09.02.2022 Aufrufe

eichberger-sommerkatalog_2022

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

22


Endlich wieder Urlaub!!!

Liebe Reisegäste!

Wir sehnen uns alle nach Licht, Sonne, Strand, Berge und Meer - Urlaub 2022.

Wirkliche Erlebnisse im Großen und im Kleinen erwarten uns.

Vieles davon haben wir die letzten Monate und Jahre schmerzlich vermisst.

Endlich ist es soweit und wir dürfen Euch wieder unsere Reiseerlebnisse 2022

in allen Ausprägungen und einem gewohnt informativen und umfassenden

Reisekatalog vorstellen. Unser ganzes Team hat sehr hart gearbeitet

und es ist viel Urlaubsfreude dabei herausgekommen.

Viele neue Ideen, tolle Hotels und einzigartige Erlebnisse die Ihr nur bei uns findet.

Mit unserer eigenen Airline wird die Anreise ab Vilshofen schon zu einem Erlebnis.

Eine erstklassige Hotelauswahl rundet das Reiseerlebnis ab.

Unsere neuen Camper machen Luxus auch individuell erlebbar.

Bei allen neuen Dingen und kreativen Ideen sind wir natürlich Reisebus seit Generationen

mit Leib und Seele. Das ist unser Ursprung und die Quelle unserer Entwicklung.

Unser Oldtimer Mercedes O 3500 steht dafür und auch der Senior steht schon in den

”Startlöchern” um wieder mit Euch auf Tour gehen zu können.

Unsere Reisebusfahrer haben Euch schmerzlich vermisst!!!

Als Euer Reiseveranstalter übernehmen wir Verantwortung

und werden Euren Urlaub 2022 gewohnt sicher gestalten.

Endlich wieder Urlaub!!!

Wir freuen uns auf Euch

Eure Familie Eichberger

mit dem gesamten Reisteam


Kalender 2022

Ferien & Feiertage

Januar

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1 2

3 4 5 6 7 8 9

10 11 12 13 14 15 16

17 18 19 20 21 22 23

24 25 26 27 28 29 30

31

März

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1 2 3 4 5 6

7 8 9 10 11 12 13

14 15 16 17 18 19 20

21 22 23 24 25 26 27

28 29 30 31

Mai

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1

2 3 4 5 6 7 8

9 10 11 12 13 14 15

16 17 18 19 20 21 22

23 24 25 26 27 28 29

30 31

Juli

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1 2 3

4 5 6 7 8 9 10

11 12 13 14 15 16 17

18 19 20 21 22 23 24

25 26 27 28 29 30 31

Februar

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1 2 3 4 5 6

7 8 9 10 11 12 13

14 15 16 17 18 19 20

21 22 23 24 25 26 27

28

April

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1 2 3

4 5 6 7 8 9 10

11 12 13 14 15 16 17

18 19 20 21 22 23 24

25 26 27 28 29 30

Juni

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1 2 3 4 5

6 7 8 9 10 11 12

13 14 15 16 17 18 19

20 21 22 23 24 25 26

27 28 29 30

August

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1 2 3 4 5 6 7

8 9 10 11 12 13 14

15 16 17 18 19 20 21

22 23 24 25 26 27 28

29 30 31

Ferien in Bayern

Winterferien Sa. 26.02. - So. 06.03.2022

Osterferien Sa. 09.04. - So. 24.04.2022

Pfingstferien Sa. 04.06. - So. 19.06.2022

Sommerferien Sa. 30.07. - Mo. 12.09.2022

Herbstferien Sa. 29.10. - So. 06.11.2022

Weihnachtsferien Sa. 24.12. - So. 08.01.2023

Feiertage in Bayern

Neujahr Samstag, 01.01.2022

Heilige Drei Könige Donnerstag, 06.01.2022

Karfreitag Freitag, 15.04.2022

Ostermontag Montag, 18.04.2022

Tag der Arbeit Sonntag, 01.05.2022

Christi Himmelfahrt Donnerstag, 26.05.2022

Pfingstmontag Montag, 06.06.2022

Fronleichnam Donnerstag, 16.06.2022

Mariä Himmelfahrt Montag, 15.08.2022

Tag der Deutschen Einheit Montag, 03.10.2022

Allerheiligen Dienstag, 01.11.2022

1. Weihnachtstag Sonntag, 25.12.2022

2. Weihnachtstag Montag, 26.12.2022

Unser Tipp:

Verschenken Sie

unseren Gutschein,

denn eine Reise

kommt immer gut an.

September

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1 2 3 4

5 6 7 8 9 10 11

12 13 14 15 16 17 18

19 20 21 22 23 24 25

26 27 28 29 30

November

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1 2 3 4 5 6

7 8 9 10 11 12 13

14 15 16 17 18 19 20

21 22 23 24 25 26 27

28 29 30

Da will ich hin!

Oktober

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1 2

3 4 5 6 7 8 9

10 11 12 13 14 15 16

17 18 19 20 21 22 23

24 25 26 27 28 29 30

31

Dezember

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1 2 3 4

5 6 7 8 9 10 11

12 13 14 15 16 17 18

19 20 21 22 23 24 25

26 27 28 29 30 31

Seite Reise Termin

Kompetente Beratung und Informationen

erhalten Sie in unseren Reisebüros.

Eichberger Reisen GmbH & Co. KG

Messestraße 6 I 94036 Passau

Tel. 0851/989000-200 I Fax 0851/989000-80

Brunngasse 12 I 94032 Passau

Tel. 0851/3839-0 I Fax 0851/3839-90

Thermalbadstraße 9 I 94072 Bad Füssing

Tel. 08531/9449-0 I Fax 08531/9449-90

Kirchplatz 3 I 94094 Rotthalmünster

Tel. 0851/989000-230

Email: reise@eichberger-reisen.de

www.eichberger-reisen.de


Auch als Gartenreise buchbar

Auch als Badereise buchbar

Wellnessreise

Auch als Wellnessreise buchbar

remium

bstfahr

Auch als Gartenreise buchbar

dereis

Yellow

Auch als Gartenreise buchbar

Auch als Badereise buchbar

lnessrei

Auch als Gartenreise buchbar

Auch als Badereise buchbar

Wellnessreise

Gut zu wissen ...

Schnellbucherpreis:

10% für die 10 Schnellsten jeder Reise *

Den 10 schnellsten Buchern winkt wieder ein besonderes

Reisesouvenir: 10% Rabatt auf den Basispreis jeder Reise.

*

Ausgenommen von dieser Vergünstigung sind ausgewählte Tagesreisen, Badereisen, Dankeschönreisen,

Flugreisen, Schiffsreisen sowie Reisen ohne ausgeschriebenen Schnellbucherpreis

04

08

58

Eröffnung und Abschluss

Das Schönste zuerst,

das Beste zum Schluss

Nat(o)ur & Kult(o)ur

Reisen in die schönsten Orte Europas

mit einer Zugabe an Kultur

Wanderreisen

Schritt für Schritt -

auf Schusters Rappen

Attraktiv für Familien und Gruppen

Kinderermäßigung laut Ausschreibung oder auf Anfrage

5% Gruppenermäßigung ab 10 vollzahlenden Personen bei Gesamtrechnung

Ab 20 Personen planen und organisieren wir auf Wunsch Ihre Gruppenreise ganz individuell für Sie.

Kombinierte Ermäßigungen können leider nicht gewährt werden.

Alles-Drin-Pakete – für weniger Geld

Diese Pakete haben es in sich - alle Ausflüge zum günstigeren Preis,

aber nur bei Vorausbuchung!

Einzelzimmerzuschlag, Eintritte, Reiseversicherung etc. sind nicht im Paket enthalten.

Gut bewertet – empfehlenswert!

Qualität zählt! Orientieren Sie sich an der Weiterempfehlungsrate

vieler Hotelgäste. Achten Sie auf folgendes Zeichen:

In manchen Fällen kann keine zuverlässige Beurteilung

abgegeben werden, da zu wenige Bewertungen für das Hotel vorliegen.

Gut geführt, von Anfang bis Ende

Andere Länder, andere Sitten – bei vielen Reisen begleitet

Sie unser eichberger-Reiseleiter oder eine örtliche

permanente Reiseleitung. Achten Sie auf dieses Zeichen:

Gemeinsam sind wir stark!

Wir und unsere Partner erfüllen die länderspezifischen Corona-Regelungen.

Weiter verfolgen wir in unseren Bussen ein ausgeklügeltes Hygienekonzept

mit modernen HEPA-Filtern und Desinfektionsspendern.

Für weitere Fragen steht Ihnen unser Reiseteam gerne zur Verfügung.

Am richtigen Ort

Kellberg

Eichberger Betriebshof

Bad Füssing Eichberger Betriebshof

Passau-Kohlbruck Eichberger Betriebshof

Passau

Bahnhof mk Hotel

Vilshofen Bahnhof

Hengersberg Autohof

Deggendorf Busbahnhof gegenüber Stadthalle

Pocking

Rathaus

Simbach am Inn Busbahnhof

Altötting Bahnhof*

Burghausen Bahnhof*

Landau an der Isar Autohof Pilsting*

Straubing A3 Raststätte Bayerwald*

Regensburg Autohof Regensburg-Ost*

Reiseleitung

Kostenlose Kundenparkplätze in den Betriebshöfen in Kellberg und Bad Füssing.

Transfers von der gebuchten Zustiegsstelle zum zentralen Abfahrtsort werden mit

Kleinbussen bei einer Mindestteilnehmerzahl von jeweils fünf Personen organisiert.

*Nur auf Anfrage möglich!

Zur richtigen Zeit

Die genauen Abfahrtszeiten entnehmen Sie bitte den jeweiligen

Reisebeschreibungen bzw. Ihrer Reisebestätigung.

Rechtsgrundlage

Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Veranstalter bei Busreisen

Ist, falls nicht anders angegeben, Globus Tours GmbH.

Gartenreise

Badereise

Für Familien

Andere Menschen, andere Vorlieben

Jeder Mensch ist anders, deshalb haben wir für Sie

Reisen mit frei wählbaren Themen und unterschiedlichen

Anreisemöglichkeiten gekennzeichnet.

Achten Sie auf diese Zeichen:

Busreise

Gartenreise

64

72

82

91

92

108

110

113

116

Busreise

Selbstfahrer

Städte à la carte

Sightseeing, Kultur und Shopping -

ganz nach Lust und Laune

Klassik, Musicals & more

Ganz schön musikalisch -

Festspiele, Musicals, Shows...

Schönes Wochenende

Kurz Urlaub machen -

weit weg vom Alltag

Eichberger Camper

Das neuste Mitglied der

Eichberger Touristik Familie

Sonne, Strand & mehr

Inselträume, Adriastrände

oder Traumküsten?

flYellow

Unvergessliche Rundflüge

und wunderschöne Flugreisen

Gartenreise

Badereise

Für Familien

Busreise

Selbstfahrer

flYellow

Gartenreise

Ferne Welten

Über den Wolken oder

auf Hoher See

Badereise

Auf einen Blick

Buchungsstellen, Reisen von A - Z

und Reisekalender

Dankeschönreise

Eichberger Reisen

sagt Dankeschön!

Für Familien

Auch als Wellnessreise buchbar

Premium

Für Familien

3


Eröffnungs- und

Abschlussfahrten

Starten Sie gemeinsam mit Eichberger Reisen in die Reisesaison 2022

und entscheiden Sie sich für eine unserer Eröffnungsreisen.

Egal, ob Sie die kroatische oder italienische Adria bevorzugen, wir haben

beides für Sie im Angebot - Rovinj, das romantischste Städtchen an der

kroatischen Adria und Bibione, das Strandparadies an der italienischen Adria.

Genießen Sie wundervolle Tage unter der wärmenden Frühlingssonne.

Oder lassen Sie den Herbst bei einer unserer Abschlussfahrten nach

Bibione, Rovinj und Windischgarsten genussvoll ausklingen.

4


Wellnessreise

Premium

Auch als Wellnessreise buchbar

Premium

Italien

4 Tage

07.04. – 10.04. 399.-

03.11. – 06.11. 349.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3 Nächte im *****Hotel Savoy Beach

• DZ Deluxe DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (Menü / Buffet)

• ¼ l Wein und ½ l Wasser zum Abendessen

• 1 Eintritt Thermalbad

• Europa Card

• Kurtaxe

96% Weiterempfehlung

Stand: 26.12.2021

Eichberger Saisoneröffnungs- und -abschlussfahrt 2022

Bibione Schlemmer-Frühling & -Herbst

Strandparadies, Lagunenstadt und Märchenschloss

In Bibione erfüllt sich seit Jahrzehnten die Sehnsucht nach dem Süden. Das berühmte Seebad mit seinem

kilometerlangen Strand aus feinstem goldfarbenen Sand und seinem modernen Thermalbad ist eines der

beliebtesten Urlaubsziele der italienischen Adria. Das elegante *****Hotel Savoy Beach wird Sie mit seiner

exklusiven Lage direkt am Meer und an der Therme sowie mit seiner exzellenten Küche begeistern! Die Lagunenstadt

Venedig, die Hafenstadt Triest, das Märchenschloss Miramare und viele weitere Sehenswürdigkeiten

bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches Ausflugsprogramm.

1

Ab in den Süden Anreise über Salzburg, Tauernautobahn,

Villach und Udine an die italienische Adria nach

Bibione. Für einen kurzen Spaziergang am Meer ist es nie

zu spät! Abendessen im Hotel.

Lagunenstadt Venedig Busfahrt nach Punta Sabbioni.

Gemütliche Schifffahrt durch die malerische

2

Lagune zum Markusplatz, dem berühmtesten Platz Venedigs.

Eine klassische Stadtführung zeigt Ihnen das Schönste

im Überblick. Der Markusdom ist das bedeutsamste

mittelalterliche Bauwerk der Stadt. Sehenswert sind auch

der imposante Dogenpalast mit der Seufzerbrücke und

der Campanile. Von hier aus sind es nur wenige Schritte

zur weltbekannten Rialtobrücke. Die einmaligen Gondeln

auf dem Canal Grande werden Sie nicht mehr vergessen.

Abendessen im Hotel.

3

Märchenschloss und Hafenstadt Das Schloss Miramare

bietet einen herrlichen Ausblick auf den Golf

von Triest und ist von einem wunderschönen Park umgeben.

Spaziergang durch die Gartenanlagen. Das nahe

Triest überrascht den Besucher mit seinem venezianischen

Charme: Ein rosa angehauchtes Häusermeer, reich

geschmückte österreich-ungarische Paläste, die großzügige,

sich zum Hafen hin öffnende Piazza Unita und der

Festungshügel mit dem Dom San Giusto. Freizeit um in

einem der berühmten Kaffeehäuser die Spezialitäten der

Stadt zu kosten. Abendessen im Hotel.

4

ab 349.-

Tarviser Markt Besuch des bereits 60 Jahre bestehenden

Marktes in Tarvisio. Hauptsächlich gibt es

italienische Mode, Handtaschen und Lederjacken zu erstehen,

aber auch viele italienische Spezialitäten als Mitbringsel

für die Daheimgebliebenen. Rückreise über Villach und

Salzburg nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Extras:

Doppelzimmer Classic zur Alleinbenutzung 100.-

Ausflug Venedig mit Reiseleitung

und Schifffahrt 55.-

Ausflug Triest mit Reiseleitung und

Eintritt Schloss Miramare 40.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 90.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

Triest

5


Wellnessreise

Kroatien

4 Tage

07.04. – 10.04. 249.-

03.11. – 06.11. 249.-

5 Tage

03.04. – 07.04. 299.-

30.10. – 03.11. 299.-

8 Tage

03.04. – 10.04. 449.-

30.10. – 06.11. 449.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 3 bzw. 4 bzw. 7 Nächte im ****Hotel Maistra Eden

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (Buffet)

• Eintritt Wellnessbereich

• Kurtaxe

87% Weiterempfehlung

Stand: 26.12.2021

Extras:

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

pro Nacht 25.-

Stadtführung Rovinj mit Schifffahrt 35.-

Ausflug Pula und Porec mit Reiseleitung 35.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 65.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

Auch als Wellnessreise buchbar

Premium

Rovinj

Eichberger Saisoneröffnungs- und -abschlussfahrt 2022

Rovinj Saisoneröffnung & Saisonabschluss

Die romantischste Stadt an der Adria

Rovinj, die romantischste Stadt an der Adria, wie sie von vielen gerne genannt wird und eine der fotogensten

Städte des Mittelmeeres, liegt an der Westküste Istriens. Der Kirchturm erinnert unverwechselbar an den

Kirchturm des Heiligen Markus in Venedig, weshalb Rovinj auch als „Klein Venedig“ bezeichnet wird. Das

****Hotel Maistra Eden bietet Ihnen neu renovierte und sehr elegante Zimmer und befindet sich nur einen

gemütlichen Spaziergang von der Altstadt Rovinjs entfernt. Entspannen Sie im modernen Wellnessbereich,

an der wunderschönen Lone-Bucht oder in der hoteleigenen Parkanlage und lassen Sie Ihre Seele baumeln.

1

Herzlich Willkommen! Anreise über Salzburg, Villach

und Ljubljana in Ihren Urlaubsort Rovinj. Nachmittags

Zeit zur freien Verfügung um das traditionsreiche Rovinj

auf eigene Faust zu erkunden oder die Annehmlichkeiten

Ihres erstklassigen Komforthotels zu nutzen. Begrüßungsgetränk

und Abendessen im Hotel.

„Klein Venedig“ entdecken Lassen Sie sich bei einer

Stadtführung durch die wunderschöne Altstadt Rovinj

2

von Ihrem Urlaubsort begeistern. Die verwinkelten, kopfsteingepflasterten

Gassen führen Sie hinauf auf den Hügel

der Stadt zu der Kirche der Heiligen Euphemia, deren

hohe Turmspitze das Stadtbild prägt. Danach können Sie

bei einer Schifffahrt um die Rovinjer Insel wunderschöne

Fleckchen vom Meer aus entdecken. Lassen Sie sich vom

glitzernden, glasklaren Wasser verzaubern. Abendessen im

Hotel.

3

Pula und Porec Streifzug durch die Halbinsel Istrien

mit ihren kulturhistorischen Denkmälern und ihren

traditionsreichen Adriastädtchen. In Pula, der 3000 Jahre

alten Küstenstadt, zeugen Kastell, Forum und Amphitheater

von einer langen und bewegten Geschichte. Bei

einer Stadtführung lernen Sie die größte und älteste Stadt

Istriens näher kennen. Das Hafenstädtchen Porec war früher

eine römische Kolonie, was durch die Verbindung von

romanischer Architektur mit wunderschönen venezianischen

Gotikpalästen sehr anschaulich wird. Ihr attraktiver

historischer Stadtkern beherbergt das schönste Denkmal

frühbyzantinischer Kunst im Mittelmeerraum - die Euphrasius-Basilika.

Oder genießen Sie einen freien Tag ganz

nach Lust und Laune. Abendessen im Hotel.

4

Auf Wiedersehen! Rückreise über Ljubljana, Villach

und Salzburg nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Bei den 5- bzw. 8-Tages-Reisen verbringen Sie die weiteren Tage nach Ihren Vorlieben.

ab 249.-

Hotel Maistra Eden

Porec

Pula

6


Wellnessreise

Höss

Eichberger Saisonabschlussfahrt 2022

Windischgarsten Schlemmer-Herbst

Rundum genießen in Dilly‘s Wellnesshotel

Im Süden Oberösterreichs durchfließt die Teichl das breite, sonnige Windischgarstner Tal. Ein mit schmucken

Bürgerhäusern gesäumter Marktplatz und die mächtige Pfarrkirche St. Jakob verleihen dem Luftkurort

Windischgarsten ein besonderes Flair. Im 4-Sterne-Superior-Wellnesshotel Dilly genießen Sie Familienatmosphäre,

kulinarische Höhepunkte von morgens bis abends, eine Wellness-Oase vom Feinsten sowie ein

Programm der Extraklasse. Und mit der Pyhrn-Priel-Card sind auch noch viele Bergbahnfahrten und Eintritte

für Sie kostenlos!

1

Im Salzkammergut, da kann man gut... Anreise über

Mondsee nach St. Gilgen am Wolfgangsee. Völlig zu

Recht zählt der Wolfgangsee zu den schönsten Seen Österreichs.

Eingerahmt von Hügeln und Bergen, liegt er wie

ein gefasster Schmuckstein glänzend inmitten der lieblichen

und abwechslungsreichen Landschaft des Salzkammerguts.

Erleben und entdecken Sie die Schönheiten der

einzigartigen Kultur- und Naturlandschaft bei einer gemütlichen

Schifffahrt von St. Gilgen nach St. Wolfgang. Freizeit

um St. Wolfgang auf eigene Faust zu erkunden oder für

eine gemütliche Mittagspause am See. Weiter über Bad

Ischl nach Windischgarsten. Am Nachmittag bleibt noch

Zeit, um den großzügigen Wellnessbereich im Dilly mit

3 Hallenbädern, einem ganzjährig beheizten Romantikfreibad,

15 verschiedenen Saunen und unterschiedlichen

Ruhezonen zu nutzen. Abends 4-Gang-Menü oder Buffet

mit alkoholfreien Getränken vom Getränkebrunnen.

Spital am Pyhrn und Wurzeralm Heute geht es nach

Spital am Pyhrn zwischen dem Warscheneck-Massiv

2

und den Haller Mauern am Fuße des Pyhrnpasses an der

Grenze zur Steiermark. Bei einer Stadtführung besichtigen

Sie die Stiftskirche Mariä Himmelfahrt und die Leonardikirche.

Anschließend geführte Wanderung durch Oberösterreichs

längste Klamm, die wildromantische Dr. Vogelgesang

Klamm. Gut 500, im senkrechten Felsen verankerte,

Stufen führen durch dieses faszinierende Naturschauspiel

des stürzenden Wassers. Fahrt mit der schnellsten Standseilbahnfahrt

Europas auf die Wurzeralm. An der Bergstation

befindet sich der neu angelegte Rundwanderweg „2

Millionen Jahre in 2 Stunden“. Der Themenweg befasst sich

mit den geologischen und ökologischen Besonderheiten

der Wurzeralm und führt rund um das höchst gelegene

Hoch- und Niedermoor der Nördlichen Kalkalpen. Oder

genießen Sie einfach das atemberaubende Panorama

von der Sonnenterrasse des Bergrestaurants. Abendessen

im Hotel. Anschließend gute Unterhaltung bei Musik und

Tanz.

3

Premium

ab 333.-

Auch als Wellnessreise buchbar

Premium

Stift Admont und Nationalpark Gesäuse Entdecken

und erleben Sie das Benediktinerstift Admont und

den Nationalpark Gesäuse. In ein felsiges Gebirgstal eingebettet

liegt das Stift Admont - das älteste bestehende

Kloster der Steiermark mit einem einmaligen Juwel: Der

weltgrößten Klosterbibliothek. Mit der Architektur, den

Fresken und den Skulpturen ist es ein wahres Barockkunstwerk

und zieht bis heute jede Generation in seinen Bann.

Fahrt entlang der Enns durch die romantische Schluchtenlandschaft

des Nationalparkes Gesäuse. Rückreise über

Wels nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Österreich

3 Tage

23.09. – 25.09. 333.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 2 Nächte im ****(*)Hotel Dilly

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (4-Gang-Menü / Buffet)

• Alkoholfreie Getränke vom Getränkebrunnen

• Tanzabend mit Musik

• Eintritt Wellness-Oase mit Saftbar und Obstkorb

• Leihbademantel und -tuch

• Sport- und Fitnessprogramm

• Schifffahrt Wolfgangsee

• Ausflug Spital und Wurzeralm mit Reiseleitung

und Standseilbahnfahrt

• Eintritt und Führung Stift Admont

• Pyhrn-Priel-Card

• Kurtaxe

96% Weiterempfehlung

Stand: 26.12.2021

Extras:

Einzelzimmer 60.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

Wolfgangsee

Stift Admont

7


Nat(o)ur & Kult(o)ur

In dieser Rubrik finden Sie Urlaubs- und Entdeckungsreisen mit einer Dauer von 4 bis zu 9 Tagen.

Wir bieten Ihnen zahlreiche Reisen bei denen Sie Ausflüge nach Ihren Interessen zubuchen können,

aber auch Rundreisen bei denen bereits alle Ausflüge inkludiert sind.

Entscheiden Sie selbst!

8


Hallig Hooge

Nordfriesland

Halligenwelt, Wattenmeer und Insel Sylt

ab 499.-

Deutschland

5 Tage

20.07. – 24.07. 555.-

Schnellbucherpreis: 499.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 4 Nächte im ***Hotel Arlau-Schleuse

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (3-Gang-Menü)

• Kurtaxe

76% Weiterempfehlung

Stand: 27.12.2021

Extras:

Einzelzimmer 70.-

Ausflug Husum und Nordstrand

mit Reiseleitung und Grachtenfahrt 35.-

Halligenschifffahrt mit Reiseleitung 45.-

Ausflug Sylt mit Reiseleitung,

Fähr- und Bahnfahrten 55.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 130.-

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Straubing 5.30 Uhr Regensburg 6.00 Uhr

In der Landschaft des Schimmelreiters, die Emil Nolde malte und Theodor Storm bedichtete, sind es die

Naturgewalten, die das Leben bestimmen: Ebbe und Flut. Schon Künstler haben sich vom Zauber dieser

Landschaft inspirieren lassen. Die Unendlichkeit des Himmels, die Weite des Meeres, sanfte Dünenhügel,

steile Klippen, weicher Sandstrand und Friesenhäuser begleiten Sie auf dieser Route. Als Wellenbrecher vor

Nordfriesland symbolisiert die Insel Sylt südliches Flair im hohen Norden. Die Halligen sind eine eigene Welt,

im ewigen Zwiespalt, ob Land oder Meer.

1

2

An die Nordseeküste Anreise über Regensburg, Hannover

und Hamburg an die Nordseeküste. Abendessen.

Stadtluft und Meeresrauschen Bei einer Stadtführung

durch Husum stößt man auf viele Friesenhäuser

mit bemerkenswerten Giebeln. Vom Bereich des Alten

Hafens geht’s zum belebten Marktplatz und zum Schlossviertel.

Fahrt auf der 4 Kilometer langen Dammstraße

nach Nordstrand, einer grünen Marschinsel, umgeben

von einem Deich mit reizvollen Badestränden. Weiter zum

Eidersperrwerk, Europas größtem Küstenschutz Bauwerk.

Friedrichstadt ist ein Kleinod des holländisch inspirierten

Städtebaus aus dem 17. Jahrhundert und zeigt eine schöne

Architektur in Ensembles. Mit seinen Grachten und Giebeln

wirkt es wie Amsterdam en miniatur! Den besten Überblick

verschafft man sich bei einer romantischen Grachtenfahrt.

Auf der Rückfahrt passieren wir das Storchenparadies Bergenhusen.

Abendessen.

3

Halligen und Seehundbänke Zuerst Busfahrt durch

das eingedeichte Watt, das Land der Köge, dann tuckern

wir auf dem Wasser durch den Nationalpark Wattenmeer

vorbei an den Seehundbänken zur Hallig Nordstrandischmoor,

von den Einheimischen liebevoll Lüttmoor

genannt. Die jüngste der zehn Halligen entstand 1634, als

die Sturmflut die Insel Strand in drei Teile zerriss. Auf der

Rückfahrt erleben Sie einen fachkundig erläuterten Seetier-

und Krabbenfang. Abendessen im Hotel.

4

Sylt, die Königin der Nordsee Zugfahrt über den

zehn Kilometer langen Hindenburgdamm, der die

Insel Sylt mit dem Festland wie eine Nabelschnur verbindet.

Rundfahrt auf der Insel. Keitum am Wattenmeer

ist schlicht die Idealversion eines friesischen Bauerndorfes:

Pferdekutschen, wild wuchernde Gärten und die

prächtigsten Friesenhäuschen der ganzen Insel. Vorbei am

Seebad Rantum, an der schmalsten Stelle der Insel, nach

Hörnum an der Südspitze. Im „Weltbad“ Westerland lohnt

sich ein Spaziergang an der Strandpromenade. Fahrt ins

Heilbad Wenningstedt an den Ausläufern des roten Kliffs

und vorbei am Prominentenort Kampen nach List. Zurück

mit der Fähre auf die dänische Insel Römö und durch den

Küstenabschnitt Dänische Marsch ins Hotel. Abendessen

im Hotel.

5

Abschied nehmen Rückreise über Hamburg, Hannover

und Regensburg nach Passau. Rückkehr ca. 22.00 Uhr.

Husum

Sylt

9


Deutschland

5 Tage

07.08. – 11.08. 499.-

Schnellbucherpreis: 449.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 4 Nächte im ***(*)Hotel Stadthotel Jever

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (3-Gang-Menü)

• Kurtaxe

100% Weiterempfehlung

Stand: 27.12.2021

Extras:

Einzelzimmer 50.-

Ausflug Norderney mit Reiseleitung,

Fährüberfahrt und Inselrundfahrt 65.-

Ausflug Papenburg mit Reiseleitung,

Hafenrundfahrt und Eintritt 50.-

Ausflug Wangerooge mit Reiseleitung,

Fährüberfahrt und Bahnfahrt 50.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 160.-

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Straubing 5.30 Uhr Regensburg 6.00 Uhr

Ostfriesland

Ostfriesische Inseln und Meyer Werft

Unendliche Weite, eine frische Brise und lange Strände prägen das wunderschöne Landschaftsbild Ostfrieslands.

Wie die Krabben aufs Brötchen, so gehören die Ostfriesischen Inseln zum Schönsten, was der Norden

Deutschlands zu bieten hat. Wunderschön aneinandergereiht wie Perlen liegen die ostfriesischen Inseln etwa

fünf bis zehn Kilometer vor der niedersächsischen Küste in der Nordsee. Die Erholung beginnt schon bei der

Überfahrt mit der Fähre auf die größtenteils autofreien Inseln. Mit etwas Glück können Sie Seehunde auf den

Sandbänken beobachten und bei einer Besichtigung der Meyer Werft in Papenburg erleben Sie modernen

Schiffbau der Superlative.

1

Moin, Moin Anreise über Regensburg und Hannover

in die Kreisstadt Jever im Herzen Ostfrieslands. Machen

Sie sich Ihr eigenes Bild von der Marien- und Braustadt.

Bekannt ist Jever für sein friesisch herbes Bier und

das Schloss mit seinem weithin sichtbaren Zwiebelturm.

Abendessen im Hotel.

Norderney - die lebendige Insel Heute geht es

noch ein Stück nordwärts nach Norddeich. Weiter

2

mit der Fähre auf die Insel Norderney. Sie ist geprägt

durch weite Strände an der Nordseite, eine einzigartige

Dünenlandschaft mit Salzwiesen und dem angrenzenden

Wattenmeer im Süden. Eine Inselrundfahrt führt mit interessanten

Erklärungen zu den schönsten Punkten der Insel:

Strand- und Dünengelände, Hellerwiesen und Leuchtturm.

Bummeln Sie entlang der vielen erhaltenen Biedermeierhäuser

und der klassizistischen Bauten aus dem vorigen

Jahrhundert und nutzen Sie den Nachmittag um die Insel

auf eigene Faust zu erkunden, bevor Sie Ihre Fähre zurück

ans Festland bringt. Abendessen im Hotel.

3

Meyer Werft, Hafenromantik und Emssperrwerk

Papenburg ist die Heimat der Kreuzfahrtschiffe. Wo

sonst kann man so hautnah erleben, wie die schönsten

Luxusliner der Welt gebaut werden. Eine Besichtigung der

Meyer Werft bietet informative Einblicke in den Schiffbau:

Kurzweilige Filme, eine Musterkabine, Fotos aus den Innenleben

der Schiffe sowie Informationen und Exponate

zum Stahlbau oder zur computergesteuerten Konstruktion.

Weiter nach Leer. Hier erleben Sie bei einer Hafenrundfahrt

die Leeraner Innenstadt aus einer anderen Perspektive.

Anschließend geht´s zum Emssperrwerk in Gandersum.

Das Emssperrwerk hat zwei wichtige Aufgaben, es dient

zum Küstenschutz vor Sturmfluten und zum Aufstau der

Ems bei Überführungen der Luxusliner der Meyer Werft.

Bei einer Führung erfahren Sie mehr über das High-Tech-

Werk. Abendessen im Hotel.

4

Wangerooge - Erholung ist eine Insel Reif für die

Insel? Nirgendwo finden Erholungssuchende so viel

Ruhe und Entspannung wie auf Wangerooge. Schon bei

der Ankunft am Hafen grüßt ein Schild mit den Worten

„Gott schuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt.“ Sie

sehen nichts als die unendliche Weite bis zum Horizont.

Außer den Wellen, die sich am Strand brechen, klingt kaum

ein Geräusch in Ihren Ohren. Im Gesicht spüren Sie nur

die wärmenden Sonnenstrahlen und die Meeresbrise. Und

auf den Lippen schmecken Sie nichts als die leicht salzige

Nordseeluft. Dann erleben Sie Wangerooge mit allen Sinnen.

Abendessen im Hotel.

5

ab 449.-

Auf Wiedersehen! Rückfahrt über Hannover und Regensburg

nach Passau. Rückkehr ca. 21.00 Uhr.

10


Ahrenshoop

Ostseeküste

Seebäder, Hansestädte und Insel Rügen

Die Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern ist gesäumt von endlosen Sandstränden, Steilufern, Buchten,

Bodden und schmucken Seebädern. Der langgezogene Halbinselbogen von Fischland, Darß und Zingst ist

eine stille Idylle mit reetgedeckten, bunt bemalten Seemannshäusern, Dünen, Wald und Strand - wo man die

Seele so richtig baumeln lassen kann. Wer kann schon dem Backsteinzauber der traditionsreichen Hansestädte

widerstehen? Fein herausgeputzt und zum Anfassen nah präsentieren sich Stralsund und Rostock. Rügen,

Deutschlands größte Insel, ist eine Naturschönheit aus weißer Kreide und weißem Sand.

1

Mecklenburg, ein schönes Stück Norden Anreise

über Hof, Leipzig, Potsdam und Rostock ins Ostseebad

Wustrow auf der Halbinsel Fischland-Darß. Begrüßungsge-

2

tränk und Abendessen im Hotel.

Darß-Impressionen Ostseebäder- und Fischland-

Rundfahrt für ein erstes Kennenlernen. Überall farbenfrohe

reetgedeckte Fischerkaten hinter dem Deich

und schmucke Kapitänshäuser mit bunten, geschnitzten

„Darßer Türen“. Fahrt nach Ribnitz, einer gemütlichen

Kleinstadt mit dem Bernsteinmuseum in einem alten Kloster.

Der wiedererwachte Künstlerort Ahrenshoop liegt zwischen

Meer und Bodden, einem stillen lagunenähnlichen

Gewässer im Nationalpark. Nach einem Bummel durch

Zingst geht es zurück zum Abendessen nach Wustrow.

3

Inseltraum Rügen Fahrt in die Hansestadt Stralsund.

Kurzer Spaziergang durch die Altstadt mit eleganten

gotischen Profan- und Sakralbauten. Weiter ins Ostseebad

Binz, der „Metropole“ unter den Seebädern Rügens. Ein Juwel

ist das Kurhaus. Genießen Sie bei einer Schifffahrt den

herrlichen Blick auf die berühmten Kreidefelsen. Rückfahrt

über den Rügendamm ins Hotel. Abendessen.

4

Seebäder und „Hanse zum Anfassen“ Eine wahre

Entdeckungsreise! Den heutigen Tag starten wir

mit einem Besuch der Klosteranlage Doberaner Münster.

Anschließend Führung durch die pastellfarbene Altstadt

Rostocks, einem architektonischen Schmuckstück. Weiter

geht es mit dem Schiff nach Warnemünde, einem herrlichen

Seebad mit Promenade, Yachthafen, Belle-Epoque-

Villen, eleganten Giebelhäusern und einem breiten mit

Strandkörben „möblierten“ Meeressaum. Rückfahrt durch

alte Alleen und kleine Dörfer nach Wustrow zum Abendessen.

5

Südwärts nach Hause Rückreise über Rostock,

Potsdam, Leipzig und Hof nach Passau. Rückkehr ca.

21.00 Uhr.

ab 499.-

Deutschland

5 Tage

15.05. – 19.05. 555.-

28.09. – 02.10. 599.-

Schnellbucherpreis: ab 499.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 4 Nächte im ***Hotel Ostseehotel Wustrow

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (Buffet)

• Getränkepaket von 17.00 bis 21.00 Uhr

(Wein 2x0,2l oder Bier 2x0,3l

und alkoholfreie Getränke)

• Kurtaxe

Binz

99% Weiterempfehlung

Stand: 27.12.2021

Extras:

Einzelzimmer 60.-

Fischland-Darß Rundfahrt mit Reiseleitung 30.-

Ausflug Rügen mit Reiseleitung

und Schifffahrt 55.-

Ausflug Seebäder & Hansestädte

mit Reiseleitung und Schifffahrt 45.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 125.-

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Straubing 5.30 Uhr Regensburg 6.00 Uhr

Rostock

11


Deutschland

5 Tage

26.06. – 30.06. 555.-

28.08. – 01.09. 599.-

Schnellbucherpreis: ab 499.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 4 Nächte im ***Hotel VCH (Juni) bzw.

***(*)Hotel Mercure Am Gorzberg (September)

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (3-Gang-Menü)

• Kurtaxe

• Stadtführung Greifswald

78% (VCH) bzw.

84% (Mercure)

Weiterempfehlung

Stand: 27.12.2021

• Ausflug Insel Rügen mit Reiseleitung und Eintritt

Nationalpark-Zentrum

• Ausflug Insel Usedom mit Reiseleitung

Extras:

Einzelzimmer 90.-

Ausflug Insel Hiddensee mit Reiseleitung,

Schiff- und Kutschfahrt 60.-

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Straubing 5.30 Uhr Regensburg 6.00 Uhr

Rügen

Usedom

Ostsee Inselhüpfen

Naturschönheiten Rügen, Hiddensee und Usedom

Auf geht’s an die Ostseeküste! Auf dieser Reise hüpfen Sie von Insel zu Insel und von Höhepunkt zu Höhepunkt.

Lernen Sie die historische Altstadt Greifswalds kennen, erkunden Sie die Insel Rügen, die ganz zurecht

die Perle der Ostsee genannt wird, tuckern Sie mit dem Schiff durch die malerischen Boddengewässer,

entdecken Sie auf einer unterhaltsamen Kutschfahrt die atemberaubende Naturlandschaft der Insel Hiddensee

und lassen Sie sich auf der Insel Usedom vom Charme der Seebäder mit den einzigartigen Seebrücken

verzaubern.

1

Hansestadt Greifswald Anreise über Hof und Berlin

nach Greifswald. Bei einer Stadtführung lernen Sie die

Hansestadt Greifswald näher kennenlernen. Die Universitätsstadt

verzaubert durch maritimes Flair. Die Altstadt mit

ihren drei gotischen Kirchen, das Fischerdorf Wieck, die

Klosterruine Eldena und der Greifswalder Bodden werden

Sie beeindrucken. Selbst der Maler Caspar David Friedrich,

Sohn der Stadt, wählte die Stadtkulisse oft zum Motiv.

Abendessen im Hotel.

Insel Rügen Heute beginnt Ihr Inselhüpfen mit der

Insel Rügen. An der Nordspitze Rügens erwartet Sie

2

das Kap Arkona, auch Nordkap Deutschlands genannt. Tief

eingebettet in einer Uferschlucht nahe dem Kap Arkona

liegen die reetgedeckten Häuser des alten Fischerdörfchens

Vitt. Der Königsstuhl ist ein 118 Meter hoher Kreidevorsprung

im Nationalpark Jasmund mit weiten Ausblicken

auf das Meer. Das Nationalpark-Zentrum bietet seinen

Gästen interessante Informationen zu Flora und Fauna.

Binz, das wohl bekannteste Seebad der Insel, lockt im Anschluss

zum Spaziergang auf der Promenade. Rückfahrt

und Abendessen.

3

Insel Hiddensee Auch heute wird gehüpft. Auf

Wunsch schaukeln Sie ab Stralsund gemütlich durch

malerische Boddengewässer zur Insel Hiddensee, dem

Capri von Pommern. Das autofreie Eiland ist mit seinen

wenigen Dörfchen, den weiten Stränden, den Vogelkolonien

und Heideflächen im Inneren ein Eldorado für

Naturliebhaber. Unterhaltsame Kutschfahrt durch die unverwechselbare

Natur der Insel. Rückfahrt mit dem Schiff

nach Schaprode und weiter mit dem Bus über Stralsund

nach Greifswald. Abendessen im Hotel.

4

Sonneninsel Usedom Heute machen Sie das Dreigestirn

perfekt: Usedom ist ein wahres Naturparadies.

Sandstrände trennen hier ebenso wie Schilfgürtel und

Steilküsten die Elemente. Ruhige Buchten oder raue See,

Zander aus dem Peenestrom oder Meerforelle aus der

Ostsee – ohne Fischgenuss sollte man die Insel nicht verlassen.

Zu jeder Jahreszeit hat sie ihren unverwechselbaren

Reiz, nicht zuletzt durch die rege Betriebsamkeit in den

drei Kaiserbädern Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck, die

Sie bei einem Spaziergang entdecken werden. Aufs Meer

hinaus wandern - das geht auf den bekannten Usedomer

Seebrücken. Sie sind das Wahrzeichen der Insel. Und mit

508 Metern ist die Heringsdorfer Seebrücke die längste

Europas. Rückfahrt und Abendessen.

5

ab 499.-

Es war so schön! Rückreise über Potsdam, Leipzig

und Hof nach Passau. Rückkehr ca. 21.00 Uhr.

Hiddensee

12


Auch als Badereise buchbar

Wellnessreise

Insel Rügen

Traumstrände und Seebäder an der Ostsee

Die Insel Rügen bietet kilometerlange Traumstrände und schmucke Seebäder, die zum Flanieren einladen.

Das bekannte Ostseebad Binz, die „Metropole“ unter den Seebädern Rügens, liegt eingebettet in eine 8 Kilometer

lange Bucht mit einem traumhaften weißen Sandstrand, der prachtvollen Promenade, der eindrucksvollen

Seebrücke und dem bekannten Kurhaus. Das IFA Hotel Rügen wird Sie mit südländischer Atmosphäre,

Wellness am kristallklaren Meer, erstklassiger Küche und bester Lage direkt am wunderschönen Sandstrand

beeindrucken. Rügen ist aber auch reich an verlockenden Ausflugszielen: Weiße Kreidefelsen, der sagenumwobene

Königsstuhl, das windumtoste Kap Arkona, die Nachbarinsel Hiddensee, … . Genießen Sie Ihren Urlaub

auf Deutschlands größter und sonnigster Insel.

1

Ab in den Norden Anreise über Hof, Leipzig, Potsdam

und Stralsund auf die Insel Rügen ins Ostseebad Binz.

Genießen Sie einen ersten entspannenden Spaziergang

am kilometerlangen, feinsandigen Strand. Abendessen.

Ostseebad Binz Vormittags Stadtführung in Binz, der

„Metropole“ unter den Seebädern Rügens mit der

2

prachtvollen Promenade, der eindrucksvollen Seebrücke

und dem bekannten Kurhaus. Nachmittags bleibt Ihnen

genügend Zeit um Ihren Urlaubsort auf eigene Faust zu

erkunden. Abendessen im Hotel.

3

Die nördliche Insel Rügen Fahrt Richtung Norden

vorbei an der Hafenstadt Sassnitz und durch den

Nationalpark Jasmund zum nördlichen Ende der Insel. Mit

der Arkonabahn gelangen Sie zum sagenumwobenen Kap,

wo zwei Leuchttürme die Stellung halten. Anschließend

geht‘s weiter zum historischen Fischerdorf Vitt, das sich

mit seinen schmucken Reetdachkaten an die steilen Klippen

schmiegt und komplett unter Denkmalschutz steht.

Hier haben Sie die Möglichkeit einzukehren oder direkt

am Strand frisch geräucherten Fisch zu probieren. Rückfahrt

über die Inselhauptstadt Bergen mit ihrem Ernst-

Moritz-Arndt-Turm, der einen allumfassenden Blick auf

Rügen ermöglicht. Abendessen im Hotel.

4

Die Kreideküste Wir zeigen Ihnen die Kreideküste

und den Königsstuhl aus der wohl schönsten Perspektive:

vom Wasser aus! Kommen Sie an Bord. Schifffahrt

durch die Prorer Wiek zur legendären Kreideküste,

dem Wahrzeichen der Insel Rügen. Im Osten der Halbinsel

Jasmund ragen die einmaligen Kreidefelsen faszinierend

aus dem Meer. Der größte Kreidefelsen ist der sagenumwobene

Königsstuhl mit einer Höhe von 118 Metern.

Abendessen im Hotel.

5

Die südliche Insel Rügen Heute besuchen Sie die

Hansestadt Stralsund. Bei einer Stadtführung lernen

Sie die historische Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe

gehört, näher kennen. Herausragende Bauten im Stil

der norddeutschen Backsteingotik, wie das Rathaus und

die Nikolaikirche, können auf dem Alten Markt bewundert

werden. Weiter in die ehemalige Residenzstadt Putbus mit

dem im englischen Stil angelegten Schlosspark und entlang

der Ostseebäder Göhren und Baabe nach Sellin. Mit

der dampfenden Schmalspurbahn „Rasender Roland“ geht

es dann zurück nach Binz. Abendessen im Hotel.

6

Insel Hiddensee Fährüberfahrt von Schaprode nach

Kloster, dem kulturellen Zentrum der Insel Hiddensee.

Das autofreie Eiland ist mit seinen wenigen Dörfchen,

den weiten Stränden, den Vogelkolonien und Heideflächen

im Inneren ein Eldorado für Naturliebhaber. Bei einer gemütlichen

Kutschfahrt erleben Sie die urwüchsige Schönheit

von Rügens Nachbarinsel. Mit der Fähre geht es nachmittags

zurück nach Schaprode und mit unserem Bus ins

Hotel zum Abendessen.

7

ab 699.-

Badereise

Auch als Wellnessreise buchbar

Premium

Auf Wiedersehen! Heute heißt es leider Abschied

nehmen von dieser traumhaften Insel. Rückreise über

den Rügendamm, Stralsund, Potsdam, Leipzig und Hof

nach Passau. Rückkehr ca. 21.00 Uhr.

Sellin

Deutschland

7 Tage

19.06. – 25.06. 777.-

Schnellbucherpreis: 699.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 6 Nächte im ***(*)Hotel IFA Rügen

• DZ/App. DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (Buffet) mit 1 Getränk

(Bier, Wein und Softdrink)

• Eintritt Erlebnisbad

• Kurtaxe

Extras:

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung 175.-

Stadtführung Binz 10.-

Ausflug nördliches Rügen mit Reiseleitung,

Bahnfahrt und Eintritt 40.-

Schifffahrt Kreidefelsen mit Reiseleitung 40.-

Ausflug südliches Rügen mit Reiseleitung

und Bahnfahrt 40.-

Ausflug Hiddensee mit Reiseleitung,

Fährüberfahrt und Kutschfahrt 50.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 175.-

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Straubing 5.30 Uhr Regensburg 6.00 Uhr

Stralsund

88% Weiterempfehlung

Stand: 28.12.2021

13


Deutschland

5 Tage

12.06. – 16.06. Fronleichnam 444.-

Schnellbucherpreis: 399.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 4 Nächte im ***(*)Seehotel Ahorn

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (Buffet)

• Eintritt Hallenbad

• Kurtaxe

93% Weiterempfehlung

Stand: 28.12.2021

Extras:

Einzelzimmer 100.-

Ausflug Uckermärkische Seen

mit Stadtführung und Schifffahrt 30.-

Ausflug Mecklenburgische Seenplatte

mit Reiseleitung 30.-

Ausflug Stettin mit Reiseleitung 30.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 85.-

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Straubing 5.30 Uhr Regensburg 6.00 Uhr

Mecklenburgische Seen

Im Land der tausend Seen

Die Mecklenburgische Seenplatte und das Brandenburger Seenland sind mit über dreitausend Seen ein Wasser-Wunderland

und eines der schönsten Seengebiete Europas. Erkunden Sie verträumte Städte, malerische

Dörfer und die vielen schönen Schlösser und Gutshäuser mit ihren herrlichen Parks. Der Naturpark Uckermärkische

Seen liegt inmitten der wasserreichen, sanft gewellten Uckermark und gehört zu den reizvollsten

Landschaften im Nordosten Brandenburgs. Hier liegt auch Ihr Urlaubsort Templin und das 3-Sterne-Superior

Seehotel Ahorn am glasklaren Lübbesee mit eigenem Badestrand. Stettin, die Perle an der Oder, ist ein absoluter

Insidertipp, überrascht mit ihren historischen Bauten wie der Hakenterrasse aus dem 19. Jahrhundert

oder dem restaurierten Schloss, in dem einst die pommerschen Herzöge residierten, und rundet Ihren gelungen

Urlaub ab.

1

Das Brandenburger Seenland Anreise über Hof,

Leipzig und Potsdam in die schöne Uckermark an

den Lübbesee. Abendessen im Hotel. Für einen Sprung ins

kühle Nass ist es nie zu spät!

Stadt der drei Tore und Uckermärkische Seen Eine

Stadtführung bringt Ihnen das Wahrzeichen Templins,

2

die mittelalterliche Stadtmauer mit ihren 3 Haupttoren,

sowie den malerischen Marktplatz mit dem Rathaus und

der Sankt-Maria-Magdalenen-Kirche näher. Die schöne

Umgebung rund um Templin lernen Sie anschließend

auf einer spannenden Rundfahrt über 5 tolle Seen näher

kennen. Denn so viel ist sicher: Ein Ausflug zu Wasser ist

ein spannendes Abenteuer für jedermann. Freuen Sie sich

auf interessante Einblicke in die vielfältige Naturlandschaft

Brandenburgs. Der hiesige Bootsführer weiß vieles über

die Region zu berichten. Erleben Sie fantastische Ausblicke

auf die Uferpromenade, wunderschöne Stadtansichten

und überraschende Naturschauspiele. Abendessen.

3

Mecklenburgische Seenplatte Fahrt in die frühere

Residenzstadt Neustrelitz. Die sternförmige Stadtanlage

aus dem Spätbarock ist einmalig in Europa. Das Residenzschloss

wurde Ende des Zweiten Weltkrieges zerstört.

Erhalten blieb nur der malerische Schlossgarten, die neugotische

Schlosskirche und die klassizistische Orangerie.

Weiter ans Nordufer des „mecklenburgischen Meeres“. Die

alten Fachwerkhäuser von Waren an der nördlichen Müritz

erstrahlen wieder in neuem Glanz. Vorbei am Schloss Klink

erreichen wir die Tuchmacherstadt Malchow, die sich zu

recht „Perle der Mecklenburgischen Seenplatte“ nennt.

Die restaurierte Altstadt mit schönem Rathaus liegt idyllisch

auf einer Insel im Fleesensee. Rückfahrt nach Templin.

Abendessen im Hotel.

4

Hansestadt Stettin Heute geht’s ins benachbarte

Polen. Die alte Hafenstadt Pommerns ist geprägt von

der wechselvollen Geschichte der Ostsee, vom Bernstein

und der Hanse. Eine Stadtführung macht Sie mit den bedeutendsten

Bauwerken bekannt: Hafentor, gotische Kathedrale

St. Jakob, Rathaus und Schloss der Pommerschen

Herzöge. Den schönsten Ausblick auf Stettin mit seinem

Hafen hat der Besucher von der Hakenterrasse, die direkt

an der Oder liegt. Abendessen im Hotel.

5

ab 399.-

Heimwärts Rückreise über Potsdam, Leipzig und Hof

nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Stettin

Waren

Uckermark

14


Deutschland

4 Tage

30.06. – 03.07. 333.-

Schnellbucherpreis: 299.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3 Nächte im ****Hotel Lindner

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• City-Tax

• Stadtführung Cottbus

• Eintritt und Führung Branitzer Park

92% Weiterempfehlung

Stand: 28.12.2021

Spreewald

Spreewald & Lausitz

Wasserlabyrinth, Braunkohletagebau und Kulturstädte

ab 299.-

Extras:

Einzelzimmer 70.-

Ausflug Braunkohletagebau

und Spreewald mit Reiseleitung,

Eintritt und Kahnfahrt 50.-

Ausflug Görlitz mit Stadtführung 25.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 70.-

Abfahrt:

Simbach 5.30 Uhr Kellberg 6.00 Uhr Bad Füssing 6.00 Uhr

Pocking 6.10 Uhr Passau 6.30 Uhr Vilshofen 7.00 Uhr

Deggendorf 7.30 Uhr Straubing 8.00 Uhr Regensburg 8.30 Uhr

Die Lausitz, das Land links und rechts der Spree im Süden Brandenburgs, wird meist zu Unrecht vergessen.

Lernen Sie die kontrastreiche Lausitz vom Braunkohletagebau bis zum Biosphärenreservat Spreewald kennen.

Der Spreewald ist eines der eindrucksvollsten Naturreservate Deutschlands, ein einzigartiges Fluss-Labyrinth

mit artenreicher Flora und Fauna, das durch eiszeitliche Naturgewalten entstand. Mit einem “grünen Band” ist

die Spreewald-Metropole Cottbus in die Landschaft eingebunden. Görlitz ist die östlichste und für viele die

schönste Stadt Deutschlands. Wenn Sie zum ersten Mal nach Görlitz kommen, werden Sie vor allem von der

architektonischen Vielfalt überwältigt sein: 4000 größtenteils aufwendig sanierte Einzeldenkmale aus Gotik,

Renaissance, Barock, Jugendstil und Gründerzeit erwarten Sie.

1

Cottbus - Die Spreewald-Metropole Anreise über

Hof, Chemnitz und Dresden nach Cottbus in der

Niederlausitz, auf einer Sandinsel am linken Spreeufer.

Stadtführung durch die „gute Stube“ mit barocken Bürgerhäusern,

Europas schönstem Jugendstiltheater und dem

Spremberger Turm, dem Wahrzeichen Cottbus.

Braunkohletagebau und Spreewaldgondel Fahrt

in den Tagebau-Bereich Welzow Süd. Blick in einen

2

noch aktiven Tagebau mit der größten Abraumförderbrücke

der Welt und den darauf folgenden Landschaftswandel

bis hin zur rekultivierten Landschaft. Weiter in

die Spreewaldresidenz Lübbenau. Kahnfahrt mit einem

„Gondoliere“ durch das Inselgewirr ins malerisch gelegene

Dorf Lehde, dem „bäuerlichen Venedig”. Vieles ist

hier noch immer so, wie es Fontane beschrieben hat: Die

Spree bildet die „große Dorfstraße” und Kanäle die Gassen.

Das gesamte Inseldorf steht mit seinen hölzernen rohrgedeckten

Wohnhäusern unter Denkmalschutz.

3

Görlitz, die schönste Stadt Deutschlands Ausflug

nach Görlitz in die östlichste Stadt Deutschlands.

Gewinnen Sie bei einer Stadtrundfahrt mit unserem Busfahrer

erste Eindrücke von der für viele schönsten Stadt

Deutschlands. Eine Stadtführung bringt Ihnen die katholische,

protestantische, böhmische, preußische, sächsische

und schlesische Geschichte der fast 1000jährigen Stadt

an der Neiße näher. Die architektonisch höchst interessante

Altstadt mit Pfarrkirche St. Peter und Paul, Rathaus,

Untermarkt mit Flüsterbogen und dem Obermarkt lässt

Geschichte lebendig werden. Rückfahrt nach Cottbus.

4

Branitzer Schlosspark Bevor es wieder nach Hause

geht, gemütlicher Spaziergang durch den Branitzer

Schlosspark, der gärtnerischen Krönung Fürst Pücklers.

Rückreise über Chemnitz zur Göltzschtalbrücke, der größten

Ziegelsteinbrücke der Welt. Nach einem Fotostopp

weiter über Hof und Regensburg nach Passau. Rückkehr

ca. 20.00 Uhr.

Schlosspark Branitz

Görlitz

Welzow

15


Deutschland

5 Tage

24.07. – 28.07. 499.-

Schnellbucherpreis: 449.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 4 Nächte im ***Hotel Jeddinger Hof

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (3-Gang-Menü)

• Besuch eines Heidschnuckenhofs

98% Weiterempfehlung

28.12.2021

Extras:

Einzelzimmer 75.-

Ausflug Lüneburger Heide

mit Reiseleitung und Kutschfahrt 45.-

Ausflug Bremen und Bremerhaven

mit Reiseleitung 35.-

Ausflug Celler Land mit Reiseleitung

und Eintritt 35.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 110.-

Abfahrt:

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr Kellberg 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Straubing 5.30 Uhr Regensburg 6.00 Uhr

Celle

Lüneburger Heide

Backsteinwunder Lüneburg, Fachwerkstadt Celle und Bremer Stadtmusikanten

Wer die Lüneburger Heide kennt und liebt, spricht nicht nur von vier Jahreszeiten, sondern er schwärmt vor

allem von der Fünften: Der Heideblüte. Wie ein farbiges Meer wogt es dann an den Wegen: Lila Heidekraut,

dazwischen skurrile Wacholderbüsche und duftige Kieferngruppen. Zwischen alten Stadtmauern und ehrwürdigen

Heideklöstern lebt die Geschichte: Vor allem im gotischen Backsteinwunder Lüneburg. Die Städte

Bremen und Bremerhaven werden Sie mit ihren zwei Gesichtern überraschen. Das barocke Celle verführt mit

einzigartigen Fachwerkbauten zu einem Bummel durch Jahrhunderte. Lassen Sie sich entführen.

1

2

Ins Heideparadies Anreise über Regensburg und

Hannover in die Lüneburger Heide nach Visselhövede.

Abendessen im Hotel.

Hansestadt Lüneburg und Lüneburger Heide Heute

empfängt Sie die 1000jährige Salz- und Hansestadt

Lüneburg. Bei einer Führung durch die Innenstadt lassen

sich prächtige Patrizierhäuser, Fachwerkbauten, die backsteinroten

Kirchen und das mittelalterliche Rathaus mit

Barockfassade, eine der schönsten Norddeutschlands,

bewundern. Auf Wunsch Besichtigung des Rathaussaales

(Eintritt ca. Euro 5.-). Weiter in den schönen Naturpark

Lüneburger Heide. Spaziergang durch die weitläufigen

Heideflächen und Kutschfahrt durch die reizvolle Landschaft

des Naturschutzgebietes Wilseder Berg. Rückfahrt

ins Hotel zum Abendessen.

3

Von den Stadtmusikanten zur Waterkant Zwei

Städte - ein Land! Zwei Städte mit sehr unterschiedlichen

Gesichtern erwarten Sie auf Ihrem Ausflug an die

Wesermündung. Bremen, die historische Hansestadt mit

ihrem Roland am repräsentativen Rathaus, dem Böttcherviertel

und der Altstadt, dem Schnoor, wird Sie sicherlich

in ihren Bann ziehen. Bremerhaven, die Stadt am Meer, hat

eine Menge rund um Schiffe, Wind und Wasser zu bieten.

Bummeln Sie durch das „Schaufenster Fischereihafen“

und kommen Sie mit auf eine kleine Hafenrundfahrt mit

dem Bus vorbei am Auswandererhaus, Museumshafen und

Klimahaus bis zum Container-Aussichtsturm am Überseehafen.

Rückfahrt ins Hotel. Abendessen.

4

Celler Land Heute geht‘s in die Fachwerkstadt Celle.

Lassen sie sich auf einem Stadtrundgang von dem

imposanten Welfenschloss, den malerischen Fachwerkfassaden

sowie dem Flair der Celler Innenstadt begeistern.

Selbstverständlich bleibt auch etwas Zeit zum Entspannen,

Stöbern und Entdecken bevor es weiter geht in das kleine

Heidestädtchen Walsrode. Fahrt durch die Dörfer im

Celler Land nach Walsrode. Im ältesten Heidekloster mit

über 1000jähriger Geschichte hören Sie mehr über den

Namensgeber und Gründer, über Adelsgeschlechter und

das Klosterleben früher und heute. Abendessen im Hotel.

5

ab 449.-

Abschied nehmen Rückreise über Hannover und Regensburg

nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Bremen

Lüneburg

16


Deutschland

4 Tage

25.08. – 28.08. 444.-

Schnellbucherpreis: 399.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 3 Nächte im ****Hotel Dorint

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (3-Gang-Menü)

• Eintritt Hallenbad und Sauna

• Ortstaxe

• Eintritt Triberger Wasserfälle

75% Weiterempfehlung

Stand: 28.12.2021

Schwarzwald & Elsass

Freiburg, Straßburg und Colmar

Schwarzwaldmädel, Schwarzwaldhaus, Schwarzwälder Kirschtorte, Bollenhut, Kuckucksuhren - der Schwarzwald

ist in aller Welt Sinnbild für einen Bilderbuchurlaub in Deutschland. Doch der Schwarzwald, Deutschlands

höchstes und größtes zusammenhängendes Mittelgebirge, hat mehr zu bieten: Die Schwarzwald-Metropole

Freiburg, die Badische Weinstraße, den sagenumwobenen Titisee oder den Feldberg. Nur ein Katzensprung

und man ist in Straßburg, dem Sitz des Europaparlamentes, und in Colmar an der Elsässer Weinstraße.

1

Die Sonnenseite des Schwarzwaldes Anreise über

München und Stuttgart in den Schwarzwald nach

Durbach, dem Wein- und Erholungsort an der Badischen

Weinstraße. Eingebettet in Rebhänge, ist Durbach das

ideale Urlaubsziel im Schwarzwald für Wanderer, Weinliebhaber

und Genießer. Begrüßung und Abendessen.

Freiburg und Südlicher Schwarzwald Fahrt auf der

Weinstraße nach Freiburg im Breisgau. Eine Führung

2

vermittelt das besondere Flair der Schwarzwald-Metropole.

Das Münster steht als eines der schönsten deutschen

Sakralbauwerke im Mittelpunkt. Rund um dieses Wunderwerk

gruppiert sich die reizvolle Altstadt mit einer Fülle

beeindruckender historischer Bauten. Weiter durch das

felsige Höllental über Hinterzarten, dem bekannten Wintersportort

im Schwarzwald, an den sagenumwobenen

Titisee. Romantische Schifffahrt auf einem der beliebtesten

Seen Deutschlands. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen.

3

Straßburg und Colmar Heute geht´s über die französische

Grenze nach Straßburg, der Hauptstadt des

Elsasses. Bei einer Führung erleben Sie die historische

Altstadt mit der bekannten Kathedrale Notre-Dame und

dem Gerberviertel „Petite France“. In den engen Gassen

drängen sich dicht an dicht Fachwerkhäuser aus dem 16.

und 17. Jahrhundert und das alte Straßburg erwacht zum

Leben. Weiter nach Colmar, einer der reizvollsten Städte

Frankreichs, bekannt für den Isenheimer Altar, Münster,

Pfisterhaus und „Petite Venice“ - ideal für einen Café au

lait. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

4

ab 399.-

Schönes unterwegs Fahrt zu den Triberger Wasserfällen,

den höchsten Wasserfällen Deutschlands. Auf

163 Metern stürzt das Wasser der Gutach tosend hinab.

Rückreise entlang des Bodensees über Friedrichshafen,

Memmingen und München nach Passau. Rückkehr ca.

20.00 Uhr.

Titisee

Extras:

Einzelzimmer 70.-

Ausflug Freiburg und Schwarzwald

mit Reiseleitung und Schifffahrt 40.-

Ausflug Straßburg und Colmar

mit Reiseleitung 35.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 70.-

Abfahrt:

Simbach 5.30 Uhr Kellberg 6.00 Uhr Bad Füssing 6.00 Uhr

Pocking 6.10 Uhr Passau 6.30 Uhr Vilshofen 7.00 Uhr

Deggendorf 7.30 Uhr Landau 8.00 Uhr

Titisee

Colmar

17


18

Andorra I Spanien

9 Tage

27.08. – 04.09. 1444.-

Schnellbucherpreis: 1299.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 1 Nacht im ***Hotel im Raum Valence

• 1 Nacht im ***Hotel in Foix

• 3 Nächte im ****Hotel in Andorra la Vella

• 1 Nacht im ***Hotel in Montserrat

• 1 Nacht im ***Hotel an der Costa Brava

• 1 Nacht im ***Hotel im Raum Chambery

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen

• Alle Ausflüge und Rundfahrten

• Stadtführung Carcassone

• Stadtführung Foix

• Eintritt Burg von Foix

• Bootsfahrt in der Höhle von Labouiche

• Mittagessen in Foix

• Mittagessen im Bergdorf Os de Civis

• Zahnradbahn im Tal von Núria

• Eintritt Kloster Montserrat

• Stadtführung Barcelona mit Mittagessen

• Eintritt Sagrada Familia und Parc Güell

• Permanente örtliche Reiseleitung (2. bis 7. Tag)

• Sennheiser Audio System

Extras:

Einzelzimmer 230.-

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr Kellberg 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Landau 5.30 Uhr

Barcelona

Reiseleitung

Andorra & Barcelona

Zwergstaat zwischen Frankreich und Spanien

Das 450 Quadratkilometer große Fürstentum im Herzen der Pyrenäen, zwischen Frankreich und Spanien,

ist längst mehr als nur ein Geheimtipp für Liebhaber schöner Landschaften und altertümlicher Bergdörfer.

Als flächenmäßig größter der sechs europäischen Zwergstaaten bezaubert Andorra mit einer unglaublichen

Vielfalt auf engstem Raum. Wer durch die Nachbarländer Frankreich oder Spanien einreist, erlebt gleich eine

beeindruckende Kulisse mit hohen zerklüfteten Bergketten und schneebedeckten Dreitausendern. Nur nach

Süden hin öffnet sich das Land... Barcelona ist der krönende Abschluss Ihrer Reise.

1

2

Dem französischen Süden entgegen Anreise über

München, Bodensee und Genf nach Valence zur Zwischenübernachtung.

Abendessen.

Auf den Spuren der Kreuzritter Fahrt durch das Rhonetal

vorbei an den bekannten Städten der Provence

nach Carcassonne. Führung durch die zum UNESCO-Weltkulturerbe

gehörende Festungsstadt. Die Hauptgebäude

im Inneren der noch bewohnten und von einer doppelten

Mauer mit 52 Türmen umgebenen Cité sind das Château

Comtal und die Basilika Saint-Nazaire. Weiterreise mit dem

Bus nach Foix. Stadtrundgang und Besichtigung der Katharerburg

von Foix. Abendessen.

3

Willkommen im Fürstentum Weiter zum unterirdischen

Fluss Labouiche. Auf drei verschiedenen

Niveaus erleben Sie die 1,8 Kilometer lange Wasserstraße

bei einer 1stündigen Bootsfahrt. Mittagessen in Foix und

anschließend Fahrt über Ax-les-Thermes und den Pas de la

Casa nach Andorra ins Hotel. Kleiner Rundgang durch die

Altstadt mit Außenbesichtigung des ehemaligen Herrenhauses

aus dem 16. Jahrhundert, das als Regierungssitz

diente. Abendessen im Hotel.

4

Berg- und Täler-Fahrt (7 Gemeinden Andorras)

Vormittags Rundfahrt durch Täler und Gemeinden

Carcassonne

des bezaubernden Andorra um einen ersten Eindruck zu

bekommen. Sie erfahren vieles über die Entstehungsgeschichte

von Andorra, deren Menschen und Bräuche.

Vorbei an Tabakfeldern, Wasserfällen und steilen Schluchten

kommen wir wieder zurück nach Andorra la Vella, die

höchstgelegene Hauptstadt Europas. Nachmittags besteht

die Möglichkeit das Thermalbad Caldea zu besuchen.

Abendessen im Hotel.

5

Das Heiligtum Meritxell und der Engolasters See

Fahrt zur Hauptkirche und zum bekanntesten Wallfahrtsort

von Andorra, der Meritxell Kirche, die alle sieben

Gemeinden Andorras repräsentiert und sich zwischen

Canillo und Encamp befindet. Anschließend geht es zum

größten Stausee Andorras, dem Estany d‘Engolasters auf

einer Höhe von 1600 Metern. Spaziergang um den See,

um die Natur und Bergwelt zu genießen. Zum Abschluss

fahren wir nach Os de Cívis, einem spanischen Ort, der

nur über Andorra zu erreichen ist. Hier laden wir Sie in

einem landestypischen Restaurant zu traditionellen Gerichten

vom Grill ein. Am frühen Abend kehren wir zurück

ins Hotel. Abendessen.

6

Tal der Träume und Kloster Montserrat Fahrt ins

autofreie Tal der Träume, dem Val de Núria auf 2000

Metern Seehöhe. Nach einem kurzen Aufenthalt in Ribes

de Freser steigen wir in die Zahnradbahn und fahren ins

Tal der Träume. Eine herrliche Aussicht ist die Belohnung.

Genießen Sie die herrliche Landschaft und die unberührte

Natur bei einem Rundgang um den See. Am Nachmittag

geht es weiter nach Montserrat. Wie aus dem Nichts erhebt

sich der mächtige Gebirgsstock des Montserrat aus

der Ebene. Wild und majestätisch ragen seine Felsnadeln

empor und mittendrin schmiegt sich das gleichnamige

Benediktinerkloster wie ein Adlerhorst an seine Felswände.

Abendessen im Hotel.

7

Hafenstadt Barcelona Vormittags ausgiebige Stadtrundfahrt,

um diese bezaubernde Stadt und viele

ihrer Sehenswürdigkeiten kennenzulernen. Gemeinsamer

Spaziergang durch das Gotische Viertel, Besuch der Sagrada

Familia und des Parkes Güell. Zum Abendessen erreichen

wir das Hotel an der Costa Brava.

8

9

ab 1299.-

Schönes unterwegs Rückreise bis Chambery zur

Zwischenübernachtung. Abendessen.

Heimwärts Rückreise vorbei am Bodensee und

München nach Passau. Rückkunft ca. 20.00 Uhr.


Lourdes

Lourdes

Nicht nur für Pilger - Avignon, Carcassonne, Pyrenäen und Nevers

Lourdes, am Nordrand der Pyrenäen, ist der größte katholische Marienwallfahrtsort der Welt. Das einst unbedeutende

Städtchen verdankt seinen Ursprung den achtzehn Marienerscheinungen der damals 14jährigen

Bernadette Soubirous im Jahre 1858. Feste Programmpunkte sind die Eucharistiefeiern an der Felsengrotte

von Massabielle, am Bernadette-Altar und in der unterirdischen Basilika. Aber auch auf „Nicht-Pilger“ üben die

Stadt und der Heilige Bezirk eine magische Anziehung aus. Die großartigen Kunststädte Avignon und Carcassonne,

die man auf dem Weg in den Süden „streift“, sind allein schon eine Reise wert! Wem der Pilgeransturm

zu groß ist, „flüchtet“ einfach in die fast unberührte Berglandschaft der Pyrenäen.

1

2

Dem französischen Süden entgegen Anreise über

München, Bodensee und Genf nach Valence zur Zwischenübernachtung.

Abendessen.

Avignon und Carcassonne Fahrt durch das Rhônetal

nach Avignon. Wie eine Festung thront der Papst-

Palast über der Stadt. Der alte Kern ist noch ganz von

der Stadtmauer umgeben und lässt sich leicht zu Fuß

erkunden. Wer kennt nicht das berühmte Lied über die

mehr als 700 Jahre alte Brücke von Avignon? Fahrt nach

Carcassonne, eine der interessantesten mittelalterlichen

Städte Frankreichs. Das fünfzigtürmige Zentrum, eine vollkommene

stilrein erhaltene Festungsstadt, ist einmalig auf

der ganzen Welt. Nach einem kurzen Rundgang weiter

nach Lourdes, dem weltbekannten Marienwallfahrtsort und

Pilgerstätte in reizvoller Bergwelt. Eine imposante Burg

erhebt sich über den Gave de Pau, jedoch kommen die

meisten Reisenden, um die religiösen Stätten zu sehen.

Abendessen im Hotel.

3

Ein frommer Tag in Lourdes Besuch der Erscheinungsgrotte,

über der sich die neugotische Rosenkranz-Basilika

erhebt. Eindrucksvoll sind vor allem die täglichen

Sakraments und Lichterprozessionen. Teilnahme am

internationalen Gottesdienst in der unterirdischen Höhlenbasilika

Pius X., der zweitgrößten katholischen Kirche der

Welt, die 20000 Pilgern Platz bietet. Mittag- und Abendessen

im Hotel.

4

Naturwunder Pyrenäen Vormittags Zeit, um religiöse

Andenken zu kaufen. Wer dem Pilgeransturm

entgehen möchte, kann nach dem Mittagessen an einem

Ausflug in die Bergwelt der Pyrenäen teilnehmen. Besucht

wird die Pont’ Espagne (Spanische Brücke) mit den herrlichen

Kaskaden und der Gaube-See, wo sich die höchsten

Bergspitzen der Pyrenäen spiegeln. Abendessen im Hotel.

5

Auf den Spuren der Heiligen Bernadette Fahrt über

Toulouse nach Nevers im Burgund. Hier schließt sich

auch der Kreis um die Hl. Bernadette aus Lourdes. In der

Kirche des Klosters Saint-Gildard ist ihre sterbliche Hülle

aufgebahrt. Rundgang durch den Klostergarten und Besuch

der Wallfahrtskirche mit Andacht. Abendessen und

Zwischenübernachtung.

6

Au revoir, schönes Burgund Rückreise über Besancon,

Mülhausen und Karlsruhe nach Passau. Rückkehr

ca. 22.00 Uhr.

ab 599.-

Frankreich

6 Tage

24.04. – 29.04. 666.-

25.09. – 30.09. 666.-

Schnellbucherpreis: 599.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 1 Nacht im **(*)Hotel im Raum Valence

• 3 Nächte im ***Hotel Stella Matutina

• 1 Nacht im ***Hotel in Nevers

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen

• 2 Mittagessen in Lourdes

• Sennheiser Audio System

Extras:

Einzelzimmer 160.-

Ausflug Pyrenäen 25.-

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Landau 5.30 Uhr

Avignon

Carcassonne

19


20

Frankreich

8 Tage

21.08. – 28.08. 1333.-

Schnellbucherpreis: 1199.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 2 Nächte im ***Hotel im Raum Reims

• 2 Nächte im ****Hotel im Raum Caen

• 3 Nächte im ***Hotel Escale Oceania in Saint-Malo

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen

• Alle Ausflüge und Rundfahrten

• Champagnerprobe

• Calvadosprobe

• Eintritt Bischofspalast Bayeux

• Eintritt Mont-Saint-Michel

• Stadtrundfahrt Paris

• Permanente örtliche Reiseleitung (2. bis 7. Tag)

• Sennheiser Audio System

Extras:

Einzelzimmer 350.-

Schifffahrt Jersey mit Reiseleitung

und Mittagessen 125.-

Für diesen Ausflug ist eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen erforderlich

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Straubing 5.30 Uhr Regensburg 6.00 Uhr

Mont St. Michel

Reims

Etretat

Reiseleitung

Normandie & Bretagne

Paradies am Atlantik, Insel Jersey und Paris

Im Nordwesten gibt es viel zu studieren: Land am Meer, Wechsel der Gezeiten, wilde Klippen, feine Strände,

tosender Atlantik, malerische Fischerdörfer, stille sanfte Flusslandschaften, grüne Wälder mit Abteien und

Schlössern, lebhafte Zentren der Kunst, und über allem der Duft von Austern, Apfelbäumen und Camembert.

Die Hauptstadt Rouen, das romanische Juwel Caen, himmelwärtsstrebende Kathedralen, die vom Meer umspülte

Klosterburg Mont-Saint-Michel und die bretonische Korsarenstadt Saint-Malo sind klassische Höhepunkte.

Englands Sonneninsel Jersey schwimmt vor der Küste Frankreichs und bringt Ihnen die alte britische

Tugend „Abwarten und Tee trinken“ nahe. Paris liegt „auf dem Weg“ und lohnt sich auch für einen Tag.

1

Reims, prickelnd wie Champagner Anreise über

Nürnberg, Mannheim und Saarbrücken in die Champagner-Metropole

Reims. Champagnerprobe. Abendessen

im Hotel.

2

Mittelalter pur: Rouen und Caen Besichtigung der

gotischen Kathedrale, stolze Krönungskirche der

französischen Könige, mit dem berühmten Chorfenster

des Malers Chagall. Fahrt nach Rouen, der alten Hauptstadt

der Normandie. Stadtrundgang mit Besichtigung der

gotischen Kathedrale, des Rathauses und des Place dù

Vieux-Marché, auf dem 1431 Jeanne d‘Arc verbrannt wurde.

Calvadosprobe. Weiter nach Caen, der Stadt von Wilhelm

3

dem Eroberer. Abendessen im Hotel.

Küstenbummel auf französisch Ausflug an die herrliche

Alabasterküste, die aus dem Atlantik ragt. Nirgends

fallen die Felsen so dramatisch ins Meer wie bei

Étretat. Über die Hängebrücke Pont de Normandie geht´s

ins malerische Hafenstädtchen Honfleur. Am Hafen fühlt

man sich wie in einem Gemälde der Impressionisten - wie

zum Beispiel von Claude Monet. War es ein Poet, der für

den Küstensaum zwischen Honfleur und Cabourg die Namen

Côte de Grâse (Küste der Anmut) und Côte Fleurie

(Blumenküste) dichtete? Rückfahrt nach Caen zum Abendessen.

Bayeux

4

Bayeux und Weltwunder Mont-Saint-Michel Der

wunderbare Wandteppich von Bayeux, der die Eroberung

Englands durch Wilhelm dem Eroberer im Jahr

1066 schildert, lockt Kunstliebhaber aus aller Welt in den

Bischofspalast. Weiter zum Omaha Beach, bekannt durch

Steven Spielbergs Film „Der Soldat James Ryan“. Schon

von weitem sichtbar thront die Klosterburg Mont-Saint-

Michel auf einem Granitfelsen im Wattenmeer und gilt als

das Wahrzeichen der Normandie. Weiter nach Saint-Malo,

einem ehemaligen Piratenschlupfwinkel an der bretonischen

Küste. Abendessen im Hotel.

5

Freizeit oder Inselfeeling Genießen Sie einen

„freien“ Tag in Saint-Malo. Ihr Hotel liegt direkt am

kilometerlangen Sandstrand. Oder kommen Sie mit auf die

Kanalinsel Jersey. Bei der Annäherung sieht man als erstes

die vor der Hauptstadt St. Helier gelegene Festungsanlage

Elizabeth Castle. Das Eiland ist von beachtlicher landschaftlicher

Schönheit mit ungewöhnlichen historischen

und kulturellen Besonderheiten. Inselrundfahrt und Mittagessen

in einem typischen Lokal. Abends zurück mit der

Fähre aufs Festland. Abendessen.

6

Wilde Küstenszenarien und Piratennest Vorbei

am Gezeitenkraftwerk folgen wir der Küstenstrecke

zum Cap Fréhel, wo sich ein großartiges Naturschauspiel

von Fels, Wind und Meer bietet. Fahrt in den malerischen

Fischerhafen Cancale mit endlosen Austerngärten. Nachmittags

„erobern“ wir Saint-Malo. Spaziergang auf den

Festungsmauern mit traumhafter Aussicht auf die verwinkelten

Gassen mit den kleinen Steinhäuschen und auf die

kilometerlangen Strände. Abendessen im Hotel.

7

Kathedrale von Chartres und Paris Vorbei an der

bretonischen Hauptstadt Rennes nach Chartres. Im

Mittelpunkt der Stadt erhebt sich die dreischiffige Kathedrale

Notre Dame mit dem Königsportal, den Querhausskulpturen,

der berühmten Krypta und den neu entdeckten

Fresken als eines der schönsten und besterhaltenen gotischen

Baudenkmäler Frankreichs. Paris ist nicht mehr fern

und lockt zu einer Stadtrundfahrt. Weiter nach Reims zum

Abendessen im Hotel.

8

ab 1199.-

Au revoir! Rückreise über Saarbrücken, Heilbronn

und Nürnberg nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.


Südengland & London

Auf den Spuren von Rosamunde Pilcher

Zwischen Dover und Land‘s End liegt Englands sonniger Süden, der wie der Garten Eden wirkt. Eine ungezähmte

Landschaft voller Gegensätze, rau und lieblich zugleich - mit dramatischen Felsklippen, goldgelben

Sandstränden und viktorianischen Seebädern. Auch das Landesinnere hat, ganz wie die Küste, unzählige Gesichter.

Unsere bewährte Route schlängelt sich von der britischen Metropole London durch üppig grüne

Parklandschaften, verträumte Dörfer, historische Marktstädtchen und bedeutende Kathedralstädte, vorbei an

geheimnisvollen Spukschlössern, reetgedeckten Cottages und prachtvollen Herrenhäusern an die wunderschöne

Küste Cornwalls.

1

2

Richtung Insel Anreise über Nürnberg, Frankfurt und

Köln nach Lille zur Zwischenübernachtung. Abendessen

im Hotel.

Im Auftrag Ihrer Majestät Fahrt nach Calais und mit

der Fähre nach Dover. Alle Wege führen nach Canterbury,

der mittelalterlichen Pilgerstadt mit windschiefen,

liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern und einer der

beeindruckendsten Kathedralen Englands. Weiter durch

die Grafschaft Kent nach London. Stadtrundfahrt mit

Highlights wie Buckingham Palace, Westminster Abbey,

Parlamentsgebäude, Piccadilly Circus, Tower Bridge usw.

Abendessen im Hotel.

3

Power of London Genießen Sie diesen Tag nach

Lust und Laune: Shopping oder Museumsbesuch –

London bietet alles! Ihr Reiseleiter macht Sie mit dem

System der öffentlichen Verkehrsmittel bekannt. Abendessen

in einem typisch englischen Pub.

4

Schloss Windsor Fotostopp beim berühmten

Schloss Windsor, der königlichen Residenz, die inmitten

des gleichnamigen hübschen Ortes aufragt. Weiter

nach Winchester, der einstigen Hauptstadt Englands, bekannt

durch die normannische Kathedrale und die legendäre

Tafelrunde von König Artus in der Great Hall. Sehenswert

ist auch das Haus von Jane Austen. Abendessen und

Übernachtung im Raum Southampton.

5

Englands höchster Kirchturm & Grüße aus der

Steinzeit Heute geht‘s nach Salisbury, einer hübschen,

typisch englischen Kleinstadt, berühmt für ihre stilreine

Kathedrale mit Englands höchstem Kirchturm. Weiter

nach Stonehenge. Die rätselhaften Steinkreise stimmen

jeden Besucher ganz andächtig. Entlang des oft nebelverhangenen,

fast geisterhaften Dartmoor Nationalparkes

erreichen wir die Westküste Englands. Abendessen und

Übernachtung im Raum Newquay.

6

Reiseleitung

Cornwall - rau aber herrlich! Entlang der Südküste

von Cornwall begegnen Sie heute den Schauplätzen

vieler Pilcher-Romane. Fotostopp am St. Michael‘s Mount.

Land‘s End bildet den westlichsten Punkt des britischen

Festlandes. Anschließend Bummel durch das Künstlerstädtchen

St. Ives, das die Vorlage für das „Porthkerris“ in

den Romanen von Rosamunde Pilcher lieferte. Hier verbrachte

die Schriftstellerin auch ihre Kindheit. Freizeit, um

das rege Treiben an der Promenade zu verfolgen oder

am Porthmeor Beach ein Sonnenbad zu nehmen und die

Surfer zu beobachten. Abendessen und Übernachtung im

Raum Newquay.

7

Entlang der Küste - Plymouth, Portsmouth und

Brighton Vom „Plymouth Hoe“ aus, einem breiten

Boulevard in der Küstenstadt Plymouth, genießt man eine

spektakuläre Sicht über den Sund zu „Drake‘s Islands“. Die

größte Attraktion von Portsmouth ist die HMS Victory, das

Flaggschiff von Admiral Nelson. Weiter ins elegante Seebad

Brighton, wo das Altstadtviertel The Lanes zum Bummeln

lockt. Abendessen und Übernachtung im Raum Brighton.

8

Bye, bye, Britain Vormittags Besichtigung des extravaganten

Royal Pavilions, einem exotischen Palast

und früheren königlichen Sommerresidenz. Wir verlassen

die britische Insel und erreichen nach 75 Minuten Fährüberfahrt

wieder den Kontinent. Weiter nach Lille zur Zwischenübernachtung.

Abendessen.

9

Brighton

ab 1349.-

St. Ives

Alles hat ein Ende! Rückreise über Köln, Frankfurt

und Nürnberg nach Passau. Rückkehr ca. 21.00 Uhr.

Grossbritannien

9 Tage

12.08. – 20.08. 1499.-

Schnellbucherpreis: 1349.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Fährüberfahrten Calais - Dover - Calais

• 2 Nächte im ***Hotel im Raum Lille

• 2 Nächte im ***Hotel im Raum London

• 1 Nacht im ***Hotel im Raum Southampton

• 2 Nächte im ***Hotel im Raum Newquay

• 1 Nacht im ***Hotel im Raum Brighton

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet bzw. englisches Frühstück

• 7 Abendessen (3-Gang-Menü)

• 1 Abendessen im Pub (2-Gang-Menü)

• Alle Ausflüge und Rundfahrten

• Eintritt Kathedrale Canterbury

• Tagesticket Travelcard London

• Eintritt Stonehenge

• Eintritt Kathedrale Salisbury

• Eintritt HMS Victory

• Eintritt Royal Pavilion

• Permanente örtliche Reiseleitung (2. bis 8. Tag)

• Sennheiser Audio System

Extras:

Einzelzimmer 350.-

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Straubing 5.30 Uhr Regensburg 6.00 Uhr

Stonehenge

London

21


Italien

7 Tage

18.04. – 24.04. 777.-

02.10. – 08.10. 777.-

Schnellbucherpreis: 699.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 1 Nacht im ***Hotel in Chianciano Terme

• 4 Nächte im ****Hotel Bellavista

• 1 Nacht im ***(*)Hotel in Montecatini Terme

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen

• Kurtaxe

• Stadtführung Neapel

• Sennheiser Audio System

Extras:

Einzelzimmer 220.-

Ausflug Capri mit Reiseleitung,

Schifffahrt und Transfer 90.-

Ausflug Amalfiküste mit Reiseleitung 55.-

Ausflug Pompeji und Vesuv

mit Reiseleitung, Eintritt und Bergführer 80.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 220.-

Abfahrt:

Deggendorf 3.00 Uhr Vilshofen 3.30 Uhr Kellberg 3.30 Uhr

Passau 4.00 Uhr Pocking 4.20 Uhr Bad Füssing 4.30 Uhr

Simbach 5.00 Uhr

Sorrent

Pompeji

Capri

Amalfiküste

Golf von Sorrent, Insel Capri und Vesuv

Auf der Sorrentinischen Halbinsel scheint die Natur ihrer Schöpfungsgabe freien Lauf gelassen zu haben:

Lichtdurchflutete Grotten, weit geschwungene Buchten, malerische Dörfer am Saum dramatischer Felsabstürze,

üppige Blütenpracht über einem märchenhaften, in allen Blauschattierungen spiegelnden Meer. Klangvolle

Namen wie Neapel und Amalfi oder die betörend schöne Insel Capri sind Inbegriff landschaftlicher Reize

im sonnigen Süden. Die spektakuläre Amalfitana wird als „schönste Traumstraße der Welt“ gepriesen. Pompeji

erweist sich mit den bedeutendsten römischen Ausgrabungen als faszinierender Ausflug in die Antike und

über allem thront der Vesuv.

1

Zwischen Umbrien und Toskana Anreise über Innsbruck,

Brenner, Bozen und Modena nach Chianciano

Terme, einem liebenswerten Städtchen mit bekanntem

Thermalbad, zwischen Umbrien und der Toskana gelegen.

Abendessen.

2

Schönheiten am Golf von Sorrent Weiterreise Richtung

Süden ins 3000 Jahre alte Neapel, mit dem Sie

bei einer Stadtrundfahrt schnell Freundschaft schließen

werden. Weiter nach Sorrent, auf einem Felsplateau über

3

dem Meer gelegen, und zum Hotel. Abendessen im Hotel.

Wenn bei Capri die rote Sonne… Der Sehnsuchtsort

Capri liegt zum Greifen nah! Schifffahrt zur Mittelmeer-Schönheit.

Schon der Hafen von Marina Grande

empfängt den Reisenden mit freundlicher Lebhaftigkeit.

Inselrundfahrt mit einem Kleinbus, die in der Stadt Capri

beginnt und ins fast orientalisch anmutende Bergdorf

Anacapri zur neoklassizistischen Villa San Michele führt.

Botaniker können den Augustusgärten mit einem atemberaubenden

Blick auf die mächtigen Felsformationen

„I Faraglioni“ nicht widerstehen. Je nach Wetter bietet sich

eine fakultative Bootsfahrt zur berühmten „Blauen Grotte“

an. Abendessen im Hotel.

Positano

4

Italiens schönste Kurven Küstenfahrt entlang der

Costa Amalfitana in Richtung Salerno. Erster Stopp

oberhalb des Piratennestes Positano. Wie angeklebt

schmiegen sich übereinander gebaute Häuser an die

steilen Felsen über dem Meer. Spektakulär ist auch das

noble Amalfi, das so verschachtelt ist, dass es nur zu Fuß

begehbar ist. Hauptattraktion ist der Dom aus arabischnormannischer

Zeit. Tauchen Sie ein in die mystische Stille

des Klosters Chiostro del Paradiso, dessen Kreuzgang viele

arabische Elemente zeigt. Abendessen.

Antikes zwischen Pompeji und Vesuv Pompeji ist

eine der besterhaltenen Ruinenstädte der Antike, am

5

Fuße des Vesuvs gelegen und in Lava erstarrt. Erfahren Sie,

wie die Menschen im alten Römischen Reich des ersten

Jahrhunderts nach Christus lebten und sehen Sie die monumentalen

Gebäude und privaten Häuser, die bis heute

mit eindrucksvollen Mosaiken und Fresken verziert sind.

Danach fahren Sie bis auf 1000 Meter über dem Meeresspiegel

den Vesuv hinauf. Wer eine gute Wanderkondition

hat, kann von hier aus direkt auf dem Vulkangestein zum

Krater aufsteigen - ein Alpinführer erwartet Sie schon.

Die Belohnung: Ein herrliches Panorama über den Golf.

Abendessen im Hotel.

6

7

Ein Hauch Toskana Fahrt durch den Etruskischen

Apennin nach Montecatini Terme, dem eleganten

Kurbad in der Toskana. Abendessen im Hotel.

Capri

ab 699.-

Arrivederci Rückreise über Bozen, Brenner und Innsbruck

nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

22


Umbrien & Südtoskana

Kultur und Genuss pur

Orvieto

Wer das grüne Herz Italiens bereist, hat eigentlich nur eines im Sinn: Schlemmen, genießen und Kultur. Olivenhaine,

Zypressen und Weinberge bestimmen das Landschaftsbild. Unverschämt hübsche Städte erstrahlen

im alten Glanz und wirken durch ihre Lage und den unverfälschten Charakter wie Museen unter freiem Himmel.

Mittelalter pur erleben Sie in den bekanntesten Städten der Region: Perugia, die Hauptstadt, Orvieto, die

Etruskerstadt, und Assisi, das Symbol der Christenheit. Es scheint, als würde der stille Friede der Heiligen,

die hier geboren wurden, immer noch über der Landschaft liegen. Ehrwürdige Kirchen und Abteien, die noch

nicht im Rampenlicht stehen, wachen über die weltbesten Weine, die gleich nebenan wachsen - so viele, dass

man sie gar nicht alle aufzählen kann. Umbrien ist auch das Land des Trasimenischen Sees, des größten Sees

Mittelitaliens.

1

Ins grüne Herz Italiens Anreise über Innsbruck,

Brenner, Bozen und Modena nach Passignano sul Trasimeno,

am taubenblauen Trasimenischen See im grünen

Umbrien. Begrüßungsgetränk und Abendessen im Hotel.

Im Herzen Umbriens: Perugia und Assisi Heute

steht die Hauptstadt Umbriens auf dem Programm:

2

Reiseleitung

Perugia, malerisch über dem Tal des Tibers gelegen, übt

eine magische Anziehung aus. Stimmungsvolle mittelalterliche

Mauern verbergen ein modernes weltoffenes Flair.

Die historische Altstadt erreichen Sie mit der interessanten

einschienigen Drahtseilbahn. Eine Stadtführung zeigt

Ihnen das ehemalige Stadtquartier der Familie Baglioni

und die angegliederte Burganlage, die Prachtstraße Corso

Vannucci, das Rathaus und den Dom des Heiligen Lorenz.

Assisi ist ein „Muss“. Die Basilika San Francesco bestimmt

die Silhouette Assisis schon von weitem. Eine Stadtführung

ist wie eine Zeitreise in eine längst vergangene Epoche.

Die Basilika Santa Maria degli Angeli in der Unterstadt

offenbart sich als prunkvolles Denkmal für den Heiligen

Franziskus. Rückfahrt an den Lago Trasimeno. Abendessen.

3

Verborgene Schätze Stadtführung in Cortona,

einem der schönsten Bergstädtchen der Südtoskana,

mit einzigartiger Traumlage am Südhang des Monte

Sant’Egidio und einem unvergleichlichen Panorama über

das Chiana-Tal. Weiter in den kleinen Ort Pozzuolo Umbro,

der Geburtsstadt der Heiligen Margherita. Sie werden

kaum vermuten wie viele politische und geschichtliche

Geheimnisse der Italienischen Republik mit diesem Dorf

zu tun haben. Bei einem Spaziergang durch den Ort

werden Sie aber viele aufdecken können. Nachmittags

Führung durch die Gassen von Castiglione del Lago am

Trasimener See, einer Ortschaft, in der sich der Zauber

der Natur und die Ruhe des Sees miteinander vereinen.

Abendessen im Hotel.

4

Etruskerhochburg und Backsteinstadt Am Vormittag

besuchen Sie die ehemalige Etruskerhochburg

Orvieto. Gemeinsamer Spaziergang zu den wichtigsten

Plätzen der Tuffsteinstadt und zum Domplatz mit der beeindruckenden

Fassade des Mariendomes. Nach einer

23

gemütlichen Mittagspause Fahrt auf einer landschaftlich

reizvollen Strecke nach Citta della Pieve, Geburtsort des

Malers „Il Perugino“. Das Städtchen wird auch als die Backsteinstadt

und daher als kleines Siena bezeichnet. Versuchen

Sie sich durch die engste Gasse Italiens, der Vicolo

Baciadonne (Gasse in der man Frauen küssen kann) zu

zwängen. Abendessen im Hotel.

5

Genussvolle Südtoskana Heute entdecken Sie die

Perlen der Südtoskana: Montepulciano, dessen berühmten

rubinroten Wein wohl jeder kennt, Pienza, die

Hauptstadt des Pecorino, und dazu frisch gepresstes Olivenöl!

Die vielen Weinberge der Gegend färben sich in

den verschiedensten Gelb- und Rot-Tönen. Die malerische

Kleinstadt Montepulciano dürfte vor allem Weinkennern

als die Heimat des Vino Nobile bekannt sein. Das kleine

Florenz im Süden der Toskana erwartet Sie mit einer imposanten

Festungsanlage, einer wunderschönen Altstadt

und einem sehenswerten Dom. Abstecher zu einem Weinbauern

mit Verkostung lokaler Weine. Unser nächstes Ziel,

Pienza, hat nicht nur als die „Ideale Stadt der Renaissance“

Berühmtheit erlangt, sondern auch durch seinen Schafskäse.

Nachmittags Besuch einer Ölmühle, wo Ihnen die

Verarbeitung der frisch geernteten Oliven gezeigt wird.

Rückfahrt zum Abendessen im Hotel.

6

Ciao Bella Italia! Rückreise über Modena, Bozen und

Brenner nach Passau. Rückkehr ca. 21.00 Uhr.

Assisi

ab 599.-

Italien

6 Tage

23.10. – 28.10. 666.-

Schnellbucherpreis: 599.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 5 Nächte im ****Hotel Villa Paradiso Village

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (Buffet)

• Getränke zum Abendessen

(Hauswein, Wasser, Softdrinks)

• Kurtaxe

• Alle Ausflüge und Rundfahrten

• Weinprobe

• Besuch Olivenölmühle

• Permanente örtliche Reiseleitung

(2. bis 5. Tag)

• Sennheiser Audio System

Extras:

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung 125.-

Abfahrt:

Deggendorf 3.00 Uhr Vilshofen 3.30 Uhr Kellberg 3.30 Uhr

Passau 4.00 Uhr Pocking 4.20 Uhr Bad Füssing 4.30 Uhr

Simbach 5.00 Uhr

Montepulciano

80% Weiterempfehlung

Stand: 30.12.2021

23


Auch als Badereise buchbar

Wellnessreise

Italien

5 Tage

12.06. – 16.06. Fronleichnam 666.-

Schnellbucherpreis: 599.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 4 Nächte im ****Hotel I Lecci

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (3-Gang-Menü)

• Benutzung Swimmingpool

• Strandservice

• Kurtaxe

• Ausflug Siena, San Gimignano und Volterra

mit Reiseleitung und Einreisegebühren

• Ausflug Pisa mit geführter Fabrikbesichtigung,

Pastadegustation, Wein- und Olivenölprobe,

Stadtführung und Einreisegebühren

• Ausflug Insel Elba mit Reiseleitung

und Fährüberfahrten

• Sennheiser Audio System

Extras:

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung 120.-

Doppelzimmer Meerseite 50.-

Abfahrt:

Deggendorf 3.00 Uhr Vilshofen 3.30 Uhr Kellberg 3.30 Uhr

Passau 4.00 Uhr Pocking 4.20 Uhr Bad Füssing 4.30 Uhr

Simbach 5.00 Uhr

San Gimignano

70% Weiterempfehlung

Stand: 30.12.2021

Badereise

Auch als Wellnessreise buchbar

Premium

Insel Elba

Toskana & Insel Elba

Toskanische Kunststädte und intensive Genussmomente

Die faszinierende italienische Architektur, historische Palazzi, ein Landschaftsbild mit Hügeln im Morgennebel,

Zypressenalleen und natürlich die Küste mit ihren grünen Inseln - all das gehört untrennbar zur Toskana. Bei

dieser Reise erleben Sie eine Kombination aus den typischen Kunststädten der Toskana, der Insel Elba, der

Perle im Mittelmeer, und einmaligen kulinarischen Genüssen. „Kein Genuss ist vorübergehend, denn den Eindruck,

den er hinterlässt, ist bleibend“ sagte einst schon Goethe. Genuss ist Kulinarik, aber auch Wohlfühlen

und Zeit, um diese Momente wirklich bleibend zu erleben.

1

An die Tyrrhenische Küste Anreise über Innsbruck,

Brenner, Verona, Bologna, Florenz und Livorno nach

San Vincenzo. Erkunden Sie Ihre Unterkunft für die nächsten

Tage, das Park Hotel I Lecci liegt in einem großen Park

direkt am Meer. Abendessen im Hotel.

Siena, San Gimignano und Volterra Heute stehen

die Kunststädte der Toskana auf Ihrem Programm.

2

Beschauliche Fahrt durch das lieblich grüne Hügelland

der Toskana. Zypressen und Olivenhaine, Weinberge und

Pinien prägen die malerische Landschaft. Erstes Ausflugsziel

ist Siena, die zu Recht als eine der schönsten Städte

der Toskana gilt. Auch Sie werden vom Dom beeindruckt

sein. Siena konnte sich den mittelalterlichen Charakter der

italienischen Gotik erhalten. Seit 1995 gehört die historische

Altstadt zum UNESCO-Welterbe. Weiterfahrt nach

San Gimignano. Das „Manhattan des Mittelalters“, wie die

Kleinstadt wegen seiner Geschlechtertürme genannt wird,

blickt auf eine geschichtsträchtige Vergangenheit zurück.

Die Türme waren Wohnbereiche für Adel und Kaufleute

und galten als Prestigeobjekte: je höher der Turm, desto

reicher die Familie. Anschließend entdecken Sie Volterra

mit ihren verwinkelten Gassen und der urigen Piazza die

Priori, dem Hauptplatz der Stadt. Abendessen im Hotel.

3

Pasta, Vino, Olio und Pisa Im mittelalterlichen Lari

befindet sich die kleinste Pastafabrik Italiens, von der

Familie Martelli seit 1926 geführt. Bei einer deutschsprachigen

Fabrikbesichtigung erfahren Sie alles über das vielleicht

heiligste Wissen der Italiener: Die Pastaherstellung.

Haben Sie Appetit auf Pasta bekommen? Wir haben Ihnen

schon einen Platz in einer gemütlichen Trattoria reserviert.

Drei Sorten Pasta mit verschiedenen Soßen und ein Glas

Wein warten auf Sie. Unser Tipp: Besuchen Sie die Eisstube

in Lari und genießen Sie das beste Eis der Gegend. Anschließend

Besichtigung eines typischen Weinkellers mit

Wein- und Olivenölverkostung. Weiter Richtung Norden

nach Pisa. Hier, am Platz der Wunder, entdecken Sie den

berühmten Schiefen Turm, den Dom Santa Maria Assunta

und das Baptisterium. Fernab dieser Touristenmagneten

entdecken Sie Pisa in seiner ursprünglichen Form: Typisch

gelbe Häuser, enge Gassen und wild gestikulierende

Händler und Einheimische. Abendessen im Hotel.

4

Elba, die Perle im Mittelmeer Fahrt nach Piombino.

Weiter mit der Fähre auf die Insel Elba, wo Sie

zuerst die quirlige Inselhauptstadt Portoferraio empfängt.

Die Küstenstraße zeigt hinter jeder Kurve ein anderes Gesicht

des Eilands: hier ein gewaltiges Gebirgsmassiv, dort

Superstrände und weite, helle Buchten. „Was braucht es

mehr zum Glück“ fragte sich schon hier der kleine große

Franzose Napoleon, der als verbannter König allen Grund

gehabt hätte, sich seinem Unglück hinzugeben. Nachmittags

geht’s mit der Fähre zurück aufs Festland und weiter

ins Hotel. Abendessen.

5

ab 599.-

Mit vielen neuen Eindrücken nach Hause Rückreise

über den Apennin und durch die Poebene, über

den Brenner und Innsbruck nach Passau. Rückkehr ca.

21.00 Uhr.

Siena

24


Italien

5 Tage

18.04. – 22.04. 499.-

22.05. – 26.05. Christi Himmelf. 555.-

18.09. – 22.09. 555.-

Schnellbucherpreis: ab 449.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 4 Nächte im ****Hotel Grand Forte dei Marmi

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (3-Gang-Menü)

• Kurtaxe

• Sennheiser Audio System

75% Weiterempfehlung

Stand: 30.12.2021

Toskana

Versiliaküste, Kunststädte und Kulturlandschaften

Selten gibt es in Europa eine Landschaft, wo Natur und Kultur so harmonisch miteinander verbunden sind

wie in der Toskana. Reich an Kunstschätzen und landschaftlichen Reizen ist die Toskana das eindrucksvollste

und schönste Gesamtkunstwerk Europas. Sanft geschwungene Hügel, Weinberge, Olivenhaine und Zypressen

bilden den Rahmen für repräsentative Villen, Landgüter und malerische kleine Ortschaften. Einzigartig wie die

Landschaft sind auch die großartigen Schöpfungen in den Kunststädten: Lucca ist als Puccinis heitere Stadt

bekannt, Pisa verdankt seine Berühmtheit dem Schiefen Turm, Siena ist die Stadt des Palio, San Gimignano

glänzt mit seiner „Skyline“ und an Florenz führt sowieso kein Weg vorbei. Die Versiliaküste ist der ideale Ausgangspunkt,

um auf Entdeckungsreise zu gehen.

1

Buongiorno Italia! Anreise über Innsbruck, Brenner,

Verona und Bologna in den kleinen, exquisiten Badeort

Forte dei Marmi an der toskanischen Versiliaküste. Abendessen

im Hotel.

2

Kunststädte Lucca und Pisa Lucca ist zweifellos

eine der schönsten Städte der Toskana. Nach einer

Stadtführung mit Besichtigung des Domes San Martino,

der Kirche San Michele und der Piazza Anfiteatro bleibt

noch Zeit für eigene Entdeckungen. Pisa verdankt seine

Berühmtheit dem Schiefen Turm. Nicht weniger bekannt

ist auch der Platz, auf dem er steht, der grüne Campo die

Miracoli mit seinem Dom und seinen hellen Marmorbauten.

Abendessen im Hotel.

Mittelalter pur und Chianti-Land(luft) schnuppern

Mittelalter pur erleben Sie in Siena, Stadt des Palio.

3

Führung durch das historische Zentrum zwischen San Domenico,

Campo und Dom. Weiter nach San Gimignano,

ein vielgeliebtes, fröhliches Städtchen, wo eine Vielzahl

mittelalterlicher Türme die „Skyline“ prägt. Unser Tipp: Das

beste Eis gibt es in der Gelateria Sergio Dondoli. Kein Wein

ist mit der Toskana stärker verwurzelt als der Chianti. Eine

gute Gelegenheit, die Heimat der berühmten Traube zu

entdecken. Zu grünen Hügeln, Zypressenalleen, Olivenund

Kastanienhainen gesellen sich auch landschaftliche

Schönheiten, die am Wegesrand liegen. Abendessen.

4

Traumstadt Florenz Die Hauptstadt der Toskana

sollten Sie gesehen haben. Traumhaft ist der Blick

vom hochgelegenen Piazzale Michelangelo, prachtvoll

der erhabene Dom mit seiner wundervollen Kuppel, der

Campanile, Renaissance-Palazzi und kunstvolle Brunnen.

Wie wär‘s mit Shopping in der Via Tornabuoni oder

auf der bewohnten Arno-Brücke, der Ponte Vecchio, mit

ihren hübschen Geschäften? Rückfahrt an die Küste zum

Abendessen.

5

ab 449.-

Es war so schön! Rückreise über den Apennin und

durch die Poebene, über den Brenner und Innsbruck

nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Extras:

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung 120.-

Doppelzimmer Superior

mit seitlichem Meerblick 60.-

Doppelzimmer mit direktem Meerblick 120.-

Ausflug Lucca und Pisa mit Stadtführung

und Einreisegebühren 55.-

Ausflug Siena und San Gimignano

mit Stadtführung und Einreisegebühren 55.-

Ausflug Florenz mit Stadtführung

und Einreisegebühren 45.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 150.-

Abfahrt:

Deggendorf 3.00 Uhr Vilshofen 3.30 Uhr Kellberg 3.30 Uhr

Passau 4.00 Uhr Pocking 4.20 Uhr Bad Füssing 4.30 Uhr

Simbach 5.00 Uhr

Pisa

Florenz

25


Italien

5 Tage

22.05. – 26.05. Christi Himmelf. 555.-

Schnellbucherpreis: 499.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 4 Nächte im ****Hotel Grand Forte dei Marmi

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (3-Gang-Menü)

• Kurtaxe

• Sennheiser Audio System

75% Weiterempfehlung

Stand: 30.12.2021

Extras:

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung 120.-

Doppelzimmer Superior

mit seitlichem Meerblick 60.-

Doppelzimmer mit direktem Meerblick 120.-

Ausflug Cinque Terre mit Reiseleitung,

Schiff- und Zugfahrt 65.-

Ausflug Florenz mit Stadtführung

und Einreisegebühren 45.-

Ausflug Portofino mit Reiseleitung

und Schifffahrt 45.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 150.-

Abfahrt:

Deggendorf 3.00 Uhr Vilshofen 3.30 Uhr Kellberg 3.30 Uhr

Passau 4.00 Uhr Pocking 4.20 Uhr Bad Füssing 4.30 Uhr

Simbach 5.00 Uhr

Florenz

Portofino

Vernazza

Toskana & Ligurien

Malerische Landschaften und Kunstmetropole

ab 499.-

Eine abwechslungsreiche Kombinationsreise in zwei der schönsten Regionen Norditaliens. Lernen Sie mit

uns die Schönheiten Liguriens und der Toskana kennen und genießen Sie die besondere Faszination dieses

Landstrichs mit seinen zahlreichen Schätzen. Die Kunstmetropole Florenz und die Ligurische Küste zählen

sicherlich zum Schönsten, was Italien zu bieten hat. In den fünf idyllischen Fischerdörfern, den Cinque Terre,

erleben Sie wellengepeitschte Felsenküsten, terrassenartig angelegte Weinberge und pastellfarbene Häuser,

die sich wie Schwalbennester an die steilen Hänge klammern. Erleben Sie diese wunderschöne Reise hautnah

mit all ihren Facetten. Das süße „Dolce Vita“ erwartet Sie!

1

Lucca, Puccinis heitere Stadt Anreise über Innsbruck,

Brenner, Verona und Bologna in die alte Etruskerstadt

Lucca, die von einer mächtigen Stadtmauer

umschlossen wird. Eine Stadtführung bringt Ihnen die

Stadtgeschichte näher, während Sie von einer Sehenswürdigkeit

zur anderen spazieren. Weiter an die toskanische

Versiliaküste in das kleine, exquisite Seebad Forte dei

Marmi. Begrüßungsgetränk und Abendessen im Hotel.

Cinque Terre - Schmuckstück der Riviera Fahrt

nach La Spezia. Von La Spezia aus wunderschöne

2

Schifffahrt über Portovenere nach Riomaggiore, das östlichste

der fünf Dörfer. Die Orte der berühmten Cinque

Terre liegen alle an einem knapp 12 Kilometer langen

Küstenstreifen. Anschließend fahren Sie nach Vernazza.

Der Ort mit den farbigen Häusern und engen Gassen gilt

als das schönste Dorf der Cinque Terre. Weiterfahrt nach

Monterosso. Die malerische Altstadt ist vom modernen

Viertel Fegina durch einen ins Meer ragenden Felsen getrennt.

Auf diesem befindet sich der imposante Wachturm

Torre Aurora. Mit dem Zug geht’s zurück nach La Spezia.

Abendessen im Hotel.

3

Kunstmetropole Florenz Erleben Sie heute die weltberühmte

Kunstmetropole und Hauptstadt der Toskana,

Florenz. Die Fülle von Kunstwerken, Palästen, Kirchen

und Museen wird Sie beeindrucken. Besichtigen Sie die

Brücke Ponte Vecchio mit ihren Goldschmiedewerkstätten

sowie auch den gleichnamigen Palazzo Vecchio an

der Piazza della Signoria. Sehenswert ist außerdem die

imposante Festungsanlage Forte di Belvedere aus dem 16.

Jahrhundert und der wunderschöne Dom Santa Maria del

Fiore, dessen Kuppel die Silhouette der Stadt bestimmt.

Am Nachmittag erkunden Sie die Metropole auf eigene

Faust. Genießen Sie bei einem Bummel das einzigartige

Flair dieser Stadt und lassen Sie sich einfach treiben. Es

gibt viel zu sehen und zu erleben! Rückfahrt an die Küste

zum Abendessen.

4

Vom romantischen Rapallo ins mondäne Portofino

Entlang der Küste gelangen Sie nach Rapallo, dem

berühmten Seebad der Belle Epoque. Die fast geschlossene

Bucht protzt mit einem schicken Yachthafen und einer

herrlichen Promenade. Von hier aus Schifffahrt in das

mondäne Portofino mit seinen bunt gestrichenen Häusern

und dem schönen Naturhafen. Bei einer Pause, am

besten auf der Piazzetta mit den schicken Cafés, heißt es

entspannen und beobachten - manchmal schaut George

Clooney vorbei, vielleicht haben Sie Glück! Rückfahrt mit

dem Schiff nach Santa Margherita Ligure mit seiner palmengesäumten

Uferpromenade und weiter mit dem Bus

ins Hotel zum Abendessen.

5

Arrivederci Heute heißt es leider schon wieder Abschied

nehmen. Rückreise über den Apennin und

durch die Poebene, über den Brenner und Innsbruck nach

Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Rapallo

26


Nizza

Blumenriviera & Côte d‘Azur

San Remo, Imperia, Nizza, Cannes und Monaco

An der Blumenriviera und Côte d’Azur vermischen sich Italien und Frankreich in Sprache und Lebensstil. Die

beliebten Ferienorte Diano Marina, Imperia und San Remo klingen nach Dolce Vita - die mondänen Küstenstädte

Nizza, Cannes und Monte Carlo nach Café au lait. Die Blumenriviera vor der mächtigen Kulisse der

Seealpen ist der faszinierendste Blumengarten Europas. Frühlingsfrische das ganze Jahr über lässt Hibiskus

und Bougainvilleas selbst an und aus vielen steinernen Zeugen blühen. Fühlen, riechen und genießen Sie.

Willkommen an der Côte d´Azur, der Kräuterküche Europas: Basilikum, Rosmarin, Kamille, Thymian, Salbei,

Oregano - oder sind es vielleicht Mimosen und die wilden Anemonen? Irgendwas duftet immer! Das Grand

Hotel Diana Majestic wird Sie mit seiner exklusiven Lage am Meer begeistern.

1

An die blumige Mittelmeerküste Anreise über Innsbruck,

Brenner, Genua und Alassio ins Badestädtchen

Diano Marina an der herrlichen Blumenriviera. Für einen

kurzen Spaziergang am Strand oder ins Zentrum ist es nie

2

zu spät! Abendessen im Hotel.

San Remo und Imperia Fahrt entlang der italienischen

Riviera nach San Remo, der Stadt der Blumen.

Spaziergang durch die orientalisch anmutende und

elegante Blumenmetropole. Ein Schaufensterbummel in

der prachtvollen Einkaufsstraße Via Matteotti lohnt sich

und das Wahrzeichen San Remos, die Spielbank, ist weltberühmt.

Im Stadtpark können Sie die üppige Pracht tropischer

Pflanzen in einer nie geahnten Vielfalt an Farben

entdecken. Weiter nach Imperia, der Stadt des Olivenöls.

Besichtigung des Olivenölmuseums mit anschließender

Olivenölverkostung. Abendessen im Hotel.

3

Wunderschöne Côte d´Azur Natürlich denkt man

bei Cannes sofort an die Filmfestivals. Aber Cannes,

das ist auch eine Stadt mit authentischem mediterranen

Charme. Nur wenige Meter von der Croisette, der Flaniermeile

von Cannes, entfernt liegt eine ganz andere Welt.

Weiter nach Nizza, die Hauptstadt der Côte d´Azur. Genießen

Sie die blühenden Gärten, die Promenade des Anglais,

das weltberühmte Hotel Negresco und den Blumenmarkt

in der Altstadt. Das unverschämt schöne Eze Village an der

Felskante ist der Besuchermagnet der Moyenne Corniche

mit herrlicher Aussicht auf die Côte d’Azur. Abendessen

im Hotel.

4

Monaco - Luxus pur! Monaco lockt zu jeder Jahreszeit!

Geführter Rundgang durch die Altstadt Monacos

zur Kathedrale mit der Fürstengruft. Fotostop vor dem

Grimaldi-Palast, wo pünktlich um fünf vor zwölf die Wachablösung

zelebriert wird. Vorbei am mondänen Yachthafen

Richtung Monte Carlo und auf der Formel-1-Strecke zum

Spielcasino, einem mondänen Pflaster in exklusiver Lage

zwischen gebirgiger Oberstadt und schmalen Sandbuchten.

Rückfahrt ins Hotel. Abendessen.

5

ab 399.-

Ciao Bella Italia Rückreise über Genua, Cremona

und Brenner nach Passau. Rückkehr ca. 21.00 Uhr.

Italien

5 Tage

20.04. – 24.04. 444.-

02.10. – 06.10. Tag d. Dt. Einheit 444.-

Schnellbucherpreis: 399.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 4 Nächte im ****Hotel Grand Diana Majestic

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (3-Gang-Menü)

mit Salatbuffet

• Kurtaxe

98% Weiterempfehlung

Stand: 30.12.2021

Extras:

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung 120.-

Ausflug San Remo und Imperia mit

Reiseleitung und Eintritt Olivenölmuseum 35.-

Ausflug Nizza und Cannes mit Reiseleitung 40.-

Ausflug Monaco mit Reiseleitung 50.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 120.-

Abfahrt:

Deggendorf 3.00 Uhr Vilshofen 3.30 Uhr Kellberg 3.30 Uhr

Passau 4.00 Uhr Pocking 4.20 Uhr Bad Füssing 4.30 Uhr

Simbach 5.00 Uhr

Hotel Grand Diana Majestic

Monaco

Cannes

27


Auch als Gartenreise buchbar

Auch als Badereise buchbar

Wellnessreise

Italien

4 Tage

28.04. – 01.05. Tag der Arbeit 399.-

16.06. – 19.06. Fronleichnam 399.-

04.08. – 07.08. 399.-

15.09. – 18.09. 399.-

Schnellbucherpreis: 359.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3 Nächte im ****Hotel Milan Speranza Au Lac

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (3-Gang-Menü)

• Kurtaxe

90% Weiterempfehlung

Stand: 01.01.2022

Gartenreise

Badereise

Für Familien

Extras:

Einzelzimmer 90.-

KULTURREISE

Schifffahrt Borromäische Inseln

mit Reiseleitung und Eintritt 55.-

Ausflug Mailand mit Stadtführung 40.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 90.-

GARTENREISE

Schifffahrt Borromäische Inseln

mit Reiseleitung und Eintritt 55.-

Schifffahrt Isola Madre und Villa Taranto

mit Reiseleitung und Eintritten 70.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 120.-

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Landau 5.30 Uhr

Isola Bella

Lago Maggiore

Borromäische Inseln und Mailand

Auch als Wellnessreise buchbar

Die Natur erweckt den Lago Maggiore zu einer ganzjährigen Symphonie von Sonne und Blüten. Er steckt den

Kopf in die Schweiz, greift mit seinem langen Arm in Richtung Riviera und umschmeichelt mit seinen Wassern

die Borromäischen Inseln. Das Wiedererblühen der Natur ist jedes Jahr ein neuer Schönheitswettbewerb. Bei

dieser Reise haben Sie die Wahl, ob Sie die Borromäischen Inseln mit einem Besuch der Mode- und Kulturmetropole

Mailand oder den außergewöhnlichen Gärten der Isola Madre und der Villa Taranto kombinieren.

Premium

1

Am Lago Maggiore, wo der Süden beginnt Anreise

über München, Bodensee, Chur, Via Mala, San Bernardino

und entlang des Lago Maggiore nach Stresa, das noch

heute die Eleganz eines Badeortes um die Jahrhundertwende

ausstrahlt. Abendessen im Hotel.

Die Borromäischen Inseln Schifffahrt zur bekanntesten

und schönsten der Borromäischen Inseln, der

2

vielbesungenen Isola Bella, üppig überwuchert von exotischem

Grün. Die gigantische Palastanlage des mächtigen

Feudalherren Borromeo mit grotesken barocken Grotten

und Gartenterrassen ist ein Traum. Weiter auf die Fischerinsel

Isola Pescatori, wo seit Jahrhunderten Fischer leben.

Freizeit für eine individuelle Mittagspause. Rückfahrt mit

dem Schiff nach Stresa. Abendessen.

3

Kulturreise: Mailand, wie Samt und Seide Lust auf

einen Abstecher nach Mailand? Wie ein ganzes „Marmorgebirge“

thront der gigantische Mailänder Dom inmitten

der Stadt. Ein romantisches Wunder aus Glas und Stahl

ist die Galleria Emanuele, der Salon Mailands, und eine der

schönsten Einkaufspassagen Europas. Der Aberglaube vom

Tanz auf dem Stier wird Sie bestimmt erheitern. Geht man

durch die Galerie erblickt man die Scala, das weltberühmte

Theater- und Opernhaus. Nachmittags Rückfahrt an den

Lago Maggiore. Abendessen.

3

Gartenreise: Isola Madre und Villa Taranto Schifffahrt

zur Isola Madre, der größten Insel im Lago

Maggiore. Besichtigung des Palazzo Madre und der im

englischen Stil, auf einem Zitrushain errichteten Landschaftsgärten.

Weiter nach Verbania. Besichtigung der

Botanischen Gärten der Villa Taranto mit mehr als 20000

Pflanzen auf einem 20 Hektar großen Parkgelände. Der

Park besticht nicht nur durch seine Pflanzenvielfalt, sondern

auch durch die schöne Lage zwischen dem See und

den Bergen. Rückfahrt zum Abendessen.

4

ab 359.-

Ein bisschen Schweiz muss sein Fahrt über San

Bernardino und Chur ins bekannte Heidiland. Nach

einer gemütlichen Mittagspause Rückreise über Bregenz

und München nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Isola Bella

Mailand

28


Auch als Gartenreise buchbar

Auch als Badereise buchbar

Wellnessreise

Auch als Badereise buchbar

Wellnessreise

Gartenreise

Badereise

Badereise

Für Familien

Auch als Wellnessreise buchbar

Italien

5 Tage

01.05. – 05.05. Tag der Arbeit 444.-

12.06. – 16.06. Fronleichnam 555.-

04.09. – 08.09. 555.-

Schnellbucherpreis: ab 399.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 4 Nächte im ****Hotel Casimiro

• DZ Standard DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (Buffet)

• Kurtaxe

72% Weiterempfehlung

Stand: 01.01.2022

Limone

Gardasee Bella Italia

Mediterranes Flair am schönsten See Italiens

Am Gardasee schwärmen Genussmenschen und Botaniker gleichermaßen. Im Mittelpunkt dieser Reise stehen

die pittoresken Orte Sirmione, Limone sul Garda und Malcesine sowie die üppige, mediterrane Vegetation

am Lago di Garda. Der Heller Garten vereint die ganze Welt in einem Garten, der Sigurta Park gilt als eine der

schönsten Gartenanlagen der Welt, das Inselparadies der Isola del Garda sucht seines Gleichen und über allen

schwebt die Leichtigkeit der italienischen Lebenskunst, das Dolce Vita. Lassen auch Sie sich für ein paar Tage

aus dem Alltag entführen und genießen Sie das mediterrane Flair!

1

Der schönste See Italiens Anreise über Innsbruck,

Brenner, Trient und Verona nach Sirmione. Das Städtchen

liegt einzigartig an der Spitze einer schmalen Landzunge

im Süden des Sees. Die autofreie Altstadt mit der

beeindruckenden Wasserburg, den romantischen Gässchen

und den pittoresken Plätzen wird Sie verzaubern.

Weiter ins Hotel nach San Felice del Benaco. Abendessen

im Hotel.

2

Heller Garten und Limone sul Garda Heute geht’s

nach Gardone Riviera in den bekannten Garten von

André Heller. Der Giardino Botanico vereint alle 5 Kontinente:

Edelweiß inmitten von Orchideenwiesen, meterhohe

Baumfarne neben Granatapfelwundern, Teiche mit heiligen

Koi-Karpfen und Forellen, Hügel aus Dolomitgestein

neben Kakteen und Efeutürmen. Am Fuß eines steilen

Berghanges liegt terrassenförmig an den See gebaut das

charmante Örtchen Limone. Übereinander geschachtelt

kleben hier die Häuser am Felsen, die verwinkelten Gässchen

der malerischen Altstadt sind blumengeschmückt

und oberhalb davon endlose Olivenhaine und urige Zitronengärten.

Unser Tipp: Suchen Sie sich Ihren Traumplatz

an der wunderschönen Uferpromenade und genießen Sie

ein Gelato mit Blick auf das unvergessliche Panorama.

Rückfahrt ins Hotel zum Abendessen.

3

Garteninsel im Gardasee Schifffahrt zur Isola del

Garda, im Besitz der Familie Borghese Cavazza. Ein

Rundgang zeigt wunderschöne englische und italienische

Gärten sowie einige der prunkvollen Zimmer der neugotisch-venezianischen

Villa. Die wundervollen Terrassen und

die blühenden Gärten mit ihrem Reichtum an einheimischen

und exotischen Pflanzen erstrecken sich bis zum

See. Oder genießen Sie einen freien Tag ganz nach Lust

und Laune. Abendessen.

4

Mantua und Sigurta Park Der Empfang könnte

grandioser nicht sein: Die weithin sichtbare Kuppel

der Basilika Sant‘ Andrea kündet vom kulturellen Glanz der

Stadt. Mantua ist umgeben von vier Seen, die im 12. Jahrhundert

zur Verteidigung angelegt wurden, dadurch wirkt

die Stadt fast wie eine Insel. Weiter entlang des Flusses

Mincio nach Valeggio zum Sigurta Park, der perfekten

Verschmelzung eines waldähnlichen Parks mit einem einzigartigen

Garten. Gemütliche Fahrt mit dem Bummelzug

durch die herrlichen Gartenanlagen. Abendessen im Hotel.

5

ab 399.-

Auch als Wellnessreise buchbar

Premium

Premium

Letzte Verführung auf italienisch Vormittags Freizeit,

um die herrliche Altstadt von Malcesine zu genießen

oder in einem charmanten Café Ihre Reiseerlebnisse

Revue passieren zu lassen. Rückreise über Bozen und

Brenner nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Extras:

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung 120.-

Doppelzimmer Superior Seeblick 30.-

Ausflug Heller Garten und Limone

mit Reiseleitung und Eintritt 40.-

Schifffahrt Isola del Garda

mit Eintritt und Führung 40.-

Ausflug Mantua und Sigurta Park

mit Reiseleitung und Eintritt 45.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 120.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

Mantua

Isola del Garda

Sigurta Park

29


Italien

4 Tage

07.04. – 10.04. 333.-

20.04. – 23.04. 333.-

Schnellbucherpreis: 299.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3 Nächte im ***(*)Hotel Capri

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (3-Gang-Menü)

• Eintritt Sauna

• Kurtaxe

100% Weiterempfehlung

Stand: 01.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 50.-

Doppelzimmer Seeblick 30.-

Ausflug Südlicher Gardasee

mit Reiseleitung 40.-

Ausflug Verona mit Stadtführung

und Weinprobe 40.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 75.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

Malcesine

Gardasee Sonnenparadies

Der schönste See Italiens und Stadt der Liebenden

Am Gardasee erfüllt sich seit Jahrhunderten die Sehnsucht nach dem Süden. Für die meisten ist es Liebe

auf den ersten Blick: Blau schimmert er, unglaublich blau, eingerahmt von massiven Felsrücken. Der milde

Frühling beginnt schon sehr früh. Überall blüht und duftet es! Ein grüner Traum, wohin das Auge blickt und

ein unvergleichliches Panorama für den ersten Cappuccino im Freien. Malcesine, die Perle des Gardasees,

beeindruckt durch die erstklassige Lage direkt am See ebenso wie durch die malerische Altstadt mit ihren

verwinkelten Gässchen und der Scaligerburg. In der nahegelegenen Kunststadt Verona ist man dem verheißungsvollen

Süden spürbar nah. Und ewig lockt der Gardasee und macht alle glücklich!

1

Riviera der Oliven Anreise über Innsbruck, Brenner,

Bozen und Trient entlang am Ostufer des Gardasees,

das sich auch stolz „Riviera der Oliven“ nennt, nach Malcesine.

Welch eine Lage! Schon dafür hätte das malerische

Städtchen am Fuße des Monte Baldo einen Preis verdient.

Abendessen im Hotel.

Unterwegs am See Fahrt entlang des Sees nach

Garda, ein beliebtes Touristenziel, geprägt von der

2

Seepromenade und dem kleinen Hafen. Weiter nach

Bardolino, bekannt für den roten, süffigen Wein. Zu den

schönsten und populärsten Orten zählt Sirmione. Das

Städtchen liegt einzigartig an der Spitze einer schmalen

Landzunge im Süden des Sees. Die autofreie Altstadt

mit der beeindruckenden Wasserburg, den romantischen

Gässchen und den pittoresken Plätzen wird Sie verzaubern.

Rückfahrt nach Malcesine. Olivenölverkostung und

Abendessen im Hotel.

3

Romantisches Verona Ausflug nach Verona zu einer

Stadtführung. Romantische Gemüter besuchen die

Weihestätten der tragischen Liebesgeschichte von Romeo

und Julia, Kunstliebhaber die großartigen Kirchen, Einkaufslustige

die Geschäfte der eleganten Einkaufsmeile

Via Mazzini. Anschließend Freizeit für eine Mittagspause

oder um die Stadt von Romeo und Julia auf eigene Faust

zu erkunden. Unterwegs Weinprobe in einer typischen

Cantina. Probieren Sie die süffigen Weine der Region.

Abendessen im Hotel.

4

ab 299.-

Letzte Verführung auf italienisch Vormittags Freizeit,

um die herrliche Altstadt von Malcesine zu genießen

oder in einem charmanten Café Ihre Reiseerlebnisse

Revue passieren zu lassen. Mittags Rückreise über

Bozen, Brenner und Innsbruck nach Passau. Rückkehr ca.

20.00 Uhr.

Verona

Bardolino

Sirmione

30


Auch als Badereise buchbar

Wellnessreise

Venetien Kultur & Meer

Wunderschöne Naturlandschaften und einmalige Kulturschätze

Venetien ist geprägt von wechselnden Landschafts-Impressionen zwischen Himmel und Meer. Diese Region

erstreckt sich von der faszinierenden Bergwelt der Dolomiten bis in die Poebene und an die weiten Sandstrände

der Adria. In Bibione erfüllt sich seit Jahrzehnten die Sehnsucht nach dem Süden. Das berühmte Seebad

mit seinem kilometerlangen Strand aus feinstem goldfarbenen Sand ist einer der beliebtesten Urlaubsziele

der italienischen Adria. Auf dieser Reise erleben Sie kulturelle Höhepunkte in der einzigartigen Lagunenstadt

Venedig, in den Kunststädten Triest, Palmanova und Udine und lernen das Märchenschloss Miramare und die

Sonneninsel Grado kennen. Ob Adriastrand, Lagunenlandschaft oder La Serenissima - Sie werden ganz bestimmt

Ihren Lieblingsplatz finden!

1

An die Adria Anreise über Salzburg, Tauernautobahn,

Villach und Udine an die italienische Adria nach Bibione.

Für einen kurzen Spaziergang am kilometerlangen

Sandstrand oder auf der belebten Lungomare ist es nie zu

spät! Abendessen im Hotel.

Märchenschloss und Hafenstadt Das Schloss Miramare

bietet einen herrlichen Ausblick auf den Golf

2

von Triest und ist von einem wunderschönen Park umgeben.

Spaziergang durch die Gartenanlagen. Das nahe

Triest überrascht den Besucher mit seinem venezianischen

Charme: Ein rosa angehauchtes Häusermeer, reich

geschmückte österreich-ungarische Paläste, die großzügige,

sich zum Hafen hin öffnende Piazza Unita und der

Festungshügel mit dem Dom San Giusto. Freizeit um in

einem der berühmten Kaffeehäuser die Spezialitäten der

Stadt zu kosten. Abendessen im Hotel.

3

Lagunenstadt Venedig Busfahrt nach Punta Sabbioni.

Gemütliche Schifffahrt durch die malerische

Lagune zum Markusplatz, dem berühmtesten Platz Venedigs.

Bei einer Stadtführung werden Sie den Markusdom,

das bedeutsamste mittelalterliche Bauwerk der Stadt, den

imposante Dogenpalast mit der Seufzerbrücke und den

Campanile sehen. Von hier aus sind es nur wenige Schritte

zur weltbekannten Rialtobrücke. Die einmaligen Gondeln

auf dem Canal Grande werden Sie nicht mehr vergessen.

Anschließend Freizeit um die Lagunenstadt auf eigene

Faust zu erkunden. Nachmittags geht‘s mit dem Schiff

zurück nach Punta Sabbioni und mit unserem Bus nach

Bibione. Abendessen im Hotel.

4

Sternstadt, Römerstadt und Sonneninsel Heute

erleben Sie das bezaubernde Friaul. Palmanova ist ein

in seiner Art einmaliger Stadttypus mit perfekt symmetrischem,

neunzackigem Sterngrundriss und großem Hauptplatz.

Aquileia, die einstige Hafenstadt des römischen

Reiches, wurde aufgrund ihrer großen archäologischen

Ausgrabungsstätten und dem künstlerischen Wert ihrer

frühchristlichen Mosaike zum UNESCO-Kulturerbe erklärt.

Grado ist ein wenig wie Sylt und seit jeher bekannt als das

Seebad der Adria. Hier wie dort viel Sandstrand und durch

einen Damm mit dem Festland verbunden. Im Süden ist

das Meer, im Norden die Lagune mit Hunderten von Inseln

und Sandbänken. In der Altstadt kann man sich in den kleinen

Gässchen zwischen den malerischen Fischerhäusern

wundervoll verlaufen. Abendessen im Hotel.

5

ab 499.-

Badereise

Auch als Wellnessreise buchbar

Premium

Udine, die Stadt zwischen Adria und Alpen Fahrt

nach Udine, bekannt für ihre Piazze mit venezianischem

Flair und antiken Palazzi, dazu gehören die Piazza

Libertà, „der schönste venezianische Platz auf dem Festland“,

und die arkadengesäumte Piazza Matteotti. Eine

Stadtführung bringt Ihnen das Wichtigste in Kürze näher.

Anschließend Zeit zur freien Verfügung, um die ein oder

andere italienische Spezialität als Mitbringsel für die Daheimgebliebenen

zu erwerben. Rückreise über Villach,

Tauernautobahn und Salzburg nach Passau. Rückkehr ca.

20.00 Uhr.

Venedig

Italien

5 Tage

22.05. – 26.05. Christi Himmelf. 555.-

18.09. – 22.09. 555.-

Schnellbucherpreis: 499.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 4 Nächte im ****Hotel Luna

• DZ Classic Plus DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (Buffet)

• Getränke zum Abendessen

(¼ l Hauswein und ½ l Wasser)

• Benutzung Swimmingpool

• Strandservice

• Kurtaxe

• Stadtführung Udine

Extras:

Doppelzimmer Classic zur Alleinbenutzung 20.-

Ausflug Schloss Miramare und Triest

mit Reiseleitung 35.-

Ausflug Venedig mit Reiseleitung

und Schifffahrt 55.-

Ausflug Palmanova, Aquileia und Grado

mit Reiseleitung und Eintritt 45.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 130.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

Miramare

Grado

76% Weiterempfehlung

Stand: 01.01.2022

31


Italien

4 Tage

16.06. – 19.06. Fronleichnam 366.-

15.09. – 18.09. 366.-

Schnellbucherpreis: 329.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3 Nächte im ***(*)Hotel Grand Misurina

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (Buffet)

61% Weiterempfehlung

Stand: 01.01.2022

• Getränke zum Abendessen (Hauswein und Wasser)

• Kurtaxe

• Stadtführung Lienz

Extras:

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung 90.-

Doppelzimmer Superior 40.-

Doppelzimmer Superior Seeblick 70.-

Dolomitenrundfahrt mit Reiseleitung 35.-

Ausflug Pragser Wildsee mit Reiseleitung 30.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 60.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

Brixen

Südtirol Drei Zinnen

Wo die Dolomiten am schönsten sind

Gleich zwei von Südtirols charakteristischsten und einprägsamsten Naturschönheiten befinden sich hier: Die

Drei Zinnen und der Pragser Wildsee sind Höhepunkte in der Dolomitenregion Drei Zinnen. Aber auch darüber

hinaus bestechen das grüne Hochtal und die Dolomitengipfel mit grandiosen Panoramen. Die Dolomiten sind

das schönste Bauwerk der Welt, sind sich Architekt Le Corbusier und Reinhold Messner einig. Auf Ihrer Reise

nach Südtirol wird diese Schönheit erlebbar: Beim Blick von Ihrem Urlaubsort am malerisch gelegenen Misurina

See auf die majestätischen Drei Zinnen.

1

Sonnenstadt Lienz und Drei Zinnen Dolomiten Anreise

über Lofer, Felbertauerntunnel und Matrei nach

Lienz. Osttirols Hauptstadt mit traditionsreicher Geschichte

fesselt auf Anhieb. Entdecken Sie bei einer Stadtführung

die Sonnenstadt Lienz und genießen Sie südliches Flair

am Fuße der Lienzer Dolomiten. Weiter über Sillian und

Toblach in die Dolomitenregion Drei Zinnen an den pittoresken

Misurinasee. Abendessen im Hotel.

Die Dolomiten-Bergwelt Der heutige Tag steht ganz

im Zeichen der gigantischen Gipfel der Dolomiten.

2

Genießen Sie das wunderschöne Bergpanorama. Die

bizarren Felsentürme und die malerischen Gebirgstäler

werden Sie begeistern! Fahrt auf imposanter Strecke nach

Cortina d‘Ampezzo, der weltbekannten Olympiastadt in der

sich die italienische Prominenz die Hand gibt. Weiter ins

Grödnertal nach Wolkenstein, umrahmt vom Felsentheater

aus Langkofel und Sellagruppe, und St. Ulrich, bekannt

für seine Holzschnitzereien. Nachmittags erwartet Sie die

1000jährige Bischofsstadt Brixen mit ihren alten Gassen,

Bürgerhäusern und Laubengängen. Rückfahrt durch das

Pustertal über Bruneck und Toblach ins Hotel. Abendessen.

3

Pragser Wildsee Der Pragser Wildsee, der größte

natürliche Dolomitensee, spiegelt alle Farbnuancen

von Grün bis Blau wider und wird Sie mit einem herrlichen

Panorama in seinen Bann ziehen. Im Sommer stehen

nostalgische Ruderboote bereit, die bis vor 100 Jahren die

einzige Möglichkeit waren, das Südufer des Sees zu erreichen.

Besonders Mutige tauchen in das eiskalte und kristallklare

Wasser, um sich nach wenigen Schwimmzügen

von der Sonne aufwärmen zu lassen. Das Pragser Tal, insbesondere

der Pragser Wildsee, sind die Filmkulisse für die

italienische Serie „Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel“,

welche seit 2017 in einer deutschen Synchronfassung auf

dem BR ausgestrahlt wird. Rückfahrt über Innichen zum

Hotel. Nachmittags bleibt noch Zeit, um die Annehmlichkeiten

Ihres Urlaubshotels zu nutzen oder um sich auf der

Hotelterrasse von der atemberaubenden Aussicht verzaubern

zu lassen. Abendessen im Hotel.

4

ab 329.-

Sextner Dolomiten Bevor es wieder nach Hause

geht statten wir noch dem Bergdorf Sexten einen

Besuch ab. Die fünf Dolomiten-Gipfel Neuner, Zehner,

Elfer, Zwölfer und Einser bilden ein weltweit einzigartiges

Naturschauspiel: Die größte steinerne Sonnenuhr der Welt,

die bekannte Sextner Sonnenuhr. Rückreise über Lienz,

Matrei, Felbertauerntunnel und Zell am See nach Passau.

Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Pragser Wildsee

Grödner Tal

32


Wellnessreise

Südtirol Seiser Alm

Genuss und Erholung pur

Grandiose Aussichten auf die Dolomiten-Gipfel, 300 Sonnentage und die Weite von Europas größter Hochalm:

Die Schönheit der Ferienregion Seiser Alm in Südtirol ist sagenhaft. Die Seiser Alm und das Hotel Steger-

Dellai verbindet vieles. Das 4-Sterne-Hotel ist eines der traditionsreichsten und -bewusstesten Hotels auf

der Seiser Alm. Ihr Aufenthalt auf der Seiser Alm und im Hotel Steger-Dellai steckt voller Erlebnisse. Ihren

Gastgebern ist es ein Anliegen, Ihnen die Alm und die prächtigen Dolomiten, ja, Südtirol, von ihrer schönsten

und authentischsten Seite zu zeigen. Das bedeutet natürlich, dass Sie nicht nur in die Natur entführt werden,

sondern dass die Natur auch in das Haus geholt wird und Sie mit kulinarischen Köstlichkeiten aus frischesten

Zutaten sowie bei feinster Wellness im Hotel Steger-Dellai direkt auf der Seiser Alm verwöhnt werden.

1

Auf nach Südtirol Anreise über Innsbruck, Brenner,

Brixen und Kastelruth nach Seis am Schlern. Während

der Gondelfahrt auf die Seiser Alm genießen Sie

die herrliche Aussicht bei einem wohlschmeckenden

Begrüßungsaperitif. Nachmittags bleibt noch Zeit, um

die Annehmlichkeiten Ihres erstklassigen Urlaubshotels

zu nutzen oder lassen Sie sich auf der Hotelterrasse vom

atemberaubenden Bergpanorama verzaubern. Abendessen

im Hotel.

2

Dolomitenrundfahrt und Alpenmetropole Bozen

Heute lernen Sie bei einer Dolomitenrundfahrt die

grandiose Bergwelt Südtirols kennen. Durch das herrliche

Grödnertal geht’s über St. Ulrich, bekannt für seine Herrgotts-Schnitzereien,

Wolkenstein, umrahmt vom Felsentheater

aus Langkofel und Sellagruppe, und Sellajoch nach

Canazei am mächtigen Marmoladamassiv. Weiter durch

das trentiner Fassatal vorbei am Karersee in die Alpenmetorpole

Bozen. Bozens Charme zeigt sich am schönsten

bei einem Spaziergang durch die eleganten Einkaufsstraßen,

Gourmetgassen, schicken Lauben und auf dem

farbenprächtigen Obstmarkt. Rückfahrt über Kastelruth auf

die Seiser Alm zum Abendessen im Hotel.

3

Die Seiser Alm, Europas größte Hochalm Romantische

Kutschfahrt auf der Seiser Alm zu einer

urigen Hütte. Mittags wird Ihnen eine deftige Brettljause

aufgetischt. Nachmittags können Sie sich dem „süßen

Nichtstun“ widmen oder auf den Spuren der Geschichte

wandern. Kräftige Almwiesen, malerische Bächlein und die

bizarren Felsformationen der bleichen Berge bilden die

Kulisse dieses Erlebnisweges, der als Gedächtnisweg für

die beiden Bergpioniere Hans und Paula Steger ins Leben

gerufen wurde. Dieser Natur- und Kulturweg hat alles,

was man sich beim Wandern in den Dolomiten wünscht:

Schautafeln entlang des Weges erzählen von Hans und

Paula Steger, von Korallen und Quallenjägern, von Alm und

Blumen, von Schnee und Spuren sowie weiteren interessanten

Themen. Abendessen im Hotel.

4

ab 499.-

Auch als Wellnessreise buchbar

Premium

Innsbruck, die Hauptstadt der Alpen Bei einer

Stadtführung durch die Innenstadt der Tiroler Landeshauptstadt

zeigen wir Ihnen das bekannte Goldene Dachl,

die jüngst renovierte Kaiserliche Hofburg, den gemütlichen

Hofgarten und vieles mehr. Rückreise durch das Inntal und

über Kufstein nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Italien

4 Tage

09.06. – 12.06. 555.-

13.10. – 16.10. 555.-

Schnellbucherpreis: 499.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Gondelfahrt auf die Seiser Alm

mit Begrüßungsgetränk

• 3 Nächte im ****Hotel Steger-Dellai

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (4-Gang-Menü) mit Salatbuffet

• Eintritt Wellnessoase

• Leihbademantel und -tuch

• Kurtaxe

• Stadtführung Innsbruck

Extras:

100% Weiterempfehlung

Stand: 01.01.2022

Einzelzimmer

ohne Aufpreis

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung 150.-

Dolomitenrundfahrt mit Reiseleitung 35.-

Kutschfahrt auf der Seiser Alm

mit Brettljause 35.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 65.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

33


Italien

4 Tage

26.05. – 29.05. Christi Himmelf. 366.-

22.09. – 25.09. 399.-

Schnellbucherpreis: ab 329.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 3 Nächte im ***Hotel Zum Löwen

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (3-Gang-Menü)

• Kurtaxe

100% Weiterempfehlung

Stand: 01.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 55.-

Ausflug Meran mit Reiseleitung

und Eintritt Schloss Trauttmansdorff 40.-

Ausflug Bozen und Weinstraße

mit Reiseleitung und Weinprobe 40.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 75.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

Trauttmansdorff

Bozen

Meran

Südtirol

Kurstadt Meran und Alpenmetropole Bozen

Seit jeher gilt Südtirol als Schnittpunkt zwischen Nord und Süd. Sowohl italienische Einflüsse und Lebensart

als auch Tiroler Kunst und Küche werden hier lebendig. Schwer zu sagen, wann es in Südtirol am schönsten

ist, denn jede Jahreszeit hat ihren ganz besonderen Reiz. Ihr Urlaubsort Mölten liegt eingebettet in Bergwiesen

auf einer der schönsten Hochflächen Südtirols. Von der Sonne geküsst und von Haflingerpferden sowie Kühen

umgeben, erleben Sie in Mölten einen Urlaub wie im Bilderbuch. Urlaub in Mölten wird Sie verzaubern! Die

Kurstadt Meran und die Alpenmetropole Bozen werden Sie mit mediterranem Flair und einzigartigen Ausblicken

auf die herrliche Bergwelt Südtirols begeistern!

1

Bischofsstadt Brixen und Ihr Urlaubsort Mölten

Anreise über Innsbruck und Brenner nach Brixen. Eingebettet

zwischen Rienz und Eisack, umgeben von weiten

Kastanienhainen, Weinbergen und Apfelwiesen liegt Brixen,

die älteste Stadt in Tirol. Die Bischofsstadt fasziniert die

Besucher vor allem durch ihre kulturellen Schätze und die

eigentümlich verwinkelte Architektur der Altstadt. Weiter

durch das Eisacktal nach Mölten auf einer Hochebene

zwischen Bozen und Meran gelegen. Der einzigartige Panoramablick,

die Herzlichkeit und Gastlichkeit der Inhaber

und die Ruhe und Erholung im schönen Mölten werden

Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Begrüßungsgetränk und Abendessen im Hotel.

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff und die

2 Kurstadt Meran In Meran bezaubert der schönste

Garten Italiens als Gesamtkunstwerk von über 80 Natur-

und Kulturlandschaften, vielfältige Themengärten sowie

zahlreiche Kunst- und Erlebnisstationen. Entdecken Sie

die ganze Welt in einem Garten! Die einzigartige Hanglage

und das natürliche Amphitheater unterhalb des Schlosses

überraschen mit atemberaubenden Panoramen auf die

umliegende Bergwelt und die Kurstadt Meran. Nachmittags

entdecken Sie bei einer Stadtführung die schönsten

Bauten und Fleckchen Merans. Mittelalterliche Gassen,

Stadttore, Stadtmauern und elegante Gebäude prägen das

Stadtbild. Flanieren Sie durch die historische Laubengasse,

das Herz der Altstadt, oder schlendern Sie über die herrlich

grüne Kurpromenade. Abendessen im Hotel.

3

Alpenmetropole Bozen und Südtiroler Weinstraße

Was Südtirol so einzigartig macht, spürt man besonders

intensiv in der Landeshauptstadt Bozen: Eine Mischung

aus mediterraner Leichtigkeit und alpiner Tradition

verleiht der Stadt einen unwiderstehlichen Charme. Für

Kulturinteressierte lohnt sich nicht nur die Besichtigung

des Doms, sondern auch der Dominikaner- und der Franziskanerkirche

sowie des bekannten Ötzi Museums in der

Bozner Altstadt. Farbenfroh ist auch das Angebot des Bozener

Obstmarkts am westlichen Ende der Lauben: Hier

lockt gerade in der Erntezeit eine Fülle an Südtiroler Köstlichkeiten

- von saftigen Äpfeln über gebratene Kastanien

bis zum herzhaften Almkäse. Am Nachmittag Weiterfahrt

an die Südtiroler Weinstraße zu einer interessanten Kellereiführung

mit Weinverkostung. Anschließend steht auch

ein Besuch des nahen Kalterer Sees auf dem Programm.

Rückkehr ins Hotel und Abendessen.

4

ab 329.-

Das Vinschgau Das Vinschgau ist das größte zusammenhängende

Obstanbaugebiet Europas und

zeigt Südtirol von seiner ländlichen und ursprünglichen

Art. Fahrt Richtung Naturns, wo inmitten von Obstplantagen

das Kirchlein St. Prokulus aus dem 8. Jahrhundert

steht. Auf der Reschenpassstraße geht‘s vorbei am Kloster

Marienberg zum Reschensee, der die alten Teile der Orte

Reschen, Pitz und Graun unter sich begrub. Nur noch der

Kirchturm ragt wie ein anklagender Zeigefinger aus dem

Wasser. Rückreise über Landeck und Innsbruck nach Passau.

Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

34


Auch als Badereise buchbar

Wellnessreise

Dubrovnik

Badereise

Auch als Wellnessreise buchbar

Kroatien

7 Tage

09.05. – 15.05. 777.-

02.10. – 08.10. Tag d. Dt. Einheit 777.-

Schnellbucherpreis: 699.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 6 Nächte im ****Strandhotel Soline

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (Buffet)

• Kurtaxe

• Sennheiser Audio System

93% Weiterempfehlung

Stand: 02.01.2022

Süddalmatien

Europas Karibik, Mostar, Split, Trogir und Dubrovnik

Wer einmal Kroatien geschnuppert hat, bekommt unweigerlich Lust auf mehr und auf den Süden des Landes.

Jetzt ist der „Sonnenschein-Staat“ Dalmatien noch schneller und bequemer erreichbar - dank der neuen, fast

vollständigen Autobahnverbindung bis Split. Damit bleibt mehr Zeit für die „Karibik Europas“, deren Nachbarrepublik

Bosnien-Herzegowina und die UNESCO-Weltkulturstädte Dubrovnik, Split und Trogir. Überzeugen Sie

sich selbst von der Schönheit und dem Charme dieser Region: Makellose Strände wie in der Karibik, glasklares

Wasser, traumhafte Städte, romantische Fischerdörfer und tausend Inseln.

1

An die Traumküste Kroatiens Anreise über Graz,

Maribor, Zagreb, Zadar und Split nach Brela an der

Makarska Riviera. Ihr Urlaubshotel für die nächsten Tage

befindet sich direkt am Strand. Und dieser Strand ist nicht

etwa irgendein Strand, sondern der berühmte Punta Rata.

Begrüßungsgetränk und Abendessen.

Die Makarska Riviera Genießen Sie einen der

schönsten Abschnitte der kroatischen Adriaküste

2

vor der atemberaubenden Kulisse des bis zu 1762 Meter

hohen Biokovo-Gebirges. Panoramafahrt oberhalb von

Makarska. Führung durch die Altstadt zur Kirche des Hl.

Marco und zum Franziskanerkloster mit dem einzigartigen

Muschelmuseum. Freizeit an den Stränden von Makarska.

Abendessen im Hotel.

3

Heiligtum Medjugorje und orientalisches Mostar

Heute geht´s in die Nachbarrepublik Bosnien-Herzegowina,

zuerst nach Medjugorje, einem der bekanntesten

Wallfahrtsorte der Katholiken. Seit 1981 übermittelt hier die

Jungfrau Maria ihre Friedensbotschaft. Weiterfahrt nach

Mostar, einer orientalisch angehauchten Stadt in Europa.

Besichtigung der weltberühmten alten Brücke, die wieder

in neuem Glanz erstrahlt, des Türkischen Hauses und der

Moschee. Spaziergang durch die Handwerkerstraße Kujundziluk,

wo man authentische Souvenirs aus Kupfer erwerben

kann. Rückfahrt zum Abendessen im Hotel.

4

Traumstadt Dubrovnik Am frühen Morgen Fahrt in

den Süden nach Dubrovnik. Bei einer Stadtführung

erkunden wir eine der besterhaltenen mittelalterlichen

Festungsstädte des Mittelmeerraumes mit einer Architektur

aus vielen Epochen. Die bekanntesten Monumente

sind die begehbare Stadtmauer, die Kathedrale, der Sponza-Palast,

das Franziskanerkloster und die Burg. Straßencafés

locken zu einer Cappuccino-Pause zwischendurch.

Täglich machen hier Kreuzfahrtschiffe Station und selbst

Hollywood ist dieses Juwel an der Adriaküste nicht verborgen

geblieben. So dienen die eindrucksvollen Stadtmauern

und Festungsanlagen von Dubrovnik als Drehort

für die bekannte TV-Serie Game of Thrones. Rückfahrt

zum Abendessen.

5

Weltkultur schnuppern - Split und Trogir Ausflug in

die Hafenmetropole Split, die mit dem größten Baudenkmal

aus der Römerzeit in Dalmatien lockt: Dem 1700

Jahre alten Diokletianspalast. Eine Führung durch die mittelalterliche

Stadt versetzt den Besucher immer wieder in

Erstaunen. Das nahe gelegene Städtchen Trogir gehört zu

den Highlights Dalmatiens. Auf einer kleinen Insel gelegen,

ist es eine wahre Schatzkammer an kulturgeschichtlichen

Denkmälern aus der Zeit der Antike mit romanischgotischer

Kathedrale und mittelalterlichen Türmen. Abendessen

im Hotel.

6

Reif für die Inseln Ganztägiger Schiffsausflug, je

nach Wetter zu den Inseln Hvar oder Brac. Die langgestreckte

Insel Hvar vor Split sonnt sich im mildesten Klima

der dalmatinischen Küste. Brac ist die drittgrößte Insel

der Adria mit einem der schönsten Strände Kroatiens, dem

Goldenen Horn von Bol. Seeluft macht hungrig! Auf dem

Schiff wird mittags frisch gegrillter Fisch mit Wein serviert.

Rückfahrt an die Riviera zum Abendessen.

7

Es war so schön! Rückreise über Split, Zadar, Zagreb,

Maribor und Graz nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Trogir

ab 699.-

Premium

Extras:

Einzelzimmer 80.-

Panoramafahrt Makarska Riviera

mit Reiseleitung 30.-

Ausflug Medjugorje und Mostar

mit Reiseleitung und Eintritt 45.-

Ausflug Dubrovnik mit Stadtführung 50.-

Ausflug Split und Trogir mit Reiseleitung 35.-

Insel-Kreuzfahrt mit Mittagessen und Wein 40.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 195.-

Abfahrt:

Deggendorf 3.00 Uhr Vilshofen 3.30 Uhr Kellberg 3.30 Uhr

Passau 4.00 Uhr Simbach 4.00 Uhr Pocking 4.20 Uhr

Bad Füssing 4.30 Uhr

Mostar

Split

35


Wellnessreise

Auch als Badereise buchbar

Wellnessreise

Kroatien

6 Tage

17.05. – 22.05. 666.-

18.09. – 23.09. 666.-

Schnellbucherpreis: 599.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 5 Nächte im ****Strandhotel Falkensteiner

Club Funimation

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Mittagessen (Buffet)

• Abendessen (Buffet)

• All Inclusive Plus mit alkoholischen Getränken

sowie frischen Cocktails (8.00 - 24.00 Uhr),

Snacks an der Poolbar (11.00 - 24.00 Uhr)

und Minibarservice (täglich frische Softdrinks)

• Eintritt Wellnesslandschaft Acquapura Spa

• Benutzung Swimmingpool

• Kurtaxe

78% Weiterempfehlung

Stand: 02.01.2022

Extras:

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung 150.-

Stadtführung Zadar 15.-

Ausflug Krka Wasserfälle

mit Reiseleitung und Eintritt 50.-

Ausflug Split mit Reiseleitung 35.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 95.-

Abfahrt:

Deggendorf 3.00 Uhr Vilshofen 3.30 Uhr Kellberg 3.30 Uhr

Passau 4.00 Uhr Simbach 4.00 Uhr Pocking 4.20 Uhr

Bad Füssing 4.30 Uhr

Auch als Wellnessreise buchbar

Premium

Zadar

Zadar Perle Dalmatiens

Traumstrände, Küstenstädte und Naturwunder

Kroatien, ein Synonym für herrliche Küsten mit mehr als 1000 Inseln. Mit seinem kristallklaren Meer, malerischen

Landschaften, reizvollen Bauwerken und unzähligen Sonnenstunden ist Kroatien die paradiesische

Destination für entspannten Strandurlaub an der Adria. Dalmatien gilt als eine der traumhaftesten Mittelmeerküsten

Europas, die Krka Wasserfälle gehören zu den schönsten und ungewöhnlichsten Naturphänomenen in

Kroatien und Zadar ist noch ein Geheimtipp. Genießen Sie die erstklassig mediterrane Küche, Wellness am

kristallklaren Meer und Kultur vom Feinsten - Genießer kommen im Falkensteiner Hotel Club Funimation voll

auf ihre Kosten.

1

Willkommen im Club Anreise über die Pyhrnautobahn,

Graz, Maribor und Zagreb in die norddalmatinische

Metropole Zadar. Begrüßungsgetränk und Abendessen

im Hotel. Abends flanieren Sie auf der Uferpromenade

zum Hafen, zur einzigartigen Meeresorgel und zum glän-

2

zenden Sonnengruß.

Geheimtipp Zadar Stadtführung durch die 3000jährige

Geschichte der Altstadt mit zahlreichen architektonischen

und kunsthistorischen Schätzen: Frühmittelalterliche

Rundkirche Sveti Donat, Kathedrale, Römisches

Forum, Meeresorgel, Sonnengruß und vieles mehr. Anschließend

bleibt Ihnen noch Zeit, um Ihren Urlaubsort in

Eigenregie zu erkunden. Mittagessen und Abendessen im

Hotel.

3

Badereise

Auch als Wellnessreise buchbar

Premium

Naturwunder Krka Wasserfälle Nur wenige Kilometer

im Landesinneren verbirgt sich der Nationalpark

Krka mit seinen Wasserfällen. Am bekanntesten ist der

Roski Slap, wo die Krka auf einer Strecke von 400 Meter

in zwölf Wasserfällen in die Tiefe stürzt. Noch schöner ist

der weiter oben gelegene Skradinski Buk, der sich aus 17

Wasserfällen mit bis zu 100 Meter breiten Kaskaden zusammensetzt.

Auf der wohl schönsten Küstenstraße des

Südens, mit herrlicher Aussicht auf das Meer und die vorgelagerten

Inseln, fahren Sie zurück nach Zadar. Abendessen

im Hotel.

4

Weltkulturerbe Split Ausflug in die Hafenmetropole

Split, die mit dem größten Baudenkmal aus der Römerzeit

in Dalmatien lockt: Dem 1700 Jahre alten Diokletianspalast.

Eine Führung durch die mittelalterliche Altstadt

versetzt die Besucher immer wieder in Erstaunen. Direkt

am Meer liegt die Riva, eine Flaniermeile, die wohl das bekannteste

Wahrzeichen der Stadt ist. Rückfahrt nach Zadar.

Abendessen im Hotel.

5

Entspannen, Wohlfühlen und Meer Genießen Sie

einen Tag nach Lust und Laune und widmen Sie sich

dem „süßen Nichtstun“ am herrlichen Strand oder in der

hoteleigenen Wellnesslandschaft Acquapura. Mittagessen

und Abendessen im Hotel.

6

ab 599.-

Bis zum nächsten Mal Rückreise über Zagreb, Maribor

und Graz nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Split

Krka Wasserfälle

36


Auch als Badereise buchbar

Wellnessreise

Vrbnik

Insel Krk

Goldenes Eiland Kroatiens

Dass Krk eine Insel für alle Jahreszeiten ist, dürfte Insidern bestens bekannt sein. Besonders im Frühjahr

und im Herbst entfaltet das Eiland in der Kvarner Bucht seine wahren Reize. Die Insel Krk ist ein perfekter

Urlaubsort für Sonnenhungrige, Genießer, Entdeckungsfreudige, Geschichtsinteressierte und nicht zuletzt

für Gourmets. Das nagelneue Falkensteiner Hotel Park Punat inmitten eines immergrünen Parks und direkt

am Meer wird Sie begeistern. In der Hafenstadt Rijeka, Europas Kulturhauptstadt 2020, können Sie sich auf

die Spuren von Kaiser Franz Josef begeben und im Seebad Opatija vielleicht einen Cappuccino auf derselben

Terrasse trinken, wie damals der Kaiser.

1

Auf die goldene Insel Anreise über Salzburg, Villach,

Rijeka und über die beeindruckende Bogenbrücke

auf die Insel Krk. Begrüßungsgetränk und Abendessen im

Hotel.

2

Einmal rund um die Insel Bei einer Rundfahrt „erobern“

Sie das Eiland. Krk, die gleichnamige Inselhauptstadt,

ist das kulturelle Zentrum mit malerischem Hafen

und autofreier Altstadt. Mittagessen im Hotel. Weiter in

den Süden nach Baska. Spaziergang am schönsten Strand

der Insel Krk, dem Vela Plaza, einem zwei Kilometer langen

natürlichen Feinkieselstrand. Wahrhaft malerisch thront

Vrbnik auf einer Felskuppe über dem Meer. Hier gedeiht

auch der leuchtende Weißwein, den Sie mit Schinken und

Schafskäse in einem Weinkeller probieren werden. Abendessen

im Hotel.

3

Hafenstadt Rijeka und Kaiserbad Opatija Ausflug

nach Rijeka, der mediterranen Hafenstadt mit Prunkbauten

aus österreichisch-ungarischer Zeit und Europas

Kulturhauptstadt 2020. Führung durch die renovierte historische

Altstadt mit barockem Dom und schiefem romanischen

Glockenturm. Freizeit für einen Stadtbummel in

eigener Regie. Weiter in das vornehme Kaiserbad Opatija,

das noch heute das Flair der K.u.K.-Monarchie mit seinen

herrlichen Parks und den frisch restaurierten Villen versprüht.

Was einst dem Hochadel gut tat ist auch heute

Balsam für die Seele. Rückfahrt ins Hotel zum Abendessen.

4

Do videnja! Rückreise über Rijeka, Villach, Tauernautobahn

und Salzburg nach Passau. Rückkehr ca.

20.00 Uhr.

ab 359.-

Badereise

Auch als Wellnessreise buchbar

Premium

Kroatien

4 Tage

26.05. – 29.05. Christi Himmelf. 399.-

15.09. – 18.09. 399.-

Schnellbucherpreis: 359.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 3 Nächte im ****Hotel Falkensteiner Park Punat

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Mittagssnack (Buffet)

• Abendessen (Buffet)

• Getränke zu den Mahlzeiten

(Tischwein, Wasser, Softdrinks)

• Benutzung Swimmingpool

• Kurtaxe

76% Weiterempfehlung

Stand: 02.01.2022

Extras:

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung 90.-

Inselrundfahrt mit Reiseleitung,

Weinprobe und Imbiss 40.-

Ausflug Rijeka und Opatija mit Reiseleitung 30.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 65.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

Krk Stadt

Opatija

Rijeka

37


Auch als Badereise buchbar

Wellnessreise

Kroatien

5 Tage

01.05. – 05.05. Tag der Arbeit 333.-

15.05. – 19.05. 333.-

29.05. – 02.06. 388.-

12.06. – 16.06. Fronleichnam 444.-

26.06. – 30.06. 444.-

04.09. – 08.09. 444.-

18.09. – 22.09. 388.-

02.10. – 06.10. Tag der dt. Einh. 333.-

Schnellbucherpreis: ab 299.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 4 Nächte im ***Hotel Corinthia Sunny

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (Buffet)

• Getränke zum Abendessen

(Bier, Wein, Säfte und Wasser)

• Benutzung Swimmingpool

• Kurtaxe

62% Weiterempfehlung

Stand: 02.01.2022

Badereise

Auch als Wellnessreise buchbar

Premium

Baska

Insel Krk Inselhüpfen

Sonnenparadies der Kvarner Bucht

ab 299.-

Extras:

Einzelzimmer 60.-

Inselrundfahrt mit Reiseleitung,

Weinprobe und Imbiss 40.-

Ausflug Insel Cres und Losinj

mit Reiseleitung und Fährüberfahrt 45.-

Schifffahrt Insel Rab

mit Reiseleitung und Mittagessen 50.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

Auf dieser Reise lernen Sie die 4 bekanntesten Inseln der Kvarner Bucht näher kennen - Krk, Cres, Losinj

und Rab - jede Insel eine Welt für sich. Das Sonnenparadies Krk ist eine einzigartige Insel, sei es durch ihre

weit zurückreichende Geschichte, ihre abwechslungsreiche Natur, ihre wunderschönen Badebuchten, ihr angenehm

mildes Klima oder ihren kulturellen Reichtum. Die Nachbarinsel Cres ist die größte der kroatischen

Inseln und steht Krk in nichts nach. Ende des 19. Jahrhunderts erklärte die österreich-ungarische Monarchie

die Insel Losinj aufgrund ihres einmaligen Klimas und ihrer reichhaltigen Natur zum klimatischen Kurort. Die

wunderschöne, unberührte Natur wurde bis heute bewahrt. Die Insel Rab ist als die grüne Insel unter den kroatischen

Inseln bekannt. Lassen Sie sich von uns in eine andere Welt entführen und finden Sie Ihre Trauminsel!

1

Dobrodosli! Anreise über Salzburg, Villach, Rijeka und

über die beeindruckende Bogenbrücke nach Baska im

Süden der Insel Krk gelegen und bekannt für den schönsten

Strand der Insel Krk, dem Vela Plaza, einem zwei Kilometer

langen natürlichen Feinkieselstrand. Begrüßungsgetränk

und Abendessen.

Die Insel Krk Bei einer Rundfahrt „erobern“ Sie das

Eiland. Krk, die gleichnamige Inselhauptstadt, ist das

2

kulturelle Zentrum mit malerischem Hafen und autofreier

Altstadt. Nur ein paar Schritte und man steht mitten

in der Vergangenheit: Römische Mosaike, altkroatische

Kirchen und Bilder venezianischer Künstler. Wahrhaft malerisch

thront Vrbnik auf einer Felskuppe über dem Meer.

Hier gedeiht auch der leuchtende Weißwein, den Sie mit

Schinken und Schafskäse in einem Weinkeller probieren

werden. Abendessen im Hotel.

3

Die Inseln Cres und Losinj Fährüberfahrt auf die

Nachbarinsel Cres, die größte der kroatischen Inseln,

in die gleichnamige Inselhauptstadt. Besichtigung des

pittoresken Hafens, der zahlreichen im gotischen und

Renaissancestil gebauten Kirchen sowie der Ruinen der

früheren Stadtmauer. In der römischen Stadt Osor wurden

die beiden Inseln Cres und Losinj wegen der Bedürfnisse

des Seehandels durch einen künstlichen Kanal getrennt.

Weiter in die wunderschöne Stadt Mali Losinj. Kurzweilige

Führung durch die romantische Altstadt mit malerischem

Hafen und der Kirche der Hl. Maria. Rückfahrt auf die Insel

Krk ins Hotel zum Abendessen.

4

Die Insel Rab Gemütliche Schifffahrt auf die Insel

Rab mit herrlicher Aussicht auf das Meer und die

zahlreichen Inselchen. Unser Ziel ist Lopar, ein berühmter

Sommerurlaubsort, bekannt für seinen langen „Paradiesstrand“.

Rückfahrt und Abendessen im Hotel.

5

Auf Wiedersehen! Rückreise über Rijeka, Villach,

Tauernautobahn und Salzburg nach Passau. Rückkehr

ca. 20.00 Uhr.

Krk

Losinj

38


Opatija Riviera

Elegantes Seebad und mediterrane Hafenstadt

Der elegante Seekurort Opatija war einst der Urlaubsort für gekrönte Häupter aus aller Welt und versprüht

noch heute das Flair der K.u.K.-Zeit mit seinen herrlichen Parks und den frisch restaurierten Villen. Ein beneidenswert

mildes Klima und verlässliche Sonnenstunden locken zu jeder Jahreszeit an den ersten Ferienort

der Adria. Kein Wunder! Wenn bei uns der Himmel im Frühling noch oder im Herbst schon grau und trübe ist,

ist in der Kvarner Bucht bereits oder noch der Sommer zuhause. Genau richtig, um mit Muse den einen oder

anderen Ausflug zu unternehmen oder gemütlich durch das Blütenmeer inmitten grüner, exotischer Parks zu

spazieren. Was einst dem Hochadel gut tat ist auch heute Balsam für die Seele. Die vielfältige Urlaubsregion

Kvarner und Europas Kulturhauptstadt 2020 werden Sie in ihren Bann ziehen.

1

Opatija Riviera auf den ersten Blick Anreise über

Salzburg, Tauernautobahn, Villach und Ljubljana nach

Icici an der Opatija Riviera. Zeit für einen ersten Spaziergang

auf der Strandpromenade, der 12 Kilometer langen

Lungomare, die sich zwischen Lovran und Volosko an die

Klippen schmiegt. Abendessen im Hotel.

Seekurort Opatija und Hafenstadt Rijeka Die

Stadtbesichtigung in Opatija wird Sie in die K.u.K.-Zeit

2

versetzen als die mondäne Gesellschaft Europas hier verweilte.

Die Jungfrau mit der Möwe begrüßt alle Besucher

und lädt sie ein, ein Foto zu machen und sich immer an

Opatija und den Charme der Stadt zu erinnern... Auf dem

Weg nach Rijeka, der mediterranen Hafenstadt mit Prunkbauten

aus österreichisch-ungarischer Zeit und Europas

Kulturhauptstadt 2020, Besuch des Marienklosters und der

Festung in Trsat. Anschließend Führung durch die renovierte

historische Altstadt mit barockem Dom und schiefem

romanischen Glockenturm. Freizeit für einen Stadtbummel

nach Lust und Laune. Rückfahrt zum Abendessen.

3

Riviera-Panoramatour Vormittags Fahrt nach Lovran.

Spaziergang durch den malerischen Ort und

Besichtigung des Campanile. Entlang der Riviera Opatija

erreichen Sie Moscenicka Draga mit seinem wunderschönen

Kiesstrand. Weiter nach Moscenice. Genießen Sie den

herrlichen Blick auf die Kvarner Bucht. Begrüßung durch

den Bürgermeister und Führung durch das Ölmuseum.

Nach einem individuellen Mittagessen Rückfahrt nach

Opatija. Nachmittags zur freien Verfügung um Opatija und

Ihre Urlaubsregion Kvarner Bucht auf eigene Faust zu erkunden.

Abendessen im Hotel.

4

ab 299.-

Letzte Blicke auf die Kvarner Bucht Vormittags

Freizeit, um auf der hoteleigenen Terrasse das wunderschöne

Panorama zu gießen und Ihre Reiseerlebnisse

Revue passieren zu lassen. Rückreise über Ljubljana, Villach

und Salzburg nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Bei dieser Reise haben Sie die Möglichkeit Ihren Aufenthalt

zu verlängern und einige Tage nach Ihren Vorlieben

zu verbringen.

Kroatien

4 Tage

15.04. – 18.04. Ostern 333.-

09.10. – 12.10. 333.-

Schnellbucherpreis: 299.-

5 Tage

18.04. – 22.04. 444.-

12.10. – 16.10. 444.-

Schnellbucherpreis: 399.-

8 Tage

15.04. – 22.04. Ostern 666.-

09.10. – 16.10. 666.-

Schnellbucherpreis: 599.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3 bzw. 4 bzw. 7 Nächte im ****Hotel Icici

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (Menü / Buffet)

85% Weiterempfehlung

Stand: 02.01.2022

• Getränke zum Abendessen (Softdrinks und Wasser)

• Eintritt Hallenbad und Sauna

• Kurtaxe

Extras:

Einzelzimmer pro Nacht 25.-

Ausflug Opatija und Rijeka mit Reiseleitung 25.-

Riviera-Panoramatour mit Reiseleitung 25.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 45.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

Volosko

Rijeka

39


Auch als Badereise buchbar

Wellnessreise

Pula

40

Kroatien

7 Tage

22.05. – 28.05. Christi Himmelf. 666.-

25.09. – 01.10. 555.-

Schnellbucherpreis: ab 499.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 6 Nächte im ****Strandhotel Valamar Parentino

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (Buffet)

• Benutzung Swimmingpool

• Kurtaxe

• Stadtführung Porec

93% Weiterempfehlung

Stand: 02.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 60.-

Ausflug Motovun mit Reiseleitung,

Shuttle, Eintritt und Weinprobe 45.-

Ausflug Rovinj mit Reiseleitung 25.-

Ausflug Pula mit Reiseleitung 25.-

Schifffahrt mit Mittagessen 30.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 120.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

Motovun

Badereise

Auch als Wellnessreise buchbar

Premium

Porec

Porec Urlaubstraum

Die Perle an der kroatischen Adria

Mit seinen makellosen Stränden, malerischen Landschaften, romantischen Fischerdörfern und unzähligen

Sonnenstunden ist Kroatien die ideale Destination für entspannten Urlaub an der Adria. Die Schönheit der

buchtenreichen kroatischen Küste mit ihren zahlreichen Inseln und dem kristallklaren Wasser wird Sie Ihren

Alltag schnell vergessen lassen. Die pittoreske Stadt Porec, eines der beliebtesten Urlaubsziele Kroatiens, liegt

an der westlichen Küste der istrischen Halbinsel. Verbinden Sie auf Ihrer Reise Erholung an wunderschönen

Stränden mit Streifzügen durch Istrien mit seinen traditionsreichen Adriastädtchen und seinen facettenreichen

Landschaften.

1

2

Dobrodosli! Anreise über Salzburg, Villach und Ljubljana

nach Porec, dem touristischen Zentrum Istriens.

Begrüßungsgetränk und Abendessen im Hotel.

Rovinj

Porec, die Perle an der Adria Heute erkunden Sie Ihren

Urlaubsort. Porec war früher eine römische Kolonie,

was durch die Verbindung von romanischer Architektur

mit wunderschönen venezianischen Gotikpalästen sehr

anschaulich wird. Ihr attraktiver historischer Stadtkern beherbergt

das schönste Denkmal frühbyzantinischer Kunst

im Mittelmeerraum - die Euphrasius-Basilika aus dem 6.

Jahrhundert, die von der UNESCO in das Weltkulturerbe

aufgenommen wurde. Nach einer interessanten Führung

durch die malerische Altstadt haben Sie noch Zeit für eine

individuelle Mittagspause in den vielen Restaurants am

Hauptplatz oder an der Hafenpromenade mit herrlichem

Blick auf das kristallklare Meer. Nachmittags zur freien

Verfügung, um alle Annehmlichkeiten Ihres erstklassigen

Urlaubshotels zu nutzen. Abendessen.

3

Motovun - Istriens wunderschönes Hinterland

Interessanter Tagesausflug ins wunderschöne Hinterland

Istriens nach Motovun, einer mittelalterlich geprägten

Stadt. Die mit alten Steinplatten gepflasterte enge Gasse,

die Gradiso, führt Sie vorbei an der Kirche der Heiligen

Jungfrau Maria durch die alten Stadttore hin zum lebhaften

Altstadtkern. Der große Hauptplatz Andrea Antico wird

umgeben von historischen Bauwerken und Palästen, der

Kirche Sveti Stjepan und deren freistehenden Glockenturm.

Genießen Sie von der Stadt aus einen unvergesslichen

Blick auf das Mirna-Tal mit dem gleichnamigen Fluss

und auf die umliegende, grüne Hügellandschaft. Auf der

Rückfahrt nach Porec gemütliche Weinprobe mit Imbiss.

Abendessen im Hotel.

4

Rovinj, das „Klein Venedig“ Lassen Sie sich bei

einer Stadtführung von der wunderschönen Altstadt

Rovinjs begeistern. Die verwinkelten, kopfsteingepflasterten

Gassen führen Sie hinauf auf den Hügel der Stadt zu

der Kirche der Heiligen Euphemia, deren hohe Turmspitze

das Stadtbild prägt und unverwechselbar an den Campanile

in Venedig erinnert. Nachmittags bleibt Ihnen noch Zeit

für einen Spaziergang unter südlicher Sonne oder Musestunden

am Meer. Abendessen im Hotel.

5

Pula - über 3000 Jahre Geschichte Pulas weitreichende

Historie geht bis in das Jahr 1000 vor

Christus zurück und beinhaltet zahlreiche Herrschaften

und Eroberungen. So sind es vor allem die byzantinischen,

venezianischen und österreichisch-ungarischen Einflüsse,

die ihre Spuren hinterlassen haben. Bei einem Rundgang

lernen Sie die größte und älteste Stadt Istriens näher kennen:

die Arena, den Augustustempel, den Triumphbogen

der Sergier, Herkules- und Doppeltor, das kleine römische

Theater und das Forum. Nachmittags laden viele kleine

Cafés und Restaurants zum Verweilen ein. Abendessen.

6

Panoramaschifffahrt Gemütliche Schifffahrt entlang

der pittoresken Küste. Lassen Sie sich vom Kapitän

unterhalten und zu einem schmackhaften Fischpicknick

auf dem Schiff einladen. Oder genießen Sie einen

Urlaubstag ganz nach Lust und Laune und widmen Sie

sich dem „süßen Nichtstun“ am herrlichen Strand oder in

einem der charmanten Cafés und lassen Sie Ihre Reiseerlebnisse

Revue passieren. Abendessen im Hotel.

7

ab 499.-

Bis zum nächsten Mal Rückreise über Ljubljana, Villach

und Salzburg nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.


Istrien Olivenernte & Fischerfest

Sonnenreiche und kulinarische Adriahalbinsel

Novigrad

ab 449.-

An der sonnenreichen Küste Istriens reihen sich pittoreske Hafenstädtchen mit venezianischer Architektur,

dazwischen finden sich zahlreiche Buchten und Halbinseln mit kristallklarem Wasser, und das Hinterland wartet

mit endlosen Olivenhainen und romantischen Bergdörfern auf. Im goldenen Oktober zeigt sich Istrien von

seiner schönsten Seite, wenn sich die malerischen Hügel in bunte Farben hüllen und die goldgelben Weinreben

voller Trauben hängen. Viele Genießer wissen das schmackhafte Istrien schon lange zu schätzen, denn

es ist Heimat der Oliven, Trauben und zahlreicher kleiner Wunder. Echtes istrisches Olivenöl gilt schon seit der

Römerzeit als Delikatesse, der Wein hat für Istrien etwas Heiliges und der fangfrische Fisch ist die Krönung

jedes Essens. Probieren Sie selbst!

Kroatien

5 Tage

05.10. – 09.10. 499.-

Schnellbucherpreis: 449.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 4 Nächte im ****Strandhotel Maestral

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• 3 Abendessen (Buffet)

• Getränke zum Abendessen

(Bier, Wein, Säfte, Wasser)

• Eintritt Hallenbad

• Kurtaxe

• Eintritt Fischerfest

mit Abendessen, Wein und Musik

• Ausflug Olivenernte

mit Reiseleitung, Picknick und Musik

91% Weiterempfehlung

Stand: 02.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 60.-

Istrien-Rundfahrt mit Reiseleitung 35.-

Schifffahrt mit Mittagessen 30.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 60.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

1

Perle an der Adria Anreise über Salzburg, Villach und

Ljubljana nach Novigrad, einem beschaulichen Fischerstädtchen

mit wunderschönem Hafen und zinnenbekrönter

Stadtmauer. Zeit für einen ersten Spaziergang auf

der kilometerlangen Uferpromenade. Begrüßungsgetränk

und Abendessen im Hotel.

Pula und Rovinj Streifzug durch die Halbinsel Istrien

mit ihren kulturhistorischen Denkmälern und

2

ihren traditionsreichen Adriastädtchen. In Pula, der 3000

Jahre alten Küstenstadt, zeugen Kastell, Forum und Amphitheater

von einer langen und bewegten Geschichte.

Das traditionsreiche Rovinj wird Sie mit seinen schmalen

mittelalterlichen Gassen und mediterranen Herzlichkeit

verführen. Von der Barockkirche aus haben Sie einen

wunderschönen Blick auf das Meer und die umliegenden

kleinen Inseln. Spektakuläre Fahrt entlang des canyonartigen,

üppig grün verwachsenen Limfjord, der mit seinem

engen, aber 11 Kilometer langem Einschnitt ins Festland

zu einer der schönsten Landschaften Istriens zählt. Abendessen

im Hotel.

3

Panoramaschifffahrt und Fischerfest Gemütliche

Schifffahrt entlang der pittoresken Küste. Lassen Sie

sich vom Kapitän unterhalten und zu einem schmackhaften

Fischpicknick auf dem Schiff einladen. Oder genießen

Sie heute einen Tag ganz nach Lust und Laune unter

südlicher Sonne. Am Abend besuchen Sie das typische

Fischerfest mit regionalen Fischspezialitäten, einheimischem

Wein, ausgezeichnetem Folkloreprogramm und

unterhaltsamer Live-Musik. Genießen Sie ein paar fröhliche

Stunden bei guter Unterhaltung.

4

Olivenernte Ausflug ins Hinterland auf eine landestypische

Olivenplantage in einem alten istrischen

Dorf. Begrüßung mit Musik, Wein, Kuchen, Feigen und

Olivenöl. Anschließend geführte Olivenernte mit viel Spaß

und Animation. Nach der Olivenernte reichhaltiges Picknick

im Olivenhain mit Musik und bester Unterhaltung.

Nachmittags Rückfahrt ins Hotel. Abendessen im Hotel.

5

Essen gut, alles gut! Rückreise über Ljubljana, Villach

und Salzburg nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Rovinj

41


Niederlande

4 Tage

07.04. – 10.04. 399.-

15.04. – 18.04. Ostern 399.-

Schnellbucherpreis: 359.-

5 Tage

20.04. – 24.04. Blumenkorso 499.-

01.05. – 05.05. Tag der Arbeit 499.-

Schnellbucherpreis: 449.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3 bzw. 4 Nächte im ***Hotel Epping

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen

• City Tax

Extras:

4 Tage

Einzelzimmer 90.-

Ausflug Den Haag mit Stadtführung

und Eintritt Keukenhof 45.-

Ausflug Amsterdam mit Stadtrundfahrt

und Grachtenfahrt 50.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 90.-

5 Tage

Zu wenige Hotelbewertungen

Stand: 02.01.2022

Einzelzimmer 120.-

Ausflug Den Haag mit Stadtführung

und Eintritt Keukenhof 45.-

Ausflug Amsterdam mit Stadtrundfahrt

und Grachtenfahrt 50.-

Ausflug Rotterdam mit Stadtrundfahrt 30.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 120.-

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Straubing 5.30 Uhr Regensburg 6.00 Uhr

Holland

Tulpenblüte und Blumenkorso

Willkommen in Holland, dem warmherzigen Land der Blumen. Die Atmosphäre der Grachten und die jahrhundertealte,

unverfälschte Polderlandschaft sind einzigartig. Endlos erstrecken sich die Tulpenfelder und

ziehen farbenfrohe Streifen bis zum Horizont. Im Keukenhof, Europas größtem Frühlingsgarten, lassen Hollands

Blumenprofis aus Millionen von Blumenzwiebeln schillernde Farbteppiche wachsen. Besuchen Sie Den

Haag, die königliche Stadt am Meer, und Amsterdam, die weltberühmte Metropole Hollands. Genießen Sie die

gemütliche Atmosphäre in der Hauptstadt bei einer Rundfahrt durch die Grachten, einem Spaziergang durch

den Vondelpark und beim Shoppen in der historischen Innenstadt. Amsterdam ist wirklich einzigartig!

1

Typisch holländisch Anreise über Nürnberg, Venlo

und Eindhoven nach Ijsselstein, einer altholländischen

Stadt mit Basilika, neugotischem Schlossturm und einer

alten Kornmühle am Stadtwall. Abendessen.

Den Haag und Frühlingsgarten Keukenhof Vormittags

Stadtführung in Den Haag, der vornehmen

2

Residenzstadt der ehemaligen Königin Beatrix und Sitz der

niederländischen Regierung. Die Altstadt besticht mit dem

historischen Zentrum um den Buitenhof, dem niederländischen

Parlament, dem Königlichen Palast Noordeinde,

prächtigen Herrenhäusern aus dem 18. Jahrhundert und

eleganten Einkaufsstraßen. Nachmittags können dann Blumenliebhaber

die weltgrößte Blumenschau im Keukenhof

bewundern. Die Gärten und vier Pavillons zeigen eine

fantastische Kollektion von Tulpen, Hyazinthen, Narzissen,

Orchideen, Rosen, Nelken, Iris, Lilien und vielen anderen

Blumen. Sie werden überwältigt sein von dem Spektakel

an Farben und Düften. Rückfahrt nach Ijsselstein und

Abendessen.

3

Tulpen aus Amsterdam Während einer interessanten

Stadtrundfahrt lernen Sie die holländische Hauptstadt

Amsterdam mit ihren pittoresken Grachten, romantischen

Brücken, bunten Patrizierhäusern und dem Damplatz, dem

Herzen der Stadt, mit dem Königspalast kennen. Prachtvolle

Giebel- und Herrenhäuser warten darauf, von Ihnen

entdeckt zu werden. Im Boot durch malerische Grachten

zu gondeln, ist die schönste Art, die Stadt aus einem

anderen Blickwinkel zu entdecken. Die Grachten sind

das Symbol der Stadt und seit 2010 UNESCO-Welterbe.

Nachmittags genießen Sie die gemütliche Atmosphäre in

der Hauptstadt bei einem Spaziergang entlang der unendlichen

Kanäle oder durch den Vondelpark, bei einer Tasse

Kaffee in einem der unzähligen Straßencáfes oder beim

Shoppen in der historischen Altstadt. Rückfahrt ins Hotel

zum Abendessen.

4I5

ab 359.-

Goede reis! Rückreise über Limburg, Würzburg

und nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Bei der 5-Tages-Reise:

Rotterdam Wer sich Rotterdam nähert, erblickt schon von

weitem die beeindruckende Skyline dieser Stadt. Nach

einer Stadtrundfahrt weiter zum traditionellen Blumenkorso,

der sich mit knallbunten, blumengeschmückten Prunkwagen

von Noordwijk nach Haarlem schlängelt (April) oder

erkunden Sie die im Herbst 2014 neu eröffnete Markthalle

und flanieren entlang der unzähligen Stände und Geschäfte

(Mai). Abendessen im Hotel.

Keukenhof

Amsterdam

Den Haag

42


Niederlande

5 Tage

24.08. – 28.08. 499.-

Schnellbucherpreis: 449.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 4 Nächte im ***Hotel Epping

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen

• City Tax

Zu wenige Hotelbewertungen

Stand: 02.01.2022

Holländische Impressionen

Willkommen im Land der Grachten und Windmühlen

Herzlich Willkommen in Holland! Besuchen Sie mit uns den traditionellen Käsemarkt in Gouda und die zauberhaften

Windmühlen von Kinderdijk. Zwei unvergleichliche Schauspiele! Rotterdam, der Hafen zur Welt, und

Amsterdam, die weltberühmte Metropole Hollands, werden Sie begeistern. Wer Amsterdam sieht ist hin- und

hergerissen zwischen Bewunderung für die alte Grachtenstadt und Staunen über die junge Metropole. Auf

dieser Reise lernen Sie die überraschende Vielfältigkeit unseres Nachbarlandes besser kennen.

1

Typisch holländisch Anreise über Nürnberg, Frankfurt,

Venlo und Eindhoven nach Ijsselstein, einer altholländischen

Stadt mit Basilika, neugotischem Schlossturm und

einer alten Kornmühle am Stadtwall. Abendessen.

Käsemarkt und Windmühlen Der Name Gouda-Käse

ist weltberühmt. Und die Tatsache, dass Gouda-Käse

2

einer der wichtigsten Exportartikel Hollands ist, ist schon

beeindruckend, wenn man bedenkt, dass er aus dieser bescheidenen

wenngleich pittoresken Region in der Provinz

Südholland stammt. Der Käsemarkt in Gouda, im Herzen

der holländischen Käseindustrie, ist ein Spektakel, und ist

mit seinen Ritualen und reichen holländischen Traditionen

mittlerweile eine Attraktion, die Sie nicht verpassen dürfen.

Anschließend Fahrt nach Kinderdijk. Bei einer gemütlichen

Bootsfahrt können Sie die zauberhaften Windmühlen

an sich vorbeiziehen lassen und ungestört fotografieren.

Die Windmühlen von Kinderdijk wurden erbaut, um die

tiefer liegenden Gebiete des Alblasserwaard trocken zu

halten. Als Ensemble bilden sie ein typisch holländisches

Bild. Darüber hinaus können Sie hier auch die zahlreichen

Wasserläufe, Deiche und Schleusen bestaunen und sehen,

wie sich die Holländer seit über 1000 Jahren mit dem

Wasser auseinandersetzen. Rückfahrt zum Abendessen.

3

Amsterdam, die weltberühmte Metropole Die

Hauptstadt Amsterdam lernt man am besten bei

einer Stadtrundfahrt kennen. Im Boot durch malerische

Grachten zu gondeln, ist die schönste Art, die Stadt aus einem

anderen Blickwinkel zu entdecken. Die Grachten sind

das Symbol der Stadt und seit 2010 UNESCO-Welterbe.

Nachmittags genießen Sie die gemütliche Atmosphäre in

der Hauptstadt bei einem Spaziergang entlang der unendlichen

Kanäle oder durch den Vondelpark, bei einer Tasse

Kaffee in einem der unzähligen Straßencáfes oder beim

Shoppen in der historischen Altstadt. Rückfahrt nach Ijsselstein

und Besuch des Wochenmarktes, der jeden Freitag

direkt am Hotel stattfindet und einzigartiger Weise bis in

den späten Abend andauert. Abendessen.

4

Rotterdam, der Hafen zur Welt Rotterdams Häfen

und die maritime Geschichte der Stadt erlebt man

am besten vom Wasser aus. An Bord eines Spido Bootes

haben Sie die perfekte Sicht, um die moderne Skyline des

Stadtzentrums zu bewundern und einen unvergesslichen

Eindruck vom geschäftigen Hafen zu erhalten. Die Stadt

hat aber nicht nur ein riesiges Hafen- und Industriegebiet,

sondern entwickelt sich auch immer mehr zu einem kulturellen

Zentrum der Niederlande. Eine interessante Stadtführung

bringt Ihnen das Wichtigste in Kürze näher. Mittags

erkunden Sie die im Herbst 2014 neu eröffnete Markthalle

und flanieren entlang der unzähligen Stände und Geschäfte.

Es erwarten Sie die Düfte von Leckereien aus aller Welt.

Kosten Sie selbst, was die Markthalle alles zu bieten hat!

Rückfahrt ins Hotel zum Abendessen.

5

ab 449.-

Vaarwel Rückreise über Limburg, Würzburg und

Nürnberg nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Amsterdam

Extras:

Einzelzimmer 120.-

Ausflug Käsemarkt in Gouda

mit Stadtführung und Windmühlen

von Kinderdijk mit Bootsfahrt 40.-

Ausflug Amsterdam mit Stadtrundfahrt

und Grachtenfahrt 50.-

Ausflug Rotterdam mit Stadtrundfahrt

und Hafenrundfahrt 45.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 130.-

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Straubing 5.30 Uhr Regensburg 6.00 Uhr

Gouda

Rotterdam

43


Österreich

4 Tage

16.06. – 19.06. Fronleichnam 399.-

25.08. – 28.08. 399.-

Schnellbucherpreis: 359.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3 Nächte im ****Hotel Vienna House Martinspark

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• 1 Abendessen (3-Gang-Menü)

• City Tax

• Stadtführung Lindau

92% Weiterempfehlung

Stand: 05.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 70.-

Ausflug Konstanz und Insel Mainau

mit Stadtführung und Eintritt 45.-

Ausflug St. Gallen mit Stadtführung

und Eintritt Schaukäserei 40.-

Stadtführung Vaduz 15.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 95.-

Abfahrt:

Simbach 5.30 Uhr Kellberg 6.00 Uhr Bad Füssing 6.00 Uhr

Pocking 6.10 Uhr Passau 6.30 Uhr Vilshofen 7.00 Uhr

Deggendorf 7.30 Uhr Landau 8.00 Uhr

Liechtenstein

Insel Mainau

Insel Mainau

Bodensee 4-Länder-Reise

Schwäbisches Meer, Blumeninsel und Fürstentum

Der Bodensee ist der drittgrößte Binnensee Europas und wird umschlungen von drei Ländern. Er liegt im

Süden Deutschlands, im Norden der Schweiz und im Westen von Österreich. Das für Deutschland einzigartig

milde Klima sorgt dafür, dass der Bodensee und seine Pflanzenwelt in Deutschland einmalig sind. Die Ufer

am „Schwäbischen Meer“ verwandeln sich in einen Garten Eden wie sonst nur im Süden. Der Besuch auf der

Insel Mainau ist zu jeder Jahreszeit ein unvergessliches Erlebnis - das Blumenjahr steckt voller Höhepunkte.

Die Kulturmetropole St. Gallen, das Appenzellerland und das Fürstentum Liechtenstein runden Ihre Reise

gebührend ab.

1

An das Schwäbische Meer Anreise über München

und Wangen nach Lindau, der Inselstadt im Bodensee.

Bei einer Stadtführung besuchen Sie die Highlights

von Lindau - von der Hafeneinfahrt mit dem bayerischen

Löwen und dem Leuchtturm, über das Alte Rathaus bis hin

zum Diebsturm und der Peterskirche. Anschließend laden

viele Restaurants und Cafés zum Verweilen ein. Weiter

nach Dornbirn ins Hotel. Abendessen.

Wo Palmen wachsen und Zitronen blühn Fahrt

entlang der Schweizer Seeseite nach Konstanz, der

2

größten Stadt am Bodensee. Stadtführung vom Konzil

mit der „schönen Imperia“ über das Münster bis hin zur

Niederburg mit ihren Weinstuben. Weiter auf die Blumeninsel

Mainau im Bodensee mit einem der schönsten Gärten

Europas. Der Sommerblumenflor auf der Insel Mainau

beginnt mit der Rosenblüte und taucht die Gärten am

Südhang in einen einzigartigen Farbteppich. Neben der

Pflanzenpracht gehört das Schmetterlingshaus zu den

unvergesslichen Mainau-Erlebnissen. Von kunstgeschichtlichem

Interesse sind das dreiflügelige Barockschloss und

die Rokoko-Schlosskirche. Rückfahrt zum Hotel.

3

St. Gallen und das Appenzellerland St. Gallen ist

nur einen Steinwurf vom Bodensee entfernt. Eine

Stadtführung bringt Ihnen die überschaubare Metropole

der Ostschweiz mit ihrer reizvollen, verkehrsfreien Altstadt

näher und vermittelt Ihnen einen umfassenden Eindruck

von der glanzvollen Vergangenheit bis hin zur Gegenwart.

Der Stiftsbezirk mit der Kathedrale und der weltberühmten

Stiftsbibliothek gehört seit 1983 zum UNESCO-Weltkulturerbe

und gilt als Wahrzeichen der Stadt. Nach einer

individuellen Mittagspause geht es weiter durch das Appenzellerland

zu einer Schaukäserei. Blicken Sie hinter

die Kulissen und erfahren Sie mehr über die Appenzeller

Traditionen und die Herstellung des würzigsten Käses der

Schweiz. Rückfahrt nach Dornbirn.

4

Zur Stippvisite im Fürstentum Blicken Sie hinter die

Kulissen des fürstlichen Kleinstaates und lernen Sie

mehr über Land und Leute des Fürstentums Liechtenstein.

Ein geführter Rundgang durch den Hauptort Vaduz eröffnet

Ihnen spannende Einblicke und fürstliche Ausblicke.

Rückreise über Wangen, Memmingen und München nach

Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

St. Gallen

ab 359.-

44


Ötztaler Alpen

Ötzi trifft James Bond

Tirols längstes Seitental präsentiert sich in sommerlicher Hochform: Im Tal der 250 Dreitausender und mit

der 3768 Metern hohen Wildspitze, Nordtirols höchstem Berg, warten endlose 1600 Kilometer Wanderwege

und Steige darauf, unter die Sohlen genommen zu werden. In der Mitte des Ötztals auf 1200 Metern liegt Ihr

Urlaubsort Längenfeld: hier öffnet sich eine traumhafte Weite - 20 Kilometer lang breitet sich sattes Grün auf

einer Tal-Ebene umrahmt von Stein und blauem Himmel aus. Die Höhepunkte Ihrer Reise werden die Besuche

des Ötzi-Dorfes und der James Bond Erlebniswelt mit filmreifen Ausblicken auf die faszinierende Bergwelt

sein oder eine entspannende Auszeit in der Thermenwelt Aqua Dome Längenfeld.

1

Ötztaler Gletscherrundfahrt Anreise über Kufstein

und Innsbruck ins Ötztal. Am Nachmittag lernen Sie

die hinteren Talstufen des Ötztals kennen und erreichen

mit 2800 Metern am Rettenbach- und Tiefenbachgletscher

den höchsten, mit dem Bus befahrbaren Punkt in

den Alpen. Obergurgl, das mit 1930 Metern höchste Kirchdorf

des Landes, und Vent, das bekannte Bergsteigerdorf

am Fuße der Wildspitze, zählen zu den weiteren Stationen

2

dieser Rundfahrt. Abendessen im Hotel.

Ötztaler Historientag mit Ötzi-Dorf Nach dem

Frühstück geführter Ortsrundgang in Ihrem Urlaubsort

Längenfeld. Anschließend besuchen wir das Ötztaler

Heimatmuseum. Hier lernen Sie die historische und bäuerliche

Lebens- und Arbeitsweise kennen. Flachs- und

Wollverarbeitung, spinnen, weben, Brot backen usw. Es

wird Ihnen der Flachsanbau erklärt, der über Jahrhunderte

die Lebensgrundlage der Längenfelder Bauern war. Der

Stuibenfall ist das wohl größte Naturerlebnis und mit 150

Meter Höhe der höchste und schönste Wasserfall Tirols.

Beim Besuch des Ötzi-Dorfes tauchen Sie in eine Welt

aus vergangenen Tagen ein und erleben eine Zeitreise zu

den Menschen der Jungsteinzeit. Der Fund des „Ötzi“ im

Jahre 1991 und die damit verbundenen wissenschaftlichen

Forschungen ermöglichen diese authentische Darstellung

des Alltagslebens einer alpinen Ansiedlung in der Jungsteinzeit.

Abendessen.

3

James Bond Erlebniswelt Bitte ziehen Sie sich

warm an - das ist auch wörtlich gemeint. Sie fahren

heute mit der Gaislachkoglbahn auf 3050 Meter Seehöhe

und besuchen, am Gipfel des Gaislachkogls gelegen, eine

weltweit einzigartige Ausstellung. Es wird laut und aufregend,

denn hier tauchen Sie in die Welt des 007 ein. An

dieser Stelle wurde der James Bond Film „Spectre“ mit

dem Schauspieler Daniel Craig gedreht. Dies wird in der

spektakulären Bond-Erlebniswelt ausführlich thematisiert.

„007 Elements“ begleitet Sie durch eine Reihe interaktiver

Hightech Galerien, in denen es um die Marke und alle

klassischen Elemente dieser beeindruckenden Filme geht.

Ein „Muss“ für jeden James Bond Fan. Nach dem Abendessen

begeben Sie sich auf eine geführte Wanderung rund

um Längenfeld mit anschließendem gemütlichen Beisammensein

in der Sünderalm.

4

ab 449.-

Alpenmetropole Innsbruck Abschluss Ihrer Reise

ist die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck. Bei einer

Stadtführung durch die Innenstadt zeigen wir Ihnen das

bekannte Goldene Dachl, die jüngst renovierte Kaiserliche

Hofburg, den gemütlichen Hofgarten und vieles mehr.

Nachmittags Rückreise über Kufstein nach Passau. Rückkehr

ca. 20.00 Uhr.

Österreich

4 Tage

14.07. – 17.07. 499.-

Schnellbucherpreis: 449.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 3 Nächte im ***Hotel Zum Hirschen

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (3-Gang-Menü)

• Eintritt Sauna

• Leihbademantel

• Ortstaxe

• Eintritt Badewelt Aqua Dome Längenfeld

• Ötztaler Gletscherrundfahrt mit Reiseleitung

• Ortsführung Längenfeld

• Ausflug Ötztal mit Reiseleitung,

Eintritten Heimatmuseum und Ötzi-Dorf

• Stadtführung Innsbruck

100% Weiterempfehlung

Stand: 05.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 50.-

Ausflug James Bond Erlebniswelt

mit Reiseleitung, Bergbahnfahrt

Gaislachkogl und Eintritt 50.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

Innsbruck

Ötztaler Gletscher

45


Österreich

4 Tage

26.06. – 29.06. 444.-

Schnellbucherpreis: 399.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 3 Nächte im ****Hotel Margarethenbad

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• 2 Abendessen (3-Gang-Menü) mit Salatbuffet

• 1 Abschiedsabendessen (Buffet)

am Leiterwagen mit Musik und Tanz

• Eintritt Hallenbad und Saunalandschaft

• Ortstaxe

• Ausflug Maltatal mit Reiseleitung und Mautgebühr

• Ausflug Lienz und Defereggental mit Reiseleitung

• Mautgebühr Großglockner-

Hochalpenstraße

100% Weiterempfehlung

Stand: 05.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 70.-

Ausflug Nockalmstraße und Millstätter See

mit Reiseleitung, Mautgebühr, Schifffahrt,

Kaffee und Kuchen 40.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

Millstätter See

Heiligenblut

Defereggental

Osttirol Almrosenblüte

Unberührtes Defereggental und Kärntner Seenland

Lienz

ab 399.-

Stellen Sie sich vor: Dort, wo Sie gerade nicht sind, gibt es ein Land, in dem zahllose Sonnenstunden sowie

mehr Wanderwege und Hütten auf Sie warten als Sie jemals erwandern und besuchen können. Dort ist man

umringt von schroffen Berggipfeln mit klaren Bergseen und grünen Almen. Dieser Ort, den Sie sich gerade

vorzustellen versucht haben, hat einen Namen: Osttirol. Im Juni färben die blühenden Almrosen das Defereggental

rund um den Obersee am Stallersattel und auf vielen weiteren Almen über weite Strecken tiefrosa bis

kräftig rot und sorgen für ein einzigartiges, prächtiges Naturschauspiel. Lassen Sie sich verzaubern!

1

Traumhaftes Gmünd und bizarres Maltatal Anreise

über Salzburg und die Tauernautobahn in die Künstlerstadt

Gmünd, dem „Rothenburg Kärntens“. Fahrt auf der

Maltatal Hochalmstraße durch bizarre Gebirgslandschaft

zur gewaltigen Kölnbreinsperre. Kurze Wanderung zu einer

der urigen Berghütten. Weiter durch das Mölltal nach Lainach

in Oberkärnten. Begrüßungsgetränk und Abendessen

im Hotel.

2

Landeshauptstadt Lienz und Defereggental Heute

erleben Sie die schönsten Seiten Osttirols. Mit dem

Bus fahren Sie in die „Perle der Dolomiten“ nach Lienz.

Osttirols Hauptstadt mit traditionsreicher Geschichte fesselt

auf Anhieb. Lernen Sie die Stadt bei einer Führung

näher kennen. Weiter in das schönste Hochgebirgstal der

Alpen, das Defereggental. Geschützt durch den Nationalpark

Hohe Tauern und umschlossen von den Bergen des

Defereggengebirges, der Rieserfernergruppe und der

Schobergruppe, gehört es zu den unberührtesten Tälern

und am wenigsten besiedelten Gebieten der Alpen. Genießen

Sie die intakte Naturlandschaft und das malerische

Almrosendorf St. Jakob. Gemütliche Wanderung über die

Almrosenwiesen rund um den Obersee. Rückfahrt und

Abendessen im Hotel.

Die Nockalmstraße und der Millstätter See Unterhaltsame

Fahrt durch das Drautal auf die imposante

3

Nockalmstraße, die einzigartige Panorama- und Erlebnisstraße

inmitten der Kärntner Nockberge. Die sehr abwechslungsreiche

Alpenstraße passt sich harmonisch dem

Gelände an - es geht bergauf und bergab, immer wieder

eröffnen sich neue Aussichten auf die wunderschönen

Berglandschaften. Weiter über Bad Kleinkirchheim nach

Döbriach am Millstätter See, dem Juwel unter den Kärntner

Seen. Gemütliche Schifffahrt auf dem romantischen

See. Anschließend Kaffee und Kuchen. Rückfahrt ins Hotel.

Oder genießen Sie einen erholsamen Tag in Ihrem Wellnesshotel

oder auf Schusters Rappen unterwegs im herrlichen

Mölltal. Abschiedsabendessen am Leiterwagen mit

kaltwarmem Buffet und musikalischer Unterhaltung.

4

Großglockner Hochalpenstraße Die 48 Kilometer

lange Passstraße führt mit 36 Kehren tief hinein ins

Zentrum des größten Nationalparks Österreichs. Zahlreiche

Dreitausender öffnen sich den staunenden Blicken,

aber der Größte von allen ist der Großglockner. Mit 3798

Metern überragt der markante Berg die gesamte Region

und ist gleichzeitig der höchste Gipfel der Alpenrepublik.

Jedes Jahr zieht es Besucher aus aller Welt auf die Großglockner

Hochalpenstraße ins Zentrum des Nationalparks:

Statten auch Sie seiner Majestät, dem Großglockner,

einen Besuch ab! Rückreise über Zell am See nach Passau.

Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

46


Weissensee

Kärnten 3-Länder-Reise

1 Reise, 3 Länder und 3 Kulturen

Diese Reise bringt Ihnen das Schönste von Kärnten, Oberkrain und Friaul und deren Kulturen näher. Die kulinarischen

Grenzgänge zwischen Alpen und Adria schmeckt man hier ganz besonders. Heimische Köche beherrschen

die Gratwanderung zwischen den Küchen Österreichs, Sloweniens und Italiens. Als Zuckerl dieser Reise

besuchen Sie jeweils zum Mittagessen einen typischen, regionalen Gasthof. Die Bergkulisse der Karnischen

Alpen, der Gailtaler Alpen, der Julischen Alpen und der Dolomiten wird Sie beeindrucken.

1

Der Millstätter See - Das Juwel in Kärnten Anreise

über Salzburg und die Tauernautobahn an den Millstätter

See. Gemütliche Schifffahrt auf dem romantischen

See. Weiter durch das Mölltal nach Lainach in Oberkärnten.

Begrüßungsgetränk und Abendessen im Hotel.

Naturparadies Oberkrain und Bleder See Durch

das Drautal, entlang des idyllischen Weissensees,

2

durch das Gailtal und vorbei an der Skiflugschanze in Planica

erreichen wir das Naturparadies Oberkrain. Mittagessen

in einem typischen oberkrainer Gasthof. Weiter nach Bled.

Wer kennt nicht das berühmte „Gemälde” vom märchenhaften

Bleder See, aus dessen Mitte ein kleines Inselchen

mit einer Wallfahrtskirche aus dem 17. Jahrhundert herausragt?

Stadtbummel mit Verkostung der bekannten Bleder

Cremeschnitten. Rückfahrt zum Abendessen im Hotel.

3

Wunderschönes Friaul Heute geht’s über den

Gailberg und den Plöckenpass vorbei an Tolmezzo

in die mittelalterliche Stadt Venzone. Führung durch die

historische Altstadt mit dem Duomo di Sant´Andrea, der

Cappella di San Michele und den charakteristischen Lavendelgeschäften.

Mittagessen mit San Daniele Schinken

und regionalem Nudelgericht. Rückfahrt über Tarvisio mit

Besuch des bereits 60 Jahre bestehenden Ledermarktes.

Hauptsächlich gibt es italienische Mode, Handtaschen

und Lederjacken zu erstehen, aber auch viele italienische

Spezialitäten als Mitbringsel für die Daheimgebliebenen.

Abendessen am Leiterwagen mit kalt-warmem Buffet und

musikalischer Unterhaltung.

4

Unberührte Dolomiten Fahrt in die Sonnenstadt

Lienz. Osttirols Hauptstadt mit traditionsreicher Geschichte,

fesselt auf Anhieb. Weiter durch das Pustertal

nach Sexten. Die fünf Dolomiten-Gipfel Neuner, Zehner,

Elfer, Zwölfer und Einser bilden ein weltweit einzigartiges

Naturschauspiel: Die größte steinerne Sonnenuhr der

Welt, die genannte Sextner Sonnenuhr. Beim Mittagessen

im Gasthof Sonne lassen Sie sich die Südtiroler Schlutzkrapfen

schmecken. Weiterfahrt entlang des malerisch

gelegenen Misurinasee mit dem einzigartigen Blick auf

die 3 Zinnen nach Cortina d´Ampezzo, der weltbekannten

Olympiastadt in der sich die italienische Prominenz

die Hand gibt. Rückfahrt nach Lainach. Oder einen Tag zur

freien Verfügung um Ihren Urlaubsort besser kennen zu

lernen oder die Annehmlichkeiten Ihres Hotels zu nutzen.

Abendessen im Hotel.

5

ab 499.-

Großglockner Hochalpenstraße Die 48 Kilometer

lange Passstraße führt mit 36 Kehren tief hinein ins

Zentrum des größten Nationalparks Österreichs. Zahlreiche

Dreitausender öffnen sich den staunenden Blicken,

aber der Größte von allen ist der Großglockner. Mit 3798

Meter überragt der markante Berg die gesamte Region

und ist gleichzeitig der höchste Gipfel der Alpenrepublik.

Jedes Jahr zieht es Besucher aus aller Welt auf die Großglockner

Hochalpenstraße ins Zentrum des Nationalparks:

Statten auch Sie seiner Majestät, dem Großglockner,

einen Besuch ab! Rückreise über Zell am See nach Passau.

Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Österreich

5 Tage

09.10. – 13.10. 555.-

Schnellbucherpreis: 499.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 4 Nächte im ****Hotel Margarethenbad

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• 3 Abendessen (3-Gang-Menü) mit Salatbuffet

• 1 Abendessen (Buffet) am Leiterwagen

mit Musik und Tanz

• Eintritt Hallenbad und Saunalandschaft

• Ortstaxe

• Schifffahrt Millstätter See

• Ausflug Oberkrain mit Reiseleitung,

Mittagessen und Cremeschnitte

• Ausflug Friaul mit Reiseleitung und Mittagessen

• Mautgebühr Großglockner-

Hochalpenstraße

Extras:

Einzelzimmer 90.-

Ausflug Dolomiten mit Reiseleitung

und Mittagessen 40.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

Bleder See

100% Weiterempfehlung

05.01.2022

Sexten

Großglockner Hochalpenstraße

47


Wellnessreise

Auch als Badereise buchbar

Wellnessreise

Polen

6 Tage

05.06. – 10.06. 599.-

03.07. – 08.07. 699.-

31.07. – 05.08. 699.-

28.08. – 02.09. 599.-

Schnellbucherpreis: ab 539.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 5 Nächte im ****Hotel West Baltic

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (Buffet) mit

Mineralwasser

• Eintritt Hallenbad und Saunawelt

• Kurtaxe

66% (West Baltic) bzw.

78% (Hamilton)

Weiterempfehlung

Stand: 06.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 150.-

Aufpreis Doppelzimmer

*****Hotel Hamilton 100.-

Kurpaket mit täglich 2 Anwendungen

(Mo. - Do.) und 4 Mittagessen (Buffet)

mit 1 Getränk 100.-

Stadtführung Swinemünde 10.-

Ausflug Insel Usedom mit Reiseleitung 35.-

Ausflug Stettin mit Stadtführung 25.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 65.-

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Straubing 5.30 Uhr Regensburg 6.00 Uhr

Bansin

Auch als Wellnessreise buchbar

Premium

Ahlbeck

Insel Usedom

Sonneninsel, Kaiserbäder und Seebrücken

Der endlos lange Strand, Dünen soweit das Auge reicht und eine großartige Natur, das alles erwartet Sie auf

der Insel Usedom. Der größte Teil der Insel gehört zu Deutschland, lediglich der Ostzipfel gehört seit 1945 zu

Polen. Swinemünde ist einer der Orte an der Ostseeküste, der für Kurreisen bekannt und beliebt ist. Hier führt

die mit 12 Kilometern längste Strandpromenade Europas entlang, auf der Sie von Swinemünde nach Bansin

flanieren können. Wo sonst kann man vom Alltag abschalten, wenn nicht hier? Die frische Ostseeluft sowie

das milde Klima lassen Körper und Geist herrlich entspannen. Lassen Sie sich einfach mal den Wind um die

Nase wehen. Entscheiden Sie selbst, ob Sie Ihren Urlaub im 4-Sterne-Hotel West Baltic oder gegen Aufpreis

im erstklassigen Hotel Hamilton verbringen wollen, ob Sie eine interessante Entdeckungsreise oder einen

entspannenden Kururlaub erleben wollen.

1

2

Ab in den Norden Anreise über Hof, Leipzig und Berlin

auf die Insel Usedom nach Swinemünde. Begrüßungsgetränk

und Abendessen im Hotel.

Hafenstadt Swinemünde Eine interessante Führung

zeigt Ihnen die Sehenswürdigkeiten der Hafenstadt

Swinemünde in Kürze: Rathaus, König-Christus-Kirche,

die Kirche Ave Maris Stella, der Lutherkirchturm und das

Bürgerhaus. Am Nachmittag können Sie Ihren Urlaubsort

bei einem Spaziergang an der Strandpromenade oder Ihr

Urlaubshotel besser kennenlernen. Abendessen im Hotel.

3

Premium

Badereise

Auch als Wellnessreise buchbar

Premium

Sonneninsel Usedom Usedom ist ein wahres Naturparadies.

Sandstrände trennen hier ebenso wie

Schilfgürtel und Steilküsten die Elemente. Ruhige Buchten

oder raue See, Zander aus dem Peenestrom oder Meerforelle

aus der Ostsee - ohne Fischgenuss sollte man die

Insel nicht verlassen. Zu jeder Jahreszeit hat sie ihren unverwechselbaren

Reiz, nicht zuletzt durch die rege Betriebsamkeit

in den drei Kaiserbädern Bansin, Heringsdorf

und Ahlbeck, die Sie bei einem Spaziergang entdecken

werden. Aufs Meer hinaus wandern - das geht auf den bekannten

Usedomer Seebrücken. Sie sind das Wahrzeichen

der Insel. Und mit 508 Metern ist die Heringsdorfer Seebrücke

die längste Europas. Abendessen im Hotel.

Hansestadt Stettin Die alte Hafenstadt Pommerns

ist geprägt von der wechselvollen Geschichte der

4

Ostsee, vom Bernstein und der Hanse. Eine Stadtführung

macht Sie mit den bedeutendsten Bauwerken bekannt:

Hafentor, gotische Kathedrale St. Jakob, Rathaus und

Schloss der Pommerschen Fürsten. Den schönsten Ausblick

auf Stettin mit seinem Hafen hat der Besucher von

der Hakenterrasse, die direkt an der Oder liegt. Abendessen

im Hotel.

5

Entspannen und Wohlfühlen Gönnen Sie sich einen

freien Tag ganz nach Lust und Laune. Egal, ob Entspannung

in der modernen Badelandschaft mit Hallenbad

und verschiedenen Saunen oder Musestunden am herrlichen

Ostseestrand. Abendessen im Hotel.

6

ab 539.-

Mit vielen neuen Eindrücken nach Hause Am Morgen

nehmen Sie Abschied von der wunderschönen

Ostseeküste. Rückreise über Potsdam, Leipzig und Hof

nach Passau. Rückkehr ca. 21.00 Uhr.

Stettin

Swinemünde

48


Masuren Stettin & Danzig

Land der tausend Seen und Hansestädte

Wer Ruhe und Natur sucht, findet in der Masurischen Seenplatte, einer unberührten grenzenlosen Landschaft

mit verträumten Flusslandschaften und mehr als 3000 Seen, ein Paradies der Stille. Der im 19. Jahrhundert

eingeführte Name Masuren bezeichnet die wald- und seenreiche Landschaft im Nordosten Polens und nimmt

den südlichen Teil des baltischen Höhenrückens ein. Die Masurischen Seen wecken Erinnerungen, die in

Westeuropa längst der Vergangenheit angehören. Kulturdenkmäler, Kirchen und Klöster, die die deutschpolnische

Geschichte widerspiegeln, locken immer mehr deutsche Touristen ins benachbarte Polen.

1

Faszinierendes Stettin Anreise über Hof, Leipzig und

Berlin nach Stettin. Die alte Hafenstadt Pommerns ist

geprägt von der wechselvollen Geschichte der Ostsee,

vom Bernstein und der Hanse. Eine Stadtführung macht

Sie mit den bedeutendsten Bauwerken bekannt: Hafentor,

gotische Kathedrale St. Jakob, Rathaus und Schloss der

Pommerschen Fürsten. Den schönsten Ausblick auf Stettin

mit seinem Hafen hat der Besucher von der Hakenterras-

2

se, die direkt an der Oder liegt. Abendessen.

Tausendjähriges Danzig Fahrt über Stolp und Lauenburg

nach Danzig, das sich heute wieder in früherer

Pracht zeigt. Die Stadt ist mit Zoppot und Gdingen

zur Dreistadt verschmolzen und breitet sich über die gesamte

Westseite der Danziger Bucht aus. In der vorbildlich

wiederaufgebauten Altstadt folgt ein Höhepunkt dem

nächsten: Lange Gasse und Langer Markt, Goldenes Haus,

Artushof mit Neptunbrunnen, Marienkirche, Krantor und

Frauengasse, einer der Drehorte aus der Verfilmung von

Thomas Manns Roman „Buddenbrooks“. Eine Besichtigung

der Marienkirche rundet Ihren heutigen Tag ab. Abendessen

im Hotel.

3

Die größte Burg Europas Der Weg führt aus dem

Weichsel-Delta nach Marienburg, mit einem der bedeutendsten

Architekturdenkmälern Europas. Die imposante

Trutzburg des Deutschritterordens, eine der größten

Wehranlagen Mitteleuropas, klammert sich wie ein gewaltiger

Drache aus roten Backsteinen an das Steilufer der

Nogat. Weiter in die Masurischen Seen. Abendessen.

4

Nördliche Masuren Große Masurenrundfahrt mit

Besichtigung der bezaubernden Wallfahrtskirche

Heiligelinde im italienischen Barock, die zu den schönsten

Kirchen Ostpreußens zählt. Die Verspieltheit der Fassade

setzt sich auch im Inneren fort: Vergoldete Balustraden,

ein 19 Meter hoher Altar und eine Orgel mit beweglichen

Figuren. In Rastenburg ist die „Wolfsschanze“, einst Hitlers

Hauptquartier, zu sehen. Rundfahrt zu den beiden größten

Seen Polens, dem großen Mauer-See und dem Spirding-

See. Abendessen.

5

Südliche Masuren Einen besonderen Reiz hat das

riesige Waldgebiet der Johannisburger Heide mit

ihren zahlreichen Wasserwegen. Orte wie Peitschendorf,

Kleinort und Eckertsdorf mit dem Philipponenkloster prägen

diese malerische Region und liegen auf dem Weg.

Weiter geht es dann zum ursprünglichen Naturschutzgebiet

Kruttinna. Floßfahrt auf dem schönsten Fluss Ostpreußens,

der durch eine bezaubernde Landschaft fließt.

Abendessen im Hotel.

6

Kopernikus-Stadt Thorn Fahrt nach Thorn, beiderseits

an der Weichsel gelegen und an gotischen

Bauwerken reichste Stadt Polens. Die Geburtsstadt des

großen Astronomen Nikolaus Kopernikus schließt man bei

einer Besichtigung ins Herz: Monumentale Pfarrkirche St.

Johannes, Kopernikus-Haus und Rathaus. Das historische

Altstadtensemble mit seiner originalen mittelalterlichen

Anlage wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Weiter nach Posen, der tausendjährigen Stadt an der

Warthe. Abendessen.

7

Heimwärts mit tollen Eindrücken Rückreise über

Berlin, Leipzig und Hof nach Passau. Rückkehr ca.

20.00 Uhr.

ab 699.-

Polen

7 Tage

14.08. – 20.08. Mariä Himmelfahrt 777.-

Schnellbucherpreis: 699.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 1 Nacht im ****Hotel in Stettin

• 1 Nacht im ***Hotel in Danzig

• 3 Nächte im ***Hotel in Mragowo

• 1 Nacht im ***Hotel in Posen

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (3-Gang-Menü / Buffet)

• Stadtführung Stettin

• Stadtführung Danzig

• Eintritt Marienkirche

• Eintritt und Führung Marienburg

• Ausflug Nördliche Masuren mit Reiseleitung

• Führung Kloster Heiligelinde

• Eintritt Wolfsschanze

• Ausflug Südliche Masuren mit Reiseleitung

• Floßfahrt auf der Kruttinna

• Stadtführung Thorn

• Sennheiser Audio System

Extras:

Einzelzimmer 130.-

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Straubing 5.30 Uhr Regensburg 6.00 Uhr

Danzig

Heiligelinde

Marienburg

49


50

Polen

6 Tage

31.07. – 05.08. 777.-

Schnellbucherpreis: 699.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 1 Nacht im ****Hotel in Breslau

• 1 Nacht im ****Hotel in Krakau

• 2 Nächte im ****Hotel in Warschau

• 1 Nacht im ****Hotel in Posen

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (3-Gang-Menü / Buffet)

• Stadtführung Breslau

• Eintritt Dom und Aula Leopoldina

• Stadtführung Krakau

• Eintritt Wawel-Kathedrale

• Eintritt und Führung Kloster Jasna Gora

• Stadtführung Warschau

• Eintritt und Auffahrt Kulturpalast

• Stadtführung Posen

• Eintritt Dom

• Sennheiser Audio System

Extras:

Einzelzimmer 200.-

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Straubing 5.30 Uhr Regensburg 6.00 Uhr

Krakau

Breslau

Warschau

Kulturstädte Polens

Quartett Breslau, Krakau, Warschau und Posen

Polen hat viel zu bieten. Zu den attraktivsten Zielen gehören Polens Kulturstädte: Breslau, Krakau, Warschau

und Posen. Breslau ist schöner als je zuvor, zählt inzwischen zu den dynamischsten Städten Polens und seit

2016 zu den Kulturhauptstädten Europas. Aufgrund seiner Grenzlage treffen hier seit Jahrhunderten unterschiedliche

Nationen und Kulturen aufeinander. Die alte Königsstadt Krakau, die wunderschöne Metropole an

der Weichsel, besitzt unzählige kostbare Kultur- und Kunstdenkmäler. Warschau ist nicht nur die pulsierende

Hauptstadt sondern auch eine Stadt mit einer einzigartigen Geschichte. Posen, die mehr als 1000 Jahre alte

Handelsstadt, gilt als eine der schönsten Städte Polens und rundet Ihre Reise gebührend ab.

1

Breslau - Kulturhauptstadt 2016 Anreise über Hof,

Chemnitz, Dresden und Görlitz nach Breslau. Eine

Stadtführung bringt Sie zu den schönsten Sehenswürdigkeiten

der Kulturhauptstadt. Mehr als 1000 Jahre alt ist die

Stadt an der Oder und dennoch jung und vital. Der große

Rynek ist der zweitgrößte Marktplatz in Polen und einer

der schönsten dazu. Seinen Mittelpunkt bildet das gotische

Rathaus, das zu den bedeutendsten mittelalterlichen

Bauten in Europa zählt. Weiter geht´s durch die fein herausgeputzten

Gassen der Altstadt zur barocken Universität mit

der Aula Leopoldina, einen der größten Barocksäle Europas,

und zur nahe gelegenen Dominsel mit der Kathedrale

Johannes des Täufers, eine Oase der Ruhe und Einkehr.

Abendessen.

2

Alte Königsstadt Krakau Fahrt durch die Provinz

Schlesien nach Krakau. Während einer Stadtführung

lernen Sie die Kulturmetropole kennen, die wie durch

eine glückliche Fügung von der Zerstörung des Zweiten

Weltkrieges weitgehend verschont blieb. 1978 wurde die

Altstadt von Krakau in die Liste des Welterbes der UNESCO

aufgenommen. Mitten auf dem Hauptmarkt stehen die

berühmten Tuchhallen, die den größten mittelalterlichen

Posen

Marktplatz Europas in zwei Teile trennen. Die Marienkirche,

die Wawel-Kathedrale, das Königsschloss und die Synagoge

gehören zu den bedeutendsten Denkmälern Polens.

Innenbesichtigung der Wawel-Kathedrale, der wichtigsten

Kirche Polens und dem Heiligtum der polnischen Katholiken.

Abendessen im Hotel.

3

Wallfahrtsort Tschenstochau Heute erreichen Sie

Tschenstochau, Polens geistliche Hauptstadt und

eine der wichtigsten Kultstätten der christlichen Welt. Bereits

seit dem 14. Jahrhundert kommen jährlich 5 Millionen

Pilger an diesen Ort. Während einer Klosterführung besuchen

Sie die Paulinerkirche, eine ursprünglich gotische,

dreischiffige Basilika mit barocker Ausstattung, auf dem

Berg Jasna Gora. In der Marienkapelle wird das Gnadenbild

der Schwarzen Madonna verehrt. Weiterfahrt nach

Warschau. Abendessen.

4

Warschau - Die Hauptstadt Polens Warschau ist mit

rund 1,7 Millionen Einwohnern die größte Stadt des

Landes. Die Altstadt, heute UNESCO-Weltkulturerbe, wurde

im Krieg fast völlig zerstört und zwischen 1949 und

1953 nach Gemälden des Venezianers Canaletto wieder

aufgebaut. Führung durch die Innenstadt vom Altstädter

Marktplatz mit dem Schloss, der Johanneskathedrale und

seinen zahlreichen Gässchen, vorbei am Präsidentenpalast

zum im Zuckerbäckerstil erbauten Kulturpalast, dem

Wahrzeichen der Stadt. Genießen Sie den Blick von der

Aussichtsplattform des Kulturpalastes über ganz Warschau.

Nachmittags haben Sie Zeit, um die Hauptstadt auf eigene

Faust zu erkunden. Abendessen.

5

Metropole Posen Nach dem Frühstück Fahrt nach

Posen. Das touristische Stadtzentrum bildet der Altmarkt

mit dem wunderschönen Rathaus und dem Königsschloss.

Nur einen Katzensprung vom Marktplatz entfernt

erhebt sich der Posener Dom, eines der wertvollsten

Gotteshäuser in Polen mit einer Mixtur verschiedener Stile

von romanisch bis klassizistisch. Besichtigung der erzbischöflichen

St.-Peter-und-Paul-Kathedrale wie der Dom

auch genannt wird. Abendessen.

6

ab 699.-

Es war so schön! Rückreise über Berlin, Leipzig und

Hof nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.


Reiseleitung

Rumänien Siebenbürgen

Moldauklöster, Kirchenburgen, Transsilvanien und Hermannstadt

Entdecken Sie das faszinierende und kontrastreiche Rumänien, eines der jüngsten EU-Mitglieder. Eine neue

Welle von Enthusiasmus und Hingabe ist spürbar und verleiht vielen touristischen Sehenswürdigkeiten Rumäniens

einen frischen Glanz. Doch das aufstrebende Land hat sich seinen ursprünglichen Charakter bewahrt

und ist erfreulicherweise noch nicht touristisch gestylt. In Siebenbürgen wechseln die Farben wie die

Epochen der Baustile: die Moldauklöster mit ihren bunten Fresken, die stolzen Kirchenburgen der deutschen

Siedler, die dunkelgrünen Karpaten, die Schwarze Kirche von Kronstadt, die kreidebleiche Törzburg, das idyllische

Schäßburg und die Kulturhauptstadt Hermannstadt. Wild und ein bisschen gruselig - so stellen sich viele

Rumänien vor - aber Rumänien hat viel mehr zu bieten - lassen Sie sich beeindrucken!

1

2

Buna ziua! Anreise über Linz, Wien, Györ, Budapest

und Debrecen nach Oradea. Empfang durch den rumänischen

Reiseleiter. Abendessen.

Siebenbürgen Morgens Stadtrundgang in Oradea

(Großwardein) mit Besichtigung der Mondkirche,

einem barocken Bau aus dem 18. Jahrhundert. Unter dem

Turm befindet sich eine Kugel halb schwarz, halb vergoldet,

die die Mondphasen anzeigt. Weiterfahrt durch Transsilvanien

nach Cluj Napoca (Klausenburg). Während einer Stadtführung

besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

wie den Unirii-Platz mit der St. Michaelskirche und dem

Reiterstandbild des ungarischen Köni g Matthias Corvinus,

die Spiegelstraße, die Piaristenkirche und die orthodoxe Kathedrale.

Weiter nach Bistrita (Bistritz). Abendessen.

3

Die Moldauklöster In der Region Bukowina lies Stefan

der Große für jeden Sieg auf dem Schlachtfeld

ein Gotteshaus errichten - die Moldauklöster. Beeindruckend

durch ihre atemberaubenden Fresken sind 7 von

ihnen zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt worden. Im

Kloster Moldovita werden Sie von den Klosterschwestern

in die Welt des orthodoxen Glaubens eingeführt. Das

Kloster Voronet wird wegen seiner überwältigenden farbintensiven

Fresken auch als „Sixtinische Kapelle des Ostens“

bezeichnet. Eine stimmungsvolle Kulisse für einen

Moment des Innehaltens. Das Kloster Agapia ist eines der

größten Nonnenklöster Europas und wird für Sie die Türen

der Werkstätten öffnen, in denen die Nonnen Teppiche,

Stickereien und Ikonen herstellen. Weiter nach Piatra Neamt

(Kreuzburg). Abendessen.

4

Die Kirchenburgen Auf unserer heutigen Route

geht´s durch die Ost-Karpaten, die atemberaubende

Bicaz-Klamm, entlang des Roten Sees und durch den östlichen

Teil Siebenbürgens. Besichtigung der Kirchenburg

in Harman (Honigberg). Die Wehrkirche wurde neben der

Religionsausübung von den ansässigen Dorf- und Ortsbewohnern

auch als Rückzugs- und Verteidigungsbau

genutzt. Abends erreichen Sie Predeal, die höchstgelegene

Stadt Rumäniens, ein sehr beliebtes Urlaubsgebiet.

Abendessen.

5

Zu Gast bei Dracula Morgens fahren wir zur Burg

Bran (Törzburg), wo Sie die durch ihre vielen imposanten

Turmspitzen schon von weitem sichtbare „Dracula-

Burg“ erkunden werden. Die turmreiche Höhenburg wurde

im 14. Jahrhundert erbaut und diente den Einwohnern des

nahegelegenen Brasov (Kronstadt) als Teil ihres Schutzgürtels

gegen die Osmanen. Die romantisch gelegene

Burg war der Sage nach Wohnsitz von Vlad III. Draculea

und in der Zwischenkriegszeit Residenz der rumänischen

Königin Maria. Weiterfahrt nach Brasov (Kronstadt). Brasov

wurde im 13. Jahrhundert von den Rittern des Deutschen

Ordens gegründet und galt als eine der größten deutschen

Städte Rumäniens. Bei einem Stadtrundgang lernen Sie

die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen: Die Schwarze

Kirche mit ihrer Buchholzorgel, die mittelalterliche

Stadtmauer um die historische Altstadt, den Rathausplatz,

die einzigartige Schnurrgasse und die kleine versteckte

orthodoxe Nikolauskirche. Abendessen im Hotel.

6

Kulturhauptstadt Hermannstadt Nächste Station ist

Sighisoara (Schäßburg), die schönste und am besten

erhaltene mittelalterliche Stadt Transsilvaniens. Der

Sage nach wurde Dracula hier geboren. Sie werden das

Geburtshaus Draculas, den Uhrturm und die mittelalterliche

Festung, das schönste Burgviertel Transsilvaniens besichtigen.

Fahrt nach Sibiu (Hermannstadt), einem Juwel

an altdeutschen Häusern, Kirchen und Burganlagen, an

barocken, klassizistischen, neugotischen und Jugendstilgebäuden,

anhand derer man die Geschichte eindrucksvoll

erlebt. Wahrzeichen der Stadt sind der alte Rathausturm,

der Kleine und Große Ring, die Lügenbrücke, die katholische

und orthodoxe Kathedrale sowie die evangelische

Stadtpfarrkirche, jetziger Sitz der Bischöfe. Weiter nach

Sebes (Mühlbach). Abendessen.

7

Die Wiege der Nation In der Geschichte Rumäniens

spielte Alba Iulia (Karlsburg) stets eine bedeutende

Rolle und beeindruckt heute durch ihre Festungsmauern

und die prächtige Krönungskathedrale. Weiter nach Oradea.

Abendessen im Hotel.

8

ab 699.-

La revedere! Abschied vom rumänischen Reiseleiter

und Rückreise über Debrecen, Budapest, Györ, Wien

und Linz nach Passau. Rückkehr ca. 22.00 Uhr.

Rumänien

8 Tage

31.07. – 07.08. 777.-

Schnellbucherpreis: 699.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 2 Nächte im ****Hotel in Oradea

• 1 Nacht im ****Hotel in Bistritz

• 1 Nacht im ****Hotel in Piatra Neamt

• 2 Nächte im ****Hotel in Predeal

• 1 Nacht im ****Hotel in Sebes

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen

• Alle Ausflüge und Rundfahrten

• Eintritte Moldauklöster

• Eintritt Kirchenburg Harman

• Eintritt Burg Bran

• Eintritt Schwarze Kirche

• Permanente örtliche Reiseleitung

ab / bis rumänische Grenze

• Sennheiser Audio System

Extras:

Einzelzimmer 140.-

Abfahrt:

Deggendorf 3.00 Uhr Vilshofen 3.30 Uhr Kellberg 3.30 Uhr

Passau 4.00 Uhr Simbach 4.00 Uhr Pocking 4.20 Uhr

Bad Füssing 4.30 Uhr

Sighisoara

Burg Bran

51


Schweiz

5 Tage

14.08. – 18.08. Mariä Himmelfahrt 499.-

Schnellbucherpreis: 449.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 4 Nächte im ***Hotel Central Residence

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (3-Gang-Menü)

100% Weiterempfehlung

Stand: 07.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 130.-

Ausflug Chamonix mit Reiseleitung

und Bahnfahrt Mont-Blanc-Express 65.-

Genfersee-Rundfahrt mit Reiseleitung

und Schifffahrt 70.-

Ausflug Zermatt mit Bahnfahrt 40.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 170.-

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Landau 5.30 Uhr

Matterhorn

Genf

Genfer See Mont Blanc & Matterhorn

Französischer Eisriese und Schweizer Wahrzeichen

Die Region rund um den Genfer See beeindruckt durch eine ungeheure landschaftliche Vielfalt: Rau und karstig

der Jura, sanft geschwungen und bäuerlich geprägt das Mittelland, wild und imposant die Alpen, lebendig

und modern die historischen Städte vor der einmaligen Kulisse des in der Ferne glitzernden Mont Blanc. Der

Mont-Blanc-Express verbindet Martigny im Rhônetal mit Chamonix am Fuße des Mont Blanc, dem höchsten

Eisriesen Europas. Genf besticht durch internationales Flair als Weltstadt nach Schweizer Art. Das malerische

Lausanne grüßt mit stolzer Kathedrale und Montreux, der prächtige Kurort am See, prunkt mit Hotelpalästen.

Diese Reise wird durch einen Abstecher zum magischen Matterhorn, dem Wahrzeichen der Schweiz, gebührend

abgerundet.

1

Sonnenterrasse Leysin Anreise über München, Bodensee,

St. Gallen, Zürich und Bern nach Leysin, zwischen

Genfer See und Mont-Blanc-Gruppe gelegen und

mit herrlichem Blick auf das Rhônetal. Begrüßungsgetränk

2

und Abendessen im Hotel.

Die Zugnummer zum Mont Blanc Fahrt nach Martigny.

Umgeben von Weinbergen erhebt sich das Wahrzeichen,

Burg Bâtiaz, über der Stadt. Atemberaubende

einstündige Entdeckungsreise mit dem rotweißen Züglein

auf waghalsiger Schienenspur nach Châtelard-Frontière an

der Grenze zu Frankreich: Langsam setzt sich der Mont-

Blanc-Express in Richtung Vernayaz in Bewegung und

passiert die Burg La Bâtiaz. Auf kühner Streckenführung

durchquert er die wilde Trient-Schlucht, bevor er in den

Bahnhof in Le Châtelard-Frontière einfährt. Weiter mit dem

Bus durch schattige Bergwälder und gemütliche Dörfer

mit braungebrannten Häusern ins weltbekannte Zentrum

Chamonix am atemberaubenden Mont Blanc. Auf Wunsch

Bergfahrt auf den beliebten Aussichtspunkt Aiguille du

Midi (3842 Meter, ca. Euro 67.-, Jacke nicht vergessen!)

oder mit der Zahnradbahn zum Eismeergletscher (ca. Euro

36.-, Jacke nicht vergessen!) mit der berühmten Eisgrotte.

Rückfahrt mit dem Bus über den Col de la Forclaz und

Martigny ins Hotel zum Abendessen.

3

Schweizer Riviera Genfersee-Rundfahrt vorbei am

berühmten Schloss Chillon auf einem ufernahen

Felsen in das Schweizer Kur- und Casinostädtchen Montreux

mit Hotelpalästen des 19. Jahrhunderts. Über Vevey

nach Lausanne, der Hauptstadt des Kanton Waadt, von der

größten gotischen Kathedrale der Schweiz überragt. Weiter

nach Genf, dessen Wahrzeichen die 140 Meter hohe

Wasserfontäne mitten im See ist. Besichtigung des modernen

Genf mit UNO und der Altstadt. Schifffahrt entlang

der französischen Seeseite nach Yvoire. Rückfahrt über

Evian-Les-Bains, bekannt für sein Mineralwasser, nach Leysin

zum Abendessen.

4

Zermatt und Matterhorn Gemütliche Busfahrt durch

das sonnendurchflutete Wallis und das imposante

Mattertal nach Täsch. Kurze Bahnfahrt von Täsch ins autofreie

Zermatt. Wer in Zermatt ankommt, atmet erst einmal

tief durch und ist begeistert: Das urgewaltige Panorama

mit dem Monte-Rosa-Massiv auf der einen Seite und

das Matterhorn, das nationale Wahrzeichen auf der anderen

Seite. Trotz seiner Bekanntheit hat sich Zermatt den

Charme eines Schweizer Bergdorfes bewahrt. Wir empfehlen

eine Auffahrt mit der Zahnradbahn zum Gornergrat,

gegenüber dem Matterhorn (ca. Euro 85.-, Jacke nicht vergessen!).

Am Nachmittag treten Sie wieder die Rückfahrt

mit Bahn und Bus an. Abendessen im Hotel.

5

Uf Wiederluege Rückreise übers Berner Oberland,

Bodensee und München nach Passau. Rückkehr ca.

20.00 Uhr.

ab 449.-

Schloss Chillon

52


Matterhorn Zermatt

Unterwegs im Original Glacier Express

ab 399.-

Schweiz

4 Tage

07.08. – 10.08. 444.-

Schnellbucherpreis: 399.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 2 Nächte im ***Hotel Good Night Inn

• 1 Nacht im ***Hotel Clubhotel

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (3-Gang-Menü)

• Stadtrundfahrt „Simplon Express“

100% (Good Night Inn)

bzw. 100% (Clubhotel)

Weiterempfehlung

Stand: 07.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 100.-

Ausflug Zermatt mit Bahnfahrt 35.-

Bahnfahrt Original Glacier Express 145.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 175.-

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Landau 5.30 Uhr

Der Walliser Ferienort Zermatt ist einer der renommiertesten Ferienorte der Schweiz und Anziehungspunkt

vieler internationaler Gäste. Rund um das Bergdorf erheben sich 38 Viertausender-Berggipfel, dominiert vom

weltberühmten Matterhorn, dem meist fotografierten Gipfel der Welt. Vom Gornergrat, dem Logenplatz mit

Staraussicht, kann man eine einzigartige Gipfelparade bewundern, deren Panorama aus 29 Viertausendern

gebildet wird. Das kleine Matterhorn ist mit 3883 Metern der höchste, mit einer Luftseilbahn erreichbare Aussichtspunkt

Europas, mit einem faszinierenden Panoramablick auf das 4478 Meter hohe Matterhorn und die

Gipfelwelt der Schweizer, Italienischen und Französischen Alpen. Für viele Reisefreunde zählen die Fahrten

mit den Schweizer Bahnen zu den Traumreisen überhaupt. Genießen Sie die atemberaubenden Ausblicke

und die facettenreichen Landschaften bei einer Bahnfahrt durch die Schweizer Bergwelt im Originalzug des

Glacier-Expresses.

1

2

Sonnenstube Wallis Anreise über München, Sankt

Gallen, Luzern und Grimselpass nach Brig. Abendessen

im Hotel.

Zermatt und Matterhorn Am heutigen Tag erleben

Sie bei einer gemütlichen Rundfahrt mit dem „Kleinen

Simplon-Express“ Ihren Urlaubsort Brig mit dem Stockalperschloss,

dem Wahrzeichen von Brig. Anschließend

geht es mit dem Bus durch das imposante Mattertal nach

Täsch. Kurze Bahnfahrt von Täsch ins autofreie Zermatt.

Wer in Zermatt ankommt, atmet erst einmal tief durch und

ist begeistert: Das urgewaltige Panorama mit dem Monte-

Rosa-Massiv auf der einen Seite und das Matterhorn, das

nationale Wahrzeichen auf der anderen Seite. Trotz seiner

Bekanntheit hat sich Zermatt den Charme eines Schweizer

Bergdorfes bewahrt. Wir empfehlen eine Auffahrt mit

der Zahnradbahn zum Gornergrat, gegenüber dem Matterhorn

(ca. Euro 85.-, Jacke nicht vergessen!). Am späten

Nachmittag treten Sie wieder die Rückfahrt mit Bahn und

Bus an. Abendessen im Hotel.

3

Original Glacier Express Wieder ein Erlebnis der

besonderen Art. Nach dem Frühstück fahren Sie

wahlweise mit dem Bus oder im Originalzug des Glacier-

Expresses von Brig nach Filisur. Traditionsreiche Bergtäler

mit jahrhundertealter Kultur, gleißende Gletscher, das satte

Grün der Almwiesen, die imposanten Tunnel und Brücken

lassen diese Bahnfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis

werden. Von Filisur geht’s mit dem Bus vorbei am

UNESCO-Weltkulturerbe Landwasserviadukt nach Davos.

Abendessen im Hotel.

4

Schönes unterwegs Rückreise über den Flüelapass

und durch das Unterengadin, über Landeck, Innsbruck

und Kufstein nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Brig

Matterhorn

53


Schweiz

4 Tage

16.06. – 19.06. Fronleichnam 444.-

01.09. – 04.09. 444.-

Schnellbucherpreis: 399.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 3 Nächte im ***Hotel Ochsen 2

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen

• Davos-Klosters-Card

96% Weiterempfehlung

Stand: 07.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 100.-

Ausflug Andermatt mit Bahnfahrt

auf den Spuren des Glacier-Express

(2. Klasse, normaler Zug) 45.-

Ausflug Tirano mit Bahnfahrt

auf den Spuren des Bernina-Express

(2. Klasse, normaler Zug) 50.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 90.-

Abfahrt:

Simbach 5.30 Uhr Kellberg 6.00 Uhr Bad Füssing 6.00 Uhr

Pocking 6.10 Uhr Passau 6.30 Uhr Vilshofen 7.00 Uhr

Deggendorf 7.30 Uhr Landau 8.00 Uhr

Schweizer Alpen

Auf den Spuren des Bernina- und Glacier-Express und Ferienparadies Davos

Eine Reise - zwei Züge, die sich durch liebliche oder wildzerrissene Täler mit blumengeschmückten Gebirgsdörfern,

auf kühnen Trassen, über unzählige Viadukte und schwindelerregende Brücken, verwirrende Tunnels

und Schleifen in die majestätische Gebirgskette der Schweizer Alpen schrauben. Die Bahnfahrt „Auf den

Spuren des Glacier-Express“ führt durch die Schweizer Hochalpen, die Zugfahrt „Auf den Spuren des Bernina-

Express“ vom Gletschereis zu den Palmen. Davos in Graubünden kann mit einigen Superlativen aufwarten: Das

Ferienparadies mit internationalem Ambiente ist der größte Bergferien-, Sport- und Kongressort der Alpen,

mit 1560 Metern die höchste Stadt der Alpen und ein Höhenkurort mit langer Tradition. Die Bergbahnen von

Jakobshorn (2590m), Parsenn mit dem Weissfluhjoch (2844m), Rinerhorn (2490m) und Schatzalp (1861m)

erschließen drei Wandergebiete mit insgesamt 700 Kilometern markierten Wegen. Wer sich nach Erholung in

unberührter Natur sehnt, ist in Davos genau richtig. Nutzen Sie die Vorteile der Davos-Klosters-Card.

1

Ferienparadies Davos Anreise über München, Bodensee

und Vaduz nach Davos. Die Region Davos-

Klosters garantiert Abwechslung. Unser Tipp: Nutzen Sie

die Vorteile der Davos-Klosters-Card und erleben Sie Ihren

Urlaubsort auf eigene Faust. Es stehen Ihnen zahlreiche

Leistungen und Freizeitmöglichkeiten kostenlos oder ermäßigt

zur Verfügung. Genießen Sie die Angebotsvielfalt!

Begrüßungsgetränk und Abendessen.

Auf den Spuren des Glacier-Express Heute geht’s

mit dem Bus nach Disentis/Muster. Bahnfahrt in

2

der 2. Klasse auf dem schönsten Streckenabschnitt des

Glacier-Expresses. Quer durch die Schweizer Alpenlandschaft

vorbei an urigen Bergwäldern, stillen Alpweiden und

rauschenden Bergbächen klettert der rote Zug auf den

2033 Meter hohen Oberalppass und weiter hinab ins beschauliche

Andermatt. Rückfahrt mit dem Bus nach Davos.

Nutzen Sie nachmittags nochmals die Vorteile der Davos-

Klosters-Card. Unser Tipp: Fahren Sie mit der Zahnradbahn

auf die Schatzalp und besuchen Sie den botanischen

Alpengarten Alpinum mit über 3500 verschiedenen alpinen

Pflanzenarten und Sorten aus allen Gebirgen der Welt.

Abendessen im Hotel.

3

Auf den Spuren des Bernina-Express und Engadin

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus über

den Flüelapass nach Pontresina. Eindrucksvolle Alpenbahnfahrt

„Auf den Spuren des Bernina-Express“ über den

Berninapass und das Kreisviadukt von Brusio ins italienische

Tirano. Spätestens beim Cappuccino auf der Piazza

ist Ihnen sonnenklar, wieso diese einzigartige Alpenüberquerung

im Zug als eine der schönsten Bahnstrecken der

Welt gilt. Die Rückfahrt erfolgt mit dem Bus über den Berninapass

ins mondäne St. Moritz. Und über Silvaplana und

den Julierpass nach Davos. Abendessen.

4

ab 399.-

Es war so schön! Rückreise über den Flüelapass und

durch das Unterengadin, über Landeck, Innsbruck

und Kufstein nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

St. Moritz

Davos

Brusio

54


Vierwaldstätter See

Luzern, Zürich und Gebirgstrio

ab 449.-

Schweiz

4 Tage

28.07. – 31.07. 499.-

Schnellbucherpreis: 449.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3 Nächte im ***Hotel Bellevue

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (3-Gang-Menü)

• Stadtführung Zürich

91% Weiterempfehlung

Stand: 07.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 110.-

Stadtführung Luzern mit Schifffahrt 60.-

Bahnfahrt Pilatus 60.-

Ausflug Berner Oberland

mit Reiseleitung und Bahnfahrt

Kleine Scheidegg 85.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 200.-

Abfahrt:

Simbach 5.30 Uhr Kellberg 6.00 Uhr Bad Füssing 6.00 Uhr

Pocking 6.10 Uhr Passau 6.30 Uhr Vilshofen 7.00 Uhr

Deggendorf 7.30 Uhr Landau 8.00 Uhr

Der Vierwaldstätter See ist ein von hohen Bergen umgebener See und bildet das Herzstück der Schweiz.

Während der See im Norden sanft hügeliges Mittelland berührt, liegt sein südlicher Arm, der Urner See, fjordartig

in eine grandiose Hochgebirgslandschaft eingebettet. Luzern gilt als die Postkartenidylle am See, die

vom Pilatus, dem Hausberg mit heiligem Namen, beschützt wird. Das Berner Oberland ist so, wie man sich die

Schweiz vorstellt: Zwei wunderbare Seen, die tollsten Berge und allen voran das wohl bekannteste Gebirgstrio

Eiger, Mönch und Jungfrau. Mit eisgekrönten Gipfeln der Schweizer Alpenkette und mächtigen Viertausendern

in einer Bilderbuchkulisse gehört die ganze Region zum UNESCO-Weltnaturerbe.

1

Ins Schweizer Voralpenparadies Anreise über München,

Lindau und St. Gallen nach Maria Einsiedeln,

dem wichtigsten Wallfahrtsort der Schweiz. Besichtigung

der Benediktinerabtei, einem gewaltigen Barockbau mit

Gnadenkapelle und Schwarzer Madonna. Weiter nach

Seelisberg oberhalb des Vierwaldstätter Sees gelegen.

Abendessen.

2

Kulturstadt Luzern und Schiff ahoi Stadtführung

durch Luzern, eine der schönsten Städte der Schweiz

mit einer lebhaften Altstadt, herrlichen Plätzen und Brunnen

sowie der Kapellbrücke aus dem 14. Jahrhundert, die

älteste gedeckte Holzbrücke Europas. Schifffahrt auf dem

Vierwaldstätter See vorbei an geschichtsträchtigen Orten,

der vielfältigen Landschaft und dem einmaligen Panorama

auf die Berge der Innerschweiz. Eine Fahrt mit der steilsten

Zahnradbahn der Welt führt auf den Hausberg Luzerns,

den 2132 Meter hohen Pilatus. Abendessen im Hotel.

Zu den Königen im Berner Oberland Entlang des

Vierwaldstätter Sees, des Sarner Sees und über den

3

Brünigpass, der Grenze zwischen der Zentralschweiz und

dem Kanton Bern, geht es nach Brienz, einem malerischen

kleinen Ort, bekannt für alpenländische Holzschnitzereien.

Weiter nach Interlaken in herrlicher Lage an zwei Seen,

dem Brienzer und Thuner See. Durch das Lutschinental

weiter nach Lauterbrunnen zum Bahnhof der Jungfraubahn.

Beeindruckende Auffahrt mit der Jungfraubahn auf

die Zwischenstation Kleine Scheidegg, einem Hochplateau

mit wunderschönen Spazierwegen und einem grandiosen

Blick auf die gigantische Bergwelt der Viertausender von

Eiger, Mönch und Jungfrau. Auf Wunsch weiter mit der

Zahnradbahn auf das Jungfraujoch in 3400 Meter Höhe,

dem höchst gelegenen Bahnhof Europas mit einem atemberaubenden

Panorama auf den Aletschgletscher und die

vereiste Hochgebirgswelt (ca. 105.- Euro, Jacke nicht vergessen!).

Rückfahrt mit der Bahn ins bekannte Gletscherdorf

Grindelwald und weiter mit dem Bus ins Hotel zum

Abendessen.

4

Zürich, die Schweizer Metropole Fahrt entlang

des Zuger Sees nach Zürich, der größten Stadt der

Schweiz. Stadtführung und Spaziergang über die weltstädtische

Paradestraße, der 1,4 Kilometer langen und mit alten

Linden gesäumten Bahnhofstraße, dem „Schaufenster Europas“.

Rückreise über Lindau, Memmingen und München

nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Zürich

Luzern

Eiger, Mönch und Jungfrau

55


Auch als Badereise buchbar

Wellnessreise

Slowenien

5 Tage

22.05. – 26.05. Christi Himmelf. 444.-

18.09. – 22.09. 499.-

Schnellbucherpreis: ab 399.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 4 Nächte im ****Hotel Histrion

• DZ Balkon DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (Buffet)

• Eintritt Hallenbad

• Eintritt Casino

• Ortstaxe

88% Weiterempfehlung

Stand: 07.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 100.-

Doppelzimmer Meerblick 20.-

Ausflug Piran und Salinen

mit Reiseleitung und Eintritt 35.-

Ausflug Koper und Izola mit Reiseleitung 30.-

Ausflug Triest mit Reiseleitung 30.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 90.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

Badereise

Auch als Wellnessreise buchbar

Premium

Piran

Portoroz Kultur & Meer

Verlockende Slowenische Riviera

Wussten Sie, dass Slowenien nur 45 Kilometer Küste hat? Aber diese haben es in sich: malerische Städtchen

mit südländischem Flair, idyllische Sandstrände und der schönste Sonnenuntergang an der gesamten Adria.

Das sagen zumindest die Einheimischen - und wir stimmen dem gerne zu. Warme Sommer und milde Winter

lassen eine zauberhafte Flora gedeihen. Olivenbäume, Weinreben, Orangen- und Mandarinenbäume verleihen

den hübschen Orten eine mediterrane Atmosphäre. Dazu kommen noch römische Einflüsse - fertig ist der

perfekte Mix für Ihren erholsamen Urlaub. Unser Tipp: Diese Reise ist mit der Reise Bleder See zu einer

8-Tages-Reise kombinierbar!

1

An die slowenische Adria Anreise über Salzburg, Tauernautobahn,

Villach, Karawankentunnel und Ljubljana

an die slowenische Adriaküste nach Portoroz, einem mondänen

und traditionsreichen Badeort. Begrüßungsgetränk

und Abendessen im Hotel. Für einen ersten Spaziergang

an der kilometerlangen Promenade ist es nie zu spät!

Die Perle Piran und seine Salinen Heute werden

Sie die Kulturperle Piran, das hübscheste Städtchen

2

weit und breit, näher kennenlernen. Die schmalen Gassen

mit den eng aneinander gereihten Häusern, die vom

Kirchhügel zum zentralen Platz am Ufer hinunterführen,

unterstreichen den mediterranen Charakter Pirans. Sloweniens

schönste Küstenstadt ist auf dem Salz erwachsen.

Die bereits im Jahre 804 entstandenen Salinen von Piran

umfassten die Salinen im Gebiet der heutigen Marina, die

kleineren Salinen von Strunjan und die größeren Salinen

von Secovlje. Die Gebiete der beiden erhaltenen Salinen

sind heute als Landschaftsparks geschützt. Bei einer geführten

Besichtigung durch die Salinen von Secovlje

werden Sie mit der traditionellen Salzgewinnung vertraut

gemacht und besuchen das Salinenmuseum. Abendessen

ins Hotel.

3

Hafenstadt Koper und Küstenstädtchen Izola Koper

und Izola sind zwei istrische Küstenstädtchen am

Schnittpunkt von verschiedenen Kulturen, mit einer bunten

Vergangenheit und Gegenwart. Die Hauptattraktion in

der malerischen Altstadt von Koper ist der Hauptplatz mit

dem Prätorenpalast, in dem sich heute das Rathaus befindet,

und die Kathedrale, die größte Domkirche Sloweniens.

In Izola geht es nach wie vor eher ruhig zu. Die Gäste

schätzen die tolle Altstadt, den großen Hafen und das

mediterrane Flair. Hier können Sie den Fischern am Hafen

noch beim Flicken der Netze zuschauen und in einer alten

Fisch-Taverne ein schmackhaftes Mittagessen genießen.

Rückfahrt zum Abendessen.

4

Die Multikulti-Perle Triest Das nahe Triest überrascht

den Besucher mit seinem venezianischen

Charme: Ein rosa angehauchtes Häusermeer, reich geschmückte

österreich-ungarische Paläste, die großzügige,

sich zum Hafen hin öffnende Piazza Unita und der Festungshügel

mit dem Dom San Giusto. Freizeit um in einem

der berühmten Kaffeehäuser die Spezialitäten der Stadt

zu kosten. Oder genießen Sie einen Urlaubstag ganz nach

Lust und Laune und widmen Sie sich dem „süßen Nichtstun“

am Meer. Abendessen im Hotel.

5

ab 399.-

Nasvidenje! Mit einem Koffer voller Reiseerinnerungen

verabschieden Sie sich heute aus Portoroz

und treten die Heimreise über Ljubljana, Bled, Villach, Tauernautobahn

und Salzburg nach Passau an. Rückkehr ca.

20.00 Uhr.

Izola

Portoroz

56


Wellnessreise

Auch als Wellnessreise buchbar

Premium

Slowenien

4 Tage

26.05. – 29.05. Christi Himmelf. 444.-

15.09. – 18.09. 399.-

Schnellbucherpreis: ab 359.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3 Nächte im ****Hotel Park

• DZ Balkon Seeblick DU/WC (Mai)

bzw. DZ Balkon DU/WC (September)

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (Menü / Buffet)

• Eintritt Thermal-Hotelschwimmbad

• Kurtaxe

100% Weiterempfehlung

Stand: 07.01.2022

Bleder See

Bleder See

Slowenisches Seenland, Nationalpark Triglav und Kulturjuwel Ljubljana

Ein blaugrüner See mit einer kleinen Kirche auf einer Insel wie auf einer Postkarte, einer mittelalterlichen

Burg auf einem steilen Felsen, umgeben von einigen der höchsten Berge der Julischen Alpen, das ist der

Bleder See. Dem Städtchen Bled mit seiner märchenhaften Natur, dem milden Alpenklima und seinen harmonischen

Energien wurden schon seit jeher Wunderkräfte und heilsame Wirkungen nachgesagt: Romantische

Spaziergänge um den See, eine Fahrt mit dem traditionellen Pletna-Boot zur Bleder Insel, ein Besuch der

mächtigen Burg, die auf der Felswand über dem See thront, und natürlich das Naschen der cremigsten und

legendärsten Bleder Süßspeise, der Original Bleder Cremeschnitte. Unser Tipp: Diese Reise ist mit der Reise

Portoroz zu einer 8-Tages-Reise kombinierbar!

1

Naturparadies Bleder See Anreise über Salzburg,

Tauernautobahn, Villach und durch den Karawankentunnel

nach Bled inmitten der Julischen Alpen. Das Bild

des märchenhaften Bleder Sees mit der Insel ist wohl das

bekannteste Bild Sloweniens. Wo sich einst das Heiligtum

der Liebesgöttin Ziva befand, steht heute die romantische

Kirche Mariä Himmelfahrt. Nachmittags Schifffahrt mit

unserem Reiseleiter auf jene Insel im See und interessante

Besichtigung der Wallfahrtskirche aus dem 17. Jahrhundert.

Anschließend Stadtbummel durch Ihren Urlaubsort mit

Verkostung der original Bleder Cremeschnitten. Abendessen

im Hotel.

2

Nationalpark Triglav und Bohinjer See Unser heutiger

Ausflug führt Sie in den Nationalpark Triglav, benannt

nach dem höchsten slowenischen Gipfel Triglav. Der

Nationalpark erstreckt sich fast über das gesamte Gebiet

der Julischen Alpen und ist eine wahre Schatzkammer an

Natursehenswürdigkeiten: eine abwechslungsreiche und

unversehrte Natur mit Bergriesen, Schluchten, Bergdörfern,

Gebirgsbächen und großem Pflanzenreichtum. Unser

Ziel, die Region rund um den Bohinjer See wird übrigens

„Tal der sieben Seen“ genannt. Nach einem gemütlichen

Spaziergang am See Seilbahnfahrt auf den Berg Vogel.

Oben angekommen, erwartet Sie ein grandioser Rundumblick!

Lassen Sie sich einfangen von der Schönheit und

Erhabenheit der Natur. Rückfahrt und Abendessen.

Kulturjuwel Ljubljana Fahrt in die Hauptstadt Ljubljana,

einem Juwel aus der Renaissance und Barockzeit.

3

Bei einer Stadtführung lernen Sie den Kern der historischen

Altstadt genauer kennen, wie die Dreibrückenstraße,

eine architektonische Besonderheit und das Wahrzeichen

Ljubljanas. Für die Mittagspause empfiehlt sich eines der

zahlreichen Straßencafés. Ljubljana ist eine Stadt, die den

Charme einer Kleinstadt mit dem Selbstbewusstsein einer

europäischen Großstadt vereint. Nutzen Sie am Nachmittag

nochmals die Annehmlichkeiten Ihres erstklassigen

Urlaubshotels oder unternehmen Sie einen gemütlichen

Spaziergang am See. Abendessen in Hotel.

4

ab 359.-

Ein Schloss am Wörthersee Nach einem ausgiebigem

Frühstück geht‘s vorbei am Wintersportort

Kranjska Gora, über den Wurzenpass und Villach nach

Velden am Wörthersee. Seepromenade, Casino, Filmkulisse

- So kennt man Velden, Österreichs prominentesten

Badeort. Und das nicht erst seit sein Wahrzeichen, das

kaisergelbe Schloss als Drehort der TV-Serie „Ein Schloß

am Wörthersee“ diente. Rückreise auf der Tauernautobahn

und über Salzburg nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Extras:

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung 110.-

Doppelzimmer Seeblick (September) 45.-

Bleder See mit Reiseleitung, Schifffahrt,

Eintritt und Verkostung 40.-

Ausflug Bohinjer See mit Reiseleitung

und Bergbahnfahrt 45.-

Ausflug Ljubljana mit Reiseleitung 30.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 110.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

Triglav

Bohinjer See

Ljubljana

57


Wanderreisen

Auch dieses Jahr haben wir für Sie wieder wunderbare Wanderziele

zusammengestellt. Wandern Sie mit uns Schritt für Schritt auf den

schönsten Wegen durch Europas Traumlandschaften. Entdecken

Sie die Inseln Rügen und Elba, die abwechslungsreiche

Cinque Terre, den Lago Maggiore und den Gardasee

sowie die kroatische Halbinsel Istrien auf

Schusters Rappen.

Deutschland

7 Tage

19.06. – 25.06. 999.-

Schnellbucherpreis: 899.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 6 Nächte im ***(*)Hotel IFA Rügen

• DZ/App. DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (Buffet)

mit 1 Getränk (Bier, Wein, Softdrink)

• Eintritt Erlebnisbad

• Kurtaxe

• Geführte Wanderungen

• Bahnfahrt „Rasender Roland“

• Fähre Hiddensee

• Eintritt Leuchtturm

• Permanente Reiseleitung (2. bis 6. Tag)

Extras:

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung 175.-

Wetterbedingte Routenänderung vorbehalten

Anforderungen: Gute Kondition und Trittsicherheit,

leichte bis mittelschwere Wanderungen (Auf- und Abstiege

bis 200 Höhenmeter pro Tag; die angegebenen

Zeiten sind reine Gehzeiten, ohne die üblichen Pausen)

Ausrüstung: Knöchelhohe Wanderschuhe, wind- und

wetterfeste Kleidung sowie Regenschutz, Badebekleidung,

Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnenschutz

mit hohem Lichtschutzfaktor, Rucksack für Tagesproviant

und Wasserflasche, Teleskopwanderstöcke

empfehlenswert.

Abfahrt:

88% Weiterempfehlung

Stand: 22.01.2022

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Straubing 5.30 Uhr Regensburg 6.00 Uhr

Rügen Inselwandern

Naturschönheit der Ostsee

ab 899.-

Deutschlands schönste Ostseeinsel ist reich an verlockenden Ausflugszielen. Weiße Kreidefelsen, grüne Buchenwälder,

blaues Meer, das windumtoste Kap Arkona, der sagenumwobene Königsstuhl, lebhafte Seebäder

und stille Dörfer vereinen sich zu einer überaus kontrastreichen Naturlandschaft. Unsere Routen stellen keine

allzu großen Anforderungen an den Wanderer. Mangels höherer Berge sind keine schweißtreibenden Anstiege

zu befürchten. Das Wandern ist wohl eine der schönsten Arten, die Insel Rügen zu entdecken.

1

In den hohen Norden Anreise über Regensburg, Leipzig,

Berlin und Stralsund ins Ostseebad Binz auf der

Insel Rügen. Genießen Sie einen ersten entspannenden

Spaziergang am kilometerlangen, feinsandigen Strand.

Abendessen im Hotel.

Von Seebrücke zu Seebrücke (ca. 8 km, 3 Stunden,

flach) Wanderung zwischen den beiden bekanntesten

2

Seebädern Rügens. Wir wandern von Binz durch den herrlichen

Wald der Granitz am panoramareichen Hochufer

entlang nach Sellin. Nach einer ausgiebigen Pause, widmen

wir uns den Attraktionen des weißen Ostseebades.

Ähnlich wie die Seebrücke ist auch die prächtige Wilhelmstraße

mit ihren Bäderarchitekturvillen ein „Muss“. Mit der

dampfenden Schmalspurbahn „Rasender Roland“ geht es

dann zurück nach Binz. Der Rest des Tages steht Ihnen zur

freien Verfügung, um Ihren Urlaubsort besser kennenzulernen

oder die Annehmlichkeiten Ihres Hotels zu nutzen.

Abendessen.

3

Zum sagenumwobenen Königsstuhl und Bilderbuchtour

entlang der Kreideküste (ca. 13 km,

4,5 Stunden, flach) Der Wanderklassiker im Nationalpark

Jasmund. Busfahrt nach Sassnitz, wo wir Hafenluft schnuppern

und die charmante Altstadt erkunden, um dann durch

den Buchenwald der Stubnitz auf einem der schönsten

Wanderwege Deutschlands zum Königsstuhl zu gelangen.

118 Meter ragt dieser weiße Riese aus dem Meer. Weiter

über den Herthasee, um den sich eine äußerst geheimnisvolle

Geschichte rankt. Und in der Tat: schon der Weg zum

See, der von gespenstisch anmutenden Sümpfen umgeben

ist, hat etwas Verwunschenes. Am Ende dieser Wanderung

erwartet uns das idyllische Fischerdorf Lohme zur

gemütlichen Einkehr. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen.

4

Insel Hiddensee (ca. 12 km, 3,5 Stunden, Auf- und

Abstieg: ca. 200 m) Nach dem Frühstück fahren wir

nach Schaprode, einem der Ausgangshäfen nach Hiddensee.

Die urwüchsige Schönheit von Rügens Nachbarinsel

lockt zur Erkundung. Mit einem Fährschiff erreichen wir

den Ort Kloster, das kulturelle Zentrum der Insel Hiddensee.

An der Hafenmole beginnt unsere Rundwanderung.

Der Leuchtturm auf dem Dornbusch ist weithin sichtbar.

Wir wandern über Land, das es vor 400 Jahren noch nicht

gab und genießen beeindruckende Aussichten. Bei klarer

Reiseleitung

Sicht sind sogar die Konturen der dänischen Küste auszumachen.

Auf dem weiteren Weg kommen wir nach Grieben,

dem kleinsten, ältesten und ruhigsten Dorf Hiddensees

und bald danach ist Kloster wieder erreicht, wo das

Haus des Nobelpreisträgers Gerhard Hauptmann steht. Mit

der Fähre geht es zurück nach Schaprode und mit unserem

Bus ins Hotel zum Abendessen.

5

Rügens hoher Norden - Kap Arkona (ca. 12 km,

4 Stunden, flach) Mit unserem Bus gelangen wir

nach Juliusruh. Das mit dem alten Fischerort Breege zusammengeschlossene

Seebad liegt an einem der schönsten

Strände Rügens. Abseits der Fahrstraße verläuft ein

Wanderweg zum Kap Arkona. Er führt vorbei an einem

Großsteingrab und dem historischen Fischerdorf Vitt, das

sich mit seinen schmucken Reetdachkaten an die steilen

Klippen schmiegt und komplett unter Denkmalschutz

steht. Hier können wir einkehren oder direkt am Strand

frisch geräucherten Fisch probieren. Wenig später erreichen

wir Deutschlands berühmtestes Kap. Hier halten zwei

Leuchttürme die Stellung. Daneben die Jaromarsburg,

mehr als die Hälfte schon vom Meer verschlungen – ein

Schutzwall der slawischen Ranen und oberstes Heiligtum

ihres mehrköpfigen Gottes Svantevit. Rückfahrt nach Binz

und Abendessen.

6

Im Herzen der Halbinsel Mönchgut (ca. 12 km,

4 Stunden, Auf- und Abstieg: ca. 130 m) Busfahrt

nach Groß Zicker. Wir wandern auf den Gipfel des 66 Meter

hohen Bakenberg, wo sich ein zauberhafter Rundblick

bietet - die ganze Halbinsel Mönchgut liegt uns zu Füßen.

Da die hügelige Landschaft der Zicker Berge kaum bewaldet

ist, kommt sie gut zur Geltung und wir genießen

fantastische Aussichten auf Boddengewässer und Halbinseln.

In leichtem Auf und Ab folgen wir dem Kammweg

über grasige Kuppen, die an eine Steppenlandschaft erinnern

und steuern auf Groß Zicker zu. Wir durchqueren den

malerischen Ort mit seinen herausgeputzten Häusern. Das

Pfarrwitwenhaus aus dem 18. Jahrhundert ist eines der fotogensten

Wahrzeichen Rügens. Die Dorfkirche wurde um

1400 errichtet und ist das älteste Gebäude auf Mönchgut.

Abendessen.

7

Heimwärts Rückreise über Stralsund, Berlin, Leipzig

und Hof nach Passau. Rückkehr ca. 21.00 Uhr.

58


Reiseleitung

Elba Inselwandern

Wandern zwischen Meer und schroffen Felsen

Portoferraio

Monte Capanne

Wie ein Fisch schwimmt Elba 10 Kilometer von der toskanischen Küste entfernt im Tyrrhenischen Meer. Die

schönste und größte Insel der Toskana fasziniert durch ihre landschaftlichen Gegensätze. An Berghängen

liegende Dörfchen und eine fast rau zu nennende Landschaft bilden den Kontrast zur lieblichen Küste. Grün,

blau und weiß sind die Farben, die hier den Ton angeben. Wanderungen führen in eine mediterrane Welt,

die sich duftend und blühend von ihrer schönsten Seite zeigt. Begleitet vom Duft der Macchia erreicht man

Traumstrände, beliebte Ferienorte und malerische Fischerviertel. Genießen Sie nach einem langen Wandertag

die wunderschöne Lage Ihres Urlaubshotels in Portoferraio.

1

Inselfeeling Anreise über Innsbruck, Verona und Bologna

ans Ligurische Meer nach Piombino. Einstündige

Fährüberfahrt nach Portoferraio auf Elba. Schon bei

der Einfahrt in den Hafen eröffnet sich eine der schönsten

Ansichten. Abendessen im Hotel.

Stadtwanderung Portoferraio (ca. 1,5 Stunden)

und von der Inselhauptstadt auf die Hügel von San

2

Martino (ca. 8 km, 3 Stunden, Höhenunterschied: ca.

350 m) Wanderung durch die Inselhauptstadt Portoferraio,

deren Charme sich im weitgehend intakten Alltagsleben

einer italienischen Kleinstadt spiegelt. Entlang der

Stadtmauern zum alten Hafen, den schon die Etrusker zu

schätzen wussten. Über einen Treppenweg erreicht man

den höchsten Punkt der Stadt mit den Festungen Stella

und Falcone. Zwischen den beiden Festungen befindet

sich die Villa dei Mulini, der einstige städtische Wohnsitz

Napoleons. Nachmittags Fahrt zur Villa Martino, der ehemaligen

Sommerresidenz des Exilkaisers. Aufstieg zum

Monte San Martino. Rundwanderung überwiegend im

schattigen Mischwald. Immer wieder eröffnen sich herrliche

Ausblicke auf das Tal von San Martino und die Bucht

von Procchio. Rückfahrt ins Hotel zum Abendessen.

3

Von Marciana Marina nach Sant‘ Andrea (ca. 10

km, 4 Stunden, Höhenunterschied: ca. 350 m)

Diese Wanderung ist eine der schönsten, die man auf Elba

unternehmen kann! Zunächst geht es steil bergauf, dann

weiter auf halber Höhe zwischen dem Monte Capanne,

Elbas höchstem Berg, und dem Meer. Vorbei an alten

Bauernhäusern, durch Wald und Felder bis zum felsigen

Strand von Cotoncello. Weiter nach Sant‘ Andrea, dem malerischen

Fischerdörfchen inmitten grüner Hügel. Zeit zum

Einkehren und Baden. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen.

4

Panoramaweg rund um das Capanne-Massiv und

zur Westküste (ca. 13 km, 6 Stunden, Aufstieg: ca.

450 m, Abstieg: ca. 780 m) Ausflug in den Westen der

Insel ins Bergdorf Marciana Alta inmitten von Kastanienwäldern,

der ältesten Ansiedlung Elbas. Auf dem alten Pilgerweg,

der nahe der pisanischen Festung beginnt, vorbei

an den zwölf Leidensstationen Christi zur schönen Wallfahrtskirche

Madonna del Monte am Monte Giove und den

spektakulären „Felsenzirkus“ - vom Wind bizarr geformte

Steinformationen. Hier eröffnen sich herrliche Ausblicke

über den westlichen Teil der Insel und zu den Nachbarinseln.

Abstieg auf Maultierpfaden durch das Inselinnere zur

Küste und zum kleinen Fischerort Chiessi, wo „auf Granit

gebaut“ weiße Häuser eingebettet zwischen Weingärten

und türkis schimmerndem Meer liegen. Zeit zum Baden

und Erholen. Abendessen im Hotel.

5

Ostelbas schönste Höhen (ca. 11 km, ca. 4 Stunden,

Aufstieg: ca. 350 m, Abstieg: ca. 450 m) Fahrt

nach Rio nell‘Elba. Durch die engen Gassen der ehemaligen

Bergbausiedlung geht es über den Pass Le Panche

hinauf zum steppenartigen Höhenzug Cima del Monte.

Von hier aus hat man eine einzigartige Aussicht auf die

Ruine der ehemaligen Fluchtburg Volterraio. Der Weg führt

weiter durch steiniges Gebirge in eine Senke und in den

malerischen Hafenort Porto Azzurro. Zeit zum Verweilen

an der wunderschönen Piazza oder für einen gewagten

Sprung ins Meer. Rückfahrt ins Hotel zum Abendessen.

6

ab 699.-

Zurück aufs Festland Fährüberfahrt zurück aufs

Festland nach Piombino. Rückreise über den Apennin

und durch die Poebene, über den Brenner und Innsbruck

nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Italien

6 Tage

08.05. – 13.05. 777.-

Schnellbucherpreis: 699.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Fährüberfahrten Piombino - Portoferraio -

Piombino

• 5 Nächte im

***Hotel Villa Ombrosa

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (3-Gang-Menü / Buffet)

• Kurtaxe

• Geführte Wanderungen

• Permanente Reiseleitung (2. bis 5. Tag)

Extras:

Einzelzimmer 160.-

Wetterbedingte Routenänderung vorbehalten

Anforderungen: Gute Kondition und Trittsicherheit,

mittelschwere Wanderungen (Auf- und Abstiege bis

780 Höhenmeter pro Tag, teilweise schmale und steinige

Wege; die angegebenen Zeiten sind reine Gehzeiten,

ohne die üblichen Pausen)

Ausrüstung: Knöchelhohe Wanderschuhe, wind- und

wetterfeste Kleidung sowie Regenschutz, Badebekleidung,

Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnenschutz

mit hohem Lichtschutzfaktor, Rucksack für Tagesproviant

und Wasserflasche, Teleskopwanderstöcke

empfehlenswert.

Abfahrt:

Zu wenige Hotelbewertungen

Stand: 22.01.2022

Deggendorf 3.00 Uhr Vilshofen 3.30 Uhr Kellberg 3.30 Uhr

Passau 4.00 Uhr Pocking 4.20 Uhr Bad Füssing 4.30 Uhr

Simbach 5.00 Uhr

59


Italien

6 Tage

26.04. – 01.05. Tag der Arbeit 888.-

Schnellbucherpreis: 799.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 5 Nächte im ***Hotel Doria

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (3-Gang-Menü / Buffet)

• Kurtaxe

• Geführte Wanderungen

• Schifffahrt Portofino - Santa Margherita Ligure

• Bahnfahrten laut Programm

• Schifffahrt La Spezia - Insel Palmaria -

Portovenere - La Spezia

• Permanente Reiseleitung (2. bis 5. Tag)

Extras:

Einzelzimmer 120.-

Wetterbedingte Routenänderung vorbehalten

Anforderungen: Gute Kondition und Trittsicherheit,

mittelschwere Wanderungen (Auf- und Abstiege bis

550 Höhenmeter pro Tag, teilweise schmale und steinige

Wege und hohe Treppen; die angegebenen Zeiten

sind reine Gehzeiten, ohne die üblichen Pausen).

Ausrüstung: Knöchelhohe Wanderschuhe, wind- und

wetterfeste Kleidung sowie Regenschutz, Kopfbedeckung,

Sonnenbrille, Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor,

Rucksack für Tagesproviant und Wasserflasche,

Teleskopwanderstöcke empfehlenswert.

Abfahrt:

Deggendorf 3.00 Uhr Vilshofen 3.30 Uhr Kellberg 3.30 Uhr

Passau 4.00 Uhr Pocking 4.20 Uhr Bad Füssing 4.30 Uhr

Simbach 5.00 Uhr

Riomaggiore

94% Weiterempfehlung

Stand: 22.01.2022

Manarola

Cinque Terre Küstenwandern

Liguriens Bilderbuchdörfer

Schön ist sie überall, die Ligurische Küste, doch ihren dramatischen Höhepunkt erreicht sie auf dem letzten

Stückchen vor La Spezia. Eine wellengepeitschte Felsenküste, terrassenartig angelegte Weinberge an steilen

Hängen, die nur Raum für fünf malerische, verträumte Fischerdörfer lässt - die Cinque Terre. Die Landschaft

scheint auf den ersten Blick fast unberührt von der modernen Zivilisation. Das ideale Gebiet für Romantiker,

Nostalgiker, Liebhaber unberührter Landschaften und unverfälschter alter Dörfer. Noch heute gibt es keine

reizvollere Art, als das ligurische Paradies zu durchwandern.

1

An die märchenhafte Riviera di Levante Anreise

über Innsbruck, Brenner, Bozen, Verona und Parma

nach Cavi, eingebettet zwischen den felsigen Ausläufern

des Apennin. Abendessen im Hotel.

Portofino und Santa Margherita Ligure (ca. 6 km,

4 Stunden, Höhenunterschied: ca. 400 m) Busfahrt

2

nach Camogli, berühmt wegen der ockerfarbenen, hohen,

schmalen Fischerhäuser. Panoramawanderung oberhalb

Camogli zu der einsamen Bucht San Fruttuoso mit dem

von wenigen Häusern umgebenen gleichnamigen Kloster,

der einst reichsten Abtei Liguriens. Nach einer Pause weiter

in den Nobelort Portofino, bekannt für seine bunten

Häuser. Bei der Erkundung des Naturparks können Sie duftenden

Thymian, Erikablumen, Myrthe und Ginster sowie

die allesdurchziehende Mittermeermacchia bewundern

und schöne Ausblicke auf das Meer genießen. Mit dem

Schiff geht‘s zurück nach Santa Margherita Ligure und

weiter nach Cavi ins Hotel. Abendessen.

3

Reiseleitung

Klassische Cinque Terre Wanderung (ca. 12 km,

5-6 Stunden, Höhenunterschied: ca. 340 m, teilweise

Stufen) Bahnfahrt über Riomaggiore, das die

Prachtausgabe eines italienischen Dorfes längst vergangener

Jahrzehnte verkörpert, nach Manarola. Vorausgesetzt

der Öffnung der „Via dell‘amore“, dem Liebespfad und

Italiens berühmtesten Spazierweg, Wanderung auf dem in

den Stein gemeißelten Weg nach Manarola. Bergauf geht

es nach Volastra und weiter wieder abwärts nach Corniglia,

das wie ein Adlerhorst auf einem fast zweihundert Meter

hohen Felsen senkrecht über dem Meer thront. Weiter

durch Olivenhaine und Weinberge nach Vernazza mit

seiner berühmten Piazza direkt am Hafen. Zurück mit der

Bahn nach Cavi. Abendessen.

4

Entlang der „Costa del Semaforo“ (ca. 10 km, 4-5

Stunden, Höhenunterschied: ca. 320 m, teilweise

Stufen) Bahnfahrt nach Monterosso, dem ersten Ort der

Cinque Terre. Steiler und anstrengender Aufstieg mit hohen

Treppen. Streckenweise eröffnet sich aus mehreren

hundert Metern ein schwindelerregender, aber fantastischer

Blick auf die wilde Felsküste und das ligurische

Meer. Auf Macchiepfaden durch eine traumhafte Vegetation

mit Steineichen, Agaven, Ginster und Erdbeerbäumen

nach Levanto. Bahnfahrt nach Cavi. Abendessen im Hotel.

5

Insel Palmaria - Juwel Liguriens (ca. 7 km, 4 Stunden,

Höhenunterschied: ca. 530 m) Busfahrt nach

La Spezia und weiter mit dem Schiff zur Insel Palmaria. Der

Wanderweg erstreckt sich über die komplette Insel durch

wunderschöne Mittelmeervegetation mit herrlichen Ausblicken

auf das Meer, La Spezia, Portovenere und die Insel

Tino. Am Ende unserer heutigen Wanderung Schifffahrt

nach Portovenere zu einer interessanten Stadtbesichtigung.

Anschließend Schifffahrt nach La Spezia und zurück

nach Cavi. Abendessen.

6

ab 799.-

Ciao Bella Italia! Rückreise über Parma, Verona,

Bozen, Brenner, Innsbruck und Kufstein nach Passau.

Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Portofino

60


Lago Maggiore Berg- und Seenwandern

Mediterranes Flair und traumhaft schöne Landschaft

Der Lago Maggiore und seine Umgebung werden als das „Eden“ Italiens bezeichnet. Das milde Klima im Schutz

der Berge lässt Olivenbäume, Palmen, Orangen und Zitronen gedeihen. Steile Hänge mit gemischtem Laubwald

und dahinter die gezackten Gipfel des Nationalparks Val Grande bilden die imposante Kulisse des Westufers.

Hübsche Ortschaften mit verwinkelten Gassen und mediterranem Flair besetzen die schmale Uferzone. Aus

ehemaligen Palästen sind Hotels und die einst den Reichen vorbehaltenen Promenaden sind Flaniermeilen geworden.

Doch schon wenige Schritte abseits der Hauptorte, findet man ursprüngliche Dörfer die sich ihre Ruhe

und Behaglichkeit weitgehend erhalten konnten und es führen schmale Straßen hoch in die Berge. Dazwischen

zerfurchen wilde Schluchten und Täler die Bergwelt und komplettieren das Bild einer kontrastreichen Region.

1

Reiseleitung

Ein Hauch von Süden Anreise über München, Bodensee,

Chur, San Bernardino und entlang des Lago

Maggiore nach Baveno. Für einen ersten Spaziergang an

der malerischen Seepromenade ist es nie zu spät! Abendessen

im Hotel.

2

Der Weg der Votivkapellen - Von Belgirate nach

Stresa (ca. 9 km, 4 Stunden, Auf- und Abstieg:

ca. 375 m, keine Einkehrmöglichkeit) Heute fahren wir

nach Belgirate, wo unsere Wanderung nach Stresa beginnt.

Eine Wanderung zwischen ländlicher, der Andacht

gewidmeten Vergangenheit und den gegenwärtigen Veränderungen

der Landschaft. Die Tour beginnt mit einem

steilen Anstieg. Der Weg verläuft über kurze asphaltierte

Abschnitte und lange gepflasterte Maultierpfade. Wir passieren

traditionsverbundene und religiöse Orte, was sich

durch eine Vielzahl schöner Kapellen ausdrückt. Zudem

bietet der Höhenweg immer wieder schöne Ausblicke

auf den See hinab, ehe wir in Stresa wieder in den Trubel

eintauchen. Mit unserem Bus geht’s zurück nach Baveno.

Abendessen im Hotel.

Vom Monte Mottarone zum Monte Zughero -

Rosafarbene Granitfelsen und Gipfelschau (ca.

3

7 km, 3 Stunden, Auf- und Abstieg: ca. 370 m) Fahrt mit

Kleinbussen zur Gipfelstation des Mottarone, der mit 1491

Metern die höchste Erhebung der südlichen Seehälfte.

Hier startet unsere heutige Wanderung. Über aussichtsreiche

Wiesen geht es hinab zum reizvoll gelegenen Rifugio

Alpe Nuovo, in dem wir einkehren können, wenn gerade

Mitglieder der Sektion Baveno da sind, ehe wir den Aufstieg

auf den Monte Zughero in Angriff nehmen. Herrlich

der Kontrast des rosafarbenen Gesteins zum Blau des

Sees. An bizarren Felsformationen vorbei und durch lichten

Birkenwald steigen wir danach zum höchsten Punkt

des Mottarone auf. Vom Gipfelplateau aus genießen wir die

weite Rundumsicht über die sieben umliegenden oberitalienischen

und Schweizer Alpenseen und Bergmassive,

darunter das Monte Rosa. Rückfahrt mit Kleinbussen zum

Hotel. Abendessen.

4

ab 799.-

Von Cannero Riviera nach Cannobio – Höhenweg

zwischen zwei „Perlen“ am See (ca. 8 km,

3,5 Stunden, Auf- und Abstieg: ca. 360 m, keine Einkehrmöglichkeit)

Wir fahren mit unserem Bus in das charmante

Städtchen Cannero Rivera, wo die heutige Wanderung

startet. Dann folgen wir einem alten Verbindungsweg,

der oberhalb des Lago Maggiore verläuft. Er führt durch

Kastanienwälder und durch malerische Dörfer, die bis heute

oft nur zu Fuß erreichbar sind. Und immer wieder eröffnen

sich herrliche Ausblicke auf die Seenlandschaft. Am

Ende dieser schönen Wanderung streifen wir noch durch

den malerischen 5000-Seelenort Cannobio, der wirkt,

als sei er einem italienischen Romanzenfilm entsprungen.

Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

5

Pian Cavallone - „Aussichtsbalkon“ zwischen

dem Lago und dem Nationalpark Val Grande

(ca. 12,5 km, 5,5 Stunden, Auf- und Abstieg: ca. 500 m,

anspruchsvoll, keine Einkehrmöglichkeit) Im Nationalpark

Val Grande lassen sich nur wenige einfache Touren

finden. Dank der wunderbaren Seeblicke wird auf dieser

dazu noch jede Menge Kurzweil geboten. Oben am Kamm

darf man dann in das wilde Herz des Nationalparks schauen.

Ein Transferfahrzeug bringt uns zum heutigen Ausgangspunkt,

der Cappella Fina. Auf einem ebenen Forstweg

wandern wir wie auf einem Balkon hoch über dem

See und tauchen dann in einen dichten Wald, der uns beim

anspruchsvollen Aufstieg angenehmen Schatten spendet.

Italien

7 Tage

16.10. – 22.10. 888.-

Schnellbucherpreis: 799.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 6 Nächte im ***Hotel Beau Rivage

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (3-Gang-Menü)

• Kurtaxe

• Geführte Wanderungen

• Transfer Monte Mottarone

• Transfer zur Cappella Fina

• Permanente Reiseleitung (2. bis 6. Tag)

Extras:

Einzelzimmer 150.-

Wetterbedingte Routenänderung vorbehalten

Anforderungen: Gute Kondition und Trittsicherheit,

mittelschwere bis anspruchsvolle Wanderungen

(Auf- und Abstiege bis 500 Höhenmeter pro Tag; die

angegebenen Zeiten sind reine Gehzeiten, ohne die

üblichen Pausen)

Ausrüstung: Knöchelhohe Wanderschuhe, wind- und

wetterfeste Kleidung sowie Regenschutz, Kopfbedeckung,

Sonnenbrille, Sonnenschutz mit hohem

Lichtschutzfaktor, Rucksack für Tagesproviant, Wasserflasche,

Teleskopwanderstöcke empfehlenswert.

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Landau 5.30 Uhr

Die Aussichten vom 1564 Meter hohen Sattel sind überwältigend!

Sie begleiten uns auch noch fast auf dem gesamten

Abstieg auf einem Panoramaweg. Transfer zurück

nach Baveno zum Hotel. Abendessen.

6

Lago di Mergozzo - Rundwanderung um den See

(ca. 8,5 km, 4 Stunden, Auf- und Abstieg: ca. 250 m)

Diese Wanderung führt im Auf und Ab um den Mergozzosee,

dem kleinen Bruder des Lago Maggiore. Seine besondere

Idylle ist der Naturbelassenheit und Unverbautheit

zuzuschreiben. Neben den schönen Blicken dürfen Sie ein

großes Maß an Ruhe erwarten. Mit unserem Bus fahren

wir nach Mergozzo. Wir schlendern durch die malerische

Ortschaft und nachdem wir sie hinter uns liegen lassen,

wandern wir im Wald auf einem früheren Transportweg für

Granit aus Montorfano weiter. Wir machen einen kurzen

Abstecher, denn Montorfano ist ein sehr sehenswertes

Dorf. Danach wandern wir zum Seeufer hinunter, um später

wieder einem bergwärts führenden Steig zu folgen, der

schließlich in die Uferpromenade von Mergozzo mündet.

Rückfahrt zum Hotel. Abendessen.

7

Cannobio

Zu wenige Hotelbewertungen

Stand: 22.01.2022

Schönes unterwegs Fahrt über San Bernardino und

Chur nach Bregenz am Bodensee. Nach einer gemütlichen

Mittagspause Rückreise über Memmingen und

München nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

61


62

Italien

6 Tage

25.09. – 30.09. 777.-

Schnellbucherpreis: 699.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 5 Nächte im ***Hotel Caribe

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (3-Gang-Menü)

• Kurtaxe

• Geführte Wanderungen

• Eintritt Varone-Wasserfall

• Eintritt Pfahlbaumuseum

• Seilbahnfahrt Monte Baldo

• Permanente Reiseleitung (2. bis 6. Tag)

Extras:

Einzelzimmer 150.-

Wetterbedingte Routenänderung vorbehalten

79% Weiterempfehlung

Stand: 22.01.2022

Anforderungen: Gute Kondition und Trittsicherheit,

leichte bis mittelschwere Wanderungen (Auf- und

Abstiege bis 720 Höhenmeter pro Tag, teilweise

schmale und steinige Wege und felsig gestufte Pfade;

die angegebenen Zeiten sind reine Gehzeiten, ohne

die üblichen Pausen)

Ausrüstung: Knöchelhohe Wanderschuhe, wind- und

wetterfeste Kleidung sowie Regenschutz, Kopfbedeckung,

Sonnenbrille, Sonnenschutz mit hohem

Lichtschutzfaktor, Rucksack für Tagesproviant und

Wasserflasche, Teleskopwanderstöcke empfehlenswert.

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

Ledrosee

Canale di Tenno

Gardasee Bergwandern

Naturerlebnis zwischen Oliven-Riviera und Trentin

Diese Wanderungen am Gardasee werden Ihnen ganz persönliche Momente in einer der schönsten Landschaften

Europas bescheren. Das Hinterland ist wie ein südländischer Garten mit silbrig glitzernden Olivenhainen,

in den Himmel ragenden Zypressen und duftenden Obstgärten. An den Ufern verströmen Oleander

ihren Duft. Wer hoch hinaus will, wird mit dem schönsten Panorama belohnt. Doch wandern am Gardasee ist

auch eine historische Zeitreise zu uralten Dörfern und Städtchen am Gardasee und im benachbarten Trentin.

Höhepunkt ist eine botanische Wanderung auf den Monte Baldo.

1

Der größte See Italiens Anreise über Innsbruck,

Brenner, Bozen und Trient nach Brenzone di Garda.

Genießen Sie bei einem gemütlichen Spaziergang oder

bei einem Cocktail am See die präferierte Lage Ihres

2

Urlaubshotels. Abendessen im Hotel.

Wo sich Alpen und Mittelmeer in Harmonie

vereinen (ca. 11 km, ca. 3,5 Stunden, Auf- und Abstieg:

ca. 650 m) Fahrt nach Ballino, dem Ausgangspunkt

unserer gemütlichen Wanderung. Auf alten Maultierwegen

wandern wir bergab durch Wald und Bauernland, vorbei am

türkisblauen Tennosee. Das archaisch anmutende Bergdorf

Canale gilt als eines der schönsten im Trentino, die verwinkelten

Gassen von Tenno laden zum Erkunden ein. Beeindruckend

ist auch das Schauspiel des Varone-Wasserfalls.

Weiter nach Riva del Garda. Abendessen im Hotel.

Malcesine

3

Zeugen einer fast vergessenen Bauernkultur (ca. 11

km, ca. 3,5 Stunden, Auf- und Abstieg: ca. 350 m)

Die heutige Tour führt uns nach Castelletto di Brenzone.

Wanderung auf Saumpfaden und alten Schlittenwegen

durch bäuerliche Kulturlandschaft mit verschlafenen Weilern

und fast vergessenen Dörfern. Vorbei an einer alten

Wallfahrtskapelle, an Terrassenfeldern, Obstgärten und

Bauernwäldern, von Dorf zu Dorf, wo es sich scheinbar

lebt wie vor hundert Jahren. Vor allem in Campo fühlt man

sich noch heute teilweise wie im Mittelalter. In Cassone

bleibt noch Zeit für eine Kaffeepause. Rückfahrt zum Hotel

und Abendessen.

4

Schaukanzeln über dem Gardasee (ca. 18 km, ca.

6 Stunden, Auf- und Abstieg: ca. 720 m) Unsere

Route beginnt im Dörfchen Pré und wir folgen einem teils

zementierten Weg im Hangwald, ein Zugeständnis an die

motorisierten Almleute. Wir gelangen in ein Hochtal und

es bieten sich immer wieder eindrucksvolle Ausblicke auf

den Gardasee und das ihn umgebende Bergpanorama.

Besuchen Sie das Pfahlbaumuseum direkt am Ufer des

Ledrosees, wo vor rund 3700 Jahren Menschen lebten.

Rückfahrt ins Hotel zum Abendessen.

5

Monte Baldo - der Garten Europas (ca. 12 km,

4 Stunden, Auf- und Abstieg: ca. 280 m) Mit dem

Bus fahren wir bis Malcesine und schweben weiter mit der

Seilbahn bis auf 1760 Meter hinauf. Ab der Bergstation

beginnt die Wanderung in Richtung Bocca del Creer und

Corna Piana. Viele der Pflanzen, die hier wachsen, sind Endemiten:

Monte Baldo-Anemonen, gelbe Enziane, Läusekraut,

Pfingstrosen,… Zurück zur Seilbahnstation Bocca di

Tratto Spino, um wieder ins Tal zu gondeln. Wir haben noch

ein bisschen Zeit um den malerischen Ort Malcesine zu

erkunden oder den Tag an der Seepromenade ausklingen

zu lassen. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen.

6

ab 699.-

Letzte Verführung auf italienisch Vor der Heimreise

machen wir zum Ausklang noch einen Spaziergang

durch die malerische Altstadt der stilvollen Kurstadt Arco.

Kurzer Aufstieg durch den Arboretum, dem dicht bewachsenen

Park der erzherzöglichen Villa, zur Burgruine mit

einer eindrucksvollen Rundumsicht auf das Nordende des

Gardasees und die umliegenden Berge. Rückreise durch

das Sarca-Tal über Trient, Bozen, Brenner und Innsbruck

nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.


Istrien Küsten- und Bergwandern

Das grüne Herz an der kroatischen Adria

Zwischen Meeresbrise und Bergluft – die Wanderschuhe sind geschnürt, der Rucksack ist gepackt – auf

geht’s! Denn: Nur wo Du zu Fuß warst, warst Du wirklich! Ob entlang der Küste oder durch das einsame Hinterland

– die kroatische Halbinsel Istrien ist ein herrliches Wandergebiet und rund ums Jahr grün. Der Badeort

Porec ist der ideale Ausgangspunkt für unsere Entdeckungsreisen. Die privilegierte Hotellage in unmittelbarer

Nähe zum Meer ermöglicht Ihnen einen entspannenden Tag nach Lust und Laune am Strand oder am hoteleigenen

Pool zu verbringen.

1

An die kroatische Adria Anreise über Salzburg, Villach

und Ljubljana nach Porec, dem beliebten Urlaubsort

in Istrien. Das in weite Pinienwäldern eingebettete

Adriastädtchen lockt mit gemütlichem Charme und eindrucksvollen

Baudenkmälern, die an die antike Vergangenheit

der Stadt erinnern. Wenn Sie noch offen für Entdeckungen

sind, besuchen Sie die hübsche Altstadt und

genießen Sie ihr besonderes Flair vor dem gemeinsamen

Abendessen im Hotel.

Von der Küste ins Landesinnere - Rund um Motovun

(ca. 12 km, 4 Stunden, Höhenunterschied:

2

ca. 330 m, Stufen) Nach dem Frühstück bringt Sie unser

Bus ins Landesinnere nach Motovun, die wohl typischste

mittelalterliche Stadt ganz Istriens. Auf unserer Wanderung

streifen wir rund um dieses altertümliche Festungsstädtchen,

das auch für ihre Trüffelspezialitäten bekannt ist.

Wir wandern durch die Flusswälder der Mirna, zwischen

Feldern und quer durch die Weinberge und Olivenhaine

bis zum kleinen Weiler Brkac. Weiter geht es auf dem

Parenzana-Weg. Wir durchqueren einen alten Bahntunnel

(Taschenlampe!) und erreichen Motovun, eine malerische

Schönheit, die auf einem 277 Meter hohen Hügel thront.

Ihre Anstrengungen werden mit einem herrlichen Rundblick

belohnt. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen.

3

Rovinj, die Perle an der kroatischen Adria Die

traumhafte Küstenstadt Rovinj ist das Ziel unserer

heutigen Tour. Der Besuch dieses bezaubernden Städtchens

wird Sie begeistern. Den besten Ausblick hat man

vom 60 Meter hohen Turm der Kirche, die der Heiligen

Euphemia geweiht ist und unverwechselbar an den Campanile

in Venedig erinnert, warum Rovinj auch gerne „Klein

Venedig“ genannt wird. Der Nachmittag steht Ihnen zur

freien Verfügung, um Ihren Urlaubsort besser kennenzulernen

oder die Annehmlichkeiten Ihres Hotels zu nutzen.

Abendessen.

4

Reiseleitung

Von der Küste ins Landesinnere – Kroatische Toskana

(ca. 7 km, 2,5 Stunden, Höhenunterschied:

ca. 150 m) Erneut fahren wir in das wunderschöne grüne

Hinterland. Der Weg führt durch eine wellenförmige

Landschaft mit Zypressen, uralten Wäldern, Weinbergen

und Olivenhainen. Die romantische Kleinstadt Buje liegt

auf einem Hügel mit tollem Blick auf die Umgebung. Ein

kleiner Rundgang durch den Ort lohnt sich! Anschließend

machen wir einen Abstecher in das bezaubernde Städtchen

Groznjan, das lange Zeit verwaist war. Heute leben hier eine

handvoll Künstler. Sie haben dem fast schon aufgegebenen

Bergdorf neues Leben eingehaucht. Nachdem wir Groznjan

erkundet haben, geht es weiter in das mittelalterliche Dorf

Oprtalj. In der urigen Konoba können wir uns mit einem typischen

Mittagessen stärken. Nach der Rast wandern wir auf

einem alten Weg aus der K.u.K. Monarchie hinunter in das Tal

der Mirna. Unser Ziel ist Livade. Von hier aus treten wir die

Rückfahrt an. Abendessen im Hotel.

5

Hum - die kleinste Stadt der Welt (ca. 12 km,

4 Stunden, Höhenunterschied: ca. 100 m) Der Weg

zur kleinsten Stadt der Welt startet in Buzet. Die schöne

Altstadt ist einen Besuch wert! Unser Wanderweg führt am

Fluss Mirna entlang. Kleine Wasserfälle und die grüne wildromantische

Landschaft begleiten Sie durch den Tag. Auf

dem Weg kommen wir am pittoresken, verwunschen wirkenden

Dorf Kotli vorbei, wo der Fluss kleine Wasserfälle

und Naturbecken bildet. Von Kotli aus wandern wir weiter

bis nach Hum, berühmt als die kleinste Stadt der Welt, aber

auch als die Stadt der Biska. Biska ist ein Mistelschnaps,

dessen Rezeptur aus Hum stammt. Das Ortsbild gleicht

einer Filmkulisse und obwohl Hum nur 30 Einwohner zählt

hat es alles, was eine Stadt ausmacht, angefangen von einer

Stadtmauer, über Kirchen, zu kleinen Läden und einer

Konoba. Spezialität: Istarska Supa, eine Rotweinsuppe mit

Olivenöl, Zucker, Pfeffer und geröstetem Brot - serviert im

Tonkrug. Auf der Rückfahrt zum Hotel passieren wir die

7 Kilometer lange Glagolitische Allee, die mit ihren Denkmälern

an die Entwicklung des altslawischen Schriftguts

erinnert. Abendessen im Hotel.

6

ab 799.-

Motovun

Wilde Schönheit am Ende der Welt – Naturparadies

Kap Kamenjak (ca. 14 km, ca. 4,5 Stunden,

Höhenunterschied: ca. 150 m) Unser Bus bringt uns am

Morgen an Pula vorbei nach Prematura zum Kap Kamenjak,

der südlichsten Spitze der Halbinsel Istrien, einem der

schönsten Flecken Kroatiens. Kristallklares Meer, schöne

Strände, herrliche Natur! Sie werden staunen, welche

Überraschungen das Kap für Sie bereithält. Mehr als 580

Kroatien

7 Tage

22.05. – 28.05. 888.-

Schnellbucherpreis: 799.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 6 Nächte im ****Hotel Valamar Parentino

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (Buffet)

• Benutzung Swimmingpool

• Kurtaxe

• Geführte Wanderungen

• Eintritt Motovun

• Mittagessen in einer Konoba mit Wein und Wasser

• Permanente Reiseleitung (2. bis 6. Tag)

Extras:

Einzelzimmer 60.-

Wetterbedingte Routenänderung vorbehalten

93% Weiterempfehlung

Stand: 22.01.2022

Anforderungen: Gute Kondition und Trittsicherheit,

mittelschwere Wanderungen (Auf- und Abstiege bis

330 Höhenmeter pro Tag, teilweise schmale und steinige

Wege; die angegebenen Zeiten sind reine Gehzeiten,

ohne die üblichen Pausen).

Ausrüstung: Knöchelhohe Wanderschuhe mit gutem

Profil, wind- und wetterfeste Kleidung sowie Regenschutz,

Badebekleidung, Kopfbedeckung, Sonnenbrille,

Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor, Mückenspray,

Rucksack für Tagesproviant und Wasserflasche,

Taschenlampe, Teleskopwanderstöcke empfehlenswert.

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

Pflanzenarten wurden hier bislang registriert. Auch die

Tierwelt hat einiges zu bieten. Während sich im Meer zahllose

Fische und streng geschützte Muscheln tummeln, leben

und nisten fast 200 Vogelarten am Kap oder machen

hier Rast vor ihren langen Zügen. Mit etwas Glück können

sie eine der selten gewordenen Mittelmeer-Mönchsrobben

erspähen. Eine Besonderheit sind die in den Felsen

hinterlassenen Fußspuren von Sauriern und die wohl originellste

Einkehrmöglichkeit ganz Kroatiens: Die legendäre

Safari-Bar, umgeben von meterhohem Bambusdickicht.

Abendessen.

7

Es war so schön! Rückreise über Ljubljana, Villach,

Tauernautobahn und Salzburg nach Passau. Rückkehr

ca. 20.00 Uhr.

Rovinj

Kap Kamenjak

63


Städte à la carte

Die deutschen Metropolen stehen wieder hoch im Trend.

Hamburg, meine Perle, unsere Hauptstadt Berlin, Elbflorenz, Mainhattan, …

Oder entdecken und erleben Sie die schönsten Metropolen Europas:

Egal, ob Wien oder Prag, Budapest oder Paris.

Egal, ob Sightseeing oder Kultur, Shopping oder Nachtleben.

Ganz nach Lust und Laune.

Bei uns sind Sie richtig!

64


Hamburg Meine Perle

Landungsbrücken, HafenCity, Elbphilharmonie, Fischmarkt und Reeperbahn

Mit ihrem Flair und maritimen Charme zählt Hamburg zu den schönsten Städten Deutschlands. Das „Tor zur

Welt“ - wie die Hafenstadt an der Elbe auch oft genannt wird - werden Sie auf Ihrer Reise intensiver als je

zuvor erleben. Mit 2453 Brücken übertrifft die Hafenstadt sogar Städte wie Venedig und Amsterdam - aus diesem

Grund sollte kein Besucher die Stadt verlassen, ohne einen Bootsausflug gemacht zu haben. Wir haben

für Sie zwei verschiedene Fahrten im Programm: Bei einer gemütlichen Alsterrundfahrt und bei einer Hafenrundfahrt

genießen Sie die Hansestadt aus einem anderen Blickwinkel. Egal, ob frühmorgens auf den Fischmarkt

oder nachts um halb eins auf die Reeperbahn - Hamburg hat keine Sperrstunde, aber ein schillerndes

Nachtleben. Ein Besuch der Elbphilharmonie, die jetzt schon das architektonische und kulturelle Wahrzeichen

Hamburgs ist, rundet Ihr gelungenes Wochenende ab.

1

Auf der Reeperbahn nachts um halb eins… Anreise

über Regensburg und Hannover nach Hamburg. Bei

einem unterhaltsamen Reeperbahnbummel mit unseren

Gästeführern erleben Sie Hamburgs „sündige“ Meile haut-

2

nah und kommen sicher durch den „St. Pauli Dschungel“.

Das Schönste von Hamburg Stadtrundfahrt von den

Landungsbrücken entlang der historischen Deichstraße

mit stattlichen Bürgerhäusern durch die Hafen

City zur Köhlbrandbrücke und durch den Elbtunnel zu den

Prachtvillen der Elbchaussee. Weiter vorbei am Michel

zur Außen- und Binnenalster mit Jungfernstieg, Kontorhäusern,

Rathaus und venezianischen Alsterarkaden. Bei

einer gemütlichen Alsterrundfahrt können Sie das herrliche

Panorama der Hansestadt vom Wasser aus bestaunen.

Abends auf Wunsch Musicalbesuch (kein Transfer).

3

HafenCity und der Hamburger Hafen Die HafenCity

vereint Vergangenheit und Moderne in einer einzigartigen

Symbiose. Auffahrt auf die Plaza der Elbphilharmonie.

Auf 37 Metern Höhe bietet die öffentliche Aussichtsplattform

einen wunderschönen Rundumblick auf die

Stadt und den Hafen. Auf einer Hafenrundfahrt sehen Sie

alle wichtigen Sehenswürdigkeiten des Hamburger Hafens.

Unsere Skipper liefern als waschechte Hafen-Insider interessante

und unterhaltsame Erklärungen.

4

ab 359.-

Der Hamburger Fischmarkt Legendär und ein Muss

für jeden Hamburgbesucher. Der sonntägliche Fischmarkt

mit Verkaufsständen unter freiem Himmel auf der

Großen Elbstraße in Altona ist der ultimative Sonntagsspaß

für Nachtschwärmer und Frühaufsteher (kein Transfer).

Nach dem Frühstück Rückreise über Hannover und Regensburg

nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Deutschland

4 Tage

21.04. – 24.04. 399.-

16.06. – 19.06. Fronleichnam 399.-

11.08. – 14.08. 399.-

13.10. – 16.10. 399.-

08.12. – 11.12. 399.-

Schnellbucherpreis: 359.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3 Nächte im ****Hotel Arcotel Rubin

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Kulturtaxe

• Kartenservice

Extras:

Einzelzimmer 150.-

Führung Reeperbahn mit Fahrkarte 30.-

Stadtrundfahrt mit Alsterrundfahrt 40.-

Führung Hafencity mit Plaza-Ticket

und Hafenrundfahrt 50.-

Führung Fischmarkt mit Fahrkarte 25.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 140.-

Musicalkarten siehe Seite 78 - 80

Abfahrt:

85% Weiterempfehlung

Stand: 08.01.2022

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Straubing 5.30 Uhr Regensburg 6.00 Uhr

65


Deutschland

4 Tage

15.04. – 18.04. Ostern 366.-

12.08. – 15.08. Mariä Himmelfahrt 333.-

Schnellbucherpreis: ab 299.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3 Nächte im ****Hotel Park Inn by Radisson

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• City-Tax

• Kartenservice

Extras:

Einzelzimmer 120.-

Stadtrundfahrt 20.-

Ausflug Potsdam mit Reiseleitung 30.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 45.-

Musical- und Showkarten siehe Seite 81

Abfahrt:

78% Weiterempfehlung

Stand: 08.01.2022

Simbach 5.30 Uhr Kellberg 6.00 Uhr Bad Füssing 6.00 Uhr

Pocking 6.10 Uhr Passau 6.30 Uhr Vilshofen 7.00 Uhr

Deggendorf 7.30 Uhr Straubing 8.00 Uhr Regensburg 8.30 Uhr

Berlin Intensiv

Weltstadt und Schlösserpracht

ab 299.-

Berlin, du bist die Queen aller Städte! Einkaufs-Mekka, Kultur-Metropole, Erlebnis-Stadt - einfach „Magic

City“ wird unsere Hauptstadt genannt. Selbst wer schon in Berlin war, erlebt die Stadt immer wieder anders.

Wie viele Sehenswürdigkeiten hat Berlin? Diese Frage lässt sich kaum beantworten, denn Berlin hat so viele

davon: Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, das Regierungsviertel und Berlin-Mitte mit all den bekannten

Sehenswürdigkeiten vom Brandenburger Tor über den Berliner Dom bis zum Fernsehturm. Direkt daneben

befindet sich das Hotel Park Inn by Radisson, also mittendrin und mit einem herrlichen Panoramablick von der

hoteleigenen Dachterrasse. Wer denkt bei Potsdam nicht gleich an Schlösser, Gärten und den „Alten Fritz“,

begleitet von seinen Windspielen?

1

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin! Anreise über

Leipzig nach Berlin. Verschaffen Sie sich gleich einen

ersten Überblick über die Weltmetropole an der Spree -

am besten von der hoteleigenen Dachterrasse aus - und

2

dann geht’s ab in das pulsierende Leben der Stadt.

Seh‘n se, det is Berlin! Stadtrundfahrt mit einer

interessanten Mischung aus Geschichte und Moderne,

aus Ost und West: Alexanderplatz, Nikolaiviertel, Dom,

Museumsinsel, Gendarmenmarkt, Checkpoint Charlie,

Potsdamer Platz, Pariser Platz mit Brandenburger Tor,

Reichstagsgebäude, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und

Kurfürstendamm. Selbstverständlich bleibt noch Zeit, um

auf eigene Faust ins Großstadtleben einzutauchen. Abends

auf Wunsch Musical- oder Showbesuch (kein Transfer).

3

Potsdam - Schlösser und Gärten Heute können

Sie Berlin auf eigene Faust erkunden oder einen

Ausflug mit unserem Bus nach Potsdam unternehmen.

Potsdam ist „Pflichtprogramm“ jeder Berlinreise. Als ehemalige

Residenzstadt der Preußenkönige weist Potsdams

ein großes historisches und kulturelles Vermächtnis auf.

Prunkvolle Schlösser, romantische Gärten und historische

Plätze erzählen von einst. Sie besichtigen unter anderem

das prachtvolle Rokoko-Schloss Sanssouci von außen und

machen einen gemütlichen Spaziergang durch den weitläufigen

Park.

4

Berliner Luft tut gut Rückreise über Leipzig und Hof

nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Deutschland

3 Tage

08.07. – 10.07. 255.-

09.09. – 11.09. 255.-

04.11. – 06.11. 255.-

Schnellbucherpreis: 229.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 2 Nächte im ****Hotel Park Inn by Radisson

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• City-Tax

• Kartenservice

Extras:

Einzelzimmer 80.-

Stadtrundfahrt 20.-

Musical- und Showkarten siehe Seite 81

Abfahrt:

78% Weiterempfehlung

Stand: 08.01.2022

Simbach 5.30 Uhr Kellberg 6.00 Uhr Bad Füssing 6.00 Uhr

Pocking 6.10 Uhr Passau 6.30 Uhr Vilshofen 7.00 Uhr

Deggendorf 7.30 Uhr Straubing 8.00 Uhr Regensburg 8.30 Uhr

Berlin Schläft nie

Alex, Reichstag, Kudamm, Currywurst

Eine Reise nach Berlin lohnt sich immer - das können wir Ihnen versprechen. Denn: In der deutschen Hauptstadt

ist immer etwas los, zu jeder Tageszeit, an jedem Tag im Jahr: Veranstaltungen, Highlights, Entertainment

und Kultur. Berlin ist 365/24: an 365 Tagen im Jahr spannend, mit einem Programm von 24 Stunden am Tag.

Berlin ist eine der spannendsten Städte Europas - eine echte Metropole, die alle Besucher sprachlos macht.

Auch wenn Berlin eine Nummer größer ist als alle anderen deutschen Städte, lohnt sich die deutsche Hauptstadt

auch für drei Tage. Wer einmal hier war, kommt immer wieder … Direkt am Alexanderplatz befindet sich

das Hotel Park Inn by Radisson, also mittendrin und mit einem herrlichen Panoramablick von der hoteleigenen

Dachterrasse.

1

2

Berlin auf den ersten Blick Anreise über Hof und

Leipzig nach Berlin. Erstes Kennenlernen mit unserer

Hauptstadt. Haben Sie Berlin schon bei Nacht gesehen?

Seh‘n se, det is Berlin! Stadtrundfahrt mit einer

interessanten Mischung aus Geschichte und Moderne,

aus Ost und West: Alexanderplatz, Nikolaiviertel, Dom,

Museumsinsel, Gendarmenmarkt, Checkpoint Charlie,

Potsdamer Platz, Pariser Platz mit Brandenburger Tor,

Reichstagsgebäude, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und

Kurfürstendamm. Selbstverständlich bleibt noch Zeit, um

auf eigene Faust ins Großstadtleben einzutauchen. Abends

auf Wunsch Musical- oder Showbesuch (kein Transfer).

3

ab 229.-

Berliner Luft tut gut Rückreise über Leipzig und Hof

nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

66


Frankfurt Mainhattan

Mainmetropole von Mittelalter bis Moderne

ab 229.-

Die Frankfurter Skyline ist einzigartig. Frankfurt am Main ist aber viel mehr als die Banken- und Finanzmetropole.

Besonders reizvoll ist der Kontrast zwischen alt und neu - die moderne Skyline mit ihren glänzenden

Hochhäusern auf der einen Seite und der historische Stadtkern mit Paulskirche, Kaiserdom und Römer auf der

anderen. Entdecken Sie die abwechslungsreichen Seiten Frankfurts. Frankfurt bietet für jeden etwas.

1

Mainhattan auf den ersten Blick Anreise über Würzburg

nach Frankfurt. Frankfurt ist internationale Verkehrsmetropole,

Finanzzentrum und Messeplatz gleichermaßen.

Die Mainmetropole ist das Zentrum des Rhein-Main-Gebiets

und einer der produktivsten und dynamischsten Regionen

Europas. Diese Entwicklung von der mittelalterlichen Messestadt

zur modernen Finanzmetropole und Sitz der umsatzstärksten

Deutschen Börse sowie der Europäischen Zentralbank

steht bei dieser Rundfahrt im Mittelpunkt. Verschaffen

Sie sich einen Überblick von der Besucherplattform des

Main Towers und genießen Sie die beeindruckende Aussicht

auf die Frankfurter Skyline. Abends können Sie das breitgefächerte

kulinarische Angebot erleben - kreative Küche,

Sterne- und Gourmettempel, Szene-Restaurants und internationale

Küche, aber auch typische Apfelweingaststätten

mit traditionellen Gerichten.

2

Von Geschichte bis zur Gegenwart Im historischen

Zentrum Frankfurts erfahren Sie bei einem Rundgang

Wissenswertes über die Geschichte der Stadt. Zum

Pflichtprogramm der „neuen“ Altstadt gehören der Römer,

der Kaiserdom und die Paulskirche. Der kleinste Stadtteil

Frankfurts mit seiner idyllischen Lage am Main ist wieder

vollständig. Nach langer Bautätigkeit zwischen Römer und

Dom ist das Jahrhundertprojekt Altstadtrekonstruktion

2017 vollendet worden. Die Frankfurter Altstadt ist ein Anziehungspunkt

für alle: Bewohner, Bürger und Gäste aus

aller Welt treffen sich hier auf einen Kaffee, besuchen die

zahlreichen Museen und Geschäfte und genießen das Altstadt-Flair

im Herzen der Mainmetropole. Nachmittags erkunden

Sie Frankfurt in eigener Regie - begeben Sie sich

auf Entdeckungstour.

3

Deutschland

3 Tage

27.05. – 29.05. 255.-

02.09. – 04.09. 255.-

Schnellbucherpreis: 229.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 2 Nächte im ****Hotel Fleming‘s Riverside

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• City Tax

90% Weiterempfehlung

Stand: 08.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 70.-

Stadtrundfahrt mit Eintritt 25.-

Altstadtführung 15.-

Stadtführung Würzburg 15.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 50.-

Abfahrt:

Simbach 5.30 Uhr Kellberg 6.00 Uhr Bad Füssing 6.00 Uhr

Pocking 6.10 Uhr Passau 6.30 Uhr Vilshofen 7.00 Uhr

Deggendorf 7.30 Uhr Straubing 8.00 Uhr Regensburg 8.30 Uhr

Würzburg Auf Schritt und Tritt erleben Sie heute bei

einer Stadtführung Sehenswürdigkeiten, die Zeugen

der Geschichte Würzburgs sind. Neben der Marienkapelle

und dem Falkenhaus mit seiner prunkvollen Rokokofassade

stehen auch das historische Rathaus, der romanische

Kiliansdom und das Neumünster mit dem Lusamgärtchen

auf dem Programm. Ein Blick von der Alten Mainbrücke auf

Festung Marienberg, Käppele und die umliegenden Weinberge

rundet diesen Streifzug ab. Rückreise über Nürnberg

nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Dresden Elbflorenz

Semperoper, Frauenkirche, Zwinger und Sächsische Schweiz

ab 199.-

Dresden gilt unumstritten als eine der schönsten Ziele für Städtereisen in Deutschland. Die Elbmetropole

bietet neben einem reichhaltigen kulturellen Angebot eine wunderschöne Altstadt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten

wie Semperoper, Frauenkirche und Zwinger. Lassen Sie sich vom Charme der alten Residenzstadt

und ihrem herrlichen Umland verzaubern. Allen voran das Elbtal, eine einzigartige Kulturlandschaft mit

Villen, Schlössern, Parkanlagen und Weinbergen. Die Märchenwelt der Sächsischen Schweiz ist ein Meisterwerk

der Natur.

1

Dresden auf den ersten Blick Anreise über Chemnitz

nach Dresden. Interessante Stadtführung durch die

Altstadt mit Zwinger, Semperoper, Hofkirche, Frauenkirche

und Wandbild Fürstenzug. Von den Brühlschen Terrassen

genießt man das schönste Panorama Dresdens.

Dresdner Elbtal und Sächsische Schweiz Landpartie

in die Sächsische Schweiz, einer Märchenwelt aus

2

bizarren Sandsteinskulpturen. Die Bastei, der Aussichtsfelsen

mit weitem Blick ins romantische Elbtal und auf die

gegenüberliegende Festung Königstein, ist ein Kunstwerk

der Natur. Jeder, der diesen Nationalpark besucht, möchte

auch auf der berühmten Basteibrücke stehen. Ein reizvoller

Kontrast zur rauen Felsenwelt sind die malerischen

Weinberge und die barocke Sommerresidenz Pillnitz mit

glanzvollen Palaisbauten, einer Fülle exotischer Pflanzen,

verschiedenen Gartenanlagen und uralten Bäumen aus

allen Erdteilen. Oder gönnen Sie sich einen Tag, um die

Elbmetropole auf eigene Faust zu entdecken

3

Weißes Gold von Meissen Fahrt in die Porzellanstadt

Meissen mit Fotostopp vor der Moritzburg, dem

Jagdschloss August des Starken. Besuch von Schauhalle

und Schauwerkstatt der Porzellan-Manufaktur (Eintritt ca.

Euro 9.-). Rückreise über Chemnitz, Weiden und Regensburg

nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Deutschland

3 Tage

13.05 – 15.05. 222.-

22.07 – 24.07. 222.-

07.10 – 09.10. 222.-

Schnellbucherpreis: 199.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 2 Nächte im ***Hotel ibis Zentrum

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Beherbergungssteuer

88% Weiterempfehlung

Stand: 08.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 50.-

Doppelzimmer Komfort auf Anfrage

Stadtführung 15.-

Ausflug Sächsische Schweiz

mit Reiseleitung und Eintritt 30.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 40.-

Abfahrt:

Simbach 5.30 Uhr Kellberg 6.00 Uhr Bad Füssing 6.00 Uhr

Pocking 6.10 Uhr Passau 6.30 Uhr Vilshofen 7.00 Uhr

Deggendorf 7.30 Uhr Straubing 8.00 Uhr Regensburg 8.30 Uhr

67


1

Frankreich

5 Tage

15.06. – 19.06. Fronleichnam 444.-

Schnellbucherpreis: 399.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 4 Nächte im ***Hotel Campanile Maine

• DZ DU/WC

• Frühstück

• City-Tax

• Einreisegebühren

Zu wenig Hotelbewertungen

Stand: 09.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 160.-

Auffahrt Tour Montparnasse 20.-

Stadtrundfahrt Voie Royal

mit Reiseleitung und Eintritt Louvre 80.-

Ausflug Königliche Gärten mit Reiseleitung 35.-

Ausflug Versailles mit Reiseleitung und Eintritt 50.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 180.-

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Straubing 5.30 Uhr Regensburg 6.00 Uhr

Die Königin der Türme Anreise über Reims nach Paris.

Für einen ersten Stadtbummel ist es nie zu spät.

Unser Tipp: Genießen Sie den Blick von der Tour Montparnasse,

der Königin der Türme, auf das beleuchtete Paris.

Die Voie Royale - Die Königsachse Fahrt in den

Stadtteil La Défense. Hier besichtigen Sie die Grande

2

Arche. Weiter zum Arc de Triomphe entlang der Champs

Élysées zum Kleinen Triumphbogen. Bei gutem Wetter sieht

Paris Royal

Das Paris der Könige

Altbekannt und doch immer wieder neu! Paris verändert sein Gesicht mit jedem Straßenwechsel. Wir greifen

mit dieser Reise die königlichen Seiten von Paris auf. Die Königin der Türme, die Königsachse oder die königlichen

Gärten. Ein absolutes Muss sind daher der Besuch des Louvre oder die Gärten von Schloss Versailles.

Rund 10 Millionen Besucher strömen jährlich in das Museum, das sich im Palais du Louvre, der einstigen

Residenz der französischen Könige, befindet. Jedes Jahr im Sommer verwandeln sich die prachtvollen Gärten

von Versailles in ein Märchenland und es scheint, als wenn die Epoche von Ludwig XIV. wieder aufersteht.

man von hier aus bis zum Ausgangspunkt der Fahrt. Unser

Reiseleiter erklärt Ihnen den geschichtlichen Hintergrund

dieser Symmetrieachse. Anschließend erleben Sie ein

weiteres Highlight dieser königlichen Reise: den Louvre, die

einstige Residenz der französischen Könige und das größte

Museum der Welt und somit die Königin der Museen.

3

Die königlichen Gärten Wer der Stadt Paris aufs

Dach steigt, kann feststellen, dass sie inmitten ihres

Häusermeeres erstaunlich viel Grünes bietet. Am heutigen

Tag unternehmen wir eine Wanderung durch den königlichen

Tuileriengarten im Herzen von Paris und direkt an

der Seine gelegen. Anschließend besuchen wir den Heilund

Kräutergarten der Könige. Nachmittags Rückfahrt zum

Place de la Concorde, einem der fünf königlichen Plätze in

Paris, und Zeit zur freien Verfügung.

4

ab 399.-

Versailles, das Reich des Sonnenkönigs Versailles

ist das Ziel unseres heutigen Ausfluges. In der Sommerresidenz

des Sonnenkönigs haben Sie ausreichend

Zeit, sich diese wunderschönen Gartenanlagen anzuschauen.

In der warmen Jahreszeit zeigen die Wasserbecken und

Wasserfälle ein majestätisches Spektakel. Ursprünglich als

reines Jagdschloss für König Ludwig den XIII. erbaut, diente

dieser barocke Palast bis zur Französischen Revolution als

Hauptresidenz des Königshauses. Zu seinen lebhaftesten

Zeiten bevölkerten mehrere tausend Menschen die komplette

Palastanlage. Rückfahrt nach Paris.

5

Au revoir! Rückreise über Reims, Saarbrücken, Heilbronn

und Nürnberg nach Passau. Rückkehr ca. 21.00 Uhr.

1

Frankreich

4 Tage

15.04. – 18.04. Ostern 366.-

30.09. – 03.10. Tag d. Dt. Einheit 366.-

Schnellbucherpreis: 329.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3 Nächte im ***Hotel Campanile Maine

• DZ DU/WC

• Frühstück

• City-Tax

• Einreisegebühren

Zu wenig Hotelbewertungen

Stand: 09.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 120.-

Auffahrt Tour Montparnasse 20.-

Stadtrundfahrt mit Reiseleitung 40.-

Montmartre-Führung 25.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 80.-

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Straubing 5.30 Uhr Regensburg 6.00 Uhr

Paris auf den ersten Blick Anreise über Heilbronn

und Reims nach Paris. Für einen Bummel im Viertel

Montparnasse mit seinem authentischen Flair ist es nie zu

spät. Unser Tipp: Genießen Sie den ersten, atemberaubenden

Blick auf die „Ville des Lumières“, die Stadt der Lichter,

von der Aussichtsterrasse der Tour Montparnasse.

Paris Oh la la

Rendezvous unterm Eiffelturm

ab 329.-

Mal so prickelnd wie Champagner, mal so romantisch wie ein erstes Rendezvous - Paris erobert die Herzen im

Sturm. Ein Lächeln liegt über der Seine, so leicht, dass alle Gedanken fallen. Paris ist wunderschön für einen

Kurztrip. Die milde Sonne taucht Boulevards und Gassen in sanftes Licht. Abends auf dem goldglänzenden

Eiffelturm und ganz Paris liegt Ihnen zu Füßen. Ideal für alle, die zum ersten Mal in die französische Hauptstadt

reisen oder nach längerer Zeit wieder kommen.

2

Paris auf den zweiten Blick Stadtrundfahrt, die

Sie mit den berühmtesten Sehenswürdigkeiten und

schönsten Vierteln der Stadt bekannt macht: Seine-Inseln,

Place de la Bastille, Louvre, Place Vendôme, königliche

Place de la Concorde und die Champs-Élysées mit dem

Triumphbogen. Fotostopp am Eiffelturm. Zu Fuß und per

Metro weiter auf eigene Faust - die schönste Art, Paris zu

entdecken! Unser Tipp: Abends lässt sich bei einer Schifffahrt

auf der Seine die ganze Pracht bei Nacht bewundern.

3

Zauberhaftes Montmartre Der Spaziergang auf

dem Montmartre eröffnet den Blick auf ein ganz

anderes Paris. Fernab der eleganten Boulevards der Innenstadt

flaniert man hier in malerischen Gässchen hinauf

zur berühmten Place du Tertre, um einen Blick über die

Schulter der Künstler zu werfen, die ihre Gemälde und

Porträts unter freiem Himmel malen. Hoch oben über den

Dächern von Paris, vom Vorplatz der berühmten Basilika

Sacré-Coeur aus, liegt Ihnen erneut die Stadt zu Füßen.

Danach Zeit für einen Einkaufsbummel in der Stadt der

Mode oder sehen und gesehen werden in einem der zahllosen

Straßencafés. Nach Sonnenuntergang erwachen

Bars und Clubs zum Leben, und auch auf den Straßen sind

die Menschen in Feierlaune. So sind die Pariser Nächte!

4

Adieu! Rückreise über Reims, Saarbrücken, Heilbronn

und Nürnberg nach Passau. Rückkehr ca. 21.00 Uhr.

68


Wien Intensiv

Donaumetropole von ihrer schönsten Seite

Wien ist alt, Wien ist neu - und so vielfältig. Der Zauber liegt in der wunderbaren Mischung. Von den Prachtbauten

des Barock über den „Goldenen“ Jugendstil bis zur aktuellen Architektur wie dem nagelneuen Designhotel

roomz Vienna Prater. Wandeln Sie auf den Spuren der Habsburger-Monarchie von einst, besuchen Sie

die prächtigen Barockschlösser Schönbrunn und Belvedere, werfen Sie in der Hofburg einen Blick auf die

Schaltzentrale des einstigen Riesenreiches und spazieren Sie über die prächtige Ringstraße. Oder lassen Sie

sich kulinarisch verführen und genießen Sie die typische Wiener Küche oder die traditionelle Wiener Kaffeehauskultur

in ihrer ursprünglichsten Form.

1

Wien ganz klassisch Anreise über Linz nach Wien. Auf

Wunsch Stadtrundfahrt mit den „Wiener Klassikern“,

vom Prachtboulevard Ringstraße mit dem Museumsquartier,

dem Parlament und dem Rathaus vorbei am Hundertwasser

Haus zum Prater mit dem berühmten Riesenrad. Anschließend

Stadtführung von der imposanten Hofburg über die

Kärntner Straße zum Stephansdom. Nachmittags zur freien

Verfügung, um die eine oder andere Sehenswürdigkeit genauer

kennenzulernen. Unser Tipp: Besuchen Sie am Abend

ein gemütliches Beisl und genießen Sie die typisch Wiener

Küche begleitet vom Schmäh des Obers.

2

ab 229.-

Donaumetropole in eigener Regie Heute lernen Sie

die Donaumetropole auf eigene Faust kennen. Mit

dem 24-Stunden-Ticket der Wiener Linien kommen Sie

kostenlos von einem Ort zum anderen. Drehen Sie eine

Runde mit dem Riesenrad am Prater, steigen Sie die 343

Stufen auf den Südturm des Stephansdom, dem Steffl,

werfen Sie in der Hofburg einen Blick auf die Schaltzentrale

des einstigen Riesenreiches, probieren Sie sich am

Naschmarkt durch die unendliche Vielfalt an kulinarischen

Köstlichkeiten oder reisen Sie bei einer Tour durch das

Schloss Schönbrunn zurück in die Kaiserzeit. Ein Shopping-Bummel

auf den bekannten Einkaufsmeilen lässt so

manches Modeherz höher schlagen. Oder bringen Sie

Ihren Lieben zuhause etwas Süßes mit.

3

Österreich

3 Tage

01.07. – 03.07. 255.-

29.07. – 31.07. 255.-

19.08. – 21.08. 255.-

09.09. – 11.09. 255.-

Schnellbucherpreis: 229.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 2 Nächte im Designhotel roomz Vienna Prater

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• City-Tax

• 24-Stunden-Ticket der Wiener Linien

75% Weiterempfehlung

Stand: 09.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 95.-

Stadtrundfahrt mit Führung 20.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Simbach 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr

Bad Füssing 7.00 Uhr

Wiener Kaffeehauskultur Den heutigen Tag können

Sie nochmals ganz nach Ihren Wünschen gestalten.

Genießen Sie doch die traditionelle Wiener Kaffeehauskultur

in ihrer ursprünglichsten Form. Das Wiener Kaffeehaus

ist eine Oase der Gemütlichkeit. Die einstige K.u.K.

Hofzuckerbäckerei Demel und das berühmte Sacher sind

eine Wiener Institution. Nachmittags Rückreise über Linz

nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Wien Erwartet Sie

Willkommen in der Donaumetropole

Es gibt viele Gründe nach Wien zu reisen. Erleben Sie Wiens Höhepunkte in Kürze: den berühmten Stephansdom,

das Wahrzeichen Wiens, die Wiener Hofburg, der einstige Sitz der Habsburger, die Ringstraße, der

schönste Boulevard der Welt, den Naschmarkt mit seinen Spezialitäten von typisch wienerisch bis exotisch

oder die Wiener Staatsoper, eine der bekanntesten Opernadressen der Welt. Wiens Musik- und Theaterbühnen

genießen Weltruf, denn Wien zeichnet sich wie keine andere Stadt dadurch aus, das Leben auf die Bühne zu

heben. Mit der beschwingten Stadt an der Donau verbindet man nach wie vor Walzer und Johann Strauß,

Opernball, Sängerknaben und nicht zuletzt Musicals. Die besondere Note bietet ein Abend in der Staats- oder

Volksoper. Oder genießen Sie einfach das charmante Wien mit seinem unverkennbaren Flair in einem der

zahlreichen Traditionscafés oder in einem typisch Wiener Beisl.

1

Donaumetropole Anreise über Linz und vorbei an

Melk in die Donaumetropole Wien. Zeit für ein erstes

Kennenlernen oder einen Shopping-Bummel auf den

bekannten Einkaufsmeilen Mariahilferstraße oder Kärntner

Straße. In der Wiener Altstadt finden Sie dutzende Traditionscafés.

Hier begegnen Sie der Wiener Kaffeehauskultur

in ihrer ursprünglichsten Form. Abends auf Wunsch

Musicalbesuch (kein Transfer).

2

ab 99.-

Typisch Wien Stadtrundfahrt mit den „Wiener Klassikern“.

Vom Prachtboulevard Ringstraße mit dem Museumsquartier,

dem Parlament und dem Rathaus vorbei

am Hundertwasser Haus zum Prater mit dem Riesenrad.

Anschließend Stadtführung von der imposanten Hofburg

über die Kärntner Straße zum Stephansdom. Nachmittags

Rückreise über Linz nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Österreich

2 Tage

26.03. – 27.03. 110.-

23.04. – 24.04. 144.-

21.05. – 22.05. 144.-

25.06. – 26.06. 144.-

24.09. – 25.09. 144.-

22.10. – 23.10. 144.-

19.11. – 20.11. 144.-

03.12. – 04.12. 144.-

17.12. – 18.12. 144.-

Schnellbucherpreis: ab 99.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 1 Nacht im ****Hotel Arcotel Wimberger

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• City-Tax

• Kartenservice

93% Weiterempfehlung

Stand: 09.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 60.-

Stadtrundfahrt mit Führung 20.-

Musicalkarten siehe Seite 75

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Simbach 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr

Bad Füssing 7.00 Uhr

69


1

Tschechien

3 Tage

24.06. – 26.06. 222.-

13.08. – 15.08. Mariä Himmelfahrt 222.-

07.10. – 09.10. Lichterfest 222.-

Schnellbucherpreis: 199.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 2 Nächte im ****Hotel Holiday Inn

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• City-Tax

• 24-Stunden-Ticket

80% Weiterempfehlung

Stand: 09.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 90.-

Stadtführung mit Metroticket 15.-

Burgführung mit Metroticket,

Eintritt Veitsdom und Königspalast 30.-

Abfahrt:

Simbach 5.30 Uhr Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr

Kellberg 6.00 Uhr Bad Füssing 6.00 Uhr Pocking 6.10 Uhr

Passau 6.30 Uhr Freyung 7.00 Uhr

Prag auf den ersten Blick Anreise über Philippsreut

und Winterberg nach Prag zur Stadtführung. Über

die berühmte Karlsbrücke, eines der beeindruckendsten

Brückenbauwerke der Welt, geht´s in die Altstadt mit ihren

verwinkelten Gassen. Nach der Stille des jüdischen Friedhofs

vorbei am Rudolfinum, dem wichtigsten Neorenaissancebau

Prags, und weiter zum Rathaus mit der astronomischen

Uhr am belebten Altstädter Ring. Unser Tipp: Falls

Prag Intensiv

Die Moldaumetropole von ihrer schönsten Seite

ab 199.-

Das Altstädter Rathaus mit der berühmten astronomischen Uhr. Krumme Gassen des jüdischen Viertels, die Sie

aus den Büchern von Franz Kafka kennen, durchdrungen von der uralten Legende vom Golem. Die gotische Karlsbrücke

und die St.-Nikolaus-Kirche auf der Kleinseite, die schönste Barockkirche Prags. Der Laurenziberg mit

dem Aussichtsturm, der an den Eiffelturm erinnert, und die Prager Burg … Jedes der Prager Stadtviertel hat seine

einzigartige Atmosphäre und seinen individuellen Zauber. Prag stellt sich Ihnen als bunte Stadt vor, die gern ihren

Stil wechselt: Prag ist romantisch und geschäftig, altertümlich und modern - aber vor allem ist es eine Weltstadt,

die sich freut, Sie zu empfangen. Es ist an der Zeit sich kennen zu lernen oder wiederzukommen!

Sie abends typisch böhmische Gerichte kosten möchten,

empfehlen wir Restaurants mit der Czech-Specials-Kennzeichnung,

denn diese garantieren vorzügliches Essen in

einem schönen Ambiente.

2

Goldene Stadt auf den zweiten Blick Heute gehen

Sie auf eigene Entdeckungstour durch die Moldaumetropole.

Prag ist zwar gut zu Fuß zu erkunden, doch

wer in der tschechischen Hauptstadt schnell von einem

Ort zum anderen kommen will, für den ist das 24-Stunden-Ticket

eine gute Wahl und gilt dabei für Metro, Tram,

Nachttram, Stadtbus, aber auch für die Standseilbahn

auf den Laurenziberg, die kleinen Moldaufähren und den

Sessellift im Prager Zoo. Prag hat von allem etwas - historische

Denkmäler, faszinierende Architektur, charmante

3

Cáfes, trendige Einkaufsstraßen, … . Entdecken auch Sie

Ihre ganz persönlichen Highlights!

Vom Burgberg in die Altstadt Welche Burg ist die

größte der Welt? Natürlich die Prager Burg! Die Burghöfe,

Paläste, Museen und Parks der Prager Burg sind so

riesig, dass man hier problemlos einen ganzen Tag verbringen

kann, ohne sich zu langweilen. Das gesamte Burggelände

mit seiner tausendjährigen Geschichte ist atemberaubend

schön und war einst der Sitz der böhmischen

Könige und Kaiser. Über allem thront der faszinierende St.-

Veits-Dom, der zu den schönsten gotischen Bauwerken

Europas gehört. Nach der Burgführung Freizeit am weltstädtisch

eleganten Wenzelsplatz. Rückreise über Winterberg

nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

70

Tschechien

2 Tage

21.05. – 22.05. 144.-

16.07. – 17.07. 133.-

10.09. – 11.09. 144.-

05.11. – 06.11. 133.-

03.12. – 04.12. 133.-

10.12. – 11.12. 133.-

Schnellbucherpreis: ab 119.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 1 Nacht im ****Hotel Holiday Inn

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• City-Tax

80% Weiterempfehlung

Stand: 09.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 45.-

Stadtführung mit Metroticket 15.-

Burgführung mit Metroticket 15.-

Abfahrt:

Simbach 5.30 Uhr Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr

Kellberg 6.00 Uhr Bad Füssing 6.00 Uhr Pocking 6.10 Uhr

Passau 6.30 Uhr Freyung 7.00 Uhr

Prag Goldene Stadt

Stadt der hundert Türme an der Moldau

Mehr als tausend Jahre baulicher Entwicklung haben in Prag architektonische Juwelen hinterlassen, die jedes

Jahr Millionen von Besucher bewundern. Kaum eine andere Stadt hat man in den vergangenen Jahrhunderten

mit so vielen und großen Lobesworten geschmückt wie Prag. Als „golden“ und „hunderttürmig“ wurde und

wird es bezeichnet. Die Stadt der Türme, Kuppeln und Brücken öffnet sich in barocker Pracht und verbirgt

doch scheu ihre Geheimnisse in den Winkeln und Gassen eines unerforschbaren Labyrinths. Die Prager Burg

ist das Wahrzeichen Prags und stellt eines der überwältigendsten Panoramen der Welt dar. Lernen Sie Prag

mit eigenen Augen kennen!

1

Goldene Stadt in faszinierenden Bildern Anreise

über Philippsreut und Winterberg nach Prag zur

Stadtführung. Über die berühmte Karlsbrücke, eines der

beeindruckendsten Brückenbauwerke der Welt, geht´s in

die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen. Nach der Stille

des jüdischen Friedhofs vorbei am Rudolfinum, dem wichtigsten

Neorenaissancebau Prags, und weiter zum Rathaus

mit der astronomischen Uhr am belebten Altstädter Ring.

Unser Tipp: Falls Sie abends typisch böhmische Gerichte

kosten möchten, empfehlen wir Restaurants mit der

Czech-Specials-Kennzeichnung, denn diese garantieren

vorzügliches Essen in einem schönen Ambiente.

2

ab 119.-

Vom Burgberg in die Altstadt Welche Burg ist die

größte der Welt? Natürlich die Prager Burg! Die Burghöfe,

Paläste, Museen und Parks der Prager Burg sind so

riesig, dass man hier problemlos einen ganzen Tag verbringen

kann, ohne sich zu langweilen. Das gesamte Burggelände

mit seiner tausendjährigen Geschichte ist atemberaubend

schön und war einst der Sitz der böhmischen

Könige und Kaiser. Über allem thront der faszinierende St.-

Veits-Dom, der zu den schönsten gotischen Bauwerken

Europas gehört. Nach der Burgführung Freizeit am weltstädtisch

eleganten Wenzelsplatz. Rückreise über Winterberg

nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.


Budapest Intensiv

Donaumetropole bei Tag und Nacht

ab 329.-

Kettenbrücke, Stephansbasilika, Parlamentsgebäude, Burgpalast, Fischerbastei, Heldenplatz, ... Budapest mag

Sie tagsüber schon beeindruckt haben, aber wir glauben, dass dies auch für das Nachtleben der Stadt gilt.

Die ungarische Hauptstadt wird wahrhaftig lebendig, wenn die Sonne untergeht. Der nächtliche Blick von

der Fischerbastei herab gleicht einem teuren Logenplatz. Unten auf der Bühne die Basilika, die Oper und

das Parlament. Davor fließt majestätisch die Donau dahin, gesäumt vom Lichterglanz. Und im strahlenden

Mittelpunkt die Kettenbrücke in goldschimmernder Abendgarderobe. Lassen Sie sich von diesem einmaligen

Panorama verzaubern!

1

In die ungarische Hauptstadt Anreise über Linz, Wien

und Györ nach Budapest. Für einen ersten Spaziergang

ist es nie zu spät! Ein Abend in Budapest vergeht in

Minutenschnelle, da es so viel zu sehen gibt, dass Ihnen

kein Reiseführer das ganze Bild vermitteln kann. Nur zu,

biegen Sie ruhig falsch ab, gehen Sie die charmante kleine

Gasse hinunter und machen Sie Entdeckungen auf eigene

Faust: das kleine Café, ein Boutique-Restaurant oder ein

kleiner Einzelhändler, der den besten Wein verkauft, den

Sie je probiert haben.

Donaumetropole Budapest Heute erleben Sie die

ungarische Hauptstadt von ihrer schönsten Seite.

2

Stadtrundfahrt vorbei am monumentalen Parlament über

die Donau zum Burgviertel mit Fischerbastei und Matthiaskirche,

wo einst das Kaiserpaar Franz Joseph und Elisabeth

gekrönt wurden. Weiter auf den Gellértberg mit der Zitadelle

auf der Spitze. Über die Elisabethbrücke und durch

das Stadtwäldchen zum Heldenplatz, vorbei an der Oper

zur Stephansbasilika. Nachmittags haben Sie Zeit um Budapest

auf eigene Faust zu erkunden. Am späten Abend

können Sie die Donaumetropole bei einer Rundfahrt in

einem „anderen Licht“ bewundern. Nie werden Sie den

Anblick der Stadt mit den beleuchteten Donaubrücken

vergessen!

3

In der Speisekammer von Budapest Heute besuchen

Sie die farbenprächtige Markthalle, wo sich

Ungarn

4 Tage

25.08. – 28.08. 366.-

Schnellbucherpreis: 329.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3 Nächte im ****Hotel Intercity

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• City-Tax

Extras:

Einzelzimmer 130.-

Stadtrundfahrt 20.-

Lichterfahrt Budapest bei Nacht 15.-

Führung Markthalle mit Kostproben 30.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 60.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Simbach 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr

Bad Füssing 7.00 Uhr

nicht nur Einkaufen lohnt. Lassen Sie sich von den hochwertigen

Produkten und der belebten Atmosphäre begeistern.

Kurzweilige, kulinarische Führung mit Kostproben der

verschiedensten Delikatessen. Anschließend können Sie

sich ein paar Souvenirs und eine gute Flasche ungarischen

Wein besorgen. Oder genießen Sie einen Tag nach Lust

und Laune und widmen Sie sich dem „süßen Nichtstun“ in

einem der zahlreichen, traditionellen Thermalbäder.

4

Zu wenig Hotelbewertungen

Stand: 09.01.2022

Viszontlátásra! Vormittags Freizeit, um die Donaumetropole

auf eigene Faust zu erkunden oder in

einem charmanten Café Ihre Reiseerlebnisse Revue passieren

zu lassen. Mittags Rückreise über Wien nach Passau.

Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Budapest Donaumetropole

Die Perle an der Donau

Budapest ist das glanzvolle Zentrum Ungarns. Die faszinierende 2-Millionen-Metropole ist eine weltoffene,

elegante Stadt im Herzen Mitteleuropas - Budapest ist die Perle an der Donau. Die imposanten Zeugnisse der

Vergangenheit, das intensive Kulturleben, die wunderbaren Jugendstilbauten und Badepaläste, die prachtvollen

Boulevards sowie die traditionsreichen Kaffeehäuser und die lebendigen Cafés verschaffen Budapest

zu Recht den Ruf, „Paris des Ostens“ zu sein. Nie werden Sie den Anblick der Stadt mit den beleuchteten

Donaubrücken vergessen!

1

In der Speisekammer von Budapest Anreise über

Linz, Wien und Györ nach Budapest. Nachmittags Besuch

der farbenprächtigen Markthalle, wo sich nicht nur

Einkaufen lohnt. Lassen Sie sich von den hochwertigen

2

Produkten und der belebten Atmosphäre begeistern.

Die Perle an der Donau Stadtrundfahrt vorbei am

monumentalen Parlament über die Donau zum Burgviertel

mit Fischerbastei und Matthiaskirche. Weiter auf

den Gellértberg mit der Zitadelle. Über die Elisabethbrücke

und durch das Stadtwäldchen zum Heldenplatz, auf dem

Weltkulturerbe-Boulevard Andrássy vorbei an der Oper zur

Stephansbasilika. Nachmittags zur freien Verfügung. Haben

Sie Budapest schon bei Nacht gesehen?

3

ab 229.-

Donaumetropole Budapest Vormittags Freizeit, um

die Donaumetropole auf eigene Faust zu erkunden

oder in einem charmanten Café Ihre Reiseerlebnisse Revue

passieren zu lassen. Mittags Rückreise über Wien nach

Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Ungarn

3 Tage

13.05. – 15.05. 255.-

26.08. – 28.08. 255.-

14.10. – 16.10. 255.-

Schnellbucherpreis: 229.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 2 Nächte im ****Hotel Intercity

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• City-Tax

Zu wenig Hotelbewertungen

Stand: 09.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 100.-

Stadtrundfahrt 20.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Simbach 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr

Bad Füssing 7.00 Uhr

71


Alfons Haider

Generalintendant

Rodgers & Hammerstein’s

14. Juli bis 15. August 2022

Musik von RICHARD RODGERS

Buch und Gesangstexte von OSCAR HAMMERSTEIN II

Nach dem Roman von Margaret Landon

Originalchoreografie von Jerome Robbins Deutsche Fassung von Hauke Jensen

Klassik,

Musical &

more

Auf den folgenden Seiten servieren wir Ihnen

einen erfrischenden Festspielcocktail für heiße

Sommernächte - eine besondere Mischung

aus Musik- und Kunstgenuss. Auf dem

Festspielkalender steht alles, was Rang

und Namen hat. Oder erleben Sie die

Musical-Metropolen Hamburg, Berlin,

Stuttgart, Wien ... Lassen Sie sich

von unseren Musical- und Show-

Angeboten begeistern!

©A. Tischler

ÖSTERREICH

Burgenland Festspiele

Seebühne Mörbisch und Steinbruch St. Margarethen

Eine Reise und die zwei schönsten Open-Air-Bühnen weit und breit. Der einzigartige

Römersteinbruch von Sankt Margarethen verwandelt sich zum Schauplatz

für NABUCCO und bringt damit eine der schönsten Opern Verdis auf die Bühne.

Mit dem Musical DER KÖNIG UND ICH erleben Sie auf der Seebühne Mörbisch ein

Musical über die schönste und zugleich traurigste Liebesgeschichte aller Zeiten.

1

2

Opernfestspiele im Römersteinbruch Anreise über Linz und St. Pölten nach

Neusiedl am See. Am späten Nachmittag werden Sie mit einem Festspiel-

Buffet verwöhnt. Anschließend Fahrt nach St. Margarethen zu Verdis „Nabucco“.

Designer Outlet Parndorf und Seefestspiele Besuchen Sie das Designer

Outlet Parndorf zu einem einzigartigen Shoppingerlebnis oder nutzen

Sie alle Vorteile der Neusiedler See Card und genießen Sie Mußestunden im

Strandbad Neusiedl. Am frühen Abend Einstimmung mit Wende‘s Festspiel-

Buffet auf „Der König und ich“ auf der Seebühne Mörbisch.

3

ab 299.-

Wallfahrtsbasilika Maria Taferl Fahrt vorbei an St. Pölten und dem Benediktinerstift

Melk in den Wallfahrtsort Maria Taferl. Die Basilika Maria Taferl

thront über dem Nibelungengau und bietet Ihnen eine grandiose Fernsicht. Führung

durch die Wallfahrtsbasilika und die Schatzkammer. Rückreise über Grein

an der Donau und Linz nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

3 Tage

15.07. – 17.07. 333.-

04.08. – 06.08. 333.-

Schnellbucherpreis: 299.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 2 Nächte im ****Hotel Wende

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (Buffet)

• Eintritt Wellnessbereich

• Ortstaxe

• Neusiedler See Card

• Kartenservice

• Besuch Designer Outlet Parndorf

• Führung Basilika Maria Taferl

• Eintritt Schatzkammer

100% Weiterempfehlung

Stand: 11.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 60.-

Einzelzimmer Deluxe

(mit Klimaanlage) 90.-

Doppelzimmer Comfort

(mit Klimaanlage) 40.-

Opernkarte Nabucco

Steinbruch St. Margarethen,

Fr. 15.07. 20.30 Uhr bzw.

Do. 04.08. 20.00 Uhr

PK 1 135.- PK 2 105.-

PK 3 85.- PK 4 65.-

Musicalkarte Der König und ich

Seebühne Mörbisch,

Sa. 16.07. 20.30 Uhr bzw.

Fr. 05.08. 20.00 Uhr

PK 1 129.- PK 2 99.- PK 3 89.-

PK 4 79.- PK 5 73.-

Spielplan- und Preisänderungen vorbehalten!

Deggendorf 8.30 Uhr Vilshofen 9.00 Uhr Kellberg 9.00 Uhr

Abfahrt:

Passau 9.30 Uhr Simbach 9.30 Uhr Pocking 9.50 Uhr

Bad Füssing 10.00 Uhr

72 Alles was Rang und Namen hat finden Sie unter: www.eichberger-reisen.de


Alfons Haider

Generalintendant

Rodgers & Hammerstein’s

14. Juli bis 15. August 2022

Musik von RICHARD RODGERS

Buch und Gesangstexte von OSCAR HAMMERSTEIN II

Nach dem Roman von Margaret Landon

Originalchoreografie von Jerome Robbins Deutsche Fassung von Hauke Jensen

©Gerberhaus Culturproduktionen

ÖSTERREICH

Neusiedlersee

Festspielsommer

Felsentheater Fertörákos & Seebühne Mörbisch

Im Sommer verwandelt sich die Region rund um den Neusiedler See zu einem

wahren Festspiel-Paradies und begeistert bereits durch die Einzigartigkeit der

atemberaubenden Schauplätze. Im Felsentheater Fertörákos wird mit BALL IM

SAVOY eine wundervolle Operette von Paul Abraham inmitten des imposanten

Steinbruchs zum Besten gegeben. In Mörbisch erleben Sie mit DER KÖNIG UND

ICH ein Musical über die schönste und zugleich traurigste Liebesgeschichte aller

Zeiten vor der malerischen Kulisse der Seebühne.

1

2

Operette im Felsentheater Anreise über Linz und St. Pölten nach Neusiedl

am See. Das Hotel Wende begrüßt Sie mit einem vielseitigen Mittags-Buffet.

Nachmittags Fahrt nach Fertörákos zu „Ball im Savoy“.

Designer Outlet Parndorf und Seefestspiele Besuchen Sie das Designer

Outlet Parndorf zu einem einzigartigen Shoppingerlebnis oder nutzen

Sie alle Vorteile der Neusiedler See Card und genießen Sie Mußestunden im

Strandbad Neusiedl. Am frühen Abend Einstimmung mit Wende‘s Festspiel-

Buffet auf „Der König und ich“ auf der Seebühne Mörbisch.

3

ab 299.-

Wallfahrtsbasilika Maria Taferl Fahrt vorbei an St. Pölten und dem Benediktinerstift

Melk in den Wallfahrtsort Maria Taferl. Die Basilika Maria Taferl

thront über dem Nibelungengau und bietet Ihnen eine grandiose Fernsicht. Führung

durch die Wallfahrtsbasilika und die Schatzkammer. Rückreise über Grein

an der Donau und Linz nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

©Jerzey Bin

ÖSTERREICH

Mörbisch Seefestspiele

Der König und ich auf der Seebühne

Harmonisch eingebettet in die imposante Naturkulisse des Nationalparks Neusiedler

See befindet sich die einzigartige Seebühne Mörbisch, eine der größten Open-Air-

Bühnen der Welt, direkt im Neusiedler See. In diesem Jahr laden die Seefestspiele

unter der Intendanz von Alfons Haider zu einer der schönsten Liebesgeschichten nach

einer wahren Begebenheit ein. Mit DER KÖNIG UND ICH werden die Besucher an den

Königshof von Siam entführt, wo die Liebesgeschichte zwischen der britischen Witwe

Anna Leonowens und König Mongkut, der zwischen den Gefühlen gegenüber seiner

Geliebten und seiner Krone hin- und hergerissen ist, ihren Lauf nimmt.

1

Musical-Highlight auf dem See Anreise über Linz und St. Pölten nach

Neusiedl am See. Nutzen Sie bis zum Abendessen noch alle Vorteile der

Neusiedler See Card und genießen Sie Mußestunden im Strandbad Neusiedl.

Vor der Fahrt zur Seebühne werden Sie am frühen Abend mit Wende‘s Festspiel-Buffet

verwöhnt und auf einen besonderen Abend eingestimmt. Erleben

Sie mit „Der König und ich“ ein unvergessliches Musical-Erlebnis in einzigartiger

2

ab 199.-

Atmosphäre auf dem See. Nach der Vorstellung Rückfahrt ins Hotel.

Wallfahrtsbasilika Maria Taferl Fahrt vorbei an St. Pölten und dem Benediktinerstift

Melk in den Wallfahrtsort Maria Taferl. Die Basilika Maria Taferl,

Niederösterreichs Landesheiligtum der schmerzhaften Mutter Gottes, thront

über dem Nibelungengau und bietet Ihnen eine grandiose Fernsicht über das

Donautal und die Hügellandschaft des Mostviertels bis zur Alpenkette. Führung

durch die Wallfahrtsbasilika und die Schatzkammer. Rückreise über Grein an der

Donau und Linz nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

3 Tage

15.07. – 17.07. 333.-

Schnellbucherpreis: 299.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 2 Nächte im ****Hotel Wende

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• 1 Mittagessen (Buffet)

• 1 Abendessen (Buffet)

• Eintritt Wellnessbereich

• Ortstaxe

• Neusiedler See Card

• Kartenservice

• Besuch Designer Outlet Parndorf

• Führung Basilika Maria Taferl

• Eintritt Schatzkammer

100% Weiterempfehlung

Stand: 11.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 60.-

Einzelzimmer Deluxe

(mit Klimaanlage) 90.-

Doppelzimmer Comfort

(mit Klimaanlage) 40.-

Operettenkarte

Ball im Savoy

Felsentheater Fertörákos,

Fr. 15.07. 17.30 Uhr

PK A 69.- PK B 59.- PK C 49.-

Musicalkarte Der König und ich

Seebühne Mörbisch,

Sa. 16.07. 20.30 Uhr

PK 1 129.- PK 2 99.- PK 3 89.-

PK 4 79.- PK 5 73.-

Spielplan- und Preisänderungen vorbehalten!

2 Tage

14.08. – 15.08. Mariä Himmelfahrt 222.-

Schnellbucherpreis: 199.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 1 Nacht im ****Hotel Wende

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (Buffet)

• Eintritt Wellnessbereich

• Ortstaxe

• Neusiedler See Card

• Kartenservice

• Führung Basilika Maria Taferl

• Eintritt Schatzkammer

100% Weiterempfehlung

Stand: 11.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 30.-

Einzelzimmer Deluxe

(mit Klimaanlage) 45.-

Doppelzimmer Comfort

(mit Klimaanlage) 20.-

Musicalkarte Der König und ich

Seebühne Mörbisch,

So. 14.08. 20.00 Uhr

PK 1 129.- PK 2 99.- PK 3 89.-

PK 4 79.- PK 5 73.-

Spielplan- und Preisänderungen vorbehalten!

Deggendorf 6.30 Uhr Vilshofen 7.00 Uhr Kellberg 7.00 Uhr

Abfahrt:

Passau 7.30 Uhr Simbach 7.30 Uhr Pocking 7.50 Uhr

Bad Füssing 8.00 Uhr

Deggendorf 8.30 Uhr Vilshofen 9.00 Uhr Kellberg 9.00 Uhr

Abfahrt:

Passau 9.30 Uhr Simbach 9.30 Uhr Pocking 9.50 Uhr

Bad Füssing 10.00 Uhr

Alles was Rang und Namen hat finden Sie unter: www.eichberger-reisen.de

73


ÖSTERREICH

ab 179.-

©Bregenzer Festspiele - Anja Köhler

ITALIEN

ab 269.-

© Courtesy of Fondazione Arena di Verona

Bregenz Seefestspiele

Madame Butterfly auf dem Bodensee

Wo der See die Alpen küsst, liegt Bregenz, die Landeshauptstadt Vorarlbergs. Einmal

jährlich trifft sich die „Welt der Bühne“ in der reizvollen Dreiländerstadt zum

Spiel auf dem See. Unter freiem Himmel, umgeben von der malerischen Kulisse

der Bodenseelandschaft erwartet Sie mit Giacomo Puccinis MADAME BUTTERFLY

eine der heute populärsten Opern. Die Liebesgeschichte zwischen der japanischen

Geisha genannt Butterfly und dem US-amerikanischen Marineleutnant Pinkerton

wird 2022 erstmals bei den Bregenzer Festspielen zum Besten gegeben. Erleben

Sie einen unvergesslichen Opern-Abend auf der größten Seebühne der Welt.

1

Spiel auf dem See Anreise über München, Memmingen und Lindau nach

Dornbirn. Weiter nach Bregenz, der Hauptstadt Vorarlbergs. Genießen Sie das

südländische Flair am Bodensee und lassen Sie sich abends von „Madame Butterfly“

auf der Seebühne begeistern. Nach der Vorstellung Rückfahrt ins Hotel.

Lindau - Bayerische Insel im Bodensee Fahrt nach Lindau. Bei einer Stadtführung

besuchen Sie die Highlights von Lindau - von der Hafeneinfahrt mit

2

dem bayerischen Löwen und dem Leuchtturm, über das Alte Rathaus bis hin zum

Diebsturm und der Peterskirche. Rückreise über Memmingen und München nach

Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Vorstellung 2020 Rigoletto ©Bregenzer Festspiele/Anja Köhler

Verona Opernfestspiele

Opernklassiker in der Arena

Alljährlich im Sommer treffen sich Klassikfans aus aller Welt bei den Festspielen

auf der größten Opernbühne der Welt: Bis zu 2000 Mitwirkende, gewaltige Chöre

und erstklassige Besetzungen im besterhaltenen Amphitheater der Antike. Erleben

Sie die unvergleichlichen Festspiele in der atemberaubenden Atmosphäre der

traumhaft schönen Arena di Verona. Auch die historische Altstadt von Verona ist

von unbeschreiblicher Schönheit und immer wieder einen Besuch wert. Erleben

Sie das einzigartige Flair der Festspielzeit hautnah und genießen Sie laue Sommernächte

in der Stadt von Romeo und Julia!

1

Arena di Verona Anreise über Innsbruck, Brenner, Bozen und Trient nach

Verona. Die weiträumige Piazza Bra ist das großartige Foyer des alten Verona,

begrenzt von der römischen Arena und monumentalen Säulenfassaden. Höhepunkt

sind die einzigartigen Aufführungen in einer spektakulären Atmosphäre

der imposanten Arena di Verona.

Stadt von Romeo und Julia Stadtführung durch die historische Altstadt

mit dem Piazza Bra, dem Piazza delle Erbe, dem Piazza dei Signori und

2

dem Haus der Julia. Nachmittags zur freien Verfügung. Romantische Gemüter

besuchen die Weihestätten der tragischen Liebesgeschichte, Kunstliebhaber die

großartigen Kirchen, Einkaufslustige die Geschäfte der eleganten Einkaufsmeile

Via Mazzini. Am Abend kommen Opernfans nochmals voll auf ihre Kosten.

3

Arrivederci Nach einem gemütlichen Frühstück Rückreise über Bozen,

Brenner und Innsbruck nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

2 Tage

06.08. – 07.08. 199.-

Schnellbucherpreis: 179.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 1 Nacht im ****Hotel Martinspark

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Kartenservice

• Stadtführung Lindau

92% Weiterempfehlung

Stand: 11.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 30.-

Hauskarte Madame Butterfly

Seebühne bzw. Festspielhaus,

Sa. 21.00 Uhr

PK 1 189.- PK 2 179.-

Seekarte Madame Butterfly

Seebühne, Sa. 21.00 Uhr

PK 3 155.- PK 4 125.-

PK 5 99.- PK 6 85.-

PK 7 59.-

Spielplan- und Preisänderungen vorbehalten!

3 Tage

05.08. – 07.08. 299.-

13.08. – 15.08. Mariä Himmelfahrt 299.-

Schnellbucherpreis: 269.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 2 Nächte im ***(*)Hotel Leonardo

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Kurtaxe

• Kartenservice

71% Weiterempfehlung

Stand: 25.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 100.-

Stadtführung 15.-

Opernkarte Arena di Verona

Fr. bzw. Sa. bzw. So. 21.00 Uhr

inkl. Transfer (Hotel/Arena/Hotel)

Aida, Fr. 05.08.

La Traviata, Sa. 06.08.

Turandot, Sa. 13.08.

Carmen, So. 14.08.

Poltronissime Gold 275.-

Poltronissime Silver 245.-

Poltrone 190.-

Gradinata num. Puccini 135.-

Gradinata num. Kat. 5

(zentral) 75.-

Spielplan- und Preisänderungen vorbehalten!

Abfahrt:

Simbach 8.30 Uhr Kellberg 9.00 Uhr Bad Füssing 9.00 Uhr

Pocking 9.10 Uhr Passau 9.30 Uhr Vilshofen 10.00 Uhr

Deggendorf 10.30 Uhr Landau 11.00 Uhr

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Abfahrt:

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

74 Alles was Rang und Namen hat finden Sie unter: www.eichberger-reisen.de


WIEN RONACHER

ab 99.-

© VBW Deen van Meer

© Matt Crocket

WIEN RAIMUND THEATER

ab 99.-

Cats

Das erfolgreichste Musical aller Zeiten

Miss Saigon

Die bewegendste Liebesgeschichte unserer Zeit

Atemberaubender Tanz, legendäre Kostüme, ein magisches Bühnenbild, Grammyprämierte

und mitreißende Musik machen CATS zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die

Vereinigten Bühnen Wien zeigen das weltberühmte Musical in einer neuen Version der

Originalproduktion in deutscher Sprache schon seit Herbst 2019 im Ronacher. Aufgrund

der großen Nachfrage wurde die Spielzeit bereits zwei mal verlängert und somit

ist der Welterfolg nun bereits eine dritte Saison in Wien zu sehen. Natürlich erwartet

das Publikum auch der berührende Welt-Hit „Memory“, der mittlerweile von insgesamt

mehr als 150 weltbekannten Künstlerinnen und Künstlern gesungen wurde. Ein magischer

Theaterbesuch für die gesamte Familie.

Programm 2-Tages-Reise siehe Seite 69

Bei 1-Tages-Reise Musical-Besuch am Nachmittag und Rückkehr ca. 21.00 Uhr

2 Tage

26.03. – 27.03. 199.-

23.04. – 24.04. 222.-

21.05. – 22.05. 222.-

25.06. – 26.06. 222.-

24.09. – 25.09. 222.-

22.10. – 23.10. 222.-

19.11. – 20.11. 222.-

03.12. – 04.12. 222.-

17.12. – 18.12. 222.-

Schnellbucherpreis: ab 179.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 1 Nacht im ****Hotel Arcotel Wimberger

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• City-Tax

• Musicalkarte PK D

93% Weiterempfehlung

Stand: 09.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 60.-

Stadtrundfahrt m. Führung 20.-

Aufpreis Musicalkarte

CATS Sa. 19.30 Uhr

PK A 50.- PK B 40.- PK C 20.-

Spielplan- und Preisänderungen vorbehalten!

Kinderermäßigung auf Anfrage

Der berührende Musical-Welterfolg von Cameron Mackintosh, ist seit Januar 2022

erstmals in Wien als große Wiedereröffnungs-Produktion im frisch sanierten Raimund

Theater zu sehen. Das ergreifende Liebesdrama wurde international mit über 70 Preisen

ausgezeichnet und bereits von mehr als 36 Millionen Menschen in 32 Ländern und

15 Sprachen auf der ganzen Welt gesehen. Die bewegende Liebesgeschichte der

jungen Vietnamesin Kim und des amerikanischen GIs Chris, die sich schicksalhaft in

Vietnam begegnen, wird mit ergreifender Musik, einer imposanten Inszenierung, extravaganten

Choreografien, einem effektvollen Bühnenbild und atemberaubender Bühnentechnik

in Szene gesetzt. MISS SAIGON ist eine große Show mit großer Besetzung,

großen Effekten und viel fernöstlichem Flair – emotional, packend und aufwühlend

zugleich. Lassen Sie sich überraschen!

Programm 2-Tages-Reise siehe Seite 69

Bei 1-Tages-Reise Musical-Besuch am Nachmittag und Rückkehr ca. 21.00 Uhr

2 Tage

26.03. – 27.03. 199.-

23.04. – 24.04. 222.-

21.05. – 22.05. 222.-

24.09. – 25.09. 222.-

22.10. – 23.10. 222.-

19.11. – 20.11. 222.-

03.12. – 04.12. 222.-

17.12. – 18.12. 222.-

Schnellbucherpreis: ab 179.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 1 Nacht im ****Hotel Arcotel Wimberger

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• City-Tax

• Musicalkarte PK D

93% Weiterempfehlung

Stand: 09.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 60.-

Stadtrundfahrt m. Führung 20.-

Aufpreis Musicalkarte

MISS SAIGON Sa. 19.30 Uhr

PK A 50.- PK B 40.- PK C 20.-

Spielplan- und Preisänderungen vorbehalten!

Kinderermäßigung auf Anfrage

1 Tag

10.04. 99.-

08.05. Muttertag 99.-

19.06. 99.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Musicalkarte PK D

Extras:

Aufpreis Musicalkarte

CATS So. 14.00 Uhr

PK A 50.- PK B 40.- PK C 20.-

Spielplan- und Preisänderungen vorbehalten!

Kinderermäßigung auf Anfrage

1 Tag

10.04. 99.-

08.05. Muttertag 99.-

19.06. 99.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Musicalkarte PK D

Extras:

Aufpreis Musicalkarte

MISS SAIGON So. 14.00 Uhr

PK A 50.- PK B 40.- PK C 20.-

Spielplan- und Preisänderungen vorbehalten!

Kinderermäßigung auf Anfrage

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Abfahrt:

Passau 6.30 Uhr Simbach 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr

Bad Füssing 7.00 Uhr

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Abfahrt:

Passau 6.30 Uhr Simbach 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr

Bad Füssing 7.00 Uhr

Alles was Rang und Namen hat finden Sie unter: www.eichberger-reisen.de

75


BOCHUM STARLIGHT EXPRESS THEATER

ab 199.-

©Jens Hauer

STUTTGART STAGE PALLADIUM THEATER

ab 129.-

©Stage Entertainment

Starlight Express

Musical der Rekorde

Tanz der Vampire

Diese Liebe endet nie!

Wie kein anderes Musical steht STARLIGHT EXPRESS für Innovationen und Rekorde:

In 33 Jahren spielten insgesamt 826 Künstler aus 36 Nationen mehr als 12000

Vorstellungen in Bochum – absoluter Rekord! Bereits 2010 erhielt STARLIGHT

EXPRESS für damals 13 Millionen Zuschauer von „Guinness World Records, London“

den Titel des erfolgreichsten Musicals weltweit an einem Standort. Inzwischen

zählt das Musical weit über 17 Millionen Besucher. Das Erfolgsgeheimnis

des Rollschuh-Musicals? Eine faszinierende Bühnenkonstruktion, aufwendige Kostüme,

mitreißende Musik, spektakuläre Technik und eine Geschichte, die Jung und

Alt gleichermaßen begeistert. Der Erfolg von STARLIGHT EXPRESS ist aber auch

das Ergebnis der Offenheit des Kreativteams: So wurde STARLIGHT EXPRESS über

die Jahre stetig weiterentwickelt und bleibt dadurch immer zeitgemäß.

1

2

Tief im Westen Anreise über Nürnberg und Frankfurt nach Bochum. Abends

Musicalbesuch. Das Bermudadreieck mit Kneipen, Pubs, Cafés und Restaurants

zieht Nachtschwärmer an.

Gut eingestimmt Rückreise über Frankfurt und Nürnberg nach Passau. Rückkehr

ca. 20.00 Uhr.

Wenn sich das Stage Palladium Theater in Stuttgart in ein schauriges Vampirschloss

verwandelt und sich die Vorhänge für TANZ DER VAMPIRE öffnen, dann sind große

Gefühle und einzigartige Kostüme garantiert. Auf der Suche nach Vampiren kommt

der kauzige Forscher Professor Abronsius mitten in Transsilvanien dem Ziel seiner

Reise gefährlich nahe. Sein Assistent Alfred verliebt sich in die Wirtstochter Sarah

– doch auch der Graf von Krolock will die Schöne besitzen und lockt sie auf sein

Schloss. Von Erfolgsautor Michael Kunze humorvoll erzählt und grandios inszeniert,

entfaltet sich in diesem Musical-Klassiker eine schaurig-schöne Geschichte, die

Ihnen garantiert einen wohligen Schauer über den Rücken jagen wird!

1

Die schwäbische Metropole und beste Unterhaltung Anreise über München,

Augsburg und Ulm nach Stuttgart. Erkunden Sie die Innenstadt oder

genießen Sie das vielseitige Unterhaltungsviertel im SI-Erlebnis-Center. Abends

heißt es Vorhang auf: Erleben Sie einen Musical-Abend der besonderen Art.

Donau-Stadt Ulm Nach dem Frühstück geht’s nach Ulm. Bei einem Altstadt-Bummel

lernen Sie das berühmte gotische Ulmer Münster kennen.

2

Einen Steinwurf davon entfernt steht das historische Rathaus mit üppiger Fassadenbemalung.

Die Sage vom Ulmer Spatz wird Sie bestimmt erheitern. Rückreise

über München nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Bei 1-Tages-Reise Musical-Besuch am Nachmittag. Rückkehr ca. 23.00 Uhr

2 Tage

17.06. – 18.06. 222.-

19.11. – 20.11. 222.-

Schnellbucherpreis: 199.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 1 Nacht im ****Hotel H+

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Musicalkarte PK 4

94% Weiterempfehlung

Stand: 11.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 40.-

Aufpreis Musicalkarte

STARLIGHT EXPRESS

Fr. bzw. Sa. 20.00 Uhr

PK 1 55.- PK 2 45.-

PK 3 35.-

Spielplan- und Preisänderungen vorbehalten!

2 Tage

09.04. – 10.04. 222.-

25.06. – 26.06. 222.-

Schnellbucherpreis: 199.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 1 Nacht im ****Hotel Dormero

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Getränke aus der Minibar

• Musicalkarte PK 4

1 Tag

05.03. I 14.05. 129.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Musicalkarte PK 4

71% Weiterempfehlung

Stand: 11.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 40.-

Aufpreis Musicalkarte

TANZ DER VAMPIRE

Sa. 19.30 Uhr

PK Premium 85.-

PK 1 65.- PK 2 45.- PK 3 25.-

Spielplan- und Preisänderungen vorbehalten!

Extras:

Aufpreis Musicalkarte

TANZ DER VAMPIRE

Sa. 14.30 Uhr

PK Premium 75.-

PK 1 60.- PK 2 40.- PK 3 20.-

Spielplan- und Preisänderungen vorbehalten!

Abfahrt:

Simbach 5.30 Uhr Kellberg 6.00 Uhr Bad Füssing 6.00 Uhr

Pocking 6.10 Uhr Passau 6.30 Uhr Vilshofen 7.00 Uhr

Deggendorf 7.30 Uhr Straubing 8.00 Uhr Regensburg 8.30 Uhr

Abfahrt:

Simbach 5.30 Uhr Kellberg 6.00 Uhr Bad Füssing 6.00 Uhr

Pocking 6.10 Uhr Passau 6.30 Uhr Vilshofen 7.00 Uhr

Deggendorf 7.30 Uhr Landau 8.00 Uhr

76 Alles was Rang und Namen hat finden Sie unter: www.eichberger-reisen.de


ab 129.-

©Morris Mac Matzen

© Deen van Meer

ab 129.-

STUTTGART STAGE PALLADIUM THEATER

STUTTGART STAGE APOLLO THEATER

Tina

Ab Oktober 2022 in Stuttgart

Die von Kritikern und Publikum gleichermaßen gefeierte Produktion vom Londoner

West End begeistert ebenso den Broadway und Hamburg! Ab Oktober können Sie auch

in Stuttgart das einzige von Tina Turner autorisierte Musical erleben. Von ihren bescheidenen

Anfängen in Nutbush, Tennessee bis zu ihrer Verwandlung in die weltweite

‚Queen of Rock‘ hat Tina Turner die Regeln nicht etwa gebrochen, sondern stets neu

erfunden. Dieses Bühnen-Musical enthüllt die noch nie erzählte Geschichte einer Frau,

die es wagte, die Grenzen von Alter, Geschlecht und Hautfarbe zu sprengen. Die Show

bringt das Leben und die Welthits dieser Ausnahmekünstlerin auf die Bühne – authentisch,

bewegend und unglaublich kraftvoll. Dank der idealen Lage der Spielstätte mitten

im Stuttgarter SI-Centrum ist Amüsement nur einen Augenschlag weit entfernt.

Programmablauf siehe TANZ DER VAMPIRE Seite 76

Disneys

Aladdin

Das magische Musical aus 1001 Nacht!

Die zeitlose Geschichte von Aladdin, Dschinni und den drei magischen Wünschen wird

seit Generationen über alle Grenzen hinweg geliebt. Erleben Sie diese phantastische

Welt in Stuttgart als wunderbare, romantische Liebesgeschichte auf der Musicalbühne.

Gemeinsam erleben Aladdin, Flaschengeist Dschinni und Prinzessin Jasmin mit

viel Herz und Humor wunderbare Abenteuer in der faszinierenden Welt eines orientalischen

Königreichs. Die weltbekannten Songs aus dem oscarprämierten Disneyfilm,

sowie viele exklusiv für die Broadway Produktion geschriebene neue Kompositionen

reißen die Zuschauer mit und lassen das Musical zu einem unvergesslichen Live-

Erlebnis werden. Disneys ALADDIN ist das Werk eines Teams mit einer beeindruckenden

Anzahl an Auszeichnungen. Zusammen haben die verantwortlichen Kreativen

zwanzig Grammys, siebzehn Tony-Awards und dreizehn Oscars gewonnen. Faszinierend

ist auch die technische Ausstattung dieses Musicals: Über 80 Spezialeffekte –

darunter Pyrotechnik, bewegliche Ebenen, spektakuläre Bühnentransformationen und

der sensationelle nächtliche Teppichflug von Aladdin und Prinzessin Jasmin hoch über

der Bühne – sind atemberaubend.

Programmablauf siehe TANZ DER VAMPIRE Seite 76

©Susanne Wegner

2 Tage

26.11. – 27.11. 222.-

Schnellbucherpreis: 199.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 1 Nacht im ****Hotel Dormero

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Getränke aus der Minibar

• Musicalkarte PK 4

71% Weiterempfehlung

Stand: 11.01.2022

1 Tag

12.11. I 17.12. 129.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Musicalkarte PK 4

Extras:

Einzelzimmer 40.-

Aufpreis Musicalkarte

TINA Sa. 19.30 Uhr

PK Premium 85.-

PK 1 70.- PK 2 45.-

PK 3 25.-

Spielplan- und Preisänderungen vorbehalten!

Extras:

Aufpreis Musicalkarte

TINA Sa. 15.00 Uhr

PK Premium 75.-

PK 1 60.- PK 2 40.-

PK 3 20.-

Spielplan- und Preisänderungen vorbehalten!

2 Tage

09.04. – 10.04. 222.-

25.06. – 26.06. 222.-

08.10. – 09.10. 222.-

26.11. – 27.11. 222.-

Schnellbucherpreis: 199.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 1 Nacht im ****Hotel Dormero

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Getränke aus der Minibar

• Musicalkarte PK 4

1 Tag

05.03. I 14.05.

12.11. I 17.12. 129.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Musicalkarte PK 4

71% Weiterempfehlung

Stand: 11.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 40.-

Aufpreis Musicalkarte

ALADDIN Sa. 19.30 Uhr

PK Premium 85.-

PK 1 65.- PK 2 45.-

PK 3 25.-

Spielplan- und Preisänderungen vorbehalten!

Extras:

Aufpreis Musicalkarte

ALADDIN Sa. 14.30 Uhr

PK Premium 75.-

PK 1 60.- PK 2 40.-

PK 3 20.-

Spielplan- und Preisänderungen vorbehalten!

Abfahrt:

Simbach 5.30 Uhr Kellberg 6.00 Uhr Bad Füssing 6.00 Uhr

Pocking 6.10 Uhr Passau 6.30 Uhr Vilshofen 7.00 Uhr

Deggendorf 7.30 Uhr Landau 8.00 Uhr

Abfahrt:

Simbach 5.30 Uhr Kellberg 6.00 Uhr Bad Füssing 6.00 Uhr

Pocking 6.10 Uhr Passau 6.30 Uhr Vilshofen 7.00 Uhr

Deggendorf 7.30 Uhr Landau 8.00 Uhr

Alles was Rang und Namen hat finden Sie unter: www.eichberger-reisen.de

77


ab 449.-

©Stage Entertainment

ab 449.-

©Disney ; Foto Johan Persson

HAMBURG STAGE THEATER IM HAFEN

HAMBURG STAGE THEATER AN DER ELBE

Disneys

Der König der Löwen

Der Welterfolg in Hamburg

Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN ist weit mehr als ein Musical, es ist ein Bühnenkunstwerk,

ein kreatives Feuerwerk der Emotionen. Die Ausnahme-Produktion

verzaubert mit atemberaubenden Masken, fantastischen Kostümen und unvergesslichen

Klängen – einer Mischung aus Popmusik von Sir Elton John und original afrikanischen

Rhythmen. Julie Taymor schuf aus dem erfolgreichen Disney Trickfilm

ein völlig eigenständiges Bühnenwerk. Die Erfolgsinszenierung begeisterte seit der

Uraufführung 1997 in New York bereits Zuschauer und Kritiker auf der ganzen Welt

und erhielt über 70 internationale Preise. Seit 2001 bricht Disneys DER KÖNIG DER

LÖWEN auch in Hamburg, der einzigen deutschen Spielstätte, mit 14 Millionen Gästen

alle Besucherrekorde. Das Stage Theater im Hafen Hamburg begeistert nicht

nur mit seiner exponierten Lage direkt am Wasser des Welthafens – schräg gegenüber

der berühmten Landungsbrücken und der Elb-Philharmonie. Auch der Weg mit

Shuttle-Schiffen zum Theater ist etwas Einzigartiges, das zum unvergesslichen

Gesamterlebnis dieser außergewöhnlichen Event-Location beiträgt.

Programmablauf siehe Seite 65

Disneys

Die Eiskönigin

Ein magisches Abenteuer

Nachdem Anna und Elsa bereits den Broadway erobert haben, feierte die Musical-

Adaption eines der erfolgreichsten Animationsfilme aller Zeiten endlich auch in

Hamburg im Stage Theater an der Elbe Premiere. Disneys DIE EISKÖNIGIN ist die

Geschichte zweier Schwestern, die ungleicher nicht sein könnten und doch untrennbar

miteinander verbunden sind. Gemeinsam mit Schneemann Olaf, Kristoff

und seinem Rentier Sven stürzen sich Anna und Elsa in ein geheimnisvolles Musical-Abenteuer

voller Magie. Mit Herz und Humor erzählt das moderne Märchen von

Geschwisterliebe, Loyalität und dem Mut, eigene Wege zu gehen und sich selbst

zu akzeptieren: eine Story mit spannenden Gegensätzen, die Groß und Klein in

ihren Bann zieht.

Programmablauf siehe Seite 65

©Morris Mac Matzen | Stage Entertainment

©Disney ; Foto Johan Persson

4 Tage

21.04. – 24.04. 499.-

16.06. – 19.06. Fronleichnam 499.-

11.08. – 14.08. 499.-

13.10. – 16.10. 499.-

08.12. – 11.12. 499.-

Schnellbucherpreis: 449.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3 Nächte im ****Hotel Arcotel Rubin

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Kulturtaxe

• Musicalkarte PK 4

85% Weiterempfehlung

Stand: 08.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 150.-

Ausflüge siehe Seite 65

Aufpreis Musicalkarte

DISNEYS DER KÖNIG DER

LÖWEN Fr. 20.00 Uhr

PK Premium 85.-

PK 1 65.- PK 2 45.-

PK 3 25.-

Spielplan- und Preisänderungen vorbehalten!

4 Tage

21.04. – 24.04. 499.-

16.06. – 19.06. Fronleichnam 499.-

11.08. – 14.08. 499.-

13.10. – 16.10. 499.-

08.12. – 11.12. 499.-

Schnellbucherpreis: 449.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3 Nächte im ****Hotel Arcotel Rubin

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Kulturtaxe

• Musicalkarte PK 4

85% Weiterempfehlung

Stand: 08.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 150.-

Ausflüge siehe Seite 65

Aufpreis Musicalkarte

DIE EISKÖNIGIN Fr. 19.30 Uhr

PK Premium 75.-

PK 1 60.- PK 2 45.-

PK 3 20.-

Spielplan- und Preisänderungen vorbehalten!

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Straubing 5.30 Uhr Regensburg 6.00 Uhr

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Straubing 5.30 Uhr Regensburg 6.00 Uhr

78 Alles was Rang und Namen hat finden Sie unter: www.eichberger-reisen.de


ab 449.-

©Brinkhoff Mögenburg

ab 449.-

© Morris Mac Matzen

HAMBURG STAGE THEATER NEUE FLORA

HAMBURG STAGE THEATER NEUE FLORA

Wicked

Die Magie zwischen Gut und Böse

Mamma Mia!

Wer ABBA mag wird MAMMA MIA! lieben

WICKED – Das Musical begeistert die Zuschauer mit eingängigen Songs, einer magischen

Story und Themen, die allen ans Herz gehen. Im Mittelpunkt von WICKED steht

der Kampf zwischen Gut und Böse – und die besondere Freundschaft zweier Hexen.

Auf ihrer Reise durch das smaragdische Zauberreich von Oz überwinden sie Vorurteile

und Gefahren, werden zu unzertrennlichen Freundinnen und erfahren, was wirklich

wichtig ist im Leben. 2003 feierte das Musical seine Uraufführung in New York. Jetzt

gilt es Hamburg zu grünifizieren! Die mitreißende Story, ozigantische Effekte und eine

moderne Inszenierung machen WICKED unvergesslich. Tauche ein ins magische Zauberreich

von Oz! Das im Baustil der 20er Jahre gehaltene Stage Theater Neue Flora, das

längst zu den architektonischen Wahrzeichen der Hansestadt gehört, beeindruckt mit

seinem imposanten Entree bereits von außen.

Programmablauf siehe Seite 65

Nach fast 20 Jahren kehrt das Erfolgsmusical MAMMA MIA! im Herbst 2022 an den

deutschen Ursprung in Hamburg zurück. MAMMA MIA! handelt von der alleinerziehenden

Mutter Donna, die mit ihrer 20-jährigen Tochter Sophie auf einer kleinen griechischen

Insel lebt, wo sie eine selbst gebaute Taverne betreibt. Während Donna ihren

Mann steht – auch ohne Mann in ihrem Leben – sehnt sich Sophie nach Romantik,

Kindern und einer klassischen Traumhochzeit in Weiß. Doch bevor die junge Frau ihrem

Märchenprinzen Sky das Jawort gibt, möchte sie endlich ihren Vater kennenlernen. Als

Sophie eines Tages durch Zufall das Tagebuch ihrer Mutter in die Hände fällt, erfährt

sie von drei möglichen Vätern, die in jener Zeit vor etwa 20 Jahren mit ihrer Mutter

anbandelten. Um der Ungewissheit endlich ein Ende zu setzen, lädt die Braut in spe

kurzerhand ihre drei potenziellen Väter zur feierlichen Trauung ein. Als dann auch noch

Donnas beste Freundinnen aus vergangenen Tagen anreisen, ist das Chaos schließlich

perfekt … und das Rätselraten um Sophies Vater beginnt.

Programmablauf siehe Seite 65

© Morris Mac Matzen

4 Tage

21.04. – 24.04. 499.-

16.06. – 19.06. Fronleichnam 499.-

11.08. – 14.08. 499.-

Schnellbucherpreis: 449.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3 Nächte im ****Hotel Arcotel Rubin

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Kulturtaxe

• Musicalkarte PK 4

85% Weiterempfehlung

Stand: 08.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 150.-

Ausflüge siehe Seite 65

Aufpreis Musicalkarte

WICKED Fr. 19.30 Uhr bzw.

Fr. 22.04. 20.00 Uhr

PK Premium 65.-

PK 1 50.- PK 2 30.-

PK 3 15.-

Spielplan- und Preisänderungen vorbehalten!

4 Tage

13.10. – 16.10. 499.-

08.12. – 11.12. 499.-

Schnellbucherpreis: 449.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3 Nächte im ****Hotel Arcotel Rubin

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Kulturtaxe

• Musicalkarte PK 4

85% Weiterempfehlung

Stand: 08.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 150.-

Ausflüge siehe Seite 65

Aufpreis Musicalkarte

MAMMA MIA! Fr. 20.00 Uhr

PK Premium 65.-

PK 1 50.- PK 2 30.-

PK 3 15.-

Spielplan- und Preisänderungen vorbehalten!

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Straubing 5.30 Uhr Regensburg 6.00 Uhr

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Straubing 5.30 Uhr Regensburg 6.00 Uhr

Alles was Rang und Namen hat finden Sie unter: www.eichberger-reisen.de

79


ab 449.-

©Morris Mac Matzen

ab 449.-

©Matthew Murphy

HAMBURG STAGE OPERETTENHAUS

HAMBURG STAGE OPERETTENHAUS

Tina

Das Tina Turner Musical

Hamilton

Ein Stück Revolution

Das einzige von Tina Turner autorisierte Musical, das in London Kritiker und Publikum

gleichermaßen begeistert, feiert nun große Erfolge in Hamburg. Von ihren

bescheidenen Anfängen in Nutbush, Tennessee bis zu ihrer Verwandlung in die

weltweite ‚Queen of Rock‘ hat Tina Turner die Regeln nicht etwa gebrochen, sondern

stets neu erfunden. Dieses Bühnen-Musical enthüllt die noch nie erzählte

Geschichte einer Frau, die es wagte, die Grenzen von Alter, Geschlecht und Hautfarbe

zu sprengen. Die Show bringt das Leben und die Welthits dieser Ausnahmekünstlerin

auf die Bühne – authentisch, bewegend und unglaublich kraftvoll. Das

hochmodern ausgestattete STAGE Operettenhaus steht nur einen Herzschlag von

der berühmten Amüsiermeile entfernt: Wer nach dem Musical noch die Reeperbahn

erobern will, für den ist die Spielstätte ein idealer Ausgangspunkt.

Programmablauf siehe Seite 65

HAMILTON erzählt die spannende Geschichte vom Aufstieg und Fall Alexander Hamiltons,

einem der Gründerväter der Vereinigten Staaten von Amerika – dem wohl

interessantesten und schillerndsten. Als karibischer Einwanderer arbeitet er sich

mit Mut, Charme und Intelligenz ganz nach oben, wird im Laufe seines Lebens

Adjutant George Washingtons, heiratet in eine der angesehensten Familien des

Landes und kämpft im Unabhängigkeitskrieg gegen die Engländer. Als Co-Autor

der neuen Verfassung und erster Finanzminister der USA prägt er das Wesen der

jungen Nation entscheidend mit. Sowohl Hamiltons Familienleben als auch seine

politische Karriere sind durch sein stürmisches Temperament zahlreichen Höhen

und Tiefen ausgesetzt. So mündet seine Fehde mit seinem früheren Freund und

späteren politischen Gegner, Aaron Burr, in einem dramatischen Duell am Morgen

des 11. Juli 1804, bei dem er stirbt. Doch Eliza Hamilton, Alexanders Witwe, hält

sein Andenken lebendig.

Programmablauf siehe Seite 65

©Manuel Harlan

©Matthew Murphy

4 Tage

21.04. – 24.04. 499.-

16.06. – 19.06. 499.-

11.08. – 14.08. 499.-

Schnellbucherpreis: 449.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3 Nächte im ****Hotel Arcotel Rubin

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Kulturtaxe

• Musicalkarte PK 4

85% Weiterempfehlung

Stand: 08.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 150.-

Ausflüge siehe Seite 65

Aufpreis Musicalkarte

TINA Fr. 19.30 Uhr

PK Premium 80.-

PK 1 60.- PK 2 40.-

PK 3 20.-

Spielplan- und Preisänderungen vorbehalten!

4 Tage

13.10. – 16.10. 499.-

08.12. – 11.12. 499.-

Schnellbucherpreis: 449.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 3 Nächte im ****Hotel Arcotel Rubin

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Kulturtaxe

• Musicalkarte PK 4

85% Weiterempfehlung

Stand: 08.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 150.-

Ausflüge siehe Seite 65

Aufpreis Musicalkarte

HAMILTON Fr. 20.00 Uhr

PK Premium 70.-

PK 1 60.- PK 2 40.-

PK 3 20.-

Spielplan- und Preisänderungen vorbehalten!

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Straubing 5.30 Uhr Regensburg 6.00 Uhr

Abfahrt:

Simbach 3.00 Uhr Kellberg 3.30 Uhr Bad Füssing 3.30 Uhr

Pocking 3.40 Uhr Passau 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr

Deggendorf 5.00 Uhr Straubing 5.30 Uhr Regensburg 6.00 Uhr

80 Alles was Rang und Namen hat finden Sie unter: www.eichberger-reisen.de


ab 299.-

© BMG Pop out music

ab 299.-

BERLIN STAGE BLUEMAX THEATER AM POTSDAMER PLATZ

Blue Man Group

Die knallbunte und mitreißende Erlebnisshow

In den letzten 16 Jahren hat sich BLUE MAN GROUP zur erfolgreichsten Long-Run-

Show in der deutschen Hauptstadt entwickelt. Und wir haben keineswegs vor, dies

irgendwie zu ändern. Im Gegenteil! BLUE MAN GROUP ist wie der Puls von Berlin: knallbunt,

innovativ und kreativ. Der beeindruckende Mix aus rockiger Konzertatmosphäre,

erstklassiger Comedy und faszinierenden technischen Effekten begeisterte bereits

über 35 Millionen Zuschauer weltweit. BLUE MAN GROUP kann man nicht beschreiben,

man muss die Show live gesehen haben. Wer BLUE MAN GROUP sehen möchte ist

risiko- und experimentierfreudig und traut sich etwas zu. Denn niemand weiß so recht,

was ihn erwartet. Sowohl während der Show als auch davor und danach. Bereits beim

Betreten des Stage BLUEMAX Theaters werden die Grenzen zwischen Bühne und Zuschauerraum

mehr und mehr verwischt. BLUE MAN GROUP gibt es nur in Berlin! Mitten

im Herzen der Hauptstadt am Potsdamer Platz.

Programmablauf siehe Seite 66

© Paul Kolnik

3 Tage

08.07. – 10.07. 333.-

09.09. – 11.09. 333.-

04.11. – 06.11. 333.-

Schnellbucherpreis: 299.-

4 Tage

15.04. – 18.04. Ostern 444.-

12.08. – 15.08. Mariä Himmelf. 399.-

Schnellbucherpreis: ab 359.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 2 bzw. 3 Nächte im

****Hotel Park Inn by Radisson

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• City-Tax

• Showkarte PK 2

78% Weiterempfehlung

Stand: 08.01.2022

Extras:

Einzelzimmer pro Nacht 40.-

Ausflüge siehe Seite 66

Aufpreis Showkarte

BLUE MAN GROUP

Sa. 20.30 Uhr

PK 1 20.-

Spielplan- und Preisänderungen vorbehalten!

Abfahrt:

Simbach 5.30 Uhr Kellberg 6.00 Uhr Bad Füssing 6.00 Uhr

Pocking 6.10 Uhr Passau 6.30 Uhr Vilshofen 7.00 Uhr

Deggendorf 7.30 Uhr Straubing 8.00 Uhr Regensburg 8.30 Uhr

BERLIN THEATER DES WESTENS

Ku‘damm 56

Der Ku’damm wird zum Musical!

Die Schicksale der Tanzschulinhaberin Catherina Schöllack und ihrer drei Töchter bewegten

nicht nur die, die die 1950er erlebt haben, nicht nur deren Kinder, sondern

auch die Enkel. Zwischen Wirtschaftswunder und Rebellion, Unterdrückung und Emanzipation,

im lustvollen Kampf um die freie, die erste und die späte Liebe - jetzt bekommen

die Geschichten der Schöllack Frauen eine ganz neue Dimension: Die mehrfache

Grimme-Preisträgerin und Autorin der Geschichte, Annette Hess, hat sich mit Peter

Plate und Ulf Leo Sommer (dem Songschreiberteam für Rosenstolz, Max Raabe, Sarah

Connor) zusammengesetzt. Gemeinsam entstand die Bühnenversion von KU‘DAMM –

DAS MUSICAL. Ein Jahr lang formten sich in einem wunderbar fruchtbaren Austausch

nicht nur die Szenen, die Dialoge, die Musik - sondern auch das gemeinsame Gefühl,

dass diese universellen Geschichten über Frauen, die ihren Platz im Leben suchen,

gerade heute erzählt werden müssen. Es wird komisch, es wird tragisch und es wird

getanzt, gestritten und geliebt. Am Ende bleibt kein Auge trocken.

Programmablauf siehe Seite 66

3 Tage

08.07. – 10.07. 333.-

09.09. – 11.09. 333.-

Schnellbucherpreis: 299.-

4 Tage

15.04. – 18.04. Ostern 444.-

12.08. – 15.08. Mariä Himmelf. 399.-

Schnellbucherpreis: ab 359.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 2 bzw. 3 Nächte im

****Hotel Park Inn by Radisson

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• City-Tax

• Musicalkarte PK 4

78% Weiterempfehlung

Stand: 08.01.2022

Extras:

Einzelzimmer pro Nacht 40.-

Ausflüge siehe Seite 66

Aufpreis Musicalkarte

KU‘DAMM Sa. 19.30 Uhr

PK Premium 65.-

PK 1 45.- PK 2 30.-

PK 3 15.-

Spielplan- und Preisänderungen vorbehalten!

Abfahrt:

Simbach 5.30 Uhr Kellberg 6.00 Uhr Bad Füssing 6.00 Uhr

Pocking 6.10 Uhr Passau 6.30 Uhr Vilshofen 7.00 Uhr

Deggendorf 7.30 Uhr Straubing 8.00 Uhr Regensburg 8.30 Uhr

Das besondere EXTRA!

Auf Wunsch organisieren wir Ihnen gerne

bei den Stage-Musical-Reisen eine

Backstageführung, ein Dinner vor der

Show oder ein Open-Bar Angebot.

Alles was Rang und Namen hat finden Sie unter: www.eichberger-reisen.de

81


Schönes Wochenende

Auf den folgenden 10 Seiten finden Sie Reisen bzw. Reiseziele die sich speziell für ein Wochenende lohnen.

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Gönnen Sie sich einen Kurzurlaub

zwischendurch und genießen Sie wunderschöne Tage weit weg vom Alltag!

Deutschland

2 Tage

18.06. – 19.06. 110.-

23.07. – 24.07. 110.-

20.08. – 21.08. 110.-

03.09. – 04.09. 110.-

Schnellbucherpreis: 99.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 1 Nacht im ****Hotel NH Klösterle

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• City Tax

93% Weiterempfehlung

Stand: 13.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 30.-

Stadtführung Augsburg 15.-

Stadtführung Nördlingen 15.-

Stadtführung Rothenburg 15.-

Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 40.-

Abfahrt:

Simbach 5.30 Uhr Kellberg 6.00 Uhr Bad Füssing 6.00 Uhr

Pocking 6.10 Uhr Passau 6.30 Uhr Vilshofen 7.00 Uhr

Deggendorf 7.30 Uhr

Romantische Straße

Augsburg, Nördlingen und Rothenburg ob der Tauber

Die Romantische Straße ist die bekannteste und beliebteste deutsche Ferienstraße und verläuft vom Main bis

zu den Alpen. Ihr Markenzeichen ist ein Dreiklang aus Natur, Kultur und Gastlichkeit. Augsburg, die vor mehr als

2000 Jahren unter dem römischen Kaiser Augustus gegründete Stadt, ist eine der ältesten Städte in Deutschland.

Rothenburg ob der Tauber ist Romantik pur und verkörpert eindrucksvoll und lebendig Geschichte. Lassen

Sie sich vom einmaligen Zauber der Stadt mit ihrer märchenhaften Silhouette und der romantischen,

mittelalterlichen Architektur gefangen nehmen.

1

Augsburg

Fuggerstadt Augsburg Anreise über München nach

Augsburg. Bei einer Stadtführung lernen Sie die historische

Innenstadt mit der großartigen Maximilianstraße,

den Rathausplatz mit dem Perlachturm, die Fuggerei, die

älteste, bis heute bewohnte Sozialsiedlung der Welt, und

die Renaissance- und Barock-Fassaden der Paläste und

Bürgerhäuser kennen. Weiter ins Nördlinger Ries. Nördlingen

ist umgeben von Deutschlands einziger vollständig

erhaltener und rundum begehbarer Stadtmauer. Wer auf

den im Volksmund liebevoll „Daniel“ genannten Glockenturm

der St.-Georgs-Kirche steigt, hat einen wunderbaren

Rundblick auf das Ries, das vor ca. 15 Millionen Jahren

durch den Einschlag eines Meteoriten entstand.

Rothenburg

2

ab 99.-

Wie romantisch! Fahrt nach Rothenburg, das hoch

über dem Taubertal thront. Bei einer Stadtführung

fühlen Sie sich um Jahrhunderte zurückversetzt und

können den mittelalterlichen Marktplatz mit prächtigem

Rathaus sowie die Stadtpfarrkirche St. Jakob bestaunen.

Anschließend Besuch des weltbekannten Weihnachtsdorfes

von Käthe Wohlfahrt, das die weltweit größte Auswahl

an traditionellem deutschen Weihnachtsschmuck bietet.

Rückreise über Nürnberg und Regensburg nach Passau.

Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

82


Auch als Gartenreise buchbar

Auch als Badereise buchbar

Wellnessreise

Rheinfall

Lindau

Bodensee International

Lindau, Konstanz, Rheinfall und Blumeninsel Mainau

Das für Deutschland einzigartig milde Klima sorgt dafür, dass der Bodensee und seine Pflanzenwelt in

Deutschland einmalig sind. Die Ufer am „Schwäbischen Meer“ verwandeln sich in einen Garten Eden wie

sonst nur im Süden. Der Sommerblumenflor auf der Insel Mainau beginnt mit der Rosenblüte und taucht die

Gärten am Südhang in einen einzigartigen Farbteppich. Bei einer interessanten Rundfahrt erleben Sie den

internationalen Bodensee - Deutschland, Österreich und die Schweiz.

1

An den Bodensee Anreise über München nach Lindau,

der Inselstadt im Bodensee. Bei einer Stadtführung

besuchen Sie die Highlights von Lindau - von

der Hafeneinfahrt mit dem bayerischen Löwen und dem

Leuchtturm, über das Alte Rathaus bis hin zum Diebsturm

und der Peterskirche. Anschließend können Sie von einem

der zahlreichen Cafés aus das Treiben an der Uferpromenade,

die als die schönste am Bodensee gilt, hervorragend

verfolgen und das beeindruckende Alpen- und Bodensee-

2

panorama genießen. Weiter nach Dornbirn ins Hotel.

Bodensee international Fahrt nach Konstanz, der

größten Stadt am Bodensee. Stadtführung vom Konzil

mit der „schönen Imperia“ über das Münster bis hin zur

Niederburg mit ihren Weinstuben. Stein am Rhein gilt als

die besterhaltendste Kleinstadt der Schweiz. Historische

Fassaden, ehrwürdige Fachwerkhäuser und verwinkelte

Gässchen prägen das Bild des malerischen Städtchens.

Weiter zum Rheinfall, dem mächtigsten Wasserfall Mitteleuropas.

Rückfahrt entlang des Bodensees zum Hotel.

3

ab 239.-

Wo Palmen wachsen und Zitronen blühen Heute

geht’s auf die Blumeninsel Mainau im Bodensee mit

einem der schönsten Gärten Europas (Eintritt ca. Euro

20.-). Neben der Pflanzenpracht gehört das Schmetterlingshaus

zu den unvergesslichen Mainau-Erlebnissen. Von

kunstgeschichtlichem Interesse sind das dreiflügelige Barockschloss

und die Rokoko-Schlosskirche. Fährüberfahrt

von Konstanz nach Meersburg. Rückreise über München

nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Deutschland

3 Tage

15.07. – 17.07. Rosenblüte 266.-

Schnellbucherpreis: 239.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 2 Nächte im ****Hotel Vienna House Martinspark

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• City Tax

• Stadtführung Lindau

• Ausflug Insel Mainau (ohne Eintritt)

• Fähre Konstanz - Meersburg

92% Weiterempfehlung

Stand: 13.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 50.-

Bodenseerundfahrt mit Reiseleitung 30.-

Abfahrt:

Simbach 5.30 Uhr Kellberg 6.00 Uhr Bad Füssing 6.00 Uhr

Pocking 6.10 Uhr Passau 6.30 Uhr Vilshofen 7.00 Uhr

Deggendorf 7.30 Uhr Landau 8.00 Uhr

Insel Mainau

Bodensee Insel Mainau

Tausendundeine Pracht im Garten Eden

Willkommen zum Kurztrip am Blütenmeer, bei Tulpen, Rosen und Dahlien, unter Schmetterlingen, Palmen und

Orangen. Eingefasst von den Wellen des Bodensees, ist die Blumeninsel Mainau ein einmaliges Juwel und

zeigt im Takt der Jahreszeiten die individuelle Schönheit der Natur. Im April wird Sie die Tulpenblüte mit über

100000 Tulpen alleine auf den weitläufigen Wiesen der Südflanke überraschen, im September die einzigartige

Dahlienpracht. Wer auf die Mainau kommt, hat seine Insel gefunden.

1

An den Bodensee Anreise über München und Wangen

nach Lindau, der Inselstadt im Bodensee. Bei

einer Stadtführung besuchen Sie die Highlights von Lindau

- von der Hafeneinfahrt mit dem bayerischen Löwen

und dem Leuchtturm, über das Alte Rathaus bis hin zum

Diebsturm und der Peterskirche. Anschließend können Sie

von einem der zahlreichen Cafés aus das maritime Treiben

an der Uferpromenade, die als die schönste am Bodensee

gilt, hervorragend verfolgen und das beeindruckende

Alpen- und Bodenseepanorama genießen. Weiter nach

Dornbirn ins Hotel.

2

ab 149.-

Gartenreise

Badereise

Wo Palmen wachsen und Zitronen blühen Heute

geht’s auf die Blumeninsel Mainau im Bodensee

mit einem der schönsten Gärten Europas (Eintritt ca. Euro

20.-). Neben der Pflanzenpracht gehört das Schmetterlingshaus

zu den unvergesslichen Mainau-Erlebnissen. Von

kunstgeschichtlichem Interesse sind das dreiflügelige Barockschloss

und die Rokoko-Schlosskirche. Fährüberfahrt

Auch als Wellnessreise buchbar

Premium

von Konstanz nach Meersburg. Rückreise über Wangen

und München nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Deutschland

Für Familien

2 Tage

30.04. – 01.05. Tulpenblüte 166.-

03.09. – 04.09. Dahlienblüte 166.-

Schnellbucherpreis: 149.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 1 Nacht im ****Hotel Vienna House Martinspark

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• City Tax

• Stadtführung Lindau

• Ausflug Insel Mainau (ohne Eintritt)

• Fähre Konstanz - Meersburg

92% Weiterempfehlung

Stand: 13.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 25.-

Abfahrt:

Simbach 5.30 Uhr Kellberg 6.00 Uhr Bad Füssing 6.00 Uhr

Pocking 6.10 Uhr Passau 6.30 Uhr Vilshofen 7.00 Uhr

Deggendorf 7.30 Uhr Landau 8.00 Uhr

83


©Malte Christians

Deutschland

2 Tage

07.05. – 08.05. Muttertag 199.-

25.06. – 26.06. 199.-

30.07. – 31.07. 199.-

20.08. – 21.08. 199.-

24.09. – 25.09. 199.-

Schnellbucherpreis: 179.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 1 Nacht im ***(*)Alpenhotel Ammerwald

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (3-Gang-Menü / Buffet)

• Eintritt Hallenbad und Sauna

• Kurtaxe

• Besuch Kloster Ettal

• Eintritt und Führung Schloss Linderhof

• Rundfahrt Königliches Allgäu mit Reiseleitung

(ohne Eintritt)

Extras:

Einzelzimmer

Abfahrt:

ohne Aufpreis

Simbach 5.30 Uhr Kellberg 6.00 Uhr Bad Füssing 6.00 Uhr

Pocking 6.10 Uhr Passau 6.30 Uhr Vilshofen 7.00 Uhr

Deggendorf 7.30 Uhr Landau 8.00 Uhr

Deutschland

76% Weiterempfehlung

Stand: 13.01.2022

1 Tag

06.08. 29.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Ticketservice

Extras:

Karte Stehplatz Silber 59.-

Karte Sitzplatz Tribüne 109.-

Abfahrt:

Simbach 12.00 Uhr Bad Füssing 12.30 Uhr Kellberg 12.30 Uhr

Pocking 12.40 Uhr Passau 13.00 Uhr Vilshofen 13.30 Uhr

Deggendorf 14.00 Uhr Landau 14.30 Uhr

Bayerische Königsschlösser

Die Schlösser Linderhof und Neuschwanstein

Bei dieser Reise wandeln Sie auf den Spuren des Märchenkönigs. Die „Königliche Villa“ ist das einzige Schloss,

das König Ludwig II. von Bayern zu seinen Lebzeiten vollenden konnte. Das Schloss und der Park Linderhof

sind eines der vielfältigsten und kunstvollsten Ensembles des 19. Jahrhunderts und französisch geprägt:

Vorbild ist das kleine, meist in einem Park gelegene „Lustschloss“, wie es im 18. Jahrhundert in Frankreich

entstand und auch in Deutschland öfter in den Parkanlagen der großen Schlösser errichtet wurde. Sieben

Wochen nach dem Tod König Ludwigs II. wurde Neuschwanstein im Jahr 1886 dem Publikum geöffnet. Der

menschenscheue König hatte die Burg erbaut, um sich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen - jetzt ist sein

Refugium ein Publikumsmagnet.

1

Ammergauer Alpen Anreise über München in die

Ammergauer Alpen. Freizeit um das Kloster Ettal auf

eigene Faust zu erkunden oder für eine gemütliche Mittagspause

im Klosterrestaurant. Weiter zum Schloss Linderhof.

Interessante Führung durch das „Lustschloss“ des

Märchenkönigs. Ludwig II. schuf in Schloss Linderhof Räume

von bizarrer Fülle, die alle Vorbilder weit übertreffen.

Auch die kunsthandwerkliche Qualität ist ohne Vergleich.

Der Park von Schloss Linderhof ist einer der niveauvollsten

seiner Epoche. Er vereinigt Elemente des französischen

Barockgartens und des englischen Landschaftsgartens.

Weiter ins Hotel inmitten der Tiroler Bergwelt. Abendessen.

2

ab 179.-

Königliches Allgäu Entlang des märchenhaften Plansees

geht’s heute über Reutte nach Füssen, der romantischen

Stadt im Allgäu. Bei einer Panoramarundfahrt

entdecken Sie eine der schönsten bayerischen Urlaubsregionen.

Die romantische Landschaft des Allgäuer Königswinkels

zwischen Hochgebirge, sanften Hügeln, mehr

als 10 idyllischen Seen und den Schlössern Neuschwanstein

und Hohenschwangau ist zu jeder Jahreszeit ein

Erlebnis. Neuschwanstein, die „Burg des Märchenkönigs“,

gehört zu den meistbesuchten und meistfotografierten

Bauwerken der Welt. Rückreise über München nach Passau.

Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Andreas Gabalier München

Das Volks-Rock‘n‘Roller Fan-Festival

Das Volks-Rock‘n‘Roller Fan-Festival als eines der größten Open-Air-Konzerte in der deutschsprachigen

Eventgeschichte ist 2022 DIE große Sensation und das Highlight von Andreas Gabalier. Österreichs Superstar

Andreas Gabalier rockt nach langer Zeit endlich wieder unter freiem Himmel! Wenn Andreas Gabalier am

6. August 2022 die exklusiv für dieses Event entworfene 120-Meter-Bühne betritt und zum Mikrophon greift,

wird es für die Madln und Buam in Dirndl und Lederhosn kein Halten mehr geben.

ab 29.-

©Malte Christians

84

Deutschland

1 Tag

08.05. Muttertag

05.06. I 03.07. I 31.07.

14.08. I 28.08. I 25.09. 49.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Schifffahrt Königssee - St. Bartholomä und zurück

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

Königssee

Die Perle im Berchtesgadener Land

49.-

Mit seinem kristallklaren und smaragdgrünen Wasser verbreitet der Königssee eine einzigartig verzauberte,

märchenhafte Stimmung. Eine Schifffahrt nach St. Bartholomä, dem Wahrzeichen des Königssees, ist ein unvergessliches

Erlebnis. Unser Tipp: Die neue Jennerbahn ermöglicht Ihnen ein atemberaubendes Bergerlebnis

mit bester Aussicht auf den Watzmann. Auch ein Spaziergang zum Malerwinkel ist äußerst reizvoll.


Auch als Gartenreise buchbar

Auch als Badereise buchbar

Wellnessreise

Südtirol Blüht auf

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

ab 269.-

Schwer zu sagen, wann es in Südtirol am schönsten ist, denn jede Jahreszeit hat ihren ganz besonderen Reiz.

Der Südtiroler Frühling ist ein Erlebnis für alle Sinne, denn wenn die Natur zu neuem Leben erwacht, beginnt

hier auch die Zeit der Apfelblüte mit all ihren wunderschönen Farben und herrlichen Düften. In der Kurstadt

Meran bezaubert der schönste Garten Italiens als Gesamtkunstwerk von über 80 Natur- und Kulturlandschaften,

vielfältige Themengärten sowie zahlreiche Kunst- und Erlebnisstationen. Elegante Kamelien, duftende

Zitrusblüten, tausende Tulpen und Narzissen stimmen an der Sissi-Promenade auf den Frühling ein.

1

Das Vinschgau Anreise über Innsbruck und Landeck

durch das Oberinntal an den Reschensee, der die alten

Teile der Orte Reschen, Pitz und Graun unter sich begrub.

Geheimnisvoll und mystisch erhebt sich die Kirche im Reschensee

aus dem Wasser. Der Anblick des versunkenen

Kirchturms umgeben von Seglern und Kitern prägt sich

ein und ist ein Beispiel für die einzigartige Verbindung von

Kultur mit ausgezeichneten Aktivmöglichkeiten im Vinschgau.

Das Vinschgau ist das größte zusammenhängende

Obstanbaugebiet Europas und zeigt Südtirol von seiner

ländlichen und ursprünglichen Art. Begrüßungsgetränk

und Abendessen im Hotel.

2

Gartenreise

Badereise

Gärten Schloss Trauttmansdorff und Kurstadt Meran

In Meran bezaubert der schönste Garten Italiens

als Gesamtkunstwerk von über 80 Natur- und Kulturlandschaften,

vielfältige Themengärten sowie zahlreiche

Kunst- und Erlebnisstationen. Die einzigartige Lage des

Schlosses überrascht mit atemberaubenden Panoramen

auf die umliegende Bergwelt und die Kurstadt Meran.

Auch als Wellnessreise buchbar

Premium

Nachmittags bringt Ihnen unser Guide die zauberhafte Altstadt

mit ihrer Vielzahl an mittelalterlichen Bauwerken, wie

etwa dem Kurhaus oder dem Stadttheater, näher. Besonders

stimmungsvoll sind die Laubengänge und Gässchen

von Steinach, dem ältesten Viertel der Stadt. Abendessen.

3

Italien

Für Familien

3 Tage

06.05. – 08.05. Muttertag 299.-

Schnellbucherpreis: 269.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 2 Nächte im ***Hotel Zum Löwen

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (3-Gang-Menü)

• Kurtaxe

• Eintritt Gärten Trauttmansdorff

• Stadtführung Meran

• Stadtführung Bozen

100% Weiterempfehlung

Stand: 13.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 50.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

Alpenmetropole Bozen Stadtführung durch die

Hauptstadt Südtirols mit ihren berühmten Laubengassen,

dem Waltherplatz und dem Wahrzeichen Bozens,

dem Dom Maria Himmelfahrt. Am frühen Nachmittag

Rückreise über Sterzing, Brenner und Innsbruck nach

Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Südtirol Original Törggelen

Neuer Wein und Hausmannskost beim Bergbauern

Besonders im Eisacktal wird das spätherbstliche Törggelen noch auf einzigartige Weise zelebriert: Ganz urgemütlich

in der Bauernstube auf dem Unterfinser Hof. Im Vordergrund stehen natürlich der neue Wein und die

deftigen Gerichte aus Eigenproduktion der Bäuerinnen, wie man sie nur noch selten findet. Manch fröhlicher

Zecher schwankt leicht, wenn er aus der warmen Stube in die kühle Abenddämmerung tritt. Wer kann den

berühmten Zacken der einmaligen Dolomitenwelt schon widerstehen?

1

Auf nach Südtirol Anreise über Innsbruck und Brenner

nach Sterzing, einem Schmuckkästchen im südlichen

Wipptal. Weiter in Ihren Urlaubsort Lajen. Freizeit

um das Dorf zu Fuß zu erkunden. Oder genießen Sie den

fantastischen Panoramablick auf die umliegende Bergwelt

vom nagelneuen und ganzjährig beheizten Skypool aus.

Abendessen im Hotel.

Bozen und Törggelen Ausflug in die Alpenmetropole

Bozen. Stadtführung durch die Hauptstadt Südtirols

2

mit ihren berühmten Laubengassen, dem Waltherplatz und

dem Wahrzeichen Bozens, dem Dom Maria Himmelfahrt.

Anschließend Zeit zur freien Verfügung. Unser Tipp: Besuchen

Sie das Archäologische Museum mit der Mumie

von Ötzi (Eintritt ca. Euro 9.-). Am frühen Abend wird „getörggelt“,

in einer urigen Bauernstube im Bergdorf Lajen.

Die Unterfinser Bäuerinnen tischen Hausgemachtes wie

Gerstlsuppe, Hauswurst, Surfleisch mit Sauerkraut, Krapfen,

Esskastanien und neuen Wein auf. Rückfahrt zum

Hotel.

3

ab 299.-

Brixen, klein aber fein Das nahe Augustinerchorherrenstift

Neustift gilt mit seiner barocken Pracht

als „Achtes Weltwunder“. Wo Eisack und Rienz zusammenfließen,

liegt die über 1000jährige Bischofsstadt Brixen

mit ihren alten Gassen, Bürgerhäusern und Laubengängen.

Rückreise über Sterzing, Brenner und Innsbruck nach

Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Italien

3 Tage

21.10. – 23.10. 333.-

Schnellbucherpreis: 299.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 2 Nächte im ***Hotel Andechserhof

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• 1 Abendessen im Hotel

100% Weiterempfehlung

Stand: 13.01.2022

• 1 Törggele-Menü mit Wein auf dem Bauernhof

• Benutzung Skypool und Sauna

• Kurtaxe

Extras:

Einzelzimmer 50.-

Ausflug Bozen mit Stadtführung 25.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

85


Österreich

1 Tag

08.05. Muttertag

05.06. I 03.07. I 31.07.

14.08. I 28.08. I 25.09. 59.-

Leistungen:

• Fahrt im Oldtimerbus

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Ins Blaue

Mit dem Oldtimerbus

59.-

Drehen Sie das Rad um ein halbes Jahrhundert zurück und gehen Sie auf nostalgische Zeitreise mit unserem

knallgelben Oldtimerbus. Diese Fahrt ins Blaue ist ein Traum für alle, die Nostalgie und Überraschungen lieben.

Einfach Platz nehmen in unserem Traumbus und sich durch eine der Traumlandschaften chauffieren lassen.

Österreich

1 Tag

15.05. I 29.05. I 12.06. I 26.06.

10.07. I 24.07. I 07.08. I 21.08.

04.09. I 18.09. I 02.10. 39.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Schifffahrt Wolfgangsee

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

Wolfgangsee

Im Salzkammergut, da kann man gut...

39.-

Völlig zu Recht zählt der Wolfgangsee zu den schönsten Seen Österreichs. Eingerahmt von Hügeln und Bergen,

liegt er wie ein gefasster Schmuckstein glänzend inmitten der lieblichen und abwechslungsreichen

Landschaft des Salzkammerguts. Es muss ein Sonntag gewesen sein, an dem das Salzkammergut erschaffen

wurde! Erleben und entdecken Sie die Schönheiten der einzigartigen Kultur- und Naturlandschaft bei einer

romantischen Schifffahrt auf dem Wolfgangsee.

© Philip Platzer Red Bull Content Pool

Österreich

1 Tag

10.07. 149.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Tagesticket General Admission

Extras:

Aufpreis Tagesticket Tribüne

(nach Verfügbarkeit) auf Anfrage

Abfahrt:

Deggendorf 4.00 Uhr Vilshofen 4.30 Uhr Kellberg 4.30 Uhr

Passau 5.00 Uhr Simbach 5.00 Uhr Pocking 5.20 Uhr

Bad Füssing 5.30 Uhr

Formel 1 Spielberg

Großer Preis von Österreich

149.-

Mit der „Formel 1 zum Anfassen“ wird der Grand Prix am Red Bull Ring Spielberg auch 2022 ein Fest für alle

Freunde des gepflegten Motorsports. Die Königsklasse im Herzen der Steiermark präsentiert jede Menge

Highlights, steirische Gastfreundschaft und ein umfangreiches Rahmenprogramm. Begeisterte Fans erleben

auf vollen Tribünen ein einzigartiges Rennereignis mit Volksfest-Charakter „Made in Austria“.

© Philip Platzer Red Bull Content Pool

Österreich

86

1 Tag

03.07. I 04.09. Almfest 33.-

15.08. Kräuterhexenfest 33.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Maut Planaistraße

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

Planai Schafalm

Almfeste und Kräuterhexenfest

33.-

Die Almfeste auf der Planai haben bereits anhaltende Tradition. Die Schafalm, die beliebte Hütte direkt neben

der Bergstation, bietet eine ideale Location für einzigartige Alm-Erlebnisse mit einem spektakulären Dachstein-Panorama.

Das Küchenteam wird Sie mit steirischen Schmankerln verwöhnen. Verschiedene Musikgruppen

aus ganz Österreich sorgen für beste Stimmung und Unterhaltung. Das Kräuterhexenfest an Mariä

Himmelfahrt steht ganz im Zeichen der Kräuter und Kräuterhexen.


Wellnessreise

Schladming

Schladming

Bergerlebnisse Hochwurzen und Planai

Planai

Egal ob Genießer oder Abenteurer, die Urlaubsregion Schladming-Dachstein hält für Sie das passende Angebot

bereit. Unverfälschte Landschaften, sanfte grüne Alpentäler, die prächtigen Kalkwände des vergletscherten

Dachsteins und die unzähligen Gipfel der Schladminger Tauern. Genießen Sie das spektakuläre Dachstein-

Panorama und lassen Sie sich auf den zahlreichen Berghütten mit steirischen Almschmankerln verwöhnen.

Mit der Schladming-Sommercard sind über 100 Attraktionen für Sie kostenlos!

1

Bergerlebnis Hochwurzen Anreise durch das Salzkammergut

in den Ski-WM-Ort Schladming. Mit der

Gipfelbahn Hochwurzen wird schon die Auffahrt zum besonderen

Erlebnis. Die Gondeln sind komplett aus Glas

gefertigt und bieten einen atemberaubenden Blick auf das

Dachsteinmassiv. Oben angekommen wartet auf Wanderer,

Genießer, Sonnenanbeter und Abenteurer jede Menge

Abwechslung. Mit dem Mountain Go-Kart (ca. Euro 19.-)

geht es über die 7 Kilometer lange Strecke flott ins Tal,

Wanderer und Genießer kommen auf den umliegenden

Wanderwegen voll auf ihre Kosten. Schweben Sie in den

komfortablen Gondeln zu Tal. Begrüßungsgetränk und

Abendessen im Hotel.

2

ab 149.-

Auch als Wellnessreise buchbar

Premium

Bergerlebnis Planai und Frühschoppen Auffahrt mit

der nagelneuen 10er Gondel vom Zentrum Schladmings

auf die Planai. Musikalischer Frühschoppen auf der

Schafalm, der Alm zum „Woll-fühlen“. Die Schafalm zeichnet

sich durch ihre urige Atmosphäre, ihr romantisches

Ambiente und ihre kulinarischen Köstlichkeiten aus. Unternehmen

Sie einen gemütlichen Spaziergang auf dem Panorama-Rundweg

und genießen Sie die beeindruckende

Aussicht auf das Dachsteinmassiv (Gehzeit ca. 1 Stunde).

Rückreise über Salzburg nach Passau. Rückkehr ca. 20.00

Uhr.

Österreich

2 Tage

11.06. – 12.06. 166.-

23.07. – 24.07. 166.-

06.08. – 07.08. 166.-

03.09. – 04.09. 166.-

01.10. – 02.10. 166.-

Schnellbucherpreis: 149.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 1 Nacht im ****Hotel Royer

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (4-Gang-Menü) mit Salatbuffet

• Eintritt Badeparadies und Saunaoase

• Leihbademantel und -tuch

• Ortstaxe

• Sommercard

• Bergbahnfahrt Hochwurzen

• Bergbahnfahrt Planai

• Frühschoppen auf der Schafalm

94% Weiterempfehlung

Stand: 14.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 20.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

© Steiermark Tourismus / Jürgen Radspieler

Narzissenfest

Urlaubsregionen Schladming-Dachstein und Ausseerland

Egal ob Genießer oder Abenteurer, die Urlaubsregion Schladming-Dachstein hält für Sie das passende Angebot

bereit. Auf der Planai erleben Sie fantastische Ausblicke auf das Dachsteinmassiv und das Ramsauer Sonnenplateau.

Mit der Schladming-Sommercard sind über 100 Attraktionen für Sie kostenlos! Die wild wachsenden

Sternnarzissen schmücken von Mitte Mai bis Mitte Juni die Blumenwiesen des Ausseerlandes im Steirischen

Salzkammergut. Sie verwandeln die idyllische Berg- und Seenlandschaft zwischen Dachstein, Loser und dem

Toten Gebirge in ein duftendes Blütenmeer. Jedes Jahr um diese Zeit findet auch das Narzissenfest, das größte

Blumenfest Österreichs, statt. Neuer Höhepunkt ist der Stadt- und Bootskorso an einem Austragungsort.

1

Urlaubsregion Schladming-Dachstein Anreise über

Salzburg in den Ski-WM-Ort Schladming. Nachmittags

Bergbahnfahrt mit der nagelneuen 10er Gondel vom Zentrum

Schladmings auf die Planai. Unternehmen Sie einen

gemütlichen Spaziergang auf dem Panorama-Rundweg

und genießen Sie die beeindruckende Aussicht auf das

Dachsteinmassiv (Gehzeit ca. 1 Stunde). Die Schafalm,

die Alm zum „Woll-fühlen“, zeichnet sich durch ihre urige

Atmosphäre, ihr romantisches Ambiente und ihre kulinarischen

Köstlichkeiten aus. Begrüßungsgetränk und Abendessen

im Hotel.

2

ab 169.-

Narzissenfest im Ausseerland Fahrt über Bad Mitterndorf

nach Altaussee, wo das 62. Narzissenfest

stattfindet. Der Festsonntag wird künftig im Dreijahresrhythmus

abwechselnd in Altaussee, Bad Aussee und

Grundlsee stattfinden. Der Neuanfang ist in Altaussee, wo

Stadt- und Bootskorso an einem Austragungsort Premiere

feiern. Umrahmt von Volksmusik und Brauchtum können

Sie im Ortszentrum die zahlreichen, duftenden, fantasievollen

und von Hand gesteckte Narzissen-Figuren bestaunen.

Anschließend werden die Narzissen-Figuren auf

Boote verladen und fahren in Ufernähe durch die herrliche

Landschaft des Ausseerlandes. Rückreise durch das Salzkammergut

nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Österreich

2 Tage

28.05. – 29.05. 188.-

Schnellbucherpreis: 169.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsgetränk

• 1 Nacht im ****Hotel Royer

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

• Abendessen (4-Gang-Menü) mit Salatbuffet

• Eintritt Badeparadies und Saunaoase

• Leihbademantel und -tuch

• Ortstaxe

• Sommercard

• Bergbahnfahrt Planai

• Eintritt Narzissenfest

94% Weiterempfehlung

Stand: 14.01.2022

Extras:

Einzelzimmer 20.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

©Steiermark Tourismus - Hartmann

87


Auch als Gartenreise buchbar

Auch als Badereise buchbar

Wellnessreise

Österreich

3 Tage

08.07. – 10.07. 266.-

09.09. – 11.09. 266.-

Schnellbucherpreis: 239.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• 2 Nächte im ***Hotel Kutscherwirt

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

Zu wenige Hotelbewertungen

Stand: 14.01.2022

• 1 Steirisches Backhendlbuffet

• 1 Abendessen (3-Gang-Menü)

• Eintritt Sauna

• Ortstaxe

• GenussCard

• Eintritt und Führung Schokoladenmanufaktur

• Eintritt und Führung Stift Vorau

Extras:

Einzelzimmer 20.-

Ausflug Graz mit Stadtführung

und Eintritt Kürbiskernölmühle 30.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Simbach 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr

Bad Füssing 7.00 Uhr

Graz

Steiermark & Graz

Genießen auf gut steirisch

ab 239.-

Willkommen im grünen Herzen Österreichs. Hier im Südosten befindet sich die Region Oststeiermark, ein kulinarischer

Landstrich, wo süffiger Wein und echtes Kürbiskernöl in Strömen fließen, knackige Äpfel wachsen

und Schokolade noch handgeschöpft wird. Das absolute Highlight zu Ihrem Urlaub in der Oststeiermark ist

die GenussCard. Entdecken Sie die GenussHauptstadt Graz - das heißt nicht nur Architektur, Weltkulturerbe

und Design, nicht nur Schlossberg, Hauptplatz und Kunsthaus, sondern auch unvergessliche Genussmomente.

Gartenreise

1

Schokolade für alle Sinne Anreise über Wels und

die Pyhrnautobahn in die Oststeiermark nach Birkfeld.

Besuch der Schokoladenmanufaktur Felber. Erfahren Sie

bei einer Führung, wie die Schokolade ihren Siegeszug

begann, wie die individuellen und regionalen Schokoladenkreationen

produziert werden und verkosten Sie beim

Running-Schoki feinste Schokoladen-Köstlichkeiten. Weiter

nach Vorau. Herzliche Gastlichkeit und bodenständige

Küche erwarten Sie im Hotel Kutscherwirt. Traditionell

Badereise

2

Für Familien

steirisches Abendessen.

Schwarzes Gold und GenussHauptstadt Graz Vormittags

werden Sie bei einer interessanten Führung

durch eine Ölmühle in die Geheimnisse der Herstellung

des schwarzen Goldes eingeweiht und können das frisch

gepresste Kürbiskernöl gleich verkosten. Weiterfahrt nach

Graz. Stadtführung durch die Kulturhauptstadt, die alles

zeigt, was sie zu bieten hat: Neben einer wunderschönen

Altstadt mit dem Dom, dem Mausoleum und dem Landhaushof

– eine Reihe neuer imposanter Kulturbauten wie

die bekannte Murinsel und gleich daneben das Kunsthaus

mit seiner unglaublich spektakulären und bislang einzigartigen

Architektur. Genuss wird in Graz groß geschrieben!

Abendessen im Hotel.

3

Genuss für Geist und Seele Nach dem Frühstück

Möglichkeit zum Besuch der Heiligen Messe in der

Stiftskirche Vorau. Anschließend Führung durch das Augustiner

Chorherrenstift. Die barocke Stiftskirche zählt

durch die verschwenderische Freskenfülle zu den glanzvollsten

Kirchen der Steiermark. Rückreise über die Pyhrnautobahn

nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

88

Österreich

2 Tage

18.06. – 19.06. 199.-

02.07. – 03.07. 199.-

10.09. – 11.09. 199.-

24.09. – 25.09. 199.-

Schnellbucherpreis: 179.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Begrüßungsschnapserl

• 1 Nacht im ****Hotel Stadt Wien

• DZ DU/WC

• Frühstücksbuffet

100% Weiterempfehlung

Stand: 14.01.2022

• Selbstgemachtes Lunchpaket

vom Frühstücksbuffet

• Abendessen (5-Gang-Menü / Buffet)

• Eintritt Wellnessbereich mit Swimmingpool

und Saunawelt

• Ortstaxe

• ZellamSee-Kaprun-Sommerkarte

• Bergbahnfahrt Kitzsteinhorn

• Bergbahnfahrt Schmittenhöhe

• Schifffahrt Zeller See

Extras:

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung 50.-

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

Auch als Wellnessreise buchbar

Premium

Zell am See

Zwischen See und Schnee

Egal zu welcher Jahreszeit, in Zell am See-Kaprun begegnet Ihnen Wasser in vielfältiger Art und Weise. Ob im

glitzernden Zeller See als erfrischendes Nass mit Trinkwasserqualität oder am Kitzsteinhorn Gletscher in Form

von Eis und Schnee. Sobald der Schnee geschmolzen ist, wird die Schmittenhöhe zum Wanderparadies mit

wunderschönem Blick auf die umliegende Bergwelt. Erleben Sie viele Ausflugsziele im Salzburger Land ohne

zusätzliche Kosten mit der ZellamSee-Kaprun-Sommerkarte! Mitten im 10000 Einwohner Städtchen befindet

sich das 4-Sterne-Hotel Stadt Wien und steht für echte österreichische Gemütlichkeit und Gastfreundschaft.

Mit Herz und Seele kümmert sich Familie Kerbl mit dem gesamten Team um Ihr Wohlbefinden, damit Sie Ihren

Urlaub im Salzburger Land in vollsten Zügen genießen können.

1

Das Kitzsteinhorn Anreise über Bad Reichenhall

und entlang des Zeller Sees nach Kaprun. Selbst in

den warmen Sommermonaten liegen auf dem Gipfel des

Kitzsteinhorns auf über 3000 Metern Seehöhe immer Eis

und Schnee (Jacke nicht vergessen!). Die neu gestaltete

Gipfelwelt 3000 ist der höchste für jedermann bequem

erreichbare Punkt im Salzburger Land. Die Aussichtsplattformen

ermöglichen einzigartige Ausblicke auf die Region

und ihre Berge. Ein besonderer Höhepunkt der Gipfelwelt

ist die Nationalpark Gallery - hier tauchen Sie ein in das

Innere des Berges und lernen an sechs Infostationen viel

Wissenswertes über Berg, Natur und Technik. Fahrt nach

Zell am See. Begrüßungsschnapserl und Abendessen im

Hotel.

Die Schmittenhöhe und der Zeller See Auffahrt

auf die Schmittenhöhe, den Hausberg Zell am Sees.

2

ab 179.-

Die 2000 Meter hohe Schmittenhöhe gilt als Österreichs

schönster Aussichtsberg und Wanderparadies. Erleben Sie

den grandiosen Blick auf 30 Dreitausender! Nachmittags

kommen Sie dann bei einer Schiffsrundfahrt auf dem

Zeller See in den Genuss einer frischen Brise und eines

herrlichen Panoramas zwischen See und Schnee. Rückreise

über Saalfelden und Bad Reichenhall nach Passau.

Rückkehr ca. 20.00 Uhr.


Österreich

©Franz Gerdl

44.-

Knödelfest Sankt Johann

Tirol deckt den längsten Knödeltisch der Welt

Bereits Kultstatus hat der längste Knödeltisch der Welt, der im Rahmen des 40. Jubiläums-Knödelfestes in St.

Johann in Tirol aufgebaut wird. Auf 595 Meter schlängelt er sich durch die St. Johanner Speckbacherstraße,

die dadurch zu einer Freiluft-Gaststätte der Extraklasse wird. In Töpfen und Pfannen braten und köcheln an

diesem Tag mehr als 25000 Knödel in allen Geschmacksrichtungen, von deftig bis süß. Germknödel, Pressknödel,

Spinatknödel, Leberknödel, Semmelknödel und Speckknödel stehen hoch im Kurs.

1 Tag

24.09. 44.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Eintritt Knödelfest

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr Bad Füssing 7.00 Uhr

Simbach 7.30 Uhr

©Franz Gerdl

Österreich

Mayrhofen Almabtrieb

Zillertaler Brauchtum im Herbst

39.-

Für die Zillertaler ist es gelebtes Brauchtum - für die Gäste ein ganz besonders farbenprächtiges Spektakel:

Wenn im Herbst die Kühe festlich „aufgekranzt“ mit Blumen, Bändern, Spruch- und Heiligentafeln sowie den

großen Abfahrtsglocken von den Zillertaler Almen heimgetrieben werden, ist alles auf den Beinen. Ein Bauernmarkt,

eine Schau-Schnapsbrennerei und zahlreiche Standln bieten Zillertaler Spezialitäten.

1 Tag

01.10. 39.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Shuttle vom Busparkplatz nach Mayrhofen

Abfahrt:

Deggendorf 4.30 Uhr Vilshofen 5.00 Uhr Kellberg 5.00 Uhr

Passau 5.30 Uhr Pocking 5.50 Uhr Bad Füssing 6.00 Uhr

Simbach 6.30 Uhr

Stift Melk

Wachau & Stift Melk

Unvergessliche Schifffahrt und barockes Benediktinerkloster

69.-

Stift Melk ist eines der schönsten Barockensembles Europas. Das Benediktinerkloster mit seiner einzigartigen

barocken Architektur ist UNESCO Welterbe. Von Melk geht es mit dem Donauschiff von Wurm & Noé durch die

malerischen Weinberge der Wachau über Spitz und Dürnstein nach Krems. Wer die Wachau mit dem Schiff bereist,

erlebt eine der schönsten Landschaften der Welt aus einer neuen, spannenden Perspektive. Weinterrassen,

barocke Klöster und trutzige Burgen, die sich im blauen Band der Donau spiegeln, ziehen genussvoll vorüber.

Österreich

1 Tag

13.08. I 27.08.

10.09. I 24.09. 69.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Eintritt und Führung Stift Melk

• Schifffahrt Melk - Krems

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Simbach 6.30 Uhr Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr

Bad Füssing 7.00 Uhr

Krems

Österreich

33.-

Wachau Alles Marille

Marillenfest in Krems

Im Juli gibt ein süßes Früchtchen in der Wachau den Ton an: Die Marille prägt Landschaft und Speisekarte.

Tagelang steht die historische Altstadt von Krems ganz im Zeichen der Marille. Unter dem Motto „Alles Marille“

können Sie frische kulinarische Köstlichkeiten, edle Brände, Liköre und ausgesuchte Weine probieren und

erntefrische Früchte für zu Hause kaufen. Genießen Sie auf der Rückfahrt durch die Wachau den herrlichen

Blick auf die Donau und die pittoresken Orte Dürnstein und Spitz.

1 Tag

09.07. I 16.07. 33.-

Leistungen:

• Fahrt im modernen Fernreisebus

Abfahrt:

Deggendorf 5.30 Uhr Vilshofen 6.00 Uhr Kellberg 6.00 Uhr

Simbach 6.30 Uhr Passau 6.30 Uhr Pocking 6.50 Uhr

Bad Füssing 7.00 Uhr

89


Auch als Gartenreise buchbar

Auch als Badereise buchbar

Wellnessreise