Holler Nachrichten 28.01.2022

Gleitzverlag

Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Holle

Holler Nachrichten

Lukas Kiezko

28. Januar 2022

Nr. 01/22 • Ausgabe 899

31. Jahrgang

31188 Holle · Binderschestr. 5

Montag-Samstag von 7 bis 22 Uhr

Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Holle

Herausgeber: Gleitz GmbH • 31185 Nettlingen • Tel.: 0 51 23 / 40 62 7 - 0 • Fax: 40 62 7 - 90 • Internet: www.gleitz-online.de AZ_REWE_NO_7885 Holle_22-2021_33227923_001 KW22 2021-05-19T12:42:28Z 1 001

DRK-Ortsverein Holle leistet 1.700 ehrenamtliche Arbeitsstunden im Jahr 2021:

Ein unerlässlicher Beitrag

Ihr

KranKentransporte

(sitzend)

UWE PETERSEN

Krankentransporte sitzend

Die DRK-Präsidentin, Frau Wißmann, zu Besuch im Testzentrum.

Holle. 5.000 Corona-Schnelltests

und 1.700 geleistete Arbeitsstunden

im Jahr 2021 sind

eine Bilanz, die sich sehen lassen

kann. Und das alles nur für die

Bewältigung der Pandemie. „Wir

leisten unseren Beitrag dort, wo

wir gebraucht werden.“ Die Vorsitzende

des DRK Holle, Sieglinde

Deffner-Korrmann, bringt es auf

eine einfache Formel. Insgesamt

war 2021 für den Ortsverein ein

sehr spezielles Jahr, mit vielen

Unsicherheiten, neuen Herausforderungen

und vielen neuen

Aufgaben.

Das Jahr begann für die Bereitschaft

mit der Hilfe bei den Coronatests

im DRK-Seniorenheim

Volkersheim und ging nahtlos

über in die Unterstützung bei den

Impfterminen in Holle. Hier waren

jeweils sechs ehrenamtliche

Helfer bei insgesamt acht ganztägigen

Impfterminen vor Ort und

unterstützten die Mitarbeiter der

Gemeindeverwaltung.

Im April tat sich die Notwendigkeit

eines Corona-Schnelltestzentrums

in Holle auf. Da

der Ortsverein bereits über

Vorkenntnisse aus der Arbeit

in Volkersheim verfügte, erhielt

er den Zuschlag. Nun galt es,

die Anforderungen der Corona-

Testverordnung umzusetzen, ein

Hygienekonzept und viele andere

Unterlagen zu erstellen, um zügig

die Genehmigung des Gesundheitsamtes

zum Betreiben einer

Corona-Schnellteststelle zu erhalten.

Bereits nach vier Tagen

erhielt das DRK die Genehmigung.

„Das war ein hartes Stück

Arbeit, in so kurzer Zeit die umfangreichen

Bestimmungen in ein

Hygienekonzept zu gießen. Aber

es hat sich gelohnt“, so Deffner-

Korrmann. Helferinnen und Helfer

waren schnell gefunden. Insgesamt

konnte der große zeitliche

Einsatz (tägliche Öffnungszeiten)

auf etwa 20 Schultern verteilt

werden. Das ist sehr wichtig, weil

es sich ausschließlich um ehrenamtliche

und damit unentgeltliche

Arbeit handelt.

Ende Juli wurde das Testzentrum

geschlossen, im Glauben,

dass dies endgültig sei. In drei

Monaten wurden etwa 4.000

Tests durchgeführt. Inzwischen

hat uns Corona wieder eingeholt

und das Testzentrum im Bahnhof

in Holle

Krankentransporte sitzend

Derneburg ist seit dem 3. Dezember

wieder in Betrieb. Bis zum

Jahresende wurden nochmals

über 1.000 Personen getestet.

Außer diesen neuen Pandemie-

Aufgaben fanden natürlich wieder

über das Jahr verteilt sechs

Blutspendetermine statt, die

ebenfalls betreut werden mussten.

Auch der Betrieb der Kleiderkammer

konnte fast durchgehend

aufrechterhalten werden. Die

- Bäder und Heizung

- 3D-Badplanung

- Wärmepumpen

- Solaranlagen

Tel.: 05172 2426

www.bäder-und-waerme.de

Teilnehmer der Seniorengymnastik

und der Kaffee-Nachmittage

in Heersum und Holle konnten

sich leider nur kurz über ihre

Treffen freuen. Ende November

musste zum Schutz aller Beteiligten

alles wieder beendet werden.

Der Pandemie zum Trotz gab

es im November noch die Neugründung

des Jugendrotkreuzes.

Hier fanden sich drei 15-jährige

Mädchen, die sich gerne engagieren

wollen. Sie haben bereits

mehrfach Nachmittage mit interessierten

Kindern durchgeführt.

Die Vorsitzende ist begeistert:

„Eine tolle Truppe.“

Es war ein sehr arbeitsreiches

Jahr, das wieder einmal gezeigt

hat, dass unsere Gesellschaft

ohne Ehrenamt nicht funktionieren

würde. Der DRK-Ortsverein

Holle hofft auf eine Normalisierung

in 2022, sodass die vielen

Aktivitäten wieder stattfinden

können. Wer gern aktiv im Ortsverein

mitarbeiten möchte, ist

herzlich eingeladen und kann

sich gern bei Frau Sieglinde Deffner-Korrmann

melden (05062

2474 oder korrmann@ov-holle.

drk.de).

Sieglinde Deffner-Korrmann

sanitär

heizung

klima

Meisterbetrieb

der Innung

• Badsanierung in einer Hand

• Wartung + Planung von Solaranlagen

• Haustechnik

Heizung · Sanitär · Solar · Biomasse

JÖRG BOKELMANN

Teichstraße 16 · 31174 Ottbergen

Telefon (0 51 23) 78 00 · Fax 47 98 · www.bokelmann-shk.de

GSW-zugelassener Fachbetrieb nach WHG · E.ON Vertragspartner

Bereits über13 17 Jahrenfür Sie da. da.

Ihr kompetenter Ansprechpartner

in Fragen rund ums Dach

Sanierung von Öltankanlagen

Notdienst:

0173/6175417

Notdienst:

0173/6175417

Oberbürgermeister-Ring Marktstraße 22 · 31249 14 Hohenhameln

· 31249 Hohenhameln

Telefon 0 51 28/40 04 29 · Fax 0 51 28/40 47 40

Wir kaufen ständig an:

•Briefmarken

•Ganzsachen

•Geldscheine

•Münzen

•Briefe

•Postkarten

Edelmetalle

Sammlung, Nachlässe, Einzelstücke

Omar Serhan Juwelier ∙ 31134 Hildesheim

Kaiserstrasse 25a ✆ 05121 9990764

www.goldankauf-hildesheim.de

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 10:00 - 18:00 Uhr ∙ Samstag 10:00 - 15:00 Uhr

www.gleitz-online.de

Wir helfen Ihnen bei Ihren Neujahrsvorsätzen

10 %

Rabatt auf Ihre

Neubestellungen!

Besser schlafen

im neuen Jahr!

Bavenstedter Straße 54 ∙ 31135 Hildesheim ∙ Telefon (0 51 21) 51 44 50 ∙ termin@kolbe-bettenland.de ∙ www.kolbe-bettenland.de


28. Januar 2022

Festsetzung und Entrichtung der Grundund

Hundesteuer in der Gemeinde

Holle für das Kalenderjahr 2022

Gegenüber dem Kalenderjahr 2021 sind die Hebesätze für die Grundsteuer

A und die Grundsteuer B unverändert geblieben. Daher wird auf

Erteilung von schriftlichen Grundsteuerbescheiden für das Kalenderjahr

2022 verzichtet.

Für die Grundstücke, deren Bemessungsgrundlage (Steuermessbetrag)

sich seit der letzten Bescheiderteilung nicht geändert hat, wird durch

diese öffentliche Bekanntmachung gemäß § 27 Abs. 3 des Grundsteuergesetzes

vom 7. August 1973 (BGBl. I S. 965) in der heutigen Fassung

die Grundsteuer für das Kalenderjahr 2022 in der zuletzt veranlagten

Höhe festgesetzt.

Die Grundsteuer 2022 wird mit den in den zuletzt erteilten Abgabenbescheiden

festgesetzten Vierteljahresbeträgen jeweils am 15. Februar,

15. Mai, 15. August und 15. November 2022 bzw. gem. § 28 Abs. 3

Grundsteuergesetz einmalig am 1. Juli 2022 fällig.

Wurden bis zu dieser Bekanntmachung bereits Grundsteuerbescheide

für das Kalenderjahr 2022 erteilt, so sind die damit festgesetzten Beträge

zu entrichten.

Sollten die Grundsteuerhebesätze geändert werden oder ändern sich

die Bemessungsgrundlagen (Grundsteuermessbeträge), werden gemäß

§ 27 Abs. 2 des Grundsteuergesetzes Änderungsbescheide erteilt.

Die Hundesteuer 2022 wird ebenfalls, wie in den zuletzt erteilten Bescheiden,

mit den festgesetzten Vierteljahresbeträgen am 15. Februar,

15. Mai, 15. August und 15. November 2022 fällig. Sollten auch hier

Hunde ab- bzw. angemeldet werden oder sich die Steuersätze ändern,

erteilt die Gemeinde Holle gemäß der zurzeit gültigen Hundesteuersatzung

die entsprechenden Änderungsbescheide.

Mit dem Tag der öffentlichen Bekanntmachung dieser Steuerfestsetzung

treten für die Steuerpflichtigen die gleichen Rechtswirkungen

ein, als ob ihnen an diesem Tag ein schriftlicher Steuerbescheid zugegangen

wäre.

AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN

1.) Bei Schneefall sind Fußgängerüberwege und Gehwege einschließlich

gemeinsamer Rad- und Gehwege mit einer Breite von 1,50 Meter

freizuhalten. Ist ein Gehweg nicht vorhanden, so ist auf jeder Straßenseite

ein Streifen von 1 m neben der Fahrbahn oder, wo ein Seitenraum

nicht vorhanden ist, am äußersten Rand der Fahrbahn freizuhalten. In

verkehrsberuhigten Bereichen ist am Rand ein Streifen von mindestens

1,50 m Breite freizuhalten. Ist über Nacht Schnee gefallen, muss

die Reinigung bis 7 Uhr, sonn- und feiertags bis 9 Uhr durchgeführt

sein.

2.) Die Gossen, Einlaufschächte und Hydranten sind schnee- und eisfrei

zu halten.

3.) Bei Glätte ist mit Sand oder anderen abstumpfenden Mitteln so zu

streuen, dass ein sicherer Weg vorhanden ist,

• zur Sicherung des Fußgängerverkehrs

- die Gehwege einschließlich gemeinsamer Rad- und Gehwege mit

einer geringeren Breite als 1,50 m ganz, die übrigen in einer Breite

von 1,50 m;

- wenn in der Straße Gehwege im Sinne von aa) nicht vorhanden

sind, auf jeder Straßenseite ein Streifen von 1 m neben der

Fahrbahn oder, wo ein Seitenraum nicht vorhanden ist, am

äußersten Rand der Fahrbahn;

- im verkehrsberuhigten Bereich einen Rand von 1,50 m Breite;

- Überwege über die Fahrbahn an amtlich gekennzeichneten

Stellen;

- sonstige Überwege an Straßeneinmündungen und Kreuzungen.

• Hat sich über Nacht Eis gebildet, muss werktags bis 7 Uhr, sonn- und

feiertags bis 9 Uhr gestreut werden.

4.) An Haltestellen öffentlicher Verkehrsmittel und Schulbushaltestellen

sind zur Sicherung des Fußgängertagesverkehrs die Gehwege so

von Schnee und Eis freizuhalten und bei Glätte zu bestreuen, dass ein

gefahrloser Zu- und Abgang der Fußgänger gewährleistet ist.

Gemeinde Holle

Rathaus, Am Thie 1, 31188 Holle

Tel.: 0 50 62 / 90 84-0

Fax: 0 50 62 / 90 84-29

Mail: gemeinde@holle.de

www.holle.de

1. Bauabschnitt hat begonnen

Sprechzeiten der Verwaltung:

Montag 09.00 - 12.00 Uhr

Dienstag 13.30 - 16.00 Uhr

Mittwoch geschlossen

Donnerstag 14.00 - 18.00 Uhr

Neugestaltung des

Thieplatzes in Holle

Bauarbeiten auf dem Thieplatz

Rechtsbehelfsbelehrung:

Gegen die Steuerfestsetzung kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe

Klage beim Verwaltungsgericht Hannover, Leonhardtstraße

15 in 30175 Hannover erhoben werden.

Hinweis zur Rechtsbehelfsbelehrung

Das Klageverfahren vor dem Verwaltungsgericht ist kostenpflichtig.

Ich empfehle Ihnen deshalb, sich vor Klageeinreichung wegen einer

möglichen Klärung des Sachverhaltes mit dem zuständigen Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin

in Verbindung zu setzen.

Ich weise jedoch darauf hin, dass eine solche Kontaktaufnahme den

Fristablauf nicht hemmt.

Holle, den 11.01.2022

Falk-Olaf Hoppe, Bürgermeister

Wichtige Hinweise zum Schneeräumen und Streuen

Vor Beginn des Winters macht die Gemeinde Holle auf

die Bestimmungen zur Straßenreinigung aufmerksam.

Danach ist der jeweilige Grundstückseigentümer zur

Straßenreinigung und zum Winterdienst verpflichtet.

5.) Das Schneeräumen und Streuen nach den Ziffern 1) bis 4) ist bis 21

Uhr bei Bedarf zu wiederholen.

6.) Zur Beseitigung von Eis und Schnee dürfen Chemikalien nicht verwendet

werden, Streusalz nur an gefährlichen Stellen an Gehwegen

einschließlich gemeinsamer Geh- und Radwege, wie z. B. Treppen,

Rampen, Brückenauf- und -abgänge, starken Gefälle- oder Steigungsstrecken

oder ähnlichen Gehwegabschnitten, wenn mit anderen

Mitteln oder unzumutbarem Aufwand die Glätte nicht ausreichend

beseitigt werden kann. Baumscheiben und begrünte Flächen dürfen

nicht mit Streusalz bestreut und salzhaltiger Schnee darf auf ihnen

nicht gelagert werden.

7.) Bei eintretendem Tauwetter sind die Gehwege einschließlich gemeinsamer

Rad- und Gehwege und die Fußgängerüberwege von dem

vorhandenen Eis zu befreien. Rückstände von Streumaterial sind zu

beseitigen, wenn Glättegefahr nicht mehr besteht.

Außerdem wird darum gebeten, Fahrzeuge auf den grundstückseigenen

Einstellplätzen oder in Garagen abzustellen, damit die Räum- und

Streufahrzeuge sowie Rettungsfahrzeuge die Straße ungehindert befahren

können.

Holle, 15.11.2021

Falk-Olaf Hoppe, Bürgermeister

Seit dem September 2018 befassen

sich die politischen Gremien

der Gemeinde mit der Umgestaltung

des Thieplatzes in Holle. Ziel

des Projektes ist, eine neue attraktive

und zeitgemäße neue Ortsmitte

in Holle zu schaffen, einen

repräsentativen Platz als Aushängeschild

für die Gemeinde Holle.

Nach langen und auch kontroversen

Diskussionen hat der Verwaltungsausschuss

der Gemeinde

am 09.07.2020 den Auftrag

für den 1. Bauabschnitt beschlossen.

Mit den Arbeiten wurde nun

begonnen. Dabei wird die Zuwegung

von der Marktstraße und

der Bertholdstraße erneuert. Die

Treppenanlage von der Bertholdstraße

wird neugestaltet, der Fußweg

vor dem Rathaus erweitert

und eine Podestfläche am Eingang

Bertholdstraße errichtet,

die als Bühne verwendet werden

kann. Auch der alte Zaun vor dem

Rathaus wurde bereits demontiert

und wird wieder instandgesetzt.

Die Fällung eines Baumes

auf dem Thieplatz im Vorfeld

dieser Arbeiten hat dabei nichts

mit der Gestaltung des Platzes

zu tun, sondern ist krankheitsbedingt

und ihm Rahmen der Verkehrssicherungspflicht

erfolgt.

Damit folgte die Gemeindeverwaltung

einer Einschätzung eines

Bausachverständigen.

Die Maßnahmen zur Neugestaltung

des Thieplatzes werden

im Rahmen der Dorferneuerung

von der Integrierten Ländlichen

Entwicklung (ILE) mit einem Zuschuss

von 63% gefördert. Die Kosten

des 1. Bauabschnittes belaufen

sich dabei auf ca. 200.000 Euro,

die Dauer der Baumaßnahme beträgt

je nach Witterungsverhältnissen

ungefähr 2 Monate.

Viele Details aus der langen Geschichte von Schloss Derneburg

Am 18. Dezember war es endlich

soweit. Der Heersumer Heinz-Peter

Gerber konnte nach vier Jahren

Vorbereitungszeit im Kreis vieler

Unterstützer und Vertretern der

Gemeinde und Ortsteile sein neues

Buch über Schloss Derneburg

und den Laves-Kulturpfad in dem

historischen Kreuzgang vorstellen.

Frau Marie Dann begrüßte die

Teilnehmer des Schlosses im Namen

der Hall Art Foundation. Sie

erzählte, dass Herr Hall sich bei der

ersten Vorstellung des Buches sofort

bereit erklärt hatte, die Mitherausgeberschaft

zu übernehmen.

Da das Buch von Gerber den

Einwohnern der Gemeinde Holle

gewidmet ist, ließ es sich Bürgermeister

Falk-Olaf Hoppe natürlich

nicht nehmen, in seinem Grußwort

das besondere Verhältnis

und die Verbundenheit der Gemeinde

mit dem Schloss herauszustellen.

Er betonte, dass mit der

Hall Art Foundation Einigkeit über

die Entwicklung eines sanften

Tourismus besteht, der aus Derneburg

kein Disneyland macht,

Historisches Buch über Schloss Derneburg im Kreuzgang vorgestellt

sondern die Schönheit und Besonderheit

des Ortes für die Einwohner

und die Besucher erhält.

Herr Sven Abromeit vom Verlag

Gebrüder Gerstenberg berichtete

über die einzelnen Arbeitsphasen

bei der Entstehung des Buches.

Gerade in der letzten Zeit erschwerten

auch die Corona-Bedingungen

mit Papierknappheit und

steigenden Kosten das Projekt. Er

betonte noch einmal die Hartnäckigkeit,

mit der Gerber das Projekt

verfolgt hat, damit letztlich

alle Themen rund um das Schloss

zu einer gemeinsamen Geschichte

zusammengeführt werden

konnten.

Bei der anschließenden Buchvorstellung

präsentierte Heinz-

Peter Gerber einige noch nicht so

bekannte Details aus der Derneburger

Schlossgeschichte aus historischen

Textquellen, die Eingang

in das neue Buch gefunden haben.

So wird u.a. berichtet, wie denn zu

Zeiten Graf Münsters die Empfänge

der Gäste im Schloss stattgefunden

haben. Oder wie der frisch

vermählte Fürst Georg Herbert zu

Münster mit seiner angetrauten

Bürgermeister Hoppe und Heinz-Peter Gerber nach der Buchpräsentation im

Teesalon und Buchshop des Schlosses bei der „Autogrammstunde“

russischen Prinzessin Alexandrine

Galitzin nach Derneburg kam,

um hier seine Flitterwochen zu

verbringen.

Zur neueren Geschichte zählen

die archäologischen Rettungsgrabungen

im Kreuzgang während

der 10-jährigen Renovierungsarbeiten

der Hall Art Foundation.

Erstmals sind die Ergebnisse der

Grabung mit den Funden veröffentlicht.

Auch die Neugestaltung

der Wasserlandschaft rund um die

Teiche durch die Paul-Feindt-Stiftung

fehlt ebenso wenig wie die

Beschreibung der Bauten, die auf

dem Rundwanderweg des Laves-

Kulturpfades zu finden sind.

Zum Abschluss galt der Dank

aller Gäste der Küchen- und Service-Crew

des Schlosses für die

aufmerksame Bewirtung mit kleinen

Köstlichkeiten während der

Buchpräsentation, die auch Dank

den Corona 2G-plus Bedingungen

überhaupt durchgeführt werden

konnte.

Für eine größere Buchpräsentation

mit Lichtbildervortrag sind

bereits zwei Termine im Frühjahr

zur Wiedereröffnung des Glashauses

geplant. Weitere Informationen

zu den Terminen folgen.


28. Januar 2022

Neue Termine im Januar und Februar

Test- und Impfangebote in der Gemeinde Holle

Jetzt sind es schon fast 2 Jahre, in

denen die Bevölkerung mit den

Folgen des Corona-Virus lebt.

Alle mussten sich schon mehrmals

stark einschränken, um die

Verbreitung des Virus zu verlangsamen

und es gab auch Zeiten, in

denen das Leben fast wieder normal

war. Inzwischen hat uns die

5. Corona-Welle erreicht und fordert

unser Durchhaltevermögen

und ein konsequentes Handeln

der Verantwortlichen. Es droht

schon wieder eine kritische Lage

mit höchster Inzidenz und einer

drohenden Überlastung unseres

Gesundheitssystems.

In den ersten Coronawellen

hat die Gemeinde Holle in der

Mohldberghalle ein Impfzentrum

aufgebaut, um vor allem die gefährdeten

älteren Bürgerinnen

und Bürger zu impfen. Jetzt, da

diese Altersstufe meist schon das

dritte Mal geimpft wurde, gilt es,

allen, die eine Boosterimpfung

oder eine Erstimpfung brauchen,

so schnell wie möglich zu versorgen.

Außerdem bedarf es einer

größeren Versorgung mit kostenlosen

Schnelltests, auch um die

2G+ Regeln einhalten zu können.

Die Gemeinde Holle reagiert

auf diese Entwicklung und hat

seit dem 3. Dezember das Testzentrum

des DRK am Bahnhof

65 Bürgerinnen und Bürger aus

der Region „nette innerste“ haben

sich im Rahmen einer Online-

Konferenz eingefunden, um sich

gemeinsam über LEADER zu informieren.

Eingeladen hatten

dazu Michael Schmidt und Ole

Bartels von der Amtshof Eicklingen

Planungsgesellschaft, die die

Aufgabe übertragen bekommen

haben, mit den Menschen vor Ort

das Regionale Entwicklungskonzept

(REK) für die neue EU-Förderperiode

2023 – 2027 aufzustellen.

Die Region „nette-innerste“

besteht aus den beiden Städten

Bad Salzdetfurth und Bockenem

sowie den Gemeinden Diekholzen,

Holle, Schellerten und

Söhlde.

Michael Schmidt stellte in seinem

Vortrag die Besonderheiten

der LEADER-Methode vor. LEADER

beschreibt demnach „die einzigartige

Möglichkeit für die Regionen,

selbst zu entscheiden, wofür

Fördergelder der EU vor Ort eingesetzt

werden“, so Schmidt.

Anders als bei allen anderen

Holle wieder geöffnet. Unabhängig

vom Impf- oder Genesenenstatus

haben hier alle

Bürgerinnen und Bürger mindestens

einmal pro Woche Anspruch

auf einen kostenlosen Schnelltest

(PoC-Test).

Die Gemeinde Holle baut

seit Dezember auch die lokalen

Impfangebote in der Gemeinde

weiter aus. Neben den Arztpraxen,

die Impftermine vergeben,

hat die Gemeinde Holle in Zusammenarbeit

mit dem Landkreis Hildesheim

dafür gesorgt, dass der

Impfbus des ASB immer wieder in

die Gemeinde Holle kommt, um

Fällung und Neubepflanzung der Kastanienallee in Derneburg

Die Kastanienallee ist das Aushängeschild

von Derneburg. Jeder Besucher

und Heimkehrer freut sich

jedes Mal aufs Neue über die

prächtige, langgezogene Baumallee.

Doch leider sind seit Jahren

viele der Kastanien krank und drohen

umzustürzen.

Die Kastanien sind von der Rosskastanien-Miniermotte

befallen,

die für eine frühe Bräunung der

Blätter bereits im Sommer sorgt.

Bäume, die über Jahre unter Befall

mit der Rosskastanien-Miniermotte

leiden, sind geschwächt und

Förderprogrammen, entscheiden

bei LEADER durch den sogenannten

Bottom-up-Ansatz Bürgerinnen

und Bürger

selbst darüber, welche Projekte

unterstützt und auch in welcher

Höhe die Fördermittel bereitgestellt

werden sollen.

Bockenems Bürgermeister Rainer

Block übermittelte die Grußworte

von Landrat Bernd Lynack

und bekräftigte die große Chance,

die sich der Region mit LEA-

DER biete. Er freute sich über

die vielen Teilnehmerinnen und

Teilnehmer, die sich aus allen

Teilen der Region dazugeschaltet

Offene Impfaktion in Sottrum

den Bürgerinnen und Bürgern die

Möglichkeit zu geben, sich spontan

und ohne großen Aufwand

impfen zu lassen.

Die erste Impfaktion mit dem

Impfbus am 10. Dezember in Sottrum

war ein voller Erfolg. Schon

früh am Morgen bildete sich eine

lange Schlange von Menschen,

die auf ihre Impfung warteten.

Allein an diesem Tag konnten

insgesamt 401 Personen geimpft

werden, darunter Erstimpfungen

und Boosterimpfungen.

Zwischen Weihnachten und

Neujahr kam der Impfbus noch

2-mal in die Gemeinde Holle und

Befall der Kastanien durch die Miniermotte

werden dadurch anfällig für Pilze

und andere Krankheitserreger.

Kastanienallee im Sommer

Bäume, die umzufallen drohen,

müssen von der Gemeinde Holle

hatten. Dem stimmten auch seine

Amtskollegen aus den anderen

fünf Kommunen der Region

zu. Das sei ein gutes Zeichen für

die künftige Zusammenarbeit

auf regionaler Ebene.

Zum Ende der Veranstaltung

wies Schmidt noch auf die Bedeutung

der sogenannten Lokalen

Aktionsgruppe (LAG) hin, die

den Prozess später steuern wird.

Je vielfältiger und bunter die

Gruppe ist, umso größer ist die

Wahrscheinlichkeit, dass das Regionale

Entwicklungskonzept

am Ende auch die tatsächlichen

Bedarfe der Region beschreibt.

im neuen Jahr gibt es Anfang Februar

einen Impftermin in Derneburg

am

• Dienstag, 01.02.2022 – Derneburg

von 13.00 bis 18.00 Uhr im

Dorfhaus Derneburg

Zu dem Impftermin ist ein

gültiger Ausweis und – wenn

vorhanden – das Impfbuch mitzubringen.

Durchgeführt werden

Erst-, Zweitimpfungen und

Boosterimpfungen ab Vollendung

des 12. Lebensjahres gem.

StiKo-Empfehlung (frühestens 3

Monate nach der Grundimmunisierung).

Für einen zügigen Ablauf

empfiehlt es sich, den für

die Erstimpfung notwendigen

Anamnese- sowie den Einwilligungs-

und Aufklärungsbogen

bereits ausgefüllt mitzubringen.

Die Dokumente stehen auf der

Website des RKI zum Download

zur Verfügung

Die Gemeinde Holle war eine

der ersten Kommunen im Landkreis

Hildesheim, die von dem

Impfbus angefahren wurden. Die

Aktion wurde von der Gemeinde

durch ihre Mitarbeiter/innen

und die Freiwillige Feuerwehr

Sottrum unterstützt. Der Dank

der Gemeinde Holle geht an alle

Mitarbeiter/innen und Unterstützer/innen,

die diese Impfaktion

ermöglicht haben.

Erfolgreicher Auftakt in der Region „nette innerste“ bei der Bewerbung als LEADER-Region

„LEADER, wir kommen!“

Bildquelle: Volker Lannert/DVS

aufgrund der Verkehrssicherungspflicht

entfernt werden. Akut sind

6 Bäume in der Allee betroffen und

werden in den nächsten Wochen

im Auftrag der Gemeinde Holle

gefällt.

Ziel der Gemeinde Holle in

Zusammenarbeit mit der Unteren

Denkmalschutzbehörde des

Landkreises Hildesheim ist der

langfristige Erhalt der Allee. In

Abstimmung mit der Denkmalschutzbehörde

wird im Herbst dieses

Jahres eine Ersatzbepflanzung

durchgeführt.

Bei den vier geplanten Folgeveranstaltungen,

in denen im

Rahmen von Workshops unterschiedliche

Inhalte des Konzeptes

erarbeitet werden sollen,

sind daher erneut alle Menschen

in der Region aufgerufen

mitzumachen. Weitere Informationen

über LEADER sowie Anmeldemöglichkeiten

unter www.

nette-innerste.de

Die weitere Termine, wobei

noch aussteht, ob sie wieder Online

stattfinden werden:

• Workshop 2

• am 01.03.2022 um 18 Uhr in

Söhlde

• Sondierung neuer Themen- und

Handlungsfelder

• Workshop 3

• am 21.03.2022 um 18 Uhr in

Schellerten

• Aufgaben und Zusammensetzung

der Lokale Aktionsgruppe

• Abschlussveranstaltung

• am 19.04.2022 um 18 Uhr in

Bockenem

• Vorstellung und Beschluss des

REK 2023 – 2027

Wir gratulieren

Geburtstage

02.02. Gerhard Blume, Feldstraße 8, Heersum 83 Jahre

07.02. Karla Ohlendorf, Feldstraße 11, Heersum 82 Jahre

09.02. Hans-Jürgen Krause, Maateweg 7, Holle 90 Jahre

20.02. Anna Schilling, Hillenstraße 2, Luttrum 90 Jahre

Hinweis: Wenn eine Veröffentlichung in dieser Rubrik

(Hohe Geburtstage, Ehejubiläen) erwünscht wird, bitten wir

rechtzeitig um Benachrichtigung (ca. drei Wochen vor dem

Termin). Gemeinde Holle, Tel. 05062 9084-13 (Frau Bilek).

Die Einverständniserklärung bezüglich der Veröffentlichung in der

Gemeindezeitung sowie im Internet liegt vor.

6-spuriger Ausbau der A7

Stand der Brückensanierung

Die Autobahnen A7 und A39

durchqueren die Gemeinde Holle

und sorgen für eine sehr gute

Verkehrsanbindung der Gemeinde

Holle an die Ballungszentren.

Mit dem sechsspurigen Ausbau

der A7 und dem Umbau des Salzgitterdreiecks

ist die Gemeinde

Holle über einen langen Zeitraum

von den Sanierungsarbeiten

betroffen. Umleitungen,

Sperrungen und die Verkehrsbelastungen

bei Stau betreffen das

Gemeindegebiet stark.

Im Zuge des Ausbaus müssen

auch alle Brücken, die über die

erweiterte Autobahn führen,

erneuert werden. Darunter die

große Wöhlertalbrücke und die 2

Brücken von Holle nach Grasdorf,

Die Abfrage an die Holler Bürgerinnen

und Bürger „Wo fehlt die

notwendige Straßenbeleuchtung“

wird bis zum 15.03.2022

verlängert.

Mit der Aktion „Licht und

Sicht in Holle“ hat sich die Gemeindeverwaltung

zum Ziel

gesetzt, unzureichende beleuchtete

Straßen und Wege im Gemeindegebiet

zu identifizieren

und wenn möglich, Abhilfe zu

schaffen.

Hierzu bitte die Gemeindeverwaltung

die Bürgerinnen

und Bürger, entsprechende

Bereiche an die Mailadresse:

strassenbeleuchtung@holle.de

dem Rathaus anzuzeigen. Nach

Prüfung, Priorisierung und nach

Verfügbarkeit der Mittel sollen

die L493 und die K306. Die Wöhlertalbrücke

und die Brücke Am

Rolande in Grasdorf sind schon

seit Jahren in Arbeit. Die Autobahn

AG plant den Abschluss der

Arbeiten an den beiden Brücken

bis spätestens zum Ende dieses

Jahres.

Die Brücke auf dem landwirtschaftlichen

Weg hinter dem

Neubaugebiet Holle Nord wird

abgerissen und nicht wieder

aufgebaut. Der Zugang zu den

Feldern ist weiterhin über die

Bindersche Straße und über die

Autobahn von Holle nach Binder

möglich. Diese Arbeiten beginnen

ab dem 6. Januar 2022 und

dauern voraussichtlich bis Anfang

2026.

Wo fehlt die notwendige Straßenbeleuchtung?

Die Aktion „Licht und Sicht

in Holle“ wird verlängert

Wie Sie auf diesen Seiten sehen

können, haben wir die Darstellung

der Nachrichten aus dem

Rathaus Holle neu gestaltet.

Wir wollen alle Informationen

aus dem Rathaus übersichtlich

und zusammenhängend

auf mehreren Seiten darstellen.

Dabei gibt es einen Unterschied

zwischen den Amtlichen

Bekanntmachungen, zu denen

wir in voller Länge gesetzlich

verpflichtet sind. Die Bekanntmachungen

werden in dem

hellblau hinterlegten Kasten

Historische Lampe in Derneburg

die dunklen Bereiche nach und

nach verschwinden.

Nachrichten aus dem

Rathaus im neuen Layout

veröffentlicht.

Mit den Artikeln über die Gemeinde

Holle werden wir kontinuierlich

über die Arbeit der

Verwaltung berichten und die

Themen vorstellen, mit denen

sich das Rathaus und seine Mitarbeiter/innen

beschäftigen.

Wir wollen damit mehr Transparenz

und Öffentlichkeit erreichen

und freuen uns auf Ihre

Rückmeldung zu dem neuen

Layout und den Inhalten.

Falk-Olaf Hoppe,

Bürgermeister


4

28. Januar 2022

Vereinbaren

Sie jetzt

einen Termin

Mit Kreditgebern

auf Augenhöhe kommunizieren

✔ Mittelstandsfinanzierung

✔ Baufinanzierung

✔ Existenzgründerberatung

Ann-Christine Kucera

Mozartstr. 1

31141 Hildesheim

0163 – 763 94 99

info@bankverstand.de

www.bankverstand.de

Dachdeckermeisterbetrieb

Thomas Smatloch

Ihr Dachdeckerteam rund ums Dach

Dach-, Neu- u. Umdeckung, Flachdachabdichtungen,

Fassaden- u. Schornsteinbekleidung, Gerüstverleih,

Klempnerarbeiten, Einbau von Wohnraum-Dachfenstern,

Reparaturen, Notdienst

Heerstr. 39 · 31174 Farmsen · Tel. 05123 / 4 00 82 22

Mobil 0151-19645038 · Fax 05123 / 4 00 82 00

Zur Rast 40

38271 Baddeckenstedt

Tel: 05345 229

AM 14. FEBRUAR IST

VALENTINSTAG

Machen Sie Ihren Liebsten eine

Freude. Bei uns fi nden Sie viele

Geschenkideen.

Um Wartezeiten zu verringern,

können Sie gerne telefonisch bei

uns vorbestellen!

EP:Fütterer

Electronic Partner

Meisterbetrieb für Elektrogeräte- u. Gebäudetechnik

Unsere Serviceleistungen:

• Elektrohausgeräte

• • SAT- • SAT- und und TV-Anlagen

• Fachberatung, • Ausstellung, Kundendienst

31134 Hildesheim · Bahnhofsallee · 12 12

Telefon (0 (0 51 51 21) 21) 1 24 1 24 02 02 · www.ep-fuetterer.de

· Rückblick und Worte des Dankes an Förder/-innen, Begeisterte und vielleicht zukünftige Fans:

Bläsercorps Hackenstedt geht mit

Zuversicht musikalischen Weg weiter

Hackenstedt (r). Wir möchten

allen Förder/-innen und

Begeisterten des Bläsercorps

zu Beginn des neuen Jahres

alles Gute wünschen und ein

Wort des Dankes sagen für die

Unterstützung und Förderung,

besonders in den letzten zwei

Jahren.

Stets unter den besonderen

Gegebenheiten, begleitet von

immer wieder neuen Regelungen,

hat uns diese Zeit der

Pandemie allen eine neue Fähigkeit

aufgezeigt: Flexibilität

und Anpassungsfähigkeit.

Trotz der ersten lockdownbedingten

Probenpause zu

Beginn des Jahres 2020 haben

wir verschiedene, digitale Aktionen

durchgeführt und diese

ins Netz gestellt.

Mit den wärmeren Monaten

konnten wir unseren Probenort,

schnell angepasst an die

neuen Regeln, auf dem Sportplatz

in Hackenstedt stattfinden

lassen. So konnten auch

die Hackenstedter bei richtiger

Windrichtung von unserer Musik

begleitet werden.

Trotz des Verzichts auf seit

Jahrzehnten bestehenden musikalischen

Traditionen, wie das

Maiwecken, das Himmelfahrtskonzert

und das Herbstkonzert,

sind wir unseren musikalischen

Weg mit Zuversicht weiter gegangen.

Ihr, unsere Förderer und

Freunde, seid uns in dieser

schweren Zeit weiterhin treu

geblieben und habt maßgeblich

mit Eurer Unterstützung

dazu beigetragen, dass wir bisher

immer noch weiter proben,

musizieren und im Rahmen des

Möglichen die Vereinsarbeit

weiterführen können. Dafür

möchten wir uns in besonderer

Weise bedanken.

Im Verlauf des Jahres und

dem Einzug der kälteren Jahreszeit

sind wir, nach kurzer

Stippvisite im Dorfgemeinschaftshaus,

auf digitale Proben

umgestiegen. Dies war im

ersten Moment ungewohnt,

aber hat uns musikalisch zusammengehalten

und weitergebracht.

Die Highlights des Jahres

2020 waren sicherlich die Gottesdienste

in Hackenstedt zu

Himmelfahrt, die Musik zum

Advent und die musikalische

Begleitung des Gottesdienstes

durch das Bläsercorps an Hei-

Ein Bildergruß als erste gemeinsame Aktion im ersten Lockdown der Pandemie.

ligabend im Open-Air-Format.

2021 setzten wir unsere digitalen

Proben fort, bis wir im

frühen Sommer wieder auf dem

Sportplatz musizieren durften.

Einige wenige Auftritte konnten

in den Sommermonaten

stattfinden, Gottesdienste

im open-Air-Format, wie ein

Weinberggottesdienst oder der

Gottesdienst zu Erntedank in

Sillium. Auch althergebrachte

Engagements, wie die, zum

Volkstrauertag in Burgdorf,

Hackenstedt, Grasdorf und Derneburg

konnten wir ebenfalls

wieder wahrnehmen. Besonders

schön, war die gemeinsame Musik

im Dorf mit dem Männergesangverein

Hackenstedt im Juni.

Die Freude am gemeinsamen

Musizieren war immer zu spüren

und ist ganz gewiss ein

Grund für unseren Zusammenhalt

und unsere Anpassungsfähigkeit,

die uns durch die

bisherige Coronazeit begleitet

hat. Das Zusammenkommen

für die wöchentlichen Proben

ist in dieser Zeit zu einem willkommenen

Ritual geworden,

welches uns ein Stück Normalität

wiedergebracht hat

und damit verbunden auch ein

bisschen Hoffnung.

Für 2022 wünschen wir uns,

diese Freude und Begeisterung

wieder weitergeben zu können

an Euch, unsere Förderer,

Freunde und Zuhörer. Wir

freuen uns auf ein Jahr mit

hoffentlich vielen Auftritten,

einem Oktoberfest und weiteren

fruchtbaren Proben. Wenn

möglich, nicht mehr pandemiebedingt

digital, aber gerne

gemeinsam im Dorfgemeinschaftshaus

in Hackenstedt

oder auf dem Hackenstedter

Sportplatz.

Digital möchten wir jedoch

den einen oder anderen

dazu einladen, einmal

hereinzuschauen, was es so

bei Facebook oder Ins tagram

vom Bläsercorps oder auf unserer

Website https://www.

bläsercorps-hackenstedt.de in

der Zwischenzeit zu entdecken

gibt.

Der Vorstand des Bläsercorps

Hackenstedt sagt im Namen aller

Musiker/-innen nochmals

herzlichen Dank, wünscht alles

erdenklich Gute, für ein gesundes,

musikalisches Jahr 2022

und freut sich auf ein Wiedersehen

mit Ihnen und Euch bei

hoffentlich wieder vielen kulturellen

Ereignissen des Bläsercorps

Hackenstedt.

Joachim Hartz

Platter 45-2.indd 1

14.05.2007 9:41:16 Uhr

KIRCHENMELDUNGEN

APOTHEKEN NOTDIENST

Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Holle

Nächste Ausgabe: Fr., 25.02.2022

Redaktioneller Einsendeschluss: Di., 15.02., 12 Uhr

Anzeigenschluss:

Mi., 16.02., 12 Uhr

Impressum

Auflage:

Herausgeber:

Geschäftsführer:

Anschrift:

Anzeigenberatung:

Qualität und Technik:

Vertrieb:

Rechnungswesen,

Verwaltung:

Druck:

3.370 Exemplare

Monatlich kostenlos für alle Haushalte

Gleitz GmbH

Karl-Heinz Gleitz

Landwehr 18 a, 31185 Söhlde / OT Nettlingen

Tel.: 0 51 23 / 40 62 7 - 0, Fax: 40 62 7 - 90

E-Mail: info@gleitz-online.de

Ines Gremmel, Werner Klaus, Julian Nussel,

Oliver Kroll (Leitung), Elena Franke, Marion Glawion,

Daria-Sue Göhr, Tomas Linz, Hannah Louisa Meißner

Martina Claus, Birgit Hellmund

Else Pape-Gleitz, Gisela Günther

DRUCKHAUS WITTICH KG

Industriestraße 9 – 11

36358 Herbstein

Erscheinungsdaten und weitere Infos unter www.gleitz-online.de

Gleitz GmbH – Gemeindeblätter mit Format:

Algermissener Gemeindebote, Der Diekholzener, Der Vechelder,

Der Wendeburger, Glück Auf Lengede, Giesener Gemeindebote,

Harsumer Rundschau, Hohenhamelner Kurier,

Holler Nachrichten, Ilseder Nachrichten, Kehrwieder (Söhlde),

Samtgemeindebote (Baddeckenstedt) und Schellerter Bote

Ev.-luth. Kirchengemeinden der Region Holle: Sa., 29.1., Sottrum:

10 Uhr (Team). So., 30.1., Luttrum: 10 Uhr GD. Mi., 2.2., Grasdorf:

18 Uhr GD. So., 6.2., Heersum: 9.30 Uhr AbendmahlsGD (Achtung:

Zeitänderung!); Holle: 10 Uhr GD mit Kita; Hackenstedt: 10.30 Uhr

KinderGD. So., 13.2., Sillium: 9.30 Uhr GD; Sottrum: 10.45 Uhr GD.

Das in Luttrum geplante Winterkonzert entfällt! Fr., 18.2., Hackenstedt:

19.15 Uhr Taizé-Andacht. So., 20.2., Grasdorf: 9.30 Uhr GD;

Heersum: 10.45 Uhr GD; Holle: 10.45 Uhr GD. Sa., 26.2., Sottrum: 10

Uhr Kinderkirche. So., 27.2., Sottrum: 10 Uhr GD.

Hinweis: Dies ist eine vorläufige Planung. Kurzfristige Änderungen

aufgrund der Corona-Situation sind jederzeit möglich!

Kath. Kirchengemeinde Wohldenberg – Gottesdienste

(S=Sottrum, H=Henneckenrode, G=Grasdorf, B=Baddeckenstedt,

W=Wohldenberg) W: 11 Uhr SonntagsGD(2G) ; G: freitags um 17

Uhr statt) S+B: 17 Uhr! (Winterzeit) Hl. Messe im Wechsel.

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise in unserem Wochenblatt,

das in den Kirchen ausliegt und die aktuellen Meldungen auf

unserer Homepage www.wohldenberg.de. Alle Termine sind unter

Vorbehalt. Gern nehmen wir Ihre Anmeldung zu den Gottesdiensten

im Pfarrbüro entgegen 05062 1807. .

www.gleitz-online.de

Apotheken-Notdienst 24 h

Festnetz: 0800 0022833, Handy: 22833 (69 ct/Min.)

oder unter www.apotheken.de

ÄRZTLICHER NOTDIENST

Notruf für Notarzt, Rettungsdienst und Feuerwehr: 112

Ärztlicher Bereitschaftsdienst und

Notfallsprechstunde Helios Klinikum Hildesheim: 116117

Montag, Dienstag und Donnerstag 19 bis 23 Uhr

Mittwoch und Freitag 15 bis 23 Uhr,

Samstag, Sonn- und Feiertage 9 bis 23 Uhr

TerminServiceStelle der Kassenärztlichen Vereinigung

(Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr): 0511 56999793

oder unter www.meinfacharzttermin.de

Kinderklinik des Klinikums Hildesheim: 05121 8942020

(Ambulanter Notdienst)

Mittwoch 16 bis 20 Uhr,

Samstag, Sonn- und Feiertage 10 bis 13 Uhr und 15 bis 19 Uhr

ZAHNÄRZTLICHER NOTDIENST

Zahnärztliche Notfallbereitschaft: 05121 4080505

(an Wochenenden und Feiertagen)


28. Januar 2022 5

Kirchenvorstand Heersum:

Kanzelrede in

Heersum abgesagt

Heersum (r). Die Kanzelrede

am Sonntag, 6. Februar 2022,

des ehemaligen Ministerpräsidenten

und Außenministers

Sigmar Gabriel musste aus Pandemiegründen

abgesagt werden.

Der Kirchenvorstand bietet

dafür am 6. Februar um 9.30

Uhr einen Abendmahl Gottesdienst

an, alles unter den Coronaregeln.

Prädikant Mathias Klein wird

diesen Gottesdienst leiten.

Günter Gondeck

Holler Firlefanz dankt der Sparkasse Hildesheim:

Wir freuen uns über

Spende „Heimatherzen“

Holle (r). Das Erwachsenentheater

mit der Komödie

„Wochenend-Affären“ ist zum

Ende des Jahres 2021 mit Erfolg

abgeschlossen worden.

Viele Theaterbesucher haben

trotz der verschärften Coronabedingungen

unsere Vorstellungen

besucht. Alle hatten

einen unbeschwerten, lustigen

Abend.

Das Firlefanzteam bereitet

sich jetzt für die neue Theatersaison

vor mit dem Weihnachtsmärchen,

Premiere

im November 2022. Für den

aufwändigen Bühnenbau des

Kinder- und Jugendtheaters

benötigen wir zwei neue Maschinen.

Unsere alte Unterflurkreissäge

ist defekt und

nicht mehr reparabel. Diese

Maschine müsste ersetzt werden.

Ganz neu benötigen wir

für den Bühnenbau einen Abbricht-

und Dickenhobel.

Die Sparkasse Hildesheim

hat uns über die Plattform –

Heimatherzen – schon mit einer

Spende unterstützt, dafür

danken wir ganz herzlich. Jedoch

um die Anschaffung realisieren

zu können, benötigen

wir noch einige Spenden. Beide

Projekte sind auf der Homepage

der Sparkasse unter www.

heimatherzen.de, Kunst und

Kultur zu finden. Unterstützen

Sie unsere Projekte (Unterflurkreissäge

und Abbricht- und

Dickenhobel).

Kerstin Jürgens

CDU Holle wählt Kandidaten für den Landtag:

Virtuelle

Aufstellungsversammlung

Holle (r). Bei der Wahlkreismitgliederversammlung

am

Samstag, 15. Januar, wurde die

Direktkandidatin zur Wahl des

Niedersächsischen Landtages

im Wahlkreis 22, Sarstedt-Bad

Salzdetfurth, aufgestellt. Wegen

der Pandemielage hatte sich der

Kreisvorstand für eine virtuelle

Aufstellungsversammlung

über das Videokonferenzsystem

Zoom mit schriftlicher Schlussabstimmung

entschieden.

Um 12 Uhr startete die virtuelle

Versammlung, bei der

Anke von Gadenstedt und Andreas

Koschorrek für den Landtagswahlkreis

22, Sarstedt-Bad

Salzdetfurth, vorgeschlagen

wurden. Beide hatten online die

Möglichkeit, sich als Kandidaten

zu präsentieren und ihre Ziele

darzulegen.

Danach fuhren die Holler

CDU-Mitglieder nach Hildesheim,

wo im Foyer der Halle 39

von 14 bis 18 Uhr die geheime

Wahl erfolgte. Nach der Auszählung

der Stimmen wurde

die Mitgliederversammlung in

digitaler Form um 19 Uhr fortgesetzt,

bei der Anke von Gadenstedt

als Kandidatin für die

Landtagswahl bekanntgegeben

wurde. Wir wünschen Anke von

Gadenstedt alles Gute für den

anstehenden Wahlkampf.

Tanja Ollesch

Ab dem 15.01. sind wir zurück!

Ab dem 15.01. sind wir zurück!

Lieferservice:

Bestellung unter 05121 7413174

Bestellung unter

Bestellung unter

Bestellung 05121-74 131 unter 74

05121-74 131 74

05121-74 131 74

Zunächst nur mit Abholung

Zunächst nur mit Abholung

Zunächst nur mit Abholung

und Lieferservice

und Lieferservice

und Lieferservice

Memo

Pizza Und vieles Pasta

mehr.

* *

*

Und vieles mehr.

Und vieles mehr.

Wir kochen für Sie mit viel Liebe und den besten Zutaten

Wir kochen für Sie mit viel Liebe und den besten Zutaten

Wir kochen *Immer für Sie frisch mit*Bevorzugt viel Liebe und BIO-Produkte

den besten Zutaten

*Immer frisch *Bevorzugt BIO-Produkte

*Immer *Pizzamehl: frisch *Bevorzugt Original aus BIO-Produkte Italien

*Pizzamehl: Original aus Italien

Besondere *Pizzamehl: Wünsche Original erfüllen aus Italien wir gern!

Besondere Wünsche erfüllen wir gern!

Besondere Wünsche erfüllen wir gern!

Unsere Öffnungszeiten:

Unsere Öffnungszeiten:

Mo., Mi., Do. und Unsere Fr. 12.00 Öffnungszeiten:

–14.30 und 17.00 –22.00 Uhr

Mo., Mi., Do. und Fr. 12.00 –14.30 und 17.00 –22.00 Uhr

Samstag Mo., Mi., &Sonntag Do. und Fr. 12.00 –22.00 –14.30Uhr und· Dienstag 17.00 –22.00 Ruhetag Uhr

Samstag &Sonntag 12.00 –22.00 Uhr Dienstag Ruhetag

Unsere Samstag Speisekarte &Sonntagfinden 12.00 –22.00 Sie Uhr Besuchen · Dienstag Sie Ruhetag

Unsere Speisekarte finden Sie Besuchen Sie

unter: Unsere www.memo-hildesheim.de

Speisekarte finden Sie Sie uns Besuchen auch auf Sie

uns auch auf

unter: www.memo-hildesheim.de uns auch auf

FAMILIEN- UND PRIVATANZEIGEN

Holle, im Januar 2022

Am 1. Januar 2022 hat unser Tennisfreund

Norbert Dindas

im 89. Lebensjahr seinen geliebten

Tennisschläger zur Seite gelegt.

Wir, seine Tennisfreunde vom Holler TV,

werden seine fröhliche Art sehr vermissen.

Bernd, Gerd, Hans-Adolf,

Horst-Günther, Karl-Heinz, Lutz,

Manfred, Rolf und Tommi

In schweren Stunden

Persönliche und individuelle Beratung bei

Trauer- und Trauerdankanzeigen.

Telefon: 05123 40627-0

Ihr Verlag für

die Region

Muster auf www.gleitz-online.de

Wir sind tief betroffen und nehmen in stiller Trauer

Abschied von unserem Sportkameraden

Norbert Dindas

*4. September 1933 † 1. Januar 2022

Holle, im Januar 2022

Norbert gehörte zu den Gründungsmitgliedern unseres Vereins,

hat sich an verschiedenen Stellen um das Vereinsleben verdient

gemacht und über mehr als 40 Jahre als aktives Mitglied und vorbildlicher

Sportsmann unserem Verein bis ins hohe Alter die Treue

gehalten. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Holler-Tennis-Verein von 1980 e.V.

Mark Alexander Krack

Vorsitzender

Konrad Weber

* 8. November 1948 † 30. November 2021

Holle

Herzlichen Dank

sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden

fühlten, ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck

brachten und gemeinsam mit uns Abschied nahmen.

Im Namen aller Angehörigen

Ingrid Weber und Kinder

Sillium, im Januar 2022

Wenn ihr mich sucht, sucht mich in euren Herzen.

Habe ich dort eine Bleibe gefunden, werde ich

immer bei euch sein.

Ilse Lamberz

* 3. September 1940 † 26. November 2021

Herzlich danken wir allen, die unsere liebe Mutter,

Schwiegermutter, Oma und Uroma auf ihrem

letzten Weg begleiteten, sie durch Geldspenden

ehrten und uns durch Wort und Schrift ihre

Anteilnahme bekundeten.

Im Namen aller Angehörigen

Deine Kinder

Jubiläum,

Hochzeit,

Geburtstag?

Mit einer Privatanzeige

in Ihrem Gemeindeblatt

erreichen Sie kostengünstig

alle Haushalte in Ihrer Region.

Für Privatanzeigen einfach

05123 40627-0 wählen


6

28. Januar 2022

NeueröffNuNg

Tannenbaumsammlung der Jugendfeuerwehr Sottrum-Hackenstedt:

Vielen Dank an alle Helfer

Anmeldung:

Dienstags

17.30 – 18.30 Uhr

Theorieunterricht:

Mo., Di. + Do.

18.30 – 20.00 Uhr

Lindenstraße 26 · 38271 Baddeckenstedt

Tel. 0152/56284710

E-Mail: Fahrschulpoint@web.de

Die Tannenbaumsammlung 2022 in den Ortschaften Sottrum, Hackenstedt und Henneckenrode wurde erfolgreich durchgeführt. Vielen

Dank an alle Helfer, die aufgrund der aktuellen Situation, mit vermindertem Personaleinsatz und ohne die Jugendlichen, die Sammlung

wieder gemeistert haben. Die Jugendfeuerwehr Sottrum-Hackenstedt bedankt sich nochmal recht herzlich bei allen Spendern für ihre

Spende.

Foto und Text: Jonas Koll

Im zweiten Jahr der Pandemie ging hier mit tollen Angeboten mindestens 9G:

Das Jahr 2021 am Salzgittersee –

der etwas andere Rückblick

– Anzeige –

Foto: Dennis Lendeckel

Bei uns in guten Händen

OFENSCHEUNE

Hauptstraße 51

31185 Söhlde-Hoheneggelsen

Telefon 0 51 29 / 97 83 03

www.ofenscheune-hoheneggelsen.de

Satt ist gut.

Saatgut ist besser.

brot-fuer-diewelt.de/selbsthilfe

Ihlow GmbH

Dresdener Str. 24 a

31188 Holle

05062-63 64 666

www.bernward-khs.de

Bürgerstraße 5

31174 Schellerten

Tel. 0 51 23 - 40 88 95

www.baudienstleistungen-bosum.de

www.bosum-messebau-events.de

info@baudienstleistungen-bosum.de

www.gemuesehobel.de

Salzgitter. 3G, 2G, 2G-plus, 5G

fürs Handy – Leute, was G´t? Auf

jeden Fall ging 2021 eine Menge

Verwirrung, Verunsicherung,

Vertrauensverlust und vielleicht

auch Verzweiflung durch das

Land. Etwas aus der Reihe stach

der Salzgittersee – hier ging 2021

mindestens 9G:

Gedreht, gerudert, geworfen,

genächtigt, gefahren, gechillt, gepaddelt,

genossen und galerisiert.

Dank der diffusen legislativen

Weitsicht fehlen in der Aufzählung

einige G, die die sonst übliche

G-legenheitspalette des Sees

aufgewertet hätten. So warteten

die Traditionalisten vergebens

auf das farbenfrohe G-knalle

beim österlichen Fackelschwimmen.

Poseidon ruht mittlerweile

fast schon so lange im Salzgittersee

wie Dornröschen in seinem

Turm. Wo bleibt der Prinz für die

Sepianer? Im Zweifel gern auch

als Reinkarnation mit Purple

Rain.

Auch bei den beliebten Drachenbootrennen

konnte nicht in

See g-stochen werden. Die Wakeboarder

konnten ihre Niedersachsenmeisterschaft

ebenfalls

nicht nachholen und nicht auf

der top ausgerüsteten Wasserskianlage

für sportliche Meriten

über das flache Wasser gleiten.

G-flogen wurde auch nicht. Die

spektakulären Flugtage fielen

erneut der Pandemie zum Opfer.

Hoffen wir nur, dass Armin

Brennenstuhl bald wieder seine

Künste in seinem roten Doppeldecker

demonstrieren kann. Und

dass im Dunkeln das urige Ballonglühen

die Seelen erwärmt.

Zu guter Letzt wurde beim

üblichen Jahresabschluss, dem

Silvesterlauf, zum zweiten Mal

in Folge nicht g-laufen. „Das

betrübt in besonderer Weise,

da diese seit 1977 stattfindende

Traditionsveranstaltung in den

beiden Vor-Corona-Jahren Teilnahme-Rekorde

verzeichnete“, so

Wolfgang Philippsen, zuständiger

Bereichsleiter bei der Bäder,

Sport und Freizeit Salzgitter

GmbH.

Aber nur Trübsal g-blasen

wurde im Corona-Jahr 2021 am

Salzgittersee nicht. Im G-genteil:

Trotz einiger verordneter coronabedingter

Einschränkungen

kam die Wasserskianlage

gut durch das Jahr. „Unsere Besucher

sind uns treu geblieben“,

freut sich Alexander Grosse Starmann,

der Betreiber der Anlage,

die zu Deutschlands schönsten

zu zählen ist.

Die 2020 ausgefallene Salzgitter

Island Challenge ging im Oktober

in ihre elfte Auflage. Seit über

einem Jahrzehnt zieht diese Veranstaltung

die Discgolf-Elite aus

ganz Deutschland auf den einzigartigen

Inselparcours. Die Serie,

dass noch nie ein Islander seinen

Titel verteidigen konnte, hielt.

Denn der alte Titelträger 2019

(2020 fiel leider aus) wurde von

seinem Vorgänger aus 2018 entthront.

Sieger Christian Plaue aus

dem nordhessischen Grebenstein

Foto: Ann-Kathrin Gawert

Fotos: Dennis Lendeckel

ist damit der Zweite, der nun immerhin

zweimal den begehrten

Titel sein Eigen nennen darf.

Zu Titeln g-rudert ist im Sommer

die Deutsche Ruderjugend

beim Bundeswettbewerb, der

Deutschen Meisterschaft der

Kinder und Jugendlichen. Mit

viel Aufwand und Engagement,

Hingabe und sauberem Hygienekonzept

war der Ruderclub

am Salzgittersee einmal mehr

ein würdiger Ausrichter. Und

im Gegensatz zur Ever Given ist

kein Boot im „Seez-Kanal“ stecken

geblieben.

Immer dabei sind bei solch

herausragenden Veranstaltungen

die vielen helfenden Kräfte

der DLRG, die für Sicherheit auf

dem Wasser sorgen. Sie wirken

hinter den Kulissen, sind aber

unverzichtbar. Um ihre tolle Arbeit

stärker zu beleuchten, wurde

ein schöner Imagefilm über die

DLRG am Salzgittersee g-dreht.

G-schüttelt, nicht g-rührt oder

g-dreht, werden die Cocktails in

JIM‘s Beachbar nur wenige Meter

von der DLRG-Station entfernt.

An den schönen Sommertagen

war sie wieder beliebter Aufenthaltsort.

Für die Kundschaft

galt: Gut g-chillt ist halb vergessen,

welch Corona-Klamauk man

aufgesessen.

Auch der Reisemobilstellplatz

am Salzgittersee musste

2021 coronabedingt bis Ende

Juni geschlossen bleiben. Mit

Wiedereröffnung stiegen die

Besuchszahlen rasant an. „Im

3. Quartal verzeichneten wir hier

trotz Corona-Restriktionen annähernd

1.700 Übernachtungen

– ein erfreulicher Spitzenwert!“,

freut sich Wolfgang Philippsen.

Letztendlich erfreulich verlief

auch das Ausstellungsprojekt

„Park Side Gallery“ der Künstlerin

und Initiatorin Yvonne Salzmann.

Hingen die auf plakative

Banner gedruckten Fotos der

Künstlerschaft zunächst auf der

Insel im Salzgittersee, wo sie teilweise

Opfer sinnlosen Vandalismus

wurden, fanden sie zwischen

Beachbar und Grundschule am

See einen neuen, sichereren Unterschlupf.

Den hatten sich die

tollen künstlerischen Arbeiten

auch verdient.

Verdient haben wir alle uns

ein Jahr 2022, welches hoffentlich

nicht so sehr im Schatten eines

kleinen, permamutierenden

Spike-Proteins steht. Vielleicht

müssen wir – der Herkunft entsprechend

– chinesisch sprechen,

damit es uns versteht und

in Ruhe lässt? Versuchen wir es

mal: 2022 ist im chinesischen Kalender

das Jahr des Tigers. Mut,

Durchsetzungskraft, Selbstbewusstsein

und Abenteuerlust

zeichnen ihn aus. Passenderweise

wird er im Jahr 2022 vom

Element Wasser unterstützt, das

für Fülle und Fruchtbarkeit steht.

Mögen unsere Versuche fruchten,

endlich wieder eine Fülle an

Aktionen und Veranstaltungen

am See erleben zu dürfen.

Weitere Informationen zum

Salzgittersee erteilt die Sport und

Freizeit Salzgitter GmbH unter

der Telefonnummer 05341 839-

4441.


28. Januar 2022 7

Krippenandacht in St. Andreas Sottrum:

„Vier Lichter des Hirten

Simon“ am Heiligabend

Holler Judoka bei NDEM U15 erfolgreich:

Bronzemedaille

für Benedikt Fest

10

JAHRE

2011 -2021

–Glasreparaturen

aller Art

–Glaszuschnitte

Floatglas+

Gussglas

–Sicherheitsgläser

–Überdachungen

–Glasvordächer

GLASKLARER

DURCHBLICK!

–Plexiglas/Stegdoppelplatten

–Ganzglasduschen

–Ganzglastüren

–Küchenrückwände

–Spiegel

GmbH

In den Sieben Äckern 5

31162 Bad Salzdetfurth

Tel. 05064-95019 26/27

Fax 05064-95018 44

info@hil-glas.de

www.hil-glas.de

Rufen Sie uns an unter: 0152 56284710

Grüner Daumen

Haus- & Gartenservice

Rasenmähen und Vertikutieren

Heckenschnitt• Baumfällung und Entwurzelung

Entrümpelung • Objektbetreuung

Lindenstraße 26 • 38271 Baddeckenstedt

gruenerdaumen-gartenservice@web.de

Sottrum (r). Der Heilige

Abend mit den kleinen und

kleinsten Kindern sowie mit

Eltern und auch erwachsenen

Gottesdienstbesuchern konnte

unter den aktuellen Coronabedingungen

in der Kath.

Kirche St. Andreas in Sottrum

stattfinden. Es war ein gutes

Zeichen in dieser schwierigen

Zeit. Die Geschichte von Simon

mit seinen vier Lichtern

passte und passt auch in unsere

Zeit. Simon hat vier Lichter

und gibt seine Lichter gerne

weiter an Menschen, die sie

dringender benötigen als er.

Menschen, die im Dunkeln

leben, bekommen ein Licht

Online-Vortrag organisiert durch die Grundschule Holle:

Entspannter Lernen zu Hause

Holle (r). Die Grundschule

Holle hat für den 22. Februar

2022 um 19 Uhr einen Onlinevortrag

zum Thema „Entspannter

Lernen zu Hause” organisiert.

Zur Teilnahme eingeladen

sind nicht nur die Eltern und

Erziehungsberechtigten der

Grundschüler, sondern alle, die

sich für dieses spannende Thema

interessieren. Die Inhalte

richten sich an Schüler aller

Klassenstufen.

Vortragender Dozent ist Sebastian

Durst von der Akademie

für Lernpädagogik. Bereits

zweimal konnte die Grundschule

Holle in den letzten Jahren

überreicht, das ist eine sichtbare

Geste.

Mit Beamer und Legebild

sowie passender Musik wurde

diese Geschichte den Kindern

und Erwachsenen näher gebracht.

Eine Andacht mit Gebeten

und Fürbitten rundete das

Ganze ab.

Zum Abschluss konnte jeder

zur Krippe gehen und für die

Kinder gab es eine Kleinigkeit

zum Mitnehmen. Zufriedene

Gesichter machten sich auf

den Heimweg. So konnte der

Heilige Abend gelingen.

Text: Kerstin Jürgens

Foto: Norbert Jürgens

einen Live-Vortrag zum Thema

Lernen von der Akademie für

Lernpädagogik anbieten. Dieses

Jahr ist eine Präsenzveranstaltung

aufgrund der aktuellen

Lage leider nicht möglich.

In dem Vortrag wird gezeigt,

mit welchen einfachen Tipps

und Methoden mehr Leichtigkeit

im Schulalltag möglich ist –

und zwar für die ganze Familie.

Dabei stehen folgende Themen

im Fokus: Selbstständiges

Lernen, Konzentration, Eltern-

Kind-Kommunikation und

Emotionale Kraft.

Alle Interessierten melden

sich bitte direkt an, um vorab

Benedikt Fest auf Platz 3 ohne Maske.

Holle (r). Benedikt Fest holte

die Bronzemedaille bei den

Norddeutschen Meisterschaften

der U15 in Vechta. Bereits zwei

Wochen davor qualifizierte er

sich hierfür als Landesmeister.

Der strebsame Leistungssportler

kommt aus Ottbergen, ist 13 Jahre

alt und trainiert seit sechs Jahren

in Holle. Sein Trainer Maxi Schrader

hatte noch Bedenken, ob das

Turnier wegen der Coronasituation

nicht noch ausfallen würde. Doch

unter strengsten Auflagen des LK

Sebastian Durst

den Link für den Zugang zum

Online-Seminarraum zu erhalten:

Vechtas, Sondergenehmigung und

unter Einhaltung des Hygienekonzeptes

konnte dieses Turnier doch

noch durchgeführt werden. Mit

einen verlorenen und drei gewonnenen

Kämpfen erreichte Benedikt

sein Medaillenziel. Seit der U12 ist

er regelmäßig beim Stützpunkttraining

in Hannover und nimmt an

vielen Lehrgängen teil. Er trainiert

derzeit drei- bis viermal in der Woche,

davon zweimal in Holle.

Bericht: Bernd Lühmann

Foto: Maxi Schrader

https://schule-vortrag.de/

grundschule-holle/ Auf der

Anmeldeseite erfahren Sie auch

weitere Informationen zu der

Veranstaltung.

In den Feedbacks anderer

Schulen wird vor allem die motivierende

Art der Referent*innen

gelobt, die mit viel Humor und

Beispielen aus der Praxis, zahlreiche

und direkt anwendbare

Tipps für zu Hause erklären. Ein

Vortrag, der sich wirklich lohnt.

Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen,

informativen

Abend mit Ihnen!

Katja Hilge-Irrgang,

Schulelternratsvorsitzende

Bedachung

Fassadenverkleidung

Bauklempnerei

Solaranlagen

Dachbegrünung

Photovoltaikanlagen

seit

1960

MEISTERBETRIEB

.

331174 4 Schellerten · OT OTDingelbe

Telefon Telefon 005123 / 6 27 2 7

Windmühlenweg 8 Telefax Telefax 005123/ / 234 41 1

31188 Holle

Telefon Telefon 05062 05062/963 / 34411

Kupferweg 31188 Holle 22

www.dachdecker-hartmann.com

Kupferweg 22

email: HartmannDach@t-online.de

Ambulante Pflege

Verhinderungspflege

Palliativversorgung

Beratung & Hilfestellung

Individuelle Servicepakete

Betreuungsgruppen

Demenzbegleitung

Bockenem - Tel. 05067 697237 24 Stunden täglich

Söhlde / Schellerten - Tel. 05129 96150

www.diakoniestation-hildesheimer-land.de

Innerstetaler Gasvertrieb

Wir tauschen Flaschen aller Anbieter

Schweißgas · Treibgas · Propangas · Co

Mobil 0160 5761542 · gasvertrieb@t-online.de

Heerer Str. 11 in 38271 Baddeckenstedt

Mo., Di., Do., Fr., 15 bis 18 Uhr und

Sa. 10 bis 12. Uhr, Mittwoch Ruhetag

G

m

b

H


8

28. Januar 2022

Schwere Verläufe verhindern:

Boostern!

Dr. med. Lars Peters

– Anzeige –

Peine. Schnell, einfach und

gut organisiert zur Boosterimpfung,

Erst- und Zweitimpfung:

das ist das Ziel des Impfzentrums

an der Eichendorffstraße

in Peine.

Als Vorreiter erkannte der

Hausarzt Dr. Lars Peters schnell

die Notwendigkeit von erneuten

Impfzentren, um allen Personen

umgehend einen Impfter min

anbieten zu können.

Ein Supermarktgebäude

wurde mit fünf Impfstraßen,

Notfallraum und einem notwendigen

Warteraum für 100

Personen nach der Impfung

ausgestattet.

Das Impfteam möchte, dass

sich jeder vor schweren Verläufen

schützen kann. Die Inzidenzzahlen

nehmen atemberaubend

zu – bei vielen milde

verlaufenden Infektionen wird

es aber aufgrund der Masse

der Infektionen auch wieder zu

schweren Verläufen kommen.

Insbesondere für Ungeimpfte

und nicht geboosterte Personen.

Um eine Online-Terminvereinbarung

wird gebeten, um die

Impftage zu planen. Aber auch

ohne Termin wird niemand abgewiesen.

Zurzeit impfen wir: Mittwochs

14 – 19 Uhr , donnerstag

16 – 18.30 Uhr sowie freitags

von 14–18 Uhr.

Zudem gibt es Impfevents

für Jugendliche ab

12 Jahren. Terminbuchung

und Informationen unter:

www.hausarzt-peine.de

Wir freuen uns auf Sie.

Impfteam Dr. Peters

Als bundesweit tätiger Lohnsteuerhilfeverein helfen wir u.a.

Arbeitnehmern, Beamten, Rentnern

im Rahmen einer Mitgliedschaft ganzjährig bei Fragen zur

Lohnsteuer/Einkommensteuer

wenn ausschließlich Einkünfte aus Arbeitnehmertätigkeit vorliegen und

beraten bzgl. Kindergeld, Eigenheimförderung und Alterseinkünftegesetz.

Lohnsteuerberatungsverbund e.V. – Lohnsteuerhilfeverein –

Beratungsstelle: Am Hagen 30c, 31188 Holle

Tel. 08 00/533 80 05, Mo-Fr. 8.00 - 18.00 Uhr

außerhalb dieser Zeiten: Tel. 0 50 62/27 91, Termine n. Vereinb.

Am 30. Januar gibt das neue tfn-Musical Einblicke:

tfn-Soiree bei Rasselmania

Hildesheim (r). Mit dem Musicalthriller

„Flammen“ zieht das

theater für niedersachsen im Februar

und März in die Räumlichkeiten

von Rasselmania e. V. in

der Hildesheimer Nordstadt. Am

Sonntag, 30. Januar, 19 Uhr, findet

dort die Soiree statt, die einige Einblicke

in das neue tfn-Musical gibt.

Der Musicalthriller „Flammen“

von Stephen Dolginoff feiert am

tfn seine deutschsprachige Erstaufführung

und erzählt die Geschichte

einer Brandnacht, bei

der der junge Edmond sein Leben

verliert. Sein tragischer Tod wirft

allerdings auch Fragen auf. Was

genau ist in der Nacht passiert?

Mit Hilfe von Flashbacks werden

dem Publikum verschiedene Versionen

des Brandes präsentiert, bis

zum Schluss die ganze Wahrheit

ans Licht kommt.

Bei der Soiree am 30. Januar,

gibt Musicaldramaturgin Julia

Hoppe gemeinsam mit Regisseurin

Pascale-Sabine Chevroton

und Ausstatterin Anna Siegrot,

dem musikalischen Leiter Andreas

Unsicker sowie Mitgliedern der

Musical Company erste Einblicke

in die Inszenierung.

Die Soiree findet bei Rasselmania

am Bischofskamp 18 statt. Kostenfreie

Platzkarten sind im Service

Center (Theaterstraße 6, 31141

Hildesheim) oder telefonisch unter

05121 1693 1693 erhältlich. Die

Abendkasse öffnet um 18.30 Uhr.

Julia Deppe

Kath. Kirchengemeinde St. Hubertus lädt ein:

Gemeindefastenwanderung

am 6. März

Wohldenberg (r). Am Sonntag,

6. März 2022, laden wir ganz

herzlich zur Fastenwanderung

ein. Eingeladen sind alle Gemeindemitglieder,

Kommunionkinder,

Ministranten, Eltern, Großeltern

und alle, die gern ein wenig

in unserer schönen Landschaft

wandern.

Wir treffen uns um 9.30 Uhr auf

dem Parkplatz vor dem Jugendhaus

und zwar am Kreuz. Hier

beginnen wir die Fastenwanderung

mit Liedern und Impulsen

zur Fastenzeit und wandern um

den Wohldenberg.

Um 11 Uhr sind alle ganz herzlich

eingeladen auf dem Wohldenberg

zur Hl. Messe.

Nach der Hl. Messe gibt es Kaffee

und Tee sowie Glückskekse.

Ein bisschen Glück kann in Coronazeiten

jeder gebrauchen.

Die Spenden sammeln wir für

Misereor unter dem Motto „ES

GEHT! GERECHT.“

Wichtig: Jeder, der teilnehmen

möchte, muss sich anmelden

unter: kj-juergens@

netwiese.de, Tel. 05062 8535

oder kg.wohldenberg@t-online.

de, Tel. 05062 1807.

Der Anmeldeschluss ist der 1.

März 2022. Kerstin Jürgens

CDU-Gemeindeverband Holle sagt Danke:

Weihnachten im

Schuhkarton 2021

Über 200 Pakete wurden gesammelt …

Holle. Im Dezember 2021 bastelten

und verpackten wieder

viele Bürgerinnen und Bürger

unserer Gemeinde liebevoll kleine

Päckchen und Pakete für die

Aktion Weihnachten im Schuhkarton.

Und das Ergebnis konnte

sich sehen lassen!

Über 200 Weihnachtspakete

konnten am Montag, 13. Dezember,

der Hildesheimer Tafel

übergeben werden. Die Tafel

übernahm nun die Direktverteilung

und sorgte dafür, dass die

Päckchen genau da ankamen, wo

… und den Mitarbeitern der Tafel übergeben.

sie auch am meisten gebraucht

wurden.

Im Namen der Christdemokraten

bedankt sich die Vorsitzende

Tanja Ollesch bei allen

Spendern und allen Unterstützern

für den weihnachtlichen

Zauber, sowie der gezeigten

Hilfsbereitschaft. Durch die

Aktion Weihnachten im Schuhkarton

wird jedes Jahr aufs Neue

vielen kleinen und großen Menschen

eine große Freude bereitet.

Tanja Ollesch

Der Durchbruch für

Ihre Zukunft. Werden

Sie Sinnvestor.

Mit Deka-FondsSparplan können Sie mit

regelmäßigen Beträgen ein Vermögen

aufbauen und dabei nachhaltig anlegen.

Investieren schafft Zukunft.

Jetzt informieren unter

sparkasse-hgp.de/sparplan

aladin

und die

wunderlampe

familientheater

lyrische märchenoper von nino rota

libretto von vinci verginelli

nach der gleichnamigen erzählung aus

»1001 nacht« _ in deutscher sprache

mit arabischen übertiteln _ ab 8 jahren

ab februar 22

tickets unter 05121 1693 1693 und bei bekannten vvk-stellen

theater für

niedersachsen.

www.mein-theater.live

Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds sind

die jeweiligen Wesentlichen Anlegerinformationen, die jeweiligen Verkaufsprospekte

und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer

Sparkasse oder der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt und unter

www.deka.de erhalten.


28. Januar 2022 9

STELLENANZEIGEN

GEMEINDE SCHELLERTEN

Aus

tr ger

www.schellerten.de

Gemeinde Schellerten – Rathausstraße 8 – 31174 Schellerten

Bei der Gemeinde Schellerten ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Verwaltungsfachangestellte/r (w/m/d)

Fachrichtung Kommunalverwaltung

im Fachbereich Bau- und Umweltverwaltung der Gemeindeverwaltung neu zu besetzen.

Interessent/inn/en finden den vollständigen Ausschreibungstext im Internet auf der

Webseite

http://www.schellerten.info/stellenangebote

den wir Ihnen auf Nachfrage auch gern zusenden.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte schriftlich

bis zum 04.02.2022 an die Gemeinde Schellerten, Rathausstraße 8, 31174 Schellerten

richten. Für Rückfragen steht Herr Lindinger, Tel. 05123-401 17 gern zur Verfügung.

Neue Austräger (m/w/d)

für Derneburg und

Astenbeck gesucht.

EiNfAch ANrufEN bEi:

Martina Claus (Vertrieb)

Tel.: 05123 / 40627-24 oder per Mail an

martina.claus@gleitz-online.de

Wir suchen Sie!

Tankwagenfahrer (m/w/d) mit

Führerschein CE und ADR-Schein.

Ab

sofort

Frohe Weihnachten!

Wir bedanken uns wieder

einmal für Ihr Vertrauen

Zusteller gesucht!

Wir suchen Mitarbeiter (m/w/d)

für die Verteilung der

Hildesheimer Wochen zeitung Allgemeinen Kehrwieder Zeitung in:

in: Ahstedt Hackenstedt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf

kostenlos unter ☎ 0800/1068200

oder senden Sie uns eine E-Mail

an zustellung@gerstenberg.com

in unser Team und

wünschen Wir Ihnen suchen für unseren Pflegedienst

ein gesundes neues Jahr!

Wir bieten an:

·• Alten Altenund Krankenpflege

• Pflege und Betreuung bei Demenz

· Pflege und Betreuung bei Demenz

• Pflegebegutachtung und -beratung

·• Pflegebegutachtung Palliativpflege/Sterbebegleitung

und -beratung

·• Palliativpflege/Sterbebegleitung

Sonderleistungen auf Anfrage

· Sonderleistungen auf Anfrage

Die Zukunft

ist erneuerbar

www.greenpeace.de/

energiewende

gp_atom_energie_45x35_4c_az_fin.indd 1 04.08.16 17:06

Pflegefachkräfte, Pflegehilfskräfte und

Familie Wahrhausen samt Mitarbeiter!

Haushaltshilfen (m/w/d) jeweils in Teilzeit

... in privater

häuslicher

Atmosphäre

Grundwegskamp 10 • 31188 Holle-Grasdorf

Telefon 0 50 62/8 94 60 • Telefax 0 50 62/8 92 40 • Mobil 01 60 / 153 21 21

Pflegenote 1,0 1,2 (sehr gut) lt.MDK 07/2011

2012

WIR SUCHEN SIE!

Verkäufer/in (m/w/d)

Reinigungskraft (m/w/d)

Kommen Sie in unser Team!

Wir suchen Verstärkung für den Verkauf

regionaler Wurst- und Fleischwaren

Verkäufer (m/w/d)

für unsere Filialen im

in Hildesheim & Holle

sicherer

Arbeitsplatz

dringend gesucht zu sofort.

Ihr Fachgeschäft im Innerstetal

BORMANNSLaden

Reisebüro • Lotto • Schreibwaren • Fotoarbeiten • Zeitungen

38271 Baddeckenstedt • Zur Rast 24 (B6)

Tel. 0 53 45 / 6 36 • Fax 0 53 45 / 44 46

Das finden Sie bei uns:

faire Vergütung &

Rabatte

angenehme

Arbeitszeiten

auch

Quereinstieg

möglich

gute Entwicklungschancen

Bitte schicken Sie Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail an info@wagner-aral-vertrieb.de

oder an Hans Wagner GmbH, Siemensstr. 19, 31135 Hildesheim.

Eine detaillierte Stellenausschreibung finden Sie unter www.wagner-aral-vertrieb.de.

Kontakt:

Grasdorf Kontakt: GmbH

Frau Grasdorf Barbara GmbH Nawrath

Ziegeleistraße Frau Barbara 29 Nawrath

31188 Ziegeleistraße Holle 29

Tel. 31188 (0 50 Holle 62) 9 02-21 15

bewerbung@grasdorf-rad.eu

Tel. (0 50 62) - 902-2115

https://grasdorf-rad.eu/

karriere@grasdorf-rad.eu

https://grasdorf-rad.eu/

Mitarbeiter Verkauf Innendienst (m/w/d)

Mitarbeiter Lackierer (m/w/d) Verkauf Innendienst

(m/w/d)

Bist DU bereit für was Neues?

Bist DU bereit für was Neues?

Als führender Reifengroßhändler für Landwirtschaft und Spezialfahrzeuge

sind wir seit fast 40 Jahren der Ansprechpartner, wenn es darum geht, die

Als führender Reifengroßhändler für Landwirtschaft und Spezialfahrzeuge sind wir seit fast

40optimale Jahren derLösung Ansprechpartner,wenn für moderne esdarum Hightech-Maschinen geht,die optimale zu Lösung finden. fürUnterstützt

moderne Hightech-Maschinen

durch unsere zuIn-house-Räderproduktion finden. Unterstützt durch unsere mit In-house-Räderproduktion eigener Entwicklungsabteilung mit eigener

Entwicklungsabteilung bieten wir eben bieten einem wir umfangreichen neben einem umfangreichen Vollsortiment Vollsortiment im Reifenbereich

auch auch komplexe technische Problemlösungen nische Problemlösungen rund ums Thema rund Rad. ums ZumThema Ausbau unseres Rad. Zum Teams

amAusbau Hauptstandort unseres in Holle/Sottrum Teams am suchen Hauptstandort wir zum nächstmöglichen in Holle/Sottrum Zeitpunkt suchen Verstärkung wir

imzum Bereich nächstmöglichen Handel /Erstausrüstung Zeitpunkt und Export! Verstärkung im Bereich Handel / Erstausrüstung

bieten: und Export!

Das solltest Du mitbringen:

Wir

✓ Einen modernen Arbeitsplatz im

✓ Interesse an technischen Themen und

Wir mittelständischen bieten: Unternehmen

Spaß an der Arbeit im direkten

✓ EinEinen motiviertes modernen Team Arbeitsplatz im mittelständischen Kundenkontakt Unternehmen

✓ Kurze Ein Entscheidungswege motiviertes Teamund flache ✓ Hands-on-Mentalität und Bereitschaft

Hierarchien

zur Einarbeitung in neue Themenbereiche

Kurze Entscheidungswege und flache Hierarchien

✓ Raum zur persönlichen Entwicklung und ✓ Idealerweise erste Erfahrungen mit

Raum zur persönlichen Entwicklung und Umsetzung eigener Ideen

Umsetzung eigener Ideen

MS Dynamics,SAP oder vergleichbaren

✓ Interessante Interessante Perspektiven Perspektiven zur beruflichen zur beruflichen Programmen Entwicklung

Entwicklung

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Unser Team braucht Verstärkung!

Für die Betreuung unserer Mandanten suchen wir zum nächstmöglichen

Zeitpunkt einen

Für die vollumfängliche Verwaltung unserer Kanzlei suchen

wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Steuerfachwirt (m/w/d),

Kauffrau/-mann für Büromanagement

Bilanzbuchhalter (m/w/d),

(m/w/d)

Steuerfachangestellten (m/w/d)

Rechtsanwalts- und

Notarfachangestellte(n) (m/w/d)

Weiterhin

Weiterhin

suchen

suchen wir

wir

einen

einen

Kfm. Angestellten (m/w/d)

(m/w/d)

Sie sind

für

für

Kommunikation

Kommunikation und Kanzleimanagement

Steuerfachangestellte(r) und Kanzleimanagement

(m/w/d)

Zum 1. August 2021 suchen wir eine

Zum (mit 1. oder August ohne 2021 Weiterbildung)

suchen wir eine

und suchen eine neue Herausforderung? (m/w/d)

Auszubildende (m/w/d)

Wir zum/zur haben auch Steuerfachangestellten

für Sie die passende Stelle.

zum/zur Steuerfachangestellten

Es erwartet Sie, neben einem modernen Arbeitsplatz, eine

Es abwechslungsreiche, erwartet Sie, neben herausfordernde einem modernen Tätigkeit Arbeitsplatz, in einem

eine

abwechslungsreiche, engagierten Team, eine herausfordernde

attraktive Vergütung Tätigkeit

sowie in einem

gute

engagierten Team, eine attraktive Vergütung sowie gute

Fortbildungsmöglichkeiten.

Fortbildungsmöglichkeiten.

Wir Wir freuen freuenuns unsauf Ihre Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Gropiusstraße 1•

D-31137 Hildesheim

Tel.: Gropiusstraße 05121 -74875-0 1•

D-31137 www.radtke-kollegen.de

Hildesheim

Tel.: 05121 bewerbung@radtke-kollegen.de

-74875-0•

www.radtke-kollegen.de

bewerbung@radtke-kollegen.de

Aus

tr ger

Ersatzausträger/

Ferienvertretung gesucht!

EinFach anruFEn bEi:

Martina Claus (Vertrieb)

Tel.: 05123 40627-24 oder per Mail an

martina.claus@gleitz-online.de

Jetzt bewerben unter:

personal@gramann-ahrberg.de oder 05101 99898-24

Zur Unterstützung unserer Redaktion suchen wir

freie Mitarbeiter (m/w/d)

insbesondere für die Berichterstattung aus der

Geschäftswelt.

Idealerweise verfügen Sie schon über Erfahrungen mit

der Publikation Ihrer Texte und haben einen hohen

Anspruch an die eigene Arbeit. Sie sind kommunikativ

und kontaktfreudig und sicher im Umgang mit der

deutschen Sprache. Auch die Arbeit mit der Digital- bzw.

Spiegelreflexkamera sollte Ihnen nicht fremd sein.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme:

info@gleitz-online.de

Gleitz Verlag

Landwehr 18a, 31185 Nettlingen

Tel. 05123 40627-0

www.gleitz-online.de

Ihr Verlag für

die Region


10

WIR SIND DER TuS!

EINFACH AKTIV.

28. Januar 2022

4XFOutdoor Fitcamp:

Uns hält (fast) nichts

vom Sport ab

Muskelaufbau einmal anders

Nachdem die Beweglichkeit

der Hüfte ausgiebig mit

Hula-Hoop-Reifen trainiert

wurde und alle Ju-Jutsukas

jetzt locker eine Samba tanzen

könnten, sollen nun auch Muskeln

aufgebaut werden. Da Liegestütz,

Sit-ups, Bauchpressen

und Co auf die Dauer langweilig

werden, brachte Trainerin

Christiane Trainingsbänder

mit. Ähnlich wie mit Therabändern

kann man so ohne

Geräte Muskelaufbau betreiben.

Zu Anfang waren sie Blicke

etwas skeptisch und einige

unterschätzten die Stärke der

Bänder. So waren die Übungen

durchaus schweißtreibend.

Am Schluss waren sich aber

alle einig, dass die Übungen

Spaß gemacht hatten und wiederholt

werden sollten.

Christiane Beelmann

Wir treffen uns donnerstags,

18 Uhr auf dem Sportplatz

Mohlberghalle in Holle.

Du bist sportlicher Neueinsteiger,

Gelegenheitssportler

oder eine Sportkanone? Super!

Beim Outdoor Fitcamp trainieren

wir im Freien und

nutzen, neben Geräten wie

Sprungseilen, Tubes, Kettlebell,

Slingtrainer, Medizinbällen

und Battlerope, auch

nur den eigenen Körper sowie

umliegende Spielgeräte, um

dich fit zu machen. Ich bin als

Functional Training Coach

Aber erst einmal von Anfang

an. Seit einem halben

Jahr treffen sich die Aktiv-

Kids Minis und Maxis jetzt

schon auf dem Sportplatz

oder in der Mohldberghalle.

Die Minis haben ihr Minisportabzeichen

bestanden und

mit Eule Geburtstag gefeiert.

Gemeinsam haben wir viel

Spaß und Action! Ein großes

Highlight sollte zum Jahresabschluss

eine eigene Zirkusshow

von den Maxis werden,

die den Eltern und den Minis

präsentiert werden sollte. Es

wurde geprobt und geprobt.

Leider hat uns Corona einen

Strich durch die Rechnung gemacht

und eine gemeinsame

große Weihnachtsfeier wurde

nicht durchgeführt. Aber wir

lassen uns nicht unterkriegen

und haben kurzerhand ein

Video gedreht, dass sich die

Eltern gemeinsam mit ihren

beim Outdoor Fitcamp für

Dich da, passe die Übungen

individuell an dein Trainingslevel

an und gebe Dir Rückmeldungen

für die korrekten

Ausführungen. Der ganze

Körper wird an verschiedenen

Stationen gefordert und bewegt.

Wenn Du nun Lust bekommen

hast draußen zu trainieren,

komm doch einfach

zum Schnuppern vorbei.

Glaube mir: Dir wird nicht

lange kalt sein. Du erreichst

mich unter Tel. 0171 8239465.

Simone Meyer

Kindern zum 3. Advent anschauen

konnten. Akrobatik,

Jonglage und Tanz waren die

HO, HO, HO

Der Weihnachtsmann tanzt so

Hauptbestandteile der Show.

Ganz ohne Weihnachtsfeier

wollten wir das Jahr 2021

aber auch nicht verabschieden.

Daher haben wir uns auf dem

Parkplatz der Mohldberghalle

getroffen, gemeinsam die

Geschichte von den vier Kerzen

am Adventskranz gehört

und plötzlich war er da: DER

WEIHNACHTSMANN! Die

Kinderaugen wurden größer

und größer und ein leicht mulmiges

Gefühl breitete sich aus.

Doch zum Glück war es ein

sehr lieber Weihnachtsmann,

der seine Rute schnell wieder

eingepackt hat. Da mussten

wir ihm natürlich unseren

Weihnachtsmanntanz vortanzen.

„ho, ho, ho, der Po der

wackelt so…Ho, ho, ho, der

Weihnachtsmann tanzt so!“ Es

hat ihm so gut gefallen, dass

jedes Kind ein Lebkuchenherz

bekommen hat. (An dieser

Stelle möchte ich mich beim

Vorstand bedanken, der den

Weihnachtsmann unterstützt

hat.)

In diesem Sinne wünschen

wir allen EIN FROHES

NEUES JAHR und bleiben Sie

gesund!

Ruth Münnecke

Sperling Holzbau

Tel.: 053 45 - 49 287

Fax: 053 45 - 49 32 51

Mobil: 0171 - 26 37 602

info@sperlingholzbau.de

energetische Sanierung

Einblasdämmung

Holzhäuser

Carports/Garagen

Dachstühle

GmbH & Co. KG

Obere Dorfstraße 4

38271 Baddeckenstedt

www.sperlingholzbau.de

Terrassenüberdachungen

Vordächer/Gauben

An- und Umbauten

Fassadengestaltung

Fachwerksanierung

Planung/Bauantrag

Balkone und Wintergärten

Innenausbau

Holzterrassen/ Zäune

Dachdeckerarbeiten

Pergolen/Zäune

Marco Gleitz

Zankenburg 10

31174 Schellerten

HEIZUNG

LüftUNG

SaNItär

SoLar

Telefon (0 51 23) 4 09 05 50

Fax (0 51 23) 4 09 70 39

SHK-Gleitz@web.de

Thomas Härtel elekTromeisTer

Elektromeister

Bahnhofstraße 45 • 31188 Holle • Tel. 0 50 62 / 4 12

Elektroinstallationen aller Art

• Elektroinstallation • Antennenanlagen

• Daten- und Kommunikationsnetze

Bahnhofstr. 45 · 31188 Holle · Tel. 0 50 62 / 4 12


28. Januar 2022 11

SV Rot-Weiß Wohldenberg:

U9 neu eingekleidet

BORMANN

AUTOMOBILE

• An- u. Verkauf von

Gebrauchtfahrzeugen

• Bis 2 Jahre TÜV auf alle Kfz.

• Finanzierungservice

• Zulassungservice

• Inzahlungnahme

• Garantie

Med. Fußpflege

Ursel Dziuba

Staatl. anerkannt

Kampstraße 1

31188 Holle - Sottrum

Telefon (05062) 8806

Termine nach

Vereinbarung

Dziuba 50-1.indd 1

24.05.2007 14:41:14 Uhr

BADDECKENSTEDT - B6

TEL.: 0 53 45 – 16 00

www.bormann-automobile.de

Wir kaufen Wohnmobile

+ Wohnwagen

Tel. 039 44 - 361 60

www.wm-aw.de Fa.

Die Rot-Weißen Spieler der U9 freuten sich riesig über diese Überraschung. Die Fa. Godeck KFZ-Meisterbetrieb stattete das Team um

Justin Schepke und Bernd Leifholz mit neuen Trainingsanzügen aus. Die U9 und der Rot-Weiß bedanken sich herzlich. Bernd Leifholz

Aus der Geschäftswelt …

Ägyptische Apothekerin lernt in der Apotheke am Thie:

Engagement gegen Fachkräftemangel

Holle (r). Fachkräftemangel

bereitet der deutschen Industrie

große Probleme – diese Meldung

hört und liest man häufig in den

Medien. „Auch die Apotheken

in Deutschland sind massiv vom

Fachkräftemangel betroffen,“ sagt

Niels Buthe, Inhaber der Apotheke

am Thie. „Dies ist auch für mich

und meine Apotheke in Holle

spürbar.“ Denn die Zahl der freien

Stellen für Apotheker/-innen übersteigt

die verfügbaren Fachkräfte

bei Weitem.

„Daher war ich freudig überrascht“,

berichtet der Fachapotheker,

„als im Sommer vergangenen

Jahres die Mail einer

jungen Berufskollegin aus Ägyptens

Hauptstadt Kairo bei mir

eintraf.“ Darin schilderte sie ihren

Wunsch, die deutsche Approbation

als Apothekerin zu erwerben,

ihre berufliche Karriere in

Deutschland zu durchlaufen und

damit in der Apotheke am Thie zu

beginnen.

Sie bat um Unterstützung, um

diese Ziele zu erreichen. Seitdem

hat sie von Ägypten aus ihr Pharmaziestudium

an der Universität

Kairo in Deutschland anerkennen

lassen und ein Visum erhalten.

Anfang Januar reiste sie nach

Deutschland. Hier angekommen

möchte sie nun in einem ersten

Schritt ihre Deutsch-Kenntnisse

vertiefen, indem sie beispielsweise

Beratungsgesprächen unseres

Apothekenteams lauscht.

Am Ende dieses Schrittes steht

die Fachsprachenprüfung vor

einer Prüfungskommission der

Apothekerkammer Niedersachsen.

Im nächsten Schritt wird sie

eine befristete Berufserlaubnis

beantragen. Damit darf sie unter

Aufsicht eines Apothekers Arzneimittel

herstellen, prüfen und

abgeben sowie Patienten beraten.

Dabei lernt sie Arbeitsprozesse in

der Apotheke kennen und erwirbt

Fachkenntnisse zu pharmazeutischem

Recht.

Dieses Wissen muss sie in einer

weiteren Prüfung – vergleichbar

mit dem dritten Staatsexamen –

unter Beweis stellen. Ist dies bestanden,

kann sie endlich die deutsche

Approbation als Apothekerin

mit allen Rechten und Pflichten erhalten.

„All diese Schritte hat auch

der syrischstämmige Apotheker

durchlaufen, der seit 15 Monaten

in der Apotheke am Thie arbeitet“,

sagt Buthe. „Damit steht Ihnen ein

hoch kompetentes Team aus Fachkräften

und bekannten Gesichtern

aus Holle und Umgebung als Ansprechpartner

für alle Fragen zu

Arzneimittel zur Verfügung.“

Niels Buthe

WOCHENTIPPS VOM 31.01. - 05.02.2022

Meisterqualität aus der Region

s e

i t 1 8 9 6


Beste Fleisch- und Wurstqualität

aus der Region.

Bauchfleisch oder

Kasseler Bauchfleisch

von Schweinen aus der Region

Kasseler im Blätterteig

lecker gefüllt mit Sauerkraut

Rinder-Sauerbraten

eingelegt in feinen Gewürzen

5 lange Bregenwürstchen

und 1 Schlauch Grünkohl

so schmeckt hausgemacht

Geflügelsalat

hausgemacht nach

traditioneller Rezeptur

Tiere von Landwirten aus der Region

Traditionelle Handwerkskunst seit über 100 Jahren

Täglich frisch produzierte Wurstwaren

Filiale Holle Bindersche Str. 5

im REWE-Markt Kiezko 31188 Holle

Kein Problem mit

Baum- und Strauchschnitt!

kg |

100 g |

100 g |

nur |

100 g |

5,99

1,39

1,59

6,90


1,59





Kostenlose Selbstanlieferung

von 3m 3 am Kompostwerk Hildesheim

(Bioenergiezentrum Hildesheim GmbH, Ruscheplatenstraße 25).

∙ für alle Bürger aus Stadt und Landkreis Hildesheim

vom 01. 02. bis 28. 02. 2022

Sie haben keine Möglichkeit zur eigenen Anlieferung?

Auch kein Problem. Gegen eine Pauschale von 32,75 Euro holen

wir bis zu 3m 3 (gebündelt) auch bei Ihnen ab.

Anmeldung unter Telefon: 05064/905-28

E-Mail: strauchschnitt@zah-hildesheim.de

Per Post: ZAH, Bahnhofsallee 36, 31162 Bad Salzdetfurth

Anmeldung bis spätestens 29. 01. 2022!

ZWECKVERBAND

ABFALLWIRTSCHAFT

HILDESHEIM

ZAH Zweckverband Abfallwirtschaft Hildesheim

Bahnhofsallee 36 ∙31162 Bad Salzdetfurth/OT Groß Düngen

Tel.: 05064/9050 ∙Fax 05064/905 99 ∙www.zah-hildesheim.de




12

28. Januar 2022

30 Jahre Heimatmuseum Holle

Eintritt frei

Dauerausstellungen

in 24 Räumen

Sonderausstellung z. Z. Uniformen

Geöffnet: Besichtigungen nur nach

telefonischer Vereinbarung

Telefon: 05062 / 963351 o. 05062 / 8124

Wir begrüßen Sie gern im Heimatmuseum Holle, Bertholdstraße 16

Ihr erfahrener Steinmetz für Hildesheim und das Umland

Große Grabmalausstellung, individuelle Beratung

31188 Holle, Bahnhofstr. 11, Tel. 05062 528, Fax 05062 1007

www.Steinmetz-czaikowski.de mail: czaikowski-gmbh@t-online.de

Ofen-Ausstellung

ACW Specksteinöfen

Witte

Massive Specksteinöfen

Kaminöfen

Küchenherde

Armin Witte – Kirschenweg 2 – 31174 Schellerten/OT Wendhausen

Telefon (0 51 21) 13 34 09 – Telefax (0 51 21) 98 94 08

www.acw-specksteinoefen.de

Öffnungszeiten: Di. – Fr. 10 – 12.30 Uhr u. 14.30 –18 Uhr · Sa. 10 – 14 Uhr

Seit mehr als 80 Jahren

Im Trauerfall immer für Sie da ...

blume-Bestattungen

Tel. 05062 / 1868

31188 Holle · Schinkenberg 4

Mitglied im Bundesverband Deutscher Bestatter

Neue

Öffnungszeiten!

Falk-Olaf Hoppe erstmals in neuer Funktion als Bürgermeister zu Gast in Nettlingen:

Gemeinde Holle und Gleitz Verlag

wollen die gute Kooperation ausbauen

Landkreis Hildesheim (r).

Der lokale Musikgrandprix

hört!hört! hat alle Gemeinden

der Region Hildesheim und

Stadt Hildesheim aufgerufen,

jeweils einen Vorentscheid auszurichten,

in der Musikerinnen

und Musiker ihr Können vor

dem lokalen Publikum zeigen.

In Algermissen haben sich die

ersten Ausrichter eines Vorentscheids

gefunden und geben

dadurch den Startschuss für

Runde 3!

Der Algermissener Kulturbrunnen

e. V. hat bereits im ersten

Durchgang von hört!hört!

im Jahre 2013 als Ausrichter

mitgewirkt und damals die

„High Spirits“ ins Rennen geschickt.

„Für den Kulturverein

ist es nur selbstverständlich,

dass wir uns wieder für die Ausrichtung

des Vorentscheids zur

Verfügung zu stellen“, meint die

Vorsitzende des Algermissener

Kulturbrunnens Petra Schröter.

Verstärkung bekommt der

Verein von der Jugendpflege

Algermissen. „Wir können für

die Ausrichtung des Vorentscheids

unser Know How und

Blumen für den neuen Bürgermeister der Gemeinde Holle. Falk-Olaf Hoppe (Mitte) wurde von Karl-

Heinz Gleitz (links) und Oliver Kroll in Nettlingen willkommen geheißen. Foto: Daria-Sue Göhr

Nettlingen/Holle (gg). Vor

kurzem fand der erste Verlagsbesuch

von Falk-Olaf Hoppe in

seiner neuen Funktion als Bürgermeister

der Gemeinde Holle

in Nettlingen statt. Geschäftsführer

Karl-Heinz Gleitz und

der technische Verlagsleiter

Oliver Kroll gratulierten dem

Gast zu dessen Wahlerfolg,

überreichten ihm einen Blumenstrauß

und wünschten ihm

bei der Ausübung seines verantwortungsvollen

Amtes viel

Erfolg.

In einem anschließenden harmonischen

Gespräch unterstrichen

beide Seiten die feste

Absicht, die bislang sehr gute

Kooperation zwischen Kommune

und Verlag weiter fortzuführen

und nach weiterführendem

Austausch nach Möglichkeit

im Sinne der Bürgerinnen und

Bürger sogar noch auszubauen.

Vereinbart wurde, dass die

Bekanntmachungen und Mitteilungen

der Gemeinde Holle

in den einmal monatlich erscheinenden

Holler Nachrichten

sowohl optisch als auch

inhaltlich deutlich aufgewertet

werden sollen. Darüber hinaus

stehen zwei zusätzliche Projekte

zur Bearbeitung an. So kam

man überein, voraussichtlich

ein großes Netzwerk beisteuern“,

erklärt Jugendpfleger Stefan

Büren.

Gemeinsam werden Erfahrung

und Freude am Projekt

hört!hört! gebündelt und im

kommenden Frühsommer in

einer Open-Air-Veranstaltung

am 21.5.2022 auf dem Gelände

des Alten Wasserwerks umgesetzt.

im April 2022 nicht nur die offizielle

Gemeindeinformationsbroschüre,

sondern zusätzlich

auch eine besonders informative

Übersichtskarte der Gemeinde

Holle aufzulegen.

„Ich freue mich als Holler

Bürger natürlich riesig über die

Fortsetzung der Zusammenarbeit,

die nunmehr in das 30. Jahr

gehen wird“, sagte Karl-Heinz

Gleitz.

Musikgrandprix hört!hört! geht in die nächste Runde:

Die erste Gemeinde hat ihre Ausrichter

Stefan Büren (Jugendpflege Algermissen) und Petra Schröter (Algermissener

Kulturbrunnen e.V.) werden gemeinsam mit ihren

Teams den Vorentscheid in der Gemeinde Algermissen am Alten

Wasserwerk ausrichten

Alle Interessierten – nicht

nur aus Algermissen, sondern

aus allen Gemeinden und Stadt

Hildesheim – können ihre Bewerbungen

zur musikalischen

Teilnahme an das hört!hört!-

Büro schicken. Für den Algermissener

Vorentscheid gibt

es bereits einen Bewerbungsschluss:

Bis zum 14.5.22 werden

alle Eingänge für die Gemeinde

berücksichtigt.

Hier die Teilnahmebedingungen:

• Alle musikalischen Genres

dürfen antreten.

• Cover und Eigenkompositionen

sind gleichermaßen erwünscht.

• Vom Solo bis zum Chor oder

Orchester ist alles erlaubt.

• Mindestens 50 Prozent der

Mitglieder sollen ihren Wohnsitz

in der jeweiligen Gemeinde

haben.

• Chöre und Orchester treten

für die Gemeinde an, in der geprobt

wird.

• Jede Altersgruppe darf und

sollte teilnehmen.

Die Bewerbung kann frei

gestaltet werden, soll aber bitte

folgende Inhalte haben: •

eine Beschreibung der Musik,

• mindestens ein Foto, das veröffentlicht

werden darf • die

Anzahl der (Band-)Mitglieder

und • die Kontaktdaten der

Ansprechpartner*innen.

Die Bewerbung geht per

E-Mail an hoerthoert@

netzwerk-kultur-heimat.de

oder postalisch an: Netzwerk

Kultur & Heimat Hildesheimer

Land e. V., Bischof-Janssen-Str.

31, 31134 Hildesheim. Auf der

Internetseite www.hoerthoert.

info gibt es weitere Infos.

Inka Steffens

3ZUM

PREIS

F Ü R2

für alle Batterien

und Pflegeprodukte

Ihr kompetenter und freundlicher

Ansprechpartner rund ums Thema Hören

besser hören –mehr erleben

malten

Hörstudio

bei Vorlage

dieser Anzeige

malten Hörstudio • Unterstraße 93 • 31162 Bad Salzdetfurth • (0 50 63) 3 03 14 58

Berliner Straße 28 • 31174 Schellerten • (0 51 23) 4 00 93 69


Danke, dass

Sie lokal

kaufen!

Wir machen aus Ihren

Räumen ein Zuhause

OUTDOOR-CENTER

WOLFENBÜTTEL ADERSHEIM

Mobelhof

EXPRESS

Möbelhof Adersheim GmbH & Co. KG • Hüttenblick 4 • 38304 Wolfenbüttel-Adersheim • Tel.: 05341 22230

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.30 Uhr • Samstag 10.00 bis 18.00 Uhr • www.moebelhof-adersheim.de


– Anzeige –

Wir machen uns für Ihre Gesundheit stark!

www.helios-gesundheit.de/hildesheim

Neuer Chefarzt in der Thoraxchirurgie


Rollentausch in der Klinik für Thoraxchirurgie des Helios Klinikum Hildesheim: Der bisherige Chefarzt

Dr. Andreas Pfeiffer und der Leitende Oberarzt Armen Aleksanyan wechseln die Positionen.

Seit 1. Januar hat das Helios Klinikum Hildes-

dort Leitender Oberarzt: „Das Helios Klini-

welchen dann der Eingriff erfolgt. Dies hat

heim einen neuen Chefarzt in der Thorax-

kum Hildesheim ist eine sehr moderne Klinik

zum einen kosmetische Vorteile, zum ande-

chirurgie (Brustkorbchirurgie). Mit Armen

mit einer hervorragend ausgestatteten tho-

ren führt es zu deutlich weniger postope-

Aleksanyan (36) übernimmt der bisherige

raxchirurgischen Abteilung. Ich freue mich,

rativen Schmerzen und einer schnelleren

Leitende Oberarzt die Aufgaben von Chef-

diese nun als Chefarzt führen und weiter-

Entlassung aus dem Krankenhaus. Werden

arzt Dr. Andreas Pfeiffer. Dieser bleibt der

entwickeln zu dürfen. Mein großer Dank gilt

Lungentumore im Anfangsstadium erkannt,

Abteilung aber erhalten und wird seinem

dabei Herrn Dr. Pfeiffer. In den vergangenen

können mit dieser Methode nur einzelne

Nachfolger als nunmehr Leitender Oberarzt

zwei Jahren der Zusammenarbeit ist ein über

Lungensegmente anstatt gleich des ganzen

aktiv bei der Weiterentwicklung der Abtei-

das berufliche Maß hinaus außergewöhnlich

Lappens entnommen werden. „Wir operie-

lung zur Seite stehen.

vertrauensvolles Verhältnis entstanden. Er

ren mittlerweile alle Patient:innen, bei de-

hat die Abteilung aufgebaut und kann sie mir

nen die Methode möglich ist, auf diese Art.

Armen Aleksanyan absolvierte sein Studium

in einem hervorragenden Zustand überge-

Das sind rund zwei Drittel aller Operationen.

der Humanmedizin an der Staatlichen Medi-

ben“, berichtet der neue Chefarzt.

Letztes Jahr haben wir knapp 200 Eingriffe

zinischen Universität M. Heratzi in der armenischen

Hauptstadt Yerevan. Während des

Studiums durchlief er mehrere Fachpraktika

Experte für minimal-invasive

uniportale Eingriffe

dieser Art durchgeführt. Die Zahl konnten

wir seit 2019 jährlich um etwa 20 Prozent

steigern“, erklärt Aleksanyan. Für diese Me-

sowie einen Teil seines Praktischen Jahres

Armen Aleksanyan

Armen Aleksanyan ist Experte für minimal-

thode wird eine sehr hohe Expertise und Er-

(PJ) an der Charité in Berlin und am Klinikum

invasive Thoraxchirurgie über einen einzi-

fahrung benötigt, weshalb sie überhaupt

Ernst von Bergmann in Potsdam. In dieser

gen Schnitt (uniportal). Bisher wurde in der

nur an wenigen Kliniken bundesweit ein-

Zeit wurde seine Begeisterung für die Arbeit

an das Klinikum Bremen Ost, wo er 2014 er-

klassischen Thoraxchirurgie ein bis zu 20

gesetzt wird. Dieses Jahr möchte sich die

in deutschen Kliniken geweckt. Nach der kli-

folgreich seine Prüfung zum Facharzt für

Zentimeter langer Schnitt gemacht, die Rip-

Klinik deshalb als Kompetenzzentrum für

nischen Ausbildung als Allgemeinchirurg

Viszeralchirurgie ablegte. Es folgte die Aus-

pen mit einem Spreizer beiseite gedrückt

Thoraxchirurgie zertifizieren lassen. Zudem

in Armenien im Jahr 2011, hat er seine erste

bildung zum Facharzt für Thoraxchirurgie

und teilweise Muskeln durchtrennt, um eine

lässt sich Aleksanyan am DaVinci OP-Robo-

Anstellung in Deutschland als Assistenzarzt

an der Lungenklinik Köln-Merheim, einer

Operation im Brustkorb durchführen zu kön-

ter im Helios Klinikum Salzgitter ausbilden,

für Viszeralchirurgie an der damaligen Rhön

der drei größten thoraxchirurgischen Klini-

nen. Bei der minimal-invasiven Methode

um dort in Kooperation zukünftig auch ro-

und heutigen Helios Klinik in Nienburg/We-

ken in Deutschland. 2019 folgte er dem Ruf

hingegen wird lediglich ein höchstens vier

botergestützte Operationen durchführen

ser angetreten. Anschließend wechselte er

aus dem Hildesheimer Klinikum und wurde

Zentimeter großer Schnitt gemacht, durch

zu können.

Ausgezeichnete Hilfe für

Peruaner in Deutschland


Helios-Chefarzt Dr. Karl-Heinz Noeding wurde vom

peruanischen Außenministerium für seine Verdienste

um die Integration und Unterstützung seiner Landsleute

in Deutschland ausgezeichnet. Er ist einer von nur zehn

Geehrten weltweit.

Die Corona-Pandemie hat die Welt auf den Kopf gestellt und sie

zeitweise ganz angehalten. Maskenpflicht, Abstandsgebot und

zeitweiser Lockdown brachten allerlei Herausforderungen mit sich.

Auch Reisende wurden schlagartig durch kurzfristig gestrichene

Flüge zum Bleiben gezwungen. So erging es auch vielen Peruanern,

die in Deutschland zu Besuch waren und plötzlich nicht in ihre Heimat

zurückfliegen konnten. In dieser Zeit hat sich der gebürtige

Peruaner Dr. Karl-Heinz Noeding, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie

und Geburtshilfe am Helios Klinikum Hildesheim, um viele

seiner Landsleute gekümmert. Er hat schwangere Frauen versorgt,

Kontakte vermittelt und die Menschen mit lebensnotwendigen

Medikamenten versorgt. Jetzt wurde er vom peruanischen Außenministerium

für seinen Einsatz geehrt.

„Ich sehe mich als Entwicklungshelfer“, sagt Karl-Heinz Noeding.

So vermittelt er seit Jahrzehnten beispielsweise Au-Pairs aus seinem

Heimatland nach Deutschland, um sie hier ausbilden zu lassen.

Er unterstützt damit den deutsch-peruanischen Verein zum

Schüleraustausch, den seine Mutter Hilde 1984 gegründet hat. Eine

Umfrage in Peru brachte ihn jetzt unter die zehn im Ausland lebenden

Peruaner, die sich besonders für die Integration und Betreuung

ihrer Landsleute einsetzen. Die entsprechende Ehrenurkunde für

herausragende Leistungen im sozialen und humanitären Bereich

wurde ihm jetzt von der peruanischen Generalkonsulin Ana Peña

Doig in Hamburg überreicht.

Dr. Karl-Heinz Noeding (3.v.l.) mit seiner Familie bei der Übergabe der

Urkunde. Die Zeremonie wurde von einem Kamerateam gefilmt, das derzeit

seine Tochter Carolina (2.v.r.) für ein neues TV-Format begleitet.

Mit einem Koffer und

1.000 D-Mark nach Deutschland

Noeding wurde in Lima geboren und wuchs im Stadtteil San

Isidro auf. Der für südamerikanische Verhältnisse ungewöhnliche

Name stammt von seinen Großeltern, die aus Deutschland

eingewandert waren. 1977 hat er sein deutsches Abitur an der

Alexander-von-Humboldt-Schule gemacht. Da seine Eltern sich

ein Studium in Peru nicht leisten konnten, entschied er sich für eine

staatliche Ausbildung im Heimatland seiner Vorfahren. So kam er

im März 1978 nur mit einem Koffer und 1.000 D-Mark in der Tasche

in Freiburg an, um sein Studium der Humanwissenschaften anzutreten.

Seine praktische medizinische Ausbildung absolvierte er

anschließend an der Stadtklinik in Baden-Baden und im Nordstadt

Krankenhaus in Hannover. 2007 übernahm er die Leitung der Klinik

für Gynäkologie und Geburtshilfe am KRH Klinikum Großburgwedel

von seinem Vorgänger Dr. Wolfgang Kauffels. Auf selbigen

folgte er auch am 1. Januar 2018 als Chefarzt am Helios Klinikum

Hildesheim. Dr. Noeding ist ein Experte bei der Behandlung von

Krebserkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane und der

Brust sowie deren plastischer und kosmetischer Operation.

Prominenter

Familienhintergrund

Auszeichnungen und Ehrungen haben derweil in der Familie Noeding

eine gewisse Tradition. So ist Noedings Schwester Edith

etwa in Peru eine echte Berühmtheit. Sie hat mehrere Leichtathletik-Rekorde

in Südamerika aufgestellt und gewann in den 1970er

Jahren bei den Südamerikameisterschaften vier Goldmedaillen

im 100-Meter-Hürdenlauf sowie im Siebenkampf. Außerdem hat

sie an den Olympischen Spielen 1972 in München teilgenommen.

Mutter Hilde Noeding erhielt 2004 für ihr Engagement in ihrem

Verein zum Schüleraustausch das Bundesverdienstkreuz. Noedings

Tochter Carolina hat es in Deutschland zu Ruhm gebracht.

2013 wurde sie zur Miss Germany gewählt und nahm seitdem an

verschiedenen TV-Formaten teil.


28. Januar 2022 15

Aus der Geschäftswelt …

Sparkasse Hildesheim Goslar Peine:

Großgewinn der Sparkassen-

Lotterie geht an Familie Kluger

Von links: Oliver Schwerdtfeger, Leiter der Geschäftsstelle der Sparkasse in Holle und die glücklichen

Gewinner Sascha und Denise Kluger.

Hildesheim/Goslar/Peine.

Sascha und Denise Kluger besitzen

schon seit einigen Jahren

mehrere Lose der Lotterie

Sparen+Gewinnen. Jetzt hat sich

dieser Einsatz für sie gelohnt:

Bei der Dezember-Auslosung

der Lotterie Sparen+Gewinnen

haben Sie 10.000 Euro gewonnen.

Oliver Schwerdtfeger, Leiter

der Geschäftsstelle in Holle

konnte die freudige Nachricht

noch vor Weihnachten überbringen.

Mit dem Gewinn soll

nun das Haus der Familie Kluger

modernisiert werden.

Sparen. Gewinnen. Gutes tun

– und das alles mit nur einem

Los. Ein Los kostet fünf Euro im

Monat. Vier Euro davon werden

für den Loskäufer über das

Jahr gespart und im Dezember

gesammelt zurückgezahlt. Ein

Euro kommt in den Lostopf –

wovon 25 Cent an kulturelle und

gemeinnützige Projekte unserer

Region gehen.

Auch im Geschäftsgebiet der

Sparkasse Hildesheim Goslar

Peine profitieren bereits viele

Vereine, Kindergärten und Schulen

von einer finanziellen Unterstützung

aus dem „Reinertrag

der Lotterie Sparen+Gewinnen“.

Im vergangenen Jahr wurden

über 200.000 Euro für diverse

Projekte in der Region ausgeschüttet.

Gemeinnützige Vereine können

sich mit ihren Projekten auf

heimatherzen.de auch um diese

Fördermittel bewerben.

Janet Hurst-Dittrich

Schulen informieren über geändertes Verfahren aufgrund der Pandemie:

Anmeldung zur gymnasialen

Oberstufe startet am 2. Februar 2022

Landkreis Hildesheim

(lps/I). Eltern, die ihr Kind

für die gymnasiale Oberstufe

des Schuljahres 2022/2023

anmelden möchten, sollten

sich den Zeitraum zwischen

2. und 18. Februar vormerken.

Diese Gymnasien und

Gesamtschulen in öffentlicher

Trägerschaft stehen zur Wahl:

• Gymnasium Alfeld,

• Integrierte Gesamtschule

Bad Salzdetfurth,

• Kooperative Gesamtschule

Gronau, • Goethegymnasium

Hildesheim, • Scharnhorstgymnasium

Hildesheim, •

Robert-Bosch-Gesamtschule

Hildesheim, • Gymnasium

Himmelsthür, • Gymnasium

Michelsenschule Hildesheim

und • Gymnasium Sarstedt.

Außerdem ist es möglich,

die gymnasiale Oberstufe an

einem Beruflichen Gymnasium

zu absolvieren und damit

ebenfalls das Abitur (Allgemeine

Hochschulreife) zu erlangen.

An folgenden berufsbildenden

Schulen in öffentlicher

Trägerschaft ist dies möglich:

• Werner-von-Siemens-Schule

(Berufliches Gymnasium

Technik); • Friedrich-List-

Schule (Berufliches Gymnasium

Wirtschaft); • Herman-

Nohl-Schule (Berufliches

Gymnasium Gesundheit und

Soziales); • Michelsenschule

(Berufliches Gymnasium

Ökotrophologie und Agrarwirtschaft)

sowie • BBS Alfeld

(Berufliches Gymnasium Gesundheit

und Soziales sowie

Wirtschaft).

Wichtig zu wissen: Aufgrund

der Corona-Pandemie

und der damit einhergehenden

hygienischen Bestimmungen

für den Schulbetrieb

wird das Verfahren anders als

üblich durchgeführt. Nähere

Informationen dazu sowie zu

den benötigten Unterlagen

sind telefonisch bei der jeweiligen

Schule zu erfragen oder

aber der Schul-Website zu

entnehmen.

Folgende Unterlagen sind

aber mindestens für eine Anmeldung

erforderlich: • Halbjahreszeugnis

des laufenden

Schuljahres; • vorherige Zeugnisse;

• Erklärung, dass die

Aufnahme ausschließlich an

der betreffenden Schule beantragt

wird; • Erklärung, ob die

gymnasiale Oberstufe bereits

an einer anderen Schule besucht

worden ist; • Geburtsurkunde

(bei Abweichung vom

herkömmlichen Sorgerecht

ein entsprechender Nachweis)

und • Impfausweis (zur Überprüfung

des Masern-Impfstatus).

Birgit Wilken

Pressestelle des

LK Hildesheim

Holler Allerlei

Andrea Malutzki

Marktstraße 19

31188 Holle

Tel.: 0 50 62 / 18 30

Mo. – Fr. 9.00 – 12.30 Uhr

Mo. Di. Do. Fr. 14.30 – 18.00 Uhr

Sa.

9.00 – 13.00 Uhr

Kompetenz vor Ort

Filiale HOLLE

Bertholdstr. 12

31188 Holle

Tel. 05062 8990600

Fax 05062 8990666

Filiale HILDESHEIM

Bernwardstr. 28

31134 Hildesheim

Tel. 05121 510997

Fax 05121 517226

Livestream-Studio

• Änderung

• Reinigung

• Wäscherei

• Schreibwaren

• Bücher

• Basteln

• Wolle

• Geschenkideen

• Schuhreparatur

• DPD-Shop

• und vieles mehr!

Frau Osterwald

Frau Franzky

Um den neuen Ansprüchen der aktuellen Situation

gerecht zu werden, haben wir in unseren Räumlichkeiten

in Emmerke ein Livestream-Studio eingerichtet.

Wir bieten Ihnen und Ihren Ideen eine professionelle

Plattform für digitale Veranstaltungen aller Art.

Ausgestattet mit modernster Technik, betreut von

Fachpersonal, individuell auf Ihre Bedürfnisse

angepasst.

Virtuelle Versammlungen, Produktpräsentationen,

Schulungen, Talkrunden, Pressekonferenzen, Konzerte

und viele weitere Online-Events sind möglich.

Mehr Informationen unter www.audiocoop.de/studio

Unsere Zeitungen online als E-Papers

audio coop Veranstaltungstechnik e.K.

Windmühlenstraße 7b | 31180 Emmerke

05121 32223 | www.audiocoop.de

Unsere Gemeindezeitungen, Broschüren sowie weitere

Sonderpublikationen können Sie auch ganz bequem und

kostenlos online lesen unter: www.gleitz-online.de

oder den QR-Code scannen und gleich loslesen.

Ihr Verlag für

die Region


16

28. Januar 2022

Imkerverein Kloster Marienrode e. V.:

Hildesheim/Emmerke (r).

Der Imkerverein Kloster Marienrode

veranstaltet im Februar

wieder den bienenkundlichen

Grundkurs für angehende Imker

und Imkerinnen. An zwei

Tagen wird in 16 Stunden die

Theorie von Herrn de Klein

vermittelt, die als Grundlage

für den von der Politik geforderten

Sachkundenachweis

zur Bienenhaltung nötig ist.

Schellerten/Hildesheim.

Vielen Dank an alle Spender/-

innen, die aktiv oder unterstützend

zu dem großartigen

Spendenbetrag in Höhe von

2.175,97 Euro an die Deutsche

Krebshilfe beigetragen haben!

Damit können wichtige Projekte

zur Krebsbekämpfung,

medizinischen Versorgung

von Betroffenen und unterstützende

sozial-psychologische

Hilfen auf den Weg gebracht

werden.

Von ganzem Herzen bedanke

ich mich für die zahlreiche

Anteilnahme und die offenen

Gespräche, die mir geholfen

Bienenkundlicher Grundkurs

– Bienenführerschein

Spendenaktion „Radfahren gegen Krebs auf Sylt“:

Spende von 2.175,97 Euro

für Deutsche Krebshilfe

haben, die Krebserkrankung zu

bewältigen, weiter zu machen

und den Krebs zu bekämpfen!

Des Weiteren konnte ich erfahren,

wie viele Menschen in

meinem direkten und weiteren

Umfeld von einer Krebserkrankung

betroffen sind und wie

wichtig es ist, offen darüber

sprechen zu können.

Ich hoffe sehr, dass zukünftig

auch all den betroffenen Patienten

geholfen werden kann,

für deren Krebserkrankungen

es bisher noch keine wirksamen

Behandlungsmethoden gibt.

DANKE!

Kathrin Hillebrand-Lyrath

Herr de Klein ist anerkannter

Bienensachverständiger und

-züchter.

Die Theorietage sind für die

Samstage, 5. und 26.02.2022

von 10 bis 16 Uhr geplant. Der

Veranstaltungsort ist die Aula

der Grundschule Emmerke.

Die Praxisanleitung übernimmt

der Vorsitzende des

Imkervereins Hubert Heiler auf

dem Lehrbienenstand in Marienrode

an drei Nachmittagen.

Darüber hinaus übernimmt ein

Bienenpate/in die ganzjährige

Betreuung über das Bienenjahr.

Dieser Grundkurs kostet 100

Euro und die Jungimker und

Imkerinnen erhalten eine Teilnahmebescheinigung

über den

Sachkundenachweis. Anmeldungen

bitte unter beck-d@

web.de

Detlef Beck

Kathrin Hillebrand-Lyrath

Kreistag startet in die 19.Wahlperiode:

Simone Flohr zur

Fachausschussvorsitzenden gewählt

Holle (r). Am 18. November

begann mit der konstituierenden

Sitzung des Kreistages

die offizielle Arbeit der Kreistagsabgeordneten.

Ein wichtiger

Tagesordnungspunkt

war hierbei die Besetzung der

acht Fachausschüsse. Simone

Flohr wurde zur Vorsitzenden

des Jugendhilfeausschuss und

zum Mitglied des Ausschuss für

Umwelt-, Klima- und Hochwasserschutz

gewählt.

„Als Vorsitzende des Jugendhilfeausschuss

knüpfe ich an

meine Arbeit als jahrelange

Ausschussvorsitzende in der

Gemeinde Holle an. Mit vielen

Themen bin ich vertraut, den

Blick nun auf den gesamten

Landkreis zu haben und politische

Schwerpunkte setzen zu

können, ist eine wunderbare

Fortführung meiner Arbeit.“,

so Simone Flohr, Kreistagsabgeordnete

für Holle und Söhlde.

Zudem wurde Flohr in den

Aufsichtsrat des Regionalverkehrs

Hildesheim (RVHI) und

des Theater für Niedersachsen

(TfN) gewählt.

Unter den 64 Kreistagsabgeordneten

befinden sich in der

XIX. Wahlperiode des Kreistags

besonders viele neue Mitglieder,

allein die 22-köpfige SPD-

Fraktion hat 13 neue Gesichter

in ihren Reihen. Dies bietet

gerade mit der neuen Gruppe

Simone Flohr

bestehend aus den Fraktionen

von Bündnis90 /Die Grünen,

Die Linke und den Einzelmandaten

von Die Partei und GUT

für Sarstedt eine große Chance

für einen neuen Politikstil.

Gemeinsam geht es nun an die

Arbeit, die Gruppenvereinbarung

mit Leben zu füllen und

in den einzelnen Politikfeldern

zu gestalten. Ob die hierfür

Ende Januar geplante mehrtägige

Klausurtagung stattfinden

kann, wird sich zeigen, sonst

werden andere Formate möglich

sein.

Unter spd-kreistagsfraktionhildesheim.de

können Sie weitere

Informationen zur Arbeit

der SPD-Kreistagsfraktion

finden. Informationen zu den

Sitzungen der einzelnen Ausschüsse

und zu allen Kreistagsabgeordneten

finden Sie auf

der Homepage des LK Hildesheim

im Kreistagsinformationssystem.

Simone Flohr

potratz

Öffnungszeiten:

Mo. – Sa. 7 – 20 Uhr

Marktcafé Holle: Mo. – Sa. 6.30 – 19 Uhr

Angebote gültig ab: Donnerstag, 27.01.2022

Aus unserer Fleisch- und Wurstabteilung

Schweinekotelett

als Bratenstück oder in Scheiben,

mager und dennoch saftig

Bauerngut

TOP-PREIS

TOP-PREIS

4 44 0 88

1 kg Stück 24 x 0,33 l Kiste

Aus unserer Fleisch- und Wurstabteilung

Kalbshaxe

im Stück oder in Scheiben

100 g

Bauerngut

TOP-PREIS

Aus unserer Obst- und Gemüseabteilung

Gut & Günstig

Eisbergsalat

Spanien

Kl. I

Aus unserer Käseabteilung

100 g

www.edeka-handelsrundschau.de

Fol Epi

franz. Schnittkäse, nussig-milder Geschmack

50 % Fett i. Tr.

Melitta

TOP-PREIS

1 29

Warsteiner

versch. Sorten

1 l = 1,24

+ 3,42 Pfand

Bella Crema

ganze Bohnen, ideal für

Kaffeevollautomaten,

versch. Sorten

1000 g Beutel

TOP-PREIS

9 79

TOP-PREIS

8 99

Sitzbereiche

weiterhin geöffnet

unter den aktuell gültigen

Corona-Auflagen.

Aus unserer Fleisch- und Wurstabteilung

Schweinebauch

im Stück, frisch oder mild

geräuchert

1 kg

Dienstags geht’s um die

Wurst ...

Auf alle Wurstartikel

aus unserer

Bedienungstheke

20%

Rabatt!

1 29

Bauerngut

Aus unserer SB-Backstation

Ferrero Rocher

Quarktaschen

versch. Sorten

Plundergebäck mit Quarkfüllung

100 g = 1,00

TOP-PREIS

TOP-PREIS

TOP-PREIS

5 99 0 79 1 99

Stück neukauf 200 Potratz

g Packung

00

Immer donnerstags:

Aus unserer Fleisch- u. Wurstabteilung:

1 kg Thüringer Mett +

10 ofenfrische Brötchen

5,99 €

Jeden Freitag

-fach Punkten.

Am Freitag

2-fach punkten!

Unsere Partner:

Punkten Sie

auch bei uns

im Marktcafé

mit Ihrer

Deutschlandcard.

Marktstraße 25 • 31188 Holle • Tel. 0 50 62 / 89 680

Wir lieben Lebensmittel.

Weitere Magazine dieses Users