Wir freuen uns auf Sie! - Hochzeitsmesse Essen

hochzeitsmesse.essen.de

Wir freuen uns auf Sie! - Hochzeitsmesse Essen

Gebündelte

Kompetenz

Jede Menge Ideen, Tipps und

Trends von Hochzeitsprofis

für Ihre Traumhochzeit

Nützliche

Planungshilfe

Informieren – Vergleichen

Entscheiden – Kaufen

Exklusive

Gewinne

Mitmachen & Gewinnen

Preisfonds von EUR 10.000,-

Brautmode 2011

Die schönsten Modelle der namhaften Designer aus aller Welt,

von romantisch verspielt bis elegant raffiniert!


Trauringstudio

Eine der größten Auswahlen

in Essen und Umgebung

Eine Entscheidung fürs Leben ...

Nicht nur Ihr Partner wird Sie ein Leben lang begleiten, auch die

Trauringe werden stets Ihre Begleiter sein. Deshalb ist es so wichtig,

dass Ihnen ein Profi in Sachen Trauringe zur Seite steht.

Durch ein einzigartiges Trauringsystem haben Sie in Verbindung mit

unserer Goldschmiedemeisterwerkstatt die Möglichkeit, Ihren ganz

individuellen Trauring herstellen zu lassen.

Hinzu kommt das Angebot von speziellen Außen- und Innen gravuren,

auch in der eigenen Handschrift. Mit der großen Auswahl zehn

führender Trauringhersteller wird das Angebot komplett. Und das zu

einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Kombination von großem Trauringstudio, klassischem Juweliergeschäft

mit Goldschmiede und Uhrmacherwerkstatt ist nicht nur

einmalig, sondern garantiert Ihnen eine perfekte und kompetente

Betreuung – auch lange nach der Hochzeit.

Juwelier Kley

Marktstraße 5-7

45355 Essen-Borbeck

Tel.: 0201 / 67 21 90

info@juwelier-kley.de

www.juwelier-kley.de


Fotos: www.mariejo.com

HAUTNAH Dessous Oberhausen

Klosterhardter Straße 3a

46119 Oberhausen

Tel. 0208/600 650

Mo.-Fr.: 10 -13 Uhr & 15 -18.30 Uhr

Sa.: 10 -14 Uhr

und nach Vereinbarung

www.hautnah-oberhausen.de

Exklusive Dessous –

Liebeserklärung an die Haut

Sie zählt zu den Herausragenden der Branche: Mit ihrem Wäschegeschäft HAUTNAH hat sich

Melanie Schmitz über die Grenzen des Ruhrgebiets hinaus einen Namen gemacht.

Dessous

Dessous

„Glücksgefühle auf der Haut“ beginnen

„Glücksgefühle mit der richtigen auf der Dessous-Aus-

Haut“ beginwahl.nen

mit Auf der der richtigen Suche nach Dessous-Aus- exklusiver

Wäsche wahl. Auf und der Bademode Suche nach wird exklusiver man bei

HAUTNAH

Wäsche und

Dessous

Bademode

garantiert

wird man

fün-

bei

dig.

HAUTNAH

Melanie Schmitz

Dessous

präsentiert

garantiert fün-

ein

hochwertiges

dig. Melanie

Sortiment

Schmitz präsentiert

mit saisonalen

ein

Highlights

hochwertiges

aus

Sortiment

Mailand und

mit

Paris

saisonalen

und

renommierten

Highlights aus

Marken

Mailand

wie

und

Marie-Jo,

Paris und

Primadonna,

renommierten

Aubade,

Marken

Louis

wie Marie-Jo,

Féraud,

Maryan

Primadonna,

Mehlhorn

Aubade,

oder Lise

Louis

Charmel,

Féraud,

die

Maryan

allesamt

Mehlhorn

Qualität

oder

und perfekte

Lise Charmel,

Passform

die allesamt

garantieren.

Qualität und perfekte Passform

garantieren.

Das mit dem Branchen-Oscar

Das mit dem Branchen-Oscar „Ster-

„Sterne der Wäsche“ in der Kategorie

ne der Wäsche“ in der Kategorie „Per-

„Personal Touch Shop“ ausgezeichnete

sonal Touch Shop“ ausgezeichnete

Unternehmen zählt zu den besten Des-

Unternehmen zählt zu den besten Dessous-

und Bademoden-Geschäften

sous- und Bademoden-Geschäften

Deutschlands. Das HAUTNAH-Team

Deutschlands. Das HAUTNAH-Team

überzeugt durch fachkundige und

überzeugt durch fachkundige und

umfassende Beratung. Selbstverständlich

umfassende lassen auch Beratung. Auswahl Selbstverständ-

und Design –

selbst lich lassen in großen auch Größen Auswahl – und keine Design Wün–

sche selbst offen. in großen Inhaberin Größen Melanie – keine Schmitz Wün-

versteht

sche offen.

es, mit

Inhaberin

langjähriger

Melanie

Erfahrung

Schmitz

und

versteht

Kompetenz

es, mit langjähriger

individuell

Erfahrung

auf ihre

Kundinnen

und Kompetenz

einzugehen.

individuell

Wir

auf

versu-

ihre

chen

Kundinnen

jeden Wunsch

einzugehen.

zu erfüllen“

Wir versuversprichtchen

jeden

sie –

Wunsch

und das bereits

zu erfüllen“

seit mehr

ver-

als

spricht

einem

sie

Jahrzehnt.

– und das

Dazu

bereits

gehört

seit mehr

ein

Rundumservice

als einem Jahrzehnt.

mit Maßänderungen,

Dazu gehört ein

schnellen

Rundumservice

Bestellungen,

mit Maßänderungen,

Reparaturservice,

schnellen

Zusendung

Bestellungen,

der Ware,

Reparaturser-

die Größen

vice, Zusendung der Ware, die Größen

36 bis 60, die Cup Größen A bis L und

36 bis 60, die Cup Größen A bis L und

vieles mehr.

vieles mehr.

Überzeugen Sie sich selbst. Erleben

Überzeugen Sie sich selbst. Erleben

Sie die aktuellen Bodyweartrends dieses

Sie die aktuellen Bodyweartrends dieses

Sommers (bei) HAUTNAH. Melanie

Sommers (bei) HAUTNAH. Melanie

Schmitz und ihr Team freuen sich auf

Schmitz und ihr Team freuen sich auf

Ihren Besuch.

Ihren Besuch.

Meister der Branche: Meister der das Branche: HAUTNAH-Team das HAUTNAH-Team (v. l.) Jutta Poirier, (v. l.) Gerlinde Fricke, Christa

Miara, Melanie Christa Schmitz-Brackmann, Miara, Melanie Schmitz-Brackmann, Simone von Schwartzenberg Simone von Schwartzenberg

Diese Seite ist aus dem

TOP MAGAZIN RUHR, Sommer 2009


Das erste Mal und

Hochzeitsbräuche ...

Brautschleier

Der weiße Brautschleier der Braut stand ursprünglich

für deren Jungfräulichkeit. Früher

war dies auch der einzige weiße Bestandteil

der Hochzeitsgarderobe der Braut. So wurde im

bäuerlichen Umfeld in der Sonntagsgarderobe

geheiratet. Traditionell war diese schwarz. Erst

später wurde die Farbe des Kleides ebenfalls

weiß. Um Mitternacht war die Braut keine

Braut, sondern nunmehr Ehefrau. Deshalb

wurde dann der Schleier abgenommen. Dieser

Brauch existiert noch heute. Oft erfolgt

um Mitternacht ein Schleiertanz. Die Braut

tanzt alleine und alle unverheirateten Frauen

versuchen, ein Stück des Schleiers abzureißen.

Wer das größte Stück des Schleiers erwischt

hat, soll gemäß dem Brauch die nächste Braut

sein.

Something old, something new...

Ein aus England stammender Brauch hat

sich auch in Deutschland zu einer beliebten

Tradition entwickelt. Danach soll die Braut

zu ihrer Hochzeit etwas Altes, etwas Neues,

etwas Geliehenes und etwas Blaues bei sich

tragen und in ihre Kleidung integrieren. Etwas

Altes steht für das bisherige Leben der Braut

vor der Ehe. Etwas Neues steht als Symbol für

das beginnende Eheleben der Braut. Etwas

Geliehenes steht für Freundschaft und soll

Glück in der Ehe bringen. Etwas Blaues als

Zeichen der Treu

Erste Hochzeitsmesse

Die allererste Ausstellung rund ums Heiraten,

sozusagen die Ur-Hochzeitsmesse,

fand 1888 in den Pariser Hallen, im Parc

d‘Exposition statt. Seither können kostbare

Brautkleider, Mode für den Bräutigam,

Dessous und Accessoires, einfach alles, was

das Herz von Hochzeitern begehrt, auf der

ganzen Welt - und besonders in Deutschland -

bewundert werden. Die Hochzeitsmessen

erleben derzeit einen regelrechten Boom.

Besonders im Januar schließen sich in fast

jeder Stadt die Fachgeschäfte rund ums Heiraten

zusammen und organisieren eine große

Hochzeits-Infoshow.

Partnersuche

Wußten Sie schon, dass über 500 Ehevermittlungsinstitute

jährlich ungefähr

230 Millionen EUR umsetzen? Etwa fünf

Millionen Deutsche setzen auf eine Heiratsannonce

oder Partnerschaftsanzeige, um

endlich ihren Wunschpartner kennenzu-

lernen.

Erster Heiratsantrag

Der älteste Heiratsantrag wird auf 1630

v. Chr. datiert. Angeblich verewigte ein Ägypter

seine Liebesschwüre auf einer Tonplatte und

hielt dabei um die Hand einer Pharaonentochter

an. Wie diese allerdings auf seinen Antrag

reagierte, ist leider nicht überliefert worden.

Erste Heiratsanzeige

Männer und Frauen buhlten schon immer

um die Gunst der Angebetenen oder

des Liebsten. Das männliche Geschlecht

pflegte dabei mit Besitztümern zu prahlen,

während die Frauen ihren Liebreiz und die

Schönheit in den Vordergrund stellten. Das

heisst aber nicht, dass Frauen nicht wußten,

wen sie heirateten. Der Unterhalt der

Familie stand bei der Partnersuche nicht

immer hinten an. So tauchte zum Beispiel

folgendes Suchmuster in der ersten deutschen

Heiratsanzeige vom 8.7.1738 auf:

„Ein honnettes Frauenzimmer ledigen Standes,

guter Gestalt sucht ... einen guten Doctor oder

Advocaten ledigen Standes ...“

Erstes Standesamt

In der Frankfurter Nationalversammlung von

1848 wurde die Zivilehe als Grundrecht des

deutschen Volkes anerkannt. So kam es, dass

das erste deutsche Standesamt den Heiratswilligen

1850 in Frankfurt am Main Türen und

Tore öffnete.

Erster Brautstrauß

Der Brautstrauß, wie er heute noch Verwendung

findet, taucht das erste Mal in der

Renaissance auf und diente einem sehr praktischen

Sinn. Durch die damals übliche vernachlässigte

Körperhygiene und den oftmals

exzessiven Einsatz von Weihrauch herrschte

während einer Hochzeit in der Kirche im Sinne

des Wortes ‚dicke Luft‘. Die Brautsträuße

der Renaissance waren reine Duftsträuße,

die durch ihren intensiven Geruch die Braut

vor Ohnmachtsanfällen während der Trauung

bewahren sollten.

Polterabend

Der Polterabend ist ein sehr alter Brauch, der

vermutlich noch aus vorchristlichen Zeiten

stammt. Durch das Zerschlagen von Steingut

und Porzellan sollen böse Geister vertrieben

werden. Keinesfalls darf Glas zerschlagen

werden, da es als Unglückssymbol gilt. Die

Scherben müssen vom künftigen Brautpaar

gemeinsam zusammengekehrt werden.

Brautentführung

Dieser Brauch geht zurück auf das vermeintliche

Recht der ersten Nacht im Mittelalter.

Einem Mythos zufolge hatten der Klerus und

der Adel im Mittelalter das Recht, ihre weiblichen

Untergebenen in der Hochzeitsnacht

zu entjungfern. Damals sollen die Bräute von

den Vasallen der Obrigkeit aus den Hochzeiten

abgeholt worden sein (entführt).

Impressum / Veranstalter: HORN Veranstaltungs und Messeservice · Trentelgasse 2 · 45127 Essen · Tel. 02 01 / 2 20 00 15

Nachdruck und sonstige Vervielfältigungen - auch auszugsweise - sind, mit Ausnahme der gesetzlich zugelassenen Fälle, nur mit

Genehmigung des Veranstalters gestattet.


Wir freuen uns auf Ihre Reservierung!

Stilecht vorfahren…

Sie suchen ein besonderes Fahrzeug für ein

ganz besonderes Ereignis? Dann sind Sie hier bei uns richtig:

Special Cars

for Special Moments

Neben Oldtimern der Luxusklasse, wie Bentley, Rolls Royce und

Jaguar, finden Sie bei uns auch amerikanische Straßenkreuzer

aus den 60ern, wie z.B. einen schneeweißen

Cadillac und längst vergessenen, urdeutschen

Charme des alten Mercedes Benz.

Lassen Sie sich von dem glamourösen

Charme unserer Fahrzeuge inspirieren …

Träumen Sie Ihren Traum. Gönnen Sie sich

puren Luxus und genießen glanzvollen Auftritt.

Unsere überwiegend weißen Oldtimer stehen

für Sie bereit.

Vereinbaren Sie einen Termin

und besuchen uns zu Füssen der Hohensyburg

am Hengsteysee

Hotel-Restaurant

...lassen Sie sich von uns

kulinarisch verwöhnen!

Für den schönsten Tag im Leben oder

für einen anderen besonderen Anlass...

• ...arrangieren wir für Sie und Ihre Gäste ein

rund um gelungenes Fest.

• ...wählen Sie zwischen Räumlichkeiten von

10 bis 120 Personen

• ...lassen Sie sich mit kulinarischen Köstlichkeiten

von uns verwöhnen.

• ...bieten wir Ihnen bei schönem Wetter die

Möglichkeit unsere Gartenterrasse zu nutzen.

• ...stehen Ihnen unsere gemütlichen Hotelzimmer

zur Verfügung.

• ...für das Brautpaar reservieren wir gerne unser

Hochzeitszimmer mit Himmelbett.

Hotel-Restaurant Sengelmannshof

Sengelmannsweg 35 · 45219 Essen · Telefon: 0 20 54 / 9 59 70 · Telefax: 0 20 54 / 8 32 00 · Besuchen Sie uns im Internet: www.sengelmannshof.de

Special Cars

GmbH & Co.KG

Kabeler Str. 23

58099 Hagen

Tel. 02331- 30 60 200

classiccar@t-online.de

www.hochzeitsautos.de


Ringe von Christian Bauer

1000 TRAURINGE

D e r S p e z i a l i s t i n E s s e n f ü r

Ve r l o b u n g s - u n d Tr a u r i n g e

Bei 1000 TRAURINGE in Essen

erleben Sie eine große Auswahl

an Trauringmodellen namhafter

Hersteller.

Wir begleiten Sie gern bei der

Auswahl Ihrer Trauringe, dabei

verwirklichen wir auch individuelle

Vorstellungen, denen fast

keine Grenzen gesetzt sind.

Zu unseren regelmäßigen Aktionen

zeigen wir in angenehmer

Atmosphäre komplette Kollektionen

oder Neuheiten unserer Hersteller.

Alle Termine finden Sie auf

unserer Internetseite.

CLAUDIA SCHÜLLER DESIGN

Hollestraße 1 (Haus der Technik)

45127 Essen, Telefon 0201 - 8924984

WWW.1000TRAURINGE.DE

Ringe von Meister


Kleider

machen

Bräute

So finden Sie Ihr Traum-Brautkleid

Entscheidend ist die richtige Taktik beim

Brautkleidkauf. In ein Brautkleid

schlüpft man nicht so gedankenlos hinein

wie in ein T-Shirt aus dem Sonderangebot.

Man benötigt fachlichen Rat dazu,

eine Anziehhilfe und zumindest eine grobe

Vorstellung davon, was einem so gefallen

könnte. Informieren Sie sich vorher

über die aktuellen Modetrends in Fachmagazinen

wie „HOCHZEIT“ oder „Braut &

Bräutigam“. Wenn Sie die Tipps zum Brautkleidkauf

beachten, werden Sie ungetrübte

Einkaufsfreuden genießen.

Regel 1:

Wählen Sie höchstens drei Sie ansprechende

Fachgeschäfte aus, denen Sie Ihr

Vertrauen schenken wollen. Denn nur in

einer vertrauensvollen Atmo-sphäre wird

schon der Kauf des Brautkleides zu einem

kleinen Fest für Sie. Erkundigen Sie sich

unbedingt, ob Sie einen persönlichen Beratungstermin

vereinbaren können, ob dafür

Gebühren erhoben und diese beim Einkauf

angerechnet werden

Regel 2:

Auch wenn Sie sich erst nur einmal umsehen

möchten, benötigen Sie eine Beratung.

Denn nur auf dem Bügel hängend

sind die Kleider nie so zu erkennen, wie sie

in Wirklichkeit sind. Fassen Sie am besten

die Kleider nicht an (oder nur am Bügel),

sondern lassen sich auch einzelne Modelle

zeigen. Ihre Verkäuferin weiß mit der wertvollen

Ware umzugehen und wird Ihnen

beim Anziehen gerne behilflich sein.

Regel 3:

Der richtige Zeitpunkt für den Brautkleidkauf

sollte schon sechs Monate vor dem

großen Tag sein, vor allem, wenn Sie ein

bestimmtes Modell wollen, das vielleicht

erst noch bestellt werden muß. Kalkulieren

Sie vorsichtshalber eine Lieferzeit von drei

bis vier Monate ein.

Regel 4:

Am besten, Sie nehmen sich für den Einkauf

Ihrer Brautausstattung einen Tag Urlaub.

Vermeiden Sie Termine nach der Ar-

beit oder am Samstag, denn dann sind Sie

vielleicht gestresst oder in den Geschäften

ist meist Hochbetrieb. Gut ist ein Termin in

den Vormittagsstunden, wenn sie ausgeruht

sind.

Regel 5:

Genießen Sie möglichst kurz vor dem Anprobetermin

eine prickelnde Dusche und

verwenden Sie kein Make Up und kein parfümiertes

Deo. Wählen Sie ganz in Ruhe

die Kleider aus, die Sie auch wirklich anprobieren

möchten. Ideal ist eine Anprobe

von vier bis fünf, allerhöchstens jedoch

zehn Kleidern. Lassen Sie sich nicht dazu

verleiten, zu viele Modelle anzuprobieren.

Dies kann nämlich sehr verwirrend sein

und Sie von Ihren wahren Wünschen ablenken.

Wenn Sie sich schon im allerersten

Kleid wohl fühlen, dann ist sicherlich dieses

auch die richtige Wahl für Sie.

Regel 6:

Die Auswahl Ihres Brautkleides und der Accessoires

können Sie selbstverständlich alleine

Treffen. Oft ist es jedoch ratsam, sich

von der Mutter, der Patin oder einer älteren

Schwester begleiten zu lassen, die Ihren Typ

genau kennt und Sie beraten kann.

Regel 7:

Ihren zukünftigen Ehemann lassen Sie besser

zuhause. Denn wenn er dabei ist, wie

Sie verschiedene Kleider anprobieren, von

VON KOPF BIS FUSS

denen Ihnen die einen stehen und andere

nicht, geht viel vom Zauber Ihrer Verwandlung

verloren. Davon abgesehen ist

es einer der schönsten Bräuche rund ums

Heiraten, dass der Bräutigam die Braut in

ihrer ganzen Schönheit erst am Tage der

Trauung zu Gesicht bekommen darf. Sie

können sicher sein, dass der Moment, an

dem Sie sich zum ersten Mal als Braut und

als Bräutigam sehen, ein ganz und gar unvergesslicher

werden wird.

Regel 8:

Ganz wichtig: Vertrauen Sie auf Ihre Intuition.

Auch beim Brautkleidkkauf zählen

nur die Gefühle. Das „richtige“ Modell ist

das, das Ihnen nicht nur gefällt, sondern

in dem Sie sich auf Anhieb wohl fühlen, in

dem Sie sich außergewöhnlich, aber keinesfalls

verkleidet vorkommen. Es macht

nichts, wenn Ihnen aus dem Spiegel eine

etwas „fremde“ Person entgegenblickt,

wenn Sie ungewohnt anders aussehen. Das

Brautkleid ist eben etwas ganz Besonderes.

Lassen Sie sich nicht verunsichern, wenn

ein Kleid, das Sie sich in Ihren Träumen

als schlichtweg perfekt vorstellten, angezogen

dann doch nicht den Erwartungen

entspricht. Es mag schon Fälle geben, da

ist der erste Anprobe-Versuch ein voller

Treffer. In anderen Fällen nehmen Sie am

Ende aber ein völlig unerwartetes Modell

mit nach Hause.

Zum schönsten Brautkleid gehören die

schönsten Accessoires. Wichtig ist, dass Sie

auf eine harmonische Ausstrahlung achten.

Das Romantik-Kleid sieht noch entzückender

aus, wenn Sie einen verspielten

Haarschmuck wählen und ein elegantes

Kleid sehnt sich nach schnittigen Schuhen

und einer modernen Handtasche. Was

passt, probieren Sie im Brautmodenfachgeschäft

zusammen mit Ihrem Wunschkleid

und fachlicher Beratung aus.


Eine große Auswahl für Sie

bereit zu halten ...

... das ist nicht schwer.

Das Outfit von Braut und

Bräutigam aufeinander

abzustimmen ...

... für uns Standard.

Die Braut kompetent zu

beraten ...

... unsere liebste Aufgabe.

Ihr Strahlen zu sehen, wenn

sie Ihr Traumkleid gefunden

haben ...

... immer wieder das Schönste

an unserer Arbeit.

Mode und mehr • Für Sie und Ihn.

Trentelgasse 2 • 45127 Essen

Tel: 0201 - 2 20 00 15

Fax: 0201- 2 20 00 16

horn-essen@arcor.de

www.brautmode-horn.de

Wir freuen uns auf Sie!

... und plötzlich

URAUT

w w w . b r a u t m o d e - h o r n . d e


l! -STUDIO

swahl!

derausstellungen:

serem Trauringstudio

10 % Preisnachlass

76

22./23. Januar

www.goldschmiede-baerenfaenger.de

Individuelle Hochzeitsplanung

Von der Einzelvermittlung bis zum

Rundum-Sorglos-Paket, bei uns

erhalten Sie alles aus einer Hand:

Kreative Ideen

Ganzheitliche Konzepte

Optimale Kostentransparenz

Stilvolle Locations

Top DJ �s und Bands

Hochwertige Papeterie

Brautstyling bequem zu Hause

Gastgeschenke und liebevolle

Details

Vereinbaren Sie einfach einen

Termin für ein unverbindliches und

kostenloses Beratungsgespräch

unter: 0 23 25 / 66 91 22!

Agentur Traumhochzeit – Stefanie Schwarz

Telefon: 0 23 25 / 66 91 22 – Mobil: 0171 / 147 23 15

s.schwarz@agentur-traumhochzeit.de – www.agentur-traumhochzeit.de

ANZ_A5.indd 1 12.10.2010 21:57:41 Uhr

Meine erste

Wahl!

Das Bärenfänger

TRAURING-STUDIO

mit über 2.000 Ringen

zur Auswahl!

Unsere nächsten Trauring-Sonderausstellungen:

26.1. – 5.2.2011 und 25.2. – 26.2.2011 in unserem

Trauringstudio Kleppingstr. 3. An diesen Tagen

erhalten Sie 10 % Preisnachlass (außer acredo).

GOLDSCHMIEDEMEISTER SEIT 1954

Kleppingstr. 3

44135 DO

Tel. 0231.52 52 76

www.goldschmiede-baerenfaenger.de

Fotografien von Jacqueline Hülsenbeck

Anzeige im Format 90 x 130 mm

für Messemagazin Hochzeitsmesse Essen 15./16. Januar

Mehr als Worte sagen können!

Zur Hansheide 9

42489 Wülfrath

Telefon: 02058/91 32 35

Mobil: 0172/213 11 49

www.huelsenbeck-fotografie.de


Herzen

in Flammen

Jedes

Brautpaar

freut sich

über ein

funkelndes

Feuerwerk

Laute

„Aaahs“ und

„Ooohs“

sind dieser

Palme

sicher.

Schwefel, Kalisalpeter, ein

Wenig Strontium, außerdem

eine Prise Barium - das sind die

Stoffe aus denen die Träume

sind. Pyrotechniker - so nennt

man die Feuerwerkskünstler

- lassen Herzen in Flammen

aufgehen, bannen Namen und

Hochzeitsdatum in leuchtenden

Lettern an den Nachthimmel

oder lassen unzählige großer

und kleiner Sonnen aufgehen.

Was also könnte romantischer

sein, als wenn Braut und Bräutigam

spätabends ins Freie

geleitet werden und dort auf

Myriaden funkelnder Sterne

treffen?

Nichts kann

brennen so heiß,

wie heimliche Liebe

von der Niemand

Herz, Palme oder

Goldregen

„Zunächst einmal zeigen wir

den Brautpaaren oder Hochzeitsgästen

eine Mappe mit

unseren leuchtenden Kunstwerken“,

erzählt Uli Lange-

Paroll von Tricky Fingers

Spezialeffekte. „Ob eine riesige

Palme, pinkfarbene Herzen

oder ineinander verschlungene

Ringe, die Namen des Paares

oder das Traudatum - was immer

die Hochzeiter oder die

Gäste sich wünschen, kann an

den Himmel gebannt werden.“

Speiende Vulkane, glitzernde

Sonnen, rauschende Wasserfälle,

ein Springbrunnen, Goldregen,

Chrysanthemen oder

sogar das Familienwappen -

nichts weiß!

Aber spätestens bei der Hochzeit wissen es alle,

und dies ist auch gut so - Aber was schenken Sie ???

Feuerwerksträume!

Ein brennendes Herz mit den

Initialen der Hochzeiter, zwei

feurige Ringe ineinander

verschlungen - eine lodernde Schrift

mit Ihren Glückwünschen und dazu

traumhaft schönes Feuerwerk mit

dem Lied des Paares.

Und wer macht so etwas Schönes?

Ostring 12a · 45701 Herten

Tel. (02 09) 361 57 844

www.westfaelisches-feuerwerk.de

kontakt@westfaelisches-feuerwerk.de

der Phantasie sind beim Feuerwerk

keine Grenzen gesetzt.

Chemie macht das Feuerwerk

schön bunt. „Strontium färbt

rot, Barium grün oder blau,

Eisen macht Gold, und Aluminium

sorgt für festlichen

Silberglanz.“

Sicherheitsabstand zu

den Gästen

„Vor der Planung ist eine

Besichtigung des Tatorts

angebracht“, erklärt Uli Lange

Paroll. „Bei Boden oder

Barockfeuerwerken, also

Fontänen, Lichterschritften,

Sonnen oder bengalischer

Beleuchtung, die am Boden

oder auf einer Stellage befestigt

werden, ist ein Sicher-

heitsabstand von 35 Metern

zu den Gästen erforderlich.

Plant das Paar ein Höhenfeuerwerk,

so müssen mindestens

50 Meter Abstand

zum Publikum gewährleistet

werden.“

Knallen nur

bis 23 Uhr

„Nach Absprache mit dem

Brautpaar oder den Schenkern,

stellen wir ein Bodenoder

Höhenfeuerwerk zusammen

oder kombinieren

beides miteinander“, erklärt

der Feuerwerksspezialist. Auch

um die Genehmigung der

Behörden kümmert sich Uli

Lange-Paroll. Vor dem Abbrennen

sollte das Brautpaar

unbedingt die Einwilligung

der Grundstückseigentümer

einholen. Uli Lange-Paroll:

„Dass ein Feuerwerk um Mitternacht

stattfindet, ist eher

die Ausnahme. Wegen der

Lärmschutzverordnung darf

generell nur bis 22.30 Uhr, von

Mai bis Juli bis 23 Uhr geknallt

und gefunkelt werden.“

Individuelles

Kunstwerk

Auch ganz spezielle Wünsche,

die die Hobbys der Hochzeiter

miteinbeziehen, werden erfüllt.

„Dazu gibt‘s häufig noch

ein musikalisches Feuerwerk“,

erklärt Uli Lange-Paroll „Ein

professionelles Feuerwerk

kostet cirka 1000 Euro“

Dafür aber werden Sonnen,

Fontänen, Leuchtschriften

und kleine Bomben - so werden

die Leuchtraketen im

Fachjargon genannt - von den

lauten „Ahs" und „Ohs" der

Betrachter begleitet.

Eine explosive

Geschichte

Feuerwerker

sorgen für ein

grandioses

Hochzeitsspektakel


HOCHZEITSMODE FÜR MÄNNER

VON WILVORST UND DIGEL

DR. RUER-PLATZ 2 · 44787 BOCHUM

TELEFON 02 34 /13510

Marisposa Brautmoden · Heiliger Weg 3-5 · 44135 Dortmund

Telefon 0231.72 08 904 · www.brautmoden-marisposa.de

Marisposa Brautmoden · Heiliger Weg 3-5 · 44135 Dortmund

Montag - Freitag 11.00 - 18.30 Uhr · Samstag 10.00 - 16.00 Uhr

Telefon 0231.72 08 904 · www.brautmoden-marisposa.de

Montag - Freitag 11.00 - 18.30 Uhr · Samstag 10.00 - 16.00 Uhr


Tausend

Genau so einmalig wie

die Hochzeit

sollte auch der Hochzeitswagen

sein.

Das Hochzeitsfahrzeug

hat eine tausende

Jahre alte Tradition,

ja, man sagt, dass

das Rad nur erfunden

wurde, weil der

Erfinder zur Hochzeit

„fahren“ wollte.

Ob auf Hochzeiten

gekrönter Häupter

oder „ungekrönter“

Brautpaare, der

Wagen steht im

Mittelpunkt des

Geschehens.

Rent a Cadillac:

Für flotte Hochzeiten

ist der amerikanische

Luxusschlitten das

ideale Gefährt!

Einmal im Leben wie

ein Staatsgast chauffiert werden

Wege ins Glück

Nostalgie ist „in“ und immer mehr Brautpaare

wünschen sich eine Fahrt in einer

nostalgischen Kutsche oder einem extravaganten

Oldtimer. Denn wie wirkt das tollste

Schleppenkleid vor dem jahrhunderte alten

Schloß oder der barocken Kirche, wenn sich

die gestylte Braut aus einem „ganz normalen“

Mittelklassewagen zwängt?

Was paßt zu wem?

Erst das richtige Hochzeits-Fahrzeug ver-

vollkommnet das gesamte Outfit des Braut-

paares. So paßt zum Beispiel zu den langen,

üppigen Schleppenkleidern hervorragend

ein Oldtimer aus den 20er Jahren - stilecht

mit Speichenrädern, Trittbrettern und

echtem Lederkoffer im Kofferraum. Zu

beschwingten Tüllkleidern im Stil der 50er

Jahre empfielt sich ein flotter Cadillac als

Limousine oder Cabrio. Ihn gibt‘s sogar in

auffälligen Farben wie Pink!

Suchen Sie ein lustiges, auffallendes

Hochzeitsgefährt? Wie wär‘s mit einem

Skoda-Cabrio in kräftigem Türkis? Aufsehen

werden Sie sicher damit erregen! Ist eine

Doppelhochzeit angesagt?

Paßt toll

zu Hochzeiten

im

Stil der

20-er Jahre:

Der Oldtimer

mit

Speichenrädern

und Trittbrettern.

Kein Problem -

mit einer Kutsche zwei-

bis sechsspännig gefahren,

können auch zwei

Brautpaare zusammen zu

Standesamt oder Kirche

fahren. Oder wie wäre

es mit einer eleganten

Limousine. Der Mercedes

Benz Typ 600, jene legendäre Staatskarosse,

die im Jahr 1963 vorgestellt wurde, ist auch

heute noch bei berühmten Persönlichkeiten

und natürlich auch bei Brautpaaren sehr

beliebt.

Überraschungspräsent

Wer bestellt eigentlich das Hochzeitsauto?

Sechzig Prozent der Aufträge, so ergab eine

interne Umfrage, gehen von Eltern, Groß-

eltern, Freunden oder Vereinskollegen ein. Viele

Oldtimer-Vermietungen bieten auch den Transport

zur Kirche oder Standesamt als Geschenk

an. Als Hochzeitsgast kann man zum Beispiel

einen Gutschein für eine Fahrt mit dem Cadillac

verschenken. Was könnte unvergeßlicher sein?

Falls das Brautpaar nicht selber das Gefährt

mietet, sollte auf jeden Fall strengste Geheimhaltung

gelten. Denn wenn dann die Haustür

aufgeht, sind schon manche Tränen der Überraschung

und Freude geflossen.

Wann buchen?

Wenn Sie sich in der Hochzeits-

Hochsaison (zwischen Mai und

September) das Ja-Wort geben

möchten, sollten Sie rechtzeitig

Ihr Transportmittel buchen.

Denn dann ist die Nachfrage

besonders groß. Historische

Kutschen und begehrte Oldtimer

sind oft lange Zeit im voraus

ausgebucht. Eine Buchung

ein halbes Jahr vor der Hochzeit

ist normalerweise aus-

reichend. Lassen Sie sich auch

beraten, wie sich das Gefährt zu Ihrem großen

Tag verschönern läßt, zum Beispiel mit Blumengestecken

oder Buchsbaumgirlanden. Den Blumenschmuck

sollten Sie möglichst gemeinsam

mit Ihrem Floristen und dem Fahrzeugbesitzer

wegen der Befestigung besprechen!

Türkisfarbenes

Skoda-

Cabrio

für Brautpaare

mit

einem

Hang zur

Nostalgie.

Klassischromantisch:

die Hochzeitskutsche

Für Brautpaare,

die auf ein

sportliches

Fahrzeug

auf dem Weg

zum Altar

nicht verzichten

möchten:

der Excalibur.


Hochzeit • Kommunion • Konfirmation • Festivals • Events

Der schönste Moment im Leben...

...immer wieder erleben!

Wir setzen auch Ihre Festlichkeit ins richtige Licht.

Inh. Detlef Schmidtke • Jenbacherstr. 8 • 45899 Gelsenkirchen

Tel. 0209 52231 • Fax: 0209 513265

HocHzeit verpflicHtet

Ihre Maßschneiderei. Seit 1934.

Eine Hochzeit ist der schónste Anlass fùr einen Anzug nach Maß.

Maß-Anzug inkl. Stoff ab 498,–E

Smoking nach Maß inkl. Stoff ab 578,–E

Maßschneiderei Wermter · Bredeneyer Straße 91 · 45133 Essen

Tel. 0201/41 21 34 · Kundenparkplatz · Homeservice

www.massschneiderei-wermter.de


Hochzeitstage

Die Hochzeitsnamen sind zum

grössten Teil aus regionalen Tra-

ditionen heraus entstanden. Viele

haben Ihren Ursprung in den Ge-

schenken, die sich die Ehepartner

zum Hochzeitstag gegenseitig ver-

ehren oder von Freunden erhalten.

Sie werden auf dem gemeinsamen

Weg noch jede Menge Hochzeits-

feste mit Ihrem Partner feiern dürfen.

Wann welches Jubiläum ansteht,

haben wir hier für Sie aufgeführt.

Nach 0 Jahren (Der Hochzeitstag)

Grüne Hochzeit

Die Farbe des ersten Hochzeitstags rührt

wahrscheinlich vom Kopfschmuck der Braut her:

häufig trug sie einen Myrtenkranz. Ausserdem

ist Grün die Farbe der Hoffnung.

Nach 1 Jahr Baumwollhochzeit

(auch papierene Hochzeit genannt)

Die Ehe gleicht noch einem unbeschriebenen

Blatt.

Nach 3 Jahren Lederhochzeit

Die Ehe hat in der Regel ihre ersten Stürme

überstanden und wurde bereits von einigen

Wettern gegerbt.

Nach 5 Jahren Holzhochzeit

Beim 5jährigen Jubiläum gedenkt man der

Beständigkeit der Verbindung. Holz symbolisiert

Beständiges. Das Haus wurde teilweise mit

Holzspänen geschmückt.

Nach 6 1/2 Jahren Zinnhochzeit

Ein besonders schöner Brauch: die Eheleute

rufen sich in‘s Bewusstsein, dass Ihr Zusammenleben

auch ausserhalb der jährlichen

Hochzeitstage einer guten Pflege bedarf - ganz

so wie man einen Zinnbecher regelmässig

aufpolieren muss.

Nach 7 Jahren Kupferhochzeit

Das „verflixte 7. Jahr“ ist überstanden. Nun wird

die Ehe wohl noch so lange andauern, dass sie

Patina ansetzen wird wie Kupfer. (Oder: man

schenkt sich Glückspfennige für die weiteren

Jahre - aus Kupfer).

Nach 8 Jahren Blechhochzeit

Wie nach einem Jahr der Alltag in‘s Leben

einkehrt, wird nach 8 Jahren auch die Ehe

als absolute Normalität erlebt. Man kennt

sich inzwischen so gut, dass keine grossen

Missverständnisse mehr entstehen. Geschenke

sind eher praktischer Natur, z. B. ein Kuchen-

Blech.

Nach 10 Jahren Rosenhochzeit

Das erste „grosse Jubiläum“. Mancherorts

werden hierzu die Brautführer und -jungfern

wieder eingeladen, es kann auch schon ein

Fest mit Gästen veranstaltet werden. Die Rosen

erinnern das Paar an den Anfang seiner Ehe,

symbolisieren aber auch die volle Blüte, in der

eine Verbindung nach einer solchen Spanne

(erst) stehen kann.

Nach 12 1/2 Jahren

Nickelhochzeit

In Norddeutschland auch Petersilienhochzeit

genannt. Sie bezeichnet die Mitte zwischen

grüner und silberner Hochzeit. Die Eheleute

werden daran erinnert, dass ihre Ehe

dauernde Aufmerksamkeit erfordert. In man-

chen Regionen Deutschlands laden sich die Gäste

an diesem Datum selber ein und erscheinen

mit eigener Verplegung und na-türlich einem

Sträußchen Petersilie!

Nach 15 Jahren Gläserne

Hochzeit, Kristall-Hochzeit

Geschenkte Gläser und Schalen ersetzen die

Teile, die inzwischen zu Bruch gegangen sind.

Wichtiger: Die Partner sollen ehrlich und

aufrichtig miteinander umgehen – für den

anderen so durchsichtig sein wie Glas, und

gleichzeitig funkelnd wie Kristall.

Nach 20 Jahren

Der Porzellananteil des Hausstands hielt

etwas länger als der gläserne, aber nach

20 Jahren ist auch er deutlich dezimiert und

wird hier wieder aufgefüllt.

Nach 25 Jahren Silberhochzeit

Die Ehe, die nun ein viertel Jahrhundert dauert,

hat ihren bleibenden Wert unter Beweis

gestellt. Das Jubelpaar trägt Silberkranz und

Silbersträußchen.

Nach 30 Jahren Perlenhochzeit

Die gemeinsamen Jahre, auf die man zurückblicken

kann, erscheinen in der Anzahl wie die

Perlen auf einer Perlenkette. Symbolträchtiges

Geschenk für die Ehefrau also: Kette mit 30

Perlen.

Nach 35 Jahren Leinwandhochzeit

Dieses Jubiläum hängt mit einem früher

gepflegten Brauch zusammen: Das Ehepaar

ließ sich in diesem Lebensabschnitt als Paar auf

Leinwand portraitieren.

Nach 40 Jahren Rubinhochzeit

Das Paar drückt seine Freude darüber aus, dass

die Liebe so lang gehalten hat: der Ehering der

Braut wird mit einem Edelstein versehen. Der

Rubin ist traditionell der Stein der Liebe (und

des Feuers). Auch gebräuchliche Steine erklären

die Smaragdhochzeit.

Nach 50 Jahren Goldhochzeit

Für die Eheleute ist ihre Verbindung inzwischen

wertvoll wie Gold geworden, genauso dauerhaft

und glänzend. Viele Paare kaufen sich neue

Ringe, um den Bund für‘s Leben nochmal zu

bekräftigen. Es ist ein schöner Brauch, dieses

Jubiläum in der Kirche bei einer speziellen

Nachtrauung zu feiern.

Nach 60 Jahren Diamantene

Hochzeit

Als wertvoller Edelstein steht der Diamant als

Symbol für Unver-gänglichkeit.

Nach 65 Jahren Eiserne Hochzeit

Eisen ist ein stahlharter Werkstoff, kaum zu

verbiegen und nur unter hohen Temperaturen

zu schmelzen.

Nach 67 1/2 Jahren Steinhochzeit

Stein gilt als Zeichen für ewige Haltbarkeit, und

als kleine Ewigkeit sind 67 ½ Jahre durchaus zu

bezeichnen.

Nach 70 Jahren Gnadenhochzeit

Gemeinsam alt zu werden ist leider längst nicht

allen Eheleuten vergönnt. Solch eine lange Zeit

verheiratet zu sein ist sicherlich eine Gnade.

Nach 75 Jahren

Kronjuwelenhochzeit

Es gibt nichts Kostbareres, Edleres und Haltbareres

als Kronjuwelen. Ein zutreffendes

Gütesymbol für eine Ehe, die so lange Bestand

hatte.


heiraten im

stadtgarten

Info & Reservierungshotline

S 0201 878 59 59

Noch Freitagstermine zu

Sonderkonditionen verfügbar!

Die Event Location in Essen

f ü r e i n e t r a u m h a f t e

d e k o r a t i o n i h r e r

h o c h z e i t s f e i e r . . .

Laurentiusweg 93

45276 Essen

Telefon & Fax: (0201) 51 03 32

Stadtgarten GmbH · Am Stadtgarten 1 · 45276 Essen · Telefon (0201) 878 59-59 · Telefax: (0201) 878 59-9

E-Mail: info@stadtgarten-steele.de · www.stadtgarten-steele.de


Die meistgestellten Fragen

Wann sollte man sich

um den Kauf der

Trauringe kümmern?

zum Thema Eheringe

Je mehr Ihnen die Trauringe

am Herzen liegen,

desto eher sollten Sie sich

mit der Auswahl beschäftigen.

Die meisten Juweliere halten

Musterkollektionen bereit –

anhand dieser werden die Ringe

ausgesucht und beim Hersteller für

Sie persönlich in der richtigen Größe

bestellt. Dafür muß man mehrere

Tage einrechnen. Auch für die Gravur -

wenn Sie nicht gleich beim Hersteller

gemacht wird - ist eine knappe Woche

einzuplanen.

Worauf ist beim Kauf

zu achten?

Ihr Trauring sollte nicht nur zu Ihrem Typ

sondern auch zu Ihrer Hand- und Fingergröße

passen. Und da gilt die Regel:

Probieren geht über studieren! Versuchen

Sie einfach verschiedene Formen und

Größen. Denn ganz gleich, ob breit oder

schmal: Der Tragekomfort ist das A und O.

Ist der Ring dann innen noch gewölbt,

läßt er sich besonders angenehm tragen.

Er sitzt weicher am Finger und läßt sich

leichter an- und ablegen. Zur Bestimmung

der Ringgröße nehmen Sie am besten Ihren

Lieblingsring mit.

Welches Edelmetall eignet

sich am besten?

Das ist eine Frage, die nur ganz individuell

entschieden werden kann. Tragen

Sie viel Schwarz oder Grau und haben

eher eine kühle Hautfarbe? Dann eignen

sich Platin- oder Weißgold-Trauringe

ideal. Wenn Sie eher einen warmen Hautton

haben, und auch Ihr sonstiger Schmuck

aus Gelbgold besteht, entscheiden Sie

sich besser für gelbgoldene Ringe! Nur

eines ist wichtig: Kaufen Sie keine Ringe

mit niedrigen Legierungen. In einem

333er Goldring sind nur 19 % Gold

enthalten. Als sinnvolle Legierung empfehlen

wir Juweliere deshalb 750er Gold. Erst dann

besteht über die Hälfte des Rings (58%)

auch wirklich aus Gold. Der Rest sollte Silber

und Kupfer sein – niemals Nickel, denn

dagegen sind viele Menschen allergisch.

Welche Bedeutung hat der Ring

für die kirchliche Zeremonie?

Der Ringwechsel steht im Mittelpunkt der

kirchlichen Trauung. Zunächst werden die

Ringe gesegnet, indem der Pfarrer darüber

ein Segensgebet spricht. Nach der Einsegnung

erfolgt das Jawort, dann wird durch

das Ineinanderlegen der Hände und den

Austausch der Ringe die gegenseitige Liebe

und Annahme bekräftigt.

Wer zahlt eigentlich

die Trauringe?

Früher war es üblich, dass der

Bräutigam die Ringe bezahlte -

heute gibt es dafür keine

Richtlinien.

Wer überreicht in

der Kirche die Ringe?

Sie kennen das aus vielen Holly-

wood-Filmen: In England

und Amerika ist es üblich, dass

ein kleines Blumenmädchen oder ein

Page auf einem Ringkissen die Ringe

nach vorne zum Altar bringt. Diese

Tradition findet auch bei uns immer mehr

Liebhaberinnen. Kein Wunder, gibt es

doch die ausgefallensten Möglichkeiten,

die Ringe zu präsentieren: Auf einem

herzförmigen Satinkissen, auf dem die

Ringe mit kleinen Bändern festgeschnürt

werden. Wenn Sie keine Blumenmädchen

haben, bringt normalerweise der Küster die

Ringe zum Altar.

Müssen Trauringe für Mann

und Frau gleich aussehen?

Bei manchen Frauen ist das Aussuchen der

Ringe ein ganz schönes Problem: Hat der

Mann zum Beispiel kräftige kurze Finger

und seine Angebetete lange, schmale, ist die

Sache ganz schön kompliziert. Lassen Sie

darum Ihre Phantasie spielen. Wählen Sie

zum Beispiel Ringe mit gleichen Mustern, in

gleichem Goldton aber in unterschiedlichen

Breiten. Oder Sie wählen zwar die gleichen

Ringe - aber den einen aus Platin, den anderen

aus Roségold!


Exklusive Hochzeitskarten

Büromac · Exklusiv · Preuninger · Römerturm · Korsch

diekartenmanufaktur.de

Schlesischer Ring 13a · 45894 Gelsenkirchen-Buer

Telefon 0209/30239

Haldenstraße 15 · 45966 Gladbeck

Telefon 02043/46006

Exklusive

BrautundAbendmode

Helga Feldhaus

Fürstenstraße 19-21 · 48683 Ahaus

Tel. 0 25 61 / 96 28 82

www.eleganz-moden.de

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. von 9.30-12.30 und 14.30-18.30 Uhr

Do. von 14.30-20.00 Uhr

Jeden Samstag von 9.30-16.00 Uhr

C

M

Y

CM

MY

CY

CMY

K

Bilder die bewegen

GoldschmiedeDietz

Jeder ist seines

Glückes Schmied

Bei uns können Sie dies wörtlich nehmen.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Ihre

Trauringe selbst mit anzufertigen.

Unter fachlicher Anleitung und kompetenter Unterstützung,

bleibt dieses Highlight ein unvergessliches Erlebnis.

Unvergessliche Augenblicke

in einmaligen Bildern für die

Zukunft fesgehalten – das

verspreche ich Ihnen. Wenn

Sie mehr erfahren möchten,

besuchen Sie mich auf der

Essener Hochzeitsmesse. Bei

einem persönlichen Gespräch

beantworte ich Ihnen gerne Ihre

Fragen. Oder Sie rufen mich

einfach an und vereinbaren

einen unverbindlichen Termin.

A n d r é K r a ß

Fünfhandbank 3|45307 Essen

0179 5345505| mail@krass-fotos.de

www.goldschmiede-dietz.de

Goldschmiedemeister

| Johann-Breuker-Platz 1

Johann-Breuker-Platz 46244 Bottrop-Kirchhellen 1 | 46244 | Bottrop-Kirchhellen

Tel: 0 20 45 - 40 86 30

0 20 45 kontakt@goldschmiede-dietz.de

- 40 86 30 | kontakt@goldschmiede-dietz.de

goldschmiede-dietz


Der Brautwalzer

Der Brautwalzer, Hochzeitswalzer oder Brauttanz

ist der Tanz, mit dem Braut und Bräutigam

die Hochzeitsfeier eröffnen. Dabei handelt es sich

meistens um den Wiener Walzer. Häufig wählt

das Brautpaar dazu ein Musikstück von Johann

Strauß, so zum Beispiel den Donauwalzer oder

den Kaiserwalzer.

Bedeutung des Brautwalzers

Der erste gemeinsame Ehewalzer hat eine große

symbolische Bedeutung. Er versinnbildlicht, dass

das Brautpaar nun „eins“ geworden ist. Dies geht

zurück auf die griechische Mythologie. In Platos

Entstehungsgeschichte der Menschheit waren die

Menschen ursprünglich eine große runde Kugel.

Da sie jedoch die Götter verärgerten, wurden

sie getrennt. Seither sucht jeder Mensch sein

Leben lang nach der anderen, ihn ergänzenden

Hälfte. Im Paartanz kann man diese Ergänzung

erleben. Die zwei Tanzenden formen sich zur

ursprünglichen Kugel oder zum geschlossenen

Ring. Somit hat der Brautwalzer einen ähnlichen

Symbolgehalt wie die Eheringe, die Bindung und

Vereinigung symbolisieren.

Formen des Brautwalzers

Neben dem traditionellen Wiener Walzer kann als

Brautwalzer natürlich auch ein Langsamer Walzer

getanzt werden. Etwas weniger klassisch aber

auch sehr beliebt ist die Rumba. Eine modernere

Form des Brautwalzers ist ein Ausdruckstanz, in

dem das Brautpaar mit einer Choreographie den

Gästen seine Liebesgeschichte vortanzt.

Durchführungsarten des

Brautwalzers

Der Brautwalzer kann komplett vom Brautpaar

allein auf der Tanzfläche als eine Art Vorführung

für die Gäste getanzt werden. Eine weitere

Variante ist, dass nach einigen Takten die Eltern

der Brautleute und die Trauzeugen hinzukommen.

Um noch mehrere Personen in den Tanz

einzubeziehen, kann der Brautwalzer auch als

Schneeballwalzer getanzt werden.

Darf ich

bitten ...?

Auch Tanzmuffel können vor den Augen aller Gäste den Eröffnungs-

walzer tanzen. In Crashkursen wird Ihnen der Wiener Walzer

beigebracht.

Eins, zwei, drei Walzerschritt - und

wiegen! Brautpaare haben‘s nicht leicht.

Alle Augen ruhen auf Ihnen, wenn die

Kapelle oder heutzutage auch oft der

Discjockey - den klassischen Wiener

Walzer als Eröffnungstanz anstimmt. Die

Hochzeitsgesellschaft formt einen Kreis

um‘s Brautpaar, jeder einzelne Schritt

wird bemerkt - und kommentiert. Der

Bräutigam weiß nicht so recht, wohin

er seinen Körper drehen soll, die Braut

kommt mit ihrem riesigen Reifrock nicht

klar. Man tritt sich gegenseitig auf die

Füße.

Aber all das muß eigentlich nicht sein. Viele

Tanzschulen bieten speziell für Hochzeiter

sogenannte Hochzeitskurse an - Crashkurse,

in denen ihnen das Wichtigste beigebracht

wird. Meist stehen neben dem

Wiener Walzer auch der Foxtrott auf dem

Programm.

Die Crashkurse in Sachen Hochzeitstanz

gehen normalerweise über vier Stunden

- jeweils eine Stunde in der Woche.

Verschieben Sie den Hochzeitskurs nicht

bis auf die letzte Woche! Etwa zwei bis

drei Monate vor dem großen Tag ist

es ideal, dann bleibt noch etwas Zeit

zum Üben. Besonders komplizierte Fälle

können dann auch noch auf ein paar

Privatstunden zurückgreifen.

Aufforderung zum Tanz

Kein Bräutigam verbeugt sich heute noch vor

seiner Braut, um sie zum Eröffnungstanz aufzufordern.

Die Band - oder der DJ - kündigen

den Tanz an und dann geht das Hochzeitspaar

gemeinsam auf die Tanzfläche.

Reifrock

Wenn die Braut ein Kleid mit einem weiten Rock

trägt, muß der Bräutigam beim Vorwärtstanzen

den Rock etwas nach hinten schieben. Versuchen

Sie, forsch draufloszutanzen. und setzen Sie den

ersten Vorwärtsschritt immer zwischen die Füße

der Dame.

Drei Minuten

Der Brautwalzer dauert etwa drei Minuten. In

der ersten Minute tanzt das Brautpaar allein,

in der zweiten kommen die Eltern von Braut

und Brautigam hinzu. In der dritten Minute

werden alle anderen Gäste aufgefordert, so dass

die Tanzfläche voll wird. Meist wird der Brautwalzer

dann noch ein weiteres Mal angestimmt,

so dass man die drei Minuten in voller Länge

genießen kann.

Brautstrauß

Wohin beim Tanzen mit den Blumen? Auf keinen

Fall ohne Brautstrauß den Eröffnungstanz beginnen!

Den Brautstrauß sollten Sie dabei zwischen

den geschlossenen Händen halten. Nach dem

Wiener Walzer können Sie den Brautstrauß

natürlich zum Tisch zurückbringen.

Polonaise

Tanzlehrer empfehlen die Polonaise nicht unbedingt

für Hochzeitsfeiern. Denn darunter leiden

vor allem die kostbaren Schleppenkleider!


Was trägt Mann wann?

Die Zeit der Etikettenregeln ist engültig passé.

Aber wissen Sie, was ein Frack, ein Dinnerjacket oder ein Cut ist?

Wenn Sie sich nicht 100%ig an die Kleidungsetikette halten, so begehen Sie heute keine „Todsünde“ mehr, so dass Sie die Wahl Ihres Hochzeitsoutfits

vergleichsweise gelassen angehen können! Trotzdem schadet es nicht, sich ein wenig mit dem traditionellen Dresscode auszukennen, denn der Hochzeitstag

ist von je her ein sehr außergewöhnlicher Tag, dem auch kleidungsmäßig ein besonderer Stellenwert zukommt.

Der Mann richtet sich bei der Hochzeit mit seiner Garderobe nach der Frau. Trägt die Braut ein schlichtes Kleid, wird sich auch der Bräutigam mit seinem

Hochzeitsanzug eher zurückhalten. Genauso geschieht es natürlich auch anders herum. Braut und Bräutigam bilden an diesem Tag auch optisch eine Einheit.

Die Braut hat also den Vortritt und somit bei der Auswahl des Hochzeitsanzugs ihres Zukünftigen ein Wörtchen mitzureden. So ist es auf alle Fälle

von Vorteil, wenn die Braut sich im Vorfeld dazu äussert, ob sie ihren Gatten lieber in einem Hochzeitsanzug, Smoking, einem Frack oder anderen (Anzug-)

Varianten sehen möchte.

Allgemein gilt auch die Regel, dass die Gäste das Brautpaar nicht in den Schatten stellen dürfen. Trägt die Braut ein kurzes Kostüm, so sind lange Kleider

für die eingeladenen Damen tabu. Die Farbe Weiß bzw. Champagner dürfen nur von der Braut getragen werden, denn Sie alleine steht im Mittelpunkt.

Erscheint der Bräutigam im schlichten dunklen Anzug, so dürfen die Herren nicht im Frack erscheinen. Damit Sie Ihren Gästen bei der Wahl der Kleidung

behilflich sein können, sollten Sie in der Einladung Ihren Garderobenwunsch erwähnen - damit vermeiden Sie peinliche Situationen am Hochzeitstag und

alle Beteiligten können den Tag komplett genießen!

Der Smoking

Die Bezeichnung kommt aus dem Englischen

von smoking jacket („Rauchjackett“).

Smokingjackett

Ein Smoking ist ein besonders festlicher Abendanzug,

auch als kleiner Gesellschaftsanzug bezeichnet

(im Gegensatz zum Frack als großem

Gesellschaftsanzug). Für Hochzeiten (abends

auch das ideale Outfit für Gäste), Opern, Konzerte,

Tanzveranstaltungen und offizielle Empfänge.

Der schwarze, einreihige Smoking in Spitz- oder

Schalfaçon ist die richtige Wahl für gesellschaftliche

Ereignisse.

Smokinghose

Zu einem Smoking-Jackett trägt man eine aufschlaglose

Hose mit einem einfachen Besatzstreifen

(Galon) aus Seidensatin an den äußeren

Beinnähten. Die Hose wird im gleichen Stoff wie

die Jacke ausgeführt (ausgenommen das weiße

Dinnerjacket, hier ist die Hose schwarz).

Smokinghemd

Das weiße Smokinghemd kann mit Stehkragen

(Vatermörder) oder mit klassischem Umlegekragen

getragen werden und ist mit Umschlagmanschetten

ausgestattet.

Die Knopfleiste wird verdeckt ausgeführt, alternativ

ist die Verwendung von Steckknöpfen wie

beim Frack möglich.

Die Hemdbrust kann völlig glatt, längs oder

quer gefältelt (Plissee) oder mit Baumwollpiqué

verstärkt sein.

Schleife, Kummerbund, Weste, Einstecktuch

Zum Smoking wird eine schwarze Schleife getragen.

Da der Hosenbund stets bedeckt sein

soll, wird dazu ein Kummerbund aus schwarzem

Seidensatin oder eine Weste im Material des

Anzugs getragen.

Schuhe, Strümpfe

Zum Smoking trägt man auf Hochglanz polierte

Schnürschuhe ohne Muster mit dünner Ledersohle

oder Lackschuhe. Lackschuhe sind nicht

dem Frack vorbehalten und durchaus angemessen.

Zu den Schuhen werden schwarze Seidenstrümpfe

kombiniert.

Der Hochzeitsanzug

Für Hochzeiten, Opern, Konzerte, Parties und

lockere Anlässe. Die moderne Alternative zum

klassischen Smoking, weniger offiziell und

deutlich modischer: Der modische Hochzeitsanzug

auch mit Seidenapplikationen am Revers

sollte immer farblich auf das Brautkleid abgestimmt

werden.

Auch für Parties ist er das richtige Outfit.

Dazu passt ein weißes oder crèmefarbenes

Hemd mit elegantem Kläppchenkragen. Für

deutlich mehr festlichen Touch sorgen Westen,

Schleifen und Plastrons.

Das Stehkragen-Jacket

Für Hochzeiten, Events und Konzerte. Das Stehkragensakko

ist eine neue Variante für das festliche

Outfit. Spätestens seit Elton John kennt

die Welt dieses modische Bekeidungsstück.

Hochgeschlossen wird es trotzdem mit Weste

und passenden Plastron oder Schleifenband

getragen. Das Sakko hat vorzugsweise eine

verdeckte Knopfleiste und ist duch seine Länge

von 80-85 cm ideal für den großgewachsenen

Mann.


Der Frack

Der König der festlichen Herrenkleidung ist der

Frack. Jener schwarze Anzug mit den Schwalbenschwänzen,

den Dirigenten tragen oder unser

Bundespräsident. Der Frack gilt als zeitlos,

männlich, wertvoll - es ist die offizielle Bekleidung

für hochfestliche Hochzeiten.

Zum Frack wird ein schwarzer Zylinder, eine

weiße, tief ausgeschnittene Piqué-Weste sowie

ein weißes Frackhemd mit verdeckter Knopfleiste

und Umschlagmanschetten getragen.

Ein absolutes Muss:

weiße Schleife und schwarze Lackschuhe. Falls

Sie möchten, dass Ihre Gäste im Frack erscheinen,

sollten Sie das natürlich schon auf der Einladung

vermerken. Notieren Sie den Satz „White

Tie“ (weiße Krawatte).

Erlaubt ist eine Taschenuhr, das Tragen einer

Armbanduhr gilt als Fauxpas.

Der Frack stammt ursprünglich aus der Biedermeierzeit.

Zu dieser Zeit wurde er als Alltagskleidung

getragen und war noch farbig. Zumeist

wurden Erdfarben (grün, braun) getragen.

Heutzutage ist er schwarz (seltener dunkelblau)

und besteht aus der Jacke mit dem „Schwalbenschwänzchen“

am Rückenteil, die vorn taillenkurz

ist und grundsätzlich offen getragen wird.

Die spitzen Revers sind meist mit glänzendem

Seidensatin geschmückt.

Die Frackhose hat nie Umschläge und wird an

den Seitennähten mit zwei Seidenborten - auch

Galons genannt - verarbeitet. Die Frackhose

wird nicht mit Gürtel sondern nur mit Hosenträgern

getragen.

Die Variante, den Frack ohne Weste und stattdessen

mit einem Kummerbund zu tragen, ist

vor allem bei Musikern verbreitet. als klassischer

Abendanzug aber eher unüblich.

Der Cut

Für Hochzeiten, als traditioneller Bräutigam-

Anzug und hochoffizielle Empfänge.

Der Cut (auch Morning Coat) ist der Frack des

Tages – für Anlässe morgens oder bis 18.00 Uhr.

Zum Cut trägt man die gestreifte Stresemannhose,

eine graue Weste und ein weißes Kragenhemd

mit silbergrauer Krawatte oder ein Hemd

mit Kläppchenkragen und dezent grauem Plastron.

Die Krönung ist der graue Zylinder.

Tipps zum Anzugkauf

KRAGEN muss sich glatt anschmiegen und

sollte auf keinen Fall abstehen. Wenn das

Hemd nicht hinten herausschaut, ist der Kragen

zu hoch!

SAKKOLÄNGE Das Jackett sollte unbedingt

Ihren Po bedecken!

TAILLENHÖHE Entscheidet über den Gesamteindruck

des Anzugs. Sitzt die Taille zu

hoch, wirkt der Oberkörper kurz, sitz sie zu

tief, verkürzen sich die Beine.

SCHULTERN Wie eine Zwangsjacke sollte sich

Ihr Sakko nicht gerade anfühlen, deshalb ist

es idealerweise an den Schultern einen Tick

breiter als sonst.

BRUST Sie sollten die Jacke locker schließen

können. Wenn nicht, fehlt es ihr an Brustweite.

Zuviel davon sollte sollte sie aber auch

nicht haben.

ÄRMEL Die richtige Ärmellänge ist das A und

O. Aber welches Maß ist korrekt? Das Hemd

sollte etwa 2 Zentimeter herausragen.

HOSENBUND Einfache Regel: Die Bundweite

stimmt, wenn die Hose auch ohne Gürtel getragen

nicht rutscht.

HOSENLÄNGE Der Hosensaum sollte auf dem

Schuh ganz leicht einknicken und hinten bis

zur Fersenkappe reichen.

Der Name Cut ist die Kurzform von „Cutaway“

und leitet sich von den abgeschnittenen (cut

away) Ecken des Gehrocks ab. Als festlicher Tagesanzug

wird er ab dem Vormittag aber nicht

mehr nach 18.00 Uhr getragen. Sein englischer

Name morning coat (Morgenanzug) macht

ihn zum Gegenstück des Fracks (white tie bzw.

Frack-Jacke = tail coat).

Obschon der Cut wie der Frack eine bürgerliche

Kleidung war (der Adel trug üblicherweise bei

Festen und feierlichen Anlässen eine Uniform),

wird er heute gerne bei Adelshochzeiten getragen.

Der Cut ist der festlichste Morgenanzug nach

westlichem Protokoll, er kann auch durch den

weniger festlichen Stresemann ersetzt werden.

Der Stresemann

ist ein nach Gustav Stresemann benannter Anzug,

der auf Hochzeiten häufig vom Bräutigam

getragen wird. Auch er wird nur am Tage getragen

und eignet sich auch für andere festliche

Gelegenheiten, hat aber einen weit weniger offiziellen

Charakter als der Cutaway.

Der Stresemann besteht aus einem schwarzen

oder anthrazitfarbenen Jacket, einer schwarzgrau

gestreiften Hose, schwarzen Schuhen, einer

hellgrauen Weste, einem weißen Hemd mit

silbergrauer Krawatte. Das Jacket ist einreihig

und hat aufsteigende Revers. Das Hemd hat

Umschlagmanschetten und wird mit Manschettenknöpfen

getragen.

Das Dinner-Jacket

Das Dinner-Jacket ist der Klassiker für Hochzeiten,

Sommerfeste und Cocktailparties.

Ein Klassiker für alle gesellschaftlichen Tagesanlässe

oder die laue Nacht auf dem Traumschiff.

Die sommerliche „Outdoor-Version“ des

Smokings in Spitz- oder Schal-façon kombiniert

man mit Smokinghemd und Smokinghose.

Nach eigenem Geschmack: weiße oder farbige

Schleife, passend zu Pochette und Kummerbund.


Ein Leben für die Liebe !

Bei uns erwarten Sie:

• über 8500 Trauringe

• Unikate nach Ihren Wünschen

• kompetente Beratung

seit über 40 Jahren

• die schönsten Modelle der

26 besten deutschen Hersteller

• Trauringe aus eigener Herstellung

die Trauringwelt e.K. · Karlstraße 28 · 40210 Düsseldorf – Zentrum

Telefon 0211 54472626 · service@trauringwelt.de · www.trauringwelt.de

Öffnungszeiten: Mo – Fr 10 bis 20 Uhr, Sa 10 bis 18 Uhr

Terminabsprache empfohlen

Jeden Sonntag freie

Trauringschau

(außer an Feiertagen)

Erkunden Sie die größte

Auswahl in NRW selbst.

Wöchentlich neue

Sonntags-Angebote.

13–18 Uhr, keine Beratung,

kein Verkauf.


Vier Sterne für Ihr

besonderes Fest

Feiern Sie die schönsten Tage im Leben auf die verführerischste Art – im perfekten Ambiente.

Besonders stilvoll im Stadt Hotel auf der Margarethenhöhe, das Tradition und Moderne eigenwillig

verbindet: Im ehrwürdigen „Margarethe-Krupp-Zimmer“, auf der festlichen Terrasse oder

in unseren eleganten Bankett-Räumen. Oder ganz romantisch mitten im Grünen: umgeben von

Natur pur im Land Hotel auf den Höhen der Ruhrhalbinsel in Burgaltendorf. Unsere großzügigen,

liebevoll gestalteten Räumlichkeiten und Sommerterrassen bieten den passenden Rahmen für

Gesellschaften von 2 bis 140 Personen. Wie immer Sie feiern möchten – wir gestalten Ihr Fest

individuell und unvergesslich. Genau nach Ihren Wünschen. Mit viel Know-how, Kreativität und

Liebe zum Detail. Und mit einer exzellenten, fantasievollen Küche, die immer wieder durch überraschende

Kompositionen begeistert. Inspiriert von den kulinarischen Highlights der Welt. Entdecken

Sie 4 ganz besondere Sterne für sich: www.mintrops.mm-hotels.de

Mintrops Land Hotel Burgaltendorf | Restaurant MUMM, Schwarzensteinweg 81, 45289 Essen, Fon: 0201-57.171.0

Mintrops Stadt Hotel Margarethenhöhe | Restaurant M, Steile Straße 46, 45149 Essen, Fon: 0201-43.86.0

Landleben oder Stadtleben | www.mintrops.mm-hotels.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine