08.02.2022 Aufrufe

EWKB 22-06

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

e.K.<br />

Teile dein Taxi und spare Geld!<br />

l Krankenfahrten l Großraumtaxi bis 8 Personen<br />

Speckenstr. 46a • 27639 Wurster Nordseeküste • Fax 04742-<strong>22</strong>52<br />

info@taxiruflandwursten.de • www.taxiruflandwursten.de<br />

Hallo<br />

Leute,<br />

das ist<br />

wichtig -<br />

bei Heiner<br />

kaufst Du<br />

Fliesen<br />

richtig!<br />

Fliesen Kuhlmann<br />

Uferstrasse 4 - 27568 Bremerhaven<br />

Tel: 04 71 / 4 40 33<br />

www.fliesen-kuhlmann.de<br />

facebook.com/fliesenkuhlmann<br />

ELBE WESER<br />

K U R I E R<br />

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch<br />

2. Jahrgang KW <strong>06</strong> - 09.02.20<strong>22</strong> - Ausgabe B - Wesermünde<br />

Vom Wiedereinstieg bis...<br />

Spielwaren, Fahrräder,<br />

und Angeln<br />

E-BikE REpARAtuREn<br />

aller Fabrikate<br />

E-Bike 20<strong>22</strong>er<br />

Modelle<br />

jEtzt vERFügBAR<br />

(probefahrt möglich)<br />

Bad Bederkesa: Mattenburger Straße 28<br />

Tel. (0 47 45) 16 34<br />

Landkreis<br />

Foto: tw<br />

... zur Existenzgründung,<br />

die Koordinierungsstelle<br />

„Frau und Wirtschaft“ hilft<br />

LANDKREIS tw ∙ Schon seit vielen Jahren<br />

bietet die Koordinierungsstelle „Frau und<br />

Wirtschaft“ Frauen, die wieder in ihren Beruf<br />

einsteigen, sich neu orientieren oder ein<br />

eigenes Unternehmen gründen wollen auf<br />

vielfältige Art und Weise ihre Hilfe an. Neu<br />

im Angebot ist das Gründerinnen Café, das<br />

jeden dritten Dienstag im Monat ab 10.30 Uhr<br />

im Gleis 4 im Bahnhof Cuxhaven zum Erfahrungsaustausch<br />

einlädt. Projektleiterin Nicole<br />

Neuber (l.) stellte zusammen mit Gabriele<br />

Wüsten, zuständig für die Kursplanung, das<br />

neue Angebot sowie das aktuelle Weiterbildungsprogramm<br />

vor. Fortsetzung Seite 3<br />

EWE: Die steigenden Rohstoffpreise<br />

machen auch vor<br />

der EWE nicht halt. Über die<br />

aktuelle Preisentwicklung<br />

in den EWE-Grundversorgungsgebieten<br />

informierte<br />

das Unternehmen in einem<br />

Pressegespräch. Seite 5<br />

Langen · Geestland<br />

Debstedter Straße 36<br />

Telefon (0 47 43) 60 09<br />

Bad Bederkesa · Geestland<br />

Gewerbe- und Handelspark<br />

Telefon (0 47 45) 4 38<br />

Wieder Twittergewitter<br />

BREMERHAVEN re ∙ Am<br />

Freitag, 11. Februar, ist es<br />

wieder soweit. Zum europäischen<br />

Tag des Notrufs<br />

zieht wieder ein Twittergewitter<br />

über Deutschland.<br />

Auch in diesem Jahr werden<br />

viele Berufsfeuerwehren<br />

deutschlandweit an diesem<br />

Tag über Einsätze, Ausbildungsmöglichkeiten,<br />

Fahrzeuge<br />

und vieles mehr live<br />

auf ihren Twitterkanälen<br />

berichten, sowie interessante<br />

und spannende Einblicke in<br />

die Arbeit der Feuerwehren<br />

geben.<br />

Die Aktion findet bereits<br />

zum vierten Mal statt. Wieder<br />

nehmen mehr als 50<br />

Berufsfeuerwehren teil und<br />

berichten viele Stunden am<br />

Stück über ihrenrAlltag. Zu<br />

den Themen gehören zum<br />

einen aktuelle Einsatzlagen,<br />

aber auch nützliches Wissen<br />

rund um Ausbildung, den<br />

Alltag bei der Feuerwehr<br />

und deren Spezialeinheiten<br />

oder auch Präventionstipps<br />

und Hinweise.<br />

Die Bremerhavener Feuerwehr<br />

legt bei der Social-Media-Aktion<br />

der besonderen<br />

Art in diesem Jahr ihren Fokus<br />

auf das aktuelle Tagesgeschehen<br />

und wird zwölf<br />

Stunden lang einen Einblick<br />

in den Tagesablauf der Seestadtretter<br />

geben.<br />

Unter dem Hashtag #Bremerhaven112<br />

können von<br />

8 bis 20 Uhr die Tweets der<br />

Bremerhavener Feuerwehr<br />

online auf Twitter verfolgt<br />

werden. Unter dem Hashtag<br />

#112live sind alle Tweets<br />

der teilnehmenden Berufsfeuerwehren,<br />

verstreut über<br />

das ganze Bundesgebiet,<br />

sichtbar.<br />

Auto Lohse<br />

GmbH<br />

Dorum<br />

• Fachwerkstatt mit<br />

Karosserie-Instandsetzung<br />

• Jahres- und Gebrauchtwagen<br />

mit Finanzierung<br />

Wir sind immer für<br />

unsere Kunden da!<br />

Ellhornstraße<br />

27639 Wurster Nordseeküste<br />

Tel. (0 47 42) 20 63<br />

Vom Kleinen zum Großen<br />

Kooperation bringt zahlreiche Anträge in Ratssitzung<br />

CUXHAVEN sh ∙ Man wolle<br />

im Kleinen Großes bewirken,<br />

sagt Gunnar Wegener von<br />

der SPD und stellte zusammen<br />

mit den Kollegen seiner<br />

Partei sowie von den Grünen<br />

und Cuxhavener die Anträge<br />

für die kommende Stadtratssitzung<br />

vor. Unter dem<br />

Namen „Die Kooperation“<br />

stellen die drei Parteien die<br />

kopfstärkste Gruppierung<br />

im Stadtrat. In der gemeinsam<br />

im letzten November<br />

geschlossenen Vereinbarung<br />

hat man die großen Themen<br />

Klima und Soziales in den<br />

Mittelpunkt gestellt. Nun<br />

will man zeigen, wie zahlreiche<br />

„kleine“ Anträge zum<br />

ganzen Großen führen.<br />

Für die nächste Sitzung steht<br />

so das Thema Park&Ride<br />

in Duhnen und Döse auf<br />

dem Plan. „Das muss endlich<br />

dieses Jahr in Angriff<br />

genommen werden“, so<br />

Rüdiger Kurmann von den<br />

Cuxhavenern. Ebenso will<br />

man durch eine andere<br />

Ampelschaltung Fußgängern<br />

und Fahrradfahrern<br />

Vorrang gewähren. „Kleine<br />

Beiträge zum Klimaschutz“,<br />

wie es ein Mitglied der Kooperation<br />

ausdrückte. „Die<br />

Kooperation hat sich ja zum<br />

Ziel gesetzt, Mobilität neu<br />

zu denken.“ Nicht neu, aber<br />

durchaus nachvollziehbar,<br />

scheint der Antrag mehr<br />

Geschwindigkeitskontrollen<br />

flächendeckend durchführen<br />

zu wollen. Sollte der<br />

bundesdeutsche Traum der<br />

Grünen mit einem grundsätzlichen<br />

Tempolimit von<br />

30 km/h auch in Cuxhaven<br />

wahr werden, wäre das für<br />

die Stadtkasse eine klingelnde<br />

Option. In den Bereich<br />

Verkehr fällt auch der<br />

Antrag, zukünftig Falschparker,<br />

die Rettungsdienste<br />

und Feuerwehr behindern,<br />

konsequent abzuschleppen.<br />

Im Bereich Soziales<br />

hat man Querungshilfen<br />

für gehandicapte Bürger<br />

im Sinn. Und endlich eine<br />

neue behindertengerechte<br />

WC-Anlage am Wochenmarkt<br />

möchte man beschließen<br />

lassen.<br />

Fortsetzung Seite 2<br />

Oliver Ebken, Gunnar Wegener, Johannes Sattinger, Thorsten<br />

Larschow, Robert Babacé, Rüdiger Kurmann und Peter Altenburg<br />

(v.l.)<br />

Foto: sh<br />

www.der-geestland-steinmetz.de<br />

Bremerhaven<br />

VEREIDIGUNG: Insgesamt<br />

87 Rekruten leisteten am Freitag<br />

letzter Woche auf dem<br />

Innenhof der Marineoperationsschule<br />

in Bremerhaven<br />

ihren Schwur, der Bundesrepublik<br />

Deutschland treu<br />

zu dienen. Die Gelöbnisrede<br />

hielt der Kommandeur der<br />

MOS, Jens Grimm. Seite 11<br />

365 Tage/<br />

24 Std.<br />

Zuverlässig<br />

& freundlich<br />

0 47 43 / 3 13<br />

& 0 47 45 / 17 27<br />

E-MAIL: info@taxenruf-geestland.de<br />

www.taxenruf-geestland.de<br />

MARITIMES<br />

Räumungsverkauf<br />

wegen Umzug und<br />

Geschäftsübergabeviele<br />

Artikel reduziert!<br />

Geschenkgutscheine bis<br />

28. Februar 20<strong>22</strong> einlösen.<br />

An der Geeste 13 . 27570 Bremerhaven<br />

Telefon (0471) 25095<br />

www.janssen-maritimes.de<br />

Valentinstag<br />

im 26. Bösehof<br />

OKTOBER 2019<br />

4-Gänge Menü mit Apéritif, Kaffee & Digestif<br />

Jan Hendrik Ehlers am Steinway Flügel<br />

09. NOVEMBER 2019<br />

Bösehof-Genießermomente Verlosung<br />

Preis f ü r a l le kuli narisc hen High ligh t s<br />

je 90 , 0 0 € p r o Per s o n all ink lusiv e<br />

€ 62,00 pro Person<br />

Romantik ROMANTIK Hotel HOTEL BöseHof BÖSEHOF HotelBetRieBs HOTELBETRIEBS GMBH GmBH<br />

Hauptmann-Böse-Strasse 19 19 •· 27624 Geestland<br />

T 0 47 45<br />

T 04745-948-0<br />

- 948 - 0 · GF:<br />

• Geschäftsführer<br />

Klaus Manke,<br />

Klaus<br />

Andrea<br />

Manke<br />

Roming<br />

Gutschein-Shop: www.boesehof.de<br />

BEI UNS HABEN SIE VW, AUDI SERVICE UND<br />

SKODA SERVICE UNTER EINEM DACH!<br />

Wir haben diverse sofort verfügbare Fahrzeuge.<br />

BEI UNS HABEN SIE VW, AUDI SERVICE UND<br />

SKODA SERVICE UNTER EINEM DACH!<br />

Wir haben diverse sofort verfügbare Fahrzeuge.<br />

Schauen Sie vorbei. Wir freuen uns auf Sie!<br />

Autohaus W. Manikowski Cuxhaven KG | Papenstraße 126 | 27472 Cuxhaven<br />

Schauen Sie vorbei. Wir freuen uns auf Sie!<br />

Autohaus W. Manikowski Cuxhaven KG | Papenstraße 126 | 27472 Cuxhaven


2<br />

Regional 9. Februar 20<strong>22</strong><br />

BuchTipp<br />

Abwechslungsreich<br />

Liebe Literaturfreunde,<br />

zunehmend erfreuen sich<br />

Fahrten in einem Reisemobil<br />

wachsender Beliebtheit.<br />

Erfahrene Camper geraten<br />

schnell ins Schwärmen,<br />

wenn sie vom<br />

Flair ihrer Unabhängigkeit<br />

erzählen<br />

können.<br />

Eine unerlässliche<br />

Voraussetzung<br />

für einen<br />

u n g e t r ü b t e n<br />

Genuss ist die<br />

Planung. „Das<br />

Reisemobil Kochbuch“<br />

könnte für Reisemobilsten-Anfänger<br />

eine hilfreiche<br />

Lektüre sein. Garant<br />

für schlechte Laune könnte<br />

die Eintönigkeit der Speisen<br />

werden, nur Mahlzeiten<br />

aus Dosen oder der „Genuss“<br />

von Tütensuppen ist<br />

zudem dauerhaft weniger<br />

bekömmlich. Eine Liste im<br />

Überblick mit der geeigneten<br />

Grundausstattung<br />

an Vorräten und Gewürzen<br />

sind die Basis der 50<br />

vorgestellten Gerichte. Die<br />

Autorinnen erläutern, dass<br />

lediglich fünf weitere frische<br />

Zutaten benötigt werden.<br />

Ein Kapitel widmen sie<br />

dem Thema „Null Abfall“<br />

und führt Beispiele an, wie<br />

Reste für andere Rezepte<br />

weiter verwendet werden<br />

können. Morgens könnte<br />

der Tag mit köstlichen Zimtbrötchen<br />

aus der Pfanne<br />

beginnen. „Cinnamon Pan<br />

Buns“, in einer Pfanne gebacken,<br />

könnte eine<br />

willkommene<br />

Anregung sein,<br />

wenn’s zuhause<br />

mal schnell gehen<br />

muss. Überzeugend,<br />

wie<br />

vielfältig der Einsatz<br />

einer Pfanne<br />

für diverse Gerichte<br />

präsentiert<br />

wird. Die verführerischen<br />

Fotos in stimmungsvollem<br />

Umfeld laden ein die Rezept-Ideen<br />

auszuprobieren<br />

und nicht sofort attraktive<br />

Glasbehältnisse zu entsorgen.<br />

Ja und die knappe Arbeitsfläche<br />

beim Kochen ist<br />

gewöhnungsbedürftig! Die<br />

letzten leeren Seiten bieten<br />

Platz, neue Geschmackserlebnisse<br />

zu „konservieren“.<br />

Auf schmackhaftes<br />

Essen muss nicht verzichtet<br />

werden!<br />

Ira König/Maike Jessen,<br />

Das Reisemobil Kochbuch,<br />

Delius Klasing, ISBN 9783<br />

667123787, € 19,90, 144 S., 53<br />

Fotos<br />

Vorgestellt von Marianne Haring<br />

buchbar_logo_4c_neu.indd 1 23.09.14 12:21<br />

WK 58: Oliver Ebken soll es richten<br />

SPD nominiert Cuxhavener als Landtagskandidaten<br />

LANDKREIS re ∙ Unter<br />

Applaus bedankte sich der<br />

Vorsitzende des SPD-Ortsvereins<br />

Cuxhaven, Oliver<br />

Ebken, am Samstag im<br />

Dorfgemeinschaftshaus<br />

Neuenkirchen für die Wahl<br />

als SPD-Direktkandidat zur<br />

Landtagswahl im Wahlkreis<br />

58, der die Stadt Cuxhaven<br />

und die Samtgemeinde<br />

Land Hadeln umfasst.<br />

Oliver Lottke, der als Vorsitzender<br />

der Cuxland-SPD<br />

durch die pandemiebedingt<br />

kurze und mit reduzierter<br />

Delegiertenzahl stattfindende<br />

Konferenz führte,<br />

bedankte sich nicht nur bei<br />

Ebken, sondern auch der<br />

zweiten Bewerberin Nicole<br />

Friedhoff aus Wanna. „Ihr<br />

beide habt euch überzeugend<br />

präsentiert und unter<br />

Beweis gestellt, dass die<br />

SPD die Cuxland-Partei mit<br />

den besten Ideen für unsere<br />

Heimat ist“, fasst Lottke<br />

zusammen, „aber leider<br />

mussten sich die Delegierten<br />

letztendlich für einen<br />

entscheiden.“<br />

23 Delegierte aus den beiden<br />

SPD-Ortsvereinen waren am<br />

Samstagvormittag zusammengekommen,<br />

um ihre<br />

Stimme abzugeben. Mit Blick<br />

auf die pandemische Lage<br />

bedankte sich Lottke bei der<br />

Begrüßung ausdrücklich,<br />

dass die Delegierten ihren<br />

Weg nach Neuenkirchen angetreten<br />

hatten. „Wir leisten<br />

mit unserer kurzen Konferenz<br />

heute Vormittag einen<br />

wichtigen Beitrag für die<br />

ordnungsgemäße und demokratische<br />

Vorbereitung<br />

der Landtagswahlen.“<br />

Ebken hob in seiner Vorstellungsrede<br />

hervor, dass für<br />

ihn gute Arbeit und starke<br />

Wirtschaft nur mit Klimaschutz<br />

funktionieren kann<br />

Oliver Ebken wurde am Samstag von 23 Delegierten nominiert<br />

<br />

Foto: SPD<br />

- und verantwortungsbewusster<br />

Klimaschutz nur<br />

mit einer starken Wirtschaft<br />

und sicheren Arbeitsplätzen.<br />

Er hob zudem die Verantwortung<br />

des Landes<br />

Niedersachsen auch für die<br />

kommunalen Finanzen hervor:<br />

„Was nützen uns die<br />

Schuldenbremse und eine<br />

schwarze Null, wenn wir<br />

unseren Kindern eine Infrastruktur<br />

hinterlassen, die<br />

am Boden liegt?“<br />

Ebken bedankte sich zudem<br />

bei Friedhoff für den<br />

fairen Wettbewerb und den<br />

guten Umgang miteinander<br />

in allen Phasen der Bewerbung.<br />

Friedhoff unterstrich,<br />

dass es jetzt darum ginge,<br />

gemeinsam für den Wahlsieg<br />

der SPD in der Samtgemeinde<br />

Land Hadeln<br />

wie der Stadt Cuxhaven zu<br />

kämpfen.<br />

Kooperation mit<br />

vielen Anträgen<br />

Fortsetzung von Seite 1<br />

Neben „Mobilität neu denken“<br />

will man in der „Kooperation“<br />

auch „Wohnen<br />

neu denken“. So gibt es<br />

einen Antrag der Gruppierung,<br />

Tiny-Houses, also<br />

kleinste Häuser mit wenig<br />

Grundflächenverbrauch<br />

und maximal 60 qm 2 groß,<br />

als neue Immobilien zu<br />

etablieren. Zwei Gelände,<br />

eines in städtischer Hand,<br />

sollen im Erbbaurechtsverfahren<br />

bereitstehen. Die<br />

Bauform der Häuser soll<br />

fest oder mobil sein und<br />

nur von Erstwohnsitzlern<br />

bewohnt werden. „Eine<br />

Ferienanlage soll unter allen<br />

Umständen vermieden<br />

werden“, so Oliver Ebken<br />

von der SPD.<br />

Ein weiteres Anliegen ist<br />

der Gruppe „Die Kooperation“<br />

der Ausbau des Alten<br />

Fischereihafens. Hier hätte<br />

man in der letzten Legislaturperiode<br />

häufig Rücksicht<br />

auf den damaligen Partner<br />

CDU genommen. Nun wolle<br />

man mit anderer Mehrheit<br />

„Schwung in die Sache bringen“,<br />

so Gunnar Wegener.<br />

Ein Beispiel sei der seit Langem<br />

diskutierte Hafenkopf.<br />

„Das Tor zur Welt ist vielen<br />

Cuxhavenern sehr sympathisch.“<br />

Hier könne man bei<br />

einer Bürgerbefragung mit<br />

einer 2/3-Mehrheit rechnen,<br />

so Altenburg.<br />

Ein weiteres Anliegen ist<br />

der Gruppe der Ausbau der<br />

Schwimmkurse für Kinder<br />

und Jugendliche. Nicht nur<br />

die Auswirkungen der Pandemie<br />

sei an mangelhafter<br />

Schwimmfähigkeit Schuld.<br />

„In einer Stadt am Meer<br />

sollte jeder schwimmen können“,<br />

so Wegener. Die Ratssitzung<br />

verspricht, das Kleine<br />

zum Großen zu machen.<br />

Ankauftag<br />

Donnerstag<br />

10<br />

Februar<br />

GOLD & PELZANKAUF BERENSCH<br />

Berenscher Dorfstraße 33 • 27476 Cuxhaven-Berensch<br />

Ankauftag<br />

Freitag<br />

11<br />

Februar<br />

20<strong>22</strong> 20<strong>22</strong><br />

20<strong>22</strong><br />

Wir zahlen<br />

zur Zeit bis zu<br />

67,-<br />

50<br />

Ankauftag<br />

Samstag<br />

12<br />

Februar<br />

10 – 18 Uhr 10 – 18 Uhr 10 – 18 Uhr<br />

*<br />

*€/pro Gramm<br />

Feingold<br />

Mobil 0157 - 55 73 13 52<br />

Aktion nur 3 Tage gültig!<br />

Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit<br />

Gerne übernehmen wir Ihre<br />

Spritkosten bis zu 30,- €<br />

*bei Goldankauf ab 10 g<br />

bei Ankauf<br />

Wir kaufen an:<br />

FFP2-Masken stehen für unsere Kunden zur Verfügung!<br />

Wir zahlen für Pelze und Nerze bis zu 12.000 €<br />

Edelpelze aller Art<br />

Pelzankauf (in Verbindung mit Schmuck)<br />

Für Geweihe zahlen wir bis zu 6.000 €<br />

Für Geschirr zahlen wir bis zu 3.800 €<br />

Für Porzellanpuppen zahlen wir bis zu 4.600 €<br />

Für Kristallgläser zahlen wir bis zu 800 € pro Stück<br />

*nur in vb Gold<br />

* für antiken Schmuck<br />

Porzellanpuppe*<br />

bis 3500,- €*


9. Februar 20<strong>22</strong> Regional<br />

3<br />

Team berät individuell, vertraulich und kostenfrei<br />

Koordinierungsstelle steht Frauen auf beruflichem Weg zur Seite<br />

Fortsetzung von Seite 1<br />

Von der Geschäfts idee bis<br />

zur Gründung eines eigenen<br />

Unternehmens ist es oft<br />

ein langer Weg, der mit Stolpersteinen<br />

gepflastert sein<br />

kann. Damit „frau“ gar nicht<br />

erst ins Stolpern gerät, steht<br />

ihnen die Koordinierungsstelle<br />

„Frau und Wirtschaft“<br />

des Landkreises Cuxhaven<br />

mit Rat und Tat zur Seite.<br />

Sich Hilfe zu holen, ist aber<br />

nicht immer so einfach.<br />

Deshalb hat Projektleiterin<br />

Nicole Neuber mit ihrem<br />

Team das Grün derinnen &<br />

Unternehmerinnen Café ins<br />

Leben gerufen.<br />

Im Gründerinnen Café<br />

unkompliziert Kontakte<br />

knüpfen und Erfahrungen<br />

austauschen<br />

„Uns war es wichtig, ein<br />

niedrigschwelliges Angebot<br />

in lockerer Atmosphäre zu<br />

schaffen, bei dem jede, die<br />

ein Unternehmen gründen<br />

will oder schon ein Unternehmen<br />

gegründet hat, unverbindlich<br />

vorbeischauen<br />

und mit den anderen ins Gespräche<br />

kommen kann“, so<br />

Neuber, die als Gründungsberaterin<br />

vor Ort mit dabei<br />

ist, um bei Bedarf ebenfalls<br />

erste Informationen zur<br />

Selbstständigkeit zu geben.<br />

Schon beim ers ten Gründerinnen<br />

Café im Januar habe<br />

es einen tollen Austausch<br />

zwischen den Frauen gegeben,<br />

freut sie sich. Das<br />

nächste Gründerinnen Café<br />

findet am kommenden<br />

Dienstag, 15. Februar statt.<br />

Eine Anmeldung ist nicht<br />

erforderlich. Jede kann ab<br />

10.30 Uhr vorbeischauen<br />

und ganz unkompliziert<br />

Kontakte knüpfen und Erfahrungen<br />

austauschen,<br />

egal ob sie sich erst unter-<br />

Nicole Neuber, Gabriele Wüsten, Marei Gerken und Deborah von Bargen<br />

beraten Frauen auf ihrem beruflichen Weg Foto: Bernd Otten<br />

nehmerisch selbstständig<br />

machen möchte oder als<br />

Unternehmerin an einem<br />

Informationsaustausch interessiert<br />

ist.<br />

Die Beratung von Frauen in<br />

wichtigen Fragen der beruflichen<br />

Neuorientierung ist<br />

seit 2008 das Kerngeschäft<br />

der Koordinierungsstelle<br />

„Frau und Wirtschaft“, die<br />

bei der Agentur für Wirtschaftsförderung<br />

in Cuxhaven<br />

angesiedelt ist. Und das<br />

individuell, vertraulich und<br />

kostenfrei. Zum Team gehören<br />

neben Projektleiterin<br />

Nicole Neuber - die unter<br />

anderem Existenzgründerinnen<br />

berät, aber auch die<br />

Vernetzung und Kontakte<br />

mit anderen Institutionen<br />

im Blick hat - Projektassistentin<br />

Gabriele Wüsten,<br />

die für das Weiterbildungsprogramm<br />

immer wieder<br />

auf der Suche nach neuen<br />

Themen und Referenten ist,<br />

Rückkehrberaterin Marei<br />

Gerken, deren Hauptanliegen<br />

es ist, Frauen in gute<br />

Arbeit zu bringen sowie<br />

Projektassistentin Deborah<br />

von Bargen, die für den Medienauftritt<br />

und die Kursanmeldungen<br />

zuständig ist.<br />

„Zusammen sind wir ein<br />

Regen & Hagelkörner<br />

Viele Unfälle auf A 27 am Sonntag<br />

gutes Team, das sich auch<br />

gegenseitig unterstützt“, so<br />

Gabriele Wüsten, ganz nach<br />

dem Motto: „Eine für alle,<br />

alle für eine“.<br />

Förderung der existenzsichernden<br />

Beschäftigung von<br />

Frauen<br />

Die Koordinierungsstelle<br />

ist das Bindeglied zwischen<br />

der regionalen Wirtschaft,<br />

dem Arbeitsmarkt und den<br />

in der Region lebenden<br />

Frauen. Allgemein geht es<br />

ihnen darum, die existenzsichernde<br />

Beschäftigung<br />

von Frauen zu fördern.<br />

Hierzu gehört auch die Integration<br />

geflüchteter und<br />

zugewanderter Frauen in<br />

den Arbeitsmarkt.<br />

Zudem bietet sie in ihrem<br />

Weiterbildungsprogramm<br />

ein breitgefächertes Kursund<br />

Vortragsangebot rund<br />

um die Themen Existenzgründung<br />

und beruflicher<br />

Wiedereinstieg, online wie<br />

auch als Präsenzveranstaltung.<br />

So heißt es etwa<br />

am Mittwoch, 16. Februar,<br />

„Mit der Wissensmachete<br />

durch den Finanzprodukte-Dschungel“.<br />

In<br />

diesem Online-Workshop<br />

schlägt Annette Mücke,<br />

Lehrkraft für Finanzkompetenz<br />

von 16 bis 18 Uhr<br />

eine Schneise in das Geldanlage-Dickicht.<br />

Frauen, die<br />

endlich mehr Durchblick in<br />

Finanzfragen haben möchten,<br />

sind eingeladen, sich<br />

interaktiv dieser Dschungeltour<br />

anzuschließen.<br />

Weitere Themen sind unter<br />

anderem „Die Krise und<br />

ich - Wer hat hier wen im<br />

Griff?“, „Die Bratwurstmethode:<br />

Ich traue mich jetzt!“<br />

„Rückenwind für Gründerinnen<br />

- von Anfang an<br />

mehr Wissen“ oder „Fit<br />

für den Wiedereinstieg ins<br />

Berufsleben“.<br />

Das Weiterbildungsprogramm<br />

liegt in Rathäusern,<br />

Kindertagesstätten, Volkshochschulen,<br />

Arbeitsagenturen,<br />

Jobcentern etc. aus.<br />

Online ist es unter www.<br />

frau-und-wirtschaft-cux.<br />

de als Blätterkatalog zu<br />

finden. Kursanmeldungen<br />

nehmen die Mitarbeiterinnen<br />

per E-Mail unter<br />

frau-und-wirtschaft@<br />

afw-cuxhaven.de oder telefonisch<br />

unter (04721) 59 96<br />

19 entgegen.<br />

TOP1:<br />

CUXHAVEN re ∙ Seitdem<br />

eine Impfung gegen Covid-19<br />

für Kinder empfohlen<br />

ist, hat das Impfteam<br />

der Helios Klinik Cuxhaven<br />

bereits 583 Impfdosen<br />

(Stand 4. Februar) an Kinder<br />

im Alter von fünf bis elf verimpft.<br />

Die Eltern reisten dafür<br />

sogar aus umliegenden<br />

Landkreisen wie Stade oder<br />

Rotenburg sowie aus dem<br />

Bundesland Bremen an.<br />

„An diesen hervorragenden<br />

Start möchten wir anknüpfen<br />

und auch weiterhin den<br />

Eltern die Möglichkeit einer<br />

Impfung für ihre Kinder<br />

anbieten.“ sagt Thomas<br />

Hempel, Klinikgeschäftsführer<br />

der Helios Klinik<br />

Cuxhaven.<br />

In der Helios Klinik Cuxhaven<br />

können an folgenden<br />

Tagen Kinder im Alter von<br />

fünf bis elf Jahren gemäß<br />

der STIKO-Empfehlung gegen<br />

COVID-19 geimpft werden:<br />

Mittwoch, 9. Februar,<br />

Donnerstag, 17. Februar, und<br />

Dienstag, <strong>22</strong>. Februar, jeweils<br />

von 16.30 bis 20 Uhr. Die<br />

Impfungen werden durch<br />

JUNGWAGEN<br />

JAHRESWAGEN<br />

GEBRAUCHTWAGEN<br />

FORD KUGA 1.5 ECOBOOST ST-LINE<br />

FWD *RÜCKFAHRKAMERA*NAVI*SYNC*<br />

Frost-Weiß | 52.294km | EZ 04.2017<br />

110kW (150PS) Ausst.: Klimaautomatik<br />

Frontscheibe heizbar | Heckklappe elektr.<br />

zu betätigen | Sitzheizung vorn u.v.m.<br />

JETZT € 20.760,-<br />

BENZIN Ihr Ansprechpartner: Herr N. Gossens<br />

Telefon 04755.9133.47<br />

www.ahkoester.de<br />

Impfung für Kinder<br />

Helios Klinik weitet Angebot aus<br />

die Chefärztin der Kinderklinik,<br />

Dr. Bettina Loza, betreut.<br />

Verimpft wird der Kinderwirkstoff<br />

von Biontech.<br />

Die Impfungen finden in<br />

der Caféteria der Klinik<br />

statt. Der Zutritt erfolgt via<br />

ausgeschilderter Wegeleitung<br />

über einen Nebeneingang.<br />

Um eine Terminvergabe<br />

im Vorfeld per E-Mail<br />

unter hanna.peschla@helios-gesundheit.de<br />

oder telefonisch<br />

unter (04721) 78<br />

19 88 wird gebeten. Eltern<br />

sollten die Aufklärungs-<br />

und Einwilligungsbögen<br />

möglichst schon vorausgefüllt<br />

mitbringen. Diese stehen<br />

auf der Klinikwebsite<br />

zum Download bereit.<br />

Das Betreten der Klinik<br />

für erwachsene Begleitpersonen<br />

ist nur mit einem<br />

aktuellen negativen Corona-Schnelltest-Ergebnis<br />

möglich. Dies gilt auch<br />

für Personen, die bereits<br />

eine Drittimpfung (Auffrischungsimpfung)<br />

erhalten<br />

haben. Das Testzentrum<br />

direkt an der Klinik hat entsprechend<br />

geöffnet.<br />

LANDKREIS re ∙ Für die<br />

Beamten des Polizeikommissariats<br />

Geestland sowie<br />

die örtlichen Abschleppdienste<br />

kam es am Sonntag<br />

zu vielen witterungsbedingten<br />

Einsätzen: Es waren<br />

insgesamt sechs Verkehrsunfälle<br />

auf der A 27<br />

mit zwei leichtverletzten<br />

Personen zu verzeichnen.<br />

Hintergrund waren starker<br />

Regen und Hagelschauer.<br />

Zur Mittagszeit<br />

kamen<br />

zwei jeweils<br />

alleinbeteiligte<br />

Pkw in<br />

Folge nicht<br />

angepasster<br />

Geschwindigkeit<br />

ins<br />

Schleudern und stießen gegen<br />

die Schutzplanken im<br />

Bereich Schwanewede und<br />

Hagen. Hierbei kam es in<br />

einem Fall nur zu Sachschäden.<br />

Bei dem zweiten, identisch<br />

abgelaufenen Unfall,<br />

hatte sich ein 21-jähriger<br />

Fahrzeugführer aus Nordenham<br />

leicht verletzt.<br />

Gegen Abend verlief ein<br />

dritter Unfall dann etwas<br />

unübersichtlicher. Hier<br />

geriet der 27-jährige Unfallverursacher<br />

im Bereich<br />

Bremerhaven-Wulsdorf auf<br />

hagelglatter Fahrbahn ins<br />

Schleudern, kollidierte mit<br />

der Mittelschutzplanke und<br />

kam quer auf der Fahrbahn<br />

zum Stehen. In Folge dessen<br />

ereignete sich dann der<br />

vierte Unfall: Zwei nachfolgende<br />

Wagen mussten<br />

ihre Geschwindigkeit stark<br />

verringern, was nur einem<br />

Fahrzeugführer ausreichend<br />

gelang. Der folgende<br />

zweite Pkw fuhr auf den<br />

stark abbremsenden Pkw<br />

auf. Dabei verletzte sich ein<br />

zweijähriges Kind auf dem<br />

Beifahrersitz leicht. Alle beteiligten<br />

W a g e n<br />

mussten<br />

d u r c h<br />

örtliche<br />

A b -<br />

schleppd<br />

ie n ste<br />

geborgen<br />

werden.<br />

Die Unfälle fünf und sechs<br />

ereigneten sich im nördlichen<br />

Bereich der A 27<br />

zwischen Neuenwalde und<br />

Nordholz. Hier gerieten ein<br />

82-jähriger Cuxhavener und<br />

ein 59-jähriger Emsteker<br />

ebenfalls in Folge nicht angepasster<br />

Geschwindigkeit<br />

auf der hagelglatten Fahrbahn<br />

in Schleudern und<br />

stießen gegen die Schutzplanken.<br />

Beide blieben<br />

unverletzt. Die Fahrzeuge<br />

mussten ebenfalls geborgen<br />

werden.<br />

Der Gesamtschaden der<br />

Verkehrsunfälle wird auf<br />

etwa 40.000 Euro geschätzt.


4<br />

Kleiderspende für Bethel<br />

CADENBERGE re ∙ Vom 9.<br />

bis zum 15. Februar wird in<br />

der Kirchengemeinde Cadenberge-Wingst<br />

und in der<br />

Kirchengemeinde Kehdingbruch<br />

eine Kleidersammlung<br />

zugunsten der von Bodelschwinghschen<br />

Anstalten in<br />

Bethel durchgeführt. Täglich<br />

können die Kleiderspenden<br />

beim Gemeindehaus der Kirchengemeinde<br />

abgegeben<br />

werden. Hier sind auch Sammelbeutel<br />

erhältlich. Sammelstellen<br />

gibt es auch in der<br />

Wingst beim Bugenhagenhaus<br />

Westerhamm, beim St.<br />

Michaelishaus Dobrock und<br />

FDP stellt sich neu auf<br />

Santos Stoffel führt Stadtverband<br />

CUXHAVEN re ∙ Der<br />

langjährige Vorsitzende<br />

des FDP-Stadtverbandes<br />

Cuxhaven, Manfred Hark,<br />

wurde jetzt verabschiedet.<br />

Manfred Hark trat aus persönlichen<br />

Gründen nicht<br />

mehr an.<br />

Der Kreisvorsitzende Günter<br />

Wichert dankte Hark für die<br />

langjährige Arbeit im Vorstand.<br />

2016 hatte Manfred<br />

Hark den Stadtverband in<br />

einer sehr schwierigen Zeit<br />

übernommen. Heute, sechs<br />

Jahre später, überlasse Hark<br />

einen sehr gut aufgestellten<br />

Stadtverband mit vielen<br />

neuen Mitgliedern.<br />

Neuer Vorsitzender ist Silvio<br />

José dos Santos Stoffel;<br />

Kathrin Peine und Uwe<br />

Hartmann wurden als<br />

Stellvertreter sowie Tim<br />

Der neue FDP-Stadtverbandsvorstand<br />

beim Kirchengemeindehaus<br />

in Kehdingbruch. Gesammelt<br />

werden Bekleidungsstücke aller<br />

Art, aber auch Tisch- und<br />

Bettwäsche sowie Schuhe, die<br />

paarweise gebündelt und auch<br />

noch tragbar sein sollten. In<br />

Bethel werden die Kleiderspenden<br />

sortiert und zum Teil für<br />

den eigenen Bedarf verwendet.<br />

Gut erhaltene Kleidungsstücke<br />

werden auch in den Sozialboutiquen<br />

der bekannten „Brockensammlung“<br />

zum Verkauf<br />

angeboten. Ein weiterer Teil<br />

der Spenden geht auf Grund<br />

von Hilfeaufrufen in Notstandsgebiete.<br />

Ein wichtiger<br />

Nebeneffekt der Kleidersammlung<br />

ist, dass in Bethel rund<br />

100 Menschen mit dem Sammeln,<br />

Ordnen und Verschicken<br />

der Altkleider eine sinnvolle<br />

Beschäftigung finden.<br />

Wozniak als Schriftführer<br />

gewählt.<br />

Weitere Vorstandsmitglieder<br />

sind Ursula Schiff,<br />

Marius Stelzer, Mark Wirth,<br />

Claus Rothe, Günter Wichert,<br />

Henning Peters und<br />

Benjamin Wujkiw.<br />

„Ich freue mich sehr, mit<br />

einem motivierten Team für<br />

die Interessen unserer Mitbürger<br />

hier in der Stadt eintreten<br />

zu dürfen. Die große<br />

Anzahl an Neumitgliedern<br />

der letzten Monate bestätigt,<br />

wie wichtig gerade den<br />

jungen Menschen ihre Stadt<br />

ist. Unsere Region braucht<br />

mehr denn je frischen Wind<br />

und neue Antworten. Und<br />

das bedeutet für mich auch:<br />

mehr FDP“, sagte der neue<br />

Vorsitzende Silvio José dos<br />

Santos Stoffel.<br />

Foto: Privat<br />

OTTERNDORF sh ∙ In<br />

Otterndorf wird Politik<br />

gemacht. Und zwar<br />

Bundes- wie Lokalpolitik.<br />

Seit der SPD-Politiker Daniel<br />

Schneider in den Bundestag<br />

gewählt wurde, ist<br />

sein Wahlkreisbüro im<br />

Ortskern. Die Koordination<br />

eines solchen Büros erfordert<br />

Zeit und Struktur. In<br />

Otterndorf ist dafür Wiebke<br />

Peper verantwortlich,<br />

und das mit viel Verve und<br />

Energie. Den einen Fuß im<br />

Elbsand, den anderen auf<br />

dem Platz der Republik,<br />

organisiert sie die „junge<br />

politische Welt“ vor Ort. Sie<br />

freut sich „riesig über diese<br />

neue Herausforderung“<br />

und ist zusätzlich motiviert,<br />

„dass ich unter den vielen<br />

Bewerbern ausgewählt<br />

wurde“, wie sie sagt.<br />

Für Wiebke Peper persönlich<br />

ist die Arbeit „wie<br />

in einem Start-Up“. Jeder<br />

brenne für die Sache und<br />

die Themen ohne genau zu<br />

wissen, was am nächsten<br />

Tag kommt oder wie diese<br />

Herausforderungen sich im<br />

Detail gestalten. Deshalb<br />

werden momentan feste Abläufe<br />

entwickelt. Halt wie<br />

in einem Start-Up und da<br />

gehören kleine und große<br />

Überraschungen morgens<br />

dazu. Wiebke Peper ist<br />

überzeugt, dass dies auch<br />

in der Zukunft so sein wird.<br />

Hauptsache die Arbeit sei<br />

nachhaltig erfolgreich.<br />

Überhaupt Aufgaben.<br />

Welche das sind, da hat<br />

die studierte Politikwissenschaftlerin<br />

sehr klare<br />

Vorstellungen. Im Wesentlichen<br />

geht es darum, den<br />

Arbeitsalltag von Daniel<br />

Schneider in den sitzungsfreien<br />

Wochen zu unterstützen,<br />

aber auch die Arbeit<br />

als ganzes Team für die Region<br />

voranzubringen. Auf<br />

der einen Seite fallen viele<br />

einfache Tätigkeiten, wie<br />

Terminkoordinierung und<br />

Regional 9. Februar 20<strong>22</strong><br />

Wahlkreisbüro fängt an Wurzeln zu schlagen<br />

In der politischen Welt: Wiebke Peper arbeitet für MdB Daniel Schneider<br />

Wiebke Peper leitet das Wahlkreisbüro von Daniel Schneider<br />

MdB von Otterndorf aus<br />

Foto: tw<br />

allgemeine Büroorganisation,<br />

Kontaktmanagement,<br />

die Beantwortung von Bürgeranfragen<br />

und Ähnliches<br />

an. Auf der anderen Seite<br />

gehören auch anspruchsvolles<br />

Projektmanagement<br />

und die wissenschaftliche<br />

Mitarbeit zu verschiedenen<br />

relevanten Themen dazu.<br />

Eine wichtige Rolle spielt<br />

in der Arbeit auch die Außendarstellung<br />

des Parlamentariers,<br />

zum Beispiel<br />

über soziale Medien. Da<br />

werde sie sehr stark eingebunden<br />

sein. Bisher mache<br />

„Daniel da noch viel allein.“<br />

Terminkoordination gehört<br />

sicherlich dazu. Wer<br />

schon einmal „seinen“<br />

Bundestags abgeordneten<br />

auf dessen Arbeitszeiten angesprochen<br />

hat, weiß, dass<br />

es für ihn keinen nine-tofive-Job<br />

gibt. Terminkoordination<br />

wird schon deshalb<br />

des häufigeren ein Husarenritt<br />

sein, und da gilt es Prioritäten<br />

zu setzen. Über die<br />

Frage, wann welcher Termin<br />

brennt und welcher nur<br />

lodert steht Wiebke Peper<br />

„grundsätzlich mit Daniel<br />

persönlich, aber auch mit<br />

meinen Kollegen in Berlin<br />

im stetigen Austausch“.<br />

Und auch wenn durch die<br />

anhaltende Pandemielage<br />

tendenziell weniger Termine<br />

stattfinden als zu normaleren<br />

Zeiten, braucht es<br />

dazu verschiedene Kanäle.<br />

Viele Termine werden momentan<br />

auch digital durchgeführt.<br />

Letztendlich laufe<br />

alles über Kommunikation<br />

und Dialog. Termine werden<br />

in Otterndorf von ihr<br />

auch inhaltlich vor und<br />

nachbereitet. Und natürlich<br />

ist sie bei vor Ort Terminen<br />

in der Regel auch dabei.<br />

Kenntnis von politischer<br />

Arbeit, zumal parlamentarischer,<br />

ist immer auch Bildung.<br />

Lebenslanges Lernen<br />

in der Arbeit sozusagen.<br />

Verbunden mit der Frage,<br />

wo Diskretion und wo Offenheit<br />

angebracht und gefordert<br />

sind. Und dazu hat<br />

Wiebke Peper eine klare<br />

Haltung. „Erst einmal ist<br />

es ja richtig und wichtig,<br />

dass wir alle bestmöglich<br />

ein Leben lang lernen. Insbesondere<br />

auch für Daniel<br />

Schneider und unser Team<br />

gilt dies. Als neuer, direkt<br />

gewählter Abgeordneter<br />

bedeutet das eine Vielzahl<br />

an theoretischen Grundlagen,<br />

aber auch viele verschiedene<br />

Themenbereiche,<br />

die näher betrachtet und<br />

verinnerlicht werden müssen.“<br />

Oftmals erfordern die<br />

Dialoge mit verschiedenen<br />

Gesprächspartnern ein<br />

hohes Maß an Diskretion.<br />

Andererseits pflegt man<br />

in der politischen Arbeit<br />

nicht nur im Wahlkreisbüro<br />

einen sehr ehrlichen und<br />

transparenten Politik-Stil.<br />

Und Wiebke Peper nennt<br />

dies den „Geist, der in der<br />

jungen politischen Welt<br />

schon weit verbreitet ist“.<br />

In der Regel können eigene<br />

politische Akzente und<br />

Überzeugungen in Wiebke<br />

Pepers Arbeit dabei mit<br />

eingebunden werden, „da<br />

Daniel und ich im regen<br />

Austausch und Dialog zueinander<br />

stehen. Aber auch<br />

die Kollegen aus Berlin geben<br />

regelmäßig Input und<br />

Feedback. Daniel muss sich<br />

komplett auf uns verlassen<br />

können.“ Überhaupt sei die<br />

Arbeit mit den Kollegen in<br />

Berlin sehr eng. Direkt zu<br />

Beginn sei sie gemeinsam<br />

mit Daniel Schneider nach<br />

Berlin gereist, um den Betrieb<br />

in Berlin und insbesondere<br />

der Kollegen kennenzulernen.<br />

Da sie auch<br />

in den Sitzungswochen die<br />

Stellung im Wahlkreis halte,<br />

sei man dabei wöchentliche<br />

Meetings zu etablieren.<br />

Zu dem Job gekommen ist<br />

Wiebke Peper mit viel Eigeninitiative.<br />

Sie gehörte<br />

nicht zu Daniel Schneiders<br />

Team vor dessen Wahl in<br />

den Bundestag. Allerdings<br />

habe sie seinen Wahlkampf<br />

von Anfang an intensiv<br />

und interessiert verfolgt.<br />

Als geborene Schiffdorferin<br />

und mit dem Studium<br />

der Politikwissenschaften<br />

in Bremen und Jena konnte<br />

sie sich beruflich einen Job<br />

im Cuxland gut vorstellen.<br />

Nach seiner Wahl habe Daniel<br />

Schneider in einem Post<br />

erwähnt, dass er sowohl in<br />

seinem Berliner Büro als<br />

auch in seinem Büro im<br />

Wahlkreis engagierte Mitarbeitern<br />

sucht. Da habe sie<br />

sich direkt angesprochen<br />

gefühlt.<br />

für alle fÄlle<br />

Wochenendnotdienst vom 12. - 13. Februar 20<strong>22</strong><br />

Für alle Angaben übernehmen wir keine Gewähr.<br />

> Im notfall: notruf: 110 feuerwehr/ notarzt: 112<br />

> ÄrztlIcher & apotheken-notdIenst<br />

cuxhaven: 0 47 21 / 1 92 <strong>22</strong> / landkreIs: 04 71 / 1 92 <strong>22</strong><br />

> frauennotruf des parItÄtIschen tag + nacht tel. 0 47 21 / 57 93 93<br />

> telefonseelsorge tag + nacht tel. 08 00 / 1 11 01 11<br />

arzt<br />

cuxhaven<br />

Bereitschaftsdienstpraxis<br />

der niedergelassenen Ärzte<br />

am Krankenhaus Cuxhaven<br />

Altenwalder Chaussee 10,<br />

Cuxhaven<br />

bundeseinheitliche<br />

Rufnummer: 116 117<br />

Öffnungszeiten:<br />

Samstag, Sonntag & Feiertage:<br />

10 bis 13 Uhr u. 17 bis 20 Uhr<br />

Montag bis Freitag 19 bis 21 Uhr<br />

wesermünde nord:<br />

Bad Bederkesa, langen,<br />

land wursten<br />

Diensthabender Arzt ist unter der<br />

bundeseinheitlichen<br />

Rufnummer: 116 117<br />

zu erreichen. Notfallsprechstunde<br />

in der jeweiligen<br />

Praxis von 10 bis 11 Uhr und<br />

17 bis 18 Uhr, telef. Nachfragen<br />

zu den Sprechzeiten<br />

otterndorf, cadenberge,<br />

neuhaus, Bülkau<br />

Diensthabender Arzt ist unter der<br />

bundeseinheitlichen<br />

Rufnummer: 116 117<br />

zu erreichen. Notfallsprechstunde<br />

in der jeweiligen Praxis von 10 bis<br />

11 Uhr und 17 bis 18 Uhr, telef.<br />

Nachfragen zu den Sprechzeiten.<br />

osten, hemmoor, lamstedt,<br />

freiburg, wingst, oberndorf,<br />

hechthausen u. wischhafen<br />

Diensthabender Arzt ist unter der<br />

bundeseinheitlichen<br />

Rufnummer: 116 117<br />

zu erreichen. Notfallsprechstunde<br />

in der jeweiligen Praxis<br />

von 9 bis 11 Uhr und 17 bis 18<br />

Uhr, telef. Nachfragen zu den<br />

Sprechstunden.<br />

augenarzt<br />

landkreis cuxhaven<br />

Notdienst-Tel.: 0 41 41/98 17 87<br />

zahnarzt<br />

cuxhaven<br />

Notfallsprechstunde von 11 bis<br />

12 Uhr und 18 bis 19 Uhr<br />

Samstag und Sonntag:<br />

Zä. Stefanie Paap<br />

Abschnede 3, Cuxhaven<br />

Tel.: 0 47 21 / 2 32 32<br />

land hadeln<br />

Notfallsprechstunde von<br />

10 bis 11 Uhr und 19 Uhr<br />

Samstag und Sonntag:<br />

Gemeinschaftspraxis Meyer<br />

Hinter den Höfen 4, Lamstedt<br />

Tel.: 0 47 73 / 3 41<br />

altkreis wesermünde<br />

Notfallsprechstunde von<br />

10 bis 11 Uhr und 19 Uhr<br />

Samstag und Sonntag:<br />

Za. Jens Hosenfeldt,<br />

Parkstr. 6, Hagen<br />

Tel.: 0 47 46 / 80 57<br />

apotheke<br />

cuxhaven<br />

Samstag:<br />

Pinguin-Apotheke<br />

Hauptstraße 46,<br />

Altenwalde<br />

Tel.: 0 47 23/23 53<br />

Sonntag:<br />

Nicolai-Apotheke<br />

Am Altenbrucher Markt 9,<br />

Altenbruch<br />

Tel.: 0 47 <strong>22</strong>/9 14 30<br />

Zeppelin-Apotheke<br />

Feuerweg 3, Nordholz<br />

Tel.: 0 47 41/9 79 80<br />

land hadeln, cadenberge,<br />

wingst, hemmoor,<br />

lamstedt, hechthausen<br />

Samstag und Sonntag:<br />

Einhorn-Apotheke<br />

Lange Straße 18, Osten<br />

Tel.: 0 47 71 / <strong>22</strong> 75<br />

Bad Bederkesa<br />

Nächstgelegene Notdienstapotheke<br />

Sa. ab 9 Uhr bis So. 9 Uhr<br />

Nordsee-Apotheke<br />

Hafenstraße 133,<br />

Bremerhaven-Lehe<br />

Tel.: 04 71 / 5 33 23<br />

So. ab 9 Uhr bis Mo. 9 Uhr<br />

Geeste-Apotheke<br />

Köhlener Straße 2, Schiffdorf<br />

Tel.: 0 47 49 / 93 00 88<br />

Bremerhaven, langen,<br />

dorum, wremen<br />

Samstag:<br />

Nordsee-Apotheke<br />

Hafenstraße 133, Bremerhaven<br />

Tel.: 04 71 / 5 33 23<br />

ELBE WESER<br />

K U R I E R<br />

Die Wochenzeitung für die Region am Wochenende<br />

Sonntag:<br />

Alte privil. Apotheke<br />

Poststraße 1,<br />

Bremerhaven-Lehe<br />

Tel.: 04 71 / 80 30 77<br />

tIerarzt<br />

stadt cuxhaven<br />

Nur in dringenden Fällen, wenn<br />

der/die Haustierarzt/ärztin<br />

nicht erreichbar ist.<br />

Samstag und Sonntag::<br />

Kleintierpraxis<br />

Jens Langer<br />

Am Königshof 42,<br />

Cuxhaven-Altenwalde<br />

Tel.: 0 47 23 / 28 51<br />

0 47 21 /<br />

72 15 - 0<br />

DIAKONIE-/SOZIALSTATION<br />

www.pflege-cuxhaven.de<br />

… die Pflegespezialisten<br />

AMBULANTE KRANKEN- UND ALTENPFLEGE<br />

Palliative Versorgung • Ambulante Pflege • Medizinische Versorgung • Verhinderungspflege<br />

Diakonie-/Sozialstation Cuxhaven · Marienstraße 50 · 27472 Cuxhaven · Telefon: 0 47 21 - 5 29 87


9. Februar 20<strong>22</strong> Regional<br />

5<br />

Wo laufen sie denn hin, unsere Energiepreise?<br />

Nach Senkung im Januar steigen Strom- und Gaskosten für EWE-Kunden<br />

CUXLAND sh ∙ Die schlechte<br />

Nachricht zuerst. Auch für<br />

EWE-Kunden werden Gasund<br />

Strompreise steigen. Die<br />

etwas bessere Nachricht hinterher.<br />

Im Vergleich zu anderen<br />

Stromversorgern fallen<br />

die sehr viel moderater als<br />

befürchtet aus. Die schlechte<br />

und die etwas bessere Nachricht<br />

haben ihren Grund<br />

in den weltweit steigenden<br />

Rohstoffpreisen. Und in<br />

der sich verändernden politischen<br />

Lage. Und in der<br />

weltweit wütenden Pandemie.<br />

Und vieler weiterer, teils<br />

sachlich-begründeter, teils<br />

emotional geäußerter Gründe.<br />

Fakt ist, Energie wird<br />

teurer.<br />

Dadurch zahlen Kunden von<br />

EWE dann für Strom einen<br />

Preis von brutto 30,48 Cent<br />

pro Kilowattstunde. Der<br />

jährliche Grundpreis bleibt<br />

unverändert. Für Erdgas<br />

beträgt der Bruttopreis pro<br />

Kilowattstunde 10,<strong>06</strong> Cent.<br />

Der Grundpreis bleibt auch<br />

hier unverändert.<br />

Für EWE Kunden, so erläuterten<br />

dies Vertreter des<br />

Konzerns auf einer Pressekonferenz,<br />

gilt dies nach einer<br />

leichten Preissenkung zu<br />

Beginn des Jahres nun zum<br />

1. April. Betroffen ist von der<br />

Preisanpassung je ein knappes<br />

Drittel der gut 900.000<br />

EWE-Strom- und gut 500.000<br />

Bewegung<br />

mit Musik<br />

CUXHAVEN re ∙ In einem<br />

neuen Kurs des Kneipp-Vereins<br />

Cuxhaven steht „Lebensfreude<br />

durch Bewegung<br />

mit Musik“ im<br />

Mittelpunkt. Dabei werden<br />

unter der Leitung von Elisabeth<br />

Czaja durch lockere,<br />

fließende und spielerische<br />

Bewegungs- und Koordinationsübungen<br />

Energien<br />

geweckt. Wohltuende<br />

gymnastische Dehn- und<br />

Kräftigungsübungen auf<br />

der Matte und ein angeleiteter<br />

Entspannungsteil<br />

runden die Stunden ab.<br />

Der Kurs findet ab 28. März<br />

immer montags von 9 bis<br />

10 Uhr und donnerstags<br />

von 11.15 bis 12.15 Uhr in<br />

den Kneipp-Räumen der<br />

Abendrothstraße 43 statt.<br />

Mitglieder des Kneipp-Vereins<br />

zahlen 66 Euro; Gäste<br />

Autohaus W.Manikowski<br />

Papenstr. 126<br />

27472 Cuxhaven<br />

Rainer Stumm<br />

Telefon: 04721 7371<strong>22</strong> Fax: 04721 737137<br />

eMail: rainer.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de<br />

sind zum Kennenlernen<br />

willkommen (76 Euro). Bequeme<br />

Kleidung und ein<br />

Handtuch für die Mat-<br />

Polo 1.0 TSI Highline Highline<br />

Es gibt viele Gründe für gestiegene Energiepreise. Einer ist sicher<br />

spekulierende Mitbewerber der EWE, die nun reihenweise Insolvenz<br />

anmelden müssen<br />

Foto: EWE<br />

EWE-Gaskunden, die sich in<br />

der Grund- und Ersatzversorgung<br />

befindet. Weitere<br />

gute Nachricht also: Der<br />

Großteil der Kunden ist von<br />

der Preisanpassung nicht betroffen.<br />

Diese Kunden haben<br />

so genannte Laufzeitverträge<br />

gewählt, für die der Preis<br />

bis zum Ende der Laufzeit<br />

garantiert ist.<br />

Hintergründe der Preis-<br />

te oder eine eigene Matte<br />

sind mitzubringen. Anmeldungen<br />

bei Elisabeth Czaja<br />

unter (04758) 72 283 11.<br />

Familienimpfung<br />

in Cadenberge<br />

CADENBERGE re ∙ Zum<br />

dritten Mal innerhalb kürzester<br />

Zeit wird eine Impfaktion<br />

im Gemeindehaus der<br />

Kirchengemeinde Cadenberge<br />

angeboten. Die Aktion<br />

am Samstag, 12. Februar,<br />

richtet sich besonders an Familien.<br />

Die Erst- und Zweitimpfung<br />

für alle Kinder ab<br />

fünf Jahren wird angeboten,<br />

dazu die Boosterimpfung<br />

für Jugendliche ab zwölf Jahren.<br />

Von dem eingespielten<br />

Team wird mRNA-Impfstoff<br />

Comirnaty verwendet. Das<br />

Impfangebot im Gemeindehaus<br />

der Cadenberger Kirchengemeinde,<br />

Claus-Meyn-<br />

Straße 2a, besteht von 12 bis<br />

15 Uhr. Terminbuchungen<br />

sind erwünscht unter https:<br />

//t1p.de/Familienimpfen-cadenberge.<br />

anpassung erläuterte<br />

EWE-Marktvorstand Michael<br />

Heidkamp so: „Die Preisdynamik<br />

auf dem Energiemarkt<br />

treibt immer mehr<br />

Energieanbieter - zumeist so<br />

genannte Discounter - in die<br />

Insolvenz oder veranlasst<br />

sie zum Lieferstopp. Das ist<br />

die Konsequenz von spekulativen<br />

Geschäftsmodellen<br />

vieler Billiganbieter, die ihre<br />

Energie zumeist kurzfristig<br />

am Markt einkaufen.“ Die<br />

betroffenen Kunden dieser<br />

Anbieter könnten nun aber<br />

auf EWE als ihren Grundversorger<br />

zählen. „Wir versorgen<br />

diese Kunden nahtlos<br />

weiter, damit es auch für<br />

sie warm und hell bleibt.“<br />

Rund 70.000 Kunden von<br />

insolventen Versorgern oder<br />

solchen, die ihre Lieferung<br />

gestoppt hatten, muss EWE<br />

Heidkamp zufolge seit Ende<br />

letzten Jahres unerwartet in<br />

die so genannte Ersatzversorgung<br />

aufnehmen. Dazu<br />

ist EWE als Hauptversorger<br />

in bestimmten Gebieten gesetzlich<br />

verpflichtet.<br />

Anhänger<br />

abgekoppelt<br />

LANDKREIS re ∙ Am Samstag<br />

wurden gleich zwei<br />

Fahrzeugführer festgestellt,<br />

die ohne die nötigen Fahrerlaubnisklassen<br />

unterwegs<br />

waren. In Geestland war<br />

morgens ein 45-jähriger<br />

Bremerhavener mit einem<br />

Gespann aus Transporter<br />

und Anhänger unterwegs.<br />

Dies hatte sich bei der Planung<br />

der Energieabnahme<br />

und somit der Preisgestaltung,<br />

die immer für<br />

die nächsten 72 Monate<br />

gilt, nicht absehen lassen.<br />

„Während EWE für seine<br />

Bestandskunden die Energie<br />

bereits vorausschauend<br />

und langfristig am Markt<br />

beschafft hat, müssen wir<br />

für diese 70.000 Kunden, die<br />

für uns nicht vorhersehbar<br />

waren, jetzt die Energie zu<br />

den aktuell hohen Preisen<br />

am Markt nachbeschaffen.<br />

Und da die Gesetzgebung<br />

für die Grund- und Ersatzversorgung<br />

denselben Preis<br />

verlangt, erfordert dies, die<br />

Kosten für die teure Nachbeschaffung<br />

auf den Gesamtbestand<br />

der Kunden in der<br />

Grundversorgung umzulegen“,<br />

machte Heidkamp klar.<br />

Weitere Gründe für vermutlich<br />

auch in Zukunft steigende<br />

Energiekosten trotz<br />

gesunkener EEG-Umlage<br />

seien die Abhängigkeit von<br />

russischem Gas sowie der<br />

wieder wachsende Energiehunger<br />

von Industrie und<br />

Weltwirtschaft. Man wolle<br />

aber, so die Verantwortlichen<br />

bei EWE, in einem<br />

vierteljährlichen Rhythmus<br />

prüfen, ob bei sinkenden Energieeinkaufskosten<br />

wie und<br />

wie schnell man diese an die<br />

Kunden weitergeben könne.<br />

Männer verfügten nur über<br />

die Führerscheinklasse B<br />

und mussten ihre Anhänger<br />

abkoppeln. Es erwarten<br />

sie nun Strafverfahren wegen<br />

Fahrens ohne erforderliche<br />

Fahrerlaubnis.<br />

Orgelandacht<br />

zum Feierabend<br />

BEDERKESA re ∙ Kirchenkreiskantor<br />

Timo Corleis<br />

lädt am heutigen Mittwoch,<br />

9. Februar, zur Orgelandacht<br />

zum Feierabend ein.<br />

Ab 18.15 Uhr spielt er in<br />

der St. Jakobi-Kirche in Bederkesa<br />

Werke von Dietrich<br />

Buxtehude, Michael Schütz<br />

sowie eigene Improvisationen.<br />

Wie bei allen Gottesdiensten<br />

und Andachten<br />

Für die Fahrzeugkombination<br />

wäre die Klasse BE erforderlich<br />

gewesen. Nachmit-<br />

die 3-G-Regel. Die Kontakt-<br />

in der St. Jakobi-Kirche gilt<br />

tags wurde auf der A 27 bei daten der Besucher werden<br />

Bremerhaven-Wulsdorf ein beim Einlass ab 18 Uhr<br />

Autohaus W.Manikowski<br />

28-jähriger Mann aus Walsrode<br />

mit einem Gespann ist frei; um eine Spende<br />

aufgenommen. Der Eintritt<br />

Papenstr. 126<br />

27472 Cuxhaven<br />

Rainer Stumm<br />

kontrolliert, Telefon: 04721 7371<strong>22</strong> Fax: wofür 04721 737137 ebenfalls am Ausgang für die Renovierung<br />

der Orgel wird<br />

eMail: rainer.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de<br />

die Fahrerlaubnisklasse BE<br />

nötig gewesen wäre. Golf VIII Beide 1.5 TSI gebeten OPF Life<br />

Hotel & Restaurant<br />

auf der Nordseeinsel Neuwerk<br />

Das alte Fischerhaus<br />

sucht für die Saison 20<strong>22</strong> motivierte Mitarbeiter:<br />

Koch/Kellner/Housekeeping/Hauswirtschafter<br />

gelernt & ungelernt (m/w/d).<br />

Guter Verdienst, Wohnung und Kost im Haus.<br />

Pferdehof – Kutschbetrieb auf der Insel Neuwerk<br />

Wir suchen für unseren Kutschenbetrieb<br />

Landwirt, Landmaschinenschlosser oder Pferdewirt<br />

(m/w/d) als<br />

Wattwagenfahrer<br />

für alle anfallenden Arbeiten rund um unseren Fuhrpark<br />

in Saison- oder Dauerstellung.<br />

Guter Verdienst, Kost und Wohnung im Haus.<br />

Werner Fock • Insel Neuwerk 4 • 27499 Insel Neuwerk<br />

Tel. 0 47 21 / 2 90 43 • info-neuwerk@t-online.de<br />

Jetzt rasch anmelden<br />

Kunstprojekt „artspace bremerhaven“<br />

BREMERHAVEN re ∙ Bereits<br />

zum fünften Mal wird<br />

das Kunstprojekt „artspace“<br />

am 27. August und am 28.<br />

August in der „Alten Bürger“<br />

in Bremerhaven veranstaltet.<br />

Die Entdeckungsreise<br />

durch eine kreative Welt<br />

und künstlerische Momente<br />

wird in Läden, Werkstätten,<br />

Galerien, Treppenhäusern,<br />

Wohnungen und auf der<br />

Straße präsentiert. Die Idee<br />

des Kunstprojektes ist es,<br />

die Türen in der „Alten Bürger“<br />

für Kunst und Kultur<br />

der verschiedensten Sparten<br />

zu öffnen. Die Veranstalter<br />

möchten überregionale, nationale<br />

und internationale<br />

Künstler für Bremerhaven<br />

begeistern und gleichzeitig<br />

die Kultur-Gemeinschaft<br />

in der Region überregional<br />

Autohaus W.Manikowski<br />

Papenstr. 126<br />

27472 Cuxhaven<br />

Rainer Stumm<br />

Telefon: 04721 7371<strong>22</strong> Fax: 04721 737137<br />

eMail: rainer.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de<br />

präsentieren. Außerdem<br />

wurden in diesem Jahr die<br />

Partnerstädte Bremerhavens<br />

explizit angeschrieben<br />

und mit eigenen Beiträgen<br />

zur „artspace bremerhaven“<br />

eingeladen. So soll eine Teilnahme<br />

von Künstlern aus<br />

diesen Städten gefördert<br />

werden. Ziel ist es, neue Beziehungen<br />

aufzubauen und<br />

die interkulturelle Kommunikation<br />

zwischen den<br />

Städten zu fördern und so<br />

die Kulturszene in Bremerhaven<br />

zu bereichern.<br />

Interessierte Künstler und<br />

Kulturschaffende können<br />

sich bis zum 15. April bewerben.<br />

Die Bewerbungskriterien<br />

sind - auch auf<br />

englisch - unter www.<br />

artspace-bremerhaven.de<br />

einsehbar.<br />

Kunst im Straßenraum<br />

Tiguan 2.0 TDI BMT Highline 4M DSG<br />

Foto: Archiv<br />

Autohaus W.Manikowski<br />

Papenstr. 126<br />

27472 Cuxhaven<br />

monatliche Rate 189,–<br />

Polo 1.0 TSI Highline<br />

EZ: 05/18, 19.500 km, 70 kW/95 PS,<br />

Flash-Rot, Benzin<br />

2. Hand, Multifunktionsanzeige „Plus“,<br />

Licht und Sicht, Klima, Regen-/Lichtsensor,<br />

Einparkhilfe, ABS, Start-/<br />

Stopp-Anlage, Halogen-Scheinwerfer<br />

mit LED-Tagfahrlicht, Sport-Komfortsitze,<br />

Lendenwirbelstütze, Fußgänger-<br />

Rainer Stumm<br />

Telefon:<br />

Fahrzeugdaten:<br />

04721 7371<strong>22</strong> Fax: 04721 737137<br />

eMail: Finanzierungsangebot<br />

Farbe: rainer.stumm@manikowski.de der Internet: Santander http://www.manikowski.de<br />

Bank:<br />

Flash-Rot Innenausstattung: Sitzmittelbahnen in Mikrovlies<br />

kW/(PS): Anzahlung: 5.000,- €, eff. Jahreszins: 4,99 70/(95) %, Türen/Sitze:<br />

"ArtVelours"/Stoff / Mikrovlies Arterkennung,<br />

u.v.m.<br />

Hubraum: Sollzins p.a.: 4,88 %, Laufzeit: 48 Monate, 999 Erstzulassung:<br />

Velours<br />

km-Stand:<br />

19500 HU/AU:<br />

5/5<br />

Motor/Antrieb: Nettodarlehensbetrag: Golf VII 12.634,- Sportsvan<br />

Benzin/Frontantrieb<br />

€, Schluss-<br />

1.2 TSI BMT Comfortline<br />

ECS-/Auftragsummer:<br />

29.05.2018<br />

NEU/NEU<br />

Serien- und Sonderausstattung:<br />

rate: 5.555,- €, monatl. Rate: 189,- €. Unser Preis 16.666,- €<br />

Golf VII Sportsvan 1.2 TSI<br />

2.Hand *** Highlights: Multifunktionsanzeige "Plus" *** Ausstattungspakete: Ablagetaschen an der Rückseite der Vordersitze,<br />

Bordbuchhalterung , Licht und Sicht, Sitzmittelbahnen *** Infotainment und Multimedia: Radio *** Komfort und Technik: Klimaanlage<br />

(manuell), Außenspiegel el. anklapp-/einstell-/beheizbar, Elektr. Fensterheber, Heckscheibenwischer mit Intervallschaltung, Innenspiegel<br />

automatisch abblendbar, Lendenwirbelstütze, Nebelscheinwerfer, Regen-/Lichtsensor, 3 Zylinder Ottomotor, Außenspiegel Fahrerseite<br />

asphärisch, Beifahrerseite konvex , Diversity Antenne, Elektronisches BMT Stabilisierungsprogramm Comfortline<br />

mit ABS, ASR, EDS und MSR ,<br />

Fahrlichtschaltung automatisch, mit LED-Tagfahrlicht, "Leaving home"- und manueller "Coming home"-Fu, Halogen-Scheinwerfer, LED-<br />

Innenleuchten mit Abschaltverzögerung und Dimmfunktion, 2 LED-Leseleuchten vorn und hinten *** Assistenzsysteme: Einparkhilfe,<br />

Müdigkeitserkennung *** Interieur: Gepäckraumboden doppelt, Ambientebeleuchtung, Laderaumbeleuchtung, Kopfstützen hinten,<br />

Multifunktionslenkrad (Leder), Nichtraucherfahrzeug, Dekoreinlagen "Deep Black Iron Metallic" Rubin für Instrumententafel Metallic, und Benzin Türverkleidungen<br />

vorn, Make-up-Spiegel beleuchtet in den Doppelsonnenblenden , Schalthebelknauf in Leder *** Felgen: Leichmetallräder Salou 15 Zoll<br />

*** Sitze: Vordersitze mit Höheneinstellung, Beheizbare Sitze, Sport-Komfortsitze *** Sicherheit: Fußgängererkennung, Wegfahrsperre<br />

elektronisch, Front Assist mit City-Notbremsfunktion, Airbag für Fahrer und Beifahrer, Anti-Blockier-System (ABS), Kopfairbag,<br />

Reifenkontrollanzeige *** Umwelt: Start/Stopp-Anlage *** Sonstige: deutsches Modell, Ganzjahresreifen, Nichtraucherfahrzeug,<br />

Scheckheftgepflegt, Reifen-Reparaturkit mit Kompressor, Abgasnorm EU6, Chrom- Applikationen an Spiegeleinstell- und<br />

Fensterheberschaltern Fahrer- und Beifahreseite, Dachhimmel in Ceramique, HU/AU Neu , Instrumententafel geschäumt , ISOFIX-<br />

Halteösen monatliche zur Befestigung von Rate 2 Kindersitzen 165,–<br />

auf den Rücksitzen, auch für i-Size-Kindersitze , Kombi-Instrument mit elektronischem<br />

Tachometer, Kilometer- und Tageskilometerzähler, Drehzahlmesser, Lenksäule mit Höhen- und Längseinstellung , Metalliclackierung,<br />

Fahrzeugdaten:<br />

Mittelarmlehne vorn längseinstellbar, mit Ablagebox , Nichtraucherausführung - 12-V-Steckdose vorn , Rücksitzbank ungeteilt Lehne<br />

geteilt<br />

Finanzierungsangebot<br />

umlegbar, Zentralverriegelung<br />

der<br />

mit Funkfernbedienung<br />

Santander Bank:<br />

Farbe: Anzahlung: 4.000,- €, eff. Jahreszins: Black Rubin 4,99 Metallic %, Innenausstattung:<br />

Sitzbezüge in Stoff, Dessin<br />

kW/(PS): Sollzins p.a.: 4,88 %, Laufzeit: 48 Monate, 63/(85) zung Türen/Sitze: vorn, u.v.m.<br />

"Zoom"/Stoff<br />

Hubraum:<br />

1197 Erstzulassung:<br />

5/5<br />

km-Stand: Nettodarlehensbetrag: 10.820,- €, Schluss-<br />

82500 HU/AU:<br />

23.11.2017<br />

Motor/Antrieb:<br />

Da wir uns Zwischenverkauf vorbehalten Benzin/Frontantrieb<br />

müssen, empfehlen wir ECS-/Auftragsummer:<br />

NEU/NEU<br />

Ihnen, vor einer Besichtigung beim genannten Ansprechpartner<br />

Barpreis:<br />

W53<strong>06</strong>68 / 36700<br />

telefonisch rückzufragen, ob das Fahrzeug noch unverkauft ist. 16.666,-- €<br />

Serien- und Sonderausstattung:<br />

Erstellt am: 07.02.20<strong>22</strong> Zwischenverkauf und Irrtum vorbehalten!<br />

2.Hand *** Highlights: Multifunktionsanzeige "Plus" , Kühlergrill schwarz mit Chromleist, Sonderlackierung Black Rubin ***<br />

SEG Ausstattungspakete: / easy-car-sales Fahrzeugmanagement-System Komfortausstattung, / 'GW Angebot Winterpaket, 2 Bilder' V1.1 / Stand: Ablagetaschen 04/2016 an der Rückseite der Vordersitze, Gepäckraumabdeckung,<br />

verstaubar *** Infotainment und Multimedia: Radio Composition Colour, Chrom Applikationen an Lichtdreh- und Spiegeleinstellschalter<br />

*** Komfort und Technik: Anhängerkupplung schwenkbar, LED Tagfahrlicht, Leuchtweitenregulierung, Handschuhfach mit Kühlung,<br />

Klimaanlage (manuell), Außenspiegel mit Bordsteinautomatik, Heckscheibenwischer mit Intervallschaltung, Lendenwirbelstütze,<br />

Nebelscheinwerfer, Scheinwerfer-Reinigungsanlage, Tempomat, Außenspiegel Fahrerseite asphärisch, Beifahrerseite konvex , Diversity<br />

Antenne, Elektronische Parkbremse inkl. Auto-Hold-Funktion , Elektronisches Stabilisierungsprogramm mit Gegenlenkunterstützung,<br />

ABS, ASR, EDS, MSR und Gespannsta, Fensterheber von und hinten elektrisch , Halogen-Scheinwerfer *** Assistenzsysteme:<br />

Einparkhilfe, Müdigkeitserkennung *** Interieur: Klapptische, Laderaumbeleuchtung, Dachhimmel Perlgrau, Kopfstützen hinten,<br />

Lederlenkrad, Multifunktionslenkrad (Leder), Nichtraucherfahrzeug, Ablagefach mit Klappe am Dachhimmel , Dreipunkt-Automatikgurte,<br />

Make-up-Spiegel beleuchtet in den Doppelsonnenblenden , Schalthebelknauf in Leder *** Felgen: Winterräder Stahl, Leichmetallräder<br />

Dover 16 Zoll *** Sitze: Vordersitze mit Höheneinstellung, Beheizbare Sitze, Komfortsitze, Sitz vorn links höhenverstellbar, Stau-<br />

/Ablagefach unter Sitz vorn rechts, Sitzheizung vorn, Mittelarmlehne hinten *** Sicherheit: ABS mit EDS, Airbag Fahrer-/Beifahrerseite<br />

und Seitenairbag vorn, Tagfahrlicht, Wegfahrsperre elektronisch, Front Assist mit City-Notbremsfunktion, Winterbereifung zusätzlich,<br />

Airbag für Fahrer und Beifahrer, Anti-Blockier-System (ABS), Kindersicherung, Kindersitzbefestigung ISOFIX, Kopfairbag,<br />

Müdigkeitserkennung, Reifenkontrollanzeige, ESP *** Umwelt: Start/Stopp-Anlage *** Sonstige: Sicherheitsinnenspiegel abblendbar,<br />

EZ: 11/17, 82.500 km, 63 kW/85 PS,<br />

2. Hand, Komfortausstattung, Multifunktionsanzeige<br />

„Plus“, ABS, ASR,<br />

EDS, MSR, AHK schwenkbar, Klima,<br />

Tempomat, LED-Tagfahrlicht, Start-/<br />

Stopp-Anlage, Komfortsitze, Sitzhei-<br />

rate: 4.637,43 €, monatl. Rate: 165,- €. Unser Preis 13.990,- €<br />

Autohaus W.Manikowski<br />

Papenstr. 126<br />

27472 Cuxhaven<br />

Rainer Stumm<br />

Telefon: 04721 7371<strong>22</strong> Fax: 04721 737137<br />

Fahrzeugdaten:<br />

monatliche Rate 175,–<br />

Klima, DAB+, Einparkhilfe, Start-/<br />

Stopp-Anlage, u.v.m<br />

Stoff Soul-Schwarz<br />

MwSt. ausweisbar 4/5<br />

Golf Sportsvan 1.5 TSI Comfortline<br />

Serien- und Sonderausstattung:<br />

Golf VIII 1.5 TSI OPF Life<br />

EZ: 09/20, 5.639 km, 96 kW/131 PS,<br />

Mondsteingrau, Benzin<br />

1. Hand, LED-Hauptscheinwerfer, Verkehrszeichenerkennung,<br />

Komfortausstattung,<br />

Leder-Multifunktionslenkrad<br />

beheizbar, Regen-/Lichtsensor, Navi,<br />

28.09.2020<br />

NEU/NEU<br />

W0<strong>22</strong>097 / 36317<br />

eMail: rainer.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de<br />

Finanzierungsangebot der VW-Bank:<br />

Farbe:<br />

Mondsteingrau Innenausstattung:<br />

kW/(PS): Anzahlung: 7.000,- €, eff. Jahreszins: 1,99 96/(131) %, Türen/Sitze:<br />

Hubraum: Sollzins p.a.: 1,97 %, Laufzeit: 48 Monate, 1498 Erstzulassung:<br />

km-Stand: Nettodarlehensbetrag: 16.490,- €, Schluss-<br />

5639 HU/AU:<br />

Motor/Antrieb:<br />

Benzin/Frontantrieb ECS-/Auftragsummer:<br />

rate: 9.109,57 €, monatl. Rate: 175,- €. Unser Preis 23.490,- €<br />

Golf Sportsvan 1.5 TSI<br />

1.Hand *** Highlights: LED Hauptscheinwerfer, Multifunktionslenkrad (Leder) beheizbar, Verkehrszeichenerkennung ***<br />

Ausstattungspakete: Komfortausstattung, Beifahrersitzlehne nicht umklappbar *** Infotainment und Multimedia: Multifunktionskamera,<br />

Notruf-Service, Telefonschnittstelle Comfort, Online-Dienst, Sprachsteuerung, Radio, Digitaler Radioempfang, App-Connect inkl. App-<br />

Connect Wireless für Apple CarPlay, Digital Cockpit Pro, mehrfarbig, Comfortline<br />

verschiedene Info-Profile wählbar , Navigationssystem "Discover<br />

Pro" inkl. "Streaming & Internet" *** Komfort und Technik: LED-Heckleuchten, Fernlichtassistent, Elektr. Fensterheber, Innenspiegel<br />

automatisch abblendbar, Lendenwirbelstütze, Regen-/Lichtsensor, 4 Zylinder Ottomotor, Allwetter-, Abbiege- und Autobahnlicht ,<br />

Außenspiegel Fahrerseite asphärisch, Beifahrerseite konvex , Diversity<br />

EZ:<br />

Antenne,<br />

04/18,<br />

Elektronische<br />

59.014<br />

Begrenzung<br />

km,<br />

der Höchstgeschwindigkeit<br />

96 kW/130<br />

,<br />

PS,<br />

Elektronische Parkbremse inkl. Auto-Hold-Funktion , Elektronisches Stabilisierungsprogramm und elektromechanischer<br />

Tornadorot, Benzin<br />

Bremskraftverstärker , Fahrassistent "Travel Assist" und Spurhalteassistent "Lane Assist" , Fahrlichtschaltung automatisch, mit LED-<br />

Tagfahrlicht sowie Begrüßungs- und Verabschiedungslicht , Klimaautomatik 3-Zonen, USB Schnittstelle, Vorbereitet für "We Connect"<br />

und "We Connect Plus" *** Assistenzsysteme: Einparkhilfe, ""Business 2. Premium""-Paket Hand, inkl. Komfortausstattung, Navigationssystem ""Discover Media"", USB,<br />

App-Connect Wireless und DAB+, Automatische Distanzregelung ACC ""stop &go"", mit Geschwindigkeitsbegrenzer , Licht-und-Sicht-<br />

Paket inkl. Fernlichtregulierung "Light Assist" , Müdigkeitserkennung DAB+, *** Fahrwerk Klima, und Fahrdynamik: Bluetooth, Elektronische AHK Differenzialsperre schwenkbar,<br />

Halogen-Scheinwerfer,<br />

XDS, Heckspoiler *** Interieur: Kopfstützen hinten, Nichtraucherfahrzeug, Dreipunkt-Automatikgurte, Make-up-Spiegel beleuchtet in den<br />

Doppelsonnenblenden monatliche , Schalthebelknauf Rate 195,–<br />

in Leder *** Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe *** Felgen: 4 Leichtmetallräder "Norfolk"<br />

Regen-/<br />

7 J x<br />

16 *** Sitze: Vordersitze mit Höheneinstellung, Beheizbare Sitze, Komfortsitze *** Sicherheit: Wegfahrsperre elektronisch, Airbag für<br />

Fahrzeugdaten:<br />

Lichtsensor, LED-Tagfahrlicht, Einparkhilfe,<br />

Fahrer und Beifahrer, Anti-Blockier-System (ABS), Kopfairbag, Müdigkeitserkennung, Reifenkontrollanzeige *** Umwelt: Start/Stopp-<br />

Anlage, Finanzierungsangebot Aktivkohlebehälter plus Ottopartikelfilter der Santander (OPF) Bank: *** Fußnote Ausstattung:<br />

Farbe:<br />

Tornadorot<br />

LED Leseleuchten<br />

Innenausstattung: Geschwindigkeitsbegrenzer,<br />

*** Sonstige: Außenspiegel<br />

elektrisch Sitzbezüge Stoff, Dessin "Zoom"<br />

Anzahlung: verstellbar, 5.000,- deutsches €, Modell, eff. Jahreszins: Ganzjahresreifen, 4,99 Nichtraucherfahrzeug, %,<br />

Scheckheftgepflegt, Reifen-Reparaturkit mit<br />

kW/(PS): Kompressor, 12 Volt Steckdose, Abgasnorm EU6, Ambientebeleuchtung 96/(130) Türen/Sitze:<br />

5/5<br />

Hubraum: Sollzins p.a.: 4,88 %, Laufzeit: 48 Monate, u.v.m. 10-<br />

1498 Erstzulassung:<br />

13.04.2018<br />

km-Stand: Nettodarlehens betrag: 12.984,- €, Schlussrate:<br />

5.667,- €, monatliche Rate: 195,- €. Unser Preis 16.990,- €<br />

59014 HU/AU:<br />

NEU/NEU<br />

Motor/Antrieb:<br />

Benzin/Frontantrieb ECS-/Auftragsummer:<br />

W669365 / 36524<br />

Da wir uns Zwischenverkauf vorbehalten müssen, empfehlen wir<br />

Serien- Ihnen, vor und einer Sonderausstattung:<br />

Besichtigung beim genannten Ansprechpartner<br />

Barpreis:<br />

telefonisch rückzufragen, ob das Fahrzeug noch unverkauft ist. 23.490,-- €<br />

2.Hand *** Highlights: Multifunktionsanzeige "Plus" , Sonderlackierung Tornado-Rot uni *** Ausstattungspakete: Komfortausstattung,<br />

Licht Erstellt und am: Sicht 07.02.20<strong>22</strong> *** Infotainment Zwischenverkauf und Multimedia: und Irrtum vorbehalten! Multimedia-Schnittstelle USB (iPhone / iPod) und AUX-IN, Multimedia-System<br />

MwSt-Ausweis möglich!<br />

(Touchscreen-Farbdisplay, Steuerung für Audiosystem, Klimaanlage, Bluetooth), digitales Radio (DAB+), Radio Composition Media,<br />

SEG / easy-car-sales Fahrzeugmanagement-System / 'GW Angebot 2 Bilder' V1.1 / Stand: 04/2016<br />

Bluetooth-Schnittstelle, Digitaler Radioempfang, Freisprecheinrichtung Bluetooth mit USB-Audio-Schnittstelle, USB-Schnittstelle, Chrom<br />

Applikationen<br />

Autohaus<br />

an Lichtdreh- und Spiegeleinstellschalter<br />

W.<br />

***<br />

Manikowski<br />

Komfort und Technik: Anhängerkupplung<br />

Cuxhaven<br />

schwenkbar, LED Tagfahrlicht,<br />

KG<br />

LED-Heckleuchten, Fernlichtassistent, Leuchtweitenregulierung, Handschuhfach mit Kühlung, Klimaanlage (manuell), Außenspiegel el.<br />

anklapp-/einstell-/beheizbar, Außenspiegel mit Bordsteinautomatik, Automatische Fahrlichtschaltung, Elektr. Fensterheber,<br />

Heckscheibenwischer Papenstraße mit Intervallschaltung, Innenspiegel 126 automatisch · abblendbar, 27472 Lendenwirbelstütze, Cuxhaven<br />

Regen-/Lichtsensor, 4 Zylinder<br />

Ottomotor, Außenspiegel Fahrerseite asphärisch, Beifahrerseite konvex , Diversity Antenne, Elektronische Parkbremse inkl. Auto-Hold-<br />

Funktion , Elektronisches Stabilisierungsprogramm mit Gegenlenkunterstützung, ABS, ASR, EDS, MSR und Gespannsta,<br />

Fahrlichtschaltung automatisch, mit Tagfahrlicht, "Leaving home"-Funktion und manueller "Coming-home, Fensterheber von und hinten<br />

elektrisch , Halogen-Scheinwerfer, Leaving-/Coming-Home-Lichtfunktion, Regensensor und automatisch abblendender Innenspiegel ***<br />

Assistenzsysteme: Einparkhilfe, Automatische Distanzregelung ACC inkl. Geschwindigkeitsbegrenzer , Müdigkeitserkennung ***<br />

Interieur: Klapptische, Beifahrersitz umklappbar, Laderaumbeleuchtung, Multifunktionslenkrad (Leder), Nichtraucherfahrzeug,<br />

Ablagefach mit Klappe am Dachhimmel , Dekoreinlagen "New Brushed Dark" für Instrumententafel sowie für Türverkleidungen ,<br />

Dekoreinlagen "Polar Night Black" für Mittelkonsole , Dekoreinlagen New Brushed Dark , Dreipunkt-Automatikgurte, Make-up-Spiegel<br />

Tel. 0 47 21 / 737 - 0 · www.manikowski.de<br />

Automatik<br />

Autohaus W.Manikowski<br />

Papenstr. 126<br />

27472 Cuxhaven<br />

monatliche Rate 339,–<br />

Serien- und Sonderausstattung:<br />

Tiguan 2.0 TDI BMT Highline<br />

4M DSG<br />

EZ: 07/16, 93.500 km, 110 kW/150 PS,<br />

Deep Black Perleffekt, Diesel<br />

2. Hand, Active Info Display, Panoramadach,<br />

Spurhalteassistent, Klima, Navi,<br />

Bluetooth, Standheizung, Einparkhilfe,<br />

LED-Scheinwerfer, Schaltwippen, USB,<br />

Regen-/Lichtsensor, Heckklappe elek-<br />

Vollleder "Vienna"<br />

5/5<br />

21.07.2016<br />

NEU/NEU<br />

W303189 / 36714<br />

Rainer Stumm<br />

Telefon: 04721 7371<strong>22</strong> Fax: 04721 737137<br />

Fahrzeugdaten:<br />

Finanzierungsangebot der Santander-Bank:<br />

eMail: rainer.stumm@manikowski.de Internet: http://www.manikowski.de<br />

Anzahlung: 9.000,- €, eff. Jahreszins: 4,99 %,<br />

Farbe:<br />

Deep Black Perleffekt Innenausstattung:<br />

kW/(PS): Sollzins p.a.: 4,88 %, Laufzeit: 48 Monate, 110/(150)<br />

trisch,<br />

Türen/Sitze:<br />

u.v.m.<br />

Hubraum: Nettodarlehensbetrag: <strong>22</strong>.730,- €, Schluss-<br />

1968 Erstzulassung:<br />

km-Stand:<br />

93500 HU/AU:<br />

Motor/Antrieb:<br />

Diesel Automatik/Allradantrieb ECS-/Auftragsummer:<br />

Golf VII Sportsvan 1.5 TSI Join DSG<br />

rate: 10.080,40 €, monatl. Rate: 339,- €. Unser Preis 29.990,- €<br />

Automatik<br />

Golf VII Sportsvan 1.5 TSI<br />

2.Hand *** Highlights: Active Info Display, adaptive cruise control, Dynaudio Soundsystem, Panoramadach, Spurhalteassistent,<br />

Multifunktionslenkrad (Leder) beheizbar, Verkehrszeichenerkennung, Front Assist mit ACC *** Ausstattungspakete: Top-Paket,<br />

Winterpaket, Ablagetaschen an der Rückseite der Vordersitze, Entfall Join Ablagefach DSG im Dachhimmel , Gepäckraumauskleidung in Textil<br />

*** Infotainment und Multimedia: Multifunktionskamera, Car-Net Guide & Inform, Multimedia-System (Touchscreen-Farbdisplay,<br />

Steuerung für Audiosystem, Klimaanlage, Bluetooth), Radio, Freisprecheinrichtung Bluetooth mit USB-Audio-Schnittstelle, USB-<br />

Schnittstelle, App-Connect und Mobiltelefon- Schnittstelle "Comfort" in Verbindung mit Car-Net, Navigationssystem "Discover Media" mit<br />

TFT-Touchscreen , Telefonschnittstelle "Comfort" für Navigationssysteme Atlantik mit Car-Net Blue *** Komfort Metallic, und Technik: Heckklappe Benzinel. öffnend<br />

und schließend, LED- Kennzeichenbeleuchtung, Digitaler Tachograf, Standheizung, LED-Heckleuchten, Fernlichtassistent,<br />

Geschwindigkeitsregelanlage, Geschwindigkeitsregelanlage mit Bremsfunktion, Außenspiegel el. anklapp-/einstell-/beheizbar mit<br />

Memory, Berganfahrassistent, Elektr. Fensterheber, Innenspiegel automatisch abblendbar, Nebelscheinwerfer, Regen-/Lichtsensor,<br />

Schaltwippen, Scheinwerfer-Reinigungsanlage, 12-V-Steckdose an der Mittelkonsole hinten und im Gepäckraum , Außenspiegel<br />

Fahrerseite asphärisch, Beifahrerseite konvex , Diversity Antenne, Elektronische Parkbremse inkl. Auto-Hold-Funktion , Elektronisches<br />

Stabilisierungsprogramm mit Gegenlenkunterstützung, ABS, ASR, EDS, MSR und Gespannsta, Fahrlichtschaltung automatisch, mit<br />

Tagfahrlicht, monatliche "Leaving home"-Funktion Rate und 215,–<br />

manueller "Coming-home, Klimaautomatik 3-Zonen, LED-Scheinwerfer für Abblend- und<br />

Fernlicht, mit Tagfahrlich *** Assistenzsysteme: Einparkhilfe vorn und hinten, Fußgängererkennung und aktive Frontklappe ,<br />

Müdigkeitserkennung Fahrzeugdaten: *** Interieur: Gepäckraumleuchte, Klapptische, Ambientebeleuchtung, Innenraumbeleuchtung, Einstiegsleisten in<br />

Finanzierungsangebot der Santander Bank:<br />

Alumimium, Gepäckraumboden höheneinstellbar, Nichtraucherfahrzeug, Scheiben abgedunkelt, Dreipunkt-Automatikgurte, Make-up-<br />

Farbe:<br />

Atlantik Blue Metallic Innenausstattung: Sitzbezüge für Sondermodell/Stoff<br />

Spiegel Anzahlung: beleuchtet in 6.500,- den Doppelsonnenblenden €, eff. Jahreszins: , Schalthebelknauf 4,99 %,<br />

Leder *** Getriebe: 7-Gang-Automatikgetriebe *** Felgen:<br />

Leichtmetallräder<br />

kW/(PS):<br />

18-Zoll Kingston, Reservenotrad *** Sitze:<br />

96/(130)<br />

Komfortsitze,<br />

Türen/Sitze:<br />

Leder Vienna, Lendenwirbelstütze elektrisch, Vordersitze<br />

5/5<br />

und<br />

äußere Hubraum: Sollzins p.a.: 4,88 %, Laufzeit: 48 Monate, Scheinwerfer, u.v.m.<br />

Rücksitze beheizbar, Mittelarmlehne, Sitzmittelbahnen 1498 und -wangen Erstzulassung: in Leder "Vienna"<br />

18.02.2019<br />

km-Stand: Nettodarlehens betrag: 14.6<strong>06</strong>,- €, Schluss-<br />

32800 HU/AU:<br />

NEU/NEU<br />

Motor/Antrieb:<br />

Benzin, Automatik/Frontantrieb ECS-/Auftragsummer:<br />

W674262 / 36699<br />

EZ: 02/19, 32.800 km, 96 kW/130 PS,<br />

1. Hand, Komfortausstattung, Multifunktionsanzeige<br />

„Plus“, LED-Tagfahrlicht<br />

und -Heckleuchten, Klima, Navi,<br />

Bluetooth, USB, Schaltwippen, Regen-/<br />

Lichtsensor, Einparkhilfe, Halogen-<br />

rate: 6.643,27 €, monatliche Rate: 215,- €. Unser Preis 19.990,- €<br />

Da Serien- wir uns und Zwischenverkauf Sonderausstattung: vorbehalten müssen, empfehlen wir<br />

Ihnen, vor einer Besichtigung beim genannten Ansprechpartner<br />

1.Hand *** Highlights: Multifunktionsanzeige "Plus" *** Ausstattungspakete: Komfortausstattung, Barpreis: Winterpaket, Beifahrersitzlehne nicht<br />

telefonisch umklappbar, rückzufragen, Licht und Sicht, ob Sondermodell das Fahrzeug Join noch *** Infotainment unverkauft und ist. Multimedia: Multimedia-Schnittstelle USB (iPhone / iPod) und<br />

AUX-IN, Navigationssystem Discover Media, Car-Net Guide & Inform, Volkswagen Media Control und App-Connect, Multimedia-System<br />

Erstellt<br />

(Touchscreen-Farbdisplay,<br />

am: 07.02.20<strong>22</strong> Zwischenverkauf<br />

Steuerung<br />

und<br />

für<br />

Irrtum<br />

Audiosystem,<br />

vorbehalten!<br />

Klimaanlage, Bluetooth), USB-Anschlus, Radio Composition Media, Bluetooth-<br />

SEG Schnittstelle, / easy-car-sales Fahrzeugmanagement-System Freisprecheinrichtung / 'GW Bluetooth Angebot 2 mit Bilder' USB-Audio-Schnittstelle, V1.1 / Stand: 04/2016 Chrom Applikationen an Lichtdreh- und<br />

Spiegeleinstellschalter *** Komfort und Technik: LED Tagfahrlicht, LED-Heckleuchten, Fernlichtassistent, Leuchtweitenregulierung,<br />

Handschuhfach mit Kühlung, Klimaautomatik 2-Zonen, Außenspiegel el. anklapp-/einstell-/beheizbar mit Memory, Automatische<br />

Fahrlichtschaltung, Elektr. Fensterheber, Heckscheibenwischer mit Intervallschaltung, Innenspiegel automatisch abblendbar,<br />

Lendenwirbelstütze, Nebelscheinwerfer, Regen-/Lichtsensor, Schaltwippen, Scheinwerfer-Reinigungsanlage, 4 Zylinder Ottomotor,<br />

Außenspiegel Fahrerseite asphärisch, Beifahrerseite konvex , Diversity Antenne, Elektronische Parkbremse inkl. Auto-Hold-Funktion ,<br />

Elektronisches Stabilisierungsprogramm mit Gegenlenkunterstützung, ABS, ASR, EDS, MSR und Gespannsta, Fahrlichtschaltung<br />

automatisch, mit Tagfahrlicht, "Leaving home"-Funktion und manueller "Coming-home, Fensterheber von und hinten elektrisch ,<br />

Halogen-Scheinwerfer, Leaving-/Coming-Home-Lichtfunktion, Regensensor Serviceund automatisch Nutzfahrzeuge<br />

abblendender Innenspiegel ***<br />

Assistenzsysteme: Einparkhilfe, Automatische Distanzregelung ACC ""stop &go"", mit Geschwindigkeitsbegrenzer ,<br />

Müdigkeitserkennung *** Interieur: Klapptische, Laderaumbeleuchtung, Multifunktionslenkrad (Leder), Nichtraucherfahrzeug, Scheiben<br />

abgedunkelt, Ablagefach mit Klappe am Dachhimmel , Dekoreinlagen Piano Black / schwarz hochglänzend , Dekoreinlagen Timension<br />

Dark , Dreipunkt-Automatikgurte, Make-up-Spiegel beleuchtet in den Doppelsonnenblenden , Pedale und Fußstütze in Edelstahl<br />

29.990,-- €


6<br />

Regional 9. Februar 20<strong>22</strong><br />

Neues aus Bremerhaven<br />

und der Region<br />

Solange der Vorrat reicht. Irrtümer vorbehalten.<br />

VW Touran 1.5 TSI 150 PS PDC Klima LM<br />

EZ: 10/20, 110 kW/150 PS, 5.528 km, Delfingrau Metallic, Benzin,<br />

Komfortausstattung, zwei Einzelsitze zusätzlich in dritter Sitzreihe,<br />

Standheizung, Einparkhilfe, Halogen-Scheinwerfer, Klima, Lendenwirbelstütze,<br />

USB, Start-/Stopp-Anlage, Geschwindigkeitsbegrenzer,<br />

Sitzheizung vorne + hinten, u.v.m.<br />

MwSt. ausweisbar 26.980,-€<br />

GmbH & Co. KG<br />

Van-Heukelum-Str. 13-15 · 27568 Bremerhaven · Tel. 0471/ 954980<br />

Radfahrer wird zum Räuber<br />

BREMERHAVEN re ∙ Die<br />

Polizei bittet um Zeugenhinweise<br />

zur Aufklärung eines<br />

möglichen Raubdelikts in<br />

Lehe. Nach bisherigen Erkenntnissen<br />

näherte sich am<br />

Freitag, 4. Februar, gegen 12<br />

Uhr ein Radfahrer auf der<br />

Fritz-Reuter-Straße von hinten<br />

einem älteren Fußgänger.<br />

Zeugen beobachteten, wie<br />

der Radfahrer den Fußgänger<br />

offenbar bewusst anfuhr und<br />

diesen an eine Hauswand<br />

drückte. Anschließend soll er<br />

dem Opfer die Brieftasche gestohlen<br />

haben und dann mit<br />

dem Fahrrad geflüchtet sein.<br />

Der Vorfall ereignete sich in<br />

Höhe der Hausnummer 26,<br />

zwischen Lessing- und Rickmersstraße.<br />

Ein Zeuge nahm<br />

die Verfolgung auf und informierte<br />

die Polizei. Die Spur<br />

des mutmaßlichen Räubers<br />

verlor sich jedoch wenig später<br />

im Goethe-Quartier im<br />

Bereich Eupener Straße. Das<br />

Opfer war am Tatort nicht<br />

mehr anzutreffen. Wer ergänzende<br />

Hinweise geben<br />

kann, wird gebeten, die Polizei<br />

unter (0471) 953-3<strong>22</strong>1 zu<br />

kontaktieren.<br />

Qualität und Kompetenz seit 1979<br />

NeueröffNuNg unserer goldschmiede<br />

neben unserer filiale im Hanse Carré am<br />

12. februar 20<strong>22</strong> um 10 uhr mit Sektempfang<br />

Wir sind ein familienbetriebenes<br />

Juweliergeschäft mit eigener Goldschmiedewerkstatt. Sie finden nicht<br />

nur einzigartigen Schmuck bei uns, sondern können sich Ihre ganz individuellen<br />

Wünsche verwirklichen lassen. Oder lassen Sie Ihren alten<br />

Schmuck einfach zu etwas Neuem anfertigen.<br />

Neben Schmuck führen wir auch hochwertige Uhren, wie<br />

Rolex, Breitling oder Cartier.<br />

Anfertigungen<br />

Reparaturen<br />

Ankauf von Schmuck<br />

und hochwertigen Uhren<br />

Im Hanse Carré Bürger 10 · 1. Etage · 27568 Bremerhaven<br />

Tel. 04 71 / 41 16 07 · Mobil 0170 / 2 10 00 26<br />

Wechsel von Stade in die Seestadt an der Weser<br />

Uwe Baumhauer wird ab 1. April neuer Seemannspastor in Bremerhaven<br />

BREMERHAVEN re ∙ Kein<br />

Scherz: zum 1. April wird<br />

Uwe Baumhauer der neue<br />

Leiter der Deutschen Seemannsmission<br />

(DSM) in Bremerhaven<br />

und damit Seemannspastor<br />

am Standort an<br />

der Wesermündung. Noch<br />

ist der 52-jährige Theologe<br />

als Schulpastor an den Berufsbildenden<br />

Schulen (BBS)<br />

II in Stade tätig.<br />

„Mit der Berufung zum Seemannspastor<br />

geht für mich<br />

der lang gehegte Traum in<br />

Erfüllung, in einem maritimen<br />

und international<br />

geprägten Umfeld zu arbeiten“,<br />

sagt Baumhauer. „Ich<br />

freue mich sehr auf die Zusammenarbeit<br />

mit den vielen<br />

engagierten haupt- und<br />

ehrenamtlich Mitarbeitenden<br />

im großen Team der<br />

Deutschen Seemannsmission<br />

und den Kollegen im<br />

Kirchenkreis Bremerhaven.“<br />

Baumhauer ist in Heidelberg<br />

geboren und in Stuttgart<br />

aufgewachsen. Vor<br />

seinem Theologiestudium<br />

in Tübingen und Kiel absolvierte<br />

er eine Ausbildung<br />

zum Orgelbauer. Nach dem<br />

Examen wurde er Vikar<br />

in Osnabrück, bevor er in<br />

Himmelpforten im Kirchenkreis<br />

Stade 2004 seine<br />

erste Pfarrstelle antrat.<br />

Uwe Baumhauer<br />

Foto: Privat<br />

BREMERHAVEN re ∙ Die<br />

Sammlung wächst - unter<br />

diesem Motto zeigt das Historische<br />

Museum Bremerhaven<br />

regelmäßig in einem<br />

kleinen Bereich der Dauerausstellung<br />

ausgewählte<br />

Neuzugänge der Museumssammlung<br />

aus jüngster Zeit.<br />

Die neue Ausstellung präsentiert<br />

ab sofort eine Auswahl<br />

an Arbeiten der ehemaligen<br />

Bremerhavener<br />

Werbeagentur Meinhardt +<br />

von Wicht GmbH. Dazu zählen<br />

etwa Plakate, Broschüren<br />

und Originalzeichnungen.<br />

Gegründet wurde die Agentur<br />

im Jahr 1948 von den<br />

Die Werbeagentur<br />

HMB präsentiert seine Neuzugänge<br />

Werbefachleuten Rudolf<br />

Meinhardt und Enno von<br />

Wicht. Im Laufe ihrer über<br />

30-jährigen Karriere etablierten<br />

sie sich überregional<br />

als Spezialisten der Branche<br />

und zählten sogar internationale<br />

Unternehmen zu<br />

ihren Kunden. Von Ladeneinrichtungen<br />

bis hin zur<br />

Konzeption eines Corporate<br />

Designs legten zahlreiche<br />

Firmen die Gestaltung ihres<br />

Außenauftritts in die Hände<br />

Rudolf Meinhardts und<br />

Enno von Wichts. Anhand<br />

der Arbeiten der Agentur<br />

lassen sich Entwicklungen<br />

in der Firmenwerbung nach<br />

1945 ablesen. „Die Exponate<br />

geben auch einen Einblick<br />

in die Arbeitsweise des Grafikdesigns<br />

im vordigitalen<br />

Zeitalter“, erläutert Marie<br />

Scheffler, die als wissenschaftliche<br />

Volontärin die<br />

Präsentation konzipiert hat.<br />

Enno von Wicht und Rudolf Meinhardt (l.) 1973 in ihrem Atelier<br />

in Bremerhaven Foto: Archiv NZ<br />

Dort war er sieben Jahre als<br />

Gemeindepastor tätig und<br />

baute etwa die Pfadfinder-Arbeit<br />

auf. In der BBS II<br />

begann er im Februar 2011<br />

als Schulpastor Schüler im<br />

Fach Religion zu unterrichten.<br />

„Ich bin dankbar für<br />

elf wunderbare Jahre in<br />

einem tollen Kollegium an<br />

der BBS II in Stade“, so der<br />

Theologe, „und blicke nun<br />

mit Spannung und Neugierde<br />

meinen neuen Aufgaben<br />

als Seemannspastor<br />

entgegen.“<br />

Internationale Erfahrungen<br />

hat der Geistliche bereits<br />

während seines Studiums<br />

in einem Auslandspraktikum<br />

in Jerusalem gesammelt.<br />

„Gerne gehe ich<br />

auf Reisen und bin sehr<br />

weltoffen mit großem Interesse<br />

an unterschiedlichen<br />

Kulturen und Menschen<br />

aus aller Herren Länder.<br />

Die Vielfalt der Institutionen<br />

und der internationalen<br />

Kontakte in der Arbeit<br />

der Seemannsmission<br />

spricht mich ganz besonders<br />

an.“<br />

Uwe Baumhauer ist verheiratet<br />

mit Birgit Baumhauer,<br />

die ebenfalls Pastorin ist<br />

und als Schulpastorin in<br />

Stade arbeitet. Das Paar hat<br />

zwei Töchter und zwei Söhne<br />

im Alter von sieben bis 18<br />

Jahren.<br />

Hans Christian Brandy, Regionalbischof<br />

für den Sprengel<br />

Stade und Vorsitzender<br />

der DSM Hannover, schätzt<br />

am neuen Seemannspastor<br />

seine vielfältigen Kompetenzen.<br />

„Uwe Baumhauer<br />

bringt wichtige Qualifikationen<br />

mit in seine neue Tätigkeit.<br />

Er hat Erfahrungen<br />

im Dialog mit Menschen<br />

unterschiedlicher Religionszugehörigkeit<br />

und bringt soziale,<br />

pädagogische und diplomatische<br />

Kompetenzen<br />

mit. Das alles ist wichtig für<br />

unsere internationale diakonische<br />

Arbeit mit Seeleuten.<br />

Und so freue ich mich sehr<br />

auf die Zusammenarbeit mit<br />

ihm, die Impulse und Ideen,<br />

die er in die Seemannsmission<br />

einbringen wird.“<br />

Die DSM unterhält innerhalb<br />

der hannoverschen<br />

Landeskirche Stationen in<br />

Bremerhaven, Cuxhaven sowie<br />

Stade-Bützfleth und ist<br />

zuständig für die Seelsorge<br />

an Seeleuten und ihren<br />

Familien. Die Ostfriesische<br />

Evangelische Seemannsmission<br />

e.V. in Emden ist eng<br />

assoziiert. Darüber hinaus<br />

erstreckt sich die Arbeit der<br />

Seemannsmission auf die<br />

Vernetzung mit Behörden,<br />

Sozialpartnern und Firmen<br />

in den Häfen. Außerdem arbeitet<br />

sie in der Notfallseelsorge<br />

beim Havariekommando<br />

Cuxhaven mit.<br />

2015 wurde der Station<br />

in Bremerhaven der weltweit<br />

ausgelobte Preis „Seafarer<br />

Center of the year“<br />

verliehen. Bisheriger Seemannspastor<br />

war Andreas<br />

Latz, der im Sommer 2021<br />

als Seemannspastor nach<br />

Singapur gegangen ist.<br />

Radfahrer wurde<br />

tödlich verletzt<br />

BREMERHAVEN re ∙ Ein<br />

schwerer Verkehrsunfall hat<br />

sich am Freitag, 4. Februar,<br />

auf der Spadener Straße in<br />

Lehe ereignet. Nach bisherigen<br />

Erkenntnissen befuhr<br />

gegen 9.13 Uhr ein 28-Jähriger<br />

mit einem Lieferwagen<br />

die Spadener Straße<br />

stadtauswärts. In Höhe der<br />

Stadtgrenze zur Ortschaft<br />

Schiffdorf-Spaden kam der<br />

Kleintransporter aus noch<br />

ungeklärter Ursache nach<br />

rechts von der Fahrbahn ab.<br />

Dort erfasste das Fahrzeug<br />

einen Pedelec-Fahrer, der<br />

ordnungsgemäß auf dem<br />

Radfahrstreifen des Bürgersteigs<br />

stadtauswärts fuhr.<br />

Der 68-jährige Radfahrer<br />

wurde durch die Kollision<br />

schwerstverletzt. Ersthelfer<br />

alarmierten die Einsatzkräfte<br />

und leiteten Erste-Hilfe-Maßnahmen<br />

ein. Kurz nach dem<br />

Eintreffen der Rettungskräfte<br />

erlag das Unfallopfer seinen<br />

schweren Verletzungen.<br />

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren<br />

wegen des<br />

Verdachts der fahrlässigen<br />

Tötung gegen den Transporter-Fahrer<br />

ein. Für die Unfallaufnahme<br />

blieb die Spadener<br />

Straße rund drei Stunden<br />

lang gesperrt.


9. Februar 20<strong>22</strong> Regional<br />

7b<br />

Defizite und ein kleiner Hoffnungsschimmer<br />

Haushaltsplan für die Jahre 20<strong>22</strong> und 2023 im Finanzausschuss vorgestellt<br />

LANDKREIS tw ∙ Das<br />

wird noch Diskussionen<br />

geben. Am Freitag stellte<br />

Finanzdezernent Michael<br />

Take den Entwurf des<br />

Haushaltsplans für die<br />

Jahre 20<strong>22</strong> und 2023 im Finanzausschuss<br />

vor. Denn<br />

am Ende stehen Fehlbeträge<br />

von rund 2,4 Millionen<br />

bzw. rund 3,5 Millionen<br />

Euro. Angesichts eines am<br />

Anfang einge planten zweistelligen<br />

Defizits zwar nicht<br />

so schlimm wie befürchtet<br />

- die Steuereinnahme<br />

sahen am Ende doch besser<br />

aus als erwartet -, aber<br />

um zu den jetzigen Zahlen<br />

zu kommen, „mussten wir<br />

schon dahingehen, wo es<br />

wehtut“. Und das beinhaltet<br />

auch eine Anhebung der<br />

Kreisumlage von 48,5 auf<br />

50,5 Prozent. Und so steht<br />

der Haushaltsentwurf unter<br />

dem Motto „Was können<br />

wir tun und nicht was<br />

wollen wir tun“.<br />

„In Zeiten der Corona-Pandemie<br />

weiß niemand, wo<br />

die Reise hingeht“<br />

Dabei stand die Haushaltsplanaufstellung<br />

sowieso<br />

schon vor großen Herausforderungen,<br />

„denn in<br />

Zeiten der Corona-Pandemie<br />

weiß niemand, wo die<br />

Reise hingeht“.<br />

Und noch ein Punkt macht<br />

Take zu schaffen, der der<br />

Konnexität, was nichts anderes<br />

heißt als, „wer die<br />

Musik bestellt, muss sich<br />

auch bezahlen“. Das heißt<br />

von Land und Bund geforderte<br />

Pflichtaufgaben,<br />

seien mit der derzeitigen<br />

Finanzausstattung nicht zu<br />

schaffen. Vor allem im Sozial-<br />

und Jugendbereich sei<br />

es zu extremen Kostenex-<br />

Ein Geldregen ist für den Landkreis derzeit nicht in Sicht<br />

<br />

Foto: Bork/pixelio<br />

plosionen gekommen, die<br />

jetzt aufgefangen werden<br />

müssten. Und das vor dem<br />

Hintergrund, dass unter<br />

anderem die Finanzierung<br />

der flüchtlingsbedingten<br />

Unterkunftskosten in der<br />

bisherigen Form seit diesem<br />

Jahr nicht mehr fortgesetzt<br />

werden; die Kostenabgeltungspauschale<br />

nach dem Aufnahmegesetz<br />

erstmalig seit Jahren gesunken<br />

ist und das Land ab<br />

diesem Jahr die Beteiligung<br />

an den Kosten der kommunalen<br />

Träger für Leistungen<br />

der Grundsicherung für Arbeitsuchende<br />

stufenweise<br />

reduziert, die dann ab 2024<br />

ganz entfällt.<br />

Im Ergebnishaushalt wird<br />

für 20<strong>22</strong> mit ordentlichen<br />

Erträgen von 410,1 Millionen<br />

Euro und Aufwendungen<br />

von 412,5 Millionen<br />

Euro gerechnet, für 2023<br />

mit Erträgen in Höhe von<br />

419,6 Millionen Euro und<br />

Aufwendungen in Höhe<br />

von 423,1 Millionen Euro.<br />

Für die nächsten Jahre<br />

zeichnet sich jedoch nach<br />

jetzigen Berechnungen ein<br />

Hoffnungsschimmer ab.<br />

Ab 2025 rechnet Take mit<br />

Haushaltsüberschüssen.<br />

Im Investitionsprogramm<br />

belaufen sich für 20<strong>22</strong> die<br />

Einzahlungen auf 10,3 Millionen<br />

Euro und die Auszahlungen<br />

auf 38,8 Millionen<br />

Euro und für 2023<br />

die Einzahlungen auf<br />

20,4 Millionen Euro und<br />

die Auszahlungen auf 63<br />

Millionen Euro. Die dafür<br />

notwendige Kreditaufnahme<br />

beläuft sich für 20<strong>22</strong><br />

auf 16,6 Millionen Euro,<br />

für 2023 auf 26,9 Millionen<br />

Euro. Damit steigt die Gesamtverschuldung<br />

zum<br />

Ende des Haushaltsjahres<br />

20<strong>22</strong> voraussichtlich auf<br />

88,2 Millionen Euro. Inwieweit<br />

alle geplanten Investitionen<br />

durchgeführt werden<br />

können, hängt jedoch<br />

von mehreren Faktoren ab:<br />

steigenden Rohstoffpreisen,<br />

sowie Knappheit bei Rohstoffen<br />

und Handwerkern.<br />

Die Tendenz gehe inzwischen<br />

dahin, „dass wir gar<br />

keine Angebote mehr bekommen,<br />

und vieles nicht<br />

mehr umsetzbar ist“.<br />

„Es kann nicht sein, dass<br />

wir vor Ort allein gelassen<br />

werden.“<br />

In der anschließen Aussprache<br />

bemängelte auch der<br />

SPD-Fraktionsvorsitzende<br />

Claus Johannßen die unzureichende<br />

Finanzierung durch<br />

Land und Bund. „Wir müssen<br />

eine vernünftige Finanzausstattung<br />

bekommen, um<br />

unsere Aufgaben finanzieren<br />

zu können“, forderte er. Das<br />

sieht auch Frank Berghorn,<br />

stellvertretender Fraktionsvorsitzender<br />

der CDU so. „Es<br />

kann nicht sein, dass wir vor<br />

Ort allein gelassen werden.“<br />

Für die Fraktionsvorsitzende<br />

der Grünen, Eva Viehoff,<br />

stellt sich vor allem noch eine<br />

offene Frage. „Wie bekommen<br />

wir Luft in den Haushalt, um<br />

in die drängenden Fragen<br />

der Zeit einzusteigen.“ Und<br />

nannte als Stichpunkte Klima,<br />

sozialen Zusammenhalt<br />

und Wohnen.<br />

Inwieweit der jetzt vorgestellte<br />

Entwurf des Haushaltsplans<br />

Bestand haben<br />

wird, wird sich in den nächsten<br />

drei Wochen in den Klausurtagungen<br />

der Parteien<br />

und den Diskussionen in<br />

den Fachausschüssen erweisen.<br />

Ausschussvorsitzender<br />

Gunnar Wegener, SPD, hofft<br />

auf tiefgreifende und zielorientierte<br />

Beratungen, die<br />

sich so entwickeln, „dass der<br />

Haushalt nicht total anders<br />

ausschauen wird, und wir<br />

am Ende Mühe haben, ihn<br />

wieder zusammenzufügen“.<br />

Der nächste Finanzausschuss<br />

ist für den 24. Februar<br />

um 14.30 Uhr terminiert.<br />

Orthopädische Schmerzen erfolgreich behandeln<br />

Rückenschmerzen – Bandscheibe – Ischias<br />

Dagmar Kämpfer<br />

Danilo Dietric<br />

Heilpraktikerin<br />

Heilpraktiker<br />

In unserer Spezialpraxis Cuxhaven haben<br />

wir uns auf die Behandlung or-<br />

ist seit Jahren<br />

Therapeuten<br />

Physiotherapi<br />

thopädischer Schmerzen spezialisiert. eine wirksame Fachtherapeuten<br />

Unsere Patienten gelten zumeist als austherapiert,<br />

haben bereits etliche Thera-<br />

jahrelange (IGTM) Be-<br />

Atlasreflextherapie<br />

Methode, für Schmerz- um und Triggerpunkt Osteoprakti<br />

Dagmar Kämpfer<br />

Danilo Dietrich<br />

Die Spezialpraxis Cuxhaven – Ihr Ansprechpartner<br />

für die Ursachenfindung<br />

Heilpraktikerin<br />

pieansätze ausprobiert und finden keine schwerden Hauptstraße und 85 a • 27478 Cuxhaven-Altenwalde<br />

Heilpraktiker<br />

und<br />

/<br />

Behandlung<br />

chronischer für Krankheiten Schmerz- und sowie Triggerpunkt die Be-<br />

www.spezialpraxis-cuxhaven.de<br />

Physiotherapie<br />

dauerhafte Lösung ihrer Beschwerden. deren Ursache Tel. 04723-4905551<br />

Fachtherapeuten Die meisten orthopädischen Schmerzen erfolgreich zu<br />

handlung von Orthopädischen Beschwerden.<br />

spezialpraxis-cuxhaven@web.de<br />

Osteopraktik (IGTM) und Atlasreflextherapie<br />

lassen sich auf eine Veränderung der behandeln.<br />

Wenn Sie das Gefühl haben, schon viel zu<br />

Körperstatik im Zusammenhang mit In unserer<br />

Hauptstraße lange nach 85 der a • Lösung 27478 Cuxhaven-Altenwalde<br />

Ihrer Gesundheitsprobleme<br />

zu Tel. suchen, 04723-4905551 dann sind Sie nicht alhaften<br />

Muskelbereichen zurückführen. er folgt im-<br />

verkürzten, verkrampften und schmerz-Orthopädische Spezialpraxis Schmerzen effizient behan<br />

mer eine gründliche<br />

Untersuchung und Triggerpunkttherapie im<br />

www.spezialpraxis-cuxhaven.de lein. Zu uns kommen • seit spezialpraxis-cuxhaven@web.de<br />

Jahren Patienten,<br />

die als austherapiert gelten. Sie haben eine<br />

Woher kommen nun Schmerzlange<br />

Odyssee von Facharztbesuchen hinter<br />

orthopädischen und die Patienten Bereich<br />

• Sie haben<br />

die Schmerzen?<br />

sich, Schmerzen meist ohne und sind nennenswerten austherapiert? oder langfristigen<br />

nicht gründlich Erfolg. und zielführend untersucht?<br />

sinnvoll<br />

werden über die<br />

Wir<br />

Fehlstatik wie Beckenschiefstände, Beinlängendifferenzen,<br />

Skoliosen oder einlungsmethoden<br />

und mit großem und Erfolg bei:<br />

ge<br />

untersuchen<br />

planten Behand-<br />

effizient u. behandeln<br />

• Sie wurden<br />

• Sie haben viele Therapien und Behandlungsmethoden ausprobiert seitige alltagsspezifische Belastungen, – Rückenschmerzen<br />

anfallenden<br />

Triggerpunkte in den<br />

und nichts hat dauerhaft geholfen?<br />

Stürze und Unfälle verändern<br />

den normalen beschwerden<br />

aufgeklärt.<br />

oder Kosten Bandscheiben-<br />

Rückenmuskeln verursachen<br />

Schmerzen wie bei einem<br />

Wir untersuchen effizient nach völlig neuen Kriterien Was ermöglicht das Metavital-System<br />

Bewegungsablauf des – Ischiasbeschwerden,<br />

Bandscheibenvorfall und<br />

für die Patienten?<br />

Körpers.<br />

Schmerzen in Gesäßund<br />

behandeln werden häufig verwechselt<br />

Das Metavital-System sinnvoll und ermöglicht mit großem eine nichtinvasive<br />

oder Diagnostik Bandscheibenbeschwerden<br />

und Therapie mittels • Ursachenforschung chronischer Triggerpunkte, Krank- sprich – Wirbelsäulen- und<br />

Erfolg bei:<br />

Über Jahre entstehen und Beinmuskeln<br />

- Rückenschmerzen<br />

physikalischer Wellen. Jeder Mensch, jedes heiten<br />

- Ischiasbeschwerden, Schmerzen in Gesäß- und Beinmuskeln<br />

dauerhaft verkürzte Gelenkblockaden<br />

Organ, jede Zelle hat eine „optimale“ Schwingungsfrequenz,<br />

die physikalisch messbar ist. ren als Wegbereiter chronischer Muskelbereiche,<br />

Krankhei- chronischer Krankheiten<br />

• Eppstein-Barr Virus und andere und Herpesvi- verkrampfte Ursachen und Behandlung<br />

- Wirbelsäulen- und Gelenkblockaden<br />

– Hüft- und Knieschmerzen<br />

- Nacken- und Schulterbeschwerden<br />

Das Metavital-System erfasst ähnlich einem ten erkennen, lokalisieren und die behandeln unter anderem Atlasreflex-Therapie bei:<br />

- Hüft- und Kniegelenkbeschwerden<br />

Schmerzen in Nacken, • Behandlung von Post-Corona bzw.<br />

Ultraschallgerät die Frequenzen über einen • Umweltbelastungen durch Chemikalien, – Kopfschmerzen,<br />

- Tennisarm, Rücken, Gesäß, Hüfte, Long-COVID-Syndrom wie chronische<br />

Müdigkeit, Fatigue, Atembe-<br />

Kopfhörer, Fersensporn analysiert die erhaltenen Informationen,<br />

gleicht mit einer Datenbank ab und<br />

Schulterbeschwerden<br />

Schwermetalle und Strahlung finden<br />

Nacken- und<br />

Knie und Beine verursachen<br />

können.<br />

schwerden, Muskelschmerzen, Herzbeschwerden<br />

Migräne und<br />

Spannungskopfschmerzen, ermittelt eine wahrscheinlich Migräne, Diagnose. Schwindel • und Behandlung von<br />

– Schwindel, Schindel,<br />

Die Triggerpunkt-Stoßwellenbehandlung<br />

bzw. durch<br />

Gleichgewichtsstörungen, Weitere Informationen und Beschwerden im Nacken-<br />

Kiefergelenks beschwerden<br />

Post-Corona<br />

Terminab sprachen<br />

• Epstein-Barr-Virus als Wegbereiter<br />

chronischer Krankheiten, eben-<br />

und Schulterbereich, Bandscheibenbeschwerden<br />

erfahrene und geschulte<br />

gern unter 04723 -<br />

Long-COVID-Syndrom<br />

490 55 51<br />

falls nach aktueller Forschungslage<br />

Wir haben die Lösung!<br />

Triggerpunkte in Gesäßmuskeln<br />

im Zusammenhang mit Long-COhaben<br />

oft ihren Ursprung in einem<br />

(chronische Müdigkeit und Erschöpfung, VID-Symptomen<br />

Beckenschiefstand mit Fehlbelastung<br />

der Muskeln und verursachen<br />

-Therapie Muskelschmerzen, Lungen- und Herzbeschwerden)<br />

www.spezialpraxis-cuxhaven.de<br />

AnzeigeDie Korrektur des ersten Halswirbels Metavital Hamburg<br />

einen „Pseudo-Ischiasschmerz“<br />

Fleischerei<br />

Ralf Guderian<br />

Leher Landstr. 25 · 27607 Geestland/Langen · Tel. (0 47 43) 84 04<br />

Gulasch vom Rind<br />

Gulasch vom Schwein<br />

Gehacktes vom Rind<br />

Gehacktes halb & halb<br />

Aus eigener Herstellung<br />

ANGEBOT<br />

gültig v. 07.02. – 12.02.<strong>22</strong><br />

1 kg 8 . 98 <br />

1 kg 7 . 48 <br />

1 kg 7 . 98 <br />

1 kg 7 . 48 <br />

Brühwurst<br />

Nußschinken<br />

Wir führen alles für Ihren Grünkohl<br />

Parkplätze hinterm Haus<br />

Schweigeminute<br />

für Kollegen<br />

LANDKREIS re ∙ Am Freitag<br />

stand auch innerhalb der Polizeiinspektion<br />

Cuxhaven die<br />

Uhr um 10 Uhr für eine Minute<br />

still. Kollegen aus der gesamten<br />

Inspektion gedachten<br />

in einer Schweigeminute vor<br />

ihren Dienstgebäuden oder<br />

an ihren Einsatzfahrzeugen<br />

der im Dienst getöteten Kollegen<br />

aus Rheinland-Pfalz.<br />

Am Dienstgebäude in Cuxhaven<br />

bekundeten auch örtliche<br />

und überörtliche Vertreter<br />

der Politik, unter anderem<br />

Enak Ferlemann und Thiemo<br />

Röhler, ihr ausdrückliches<br />

Beileid und zeigten sich solidarisch<br />

mit allen Mitarbeitenden<br />

aller Polizeien. Der Leiter<br />

der Polizeiinspektion Cuxhaven<br />

Arne Schmidt gedachte<br />

in einer Ansprache der 24<br />

und 29 Jahre alten Kollegen<br />

und erinnerte daran, welchen<br />

Gefahren sich Polizeibeamte<br />

jeden Tag zu stellen haben.“<br />

Gute Vorsätze,<br />

keine Folgen?<br />

BREMERHAVEN re ∙ Weniger<br />

Flugreisen, möglichst<br />

regionale Lebensmittel kaufen<br />

und häufiger mit dem<br />

Fahrrad als mit dem Auto<br />

100 g 0 . 69 <br />

100 g 1 . 40 <br />

zur Arbeit fahren. viele Menschen<br />

fassen gute Vorsätze,<br />

mit denen sie die Umwelt<br />

schützen möchten. Warum<br />

werden letztlich so wenige<br />

davon tatsächlich umgesetzt?<br />

Über dieses Thema spricht<br />

Dr. Katharina Van Bronswijk,<br />

Psychologische Psychotherapeutin,<br />

im Rahmen<br />

der „Klimaakademie“ der<br />

Hochschule Bremerhaven am<br />

Samstag, 19. Februar, um 11<br />

Uhr in ihrem Vortag „Klimakrise<br />

- Warum wir nicht tun,<br />

was wir wissen“. Interessierte<br />

sind eingeladen, digital per<br />

Livestream an der Veranstaltung<br />

teilzunehmen. Anmeldung<br />

unter www.hs-bremerhaven.de/klimaakademie.<br />

Sammlung<br />

für Bethel<br />

DORUM re ∙ Die Kirchengemeinden<br />

Dorum und Padingbüttel<br />

sammeln Altkleider<br />

für die Bodelschwinghsche<br />

Stiftung Bethel. Die gut verpackte<br />

ausrangierte Kleidung,<br />

aber auch Kuscheltiere,<br />

Schuhe und Federbetten können<br />

vom 15. bis <strong>22</strong>. Februar<br />

in der Garage des Gemeindehauses<br />

in Dorum und bei<br />

Familie Luther in Padingbüttel<br />

(Padingbütteler Straße 40)<br />

abgegeben werden.


8 Regional<br />

9. Februar 20<strong>22</strong><br />

Thema der Woche:<br />

Betreutes Wohnen<br />

<br />

Foto: Pixabay<br />

Martin-Luther-Haus<br />

www.pflege-cuxhaven.de<br />

Martin-Luther-Haus<br />

www.pflege-cuxhaven.de<br />

Checkliste:<br />

Entscheidungshilfen<br />

der BAGSO in<br />

aktualisierter<br />

Neuauflage<br />

re ∙ Es ist eine schwierige Entscheidung, die sich<br />

aber nicht immer vermeiden lässt. Krankheit,<br />

Unfall oder einfach das Alter machen das Leben<br />

allein zu Hause oft nicht mehr möglich. Hier gibt<br />

es verschiedene Möglichkeiten, wie und wo man<br />

unterkommen kann.<br />

Eine Form ist das Betreute Wohnen.<br />

Hier lebt man in eigenen Wohnungen, die oft in<br />

der Nähe von Pflegeheimen platziert sind, oder<br />

zu Einrichtungen der Altenpflege gehören. So<br />

kann man eigenständig leben, wenn nötig aber<br />

auch pflegerische Hilfe in Anspruch nehmen.<br />

Doch egal wofür man sich entscheidet: Die<br />

Entscheidung für den Einzug in eine stationäre<br />

Wohnform im Alter will gut vorbereitet sein.<br />

Jetzt auch bei uns in Bad Bederkesa!<br />

E-Scooter für Senioren<br />

Service & Verkauf<br />

Beide Checklisten<br />

können heruntergeladen<br />

und<br />

digital ausgefüllt<br />

werden oder als<br />

Druckexemplare<br />

kostenfrei bei<br />

der BAGSO unter<br />

www.bagso.de/publikationen<br />

bestellt<br />

werden.<br />

6 – 15 km/h<br />

Ganz einfach Zuhause fühlen!<br />

Alten- und Pflegeheim<br />

Franz-Rotter-Allee 30 | 27474 Cuxhaven<br />

Tel.: 0 47 21 - 73 60 | Fax.: 0 47 21 - 73 64 44 | Mail: post@pflege-cuxhaven.de<br />

Alten- und Pflegeheim<br />

Franz-Rotter-Allee 30 | 27474 Cuxhaven<br />

Tel.: 0 47 21 - 73 60 | Fax.: 0 47 21 - 73 64 44 | Mail: post@pflege-cuxhaven.de<br />

Zwei Veröffentlichungen der BAGSO (Bundesarbeitsgemeinschaft<br />

der Seniorenorganisationen)<br />

bieten dazu Orientierung und konkrete Hilfestellung.<br />

Neben grundsätzlichen Informationen<br />

enthalten die beiden Publikationen „Betreutes<br />

Wohnen“ und „Das richtige Senioren- und Pflegeheim“<br />

detaillierte Checklisten, die bei der Recherche<br />

und beim Besuch der ausgewählten Einrichtungen<br />

hilfreich sind.<br />

Anhand eines Fragenkatalogs lassen sich Schritt<br />

für Schritt Qualität und Leistungen verschiedener<br />

Anbieter bewerten und vergleichen. In den<br />

Blick genommen werden unter anderem die<br />

Lage und das Umfeld, die Wohnung bzw. der<br />

Wohnbereich, die Atmosphäre im Haus und die<br />

angebotenen Leistungen. Über ein Punktesystem<br />

kann ein Gesamtergebnis ermittelt werden.<br />

Die Checklisten können helfen, eine fundierte<br />

Entscheidung für eine passende Einrichtung zu<br />

treffen.<br />

Aixam Center Nord<br />

Handelspark 16 · 27624 Bad Bederkesa · Tel. 0 47 45 / 9 280409<br />

<strong>22</strong>0208_BEW_EWA_SV_Betreutes Wohnen_90x100_Layout 1 08.02.202<br />

Gut betreut und<br />

selbstbestimmt<br />

wohnen im Alter<br />

Hadeler Heide 2<br />

Hadeler Heide<br />

Hadeler 274782<br />

Heide 2 Cuxhaven-Altenwalde<br />

27478<br />

27478<br />

Cuxhaven-Altenwalde<br />

Cuxhaven-Altenwalde<br />

Tel.: 04723 50576 13<br />

Tel. Tel.: 0 47 04723 Fax: / 550576 04723 13<br />

50576 15<br />

Fax<br />

Hadeler Fax: 0 47 04723 Heide<br />

E-Mail: / 550576 2<br />

info@hirwa.de 15<br />

27478 E-Mail: Cuxhaven-Altenwalde<br />

info@hirwa.de<br />

hirwa-bhv@t-online.de<br />

Tel.: www.hirwa.de 04723<br />

www.hirwa.de<br />

50576 13<br />

www.hirwa.de<br />

Fax: 04723 50576 15<br />

E-Mail: info@hirwa.de<br />

Objekt- und<br />

www.hirwa.de<br />

Produktionsanlagenreinigung<br />

Objekt- · ¥ Lebensmittelindustrie<br />

Pharmazie/Labor und<br />

Im Wohnpark<br />

Produktionsanlagenreinigung<br />

· ¥ Pharmazie/Labor<br />

Pßegeeinrichtungen<br />

¥ ¥ Lebensmittelindustrie<br />

Gebäudereinigung<br />

Pßegeeinrichtungen<br />

Günter Lemke<br />

· Pflegeeinrichtungen<br />

¥ · ¥ Gebäudereinigung<br />

Pharmazie/Labor<br />

Fassadenreinigung<br />

Gebäudereinigung<br />

und in der<br />

¥ Pßegeeinrichtungen<br />

Trockeneisreinigung<br />

· ¥ Fassadenreinigung<br />

Fassadenreinigung<br />

¥ Gebäudereinigung<br />

Dampfreinigung<br />

Wiener Straße 5<br />

Die Checklisten wurden in Kooperation mit dem<br />

¥ · ¥ Trockeneisreinigung<br />

Trockeneisreinigung<br />

Fassadenreinigung<br />

Reinigung von Solar- und<br />

¥ · ¥ Dampfreinigung<br />

Dampfreinigung<br />

Trockeneisreinigung<br />

Photovoltaikanlagen<br />

BIVA-Pflegeschutzbund - Bundesinteressenvertretung<br />

für alte und pflegebetroffene Menschen<br />

¥ ¥ Dampfreinigung<br />

Reinigung von Solar- und<br />

· Reinigung von Solar- und<br />

Jetzt schnell<br />

¥ Fachhandel Reinigung von fŸr Solar- Hygieneartikel und<br />

Photovoltaikanalgen<br />

Photovoltaikanlagen<br />

informieren!<br />

¥ Photovoltaikanlagen<br />

Reinigungsartikel<br />

Fachhandel erarbeitet. Sie wurden mit finanzieller Förde-<br />

¥ Reinigungsmittel für fŸr Hygieneartikel<br />

Fachhandel · Reinigungsartikel<br />

Desinfektionsmittel fŸr Hygieneartikel<br />

rung durch das Bundesministerium für Familie,<br />

¥ Reinigungsartikel<br />

04 71/9 54 31 10<br />

¥ · Reinigungsmittel<br />

Reinigungsartikel<br />

Reinigungssysteme<br />

Senioren, Frauen und Jugend aktualisiert und<br />

¥ ¥ Reinigungsmittel<br />

· Reinigungsmittel<br />

¥ ¥<br />

Desinfektionsmittel<br />

Desinfektionsmittel<br />

Desinfektionsmittel<br />

Qualität.<br />

neu aufgelegt.<br />

Betreuungs- und Erholungswerk<br />

·<br />

¥ ¥ Reinigungssysteme<br />

Bremerhaven e.V.<br />

Kein Kunde gleicht dem anderen, daher ist auch jedes Objekt ganz<br />

individuell. Egal ob es sich dabei um eine herkšmmliche BŸroreinigung, eine<br />

Qualität. anspruchsvolle Fassadenreinigung oder herausfordernde<br />

Qualität.<br />

Kein Grundreinigung Kunde gleicht handelt. dem anderen, daher ist auch jedes Objekt ganz<br />

Kein Kunde gleicht dem anderen, daher ist auch jedes Objekt ganz<br />

individuell. Egal ob es sich dabei um eine herkšmmliche BŸroreinigung, eine<br />

anspruchsvolle Kompetenz.<br />

individuell. Fassadenreinigung Egal ob es sich dabei oder herausfordernde<br />

um eine herkšmmliche<br />

Internist<br />

BŸroreinigung, eine<br />

Grundreinigung Wir anspruchsvolle sind Industrie-Reinigungsunternehmen handelt. Fassadenreinigung oder mit herausfordernde<br />

jahrzehntelanger<br />

Internist<br />

Dr.<br />

Erfahrung<br />

Dr.<br />

med.<br />

med.<br />

Carsten<br />

Carsten<br />

Haack<br />

Haac<br />

Grundreinigung geben so viel Fachwissen handelt. wie mšglich an unser Team weiter. Durch<br />

Kompetenz.<br />

regelmŠ§ige Schulungen und grŸndliches Einarbeiten unserer Mitarbeiter<br />

Wir erreichen sind ein wir Industrie-Reinigungsunternehmen hšchste QualitŠt bei unseren Kunden.<br />

Kompetenz.<br />

mit jahrzehntelanger Erfahrung<br />

und geben so viel Fachwissen wie mšglich an unser Team weiter. www.internist-haack.de Durch<br />

· info@internist-haack.de<br />

Wir sind ein Industrie-Reinigungsunternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung<br />

regelmŠ§ige Schulungen und grŸndliches Einarbeiten unserer Mitarbeiter<br />

erreichen und geben wir hšchste so viel QualitŠt Fachwissen bei unseren wie Kunden. mšglich an unser Team weiter. Durch<br />

regelmŠ§ige Schulungen und grŸndliches Einarbeiten unserer Mitarbeiter<br />

Facharzt für innere Medizin<br />

erreichen wir hšchste QualitŠt bei unseren Kunden.<br />

Schicke<br />

Wohnungen<br />

mit 1-2 Zimmern<br />

verfügbar!<br />

www.internist-haack.de Gastroenterologische Untersuchungen • info@internist-haack.d<br />

& Therapien<br />

• Gastroskopie<br />

• Koloskopien<br />

Facharzt<br />

mit Polypektomien<br />

für innere Medizin<br />

Gastroenterologische • Rektoskopie Untersuchungen und Therapie<br />

• Hämorrhoidenbehandlung<br />

• Punktionen, Biopsien<br />

Zentrumstraße 11 • 2174<br />

- Anzeige<br />

Zentrumstraße<br />

-<br />

11 • 21745 Hemmoor • Telefon 0 47 71 / 88800


9. Februar 20<strong>22</strong> Regional<br />

9<br />

Neuwahl des Beirates für Inklusion vollzogen<br />

Jürgen Wintjen hat den Vorsitz übernommen / „Aufgabe ist nie zu Ende“<br />

Live-Talks am Montag<br />

IHK wirbt für Ausbildungsberufe<br />

LANDKREIS re ∙ Die Inklusion<br />

aller Menschen im<br />

Landkreis Cuxhaven zu fördern,<br />

deren Rechte zu wahren<br />

- das sind Ziele, denen<br />

sich der Beirat für Inklusion<br />

des Landkreises Cuxhaven<br />

verschrieben hat. Vor<br />

kurzem wurde dieser Beirat<br />

neu gewählt. In der konstituierenden<br />

Sitzung hat der<br />

Beirat seinen Vorstand bestimmt<br />

und den Vorsitz in<br />

die Hände von Jürgen Wintjen<br />

gegeben.<br />

Die meisten Menschen machen<br />

sich über ihren Alltag<br />

wenig Gedanken. Wie selbstverständlich<br />

ist es doch,<br />

sich zurechtzufinden. Doch<br />

manchmal ist das Wort „Alltag“<br />

mit zahlreichen Hürden<br />

verbunden. „Wer einmal in<br />

einem fremden Land war<br />

und die Sprache nicht verstanden<br />

hat, hat vielleicht<br />

einen kleinen Eindruck<br />

davon gewonnen, was Einschränkung<br />

bedeutet“, veranschaulicht<br />

dies der Erste<br />

Kreisrat Friedhelm Ottens<br />

als zuständiger Fachdezernent.<br />

Der Inklusionsbeirat<br />

des Landkreises möchte diese<br />

Hürden verringern oder<br />

möglichst ganz verschwinden<br />

lassen. 15 Mitglieder,<br />

sieben stellvertretende Mitglieder<br />

und zwei beratende<br />

Mitglieder sind bereit, sich<br />

in den kommenden Jahren<br />

dieser Aufgabe zu stellen.<br />

In den Vorsitz hat der Beirat<br />

Jürgen Wintjen berufen. Er<br />

übernimmt diese Aufgabe<br />

aus den Händen von Gerd<br />

V.l.: Christine Wagner (Schriftführerin), Astrid Plepla (zweite Vorsitzende), Jürgen Wintjen (Vorsitzender)<br />

Foto: Landkreis<br />

Drewes, der dieses Amt<br />

während der vergangenen<br />

zwei Wahlperioden sehr<br />

engagiert geführt hat. Mit<br />

Wintjen bilden Astrid Plepla<br />

als zweite Vorsitzende<br />

und Christine Wagner<br />

als Schriftführerin für die<br />

kommenden Jahre den geschäftsführenden<br />

Vorstand.<br />

Der neue Vorsitzende wird<br />

auch als beratendes Mitglied<br />

dem Sozialausschuss<br />

des Kreistages angehören.<br />

Die Vertretung im Seniorenbeirat<br />

wird Andrea Kück<br />

übernehmen, die erstmals<br />

in den Beirat für Inklusion<br />

gewählt wurde. Durch<br />

die Vertretung seiner Ziele<br />

gegenüber der Verwaltung<br />

und der Politik aber auch<br />

durch die Kontaktpflege mit<br />

allen relevanten Einrichtungen<br />

und Organisationen<br />

sowie engagierte Öffentlichkeits-<br />

und Beratungsarbeit<br />

gibt der Beirat für Inklusion<br />

den Betroffenen ein Ohr<br />

und eine Stimme.<br />

Der Beirat freut sich über<br />

einige Mitglieder bzw. stellvertretende<br />

Mitglieder, die<br />

den Beirat erstmals bei dieser<br />

Aufgabe unterstützen<br />

wollen. Doch auch „alte<br />

Hasen“ sind motiviert, die<br />

Inklusion im Landkreis weiter<br />

voranzutreiben. Allen<br />

Mitgliedern spricht Ottens<br />

seinen großen Dank für<br />

ihre Bereitschaft aus, sich<br />

für dieses Ehrenamt zu engagieren:<br />

„Diese Aufgabe<br />

ist nie zu Ende. Wir können<br />

es immer noch besser machen“,<br />

ist er überzeugt.<br />

Der Beirat arbeitet überparteilich<br />

und ist an Weisungen<br />

nicht gebunden. Mindestens<br />

viermal jährlich kommt er<br />

zusammen. Zuschauer sind<br />

bei den Sitzungen immer<br />

willkommen.<br />

ELBE-WESER re ∙ Nach<br />

einem gelungenen Start<br />

der Instagram-Live-Talks<br />

der Industrie- und Handelskammer<br />

Stade für den<br />

Elbe-Weser-Raum (IHK<br />

Stade) gehen diese auch im<br />

Februar weiter. Die Talkgäste<br />

präsentieren dabei eine<br />

bunte Mischung von Ausbildungsberufen,<br />

die in den<br />

verschiedenen Landkreisen<br />

des IHK-Bezirks zu finden<br />

sind. Die Talks finden immer<br />

montags um 16 Uhr<br />

statt.<br />

Pünktlich zum Valentinstag<br />

am 14. Februar liegt die<br />

Liebe zur Ausbildung als<br />

Chemielaborant<br />

in der<br />

Luft. Das<br />

Unternehmen<br />

VOCO<br />

GmbH aus<br />

C u x h a v e n<br />

bietet ausser diesem noch<br />

weitere Ausbildungsberufe<br />

im kaufmännischen<br />

Bereich, der Lagerlogistik<br />

und der Informatik an, in<br />

die sie einen Einblick geben<br />

werden.<br />

Am 21. Februar ist die Nabertherm<br />

GmbH aus Lilienthal<br />

als Gast im Live-Talk<br />

dabei. Der Produzent von<br />

Industrieöfen bildet technische<br />

Produktdesigner,<br />

Mechatroniker, Konstruktionsmechaniker,<br />

Industriekaufleute<br />

und Fachkräfte<br />

für Lagerlogistik aus. Für<br />

diejenigen, die sich für das<br />

Studium interessieren, bietet<br />

die Nabertherm GmbH<br />

einen dualen Studiengang<br />

im Bereich Automatisierung/Mechatronik<br />

an.<br />

Wer sich für ein duales Studium<br />

interessiert, sollte am<br />

28. Februar im Live-Talk<br />

vorbeischauen. Die hochschule<br />

21 (hs21) aus Buxtehude<br />

erzählt dann über die<br />

Möglichkeiten, wie Praxis<br />

und Theorie in Form des dualen<br />

Studiums miteinander<br />

verbunden werden können.<br />

Studierende der hochschule<br />

21 berichten über die technischen<br />

Studiengänge Ingenieurwesen<br />

Mechatronik<br />

und Ingenieurwesen Gebäudetechnik.<br />

Ebenso bietet<br />

die hs21 duale<br />

Studiengänge<br />

in den<br />

Bereichen<br />

Gesundheit<br />

und Bauwesen<br />

an.<br />

Die Live-Talks finden über<br />

den Instagram-Kanal der<br />

IHK Stade statt. Um bei<br />

Beginn der Talks eine Benachrichtigung<br />

zu erhalten,<br />

empfiehlt es sich, der IHK<br />

Stade auf Instagram zu folgen.<br />

So wird kein Live-Talk<br />

verpasst.<br />

Interessierte Unternehmen,<br />

die als Gast am virtuellen<br />

Ausbildungstalk teilnehmen<br />

möchten, können sich<br />

gern beim Team Ausbildungsentwicklung<br />

der IHK<br />

Stade melden.<br />

Weitere Informationen bei<br />

Meike Voigtsberger unter<br />

(04141) 524–246 oder E-Mail<br />

meike.voigtsberger@stade.<br />

Meine Woche<br />

Der Rückspiegel von Stefan Hackenberg<br />

Hilfe nötig aller Orten<br />

Hilfe, eine Woche weniger<br />

bis Karneval. Hilfe ist überhaupt<br />

das Key-Word der<br />

Woche. Zuerst einmal wartet<br />

eine Horde Bewaffneter an<br />

der russisch-ukrainischen<br />

Grenze. Sie<br />

wartet auf einen<br />

Hilferuf<br />

wie weiland<br />

in Afghanistan.<br />

Dort rief<br />

am Fuße des<br />

Hindukusch<br />

ein Mütterchen<br />

an der<br />

Ampel ganz<br />

laut um Hilfe<br />

und schon<br />

rückte das<br />

russische Militär ins Land<br />

ein, um erste Hilfe zu leisten.<br />

An der ukrainischen Grenze<br />

sieht es momentan nach<br />

einem Déjà-vu aus.<br />

Um Hilfe ruft man auch im<br />

fernen China, nicht nur letzte<br />

Woche. Vor allem im uigurischen<br />

autonomen Gebiet<br />

Xinjiang. Schon lange hört<br />

man da Hilfeschreie, nur eilt<br />

dort niemand dem geschundeten<br />

und verfolgten Volk<br />

zu Hilfe. Obwohl genug Bewaffnete<br />

vor Ort sind. Stattdessen<br />

versucht man es mit<br />

Umerziehung. Kleiner Tipp<br />

aus Deutschland an die chinesischen<br />

Umerzieher: Kann<br />

nicht funktionieren. Umerziehen<br />

ist neben Verhaltens-<br />

auch Charakterkorrektur.<br />

Mit einem ganzen Volk<br />

klappt das nie!<br />

Hilferufe werden auch aus<br />

dem sogenannten Olympischen<br />

Dorf gehört. Und<br />

zwar von denen, die nun mit<br />

einem positiven Test weggeschlossen<br />

und kaserniert<br />

werden. Im Gegensatz zu<br />

den Uiguren war den Betroffenen<br />

jedoch klar, worauf<br />

sie sich einließen. Und<br />

sie hatten eine Wahl. Haben<br />

sie getroffen, nun sind sie<br />

betroffen. Das soll aber kein<br />

Sportler-Bashing sein. So<br />

ein Bashing sollte besser die<br />

treffen, die die Spiele nach<br />

China vergeben haben.<br />

Doch man muss nicht bis<br />

nach China zu reisen, um<br />

Hilferufe zu hören und Hilfe<br />

zu leisten.<br />

Da wäre letzte Woche erst<br />

einmal die Tragödie mit zwei<br />

Toten, die kaltblütig hingerichtet<br />

wurden. Nur weil sie<br />

von Berufs wegen par exzellence<br />

ständig auf Hilferufe<br />

reagieren. Und die, so scheint<br />

es, wegen einem gewilderten<br />

Reh von Individuen – es fällt<br />

schwer hier von Menschen<br />

zu sprechen – einfach erschossen<br />

wurden. Das ist so<br />

widerlich, so schwer zu ertragen,<br />

so unglaublich menschenverachtend,<br />

dass es für<br />

alle Anlass<br />

sein sollte,<br />

das eigene<br />

Ve rh a lt e n<br />

gegenüber<br />

der Polizei<br />

einmal zu<br />

überdenken.<br />

Es gibt<br />

genug gute<br />

G r ü n d e<br />

für deren<br />

Existenz.<br />

Es gab letzte<br />

Woche wie gewohnt aber<br />

auch Hilferufe, die ein wenig<br />

an die Geschichte mit<br />

dem Schäfer und dem Wolf<br />

erinnern. Der rief so oft ohne<br />

Grund nach Hilfe, dass ihm<br />

niemand mehr helfen wollte,<br />

als Isegrim tatsächlich anrückte.<br />

Das scheint auch im<br />

Falle von sogenannten Spaziergängern<br />

so zu sein. Sie<br />

schreien ohne Grund und<br />

reihen sich in den Chor der<br />

Unzufriedenen ein, nur weil<br />

sie dazu beitragen sollen,<br />

die Pandemie in den Griff<br />

zu kriegen. Wie auch immer.<br />

Vielleicht kann ihnen<br />

irgendwie, irgendwann, irgendwo<br />

geholfen werden.<br />

Spätestens wenn alle anderen<br />

mitgeholfen haben, diesen<br />

vermaledeiten Virus los<br />

zu werden.<br />

Zukunft<br />

auf Bestellung.<br />

Machen Sie sich bereit für den Audi Q3 und Q51.<br />

Vorsprung durch Technik<br />

Ein attraktives Leasingangebot:<br />

z. B. Audi Q3 advanced 35 TFSI 110 kW (150 PS) S tronic*.<br />

* Kraftstoffverbrauch l/100 km: innerorts 7,1; außerorts 5,4; kombiniert 6,0; CO₂-Emissionen<br />

g/km: kombiniert 138; CO₂-Effizienzklasse B.<br />

Verkehrszeichenerkennung, Audi connect Navigation & Infotainment plus, Audi virtual cockpit plus,<br />

Geschwindigkeitsregelanlage, Lederlenkrad 3-Speichen, Einparkhilfe plus, Sitzheizung vorn,<br />

LED-Scheinwerfer u. v. m.<br />

Leistung:<br />

110 kW (150 PS)<br />

Leasing-Sonderzahlung: € 5.000,–<br />

Laufzeit:<br />

48 Monate<br />

Jährliche Fahrleistung:<br />

10.000 km<br />

48 monatliche Leasingraten à € 385,–<br />

Ein Angebot der Audi Leasing, Zweigniederlassung der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Straße 57,<br />

38112 Braunschweig. Inkl. Überführungskosten. Bonität vorausgesetzt.<br />

Etwaige Rabatte bzw. Prämien sind im Angebot bereits berücksichtigt.<br />

1<br />

Aktion für Neuwagen der Modellreihen Audi Q3/Q5. Ausgeschlossen sind Plug-In-Hybrid-Modelle.<br />

Gültig bei Neuzulassung bis 20.12.20<strong>22</strong>. Eine Verlängerung der Aktion bleibt ausdrücklich vorbehalten.<br />

Abgebildete Sonderausstattungen sind im Angebot nicht unbedingt berücksichtigt.<br />

Alle Angaben basieren auf den Merkmalen des deutschen Marktes.<br />

Audi Zentrum Bremerhaven<br />

Schmidt + Koch GmbH<br />

Stresemannstraße 120-1<strong>22</strong>, 27576 Bremerhaven<br />

Tel.: 04 71 / 8 00 66-0, audi.bhv@schmidt-und-koch.de<br />

www.audi-bremerhaven.de


10 Veranstaltungen<br />

9. Februar 20<strong>22</strong><br />

Do<br />

Das Wetter in Cuxhaven und umzu<br />

Fr<br />

Sa<br />

So<br />

Mo<br />

Di<br />

Mi<br />

Veranstaltungen<br />

vom 10.02.20<strong>22</strong> – 16.02.20<strong>22</strong><br />

HT: 8 Grad<br />

NT: 6 Grad<br />

Niederschlag:<br />

85%<br />

HT: 8 Grad<br />

NT: 6 Grad<br />

Niederschlag:<br />

0%<br />

HT: 8 Grad<br />

NT: 6 Grad<br />

Niederschlag:<br />

0%<br />

Hoch- und Niedrigwasser Cuxhaven<br />

Do. 10.02.20<strong>22</strong> Mo. 14.01.20<strong>22</strong><br />

NW 01:18 HW 07:23 NW <strong>06</strong>:08 HW 11:44<br />

NW 13:48 HW 19:53 NW 18:20 HW 23:59<br />

Fr. 11.02.20<strong>22</strong> Di. 15.02.20<strong>22</strong><br />

NW 02:11 HW 08:24 NW <strong>06</strong>:58 HW 12:35<br />

NW 14:42 HW 20:56 NW 19:08<br />

Sa. 12.02.20<strong>22</strong> Mi. 16.02.20<strong>22</strong><br />

NW 03:15 HW 09:31 HW 00:45 NW 07:42<br />

NW 15:48 HW <strong>22</strong>:03 HW 13:19 NW 19:51<br />

So. 13.02.20<strong>22</strong><br />

NW 04:40 HW 10:41 Alle Angaben ohne Gewähr<br />

NW 17:09 HW 23:<strong>06</strong> Daten rein rechnerisch ermittelt.<br />

HT: 5 Grad<br />

NT: 3 Grad<br />

Niederschlag:<br />

15%<br />

Weitere Orte<br />

Helgoland - 11 Min.<br />

Neuwerk - 31 Min.<br />

Westerland - 14 Min.<br />

Bremerhvn. + 12 Min.<br />

Spieka + 23 Min.<br />

Otterndorf + 30 Min.<br />

Brake + 102 Min.<br />

Hamburg + 331 Min.<br />

HT: 5 Grad<br />

NT: 2 Grad<br />

Niederschlag:<br />

15%<br />

Spaß für ganze Familie<br />

Tierpflegerin zeigt ihre Schützlinge<br />

BALJE re ∙ Löwen und Tiger<br />

sucht man zwar vergeblich<br />

im Natureum. Trotzdem<br />

wird tierisch viel Spaß für<br />

die ganze Familie geboten.<br />

Denn eine Raubtierfütterung<br />

gibt es hier trotzdem,<br />

wenn auch in etwas<br />

kleinerem Maßstab. Denn<br />

die Asiatischen Zwergotter<br />

Fawini und Raju sehen<br />

zwar niedlich aus, doch<br />

mit ihrem kräftigen Gebiss<br />

können sie problemlos<br />

Muscheln oder Krebse knacken.<br />

Am Sonntag, 13. und<br />

27. Februar, können sich die<br />

Besucher jeweils um 14 Uhr<br />

bei der öffentlichen Führung<br />

mit der Tierpflegerin<br />

selbst ein Bild davon machen.<br />

Der Rundgang führt<br />

von den Aquarien und Terrarien<br />

zu den Skudden, den<br />

Schleswiger Kaltblutpferden,<br />

Frettchen und weiteren<br />

Tieren.<br />

Aufgrund der begrenzten<br />

Teilnehmerzahl empfiehlt<br />

sich eine Anmeldung per<br />

E-Mail an info@natureum-niederelbe.de<br />

oder unter<br />

Telefon (04753) 84 21 10.<br />

Die Einlassbedingungen<br />

sind tagesaktuell auf der<br />

Website des Natureums zu<br />

finden. In den Gebäuden<br />

muss eine FFP2-Maske getragen<br />

werden. Hunde dürfen<br />

angeleint auf das Museumsgelände,<br />

aber nicht in<br />

die Gebäude.<br />

Die Zwergotter sehen niedlich aus, sind aber Raubtiere<br />

<br />

Foto: Sandelmann<br />

„Alt Otterndorf“<br />

Das Restaurant der<br />

Norddeutschen Fischspezialitäten<br />

Frischer Stint mit Bratkartoffeln<br />

und Gurkensalat 17,20€<br />

Grünkohl mit Kasseler, Schweinebacke,<br />

Kochwurst, Pinkelwurst & Bratkartoffeln 17,80€<br />

Unsere Gerichte außer Haus<br />

Stint & Grünkohl s.o.<br />

Schnitzel Jäger Art<br />

mit Pommes und kleinem Salat 16,80€<br />

Schnitzel Wiener Art<br />

mit Pommes und kleinem Salat 14,80€<br />

Currywurst mit Pommes 8,80€<br />

Hausgemachter Backfisch<br />

mit Kartoffelsalat und kleinem Salat 17,80€<br />

2 Bratheringe<br />

mit Bratkartoffeln und kleinem Salat 13,80€<br />

Matjes mit Zwiebeln,<br />

Bratkartoffeln und kleinem Salat 12,80€<br />

und vieles mehr<br />

Unsere neuen Öffnungszeiten ab 07.02.20<strong>22</strong><br />

Montag-Sonntag 11:30-14:00 17:00-21:00 Uhr<br />

Küche 11:30-13:30 & 17:00-20:00 Uhr, Di. Ruhetag!<br />

Wir bitten um Tischreservierung.<br />

Gaststätte Alt Otterndorf · Inh. R. Karsten<br />

Am Kirchplatz 12 · 21762 Otterndorf<br />

Telefon (0 47 51) 33 08<br />

HT: 4 Grad<br />

NT: 1 Grad<br />

Niederschlag:<br />

0%<br />

Das Wetter wird diese Woche präsentiert von:<br />

Auto-Klima Service-Angebote<br />

SCHEIBE KAPUTT?<br />

Steinschlagreparatur<br />

Autoglas-Soforteinbau<br />

Scheibenversiegelung<br />

HT: 5 Grad<br />

NT: 2 Grad<br />

Niederschlag:<br />

0%<br />

Mobiler Service<br />

Kundenersatzfahrzeug<br />

Partner großer Versicherungen<br />

Scheiben-Doktor Cuxhaven – Inhaber: Sven Heinlein<br />

Poststraße 97 · 27474 Cuxhaven · Telefon 0 47 21 – 66 52 60 · cuxhaven@scheibendoktor.de<br />

www.cuxhaven.scheiben-doktor.de<br />

Do., 10. Februar<br />

cadenberge<br />

8 bis 12.30 Uhr: „Wochenmarkt“<br />

auf dem Marktplatz.<br />

Cuxhaven<br />

11 Uhr: „All Morgen ist<br />

ganz frisch und neu“ in der<br />

Kapelle am Dohrmannplatz,<br />

Duhnen.<br />

Dorum-Neufeld<br />

12.30 Uhr: „Deichspaziergang“<br />

ab Nationalparkhaus,<br />

Am Kutterhafen 1. Es gilt die<br />

2G-Regel.<br />

hechthausen<br />

8 bis 12 Uhr: „Wochenmarkt“<br />

auf dem Netto<br />

Parkplatz.<br />

odisheim<br />

14 Uhr: „Handarbeiten“ des<br />

DRK im DZO.<br />

Fr., 11. Februar<br />

bad bederkesa<br />

8 bis 12 Uhr: „Wochenmarkt“<br />

auf dem Parkplatz<br />

zur Straße „An der Burg“.<br />

bremerhaven<br />

15.45 bis 17.45 Uhr:<br />

„Öffentlicher Eislauf“ in<br />

der Eisarena.<br />

Cuxhaven<br />

11 Uhr: „Geh aus mein<br />

Herz“ in der Kapelle am<br />

Dohrmannplatz, Duhnen.<br />

12 Uhr: „Das Wattenmeer<br />

erkunden“ ab Café Leuchtfeuer,<br />

Duhnen. Kostenbeitrag:<br />

10,- €.<br />

18 bis 18.45 Uhr: „Friedensgebet“<br />

in Martinskirche.<br />

Dorum-Neufeld<br />

14 Uhr: „Wattspaziergang“<br />

und 15 Uhr: „Aquarienfütterung“<br />

im/ab Nationalparkhaus,<br />

Am Kutterhafen 1.<br />

Es gilt die 2G+-Regel.<br />

hemmoor<br />

8 bis 12 Uhr: „Wochen markt“<br />

auf dem Rathausplatz.<br />

lunestedt<br />

16 bis 20 Uhr: „Blutspendetermin“<br />

des DRK<br />

in der Grundschule, Am<br />

Dorphuus 17.<br />

Wir suchen<br />

Dich<br />

um unsere Zeitungen<br />

zuzustellen.<br />

Anrufen reicht:<br />

04721/7215-0!<br />

ELBE WESER<br />

K U R I E R<br />

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch<br />

www.elbe-weser-kurier.de<br />

Fr., 11. Februar<br />

otterndorf<br />

8 bis 12.30 Uhr: „Wochenmarkt“<br />

auf dem Kirchplatz.<br />

steinau<br />

19.30 Uhr: „Preisfuchsfangen“<br />

des SV Steinau in<br />

der Schützenhalle.<br />

20 Uhr: „Öffentlicher<br />

Probeabend“ der Theatergruppe<br />

Steinau im Gasthaus<br />

Voltmann.<br />

Sa., 12. Februar<br />

bremerhaven<br />

14.30 bis 16.30 Uhr:<br />

„Öffentlicher Eislauf“ in<br />

der Eisarena.<br />

Cuxhaven<br />

8 bis 13 Uhr: „Flohmarkt“<br />

auf dem Ritzebütteler Marktplatz,<br />

Veranstalter: Heinsohn,<br />

Tel. 0173 2464421 Es gilt die<br />

2G-Regel.<br />

8 bis 13 Uhr: „Wochenmarkt“<br />

an der Beethovenallee.<br />

11 Uhr: „Weißt du wieviel<br />

Sternlein stehen“ in der<br />

Kapelle am Dohrmannplatz,<br />

Duhnen.<br />

13.30 Uhr: „Das Wattenmeer<br />

erkunden“ ab Café<br />

Leuchtfeuer, Duhnen. Kostenbeitrag:<br />

10,- €.<br />

14 bis 17 Uhr: „Das Pinguin<br />

Museum“ mit umfangreichen<br />

Informationen über<br />

Pinguine und größter Pinguinsammlung<br />

der Welt,<br />

Schillerstr. 64 ist geöffnet.<br />

Dorum-Neufeld<br />

10.30 Uhr: „Faszination<br />

Wattenmeer“, Wattwanderung<br />

ab Busparkplatz Watt‘n<br />

Bad mit Watten-Peter.<br />

So., 13. Februar<br />

balje<br />

14 Uhr: „Tierisch viel Spaß“.<br />

Öffentliche Führung im<br />

Natureum Niederelbe, Neuenhof<br />

8. Begrenzte Teilnehmerzahl,<br />

Anmeldung unter<br />

0 47 53/ 84 21 18 empfohlen.<br />

bremerhaven<br />

10 bis 12 Uhr: „Decathlon<br />

Familieneislauf“ in der Eisarena.<br />

cuxhaven<br />

11 Uhr: „Urlaubergottesdienst“<br />

der Ev. Urlauberseelsorge<br />

in der Kapelle am<br />

Dohrmannplatz, Duhnen.<br />

14 bis 17 Uhr: „Das Pinguin<br />

Museum“ mit umfangreichen<br />

Informationen über<br />

Pinguine und größter Pinguinsammlung<br />

der Welt,<br />

Schillerstr. 64 ist geöffnet.<br />

So., 13. Februar<br />

cuxhaven<br />

14 Uhr: „Das Wattenmeer<br />

erkunden“ ab Café Leuchtfeuer,<br />

Duhnen. Kostenbeitrag:<br />

10,- €.<br />

19 bis 21 Uhr: „Lebensraum“.<br />

Aufführung im Stadt theater,<br />

Rathausstr. 21. Eintritt: 13,-<br />

/26,- €. VVK: Kulturinfo<br />

0 47 21/6 <strong>22</strong> 13.<br />

Dorum-Neufeld<br />

11 Uhr: „Vom Deich zur<br />

Wattkante“ ab Nationalparkhaus,<br />

Am Kutterhafen 1.<br />

Es gilt die 2G-Regel.<br />

Mo., 14. Februar<br />

Cuxhaven<br />

16 Uhr: „Ruhig werden mit<br />

Musik“. Ein Solosaxophon<br />

mit CD Begleitung lädt ein<br />

zur Stille in der Kapelle am<br />

Dohrmannplatz, Duhnen.<br />

Di., 15. Februar<br />

cuxhaven<br />

11 Uhr: „Sprachen der Liebe<br />

I“ in der Kapelle am Dohrmannplatz,<br />

Duhnen.<br />

16 bis 17.30 Uhr: „Einführung<br />

in die Meditation“ mit<br />

Pastorin Maike Selmayr in<br />

der Kapelle am Dohrmannplatz,<br />

Duhnen.<br />

ihlienworth<br />

14 bis 18 Uhr: „Wochenmarkt“<br />

auf „De ole Schoolhof“.<br />

neuhaus<br />

8 bis 12 Uhr: „Wochenmarkt“<br />

bei der Kirche.<br />

Mi., 16. Februar<br />

cuxhaven<br />

8 bis 13 Uhr: „Flohmarkt“<br />

auf dem Ritzebütteler Marktplatz,<br />

Veranstalter: Heinsohn,<br />

Tel. 0173 2464421. Es gilt die<br />

2G-Regel.<br />

8 bis 13 Uhr: „Wochenmarkt“<br />

an der Beethovenallee.<br />

11 Uhr: „Sprachen der Liebe<br />

II“ in der Kapelle am Dohrmannplatz,<br />

Duhnen.<br />

15 bis 16 Uhr: „Führung<br />

durch das Joachim Ringelnatz<br />

Museum“ in der Südersteinstr.<br />

44, Anmeldung<br />

unter 0 47 21/39 44 11. Eintritt:<br />

5,- € und 3,- € für die<br />

Führung.<br />

16 bis 17.30 Uhr: „Bibel<br />

hautnah“ in der Kapelle am<br />

Dohrmannplatz, Duhnen.<br />

20 Uhr: „The French<br />

Dispatch“. USA 2021. Regie:<br />

Wes Anderson im VHS-<br />

Kino im Bali-Kino Center,<br />

Holstenstr. 5, Eintritt: 6,50 €.<br />

Mi., 16. Februar<br />

Dorum-Neufeld<br />

15 Uhr: „Deichspaziergang“<br />

ab Nationalparkhaus,<br />

Am Kutterhafen 1. Es gilt die<br />

2G-Regel.<br />

Ausstellungen<br />

balje<br />

Das Natureum Niederelbe,<br />

Neuenhof 8 ist Samstag und<br />

Sonntag mit der Ausstellung<br />

„Pferdeland“ von 10 bis 17<br />

Uhr geöffnet.<br />

bremerhaven<br />

Das Deutsche Auswandererhaus<br />

Bremerhaven ist täglich<br />

von 10 bis 18 Uhr geöffnet.<br />

cuxhaven<br />

Das SecondHand-Kaufhaus,<br />

Hauptstr. 91 in Altenwalde<br />

ist dienstags von 14 bis 18,<br />

donnerstags von 10 bis 18<br />

und samstags von 10 bis 13<br />

geöffnet. Spendenannahme<br />

mittwochs von 10 bis 13 und<br />

donnerstags von 16 bis 18<br />

Uhr.<br />

Hospizgruppe Cuxland,<br />

offene Sprechstunde montags<br />

von 15 - 16:30 Uhr und<br />

dienstags von 10 - 12 Uhr<br />

sowie nach Vereinbarung in<br />

der Kasernenstraße 1 in Cuxhaven,<br />

Tel. 04721/5109255<br />

geversdorf<br />

Das Heimatmuseum und<br />

das Galeriehaus öffnen von<br />

November bis März nach<br />

telefonischer Vereinbarung<br />

unter 0 47 52/70 00.<br />

otterndorf<br />

Die Hospizgruppe Land<br />

Hadeln e.V. ist zu den<br />

Bürozeiten dienstags und<br />

donnerstags in der Cuxhavener<br />

Str. 5 und unter 0 47<br />

51/900 190 zu erreichen.<br />

Ihr Terminkalender<br />

Telefonnummer:<br />

0 47 21 / 72 15 - 0<br />

Ihr Termin<br />

fehlt auf<br />

dieser Seite!<br />

ELBE WESER<br />

K U R I E R<br />

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch<br />

elbe-weser-kurier.de<br />

www.junge-autos.de<br />

Autokauf ist Vertrauenssache …seit über 20 Jahren Auto-Junge<br />

VW Touran TDI DSG 7-Sitzer, EZ 07/20, 110kW/150PS, 17tkm, Navi, AHK schwb.<br />

Sitzheizung, Einph.v+h, Tempomat, Bluetooth, AppConnect, grau-met. .......................................................... 31.990,-€<br />

VW T-ROC TDI EZ 05/20, 85kW/116PS, 30tkm, Klima, Einparkh. v+h, Navi, Allwetterreifen, Sitzheizung,<br />

Tempomat, Bluetooth, schwarz-met. Mwst.ausw. .............................................................................................. <strong>22</strong>.990,-€<br />

C0²Emmisionen ca. 108g/km komb., Verbrauch ca. 4,7l/100km komb., ca. 4l/100km aussero., ca. 6l/100km innero.,Effizienzkl.B<br />

Seat Arona TSI Style EZ 09/20, 85kW/116PS, 9tkm, Klimaautom., Sitzheiz., Alu-Felgen,<br />

Einparkhilfe, Bluetooth, Tempom., Müdigkeitsw., blau-met. Mwst.ausw. ........................................................ 19.490,-€<br />

Opel Crossland X Benzin EZ 02/21, 81 kW/110PS, 6.500 km, Navi, Sitzheizung,<br />

Einparkh. hi., Temp., Lenkradheiz., Bluetooth Freisp., Klima, graumrt. Mwst. ausw. ........................................ 24.490,-€<br />

CO²Emmisionen ca. 108g/km komb., Verbrauch ca. 4,7l/100km komb., ca. 4,1l/100km komb., ca. 5,8l/100km innero. Effizienzkl. B.<br />

Opel Adam Slam Benzin EZ 07/14, 64kW/87PS, 57tkm, Klima, Einparkh. h, Sitzheizung,<br />

Tempomat, Citylenk., Lenkradheiz., Bluetooth, Alufelgen, bordeaux-rot ........................................................... 8.990,-€<br />

Skoda Oktavia Kombi TDI DSG, EZ 03/17, 110kW /150PS, 71.500km, Navi, Sitzheiz.,<br />

Einparkh.v+h, Tempomat, Bluetooth, Multif. Lenkr., Nebelsch., blau Mwst. ausweisb. ..................................... 16.990,-€<br />

VW Golf Kombi TDI EZ 07/20, 85kW/115PS, 21500km, Klima, Navi, AHK, Einparkh.<br />

Sitzheiz., Multif. Lenkrad, Bluetooth Freispr., AHK., Dachr., schwarzmet. Mwst ausw. ..................................... 20.990,-€<br />

2 x Opel Corsa Benzin EZ 07/20 + EZ 02/21 ab ..............................................................................................15.990,-€<br />

Autohaus Junge e.K. Inh. Richard Meyn<br />

Diverse Fahrzeuge bis 5.000,- € auf Lager!<br />

Langenstr. 45, 21781 Cadenberge<br />

Tel. 0 47 77 / 93 13 77, info@junge-autos.de


9. Februar 20<strong>22</strong> Regional<br />

11<br />

Größerer Polizeieinsatz / Körperliche Auseinandersetzung<br />

Zur Erinnerung an den besonderen Tag erhielt jeder Rekrut einen sogenannten Coin <br />

Feierliches Gelöbnis an der MOS<br />

87 Rekruten gelobten Deutschland treu zu dienen<br />

BREMERHAVEN tw ∙<br />

Weder graue Wolken und<br />

Nieselregen noch Corona-Pandemie-Bedingungen<br />

konnten am Freitag die feierliche<br />

Stimmung im Innenhof<br />

der Marineoperationsschule<br />

Bremerhaven (MOS) stören.<br />

Es war ein besonderer<br />

Tag für 87 Rekrutinnen und<br />

Rekruten, davon 37 Zeitsoldaten<br />

und 50 freiwillige<br />

Wehrdienstleistende, die<br />

an diesem Tag schwörten<br />

bzw. gelobten, „der Bundesrepublik<br />

Deutschland<br />

treu zu dienen und das<br />

Recht und die Freiheit des<br />

deutschen Volkes tapfer zu<br />

verteidigen“.<br />

„Nur was lebenswert ist,<br />

ist es auch wert, es zu<br />

verteidigen.“<br />

In seiner Gelöbnisrede wies<br />

der Kommandeur der MOS,<br />

Kapitän zur See Jens Grimm<br />

auf einen Satz im 1. Handbuch<br />

zur Inneren Führung<br />

aus dem Jahr 1957 hin: „‚Nur<br />

was lebenswert ist, ist es<br />

auch wert, es zu verteidigen.‘<br />

Deswegen fokussiert ihr<br />

Das Marinemusikkorps Wilhelmshaven sorgte für die musikalische<br />

Untermalung<br />

Zeit und Zuwendung<br />

CUXHAVEN jt ∙ „Leben<br />

ist wertvoll, ein Leben<br />

lang, auch im Alter“, lautet<br />

das Leitmotiv des Martin-<br />

Luther-Hauses, wo die Mitarbeiter<br />

ein hohes Augenmerk<br />

darauf legen, dass sich<br />

die Bewohnerinnen und Bewohner<br />

wohl und gut aufgehoben<br />

fühlen. Besonders<br />

stolz ist man auf den im<br />

Wintergartenstil gestalteten<br />

Speisesaal und den Garten.<br />

Das liebevoll begrünte Areal<br />

ist ein geschützter Rückzugsort<br />

für die Bewohner.<br />

Das Alten- und Pflegeheim<br />

Martin-Luther-Haus bietet<br />

insgesamt 112 pflegebedürftigen<br />

alten Menschen<br />

Wohn- und Lebensraum. Es<br />

liegt in einem verkehrsberuhigten<br />

Wohngebiet mit Einund<br />

Zweifamilienhäusern.<br />

Eine Park- und Teichanlage<br />

Cuxhaven<br />

Martin-Luther-Haus bietet Raum<br />

mit Spazierwegen schließt<br />

sich im Osten an das Haus<br />

an. In unmittelbarer Nähe<br />

gibt es Einkaufsmöglichkeiten<br />

und die Stadtmitte<br />

von Cuxhaven erreicht man<br />

in wenigen Minuten mit öffentlichen<br />

Verkehrsmitteln.<br />

Das Martin-Luther-Haus<br />

versorgt mit seinem stationären<br />

Leistungsangebot die<br />

älteren pflegebedürftigen<br />

Menschen der Stadt Cuxhaven<br />

sowie der umliegenden<br />

Gemeinden. Jeder alte und<br />

pflegebedürftige Mensch<br />

kann unabhängig von seiner<br />

Konfession, seiner sozialen<br />

und kulturellen Herkunft<br />

dieses Angebot in<br />

Anspruch nehmen. Etwa<br />

100 Beschäftigte sorgen<br />

dafür, dass es den Bewohnerinnen<br />

und Bewohnern<br />

rund um die Uhr gut geht.<br />

Kommunikation: Gut aufgehoben im Martin-Luther-Haus<br />

Foto: jt<br />

Fotos: tw<br />

Treueversprechen auf Recht<br />

und Freiheit. Es sind diese<br />

Werte, unsere Demokratie<br />

und unser Rechtsstaat sowie<br />

die im Grundgesetz verbriefte<br />

unantastbare Würde<br />

jedes einzelnen Menschen,<br />

für die Sie sich mit aller<br />

Kraft einsetzen, als Soldaten<br />

und gleichermaßen als Bürger.<br />

Dafür danke ich Ihnen<br />

ausdrücklich. Dafür gebührt<br />

Ihnen die auch die Anerkennung<br />

unseres gesamten<br />

Landes.“<br />

Sein Dank ging aber auch an<br />

die Angehörigen, „die uns<br />

das Wertvollste anvertrauen,<br />

was sie haben“. Als Familienvater<br />

wisse er sehr wohl,<br />

wie ambivalent die Gedanken<br />

seien, wenn das eigene<br />

Kind sich für den Dienst in<br />

den Streitkräften entscheide<br />

und damit qua Amt die<br />

Gefahr auf sich nehme, an<br />

Leib und Seele verletzt zu<br />

werden. „Auch mein Sohn<br />

dient und ich kann Ihnen<br />

versichern, dass mir die<br />

gleichen Gedanken durch<br />

den Kopf gehen, wie Ihnen,<br />

obwohl ich wahrscheinlich<br />

über mehr Insiderwissen<br />

verfüge. Am Ende komme<br />

ich aber zu dem Schluss,<br />

dass ich unendlich stolz sein<br />

kann, einen Sohn zu haben,<br />

der bereit ist für andere Verantwortung<br />

zu übernehmen,<br />

sich für ein höheres Ziel einzusetzen<br />

und das zu verteidigen,<br />

was wir alle so lieben.<br />

Ein Leben in Freiheit! Ihre<br />

Söhne und Töchter machen<br />

das Gleiche und Sie können<br />

sehr stolz auf sie sein. Ich<br />

bin es, denn sie leisten hier<br />

Großes“, betonte er.<br />

In seiner Rede ging Grimm<br />

auch auf die Kameradschaft,<br />

Treue und Fürsorge füreinander<br />

aber auch Fehlerkultur<br />

ein und sagte vor diesem<br />

Hintergrund: „Ein ‚Führen<br />

mit Auftrag‘ lässt sich nur<br />

verwirklichen, wenn auch<br />

Sie als Geführte entschlossen<br />

sind, gewährte Freiräume zu<br />

nutzen und selbst initiativ zu<br />

werden. Deswegen fordere<br />

ich Sie bereits hier und heute<br />

auf, Ihre eigene Initiative bereits<br />

von Beginn an zu zeigen<br />

und eine in jeder Hinsicht<br />

engagierte Soldatin, ein engagierter<br />

Soldat zu werden.“<br />

Neben den Angehörigen der<br />

Rekruten waren auch Gäste<br />

aus der Politik, wie etwa<br />

Oberbürgermeister Melf<br />

Grantz sowie Vertreter des<br />

öffentlichen Lebens aus der<br />

Stadt Bremerhaven und dem<br />

Landkreis Cuxhaven vor Ort<br />

um die Vereidigung und das<br />

feierliche Gelöbnis mitzuerleben<br />

und ihre Wertschätzung<br />

auszudrücken. Musikalisch<br />

untermalt wurde die Veranstaltung<br />

durch das Marinemusikkorps<br />

Wilhelmshaven.<br />

STOTEL re ∙ Am Donnerstagmittag<br />

wurde der Polizei<br />

gegen 11.45 Uhr eine mögliche<br />

Schussabgabe beziehungsweise<br />

Schießerei in<br />

der Fasanenstraße in Stotel<br />

gemeldet. Aufgrund des<br />

gemeldeten Sachverhalts<br />

fuhr die Polizei mit starken<br />

Kräften zur Adresse. Vor<br />

Ort war es zu einer körperlichen<br />

Auseinandersetzung<br />

zwischen zwei männlichen<br />

Personen (53 Jahre und 47<br />

Jahre alt) gekommen. Der<br />

53-jährige hatte dabei den<br />

47-jährigen zunächst mit<br />

einer Schusswaffe bedroht.<br />

In einer folgenden körperlichen<br />

Auseinandersetzung<br />

löste sich ein Schuss<br />

aus der Waffe. Es handelte<br />

sich allerdings um eine<br />

Schreckschusswaffe. Durch<br />

die Auseinandersetzung<br />

verletzte sich der 47-Jährige<br />

leicht, musste aber nicht<br />

weiter behandelt werden.<br />

Der Einsatz zog die Auf-<br />

Kurze Zahnimplantate<br />

ersetzen aufwendigen und<br />

kostenintensiven Knochenaufbau<br />

Einladung zum kostenlosen Informationsabend<br />

am Mittwoch, 16. Februar 20<strong>22</strong> um 20 Uhr<br />

per Livestream via „Zoom“<br />

Referenten:<br />

Dr. Caroline Cordesmeyer, Fachzahnärztin für Oralchirurgie<br />

Dr. Horst Palluck, Mund-Kiefer-Gesichtschirurg<br />

merksamkeit vieler Anwohner<br />

und weiterer Personen<br />

auf sich. Die Sachverhaltsaufnahme<br />

wurde daher unter<br />

der Begleitung starker<br />

Polizeikräfte durchgeführt.<br />

Erst Anfang November 2021<br />

war es in unmittelbarer<br />

Nähe zu einem Tötungsdelikt<br />

mit einer Schusswaffe<br />

gekommen. Aufgrund einer<br />

möglichen psychischen Erkrankung<br />

wurde der 53-jährige<br />

Anwohner dem sozialpsychiatrischen<br />

Dienst<br />

des Landkreises vorgestellt.<br />

Dieser ordnete die Unterbringung<br />

in einer geschlossenen<br />

Klinik an.<br />

Liebe Interessenten,<br />

Da uns das Coronavirus noch immer einige Einschränkungen im täglichen<br />

Leben abverlangt und Ihre Gesundheit und Sicherheit vorgeht, haben wir<br />

uns entschlossen, Ihnen unserem Informationsabend virtuell über die<br />

Internetanwendung „Zoom“ anzubieten.<br />

Bequem von Zuhause über Zoom.<br />

Folgen Sie unseren Livevortrag online auf Ihrem Computer über die<br />

Internetanwendung „Zoom“. Auch von dort können Sie jederzeit Ihre Fragen<br />

stellen, die wir Ihnen gleich beantworten.<br />

Sie möchten an unserem Vortrag gerne online teilnehmen?<br />

Alles was Sie tun müssen, ist sich die kostenlose „Zoom“-App im Apple App<br />

Store oder im Google Play Store herunterzuladen und sich bei uns zum<br />

Vortrag anzumelden.<br />

Anmeldung unter Tel. 04181 942 39 00 oder per Mail unter<br />

info@zahnaerztehaus-buchholz.de<br />

Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns einen Link mit einem Zugangscode.<br />

Sollten Sie selbst nicht über die technischen Möglichkeiten verfügen, sprechen<br />

Sie mit Ihren Angehörigen und Freunden, ob Sie es ermöglichen können. Sollte<br />

auch das nicht gehen, freuen wir uns darauf, Sie in unseren Praxisräumen<br />

umfassend persönlich zu beraten.<br />

Hierfür vereinbaren Sie bitte Ihren individuellen Beratungstermin.<br />

Dieses Jahr werden in Deutschland ca. 1 Millionen Zahnimplantate eingesetzt.<br />

Um ein solches Implantat zu inserieren braucht es genügend Knochen, fehlt dieser,<br />

sind oftmals komplizierte und aufwendige Maßnahmen nötig. Besonders freut<br />

es, dass die moderne ästhetische Zahnmedizin bereits heute schon bewährte<br />

Methoden bereit hält, um Implantate trotz fehlendem Knochen einzusetzen. Hierbei<br />

handelt es sich um Kurzimplantate.<br />

Hierzu möchten wir Sie herzlich zu unserer kostenfreien<br />

Informationsveranstaltung einladen.<br />

Zahnärztehaus Buchholz<br />

Hamburger Straße 6 • 21244 Buchholz • Tel. 04181 942 39 00<br />

www.zahnaerztehaus-buchholz.de


12<br />

Sonderthema 9. Februar 20<strong>22</strong><br />

Baum- & Gehölzschnitt<br />

Garten- und Landschaftbau<br />

ROLO DOCE<br />

• Gartenarbeiten von A-Z<br />

• Minibaggerarbeiten<br />

• Drainage<br />

• Pflasterarbeiten -<br />

Auffahrt und Terrasse<br />

• Granitpflasterarbeiten<br />

Tel. 0152 / <strong>06</strong> 14 55 <strong>06</strong><br />

Drangstweg 71<br />

27474 Cuxhaven<br />

Kostenlose Besichtigung / Angebot.<br />

Baumpflege - Baumgutachten<br />

Baumkontrolle - Baumfällung<br />

• Arbeitsbühne 30 m<br />

• Baumstubbenfräsen<br />

• Flächenrodung<br />

• Perfekte Komplettleistung<br />

Prietz & Co.<br />

BaumasChinenvermieTunG<br />

z.B. Minibagger,<br />

Arbeitsbühnen bis 26 m,<br />

Rüttler, Abbruchhammer,<br />

Steinknacker, Teleskoplader,<br />

Radlader, Buschhäcksler usw.<br />

Grodener Chaussee 36 · Cuxhaven<br />

Tel. 04721 24025<br />

www.prietz-und-co-cuxhaven.de<br />

Maschinenhof Niemczyk KG<br />

Heerstraße 24 • Cuxhaven-Altenbruch • Tel. (047<strong>22</strong>) 91 490<br />

info@niemczyk-cuxhaven.de • www.niemczyk-cuxhaven.de<br />

Jetzt die Bäume und Gehölze stutzen<br />

re ∙ Grundsätzlich müssen<br />

Pflanzen eigentlich nicht<br />

geschnitten werden, denn<br />

das regelt die Natur von<br />

ganz alleine. Doch kann<br />

ein korrekter Schnitt die<br />

Basis dafür sein, dass im<br />

Folgejahr der Frucht- oder<br />

Blüteertrag üppiger ausfällt,<br />

die Vitalität der Pflanze<br />

gefördert wird und nicht<br />

zuletzt die Wuchsrichtung<br />

beeinflusst wird. Das Wichtigste<br />

am Gehölzschnitt ist,<br />

dass man ihn regelmäßig<br />

durchführt. Fängt man an,<br />

eine Pflanze zu schneiden,<br />

bringt man das Gleichgewicht<br />

zwischen Wurzel<br />

und Holz durcheinander.<br />

Verschieden Schnitttechniken für verschieden Pflanzen<br />

Das führt in der Regel zu<br />

Wassertrieben oder Wucherungen.<br />

Diese muss<br />

man dann natürlich auch<br />

wieder schneiden.<br />

Um die Pflanzen so zu<br />

schneiden, dass sie zu<br />

unserer Zufriedenheit<br />

wachsen, werden verschiedene<br />

Schnitttechniken<br />

angewendet.<br />

Der Verjüngungsschnitt:<br />

Man schneidet weit in das<br />

alte Holz, um die Pflanzen<br />

zu motivieren, neue Triebe<br />

zu bilden. Sträucher sollten<br />

10 bis 40 Zentimeter über<br />

dem Boden abgeschnitten<br />

werden.<br />

Der Erhaltungsschnitt:<br />

Das ist wohl der am meisten<br />

durchgeführte Schnitt.<br />

Alle kranken, toten oder<br />

beschädigten Äste werden<br />

rausgeschnitten. Blütenreste<br />

oder Früchte werden<br />

entfernt. Alle Äste, die<br />

sich scheuern oder nach<br />

innen wachsen, ebenfalls<br />

abschneiden.<br />

Der Formschnitt: Alle<br />

Pflanzen, die nicht mehr<br />

ihre natürliche Wuchsform<br />

besitzen, müssen regelmäßig<br />

zwischen ein bis fünfmal<br />

im Jahr geschnitten<br />

werden. Wie zum Beispiel<br />

Hecken, Kugel, Bonsai<br />

oder andere Formgehölze.<br />

Oder wenn unsere Gärten<br />

zu dicht gewachsen sind,<br />

muss man alle Pflanzen<br />

mindesten einmal im Jahr<br />

in Form schneiden. Dabei<br />

achtet man darauf, dass<br />

sich die Pflanzen möglichst<br />

nicht gegenseitig berühren.<br />

Aber bitte nicht mit der Heckenschere<br />

rasieren, so dass<br />

man nach ein paar Jahren<br />

nur noch abstrakt geformte<br />

Pflanzen im Garten hat. Die<br />

Pflanzen sollten von innen<br />

ausgelichtet werden. Die<br />

alten Triebe rausschneiden.<br />

Einen Sonderstatus haben<br />

immer die Koniferen. Die<br />

vertragen in der Regel keinen<br />

Schnitt, außer Eiben<br />

und Lebensbäume.<br />

Sicherheit beim Hauskauf<br />

Inhaber: Frank Otten<br />

BAU- und möBeltischlerei<br />

Meyerstraße 28 · 27472 Cuxhaven · Tel. 0 47 21/42 60 71 · Fax 42 60 72 · www.tischlerei-otten.de<br />

...ein<br />

...ein<br />

Handwerk<br />

Handwerk<br />

mit<br />

mit<br />

Tradition<br />

Tradition<br />

...ein Handwerk mit Tradition<br />

...ein Handwerk mit Tradition<br />

Hohe Klint 24 · 27478 Cuxhaven - Oxstedt<br />

Hohe<br />

Hohe<br />

Klint<br />

Klint<br />

24<br />

24<br />

·<br />

27478<br />

27478 Cuxhaven<br />

Cuxhaven Oxstedt<br />

- Oxstedt<br />

Hohe Klint Telefon: 24 027478 23 / Cuxhaven 71 69 - 0- Oxstedt<br />

Telefon:<br />

Telefon: 47 23 71 69 Telefax: 0 47 23 / / 7169 69 - 69- 0<br />

Telefon: Telefax: 47 23 / 7169 69 69<br />

mail@beckmannox.de Telefax: 0 47 23 · www.beckmannox.de<br />

/ 7169 - 69 - 0<br />

mail@beckmannox.de<br />

mail@beckmannox.de<br />

Telefax: 0 47 23 ·<br />

www.beckmannox.de<br />

www.beckmannox.de<br />

/ 7169 - 69<br />

mail@beckmannox.de · www.beckmannox.de<br />

Immer an IHRER Seite!<br />

25 Jahre zuverlässig<br />

und erfolgreich<br />

Compass Immobilien<br />

damit die Richtung stimmt<br />

Himmelreich 1 · 21762 Otterndorf · Telefon 0 47 51 / 91 59 0<br />

info@compass-otterndorf.de · www.immobilien-cuxland.de<br />

Gerne stehen wir Ihnen<br />

für eine reibungslose<br />

Abwicklung<br />

zur Verfügung.<br />

Wir unterstützen Sie!<br />

Rechtsanwälte/Notare<br />

Bauernwall 4 · 27570 Bremerhaven · Tel. 0471 31<strong>22</strong>1<br />

Endlich in das eigene Haus<br />

Immobilienkauf unerreichbar für junge Menschen?<br />

bhw ∙ Droht Deutschland<br />

eine verlorene Generation<br />

beim Wohneigentum? Junge<br />

Menschen von 16 bis 29<br />

Jahren sind fast einhellig<br />

der Meinung, dass für sie<br />

der Kauf einer Immobilie<br />

heute schwieriger ist als<br />

früher. Das hat eine neue<br />

Umfrage der BHW Bausparkasse<br />

ergeben. Als<br />

größte Hürden führen junge<br />

Leute den Anstieg bei<br />

Immobilienpreisen und<br />

Baukosten an. Corona trübt<br />

die Stimmung zusätzlich.<br />

95 Prozent der Bürger unter<br />

30 Jahren sehen sich beim<br />

Erwerb von Eigen tum in<br />

einer un günstigeren Situation<br />

als die Gene rationen<br />

zuvor. Als größte Belastung<br />

empfinden 45 Prozent,<br />

dass die Preise für<br />

Immo bilien so stark gestiegen<br />

sind. 36 Prozent<br />

der Befragten empfinden<br />

die gestiegenen Materialkosten,<br />

Hand werkerhonorare<br />

und die hohen<br />

Umwelt standards als<br />

große Belastung. Auch fällt<br />

es den Jüngeren schwer,<br />

Start kapital anzusparen<br />

(25 Prozent). 19 Prozent sehen<br />

ihre finanzielle Situation<br />

zudem durch Corona<br />

verschlechtert.<br />

Anreize statt Steuern: „Es<br />

muss dringend mehr Anreize<br />

für den Erwerb eigener<br />

vier Wände geben, vor<br />

allem für die junge Generation“,<br />

erklärt Henning Göbel,<br />

Vorstands vorsitzender<br />

der BHW Bausparkasse.<br />

Der Staat kann einiges<br />

tun, um die Investitionsbedingungen<br />

für junge<br />

Bauwillige und Käufer unmittelbar<br />

zu verbessern:<br />

„Wer für die eigene Nutzung<br />

kauft, sollte zum<br />

Beispiel von der Grunderwerb<br />

steuer befreit werden“,<br />

so Göbel. Bisher zahlt<br />

man zusätzlich zu den vielerorts<br />

hohen Kaufpreisen<br />

bis zu 6,5 Prozent an das<br />

Finanzamt - unabhängig<br />

davon, ob eine junge Familie<br />

ein Eigen heim beziehen<br />

will oder eine Immobilie<br />

als Kapitalanlage dienen<br />

soll.<br />

Aufgeben? Nein!: Die Jungen<br />

können ihrerseits dazu<br />

beitragen, ihren finanziellen<br />

Spielraum zu verbessern,<br />

indem sie bewährte<br />

Instrumente wie das Bausparen<br />

zum konse quenten<br />

Kapital aufbau nutzen.<br />

Den Traum vom Wohneigentum<br />

wollen junge<br />

Menschen trotz aller Hindernisse<br />

nicht aufgeben,<br />

zeigt die Erhebung weiter.<br />

Eine Mehrheit von 53 Prozent<br />

der unter 30 ­Jährigen<br />

glaubt weiter an „sehr<br />

gute“ oder „gute“ Chancen<br />

für ihren Traum von den<br />

eigenen vier Wänden.<br />

ronald massow<br />

Badsanierung und<br />

Fliesenarbeiten aller Art<br />

Bausanierung und<br />

Balkonabdichtung<br />

Am Jedutenhügel 20<br />

27619 Spaden<br />

Tel. 04 71/8 4960<br />

Fax 8 4892<br />

Mobil:<br />

0171-6 <strong>22</strong>8801<br />

massowbau@nord-com.net<br />

ronald massow<br />

Dorfstraße 39<br />

21775 Odisheim<br />

Tel. 0 47 56 / 85 03 18<br />

www.zimmerei-bau-plate.de<br />

info@zimmerei-bau-plate.de<br />

Langen | In den Rüschen 3a | 27607 Geestland<br />

Tel: 0 47 43 - 91 38 33 | Mobil: 0170 - 24 58 78 4<br />

www.sachverstaendiger-donner.de


9. Februar 20<strong>22</strong> Marktplatz<br />

13<br />

Kraftfahrzeuge<br />

Kleinanzeigen<br />

Stellenmarkt<br />

Ankauf<br />

Baumfällung<br />

Angebote-Stellen<br />

Ankauf<br />

An- und Verkauf von Gebrauchtwagen<br />

Mit und ohne TÜV, auch defekt<br />

- Abholservice -<br />

H&A Autohandel · Tel. 04743/276590<br />

Sofort Bargeld!<br />

Wir kaufen alle PKW, LKW, Busse, auch<br />

Unfall, Stader Str. 65, 21745 Hemmoor,<br />

(01 63) 7 77 84 69 oder (0 47 71) 8 89 73 35<br />

Verkauf auch im Kundenauftrag möglich<br />

Wir kaufen<br />

ständig alle gebrauchten<br />

PKW und LKW!<br />

Merachli Cars, Cuxhaven<br />

Am Querkamp 3 – 5<br />

Tel. 0 171 4 14 31 34<br />

oder 0 47 21 51 09 40<br />

Ihre Anzeige fehlt auf dieser<br />

Seite. Tel.: 0 47 21 / 72 15-0<br />

ELBE WESER<br />

K U R I E R<br />

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch<br />

ImmoBilien<br />

Baugutachter<br />

Schimmel im Haus?<br />

Sie haben den Verdacht, dass ein<br />

versteck ter Schimmelbefall vorliegt.<br />

RAUMLUFT-SCHIMMEL-<br />

CHECK Sicherheit für die ganze<br />

Familie! Baugutachter-Cuxhaven.<br />

de, Herr Wendt Tel. 0171/2038909<br />

Grodener Chaussee 34<br />

27472 Cuxhaven<br />

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als:<br />

PFLEGEFACHKRAFT(M/W/D)<br />

Kommen Sie als PFLEGEFACHKRAFT in unsere EMVIA Familie.<br />

Interesse? Rufen Sie uns an unter: 04743 8810<br />

Senioren-Wohnpark Langen GmbH<br />

Auf dem Berge 2 I 27607 Geestland<br />

www.senioren-wohnpark-langen.de<br />

Wohnmobile<br />

Camper sucht ein Wohnmobil,<br />

Tel. 015<strong>22</strong>/5754905<br />

Suche Wohnmobil! Ich<br />

suche für mich und meine Familie<br />

ein Wohnmobil mit 6 Sitzen. Am<br />

be sten ein Fiat mit 131 PS. Tel.<br />

0176/71908758<br />

Wir kaufen Wohnmobile<br />

+ Wohnwagen<br />

0 39 44-3 61 60, www.wm-aw.de Fa.<br />

Wohnwagen<br />

Su. dringend Wohnwagen<br />

oder Wohnmobil,<br />

Tel. 0171/3743474<br />

Suche Wohnwagen<br />

und Cam pingplatz<br />

von Privat, auch de fekt. Tel.<br />

0176/23217002<br />

Gesuche - Wohnung<br />

Sympath. Frau (Cuxhavenerin,48)<br />

mit Hund sucht Zi./Whg.<br />

nur mit Meerblick für ca. 4 Tage/<br />

Monat nach Absprache. Lehrerin,<br />

Worpswede Tel. 01525/9677289<br />

Gesuche - Häuser<br />

Wir suchen ein Häuschen<br />

zur Miete, Cuxhaven +<br />

Umgebung. Chiffre 5007086 EWA<br />

Stellenmarkt<br />

Und darauf können Sie sich freuen:<br />

Pelzankauf! Wir zahlen von<br />

100-5.000 € für gut erhaltene<br />

Pelze. Ankauf v. Puppen,<br />

Nähmaschi nen, Bilder, Porzellan,<br />

Tafelsil ber, Münzen, Schmuck<br />

aller Art. Wir freuen uns auf Ihren<br />

Anruf. Seriöse Abwicklung. Firma<br />

Klimkeit, Tel. 0471/30940881<br />

Suche Hüte u. Spazierstöcke,<br />

Tel. 0471/3071058<br />

Suche Musikinstrumente,<br />

auch ältere. Alles<br />

anbieten, Tel. 0471/ 803884<br />

Suche Akkordeon, auch<br />

ältere oder reparaturbedürftige.<br />

Tel. 0471/3071058<br />

Suche Briefmarken<br />

und Müntzen al ler Art.<br />

Alles anbieten. Tel. 0170/ 2946936<br />

Suche<br />

Eine umfassende Einarbeitung mit einem persönlichen Mentor<br />

Wertschätzung im Beruf und als Mensch<br />

Regelmäßige Schulungen Fort-und Weiterbildungen (auch Inhouse)<br />

Rollender Dienstplan unter Berücksichtigung von Mitarbeiterwünschen<br />

Zusatzangebote mit Mehrwert:<br />

betriebliche Altersvorsorge<br />

steuerfreier Zuschuss zur Kinderbetreuung<br />

zahlreiche Benefits<br />

und nicht zu vergessen: ein spitzenmäßiges Team ...<br />

JETZT SCANNEN<br />

UND MEHR ERFAHREN<br />

Flohmarktartikel,<br />

Zinnge schirr, Silberbesteck<br />

und Schmuck. mob.<br />

0179/3573941<br />

Suche Zinngeschirr,<br />

Tafelsilber, Bronzefiguren, alles<br />

anbieten, Tel. 0152/02<strong>06</strong>5772<br />

Ankauf von Silber u. Versilbertes,<br />

Zinn aller Art. Alles<br />

anbieten. Tel. 0170/2946936<br />

Suche Bernstein, Rohbernstein,<br />

Ketten o. Broschen u.<br />

Schmuck teile. Tel. 0179/1799493<br />

Kaufe alle Art von<br />

Münzen 5 DM, 10 DM,<br />

Reichsmark, Medaillen (auch<br />

Briefmarken). Außerdem kaufe<br />

ich Figuren von Swarovski und<br />

Goebel. Tel. 04721/551<strong>22</strong>70<br />

Baumaschinenvermietung<br />

Minibagger, Radlader,<br />

Arbeits bühnen, Rüttelplatten<br />

uvm., Prietz &<br />

Co. Tel. 04721/24025<br />

www.elbe-weser-kurier.de<br />

Tel.: 0 47 21 / 72 15 - 0<br />

Der<br />

Baumflüsterer<br />

fachgerechte Baumfällung/Pflege.<br />

Seiltechnik auch unmögliche<br />

Standorte. Ko stenloses Angebot/Festpreis.<br />

Vergleichen Sie!<br />

B.Johanns, Tel. 04723/1231 o.<br />

0178/8614948<br />

Erotik<br />

Gesuche<br />

Suche alles an<br />

Schmuck, auch Modeschmuck,<br />

Tel. 0179/ 1799493<br />

Suche Mode- u. Echtschmuck,<br />

Silberbesteck<br />

& Sonstiges. Alles anbieten. Tel.<br />

0176/23217002<br />

Suche Herren- u.<br />

Damenuhren (Taschenuhren),<br />

Brillen und Manschettenknöpfe,<br />

Tel. 0170/ 2946936<br />

Gesundheit<br />

Ängste, Panik und<br />

innerer Druck. Ich kann<br />

Ihnen helfen! Tel. 0162/ 6846725<br />

Lutz Welk Hemmoor<br />

Haushaltsauflösung<br />

Haushaltsauflösungen<br />

erledigt Antik &<br />

Trödel! 04751/3559<br />

Landwirtschaft<br />

Heu in kl. Ballen, Stück<br />

1,- €, Tel. 0172/4624764<br />

Reparatur<br />

Reparatur aller Fabrikate<br />

Quilt-Werkstatt<br />

Bohlenstr. 13 * Schiffdorf<br />

047<strong>06</strong> - 7135<br />

www.quiltwerkstatt.de<br />

Sonstiges<br />

Kaufe Ihre tragbaren Altkleider<br />

und Schuhe. Tel.<br />

0152/25951875<br />

Winteraktion-Angebot!<br />

Garten- u. Pflaster arbeiten von<br />

A-Z, Bäume, Büsche und Hecken<br />

schneiden, Tel. 0176/71908758<br />

Senioren<br />

Anti-Rost-Initiative<br />

Cuxhaven Senioren helfen<br />

Senioren, Kleinstreparaturen im<br />

Haushalt, Tel. 015<strong>22</strong>/4928995<br />

(Dienstag-Freitag 10-14 Uhr)<br />

Trödel<br />

Bernies Trödel, Fr. u.<br />

Sa. 10-17 Uhr, auch kl.<br />

Räumungen. Alte Marsch 71,<br />

Cux-Groden, 0170/ 4840320<br />

Verkäufe<br />

Neuw. Elektrofahrrad<br />

mit 2 Akkus, Preisvorstellung<br />

499,-€, Tel. 04721/5590540<br />

Massive flämische Eichwand<br />

mit Beleuchtung (B:335cm/<br />

H:198cm/T:53cm) zu verkaufen,<br />

Tel. 04721/4242412<br />

26 Rundpfähle D 8cm,<br />

250cm lang, geschält, getrocknet<br />

u. im prägniert, neu, Preis VB, Tel.<br />

04721/23145<br />

Sammler-Glasvitr.,<br />

weiß, H 170cm, B 67cm, T 35cm,<br />

Rückw. Spiegel, Beleucht.; Porzellanp.,<br />

Kaffeegesch., Tel.<br />

04721/25635<br />

Beilagen<br />

Heute in<br />

ELBE WESER<br />

K U R I E R<br />

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch<br />

Gesamt oder in Teilen<br />

Wohnerlebnis Steffens<br />

Hagebau-Center<br />

Taschengeldaufbesserung durch Zeitungsverteilung!<br />

Die Zustel lung erfolgt mittwochs. Min destalter 14 Jahre. Tel. 04721/<br />

721510<br />

Wir bieten:<br />

• Hohes Grundgehalt plus Prämienzahlung<br />

• Modernes Firmenfahrzeug mit<br />

Werkzeugvollausstattung<br />

• Kontinuierliche Schulungen<br />

• Digitales Arbeiten mit<br />

modernster Hardware<br />

• Betriebliche Altersvorsorge<br />

• Urlaubs- und Weihnachtsgeld<br />

• E-Bike-Leasing über Arbeitgeber<br />

• Eigenverantwortliches, selbstständiges<br />

Arbeiten gemeinsam in einem motivierten<br />

Team – für die Heiztechnik von Morgen!<br />

Wir erwarten:<br />

- freundliches Auftreten<br />

- Belastbarkeit<br />

- Flexibilität<br />

- erste Berufserfahrung im<br />

Büro oder Tourismus<br />

- gute Deutschkenntnisse in<br />

Wort und Schrift<br />

Wir suchen ab sofort<br />

Mitarbeiter/innen für die Rezeption in Vollzeit.<br />

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte an:<br />

Freizeit- und Campingpark Geesthof GmbH & Co KG<br />

Am Ferienpark 1, 21755 Hechthausen-Klint<br />

Tel.: 04774 - 512, info@geesthof.de<br />

Regional führend im Bereich<br />

CO 2 -neutrale Heizsysteme<br />

suchen wir zu sofort eine/n:<br />

Anlagenmechaniker<br />

(m/w/d) im Bereich SHK<br />

Voraussetzung: Abgeschlossene<br />

Berufsausbildung oder berufsähnliche<br />

Qualifikation als<br />

Quereinsteiger<br />

Wir erwarten:<br />

• Leidenschaft für ökologische<br />

und moderne Heizsysteme<br />

sowie offen für Neues!<br />

AZUBIS GESUCHT!<br />

Zum August 20<strong>22</strong> suchen wir<br />

Auszubildende im Bereich<br />

Anlagenmechaniker SHK<br />

(m/w/d)<br />

QR-Code<br />

scannen<br />

und loslegen!<br />

Zudem suchen wir aktuell auch:<br />

• Vertriebsleiter Heizsysteme Innen-/Außendienst (m/w/d)<br />

• Kundendienstmonteur für Heizungssysteme (m/w/d)<br />

• Bürohilfe in Teilzeit (m/w/d)<br />

Bewerbungen: 0471 80 62 10-0 oder an Fischers Haustechnik GmbH<br />

Seeborg 15 • 27572 Bremerhaven • info@fischers-haustechnik.de<br />

Mehr über uns finden Sie auch auf: www.fischers-haustechnik.de<br />

Ihre Aufgaben:<br />

- Gästebetreuung am Telefon<br />

und vor Ort<br />

- Erledigung der alltäglichen<br />

Arbeiten<br />

- allgem. Bürotätigkeiten<br />

Sorry, daS iSt nichtS für dich!<br />

Es sei denn, du bist...<br />

- ein Teamplayer, leistungsbereit und motiviert<br />

Es sei denn, du willst...<br />

- einen sicheren Arbeitsplatz mit planbaren Arbeitszeiten<br />

- ein spannendes Arbeitsumfeld<br />

- die Chance auf persönliche Entwicklungsmöglichkeiten<br />

- einen wertschätzenden Umgang in einem jungen Team<br />

- eine leistungsgerechte Entlohnung<br />

Wir suchen ab sofort:<br />

- fleiScher (m/w/d) in Vollzeit<br />

- ProduktionShelfer (m/w/d) in Vollzeit,<br />

Teilzeit oder geringfügiger Beschäftigung<br />

Bist du bereit für eine neue Herausforderung?<br />

Dann lass es uns wissen, ab wann und warum du zu<br />

unserem Erfolg mitwirken kannst. Wir freuen uns<br />

auf deine Bewerbung. Komm vorbei, ruf uns an oder<br />

schicke sie uns per E-Mail.<br />

cux-fleisch Gmbh • z.H. Herrn Marc Vergien<br />

Präsident-Herwig-Straße 10–14 • 27472 Cuxhaven<br />

Tel.: 0 47 21 / 7 20 80 • E-Mail: info@cuxfleisch-busse.de<br />

Wir wünschen Ihnen viel Spaß...<br />

Inserieren Sie bei uns!<br />

ELBE WESER<br />

K U R I E R<br />

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch<br />

www.elbe-weser-kurier.de<br />

Tel.:<br />

0 47 21 /<br />

72 15 - 0


09. 1402. 20<strong>22</strong><br />

Marktplatz 9. Februar KURIER 20<strong>22</strong>1<br />

MARKTPLATZ<br />

LOHMANN BREEDERS GmbH ist das weltweit führen<br />

de Unternehmen für die Zucht von Legehennen. Als<br />

Mitglied der international tätigen EW Group sind wir<br />

seit über 60 Jahren erfolgreich am Markt platziert<br />

Gesucht werden zum nächstmöglichen<br />

Einstellungstermin<br />

Landwirtschaftliche Mitarbeiter<br />

(w/m/d)<br />

in Voll und/oder Teilzeit für unsere Geflügelfarmen in 27639 Wurster<br />

Nordseeküste.<br />

Sie sind zuverlässig und bringen ein gutes Einfühlungsvermögen bei der<br />

Betreuung und Pflege unserer Tiere mit.<br />

Es erwartet Sie ein kleines Team mit einem guten Arbeitsklima. Die Ar<br />

beitskleidung wird Ihnen kostenfrei zur Verfügung gestellt. Sie bekom<br />

men einen unbefristeten Arbeitsvertrag.<br />

Zu Ihren Aufgaben gehören:<br />

Betreuung und Pflege der Tiere<br />

Tierkontrolle<br />

Bruteier sortieren<br />

Wartung und Pflege der Technik<br />

Dokumentation der Leistungsdaten<br />

Die Bereitschaft auch an den Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten,<br />

ist zwingend erforderlich.<br />

Sie sind zuverlässig und an den oben genannten Aufgaben interessiert,<br />

dann bewerben Sie sich umgehend unter den angegebenen Kontaktda<br />

ten.<br />

Wir freuen uns auf Sie!<br />

Lohmann Breeders GmbH, Am Seedeich 911, 27472 Cuxhaven<br />

info@lohmannbreeders.com<br />

oder auch gerne telefonisch: 01736115779<br />

STELLENANGEBOTE<br />

Die Arbeitswelt sucht Sie!<br />

Wir suchen Sie ab sofort<br />

für den Einsatz bei unseren Kunden:<br />

Fahrer (m/w/d) in TZ und 450,00¤Basis<br />

(gerne auch Rentner/innen)<br />

Helfer (m/w/d) für Verpackungsarbeiten von<br />

Nahrungsergänzungsmitteln im 3Schicht<br />

system<br />

Produktionshelfer (m/w/d) in Neuenkirchen im<br />

3Schichtsystem<br />

Wir bieten Ihnen eine übertarifliche Bezahlung, eine<br />

unbefristete Anstellung und die Option auf Übernah<br />

me. Jetzt bewerben per EMail an<br />

cuxhaven@arbeitswelt.com oder telefonisch unter<br />

04721 / 66 51 246, Arbeitswelt Personaldienstleistun<br />

gen, Schillerstraße 34 in 27472 Cuxhaven.<br />

Wir suchen zur Verstärkung<br />

unseres Teams<br />

Servicekraft (m/w/d)<br />

Koch/Köchin (m/w/d)<br />

in Vollzeit, Teilzeit oder Geringfügikbe<br />

schäftrigt für sofort.<br />

Wir bieten Ihnen eine 5TageWoche,<br />

Gehalt und Sozialleistungen nach<br />

Absprache. Bei Interesse wenden<br />

Sie sich bitte an Herrn Vormeister,<br />

Tel. 0 4721 25 0 58.<br />

Bohlsen Räucherfisch OHG<br />

Niedersachsenstraße Halle 10<br />

27472 Cuxhaven<br />

Wir suchen per sofort eine<br />

Reinigungskraft (m/w/d)<br />

für 3 x 4 Stunden in der Woche.<br />

Frauen mit Integrationshinter<br />

grund wären für uns kein<br />

Problem. Nur fleißig und<br />

ehrlich sollten sie sein.<br />

Mobil 0151 / 23128947<br />

in Bülkau. Bitte Bewerbung<br />

unter WhatsApp<br />

KFZ<br />

VERKAUF<br />

Renault<br />

Renault Megane Van<br />

TÜV neu, Zahnriemen. neu,<br />

Wasserpumpe neu, Winterrei<br />

fen, AHK, elektr. FH, Funk,<br />

CD, Klima, ca. 200.000 km,<br />

Benzin 1,6, 1400, ¤ VB,<br />

Mobil 0160 / 3181309<br />

Volkswagen<br />

VW 1200 (Mexico)<br />

Bj. 80, neu restauriert und VW<br />

1302 Cabrio, Bj. 71.<br />

Mobil 0172 / 9309962<br />

KFZZUBEHÖR<br />

Thule Dachbox Trip XL<br />

1 Jahr alt, 1 x gebraucht, Neu<br />

preis 540,¤ für 400,¤ zu ver<br />

kaufen. Mobil 0151 / 56633050<br />

WOHNWAGEN<br />

Familie sucht<br />

Wohnmobil od. Wohnwagen<br />

Mobil 0151 / 11507674<br />

ZU VERSCHENKEN<br />

Waschmaschine Miele<br />

voll funktionsfähig, zu ver<br />

schenken.<br />

Mobil 0151 / 15<strong>22</strong>5367<br />

Gr. Schlafzimmerschr.<br />

(ca. 4 x 2,5 x 0,6 m), Doppelbett<br />

(2 x 2 m), Wohnzimmerschrank<br />

Kirsche (ca. 3 x 2 x 0,6 m), Ti<br />

sche (verschiedene Größen),<br />

Stühle, Kleiderschränke, alles<br />

zum Selbstabbau am Samstag,<br />

12.02.20<strong>22</strong> ab 9 Uhr; Groden.<br />

Mobil 0151 / <strong>22</strong>719761<br />

Rentnerehepaar mit Haus und<br />

Garten<br />

Suche für meine Eltern in Cux.<br />

Nähe Schulstr. 2 x wtl. 2 3<br />

Std. deutsche<br />

Haushalts/Einkaufshilfe<br />

(m/w/d) für sofort!<br />

Mobil 0170 / 7320113<br />

Haushaltshilfe (m/w/d)<br />

in Hechthausen 3x die Woche, 2<br />

Std. (Mo. Fr.) gesucht.<br />

Tel. 04774 / 472<br />

52jährige Frau sucht<br />

dringend Putzstelle<br />

im Raum Cuxhaven.<br />

Mobil 0174 / 5959059<br />

Rüstige Rentnerin<br />

erfahren im Haushalt sowie<br />

Pflege sucht Arbeit. Bitte alles<br />

anbieten. Mobil 0162 / 6<strong>22</strong>1035<br />

LEHRSTELLEN<br />

sucht Hilfe in Hemmoor<br />

Kontaktaufnahme<br />

CNZ11171<br />

unter<br />

STELLENGESUCHE<br />

LANDWIRTSCHAFT<br />

Heu in Großpacken<br />

und Heulageballen, alles top<br />

Qualität, Stück 20,– ¤, evtl. frei<br />

Haus. Mobil 0172 / 4624764<br />

Suche Kornsilo<br />

Trocknung, Pflug Kverneland/<br />

Lemken, Düngerstreuer, Drill<br />

maschine, Saugdruckgebläse,<br />

u. a. Mobil 0174 / 4528869<br />

Ca. 75 ha<br />

Grünlandaufwuchs<br />

abzugeben. Gem. Ihlienworth,<br />

Wanna, Nordleda.<br />

Mobil 01515/6097423<br />

Stroh in Quaderballen<br />

Sägemehl & Sägespäne, Luzer<br />

ne und Grassamenheu<br />

www.CordesGrasberg.de<br />

Tel. 04208 / 8287111<br />

Heu, Stroh und Bioheu<br />

in Rundballen zu verkaufen,<br />

Lieferung möglich.<br />

Tel. 04721 / 48183<br />

VERSCHIEDENES<br />

Benötigen Sie Hilfe<br />

im Haushalt (Nähe Stadtgebiet<br />

oder angrenzend? Bitte melden<br />

Tel. 04721 / 5407810 ab 18 Uhr<br />

Biete Gartenarbeiten<br />

aller Art, Ast und Baumbe<br />

schnitt mit Entsorgung, gün<br />

stig. ☎ 0176 / <strong>22</strong>642696<br />

Reinigungshilfe<br />

für 2Personenhaushalt, 14tä<br />

gig, ca. 3 Std. in Hemmoor ge<br />

sucht. Mobil 01520 / 7035872<br />

Suche Arbeit<br />

Gartenarbeiten aller Art, Ma<br />

lerarbeiten, Maurerarbeiten,<br />

Zaunbau, Kellersanierungsar<br />

beiten, Pflasterarbeiten aller<br />

Art. Mobil 0176 / 29872663<br />

Suche für meinen Vater<br />

im Libanon eine<br />

BenzinMotorsäge<br />

(gerne Stihl od. eine andere<br />

gute Marke) kann auch defekt<br />

sein. Tel. 04772 / 870<strong>06</strong>4<br />

Unfall in Otterndorf!<br />

Meine Tochter wurde am Fr.,<br />

14.1.20<strong>22</strong>, ca. 8.05 Uhr auf der<br />

Schulstraße (Höhe kl. Sporthal<br />

le) angefahren. Suche Unfall<br />

zeugen. Bitte melden unter<br />

Mobil 0176 / 30476550<br />

Dach und Sanierungs<br />

arbeiten aller Art!<br />

Dachreinigung mit Farbbe<br />

schichtung, Maurer u. Malerar<br />

beiten sowie Fassaden u. Kel<br />

lersanierung uvm., super preis<br />

wert. Mobil 0176 / 67566534<br />

Winterangebot!<br />

Garten und Pflasterarbeiten<br />

von AZ, Bäume, Büsche, Hek<br />

kenschneiden, Baumfällungen<br />

(auch mit Seil und Kletter<br />

technik), Stubbenfräsen, Gar<br />

tenneugestaltung (inkl. Entsor<br />

gung). N. Henning,<br />

Mobil 0160 / 4790587<br />

Keine Einsamkeit mehr<br />

Aktive Rentnerin, 66 J., m. Pkw<br />

und viel Zeit möchte sich gerne,<br />

um ältere, liebevolle Dame<br />

kümmern. Kaufe für Sie ein,<br />

gerne Spaziergänge oder auch<br />

Ausfahrten, Spielenachmittage<br />

oder einfach nur einen Klön<br />

schnack halten. Freue mich auf<br />

nette Rückmeldungen. Kon<br />

taktaufnahme<br />

unter<br />

CNZ11176<br />

ENTLAUFEN/ENTFLOGEN<br />

Junge getigerte Katze<br />

am 27.1.<strong>22</strong> in Otterndorf ent<br />

laufen. Mobil 0175 / 6003<strong>06</strong>3<br />

Bin traurig, suche<br />

meinen schw. Kater Moritz mit<br />

weißem Fleck vorne am Hals.<br />

Vermisst Pestalozzistraße, Cux<br />

haven. Tel. 04721 / 4233713<br />

BEKANNTSCHAFTEN<br />

Mann sucht Frau<br />

Bin Anfang 60, attraktiv, tole<br />

rant und suche junge Frau. Bit<br />

te mit Bild. Kontaktaufnahme<br />

unter CNZ11174<br />

Charm. Geschäftsfrau<br />

verwitwet, 60 Jahre, schlank,<br />

R., sucht bodenständigen, lie<br />

bevollen Mann, auf gleicher<br />

Augenhöhe. Bildzuschriften er<br />

beten. Kontaktaufnahme unter<br />

CNZ11175<br />

Sie, 70 +, sucht<br />

Lebenspartner. Er sollte Humor<br />

verstehen, gern reisen, intelli<br />

gent sein und der auch nicht al<br />

leine alt werden möchte. Bin<br />

nicht ortsgebunden. Alles wei<br />

tere dann per Telefon. Kontakt<br />

aufnahme unter CNZ11178<br />

Wer möchte etwas<br />

von seiner Freizeit mit mir ver<br />

bringen? Sie 51 J., schlank,<br />

sucht ihn zw. 48 60 J. zum<br />

Spazierengehen, klönen und<br />

Essengehen. Schreib mir doch<br />

einfach, bitte mit Bild Kontakt<br />

aufnahme unter CNZ11180<br />

Nette Sie, 49 J., 1,72 m<br />

blonde, schlank und hübsch,<br />

sucht gefühlvollen Mann ab 50+<br />

J. mit Herz und Verstand für<br />

gemeinsame schöne Jahre!<br />

Kontakt per EMail unter<br />

amorevalent@gmail.com oder<br />

unter Chiffre CNZ11173<br />

Su. freie Gleichgesinnte,<br />

Paare und andere interessierte<br />

um nette Geselligkeit bei ein<br />

zelnen einzurichten.<br />

Mobil 0152 / 23636626<br />

ANKAUF<br />

GOLDANKAUF<br />

Hess & Mandl<br />

Kunsthandel GmbH<br />

Deichstraße 9, Cuxhaven<br />

Tel.: 0 47 21 / 500 893<br />

www.hmkunsthandel.de<br />

Suche Aufsitzmäher<br />

auch defekt. 0152 / <strong>22</strong>11<strong>06</strong>61<br />

Zahle Höchstpreise für<br />

alte dt. Uniformen, Zubehör,<br />

Orden usw., z. B. Nachlass: Dt.<br />

Kreuz in Gold ab 2500,¤! Flie<br />

gerpokal ab 4000,¤! Keine<br />

Weitergabe! Tel. 0162 / 6724135<br />

Suche Taschenuhren<br />

aller Art auch defekt. Zahle fai<br />

re Preise. Gerne auch Arm<br />

banduhren und Wanduhren.<br />

(Einzelstücke und ganze<br />

Sammlungen).<br />

Tel. 04721 / 6634963<br />

Suche Akkordeons<br />

in allen Größen.<br />

Tel. 0471 / 8<strong>06</strong>0564<br />

Mobil 0160 / 5919471<br />

VERKAUF<br />

Haushaltsauflösung<br />

Garagenverkauf am Freitag,<br />

11.2.<strong>22</strong> von 10 14 Uhr.<br />

Neue Reihe 64, Cuxhaven<br />

Küche (hell/Buche)<br />

zum Selbstausbau; EGeräte<br />

(Kühlschr., Backofen, Spülma<br />

schine), 300, ¤. Mobil 0176 /<br />

66834007 ab 13 Uhr<br />

Kaminholz, trocken<br />

und ofenfertig, Anlieferung mög<br />

lich, Anhängerverleih ohne Kos<br />

ten, à SchüttRaum m³ 65,– ¤.<br />

☎ 04755 / 535 od. 04751 / 91420<br />

Wildfleisch vom Jäger<br />

aus freier Wildbahn, 1a, Wild<br />

schwein, Reh, Hirsch, ab<br />

5,00¤/kg, auch Einzelbraten!<br />

Tel. 047<strong>22</strong> / <strong>22</strong>11<br />

Mobil 0175 / 1414883<br />

www.wildaufwild.de<br />

Haushaltsauflösung<br />

in Groden: Geschirr, Gläser,<br />

Bücher, Küchenutensilien,<br />

Bettwäsche, diverse Dekoarti<br />

kel. Verkauf am Samstag,<br />

12.02.20<strong>22</strong>, 9 Uhr bis 12 Uhr.<br />

Mobil 0151 / <strong>22</strong>719761


Tel. 0 47 41/21 70<br />

Mobil 01 72/4 25 69 39<br />

fs-lw-dorum@t-online.de<br />

– jederzeit erreichbar –<br />

• Moderne Lernmittel<br />

vom Papier bis zur App<br />

• Fahrausbildung aller Klassen<br />

vom Mofa bis zum Bus<br />

• Aufbauseminare Führerschein<br />

auf Probe (A S F)<br />

• Fahreignungsseminare (F E S)<br />

ab 01.05.2014 früher ASP<br />

• Berufskraftfahreraus- und<br />

weiterbildung BUS/LKW<br />

nach dem BKrFQG und BRrFQV<br />

• Beschleunigte Grundqualifizierung<br />

BUS/LKW für Umsteiger,<br />

Quereinsteiger<br />

• Ladekran, Autokran, Brückenkran,<br />

Baumaschinen, Flurförderfahrzeuge<br />

Aus- und Weiterbildung<br />

27472 Cuxhaven · Poststraße <strong>22</strong><br />

27639 Wurster Nordseeküste<br />

Nordholz · Elbestraße 1<br />

Dorum · Speckenstraße 24<br />

Das große Elbe Weser Kurier Kreuzworträtsel<br />

Diese Woche verlosen wir unter allen richtigen Einsendungen<br />

das Buch „Ein Sommer wie seither kein anderer“<br />

Das Kniegelenk wurde gerettet<br />

Bereits seit 30 Jahren litt Dieter Hansen (72) aus Cuxhaven an<br />

Arthrose im rechten Knie und im linken Sprunggelenk. Um die<br />

Schmerzen zu reduzieren, wurde der Fuß vor einem Jahr versteift.<br />

Jetzt plädiert sein Facharzt für ein künstliches Kniegelenk. „Da<br />

las ich im WOCHENBLATT von dem Schmerztherapeuten nach<br />

Liebscher und Bracht Jürgen R. Hahn“, erzählt Dieter Hansen. „Für<br />

mich war es die letzte Chance vor der großen Operation“.<br />

Jürgen Hahn wandte bei seinem Patienten Osteopressur nach<br />

Liebscher und Bracht an. „Schon nach der ersten Behandlung ging<br />

ich fast ohne Schmerzen aus der Praxis“, sagt Dieter Hansen. „Nach<br />

der dritten Behandlung war ich beschwerdefrei.“<br />

Der Rentner führt jetzt wieder ein aktives Leben. Während er<br />

vor der Behandlung kaum gehen oder stehen konnte und jeder<br />

Treppengang zur Qual wurde, geht er jetzt wieder mit seiner Frau<br />

spazieren, arbeitet in seinem Garten und steigt sogar auf eine<br />

Leiter. Um den guten Zustand zu erhalten sollte man täglich die<br />

Dehn-übungen (Hausaufgaben) ca. 10 Minuten machen.<br />

„Die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht (LnB) kann<br />

Patienten mit chronischen<br />

Schmerzen dauerhaft von diesen<br />

Leiden befreien“, sagt Jürgen R.<br />

Hahn.<br />

Unter Tel. 0160/97 20 51 98 Wehdemacker<br />

25 in Altenbruch können<br />

Interessierte einen Beratungs- oder<br />

Behandlungstermin vereinbaren.<br />

Auf Youtube können Sie<br />

Informationen über Liebscher<br />

und Bracht einholen.<br />

Anzeige<br />

»Auktionshalle<br />

Cuxhaven«<br />

seit über 50 Jahren<br />

Feldweg 55a • 27472 Cuxhaven<br />

Tel. (047 21) 39 98 84 • Fax 426535<br />

Antikes, Kunst<br />

und Schmuck<br />

Freiverkauf:<br />

Di. – Fr. 10 – 17 Uhr<br />

und Sa. 10 – 14 Uhr<br />

Monatliche<br />

Versteigerungen<br />

Versteigerungskatalog<br />

im Internet unter<br />

www.auktionshalle-cuxhaven.de<br />

„ „<br />

Die Fahrschule „ „<br />

Die Fahrschule Spaß am Fahren.... mit Sicherheit!<br />

Cuxhaven · Altenwalde · Nordholz · Dorum<br />

Wir bilden alle EU Führerscheinklassen aus<br />

Spaß am Fahren.... mit Sicherheit!<br />

vom Mofa bis zum LKW.<br />

Cuxhaven Cuxhaven ·· Altenwalde · Nordholz · Dorum<br />

e EU Führerscheinausbildung<br />

Führerscheinklassen Zeitgemäßes aus Lernen<br />

Mofa vom bis Mofa mit<br />

zum bis dem<br />

LKW. zum „Theo“ LKW oder Das Lösungswort der Fahrschul-App<br />

lautet:<br />

eitgemäßes Moped Führerschein Lernen (AM)<br />

heo“ LKW Weiterbildung<br />

1 2 3 4 5 6 7<br />

jetzt oder ab 15 der Jahre! Fahrschul-App<br />

Weitere Infos<br />

dazu bei uns in der Fahrschule.<br />

KW Weiterbildung<br />

Rüdiger Schwarze & Dirk Engeler<br />

Aufbauseminar für Anfänger Name, Vorname<br />

Dirk Engeler Cuxhaven Altenwalde Nordholz Dorum<br />

alde Nordholz<br />

Elfenweg<br />

Dorum<br />

„Zeitgemäßes 25 Lernen Hauptstr. mit 69 Schulstr. Straße 6 Poststr. 3b<br />

tr. 69 Schulstr. 6 Poststr. 3b<br />

rschule.de der www.rd-die-fahrschule.de<br />

Fahrschul-App“<br />

PLZ, Ort<br />

R. Schwarze – D. Engeler – H. Junge<br />

Cuxhaven Altenwalde<br />

Telefon<br />

Elfenweg 25 Hauptstr. 69<br />

Ausschneiden und sofort einsenden an:<br />

Nordholz Dorum<br />

ELBE-WESER-KURIER · Grodener Chaussee 34 · 27472 Cuxhaven<br />

Schulstr. 6 Poststr. 3b<br />

www.rd-die-fahrschule.de<br />

Info:<br />

04741-<br />

04741-<br />

85 31<br />

Info:<br />

0 47 41-<br />

85 31<br />

Info:<br />

85 31<br />

Teilnahmeschluss: 14. Februar 20<strong>22</strong>. Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt.<br />

Keine Barauszahlung! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.<br />

Des Rätsels Lösung:<br />

WITKOWO · Erste Kontakte<br />

wurden bereits 2004 aufgenommen.<br />

Ein Jahr später war<br />

es soweit - die Partnerschaft<br />

zwischen der Samtgemeinde<br />

Am Dobrock (heute Samtgemeinde<br />

Land Hadeln) und der<br />

Gemeinde Witkowo in Polen,<br />

die aus der Stadt Witkowo und<br />

26 sogenannten Schulzendörfern<br />

besteht, wurde besiegelt.<br />

Zahlreiche Seen, Wälder und<br />

historische Sehenswürdigkeiten<br />

zeichnen die Gemeinde aus. - Das<br />

Buch „Das Fluchholz“ von Johan<br />

de Boose hat Karin Hamelau,<br />

Otterndorf gewonnen. - Dieses<br />

Mal gibt es das Buch „Ein Sommer<br />

wie seither kein anderer“<br />

von Hauke Goos und Alexander<br />

Smoltczyk zu gewinnen. Die beiden<br />

Herausgeber zeichnen anhand<br />

von Zeitzeugenberichten<br />

nach, wie in Deutschland 1945<br />

der Frieden begann.<br />

Fitschen KG<br />

Terrassendächer<br />

aus Alu mit 16 mm<br />

Polycarbonat-Stegplatten<br />

Glasschiebewände<br />

in unterschiedlichen<br />

Höhen und Breiten<br />

27404 Heeslingen<br />

Offenser Weg 1<br />

Ú Direkt am Kreisel<br />

Tel. 0 42 81 / 95 40 50<br />

www.dachplatten24.de<br />

Mein Leben bis zum Kriege<br />

Fortsetzungsroman von Joachim Ringelnatz Folge 152<br />

...<br />

der sich auch oft als Frau<br />

verkleidete, und ich war, als<br />

ich ihn das erstemal so in<br />

einem schönen, weit dekolletierten<br />

Faschingsgewand<br />

sah, auf ihn hereingefallen,<br />

hatte ihn sogar zu Wein<br />

eingeladen.<br />

Als Dame verkleidet ging<br />

ich dann auch abends<br />

manchmal in den »Simplizissimus«<br />

und hinterher<br />

noch auf Bälle oder zu<br />

Atelierfesten.<br />

Seelchen war mir beim Anziehen<br />

ihrer Kleider und<br />

Wäschestücke mit Eifer und<br />

Vergnügen behilflich gewesen,<br />

hatte mir wohl auch<br />

beim Abschied noch ein<br />

Geldchen zugesteckt. Wenn<br />

ich dann aber im Morgenlicht<br />

mit zerzausten Haaren<br />

und abgetretenen Kleidersäumen<br />

heimkehrte, wandte<br />

sie sich mit sehr komisch<br />

geäußertem Abscheu von<br />

mir weg.<br />

Der Hauptmann von<br />

Köpenick besuchte den<br />

»Simpl« und verkaufte Autogramme.<br />

Wir zogen ihn<br />

an den Künstlertisch. Er<br />

hielt eine Ansprache, die<br />

sehr bescheiden anfing, C bis<br />

man merkte, daß sie ein auswendig<br />

gelernter Aufsatz<br />

M<br />

Y<br />

war.<br />

CM<br />

Drei g‘scherte Bauern in<br />

Dachauer Tracht erschienen<br />

und benahmen sich<br />

MY<br />

CY<br />

so laut und unmanierlich,<br />

CMY<br />

daß andere sich darüber<br />

beschwerten. Es stellte sich K<br />

heraus, daß es der geniale<br />

Maler Weisgerber und zwei<br />

andere verkleidete Künstler<br />

waren.<br />

Häufig gastierten echte<br />

Bauerntruppen, Schlierseer,<br />

Tegernseer, Tiroler. Sie<br />

schuhplattelten, jodelten,<br />

und Kathi tanzte mit ihnen<br />

einen meisterhaften Dreher.<br />

Unter anderen interessanten<br />

Gästen tauchte eine russische<br />

Schauspielerin auf.<br />

Die war so schön, daß wir<br />

alle dort, Damen wie Herren,<br />

einstimmig erklärten, nie<br />

eine schönere Frau gesehen<br />

zu haben. Wir Künstler huldigten<br />

ihr entflammt. Hans<br />

Steiner vom Schauspielhaus<br />

deklamierte vor ihr, mehrere<br />

Maler zeichneten sie,<br />

ich dichtete sie an, Dunajec<br />

geigte sie an, und jemand<br />

anderes pumpte sie an. Zuletzt<br />

brannten wir uns alle<br />

mit der Zigarette Löcher in<br />

die Hand, alles für die schöne<br />

Ludmilla.<br />

D_Anz_Wattenkieker_Fruehstueckai.pdf 1 15.11.13 11:10<br />

Wir haben wieder<br />

täglich geöffnet!<br />

Am Sahlenburger Strand 27 · 27476 Cuxhaven<br />

04721/2000 · www.wattenkieker.de<br />

Ein Fensterplatz<br />

am Nordseestrand<br />

Starten Sie entspannt<br />

in den Tag und genießen Sie<br />

täglich unser Frühstücksbuffet<br />

mit Blick auf Neuwerk.<br />

Wir nehmen gern<br />

Ihre Reservierung entgegen.<br />

Drei Erlebnisse kennzeichnen<br />

den Tumult, der im<br />

»Simpl« herrschte.<br />

Um den Nachtlärm vor der<br />

schlafenden Nachbarschaft<br />

abzudämpfen, blieben die<br />

Fenster im Sommer wie im<br />

Winter geschlossen und waren<br />

mit Filz gepolstert. Ich<br />

sah einmal, wie dieser Filz<br />

an einem weggeworfenen<br />

Zündholz Feuer fing. Ein<br />

schmaler Feuerstreifen lief<br />

von unten nach oben und<br />

erlosch dann gleich zum<br />

Glück. Aber niemand außer<br />

mir hatte das bemerkt.<br />

Andermal entlud sich ein<br />

Revolver, den ein Herr<br />

hinten in der Hosentasche<br />

trug. Der Schuß ging in<br />

den Fußboden. Aber nur<br />

die Umsitzenden hatten ihn<br />

vernommen.<br />

Drastischer war der dritte<br />

Fall. Spät nachts gab es immer<br />

eine sehr begehrte Knödelsuppe.<br />

Als nun einmal,<br />

wie das so oft vorkam, an<br />

einem Tisch eine Schlägerei<br />

entstand, erhoben sich die<br />

anderen Gäste und drängten<br />

sich neugierig oder Partei<br />

nehmend um das Drama.<br />

Da beobachtete ich einen Betrunkenen,<br />

der die Situation<br />

dazu benutzte, heimlich mit<br />

dem Schöpflöffel Knödelsuppe<br />

aus Kathis Terrine zu<br />

langen. Nicht für sich. Nein,<br />

er schüttete die Suppe ganz<br />

stillvergnügt löffelweise<br />

den Stehenden an die Hosen<br />

und Röcke.<br />

Um zur Garderobe zu gelangen,<br />

mußte ich durch<br />

die Küche. Ich gab mir immer<br />

Mühe, die Köchin und<br />

ihre Mädchen, die anstrengenden<br />

Dienst hatten und<br />

schlecht bezahlt wurden,<br />

durch einen Spaß oder ein<br />

Scherzwort zu erheitern.<br />

Eines der Küchenmädchen<br />

mochte das vielleicht anders<br />

aufgefaßt haben. Jedenfalls<br />

sie liebte mich, ohne daß ich<br />

es wußte. Ich erfuhr erst davon,<br />

als ich eines Morgens<br />

heimwandernd in meiner<br />

Manteltasche einen<br />

Fortsetzung folgt...


16<br />

Zum Schluss 9. Februar 20<strong>22</strong><br />

2 KURIER<br />

Geschäftliches<br />

Kraftfahrzeugmarkt<br />

IMMOMARKTPLATZ<br />

AnkAuf & VerkAuf<br />

von Autos aller Fabrikate<br />

mit & ohne TÜV, auch defekt<br />

- AbholserVice -<br />

H&A Autohandel<br />

leher landstraße 40a<br />

27607 Geestland / langen<br />

Tel. 0 47 43 / 27 65 90<br />

B U C H H A N D L U N G<br />

BEEK<br />

Leher Landstraße <strong>22</strong><br />

27607 Geestland<br />

Tel: 0 47 43/95 99 77 · Fax 95 99 78<br />

E-Mail: buchbeek@nord-com.net<br />

www.buchhandlungbeek.de<br />

• Super Flammkuchen<br />

• Jetzt neu: Pizza . Burger<br />

• verschiedene Snacks<br />

Sonntags:<br />

Kaffee und leckere Torten!<br />

Mühlenstraße 2 • Geestland/Sievern<br />

% 0 47 43 / 3 <strong>22</strong> 87 68<br />

Mobil 0 174 - 183 69 60<br />

Di – Sa 17.00 – <strong>22</strong>.00 Uhr<br />

Küche von 17.00 – 21.30 Uhr<br />

So 12.00 – 21.00 Uhr<br />

Küche von 12.00 – 20.30 Uhr<br />

seit 1948 Een Auto ut Beers<br />

GroSSe AuSwAhl<br />

Tolle Typen<br />

AutopARK<br />

0 47 45/2 88<br />

kleine preise<br />

BEDERKESA<br />

eestland<br />

Über 50 Autos<br />

unter Dach<br />

bei Burg & See<br />

PRAXIS FÜR<br />

PHYSIOTHERAPIE / OSTEOPATHIE<br />

Carmen Stoll<br />

WIR SUCHEN DICH!<br />

Physiotherapeut/-in (mwd)<br />

in Voll- oder Teilzeit<br />

LANGEN sh ∙ Langen ist<br />

mal wieder vorn dabei,<br />

wenn es um den Schutz der<br />

Kleinen geht. In diesem Fall<br />

der sehr Kleinen. Genauer<br />

gesagt der sehr Kleinen mit<br />

meist leuchtend braunem<br />

Fell. Lateinisch Sciurus, auf<br />

deutsch banal Eichhörnchen<br />

genannt, laufen sie<br />

häufig Gefahr, von Fahrzeugen<br />

unter die Räder<br />

genommen zu werden. Ein<br />

erster Versuch dies zu unterbinden,<br />

führte nun zu einer<br />

neuen Art von Brücke.<br />

Eine Seilbrücke wird den<br />

putzigen Nusssammlern<br />

ab sofort das Überleben<br />

erleichtern. Die Idee ist alt,<br />

aber in Deutschland bislang<br />

nur noch in der Nähe<br />

von Trier umgesetzt. Alt<br />

deshalb, weil man im Land<br />

der unbegrenzten Möglichkeiten<br />

schon 1963 mit einer<br />

Dorfmitte 14<br />

27607 Neuenwalde Geestland<br />

physio-stoll@t-online.de<br />

Telefon 04707 - 72 00 40<br />

Grodener Chaussee 34, 27472 Cuxhaven<br />

Über eine Brücke musst du gehen<br />

Hilfe für Eichhörnchen Hilfe bei der Straßenquerung<br />

Man nehme ein langes Seemannstau, spanne es zwischen zwei<br />

Bäumen auf – fertig ist die Eichhörnchen-Brücke. Foto: Scheiter<br />

Brücke, allerdings einer<br />

aufwändigen aus Holz, den<br />

Pelzigen zu helfen hoffte.<br />

Dass neben Eichhörnchen<br />

auch anderes Getier wie<br />

Marder und Nager diese<br />

verkehrssichern Wege nutzen,<br />

ist ein weiteres Plus.<br />

Kurz vor Jahreswechsel<br />

durften nun die Mitarbeiter<br />

des Geestländer Bauhofs<br />

über dem Nordeschweg<br />

in Langen ein langes Seemannstau<br />

spannen. Dabei<br />

handelt es sich um<br />

Geestlands erste Eichhörnchen-Brücke.<br />

Bis dato hatte<br />

der Verkehr an diesem<br />

GEESTLAND re ∙ Als eine<br />

von insgesamt 28 Kommunen<br />

in Deutschland nimmt<br />

Geestland an der dritten<br />

Staffel des Modellprojekts<br />

„Smart Cities“ teil. Bei dem<br />

Förderprogramm geht es<br />

vor allem darum, dass Städte<br />

und Gemeinden digitale<br />

Strategien für das Stadtund<br />

Landleben der Zukunft<br />

erproben. Doch welche Vorteile<br />

ergeben sich daraus<br />

konkret für die Stadt Geestland?<br />

Was bedeutet Smart<br />

City? Und wie können sich<br />

die Bürger an der Entwicklung<br />

hin zu einer smarten<br />

Stadt beteiligen?<br />

Diese und weitere Fragen<br />

möchte die Stadt Geestland<br />

in einer monatlichen<br />

Smart-City-Sprechstunde<br />

aufgreifen. Der erste Termin<br />

ist am Dienstag, 15.<br />

Februar, um 19 Uhr. Die<br />

Straßenabschnitt häufig zu<br />

Verlusten geführt. Mithilfe<br />

der neuen Brücke können<br />

die flauschigen Tiere ab<br />

sofort bequem und sicher<br />

auf die andere Straßenseite<br />

gelangen. „Ein kleiner,<br />

aber wichtiger Beitrag<br />

zum Artenschutz“, betont<br />

Bürgermeister Thorsten<br />

Krüger. Die Brücke am<br />

Nordeschweg soll nicht die<br />

letzte in Geestland sein –<br />

die nächste ist schon in Planung.<br />

Gute Kunde zudem:<br />

Die Kosten für solch eine<br />

gute Tat bewegen sich nun<br />

wahrlich im Rahmen.<br />

Digitale Strategien<br />

Stadt bietet Smart-City-Sprechstunde<br />

Veranstaltung findet virtuell<br />

als Videokonferenz statt.<br />

Interessierte melden sich<br />

vorab bei Projektleiterin<br />

Britta Murawski an – entweder<br />

unter (04743) 937-1520<br />

oder per E-Mail an britta.<br />

murawski@geestland.eu.<br />

„Der Begriff Smart City erscheint<br />

vielen abstrakt und<br />

sehr weit weg. Das wollen<br />

wir ändern. Gemeinsam<br />

wollen wir ins Gespräch<br />

darüber kommen, welchen<br />

Mehrwert unsere Bürger<br />

von einer smarten Stadt haben.<br />

Die Sprechstunde soll<br />

auch dazu dienen, Ideen<br />

und Impulse aus der Bevölkerung<br />

aufzunehmen und<br />

Fragen zu beantworten“, erklärt<br />

Britta Murawski. „Außerdem<br />

wollen wir erste<br />

Projekte vorstellen, die wir<br />

noch in diesem Jahr auf den<br />

Weg bringen werden.“<br />

Möbliertes Zimmer<br />

an solventen Herrn, Nichtrau<br />

cher, ab sofort od. später zu<br />

vermieten. Tel. 04721 / 27132<br />

Nordholz: 2 u. 4Zi.Whg.<br />

+ sep. Garage im Ulmenweg.<br />

Mobil 0178 / 2355701<br />

Otterndorf, 2Zi.Whg.<br />

Erstbezug nach Renovierung,<br />

43 m², 560,– ¤ warm.<br />

Tel. 04723 / 5058440<br />

Schöne, helle Whg.<br />

ca. 63 m², direkt hinterm Deich<br />

in Cuxhaven ab sofort zu ver<br />

mieten. Kompl. renov., Balk.,<br />

EBK, Keller, Fahrradabstellr.,<br />

PkwStellpl. vorh., KM 740, ¤,<br />

NK ca. 200, ¤,<br />

Mobil 0170 / 3879711<br />

Otterndorf, 2Zi.Whg.<br />

Erstbezug nach Renovierung,<br />

55 m², 649,– ¤ warm.<br />

Tel. 04723 / 5058440<br />

OtterndorfStadtmitte<br />

2Zi.Whg. im 4. OG, ca. 57 m²,<br />

Bad, EBK, Balkon, ab sofort zu<br />

vermieten, Miete 380,00 ¤ + NK.<br />

Tel. 04755 / 535<br />

oder 04751 / 91420<br />

Cuxhaven, Wagnerstr.<br />

2Zi.Whg., ca. 60 m², Hochpar<br />

terre, EBK, Balkon, Fahrstuhl,<br />

Keller, Wasch/Trockenraum,<br />

PkwStellpl., Nichtraucher,<br />

keine Haustiere. 5 Min. fussläu<br />

fig Ärzte und Apotheke, Ein<br />

kaufmöglichkeiten. 500, ¤ KM,<br />

150, ¤ NK + 2 MM KT, zum<br />

01.03.20<strong>22</strong>, bevorzugt an Rent<br />

ner(in) zu vermieten. Kontakt<br />

aufnahme unter NEZA11177<br />

Osten, 3Zi.Whg., OG<br />

ca. 60 m², Küche, Bad, KM 360,<br />

¤, KT + NK, frei ab 1. 5. 20<strong>22</strong>.<br />

R. Toborg, Tel. 04771 / 642471<br />

Döse Sandstrand<br />

3Zi.Whg., ren. ca. 80 m²,DG,<br />

Duschbad, EBK, FBH, Südblk.,<br />

KM 550,00 ¤ + NK + KT. Frei<br />

zum 01.03.<strong>22</strong> o. nach Abspra<br />

che. Mobil 0160 / 91954017<br />

Cuxhaven, Küddowstr. 9<br />

3Zi.Whg. 82m² im Hochpar<br />

terre Flur, Küche, Bad,<br />

KM: 410,00 + NK<br />

Telefon (047 73) 8809 90<br />

4.500 Euro<br />

Sachschaden<br />

BREMERHAVEN re ∙Zu<br />

einem Verkehrsunfall kam<br />

es am Mittwochmorgen in<br />

Geestemünde. Ersten Erkenntnissen<br />

zufolge befuhr<br />

ein 47-jähriger BMW-Fahrer<br />

gegen 8.40 Uhr die<br />

Weidestraße in westliche<br />

Richtung. Obwohl Verkehrszeichen<br />

das Abbiegen<br />

ausschließlich nach rechts<br />

vorschreiben, bog er über<br />

die durchgezogene Linie<br />

nach links auf die Georgstraße<br />

ab. Zur gleichen Zeit<br />

befuhr ein 51-jähriger Audi-Fahrer<br />

die linke Geradeausspur<br />

der Georgstraße<br />

in nördliche Richtung. Als<br />

der Mann den kreuzenden<br />

BMW bemerkte, versuchte<br />

er auszuweichen, konnte einen<br />

Zusammenstoß jedoch<br />

nicht mehr verhindern. Bei<br />

der Kollision wurde niemand<br />

verletzt. Die Polizei<br />

schätzt den Sachschaden<br />

auf circa 4.500 Euro. Den<br />

47-jährigen BMW-Fahrer erwartet<br />

nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.<br />

VERMIETUNGEN<br />

Suche geeignete<br />

Immobilie<br />

in Cuxhaven zwecks Gründung<br />

einer SeniorenWG. Sie haben<br />

Platz für Mitbewohner und<br />

möchten trotz Pflegebedarf in<br />

Ihrem Zuhause bleiben? Sie ha<br />

ben eine geeignete Immobilie zu<br />

verkaufen? Dann melden Sie<br />

sich bei mir. Kontaktaufnahme<br />

unter CNZ11172<br />

Rundholzblockhaus<br />

in 21785 Belum zu verm.<br />

u. links Whg, 154 qm, Kü., Flur,<br />

Diele, Essen, Wohn., 2 Ki.Zi.,<br />

Schlafzi., 2 Bäder, gr. Winterg.,<br />

gr. Terasse, 693, ¤ + NK<br />

o. rechts Whg 60 qm, Flur,<br />

Wohnen, Küche, Schlafen, 2<br />

Bäder, Abstellr., Dachb., 275 ¤<br />

+ NK,<br />

o. links Whg., 88 qm, Wohnen/<br />

Kochen, Schlafen, Bad, 396, ¤<br />

+ NK<br />

GasBrennwerttechnik 2017,<br />

109,9 KWh, Fußbodenhzg, Ge<br />

meinschaftswaschk.,<br />

Parkplatz, TVSchüssel,<br />

frei zum 1.3.<strong>22</strong>.<br />

Tel. 04752 / 8458792<br />

GEWERBLICH<br />

ANKAUF<br />

MIETGESUCHE<br />

ELBE WESER<br />

K U R I E R<br />

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch<br />

Herausgeber und Verlag:<br />

EWa Verlag GmbH<br />

Grodener Chaussee 34,<br />

27472 Cuxhaven<br />

Tel.: 04721/72 15-0,<br />

Fax: 04721/72 15-45<br />

E-Mail: info@elbe-weser-aktuell.de<br />

Geschäftsführer:<br />

Michael Fernandes Lomba<br />

Ralf Drossner<br />

Redaktionsleiter:<br />

Andreas Oetjen<br />

Medienmanager:<br />

Manfred Schultz<br />

Druck:<br />

Druckzentrum Nordsee GmbH<br />

Druckauflage Mittwoch 65.850<br />

Druckauflage Wochenende 52.055<br />

Elbe Weser kurier<br />

die Wochenzeitung für den<br />

nördlichen Landkreis Cuxhaven,<br />

wird an alle erreichbaren Haushalte<br />

kostenlos verteilt.<br />

Falls Sie unsere Zeitung nicht mehr erhalten<br />

möchten, bitten wir Sie,<br />

eine E-Mail an<br />

vertrieb@elbe-weser-kurier.de<br />

zu senden oder einen Aufkleber mit<br />

dem Hinweis „Bitte keine kostenlosesn<br />

Zeitungen“ am Briefkasten anzubringen.<br />

mehr Infos:<br />

werbung-im-briefkasten.de<br />

Es gilt die Preisliste Nr. 29 ab 1.11.2021.<br />

Alle Rechte vorbehalten.<br />

Nachdruck nur mit vorheriger<br />

schriftlicher Einwilligung.<br />

Garten,<br />

Oberndorf / Oste<br />

Laden zu vermieten, Lotto<br />

kann übernommen werden.<br />

Mobil 0171 / 8508190<br />

Sie, 56 Jahre<br />

mit jahrelanger Festanstellung<br />

sucht 2 bis 3Zi.Wohnung in<br />

Hemmoor und Umgebung.<br />

Mobil 01577 / 0388683<br />

Suche in Cuxhaven<br />

kl. Wohnung, auch möbl., mit<br />

Duschu. Kochgelegenheit<br />

Kontaktaufnahme unter<br />

CNZ11170<br />

Suche nette kl.<br />

1 b. 2Zi.Whg.<br />

für meine Mutter (Rentnerin +<br />

Grundsicherung) in Cuxhaven.<br />

Ab Mai 20<strong>22</strong> od. später. EG<br />

evtl. 1. Stock. WM 390, ¤ zzgl.<br />

Heizkosten, bestmöglich Nähe<br />

Eichholzweg. Kontaktaufnah<br />

me unter CNZ11179<br />

RentnerEhepaar<br />

(Handwerksmeister/Kranken<br />

schwester) mit kleinem Hund<br />

suchen zur Miete ein kleines<br />

Haus, Doppelhaushälfte, Rei<br />

henhaus ab Mai/Juni 20<strong>22</strong>, in<br />

Cuxhaven u. Umgebung.<br />

Tel. 04956 / 4048676 EMail<br />

hellwegkarlaugust@gmail.com<br />

ELBE WESER<br />

K U R I E R<br />

Die Wochenzeitung für die Region am Mittwoch<br />

Kleinanzeigen:<br />

Schnell, preisgünstig,<br />

große Reichweite.<br />

Tel.: 0 47 21 / 72 15 - 0

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!