SHOW_2021_Einzelseiten_web

JarrestrasseUntitledVerlag
  • Keine Tags gefunden...

THE BEAUTY OF DREAMS

E D I T I O N 2 0 2 1


INHALT

04 IMPRESSIONEN

26 JEWELRY

69 WATCHES

84 GEMSTONES


4


IMPRESSIONEN

Die SHOW fährt Schiff. Hamburg, das neue Tor

zur Schmuck- und Uhrenwelt: Die pulsierende

Hansestadt mit Elbphilharmonie und Hafen ist

die einzigartige Kulisse von THE SHOW

im historischen Schuppen 52.

5


IMPRESSIONEN

Christian Jürgens, Untitled

6


Magie, Charme, Esprit: THE SHOW gibt Schmuck,

Steinen und Uhren die perfekte Bühne. Zum Beispiel

mit aufregenden Jewelry Shows, spannenden

Watch Talks und inspirierenden Champagnerevents.

7


EDITORIAL

„You can dream,

so dream out loud“

THE BEAUTY OF DREAMS

Träumen eine Bühne zu geben, das ist der

Anspruch von THE SHOW. „Die Dichtung wird ja

erst lebendig, wenn ein Schauspieler sie zum

Leben erweckt“, hat der legendäre österreichische

Schriftsteller Thomas Bernhard einmal gesagt.

So wie ein Text erst dreidimensional wird, wenn der

Schauspieler ihm auf der Bühne Leben einhaucht,

so inszeniert und zelebriert THE SHOW Schmuckund

Uhrenträume auf neue Weise, stets in einem

ungewöhnlichen Ambiente. Mit und unter Gleichgesinnten.

Kein tradiertes Messeformat. Vielmehr

ein Event und Erlebnis für die Sinne, um die Magie

des „Best of Jewelry & Watches“ zu feiern. Im

besten Fall: ein Fest!

Wie singt der Barde so schön? „You can dream,

so dream out loud“.

Wollen wir gemeinsam weiterträumen?

Christian Jürgens


9


IMPRESSIONEN

SEE YOU AT THE SHOW

Ausgewählte Topmarken aus aller Welt, hochkarätige Besucher sowie ein

abwechslungsreiches Tages- und Abendprogramm machen THE SHOW zu einem

außergewöhnlichen Treffpunkt und Highlight der Schmuck- und Uhrenbranche.

10


11


12

IMPRESSIONEN


13


14

IMPRESSIONEN


Foto: xxx

15


Die große Fashionshow am

Eröffnungstag für den besonderen

Wow-Effekt: Mit kreativen Choreografien,

besonderen Leinwand- und Lichteffekten

sowie einem mitreißenden Sound bietet

THE SHOW intensive Bilder und

nachhaltige Eindrücke.

16


IMPRESSIONEN

17


HIGHLIGHTS

FASHIONSHOWS

Jewelry meets Fashion heißt das zeitgemäße Motto von THE SHOW.

Jeder Catwalk wird minutiös geplant und es werden passend zur DNA der jeweiligen

Schmuckmarke Models und Outfits zusammengestellt. Prädikat: sehenswert!

In den Fashionshows der renommierten Marken wie Marco Bicego, Hans D. Krieger, Niessing, Picchiotti,

Schmuckwerk, Jörg Heinz, Nanis, Meister, Gellner, Tamara Comolli, Richard Hans Becker, Roberto Coin, Autore und

Stenzhorn wurde besonders viel Wert auf die typischen Details der einzelnen Schmuckkollektionen gelegt

18


HIGHLIGHTS

WATCH TALKS

Uhrenmarken im Fokus: „Uhrenpapst“ Gisbert L. Brunner ist eine Legende.

Bei THE SHOW spricht der charismatische Uhrenkenner mit den wichtigsten Köpfen

der ausstellenden Uhrenhersteller. Prädikat: erhellend!

01

02 03

Topmodel Zoe Helali

mit Schmuck

von Roberto Coin.

01 Gisbert L. Brunner und Matthias Stotz, Junghans 02 Gisbert L. Brunner mit Jupp Philipp, Inhaber Fortis

03 Gisbert L. Brunner mit Simon Schön von Garmin

19


HIGHLIGHTS

ART WALK

Die Grenzen der Kunst sind fließend… Beim ART WALK der Galerie Heissings Art können

Schmuck- und Uhrenliebhaber Werke von renommierten Künstlern wie Juliane Hundertmark

und Tibor Pogonyi in Augenschein nehmen. Prädikat: bewegend!

01

02

04

05

03

01 Ein Suchender und Findender: Galerist Heinrich Heissing 02 –04 Mit Tibor Pogonyi und

Juliane Hundertmark stellte der Galerist zwei kontrastierende Künstler aus dem Bereich der Malerei vor

05 Sinnliche Skulpturen des Künstlers Fabian Vogler

20


HIGHLIGHTS

TALENTS

Frankreich, Österreich, Schweiz und Deutschland: Die von einer prominenten

Jury unter Vorsitz von Christoph Wellendorff ausgezeichneten jungen „Talents“

faszinieren mit neuen Schmuckdesigns. Prädikat: inspirierend!

01 02

03

04

Foto: xxx

01 Ohrschmuck der österreichischen Architektin Marie Boltenstern aus dem 3-D-Drucker 02 Kulturmix: Ohrschmuck

von Jiayi Zhang 03 Nachhaltiger Schmuck von Leni Adam mit Edelsteinen aus den Schweizer Alpen 04 Strahlende

Gesichter: Leni Adam, Julian Perreira, Marie Boltenstern, Christoph Wellendorff, Alix Dumas und Jiayi Zhang (v. l.)

21


STATEMENTS

SPEKTAKULÄR UND

GROSSARTIG

„Ein neues, innovatives

und überzeugendes Konzept.

Noch dazu in unserer

Heimatstadt. Ich wünsche

THE SHOW für die Zukunft

alles erdenklich Gute.“

Kim-Eva Wempe, Juwelier Wempe

„Gratulation an Christian Jürgens!

Er hat es eindrucksvoll geschafft, in

schwierigem Umfeld einen tollen Markenmix

an eine außergewöhnliche Location

zu bringen. Die Konzeption – auch mit der

glanzvollen Show – hat Zukunft.“

Georg Leicht, Juwelier Leicht

„Wir sind begeistert von der entspannten

Atmosphäre und dem großartigen Angebot.

THE SHOW war eine tolle Gelegenheit für

uns, neue Branchenkontakte zu knüpfen und

bestehende zu vertiefen. Das solide Angebot

an qualitativ hochwertigen Schmuckausstellern

hat uns überzeugt. THE SHOW

hat das Potenzial, eine feste Messegröße für

unsere Herbstorder zu werden.“

Melanie & Olrik Laufer, Juwelier Laufer

„Es war eine ungewohnte Atmosphäre im Schuppen 52.

Luxus in dieser Umgebung zu zeigen, macht

THE SHOW einzigartig. Es war ein toller Kontrast und

bereitete schon beim Betrachten Freude. Ich habe

eine ganz besondere Jewelry Show erleben dürfen,

die bestimmt zum Besten zählt, was ich bisher gesehen

habe. Besonders gefiel mir die Auflockerung durch

Kunstwerke, die einem vor Augen führten: Schmuck

ist Kreativität und Schmuck ist Farbenfreude.“

Jens Lorenz, Juwelier Lorenz

22


„Wir haben uns wahnsinnig auf

THE SHOW gefreut und es war endlich

mal wieder eine Möglichkeit, die Branche

live zu treffen. Ein sehr schönes

Ambiente in einer außergewöhnlichen

Location. Gerade für den Schmuckbereich

fand ich es hervorragend,

dass das Ganze in einer eher intimen

Atmosphäre stattgefunden hat.“

Lisa Weggenmann, Bucherer Fine Jewellery

„THE SHOW war sehr informativ

und bot einen guten Mix an

Ausstellern in einer originellen

Location. Für uns als Juwelier

war der Organisator bei allen Fragen

immer unterstützend zur Stelle.

Gern weiterhin so ein tolles

Engagement – und wir freuen

uns auf nächstes Jahr!“

Annette & Markus Mühlbacher

Hofjuwelier Mühlbacher

„Glanzvoller Luxus im Schuppen 52!

In gediegener Hafenatmosphäre

Menschen zu begeistern, ist mit diesem

Event gelungen. Ein perfekt durchdachtes

Leitbild brachte den Erfolg.

Ich bin froh, dabei gewesen zu sein.

Vielleicht wird noch weiter expandiert?“

Martina Gruber, Juwelier Mahlberg

„THE SHOW war spektakulär und großartig!

Wir haben uns getraut und sind mit

13 Kundinnen und Kunden angereist – und

hatten hier die Gaudi unseres Lebens.

Der Schuppen 52 war spektakulär, die Unterbringung

im Hotel atemberaubend, das

Unterhaltungs- und Abendprogramm fantastisch

orga nisiert und die Ausstellerauswahl

erstklassig. THE SHOW wird ein fester

Bestandteil meines Messekalenders!“

Kai Pierre Thieß, Juwelier Hilscher

23


STATEMENTS

„Der Schuppen 52 war als Location

etwas wirklich Außergewöhnliches

und die Auswahl der Aussteller hervorragend.

Das begleitende Unterhaltungsprogramm

war extrem gut.

Schon im letzten Jahr fand ich diese

Veranstaltung klasse, dieses Jahr

ist sie durch das breitere Angebot

noch einmal interessanter geworden.“

Wolfgang Oergel, Juwelier von Hofen

„Für uns beziehungsweise mich war

THE SHOW ein sehr gelungenes Event.

Nach der langen Durststrecke seit der ersten

Veranstaltung durch den Lockdown und der

deshalb ausgefallenen Messen hat man gemerkt,

wie wichtig es ist, sich wieder zu treffen und

auszutauschen. Auch wenn im nächsten Jahr

eventuell wieder die ein oder andere Messe

stattfindet, wäre es schön, wenn sich THE SHOW

etablieren würde – nicht zuletzt in Hinblick

auf den Zeitpunkt.“

Wilhelm Moersch, Juwelier Pletzsch

„THE SHOW war ein sehr schönes Event

in einer tollen Location. Klasse, dass

man sich mal wieder austauschen und

persönlich miteinander kommunizieren

konnte. Das Angebot war umfangreich

und sehr interessant gestaltet und

ich denke, dass sich im nächsten Jahr

noch einige andere Hersteller überlegen

sollten, ebenfalls hier auszustellen.”

Tobias Rödiger, Juwelier Rödiger

„THE SHOW 2021 hat das gehalten,

was es versprochen hat – viele nationale

und internationale Aussteller mit

Top-Format, die sich ihr Stelldichein in

einer coolen Hafen-Location gegeben

haben. Für uns war es eine gelungene

Möglichkeit, unsere Lieferanten zu treffen,

Neuheiten zu sehen und Aufträge zu

schreiben. Unsere Erwartungen wurden

voll erfüllt!“

Friedrich Jasper, Juwelier Jasper

24


„THE SHOW hat einmal

mehr überzeugt! Angenehme

Größe, gute Auswahl an

hochwertigen Ausstellern

und alles zusammen in einem

für Hamburg typischen

und coolen Ambiente.”

Anja Heiden, Juwelier Wempe

„Es war einfach schön, mal wieder

mit Kollegen und Ausstellern ins

Gespräch zu kommen, die man lange

nicht gesehen hatte. Man konnte

sich in der schönen Atmosphäre des

Schuppen 52 endlich mal wieder

relativ ungezwungen unterhalten,

austauschen und sich inspirieren

lassen. Wir werden THE SHOW

nächstes Jahr wieder besuchen!“

Anna-Cathrin Krause, Juwelier Krause

„Für uns war die Messe sehr erfolgreich

und wir haben die Hersteller

gefunden, die wir brauchen und

uns inspirieren. Dabei konnten wir

unser Programm sehr gut, stressfrei

und komprimiert abarbeiten. Die

Ver anstaltung im Schuppen 52 war

überaus gelungen und gut organisiert

– mit viel, viel Mühe und Liebe.“

Lutz Reuer, Juwelier Reuer

„THE SHOW haben wir als interessantes

Konzept erlebt. Die ungewöhnliche

Location, die uns sehr gut gefiel, und das

reduzierte Format im Vergleich zu den

bekannten Messen ließen eine entspannte

Atmosphäre entstehen – mit Freiraum

für Gespräche und neue Impulse.“

Andrea & Bernd Kippig,

Juwelier Roller

25


AUSSTELLER

JEW

28


60 Alberti

36 Al Coro

37 Annamaria Cammilli

46 Autore

56 Bigli

53 Capolavoro

40 Crivelli

48 Diamond Group

66 Emil Kraus

54 Emil Weis Opals

64 Fabio Collection

61 Facet

38 Gellner

52 Gismondi 1754

28 Hans D. Krieger

44 Heinz Mayer

59 Hesse

47 Jörg Heinz

68 Luis & Freya

29 Marco Bicego

62 Marion Knorr

65 Mattioli

30 Meister

57 Nanis

31 Niessing

67 Ofir

41 Pasquale Bruni

49 Pesavento

33 Picchiotti

43 Piero Milano

55 Richard Hans Becker

32 Roberto Coin

51 Roberto Demeglio

42 Scheffel

50 Schmuckwerk

34 Schreiner

45 Serafino Consoli

58 Silhouette Schmuck

35 Stenzhorn

39 Tamara Comolli

63 TwentyTen

29


BRANDS / JEWELRY

HANS D. KRIEGER

WWW.KRIEGERNET.COM

Eine atemberaubende Juwelenpracht empfing die Besucher am Stand der Idar-Obersteiner

Manufaktur. Die unter einem Dach geschliffenen und zu Schmuck verarbeiteten Diamanten

und Farbedelsteine von Hans D. Krieger sind wahre Meisterwerke für Generationen.

„Nach dem erfolgreichen Start im Vorjahr wurden unsere Erwartungen in

diesem Jahr noch übertroffen. THE SHOW trifft den Zeitgeist der Branche.

Ein zielführendes Konzept, das aufgeht. Wir freuen uns auf 2022.“

Andreas Krieger

28


BRANDS / JEWELRY

MARCO BICEGO

WWW.MARCOBICEGO.COM

Nach der Eröffnung einer Boutique in Baden-Baden hat Marco Bicego nun THE SHOW genutzt,

um die Kultkollektionen seiner Marke – „Lunaria“, „Jaipur“, „Paradise“ und „Masai“ – sowie

One-of-a-kind-Schmuckstücke vorzustellen, die im Mittelpunkt der Modenschauen standen.

„Wir sind sehr zufrieden! Wir haben Lizenzhändler getroffen, die wir

pandemiebedingt lange nicht gesehen hatten. Vor allem aber haben wir

Kooperationsvereinbarungen mit neuen Einzelhändlern abgeschlossen.“

Cristiano Benvenuti

29


BRANDS / JEWELRY

MEISTER

WWW.MEISTERSCHMUCK.DE

Fließende Bewegung, aufregende Gestaltung und perfekte Technik: Die deutsch-schweizerische

Schmuck- und Trauringmanufaktur Meister stellte in Hamburg mit dem Anhänger

„Girello“ eine langersehnte Erweiterung ihrer ikonischen Drehring-Linie vor.

„Ich bin sehr froh, bei der zweiten Ausgabe von THE SHOW dabei gewesen

zu sein. Wir waren schon mit viel Vorfreude angereist und konnten

eine absolut positive Resonanz ziehen. Wir freuen uns auf 2022!“

Fabian Meister

30


BRANDS / JEWELRY

NIESSING

WWW.NIESSING.COM

Die außergewöhnlich spannenden Neuheiten der Designspezialisten aus Vreden waren

einer der Magnetpunkte des Messegeschehens.

„Für uns war THE SHOW ein absoluter Höhepunkt in diesem Herbst.

Die in dieser tollen Location von uns präsentierten neuen Uhren und

Spannring-Highlights wurden voller Begeisterung angenommen.“

Sandro Erl

31


BRANDS / JEWELRY

ROBERTO COIN

WWW.ROBERTOCOIN.COM

In den USA und vielen Ländern der Welt ist er einer der bekanntesten italienischen Schmuckhersteller.

Die Rede ist vom Brand Roberto Coin, das bei THE SHOW mit seinen Kultkollektionen

sowie der brandneuen Reihe „Love in Verona“ debütierte.

„Da wir dort bisher wenig präsent sind, steht der deutsche Markt beziehungsweise

der DACH-Raum verstärkt in unserem Fokus. Das Format von

THE SHOW, wo wir viele Endkunden trafen, halten wir für erfolgreich.“

Francesca Sonaglio

32


BRANDS / JEWELRY

PICCHIOTTI

WWW.PICCHIOTTI.IT

In Deutschland feierte Picchiotti bereits seine ersten großen internationalen Erfolge. Mit

THE SHOW fand der Schmuckhersteller aus Valenza nun die ideale Bühne, um sich dem

deutschen Publikum erneut zu präsentieren.

33


BRANDS / JEWELRY

SCHREINER

WWW.SCHREINER-JEWELLERY.COM

Spektakuläre Kunstwerke mit brillanten Farben und Formen dominieren die einzigartige

Schmuckkollektion von Schreiner Fine Jewellery aus Grünwald bei München. Für die Besucher

gab es ein Mega-Highlight: einen 30 Millionen Euro teuren Diamantring namens „Pink Lady“.

„Nach anderthalb Jahren Messe-Abstinenz haben wir in Hamburg

bei THE SHOW das erste Mal unsere Juwelen der Öffentlichkeit

wieder zugänglich gemacht.“

Gerhard Schreiner

34


BRANDS / JEWELRY

STENZHORN

WWW.STENZHORN.COM

Schmuck, der mit Edelsteinen die Schönheit der Natur zelebriert und Geschichten erzählt –

wie beispielsweise die „Pfingstrosenprinzessin“ – , das ist die Passion der in Boppard ansässigen

Manufaktur.

„THE SHOW war für uns ein Highlight in 2021. Es war schön, uns dort

präsentieren zu können. Das Angebot an deutschen und internationalen

Top-Schmuckmarken unter einem Dach war großartig.”

Chris Stenzhorn

35


BRANDS / JEWELRY

AL CORO

WWW.ALCORO.COM

Die Kölner Marke brachte mit Kollektionen wie „La Piazza“, „Amici“,

„DolceVita“, „Serenata” oder „Mezzaluna“ italienische Leichtigkeit

in die Hansestadt.

„Ich freue mich, ein tolles Come-together der Branche

erlebt zu haben. THE SHOW hat ein wichtiges Signal des

Aufbruchs für die After-Corona-Zeit gesetzt.“

Alexander Corolli

36


BRANDS / JEWELRY

ANNAMARIA CAMMILLI

WWW.ANNAMARIACAMMILLI.COM

Bei THE SHOW zeigte die Florentiner Manufaktur neben den Kollektionen auch ihre hochkarätigen

Couture-Kreationen, alles bestens in Szene gesetzt durch ein brandneues Ausstellungssystem,

das eigens zur Betonung der verschiedenen Goldfarben entwickelt wurde.

„Die Messe war sehr erfreulich für uns, nicht nur wegen der Geschäfte,

sondern auch weil wir so viele unserer Lizenzhändler getroffen haben.

Wir konnten zudem etliche vielversprechende Kontakte verzeichnen.“

Riccardo Renai

37


BRANDS / JEWELRY

GELLNER

WWW.GELLNER.COM

Der Perlschmuckspezialist aus Wiernsheim entführte

die Gäste mit Kollektionen wie „Castaway“ und „Rendezvous“ zu den Sehnsuchtszielen

so manchen Seemanns in der Südsee.

„Wir begrüßen THE SHOW als junges Branchenevent mit hohem

Potenzial. Unsere Premiere verlief vielversprechend. Es gefällt mir sehr,

unseren Kunden ein weiteres Format anbieten zu können, das ihnen den

,Spirit of Pearls‘ wunderbar nahebringt und sinnlich erlebbar macht.“

38

Jörg Gellner


BRANDS / JEWELRY

TAMARA COMOLLI

WWW.TAMARACOMOLLI.COM

Die Designschmuckmarke, die wie keine andere für lässigen Luxus steht, brachte

unter anderem mit dem Anhänger „Gypsy Sun“ die Sonne in den Norden.

„THE SHOW hat bewiesen, dass der persönliche Austausch der

Branche den Unterschied macht. Eine rundum gelungene

und erfolgreiche Veranstaltung mit hochkarätigen Juwelieren

und einem unvergesslichen Rahmenprogramm.“

Sophia Friedl & Tobias Marquardt

39


BRANDS / JEWELRY

CRIVELLI GIOIELLI

WWW.CRIVELLIGIOIELLI.COM

Crivelli zeichnet sich seit jeher durch herrliche, als Einzelstücke oder in limitierter Serie gefertigte

Kreationen aus. Erst vor Kurzem präsentierte der Schmuckschöpfer aus Valenza

eine ganze Kollektion namens „Like“. Bei THE SHOW zeigte Crivelli nun „Like Chromatic“,

die die schlichten Formen dieser Linie durch farbige Schmucksteine ergänzt, oftmals in

Verbindung mit einem Diamantpavé.

„Forza THE SHOW! Andiamo avanti!“

Crivelli

40


BRANDS / JEWELRY

PASQUALE BRUNI

WWW.PASQUALEBRUNI.COM

Pasquale Bruni hat THE SHOW als Ausgangspunkt für den Neustart der Marke in Deutschland

gewählt und den Besuchern die neue Kollektion „Luce“ sowie zahlreiche, von Eugenia

Bruni entworfene Novitäten vorgestellt.

„THE SHOW war der ideale Rahmen, um die Werte unseres Brands zu

vermitteln. Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen und haben auch

schon eine Vereinbarung mit einem neuen Lizenzhändler unterzeichnet.“

Roberto Bocus

41


BRANDS / JEWELRY

SCHEFFEL

WWW.SCHEFFEL-SCHMUCK.DE

So funktioniert Schmuck heute:

Die „Stretch & Match“-Kollektionen

der Münchner Manufaktur

zeigen, wie man mit höchstem

Designanspruch sowie innovativer

Technik edle Klassiker ins Jetzt und

in den Alltag der Schmuckliebhaber

bringen kann. Die Besucher bei

THE SHOW konnten das Highlight

„Princess-Stretch“ aus der neuen

Platinkollektion ganz hautnah erleben

und sich von der Farbintensität

der Linie „Rainbow“ verführen

lassen.

42


BRANDS / JEWELRY

PIERO MILANO

WWW.PIEROMILANO.IT

Die Manufaktur aus Valenza hat bei THE SHOW die neue Kollektion „Groumette“ vorgestellt.

Die bei den Kunden sehr gefragte Linie ist eine gekonnte Verbindung von Retrolook

mit dem unverwechselbaren Piero-Milano-Stil.

„Das Konzept hat uns überzeugt: als echtes Event in erlesenem Ambiente,

mit einer zu unserem Target passenden Ausstellergruppe. Eine wichtige Erfahrung,

um uns im gehobenen deutschen Schmuckumfeld zu profilieren.“

Andrea Milano

43


BRANDS / JEWELRY

HEINZ MAYER

WWW.HEINZMAYER.DE

Die Idar-Obersteiner Manufaktur zeigte mit den Marken

Forevermark und Bentley Jewellery in Hamburg,

was wahrer Luxus ist.

„THE SHOW in Hamburg hat dieses Jahr

ihr ganzes Potenzial gezeigt und wird sich einen

festen Platz im Terminkalender erarbeiten.“

Stefan Mayer

44


BRANDS / JEWELRY

SERAFINO CONSOLI

WWW.SERAFINOCONSOLI.COM

Beflügelt durch den bei THE SHOW 2020 erzielten Erfolg hat Serafino Consoli in diesem

Jahr die neuen Versionen seiner Verkaufshits vorgestellt: die Multisize-Ringe und die Ringe,

die im Handumdrehen zu Armreifen werden.

„Die Veranstaltung war gut organisiert. Wir konnten das Verhältnis zu

unseren Lizenzhändlern vertiefen und neue Kontakte aufbauen. Und wir

haben festgestellt, wie kompetent die deutschen Einzelhändler sind.“

Ivan Consoli

45


BRANDS / JEWELRY

AUTORE

WWW.AUTOREPEARLS.COM

Die australische Schmuckmarke weckte in Hamburg

dank ihrer einzigartigen Kreationen mit feinsten Südseezuchtperlen

die Sehnsucht nach fernen Paradiesen.

„Wir freuen uns sehr, dass Events endlich wieder möglich sind und wir

auch neuen Kunden etwas von der Perlenwelt zeigen konnten. Wir haben

gute Geschäfte gemacht und sehr gute neue Kontakte geknüpft.”

Paolo Trapani

46


BRANDS / JEWELRY

JÖRG HEINZ

WWW.JOERG-HEINZ.DE

Bei Jörg Heinz ist nichts wie es scheint: Diamanten tanzen, eine Perle wird zum Diamantsolitär

und Stahlbänder lassen sich mühelos überstreifen. Mit ihren Neuheiten aus den Linien

„(e)motion“ und „Swing“ sowie mit flexiblen Armbändern sorgte die Manufaktur für Furore.

„Uns hat es ungemein gefreut, dass ein solches Event endlich wieder

möglich war. Von unseren Juwelieren wurde THE SHOW ebenfalls sehr

positiv aufgenommen und wir haben gute Geschäfte gemacht.”

Martin Heinz

47


BRANDS / JEWELRY

DIAMOND GROUP

WWW.DIAMONDGROUP.DE

Wie der gehobene Juwelier Marke bleiben darf, führte

der Echtschmuckspezialist aus Kobern-Gondorf eindrucksvoll mit

durchdachten Konzepten vor.

„Von der Hochwertigkeit des Publikums her war das für uns eine der

besten Messen überhaupt. Untitled ist nicht mehr länger ,nur’ Verlag,

sondern hat sich auch als Messemacher etabliert.“

Anke Schmidt & Frank Heringer

48


BRANDS / JEWELRY

PESAVENTO

WWW.PESAVENTO.COM

Die italienische Ideenschmiede zeigte in Hamburg verschiedene Interpretationsmöglichkeiten

der klassischen Gliederkette. Mal opulent, mal puristisch, immer aber ikonisch. Die

Silberexperten beherrschen alle Spielarten mit dem weißen Metall – und sorgten auch an

ihrem Stand mit der begehrten Linie „Polvere di Sogni“ für funkelnde Akzente.

„Wir waren überrascht über die Vielzahl der interessierten Besucher.

Die Kunden zeigten sich begeistert von unseren neuen Kollektionen!“

Graziella Marsano-Kohlermann

49


BRANDS / JEWELRY

SCHMUCKWERK

WWW.SCHMUCKWERK.DE

Wer auf Reisen geht, will sich später daran zurückerinnern. Lieblingsorte oder Trips lassen

sich mit einem funkelnden Brillanten individuell und für immer auf dem Weltkugelanhänger

„Meine Welt“ festhalten, wie bei THE SHOW am Stand der Manufaktur zu sehen war.

„Unser Fazit für THE SHOW 21 sind die 3G: Glamour, Glitzer

und Genuss! THE SHOW ist super – und eine ziemlich konzentrierte

Veranstaltung, die für uns sehr erfolgreich war.“

Heike & Markus Schmidt

50


BRANDS / JEWELRY

ROBERTO DEMEGLIO

WWW.ROBERTODEMEGLIO.IT

Für die neuen Eigentümer von Roberto Demeglio war THE SHOW die perfekte Gelegenheit,

direkt nach Abschluss der Unternehmensübernahme Kunden zu treffen sowie neue Fertigungs-

und Marktprojekte anzukündigen.

„Eine originelle Veranstaltung, die mehr auf Qualität als auf Teilnehmerzahlen

setzt. Wir haben unsere Kunden – insbesondere die deutschen –

in einem idealen Umfeld getroffen und sind sehr zufrieden.“

Luca Stefanini

51


BRANDS / JEWELRY

GISMONDI 1754

WWW.GISMONDI1754.COM

Die historische Genueser Manufaktur Gismondi 1754 debütierte vor Kurzem auf den ausländischen

Märkten. Mit THE SHOW fand sie nun die ideale Bühne, um sich den deutschen

und nordeuropäischen Kunden zu präsentieren.

„Diese Verbindung unterschiedlicher Events, von der Modenschau bis zum

Galaabend, ließ auch abseits der Messestände spontan Business-Chancen

entstehen. Hier wurde der traditionelle Messe-Ansatz mal überwunden.“

Francesca Ventura

52


BRANDS / JEWELRY

CAPOLAVORO

WWW.CAPOLAVORO.DE

Zeuge der großartigen Innovations- und Schaffenskraft bei Capolavoro sowie ein Highlight

bei THE SHOW war einmal mehr die vor zwei Jahren vorgestellte Kollektion „Billion Dreams“

mit ihren aufsehenerregenden Diamant-Schneekugeln.

„Wir fanden die Location total klasse und Hamburg als Standort sehr

gut. Auch die Art der Boutique-Show war sehr interessant. Wir sind der

Meinung, dass sich THE SHOW über die nächsten Jahre etablieren wird.“

Theresa Fritsch

53


BRANDS / JEWELRY

EMIL WEIS OPALS

WWW.EMILWEISOPALS.COM

Die älteste Opalschleiferei der

Welt, ansässig in Kirschweiler bei

Idar-Oberstein, präsentierte in

Hamburg nicht nur die bunte

Vielfalt der Opale, sondern zeigte

unter dem Titel „The Colours of

Life“ auch sehr liebevoll gestaltete

Preziosen, die belegen, welch unglaubliches

Potenzial der „Edelstein

des Regenbogens“ sowohl

für Goldschmiede als auch für

Schmuckdesigner hat.

54


BRANDS / JEWELRY

RICHARD HANS BECKER

WWW.RICHARD-HANS-BECKER.DE

Die schönsten Farbsteinvarietäten wie Paraibaturmalin oder Tansanit waren bei

Richard Hans Becker am Start.

„Wir waren super zufrieden mit der Messe. Wir haben uns gefreut, viele

„alte“ Gesichter wiedergetroffen zu haben und viele neue Kontakte

gewinnen zu können – vor allem Kontakte, an die wir sonst nicht herangekommen

wären. Für uns war es ein rundum gelungenes Event.“

Birgit Becker

55


BRANDS / JEWELRY

BIGLI

WWW.BIGLI.NET

Die belgische Marke überzeugte in

Hamburg mit ihrer Ringserie „Mini

Sweeties“, die Farbsteincabochons

in 49 Nuancen bereithält. Der

fröhliche Schmuck für jeden Tag,

kreiert vom Designerehepaar Laurence

Aerens und Thierry Spitaels,

setzte wunderschöne Farbakzente

in der industriellen Backsteinoptik

des Schuppens 52.

56


BRANDS / JEWELRY

NANIS

WWW.NANIS.IT

Nach der gelungenen Teilnahme im letzten Jahr ist Nanis mit zahlreichen Neuheiten nach

Hamburg zurückgekehrt. Allen voran präsentierte der Schmuckhersteller aus Vicenza

„Libera Icon“, die moderne Neuauflage seiner großen Erfolgskollektion.

„Wir hatten gut zu tun und konnten neue Kunden gewinnen. Ich liebe

THE SHOW: Im Vergleich zu traditionellen Messen herrscht hier eine gemütlichere

Atmosphäre. Bei Größe und Qualität gab es Verbesserungen.“

Laura Bicego

57


BRANDS / JEWELRY

SILHOUETTE

WWW.SILHOUETTE.DE

Die Pforzheimer Marke glänzte bei THE SHOW mit ihren flexiblen Schmuckkollektionen

wie „Tennis-Flex“ – lässiger Luxus, der immer passt.

„Ich gratuliere zu dem Mut, in dieser Zeit solch eine

Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Congratulation.“

Arnd Bentner

58


BRANDS / JEWELRY

HESSE

WWW.HESSE-CO.COM

Die Perlschmucklinie „Morgentau“ bewies bei THE SHOW, wie man mit außergewöhnlichen

Designs eine frische Brise ins Perlengeschäft bringt.

„Die Veranstaltung hat sich positiv von einer ,normalen Messe‘

abgehoben. In einer entspannten Atmosphäre konnten wir interessante

Gespräche und Verkaufsabschlüsse tätigen.“

Carl-Peter Jasper

59


BRANDS / JEWELRY

ALBERTI

WWW.ALBERTIGIOIELLI.IT

Für Alberti war THE SHOW eine hervorragende Gelegenheit, um Kunden zu treffen, die von

der Manufaktur mit Private-Label-Produkten und On-Demand-Kreationen beliefert werden.

„Das Event war innovativ konzipiert und gut organisiert. Wir konnten

Kontakte zu hochkarätigen Einzelhändlern knüpfen und Neukunden

verzeichnen. Noch ein paar Verbesserungen bei der Stände-Anordnung

und THE SHOW könnte sich zu einem unverzichtbaren Event mausern.“

Massimo Cova

60


BRANDS / JEWELRY

FACET

WWW.FACET.ES

Mit Tracemark präsentierte der

Diamantschmuck-Hersteller aus

Barcelona dem THE SHOW-Publikum

ein einmaliges Rückverfolgungsprotokoll,

das die komplette

Wertschöpfung eines Schmuckstücks

von der Mine bis zum Verbraucher

offenlegt. Anhand zahlreicher

Schmuckklassiker bewies

die Marke zudem, wie Ethik, Nachhaltigkeit

und Schönheit eine perfekte

Liaison eingehen können.

61


BRANDS / JEWELRY

MARION KNORR

WWW.MARION-KNORR.DE

Sie tragen so markante Namen wie „Orbit“,

„Perseus“, „Komet“ oder „Galaxie“: Die in

Ludwigsburg ansässige Schmuckdesignerin

Marion Knorr liebt klassische Ringdesigns

wie Solitär- oder Memoireringe – und verwandelte

ihren Stand in Hamburg in ein

wahres Paradies für Liebhaber exklusiver

Ringdesigns. Mit viel Feingefühl und einer

außergewöhnlichen Designsprache werden

bei ihr die großen Klassiker ganz neu interpretiert

und erleben so einen Wandel vom

puren Ring zum einzigartigen und begehrten

Designobjekt.

62


BRANDS / JEWELRY

TWENTYTEN

WWW.20Y10.DE

Bei THE SHOW präsentierte TwentyTen unter anderem eine einzigartige Münzkollektion mit

Schlangenornamenten. Mit seinen markanten Designs schlägt das Label eine Brücke von

der Vergangenheit in die Zukunft und überrascht mit ausgefallenen Symbolen.

„Wir waren zum ersten Mal bei THE SHOW und begeistert vom Zuspruch

unserer Kollektion. Der Zeitrahmen: perfekt! Die Juweliere waren

alle bester Stimmung, endlich wieder eine Messe besuchen zu können.“

Birgit Kempter

63


BRANDS / JEWELRY

FABIO COLLECTION

WWW.FABIOCOLLECTION.IT

Der für seine erlesenen klassischen Kreationen bekannte Mailänder Hersteller hatte an

THE SHOW vor allem mit dem Ziel teilgenommen, seine Beziehungen zu den deutschen

und österreichischen Händlern zu verfestigen, bei denen er sehr beliebt ist.

„Ein reizvolles Event mit erstklassigen Ausstellern, handverlesenen

Besuchern und Einzelhändlern erster Güte. Wir haben neue Geschäftsbeziehungen

geknüpft. THE SHOW hat weiteres Wachstumspotenzial.“

Fabio Gorjian

64


BRANDS / JEWELRY

MATTIOLI

WWW.MATTIOLI.IT

Da sich der Turiner Schmuckhersteller erst seit Kurzem auf dem deutschen Markt bewegt,

hat er THE SHOW als Ausgangspunkt für die Verbreitung des Brands Mattioli im deutschsprachigen

Raum gewählt.

„Ein solches Event fehlte bisher. Bei unserem Debüt hier haben wir

zwar keine herausragenden Ergebnisse verzeichnet, aber eine Marke wie

Mattioli hat auf dem deutschen Markt zweifellos gute Chancen.“

Marco Ugona

65


BRANDS / JEWELRY

EMIL KRAUS

WWW.KRAUS-JEWELLERY.COM

Die Ankerkette mit Brillantmotiven für alle, die das Besondere suchen, passt

perfekt an die Waterkant, ebenso wie die halbmassive Komfortkette „Icon“, die

ohne Säure umweltfreundlich in der Manufaktur in Mönsheim gefertigt wird.

„Für die Firma Emil Kraus war es das erste Mal bei THE SHOW – ein

sehr interessantes Format, da sowohl die Größe als auch der Zeitrahmen

überschaubar sind. Das erscheint uns als sehr zeitgemäß.“

Katja & Marcus Binder

66


BRANDS / JEWELRY

OFIR

WWW.MANUELVACCARI.COM

Manuel Vaccari von Ofir hat sich für THE SHOW entschieden, um endlich wieder den direkten

Kontakt mit Juwelieren zu erleben und ihnen seine maßgefertigten Schmucksets, neuen

Modelle sowie Kreationen mit seltenen griechisch-römischen Münzen vorzustellen.

„Die Juweliere aus Deutschland und der Schweiz sind für uns sehr wichtig.

Da wir alle Qualität und Präzision lieben, sind wir auf einer Wellenlänge.

Dieses Event war beachtlich und einer Stadt wie Hamburg würdig.“

Manuel Vaccari

67


BRANDS / JEWELRY

LUIS & FREYA

WWW.LUIS-FREYA.COM

Dank modernster 3-D-Fertigung dringt die Schmuckmarke aus dem Hause Bering in eine

neue Dimension des Gestaltens vor, wie sie bei ihrer Premiere dem Hamburger Publikum

eindrucksvoll vorführte.

„THE SHOW ist ein Format mit Zukunft. Tolle Location,

hochwertige Brands, gehobenes Fachpublikum, ein super

Rahmenprogramm … Es hat einfach Spaß gemacht.“

John Gorissen

68


AUSSTELLER

WATCHES

83 Alexander Shorokhoff

72 Baume & Mercier

79 Blaken

80 Casio

82 Doxa

73 Ebel

76 Fortis

81 Garmin

71 Junghans

78 Lang & Heyne

77 Maurice Lacroix

75 Meistersinger

70 Parmigiani Fleurier

74 Sinn


BRANDS / WATCHES

PARMIGIANI FLEURIER

WWW.PARMIGIANI.COM

1996 präsentierte Michel Parmigiani seine erste Kollektion eigener

Armbanduhren. In Hamburg stellte Parmigiani Fleurier die neue, puristisch

gestaltete „Tonda PF vor“. Die Resonanz war beeindruckend.

„Das Konzept und die gelungene Umsetzung für die Aussteller waren für

uns ein großer Erfolg. Nach der pandemiebedingten Pause bot THE SHOW

eine gute Gelegenheit, mit unserem Netzwerk in Kontakt zu treten.“

Christian Sieg

70


BRANDS / WATCHES

JUNGHANS

WWW.JUNGHANS.DE

160 Jahre und kein bisschen alt. Die traditionsreiche Uhrenmarke aus dem Schwarzwald

zelebrierte ihr Firmenjubiläum während THE SHOW mit einem Strauß faszinierender

Neuheiten.

„THE SHOW war eine tolle Gelegenheit, Kunden und Branchenbegleiter

erneut treffen zu können. Das Event bot einen wunderschönen Rahmen

für die erfolgreiche Weltpremiere unserer neuen ,Meister fein Edition’.“

Matthias Stotz

71


BRANDS / WATCHES

BAUME & MERCIER

WWW.BAUME-ET-MERCIER.COM

Für Baume & Mercier bot THE SHOW den idealen Rahmen, um die fünfte Generation der

im Jahr 1973 lancierten „Riviera“ eindrucksvoll in Szene zu setzen. Die neuen Sportuhrenmodelle

wirkten wie ein Magnet.

„An THE SHOW haben wir erstmals teilgenommen, weil wir vom

Konzept überzeugt waren. Unsere Ziele und Erwartungen wurden voll

erfüllt. Die Organisation vor und während der Messe war hervorragend.“

Carsten Meyer

72


BRANDS / WATCHES

EBEL

WWW.EBEL.COM

Am 15. Juli 1911 ließen Eugène Blum und Alice Lévy ihre Uhrenmarke Ebel amtlich eintragen.

Im Laufe von 110 Jahre entwickelte sich das Unternehmen prächtig. Hohe Produktqualität

zu moderaten Preisen konnten die Besucher von THE SHOW in Hamburg erleben.

„THE SHOW bot uns eine tolle Möglichkeit, wieder direkt miteinander in

Kontakt zu treten. Wir konnten renommierte Einzelhändler gewinnen

und mit unseren Partnern anstehende Marketinginitiativen besprechen.“

Loek Oprinsen

73


BRANDS / WATCHES

SINN SPEZIALUHREN

WWW.SINN.DE

Auf stolze 60 Jahre kann Sinn Spezialuhren mittlerweile zurückblicken. Am 2. September 1999

debütierte in Frankfurt am Main die ikonografische „Frankfurter Finanzplatzuhr 6000“. Bei

THE SHOW startete die neue „ Finanzplatzuhr Referenz 6068 B“ erfolgreich durch.

„Wir haben erstmals an THE SHOW teilgenommen und das Event genutzt,

um zwei Neuheiten vorzustellen. Die Resonanz unserer Partnerjuweliere

war sehr positiv. Dazu trug auch die außergewöhnliche Location viel bei.“

Sabine Kleiter

74


BRANDS / WATCHES

MEISTERSINGER

WWW.MEISTERSINGER.COM

Im Rahmen eines gut besuchten Watch Talks erläuterte Manfred Brassler eindrucksvoll

seine Meistersinger-Philosophie. Zudem berichtete der Markengründer von der Kooperation

mit dem WWF, aus der die limitierte „Edition Planet Earth“ hervorgeht.

„THE SHOW war fast wie ein Fest, wo sich Aussteller und Besucher treffen

und feiern. Die Freude darüber nach der Corona-Durststrecke war sehr

präsent. Vielleicht bleibt die Messe auch künftig so klein und charmant.“

Manfred Brassler

75


BRANDS / WATCHES

FORTIS

WWW.FORTIS-SWISS.COM

Schlagfertig und wortgewandt schilderte neue, dynamische Eigentümer Jupp Philipp während

des THE SHOW-Watch-Talks die vielfältigen Werte der 1912 gegründeten Uhrenmarke.

Mit von der Partie: die sportive „Marine Master“.

„THE SHOW war für uns ein perfekter Start in den Herbst. Konzept,

Durchführung und Location waren super, die Organisation sehr professionell,

das Rahmenprogramm spannend. Wir sind neugierig auf 2022!“

Jupp Philipp

76


BRANDS / WATCHES

MAURICE LACROIX

WWW.MAURICELACROIX.COM

Seit 2016 eilt die sportive, gleichzeitig aber auch elegante Uhrenlinie „Aikon“ bei Maurice

Lacroix von Erfolg zu Erfolg. Daher versteht es sich von selbst, dass CEO Stéphane Waser

THE SHOW mit neuen Modellen bereicherte.

„THE SHOW war für uns ein großer Erfolg. Wir konnten uns mit unseren

Partnern austauschen, neue Kontakte knüpfen und unsere Uhren vorstellen.

Schuppen 52 mit seinem coolen Ambiente war das richtige Setting.“

Stéphane Waser

77


BRANDS / WATCHES

LANG & HEYNE

WWW.LANG-UND-HEYNE.DE

Nur rund 100 Armbanduhren im Jahr fertigt die kleine, aber feine sächsische Manufaktur

Lang & Heyne. Ein sportlich-elegantes Modell gab es in der 20-jährigen Geschichte noch nie.

Grund genug, THE SHOW für eine erfolgreiche Weltpremiere namens „Hektor“ zu nutzen.

„Wir blicken sehr zufrieden auf THE SHOW zurück. Im Rahmen des

Uhrentalks konnten wir unsere Weltneuheit „Hektor“ auf großer Bühne

erfolgreich vorstellen. Die Resonanz aus der Uhrenwelt war sensationell.“

Alexander Gutierrez-Diaz

78


BRANDS / WATCHES

BLAKEN

WWW.BLAKEN.COM

Individualität wird in diesen Tagen großgeschrieben. Anspruchsvolle Männer und Frauen

schätzen das, was nicht alle haben. Bei Blaken können sie zum Beispiel ihre eigene Armbanduhr

aus dem Hause Rolex wunschgemäß „tunen“ lassen.

„THE SHOW war für uns eine wunderbare Gelegenheit, sich wieder mit

Kunden und Partnern auszutauschen, echte Kontakte zu pflegen, gute

Gespräche zu führen. Auch geschäftlich zeigen die Zeichen nach oben.“

Alexander Klingbeil

79


BRANDS / WATCHES

CASIO/G-SHOCK

WWW.G-SHOCK.EU

Um einer G-Shock aus dem Hause Casio den Garaus zu machen, muss schon sehr viel

passieren. 1983 revolutionierte die extrem belastbare Toolwatch die Uhrenszene. Neues

und Luxuriöses gab es in Hamburg bei THE SHOW zu sehen.

„THE SHOW 2021 hat meine Erwartungen voll erfüllt. Insbesondere die

persönlichen Gespräche mit Handelspartnern aus allen Teilen Deutschlands

und Österreichs waren immens wichtig. THE SHOW must go on!“

Marc Czemper

80


BRANDS / WATCHES

GARMIN

WWW.GARMIN.COM

Wer bei Garmin nicht die passende Smartwatch findet, ist selber schuld. Ganz oben im breiten

Spektrum multifunktionaler Modelle mit eigener Hard- und Software rangiert die „Marq“-

Kollektion, wie Key Account Manager Simon Schön beim THE SHOW-Watch-Talk betonte.

„Als Marke, deren Kunden einen aktiven Lebensstil führen und smarte

Toolwatches suchen, schauen wir stets nach Events, wo Garmin in einem

passenden Umfeld auftreten kann. THE SHOW war rundum gelungen.“

Simon Schön

81


BRANDS / WATCHES

DOXA

WWW.DOXAWATCHES.COM

„Viel Uhr für moderates Geld“ lautet die Devise des Hauses Doxa seit der Gründung 1889.

Und an dieser Maxime hat sich bis heute nichts geändert. Doxa „Sub“ heißt die im Jahr

1967 lancierte Ikone, die auch während THE SHOW viele Blicke auf sich lenkte.

„THE SHOW war ein Erfolg für uns. Wir wollten Doxa dem gehobenen

Fachhandel neu vorstellen, was bestens gelang. Wir konnten mehrere

Neukunden gewinnen und bei potenziellen Kunden Interesse wecken.“

Philipp Kohlermann

82


BRANDS / WATCHES

ALEXANDER SHOROKHOFF

WWW.ALEXANDER-SHOROKHOFF.DE

Seit 1992 fertigt die Uhrenmanufaktur

Alexander Shorokhoff im

bayerischen Alzenau ihre beindruckenden

Armbanduhren. Alle folgen

dem Dachkonzept „Kunst am

Handgelenk“. Nicht zuletzt deshalb

ist die Marke in der Welt internationaler

Kunst und Kultur zu Hause.

83


AUSSTELLER

GEMSTONES

88 Ch. Dahlinger

85 Groh + Ripp

86 HC Arnoldi

87 Karl Faller

89 Wolf

PACKAGING


BRANDS / GEMSTONES

GROH + RIPP

WWW.GROH-RIPP.DE

Mit seiner einzigartigen Expertise für feinste Edelsteine war das Familienunternehmen aus

Idar-Oberstein als Partner führender Juweliere und kreativer Goldschmiede bei THE SHOW

heiß begehrt.

„Wir sind froh, dass Christian Jürgens dieses Event möglich

gemacht hat, sonst hätten wir in diesem Jahr keine Messe mit solch

einem hochkarätigen Zielpublikum gehabt.“

Nicole Ripp

85


BRANDS / GEMSTONES

HC ARNOLDI

WWW.HC-ARNOLDI.DE

Madagaskar-Aquamarine im Treppenschliff waren eines der vielen Highlights, mit denen

sich die Schleiferei aus Kirschweiler bei THE SHOW präsentierte.

„THE SHOW war für uns nicht nur eine Messe, sondern ein Erlebnis.

Wir sehen großes Potenzial in diesem Konzept und sind gespannt auf

die kommenden Veranstaltungen.“

Isaline Arnoldi

86


BRANDS / GEMSTONES

FALLER

WWW.KARL-FALLER.DE

Rubine, Saphire und Smaragde werden auch die „Edelsteine der Könige“ genannt. Am Stand

von Faller konnte man sie neben anderen atemberaubenden Edelsteinvarietäten in ihrer ganzen

Schönheit bewundern – hier wurden sehr ausgefallene und seltene Exemplare präsentiert.

„THE SHOW hat uns gut gefallen. Ambiente und Location waren

äußerst ansprechend. Das Konzept des kontrollierten Zugangs von

Privatkunden mit den Juwelieren ihres Vertrauens begrüßen wir sehr.“

Dr. Konrad Henn

87


BRANDS / PACKAGING

CH. DAHLINGER

WWW.DAHLINGER.COM

Wie man die feinen Juwelen und Uhren bei THE SHOW schön verpacken

und präsentieren kann, konnte das Publikum eindrucksvoll am Stand des

Lahrer Spezialisten erfahren.

„Es hat gutgetan, nach so langer Zeit unsere Geschäftspartner wiederzusehen.

Getoppt wurde das alles von der tollen Location im Schuppen 52

und dem exklusiven Format. Die Reise nach Hamburg hat sich gelohnt!“

Bernd Dahlinger

88


BRANDS / PACKAGING

WOLF

WWW.WOLF1834.COM

Schönes und Wertvolles will und muss sorgfältig bewahrt werden. Dieser Aufgabe widmen

sich seit dem Jahr 1834 mittlerweile fünf Generationen der Familie Wolf. Eindrucksvolle

Beweise für diese langjährige Kompetenz lieferte THE SHOW in Hamburg.

„Beim Ausbau der Marke Wolf in Europa ist Deutschland ein wichtiger

Markt. Bei THE SHOW hat unser Team wichtige Kontakte geknüpft.

Zudem genossen wir die Gelegenheit, uns wieder persönlich zu treffen.“

Kate Yerrell

89


AUSBLICK

THE SHOW WILL GO ON!

Mit THE SHOW Geneva wagt THE SHOW den Sprung in die Schweiz.

Passend zum Konzept kam dafür natürlich nur eine Location infrage: das historische

Bâtiment des Forces Motrices im Herzen der Luxusmetropole Genf.

Und in Hamburg geht die SHOW im Herbst wieder im Schuppen 52 an den Start.

Bâtiment des Forces Motrices, Genf

Schuppen 52, Hamburg

THE SHOW

Eine Veröffentlichung von

Untitled Verlag und Agentur GmbH & Co. KG

Medienpark Kampnagel

Jarrestraße 2 | 22303 Hamburg

Telefon: 040/18 98 81-0

Telefax: 040/18 98 81-111

E-Mail: info@untitled-verlag.de

Internet: www.untitled-verlag.de

Chefredakteur: Dr. Christian Jürgens

Druckerei: NEEF + STUMME GmbH

Schillerstraße 2, 29378 Wittingen

Fotos im Heft: Franziska Krug,

Volker Renner, Yvonne Schmedemann,

Shutterstock, Josef Sindelka

90

Weitere Magazine dieses Users