Vereinszeitung 2020

bayreuthscr
  • Keine Tags gefunden...

Vereinszeitung

28. Ausgabe

2020/2021

Tischtennis

Damen-Gymnastik

Bowling

Ski

sportclub

Beachvolleyball

bayreuth

50Jahre

www.scr-bayreuth.de

1970

2020

info@scr-bayreuth.de


Wir feiern

2020

3

JAHRE

Ski


Historie

19. - 20.01.1991 | Obertauern | Seekarhaus | 32 TN

28. - 29.01.1992 | Obertauern | Seekarhaus | 30 TN

16. - 17.01.1993 | Bolsterlang | Hörnerhaus | 26 TN

4


20. - 22.01.1995 | Axamer Litzum | Birgitzer Alm | 23 TN

12. - 14.01.1996, 11. - 13.01.1997, 09. - 11.01.1998 | Flachau Jandl Alm | 24 TN, 25 TN, 22 TN

8. - 10.01.1999, 6. - 9.01.2000 | Flachau | Jandl Alm u. Latschenhof | 34 TN, 39 TN

4

13. - 15.01.2001 | Maria Alm | Gasthof Miller | 39 TN


26. - 28.01.2002 | Maria Alm | Gasthof Miller | 35 TN

14. - 16.01.2005 | Strass Zillertal | Gasthof Zillertal | 38 TN

27. - 29.01.2006 | Wagrain | Kogelalm | 33 TN

19. - 21.01.2007 | Wagrain | Kogelalm | 43 TN

5


18. - 20.01.2008 | Wagrain | Kogelalm | 51 TN

9. - 11.01.2009 | Wagrain | Kogelalm | 35 TN

15. - 17.01.2010 | Wagrain | Kogelalm | 46 TN

6

20 Jahre Skiausflug


14. - 16.01.2011 | Wagrain | Kogelalm | 37 TN

20. - 22.01.2012 | Leogang | Hotel Lindenhof | 50 TN

11. - 13.01.2013 | Saalbach | Berger Alm | 32 TN

10. - 12.01.2014 | Saalbach | Berger Alm | 30 TN

7


9. - 11.01.2015 | Strass Zillertal | Hotel Post | 51 TN

15. - 17.01.2016 | Kronplatz | Hotel Weiherbad, Niederndorf | 44 TN

13. - 15.01.2017 | Kronplatz | Hotel Weiherbad, Niederndorf | 45 TN

8

12. - 14.01.2018 | Kronplatz | Hotel Weiherbad, Niederndorf | 41 TN


11. - 13.01.2019 | Kronplatz | Hotel Weiherbad, Niederndorf | 44 TN

10. - 12.01.2020 | Pfunds | Hotel Zur Post | 44 TN

Ausflüge ohne Bilder

21. - 23.01.1994 | Pitztal | Hochzeiger | 29 TN

10. - 12.01.2003 | Schladming | Pension Sonnschupfer | 33 TN

9. - 11.01.2004 | St. Ulrich | Hotel Mesavia | 38 TN

9


Wir danken allen Inserenten für ihre

Unterstützung und bitten unsere

Leser diese zu berücksichtigen.

10


Unterhaltung mit Stefan

Hotel Post in Pfunds

Skiausflug Alpin

3 Tage vom 14.01. bis 16.01.2022

Serfaus - Fiss - Ladis

31

Jahre

Sehr gut

Skiausflug

Unterbringung in EZ, 2, 3 und 4-Bettzimmern mit Bad und/oder Dusche/WC, Wohnbereich, Radio,

SAT-TV und kostenloses WLAN. Im Haus befinden sich Sauna, Hallenbad, Lift, Skischuhtrockner

und Skiraum. Wir fahren am Ankunftstag direkt ins Skigebiet Serfaus und frühstücken dort im/am Bus.

Im Reisepreis enthalten sind:

❇ 2 Übernachtungen mit Halbpension

Frühstücksbüffet mit Teebar, Säften, Aufstriche, viele Lebensmittel

von der hofeigenen Landwirtschaft und den Pfundser Bauern usw.

Abendmenü mit Suppe, Salatbuffet, Hauptspeise und Dessert

❇ Reichhaltiges Frühstück am Ankunftstag im oder am Bus

❇ Fahrt im modernen Reisebus (Brotzeit auf der Heimfahrt)

ab Volksfestplatz Friedrich-Ebert-Str. 14.01.22

1:30 Uhr

ab Serfaus 16.01.22 16:00 Uhr

Reisepreis: Doppelzimmer Mitglieder 225,– € Nichtmitglieder 240,– €

3 u. 4 Bettzimmer Mitglieder 210,– € Nichtmitglieder 225,– €

Einzelzimmer Mitglieder 255,– € Nichtmitglieder 270,– €

Maximal 50 Teilnehmer

Die Anmeldung erfolgt durch Zahlung des Reisepreises bis 30.11.2021 auf unser

Konto bei der VR Bank Bayreuth-Hof eG (IBAN: DE79 7806 0896 0006 1301 35).

Anmeldungen durch Mitglieder und Stammkunden (ab 4 Teilnahmen) werden vorrangig

behandelt, Nichtmitglieder in der Reihenfolge des Eingangs des Reisepreises berücksichtigt.

Auskünfte: Jürgen Albrecht 0921 23252

Ich willige mit meiner Anmeldung ein, dass der SCR Bayreuth e.V. Bilder von sportbezogenen oder gesellschaftlichen Veranstaltungen einschließlich

Abbildungen von genannten Einzelpersonen und identifizierbaren Gruppen auf der WebSite des Vereines oder sonstigen Vereinspublikationen

veröffentlicht und an die Presse zum Zwecke der Veröffentlichung ohne spezielle Einwilligung weitergibt..

11


12

10. bis 12.01.2020


13


14


15


16


17


Tischtennis

Saisonrückblick Tischtennis

2019/20 und 2020/21

Spielort:

Jean Paul Schule

Königsalle 19

Trainingszeiten:

Mo. 19:00 bis 21:30 Uhr

Di. 19:00 bis 21:30 Uhr

Mi. 17:00 bis 21:30 Uhr

Do. 19:00 bis 21:30 Uhr

Fr. 17:00 bis 21:30 Uhr

Abteilungsleiter:

Peter Schüll

Tel. 0921 83076

E-mail: pschuell65@aol.com

Zwei kuriose Spielzeiten liegen hinter

uns, die man so nicht noch einmal

erleben möchte. Der kleine Spielverderber

„Corona“ machte auch

vor dem Tischtennissport nicht

halt und bescherte uns eine abgebrochene

Dreiviertelsaison 2019/20

und eine nach wenigen Partien beendete

Ultrakurzspielzeit 2020/21.

Letztere wurde vom Bayerischen

Tischtennisverband (BTTV) zu Recht

annulliert. Welche Aussagekraft

sollte auch eine Tabelle nach drei

bis vier Spieltagen im Hinblick auf

Meisterschaften, Auf- und Abstiege

haben? Wesentlich umstrittener

war hingegen die Wertung der

Spielzeit 2019/20. Der BTTV erklärte

kurzerhand die Schlussstände vom

13.03.2020 als maßgeblich für Aufund

Abstiegsfragen und ignorierte

dabei den Sachverhalt, dass in nahezu

allen Ligen die einzelnen Mannschaften

unterschiedlich viele Partien

absolviert hatten. Aufgrund

eines Einspruchs beim Sportgericht

des BTTV, die von uns und sieben

weiteren Vereinen eingereicht wurde,

musste der BTTV diese Entschei-

18

dung korrigieren. Neben der Schlusstabelle

bei Abbruch wurde noch

eine „Quotiententabelle“ (Punkte

= erzielte Punkte dividiert durch

die Anzahl der Spiele) herangezogen,

wenn Mannschaften sich dadurch

hinsichtlich ihrer Tabellenposition

verbesserten. An dieser

Stelle möchte ich unserem Akteur

der 1. Mannschaft, Sven Schäfer,

noch einmal ganz herzlich danken;

er hat unseren Einspruch gegen

die ursprüngliche Saisonwertung

maßgeblich formuliert.

Viele Vereine und Mannschaften

haben vom oben genannten Einspruch

profitiert, leider hat er unserer

1. Herrenmannschaft nicht geholfen.

Beim Abbruch der Saison

2019/20 lag das Team in der Bezirksoberliga

auf dem vorletzten Platz,

punktgleich mit dem TTC Hof II,

der aber eine Partie weniger absolviert

hatte. Auch mit der Quotientenregel

konnte man somit an

diesem Rivalen nicht vorbeiziehen,

so dass am Ende ein bitterer Abstieg

in Kauf genommen werden

musste, den man beim Ausspielen

der Saison aus eigener Kraft noch

hätte verhindern können. Eine Liga

tiefer zeigte man sich dann im Folgejahr

als die überragende Mannschaft,

fuhr drei Kantersiege ein, unter

anderem gegen den ambitionierten

Zweitplatzierten aus Mainleus,

und führte zum Zeitpunkt des

schnellen Saisonendes im Oktober

die Tabelle an.

Eng ging es zu im Abstiegskampf

in der Bezirksliga-Ost. Neben dem

abgeschlagenen Team aus Willmersreuth

kämpften am Saisonende

2019/20 noch vier Mannschaften

um den Klassenerhalt. Mittendrin

in diesem Abstiegsgetümmel: Unsere

2. Mannschaft. Anders als unserer

1. Mannschaft gereichte ihr der

Saisonabbruch wahrscheinlich zum

Vorteil. In der Schlusstabelle belegte

man mit 11:21 Punkten den 6. Tabellenplatz,

es folgten die Konkurrenten

aus Mistelgau II mit 10:18 (besserer

Quotient!), Kulmbach mit 10:20

und Rugendorf III mit 8:24 Punkten.

Beim Blick auf das nicht mehr ausgespielte

Restprogramm hätte die

Konkurrenz aus Mistelgau und Kulmbach

durchaus noch an unserer

Zweiten vorbeiziehen können, was

unter normalen Umständen dann

die Relegation bedeutet hätte. Doch

so kam es nicht und deshalb konnte

man sich (zunächst einmal) über den

Klassenerhalt freuen. Der Weggang

bzw. der verletzungsbedingte Ausfall

von vier, zum Teil langjährigen

Akteuren der 2. Mannschaft ließ eine

Meldung in dieser Klasse im Folgejahr

nicht mehr als sinnvoll erscheinen.

So schlug man 2020/21 in neuer

Formation eine Klasse tiefer auf

und belegte dort, in der Bezirks-


klasse A, nach vier ausgetragenen

Spielen mit 6:2 Punkten einen hervorragenden

3. Platz.

Nach Meisterschaft und Aufstieg im

Vorjahr wusste die 3. Herrenmannschaft,

dass die Trauben in der Bezirksklasse

A hoch hängen würden.

Dessen ungeachtet legte das Team

mit vier Siegen eine furiose Vorrunde

hin und belegte in der „Abbruchtabelle“

der Saison 2019/20

einen hervorragenden 7. Rang mit

10:18 Punkten. Der weitere Verlauf

der Saison wäre noch einmal spannend

geworden, da man noch auswärts

bei den beiden Hauptkonkurrenten

um den Abstieg hätte antreten

müssen. Doch daraus wurde

bekanntlich nichts mehr und so

konnte sich die Dritte ebenfalls über

den Klassenerhalt freuen. Durch das

Wegbrechen mehrerer Akteure der

2. Mannschaft kam man überein,

auch die 3. Mannschaft im Folgejahr

eine Liga tiefer antreten zu

lassen. In der erstmals eingleisigen

und damit sehr ausgeglichenen

Bezirksklasse B warteten spannende

Spiele auf das Team um Martin

Hänel. Die ersten vier Partien, die

noch ausgetragen werden konnten,

endeten mit vier klaren Erfolgen,

teils gegen Mannschaften, die hoch

eingeschätzt wurden. Das bedeutet

am Ende Platz 1 in einer – allerdings

bedeutungslosen – Schlusstabelle.

Die 4. Herrenmannschaft hatte für

die Saison 2019/20 ein klares Ziel

vor Augen: Qualifikation für die eingleisige

Bezirksklasse B. Dafür musste

mindestens Platz 4 erreicht werden,

je nach Konstellation reichte eventuell

auch der 5. Rang. Nach eindrucksvollen

Leistungen – so nahm

man als einziger dem Topteam vom

1. FC Bayreuth III einen Punkt ab –

belegte die Mannschaft bei Saisonabbruch

einen grandiosen 3. Platz

mit 19:9 Punkten. Mit Blick auf das

Restprogramm (auch das der Verfolger),

hätte man maximal noch

auf Platz 4 abrutschen können. Mutig

war dann die Entscheidung, trotz

des Aufrückens einiger Akteure in

die Dritte, auch in der Saison 2020/21

in der Bezirksklasse B anzutreten.

Der Mut wurde belohnt: In den fünf

Partien der Spielzeit 2020/21 erzielte

man vier Punkte und verlor

zweimal nur denkbar knapp mit

5:7. Es wäre sicherlich noch eine

spannende und interessante Runde

für die Vierte geworden.

Im dritten Jahr ihres Bestehens ging

die 5. Herrenmannschaft 2019/20

erstmals in einer Liga für 6er-Mannschaften

an den Start. In der Bezirksklasse

C Ost schälte sich bald

hinter den beiden Top-Teams TSV-

Bindlach und FC Bayreuth IV ein

breites und ausgeglichenes Mittelfeld

heraus, in sich auch unsere

Fünfte bewegte. Beim Saisonabbruch

hatte man den 5. Tabellenplatz mit

10:14 Punkten inne. Hätte man nicht

einige unglückliche Niederlagen einstecken

müssen, wäre durchaus

Platz 3 oder 4 möglich gewesen.

Mangels Personal haben wir die

5. Mannschaft ein Jahr darauf wieder

für eine Spielklasse mit dem

Braunschweiger System für 4er bzw.

3er-Mannschaften gemeldet. In der

Bezirksklasse D Ost belegte das Team

dann beim frühen Saisonende mit

zwei Siegen und zwei Niederlagen

einen guten 4. Platz.

www.seibatzer-genusshof.de

info@seibatzer-genusshof.de

bauern

käserei

seulbitz

... so ein Käse!

Nutzen Sie unsere reichhaltigen Angebote!

www.seibatzer-genusshof.de

Seibatzer

Genuss hof

Partyservice

Seulbitzer Straße 54 95448 Bayreuth ✆ 0921 9800360 Schänke ✆ 0921 9800408

19


Tischtennis

Bezirksoberliga

1. Herren - Saison 2019/2020

Tabelle

Sven Schäfer, Hartmut|nlein, Christian Raum, Jürgen Kolb,

Martin Rewitzer und Alexander Komissartchyk

(Nicht im Bild: Fabian Murrmann und Sergej Busch)

Vorrunde

Rückrunde

20


Arbeitsrecht

Sozialrecht

Verkehrsrecht

Versicherungsrecht

Anke Elßner

Rechtsanwältin und Fachanwältin

für Sozial- und Verkehrsrecht

Kerstin Küfner-Ott

Rechtsanwältin

Schwerpunkt Arbeitsrecht

Kanzlei Elßner

Rechtsanwälte § Fachanwälte

Schwerpunkte Rechtsanwälte Kontakt

Ludwigstraße 1 | 95444 Bayreuth

Telefon 0921 5085817

Telefax 0921 5085816

E-Mail info@kanzlei-elssner.de

Web www.kanzlei-elssner.de

21


Tischtennis

Bezirksliga Gruppe 2 Ost

2. Herren - Saison 2019/2020

Fabian Murrmann, Bernhard Westfechtel, Klaus Bock, Udo Jakob,

Joachim Simonetti und Martin Rewitzer

(Nicht im Bild: Nico Pflaum, Kevin Kokocinski und Claudio Eisele)

Tabelle

Vorrunde

Rückrunde

22


23


Tischtennis

Bezirksklasse A Gruppe 3

Bth./Kulmbach

3. Herren - Saison 2019/2020

Kevin Kokocinski, Claudio Eisele, Udo Jakob, Peter Schüll, Kurt

Hagenbucher und Martin Haenlein (Nicht im Bild: Siggi Bentz)

Tabelle

Vorrunde

Rückrunde

24


Bernecker Str. 34

95448 Bayreuth

0921 24378

Wilhelmsplatz 9

95444 Bayreuth

0921 1512627

Tannhäuserstr. 24

95448 Bayreuth

0921 78775817

www.baeckerei-nitschke.de

Treuekarte

Catering

Backwaren

Torten

Tagesspezialitäten

Cafe

25


Tischtennis

Bezirksklasse B Gruppe 4

Bth./Kulmbach Ost

4. Herren - Saison 2019/2020

Gottfried Bouillon, Peter Schüll, Siggi Bentz, Bernhard Vogt,

Mike Zeidler und Heiko Naase (Nicht im Bild: Martin Hänel)

Tabelle

Vorrunde

Rückrunde

26


IHR PLUS AN

GEMEINSCHAFT

Beraten, unterstützen

und individuelle

Schadensbegleitung

Vordere Dorfstraße 14

95490 Mistelgau/Obernsees

Tel. 09206 899

Fax 09206 205

team@haefner-versicherungen.de

27


Tischtennis

Bezirksklasse C Gruppe 5

Bth./Kulmbach Ost

5. Herren - Saison 2019/2020

Tabelle

Erich Stanzel, Helmut Proske, Andreas Eibl, Nadia Sturm,

Thomas Burkhardt, Marcin Bozek, Mike Zeidler und

Jürgen Albrecht

Vorrunde

Rückrunde

28


SCHADENSFALL-ABWICKLUNG AUS 1 HAND:

Sofort- und

Sicherungsmaßnahmen

Projektierung

Behördenmanagement

Interessenwahrung

Probennahme

Analytik

Sanierungsplanung

und -überwachung

Entsorgung

Ausschreibung

Kostenkontrolle

Abrechnung

Gutachten

Dokumentation

PIEWAK & PARTNER GmbH Ingenieurbüro für Hydrogeologie und Umweltschutz

„Hand in Hand für Ihre Sicherheit“: Altlasten · Baugrund · Hydrogeologie

Jean-Paul-Straße 30 · 95444 Bayreuth · Telefon 0921 / 50 70 36 - 0 · info@piewak.de

29


Tischtennis

Bezirksliga

Gruppe 2 Ost

1. Herren - Vorrunde 2020/2021

Tabelle

Jürgen Kolb, Hartmut Haenlein, Christian Raum, Niklas Krug,

Alexander Komissartchyk und Sven Schäfer

(Nicht im Bild: Jason Kinner)

Vorrunde

30


Tischtennis

Bezirksklasse A

Gruppe 3 Bayreuth/Kulmbach

2. Herren - Vorrunde 2020/2021

Tabelle

Udo Jakob, Kevin Kokocinski, Fabian Murrmann, Joachim

Simonetti, Jason Kinner und Peter Schüll

(Nicht im Bild: Siggi Bentz und Claudio Eisele)

Vorrunde

31


Tischtennis

Bezirksklasse B

Gruppe 4 Bayreuth/Kulmbach

3. Herren - Vorrunde 2020/2021

Tabelle

Martin Hänel, Martin Haenlein, Bernhard Vogt, Kurt Hagenbucher,

Siggi Bentz und Claudio Eisele

(Nicht im Bild: Lukas Jonas)

Vorrunde

32


Tischtennis

Bezirksklasse B

Gruppe 4 Bayreuth/Kulmbach

4. Herren - Vorrunde 2020/2021

Gottfried Bouillon, Johannes Zinngisser, Martin Hänel, Heiko

Naase, Jonas Lukas, Mike Zeidler und Tobias Popp

Tabelle

Vorrunde

33


Bezirksklasse D

Gruppe 6 Bayreuth/Kulmbach Ost

5. Herren - Vorrunde 2020/2021

Tabelle

Lukas Jonas, Andreas Eibl und Mike Zeidler

(Nicht im Bild: Diethelm Kleiner, Helmut Proske, Nadia Sturm

und Thomas Burkhardt)

Vorrunde

34


Geburtstag

2020

St.-Georgen-Straße 17

95463 Bindlach

09208 3133737

www.schlaeger-kfz.de

5

JAHRE

sportclub

bayreuth

Wir feiern

am

20. November 2021

den 51. Geburtstag

im Kastaniengarten

in Heinersreuth

Das Programm unserer Jubiläumsfeier

und andere Veranstaltungen

findest Du auf unserer Homepage

www.scr-bayreuth.de

info@schlaeger-kfz.de

Mo. - Fr. 8:00 - 18:00 Uhr

✓ Inspektion

✓ Unfallinstandsetzung

✓ Bremsbelagwechsel

✓ Getriebespülung

✓ Achsvermessung

✓ Reifen

✓ Reifeneinlagerung

✓ Batterien

✓ Felgen

✓ TÜV

u. v. m.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

35


Bowling

SC Raiffeisen

Saison 2019/2020

Reiner Lutz, Gerda Lutz, Karl-Heinz Schmidt, Klaus Fickentscher

und Anke Elßner (Nicht im Bild Jochen Eichmüller)

Modus Vorrunde

Eine Mannschaft besteht aus drei Spielern/-innen. Alle Mannschaften einer

Gruppe spielen dreimal gegeneinander.

Modus Finale

Aus jeder Gruppe spielen die jeweils drei erstplatzierten Teams.

Nach jeder Runde scheidet das Team mit dem niedrigsten Pin-Ergebnis aus,

bis der Sieger feststeht.

Coronaende der Saison und Tabelle nach 14 Spieltagen

Spiel- und Training:

Blu Bowl

Himmelkroner Straße

Ansprechpartner:

Reiner Lutz

Tel. 09208 3138073

E-mail: post@reinerlutz.de

Höchste Serie und

Elßner Anke 883

Lutz Gerda 790

Schmidt Karl-Heinz 941

Lutz Reiner 881

Fickenscher Klaus 787

Eichmüller Jochen 781

höchstes Einzel mit HCP

Elßner Anke 248

Lutz Gerda 232

Schmidt Karl-Heinz 270

Lutz Reiner 255

Eichmüller Jochen 212

Fickenscher Klaus 209

36


Wir danken allen Inserenten für ihre Unterstützung

und bitten unsere Leser diese zu berücksichtigen.

37


Beachvolleyball

Absage

Neustart

Spielort:

Beachvolleyball-Gelände

BTS, Am Mühlgraben

Spielzeiten:

Voraussichtlich wieder

ab Mai

Mo. 18:00 bis 20:00 Uhr

Mi. 18:00 bis 20:00 Uhr

38

Ansprechpartner:

Andreas Toesko

Tel. 0179 1313685

E-mail: andreastoesko@aol.com


Egal, wie hart du bist

Beachvolleyballer

sind viel härter!

39


Damen-Gymnastik

Unserer Gesundheit zu liebe

Abendtour nach Glashütten

Der Einbeinstand verbessert nicht nur unsere Balance, sondern trainiert auch unbemerkt unsere kleinen Rückenmuskeln.

40

Tipp: Tägliches Zähneputzen auf einem Bein verbessert die Balance um 100 Prozent und kann dich vor Stürzen schützen.


Training:

Turnhalle

Volksschule St. Georgen

Trainingszeiten:

Mi. 19:00 bis 20:00 Uhr

Die Brücke stärkt die untere Rückenmuskulatur und

unseren größten Muskel den Gluteus Maximus.

Ansprechpartnerin:

Helga Albrecht

Tel. 0921 721721

E-mail: info@scr-bayreuth.de

41


Ein Programm der

Sozialversicherung für

Landwirtschaft, Forsten und

Gartenbau (SVLFG)

in Zusammenarbeit mit dem

Landesfrauenverband (dlv)

Training unter Corona-Bedingungen in der letzten Oktoberwoche, kurz

vor der Schließung der Turnhallen. Da die Inzidenzen bereits sehr hoch

sind trainieren wir sicherheitshalber mit Maske.

Sicher

ist

Sicher

42


Reha- Sport

Ausdauer ❘ Kraft ❘ Koordination ❘ Flexibilität

Rehabilitationssport bietet Ihnen die Möglichkeit, mit

anderen durch gezielte Übungen Ihre Bewegungsmöglichkeiten

zu verbessern und den Krankheitsverlauf

positiv zu beeinflussen.

Anmeldung und Fragen:

In der Au 19 ❘ 95446 Weidenberg ❘ Tel. 09278 3138038

Maximilianstraße 30 ❘ 95444 Bayreuth ❘ Tel. 0921 5167681

Trainerin ❘ Helga Albrecht ❘ Tel. 0921 8701597

43


44


Einladung

23.11.2019

Programm

Jahresabschlussfeier

Begrüßung

19:00 Uhr

Kastaniengarten

Cottenbacher Str. 1

in Heinersreuth

Essen

Guten Appetit!

...vomm mee!

Verbindliche Anmeldung

mit Essensbestellung

bis 20.11.2019 unter

Jahresabschlussfeier

Eigentlich ghört

info@scr-bayreuth.de

draufghaut

Wir freuen uns auf

einen unterhaltsamen

und kurzweiligen

gemeinsamen Abend.

„Eigentlich ghört draufghaut“, so denkt man es sich zumindest

häufiger. Wenn es dabei beim „Eigentlich“ und „Denken“ bleibt,

muss man sich über etwaige Aggressionsübersprünge keine

großen Sorgen machen.

Wobei das natürlich kein Postulat dafür sein soll Missstände zu

übersehen oder gar zu ignorieren. Vielmehr geht es darum etwas

zu bemerken und zielgerichtet anzusprechen, dabei aber seinen

Humor nicht zu verlieren. häisd `n`däisd begibt sich nun auf

eine musikalische Reise das Besagte zu benennen, wobei natürlich

die ein oder andere Überraschung nicht fehlen darf..

Bowling

Ehrung der Vereinsmeister

Tischtennis

Ehrung der Vereinsmeister

45


46


47


Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine