02.02.2022 Aufrufe

SchlossMagazin Augsburg Nordschwaben + Fünfseenland Februar + März 2022

SchlossMagazin – das Lifestyle Magazin für Augsburg Stadt und Land + Nachbarregionen.

SchlossMagazin – das Lifestyle Magazin für Augsburg Stadt und Land + Nachbarregionen.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

02/03

22

Das Lifestyle-Magazin

für Augsburg Stadt und Land + Nachbarregionen

Preis: unbezahlbar

www.schlossmagazin.com

Schönes Leben in der Region

WORLDWIDE

BRECHT

Live & digital: vom

18. bis 27. Februar

Mmh! Zwiebeln

Lukullisches

Wow! Pilates

Gesundheit + Wellness

Super! Grüne Räume

Natur + Garten


Mit Fantasie!

Ihre Ausbildung bei Kita Stadt Augsburg

Gestalten Sie Ihre Zukunft – bewerben Sie sich als

• Kinderpfleger (m/w/d)

• Erzieher (m/w/d)

• Erzieher praxisoptimierte Ausbildung (m/w/d)

• Fachkraft für Grundschulkindbetreuung

Hier geht es zu den Stellenanzeigen

Gemeinsam

innovativ

mitgestalten.

augsburg.de/kita-karriere


Editorial | 3

Durchhalten!

Ja, im Moment hat es keiner leicht.

Das Wetter ist meist trübe, die

Stimmung derzeit nicht viel besser.

In vielen Bereichen herrscht

ein gewisses Chaos, doch ist das

Chaos nicht Krise und Chance zugleich?

Im Ärzteblatt vom Mai

2020 stellte die Psychotherapeutin

Dr. Vera Kattermann im Hinblick

auf die Psyche des Menschen etwas

Bemerkenswertes fest: „In

dem emotionalen Chaos, das viele

ausgelöst durch die Coronakrise erleben, ist zugleich ein kostbarer Keim

geborgen: die Chance, nicht einfach weiterzumachen wie immer, sondern

unter geänderten Vorzeichen neue Antworten auf die drängenden Lebensfragen

zu suchen und zu wagen.“ Dies lässt sich auf all unsere Lebensbereiche

übertragen. Noch ist ein konkretes Ende der Krise nicht in Sicht,

doch viele Institutionen haben sich den widrigen Bedingungen angepasst

und Veränderungen beschleunigt, die wahrscheinlich irgendwann später

in ähnlicher Form eh eingetreten wären. Nur wurden sie jetzt früher realisiert.

Aus der Krise heraus entstehen neue Perspektiven, die durchaus

etwas Gutes mit sich bringen mögen.

Zuversichtlich nach vorne blickt auch das Team des SchlossMagazins

mit den Themen der aktuellen Ausgabe. Wir verraten Ihnen, wo Sie Informationen

zu den schönsten Ausflugszielen in Ihrer Heimat finden,

welche kulturellen Events Corona die Stirn bieten, wie Sie Ihrer (Rücken-)

gesundheit mit wenigen Kniffen auf die Sprünge helfen und wie Sie Fasching

zu Hause umweltfreundlich, aber trotzdem fetzig feiern können.

Jetzt ist auch die beste Zeit, um seine Wohnung zu verschönern und den

Garten planerisch aufzuhübschen – wir inspirieren Sie.

Übrigens: Demnächst geht das SchlossMagazin mit seiner neu konzipierten

Website online. Wir haben sie übersichtlicher und moderner gestaltet.

Nach wie vor am Platz ist hier das Blättertool mit der jeweils

aktuellen Ausgabe, deren Inhalt rund eine Woche vor dem Erscheinen

der gedruckten Ausgabe vorab gelesen werden kann.

Liebe Leserinnen und Leser: Halten Sie durch! Es wird schon wieder.

Bleiben Sie optimistisch und konzentrieren Sie sich auf die schönen Dinge

des Lebens, von denen es noch genug gibt. Das SchlossMagazin weist

Ihnen den Weg.

Viel Spaß beim Schmökern wünscht Ihnen

persönliche

Beratung

Peter Dallmaier & Heinz Dallmaier

Geschäftsführer

www.kueche-wohnkultur.de

Dallmaier GmbH

Ihre

Hannelore Eberhardt-Arntzen

Chefredaktion


4 | Inhalt

Inhalt

Titelfoto

Brecht Festival Augsburg,

Brechtbüro Kulturamt Augsburg

Besuchen Sie das SchlossMagazin

auch auf der Website

www.schlossmagazin.com

Region aktuell

6 Kurz gefasst

Meldungen aus Kunst, Kultur und Wirtschaft

11 Jede Geschichte hat zwei Seiten… mindestens!

Die neue Podcast-Reihe des Fugger und Welser Erlebnismuseums

16

12 Historische Schätze vor der Haustür

Schwäbischer Barockwinkel

14 Die Unsichtbaren sichtbar.

Jüdische Biografien aus dem Brucker Land

15 Staatstheater digital + real

Rock Café, digitaler Buchclub + TheaterTalk

16 Brechtfestival Augsburg – live und digital

#Worldwide Brecht 2022 vom 18. bis 27. Februar

18 Die Heimat kennenlernen

Neue Broschüren für Augsburg, das Wittelsbacher

Land und Bayerisch-Schwaben

Bild des Monats

20 Schlittenfahrt auf dem Eis ♦ Foto Alessandra Meniconzi

24

Lukullisches

22 Die Zwiebel ist jede Träne wert.

Was alles in dem tollen Gemüse steckt

24 Rund um die Zwiebel ♦ Lieblings-Rezepte

Beauty + Fashion

28 Very Peri ♦ Mode im Zeichen der Pantone Trendfarbe

30 Mode-Alarm ♦ Das bleibt, das kommt.

32 Kosmetik aus der Küche ♦ Selbstgemacht statt selbstgekauft

Kunst + Kultur

34 Kultur ist stärker. ♦ Highlights aus den aktuellen Programmen

Gesundheit + Wellness

28

36 Das Kreuz mit dem Kreuz

Rückenschmerzen keinesfalls „aussitzen“

38 Heiße Fässer ♦ Saunieren im eigenen Garten


Inhalt | 5

47

56

Sport + Spaß

40 Mit gutem Gewissen feiern

Ideen für umweltfreundlichere Feten

41 Kolumne: Grüner wird’s nimmer

Fasching 2022 – nachhaltig närrisch

42 Von Pontius zu Pilates

Für starke Muskulatur, gegen Verspannungen

44 Winterfreuden ohne Blessuren

Tipps für unfallfreies Schlittenfahren, Eislaufen & Co.

Geben Sie Ihrer Familie und

Ihrem Leben das Wertvollste,

was Sie haben und das Zuhause,

das es verdient.

Wir für Sie – hochwertige Qualität

aus Inning am Ammersee.

Motor + Technik

46 Der Lappen muss weg.

Alte Führerscheine stehen zum Umtausch an.

47 Der Kia EV6: vollelektrisch und überzeugend

Unsere Testfahrt mit dem „German Car of the Year 2022

Wohnen + Design

48 Heizenergie sparen mit Rollläden

Auch der nachträgliche Einbau macht sich bezahlt.

50 DIY-Punktlandung ♦ Runde für Runde Tapetenmotive selbermalen

51 Kleb’ dir eine! ♦ Fototapeten in Schwarz-Weiß

massiv

wertig

energieeffizient

elegant

zeitlos

Natur + Garten

52 Tulpenwissen to go ♦ Tipps und Infos zu den beliebten Blumen

53 Gießen im Garten ♦ Auch im Winter ein Thema

54 Garten(t)räume schaffen ♦ Flächen im Freien mutig gestalten

56 Immer an der Wand lang ♦ Vertikale Gärten – schnell und einfach

Promotions

10 Stilmanufaktur – gut wohnen, gut sitzen

Stilmanufaktur Augsburg

35 Geschmeide aus der Grünschmiede ♦ Stadtbergen-Deuringen

58 Vorschau + Impressum

Billerberg 9 • 82266 Inning a. A.

Tel. 08143 - 444 05 - 0

info@josef-augustin.de

seit 1994

www.josef-augustin.de


6 | Region aktuell | Kurz gefasst

Donauwörther KulturFrühling ab 6. März

Das abwechslungsreiche, kleine und feine Frühlings-Programm ist eine Mischung

aus Literatur, Musik, Kabarett & Comedy. In der Zeit vom 6. März bis

15. Mai heißt es für zehn Veranstaltungen „Bühne frei“. Zum Start präsentiert

die Werner-Egk-Musikschule Mozarts „Zauberflöte“ als „Taschenoper“

für Kinder. Der Literaturkritiker Denis Scheck erklärt in einer Lesung, was

man gelesen haben muss und warum. Weiter liest die Autorin und Ingeborg-

Bachmann-Preisträgerin Nava Ebrahimi aus ihrem neuen Buch „Das Paradies

meines Nachbarn“. Für die ganze Familie geeignet ist das Märchenkonzert

„Hänsel und Gretel“, präsentiert vom Maruti Quintett und Erzähler Jonathan

Danigel. Am Abend des gleichen Tages bringt dann das Maruti Quintett mit

dem neuen Programm „Frenglish“ Werke britischer und französischer Komponisten

zu Gehör. Der Kabarettist Alfred Mittermeier ergründet humorvoll

das „Paradies“; Jörg Fischer referiert über das Thema Afghanistan und stellt

historische Zusammenhänge dar. Musikalisch auf die Pauke haut die Stadtkapelle

mit ihrem Frühlingskonzert und der Stand-up-Comedian Tutty Tran,

der Vietnamese mit Berliner Schnauze, unterhält sein Publikum mit seinem

ersten Soloprogramm „Augen zu und durch“. Den Abschluss bildet der Internationale

Museumstag mit besonderen Aktionen.

Informationen www.donauwoerth.de

Im Bild Maruti Quintett ♦ Foto Presse

High-Tech für die

Freiwilligen

Feuerwehren

Eine großzügige Spende der Stadtsparkasse

Augsburg in Höhe von

14.000.- Euro ermöglicht den Freiwilligen

Feuerwehren die Anschaffung

von LARDIS-Einsatznavigationsgeräten

für eine noch schnellere Einsatznavigation.

Die Technologie vereint

Funkbedienpanel und Einsatznavigation in einem Gerät. So kann die

Besatzung einerseits den Funkstatus noch komfortabler als bei herkömmlichen

Geräten durchgeben. Gleichzeitig werden die per Funk empfangenen

Einsatzdaten automatisch in die Navigation übertragen.

Im Bild Michael Böving, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Pfersee,

demonstriert die Funktion des Einsatznavigationsgeräts. ♦ Foto sska

Oper und Schauspiel

am Staatstheater

Eines der ganz großen Werke der

Operngeschichte kommt im Staatstheater

Augsburg zur Aufführung:

“Faust – Margarethe”, worin Charles

Gounod das wohl gewichtigste

Werk der klassischen deutschen

Literatur in den französisch-opulenten

Opernstil seiner Zeit kleidet.

Als Gastregisseur bringt Jochen

Biganzoli die Oper auf die

Bühne im martini-Park und nimmt

sie zum Anlass, sich mit gegenwärtigen

gesellschaftlichen Themen

und Rollenbildern auseinanderzusetzen.

Die durch die britische

Band The Tiger Lillies bekannt gewordene

Junk-Oper „Shock headed

Peter“ wird in Augsburg als groteske

Bühnenshow von Hausregisseur

David Ortmann inszeniert. Auf

der Basis des Kinderbuch-Klassikers

„Der Struwwelpeter“ begibt

sich das musikalisch versierte Ensemble

mit Verstärkung der jungen

Augsburger Band Mount Adige

und dem Münchner Tubisten Knalle

Wall auf eine Reise zur Urquelle

schwarzer Pädagogik. In einer Bühnen-Freakshow

werden die vom

Frankfurter Nerven-Arzt Dr. Heinrich

Hoffmann 1844 geschaffenen

Figuren von einem Showmaster

buchstäblich vorgeführt und auf die

Gegenwart bezogen.

Informationen

www.staatstheater-augsburg.de

Foto David Ortmann


Region aktuell | 7

Ob auf dem Rücken von Eseln,

auf zwei Rädern zu sieben Kapellen

oder auf vier Reifen ins Camper-Glück

Es gibt viel Spannendes

zu entdecken!

Aufgebot für den

Kapellentag 2022

Der letzte August-Sonntag ist wieder Kapellentag

am Ammersee. Dann öffnen sich wie schon in den

sieben Jahren davor die kleinen Hof- und Hauskapellen

zu einem bunten Musikmix rund um den See.

Wie immer mit einem spritzig-bunten Programm

aus den verschiedensten Musikrichtungen. Schirmherrin

ist auch in diesem Jahr Landtagspräsidentin

Ilse Aigner. Wer beim Kapellentag des Klassikfestivals

AMMERSEErenade am 28. August mitmachen will,

kann sich bis zum 18. Februar für ein Mini-Konzert in

einer der 25 Privatkapellen bewerben.

Anfragen an info@ammerseerenade.de

www.ammerseerenade.de

Im Bild Kapellentag 2021-Seitenstraßenmusi -

Hl.Kreuzkirche Schondorf ♦ Foto Blümel

Weltstars

im Parktheater

Am 9. April werden im

Parktheater Göggingen absolute

Weltstars zu hören

sein. Die legendäre schwedische

Sängerin Sofie von

Otter und das renommierte

amerikanische Streichquartett

Brooklyn Rider kombinieren

für ihr Konzert

Franz Schuberts berühmtes Streichquartett „Der Tod

und das Mädchen“ mit Liedern aus der „Winterreise“

sowie eigens für dieses Programm in Auftrag gegebenen

Werken von Rufus Wainwright, eines der herausragenden

Singer-Songwriter unserer Zeit. Achtung:

Der Vorverkauf startet erst am 14. März.

Das neue Bayerisch-Schwaben-Magazin mit 94

Seiten purer Leselust ist da. Staunen, schmecken

& entdecken – schmökern, schwelgen & planen!

Das kostenlose Magazin ist zu bestellen unter

www.bayerisch-schwaben.de/infomaterial

www.bayerisch-schwaben.de

Familienrezepte aus dem

Wittelsbacher Land

Erhältlich beim

Wittelsbacher Land Verein

Werlberger Straße 7, 86551 Aichach

oder telefonisch unter

08251 865050

zum Preis von 25,99 Euro

Das eBook gibt es für 15,99 Euro

Informationen www.mozartstadt.de

Im Bild Sofie v. Otter ♦ Foto Ewa-Marie Rundquist

www.wittelsbacherland-verein.de


8 | Region aktuell | Kurz gefasst

Neues aus

Oberschönenfeld

Am 13. Februar startet die Schwäbische

Galerie des Museums Oberschönenfeld

zwei neue Ausstellungen,

zum einen die Studioausstellung

„Zwischen Funktion und Abstraktion.

Gedrechselte Gefäße“ sowie die Ausstellung

„Möbel: Die Gute Form. Eine

Auswahl aus der Region“. Im Fokus

der beiden Werkschauen stehen

handwerkliche Perfektion und die

künstlerisch-schöpferischen Möglichkeiten

des Materials Holz. Außerdem verlängert das Museum wegen des

großen Zuspruchs die Ausstellung „Heinz hört auf! Von Drechslern,

Schreinern und einem Neuanfang“ bis zum 15. August.

Informationen https://mos.bezirk-schwaben.de/

Im Bild Backgammon Tisch, 1. Preis „Die Gute Form“

Foto Andreas Brücklmair / Museum Oberschönenfeld

Magic Rococo im

Schaezlerpalais

Im Zentrum der neuen Ausstellung

„Mauro Bergonzoli – Magic

Rococo“, die vom 11. Februar bis

24. April im Augsburger Schaezlerpalais

gezeigt wird, steht Bergonzolis

Porträt mit der im Festsaal

musizierenden Marie Antoinette,

die 1770 tatsächlich das Schaezlerpalais

besucht und geadelt hatte,

und die er von Tischbeins „Bildnis

einer jungen Dame" (um 1753)

ableitet, einem Hauptwerk der

Deutschen Barockgalerie. Mauro

Bergonzoli (*1965, Mailand) ist

ein Maler des Neo-Pop, ein Virtuose

der präzisen Linie und des

strahlenden Kolorits. Er erfasst

seine Umwelt in kräftigen Lineaturen

und interpretiert sie in

fröhlich-plakativer Farbigkeit, die

einen manchmal schmunzeln lässt.

Oft spiegelt er Werke der Kunstgeschichte

in seinen Kompositionen

wider.

Kino 2022 – Keine Zeit zu sterben

Während im Herbst 2021 der letzte Bond mit Daniel Craig „Keine Zeit zu

sterben“ bundesweit mit Abstand die Kinos dominierte, konnte der bayerische

Bond mit „Kaiserschmarrndrama“ beeindruckend dagegenhalten und

in Aichach sogar den „echten“ Bond vom Thron stoßen. Der erfolgreichste

Film zum Jahresende „Spiderman – No Way Home“ schwingt aktuell auch im

neuen Jahr an der Spitze der Kinocharts und begeistert die Marvel-Fangemeinde,

die sich im Mai auf eine Fortsetzung mit „Dr. Strange – In the

Multiverse of Madness“ freuen darf. Mit der Fortsetzung des Animationshits

„Sing 2“ ist bereits das nächste Filmhighlight am Start, bevor es im Februar

weitergeht mit „Wunderschön“ von und mit Karoline Herfurth. „The Batman“

eröffnet das nächste Superhelden-Epos; Fantasy Fans kommen mit einem

neuen „Phantastische Tierwesen“-Film im April auf Ihre Kosten, bevor

„Top Gun 2“, die „Minions 2“ und natürlich das „Guglhupfgeschwader“ den

Sommer feiern.

Informationen www.cineplex.de

Im Bild Die regionale Kinobetreiber-Familie Rusch ♦ Foto Presse

Informationen

kunstsammlungen-museen.augsburg.de/

magic-rococo

Im Bild Marie-Antoinette 2021,

Arcyl auf Leinwand

Foto Agentur Franziska Fugger


Region aktuell | 9

Museumsnetzwerk

Antike in Bayern

Erstmals präsentiert sich das Museumsnetzwerk

„Antike in Bayern“ mit einer Sonderausstellung der

Öffentlichkeit. Im Infopoint im Alten Hof in München

stellen sich bis zum 2. April die sieben zum

Netzwerk gehörenden bayerischen Antikenmuseen

und archäologischen Parks vor, zu denen auch das

Augsburger Römerlager im Zeughaus gehört. „Auf

den Spuren der Römer, Kelten, Griechen und Etrusker“

lautet das übergreifende Motto der Ausstellung.

Diese wird im Anschluss an die Präsentation in München

bayernweit auf Reisen gehen und dann auch in

Augsburg zu sehen sein.

Informationen www.antike-in-bayern.de

www.facebook.com/antikeinbayern

Groove in der Grundschule

Das zweite Familienkonzert, das die Stadt Aichach

veranstaltet, wird am 19. März um 16:00 Uhr in der

Grundschule Nord für Kinder als Sitzkissenkonzert

angeboten, damit alle kleinen Zuhörenden im vorderen

Bereich nah dran am musikalischen Geschehen

sein können (Kissen bitte selber mitbringen).

Kinder bis 14 Jahre haben übrigens freien Eintritt!

„Friends Forever!“ des Percussion-Trios Schlag3

ist ein szenisch aufbereitetes Mitmachkonzert, in

dem die musikalischen Grundelemente Rhythmus

und Melodie erlebbar werden. Während sich die

charakterlich gegensätzlichen Protagonisten verbal

nicht an nähern können, wird die Musik das verbindende

Element, das Andersartigkeit überwindet

und Freundschaft ermöglicht.

Informationen und Tickets

www.aichach.de/Freizeit-Gäste /Ticketshop/

infobuero@aichach.de ♦ Tel. 08251-902-0

Im Bild Schlag3 ♦ Foto Max Ott

Olaf Gulbransson – neue Biographie

Olaf Gulbransson war ein genialer Künstler und

Mensch voller Widersprüche. Jetzt hat sich der Literaturwissenschaftler

und Autor Gerd Holzheimer in

einer im Münchner Allitera Verlag

erschienenen Biographie dem

großen Zeichner, Maler und

Menschen Olaf Gulbransson

genähert. Sie umfasst zahlreiche,

bislang unbekannte Dokumente

und Briefe – rund 150 Fotografien,

Zeichnungen und Bilder

wurden in dem Werk aufgenommen.

Auf 328 Seiten geht Holzheimer

ebenso auf Gulbranssons

Leben in Norwegen und

die daraus resultierenden Einflüsse

ein, wie auf die Integration

des Künstlers in die Schwabinger Boheme in

München und sein Leben am Tegernsee. Gleichzeitig

setzt er sich aber auch mit dessen umstrittenen Lebensphasen

auseinander.

Informationen ISBN 978-3-96233-2359, 28.- Euro


10 | Region aktuell | Kurz gefasst

Klaviergestalter

gesucht!

Augsburg Marketing sucht Klaviergestalter

für die Aktion „Play

Me, I’m Yours“ 2022.

Wer in diesem Jahr eines der Klaviere

gestalten möchte, die im

September in Augsburgs Innenstadt

an verschiedenen Stellen

zum Bespielen aufgestellt sein

werden, kann sich sofort bewerben. Angesprochen

sind alle, die in Augsburg wohnen, arbeiten oder

studieren und allein oder im Team gestalten wollen.

Die Art der Gestaltung und die Wahl der verwendeten

Materialien ist jedem selbst überlassen. Die

einzige Bedingung: Das Klavier muss bespiel- und

transportierbar bleiben. Für die benötigten Materialien

erhalten die Klaviergestalter bis zu 300.- Euro

für ihr Klavier. Als Gestaltungszeitraum ist Ende

April bis Ende Juli festgelegt. Bewerbungsschluss ist

der 24. März 2022. Bitte Entwurfsskizze beifügen.

Bewerbungsformular www.augsburg-city.de/pmiy

Foto Foto Elena Meinhardt

Im Ozean der

Freundschaft

Einen ganz besonderen kulturellen

und sprachlichen

Schatz holt das Junge Theater

Augsburg auf die Bühne:

Am 20. Februar feiert das

Stück „Im Ozean der Freundschaft

– dostluk okyanusunda“

um 15:00 Uhr im Augsburger

Moritzsaal Premiere. Das Stück wurde entwickelt

nach einer Bearbeitung des türkischen Märchens „Der

Fisch mit dem goldenen Bart“ durch Janina Aufdermauer.

Es wird hauptsächlich in Deutsch erzählt, stellenweise zusätzlich

in Türkisch, und ab und zu sind noch mehr der in

Augsburg gesprochenen Sprachen zu hören. Die eigens

für diese Inszenierung entwickelte Musik bringt Elemente

verschiedener Traditionen in neue Verbindungen

und macht die Vielfalt der in Augsburg gesprochenen

Sprachen in einzelnen Szenen hörbar. Ein Rahmenprogramm

begleitet die Aufführungen.

Informationen www.jt-augsburg.de

Foto Grafik Nontira Kigle

Stilmanufaktur –

gut wohnen, gut sitzen

Promotion

Fotos Hersteller

Ein wichtiger Bestandteil guter Wohnkultur

ist das Sitzen. Sitzmöbel sollten nicht nur

schön, sondern auch ergonomisch sein und

ihrem Zweck entsprechend gestaltet werden.

So hat die Stilmanufaktur Augsburg nur Stühle,

Sessel und Sofas hochwertiger Anbieter in ihrem Angebot.

Dazu zählt die traditionelle Stuhlmarke Wagner

Living, die mit ihren patentierten Stühlen in jeder Lebenslage

für Sitzkomfort sorgt. Die Manufaktur Freifrau

bietet multisensual erlebbare Designer-Sitzmöbel

aus nachhaltigen Materialien, von Hand gefertigt in

Deutschland. Neu im Programm ist der Stuhl Nana by

Hanne Willmann, eine Symbiose aus Softness und geradliniger

Designsprache.


ES IST ZEIT –

REALISIEREN SIE IHRE

WOHNTRÄUME – MIT UNS

Stilmanufaktur GmbH

Maximilianstraße 30

86150 Augsburg

hallo@stilmanufaktur.de

Tel. 0821 - 50 87 18 60

www.stilmanufaktur.de

Die Interior Designer der

Stilmanufaktur stehen Ihnen


Fugger und Welser Podcast | Region aktuell | 11

Die sechsteilige Podcast-Reihe des Fugger und Welser Erlebnismuseums

beleuchtet die Folgen einseitiger Geschichtsschreibung bis heute, natürlich

immer im Zusammenhang mit Augsburg und seinen Kaufleuten. Zu finden

sind die Podcasts auf der Homepage des Museums.

Jede Geschichte hat

zwei Seiten… mindestens!

Die neue Podcast-Reihe des Fugger und Welser Erlebnismuseums

Die Felsmalerereien von La Lindosa,

Kolumbien

Foto Dr. Fernando Urbina Rangel

Die Podcast-Serie ist ein Baustein der gegenwärtigen Überarbeitung

der Dauerausstellung des Museums. Zwar war Kritik an

den Schattenseiten von Kapitalismus und Globalisierung von

Beginn an in der Ausstellung verankert (2015 erhielt das Museum

dafür den Fair Trade-Sonderpreis), allerdings wurde die Eroberung

Amerikas vornehmlich aus Welser-Sicht und damit aus einem eurozentristischen

Blickwinkel erzählt. „Mit den Podcasts möchten wir erklären, warum

wir den Schritt der Überarbeitung gegangen sind“, so Tourismusdirektor

Götz Beck. „Die zweifelsfrei faszinierende Geschichte der Fugger und

Welser muss um die Sichtweisen derer ergänzt werden, die unter Eroberung

und Ausbeutung gelitten haben.“

Zum Auftakt der Podcast-Reihe berichten Welser-Forscher Dr. Jörg

Denzer und die stellvertretende Museumsleiterin Katharina Dehner in

rund 25 Min. von den Felsmalereien von La Lindosa, die von den Überfällen

der Welser-Konquistadoren auf die Guayupe erzählen: 2017 fand

man im heutigen Kolumbien diese Felsmalereien, die von der Geschichte

der Guayupe handeln. Eine Szene konnte den brutalen Überfällen der

Welser-Konquistadoren bei ihren Raubzügen in den 1530er Jahren zugeordnet

werden. Im Podcast erzählt Denzer, wie die Zuordnung gelang

und warum diese Felsmalereien dazu beitragen können, die Eroberung

Amerikas auch aus Perspektive der Einheimischen zu begreifen. „Bei

diesen Felsmalereien, die nun im Museum gezeigt werden, handelt es

sich um eine Forschungssensation“, zeigt sich Katharina Dehner begeistert.

Zu oft wurden kulturelle Zeugnisse

indigener Völker von den Konquistadoren

zerstört. „Außerdem werden

andere Quellengattungen, die keine

Bücher sind, in der europäischen

Kultur selten ernstgenommen. Oft

gelten nur schriftliche Berichte, obwohl

gerade diese sehr tendenziös

und einseitig geschrieben sein können.“

Jahrhundertelang wurden lediglich

europäische Formen von

Wissensbewahrung und -überlieferung

anerkannt. „Diese Überheblichkeit

sollten wir ablegen“, so Dehner.

In den weiteren Folgen der Podcast-

Reihe, die in den kommenden Wochen

auf der Homepage des Museums

veröffentlicht werden, geht es

um Denkmalstürze in Lateinamerika,

um die Frage, wer Geschichte schreibt

und den Versuch einer Antwort, wie

Museen in Zukunft einen gleichberechtigteren

Zugang zu Geschichte

bieten können. Entstanden sind

diese Folgen dank einer Kooperation

mit dem Lehrstuhl für Europäische

Ethnologie sowie dem Lehrstuhl

für Romanische Literaturwissenschaft

von der Universität Augsburg. Aktivistinnen

und Aktivisten der Initiative

Augsburg Postkolonial“ kommen

ebenso zu Wort wie eine Kuratorin

des neu gestalteten Humboldt Forums

in Berlin. Die Podcast-Reihe wurde

ermöglicht durch das Förderprogramm

„Neustart Kultur“.

Informationen

www.fugger-und-welser-museum.de


12 | Region aktuell | Schwäbischer Barockwinkel

Der Kalvarienberg am nördlichen

Hang der Wallfahrtskirche Biberbach

im Landkreis Augsburg

Der Schwäbische Barockwinkel liegt seit zwei Jahrzehnten in einer Art Dornröschenschlaf.

Jetzt wurde er in Form eines Buches wachgeküsst.

Historische

Schätze

vor der Haustür

Schwäbischer Barockwinkel

Fotos W. Strobl

Zwei touristische Hinweisschilder an der Autobahn A 8 machen

auf dem Weg von München nach Stuttgart auf den

Schwäbischen Barockwinkel aufmerksam. So richtig wusste

jedoch bislang niemand, was es mit dem Begriff auf sich hat.

Die Region war bisher nicht näher definiert. Nun hat der Augsburger

Journalist und Autor Wolfgang Strobl ein sehenswertes Buch vorgestellt,

das erstmals umfangreich und landkreisübergreifend diese besondere

Region beschreibt und ihr ein Profil verleiht. 45 Orte in den

Landkreisen Unterallgäu, Augsburg, Günzburg und Neu-Ulm stellt

Strobl in seinem Buch „Schwäbischer Barockwinkel – Barocke Pracht

in einer Landschaft stiller Schönheit“ vor und nimmt die Leser mit

Buchautor Wolfgang Strobl

Foto Peter Buchner

Wege zum Barock

Das Buch „Schwäbischer Barockwinkel“

versteht sich als Kompendium

der interessantesten Zeugnisse barocker

Baukunst der Region – attraktiv

aufgemacht für Freunde erlebbarer

Kultur. In alphabetischer

Reihenfolge der Orte, unabhängig

von Landkreisgrenzen, systematisch

präsentiert in einer Übersichtskarte,

die zum Besuch einlädt.


Region aktuell | 13

Wolfgang Strobl

Schwäbischer Barockwinkel –

Barocke Pracht in einer Landschaft stiller Schönheit

Hardcover, 240 Seiten, 324 Abbildungen

Preis 24,95 Euro

ISBN 978-3-87437-6-03-7

Anton H. Konrad Verlag Weißenhorn

www.konrad-verlag.de

Edles Weiß und Gold prägen den Innenraum der Wallfahrtskirche

Violau.

auf eine fotografische Reise durch Mittelschwaben

und ins Unterallgäu. Buxheim, Edelstetten, Elchingen,

Oberschönenfeld, Ursberg, Roggenburg, Wettenhausen

werden neben vielen weiteren barocken Höhepunkten

wie Burgau, Günzburg, Holzen, Violau,

Schießen, Witzighausen im Buch vorgestellt. „Mein

Ziel war, ein allgemeinverständliches Nachschlagewerk

zu schaffen, das einer breiten Öffentlichkeit

Lust machen soll, sich mit seinen historischen

Schätzen quasi vor der eigenen Haustür zu beschäftigen“,

sagt Strobl über die Intention seines Buchs.

Er möchte sowohl einheimischen als auch kulturinteressierten

Kurzurlaubern, die in die Region kommen,

die historischen Schätze nahebringen. Strobl

beschreibt die Bauwerke und ihre Besonderheiten,

die Entstehungszeit und die wichtigsten beteiligten

Künstler wie Dominikus Zimmermann, Joseph

Dossenberger, Simpert Kraemer, Christoph Rodt,

Johann Baptist Enderle oder Franz Martin Kuen, um

nur die bedeutendsten Meister aus der Zeit des 17.

und 18. Jahrhunderts zu nennen, die hier in der

Region eine Fülle von Kirchen, Klöstern und weltlichen

Profanbauten gestaltet haben, die den Schwäbischen

Barockwinkel ausmachen. Für das Buch hat

Kinderengel sind das typische Stilmittel der Barockzeit

(Kanzel in der Klosterkirche Oberschönenfeld).

er vier Jahre lang über 320 Fotos gemacht und vor

Ort recherchiert. „Nur was wir kennen, können wir

auch schätzen und lieben“, zitierte Strobl Bezirkstagspräsident

Martin Sailer bei der Vorstellung

des im Weißenhorner Konrad-Verlag erschienenen

Buchs im Rokokosaal des Günzburger Schlosses,

„daher will das Buch die Leidenschaft für Kunst und

Kultur im Barockwinkel wecken.“


14 | Region aktuell | Jexhof

Da sich Altbayern bis 1861 sehr restriktiv

gegenüber der Einwanderung

von Juden verhielt, begann

jüdisches Leben in der Brucker

Region erst um 1900. Und hier vor

allem von München ausgehend, war

doch die Migration der Landjuden

in die Großstadt eine gute Möglichkeit,

den sozialen und wirtschaftlichen

Aufstieg zu schaffen.

Die Ausstellung begibt sich auf Spurensuche

und versucht, die durch

Assimilation und Emanzipation Unsichtbaren

sichtbar zu machen. Es

entsteht dabei ein Mosaik unterschiedlicher

jüdischer Biografien.

Manche sind gut nachzuzeichnen,

andere wiederum nur schlaglichtartig

zu erfassen. Über allem steht der

Zivilisationsbruch durch den Holocaust.

Anliegen der Ausstellung

ist es aber auch, an Beispielen die

Lebensweise junger Jüdinnen und

Juden heute anzudeuten.

Israel Herbert Appelbaum (1904–1969): Zwangsarbeiter im KZ Dachau, 1959.

Sammlung Erich und Brigitte Rüba

Die Unsichtbaren sichtbar.

Jüdische Biografien aus dem

Brucker Land

Die aktuelle Sonderausstellung im Bauernhofmuseum

Jexhof Schöngeising widmet sich bis 20. Februar

jüdischen Biografien aus dem Brucker Land.

Text Dr. Reinhard Jakob ♦

Foto Gemeinde Weßling

Assimilation und Emanzipation war die Zauberformel, nach der

seit dem Zeitalter der Aufklärung die bürgerliche Integration

der jüdischen Minderheit in die christliche Mehrheitsgesellschaft

gelingen sollte. In vielen Einzelschritten wurde bis 1918

die rechtliche Gleichstellung der Juden in Deutschland erreicht. Das Judentum

als gelebte Lebensform mit eigenen Speisegesetzen und Kleidungsvorschriften

reduzierte sich vor dem Gesetz, aber auch im wirklichen

Leben auf ein privates religiöses Bekenntnis. Und selbst die

Religion wurde aufgegeben, um mit der Taufe Eingang in Kultur und Gesellschaft

zu finden. Die spezifische jüdische Lebensweise verschwand zusehends

und wurde gleichsam unsichtbar.

Jetzt schon

vormerken:

Ab 3. Juni 2022 geht eine neue

Sonderausstellung „Unter die Haut“ –

mit einer regionalen Geschichte der

Tattoos.

Foto Jan Martin Zwick


Staatstheater online | Region aktuell | 15

Staatstheater digital + real

Rock Café, digitaler Buchclub + TheaterTalk

In der neu erschlossenen Spielstätte Rock Café wird „zuletzt gelacht“, bis

zum 7. April steht TheaterTalk auf dem Programm, und bis zum 9. März

diskutiert der Buchclub mittwochs über „Früchte des Zorns“. Foto Jan-Pieter Fuhr

Als Ersatz für den Hoffmannkeller bezog das

Staatstheater kürzlich die Räumlichkeiten

des Alten Rock Café im Stadtteil Kriegshaber.

Der denkmalgeschützte Leerstand wird

schrittweise zu einer Spielstätte mit lebendigem Begegnungsort

entwickelt, in dem experimentelle Formate

und kleinere Produktionen stattfinden und Künstler*innen

und Publikum miteinander ins Gespräch kommen können.

Am 25. und 26. Februar dürfen sich die Zuschauer

hier auf die zweite Folge der postapokalyptischen Mitmach-

Spielshow von Nicola Bremer freuen: „Wer zuletzt lacht,

lacht zuletzt“. Es gibt aber auch die Möglichkeit, sich per

Zoom von zu Hause aus an der Show zu beteiligen.

Ebenfalls neu ist die zweiwöchentlich stattfindende

Reihe „Blauer Montag“, bei der das Publikum im Rock

Café bei guten Getränken Überraschendes und Unterhaltsames

aus der Schauspiel-Sparte erwartet. Die

nächsten Wundertüten öffnen sich am 7. und 21. Februar

sowie am 14. und 28. März.

Unter dem Motto TheaterTalk werden Zoom-Diskussionen

zu den Themen des Spielplans angeboten. In

dieser vierteiligen Online-Diskussionsreihe wollen die

Theater-Macher an Stücke des Spielplans anknüpfen

und dort verhandelte Themen genauer unter die Lupe

nehmen. Am 17. Februar geht es weiter mit „Nachhaltigkeit

– Endlichkeit – Apokalypse“, am 10. März mit

„Gender Switch – vertauschte Rollen?“ und am 7. April

mit „Gemeinschaft und Digitalität“.

Wer bei der Spielshow im Rock Café mitmachen, aber

nicht vor Ort präsent sein möchte, erhält einen Teilnahme-

Link nach Anmeldung bei sabeth.braun@staatstheateraugsburg.de.

Dies ist auch die Kontaktadresse für die

Teilnahme am TheaterTalk.

„Zusammen liest man weniger allein!“ lautet das Motto

des neuen Online-Buchclubs am Staatstheater Augsburg.

Aktuell widmen sich die Teilnehmer dem Klassiker

„Früchte des Zorns“ von John Steinbeck. In Kleingruppen

und nach kurzen Expert*innen-Inputs wird

über das aktuelle Kapitel diskutiert. Der Buchclub findet

auf der Videokonferenzplattform Zoom statt, bis

zum 9. März immer mittwochs von 19:30 bis 20:30 Uhr.

Anmeldung über buchclub@staatstheater-augsburg.de.

Informationen

www.staatstheater-augsburg.de


16 | Region aktuell | Brechtfestival 2022

Chiten aus Kyoto bringen mit „Fatzer“ einen der markantesten Rebellen in

Brechts Theaterkosmos auf die Bühne.

Brechtfestival Augsburg

live und digital

#Worldwide Brecht 2022 vom 18. bis 27. Februar

Im Februar feiert das Augsburger Brechtfestival die schonungslose Poesie

seines Namensgebers mit Künstlerinnen und Künstlern aus Europa, Afrika,

Asien und Nordamerika. Unter dem Motto „Worldwide Brecht“ haben die

beiden Festivalleiter Tom Kühnel und Jürgen Kuttner ein genreübergreifendes

Programm für Augsburg entworfen.

Fotos Presse u.a.

Die Festivalleiter Tom Kühnel und Jürgen Kuttner stellten

ein genreübergreifendes Programm zusammen. ♦ Foto

Fabian Schreyer

Mit Schauspiel, Musik, Literatur und Bildender

Kunst setzen sie Brecht in Beziehung

zur Welt und die Welt in Beziehung

zu Brecht. „Das Brechtfestival

2022 ist, wenn man so will, die Synthese dessen, woran

wir als Festivalleiter in den letzten beiden Jahren

gearbeitet haben: Das erste Mal war es ein Spektakel.

Beim zweiten Mal wurden wir ins Netz getrieben durch

die Pandemie. Jetzt arbeiten wir daran, das Beste aus

beiden Welten zusammen zu bringen, indem wir live

agieren und zugleich im Netz präsent sind“, skizziert

Jürgen Kuttner das Festivalkonzept. Das Staatliche

Textil- und Industriemuseum (tim) wird zur pulsierenden

Festivalzentrale mit Auditorium, Ausstellung

und Bar.


Region aktuell | 17

Programm-Highlights

Im martini-Park zeigen Kupalaucy aus Belarus mit „Fear“ Ausschnitte aus

Brechts „Furcht und Elend des Dritten Reiches“.

Auf verschiedenen Bühnen der Stadt werden Theaterproduktionen

aus Augsburg, Berlin, Minsk und Lomé teilweise erstmals

zu sehen sein. Filmschaffende aus Beijing, Neu-Delhi, Tel Aviv,

Kirksville und Herat haben nach dem Hit&Run-Prinzip kurze

Brechtskizzen entwickelt, die beim Festival Weltpremiere feiern.

Das Literaturprogramm mit u. a. Beiträgen von Corinna Harfouch

und Emine Sevgi Özdamar zeigt Brecht als Transmitter zwischen

den Kulturen. Die lebensgroßen Exponate der Künstlerin Zoe Beloff

im tim präsentieren Brecht im Spiegel der zeitgenössischen

Bildenden Kunst.

Der künftige

Kurator des

Brechtfestivals

ab 2023:

Julian Warner

Foto Gerald

v. Foris

Mit Beiträgen auf brechtfestival.de spannt das Festival einen poetischen

Bogen von Augsburg nach Europa, Nordamerika, Afrika

und Asien. „Der hybride Programm-Mix aus analogen und digitalen

Formaten passt sich erneut auf innovative Weise den Rahmenbedingungen

des Kulturwinters 2022 an. Ich bin sehr froh darüber,

dass wir mit den geplanten Formaten auf die aktuelle Situation reagieren

können und trotz Pandemie ein vielseitiges und genreübergreifendes

Programm mit spannenden lokalen und internationalen

Künstlerinnen und Künstlern

für das Publikum auf die Beine

stellen konnten. Ich freue

mich schon sehr auf das Erleben

der künstlerischen Beiträge“,

erklärt Jürgen K. Enninger,

Referent für Kultur, Sport

und Welterbe der Stadt Augsburg.

Der Ticket-Vorverkauf

läuft bereits.


Informationen

www.brechtfestival.de

Im martini-Park zeigen Kupalaucy aus

Belarus mit „Fear“ Ausschnitte aus

Brechts „Furcht und Elend des Dritten

Reiches“. Beim Brechtfestival ist das

Stück erstmals live in Deutschland zu

sehen. Chiten aus Kyoto bringen mit „Fatzer“

einen der markantesten Rebellen in

Brechts Theaterkosmos auf die Bühne

(19. Februar). Die Compagnie Louxor de

Lomé um den Regisseur und Brecht-

Experten Ramses Alfa spiegelt Brecht

in „Mère Courage“ aus togolesisch-afrikanischer

Perspektive. Die Produktion

feiert beim Brechtfestival Weltpremiere

(26./27. Februar).

Mit dem Brasch-Abend des Staatstheaters

Augsburg und dem Gastspiel „Der

Hofmeister“ vom Deutschen Theater Berlin

sind Tom Kühnel und Jürgen Kuttner

mit zwei eigenen Regiearbeiten im Festival

vertreten. Die Premiere von „Morgen

wird auch ein schöner Tag, sagte die

Eintagsfliege“ eröffnet das Brechtfestival

am 18. Februar 2022 auf der brechtbühne.

In der Reihe „Worldwide Brecht“ (25. – 27.

Februar) gehen vier angehende Theatermacherinnen

und Theatermacher der

Central Academy of Drama in Beijing der

Frage nach, welche Rolle Brecht heute

in China spielt oder spielen könnte. Die

Ausstellung mit Arbeiten von Zoe Beloff,

Grischa Meyer/Holger Teschke und

Emine Sevgi Özdamar kreist in loser Assoziation

um Themen des künstlerischen

Schaffens im Exil und in der Emigration

(20. bis 27. Februar). Das Literaturprogramm

bietet Lesungen und literarische

Konzerte. Anknüpfungspunkt für den poetischen

Wettstreit der Dichterinnen und

Dichter beim Brecht-Poetry Slam sind

Brechts Svendborger Gedichte. Die Live-

Veranstaltung ist für den 24. Februar im

Parktheater vorgesehen.

Die freie Augsburger Theaterszene ist

mit zwei Brecht-Premieren beim Brechtfestival

vertreten. Bluespots Productions

bringen mit dem Live-Audiowalk „Flüchtlingsgespräche“

einen klassischen Brecht-

Text in ein neues Format. Theter entdecken

im City Club Brechts die selten

gespielte „Judith von Shimoda“ neu.

Spielorte: brechtbühne, Staatliches Textil-

und Industriemuseum, Kongress am

Park, Liliom Kino, martini-Park, Provino,

City Club


18 | Region aktuell | Lesenswerte Broschüren

Das Foyer des Kongress am Park ♦ Foto Kongress

am Park Betriebs GmbH

Zwei informative und umfangreiche Broschüren bringen uns in vielerlei

Hinsicht die Heimat näher: Das RegioMagazin 2022 der Regio Augsburg

Tourismus beleuchtet die schönsten und geschichtsträchtigsten Orte und

Bauwerke in und um Augsburg sowie dem Wittelsbacher Land. Das Bayerisch-Schwaben-Magazin

„Wo Bayern schwäbisch schwätzt“ des Tourismusverband

Allgäu/Bayerisch-Schwaben e.V. blickt mit seinen Beiträgen bis in

Ries, ins Dillinger Land und darüber hinaus.

Die Heimat kennenlernen

Neue Broschüren für Augsburg,

das Wittelsbacher Land

und Bayerisch-Schwaben

„Ich bleibe dabei: Augsburg ist eine der spannendsten Städte

Deutschlands“ bekräftigt Tourismusdirektor Götz Beck seine

Meinung im Vorwort des neuen RegioMagazins. Nachdem die

Stadt 2019 zur UNESCO-Welterbestätte geworden war, die

Stiftungen Jakob Fuggers 2021 das 500ste Jahr ihres Bestehens feierten

und vor kurzem neue sensationelle Grabungsfunde aus der Römerzeit

gemacht wurden, mangelt es auch 2022 nicht an weiteren

Highlights: „Der Eiskanal, die olympische Kanuslalomstrecke von 1972

(mittlerweile auch ein Objekt des Augsburger UNESCO-Welterbes), ist

50 Jahre jung – und Schauplatz einer Kanuslalom-WM. Dasselbe Jubiläum

feiert auch die 1972 eingeweihte Augsburger Kongresshalle, heute

der Nukleus des Tagungs- und Kongresszentrums ,Kongress am

Park'. 2022 ist es 125 Jahre her, dass Rudolf Diesel in Augsburg den


Region aktuell | 19

Der Eiskanal ist heuer Schauplatz der Kanuslalom-WM.

♦ Foto Wassersystem Augsburg

Eine der markanten Sieben Kapellen im Dillinger Land. ♦

Foto 7Kapellen

ersten betriebsfähigen Dieselmotor anlaufen

ließ“, listet Götz Beck die Ereignisse

auf, auf deren Würdigung wir uns

freuen dürfen. Darüber und über viele

weitere spannende Themen in der

Stadt und im Umland informiert das

aktuelle RegioMagazin, das auf der

Website www.augsburg-tourismus.de

downgeloaded oder bestellt werden

kann.

Interessante Freizeit-Ziele im weiteren

Umkreis stellt die Broschüre „Wo Bayern

schwäbisch schwätzt“ vor. So macht ein

Festsaal im Residenzschloss Oettingen

Foto Schlösser u. Gärten in Deutschland e.V.

Beitrag Lust auf eine Eselwanderung im Nördlinger Ries; Pedalrittern

wird eine Radroute zu den Sieben Kapellen im Dillinger Land ans Herz

gelegt. Wer aus der Natur Kraft schöpfen möchte, dem sei eine Wanderung

durch den zauberhaften Donauwald empfohlen. Noch mehr Ruhe

lässt sich bei einem Selbsterfahrungstrip im Kloster Oberschönenfeld

genießen, so ein Geheimtipp. Eine Reise in die Geschichte und Gegenwart

bekannter Adelshäuser der Region hat der Beitrag „Blaues Blut

in Bayerisch-Schwaben“ zum Thema, der den Spuren der Fugger und

Wittelsbacher, der Fürsten zu Oettingen und der Habsburger folgt. Und

über ihre Campingtour mit dem Wohnmobil von Illertissen über das

Legoland bei Günzburg, den Naturpark Westliche Wälder, Dillingen

und Wemding bis Augsburg berichtet eine Tochter, die sich mit ihrem

Vater auf eine einwöchige Tour begeben hatte. Wissenswertes über die

schwäbische Trachtenkultur vermittelt die Trachtenberaterin des Bezirks

Schwaben, Monika Hoede. Natürlich kommen auch Tipps für regionale

Leckerbissen nicht zu kurz. Zu vielen Zielen gibt es Hinweise auf

die beliebten Lauschtouren. Die über 90-seitige Broschüre kann über

die Website www.bayerisch-schwaben.de bestellt werden.


20 | Bild des Monats | Eisschlitten

Schlittenfahrt

auf dem Eis

Auch der atemberaubende, mehr als 2 Millionen Jahre alte Khuvsgul

See (Chöwsgöl Nuur) in der Mongolei, von den Einheimischen

„dunkelblaue Perle“ oder „Mutter Meer“ genannt, zeigt Zeichen

des Klimawandels. Seine im Winter ganzflächig gefrorene Oberfläche

schmilzt schneller als gewöhnlich und ist nicht mehr so

dick. Das Eis gibt furchteinflößende knirschende Geräusche von

sich. Dennoch ist sein Anblick nach wie vor faszinierend und die

Anwohner nutzen die Eisfläche wie gewohnt als Transportweg.

Foto

Alessandra Meniconzi,

Sony World Photography Awards 2020


Bild des Monats | 21


22 | Lukullisches | Die Zwiebel

Die Zwiebel

ist jede Träne wert.

Was alles in dem tollen Gemüse steckt

Zwiebeln sind aus unserem Speiseplan nicht wegzudenken. Sie verleihen vielen

Gerichten erst den richtigen Pepp, machen aber auch als Hauptdarsteller

auf dem Teller eine gute Figur. Zwar ist die Zubereitung bekanntermaßen

tränenreich, doch in der Zwiebel steckt nicht nur viel Geschmack, sondern

auch eine große Portion Gesundheit.

Fotos pixabay, bellendo

Die Zwiebel gehört zu den ältesten und beliebtesten

Kulturpflanzen der Menschheit.

Sie zählt zur Pflanzengattung Lauch (Allium).

Viele Zierpflanzen wachsen aus Zwiebeln,

z. B. Tulpen, die es in unzähligen Arten gibt. Aber

auch die Küchenzwiebel beeindruckt mit ihren zahlreichen

Sorten, wobei jede davon ihre speziellen Vorteile

hat. Die gemeine Haushaltszwiebel ist Teil der

Würzbasis für die meisten Gerichte. Doch würde man

sie auf ihre Funktion als Geschmacksbooster reduzieren,

wäre ihr Potential weit unterschätzt. Man kann

Zwiebeln als Gemüse zubereiten, indem man sie brät,

schmort oder karamellisiert. Roh verzehrt ergänzen

sie wunderbar Salate oder andere kalte Speisen wie

Käse oder Wurst. Kaum ein Gemüse ist so vielseitig

Fünf Zwiebel „Hacks“

#1 Beim Hacken der Zwiebel ein scharfes Messer verwenden.

Das verringert den Tränenreiz.

#2 Zwiebeln erst kurz vor deren Verwendung aufschneiden,

damit sich das Aroma nicht verflüchtigt.

#3 Gegen Zwiebelgeruch an den Händen wirkt Zitronensaft.

#4 Wenn Zwiebeln Blähungen verursachen, können Gewürze

wie Kümmel, Kreuzkümmel, Fenchelsamen, Ingwer

und Thymian diesem Effekt entgegenwirken.

#5 Gekochte, gedünstete oder gebratene Zwiebeln

schmecken milder als rohe, weil durch den Kochvorgang

der zwiebeleigene Zucker freigesetzt wird.


Lukullisches | 23

Zwiebeln als Hausmittel

In der traditionellen Heilkunde gibt es zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten,

die sich bewährt haben und

von Generation zu Generation überliefert werden. Dabei

werden Zwiebeln nicht nur gegessen; man kann

auch ihre Dämpfe inhalieren, sie zu Sirup oder Saft verarbeiten

oder äußerlich anwenden.

Saft und Sirup gegen Erkältungskrankheiten:

Für einen Zwiebel-Hustensirup 500 g aufgeschnittene

Zwiebeln in einem halben Liter Wasser mit 350 g Vollrohrzucker

und 100 g Honig unter ständigem Rühren

dickflüssig einkochen. Bei Husten täglich vier bis fünf

Esslöffel einnehmen. Zum Inhalieren eine Zwiebel in

kleine Würfel schneiden, in zwei Lier Wasser aufkochen

und die Dämpfe einatmen.

Zwiebelsäckchen gegen Hals- und Ohrenentzündung:

Zwiebel fein hacken, in ein dünnes Baumwolltuch wickeln

und über Wasserdampf erhitzen. Dann das Säckchen

auf die schmerzende Stelle legen; eine halbe Stunde

einwirken lassen. Bei Bedarf bis zu dreimal täglich

anwenden.

Zwiebel gegen Insektenstiche:

Eine Zwiebel in der Mitte auseinanderschneiden und

die Stichstelle mit der Schnittfläche einreiben. Dabei

die Zwiebel etwas zusammendrücken, damit neuer Saft

austritt.

wie die Zwiebel. Außerdem kann sie nicht nur einfach

kultiviert, sondern auch gut gelagert werden, so dass

sie praktisch das ganze Jahr über zur Verfügung steht.

Ein lukullischer Tausendsassa also. Und ein gesundheitsfördernder

noch dazu.

Hilft der Gesundheit auf die Sprünge

So wurde in Forschungen nachgewiesen, dass bestimmte

Inhaltsstoffe der Zwiebel, die sog. Fruktane,

auf natürliche Weise gegen Grippeviren

wirken. Zudem aktivieren Fruktane die Darmflora,

fördern den Stuhlgang und steigern die Absorption

von Kalzium und anderen Mineralstoffen. Ein

kleiner Nachteil soll nicht unerwähnt bleiben: Bei

Menschen mit empfindlichem Verdauungssystem

führen Fruktane oft zu Beschwerden wie z. B. Blähungen.

Betroffene sollten Zwiebeln daher nicht

roh und nur in geringen Mengen verzehren. Nicht

zu unterschätzen ist auch der Anteil an Vitalstoffen

in der Zwiebel wie Vitamine, Kalium und Schwefel.

Das Flavonoid Quercetin hat eine krebshemmende

Wirkung. Anthocyane hemmen Entzündungen und

schützen die Gefäße. Besonders die enthaltenen

Schwefelverbindungen sind von besonders großem

medizinischem Wert. Sie optimieren den Blutfluss

und hemmen die Blutgerinnung, so dass Thrombosen

vermieden werden können. Deshalb wundert es

nicht, dass eine zwiebelreiche Ernährung das Risiko

eines Herzinfarkts reduziert. Schwefelverbindungen

senken den Cholesterinspiegel. Sie sind es übrigens

auch, die beim Zwiebelschneiden Tränen fließen lassen.

Doch angesichts der geschmacklichen und gesundheitsfördernden

Eigenschaften der Zwiebel sind

ein paar Tränen gut investiert.


Wahre Küchentalente

Von der kleinen runden Perlzwiebel über die dezente

Lauchzwiebel, die mild-würzige weiße und die intensive

rote Zwiebel, die ovale aromatische Schalotte bis

zur großen runden Gemüsezwiebel reicht die Palette.

Dazu sind regionale und saisonale Zwiebelspezialitäten

auf dem Markt zu finden, z. B. die Tropea aus Kalabrien,

die rosa Roscoff-Zwiebel aus der Bretagne oder die

zarte weiße Höri Bülle mit roter Haut. Ambitionierte

Küchenchefs verwenden für ihre Kreationen meist nicht

einfach „eine Zwiebel“, sondern wählen die Sorte nach

ihrem Aroma aus, das zum jeweiligen Gericht passt. Machen

wir es Ihnen nach! Auf den nächsten Seiten schlagen

wir Ihnen leckere Rezepte vor, die die Zwiebel in

den Mittelpunkt rücken.

Guten Appetit!


24 | Lukullisches | Rezepte rund um die Zwiebel

Rund um die

Zwiebel Lieblings-Rezepte

Buchtipp

Heimkommen –

so schmeckt zuhause

Rezepte aus der Heimat

Mehr als 100 Rezepte für jeden Tag aus

der Heimatküche typisch deutscher

Landstriche

200 Seiten, Hardcover, gebunden

Preis 14,95 Euro

ISBN 978-3-9818-0056-2

Edeka Media GmbH

Zwiebelkuchen mit Hefeteig

Zutaten für 1 Blech

Für den Teig:

400 g Weizenmehl (Type 405) ♦ 100 g Roggenmehl ♦ 1 TL Salz ♦ 250 ml Vollmilch ♦

25 g frische Hefe ♦ 60 g weiche Butter in Würfeln ♦ 1 Ei (Gr. M), raumtemperiert

Für den Zwiebel-Schmand Belag:

1,5 kg Zwiebeln gemischt ♦ 3 EL Sonnenblumenöl ♦ 200 g Speckwürfel ♦ 2 TL Kümmelsaat ♦

2 TL getrockneter Majoran ♦ 300 g Schmand ♦ 4 Eier (Gr. M), raumtemperiert, verquirlt

♦ Petersilie oder Schnittlauch ♦ Salz und Pfeffer

Zubereitung

♦ Für den Hefeteig beide Mehlsorten gemeinsam

mit dem Salz in der Rührschüssel

der Küchenmaschine mischen.

♦ Dann die Milch lauwarm erwärmen, dabei

keinesfalls heiß werden lassen. Die

Hefe hinein bröseln und mit einem

Schneebesen verrühren, bis sich die

Hefe aufgelöst hat. Diese Mixtur nun

samt Ei und Butter zur Mehlmischung

geben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine

oder per Hand mehrere

Minuten lang zu einem geschmeidigen,

elastischen Teig verkneten. Es ist wichtig,

lang und ausreichend zu kneten.

Den Teig nun in einer sauberen Schüssel

zugedeckt an einem warmen, zugfreien

Ort ca. 1 Stunde lang gehen lassen.

♦ Unterdessen die Zwiebeln schälen,

halbieren und dann in dünne Halbmonde

schneiden. In einer sehr großen

Pfanne oder in einem Bräter das Öl

erhitzen. Speckwürfel dazu geben und

einige Minuten lang hellbraun anbraten.

Zwiebeln dazugeben und unter

Rühren 5 Minuten mitbraten.

♦ Kümmel und Majoran untermengen

und zugedeckt bei mittlerer Temperatur

ca. 20 Minuten lang dünsten, dabei

immer mal wieder umrühren.

♦ Den Backofen auf 200 °C Ober- und

Unterhitze vorheizen. Den Teig nun auf

einem mit Backpapier belegten, tiefen

Backblech (40 × 30 cm) ausrollen und

mit den Händen bis in die Ecken drücken.

Den Teig an den Rändern etwas

hochstehen lassen. Nochmals abgedeckt

10 Minuten lang gehen lassen.

♦ Schmand und Eier in einer Schüssel

rasch mit dem Schneebesen vermengen,

gut salzen und pfeffern. Die Zwiebeln

dazu geben. Jetzt die Füllung auf den

Teig legen.

♦ Zuletzt das Blech auf unterster Einschubleiste

in den Backofen geben

und ca. 35 Minuten lang backen. Die

Oberseite des Zwiebelkuchens darf

ruhig etwas bräunen.

♦ Vor dem Verzehr mit gehackter Petersilie

oder Schnittlauch bestreuen.

Zubereitungszeit ca. 2 Stunden

Quelle + Foto

Kochbuch Heimkommen, Edeka


Lukullisches | 25

Gefüllte Zwiebeln

mit Frischkäse

Zutaten für 4 Portionen

4 große gelbe Zwiebeln ♦ 6 TL natives Olivenöl

extra ♦ 1 TL Zucker ♦ 120 g weiße Bohnen

(Dose, Abtropfgewicht) ♦ 1 Bund Schnittlauch

♦ 2 EL Petersilienblätter gehackt ♦ 1 Knoblauchzehe

♦ 1 Zitrone ♦ 200 g Frischkäse natur

♦ Salz und schwarzer Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung

♦ Backrohr auf 200°C (Ober-/Unterhitze,

180°C Umluft) vorheizen. Zwiebeln

schälen und jeweils einen Deckel abschneiden.

Das Zwiebelinnere keilförmig

herausschneiden.

♦ Eine Auflaufform mit 1 TL Öl einfetten

und die ausgehöhlten Zwiebeln, das

Zwiebelinnere und die Deckel hineinsetzen.

Mit Salz und Zucker bestreuen und

mit 2 TL Öl und 250 ml Wasser übergießen.

Auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten

weich garen. Herausnehmen und ca.

15 Minuten abkühlen lassen.

♦ Währenddessen die Bohnen in einem

Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen.

Einige Schnittlauchhalme zum

Garnieren beiseitelegen, den Rest

fein hacken und davon ebenfalls etwas

beiseitelegen. Knoblauch schälen

und fein hacken. Zitrone auspressen.

Französische

Zwiebelsuppe

Zutaten für 4 Portionen

300 g rote Zwiebeln ♦ 1 kleine Frühlingszwiebel

♦ 20 g Butter ♦ 2 EL Olivenöl

♦ 4 cl Weißwein oder Cidre ♦ 1 l Gemüsebrühe

♦ 1 TL Kräuter der Provence

♦ 1 kleines Baguette ♦ 1 Packung (150 g)

Chavroux Weichkäserolle ♦ 1 Prise Meersalz

und frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

♦ Zwiebeln schälen, halbieren und in

feine Ringe schneiden. Die Frühlingszwiebel

ebenfalls in sehr feine Ringe

schneiden. Rote Zwiebelringe in zerlassener

Butter und Olivenöl anschwitzen,

bis sie leicht Farbe genommen

haben.

Genussvolles

aus dem Naturpark

Augsburg Westliche Wälder!

Die Brennerin Katharina Zott (Female Craft

Distiller of the year 2020) verarbeitet mit viel

Leidenschaft Obst von den Feldern ihrer

Familie in Ustersbach. Die Früchte werden

gebrannt und veredelt und lassen mehrfach

ausgezeichnete, edle Destillate entstehen:

hochwertige Edelobstbrände mit feinem harmonischen

Bouquet, innovative Craft Spirits

und köstliche Obstliköre mit intensiv-fruchtigem

Geschmack.

Mit dem neuen Cider präsentiert sie eine pure

und prickelnde Seite der Äpfel aus dem Naturpark

Augsburg Westliche Wälder.

Ein reines Naturprodukt, das mit leichten

6,7 % Vol. der perfekte Begleiter eines schönen

Abends ist.

♦ Das gegarte Zwiebelinnere fein hacken

und mit Frischkäse, gehacktem

Schnittlauch, Petersilie, Knoblauch und

Zitronensaft vermischen. Mit Salz und

Pfeffer kräftig abschmecken und mit

dem Pürierstab fein mixen. Bohnen

und 2 TL Öl untermischen. Die Masse

auf die Zwiebeln verteilen und die Deckel

daraufsetzen.

♦ Gefüllte Zwiebeln anrichten, mit Schnittlauch

garnieren, mit dem restlichen Öl

(1 TL) beträufeln und servieren.

Zubereitungszeit ca. 60 Minuten

Quelle billa ♦

Foto Monika Schuerle

♦ Die fast garen Zwiebeln mit Weißwein

ablöschen, Brühe auffüllen, Kräuter

dazu geben und kurz aufkochen lassen.

Auf kleiner Flamme 15 Minuten

köcheln lassen.

♦ In der Zwischenzeit das kleine Baguette

und die Weichkäserolle in jeweils

acht Scheiben schneiden. Die

Baguette-Scheiben mit dem Käse belegen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200°C

für 5 Minuten auf einem Blech gratinieren.

♦ Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken

und in Suppentassen füllen.

Anschließend die feingeschnittene

Frühlingszwiebel über die Suppe streuen.

Die gratinierten Baguette-Scheiben

ebenfalls mit ein paar grünen

Ringen von der Frühlingszwiebel bestreuen,

auf die Oberfläche der Suppe

setzen und sofort servieren.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Rezept + Foto Chavroux


Erhältlich unter www.zott-destillerie.de/shop

oder im Zott Hofladen in Ustersbach

Mo– Fr. 13– 18 Uhr • Fr./Sa. 9.00– 12.00 Uhr

Destillerie Zott

Hauptstraße 32 • 86514 Ustersbach

Tel +49 (0) 8236 15 18

www.zott-destillerie.de

info@zott-destillerie.de


26 | Lukullisches | Rezepte rund um die Zwiebel

Vorspeise:

Mozarella mit Zwiebeln und Ananas

Zutaten für 4 Personen

½ frische Ananas ♦ 1 Fenchelknolle ♦ 1 rote Zwiebel ♦ ½ Bio-Zitrone ♦ 6 EL Olivenöl ♦ Salz

und Pfeffer ♦ 1 TL Senf ♦ 1 Mozzarella ♦ Gartenkresse ♦ Rosa Pfeffer

Zubereitung

♦ Ananas schälen, den Strunk entfernen

und das Fruchtfleisch in ca. 5 mm

dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben

in einer beschichteten Pfanne

ohne Fett portionsweise von beiden

Seiten goldbraun braten.

♦ Für den Salat die Fenchelknolle und die

Zwiebel in feine Streifen schneiden.

♦ Aus dem Saft der halben Zitrone,

Olivenöl, Salz, Pfeffer und Senf ein

Dressing anrühren. Fenchel und Zwiebel

mit dem Dressing verrühren und

½ Stunde ziehen lassen. Die Ananasscheiben

auf einer Platte anrichten,

den Fenchelsalat darauf verteilen

und den Mozzarella als ganze Kugel

oder in Stücken darauf platzieren.

♦ Den Salat mit Zitronenzesten, Kresse

und rosa Pfeffer garnieren.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Rezept + Foto Kochbuch Ui

Buchtipp

Carsten Brück,

Christian Nevesely

Ui

Ein Kochbuch für heute

Außen hui, innen ui! Dieses Kochbuch

überzeugt mit raffinierten

und trotzdem einfachen, alltagstauglichen

Rezepten. Stimmungsvolle

Foodfotos von den 110 Gerichten

lassen das Wasser im Mund

zusammenlaufen.

240 Seiten,

Preis 26,95 Euro

ISBN 978-3-8310-4143-5

Verlag Dorling Kindersley

Tarte Roscoff – Zwiebeltarte

Zutaten für 1 Tarte

Blätterteig, küchenfertig, für eine ofenfeste Form ca. 24 × 17 cm ♦ 6 gelbe Zwiebeln (ca.

500 g) ♦ 1 Knolle Knoblauch ♦ Etwas Pflanzenöl ♦ Etwas brauner Zucker ♦ Meersalz ♦ 40 g

gesalzene Butter ♦ 10 Zweige Thymian ♦ 100 ml Riesling ♦ 150 ml Süßwein (optional)

Zubereitung

♦ Die Zwiebeln nicht schälen, sondern nur

halbieren. Auch die Knoblauchknolle

ganz lassen, nur an der Wurzel eine kleine

Scheibe abschneiden, so dass man

die einzelnen Zehen sehen kann.

♦ Die Zwiebeln in einer schweren beschichteten

Pfanne sehr langsam anbraten,

damit sie ein süßliches Aroma

entwickeln. Dazu den Pfannenboden mit

etwas Öl besprenkeln und die Oberfläche

gleichmäßig mit etwas Zucker und Salz

bestreuen. Darin die Zwiebeln und den

Knoblauch auf niedriger Stufe ca. 45 Minuten

garen bzw. karamellisieren, ohne

dass beides anbrennt. Dann Butter und

Thymianblättchen dazugeben. Das Ganze

mit Weißwein und Süßwein ablöschen.

Während die Zwiebeln garen, den Backofen

auf 200°C Umluft vorheizen.

♦ Nun die Zwiebeln und die Knoblauchknolle

von der Schale befreien. Die Zwiebelhälften

mit der Schnittfläche nach unten

in einer ofenfesten Tarteform platzieren,

Knoblauchzehen dazwischen verteilen und

den Sirup, der sich in der Pfanne gebildet hat, darüber geben; den Blätterteig

darauflegen – die Teigränder dürfen etwas über die Form hinausstehen.

♦ Die Tarte wird „umgekehrt“ gebacken. Die gefüllte Form in den Ofen schieben und

ca. ½ Stunde backen, bis der Teig leicht gebräunt ist. Dann die Form aus dem Ofen

nehmen, abkühlen lassen, stürzen, die Form entfernen und die Tarte servieren.

Zubereitungszeit ca. 1,5 Stunden

Quelle Kochbuch Tartes ♦ Foto Joerg Lehmann

Buchtipp

Norbert Krüger, Risa Nagahama

Tartes

Von Genuss und Gemeinschaft

52 raffinierte Tartes-Rezepte von süß

bis salzig, von fruchtig bis pikant, mit

Teigkunde und exklusiven Fotos

208 Seiten, gebunden

Preis 36.- Euro

ISBN 978-3-9488-5901-5

Elsa Publishing


Lukullisches | 27

Zubereitung

♦ Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Kartoffeln schälen und Sellerie

putzen, in kleine Stücke schneiden

und alles ca. 20 Minuten in Salzwasser

garen.

♦ Knoblauch und Zwiebel fein würfeln

und mit 3 EL Öl, Paniermehl, Parmesan

und etwas Pfeffer mischen. Eine

Auflaufform mit 1 EL Öl einpinseln.

♦ Das Fischfilet vorsichtig abwaschen

und trocken tupfen, mit Zitronensaft

beträufeln, salzen und die Kräuter darauf

verteilen.

♦ Filets in die Auflaufform geben, die

Zwiebelmischung darauf verteilen.

Ca. 15 Minuten im Backofen garen.

Barschfilets mit Zwiebel-Kruste

Zutaten für 4 Personen

Für den Fisch:

4 Barschfilets♦ 1 Knoblauchzehe♦ 1 große Zwiebel ♦ 3 EL Olivenöl ♦ 3 EL Paniermehl ♦ 4 EL

geriebener Parmesan ♦ Saft von ½ Zitrone ♦ Je 1 TL Rosmarin und Thymian ♦ Salz und Pfeffer

Für das Kartoffel-Sellerie-Püree:

4 große mehlige Kartoffeln ♦ 1 kleiner Knollensellerie ♦ Salz ♦ Muskatnuss ♦ 1 EL Butter ♦

200 ml Milch

♦ Für das Püree die gegarten Gemüsewürfel

mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken

und vorsichtig mit Milch und

Butter verrühren. Mit Salz und frisch

geriebenem Muskat abschmecken.

♦ Das Püree mit einem Esslöffel zu Kugeln

formen und zusammen mit dem

gegarten Fisch anrichten.

Rezept + Foto

Kochbuch Kulinarische Streifzüge

durchs Wittelsbacher Land

Buchtipp

Kulinarische Streifzüge

durch das Wittelsbacher Land

Familienrezepte im Wandel der Jahreszeiten

Auf rund 160 Seiten werden leckere, pfiffige und auch ungewöhnliche Rezepte

präsentiert, die mit vor Ort wachsenden Gemüse- und Obstsorten sowie tierischen

Produkten aus der Region zubereitet werden können. Als Highlight

verraten acht Köche und Spezialitätenwirte aus dem Wittelsbacher Land Ihre

Rezepte für jeweils ein 3-Gänge-Menu. Es ist auch vermerkt, wo und wie Kinder

beim Kochen mithelfen können.

160 Seiten, bebildert und illustriert

Preis 25,99 Euro

Erhältlich beim Wittelsbacher Land Verein,

Werlberger Straße 7, 86551 Aichach oder zu bestellen unter

Tel. 08251-865050 oder info@wittelsbacherland-verein.de

(eBook für 15,99 Euro)

www.wittelsbacherland-verein.de

Ein saisonales Kochbuch zum Entdecken regionaler Kulinarik

und für das gemeinsame Kochen mit der ganzen Familie.

Herausgegeben vom Wittelsbacher Land Verein.

Kulinarische Streifzüge durchs Wittelsbacher Land - Familienrezepte im Wandel der Jahreszeiten

ulinarische

Streifzüge durchs

KWittelsbacher Land

Familienrezepte im Wandel der Jahreszeiten


28 | Beauty + Fashion | Frühjahrsmode 2022

Very Peri bietet alle Eigenschaften

von Blautönen und zeigt eine lebhafte,

fröhliche Sicht auf die Welt.

Die neue Trendfarbe taucht in vielen

Nuancen auch in der Mode auf und

lässt sich vielseitig kombinieren.

Very Peri

Mode im Zeichen der Pantone Trendfarbe

Fotos Pantone, LightField Studios,

Hommés Studio, Hersteller/Anbieter

Tasche Fulu Bag,

Design Shenzen


Beauty + Fashion | 29

Sneaker

Cariuma

Kleid Talbot

Runhof über

Madeleine


30 | Beauty + Fashion | Frühjahrsmode 2022

Viele Trends der Wintermode bleiben uns auch im

Frühjahr erhalten. Sie bekommen nur einen frühlingshafteren

Anstrich.

Mode-Alarm

Das bleibt, das ist neu.

Fotos Hersteller/Anbieter

Cosy Chic ist nach wie vor angesagt, inklusive Hoodies. Die

Fans von Blumenmustern dürfen sich freuen: Farbige Blütenprints

sind noch nicht verwelkt. Und Leder oder Leder-

Looks gehören zur Standard-Garderobe. Neu sind (Blazer-)

Jacken, die wie abgeschnitten wirken und transparente Überwürfe. Verkürzte

Culottes werden als Bermudas salonfähig oder wandeln sich in

längerer Version zu weiten Hosenröcken. Zu und über allem gehen Boyfriend-Shirts.

Raffinierte Cut Outs gewähren modische Einblicke. Auch

lockerer Strick behält seinen Platz im Kleiderschrank, allerdings luftig

und teilweise mit Ajourmuster. Fashionistas tragen die Trendfarbe Very

Pery oder strahlende Gelb- bzw. Grüntöne. Puristen schwören auf die

Farbe Weiß all over. Hie und da darf es auch wieder subtil glitzern. Was

auf jeden Fall nicht wegzudenken ist: Jeans in allen Varianten.

Bottega Veneta

Glitzer in

Knallgrün

Alexander McQueen Rockig in Jeans

und Leder

Luisa Cerano Lässiger Lagenlook in

Leinen & Co.


Beauty + Fashion | 31

Riani Hosenrock-Kostüm mit Kurzblazer Marc Cain Grobstrick ist schick Luisa Cerano Flower Power all over

HO

ZEI

CH

T

In unserer neuen Trachtenwelt

finden unsere Kunden ein Einkaufserlebnis

für die ganze Familie und

einen Lagerverkauf auf über 300 m 2 .

Über 1000 m 2 Verkaufsfläche

EINKAUFSERLEBNIS AUF ÜBER 1000 m 2

Josef-Eigner-Straße 1· 86682 Genderkingen/Rain

Tel: 09090 9679-0 · www.lechtaler.de


32 | Beauty + Fashion | Kosmetik selber machen

Kosmetik aus der Küche

Selbstgemacht statt selbstgekauft

Fotos pixabay

Sogar im Kosmetikbereich liegt Selbstgemachtes im Trend. Beliebt sind Naturseifen

aus der Hobbywerkstatt, aber auch andere Beauty-Produkte lassen

sich für den Eigenbedarf leicht herstellen – individueller geht es nicht.

In manchen Drogeriemärkten

werden sogar schon Baukästen

zur DIY-Herstellung von Seife

oder Peeling aus Kaffee, Kokos

und mehr angeboten. Wer bei der

Herstellung kosmetischer Produkte

eine besondere Herausforderung

sucht, besorgt sich in entsprechenden

Shops die notwendigen Zutaten,

die dann nach Anleitung abgewogen,

genaustens bemessen, gemischt und

erhitzt werden müssen. Ein durchaus

spannendes Verfahren in der

heimischen Hobbywerkstatt. Es vertreibt

dem „Selbermacher“ nicht nur

die Zeit, es bedient auch einen neuartigen

Konsumentengedanken „weg

von der Massenware“.

Im „Do-it-yourself-Verfahren“ Beauty -

produkte zu erstellen, mit Rohstoffen

zu hantieren, Düfte beizumengen,

Tenside, Öle, haltbarmachenden Alkohol

zu vermischen, mit Spatel

Nachhaltigkeit fängt im Bad an

# Müll auch im Bad trennen

Kosmetische Verpackungen enthalten viele Wertstoffe, die für das Recycling

genutzt werden können – vorausgesetzt, sie werden richtig entsorgt. Hier gelten

die gleichen Regeln wie bei den übrigen Abfallstoffen. Übrigens: 72 Prozent

der Umfrageteilnehmer einer aktuellen repräsentativen Umfrage des Industrieverbandes

Körperpflege- und Waschmittel IKW sagen, dass sie auch im

Badezimmer auf eine korrekte Rohstofftrennung achten – wobei die Älteren

etwas konsequenter als die Jüngeren sind.

# Verpackungen gut entleeren

Die möglichst vollständige Entleerung von Verpackungen ermöglicht ein umweltgerechtes

und gefahrloses Recycling. Ein Ausspülen leerer Verpackungen ist allerdings

nicht nötig. Die Restentleerung wird erleichtert durch das Überkopf-Stellen

von Flaschen und Tuben, das Abschrauben von Verschlüssen zum Nachspülen

oder Ausklopfen der Verpackungen und das Leerstreichen von Tuben. Spraydosen

sollten solange verwendet werden, bis beim Betätigen des Sprühkopfs kein Produkt

mehr herauskommt. Laut der IKW-Umfrage achten 80 Prozent der deutschen

Verbraucher*innen darauf, kosmetische Produkte bis zum Ende aufzubrauchen.

# Wasserhahn zudrehen

Energiesparen lässt sich auch im Bad. Laut IKW-Umfrage geben 76 Prozent

der Verbraucher*innen an, dass sie während des Zähneputzens immer den

Wasserhahn zudrehen. Und 60 Prozent sagen, dass sie auch während des Einseifens

und Shampoonierens die Dusche abstellen, um das kostbare Nass nicht

zu verschwenden.

Quelle IKW


Beauty + Fashion | 33

und Tiegel gekonnt ganz besondere, einmalige Produkte zu kreieren, das

verschafft dem Anwender völlig neue Erkenntnisse. Im Lauf des Produktionsprozesses

erkennt man, ähnlich wie beim Chemiebaukasten, wie kompliziert

die Herstellung von Kosmetik ist, welche Inhaltsstoffe benötigt

werden und wie diese im Miteinander bei der Anwendung auf Haut und

Haar wirken.

Im heimischen „Do-it-yourself-Verfahren“ der Kosmetikherstellung spielen

sich modellartig die Produktionsschritte ab, die auch bei Markenherstellern

bei der Produktion ihrer Ware im größeren Stil vonstattengehen.

Beim professionellen Herstellungsprozess spielen allerdings noch andere

wichtige Aspekte eine bedeutsame Rolle: Sicherheitsprüfungen, Schutz

vor Verkeimung, Bewertung der Wirksamkeit, Prüfung der Verträglichkeit

usw. Alle kosmetischen „Fertigprodukte“ der Schönheitspflege, die man

im Markt findet, haben diese Kontrollen durchlaufen und gewährleisten

damit Sicherheit. Körperpflegemittel müssen bei voraussehbarer und bestimmungsgemäßer

Anwendung sicher und verträglich, also unbedenklich

sein. Die Unbedenklichkeit der kosmetischen Mittel wird von den Herstellern

durch sorgfältige Rohstoffauswahl und eingehende Sicherheitsprüfungen

garantiert. Die gesetzlichen Anforderungen an Körperpflegemittel

bzw. deren Rohstoffe sind in den europäischen und den nationalen Bestimmungen

niedergelegt.

Diese Qualitätssicherungen können in der Hobbywerkstatt nicht vollständig

berücksichtigt werden; deshalb ist es ratsam, bei der DIY-Produktion

von Körperpflegemitteln vor allem darauf zu achten, dass vor dem Hantieren

die Hände und Finger gründlich gereinigt werden und die erforderlichen

Utensilien steril sind. Die selbsterstellten Produkte sollten möglichst

im Kühlschrank aufbewahrt und rasch aufgebraucht werden.

Quelle haut.de

Sofort.

Wirksam.

Wow.

Die Power-Pflege

für jede Haut.

straffend

restrukturierend

Stimulation der

Kollagen-Produktion

sofort sichtbares

Ergebnis

made in Germany

Seifen-Rezept

Um Seife selber zu machen, braucht man nur wenige

Zutaten sowie ein Öl, das der Haut guttut

und einen Duft, der gefällt. Dabei ist viel Raum

für eigene Ideen und Vorlieben, so dass jeder

sein persönliches Seifen-Lieblingsrezept finden

kann.

Zutaten für zwei Stück Seife

250 Gramm unparfümierte Bio-Kernseife oder

Bio-Olivenseife ♦ 50 ml Bio-Kokos- oder Olivenöl ♦ Gießformen (am besten aus

Silikon) ♦ eventuell 10 Tropfen Duftöl, Raspel, Rührbesen, Topf

Zubereitung

♦ Die Seife mit einer Reibe oder Raspel möglichst kleinraspeln.

♦ Die Seifenspäne im Wasserbad schmelzen lassen.

♦ Öl und eventuell ätherisches Öl mit dem Lieblingsduft dazugeben.

♦ Die flüssige Seife in die Förmchen gießen.

♦ Die Seifenstücke trocknen lassen und aus der Form lösen.

Tipp

Für eine persönliche Note können getrocknete Kräuter, Rosenblätter oder auch

geriebene Zitronenschale mit in die Seifenmasse gegeben werden. Nach Wunsch

kann die Seife auch mit Lebensmittel- oder Seifenfarbe eingefärbt werden.

Quelle oekotest

Die intensive Kollagen-Wirkstoffampulle –

festigend und straffend. Unser professioneller

Anspruch sowie wissenschaftliche

Methoden sorgen für eine effektive Kosmetik.

Ampullen-Experte seit mehr als 60 Jahren.

Perfektion, die berührt.

What's your Wow? Entdecken Sie die

Ampullen-Vielfalt von DR. GRANDEL in ausgewählten

Kosmetikinstituten, Parfümerien,

Apotheken, Reformhäusern, Naturshops

und unter grandel.de


34 | Kunst + Kultur | Veranstaltungsprogramm

Mittwoch, 16. Februar, 20:00 Uhr, Kleiner Saal

For you – Olivia Trummer Trio

Aus der Reihe JazzFirst

Konzert mit Olivia Trummer (Klavier, Gesang), Rosario

Bonaccorso (double bass), Nicola Angelucci (Schlagzeug)

Die Komponistin, Pianistin und Sängerin Olivia

Trummer fasziniert das Publikum mit ihrer Bühnenpräsenz

und einem ganz eigenen Stil. Ihr Trio ist aktuell

mit zwei renommierten italienischen Musikern

besetzt. Präsentiert wird das neue Album „For you“.

Samstag, 19. Februar, 19:00 Uhr

+ Sonntag, 20. Februar, 16:00 Uhr, jew. Stadtsaal

Jubiläumskonzert der Stadtkapelle Fürstenfeldbruck

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens lädt die Stadtkapelle

mit den Juniorbläsern und dem Jugendblasorchester

zum Jubiläumskonzert mit klassischen

und auch rockigen Klängen.

Kultur

ist stärker.

Highlights aus den aktuellen

Programmen

Veranstaltungsforum

Fürstenfeld

Lucy van Kuhl

Foto Paul Zimmer

Kultur lässt sich nicht kleinkriegen.

Über Publikum freuen sich unter

anderem diese Veranstaltungen.

Sonntag, 13. Februar, 19:00 Uhr, Stadtsaal

Nostalgia – Das Meer der Erinnerungen

Aus der Reihe Alte Musik in Fürstenfeld

Konzert mit Friederike Heumann (Viola da gamba,

Lirone) Nihan Devecioğlu (Gesang), Thomas C. Boysen

(Theorbe, Barockgitarre)

Die Künstler*innen des Konzerts begeben sich auf eine

exotische Reise. Sie treffen auf sephardische, griechische,

kalabrische, portugiesische und armenische Musik.

25. Februar, 20:00 Uhr, Stadtsaal

Bülent Ceylan – Luschtobjekt

Comedy

Bülent Ceylan zeigt seinem Publikum nicht die kalte

Schulter, sondern die rasierte Brust. Er macht sich

in seinem 11. Live-Programm selbst zum Luschtobjekt,

aber auch über andere Luschtobjekte lustig.

Freitag, 4. März, 20:00 Uhr, Kleiner Saal

Schorsch Hampel Trio

Aus der Reihe BluesFirst

Konzert mit Schorsch Hampel, Dr. Will (Percussion)

und Uli Kümpfel (Bass)

Der Münchner Bluespoet Schorsch Hampel hat sich

als einer der eigenständigsten und profiliertesten

Protagonisten der deutschen Bluesszene erwiesen.

Darüber hinaus entwickelt er in seinen Texten einen

ganz eigenen, hintergründigen Ton, der ebenso

hundertprozentig weiß-blau ist wie die Musik „blue“.

Freitag, 4. März, 20:00 Uhr, Stadtsaal

Werner Schmidbauer – Bei mir

Konzert

Nach 35 Jahren Liedermacherei, nach einer großen

Süden II Tour gemeinsam mit Pippo Pollina und

Martin Kälberer und nach 22 Jahren im Duo mit

Martin Kälberer ist es Werner Schmidbauer ein Bedürfnis,

wieder einmal alleine auf der Bühne zu stehen.

Freitag, 11. März, 20:00 Uhr, Kleiner Saal

Paulaner Solo+, 1. Runde 2022

Comedy- + Kabarett-Wettbewerb

Kandidaten sind Alex Döring, Eva Karl-Faltermeier, Lucy

van Kuhl und Jochen Prang; Moderation Florian Wagner

Informationen www.fuerstenfeld.de


Kunst + Kultur | 35

Sensemble-Theater Augsburg

Gersthofen

Bis Samstag, 19. Februar, 20:30 Uhr

Waisen

Psychodrama (Wiederaufnahme)

Ab Freitag, 25. Februar, 20:30 Uhr

All das Schöne

Premiere des Theaterstücks von Duncan Macmillan,

Regie Sebastian Seidel

Ab Donnerstag, 17. März, 20:30 Uhr

Eiscreme

Premiere der Komödie von Miro Gavran in deutscher

Erstaufführung

Freitag, 18. + Samstag, 19. März

13. Internationales Gavran-Festival

Special: Miro Gavran ist der meistgespielte, zeitgenössische

kroatische Dramatiker. Beim Festival bekommt

das Publikum einen breiten Einblick in Miro

Gavrans Schaffen.

Informationen www.sensemble.de

Sonntag, 20. Februar, 19:00 Uhr, Stadthalle

un-er-hört: Strawinsky

Konzert mit Gesang (Thomas E. Bauer) der Bayerischen

Kammerphilharmonie

Anlässlich des 50. Todesjahrs des Komponisten

Dienstag, 22. Februar, 20:00 Uhr, Stadthalle

Sixx Paxx

Male-Revue-Show mit heißen Sixpacks und atemberaubender

Akrobatik

Freitag, 4. März, 19:30 Uhr, Ballonmuseum

Lars Redlich – Lars but not least

Zweistündiger Comedy-Frontalangriff auf die Lachmuskeln

Donnerstag, 10. März, 19:30 Uhr, Ballonmuseum

Anne Haigis – Carry on Tour

Konzert: deutsche Stimme mit internationaler Klasse

Informationen www.stadthalle-gersthofen.de

Stand zum Redaktionsschluss

Promotion

Geschmeide aus

der Grünschmiede

Fotos Ramona Storch

Ramona Storch ist das Gesicht der Grünschmiede

am Rand der Westlichen Wälder.

Die ausgebildete Gold- und Silberschmiedin

mit zusätzlichem Designstudium fertigt eigenhändig

nachhaltigen Schmuck aus Recyclinggold

und -silber, Vintage-Perlen und -Edelsteinen sowie

Fairtrade-Materialien. In ihrer Werkstatt arbeitet sie

mit Öko-Strom und einer CO 2 -neutralen Lötanlage.

Ramona Storch designt ausschließlich Unikatschmuck

nach individuellen Entwürfen oder modernisiert acht-

sam Familienschmuck bzw. Lieblingsstücke. Auch Trauringe

werden nach den Wünschen der Brautleute

kreiert – wie alles unter der Prämisse der Nachhaltigkeit,

aber nicht weniger liebevoll und exklusiv.

Die Grünschmiede

Stadtbergen-Deuringen

Ramona Storch

gruenschmiede@mailbox.org

www.gruenschmiede.de

instagram: die_gruenschmiede


36 | Gesundheit + Wellness | Rückenprobleme

Das Kreuz mit dem Kreuz

Rückenschmerzen keinesfalls „aussitzen“

Über zwei Drittel der Deutschen klagen regelmäßig über Rückenbeschwerden,

eine echte Zivilisationskrankheit. Hier tut Aufklärung not.

Foto freepik.com

Die üblichen Verdächtigen, die zur Entstehung

von Rückenschmerzen beitragen, sind

eine falsche Sitzhaltung, einseitige Belastungen,

geringe körperliche Aktivität und

Übergewicht. Die gute Nachricht: Bei den meisten Betroffenen

liegt keine krankhafte Veränderung in der

Struktur des Rückgrats vor. Es handelt sich um rein

funktionelle Beschwerden. Kein Wunder: Viele Menschen

sitzen mehr als 40 Stunden in der Woche, sei es

im Homeoffice am PC oder auf der Couch nach Feierabend.

Durch diese langdauernde sitzende Position leidet

sowohl der Bewegungsapparat als auch der gesamte Organismus.

Wichtige Muskeln, die der Wirbelsäule Stabilität

verleihen, werden abgebaut, das Risiko für Herz-

Kreislauf-Erkrankungen steigt und der Stoffwechsel

verlangsamt sich. Deshalb ist es wichtig, sich jeden Tag

ausreichend zu bewegen, aber bewusst Bewegungspausen

einzulegen und den Rücken zu dehnen, am besten an

der frischen Luft. Eine andauernde Unterforderung der

Muskeln und Bänder durch mangelnde Bewegung sorgt

dafür, dass die Strukturen des Bewegungsapparats verkümmern.

Richtig sitzen

Wer aus beruflichen Gründen viel sitzen muss, sollte unbedingt

auf ein ergonomisches Sitzmöbel achten und regelmäßige

Sitzpausen einlegen. Am besten ist es, wenn

die Wirbelsäule auch beim Sitzen ihre natürliche S-Form

behält. Menschen, die eine sitzende Tätigkeit ausüben,

sollten darüber hinaus so oft es geht aufstehen und sich bewegen.

Auch das stetige Verändern von Haltung, Stellung

und Position des Körpers hat eine präventive Wirkung.


Gesundheit + Wellness | 37

Haltung bewahren

Brust raus, Bauch rein! Diese Haltungsempfehlung

aus alter Zeit macht

auch heute noch absolut Sinn. Hängende

Schultern, eingezogener Kopf

und ein schlurfender Gang führen

häufig zu Schmerzen im Bereich der

Hals- und Lendenwirbelsäule. Diese

lassen sich vermeiden, indem man

die richtige Haltung einnimmt, die

der natürlichen Position der Wirbelsäule

entspricht: Der Kopf ist

mittig, Schultern und Hüften sind

parallel zueinander gestellt, der Hals

verläuft gerade. Die Wirbelsäule ist

langgestreckt, der Nacken offen und

die Schultern sind breit und unverdreht.

Auch wer schwere Taschen

lange einseitig trägt, riskiert langfristig

degenerative Veränderungen

im Schulterbereich sowie Verspannungen,

Kopf- und Rückenschmerzen.

Deshalb ist es besser, die Last

gleichmäßig zu verteilen, z. B. mit

Hilfe von Rucksäcken. Beim Heben

von schweren Gegenständen, z. B.

Getränkekisten, sollte die Wirbelsäule

so aufrecht wie möglich gehalten

werden. Dies gelingt dadurch,

dass man die Last möglichst körpernah

anhebt, durch Streckung der

Hüft- und Kniegelenke.

Körperliche

und seelische Fitness

Rückenschmerzen wenig Chancen

gibt man, indem man sich regelmäßig

bewegt, moderat den Sport treibt,

der einem Spaß bereitet und auf sein

Gewicht achtet. Denn es erscheint

unmittelbar logisch, dass starkes

Übergewicht die Wirbelsäule zusätzlich

belastet. Außerdem machen zu

viele Kilos bewegungsfaul, was den

negativen Effekt verstärkt. Früher

rieten die Ärzte, sich bei anhaltenden

Rückenschmerzen hinzulegen. Heute

weiß man es besser: Das Gegenteil ist

der Fall, Bewegung ist angesagt –

aber nicht übertreiben. Nicht zuletzt

können psychologische Faktoren den

Rücken regelrecht unter Spannung

setzen: Stress, Ärger oder Angst können

zur Entwicklung von Nackenoder

Kreuzschmerzen beitragen. Hier

helfen die Beseitigung der Ursachen

oder zumindest regelmäßige Entspannungstherapien

wie Yoga oder

Mediation.

Arzt oder nicht Arzt?

In einigen Fällen können Rückenschmerzen

jedoch organische Ursachen

haben. Als mögliche Auslöser

kommen daher auch Nierenleiden,

Harnwegserkrankungen oder eine

Pankreatitis in Frage. Hilft eine Änderung

unserer Gewohnheiten nicht,

sollte man seine Beschwerden vom

Arzt abklären lassen.


Quelle Medicalpress

Hessing. In Bewegung bleiben.

Orthopädie kennt viele Aufgaben. Wir beherrschen

sie alle. Mit sieben hochspezialisierten orthopädischen

Fachabteilungen sowie einer Abteilung mit

einzigartiger Kompetenz im Bereich der Regionalanästhesie

und Schmerzmedizin genießt die Orthopädische

Fachklinik der Hessing Stiftung einen hervorragenden

Ruf. Unsere renommierten Chefärzte

kümmern sich mit ihrem Team um eine exzellente

medizinische und pflegerische Betreuung, damit Sie

in Bewegung bleiben.

Wir freuen uns auf Sie!

Hessingstr. 17, 86199 Augsburg

Terminvereinbarung T 0821 909 234

www.hessing-kliniken.de

Prof. Dr. med. Stephan Vogt, Chefarzt

Klinik für Sportorthopädie und arthroskopische

Chirurgie

Dr. med. Jan Tomas, Chefarzt Zentrum

für Endoprothetik, Fußchirurgie und

Rheumaorthopädie

Prof. Dr. med. Florian Geiger, Chefarzt

Wirbelsäulenzentrum

Dr. med. Andreas Forth, Chefarzt Klinik

für Kinder-, Jugendlichen- und Neuroorthopädie

Dr. med. Bernhard Rozée, Chefarzt Klinik

für Handchirurgie

Dr. med. Oliver Herrmann, Chefarzt Klinik

für Unfallchirurgie

Dr. med. Rainer J. Litz, Chefarzt Klinik für

Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerzmedizin

PD Dr. med. Matthias Wahle, Ärztlicher

Leiter Klinik für Internistische Rheumatologie


38 | Gesundheit + Wellness | Fass-Saunen

Heiße Fässer

Saunieren im eigenen Garten

Ein Sauna-Fass ist ideal für kleine

Außenflächen und steht das ganze Jahr

über zur Verfügung.

Wenn Sie schon mal an eine Outdoor-Sauna auf eigenem Terrain gedacht

haben, dann könnte eine Fass-Sauna der ideale Einstieg dafür sein. Sie ist

nicht nur optisch attraktiv, sondern bietet auch noch andere Vorteile.

Fotos Hersteller

Der erste Vorteil fällt sofort ins Auge: die

geringe Stellfläche. Ein Saunaraum für

vier bis sechs Personen benötigt nur ca. 4 qm

Platz. Und dank der ovalen Fassform ist

das Volumen im Vergleich zu rechteckigen Varianten

vergleichsweise gering. Dadurch kann sich die Luft

schneller erhitzen und es entsteht kein Hitzestau an der

Decke. Außerdem fängt durch die runde Form die Luft

sofort an zu zirkulieren und die Fass-Sauna ist auch in der

kalten Jahreszeit innerhalb von einer halben bis einer

Stunde – in Abhängigkeit vom gewählten Ofentyp – auf

Saunatemperatur erhitzt. Und wegen aufwendiger Bauund

Betriebskosten kommt auch niemand ins Schwitzen.

Einfach den Untergrund vorbereiten, für Strom sorgen

(bei Elektroöfen) und das neue Saunafass aufstellen. Mit

einem Brennholzofen kann man sein Saunafass sogar fast

autark betreiben.

Die trendigen Fass-Saunen werden inzwischen in verschiedenen

Größen und Ausführungen angeboten. Der

Korpus besteht in der Regel aus Holz. Manche sind mit

kleinen Terrassen ergänzt oder haben ein Extra-Dach. Sie

lassen sich relativ leicht transportieren. Deshalb kann man

vielerorts Fass-Saunen auch mieten. Sie passen sogar auf

eine Dachterrasse, wenn kein Garten zur Verfügung steht.

Mietsaunen in Fassform gibt es in unserer Region z. B.

von Grünland, Lechsauna (auch am Ammersee), Toms

Saunafass-Verleih Kissing, Sauna2go Meitingen, Schwabensauna

oder Schwitzfass Friedberg-Rinnenthal.


Gesundheit + Wellness | 39

Gute Vorbereitung

ist Gold wert

#1 Grenzabstand

Bevor man eine Außensauna dauerhaft installiert,

sollte der örtlich geltende Mindestabstand zum eigenen

Haus und zum Nachbarn geklärt werden.

#2 Fundament

Das Fundament muss absolut eben sein. Geeignet sind

Stein- oder Betonböden, die das Gewicht der Sauna

tragen können. Weiche Untergründe können die Sauna

absinken lassen, wodurch Schäden entstehen können,

auch durch eindringende Feuchtigkeit.

#3 Befeuerung

Eine Holzbefeuerung ist urig, doch man muss Brandvorschriften

beachten und regelmäßig Holz nachlegen.

Bei Elektroöfen reicht oft eine Kabeltrommel aus,

mit der man die Energie vom Wohnhaus aus bezieht.

Nutzt man Starkstrom, muss ein Elektriker das entsprechende

Kabel verlegen.

#4 Brandschutz

Grundsätzlich ist ein Blick in die örtliche Brandschutzverordnung

ratsam. Auf jeden Fall sollte die

Sauna nicht zu nah an leicht Brennbarem wie Bäumen

oder Holzstapeln stehen. Auskünfte erteilt der

Schornsteinfeger oder das betreffende Amt.

#5 Privatsphäre

Um sich und die Nachbarn vor Unannehmlichkeiten

zu bewahren, empfiehlt sich ein ausreichender Sichtschutz,

der u. U. auch die Dusche oder Ruheinseln mit

einbezieht.

Ein Blick auf den Holzofen im Sauna-Fass von Modis

Mini-Fass-Sauna Theo von Gartenhausfabrik

Die FinnTherm Fass-Sauna ist von einer Fachjury zum Produkt

des Jahres 2020 für innovative Gartengestaltung in

der Kategorie „Sauna und Wellness“ gewählt worden.

Verleiht auch der kleinsten Fass-Sauna ein noch knuffigeres

Äußeres: ein geschwungenes Dach, das wie eine Mütze aussieht;

Boneo


40 | Sport + Spaß | Nachhaltige Partys

Mit gutem Gewissen feiern

Ideen für umweltfreundlichere Feten

Spaß und Nachhaltigkeit müssen sich keinesfalls widersprechen. Mit den

folgenden Tipps wird Ihre Fete zum Hit, ohne dass die Umwelt leidet.

Fotos freshideen, pinterest, Coppenrath & Wiese

Die Anfahrt

Nachhaltigkeit beginnt schon bei der Anfahrt der

Gäste. Wer gleich in der Einladung die Gäste über

Fahrpläne und Fahrzeiten öffentlicher Verkehrsmittel

informiert, erhöht die Chance, dass auf Autos verzichtet

wird. Ein kopierter Stadtplan weist auf die Möglichkeit

hin, mit dem Rad zu kommen.

Deko-Müll vermeiden

Girlanden & Co. lassen sich problemlos mehrfach wiederverwenden.

Wer trotzdem neue Deko erwirbt oder

selberbastelt, sollte auf recycelbares Material achten.

Mehrweg-Geschirr

Auf Einweg-Geschirr verzichten und Einmalbecher aus

Plastik verbannen. Es gibt inzwischen eine große Auswahl

an nachhaltigen Tellern und Tassen aus Bambus

oder anderen umweltfreundlichen Materialien. Geschirr

lässt sich vielerorts auch leihen.


Kolumne | 41

Sylvia Schaab ist Journalistin

und „Weltverbesserin“. In

Vorträgen und Workshops zeigt

sie, wie einfach es ist, grüner

und nachhaltig zu leben. Tipps

zum Leben mit weniger Plastik

und Müll gibt es unter

www.gruenerwirdsnimmer.de.

Foto privat

Grüner wird’s nimmer

Die Kolumne für mehr Nachhaltigkeit im Leben

Fasching 2022

nachhaltig närrisch

Food aus der Region

Anstelle von klassischen Party-Snacks aus der Tüte

kann man selbstgemachte Gemüsechips und Kanapees

aus regionalem Brot mit Belägen aus heimischer

Quelle servieren. Gesundes Fingerfood lässt sich gut

vorbereiten, ebenso wie ein reichhaltiger Eintopf als

„Mitternachtssuppe“. Das gemeinsame Kochen kann

übrigens auch Teil der Party sein. Mit von den Gästen

mitgebrachten Zutaten (natürlich nach Plan). Und

„Koch au Vin“ trägt bestimmt zum fröhlichen Agieren

am Herd bei. Beim Kauf von Getränken auf Bio-Qualität

setzen und Hersteller bevorzugen, die ökologische

und soziale Werte vertreten.

Faschingskostüme

Industriell hergestellte Massen-Faschingskostüme

wurden meist importiert und sind von niedriger

Qualität, sprich aus Hundertprozent Chemiefaser.

Beim Waschen kann Mikroplastik aus der Kleidung

ins Wasser gelangen – wenn das Kostüm überhaupt

mehr als eine Saison überlebt. Alternativen sind

Second-Hand, Selbermachen oder Tauschen. Wer

nicht nähen kann oder will, kombiniert einfach

Teile von Alltagskleidung verrückt und sucht in den

Kleiderschränken der Familienmitglieder geeignete

Stücke. Auch Plastik-Perücken oder -Masken sind

suboptimal, da sie oft Schadstoffe und Weichmacher

enthalten. Stinkt ein Teil nach Plastik, sollte

es besser nicht verwendet werden.


Ja doch: „Lach am Lech“ wird es auch heuer geben

– nur eben bevorzugt im privaten Rahmen.

Wo ausgelassen gefeiert wird, entsteht meist viel

Müll. Wer auf Konfetti & Co. nicht verzichten

möchte, kann seine Party auch ganz leicht nachhaltig

aufpeppen.

Luftschlangen und Konfetti gibt es aus recyceltem

Papier. Umweltfreundlich sind auch Bio-Konfetti

aus Reispapier, das sich unter Nässe komplett auflöst,

Saatgut-Konfetti aus heimischen Pflanzensamen

oder einfach Blütenblätter. Auch selber Lochen

geht immer.

Für die Deko nutzen wir seit Jahren bunte Girlanden

aus Stoff, Filz oder bunter Pappe, die auch zu Geburtstagen

viel Freude bereiten. Luftballons kaufen wir aus

natürlichem Kautschuk und bei Faschingskostümen

greifen wir in die Kiste mit schrägen Kleidungen

und Accessoires oder ergänzen vorhandene Kleidung.

So wird aus einem schwarzen Kleid und schwarzer

Strumpfhose mit einer Kordel als Schwanz, Ohren aus

Pappe und Schminke schnell eine süße Katze. Alternativ

geht selber nähen, leihen, Second Hand kaufen

oder mit Freunden tauschen.

Bei Schminke und Glitzer setzen wir ebenfalls auf

nachhaltige und schadstofffreie Varianten: Glitzer

gibt es ohne Mikroplastik in Bioqualität, Schminkstifte

aus Bienenwachs. Wer selbst mischen möchte,

rührt Babycreme mit Stärke und Lebensmittelfarbe

an. Und das Essen? Kommt bei uns nur auf das haushaltseigene

oder geliehene Porzellan. Strohhalme gibt

es aus Edelstahl oder buntem Glas. So bleibt vom Fest

höchstens der Kater übrig.


42 | Sport + Spaß | Pilates

Von

Pontius

zu Pilates

Für starke Muskulatur,

gegen Verspannungen

Wer kennt das nicht? Nacken- und Rückenschmerzen, verkürzte Muskeln und

Bänder durch zu langes Sitzen bzw. Bewegungsmangel, eine schlechte Gesamthaltung,

Gelenkprobleme, ein schwacher Beckenboden und, und, und…

Dagegen angehen lässt sich mit der Pilates-Methode, die auf sanfte Weise

die Muskulatur in Schwung bringt.

Fotos stockfoto, wikicommons

Chronisch Verspannte und Muskelschmerzgeplagte

haben meist schon vieles ausprobiert:

von Entspannungsbädern bis zum

Gerätetraining, von Salben, Tinkturen und

Tabletten bis zu Thermobandagen. Sie sind sprichwörtlich

von Pontius zu Pilatus gelaufen, doch nichts

bringt dauerhaft Linderung. Anhaltende Besserung

verspricht dagegen eine rund hundert Jahre alte Trainingsmethode,

die wirklich ALLE, junge wie ältere

und auch vermeintlich unsportliche Menschen, anwenden

können: Pilates.

Auf der Website pilates.de wird das Prinzip folgendermaßen

zusammengefasst: Pilates ist eine sanfte,

aber überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für den

Körper – ein systematisches Ganzkörpertraining, erfunden

und entwickelt von Joseph H. Pilates. Einzelne

Muskeln oder Muskelpartien werden ganz gezielt

aktiviert, entspannt oder gedehnt. Nicht die Quanti-

tät, sondern die Qualität der Pilates-Übungen zählt

und die Atmung wird mit den Bewegungen koordiniert.

Besonderes Augenmerk gilt der Körpermitte.

Das Training der Tiefenmuskulatur im Becken und in

der Taille verbessert die Beweglichkeit. Becken und

Schulterbereich lassen sich dadurch noch freier gegeneinander

verdrehen. Durch die Aktivierung dieses

Kraftzentrums werden Taille und Hüfte – sozusagen

als Nebenwirkung – schlanker. Pilates bringt Muskeln

und Gelenke wieder in Schwung, ohne sie zu

belasten. Wer Pilates trainiert, ändert bald seine Bewegungs-

und Haltungsgewohnheiten und nimmt so

das Training mit in den Alltag. Auch können viele der

Pilates-Übungen wirkungsvoll während der üblichen

Tagesaktivitäten oder im Rahmen anderer Sportarten

ausgeführt werden. Menschen, die Pilates trainieren,

wirken größer, aufrechter, gelassener und schlanker –

einfach natürlicher.


Sport + Spaß | 43

Mehr Power fürs Powerhouse

Beckenbodenmuskel, Korsettmuskel, Zwerchfell und

der vielspaltige Muskel an der Wirbelsäule bilden gemeinsam

das starke Zentrum im Körper, das sog. Powerhouse.

Doch diese Tiefenmuskeln sind selbst bei

sportlich aktiven Menschen oft zu schwach ausgebildet.

Kern des Pilates-Trainings ist der Aufbau der Muskulatur

in der Körpermitte. Jede Pilates-Übung beginnt

auf diese Weise, mit „aktiviertem Powerhouse". Einen

großen Anteil an diesem Training hat die Atmung. Um

optimale Trainingseffizienz zu erreichen, muss die Atmung

genau kontrolliert werden. Ein weiterer Schlüssel

zum Erfolg heißt Konzentration. Die gesamte Aufmerksamkeit

muss auf die richtige präzise Ausführung der

Übungen gelegt werden. Langsame Übungen sind wesentlich

effizienter als mechanisch und unkontrolliert

abgespulte Wiederholungen von „Hau-Ruck-Übungen“.

Bessere Lebensqualität

Tatsächlich freuen sich Pilates-Trainierende nicht nur

über offensichtliche Veränderungen wie eine aufrechtere

Körperhaltung, eine schlankere Taille und eine vitale, positive

Ausstrahlung. Pilates hilft vor allem, die negativen

Auswirkungen unserer modernen Lebensgewohnheiten

zu bekämpfen und unsere Lebensqualität nachhaltig zu

verbessern. So bringt Pilates die Wirbelsäule in ihre natürliche

Krümmung und wirkt Fehlhaltungen entgegen.

Chronische Rückenschmerzen und Verspannungen verschwinden

oft schnell und dauerhaft, der Stoffwechsel

findet seine Balance, man wird erstaunlich beweglich und

sicher in den Bewegungen. Verbreiteten Beschwerden

wie Inkontinenz wird vorgebeugt. Stressgeplagte berichten

immer wieder, welch entspannende Wirkung die Konzentration

auf die Übungen auch auf ihren Kopf hat.

Ersonnen vor 100 Jahren

1880 in Deutschland geboren, war der Entwickler der

Methode, Joseph H. Pilates, als Vordenker im Fitnessbereich

seiner Zeit weit voraus. Während des Ersten

Weltkrieges erzielte er mit seiner Methode in England

bei der Rehabilitation verletzter Soldaten erste Erfolge.

1926 wanderte er mit seiner Frau Clara nach Amerika

aus und eröffnete in New York ein Trainingsstudio, dem

weitere folgten. Er fand großen Zuspruch vor allem bei

Leistungssportlern, Schauspielern und Tänzern. Pilates

dokumentierte die Erfolge seiner Methode systematisch

und hielt sie auch für die Allgemeinheit schriftlich

fest. Nach seinem Tod im Alter von 87 Jahren geriet

sein Trainingssystem vorübergehend in den Hintergrund,

bevor Ende der 90er Jahre Stars wie Madonna

das Geheimnis um ihre straffen Körper lüfteten und das

Interesse an Pilates in der breiten Öffentlichkeit dadurch

neue Höchstwerte erreichte.

Der Unterschied zu Yoga

Viele Berufssportler und vor allem Tänzer halten ihre

Muskeln und Gelenke sowohl mit Pilates als auch alternativ

mit Yoga fit. Yoga und Pilates haben viele

Gemeinsamkeiten, aber unterscheiden sich in wesentlichen

Punkten. Pilates ist ein modernes Ganzkörpertraining,

ein Bewegungskonzept, das den Körper kräftigen

soll. Yoga hingegen stellt eine Jahrtausende alte,

spirituelle Praxis dar, durch die Geist und Körper vereint

und zu innerer Ruhe und Zufriedenheit geführt

werden sollen. Wie Yoga kommt Pilates weitgehend

ohne Geräte aus. Am wichtigsten ist eine weiche Matte,

auf der man entspannt knieen oder liegen kann. Die

Pilatesarbeit unterstützen können auch ein sog. Pilatesring,

große Gymnastikbälle oder elastische Bänder.

Wie Yoga lässt sich Pilates bequem zuhause ausüben.

Doch sollten Anfänger auf jeden Fall zuerst entsprechende

Kurse besuchen, um die Technik richtig zu erlernen.

Denn besonders bei Pilates kommt es auf Präzision

und Atmung an. Entsprechende Kurse werden

in Pilates-Centren, in Fitnesseinrichtungen und oft

auch in Ballettschulen angeboten.


44 | Sport + Spaß | Winterfreuden ohne Blessuren

Wenn Schnee liegt, laden Rodelstrecken, Wanderwege oder Langlaufloipen

zum Wintersport ein. Hier ein paar Tipps, um trotz eines erhöhten Unfallrisikos

Verletzungen zu vermeiden.

Winterfreuden

ohne Blessuren

Tipps für unfallfreies Schlittenfahren,

Eislaufen & Co.

Foto ERGO

Planung und Vorbereitung:

Kaltstart vermeiden.

Egal welche Aktivität ansteht, man sollte sich ein paar

Minuten Zeit für die Planung nehmen und folgendes

berücksichtigen: die frühzeitig einsetzende Dämmerung

beachten, Zeitpuffer einplanen und die aktuellen

Witterungs- und Schneebedingungen prüfen. Außerdem

gilt bei allen Aktivitäten: Warme, atmungsaktive

und wasserfeste Kleidung tragen. Auch dürfen festes

Schuhwerk sowie Schal, Mütze und Handschuhe nicht

fehlen. Um die Muskeln aufzuwärmen und das Risiko

von Verspannungen oder Zerrungen zu verringern,

können ein paar Dehnübungen vorab helfen, insbesondere

für die Waden und Oberschenkel.

Sicher mit dem Schlitten bergab

Auf Rodelpisten kann es ganz schön rasant zugehen.

Um Unfälle zu vermeiden, lautet das oberste Gebot:

gegenseitige Rücksichtnahme. Das bedeutet unter

anderem genügend Abstand halten, nach der Abfahrt

so schnell wie möglich die Fahrbahn räumen

und am Pistenrand bergauf laufen. Außerdem ist ein

stabiler und gut lenkbarer Schlitten das A und O –

am besten mit einem TÜV-Siegel oder dem GS-Zeichen

für geprüfte Sicherheit. Feste Schuhe mit Profilsohlen

unterstützen zudem beim Bremsen. Dabei

immer darauf achten, beide Füße zu benutzen. Um

schwere Kopfverletzungen zu vermeiden, sollten vor

allem Kinder unbedingt einen Helm tragen.


Sport + Spaß | 45

Sicher Wandern im Winter

Wer eine Winterwanderung plant,

sollte vorab mithilfe von Wetter-

Apps und den entsprechenden Websites

unbedingt eine eventuelle

Lawinengefahr und die aktuellen

Wet terprognosen prüfen. Bei Schneefall

empfiehlt es sich, die Route

besonders gut zu studieren und

sich an die markierten Wege zu

halten. Wer sich dennoch verlaufen

hat, kann den Notruf 112 wählen.

Außerdem: Niemals alleine

aufbrechen und auf jeden Fall geeignete

Schuhe mit einer rutschfesten

Profilsohle tragen. Je nach

Wanderroute können auch Steigeisen,

Gamaschen oder Wanderstöcke

hilfreich sein.

Langlaufen wie die Profis

Die häufigsten Unfallursachen beim

Langlaufen sind schlechte Fahr- und

Bremstechniken, Probleme mit dem

Gleichgewicht oder der falsche

Umgang mit den Stöcken. Anfänger

sollten besser einen Einsteigerkurs

absolvieren. Ungeübte sollten

es langsam angehen lassen und bei

der Wahl der Strecke einfachere

Varianten wählen. Außerdem gilt:

Laufrichtung beachten, immer rechts

laufen, bei Gegenverkehr nach rechts

ausweichen, Stöcke beim Überholen

eng am Körper halten und abfahrenden

Langläufern den Vortritt

lassen.

Unfallfrei übers Eis

Egal ob blutiger Anfänger oder Pirouetten-Profi – auf der Eisbahn

kommt es schnell zu Stürzen oder Zusammenstößen. Um das Unfallrisiko

zu minimieren, sollten Eisläufer sich immer an die vorgegebene

Laufrichtung halten. Dicke Handschuhe federn Stürze ab, während

ein Helm auch hier vor schlimmen Kopfverletzungen schützen

kann. Bei einem Sturz sollte man sich möglichst nach vorne fallen

lassen und idealerweise über die Schulter abrollen – so bleiben Hinterkopf

und Steißbein verschont. Wichtig: Wer auf einem zugefrorenen

See seine Runden drehen möchte, sollte sich unbedingt vorab

informieren, ob die Eisfläche freigegeben ist und Warnschilder beachten.

Einschränkungen durch

Corona berücksichtigen

Abhängig von der Pandemielage

sollten Ausflügler die aktuellen

Corona-Maßnahmen checken: Gilt

im Eislaufstadion 2G? Müssen Langläufer

auf der Loipe eine Maske

tragen? Brauche ich für die Einkehr

in der Hütte einen PCR-

Test? Hier helfen die Websites

der jeweiligen Anbieter oder Regionen

weiter.


Quelle ERGO Group


46 | Motor + Technik | Führerschein-Umtausch

Wegen Corona keine Geldbuße

bis 19. Juli 2022

Für all diejenigen, die ihren Führerschein bis zum 19. Januar

2022 tauschen mussten, war es schwierig, rechtzeitig einen Termin

bei der örtlichen Führerscheinstelle zu bekommen. Coronabedingt

kam es vielfach zu Engpässen bei der Terminvergabe.

Die Verkehrsministerkonferenz hat daher beschlossen, dass

denjenigen, die es wegen eingeschränkter Öffnungszeiten

der Ämter nicht schafften, ihren Führerschein fristgerecht

umzutauschen, bis zum 19. Juli keine Geldbuße droht. Ein

bundeseinheitliches Vorgehen soll auf den Weg gebracht werden.

Um das Problem jedoch nicht einfach nur zu verlagern,

sollten sich Betroffene so früh wie möglich um einen Termin

bei ihrer Führerscheinstelle kümmern. Detaillierte Informationen

zum Thema bietet der ADAC auf seiner Website.

Quelle ADAC

Der Lappen muss weg.

Alte Führerscheine stehen zum Umtausch an.

Wer noch einen Führerschein aus Papier besitzt – egal ob grau oder rosa –

muss aufpassen: Der alte Führerschein muss in ein Kärtchen umgewandelt

werden. Das bedeutet für die geburtenstarken Jahrgänge des vorigen Jahrhunderts:

Sie sollten sich sputen, wenn sie weiter legal Auto fahren wollen.

Foto andibreit/pixabay.com/mid/ak-o

Bis 2033 muss jeder Führerschein, der vor

dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurde, in den

neuen EU-Führerschein umgetauscht werden.

So soll sichergestellt werden, dass alle in

der EU noch in Umlauf befindlichen Führerscheine ein

einheitliches und fälschungssicheres Muster erhalten.

Der Umtausch geschieht stufenweise. Die erste Frist endete

bereits am 19. Januar 2022. Hier ein Überblick

über die Dauer der Gültigkeiten.

Letzter Stichtag ist der 19. Januar 2033, aber je nach Geburts-

oder Ausstellungsjahr greift die Umtauschpflicht

schon früher. So sollen eine Überlastung der Behörden

und lange Wartezeiten vermieden werden. Denn: Insgesamt

müssen in Deutschland in den nächsten Jahren

rund 43 Millionen Führerscheine erneuert werden.

Bei Führerscheinen mit Ausstellungsdatum bis zum 31.

Dezember 1998 ist das Geburtsjahr des Fahrerlaubnis-

Inhabers ausschlaggebend.

Allgemein gilt: Pkw-Führerscheine der Klasse B, die ab

dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurden, sind nicht mehr

unbegrenzt, sondern nur noch 15 Jahre lang gültig – danach

müssen sie erneuert werden.

Geburtsjahr vor 1953: Umtausch bis 19. Januar 2033

(unabhängig vom Ausstellungsjahr des

Führerscheins)

1953 – 1958: bis 19. Januar 2022

1959 – 1964: bis 19. Januar 2023

1965 – 1970: bis 19. Januar 2024

1971 oder später: bis 19. Januar 2025

Bei Führerscheinen mit Ausstellungsdatum ab dem 1. Januar

1999 gilt das Ausstellungsjahr des Führerscheins:

1999 – 2001: Umtausch bis 19. Januar 2026

2002 – 2004: bis 19. Januar 2027

2005 – 2007: bis 19. Januar 2028

2008: bis 19. Januar 2029

2009: bis19. Januar 2030

2010: bis 19. Januar 2031

2011: bis 19. Januar 2032

2012 – 18. Januar 2013: bis 19. Januar 2033

Wer mit einem abgelaufenen Führerschein unterwegs ist,

zahlt grundsätzlich bei einer Verkehrskontrolle ein Verwarnungsgeld

von 10.- Euro. Beim Umtausch handelt es

sich nur um einen verwaltungstechnischen Vorgang. Die

Fahrerlaubnis bleibt unverändert bestehen.


Testfahrt Kia EV6 | Motor + Technik | 47

Der Kia EV6: vollelektrisch

und überzeugend

Unsere Testfahrt mit dem „German Car of the Year 2022

Kaum auf dem Markt und schon prämiert: Der erste vollelektrische Crossover

der koreanischen Marke Kia belegte Ende Oktober in der Kategorie Premium

des Wettbewerbs „German Car of the Year“ den ersten Platz. Da war es natürlich

spannend, das neue Fahrzeug testfahren zu dürfen.

Text Hannelore Eberhardt-Arntzen ♦ Foto Kia

Einen Termin für eine Probefahrt zu bekommen

gestaltete sich nicht einfach, denn der Vorführwagen

von Automobile Tierhold war vom

ersten Tag der Präsentation an äußerst begehrt.

Das Auto stach auf dem Firmenparkplatz beim Abholen

sofort ins Auge: Auf uns wartete der EV6 RWD in

Metallic Rot mit schicken 20 Zoll Rädern und GT-Upgrade-Paket.

Stolze 4,68 m lang, mit einem Radstand von

2,90 m bietet er bis zu fünf Personen ein komfortables

Platzangebot, auch auf der hinteren Sitzbank. Überhaupt

wirkt der Wagen sehr sportlich dank Dachkantenspoiler,

dezenter Chromleiste am Heck und dem von Kotflügel zu

Kotflügel reichenden, schmalen Lichtband, aber auch wegen

seiner coupéartigen Dachlinie. Man könnte ihn optisch

als eleganten SUV bezeichnen. Was etwas überrascht

ist die Konstruktion der versenkten Türgriffe, die

beim Betätigen des Smart-Keys ausklappen. In punkto

Ergonomie könnte man hier bei der Griff-Haptik noch etwas

nachbessern.

Beim Einsteigen fällt gleich die „schwebende“ Mittelkonsole

mit induktiver Smartphone-Ladestation auf. Die

Sitze erweisen sich als überzeugend bequem. Ihre Bezüge

bestehen aus über 100 recycelten PET-Flaschen pro Auto.

Vorbildlich sind auch die weitgehend intuitiv nutzbaren

Bedienelemente und die großen Touch-Displays mit den

neuesten Assistenz-, Infotainment- und Komforttechnologien.

Dank ihrer leichten Wölbung fügen sie sich nahtlos

ins Cockpit-Design ein. Das Angebot an Stauraum ist

groß. Der Kofferraum bietet 530 Liter Ladevolumen und

lässt sich durch Umlegen der Rücksitze auf max. 1.300 Liter

erweitern. Allerdings kann es wegen des leicht abfallenden

Hecks schwierig werden, höheres Ladegut zu verstauen.

Dafür gibt es auch unter der vorderen Haube ein

zusätzliches Staufach für Kleinigkeiten, den sog. Frunk.

Unser Testwagen war die große von drei Versionen, mit

77,4-kWh-Batterie, Allrad-Antrieb und 325 PS. Auf der

Autobahn brauchte der schnittige Wagen nur 5,2 Sekunden,

um auf 100 km/h zu beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit

liegt bei etwa 180 km/h. Je nach Antrieb

und Akku soll der Kia EV6 bis zu 528 km weit kommen,

was wir natürlich nicht austesten konnten. Aber die intelligente

Rekuperation dürfte dafür sorgen, dass diese

Strecke durchaus erreicht werden kann.

Übrigens: Dank des ultraschnellen Ladesystems kann

der EV6 in nur 18 Minuten auf 80 % geladen werden.

Der smarte Ladeanschluss wandelt mit seinem Wechselrichter

die 400 Volt einer normalen Ladestation um

in 800 Volt. Und mit Hilfe des V2L-Adapters kann man

den EV6 als mobile Ladestation auch für Computer

oder andere E-Fahrzeuge etc. nutzen.

Das Grundmodell des Kia EV6 ist ab knapp 50.000.-

Euro zu haben. Die Kosten unseres Testwagens belaufen

sich auf rund 60.200.- Euro minus Elektroprämie. Dafür

bietet Kia aber auch sieben Jahre Herstellergarantie.

Informationen

www.tierhold.com


48 | Wohnen + Design | Rollläden

Heizenergie sparen

mit Rollläden

Auch der nachträgliche Einbau macht sich bezahlt.

Eine Studie der Industrievereinigung Rollladen-Sonnenschutz-Automation

(IVRSA) hat die Energiebilanz von Fenstern, die über einen automatisierten

Außen- und Innensonnenschutz verfügen, über ein Jahr hinweg dokumentiert

und ausgewertet. Dabei kam heraus: Rollläden mit smarter Steuerung

können bis zu 30 Prozent Heizkosten einsparen. Fotos Schanz

Rollläden mit smarter Steuerung können laut einer Studie der Industrievereinigung

Rollladen-Sonnenschutz-Automation (IVRSA) bis zu

30 Prozent Heizkosten einsparen.

Daher kann es sich angesichts

hoher Energiekosten

durchaus

rechnen, Fenster noch

nachträglich mit einem soliden

Sonnenschutz zu versehen. Beim

Einsparpotenzial spielt die richtige

Kombination von Rollladen,

Raffstore und anderen Fensterbehängen

im Innen- und Außenbereich

eine entscheidende Rolle.

Sobald die Sonne in der kalten

Jahreszeit aufs Fenster scheint,

fährt die Steuerung den Rollladen

automatisch hoch. Diese Gratiswärme

entlastet die Heizung tagsüber

deutlich. In den Abend- und

Nachtstunden fungieren Rollläden

als Dämmung nach außen und


Wohnen + Design | 49

verhindern, dass Wärmeenergie aus dem Inneren der

Wohnung durchs Fenster entweicht. Bei Bestandsbauten

profitieren davon vor allem Objekte, die nicht

optimal isoliert sind. Denn dort geht besonders viel

Energie verloren.

Nachrüstungen sind auch in Verbindung mit intelligenter

Steuerung möglich. Zudem bieten viele

Hersteller Rollläden für alle Fensterformen – seien

es symmetrische, asymmetrische, horizontale oder

vertikale Varianten. Diese Aluminium-Spezialrollläden

sind sogar für schräge, spitze, runde oder halbrunde

Fenster eine Lösung. Auch bei diesen Sonderformen

ist ein nachträglicher Einbau problemlos

möglich. Wer ein Haus neu baut, sollte den automatisierten

Sonnenschutz schon bei der Planung

berücksichtigen. Solche Systeme können durchaus

auch als attraktives Gestaltungselement dienen.

Und im Sommer helfen die Rollladensysteme, bis zu

50 Prozent der Kühlkosten einzusparen.

Quelle Schanz

Angenehm nicht nur im Homeoffice: Im Winter entlastet die

Gratiswärme der Sonne tagsüber die Heizung. Im Sommer

helfen intelligente Rollladensysteme, die Kühlkosten zu reduzieren.

GESUCHT:

MAURER &

BETONBAUER

Jetzt bewerben auf monz-hausbau.de

MONZ Hausbau GmbH Edisonstraße 11 M | 86399 Bobingen | 08234 - 908 9090 | info@monz-hausbau.de


50 | Wohnen + Design | Wanddekor mit Punkten

DIY-Punktlandung

Runde für Runde

Tapetenmotive selbermalen

Einfacher geht es nicht: Mit Hilfe

von verschiedenen Schwämmen

werden die Punkte nach Belieben

auf die weiße Tapete getupft, ganz

ohne genaue Vorlage. Der besondere

Charme des Motivs entsteht durch

die Unregelmäßigkeiten. Hier Punkt

für Punkt die Anleitung

Fotos Erfurt

♦ Zuerst die Wand mit einer feinstrukturierten

Vliestapete oder einer Vlies-Rauhfaser-Tapete tapezieren.

Dann die Wand grundieren und trocknen

lassen.

♦ Das Zentrum für die Kreise festlegen und mit einer

Reißzwecke markieren. Daran einen Faden in Länge

des gewünschten Radius befestigen und wie mit

einem Zirkel die Position der Tupfen festlegen. Je

länger der Faden, desto größer der Kreis.

♦ Von innen nach außen immer mehr konzentrische

Kreise anlegen und wie im Bild zu sehen gestalten.

Als Schwämmchen können z. B. Schminkschwämme

dienen oder Schwammpinsel mit Stiel aus dem

Fachgeschäft für Künstlerzubehör. Man kann aber

auch Haushalts- oder Badeschwämme entsprechend

zuschneiden.

♦ Die Schwämme in eine flache Schüssel oder Farbwanne

mit Dispersionsfarbe tupfen, vor jedem Abdruck

erneut, und dabei evtl. überschüssige Farbe

auf einem Sieb abstreifen. Besonders schön sieht es

aus, wenn sich die Größen der Punkte wie zufällig

abwechseln.

Hier wurde auf weißem Untergrund anthrazitgraue Farbe

aufgetupft. Wer möchte, kann aber auch mit bunten

Farben experimentieren. Dabei aber darauf achten, dass

es nicht zu bunt wird. Also am besten in einer Farbfamilie

bleiben, z. B. mit Pink- und Blaunuancen arbeiten.

Edel sieht es aus, wenn die Kreisfläche nicht über

dem Boden endet, sondern in ihm zu versinken

scheint. Sollte der eine oder andere Punkt mal daneben

gehen: kein Problem! Die Stellen einfach weiß

überstreichen und neu verzieren.


Quelle Erfurt


Fototapeten | Wohnen + Design | 51

Kleb’ dir eine!

Fototapeten in Schwarz-Weiß

Wer sagt, dass Fototapeten immer bunt sein müssen? In Schwarz-Weiß und

mit minimalistischen Mustern geben sie die ideale Basis ab für Raumgestaltung

mit dem gewissen Etwas.

Fotos Pixers

Die abgebildeten Fototapeten und Poster

samt Kissen bzw. Plaid gibt es im Set zu

kaufen und zwar vom Online-Anbieter Pixers.

Die Besonderheit: Beide Tapeten, sowohl

das Marmormuster als auch das Netz, können im

Format an die zu verzierende Wand angepasst werden,

ja man kann sogar einen beliebigen Ausschnitt wählen.

Sie sind als selbstklebende Fototapete, in Vinyl oder

abwaschbar erhältlich. Die Personalisierung erfolgt

ganz unkompliziert per Mausklick; der Preis passt sich

dem gewählten Format bzw. Material automatisch an.

Wer das Motiv auch auf Türen oder Möbeln wiederholen

möchte, kann sich maßgeschneiderte Aufkleber bestellen.

Das Beste ist, dass jede Individualisierung sofort

in einer Vorschau visualisiert wird. Da sieht jeder

gleich, wie das Motiv später wirkt.


52 | Natur + Garten | Tulpen

unreif und entwickeln sich später

zuhause eventuell nicht optimal.

Tulpenwissen

to go

Tipps und Infos zu den beliebten Blumen

Tulpen gehören zu den beliebtesten Blumen, die bei

uns in die Vasen kommen. Lediglich Rosen gehen im

Laufe eines Jahres noch häufiger über den Ladentisch.

Zum Beginn der Tulpenzeit hier die Antworten

auf einige Fragen rund um die Zwiebelblume

Foto BGL

Ab wann sind Tulpen für die Vase erhältlich?

Tulpen sind echte Kinder des Frühlings. Zwar werden die ersten Sorten

bereits im Dezember angeboten, die eigentliche Saison beginnt aber erst

Mitte Januar. Bis in den Mai hinein kann man dann die große Tulpenvielfalt

entdecken.

Wie viele unterschiedliche Tulpensorten gibt es?

Mit weit über 4.000 unterschiedlichen Arten und Sorten gehört die Tulpe

zu den variantenreichsten Blumen der Welt. Es gibt sie mit unendlich vielen

Blütenfarben: von Dunkelviolett über Knallrot, Gelb und Orange bis hin

zu Pastelltönen und Weiß. Sogar mehrfarbige und interessant gemusterte

Varianten sind heute erhältlich. Wer genau hinsieht, wird auch bei den Blütenformen

deutliche Unterschiede entdecken. Neben den einfachen Tulpen

verblüffen beispielsweise gefüllte, gefranste oder lilienförmige Arten.

Woran erkennt man, dass Tulpen frisch sind?

Wenn ein Bund sich fest anfühlt und die Schnittstellen an den Stängelenden

nicht trocken und weiß aussehen, kann man bedenkenlos zugreifen.

Idealerweise sind die Blütenköpfe beim Kauf noch geschlossen,

zeigen aber bereits ihre Farbe. Komplett grüne Knospen sind noch sehr

Wie hält der Tulpenstrauß

möglichst lange?

Bei idealen Bedingungen halten die

Schnittblumen etwa sieben bis zehn

Tage. Je kühler sie stehen, umso länger

kann man sich an ihnen erfreuen.

Entscheidend für die Haltbarkeit ist

aber auch die Sauberkeit der Vase.

Die Gefäße sollten nach jedem Gebrauch

gründlich gereinigt werden,

denn sonst können sich Bakterien

festsetzen und beim nächsten Einsatz

die Pflanzen schädigen. Bevor

man die Tulpen arrangiert, ist es ratsam,

überflüssiges Laub zu entfernen

und die Stängel mit einem

scharfen Messer erneut anzuschneiden.

Scheren sind für diese Arbeit

nicht geeignet, denn mit ihnen

kommt es leicht zu Quetschungen.

Besondere Schnittblumennahrung

benötigen Tulpen nicht; sie sind

aber sehr durstige Geschöpfe. Trotzdem

empfiehlt es sich, Vasen nur

etwa ein Drittel zu füllen und lieber

bei Bedarf frisches kaltes Wasser

nachzugießen. Generell sollte man

Blumensträuße übrigens nicht neben

Obstkörben platzieren. Denn

das vom Äpfeln, Bananen und Co.

abgegebene Reifegas Ethylen lässt

sie schneller welken.

Mit welchen Schnittblumen

lassen sich Tulpen gut

kombinieren?

Grundsätzlich eignen sich alle Schnittblumen

als Tulpenpartner. Besonders

hübsch machen sich Tulpen

in der Kombination mit Gräsern,

Blattschmuck oder Zweigen frühlingsblühender

Gehölze. Vorsicht ist

allerdings bei Narzissen und Hyazinthen

geboten: Frisch angeschnitten

geben diese ein Sekret ab,

welches die Wasserversorgung anderer

Pflanzen blockieren kann.

Informationen www.tulpenzeit.de


Gießen im Winter | Natur + Garten | 53

Gießen im Garten

Um sich vor Austrocknung zu schützen,

rollen manche Pflanzen ihre Blätter

ein, z. B. der Rhododendron.

Auch im Winter ein Thema

Häufig müssen Gartenbesitzer*innen nach dem Winter feststellen, dass einige

ihrer immergrünen Gehölze die kalte Jahreszeit nicht gut überstanden haben. Die

Blätter sind braun, ganze Triebe abgestorben. Schuld sein kann Wassermangel.

Fotos BGL

Wirken die Pflanzen wie tot, gehen viele

Hobbygärtner*innen davon aus, dass

ihre Gewächse erfroren sind. Und das,

obwohl diese eigentlich winterhart

sein müssten. Tatsächlich waren es aber nicht die eisigen

Temperaturen, die den Pflanzen zugesetzt haben,

sondern Wassermangel.

Anders als laubabwerfende Gehölze, Stauden oder

Zwiebelblumen behalten immergrüne und wintergrüne

Pflanzen ihre Nadeln bzw. Blätter auch im Winter und

verdunsten über diese dann noch Wasser. Wie viel

Feuchtigkeit sie abgeben, ist abhängig von der Pflanzenart.

Doch auch Faktoren wie Standort, Windstärke

und Lichtintensität nehmen darauf Einfluss.

Eingerollte Blätter als Schutzmechanismus

Vor allem bei längerem Sonnenschein verdunsten beliebte

Gartenpflanzen wie Thuja, Eibe, Glanzmispeln

oder Rhododendron auch im Winter Wasser. Das Problem

dabei: Meist ist der Boden zu dieser Jahreszeit

gefroren und mit ihm das darin enthaltene Wasser. Die

Pflanzen haben über ihre Wurzeln also keinen Zugang

zu Flüssigkeit und können ihren Wasserhaushalt nicht

wieder auffüllen. Fachleute bezeichnen diesen Zustand

als Frosttrocknis. Um sich vor Austrocknung zu schützen,

greifen viele Pflanzen dann auf einen natürlichen

Schutzmechanismus zurück: Sie rollen ihre Blätter ein,

um ihre Verdunstungsoberfläche und damit den Wasserverbrauch

zu reduzieren. Das sieht man im Winter zum

Beispiel häufig bei Bambus oder Rhododendron. Andere

Pflanzen zeigen dagegen mit gelben oder braunen Blättern

ganz deutlich, dass sie dringend Wasser benötigen.

Kirschlorbeer beispielsweise wirft einen Teil seiner Blätter

ab, um die Verdunstungsfläche zu verkleinern.

Bei Sonnenschein: Wasser marsch!

Landschaftsgärtner*innen raten daher, auch im Winter

hin und wieder zur Gießkanne oder zum Schlauch zu

greifen. Das gilt besonders für Kübelpflanzen, da ihnen

deutlich weniger Erde und somit weniger Feuchtigkeit

zur Verfügung steht. Aber auch im Beet oder bei Heckenpflanzen

kann es angebracht sein, hin und wieder

zu gießen. Wichtig ist, einen Zeitraum zu wählen, in

dem mehrere frostfreie Tage aufeinander folgen. Dann

ist der Boden angetaut, das Wasser kann versickern

und die Pflanzen können darauf zugreifen. Wie oft gegossen

werden sollte, hängt von den Pflanzen und der

Witterung ab. Ist der Winter eher warm und regnerisch,

dann übernimmt die Natur die Wässerung. Ansonsten

ist es gut, die Pflanzen im Garten einmal pro Monat und

die im Kübel einmal pro Woche auf Anzeichen für Trockenheit

zu kontrollieren und bei Bedarf zu gießen.

Informationen www.mein-traumgarten.de

Quelle BGL


54 | Natur + Garten | Gartenplanung

Garten(t)räume schaffen

Flächen im Freien mutig gestalten

Zieht man in ein neues Haus, wartet auch draußen eine leere Fläche darauf,

individuell gestaltet zu werden. Was genau einen Platz bekommt, hängt von

den eigenen Wünschen ab. Wo die einzelnen Elemente angeordnet werden,

richtet sich dagegen nach den örtlichen Gegebenheiten.

Fotos BGL

Wo Bäume, Sträucher und andere Pflanzen

platziert werden, bestimmen großenteils

Lage und Topographie der Fläche.

Das verlangt neben Kreativität und Vorstellungskraft

auch einiges an Fachwissen. Doch viele

Hausbesitzer fühlen sich mit dieser Aufgabe überfordert.

Sie wissen nicht, was auf ihrem Grundstück alles möglich

ist und wie sich das Beste aus der Fläche holen lässt.

Hier hilft das Gespräch mit einem Landschaftsgärtner.

Dieser berät, zeigt Möglichkeiten auf, kann auch verschiedene

Wünsche miteinander in Einklang bringen

und das Ganze schließlich fachgerecht realisieren.

Private Räume bilden

Häufig sieht man Gärten, in denen auf die naheliegendste

und einfachste Anordnung zurückgegriffen

wurde: In der Mitte erstreckt sich eine große Rasenfläche,

entlang der Grundstücksgrenze sorgen recht-


Natur + Garten | 55

eckige Beete für Farbe und alle größeren Elemente

wie Gartenhaus oder Pool sind ebenfalls an den

Rand gerückt. Natürlich können auch auf diese Weise

attraktive Gärten entstehen, dennoch raten Landschaftsgärtner

zu mehr Mut und Kreativität bei der

Raumaufteilung. Gerade bei Familien, in denen die

Kinder schon groß sind, braucht es meist keine große

Rasenfläche zum Spielen und Toben mehr. Wenn das

Grundstück nicht auf einen Blick überschaubar ist,

wirkt es größer, spannender und bietet zugleich

auch mehr Privatsphäre. Das erreicht man mit Mauern

und kleineren Hecken oder auch mit dem Bau einer

Pergola bzw. eines Pavillons, wodurch innerhalb

des Gartens einzelne Bereiche klar voneinander abgegrenzt

werden. Sie machen neugierig auf das, was

sich dahinter verbirgt und eröffnen Räume, in die

man sich in Ruhe zurückziehen kann. Sie verstecken

aber auch Bereiche, die man nicht permanent im

Blick haben möchte – beispielsweise den Kompos ter

oder Geräteschuppen.

Flächen optisch trennen

Flächen, die unterschiedlich genutzt werden, lassen

sich durch die Verwendung verschiedener Materialien

oder Pflanzen, aber auch mit einer Höher- bzw.

Tieferlegung klar voneinander trennen. Das kann

ein naturnahes Staudenbeet sein, das vorwitzig in

die ordentliche Rasenfläche hineinragt, oder auch

ein Sitzbereich, dessen Bodenbelag – zum Beispiel

aus Stein oder Holz – sich deutlich von der grünen

Umgebung abhebt. Es kann aber auch ein Beet sein,

das mit Hilfe einer niedrigen Mauer höhergelegt

wurde und sich auf diese Weise im wahrsten Sinne

des Wortes von seiner Umgebung abhebt. Mit unterschiedlich

gestalteten Räumen schaffen Landschaftsgärtner

Abwechslung, geben dem Blick des

Betrachters optisch Halt und setzen selbst schwierige

Grundstücke gekonnt in Szene.

Übergänge inszenieren

Auch die Übergänge von einem Gartenraum in den

nächsten bieten Möglichkeiten für attraktive Inszenierungen.

Sie können versteckt liegen und den Besucher

überraschen, sie können aber auch eindrucksvoll

inszeniert werden, zum Beispiel mit einem

imposanten Heckenbogen. Gartenwege spielen hier

ebenfalls eine entscheidende Rolle. Sie verbinden die

einzelnen Gartenräume miteinander und machen sie

erlebbar. Dabei können sie geradewegs auf das Ziel

zusteuern oder schwungvoll über das Grundstück

führen, dabei mal hinter einem Objekt verschwinden,

dann wieder hinter einer Hecke auftauchen und so immer

wieder neu überraschen.

Allgemein lässt sich feststellen: Die Gliederung und

die Modellierung der Fläche im Zusammenspiel mit

Sichtachsen und einer durchdachten Wegführung haben

entscheidenden Einfluss darauf, wie harmonisch das

Gesamtbild wirkt und ob wir uns im Garten wohlfühlen.

Daher ist es empfehlenswert, diesen Teil der Gartenplanung

von Anfang an mitzudenken und für Planung,

Rat und Tat einen Profi mit ins Boot zu holen.

Informationen www.mein-traumgarten.de

Quelle BGL


56 | Natur + Garten | Immer an der Wand lang

Mit Pflanzboxen wachsen grüne Wände im Handumdrehen;

Helix

Outdoor Living Wall

von Karoo

Das Karoo-System setzt sich aus

Pflanzquadraten zusammen.

Grün statt Grau – unter diesem Motto entwirft der französische Botaniker und Künstler

Patrick Blanc seit der Jahrtausendwende eindrucksvolle vertikale Gärten.

Zusätzlich zur fulminanten Optik punktet die Vegetation am Bau mit zahlreichen

anderen positiven Effekten. Viele Haus- und Gartenbesitzer, die sich für

das Konzept des vertikalen Gartens begeistern, hätten es gern ein paar Nummern

kleiner und auch preiswerter. So kann das funktionieren.

Immer an der Wand lang

Vertikale Gärten – schnell und einfach

Quelle Helix, Karoo ♦ Fotos Hersteller, Presse

Zahlreiche Gebäude in internationalen

Metropolen

schmücken sich mit Patrick

Blancs Entwürfen.

Durch die unterschiedlichen Wuchsformen

und Blattfarben der von

ihm ausgesuchten Gewächse ergibt

sich an jedem Ort ein anderes Bild.

Was zunächst vor allem dekorativen

Zwecken diente, ist heute

viel mehr. Begrünte Häuserfassa-

den und Wände sind aus einer in

die Zukunft gerichteten Architektur

nicht mehr wegzudenken. Sie binden

beispielsweise Feinstaub, produzieren

Sauerstoff und sorgen

durch Beschattung und Verdunstung

von Wasser für ein angenehmes

Klima in der direkten Umgebung.

Mittlerweile werden im

Handel verschiedene fassadengebundene

Systeme angeboten, mit

denen es auch dann möglich ist,

Gebäude zu begrünen, wenn Pflanzen

nicht im Boden wurzeln können.

Die Versorgung mit Wasser

und Dünger erfolgt hierbei zumeist

vollautomatisch. Jede PlantBox vom

Anbieter Helix zum Beispiel enthält

einen Wassertank, der ein Volumen

von 1,8 Litern fasst. Abhängig

von Standort, Wetter und Art

der Bepflanzung reicht das für ein


Natur + Garten | 57

bis zwei Wochen aus. Ein Wasserstandsanzeiger

gibt an, wann nachgefüllt

werden muss. Da beim Stapeln

der Module die Tanks automatisch

miteinander verbunden werden, lassen

sie sich alle ganz praktisch über

die Öffnung am obersten befüllen –

das passiert klassisch mit einer Gießkanne

oder mit dem Gartenschlauch.

Wer es noch bequemer mag, kann

aber auch einen Schlauch mit Zeitschaltuhr

an das System anschließen

und so den Pflegeaufwand auf ein

Minimum reduzieren. Praktisch sind

Pflanzbox-Module, die sich mit ein

bisschen handwerklichem Geschick

leicht anbringen lassen und in Höhe

und Breite beliebig erweiterbar sind.

Bei Helix werden die rechteckigen

Boxen aus Recycling-Kunststoff aufeinandergestapelt.

Es müssen nur

jede dritte Box sowie die oberste und

die unterste mit der Wand oder einer

Die PlantBoxes von Helix sind rechteckig.

tragenden Unterkonstruktion verschraubt

werden. Beim Aufstellen

sollte man darauf achten, dass die

unterste Einheit möglichst in Waage

ist. Beim Karoo-Wandbegrünungssystem

werden dagegen quadratische

Module aus Recycling-Material

im Schachbrettmuster kombiniert,

aus deren Vertiefungen die Pflanzen

horizontal herauswachsen. Auch hier

sind verschiedene Aufbauvarianten

möglich. Auf diese Weise kann selbst

dort, wo Platz Mangelware ist, innerhalb

kürzester Zeit ein imposanter

Garten entstehen, durch den Wände

oder Gebäudeteile optisch enorm

aufgewertet werden. Ein besonderes

Substrat wird für die Pflanzboxen in

der Regel nicht benötigt. Handelsübliche

Kübelpflanzenerde reicht aus

bzw. die Erde wird gleich mitgeliefert.

Nach der Montage kann das System

mit allem bepflanzt werden, was das

Gärtnerherz begehrt. Bei der Auswahl

der Gewächse sollte man natürlich

immer die örtlichen Gegebenheiten

im Blick haben. Für schattige

Plätze eignen sich beispielsweise

Efeu, Farne oder Blattschmuckstauden

wie Hosta. An einem Standort

mit mehreren Sonnenstunden am

Tag kann der vertikale Garten auch

blütenreicher oder sogar essbar gestaltet

werden – mit Erdbeeren, Kräutern,

Salaten und vielem mehr.

Lust auf ein schönes Barbecue?

... um dabei die freie Zeit mit Familie und Freunden im Garten zu genießen. Vielleicht

sogar in der brandneuen Outdoor-Küche? Bullinger – wir erfüllen Gartenträume.

Bullinger Gartengestaltung GmbH & Co. KG · Pfalzstraße 3a · 86609 Donauwörth-Schäfstall

T: 09 06 / 24 40 11 · info@bullinger-gartengestaltung.de · www.bullinger-gartengestaltung.de


58 | Vorschau + Impressum

Vorschau

Fotos

Stockfoto, Jan-Pieter Fuhr,

Restplatzbörse, Andrea Kolodziej / UBA

Ha(a)rmonisches

Ostervergnügen

Kulturfrühling

MedienFusion

Mobilität

Impressum

Verlag

Das regionale Lifestylemagazin

8. Jahrgang ♦ www.schlossmagazin.com

MedienFusion

Verlag

Verlag:

MedienFusion Verlag KG

Am Aichberg 3 ♦ D - 86573 Obergriesbach

Tel. 08251 - 8 88 08 - 52 ♦ Fax 08251 - 8 88 08 - 53

Anzeigenpreisliste:

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 9,

gültig seit 1. Januar 2022

Layout:

Martina Vodermayer

www.mavograph.com

MedienFusion

Verlag

Druck:

Kössinger AG

Fruehaufstraße 21

D-84069 Schierling

www.koessinger.de

Herausgeber:

Raimund T. Arntzen

Tel. 08251 - 8 88 08 - 52 ♦ arntzen@medienfusion-online.de

Social Media:

https://www.facebook.com/schlossmagazinbs

Abonnement:

MedienFusion

Das SchlossMagazin erscheint monatlich jeweils zum Anfang

Chefredaktion / Geschäftsleitung:

des Monats. Der Preis für ein Jahres abonnement beträgt

Hannelore Eberhardt-Arntzen

48.– € inkl. MwSt und Versandkosten (Inland).

Tel. 08251 - 51059 ♦ eberhardt.arntzen@medienfusion-online.de

Urheber- und Verlagsrecht:

Weitere Mitarbeiter dieser Ausgabe:

Verlag

Copyright © 2022 für alle Beiträge bei MedienFusion Verlag

Dr. Reinhard Jakob, Maren Martell, Sylvia Schaab

KG. Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne schriftliche Genehmigung

des Verlages vervielfältigt oder verbreitet werden.

Online-Redaktion: onlineredaktion@medienfusion-online.de

Unter dieses Verbot fallen insbesondere der Nachdruck und

Anzeigenmarketing:

die gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme

Raimund T. Arntzen

in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf

Tel. 08251 - 8 88 08 - 52 ♦ arntzen@medienfusion-online.de elektronischen Datenträgern.

MedienFusion


WENN DIR GEFÄLLT

WIE BEQUEM ES AUSSIEHT,

dann wirst du lieben, wie bequem es sich anfühlt.

Über einige Entscheidungen im Leben sollte

man eine Nacht schlafen. Dies ist eine davon –

aber nicht aus den Gründen, die du denkst.

Entdecke den Hästens Unterschied selbst.

BE AWAKE FOR THE FIRST TIME IN YOUR LIFE ® | HASTENS.COM

Scanne den QR-

Code, um dieses

Bett zu testen

HÄSTENS STORE AUGSBURG

Stilmanufaktur GmbH | Maximilianstraße 30 | 86150 Augsburg

Tel.: +49 (0) 821 50 87 18 60 | hallo@stilmanufaktur.de


Der neue Kia Sportage.

Inspiriert dich immer wieder.

mtl. leasen für

€ 159,00¹

Kia Sportage 1.6 T-GDI

Edition 7

Abbildung zeigt kostenpflichtige Sonderausstattung.

Lass aus Inspirationen neue Möglichkeiten werden. Entdecke mit dem neuen Kia Sportage eine vielfältige Auswahl an Motorisierungen - vom effizienten

Verbrenner bis hin zum zukunftsweisenden alternativen Antrieb. Erlebe den neuen Kia Sportage jetzt bei einer Probefahrt.

Kia Sportage 1.6 T-GDI Edition 7, 110 kW (150 PS), schon für € 159,– monatlich¹

Fahrzeugpreis € 27.790,– 36 mtl. Raten à € 159,–

Einmalige Leasingsonderzahlung € 1.800,– Gesamtbetrag € 7.331,05

Laufzeit in Monaten 36 Effektiver Jahreszins 2,49%

Gesamtlaufleistung 30.000 km Gebundener Sollzinssatz p. a. 2,46%

Kraftstoffverbrauch Kia Sportage 1.6 T-GDI Edition

7 (Super, 6-Gang-Schaltgetriebe), 110 kW (150 PS),

in l/100 km: innerorts 7,6; außerorts 5,5; kombiniert

6,3. CO 2

-Emission: kombiniert 144 g/km. Effizienzklasse:

B. 2

Automobile Tierhold GmbH

Unterer Talweg 48, 86179 Augsburg

Tel.: 0821 / 80899-0 | Fax: 0821 / 80899-30

www.kia-tierhold-augsburg.de

1

Ein unverbindliches Leasingbeispiel der KIA Finance, ein Geschäftsbereich der Hyundai Capital Bank Europe GmbH, Friedrich-Ebert-Anlage 35–37, 60327 Frankfurt am Main. Verbraucher

haben ein gesetzliches Widerrufsrecht. Nach den Leasingbedingungen besteht die Verpflichtung zum Abschluss einer Vollkaskoversicherung. Abgebildetes Modell kann zusätzliche kostenpflichtige

Ausstattungspakete und Sonderzubehör enthalten, die im Leasingbeispiel nicht berücksichtigt sind. Vorstehende Angaben stellen den Beispielwert des nach § 6a Abs. 4 PAngV

zu erwartenden effektiven Jahreszinses in 2/3 aller voraussichtlich aufgrund der Werbung zustande kommender Verträge dar. Bonität vorausgesetzt. Überführungskosten in Höhe von 890

EUR enthalten. Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. Angebot gültig bis 31.03.2022.

2

Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!