28.01.2022 Aufrufe

Land & Leben Februarausgabe

Das Regionalmagazin im Elbe Weser-Dreieck. Mit Veranstaltungskalender Job- und Ausbildungsteil und lokalen Berichten für junge und alte Menschen.

Das Regionalmagazin im Elbe Weser-Dreieck. Mit Veranstaltungskalender Job- und Ausbildungsteil und lokalen Berichten für junge und alte Menschen.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

KULTUR | KOLUMNE | KIDS

Erster Sparkassen eSport-Cup

Vier Stunden FIFA-Online-Zockerei der Sparkasse Rotenburg Osterholz ein voller Erfolg!

Kollegen. Auf die Gewinner wartete ein Preisgeld

von insgesamt 1000 Euro sowie die

Qualifikation für das „bevestor eSport-Cup

Finale“ im Juli 2022.

Fünfköpfiges Sparkassen-Team

11.30 Uhr startete das professionelle Moderatoren-Duo

Danny und Florian und erklärten

die technischen Voraussetzungen für die

Mitspieler. Dann wurde das fünfköpfige

Sparkassen-Team vorgestellt. Dabei waren

Felix Perleberg, Thorian Cernek, Morten

Menzel, Jonah Kösterke und Philipp Stelljes

– allesamt junge talentierte Mitarbeiter, die

darauf brannten, loszulegen.

Felix Perleberg Thorian Cernek Morten Menzel Jonah Kösterke Philipp Stelljes

Am Sonntag, 23. Januar, startete der erste

Sparkassen eSport-Cup um 12 Uhr. 128 Teams

(256 junge Erwachsene) spielten um drei gut

dotierte Plätze – für die Zuschauer gab es

zwischendurch auch die Chance auf interessante

Kleingewinne.

eGaming, der professionelle Wettstreit in

Computer- und Videospielen, hat sich in den

letzten Jahren als fester Bestandteil in der

Jugendkultur verankert. Der Erfolg des

Sports hat sich mittlerweile von Korea über

die USA bis nach Europa ausgebreitet. Ob

als Spieler bei einem eSport-Event oder als

Zuschauer bei der Live-Übertragung des Lieb-

lingsteams, der digitale Sport findet großen

Anklang – jetzt auch in unserer Region. Die

Sparkasse Rotenburg Osterholz fördert diesen

Trend und ist voll dabei. Die Spieler

traten dabei bequem von zu Hause aus gegeneinander

in FIFA 22 an, um den Sparkassen

eSport-Cup zu kämpfen. Alle Teilnehmer

traten im 2vs2-Modus gegeneinander an und

duellierten sich gemeinsam mit ihrem Team-

Nach dreieinhalb Stunden war alles klar

Als nächstes wurden die Begegnungen ausgelost

(ein Online-Spielplan wurde verlinkt)

und es ging in die Vollen. Neben den Spielern

waren schon am Anfang mehr als 260 Zuschauer

online mit dabei, um das Spielgeschehen

zu verfolgen. Nach knapp dreieinhalb

Stunden standen die Gewinner fest: Wir

gratulieren Drewes Holsten und Mattis Müller

(3. Platz), Fynn Hauschild und Constantin

Schröder (2. Platz) und gewonnen haben

Niklas Kowalzik und Leon Gerlach. Bravo!

Fazit: Der Sparkassen eSport-Cup hat sich

für alle Seiten gelohnt. Sowohl technisch als

auch von Seiten der Moderation hat alles perfekt

geklappt – das schreit nach einer Wiederholung,

dann aber mit einem Land & Leben-

Team. Die Spieler werden wir rechtzeitig auf

unserer Facebookseite zusammentrommeln –

das wird ein Spaß! (hg)

Fynn Hauschild und

Constantin Schröder

aus Lilienthal

Niklas Kowalzik

und

Leon Gerlach

aus Bremen

Drewes Holsten

und Mattis Müller

aus Heeslingen

30

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!