08.02.2022 Aufrufe

Römer-Lippe-Route Übersichtsflyer 2022 (deutsch)

Übersichtskarte 2022 zur Römer-Lippe-Route mit vielen Informationen für den ersten Überblick (deutsch)

Übersichtskarte 2022 zur Römer-Lippe-Route mit vielen Informationen für den ersten Überblick (deutsch)

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

DIE RÖMER-LIPPE-ROUTE

WASSERERLEBNIS

RÖMERKULTUR

RÖMER-LIPPE-ROUTE FÜR ALLE

TAGESTOUREN UND WEGESCHLEIFEN

Die Lippe ist das ideale Reiseziel für Radwanderer, Naturund

Wasserliebhaber und alle, die sich für Römerkultur

und europäische Historie begeistern können. Auch wenn

die Lippe zum Understatement neigt, ist sie doch ein Fluss,

den es zu entdecken lohnt: Ohne großen Namen, aber

ausgezeichnet als Flusslandschaft des Jahres 2018. Abseits

großer Städte und Metropolen, dennoch der längste Fluss

Nordrhein-Westfalens. Kein mächtiger Strom und trotzdem

mit bewegter Vergangenheit.

Spätestens seit der Zeit der römischen Expansion in

Germanien hat die Lippe die Gebiete und Bewohner entlang

ihrer Ufer nachhaltig geprägt und verbindet heute auf

ihrem abwechslungsreichen Lauf den Teutoburger Wald,

das Sauerland, das Münsterland, die Metropole Ruhr und

den Niederrhein miteinander. Seit einigen Jahren lädt nun

schon die Römer-Lippe-Route – ein flussbegleitender

Radfernweg höchster Qualität – zu einer Entdeckungsreise

von historischem Format ein. Im Fahrradsattel geht es vom

Hermannsdenkmal in Detmold vorbei an spannenden Römerstätten

und reizvollen Innenstädten sowie durch wohltuend

grüne Auenlandschaften bis hin zur Colonia Ulpia Traiana,

dem heutigen LVR-Archäologischen Park in Xanten. Erlebt

Geschichte im Fluss!

Seit jeher bestand zwischen der Lippe und ihren Anwohnern

eine enge Beziehung und ihre Schicksale sind untrennbar

miteinander verflochten. Von der Lippe ging einerseits

ständige Bedrohung aus, andererseits war sie aber auch die

zentrale Lebensader der Region. Überschwemmungen und

Hochwasser prägten und veränderten den Fluss und das

tägliche Leben an seinen Ufern. Der Fluss war aber auch

überlebenswichtig als Wasserlieferant, Nahrungsquelle,

Verkehrsader, Energiequelle und nicht zuletzt als Kultstätte

und Orientierungslinie. Auch heute noch ist die Lippe mit

ihren Auenlandschaften wichtige Heimstatt für Flora und

Fauna. Darüber hinaus ist ihre Flusslandschaft inzwischen

gekennzeichnet von zahl- und weitreichenden Renaturierungs-Projekten

– wie zum Beispiel der Lippeseeumflut bei

Paderborn, dem Life+ Projekt Lippeaue in Hamm oder dem

Lippemündungsdelta in Wesel – die den sanftmütigen und

mäandrierenden Charakter der Lippe bereits weitestgehend

wieder hergestellt haben.

Die Römer-Lippe-Route führt Euch an Orte, an denen der

Fluss und die Natur nachhaltig wirken: Vom „Auge Odins“

über einladende Badeseen, beeindruckende Wasserkunstwerke,

wohltuende Solebäder, durch sowohl ursprüngliche

als auch renaturierte Auen, ausgedehnte Naturschutz- und

FFH-Gebiete sowie entlang flussbegleitender Kanäle, zu

zahlreichen (Wasser)Schlössern, vorbei an mächtigen

Schleusen und als besonderes Highlight über insgesamt

vier handbetriebene Lippefähren. Nicht zuletzt widmen

sich fast alle der zwölf thematischen Wegeschleifen der

Römer-Lippe-Route ausgewählten Wassermotiven. In

Szene gesetzt werden diese durch kurze Abstecher, ausgewählte

Aussichtspunkte und anhand themenbezogener

Informationstafeln.

Und so sind – auch wenn Naturschutz- und Renaturierungsvorgaben

oftmals einen Routenverlauf unmittelbar am

Lippeufer verhindern – idyllische Natur- und spannende

Wassererlebnisse Eure ständigen Begleiter.

Vor über 2.000 Jahren erstreckte sich der Machtbereich des

Römischen Reiches bis an den Rhein. Damit gaben sich die

Römer aber nicht zufrieden und wollten auch das germanische

Gebiet zwischen Rhein und Elbe unter ihre Herrschaft bringen.

Ausgehend vom heutigen Xanten errichteten die Römer daher

zahlreiche befestigte Lager entlang der Lippe, von denen

Museen und Ausgrabungsstätten zeugen – z.B. in Haltern am

See und in Bergkamen. Im Jahr 9 n. Chr. zogen drei römische

Legionen lippeaufwärts in Richtung Teutoburger Wald, um

dort schließlich gegen die Streitmacht des Cheruskerfürsten

Arminius eine verheerende Niederlage in der legendären

Varusschlacht erleiden zu müssen.

Die Römer-Lippe-Route verbindet gleichermaßen eindrucksvolle

wie moderne Römermuseen, spannende Fundstellen

früherer Römerlager und spezielle Rast- und Aussichtspunkte

miteinander. Sie folgt in ihrem Lauf den Spuren der Römer

und macht an zahlreichen Standorten und anhand fundierter

Informationstafeln die römische Geschichte lebendig. Begebt

Euch auf eine Zeitreise und taucht ein in eine bedeutende

Epoche europäischer Geschichte!

Und jetzt neu: Stätten in Wesel und Xanten sind Bestandteil

des Niedergermanischen Limes und gehören nun zum

UNESCO-Weltkulturerbe!

Mit freundlicher Unterstützung des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL)

Als deutschlandweit erster Radfernweg wurde die Römer-Lippe-

Route nach dem bundesweit einheitlichen Kennzeichnungssystem

„Reisen für Alle“ zertifiziert. Entlang der Route gibt es

außerdem zahlreiche Unterkünfte, Gastronomiebetriebe und

Sehenswürdigkeiten, für die Barrierefreiheit eine Selbstverständlichkeit

ist. Das Projekt „Barrierefreiheit im Radtourismus

am Beispiel der Römer-Lippe-Route“ wurde 2020 mit dem

Deutschen Fahrradpreis in der Kategorie Service ausgezeichnet.

Detaillierte Informationen sowie aktuelle Hinweise findet Ihr

unter: www.roemerlipperoute.de/barrierefrei-erfahren

HÖHENPROFIL

Die Römer-Lippe-Route verfügt über ein relativ flaches Profil.

Nur auf den ersten 30 Streckenkilometern zwischen Hermannsdenkmal

und Bad Lippspringe sind bei der Überquerung des

Neben der Hauptroute könnt Ihr an zwölf Punkten den Weg über

die thematischen Wegeschleifen wählen. Diese führen Euch zu

ausgewählten Wassererlebnissen oder informieren zu Stätten

der Römerkultur. Für Ausflügler eignen sich die Wegeschleifen

hervorragend für eine Tagesrundtour. An jedem Abzweig von

der Hauptroute auf eine thematische Wegeschleife befindet

sich – neben dem entsprechenden wegweisenden Routensignet

– ein Hinweisschild mit Informationen zu Länge, Verlauf und

Streckenführung der alternativen Route. Das Ende jeder Schleife

führt Euch automatisch wieder auf die Hauptroute zurück.

Teutoburger Waldes wenige Steigungen zu erwarten. Danach

verläuft die Route durch die weitläufigen Auenlandschaften der

Lippe weitestgehend flach.

Quelle: Bielefelder Verlag

ANREISE

LOGO UND BESCHILDERUNG

INFOMATERIAL

Entdecke Deutschlands

schönste Flussradwege!

Mit dem ÖPNV: Mit dem Fernverkehr erreicht Ihr die Römer-

Lippe-Route am besten über die Bahnhöfe Duisburg, Hamm,

Paderborn oder Bielefeld. Die Startorte Detmold und Xanten

(ebenso wie zahlreiche weitere Etappenorte) sind von dort mit

dem Regionalverkehr, mit der S-Bahn und dem saisonalen

(Fahrrad-)Bus angebunden. Beachtet bitte die Informationen

zur Fahrradmitnahme und Barrierefreiheit.

• Auskünfte zum Nahverkehrsangebot findt Ihr unter

www.nahverkehr.nrw.de.

• Die schlaue Nummer für Bus & Bahn in NRW:

01806 / 50 40 30*

• DB-Hotline zum NRW-Tarif: 0180 / 64 64 006*

Kennzeichnung

Hauptroute

Kennzeichnung

Wassererlebnis-Schleife

Kennzeichnung

Römerkultur-Schleife

Die Römer-Lippe-Route verläuft auf Radwegen des NRW-Radwegenetzes,

die an der rot-weißen Beschilderung zu erkennen

sind. Sowohl die Hauptroute, als auch die thematischen Schleifen

sind von Detmold bis Xanten in beiden Fahrtrichtungen

ausgeschildert. An Kreuzungspunkten findet Ihr Pfeilwegweiser

mit Orts- und Kilometerangaben sowie dem Piktogramm der

Römer-Lippe-Route. Dazwischen folgt Ihr einfach den roten

Pfeilen auf den Zwischenwegweisern.

Pfeilwegweiser

Zwischenwegweiser

Detaillierte Informationen findet Ihr in unserem Handbuch „Unterwegs

auf der Römer-Lippe-Route“, erhältlich unter:

www.roemerlipperoute.de. Unser Servicecenter unterstützt

Euch sowohl mit Infomaterial als auch bei der Planung unter

der Nummer 01806/18 16 30* oder per E-Mail unter

info@roemerlipperoute.de.

* 0,20 € pro Verbindung aus allen deutschen Netzen

facebook.com/roemerlipperoute

Aktuelle Neuigkeiten, Tipps und Erfahrungen anderer

Radfahrer gibt es zudem auf unserer Facebook-Seite.

SPIRALO-

RADWANDERKARTE

Monkey Business Images – stock.adobe.com

© Römer-Lippe-Route/Stratmann

Donau // Elbe // Ems // Kocher & Jagst // Lippe

Mosel // Neckar // Rhein // Ruhr // Weser

www.riverroutes.de

Mit dem PKW/Wohnmobil: Detmold ist über die A2, bzw. die

A33, Xanten und Wesel sind über die A57, bzw. die A3 zu

erreichen. Die einzelnen Etappenorte liegen in unmittelbarer

Nähe zur A2, bzw. sind von der A2 über Bundesstraßen

an gebunden. Parkmöglichkeiten findet Ihr unter www.adac.de

*0,20 €/Verbindung aus allen deutschen Netzen

Arnhem

Emmerich

RE 19 RB 35

RB 31

Rhein

Xanten

Sonsbeck

Bocholt

RB 32

Wesel

RE 5 RE 19

RB 33 RB 32

RB 35

Borken

RE 14

Dorsten

Oberhausen Hbf

RE 3 RE 5 RE 19

RB 33 RB 35 RB 44

Duisburg Hbf S 2

RE 1 RE 3 RE 5 RE 6 RE 11 RE 42

RE 19 RB 31 RB 33 RB 35 S 2

RE 14 RB 43

RB 44 RB 45

Bottrop Hbf

RE 14

RB 44 S 9

Haltern

am See

RE 2

S 9

RE 2

RE 3

RE 42

RB 46

S 2

Coesfeld

RB 45

RB 51

RE 42

Dülmen

RE 2

RB 51

Recklinghausen

RE 2

S 2

RE 42

Gelsenkirchen

Hbf

Wanne-

Eickel Hbf

RE 2 RE 3

RE 42 RB 43

RB 46 S 2

Fernziel mit km-Angabe

Nahziel mit km-Angabe

Bergkamen-Rünthe 1,5

Schacht III 0,7

RE 42

Selm

RB 51

Bork

RB 51

Lünen

RB 50 RB 51

Dortmund Hbf

RE 1 RE 3

RE 6 RE 11

RB 43 RB 50

RB 51 S 2

Münster

Hbf

RE 2 RE 7

RE 42 RB 50

RB 69 RB 89

Werne

RB 50

Hamm

Kennzeichnung

Römer-Lippe-Route

RE 1 RE 3

RE 6 RE 7

RE 11 RE 13

RB 69 RB 89

Welver

RB 89

Lippstadt

RE 11 RB 89

Bei der detaillierten Routenplanung

helfen verschiedene Radwanderführer zur Römer-Lippe-Route.

So z.B. die Spiralo-Radwanderkarte mit Reiseführer des

Bielefelder Verlags, die Ihr auch über unser Servicecenter oder

die Internetseite für 14,95 € zzgl. Versandkosten beziehen

könnt. ISBN-Nr. 978-3-87073-584-5

Bielefeld Hbf

RE 6 RE 70

RE 82 RB 69

RB 73 RB 74

Paderborn Hbf

RE 11 RB 72

RB 74 RB 84

RB 89 RB 85

S 5

Detmold

RE 82 RB 72

Horn-Bad

Meinberg

RE 82 RB 72

Altenbeken

RE 82 RB 72

RB 84 RB 89

RB 85 S 5

Fernverkehr

Haltepunkt an der Route

Zubringerpunkte

Römer-Lippe Route

Thematische Wegschleife

2021 Der Hohe offizielle

Eröffnung Mark SteigHohe

Mark Steig

Der Hohe Mark Steig führt auf über 150 km durch

dichte Wälder, verträumte Moore, malerische

Auen- und Seenlandschaften im Naturpark Hohe

Highlights, wie etwa Kultur- und Baudenkmäler

Pflanzenwelt sorgt immer wieder für spannende

gemütlichen Verweilen ein. Der Hohe Mark Steig

Im Mark. Frühjahr Entlang des ist es Weges soweit: sind viele Der regionale Hohe

Mark Steig wird eröffnet! Dieser ganz

besondere zu entdecken Fernwander und die fantastische weg führt Tier- und auf

ca. 154 Kilometern durch dichte Wälder,

in den verträumte ländlich geprägten Moore, Ortschaften malerische zum

Momente. Außerdem laden viele Gastbetriebe

Auen-, Seen- und Heidelandschaften.

Auf wurde seinem im September Weg werden 2021 vom Naturdenkmäler,

Aussichtspunkte und Museen

Deutschen

Wander verband mit dem Zertifikat „Qualitätswanderweg

Wanderbares Deutschland“ aus-

angebunden.

gezeichnet.

www.hohe-mark-steig.de

www.waldband.rvr.ruhr

gefördert von:

Informationen &

Übersichtskarte

www.roemerlipperoute.de

WILLKOMMEN AUF DER

RÖMER-LIPPE-ROUTE

Wassererlebnis und Römerkultur

zwischen Detmold und Xanten

Ein Gemeinschaftsprojekt von:

Zertifiziert nach Reisen für Alle:


D

DIE RÖMER-LIPPE-ROUTE – GESCHICHTE IM FLUSS

TINCHEM

erich

Kalkar

r

Niers

Paulsberg

57

len

Geldern

Rees

Xanten

Issum

Kerken

Lüttingen

Isselburg

Bislich

Alpen

Neukirchen-

Vluyn

Berkelland

Oost Gelre

Aalten

BOCHOLT

Hamminkeln

Flüren

Rhein

WESEL

Hülser

Berg

63

N I E D E R -

L A N D E

Rhede

Voerde

MOERS

Winterswijk

DINSLAKEN

DUISBURG

Hünxe

Raesfeld

Vreden

Borken

Schermbeck

Bricht

Wald

65

Hövelsberg

HAUSEN

Lippe

MÜLHEIM

Stadtlohn

Wolfsberg

68

Hardt

Velen

GLADBECK

BOTTROP

Gescher

Reken

Ahaus

DORSTEN

Wenge

Hervest

Granatsberg

Lippramsdorf

Hünsberg

106

135

HERTEN

KIRCHEN

KANALSCHLEUSEN

Ab durch die Schleuse! Kanalfrachtschiffe

überwinden Höhen meter

durch die imposanten Schleusen

ESSEN

in Hamm, Datteln, Haltern am See,

Dorsten und Hünxe.

BOCHUM

Rosendahl

LWL-RÖMERMUSEUM UND

LIPPEFÄHRE IN HALTERN AM SEE

Wo sich vor 2000 Jahren das Römerlager

Billerbeck

Havixbeck

„Aliso“ befand, steht heute ein hochmodernes

Museum mit Original-Exponaten

aus damaliger Zeit. Bei Flaesheim könnt

Coesfeld Ihr mit der handbetriebenen Lippefähre

„MAIFISCH“ die Lippe queren. Nottuln

Dülmen

WITTEN

Steinfurt

Olfen

Castrop-Rauxel

Senden

Altenberge

Lüdinghausen

Nordkirchen

Selm

Ascheberg

Schwerte

Greven

Kamen

Drensteinfurt

Bönen

Telgte

Fröndenberg

Ostbevern

Sendenhorst

RÖMERPARK UNNA BERGKAMEN

Ein Areal voller Römerkultur mit Stadtmuseum,

Römerlager Oberaden und

Archäologischem Lehrpfad. Anschaulich Wickede

und lebensnah ist der Nachbau der

Holzwickede

römischen Holz-Erde-Mauer!

H ö h e n

+30 km

Spring

1

2

3

4

5

6

7

For st Xa n t en

Niers

295 km

Sonsbeck

12

27

12

Xanten

Ke m p e n e r

La n d

Issel

Slinge

Baaksche Beek

Het

G oor

Berkel

LVR-ARCHÄOLOGISCHER

PARK XANTEN

Deutschlands größtes archäologisches

Freilichtmuseum auf dem Gelände der römischen

Stadt Colonia Ulpia Traiana empfängt

Euch zu einem Ausflug in die Geschichte.

Hohe Heide

N i e d e r -

Sonsbeck

26

279 km

r h e i n

11

Wesel

Aa

267 km

Rhein

Hünxe

260 km

25

Rhein

Detmold: Kultur und Natur im Teutoburger Wald. Die

Route beginnt am Hermannsdenkmal, das an die

„Varusschlacht“ 9 n. Chr. erinnert.

Horn-Bad Meinberg: Yoga – Moor – Externsteine

mit Europas größtem Yogazentrum, dem Historischen

Moorheilbad und den Externsteinen als Dreiklang

Schlangen: Inmitten des Naturparks Teutoburger

Wald/Eggegebirge bestimmen u.a. Dünenfelder der

Senne die landschaftliche Vielfalt.

Schermbeck

11

Bad Lippspringe: Sprichwörtlich! Hier entspringt die

Lippe an der malerischen Burgruine.

Paderborn: Hightech und Mittelalter, Tradition und

Moderne treffen sich an den 200 Quellen der Pader,

Deutschlands kürzestem Fluss.

Delbrück: Die Stadt lockt mit tollen inhabergeführten

Geschäften, vielen Ausflugszielen, Natur pur und

westfälischem Flair rund um den schiefen Kirchturm.

Lippstadt: Das „Venedig Westfalens“ mit bezaubernder

Altstadt, lebendiger City und idyllischen Parks –

Licht, Wasser, Leben – das Leitbild der Stadt.

Issel

A n g

250 km

Crosewicker

Feld

10

e r -

l

Berkel

Dorsten

LIPPEFÄHRE BALDUR UND

STADTKRONE DORSTEN

a n d

D ä m m e r

w

a l d

-

Ölbach

L ohner

Heide

Schlinge

Quert die Lippe dort, wo der Fährmann früher

Bergleute zur Schicht auf der 1930 stillgelegten

Zeche Baldur ruderte. Die Stadtkrone

Dorsten lockt als Bürgerpark der Zukunft

zwischen Lippe und Kanal.

24

Neue Emsch er

Wesel-Datteln-Kanal

8

9

10

11

12

13

14

15

238 km

Marl

Aa

23

Di e Ber ge

Mark

Die

Bröcke

H

o

h

e

M

Freiheit

a

MARL

r k

D

Haltern

am See

i e H a a

123

HAUSEN

Bor kenberge

Westrup

r d

HERNE

Westleven

B a

Ahsen

Eversum

u m

b e

Ardeygebirge

r g

e

Vinnum

Waltrop

Alstedde

Bork

LÜNEN

DORTMUND

r k

Altlünen

MÜNSTER

Werne

Wethmar

Oberaden

i s

D a v

R u h r g e b i e t

Ruhr

228 km

Haltern am See

10

8

22

Herne-Kanal

214 km

H7 H6

Datteln

206 km

Berkel

e r t

Weddinghofen

c h

Rünthe

H o h e

W a r d

Bergkamen

Stockum

e s

Br u e sk e n

M ü n s t e r l a n d

Ruhr

Olfen

21

Wadersloh: Die Abtei Liesborn mit dem Museum für

Kunst- und Kulturgeschichte.

Lippetal: Wasserschlösser, Wallfahrt, Pättkes, Auenland

an Lippe und Ahse zwischen Sauerland und

Münsterländer Parklandschaft.

Welver: Die Gemeinde mit dem nachweislich topografischen

Mittelpunkt Westfalens.

Ahlen – Dolberg: Historischer Ortskern mit Heimathaus,

Lambertikirche und Dorfplatz.

Hamm: Elephantastisch! Glaselefant und Tempel.

Grün und (Wasser-)Blau. Schlösser und Parks. Lippefähre

und Wasserski.

Werne: Bekannt für Vielfalt und Tradition zwischen

Münsterland und Ruhrgebiet. Historische und liebenswerte

Einkaufsstadt.

Bergkamen: Yachthafen Marina Rünthe – Rast

machen in maritimer und mediterraner Atmosphäre.

Lünen: Die Treppenkaskade am Lippeufer bietet

einen idealen Pausenstopp inmitten der attraktiven

Innenstadt mit vielen Einkaufsmöglichkeiten.

Heubach

198 km

9

Selm

9

Vechte

20

190 km 184 km

Halterner

Stausee

8

Kemnader See

16

17

18

19

20

21

22

Waltrop

Hagenbach

Wesel - Datteln - Kanal

19

Lünen

Stever

16

18

Dortm.- Ems-Kanal

170 km

ortmund- Ems-Kanal

Funne

Lippe

165 km

Bergkamen

Datteln- Hamm-Kanal

Dortmund-Ems-Kanal

Waltrop: Ennepetal Das Schiffshebewerk Henrichenburg, das

Zechenensemble mit elf historischen Gebäuden, der

Spurwerktum mit Aussichtsplattform und mehr.

Selm: Stadt mit Freiraum zwischen Schloss und See.

Die perfekte Erholung für alle Fahrradfreunde im

Münsterland.

Olfen: Die Steveraue bietet ein atemberaubendes

Naturschauspiel und einzigartige Bewohner: Konikpferde,

Poitouesel, Störche und Heckrinder.

Datteln: Grüne Stadt mit weltgrößtem Kanalknotenpunkt

– bietet am Rand des Ruhrgebiets Pott-Mentalität

und direkten Zugang zum Münsterland.

Haltern am See: Seenstadt mit einzigartigen Naturlandschaften,

2000 Jahre alter, römischer Vergangenheit

und gemütlicher Altstadt.

Marl: Besucht das einmalige Landschaftskunstwerk

„Wasserstände“ an den Lippeauen.

Dorsten: Kleine Hansestadt Dorsten. Mittelalterliche

Stadtgeschichte, eindrucksvolle Industriekultur und

ein barockes Wasserschloss.

6

Werne

Lenne

Ems

LIPPEFÄHRE LUPIA

Fähre ahoi! Setzt mit der Lippefähre

„LUPIA“ in Hamm am Schloss

Oberwerries kostenfrei mit eigener

Muskelkraft über die Lippe – das

Fahrrad kommt natürlich mit!

15

17

153 km

Hamm

7

13

Ruhr

140 km

Werse

14

h e i d e

Herringen

23

24

25

26

27

-

Lippepark

130 km

Ahlen/Dolberg

Angel

Kötterberg

Welver

4

12

HAMM

Sch i r

Heessen

MENDEN

Hönne

Seseke

Ems

l h

e i d e

AHLEN

Benninghausen

Drevenack

Krudenburg

Gartrop-

Gahlen

Bühl

Hünxer

Peddenberg

Obrighoven

Sickingmühle

Bossendorf

Flaesheim

Dachsberg

Evenkamp

Uentrop

Braam-

Ostwennemar

Ahse

Werl

Frettholzberg

321

Dolberg

Warendorf

Lippe

Eilmsen

Vellinghausen

Welver

Ense

Beckum

Sundern

Hilter

Niedersachsen

Bever

Bever

Mark

Vel sener Ma r k

Sassenberg

Harsewinkel

Herdecke

Baldeneysee

HATTINGEN

Kempen

Hemer

Grefrath

Wetter

ISERLOHN

HANSESTÄDTE, SEENSTÄDTE, GRÜNE STÄDTE, HISTORISCHE Sprockhövel STÄDTE

HAGEN

... EINFACH SCHÖNE STÄDTE!

KREFELD

Heiligenhaus

VELBERT

Die Orte und Gemeinden entlang der Römer-Lippe-Route heißen Sie herzlich willkommen:

Winterberg

Balve

313

Tönisvorst

Gevelsberg

LIPPEQUELLE

Türkisfarben leuchtet die

Quelle der Lippe, Herzebrock- auch das

„Auge Odins“ Clarholz genannt, zwischen

dem Arminius tempel und

Ennigerloh der imposanten Burgruine.

Oelde

Neubeckum

B

e

c

Lippborg Kesseler

Hultrop

k

u

ARNSBERG

m

A r n s

Soest

Versmold

e r g

e r B

e

Lippetal

7 5

Hovestadt

Herzfeld

Möhnesee

b e r g

Bad

Sassendorf

S oester Börde

E i

c

h

w

a l

Wadersloh

Liesborn

Ahlke

Eickelborn

d

e r W

Wennemer Höhe

503

Hoher 509

Ransenberg

Rhedaer Ma r k

a l d

T e u t o b u

Bel l er Ma r k

Halle

Meschede

Warstein

Werther

Bestwig

Spenge

HERMANNSDENKMAL

Das Hermannsdenkmal erinnert an

Steinhagen die „Schlacht im Teutoburger Wald“

(9 n.Chr.) und empfängt Euch am

Startpunkt der Römer-Lippe-Route.

Schloss

Holte-

Rheinberg

LIPPEMÜNDUNG UND

LIPPEFÄHRE „QUERTREIBER“

Treibt noch mal mit der Fahrradfähre

über den Fluss und

Kamp- verabschiedet die Lippe auf ihrem

Lintfort Weg in den Rhein.

Datteln

Oer-

Erkenschwick

Rheda-

Wiedenbrück

Bad

Waldliesborn

L i p

Cappel

Overhagen

486

p e

b r

Lipperbruch

Lipperode

LIPPSTADT

Erwitte

Anröchte

u c

GÜTERSLOH

h

Rietberg

Boker-Heide-Kanal

Mühlenheide

Lippe

Rüthen

LIPPEAUEN

Entdeckt natürliche und renaturierte

Auenlandschafts projekte,

z.B. Naturerlebnis Auenland

(Lippetal), LIFE-Projekt (Hamm)

oder 2Stromland (Olfen).

Geseke

Großer Äsberg

484

Verl

D e l

Olsberg

Enger

r g e r

Delbrück

Hagen

O

s

b r ü

Boke

n

Brilon

BIELEFELD

c k

i

e r

Anreppen

Büren

Wesselskopf

453

n

g

Hövelhof

Leopoldshöhe

-Stuckenbrock

Sande

Hedinghausen

Bentfeld

Salzkotten

Kreuz Habuche

695

L a

n d

HERFORD

Schlangen

S i

Oerlinghausen

Lippesee

Mastbruch

Elsen

S e n

Bad Wünnenberg

Pa der

BAD

SALZUFLEN

W a l d

Holzhausen-

Externsteine

Friedrichsfeld

Holsterhausen

Bockum-

Hövel

Merschoven

Lohhauserholz

Schloss-

Neuhaus

Paderquellen

n t

Briloner Hochƒläche

Borchen

f e

480

Schweinskopf

S a u e r l a n d

Röhr

Hessel

Möhne

Twistetalsperre

Sorpetalsperre

Rhein-

Möhne-

Talsperre

Schermbeck: Zwischen Niederrhein und Münsterland

– abwechslungsreiche Landschaft und Kultur.

Hünxe: Wald-Wasser-Natur – Wasserschloss

Gartrop; Erholung pur in der Gemeinde im Grünen.

Wesel: Die alte Hansestadt am Zusammenfluss von

Rhein und Lippe freut sich auf Euren Besuch!

Xanten: Die gastfreundliche und charmante Römer-,

Dom- und Siegfriedstadt am Niederrhein steht für

Kultur, Natur und Erholung.

Sonsbeck: Die grüne Perle am Niederrhein mit

der „Sonsbecker Schweiz“ erzählt die Geschichte

der Wasserversorgung Xantens, die zum Teil aus

Sonsbeck erfolgte.

AUSGEWÄHLTE HOTEL- (H) UND

GASTRONOMIEBETRIEBE (G)

6

H1 Elisabeth Hotel garni ***

RÖMERLAGER ANREPPEN

Das 23 Hektar große Lager war

Truppen- und Versorgungslager der

in Germanien kämpfenden Legionäre.

Ein Lehrpfad weist Euch den

Weg durch die Geschichte.

G1

110 km

Lippetal

11

10

98 km

Elisabethstraße 5-7, 32756 Detmold

Tel.: 05231/948820, www.elisabethhotel-detmold.de

92 km

Wadersloh

2

Lippstadt

Axtbach

We

9

Lutter

8

Ems

Hessel

Aabachtalsperre

Henne-

Talsperre

Möhne

H2 Hotel Aspethera *** Superior

Wapelbach

Ölbach

Ruhr

Ems

Haustenbach

Am Busdorf 7, 33098 Paderborn

Tel.: 05251/2888-100, www.hotel-aspethera.de

H3 IN VIA Hotel ***

Giersmauer 35, 33098 Paderborn

Tel. 05251/29080, www.invia-hotel.de

H4 Welcome Hotel Paderborn

Fürstenweg 13, 33102 Paderborn

Tel.: 05251/2880-0, www.welcome-hotels.com

H5 Quality Hotel Lippstadt ****

Lippertor 1, 59555 Lippstadt

Tel.: 02941/9890, www.qualityhotel-lippstadt.de

H6 Pevelings-Hof

68 km

Alme

Möhne

Kusenhorster Str. 17, 45721 Haltern a. See-Lippramsdorf

Tel.: 02360/90069, www.pevelings-hof.de

H7 Hotel Restaurant Kaiserhof

5

Delbrück

Kaiserring 1, 46483 Wesel-Zentrum

Tel.: 0281/339320, www.hotelkaiserhof.de

G1 Café Mare im Maximare Erlebnistherme Bad Hamm

Jürgen-Graef-Allee 2, 59065 Hamm

Tel.: 02381/8780, www.maximare.com

1

H5

7

50 km

6

Paderborn

3

37 km

4

PADERQUELLEN UND LIPPESEE

Kurz aber oho: Die Pader ist

nur 4 km lang, die 200 Quellen

schütten aber 5.000 l Wasser pro

Sekunde. Der Lippesee bietet viele

Freizeitmöglichkeiten.

Afte

33 km

Bad Lippspringe

Diemel

Alme

Diemelsee

LEGENDE

44

44

44

44

44

44

44

d

20 km

Werre

H4

n e

H3

Strothe

1

H2

3

Lage

OBER-

RECKLING-

GELSEN-

Hermannsdenkmal

Jordan

Lippe

Marienloh

Mönkeberg

226

Marsberg

Schling

Berlebeck

Jordanquelle

Lippequelle

300

Saalegge

Lichtenau

Kalletal

Lemgo

DETMOLD

Heiligenkirchen

Köhlstädt

Schlangen

Bad Lippspringe

PADERBORN

Paderborner

feld

2

Hochƒläche

l d

Diemel

Bega

H1

0 10 km

Beke

0 km

Velmerstot

Noorderbroek

Emmelkämper

Sorat-

R o t e s L a n d

H

Wiese,

e s

Grünland

s e n

Bebauungsfläche

Hermannsdenkmal

347

Windelstein

Horn-

Bad

Meinberg

Kahlenbergs-

Köpfe

468

Nadel

413

Twiste

Der Knick

238

Nethe

IMPRESSUM

Bad Arolsen

W a l

Ext

Steinhei

Bad Dribu

Herausgeber:

Kooperationsgemeinschaft

Römer-Lippe-Route

c/o Ruhr Tourismus GmbH

Centroallee 261, 46047 Oberhausen

Gestaltung: atkon AG

Fotos: wenn nicht anders angegeben

Kooperationsgemeinschaft

Römer-Lippe-Route

Gestaltung Darstellung ÖPNV:

Heimrich & Hannot GmbH

Kartographie:

mr-kartographie, Gotha

d

Satz:

RUHRSTIL Werbeagentur GmbH, Essen

Druck: Bonifatius GmbH, Paderborn

Stand: Dezember 2021

Mehr Infos unter: www.roemerlipperoute.de

Ein Gemeinschaftsprojekt von:

5

8 km

Horn-Bad Meinberg

Römer-Lippe-Route

Thematische Römer-Lippe-Route

Wegschleife

Wegschleife

Römer-Lippe-Route

Wald

Wald

Thematische Wegschleife

Thematische Wegschleife

Wald

Wiese, Grünland

Wiese, WaldGrünland

Wiese, Bebauungsfläche

Grünland

Bebauungsfläche

Wiese, Grünland

Bebauungsfläche

Autobahn

Autobahn

Bebauungsfläche

Autobahn

Bundesstraße

Autobahn

Bundesstraße

EisenbahnKanal

Bundesstraße

Eisenbahn

Kanal

Eisenbahn

Kanal

Kanal

Fluss, Graben, Bach

Kanal

Fluss, Quelle

Graben, Bach

Fluss, Fluss, Graben, Graben, Bach

Bach

Quelle

Höhenpunkt Quelle

Quelle

Quelle

Höhenpunkt

Höhenpunkt

Höhenpunkt

Detmold

3

1

Römer-Lippe-Route

Thematische Wegschleife

Wald

Autobahn

Bundesstraße

Eisenbahn

Fluss, Graben, Bach

Höhenpunkt

4

2

Diemel

Emmer

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!