiebelsba

W

Riedkanal

Edelmannskopf

Mooskopf

O r t e n a u

Täschenkopf

Finsterkapf

ar

Sasbach

Gschasikopf

Rohrhardsberg

Obereck

Weißtannenhöhe

Habsberg

h

Laufbach

Rautschkopf

E

lz

Lierbach

Brandenkopf

Geißberg

Rosseck

Bötzberg

Brend

Langenordnach

Schw arza

Breg

Rhein

Steinbach

Farrenkopf

Bühlot

Urach

Mettma

Rhin

Schliffkopf

Kolbenkopf

Linach

Rench

Eisenbach

Aare

Eberbach

Grobbach

Hundsrücken

Hornisgrinde

z w

S

Touren-Tipp: Die Hofladentour

Charakter: Abwechslungsreiche Tour auf ebenen Wegen durch das Obstparadies

der Ortenau zwischen Achern und Bühl.

Zahlreiche Hofläden laden unterwegs zu einem Zwischenstopp ein.

Gut a c h

M urg

Pfälzerkopf

Rossbühl

Großer Hundskopf

Schondelhöhe

Kroneck

Steina

Schlücht

Acheberg

Rhein

Merkur

Steinberg

Badener Höhe

Hoher Ochsenkopf

Leinkopf

Wolfach

Staufenkopf

Kinzig

Langeck

Wutach

Schönmünz

Murg

Schiltach

Brigach

Tonbach

Ellbachkopf

Forbach

Roßberg

Mooswaldkopf

Windkapf

Brändbach

Mauchach

Federbach

Kirnach

St eina

Wutach

Kleine Kinzig

Nollenberg

Glasbach

Mahlberg

al

Warenbach

Gauchach

Weiherbach

Ehrenbach

M oosalb

Mauzenberg

Teufelsmühle

Alb

Hohloh

Schramberg

Röter Kopf

Schöllkopf

c h

Große Enz

Kinzig

Kappel

Klingengraben n

Alb

er Eschach

Brigach

Lauter

Horgener Escha ch

G

latt

Teufenbach

Alte Bach

d

Eyach

Dietersberg

Heimbach

Napberg

W ut ac h

Bocksbach

Pfinz

Sommerberg

Nagold

K

Zinsbach

S

Gütersberg

Neckar

Seeg

leine Enz

M ülib ülibach

rabe n

Schw arzbach

t

See

ab

Landbach

Köllbach

Donau

Eichberg

Buchberg

Wannenberg

n

Pfinz

Heuberg

Schellenberg

Lang Randen

Enz

Eiberg

Stille Musel

w

Töss

Hengstberg

Waldach

Kötach

Neckar

Durach

O b e r k l e t t g a u

Aitrach

Rhein

Steinach

Tour de Murg

Walzbach

Teinach

Talbach

Schw arzenbach

Lupfen

Tonau

e

Nagold

Elta

Krähenbach

Biber

Nagold

Riederbach

Salza c

Stunzach

Starzel

h

Hohenkarpfen

Thur

Erlenbach

Würm

Neckar

Prim

Seitingen-

Oberflacht

Möhringer Berg

Eichelberg

Lemberg

Zundelberg

Hohenhewen

Hohenstoffeln

Muckberg

Geisslibach

Donau

G

Eyach

Rauhenberg

Enz

Schmie

Büchelberg

H e c k e n u n d Sc h l e h e n g ä u

Plettenberg

Schlic h e m

L

Seltenbach

ippach

Talbach

M

Geißberg

Hungergraben

O b e r e s o d e r k o r n g a u

i

Lochenstein

Rhein

Seltenbach

Wasserburger Talbach

Ammer

Owinger Berg

Hörnle

Obere Bära

Rossberg

z

Schw

Heuberg

Bära

Hamberg

Strudelbach

ippe

Hundsrücken

Heeresberg

Gräbelesberg

Weichenwang

Krebsbach

Kirnberg

Thur

H

Touren-Tipp: Tour de Murg

Charakter: Leichte Tour von Freudenstadt nach Rastatt. Vorwiegend geht es

angenehm bergab - nur ein paar wenige Steigungen sind zu bewältigen.

Start → Ziel Distanz Hm ▲ Anspruch

Freudenstadt (Bhf) 67 km 280 leicht

→ Rastatt(Schloss)

www.landkreis-freudenstadt.de | Tel. +49 (0)7441.9201905 www.baiersbronn.de | Tel. +49 (0)7442.84140

www.murgtal.org | Tel. +49 (0)7225.981312-0 oder -1 www.tourismus.landkreis-rastatt.de | Tel. +49 (0)7222.3813108

5

Rund um den Naturpark

Auf zwei Reifen die schönsten Ecken im nördlichen und mittleren Schwarzwald

erkunden – dieses Erlebnis bietet der Naturpark-Radweg. Auf rund 260

Kilometern führt die bestens ausgeschilderte Mehretappen-Tour Radler einmal

um den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord herum – durch vielfältige

Landschaften und schöne Städtchen.

Entlang der Strecke finden Feinschmecker zahlreiche kulinarische Höhepunkte

– etwa bei einem Besuch unserer Naturpark-Wirte oder bei einer

Kostprobe auf dem Bauernhof. Auch spannende Einblicke in die Geschichte

und Kultur der Region kommen nicht zu kurz.

Übrigens eignet sich die Strecke auch für E-Biker – bei zahlreichen E-Bike-

Tankstellen können Sie den Akku Ihres Pedelecs kostenlos aufladen.

Touren-Tipp: Naturpark-Radweg

Charakter: Von Freudenstadt aus geht es durch das malerische Kinzigtal

und anschließend hinein in die weinreiche Vorbergzone. Durch das

Albtal und über die Schwarzwaldhöhen zwischen Enz und Murg geht

wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Start/Ziel Distanz Hm ▲ Anspruch

Freudenstadt 262 km 1719 mittelschwer

7

Von Freudenstadt bis Offenburg -

immer sanft bergab

Der Kinzigtal-Radweg hat von Freudenstadt bis Offenburg eine Länge

von ca. 90 Kilometern. Er führt größtenteils über eigene, separate

Radwege und beinhaltet nur einige wenige kurze Abschnitte in verkehrsreichen

Ortsdurchfahrten, die dafür mit Bistros, Cafés, Eisdielen

und Restaurants zum Pause machen einladen.

Gleich mehrere Landschaftstypen prägen den

Verlauf: von den Sandsteinplatten des waldreichen

Nordschwarzwalds über die klassische

Kulturlandschaft des Zentralschwarzwalds und

der Vorbergzone mit ihren Weingärten bis hin

zur Auenlandschaft des Oberrheins.

Touren-Tipp: Kinzigtal-Radweg

Charakter: Der Kinzigtal-Radweg gilt aufgrund seines stetigen,

sanften Gefälles als idealer Radweg für Tourenfahrer und für

Familienradler.

Start → Ziel Distanz Hm ▲ Anspruch

Freudenstadt

→ Offenburg

Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Tel.+49 (0)7223.9577150 | www.naturparkschwarzwald.de

90 km 720 leichtmittel

Murgtäler

Radexpress verkehrt

mit Radwaggon

von Mai -

Oktober (sonn- &

feiertags)

Zahlreiche

Abstecher führen

gemütlich in die

vielen Seitentäler

des Kinzigtals.

10

11

12

Laden Laden … … Hauptmenü Untermenü

Lörrach - Deutschlands wilder Süden

Lörrach spielte eine bedeutende Rolle in den Badischen Revolutionen

1848/49. Hier in den südlichsten Ausläufern des Schwarzwaldes, im

Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz, trafen die Freischärler

der Badischen Revolution auf die Bundestruppen. Sei es im

Angriff oder in der Flucht: alle Züge der Revolutionäre querten

die Region. Folgen Sie auf den „Rad.Routen.Revolution“ den

Spuren der Badischen Revolutionäre auf ihrem Kampf für

die Demokratie.

Die Revolutionsschauplätze können mit dem E-Bike, dem

Tourenrad oder dem Mountainbike erkundet werden.

Lassen

Sie die Tour

ausklingen im

„Wilden Mann“

mitten im Herzen

Lörrachs.

Stadt Lörrach - Touristinformation | Tel. +49 (0)7621.415120 | www.loerrach.de

Touren-Tipp: Rad.Routen.Revolution

Charakter: Schöne Tour durch Wälder, Wiesen und Rebberge. Einige Aufstiege

und Abfahrten sind zu bewältigen. Geschichtliche Stationen und Einkehrmöglichkeiten

entlang des Weges.

Start/Ziel Distanz Hm ▲ Anspruch

Lörrach 45 km 549 mittel

Radfahren auf dem Dinkelberg und im Rheintal

Rheinfelden (Baden) liegt am Hochrhein, im sonnenverwöhnten

Südwesten Deutschlands und im Dreiländereck Deutschland-Schweiz-

Frankreich. Die Kernstadt sowie 2 Ortsteile liegen direkt am Rheinufer,

sieben weitere Ortsteile liegen auf dem Dinkelberg.

Idyllische Dörfer, bunte Mischwälder, Karsthöhlen, sanfte

Hügel und weite Wiesen zeichnen die Region mit einer

unglaublichen Landschaftsvielfalt der Region aus. Gehen

Sie auf Entdeckungsreise, überqueren Sie den Rhein und

die Ländergrenze Deutschland – Schweiz oder erkunden

Sie den Dinkelberg.

E-Bike-Verleih

ist in der

Tourist-Info

Rheinfelden

möglich.

Tourist-Info Rheinfelden | Tel. +49 (0)7623.9668720 | www.tourismus-rheinfelden.de

Touren-Tipp: Dinkelberg und Rheintal

Charakter: Abwechslungsreiche Tour vom Rheintal bis auf die Höhen des

Dinkelbergs zur Hohen Flum und das Ausrollen ins Tal mit weitem Blick

zum Genießen.

Start/Ziel Distanz Hm ▲ Anspruch

Rheinfelden 27 km 386 mittel

Die schönsten Seen im Hochschwarzwald

Über die Staumauer des größten Schwarzwaldsees führt uns die Route

auf den südlichen Uferweg. Auf dem Weg nach Altglashütten streifen

wir den einsam gelegenen Windgfällweiher. Über Bärental, gelangen

wir ins beschauliche Seebachtal. Dem schönen Tal folgend kommen wir

zum idyllischen Feldsee und dem über 300 Jahren alten Raimartihof,

der zur Einkehr einlädt. An Alpersbach vorbei, erreichen wir Hinterzarten.

Am Hinterzartener Hochmoor vorbei führt uns die Strecke zum Titisee,

welcher viele Freizeitaktivitäten anzubieten hat. Vom Titisee radeln

wir nach Bärental. Altglashütten und den Windgfällweiher passierend

erreichen wir wieder den Schluchsee.

Hochschwarzwald Tourismus GmbH | Tel. +49 (0)7652.12060 | www.hochschwarzwald.de

Touren-Tipp: Seenradweg Hochschwarzwald

Charakter: Erleben Sie die Schönheit dreier Seen mit dem E-Bike. Unterwegs

begegnen Ihnen schwarzwaldtypische Einkehrmöglichkeiten, die zu

einem netten Zwischenstopp einladen.

Start/Ziel Distanz Hm ▲ Anspruch

Seebrugg 67 km 749 mittel

Es gibt

mehrere E-Bike-

Verleihstationen

entlang des Seenradwegs.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!