26.01.2022 Aufrufe

AUgenblick Hallertau Ausgabe Januar 2022

Die Januar 2022 Ausgabe des AUgenblick Hallertau

Die Januar 2022 Ausgabe des AUgenblick Hallertau

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Au

genblick

HALLERTAU

Mit Schwung in’s neue Jahr!

Informationen und Werbung

Telefon 08752/8693332 · www.augenblick-hallertau.de Ausgabe 1/Januar 2022

Bauen

Einrichten

Wohnen

Ausbildung

und

Beruf 2022

Nandlstadt

erleben

Landmarkt

OFFSETDRUCK

Broschüren, Flyer, Plakate, Festschriften, uvm.

WERBETECHNIK

Banner, Aufkleber, Schilder, Roll-Ups, uvm.

MEDIENDESIGN

Layout, Logoentwicklung, Bildbearbeitung uvm.

Offsetdruckerei

Alfons Butt e.K.

Telefon 08752 / 237

www.druckerei-butt.de

Stark

JETZT

Gemüse- und

Blumensamen

sowie Aussaaterde zu

GÜNSTIGEN

PREISEN!

Pfaffenhofener Str. 27, 84072 Au i.d. Hallertau

Telefon 0 87 52/337, www.landmarkt-stark.de

Langfinger

kennen keine

Kurzarbeit.

Schützen Sie Ihr

Eigentum vor Diebstahl.

Gewerbeverein Au e.V. plant den Fastenmarkt

Während der letzten Mitgliederversammlung stand die Organisation des Fastenmarktes

im Mittelpunkt. Nach langem Hin und Her kamen die Mitglieder des Gewerbeverein

Au zu dem Entschluß, den Fastenmarkt am Sonntag, den 20. März

2022, stattfinden zu lassen.

Natürlich sprachen einige Tatsachen

dagegen: Die Baustelle in der Unteren

Hauptstraße und die derzeitige Corona-

Lage. Doch ein gewichtiger Grund

sprach für die Organisation: Die Unterstützung

der Geschäftswelt! Nicht nur

den ansässigen Geschäften in Au täte

der Markt gut, auch Fieranten und Flohmarktler freuen sich über jede Gelegenheit

ihre Waren anbieten zu können. Das beweisen die Anmeldungen und Platzreservierungen,

die im Postfach des Gewerbeverein Au ankommen. Leider kann es jederzeit

dazu kommen, dass der Fastenmarkt abgesagt werden muss. Dies sollte

jeder wissen! Doch solange das Markttreiben nicht untersagt wird und die Indizieren

mitspielen, freuen sich die Mitglieder des Gewerbevereins auf einen schönen

Marktsonntag. Der soll selbstredend unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln

stattfinden.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie Ihren Standplatz reservieren? Dann schreiben

Sie bitte an: info@gewerbeverein-au.de oder gehen auf www.gewerbeverein-au.de.

Winter­Schluss­Verkauf 2022

Ab sofort finden Sie bei uns viele

reduzierte Preise für ihre Winter­Sportausrüstung

SKIHELME für Kinder und Erwachsene

ALPINA – SALOMON – UVEX – HEAD

SKIBRILLEN für Kinder und Erwachsene

ALPINA – UVEX

SKISCHUHE für Kinder und Erwachsene

HEAD – SALOMON – MC KINLEY

SKISET für Kinder

HEAD – TECNO PRO

SKIBEKLEIDUNG für Damen, Herren, Kinder

PROTEST – ZIENER – MC KINLEY ­ CMP

Einzelteile

Skihosen, Einzelstücke

20% Rabatt

20% Rabatt

20% Rabatt

20% Rabatt

30% Rabatt

50% Rabatt

ab 50,- Euro

BODENBELÄGE

Unser Profi-Bodenleger verlegt für Sie:

- Parkett - Laminat

- Teppich & - Vinyl

www.reiser.gmbh Telefon/ WhatsApp: 08751 1786

Heizung und Lüftung

Bad und Sanitär

Pelletsanlagen

Wärmepumpen

Kundendienst

Pfaffenhofener Straße 39

84072 Au in der Hallertau

Telefon 08752 8699699

baron-heizung-sanitaer@t-online.de

Testzentrum Au

Hochfeldstr. 32b

(Containeranlage)

Öffnungszeiten: Mo­Do: 14­20 Uhr

Terminbuchung ist notwendig unter

www.coronatest­fs.de.

Unter Buchungssystem ­ Antigen­Schnelltest

müssen die eigenen Daten ausgefüllt

werden, anschließend kann man den

Testort „Au” auswählen.

Testungsgrund für normalen Bürgertest:

Bürgertestung für alle asymptomatischen

Personen

Unsere Ausgaben und aktuelle

Informationen finden Sie auch

auf unserer Internetseite

www.augenblick-hallertau.de

Die nächste Ausgabe des

www.polizei-beratung.de

Der Ausrüstungs­ und Servicepartner des

SKICLUB AU freut sich auf Ihren Besuch!

WOLNZACH

TEL 0 8 4 4 2 - 2 4 5 1

AUgenblick

Hallertau

erscheint am 23.2.2022

Annahmeschluss am 18.2.2022


Seite 2

Augenblick Hallertau

Bauen

Einrichten

Wohnen

Bauelemente Rupert Donath

Fenster | Innentüren | Haustüren

Hereinspaziert!

Der Eingangsbereich

des Eigenheims

soll ein Gefühl

des Nachhausekommens

vermitteln und

für Geborgenheit

und Sicherheit stehen.

Grubanger Str. 18 | 84072 Hirnkirchen | Tel. 08752 - 810288 | rupert@bauelemente-donath.de

Energieeffiziente Stadtvilla: Eine

gute Dämmung und das ausgeklügelte

Haustechnikkonzept mit

Luft-Wasser-Wärmepumpe und

Fußbodenheizung halten die

Betriebskosten auf Dauer niedrig

und schonen die Umwelt.

Foto: djd/Roth Massivhaus

Mit HAINDL-Fenster zum Passivhaus

In einer Welt, die sich immer schneller verändert, ist zukunftsweisende und ökologische

Technologie unerlässlich. Wer Visionen verwirklichen will, braucht dazu

einen kreativen Partner mit Erfahrung. Um die optimale Energieausnutzung zu

erreichen, bedarf es innovativer Ideen und viel Fachwissen. Wer sich für ein

Niedrigenergiehaus entscheidet, handelt nicht nur fortschrittlich, sondern auch

umweltfreundlich. Der nächste Schritt ist das Passivhaus – gehen Sie diesen Weg

mit HAIDL Fenstern. Mit Produkten aus unserem Sortiment sind passivhausgeeignete

Wärmedämmwerte erreichbar. Nutzen Sie die natürliche Energie, sparen

Sie Heizkosten und schonen Sie gleichzeitig die Umwelt!

So kann man im Altbau das Wohnklima verbessern und Heizkosten sparen. Viele

Eigentümer von Altbauten werfen ihr Geld buchstäblich zum Fenster hinaus. Denn

schlecht oder gar nicht gedämmte Gebäudehüllen lassen in der kühleren Jahreszeit

wertvolle Wärme nach außen entweichen und die Heizkosten steigen. Neben

der Fassade haben daran häufig auch die Fenster selbst ihren Anteil. Die Glasflächen

sind für bis zu 15 Prozent der Wärmeverluste im Eigenheim verantwortlich.

Sind Fenster bereits 20 Jahre und länger in Gebrauch, lohnt sich der Umstieg auf

eine moderne Energiesparverglasung.

Um die hohen Standards an energetische Effizienz zu erfüllen, sind im Neubau

heute Dreifachverglasungen üblich. Aber auch bei der Modernisierung im Altbau

können sie zu geringeren Heizkosten und mehr Behaglichkeit beitragen. Im Zuge

der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) profitieren Hauseigentümer

dabei von Zuschüssen, die bis zu 25 Prozent der Sanierungskosten ausmachen.

Energieberater können einen individuellen Sanierungsfahrplan aufstellen und

damit den Weg zu einer besseren Energiebilanz aufzeigen. Gleichzeitig können

die Fachleute gemeinsam mit Fachbetrieben vor Ort rund um die Förderprogramme

und die Beantragung informieren. Neue Fenster etwa aus der Top-Serie

von Uniglas sparen aber nicht nur Heizkosten ein, sondern verbessern zusätzlich

das Raumklima. Zugluft oder klamme Bereiche in Fensternähe lassen sich damit

komplett vermeiden. Dazu tragen die Schichttechnologie und die mit Edelgas

befüllten, abgedichteten Zwischenräume der Glasscheiben bei.

„Barrierefrei wohnen? Das ist kein Thema für mich!” So denken viele, bei denen

das Rentenalter noch in einiger Ferne liegt und die gerade eine Sanierung ihres

Hauses oder ihrer Wohnung planen. Dabei gibt es Fördergelder für barrierefreie

Modernisierungen unabhängig von Alter und Gesundheitszustand. Im Rahmen

ohnehin anstehender Sanierungsarbeiten ist die Beseitigung von Barrieren

mit wesentlich weniger Aufwand verbunden als bei nachträglichen alters- oder

behindertengerechten Umbauten.

Förderfähig sind sowohl Einzelmaßnahmen wie der Badumbau oder Komplettmodernisierungen

zum Standard „Altersgerechtes Haus”!

Senioren- und behindertengerechte Bäder

Rufen Sie uns jetzt an,

wir beraten Sie gerne! 08752 / 30 60 90 0

Neue Förderrichtlinien:

Effizient bauen ist lukrativ wie nie

(djd). Ob Stein auf Stein oder in Fertigbauweise: Ein frei stehendes Einfamilienhaus

ist einer aktuellen Rheingold-Umfrage der Wohntraum von etwa 65 Prozent der

Deutschen. Laut einer wiederum anderen Befragung eines Hausbaumagazins

wünschen sich die meisten Bauwilligen eine Wohnfläche von 121 bis 150 Quadratmetern.

Ein eigener Garten rangiert weit oben, ebenso planen Häuslebauer in

spe von vornherein das Arbeitszimmer mit ein. Und die energetische Qualität des

künftigen Domizils sowie eine klimaschützende und nachhaltige Bauweise sind

inzwischen genauso wichtig wie die Finanzierungsmöglichkeiten. Hier setzt die

neue Bundesförderung für energieeffiziente Gebäude (BEG) an. Seit Juli 2021 in

Kraft, sollen im Neubau und bei der Sanierung von Bestandsgebäuden Fördergelder

dorthin fließen, wo besonders viel Energie eingespart oder aus erneuerbaren

Quellen genutzt wird - etwa durch eine Photovoltaikanlage auf dem Dach

oder eine Wärmepumpe, die sich aus Geothermie oder der Außenluft speist.

Gefördert werden ab Februar 2022 nur noch Neubauten, die mindestens die

Anforderungen an die Effizienzklasse 40 EE erfüllen. Solch ein Haus benötigt

lediglich 40 Prozent des Primärenergiebedarfs eines Referenzgebäudes nach dem

Gebäudeenergiegesetz (GEG). Der Zusatz EE verweist darauf, dass der Energiebedarf

zu 55 Prozent aus erneuerbaren Quellen gedeckt werden muss. Wer seinen

Wohntraum verwirklichen will, sollte daher potenzielle Baupartner auf Herz und

Nieren prüfen: auf die energetische Qualität von Baustoff, Bauausführung und

Haustechnikpaket.

Mit einem hochwertigen Dämmpaket, dreifach verglasten Fenstern sowie moderner

Haustechnik, die erneuerbare Energien nutzt, genießen potenzielle Bauherren

hohen Komfort, niedrige Betriebskosten und schonen die Umwelt. Mehr Infos gibt

es unter www.roth-massivhaus.de. Mit bis zu 33.750 Euro vom Staat können Bauwillige

pro Wohneinheit rechnen – als Tilgungszuschuss in der Kreditvariante oder

als reiner Zuschuss.

Zudem werden 50 Prozent der Kosten für eine Baubegleitung zur Energieeffizienz

übernommen. Pro Wohneinheit sind das bis zu 5.000 Euro „on top”. Wer mit

Einliegerwohnung plant oder ein Doppelhaus, kann die Fördersumme verdoppeln.


Augenblick Hallertau Seite 3

Bauen

Einrichten

Wohnen

Die private Outdoor-Oase ist gefragter denn je

(djd). Terrasse und Balkon sind heute fast ebenso wichtig wie der Wohn- und Essbereich

im Haus. Durch die coronabedingten Einschränkungen waren sie sogar

noch stärker in den Mittelpunkt des privaten Lebens gerückt. Denn die Outdoor-

Bereiche am Haus oder an der Wohnung stellen eine willkommene Möglichkeit

dar, Zeit im Freien zu verbringen, ohne das Wohnumfeld zu verlassen. Terrassen

und Balkons werden in der Regel an den sonnenzugewandten Seiten des Hauses

geplant, damit man im Frühjahr und Herbst möglichst viel Sonne tanken kann. Für

den Sommer ist dann ein guter Sonnenschutz Voraussetzung für unbeschwerten

Freizeitspaß. Stundenlang in der prallen Sonne zu sitzen, ist sicher nicht jedermanns

Sache. Ob man eine klassische Gelenkarmmarkise oder eine Pergolamarkise mit

feststehendem Rahmenprofil nutzt, ist in erster Linie Geschmackssache. Auf einem

windgeschützten Balkon tut es oft bereits eine Klemmmarkise – besonders für

Mieter ist das eine interessante Alternative.

Mit etwas mehr Aufwand lassen sich Terrassen auch wetterfest machen - Glasdachsysteme

etwa aus der Murano-Modellreihe von Lewens bieten dafür vielfältige

Möglichkeiten. Sie sind in verschiedenen Bauformen erhältlich, in puristischem

Design mit tragenden Profilen an den vorderen Ecken oder mit Pfosten, die nach

innen oder hinten versetzt sind. Glasdächer werden genau ans Haus und die

Terrasse angepasst und bieten daher große Gestaltungsfreiheit. Für perfekten

Wetterschutz lassen sich gläserne Überdachungen zusätzlich mit senkrechten

Glaselementen teils oder komplett verschließen – so wird die Terrasse zum echten

Zweitwohnzimmer weit über den Sommer hinaus.

An der gläsernen Überdachung darf eine Textilmarkise ebenfalls nicht fehlen. Sie

kann bereits im Glasdach integriert sein oder nachträglich über oder unter dem

Glas angebracht werden und schützt vor den Strahlen der Sommersonne. So kann

man verhindern, dass der Außenbereich an den Hundstagen zum Treibhaus wird.

Haustüren von BAYERWALD – mit serienmäßiger Sicherheit

In Deutschland geschieht ca. alle 3 Minuten ein Einbruch in einem Einfamilienhaus!

Und in 66 % aller Fälle geschehen Einbrüche über die Hauseingangstür bzw. über

Fenstertüren! Bewährte Sicherheit – ohne Aufpreis bietet Bayerwald! BAYERWALD

wird auf der KPK-Liste für geprüfte und zertifizierte einbruchhemmende Produkte

geführt. Was gibt es schöneres, als sich in den „eigenen vier Wänden” sicher und

geborgen zu fühlen? Damit Sie das können, verfügen unsere Haustüren schon in

der Standardausführung über einen hohen Sicherheitsfaktor. Dank der einzigartigen

17-fach Verriegelung und den patentierten Tresorbändern erhalten Sie einen

exklusiven Einbruchschutz, der seines Gleichen sucht. Jede Haustür von Bayerwald

wird bereits serienmäßig, und somit ohne Aufpreis, mit RC2 Komponenten wie

17-fach Verriegelung oder dem original Bayerwald Tresorband gefertigt. Zahlreiche

Modelle können zudem geprüft und zertifiziert in RC 2 und RC 3 produziert

werden. Diese Sicherheitsausstattung ist modell- und materialabhängig. Egal

ob man zu Hause oder gerade unterwegs ist, es ist beruhigend zu wissen, dass

das eigene Zuhause sicher ist. Ob Sie nun neu bauen, renovieren oder sanieren,

bei BAYERWALD ® sind der eigenen Gestaltungsfreiheit keine Grenzen gesetzt.

Dass man dabei aus weit über 300 technisch ausgereiften Grundmodellen mit

verschiedenen Designmöglichkeiten bei bewährter BAYERWALD ® -Sicherheit

wählen kann, überzeugt. Treten Sie ein und lassen Sie sich von unserer kreativen

Haustürenwelt ein wenig aus den Angeln heben.

Der Haustürenpreis ist vor allem abhängig von Material, Ausstattung, Sonderanfertigung

und gewünschtem Design. Alu-Haustüren befinden sich im mittleren

bis oberen Preissegment, mit sehr geringen Wartungskosten. Der Preis einer

Holztür findet sich im oberen Bereich wieder und hängt von der Holzsorte sowie

der Komplexität des Modells ab. Ebenso verhält es sich mit Holz/Aluminium-

Türen – diese haben zusätzlich den Vorteil des geringeren Pflegeaufwandes und

einer stärkeren Witterungsbeständigkeit.

Die Fachleute vom Moser Baufachzentrum beraten Sie in Sachen Sicherheit!

Zu jeder Terrasse und jeder

Hausarchitektur gibt es das

passende Markisen-Modell.

Foto: djd/Lewens-Markisen

AT Heizanlagen Rainer Traublinger

Sanitär | Heizung

Bad & Sanitär

Regenwassernutzung

Heizung

& Technik

A

Heizanlagen

AT Heizanlagen Rainer Traublinger

Kiefernweg 11 | 84104 Rudelzhausen | Tel.: 08752-810270

Mail: info@at-heizanlagen.de | www.at-heizanlagen.de

T

Bäder

Die energiesparenden Haustüren

von BAYERWALD ® bestechen mit

einzigartiger Spaceloft-Füllung,

einem Stoff aus der

Weltraumtechnik,

der optimale Wärmedämmwerte

erreicht und so für immense

Energieeinsparungen sorgt.


Seite 4

Job

in

Sicht!

Ausbildung

und

Beruf 2022

Augenblick Hallertau

Karrieresprung?

Berufsbild Technische/r Zeichner/in

Bis 2011 zählte der Technischer Zeichner zu den beliebtesten Ausbildungsberufen.

In wohl kaum einer Branche haben sich die Arbeitsverhältnisse so gewandelt wie

in der der technischen Entwicklung. Während früher die technischen Zeichnungen

per Hand am sogenannten Reißbrett gemacht wurden, werden sie heute mit Hilfe

komplexer Computerprogramme erstellt. Eine Neustrukturierung des Berufes

und eine Anpassung an die Entwicklungen wurden damit nötig. Anstelle des

technischen Zeichners rückten daher die Berufe Technischer Produktdesigner und

Technischer Systemplaner.

Als Technischer Zeichner fertigst du bis ins Detail genaue technische Zeichnungen

und Pläne an. Vorgegeben werden diese von den Konzepten und Ideen von

Architekten, Ingenieuren und Konstrukteuren. Während Ingenieure die Ideen und

technischen Kniffe entwickeln, bringst du diese aufs Papier und bist damit für die

Visualisierung verantwortlich. Heute steht die Arbeit mit dem sogenannten

computer-aided design-System (CAD-System) im Vordergrund. Generell sind die

Technischen Zeichner heute stärker in dem Bereich der Produktentwicklung

eingebunden als es früher der Fall war.

Die beiden Ausbildungen Technischer Produktdesigner und Technischer Systemplaner

basieren beide auf dem Berufsprofil des Technischen Zeichners und

enthalten gemeinsame Ausbildungsinhalte. Jedoch haben die Berufe unterschiedliche

Schwerpunkte. In deiner Ausbildung zum Technischen Produktdesigner

lernst du die Entwicklung von technischen Produkten sowie deren Design zu

unterstützen, indem du die Ideen der Ingenieure und Architekten in 3-D-CAD

Zeichnungen umsetzt. Auch in der Ausbildung zum Technischen Systemplaner steht

die Erstellung von Zeichnungen und Plänen im Vordergrund. Noch dazu lernst

du Berechnungen durchzuführen und technische Begleitunterlagen anzufertigen.

Fresh Meals – Alles aus einer Hand

Fresh Meals ist ein Full-Service Vending Operator und bietet einen 360 Grad

Service rund um Verpflegungsautomaten. Vom Aufbau über die tägliche Befüllung

und Reinigung bis hin zur technischen Wartung bietet Fresh Meals seinen Kunden

alles aus einer Hand. Fresh Meals weiß, dass sich Firmenbetreiber auf ihr Geschäft

konzentrieren müssen. Deshalb genießen Service und Qualität bei Fresh Meals

höchste Priorität, bei Unternehmen jeder Größenordnung!

Fresh Meals – Das sind wir

Die Befüllung der Verpflegungsautomaten übernehmen wir selbst. Und zwar

täglich frisch! Aufgrund unserer eigenen Kühlfahrzeuge sichern wir somit stets die

Kühlkette und bieten höchste Qualität zu fairen Preisen.

Dank modernster Automatentechnologie und strengster Hygieneeinhaltung

kennen wir keine Öffnungszeiten. Der Vorteil: Ihren Mitarbeitern steht rund um die

Uhr eine weitere Verpflegungsmöglichkeit zur Verfügung.

Unser abwechslungsreiches und individuelles Produktsortiment für Ihren Standort

ermöglicht es Ihnen und Ihren Mitarbeitern sich gesünder und ausgewogener zu

ernähren.

Alle Services rund um den Automaten übernehmen wir für Sie. Von der Befüllung

über die Reinigung bis hin zur technischen Wartung. 24-Stunden am Tag, 7 Tage

die Woche.

Nachhaltigkeit schreiben wir groß. Deswegen spenden wir alle nicht verzehrten

Produkte vom Vortag den örtlichen Tafeln.

Vom Kleinunternehmen über den Mittelstand bis hin zum Großkonzern finden wir

für jede Unternehmensgröße die passende, individuelle Verpflegungslösung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Auf www.fresh-meals.de lernen Sie uns kennen.

Technischer Zeichner

im Tief- und Rohrleitungsbau

(m/w/d) für Voll- und Teilzeit

Die SEG Rohrbau GmbH ist in den Bereichen erdverlegter Gas-, Wasser- und

Fernwärmeleitungsbau sowie im Kabel- und Kanalbau tätig. Wir verstehen uns

als partnerschaftlicher Dienstleister im Rohrleitungsbau und setzen auf das fachliche

Know-How sowie die jahrelange Erfahrung unseres ständig fortgebildeten

Teams aus Ingenieuren und Fachleuten. Der Name »SEG Rohrbau« ist ein

Synonym für Zuverlässigkeit, Sicherheit und Qualität. Wir sind ein mittelständisches

Tiefbauunternehmen im Gas-, Wasser- und Fernwärmebereich mit Sitz in

Au i. d. Hallertau bei Freising.

Wir suchen Sie für sofort als Technischer Zeichner für Abrechnung

und Dokumentation

Ihre Aufgaben bei uns:

• Erstellung von Dokumentationen

• Kenntnisse in CAD

• Aufmaß-, Abrechnung- und Massenerstellung

• Unterstützung der Bauleitung

Das bieten wir Ihnen:

Sichere Arbeitsplätze, ein hoher Motivationsfaktor und ein gesundes Betriebsklima

zeichnen das Arbeitsumfeld der SEG Rohrbau GmbH aus.

Werden auch Sie ein Teil unseres Unternehmens!

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben. Lebenslauf,

Lichtbild und Zeugnissen an bewerbung@segrohrbau.de

Halsberger Feld 4

84072 Au i.d. Hallertau

Ansprechpartner:

Herr Thomas Dobmann

Geschäftsführer

Tel. (08752) 865 801-13

Fax (08752) 865 801-25

Die Fresh Meals GmbH ist ein innovativer Anbieter für Automatenverpflegung im Raum

München, Ingolstadt, Nürnberg und Regensburg. Seit unserer Gründung stehen wir für

innovative und individuelle Verpflegungskonzepte für Unternehmen aller Branchen.

Exzellenter Service, hochwertige Produkte, ein starkes Team und eine herausragende

Kundenorientierung stehen im Fokus unseres Handelns.

Für unseren Standort in Schweitenkirchen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

mehrere passionierte Servicetalente.

Automatenbefüller/Servicefahrer (Nachtschicht)

(m/w/d)

Ihre Aufgaben

­ Befüllung und Reinigung von Kaffee­, Snack­ und Getränkeautomaten

­ Verwaltung von Füllprodukten

­ Durchführung kleiner Wartungsarbeiten

­ Durchführung von Inventuren und Abrechnung der Automaten

­ Bestandskundenpflege

Ihr Profil

­ Sehr hohe Kundenorientierung

­ Freundliches Auftreten

­ Pünktlichkeit/Sauberkeit/Zuverlässigkeit

­ Lernbereitschaft

­ Organisationsfähigkeit

­ Erfahrungen in der Nachtarbeit

­ Führerschein Klasse B

Wir bieten

­ Unbefristeter Arbeitsvertrag

­ Attraktive Vergütung

­ Feste Touren

­ Hohes Maß an Eigenverantwortung

­ Intensive Einarbeitung

­ Kostenloses Frühstück

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:

Fresh Meals GmbH

Carl­Benz­Str. 6 | 85301 Schweitenkirchen

office@fresh­meals.de | Tel.: 08444 9247733


Augenblick Hallertau Seite 5

Job

in

Sicht!

Ausbildung

und

Beruf 2022

Karrieresprung?

Bachner Elektro GmbH & Co. KG

Das Mutterunternehmen der Bachner Gruppe entwickelte sich seit 1920 über vier

Generationen hinweg zu einem mittelständischen Unternehmen, das über die

Hallertauer Heimat hinaus Maßstäbe setzt. Hierzu gehört auch die eingetragene

Niederlassung in Steyr.

Über unser Kerngeschäft haben Sie sich sicher bereits informiert. Darüber hinaus

erschließt die Bachner Unternehmensgruppe immer wieder zukunftsweisende

Leistungsbereiche. In der Vergangenheit waren dies etwa die Beratung und

Installation von Photovoltaikanlagen, der Vertrieb von Stromspeichertechnik oder

Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen.

Die Bachner Electro USA Inc. wurde

2018 als Tochterunternehmen mit Sitz in

Greenville, South Carolina gegründet.

Aufgrund der wachsenden Auftragslage

folgte 2020 der Umzug ins nahe gelegene

Greer im selben Bundesstaat.

Bachner Electro USA verfügt im Wesentlichen

über das gleiche Leistungsspektrum

wie das deutsche Mutterunternehmen.

Der Traum vom Fliegen wohnt dem

Menschen seit Urzeiten inne. Jetzt wird

der Traum vom Fliegen wahr – mit der

FlyStation München.

Das ganze Gebäude steckt voller Technik,

die einerseits der Versorgung und Steuerung und andererseits der Sicherheit

dienen. Die Mainburger Abteilung war mit den umfassenden Aufgaben gefordert.

Ausgeführte Leistungen:

Elektroinstallation | Kabeltrassen & -verlegesystemeNotstrom- und USV-Anlagen |

Inbetriebnahme und Betreuung von MSR-Anlagen Elektroinstallation für MSR-Technik

| Hardwareplanung auf CAE-Systemen | Steuerungs- und Regelungsanlagen |

Mittel- und Niederspannungsanlagen

EITEC ist ein international erfolgreiches und innovatives mittelständisches Familienunternehmen

mit Firmensitz in Schweitenkirchen. Als Zulieferer von Schutzsystemen

gehört EITEC zu den etablierten TopAdressen des deutschen Maschinenbaus.

Unsere Produkte finden bereits seit fast drei Jahrzehnten Anwendung im Werkzeugmaschinenbau,

Anlagenbau, der Roboter und Fördertechnik sowie im Automotivebereich.

Zum 1. September 2022 suchen wir einen

Auszubildenden (m/w/d)

für den Beruf

Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement

Sie passen gut zu uns, wenn Sie sich nach dem mittleren Bildungsabschluss offen und neugierig

den nächsten Herausforderungen zuwenden wollen. Mit Ihrer freundlichen und kommunikativen

Art besitzen Sie beste Vorausset zungen für den Einstieg in unser technisch gut

ausgerüstetes und gut orga nisiertes Unternehmen.

Während Ihrer dreijährigen Ausbildung lernen Sie, alle Anforderungen ei ner abwechslungsreichen

Tätigkeit in unserem kaufmännischen Bereich zu meistern.

Dazu werden Sie sich mit verschiedenen Büro‐ und Geschäftsprozessen vertraut machen und

gezielt Zusatzqualifikationen in weiteren Themen er werben, für welche Sie sich besonders

interessieren.

Beispiele dafür sind:

4 Finanzbuchhaltung mit SAP

4 Auftragsbearbeitung im Vertriebsinnendienst

4 Einkauf von Zulieferteilen und Zusammenarbeit mit Lieferanten

Gestalten Sie Ihren Berufsstart in unserem erfolgreichen Team.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Senden Sie bitte Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsun terlagen an die

EITEC Führungsbahnschutz Systeme GmbH | Otto Hahn Ring 13

85301 Schweitenkirchen z. Hd. Herrn David, gerne auch per Mail an d.david@eitec.de


Seite 6

Job

in

Sicht!

Ausbildung

und

Beruf 2022

Augenblick Hallertau

Karrieresprung?

Berufsbild Landschaftsgärtner/in (m,w,d)

Die Arbeiten des Landschaftsgärtners sind vielseitig und kreativ. Die Aufgaben von

der Planung bis zur fertigen Außenanlage sind abwechslungsreich. Die wesentlichen

Arbeitsschwerpunkte umfassen die Durchführung von Erdarbeiten sowie

Be- und Entwässerungsmaßnahmen, die Erstellung von Terrassen, Plätzen, Wegen,

Bauwerken, Dachbegrünungen, Spiel- und Sportplätze sowie das Arbeiten an und

mit der Pflanze. Der Einsatz vielfältiger Baumaschinen erleichtert die Arbeiten.

Mehr zum Beruf „Gärtner/in, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau“ findet

man unter www. Landschaftsgaertner.com.

Aber wer hat das Zug zum Landschaftsgärtner? Das fragen sich viele, die den

grünen Trendberuf erlernen möchten und sich bewusst gegen einen Büro-Job

entscheiden. Wer ein gutes Naturverständnis, Freude am Umgang mit Pflanzen,

handwerkliches Geschick, technisches und kaufmännisches Verständnis, Organisationstalent

sowie einen Sinn für Farben und Formen hat und definitiv kein

Stubenhocker ist, ist geeignet und bringt notwendige Eigenschaften für eine

Ausbildung mit. Diese dauert in der Regel drei Jahre und erfolgt im dualen System

– im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule. Mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung,

Fachhochschulreife oder Abitur lässt sich die Ausbildungsdauer

verkürzen. Es besteht auch die Möglichkeit die Ausbildung zusammen mit einem

dualen Studium Landschaftsbau und Management zu kombinieren. Gerade das

Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Natur und Technik bietet viele Möglichkeiten

sich auch nach der Ausbildung weiter zu entwickeln und zu spezialisieren.

Gerade mit Ausbruch der Corona-Pandemie und den Herausforderungen des

Klimawandels hat der Beruf des Landschaftsgärtners nochmals einen ordentlichen

Schub erhalten. Gartenbesitzer, Kommunen und Gewerbetreibende investieren in

grüne Außenanlagen und öffentliche Grünanlagen. Grüne Oasen sind für die

Bürgerinnen und Bürger zumehmend wichtig. Während andere Berufe heute von

Kurzarbeit betroffen sind, sind gut ausgebildete Gärtner/innen gefragter denn je.

Markus Siebauer, Hallertauer Landschaft GmbH & Co. KG.

EITEC ist ein international erfolgreiches und innovatives mittelständisches Familienunternehmen

mit Firmensitz in Schweitenkirchen. Als Zulieferer von Schutzsystemen

gehört EITEC zu den etablierten TopAdressen des deutschen Maschinenbaus.

Unsere Produkte finden bereits seit fast drei Jahrzehnten Anwendung im Werkzeugmaschinenbau,

Anlagenbau, der Roboter und Fördertechnik sowie im Automotivebereich.

Zum 1. September 2022 suchen wir einen

Auszubildenden (m/w/d)

Technisches Produktdesign

Fachrichtung Maschinen‐ und Anlagenkonstruktion

Während Ihrer dreieinhalbjährigen Ausbildung zum/zur technischen Produktdesigner/‐in

lernen Sie alle Anforderungen der Konstruktion von mechanischen Bauteilen und Baugruppen

von der Produktidee bis zur Produktpräsentation kennen. Sie unterstützen unsere

Ingenieure/‐innen bei der Entwicklung technischer Produkte mittels 3D‐CAD‐Software.

Beispiele für typische Tätigkeiten während der Ausbildung:

4 Planen und Erstellen von 3D‐CAD‐Datensätzen für Bauteile und Baugruppen,

unter Berücksichtigung der Konstruktions‐, Qualitäts‐ und Kundenvorgaben

4 Anfertigen von technischen Dokumentationen

4 Beurteilung von Fertigungs‐ und Montageverfahren

4 Durchführung von fachspezifischen Berechnungen

4 Anwenden von branchenspezifischen Normen und Richtlinien

4 Planen und organisieren von Arbeitsabläufen und Konstruktionsprojekten

Ihr Profil:

4 Erfolgreich abgeschlossene Mittlere Reife, Fachhochschulreife oder Abitur

4 Gute EDV‐Kenntnisse und ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen

4 Eine kreative, sorgfältige und selbständige Arbeitsweise

Gestalten Sie Ihren Berufsstart in unserem erfolgreichen Team.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Senden Sie bitte Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen an die

EITEC Führungsbahnschutz Systeme GmbH | Otto Hahn Ring 13

85301 Schweitenkirchen z. Hd. Herrn David, gerne auch per Mail an d.david@eitec.de

Du willst endlich

was bewegen?

Beweg dich jetzt

direkt zu uns!

In unserer Landschaftsbauerfamilie

bilden wir dich aus zum:

· Landschaftsgärtner (m/w/d)

· auch als Dualer Student

Wir unterstützen dich

übrigens auch sehr gerne

bei der Wohnungssuche!

Einfach

scannen

und dann

bewerben!

Hallertauer Landschaft GmbH & Co. KG

Landschaftsbau & Sportplatzbau

Mainburger Str. 11

84048 Mainburg-Au 昀 ausen

Bagger uns doch einfach mal an:

im Garten- und Landschaftsbau

#ichbinhallertauer

/hallertauer.landschaft

www.ich-bin-hallertauer.de

bewerbung@ich-bin-hallertauer.de

Berufsbild Technische Produktdesigner/innen

Technische Produktdesigner/innen der Fachrichtung Produktgestaltung und

-konstruktion sind an der Entwicklung technischer Produkte und am Design von

Gebrauchsgegenständen beteiligt. Technische Produktdesigner erstellen und

modifizieren 3D-Datensätze und Dokumentationen für Bauteile und Baugruppen

auf der Grundlage von gestalterischen und technischen Vorgaben. Sie berücksichtigen

dabei Fertigungsverfahren und Werkstoffeigenschaften, planen und

koordinieren Arbeitsabläufe und Konstruktionsprozesse, kontrollieren und beurteilen

Arbeitsergebnisse. Gute Kenntnisse in den folgenden Schulfächern sind

die besten Voraussetzung für einen erfolgreichen Ausbildungsabschluss:

Mathematik: Wird ein neues Produkt konstruiert, berechnen Technische Produktdesigner

Längen und Flächen, Volumen und Masse sowie den Schwerpunkt des

Produkts. Dazu müssen sie mathematische Kenntnisse besitzen und geometrische

Gesetzmäßigkeiten beherrschen.

Werken/Technik: Vor Fertigung eines Produktes,

werden z. B. 3D-Ansichten des Bauteils,

Skizzen, Entwürfe und Konstruktionsunterlagen

gefertigt. Methoden und Fertigkeiten des

technischen Zeichnens sind in der Ausbildung

gefragt.

Physik: Technische Produktdesigner gestalten

Baugruppen und Einzelteile. Um deren Belastbarkeit

oder Flexibilität einzuschätzen, müssen sie deren Materialeigenschaften

kennen. Physikalische Grundlagenkenntnisse und Interesse an Werkstoffkunde sind

daher vorteilhaft.

Informationstechnik: In Konstruktions- und Entwicklungsabteilungen wird komplexe

CAD-Software eingesetzt. Grundlagenkenntnisse am Computer sind daher

hilfreich. Außerdem wird meist eine Präsentation erstellt, die zur Vorstellung des

zu entwickelnden Produktes dient.

Wirtschaft: Produktdesigner lernen, die Kosten für Entwicklung, Fertigung und

Material eines neuen Produkts zu kalkulieren. Betriebswirtschaftliches Wissen aus

der Schule kann deshalb nützlich sein.


Augenblick Hallertau Seite 7

Job

in

Sicht!

Ausbildung

und

Beruf 2022

Karrieresprung?

WIR SUCHEN

DICH!

AUSZUBILDENER

SCHREINER

(M/W/D)

Komm ins Team Voit und starte deine Ausbildung in

einem Betrieb mit hochmodernem Maschinenpark und

einem sympathischen Team .

Sende uns deine aussagekräftigen

Bewerbungsunterlagen unter: info@voit-innenausbau.de

zu - Wir freuen uns auf Dich!

Voit GmbH | Gewerbering 9 | 84072 Au i. d. Hallertau

Tel.: 08752/866880 | www.voit-holztechnik.de

Wir suchen

Auszubildende

zum

Trockenbau-Monteur (m/w/d)

Bewirb Dich jetzt!

Deine Qualifikationen:

4 Einen qualifizierten

Schulabschluss

4 Du besitzt

handwerkliches

Geschick und

räumliches

Vorstellungsvermögen

4 Du hast Freude

im Umgang

mit Menschen

4 Du bist

verantwortungsbewusst,

sorgfältig

und teamfähig

Werkzeugmechaniker/in – Was macht man in diesem Beruf?

Werkzeugmechaniker/innen fertigen Stanzwerkzeuge, Gieß- und Spritzgussformen

oder Vorrichtungen für die industrielle Serienproduktion und den Maschinenbau,

zudem auch feinmechanische bzw. chirurgische Instrumente.

Für die Herstellung setzen sie meist CNC-gesteuerte Werkzeugmaschinen ein, die

sie auch selbst programmieren. Mithilfe der Dreh-, Fräs-, Schleif- und Bohrmaschinen

fertigen sie die Einzelteile der oft komplexen Werkzeuge an. Dabei halten sie

die durch technische Zeichnungen vorgegebenen Maße exakt ein.

Einzelteile montieren sie zu fertigen Werkzeugen und bauen sie in die Produktionsmaschinen

ein, z.B. in Stanzmaschinen. Sie führen Probeläufe durch und

kontrollieren die fertigen Erzeugnisse. Auch die Wartung und Instandhaltung von

Werkzeugen und Maschinen gehört zum Aufgabengebiet.

Werkzeugmechaniker/innen finden Beschäftigung in Betrieben der metall- und

kunststoffverarbeitenden Industrie (mit Serienfertigung), in Werkzeugbaubetrieben,

in Unternehmen, die feinmechanische bzw. medizintechnische Geräte herstellen.

Arbeitsorte der Werkzeugmechaniker/innen sind in erster Linie Werkstätten und

Produktionshallen. Darüber hinaus arbeiten sie ggf. auch beim Kunden vor Ort.

Anforderungen für den Beruf sind Sorgfalt, Geschicklichkeit und Auge-Hand-Koordination,

handwerkliches Geschick, technisches Verständnis, Verantwortungsbewusstsein.

Rechtlich ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. In der Praxis stellen

Betriebe jedoch überwiegend Auszubildende mit mittlerem Bildungsabschluss

ein.

Die MEKU Mechatronische Systeme GmbH, ein Unternehmen der Hechinger-Gruppe, ist ein Traditionsunternehmen

der metallverarbeitenden Zulieferindustrie. Wir entwickeln und produzieren Stanz-Biegeteile, Steckverbindungen und mechatronische

Baugruppen. Die innovativen Systeme finden Anwendung in der Automotive-, Consumer-, Haushalts- und Gerätetechnikindustrie.

Sie kommen weltweit dort zum Einsatz, wo individuelle Kundenlösungen gefordert sind. MEKU setzt auf den Produktionsstandort

Deutschland, der durch eine ergänzende Fertigung in Tschechien unterstützt wird. Am Standort Eching, im Raum Landshut,

werden 100 Mitarbeiter beschäftigt. Eine gute Infrastruktur und ein hoher Freizeitwert zeichnen dieses Umfeld aus.

Zum 01.09.2022 bieten wir folgende Ausbildungsplätze an:

Werkzeugmechaniker

- Fachrichtung Stanztechnik (m/w/d)

Industriemechaniker (m/w/d)

Ein Informationsvideo findest Du unter https://www.youtube.com/watch?v=Q6EfAHNmwTk

Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Deine aussagekräftigen

Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse).

Bitte bewerbe Dich via E-Mail auf bewerbung-mms@meku.de

An der Sempt 20 · 84174 Eching · Tel. 08709 919-0 · Fax: 08709 919-38

www.meku.de


Seite 8

Job

in

Sicht!

Ausbildung

und

Beruf 2022

Augenblick Hallertau

Karrieresprung?

Die Fresh Meals GmbH ist ein innovativer Anbieter für Automatenverpflegung im Raum München, Ingolstadt,

Nürnberg und Regensburg. Seit unserer Gründung stehen wir für innovative und individuelle Verpflegungskonzepte

für Unternehmen aller Branchen. Exzellenter Service, hochwertige Produkte, ein starkes Team und eine

herausragende Kundenorientierung stehen im Fokus unseres Handelns.

Für unseren Standort in Schweitenkirchen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere passionierte Servicetalente.

Servicetechniker (m/w/d)

für unsere Heißgetränke­, Kaltgetränke­ und Verpflegungsautomaten

Ihr Profil

­ Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich

Elektronik / Elektrotechnik

­ Erfahrung in Fehleranalyse

und Steuerungselektronik

­ PC­Kenntnisse

­ Führerschein Klasse B

­ Flexibilität

­ Erfahrung im Umgang mit Sielaff Automaten

wünschenswert

Ihre Aufgaben

­ Inbetriebnahme und Wartung

unserer Verkaufsautomaten

­ Installation und Parametrisierung

aller im Einsatz befindlichen Zahlungsund

Münzsysteme

­ Integration und Umsetzung

von technischen Sonderlösungen

­ Serviceeinsätze

beim Kunden vor Ort

Wir bieten

­ Abwechslungsreichen Arbeitsplatz

in einem dynamischen

und motivierten Team

­ Leistungsgerechte Vergütung

­ Unbefristeten Arbeitsplatz

­ Kostenfreie Arbeitskleidung

­ Kostenloses Frühstück

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:

Fresh Meals GmbH | Carl­Benz­Str. 6 | 85301 Schweitenkirchen | office@fresh­meals.de | Tel.: 08444 9247733

WIR SUCHEN

DICH!

KÜCHENFACHBERATER /

INNENARCHITEKT (M/W/D)

Anforderungsprofil:

> Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische,

handwerkliche oder technische Ausbildung

> Sie sollten bereits erste Erfahrungen in einem Küchenstudio,

z.B. als Küchenplaner /-in mitbringen

> Sie sind Verkäufer /-in mit Leidenschaft und Ihre

Überzeugungskraft macht Sie zu einem echten Profi in der

Beratung

> Sie haben ein Gespür für aktuelle Trends und setzen die

gewünschte Küche Ihrer Kunden dank Ihrer Kreativität und

Ihres räumlichen Denkens optimal um

> Die Affinität zur Arbeit am PC und gängigen Microsoft Office

Anwendungen runden Ihr Profil ab

> Hohes Maß an Empathie und Einfühlungsvermögen gepaart

mit hoher Verkaufs- und Beratungskompetenz sowie

ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung

Ihre Aufgaben:

> Sie sind mehr als ein Verkäufer: Sie sind Menschenkenner,

Kommunikationsprofi, Vertriebstalent. Sie verstehen, was die

Kunden wollen und verkaufen ihnen was Sie brauchen.

> Sie sind an der Seite unserer Kunden: Von der ersten

Küchenidee bis zum Vertragsschluss – Hierbei übernehmen

Sie die eigenverantwortliche Bearbeitung der Aufträge

inklusive Aufmaß, Bestellung und Nachsorge

> Dazu bringen Sie kreativ und sachkundig Ihre Ideen bei der

Küchenplanung ein, begeistern und inspirieren.

> Ihr Händchen für Design, Trends und Funktionalität gibt dem

Traum mit Hilfe moderner 3D-Planungssoftware eine Form.

> Ihr Ziel ist es, Kunden zu begeistern und ihnen eine Küche zu

verkaufen, die sie nachhaltig glücklich macht.

Das bieten wir Ihnen:

> Flache Hierarchien

> Attraktive Vergütung

> Spannendes Arbeitsumfeld

Bewerben Sie sich jetzt mit Ihren aussagekräftigen

Bewerbungsunterlagen unter: info@voit-innenausbau.de

Der Beruf des Metallbauers

Metallbauer/innen der Fachrichtung Nutzfahrzeugbau stellen Fahrzeugrahmen,

Karosserien, Fahrwerke und Aufbauten für Nutzfahrzeuge und Maschinen her,

die z.B. im Speditionswesen oder in der Land- und Forstwirtschaft zum Einsatz

kommen. Nach Skizzen und Zeichnungen fertigen sie Bauteile aus Stahl- bzw.

Nichteisenmetallblechen und ‐profilen. Dabei reißen sie das Metall an, spanen,

formen und schmieden es. Die einzelnen Bauteile verschweißen, vernieten oder

verschrauben sie. Beim Zusammenbau verwenden sie auch vorgefertigte Teile

und Systeme. Sie installieren hydraulische, pneumatische und elektrische bzw. elektronische

Anlagen: vom Antiblockiersystem für Lkw-Bremsanlagen über Hub- und

Lade-einrichtungen für Lieferfahrzeuge bis zur Kühlanlage für Tiefkühltransporter.

Zudem warten sie die Fahrzeuge und halten sie instand. Beschädigte Bauteile

bauen sie aus und reparieren oder ersetzen sie.

Wir suchen:

Metallbauer Fachrichtung Nutzfahrzeugbau (m/w/d)

mit Hydraulikkenntnissen

Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik (m/w/d)

Landmaschinenmechaniker (m/w/d)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen per E-Mail :

(bitte alle Dateien im PDF-Format)

bewerbung@halbinger.de

oder per Post an:

Josef Halbinger GmbH

Schwarzersdorf 5 | 85419 Mauern | z.Hd. Frau Stephanie Buchberger


Augenblick Hallertau Seite 9

Job

in

Sicht!

Ausbildung

und

Beruf 2022

Karrieresprung?

Schüler

schnupper

TAGE

einwerk- / Konstruktionsmechaniker

Ffür Schüler

22.-23. April 2022 – jetzt anmelden!

›› DEINE ZUKUNFT IM BLICK

ENTDECKE DEINE CHANCEN und Möglichkeiten bei Hagl.

Wir sind ein führendes Unternehmen in der differenzierten

Verarbeitung von Blech und Metall. Ein Team von annähernd

150 Experten und Expertinnen, die ihr fundiertes Wissen

sowohl im Handwerk als auch in der Verwaltung gerne an

Dich weitergeben. Zeig Dir und uns, was in Dir steckt, es

lohnt sich nämlich ganz genau hinzuschauen, wenn es um

Deine Ausbildung geht. Also dann, wir sehen uns.

›› Feinwerkmechaniker Zerspanungstechnik (m/w/d)

›› Konstruktionsmechaniker (m/w/d)

›› Kauffrau/-mann für Büromanagement (m/w/d)

›› Technischer Produktdesigner (m/w/d)

Produktgestaltung und -konstruktion

HAGL GmbH | Lohbauernberg 1 | 85395 Attenkirchen / Gütlsdorf | www.hagl-gmbh.de | BEWIRB DICH JETZT: bewerbung@hagl-gmbh.de


Seite 10

Job

in

Sicht!

Ausbildung

und

Beruf 2022

Augenblick Hallertau

Karrieresprung?

WEIL MAN QUALITÄT SCHMECKEN KANN …

Im Herzen der Hallertau treffen in der Hofmetzgerei Waldinger, bereits in der

dritten Generation, Tradition und Innovation aufeinander. Dabei glauben die

Waldingers seit jeher an kompromisslose Qualität, artgerechte Tierhaltung und

gelebte Nachhaltigkeit. Durch diese Werte hat sich die Hofmetzgerei über die

Jahre als zuverlässiger Partner für anspruchsvolle Genießer und die Spitzengastronomie

etabliert.

Wir sind überzeugt davon, dass es einen Unterschied macht, woher die Produkte

kommen, die Sie essen. Dass man schmecken kann, ob diese mit Liebe und

Sorgfalt hergestellt wurden. Deswegen steht die Hofmetzgerei und Gourmetmanufaktur

Waldinger für kompromisslose Qualität.

Unsere Fleisch-, Wurst- und Schinkensommeliers beherrschen ihr Handwerk in

Perfektion und verstehen sich als Botschafter für den höchsten Genuss. Mit

unserem landwirtschaftlichen Betrieb und eigener Schlachtung garantieren wir

Nachhaltigkeit und Transparenz in der gesamten Produktionskette.

KOMM IN UNSER TEAM (m/w/d):

Maschinenbediener

für Abkant-/Hydraulikpressen, Laserschneidanlagen, CNC-Rohrbiegemaschine

Konstrukteur

Metallbauer / Schlosser / Schweisser

Lagermitarbeiter

Als Metzgerei mit eigener Schlachtung, eigener Produktion und einem

Bauernhof mit Tierhaltung und Ackerbau bieten wir dir abwechslungsreiche

Tätigkeiten in einem stark wachsenden Betrieb. Dafür suchen wir Mitarbeiter,

die Spaß am Umgang mit Lebensmitteln und ein freundliches Erscheinungsbild

haben.

OFFENE STELLEN:

VERKAUF METZGEREI (M/W/D)

Teil­/Vollzeit, 4­5 Tage/Woche sowie 450 €­Basis

VERKÄUFER FÜR IMBISSWAGEN (M/W/D)

Mo bis Fr je 5 Std./täglich

AUSBILDUNG ZUM METZGEREIFACH VERKÄUFER (M/W/D)

Ob Verkauf, Catering oder Dekoration unseres Sortiments im Laden.

Eine Ausbildung zum Metzgereifachverkäufer bietet viele spannende

und kreative Tätigkeiten.

AUSBILDUNG ZUM METZGER (M/W/D)

Hier steigst du ins Handwerk des Metzgers mit allen modernen Prinzipien

der Nachhaltigkeit ein. Angeleitet wirst du aus erster Hand von unseren

Fleischsommeliers.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und kann bei sehr guten Leistungen verkü̈rzt

werden. Wir freuen uns, wenn du danach dauerhaft in unserem Team bleibst und

die Zukunft unseres regionalen und nachhaltigen Betriebs mitgestaltest. Von

dir erwarten wir Spaß am Umgang mit Lebensmitteln und ein freundliches

Erscheinungsbild. Wenn du möchtest, kannst du dich auch vorab fü̈r ein Praktikum

bei uns melden.

MIT DEN BESTEN ARBEITEN: Unser Unternehmen ist eine Familie und jedes

unserer 150 Mitglieder hat diese Auszeichnung verdient: Bayerns Best 50

Informieren: www.hagl-gmbh.de und bewerben: bewerbung@hagl-gmbh.de

Hagl GmbH | Lohbauernberg 1 | 85395 Gütlsdorf/Attenkirchen | 08168/9061-284

Seit über einem Vierteljahrhundert haben wir

uns erfolgreich auf dem Markt etabliert. Und

doch herrscht in unserer Firma bis heute die

Mentalität des Gründers Helmuth Hagl: Sich

einfach trauen eigene Wege zu gehen.

Wir bemühen wir uns um maximale Flexibilität.

Im freundschaftlichen Dialog mit Ihnen machen wir jede Ihrer Herausforderungen

zu unserer. Denn wir sind sicher, dass auch das komplizierteste Problem

eine Lösung will. Direkt, zielgerichtet und zukunftsorientiert.

Unser Standort zeigt unseren Standpunkt. Tief verwurzelt in der traditionsbewussten

oberbayerischen Heimat haben wir uns zu einem international gefragten

Unternehmen entwickelt. Ein wacher Innovationsgeist und hochmoderne Produktionsmethoden

machen uns fit für den globalen Wettbewerb. Denn eins wird bei

uns immer beim Alten bleiben: der Mut zum Neuen.

Unsere Fertigungsanlagen entsprechen den modernsten Standards. Sie werden

kontinuierlich gepflegt und auf dem aktuellsten Stand der Technik gehalten. Und

dennoch: Es ist nicht der Maschinenpark, der uns unverwechselbar macht, sondern

das, was unsere Spezialisten aus ihm herausholen.

Das E in E-Mobilität steht bei uns für: Es läuft. Ob Stromschiene, Massebleche,

Blecheinleger oder Kontaktbleche, von der Batteriewanne bis zum Batterie-

Servicedeckel: Wir bieten hier, wie auch

überall sonst, die komplette Fertigungstiefe.

Wir verbinden Gleiches wie

Kupfer mit Kupfer mittels Clinchen, aber

auch unterschiedliche Materialien wie

Kupfer mit Hilumin ® . Technische Oberflächen

wie Vernickeln oder Verzinnen

sind ebensowenig ein Problem wie die

Aufbringung von Isolationsschichten

durch z. B. Tauchgummierung. Auch das

Auf- und Einbringen von Normteilen

oder Schrumpfschläuchen wird prompt erledigt. Alles natürlich vom Prototyp bis

zur Serie. Die Zufriedenheit der Kunden ist schließlich unser A und E.

www.hagl-gmbh.de


Augenblick Hallertau Seite 11

Gaudete! – Aufnahme von zehn neuen

Ministraninnen und Ministranten

Passend zum Namen des dritten Adventssonntages „Gaudete – Freut euch!“, der

auf die große Freude des kommenden Weihnachtsfestes hindeutet, konnte sich

die Pfarreiengemeinschaft St. Vitus Au und St. Bartholomäus Osterwaal mit ihren

Filialkirchen ganz besonders freuen. Zehn Mädchen und Jungen haben sich bereit

erklärt, den besonderen Dienst der Ministrantin und des Ministranten zu tun. Im

Rahmen des Pfarrgottesdienstes, bei dem sieben von ihnen persönlich anwesend

sein konnten, wurden alle feierlich in die Gemeinschaft aufgenommen.

Doch so ein „Beruf“ will gelernt sein. So kommt doch einiges Neues auf einen zu,

wenn man sich dazu bereit erklärt. Viele Dinge unter anderem auch wichtige

„Arbeitsgeräte“ für den Dienst lernt man da zu Beginn kennen.

Was dies alles ist, das erläuterten die Neuen im Dienst den Mitfeiernden. So ist das

Messbuch ein besonders wichtiges Buch, das alle Gebete des Priesters und der

Gemeinde enthält und hilft, gemeinsam Gottesdienst zu feiern. Warum läuten die

Minis eigentlich Glocken im Gottesdienst? Diese verweisen auf wichtige Augenblicke,

zum Beispiel zu Beginn und bei der Wandlung. Wir sollen Acht geben auf

das, was nun geschieht. Warum gibt es Weihrauch? Er ist Symbol und Zeichen für

die Gegenwart Gottes aber auch für das Gebet. Das ist nicht nur im Christentum

so.

Als Erinnerung an diesen besonderen Tag gab es für die neuen Ministrantinnen

und Ministranten eine Urkunde und ein kleines Präsent sowie Gottes Segen für

ihren Lebensweg und Dienst in der Pfarreiengemeinschaft.

Hallertauer Christbaumhof spendet gesamten Erlös

In der Weihnachtszeit ist die Spendenbereitschaft bekanntlich so groß wie nie.

Diese Tatsache bewies sich auch wieder einmal bei der Spendenaktion der

Familie Kaindl.

Zum ersten Advent öffnete der Hallertauer Christbaumhof in Hemhausen sein Tor

für alle, die gerne in gemütlicher Atmosphäre ihren Christbaum aussuchen und

durch die Ausstellung schlendern und nach Weihnachtlicher Dekoration Ausschau

halten. Dabei genießen die Besucherinnen und Besucher gerne einen heißen

Glühwein oder Punsch. Die Einnahmen der Getränke fließen umgehend in den

Spendentopf. Trotz oder gerade wegen der ungewissen Zeiten war die Spendenbereitschaft

sehr groß. Verena Kaindl berichtet, dass deutlich mehr Interessierte

als in den Jahren zuvor, schon in der ersten Adventswoche kamen, ihren Baum

aussuchten und durch die Ausstellung schlenderten. Sie nutzten die Gunst der

Stunde gut, denn Tage später wurde aufgrund der steigenden Inzidenzen der

Verkauf von Speisen und Getränken untersagt. Die Einnahmen aus dem Verkauf

von Punsch und Glühwein, hausgemachten Waffeln und Suppe überstieg sofort

alle Erwartungen. Doch auch ohne Glühwein und Co. fanden einige Euros den Weg

in den Spendentopf.

Stolze 1.500 Euro spendet der Hallertauer Christbaumhof dieses Mal an die Initiative

„Menschen in Not” und an das Kinderpalliativzentrum in München. Familie

Kaindl bedankt sich auf diesem Weg bei allen, die diese Spendenübergabe möglich

gemacht haben und freut sich schon auf die kommende Vorweihnachtszeit.

Auf dem Bild: Anton Kaindl und Tochter Verena Kaindl freuen sich über die

große Spendenbereitschaft

BAUMANN

Bestattungen

Gewerbering 6

84072 Au in der Hallertau

Tag und Nacht

08752-810585

www.bestattung-baumann.de

Familie Baumann

Weihnachtsgeschenke für Senioren

Die Spendenaktion „Weihnachtsgeschenke 2021” unter dem Motto „Aus der

Heimat für die Heimat” der Organisation Seniorenhilfe Freising startete 2021 zum

zweiten Mal in Au in der Hallertau durch.

Die Seniorenhilfe Freising kümmert sich seit 2018 um bedürftige, alleinstehende

Senioren im Kreis Freising. Zur Weihnachtszeit sammelt sie Weihnachtsgeschenke

für ihre Senioren. Im vergangenen Jahr meldete sich Franz Asbeck bei der Seniorenhilfe,

um in der Gemeinde Au in der Hallertau Päckchen zu organisieren, die

den Auer Senioren als kleines Weihnachtsgeschenk überreicht werden sollten. Die

Päckchen in der Größe eines Schuhkartons waren ausgestattet mit Dingen für den

täglichen Gebrauch, kleinen Leckereien, Hygieneartikel und zum Zeitvertreib

Rätselhefte, Bücher oder Magazine. Auch über persönliche Aufmerksamkeiten wie

Grußkarten oder Briefen mit Bild freuten sich die Senioren sehr. Die Tankstelle Heigl

in Au in der Hallertau erklärte sich wieder bereit die Weihnachtspäckchen in

Empfang zu nehmen und aufzubewahren, bis sie am Stichtag der Annahme

abgeholt wurden. Beim ersten Mal lief die Aktion nicht schlecht. An die 40

Weihnachtspäckchen konnten verladen werden. Im Jahr 2021 wurde die Anzahl

der Geschenke fast verdoppelt! Über 74 Päckchen konnten den Bewohnerinnen

und Bewohnern des Kursana Domizil in Au überreicht werden.

Pflegedienstleiterin Katrin Krell trommelte ihr Team zusammen, um beim Ausladen

der Geschenke behilflich zu sein. Die Freude über die Menge an Geschenken war

groß. Katrin Krell verriet, dass die Geschenke, wie im letzten Jahr, so aufgeteilt

wurden, dass es für alle 90 Bewohnern gerecht war. So sollte zum Beispiel für die

Sachgeschenke eine Tombola stattfinden. Plätzchen und andere Leckereien

wurden zu Kaffee oder Tee gereicht und weitere Lebensmittel fanden in der Küche

Verwendung.

Die Senioren freuten sich sehr über die Aktion und natürlich noch mehr über die

kleinen Aufmerksamkeiten, die sie so erreichten und bedanken sich für die tolle

Aktion, die Vincent Kammerloher ins Leben gerufen hat.

Auf dem Bild v.l.n.r.: Katrin Krell, Bewohnerin Ulla und Christa, Gerhard Betz

(Bürgermeister Nandlstadt), René Forster (Gemeinderat Au), Hilde Seidel,

Vincent Kammerloher (Organisator), Edwin Lambert (2. Bürgermeister

Rudelzhausen), Erika Wittstock-Sponer (Gemeinderätin Au), Franz Asbeck

(Gemeinderat Au), Bewohnerin Christina und Heidi freuen sich über die

gelungene Aktion.

AU

genblick

HALLERTAU – IMPRESSUM

Informations- und Anzeigenblatt aus Au i.d. Hallertau für den Gemeindekreis

Erscheintung: monatlich

Verteilung: kostenlos an alle frei zugänglichen Briefkästen

Inhaberin: Nadine Hübl, Telefon: 08752-8693332

Internet: www.augenblick-hallertau.de, E-Mail: kontakt@augenblick-hallertau.de

Druck: Offsetdruckerei Alfons Butt. Preisliste Nr. 1: Gültig ab 01. März 2012

Veröffentlichte Beiträge geben nicht die Meinung der Redaktion wieder.

Telefon 08752/8693332 oder per Mail: kontakt@augenblick-hallertau.de


Seite 12

Augenblick Hallertau

Nandlstadt erleben

Nandlstadt erleben

Seniorennachmittage sollen wieder stattfinden

Vor vielen Jahren hat Marianne Hirn den monatlichen Seniorennachmittag ins Leben

gerufen. Der wurde zur beliebten Veranstaltung. Doch dann kam Corona und

wie so vieles andere konnte auch das Treffen der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger

nicht mehr stattfinden. Inzwischen wurde ein neuer Marktgemeinderat gewählt.

Bernd Stöckeler hat das Amt des Seniorenreferenten von Monika Linseisen

übernommen. Er wird die Tradition des Seniorennachmittags fortsetzen und freut

sich schon sehr auf diese Aufgabe. Leider ist es aufgrund der aktuellen Situation

zur Zeit noch nicht möglich regelmäßige Treffen

zu veranstalten, doch sobald die Inzidenz weit

genug gesunken ist, wird Bernd Stöckeler den

monatlichen Seniorennachmittag organisieren

und leiten. Sie erfahren Ort, Termin und Uhrzeit

über die Tagespresse oder unter www.marktnandlstadt.de.

Der Markt Nandlstadt wünscht

Ihnen schon heute schöne Stunden im Kreis

Ihrer Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Auf dem Bild v.l.n.r.: Seniorenreferent Bernd

Stöckeler mit Bürgermeister Gerhard Betz

REWE-Markt GmbH

Die Geschichte von Rewe geht zurück auf den Revisionsverband der Westkauf-

Genossenschaften, der sich ab 1927 vor allem um den Einkauf von Waren für

seine Mitglieder kümmerte. Diese waren genossenschaftlich organisierte, aber

weitgehend selbstständige Kaufleute. In seiner heutigen Form existiert die

Vertriebslinie Rewe seit 2006 nach der Umstellung von über 2.500 deutsche

Supermärkten auf die Dachmarke. Für den Ausbau des operativen Geschäfts

entwickelte Rewe neue Formate, beispielsweise Rewe to go mit Fokus auf

verzehrfertige Speisen.

Inzwischen kann man sich auf www.rewe.de die Topangebote des jeweiligen

Marktes anschauen, im REWE Onlineshop beim Liefer- oder Abholservice bestellen.

Abhol-Einkauf online zusammenstellen und Ware zum Wunschtermin abholen.

Die Abholung ist 3 Stunden später möglich. Es gibt keinen Mindestbestellwert!

Der Lieferservice liefert die Waren frisch gekühlt bis an deine Wohnungstür. Hier

ist der Mindestbestellwert abhängig von der Region. Geliefert wird pünktlich zum

Wunschtermin: Immer Mo–Sa, 7–22 Uhr!

Informieren Sie sich auch über die REWE App! Das REWE App Couponing:

Attraktive Coupons in der REWE App sind der neue Weg, um beim Einkaufen zu

sparen.

Von Anfang an die Weichen stellen

Die Qualität in deinem REWE Markt soll in jeder

Hinsicht kompromisslos sein. Unsere Verantwortung

beginnt schon, bevor ein Produkt seinen Weg in den

REWE Markt nimmt. Die Möglichkeit, schon bei

Rohstoffgewinnung und Erzeugung positiv Einfluss

zu nehmen, ist für den Lebensmittelhandel noch neu,

bei uns aber bereits Routine.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns!

REWE Nandlstadt

Suat Özbey OHG

Mainburger Str. 27 | 85405 Nandlstadt

Tel.: 08756 912443 | www.rewe.de/nandlstadt

Gemeindeübergreifende Jugendfahrt

in den Pfingstferien

Attenkirchen/Au i. d. Hallertau/Langenbach/Mauern/Nandlstadt – Auch wenn Jugendarbeit

im Moment nur unter herausfordernden Bedingungen möglich ist, wollen

die Sozialpädagoginnen Jessica Ginthör, Vroni Golchert und Lena Landenberger

einen Blick in die Zukunft wagen und eine gemeindeübergreifende Jugendfahrt

in den Pfingstferien planen. Wie schon 2019 haben alle Jugendlichen von 13 bis

15 Jahren aus den Gemeinden Attenkirchen, Au i. d. Hallertau, Langenbach, Mauern

und Nandlstadt die Möglichkeit, gemeinsam zu planen – d.h. zusammen Reiseziel,

Anreiseart, Verpflegung und Programm austüfteln, absprechen und festlegen.

Die Jugendfahrt 2022 soll voraussichtlich in der zweiten Pfingstferienwoche

stattfinden, 2 bis 3 Nächte dauern, ein Ziel innerhalb von Deutschland haben und

maximal 250 Euro Teilnehmerbeitrag pro Person kosten.

Um in die Planung zu starten, gibt es am Montag, 31.01.2022, um 18 Uhr, ein erstes

Vorbereitungstreffen über die Online-Plattform Zoom. Wer beim Vorbereitungstreffen

dabei sein möchte oder noch Fragen hat meldet sich bitte bei:

Lena Landenberger für Attenkirchen und Mauern unter:

lena.landenberger@kjr-freising.de oder 0151 25354077.

Vroni Golchert für Au i. d. Hallertau und Nandlstadt unter:

veronika.golchert@kjr-freising.de oder 0151 10842701.

Jessica Ginthör für Langenbach unter:

info@jugendtreff-langenbach.de, jugendtreffleitung.langenbach@kjr-freising.de

oder 0176 63046405.

Auch wenn im Moment noch nicht ganz absehbar ist, ob die Jugendfahrt dann

auch stattfinden kann, freuen sich die Sozialpädagoginnen auf viele interessierte

Jugendliche mit ihren Ideen und Vorschlägen für die Jugendfahrt 2022.


Augenblick Hallertau Seite 13

Nandlstadt erleben

Nandlstadt erleben

Die Winterflotte im Markt Nandlstadt

Der Winter trifft uns noch nicht mit voller Härte, doch der Schnee kann kommen.

Im Bauhof des Marktes steht der Winterdienst schon seit Wochen gut vorbereitet

in den Startlöchern. Nicht nur die gut gefüllten Salzvorräte gewährleisten einen zuverlässigen

Winterdienst. Im Herbst begann die Personalplanung, die Erstellung

der Bereitschaftsdienstlisten und die Wartung der gesamten Fahrzeugflotte für die

Mitarbeiter des Gemeindebauhofs. So mussten hier alle Sonderbauteile geprüft

und gegebenenfalls ausgetauscht werden, sodass bei Einsatz alles reibungslos

funktioniert. Der Winterdienst des Marktes Nandlstadt kämpft auf einer Strecke

von rund 67 km gegen Schnee und Glatteis. Dabei ist es leider nicht möglich alle

Straßen im Gemeindegebiet gleichzeitig zu befahren. Der Hauptaugenmerk muss

auf die Hauptverkehrswege gelegt werden um für Berufspendler ein sicheres

Befahren der Straßen zu schaffen. Manch kleinere Ortstraßen müssen aus diesem

Grund hintenangestellt werden. Diesbezüglich bitten wir um das Verständnis aller

Bürgerinnen und Bürger.

Das Winterdienstteam arbeitet immer mit Hochdruck daran, möglichst alle

Straßen so schnell wie möglich von Schnee und Eis zu befreien und mit Salz der

Glätte zu trotzen.

Markt Nandlstadt ist

„Bienenfreundliche Gemeinde”

Im August dieses Jahres fand über den Bezirk Oberbayern eine Ausschreibung zur

„Bienenfreundlichen Gemeinde“ statt.

Selbstverständlich hat es sich der Markt Nandlstadt nicht nehmen lassen daran teil

zu nehmen. Zahlreiche Blühwiesen, die in den letzten Jahren angelegt wurden, sowie

die Bereitstellung von Gemeindegrund zur Bewirtschaftung mit Bienenvölkern

durch ortsansässige Imker sind mehr als ein Grund auf die Verleihung der Auszeichnung

hoffen zu dürfen, so die Überzeugung des Ersten Bürgermeisters Gerhard

Betz. Zudem die, an dem Grundstück gegenüber der Grund- und Mittelschule,

beheimateten Bienenvölker als Lehrstand für die Schüler*innen dienen, um schon

den Jüngsten die große Bedeutung der Bienen nahe zu bringen. Und tatsächlich

war die Ausschreibung erfolgreich und der Markt Nandlstadt trägt nun offiziell -

neben einer weiteren Gemeinde aus dem Landkreis Freising - den Titel einer „Bienenfreundlichen

Gemeinde“. Sehr zur Freude auch für die Vorstände des ortsansässigen

Bienenzuchtvereins , die Herrn Betz gerne zu einem Foto vor den Bienenstöcken

einluden. In diesem Sinne auch ein Appell an alle Bürger*innen, sich

im kommenden Jahr aktiv an einer für Bienen wertvollen und gesunden Umgebung

zu beteiligen – ein kleiner Beitrag kann von jedem von uns ganz einfach geleistet

werden.

Auf dem Bild v.l.n.r.: Michael Reithmeier, Gerhard Betz, 1. Vorstand Thomas

Hobmeier und 2. Vorstand Michael Hobmeier des Imkervereins

Jetzt die neue Schulranzen-Kollektion entdecken

Der Kauf des Ranzens ist schon eine wirklich große Sache. Es geht schließlich

darum den tollsten Schulranzen aller Zeiten mit nach Hause zu nehmen. Natürlich

hat jedes Kind eine ziemlich klare Vorstellung wie der Wunschranzen auszusehen

hat. Hochwertige Schulranzen zeichnen sich nicht nur durch Funktionalität und

hochwertiges Design aus. Auch der Aspekt der Ergonomie (Rückenfreundlichkeit)

ist entscheidend für die Kaufentscheidung. Die Ergonomie eines Schulranzens setzt

sich aus mehreren bedeutenden Aspekten zusammen. Neben den gepolsterten

Schulter-, Becken- und Brustgurten ist auch die Höhenverstellbarkeit des Tragesystems

eines der Elemente, die an einem guten Ranzen auf die Bedürfnisse der

Kinderkörper perfekt abgestimmt sein sollten. Auch das Eigengewicht des leeren

Schulranzens, die Größe und Form sowie der physiologische Aufbau des individuellen

Kinderrückens spielen eine Rolle bei der Bestimmung der Ergonomie

eines Schulranzens. Der Schulranzen muss gut sitzen, bequem sein und gefallen

sollte er natürlich auch noch.

Eine große Auswahl namhafter Hersteller wie ergobag, Step-by-Step, McNeill und

Lässig wartet darauf, ausgiebig angeschaut und bei uns getestet zu werden.

Unter den jeweils vielen neuen Modellen für Mädchen und Jungen findet jedes

Kind garantiert seinen „Traumschulranzen“.

Schüler nehmen es mit dem Zubehör sehr genau – so wie wir auch! Es macht Spaß

eine Trinkflasche, eine Brotzeitbox und ein Federmäppchen zu besitzen, die

dasselbe Design wie der Schulranzen oder der Schulrucksack hat. Schlamper-Etuis

und Sporttaschen ergänzen und runden unser Angebot ab.

Zum Auftunen des Schulranzens sind zahlreiche Magnete und Kletties zur individuellen

Gestaltung vorhanden. Noch ein sehr wichtiges Thema: „Sicherheit”!

Wir bieten viele Möglichkeiten zum Schutz der Kinder, z. B. Reflektoren zum

Aufkleben, Blinklichter, LED-Blinkleisten und reflektierende Regenhüllen.

Kinder wachsen – der Ranzen kann das auch! Wir helfen Ihnen gerne, den Schulranzen

richtig mitwachsen zulassen.

DIE WOHL

GRÖSSTE

AUSWAHL DER

HALLERTAU

Endlich da!

Die neue

Schulranzen

Kollektion

20 EURO

GUTSCHEIN

AUF WIEDEREINKAUF

Bitte Termine vereinbaren

für Deine individuelle Beratung ohne Wartezeit

Über 200 verschiedene

Ranzenmodelle mit

passendem Zubehör auf Lager

Marktstraße 10 · 85405 Nandlstadt · & 08756/333


Seite 14

Acryle Kunst im Auer Ortskern

„Fensterwechsel“ – nach Dominique Barreteau und Sophia Ermeier

bestücken nun Anja Brück und Walter Zinkl die Fenster

Seit Dezember bereichert „Kunst im Fenster“ wieder den Auer Ortskern mit individuellen

und einmaligen Werken von Auer Künstlern. Nun fand der erste

Fensterwechsel statt. Nach Dominique Barreteau und Sophia Ermeier stellen

Walter Zinkl und Anja Brück aus Au in der Hallertau ihre Werke aus.

Fenster von Dominique Barreteau

Fenster von Sophia Ermeier

Augenblick Hallertau

„Bockerl fahr zua!” INTERMODELLBAU 2021

„Bockerl fahr zua!” stellte auf der weltgrößten Messe

für Modellbau und Modellsport in Dortmund aus!

Als ideeller Aussteller durften sie im November bereits, nach 2017, zum zweiten

Mal in Dortmund die Hallertau im Modell präsentieren.

Auf einer Fläche von 130 m² konnten sie die Originalnachbauten des komplett

überarbeiteten Bahnhofs Wolnzach mit dem Nachbau der Firma Klöpferholz um

1970 sowie den neu gestalteten Bahnhof Au in der Hallertau zeigen. Abgesehen

von den großen Bahnhöfen hatten sie noch sehr viele Module im Gepäck die noch

nicht in Dortmund ausgestellt waren, davon 5 neugebaute Module.

Durch die Modell-Hallertau ließen sie nur Lokomotiven und Waggons fahren die

auch wirklich im Vorbild auf der Strecke eingesetzt waren. Anhand zahlreicher Bilder

rund um die Anlage konnten sich die Besucher nicht nur von den im Original

eingesetzten Zuggarnituren einen Eindruck verschaffen, sondern auch von vielen

landwirtschaftlichen Szenen und Originalaufnahmen zu den Modellnachbauten.

Neu und besonders ist, dass wir nur dem Vorbild entsprechend „gealterte/

patinierte“ Modelle im Maßstab 1:87 fahren ließen.

Die Messe fand, nachdem sie schon zweimal verschoben wurde, unter strengen

3G-Regeln statt. So waren beispielsweise die Gänge wesentlich großzügiger

gestaltet und an den Eingängen wurde streng kontrolliert. Trotz dieser Umstände

kamen rund 40.000 Besucher nach Dortmund, davon ca. 10 % internationale

Gäste.

Walter Zinkl kennt man in Au, als Musiker. Doch er hat auch Kunst im Peto! Während

der Berufsmusiker in der Region eher als „Sauglocknläutn“ mit dem Kollegen

Ritsch Ermeier oder als Bassist von der Band „Jazzinger“ bekannt ist, kann man

nun auch bildnerische Kunst von ihm bewundern. Der durch-und-durch Künstler

ist eher zufällig auf dieses Können gestoßen. Er entdeckte Raritäten aus Holz auf

Wanderungen oder Spaziergängen. Mittlerweile bearbeitet er diese Fundstücke

und lässt daraus Skulpturen entstehen. Seine Erkenntnis: In jedem Holz, in jeder

Wurzel und jedem Ast, steckt bereits ein ganz individuelles Kunstwerk. Die

bildende Kunst von Walter Zinkl kann man nun im rechten Schaufenster, der

ehemaligen Bäckerei Kiefer, begutachten.

Fenster von Walter Zinkl

Im linken Fenster stehen Bilder der Künstlerin Anja Brück. Sie hat schon immer

Kunst im Blut und spürte früh das Verlangen, mit Kunst anderen Menschen etwas

Gutes zu tun. Dabei legt sie sich mit der Kunstrichtung nicht starr fest und arbeitet

mit unterschiedlichen Materialien und Farben. Ihr I-Tüpfelchen bzw. wie die Künstlerin

selbst sagt, ihr Durchbruch war die Ausbildung zum „Heilsamen intuitiven

Malen“. Mit dieser Arbeit wird die 48-jährige im Frühjahr ihr eigenes Atelier in der

Bergmannstraße in Au in der Hallertau eröffnen. Dort werden dann weitere „Herz

-zu-Herz“-Werke entstehen, so beschreibt die Künstlerin ihre Arbeit am liebsten.

Denn die Werke entstehen aus ihrem Herzen heraus, für die Herzen anderer. Und

auch in ihrer zukünftigen Schaffensstätte ist es ihr ein wichtiges Anliegen mit und

für die Menschen zu arbeiten. Dann werden dort neben Kraftbildern auch Kunstwerke

anderer Menschen im gemeinsamen Tun erstellt, bei der die unterschiedlichsten

Gefühle wie Wut, Freude, Trauer oder Sehnsüchte verarbeitet werden.

„Alles darf sein, es geht um den Prozess, nicht darum ein perfektes Kunstwerk zu

erschaffen“, beschreibt die Wahl-Auerin. „Ich möchte mit meinen Kursen und

Bildern mehr Freude, Leichtigkeit, Kraft und Liebe in die Welt bringen und eine

Weg-Begleiterin zu Dir selbst sein.“

Die zwei Schaufenster in der ehemaligen Bäckerei Kiefer an der Oberen Hauptstraße

16 sind noch bis Anfang Februar zu begutachten.

Mittlerweile ist „Bockerl fahr zua!” im Modellbahnumfeld sehr gut vernetzt, so bekamen

sie z.B. von der Fa. Lenz Elektronik Unterstützung zur digitalen Ansteuerung

der Züge mittels Funktechnologie. Auch der langjährige Moderator der Sendereihe

„EISENBAHN ROMANTIK“ Hagen von Ortloff hat bei ihnen vorbeigeschaut

und gleich für seinen YouTube-Kanal Aufnahmen gemacht.

Besondere Gäste haben von ihnen natürlich eine Sonderführung erhalten, so auch

der Vorstand ihres Dachverbandes sowie die Messeleitung der Westfalenhalle, was

ihnen eine besondere Ehre war.

Sie hatten eine super Zeit mit viel Spaß, wozu natürlich auch die durchwegs

begeisterten Besucher an ihrer Anlage beitrugen. Viele erzählten, dass die ausgestellte

Anlage die schönste der diesjährigen Messe sei, manche meinten sogar

die schönste Anlage überhaupt. Bei über 30 ausgestellten Anlagen, sicherlich ein

besonderes Kompliment. Aufgrund der Pandemie fand dieses Jahr leider kein

Anlagenwettbewerb statt.

Bei einigen Gästen hatten sie offenbar das Interesse an unserer besonderen

Kulturlandschaft geweckt, da sie sich nach Möglichkeiten für einen Urlaub in der

Hallertau erkundigten.

Nach insgesamt einer Woche mit 4 Messetagen in Dortmund sind die 4 Mitglieder

von „Bockerl fahr zua!” wieder gesund nach Bayern zurückgekommen. Viele

neue Eindrücke, ein Gästebuch mit zahlreichen Einträgen und eine Riesenportion

Motivation auf diesem Weg weiter zu machen, hatten sie neben der ausgestellten

Anlage im Gepäck!

Wir dürfen gespannt sein, wo die Modell-Hallertau noch zu sehen sein wird.

Nationale und internationale Einladungen für Messen und Ausstellungen liegen

ihnen vor!

Auf dem Bild v.l.n.r.: Bernhard Steinhauser, Manfred Lohr, Reinhard Altmann

und Günter Schreiner

Text und Fotos: Manfred Lohr

Fenster von Anja Brück


Augenblick Hallertau Seite 15

Feuerwehr baut neue Garage –

großer Dank an beteiligte Firmen

Dass Feuerwehren ein wichtiger Bestandteil der kommunalen Daseinsvorsorge

sind, steht außer Frage. Dies trifft auch auf die Feuerwehr in Sandelzhausen zu, die

in ihrem Gerätehaus seit 1993 beheimatet ist. Da dieses Gebäude aber damals ohne

Keller errichtet wurde, die Aufgaben und Anforderungen der Feuerwehren aber

stetig steigen und sich somit der Platzbedarf für Materialien und Gerätschaften

ebenfalls erhöht, war nun ein Neubau einer Garage notwendig. Die notwendigen

Arbeiten wurden von den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr selbst

durchgeführt, die Finanzierung übernahm die Stadt Mainburg als Träger der

Feuerwehr.

Eigentlich sollte der Bau im Februar 2020 starten. Doch die Corona-Beschränkungen

machten den Floriansjüngern einen Strich durch die Rechnung. Im Mai

2021 konnte dann aber mit den Arbeiten begonnen werden. Nach insgesamt 1.556

ehrenamtlich geleisteten Stunden wurde im Oktober die Garage mit Vertretern der

Stadt Mainburg, der Feuerwehr Landkreisführung Kelheim, sowie der vielen unterstützenden

Firmen und den Nachbarn, den Kameradinnen und Kameraden der

Feuerwehr Sandelzhausen eingeweiht.

Die Pandemie ließ allerdings Preise und Lieferzeiten deutlich in die Höhe schießen,

so dass die Floriansjünger aus Sandelzhausen hiesige Firmen um Unterstützung

baten. Diese kamen der Bitte gerne nach. Ihnen und der Stadt Mainburg gilt

großer Dank.

Beteiligt waren das Bauunternehmen Schön, das die kompletten Innen- und

Außenputzarbeiten erledigte, das Transportunternehmen Krauser, das für alle

Erdarbeiten und Materialien sorgte sowie die Holzbau-Planungs GmbH Raab, die

das Abbinden des Dachstuhls und den Aufbau des kompletten Daches übernahm.

Malermeister Zander übernahm alle Malerarbeiten im Innen- und Außenbereich

und Bauelemente Resch lieferte die Fenster. Weiterhin unterstützten die Firmen

Leipfinger-Bader, Schwarz & Sohn, Braas und die BayWa Moosburg die Baumaßnahmen.

Mainburg verabschiedet Inge Schlemmer in den Ruhestand

Rathaus Mainburg: Am letzten Mittwoch im alten Jahr wurde Inge Schlemmer nach

46 Jahren und 4 Monaten im Dienste der Stadtverwaltung von allen drei Bürgermeistern

Mainburgs in den verdienten Ruhestand verabschiedet.

Erster Bürgermeister Fichtner bedankte sich, „für den großen Elan und die positive

Einstellung, mit der jede Herausforderung seit Jahren bewältigt wird“. Als

Vertreter des Personalrates und im Namen der Belegschaft überreichten Michael

Brandl und Silvia Kaindl ein Präsent. Auch wenn sie künftig nicht mehr täglich ins

Rathaus radelt, ist und bleibt sie Anlaufpunkt und verlässliche Quelle für zahlreiche

Anliegen. Silvia Kaindl drohte „Inge, du bist unser Telefon-Joker – wir

werden dich sicher öfter anrufen“. Geschäftsleiter Karl Raster bedankte sich für

6 Jahre sehr intensive Zusammenarbeit „Wir waren zusammen in Japan, in Berlin

und zweimal in Kreta – du hast überdurchschnittlich gewirbelt und organisiert.

Vielen Dank dafür. Genieße den Ruhestandseintritt und dein letzter Arbeitstag muss

nicht der letzte Wirkungstag sein“.

Langweilig wird es Inge Schlemmer bestimmt nicht; Zu Silvester ging es erst

einmal nach Hamburg, im Februar steht Wellness an und das Skifahren im März ist

fest eingeplant und organisiert. Doch zuvor wurde in der Bürgermeisterrunde bei

einem Glas Sekt in Erinnerungen über viele Reisen und anfänglich abenteuerliche

Fahrten zur Grünen Woche in Berlin gestöbert. Danach ließ sich Inge Schlemmer

nicht nehmen mit ihren Kollegen anzustoßen, um sich bei jedem mit persönlichen

Worten aus dem Dienst zu verabschieden.

Auf dem Bild v.l.n.r.: Michael Brandl (Vorsitz Personalrat), Hannelore Langwieser

(2. Bürgermeisterin), Helmut Fichtner (1. Bürgermeister), Inge Schlemmer, Karl

Raster (Geschäftsleiter), Konrad Pöppel (3. Bürgermeister), Silvia Kaindl (Personalrätin)

Fotografin: Christin Grundmann-Fritz

Facelift für die Homepage

des Dellnhauser Dorfvereins e.V.

Dellnhausen (MK) Sie war schon in die Jahre gekommen – die Internetseite des

Dellnhauser Dorfvereins e. V., welche unter www.dellnhausen.bayern oder

www.dellnhausen.de erreichbar ist. Dabei war sie seit ihrem Onlinegang jedoch

stets gut besucht. Vom Zeitpunkt der erstmaligen Freischaltung im Jahr 2016 bis

heute konnte der Dorfverein gut 300.000 Besucherinnen und Besucher auf seiner

Seite verzeichnen.

„Das ist durchaus beachtlich für einen

kleinen Ort wie Dellnhausen und seinem

kleinen Dorfverein.“, so der 1. Vorstand

Martin Kraft.

Da nun auch technische Updates erforderlich

waren, packte man die Gelegenheit

sprichwörtlich beim Schopfe

und verpasste der Homepage gleichzeitig

ein Facelift. „Optisch sieht die

Seite nun wieder moderner, frischer und

übersichtlicher aus. Zugleich ist sie

obendrein fit für die Zukunft.“, freut sich Kraft über die Seite im neuen Gewand.

Was den Verein außerdem besonders freut ist, dass man auch das Sponsoring

mit der Firma Fuß Fahrzeug- und Maschinenbau GmbH & Co. KG (www.fussmaschinenbau.de)

aus Lutzmannsdorf bei Pfeffenhausen verlängern konnte. „Von

Anfang an erfuhr der Dorfverein beim Projekt „Homepage” von dieser Seite

Unterstützung. Dafür ein herzliches Dankeschön!“, so der erste Vorstand. Die

Firma Fuß pflegt seit jeher einen guten Kontakt in den Ort Dellnhausen. Aber auch

die Liebe zum Hopfen verbindet sie mit Dellnhausen, genauso wie der weitere

Sponsor der neuen Homepage.

Als zweiten Sponsor der Internetpräsenz konnte man die Firma „Hopfen und mehr

GmbH“ (www.hobbybrauerversand.de) aus Neukirch am Bodensee gewinnen.

Diese Firma zählt mittlerweile zu den führenden Anbietern für Hobbybrauartikel

deutschlandweit. Gleichzeitig konnten mit dieser Kooperation die Brücken

vom größten Hopfenanbaugebiet der Welt, der Hallertau, nach Neukirch in die Bodensee-Region

als drittgrößtes Hopfenanbaugebiet Deutschlands geschlagen

werden. „Diese beiden Sponsoren passen einfach zu uns.“, freute sich der erste

Vorstand des Dorfvereins und bedankte sich im Namen aller Vereinsmitglieder bei

beiden Firmen für die großartige Unterstützung.

Raiffeisenbank Hallertau unterstützt

neue Homepage der FFW Abens

Au/Abens (MK) Im Jahr 2018 wurde die Homepage der Feuerwehr Abens in

Betrieb genommen und erfreut sich seit diesem Zeitpunkt großer Beliebtheit.

Dabei dient sie nicht nur den Vereinsmitgliedern als Informationsplattform, auch

für die Bürgerinnen und Bürger stellt die FFW Abens auf ihrer Internetpräsenz

www.ffw-abens.de viele nützliche Informationen zur Verfügung. Neben Tipps zur

Brandverhütung und zur Ersten Hilfe kann man sich auf der Homepage auch über

die Handhabung des Defibrillators im Feuerwehrhaus, über die Organisation der

Feuerwehr oder aber auch über die geschichtliche Entwicklung informieren.

Wer die Feuerwehr Abens als Neumitglied aktiv oder passiv unterstützen möchte,

findet im Netz auch hierzu viele Informationen und kann sich zugleich den

passenden Aufnahmeantrag herunterladen.

Nun waren technische Updates der Seite erforderlich und dies nutzte man gleichzeitig

für eine Überarbeitung des Designs. Jetzt ist die Seite wieder fit für die Zukunft

und konnte damit moderner, frischer und übersichtlicher gestaltet werden.

Besonders freut sich die Feuerwehr auch darüber, dass das Projekt „Homepage“

nun von der Raiffeisenbank Hallertau eG mit einer großzügigen Spende in Höhe

von 250 Euro unterstützt wird.

Auf dem Bild v.l.n.r.: Martin Kraft (Webmaster und Pressebeauftragter der FFW

Abens), Stefanie Wagner (stellvertretende Geschäftsstellenleiterin der Raiffeisenbank

Hallertau Geschäftsstelle Au/Hallertau ), Michael Fuchs (1. Vorstand

der FFW Abens), Julia Wimmer (Kundenberaterin der Raiffeisenbank Hallertau

Geschäftsstelle Au/Hallertau und Robert Eberwein (Kassier der FFW Abens)

bei der Übergabe des Spendenschecks.

Foto: Margit Fuchs


Augenblick Hallertau Seite 16

Suchen Sie Wasserspaß und tolle

Erlebnisse für die ganze Familie?

Dein

Erlebnis.

UNSER

BAD.

fb.com/fresch.freising

instagram.com/fresch.freising

Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Im

fresch können Sie gemeinsam schwimmen, tauchen

und im Wasser richtig toben. Neben vier Innenbecken

und einer großen Breitrutsche bieten wir spannende

Wasserspielzeuge für Klein und Groß – da steht dem

Badespaß im fresch nichts mehr im Wege.

fresch · Rabenweg 20

85356 Freising

Telefon 08161/54888-0

info@fresch-freising.de

www.fresch-freising.de

Die aktuellen Öffnungszeiten

finden Sie auf unserer Website.

Auf der Breitrutsche haben

nicht nur die kleinen Badegäste

ihren Spaß!

Foto: Christian Schranner

FRE-302-21P13-Augenblick-Hallertau-160x73-v1-01.indd 1 16.12.21 14:03

Spendenübergabe im fresch

Dank an Wasserwacht Freising für ehrenamtliche Unterstützung

Mit einem herzlichen Dankeschön übergab Alexander Frederking, Betriebsleiter

des fresch, im Namen der Freisinger Stadtwerke eine Spende über 1.000 Euro an

Katharina Wildgruber, 1. Vorstand der Wasserwacht Freising. Bei der schwierigen

Aufgabe, die in 2020 ausgefallenen Schwimmstunden nachzuholen, hatte die Wasserwacht

im vergangenen Sommer mit vielen ehrenamtlichen Stunden ausgeholfen

und das Badteam unterstützt.

„Personell hätten wir es ohne die tatkräftige Unterstützung der Wasserwacht nicht

hinbekommen, eine solche Zahl an Crash-Schwimmkursen anzubieten“, so Alexander

Frederking. „Wir bedanken uns für die Hilfe in den Sommerferien 2021 und

in den Sommermonaten und freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit.“

Auf dem Bild v.l.n.r.: Marcel Dichtl, 1. Technischer Leiter Wasserwacht Freising

mit Katharina Wildgruber, 1. Vorstand Wasserwacht Freising und Alexander

Frederking, Betriebsleiter fresch

BFV ehrt Günter Herdin für jahrelange Tätigkeit beim TSV Au

Von 1993 bis 2020 prägte Günter Herdin in verschiedenen Positionen den TSV Au.

Grund genug, die Dienste beim Bayerischen Fußball-Verband für den Ehrenamtspreis

vorzuschlagen. Nachdem corona-bedingt leider keine Präsenzveranstaltung

vorgenommen werden konnte, organisierte der Verband Mitte Oktober diesen Jahres

über den Ehrenamtsbeauftragten des Vereins, Michael Fischaleck, eine Online-

Veranstaltung, um alle ausgewählten Ehrenamtler aus Bayern entsprechend zu würdigen.

„Unser Günter“ war 25 Jahre im Verein tätig. Dabei übernahm er die

Aufgaben des 1. Jugendleiters (3 Jahre), des 2. Jugendleiters (2 Jahre), des 3. Jugendleiters

(7 Jahre) sowie ein Jahr als Herrenspielleiter. Die meiste Zeit verbrachte

er jedoch als Jugendtrainer in verschiedenen Altersklassen und war dabei für die

Kids immer eine treue Seele mit einem stets offenen Ohr. Auch für die Schiedsrichtertätigkeiten

im Kleinfeldbereich war der zu Ehrende immer bereit. Dafür gilt

es seitens des TSV ein dickes Vergelt´s Gott zu sagen, welches zusätzlich mit einer

Urkunde des BFV anerkannt wurde.

Auf dem Bild: Links Michael Fischaleck, Ehrenamtsbeauftragter TSV Au mit

Günter Herdin, Ehrender

Vereinbare jetzt ein kostenloses Probetraining.

T. 08752-869031

Ihr Gesundheits- und Fitnessexperte in Au / Seysdorf

Endlich Figur- und

Fitnessziele erreichen

Starte jetzt mit uns ganz unverbindlich

und mit einer 30 Tage Zufriedenheitsgarantie

den Schritt in Richtung deiner Traum 昀 gur.

www.sportpark-au.de

www.sportpark-au.de

Jetzt die guten Vorsätze für´s Jahr 2022 umsetzen

Mehr Sport zu treiben, um fitter zu werden oder um ein paar überflüssige Pfunde

zu verlieren, ist für viele einer der guten Vorsätze für das neue Jahr. Damit die

Entscheidung zum Einstieg in ein passendes Training und ein gesünderes Leben

leichter fällt, bietet der Sportpark Au für Neueinsteiger jetzt zum Jahresanfang

eine 30 Tage Zufriedenheitsgarantie. Wem das Training nicht gefällt, kann innerhalb

dieser 30 Tage wieder aussteigen.

Den Sportpark Au gibt es mittlerweile seit 13 Jahren. Dass dieser mehr zu bieten

hat als irgendein herkömmliches Fitnessstudio, hat sich mittlerweile bis über die

Grenzen von Au hinaus herumgesprochen. Im Sportpark Au wird sehr viel Wert auf

ein gesundheitsorientiertes Training gelegt. Die fachlichen Kompetenzen liegen

vor allem beim gesunden Muskelaufbau und zielorientiertem Ausdauertraining,

bei der Betreuung orthopädischer Probleme sowie im Präventions- und Rehabilitationssport.

Auch für Senioren gibt es im Sportpark Au angepasste Trainingskonzepte.

Beim Functional Training finden sich Anfänger, Freizeit- und Leistungssportler.

Die Anforderungen steigern sich mit dem Fortschritt jedes einzelnen.

Nach einem ausführlichen Eingangsgespräch und der Ermittlung des aktuellen Ist-

Zustandes der Muskulatur und der Gesundheit geht es ins erste Training. Mit dem

auf jeden einzelnen maßgeschneiderten, sehr abwechslungsreichen Trainingsplan

wird man dann schon auch mal zu neuen Bewegungsformen motiviert. Selbst etwas

skeptische Neulinge merken sehr schnell, dass das gut betreute und fundierte

Training nicht langweilig ist und richtig Spaß macht. Und die Pfunde purzeln

dann noch so nebenbei. Das Trainerteam steht den Mitgliedern immer mit Rat und

Tat zur Seite. Denn sie leben ihren Beruf und das ist nicht zu übersehen.

Also nicht nur über die guten Vorsätze sprechen, sondern auch handeln. Es geht

schließlich um Ihren Körper und Ihre Gesundheit. Packen Sie es an.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!